Issuu on Google+

Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com

Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com


“DIE COOLSTEN ÖSTERREICHER”

Regie: O.Lendl

Inhalt: Österreich hat lange darauf gewartet – Winkler & Feistritzer haben sie: Die längst fällige und sehnlichst erwartete Antwort auf die Erfolgsshow “Usbekistan sucht den Superstar”. Das Kärntner Kabarett-Duo Winkler & Feistritzer präsentiert sein neues Programm “Die coolsten Österreicher”. Ein Programm, das wieder alles hat: Treffende Witze, zündende Musik und aberwitzige Figuren. All diese Figuren, die Winkler & Feistritzer in bewährter Manier liebevoll darstellen, haben eines gemeinsam: Sie sind nicht schön, sie sind nicht reich und sie sind auch nicht wirklich intelligent. Aber sie wissen, worauf es im Leben ankommt. Und eines sind sie natürlich alle: Sie sind verdammt cool. Aber wer ist der Coolste von allen? Kandidaten für den großen Coolheits-Preis gibt es viele: Zum Beispiel den Bundesrat und Bürgermeister Siggi Schnuggler, der seinem Amtsleiter liebevoll ein paar Kilo Kokain unterjubelt, damit der endlich einen Kündigungsgrund hat. Oder die zwei Altersheimbewohner Franz und Josef, die immer noch ein wunderbares Gedächtnis haben – zumindest was die Zeit nach 1945 betrifft. Oder den Landwirt Johann – ein Meister des Steinkatapults, mit dem er Paragleiter vom Himmel schießt. Nicht zu vergessen die kompetenten Landtagsabgeordneten Johann und Johann, die zusammen einstimmig beschlossen haben, sich von Wien loszulösen, um eine eigene republikanische Demokratie zu gründen. Jede Live-Show braucht Moderatoren – und auch die gibt’s bei Winkler & Feistritzer. Es treten auf: Der Bochumer Kai-Steffen-Uwe, ehemaliger Exstar der 17. Big Brother-Staffel, der von Fernsehrichterin Barbara Salesch schon fünfmal lebenslänglich bekam. An seiner Seite: Der Schlatzinger Herbert Pissinger, der von seinem Bürgermeister wegen Korruptionsunfähigkeit schon mal verkehrt herum am Gemeindeamt aufgehängt wurde … Winkler & Feistritzer bieten in ihrem mittlerweile 4. Programm unter der Regie von O. Lendl flottes Nummernkabarett und viele Lieder. Kurzum: Die werten Besucherinnen und Besucher erwartet ein vergnügliches Panoptikum des Wahnsinns. Kommen Sie, schauen Sie sich das an und vergessen Sie nie: All diese coolen Menschen machen Österreich zu dem, was es ist ... einzigartig. Regie: O. Lendl www.lendl.at Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com

Gewinner des ARTur 2006 2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2005 3. Platz Münchner Kabarettkaktus 2005 Pressestimmen: “Atemberaubend. Einfach unschlagbar!” (Kärntner Tageszeitung)

“Dialektgewaltig. Schräg, witzig, makaber und höchst amüsant”. (Oberbayrisches Volksblatt)

“Viel skurriler Tiefgang. Erstaunliches schauspielerisches Können!”. (Kronen Zeitung)

“Eine Abrechnung mit dem südlichen Bundesland.”. (Wiener Zeitung)

winkler-feistritzer.com


“DIE COOLSTEN ÖSTERREICHER” Kurzbiografie der beiden Künstler: Reini Winkler ist Sonderschullehrer und hat eine Zusatzausbildung zum Theater- und Kreativpädagogen. 1992-2002: aktiver Schauspieler beim “Burgtheater Gmünd”

Gewinner des ARTur 2006

2003:

Gründung des Kabarett-Duos “Winkler & Feistritzer”, Premiere des ersten Duo-Programmes: “Auf der Suche” 2. Platz beim “Wiener Neulingsnagel”

2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2005

2005:

Premiere des zweiten Programmes: “Urlaub bei Freunden” Regie: Christian Hölbling

3. Platz Münchner Kabarettkaktus 2005

2006:

Gewinner des ARTur 2006

2008: Premiere des dritten Programmes: “Kärntnerluft” Regie: Martin Kosch 2010: Premiere des vierten Programmes: “Die coolsten Österreicher” Regie: O. Lendl

Pressestimmen: “Atemberaubend. Einfach unschlagbar!” (Kärntner Tageszeitung)

Wolfi Feistritzer ist gelernter Vermessungstechniker und betreibt den bäuerlichen Familienbetrieb seiner Eltern. 2000:

erste künstlerische Gehversuche in div. Theatergruppen

2001:

erste Auftritte als Solokabarettist

2002:

Teilnahme am Kärntner Kleinkunstdrachen

2003-2010:

siehe oben

2010: Premiere des ersten Soloprogrammes: “Kärnten. What else!” Regie: O. Lendl Bisherige Auftritte: Theatercafe (Graz), Spektakel (Wien), Posthof (Linz), Hinterhoftheater (München), Kleines Theater (Salzburg), Oval (Salzburg), KIK (Ried), Donauhof (Zwentendorf), Stadtsaal (Innsbruck), Bierstindl (Innsbruck), dachbodentheater (Bruck/Mur), Alte Burg (Gmünd), Kornspeicher (Wels), GUGG (Braunau), Akku (Steyr), Spiel!Raum (Kapfenberg) ... Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com

“Dialektgewaltig. Schräg, witzig, makaber und höchst amüsant”. (Oberbayrisches Volksblatt)

“Viel skurriler Tiefgang. Erstaunliches schauspielerisches Können!”. (Kronen Zeitung)

“Eine Abrechnung mit dem südlichen Bundesland.”. (Wiener Zeitung)

winkler-feistritzer.com


PRESSESTIMMEN ZU WINKLER&FEISTRITZER “Atemberaubend. Einfach unschlagbar!”

