Page 1

DIE-INSELZEITUNG.COM

AUSGABE 50 | JULI 2017

INTERVIEW

Wie läuft‘s in Alaró, Sr. Balboa?

Immer schön nass machen Was man auf und unter dem Wasser vor Mallorca so alles anstellen kann

HIGHLIGHT

Nachts auf dem Dach der La Lonja

-Life

AUSGABE 15 | AUGUST 2014

SENDEN SIE UNS IHREN EVENT AN: VERANSTALTUNGEN@DIE-INSELZEITUNG.COM

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN

IZ-LIFE

Warum Dagmar Frederic lacht

Events im Überblick

WIR BRINGEN IHR UNTERNEHMEN UND IHRE FINCA AUF TEMPERATUR.

NASSE WÄNDE? SCHIMMELPILZ? ISOTEC Mallorca B.W.Z. Spanien SL. +34 - 971 - 69 91 23

isotec-mallorca.es

KÄLTE-, KLIMA-, LUFTTECHNIK

WWW.KKPETERS.ES

24h: +34 638 334 467


02

EDITORIAL

AUSGABE 50 | JULI 2017

MEDIAGROUP BALEAR S.L. B57951659

R

ekordhitze, volle Strände und jede Menge Urlau­ ber. Mallorca zeigt sich dieser Tage von seiner vielleicht berüchtigsten Seite. Das die In­ sel aber weit mehr ist als „Sol y Playa“ beweist ein Blick in die Zeitungen. Neue Korruptions­ skandale, ein verirrter Blauhai und nicht zuletzt die Festnahme

Depósito Legal | DIE INSELZEITUNG DL PM 411-2013

GESCHÄFTSFÜHRUNG Roman Ebmeier VERTRIEB Roman Ebmeier Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 871 r.ebmeier@die-inselzeitung.com Alexandra Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 609 641 681 a.rehagel@die-inselzeitung.com

platz von Son Gual. Lesen Sie die Hintergrund-Geschichte zur größten Regatta im westlichen Mittelmeer, der „Copa del Rey“ in Palma. Gehen Sie mit uns im Nordosten der Insel essen. Oder machen Sie einen nächtlichen Ausflug auf das Dach von Mallor­ cas Seehandelsbörse. Informie­ ren Sie sich über neue Gesund­

SONNE, STRAND UND MEHR

GESCHÄFTSSTELLE SANTANYÍ Tel. 971 163 287 | Mob. 664 297 887 s.stehmann@die-inselzeitung.com BÜRO C/. Marina 104 , 1°, local 7 07620 Llucmajor Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 info@die-inselzeitung.com

einer vermeintlichen IS-Terror­ zelle haben in den vergangenen Wochen auf der Insel von sich re­ den gemacht.

KLEINANZEIGEN kleinanzeigen@die-inselzeitung.com

Auch die IZ hat diesen Monat wieder einen Spagat zwischen ernsten und weniger ernsten Themen gemacht. Erfahren Sie diesen Monat, was Sie alles auf dem Wasser unternehmen kön­ nen. Lernen Sie Mallorcas ersten farbigen Bürgermeister kennen. Spielen Sie mit uns das vielleicht kniffligste Loch auf dem Golf­

CHEFREDAKTEUR Andreas John REDAKTION Marc Fischer, Sandra Stehmann redaktion@die-inselzeitung.com GRAFIK | LAYOUT | SATZ Filine Bronckhorst grafik@die-inselzeitung.com

heitstrends, Einkaufstipps und Ratschläge zum Leben und Woh­ nen auf der Insel. Sie sehen schon: Mallorca hat in diesem Monat viel mehr zu bie­ ten als Sonne, Strand und ver­ schwitzte Hemden. Wir wünschen Ihnen einen coolen Juli auf Mallorca! Ihre INSELZEITUNG!

MARKETING & WEB Manuela Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 m.rehagel@die-inselzeitung.com l.rehagel@die-inselzeitung.com DIE-INSELZEITUNG.COM

Jens Schmitz/pixelio.de/IZ

KOLUMNISTEN Alexander R. Duerr, Jörg Klausmann, Juan Schmidt Coll, Günter Büttner, Kai Adamowski, Henry Jeschke, Andrea Nonn, Klaus Dieter Heyme, Markus Liebscher, Lars Mompour, Daniel Pires, Oliver Girharz, Jose Miguel Cervera

INHALT INSELINSIDER

IZ-EVENT

Im Gespräch mit

Aktion Lachen & Weinen..............12

Miguel Félix, Leiter der

ORTSTERMIN

Seenotrettungszentrale................03

Wellenritt nach dem Einkauf.......14-15

INSELBLICK

ROTERTEPPICH

Ratgeber und Tipps................ 30-32

LIFESTYLEMALLORCA

IZ-LIFE ǀ 8 SEITEN ZUM RAUSNEHMEN.... 33-39

Titelfotos: J&A Photos / fotolia / Jean-Paul Assandri

Mitglied im

- Bootscharter im

Promi-Tratsch................................16

Nordosten - Coole Wassersportarten auf Mallorca............................ 04-07 LEUTE

Wo Sie am schönsten

Interview mit

schlemmen & genießen.......... 18-24

Guillem Balboa, Bürgermeister von Alaró........ 08-09 Besuchen Sie uns im App Store

“Pflege Deinen Rücken“

GASTRO

WIRTSCHAFT................................11

GOLF Knifflige Löcher: Loch 18 in Son Gual......................25

NAUTIK

Santanyí & Migjorn.......................61

„Copa del Rey“ in Palma......... 26-27

Nord/Ost................................ 62-63

MOTOR Oldtimer in Port Adriano..............28 GESUND & SCHÖN

SERVICEZEIT.................... 42-60

Jede Menge Tipps und Infos für Insel-Residenten

INSELZEITUNGREGIONAL

Manacor | Pto. Andratx Ibiza | NEU Santa Ponça

www.intermobel.es

maximconfort.es

KLEINANZEIGEN

Gesucht & Gefunden.............. 64-67

SPIEL & SPASS

mit Preisausschreibungen & tollem Gewinn..................... 68-69

MALLORCAHIGHLIGHT

Auf dem Dach von La Lonja.........70

ZUM SCHLUSS

Meinungen und Kuriositäten........71


INSEL-INSIDER

J&A Photos

AUSGABE 50 | JULI 2017

mentera liegen viele Felsen nur knapp unter der Was­ seroberfläche verborgen. Hier wird der Leichtsinn von den sich zu weit an die Küsten und Strände an­ nähernden Skipper meist teuer bezahlt. Wie teuer kommt dem Skipper eine Rettungsaktion zu stehen? Die Seenotrettung einer 12 oder 15 Meter langen Yacht kostet dem Steuerzahler rund 8.000 Euro. Der Skip­ per hat für die Abschlepp­ gebühren zu zahlen. Hier liegen die Tarife bei rund 12 Euro pro Meter Boots­ länge und Stunde.

Miguel Felix ist Leiter der Seenotrettungszentrale in Palma

„Fahrlässigkeit ist die größte Gefahr auf dem Wasser“ Knapp 600 Notfälle wurden in der balearischen Seenotrettungszentrale 2016 registriert. In den meisten Fällen handelte es sich um Eigenverschulden der Opfer. Ein Gespräch mit Miguel Félix, Leiter der Notrufzentrale in Palma. Blauer Himmel, Sonne satt, kristallklares Wasser. Eigentlich müssten Sie und Ihre 14 Mitarbeiter doch gerade im Sommer eine ruhige Kugel schieben... Schön wär‘s. Zwischen Mitte Juni und Mitte Sep­ tember ist in der Zentrale Hochsaison. Dann müssen wir uns vor allem um abge­ triebene Windsurfer, ma­ növrierunfähige Yachten oder im Wasser treibende Gegenstände kümmern. Was sind die Hauptgründe dafür, dass jemand vor Mallorca in Seenot gerät? In fast 95 Prozent aller Not­­ fälle handelt es sich um fahrlässiges oder leicht­

sinniges Verhalten der Be­ troffenen. Gerade Charter­ urlauber vernachlässigen oftmals wichtige Sicher­ heitsvorkehrungen an Bord. So werden selbst bei rup­ piger See keine Rettungs­ westen angelegt oder das Boot in der Bucht nur un­ zureichend festgemacht. Oftmals erreichen uns Not­ rufe von Charterskippern, denen der Treibstoff auf dem Weg in die Badebucht ausgegangen ist. Was soll man dazu noch sagen? Die Küsten um die Balearen scheinen gerade im Hochsommer recht ungefährlich. Das ist ein Trugschluss. Al­

lein im vergangenen Jahr kamen bei Seeunfällen auf den Balearen sieben Men­ schen ums Leben, etwa 40 wurden zum Teil schwer verletzt. Was sind die gefährlichsten Ecken auf Mallorca? Die Nordküste zwischen der Halbinsel von La Vito­ ria bei Alcúdia und dem Cap Formentor. Dort bläst meist ein kräftiger Nord­ wind, den viele Skipper unterschätzen. Ansonsten stellen die Gewässer um Mallorca kaum Probleme für Segler und Motorboot­ fahrer dar. Anders sieht das allerdings auf Ibiza aus. Insbesondere vor For­

Erreichen wirklich immer alle Notrufe ihren Empfänger? Es kommt aus technischen Gründen immer wieder vor, dass wir einen Notruf nicht erhalten. Solange wir nicht antworten, sollte man es daher immer wei­ ter probieren. Dabei ist es wichtig, alle nur denkbaren Möglichkeiten der Kontakt­ aufnahme auszuschöpfen. Wenn die Verbindung über Ukw-Funk nicht klappt, dann sollte man es per Handy oder übers Internet versuchen. Welchen Ratschlag würden Sie ausländischen Wassersportlern und Charterskippern auf den Weg geben? Gerade ausländische Frei­ zeitskipper und Charter­ urlauber täten gut daran, sich vor dem Auslaufen stets sorgfältig vorzuberei­ ten. Auf unserer Webseite finden sich neben zahl­ reichen Infos zur Wetter­ vorhersage, den jeweiligen Notfunksequenzen auf Mittel- und Ultrakurzwelle sowie den regionalen Si­ cherheitsbestimmungen auch die passenden Han­ dy-Apps zum Download. Infos unter www. salvamentomaritimo.es Andreas John

03


INSELBLICK | FOCUS

AUSGABE 50 | JULI 2017

J&A Photos

04

Boots-Charter abseits des Mainstreams Nach Palma und dem Südwesten wächst die Nachfrage nach Charteryachten und Booten auch im Nordosten Mallorcas

D

ie Charterbranche auf Mal­ lorca hat diesen Sommer wieder Hochkonjunktur. Ins­ besondere rund um Palma und im Südwesten der Insel dürfte die Nach­ frage nach Segel- und Motoryachten in den kommenden Wochen das An­ gebot übersteigen. Etwas ruhiger sieht die Lage im Nord­ osten aus, obwohl auch hier das Kun­ deninteresse im Bereich Bootscharter seit Jahren kontinuierlich wächst. „Wir haben bereits jetzt schon rund 50 Prozent mehr Buchungen regis­ triert als im gesamten vergangenen Jahr“, sagt Armin Karp, Geschäftsfüh­ rer der Chartervermittlungsagentur „Star Boat Mallorca“ (www.star-boat. com) in Cala Ratjada. Der Deutsche vermittelt bereits seit zehn Jahren Charteryachten und Jetskis an Urlau­ ber zwischen Can Picafort und Cala d´Or. Sein derzeitiges Portfolio um­

fasst rund 15 Motorboote zwischen 4 und 15 Metern Länge. Die Preise rangieren je nach Größe und Gesamt­ dauer zwischen 220 Euro und 1.450 Euro pro Tag. „Die meisten unserer Kunden buchen Tagestouren ohne Skipper. Die Nordostküste bietet da­ für eine große Auswahl an traumhaf­ ten Ankerbuchten und Stränden und ist generell sowohl abwechslungsrei­ cher als auch noch weitgehend unbe­ rührter als der Insel-Süden“, so Armin Karp. Zu seinen Kunden zählen meist Deutsche zwischen 40 und 60 Jahren, wobei deren Alter in den vergangenen Jahren rückläufig ist. Das Groß der Buchungen läuft per Internet. Zu diesem Schluss kommt auch eine Studie des spanischen Charterbu­ chungsportals „Nautal“. Demnach

sind sowohl Kundenprofil als auch Buchungsverhalten in der Charterbranche im Wandel begriffen. „Das

durchschnittliche Alter von ausländischen Charterurlaubern liegt traditionsgemäß bei 50 plus. Wir haben in diesem Jahr jedoch einen deutlichen Zuwachs an jüngeren Kunden feststellen können“, sagt Unternehmenssprecherin Anke Schreiber. Ein Grund dafür könnte der durch das Internet vereinfachte Zugang zu den Angeboten sein, vermutet die Deutsche. „Charterurlauber waren in der Vergangenheit vor allem Wiederholungstäter, die beim Buchen oftmals jahrzehntelang auf den gleichen Anbieter zurückgriffen. Heutzutage ermöglichen Internet-Portale einen zeitgemäßen und transparenteren Preisvergleich. Will heißen: Wem das Angebot bei seiner bisherigen Charteragentur zu teuer scheint, kann per Mausklick einfach ein besseres wählen.“ Andreas John


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 50 | JULI 2017

Es muss nicht immer gleich eine Yacht sein

05

spiel in Cólonia Sant Jordi (www.piraguasmixkayaks. com) Seekajaks für bis zu vier Personen stunden- oder tagesweise gemietet wer­ den. Wer sich ein eigenes Kajak zulegen möchte, soll­ te sich bei den Sport-Su­ permärkten von Decathlon (www.decathlon.es) auf der Insel umschauen. Dort werden PVC-Kajaks bereits für 500 Euro angeboten.

sidenten an den Wind. Das Programm reicht vom fünf­ tägigen Anfängerkurs bis zum professionellen Regat­ ta-Training. Wer einmal Blut geleckt hat, kann sich ent­ scheiden, ob er eine eigene Jolle kauft. Laser-Jollen – ab ca. 2.000 Euro gebraucht (Infos gibt es meist in den Segelschulen vieler Yachthä­ fen) – können auf dem Auto­ dach transportiert werden.

Zu den Hotspots der Szene zählt wegen seiner vielen flachen Strände der Küsten­ abschnitt zwischen Colònia Sant Jordi und dem Kap von Ses Salines sowie die Fels­ küste zwischen Portocolom und Porto Cristo.

Größere Modelle benötigen einen Stellplatz in einer Ma­ rina.

Auf Mallorca bieten sich auch günstigere Möglichkeiten, um auf dem Wasser Spaß zu haben

Stehbrett-Surfen trainiert die Muskeln Windsurfen, Stehpaddeln, Kite-Surfen oder Wellenrei­ ten: Mallorcas kilometer­ lange Sandstrände sind ein echtes Paradies für alte und

neue, küstennahe Wasser­ sportarten. Für Anfänger empfehlen wir das soge­ nannte Stand-Up Paddeln (SUP). Schnupperkurse kön­ nen beispielsweise an der Playa von Can Pastilla beim Surfcenter „El Nino“ (www. kiteshopmallorca.com) ge­ bucht werden. Dort kann man auch Bretter ausleihen. Eine komplette SUP-Aus­ rüstung kostet ab 700 Eu­ ro. Billiger sind natürlich Second-Hand-Angebote. Gleiches gilt für Wind- und Kitesurfen sowie Wellen­ reiten. Zu den Hotspots für alle Surfarten auf Mallorca zählen neben den Buchten von Pollensa und Alcudia im

Norden auch der Strand von Es Trenc.

Mit dem Paddelboot um die Insel Kein Segel-Riggen, kein Benzin-Einfüllen. Einfach

nur einsteigen und lospad­ deln. Kajakfahren gehört zu den relativ unkomplizier­ testen und preisgünstigsten Wassersportarten auf Mal­ lorca. Auf der Insel können an vielen Playas, zum Bei­ alle Bilder: J&A Photos

D

er Sommer ist da. Und mit ihm der langgehegte Wunsch, endlich einmal das breite Angebot von Wasser­ sportmöglichkeiten auf der Insel zu nutzen. Es muss ja nicht immer die gleich die abertausende von Euro teu­ re Segel- oder Motoryacht sein, mit der man zwischen Palma und Pollensa aufs Wasser geht.

Jollen-Segeln für Erwachsene Wer Lust aufs Segeln hat, aber kein Geld für eine rich­ tige Yacht, liegt mit dem Jollen-Segeln genau richtig. Und das gilt nicht nur für Kinder und Jugendliche. In Port de Pollensa bringt die deutsche Segel- und Surf­ schule „Sail&Surf“ seit über 40 Jahren Urlauber und Re­

Timesharing statt Bootskauf Eine sehr interessante Al­ ternative für Sportboot-An­ fänger auf Mallorca, die sich den Luxus einer eige­ nen Motor- oder Segelyacht nicht leisten wollen, ist das Angebot des Time-Sha­ ring Vereins „Fanautic“ im Yachtclub von Arenal. Der Clou: Alle Mitglieder können für einen monatli­ chen Kostenbeitrag, der je weiter auf Seite 6


06

INSELBLICK | FOCUS

AUSGABE 50 | JULI 2017

Fortsetzung von Seite 5 nach Schiffsgröße und Nut­ zung zwischen 250 und 570 Euro liegt, auf den clubeige­ nen Yachten in See stechen, ohne sich um Liegeplatz und Wartung zu kümmern. Zur Auswahl stehen derzeit vier Segelyachten zwischen 31 und 40 Fuß Länge so­ wie zwei Motorboote von 7,50 und 8,50 Meter Länge. Reserviert wird online per entsprechendem Kalender­

J&A Photos

eintrag. Infos unter www. fanauticclub.com.

Günstig segeln im Verein Ein ebenfalls interessan­ tes Angebot für Wasser­ sport-Schnäppchenjäger auf Mallorca hält der ge­ meinnützige Verein „Me­ diterranean Yachtclub“ (MYC) parat. Seit Oktober 2012 bietet der in Port d‘Andratx ansässige Club jedem, der Lust aufs

Segeln hat, die Möglichkeit, auf der ehemaligen deut­ schen Admiral‘s Cup Yacht „Container“ an Trainings-, Cruising- und Regattafahr­ ten teilnehmen. Die Mit­ gliedsgebühr beträgt 250 Euro pro Jahr. Erfahrene Skipper leiten die Mitglie­ der bei jedem Törn an. Mitmachen kann jeder. In­ fos unter www.myc-palma. jimdo.com. Andreas John

Adrenalin-Kick in den Fluten Rayboarding, Surfen im Wellenbad oder mit der Tauchkapsel im Meer versinken: Das sind die coolsten Angebote für kleine und große Beach- und Wasserratten auf Mallorca.

W

er nach dem Mallorca-Urlaub etwas erzählen will, muss sich heutzutage schon ins Zeug legen. Nur am Strand herumliegen reicht längst nicht aus, um die Daheimgebliebenen zu beeindrucken.

Hier ein paar besondere Be­ ach- und Wassersportaktivi­ täten, mit denen man seine Freunde zuhause garantiert zum Staunen bringt.

Die mit den Rochen schwimmen Schon mal was von Ray­

boarding gehört? Natürlich nicht! Das Wassersportge­ rät wurde erst vor ein paar Jahren von einem deut­ schen Tüftler auf Mallorca erfunden, gilt aber immer noch als absoluter Geheim­ tipp. Das Rayboard ist ein geschwungenes Kunststoff­ brett, das ähnlich wie beim Wakeboard von einem Mo­ torboot durchs Wasser ge­ zogen wird. Je nach Hand­ gelenkbewegung kann man damit ab- und auftauchen sowie Spiralen unter Wasser drehen. Wo: zum Beispiel Tauchschu-

le Petro Divers in Porto Petro (www.petro-divers.eu). Nur nach voriger Anmeldung. Kosten: 40 Euro für 20 Minuten.

Abtauchen wie James Bond Sein Name ist Bond. Bond Diver. Mit dieser futuristi­ schen Tauchkapsel kommt jedermann (ab 8 Jahren) unter Wasser. Und behält die Haare dabei auch noch trocken. Die sogenannte „Bond Safari“ dauert inklu­ sive Schnorcheln und Ba­ destopp rund zweieinhalb

Stunden. In den futuristi­ schen Tauchgeräten steckt man dabei etwa 20 Minuten. Wo: Firma „Bond Safari“, Puerto Andratx (www.cool divers-office.com). Kosten: 69 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Alle anderen 89 Euro.

Unter Wasser mit „Peter“ „Peter‘s Diving“ nennt sich die Mischung aus Schnor­ cheln und Tiefseetauchen, die ohne Vorkenntnisse von jedermann ausgeübt werden kann. Statt sich wie beim

konventionellen Tauchgang eine Sauerstoffflasche auf den Rücken zu binden, hängt man an einem acht Meter langen Schlauch, der wiederum mit der Fla­ sche verbunden ist. Die schwimmt an der Wasser­ oberfläche, festgezurrt auf einem kleinen Transport­ floß, das beim Tauchgang hinter sich hergezogen wird. Wo: Im Tauchcenter von Port Pollensa. Infos unter www. peterdiving.com. Kosten: 75 Euro inkl. Ausrüstung, Tauchguide und Unterwasserfotos.

alle Bilder: J&A Photos


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 50 | JULI 2017

Ramrath

Partner

1. internationaler

R &P G lf-Cup 15. Juli | Golf Son Gual Turnier-Ablauf

Und ewig rollt die Surf-Welle Zum Wellenreiten muss man nicht gleich nach Ha­

renalin-Kick in Sachen Beach-Entertainment sucht, der sollte mal ein „Flyboard“ probieren: Mit den Füßen auf einem Dü­ sen-Brett angeschnallt werden Flyboard-Flieger bis zu sechs Meter in die Höhe gepumpt, um an­ schließend wie Iron Man übers Wasser zu düsen. Er­ zeugt wird der Schub von einem handelsüblichen Jetski, der wiederum durch einen bis zu 40 Meter lan­ gen elastischen Wasser­ schlauch mit dem Flyboard verbunden ist. Wo: „Flyboard Mallorca“, Puerto Portals. www.fly board-mallorca.com. Kosten: 69 Euro pro Person / 249 Euro für vier Personen.

Turnierpreise im Wert von 10.000 Euro! Gewinnen Sie mit einem Hole in One an allen Par 3 Löchern einen Jucad Phantom im Wert von 4.500 Euro. Maximale Teilnehmerzahl 88 Personen.

Anmeldung: Golf Son Gual sp@son-gual.com +34 971 78 58 88

„Iron Man“ lässt grüßen Wer den ultimativen Ad­

Andreas John

Ramrath Reg-Nr. D-BDCU-T7UHF-31

Klare Sache: Zum Wasser­ skilaufen oder seiner mo­ derneren Variante, dem Wakeboarding, braucht man ein Motorboot. Nicht auf Mallorca! In einem Wake-Park im Norden der Insel wird man von einer elektrischen Seilanlage übers Wasser gezogen. Zur Verfügung stehen verschiedene Parcours mit Sprungbrettern und ande­ ren Hindernissen. Wo: Mallorca Wakepark, Alcúdia (www.mallorca wakepark.com). Kosten: verschiedene Tarif­ angebote. ab 12 Euro für 10 Minuten.

waii reisen. Sowohl in Pal­ mas neuem Shoppingcenter „FAN“ als auch im „Wave House“ am Strand von Ma­ galuf rollt die perfekte Wel­ le den ganzen Tag. Wer sich nicht traut, auf dem Brett stehend die bis zu drei Me­ ter hohen Kunstwellen zu reiten, kann sich auch erst einmal im Body-Surfen üben. Die Mindestkörper­ größe muss allerdings 107 Zentimeter betragen. Wo: „Wave House Mallorca“, Magaluf. www.wave housemallorca.com. Kosten: je nach Wellenanlage („Doble FlowRide“ oder „FlowBarrel“) zwischen 30 und 35 Euro für die einstündige Surfsession, inklusive Trainer.

francois rigaud photography

Wasserskilaufen auf dem Kunstsee

Startgeld: 99,- Euro / Nichtgolferpreis fürBuffet: 40,- Euro Spielform Einzel Stableford Frühstück, Kanonenstart 9.00 Uhr (inkl. Buggy, Rangebälle und Turnierauswertung) Halfwayverpflegung an Loch 9, spanisches Buffet inkl. Getränke nach dem Spiel bis nach der Siegerehrung.

Partner

Am Schornacker 6 • 46485 Wesel • Tel. 0281 460 916 0 Ronda de Migjorn 113 • 07620 Llucmajor • Tel. 871 937 666 info@ramrath-und-partner.de • www.ramrath-und-partner.de

07


INSELBLICK | LEUTE

AUSGABE 50 | JULI 2017

Guillem Balboa, Bürgermeister von Alaró

der 1960er Jahre als Drei­ jähriger mit seiner Familie aus der ehemaligen spani­ schen Kolonie ins Exil auf die Insel. Guillem Balboa löst nach zwei Jahren Legislaturpe­ riode die Sozialistin Aina Munar im Amt ab, so wie es der Koalitionsvertrag zwi­ schen der sozialistischen PSOE-Partei von Munar und der linksökologischen Més-Partei von Balboa vor­ s ah. Der Amtsantritt des ersten farbigen Bür­ germeisters auf Mallorca sorgte nicht nur auf der In­ sel für Schlagzeilen. Auch landesweit wurde darüber berichtet.

GENIALE ANGEBOTE bis

J&A Photos

08

Plaza Joan Carles I

„Mallorca hat noch multikulturellen Aufholbedarf“

Jeden Sonntag und Feiertag geöffnet von 11. bis 20.30 Uhr.

Av. Alexandre Rosselló 34 C.C. Alcampo (Marratxí) C.C. Fan Mallorca Shopping DAMEN · HERREN · JUGEND · KINDER

Alarós neuer Bürgermeister Guillem Balboa über Hautfarbe, Korruption, Ferienvermietung und einen neuen Kreisverkehr.

D

as kleine Bergdorf Alaró war seiner Zeit schon jeher voraus. So nahm die Ge­ meinde als erste Mallorcas

bereits 1901 ein Elektri­ zitätswerk in Kraft. Mitte Juni nun schlug Alaró ein neues Kapitel mallorqui­ nischer Geschichte auf. So

übernahm der aus Äqua­ torialguinea stammende Guillem Balbao das Amt des Bürgermeisters. Der 52-Jährige flüchtete Ende

Sie sind jetzt Bürgermeister einer mallorquinischen Gemeinde. War das eher Zufall oder pure Absicht? Es war kein Projekt von mir. Ich hätte mir vor ein paar Jahren sicherlich nicht vorstellen können, dass ich dem Rathaus von Alaró vorstehe. Ich denke, es ist das Resultat meines dreijährigen, intensiven politischen Engagements in der Gemeinde. Und vor allem das meiner Partei (linksökologische Partei Més, Anm. d. Red.), die bei den vergangenen Kommu­ nalwahlen ein außerge­ wöhnlich gutes Ergebnis erzielt hat. Ich sehe mich somit also auch als Re­ präsentant einer Art po­ litischen Erwachens und Umdenkens. Nicht nur auf Mallorca, sondern in ganz Spanien. Sie sind der erste farbige Bürgermeister auf Mallorca. Ein historisches Ereignis? Es ist sicherlich außerge­ wöhnlich, dass ein Schwar­ zer Bürgermeister wird. Nicht nur auf Mallorca, sondern auch in Spanien, einem Land, das in Sachen multikultureller Gleich­ stellung noch viel Aufhol­ bedarf hat. In Sachen Korruption


LEUTE | INSELBLICK Ayuntamiento Alaró

AUSGABE 50 | JULI 2017

dagegen weniger. Auch wenn es vielen schwer­ fällt, sich einzugestehen: Spanien ist immer noch ei­ ne sehr junge Demokratie. Es fehlt an demokratischer Kultur. Das betrifft sowohl Politiker als auch Wähler, die einen Vertrauensmiss­ brauch nicht spätestens beim nächsten Urnengang bestrafen. Wir sind also umso mehr auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen gefordert, der Demokratie zu mehr Ansehen und Res­ pekt zu verhelfen. Die private Ferienvermietung hat in Alaró in den vergangenen Monaten zu einem drastischen Anstieg der Miet- und Kaufpreise geführt. Wie wollen Sie dieser Entwicklung entgegensteuern? Es gibt derzeit noch kein offizielles Register über das Angebot an Ferienwoh­ nungen in Alaró. Das wird sich jedoch in ein paar Wochen ändern, wenn das

Rathaus von Alaró neue Gesetz zur touristi­ schen Vermietung greift. Erst dann können wir auf Kommunalebene entschei­ den, wie wir der Situation Herr werden. Der derzeiti­ ge Urlauber-Boom und die damit einhergehende Tou­ rismus-Massifizierung auf Mallorca sind vor allem den

Problemen in den Haupt­ konkurrenz-Destinationen wie der Türkei und Nordaf­ rika geschuldet. Sobald sich die politische Lage dort sta­ bilisiert, wird man auf der Insel umdenken müssen. Zahlreiche Bürger fordern über die Plattform

„Volem Via Verde“ den Bau eines sicheren Fahrrad- und Fußgängerwegs zum drei Kilometer entfernten Bahnhof. Wie weit werden Sie das Projekt unterstützen? So weit wie irgendwie mög­ lich. Die Bürgerplattform „Volem Via Verde“ hat sehr

viel in Bewegung gesetzt. Letztendlich sind aber auch Inselrat und Landesregie­ rung gefragt, um vor allem juristische und finanzielle Hürden aus dem Weg zu schaffen. Auch innerhalb der Dorfgrenzen haben es

09

Fußgänger der vielen Autos wegen nicht einfach. Das ist richtig. In Alaró le­ ben zirka 5.000 Einwohner. Genauso viele Pkw sind hier registriert. Unser Plan ist die Schaffung einer großen Fußgängerzone. Vorausset­ zung dafür sind wiederum öffentliche Parkplätze am Ortsrand. Außerdem müs­ sen wir den Durchgangsver­ kehr reduzieren. Geplant ist der Bau eines Kreisverkehrs rund einen Kilometer vor dem Ortseingang. Damit lässt sich der Verkehr nach Orient umleiten. Ihre Schwester, Concha Buika, ist eine international sehr erfolgreiche Sängerin. Wie viel Musik steckt Ihnen selbst im Blut? Das wüsste ich auch gern. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie im Singen versucht. Aber wer weiß. Vielleicht traue ich mich eines Tages auch an diese Herausforderung heran. Andreas John


WIRTSCHAFT

AUSGABE 50 | JULI 2017

R. Duerr

Gold kaufen oder nicht? Gold ist weniger ein logisches Investment sondern mehr psychologisch. Oftmals wird durch Angst getrieben investiert und nicht mit Vernunft. Man sollte man es mit Gold nicht übertreiben. Der Bedarf ist gering: Die Industrie benötigt gerade mal rund 10% der Weltjahresförderung – und hier ist die Zahntechnik bereits inkludiert. 50% gehen in Schmuck – das ist nicht lebensnotwendig. Es gibt zwar interessantere Rohstoffe als Gold, aber wer sich dennoch einen kleinen “Handbestand” anschaffen will, benötigt zeitgemäße Lösungen.

