Page 3

AKTUELL

Neu im Magistrat: Fundservice und Ausstellung von Reisepässen I m M ä r z des v e r g a n g e n e n Jahres ging die über. A b

I . F e b r u a r 2003 ist d i e

o b und w o d e r v e r l o r e n e Gegenstand

Kompetenz

des M e l d e w e s e n s v o n d e r B u n d e s p o l i z e i an d e n

Bürgermeister

a b z u h o l e n ist, v o r a u s g e s e t z t , d a s s ihn d e r e h r l i c h e Finder in e i n e r der F u n d -

Stadtverwaltung

s e r v i c e s t e l l e n abgegeben hat.

n u n auch f ü r die A u s s t e l l u n g von Pässen

A m W o c h e n e n d e v o m 3 1 . Janner

s o w i e f ü r das F u n d s e r v i c e v e r a n t w o r t l i c h .

bis 2. F e b r u a r m ü s s e n die ca. 1000 D a m i t k o m m e n auf die M i t a r b e i -

I 3 U h r bis I 7 U h r ( M o n t a g bis D o n -

Fundgegenstände der letzten

drei

t e r / i n n e n d e r S t a d t v e r w a l t u n g neue

n e r s t a g ) kann m a n g e f u n d e n e G e -

Jahre v o n d e r P o l i z e i d i r e k t i o n

zur

wichtige Bürgerservice-Aufgaben zu,

genstände auch i m B ü r g e r s e r v i c e in

neuen städtischen Fundservicestelle

die d u r c h i n t e r n e

Umschichtungen

d e n R a t h a u s G a l e r i e n abgeben bzw.

in d e r F a l l m e r a y e r s t r a ß e ü b e r s i e d e l t

u n d o h n e P e r s o n a l a u f s t o c k u n g ge-

d o r t nach v e r l o r e n e n G e g e n s t ä n d e n

u n d in d i e E D V - D a t e n b a n k

m e i s t e r t w e r d e n müssen. Im Bereich

fragen. D i e P o l i z e i - W a c h z i m m e r sind

nommen werden.

des Meldewesens k ö n n e n s o m i t künftig m i t einem Gang alle b e h ö r d l i c h e n

dafür nun n i c h t m e h r zuständig.

(Fortsetzung

aufge-

auf Seite 4)

Z w e i f e l l o s ein N a c h t e i l - so auch der Städtebund -

nicht nur

f ü r die S t a d t v e r w a l t u n g e n . d i e die K o s t e n zu t r a g e n haben, s o n d e r n auch f ü r d e n Bürger, d e n n W a c h z i m m e r g i b t es auch in d e n S t a d t t e i l e n und diese sind r u n d u m die U h r geöffnet. A u c h die Sicherheit kann ein P r o b l e m sein. W e r nimmt

schon gerne

einen

vielleicht verdächtig erscheinenden

Fund

über

Nacht

Das Fundservice in der Fallmerayerstraße 2 ist ein neu-

o d e r gar ü b e r s W o c h e n e n d e

es „Produkt" des städtischen Referates „Bürgerservice

nach Hause?

und Fundwesen" im Rahmen des Amtes „Bürgerservice und Öffentlichkeitsarbeit".

D a f ü r

b]etet

das

|nternet

Im Bild einer der Bürger-

service-Mitarbeiter, Herwig Kaltenhauser, der auf den

n u n m e h r ein n e u e s S e r v i c e .

ebenerdigen Eingang (gegenüber dem Rathaus Fall- U n t e r der Adresse w w w . f ü n d merayerstraße) verweist.

(Fotos: W. Weger)

a m t

.

g v

.

a t

k ö n n e n alle, die

Vorgänge (von d e r G e b u r t bis z u m

ü b e r einen I n t e r n e t z u g a n g v e r f ü g e n ,

Sterbefall) erledigt w e r d e n .

nach ihren v e r l o r e n gegangenen G e -

D i e F u n d ä m t e r w ä r e n j e d o c h nach

genständen suchen. D i e abgegebenen

w i e v o r besser bei der Polizei aufge-

Funde w e r d e n v o n d e n F u n d s e r v i c e -

h o b e n gewesen.

stellen o h n e V e r z u g im I n t e r n e t aufgelistet und auch abgebildet.

Fundservice Fallmerayerstraße 2

w w w . f u n d a m t . g v . a t ist ein ö s t e r r e i c h w e i t e s Service. Man b r a u c h t n u r

Die Hitliste verloren gemeldeter

den Z e i t r a u m , d e n O r t u n d die Sache

bzw.gefundener Gegenstände führen

einzugeben, s c h o n kann m a n ersehen.

Schlüssel u n d n e u e r d i n g s Handys

an. A u c h

jede

Birgit und Rudi Federspiel, die Spezialisten für Reisen mit Qualität

INSIDER Tel. 0512/58 53 0 0 Amraserstr. 25,6020 Innsbruck www.insider-reisen.at Ihr heißer Draht zum italienischen Fernsehen! Rudi Federspiel ifltfSBRl CK 0676/480 8.) (>. > f'^/ftS/MK

auch

Menge

Fahrräder sind d a r u n t e r . Das Fundservice hat ab 3. Februar.jeweils v o n M o n t a g bis Freitag z w i s c h e n 8 b i s 13 U h r , in d e r Fallmerayerstraße 2 ( e b e n e r d i g e r Eingang) seine T o r e g e ö f f n e t . V o n

MORIGGL Innsbruck, Haller Straße 9 und 15, Telefon 05 12/26 69 44 P E U G

INNSBRUCK INFORMIERT - FEBRUAR 2003

E O T

Innsbruck informiert  
Innsbruck informiert  

Ausgabe Feber 2003