Page 1

24. – 31. OKTOBER 2015

Die Woche der Nachhaltigkeit

ruegen.de/nachhaltigkeit

1


WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

SCHÄFER WESTPHAL – PARTNER DES BIOSPHÄRENRESERVATES

ERSTE RÜGENER WOCHE DER NACHHALTIGKEIT Nachhaltigkeit – ein viel genutztes Wort und oft gewünschter Zustand. Doch meist wissen wir gar nicht so recht, was denn überhaupt nachhaltig ist. Ob zum Beispiel das Essen auf dem Teller Ressourcen schont, ob die Kleidung am Leib sozialverträglich hergestellt wird und wie unser Lebensstil überhaupt die Interessen zukünftiger Generationen berücksichtigt. Einen Teil dieser Fragen möchte die erste Rügener Woche der Nachhaltigkeit beantworten. Vom 24. bis 31. Oktober laden einheimische Institutionen und Unternehmen zu verschiedenen Aktionen ein, um den ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammenden Begriff „Nachhaltigkeit“ näher zu beleuchten. Gemeinsames Bäumepflanzen, geführte Wanderungen in die faszinierenden Naturlandschaften der Insel, Mit-Mach-Werkstätten für die ganze Familie, Safaris zu den ungewöhnlichsten Landschaftspflegern – den Wasserbüffeln, eine Kinderuni sowie die Konferenz des regionalen Genusses und der abschließende Nachhaltigkeitsmarkt sollen die bereits vielfältigen Angebote Rügens zeigen. Und natürlich Einheimische ebenso wie Gäste der Region zum Mitmachen einladen. www.ruegen.de/nachhaltigkeit

VIDEO: EINE LIEBES­ ERKLÄRUNG AN DIE INSEL RÜGEN

EIN BESONDERE BLICK AUF DIE INSEL

Dieser Film über die Insel ist faszinierend, einzigartig und sehenswert. Nicht verpassen – Gänsehaut garantiert! #germany25reunified

www.youtube.com/wirsindinsel www.youtube.com/germanytourism

2

Herausgeber Tourismuszentrale Rügen

Gestaltung rügendruck GmbH Putbus

GmbH, Geschäftsführer

Fotos TMV | outdoor-visions.com,

Kai Gardeja (V.i.S.d.P.), Ringstraße 113-115,

Landesforst | Werner Reiner, Biosphärenre-

18528 Bergen auf Rügen

servatsamt Südost-Rügen | Stefan Woidig,

Fon + 49 (0) 38 38 | 80 770

Mike Corey, NEZR, Nationalpark-Zentrum

Fax + 49 (0) 38 38 | 254 440

Königsstuhl

www.rügen.de | info@ruegen.de

Druck rügendruck GmbH putbus

Konzept Tourismuszentrale Rügen GmbH

Gedruckt auf Circleoffset exklusiv von der Igepa, ausgezeichnet mit dem EU Ecolabel AT/11/001.

3


TÄGLICH | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

24. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

TÄGLICH | 24.–31. OKTOBER

SAMSTAG | 24. OKTOBER

RUJANA TÄGLICH NACH ABSPRACHE

BIO­­S­P HÄRENRESERVAT SÜDOSTRÜGEN TÄGLICH, INDIVIDUELLER START

NATIONAL PARK JASMUND 13:30 bis 14:30 TÄGLICH UM DIESE ZEIT

4

RINDER- UND WASSERBÜFFELSAFARI

Starten Sie auf eine geführte Jeep-Tour zu den Rindern und Wasserbüffeln auf der DBU-Naturerbefläche.  Treffpunkt: in Sagard  Kosten: 10,00 € pro Person max. 4 Plätze / Tour  Dauer: ca. 1,5 Stunden  Anmeldung: +49 (0) 3 83 02 | 56 88 30 oder +49 (0) 1 73 | 4 94 74 89

GPS-TOUR – VOLLER ENERGIE DURCH DIE NATUR

Eine moderne Schnitzeljagd durch die Ursprünglichkeit und Einzigartigkeit der Natur Rügens zu den Themen Naturschutz, Klimawandel und Erneuerbare Energien erwartet Sie!  Start: Baaber Bollwerk, Ausleih von GPS-Geräten und Roadbooks im Hotel Solthus möglich  Kosten: kostenfrei  weitere Informationen: www.biosphaerenreservat-suedostruegen. de/de/gps_bildungsroute

FÜHRUNG DURCH DAS WELTNATURERBE

Rangerführung  Treffpunkt: Infotafel an der Zufahrt zur Gaststätte am Königsstuhl  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 91 | 350 11 22

BIOS­P HÄRENRESERVAT SÜDOSTRÜGEN ZWISCHEN

10:00 bis 16:00

SO LANGE SIE MÖGEN

LANDESFORST MV 11:00 bis 14:00

NATIONALPARK JASMUND 14:00 bis 16:00 IM ANSCHLUSS AN PFLANZ­ AKTION

EHRENSACHE NATUR PARKERWACHEN PUTBUS

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen dem Putbusser Park wieder zu mehr Ausstrahlung und Glanz verhelfen.  Treffpunkt: Marstall Putbus  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 01 | 88 29 30

