Page 1

KATALOG 2013

INO BREŽICE d.o.o. Krška vas 34 b, 8262 Krška vas (Brežice), Slovenia, EU

Tel.: +386 (0)7 49 59 233 Fax: +386 (0)7 49 59 151

www.inobrezice.com marketing@inobrezice.si


INHALTSVERZEICHNIS MULCHER 12-13 14-15 16-17 18-19 20-21 22-23 24-25 26-27 28-29 30-31 32-33 34-35 36-37 38-39 40-41 42-43 44-45 46-47

Mulcher M Sichelm채her RMS Mulcher ALPIN H Mulcher MMT Mulcher ELITE L Mulcher ELITE Mulcher UNI Mulcher EURO MINI Mulcher EURO L Mulcher EURO Mulcher EURO OPEN Mulcher PROFI Mulcher PROFI P 400 Mulcher DUPLEX 800 Mulcher TRIPLEX 800 Mulcher MG Mulcher MP Mulcher BDR HECK UND SEITENMULCHER

48-49 50-51

Heck und Seitenmulcher MKL Heck und Seitenmulcher MKM

52-53 54-55

Heck und Seitenmulcher MKS Heck und Seitenmulcher MKS Plus

2


INHALTSVERZEICHNIS STREUER 56 57 58 59 60-61

Streuer V und RV Düngestreuer Düngestreuer FERTI Düngestreuer P Mineraldüngestreuer FERTI-2

KOMMUNAL STREUER 62-63 64-65

Streuer FERTI PK Kommunal Streuer WINTER VIBRATIONS TIEFENLOCKERER

66-67

VP 500

MOBILE MAISMÜHLE 68-71

PSA

3


QUALITÄT UND INNOVATIVITÄT KONKURENZVORTEILE • ZWEI JAHRE GARANTIE AUF ALLE MODELLE • VERTEILUNG DES SCHNEIDEWERKZEUGS IN DOPPEL SPIRALFORM. • NIEDRIGER KRAFTBEDARF BIS 24 % • GESCHMIEDENE SCHNEIDEWERKHALTER FÜR DIE BEFESTIGUNG VON SCHNEIDEWERKZEUGEN. • ORIGINAL SCHNEIDEWERKZEUGE (HAMMERSCHLEGEL) MIT EINGRAVIERTEM INO LOGOTYP. • DIE MIT ROBOTER GESCHWEIßTEN ROTORWELLEN SIND NACH DIN STANDARD ELEKTRONISCH AUSGEWUCHTET 2-4 mm/s . • DAS SEITENROTATIONSMÄHERK ALS NACHTRÄGLICHER ANBAU MÖGLICH • QUALITÄTVOLLES GETRIEBE MIT INTEGRIERTEM FREILAUF. • MECHANISCHE ANFAHRVORRICHTUNG BEI MODELLEN MKM UND MKS. • QUALITÄTVOLLE EINGEBAUTE LAGER VON FAG ODER SKF . • ROBUSTE KONSTRUKTION, GESCHWEIßT MIT SCHWEIßROBOTERN. • EINFACHER SEITENVERSCHUB DES ANBAUBOCKES – MANUELL ODER HYDRAULISCH. • GESCHWEIßTE BESTANDTEILE SIND MIT SANDSTRAHLUNG (STAHLSTRAHLMITTEL) BEARBEITET, SOMIT WIRD AUCH AUF DIESEN TEILEN EIN PEFERFEKTER ANTIKOROSIONSCHUTZ ERREICHT. FARBFESTIGKEIT – ERZIELTE 500 STUNDEN IN DER SALZKAMMER. • ORIGINAL ERSATZTEILE UND SERVICELEISTUNG. • UMFANGREICHE AUSWAHL VON MODELLEN FÜR WEIN- UND OBSTBAU, LANDWIRTSCHAFT UND KOMMUNALBEREICH. • UNSER UNTERNEHMEN ARBEITET NACH DEM QUALITÄTSTANDARD ISO 9001:2008.

4


1

5

2

3

1

6

5 6

8 1

7

4

8

1 2 3 4

Biegemaschine mit Aufgabevorrichtung Schweißroboter mit Aufgabevorrichtung Vertikale Turbinen Strahlanlage Pulverbeschichtung

6 7 8 9

3D CAD Entwicklung Tests Patente Geringer Energieverbrauch bis 24%

5

Lackieranlage mit Computer Überwachung

10

Anprallschutz – Anfahrvorrichtung

5

9

10


MULCHER Model

RMS 120

RMS 150

RMS 180

Arbeitsbreite [cm]

120

150

180

Schlepperstärke KW/KS

10-17/14-23

17-24/23-32

24-30/32-40

Messer Anzahl [Stk.]

3

3

3

WEINBAU

Gelenkwelle[min¯¹]

540

540

540

OBSTBAU

Massen A/B/C [cm]

102/125/77

112/155/77

125/185/77

Gewicht [kg]

185

205

235

M 600 60 0,15-0,25 5-10/7-14 18 540 110/78/44 85

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Messer Anzahl [Stk.] Gelenkwelle [min¯¹] Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

M 900 90 0,2-0,4 11-18/15-24 28 540 110/108/44 95

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle [min¯¹] Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

MMT 105 102 0,6-0,7 14-20/19-27 14 540 80/120/79 160

MMT 115 MMT 130 MMT 150 116 129 145 0,6-0,9 0,7-0,9 0,8-1,0 15-23/20-30 23-27/30-37 27-30/35-40 16 18 20 540 540 540 80/134/79 80/147/79 80/163/79 171 183 205

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle [min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

ELITE L 115 117 0,7-1,0 19-25/25-35 14/28 540 100/137/95 306

ELITE L 130 ELITE L 160 ELITE L 190 132 162 192 0,9-1,1 1,0-1,3 1,2-1,6 23-30/30-40 27-35/35-48 34-45/45-60 16/32 20/40 24/48 540 540 540 100/152/95 100/182/95 100/212/95 324 397 410

INSATZBEREICH: KOMMUNAL

*1-2 CM

LANDWIRTSCHAFT

GRÜNLAND

++ + + + +++

INSATZBEREICH: KOMMUNAL

*2 CM

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+ + + +++

INSATZBEREICH:

*3 CM

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+ + ++ ++ +++

INSATZBEREICH:

*5 CM

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

6

+ ++ +++ +++ +++


MULCHER Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

ELITE 225 227 1,5-2,1 42-55/55-75 28 540 100/247/100 554

Model Arbeitsbreite [cm] Messer Anzahl [Stk.] Öil Breite [cm] Gewicht [kg]

ELITE 245 242 1,6-2,2 48-65/65-90 30 540 100/262/100 596

ELITE 270 272 1,8-2,5 55-75/75-100 34 540 100/292/100 632

BDR 54 2 HIDRAOL 40 58 92

INSATZBEREICH:

*5 CM

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+ ++ +++ +++ +++

INSATZBEREICH:

*1-2 CM

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

UNI 155 164 1,1-2,0 29-38/40-50 14 540 104/180/91 432

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

UNI 185 186 1,2-2,2 34-45/45-60 16 540 104/201/91 464

UNI 205 208 1,3-2,5 40-52/55-70 18 540 104/223/91 498

+++

KOMMUNAL

*6 CM

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

MS 170 170 1,2-2,5 35-45/50-60 65/64 ● 150/200/98 443

+++ +++ ++

+++ +++ ++ ++ ++

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

7

+++


MULCHER Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Frontanbau/Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Frontanbau/Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Frontanbau/Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

EURO MINI 130 129 0,8-1,2 23-27/30-37 18 540 ● 95/147/100 270

EURO MINI 150 145 0,9-1,3 27-30/35-40 20 540 ● 95/163/100 300

EURO MINI 185 184 1,2-1,7 30-33/40-45 26 540 ● 95/203/100 344

EURO L 160 162 1,0-1,6 27-35/35-48 20 540 ●

EURO L 190 192 1,2-1,9 34-45/45-60 24 540 ●

EURO L 230 EURO L 270 227 272 1,6-2,3 1,6-2,8 42-55/55-75 55-73/75-100 28 34 540 540 ● ●

101/182/109

101/212/108

101/272/108

101/292/108

502

518

616

664

EURO 230 228 1,5-2,5 40-80/55-110 26 540 ● 101/251/105 750

EURO 250 244 1,6-2,7 48-80/65-110 28 540 ● 101/267/105 785

EURO 280 277 1,8-3,1 55-80/75-110 32 540 ● 101/300/105 850

EURO OPEN 230 EURO OPEN 250 EURO OPEN 280 228 244 277 1,9-2,7 2,0-2,9 2,3-3,3 40-80/55-110 48-80/65-110 55-80/75-110 26 28 32 540 540 540 ● ● ● 101/251/109 101/270/108 101/300/108 670 700 770

*3-4 CM

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++ +++ ++ ++ +++

INSATZBEREICH:

*5 CM

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

*6 CM

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

*6 CM

+++ +++ ++ ++ +++

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

8

+++ +++ +++ +++ +++

+++ +++ ++ ++ +++


MULCHER Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle[min¯¹] ● Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

PROFI 245 245 1,8-2,9 50-60/65-80 18 540 144/279/113 880

PROFI 270 270 2,0-3,2 60-75/75-100 20 540 144/304/113 1090

DUPLEX 800 530 3,5-5,5 85-140/115-190 64 1000 320/300/325 2350

PROFI 300 300 2,2-3,3 70-100/95-130 22 540 148/334/113 1165 TRIPLEX 800 790 5,1-8,7 125-200/170-270 96 1000 320/300/325 3765

INSATZBEREICH:

*8 CM

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++ +++ ++ ++ +++

*6 CM INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

MG 130 MG 150 MG 180 MG 200 MG 225 130 150 180 200 225 40-65/ 55-70/ 65-90/ 80-95/ 90-110/ Leistung [ha/h] 55-85 75-100 90-120 110-130 120-150 Schlepperstärke KW/KS 20 24 28 32 36 540 540 540 540 540 Gelenkwelle[min¯¹] ● Anzahl der Hammer [Stk.] ● 20 24 28 32 36 ● ● ● ● ● Heckanbau Massen A/B/C [cm] 115/157/120 115/177/120 115/210/120 115/230/120 115/255/120 Gewicht [kg] 1015 1068 1223 1227 138 Model Arbeitsbreite [cm]

Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Gelenkwelle[min¯¹] ● Anzahl der Hammer [Stk.] ● Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

MP 120 120 0,4-0,9 22-30/30-40 38 ● 144/140/150 465

MP 160 160 0,6-1,2 30-40/40-53 48 ● 144/180/150 530

MP 180 180 0,7-1,3 37-48/50-68 58 ● 144/200/150 590

+ +++

+++

INSATZBEREICH: KOMMUNAL

*18 CM

+++

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

+ +

GRÜNLAND FORSTWIRTSHAFT

+++

*2 CM INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

9

+++ + + + +++


MULCHER Model Arbeitsbreite [cm] Schlepperstärke KW/KS Gelenkwelle[min¯¹] ● Anzahl der Hammer [Stk.] ● Heckanbau Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

