Issuu on Google+

Ausgabe 19/13 –27. September 2013

www.insideronline.ch Erscheint 14-täglich

DAS LIFESTYLEMAGAZIN DER ZENTRALSCHWEIZ

Weinwochen 

im Emmen Center

18. September 18. September bis bis 12. Oktober 12. Oktober 2013 2013



Seiten 06/07

Barführer 2013/14

Wilde Zeiten

Lust, neue Leute kennen zu ­lernen, neue Drinks, eine völlig neue Atmosphäre? Hier gibts Inspiration für neue Barwelten!

Die Wildsaison ist da! Das Restaurant Militärgarten ist bereit für den speziellen Wild-Genuss mit Freunden und Familie. Mehr dazu auf ... Seite 21.

Seiten 37–41


G端

31. ltig bis

Dezem

ber 20

13.

bis 31. Dezember 2013

www.dataquest.ch/trade-in Pilatusstrasse 18 6003 Luzern Tel. 041 248 50 70

Baarerstrasse 11 6300 Zug Tel. 041 725 40 80


insider editorial

03

viel ist gut. ständig nicht. Wir waren am Oktoberfest, am Oktoberfest Stadl, auf dem Golfplatz, auf dem Pilatus, zu Apéros in der Altstadt, im KKL  ... (siehe People-Storys ab S. 8) kurz: Wir waren sehr viel on the road! Viel ist gut – ständig nicht. Einen Aston Martin soll man nicht ständig hochtourig fahren, selbst wenn er auf Geschwindigkeit ausgelegt ist. Ob man nun ein menschlicher Martin ist oder ein Familienvan – wer das überfüllte Sommerprogramm auch an den immer kürzeren und kälteren Tagen durchdrücken will, mag irgendwann nicht mehr. Damit es keinen «Motorschaden» gibt, heisst es nun, vom Gas runter, einen Gang zurückschalten und sich bewusst Zeit nehmen. Bewusst das Album der Lieblingsband hören. Bewusst einen packenden Roman lesen. Oder ganz einfach einen entspannten DVD-Abend mit dem Schatz verbringen, bei Kerzenlicht zusammen eingekuschelt unter einer weiNicole chen Decke auf dem heimeligen Sofa. Dabei darf das köstliche Glas Wein nicht fehlen! Inspiration dazu gibt es an den Weinwochen im Emmen Center (S. 6/7). Wer lieber ausgehen will – aber gemütlich und in familiärer, warmer Atmosphäre – der probiere die Wild-Spezialitäten im Restaurant Militärgarten (S. 21). Und wenn es dann doch zuviel der Ruhe und Besinnlichkeit war, und der Fuss wieder etwas mehr aufs Gaspedal drücken will, warten mit unseren Bar-Tipps ab S. 37 viele neue Bars darauf, entdeckt zu werden. So oder so, das Wichtigste ist, meine treuen INSIDER-Leser: Lasst es euch gut gehen! «You deserve it!», wie es eine Bierwerbung so schön ausdrückt. Cheers! Martina Medic, Redaktorin

Anzeige

Kerzenvielfalt auf über 200 m²

│outlet │ Kerzen ● Duftkerzen ● Teelichte ● Laternen ● Schieferplatten

Öffnungszeiten: MO - FR 13.00 - 18.00 Uhr

Nächster Samstagsverkauf 28.09.2013

Jeden letzten Samstag im Monat von 10.00 - 16.00 Uhr geöffnet.

Balthasar Outlet │ Lavendelweg 8 │ 6280 Hochdorf │ www.balthasar.ch/outlet Outlet_Inserat_Insider_82x82_v01.indd 1

29.08.2013 16:28:11

19I13 insider


Last PiCtURe eVeNt

CasiNeum GRAND CASiNo LUZeRN

Showtime presents BAZAAR oF mARRAKeSh Blackmusic, Disco, mashup, house DJs F.A.B. & Ray Douglas

August

31

Samstag

Der gesamte Fotobericht auf: www.casineum.ch

��

Next hiGhLiGhtS

t Next Re eVeN U PiCt

DeLiCioUS

Disco, mashup, elektro, R’n’B, hip-hop, Reggaeton DJs Frank Flux (MIAMI), Sean David (Delicious ZH), DJ Warren (Voilà/Casineum) & Source (Delicious ZH)

September

27 Freitag

Oktober

12

05

Blackmusic & househits! DJs Hands Solo & Ecko 23:00

20.09.13 14:02

GRAN CARiBe

Latin, Brasil & Caribbean Beats Salsa Dance Floor & Urban Dance Floor DJ Theo

18 Freitag

22:00

GiRLS Go oUt!

Samstag

Show appearance by RYAN LeSLie DJs TAM-R (official Ryan Leslie Tour DJ), Ker & Shade

Oktober

22:00

Oktober

KER & SHADE

2013_10_VOILA.indd 1

DJ Lori mit den grössten Schlagerhits Oktoberfest Edition

Freitag

DJS TAM-R

(official Ryan Leslie Tour DJ)

22:00

Radio Central präsentiert Die ULtimAtiVe SChLAGeR PARtY

04

Show appearance by RYAN LESLIE

Samstag

23:00

Oktober

VoiLÀ SPeCiAL presents the official RYAN LeSLie Aftershow Party

SAMSTAG

12 /10 /13 Casineum

THE OFFICIAL RYAN LESLIE AFTERSHOW PARTY

SPASSFAKtoR!

Oktober

19

Best of Partybeats Presented by Partykings DJs Deux M. & I.T.I.

Samstag 23:00


insider Inside

05

■ titelstory Emmen Center, Emmenbrücke 6/7

PEOPLE

Eröffnung Lozärner Oktoberfest 8/9 Carlsberg Best Swiss Party Ever 10 Oktoberfest Stadl, Luzern 11 80-Jahr-Jubiläum Zunft an der Reuss, Luzern 12/13 Ittinger Golf Trophy, Sempach 14/15 Heineken Afterwork Party KKL 16/17 «The Perfect Holiday Pic»-Wettbewerb 26/27

■ EAT&DRINK Hotel/Restaurant zum Schlüssel, Luzern / Minzlieferdienst 19 Restaurant Militärgarten, Luzern 21 Küchengeflüster 22/23

■ Zug special Zug Gastronomie 24 Night Flight / BBG Shooting Contest / Chimaira 25

08 XX

■ NIGHTLIFE & EVENTS Casineum / Swiss Bar Awards / Ohlala 29 10. Alpabfahrt, Schüpfheim / Oktoberfest Ebikon 31 Casineum, Grand Casino Luzern 33 Le Théâtre, Kriens / Kulturzentrum Braui, Hochdorf 35 Events LOFT CLUB, Luzern 36 Event-Kalender 43– 49

Titelseite Emmen Center, Emmenbrücke

■ Zentralschweizer Barführer 2013/14 Zentralschweizer Bars 37– 41

■ MOVIES Movie-Tipps 50/51

■ insight

mit Pepe Lienhard 52/53

■ shopping

33

Shopping-Tipps 54 Balthasar-Outletstore, Hochdorf / Suunto 55

■ Lifestyle ZS Gesicht/Modell: Die Finalistinnen 57

■ Mobil Pneuhaus / hostettler ag, Sursee 59

■ Diverses Was bin ich? 28 Impressum 32 Wir testen 61 INSIDER Tipps / INSIDER App / Charts 63 Horoskop 64 Rätsel 65 INdiskret mit Sandra Jankovic 66

52

Anzeige

überraschend anders

authentisch urchig

ChäsChalet.ch

041 311 02 02

Ab 11. Oktober 2013 täglich abends geöffnet Im Mattenhof | Nidfeldstr. | Kriens 19I13 insider


06 Emmen Center, Emmenbrücke Noch bis 12. Oktober finden im Emmen Center die Weinwochen statt. Es warten genussvolle Degustationen, viel Hintergrundwissen und attraktive Angebote für Weinliebhaber.

pd. Vom 18. September bis 12. Oktober sind auch in diesem Jahr wieder die Weinwochen von Manor im Emmen Center zu Gast. Den Besuchern wird dabei einen Überblick über die grosse Auswahl an Qualitätsweinen von Manor geboten. Der Fokus ist in diesem Jahr neben dem europäischen Weinschaffen auch auf ein erlesenes Schweizer Sortiment sowie auf Champagne gerichtet. Während den Weinwochen im Emmen Center können die Besucher sämtliche Weine degustieren und von Hit-Angeboten von bis zu 33% Rabatt profitieren.

Edle Tropfen aus der Heimat Eine Auswahl an über 90 verschiedenen Premium-Weinen erwartet die Besucherinnen und Besucher bis am Samstag, 12. Oktober 2013 im Emmen Center. Entdeckt werden können zahlreiche Neuheiten sowie bewährte Klassiker aus der Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien und Portugal. «Unser Ziel ist es, die besten Weine für Sie zu selektionieren», erklärt Olivier Maurer, Wein-Einkäufer von Manor. «Wir sind überzeugt, dass wir unseren Kundinnen und Kunden ein ansprechendes, erlesenes Sortiment bereithalten.» Einmal mehr setzt der Manor auf die Vielfalt und die Qualität der Schwei19I13 insider


insider titelstory

07

Weinwochen zer Weinerzeuger. Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung sind die Champagne und das 25-Jahr-Jubiläum der Selection Alexander von Essen, welche in der Schweiz exklusiv bei ­Manor erhältlich ist.

Ausgesuchte Spitzenqualität Die Manor-Weinexperten suchen auf der ganzen Welt die besten und interessantesten Weine für ihre Kunden. Durch den direkten Kontakt zu den Weinbauern kann garantiert werden, dass nur die besten Tropfen den Weg in das ManorSortiment und in die Gläser der Kunden finden. Unter www.wein.manor.ch wird den Weinliebhabern das gesammelte Weinwissen sowie das ganze Sortiment präsentiert. Während den Weinwochen gibt es attraktive Angebote: Die Hit-Angebote in den 6er-Kartons von Manor werden mit bis zu 33% Rabatt offeriert. Zusätzlich gibt es einen Mengenrabatt von 3–5%. Nicht verpassen!

Emmen Center Stauffacherstrasse 1, Emmenbrücke Tel. 041 260 61 12 / info@emmencenter.ch www.emmencenter.ch 19I13 insider


People 08 insider

Roger Basler genoss das erfrischende Mass Bier in der attraktiven Frauenrunde ...

Richi Waser feierte mit Tschuppi und Doris von der Tschuppi’s wonderBAR.

Prost! Wolfgang Gehrig und Ivano Soraperra von der Gamag Management AG.

Hatten eine Riesengaudi zusammen: Toni Schneider (Heineken) und Carlos Bernegger.

Koni Stocker und Heidi Voney von der Davinci Schweiz GmbH, Luzern-Reussbühl.

3. Lozärner Oktoberfest Hier folgt noch eine Legende.

Nach drei Schlägen von Stadtpräsident ­Stefan Roth hiess es: «O’zapft is!»

«O’zapft is!», hiess es am Donnerstag, 12. September bereits zum dritten Mal in der Swisslife-Arena – das 3. Lozärner Oktoberfest wurde offiziell eröffnet. Bei Eichhof Lager und Erdinger Weissbier, leckeren bayrischen Spezialitäten und Gaudi & Musi mit den Notenhoblern war die ­Stimmung bombastisch. Wenn das so weitergeht in ­Luzern, kann sich München langsam warm anziehen. Das Lozärner Oktoberfest war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg und man freut sich bereits aufs nächste Jahr, wenns wieder heisst: «O’zapft is!» Bilder: Manuela Willimann

Andreas Leuenberger, Marco Gössi (Gössi Carreisen) und Roland Eicher.

Seline Briggen, Fredy Wagner (Tavolago) und Simon Feigenwinter hatten viel Spass. 19I13 insider

Die Lozärner haben wiederum bewiesen, dass man fürs Oktoberfest nicht extra nach ­München reisen muss, um eine Riesengaudi zu erleben.


insider People

Philippe Sager und Judith Feierabend (Leiterin Marketing & Events Emmen Center).

Auch die SGV war vertreten: Stefan ­Aschwanden, Werner Lüönd und Reto Arnet.

Marc Zehnder kam in Begleitung der neuen Miss Zentralschweiz 2013 Sandra Jankovic.

Freuten sich zu sehen: Radio-Pilatus-­ Urgestein Andy Wolf und Didi Schmidle.

Das fröhliche, vorwiegend weibliche Team vom Hotel Schweizerhof Luzern.

In der SwissLifeArena Luzern wurde ausgiebig gelacht und gefeiert.

Einmal ein kinderfreier Abend! FCL-Spieler Michel Renggli mit seiner Jane.

09

Die Frage des Abends: Welche Herzdame Alexandra und Mely gehört amüsierten zum Stadtpräsident Stefan Roth? sich bestens.

Philipp Albrecht (Grand Casino Luzern) genoss den Abend mit seiner charmanten Anja.

Tele1-Connection: Stv. Chefredaktor Adriano Gerussi mit Moderator Thomas Erni.

Roger Basler umrahmt von Nadia Filardo und Denise Gülsen (beide El Divino, Luzern).

Sunnyboy und FCL-Goalie Dave Zibung strahlte neben Nina Ghezzi (Heineken).

Kamen in Begleitung ihrer Freundinnen: Michael Arabiano und Toni Schürch.

Der Hingucker des Abends: Die feschen ­Männer Walter Daetwyler und Toni Schneider. 19I13 insider


People 10 insider

Best Swiss Party Ever @ Pilatus Am Donnerstag, 12. September fand das Finale der Carlsberg Nightlife Challenge auf dem Pilatus statt. Die DJs Tanja La Croix und Yves Larock (trotz Armschlinge) machten Partystimmung par excellence, die in Clubs in Bern, Zürich und Genf via Hologramm übertragen wurde. Ein absolutes Novum! Carlsberg hat dem einen oder anderen die wortwörtlich beste Party überhaupt beschert – die glücklichen Gesichter sprechen Bände. Hier folgt noch eine Legende.

19I13 insider

Hier folgt noch eine Legende.

Bilder: Martina Medic


insider fashion

11

Oktoberfest Stadl 2013 Am Sonntag, 15. September versetzte das Oktoberfest Stadl die Schlagerszene in den Ausnahmezustand! Stars wie Die jungen Zillertaler, Trauffer, Die Hilander (Ex-Klostertaler), Michelle Ryser, Diana und Silvia Kaufmann sorgten f체r einen unvergesslichen Abend bei leckerem Speis und Trank und heiteren Gespr채chen unter Freunden! Bilder: Manuela Willimann

19I13 insider


People 12 insider

Wie es sich gehört im Ornat: Max u. Sabine Rüetschi mit Martha u. Daniel Schnider.

Rico Sabater, Pia Leipold Mühlebach und Peter Mühlebach (Rotseezunft Ebikon).

Gebührende Einfahrt mit knallroter «Kutsche»: Alle Blicke waren auf die Zunftsherren gerichtet.

80-Jahr-Jubiläumsapéro Zunft an der Reuss Am Samstag, 14. September stiessen die Mitglieder der Zunft an der Die «Bannerherren zu Fuss»: Hugo Vonlaufen Reuss mit Freunden und Sympathisanten zum 80-Jahr-Jubiläum an. Auch und Bruno Gisi hatten sichtlich Spass. viele interessierte Passanten stiessen spontan dazu, um das farbenprächtige Schauspiel zu beobachten. Denn vom Zunftmeister über Weibel und Landsknecht – fast alle Mitglieder präsentierten sich traditionell im Ornat. Am geselligen Apéro gab es zünftigen Speis und Trank. Dazu tolle Gespräche, Eindrücke und ein spannendes Gewinnspiel für Gross und Klein. Und am Abend besiegelte dann ein Galadinner im Hotel Palace die Feierlichkeiten. Herzlichen Dank ans OK für den rüüüdig tollen Samstag! Bilder: Martina Medic

Die «Bannerherren zu Fuss»: Hugo Vonlaufen und Bruno Gisi hatten sichtlich Spass.

Alexandra und Mely amüsierten sich bestens.

Auch viele Passanten nutzten die Gelegenheit, Hallo zu sagen und zu gratulieren.

Die fröhliche Crew von der Fleckenzunft zu Beromünster sorgte für die amüsantesten Witze des Tages. Ritsch (2. von rechts) fands lustig und machte gleich mit.

Gemütliche Runde: Anita Weingartner und Roger Freier mit Erwin und Edith Keiser.