PFLANZAKTION WALDAKTIE

Die Pflanzaktion in unserem Klimawald startet um 11:00 Uhr. Pflanzen und Spaten sind vor Ort und freuen sich auf Sie. Waldaktien können Sie unter www.wald­aktie.de im Forstamt oder vor Ort erwerben. Für 10 € können Sie 5 qm Wald pflanzen oder anpflanzen lassen.  Treffpunkt: an der Aufforstungsfläche in Hagen bei Lohme (ab dem Parkplatz Königstuhl ist der Weg ausgeschildert)  Kosten: 10€ für 5 m2 Pflanzfläche  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 43 65 31

WELTNATURERBE AUF JASMUND WILDER WALD AM MEER

Wanderung  Treffpunkt: Parkplatz Hagen  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 91 | 350 11 22

5


25. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

26. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

SONNTAG | 25. OKTOBER

MONTAG | 26. OKTOBER

BIOS­P HÄRENRESERVAT SÜDOSTRÜGEN ZWISCHEN

10:00 bis 16:00 SO LANGE SIE MÖGEN

NATIONAL PARK JASMUND 11:00

LEBENS WEISE

FRAU MEYER

13:00 bis 16:00

PUTBUS FÜHRUNGEN

FRAU SIEVERT

11:15 bis 13:15

6

EHRENSACHE NATUR PARKERWACHEN PUTBUS

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen den Putbusser Park wieder zu mehr Ausstrahlung und Glanz verhelfen.  Treffpunkt: Marstall Putbus  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 01 | 88 29 30

PANORAMAWANDERN AUF DEN KREIDEFELSEN

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 10:30 bis 12:30

Eine in heimischer Mundart geführte Wanderung über Land und Leuten rund um den barrierefreien Pfad.  Treffpunkt: Kasse Naturerbe Zentrum  Kosten: Eintritt (Führung kostenfrei)  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 66 22 00

INSEL E.V.

ÖKOLOGISCHEN LANDBAU ANFASSEN, SCHMECKEN UND ERLEBEN

10:00 bis 13:30

Wanderung vom Wedding bis zur Ernst-Moritz-Arndt-Sicht (ca. 2,5 km)  Treffpunkt: Sassnitz, Buswendeschleife Wedding, Eingang zum Nationalpark  Dauer: ca. 1,5 Stunden

PARKZEIT ZUHAUSE AUF DER ERDE

Wanderung  Treffpunkt: Parkeingang am Circus  Kosten: 5,00 € / für Kinder kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 1 73 | 7 56 08 39

PARKZEIT FÜR FAMILIEN

PLATTDEUTSCHE FÜHRUNG ÜBER DEN BAUMWIPFELPFAD

KURVERWALTUNGBINZ 15:30 bis 19:30

Erfahren Sie mehr über das Projekt des Mecklenburger Agrarkultur e.V. und die durchgeführten Projekttage in Kransdorf. Vorgestellt wird auch das geplante Projekt „Erfahrungsbauernhof“ des Insel e.V. für Schulen und Kitas.  Treffpunkt: Insel e.V. Saalkow/Gustow  Kosten: kostenfrei

MONDSCHEINWANDERUNG

Wanderung  Treffpunkt: Haus des Gastes Binz  Kosten: 8,00 € mit Kurkarte 12,00 € ohne Kurkarte  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 148 148 

Auf einer Entdeckungstour gemeinsam die Spuren der Geschichte erleben und auf einem erlebnisreichen Streifzug in den Park selbst aktiv werden.  Treffpunkt: Kleinbahnhof Putbus  Kosten: 5,00 € / für Kinder kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 15 20 | 455 82 28 

7


27. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

DIENSTAG | 27. OKTOBER BIOS­P HÄRENRESERVAT SÜDOSTRÜGEN 10:00 bis 15:00 NACH ANMELDUNG

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 11:00 bis 14:00 IDEAL FÜR KINDER VON 8 – 12 JAHREN

8

ZU DEN POKEN ÜBER DAS MÖNCHGUT

Mit Rad, Schiff und Rasendem Roland – einen Tag mobil ohne Auto. Nach der Ankunft in Baabe startet die Radwanderung mit einem Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen nach Gager oder Groß Zicker nach Göhren. Die Rückfahrt erfolgt mit dem „Rasenden Roland“. Ankunft in Putbus ist 15:06 Uhr.  Treffpunkt: Die Fahrt startet um 9:15 Uhr am Hafen in Lauterbach mit der „Sundevit“, einem Schiff der Weißen Flotte.  Kosten: ca. 20,00€ / Person für Schiff- und Bahntickets Anmeldung: +49 (0) 3 83 01 | 88 29 12

KINDERUNI. AHOI OSTSEE­DEDEKTIVE – LUST AUF MEE(H)R?