PROFI P400 400 88-95/120-130 96 + 96 ○ ● 130/426/150 2120

*6 CM

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

++ +++

WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++

INO MULČERJI /MULČERI / FLAIL MOWERS / MULCHGERÄTE Model del.širina v cm Model radna širina u cm Type work.width in cm Potrebna moč traktorja v KS/ Potrebna moć traktora u KS/Tractor power required in HP/ Schlepperantriebsleistung in PS Modell Arbeitsbreite in cm 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 za motokultivatorje/za motokultivatore / for two wheel tractors M 60/90 7-14/15-24 za majhne traktorje/za male traktore/for compact tractors 19-27/20-30/30-37/35-40 MMT 105/115/130/150 RMS 120/150/180 14-23/23-32/32-40 univerzalni/univerzalni/universal 25-35/30-40/35-48/45-60 ELITE L 115/130/160/190 55-75/65-90/75-100 ELITE 225/245/270 kmetijski/poljoprivredni/agriculture/Landwirtschaft UNI 155/185/205 40-50/45-60/55-70 EURO OPEN 230/250/280 55-110/65-110/75-110 50-60 MS 170 65-80/75-100/95-130 PROFI 245/270/300 PROFI P 400 kombinirani/kombinovani/front and rear mounting/Front-Heck Anbau 30-37/35-40/40-45 EURO MINI 130/150/185 35-48/45-60/55-75/75-100 EURO L 160/190/230/270 55-110/65-110/75-110 EURO 230/250/280 bočni mulčerji/bočni mulčeri/side mowers/Seiten mulcher MKL 115/130/150 40-60 40-55/50-70/70-95/80-110/90-120 MKM 130/160/190/225/245 50-70/70-95/80-110 MKS 160/190/225 50-70/70-95/80-110 MKS+ 160/190/225 ostalo MG MP

130/150/180/200/225 120/160/180

55-85/75-100/90-120/110-130/120-150 30-40/40-53/50-68

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

10

120-130

150


SEITENMULCHER Model Arbeitsbreite [cm] Arbeitsgeschwindigkeit [km/h] * Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gewicht [kg]

MKL 115 134 2-8 30-45/40-60 1200 16 ● 329

MKL 130 147 2-8 30-45/40-60 1300 18 ● 341

Model MKM 130 MKM 160 MKM 190 Arbeitsbreite [cm] 132 162 192 2-9 2-9 2-9 Arbeitsgeschwindigkeit [km/h] * 30-40/ 53-70/ 38-50/50-70 Schlepperstärke KW/KS 40-55 70-95 Schleppergewicht [Kg] ** 1500 1800 2100 16 20 24 Anzahl der Hammer [Stk.] ● ● ● ● Gelenkwelle 540 min¯¹ 522 575 693 Gewicht [kg]

MKL 150 163 2-8 30-45/40-60 1500 20 ● 357

MKM 225 MKM 245 227 242 2-9 2-9 60-80/ 65-90/ 80-110 90-120 2400 2800 28 30 ● ● 748 810

INSATZBEREICH:

+++ ++ +++ +++ +++

KOMMUNAL

*3-4 CM

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND FORSTWIRTSHAFT

INSATZBEREICH: KOMMUNAL

*5 CM

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

FORSTWIRTSHAFT

Model Arbeitsbreite [cm] Arbeitsgeschwindigkeit [km/h] * Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gewicht [kg]

Model Arbeitsbreite [cm] Arbeitsgeschwindigkeit [km/h] * Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gewicht [kg]

MKS 160 162 2-10 35-50/50-70 2500 20 ● 665

MKS 190 192 2-10 53-70/70-95 2700 24 ● 735

MKS 225 227 2-10 60-80/80-110 2900 28 ● 775

MKS PLUS 160 162 2-10 35-50/50-70 200 2500 20 645

MKS PLUS 190 192 2-10 53-70/70-95 200 2700 24 735

MKS PLUS 225 227 2-10 60-80/80-110 200 2900 28 775

INSATZBEREICH:

GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

FORSTWIRTSHAFT

+

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

*6 CM

WEINBAU OBSTBAU

INSATZBEREICH:

*6 CM

GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

FORSTWIRTSHAFT

+

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes ** Empfohlener Wert

11


Mulcher M

7-24 PS INSATZBEREICH: KOMMUNAL

1-2* cm

LANDWIRTSCHAFT WEINBAU

7

OBSTBAU GRÜNLAND

++ + ++ ++ +++

Der Mulcher M ist geeignet für den Anbau auf Einachser und Kleintraktoren wie Goldoni, Pasquali, Gorenje Muta, Labin Progres, Valpadana, BCS, Tomo Vinkovic... Einsatzmöglichkeiten auf Grünflachen, Landwirtschaft , Wein – und Obstbau.

1

1

Geeignet für Einachser

2

Höhenverstellbare Stützräder

3

Feine Höhenverstellung

4

Gummischutz

5

Einfache Wartung- Schmierung

6

Keilriemenschutz mit Kontrollöffnung

7

Y -Messer

12


Mulcher M

6

5

2 4

3

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepper Stärke KW/KS Messer Anzahl [Stk.] ● Hammer Anbauflansche für verschiedene modelle 3-Punkt Anbau Kat. für Tomo Vinkovič Laufwalze ZW-Drehzahl [min¯¹] Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

M 600 60 0,15-0,25 5-10/7-14 18 -○ ○ ○ 540 78 85

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

M 900 90 0,2-0,4 11-18/15-24 28 -○ ○ ○ 540 108 95

13


Sichelmäher RMS

14-40 PS INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

1-2* cm

WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

++ + ++ ++ +++

Sichelmäher RMS, ideal für Rasen, Gärten, Sportanlagen und Kommunal. Durch die 3 Messer wird ein sehr sauberes Schnittbild erreicht. Die Messer werden von einer großen Mutter gehalten - bei einem Steinschlag kann sich das Messer verdrehen/rutscht nach, somit ist die Messerwelle und das Messer geschützt. Das Mähgut wird klein geschnitten und zum Heckauswurf herausgeworfen. Ideal zum Nachschnitt und Wiesenmähen. Das technische Highlight ist der sehr groß dimensionierte Auswurfkanal. Bei einer Schnittbreite von 180cm ist der Auswurfkanal 125cm breit, somit kann das Mähgut sofort ohne jegliche Verstopfungsgefahr nach außen geleitet werden.

1

Anbau für I. Kat.

2

2 mögliche Positionen für Anbaubock

3

Höhenverstellbare Stützräder

4

Schwebestellung

5

Heckauswurf

6

Einfache Schmierung

7

3 Messer

8

Einfache Riemenspannung

14


Sichelmäher

RMS

4

1

2 2

7 6 3 13 8

2

2

5

Model Arbeitsbreite [cm] Schlepper Stärke KW/KS Anbau für I und II Kat. 2 mögliche Positionen für Anbaubock (Front/Heck) Messer Anzahl [Stk.] ● Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Heckauswurf Seitenauswurf Laufwalze ZW-Drehzahl 540 min¯¹ ZW-Drehzahl 1000 min¯¹ Gelenkwelle T40 Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

RMS 120 120 10-17/14-23 ● ● 3 10-130 ● ○ ○ ● ○ ● 130/125/77 185

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

RMS 150 150 17-24/23-32 ● ● 3 10-130 ● ○ ○ ● ○ ● 130/155/77 205

RMS 180 180 24-30/32-40 ● ● 3 10-130 ● ○ ○ ● ○ ● 130/185/77 235

15


Mulcher ALPIN H

18-27 PS 6

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

3* cm 1-2* cm

GRÜNLAND

+++ + ++ ++ +++

Der Mulcher ALPIN H ist geeignet für den Anbau für Einachser mit hydraulischem Antrieb. Einsatzmöglichkeiten auf Grünflachen, Landwirtschaft , Wein – und Obstbau. Geringes Gewicht und Antriebskraft ermöglicht eine Intensive Arbeit mit dem Einachser. Serienmäßig sind die Hammerschlegel eingebaut und als Option werden die Y-Messer angeboten. Laufruhiger Doppelspiralrotor mit 45° Verteilung der Arbeitswerkzeuge ermöglicht einen geringeren Energieverbrauch bis 24 %, schont die Lager und Bestandteile des Gerätes.

7

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Doppelspiralrotor mit 45° Verteilung der Arbeitswerkzeuge Anbauflansche für verschiedene Modelle Austauschbare Seitliche Gleitkufen Gummi Schutztuch Höhenverstellbare Laufwalze Hammerschlegel oder Y-Messer Einfache Schmierung Keilriemenschutz Hydraulische Antriebseinheit

16


Mulcher

ALPIN H 1

Mulcher Gehäuse gebaut aus DOMEX 700 Material

9

2

8 4

Domex MC-Sorten sind moderne, niedriglegierte Konstruktionsstähle zur Kaltumformung. Durch Verwendung von Domex-Stahl kann das Gewicht eines fertigen Produkts beträchtlich verringert werden, ohne dass Einbußen bezüglich der Tragfähigkeit hingenommen werden müssen. Das Ergebnis ist ein leichteres Produkt mit höherer Leistungsfähigkeit. Eine Formel zur Berechnung der theoretischen Dickenreduzierung, die durch Verwendung eines hochentwickelten hochfesten Domex-Stahls anstelle einer Weichstahlsorte möglich ist.

1

5

2

9 3

Vorteile von Domex Material: • Hervorragende Verformbarkeit bei gleichzeitig hoher Festigkeit • Gute Kerbschlagzähigkei 4

7

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepper Stärke KW/KS Front Anbau Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○

ALPIN H130 130 0,3-0,8 13-16/18-22 ● 18 36

ALPIN H150 150 0,4-1,0 15-20/21-27 ● 20 40

Mechanischer Seitenverschub [cm] ●

40

40

Öl [L/min] Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Regulation für Öldurchlauf Größe A/B/C [cm] Gewicht [kg]

25-30 16-56 ○ 76/149/60 140

25-30 16-56 ○ 76/163/60 170

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

17


Mulcher

MMT

19-40 PS 7

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

3* cm 1-2* cm

+ + ++ ++ +++

Der Mulcher MMT ist geignet zum Mulchen von Pflanzenrückständen im Garten, Obstgarten, Weingarten oder auf kleineren Landwirtschaftsflächen. Kompakte, stabil konstruierte Geräte mit geringem Gewicht, geeignet für Kleinschlepper. Zerkleinerung von Gehölz bis 3 cm. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf

1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor (-24% PS)

3

2 mögliche Positionen für Anbaubock

4

Anbau für I. Kat.

5

Schwebestellung

6

Metall Schutzklappen

7 8 9

Hammerschlegel oder Y -Messer Spannenrolle für Keilriemen Einfache Schmierung

10

Höhenverstellbare Laufwalze

11

AGRI Lager

12

Seitliche Gleitkufen

13

Keilriemenschutz mit Kontrollöffnung

18


Mulcher

MMT 2

5

11

6 13

1

3

8 13 9 4

10 12 6

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepper Stärke KW/KS Anbau für I. Kat. Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ 2 mögliche Positionen für Anbaubock Schnitthöhe MIN-MAX [mm] ZW-Drehzahl 540 min¯¹ ZW-Drehzahl 1000 min¯¹ Gelenkwelle T40 Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

MMT 105 102 0,6-0,7 14-20/19-27 ● 14 28 ● 16-56 ● -● 90/120/90 160

MMT 115 116 0,6-0,9 15-23/20-30 ● 16 32 ● 16-56 ● -● 90/134/90 171

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

MMT 130 129 0,7-0,9 23-27/30-37 ● 18 36 ● 16-56 ● -● 90/147/90 183

MMT 150 145 0,8-1,0 27-30/35-40 ● 20 40 ● 16-56 ● -● 90/163/90 205

19


Mulcher

ELITE L

25-60 KS 10

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

5* cm 3* cm

GRÜNLAND

+++ +++ +++ +++ +++

Die Baureihe ELITE L ist geeignet für alle Pflegemulcharbeiten auf Weideland, Obstwiesen, Weingarten, Ödland und Parkpflege. Leichtzügigkeit und kompakte Bauweise ermöglichen den Betrieb auch mit Klein- und Kompakttraktoren. Zerkelinerung von gehölz bis 5 cm Durchmesser. Doppel Spiralrotor fur ein perfektes Schnittbild, gleichmäßige Rotorbelastung, gleichmäßige Flow und Verteilung, höhere Vorwärtsgeschwindigkeit, niedriger Kraftbedarf und Wartungskosten.