Nicht nur sauber, rein und schnell– dank unserem Reinigungs-Vollservice

KOCH ROLAND REINIGUNGEN

• • • •

GmbH

G E B Ä U D E , G L A S , U N T E R H A LT

Unterhaltsreinigungen Gebäude- / Glasreinigungen Büro- / Geschäftsreinigungen im Abonnement Wohnungsreinigungen mit Abgabegarantie

6015 Reussbühl • Ruopigenplatz 16 • Telefon 079 450 15 15 • www.koch-reinigungen.ch 19I13 insider


insider People

13

Sepp Schärer (Vizepräsident Fröschezunft Meggen) und Edith Magdalena Felder.

Patrick Buchecker (MLG), Roland Koch (Zunftmeister Zunft an der Reuss) und Louis Fischer (Zunftmeister Zunft zu Safran) freuten sich, mit den vielen Interessierten anzustossen.

Der Weibel Imboden genoss einen ent­ spannten Vormittag mit seiner Familie.

Bätti Kunz, Erwin Kretz und Walter ­Hammer freuten sich über den Apéro.

Roberto Fortiguerra, Landsknecht im 2. Jahr, machte sich super in seinem Ornat.

Trommelwirbel, gebanntes Warten ... welche Nummer gewinnt das Stofftier?

Diese süssen Stofftier-Tiger warteten geduldig auf ihre glücklichen Gewinner.

Rolf Sigrist (Emmer Fasnachtskommittee) mit den Fidelitas Bruno Schmid und Herbert Brunner.

Alexandra und Melymit seinen Kollegen Zünftler Ritsch versorgte amüsiertenmit sich bestens. Häppchen. die Apéro-Gäste köstlichen

Wo Zünftler feiern, darf das Original-­LozärnerBier nicht fehlen: Andreas Eberle.

Nicht nur sauber, rein und schnell– dank unserem Reinigungs-Vollservice

KOCH ROLAND REINIGUNGEN

• • • •

GmbH

G E B Ä U D E , G L A S , U N T E R H A LT

Unterhaltsreinigungen Gebäude- / Glasreinigungen Büro- / Geschäftsreinigungen im Abonnement Wohnungsreinigungen mit Abgabegarantie

6015 Reussbühl • Ruopigenplatz 16 • Telefon 079 450 15 15 • www.koch-reinigungen.ch 19I13 insider


People 14 insider

Sandra Peyer, Giancarlo Viesti und MarieLuce Greenaway sorgten für Sonnenschein.

Mit Schirm und Charme: Max Steinmann, Kunstturn-Olympiasieger Donghua Li, Marie-Louise Friedrich (Hotel Bellevue, Sursee) und Manolito Birrer (Hotel Waldegg, Engelberg).

Starteten am Morgen: Urs Berger, Anton Rubi, Guido Scherrer und Franz Felder.

Ittinger Golf Trophy Hier folgt noch eine Legende.

Zum wiederholten Male organisierte die Heineken Switzerland AG die «Ittinger Golf Trophy» in Zusammenarbeit mit Golf Sempachersee. So fanden sich am Montag, 16. September viele Kunden von Heineken zum Netzwerken auf dem wunderschönen Golfplatz in Sempach ein. Trotz verregnetem Wetter zeigten die Gäste aus Wirtschaft, Sport und Politik, wer den besten Swing hat. Kunden von Heineken, die das nächste Jahr auch gerne mit von der Partie sein wollen, können sich bei Heineken melden. Den gelungenen Event liess man am Abend mit einem feinen Ittinger-Genuss-Bier und einem hervorragenden Essen ausklingen. Bilder: Manuela Willimann / Claudia Sanders

Trotz schlechtem Wetter boten Marc Johann und Olaf Wernas eine perfekte Organisation.

Sylvia Wiesner, Michel Steiner, Jeanette ­Süess und Hildegard Bregy trotzen dem Regen.

Im Restaurant & Bar Green Garden traf man sich zum Apéro und Preisverleihung. 19I13 insider

«Nach em Räge schiint d’Sonne» im Härze: Mike Hauser (Schweizerhof, Luzern), Carlos Lima (ehemaliger Schweizer Handballnationalspieler), Daniela Imholz-Sieber und Albert Meier.


insider People

Waren ein eingespieltes Team: René Vesti, Walter Mentner und Silvia Garbely-Wicki.

Olaf Wernas, Abräumerin der Ittinger Golf Trophy Cynthia Rubi und Marc Johann.

Die Spassvögel des Tages: Peter Huwiler, Urs Ottiger, Beat Zwimpfer und René Hodel.

Marcello Maurer, Silvio Knecht, Sarah Hofstetter und Berhand Capoferri.

Sepp Caduff, Bernhard Kerngast, André Reinhard und Th. Gambirasio.

15

Bruno Fanchini, Othmar Heinzer, Erika Steinmann und Bruno Friedrich.

Begeistert vom Golf Sempachersee: Reto Garbely, Herbert Amrein und Pontus Musa.

Waren sehr selbstkritisch mit ihrer Golfleistung: Peter Wiesner (La Barca, Luzern), Jules Steiner, Adolf Süess (Restaurant/Bar Max, Luzern) und Bernhard Bregy.

Lächelten nicht nur für die Kamera: Hans Grüter, Martin Schmidli, Eugen Studer und Marcel Erne.

Die erfolgreiche Golfspielerin Cynthia Rubi kam in Begleitung ihres Vaters Anton Rubi.

Trotzten der Kälte: Peter Burkart, René Glanzmann, Markus Imholz und Dariu Knapinski.

Amüsierten sich köstlich beim und nach dem Apéro: Donghua Li und Franz Felder. 19I13 insider


people 16 insider

Kamen gerne auf Einladung von René Koller: Susanne Ehlers und Alexandra Lang.

Marc Brunner (USP Partner AG / Promotion) und Roger Jenni (Ranch-ChäsChalet Kriens).

Stefan Hischier und Kurt Brunner (Hischier & Brunner, Kriens) mit Bernhard Stadelmann.

Ab Oktober löst Stefano Borghi Roger Basler als CEO der Heineken Switzerland AG ab.

Thomas Kleber (Hotel Astoria, Luzern) und Peter Büsser (Hotel des Balances, Luzern).

Heineken Afterwork Party Hier folgt noch eine Legende.

Clemens Hunziker (Schweizerhof) und Toni Schneider (Verkaufsdirektor Heineken).

Am Donnerstag, 17. September lud die Heineken Switzerland AG wieder zur legendären Afterwork Party ins Kultur- und Kongress­ zentrum Luzern ein. Über 200 geladene Gäste nutzten die Gelegenheit für ausgiebige Gespräche unter guten Freunden und ­Geschäftspartnern. Ein köstlicher Apéro Riche, beste Livemusik von «Akus Dick» und ein amüsanter Bierdeckeli-Wettbewerb ­rundeten den ­gediegenen Abend ab. Herzlichen Dank an die ­Heineken-Crew und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste ­Heineken Afterwork Party! Bilder: Walter Daetwyler / Martina Medic

Ob Frau oder Mann: jeder genoss frisches Heineken-Bier und Eichhof Radler.

Genossen das Heineken-Bier: Ludek Martschini und Roger Schärer (Inhaber Perosa). 19I13 insider

Freuten sich über das Wiedersehen: Roger Basler, Willem C.A. Hosang (ehem. CEO Heineken), Bettina Nebermann (Marketing Heineken) u. Toni Schneider (VD Heineken).


insider people

Heineken hatte an diesem Abend noch mehr zu bieten als ein erfrischendes Bier.

Paxson Chow (GM SwissChronometric) und Ursula Stämmer-Horst (Stadträtin Luzern).

Kurt Honegger (Raiffeisen), Mirco Stierli (S&P Group) und Roger Jenni.

Arno Affolter (Wilden Mann), Hans E. Koch (KKL) Thomas Egli (Seehotel Hermitage).

Schwingerkönig Harry Knüsel und Walter Daetwyler verstanden sich auf Anhieb.

Werner und Franka Schwegler (Besitzer ­Restaurant & Pizzeria Militärgarten, Luzern).

Die österreichische Band Akus Dick ­überzeugte mit exzellenter Livemusik.

Hier folgt noch eine Legende.

Die Tavolago-Crew durfte Alexandra und Melynicht fehlen: Fredy Wagner, Reto Friessich undbestens. Patrick Radtke. amüsierten

Die charmanten Sylvia Gut und Pompea Mastragiovanni genossen den Abend.

Marc Johann (VL Heineken), Ursula Bruhin u. Dr. med. Peter Burkart (Orthopäde/Facharzt FMH).

17

Fabienne Ropohl, Claudia Rodriguez, Nico ­Salatino, Beatrice Bachmann, Nadine Kokowsky.

Marco Linder (GF Stardrinks ab Dezember) und Marc Johann (VL Heineken).

Carmen Wyss (PR-Managerin ZKB) und Marco Meier (GL Radio Sunshine).

756 Bierdeckeli: Donghua Li nahm stellvertretend für seinen Kollegen den 1. Preis entgegen. 19I13 insider


Das isch ZentralschwiZ


Eat & Drink

19

Österreichische Perle mm. Restaurants mit original österreichischer Küche sind rar bei uns – eine solche Perle liegt in Luzern und heisst «Schlüssel». Das Gasthaus steht unter Denkmalschutz, der Grundstein dazu ist 1269 gelegt worden. Obwohl teilrenoviert, ist der ursprüngliche Charme erhalten geblieben – auch in der Küche. Von dort aus bezaubert der österreichische Küchenchef Franz Mair die Gäste mit aus­gesuchten Schweizer Gerichten und authentischen, frischen Spezialitäten seiner Heimat. Fehlen dürfen hier weder das Original-Wiener-Schnitzel noch saftigste Knödel oder hausgemachte Mehlspeise. Eine grosse Weinkarte mit köst­ lichen Weinen, wie z. B. dem Pitnauer Zweigelt Bienenfresser, rundet das Angebot ab. Mit den Inhabern Bucher sind Weinexperten ­dabei, diese betreiben die renommierte Luzerner Weinhandlung Haus Öster­ reich. Im Schlüssel treffen sich Geniesser zahlreicher Natio­ nalitäten, um im gediegenen Borromäus-Saal (Bild) zu dinieren oder sich zu Stammtisch-Gesprächen in der Schlüsselstube zu ­treffen. Für Vereine und Festgesellschaften steht mit der Zofingia-Stube ein separater Raum bereit. Der Betriebsleiter David Konecny und sein Team kümmern sich leidenschaftlich gerne und persönlich um jeden einzelnen Gast. Und wer nicht mehr nach Hause fahren will, findet im Schlüssel ein gemütliches Zimmer zu guten Konditionen vor.

David Konecny (r., Betriebsleiter) mit seinem Chef de Service Andreas Garber.

Hotel & Restaurant zum Schlüssel Franziskanerplatz 12, Luzern Tel. 041 210 10 61 / www.schluessel-luzern.ch www.haus-oesterreich.ch

Minzlieferservice tiefes, zart-süssliches Aroma. Trifft sie auf andere Aromen, entfaltet sich ihre wahre Kraft. Sie wirkt wie ein Katalysator und kitzelt aus allen Zutaten den maximalen Geschmack heraus.

pd. Spätestens seit Ernest Hemingway sein Herz in seiner Stammbar La Bodeguita del Medio in Havana an den Mojito verloren hat, ist der Drink weltbekannt. Und zu jedem frischen Mojito gehört eine Hierbabuena oder eben Hemingwayminze. Ihr Aromenspektrum ist einzigartig. Im Unterschied zu anderen Minzsorten besitzt sie einen unglaublich frischen und leichten Spearmintgeruch und ein

Delmedio bietet einen Minzlieferservice an. Und da die Delmedio-Macher ihr Herz an Hemingways Stammbar und seinen Drink verloren haben, ist nur das Beste gut genug. Die von Delmedio gelieferte Minze wäscht auf gesunden Schweizer Feldern auf. Sie wird am Vortag geschnitten und abgepackt, über Nacht per Express transportiert und frühmorgens in einer Styroporbox angeliefert. Wichtig ist eine konstante kühle Lagerung im Kühlbeutel, der die Minze eine Woche frisch hält. Infos & Bestellung: www.delmedio.ch / Tel. 079 261 77 70 19I13 insider


Herbstspezialitäten am

Franziskanerplatz

Franz Mair, unser Küchenchef, und das Schlüssel-Team freuen sich auf Ihren Besuch und sorgen für höchsten Genuss! Österreichische und schweizerische Herbstgerichte warten auf Kenner und Geniesser. Zu diesen Gerichten servieren wir gerne einen feinen Tropfen aus der Weinhandlung HAUS ÖSTERREICH. Stephan Bucher vom Haus Österreich ist Garant für Weingenuss der besonderen Art.

Wir freuen uns auf Sie und nehmen gerne Ihre Reservation unter Telefon 041 210 10 61 entgegen.

Franziskanerplatz 12 6003 Luzern Tel. 041 210 10 61

Moosstrasse 10 6003 Luzern Tel. 041 220 06 44

Ihr Event-Apéro – Backstubenerlebnis pur ! Mit Freunden den eigenen Butterzopf flechten, mit Kollegen die Lieblingspizza oder köstliche Pralinen kreieren und den anschliessenden Apéro mitten in der duftenden Backstube geniessen.

Richemont Kompetenzzentrum Bäckerei Konditorei Confiserie Seeburgstrasse 51, CH-6006 Luzern, Tel. 041 375 85 64 www.richemont.cc, gastronomie@richemont.cc


insider eat & DRINK

Restaurant Militärgarten, Luzern

21

❧ Wilde Zeiten ❧ Die Wildsaison ist wieder da! W ­ ahre ­Gaumenfreuden gibt es im Luzerner ­Restaurant Militärgarten. Es ist renommiert für seine köstlichen Wildspezialitäten. mm. Dabei lässt einem nur schon die Karte das Wasser im Mund zusammenlaufen: saftiges Rehgeschnetzeltes «Diana» mit Eierschwämmli, Steinpilzen und Trauben an Wildrahmsauce und dazu Spätzli, geschmortes Rotkraut und glasierte ­Maroni ... rosa gebratenes Hirschentrecôte mit Rotkraut und Kürbis, serviert mit Graubündner ­Capuns ... und natürlich der berühmte Hirschpfeffer nach «Jägerart» mit Speckstreifen, Perlzwiebeln, Spätzli und Apfel gefüllt mit Johannisbeergelee ... Selbstverständlich bietet das Militärgarten weiterhin auch seine Klassiker an, wie die feine Pouletplatte, die Lozärner Chögelipastetli sowie mit viel Hingabe zubereitete echte neapolitanische Pizzas aus dem Holzofen. Die Gastgeberin ­Monique Jansen und ihr Militärgarten-Team sorgen für ­ ­Gaumen­freuden pur!

Gediegener Abend Sobald es kühler wird und die Tage kürzer, werden wir besinnlicher. Es tut gut, auch einmal innezuhalten und sich mehr Zeit für die Liebsten zu nehmen. Zum Beispiel bei einem feinen Abend­ essen. Mit allen Sinnen wahrnehmen und die feinen ­ ­ Nuancen des Genusses erleben – im Militär­ garten erwarten einen sorgfältige Küche, tolle ­Gesell­schaft und echte Gastfreundschaft.

Rehgeschnetzeltes «Diana»

Restaurant Militärgarten, Horwerstrasse 79, Luzern Tel. 41 310 75 42, www.militaergarten-luzern.ch 19I13 insider


22

n e h Küc r e t s ü gefl

rt Huber

mit Herbe

Gasthof Tell

Tellstrasse 1 � 6038 Gisikon Tel. +41 (0)41 450 12 61 www.gasthof-tell.ch

Wilde Zeiten Lassen Sie sich von unserer Wildkarte inspirieren. Die besten Gerichte aus der Natur und von der aktuellen Jagd. Inserat_Insider_Wild_151x40_Sep13.indd 1

16.09.2013 14:37:16

Sonntags-Brunch am See Kaltes und warmes Brunch-Buffet à discrétion mit 1 Glas Prosecco. Jeden Sonntag: 11.00 –15.00. CHF 65.– pro Person Kinder bis 12 Jahre: CHF 4.– pro Altersjahr. Brunchen am See Seeburgstrasse 72, CH-6000 Luzern 15, Telefon 041 375 81 81. www.hermitage-luzern.ch. welcome@hermitage-luzern.ch

19I13 insider


insider eat & drink

23

mit Bernhard Wicki – Chimney’s SteakHouse Dies ist ein Küchen­ geflüster gleich im «Doppelpack». Es sind zwei Köche, welche die Küche des Chimney’s Steak House prägen. Selber einmal Koch gewesen, weiss ich, was es heisst, tagtäglich hungrige Gäste zu beglücken. Und bei Full House die Ruhe zu bewahren. Da ist zum einen SKENDER mit Schweizer Pass mit viel Passion für den Kochberuf. Seinem Patron, dem Ruedi Schnyder, ist er seit über 15 Jahren treuer Mitarbeiter. Schon damals im Goldenen Löwen und seit 5 Jahren am Hirschenplatz. Für ­SKENDER beginnt das Kochen mit dem Einkauf, dann folgt die perfekte Mise en place und Organisationstalent. Erstaunlich eingespielt ist das Duo SKENDER mit dem

sympathischen SHAN, den Ruedi Schnyder auch schon seit 20 Jahren kennt. Er ist gelernter Koch, Pizzaiolo und Bäcker zugleich. Der berühmte Widder in Zürich war eine seiner Ausbildungsstätten. «Während des Kochens ­haben wir keine Zeit zu palavern» (beide strahlen), «da zählt einzig und alleine das Hand-in-Hand-Arbeiten.» Mit Kopf und Herz. Und auch ein bisschen Routine. Während der eine das Fleisch brutzelt, sautiert der andere das­ Gemüse im WOK, kocht die Beilagen und achtet aber auch darauf, wie es dem Fleisch geht und umgekehrt sein Kollege. Allerdings ist das Steakhouse & MartiniStube kein Gourmettempel, sondern einfach ein gemüt­ liches Restaurant, wo man sich wohlfühlt. Wer nebst anderen «eingebürgerten» Spezialitäten dem saftigen, kross gebratenen Fleisch den Vorzug gibt, kommt voll auf die Rechnung. Wir habens schon mehrmals lustvoll genossen ...

