Page 1

WANDERFRÜHLING

INSEL RÜGEN 15. – 24. April 2016


DER 4. WANDERFRÜHLING AUF RÜGEN Bereits zum vierten Mal findet der Wanderfrühling Rügen im Jahr 2016 statt. Erkunden Sie die Insel zu Fuß oder mit dem Rad und lassen Sie sich von der Natur faszinieren. Die Nationalparke Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund sowie das Biosphärenreservat Südost-Rügen sind alles wahre Oasen für Naturfreunde und bieten unvergleichliche Erlebnisse mit viel Raum für Aktivurlauber. Auf knapp 900 Quadratkilometern vereint die Urlaubsregion Rügen eine einzigartige Dichte an hochkarätigen Schutzgebieten. Knapp 70 kostenfreie Wander- und Aktivangebote stehen beim diesjährigen Wanderfrühling zur Auswahl. Die Organisatoren wünschen Ihnen erlebnisreiche Tage auf Rügen und würden sich freuen, Sie zum kommenden Wanderherbst vom 14. bis 23. www.rügen.de/natur

FASZINATION NATUR

Oktober wieder auf der Insel begrüßen zu können.

MEHR INFORMATIONEN FINDEN SIE UNTER www.rügen.de/wandern

Die Vielfalt der Natur und Szenerie der Insel macht Rügen einzigartig. Das Themenjahr 2016 steht daher ganz im Fokus von Natur und Nationalparks. Mystische Märchenwälder, verwunschene Orte, romantische Stimmungen, atemberaubende Aussichten, spektakuläre Wolken und malerische Sonnenuntergänge: All das bieten

I M P R E S S U M

Rügen und ihre kleinen Schwesterinseln Ummanz und Hiddensee.

DAS ONLINE-MAGAZIN

INFORMATION & BUCHUNG

TELEFON

#purenature

www.wirsindinsel.de

www.ruegen.de

+49 (0) 38 38 | 80 77 80

HERAUSGEBER

VIDEO

Faszination Natur.

Die Szenerie und Landschaft der Insel Rügen ist faszinierend, spannend, vielseitig und damit einzigartig ganz wie dieser Film.

Tourismuszentrale Rügen GmbH, Geschäftsführer Kai Gardeja (V.i.S.d.P.) Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Ostseebad Binz Fon + 49 (0) 3 83 93 | 68 90 00 Fax + 49 (0) 3 83 93 | 68 90 19 www.ruegen.de | info@ruegen.de

FOTOGRAFIEN TZR | Christian Thiele, TMV | outdoor-visions.com

DRUCK rügendruck GmbH putbus

GEDRUCKT AUF

GESTALTUNG rügendruck GmbH putbus

www.youtube.com/wirsindinsel

2

Alle folgenden Angebote sind kostenfrei soweit nicht anders vermerkt. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

3


WANDERFRÜHLING 2016 | 15. April

16. April | WANDERFRÜHLING 2016

FREITAG | 15. APRIL

SONNABEND | 16. APRIL Wanderung

Auftaktwanderung des 4. Wanderfrühlings:

AUF DEN SPUREN DER BLUME DES JAHRES „DIE WIESENSCHLÜSSELBLUME“

INSEL VILM – NATURPARADIES VOR RÜGENS KÜSTE

MITTEL

der großartigsten Hutelandschaften in der Küstenregion - den Zickerschen Bergen. Treffpunkt: Groß Zicker am Gasthof „Taun Hövt“ (Ortsende) Länge: 4 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 8210 Teilnehmer: max. 35 Wanderung

GREIFE ZUM GREIFEN NAH

Einen Greif wie aus einer Fabel haben wir leider

10:00 - 13:00 UHR noch nicht zu Gesicht bekommen. Aber dafür SELLIN können wir auf der Insel Rügen Milane, Turmfalken, LEICHT

Begeben Sie sich auf die Spuren der Mönche, Maler und Mächtigen, die einst auf dem Vilm unterwegs waren. Wir zeigen Ihnen eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. Anfahrt zum Treff in Putbus (kostenpflichtig): Aus Binz 10.40 Uhr mit dem Rasenden Roland Aus Sassnitz bis Binz 09.05 Uhr mit dem öffentlichen Bus, weiter mit dem Rasenden Roland Aus Göhren 09.53 Uhr mit dem Rasenden Roland Treff aller Teilnehmer: 11.15 Uhr in Putbus am Bahnhof Rasender Roland Geführte Wanderung von Putbus bis zum Hafen Lauterbach Länge: ca. 4 km Putbus bis Lauterbach (Hin- und Rückweg)

10:00 - 12:00 UHR GAGER Erleben Sie die Blume des Jahres 2016 in eine

Kosten: f ür die Hin- und Rückfahrt Putbus Bahnhof Rasender Roland evtl. Rückfahrt mit der Pressnitztalbahn