1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch)

3

Mechanische Seitenverstellung

4

Verstärkte Gleitstangen

5

Verstärktes Gehäuse

6

Anbau für I und II Kat.

7

Schwebestellung

8

Hyd. Seitenrotationsmähwerk BDR (Option)

9

Metall Schutzklappen

10

Hammerschlegel oder Y -Messer

11

Höhenverstellbare Laufwalze

12

AGRI Lager

13

Seitliche Gleitkufen

14

Einfache Schmierung

15

Keilriemenschutz mit Kontrollöffnung

20


Mulcher

ELITE L 2 8

1

6

5

13 15 3

4 14

9

13

13

11 3

7

12

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepper Stärke KW/KS Anbau für I und II Kat. Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○

ELITE L 115 117 0,7-1,0 19-25/25-35 ● 14 28

ELITE L 130 132 0,9-1,1 23-30/30-40 ● 16 32

ELITE L 160 162 1,0-1,3 27-35/35-48 ● 10 40

ELITE L 190 192 1,2-1,6 34-45/45-60 ● 24 48

Mechanischer Seitenverschub [cm] ●

40

40

40

40

Hydraulischer Seitenverschub Schnitthöhe MIN-MAX [mm] ZW-Drehzahl 540 min¯¹ ZW-Drehzahl 1000 min¯¹ Gelenkwelle T40 Gelenkwelle T60 Seitenrotationbsmähwerk BDR Doppelgehause Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

○ 30-80 ● ○ ● -○ ○ 100/137/100 306

○ 30-80 ● ○ ● -○ ○ 100/152/100 334

○ 30-80 ● ○ -● ○ ○ 100/182/100 405

○ 30-80 ● ○ -● ○ ○ 100/212/100 451

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

21


Mulcher

ELITE

55-100 PS 10

INSATZBEREICH:

LANDWIRTSCHAFT

+++ +++

WEINBAU

++

OBSTBAU

++ +++

KOMMUNAL

5* cm 3* cm

GRÜNLAND

Universalgerät der Baureihe ELITE mir der Einsatzmöglichkeit im Kommunalbetrieb und Landwirtschaft. Die robuste Konstruktion mit dem verstärkten Gehäuse und Gleitstangen ermöglicht eine intensive Arbeit. Gehölz Zerkleinerung bis 5 cm Durchmesser. Dank des Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird.

1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch)

3

Mechanische Seitenverstellung

4

Verstärkte Gleitstangen

5

Verstärktes Gehäuse

6

Anbau für I und II Kat.

7 8

Schwebestellung Hyd. Seitenrotationsmähwerk BDR (Option)

9

Metall Schutzklappen

10

Hammerschlegel oder Y -Messer

11

Höhenverstellbare Laufwalze

12

AGRI Lager

13

Seitliche Gleitkufen

14

Einfache Schmierung

15

Keilriemenschutz mit Kontrollöffnung

22


Mulcher

ELITE 2

1

3

8

11

15 3

5

14

4

6

4 13

9

7

12

5

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepper Stärke KW/KS Anbau für I und II Kat. Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Mechanischer Seitenverschub [cm] ● Hydraulischer Seitenverschub ZW-Drehzahl 540 min¯¹ ZW-Drehzahl 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 Gelenkwelle T80 Seitenrotationbsmähwerk BDR Doppelgehause Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

ELITE 225 227 1,5-2,1 42-55/55-75 ● 28 56 30-80 40 ○ ● ○ ● -○ ○ 100/247/100 554

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

ELITE 245 242 1,6-2,2 48-65/65-90 ● 30 60 30-80 40 ○ ● ○ -● ○ ○ 100/262/100 596

ELITE 270 272 1,8-2,5 55-75/75-100 ● 34 68 30-80 40 ○ ● ○ -● ○ -100/292/100 632

23


Mulcher

UNI

40-70 PS 11

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

6* cm 3* cm

+++ +++ ++ ++ ++

Die Baureihe UNI für anspruchsvolle Mulcharbeiten im Brach- und Weideland, Maisstroh, Obskulturen, kommunale Pflegearbeiten etc. Zerkleinerung von Gehölz bis 5 cm Durchmesser und Klappe zum öffnen für Wartungarbeiten. Die Werkzeuge sind in Doppelspiralform an einem waagerecht liegenden Rotor aufgehängt. Das Schnittgut wird sauber und in der ganzen Schnittbreite verteilt

1 2

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor mit 45º Anordnung der Arbeitswerkzeuge

3 4

Verstellbare Heckklappe Starrer Anbaubock für I und II Kat.

5

Mechanische Seitenverstelung

6

Deflektoren (Option)

7

Seitliche Gleitkufen

8 9 10

AGRI Lager Metall Schutzklappen Schwebestellung

11

Hammerschlegel oder Y –Messer

12

Höhenverstellbare Laufwalze

13

Mulchmassen Auswurf hinter oder vor der Laufwalze

14

Einfache Schmierung

15

Räder anstatt Laufwalze (Option)

16

Austauschbare Zerkleinerungslaste

17

Keilriemenschutz mit Kontrollöffnung

18

Selbstschmierende Buchsen

24


Mulcher

UNI 2

4

3

6

13

13 1

4

18

10

18

15

12 7

5

17

8

16 14 9 7

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Mechanische Seitenverstelung Hydraulischer Seitenverschub [cm] ○ - 017924 Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 - 012755 Deflektor L,R 010681, 010682 Heckanbau I. und II. Kat. Heckanbau Räder anstatt Laufwalze Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

UNI 155 164 1,1-2,0 29-38/40-50 14 42 25-70 ● 30 ● ○ ● ○ (4 stk) ● ● ○ 101/184/109 432

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

UNI 185 186 1,2-2,2 34-45/45-60 16 48 25-70 ● 30 ● ○ ● ○ (6 stk) ● ● ○ 101/206/108 464

UNI 205 208 1,3-2,5 40-52/55-70 18 54 25-70 ● 30 ● ○ ● ○ (6 stk) ● ● ○ 101/228/108 498

25


Mulcher

EURO MINI

30-45 PS INSATZBEREICH:

LANDWIRTSCHAFT

+++ +++

WEINBAU

++

OBSTBAU

++ +++

KOMMUNAL 10

4* cm 1-2* cm

GRÜNLAND

Der Mulcher Modell EURO MINI ist für den Einsatz wie Pflege von Grünland, im Wein- und Obstbau nach dem Frühjahrschnitt wie Kommunalbereich geeignet. Sie können sich zum Mulchen von Gründüngung, Mais, Sonnenblumen und Ernterückstanden eingesetzt werden. Die Robuste Bauart und technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerk bis 4 cm Durchmesser. Die Innovative Konstruktion vom Mulcher Modell EURO MINI ermöglicht den schnellen und einfachen umbau von Front auf Heckanbau. Insbesondere sind diese Geräte geeignete für klein Schlepper wie Kubota, Iseki, Carraro, AGT , ect.) Mulchmassenauswurf hinter der Laufwalze. Anbaubock mit Serienmäßiger mechanischer Seitenverschiebung. Die Ausformung des Schneidewerkzeugs und die Doppel Spiralverteilung auf Waagerecht liegenden Rotor ermöglichen eine konstante Saugkraft. Deshalb wird auch niederdrückende Mulchmasse aufgenommen. Der Doppelspiralrotor ermöglicht ein perfektes Schnittbild, gleichmäßige Rotorbelastung, gleichmäßige Flow und Verteilung, höhere Vorwärtsgeschwindigkeit, niedriger Kraftbedarf und niedrige Wartungskosten. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch) Automatische Riemenspannung KOMBI-anbau Seitenverschub Gummi Schutztuch Anbau I. Kat. Schwebestellung Metall Schutzklappen Hammerschlegel oder Y –Messer Höhenverstellbare Laufwalze Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze Kufe Einfache Schmierung

26


Mulcher

EURO MINI

8

2

4

1 7

3

6

3

5 9

12 14 11

13 11

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Mechanische Seitenverschub [cm] Hydraulischer Seitenverschub Hydraulischer Seitenverschub Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T40 Gelenkwelle T60 Frontanbau Heckanbau Frontanbau für Wendeschlepper Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

EURO MINI 130 129 0,8-1,2 23-27/30-37 18 36 15-55 30 ○ -● ○ ● -● ● ○ 90/147/95 270

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

EURO MINI 150 145 0,9-1,3 27-30/35-40 20 40 15-55 30 ○ -● ○ ● -● ● ○ 90/163/95 300

EURO MINI 185 184 1,2-1,7 30-33/40-45 26 52 15-55 30 -○ ● ○ -● ● ● ○ 90/203/95 344

27


Mulcher

EURO L

35-110 PS 12

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

5* cm 3* cm

+++ +++ +++ +++ +++

Mulcher EURO L ist für den Einsatz wie Pflege von Grünland, im Weinund Obstbau nach dem Frühjahrschnitt wie Kommunalbereich geeignet. Sie können sich zum Mulchen von Gründüngung, Mais, Sonnenblumen und Ernterückstanden eingesetzt werden . Die Robuste Bauart und technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerk bis 5 cm Durchmesser. Die Innovative Konstruktion vom Mulcher Modell EURO L ermöglicht den schnellen und einfachen umbau von Front auf Heckanbau.

1 2

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch)

3 4

KOMBI-anbau Mech. Seitenverschub - Standard

5

Mechanische Riemenspannung

6

Einfache Schmierung

7

Verstärkte Gleitstangen

8 9

AGRI Lager Metall Schutzklappen

10 11 12

Anbau I. und II. Kat. Schwebestellung Hammerschlegel oder Y –Messer

13

Höhenverstellbare Laufwalze

14

Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze

15

Kufe

16

Gummi Schutztuch

17

Abstreifer

28


Mulcher

EURO L

11 2

3

1 5 4 16 9 6

7

14 17

10

8 13

15

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Mechanischer Seitenverschub [cm] ○ Hydraulischer Seitenverschub Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 Gelenkwelle T80 Frontanbau I und II Kat. Heckanbau I und II Kat. Frontanbau für Wendeschlepper I und II Kat. Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

EURO L 160 162 1,0-1,6 27-35/35-48 20 40 35-85 40 ○ ● ○ ● -● ● ○ 101/182/109 502

EURO L 190 192 1,2-1,9 34-45/45-60 24 48 35-85 40 ○ ● ○ ● -● ● ○ 101/212/108 518

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

EURO L 230 227 1,6-2,3 42-55/55-75 28 56 35-85 40 ○ ● ○ ● -● ● ○ 101/272/108 616

EURO L 270 272 1,6-2,8 55-73/75-100 34 68 35-85 40 ○ ● ○ -● ● ● ○ 101/292/108 664

29


Mulcher

EURO

55-110 PS 12

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

6* cm 3* cm

+++ +++ ++ ++ +++

Front-/Heck -Profimulcher der Serie EURO für Landwirtschaft und Kommune. Sehr gute Mulchqualität durch optimierte Gehäuseformt und breite Ablage des Mulchgutes hinter der Stützwalze. Die robuste Bauart und technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 6 cm Durchmesser . Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf.