.

Restaurant Bar

Best Steak in Town!

Chimney‘s . STEAKHOUSE .

Martini Stube im HIRSCHEN

Hirschenplatz, Luzern, 041 410 51 50

Neu: soNNtags geöffNet 16.00–22.00 UHR Kauffmannweg 16 • 6003 Luzern • www.danielebar.ch Daniele_Ins_Juni_13.indd 1

12.06.13 11:25

19I13 insider


24

Zug

e i m o n o

r t s Ga

UMGE D UN Zug

BUNG

«Zuger ChriesiBlüete» vom Aeschbach

Genauso lecker wie die Zuger Chriesitorte: die Zuger Chriesiblüete.

mm. Jede Region hat ihre Spezialität – und Zuger haben mehr als die feine Kirschtorte: Die Zuger Chriesiblüete vom Aeschbach nämlich. Aeschbach Chocolatier kreiert seit 1972 hochwertige Schokoladen- und Confiserie-Spezialitäten nach hauseigenen Originalrezepten. Verwendet werden nur auserlesene, natürliche und täglich frische Zutaten. Im Hauptsitz in Root LU können die modernen Produktionsräume auch besichtigt werden. Im Gebäude hat es neben ChocoCafé und ChocoLaden auch ein neues ChocoDromo – eine Erlebniswelt für Firmen, Touristen und Private. Im ChocoCafé bietet Aeschbach ein abwechslungsreiches Buffet, feine Sandwiches, Salate oder Flammkuchen und – natürlich – hausgemachte Spitzendesserts. Und wer einmal erlebt hat, wie leidenschaftlich Frau Aeschbach in der Zuger Filiale von der Schokoladenherstellung und besonders ihrer Zuger Chriesiblüete schwärmt, begreift: Aeschbach erhebt die Schokolade zur Kunst und die Zuger Chriesiblüete ist das Meisterwerk. Aeschbach Chocolatier Bahnhofstrasse 22, Zug / Tel. 041 711 92 29 www.aeschbach-chocolatier.ch 19I13 insider


events Zug 25 Night Flight pd. Wenn am Freitag, dem 27. September 2013, angesagte Musik und die allerschönsten Menschen Zugs aufeinandertreffen, dann ist es Zeit für Night Flight. Die Stadt Zug hat endlich die Party, die es­ verdient. Gespielt wird von Hip Hop über Elektro bis zu House, also alles was das Haus zum Brennen bringt. FR, 27. September, 22 Uhr Galvanik Zug www.galvanik-zug.ch

BBG Shooting Contest pd. Zum 10-jährigen Bestehen des Berufsverbandes für das Begleitschutzgewerbe (BBG) findet am 29. September ein spannender Shooting-Contest statt. Teilnahmeberechtigt sind sämtliche Vertreter der Polizeikorps, der Militärkorps, Vertreter der Sicherheitsbranche aus dem In- und Ausland sowie ausgebildete Personenschützer. Als Zuschauer und zum gemütlichen Teil ist auch die Bevölkerung herzlich eingeladen. Dies ist eine exzellente Gelegenheit, die Schiessanlage zu besichtigen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen zu leckeren Grilladen und feinen Getränken. SO, 29. September, 9–17 Uhr, bei der Elite Guard GmbH, im Bösch 104, Hünenberg www.begleitschutzgewerbe.com

Chimaira feat. Alex Huber pd. Das Quartett des Zuger Schlagzeugers und Komponisten Alex Huber zeigt eine ausgesprochene Sensibilität für den Klang und ein unglaubliches Gespür für den Input. Jazz und Einflüsse der zeitgenössischen Musik sind die Grundlagen für kollektive Improvisationen und eine lebendige Kommunikation. Musik für Bauch und Kopf zugleich.

SO, 29. September, 20 Uhr (Türöffnung: 19.15 Uhr) Chollerhalle Zug / www.chollerhalle.ch www.vieljazz.ch

19I13 insider


people 26 insider

t c e f r e P e Th c i P y a d i l o H

Die Anmeldefrist für den «The Perfect Holiday Pic»Wettbewerb ist vorbei! Hier präsentieren wir euch die Top 5 jeder Foto-Kategorie (Romantisch, Freakish, Party). Am SA, 19. Oktober steigt im Luzerner LOFT CLUB die Holiday-Pic-Party, wo eine Jury die besten Ferienfotos mit tollen Preisen prämiert!

r chael Klause Bild von Mi

= Freakish   = Party   = Romantisch



tt k Oderma n Patric Bild vo

Bild von Yves Hönger Bild von Jenny Hönger

Diese TOP 5 (pro Kategorie)

Diese Bilder sind im Finale! ung Bild von Marco Zib

Heinzer n Armin Bild vo



rco Posadas Bild von Ma

Bild von Ga briel Bautis ta

Bild von Sh irlene Furr er

Bild von xx x

Bild von Melissa Sar ah Müller

19I13 insider

Wolkwitz Bild von Heiko

H


Finale: SA, 19. Oktober, Holiday-Pic-Party im LOFT CLUB Luzern

insider People

27

www.theloft.ch

Bild von Je ssica Gisler

Tolle Preise zu gewinnen h Bild von Martina Rot

1. Preis: Reisegutschein für 2 Personen im Wert von Fr. 3000.– vom Reisebüro ­Hauger Luzern in Zusammenarbeit Mit Kuoni und Helvetic Tours.* Weitere Preise: Pilatus-Rundflug für 2 Personen im Wert von Fr. 320.– von der Flubag AG Beromünster, 1 Tissot-Uhr von Swiss Lion, Gleitschirmflug von www.luftarena.ch, ein Abendessen im Restaurant Puccini Zug, Gutscheine von World of Jeans, Gutscheine vom Hotel/ Restaurant STERN Luzern, Gutscheine von HOT HEELS und Memberkarten vom LOFT CLUB Luzern.

Bild von Anna Durrer

 * Gutschein ausschliesslich einzulösen beim Reisebüro Hauger in Luzern.

Fischer Bild von Selina

19I13 insider


Wer bin ich? A: Stefano Borghi B: Donghua Li

(CEO Heineken)

(Ex-Olympionike)

C: Dominique Rinderknecht (Miss Schweiz 2013)

SMS-Verlosung Einen Gutschein vom EMMEN CENTER, EMMENBRÜCKE, im Wert von 100 Franken zu gewinnen. Sende ein SMS mit der Bezeichnung INSWB A, INSWB B oder INSWB C an 2222 (Fr. 1.–/SMS). Einsendeschluss: 11. Oktober 2013 (Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt.)

Auflösung smart e-bike Einen Gutschein vom RESTAURANT TAUBE, LUZERN im Wert von 100 Franken hat gewonnen: Eva Zibung, Luzern

Ausgabe 17/13


Nightlife & events

29

Insane – verrückt – irrsinnig pd. Wer kennt es nicht? Es ist Samstag, die Vorfreude auf den Abend macht sich bemerkbar, die Gedanken kreisen schon die ganze Zeit um das, was passieren wird, wen ich treffen werde, wo ich aufwachen werde ... Ein Kribbeln macht sich breit, unter der Dusche erwische ich ­ mich mit einem fetten Grinsen im Gesicht, heute wirds gut, heute wirds richtig, richtig gut … Stempel kontrolliert, Einlass gewährt, Adrenalinpegel steigt. Ich höre Bass. Ich sehe Licht. Ein Zusammenspiel aus Extase, Freude, Liebe, Explo­ sion, Rauch und Freiheit verbreitet sich im ganzen Raum, der Dj kocht, die Menge tobt, die Tänzerinnen baden im Schweiss und ich weiss, den Sonntag kann ich schon mal an den Nagel hängen. Das ist INSANE: 100% Entertainment, 0% normal. SA, 28. September, 23 Uhr / MARC COLE, Prime & Scaloni DJ Casineum, Grand Casino Luzern / www.casineum.ch

Swiss Bar Awards 2013 mm. Das Fachmagazin BAR NEWS verleiht zum elften Mal die «Swiss Bar Awards» in vier Kategorien. Jetzt unbedingt noch für den Lieblingsbarkeeper bzw. die -Lieblingsbar voten über www.swissbarawards.ch. An der grossen Award Night am SO, 29. September im V ­ EGAS Club Kriens liefern sich die fünf Barkeeper-Finalisten eine­ packende ­Cocktail-Show. Anschliessend laden BAR NEWS und der V ­ EGAS Club zur grossen After-Show-Gastroparty ein, wo sich das «who is who» der Gastro­szene trifft. Eine Top-Gelegenheit, mit alten und neuen Freunden zu feiern. See you there! SO, 29. September, 19.30 Uhr, VEGAS Club Kriens www.swissbarawards.ch / www.vegasclub.ch

Schweizerhof Bar Luzern (nominiert für «Best Longseller Bar»)

Oh la la  ... pd. Ohlala, der Liebescircus von Gregory und Rolf Knie hat seine Tore nun zum dritten Akt geöffnet. Die atemberaubende Show-Veranstaltung widmet sich auch SMSdieses Mal dem allgegenwärtigen Thema der Liebe, inszeniert mit allen Facetten der Verlosung grossen Kunst – noch gewagter, provozierender, sinnlicher und verführerischer als 1 x 2 Tickets für die Vorstellung am DI, 15. Oktober zu gewinnen. Sende je zuvor!

ein SMS mit der Bezeichnung INSEV OHLALA an 2222 (Fr. 1.–/SMS). Einsendeschluss: 7. Oktober 2013. (Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.)

Noch bis SO, 27. Oktober, Air Force Center Dübendorf www.ticketcorner.ch www.circusohlala.ch 19I13 insider


NEUER CLUB IN LUZERN

THE GREAT BAR

ERÖFFNUNG IM OKTOBER EINLASS AB 25 JAHREN GEHOBENE FREIZEITKLEIDUNG IST PFLICHT! LÖWENGRABEN 18 6004 LUZERN

10. Entlebucher Alpabfahrt

NEUER CLUB IN LUZERN

THE GREAT BAR

ERÖFFNUNG IM OKTOBER EINLASS AB 25 JAHREN GEHOBENE FREIZEITKLEIDUNG IST PFLICHT! LÖWENGRABEN 18 6004 LUZERN

•••••

1813_TheGreatBar_Neueroeffnung.indd 1

09.09.13 14:40

v.i.p. bar smokers

CLUB

‘‘ THE NIGHTCLUB ’’

Samstag, 28. September in Schüpfheim 10.00 Uhr Käse- und Regionalproduktemarkt Ab 11.00 Uhr Einzug von Älplerfamilien und Folkloregruppen

L I C ElNuCcE eT rO nS M e sO KnE u&mB b E SeTr WoHnI SeK Y S

e v e r y d a y 8: 0 0 p m – 4 : 0 0 am

•• •

uRnOtEeSrS dL eI Gr AeSgSgE1 02A 66000044 lluuzzeerrnn 100% WIR mit karte w w w. d u p o n t. c h t e l e f o n 0 41 41 0 3 0 1 4

1 0000%%WWI RI Rm im t ikta r k taer t www.MANHATTANCLUB.ch e w w w. d u p o n t. c h

Freitag, 27. September JUBILÄUMSABEND mit Carlo Brunner und weiteren Folkloregruppen. Moderation Kurt Zurfluh www.alpabfahrt.ch ECHT ENTLEBUCH UNESCO BIOSPHÄRE


insider nightlife & events

31

10. Entlebucher Alpabfahrt pd. Die Entlebucher Alpabfahrt ist ein Strassenfest, bei dem die Entlebucher Kultur und speziell das Älplertum im Zentrum stehen. Am 28. September geht nun die 10. Entlebucher Alpabfahrt über die Bühne. Über 200 Stück wunderschön geschmücktes Vieh, begleitet von Älplern und Sennen mit Zügel- und Brauchtumswagen, ziehen von ihren Alpen herab durch Schüpfheim. Ab 10 Uhr gibts eine Fülle von einheimischen Produkten an Marktständen und Folklorgruppen sorgen für gemütliche Stimmung. Das Zusammentreffen von zwar stark veränderter, aber nach wie vor traditionsbewusster Alpwirtschaft und modernem Publikumsanlass bietet unvergessliche Augenblicke und eröffnet manchem Laien eindrückliche Begegnungen mit einem traditionellen, volkstümlichen Brauchtum. Am Vorabend, Freitag, 27. September wird das 10-JahrJubiläum gebührend gefeiert: Ab 20 Uhr musizieren ­Carlo Brunner und weitere Formationen, moderiert von Kurt Zurfluh. Eintritt frei. Parkplätze beschränkt, Anreise mit ÖV empfohlen. FR/SA, 27./28. September Dorfzentrum Schüpfheim / www.alpabfahrt.ch

Oktoberfest Ebikon pd. Am 12. Oktober findet zum dritten Mal das Oktoberfest Ebikon in der Wydenhofhalle statt, organisiert von den «Näbelhüüler Äbike». Die ­legendäre Party-Stimmung kommt nicht zuletzt auch auf, weil praktisch alle im Dirndl oder Lederhosen auftauchen. Das erste Fass Bier wird also unter Begleitung der Gaudi-Band Hudigäggeler (Delegation der bekannten, einheimischen Brassband Abinchova) durch einen Gemeinde­ vertreter angezapft. Natürlich wird das original Müncher HofbräuBier ausgeschenkt. Verköstigen kann man sich ab einem reichhaltigen Angebot an Münchner Spezialitäten. Die Live Party- & Wies’n-Sound mit «SUPREME» aus Österreich wird die Stimmung den ganzen Abend ­anheizen. Das Highlight ist die Wahl zur Miss Dirndl 2013. Potenzielle Kandidatinnen werden während des Abends durch die Jury evaluiert und im grossen SMSFinale dem Publikum präsentiert. Die angehende Miss Dirndl 2013 Verlosung wird das Aushängeschild für das Oktoberfest Ebikon 2014. Das 5x 2 VIP-Tickets für das Oktoberhübsche und sympathische Madl in unseren Inseraten und auf fest Ebikon zu gewinnen. Sende ein unseren Werbebannern, Plakaten, Flyern und Festführern ist die SMS mit der Bezeichnung INSEV amtierende Miss Dirndl. Der Vorverkauf läuft, jetzt Ticket sichern! SA, 12. Oktober, ab 17 Uhr info@nh-ebikon.ch / www.nh-ebikon.ch

EBIKON an 2222 (Fr. 1.–/SMS). Einsendeschluss: 7. Oktober 2013. (Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.)