D

er anonyme Barkauf beim Händler vor Ort ist – auch nach der aktuellen Verschärfung der Gesetze – immer noch bis zu 9.999€ Euro mög­ lich. Ab 10.000 Euro erfolgt die Datenerfassung. Viele Anbieter sind z.B. auf der Plattform gold.de zu finden. Wenn die Anonymität nicht so wichtig ist, so kann man dort auch über Onlinehändler Gold bestellen und nach Hause liefern lassen. Das sind die herkömmlichen Wege – heute würde man sagen: Old school.

Wenn man auf den physischen Besitz zu Hause ver­ zichten kann, gibt es zwei Gesellschaften, welche die sichere Lagerung gleich mit mit anbieten. Das ist sehr flexibel und einfach, da die Abwicklung über das Inter­ net läuft. Die Ware wird zu 100% physisch hinterlegt – es ist kein Finanzprodukt. Ich möchte hier gold­money. com hervorheben. Dieses Angebot ist für Kleinspa­ rer und auch Großanleger geeignet. Die Lagerstätte ist wählbar zwischen Tresoren in England, Schweiz, Hongkong, Kanada oder Singapur. Kaufen kann man Gold, Silber, Platin und Palladium. Kauf & Verkauf so­ wie die Auszahlung wird komplett online abgewickelt. Letztlich gibt es eine Mastercard, welche sozusagen mit Ihrem Metall “verbunden” ist und zum Bezahlen genutzt werden kann. Wem diese Lösung aufgrund der ausschließlich englischen Bedienung nicht gefällt, empfehle ich bullionvault.com – ebenso sehr seriös und bei den Leistungen vergleichbar. Hilfe gefällig? Rufen Sie gerne mal durch...

CuraMaxx - Alexander R. Duerr Font i Monteros, 6, piso 1° - 07003 Palma +34 871 / 151 198 - www.curamaxx.com Heidelberg (D) – Palma (ES) – St. Gallen (CH)

Uschi Burger-Precht

von Alexander

11

Hoteliers wollen Preise erhöhen

Urlaub auf Mallorca wird im nächsten Jahr teurer. Die Hoteliers der Insel haben angekündigt, ihre Preise um bis zu 10 Prozent zu erhöhen. Allerdings betreffe das nur die renovierten Häuser. Die neuen Verträge mit den Reiseveranstaltern ließen keine andere Möglichkeit zu, heißt es seitens der Branchenvereinigung FEHM. Die Unternehmen würden auf Basis der sanierten Hotels eine andere Kundschaft ansprechen, die auf mehr Qua­ lität und mehr Sterne setze. Allerdings hätten Betreiber auch viel Geld in den Ausbau und die Sanierung ihrer Hotels gesteckt. Ziel war es, einen besseren Service und einen höheren Standard zu bieten. Mit den Preiser­ höhungen werde zudem die Wettbewerbsfähigkeit ge­ sichert. Bei den noch nicht renovierten Häusern – im­ merhin 40 Prozent des Angebots – werden, laut FEHM, die Übernachtungskosten moderat steigen, die Rede ist von drei bis vier Prozent. Redaktion

restaurant bar lounge

SIXT mit neuer Niederlassung am Flughafen

Autovermieter SIXT hat seine Niederlassung am Flug­ hafen von Mallorca ausgebaut und im Rahmen einer deutlich siebenstelligen Summe saniert. Die Qualitätsof­ fensive ist Teil eines millionenschweren Investitionspro­ gramms an insgesamt 13 spanischen Airports. Am Flug­ hafen Palma wurde die sogenannte „Diamond Lounge“ im Ankunftsbereich vergrößert. Von hier aus gelangen VIP-Kunden direkt zu ihrem Fahrzeug, das bereits startklar im Express-Bereich wartet. Auch die normalen Übernahmeschal­ J&A Photos ter wurden von ei­ nem auf nunmehr drei erweitert, einen weiteren Schal­ ter finden Urlauber in der Mitte des Terminals. Deutlich präsenter wurde SIXT auch im Parkhaus: Der Bereich zur Übergabe der Autos befindet sich im Untergeschoss direkt am Eingang, Wartezeiten oder weite Wege in die oberen Stockwerke gibt es damit nicht. Redaktion

CALLE ISLA DE RHODES 24 CIUDAD JARDÍN | 07007 PALMA Geöffnet von 11.00 - 01.00 Uhr Reservierungen unter (+34) 971 260 583 reservation@villa-del-mar-restaurant.com www.villa-del-mar-restaurant.com


BENEFIZ-AKTION

AUSGABE 50 | JULI 2017

Jean-Paul Assandri

Warum Dagmar lacht und Antonia weint TV-Schauspielerin Antonia Pohl und Ex-Moderatorin Dagmar Frederic unterstützen die Charity-Challenge „Lachen & Weinen“

Antonia Pohl

F C/ Farmacéutic González, 4 - 07157 Puerto d’Andratx Tel: +34 971 698 954

Sie

schätzen Qualität und professionelle Beratung?

Dann

schauen

Sie bei uns vorbei!

Auszug aus unseren Marken:

ür die von der IZ gesponserte CharityChallenge „Lachen & Weinen“ (siehe Infokasten unten) haben sich in den vergangenen Wochen un­ ter anderem zwei deutsche TV-Ladies vor die Kamera gestellt: Dagmar Frederic (72) dürf­ ten ostdeutschen Fern­ sehzuschauern sicherlich noch als Moderatorin der DDR-Unterhaltungsrevue „Ein Kessel Buntes“ be­ kannt sein. Die ausgebildete Sängerin und Tänzerin prä­ sentierte nach der Wieder­ vereinigung verschiedene Unterhaltungsprogramme im ARD wie „Meine Show“

oder „Wünsch Dir was“. Als von Grund auf fröhlicher Mensch fiel es ihr leicht, sich für die Charity Challen­ ge in lachender Weise abzu­ lichten. Lächeln und positi­ ve Anschauungen sind ihr überhaupt nicht fremd, und sie weiß auch aus eigener Erfahrung, dass man selbst die Härten des Lebens mit Humor am besten meistern kann. Und: Dagmar Frederic setzt sich bereits seit langem für Hilfsbedürftige ein. So unterstützt die in Berlin lebende ehemalige Mode­ ratorin neben der McDo­ nalds Kinderhilfe auch das Wohnprojekt „Undine“ des

Jean-Paul Assandri

12

Dagmar Frederic

Sozialwerks des Demokra­ tischen Frauenbundes in Berlin-Lichtenberg. Auch die Arbeit des gemeinnüt­ zigen Vereins für Famili­ enhilfe „SI Mallorca“ zollt ihr großen Respekt ab. „Ich freue mich als ein kleiner und erster Baustein in der Öffentlichkeitsarbeit von SI-Mallorca mit dabei zu sein“, so Dagmar Frederic. TV- und Theaterschauspie­ lerin Antonia Pohl (35) spielte bereits in bekannten Fernseh-Serien wie „Not­ ruf Hafenkante“ und „Die Mordkommission“ mit. Und auch für die Charity Chal­ lenge „Lachen & Weinen“ hielt sie spontan den Kopf

hin. Ihr weinendes Foto betrachtet sie als Beweis dafür, wie wichtig es ist, für die Missstände auf Mallor­ ca und speziell gegen die Wehrlosesten unserer Ge­ sellschaft die Maske fallen zu lassen. Außerdem: Antonia Pohl er­ klärte sich beim Foto-Shoo­ ting in Berlin bereit, für eine Woche den Verein „SI Mal­ lorca“ vor Ort persönlich zu unterstützen. Ebenso kündigte sie an, weitere Persönlichkeiten aus Politik und Showbizz für Challen­ ge „Lachen & Weinen“ zu gewinnen. Redaktion

„Lachen & Weinen“ für den guten Zweck Die „Lachen & Weinen“- Foto-Challenge ist eine gemeinsame Idee des Theater- und Lifestyle-Fotografen Jean-Paul Assandri aus Berlin sowie dem Team der deutschen Vermögensberatungsgesellschaft „Ramrath & Partner“ und der „Inselzeitung“. Gesucht werden „Kopfgeld-Paten“, die Bekannte, Freunde oder auch einen Prominenten auffordern, sich von einem Profi-Fotografen einmal beim Lachen und einmal beim Weinen ablichten zu lassen. Im Gegenzug dafür spendet der „Kopfgeld-Pate“ einen Geldbetrag, dessen Höhe er selbst bestimmen kann. Der Reinerlös kommt dem Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“ zu Gute, der seit vielen Jahren bereits, in finanzielle Not geratene Familien auf der Insel unterstützt.

Nur ein paar Schritte weiter um die Ecke, finden Sie Luca-Outlet – Mode-Highlights für jeden Anlass aus der vergangenen Saison mit Crazy-Rabatten... C/Issac Peral, 34 - 07157 Port D‘Andratx

Die allesamt aufwendig und professionell in Szene gesetzten Fotos werden auf allen sozialen Media-Sites der Projekt-Initiatoren, allen vorran natürlich die der IZ im Laufe der kommenden Wochen und Monate veröffentlicht. Am Ende des Jahres werden alle Bilder in einer großen Benefiz-Gala auf Mallorca ausgestellt und unter den Gästen versteigert. Der Erlös geht ebenfalls an den Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“. Infos & An­meldung unter Tel. 971 744 467, per email an challenge@die-inselzeitung.com


TOP EVENT im Mittelmeer mit Mein Schiff 6

Stars del Mar 2018 Spanien - Barcelona

© Chris de Burgh (Kenny Thomson Management UK Ltd); Ross Antony (André Weimar); Hermes House Band (Xplo Music & Events); Manfred Mann‘s Earth Band (Thomas Hildebrand)

Mit tollen Stars auf dem Premium-Plus-Schiff Mein Schiff 6

Erleben Sie die berühmten Stars Chris de Burgh, Manfred Mann‘s Earth Band, Hermes House Band, Ross Antony und Paul Reeves sowie Motsi Mabuse live an Bord der neuen Mein Schiff 6! Ihr Premium-Plus-Schiff: Mein Schiff 6

IHRE KREUZFAHRT Tag

Reiseverlauf

13.06.

Individuelle Anreise nach Palma de Mallorca (Mallorca/Spanien), Transfer zum Hafen und Einschiffung.

an

ab 22.00

14.06. Erholung auf See. 15.06.

Marseille (Frankreich).

8.00

19.00

16.06.

Barcelona (Spanien).

8.00

18.00

17.06.

Palma de Mallorca (Mallorca/Spanien), Ausschiffung und individuelle Heimreise.

4.00

Routenänderungen vorbehalten.

Eventkreuzfahrt Stars del Mar Genießen Sie auf dem neuesten Schiff der Mein Schiff-Flotte wunderbare Tage voller besonderer Musik-Höhepunkte! Diese Event-Reise garantiert einen musikalischen Hochgenuss in unvergleichlicher Atmosphäre auf hoher See! Bereits der Check-in wird zu einem Partyerlebnis und stimmt auf die kommenden Konzerte ein. Es begrüßt Sie der Entertainer Ross Antony, welcher rund um die Uhr für gute Stimmung sorgen wird. Um 22.00 Uhr heißt es dann „Leinen los” ab Palma de Mallorca. Genießen Sie das Auslaufen der Mein Schiff 6 auf dem Pooldeck, untermalt durch tollen Operngesang von Paul Reeves. Während des Seetages erwartet Sie ein tolles EntertainmentProgramm, beispielsweise mit Bayerischem Frühschoppen oder der großen Party zur Eröffnung der Fußball-WM 2018. Die Übertragung der Fußballspiele auf Großbildleinwand garantiert Public-Viewing Atmosphäre und lädt zum gemeinsamen Mitfiebern ein. Für ausgelassene Stimmung am Abend sorgt die Hermes House Band mit ihren Hits wie „Country Roads” oder „Life is Life”. Am nächsten Morgen erreichen Sie Marseille mit dem bekannten Wahrzeichen, der Kirche Notre-Dame de la Garde. Zurück an Bord geht es mit musikalischen Highlights weiter. Rocken Sie am Abend zu den Songs der Manfred Mann‘s Earth Band und tanzen Sie auf der After Show-Party zu erstklassiger DJ-Musik. In Barcelona begeben Sie sich auf die Spuren Antonio Gaudi´s und bestaunen seine weltberühmten Werke wie die Sagrada Família oder das Casa Milà. Freuen Sie sich am Abend auf das fantastische Abschlusskonzert von Chris de Burgh und genießen Sie Top-Hits wie „The Lady in Red” oder „Missing you”.

Unser Partner

Das neueste Wohlfühlschiff der TUI Cruises Flotte überzeugt durch modernes Design, stilvolles Interieur und einzigartige Möglichkeiten, um eine Kreuzfahrt so richtig genießen zu können. Auf Sie warten Highlights wie der 25 m Pool oder das Klanghaus bzw. Studio. Die Arena auf Deck 14, welche mit einem Sonnensegel überdacht ist, kann für Sportaktivitäten und Freiluftkino genutzt werden. Zudem bietet die Tribüne einen großzügigen Lounge-Bereich auf Deck 15. Absolutes Urlaubsfeeling und schöne Rückzugsorte bieten die Strandkörbe an der Außenalster Bar & Grill, der Überschau Bar sowie dem Champagner Treff. In der Schau Bar, welche optisch einem Jazz Club gleicht und in der Diskothek Abtanz Bar können Sie die Abende ausklingen lassen. Kulinarische Spezialitäten bieten Ihnen 12 Restaurants und Bistros sowie 14 Bars & Lounges. Ob Steaks, Sushi, asiatische oder türkische Spezialitäten, hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Das GOSCH Sylt bietet dem Fischliebhaber Spezialitäten aus dem Meer. Eine große kulinarische Vielfalt und Markengetränke in allen Bars und den meisten Restaurants sind im Reisepreis inbegriffen. Nach dem Trubel lassen Sie am besten Ihre Seele baumeln. Dafür sind die 1.800 m² große Wellnesslandschaft mit vielen verschiedenen Saunen und Möglichkeit für unzählige Spa-Anwendungen sowie die Entspannungslogen an Deck wunderbar geeignet. Nicht zu vergessen sind das großzügige Pooldeck mit Sonnenstühlen und -liegen und der gut ausgestattete Fitnessbereich. Hinweise: Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bordsprache: Deutsch. Fragen Sie auch nach weiteren Kabinenkategorien, wie z. B. Familienkabine Außen und Familienkabine Balkon.

Frankreich

Marseille

Spanien Barcelona

Mittelmeer

Palma de Mallorca

Mallorca

Buchung & mehr Informationen Direktlink: www.berge-meer.de/K8M222 Ab

949€ pro Person in der 2er Innenkabine C*

4 Nächte Mein Schiff 6 mit Premium Alles Inklusive Umfangreiches Event-Programm Frühbucher-Vorteil sichern!

Inklusivleistungen

✓ Kreuzfahrt ab/an Palma de Mallorca laut Routenkarte ✓ 4 Übernachtungen an Bord des Premium-Plus-Schiffs Mein Schiff 6

✓ Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie ✓ Premium Alles Inklusive und Trinkgelder an Bord ✓ Unterhaltungs- und Künstlerprogramm an Bord ✓ Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen

Wunschleistungen pro Person

✓ Flug ab/an Hannover, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Nürnberg, München, Stuttgart und Wien nach Palma de Mallorca und zurück in der Economy Class (inklusive Transfer Flughafen - Schiff - Flughafen) 350 € ✓ Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung bzw. Abschlag Doppelkabine 3er/4er Belegung (auf Anfrage)

TERMIN UND PREISE 2018 pro Person Termin Kabinenkategorien

13.06. Frühbucherpreise bei Buchung bis 30.09.17

Normalpreise bei Buchung ab 01.10.17

2er Innenkabine Kat. C*

949 €

1.099 €

2er Innenkabine Kat. B

969 €

1.119 €

2er Innenkabine Kat. A

999 €

1.149 €

2er Außenkabine Kat. B

1.049 €

1.249 €

2er Außenkabine Kat. A

1.099 €

1.299 €

2er Balkonkabine Kat. H*

1.149 €

1.399 €

2er Balkonkabine Kat. E/F/G

1.199 €

1.449 €

2er Balkonkabine Kat. C/D

1.249 €

1.499 €

2er Balkonkabine Kat. A/B

1.299 €

1.549 €

2er Spa Balkonkabine

1.369 €

1.669 €

2er Junior Suite Balkon

1.699 €

2.049 €

*Limitiertes Kontingent. In der Balkonkabine Kat. H ist mit Sichtbehinderung zu rechnen. REISE-CODE: K8M222 KENNZIFFER: 103/030

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH , Andréestraße 27, 56578 Rengsdorf, Deutschland, info@berge-meer.de Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. 71374

www.berge-meer.de Tel. +49 26 34 / 962 60 01

71426_Inselzeitung_S18.indd 1

tägl. 8 - 22 Uhr

28.06.17 17:07


14

ORTSTERMIN

AUSGABE 50 | JULI 2017

Wellenreiten beim Einkaufsbummel Surfen auf Kunstwellen, das bietet „Super Wave“ im Einkaufszentrum FAN. Wir haben uns mal nass gemacht.

R

auschende Wellen und eine erfrischen­ de Brandung lassen das Herz eines jeden Surfers unweigerlich höher schla­ gen. Es zieht in förmlich ins Meer, das Brett fest unter dem Arm und die Entschlos­ senheit im Blick. Doch es

gibt seltene Ereignisse, bei denen Wassersportler eher die Flucht nach vorn, sprich in Richtung Strand, ergrei­ fen: Spätestens dann, wenn der Rettungsschwimmer den Haialarm ausruft. Mallorca stellt da, wie wir nun wis­ sen, keine Ausnahme da.

Befreit Spaß haben Da ist es beruhigend zu wis­ sen, dass man auch befreit von üblen Gedanken an mutmaßlich bissige Meeres­ bewohner dem Surfvergnü­ gen nachgehen kann. Eine Möglichkeit bietet sportbe­ geisterten Wasserratten das

Freizeitunternehmen „Dock 39“. Dort, wo man es am wenigsten vermutet: Mitten im Einkaufszentrum FAN. Zwischen Elektronikmarkt, Bekleidungshäusern und Schmuckläden kann man an Kletterwänden entlang hangeln, Hüpfburgen unsi­

cher machen und, ja, auch auf Wellen reiten. Irgendwie hat das was.

Die richtige Strömung Das Freizeitparadies sieht von oben aus, wie ein ge­ schrumpftes Legoland. Doch entscheidend ist, wie

DRAUSSEN ZUHAUSE Neher Insektenschutz

Ihr weinor Fachhändler

Roma Rollläden

f&b mosquiteras s.l. C/. Mar Mediterraneo 61, Local 1 Polígono Son Bugadelles E-07180 Santa Ponsa/Calvia

Ehret Alu-Klappläden Hörmann Garagentore Kneer Fenster

Markisen Terrassendächer Glasoasen®

Tel.: +34 971 69 69 79 Fax: +34 971 69 35 91 eMail: info@f-und-b.com

so oft eben auch hier, der Inhalt. Wer Abwechslung sucht, wird Spaß finden. Vor al­ lem und gerade in der „Su­ per Wave“, dem Bereich für Surfer und Wellenreiter. Ein Becken, in dem es nur so rauscht und das Wasser ge­


ORTSTERMIN

AUSGABE 50 | JULI 2017

15

Alle Bilder: Marc Fischer

nau so fließt, wie es sich der gemeine Surfer wünscht: Frontal, mit der richtigen Strömung und – um den Gag nochmals zu bemühen: Ohne Hai und Feuerqualle.

Alles beeindruckend Hier stehen sie, die meist

geübten Wellenreiter, ba­ lancieren auf ihren Brettern und zeigen Kunststückchen. Aber keine Sorge: Auch Un­ geübte können es probie­ ren. Dazu gibt es Anleitun­ gen und Hilfestellungen, zudem kann die Strömung

entsprechend varriiert wer­ den. Das alles ist beeindru­ ckend und, ohne Zweifel, ein tolles Freizeitvergnü­ gen. Ob es allerdings den Ansprüchen eines echten Vollblutsurfers an Meer und Wellen genügt, muss be­ zweifelt werden.

Unbedingt ausprobieren „It‘s fantastic, alles plastic“ möchte man ausrufen, und tatsächlich bleibt die „Super Wave“, trotz aller techni­ schen Finessen, eben „nur“ ein Nachbau der Natur. Es wird gesteuert und gelenkt,

kontrolliert und vorberei­ tet, all die Dinge, zu denen der Mensch in „freier Wild­ bahn“ eben nicht fähig ist.

die man unbedingt mal aus­ probieren sollte. Vor allem jetzt im Sommer. Bei war­ men Temperaturen. Und den Haien vor der Küste.

Für Mallorca und die Shop­ ping Mall FAN ist das künst­ liche Wellenreiten jedenfalls eine großartige Attraktion,

Marc Fischer

Rechtsanwälte und Steuerberater für Privatpersonen und Unternehmen In Palma de Mallorca beraten Sie deutsche und deutschsprachige Anwälte, Steuerund Unternehmensberater. Nutzen Sie die Kompetenz unserer Experten für spanische, deutsche oder interna�onale Rechts- und Steuerfragen. De Micco & Friends ist als Full-Service-Kanzlei in ganz Spanien vertreten.

Rechtsberatung

Steuerberatung

• Immobilientransak�onen aller Art

• • • • • • • • •

(Kauf, Verkauf, Miete, Pacht)

• • • • • • •

Vertretung von Investoren Interna�onales Mul�-Famil�-��ce Vermögensverwaltung / Management Immobilienverwaltung Unternehmensgründung Vertretung in Ihrer Abwesenheit Familienrecht, Firmenrecht, Strafrecht

Beratung Spanien/Deutschland Buchhaltungsservice Bilanzierung, Audit Personalwesen, Lohnbuchhaltung Deklara�onen für �icht-Residente Kauf- Verkauf von Unternehmen Immigra�on, Residenz, �I�... Immobilien-Finanzierungen Investmentberatung/Strukturierung

De Micco & Friends Palma

www.demicco.es Wir sprechen deutsch, spanisch und englisch.

Av. Joan Miro 188 (Porto Pi) 07015 Palma de Mallorca Tel.: + 34 871 955 077 eMail: palma@demicco.es


16

ROTER TEPPICH

AUSGABE 50 | JULI 2017

LEUTE, LEUTE! – GESTERN & HEUTE

Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel hat nach seiner Ent­ lassung die Koffer gepackt und auf Mallorca geurlaubt. Hotelgäste berichteten, Tu­ chel habe entspannt und ausgeglichen gewirkt und viel Zeit mit seiner Fami­ lie und Lesen am Pool verbracht. Noch unklar ist, wohin die Reise des 43-Jährigen im Fußball künftig geht. Nach An­ gaben seines Beraters ist Tuchels Trainer-Zu­ kunft völlig offen.

Model und Sängerin Melanie Müller hat ihre Grillbude an der Playa de Pal­ ma erweitert. Nun gibt es einen zusätzlichen Raum mit Tresen, an dem künf­ tig frisches Bier ausgeschenkt wird. Die Idee zum Ausbau hatte die 29-Jährige übrigens aus dem Bedürfnis heraus, den Weg zum Bedürfnis interessanter zu gestalten: „Immer, wenn jemand zur Toilette ging, musste er durch diesen dunklen Raum“, erklärte uns Melanie. „Da lag es nahe, etwas Abwechslung ins Dunkel zu bringen.“

Schlagerstar Semino Rossi war auf Mallorca, allerdings nicht zum Urlauben, sondern zum Arbeiten. Gemeinsam mit einem TV-Team produzierte er ein Special für den MDR zur Veröffentlichung seines neuen Albums „Ein Teil von mir“, das am 23. Juni erschien. Der gebürtige Argentinier und Wahlösterreicher hat sich während der Dreharbeiten in die Insel verliebt. Mallorca sei ein Ort der Schönheit und Vielfalt, so Semino Rossi. Gedreht wurde, unter anderem, in Sóller, Fornalutx und am Cap de Formentor.

Bei Tennisstar Boris Becker hat es „Bumm-Bumm“ gemacht, zumindest finanziell: Ein Londoner Gericht er­ klärte den 49-Jährigen für pleite. Sein Anwalt widersprach inzwischen: Be­ cker werde sämtlichen Forderungen der Gläubiger vollumfänglich nachkommen. Einen großen wirtschaftlichen Beitrag könnte der dreifache Wimbledon-Sieger mit dem Verkauf seiner Mallorca-Villa leisten. Doch die will weiterhin niemand haben.


18

LIFESTYLE | GASTRO-TIPPS NORDOST

N I Z A G A INSELM LLEVANT

XXXXXX XXXXX XX

CAS R O L L A M STEN O D R O N SEN S E I DEN N E G : EN & ENTDECKt Pere über Artà bis PoTrtipopCsrüisbteor

ia San fos und el Von Colòn n voller In e it e S ion der Ins 0 g 0 e 1 R e t s h glic ht ursprün die vielleic

AUSGABE 50 | JULI 2017

Il Faro by Sascha – Für Romantiker & Geniesser Artà-Freunde kennen dieses Restaurant noch unter dem ursprünglichen Namen Na Creu. Mit dem Standort-Wechsel in die Fußgängerzone einher erfolgte zwar ein Namenswechsel – doch nachwievor begeistert die täglich wechselnde Speisekarte mit internationalen Gerichten und asiatischen Einflüssen, ebenso wie der aufmerksame Service von Inhaber Sascha und seinem Team. Besonderer Tipp für Romantiker: Wie wäre es mit einem romantischen Dinner bei Kerzenlicht – nachdem Sie Ihre Trau(m)-Ringe selber geschmiedet haben. Dabei steht Ihnen mit Mona, der Ehefrau von Sascha, eine gelernte Goldschmiedin zur Seite. C/ Ciutat, 23 - Artà - Tel. 971 829 193

IESSEN

EN & GEN

xx | IM LEB

Im Nord-Osten der Insel spürt man noch die Ursprünglichkeit Mallorcas. Vielfältig, abwechslungsreich und doch mit natürlichem Charme zeigt sich die Region „Llevant“. Gastronomisch bietet sie ein vielfältiges Spektrum an kulinarischen „Perlen“. Hier ein kleiner Streifzug durch das Gebiet – wer Hunger auf mehr verspürt, sollte einen Blick in das neue Inselmagazin „Llevant“ werfen. Es Vivers & Es Vivers petit – „O sole mio“ in Còlonia Sant Pere Wenn „mamma“ kocht, schmeckt man Italien. Nach diesem Motto begeistert Mario seine Gäste mit Rezepten alter Familientradition aus Kalabrien – und bietet authentische mediterrane Küche mit marktfrischen Angeboten an Antipasti, Pasta, Fleisch und Fisch sowie Menü-Kreationen a lá Mario. Direkt am Meer gelegen, versetzt die Atmosphäre, das Plätschern der Wellen und die italienische Leichtigkeit die Gäste direkt in Urlaubsstimmung. Im „kleinen Bruder“ des Es Vivers lässt man den Abend in chilliger Atomsphäre mit Blick auf die Bucht von Alcúdia bei einem leckeren Sundowner ausklingen - und genießt dabei im „Es Vivers petit“ leckere Pizza und andere kleine Köstlichkeiten Italiens. Es Vivers - Paseo Marítimo - Còlonia St. Pere - Tel. 971 589 478 - www.esvivers.com Es vivers petit - Paseo del Mar, 27 - Còlonia St. Pere - Tel. 971 589 171 - geöffnet von 16:00 - 01:00 Uhr

petit

The Greenbox – Fleischlos lecker Bereits seit Mai 2016 betreibt die Grupo LaBodeguita das erste vegetarisch/vegane Restaurant in Cala Ratjada – THE GREENBOX. Neben einer Vielfalt an Salaten werden auch diverse Vegiburger, Gratins und Pastavariationen angeboten. Weitere Highlights sind die frischen Smoothies sowie der einzig vegetarische Döner im Ort. Hier kommen nicht nur Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten, auch für Allergiker werden Köstlichkeiten zubereitet. In der direkt angrenzenden Tapasbar Llagost, ebenfalls zur Grupo gehörend, wird die vegetarische Karte mit ausgelegt, so dass neben den berühmten 50 Tapas auch dort auf die vegetarische Küche zugegriffen werden kann. Selbstverständlich sind alle Gericht auch zum Mitnehmen erhältlich. Wer dennoch Heisshunger auf eine Fischplatte oder ein Filet auf dem heissen Stein hat, kann das La Bodeguita besuchen. Calle Cala Agulla, 45 - Cala Ratjada - Tel. 971 566 659


GASTRO-TIPPS NORDOST | LIFESTYLE 19

AUSGABE 50 | JULI 2017

Es Pati in Sant Llorenç – Von asiatisch über Großmutters Hausmannskost bis Sterneküche

La Casita de Artà – Tapas nach Mamas Rezept Mittendrin statt nur dabei: La Casita de Artà finden Sie direkt am Marktplatz gelegen. Während man dem bunten Treiben dort zuschaut und vielleicht einen der gut sortierten Landweine genießt, kann man sich aus der umfangreichen Karte seine Tapas zusammenstellen. Zwar finden sich auch hier einige der touristischen Klassiker wie Albondigas und Patatas, doch die Zubereitung erfolgt hausgemacht nach mallorquinischen Rezepten - und das schmeckt man! Für den größeren Hunger ist die Paella eine genussvolle Empfehlung - selbstverständlich frisch zubereitet. Plaça del Conqueridor, 3 - Artà - Tel. 971 829 137

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant und müssen essen, was auf den Tisch kommt. Undenkbar? Nein - sondern das erfolgreiche Geschäftskonzept von Sarah und Felix Trappe. In ihrem Feinschmecker-Restaurant sucht man eine „übliche“ Speisekarte vergeblich, sondern ein täglich wechselndes 5-Gänge-Menü begeistert Freunde guten Geschmacks. Frische und Qualität kann man bei den Gerichten voraussetzen, die von asiatischer Küche über Großmutters Hausmannskost bis zu Sternekreationen in Vielfalt und Abwechslungsreichtum kaum zu überbieten sind. Auch die Weinkarte liest sich exquisit und bietet Freunden des guten Tropfens eine er­ lesene Auswahl an spanischen und mallorquinischen Weinen. Gegessen wird im liebevoll dekorierten Innenhof („Pati“ auf mallor­ quinisch, was auch die Namensgebung des Restaurants erklärt) oder auch daheim – das Es Pati bietet einen Catering-Service mit kostenfreier Lieferung an. Calle de Soler, 22 Sant Llorenç des Cardassar Tel. 971 838 014 www.es-pati.com

Vino e Cucina – Der Geschmack Italiens mit mediterranem Touch

VIU in Cala Ratjada Kulinarische Aussichten – über den Tellerrand hinaus

Direkt am Anfang der Fußgängerzone von Artà gelegen, versprüht das Vino e Cucina den Charme Italiens. Die typische Trattoria bietet eine große Auswahl an Pizzen und Nudelgerichten – selbstverständlich alles frisch und hausgemacht – sowie verschiedene Fleisch- und Fischspeisen mit mediterranen Einflüssen.