5

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch) KOMBI-anbau Hydr. Seitenverschub - Standard Automatische Riemenspannung

6

Ventilator mit Luftflügel

7

Verstärkte Gleitstangen

8

14

AGRI Lager Metall Schutzklappen Anbau I. und II. Kat. Schwebestellung Hammerschlegel oder Y –Messer Höhenverstellbare Laufwalze Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze

15

Kufe

16

Einfache Schmierung

17

Gummi Schutztuch

1 2 3 4

9 10 11 12 13

30


Mulcher

EURO

11 3 2

1 4 10 14

6

7 13 16

17

5

9

15

13 4

15

8

8

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Hydraulischer Seitenverschub [cm] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 Gelenkwelle T80 Frontanbau Heckanbau Frontanbau für Wendeschlepper Laufwalze 170 mm Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

EURO 230 228 1,5-2,5 40-80/55-110 26 78 25-70 50 ● ○ ● -● ● ○ ○ 101/251/109 750

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

EURO 250 244 1,6-2,7 48-80/65-110 28 84 25-70 50 ● ○ -● ● ● ○ ○ 101/270/108 785

EURO 280 277 1,8-3,1 55-80/75-110 32 96 25-70 50 ● ○ -● ● ● ○ ○ 101/300/108 850

31


Mulcher

EURO OPEN

55-110 PS 11

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

6* cm 3* cm

+++ +++ ++ ++ +++

Profimulcher für Landwirtschaft und Kommune. Sehr gute Mulchqualität durch optimierte Gehäuseform und breite Ablage des Mulchgutes hinter der Stützwalze. Die robuste Bauart und technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 6 cm Durchmesser und Klappe zum öffnen für Wartungsarbeiten. Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnisse, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf.

1 2

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch)

3 4

Verstellbare Heckklappe (Wartung) Starrer Anbaubock für I und II Kat.

5

Automatische Riemenspannung

6

Ventilator mit Luftflügel

7

Seitliche Gleitkufen

8

AGRI Lager

9 10 11

Metall Schutzklappen Schwebestellung Hammerschlegel oder Y –Messer

12

Höhenverstellbare Laufwalze oder Räder

13

Mulchmassen Auswurf hinter oder vor der Laufwalze

14

Einfache Schmierung

15

Räder anstatt Laufwalze

32


Mulcher

EURO OPEN

10

1

2 3

4

5

13

6

4

7

9 14

7

12 8

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Hydraulischer Seitenverschub [cm] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 Gelenkwelle T80 Frontanbau Heckanbau Räder anstatt Laufwalze Laufwalze 170 mm Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

EURO OPEN 230 228 1,9-2,7 40-80/55-110 26 78 25-70 -● ○ ● --● ○ ○ 101/251/109 670

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

EURO OPEN 250 244 2,0-2,9 48-80/65-110 28 84 25-70 -● ○ -● -● ○ ○ 101/270/108 700

EURO OPEN 280 277 2,3-3,3 55-80/75-110 32 96 25-70 -● ○ -● -● ○ ○ 101/300/108 770

33


Mulcher

PROFI

65-130 PS 11

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

8* cm 3* cm

+++ +++ ++ ++ +++

Profimulcher, besonders robuste Konstruktion für extreme Mulchmassen und Große Flächen. Sehr gute Mulchqualität durch optimierte Gehäuseform, hohe Schnittgeschwindigkeit und breite Ablage des Mulchgutes hinter der Stützwalze. Die robuste Bauart und technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 8 cm Durchmesser . Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf.

3

1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor mit 45º Anordnung der Arbeitswerkzeuge (-24% Energieverbrauch)

3 4

Verstellbare Heckklappe Starrer Anbaubock für II und III Kat.

5

Automatische Spannvorrichtung mit Lüfterflügel für Extremeinsätze

6

Gegenschneide

7

Seitliche Gleitkufen

8

AGRI Lager

9 10 11 12

Metall Schutzklappen Schwebestellung Robuste Hammerschlegel oder Y –Messer Höhenverstellbare Laufwalze oder Räder

13

Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze

14

Einfache Schmierung

15

Robustes Gehäuse

34


Mulcher 4

PROFI 3

2

10

13

1

5 15

14

6

9 12 7

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Hydraulischer Seitenverschub [cm] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T80 Frontanbau Heckanbau Räder anstatt Laufwalze Hydraulischer Zylinder - Haubenöffnun Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

8

PROFI 245 245 1,8-2,9 50-60/65-80 18 54 30-80 40 ● ○ ● ○ ● ○ ○ 115/280/120 880

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

PROFI 270 270 2,0-3,2 60-75/75-100 20 60 30-80 40 ● ○ ● ○ ● ○ ○ 115/304/120 950

PROFI 300 300 2,2-3,3 70-100/95-130 22 66 30-80 40 ● ○ ● ○ ● ○ ○ 115/334/120 1020

35


Mulcher

PROFI P 400

120-130 PS 11

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

+++ +++

WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

8* cm 4* cm

+++

Professioneller Mulcher ausgestattet mit beidseitigem Antrieb für Traktoren von 120-130 PS. Geeignet für den Einsatz auf Großen Flächen für Zerkleinerung von Pflanzenrückständen wie Sonnenblumen, Gras, Baumwolle und Maisstoppel. Der PROFI P400 ein Universal Gerät mit Robuster Konstruktion. Serienmäßige Ausstattung mit Doppelgehäuse, Y-Messer, Höhen verstellbare Räder und Straßentransport System.

8

1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Robustes Gehäuse (Doppel Gehäuse (4mm))

3 4

Verstellbare Heckklappe Starrer Anbaubock für II und III Kat.

5

3-Punkt Anbaubock – einfacher Anbau

6

Gegenschneide

7

Seitliche Gleitkufen

8

Stütz Räder für Transport

9 10 11 12

Ziehstange Metall Schutzklappen Y-Messer – Standard, Hammerschlegel – Option Stundenzähler

13

Mulchmassen Auswurf hinter oder vor der Laufwalze

14

Einfache Schmierung

15

Räder

16

Kettenkopplung

36


Mulcher

PROFI P 400

9

13

15

1

14

10

2

6 16 4 3

15

5

9

12 7

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ○ Y-Messer + Flügelmesser** Anzahl [Stk.] ● Doppel Gehäuse (4mm) Hydraulischer Seitenverschub [cm] ● Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Heckanbau Kat. II. in III. Räder anstatt Laufwalze Hydraulischer Zylinder - Haubenöffnun Laufwalze Ø 220 mm Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

PROFI P 400 400 2,2-3,3 70-100/95-130 48 96+96 ● 40 -○ ● ○ ○ ○ 150/426/130 2250 **Y -Messer

37


Mulcher

DUPLEX 800

100-140 PS INSATZBEREICH: KOMMUNAL 6

LANDWIRTSCHAFT

+++ +++

WEINBAU OBSTBAU

6* cm 3* cm

GRÜNLAND

+++

Ideal für Zerkleinerung der Pflanzenrückstände, große Mulchmasse wie Gras in Brachland sowie Gehölz bis 6 cm. Durchmesser. Mit der Arbeitsbreite von 554 cm (DUPLEX 800) oder 790 cm (DUPLEX - Heck + EURO 280- Front) und Doppel Spiral Verteilung der Arbeitswerkzeuge auf der Rotorwelle ermöglicht diese Ausführung bis 24 % Energie Ersparnis. Die robuste Konstruktion und Innovative Technische Eigenschaften ermöglichen eine Qualitative Zerkleinerung von Maisstroh sowie anderen Pflanzenrückständen nach der Ernte. Innovative Konstruktionseigenschaften und Verwendung von bestimmten Materialien garantieren eine lange Lebensdauer auch in den schwierigsten Einsätzen. 1 2 3 4

5

Arbeitsbreite 554 cm (DUPLEX 800) Arbeitsbreite 790 cm (DUPLEX - Heck + EURO 280- Front) Einfacher Transport - Transportbreite: 300 cm Patentierte Rotorwelle mit doppel- spiraliger Verteilung der Arbeitswerkzeuge in 45° Winkel. Dies ermöglicht ein Energieersparnis von 24 %. Die Rotorwelle läuft ruhiger und ist somit das ganze Gerät weniger belastet. Patentierte Feinwuchtringen ermöglichen die beste Wuchtung Qualität und somit eine längere Lebensdauer vom Mulcher

6

Serienmäßig Hammerschlegel – 64 Stück (Y-Messer – Option)

7

Integrierter Freilauf im Getriebe

8

Ventilator für zusätzliche Kühlung vom Riemenantrieb Automatische Keilriemenspannung Einzeln eingebaute Arbeitseinheiten ermöglichen die Boden Anpassung 10 ±15° 11 Mechanische Transport Sicherung 12 Starrer Anbaubock für II und III Kat. 9

13 Seitliche Gleitkufen 10

14 Metall Schutzklappen 15 Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze

3

16 Einfache Schmierung 17 Stützräder anstatt Laufwalze (Option)

38


Mulcher

DUPLEX 800

12 4 5 9 7

1

17

8

8

9

10 2

16 11

3 14 13

15

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/PS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer [Stk.] ○ Ventilator für zusätzliche Kühlung vom Riemenantrieb Automatische Keilriemenspannung Laufwalze Durchmesser 140 mm Laufwalze 170 mm Stützräder anstatt Laufwalze Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ (Gelenkwelle inklusive) Front mulcher EURO 280 Heckanbau Kat. II. in III. Entlastungseinrichtung Warn Tafel mit Straßen Beleuchtung Transportbreite [cm] Transport Höhe [cm] Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

DUPLEX EURO 800 554 3,5-5,5 75-105/100-140 64 192** ● ● ● ○ ○ -● ○ ● ○ ○ 300 325 190/803/160 2350 ** MAX Durchmesser 3 cm

39


Mulcher

TRIPLEX 800

160-210 PS 3

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

+ +++

WEINBAU OBSTBAU

6* cm 3* cm

GRÜNLAND

+++

Ideal für Zerkleinerung der Pflanzenrückstände, große Mulchmasse wie Gras in Brachland sowie Gehölz bis 6 cm. Durchmesser. Mit der Arbeitsbreite von 790 cm und Doppel Spiral Verteilung der Arbeitswerkzeuge auf der Rotorwelle ermöglicht diese Ausführung bis 24 % Energie Ersparnis. Die robuste Konstruktion und Innovative Technische Eigenschaften ermöglichen eine Qualitative Zerkleinerung von Maisstroh sowie anderen Pflanzenrückständen nach der Ernte. Innovative Konstruktionseigenschaften und Verwendung von bestimmten Materialien garantieren eine lange Lebensdauer auch in den schwierigsten Einsätzen. Patentierte Rotorwelle mit doppel- spiraliger Verteilung der Arbeitswerkzeuge in 45° Winkel. Dies ermöglicht ein Energieersparnis von 24 1 %. Die Rotorwelle läuft ruhiger und ist somit das ganze Gerät weniger belastet. Patentierte Feinwuchtringen ermöglichen die beste Wuchtung Qualität und 2 somit eine längere Lebensdauer vom Mulcher 3 Serienmäßig Hammerschlegel – 96 Stück (Y-Messer – Option) 4 Einfacher Transport - Transportbreite: 300 cm 5 Integrierter Freilauf im Getriebe 6 Ventilator für zusätzliche Kühlung vom Riemenantrieb 7 Automatische Keilriemenspannung Einzeln eingebaute Arbeitseinheiten ermöglichen die Boden Anpassung 8 ±15° 9 Mechanische Transport Sicherung 10 Starrer Anbaubock für II und III Kat. 11 Seitliche Gleitkufen 12 Metall Schutzklappen

