Issuu on Google+

BAYERISCHES STAATSBALLETT BALLETT FESTWOCHE HELDEN Uraufführung DORNRÖSCHEN Gastspiel Mikhailovsky Ballett St. Petersburg ILLUSIONEN - WIE SCHWANENSEE STEPS & TIMES FOREVER YOUNG TERPSICHORE - Gala XI MATINEE DER HEINZ-BOSL-STIFTUNG / JUNIOR COMPANY

21. bis 29. April 2013 INFORMATION/ KARTEN

T 089 21 85 19 20

WWW.STAATSBALLETT.DE


in-münchen

27.03.2013

21:49 Uhr

Seite 4

2 1 0 2 E L L MODE T

E-BIKE UND KINDERRAD ABVERKAUF R

UZIE D E R % BIS 30

KINDERRAD

30,-

26%

GÜN

FAHRRADTRIKOT

GÜN

STIG

STIG

ER

Wild One

249,

99

20’’ Jungenrad, sehr leichter Alurahmen kindergerechte Federgabel Aluminium-Hohlkammer Felgen 12-Gang Kettenschaltung

statt

339,99 2

ER

Contest 3-teilige Rückentasche, Kontrast-Flachnähte durchgehender Reißverschluss Netzeinsätze für mehr Ventilation Reflex-Paspel hinten, Reflex-Logo v + h

E-BIKE

statt

69,95 2

FAHRRADANHÄNGER

20,-

500,-

GÜN

39,95

GÜN

STIG

STIG

ER

E-Serius modernste Antriebstechnik zeitloses Design gut zupackende und sichere Scheibenbremsanlage

2.299,statt

2799,-

2

ER

Kid for 2 in pink Kindertransportanhänger für zwei Kinder inkl. Umbaukit zum Buggy oder Jogger inkl. zweiter Achskupplung

429,statt

449,-1

Indoor Teststrecke Radwelt München Nord-Ost *

Radwelt Augsburg *

im Euro-Industriepark Maria-Probst-Str. 15 Tel. 089 - 316 99 403 Mo bis Sa 10 -20 Uhr

Proviantbachstr. / Berliner Allee 86153 Augsburg Tel. 08 21 / 99 78 00 50 Mo bis Sa 10-20 Uhr

Radwelt München Süd-West *

Radwelt im Bauernhof *

am Westkreuz Pasing Stockacher Str. 5 Tel. 089 - 839 69 700 Mo bis Sa 10 -20 Uhr

Kirchstr. 3 82297 Steindorf bei FFB Tel. 08202 - 8179 Freitag und Samstag 10-18 Uhr

AUCH IM INTERNET www.radlbauer.de

5x in München, Rosenheim, Augsburg, Steindorf (FFB)

*Ein Angebot der Lucky Bike RadlBauer GmbH · Maria Probst Str. 15 · 80939 München Alle Preise in EURO inkl. dtsch. MwSt. · Solange der Vorrat reicht. 1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 2 Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 17:38 Seite 1

INHALT

Mademoiselle ... S. 22

Heinz Strunk S. 37

Matthew E. White S. 81

Andre Galluzzi S. 88

ORTSGESPRÄCH

Crumbs S. 28

mit Roger Diederen ...................... 6

NEUER MARKT ........................................................... 9 TIPPS & TRENDS LOKALES

Do It Yourself ........................... 10

Augustiner Völkerverständigung .............. 12

DER SPORT Breno & Bruno hinter schwedischen Gardinen 14 RAUS AUS MÜNCHEN KINO

Springtime im Auland ...... 16

Das bleibt in der Familie! ............................. 18 Bühnengewalt ist auch ... .....

26

Absurde Handarbeiten .......................

37

THEATER / KABARETT LITERATUR

AUSSTELLUNGEN

Es gibt einen Hunger nach Bildern

40

TIPPS FÜR KIDS

Auf Spurensuche ..........................

71

DER KLASSIKER

Virtuosen, Rivalen ...................... 79

CONCERTS

Da brennt die Hütte ............................ 80

FRISCH GEPRESST / MEINE PLATTE .................... 82 JAZZ NOTES

Satte Klangbilder ................................ 86

NACHTLEBEN / PARTYZEITEN

Flotte Socken ......... 87

BELÄSTIGUNGEN .................................................. 90

PROGRAMM & INFOS: KINO ........................................................22 - 25 THEATER & KABARETT ..............................31 - 35 DIVERSES ....................................................... 36 AUSSTELLUNGEN ......................................42 - 46 TAGESPROGRAMM ....................................48 - 69 TANZEN ....................................................63 - 64 TIPPS FÜR KIDS .......................................71 - 73 VORSCHAU CONCERTS ..............................74 - 76 VORSCHAU KLASSIK .................................77 - 78 ADRESSEN ....................................................... 70 Kinos S. 22 - 25, Theater-/Kabarett-Adressen S. 31 - 35, Ausstellungsadressen S. 42 - 46

IMPRESSUM .................................................... 90 ANZEIGENRUBRIKEN: BEWUSST LEBEN ............................................................... 36 BILDUNG ............................................................................. 47 JOBS ................................................................................... 58 SPORT & FREIZEIT .............................................................. 53 TANZEN ........................................................................63 - 64 WOHNEN ............................................................................ 67


Zeit, deinen ersten Audi zu starten. Der Audi A1* admired. Jetzt im Leasing1 ab 195,– € mtl. mit „Alles dabei Paket“.

Alles dabei Paket: Audi Kasko-Haftpflichtschutz Paket2 Profitieren Sie im Schadensfall von Haftpflicht und Vollkaskoschutz. Audi Anschlussgarantie3 Kostenlos für 12 Monate. Audi Inspektion1 Erhalten Sie alle Inspektionsarbeiten nach Herstellervorgaben inklusive.

448x301_A12013_Countdown_InMuc_13701_28L.indd 1

Leasingbeispiel1 Audi A1 1.2 TFSI** mit Ausstattungspaket admired Leasingsonderzahlung 2.990,00 € Laufzeit 36 Monate Jährliche Fahrleistung 10.000 km Monatliche Leasingrate 150,00 € Alles dabei Paket, monatlich 44,98 € Monatlich, gesamt 194,98 €

448x301_A12013_Countdown_InMuc_13701

Ausstattungspaket admired: S line Exterieurpaket, 17-Zoll-Aluminium-Gussräder (im 5-Speichen-V-Design oder im 5-Arm-Design)***, Optikpaket Schwarz, LED-Heckleuchten u.v.m. 1Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden ohne Sonderabnehmer. Nur bei teilnehmenden Händlern. Zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. 2Ab 23 Jahren (jüngster Fahrer) und mindestens SF1. Haftpflichtschutzleistungen gemäß Bedingungen der Allianz-Versicherungs-AG, Königinstr. 2, 80802 München, Kaskoschutzleistungen gemäß Bedingungen der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH. 3Anschlussgarantie der AUDI AG, 85045 Ingolstadt für 12 Monate im Anschluss an die 2-jährige Herstellergarantie und bis zu 30.000 km Gesamtfahrleistung. Das abgebildete Fahrzeug ist teilweise mit Sonderausstattung gegen Mehrpreis ausgestattet. Bei Ihrem teilnehmenden Audi Partner.

*Kraftstoffverbrauch Audi A1, kombiniert: 5,9–3,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 139–99 g/km. **Kraftstoffverbrauch Audi A1 1.2 TFSI; innerorts: 6,2 l/100 km, außerorts: 4,4 l/100 km, kombiniert: 5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 118 g/km. 72– 71. ***Reifenparameter: Effzienzklasse F–E, Nasshaftungsklasse C–B, Klasse des externen Rollgeräuschs

28.03.13 09:48


Zeit, deinen ersten Audi zu starten. Der Audi A1* admired. Jetzt im Leasing1 ab 195,– € mtl. mit „Alles dabei Paket“.

Alles dabei Paket: Audi Kasko-Haftpflichtschutz Paket2 Profitieren Sie im Schadensfall von Haftpflicht und Vollkaskoschutz. Audi Anschlussgarantie3 Kostenlos für 12 Monate. Audi Inspektion1 Erhalten Sie alle Inspektionsarbeiten nach Herstellervorgaben inklusive.

448x301_A12013_Countdown_InMuc_13701_28L.indd 1

Leasingbeispiel1 Audi A1 1.2 TFSI** mit Ausstattungspaket admired Leasingsonderzahlung 2.990,00 € Laufzeit 36 Monate Jährliche Fahrleistung 10.000 km Monatliche Leasingrate 150,00 € Alles dabei Paket, monatlich 44,98 € Monatlich, gesamt 194,98 €

448x301_A12013_Countdown_InMuc_13701

Ausstattungspaket admired: S line Exterieurpaket, 17-Zoll-Aluminium-Gussräder (im 5-Speichen-V-Design oder im 5-Arm-Design)***, Optikpaket Schwarz, LED-Heckleuchten u.v.m. 1Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden ohne Sonderabnehmer. Nur bei teilnehmenden Händlern. Zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. 2Ab 23 Jahren (jüngster Fahrer) und mindestens SF1. Haftpflichtschutzleistungen gemäß Bedingungen der Allianz-Versicherungs-AG, Königinstr. 2, 80802 München, Kaskoschutzleistungen gemäß Bedingungen der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH. 3Anschlussgarantie der AUDI AG, 85045 Ingolstadt für 12 Monate im Anschluss an die 2-jährige Herstellergarantie und bis zu 30.000 km Gesamtfahrleistung. Das abgebildete Fahrzeug ist teilweise mit Sonderausstattung gegen Mehrpreis ausgestattet. Bei Ihrem teilnehmenden Audi Partner.

*Kraftstoffverbrauch Audi A1, kombiniert: 5,9–3,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 139–99 g/km. **Kraftstoffverbrauch Audi A1 1.2 TFSI; innerorts: 6,2 l/100 km, außerorts: 4,4 l/100 km, kombiniert: 5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 118 g/km. 72– 71. ***Reifenparameter: Effzienzklasse F–E, Nasshaftungsklasse C–B, Klasse des externen Rollgeräuschs

28.03.13 09:48


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 15:05 Seite 2

ORTSGESPRÄCH XL

Roger Diederen:

„Das Sammeln ist eine schöne Krankheit“

Es ist noch alles frisch für mich ...

meinen Rembrandt haben möchtest, kannst du mir ja deinen Picasso ausleihen. Da haben wir eine schwierigere Ausgangslage. Trotzdem denke ich, dass die Kunsthalle nun schon seit über 25 Jahren ein sehr hohes Niveau erreicht hat. Mittlerweile kommen die Museen auf uns zu und fragen uns, ob wir bei ihren Projekten mitmachen wollen. Sie wissen eben, dass wir ein ernsthafter Partner sind und erstklassig mitspielen können. Und damit meine ich nicht nur das Finanzielle – sondern auch unseren allseits respektierten Zugang zu den Themen.

Wie etwa im Falle Schinkel, der sie mit Berliner Museums-Kollegen zusamSeine Leidenschaft gehört nicht nur sei- menbrachte. ner Familie, sondern der Malerei des Das Kupferstichkabinett dort hätte die19. Jahrhunderts. Als Kunstwissense Ausstellung nicht alleine in dieser schaftler und Bildersucher trüffelt RoForm stemmen können – obwohl das ger Diederen weltweit in den großen Gros der gezeigten Kunstwerke sich im Sammlungen und schafft es immer wieeigenen Besitz der Berliner befindet. der, mit aufregenden Ausstellungen Wir sind als Stiftung ohne großen perdem verwöhnten Münchner Publikum sonellen Überbau zudem oft viel fledie Augen zu öffnen. Für seinen eigexibler als öffentliche Häuser. So konnnen Posten als Kurator hat er mit Ariaten wir für die Schinkel-Ausstellung die ne Mensger eine Nachfolgerin gefunArbeit am Katalog schneller vorantreiden, die im Juni kommt. Trotzdem wird ben, so dass dann ein sehr anspruchsder gebürtige Niederländer, der lange volles Werk herauskam, für das wir nur in New York und Los Angeles gearbei25 Euro verlangen können. Außerdem tet hat, auch als neuer Direktor der Hykonnten wir mit zwei Stationen in Berpo-Kunsthalle das weiterverfolgen, was lin und München ein deutlich größeres er am Liebsten tut – Kunst in die InPublikum erreichen. nenstadt zu holen, die man hier so noch nicht gesehen hat. Beschreiben Sie jetzt eigentlich noch stärker Ihre alte Kuratorentätigkeit oder Herr Diederen, seit Januar sind Sie Di- schon die Aufgaben des Direktors? rektor der Hypo-Kunsthalle, vorher Natürlich bringt die neue Position eiwaren Sie ja mehrere Jahre lang dort niges mit sich, mit dem ich früher weKurator. Wie haben sich die Rollen für niger zu tun hatte – etwa die PersonalSie verändert? fragen. Aber ich bin auch in Zukunft Es ist noch alles frisch für mich – und das obwohl ich bereits seit gut sechs Jahren für das Haus tätig bin. Ich spüre jetzt schon eine ganz andere Verantwortung. Ich hatte mit meiner Vorgängerin Christiane Lange sehr gut zusammengearbeitet und – das traue ich mich schon zu sagen – in Rücksprache mit ihr unser Programm maßgeblich mitbestimmt. So soll’s natürlich weitergehen, was für mich immer eine große Herausforderung ist: Wir realisieren anspruchsvolle Projekte – und das obwohl wir keine eigene Sammlung im Rücken haben.

an der Programmgestaltung maßgeblich beteiligt. Dafür sind wir ein zu kleines Team, als das ich mich aus dem Kuratieren heraushalten könnte und möchte. Es macht mir großen Spaß – ich bin schließlich Kunsthistoriker. Es gibt keinen spannenderen Moment, als wenn die neuen Kunstwerke bei uns ankommen und wir anfangen, sie in den Räumen aufzuhängen. Keine eigenen Schätze zu haben, ist natürlich schade. Allerdings bietet Ihnen das Organisieren solcher Kunst-„Gastspiele“ doch auch viele Freiheiten.