MITTEL

Schiffsüberfahrt von Lauterbach nach Vilm und zurück Geführte Wanderung auf Vilm ab Lauterbach Hafen (Molenende) Länge: ca. 2,5 km Geführte Wanderung auf Vilm Rückfahrt (kostenpflichtig) mit der Pressnitztalbahn von Lauterbach bis Putbus: 17.04 Uhr 10:00 - 14:00 UHR Rückfahrt mit dem Rasenden Roland BINZ ab Putbus: 18.08 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 Personen

die seltenen Seeadler und viele weitere Greifvögel beobachten. Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 Wanderung

GIGANTEN DER STEINZEIT IM FORST BEI PRORA

Archäologisch-naturkundliche Wanderung entlang des landschaftlich reizvollen Schmachter Sees in die urwüchsigen Moorberge und zu den acht Großsteingräbern bei Binz. Treffpunkt: Haus des Gastes, Binz Länge: 8 km Info: +49 (0) 38393 | 148148 Wander-Trekking-Tour

ENTLANG DES HOCHUFERWEGES

Anmeldung: +49 (0) 38393 | 148260

SCHWER

Vorbei an germanischen Wallanlagen und rätselInfo: 10:00 - 15:00 UHR haften Steinen aus der Steinzeit, Hünengräbern Die Insel Vilm wurde wahrscheinlich vor rund 3000 Jahren durch SturmhochSASSNITZ und altem Kreidebruch mit Blick auf die Hafenstadt Sassnitz. wasser und Spiegelschwankungen der Ostsee von Rügen getrennt. Sie wird 1249 Treffpunkt: Tourist-Service Sassnitz erstmalig urkundlich als zum Hause Putbus gehörig erwähnt. Länge: 15 km Seit Mitte des 14. Jahrhunderts war sie fast immer besiedelt. Zuerst durch Mönche Anmeldung: +49 (0) 38392 | 6490 (ab 1336) und später durch die Betreiber eines Ackerwerkes. Sie war später Teilnehmer: max. 20 Sommersitz der Herren zu Putbus. Maler wie Caspar David Friedrich oder Carl Gustav Carus kamen ab dem späten 18. Jahrhundert auf den Vilm und entdeckten die Insel-Schönheiten für die Kunst.

4

5


WANDERFRÜHLING 2016 | 16. April

17. April | WANDERFRÜHLING 2016

SONNTAG | 17. APRIL

Wanderung

PARKZEIT IM PUTBUSSER SCHLOSSPARK

Wanderung

VON TURM ZU TURM

erfahren viel Wissenswertes über die Natur im Landschaftspark. Treffpunkt: Bahnhof Putbus Länge: 3 km Anmeldung: +49 (0) 152 | 04558228 Führung

SCHÄTZE IM SAND

Spektakuläre Bernsteinjagd am Strand LEICHT

Geführte Wanderung zum fürstlichen Jagdschloß

10:00 - 20:00 UHR Granitz (mit Besichtigung und Turmbesteigung) BINZ und weiter zum modernen Naturerbe Zentrum

SCHWER

LEICHT

13:00 - 16:00 UHR In der geführten Wanderung mit Hannelore Sievert PUTBUS tauchen wir in die Landschaftsgeschichte ein und

14:00 - 16:00 UHR Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren GÖHREN Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790

Wanderung

MIT DEN RANGERN UNTERWEGS

Teilnehmer: max. 25

Mit den Rangern des Biosphärenreservats begeben

6

10:15 - 13:00 UHR Sie sich durch das Seedorfer Hügelland. SELLIN Treffpunkt: Parkplatz in Moritzdorf Länge: 7 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 Rangerführung

MIT DEN RANGERN UNTERWEGS

Treffpunkt: Haus des Gastes, Binz Länge: 3 km Info: +49 (0) 38393 | 148148

Panorama-Wandern auf den Kreidefelsen

11:00 - 12:30 UHR Rückweg individuell SASSNITZ Treffpunkt: Sassnitz | Wedding, Buswendeschleife MITTEL

LEICHT

20:00 - 22:00 UHR durch den Binzer Ortskern und entlang der BINZ Strandpromenade

LEICHT

Spaziergang

HISTORISCHER SPAZIERGANG IN DER ABENDDÄMMERUNG

Rügen (mit Baumwipfelpfad und Aussichtsturm), romantische Ausblicke inklusive. Rückweg am Strand nach Binz. Einkehrmöglichkeit vorhanden Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 30 km Anmeldung: +49 (0) 38393 | 14814 Teilnehmer: max. 40

Länge: 2,5 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 3501122 Teilnehmer: max. 20

7


WANDERFRÜHLING 2016 | 18. April

18. April | WANDERFRÜHLING 2016

MONTAG | 18. APRIL

Wanderung

DAS WEISSE GOLD

Führung

Eine Wanderung über die Kreidehalbinsel Jasmund

GÖHREN ZUR ALTEN BÄDERZEIT MITTEL

LEICHT

Amüsante Ortsführung mit Silke Wilcke

10:00 - 11:30 UHR im historischen Gewand GÖHREN Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren

10:00 - 17:00 UHR Treffpunkt: Bahnhof Sassnitz SASSNITZ Länge: 18 km

Anmeldung: +49 (0) 38392 | 6490 Teilnehmer: max. 20

Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 30

Wanderung

STRANDWANDERUNG

Wanderung

Wanderung

KIEKBERG UND KLEINER KÖNIGSSTUHL Die schönsten Aussichten auf Nord-West Rügen.