Nachdem wir geklärt haben, wie die Kreideküste entstanden ist, woher der Königsstuhl seinen Namen hat und welche Besonderheiten die Ostsee aufweist, wagen wir einen genauen Blick in das Meer. Beim „Angeln“ werden euch nicht nur Fische ins Netz gehen.  Exkursion: 11:00 bis 11:45 Uhr, danach offene Angebote  Treffpunkt: Tafel vor dem Kassenbereich  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

27. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00 IMMER ZUR VOLLEN STUNDE

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 14:30 bis 16:00

KURZFÜHRUNG

In 20 Minuten erfahren Sie nicht nur Wissenswertes zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, zum UNESCO Welterbe „Alte Buchenwälder“ und zur Kreideküste, sondern Sie erleben die faszinierenden Lebensräume auch hautnah.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Stele am Haupteingang  Dauer: 20 Minuten  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

KRAXIVITY

Outdoor-Brettspiel, bei dem die verschiedenen Ökosysteme des Nationalparks spielerisch entdeckt werden. Stellt euch spannenden und erlebnisreichen Aufgaben und belohnt euch mit einem Experten-Pass.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Wiese der Romantik  Dauer: ca. 20 Minuten  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

STRANDFUNDE – WANDERUNG MIT ABSTIEG ZUM STRAND

Wie entstanden Hühnergötter, Donnerkeile und versteinerte Seeigel? Wie alt sind diese Fossilien? Diese und andere Fragen werden während dieser Wanderung anschaulich beantwortet.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Stele am Haupteingang  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38

9


28. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

MITTWOCH | 28. OKTOBER LANDESFORST MV 9:30 bis 12:00

LANDESFORST MV 9:30 bis 12:00

LANDESFORST MV 9:30 bis 12:00

KURVERWALTUNG BINZ 10:00 bis 12:00 13:00 bis 16:00

10

FORSTWIRTSCHAFT IN DER GRANITZ

Wanderung mit Revierförster Hinte. Wie passen Holznutzung, Naturschutz und Erholung zusammen?  Treffpunkt: Torhaus Binz (Zufahrt von Binz zum Jagdschloß ist für die Teilnehmer geöffnet).  Kosten: kostenfrei Anmeldung: +49 (0)1 73 | 2 47 21 12 

FORSTWIRTSCHAFT IM SEHLENER FORST

Wanderung mit Revierförsterin Krakow. Forstwirtschaft im Wandel der Zeit.  Treffpunkt: Feuerwehr Sehlen  Kosten: kostenfrei

MIT HERZ, HAND UND KOPF DEN WALD ENTDECKEN

Förster Kuithan „begleitet“ Sie zu einer Kombination von Wissensvermittlung und Spielerlebnis und erzählt über heimische Baumarten und Waldgeschichte.  Treffpunkt: Walderlebnispfad in Haide/Insel Ummanz  Kosten: kostenfrei

DIE OSTSEE IM GLAS

Gestaltung einer Urlaubserinnerung aus Altglas mit Ostsee-Fundstücken: Die Kinder sammeln am Meer einige Materialien.  Treffpunkt: Kurplatz Binz – bei schlechtem Wetter im Haus des Gastes in Binz  Kosten: Materialkosten werden erhoben  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 148 148 

28. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATIONALPARK JASMUND 11:00 bis 13:00

KLIMASCHUTZMANAGER DES LK VOR­ POMMERNRÜGEN

ZU GAST IM NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL

11:00 bis 14:00 IDEAL FÜR KINDER VON 8 – 12 JAHREN

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00 IMMER ZUR VOLLEN STUNDE

WEITSICHT – GRÜNER WALD AUF WEISSER KREIDE

Wanderung von Lohme bis zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl (ca. 3,5 km)  Treffpunkt: Haus Linde, Lohme  Dauer: ca. 2 Stunden  Kosten: kostenfrei

KINDERUNI. WER HEIZT DEM KLIMA EIN? VOLLER ENERGIE DURCH DEN ALLTAG!?

Woher kommt der Begriff Klimawandel/ Klimaschutz und was hat unser eigenes Verhalten im Alltag damit zu tun? Dies wird eine der Leitfragen sein und anhand von einigen anschaulichen Beispielen verdeutlicht.  Treffpunkt: Tafel vor dem Kassenbereich  Vorlesung: 11:00 bis 11:45 Uhr, danach Quiz  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

KURZFÜHRUNG

In 20 Minuten erfahren Sie nicht nur Wissens­wertes zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, zum UNESCO Welterbe „Alte Buchenwälder“ und zur Kreideküste, sondern Sie erleben die faszinierenden Lebensräume auch hautnah.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Stele am Haupteingang  Dauer: 20 Minuten  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

11


28. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 14:00 bis 16:00

KRAX´ TAGEBUCH

Erlebnis-Rallye für coole Kids. Erlebt zusammen mit dem Raben Krax ein spannendes Abenteuer und erkundet dabei seinen Lebensraum, den Buchenwald.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Wiese der Romantik  Dauer: ca. 20 Minuten  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 3 83 92 | 66 17 38 

UPCYCLINGWERKSTATT

Kreative Verwertung von „Altstoffen“ für die gesamte Familie  Treffpunkt: NaturLabor im Naturerbe Zentrum Rügen  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 66 22 00

28. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

KURVERWALTUNG MIDDELHAGEN 14:00 bis 15:30

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 14:00 bis 17:00

KURVERWALTUNG BINZ 15:30 bis 19:30

GRÜNE HAINE DES REISENS

Besuch der Ausstellung „Alleen“ im Hallenhaus in Middelhagen mit anschliessender Filmvorführung „BaumLeben“, Alleen- und Baumquiz.  Treffpunkt: Kurverwaltung Middelhagen  Kosten: kostenfrei