Genuss für Leib und Seele- das ist das Konzept des VIU in Cala Ratjada. Unter dem Motto „Soulfood“ begeistern Stefan, Annika und ihr Team die Gäste mit erlesenen kulinarischen Kreationen, einmaligem Ambiente und persön­ licher Note. Direkt am Hafen gelegen, kann man dem geschäftigen Treiben der ein- und ausfahrenden Boote zuschauen – oder romantisch am Abend den Sonnenuntergang genießen. Doch der Blick schweift schnell zur offenen Küche, dem Herzstück des Restaurants. Hier ist das Reich der gebürtigen Hamburgerin Annika – und mit ihren kreativen Kochkünsten setzt sie eine ganz eigene Note. Ob Fleisch und Fisch oder vegetarische und vegane Köstlichkeiten – die raffinierte Küche kombiniert mediterrane Leichtigkeit mit orientalisch-asiatischen Einflüssen. Neben der abwechslungsreichen Karte – von Tapas über Sushi bis zum Chicken Curry oder Weiderind – wird auch ein wöchentlich wechselndes 5-Gänge-Menü angeboten; selbstverständlich auch in der „grünen“ vegetarisch/veganen Variante. Zu jedem Gericht findet sich dazu der passende Wein, sorgfältig ausgewählt von Stefan, Ehemann von Annika und Leiter des Serviceteams. Dieses sorgt bereits bei Betreten des Restaurants, dass man sich nicht nur als Gast, sondern als Freund willkommen fühlt. Besonderer Tipp: Jeden Mittwoch verspricht „Tapas & Soul“ nicht nur kulinarisch, sondern auch musikalisch Erlebnisse der besonderen Art. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Genießen kann man sein Menü auf der Terrasse oder im Patio; wobei man unbedingt mit den leckeren Antipasti beginnen sollte. Ebenfalls gibt es täglich aktuelle Empfehlungen des Küchenchefs, die vom aufmerksamen und freundlichem Serviceteam vorgestellt werden. Die umfangreiche Weinkarte lässt kaum einen Wunsch offen; so dass der Abend hier in familiärer Atmosphäre einen genussvollen Ausklang findet. Carrer Ciutat, 31 - Artà - Tel. 971 835 522

Leonor Servera 72, bajo - Cala Ratjada Tel. 71 831 015 - www.viu-restaurante.es


GASTRO | LIFESTYLE Sandra Stehmann

AUSGABE 50 | JULI 2017

Ellis Segerink bringt den Geschmack Hollands nach Mallorca.

„ZO IS DE SMAAK VAN HOLLAND!“ Frisch auf die Hand oder gut verpackt zum Mitnehmen – der „Fischpirat“ erobert mit holländischen Spezialitäten die Insel.

G

oldschimmernd und heiß kommt er aus der Fritteuse, wo er – frisch paniert – für rund vier­ einhalb Minuten bei 180 Grad brutzelte. Bei Ellis Segerink wird alles auf den Moment zubereitet. „Vorbacken gibt es bei uns nicht.“ Die aus dem niederländischen De Lutte stammende 44-Jährige setzt auf Frische und Qualität. Ihre Produkte bezieht sie – natürlich als TK-Ware – aus ihrem Heimatland und spart dabei nicht am falschen Ende. „Ich könnte für Backfisch auch Lampuga nehmen, doch der schmeckt wie Wasser.“ Stattdessen bereitet sie in dem sechs Meter langem Verkaufswagen den qualitativ höherwertigen Seehecht zu. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und Geschäftspartner Ron lebt sie bereits 17 Jahre auf Mallorca – und hat der Insel schon manchen niederländischen „Flair“ verpasst. Gestartet mit dem Binden von Blumensträußen, fehlte ihr bald der Geschmack von frischem Spargel und ließ ihn kurzerhand importieren. „Am Anfang verkaufte ich 20 Kilo die Woche. Zum Schluss waren es 1.000 Kilo am Tag.“ Mit dem „Fischpirat“ sind beide ADVERTORIAL bereits auch in Deutschland erfolgreich. Doch trifft panierter Fisch auf einer Insel, die bekannt ist für unzählige Varianten zur Zubereitung Öffnungszeiten: von „pescado“, wirklich den Montag - Sonntag Geschmack der Menschen? von 11 bis 23 Uhr Ein Test auf dem Weihnachtsmarkt in Santa Ponsa vergangenes Jahr bewies es: „Die Leute standen Schlange“. Heute sind die beiden mit ihrem mobilen Verkaufs-

wagen – auch made in Holland – vor den Müllermärkten in Campos und Palma vertreten. Zu ihrer Kundschaft zählen vor allem Deutsche und Holländer, doch auch Engländer sind begeistert von Backfisch & Co. Und die Mallorquiner? „Nun, mit Matjes tuen sie sich noch schwer“, lacht die sympathische Holländerin. Aber Kibbeling – mit frischer Remoulade serviert – oder Frikandellen als Fleischvariante sind zunehmend auch für die Einheimischen ein leckerer Genuss für zwischendurch. Zukünftig wollen Ellis und Ron ihr Geschäft noch weiter ausbauen: „Wir sind gerade auf der Suche nach einem weiteren Standplatz.“ Der Fischpirat Mo., Di. und Mi. – Müllermarkt in Campos Do., Fr. und Sa. – Müllermarkt bei Ikea in Palma jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr Sandra Stehmann

Avda. Miramar 87 07639 Sa Rapita info@cardinellimallorca.com www.cardinellimallorca.com Tel. (+34) 971 640 132

21


22

LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 50 | JULI 2017

RESTAURANT-TIPP

ES LLOMBARDS : WOHLFÜHLEN UND GENIESSEN

Can Gust

Man kommt als Gast und geht als Freund: Seit gut einem Jahr begeistert das Can Gust mit Herz, Charme und einer frischen mediterranen Küche.

V

or gut einem Jahr hat das Can Gust in Es Llombards seine Türen geöffnet. Seitdem begeistert das unweit von Santanyí gelegene Restaurant Freunde der mediterranen Küche. Als besonderes Highlight gestaltet sich dabei der jeden Freitag stattfindende Tapas-Abend. Herzlichkeit wird im Can Gust groß geschrieben. Schon bei der Begrüßung durch die Inhaberinnen Birgit

DIVINO ǀ Calle Alejandro Cardunets 1 ǀ 07157 Port Phone: 0034 971 674 669 ǀ Mobil: 0034 649 256 651 info@divinomallorca.com ǀ www.divinomallorca.com

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 11 bis 22 Uhr und tägliche Degustation

Hilti und Yvonne Mitschke fühlt man sich als Freund des Hauses. Auf Wohlfühlatmosphäre achten die beiden auch bei der Gestaltung des Restaurants: Ob im kleinen Patio, auf der Außenterrasse oder im Innenraum des Natursteinhauses setzt eine dezente und stimmige Dekoration passende Akzente. Beginnend mit Brot, Oliven, Ajoli und Hummus, genießt man am besten die neuen Cocktailkreationen des Hauses. Der „Cranny“ kommt als Cranpiriña, Cranny Royal (mit Cava gemischt) oder auch als Cranny vodka daher. Nach diesem Aperitif widmet man sich dann der Speisekarte, die sich mediterran zeigt und frische Fleisch-, Fisch- und Pastagerichte

aufführt. Das Can Gust zeichnet sich dabei als ein Restaurant für die ganze Familie aus – auch Kindergerichte werden angeboten. Spanisch-Mallorquin hingegen geht es jeden Freitag zu. Ab 19 Uhr hat man eine vielfältige Auswahl an „kleinen Häppchen“ und kann so genussvoll und abwechslungsreich genießen. Can Gust Täglich von 16.00 - 22.30 Uhr (Mittwoch Ruhetag) Tel. 971 64 16 24 www.cangust.com Carrer Sant Domingo, 2 Es Llombards Sandra Stehmann


GASTRO | LIFESTYLE

23

Alle Bilder: Red Rubber Duck

AUSGABE 50 | JULI 2017

DIE ROTE ENTE SETZT AKZENTE Sascha Thielen ist der Trendsetter der Gastro- und Cocktailszene auf Mallorca

Das perfekte Getränk „Ein Trend entwickelt sich immer über die

Doch jede neue Kreation, die Sascha mit viel Leidenschaft entwickelt, ist zunächst ein spannender Versuch. Denn vor dem Erfolg und einem eventuell sich daraus entwickelnden Trend steht die bange Frage, ob der Cocktail auch beim Kunden Zuspruch findet. Hier hat der Trendsetter aus Peguera einen ganz eigenen Weg gefunden: Er bietet das neue Getränk seinen Gästen zum Probieren an – wenn der Cocktail nicht schmecken sollte, kann er einfach zurückgegeben werden. Das ist bislang noch nicht vorgekommen, obwohl die Geschmäcker doch so verschieden sind. Cocktails mit Rückgabegarantie – nicht nur das macht „Red Rubber Duck“ zu einer einmaligen Location auf der Insel.

Lob in höchsten Tönen Der gelernte Betriebswirt hatte irgendwann und schon sehr früh seinen Hang zu Cocktails und Mixgetränken entdeckt und das anfängliche Hobby zu einer regelrechten Berufung gemacht. Bereits mit 16 Jahren hatte er sein erstes Cocktailbuch bekommen – es war die Basis für eine echte Leidenschaft. Heute ist Sascha ausgebildeter Barkeeper, lernte sein Handwerk in der Barakademie in Berlin, einer der besten Barkeeper-Schulen Deutschlands. Er verfeinerte sein Talent und überzeugte auf Wettbewerben nationale und internationale Jurys. Inzwischen überzeugt er regelmäßig auch die kritischsten Experten: Seine Gäste. Die loben seine Cocktails in höchsten Tönen, auch in den Bewertungsportalen und sozialen Netz­ werken.

Stammgäste mit Geschmack Eine weitere Auszeichnung ist die Kundenfreundlichkeit im Lokal. Sie sollte in der Gastronomie generell die wichtigste Basis darstellen, muss allerdings aufgrund der auch auf Mallorca immer stärker um sich greifenden Servicewüste unbedingt erwähnt werden. Kundenfreundlichkeit lässt sich im „Red Rubber Duck“ auf einen einfachen Nenner bringen: Wer einmal da war, kommt immer wieder. Nicht nur wegen der Cocktails, sondern auch aufgrund der raffinierten TexMex-Küche. Sascha Thielen arbeitet in jedem Bereich akribisch, auch bei seinem Team setzt er auf Perfektion. Und die Mitarbeiter setzen die Erwartungen ihres Chefs profes­ sionell um. In diesem Jahr könnte übrigens „Bluelunder“

einen neuen Cocktail-Trend setzen. Das ist allerdings nur eine vage Vermutung. Entscheiden Sie doch einfach selbst. Bei Sascha Thielen im „Red Rubber Duck“. Der ist dann zwar nicht geschüttelt, aber mehr als gerührt. Restaurant & Cocktailbar „Red Rubber Duck“ Carrer Ratoli 3c - 07160 Paguera Infos & Reservierungen unter Tel. 971 687 881 Marc Fischer

RED RUBBER

Auf die Probe stellen

K PAGUERA M C U D

ORCA ALL

W

er an Cocktails denkt, dem fallen zunächst sicher die hinlänglich bekannten, wohl­klingenden Namen ein. Dass ein Cocktail weitaus mehr sein kann, als „Caipirinha“, „Bloody Mary“ oder „Tequila Sunrise“, das beweist Sascha Thielen, bekannt aus dem TV, auf höchstem Niveau. Der gelernte Barkeeper hat es mit seinem Lokal „Red Rubber Duck“ am Strand von Peguera innerhalb von nur vier Jahren geschafft, den Cocktail zu veredeln und seine Zubereitung zu einer Kunstform zu machen. Sascha Thielen setzt mit seinen Kreationen immer wieder Trends, mal spritzig, mal aromatisch, mal herb, doch stets mit der ganz eigenen Raffinesse und dem persönlichen Anspruch, mit dem Produkt eben etwas Außergewöhnliches zu schaffen.

Nachfrage“, erklärt der erfahrene Gastronom. „Und die lässt sich vorher nicht abschätzen.“ So entwickelt Sascha Thielen jeden neuen Cocktail zu allererst nach eigenen Vorstellungen und Ideen. Die kommen ihm, nach eigenen Worten, entweder mitten in der Nacht, oder aber beim Bummel durch den Supermarkt. Dann entstehen „New York Bourbon Cheesecake“, „Frozen Sangria“ oder „Melonenspritz“, um nur einige zu nennen. Doch wer glaubt, man könne nach Belieben Dinge zusammenmixen, der irrt gewaltig. „Alkoholische Bestandteile, Aromen, Gewürze und Zutaten müssen zueinander passen, um das perfekte Getränk zu kreieren“, sagt Sascha. Er weiß, wovon er spricht.

REDRUBBERDUCK

®


24

LIFESTYLE | GASTRO EMPFEHLUNG VOM CHEF

DAS WEINGUT „VI REI“ Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken!

Z

uerst einmal muss ich mit Vorur­ teilen aufräumen: Mein Vorsatz, große bzw. Riesenbodegas produzieren nur Massenware – ich wurde eines Besseren belehrt. Das Weingut „Vi Rei“ ganz in der Nähe von meinem Restaurant Mirador de Cabrera, 2014 von dem mallorquinischen Architekten Rafael Munar realisiert, hat eine Round about Rebfläche von 80 bis 100 Hektar. Lena, die bisher zuständig war für das Wein-

gut St. Catarina rief mich an und bat mich um ein kurzes Treffen in der Bodega. Was mich dort erwartete, hat mich beeindruckt, sowohl in Größe als auch in Qualität. Die bis zum Horizont reichenden Rebstöcke erschreckten mich dennoch etwas. Eine der größten Bodegas der Balearen wirbt mit guter Qualität? Ganz klares JA. Meine erste Degustation auf der Bodega bei dem renommierten, in Madrid geborenen

AUSGABE 50 | JULI 2017

Önologen Ignacio Miguel beeindruckte mich. Einheimische Rebsorten wie Premsal Blanc, Giro Ros, Mantonegro und Callet, sowie Rebsorten wie Chardonnay, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon erwarteten mich in der Bodega.

Herzen, da es auch unmittelbar in meiner Nachbarschaft liegt, deshalb auch die Ausführlichkeit und diesmal ohne Küchen­rezept. Ich freue mich auf Ihr Feedback. Mit kulinarischen Grüßen, Jörg Klausmann

Ich habe für Sie zwei Weine degustiert: Vi Rei Select blanco 2016 mit den Rebsorten 60% Premsal Blanc und 40% Chardonnay und den Vi Rei select rosado 2016 mit den Rebsorten 92% Manto Negro und 8% Callet. Vorab: alle degustierten Weine haben für mich eine gewisse Leichtigkeit und leichte Kräuteraromen von Wiesenblumen, Anis, etc. Der Weißwein hat eine besondere Klarheit, den Geruch von Zitrusfrüchten und leichte exotische Töne mit einer guten Säure. Der Rosado beeindruckte mich im Gegensatz zu allen anderen Rosados durch seine Leichtigkeit und nicht penetrante Marmelade von Himbeere und Erdbeere, wie so oft bei den Rosado-Weinen. Ein leichter Sommerwein für jeden Tag und wenn Sie die Bodega besuchen, werden auch Sie von den Preisen beeindruckt sein, und zwar im Positiven. Das Weingut liegt mir momentan sehr am

Rosé: Der König unter den Sommerweinen

ADVERTORIAL Mallorca ist um eine Attraktion reicher: Salvatore Milazzo bietet seinen Gästen im italienischen Eiscafé „Pink Flamingo“ köstliches, hausgemachtes Eis und Eis-Torten an. Mmmmh.....delizioso! Genießen Sie leckere Eisbecher und andere Köstlichkeiten in unserem Eiscafé-Garten. Gelateria Pink Flamingo - Plaza de España 4 - 07640 Ses Salines Täglich geöffnet von 14.00 - 23.00 Uhr

ADVERTORIAL

Ihr Mallorca – Wir bringen Ihnen das Inselfeeling nach Hause Wir liefern Ihnen mallorquinische Weine, Spirituosen, Konfitüren, Honig, Oliven, Olivenöle, Meeressalze, Keramik und verschiedene Delikatessen und Kosmetika aus Mallorca ins Haus.

Geschenke für Familie, Freunde oder Geschäftspartner – individuell für jeden Geschmack zusammengestellt.

Besuchen Sie unseren Shop in Moers, oder rufen Sie uns an – gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch entgegen! Mallorca-Wein-Shop - Neustraße 44 - 47441 Moers Tel.: +49 2841-9993775 - ambiente.mediteran@web.de - www.mallorca-weinshop.de

Der Rosé ist ein klassischer Sommerwein. Er hat meist nicht nur einen moderaten Alkoholgehalt, sondern passt auch hervorragend zu einer Vielzahl von Speisen. Leichte Gerichte mit Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüse kombinieren Sie am besten zu einem trockenen Roséwein. Wenn Sie grillen, dürfen Sie ruhig zu einem kräftigeren Rosé greifen. Die fruchtigen und süßen Noten harmonieren wunderbar mit sommerlichen Speisen. Redaktion

Jakobsmuscheln auf grünem Sp arge und Sobrasad l a-Öl mit Gemüse-tram pó 12,50 Euro

„SURF & TURF“ 34,90 Euro

J&A Photos

RESTAURANTE

BISTRO 49

Mediterranean Cuisine Mittwoch bis Samstag

LUNCH-MENÜS 12,80

4 Vorspeisen zur Auswahl Euro 4 Hauptgerichte zur Auswahl Hausgemachte Nachspeisen

Fleisch - meeresfrüchte - fisch - menüs MO. geschlossen | DI. 18:00 bis 23:00 Uhr MI. - SO.: 13:00-16:00 Uhr & 18:00 - 23:00 Uhr Gran Via, 49 - El Toro - 07180 Calviá RESERVIERUNG: 971 234 168


GOLF | LIFESTYLE

AUSGABE 50 | JULI 2017

von Juan

Schmidt Coll

Die Wahrheit über Golf-mythen: Teil II Mythos Nr. 4: „Ich bin nicht unter den Ball gekommen“ Viele Golfer glauben, der Ball fliegt nur dann in die Luft, wenn man unter den Ball schlägt. Stimmt nicht. Sollte dies der Fall sein, müsste der Schläger schon vor dem Ball in den Boden eindringen, was unweigerlich dazu führen würde, dass der Schläger durch den Boden komplett abgebremst wird oder sogar stecken bleibt. Eine weitere Folge dieses Denkens mündet dann in dem zu frühen Anziehen der Arme bzw. Anwinkeln der Hand­ gelenke, was dann unwiderruflich zum Toppen führt. Richtig ist: Man trifft den Ball immer in der Abwärtsbewegung, nicht in der Aufwärtsbewegung. Durch diese Bewegung bekommt der Ball auch seinen Rückwärtsdrall bzw. Backspin. Und: Je schneller und steiler dieser Abwärtsschwung ist, umso mehr Backspin wird erzeugt, was wiederum für die Ballflugkontrolle wichtig ist.

Mythos Nr. 5: „Profis treffen jeden Ball perfekt“ Dies ist der wohl mit verbreiteste Mythos, der sich durch Fernsehen und die Übertragungen von Golfturnieren verbreitet hat. In den Zusammenfassungen werden meistens die besten Schläge der Pros gezeigt, was den Eindruck erweckt, Profis machen keine Fehler. Was man leider nicht sieht, sind die Slices und Hooks, die aus­ gelippten Putts oder zu kurzen Bunkerschläge der Pros. Laut Tiger Woods trifft er höchstens 5 bis 10 Bälle pro Runde so, wie er sich das vorstellt. Also nur ca. 5-8 % aller Schläge trifft einer der weltbesten Golfer perfekt. Trotzdem kann man mit den 80 oder 90% getroffenen Bälle hervorragende Ergebnisse spielen. Wichtig ist, sich aus den schlechten Lagen wieder ins Spiel zurückbringen zu können, bzw. Lösungen zu haben, um den Ball wieder ins Spiel zu bringen.

Der Autor ist Diplomsportlehrer und Golflehrer. Weitere Informationen unter www.golfschule.com oder www.mallorcagolf.com, Tel. 609 612 487

Sehr gut nachvollziehen lässt sich das zum Beispiel auf Palmas Highclass-Course Son Gual. 482 Meter misst die Bahn vom Herrenabschlag (415 Meter bei den Damen), gleich zweimal muss ein Wasserhindernis überwunden werden und der Fairway macht nach der Hälfte auch noch einen scharfen Dog­ leg nach links. Kurz gesagt, es kommt hier neben der richtigen Taktik, relativ langen und sauber platzierten Schlägen vor allem auf eines an: locker zu bleiben. „Mit dem ersten Schlag sollte man mindestens 180 Meter vorlegen“, rät Mallorcas Golfplatz-Tester Elmar Schreiber (www.mallorca golf.info). „Wichtig ist, den Ball möglichst auf der linken Seite des Fairways zu platzieren, um somit gleich hinter dem Dogleg Meter zu gewin-

TÜCKISCH & TRICKY

J&A Photos

D

as letzte Loch auf einem Golfplatz ist stets etwas ganz Besonderes. Nach über vier Stunden, die ein durchschnittlicher Spieler auf dem Platz verbringt, erwartet ihn am 18. Abschlag in der Regel das große Finale, die Schlusskür vor dem heiß ersehnten Chillout im Clubhaus. Damit die letzte Bahn zum unvergesslichen i-Tüpfelchen auf dem Platz wird, haben sich deren Architekten meist ein paar echte Gemeinheiten einfallen lassen.

SHOWDOWN VOR DER CLUBTERRASSE IZ-Serie „Die kniffligsten Löcher Mallorcas“ Teil V: Loch Nr. 18 in Son Gual nen.“ Allerdings gilt dieser Rat nur für wirklich geübte Spieler. Wer beim Abschlag auch nur eine Spur zu weit nach links verzieht, kann seinen Ball anschließend aus dem direkt an der Bahn grenzenden Wasserhindernis fischen. Auch beim zweiten Schlag sind Longhitter gefragt, um jetzt so weit wie möglich vorzulegen. Doch Vorsicht! Rund 120 Meter vor dem

Green lauert links ein Bunker. Schlägt man zu weit rechts, landet der Ball im plätschernden Bach. Es geht also darum, die goldene Mitte zu treffen. Einfacher ist es dafür mit dem dritten Schlag - für viele dürfte es wohl der vierte oder fünfte sein – aufs Grün zu kommen. Das ist wie bei allen Greens in Son Gual sehr großzügig bemessen, ein Eindruck, der durch das

Ramrath & Partner lädt nach Son Gual

D

25

as deutsche Vermögensanlage-Unternehmen „Ramrath & Partner“ und die Ferien-Finca „Cataleya“ in Llucmajor laden am Samstag, den 15. Juli zum ersten „R&P Golfcup“ nach Son Gual. Das im Modus Single Stableford ausgetragene Turnier beginnt um 9 Uhr mit einem Kanonenstart. An Loch 9 wartet auf alle Teilnehmer eine leckere Halfway-Verpflegung, bevor anschließend die Back Nine in Angriff genommen werden. Nach dem Turnier können sich Spieler und Begleitung an einem spanischen Büffet stärken, bevor es dann zur großen Siegerehrung auf der Clubterrasse kommt. Zu gewinnen gibt es Preise in Wert von 10.000 Euro! So gibt es unter anderem für ein Hole in One an jedem Par-3 einen Edel Elektro-Caddy der Marke „Jucad Phantom“ im Wert von 4.500 Euro zu gewinnen. Das Startgeld beträgt 99 Euro. Partner der Spieler, die nur an der Aprés-Gala (inkl. Büffet. etc.) teilnehmen möchten, zahlen 40 Euro. Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf 88 Spieler begrenzt. Anmeldung im Golfclub Son Gual (Email: sp@son-gual.com) oder per Email an info@ramrath-und-partner.de

ebenfalls akkurat gemähte Vorgrün noch verstärkt wird. Der finale Putt ins Loch scheint nur noch Formsache, möchte man meinen, doch weit gefehlt. Das Green ist onduliert, der Ball läuft hier, je nachdem von welcher Seite aus er gespielt wird, rauf oder runter. Spieler, die anschließend mit einem Doble-Bogey auf der Scorecard zum Clubhaus marschieren, brauchen sich aber dennoch nicht zu schämen. Selbst abgebrühte Profis haben sich an Loch 18 schon die Zähne ausgebissen. Unvergesslich bleiben dürfte jedenfalls das Stechen zwischen Mark James und Eamonn Darcy 2009 in Son Gual beim Finale der PGA Seniors Open. Dreimal mussten der Engländer und sein französischer Kontrahent das Loch damals wiederholen, bis Mark James schließlich das Stechen mit einem Birdie für sich entschied. Andreas John


26

LIFESTYLE | NAUTIK

von Günter

AUSGABE 50 | JULI 2017

Büttner

Jede menge spaß mit dem spielzeug auf dem wasser Mallorca und Wassersport gehören zusammen wie die Alpen und Skifahren.

M

otorbootskipper auf den Balearen legen immer mehr Wert auf Yachten, die möglichst viele Wassersportgeräte mit sich führen können. Fun ist angesagt, besonders bei Eignern mit heranwachsenden Kindern und Jugendlichen. Wenn es nicht gerade von Mallorca nach Ibiza, Formentera oder Menorca geht, fährt der Motorbootskipper im Durchschnitt maximal zwei Stunden, bevor er in einer schönen Bucht den Anker wirft. Dann spätestens werden die Spiel- und Sportgeräte ausgepackt. In den nächsten fünf Stunden dient die Motoryacht als große Badeinsel für die Familie und /oder Freunden. Motto: Heckgarage auf oder die Badeplattform absenken und Jetboot oder Jetski zu Wasser lassen. Das Wakeboard oder die Wasserski sind dann auch oft in Reichweite verstaut. Aufblasbare Kissen in verschiedenen Formen werden dann zum Spaß hinter diesen schnellen und wendigen jetgetriebenen Mitbringsel hinterhergezogen. Ruhiger, aber auch sehr sportlich geht es mit einem „Seabob“ (Tauchgerät) zu. Abtauchen, sich ziehen lassen oder wie ein Delphin durchs Wasser bewegen, ist ein einzigartiges, wunderschönes Gefühl. Andere wiederum legen doch die komplette Taucherausrüstung an, um in der Unterwasserwelt zu verschwinden. Schwimmen und schnorcheln im Meer, und das weit weg von den Stränden, kann übrigens jeder Motorbootskipper, auch wenn das Boot noch so klein ist. Neue Wassersport-Arten mit zunehmender Beliebtheit sind neben Stand up Paddling auch Jet Surfing, also mit Motor betriebene Surfbretter. Kitesurfer und Motorboot­ fahrer sehen sich recht selten. Die einen legen los, wenn das Wetter viel Wind verspricht, während die anderen bei solchen Bedingungen lieber einen Hafentag einlegen. Und dort reden sie über das nächste, größere Boot, um noch mehr dieser fantastischen, spaßbringenden Wassersportgeräte mitnehmen zu können. Der Autor ist Geschäftsführer des Yacht- und Bootsbrokers „GB Yachting“ in Santa Ponsa Tel. (0034) 609 301 402 - www.gb-yachting.com

WENN DER KÖNIG VOR MALLORCA SEGELN GEHT Vom 29. Juli bis 5. August gibt sich die internationale Segel-Elite bei der „Copa del Rey Mapfre“ in der Bucht vor Palma erneut die Ehre. Die bereit seit 36 Jahren stattfindende Regatta findet an Land jedoch kaum Beachtung.

S

portlich gesehen ist die Copa del Rey ein echter Selbstläufer. Seit über drei Jahrzehnten wird die berühmteste Segelregatta im Mittelmeer jeden Sommer in der Bucht von Palma ausgetragen, über einen Mangel an Teilnehmer musste sie sich bisher noch nie beklagen. Im Gegenteil. „Wir haben bereits im zweiten Jahr einen Numerus Clausus für die Mehrzahl der Bootsklassen eingeführt“, sagt Javier Sanz, seit etlichen Jahren Präsident des Königlichen Yachtclubs von Palma (RCNP) und Hauptverant-

wortlicher für den reibungslosen Ablauf der Regatta auf dem Wasser und an Land. „Mehr als 160 Segelboote können einfach nicht starten, doch die Anmeldeliste wird jedes Jahr länger“. Für die kommende 36. Ausgabe der Copa del Rey vom 29. Juli bis 5. August sind bereits knapp 140 Schiffe aus 15 Ländern gemeldet. Die Erfolgsgeschichte der Copa del Rey begann Anfang der 1980er Jahre in Barcelona. Damals kam der katalanische Parfümhersteller und leidenschaftliche Regatta-Segler Enrique Puig

auf die Idee, der in Europa kaum bekannten Regatta „Copa del Mediterráneo“ mit Hilfe eines Husarenstücks seiner Marketing-Abteilung einen neuen Auftrieb zu verschaffen. So schlug er keinem Geringeren als dem

ehemaligen spanischen Monarchen Juan Carlos I. vor, der im Sommer zusammen mit seiner Familie regelmäßig vor Mallorca segelte, Namensvetter der Regatta zu werden, um damit die Créme de la Creme des inter-


NAUTIK | LIFESTYLE

AUSGABE 50 | JULI 2017

Den internationalen Durchbruch schaffte die „Copa del Rey“ jedoch erst zwei Jahre später, als König Juan Carlos auf der „Bribón“ seines mittlerweile verstorbenen Freundes José Cusí selbst das Ruder in die Hand nahm – und die Regatta zur Freude der im Schlepptau angereisten Boulevardpresse auch noch gewann. Das internationale Echo auf den spanischen Segel-Königscup war enorm und führte in den kommenden Jahren zur einer steigenden Zahl an prominenten Zaungästen, die sich während der Regatta-Woche in Palmas königlichem Yachtclub blicken ließen und das Medieninteresse weiter erhöhten. Allein im vergangenen

Jahr waren rund 100 Pressevertreter im Yachtclub akkreditiert. Enrique Puig, der die Regatta unter dem Namen seines Parfümlabels „Agua Brava“ über 20 Jahre lang sponserte, starb vor neun Jahren. Als Hauptsponsoren der „Copa del Rey“ rückte unter anderen der spanische Versicherungskonzern Mapfre nach, der das Event dieses Jahr erneut mit einem sechstelligen Euro-Betrag finanziert. Doch so richtig zufrieden ist Javier Sanz trotz des internationalen Ansehens und der wirtschaftlichen Rückendeckung nicht. „Die Regatta sollte eigentlich auch ein gesellschaftlicher Erfolg sein. Doch das ist sie bei weitem nicht.“ Außer ein paar, die Woche über stattfindenden Partys für die Segler, mehreren Benefiz-Essen sowie einem Golfturnier für Sponsoren ist auf der „Copa del Rey“ nicht allzu viel los. „An den Einheimischen und Urlaubern

geht die Regatta fast vollständig vorbei“, seufzt Sanz. „Von einem Volksfest-Charakter wie bei anderen in-

ternationalen Sportevents können wir nur träumen“, sagt er. Sein persönliches Vorbild ist die „Kieler Woche“. „Dort feiert die ganze Stadt eine Woche lang, gibt es Konzerte, Veranstaltungen und Ausstellungen“, schwärmt Sanz. „Warum nicht bei uns?“. Seiner Meinung nach fehlt es vor allem an Initiativen von Seiten der Stadt Palma sowie den Hoteliers- und Unternehmerverbänden auf der Insel. Weitere Infos unter www.regatacopadelrey.com

Die „Copa del Rey“ in Zahlen Die teilnehmenden Boote sind in insgesamt 10 Klassen eingeteilt. Zur größten (Maxi 72) zählen Yachten mit einer Länge von knapp 22 Metern, zur kleinsten („Herbalife“ J 80) Boote von 8 Metern Länge. Die „Copa del Rey“ wird auf 5 täglich neu festgelegten Regattafeldern in der Bucht von Palma ausgesegelt. In den vergangenen Jahren generierte das Event einen Umsatz rund 10 Mio. Euro. Die Beiboote verbrauchen in einer Woche rund 22.000 Liter Treibstoff.