LEICHT

Sie wandern im Spülsaum der Ostsee und entlang des Höhenweges, begleitet vom Rauschen der Wellen bis zum Kap Arkona und gen Vitt. Rückfahrt in Eigenregie mit dem ÖPNV möglich, alternativ mit dem Hotelbus (3,-€, max. 8 Personen) Treffpunkt: Atrium am Meer / Juliusruh Länge: 10 km Anmeldung: +49 (0) 38391 | 4030

Sand - ein Lebensraum für obendrauf und mit-

14:00 -17:00 UHR tendrin SELLIN Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin

Länge: 6,5 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 Wanderung

18:30 - 20:30 UHR GAGER

MITTEL

LEICHT

10:00 - 14:00 UHR JULIUSRUH

DIE RAUE SCHÖNHEIT DES NORDENS - ZU DEN LEUCHTTÜRMEN AM KAP ARKONA

SAGEN- UND MYTHENREICHE ABENDWANDERUNG IN DEN SONNENUNTERGANG

im Biosphärenreservat Südost-Rügen mit dem Naturführer Renè Geyer Treffpunkt: Kurverwaltung Gager Länge: 4 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 8210 Teilnehmer: max. 35

MITTEL

10:00 - 16:00 UHR Treffpunkt: Touristinfo Lohme, Haus Linde, LOHME Arkonastr. 31 Länge: 12 km Anmeldung: +49 (0) 38302 | 88855 Wanderung

ARCHÄOLOGIE TRIFFT NATUR

Archäologisch-naturkundliche Wanderung zu

MITTEL

10:00 - 17:00 UHR Rügens Grabnekropolen der Stein- und Bronzezeit BINZ durch Moore, Wälder und Toteislöcher rund um

8

die Granitz Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 12 km Info: +49 (0) 38393 | 148148 Kosten: 2,00 € p.P. für die Hinfahrt

9


WANDERFRÜHLING 2016 | 19. April

19. April | WANDERFRÜHLING 2016

DIENSTAG | 19. APRIL

Wanderung

SPURENSUCHE

Skizzierkurs

WANDERN UND SKIZZIEREN

LEICHT

Anmeldung: +49 (0) 38303 | 1420 oder willkommen@baabe.de Teilnehmer: max. 12

LEICHT

mit Jens Hübner

09:00 - 14:00 UHR Treffpunkt: Haus des Gastes Baabe BAABE Länge: 5 km

SAGEN UND GESCHICHTEN AM SCHWARZEN SEE

18:00 - 21:00 UHR Wanderung durch die Granitz zu einer romantiBINZ schen Lesung am Schwarzen See mit historischen

10:00 - 13:00 UHR mit dem Naturführer Renè Geyer SELLIN Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin

LEICHT

LEICHT

AUF DEN SPUREN DER WALDFRÜHLINGSKRÄUTER

Wanderung

FLEDERMAUSNACHT

Spannender nächtlicher Streifzug auf den Spuren

10:00 - 16:00 UHR Wanderung durch die Dollahner Höhen nach BINZ Prora, mit Erklimmen des Baumwipfelpfades am

MITTEL

Geschichten aus der Gegend. Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 10 km Info: (0) 38393 | 148148 Führung

NATUR IN HOCH-FORM AUF DEM BAUMWIPFELPFAD

19:45 - 22:45 UHR des geheimnisvollen Wesens der Fledermaus, GÖHREN Taschenlampe bitte mitbringen LEICHT

Naturerbe Zentrum Rügen, Einkehrmöglichkeiten vorhanden. Rücktour individuell Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 8 km Anmeldung: (0) 38393 | 148148 Teilnehmer: max. 40

Tipps und Tricks zum Spurenlesen und Erkundung der Alten Buchenwälder Treffpunkt: NPZ Königsstuhl Länge: 1,5 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 661766 Teilnehmer: max. 20 Wanderung

Wanderung

Länge: 6,5 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160

14:00 - 15:00 UHR NATIONALPARKZENTRUM KÖNIGSSTUHL

Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 30

Wanderung

MITTEL

10:30 - 14:30 UHR GÖHREN

10

AUF DEN SPUREN VON C.D. FRIEDRICH DURCH DIE GÖHRENER LANDSCHAFT Wir erleben und untersuchen vor Ort seine 250 Jahre alten Skizzen. Proviant nicht vergessen! Treffpunkt: Rezeption Regenbogencamp, Am Kleinbahnhof Göhren Länge: 8 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 30

11


WANDERFRÜHLING 2016 | 20. April

20. April | WANDERFRÜHLING 2016

MITTWOCH | 20. APRIL

Wanderung

ZEITREISE AUF WITTOW

Skizzierkurs

Steinzeitliche Megalithgräber, mittelalterliche

WANDERN UND SKIZZIEREN

14:00 - 17:00 UHR Wracks & die Tempelburg am Kap, archäologiKAP ARKONA sche / historische Wanderung nach Vitt über das

mit Jens Hübner

Länge: 5 km Anmeldung: +49 (0) 38393 | 148148 Teilnehmer: max. 12

Großsteingrab Nobbin mit Frau Dr. Staude Treffpunkt: Peilturm am Kap Arkona (rechter Turm von Putgarten kommend) Länge: 8 km Anmeldung: +49 (0) 157 | 72731751