4

13 Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze 15

14 Einfache Schmierung 15 Stützräder anstatt Laufwalze (Option)

40


Mulcher

TRIPLEX 800 14

10

6

8

5

8

2

6 15

7

12 9

16

13 11 1

Model Arbeitsbreite [cm] Leistung [ha/h] Schlepperstärke KW/PS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer [Stk.] ○ Ventilator für zusätzliche Kühlung vom Riemenantrieb Automatische Keilriemenspannung Laufwalze Durchmesser 140 mm Laufwalze 170 mm Stützräder anstatt Laufwalze Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ (Gelenkwelle inklusive) Heckanbau Kat. II. in III. Entlastungseinrichtung Warn Tafel mit Straßen Beleuchtung Transportbreite [cm] Transport Höhe [cm] Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg] ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

TRIPLEX 800 790 5,1-8,7 117-155/160-210 96 288** ● ● ● ○ ○ -● ● ○ ○ 300 325 420/803/160 3765 ** MAX Durchmesser 3 cm

41


Mulcher

MG

40-150 PS 2

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

++ +

WEINBAU OBSTBAU

18* cm

FORSTWIRTSCHAFT

+++

Mit dem Mulcher MG werden Wildwuchsflächen, Gehölz wie Sträucher und Hecken, und sogar junge Bäume bis 18 cm Durchmesser gemulcht.

4

1

Kompakt und starkes Gehäuse

2 3 4

Spezial schwingende Werkzeuge Hydr. Einstellbare Heckklappe Gegenschneide

5

Integrierter Freilauf im Getriebe

6

Höhenverstellbare Gleitkufen

7

Heckanbau für II. Kat.

8

Front- und Heckschutz mit Ketten

42


Mulcher

MG

3

5

1 7

8 6

Model Arbeitsbreite [cm] Schlepperstärke KW/KS Anzahl der Hammer [Stk.] ● Hydr. Einstellbare Heckklappe Gegenschneide Front- und Heckschutz mit Ketten Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Heckanbau Kat. II. Gelenkwelle T80 (241,00 €) Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

MG 130 130 40-65/55-85 20 ● ● ● ● -● ○ 95/160/100 738

MG 150 150 55-70/75-100 24 ● ● ● ● -● ○ 95/180/100 1015

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

MG 180 180 65-90/90-120 28 ● ● ● ● -● ○ 95/210/100 1068

MG 200 200 80-95/110-130 32 ● ● ● ● -● ○ 95/230/100 1223

MG 225 225 90-110/120-150 36 ● ● ● ● -● ○ 95/255/100 1227

43


Mulcher

MP

30-68 PS 2

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++ + + + +++

2* cm

Die Lösung für anspruchsvolle Pflegearbeiten auf Grünflächen. Der robuste Schlegelmulcher ist mit einem Sammelbehälter mit hydr. Betätigung ausgestattet. Ideal für Park- u. Freizeitanlagen, Golfplatz, Ökowiesen, Pferdewiesen etc. FÜR ANSPRUCHSVOLLE PFLEGEARBEITEN AUF GRÜNFLÄCHEN. IDEAL FÜR PARK- U. FREIZEITANLAGEN, GOLFPLATZ, ÖKOWIESEN, PFERDEWIESEN ETC.

1

Hydr. Betätigung vom Sammelbehälter

2

Präziser Abschnitt

3

Verstellbare Schnitthöhe

4

Vertikutier-Messer (Option)

5

Höhenverstellbare Gleitkufen

6

Heckanbau für I. und II. Kat.

7

Stützräder

8

Stabiles Gehäuse

44


Mulcher

MP 8

1

6 5

4 5 2

7

Model Arbeitsbreite [cm] Schlepperstärke KW/KS Sammelbehälter Volumen [L] Anzahl der Hammer [Stk.] ● Vertikutiermesser - 020472 Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Heckanbau I. und II. Kat. Gelenkwelle T60 R - 011909 Massen A/B/C [cm] Gewicht [kg]

MP 120 120 30-40/22-30 1200 38 ○ ● -● ○ 171/151/144 465

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

MP 160 160 40-53/30-40 1500 48 ○ ● -● ○ 171/181/144 530

MP 180 180 50-68/37-51 1800 58 ○ ● -● ○ 171/214/144 590

45


Hydraulisches Seitenrotationsmähwerk BDR 11

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

1-2* cm

WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

++ + +++ +++ +

Ist eine Zusatzausrüstung für das Mulchgerät, die den Grasschnitt zwischen Bäumen, Sträuchen und Weinstöcken ermöglichen. Das Mähwerk ist am Mulchgerät befestigt. Die Steuerung erfolgt über einen hydraulischen Seitentaster, der das Gerät automatisch um Bäume, Weinreben oder Sträuche herumführt. Damit wird eine Beschädigung der Pflanzen vermieden. Das Mähwerk wird durch einen Hydromotor angetrieben. Es passt sich über ein Stützrad der Bearbeitungsfläche an. Durch den Einsatz des Rotationsmähwerkes ist die Bearbeitung von mit Bäumen und Weinreben bepflanzten Flächen in einem Arbeitsgang möglich. Ein zusätzlicher Einsatz chemischer Mittel erübrigt sich.

10

1 2

Gelände Anpassungsrad Höheverstellbares Rad

3 4

Manuelle Verschiebung Transportblokade

5

Heckauswurf

6

Ölbehälter

7

Ölpumpe

8

Hidromotor

9

Vertikal Parallelogramm

10

Option mit 2 Disk - min. Öldurchlauf 45 l/min und doppelte Ölpumpe am Schlepper erforderlich

11

Option ohne Ölbehälter - min. Öldurchlauf 45 l/min, doppelte Ölpumpe und 2+2 hydraulik Anschlüsse am Schlepper erforderlich.

46


Hydraulisches Seitenrotationsmähwerk BDR 11

4

1 9

8 6

7 3

5

2

Achtung: Zum Betreiben eines Seitenrotationsmähwerkes ist der Anbau eines Hydraulikzylinders erforderlich. Achtung: Das Seitenrotationsmähwerk hat eine zusätzliche Arbeitsbreite von max. 43 cm ab Außen kante Mulchergehäuse.

Model Arbeitsbreite [cm] Arbeitsgeschwindigkeit [km/h] Ölbehälter Volumen [L] Öl-Marke Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Automatik Hydraulischer Seitenverschub Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Breite Gewicht [kg] ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

BDR 54 1,9-3 42 HIDRAÖL 40 2 25-70 ● ● -58 92

47


Heck und Seitenmulcher MKL

40-60 PS 10

INSATZBEREICH:

LANDWIRTSCHAFT

+++ ++

WEINBAU

+

OBSTBAU

+ +++

KOMMUNAL

3-4* cm 1-2* cm

GRÜNLAND

Leichtzügiger Seitenmulcher MKL. Das niedrige Gewicht erleichtert eine perfekte Arbeit auch für kleinere Traktoren. Ideal ist der vielseitige Arbeitseinsatz für Gräben, Böschungen, Hecken, Reihenkulturen uvm. Die technische Eigenschaft ermöglicht die Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 3 cm Durchmesser . Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf.

5

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor mit 45º Anordnung der Arbeitswerkzeuge (-24% Energieverbrauch) Anbau I. und II. Kat. Hammerschlegel oder Y –Messer Hydr. Seitenverschub - Standard

6

Hydr. Neigungsverstellung von -65º bis + 90º

7

Einfache Keilriemenspannung (Spannriemenscheibe)

8

14

Stützfuß Schwebestellung Mulchmassen Auswurf hinter der Laufwalze Höhenverstellbare Laufwalze AGRI Lager Seitliche Gleitkufen Einfache Schmierung

15

Gummi Schutztuch

16

Metall Schutzklappen

1 2 3 4

9 10 11 12 13

48


Heck und Seitenmulcher MKL 15 16 10 1 11

5 9

10 7

3 14

13

12

8

Model Arbeitsbreite [cm] Heckanbau I. und II. Kat. Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Schlepperbreite [cm]** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle W48 Arbeitsbreite A [cm] Reichweite B [cm] Reichweite C [cm] Reichweite D [cm] Reichweite E [cm] Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

MKL 115 116 ● 30-45/40-60 1200 120 16 32 15-60 ● -○ 116 170 30 225 74 134 329

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

MKL 130 129 ● 30-45/40-60 1300 120 18 36 15-60 ● -○ 129 170 30 240 104 147 341 ** Empfohlener Wert

MKL 150 145 ● 30-45/40-60 1500 120 20 40 15-60 ● -○ 145 170 30 255 124 163 357

49


Heck und Seitenmulcher MKM 40-120 PS 10

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

5* cm

3* cm

GRÜNLAND

+++ ++ + ++ +++

Kompakter Seitenmulcher MKM für Gräben, Böschungen, Randreifen und Heckschnitt. Robuster Mulcher mit großer Seitenverstellung für Arbeiten neben dem Schlepper bis - 65º im Graben und + 90º an Böschungen und Hecken. Das Gerät kann seitlich als auch hinter dem Schlepper gefahren werden. 2 Stück Steuergeräte erforderlich. Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 5 cm Durchmesser möglich. Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf. 1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor mit 45º Anordnung der Arbeitswerkzeuge (-24% Energieverbrauch)

3 4

Anbau II. und III. Kat. Hammerschlegel oder Y –Messer

5

Hydr. Seitenverschub - Standard

6

Hydr. Neigungsverstellung von -65º bis + 90º

7

Arretierung Anfahrvorrichtung

8

Doppel Neigungssystem Schwebestellung Stützfuß

9 10 11 12 13

Höhenverstellbare Laufwalze AGRI Lager Seitliche Gleitkufen

14

Einfache Schmierung

15

Einfache Keilriemenspannung

16

Metall Schutzklappen

50


Heck und Seitenmulcher MKM 3

10

9 8

1

5 16 7 14

15

8 11 13

12

Model Arbeitsbreite [cm] Heckanbau II. und III. Kat. Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Schlepperbreite [cm]** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T09 Doppel Gehäuse Doppel Gehäuse Arbeitsbreite A [cm] Reichweite B [cm] Reichweite C [cm] Reichweite D [cm] Reichweite E [cm] Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