KONFERENZ DES REGIONALEN GENUSSES

Erfahrungsaustausch und Informationsveranstaltung zur Regionalen Eßkultur. Informationen zur Kennzeichenverordnung von Lebensmitteln in der Gastronomie.  Treffpunkt: Konferenzraum des Natur­erbe Zentrums Rügen  Kosten: kostenfrei

MONDSCHEINWANDERUNG

Wanderung  Treffpunkt: Haus des Gastes Binz  Kosten: 8,00 € mit Kurkarte 12,00 € ohne Kurkarte  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 148 148 

BUCHENWÄLDER AN DER KREIDEKÜSTE

12

13


E

S

T

E

INSEL RÜGEN ÜBERSICHTSKARTE

Varnkevitz

·

Putgarten

Bakenberg

Kreptitz

Schwarbe Nonnevitz Gramtitz

· O

Goor Nobbin

Starrvitz Lüttkevitz Gudderitz

Dranske Hof

Vitt

Mattchow

W I T T O W

Lancken

KAP ARKONA

Fernlüttkevitz

S

Wollin

S O

Dranske

Altenkirchen

Drewoldke

Wiek

Juliusruh

Lanckensburg

LEGENDE

T

Presenske

S

E 7

Schmantevitz

H A BE

Fährhof

Retelitz

Streu

11 U M M A N Z

Gagern

Presnitz

Kluis

Teschvitz Kapelle

Mursewiek Varbelvitz

Klein Kubitz Lieschow

Lietzow

· K L . J A S M U N D E R B O D D E N ·

Thesenvitz

Pansevitz Ramitz Lipsitz Boldevitz Parchtitz Muglitz Hof

Strüssendorf

Stedar

Parchtitz

Landow

Zirsevitz Dumsevitz Trips

Gurvitz

Rambin

Barnkevitz

10

Scharpitz

Altefähr

Dönkvitz

Rothenkirchen

Karnitz

Samtens Kniepow Berglase

Götemitz

Kransdorf

Datzow

Nesebanz

Zeiten

Drigge

Luppath Sissow

Prosnitz Halbinsel Devin

Venzvitz

Grabow Glutzow Hof Mellnitz Glutzow Siedlung

14

eif

sw

ald

G R A N I T Z

Pantow

Serams

Stahlbrode

4 5 6 7 8

PUTBUS

9

SAGARD

BINZ LAUTERBACH LOHME SEHLEN

10

SAALKOW

11 12

UMMANZ

13

GAGER

MIDDELHAGEN

4

Güstelitz

Lonvitz

PUTBUS

B 196 Rü le g e sch e K Nistelitz Lancken- Altensien Posewald Granitz n Vilmnitz Neuensien Groß Stresow Bollwerk Seedorf Preetz Nadelitz Moritzdorf Dummertevitz Freetz Gobbin Muglitz

Glowitz Krakvitz

6

Silmenitz

OSTSEEBAD BAABE OSTSEEBAD GÖHREN

12

Lauterbach

Wreechen

OSTSEEBAD SELLIN

Blieschow

Alt Reddevitz

Neuendorf

Middelhagen

Neu Reddevitz

Neukamp Vilm

Ru

13

Mariendorf

Gager M

Swantow

Puddemin

Ö

N

C

H

Lobbe

G

Groß Zicker

Klein Zicker

Groß Schoritz

OSTSEEBAD THIESSOW

Zudar

Glewitz Glewitzer Autofähre Maltzien

Gr

Zirkow

Dumsevitz Neparmitz

Losentitz

B 96

Pastitz

Altkamp Rosengarten

Renz

Poseritz Benz

GARZ

Groß Stubben

Warksow

Gustow

Kasnevitz e raß nst

Dalkvitz Silvitz

Viervitz Alt Pastitz

Ketelshagen

ee Kowall he All tsc Gützlaffshagen Strachtitz Deu

Frankenthal

Saalkow

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN & MARKT DER NACHHALTIGEN ALTERNATIVEN