LEICHT

LEICHT

10:00 - 15:00 UHR Material wird gestellt BINZ Treffpunkt: Haus des Gastes Binz

Wanderung

Wanderung

MITTEL

DURCH DAS MÖNCHGUTER LAND

Kleine Pfade, urige Hohlwege, romantische 10:00 - 15:00 UHR Weitsichten und idyllische Fischerorte GÖHREN Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren Länge: 10 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 30

14:30 - 16:30 UHR KLEIN ZICKER

MITTEL

10:00 -17:30 UHR Wanderung entlang des ehemals geplanten BINZ KdF-Seebades Prora, vorbei am Museum

KulturKunststatt Prora und Dokumentationszentrum Prora, bis zur Jugendherberge Prora, anschließend Besichtigung der Ruinen, Rückweg nach Binz zu Fuß am Strand oder individuell kostenpflichtig mit dem Bus. Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 15 km Info: +49 (0) 38393 | 148148

Entdecken Sie mit dem Naturführer Renè Geyer im Biosphärenreservat Südost Rügen Frühlingskräuter, die kaum einer kennt und für was man sie alles verwenden kann. Treffpunkt: Parkplatz Klein Zicker Länge: 3 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 8280 Teilnehmer: max. 35 Führung

SCHÄTZE IM SAND

Spektakuläre Bernsteinjagd am Strand LEICHT

PRORA - NATUR IM EINKLANG MIT VERGANGENHEIT UND GEGENWART

LEICHT

Wanderung

AUF DEN SPUREN WERTVOLLER FRÜHLINGSWILDKRÄUTER BEI KLEIN ZICKER

16:00 - 18:00 UHR Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren GÖHREN Länge: 3 km

Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 25

Rangerführung

WEITSICHT - GRÜNER WALD AUF WEISSER KREIDE

MITTEL

11:00 - 13:00 UHR Mit dem Ranger unterwegs: Von Lohme zum LOHME Nationalparkzentrum Königsstuhl,

12

Treffpunkt: Lohme, Haus Linde Länge: 3,5 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 3501122 Teilnehmer: max. 20

13


Varnkevitz

Putgarten

Bakenberg

Kreptitz

Schwarbe

Nonnevitz

O S T S E E

Gramtitz

Wiek

Dranske

Juliusruh

Lanckensburg

TROMPER

Seebad Breege

B O D D E N

Zürkvitz Bohlendorf

WIEK

Lobkevitz

B R E E G E R

L I B B E N

T

S

R

E

WITTOWER AUTOFÄHRE Breetz

Liddow MoritzHolstenhagen hagen Neuenkirchen Tribkevitz Neuholstein Poggenhof Libnitz Reetz Retelitz Granskevitz S C H A P R O D E R Charlottendorf Zessin Tetzitz Neuendorf Schaprode Udars Zubzow Trent Tribbevitz Ganschvitz B O D D E N Streu Helle Bubkevitz

JA

S

U

N

D

Groß Banzelvitz

Neuhof

ER

BO

Marlow

Sagard

DD

Gagern

Presnitz

Kluis

Teschvitz Kapelle

Mursewiek Varbelvitz

Wusse

Gingst

Volsvitz

Malkvitz

Ralswiek

Strüssendorf

Parchtitz

Unrow

Zirsevitz Dumsevitz Trips

Bessin

Grabitz Breesen Drammendorf

Rambin

Barnkevitz

Sellentin

Altefähr

Kransdorf Saalkow

STRALSUND

Datzow

Grahlhof Nesebanz

T

Sissow

R

Prosnitz

E

Venzvitz

L

Halbinsel Devin

A

14

Luppath

B 96

Gr

eif

S

sw

ald

Grabow Glutzow Hof Mellnitz Glutzow Siedlung

N

D

Krakvitz

R un

Neukamp Vilm

R Ü G I S C H E R

abe d Vi l m B ollwerk B a

Ru

Gager M

Ö

N

C

G R E I F S W A L D E R B O D D E N

H

Lobbe

G

Groß Zicker

Klein Zicker

Pritzwald Zicker

Grabow

Mariendorf

B O D D E N

Zudar

Z U D A R

Middelhagen

Neu Reddevitz

Groß Schoritz

Poppelvitz

OSTSEEBAD BAABE OSTSEEBAD GÖHREN

Alt Reddevitz

Neuendorf

Silmenitz

Puddemin

Glewitz Glewitzer Autofähre Maltzien

Stahlbrode

Glowitz

OSTSEEBAD SELLIN

Blieschow

Lauterbach

Wreechen

Swantow

Losentitz

U

PUTBUS

Güstelitz

Altkamp

Dumsevitz Neparmitz

Serams

B 196 Rü le g e sch e K Nistelitz Lancken- Altensien Posewald Granitz n Vilmnitz Neuensien Groß Stresow Bollwerk Seedorf Preetz Nadelitz Dummertevitz Moritzdorf Freetz Gobbin Muglitz