19I13 insider


oktoberfest E

B

I

K

O

N

HAUPTSPONSOR

Ebikon & Kriens

ww w. nh -e bik on .ch

18 Jahren Uhr • Halle 18.00 Uhr • Eintritt ab Türöffnung Aussengelände 17.00 bikon.ch .nh-e www r unte s Fr. 15.– • Alle Info Vorverkauf Fr. 12.– / Abendkasse . Borromini, Luzern Rest • n Ebiko tik, rt-Op Impo • n Vorverkauf: Rest. Bahnhöfli Ebiko

•••••

Inserat_INSIDER_150x108.indd 1

‘‘ THE NIGHTCLUB ’’

lucernes number one

e v e r y d a y 8: 0 0 p m – 4 : 0 0 am u n t e r d e r e g g 10A

6004 luzern

t e l e f o n 0 41 41 0 1 5 0 5 100% WIR mit karte

w w w. d u p o n t. c h

Impressum

20.09.13 09:08

Insider Verlag AG, Postfach, Reusseggstrasse 9, 6002 Luzern, Telefon 041 491 95 95, Fax 041 491 95 96, Internet:­ www.insider­ online.ch, E-Mail: info@insideronline.ch © INSIDER, Das Lifestylemagazin der Zentralschweiz. Er­scheinungs­­­weise: 14-täglich, jeweils in der ungeraden Kalenderwoche am Freitag. 37. Jahrgang. Auflage: 20 000 (WEMF-begl. 2011) / 20  000 Druckauf­ lage. Leserschaft: 41 000 (MACH Basic 2011–2). Verlagsleiterin Innendienst: Carmen Poli. Verlags­leiterin Verkauf und Redaktion: Manuela­ Willimann. Redaktion: Martina Medic (mm), cinergy.ch,­kitag.ch. Media­berater: Manuela­Willimann, Walter Daet­wyler, Nicole Aschwanden. Administra­tion/Abo-Service: Carmen Poli. Veranstaltungskalender: www.eventbooster.ch. Veranstal­tungs­ meldungen: Erfassen unter www.event­ booster.ch. Grafik:­ Martina Roth. Titelseite: Emmen Center, Emmenbrücke. Druck: UD Print AG.­Vertrieb: Modul AG L ­ uzern. Jahresabo: Fr. 140.–. Sämtliche Preisangaben in redaktionellen Beiträgen sind ohne Gewähr. E-Mail-Adressen: vorname.­nachname@ insideronline.ch Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Verantwortung. Nachdruck und Ein­ speisung in einen Online-Dienst ohne ausdrückliche Bewilligung durch den Verlag verboten. Die Insider Verlag AG ist ein Unternehmen der UD Medien Holding AG. Die Partnerfirmen sind: UD Print AG, Kalender+Werbe AG Luzern.


insider nightlife & events

33

Casineum, Grand Casino Luzern

Live on Stage

... heisst die neue Konzertreihe im Casineum Luzern. «Live on Stage» ist das neue Highlight unter Musikgeniessern, die eine konzentrierte, lockere Atmosphäre lieben.

pd. «Live on Stage» ergänzt das bestehende Konzertangebot in Luzern und der Zentralschweiz mit einem kontinuier­ lichen Programm vom Herbst bis in den Frühling. Im­ Vordergrund steht der Musikgenuss in einem einzigartigen Ambiente – für alle, die es schätzen, ein Konzert in konzentrierter und doch lockerer Atmosphäre zu erleben. Dabei ist das Genre nicht entscheidend – das Spektrum kann von Blues, Rock, Pop und Singer-Songwriting über Folk, Jazz und Klassik bis zu Volksmusik und musikalischer ­Comedy reichen. Live on Stage präsentiert Vollblut-Musiker und -Mu­ sikerinnen, die ein hohes künstlerisches Niveau bieten. Das können ebenso gut talentierte Newcomer sein sowie Künst­ ler und Künstlerinnen, die es schon zu Ruhm und Ehre ge­ bracht haben. Die Konzerte finden im Casineum des Grand Casi­ no Luzern statt, einem ehemaligen Theatersaal aus dem späten 19. Jahrhundert, der mit seiner neobaro­ cken Architektur und seinem mondänen Charme eine in der Zentralschweiz einmalige Atmosphäre bietet. «Live on Stage» ist eine Co-Produktion der Firstsoirée Eventagentur GmbH und der Soundfarm GmbH. Die ­ operative Leitung liegt in der Hand der Soundfarm. Das Lu­ zerner Tonstudio existiert seit über zehn Jahren und r­ ealisiert Produktionen, Recordings, Mixings und Masterings mit Künstlern wie Philipp Fankhauser, Dada Ante Portas, Monotales oder 7 Dollar Taxi. Die FirstSoirée Eventagentur GmbH verfügt über langjährige Erfahrung im Event-Bereich und ist exklusiver Partner des Grand Casino Luzern.

Programm FR, 18. Oktober, 20 Uhr Edoardo Bennato AK: Fr. 59.–/VV: Fr. 54.– DO, 21. November, 21 Uhr Hendrix Ackle AK: Fr. 35.–/VV: Fr. 32.– FR, 20. Dezember, 21 Uhr Philipp Fankhauser AK: Fr. 53.–/VV: Fr. 49.– Vorverkauf bei www.starticket.ch Casineum, Grand Casino Luzern Haldenstrasse 6, Luzern Tel. 041 418 56 56 / www.casineum.ch

www.liveonstage.ch www.facebook.com/liveonstage.ch

19I13 insider


CACADOU-CLUB Snackbar | FLirT- & SingLe-bar

Dienstag – Samstag

12.00 – 04.00 Uhr

Sonntag & Montag

18.00 – 02.00 Uhr

Cacadou-Club Hotel Hirschen Hirschenplatz 2, 6002 Luzern Telefon 041 410 51 50 www.nightlife-lucerne.ch


insider Nightlife & Events

35

Grabenhofstrasse 1, 6010 Kriens Ticketline 041 348 05 05 www.le-theatre.ch

FR/SA, 27./28. September, 20 Uhr

Ostinato «HERRliche DAMEN»

Ab 9. November bis Januar 2014 Schweizer Premiere Welt-Uraufführung in deutscher Sprache FLASHDANCE – das Musical Der Kultfilm der Achtziger kommt auf die ­Bühne. Mit den grossen Welthits «What a Feeling», «Maniac», «Manhunt», «Gloria» usw. Solisten aus ganz Europa, Tänzer, das grosse Ensemble und die Liveband sorgen für eine mitreissende, begeisternde Show! In der Rolle der «Alex»: Nadja Scheiwiller; als «Nick»: Daniel Kandlbauer; Regie: Isabelle Flachsmann. Kombiangebote: Musical & Nachtessen auf www.le-theatre.ch Gruppenangebote für Firmen und Vereine ab 20 Personen

Vorverkauf: www.le-theatre.ch LZ-Corner, TicketCorner, Ticketportal

Männer singen über Frauen: Im neuen Programm von OSTINATO mit dem Titel «Die HERRlichen Damen» geht es um die ironischhumoristische Verarbeitung eines attraktiven Themas. Nebst kurzen, pointierten Ansagen, die sich in einen Gesamtkontext einfügen, stehen 21 Songs rein a cappella im Zentrum des Programms. Diesmal werden nur Schweizer Lieder in verschiedenen Landessprachen von der Folklore bis zum Pop aufgeführt. Tickets: Fr. 28.– / Erwachsenen Vorverkauf bei Fam. Pizzol: Tel. 041 910 50 23 oder pizzol@bluewin.ch

Weitere Events MI, 16. Oktober, 20 Uhr

Oropax «Chaos Royal» Die neue Show voller Wortwitz und ­Spontanität ist wie immer ein prall gefülltes Einmachglas der Fantasie! Vorverkauf bei www.starticket.ch

Kulturzentrum Braui Hochdorf-Luzern Brauiplatz 5, Hochdorf Tel. 041 911 01 70 info@kulturzentrumbraui.ch www.kulturzentrumbraui.ch 19I13 insider


EventMarketing

LOFT club FR. 27. September: tropical masters Mit dem Sound und der easy Atmosphäre von Tropical Masters versetzen wir euch direkt in die Karibik. Sonnen dürft ihr euch im Mix von Brasil Funk, Urban Latin und Reggaeton, den Darka und Jeff auflegen werden. SA. 28. September: life is a bitch Wir erschaffen hier für euch eine neue Feier-Zeitzone: auf die Dienste unserer fünf Highclass-DJs könnt ihr jede Sekunde zählen. Neben der House-Ikone Mr. Da-Nos werden Enzo Grego, Wasted People, Deyan und Calvin Clark für gelenkige Tanzflächen-Athletik sorgen. FR. 4. Oktober: I LOVE Reggaeton I Love Reggaeton erfüllt den LOFT CLUB Monat für Monat mit einem einzigartigen südländischen Vibe. Für kreisende Hüften und purste Lebensfreude sorgen die DJs Nika, Darka und El Nino.

D A S P U B L I K U M I S T D E R S TA R

•••••

v.i.p. bar attractions

NIGHTCLUB

‘‘ THE NIGHTCLUB ’’

SA. 5. Oktober: encore Sollen die anderen Musikstile um die Chartplatzierungen im Radio kämpfen, während Hip Hop sich wieder dort niederlässt, wo er einst entstand. Fernab von Glanz und Gloria, in den feuchten und dunklen Winkeln der Stadt ... im LOFT CLUB Luzern. Aufheizen werden die DJs Tap Tap, Prime, The Situation und Curl. Jeden Sonntag: we love sundays. Eine Sause, die vor dem komatösen Fernsehabend rettet. Hier sprudelt Tanzsound aus den Boxen und der Prosecco im Glas, das jedem Clubber bis Mitternacht als Welcome-Drink gereicht wird. Eine Dame darf sich auch auf eine Stange Geld freuen – dank des Cash-Pot Games.

E N lT uEcReTr An IeNs MnEuNmTb eF rO Ro nMe E N

e v e r y d a y 8: 0 0 p m – 4 : 0 0 am

•• •

uRnOtEeSrS dL eI Gr AeSgSgE1 02A 66000044 lluuzzeerrnn 100% WIR mit karte w w w. d u p o n t. c h t e l e f o n 0 41 41 0 3 0 1 4

1 0000%%WWI RI Rm im t ikta r k taer t www.MANHATTANCLUB.ch e w w w. d u p o n t. c h

LOFT CLUB, Haldenstrasse 21, Luzern www.theloft.ch / Tel. 041 410 92 44


zentralschweizer bars

37

zentralschweizer bars 2013/14 zeichenerklärung

appetitstiller

lounge-zone

terrasse/garten

musikbar sportbar internet/wi-fi

raucher-zone

babalas bar Der INSIDER-Tipp für kreative Drinks und gute Musik: Die BabalasBar bezaubert durch ihr gemütliches und persönliches Ambiente, in dem man sich wie zu Hause fühlt. Ob nach der Arbeit oder zum Warm-up vor dem Club-Besuch, hier kann man sich unterhalten oder sich warm tanzen. Die Spezialitäten dieser Raucher-Bar sind die vielseitigen Cocktails, Drinks und Shots sowie die stets gute Stimmung, die einem immer wieder in den Bann zieht.

l

Babalas Bar Friedenstrasse 2a Tel. 041 410 47 90 www.babalas-bar.ch abends geöffnet So und Mo Ruhetage

Anzeige

Dort arbeiten, wo andere

Ferien machen! Al l e S t e l l e n i n Z e r m a t t :

von A wie Allrounder bis Z wie (Schnee)zauberer jetzt inserieren und suchen auf: www.jobszermatt.ch 19I13 insider


bars stadt luzern

YOU DESERVE

zentralschweizer bars 13/14


zentralschweizer bars

39

die bar! Zum Feierabend, Aperitif oder ganz spontan: Hier treffen sich Geniesser am gemütlichen Cheminée. Wer Behaglichkeit schätzt und Unterhaltung mit einem guten Gespräch verbindet, ist genau richtig. Die Gäste geniessen feine Drinks, ausgelesene Weine, kleine Snacks, Tapas und Flammkuchen. Im Sommer erwartet einen die gemütliche Sommer Lounge Bar.

DIE BAR (Seminarhotel Sempachersee) Kantonsstrasse 46, Nottwil Tel. 041 939 23 23 www.dasseminarhotel.ch abends geöffnet

bar 59 Perfekt, um den Arbeitstag ausklingen zu lassen: Hier wird QUALITÄT grossgeschrieben, das Getränkeangebot ist einzigartig und der Eintritt gratis. Für Top-Stimmung sorgen verschiedenste Partys von Electro über Salsa (dienstags), Hip-Hop, Rock, Alternative bis Oldies. Die Rollschuhdisco ist legendär. Der Clubbereich kann gemietet werden für allerlei Feste.

Bar 59 Industriestrasse 5, Luzern Tel. 041 360 52 00 www.bar59.ch abends geöffnet Mo und So Ruhetage

chicago Im Chicago begegnet man sich auf Augenhöhe in gemütlicher Pub-Atmosphäre. Lokale Bands nutzen die Bar für Auftritte und am Wochenende unterhalten DJs. Hier gibts super Drinks, einmalige Shötli (mit interessanten Namen) und für den Hunger genug Burger, Schnitzelbrote, Pouletflügeli … alles für eine lässige Ausgangsnacht.

Chicago Musik Bar Baarerstrasse 63, Zug Tel. 041 710 02 67 www.chicagobar.ch abends geöffnet Mo–Mi & So Ruhetage (geschlossen über Sommerschulferien)

the date The Date ist die wohl schönste Afterwork & Eventlounge im Herzen von Zug. Ein Mutter-Tochter-Betrieb, wo es heisst «Zu Gast bei Freunden in der Stube». Jeden Freitag gibt es LiveMusik von klassisch bis schrill. Coole Drinks, guter Wein und etwas für den kleinen Hunger ist bei uns selbstverständlich. Annemarie und Claudia freuen sich auf euch!

The Date Afterwork & Eventlounge Bundesplatz 16, Zug Tel. 041 712 26 70 www.thedate.ch abends geöffnet So & Mo Ruhetage

down town An der heissesten Meile Luzerns geht jeden Abend die Post ab. Die Menschen treffen sich hier, um bei guter Musik mit den besten DJs der Stadt Spass miteinander zu haben. Dabei ist es vollkommen egal, mit welchen Klamotten ihr kommt. Gross, klein, dick, dünn – wir bedienen euch gerne mit gutem Bier, einem gewaltigen Höllehond oder einem scharfen Tequila.

Down Town Bar Club Eisengasse 11, Luzern Tel. 041 410 22 39 www.downtownluzern.ch abends geöffnet

jlge bar Hier trifft sich eine kunterbunte, fröhliche Menschenschar, auch in der Gartenwirtschaft mit Ambiente. Jeden Do ist «Fiif Fränke Abig». Es winken Livemusik, Sportübertragungen, ein grosses Getränkeangebot, warme und kalte Snacks wie Ciabatta-Brot, Pizza und Flammkuchen für hungrige Nachtschwärmer bis 2 Uhr. Eben, alles, was zum Bleiben einlädt.

zentralschweizer bars 13/14

Jlge Bar Mürgstrasse 9, Stans Tel. 041 610 13 32 www.jlgebar.ch ab 18 Uhr offen So Ruhetag 19I13 insider


40 zentralschweizer bars mantra bar Die Mantra Bar steht für Harmonie und positives Ambiente. Sie ist eine wahrhaft stilvolle Oase, wo die Gäste königlich behandelt werden. Tagsüber präsentiert sich die Mantra Bar als gemütliches, verträumtes Café. Am Abend wird sie zu einer trendigen Bar mit angesagten DJs. Auf Anfrage kann man hier auch privat feiern.

Mantra Bar Alpenstrasse 14, Zug Tel. 041 711 32 10 www.mantra.ch tagsüber und abends geöffnet

moonlight bar Die Music-Bars Moonlight und Sunset befinden sich mitten im Städtchen Sursee. Ein junges Team sorgt dafür, dass sich jeder pudelwohl fühlt. Hier gibts coole Getränke zu fairen Preisen, Snacks, gute Musik bis in die Morgenstunden und garantiert keine Langeweile (Spiele). Die Bars sind 365 Tage im Jahr geöffnet.

Moonlight & Sunset-Bar Rathausplatz 6, Sursee Tel. 041 921 10 34 www.sunseet-bar.ch abends geöffnet (Sunset-Bar 365 Tage/Jahr geöffnet)

café nizza Die Café Nizza Bar gilt seit 20 Jahren als die bevorzugte Adresse für Singles und Flirtwillige im Raum Luzern. Unser Ruf eilt uns voraus – die einladende, erotisch wirkende Bar besticht durch den stilsicheren Materialmix von Holz und rotem Leder. Erleben Sie die knisternde Atmosphäre bei Nacht und geniessen Sie unser umfassendes Angebot.

Montag – Samstag

10.00 – 2.30 Uhr

Sonntag

16.00 – 0.30 Uhr

Pfistergasse 2, 6003 Luzern Telefon 041 240 18 57 www.nightlife-lucerne.ch

19I13 insider

Café Nizza (Kontakt-Bar) Winkelriedstrasse 21, Luzern Tel. 041 210 92 17 www.nightlife-lucerne.ch tagsüber und abends geöffnet

Die Bar für s sene aufgeschlo rmer Nachtschwä

zentralschweizer bars 13/14


zentralschweizer bars

41

pfistern up Mit DJs und Konzerten machen wir aus deinem Leben eine Tanzfläche, in der du im Mittelpunkt stehst. Das Gehör wird mit verschiedenen Musikrichtungen wiederbelebt. Wie durch eine Zeitmaschine treiben dich die Momente, die du mit uns im UP erlebst? Mit unserem Slogan «We are the UP generation» heissen wir dich und deine Freunde herzlichst willkommen.