Was vermutlich nicht alle Ihre Besucher Die Kunsthalle hat es sich zur Aufgabe wissen. gemacht, dem kunstinteressierten PuDurchaus. Die großen Museen haben blikum etwas zu bieten, was sonst in es beim Ausstellungsmachen oft viel dieser Stadt nicht passieren würde. leichter. Sie können sagen: Wenn du Wenn wir Schinkel nicht gezeigt hätten,


FOTO: ©

N I C O L A S A S F O U R I , A F P 2 010

RADI KAL JU NG

DAS FESTIVAL JUNGER REGISSEURE 19 BIS 26 APRIL 2013 KARTEN

089.5 23 46 55

Schauspiel Zürich KINDER DER SONNE Regie: Daniela Löffner Theater Bielefeld DEMUT VOR DEINEN TATEN BABY (UA) Regie: Babett Grube Tmuna Theater Tel Aviv MEIN JERUSALEM – A PERFORMANCE BY SABINE SAUBER (UA) Regie: Eyal Weiser

Thalia Theater Hamburg DIE PROTOKOLLE VON TOULOUSE (UA) Regie: Malte C. Lachmann Stadttheater Klagenfurt WINTERREISE Regie: Marco Štorman

Home Made Ensemble Tel Aviv SHALL WE DANCE (UA) Regie: Abigail Rubin / Yoav Bartel IIPM BREIVIKS ERKLÄRUNG (UA) Regie: Milo Rau

Münchner Volkstheater O-Team mit dem Theaterhaus Jena ARABBOY ICH BEDANKE Regie: Abdullah Karaca MICH FÜR ALLES (UA) Schauspiel Köln Regie: Samuel Hof DIE GLASMENAGERIE Regie: Sebastian Kreyer

MÜNCHNER VOLKSTHEATER GMBH / THEATER DER STADT MÜNCHEN / BRIENNER STR. 50 AM STIGLMAIERPLATZ / 80333 MÜNCHEN

IN_Mü_innenRJ2013.indd 1

21.03.13 17:49


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 15:08 Seite 3

ORTSGESPRÄCH XL

dann hätte dies keiner sonst gemacht. Ähnliches gilt für unsere Ausstellung „Dürer – Cranach – Holbein“, Orientalismus oder Disney. Und die eher zeitgenössische Kunst? Ich werde häufig gefragt, ob ich davon in Zukunft mehr zeigen werde. Da muss ich leider Erwartungen dämpfen – und das sicher nicht, weil mich die moderne Kunst nicht interessieren würde. Aber ich muss mich natürlich auch mit den anderen Häusern in München abstimmen. Und das Haus der Kunst ist ganz eindeutig auf die Schiene zeitgenössische Kunst festgelegt. Und in diesem Bereich gibt es auch noch das Lenbachhaus, die Villa Stuck oder natürlich die Pinakothek der Moderne. Wenn wir uns auch auf das Aktuelle stürzen würden, blieben andere Themen auf der Strecke. Wir müssen unsere Freiräume komplementär finden: Zum Jahresende hin wird es bei uns deswegen eine große Pompeji-Ausstellung geben („Leben auf dem Vulkan“, ab 15. November) – mit den tollsten Leihgaben aus Neapel, und über den Sommer zuerst großartige nordische Meister die hier kaum bekannt sind („Aus Dämmerung und Licht“, ab 30. Mai). Unter einem Museum stellt man sich üblicherweise ja etwas sehr Statisches vor – und das Haus im besten Fall als einen Palast in der Innenstadt. Seit wann haben denn die Gemälde ihre Reiselust entdeckt? Eigentlich erst in den 70er Jahren – mit den ersten großen Wanderausstellungen. Die berühmteste war sicher damals die Tutanchamun-Schau, die auch 1980 hier im Haus der Kunst zu sehen war.

Die Kunsthalle ist mit dieser Geschichte eng verbunden. Ihr Gründungsdirektor Peter Ade, war damals sicher weltweit eine Schlüsselfigur. Nach dem Krieg hatte er das Haus der Kunst wieder mitaufgebaut. Nach seiner Pensionierung wurde er von der damaligen Bayerischen Hypotheken und Wechselbank gefragt, ob er in der ehemaligen Schalterhalle, wo heute Hugendubel sitzt, Ausstellungen organisieren würde. So ist unser Haus entstanden. Und auch damals stand der Gedanke im Vordergrund, Kunst – mitten in der Fußgängerzone – zum Publikum ... ich bin ein Bettler auf zu bringen. Was so anfing, wurde hohem Niveau über die Jahre immer größer und ernsthafter – auch was unseren Anspruch angeht. Mittlerweile sind wir aus dem Münchner Kulturan- gen, wie vielfältig er als Künstler war – gebot nicht mehr wegzudenken. und dass er etwa auch Möbel entworfen hat. Die Resonanz auf unsere Schau Wie sieht für Sie denn ein ideales Theist enorm. ma für eine Ausstellung in der Kunsthalle aus? Wie muss man sich denn Ihren Arbeitsalltag vorstellen? Hängen Sie am TeleEs muss München überraschen, aber fon und fallen den Kollegen in den groauch ein breites Publikum ansprechen. ßen Häusern so lange auf den Wecker, Und es muss natürlich auch für uns reabis sie Ihnen Werke ausleihen? lisierbar sein. Ideen gibt es wie Sand am Meer. Umsetzbare Ideen sind etwas Ich bin ein Bettler auf hohem Niveau. ganz anderes. Wo sollte ich plötzlich Allerdings nicht nur Bittsteller. Das Berall die Picassos herholen, nur weil mir liner Kupferstichkabinett etwa wollte, die Ausstellungsidee gefiele? Wir wol- wie gesagt, gerne mit uns zusammenlen Kunst auf einem hohen Niveau zei- arbeiten. Unter Kollegen kennt man gen, die etwas Neues bietet – und wenn sich gut: Hamburg, Berlin und München es der ungewohnte Blickwinkel auf ver- sind innerhalb Deutschlands perfekte meintlich bekannte Namen ist. Wenn Partnerstädte – weil der Abstand groß man mit dem Namen Schinkel über- genug ist und so nicht das gleiche Puhaupt etwas anfangen kann, dann blikum unsere Ausstellung besucht. kennt man ihn in der Regel als Archi- Aber gemeinsam, auch mit Partnern im tekten. Unsere Ausstellung zeigt dage- Ausland, haben wir Stärke – und das ist ein sehr wichtiger Faktor.

PFÄLZER RESIDENZ WEINSTUBE MITTAGSTISCH: Mo-Fr 1100 - 1500 Uhr E 4,90 Täglich ofenfrischer Flammkuchen

Profitieren Sie nicht auch von den Luxusproblemen der großen öffentlichen Häuser? Manche sitzen ja auf ArchivBeständen, die sie selbst gleichzeitig gar nicht alle zeigen können. Das ist schon ein Thema. Vielleicht am Wichtigsten aber ist, dass wir in unseren Entscheidungen sehr schnell reagieren können. Eine Ausstellungsidee muss bei uns nicht über Monate in unzähligen Gremien debattiert werden. Außerdem sind unsere Räumlichkeiten ein großes Plus. Das müssen Sie erklären.

Residenzstr. 1 / U Odeonsplatz · Tägl. 10.00 - 0.30 · T. 22 56 28 8

IN 7 / 2013

Wir haben sehr flexible Möglichkeiten, Kunst zu zeigen – und Präsentationskonzepte maßzuschneidern. Wir können Wände einbauen oder versetzen, bis der Parcours wirklich überzeugt. Ich möchte die Räume anpassen an die Kunst – und nicht umgekehrt. Unser Publikum honoriert sehr, wenn wir uns bei der Ausstellungsgestaltung wirklich Mühe gegeben haben. So etwas spricht sich schnell herum und ist zu etwas geworden, was unsere Arbeit auszeichnet.

Ihre Ausstellungen sind tatsächlich oft Stadtgespräch. Wie häufig melden sich denn Besucher bei Ihnen – mit ganz konkreten Wünschen für Ihre Lieblingsausstellungen? (lacht) Bei mir landen sehr viele Vorschläge. Leider sind die meisten nicht wirklich zu realisieren. Es ist aber doch toll, solche Reaktionen zu bekommen, denn es zeigt, dass man einen engen Bezug zum Haus hat. Wie fühlt es sich denn für Sie an, wenn Sie nach langer Vorbereitung Ihre „Lieblinge“ im Haus haben? Sie sind wie gute Gäste. Es ist für mich total spannend, vor der Eröffnung noch einmal durch die Ausstellungsräume zu gehen und alle bei uns zu begrüßen. Der Aufbauprozess, vor allem der Moment, wenn die Kunstwerke aus der Kiste kommen, ist für mich immer noch etwas Aufregendes. Nachdem ich monatelang, manchmal sogar über mehrere Jahre hinweg nur mit kleinen Abbildungen arbeiten konnte, stehe ich plötzlich vor den Originalen. Sie bringen die „Alten Meister“ oder Vilhelm Hammershøi abends ins Bett? Nicht ganz. Ich bin auch nicht der letzte, der das Licht ausmacht. Aber würdige Gäste bei uns in der Kunsthalle zu Besuch zu haben, macht immer gute Laune. Ich fühle mich sehr bevorzugt, meinen Job machen zu können. Ihre Arbeit bringt mit sich, dass Sie viel reisen. Ab wie vielen Flugmeilen wird das anstrengend für Sie? Ich habe das Glück, dass ich beruflich tun kann, was wirklich meine Leidenschaft ist. Natürlich verbringe ich viel Zeit in den Museen. Das ist aber ohnehin fester Bestandteil meines Lebensinhalts. Eigentlich in jeder Ausstellung, die ich mir ansehen, gehe ich im Kopf durch, ob sie auch in München funktionieren könnte. Fast rund um die Uhr für und mit der Kunst im Einsatz. Aber in Ihrem Arbeitszimmer hängt gar kein Bild. Warum? (lacht) Noch nicht. Ich werde aber noch etwas aufhängen – etwas Modernes von einem befreundeten Maler. Sind Sie eigentlich selbst Sammler? Ich kann die Faszination gut verstehen, bin aber selbst keiner. Vermutlich hat das damit zu tun, dass ich mich auch so tagtäglich mit Kunst umgeben kann. Außerdem bin ich schon viel in der Welt herumgekommen, oft umgezogen und hatte früher feste Wohnsitze jeweils nur für ein paar Jahre. Das Sammeln ist aber eine schöne Krankheit. Interview: Rupert Sommer


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:38 Seite 4

NEUER MARKT

✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢

Vintage Munich – Silvi und René ha- wie damals. Diese Leidenschaft ist geben sich mit ihren Vintage-Laden Cat blieben und auch Unikate von fühWith A Hat einen gemeinsamen renden bekannten Designern ziehen sie in ihren Bann. Ebenso sind alter Modeschmuck und Uhren der vergangenen Jahrzehnte die Passion der beiden Betreiber, in ganz Europa und den USA stöbern sie nach alten Strass-, Designer- und Modeschmuckteilen. Als versierte und bekannte Sammler möchten Silvi und René die liebevoll ausgesuchten Objekte der 1950er bis 80er Jahre an ihre Kundschaft Traum erfüllt. Silvis Leidenschaft für weiter geben. Außerdem können die alte Mode begann schon vor vielen originellen Stücke auch für professioJahren, als sie als kleines Mädchen den nelle Shootings, Film- oder WerbeaufSpeicher ihrer Oma entdeckte und nahmen ausgeliehen werden. dort tolle geschneiderte 50er Jahre www.vintage-munich.de Kleider, Petticoats und Dirndl fand, Cat with a Hat Baaderstraße 53, die heute noch genauso schön sind 80469 München