Rosengarten

Renz

G R A N I T Z

Pantow

ie rO lde wa if s Gr e R u de n - n d e ü Pe e n e m

Drigge

S

GARZ

Zeiten

Poseritz Benz

Kasnevitz e raß nst

Groß Stubben

Warksow

Gustow

Dänholm

Karnitz

Ketelshagen

ee Kowall he All tsc Gützlaffshagen Strachtitz Deu

Frankenthal

Pastitz Lonvitz

Kniepow Berglase

Götemitz

Goldevitz Jarkvitz

Swine

Zirkow

Viervitz Alt Pastitz

Tangnitz

Koldevitz

Bietegast

Muhlitz

Dalkvitz Silvitz

Dolgemost

Sehlen

Samtens

Kasselvitz Scharpitz

Kaiseritz Siggermow

Siegershagen

Negast Plüggenthin

Rothenkirchen

Karow

in

Dönkvitz

OSTSEEBAD BINZ

Kiekut

Kluptow

Teschenhagen

B 196

Mölln

Natzevitz

Neklade Tilzow

Burkvitz

Lubkow

Streu

Vi l

Güttin

Neuendorf Gurvitz

BERGEN

Groß Kubbelkow

Ralow

B O D D E N

Klein Kubbelkow

Dreschvitz

WIEK Prora

nd

Landow

R

DE

Buschvitz

Reischvitz Platvitz K U B I T Z E R

B OD

PRORER

Zittvitz

Neuendorf

Bußvitz

KLEI NER JASMUND E

Stedar

Gademow

Lüßvitz

Neu Mukran

Gnies Jarnitz

Thesenvitz

Pansevitz Ramitz Lipsitz Boldevitz Parchtitz Muglitz Hof

FÄHRHAFEN SASSNITZ

Staphel

holm e/Born - Rønn

N

Klein Kubitz Lieschow

Semper

Sassnitz

Mukran

Borchtitz

Lietzow

Sabitz

Güstin Haidhof Dubkevitz Steinshof Groß Kubitz

Freesenort

Patzig

Veikvitz

Dubnitz

Lüßmitz

Neu Kartzitz

SASSNITZ

Blieschow

EN

ba hn

U M M A N Z

Suhrendorf Waase

Schweikvitz

Silenz

it z ssn Sa

m

Haide

Venz Grosow

Tankow

Kreideküste

JASMUND

Quatzendorf

Vorwerk

Moisselbritz

Kartzitz

Stubbenkammer

Rusewase

Dargast

Rappin

Zirmoisel

Freesen

NATIONALPARK

Pluckow Promoisel Neddesitz

Polchow

M

Poissow

Bobbin Gummanz Polkvitz

R

Dwarsdorf

Königsstuhl

Hagen

Baldereck Spyker

SE

Seehof

Grubnow

OS

Vaschvitz

Ranzow

ll e bo rg

O

Vieregge

R

Glowe

Lebbin

Tr e

M

Fährhof

Lohme

Nardevitz Bisdamitz Ruschvitz Nipmerow Kampe

GR

O W S S R A

H I D D E N S E E

Neuendorf

Woldenitz

BE

B U C H T

A

Vitte

Blandow

A

Parchow

T

B O D D E N

Bischofsdorf

U

U

V I T T E R

H

B

Kloster

Schmantevitz

G

SC

Grieben

O S T S E E

Presenske Drewoldke

Altenkirchen

W I E K E R

Goor Nobbin

Wollin

Dranske Hof

Vitt

Mattchow

W I T T O W

Starrvitz Lüttkevitz Gudderitz

Lancken

KAP ARKONA

Fernlüttkevitz

OSTSEEBAD THIESSOW

15


WANDERFRÜHLING 2016 | 21. April

21. April | WANDERFRÜHLING 2016

DONNERSTAG | 21. APRIL

Rangerführung

WALDWANDEL(N) IM NATIONALPARK

Skizzierkurs

von Hagen zum Nationalparkzentrum Königsstuhl,

WANDERN UND SKIZZIEREN

11:00 - 13:00 UHR Rückweg individuell LOHME Treffpunkt: Hagen, Parkplatz

MITTEL

Länge: 5 km Anmeldung: +49 (0) 38302 | 88855 Teilnehmer: max. 10

LEICHT

Mit Jens Hübner zeichnend die Natur entdecken.

09:00 - 14:00 UHR Treffpunkt: Touristinfo Lohme, Haus Linde, LOHME Arkonastr. 31

Wanderung

AUF DEN SPUREN DER ZAUBERFLÖTE MIT DR. BITTNER

Führung

SASSNITZ - HEUTE UND GESTERN

Stadtführung mit dem Stadtarchivar von Sassnitz LEICHT

13:00 - 16:00 UHR Die besondere Magie von Stadt und Park bietet PUTBUS eine einmalige Möglichkeit, die Verbindung zwi-

mit dem Ortschronisten durch das Seebad Sellin 10:00 - 11:00 UHR Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin SELLIN Länge: 1,5 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 LEICHT

LEICHT

ORTSFÜHRUNG

Führung

10:00 - 12:00 UHR Treffpunkt: Rathaus Sassnitz SASSNITZ Länge: 1,5 km

WETTERKUNDE

Wer wissen will, wo das Wetter gemacht wird,

14:00 - 16:00 UHR kommt mit. Wetter beobachten, aufzeichnen, GÖHREN erklären…!