(Kärntner Tageszeitung)

“Die beiden Kärntner spielen un singen sich mit Genuss durch das tägliche ,Grauen’ der österreichischen Seele - sehr zur Erheiterung des Publikums!” (Steirerkrone) “Dialektgewaltig. Schräg, witzig, makaber und höchst amüsant”. (Oberbayrisches Volksblatt) “Viel skurriler Tiefgang. Erstaunliches schauspielerisches Können!”. (Kronen Zeitung) “Eine Abrechnung mit dem südlichen Bundesland.”.

(Wiener Zeitung)

Gewinner des ARTur 2006 2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2005 3. Platz Münchner Kabarettkaktus 2005 Pressestimmen: “Atemberaubend. Einfach unschlagbar!” (Kärntner Tageszeitung)

“Dialektgewaltig. Schräg, witzig, makaber und höchst amüsant”. (Oberbayrisches Volksblatt)

“Viel skurriler Tiefgang. Erstaunliches schauspielerisches Können!”. (Kronen Zeitung)

Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com

“Eine Abrechnung mit dem südlichen Bundesland.”. (Wiener Zeitung)

winkler-feistritzer.com


Videoausschnitte von WINKLER & FEISTRITZER auf Youtube (bitte einfach auf das jeweilige Fenster klicken)

LINK ZU VIDEO 1

LINK ZU VIDEO 2

LINK ZU VIDEO 3

LINK ZU VIDEO 4 Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com


Themenkabarett Landwirtschaft: “VOLL BIO” Wolfgang Feistritzer besuchte die HBLA Raumberg, die er im Jahr 1999 mit der Matura absolvierte. Seither betreibt er den bäuerlichen Familienbetrieb seiner Eltern. Wolfgang Feistritzer ist Biobauer und liefert 70 000 Liter Milch pro Jahr an die Molkerei. Neben der Forstwirtschaft ist der überzeugte Biobauer auch Herr über 40 Rinder (Fleckvieh). Kein Wunder, dass die heimische Landwirtschaft immer wieder auch Thema in den Kabarett-Programmen von Winkler & Feistritzer ist. Ob unser liebsten Nachbarn “Urlaub am Bauernhof” machen und modernsten Trendsportarten wie dem “Silo-Jumping” frönen oder der Uraltbauer sich noch immer weigert den Hof endlich an den ebenfalls schon pensionsreifen Altbauer zu übergeben – da wirft einer, der weiß wovon er spricht, ein kabarettistischen Auge auf die heimischen Bauern (siehe Videolinks am Seitenende). Das Spezial-Programm “Voll Bio” ist auch ideal für heimische Land- und Forstwirtschaftsschulen. “Winkler & Feistritzer haben unsere Schüler und deren Mütter köstlich unterhalten. Sie haben Inhalte aus der Landwirtschaft und der bäuerlichen Familie gut aufbereitet und amüsant ins Publikum gespiegelt. Das Programm ist sehr empfehlenswert. (Josef Mosbacher, Land- und forstwirtschaftliche Fachschule Hafendorf) “Voll Bio” kann sowohl für Aufführung während der Schulzeit (Dauer: 50 Minuten) als auch für öffentliche Abendveranstaltungen (Dauer: 2 x 50 Minuten) gebucht werden. Videoausschnitte von “Voll Bio” von WINKLER & FEISTRITZER auf Youtube (bitte einfach auf das jeweilige Fenster klicken)

LINK ZU VIDEO 5

LINK ZU VIDEO 6 Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com


Solokabarett von Wolfgang Feistritzer: “Kärnten. What else!” Wolfgang Feistritzer ist seit 2010 auch mit einem Solostück unterwegs und buchbar. Hier ein paar Infos zu seinem Programm “Kärnten. What else!” Zum Progamm: Gern hat er sie nicht, die Kärntner. Und ganz freiwillig ist er auch nicht im Kärntner Land, der Steirer Simon Tuppinger. Sagen wir ganz einfach: Der Steirer-Bua ist wegen der Liebe in Kärnten. Naja, und dass der Schwiegervater dem Simon Tuppinger ein nettes Häuschen als Geschenk angetragen hat, wird dann wohl auch eine Rolle gespielt haben bei der Entscheidung. Dass das in Kärnten aber so anders ist als anderswo, das hat der Simon Tuppinger dann auch nicht erwartet. Was er da alles erleben muss, nur weil er sich bei einer Kärntner Gratiszeitung verdingt hat und jetzt bei jedem Blödsinn dabei sein muss, ist dann schon der blanke Wahnsinn. Sagen wir mal so: Das, was der Simon Tuppinger in Kärnten erleben muss, ist nicht gerade die Hölle auf Erden, aber ein kleiner Vorgeschmack aufs Fegefeuer ist das dann schon ... Der Kärntner Kabarettist Wolfgang Feistritzer blickt in seinem ersten Soloprogramm schonungslos hinter den Vorhang, der Kärnten umgibt – und schont dabei weder die Kärntner noch seinen Schwiegervater. Regie: O. Lendl Videoausschnitte von WOLFGANG FEISTRITZER auf Youtube (bitte einfach auf das jeweilige Fenster klicken)

LINK ZUM VIDEO Kontakt/Management: Andi Peichl der@verschnalzer.com Tel.: 0 669/133 29 279 Backoffice: Angelika Peichl frau@verschnalzer.com Tel.: 0 664/404 26 48 Fax: 0 3862/24 0 22 www.verschnalzer.com


Winkler und Feistritzer INFO