Pfistern Up Pfisternstrasse 2, Alpnach Dorf Tel. 041 670 00 20 www.pfisternup.ch abends geöffnet

plaza café bistro bar Das Plaza ist bekannt für seinen Kaffee und die leichten Mittagsmenus. Es besticht auch durch eine grosse, einladende Terrasse. Sommer, Sonne und gepflegtes Chillen: Die Plaza Terrasse ist der Hotspot an heissen Sommertagen und ein perfekter Start in die Partynacht. Natürlich mit einer grossen Auswahl an Drinks und hausgemachten Snacks.

Plaza café bistro bar Bahnhofstrasse 2, Zug Tel. 041 880 11 11 www.plazazug.ch tagsüber und abends geöffnet So Ruhetag

regina bar Möchten Sie dem Alltag ein paar Stunden entfliehen? Dann sind Sie in der Regina Bar im Herzen von Luzern genau richtig. Das Einzigartige dieser kleinen Raucher-Bar ist das Zusammentreffen voller Bekanntschaften aus der Umgebung.

Regina Bar (Hotel Luzernerhof) Alpenstrasse 3, Luzern Tel. 041 418 47 47 www.luzernerhof.ch abends geöffnet Sa und So Ruhetage

schweizerhof bar In der sympathischen und gemütlichen Luzerner Hotelbar tref- Hotel Schweizerhof Luzern fen sich die Trendbewussten. Stimmungsvolles Licht, diverse Schweizerhofquai Tel. 041 410 04 10 Farben und modernes Mobiliar setzen neue Akzente und zeichwww.schweizerhofnen das edle Design im Loungestil aus. Daneben begeistern luzern.ch exzellente Drinks, regelmässige Events und die tägliche Livetagsüber und abends geöffnet Pianomusik die Besucher.

spago SPAGO steht für eine fantastische zentralamerikanische Küche, stilvolles und authentisches Ambiente, gepaart mit einem jungen aufgestellten Team, das Lebensfreude, Charme und Passion versprüht. Heisse Rhythmen, coole Cocktails, After-Work-Partys und weitere Top-Events machen jeden Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. SPAGO Zug ritmo y sabor.

SPAGO Restaurant & Bar Bahnhofstrasse 12, Zug Telefon 041 711 18 72 www.spago-zug.ch tagsüber und abends geöffnet

zytclub bar & lounge Wir bieten eine Wohlfühlgelegenheit ab Fr. 4.50.– p. P. Der zytclub ist zentral in unmittelbarer Nähe zum Wahrzeichen von Zug gelegen. Inbegriffen und garantiert ist eine aufgestellte Bedienung sowie ein reiches Wein- & Spirituosenangebot. Am liebsten seid ihr potenzielle Gelegenheitsmieter kultivierter Natur und rauchertolerant oder Raucher.

zentralschweizer bars 13/14

zytclub Bar & Lounge Kolinplatz 1, Zug Tel. 041 710 85 80 www.zytclub.com abends geöffnet So und Mo Ruhetage 19I13 insider


vbl vbl Weihnachtsprogramm Weihnachtsprogrammvbl 2013 2013 Weihnachtsprogramm 2013 Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt Strassburg Strassburg und und Trier Trier mit mit Semino Semino Rossi Rossi Konzert Konzert

Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt Strassburg Sterzing Sterzingund ind ind InnsInns- Weihnac Trier bruck bruck mit mit Semino mit Kastelruther Kastelruther Rossi Konzert Spatzen Spatzen bruck mi

Fr, Fr,29. 29.November Novemberbis bisSo, So,1.1.Dezember Dezember

Fr, 29. Do, Do,November 12. 12.bis bisSa, Sa,bis 14. 14.So, Dezember Dezember 1. Dezember

Do, 12. bis

Leistungen: Leistungen:Fahrt Fahrtim immodernen modernen****vbl-Rei****vbl-Rei- Leistungen: Leistungen: Leistungen: Fahrt Fahrt Fahrt im modernen im immodernen modernen ****vbl-Rei****vbl****vblLeistunge secar, secar,22Übernachtungen Übernachtungenim im***Hotel ***Hotelin inTrier Trier secar, Reisecar, Reisecar, 2 Übernachtungen 22Übernachtungen Übernachtungen im ***Hotel im im***Hotel ***Hotel in Triermit mit Reisecar, 2 mit mitFrühstücksbuffet, Frühstücksbuffet,Konzertkarte KonzertkarteSemino Semino mit Halbpension, Frühstücksbuffet, Halbpension,Begrüssungsgetränk Begrüssungsgetränk Konzertkarte Semino im imHotel, Hotel, Halbpensi Rossi, Rossi,Preiskategorie Preiskategorie11 Rossi, Konzertkarten Konzertkarten Preiskategorie 1 Konzertka CHF CHF430.– 430.–p.P. p.P.im imDoppelzimmer Doppelzimmer

CHF CHF CHF 430.– 395.– 395.– p.P.p.P. p.P. im Doppelzimmer im imDoppelzimmer Doppelzimmer

Stimmungsvolle Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte Weihnachtsmärkte Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte Weihnachtsmärkte Weihnachtsmärkte && Shopping Shopping Heimeliges HeimeligesEinsiedeln Einsiedeln Sonntag, Sonntag,1.1.Dezember Dezember2013 2013 Nachmittagsfahrt, Nachmittagsfahrt,CHF CHF30.– 30.–

CHF 395.

Weihnac

Ribeauvillé Ribeauvilléund undRiquewihr Riquewihrim imElsass Elsass Sonntag, Sonntag,8. 8.Dezember Dezember2013 2013 Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF49.– 49.–

Heimeliges Konstanz, Konstanz, Einsiedeln Weihnachtsglanz Weihnachtsglanzund undShopping ShoppingKonstanz Sonntag, Samstag, Samstag, 1. Dezember 7.7.Dezember Dezember 20132013 2013 Samstag, Nachmittagsfahrt, Freitag, Freitag,13. 13.Dezember Dezember CHF 30.– 2013 2013 Freitag, 13 Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF49.– 49.– Tagesfahrt Riquewihr & Kaysersberg im Elsass Sonntag, Zauberhafte Zauberhafte 1. Dezember Stimmung Stimmung 2013 in inStrassburg Strassburg Zauberha Tagesfahrt, Samstag, Samstag, CHF 30. 30.49.– November November pro Person 2013 2013 Samstag, Sonntag, Sonntag,8. 8.Dezember Dezember2013 2013 Sonntag, 8 Abendstimmung in52.– Bremgarten Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF 52.– Tagesfahrt Freitag, 6. Dezember 2013 Nachmittagsfahrt, Mailand, Mailand,Shopping Shopping CHFim im 28.– Weihnachtsglanz Weihnachtsglanz Mailand, S Samstag, Samstag,30. 30.November November2013 2013 Samstag, Bremgarten Samstag, Samstag,7.7.Dezember Dezember2013 2013 Samstag, Sonntag, 8. Dezember 2013 2013 Samstag, Samstag, 14. 14.Dezember Dezember 2013 Samstag, Nachmittagsfahrt, CHF 30.– Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF 52.– 52.– Tagesfahrt Ribeauvillé und Riquewihr im Elsass Colmar, Colmar,die dieälteste ältesteStadt Stadtim imElsass Elsass Colmar, d Sonntag, 8. Dezember 2013 Sonntag, Sonntag, 1.1.Dezember Dezember 2013 2013 Sonntag, 1 Tagesfahrt, CHF 49.– Freitag, Freitag,6. 6.Dezember Dezember 2013 2013 Freitag, 6.

Unsere Unsere Einsteigeorte Einsteigeorte

Unsere Einsteigeorte

Stans, Stans,Luzern, Luzern,Emmenbrücke, Emmenbrücke,Buchrain, Buchrain, Küssnacht, Küssnacht,Gisikon-Root, Gisikon-Root,Rotkreuz Rotkreuzund und Sursee Sursee(für (fürElsass). Elsass).

Stans, Luzern, Emmenbrücke, Buchrain, INFORMATIONEN, INFORMATIONEN,RESERVATIONEN RESERVATIONEN Küssnacht, Gisikon-Root, Rotkreuz und vbl vblcarreisen carreisen Sursee (für Elsass).65, Tribschenstrasse Tribschenstrasse 65,6005 6005Luzern Luzern

Riquewihr Riquewihr&&Kaysersberg Kaysersbergim imElsass Elsass Sonntag, Sonntag,1.1.Dezember Dezember2013 2013 Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF49.– 49.–pro proPerson Person Abendstimmung Abendstimmungin inBremgarten Bremgarten Freitag, Freitag,6. 6.Dezember Dezember2013 2013 Nachmittagsfahrt, Nachmittagsfahrt,CHF CHF28.– 28.– Bremgarten Bremgarten Sonntag, Sonntag,8. 8.Dezember Dezember2013 2013 Nachmittagsfahrt, Nachmittagsfahrt,CHF CHF30.– 30.–

Tagesfahrt, Tagesfahrt,CHF CHF49.– 49.–

Telefon Telefon041 041369 36966 6644, 44,Mail Mailcarreisen@vbl.ch carreisen@vbl.ch

Auf Aufallen allenTagesfahrten Tagesfahrtenservieren servierenwir wirIhnen Ihnen Auf allen Tagesfahrten servieren wir Ihnen www.vblcarreisen.ch www.vblcarreisen.ch einen einenfeinen feinenKaffee Kaffeeund undein einfrisches frischesZöpfli. Zöpfli. einen feinen Kaffee und ein frisches Zöpfli.

Tagesfahrt

INFORMAT vbl carreise Tribschenst Telefon 041 www.vblcar


TIMETABLE

43

27.9. – 10.10.2013

[ Friday 27.9. ]

Theater Luzern

Party Carribean Fever Bar 59 (Club), 22.00

Knacks Kleintheater Luzern, 20.00

Black Sheep DJs Mike Steez, ATN, Black Music, Das Schwarze Schaf, 22.00

Tanz 13 – Dornröschen Ballett von Stijn Celis, Musik von Pjotr I. Tschaikowski, musikalische Leitung: Michael Wendeberg, Uraufführung, Luzerner Theater, 19.30

Delicious R’n’B, Hip-Hop, Reggaeton, Grand Casino Luzern (The Club), 23.00

Kriens Many to Many Schauspiel von Mimito, Südpol, 20.00 Too Small to Fail Südpol, 21.00

Küssnacht Lachfestival Comedy, mit Kliby & Caroline, Fredy Schär, Theater Duo Fischbach, 20.00

Klassische Konzerte Luzern Die Welt von Ar’ven – Episode 1 Swiss Epic Orchestra, Ensemble Ardent, Leitung: Raphael Sommer, Orchester­ konzert mit Kinofilm- und Theater­ einlagen, Verkehrshaus (Coronado-Saal), 20.00

Konzerte Luzern Piano Entertainment Hotel Montana (Louis-Bar), 18.00 Das Archea The Bruch Brothers, 21.00

Delicious Disco, Mash-up, Electro, Grand Casino Luzern (Casineum), 23.00 Tanz ab – Ü40 DJ Djoy, ab 40 Jahren, Pop, Rock, Disco, Jazzkantine, 21.00 Soul Train Madeleine, 20.00 Dance on the Top Pop, House, R’n’B, Penthouse, 21.30 Ladies’ Night Pravda, 22.00 Lieblingsmusik Rok, 23.00 Indie Bar Schüür (Garten), 20.00 Bravo-Hits-Party Schüür, 22.00

FR, 27. September, 20 Uhr Theater Duo Fischbach, Küssnacht SZ www.duofischbach.ch

Good Old(ies) Sunday

Sophisticated Lounging The Hotel, 21.00 Tropical Masters DJs Darka, Jeff, Tropical, LOFT CLUB, 22.00 The Circus Tunnel Club (Club), 23.00

Kriens Nacht Südpol, 23.00

Franz & Friends anschl. Party, Rock, Pop, Jazz, Tschuppi’s Wonderbar, 21.00

Vegas Anniversary DJs Cruz, Rockit, Wildis, Karim Houas, M-Flava, Mr Sam, Huggy Bear, House, R’n’B, Mash-up, VEGAS Dance Club, 22.00

Stiler Has Pop, Jazz, Mundart, Zwischenbühne, 20.00

Kliby & Caroline – das Lachpaar der Nation – sorgt dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Der bekannteste und erfolgreichste Bauchredner der Schweiz ist einmalig in seiner Art. Fredy Schär, der witzige Liedermacher der Schweiz und bodenständige Künstler überzeugt mit seinen lustigen Geschichten, ­ witzigen Songs und vorzüglichen Imitationen bekannter Sänger und Musiker – ganz nach dem ­ Motto: schärzhafti Lieder – härzhafti Witz!

Eternal Twitch suite, 22.00

Metal Storm Treibhaus, 19.00

Horw

Lachfestival

Luzern

stans Oldies-Disco-Bowling Sport- und Freizeitcenter Rex, 22.00

Events erfassen, Publikationsgarantie und Events-Promotion auf www.eventbooster.ch

Wenn Plattenrillen knistern, mit Oldies verbundene Anekdoten die Runde machen und die Gäste in Erinnerungen schwelgen, dann ist in der stadtbekannten Louis Bar in Luzern wieder Good Old(ies) Sunday-Zeit. DJ Michel Richters charmante Darbietung lässt die Herzen der Oldies-Fans höher schlagen. Ab SO, 6. Oktober, jeden ­Sonntag bis 27. April 2014 Louis Bar (im ART DECO ­HOTEL MONTANA, Luzern) www.hotel-montana.ch 19I13 insider


timetable 44 insider Zug Night Flight DJs Doobious, R2P2, House, Electro, Hip-Hop, Galvanik, 22.00 All in DJ Steve Thomas (A), House, Club Hits, Mash-up, Lounge & Gallery, 22.00

Diverses Sursee Circus Royal Viehmarktplatz Sursee, 15.00 & 20.00

Zug Eishockey NLA EV Zug - Lausanne HC, Bossard Arena, 19.45

[ Saturday 28.9. ]

Theater

Darkroom Rok, 23.00

Slugabed Slugabed (GB), Kackmusikk, Luk Lechuck, Bass, Electronica, Hip-Hop, Trap, Treibhaus, 22.00

Catchup DJs Doobious, R2P2, Hip-Hop, Electro, House, Schüür, 22.00

Cham Matt Bianco Jazz, Soul, Restaurant Kreuz, 21.00

And the Beat Goes On DJ Phonque, Funk, Soul, Disco, suite, 22.00

Giswil Seven Funk, Soul, Garage Club, 20.00

Sophisticated Lounging The Hotel, 21.00

Zug Tag der offenen Bandräume Hecht, Manillio & Band, The Flying Moustache, anschl. Party, Rock, Pop, Rap, Industrie 45, 21.00

Party

Zug

Bass Vibration Bar 59 (Club), 22.00

NEUeröffnung

FR 25.10. 2013 mit Eröffnungsapéro

Tanzlokal, Restaurant, Bar

Theatersport Improvisationstheater, mit Ohne Wiederholung, Theater im Burgbachkeller, 20.00

jeden Freitag und Samstag Live-Musik

Luzern

079 434 32 93 • www.aequator-kriens.ch

Konzerte Luzern Kind Of Jazz Gewerbehalle, 21.30 Piano Entertainment Hotel Montana, 18.00

Kriens

stans Disco-Bowling Sport- und Freizeitcenter Rex, 22.00

Zug

Shady DJ Shade & Independent (CRO), Club Music, Grand Casino Luzern (The Club), 23.00 Massive Funk DJ Funky Mäsi, Funk, Soul, Swing, Madeleine, 20.00 Klip & Klar Meets Wuzz Täzz Electro, Musikzentrum Sedel (Club), 22.00

Rainald Grebe Kleintheater Luzern, 20.00

Schlagerparty DJs Iwan, Sandro Aston, Schlager, Après-Ski, Perosa Club, 22.00

Bluestouch The Bruch Brothers, 21.00 19I13 insider

Soundz DJ Marco Pogo, Mash-up, Das Schwarze Schaf, 22.00

World Band Festival Black Dyke Band, Dr. Nicholas J. Childs, Dr. Robert Childs, Richard Marshall, Sheona White, Gary Curtin, Brett Baker, Joseph Cook, Brass Band, KKL (Konzertsaal), 19.30