Wanderung

STEINZEITMYSTIK

in Landschaft und Natur

14:00 - 17:00 UHR Treffpunkt: Info-Pavillon, Strandstraße in Baabe BAABE Länge: 10 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 1420 oder willkommen@baabe.de Teilnehmer: max. 20 Wanderung

MONDSCHEINWANDERUNG ZUM JAGDSCHLOSS GRANITZ

Treffpunkt: Eingang Nationalparkzentrum 11:00 - 12:30 UHR Länge: 1,5 km NATIONALPARK- Anmeldung: +49 (0) 38392 | 661766 ZENTRUM Teilnehmer: max. 12

19:00 - 23:30 UHR Abendliche Wanderung durch die Granitz zum BINZ Jagdschloß Granitz, mit Schlossführung und

KÖNIGSSTUHL

LEICHT

LEICHT

FOTOSAFARI

16

Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren Anmeldung: +49 (0) 38308 | 66790 Teilnehmer: max. 30 Wanderung

LEICHT

LEICHT

Ostufer des Kleinen Jasmunder Boddens. Rückweg nach Binz zu Fuß am Strand oder individuell kostenpflichtig mit dem Bus ab Prora Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 18 km (Hin- und Rückweg) Info: +49 (0) 38393 | 148148

LEICHT

Wanderung

10:00 - 18:00 UHR Wanderung von Binz vorbei am Naturerbe BINZ Zentrum Rügen in Prora zur Halbinsel Buhlitz am

schen Mensch, Natur und Geist selbst zu erleben: Mozarts Zauberflöte Treffpunkt: Bahnhof Putbus Länge: 5 km Anmeldung: +49 (0) 38301 | 431 Teilnehmer: max. 40 Führung

Anmeldung: +49 (0) 38392 | 6490 Teilnehmer: max. 20

NATURVIELFALT AUF DER HALBINSEL BUHLITZ

Länge: 3 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 3501122 Teilnehmer: max. 20

Turmbesteigung bei Nacht Bitte Taschenlampe mitbringen! Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 8 km Anmeldung: +49 (0) 38393 | 148148 Teilnehmer: max. 40

17


18

19


WANDERFRÜHLING 2016 | 22. April

22. April | WANDERFRÜHLING 2016

FREITAG | 22. APRIL

Foto-Safari

DURCH DIE GRANITZ UND RUND UM DEN SELLINER SEE

Wanderung

zwischen Baabe und Seedorf 09:30 - 13:00 UHR Treffpunkt: Haus des Gastes Baabe BAABE Länge: 11 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 1420 oder willkommen@baabe.de Teilnehmer: max. 20 Wanderung

10:00 - 19:00 UHR Foto-Wanderung durch die Granitz nach Sellin mit BINZ wundervollen Ein- und Ausblicken in die Natur,

LEICHT

MITTEL

KULTURLANDSCHAFT

Wanderung

DURCH DIE GRANITZ

Wanderung vom Fliegerberg zum Schafsberg mit 10:00 - 14:00 UHR schönen Ausblicken und abschließend regionale MIDDELHAGEN Häppchen Treffpunkt: Kurverwaltung Middelhagen Länge: 14 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 2153 Teilnehmer: max. 25 Wanderung

NORDIC-WALKING

Die Granitz ist mit mehr als 1.000 ha das

10:15 - 13:00 UHR größte zusammenhängende Waldgebiet SELLIN im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die

LEICHT

LEICHT

VON BERG ZU BERG MIT AUSBLICKEN

MITTEL

10:00 - 16:00 UHR BAABE

AUF SLAWISCHEN SPUREN

Vom Fischerdorf Vitt bis zur Tempelburg mit einem

11:00 - 14:00 UHR Exkurs zur Kreideküste, archäologische / naturKAP ARKONA kundliche Rundwanderung über das Kap mit Frau LEICHT

SCHWER

Radwanderung

Buchenbestände an den Steilhängen zählen zu den artenreichsten des norddeutschen Tieflandes. Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin Länge: 7 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 Wanderung

durch den berühmten Buchenwald des National-

10:00 - 15:00 UHR parks auf dem Hochuferweg vorbei an germaniSASSNITZ schen Wallanlagen und rätselhaften Steinen aus der Steinzeit Treffpunkt: Tourist-Service Sassnitz Länge: 15 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 6490 Teilnehmer: max. 20

begleitet durch den Fotografen Rico Nestmann. Bitte Fotoapparat mitbringen. Rückweg (ohne Fotograf) Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: 22 km Info: +49 (0) 38393 | 148148

Dr. Staude Treffpunkt: Kapelle in Vitt Länge: 4 km Anmeldung: +49 (0) 157 | 72731751

AUF DEN SPUREN VON LYONEL FEININGER AUF MÖNCHGUT

Treffpunkt: Haus des Gastes Baabe Länge: 30 km Anmeldung: +49 (0) 38303 | 1420 oder willkommen@baabe.de Teilnehmer: max. 12 Wanderung

HÜHNERGOTT?, DONNERKEIL? MITTEL

… und ein Besuch beim „Steinmüller“.