MKM 130 132 ●

MKM 160 162 ●

MKM 190 192 ●

MKM 225 227 ●

MKM 245 242 ●

30-40/40-55

38-50/50-70

53-70/70-95

60-80/80-110

65-90/90-120

1500 160 16 32 30-80 ● -○ --132 200 34 230 104 152 522

1800 180 20 40 30-80 ● -○ ○ -162 200 37 260 134 182 575

2100 200 24 48 30-80 ● -○ ○ -192 200 37 290 164 212 693

2400 200 28 56 30-80 ● -○ -○ 227 200 37 325 199 247 748

2800 200 30 60 30-80 ● -○ -○ 242 200 37 345 219 262 810

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

** Empfohlener Wert

51


Heck und Seitenmulcher MKS

50-110 PS 4

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

6* cm

3* cm

GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

Seitenmulcher MKS mit verschraubtem Doppelgehäuse für Gräben, Böschungen, Randreifen und Heckschnitt. Robuster Mulcher mit großer Seitenverstellung für Arbeiten neben dem Schlepper bis - 65º im Graben und + 90º an Böschungen und Hecken. Das Gerät kann seitlich als auch hinter dem Schlepper gefahren werden. Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf. 1

3 4

Integrierter Freilauf im Getriebe Doppel Spiralrotor mit 45º Anordnung der Arbeitswerkzeuge (-24% Energieverbrauch) Anbau II. und III. Kat. Hammerschlegel oder Y –Messer

5

Hydr. vertikale und horizontale Verriegelung

6

Hydr. Neigungsverstellung von -65º bis + 90º

7

Arretierung Anfahrvorrichtung

8

Doppel Neigungssystem

2

9

Doppeltes Gehäuse (Prallblech)

10 11 12 13

Automatischer Keilriemenspanner

14

Seitliche Gleitkufen

15

Einfache Schmierung

16

Stützfuß

17

Schwebestellung

Metall Schutzklappen Höhenverstellbare Laufwalze AGRI Lager

52


Heck und Seitenmulcher MKS 2

3

17 10

8

7

5

12

14

16 11

1

6

7

9 15 8

13

Model Arbeitsbreite [cm] Heckanbau II. und III. Kat. Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Schlepperbreite [cm]** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Doppel Gehäuse Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T09 Arbeitsbreite A [cm] Reichweite B [cm] Reichweite C [cm] Reichweite D [cm] Reichweite E [cm] Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

MKS 160 162 ● 35-50/50-70 2500 180 20 40 30-85 ● ● -○ 162 200 37 260 134 182 665

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

MKS 190 192 ● 53-70/70-95 2700 200 24 48 30-85 ● ● -○ 192 200 37 290 164 212 735 ** Empfohlener Wert

MKS 225 227 ● 60-80/80-110 2900 200 28 56 30-85 ● ● -○ 227 200 37 325 199 247 775

53


Heck und Seitenmulcher MKS Plus

50-110 PS 4

INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU

6* cm

3* cm

GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

Kompakter Seitenmulcher MKS Plus mit verschraubtem Doppelgehäuse und außenliegendem Getriebe für Gräben, Böschungen, Randreifen und Heckschnitt. Robuster Mulcher mit großer Seitenverstellung für Arbeiten neben dem Schlepper bis - 65º im Graben und + 90º an Böschungen und Hecken. Das Gerät kann seitlich als auch hinter dem Schlepper gefahren werden. 2 Stück Steuergeräte erforderlich. Verarbeitung von Sträucher und Astwerke bis 5 cm Durchmesser möglich. Wegen des Doppel Spiralrotors eignet sich die Maschine auch für anspruchsvolle Verhältnise, wo ein perfektes Schnittbild verlangt wird. Spiralförmig angebrachte Werkzeuge für hohe Effizienz und günstigen Kraftbedarf. 1

Integrierter Freilauf im Getriebe

2

Doppel Spiralrotor (-24% Energieverbrauch)

3 4

Anbau II. und III. Kat. Hammerschlegel oder Y –Messer

5

Hydr. Seitenverschub - Standard

6

Hydr. Neigungsverstellung von -65º bis + 90º

7

Arretierung Anfahrvorrichtung

8

Doppel Neigungssystem

9

Doppeltes Gehäuse (Prallblech)

10 11 12 13

Metall Schutzklappen front, Gummischutzsteifen Heck Hydr. vertikale und horizontale Verriegelung Höhenverstellbare Laufwalze AGRI Lager

14

Seitliche Gleitkufen

15

Einfache Schmierung

16

Stützfuß

17

Schwebestellung

54


Heck und Seitenmulcher MKS Plus 2

10

3

10

14

12 17 7

7

5

6 1

11

16

8 9

8

5

13

15

Model Arbeitsbreite [cm] Heckanbau II. und III. Kat. Schlepperstärke KW/KS Schleppergewicht [Kg] ** Schlepperbreite [cm]** Anzahl der Hammer [Stk.] ● Y-Messer Anzahl [Stk.] ○ Schnitthöhe MIN-MAX [mm] Doppel Gehäuse Gelenkwelle 540 min¯¹ Gelenkwelle 1000 min¯¹ Gelenkwelle T09 Arbeitsbreite A [cm] Reichweite B [cm] Reichweite C [cm] Reichweite D [cm] Reichweite E [cm] Gesamtbreite [cm] Gewicht [kg]

MKS plus 160 162 ●

MKS plus 190 192 ●

MKS plus 225 227 ●

35-50/50-70

53-70/70-95

60-80/80-110

2500 180 20 40 30-85 ● ● -● 162 200 11 274 160 197 645

2700 200 24 48 30-85 ● ● -● 192 200 11 304 190 243 735

2900 200 28 56 30-85 ● ● -● 227 200 11 339 225 278 775

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar * Abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes

** Empfohlener Wert

55


Streuer V (50L) und RV (150L) INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU 6

GRÜNLAND

+++ ++ + +++ +++

Schleuderstreuer RV zum ausbringen von Granulatdünger und gekörntem Streugut. Leicht zu bedienen, ideal für größere Haushaltungen, Schulen, Hotelanlagen, Tankstelen ..... Der Antrieb erfolgt über Räder. Modell V und RV anbau an kleinere Traktoren, Model RV Handgefürt. 2

5

1

1 2 3 4

3 4

5 6

4 Auswurfschaufeln Metallbehälter Antriebsrad Räder Manuell gezogen Gezogen

Model

RV 50

V 150

Kapazität [L]

50

150

Arbeitsbreite [m]

1-6

1-6

Manuell gezogen

--

Gezogen

Gewicht [kg]

30

35

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

56


Düngerstreuer (300 – 500L) INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+ +++ + + +++

Düngerstreuer geeignet zum ausbringen von Granulat, Pulver und kombiniertem Mineraldünger..

3 4

2

5 1

1 2 3 4 5

3-Punktanbau für II Kat. 4 Auswurfschaufeln Metallbehälter Zwiefache Regulierung der Dosierklappe Schutz

Model

STREUER 300

STREUER 400

STREUER 500

Kapazität [L]

300

400

500

Arbeitsbreite [m] Heckanbau II. Kat

6-18 ●

6-18 ●

6-18 ●

ZW-Drehzahl [min¯¹]

540

540

540

Gelenkwelle T10

Gewicht [kg]

43

44

46

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

57


Düngerstreuer FERTI (300 – 500L) INSATZBEREICH:

+ +++ + + +++

KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

9 1 3 11

7

2

4

6

13

8 10

5

Düngerstreuer geeignet zum ausbringen von Granulat, Pulver und kombiniertem Mineraldünger..

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Metallbehälter und robuste Bauart Streuteller mit 6 Schaufeln für gleichmäßige Verteilung Zweifache Regulierung der Dosierklappe 3-Punktanbau für I und II Kat. Anbau für Anhänger Stabilitätssschtutze Korrosiongeschützt Gitter (Option) Streubegrenzer Rührwerk für Pulverdünger Seitenstreubegrenzer Beleuchtung Hydr. Streuregulierung aus der Fahrerkabine

Model Behältervolumen [l]

FERTI PK 300 300

FERTI PK 400 400

FERTI PK 500 500

Streubreite [m]

6-18

6-18

6-18

Zapfwellenantrieb min-1

540

540

540

Breite [cm] Höhe [cm]

115 109

115 120

115 133

Gewicht [kg]

54

58

59

Anzahl Wurfflügel Anbau Kat.

6 I. in II.

6 I. in II.

6 I. in II.

Streubegrenzer – 016907

Verlängerung für Streubegrenzer - 019014

Hydr. Regulation – 017753

Gitter – 016902

Rührwerk für Pulverdünger - 017009

Beleuchtung kompl. – 017180

Seitenstreubegrenzer – 018972

Gelenkwelle T10 – 012293

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

58


Düngerstreuer

P INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU

1

OBSTBAU GRÜNLAND 6

1 2 3 4

3

5

5 6

2

7 8

4

+++ ++ ++ +++

Modell STREUER P mit Pendelrohr geeignet zum Streuen von Granulat-, Pulver und kombiniertem Mineraldünger. Pendelrohr aus Kunststoff ermöglicht eine gleichmäßige Streuung auf der ganzen Streufläche.

Kunststoffbehälter Pendelrohr 3-Punktanbau für I und II Kat. Anbau für Anhänger Getriebeschutz Robuste Bauart Hydr. Regulation Präzise Einstellung (Menge und Streubreite (9)) 7

9 8

Model Behältervolumen [L] Streubreite [m] -1

Zapfwellenantrieb min Breite [cm] Höhe [cm] Länge [cm] Gewicht [kg] Anbau Kat. Krummrohr– 020357

Hydr. Regulation – 021100 Gelenkwelle

P 500 480

P 600 580

P 800 850

P 1000 1050

P 1250 1250

8-15 540

8-15 540

8-15 540

8-15 540

8-15 540

138 90 106

138 100 106

186 97 130

186 107 130

186 120 130

130

142

170

180

195

I. in II.

I. in II.

I. in II.

I. in II.

I. in II.

--

--

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

59


Mineraldüngerstreuer

FERTI-2 INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT WEINBAU OBSTBAU GRÜNLAND

+++ + + +++

Zweischeiben - Anbau - Mineraldüngerstreuer FERTI-2, geeignet zur Ausbringung von Mineraldüngern, wird an die hintere Dreipunkthydraulik des Schleppers angebaut. Die Regulierung der Anbauhöhe und des Neigungswinkels hat in befülltem Zustand zu erfolgen. Der Voratsbehälter ist doppelt-trichterförmig aufgebaut mit der kapazitätsmöglichkeit von 1000 - 2000 l. Das Streugut wird über zwei Schieberöffnungen dosiert. Der Austrag des Streugutes aus dem Behälter wird durch zwei horizontale Rührwerke im Voratsbehälter unterschtützt. Die beiden Dosierschieber werden hydraulisch geöffnet und geschlossen. Die mengeneinstellung erfolgt über zwei Sellhebel. Die Stellhebel sind an der Schlepper abgewandeten Seite plaziert, gut zugänglich und mit einem Raster mit Skalierung versehen. Die zwei Streuscheiben werden über Zapwelle mit 540 U/min angetrieben. Variationskoeffizient für das Flächenstreuen bei Grund- und Spätdüngung (VK) ist 5-6 %. Für eine bessere Wartung und Säuberung dient der kippbare doppelttrichtformiger Voratsbehälter. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Zwei INOX-Steuscheiben Kippbarer Metallbehälter Gitter INOX Trichterboden, Streuteller, Streuschaufeln Hydr. Streuregulierung aus der Fahrerkabine Schütte mit Behälter Anbau für Anhänger Automatischer Kettenspanner Rückstrahler Belechtung (Option) INOX Sackaufreißer (Option) Abdeckplane (Option) Variable Limitator (Option) Fahrvorrichtung (Option)

60


Mineraldüngerstreuer

FERTI-2 Kleine Details versichern eine Optimale Arbeit zu Ihrer Zufriedenheit.