Keltikon Celtic Rock, Restaurant Reussfähre, 20.30

Tanzkurs Vol. I DJs Overwerk (CAN), Nils Hoffmann (D), Fabian Reichelt & Raycoux Jr. (D), F.O.O.L. (NOR) u. a., Electro, House, Techno, Tech House, Deep House, Viscose Eventbar, 22.00

Too Sexy DJs Remady feat Manu L, SAM, Marc a Dvice, R-Bronx, Big Boys, Sleets, House, R’n’B, Mash-up, VEGAS Dance Club, 22.00

Klassische Konzerte 24th Besson Swiss Open Contest Werke von Verdi, Respighi, Berlioz u. a., KKL (Konzertsaal), 09.15

Friends of the Night Music Tschuppi’s Wonderbar, 21.00

Emmenbrücke

Luzern

Kriens Too Small to Fail Südpol, 20.30

Life is a Bitch DJs Nacha, Enzo Grego, Mr. Da-Nos, Wasted People, Deyan, Calvin Clark, Electro, House, LOFT CLUB, 22.00

Saturday Night Fever Penthouse, 21.30

I Like DJs Maik Wisler, Apple T, House, R’n’B, Mash-up, Pravda, 22.00

I Love DJs Micaela Schäfer, Robert Rush, Mr. Sam, Devine, Tiago, House, Club Hits, Mash-up, Lounge & Gallery, 22.00

Diverses Luzern Salon Cubano – Salsa Night Hotel Schweizerhof (Bar), 22.00 Raiffeisen Super League FC Luzern – FC Thun, Swissporarena, 19.45

Sursee Circus Royal Viehmarktplatz Sursee, 15.00 & 20.00

Weitere Events täglich aktualisiert auf www.insideronline.ch


45 [ Sunday 29.9. ]

[ Tuesday 1.10. ]

Theater

Konzerte

Too Small to Fail Südpol, 20.00

Konzerte Luzern Flat Foot Stompers Peter Bühr (cl, sax), Andy Lawrence (voc), Thomas Oehme (tb), Peter Stark­ mann (g), Wolfram Grotz (p), Uli Reichle (tuba), Will Lindfors (dr, voc), Jazz, Grand Casino Luzern (Casineum), 10.30 Patricia Vonne (USA) Schüür, 19.30 The Grand Astoria The Grand Astoria (RUS), Samavayo (D), Hard Rock, Stoner Rock, The Bruch Brothers, 20.00

Party Luzern WE LOVE SUNDAYS LOFT CLUB, 22.00

Kriens Swiss Bar Awards & Gastro Party DJs Alex Price, Alex Austin, P4T, House, R’n’B, Mash-up, VEGAS Dance Club, 19.30

Luzern World Band Festival Christoph Walter Orchestra, Nelly Patty, Walter Belcher, Pop, World, Soul, KKL (Konzertsaal), 19.30

Party Luzern Cubaneando Bar 59 (Club), 20.30

[ Wednesday 2.10. ]

Konzerte Luzern

© Uli Nusko

Kriens

Müslüm in der Schüür

Nils Wogram Root 70 Nils Wogram (tb), Hayden Chisholm (sax), Matt Penman (b), Jochen Rückert (dr), Gerdur Gunnardottir (vl), Gareth Lubbe (vl), Adrian Brendel (cello), Jazz, Jazzkantine, 20.30 Five on Fire & Strings ­Attached Madeleine, 20.00

Reussbühl Thomas Michael Riley Thomas Michael Riley (USA), Kenny Grimes (g), Donnie Price (b) u. a., SingerSongwriter, Gleis 13, 21.00

[ Thursday 3.10. ]

Luzern

Zug

Sonntagsbrunch Gewerbehalle, 11.00

I Love You, You’re Perfect, Now Change Chollerhalle, 20.00

Keep Calm and Buy Vintage Flohmarkt, Treibhaus, 10.00

Mit der Güte der Menschen wars wieder mal nichts Theater im Burgbachkeller, 20.00

Zug Der Komponist Alvin Lucier Konzert und Dokumentarfilm No ideas but in things (USA, 2012), Regie: Viola Rusche und Hauke Harder, Kunsthaus Zug, 17.00

Sarah Bowman

Zug

Theater

Circus Royal Viehmarktplatz Sursee, 11.00 & 15.00

FR, 11. Oktober, 21 Uhr Schüür Luzern VVK: Fr. 38.– bei Starticket www.schuur.ch

Jenny Chi Theater Casino Zug, 19.45

Diverses

Sursee

Er sieht dank seinem Riesenschnauzer und der buschigen Augenbrauen verdammt gut aus. Er hat grenzenlosen Charme und hat mit seinem Album «Süpervitamin» die Schweizer Musikszene auf den Kopf gestellt. Der Süper-Immigrant produziert nicht nur gute Laune am Laufmeter, sondern hat auch musikalisch viel auf dem Kasten.

Klassische Konzerte Luzern Classical Gala KKL (Konzertsaal), 19.30

Konzerte Reussbühl The Deadnotes The Deadnotes (D), Indie, Punk, Gleis 13, 21.00

Events erfassen, Publikationsgarantie und Events-Promotion auf www.eventbooster.ch

Sarah Bowman ist bekannt für Songwriting mit spitzer Feder und überwältigenden Gesang. Ihre Melodien sind stark, ihre Geschichten intensiv und voller Tiefe. Mit ihrem Album «Empty Houses» machte die amerikanische Singer-Songwriterin nun einen weiteren Schritt in ihrer Solo-Karriere und setzte neue musikalische Massstäbe. Sehr empfehlenswert! SA, 12. Oktober, 20 Uhr Kulturraum Ermitage, Beckenried NW Vorverkauf: info@kulturverein-ermitage.ch www.sarahbowmanmusic.com 19I13 insider


EINMAL IM MONAT AB 22 UHR CASINEUM, GRAND CASINO LUZERN www.radiopilatus.ch

Die beste Musik.


47 Zug

Runway 15 Years Virus Records DJs Highfi delity, The Lowland, Cyklone, Trigun, Meester Krizz, ED Rush and Optical UK, BTK & Optiv, MC Ryme Tyme, Drum’n’Bass, Rok, 23.00

Motion Trio Motion Trio (PL), Balkan, Rock, Jazz, Klassik, Theater Casino Zug, 20.00

Party Luzern After Work Lounge Penthouse, 17.00 Noche cubana Schüür (Bar), 21.00 Sophisticated Lounging The Hotel, 21.00

[ Friday 4.10. ]

Theater Luzern Schicksalsjahre einer Killerin Dinner-Krimi von Peter Denlo, Hotel Wilden Mann, 19.30

Küssnacht Ehrlich gheit Kabarett von und mit Nils Althaus, Theater Duo Fischbach, 20.00

Zug I Love You, You’re Perfect, Now Change Chollerhalle, 20.00 En famille Theater im Burgbachkeller, 20.00

Konzerte Luzern Deep Well Musikzentrum Sedel (Club), 20.00 Lilabungalow Lilabungalow (D), Bombee (D), Pop, Electronica, Treibhaus, 21.00

Küssnacht Lengersi Mee Blues Rock, Gasthaus zum Widder, 19.30

Zug The Lurkers Galvanik, 21.00

Party Luzern I LOVE REGGAETON Nika, Darka, El Nino, LOFT CLUB, 22.00

xxxxx Beatrix Becker live im Seeburg

Metal Bar DJ Trasher, Metal, Schüür (Bar), 19.30 Sophisticated Lounging House, The Hotel, 21.00 Schlager-Party  DJ Möschtli, Deutscher Schlager, Oldies, Flora Sports-Pub, 20.00

Kriens Boom DJs Black Spirit, Lauren M, Trouble H, House, R’n’B, Mash-up, VEGAS Dance Club, 22.00

stans Oldies-Disco-Bowling Sport- und Freizeitcenter Rex, 22.00

Diverses Zug Eishockey NLA EV Zug – Genève-Servette HC, Bossard Arena, 19.45

Die Berliner Komponistin und Musikerin Beatrix Becker gibt am 13. Oktober ein Konzert im Hotel Seeburg in Luzern. Schon im letzten Jahr trat sie dort mit Klavier, Klarinette und klarinette auf und begeisBass­ terte das Publikum mit ihrem gefühlvollen Spiel. Begleitet wird sie dieses Mal vom Luzerner Cellisten Christian Krebs. Ihr Werk «Wassermusiken» hat sie auf einer langen Reise durch die Schweiz komponiert. SO, 13. Oktober, 18 Uhr Hotel Seeburg Luzern www.hotelseeburg.ch

Chippendales

[ Saturday 5.10. ]

Theater Luzern Tanz 13 – Dornröschen Ballett von Stijn Celis, Musik von Pjotr I. Tschaikowski, musikalische Leitung: Michael Wendeberg, Uraufführung, Luzerner Theater, 19.30

Rotkreuz Krimiweekend mit dem DRS-3-Detektiv Comedy, Regie: Roger Graf, mit Michael Schacht und Jodoc Seidel, Restaurant Apart, 18.30

stans Disco-Bowling Sport- und Freizeitcenter Rex, 22.00

Zug

Dance on the Top Penthouse, 21.30

I Love You, You’re Perfect, Now Change Chollerhalle, 15.00 & 20.00

Ladies’ Night DJ Marc a Dvice, House, R’n’B, Mash-up, Pravda, 22.00

Schicksalsjahre einer Killerin Dinner-Krimi von Peter Denlo, MS Rigi, 18.45

Events erfassen, Publikationsgarantie und Events-Promotion auf www.eventbooster.ch

Ladys, es wird heiss! Die Meister des erotisch-ästhetischen Entertainments kommen – die Chippendales. Mit ihren fantasievollen Choreografien, LiveGesangsperformance, gestählten Muskeln und faszinierenden Bühnenbildern bleiben die Chippendales die oft kopierten, aber unerreichten Originale. Nun kommen sie im Rahmen ihrer Unleashed-Tour nach Sursee. SA, 19. Oktober, 20 Uhr Stadthalle Sursee VVK: ab Fr. 50.– www.actnews.ch 19I13 insider


Bestelle jetzt HUGO im neu en DIWISA Online Shop: www.d iwisa.c h

Ich

Hugo und du?

READY K T O DERR27I N.5 CL IN D

FLASCH

Hugo von muss man einfach lieben.

E


49 Konzerte Luzern World Band Festival Global Kryner, Neue Volksmusik, KKL (Luzerner Saal), 20.00 Pink Pedrazzi LUZ Seebistro, 21.00 The Goodbye Johnnys ’70s Punk, Metzgerhalle, 21.00

Party Luzern ENCORE Tap Tap, Prime, The Situation, Curl LOFT CLUB, 22.00 Saturday Night Fever Penthouse, 21.30 Cream Pravda, 22.00 Piste de danse Schüür, 22.30 La boîte de nuit Sousol, 21.00

Kriens Glitter & Glamour DJs From Mars (I), Pat Farrell, Karim Houas, House, Electro, R’n’B, VEGAS Dance Club, 22.00

Emmenbrücke IFBB Herbstmeisterschaft Die besten Schweizer Athleten mit interna­ tionaler Besetzung, Gersag Zentrum, 15.00

[ Sunday 6.10. ]

Theater Luzern La Cenerentola Oper von Gioacchino Rossini, Regie: Sam Brown, musikalische Leitung: Howard Arman, mit Todd Boyce, Flurin Caduff, Szymon Chojnacki u. a., Luzerner Theater, 13.30

Rotkreuz Krimiweekend mit dem DRS-3-Detektiv Comedy, Regie: Roger Graf, mit Michael Schacht und Jodoc Seidel, Restaurant Apart, 10.00

Caroline Irish FolkChevin Festival im Alpenblick

party Luzern WE LOVE SUNDAYS LOFT CLUB, 22.00

[ Tuesday 8.10. ]

Party Luzern Cubaneando Bar 59 (Club), 20.30

Diverses Zug Eishockey NLA EV Zug – HC Ambri-Piotta, Bossard Arena, 19.45

[ Wednesday 9.10. ]

Theater Luzern Tanz 13 – Dornröschen Ballett von Stijn Celis, Musik von Pjotr I. Tschaikowski, musikalische Leitung: Michael Wendeberg, Uraufführung, Luzerner Theater, 19.30

Diverses Luzern Speeddating Madeleine, 20.30

[ Thursday 10.10. ]

Party Luzern After Work Lounge Penthouse, 17.00

Die Jubiläumstournee 40 Jahre Irish Folk Festival macht mit diesen Künstlern Halt in Luzern: – Dermot Byrne & FloAm Samstag, 24. August steht riane Blancke (der Altan eine ganz besondere Akkordeonist mit der SumHarmer Night Floriane im Hotel-Restaurant fenistin Blancke) atem–Alpenblick FullSetan. Neben (Live der Ireland’s beraubenden den Best New Aussicht Group auf2012) und (Live die –Vierwaldstättersee The Outside Track Schweizer Alpen Caroline Ireland’s Best wird Vocal & an dem Group Abend den eiIChevin ­ nstrumental 2012) oder anderen sprachlos –nen Declan O’Rourke (eine machen. Die gebürtige der grossen Stimmen WeggisIrlands) serin wird auf der Terrasse ein Der Höhepunkt spielen. des Der iriUnplugged-Konzert schen die FesEintritt istAbends frei und ist die Mojito Bar tival Session, alle Künstbereit für einen genussvollen ler treten zusammen auf. Abend. FR, 25. Oktober, 20 Uhr KKL Luzern / VVK: KKL, Ticketcorner und www.dominoevent.ch Veranstaltungen mit * wurden mit

eventbooster*

gebucht (Publikationsgarantie). Einträge in die Agenda und Promotionen auf www.eventbooster.ch. Keine Publikationsgarantie für kostenlose Grundeinträge. © Cinergy AG. Änderungen vorbehalten.

[ Märkte ] Luzern Fischmarkt

Jeden Dienstag, Freitag und Samstag, Altstadt, Unter der Egg, 6.00 –13.00

Monatsmarkt

Jeden 1. Mittwoch im Monat, Altstadt, Kapellplatz, 7.00 – 18.30

WOCHENMARKT

Jeden Dienstag und Samstag, Altstadt, Rathausquai, 7.00 –13.00

handwerksMARKT

Samstag, 5. Oktober 2013, Weinmarkt, 8.00 –16.00

flohmarkt

Jeden Samstag von Mai bis Oktober, Reusssteg, ab 7.00

Events erfassen, Publikationsgarantie und Events-Promotion auf www.eventbooster.ch

19I13 insider


50

movies

INSIDER-TIPP

Action (USA/2013)

2 GUNS Regie: Baltasar Kormákur; mit: Denzel Washington, Mark Wahlberg Seit zwölf Monaten müssen der DEA-Agent Bobby Trench und der U.S. Naval Intelligence Officer Michael Stigman nun schon gegen ihren Willen zusammenarbeiten, denn die beiden wurden undercover in ein Drogen-Syndikat eingeschleust. Jeder der beiden misstraut seinem Partner mindestens genauso sehr wie den Kriminellen, die sie zur Strecke bringen sollen. Als ihr Versuch, ein mexikanisches Drogenkartell zu unterwandern und Millionen von Dollar sicher zu stellen, schief geht, werden Trench und Stigman plötzlich von ihren Vorgesetzten fallen gelassen. Jetzt, da jeder sie im Gefängnis oder tot sehen will, gibt es nur noch eine Person, auf die sie sich verlassen können – auf den jeweils anderen. Zum Leidwesen ihrer Verfolger. Denn die müssen bald feststellen, dass gute Jungs, die jahrelang so getan haben, als wären sie böse Jungs, nebenbei auch ein paar entsprechende Tricks aufgeschnappt haben …

Die Top 5 werden anhand der Buchungen und Reservierungen auf www.kitag.com gemessen.