Andreas John

alle Bilder: J&A Photos

nationalen Segelsports anzulocken. Und der Plan ging auf. König Juan Carlos ging auf das Angebot ein, Veranstalter wurde der Real Club Náutico in Palma – und bereits 1982 gingen mehr als 60 Segelyachten aus einem Dutzend Länder vor Mallorca an den Start.

27

Virtuelle Ankerhilfe für ortsfremde Skipper auf Mallorca

Ankernde Yachten in der Dreifinger-Bucht. Quelle: J&A Photos

Wo darf ich denn nun auf Mallorca ankern? Und wo muss ich mich mit meinem Boot oder meiner Yacht an eine Mooring-Boje legen? Um insbesondere ortsfremden Skippern die Suche nach dem richtigen Liegeplatz vor der Küste zu erleichtern, hat die balearische Landes­regierung eine virtuelle „Ankerhilfe“ ins Leben gerufen. Unter der Adresse dgrechid.caib.es/www/ajuda_fondeig/visor/de.htm gelangt man zu einer Mallorca-Karte, auf der die Ankerverbotszonen über den lokalisierten Seegraswiesen, die sogenannten „Posidonia“ grün eingezeichnet sind. Klickt man auf eine beliebige Stelle an der Küste, zeigt die Website neben den genauen Koordinaten auch an, ob dort ein Ankerverbot besteht. Die Website steht neben Katalanisch und Spanisch auch auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Redaktion


28

LIFESTYLE | MOTOR

AUSGABE 50 | JULI 2017

Verkehrsaufkommen auf Mallorca am Limit

Autofahrerin schuldet Parkhaus knapp 28.000 Euro

J&A Photos

Seit über acht Jahren steht ein Volvo im Parkhaus unterhalb der „Plaza de los Patines“ in Palma – und hat seitdem fast 28.000 Euro an Parkgebühren angehäuft. Das berichtet die Tageszeitung „Ultima Hora“. Nach Angaben der Zeitung sei die Fahrzeugbesitzerin von den Parkhausbetreibern angezeigt worden, reagiere aber weder auf Mahnungsbescheide noch gerichtlichen Vorladungen. Ihr droht nun die Zwangsenteignung des Autos. Redaktion

J&A Photos

J&A Photos

Endlose Parkplatzsuche, kilometerlange Staus und zahlreiche Unfälle. Autofahren ist auf Mallorca derzeit alles andere als ein Vergnügen. Grund ist das hohe Verkehrsaufkommen insbesondere im Großraum Palma. Dort stieg nach Angaben der balearischen Verkehrsbehörde die Fahrzeugdichte in den vergangenen Jahren „in beängstigender Form“. Derzeit sind rund 600.000 Pkw auf Mallorca gemeldet, dazu kommen weitere 100.000 Mietwagen. Beide Zahlen nehmen seit 2012 kontinuierlich zu. Eine Verbesserung der Verkehrssituation auf Mallorca ist kurzfristig nicht in Sicht, so die Experten. Entlastung dürfte der geplante zweite Autobahnring um Palma schaffen. Die Bauar­ beiten beginnen dafür aber frühstens 2020. Redaktion

WO ALTE AUTOS AUF ALTE YACHTEN TREFFEN Die zweite Ausgabe der „Mallorca Classic Week“ findet vom 20. bis 24. September in Port Adriano statt

U

nter dem Motto „Classic Fun under the Sun“ findet vom 20. bis 24. September die zweite Ausgabe der „Mallorca Classic Week“ in Port Adriano statt. An der fünftägigen Veranstaltung nehmen rund zwei Dutzend Oldtimerbesitzer aus Spanien, Deutschland und England teil. Zudem

werden zahlreiche historische Yachten im Hafen erwartet. Auf dem Programm stehen neben verschiedenen Ausfahrten sowie einer Show mit US-amerikanischen Au­­tos auch erneut der sogenannte „Concurse d‘Elegance“, ein Schönheitswettbewerb für Fahrer und Fahrzeuge, bei dem sich

die Oldtimer-Eigner im jeweils zeitgenössischen Stil der Baujahre ihrer Fahr­ zeuge verkleiden müssen. An der „Mallorca Classic Week“ können Besitzer von klassischen Automobilien und Motorrädern teilnehmen, die älter als 25 Jahre sind. Aus Sicherheitsgründen ist die Zahl der Teilneh-

mallorca-motorbike.com

Colonia St. Jordi - Tel: 971 65 53 95

mer jedoch limitiert. Wer mitmachen möchte, kann sich über das Online-Formular auf www.mallorca classicweek.com bis zum 31. Juli anmelden. Über die Teilnahme wird allerdings von einer Jury entschieden. Die Teilnahmezusage wird bis zum 15. August versendet. Redaktion

Harley Honda & Yamaha im Verleih !


30

LIFESTYLE | GESUNDHEIT dert. Magnesium, Kalzium und Kochsalz hauptsächlich. Wer also viel Sport treibt bei hohen Temperaturen und auch dementsprechend viel schwitzt, sollte dem Körper ausreichend Mineralien zukommen lassen. Isotonische Getränke sind hier zu empfehlen.

von Henry

Jeschke

Schweiß ist Schwäche, die den Körper verlässt Also am besten bei 40 Grad im Schatten sporteln?

W

enn Sie beim Ironman auf Hawaii mitmachen wollen, sollte Training auch bei diesen Temperaturen in Betracht kommen. Für jeden Anfänger und auch langjährigen Sportler sollten Trainingseinheiten in der Mittagssonne vermieden werden. Schweiss ist NICHT Schwäche, die den Körper verlässt. Dies hilft vielleicht zur Motivation. Vielmehr ist der Schweiß eine Reaktion unseres Körpers. Besser gesagt des größten menschlichen Organs – der Haut. Wir schwitzen bei körperlicher Anstrengung, Angst und bei Hitze. Hauptsächlich schwitzen wir zur Kühlung unseres Körpers. Wenn Schweiß auf unserer Haut verdunstet, wird der Haut und den darin vorhandenen Gefäßen Wärme entzogen. So wird unsere Körpertemperatur gleichgehalten. Weiterhin werden beim Schwitzen Mineralien ausgeson-

NEU IN CALA M

ILLOR

BIG STYLE

XXL

Exclusive Damenmode bis Grösse 60 Cala Millor

Calle de la Platja 22 (schräg gegenüber der Post)

Tel. 971 58 55 74

Schweiß erzeugt auf der Haut ein saures Milieu. Dieses hemmt wiederum das Wachstum von Mikroben. Stoffe, die durch das Drüsensekret beim Schwitzen abgesondert werden, bekämpfen Keime und deren Giftstoffe. Auch Düfte werden durch die Schweißproduktion abgesondert. Bei sexueller Erregung, Wut oder auch Angst sondern wir Geruchsstoffe ab. Wer sich im Hochsommer sportlich betätigen will, sollte das in den Morgen- oder späten Abendstunden tun, damit der Organismus nicht zu sehr belastet wird. Unser Körper benötigt auch eine gewisse Zeit, um sich an die hohen Temperaturen zu gewöhnen. Hohe Temperaturen wirken gefäßerweiternd und können den Blutdruck sinken lassen. Man fühlt sich schlapp und müde. Nach einiger Zeit pendelt sich der Blutdruck wieder auf Normalwerte ein. Ausreichend Flüssigkeits- und Mineralzufuhr ist ein Muss bei sportlicher Betätigung. Um nicht dehydriert zu werden. Dehydrierung kann sich durch Kopfschmerzen äußern. Wie nach einem Rausch z.B. Auch wer nicht Sport treibt, sollte bei hohen Temperaturen ausreichend trinken. Über die Haut werden täglich ca. 0,5 – 1 Liter Schweiß abgesondert. Bei hohen Außentemperaturen einiges mehr. Passen Sie auch Ihre sportlichen Aktivitäten an. Gerade bei hohen Temperaturen ist man nicht so leistungsfähig. Etwas weniger ist vielleicht etwas mehr im Moment. Unsere Haut ist ein empfindliches Organ, das vielen Außenreizen ausgeliefert ist. Oft sieht man Jogger in der Mittagssonne joggen. Oberkörper frei und schweiß bedeckt. Dies sieht sicher gut aus. Der Schweiß wirkt auch wie eine Lupe durch die Sonne auf unsere Haut. Sonnenbrände entstehen dadurch viel schneller und auf Dauer kann dies für Hautkrebs förderlich sein. Denken Sie an SICH! Henry Jeschke, EMS-Personaltrainer / Masseur Psychologischer Berater www.henryjeschke.com – Tel. 971 690 549 - Santa Ponsa

AUSGABE 50 | JULI 2017

DEUTSCHE ARZTPRAXIS AMBULANTA CALA D‘OR von Klaus

Dieter Heyme

Badefreude ohne Reue! Teil I: Wie man Schwimmbad-Otitis vorbeugt

D

ie Sommersaison hat begonnen. Strahlend blauer Himmel und Sonne satt. Das Meer, der Pool oder das Babyplanschbecken versprechen passende Abkühlung. Der Haken: Die Wassertemperatur steigt im Juli und August selbst im Meer auf bis zu 30 Grad. Mit der Erwärmung wächst die Zahl der Keime explosionsartig. Bakterien wie „Pseudomonas aeruginosa“, „Staphylokokken“, „E-Coli Bakterien“ und unzählige andere Krankheitserreger fühlen sich in diesem Milieu von Nässe und Wärme so wohl wie in einer Petri-Schale und erreichen hohe Konzentrationen – trotz Salzgehalt im Meer oder auch korrekter Chlorung der Pools. Hier spielt es kaum eine Rolle, ob öffentlicher oder privater Pool. Fazit: Mit steigender Wassertemperatur erhöht sich auch das Erkrankungsrisiko erheblich.

Tipps zur Vermeidung von Ohreninfektion (Otitis externa) oder auch Schwimmbadotitis: 1. Immer wieder längere Pausen beim Schwimmen und Tauchen einlegen. Vor allem Kinder sollten das Ohr am Badetag richtig trocknen lassen, damit sich der natürliche pH-Schutzmantel der Haut im Gehörgang wieder erholen kann. 2. Nach dem Baden nicht mit klarem Wasser aus der Dusche sparen, um die Keime aus dem Ohr zu spülen. Dabei möglichst wenig Shampoo ins Ohr gelangen lassen. 3. Keine Wattestäbchen verwenden (Verletzungsgefahr!) und den Ohrschmalz nicht noch tiefer in den Gehörgang schieben! 4. Beim Gefühl, dass das Wasser nicht mehr aus dem Ohr kommt, auf Schmerzen an der Ohrmuschel und im Gehörgang achten und keine Ohrspülungen, Zwiebelsäckchen oder andere Hausmittel verwenden, da bei einem Loch im Trommelfell die Substanzen in das Mittelohr gelangen können und dort erhebliche Schäden verursachen. 5. Bei Ohrenschmerzen an der Ohrmuschel mit Fieber, Kopfschmerz und /oder Sekretfluß besser einen erfahrenen Arzt hineinschauen lassen, der auch das Ohr reinigt und einen Abszeß im Ohr behandeln kann. Oft werden nur schnell Ohrentropfen und Schmerzmittel verschrieben (beim Haus- oder Hotelbesuch ja leider nicht anders möglich!). Das reicht meist nicht und verstärkt oft die Schmerzen, ja verlängert damit die Erkrankung sogar um viele wertvolle Urlaubstage. Klaus Dieter Heyme, Arzt für Allgemeinmedizin PRAXIS AMBULANTA CALA D’OR - Medizinische Versorgung vom Säugling bis zum Erwachsenen seit 2001 Avenida Benvinguts 16 - 07660 Cala d’Or / Santanyi 24 h Telefon: ++34 627 934 717 www.deutsche-arztpraxis-mallorca.com


GESUNDHEIT | LIFESTYLE

von Kai

Adamowsky

Wenn die Seele knirscht „Zähne zusammen beißen und durch“ lautet buchstäblich oft die Devise

S

chätzungsweise jeder Fünfte knirscht nachts und teilweise auch tagsüber mit den Zähnen. Vielen ist dies gar nicht bewusst. Oft wird man erst durch den Partner

darauf aufmerksam gemacht oder der Zahnarzt stellt einen übermäßigen Abrieb am Zahnschmelz fest. Beim Knirschen kommt es zudem zu Verspannungen der Kaumuskulatur, die sich bis in den Nackenbereich ausdehnen und für vielerlei Symptome wie beispielsweise Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Zahnschmerzen oder Nackenschmerzen verantwortlich sein können. Ebenso kann es zu Kiefergelenkschäden und zur Lockerung von Zähnen kommen. Die Ursachen für das Knirschen sind meist Stress und psychische Probleme. Wenn Sie auch zu den „Knirschern“ gehören, kann Ihnen eine Knirscherschiene, auch als „Aufbissschiene“ bezeichnet, helfen. Die Aufbissschiene sollte dabei nicht nur in der Nacht, sondern auch tagsüber getragen werden. Wir fertigen in unserem Dentallabor deshalb eine spezielle Schiene an, die nicht sichtbar ist und den ganzen Tag getragen werden kann. Diese Schiene kann auch nicht zerbrechen. Sie schützt die Zahnreihen und verhindert das Abschleifen der Zähne. Damit stoppen Sie zwar nicht das Knirschen, vermeiden aber weiteren Zahnabrieb, da Ihre Zähne nicht mehr aufeinander treffen können. Sie knirschen weiterhin aber in die im Vergleich

zum Zahnschmelz weichere Schiene. Die Kaumuskulatur entspannt sich dabei und Verspannungssymptome gehen zurück. Das ständige Bewusstmachen des Zähne­ knirschens und seine willentliche Unterdrückung können längerfristig Linderung bringen. Da ein häufiges Knirschen im Kopf abgespeichert wird, muss das Knirschen sozusagen bewusst abgewöhnt werden. Je öfter sich der Betroffene selbst tagsüber beobachtet und korrigiert, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, mit dem Problem fertig zu werden. Zusätzlich können gymnastische Übungen, Wärmebehandlung und Massagen helfen, die Kaumuskulatur zu entspannen. Hier arbeiten wir eng mit Entspannungs- und Massagetherapeuten zusammen.

Zahnarztpraxis & Dentallabor Geschäftsführer Zahntechnikermeister Kai Adamowsky Calle Jaime I , Nr 47 - 07630 Campos Tel. 871 859 859 - clinicadental@nobledent.de www.nobledent.de

31

Quallenstiche richtig behandeln Nach dem Kontakt mit einer Qualle sollen an der Haut haftende Tentakel möglichst schnell mit Wein­essig abgespült werden. Ist die­ ser nicht greifbar, hilft auch das Abspülen mit Meerwasser. Auf keinen Fall jedoch mit Süßwasser oder Alkohol entfernen. Das lässt die Nessel-

J&A Photos

AUSGABE 50 | JULI 2017

kapseln platzen und verschlimmert die Beschwerden nur. Das Gleiche gilt, wenn die Tentakel mit einem Handtuch von der Haut gewischt werden. Eine weitere hilfreiche Alternative ist das Einsprühen der Haut mit Rasierschaum. Nach dem Trocknen sollte er mit einem Gegenstand wie einer Kreditkarte von der Haut entfernt werden. Redaktion


LIFESTYLE | GESUNDHEIT Andrea Nonn ist Heilpraktikerin mit Herz und Seele, Kommunikationstrainerin,Yogalehrerin und Autorin mit umfassenden Fachwissen und praktischem Erfahrungsschatz. In ihrer Tätigkeit in Deutschland und auf Mallorca verbindet sie Yoga mit ganzheitlichen Heilmethoden. Mehr über Andrea und ihre Tätigkeit finden Sie unter www.my-numen.de

Das Gleichgewicht von Säuren und Basen muss stimmen

Ü

ber 85% der westlichen Gesellschaft leidet an chronischen Erkrankungen, bedingt durch Übersäuerung des Körpers. Die Hauptursache für eine Übersäuerung liegt in erster Linie an

gleich von Säuren und Basen sorgen. Aber auch durch die Pufferfunktionen der Leber, Haut und des Darms wird für ein stabiles Gleichgewicht gesorgt. Zudem dient das Bindegewebe zwischen den Zellen als Säurespeicher. Unsere

BODY IN BALANCE einer Fehlernährung. Hinzu kommen Alkoholgenuss, Rauchen, Medikamente, Stress, Ängste, eine dauerhaft zu geringe Flüssigkeitszufuhr, Entzündungsprozesse, eine gestörte Darmflora und zu wenig Bewegung.

Knochen sind ein Mineralstoffreservoir, aus dem bei Bedarf Basen abgezogen werden. So kommt es bei anhaltender Übersäuerung zur Entmineralisierung der Knochen, was einen erheblichen Faktor für Osteoporose darstellt.

Damit unser Stoffwechselgeschehen reibungslos funktioniert, muss in unseren Körperzellen und Körperflüssigkeiten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Säuren und Basen herrschen. Der Säure-Basen-Haushalt ist ein physiologisches Regelsystem im menschlichen Organismus, das durch diverse Mechanismen den pH-Wert im Blut konstant zwischen 7,35 und 7,45 hält. Nur und ausschließlich in diesem fein abgesteckten Toleranzbereich funktioniert unser Stoffwechsel, Abweichungen sind mit dem Leben nicht vereinbar. Unser Körper hat eine Reihe an Puffersystemen, die pH-Veränderungen gut auffangen können. In erster Linie sind es Lunge und Nieren, die für den Aus-

Folgen Der Körper reagiert infolge chronischer Übersäuerung und ständiger Arbeit auf Hochtouren mit Schmerzen, allgemeinem Unwohlsein, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Veränderungen von Haaren, Haut und Nägeln, Verdauungsbeschwerden, Nervosität und innerer Unruhe. Jahrelange Fehlernährung begünstigt die Entstehung vieler Erkrankungen, wie z.B. Krebs, Osteoporose, Migräne, Magen-Darm-Geschwüre, rheumati­ sche Erkrankungen, Allergien, Nieren­ steine, Gallensteine, Neurodermitis, Herzerkrankungen, chronische Schmerzen, Cellulite, Gicht uvm.

AUSGABE 50 | JULI 2017

So kontrollieren Sie den Erfolg der Entsäuerung Messen Sie morgens, mittags und abends den pH Wert Ihres Urins mit Teststreifen aus der Apotheke (100 Stück ab ca. 3,50 Euro€) und notieren Sie die Werte. Zusätzliche Notizen über die tägliche Nahrungsaufnahme können außerdem hilfreich sein, mögliche Schwankungen zu erklären. Es müssen nicht alle gemessenen Werte im basischen Bereich liegen. Jedoch sollte die Tendenz mehr basisch als sauer sein. Ein pH-Wert von 7,0 bedeutet neutral, Größer als 7,0 ist basisch, kleiner als 7,0 ist sauer.

Praktische Tipps Um ein langfristig ausgewogenes Verhältnis zwischen Säuren und Basen zu bewahren, ist die wichtigste Grundlage gegen Übersäuerung eine pflanzliche Ernährung, welche über den Tag verteilt aus drei viertel basischen Nahrungsmitteln und ein viertel aus sauren Lebensmitteln besteht. Sie schafft ein Milieu, in dem schädliche Bakterien und Pilze zugrunde gehen und in dem sich nur solche Mikroorganismen wohl fühlen, die für unsere Gesundheit dienlich sind. Des weiteren ist es wichtig, für eine ausgewogene Work – Life – Balance zu sorgen, denn auch andauernder Stress kann zu Übersäuerung führen. Entspannungstechniken, wie z.B. Yoga, Meditationen und autogenes Training helfen, mit dem Stress besser umzugehen. Unterstützen können dabei auch naturheilkundliche Therapien, wie Bachblüten, Schüßler Salze oder Homöopathie. Regelmäßige körperliche Bewegung an frischer Luft, bei der Sie so richtig zum Schwitzen kommen, Wechselduschen, Sauna und Bürstenmassagen regen die Haut an, Säuren nach außen abzugeben. Zusätzlich können Sie noch Nahrungsergänzungsmittel, wie Basenpulver oder Basentabletten einnehmen, dies sollte jedoch keine Dauertherapie sein. Hilfreich sind diese Nahrungsergänzungen kurzfristig angewandt zum Beispiel beim Essen außer Haus oder auch auf Reisen. Ein wöchentliches Basenbad trägt zur Ausscheidung von Säuren über die Haut bei, was ebenfalls einer Reduzierung der Übersäuerung des Organismus dienen kann. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Ihre Andrea Nonn fotolia

32

kommen – erkennen sich selbst vertrauen

Werden Sie und Ihre Bedürfnisse nicht genug wahrgenommen? Haben Sie Schwierigkeiten im Äußern Ihrer Wünsche? Fehlt Ihnen die Selbstsicherheit und der Mut für Veränderungen? Ich helfe Ihnen gerne. Mit Mitteln aus der Theaterpädagogik, gezieltem Schauspieltraining und praktisch angewandter Psychologie werden Sie unendliche Ressourcen finden! Auf Wunsch erarbeite ich für Sie Ihren ganz persönlichen „Trainingsplan“. Sie müssen nichts von sich aufgeben – ganz im Gegenteil: Damit Sie als Frau mit all Ihrer emotionalen Stärke und Ihrem individuellen Körper selbstbewusst Ihre ganz eigene Richtung finden.

11.08. 25.08. 02.11. 95 €

life coach – theatre teacher Anmeldung unter: contact@sibyllebecker.com | Tel. 0049 1520 6025563 www.sibyllebecker.com

Schauspieltraining für Mädchen ab 14

Mut für die ganz persönliche Ausstrahlung und der individuelle Ausdruck sind hier unser Ziel. Außerdem soll der spielerische Umgang mit Lebens- und Beziehungsthemen bearbeitet werden. Finde Deine eigene, ganz natürliche Art dich durchzusetzen – auch durch bewusstes Einsetzen dosierter Emotionen. Dieses Seminar ist zur Vorbereitung auf eine Schauspielausbildung und die dazugehörige Persönlichkeitsstärke ganz hervorragend geeignet. Körpersprache gezielt einsetzen Techniken zur Empathie und Abgrenzung natürliches Selbstbewusstsein und Selbsteinschätzung Respekt zeigen und einfordern Durchsetzung ohne Aggression Mannequin-Lauftraining

12.08. 26.08. 26.10. 65 €


-Life

AUSGABE 50 | JULI 2017

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN


34

IZ-LIFE

AUSGABE 50 | JULI 2017

WICHTIGE KONTAKTDATEN Allgemeiner Notruf inselweit.............................................112 Policia Local........................................................................092 Policia Nacional..................................................................091 Guardia Civil.......................................................................062 Feuerwehr................................................ 085 (für Palma 080) Ambulanz...........................................................................061 Seenotruf..............................................................900 202 202 ADAC Ambulance Service............................... +49 89767676 Krankenwagen Rotes Kreuz.................................971 202 222 Strom (GESA) Palma............................................971 274 000 Gas (GESA) Palma................................................971 273 727 Wasser Palma.......................................................971 465 353

KRANKENHÄUSER

Clinica Juaneda...................................................971 73 16 47 Clinica Femenias.................................................971 45 23 23 Deutsche Euroklinik............................................971 44 21 21 Clinica Rotger......................................................971 44 85 00 Hospital Manacor................................................971 84 70 00 Son Espases........................................................871 20 50 00 Policlinica Miramar..............................................971 76 75 00 Hospital Son Llatzer............................................871 20 20 00 Clínica Palmaplanas.............................................971 91 80 00

BANKKARTEN-SPERRE

Dt. Karten: Zentrale Rufnummer......................... +49 116116 Spanische Karten: 4B................................................................. +34 902 114 400 Servired........................................................ +34 902 192 100 Euro 6000..................................................... +34 902 20 6000 American Express........................................ +34 902 375 637 Diners........................................................... +34 902 401 112 Master Card................................................. +34 900 971 231 Visa............................................................... +34 900 991 124

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY ab 12 h – Jeden Dienstag – Nikki Beach Mallorca Avenida Notario Alemany 1 – Calvia Pour Elle: Ladies Tuesdays! www.nikkibeach.com/mallorca 01. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui teatre – Camí de Son Rapinya 29 – Palma 16 h – MOD 2017 – Hip Hop Competition Dance competition mit über 1500 Tänzern aus ganz Europa – www.modmallorca.com

04. JULI

Deutschland: Palma.............................................971 707 737 Österreich: Palma.................................................971 274 711 Schweiz: Palma.....................................................971 768 836

Portocolom 17 - 04 h Rockin Matxin Festival Rockabilly Konzert, Merchandising, Food Trucks

TIERHILFE

Tierhilfe Mallorca.................................................971 235 477 SOS-Animal .........................................................971 606 467 Sonnenhunde e.V.................................................678 678 058 Tierschutz Mallorca Ost.......................................618 890 010 Euro Tierklinik Arenal...........................................971 441 213 Kleintierklinik Cala Ratjada..................................971 565 076 Deutsche Tierklinik...............................................971 677 606 Alcúdia...........................................971 545 975, 679 442 695 Andratx..........................................971 235 544, 971 136 398 Arenal/Llucmajor..................................................971 440 212 Artá......................................................................971 836 202 Cala d‘Or (Santanyí).............................................971 657 058 Calvia....................................................................971 134 700 Inca.......................................................................971 881 020 Llucmajor..............................................................971 440 212 Palma....................................................................971 401 414 Pollença................................................................649 919 332

WEB-ADRESSEN

Rathaus Palma............................................... www.a-palma.es Deutsches Konsulat.............................www.spanien.diplo.de Inselrat..........................................www.conselldemallorca.cat Arbeitsamt......................................................... www.sepe.es Sozialversicherung.......................................... www.ibsalut.es Tourismus................................................. www.illesbalears.es Tourismusportal deutsch...................... www.infomallorca.net Mallorcas Gemeinden......................................... www.felib.es Umweltschutz......................................www.gobmallorca.com TÜV........................................................... www.serviciositv.es Busse Palma...............................................www.emtpalma.es Busse u. Bahnen inselweit.............................. www.tib.caib.es Strände........................................www.platgesdebalears.com Tierschutz....................................................... www.baldea.de Real Mallorca........................................... www.rcdmallorca.es Apotheken......................................................... www.cofib.es

Son Amar Ctra Palma – Soller, Km 10,8 – Buñola 16 - 02 h – Vegan Day Out Mallorca Vegan Street Food Markt, die beste Musik mit DJ‘s aus Ibiza, Kids-freundlich, Chill Out Areas und einem spirituellen Bereich. Das Festival ist für jeden da – der Eintritt ist kostenlos.

C/ Plaça – Pina 23 - 06 h – Gran Verbena Die Sommerfeste starten wieder, und eines der ersten Dörfer ist Pina. Mit guter-Laune Musik wird hier bis in die Morgenstunden gefeiert.

KONSULATE

TAXIS

F. Chopin, E. Lecuona, FESTYLE A. Piazzolla und seine eigene Arbeit vorträgt.

LI-

NOTRUFE

02. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Faro del Port d‘Andratx 22:00 h – 1 PIANO & 200 VELAS www.1y200.com Ein ganz besonderes Konzert, da der Pianist bei seinem Konzert von 200 Kerzen beleuchtet wird, während er Stücke von E. Morricone, E. Granados,

LIFESTYLE Atelier Streicher, C. General Bernat Riera 64, Andratx 18:30 - 20:30 h – BITCOIN WORKSHOP o.nickel@frei-leben.org – Tel. 634 31 62 49 Die Zukunft des Geldes ist digital Dauer: ca. 2 Std. - Preis: 15.- € - nur mit Voranmeldung! 05. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Finca Hotel CAN ESTADES 20 h – Open Air-Konzert mit Alejandra Burgos & Band – www.can-estades.com – Tel. 971 670 558 Gran Meliá de Mar Paseo Illetes 7 – Calvià 19:30 - 23:00 h – Palma Fashion Show at Gran Melia de Mar – www.gmmar.app.rsvpify.com Fashionshow von Tara‘s, Blush Nail & Beauty Lounge, by C und  PalmaDog. Reservierungen: arrelsbymargacoll@melia.com

WOCHENMÄRKTE Montag: Cala Millor, Caimari, Calvià, Lloret de Vista Alegre, Manacor, Montuiri, Sóller Dienstag: Alcúdia, Alqueria Blanca, Artà, Campanet, Llubí, Porreres, Paguera, Santa Margalida, Sóller, Arenal Mittwoch: Sineu, Andratx, Capdepera, Colònia de Sant Jordi (nachmittags), Lluc­major, Petra, Port de Pollenca, Santanyí, Selva, Sencelles, Sa Coma (abends), Cas Concos, Vilafranca de Bonany, Sóller, Sa Cabana Donnerstag: Arenal, Ariany, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Sant Llorenc,

Ses Salines, Sóller, S’illot (abends) Freitag: Algaida, Arenal, Binissalem, Sa Cabaneta, Ca`n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera, Sóller, Son Carrió, Pont d`Inca Samstag: Alaró, Búger, Bunyola, Cala Ratjada, Costitx, Lloseta, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom, Santa Ponsa Sonntag: Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem, Consell


IZ-LIFE

AUSGABE 50 | JULI 2017

ADVERTORIAL CCA Andratx, Estanyera 2 – Andratx 20 - 23 h – Afroblue Trio: CCA Summer Nights Concert 2017 – www.ccandratx.com – Tel. 971 137 770 Art | Music | Food CCA Bistró „La Alacena“ serviert Tapas + Cocktails Entrance: 8 Euro – Booking: info@ccandratx.com

35

...in unmittelbarer Nähe des bezaubernden kleinen Hafens von Colonia de Sant Jordi verwöhnen wir Sie im Restaurant

06. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Shamrock – Avinguda Gabriel Roca 3 – Palma 23:45 h – Alejandra Burgos – Shamrock Mallorca Freier Eintritt

reitag Jeden F

sik! Livemu

07. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Can Prunera – Museu Modernista Calle sa Lluna 86 – Sóller 21:30 - 23:00 h – Concert Mallorca Gay Men‘s Chorus – Eintritt 10 € / Reservierungen: 971 638973

Strandkorb - Cafe Bar Restaurant C/. Enginyer Gabriel Roca 95 - 07638 Colonia de Sant Jordi

Tel.: 971 655 299 - restaurantstrandkorb@gmail.com - www.strandkorb-mallorca.com

Öffnungszeiten von 11:00 - 23:00 h - Mittwoch Ruhetag - Wir freuen uns auf euren Besuch.