Cat with a Hat

1966 in Berkeley, Kalifornien, eröffnet. Bereits seit vielen Jahren profitieren auch die Münchner von der geballten Expertise des Spezialisten. Ob für eine abenteuerliche Tageswanderung mit der ganzen Familie, einen persönlichen Rekordversuch beim Halbmarathon, The North Face Store Sendlinger die nächste Mountainbike-Tour Straße 11, 80331 München

Nach kurzer Umbauphase präsentiert sich der North Face Store bereits seit Ende März in neuem Glanz in der Sendlinger Straße. Hier finden sportlich Aktive wieder alles, was das Entdeckerherz begehrt. Auf 260 Quadratmetern lädt der Outdoor-Spezialist ein, seine Markenwelt zu entdecken und die neuesten Produkte getreu dem Motto „never stop exploring“ der aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektion zu erkunden. Mehr als 45 Jahre Erfahrung in den Bereichen Abenteuer, Outdoor und Expeditionen bringt The North Face mit – der weltweit erste Store wurde

oder sogar eine ambitionierte Bergexpedition – das „Basislager“ im Herzen der Münchner Innenstadt bietet für jede Aktivität und für jedes Level technisch ausgereifte und hoch qualitative Produkte und beste Beratung durch 13 engagierte und kompetente Mitarbeiter. NorthFace-Gründer Doug Tompkins machte übrigens auch die Modemarke Esprit zu einem Weltkonzern, mittlerweile betreibt der Mann biologischen Landbau in Patagonien und ist Naturschützer. Weitere Infos unter www.thenorthface.com

The North Face Store

VERLOSUNG Outdoor-Pakete für in-münchen-Leser NorthFace und in-münchen verlosen zwei Outdoor-Pakete (im Wert von je 270 Euro). Inhalt der Pakete sind passend zum Eröffnungs-Thema „Von Berkeley nach München“ der Schuh Back to Berkeley, der Taschen-Klassiker Base Camp Duffel und eine Sigg Flasche. Schicken Sie eine E-Mail mit dem Kennwort NorthFace an verlosungen@in-muenchen.de und geben Sie ihre Schuhgröße an.

Der nostalgische Laden In dem liebevoll eingerichteten Laden findet man Ausgefallenes aus den letzten 200 Jahren und ungewöhnliche Einzelstücke, jedes selbst entdeckt von der Ladenbesitzerin Sylvia Helling. Sie kann zu jedem Objekt eine Geschichte erzählen, sei es, wie oder wo sie es gefunden hat oder weil sie von den ehemaligem Besitzer eine Lebensgeschichte erzählt bekam. „Ein Stück, das ich verkaufe, soll das Herz des neuen Besitzers ansprechen“, sagt Frau Helling. Man findet bei ihr schöne kleine Dinge, die sich wunderbar als individuelle Mitbringsel eignen ader auch einen Tisch, der mit einer Handkurbel vergrößert werden kann, Anatomietafeln aus dem Dresdner Hygienemu-

seum oder Kinderspielzeug aus den 30er Jahren. Zudem sind die Preise im Nostalgischen Laden so gestaltet, dass

sich auch junge Leute für ihre erste Wohnung ein schönes „altes“ Teil ohne weiteres leisten können. www.sylvia-helling.de Der nostalgische Laden Zieblandstr.2 / Ecke Barerstraße, 80333 München


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:39 Seite 5

TIPPS & TRENDS

Do It Yourself Vom 12. bis 14. April lädt die Creativmesse im MTC World Of Fashion wieder alle Bastler, Handwerker, Künstler und sonstige kreative Menschen ein, ihren Horizont zu erweitern und Kollegen zu treffen. Wer heute etwas auf sich hält, setzt auf Eigenbau: Unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ basteln, malen oder schneidern Bayerns Kreative coole Eigenprodukte, die Do It Yourself-Kultur ist in wie zu Großmutters Zeiten. Damals meist aus der Not geboren, ist sie heute als individuelles Statement zu verstehen. Auf der Creativmesse bietet sich nun die Möglichkeit in diese Welt einzutauchen: Es präsentieren sich zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Handarbeit, textiles Gestalten, Creativ- und Bastelwelt und stellen die neuesten Materialien und Techniken der Branche vor. Alte Handwerkstechniken wie Seifensieden oder die über 5000 Jahre alte ägyptische Maltechnik „Encaustic“ kann man in diversen Workshops

ebenso er lernen wie zum Beispiel die nordische Drahtwebtechnik „Freya“, mit der bereits die Wikinger wunderschöne Schmuckstücke gefertigt haben. Konzentriert kleben bereits Kinder Spiegelmosaike oder lernen Kerzenziehen, begegnen Besucher verblüfft dem kleinen Picasso in sich oder lassen sich im „Scrapbooking“ unterweisen. Auf dem angeschlossenen „Markt der Fantasie“ können die Kreativen darüber hinaus nötigen Utensilien für Zuhause zu Messepreisen erwerben. Alle Infos unter www.creativmesse.de

Perle an der Isar München ist eine der beliebtesten Städte Deutschlands, das steht schon mal fest, fast jeder zweite Deutsche möchte gerne in Bayerns Landeshauptstadt leben. Highlights wie der Dom oder das Deutsche Museum sind jedem bekannt, doch wie sieht es mit dem Bogenhausener Kircherl oder der Burg Grünwald aus? Leser können nun Daniela Schetar und Friedrich Köthe mit dem Buch Münchner Schmankerl (Gmeiner Verlag) an ihre 66 persönlichen Lieblingsplätze in der bayrischen Landeshauptstadt begleiten. Das berühmte Münchner Flair wird erlebbar beim Besuch von Hinterhofflohmärkten oder des aufstrebenden Arbeiterviertels Westend. Zum gemütlichen kulinarischen Ausklang des Tages laden elf ausgewählte Biergärten ein, hier kann dann nachgeprüft werden, warum München auch Deutschlands Hauptstadt der Gemütlichkeit ist. Prost!

Radl und Bikes aus 2. Hand

in münchen-ABO Alle 14 Tage frei Haus ... Keine automatische Verlängerung!

***

10

IN 7 / 2013

... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

www.in-muenchen.de

begehrte Vintage-Räder Mit Beginn des Fahrradfrühoder Mountainbikes und lings 2013 lädt die RadlRennräder. Zusätzlich richtet hauptstadt München am 6. das Fundbüro der Stadt April erneut zum großen München eine Versteigerung Münchner Radlflohmarkt von günstigen Fundrädern ins Backstage. Hier können aus. Bereits am Freitag, 5. Bürgerinnen und Bürger geApril, werden von 16 bis 20 brauchte Fahrräder und ZuUhr gebrauchte Räder in gebehör kaufen und verkaufen reinigtem Zustand zum Verlassen – dieses Mal mit mehr kauf angenommen, Mehr InPlatz, Zeit und noch mehr formationen und die ausFahrrädern. Zu klein gewordene Kinderräder wechseln hier ebenso den führlichen Verkaufsbedingungen sind erhältBesitzer, wie Fahrradteile, Radl-Anhänger, lich unter www.radlhauptstadt.de


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:39 Seite 6

Vespas und Lambrettas

Moral und Geld

Am Samstag, den 13. April, kommen Scooters-Fans auf der Speed-Kartbahn in Landsberg am Lech (Graf-Zeppelin-Str. 9) von 12 bis 18 Uhr bei der Motorroller Customshow voll auf ihre Kosten. Pünktlich zum Saisonstart 2013 werden die schönsten und am besten umgebauten klassischen Vespas und Lambrettas ausgestellt. Es haben sich bereits internationale Teilnehmer aus Italien, England, Frankreich, Skandinavien und sogar St. Petersburg angekündigt. Der Veranstaltungsort ist eine über 4000 Quadratmeter große Halle, befindet sich direkt gegenüber dem SIP Scootershop-Gebäude und bietet eine abwechslungsreiche Rennstrecke, auf der Roller-Ausstellung, Zubehör und Merchandising verteilt wird. Neben einer Customshow mit Prämierung unterschiedlicher Kategorien sind ein Leistungs-Prüfstand, Motoren Built-Off und Live Airbrush eingeplant. Live Tattoo, Rahmenprogramm mit Moderation, eine Kinderecke sowie die Warm-Up Party am Freitag und der All-Nighter mit DJ Leo Ernst am Samstag runden die Veranstaltung ab. Für Verpflegung vor Ort ist ebenfalls gesorgt, alle weiteren Infos unter www.motorscooter-customshow.de.

Die Messe Grünes Geld öffnet am 13. April von 9.30 bis 18 Uhr im Künstlerhaus am Lenbachplatz die Türen für Anleger, die Investments mit Nachhaltigkeit suchen, aber ohne Gebührendschungel und ohne Fachchinesisch. Anleger und Profis können sich hier über Solaranleihen informieren, über Windfonds, Mikrofinanzen, Umwelt-Sparbriefe, Konten, Baukredite oder Altersvorsorge. Grünes Geld München soll zeigen, welche Bandbreite das Thema nachhaltiges Investment mittlerweile umfasst. Moral und Geld müssen kein Wiederspruch sein, meinen die Veranstalter, im Gegenteil, bei guten Investments ergänzen sie sich. Die Messe, die seit 1999 in verschiedenen deutschen Städten stattfindet, nutzt ihre Erfahrung auch, um vor falschen Angeboten zu warnen. Beispielsweise darf kein Unternehmen, das der Fachinformationsdienst ECOreporter in seiner „Wachhund-Rubrik“ führt, bei Grünes Geld ausstellen.Des Weiteren gibt es natürlich eine Menge interessanter Fachvorträge und Podiumsdiskussionen, zum Beispiel mit den Miterfindern des Erneuerbare-Energien-Gesetzes Josef Göppel (CSU) und Josef Fell von den Grünen. Der Eintritt zu dem Podiumsdiskussionen, zu vielen Vorträgen und zur Messe allgemein ist frei. Infos unter www.gruenes-geld.de


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:40 Seite 7

LOKALES

Augustiner Völkerverständigung Fröhliches Studieren bei Tapas und Hopfensaft

E KNEIP TR. 2 CAFE RSTENS . 9 - 22 h Ü L F G R Ä U T K , h 09 22 T.: 39 EI 10 - 22 F SO +

KALAMI BESTE GRIECHISCHE KÜCHE

Beste Preise Haidhauser Flair – bekannt seit 1987 Kellerstr. 45 Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz

Tägl. von 1700 - 100

t 48 72 82

In keinem Viertel wird soviel renoviert, abgerissen und umgebaut wie zwischen Gärtnerplatz und Schlachthof. Oft entstehen in den Neubauten Luxuswohnungen und die vermeintlich dazu passenden Lokalitäten. Nicht so in einem Haus der Augustiner Brauerei an der Klenze-/Ecke Ickstattstraße: im Erdgeschoss hat eine spanische Wirtschaft namens Cordo Bar eröffnet, darüber ist ein Studentenwohnheim. Dass für die 20 kleinen Wohnungen mitten im Glockenbachviertel die Interessierten Schlange standen, versteht sich von selbst. „Ganz im Sinne der Völkerverständigung soll das Haus als Wohnort für Studenten aus aller Welt dienen“, steht auf der Startseite des Wohnheims der EdithHaberland-Wagner-Stiftung. Die Einrichtung verfügt über einen Gemeinschaftsraum mit Küche, einen Waschraum und einen Fahrradkeller, jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad mit Dusche und einer (unnötigen, s. unten) Kochzeile ausgestattet. Und weiter: „Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine gastronomische Einrichtung, welche sich als idealer Treffpunkt für Studierende eignet“. Womit wir bei der Cordo Bar wären. Die Wirte der Lokalität sind Bob Lalic und Klaus Wagner, seit über 25 Jahren betreiben sie das „Zest“ in der Adalbert-

auch auf großen Tafeln, die in den Räumlichkeiten verteilt sind. Ein Flasche Wasser und eine Flasche Verdejo Rueda (18e) werden geordert, dann geht’s an die berühmten spanischen Häppchen, die hier auch mal Happen sein können.