OSTSEEBAD BINZ

5

Dolgemost

Tangnitz

Koldevitz

Bietegast

Muhlitz

Grahlhof

Dänholm

Teschenhagen

Sehlen

Swine

Kiekut

Karow

Kaiseritz Siggermow

Siegershagen

Negast Plüggenthin

3

Lubkow

Streu

Kluptow

Neklade Tilzow

B 196

Mölln

Natzevitz

Kasselvitz Sellentin

Goldevitz Jarkvitz

STRALSUND

Grabitz Breesen Drammendorf

8

Burkvitz

Prora

· P R O R E R W I E K ·

in

Güttin

Neuendorf

Bessin

BERGEN

Groß Kubbelkow

Ralow

· K U B I T Z E R B O D D E N ·

Klein Kubbelkow

Dreschvitz

3

Buschvitz

Reischvitz Platvitz Bußvitz

NATIONALPARK JASMUND

Zittvitz

Neuendorf

Unrow

FÄHRHAFEN SASSNITZ

Neu Mukran

Gnies Jarnitz

Gademow

Lüßvitz

Mukran

Staphel

Ralswiek

Sabitz

Malkvitz

Güstin Haidhof Dubkevitz Steinshof Groß Kubitz

Wusse

Patzig

Veikvitz

SASSNITZ

Borchtitz

Semper

Lüßmitz

Neu Kartzitz

Gingst

Volsvitz

Freesenort

Schweikvitz

Dargast

Dubnitz

Moisselbritz

Kartzitz

Kreideküste

JASMUND

Quatzendorf

Blieschow

Rappin

Zirmoisel

Silenz

2

2

Vorwerk

Groß Banzelvitz

Venz Grosow

Tankow

Suhrendorf Waase

Tetzitz

Neuendorf Tribbevitz Helle Bubkevitz

Freesen

9

· G R . Marlow Polchow J A S M U N D E R B O D D E N · Neuhof Sagard

Neuenkirchen Reetz

ba hn

Holstenhagen Tribkevitz Libnitz Granskevitz Zessin Zubzow Udars Trent Ganschvitz

Schaprode

Liddow

Moritzhagen

Neuholstein

Charlottendorf

Haide

Grubnow

Breetz

Dwarsdorf Poggenhof

Neuendorf

AUTOFÄHRE

Ranzow

1

Vi l

WITTOWER Vaschvitz Seehof

Lohme

KönigsNardevitz Bisdamitz stuhl Ruschvitz Nipmerow Kampe Hagen Baldereck Poissow Bobbin Gummanz Spyker Polkvitz N A T I O N A L P A R K StubbenPluckow kammer Promoisel Neddesitz Rusewase

Glowe

Lebbin

Vieregge

m

Vitte

H I D D E N S E E

Blandow

A

Parchow Woldenitz

T

Bischofsdorf

nd

G

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL

·

U

SC

B

E

Grieben Kloster

Lobkevitz

U

·

Seebad Breege Zürkvitz Bohlendorf

1

Poppelvitz

Pritzwald Zicker

Z U D A R Grabow

· G R E I F S W A L D E R · · B O D D E N ·

15


29. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

DONNERSTAG | 29. OKTOBER BIOS­P HÄRENRESERVAT SÜDOSTRÜGEN 10:00 bis 13:00

LANDESFORST MV

ZU GAST IM NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL

11:00 bis 14:00 IDEAL FÜR KINDER VON 8–12 JAHREN

NATIONALPARK JASMUND 11:00

16

ZU DEN KOLLEN IM PUTBUSSER LAND

Die Radwanderung geht mit einem Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen durch den Putbusser Wald zum Wreecher See über Neukamp, Neuendorf zum Hafen Lauterbach und der Wasserferienwelt „im jaich“.  Treffpunkt: Parkplatz hinter dem Ortseingangsschild von Putbus am Dammwildgehege  Dauer: 3 Stunden  Strecke: 13 km Kosten: kostenfrei

KINDERUNI. NACHHALTIGKEIT UND WAS HAT DAS ALLES MIT UNSERER SCHOKOLADE ZU TUN?

… mit anschließender Waldexkursion Die Zeitreise beginnt im 17. Jahrhundert und schaut in die Zukunft. Besprochen werden die früheren, heutigen und zukünftigen Waldzerstörungen und wie man ihnen begegnen kann? Und was hat das alles mit unserer Schokolade zu tun?  Treffpunkt: Tafel vor dem Kassenbereich  Vorlesung: 11:00 bis 11:45 Uhr  Exkursion: 12:30 bis 14:00 Uhr  Kosten: kostenfrei  Anmeldung: +49 (0) 38 39 2 | 66 17 38

WALDWANDEL(N) IM NATIONALPARK

Wanderung von Lohme bis zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl (ca. 3,5 km)  Treffpunkt: Hagen, Parkplatz  Dauer: ca. 2 Stunden  Kosten: kostenfrei

29. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00 IMMER ZUR VOLLEN STUNDE

NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL 12:00 bis 15:00

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 13:00 BIS 14:30

KURZFÜHRUNG

In 20 Minuten erfahren Sie nicht nur Wissenswertes zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, zum UNESCO Welterbe „Alte Buchenwälder“ und zur Kreideküste, sondern Sie erleben die faszinierenden Lebensräume auch hautnah.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Stele am Haupteingang  Dauer: 20 Minuten  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Anmeldung: +49 (0) 38 39 2 | 66 17 38

KRAXIVITY

Outdoor-Brettspiel, bei dem die verschiedenen Ökosysteme des Nationalparks spielerisch entdeckt werden. Stellt euch spannenden und erlebnisreichen Aufgaben und belohnt euch mit einem Experten-Pass.  Treffpunkt: Nationalpark-Zentrum, Wiese der Romantik  Kosten: im Eintrittspreis enthalten, kostenfrei für die Teilnehmer der Kinderuni  Dauer: ca. 20 Minuten  Anmeldung: +49 (0) 38 39 2 | 66 17 38

VON WALD BIS WIRTSCHAFT FÜHRUNG BAUMWIPFELPFAD

Dass der Begriff Nachhaltigkeit seinen Ursprung in der Forstwirtschaft hat, zeigt diese Sonderführung auf dem barrierefreien Baumwipfelpfad sehr anschaulich.  Treffpunkt: Kasse Naturerbe Zentrum  Kosten: Eintritt (Führung kostenfrei)  Anmeldung: +49 (0) 3 83 93 | 66 22 00

17


30. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

FREITAG | 30. OKTOBER NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 10:00 bis 18:00