08. JULI FESTE Plaça Esglèsia Llubí – Llubí – Sant Fermí Llubiner 2017 Es Carreró – Carrer Gerreries – Porto Cristo 18 h – Festa des cavalls – Pferdefest LIFESTYLE Vinyes Jose Luis Ferrer – Binissalem 18 - 01 h – Sunset VinyArt & FoodTrucks Abendmesse mit Foodtrucks, Guter Musik, Wein, Animation für die Kleinen, Kunst-Stände...

Vilafranca – Campo de futbol es Moli Nou 20 h – Loquillo Konzert + Ander Grauns mme.koobin.com SPORT Passeig Saralegui, Port de Pollença 21 h – Spendenlauf – V CURSA POPULAR MARINERA DEL PORT DE POLLENÇA – www.elitechip.net 09. JULI SPORT Playa de Palma, Balneario 10 09:30 h – Wettschwimmen – V CAMPEONATO DE BALEARES AGUAS ABIERTAS – www.elitechip.net 11. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY STAGE Magaluf – Carrer Blanc 8 – Magaluf, Calvià 19 - 00 h – Chase and Status Dj Set www.superweekend.com LIFESTYLE Atelier Streicher, C. General Bernat Riera 64, Andratx 18:30 - 20:30 h – BITCOIN WORKSHOP o.nickel@frei-leben.org – Tel. 634 31 62 49 Die Zukunft des Geldes ist digital Dauer: ca. 2 Std. - Preis: 15.- € Nur mit Voranmeldung!

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Hotel Saratoga – Paseo Mallorca 6 – Palma 23- 02 h – Zone Sisters - Blue Jazz Club Saratoga www.ZoneSisters.com Plaza De Toros Coliseo Balear 19 - 23 h – Love + Dance Tour – Luis Fonsi

12. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui teatre – Camí de Son Rapinya 29 – Palma 22:00 -00:30 h – Dios Salve a La Reina / QUEEN en Mallorca – www.truiteatre.es 13. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY STAGE Magaluf – Carrer Blanc 8 – Magaluf, Calvià 19 - 00 h – Duke Dumont – www.superweekend.com 15. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Villafranca 19 - 06 h – MÉLON FEST 2017 – www.melonfest.es Festival mit verschiedenen Acts u. Überraschungen. Plaza de Toros – Alcudia 22 h – Tribut-Nacht Alcudia – www.ticketea.com


38

IZ-LIFE

AUSGABE 50 | JULI 2017

27. JULI

15.07. SHOW - MUSIK - PARTY Titos Mallorca – Paseo Marítimo – Palma Lost Frequences – www.titosmallorca.com Son Bauló Kulturfinca – Lloret 19:30 h – Open Air – Karibik Party im Patio TiCorn & Friends (Trio) - HAITI-Rhythm & Songs lassen euch im Patio der Kulturfinca Son Bauló mit kreolischen Chansons, Folk, Voodoo-Rhythmen, schönen Melodien und Inselfeeling verzaubern (auf Wunsch anschließend Buffet 22 Euro) www.TiCorn.com LIFESTYLE/SPORT Golf Son Gual Mallorca MA 15 Palma-Manacor, km 11,5 – Finca Son Gual 09 - 17 h – R&P Cup (mehr Infos S. 25 & S. 39) 18. JULI LIFESTYLE Atelier Streicher, C. General Bernat Riera 64, Andratx 18:30 - 20:30 h – BITCOIN WORKSHOP o.nickel@frei-leben.org – Tel. 634 31 62 49 Die Zukunft des Geldes ist digital Dauer: ca. 2 Std. - Preis: 15.- € Nur mit Voranmeldung! KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY STAGE Magaluf Carrer Blanc 8 – Magaluf, Calvià 20 - 00 h – Craig David – www.superweekend.com

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Quartel General Luque – Inca 19:30 h – Sweet California en Mallorca – www.trui.es STAGE Magaluf – Carrer Blanc 8 – Magaluf, Calvià 19 - 00 h – Martin Solveig – www.superweekend.com 22. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Pollença Can Escarrintxo 21 - 06 h – Second Life Fest #17 www.eventast.com Verschieden Acts (House, Reggae, Hip Hop), Foodtrucks und VIP Bereiche.

Titos Mallorca – Paseo Marítimo – Palma Paris Hilton – www.titosmallorca.com

SPORT Porto Cristo 17 h – IX TRIESPORT PORTO CRISTO 2017 600m schwimmen / 14 km Fahrrad / 4 km Lauf www.elitechip.net 23. JULI SPORT Abeurador, Santanyi 19 h – VI CURSA POPULAR 2017 SANTANY www.elitechip.net

19. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Cami Vell de Bunyola (Polígono Son Castello) 22 - 01 h – David Bisbal in concert www.trui.es/david-bisbal.html

28. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 28. - 29.07. Paseo Marítimo 18 – Palma 21:30 h – Sara Baras – Voces – Danza – Flamenco www.auditoriumpalma.com 29. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui teatre – Camí de Son Rapinya 29 – Palma 21 h – Juan Tamariz ‚MAGIA POTAGIA‘ 2 Stunden voller Magie gemischt mit Telepathie und Improvisationen – www.truiteatre.es

20. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY STAGE Magaluf Carrer Blanc – Magaluf, Calvià 21 - 00 h – Axwell Ingrosso Creamfields Mallorca – www.bhmallorca.com Port Adriano 18:00 - 22:30 h – Tom Jones live www.portadriano.com 21. JULI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui teatre – Camí de Son Rapinya 29 – Palma 21:30 h MICHAEL LEGEND Tribut Konzert Michael Jackson www.truiteatre.es

25. JULI LIFESTYLE Atelier Streicher, C. General Bernat Riera 64, Andratx 18:30 - 20:30 h – BITCOIN WORKSHOP o.nickel@frei-leben.org – Tel. 634 31 62 49 Die Zukunft des Geldes ist digital Dauer: ca. 2 Std. - Preis: 15.- € Nur mit Voranmeldung! Port Adriano 22 - 01 h – George Benson Konzert www.portadriano.com

SPORT Son Serra de Marina 09 h – TRAVESSA SON SERRA 2017 Wettschwimmen 5 km – www.elitechip.net Andreu Juan – Marratxí 19 - 05 h – FAF ULTRA Festival 2017 INDIE/ROCK RAP/TRAP/ELECTRÓNICA Kunstausstellungen, Verkausfstände, Food Trucks www.eventbrite.es 29. - 30.07. Avinguda del General Luque – Inca 20 - 06 h – IDÒ FEST INCA 2017– www.entradium.com


AUSGABE 50 | JULI 2017

Großes Musik-Festival mit Food Trucks. Indie/Rock: Triángulo de Amor Bizarro, Kokoshca, Odio París, Amatria, Go Cactus, Dj Amable, Niño Caracol. Electro: Aeroplane, Ben Pearce, Streetfordogs, Kiko Melis, Crazyboyz, Jamc & Ilife, Sideways, Dirty Apetite, Budi & Raisol (Safari Club). 30. JULI SPORT Soller 10 h – XXV Triatló de Muntanya Ciutat de Soller Bergtriathlon – www.elitechip.net

IZ-LIFE

39


www.fun-games-baleares.com

L et‘s play!

PALMA · Camino de la Vileta 39 | SANTA PONSA · Ramon De Moncada 19 | PALMANOVA · Avda. de la Playa 7 PAGUERA · Avda. de Paguera 31 | INCA · Gran Via Colon 141 | INCA II · General Luque 74 PUERTO POLLENSA · C/. Mendez Nuñez / Metge LLopis | PUERTO ALCÚDIA · Avda. Gabriel Roca 7 MANACOR · Ronda des Port, C/. Bas | CALA MILLOR · Cristófol Colom / Calle Flor Demnächst mit

SPORTWETTEN & LIVE SPORTS


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

DER SICHERE WEG ZUR GROSSEN LIEBE

Christa Appelt

Europas erfolgreichste Partnervermittlerin Christa Appelt ist jetzt auch auf Mallorca tätig

D

ie große Liebe zu finden, ist auch auf Mallorca kein Leichtes. Es sei denn, man beauftragt Christa Appelt. Die bietet ihre ex-

klusiven Dienste als Europas erfolgreichste Partnervermittlerin nun auch auf der Baleareninsel an... Gefühlte „Hundert Jahre Einsamkeit“, wenn Sie allein

im Sand von Cala Agulla flanieren...? Oder nicht doch lieber gemeinsam „Vom Winde verweht“ am Cap Formentor...? So strittig Literaturvorlieben sein mögen, so unstrittig dürfte sein: Die Schönheit Mallorcas lässt sich am besten zu zweit entdecken und genießen. Schließlich möchte man die kostbaren Momente – als Urlauber oder Resident gleichermaßen – teilen, sich gemeinsam daran erfreuen und erinnern. Doch was tun, wenn der Traumpartner für

den unvergesslichen Mallorca-Aufenthalt fehlt? Die international renommierte Partnervermittlung Christa Appelt hat sich der Lösung dieses Problems angenommen und bietet nun als erste Agentur ihrer Art ihren exklusiven Service auf der Baleareninsel an. Eine intensive persönliche Betreuung, höchste Diskretion und ein Matchmaking auf außergewöhnlichem Niveau sind die Maximen von Christa Appelt, die mit 25 Jahren Berufserfahrung nicht nur

zu den sichersten, sondern auch zu den erfolgreichsten Partnervermittlungen Europas zählt. Dabei agiert das Unternehmen auf explizit traditioneller Basis, womit Klienten vor anonymisierten Internetkontakten, intransparenten Suchsystemen und unseriösen Geschäftsbedingungen geschützt sind. Christa Appelt und ihr Team greifen bei der Partnersuche vielmehr auf ein reiches Netzwerk aus persönlichen Kontakten zurück, um diskret Menschen zusammen-

41

zuführen, die sich auf Augenhöhe begegnen sollen – und dabei perfekt ergänzen. Sich unter der Sonne Spaniens zu verlieben, sollte also nicht länger dem Zufall überlassen werden. Geben Sie Ihr zukünftiges Glück doch lieber in die Hände eines Profis. Und vertrauen Sie auf eine atemberaubende „Love Story“ mit Happy End... Mehr über das Unternehmen Christa Appelt finden Sie auf: www.christa-appelt.de Christa Appelt persönlich erreichen Sie unter: +49 (0)89 419 008 87 oder +49 (0)172 804 87 78


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

ADVERTORIAL

Was erhitzt den PC eigentlich?

von Lars

Mompour

Coole Computer Sommerliche 35 Grad und mehr, bringen nicht nur uns, sondern auch Ihre PCs ins Schwitzen!

W

fotolia

ie kann ich die Kühlung für den PC optimieren und vor Überhitzung schützen? Optimal wäre der Einbau einer Wasserkühlung in einen PC. Die Wasserkühlung ist eine leistungsfähige aktive Technik, um in Wärme umgesetzte Verlustleistung abzuführen. Da eine Umrüstung aufwendig, kostenintensiv und in den meisten Fällen nicht möglich ist, hier ein paar andere Tipps! Zu Anfang kann und sollte man den bzw. die Lüfter reinigen! Die meisten PCs verfügen hierzu über eine „Wartungsklappe“. Bei Desktop Geräten an der Seite, bei Laptop auf der Unterseite. Bitte immer erst Ausschalten und vom Strom trennen! Bei Laptop bitte auch den Akku heraus nehmen! Zum Reinigen empfehle ich einen Pinsel! Achtung! Vor dem Einsatz leistungsstarker Staubsauger kann ich nur warnen! (Leicht kann man sich kleine Jumper absaugen die auf dem Motherboard gesteckt sind.)

In Computern wird aus dem Stromnetz entnommene elektrische Energie in Wärme umgesetzt. Mit steigender Leistungsdichte steigt auch die Erwärmung der einzelnen Bauteile. (Je mehr Programme gestartet sind, um so mehr Wärme!) Reichte bei früheren Computern noch die umgebende Luft aus, um ganz ohne zusätzliche Kühlkörper die erhitzte Luft abzuführen, so werden heute in der Regel bei passiv gekühlten PCs Kühlkörper; bei aktiv gekühlten durch Ventilatoren unterstützend wirkende Kühlkörper eingesetzt. Das heißt, in erster Linie erzeugt der Prozessor, in zweiter Linie die Grafikkarte, „Heiße Luft“. Festplatten älterer Bauart können bei längerem Betrieb bzw. hoher Nutzung auch enorm „heiß“ werden.

Wir fahren für Sie: Umzugsgut Neumöbel Maschinen Pakete Autos Baumateriel etc.

Zuverlässig, pünktlich mit persönlichem Service

▪ Immer Mittwoch eintreffend auf Mallorca ▪ Vom Sprinter bis zum 40 t ▪ Lager in Bochum und Lager in Llucmajor Wurzer GmbH - info@wurzer-spedition.de - www.wurzer-spedition.de Deutschland: Frenkingstr 21 - 44894 Bochum - Tel.: 0234 - 296969 - Fax: 0234 - 296868 Mallorca: Poligono Son Noguera - Avd. Son Noguera 5 - 07620 Llucmajor Tel.: 0034 971 22 61 56 - Fax: 0034 971 66 47 65

Wie kann ich die Kühlung im PC-Gehäuse verbessern! Der Aufstellort des Gerätes sollte so kühl wie möglich gewählt werden, je kälter die Luft ist, die dem PC zum Kühlen zu Verfügung gestellt wird, umso effektiver ist die Kühlung. Achten Sie darauf, dass die Luftein- und Auslässe nicht verdeckt sind! Für ausreichende Abluft sorgen ist sehr wichtig! Einen weiteren bzw. stärkeren Ventilator einzubauen, ist bei den meisten Desktop PCs möglich. Für Laptop gibt es extra „Lüfterbretter“ – diese kühlen mit einem Luftstrom von unten. Eine offen Wartungsklappe wirkt natürlich auch Wunder! Diesen Tipp bitte sorgfältig auf die Betriebsumgebungsbedingungen prü­fen. (z.B. NICHT! in einer „Spritzwasser Umgebung - Staub - Kinder - Tiere etc.) Bei der Nutzung ist weniger – mehr! Je mehr Leistung, je mehr Hitze! Hilfreich ist es, die Helligkeit des Display herunter zu regeln. Nicht genutzte Programme schliessen. Automatisierte Vorgänge, wie Backups oder Update, in die Morgenoder Abendstunden verlegen. Das Gerät ausschalten und abkühlen lassen. Tipp von mir: „ Ab 40 Grad nicht mehr arbeiten!“ Coolen Sommer! Weitere Infos zum Thema Computer und Internet unter www.pcnetmallorca.es

Wöchentlich ch von und na a Mallorc

Apple will Musikverlagen bald weniger zahlen

Der US-amerikanische Elektronik- und Computerkonzern „Apple“ hat angekündigt, den Anteil der Abo-Einnahmen aus seinem Musik-Streaming-Service „Apple Music“ an die Musikverlage von bisher 58 auf 52 Prozent zu reduzieren. Auf diesem Niveau sei auch der Streaming-Marktführer Spotify in seinem jüngsten Deals mit der Musikbranche angekommen, hieß es nach Zeitungsangaben. Spotify kam nach jüngsten Zahlen auf über 50 Millionen zahlende Abo-Kunden und Apple Music ist die klare Nummer zwei im Markt mit 27 Millionen. Das Streaming, bei dem die Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden, gilt als Vertriebsweg der Zukunft für Musik und lässt die Branchenumsätze erstmals seit einem Jahrzehnt wieder deutlich wachsen. Zugleich geht das Geschäft mit CD-Verkäufen und Downloads zurück. Redaktion J&A Photos

42

ADVERTORIAL Fahrzeugtransporte von/nach Mallorca Wir fahren täglich für Sie Deutschland-Mallorca / Mallorca-Deutschland Lebensmittel - Tiefkühl, Frische, Trockenware, Baumaterial, Beiladungen, vom Paket bis zur Komplettladung. Lagermöglichkeit in Deutschland und Mallorca vorhanden.

Transporte Europaweite logistik Event - Sport Fahrzeug – erzollung ontainer – V Übersee – C ervice istributionss Lager- und D jeglicher Art

Rolf Benzinger Baleares S.L. E-07620 Llucmajor - Pol Ind. Son Noguera - Avda. Son Noguera 14 Tel.: +34 971 66 98 17 - Fax: +34 971 66 47 42 e-mail: mallorca@benzinger-spedition.com Hauptsitz : D- 71292 Friolzheim


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

43

Wir suchen ein neues Zuhause Klein mit großem Herz

Suche sportliches Rudel

Carlito – 2 Jahre, Ratero-Mix Ich war ein Geschenk… Eine Familie wollte der Oma etwas Gutes tun und brachte mich zu ihr. Wir verstanden uns zwar sehr gut, doch sie war leider mit mir überfordert und musste mich zu Manuela bringen. Hier wurde schnell deutlich, wie herrlich unkompliziert ich bin. Ich bin sehr menschenbezogen, verstehe mich hervorragend mit anderen Hunden und gehe Streit am liebsten immer aus dem Weg.

Basco – 1 Jahr, Boxermix Ich bin ja eigentlich noch ein Kind. Und das braucht Erziehung. In meinem bisherigen Leben kam das etwas zu kurz, aber Manuela hat schnell gemerkt, dass ich gut aufpasse und viel lernen möchte. Ich tolle gerne mit anderen Hunden herum, wir sind echte Kumpels. Am liebsten bin ich aber in der Nähe von Menschen. Am besten wäre es, wenn mein neues Rudel dabei nicht aus Couch-Potatoes besteht, sondern aktiv und sportlich ist.

Infos: www.mallorca-tierrettung.com // Facebook: Mallorca Tierrettung

Neue Ladestationen für Handys in Palmas Flughafen

J&A Photos

Wem an Palmas Flughafen der Akku vom Handy, Tablet oder Laptop schlapp macht, braucht nicht gleich zu verzweifeln. Die spanische Airport-Betreibergesellschaft Aena hat Anfang Juni über 30 Ladestationen in den verschiedenen Terminals (A, B, C und D) installiert. Dort können die Geräte kostenlos aufgeladen werden. Alle sogenannten „Charge-Free-Points“ sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Die Mehrzahl der Ladestationen befindet sich an den Flugsteigen, sprich hinter den Handgepäckkontrollen. Seit vergangenem Jahr steht Passagieren auch ein kostenloser Wlan-Zugang im Flughafenbereich zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Serviceleistungen an Palmas Airport unter www.aena.es. Redaktion

ADVERTORIAL

Deutscher Verein Dienstag 18.07. ab 18.00 h im Vereinsheim: Workshop – Was mein Smartphone alles kann. Dieser Workshop richtet sich an Senioren, die vom Handy aufs Smartphone umsteigen.

NEWS IM JULI

Ab September starten wir mit Spanisch-Unterricht. Interessenten bitte per E-Mail melden. Wir verkaufen gespendete Gegenstände auf dem Flohmarkt. Gerne holen wir die Sachen bei Ihnen zu Hause ab. Bitte senden Sie uns eine E-Mail. Haben Sie Interesse an einem Tanzkurs im Süden von Mallorca? Wir planen eine Tanzgruppe, wo man (un)regelmäßig dran teilnehmen kann.

Deutscher Sozial-Kulturverein e.V. Gemeinde Calvià (DSKV)

C/ Huguet d‘es Far, 20 - 07180 Santa Ponsa - Tel. 971 690 554 - info@dskv.net - www.dskv.net


44

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

NOLTE KÜCHEN: ALLE GUTEN DINGE SIND DREI Am 28. Juli eröffnet das dritte NOLTE HOME STUDIO auf Mallorca mit einer großen Feier in Inca. NOLTE erneut zur beliebstesten Küchenmarke in Deutschland gekürt. ter wird die Gäste während eines Livecookings kulinarisch verwöhnen. Alles weitere rund ums Fest organisiert Holger Becker und seine Firma „Andamios y Escenarios“. Für die mallorquinischen Spezialitäten wie ausgewählte Weine, Gin oder Likör sind Jörg Sons und Jochen Baldinger von der Firma „Mallorca 2.0“ zuständig. Für die ausgelassene Stimmung sorgt „Interled Sounds und Vision“ mit DJ No Limits.

firmen zu sehen, wie Gaggenau, Miele, Siemens, Neff oder Bora. Nolte Möbel wartet zudem mit der neuen Schlafzimmerkollektion „Concept Me“ auf. Des Weiteren können Besucher sich von den neuesten Planungsideen zu „Nolte Bad“ inspirieren lassen.

V

iele träumen vom „Triple“ – NOLTE KÜCHEN hat es! So eröffnet Nolte-Küchen, die zum wie-

derholten Male zur beliebtesten Küchenmarke in Deutschland gekürt wurde, am kommenden 28. Juli das dritte Mallorca Home

Studio in Inca. Auf einer 700 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche wird dort die neue Kollektion präsentiert. Neben den viel-

fältigen Frontmaterialien wie Lederoptik, Glas, Beton, Spiegel, Lack oder Holz von Nolte-Küchen gibt es auch die Neuheiten der Partner-

Jedermann ist zur großen Eröffnungsparty des neuen Nolte Home Studios in Inca herzlich willkommen! Für das leibliche Wohl sorgt die Firma „First BBQ House“. Grillweltmeister Klaus Wach-

Das neue Nolte Home Studio in Inca finden Sie in der Calle Pagesos, 14-B in Inca. Es liegt direkt an der Hauptstraße von Palma nach Alcúdia in der Ladenzeile u. a. neben „Lidl“ und Drogeriemarkt „Müller“. Die Eröffnungsfeier findet am 28. Juli von 16 bis 21 Uhr statt. Nolte Home Studio Inca Pol. Industrial C‘an Matzarí Calle Pagesos, 14-B 07300 Inca Tel. 971 53 85 55 www.nolte-mallorca.com Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

45

Keine hohen Roaming-Tarife mehr

LUST AUF EIN GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK? Ich lade Sie ein zum BUSINESS DE BALEARES® UNTERNEHMER-FRÜHSTÜCK! Wir wollen Sie kennenlernen. Und Sie sollten uns kennenlernen. Mit diesem Voucher ist der Mittwochmorgen für Sie als Erstbesucher völlig kostenlos. Ab 07.45 Uhr im Hotel Ciutat Jardín.

Seit Mitte Juni dürfen Mobilfunkanbieter im EU-Raum keine Roaming-Tarife für das Telefonieren sowie das Surfen im Internet bei Auslandsaufenthalten mehr berechnen. Wer beispielsweise mit einem deutschen Handyvertrag auf Mallorca telefoniert, zahlt jetzt genauso viel wie in der Heimat. Theoretisch jedenfalls. Verbraucherschützer empfehlen jedoch, sich den Vertrag mit dem jeweiligen Mobilfunkanbieter gut durchzulesen, um versteckte Zusatzkosten bei Nutzung des Handys im Ausland zu vermeiden. Redaktion

Ich freue mich auf Sie! Markus Liebscher J&A Photos

Hotel Ciutat Jardín Carrer de l‘Illa de Malta, 14 07007 Palma

Galeria Plaza Mayor, Local 26a Palma Tel. 971 41 83 22 13.00 - 19.00 Uhr

Bricks Lego Mallorca

n für LEGO Die Spezialisterkauf Ve Ausstellung & für Kinder und Erwachsene

Zu unserem

1. jährigem Bestehen erhalten Sie bei Ihrem Einkauf im Juli von uns einen Gutschein

im Wert von 10% für Ihren nächsten Einkauf bei uns!


46

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

Ob kleine Steine oder große Modelle: Lego begeistert jung und alt.

IZ

Kein Wunder also, dass auch Kinderherzen höher schlagen und die monatlich samstags stattfindenden Bastel-Workshops gut besucht sind. Die Veranstaltungen werden auf der Facebookseite von Bricks Mallorca angekündigt; hier finden sich dann ebenso die besonderen Highlights während des Jubiläummonats Juli.

DER GROSSE SPASS MIT DEN KLEINEN STEINEN

weiteres Ziel herumgesprochen. Kreuzfahrt-Urlauber auf Shoppingtour im Legoparadies? „Ja“, lacht Becker. „Wenn die Schiffe anlegen und dann der Himmel auch noch bedeckt ist, haben wir Hochkonjunktur.“

Die „Legowelt“ in Palma feiert ihren ersten Geburtstag. Jeden Samstag Bastel-Workshops und weitere Veranstaltungen im Juli.

A

ls vor 85 Jahren in Dänemark die ersten kleinen Kunststoffquader mit Noppen auf den Markt gebracht wurden, ahnte noch niemand wel-

cher Hype sich entwickeln würde. Doch seitdem ist Lego aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Dass aber auch Erwachsene fasziniert sind vom Bau kleiner Miniaturandschaf-

ten, weiß Holger Becker zu berichten. Vor einem Jahr öffnete er die Türen zur „Legowelt“ in Palma – und hat seitdem viele kleine und große Bastlerherzen erobert.

Tel.: 971 669 696 Mobil: 647 916 804 info@immobilien-mallorca-dahoff.com Polígono Son Noguera Calle Marroig 5, Nave 6 07620 Llucmajor www.immobilien-mallorca-dahoff.com

Legen die Kreuzfahrtschiffe in Palma an, heißt es in der Regel Sightseeing: Kathedrale, Castell de Bellver, Paseo del Borne… Seit 12 Monaten hat sich unter den Reisenden jedoch ein

Aber nicht nur Erwachsene sind begeistert von den Miniaturwelten, die sich unterhalb des Placa Major im Centro Comercial erstrecken. Star Wars, Lego Technik sowie ganze Eisenbahnlandschaften erheben sich hier aus dem Nichts und lassen Spielraum für Phantasie und Träume.

Auch Becker hat bereits in Kindesalter die Faszination Lego für sich entdeckt und sich mit der Legowelt später einen Traum erfüllt. „Begonnen hat alles mit einer eigens kreierten Landschaft auf dem Weihnachtsmarkt in Santa Ponsa“. Neben dem Verkauf von Komplettpaketen möchte Becker zukünftig auch den Teileverkauf weiter ausbauen. „Sorgfältig sortiert nach Art und Farbe, so dass man schnell fündig wird.“ Man(n) macht dabei das Hauptpublikum aus, doch auch Mädchen haben das Spiel mit den kleinen Steinen für sich entdeckt. Nicht zuletzt durch die von Lego eigens entwickelte Lego-Friends-Reihe. Weitere Informationen und Öffnungszeiten: Bricks Mallorca Placa Major, Centro Comercial Tel. 661 534 038 Montag bis Samstag 13.00 bis 19.00 Uhr Sandra Stehmann

Gepflegte Finca sehr ruhig gelegen, zentral zur Autobahn Palma-Manacor. Die Finca liegt in einem asphaltierten Seitenweg und ist ca. 700 m von der geteerten Querstrasse entfernt. Das Grundstück von 7200 qm ist flach mit einheimischem Baumbestand und teilweise eingezäunt. Hinter dem Haus ist viel Platz, für Pferdehaltung geeignet. Schöner Wohn/Essbereich mit geschlossenem Kamin, 1 SZ mit WC en suite, Gästetoilette, kl. Abstellraum, teilw. offene neue Einbauküche, Obergeschoss: 1 SZ, 1 BZ mit Wanne, 1 kl. Zimmer (z.Z. als Büro genutzt), Flur, schmale Treppe. Außendusche mit warmem Wasser, Pool 8×4 , 2 passend gemauerte Schuppen, Preis: 360.000 €


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

47

NUR DAS BESTE FÜR EINEN ERHOLSAMEN SCHLAF „Bed‘s“ bietet riesige Auswahl an hochwertigen Matratzen und Zubehörartikeln auf Mallorca. Jetzt mit neuer Filiale in Palma. J&A Photos

neue „Bed‘s“-Filiale in der Calle Catalunya, 2 in Palma. Hier findet sich eine riesige Auswahl an hochwertigen Matratzen führender Marken wie „Pikolin“, „Bultex“, „Epeda“ oder „Lattflex“.

Welche Matratze ist die Richtige? Die Ansprüche und Wünsche an eine Matratze sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. Aus diesem Grund bietet „Bed‘s“ seinen Kunden eine kompetente Fachberatung an, um das stets richtige Produkt zu finden. Zudem finden Sie in jeder „Bed‘s“-Filiale ein reichhaltiges Angebot an Bettenzubehör, von modischen und hochwertigen Bettbezügen über Kissen, Decken und anderen Heim-Textilien.

M

an mag es kaum glauben, aber der Mensch verbringt im Durchschnitt fast 23 Jahre seines Lebens im Bett. Umso wichtiger also ist die Wahl der richtigen Matratze, des Bettgestells, der Kissen und allen anderen Dingen, die zu einem

f u a k r e v s s u Schl

*

Neue bed’s Filiale in Palma In Calle Cataluña, 2

Die Marke „Bed‘s“ bürgt bereits seit über 25 Jahren auf Mallorca für einen professionellen Verkauf von Betten, Matratzen und Zubehör. Lassen Sie sich von der Qualität der angebotenen Produkte überzeugen und schauen Sie ganz unverbindlich bei einer der vier „Bed‘s“-Filialen auf Mallorca vorbei. erholsamen und komfortablen Schlaf beitragen. Eine der ersten Adressen rund um das Thema Betten und Zubehör in Spanien und auf Mallorca ist das Unternehmen „Bed‘s“, das mit derzeit vier Niederlassungen auf der Insel vertreten ist. Erst vor kurzem eröffnete eine

„Bed‘s“ Mallorca Betten, Zubehör und Accessoires rund um erholsamen Schlaf Niederlassungen in Palma und Inca. Weitere Infos unter www.beds.es Redaktion

Mehr als 1.000 qm Ausstellungsfläche ADVERTORIAL

Jeden Dienstag IBIZA

Tourguide: Engl. - Span. - Russ. Palma-Ibiza 08.00 - 11.30 Uhr Ibiza-Palma 21.45 - 01.45 Uhr Preis: 119 € Kinder 90 €

ADVERTORIAL

Jeden Donnerstag MENORCA

Tourguide: Engl. - Span. - Dt. Alcúdia-Ciutadella 08.00 - 09.45 Uhr / Ciutadella-Alcúdia 19.30 - 21.10 Uhr Preis: 69 € | Kinder 40 € Transfer zum Hafen & zurück: 20 €

Polígono Son Valentí - Fertilizants, 1* *geöffnet von 10.00 bis 20.30 Uhr - Samstagnachmittag geöffnet

PALMA Avenida Gabriel Alomar i Villalonga, 7

Neue Filiale in Calle

Cataluña, 2

INCA Jaime II, 3 (Neben dem Kreisverkehr Llubi)

Transfer zum Hafen & zurück: 15 €

Mo.-Fr.: 09-20 h // Sa.: 10-14 h

unsere Geschäfte in

Mo.-Fr.: 09-20 h // Sa.: 10-14 h

follow us in facebook: Viajes Canals Santa Ponsa

follow us in facebook: Viajes Canals Santa Ponsa

Tel. 971 23 07 77 - tatiana@viajescanals.com - Avda. Rey Jaime I, 109 - Santa Ponsa

Tel. 971 23 07 77 - tatiana@viajescanals.com - Avda. Rey Jaime I, 109 - Santa Ponsa

Besuchen Sie uns in einer unserer 10 Filialen.

beds.es *Angebote gültig vom 7 Juli - 7 September 2017


48

SERVICE-ZEIT

von Daniel

Pires

Lust auf eine schnelle (NIE)-Nummer?