Iberischer Streifzug

Mediterraner Charme ... straße in Schwabing. Auch wenn die spanische Tapas-Bar natürlich noch etwas neu wirkt, macht sie auf Anhieb einen sympathischen Eindruck: klassische Steinfließen versprühen mediterranen Charme, die dunklen Tische und Stühle mit den tief hängenden Industrielampen würden auch einem exklusiven Restaurant gut stehen. Hübsch verwinkelt ist das recht große und trotzdem gemütliche Lokal, im ersten Stock befindet sich ein weiterer kleiner Gastraum und ein eigene Raucher-Atrium-Terrasse. Die sympathische Bedienung bringt eine Karte, alle Tapas stehen aber

Ein kleiner Teller mit gegrillten Sardinenfilets (4,40) beamen den wintersatten Gast sofort auf die iberische Halbinsel, das dazu gereichte Pesto schmeckt vielleicht etwas arg kräftig nach Knoblauch. Überhaupt wird in der Cordo Bar nicht an der weißen Knolle gespart, echte spanische Küche eben, wer damit Probleme hat, für den fallen rund ein Drittel der Gerichte aus. Die Patatas Bravas mit Aioli und Chiliöl (4,20 e) sind ein gutes Beispiel dafür, schmecken aber wirklich gut. Datteln im Speckmantel (3,40), Pimientos de Padron (3,90 e), Tapas combinadas mit Serrano-Schinken, Chorizo, Queso und verschiedenen Oliven (6,90 e) – alles wunderbar angerichtet und schmeckt besser wie neulich in Las Palmas und fast so gut wie damals in Barcelona. Es kommt noch besser: Das Schweinefilet im Serranomantel mit einer Art Kapern-Chutney (5,30 e) ist ein Gedicht, ebenso die kräftig gewürzten, pikanten Albondigas, das sind Lammfleischbällchen in Tomatensoße (5,40 e).

LOKALITÄTEN

Morgenstund hat Gold im Mund Das Munich Flair möchte alles sein: Das Frühstücks- und erlesene Kaffeeangebot lädt jung und alt zum morgendlichen Flanieren und Verweilen in die Gabelsbergerstrasse 24 ein. Mütter dürfen sich über eine eigens kreierte Kinderkarte freuen, Studenten über besondere Studentenrabatte. Für alle Berufstätigen gibt es einen ausgewogen Mittagstisch und abends wird das Angebot um eine umfangreiche, täglich wechselnde und mediterran angehauchte Abendkarte ergänzt. Und zu guter Letzt sollen auch die Nachtschwärmer nicht zu kurz kommen: Neue Cocktailkreationen, außergewöhnliche Drinks sowie zahlreiche Sprizz-Variationen, dazu entsprechende musikalische Untermalung verleihen dem MunichFlair auch eine Bar- und Lounge-Atmosphäre und runden somit das AllroundKonzept ab +++ Bundesweit liefern rund 110 Morgengold Frühstücksdiens-

12

IN 7 / 2013

Ristorante für Nachbarn und Freunde: DA UGO

Ein Lokal für alle Fälle: MUNICH FLAIR

te an sieben Tagen in der Woche frische Backwaren pünktlich zum Frühstück bis 6.30 Uhr an die Haustür – am Wochenende bis 8 Uhr. Das Angebot reicht von normalen Brötchen über Körner- und Vollkornbrötchen, Croissants, regionale Spezialitäten und Brot bis hin zu süßen Teilchen. Da der Frühstücksdienst mit den besten ortsansässigen Handwerksbäckereien regional kooperiert, sind die

Backwaren immer frisch und qualitativ hochwertig. Kurzfristige Änderungen, Zu- oder Abbestellungen wegen Urlaub oder Besuch sind unkompliziert über das Internet möglich. Wer Morgengold Frühstücksdienste ausprobieren möchte, kann auf einen verlockenden Service zurückgreifen: Unter www.morgengold.de können Brötchen-Liebhaber eine Probelieferung bestellen, um einen

Eindruck vom Service zu bekommen. (Kontakt in München Tel.: 089/32 12 15 70 oder E-Mail muenchen-sued@morgengold.de) +++ Es ist kein moderner, stylisher Italiener in einem Szeneviertel, es ist ein Ristorante für Nachbarn, Familien und für Freunde in Pasing, die Wert auf ein gutes Essen und guten Wein legen. Ende der 90er Jahre von Ugo Petaccia eröffnet und dann von seinen Söhnen weitergeführt, hat das Ristorante Da Ugo (Maria-Eich-Straße 32) schon ein paar Jahre hinter sich gebracht. Nun haben die beiden Gastronomen Antonio Gatto aus Kalabrien und Santolo Alterio aus Neapel das Restaurant übernommen und ein bisschen renoviert. Nach wie vor stehen lecker Holzofenpizzen, und hausgemachte Lasagne aber auch Spezialitäten wie eine pikante Krustentierpfanne sowie ein Überraschungsmenü auf dem Programm (www.ristorante-da-ugo.de).


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:40 Seite 8

... spanische Häppchen

Arroz mit Tintenfisch oder Himbeeren

Knoblauch-Pesto ist Geschmacksache und hätte man nicht unbedingt gebraucht, auch so mundete die kräftig gewürzte katalanische Version der Paella richtig gut, Muscheln, Fisch und Tintenfischchen waren reichlich vertreten. Darüber hinaus bietet die Karte noch Arroz Negra, eine schwarze Variante mit Tintenfisch (14,80e), Austern (Fines de Claires 6 Stück 12,60 e), diverse Salate, natürlich Knoblauchsuppe (3,90 e) für Hartgesottene sowie Loup de Mer vom Grill (13,80 e) oder argentinisches Rinderfilet (20,90 e). Als Dessert steht natürlich Crema Catalana (3,50 e) auf dem Programm oder ein Arroz con Leche, Milchreis mit Himbeerquark (3,60 e). Fazit: Die Tapas und übrigen Speisen sind nicht die ausgefallensten, aber durchwegs gut und ansprechend präsentiert, das Lokal ist stimmig und eine nette Variante der sonst üblichen bayerischen Konzeptgastronomie der Augustiner-Brauerei. Der Service ist überaus zuvorkommenden und auch bei voller Hütte schnell, freundlich und angenehm stressfrei. Da möchte man gerne ein Insasse im Studentenwohnheim darüber sein – am besten lebenslänglich. Rainer Germann

Übrigens passt das gute Augustiner Bier (3,50 e die Halbe) ganz hervorragend zu den kleinen Schweinereien, es muss nicht immer Wein sein. Zu einer Paella „Catalana“ mit Meeresfrüchten (13,50e) wurde aber dann doch noch eine Karaffe Lugana (0,75 l/19 Euro) geordert, als roten Hauswein gibt es einen Navarra für unter fünf Euro das 0,2 Glas. Eine ordentliche Portion des Reisgerichts kam schön saftig im Pfännchen an den Tisch, weit entfernt von den oft auch etwas trockenen Vertretern dieser Cordo Bar Ickstattstraße 1a Nationalspeise. Das darüber gegebene täglich 17 bis 1 Uhr, Tel.: 089/60 32 02

GESCHMACKSACHE

Sommer in der Au Passend zum Frühlingsanfang bei Minusgraden führt der Weg nach dem Spaziergang an der Isar in Richtung Sommer, genauer gesagt zum neuen Restaurant Sommer in der Sommerstraße. Mit einer stark mediterran angehauchten regionalen Küche möchte die ehemalige Kunststudentin und Betreiberin Andrea Nisch frischen Wind in das einstige Arbeiter- und heutige Jungfamilienviertel rechts der Isar bringen. Statt auf extravaganten Chic setzt sie auf witzige Ideen wie Lampen aus Küchenreiben über einer puristische Einrichtung mit hellen, skandinavisch anmutenden Holzmöbeln. Auf den Tisch kommen nur saisonale Produkte in biologischer Qualität und aus nachhaltiger, regionaler Produktion. Fleisch- und Wurstwaren stammen von der Metzgerei Packlhof am Starnberger See, frisches Brot und köstliche Kuchen sowie passende Weine bezieht das Restaurant aus dem Ruffini in Neuhausen. Sogar der Kaffee ist ein hiesiger und wird in der Münchner Rösterei Fausto in Un-

tergiesing hergestellt. Auf einer großen, handgeschriebenen Tafel findet man mediterrane Gerichte wie spanisches Olivenhühnchen mit Zuckerschoten und Cous-Cous, Zanderfilet auf lauwarmem AntipastiGemüse und Rosmarinkartoffeln, italienisches Kalbsgeschnetzeltes und diverse Pasta-Varianten. Die mit Pesto Rosso gefüllten Gnocchi mit Mangold, Kirschtomaten und Parmesan-Stücken (9,50 e) sowie die Karotten-Ingwersuppe mit Curry (4,80 e) schmeckten jedenfalls richtig gut. Interessant sind auch die Frühstücksvariationen, zum Beispiel mit Krabbenrührei, marinierten Forellenfilets und Flusskrebs auf Rucola. Ein kleiner MalTisch lenkt die Kinder nach der Verköstigung mit Buntstiften und Büchern ab, damit Mami und Papi noch ein Glas Prosecco zischen können. Ganz entspannt, denn in der Au ist der Sommer schon da. Restaurant Sommer Sommerstr. 41, 81543 München, Mo-Fr: 17-23/Sa: 10-23/So & Feiertag: 10-18 Uhr


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 15:10 Seite 9

DER SPORT

Breno & Bruno hinter schwedischen Gardinen Europacup, Weltcup, Nordkap für den FC Bayern Torwart ist der vielleicht schwierigste Beruf nach Papst, zypriotischer Notenbankchef und Katja Riemanns Interviewer. Ständig fliegen einem die Bälle um die Ohren, schon der leiseste Fehler wird öffentlich seziert und einen blöden Spruch gibt‘s am Ende noch obendrauf –vom ZDF-Intellektuellen Olli Kahn („Das einzige Tier bei uns zuhause bin ich“). Nun gut, der war auch mal Torwart. Manuel Neuer zum Beispiel; verursachte im Länderspiel das peinliche Gegentor durch Kasachstan (!), quasi fußballerisch das Aserbaidschan des südlichen Ural. Noch schwerer als Torwart hat es nur der Schiedsrichter. Vor allem im Nordkaukasus. Der Clubpräsident des russischen Erstligisten Terek Grosny, Ramsan Kadyrow hat beim Spiel gegen Rubin Kasan (0:1) aus Wut über die Schiedsrichterleistung kurzerhand die Stadionsprecherkabine gestürmt und den Schiri durchs Mikrofon als „Ziege!“ beschimpft (russisch für: „Rschlch/Wxr/Hrnshn!“). Als die Ziege dann auch noch den Kapitän von Grosny vom Platz stellte, legte der Club-Boss nach und schrie „Der Schiedsrichter ist gekauft!“ durch die Lautsprecher ins Stadion. Kadyrow, der im Tschetschenien-Krieg als notorischer Folterknecht bekannt war, ging nach dem Spiel in die Schiedsrichterkabine, während seine Leibwächter alle Offiziellen fernhielten. Was dort

gemacht wurde (Kaffeeplausch? Schachspiel? Tropfsteinfolter? Ziegenschlachtung?) entzieht sich leider den Berichten. Kadyrow rechtfertigte sich hinterher: „Er hat alles getan, um den Spielverlauf zu ändern.“ Ein Selbstgespräch? Im Stadion von Manchester United war die Verzweiflung eines jungen Fans bei der Achtelfinal-Niederlage in der Champions-League gegen Real Madrid so groß, dass er die Polizei anrief. Als nämlich während des Spiels der Schiedsrichter den Man U Spieler Nani völlig zu Unrecht vom Platz stellte, meldete sich der 18-Jährige mit dem Handy von der Tribüne bei der Polizei, um dieses „Verbrechen“ anzuzeigen. Eigentlich völlig nachvollziehbar, aber der Fan musste sich offiziell entschuldigen. Immer Ärger mit dem Schiri: In Wales ist der Amateurfußballer Lee Todd nach nur zwei Sekunden (!) mit Rot vom Platz geflogen. Weil der Schiedsrichter beim Anstoß brutal laut in seine Pfeife getrillert hatte, meinte der direkt daneben stehende Todd nur: „Fuck me, that was loud!“. Ein tatsächliches Schwerverbrechen hat der brasilianische Meistertorwart von 2009, Bruno begangen. Er ließ seine ExFreundin töten, zerstückeln und von Rottweilern auffressen. Schluck. Was man halt so macht, wenn man eifersüchtig oder frustriert ist? Bruno sitzt jetzt im Knast, Breno