1. Red 2 2. wir sind die millers 3. Elysium 4. White House Down 5. MR. MORGAN’S LAST LOVE

Komödie (USA/2013)

Familienfilm (D/2013)

PRAKTI.COM – THE INTERNSHIP Regie: Shawn Levy mit: Owen Wilson, Vince Vaughn, Will Ferrell, John Goodman

Billy und Nick sind zwei Top-Verkäufer, die feststellen müssen, dass ihr eigenes Haltbarkeitsdatum über Nacht abgelaufen ist, denn beiden wird fristlos gekündigt. Bei dem Versuch zu beweisen, dass sie nicht zum alten ­Eisen gehören, nutzen sie ihr Verhandlungsgeschick und ergattern zwei der heiss begehrten Praktikumsplätze bei Google. Doch nun müssen sie es mit den begabtesten Elite-Studenten des Landes aufnehmen: technikaffinen Genies und Computernerds. Jetzt im Kino. 19I13 insider

KEINOHRHASE & ZWEIOHRKÜKEN Regie: Til Schweiger, Thilo Graf Rothkirch

Der Keinohrhase kann alles genauso gut wie die anderen Hasen. Aber weil er keine Ohren hat, will niemand mit ihm spielen. Als eines Tages ein Ei vor seiner Tür liegt, ahnt er noch nicht, dass das der Beginn einer wunder­ baren Freundschaft ist. Mit dem Zweiohrküken erlebt er viele spannende Abenteuer bis hin zur Erfüllung ihrer grössten Wünsche. Denn wer einen richtigen Freund hat, der kann einfach alles schaffen – und hat auch noch eine Menge Spass dabei. Jetzt im Kino.


insider Movies

www.kitag.com

Familienfilm (CH/D/2013)

51

Familienfilm (D/2013)

S’CHLINE GSPÄNGST

V8 – DU WILLST DER BESTE SEIN

Regie: Alain Gsponer mit: Herbert Knaup, Jonas Holdenrieder, Emily Kusche

Regie: Joachim Masannek mit: Georg Sulzer, Maya Lauterbach, Samuel Jakob

Auf einer Burg lebt schon lange ein kleines Gespenst. Sein sehnlichster Wunsch ist es, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Die Kinder Karl, Hannes und Marie machen eine Nachtwanderung zur Burg und begegnen dort dem kleinen Gespenst. Prompt erwacht dieses am nächsten Tag um zwölf Uhr mittags. Seine Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als es vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt die Bewohner der Stadt erschreckt und für­ Chaos sorgt. Es bittet die Kinder um Hilfe, da es unbedingt wieder nach Hause zurückkehren und Nachtgespenst werden will.  Jetzt im Kino. Science-Fiction (USA/2013)

Vier völlig unterschiedliche Kids – ein gemeinsamer Traum von Geschwindigkeit und Abenteuer! «Die Burg» ist der legendäre Rennzirkus für Kinder: aben­ teuerlich, spannend und streng geheim. Dem Mythos nach sind aus ihr alle Weltmeister der Renngeschichte hervorgegangen. Eine Teilnahme ist das Ziel für alle ­Racing-Kids.

Jetzt im Kino. Thriller, Drama (USA/2013)

RIDDICK

PARANOIA

Regie: David Twohy, mit: Vin Diesel, Karl Urban, Katee Sackhoff

Regie: Robert Luketic mit: Liam Hemsworth, ­Harrison Ford, Gary Oldman

In der Annahme, er sei tot, wird der berüchtigte Riddick auf einem sonnenverbrannten Planeten zurückgelassen, auf dem es kein Leben zu geben scheint. Doch bald schon muss er gegen ausserirdische Raubtiere kämpfen, die tödlicher sind als jeder Mensch, dem er jemals begegnet ist. Der einzige Ausweg für Riddick besteht ­ in der Aktivierung eines Notsignals, das Kopfgeldjäger anlockt, die ihre Beute einsacken wollen …

Adam Cassidy ist ein junger, talentierter Angestellter bei Wyatt Telecom, einem der führenden US-HightechUnternehmen der Mobilfunkindustrie. Sein ganzes ­Leben schon arbeitet er auf seine grosse Chance hin – den einen Moment, in dem er es allen beweisen kann. Als sein Ex-Chef, Wyatt-Telecom-CEO Nicolas Wyatt ihm mit ­einem unmoralischen Angebot diese Gelegenheit bietet, muss er zugreifen und geht einen gewagten Deal ein. Er soll sich bei Wyatt Telecoms grösstem Konkurrenten Eikon Systems einschleusen.  Jetzt im Kino.

Jetzt im Kino. Biopic (USA/2013)

Drama (D/2013)

JOBS Regie: Joshua Michael Stern, mit: Asthon Kutcher, Dermot Mulroney, James Woods

Uni-Abbrecher Steven Paul Jobs hat seine eigenen Vorstellungen. Mit seinem langjährigen Freund Steve Woz­ niak gründet er 1976 das Unternehmen «Apple Computer Company». Jobs hat die Vision, dass irgendwann jeder Haushalt Amerikas einen Computer hat. Seine Ideen und Visionen sind wegweisend für die moderne Computertechnik und -nutzung, doch innerhalb der Firma entstehen Widerstände gegen den charismatischen Gründer. Es kommt zu einem internen Machtkampf mit AppleGeschäftsführer John Sculley.  Jetzt im Kino.

DER GESCHMACK VON APFELKERNEN

Regie: Vivian Naefe, mit: Hannah Herzsprung, Marie Bäumer, Paula Beer

Der Tod von Grossmutter Bertha bringt ihre drei Töchter und Enkel zurück in ihre Heimatstadt Bootshaven. Alle verbinden besondere Erinnerungen mit diesem Ort, aber besonders Iris fühlt sich in ihre Kindheit im Haus der Grossmutter zurückversetzt. Auch Christa, Iris Mutter und Berthas Tochter plagt das Heimweh nach diesem zauberhaften Ort. Iris erlebt in Bootshaven verschiedene Stationen ihrer Kindheit und trifft sogar Max, einen Freund aus Jugendtagen ... Jetzt im Bourbaki. 19I13 insider


T d H r T a G h I n H e i S L G I e IImNNitSPep

52

nsight

ard ienh L e ld Pep enfe u a r F alt aus ahre der J a e 7 l 6 d .ch -Ban hard n e i Star l pepe www.

mm. Zurzeit hängt er überall in der Stadt auf Plakaten und mindestens genauso sympathisch wirkt Pepe Lienhard auch, wenn er einem fürs Interview Red und Antwort steht. Erfahrung, das merkt man dem wohl populärsten Schweizer Bandleader an. Dabei waren die Anfänge sehr bescheiden ...

immer Macht igur. ute F g e n ei

19I13 insider

zern r , Lu 9.30 Uh é f a C , d r rl be L Wo ptem : KK . Se t 8 k 1 n , fpu woch Tref Mitt : m Datu

Charma nter B andlea auf de der r Bühn e.

Musik, besonders die Blockflöte, begeisterten ihn schon immer. Als 12-jähriger Dreikäsehoch gründete er schon die erste eigene Band. Und als er mit 23 Jahren das Angebot von Fredy Burger erhielt, professioneller Musiker zu werden, unterstützte ihn die Mutter, aber der konservative Vater meinte, er solle zuerst sein Jurastudium beenden. Lienhard entschied sich für die Musik, und im Juni 1970 – dem Tiefpunkt – schien der Vater auf ganzer Linie recht zu haben: Es war


INSIGHT53

lifestyle

insider

LIFESTYLE MIT PEPE LIENHARD Lebensmotto: Leben und Leben lassen. Restaurant: In Luzern? Old Swiss House. Objekt: Keines; nichts Unverzichtbares. Uhr: IWC. Spleen: Passion für Vögel.

URLAUB: Chile (Lieblingsland), mein bester Freund lebt dort.

Ausgang: Ich bin beruflich ständig unterwegs, da geniesse ich es, auch mal zuhause zu sein oder gemütlich in einem Restaurant essen zu gehen. moment: 2008, die Birthday Celebration zu Quincy Jones (gibt es auch auf DVD).

traum: Mein Leben ist ein Traum, der wahrgeworden ist. Es gibt soviel Schönes, ich möchte so lange wie möglich leben.

gerade WM in England, ein Riesenlokal, aber keiner wollte Lienhards Band hören. Vernichtende Kritiken führten auch zu Selbstzweifeln, trotzdem blieb Lienhard seiner Passion treu. Dann kam mit «Sheila Baby» der internationale Durchbruch. Hat der Ruhm ihn verbogen? «Wir sind sehr bodenständig erzogen worden», antwortet Lienhard. Das ist wohl auch, was seine Frau Christine an ihm liebt. «Nur höre ich manchmal nicht zu, wenn ich gerade an etwas arbeite», meint er lachend. Am Musikerleben gefällt ihm, dass kein Tag und kein Publikum wie der/ das ­andere ist. Wenn Lienhard nicht in ständig wechselnden Städten auf der ganzen Welt tourt, steht er gerne früh auf und kümmert sich um seine Tiere. Sogar noch vor dem K ­ affee

gehts aufs Gym. Der Soundcheck ist immer vor einem Konzert, aber die Band ist so eingespielt, dass sie nicht mehr ständig zusammen proben muss. Am MI, 30. Oktober findet das Konzert der Tournee «It’s Swing Time» im KKL statt. Dann lassen Pepe und seine Big Band den Swing Sound der 30er- und 40er-Jahre von neuem wieder­auferstehen. Wer Vorband von Sammy Davis jr., Frank ­ inatra, Whitney Houston, Shirley Bassey war S und seit über 35 Jahren Udo Jürgens zu Auf­ tritten in aller Welt begleitet, der hat den Swing im Blut. Nach der Swing-Time-Tour steht nächstes Jahr wieder die Tour mit Jürgens an. Ein Traumleben für jemand, der so offen und welt­ gewandt ist wie Pepe Linehard. Mit ihm und um ihn wird es noch lange nicht still werden. 19I13 insider


54

shopping pomelLato Pomellato Nudo Amber, belebender Duft, Tribut an die orientalische Sinnlichkeit. Ca. Fr. 82.– Im Parfüm-Fachhandel erhältlich. www.pomellato.com

SMSVerlosung 4 x 1 Flakon Pomellato Nudo Amer 40 ml zu gewinnen. Sende ein SMS mit der Bezeichnung INSLS AMBER an 2222 (Fr. 1.–/SMS). Einsendeschluss: 11. Okt. 2013

ciaté feathered manicure Es wird extravagant auf den Nägeln – die Kombination aus edlen Farblacken mit ausgefallenen Echthaar-Federn ist eine der anmutigsten Maniküren des Londoner It-Labels Ciaté. Online bestellen unter: www.ciate.co.uk

(Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.)

zino platinum Zigarren «NY Vibes» Collector’s Edition von Zino Platinum. Entfaltet zunächst leicht hölzerne Nuancen, die den Gaumen anregen, um sich dann in kräftige Zedernholz- und erdige Aromen zu verwandeln. 10er-Kiste: ca. Fr. 160.– Erhältlich im Zigarren-Fachhandel. www.premium-cigars.ch

Jones Cardigan: Fr. 249.– Bluse: Fr. 169.90 Jupe: Fr. 199.90 Erhältlich bei SCHILD, z. B. im Emmen Center www.schild.ch 19I13 insider

vichy idélia life serum Hautidealisierer, der gezielt auf verhaltens­ bedingte Hautalterung einwirkt und so die Qualität jeder Haut verbessert. Ca. Fr. 59.– Ab Oktober exklusiv in Apotheken erhältlich. www.vichy.de


insider Shopping

55

Kerzenmeer für stimmungsvolle Stunden über 200 m2 wartet im Herzen des Seetals eine breitgefächerte Auswahl an Kerzen, Duftkerzen, Laternen, Schieferplatten und vieles mehr. Der ­ Balthasar-Outlet ist perfekt, um gemütlich durch stöbern die farbenprächtige Kerzenauswahl zu ­ und sich von dekorativen Accessoires inspirieren zu lassen. Und da das Jahresende schon sehr nahe rückt, findet sich neu auch eine tolle Vielfalt an Weihnachtskugeln, die jeden Baum erstrahlen lassen. Dies natürlich alles zu attraktiven OutletPreisen.

pd. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Zeit, es sich zu Hause gemütlich zu machen. Der ­ Fabrik­ laden des Kerzenherstellers Balthasar in Hochdorf bietet alles, um sich stilvoll auf den Herbst einzustimmen. Mit dem geschmack­ vollen Produktesortiment aus dem BalthasarOutlet ­gelingt eine zauberhafte Atmosphäre! Auf

Balthasar Outlet Lavendelweg 8, Hochdorf www.balthasar.ch/outlet Öffnungszeiten: MO–FR, 13–18 Uhr Jeden letzten SA im Monat 10–16 Uhr

Suunto Ambit2 S White Edition pd. Suunto lanciert eine neue Ausführung der Ambit2 S. Die stilvolle White Edition der beliebten GPS-Uhr wurde speziell für das Frauengelenk designt und misst die Geschwindigkeit, die Distanz sowie die Herzfrequenz. Damit ist sie die perfekte Begleiterin beim Radfahren, Joggen, Schwimmen usw. Suunto bietet ebenso mit zwei neuen Apps den Nutzern unvergleichliche Möglichkeiten zur ­Erweiterung und Individualisierung der Ambit-Funktionen: Bei der Workout & RefuelApp dreht sich alles um die Energieaufnahme. Die App hilft einem dabei, dem Körper nach dem Training die richtige Nahrung zuzuführen, indem sie genau angibt, wie viel Gramm Fett, Eiweiss

und Kohlen­ hydrate man zu sich nehmen sollte. Die WorkoutCelebration-App zeigt, welche Belohnung man sich nach einem Workout verdient hat. Bereits während des Trainings informiert die App den User, wann genügend Energie verbraucht wurde, um sich ein Glas Champagner zu gönnen.

Die Suunto Ambit2 S White ist ab Oktober für Fr. 379.– resp. mit Herzfrequenzgurt für Fr. 459.– im Fachhandel erhältlich. www.suunto.com 19I13 insider


Idyllisch, direkt am Sarnersee

Einzelzimmer


insider lifestyle Lifestyle LIFESTYLE

33 57 © Räber Fotografie Cham

Zentralschweizer Gesicht/Modell 2013

Joy Studer

Christina Weber

Carla Linda Estermann Livia Hürlimann

Nadia Mouzo

Tiziana Pfiffner

Eine dieser sechs hübschen Frauen möchte Zentralschweizer Gesicht/Modell’13 werden.

Jetzt die persönliche Favoritin wählen! pd. Was tun, damit möglichst die eigene Favoritin gewinnt? Einfach untenstehenden Talon ausschneiden und den Namen der Favoritin in das vorgesehene Feld eintragen, dazu den eigenen Namen, Adresse und Telefon angeben. Danach den Talon in einen Umschlag oder auf eine Postkarte stecken/kleben und das Ganze senden an: Redaktion Zuger Woche, Kennwort Modell’13, Postfach 1827, 6341 Baar. Am 26. Oktober 2013 stellt sich an der Zuger Messe, Halle B6 im Toplive, heraus, wer zum neuen Zentralschweizer Gesicht/Modell’13 gewählt wird.

Sponsoren Das OK der Zuger Woche bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren, ohne die ein solcher Anlass heute gar nicht mehr durchführbar wäre. Ein besonderer Dank gilt dem Hauptsponsor Fidura Treuhand Zug, dem weiteren OK-Mitglied Intercoiffure Salzmann aus Baar/Zürich, Baumann Grafik und Gravuren, der Brauerei Baar, Sonja Mutter sowie den Mediensponsoren Radio Central und Insider Zentralschweiz.

www.insideronline.ch

Hinweis zur Abstimmung: Talons, deren Inhalt man nicht entziffern kann, sowie mehrfach Ein-

sendungen über fünf Stück pro Couvert werden nicht gewertet. Über den Wettbewerb wird keine pondenz geführt und der Rechtsweg ist Korres­ ausgeschlossen.