S

elbst wenn Sie nur einige Zeit auf Mallorca verbringen, sollten Sie eine NIE-Nummer (Número de Identifica­ ción de Extranjeros – spanische Steueridentifikationsnummer für Ausländer) beantragen. Diese benötigen Sie um Anmeldungen für Strom, Internet, Handyvertrag, Konto, aber auch Versicherungen wie KFZ, Hausrat usw. abschließen zu können. Die Beantragung der NIE-Nummer war und ist sehr umständlich, da der Antragsteller persönlich bei der Ausländerbehörde in Palma de Mallorca vorsprechen muss. Früher herrschte Chaos in der Behörde und man musste sich bereits vor 7.30 Uhr morgens in die Warteschlange einreihen, um überhaupt eine Chance zu haben eine NIE am gleichen

AUSGABE 50 | JULI 2017

Tag zu beantragen. Meistens musste man ein weiteres Mal vorsprechen nach Zahlung der Gebühr. Heute läuft es dank eines Onlinetermins besser. Allerdings ist die Nachfrage, besonders in den Sommermonaten, so groß, dass die Behörde nicht nachkommt und Termine erst in drei Monaten anbieten kann. Auch wenn man den Termin bekommen hat, kommt die nächste Hürde in Form der Verwaltungsgebühr von 9,45 Euro. Im Grunde wäre es sehr einfach, wenn man die Gebühr direkt Vorort entrichten könnte. Anstatt diesen Betrag bar zu kassieren, wird der Antragsteller aber nach Hause geschickt, damit er online ein spezielles Formular (Modelo 790) ausfüllt und ausdruckt. Mit diesem geht er dann zur Bank und zahlt die Gebühr ein. Erst danach, mit Zahlungsbestätigung der Bank, geht man zurück zur Behörde und erhält dann das NIE-Zertifikat ausgehändigt. Erst vor einer Woche unterhielt ich mich mit einer Anwaltskollegin und sie sagte mir “Die Deutschen haben die Bürokratie erfunden – und die Spanier haben sie perfektioniert”. Wir hatten sofort Gesprächsstoff für 2 Stunden! Wenn Sie Ihre wertvolle Zeit besser nutzen wollen als diesen umständlichen und aufwändigen Weg selbst zu gehen, um endlich die NIE-Nummer in Ihren Händen zu halten, dann wählen Sie den smarten Weg über uns – SMART SERVICIOS. Selbst viele Immobilienmakler setzen auf unseren Service wegen unseres 24-Stunden Express Services für die Beantragung, um die NIE Nummer so schnell wie möglich zu erhalten. Aus diesem Grund haben wir für unsere Kunden ein spezielles und einfaches Antragsverfahren konzipiert, mit dem Sie bequem von Zuhause in ihrem Heimatland die NIE-Nummer online bestellen können. Das

bedeutet im Klartext: der Antragsteller kann die spanische Steueridentifikationsnummer für Nichtresidente beantragen, ohne überhaupt spanischen Boden betreten zu müssen. Wir bieten eine langsame, eine schnelle und eine Express-Bearbeitung mit weiterem Behördengang (spanisches Finanzamt) für unsere Kunden an. Die Beantragung kann direkt und einfach, entweder online im Internet oder am Telefon über unsere Service-Nummer (0034) 971 571 044 oder aus Deutschland (0049) 030 2295 7009 abgewickelt werden. Als besonderen Zusatzservice informieren wir unsere Kunden per Email über den jeweils aktuellen Stand der Bearbeitung, vom Eingang des Antragsformulars bei uns, über den Erhalt der NIE-Nummer und Aktivierung dieser beim Finanzamt bis hin zum Rückversand der Unterlagen an unsere Kunden. SMART SERVICIOS sorgt für den reibungs­ losen Ablauf und macht daraus eine schnelle Nummer, ohne dass Sie selbst vor Ort sein müssen. Auch in anderen Angelegenheiten können Sie auf unsere Schnelligkeit und Zuverlässigkeit vertrauen – ob Steuererklärung, Versicherungen, Finanzierungen, Erbschaften oder andere spanische Angelegenheiten.

Smart Servicios (0034) 971 571 044 (0049) 030 2295 7009 info@smart-servicios.com www.smart-servicios.com Font i Monteros 6 - 07003 Palma Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr

Für 20 Euro nach Ibiza oder Menorca fliegen

Ab Juli kostet ein Flug für Residenten zwischen den einzelnen Balearen-Inseln im Durchschnitt nur noch 20 Euro plus Steuern. Möglich macht das eine von der spanischen Zentralregierung beschlossene Erhöhung der Flugpreis-Rabatte für Balearen-Bewohner. Bisher kamen Residenten, die von einer Insel auf die andere fliegen wollten, in den Genuss von einer 50prozentigen Ermäßigung auf das Flugticket. Seit Juli beträgt die Ermäßigung 75 Prozent. Der maximal zulässige Preis für ein Flugticket beispielsweise von Palma nach Ibiza darf ab sofort nur noch maximal 22,50 Euro plus Steuern betragen. Flüge von den Balearen auf das spanische Festland werden weiterhin mit 50 Prozent Preisermäßigung von der Zentralregierung bezuschusst. Redaktion

Strafzettel am Mietwagen nicht immer zahlen!

Wer an seinem Mietwagen auf Mallorca einen Strafzettel entdeckt, hat nicht immer daran Schuld bzw. ist für die Zahlung nicht automatisch haftbar zu machen. Grund: Um das Zuparken öffentlicher Straßen und Plätze mit dort abgestellten Mietwagen zu vermeiden, verlangen Gemeinden wie Palma und Calvia von den Rent-A-Firmen eine Bestätigung, dass das Fahrzeug offiziell vermietet ist. Diese Bestätigung muss als Dokument hinter der Windschutz ausgelegt werden. Ist dies nicht der Fall, droht ein Knöllchen, das aber die Mietwagenfirma und nicht der Mieter zahlen muss. Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

Taylor Wimpey

und Verkauf von hochwertigen Neubau-Apartments, Eigen­tumswohnungen und Reihenvillen auf dem spanischen Festland sowie den Balearen spezialisiert hat, setzt aus diesem Grund alles daran, deutschen Immobilieninvestoren den Traum von der Traum-Immobilie auf Mallorca zu erfüllen.

DER SICHERE WEG ZUR TRAUM-IMMOBILIE Bauträger „Taylor Wimpey“ bietet auf Mallorca hochwertige und modernste Wohn- und Ferienimmobilien in besten Insel-Lagen

K

eine Frage: Die Deutschen lieben Mallorca. Kaum eine andere Nation in Europa träumt den Traum von einer eigenen Wohn- oder Ferien­ immobilie auf der Insel so intensiv wie die Deutschen. Die britische Bauträgergesellschaft „Taylor Wimpey“, die sich seit mehr als 50 Jahren auf den Bau

Im Portfolio von „Taylor Wimpey“ stehen derzeit hochwertige und moderne Neubau-Apartments und Reihenvillen in phantastischen Wohnanlagen und an den schönsten Ecken der Insel wie beispielsweise Camp de Mar, Cala Vinya und Santa Ponsa im Südwesten oder Colónia Sant Pere, Cala Mesquida oder Canyamel im Nordosten. Alle angebotenen Immobilien wurden unter Einhaltung strengster Qualitätsstandards gebaut. Zur Designausstattung der Immobilien zählen unter anderem Klimaanlage, Doppelverglasung und Privatterrasse. Die Küchen sind mit Backofen, Glaskeramikkochfeld und Dunstabzugshaube ausgestattet. Die Badezimmer mit hochwertigen Fliesen und Armaturen. Eine hervorragende thermische und akustische Dämmung ga-

49

rantiert höchsten Wohnkomfort. Auch die Wohnanlagen lassen keinerlei Wünsche offen und verfügen über großzügig angelegte Gemeinschaftspools, Gärten, eigene Garagenplätze sowie Sicherheitsausstattungen. Und: Alle Anlagen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Strand und Meer. Eine Immobilie von „Taylor Wimpey“ bedeutet aber noch mehr als höchsten Komfort und modernstes Design. Sie bedeutet auch absolute Sicherheit in allen juristischen Fragen rund um den Verkauf. So werden alle Wohnungen mit der Bauabnahmebescheinigung und der Garantie übergeben, dass sämtliche Auflagen der Baugenehmigungen ohne Einschränkungen eingehalten worden sind. Überdies bietet „Taylor Wimpey“ bei Bedarf sowohl rechtliche als auch finanzielle Beratung, wodurch der Erwerb der Traum-Immobilie kinderleicht, verständlich und reibungslos über die Bühne geht. Taylor Wimpey Info-Tel. 971 706 972 www.taylorwimpeyspain.com

Neubauapartments und Reihenvillen

Qualitätsimmobilien auf den Balearen seit 1958

Camp de Mar, Nova Santa Ponsa, Cala Vinyes, Cala Murada & Colonia Sant Pere / Mallorca Cala Gracio / Ibiza

+34 971 70 69 72

taylorwimpeyspain.com


50

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

DIE KLEINEN HELFER AN DER WAND Postkarten, Einkaufslisten oder Schlüssel: für Kleinzeug und Notizen gibt es das Memoboard. In ganz verschiedenen Varianten.

wenn wir ihn brauchen, wissen wir nicht mehr, auf welcher. Abhilfe schafft da ein Memoboard. Im Prinzip eine Pinnwand, auf der im Idealfall aber auch schrift-

liche Notizen oder Nachrichten hinterlassen werden können. Außerdem sieht ein Memoboard oft ausgefallener und hübscher aus, als ein Stück Kork im Holzrahmen. Ein alter Bilderrahmen beispielsweise lässt sich dafür gut umrüsten, eine ausrangierte Schublade oder einfach nur ein Metallgitter.

Wie wird was fest gemacht? Sie lieben den Mix und Match oder sind ganz großer Fan vom Landhausstil, dann kommt für Sie eher

Matt Jessop

E

s gibt Kleinkram in unserem Leben, der hat einfach keinen angestammten Platz. Oder er liegt einfach nur auf der Kommode und

die Schublade oder ein weiß angestrichener Ornament-Bilderrahmen in Frage. Ist Ihre Wohnung im Industrial-Chic eingerichtet oder Sie sind ganz und gar Minimalist, dann langt auch ein schlichtes Metallgitter. Wichtig ist in erster Linie, wie Sie Ihr Hab und Gut befestigen.

IDEAL FÜR HOTEL ODER FERIENWOHNUNG

Folgendes steht zur Auswahl:

einzwicken.

- mit Magneten auf einem metallischen Untergrund.

- mit Wäscheklammern an aufgespannten Schnüren oder befestigtem Gitter festzwicken.

- mit Nadelpins auf einem weichen (gefütterten) Untergrund. - in fest montierte Metallklammern

- hinter festgezurrte Kordeln oder Gummis stecken. Redaktion

Pulverbeschichtung – Kompletter Korrosionsschutz Ihre Materialien sind bei uns in besten Händen.

Mit modernsten Fertigungstechniken werden diese nach Ihren Wünschen beschichtet. Beste Qualität und termingerechte Fertigung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Calle Son Pieres, 9 - Pol. Son Noguera 07620 Llucmajor Tel. +34 971 664768 - Mob. +34 608 417989 www.balearpowdercoating.com


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

Ihr Immobilienpartner im Nordosten. Perfekter Service – auch nach Ihrem Einzug! Artà • +34 - 971 83 69 72 • dehaas@gmx.net

www.dehaas-immobilien.com

J&A Photos

Attraktive Finca in Ortsnähe mit tollem Blick und separatem Gästehaus

VORSICHT FALLE BEIM STROMVERBRAUCH! Zahlreiche Gerätehersteller verschönern den Energieverbrauch

„G

eringer Stromverbrauch“, „beste Energieeffizienzklasse“ oder „stromsparend“: Mit diesen Angaben deklarieren viele Hersteller ihre Produkte bei Geräte-Tests. Umweltschutzorganisationen deckten nun auf, dass es sich hierbei häufig um Falschangaben handelt. Viele Haushaltsgeräte verbrauchen einem Zeitungsbericht zufolge im Alltag deutlich mehr Energie, als beim Kauf im Geschäft versprochen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf eine Studie mehrerer europäischer Umweltschutzorganisationen. Schuld an den teils drastischen Differenzen zwischen Labor und Wohnzimmer sind demnach vor allem nicht eindeutige und technisch veraltete Tests, nach denen der Verbrauch der Geräte gemessen wird.

Beispielsweise wird der Energieverbrauch eines Fernsehers seit zehn Jahren mit dem gleichen Video gemessen. Hinzu kämen fehlende oder verwirrende Informationen für die Verbraucher, wenn sich durch veränderte Geräteeinstellungen oder eine neue Software der Stromverbrauch erhöhe, kritisieren die Umweltschutzorganisationen Clasp, Ecos, EEB und Topten dem Bericht zufolge.

Vorerst kein konkreter Verbrauchstest Durch strengere Designund Effizienz-Vorgaben will die EU den Energieverbrauch in Europa bis 2020 um fast ein Zehntel senken. Jeder Haushalt könnte dadurch jährlich fast 500 Euro sparen, zugleich würden Klima und Umwelt geschont.

Die konkreten Verbrauchstests für die Geräte auszuarbeiten sei aber Sache der EU-Kommission. Dort handelten Vertreter aus Industrie, Forschung und

Verbraucherschutz im Kon­ sens entsprechende Normen aus. Diese anzupassen sei oft ein langwieriger Prozess. Redaktion

208 m² Wohnfläche • 10.700 m² Grundstück • Artà 3 SZ, 3 Bäder. Vermietlizenz. Perfekter Zustand! € 990.000 • Ref.-Nr. 6032

51


Startgeld: 99 Eu ro Nichtgolferpreis für Buffet: 40 Eu ro

• Spielform Einzel Stableford • maximale Teilnehmerzahl 88 Personen • Frühstück, Kanonenstart 9.00 Uhr (inkl. Buggy, Rangebälle und Turnierauswertung) • Halfwayverpflegung an Loch 9 • Spanisches Buffet inkl. Getränke nach dem Spiel bis nach der Siegerehrung • After-Party mit Live-Musik • Turnierpreise im Wert von 10.000 Euro! Gewinnen Sie mit einem Hole in One an allen Par 3 Löchern einen Jucad Phantom im Wert von 4.500 Euro Anmeldung und Informationen: SON GUAL GOLF S.L. Finca Son Gual • Ma 15, Palma - Manacor, km 11,5 • Palma Tel.: +34 971 78 58 88 Fax.: +34 971 78 58 sp@son-gual.com www.son-gual.com

sponsered by


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

jekt zu begleiten, nicht fachkundig ist, das Projekt sehr komplex ist, oder auch nur aufgrund von Sprachbarrieren. Gerade für Bauherren, die der Landessprache nicht mächtig sind, lohnt sich die Einschaltung eines Projektmanagers fast immer.

Worauf sollte man bei einem Projektmanager achten?

von OLIVER

GIRHARZ

Bauen auf mallorca: Die Vergabe

I

m nunmehr fünften Teil der Reihe „Bauen auf Mallorca“ möchte ich auf die Position des Projektmanagers eingehen, der weder gesetzlicher Bestandteil eines Bauprojekts ist, noch zwingend erforderlich ist. Allerdings übernimmt der (Bau-)Projektmanager immer häufiger eine Schlüsselrolle und ist gerade bei größeren und anspruchsvolleren Projekten kaum noch wegzudenken.

Was ist ein Projektmanager/Projektsteuerer und welche Leistungen hat er zu erbringen? Der Projektmanager ist Bindeglied zwischen Auftraggeber und allen beauftragten Baubeteiligten, von den Architekten über die Bauunternehmung bis hin zum späteren Hausmeister. Er kontrolliert und steuert das gesamte Projekt von der Vorbereitung über die Ausführung bis hin zum Abschluss. Seine übergeordneten Leistungen werden in Projektziele unterteilt (Qualität, Termine und Kosten) und er ist verantwortlich für den reibungslosen Ablauf aller Projektstufen. Neben den Projektzielen berät er den Bauherren bei der Planung und Umsetzung der Arbeiten, kümmert sich um die Genehmigungen, erstellt Verträge und kontrolliert dessen Einhaltung, prüft und verhandelt Kostenvoranschläge, kontrolliert Rechnungen und berichtet in regelmäßigen Abständen über den Bauzustand, um nur einige Punkte zu nennen.

Wann ist die Beauftragung eines Projektmanagers sinnvoll? Generell immer dann, wenn der Bauherr selbst zeitlich nicht in der Lage ist das Pro-

In allererster Linie sollte der Projektmanager völlig unabhängig agieren. Leider ist es eher normal als die Ausnahme, dass der Projektmanager eng mit Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern zusammenarbeitet, diese für die Ausführung präferiert und somit seiner Rolle als unabhängiger Bauherrenvertreter kaum noch nachkommen kann. Auch sollte man darauf achten, dass er neben den notwendigen kaufmännischen Fähigkeiten auch über fachspezifische Fähigkeiten im Bauwesen verfügt.

Was kostet ein Projektmanager? Ähnlich wie für Architekten (HOAI) gibt es auch eine Honorarordnung für das Projektmanagement (AHO), die aber eher auf Großbauprojekte ausgelegt ist. Grundsätzlich ist das Honorar frei verhandelbar und wird bei Wohnobjekten meist pauschal oder prozentual auf die Bausumme ausgehandelt. Es ist allerdings empfehlenswert, ein monatliches Fixum zu vereinbaren, und nicht prozentual auf die jeweilige Bausumme. Da eines der Aufgaben des Projektmanagers auch die Kostenkontrolle ist, sollte sein eigenes Honorar gedeckelt sein und nicht mit der jeweiligen Bausumme steigen. Die Hauptaufgaben des Projektmanagers sind mit den Oberbegriffen Kontrolle, Koordination und Kommunikation am besten zu beschreiben. Er hat den gesamten Bauablauf sowohl in kaufmännischer als auch aus baulicher Sicht zu kontrollieren und zu koordinieren, er hat die rechtliche und steuerliche Sicht zu betrachten, muss kommunikativ sein und sollte die Fähigkeit besitzen das Große und Ganze betrachten zu können. Je nach Baufortschritt und ganz nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ sollte er möglichst täglich auf der Baustelle sein. Nur so ist gewährleistet, dass eine adäquate Qualitätskontrolle auch tatsächlich stattfindet und er über alles hinreichend informiert ist. Ein „Full-Time-Job“, den man sicherlich nicht mal eben so mitmachen kann und der viel Verantwortung mit sich bringt! Der Autor ist Geschäftsführer des Ingenieur- und Projektmanagementbüros Matrol Servicios y Peritajes SL Tel. 971 10 40 25 - www.matrol.es

53

Wie komme ich an den richtigen Handwerker?

Heimwerker sind nicht immer gleich Handwerker. Sie können zwar simple Aufgaben erledigen, einige sind aber eine zu große Herausforderung, die sie lieber einem Profi überlassen. In diesem Fall ist die Beauftragung eines Handwerkers die richtige Entscheidung, schließlich soll die Arbeit professionell, zügig und hochwertig erledigt werden – all das zu einem fairen Preis. Leider ist die Suche nach einem qualifizierten Handwerker nicht immer ganz einfach. Bauherren sollten vorab konkrete Vorstellungen über die auszuführenden Maßnahmen besitzen. Je konkreter diese sind, desto leichter und genauer kann der Handwerker die Kosten berechnen. Nachdem Bauherren verschiedene Angebote von Handwerkerbetrieben verglichen haben, müssen sie jenes mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis wählen. Der Blick auf den Preis alleine reicht nicht, denn Seriosität und Qualität sind genauso wichtig. Und genau hier unterscheiden sich die einzelnen Betriebe: Sowohl der Leistungsumfang als auch die Qualität kann stark variieren. Zusammen mit einem Fachmann fällt die Wahl des passenden Handwerkers J&A Photos definitiv einfacher. Redaktion


54

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

LASSEN SIE IHR SPARSCHWEIN STRAHLEN! Günstige Batterien und intelligente Speichersysteme machen Solarstrom-Anlagen für Hausbesitzer auf Mallorca immer attraktiver.

M

it rund 300 Sonnentagen im Jahr sollte Mallorca prädestiniert sein für die Nutzung von Photovoltaik-Anlagen. Doch bisher werden nur rund zwei Prozent des Netto-Stromverbrauches

durch die Sonne gedeckt. Eine Tatsache, die nach Mei­nung von Fachexperte Norbert Schiebelhut bereits begonnen hat, sich zu ändern. Grund sind sinkende Preise bei intelligenten Strom-Speichersystemen. Doch es gibt einiges zu be-

achten: Für einen Privathaushalt sollte die Photovoltaik-Anlage eine Leistung von 10 Kilowatt-Stunden nicht überschreiten. Sonst wird der Genehmigungsprozess sehr aufwendig und es können Steuern fällig werden. In unregelmäßigen

Abständen schreibt die Balearenregierung Subventionen aus, die aber nur von auf den Balearen ansässigen Firmen, bzw. von Residenten beantragt werden können. Nach Meinung von Schiebelhut ist diese Subventionierung der PV-Ei-

genverbrauchsanlagen auch nicht notwendig, da heutzutage die Anlagen auch ohne öffentliche Mittel bereits rentabel sind. Die Behörden sollten lieber das Genehmigungsverfahren vereinfachen, diese wäre wichtiger als die Ausschrei-

bung von Subventionen. Das Problem ist jedoch: Im klassischen Tagesverlauf, gerade bei privaten Haushalten, wird Strom produziert, wenn er überhaupt nicht genutzt wird. Denn tagsüber steht das Eigenheim – im Gegensatz zum


SERVICE-ZEIT

Büro – normalerweise leer. Doch abends läuft der Zähler zuhause auf Hochtouren.

Die Ausgangssituation Mit der eigenen Photovoltaik-Anlage Strom produzieren – und die nicht selbst verbrauchte Energie mit Gewinn in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Dieser Traum geht auf Mallorca leider nicht mehr in Erfüllung, aufgrund hohe bürokratischer Hürden und niedriger Preise, die für jede eingespeiste Kilowattstunde gezahlt wird. Somit ist eine Lösung gefragt, wie der eigens produzierte Strom auch zu späterer Stunde genutzt werden kann. Der Fachmann spricht dabei von einer Angleichung der Produktions- und Verbrauchskurve. Intelligente Speichersysteme, oder ver-

einfacht gesagt Batterien, saugen die nicht verbrauchte Energie auf, so dass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt nutzen lässt. Doch mit Blick auf das Portemonnaie sollte dies auch finanziell gesehen eine attraktive Lösung sein. Noch bis vor kurzem lag der Anschaffungspreis für eine Batterie mit einem Speicher von einer Kilowatt-Stunde bei rund 5.000 Euro. „Dies war wirtschaftlich nicht rentabel“, so Schiebelhut. Doch es hat sich einiges getan. Aufgrund der steigenden Nachfrage – und bedingt durch technologische Entwicklungen in anderen Bereichen wie den Elektro-Autos – waren die Techniker schier gezwungen, die Effizienz der Batterien zu verbessern bzw. waren in der Lage, dass Preis-Leistungs-

alle Bilder J&A Photos

AUSGABE 50 | JULI 2017

verhältnis zu optimieren. Folge: Heute bezahlt man für die gleiche Speicherkapazität nur noch rund 1.000 Euro netto/kW/h.

Ein Rechenbeispiel Ein klassischer Vier-Personen-Haushalt verbraucht im Jahresdurchschnitt 5.000

Kilowattstunden. Dies entspricht am Tag rund 13 Kilowattstunden. Installiert man eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 3 Kilowattstunden in Kombination mit einer Batterieleistung von 6 Kilowattstunden, ist es möglich ca. 4.000 kW/h jährlich an sauberer

Energie zu erzeugen und man agiert nahezu autark vom örtlichen Stromanbieter, bzw. erreicht einen sehr interessanten Autarkiegrad. Trotzdem rät Experte Schibelhut dazu, bestehende Stromverträge beizubehalten und nur ggf. zu ändern, bzw. zu optimieren. „Nur wenn eine Finca beispielsweise nicht oder nur zu horrenden Kosten an das Stromnetz angeschlossen werden kann, sollte man alleinig auf Photovoltaik, gegebenenfalls in Kombination mit einem Diesel-Aggregator, arbeiten.“ Natürlich ist eine komplette Stromversorgung auch ohne Diesel-Generator möglich, doch muss dazu die Leistungsstärke, gerade der Batterien, großzügig kalkuliert werden. Die Möglichkeiten dieser Art der intelligenten

55

Stromspeicherung sind vielfältig: So kann auch der öffentliche Strom zum günstigen Nacht-Tarif gekauft und gespeichert und dann beim vergleichsweise teureren Tagstrom-Tarif genutzt werden. Ein kurzes Rechenbeispiel zeigt: In Abhängigkeit des individuellen Verbrauchs ist die Investition in eine PV-Eigenverbrauchsanlage in Verbindung mit einen intelligenten Energiespeichersystem, welche über eine App einfach gesteuert und überprüft werden kann, bereits ab 8 bis 15 Jahren amortisiert – mit anschließend langjähriger Kostenersparnis. Von dem verminderten C02-Ausstoss und der Freude seine eigene Energie erzeugt zu haben gar nicht zu sprechen. Sandra Stehmann

Stylishes Apartment an der Cala Murada bei Porto Colom

ab € 187.000,Neubau-Apartments zum unschlagbaren Preis: im topmodernen Design mit Garten oder Dachterrasse in toller Anlage mit Gemeinschaftspool. 2 Schlafzimmer und 2 Bäder in bewährter Qualität. Nur 2 Minuten von der Bucht Cala Murada entfernt. Kompletteinrichtung schon ab € 12.300,-. Besuchen Sie unsere Mustereinheiten und sichern Sie sich Ihre Einheit schon jetzt. Fertigstellung bereits Februar 2018.

Top-Neubau zum Top-Preis: ab € 187.000,-

Provisionsfrei – direkt vom Bauträger. Besuchen Sie unser Musterhaus in der Cala Murada. Für weitere Infomationen: Bernward Neutzler +34 971 828 oder schreiben Sie uns:

213

mallorca@tmgrupoinmobiliario.com

Llucmajor

Exklusives Landhaus in idyllischer Lage Grundstück: Wohnfläche: Schlafzimmer: Badezimmer:

ca. 17.500 m² ca. 450 m² 7 4

Preis:

1.980.000 €

Erfolgreich KAUFEN und VERKAUFEN mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite. Volksbank Immobilien Rhein-Ruhr GmbH Rathausplatz 5 • 45894 Gelsenkirchen Tel. 0209/385 1284 • info@vbim.de • www.vbim.de


56

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

WENN DIE KÜCHE SELBER DENKT Digital, vernetzt und automatisiert: So sieht die Zukunft zwischen Pfannen und Töpfen aus.

S

chon zu Beginn der 2000er Jahre haben sich einige Küchengerätehersteller in den Bereich der hohen Technik vorgewagt. Da wurden Kühlschränke mit eingebauten LCD-Fernseher präsentiert und der Herd konnte via Internet zumindest ein- und ausgeschaltet werden. Doch vor zehn Jahren schienen die KonsumentInnen noch nicht so weit zu sein, und während Saugroboter und automatische Rasen-

mäher ihren Siegeszug antraten, verschwand die Idee der intelligenten Küche wieder mehr oder weniger in der Versenkung.

Smarte Küchenhelfer und vernetztes Kochen Mehr Komfort, weniger Zeitaufwand und ein sparsamer Umgang mit Energie sind die Hauptkomponenten, die der intelligenten Küche und ihren Geräten zugeschrieben werden. Vom Geschirrspüler über den Ofen bis zur Kaffeemaschi-

ne, die modernen Geräte bauen auf Effizienz und Effektivität. Die digitale Vernetzung ist da nur noch das i-Tüpfelchen. Unterschiedlichste Apps und Computerprogramme wurden entwickelt, um seine Küchengeräte ortsunabhängig steuern und bedienen zu können, und sogar der internetfähige Kühlschrank (Siemens iQ500) geht nun endlich in Serie. In ihm stecken zwei Kameras, über die Sie von

Unbegrenzte

Verarbeitungsmöglichkeiten

in

Design und Farbe

Autorisiert in der Herstellung von CORIAN® Küchenarbeitsplattenanlagen und CORIAN® Waschtischanlagen. Gallhorner Flatt 7 • 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/51 92 52 • Mobil: 0177/27 77 147 info@mineralwerkstoffe-schirmer.de www.mineralwerkstoffe-schirmer.de

Der nächste Regen kommt bestimmt !!! Seit 1997 auf Mallorca Dachdecker, Zimmerei u. Konstruktionsbetrieb

Ihr deutscher Dachdecker - Frank Lipp Montuiri - Lipp TEJADOS SL. Tel.: 0034 971 64 61 06 dernaechsteregen@hotmail.de

Mobil: 0034 671 93 00 62 http://dernaechsteregen.wix.com/frank-lipp

J&A Photos

unterwegs aus nachsehen können, was denn noch fehlt und eingekauft werden muss. Auch in Sachen Design tut sich einiges. Die Geräte werden schlanker, die Oberflächen sind glatt und ohne Schnörkel. Immer öfters wird auch auf Knöpfe und Dreher verzichtet und Touchpanels, Sensoren und Co. Platz gemacht.

Funkende Küchengeräte Eine Fritteuse, die sich übers

Tablet via Bluetooth steuern lässt oder die Herdplatte, die über Sensoren nicht nur die Füllmenge der Töpfe erkennt, sondern vorgewählte Temperaturbereiche hält und so ein Übergehen oder Anbrennen verhindert. Eine Küchenmaschine, die per Knopfdruck gart, zerkleinert und warm hält? Keine Zukunftsvisionen mehr, sondern marktreife Realität. Vorreiter in Sachen smart kitchen ist Samsung.