VERLOSUNG

BMW Open 2013 Vom 27. April bis 5. Mai im MTTC Iphitos (Aumeisterweg 10) Für die 98. Internationalen Tennis-Meisterschaften von Bayern haben bereits sechs Spieler aus den Top 50 der Weltrangliste zugesagt. Nach Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Tommy Haas folgte nun auch Marin Cilic, die aktuelle Nr. 12 der Welt, dem Ruf des TennisTurniers am Aumeisterweg. Mit Mikhail Youzhny (2010) und Nikolay Davydenko (2011) kehren auch zwei ehemalige Gewinner zurück auf den altehrwürdigen Iphitos-Sandcourt. Erstklassiges Sandplatztennis und ein attraktives Rahmenprogramm verspricht auch der neue Veranstalter und Ex-Profi Charly Steeb: „Wir wollen, dass sich der Zuschauer und natürlich auch die Spieler rundherum wohlfühlen bei uns.“ Infos unter www.bmwopen.de

2 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Für den Finaltag am 5. Mai

12

IN 6v / 2013

Rufen Sie bis Dienstag, 16.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 685* an und nennen Sie das Stichwort bmw plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN bmw **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020*** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 15:12 Seite 10

Da geht’s zum Triple: PEP GUARDIOLA sitzt immer noch ein. Wo soll das nur hinführen mit den brasilianischen Ballkünstlern? Findet sich vielleicht noch ein Brano, Brino oder Brono mit krimineller Ader? Und noch so einer: Der bekennende rechtsextreme Italiener Paolo Di Canio ist jetzt vom abstiegsbedrohten englischen Premier League Club FC Sunderland als Trainer verpflichtet worden. Er hat während seiner aktiven Zeit mit Hitlergruß gejubelt und verehrt ganz offen den italienischen Diktator Mussolini. Di Canio hat mal gesagt: „Ich bin Faschist, aber kein Rassist.“ Das ist wie „Ich bin ein totaler Vollidiot, aber kein Depp.“ Der FC Bayern hat in der Bundesliga gerade den Hamburger SV mit

ckes, Pep Guardiola. Vom neuen Jupp Pep wird dann natürlich eine Wiederholung des Triples erwartet plus Supercup, Weltcup, Audicup, Nordkap. Im Moment sucht sich Pep seine Trainermannschaft für den FCB zusammen, mit dabei sein werden vermutlich der spanische Wasserballer Manuel Estiarte, der Physiotherapeut Emili Ricart, die Scouts Doménec Torrent und Carlos Planchart und der aus dem Radsport bekannte Fitness Arzt Eufemio Fuentes, pardon, der natürlich nicht. Man kann nur hoffen, dass 9 zu 2 abgefieselt. Der Trainer des HSV die Spieler bei diesen Herren nicht am hatte das schon kommen sehen, Ende nur „Estación“ verstehen. Thorsten Fink sagte vor dem Spiel: „Da ist vielleicht eine Überraschung drin“. Der TSV 1860 gewinnt zurzeit jeStimmt, mit neun Gegentoren hat des Auswärtsspiel, was toll ist für die wirklich keiner gerechnet, Fink sollte Auswärtsfans. Leider geht die Mehrsich als Uri Geller des Fußballs selbst zahl der Löwenfans nur zu Heimspiepatentieren lassen. Und nun gehen len und hat dort keinen Sieg mehr die Bayern in den entscheidenden Mo- gesehen seit November, also seit fast nat der Saison: 10. April, auswärts bei einem halben Jahr. Könnte man geJuventus Turin in der Champions Lea- gen Energie Cottbus nicht vielleicht gue (20.45 Uhr), 13. April, Meisterfeier per DFL-Sondergenehmigung „ausgegen den 1. FC Nürnberg in der Bun- wärts“ spielen, zum Beispiel im Gründesliga (15.30 Uhr, Arena)? Und 16.4., walder Stadion? (7. April, 13.30 Uhr) Halbfinale im DFB-Pokal gegen den Zur Erklärung: Das ist so ein FußballVfL Wolfsburg (20.30 Uhr). Wenn sie stadion weit weg von der Löwenheialles gewinnen, dann Gnade Fußball- mat Fröttmaning. Im sogenannten gott dem Nachfolger von Jupp Heyn- „Sechzger Stadion“ (nach den 60er

Jahren benannt, die wiederum nach 1860 benannt wurden, weil der Verein 1966 Deutscher Meister wurde) gibt es zurzeit Stress. Nach dem Umbau sollen neue Sitzschalen eingebaut werden. Es gibt vier Farben zur Auswahl, sie changieren zwischen grelllila, fliederfarben, rosa und Hello-Kitty-pink. Die Euphorie im blauen Lager ist unvorstellbar. Genauso wie über den möglichen zukünftigen Ex-Präsidenten Hep Monatzeder. Meister Monatz-Eder hat in der Vergangenheit auch unter Wildmoser dem Älteren jeden Schmarrn im Aufsichtsrat durchgewunken, hat sich ohne Wahl zum Präsidenten ausrufen lassen und will das nun nachträglich durch eine Wahl festzurren. Ob das gut geht? Antwort vermutlich Ende April bei der Delegiertenversammlung. Thorsten Fink: „Da ist eine Überraschung drin“. Und am 14. April heißt es wieder mal CityBike Marathon. Eine Polonaise aus 1200 Mountainbikern wird sich dann vom Start im Olympiapark über den Fröttmaninger Berg bis ins Isartal ziehen. Falls der Winter dann immer noch nicht vorbei ist, mit Spikes an den Reifen und zur Not mit Huskies vornedran. Achim Bogdahn

IN 7 / 2013

15


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:41 Seite 11

RAUS AUS MÜNCHEN

lometer) eine erdgeschichtliche Sensation freigelegt. Der Felsriegel aus Quarz und Schiefer („Pfahl“) gilt als geowissenFrühlingsideen für einen Nichtfrühling schafliches Kleinod. Herrliche, acht Kilometer lange Wildbachklamm mit Lerneffekt. „Wir schenken Ihnen ein Stück Früh- pich muggelt sich unaufgeregt die In der Saußbachklamm südling“ titelte eines unserer Tagesblätter Waldhügel rauf und runter – rundlich von Waldkirchen (30 Kikurz vor Ostern, hieß im Klartext: Um- herum auf 600 bis 700 Metern, also lometer) hat das Mini-Flüssfangstarke Verlosungsaktion mit Gut- keine höhenbedingten Anpaschen Erlau ganze Arbeit geleisscheinen für Fitness-und Gartencenter, sungssprobleme für den Münchner tet. Romantische Schlucht mit Autopflegesets und Radlinspektionen Normalorganismus zu befürchten. tonnenschweren Granitblö– alles gut getarnte Sonnenersatz - Nur die Atemluft zischelt ungecken. Leichte, Sechs-Kilometerdrogen und Indiz für die witterungs- wohnt ozonig in der Lunge. Wanderung mit BrotzeitstatiUnd „Woid-Queen-Mom der bedingte Verzweiflung an der Freizeiton im Hexenhäusl-Look (Haller front. Auch wenn sich zwischenzeitlich Herzen“? Mal ehrlich, als Fredl-FeslAlm). das Mistwetter gebessert haben sollte Geburtsstadt und Filmheimat des Krisenfrühlings-Tauglichund vielleicht der Planet jetzt schon schnuckligen Forsthaus-Falkenaukeit für alle Schattenaktivitägnadenlos auf unsere Lieblingsziele Helden Hardy Krüger jun. (uups, ten: bedingt, auf jeden Fall fesrunterbretzelt –bis die hartnäckigen Vorsicht Sexismus!), hat diese ältestes, schlammtaugliches SchuhSchnee-und Schlammreste Waldwegerl te Stadt der gesamten Region (seit werk erforderlich und vorher und höhere Regionen freigeben, 1376) den Titel doch schon so gut bei den Touristinfos fragen. kann’s dauern. Außergewöhnliche wie im Sackerl? Und das weltweit www.freyung.de, www.waldkirZeiten erfordern ungewöhnliche Maß- einzige Schnupftabakmuseum (ein chen.de. nahmen! Wir drehen mal die genbe- Unbedingt-Hin-Muss) rückt die KroPssst! Insidertipp unter dingte Südfixierung des Münchner Rei- ne wirklich in real-greifbare Nähe. Frauen: Garantiert auch highse-Autopiloten um 180 Grad und bli- Das Abenteuer „Schmai“ heißt ja heeltauglich das Einkaufspacken aufgeschlossen und mutig Rich- letztendlich auch knietief zu waten Die älteste Stadt im Bayerwald – radies Garhammer in Waldin den Kerndisziplinen weißblauen Grafenau tung Norden. kirchen. Labels grenzenlos Kulturguts. Wunderschöne, kunstund beim femininen Rudelvoll gearbeitete Tabakflascherl, die Woid-Queen-Mam: senfrühlings-Tauglichkeit fünf Sterne, shopping gibt’s Prosecco (anmelden!). meisten aus Glas, das schwerste 32 Kilo Grafenau drin auf zwei Etagen, Sonnenterrasse www.garhammer.de. und wohl eher nicht für das Schneuz70 Plätze. Sobald’s jenseits der Donau Richtung Prieserl unterwegs gedacht. Monsterkreisel www.cafe-fox.de, www.grafenau.de Norden allmählich wieder buckliger Das fesche Gebäudeallerlei der AltDer Superadrenalin-Kick in der Region, wird, fängt’s an – das „Auland“: Nitte- stadt dient vorrangig dem Wohl der Ganz schön klamm! die neueröffnete Sommerrodelbahn nau, Hohenau, Frauenau, Finsterau! Lattemacchiato-Flanier-Fraktion –als Eindeutig –that’s Bayerwald! „Dicht strategisches Basislager und diskreter Während die Kleincity Grafenau sich (seit 23.März in Betrieb). Eine spektabewaldetes Mittelgebirge, ca. 100 Ki- Ansitz zur Observation der Einheimi- schon fast leichtfüßig mediterran an- kulär rasante Abfahrt von 1200 Metern lometer Nord-Süd-Ausdehnung“ pre- schen empfiehlt sich das Café Fox di- fühlt, kommt das Umland stellenweise treibt das Blut aus den Backerln, lässt digt leise das kleine Klugscheisser-Man- rekt am Marktplatz. Täglich von mor- daher wie ein derber Landschaftsdino: die Ohren glühen und überwindet eiderl im Ohr – laut Ortsschild sind wir gens bis Mitternacht geöffnet, Speisen Urzeitliche Naturgewalten haben in der nen Höhenunterschied von immerhin in „Grafenau“. Der Häuser-Fleckerltep- und Getränke jeglicher Couleur. Kri- Buchberger Leite bei Freyung (20 Ki- 107 Metern. Mit 40 Sachen geht’s in das nagelneue Kreiselmonster: Vier speedige Kringel in acht Metern Höhe! Nix für Weicheier. www.sommerrodelbahn-grafenau.de.

Springtime im Auland

VERLOSUNG

Tisch und Bett

Golfen in den Hügeln des Nationalparks 3 Übernachtungen & Frühstück in Grafenau (mind. 3 Sterne-Haus)

& Schnuppergolfkurs & Massage (für 2 Personen, Wert 420.- ) Putten im Nationalpark? Der 18-Loch-Golfplatz in Grafenau zeigt, dass Naturschutz und Golf sich keinesfalls ausschließen. Das gesamte Terrain wird geprägt von der urwüchsigen Landschaft des Nationalparks Bayerischer Wald. Hier wird durch die Schaffung von Schutzzonen für Flora und Fauna das naturnahe Bild bewahrt. Wildtiere und Vögel aller Art finden ihr Zuhause auf der Anlage, Spielbahnen und Löcher sind sogar nach ihnen benannt: So kann der Fan auf der „Fuchsbahn“ taktieren oder mit einem gelungenen Put das „Bärenloch“ ab-

16

IN 7 / 2013

schliessen. Auf den 90 Hektar dieses jungen Clubs stehen Spaß, Geselligkeit und Liebe zur Natur im Vordergrund – Neumitglieder werden schnell integriert. In-Leser haben jetzt die Gelegenheit, den besonderen Flair dieses Platzes kennenzulernen oder auch einfach mal auszuprobieren, ob Ihnen der Sport gefällt. Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Golf-Schnuppern und Ihrer Adresse bis 15.4. an verlosung@in-muenchen.de

Woidness und gepflegte Tafelfreuden warten beim Landhotel Postwirt in Grafenau: Kleine feine Wellnessabteilung, saisonale junge Küche mit waidlerischen Schmankerln, das DreiNächte-Package mit Halbpension z.B. ab 207 Euro, www.hotel-postwirt.de. Optimales Standquartier für Familien und unschlagbare Pauschalpackerlpreise: Im Familienpark Geyersberg (Freyung) übernachten Eltern mit drei Sprösslingen sieben Mal für ab 219 Euro (gültig von 15. Mai bis 13. Juli). www.ferienpark-geyersberg.de