KURVERWALTUNG GAGER 14:00 bis 16:00

MARKT DER NACHHALTIGEN ALTERNATIVEN

Von handgewebten Schals, regionalen Fotokalendern und Kinderbüchern, über Leckereien wie Honigtrüffel, Wasserbüffelsalami und knackiges Bio-Gemüse, bis zu Informationen über die vielfältigen Naturschutzgebiete der Insel präsentieren über 40 Aussteller ihre Leistungen und Produkte.  Weitere Infos: ab Seite 20

WANDERUNG MIT RENÉ GEYER

Herbstliche Wanderung im NSG Zicker Berge mit den Naturführer René Geyer.  Treffpunkt: Kurverwaltung Gager  Kosten: kostenfrei

31. OKTOBER | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

SAMSTAG | 31. OKTOBER NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 10:00 bis 18:00

BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ, AUSSENSTELLE INSEL VILM 11:00 bis 16:30

KASTANIENALLEE IM BIOSPHÄRENRESERVAT

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN 15:00 bis 15:30

18

MARKT DER NACHHALTIGEN ALTERNATIVEN

Von handgewebten Schals, regionalen Fotokalendern und Kinderbüchern, über Leckereien wie Honigtrüffel, Wasserbüffelsalami und knackiges Bio-Gemüse, bis zu Informationen über die vielfältigen Naturschutzgebiete der Insel präsentieren über 40 Aussteller ihre Leistungen und Produkte.  Weitere Infos: ab Seite 20

HERBSTSPAZIERGANG AUF DER INSEL VILM

Wanderung auf dem Großen Vilm. Daneben kann eine Ausstellung besichtigt werden.  Treffpunkt: Anleger der Vilm-Fähre im Lauterbacher Hafen, Ab 11.00 Uhr fährt das Boot des Bundesamtes für Naturschutz bzw. das „Julchen“ der Reederei Lenz im Pendelverkehr vom Anleger im Lauterbacher Hafen zur Insel Vilm. Bitte haben Sie etwas Geduld, falls das Boot nicht vor Ort ist. Letzte Überfahrten: 14.30 Uhr von Lauterbach 16.30 Uhr von Vilm  Achtung: Die Teilnehmerzahl ist durch die Kapazität des Schiffes begrenzt.

HORST RETTET DEN WALD PUPPENTHEATER

Kaum ist Horst der junge Seeadler geschlüpft, „stürzt“ er sich schon in seine ersten Abenteuer. Apropos „stürzen“: Schnell muss Horst erfahren, dass das Fliegen gar nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint.  Treffpunkt: Konferenzraum, Naturerbe Zentrum Rügen  Kosten: kostenfrei

19


30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATIONALPARK JASMUND Teile des Nationalparks Jasmund sind Bestandteile des UNESCO-Weltnaturerbes „Buchenwälder der Karpaten und alte Buchenwälder Deutschlands“.  www.nationalpark-jasmund.de 

BIOSPHÄRENRESERVAT ELBE PARTNERINITIATIVE DER AUSSICHTSTURM DES NATURERBE ZENTRUMS RÜGEN

MARKT DER NACHHALTIGEN ALTERNATIVEN

Zertifizierte Partnerbetriebe sind im Biosphärenreservat Flußlandschaft Elbe unternehmerisch tätig und stehen für eine nachhaltige Regionalentwicklung.  www.elbetal-mv.de 

LEBENSGUT FRANKENTHAL E.V.

30. BIS 31. OKTOBER | 10:00 BIS 18:00

Wir wollen nicht besser leben, sondern wir wollen gut leben. Gutes Leben bedeutet für uns ein Leben im Einklang mit und nicht auf Kosten der Natur und anderer Menschen.

ORIGINAL BAUERNGARTEN MANUFAKTUR GBR FAMILIE BRENNEISER

Cateringservice mit Bio- und Regionalprodukten.

Wir verarbeiten und veredeln heimische Rohstoffe zu ausgefallenen Chutney´s, Pesti, Aioli und Aufstrichen aus Obst, Kräutern und Gemüse.

NATURINSEL INSEL E.V. KRANSDORF

IM NATURERBE ZENTRUM RÜGEN

 www.bauerngartenmanufaktur.de 

HANDWEBEREI TRUBEL Frau Trubel zeigt, wie gewebt wird. In ihrer Werkstatt in Putbus entstehen Schals, Teppiche, Gardinen und mehr.

CATERINGSERVICE NEUGEBAUER

Der Insel e. V. ist ein gemeinnütziges soziales und ökologisches Unternehmen mit Wohnheimen und Werkstätten für behinderte Menschen.  www.kransdorf.de 

 webstube.jimdo.com 

FÖRDERVEREIN SOROPTIMIST INSEL RÜGEN E.V.

BIOIMKEREI KORNRADE

„Helfen & gewinnen“ - das Motto des Adventskalenders. Helfen: 100% Erlös für Kinder-/Frauenprojekte auf Rügen. Zu gewinnen: 250 tolle Preise.