Auf der IFA 2016 etwa stellten die Koreaner eine vernetzte Küche vor, in der sämtliche Geräte über WLAN und Apps miteinander vernetzt und steuerbar waren. Das geht sogar soweit, dass man über den Smart TV seinen Herd benutzen kann. Wir dürfen gespannt sein, was die nächsten Jahre auf diesem Gebiet noch alles bringen... Redaktion


58

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

GARTEN 2017: ZURÜCK ZUR NATUR J&A Photos

Wild wuchernd statt akkurat geschnitten: Gartenbesitzer lieben es in diesem Jahr wieder etwas naturbelassener.

THE ITALIAN ART OF COOKING Hochwertige Pizza und Heiz-Öfen für den Innen- & Außenbereich in neuartigem Design ▪ Öfen zum Beheizung von Innenräumen, Wintergärten oder Aussenküchen einsetzbar ▪ Bauart nach original italienischen Steinöfen - Heizen - Backen - genießen ▪ 90 Sek. Garzeit für eine Pizza ▪ Betriebstemperatur von 400°C in 15 - 20 Minuten ▪ Öfen auf Rädern, standortvariabel ▪ Große und kleine Ausführungen ▪ Können auch mit Gas betrieben werden ▪ Auch für Gastronomie-Betriebe in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich ▪ Erhältlich auch als Einbausatz für Küchen mit tollen Designs

ALFA 1977 ITALIEN Mehr Infos erhalten Sie über Sun Pool S.L. Tel. 971 16 66 66 - Mobil 629 75 22 98 service@sunpool.de - www.sunpool.de

Z

urück zur Natur“ heißt der Langzeittrend, der weiter Kreise zieht. Ob am Zeitschriftenregal oder bei Lebensmitteln: Immer mehr Menschen interessieren sich für Themen rund ums Landleben. Eine Entwicklung, die auch vor der Gartengestaltung nicht haltmacht. Während in den letzten Jahren der Fokus auf architektonischen und designorientierten Gestaltungselementen lag, setzt sich in diesem Jahr der natürliche Garten mehr und mehr durch. Das heißt, dass statt akkurat gestutzte Formgehölze individuelle und urwüchsige Formen gefragt sind. So wird beispielsweise der alte Obstbaum mit charaktervollem Stamm zum gestalterischen Mittelpunkt des Gartens.

Farben im Garten Zarte Pastelltöne wie Lila und Rosa sind gefragter denn je. Während in den letzten Jahren immergrüne Ge-

wächse auf dem Vormarsch waren, halten üppig blühende Zier- aber auch Nutzpflanzen wie Katzenminze, verschiedene Salbeiarten oder Zierlauch Einzug in den Garten. Doch es gibt auch Farben, die auf der Beliebtheitsskala vieler Gartenbesitzer weit unten rangieren. So wird die Farbe Gelb auffällig wenig nachgefragt. Die Ausnahme: Narzissen sind im Frühling ein gern gesehener Gast in vielen Gärten.

Mediterrane Kräuter Einen ganz besonders großen Reiz übt auch weiterhin der eigene Nutzgarten aus – ein Trend, der schon seit einiger Zeit zu beobachten ist. In immer mehr Ziergärten wird möglichst harmonisch ein kleiner Nutzgarten integriert, der mit Radieschen, Zucchini und Co. bestückt ist. Mediterrane Kräuter in Terrassennähe sind jederzeit griffbereit, verbreiten einen wunderbaren Duft und verfeinern Küchenkreatio-

nen. Die Freude, Früchte beim Wachsen und Reifen zu be­obachten, steht dabei im Mittelpunkt. Und Familien mit Kindern zeigen ihrem Nachwuchs ganz nebenbei, dass ein Salatkopf in der Erde und nicht im Supermarktregal wächst.

Materialtrends Der Trend von großformatigen Betonund Natursteinplatten für Terrassen, Treppen und Wege ist nach wie vor ungebrochen. Sie sorgen im Garten für Ruhe und Großzügigkeit. Bei der Materialauswahl hingegen deutet sich eine Trendwende an. Was bisher im Innenbereich seinen festen Platz hatte, findet jetzt auch im Garten Einzug: keramische Platten. Diese sind farbecht, dabei kratzfester, unempfindlicher gegen Schmutz sowie widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse als Natursteine oder Betonplatten. Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

59

EIN DUFTER TYP IN JEDEM GARTEN Lavendel zählt in mediterranen Gärten zum Tausendsassa. Die Zier- und Heilpflanze ist dabei sehr genügsam. Miguel Cervera

Gartenpflege im sommer

D

a keine Jahreszeit gleich ist, sollte man den eigenen Garten das ganze Jahr über gut beobachten, um bereits bei kleinsten Problemen sofort einschreiten zu können, damit kein größerer Schaden entsteht. Während des Sommers sitzen beispielsweise die Schädlinge immer auf der Lauer, denn sie müssen genug Nahrung finden, um den Winter zu überleben. Bei der Anlage des Gartens sollte es selbstverständlich sein, nur die Pflanzen zu wählen, die auf diesem Breitengrad auch klimatechnisch klarkommen. Die häufigsten Probleme in den heißeren Regionen sind neben der Dürre auch all die Schädlinge, die diese mit sich bringt. Bäume und Sträucher sollten einmal pro Woche gewässert werden, mit Ausnahme junger Pflanzen und derer, die noch nicht lang im Boden sind. Im Falle von Palmen ist es ratsam, zweimal in der Woche zu bewässern. Im Sommer ist es zudem außerordentlich wichtig, sie gegen die Palmrüssler und Paysandisia Archon (Schmetterlingsraupe) zu behandeln. Kakteen und Sukkulenten (hierzu zählt auch Aloe Vera) brauchen einmal wöchentlich ihr Wasser. Rasen und Zierpflanzen sollten dagegen täglich gewässert werden. Auch hier sollte man bei der Anlage des Gartens auf die einheimischen Rasensorten und auch Zierpflanzen zurückgreifen. Oder zumindest darauf achten, dass diese aus ähnlichem Klima stammen. Wichtig beim Rasen: lieber öfter gut dosiert bewässern, als einmal mit einem Schlag alles unter Wasser setzen. Dies sind zweifellos die besten Garantien für den Erfolg, denn mit ihnen kann man Wasser und Geld sparen. Der Schnitt sollte jedoch reduziert werden. In der Sommerzeit sollen die Pflanzen wachsen. Vertrocknete Äste, Blätter und Blüten, sollte man selbstverständlich entfernen. Aber nicht radikal runter schneiden!! Durch die harte Zeit hilft den Pflanzen auch der Dünger. Gerade jetzt braucht sie Nahrung um die Nährstoffarme Zeit zu überleben. Jetzt können Sie Düngemittel benutzen, selbstverständlich immer wie vom Hersteller empfohlen ohne die Dosis zu überschreiben. Denn hier gilt: weniger hilft mehr!! Der Autor ist Geschäftsführer des Gärtnerei-Betriebes „Jardineria y forestaciones Mallorquinas“ Finca S‘Hort Nou - Crta. 3020, km 8 gegenüber Biniali - Tel. 610 78 33 66 www.arbolesdemallorca.com www.piscinasnaturalesmallorca.com

L

avendel kann ohne Zögern als ein wahrer Tausendsassa bezeichnet werden. Der Halbstrauch ist ein anspruchsloses Gewächs, das in der Gartengestaltung seit langem einen Fixplatz einnimmt. Was er zum Gedeihen braucht, ist wenig. Kalkhaltiger, nährstoffarmer, durchlässiger Boden, wenig Wasser, viel Licht und Wärme, das war’s. Die für viele andere Blumen und Sträucher oft zu heißen und trockenen Gartenbereiche sind für ihn ein wahres Eldorado. Besonders Gartenteile, die nicht viel Arbeit machen sollen, lassen sich mit Lavendel attraktiv begrünen. Bestes Beispiel sind

J&A Photos

von Jose

Vorgärten, die, eingerahmt von duftendem Lavendel, zu einer Duftoase werden. Lavendel wird auch als Nutzpflanze seit jeher eingesetzt. Seine Blüten verfei-

nern als Gewürz vor allem Lammgerichte oder machen sich auch in Salaten gut. Und vor allem in Süßspeisen ist er ein beliebtes Beiwerk. Sein Duft wirkt

beruhigend und schlaffördernd, weshalb seine Blüten auch zu Seifen, Ölen, Badezusätzen oder Duftkissen verarbeitet werden. Redaktion

Harry Buck Ihr Baufachbetrieb aus der Inselmitte Neu- und Betonbau S.L Maurer- und Betonbaumeister für Ihren professionellen kompetenten Rundum-Service!

Vertrauen Sie auf Qualität beim Haus-Umbau. Sie haben neue Pläne für Ihr Haus oder Ihren Pool? Dann bauen Sie bei der Wahl Ihrer Handwerker auf 41 Jahre Erfahrung im Bauhandwerk. Davon mehr als 17 Jahre auf Mallorca! Wir bieten Ihnen einen rund-um-sorglos-Service für Umbau, Ausbau, Pool-Bau, Pool-Sanierung, Renovierung, Modernisierung und Sanierung, Tischlerei, Zimmerei, Elektrik, Klempnerei, Heizung, Klimatechnik. Kostenfreie Angebote inselweit. Bei uns können Sie sich mit allen Anliegen an Ihren persönlichen Ansprechpartner wenden, der sich um die Koordination aller Spezialisten kümmert und die Arbeiten verlässlich abstimmt. Bei uns bekommen Sie Brief und Siegel auf alle Arbeiten: • ein persönlicher Ansprechpartner • garantierte Festpreisangebote • keine nachträglichen Kosten • Bauprotokolle mit Fotos per Mail • Lieferung aller Baustoffe • professionelle Handwerker aller Gewerke • termingerechte Fertigstellung • Sauberkeit beim Verlassen der Baustelle

Harry Buck Neu- un d Betonbau S.L. Ihr Baufachbetrie b- und Baustoffe aus Biniali info@harry-buck.c om www.harry-buckihr-baufachbetrie b-auf-mallorca.co Telefon: 0034 657 m 244 274

So garantieren wir den reibungslosen Ablauf von der Planung bis zur Realisierung. Viele Kunden bevorzugen unser Bauunternehmen. Harry Buck aus der Inselmitte ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner.

Office/Bauhof Baustoffe*Schutttransport | 07143 Biniali | Tel. +34 648 409 229 oder Tel. 657 244 274 info@harry-buck.com | www.harry-buck-ihr-baufachbetrieb-auf-mallorca.com Montag - Freitag von 8.00 - 14.00 und 17.00 - 20.00 Uhr | Samstag von 8.00 - 13.00 Uhr


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 50 | JULI 2017

alle Bilder: J&A Photos

60

RAUCHFREI GRILLEN LIEGT IM TREND Moderne Tischgrill-Systeme sind schneller, bequemer und gesünder als konventionelle Holzkohle-Grills.

S

ommerzeit ist Grillzeit. Doch konventionelle Holzkohle-Grills haben so ihre Schwächen: So müssen die Geräte erst umständlich aufgebaut und mit Holzkohle befüllt werden. Dabei entstehen Dreck und Staub. Einmal angezündet – und auch das kann oftmals dau-

ern – braucht die Holzkohle je nach Menge bis zu einer Stunde Vorglühzeit, um auf ihr zu grillen. Noch übler: Vom Fleisch tropfendes Fest führt zu beißender und gesundheitsschädlicher Rauchentwicklung. Abhilfe versprechen soge­ nannte Tischgrill-Systeme

mit elektrischer Belüftung. Sie bestehen aus einem kleinen metallischen Brennkorb für die Kohle, einer hitzreflektierenden Innenschale, einer nicht hitzeleitenden Außenschale sowie dem meist kreisrunden Grillrost. Mithilfe eines Feuergels, das man in einer eigenen Schale um

ADVERTORIAL

ller Professione d n u n te Gar bau ts af h sc d n La seit 1910

Wir transportieren für Sie und kümmern uns um Ihre Bepflanzung Ctra. Palma-Manacor KM 6.6. - Son Ferriol - www.canjuanito.com

den Brennkorb aufträgt, wird der Grill dann angezündet. Ein elektrisch betriebener Lüfter vor dem Brennkorb bringt die Holzkohle in nur wenigen Minuten auf bis zu 250 Grad Celsius. Da abtropfendes Fett nur in die Innenschale aber nicht auf die Kohle tropfen kann, ensteht kei-

ne Rauchentwicklung. Fazit: Tischgrill-Systeme sind eine praktische, schnelle und gesunde Alternative für jeden konventionellen Holzkohlegrill. Dank ihrer kompakten Maße eignen sie sich auch hervorragend für Camper und Yachtbesitzer. Sie lassen sich schnell aufbauen und reinigen und

verbrauchen zudem nur sehr wenig Kohle. Nachteil: Für größere Grill-Partys sind die meisten Geräte zu klein. Qualitativ hochwertige Geräte sind mit einem Anschaffungspreis von rund 150 Euro fast doppelt so teuer wie herkömmliche Holzkohle-Grills. Redaktion


REGIONAL SANTANYÍ | INSELZEITUNG

AUSGABE 50 | JULI 2017

61

Was in und um Santanyí passiert, erfahren Sie auf unseren IZ-Regionalseiten… Für Sie vor Ort: Sandra Stehmann & Marc Ziehbold C/. Rafalet 10 | Santanyí Tel. 971 163 287 santanyi@die-inselzeitung.com

Öffentliches Schwimmbad in Santanyí wieder geöffnet Das lange Warten hat endlich ein Ende: Das öffentliche Schwimmbad in Santanyí hatte über Monate hinweg seine Türen geschlossen. Grund waren umfangreiche Bau- und Renovierungsarbeiten. Nun aber lockt wieder das kühle Nass – und Muskelarbeit im angrenzenden Fitnessstudio. Gemächlich seine Bahnen ziehen oder körperliche Anstrengung für die Sommer-Figur: Beides ist ab sofort möglich in der öffentlichen Sportanlage in Santanyí. Insbesondere bei letzterem zeigt sich Bürgermeister Llorenç Galmés sichtbar stolz, war die Stadt doch bisher eine der wenigen der Insel, die nicht über ein öffentliches Fitness-Studio verfügte. Preislich attraktiv ist für Residenten die Monatskarte, die 10 Euro kostet und die freie Nutzung des Schwimmbades ermöglicht. Für die Benutzung des Fitness-Zentrum stehen verschiedene Tarife zur Auswahl. Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7.00 - 22.00 Uhr, Sa. 9.00 - 21.00 Uhr So. 9.00 - 13.00 Uhr. Redaktion

ADVERTORIAL

Öffnungszeiten Täglich außer mittwochs von 16 bis 23 Uhr

Parkverbot in der Cala Mondragó: Ab 2018 mit dem Shuttlebus zum Strand

Cala Santanyí schimmert grün: Trotzdem kein Gesundheitsrisiko

Die von Jahr zu Jahr steigenden Touristenzahlen bringen Mallorca an die Grenzen seiner Kapazitäten – und führen vor allem zu wachsenden Verkehrs- bzw. Parkproblemen. Bereits in diesem Sommer sind die Zuwege zur Cala S’Almunia und Caló des Moro daher nur noch für Anwohner geöffnet; Touristen müssen auf einen Shuttlebus umsteigen (Abfahrt Parkplatz Lidl; stündliche Fahrt). Geht es nach dem zuständigen Verkehrsministerium, wird ab kommenden Jahr auch die Cala Mondragó für Nicht-Residenten nicht mehr mit dem PKW erreichbar sein. Grund sei die gute Resonanz auf den jetzt eingeführten Shuttlebus, der rund 60 Fahrgäste täglich zur Cala S’Almunia, Caló des Moro und Cala Es Llombards bringt. Redaktion

Statt des sonst azurblau-schimmernden Wassers zeigt sich das Meer in der Cala Santanyí in diesen Wochen in einer grün-gelb-Färbung. Verunsicherte Touristen fragen sich, ob man überhaupt eine Zehenspitze in das doch so erfrischende Nass eintauchen darf. „Ja“, ist die eindeutige Aussage aus dem Rathaus von Santanyí. Grund für die Verfärbung sei eine – gesundheitlich unbedenkliche – Algenart, die bei heißen Temperaturen in Kombination mit zu geringer Wasser­ zirkulation auftritt. Obwohl keine Gefahr besteht, möchte die Gemeinde diesem Schönheitsmakel entgegentreten – und hat für 40.000 Euro eine Unterwasser-Antriebspumpe beantragt, um das Meer in der Bucht in Bewegung zu halten und somit die Algenbildung zu reduzieren. Redaktion

Auf die richtige Mischung kommt es an

Im kleinen Dörfchen Es Llombards, nur 3 Km von Santanyí entfernt, zählt das Can Gust zu einem echten Geheimtipp mit ausgefallener und immer frischer Küche. Tataki vom Thunfisch, Avocado-Birnensalat oder Lemonhuhn sind nur einige Beispiele, die auch echte Feinschmecker begeistern. Jeden F In einem schönen Natursteinhaus reitag unser b gepaart mit modernen Elementen eliebter Tapas-A freuen wir uns auf Ihren Besuch. bend Carrer Santa Domingo 2 | 07690 Es Llombards Tel. 971 641 624 | booking@cangust.com | www.cangust.com

ADVERTORIAL

Anoa Restaurant Di. - So. 18 - 23 Uhr C/. Aljub, 32 Santanyí Tel. 971 653 315 www.anoa-santanyi.com

Mediterrane Küche anders erleben – Persönlich, mit viel Herz und noch mehr Leidenschaft in der Küche: Saisonal, immer frisch und mit vielen heimischen Kräutern abgeschmeckt er­wartet Sie ein Streifzug durch die internationale Küche mit überraschenden Menükreationen.

inen ren Sie e Reservie r 18.00 Uh Tisch um d n u 0 Uhr oder 18.3 n re e Sie uns genießen ien kostenfre rink. -D e m Welco

TERMINKALENDER 16. Juli | Santanyí und Cala Figuera: Festes del Carmen – Schutzheilige der Fischer 16. Juli | Portocolom: Fiera Marinera 16. Juli | Cas Concos: Fiera Santa Margalida 23. Juli | Santanyí: Patronatsfest Sant Jaume

ADVERTORIAL

Santanyí Mobile Shop - Catherine Gautschi Neues Mobiltelefon gekauft und Schwierigkeiten beim Neu-Einrichten?

Wir helfen, die erste Schritte zu meistern.

Mo. bis Fr. 10-14 und 17-20 Uhr - Sa. 10-14 Uhr

Calle Bisbe Verger 5 bajo - 07650 Santanyí Tel. 971 65 31 42 - Móvil: 694 42 04 20


62

INSELZEITUNG | REGIONAL NORD/OST

AUSGABE 50 | JULI 2017

Was im Nordosten der Insel passiert, erfahren Sie auf unseren IZ-Regionalseiten… Für Sie vor Ort: Carlos Wolff – Aussendienstmitarbeiter der IZ, telefonisch er­reichbar unter 971 851 105 oder 646 489 853

Das Hotel-Preisvergleichsportal „Trivago“ hat das „Melbeach“ an der Playa von Canyamel zum beliebtesten Strandhotel Mallorcas gekürt. Ausschlaggebend dafür waren die hohen Bewertungen der Hotelgäste. Die Vier Sterne-Unterkunft an der Nordostküste Mallorcas punktete vor allem aufgrund seiner exzellenten Strandlage und dem breiten Service-Angebot. Trivago gehört zu den größten Hotel-Meta-Suchmaschinen im Internet weltweit und beschäftig rund 1.000 Mitarbeiter. Redaktion

Hotel Iberostar Playa de Muro feiert 30jähriges Jubiläum

J&A Photos

„Melbeach“ in Canyamel ist beliebtestes Strandhotel

Mit einer großen Gala hat die mallorquinische Hotelkette Iberostar Anfang Juni die Wiedereröffnung sowie das 30jährige Jubiläum des Hotels Playa de Muro in Port d‘Alcúdia gefeiert. Der Präsident der Unternehmensgruppe Miguel Fluxà zählte neben der Vertreterin der spanischen Zentralregierung in Palma Maria Salóm zu den Ehrengästen. Das Iberostar Playa de Muro wurde in den vergangenen Monaten einer rigorosen Modernisierung unterzogen. Rund 12 Millionen Euro kostete der Umbau. Zu den Highlights des Resorts zählt das Feinschmeckerrestaurant „Gust “ unter der Leitung von Chef Santi Taura. Im Rahmen der Zeremonie schenkte der mallorquinische Bildhauer Joan Bennàssar der Familie Fluxá eine Kunst-Skulptur. Redaktion


AUSGABE 50 | JULI 2017

REGIONAL NORD/OST | INSELZEITUNG

63

Schlangen-Plage in Artà verängstigt Einwohner und Urlauber Schlangen gehören auf Mallorca eher zu den seltenen Tierarten. Anders im Großraum Artà. Dort wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Schlangen von Einwohnern und Urlaubern gesichtet. Bei den Exemplaren handelt es sich um Hufeisennattern, die zwar ungiftig seien, dafür aber eine Länge von fast zwei Metern erreichen können. Hufeisennattern gelten zudem als leicht reizbar und bissig. Aufgrund zahlreicher Anrufe verängstigter Anwohner hat die Gemeindeverwaltung damit begonnen, in ländlichen Gegenden Fallen aufzustellen. Wie das Rathaus in einer Presseerklärung mitteilte, würden Mitarbeiter der balearischen Forstschutzbehörde „Seprona“ ebenfalls im Gemeindegebiet auf Schlangenjagd gehen.

J&A Photos

Reptilienforscher an der Universität der Balearen in Palma rätseln derzeit über den Grund der ungewöhnlichen Schlangenvermehrung. Bereits vor ein paar Jahren war es in Menorca zu einer Schlangenplage gekommen. Auch die Nachbargemeinde von Artà, Capdepera, war vor rund zehn Jahren Schauplatz einer ähnlichen Plage gewesen. Mittlerweile wurden auch in anderen Dörfern der Insel wie Sineu oder Maria de la Salut vermehrt Hufeisennattern gesichtet. Redaktion

J&A Photos

Forscher rätseln über den Grund der Ausbreitung

An der Playa von Cala Agulla wird am erfolgreichsten geflirtet Alles hat seine zwei Seiten: Geriet die Cala Agulla im Gemeindegebiet von Cala Ratjada noch vor wenigen Wochen wegen den lauten und feuchten Party-Exzessen deutscher Neu-Abiturienten in die Schlagzeilen, sorgt der Strand jetzt für positivere Nachrichten. So soll die Cala Agulla nach Angaben des Online-Dating Portals „Meetic“ eine der Strände in Spanien sein, an der am erfolgreichsten geflirtet wird. Allein im vergangenen Jahren sollen sich an dem Sandstrand etwa rund 100 Kunden der Single-Börse verabredet und verliebt haben. meetic.com gehört mit circa 2 Millionen Mitgliedern zu den größten Singleportalen in Deutschland. Weltweit zählt dieses Portal sogar etwa 10 Millionen Mitglieder, die alle kontaktiert werden können. Neben Flirts kann man auf meetic.de auch den Traumpartner für‘s Leben finden. Redaktion

Reservierung unter 971 85 13 38

Der beste Familienspaß. Der einzige Wasserpark im Norden von Mallorca.

Buchen Sie online und nutzen Sie die besten Rabatte!

www.hidroparkalcudia.com Avda. Tucán, s/n. Puerto de Alcúdia - Mallorca Tel. +34 971 891 672 - hidropark@hidroparkalcudia.com


64

GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 50 | JULI 2017

IMMOBILIEN

DERZEIT NOCH MÖGLICH: IMMOBILIENSCHENKUNG AN KINDER ZU 7 % ODER 1 % auch für NICHTRESIDENTEN Info: Anwaltskanzlei Menth, Manacor Tel.: 971 – 55 93 77 email: info@kanzlei-menth.de

VERKAUF Campos, typisches Dorfhaus, Erdgeschoss, renovierte Badezimmer, Terrasse, Garage und Keller. In einer breiten Strassen mit Geschäften. VB: Tel 638 077322 (español) 659 577069 (deutsch) oder per Email: sebastianabaron@gmail.com Immobilien in Calvia gesucht – Costa de la Calma. Pensionierten Ehepaar aus Czech Republik sucht ein kleines Haus mit Garten in der Strasse Sa Madona zu kaufen. Angebote unter Email: bozkova.dagmar@seznam.czo oder Tel: 0042 0777 595123 (deutsch) Binissalem Im Zentrum des mallorquinischen Weinanbaugebietes, sehr schönes ehemaliges Weingut, 40.000 m² in traumhafter idealer Ortsrandlage, wunderschönem Panoramablick und altem Obstbaumbestand. Stilvolles Haupthaus und Stallungen. Neben Weinanbau auch zur Tierhaltung geeignet. Hervorragende Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Als solides Investitionsobjekt und sichere Kapitalanlage geeignet. Privatverkauf 845.000,- € Tel. 689 950 035

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337 Anwaltskanzlei Menth Mana­ cor sucht für Mandanten Kauf­ objekt auf Rentenbasis, mit bis zu 1.500,- €. Monatsrente. E-Mail: info@kanzlei-menth.de

GEWERBE

Porto Colom / Plaza Es Corso Cafeteria 55 qm, nah am Meer, mit 2 Terrassen und 2 Eingängen, neu renoviert mit Einphasen- und Dreiphasen-elektrischem Strom, neue Sanitäranlagen, Bar u. Veranda aus Edelstahl, Keller 55 qm, 1 WC + 1 WC für Behinderte, mit allen Papieren. Verkaufspreis 175.000,- €. Tel.: 684 135 996 o. 699 720 026 (spanisch) u. 659 577 069 (deutsch) Bürogebäude “Marina” in Llucmajor

• Büro 92 qm Strom - Telefon - Wasser 750 € / Monat • Büro 71 qm Strom - Telefon - Wasser 525 € / Monat • Parkplätze 60 € / Monat Infos unter Tel. 971 744 467

Existenz Mallorca Baufirma SL mit allem Inventar aus Altersgründen nach VB zu verkaufen. Ich übernehme alle anfallenden Kosten zur Überschreibung einschließlich Notar! bau-tec-sl@hotmail.com

MIETE Ferienvermietung in Son Bielo, Schönes Familienhaus in ruhiger Wohngegend. Nur 100 Meter vom Meer und 2 km vom Strand Es Trenc entfernt, der schönste auf Mallorca. Gelegen in der Region Levante / Poniente, genießen Sie die Aussicht von den zwei Terrassen aus. Beschreibung: zwei Etagen, vier Zimmer, zwei Badezimmer, eine Toilette, Grill, zwei Terrassen, ein sehr großer Hof. Tel: 639 446083 (spanisch) 659 577069 (deutsch) oder per Email: miquelclepat@hotmail.com Diese schöne Wohnung befin­ det sich ein paar Schritte ent­ fernt vom Parc de Ses Fonts, in einer ruhigen und doch zentral gelegenen Gegend Palmas. Absolutes Highlight ist der grosszügige und gepflegte Innenhof mit einem grossen Pool und schönem Garten. Die Wohnung ist aufgeteilt in Wohnzimmer, Küche mit Hauswirtschaftsraum, zwei Kinderzimmer, zwei Bäder (eines davon en suite) und einem grossen Schlafzimmer. Es gibt eine Terrasse zur Vorderseite und einen kleineren Balkon zur Rückseite. Dritter Stock mit Aufzug. Zu der Wohnung gehören zwei Tiefgaragenplätze und

ein grosser Abstellraum. E-Mail: kontakt@kuhlmann-mallorca. com

2 Parzellen, zusammen ca. 6000 qm in Son Mario, Llucmajor, altershalber günstig zu verkaufen. Email: epplerpalma@ gmail.con oder Tel: 606 060222

KFZ // ZWEIRAD

Sa Coma – zu Vermieten - modernes Zimmer mit Bad, Einzelbett, deutsches SatTV, WiFi, wahlweise mit Terasse oder Balkon kurz oder langfristig zu vermieten ab 260 € / Monat. Zudem stehen noch 2 Gemeinschafts­ küchen, Wasch­ma­schi­ne und ein schöner Garten mit Grillbereich zur Verfügung. Besichtigung gerne unter Tel. 603 103212 Sie, 63 sucht kultivierte Mitbe­ wohnerin – möblierte Terrassenwohnung/ Pool / Inca 350,- € monatlich. Ab mitte August. Tel: 971 507 582 Pensionär, sucht kleine Woh­ nung. Egal wo, alles anbieten. Danke. Tel: 666 004006

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

GRUNDSTÜCK

Fiat 500 C EZ: 10/2010 - Spanische Zulassung - KM: 6.878 !!!!! Preis: 11.200 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Sensor Lambda-Sonde M. 163 PS, Benziner, “hinter” Kat., gebraucht, Original Mercedes (Bosch) Nr. 0 258 007 161, wurde gewechselt wg. Fehler P017. Tel: 645 295 615 Suche gebrauchten 3-4 Jahre alten Seat Altea XL oder Seat Alhambra, Tel: 619 63 87 26 Fiat Cinquecento, Bj: 94 als Ersatzteilträger zu verkaufen!. Preis auf Anfrage. Tel: 670 346773 Ford Ka, Baujahr 2010, 115.000 km, ITV Neu, Top Zustand. Extras; Klima, Radio, CD, Zv. 3.900,€. Tel: 634 344446

Audi A5 Quattro Cabrio 3,0 TDI EZ: 10/2003 - Spanische Zulassung - KM: 78.500 - Preis: 26.500 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Cartec S.L. - Ihre Deutsche KFZ Meisterwerkstatt. Ihre professionelle Autowerkstatt auf Mallorca Sicherheit wird bei uns „GROSS“ geschrieben. Termin- und fachgerechte Fertigstellung Ihres Fahrzeugs ist für uns ebenso selbstverständlich wie ein faires Preis- Leistungsverhältnis. Durch regelmäßige Schulung und Weiterbildung sowie Erneuerung der Diagnose Tools garantieren wie Ihnen einen gleichbleibend hohen Standard bei Service und Reparatur. Als erstes ATE Bremsen Center auf Mallorca garantieren wir Ihnen einen Service Ihrer Bremsanlage in Erstausrüsterqualität. www. mallorca-cartec.net. Tel: +34 971 652006

Oldtimer gesucht von KFZ Meister, gerne mit Restarbeiten, bitte alles anbieten. Tel: 0049 163 8187 373 oder 666 842001

BMW 320i Cabrio E30 - EZ: 09/1992 Deutsche Zulassung - KM: 79181 - Preis: 11.950 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

ZWEIRAD Vespa GTS125, rot, super gepflegt, 4590 km, Bj. 2008, rotes Topcase, Piaggio Windschutz-

Tel.: 971 721 898 • E-mail: service@inm-immobilien.com • Web: www.inm-immobilien.com

HELPING YOU FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS. Neubauvilla Paguera Ref. LR984 Preis 1.300.000 Euro 830 m² Grundstück 264 m² Wohnfläche 5 Schlafzimmer 4 Bäder Pool, Meerblick