Grafenau – kurz notiert: Anreise: PKW nur ca. 2 Stunden, Mobilität vor Ort: Mit der NationalparkCard und dem integrierten GUTI (Gästeumweltticket) viele kostenlose oder stark vergünstigte Eintritte in alle Freizeiteinrichtungen und freie Fahrt auf


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:41 Seite 12

einem Streckennetz von über 1100 Kilometern. „Bärenwelle“ – Erlebnisbad:Das größte Wellenbecken Bayerns geöffnet ab Mitte Mai. Veranstaltungs-Höhepunkte: „Salzsäumerfest“ 2.-3.8., „Kinderbärchenfest“ 11.8, „Leonhardiritt“ 8.9. Zum Start der Saison: Großes authentisches Mittelalterspektakel „Zeitsprung“ vom 26. Bis 28. April. www.spectaculum-historica.de, www.grafenau.de Laura Armadi

teuflische Getränke, mystische Musik, 30.4., Teilnahme kostenlos, www.lam.de „Rad Total“/Donauperlen: Start der Saison des Donauradweges am 14.4. (9 – 18.00), von Passau bis Wesenufer, 75 Kilometer autofreie Uferstraßen (beidseitig), Start in allen Veranstaltungsorten 10.00 Uhr, www.donau-perlen.de, www.passauerland.de Nürnberg-Bamberg: Flussradeln mit Prädikat,4 Sterne vom ADFC für den 85 Kilometer langen Regnitz-Radweg, eines der Highlights: die historische Schleuse bei Eggolsheim. www.flussparadies-franken.de

Raus aus München aktuell Alpenclub/Schliersee: „Swim & Dine“, der perfekte Tag – völlig witterungsunabhängig! Wellness plus 3Gang-Menü (Restaurant Karmasee), Mo-So ab 14.00, 35 Euro. Nur für in-Leser: zusätzlich 30 Minuten Massage (diese Seite mitbringen!) www.alpenclub.de Schlechtwetter-Versicherung für Outdoorveranstaltungen: Brandaktuell – Witterung passt nicht für die Tour? Kurzfristig absagen und auf Sonnentag verschieben, ab 12.50 Euro, bei Buchung abzuschließen, www.diewaldmeister-muenchen.de

Urwüchsig – der Landkreis Freyung-Grafenau

bäume (ab 11.00), stimmungsvolles Blüten- pen, erster Termin 14.4., 79 Euro, fest auf der Schmiedwiese in Wiechs,28.4., www.diewaldmeister-muenchen.de www.bad-feilnbach.de Feuriger Hexenzauber im Waldgebirge/Lam: Frühlingsgefühle beim Lodernde Lagerfeuer, Hexen und WaldgeisKanuspeeddating: Zwei in einem Boot – alle 15 Minuten Pad- ter, schaurig-schönes WaldpurgisnachtBlütenwandertag/Bad Feilnbach: Spektakel im Bayerwald, höllische Gerichte, Führungen durch das Blütenmeer der Obst- del-Partnerwechsel (5 mal), 2 Altersgrup-

Alter Wirt/Krailling: Das Weiss-Blaue Kommödchen, Operettengaudi, 8.4., 13 Euro Eintritt, www.operngaudi.de. Kabarett mit Ronny Weise (früher bei Iberl), 11.4., ab 13 Euro. www. ronnyweise.info/, www.alterwirtkrailling.de Mit Power zum Berg: Tagesski-Fahrten inklusive umfangreichem Servicepaket je samstags: Obergurgl/Hochgurgl 6.4., 76 Euro, Hintertuxer Gletscher 13.4., 72 Euro. www.powertagesfahrten.com


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 17:15 Seite 13

KINO

Das bleibt in der Familie! Schnurren, Schocks und schwere Not Reinheit der Herzen. Im schönen, schwülen South Carolina fängt die Schule wieder an. Außenseiter Ethan (Alden Ehrenreich) begegnet der seelenverwandten Außenseiterin Lena (Alice Englert). Ethan verliebt sich und erfährt zu seinem Erstaunen, dass Lena zu einem Clan von Hexen und Zauberern gehört. Lenas Onkel Macon Ravenwood (Jeremy Irons) sieht es gar nicht gern, wenn sich Ethan mit dem Mädel herumtreibt. Lena feiert bald ihren 16. Geburtstag. Dann muss sie sich, einem alten Familienfluch zufolge, entscheiden, ob sie sich auf die Seite des Guten oder des Bösen schlägt. Lenas totgeglaubte Mutter (Emma Thompson als ausgekochtes Miststück!) und die libertäre Cousine Ridley (Emmy Rossum) sind fest entschlossen, sie zum Bösen zu bekehren. Romantikfachmann Richard LaGravenese („Wasser für Elefanten“, Autor bei „Der Pferdeflüsterer“ und „Brücken am Fluss“) gelingt mit Beautiful Creatures– Eine unsterbliche Liebe, der Verfilmung des ersten Teils einer dreiteiligen Bestsellerserie von Kami Garcia und Margaret Stohl, eine wunderbar magische Liebesgeschichte ohne Gefühlskitsch.

gle-Hausfrau, die andere Möchtegern-Künstlerin. Gingers Vater, der Schriftsteller Robert, engagiert sich in der Friedensbewegung, ist ein freier Geist, Ewige Freundschaft: GINGER & ROSA den die beiden Mädels sehr verehren. Rosa fängt eine Affäre mit ihm an. Katastrophe! Regisseurin keit, mit seiner alten Liebe und zum Sally Potter startete vor 30 Jahren mit ersten Mal mit seinem Sohn auseinan„Gold Diggers“. Ihre bekanntesten Fil- dersetzen. Und Ina muss, zwischen Eheme sind sicher die Virginia-Woolf-Adap- mann und früherem Liebhaber, endlich tion „Orlando“ (1992) mit Tilda Swinton eine Entscheidung treffen. Nina Grosses in der Hauptrolle und „Tango Lesson“ Spielfilm Das Wochenende, nach Mo(1997). Ginger & Rosa ist ihr siebter tiven des gleichnamigen Romans von Spielfilm, ein vielschichtiges Liebes- und Bernhard Schlink, ist eine sehr positiFamiliendrama, konzentriert sich ganz ve Überraschung im deutschen Kinoauf die beiden Mädchen und illustriert Einerlei, ein kluges und emotionales spannend das damalige Zeitgefühl, den Generationen-Drama, eine „politische Mief und die unterschwellige Rebellion Familienaufstellung“ (Grosse) – mit eider Jugend – ein paar Jahre vor 1968. nem erstklassigen Ensemble spannend (Ab 11.4.) umgesetzt. (Ab 11.4.).

Die alten Ideale, revisited. Ina (Katja Verloren. Anders hat gerade seinen Riemann) ist Literaturagentin, um die Entzug hinter sich, ist für einen Tag auf 40, verheiratet, mit einem fast erwach- Freigang, in Oslo. Bewirbt sich als Joursenen Sohn (Robert Gwisdek), der aus nalist bei einem Magazin. Die Wiedereinen anderen Beziehung stammt. Ihre begegnung mit der Stadt und den alJugendliebe, Jens (Sebastian Koch), ein ten Freunden verstärkt das tragische Ex-RAF-Mitglied, kommt nach 18 Jahren Gefühl des Verlorenseins. Die andern, Haft unerwartet frei. Seine Schwester das zeigt sich auf dieser Odyssee durch (Barbara Auer) trommelt ein paar die Stadt, haben sich längst arrangiert. Rache üben. Victor (Colin Farrel) ist Freunde zusammen, um das Wochen- Anders sucht nach einem Grund, um neu in der Bande von Gangsterboss Alp- ende mit ihm in einem Landhaus zu weiter zu leben. Oslo, 31. August ist honse (Terrence Howard). Rettet dem verbringen. Da kommen dann alte Ge- das neue Meisterwerk des Norwegers schon mal das Leben. Gerät Joachim Trier („Auf aber unter Druck – als er BeaAnfang [: reprise]), trice, die geheimnisvolle Frau „eine Studie über mit den Narben aus der WohAgonie und Fatanung gegenüber (Noomi Ralismus, ein Film pace) näher kennenlernt. Hat über die Vergängaußerdem selbst noch einen lichkeit der Jugend geheimnisvollen Plan. Dead in Zeiten einer Man Down ist das hochkaräkünstlich verläntig besetzte Hollywood-Debüt gerten Adolesdes Dänen Niels Arden Oplev zenz“ (Ulrich Kriest („Verblendung“), eine angeim Filmdienst). Banehm komplexe Mischung aus siert übrigens auf Psychodrama und spannendem Roman „Le dem Thriller. Gegen Schluss, feu follet“ (Das Irrmuss sich Oplev dann doch licht) von Pierre den Hollywood’schen KonvenEltern sein dagegen sehr: EIN FREUDIGES EREIGNIS Drieu de La Rocheltionen beugen und es richtig le, den Louis Malle krachen lassen. fühle, (nicht gelebte) Lebensentwürfe, 1963 schon mal verfilmt hat. (Im WerkRebellion. London, frühe 1960er – Verdrängtes, Schuld und Verrat zur stattkino und den Breitwands). die Welt ist in der Krise. Die beiden Sprache. Man trifft sich, zieht sich zuFreundinnen Ginger und Rosa schwän- rück, redet, weicht sich aus, sucht nach Scherbengericht. Familienvater Jazen die Schule, ziehen um die Häuser – Erklärungen. Nichts ist einfach. Alles kob (Uwe Kockisch), um die 50, bislang und wollen ganz bestimmt nicht so oszilliert. Jens muss sich mit einer ver- mit seiner Firma verheiratet, kreuzt werden wie ihre Mütter, die eine Sin- änderten höchst bürgerlichen Wirklich- bei den längst erwachsenen Kindern in

18

IN 7 / 2013

Berlin auf, um das Fiasko zu verkünden: Die Firma ist verkauft, er selbst nun arbeitslos. Die Mutter, Laborantin, hat nicht vor, noch weiter das Bionade-Biedermeier-Bohème-Leben ihres Nachwuchses zu finanzieren. Die Tochter (Anne Müller) bereitet sich in einer Privathochschule auf einen Vorstandsjob vor und beglückt einstweilen den 30 Jahre älteren Professor. Der Sohn (beeindruckende Präsenz: Jakob Diehl) quält sich mit Sinnfragen, studiert Chemie und würde gerne Künstler werden. Die andere Tochter (Anjorka Strechel) schafft als Gärtnerin, fetzt sich gehörig mit den egomanischen Geschwistern. Zu viele, zu hohe Erwartungen. Die Familie ist schon längst gescheitert. Die Besucher von Constanze Knoche ist ein bemerkenswertes Kammerspiel, mit treffsicher gezeichneten Charakteren und bemerkenswerten Darstellerleistungen! „Sturmhöhe” ist ein berühmter, x-fach verfilmter Roman von Emily Brontë. Die britische Regisseurin Andrea Arnold („Red Road” und „Fish Tank”!) interpretiert Wuthering Heights kühn und völlig neu. Sie erzählt aus der Perspektive Heathcliffs, des Jungen, den Vater Earnshaw einst auf den Straßen Liverpools aufgelesen hat, der hier mit seiner Stiefschwester Cathy das große Glück hätte finden können, wäre er nicht voller unermesslichem Hass gegen seine Peiniger. Beeindruckend dringt sie zum Kern der Sache vor! (Nur Werkstattkino, ab 11.4.) Vor Nachwuchs sei gewarnt! Bei der energiegeladenen Philosophiestudentin Barbara (Louise Bourgoin) und dem eher lebensuntüchtigen Videothekar Nicolas (Pio Marmaï) hängt, nach kurzer Anlaufzeit mit Wittgenstein und Wong Kar-Wai, der Himmel voller Geigen. Das junge Glück krönt Barbaras Schwangerschaft. Allerlei Bedenken in diesen neun Monaten wirft Barbara über Bord. Dann ist das Kind da, ein Wonneproppen. Nun heißt’s, als Mutter perfekt zu sein, so, wie es Großmütter, Eltern und