Neben einem Bio-Vollsortiment stellt der Bioladen KORNRADE auch eigene Produkte, wie Honigschokolade und Honigtrüffel her.  www.kornrade.de 

BIOSPHÄRENRESERVAT SÜDOST-RÜGEN PARTNERINITIATIVE Die Partner des Biosphärenreservates Südost-Rügen fühlen sich den einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften der Region besonders eng verbunden.

 www.clubinselruegen.soroptimist.de 

INSELMOMENTE VERLAG NATURFÜHRUNGEN RENÉ GEYER Photowandkalender vom „Kräutergeyer“ – Im Großen wie im Kleinen – ein stimmungsvoller Begleiter für das Jahr 2016 mit Geschichten aus der Region.  www.inselmomente.com 

 www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de 

20

21


30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

INSELKINDER VERLAG

TISCHLEREI RASCHKE

Kinderbücher von Rügen. Zusammen mit meinen Kindern erfinde ich Prinzessinnen- und Piratenabenteuer.

Möbel mit Seele: Massivholzmöbel mit biologischen Oberflächen, Dinge für den täglichen Gebrauch, Shakermöbel und Umsetzung von den Ideen der Kunden.

 www.inselkinder-verlag.de 

RÜGEN PRODUKTE VEREIN E.V. Informationsstand zum Verein, zu regionalen Produzenten und deren Produkten, Informationen zur Regionalen Eßkultur.   www.ruegenprodukte.de 

KINDERBUCHAUTORIN MARINA LOOSE Die Autorin stellt ihr neuestes Kinderbuch „Schneemanns Nase“ vor.  www.marina-loose.com 

ERLEBNIS BAUERNHOF KLIEWE Der Erlebnis-Bauernhof Kliewe befindet sich kurz vor der Insel Ummanz. Im Hofladen erhalten Sie Geflügelspezialitäten aus eigener Herstellung.  www.bauernhof-kliewe 

AKTION „NATUR IM GARTEN“ IN M-V Ein Schmetterling auf der Narzisse – die Aktion „Natur im Garten“ soll interessierte Menschen auf ihrem Weg zu einem naturnah gestalteten Garten begleiten.  www.natur-im-garten-mv.de 

ESSKULTUR RÜGEN GMBH Bei uns finden Sie eine liebevoll getroffene Auswahl an Produkten vom Bio-Rind und eine große Auswahl an Bio-Käsespezialitäten.  www.esskultur-ruegen.com 

KUTTER- UND KÜSTERFISCH RÜGEN GMBH Im Rügenmarkt von Sassnitz, direkt im Stadthafen, findet man frischten Fisch und die besten Erzeugnisse regionaler Produzenten, alle unter einem Dach vereint!  www.sassnitz.kutterfisch.de 

 www.tischler-raschke.de 

FORSTAMT RÜGEN Springst Du weiter als das Reh oder wie klappert die Eichel? Knobeln, Spaß und Spiel bietet Dir das Waldmobil.  www.wald-mv.de 

LANDESZENTRUM FÜR ERNEUERBARE ENERGIE M-V Workshop (Spiel für Kinder) Bioenergiedorf und Informationen zu Energiedörfern  www.leea-mv.de 

RUJANA … steht für vollendeten Wurstgenuss und eine Landwirtschaft, die im Naturschutzgebiet stattfindet. Qualität, die man schmeckt – naturnah, nachhaltig & ursprünglich.  www.rujana-hof.de 

IM JAICH WASSERFERIENWELT Die Natur beschert uns auf Rügen zahlreiche einmalige Punkte. Um dieses Erbe zu bewahren, spielt die Umweltpolitik eine wichtige Rolle in der Wasserferienwelt.  www.im-jaich.de 

RÜGENER LANDHANDEL Von der Aussaat und Ernte über die Pressung bei schonenden Temperaturen bis hin zur sorgsamen Abfüllung achten wir auf Qualität, die man schmecken kann.  www.ruegener-rapsoel.de 

POMMERHOF WESTPHAL GBR - SCHAFWOLLE Schafwolle von der bedrohten Haustierrasse Rauhwolliges Pommersches Landschaf ist gar nicht so rauh wie der Name vermuten lässt. Handarbeiten von Asta Westphal und Marina Loose.  www.marina-loose.com 

22

23


30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

30./31 OKTOBER | MARKT | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

BRETWISCHER BIOGEMÜSE

DBU NATURERBE GMBH

Gesund und frisch aus regionalem Anbau. Am Kädingschen Mühlenhof ziehen wir unser Biogemüse in von Erdwärme gespeisten Gewächshäusern und im Freiland.

47 Nationale Flächen, wie das DBU-Naturerbe Prora, sichert die gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt langfristig für die Natur.

 www.biogemuese-bretwisch.de 

 www.dbu.de/naturerbe 

NORDWOLLE

CHANCE.NATUR „NORDVORPOMMERSCHE WALDLANDSCHAFT“

Wir bei Nordwolle finden, dass die natürliche Farbenvielfalt der verschiedenen Landschafrassen etwas Besonderes ist und färben daher unsere Produkte nicht.  www.nordwolle.com 

ERSTE RÜGENER SEIFENSIEDEREI Seifen aus Pflanzenölen, viele auch vegan - in der blauen Stube in Sassnitz kann man direkt bei der Produktion zusehen.  www.inselseifen.de 

JAGDSCHLOSSEXPRESS UND AUSFLUGSFAHRTEN GMBH Die Kleine Bäderbahn der Insel rüstet um. Im Jahr 2016 werden die ersten Bahnen mit e-Motoren, die von hauseigenen Solaranlagen gespeist werden, angetrieben.  www.jagdschlossexpress.de 

Dem Schreiadler und uns eine Zukunft! Unter diesem Motto wollen wir die Natur und Landschaft zwischen Borgwallsee und Recknitztal schützen, pflegen und entwickeln.   www.lk-vr.de/Regionales-Kultur/Chance-Natur 

OBSTPARADIES ALTKAMP BIOOBSTBAU ROLKER Im Obstparadies Altkamp gedeihen heute Süß- und Sauerkirschen, Äpfel, Birnen und Quitten, rote und schwarze Johannisbeeren.  www.obstparadiesaltkamp.de 

WEITERE TEILNEHMER Neben den oben vorgestellten Partnern sind noch weitere Firmen und Institutionen auf dem Markt der nachaltigen Alternativen vertreten.