Neubau Finca Sineu Ref. SSMN102 Preis 395.000 Euro 10.000 m² Grundstück 130 m² Wohnfläche 3 Schlafzimmer 2 Bäder Fernblick

Stadtaus Pollensa Ref. SSJC708 Preis 549.000 Euro 100 m² Grundstück 170 m² Wohnfläche 5 Schlafzimmer 2 Bäder Detailgetreu renoviert

Wohnung Paseo Borne Ref. MSKJ431 Preis 5.750.000 Euro 400 m² Wohnfläche 4 Schlafzimmer 4 Bäder Dachgeschoss mit Blick auf Palmas Altstadt


GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 50 | JULI 2017

Schlosser/in für unseren produzierenden Betrieb in Santa Ponça in Vollzeit gesucht

scheibe, KP: 3.300 €. Tel: 0049 172 7169884 Electro-Scooter, neu, Reichweite ca. 25 km, schwarz, 45 km/h, Display, Korb, Licht, etc., 1.599,€. Palma, Tel: 645 295 615

wässer (Bug hoch oder Bug tief) ein rundum Sorglospaket, keine zusätzlichen kosten müssen aufgewendet werden. Mehr Information unter Tel: 619 143240

SUCHE & GEBOTE

NAUTIK

SUNSEEKER Portofino 40, Erstwasserung Juni 2013 - 2x330 PS Volvo Penta - gut ausgestattet,Saisonfertig - 1. Hand und 1A Zustand - wenige Betriebsstunden - 379.000 € (MwSt Bezahlt). guenter.buettner@gb-yachting. com - www.gb-yachting.com Tel. +34 609 301 402 LIEGEPLÄTZE zu kaufen 11 x 3,50m 15 x 4,60m 20 x 6,00m alle im Südwesten Mallorcas guenter.buettner@ gb-yachting.com www.gb-yachting.com Tel. +34 609 301 402

SUNSEEKER Predator 57, Erstwasserung August 2016 - 1. Hand - 2 x Volvo D13 á 900 PS - 2 Steuerstand, Joystick und - viele weiteren Extras - Saisonfertig - wenige Betriebsstunden - 1.295.000 € (MwSt bezahlt) guenter.buettner@gb-yachting. com - www.gb-yachting.com Tel. +34 609 301 402 Jetski STS 3Sitzer 100PS, Kawasaki STS 750 Motor 2 Zyl. 2Takter 750ccm ca.100PS 3 Sitzer Automatische Öleinspritzung. Laufbuchsen, Kurbelwelle, Zylinder, Kolbenringe,Lager(neuer Motor) 2014 erneuert,ca.30 Stunden gelaufen.Kardanwelle, Dämpfer, Pumpengehäuse, Impeller nicht Original sondern Racing-Impeller- beste Schub- und Höchstgeschwindigkeit, 2014 erneuert. Vergaser, alle Membranen und bewegliche Teile 2014 erneuert. Racing Einlaßgitter.(mehr Wasser für die Pumpe) Rückwärtsgang. Elektrische Neigungswinkeleinstellung mit Anzeige.Für Welle und ruhiges Ge-

Wir suchen für die Produktion einen Mitarbeiter in Vollzeit. Sie sollten über eine Ausbildung als Schlosser, Metallbauer oder Feinmechaniker verfügen, technisches Verständnis haben und sich einbringen wollen. Führerschein, Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und Spanisch sollten gegeben sein. Ihre Aufgaben: Kundenaufträge selbständig auf Maß zu fertigen, Bestellungen und Lagerwirtschaft in Absprache mit der Geschäftsleitung abzuarbeiten. Office-Tätigkeiten und -Kenntnisse wären von Vorteil. Wenn Sie ein gutes Arbeitsklima, einen sicheren Arbeitsplatz und gute Leistungen suchen, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per e-Mail an info@netec-mosquiteras.com

NETEC MOSQUITERAS | C/. Mar Mediterraneo 61, Loc. 1 Pol. Son Bugadelles | E-07180 Santa Ponsa Tel. (+34) 971 698 081 | info@netec-mosquiteras.com www.netec-mosquiteras.com

Ich suche einen Job im Bereich Grafik (Print & Web), Webdesign, Datenbank-Programmierung. Langjährige Erfahrung im gesuchten Bereich. Vertraut und sicher im Umgang mit allen gängigen Programmen (Joomla, Wordpress, Office, Grafik, HTML, etc.) Ebenfalls vertraut mit PC-Technik und Netzwerkkonfiguration. E-Mail: dirk. peeters@web.de / Tel. +34 689 900.951 / Wohnort: VILAFRANCA DE BONANY

pws@extpac.com

Kaufmännische/r Mitarbeiter/ in mit Internet-Kenntnissen und Home-Office gesucht. E-Mail:

Qualifizierte Tagesmutter. Ausbidung in Deutschland bei Bildung und Soziales in Baden-Baden bietet liebevolle Betreuung

Möchtest Du Selbständig arbei­ ten? Dann melde dich bei uns. Wir können Verstärkung gebrauchen. E-Mail: info@mallorca-fri seur.com

Empathie für Ihre Kinder. Gerne an Wochenenden, tagsüber und stundenweise in Palma und Umgebung. Email: danaweisspal ma@hotmail.de oder Tel: 0049 1727729416 o 0034 603276545

Verkauf den Erfolg. Email:pws@ extpac.com

65

preis 19,- €. Tel: 619 638726

Spanisch-Unterricht Lehrerin mit vielen Jahren Erfahrung gibt Spanischunterricht in Campos/Llucmajor und Umgebung. Tel.: 659 57 70 69 Fühlen Sie sich nicht immer si­ cher an Ihrem Computer? Haben Sie den Eindruck, er macht was ER will und nicht das was SIE wollen? Finden Sie Ihre Dateien/ Bilder/Videos/eMails nicht wieder? Haben Sie die richtigen Anti-Virenprogramme und sind diese auf aktuellem Stand? Oder ist Ihr Computer viel zu langsam?. Wir bieten Lösungen für Ihre Probleme. Sehr gerne auch für Menschen 60+. Wir nehmen uns Zeit für Sie. Säubern Ihren Rechner und machen ihn schneller. Infos unter kontakt@computer -hilfe-mallorca.com - Tel.: 645 295 615 Übernehme Übersetzungen spanisch/englisch/deutsch. Helfe auch gerne bei telefonaten etc. mail: annika.groger@luatel. com

GESUNDHEIT

DIENSTLEISTUNG

Musik Pyramide mit W-LAN, noch original verpackt, mit 3 versch. Deko-Membranen, Kaufpreis 280.-€, Tel. 619 63 87 26

Hi Fi Rack von der Fa. Stark, Farbe Bordeaux, Breite 167 cm, Höhe 140 cm, Tiefe 40 cm, mit getönten Glasplatten. Neupreis war 980.-€, jetzt Kaufpreis 350,€, Tel. 619 63 87 26 Nokia X3 mit Kamera von MOVISTAR, gebrauchtes Handy, Farbe weiß, Kaufpreis 29,- €. Tel: 619 638726

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Schnellst wachsenster Kosmetikkonzern in Deutschland, Österreich und Schweiz bietet den Einstieg für 2.000,00 Euro einmalig in die Position des Managers. Ein nachweislich erfolgreiches Konzept liegt vor, um ein hohes mtl. Einkommen in 5stelliger Höhe zu erzielen. Gerne informieren wir Sie unter Tel. 0034 971 749 035 oder 0034 647 702 476 Liane Hermann - MBS Badia Blava BAUARBEITEN RENOVIEREN HAUS DACH POOL KÜCHE BAD ZISTERNEN FLIESEN TROCKENMAUERN BETONIEREN Mobil 685 240830 bau-tec-sl@hotmail.com Immobilien-Bewertung, Free­ lance. Ich erstelle als Freelance Mitarbeiter kommerzielle Wert-Analysen für Immobilien aller Art. Optimales Wissen über Wert und notwendige Maßnahmen sichern bei Kauf- oder

Massage - spezialisiert auf Rückenbeschwerden www.henryjeschke.com Tel: 971 237 601

Nokia Lumia 520 mit Kamera von Movistar, gebrauchtes Handy, Farbe schwarz und blau, Kaufpreis 39,- €. Tel: 619 6387 26

Verkaufe 2 Rollatoren, 1 x mit Sitz + 4 Rädern, VB: 90,- €. 1 x mit 2 Rädern + 2 Füßen, VB: 35,- €. beide neuwertig. 1 Toilettenstuhl VB: 50,- €. alle Teile zusammen 900,- €. Tel: 0034 971 656382 oder 0049 152 22970318 Hilfe und Unterstützung zur Wiederherstellung der Ge­ sundheit. Hilfe bei Beschwerden unter anderem bei: Rückenschmerzen. E-Mail: info@mallor ca-friseur.com

TECHNIK

DVB-T, Digitale Zimmeranten­ ne HD compertible,daher keine Satelliten-Schüssel erforderlich, nur für spanische Sender geeignet, Kaufpreis 10,- €. Tel: 619 63 8726

Profi Nautik Fernglas Comman­ der II, 7 X 50, von der Firma Steiner, jetzt Kaufpreis 55.-€, Tel. 619 63 87 26 Pentax KR 3 Objektiv, Stativ, Blitzlampe und Zubehör. Stabiles Stativ. LINSE. 1. Pentax 50-200 mm SMC DA. Pentax 1.4 / 50 mm manuell mit HOYA 52mm Filter SKYLIGHT. Pentax 18-55mm SMC DAL. TASCHENLAMPE METZ 24 AF-1 Digital Wireles FERNBEDIENUNG, 3x Batterien, Karte Sandisk 32 GB, Ladegerät. Email: mariusz.miko lajek@gmail.com

IM / UMS HAUS

DVB-T Box, Receiver von Karcher für 15,- €. zu verkaufen Tel: 619 638726 Polariod Sofortbildkamera „IMAGE“ Elite in schwarz, Kaufpreis 15,- €. Tel: 619 638726 Nokia N 73 mit Kamera, gebrauchtes Handy, frei geschaltet, Farbe weiß und rot, Kauf-

Solarbatterien Rolls 12V (2X6V) 900AH 450,- €. Erstbesitz, mit Rechnung 900,- €, und Papieren, wie neu, Wartungen gewissenhaft ausgeführt, H = 39 cm, B = 30 cm, T = 8 cm. Anlage wurde


66

GESUCHT & GEFUNDEN

vergrößert darum stehen diese Akkus zum verkauf. Cala Lombards.Tel: 619 143240 Regal mit Rollen, 140 cm x 110 cm, ideal für 32“ Television, DVD-Gerät, Video-Recorder, Bücher, DVD-Videos u. a. Zubehör. E-Mail: pws@extpac.com

in Capdepera besichtigt werden. Genaue Adresse erahren Sie bei Terminabsprache. E-Mail: fahrrad@zweirad-meuer.de

AUSGABE 50 | JULI 2017

Unterschrank, 1 Rollcontainer, 2x Aktencontainer, 800, - €, abzuholen in Campos. Tel: 678 505 780

Mallorca-express.net

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

DIES & DAS

Dämmplatten, 5cm dick, 124 x 60, ein paar Platten etwas kleiner, für +/- 90 qm, Tel: 633 563 495

„Ihr Deutscher Lesezirkel auf Mallorca“ verkaufe Zeitschriften von 2016, Stern, Bunte, Gala, Spiegel, Focus,P M, Vital, Flora, Essen und Trinken und Freizeit Revue u.s.w. für 0,50 Cent das Stück. Tel: 619 638726 www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z

Gefrierschrank, 70 Ltr. 3 Fächer von Norwood 50 cm breit, 55 cm tief, 84 cm hoch. 50,- €. Santa Ponsa. Tel: 0049 157 74378124 Designer-Büro-Möbel, grau, Schreibtisch (Chromfuß) mit Hängelampe (hier Bild von innen / oben) für 2 Birnen, 50 €, Tel: 633 563 495

Stabile Sperrholzkisten mit Deckel, Griffen, Metallkanten 3 St. 60 x 60 x 109 cm je 35,- €, 1 St. 40 x 60 x 90 cm 25,- €, zus. 120,€. Geeigent für Transport Lagerung oder Deko. E-Mail: anne. erban@wtnet.de Camper - Stellplatz Privat 15,- € pro Tag. Tel: 635 944413 Antikes mallorkinische Wand­ klavier, Marke LLADO, vom Ende 1800 j.h. Preis (VB), 6.000,€. Tel: 616 46 93 93 auch Wats App. Schicke Fotos

Kerzenleuchter - 2 Stück, Tel: 633 563 495

inselweit Die Kaminspezialisten von Prometheus CB beraten, planen und bauen für Sie Ihren Wunschkamin.

▪ Kamine, Kaminöfen für Holz, Pellet u. Gas ▪ Schornsteinreinigung ▪ Schornsteinsanierung ▪ Für offene Kamine gibt es Heizkassetten nach Mass zum Nachrüsten Kathrin Eckelt und Stefan Winter Tel. 971 564 549 | Mobil 676 366 819 email: Prometheuscb@yahoo.com

Neu in Santa Ponca Primera Flor Wir bieten ein großes Sortiment an Seidenblumen, Gestecken, Hochzeitsdeko uvm. in guter Qualität zu fairen Preisen. Primera Flor, Florales artificiales Calle de Huguet des Far 18 07181 Santa Ponca Mobil 695507888 ESP LTD M-100FM - Schwarze Kirsche - Elektrische Gitarre. 1 Jahr alt. Nur ein Kratzer sichtbar. Mehr Information per mail: mariusz.mikolajek@gmail.com

Kamine

Transportables Klimagerät, nicht gebraucht, in Weiß mit Abluftschlauch und Fernbedienung, Neupreis war 550.-€, jetzt Kaufpreis 210.-€, Tel. 619 63 87 26

CAFETERIA Eroski-Syp Grosse Auswahl an Bocadillos, Gebäck und Tagesgerichten. Wir empfehlen unseren ausgesuchten Kaffee. Sie finden uns im Supermercado Eroski-Syp in Cala D‘OR

Kinderfahrrad bis 8 Jahre ± 140 cm für 30 ,- €. abzugeben. Probefahrten können unverbindlich in Llucmajor gemacht werden. Tel: 663 946 869

Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

Verkauf von Ess/Wohnzimmer­ möbel 1 Esstisch (groß) Maße: H: 76 cm; B: 95 cm, L: 200 cm 1 Couchtisch: H: 36 cm; B: 90 cm; L: 90 cm. 1 Schrank : H: 186 cm; B: 132 cm; Tiefe: 48 cm. Ich verkaufe die Möbel einzeln oder auch komplett. Farbe der Möbel grau/schwarz. Ist aus einer Serie. Die Möbel können ab 09.07.2017 in unserer Wohnung

KINDER

Ihr Spezialist für suchen & fin­ den ... fragen sie uns einfach ... Suchen Sie etwas ? ... wir kümmern uns darum...sollten Sie etwas seit langem suchen und finden es nicht…, dann kümmern wir uns darum. Benötigen Sie etwas dringend, dann besorgen wir es für Sie sehr gerne. Alles ist möglich und nichts unmöglich, man sollte es nicht unversuchtlassen. Langjährige Erfahrung und höchste Kompetenz kommt Ihnen zu Gute. Email:mallorca -tipptopp@web.de

Im Nord/Osten - am Naturstrand Son Serra de Marina Gepflegtes Einfamilienhaus mit Einlieger-Wohnung, die Wohnung hat einen separaten Eingang, unter Preis zu verkaufen. Gehobene Bausubstanz und Ausstattung nach deutschem Standard mit Securit-Glas. Grundstück mit 596qm, 250 qm Wohn- u. Nutzfläche inkl. 70qm Einliegerw. Details u. Preis auf Anfrage. Von Privat. Tel. +34 971 854 215 +49 172 864 2592 NEU: BRL Logistik – Ihr kompetenter Ansprechpartner in Transport und Logistik aller Art von und nach Mallorca: www.BRL-logistics.com Tel. 0034 645296747 0049 15778916042 Als Sänger bereichere ich das Ambiente in Ihrem Hotel, in der Bar oder im Restaurant mit meinem Live-Gesang. Internationale Evergreens, bekannte Hits auf deutsch/englisch, gefühlvolle Balladen, Pop/Rock-Songs, Blues, Jazz, Soul. Als Hintergrundmusik oder musikalisches Highlight. Hörproben finden Sie unter: www.fabianschmelcher.d. Kontaktanfrage: mail@fabian schmelcher.de oder Tel: 0049 177 230 80 62 www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Der TERTULIA-Sprachstamm­ tisch Manacor trifft sich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat im Rte. Mig i Mig in Manacor bei der Kirche. Zeit: 19:30 21:00 h. Sprachtische in spanisch-deutsch-englisch-katalan, jeweils immer mit einem bestimmten Thema am Abend. Teilnahme kostenfrei !! So verbessert Ihr Eure Sprachkenntnisse, erfahrt Neues und lernt nette Menschen kennen. Infos auch unter: tertulia-idaiomas-manacor.lima-city.de und bei Facebook „Tertulia/Sprachstammtisch Manacor“ und unter Tlf: 971 55 93 77 Lust auf Radfahren und/oder Schwimmen im Meer. Ehemalige Triathletin sucht Anschluss in Palma/El Arenal oder Calas de Mallorca. Tel: 0049 172 6647200 Sie 76 mit viel Lebensfreude, resident, unabhängig, kultiviert sucht ebensolchen netten Herrn. Alter ist egal. Tel. 622 290 212 Singeltreff: Jeden Samstag mit Livemusik auf der Finca bei Calas de Mallorca. Anmeldung unter Tel: 655 032 163

EROTIK

Sommer Gang-Bang Partys auf Mallorca. Meine Freundinen und ich suchen für unsere heissen Sommer-Partys auf Mallorca einige Männer und auch Paare mit Lust auf kennen lernen und viel Spass an prikelnden Flirts. Schreibt mir. Mehr Infos und und mehr Fotos kommen prompt. Email: Angel-Sweet@gmx.es

Nützliche Tipps und Empfeh­ lungen für Cala d´Or und Cala Egos auf www.calador-info.com Ich bin auch auf der Suche nach interessanten Backlinks zwecks kostenlosen Austauschs. Bei Interesse freue ich mich auf eine Email: info@calador-info.com

BEKANNTSCHAFTEN Exklusive Escort Agentur mit deutsch und englisch sprechenden Damen. www.mallorca-escort.de 0034 664 010 518


GESUCHT & GEFUNDEN

67

IZ-Kleinanzeigen

AUSGABE 50 | JULI 2017

GESUCHT & GEFUNDEN ONLINE JETZT NOCH ÜBERSICHTLICHER & BENUTZERFREUNDLICHER

Online-Kleinanzeigen – gewerblich und privat – auch weiterhin vollkommen gratis! Einzelne Anzeigen werden noch besser und detaillierter dargestellt. Eine neue Karten-Funktion hilft beim „Aufstöbern“ von Suchartikeln in der Nähe. Alle Artikel sowie die Verkäufer können erstmals bewertet werden. Kleinanzeigen können auf den eigenen Social-Media Seiten wie Facebook & Co. geteilt werden. Online-Kleinanzeigen können schnell und einfach auch für die gedruckte Ausgabe aufgegeben werden.

www.dbasque.com

Wichtig: Wer bereits User auf der „alten“ Homepage der INSELZEITUNG war, braucht statt einer Neu-Registrierung nur ein neues Password anzufordern. Alle Usernamen und dazugehörige Mailadressen wurden beim Relaunch automatisch übernommen. Erst als registrierter User kann man auf der Homepage Kleinanzeigen aufgeben.

GESUCHT & GEFUNDEN PRINT

www. die-inselzeitung.com

Aufgabe über online oder unter: kleinanzeigen@die-inselzeitung.com, im Büro in Llucmajor oder per SMS 663 946 869 (nur als Textnachricht möglich) Privat < 40 Wörter Privat > 40 Wörter - 60 Wörter gewerblich < 40 Wörter gewerblich > 40 Wörter 40 Wörter und Bild 40 Wörter gerahmt u. farblich

kostenlos 15,50 € zzgl .IVA 15,50 € zzgl. IVA auf Anfrage 25 € zzgl. IVA 25 € zzgl. IVA

Kleinanzeigenpreise werden vor Abdruck fällig, Einsendeschluss am 20. eines Vormonats.


RÄTSEL

Gewinnen Sie NOCHMAL mit SIXT eine Wochenend-Anmietung mit einem BMW 2er Cabrio o.ä.

68 AUSGABE 50 | JULI 2017


RÄTSEL 69

AUSGABE 50 | JULI 2017

SUDOKU IHR LÖSUNGSWORT RÄTSEL S. 68

SO GEHTS: Senden Sie uns das richtige Lösungswort des Kreuzworträtsels von S. 68 dieser IZ-Ausgabe an: gewinnspiel@die-inselzeitung.com oder per Post: Die Inselzeitung, C/. Marina 104 , 1° - local 7 | 07620 Llucmajor Einsendeschluss ist der 20.07., der Gewinner wird in der kommenden Ausgabe bekannt gegeben.

IHRE GEWINNCHANCE

RÄTSELAUFLÖSUNG DER VORHERIGEN AUSGABE

ter! Das Sommerspecial geht wei

o! ri b a C in e f u a e c n a h C ie d l a Nochm

Gewinner eines Cabrio-Wochenendes, gesponsert von SIXT: Lysann Hellmich

Richtiges Lösungswort 49: Autovermietung Sixt sx17869_AZ_Kreuzworträtsel_Inselzeitung_ES_145x230mm_RZ_PFADE.indd 1

30.05.17 12:05


MALLORCA HIGHLIGHT

AUSGABE 50 | JULI 2017

alle Bilder: J&A Photos

70

alle Bilder: J&A Photos

Gotik nach Sonnenuntergang Bei den Mondschein-Führungen in Palma darf man auf die Dachterrasse der einstigen Seehandelsbörse La Lonja steigen – und vorher noch einen Blick ins „Oval Office“ der Balearen-Regierung werfen.

K

önig Arthur lässt grüßen. Jedenfalls sieht es in dem mit Kronleuchter, hohen Holzstühlen und öligen Wandgemälden möblierten Sitzungssaal der balearischen Landesregierung schon ein wenig wie bei den Rittern der Tafelrunde in Camelot aus. Unser Ausflug zurück in die gotische Vergangenheit von Palma begann vor etwa einer halben Stunde am Hintereingang des „Consulat de Mar“, dem Regierungssitz der Balearen. Von hier aus starten noch bis Ende September abendliche Führungen durch das „Consulat“ sowie die nebenanliegende ehemalige Seehandelsbörse La Lonja in Palmas Altstadt. Die rund einstündigen Führungen nach Sonnenuntergang gewähren durchaus kurzweilige Ein- und Ausblicke in zwei der allerheiligsten Tempel mallorquinischer Architektur, wie es unser Mondschein-Führer Miguel kurz nach dem Start so romantisch formuliert. Unser Weg führt durch den unteren Gemälde-Saal des im 16. Jahrhunderten gebauten „Consulat de Mar“ und von

dort weiter über eine gotische Wendeltreppe in den anfangs bereits beschriebenen „Rittersaal“ der Balearen-Regierung. Zwei Räume weiter kommt dann ein echter Leckerbissen für balearische Hardcore-Polit-Fans: der Blick ins „Oval Office“ von Landesministerpräsidentin Francina Armengol. Nach viel Arbeit sieht es hier allerdings nicht aus. Das holzvertäfelte Büro mit dem filigranen Schreibtisch in der Ecke wirkt so steif und gestellt wie ein ausgestopfter Marder im Naturkundemuseum.

eckigen Türme der Lonja empor. Am Ende geht es durch eine Tür hinaus auf die Dachterrasse. Wow. Von hier oben genießt man einen nächtlichen Ausblick auf die Altstadt von Palma, auf die weiß angestrahlte Kathedrale der Hauptstadt und auf den Hafen. Doch bevor man überhaupt die Kamera so richtig in Stellung gebracht hat, ist die Führung auch schon zu Ende - und es geht wieder hinunter, auf den Boden der Realität. Schön war es trotzdem. Und dann auch noch umsonst. Wo gibt´s das noch?

Miguel ist mit unserer 40köpfigen Gruppe bereits wieder die Treppe hinuntergestapft, um in dem großen Innenhof, der den Regierungssitz von La Lonja trennt, mit seinem Geschichtswissen aufzutrumpfen. Mit dem Bau der ehemalige Seehandelsbörse wurde 1426 begonnen, das Gebäude selbst aber erst 20 Jahre später fertiggestellt. Und so weiter.

Die abendlichen Führungen durch das „Consulat de Mar“ und „La Lonja“ finden noch am 13. und 27. Juli, am 10. und 24. August sowie am 7. und 21. September statt. Die Rundgänge werden abwechselnd in Spanisch und Katalanisch gehalten und beginnen um 19.30, 20.30 & 21.30 Uhr. Anmeldung im Internet unter consulat.caib.es oder per Telefon unter 971 176 235 (täglich von 9-15 Uhr).

Rund 20 Minuten später wird es dann richtig eng. Wir laufen erneut eine steinerne Wendeltreppe in einer der acht-

Andreas John


ZUM SCHLUSS

AUSGABE 50 | JULI 2017

ABER HAL LO!

Vier Jahreszeiten, und keine Margherita!

S

tellen Sie sich vor, Sie bestellen eine köstliche, dick belegte Pizza „Vier Jahreszeiten“. Sie öffnen voller Genuss den Karton – und sind enttäuscht, denn vor Ihnen liegt nur Margherita. Also, die Pizza. So ähnlich ergeht es derzeit Urlaubern auf Mallorca, die eines der Luxushotels an der Playa de Palma gebucht haben und sich auf ein Fünf-Sterne-Rundumpaket freuen. Sie checken ein, ergötzen sich an den hochwertigen Qualitäten von Suite und Unterkunft, brechen voller Erwartung zu einem Bummel entlang des hochgepriesenen Boulevards auf – und vor dem Hoteleingang liegt halt Margherita. Also, die aus Bottrop. Oder aus Berlin. Sternhagelvoll, kommt sie doch gerade von einer ausgedehnten Sauftour durch eines der zahlreichen Etablissements der Gegend. Klingt nach einem schlechten Scherz, passiert aber immer häufiger. Herbeigeführt hat dieses kulturell-touristische Desaster eine Kombination aus politischer und unternehmerischer Fehlplanung, geboren aus der ebenso hoffnungsvollen wie wenig nachhaltigen Idee, man könne den Inhalt einer Sache aufpeppen, wenn man nur eine hübsche Verpackung

wählt. Nein, liebe Bürgermeister und Tourismusexperten, ihr hättet wissen müssen, dass irgendwann und immer wieder die Realität ans Licht und eben Margherita zum Vorschein kommt. Wenn ich im Flieger von Deutschland nach Mallorca sitze und in den Reihen hinter mir die von einer ganz eigenen Stimmung geladenen Feierbiester allmählich vorglühen, dann weiß ich, dass in wenigen Stunden erwünschter Qualitätstourismus und asoziales Urlaubsverständnis wie zwei sich abstoßende Magnetpole aufeinanderprallen. Und es wird klar: An der Playa de Palma wächst, trotz Aufhübschungsmaßnahmen, Renovierungsengagement und Sterneplus, zumindest in absehbarer Zeit nichts zusammen, denn es gehört einfach nicht zusammen. Natürlich könnte man sagen: „Warten wir‘s ab, wir stehen erst am Anfang einer Luxusoffensive.“ Doch abwarten können allenfalls die Hoteliers, und das auch nur für einen begrenzten Zeitraum. Der Luxusurlauber wird nicht abwarten. Er will das, was ihm versprochen wird, gleich und jetzt: Luxus im und Luxus um das Hotel. Er wünscht sich vier Jahreszeiten – und keine volltrunkene Margherita im Sommer. maf

71

HÄTTEN SIE GEWUSST, DASS

...auf den Balearen derzeit rund 11.000 Deutsche ihren Lebensunterhalt verdienen?

A

lso nicht Urlaub machen, sondern als Angestellte, Freiberufler oder Unternehmer auf Mallorca und den Nachbarinseln ihre Brötchen verdienen. Das geht aus jüngsten Zahlen der regionalen Sozialversicherungsanstalt hervor. Im Ranking der ausländischen Sozialversicherten auf den Balearen liegen die Bundesbürger dennoch auf Platz zwei. Und zwar gleich hinter Residenten mit italienischem Reisepaß, deren Zahl aktuell bei 11.131 So­ zialversicherten liegt. Dahinter folgen die Marokkaner mit rund 8.800 auf den Balearen gemeldeten Erwerbs­tätigen.

HOHN-SPIEGEL

Politik ist, wenn‘s am Morgen graut

Schutz für Es Trenc

M

an kann es dem steuerzahlenden Wähler wirklich nicht Recht machen! Da ackert eine Abgeordnete der Protestpartei „Podemos“ bis zum Einschlafen in ihrem Büro im Parlamentsgebäude von Palma – um anschließend als Diäten-Schwindlerin in die Schlagzeilen zu geraten. So wie es die „Mallorca Zeitung“ in ihrer Online-Ausgabe vom 2. Juni berichtet. 90 Euro pro Nacht bekommen von den Nachbarinseln stam-

Nackte Briten mende Partei-Abgeordnete als Spesen für Übernachtungen. Macht pro Fünf-Tage-Woche übrigens schlappe 450 Euro. Oder 1.800 Euro im Monat. Dafür kann man es sich als Politiker auch abends ruhig mal auf einer Lie-

Wir sprechen deutsch! Termine für Einzelberatung:

ge im Office gemütlich machen. Weiterer Vorteil: Am nächsten Tag sitzt man vielleicht sogar schon als Erster wieder im Plenarsaal. Und zählt die Stunden bis zum Feierabend. Sich darüber aufzuregen? Also wirklich!

¡NO!

Auch in der deutschen Urlauberhochburg Arenal geht es mitunter drunter und drüber. Doch auf die Idee, am hellichten Tag splitterfaser-nackt und angetrunken durch die Straßen von Magaluf zu laufen, so wie Mitte Juni passiert, können wohl nur Engländer kommen. Oberpeinlich!

Wie können wir Ihnen helfen? Produktpersonalisierung:

Telefonservice: Media Markt FAN MALLORCA: 00 34 871 20 38 00 munoz@mediamarkt.es

¡SI!

Mallorcas Bilderbuch-Strand Es Trenc im Südosten der Insel steht seit kurzem unter Naturschutz. Eine immer wieder geplante Bebauung dieses noch weitgehend unberührten Küstenstreifens ist damit wohl für immer ausgeschlossen.

Media Markt C.C. OCIMAX: 00 34 871 20 32 03 buergo@mediamarkt.es

Lösungen für Ihr Unternehmen:

Lieferung:


Die inselzeitung mallorca juli 2017  

Rekordhitze, volle Strände und jede Menge Urlauber. Mallorca zeigt sich dieser Tage von seiner vielleicht berüchtigtsten Seite. Daß die Inse...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you