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 17:15 Seite 14

Freunde erwarten – und zugleich das Partnerglück in Familienglück zu transponieren. Nicolas aber erweist sich nicht als der stets verständnisvolle Super-Mann, der Barbara treu zur Seite steht, im Gegenteil, er ist es, der sich mehr Beachtung wünscht, die Schwiegermutter mischt sich munter ein ... es wuchern Sorgen, Ängste, Nöte, die Katastrophe. Rémi Bezançons Ein freudiges Ereignis ist eine charmante Tragikomödie, erzählt die Paargeschichte mitunter aus verschiedenen Perspektiven, mal realitätsnah, mal mit viel Klamauk. Abrakadabra, Simsalabim! Der schnöselige Burt Wonderstone (Steve Carell) und sein Partner Anton Marvelton (Steve Buscemi) sind als Zauberkünstler mit eigener, leicht angestaubter Show in Las Vegas ganz gut im Geschäft. Der reichlich hippe Stunt-Magier Steve Gray (Jim Carrey) macht ihnen aber mit seinen waghalsigen Nummern das Leben schwer. Weil Burt sich weigert, ihre Show modernen Gepflogenheiten anzupassen, fliegen die beiden raus. Burt, der über jegliche Selbstzweifel erhabene Egomane, muss aus purer Not das Tingeln lernen. Trifft im Seniorenheim auf sein Idol aus Kindheitstagen, den alten Magier Rance Holloway (Alan Arkin), der baut ihn wieder auf. Burt versöhnt sich mit Anton, akzeptiert das Love Interest Jane (Olivia Wilde) – und schließlich können sie dem Konkurrenten Steve Paroli bieten. Der unglaubliche Burt Wonderstone ist eine absurde Komödie mit allerlei Slapstick, Gags und Sentiment. Am Rande ist Michael Bully Herbig in seinem ersten Hollywoodauftritt zu sehen. Geister, die niemand ruft ... Studentin Katrin (Jennifer Ulrich) bezieht im Wohnheim Zimmer 205, aus dem ihre Vormieterin Annika einfach spurlos verschwunden ist. Katrin knappst ohnehin heftig an einem eigenen Trauma, ihre Mutter hat sich das Leben genommen. Der Fluch, der offenbar auf der Studentenbutze liegt, erschwert die Aufarbeitung ungemein. Annikas leichenblasser Rachegeist ist rücksichtslos, folgt Katrin bis in den Hörsaal. Zu allem Überfluss wird sie von einer Studentenclique übelst gemobbt. Es folgen Psychokrieg und üble Morde. Die Polizei hinkt hinterher. Rainer Matsutanis Zimmer 205 – Traust Du dich rein? ist ein atmosphärisch stimmiger, routiniert

inszenierter deutscher Gruselschocker, eine Seltenheit fürs Genre, schon deshalb sehenswert (und variiert den dänischen Horrorfilm „Kollegiet“, der sich wiederum bei den japanischen „Ringu“-Geisterfilmen bediente – dessen TrivialVersion „Ring Originals 3 – Sadako 3D“ ebenfalls gerade in den Kinos kommt). Belgrad, Multi-Kulti. Silvie, eine französische Sängerin, eben von ihrem Mann verlassen, die in der serbischen Hauptstadt einen Auftritt absolvieren muss, will sich partout betrinken – was ihr Chauffeur ganz bezaubernd findet. Domina Melita findet es nicht lustig, als sich ihr vermeintlich reicher amerikanischer Kunde als schlichter Koch entpuppt. Ein deutschtürkischer Geschäftsmann wird von einem Zimmermädchen unter den Tisch getrunken. Und ein Fotograf gesteht seiner Braut ausgerechnet am Hochzeitstag von einem Seitensprung. Bojan Vuletics episodischer Liebesreigen Rendezvous in Belgrad ist eine tragikomische Hommage an die verkannte Stadt auf dem Balkan. Mit klassisch schräg-derbem serbischen Humor und musikalischen Interims. (Ab 11.4.) Absteiger, Aufsteiger. Die Karriere des Profifußballers George Dryer (Gerard Butler) endet abrupt. Er verliert auch noch seine Liebste, Stacie (Jessica Biel), die den gemeinsamen Sohn ohne ihn aufzieht. Stacie ist jetzt kurz davor, ein zweites Mal zu heiraten. Und George sollte diese letzte Chance ergreifen, und sie zurückerobern. Ein erster Schritt wäre es vielleicht, sich mal intensiver um den Filius zu kümmern. Macht er auch: Und sorgt für Aufregung als Aushilfscoach im Kinderfußballteam – wo er nicht nur die kickenden Buben, sondern vor allem deren Mütter (u.a. Catherine ZetaJones und Uma Thurman) fasziniert. Kiss The Coach ist eine gefällige Romantic Comedy nach Schema F. (Ab 11.4.)

Feind, der sich ganz gemütlich auf den Endsieg einstellt, spielt Morgan Freeman. Ex-Bond-Girl Olga Kurylenko gibt eine geheimnisvolle Frau, die beim begehrenden Jack allerlei irrationale Aktivitäten in Gang setzt – der Rest sind faszinierende Technik, wuchtiger Sound, überwältigende Effekte. Joseph Kosinski (der „Tron:Legacy“Regisseur) durfte Oblivion inszenieren – ob’s zu vergessen ist, wie der Titel sagt, oder ein „FantasySpektakel der Extraklasse“ (Eigenwerbung), war zu Redaktionsschluss, wie so oft bei großen Studioproduktionen, der Welt noch nicht bekannt. (Ab 11.4.) Auf hoher See. Ein internationales Forscherteam ist, kurz vor dem zweiten Weltkrieg, per Schiff auf dem Weg in die Arktis, um die Kontinentaldrift zu erkunden. Als der Krieg ausbricht, bemächtigt sich der deutsche Geologe Friedrich Mann des Schiffs, und will einem deutschen U-Boot zu Hilfe kommen. Der norwegische Kapitän, die russische Mannschaft, die schwedischen, norwegischen Wissenschaftler sehen sich gezwungen, Partei zu ergreifen. Der schwedische Forscher Gustav (Richard Ulfsäter), verliebt in Friedrichs Assistentin Leni (Jeanette Hein), widersetzt sich dem verrückten Nazi, der von Axel Prahl (endlich einmal eine böse Rolle für den Münsteraner Tatort-Kommissar) brillant gespielt wird. An Enemy To Die For ist ein Kammerspiel des schwedischen Regisseurs Peter Dalle, das sich zum Historien-Thriller entwickelt. Belästigung. Armin ist Sportlehrer an einem Mädchengymnasium auf dem Land. Sexuelle Übergriffe sind hier gang und gäbe, die pubertierenden „Opfer“ stören sich allerdings keineswegs an den Schweinereien des alten Herrn (Jörg Heinrich Benthien). Die alleinerziehende Trix ist gerade aus der Großstadt zugezogen. Sie glaubt, ihre Tochter vor dem Wüstling schützen zu müssen und will etwas unternehmen. Damit stößt sie jedoch auf den massiven Widerstand der Dorfgemeinschaft. Der böse Onkel ist eine Low-Budget-Produktion des Schweizer Regisseurs Urs Odermatt, die Verfilmung seines Theaterstücks. Böse, grotesk, lärmend „provokant“ – nicht unbedingt, was frau zu diesem Thema sehen will. (Ab 11.4.)

Der Krieg ist gewonnen. Nur leider ist die Erde seither völlig unbewohnbar. Die überlebenden Menschen haben sich in den Orbit zurückgezogen. Weil es dort unten Einiges aufzuräumen gilt, an wichtigen Ressourcen noch immer ein paar lästige Aliens lauern, muss Spezialist Jack (Tom Cruise) ran – der allerdings auch nicht immer weiß, ob jetzt gerade heute Asian Pop Trash. Im Internet ist oder eher vorvorgestern. Den kursiert ein Video, auf dem ein


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 17:16 Seite 15

KINO

Selbstmord zu sehen ist. er mit dem Zug von Wer es sieht, ist selbst Delhi aus gen Süden. dem Tod geweiht, heißt Für ihre Dokumentaes an der Schule. Ach tion Indian Dreams Blödsinn: Lehrerin Akane begleiten ihn Walter ist erst schockiert, als eine Größbauer und ClauSchülerin tot aufgefundia Pöchlauer auf seiden wird. Sie geht der ner Reise, bei der er Sache nach. Trifft den im Zug und bei Zwiseltsamen Künstler Kashischenstopps mit viekawa, der das Video ins len Menschen ins GeNetz gestellt hat, um das spräch kommt. Es mordende Geistermädgeht um Sexismus, chen Sadako, das wegen Abtreibung, arranseiner übersinnlichen Fägierte Ehen, die verhigkeiten einst in einem schiedenen ReligioBrunnen ertränkt wurde, nen und sozialen Die Welt mit eigenen Augen: OSLO, 31. AUGUST wieder auf die MenschSchichten – Erzählunheit loszulassen. „Ring – gen und AlltagseinDas Original“ war ein 1998 sagenhaft völkerung von zwei Millionen Men- drücke, die unser romantisches und erfolgreicher Horrorklassiker. Im 3D- schen. Sofia’s Last Ambulance ist vorurteilsbehaftetes Bild von Indien Sequel Sadako 3D liefert Tsutomu kunstvolles Dokumentarfilmkino mit korrigieren mögen. Hanabusa 15 Jahre später japanischen tollen Protagonisten voller LeidenAction Painting. Der Mann ist 75, Teeniegrusel mit sehr vielen billig ge- schaft, Selbstlosigkeit und Humor, ein ein Künstler, der die moderne Malerei strickten Schockeffekten. x-fach prämierter Film – der viel über einst buchstäblich auf den Kopf stellte das Leben erzählt. (Nur Breitwand HerrMit dem Sanka durch Bulgariens – und erfindet sich noch heute immer sching). Hauptstadt Sofia. Tag für Tag kämpfen wieder neu. Evelyn Schels drehte bei Krassi, Mila und Plamen gegen das maIndian Rail Road Movie. Bevor Bhu- Maler und Bildhauer Georg Baselitz rode Gesundheitssystem, Korruption pinder heiratet, will er sich doch noch über mehrere Jahre. Zeigt ihn beim und eine Flut von Absurditäten. Ganze einen alten Traum erfüllen und end- energiegeladenen Schaffen im Atelier, 13 Ambulanzen (!) versorgen eine Be- lich einmal das Meer sehen. Also fährt lässt ihn aus seinem Leben erzählen,

von der Kindheit in Großbaselitz, den Studienjahren in Ost-Berlin, dem Wechsel in den Westen. Der Bürgerschreck provoziert, Jahre später werden seine Werke zum gefragten Anlage-Objekt, er selbst zu einem großen, weltweit anerkannten Expressiven. „Ich liebe diesen Job“ – die Dokumentation zeigt sein kreatives Schaffen, gewährt Einblicke ins Private – klassisches informatives, unterhaltendes Fernsehen, eine BR-Produktion. (Ab 11.4.) Nordische Sagen. In einem kleinen Dorf lebt Teenager Thor, zusammen mit seiner allein erziehenden Mutter, als Schmied, und wäre doch so gern ein toller Held. Seinen Vater Odin aber hat er nie gesehen, weil sich der Götterchef in Walhalla vergnügt. Thor erhält zufällig einen Hammer, der sprechen kann und Zauberkräfte besitzt. So gelingt es ihm, Riesen und die alte Unterwelt-Vettel Hel zu besiegen und sich in einen Helden zu verwandeln. Was dann auch Freundin Edda zunehmend gefällt. Thor – Ein hammermäßiges Abenteuer ist eine isländisch-deutsch-irische 3D-ActionKomödie für die ganze Familie. Von den Machern von „Niko – Kleines Rentier, großer Held“. (Ab 11.4.)