9

8

12

11 10

*DLG FOKUS TEST www.dlg-test.de

6

13

4 3 1 7 5

Model Behältervolumen [l] Streubreite [m] Arbeitsbreite [m] Zapfwellenantrieb min-1 Breite [cm] Tiefe [cm] Höhe [cm] Gewicht [kg] Anbau Kat. Streu Varrierungs Koeffizient [%]* Automatischer Kettenspanner Hydraulische EinzelschieberFernbetätigung Kippbarer Behälter für einfaches Säubern Gitter INOX Streuscheibe mit einstellbaren Auswurfschaufeln Katzenauge Abdeckplane - 020158 Limiter – Seitenschutzschirm - 019838 Straßen Beleuchtung Kompl. – 020484 Aufsatz 500 L – 019622 Aufsatz 1000 L – 019624 Schütte mit Behälter – 021952 Gelenkwelle T40 – 012293 ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

2

FERTI-2 1000 1000 12-36 12-18

FERTI-2 1500 1500 12-36 12-18

FERTI-2 2000 2000 12-36 12-18

540 240 130 106 366 I. in II.

540 240 130 123 401 I. in II.

540 240 130 139 445 I. in II.

5-6 ● ● ● ● ● ● ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○

5-6 ● ● ● ● ● ● ○ ○ ○ --○ ○

5-6 ● ● ● ● ● ● ○ ○ ○ --○ ○

61


Streuer FERTI PK

180-500L INSATZBEREICH:

LANDWIRTSCHAFT

+++ +++

WEINBAU

+++

OBSTBAU

+++ +++

KOMMUNAL

GRÜNLAND

Modell FERTI PK geeignet zum Streuen von Granulat -, Pulverdünger oder Mischung beider, sowie im Kommunaleinsatz zur Sand- und Salzstreuung. Der Bodentrichter, Streuschaufel und Streuteller sind aus INOX Stahl, der eine lange Lebensdauer garantiert. Der Streuer zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus, für die höchste Zufriedenheit des Kunden.

11

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Kunststoff Behälter Streubegrenzer mit Verlängerung (Option) Trichter Boden und Dosier Klappe aus Edelstahl Streuteller mit 6 Schaufeln für gleichmäßige Verteilung Robuste Bauart Zweifache Regulierung der Dosierklappe 3-Punktanbau für I. und II Kat. Anbau für Anhänger Korrosiongeschützt Stabilitätsstütze Beleuchtung (Option) Gitter (Option) Rührwerk für Pulverdünger (Option) Abdeckplane (Option) Hydr. Streuregulierung aus der Fahrerkabine (Option) Blockierung Hydr. Zyld. (Option) INOX Variabler Streubegrenzer (Option)

62


Streuer FERTI PK 12 13

1 14 6

17

4

8 2

15

9

5

3 2

7

10

Model Behältervolumen [l] Streubreite [m] Zapfwellenantrieb min-1 Breite [cm] Höhe [cm] Gewicht [kg] Anzahl Wurfflügel Anbau Kat. Streubegrenzer – 016907 Verlängerung für Streubegrenzer - 019014 Hydr. Regulation – 017753 Hydr. Zyld. Blockade – 023423 Gitter – 016902 Rührwerk für Pulverdünger - 017009 Abdeckplane - 019042 Abdeckplane - 012940 Abdeckplane - 017936 Abdeckplane - 017937 Beleuchtung kompl. – 017180 INOX Variable Streubegrenzer – 023424 Seitenstreubegrenzer – 018972 Gelenkwelle T10 – 012293

FERTI PK 180 180 6-18 540 90 100 62 6 I. in II.

FERTI PK 300 300 6-18 540 115 109

FERTI PK 400 400 6-18 540 115 120

FERTI PK 500 500 6-18 540 115 133

66 6 I. in II.

73 6 I. in II.

76 6 I. in II.

○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ---○ ○ ○ ○

○ ○ ○ ○ ○ ○ -○ --○ ○ ○ ○

○ ○ ○ ○ ○ ○ --○ -○ ○ ○ ○

○ ○ ○ ○ ○ ○ ---○ ○ ○ ○ ○

● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

63


Kommunal Streuer WINTER

120-200L INSATZBEREICH:

LANDWIRTSCHAFT

+++ +

WEINBAU

+

OBSTBAU

+ +

KOMMUNAL

GRÜNLAND

Der Kommunalstreuer WINTER ist geeignet für den Einsatz im Winterdienst zum Streuen von Salz und Salz/Sand mix. Das spezielle Getriebe ermöglicht ein langsames Drehen der Streuteller und somit eine bessere Verteilung auf der eingestellten Streubreite. Der Bodentrichter, Streuschaufel und Streuteller sind aus INOX Stahl, der eine lange Lebensdauer garantiert. Der Streuer zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus, für die höchste Zufriedenheit des Kunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Kunststoff Behälter Kunststoff Streubegrenzer Trichter Boden und Dosier Klappe aus Edelstahl Streuteller mit vier Streuschaufeln aus Edelstahl Robuster Rahmen Streumenge Einstellung 3-Punktanbau für I und II Kat. Schafufelhalter Streu Traktorschutz Stabilitätsstütze Beleuchtung (Option) Gitter (Option) INOX Sackaufreißer (Option) Rührwerk für Pulverdünger (Option) Abdeckplane (Option) Hydr. Streuregulierung aus der Fahrerkabine (Option) Blockierung Hydr. Zyld. (Option) INOX Variabler Streubegrenzer (Option)

64


Kommunal Streuer WINTER WINTER 200

12

15

WINTER 120

13

6 1 14

11 8

18 4 13 2

9

5 3

7 10

Model Behältervolumen [l] Streubreite [m] Zapfwellenantrieb min-1 Breite [cm] Höhe [cm] Gewicht [kg] Anzahl Wurfflügel Anbau Kat. Streubegrenzer Schaufel/Besen Halter Hydr. Regulation – 017753 Hydr. Zyld. Blockade – 023423 Gitter – 022592 Rührwerk für Pulverdünger - 017009 INOX Sackaufreißer – 022596 Abdeckplane - 022600 Abdeckplane - 022639 Beleuchtung Kompl. – 022594 INOX Variabler Streubegrenzer – 023424 Verzinkter Rahmen Gelenkwelle T10 – 012293 ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

WINTER 120 120 0,9-12 540 90 83 46 4 I. in II.

WINTER 200 200 0,9-12 540 90 98 50 4 I. in II.

● ● ○ ○ ○ ○ ○ ○ -○ ○ ○ ○

● ● ○ ○ ○ ○ ○ -○ ○ ○ ○ ○

65


VIBRATIONS TIEFENLOCKERER

VP 500 INSATZBEREICH: KOMMUNAL LANDWIRTSCHAFT

+

WEINBAU

+++ +++ +

OBSTBAU GRÜNLAND

Der Vibrations Tiefenlockerer mit Düngeranlage für Tiefendüngung ist geeignet für die Erdlockerung und Tiefendüngung im Wein.- und Obstbau.

Der Vibrations Tiefenlockerer mit Düngeranlage für Tiefendüngung ermöglicht:Sprengt und lockert den verdichtenden Boden. Lockerung des Bodens nahe an den Wurzeln. Begünstigt den Feuchtigkeitsaufstig Düngung nahe an den Wurzeln mit Druckluft . Die bewegliche Messer schneiden die Wurzeln und ermöglichen eine bessere Regeneration der Obstbaume und Weinreben Der Tiefenlockerer wird an einen Schlepper mit Dreipunktanschluss für II oder III Kategorie angebaut. Lockerungstiefe bis 50 cm. Abstand zwischen den Sohlen 90 cm. Kapazität des Düngerbehälters 180 l und Gebläse mit Luftdruck von 1 bar. Durch die lockerung mit dem Tiefenlockerer kann Sauerstoff eindringen, mit der Düngeranlage kann mann zusätliche Dünger nahe an den Wurzelsistem einbringen, dies fördert das Bodenleben. Eine Steigerung der Ernte wird ereicht.

1

Pendelmesser

2 3

Vibrationsfuß

4

Getriebe

5

Gebläse mit Überdruck

6

Düngeranlage mit Überdruck

7

Injektor

8

Stützfuß

9

Höhenvestelbare Rohrwalze

10

GN – Düngeranlage (Option)

Packerwalze (Option)

66


VIBRATIONS TIEFENLOCKERER

VP 500

VP 500 GN 5

6

VP 500

9 7

4

9

3

1

2

8

VP 500 65/85 90 20-50 ○ ○ ● -○ ○ 129/209/182 495

Model Schlepperstärke KW/KS Reihen Abstand [cm] Arbeitstiefe [cm] Behälter Volumen 180 L Luftdruck 0,1-0,2 Bar ZW-Drehzahl 540 min¯¹ ZW-Drehzahl 1000 min¯¹ Gelenkwelle T60 Packerwalze Breite/Höhe/Länge [cm] Gewicht [kg] ● Serienausstattung ○ Optionen -- Nicht verfügbar

VP 500 GN 65/85 90 20-50 ● ● ● -○ ○ 129/209/182 645

67


MOBILE MAISMÜHLE INO Mobile Maismühle ist geeignet für das Vermahlen von Maiskörnern oder Maiskolben für die Silage auf Großen Betrieben. Das Konzept vom Mühlenrotor ermöglicht das Vermahlen bei Feuchtigkeit von 40 % . Optimale Feuchtigkeit für Maissilage ist 32 %. Bei dieser Feuchtigkeit wird die beste Ausnutzung der Silage erreicht wie die beste Verdichtung der Zermahlten Masse in dem Silos (Horizontal und vertikal). Vorteil bei dieser Art von Bearbeitung ist, das die Energie – und Arbeitskosten niedrig gehalten werden , da das trocknen vom Mais auf 14 % Feuchtigkeit entfällt. Kapazität der Mobile Maismühle beträgt 15 t – 50 t pro Stunde und ist abhängig von Mais Feuchtigkeit, Antrieb Motorstärke, Bohrungsdurchmesser auf dem Sieb, Auswurf Flügel Anzahl und gewünschter Dicke der Vermahlten Maismasse. Die Maschine ist geeignet zur Befüllung der Vermahlten Maismasse in Horizontale und Vertikale Silos. Mit Zusätzlich eingebauten Flügel auf den Rotor vom Mahlwerk wird eine große Zentrifugale Kraft erreicht für die Beförderung der Vermahlten Maismasse bis 20 m Höhe. Befüllung der Mobile Maismühle mit Vermahlungsgut erfolgt über den Aufnahmekorb. Die ganze Konstruktion der Maismühle ermöglicht das Fahren auf kurzen Stecken zwischen den Silos. Die Mobile Maismühle ist mit zwei Elektromotoren Ausgerüstet. Elektromotor mit 160 kW dient zum Antrieb der Mühle und Elektromotor von 4 kW mit Getriebe zum Antrieb der Dosierschnecke. Die Maismühle wird am Dreifasen Netzwerk angeschlossen über den Elektrokabel (Motorkabel) 1 Mobiles Gehäuse 2 Hydraulikhub/ Senkung der Räder in Transportstellung 3 Aufnahmekorb 5-6 m³ Robuster Rotor (4 Messer , 88 Hammer in 4 Ventilator 4 Flügel) 5 Kompensationsmuffe 6 Unabhängiger Antrieb der Dosierschnecke

