Page 14

EINKAUFEN

→ immer anspruchsvoller gewordene Männerwelt. In München, dem neuesten Store, entstand in Zusammenarbeit mit den bewährten Designexperten von Füssinger und Wolff ein stilvolles Shopping-Ambiente auf weitläufigen 500qm Fläche. Seit Sommer 2015 kommt auch die Damenwelt in den Genuss der zeitgemäßen Exklusivität der Apropos-Stores. Neben internationalen Topmarken wie Tom Ford, Valentino, Balmain oder Missoni stehen auch Accessoires von Luis Morais, Uboat oder Santiago Gonzalez in den Regalen, um das Modepaket abzurunden. Für das stylische Finish findet man Labels wie Bois1920, Molton Brown oder Cellcosmet. Zum Konzept passen auch die kosmopolitischen Interieursachen von Baobab Collection, John Derian oder DNC Tag, wie sich auch Bilder und Auflagenobjekte von ziemlich bekannten Künstlern

14 — MQ Frühling 2016

Lauras neues ModeProjekt mit der Modepreisträgerin wird im Frühling im Bean Store zu sehen sein

hier finden lassen. Ganz im Sinne eines Concept-Stores kann man fast das gesamte Interieur käuflich erwerben: Sämtliche Sofas, Sessel oder Hirschgeweihe kann man mit nach Hause nehmen. Ausgewählte Sammlerstücke namhafter Designer verleihen dem Laden die Duftnote eines New Yorker Luxuslofts mit mehr oder auch mal etwas weniger Understatement.

Bean Store

Theresienstraße 25 bean-store.de Laura Bohnenberger, Inhaberin und Namensgeberin des Bean Stores, studierte Modejournalis­ mus und Kunstgeschichte. Kein Wunder also, dass die „Bohne“ in ihrem Store beide Kreativ-Welten aufeinander treffen lässt. Laura will nicht nur Produkte feilbieten, sondern auch einen Ort des Zusammenkommens und guter Gespräche schaffen. Der Bean Store ist somit auch

Auch der Apropos-Store steht ganz im Zeichen für Qualität und Einzigartigkeit

eine Art Salon, in dem es Events, Ausstellungen, Lesungen und Vorträge gibt. Aber natürlich bleibt die Mode bei alldem nicht außen vor: Hier kann sich Frau an einem sorgsam ausgewählten Sortiment erfreuen, das von Kleidung, Schuhen, Accessoires bis hin zu Düften und BeautyProdukten reicht. Dabei positio­ nieren sich nicht nur bekannte Marken wie Carven, Maison Kitsune oder Lee in ihrem Store, sondern auch Newcomer-Labels wie Bea Bühler, Annika Schüler oder das Münchner Brand WE.RE. Junge Künstler und Designer zu unterstützen, findet Laura sehr wichtig: „Dadurch wird das Sor­ timent vielseitiger und interes­ santer.“ Ganz in diesem Sinne plant die „Bohne“ bereits ihr nächstes Mode-Projekt mit Na­ thalie Jäckle, die letztens für den Münchner Modepreis nomi­ niert war. Wenn man sich im Store umschaut, erkennt man schnell die ganz eigene Identität des Ladens wieder. Die Grundfarben des Bean sind angelehnt an ihre Namensgeberin – grün wie die Bohne und Kupfer wie Lauras Haare. Auch das riesige Schaufenster bietet nicht nur viel Gelegenheiten zum Staunen und Entdecken, sondern wird

Profile for InMagazin Verlags GmbH

Munich Quality Ausgabe 1/2016  

MQ Munich Quality - Das Beste in München ist ein Magazin der Inmedia Redaktions- und Verlags GmbH, München.

Munich Quality Ausgabe 1/2016  

MQ Munich Quality - Das Beste in München ist ein Magazin der Inmedia Redaktions- und Verlags GmbH, München.