20

10:00 - 16:00 UHR Treffpunkt: Touristinfo Lohme, Haus Linde LOHME Länge: 10 km Anmeldung: +49 (0) 38302 | 88855 Teilnehmer: max. 20

21


WANDERFRÜHLING 2016 | 23. April

SAMSTAG | 23. APRIL Wanderung

LEICHT

10:00 - 11:00 UHR KLEIN ZICKER

„FRÜHLINGSKRÄUTER ENTDECKEN: RIECHEN, FÜHLEN, SCHMECKEN“ MIT NATURFÜHRER RENÈ GEYER Frühlingskräuter sind ein Geschenk der Natur an Gaumen, Nase und Gesundheit. Treffpunkt: Parkplatz Klein Zicker Länge: 3 km Anmeldung: +49 (0) 38308 | 8280 Teilnehmer: max. 35

LEICHT

Führung

SCHÄTZE UND MYTHEN DER OSTSEE

10:00 - 13:00 UHR Treffpunkt: Kurverwaltung Sellin SELLIN Anmeldung: +49 (0) 38303 | 160 Rangerführung

AUF KÜSTENPFADEN WILDES ENTDECKEN

MITTEL

10:00 - 14:00 UHR Auf dem Küstenwanderweg den Frühling im Wald STUBBENKAMMER entdecken Treffpunkt: Infotafel Nationalparkverwaltung Länge: 8 km Anmeldung: +49 (0) 38392 | 3501122 Teilnehmer: mind. 7 Rangerführung

MIT DEM RANGER DURCH DIE GRANITZ Geführte Wanderung durch die Granitz im

MITTEL

10:00 - 14:30 UHR Biosphärenreservat Südost-Rügen. BINZ Rückfahrt individuell mit dem Rasenden Roland. Eine gemeinsame Rückwanderung ist möglich. Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: ca. 6 km (nur Hinweg) Info: +49 (0) 38393 | 148148 Kosten: 4,00 € p.P. für die Rückfahrt mit dem Rasenden Roland Spaziergang

HISTORISCHER SPAZIERGANG DURCH BINZ IN DER ABENDDÄMMERUNG

LEICHT

20:00 - 22:00 UHR Durch den Binzer Ortskern und entlang der BINZ Strandpromenade

22

Treffpunkt: Haus des Gastes Binz Länge: ca. 3 km Info: +49 (0) 38393 | 148148

23


24. April | WANDERFRÜHLING 2016

SONNTAG | 24. APRIL

Abschlusswanderung des 4. Wanderfrühlings: ZWISCHEN BODDEN UND FEUERSTEINFELDERN NACH LIETZOW

Auf der Schmalen Heide entlang des Qualitätswanderweges Bodden-Panoramaweg. Geführte Tour von Binz durch die Dollahner Höhen vorbei am Naturerbe Zentrum Rügen in Prora (ohne Besuch des Baumwipfelpfades), weiter entlang der Feuersteinfelder Richtung Mukran. In Mukran kurze Einkehrmöglichkeit. Von dort Wanderung durch Staphel, südlich des Fährhafens Sassnitz-Mukran und weiter entlang eines Teilstückes des Qualitätswanderweges Bodden-Panoramaweg nach Lietzow. Von dort individuelle Rückfahrt per Bahn. Anfahrt zum Treff in Binz (kostenpflichtig): Aus Putbus 10.08 Uhr mit dem Rasenden Roland Aus Sassnitz 10.05 Uhr mit dem öffentlichen Bus Aus Göhren 09.53 Uhr mit dem Rasenden Roland Treff aller Teilnehmer: 11.15 Uhr Binzer Haus des Gastes