01I08 insider

19I13 insider


Nächstes AUTO-SPECIAL

o t, R

ris ta

ll,

1, Z r4

el

K

Pie

H ot

k pic

n

ve

t

sse

stra

tus , Pila

st

Que

Data

es eW

tät

sts

Ra

am 11. Oktober 2013

urg

nb

the

Se

ug

ew

en

Der insider in deiner nähe uzer

18, L

n

enswil

, Adlig

nkstelle

l-Ta Hergo

Parkhaus Kesselturm, Luzern

Fitnesspark Eichstätte, Zug

Hotel Apart , Rotkreuz Möv

enp

LU KB

/M

ick

öv

en

pic

Ras

k,

tstä

Lu

ze

tte O

rn

st, R

othe

nbu

rg

www.insideronline.ch

Restaurant SPAGO, Zug

Wenden Sie sich an unsere Mediaberater: Telefon 041 491 95 12 / info@insideronline.ch


insider mobil

P ZERO CLUB Toni Müller und Sepp Fischer vom Pneuhaus Seetal beraten gerne in PneuFragen.

pd. Den P ZERO CLUB gibt es seit fünf Jahren. Er ist vor allem wegen der Tyrelife-Dienstleistung sehr beliebt. Diese beinhaltet bei allen registrierten Reifen 24 Monate ab Kaufdatum Gratis-Ersatz bei Nagel-, Bordstein- oder Brandschaden. Die Registrierung im P ZERO CLUB erfolgt online unter www.pzeroclub.ch. Dank des Online-Mitgliedskontos stehen jedem Mitglied eine Über-

59

sicht der registrierten Reifen, eine Händlersuche sowie alle aktuellen Promotionen zur Verfügung. Über dieses Mitgliedskonto können jederzeit neu erworbene Reifen für Tyrelife registriert werden. Jedes Mitglied hat so eine einzige Mitgliedskarte und -nummer für den P ZERO CLUB und Tyrelife. Als besonderes Special offeriert Pirelli diesen Winter neuen und bestehenden Mitgliedern eine Autobahnvignette für 2014 beim Kauf von vier neuen Pirelli-PKW- oder SUV-Winterreifen ab 16 Zoll während der Promotionszeit bis 31. Oktober 2013 und deren Registrierung im P ZERO CLUB. «Miles & More»-Teilnehmer erhalten beim Kauf von zwei neuen Pirelli-Reifen aus dem P-ZERO-CLUBSortiment und deren Registrierung 2000 Meilen und für vier Reifen 4000 Meilen. Während der Promotionszeit erhalten «Miles & More»-Teilnehmer zusätzlich 1000 Meilen dazu! Infos zum P ZERO CLUB: www.pirelli.ch Pneuhaus Seetal GmbH, Aargauerstrasse 15, Ermensee Tel. 041 922 24 10 / www.pneuhaus-seetal.ch

Neuer Yamaha pd. Der neue Yamaha-Sport-Tourer FJR1300AE glänzt mit Funktionalität und Fahrkomfort. Das elektronisch einstellbare Federungs- und Dämpfungssystem lässt sich auf unterschiedliche Fahrbahnbedingungen und die jeweilige Zuladung ­ individuell abstimmen. Dazu stehen vier verschiedene Grundeinstellungen zur Verfügung. Versierten Fahrern bietet das System zudem die Möglichkeit zum manuellen Setup, so dass der Sport-Tourer bei Bedarf noch präziser auf die jeweiligen Bedingungen abgestimmt werden kann. Die FJR1300AE verfügt auch über eine neue Up­ side-Down-Telegabel, die den Sport-Tourer nicht nur optisch aufwertet, sondern auch in Sachen Dynamik Vorteile bietet. Die Druckschwankungen im hydraulischen System sind reduziert, so dass die Dämpfung auch bei ausgedehnten Touren auf unebenen Strecken konstant bleibt. Mit der Einführung der FJR1300AE zum Modelljahr 2014 hat Yamaha eine der beliebtesten Baureihen

im europäischen Sport-Tourer-Segment um eine attraktive Variante bereichert. Ab November steht die FJR1300AE in den Farben Magnetic Bronze und Midnight Black bei den Schweizer YamahaVertretungen. hostettler ag Haldenmattstrasse 3, Sursee Tel. 041 926 61 11 / www.hostettler.com www.yamaha-motor.ch 19I13 insider


insider wir testen

Wir testen

61

rizer e t s u ing L c a f r Resu nd sehr teuer, TIGI aarprodukte si . Meine . TIGI-Profi-H

m ums Haar geht s gut, wenn es en st ei m t is GI zusammen r aber teue exklusiv mit TI e di a, at pa lz ra ua aG für mein st Coiffeuse Lind cing Lusterizer rfa su Re n de ir arbeitet, hat m ohlen. es Haar empf ziertes, stumpf shamrmalen Pflege mit einem no re Hairaa H er e di nd ein pflege Test: Zuerst erweise wäre enal m rw or ve N m . de en poo wasch ihn aber trotz b ha h ic , ru tig cht nö sterizer Se m Conditioner ni esurfacing Lu I-R G TI s Haar da d en assieren. Das det. Anschliess ene Haar einm ck tro son, er en od e eb cht übertri auf das feucht und glänzt ni das ch ei er iz tw er m st sa Lu wird sofort verklebt der er ed W . nd gesu men. dern natürlich verliert an Volu ölig aus oder es t eh si ch no Haar, auf die Haadefinitiv nicht n re hö ge te oduk rt, das die Haa Fazit: Billigpr on angereiche lik Si t it tz m hü e sc si sind r aufbaut, re. Meistens t von innen he ch .– ni 59 er . Fr ab . , bt ca r ist mit re bloss verkle cing Lusterize Im r TIGI Resurfa er verspricht. as w und nährt. De s, eg hw rc du ir, ha er hält ab B. bei LINDA relativ teuer, ich oder z.  ltl hä er l de an Coiffure-Fachh 15, Luzern. Moosstrasse

Annahme: m

Anzeige

Haarverlängerung & Verdichtung

Clip-in Hair Extensions Löwenmähne in 5 Minuten!

Hair-X Extensions Center Habsburgerstrasse 52a 6003 Luzern

Online Gutschein

CHF 5.-

HA M Y EC HT 10 0% RE R NT IM E TE 45 -6 0 CE

AR

HAIR-X-SHOP.CH

WWW.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung Kostenlose Beratung: 079 922 22 44

Echthaar-Verdichtung ab CHF 200.Verlängerung 100 Strähne n 50-60cm insider Aktionspreis CH F 550.-

X

& GO! C LI P IN

hair- extensions center

e: Rabattcod p hair-x-sho

www.Hair-X-Luzern.ch 19I13 insider


Insiderwissen

muss nicht teuer sein. www.dataquest.ch/kurse Machen Sie sich fit mit Kursen für Ihr iPad, iPhone oder Ihren Apple Computer in unserem Kurslokal an der Pilatusstrasse 18 in Luzern.

Anfängerkurs Mein erster Mac

Grundkurs Umsteiger

(10.8 Mountain Lion)

(10.8 Mountain Lion)

• Mac-Hardware kennenlernen • Welche Anschlüsse wie verwendet werden • Umgang mit Maus und Tastatur • Erste Schritte im Betriebssystem Kosten: 119.–

• Grundlegenden Funktionen des aktuellen Betriebssystems • Datenverwaltung (Wo werden welche Daten gespeichert.) • Arbeiten mit iCloud (Kontakte, Kalender, Mail) • Relevante Systemeinstellungen Kosten: 119.–

Grundkurs iPhoto

iPad Grundkurs

• Bearbeiten und Verwalten der Fotos • Wie wird eine einfache Diashow aus den Aufnahmen erstellt? • Fotobücher / Karten / Kalender mit iPhoto selbst erstellen • Wie kommen Fotos über iTunes auf den iPod, das iPhone oder iPad? • iCloud und iPhoto (Fotostream) Kosten: 119.–

Pilatusstrasse 18 6003 Luzern 041 248 50 70

Kapellgasse 16 6004 Luzern 041 544 28 40

• Funktion und Arbeitsweise • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten • Interessante Apps ausprobieren • Fotos und Videos erstellen mit dem iPad • Kalendereinträge, Notizen und E-Mails • Face Time Bildtelefonie Kosten: 119.–

Baarerstrasse 11 6300 Zug 041 725 40 80


insider Tipps TIPP AUS DER REDAKTION

INSIDER-APP

pd. Lou weiss, dass sie ger­ ne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund eigent­ lich nicht liebt. Sie weiss nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will weiss nicht, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiss, dass er lieber stirbt, als dieses neue Leben im Rollstuhl zu führen. Er weiss nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. «Ein gan­ zes halbes Jahr» ist eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.

63

top 10 CD top 10 1

TEENAGE DREAM ATLANTIS ANDREA BERG

2

BRAVO HITS VOL. 82 DIVERSE INTERPRETEN

3

KETEVAN KATIE MELUA

4

DOME VOL. 67 DIVERSE INTERPRETEN

5

KUSCHELROCK 27 DIVERSE INTERPRETEN

6

AM ARCTIC MONKEYS

7

MASKULIN MIXTAPE VOL. 3 DIVERSE INTERPRETEN

8

ZUR ERINNERUNG RUEDI RYMANN

9

FUTURE TRANCE VOL. 65 DIVERSE INTERPRETEN

10

MORE HOUSE 2013 HIT MIX PART 2 DIVERSE INTERPRETEN

DVD top 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

STAR TREK INTO DARKNESS GROSSE GATSBY DEAD MAN DOWN EPIC OBLIVION SAFE HAVEN HAENSEL UND GRETEL – HEXENJÄGER MAMA 96 HOURS 2 G. I. JOE 2 – ABRECHNUNG

Die Zentralschweizer Charts alle 2 Wochen präsentiert von Media Markt Kriens.

19I13 insider


Horoskop 64 insider Widder

[ 21.3. – 20.4. ]

Waage

[ 24.9. – 23.10. ]

In deinem Bauch sprudelt ein EnergieCocktail. Nutze die zusätzliche Kraft, um neue Projekte aus dem Boden zu stampfen oder andere fortzuführen. Doch pass auf, dass es dir nicht zu Kopf steigt.

Auf dem Seil des Lebens tanzt du zurzeit ausgelassen herum. Du hast das perfekte Gleichgewicht und keine Angst vor Höhe. So sind selbst die schwierigsten Übungen der reine Spaziergang für dich.

Stier

Skorpion

[ 21.4. – 20.5. ]

[ 24.10. – 22.11. ]

Du bist sehr schnell reizbar. Halt einfach mal die Luft an und lass alles an dir abprallen. Damit verhinderst du Überreaktionen, die du später bereuen wirst. Manche Mitmenschen wollen dir nur helfen.

Langsam hat man das Gefühl, du führst gerne Krieg um des Krieges Willen. Auch wenn du bis jetzt erfolgreich warst, solltest du nicht deine persönlichen Konflikte auf dem Rücken anderer austragen.

ZwillingE

Schütze

[ 21.5. – 21.6. ]

[ 23.11. – 21.12. ]

Die Sterne stärken dir den Rücken, indem sie dir Vitalität und Ausgeglichenheit schenken. Kein Wunder, dass du dich in deiner Haut pudelwohl fühlst. Das merkt natürlich auch dein Umfeld.

Du bist im Moment nicht nur schwer zu bremsen, sondern gar nicht. Bei deinem Tatendrang und deiner Kreativität gelingt dir schlicht alles. Ganz nebenbei eroberst du alle Herzen wie im Sturm.

Krebs

Steinbock

[ 22.6. – 22.7. ]

[ 22.12. – 20.1. ]

Von manch einem wirst du um deine Ausgeglichenheit beneidet. Denn sie verleiht dir Souveränität und ein natürliches Auftreten. Jetzt musst du nur noch die richtigen Kontakte knüpfen ...!

An Kraft und Ausdauer mangelt es dir nicht. Doch leider kommst du immer wieder davon ab, deine Ziele zu verwirklichen. Ausdauer sollte daher dein Zauberwort für die nächsten Wochen sein.

Löwe

Wassermann

[ 23.7. – 23.8. ]

[ 21.1. – 19.2. ]

Mit viel Schaffenskraft und Ehrgeiz gehst du in die nächsten Wochen. Du solltest dich nicht vor ungewohnten Herausforderungen scheuen, sondern die Gelegenheit nutzen und zeigen, was du kannst.

Sowohl im Job als auch in der Liebe neigst du zu leichtsinnigen Entscheidungen, die du später bereuen könntest. Gönne dir etwas mehr Bedenkzeit und bitte ruhig enge Freunde um Rat.

Jungfrau

Fische

[ 24.8. – 23.9. ]

Keine Frage, wer in diesen Wochen den Hut aufhat. Doch bei all deiner Überzeugungskraft vergisst du nicht, ihn auch mal abzunehmen und anderen Ideen dein Ohr zu leihen.

[ 20.2. – 20.3. ]

Du weisst nicht, wohin mit deiner Kraft, und fühlst dich von anderen herausgefordert. Konzentriere dich auf deine Ziele und gehe Konfrontationen aus dem Weg. Sonst kracht es bald.

Anzeige

Wir verkaufen, besticken und bedrucken Textilien aller Art. al in origin ch ba Ricken t! k gestic

6221 rickenbach • telefon 041 930 20 46 • mobile 079 333 48 30 • www.werbe-stickerei.ch 19I13 insider


insider rätsel Einsendeschluss: Montag, 7. Oktober 2013

65

Finden Sie das Lösungswort heraus und senden Sie SMS: INSKW LÖSUNGSWORT an 2222 (Fr. 1.– / SMS) oder Postkarte mit Ihrem Absender: Insider Verlag AG, Rätseln & Gewinnen, Postfach, 6002 Luzern. Einsendungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt. Unter allen richtigen Ein­sendungen verlosen wir einen Gutschein im Wert von Fr. 100.– vom Restaurant Taube, Luzern. Das Lösungswort der Ausgabe 18/13 vom 13. September 2013 lautete: Grillabend. Eine Geschenkkarte im Wert von Fr. 100.– von Data Quest hat gewonnen: Conrad Schwaninger, Luzern. ein kurzes Stück Garn

flüssiges Kosmetikum

früherer brasilianischer Fußballer

militärischer Überfall, Einfall

deutsche TVAnstalt (Abk.)

humoristische Kurzszene

Schweizer Alpenstraße

7

Kanton der Schweiz

Werkzeug, Apparat

Stadt in Ostfriesland ital. Stadt an der Adria

2 bayer. ugs. für: still

Markt für Wertpapiere u. Devisen dt. Entertainerin (Verona)

5 8

Teil der Mundhöhle

Monogramm

kostspielig

Anschluss FernseherDVD-Player

unangenehm, beschämend Bewohner eines Erdteils

span. Mehrzahlartikel

früher als

schweiz. Berg

falsch, nicht richtig

3

schweiz.: Blumenstrauß

nordisches Göttergeschlecht

argent. Provinz (Santa ...)

Kfz.-Z.: Amberg Anschriftenverzeichnis

Märchengestalt

Lotterieschein

4

6

weißes liturgisches Gewand

warmer Wind in den Voralpen

französcher Name von Nizza

Fluss durch Florenz Auerochse

derart

1 verführen

schlangenförmiger Speisefisch

Hülle für Brillen

in etwa

Teil des Fußes Quadrillefigur engl. Männerkurzname

Wacholderschnaps Kfz.Abgasentgifter (Kzw.) helles englisches Bier

1

W-152

2

3

4

5

6

7

8

19I13 insider


66 insider zwölf indiskrete FrageN an Sandra Jankovic

Sandra Jankovic Miss Zentralschweiz 2013 Alter: 18 Zivilstand / Kinder: ledig, keine Hobbys: Shoppen, Reisen, Tennis Erlernter Beruf / Studium: in Ausbildung als Kauffrau Wohnhaft in: Zug Sternzeichen: Jungfrau Lieblings-TV-Sendung: Gute Zeiten schlechte Zeiten Liebstes Essen: Pouletflügeli Lieblingsfilm: Titanic Website: www.misszentralschweiz.ch Live: siehe Website

Was ist für dich eine Versuchung? Ich sag nur Schokolade ... Was sagt man dir nach? Hey, ist das nicht die neue Miss Zentralschweiz? Als Kind wolltest du sein wie …? Das Topmodel Heidi Klum. Was machst du mit deiner allerletzten 100er-Note? Shoppen!! Wem möchtest du auf keinen Fall in der Sauna begegnen? Ich gehe selten in die Sauna und wenn doch, dann irgendwo, wo mich niemand kennt. Was ist für dich erotisch? Kein Kommentar. Was würdest du tun, wenn du eines Morgens als Mann aufwachen würdest? Mich zuerst rasieren vielleicht?!?! Was würdest du für kein Geld der Welt tun? Meine Haare schneiden! Welche Person würdest du nicht von der Bettkante schubsen? Meinen Schatz. Welches ist deine erfolgreichste Flirt-Taktik? Ein unwiderstehliches Lächeln aufsetzen. Was trägst du im Bett? Kommt darauf an, wie heiss es ist. :) Wie hältst du dein Sexleben auf Trab? Kein Kommentar.

19I13 insider


EDLE EDLETROPFEN TROPFEN

Grösste GrössteAuswahl Auswahlan an roten roten und undweissen weissenWeinen Weinen bis bis12. 12.Oktober Oktober 2013 2013

BARON DE LEY GRAN RESERVA ��� NGGR JAHDERGA AN� RESERVA LEY

BARON 2013G ��� � ber AN JAH OktoRG Gültig bis 12.

0 75 cl für CHF 19.95 stat t CHF 29.9

0 75 cl für CHF 19.95 stat t CHF 29.9 Gült ig bis 12. Okto ber 2013

Shopping erleben ÖFFNUNGSZEITEN: MO/DI/DO 9–18.30 Uhr MI/FR 9–21 Uhr • SA 8–16 Uhr • www.emmencenter.ch

Shopping erleben

EC_Weinwochen_StörerB_Ins_170x240_RA_4f.indd 1

ÖFFNUNGSZEITEN: MO/DI/DO 9–18.30 Uhr 12.09.13 11:57 MI/FR 9–21 Uhr • SA 8–16 Uhr • www.emmencenter.ch



Ausgabe_19_2013