Grundausrüstung: • Mahlwerk, • Elektromotor • Transportschnecke mit Elektromotorantrieb • Aufnahme Korb , • Mobiler Rahmen , • Elektro Verteilerkasten

7 Automatischer Frequenzregulator 8 hydr. Betätigung 9 Elektro Kasten 10 Multiplikator mit Ölkühler (Bei Traktorantrieb) 11 Förderschnecke für horizontale oder vertikale Silos (Option) 12 Fernbedienung für Frequenzregulator (Option)

11

3

1

2 6 9 4 7

8

3

5 4 1 2

1 2 3 4

Rotorgehäuse Sieb Hammer Messer

68


MOBILE MAISMÜHLE- Beschreibung Das Mahlwerk ist am Heckteil der Maschine angebracht. Die Bauart des Mahlwerkes mit Hammer ermöglicht eine Große Durchsatzleistung. Bestandteile des Mahlwerkes sind Rotor, Sieb und modern konzipierte Kompensationsmuffe. Die Funktion vom Rotor ist Vermahlung vom Mahlgut und Abluft des Mahlgutes durch den Sieb in die Förderschnecke (4 Messer, 88 Hammer und 4 Flügel). Über die Sicherung Kupplung ist der Rotor an die Antriebsachse vom Elektromotor montiert. Die Lutfzufuhr wird mit zwei Schieber reguliert. ELEKTROMOTOR der Mühle ist ein Dreiphasen Asynchronmotor mit Kraftstärke von 160 kW. Der Motor ist nach der Vorschrift IMB 35 gebaut und ist geeignet für den Einsatz in Schwierigen Arbeitsbedingungen. Die Antriebsachse ist verstärkt eingelagert mit Rollenlager AS die die Schmierung ermöglichen. Motorstart erfolgt durch den neustem Soft-Start-Gerät von Siemens. Dies ermöglicht den Motorantrieb mit der Regulation von Leistung und Drehmoment, das deutlich geringere Anlaufströme und mechanische Belastungen verursacht. Die FÖRDERSCHNECKE wird über ein Elektromotor und über ein Getriebe angetrieben und hat die Funktion das Mahlgut in das Mahlwerk zu dosieren. Motor Drehzahlregelung erfolgt über einen Frequenzumrichter. Im Automatik-Modus verfügt die Maschine über eine Funktion, die eine optimale beladene Mühle und Förderschnecke, und somit eine maximale Nutzung der Maschine sorgt. Der Metall AUFNAHMEKORB hat eine Trichterform und ist geschweißt. Auf dem oberem Teil des Aufnahmekorbes befinden sich die Siebe mit Öffnung 33 x 33 mm die für das Vermahlen von Körnern geeignet sind. Beim Vermahlen der Maiskolben werden diese Siebe entfernt. Wartung der Maschine erfolgt über die Schiebetür auf dem Aufnahmekorb. Das FAHRWERK der Maschine Ist eine Robuste Konstruktion auf der die Verschub Achse mit Rädern verbunden ist. Heben und Senken der Achse (Maschine) erfolgt hydraulisch. Im Einsatz steht die Maschine auf vier Stützbeinen die mechanisch Höhen einstellbar sind. Der EL. VERTEILERKASTEN ist unter dem Aufnahmekorb platziert und umfasst alle elektrische Ausstattung die eine einwandfreie Funktion der Maschinen garantiert. ( Beschreibung in folge) Schalttafel:: - Tasten für Steuerung der Maschine ( Ein. und Ausschaltung der Maschine, Dosierung ) -Sicherungstaste (Ausschaltung in Not) -Display Anzeige für Strom und Spannung nach verschiedenen Phasen - Taste zur Auswahl vom automatischen oder mechanischen Betrieb und Potentiometer zur Einstellung der Dosierschnecke bei mechanischem Betrieb.

69


MOBILE MAISMÜHLE- Spezifikation und Vorteile Technische Daten: Maschinenbezeichnung: Hammer Mühle mit Abluft Hersteller. INO – Brežice Ausführung: Metall, geschweißt, geschraubt, Gewicht: 4500 kg

Grundmassen: - max. Länge: 5850 mm - max. Breite : 2300 mm - max. Höhe : 3400 mm - Befüll Höhe vom Aufnahmekorb : 2900 mm - Aufnahmekorb Breite: 3000 mm

Maismühle Daten: - Bauart: Axialer Durchlauf - Rotor Durchmesser mit Hammer : 1000 mm - Zapfwellen Drehzahl.: 1480 U/min - Hammeranzahl: 88 Stk. (bzw. nach Bedarf) - Hammer Massen: 200 x 40 x 5 mm - Messer Anzahl: 4 Stk. , Länge 320 mm - Abluft Flügel Anzahl: 8 Stk. - Innen Gehäuse Masse: ϕ 1190 x 400 - Abluft Größe: ϕ 290 mm - Rotation vom Abluftrohr : 360° - Auspufhöhe über die Wand: 3,1 m - Förderhöhe: 20 m

Sieb: - Form: Ring mit Rundbohrungen -Durchmesser/Breite/Stärke: 1030/195/8 mm - Bohrung Durchmesser: 18 – 22mm - Bohrung Anzahl auf 1 dm: 20 – 15 - Durchlöcherung (%): 50 – 57

Die Fa. INO Brežice d.o.o. Mit langjährigen Konstruktion Erfahrung der Mobilen Maismühle zur Vermahlung der Körner oder Maiskolben. Rotor des Mühlwerkes ist so Konstruiert das diese das vermahlen vom Mais bis 40 % Feuchtigkeit ermöglicht. Optimale Feuchtigkeit zur Mais Vermahlung für Silage beträgt 32 % Feuchtigkeit. Bei 32 % Feuchtigkeit ist der beste Energieverbrauch und hervorragende Speicherung der vermahlten Maismasse in den Silos. Mit zusätzlichen Flügeln auf dem Mahlwerk wir die gebrauchte Zentrifugalkraft erreicht, die die vermahlte Maismasse bis 25 m in höhe getrieben wird und in freiem Fall in den Vertikalen Silos fällt. Die Mobile Silage Maismühle erspart Energie, da das trocknen bis 14 % nicht Notwendig ist, die Transport Kosten bis zum einlagern in die Silos und erspart da Vermahlen vom Mais zur Fütterung der Rinder und Schweine. Aus unserer Erfahrungen und Versicherung unserer Kunden ist die Investition in die Mobile Silage Maismühle schon bei 1000 Wagons ausgezahlt im vergleich der Kosten für Trocknung vom Mais bis 14 % Feuchtigkeit, Lagerung und Vermahlung. Die Behauptungen werden gerne von unserem Kunden in Kroatien und Serbien ( Vojvodina) bestätigt.

Elektromotor: - Hersteller : "Helmke" (Deutschland)) - 160 kW; 1480 min-1; 400 / 690 V; 50 Hz - Form: IMB 35 -Wärmeschutz in allen Phasen -- verstärkter Rollenlager AS mit Außen Schmierung - Mechanischer Schutz IP55, Isolationsklasse F

Soft-Start-Motor Antrieb : - Hersteller: Siemens (Serie 3RW44) - Spannbereich 200 – 690 V - Strom und Drehmoment Regulation beim Anlauf -Strom und Wärme Motorschutz - Motor Abschaltung: Rampe, Leerlauf, Bremsen -min. Eigenverbrauch (innen Bypass) - Anlauf der Maismühle mit Soft Start, was für die Trafostation schonend ist. - Kommunikation Profibus (möglicher Aufbau )

Elektromotor mit Getriebe und Frequenzumrichter : - Elektromotor 4 kW; 1460 min-1 - Getriebe: Strojna Maribor TZ4.112; i=25,4; B3; n2=57,5min-1 - Frequenzumrichter . Siemens

Option (möglicher Aufbau)): -Vermahl Masse Überwachung (Wiege Dosen für - Durchlauf Waage) -Mühle Nutzleistung nach Vermahlter Masse pro Tone - Kommunikation über GSM oder Internet -Mögliche Übertragung aller wesentlicher Parameter auf höheres Überwachungssystem (SCADA)

70


MOBILE MAISMÜHLE- Spezifikation und Vorteile Für den größten Hersteller von Fleisch und Milch in Kroatien -Agrokor, wurde ein neues Modell von Mobiler Maismühle mit Traktor Antrieb Entwickelt. Anstatt ein Elektromotor wurde ein Multiplikator mit Übersetzungsverhältnis i= 1:2,7 eingebaut und zusätzlicher Kühlsystem für Öl im Multiplikator. Zum Antrieb der Mobilen Maismühle wurde der Traktor FENDT mit 250 PS verwendet der mit 70-80 % Kraft Belastet wurde. Bei 32 % Mais Feuchtigkeit wurde bei dem erwähntem Modell eine Kapazität von 38 t/h erreicht. Nach angaben vom Investor wurde pro 1 (ein) Wagon vermahlten Mais mit 32 % Feuchtigkeit Inhalt, 15 l Diesel Treibstoff verbraucht. Für das Model PSA 160, Antrieb mit Traktor wird auf der Farm ein Stromanschluss mit 220 V für den Getriebeantrieb 4 kW, der mit Elektromotor und minimalerm Kraftbedarf für die Steuerung vom Elektrokasten mit Frequenzregulator benötigt. Im falle das eine Farm keinen Strommanschluss zur Verfügung hat , kann mit Hilfe eines Generators der an die Zapfwelle , die sich am Fahrwerk befindet, Strom für die Selbstversorgung der Mobilen Maismühle produziert werden.

Vorteile der Mobiler Maismühle : Große Leistung bis 50 t/h. Die Leistung ist Abhängig vom Elektromotor Stärke oder Traktor. Qualitätvolle Vermahlung der Körner. Die Bauart ermöglicht den Transport von einem Ort zum anderen. Reiner Siebwechsel ermöglicht das Vermahlen von Gerste. Robuste Rotorgehäuse Konstruktion mit eingebauter Doppel Kompensationsmuffe, die die Überlastung der Antriebsmaschine verhindert. Frequenzregulator der zum Optimalem Transport vom Maisgut in das Gehäuse des Mahlwerkes Dient. Versichert das vermahlen von Nassmais und ermöglicht somit die rechtzeitige Ernte und somit auch die rechtzeitige Vorbereitung der felder zur Aussaat von Weizen auch im regnerischen Herbst Zeiten. Nach angeben des Investor Agrokor – Kroatien ist der vermahlte Mais mit 35 % Feuchtigkeitsinhalt sehr Qualitätvolle Nahrung bei der Züchtung von Stieren. Stiernfleisch nach solcher Ernährung ist sehr Qualitatvoll und wird als erste Klasse auf dem italienischem Markt verkauft. Garantierte Original Ersatzteile, Service und 2 Jahre Garantieleistung.

71


Verkaufsleiterin Stanka Jurecic stanka@inobrezice.si Mob.: +386 31 616 574

Verkauf Andrej Golob andrej@inobrezice.si Mob.: +386 40 210 520

INO BREŽICE d.o.o. Krška vas 34 b, 8262 Krška vas (Brežice), Slovenia, EU

Tel.: +386 (0)7 49 59 233 Fax: +386 (0)7 49 59 151

www.inobrezice.com marketing@inobrezice.si

Katalog INO  

Mulchgeräte, Streuer, Sämaschinen, Maismühle

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you