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN Natur ganzjährig erleben auf dem barrierefreien Baumwipfelpfad, in spannenden Erlebnisausstellungen & auf den lehrreichen geführten Wanderungen.  www.nezr.de 

BOOMHUS GASTRONOMIE IM NATURERBE ZENTRUM RÜGEN Die hauseigene Gastronomie des Naturerbe Zentrums RÜGEN lädt nach all den spannenden Entdeckungen bei regionalen Gerichten zum Verweilen ein.  www.nezr.de/boomhus 

GÜSTROWER GALAFO UND FORSTBAUMSCHULE GÜSTROW Forstpflanzen und -dienstleistungen aus der Region für die Region.  www.forstbaumschule-guestrow.de 

24

DIE HERBSTLICHE KREIDEKÜSTE

25


OKTOBER | AUSSTELLUNGEN | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

WEITERE VERANSTALTUNGEN In der „Woche der Nachhaltigkeit“ finden auch andere Veranstaltungen, welche sich mit dem Thema auseinandersetzen statt. Hier finden Sie Ausstellungen und lehrreiche Ausflüge zu den Naturlehrpfaden.

AUSSTELLUNGEN IN DER WOCHE DER NACHHALTIGKEIT 24. BIS 31. OKTOBER

GRANITZHAUS

10:00 bis 16:00

AUSSTELLUNG

MEERESBÜRGER & MÜLLMONSTER

im Granitzhaus – Informationszentrum des Biosphärenreservates Südost-Rügen

OKTOBER | NATURLEHRPFADE | WOCHE DER NACHHALTIGKEIT

NATURLEHRPFADE 24. BIS 31. OKTOBER

WALDER­L EBNIS­ PFAD HAIDE/ UMMANZ

NATURERBE ZENTRUM RÜGEN

24. BIS 31. OKTOBER

WALDER­L EBNIS­ PFAD CAMPINGPLATZ IN BANZELVITZ

AUSSTELLUNG

NATURPATENTE PATENTE NATUR

9:30 bis 17:30

24. BIS 31. OKTOBER

HALLENHAUS MIDDELHAGEN

24. BIS 31. OKTOBER

AUSSTELLUNG

ALLEENAUSSTELLUNG AUF TOUR

31. OKTOBER

GALERIE AUF DER INSEL VILM 10:00 bis 17:00

26

NATUR­ LEHRPFAD NEUENDORFER WIEK - NÖRDLICH ZESSIN

Ganztägig

10:00 bis 16:00

AUSSTELLUNG

NATURPHOTOGRAPHIE VON VOLKMAR HERRE

In der Generatorhaus-Galerie wird die Ausstellung des Stralsunder Photographikers Volkmar Herre mit Fotografien aus der Camera obscura geöffnet sein.

DES FÖRSTERS WALD

Förster Rudolph „begleitet“ zu jeder Zeit die Besucher des Waldes - er wartet auf Sie. In der Kombination Ganztägig  von Wissensvermittlung und Spielerlebnis orientiert sich der Pfad an den heimischen Baumarten und der Waldgeschichte.

Ganztägig

24. BIS 31. OKTOBER

NATURLEHRPFADE

24. BIS 31. OKTOBER

WALDINFO­ STATION IM EHEMALIGEN UDARSER GUTSPARK

Ganztägig

NATURLEHRPFADE

WÄLDER DER ERDE

Hier steht das Spielerlebnis unter Einsatz aller Sinne im Vordergrund. Neben den ökologischen Zusammenhängen - was wächst wo? - welche Tiere leben dort? - werden verschiedene Aspekte der Holznutzung beleuchtet. Hier kann man auch Baumarten aus anderen „Waldzonen der Erde“ wie z.B. den Schlangenahorn erforschen.

NATURLEHRPFADE

NEUENDORFER WIEK

Die geschützte Aussichtsplattform am Rand des Waldes bietet Gelegenheit zur Beobachtung ohne die Vogelwelt auf dem Bodden und der Insel Beuchel zu stören.

WALDINFOSTATION IM

EHEMALIGEN UDARSER GUTSPARK

Wandeln sie auf den Spuren der ehemaligen Udarser Gutsbesitzer, und genießen sie die Sichtachse auf den Schaproder Kirchturm. Erfahren sie mehr über den Wald und seine Bewohner.

27


ruegen.de /nachhaltigkeit

Unbenannt-5 1

21.10.09 14:34

Insel Rügen. Die Woche der Nachhaltigkeit ´15  

Insel Rügen | Hiking | Nachhaltigkeit | Wandern | Natur | Kreidefelsen | germany25reunified | Ostsee | Aktivität | Umwelt