Möglichkeit zur verkürzten Wanderung ab Naturerbe Zentrum Prora: Treff: ca. 14.15 Uhr Ankunft in Lietzow: ca. 19:00 Uhr Länge: ca. 20 km (gesamt) Info: Die Feuersteinfelder erstrecken sich zwischen Mukran und Prora im Nordteil der Schmalen Heide und nehmen eine Fläche von 40 ha ein. 1840 wurde die Schmale Heide mit einem Kiefernwald bepflanzt, der heute die Feuersteinfelder eng umrahmt. Seit 1935, als das Gebiet unter Naturschutz gestellt wurde, konnten sich viele Bäume, Sträucher und weitere Pflanzenarten ungestört entwickeln. Dazu gehören unter anderem 2 m hoher Streifenfarn, Stechpalmen und besonders Wacholderbüsche. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts und zuletzt von Mitte der 1970er bis Anfang der 1990er Jahre wurde durch teilweise Einzäunung und Wildbesatz versucht, die 14 offenliegenden ca. 25 m breiten und 1 m hohen Feuersteinwälle vor einer zu starken Entwicklung der Vegetation zu schützen. Qualitätswanderweg Bodden-Panoramaweg: Der prämierte Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ führt auf der Insel Rügen durch eine malerische Landschaft am Großen Jasmunder Bodden entlang. Auf 24 Kilometern zwischen Neuenkirchen und Mukran im Nordosten der Insel erleben Wanderer die abwechslungsreiche Boddenlandschaft ohne große Höhenunterschiede und begegnen zwischen stillen Wiesenlandschaften und naturnahen Wäldern mit etwas Glück Seeadler oder Fischotter, die hier heimisch sind. Lietzow liegt rund elf Kilometer nordöstlich von Bergen, an einem bewaldeten Höhenrücken an der schmalsten Stelle zwischen dem Großen Jasmunder Bodden und dem Kleinen Jasmunder Bodden. Der Straßendamm wurde bereits 1868 und der Eisenbahndamm 1891 gebaut. Der Kleine Jasmunder Bodden ist somit nur noch durch eine Schleuse mit dem Großen Jasmunder Bodden verbunden. Das Gemeindegebiet ist Teil der Halbinsel Jasmund.

24

25


25 JAHRE

PARTNER | Informationen und Buchung

Tourist Service Sassnitz Strandpromenade 12, 18546 Sassnitz Tel.: +49 (0) 3 83 92 | 64 90 · www.insassnitz.de Kurverwaltung Baabe Am Kurpark 9, 18586 Baabe Tel.: +49 (0) 3 83 03 | 14 20 · www.baabe.de Kurverwaltung Gager Zum Höft 15, 18586 Gager Tel.: +49 (0) 3 83 08 | 82 10 · www.mein-moenchgut.de Kurverwaltung Middelhagen Dorfstraße 4, 18586 Middelhagen Tel.: +49 (0) 3 83 08 | 21 53 · www.mein-moenchgut.de Kurverwaltung Thiessow Hauptstraße 36, 18586 Thiessow Tel.: +49 (0) 3 83 08 | 82 80 · www.ostseebad-thiessow.de Kurverwaltung Sellin Warmbadstraße 4, 18586 Sellin Tel.: +49 (0) 3 83 03 | 16 11 · www.ostseebad-sellin.de Kurverwaltung Göhren Poststraße 9, 18586 Göhren Tel.: +49 (0) 3 83 08 | 6 67 90 · www.goehren-ruegen.de Kurverwaltung Binz Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Binz Tel.: +49 (0) 3 83 93 | 14 81 48 · www.ostseebad-binz.de

#25jahre

52 GESICHTER VON RÜGEN – 52 GESCHICHTEN VON EINST & JETZT

Zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ ist für die Insel Rügen mit der Jahreskampagne „#25Jahre – 52 Gesichter“ ein multimediales und emotionales Zeitzeugnis entstanden. In jeder Woche des vergangenen Jahres wurden im Online-Magazin www.wirsindinsel.de Insulaner mit ihren ganz persönlichen Erlebnissen der Wende vorgestellt – in Kurzfilmen und Geschichten, mit Bildern und Originaltönen. Nun sind die Bilder und Kurzfilme in einer Sonderausstellung zu sehen und zu hören. Gezeigt werden Menschen und deren Biographien – ungeschminkt, vom Wind zerzaust, selbstbewusst, ehrlich.

Touristik Lohme GmbH Arkonastraße 31, 18551 Lohme Tel.: +49 (0) 3 83 02 | 8 88 55 · www.lohme.de STA D T

PUT BUS

Kurverwaltung Putbus Orangerie, Alleestr. 35, 18581 Putbus Tel.: +49 (0) 38301 | 431 · www.ruegen-putbus.de Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb Norderende 162, 18565 Vitte Tel.: +49 (0) 3 83 00 | 6 42 10 · www.seebad-hiddensee.de Tourismusgesellschaft Pantone Uncoated 165 U Kap Arkona mbH Am Parkplatz 1, 18556 Putgarten Novastar® 777 DEEP SPACE

Tel.: +49 (0) 3 83 91 | 41 90 · www.kap-arkona.de Die Inselexperten. Informieren und Buchen Markt 23, 18528 Bergen auf Rügen Tel.: +49 (0) 38 38 | 80 77 80 · www.ruegen.de

MEHR INFORMATIONEN ZU DER AUSSTELLUNG FINDEN SIE UNTER www.wirsindinsel.de/25jahre

26

27


Novastar® 777 DEEP

wirsindinsel.de

DAS ONLINE-MAGAZIN ZUR INSEL RÜGEN. Inspirierend. Persönlich. Überraschend.

Schon mal vormerken: 4. Wanderherbst vom 14. bis 23. Oktober 2016 rügen.de/wandern

facebook.com/ruegen.de

youtube.com/wirsindinsel

twitter.com/inselruegen

instagram.com/wirsindinsel

Insel Rügen. Wanderfrühling `16  

Insel Rügen | Hiking | 25 Jahre | Wandern | Kreidefelsen | purenature | enjoygermannature | Ostsee | Aktivität