PREVIEW

Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 Vom 12. bis 14. April, 19.30 Uhr, in der Philharmonie Man nehme einen der größten und originellsten Kinohits aller Zeiten, entferne die Musik-Tonspur und lasse den fulminanten Soundtrack von einem Symphonieorchester plus Chor live musizieren: Fertig ist das Erfolgsrezept, mit dem „Fluch der Karibik – Disney live in concert“ im vergangenen Jahr die Konzertsäle der Republik eroberte. Nun kommt mit„Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2“ die Fortsetzung des multimedialen Spektakels: Gezeigt wird der kultige Piratenfilm auf einer Großbildleinwand in erstklassiger Bildqualität, davor sitzen The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Voices und spielen mit atemberaubender Präzision die bombastische Filmmusik von Hans Zimmer unter der Leitung von Helmut Imig.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 14. April Rufen Sie bis Mittwoch, 10.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 676* an und nennen Sie das Stichwort fluch plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN fluch **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

20

IN 7 / 2013


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 17:17 Seite 16

KURZ BELICHTET

Häuser, Wellen, Film-Rebellen und jüdisches Leben, in Israel Der Neue deutsche Film. Gegen „Altbranche“ und „Schnulzenkartell“ zog in den Siebzigern der Münchner Filmverlag der Autoren zu Felde. „Theo gegen den Rest der Welt“, „Lina Braake“, „Messer im Kopf“, „Angst essen Seele auf“, „Der amerikanische Freund“, „Gelegenheitsarbeit einer Sklavin“ – die Titel sind noch immer geläufig, die Filme jetzt wieder zu sehen. „Die damals gemeinsame Basis der Filmemacher waren die Zweifel an der real existierenden Gesellschaft und an herkömmlichen Methoden, Geschichten zu erzählen. Außerdem gabe es damals in München das Gefühl eines größeren Zusammenhalts. Es war ein Jahrzehnt der Verbüderung auf der Basis der gemeinsamen Abneigung gegen das ‚alte‘ deutsche Kino. Die Dekade war hinreißend chaotisch,“ erinnert sich Filmkritiker Hans-Günter Pflaum. Es geht los mit Ein großer graublauer Vogel von Thomas Schamoni. Fünf Wissenschaftler haben eine Formel zur Beherrschung der Welt entwickelt und in einem Gedicht verschlüsselt. Schon bald liegt einer der Forscher tot am Straßenrand. Der Dichter Tom-X (Klaus Lemke!) versucht, wie ein ganzer Schwung Geheimagenten, den anderen vier auf die Spur zu kommen. Für Volker Schlöndorffs Strohfeuer schrieb Margarethe von Trotta das Drehbuch und spielte die Hauptrolle. Es geht um das Scheitern einer Ehe. Einen Emanzipationsversuch. Rollenspiele. Wie, damals, im wirklichen Leben. Die Siebziger – Filmverlag der Autoren, so muss das wohl cross promotion mäßig sein, „begleitet die Ausstellungen ‚Wem gehört die Stadt?‘ und ‚Geschmackssache – Mode der 1970er Jahre‘ im Stadtmuseum, daher beschränkt sich die Auswahl auf Filme, die in der Gegenwart der Siebziger spielen“ – und Achternbusch, Straub, Schroeter und Reitz bleiben außen vor. (im Filmmuseum, ab Fr. 5.4. bis in den Juni).

Fechterschule, Engelmärchen: FOOTNOTE dem auch heute noch gebaut wird, fern der Vollendung. Haus Tugendhat, ein faszinierender Film von Dieter Reifarth beschreibt ein utopisches, sagenhaft bewohnbares Haus von Mies van der Rohe, im tschechischen Brünn / Brno, das Schicksal seiner Bewohner, (Architektur-)Geschichte und (Familien-)Geschichten, Öffentliches und Privates, von den späten 1920er Jahren bis zum heutigen Tag. Ein großartiges Dokument, co-produziert vom öffentlichrechtlichen Fernsehen, so wie wir Gebührenzahler es uns erwarten dürfen! (Fr 12. bis Mi 17.4., Filmmuseum).

Onyx, Glas und Palisander: HAUS TUGENDHAT

innovativstes Surfen und grandiose Travelszenen. In Bending Colours stellt er mit Jordy Smith einen der aktuell stylishsten und einflussreichsten Surfer vor. Mit von der Partie sind Tom Curren und Julian Wilson, gedreht wurde in Australien, auf Hawaii, La Réunion und natürlich in Smith’s Heimat Südafrika.

Lee-Ann Curren, Tochter von Tom, porträtiert in Titan Kids die Jugendlichen von Titanzinho im Nordosten Brasiliens: Surfen, Fischen, Landwirtschaft – Armut, Stolz und die Hoffnung, dass das Leben besser wird. Alle drei laufen bei der Blue Surf Nacht, am Mi 17.4. im Rio Filmpalast.

Bei den 4. Jüdischen Filmtagen München im Gasteig gibt es ausgezeichnete Spielfilme und spannende Dokumentationen zu sehen. Der für den Oscar nominierte Footnote – He’arat Shulayim von Joseph Cedar erzählt von Elizier und Uriel, Vater und Sohn, beide Talmud-Forscher an der Jerusalem Universität, aber höchst verschiedene Charaktere. Als der Vater, versehentlich eine Auszeichnung erhalten soll, die eigentlich dem Sohn zugedacht war, eskaliert der schwelende Konflikt. In Zaytoun versuchen sich zu Beginn des Libanonkrieges 1982 ein palästinensischer Flüchtlingsjunge und ein abgeschossener israelischer Pilot gemeinsam nach Israel durchzuschlagen. Aus der Zweckgemeinschaft erwächst allmählich eine wunderbare Freundschaft. In Aner Premingers Present Continuous – Ha-haim bentaim entscheidet sich Ruthy während der Zweiten Intifada 2002, als in Jerusalem laufend Bomben explodieren, eines Nachts, als ihr Mann und die Kinder schlafen, ihre Familie von der Außenwelt zu isolieren. Sie verbarrikadiert die Wohnung – „bis es Frieden gibt“. (Gasteig, Vortragssaal, Di 16. bis Fr 18.4.)

„Es ist ein nicht ganz sauberes Geschäft, dem sich die 13. Architekturfilmtage widmen. Es geht ums Leben, ums Fortleben der Bauten, ihre Wohnbarkeit und ihre Nutzung, am Ende auch um Destruktion, Dekonstruktion, Rückbau. Die Dialektik von Aufbau, Abnutzung, Abbruch. Ruinöses Bauen“ schreibt Fritz Göttler in seiner lesenswerten Ankündigung im Programmheft des Filmmuseums. Unter anderem zu sehen: Sagrada, ein Film von Stefan Haupt über das phantastische Gotteshaus, das von Antoni Gaudí in den 1880ern begonnen wurde, an dem er Hipster Attack! Kai Neville filmte für bis zu seinem Tod 1926 arbeitete, an Anything Sing in Cali und Marokko,

IN 7 / 2013

21


wp_201307_Redaktionsseiten 02.04.2013 20:03 Seite 1

KINO

››

Lambert, B 2012. Mit Guillaume Gouix, Matila Malliarakis u.a. Die gewagte Liebesgeschichte zwischen einem Kellner und seinem Gast, der sein Heteroleben aufgibt. Bitte rufen Sie im Kino an oder schauen Fr/Sa 22:55 Sie auf www.in-muenchen.de. Die SonOh Boy · Von Jan-Ole Gerster. BRD 2012. Mit Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike derprogramme finden Sie im TagesproKempter u.a. Die lakonisch lebensnahe Gegramm, Kinderfilme ab Seite 71. schichte eines jungen Mannes, der sich ziellos durch Berlin treiben lässt. ABC KINO Herzogstr. 1 · T. 332 300 ___________________ Sa/So 13:00 14:30, 17:00, 19:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 21:45 Anfang 80 · Von Sabine Hiebler/Gerhard Ertl. Nachtzug nach Lissabon · Von Bille August. Ö 2011. Mit Christine Ostermayer, Karl MerBRD/CH 2012. Mit Jeremy Irons, Melanie ´ Lau- katz u.a. Eine tragikomische Romanze über zwei Achtzigjährige, die sich, der verständnisrent, Jack Huston u.a. Ein dramatisches losen Umwelt zum Trotz, frisch verlieben. Puzzle, das Lebens- und Liebesgeschichte(n) geschickt in zwei Zeitebenen verknüpft. Nach Sa/So 17:10 Searching For Sugar Man (OmU) dem Bestseller von Pascal Mercier. (siehe MONOPOL) ARENA FILMTHEATER So 10:45 Hans-Sachs-Str. 7 · T. 260 32 65 ____________ Paradies: Liebe (siehe CITY KINOS) Do-So 15:30 So 11:00 IN Preview Free The Mind (OmU) (siehe MONOPOL) Georg Baselitz – Ein deutscher Maler · Von Evelyn Schels. BRD 2012. Eine Doku16:30 mentation über Baselitz’ Werdegang, seine An Enemy To Die For · Von Peter Dalle. S/ BRD 2012. Mit Richard Ulfsäter, Jeanette Hain Arbeit im Atelier und sein Privatleben. u.a. Ein Historiendrama über eine SchiffsDi 11:00, 14:30 reise kurz vor dem II. Weltkrieg, die deutsche, Drachenmädchen (siehe CITY/ATELIER) schwedische und norwegische Wissenschaftler Di 11:30, 14:00 mit der weltpolitischen Lage konfrontiert. Song For Marion (siehe RIO FILMPALAST) Do/Fr/Mo-Mi 17:10, Sa 13:30, So 20:45 Ab Do 11.4. voraussichtlich Indian Dreams (OmU) · Von Walter GrößRendezvous in Belgrad · Von Bojan Vuletic/ bauer/Claudia Pöchlauer. Ö/IND 2013. Viel- Stefan Arsenijevic. Serbien/BRD 2012. Mit Juschichtige Dokumentar-Reise quer durch Inlie Gayet, Marko Janketic u.a. Einige Paare dien, die die unterschiedlichen Menschen und aus unterschiedlichen Kulturen im modernen die Landschaft des Landes erfahrbar macht. Belgrad in einem bittersüß verschmitzten Rei18:30 gen mit melancholischen Liebesliedern. Der Geschmack von Rost und Knochen · Von Jacques Audiard. F 2012. Mit Marion Co- ARRI-KINO tillard, Matthias Schoenaerts, Armand Verdu- Türkenstr. 91 · T. 388 996 64 ________________ re u.a. Die mitreißende Geschichte einer unmöglichen Liebe zwischen einer Waltraine- 17:30 Hitchcock (siehe ELDORADO) rin und einem Kickboxer. 19:30 19:00 Die Besucher · Von Constanze Knoche. BRD Heute bin ich blond (siehe RIO FILMPALAST) 22:00 2012. Mit Uwe Kockisch, Corinna Kirchhoff, Argo (OmU) · Von und mit Ben Affleck. USA Anjorka Strechel u.a. Eine Geschichte mit 2012. Mit Alan Arkin, John Goodman u.a. pointierten Dialogen vom Zusammenfinden Ein auf Tatsachen basierender Thriller über eieiner längst auseinandergelebten Familie. ne Rettungsaktion im revolutionären Iran des 20:40 Jahres 1979, die durch eine unglaubliche HolKon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) lywood-Lüge erst möglich gemacht wurde. Do-Sa/Mo-Mi 20:45, So 13:15 Sa/So 15:15 Silver Linings · Von David O. Russell. USA Silver Linings (siehe ARENA FILMTHEATER) 2012. Mit Bradley Cooper, Robert De Niro, Jennifer Lawrence u.a. Quirlig schräge Tra- So 11:30 Matinee gikomödie über einen aus der Psychiatrie Ent- Hannah Arendt (siehe ELDORADO) lassenen, der seine Frau zurückerobern will. Ab Do 11.4. voraussichtlich Fr/Sa 22:50 Georg Baselitz – Ein deutscher Maler Jenseits der Mauern (OmU) · Von David (siehe ARENA FILMTHEATER)

Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 10.4. verbindlich, ab Do 11.4. können sich Änderungen ergeben.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

DER FILMTIPP

·

2012. Mit Omar Sy, Laurent Lafitte, Sabrina Ouazani u.a. Eine witzige Actionkomödie über zwei gegensätzliche Cops, die gemeinsam einen (Mord-)Fall bearbeiten müssen. Sa/So 18:15 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) So 11:00 3D Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D (siehe ASTOR)

17:10, 20:20, 23:00 Voll abgezockt (siehe MATHÄSER) Do-So 17:30 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) 17:45, 22:45, Do-Di a. 20:00, Mo-Mi a. 15:10 3D G.I. Joe – Die Abrechnung 3D (s. MATHÄSER) 18:30 Der Nächste, bitte! (s. CADILLAC & VERAN.) 19:45 Django Unchained (siehe NEUES REX) CINEMA Nymphenburger Str. 31 · T. 555 255 ________ 20:05, 23:20 Ein MordsTeam (siehe CINCINNATI) siehe TAGESPROGRAMM 21:30, 23:20 3D Hänsel & Gretel: Hexenjäger 3D CINEMAXX Isartorplatz 7 · T. 01805/246 362 99 __________ (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 22:30 Do-So 12:00 Les Miserables ´ (siehe ROYAL-FILMPALAST) Immer Ärger mit 40 · Von Judd Apatow. USA 2012. Mit Paul Rudd, Leslie Mann, John CADILLAC & VERANDA 14:00, 16:15, Do-So auch 12:00 Lithgow u.a. Eine frech-freizügige Komödie Rosenkavalierplatz 12 · T. 912 000 __________ Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) über die Midlife Crisis zweier Eheleute, die Do 13:30, Fr/Sa 12:00 14:20, Do-So auch 12:00; 3D : 15:00, 17:30, beide kurz vor dem 40sten Geburtstag stehen. Do-So auch 12:00 Die Abenteuer des Huck Finn 22:45 (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben · 14:00, 16:00, Do/Mo-Mi auch 15:15, Fr/Sa a. 15:00, Do-So auch 12:00 Von John H. Moore, USA 2013. Mit Bruce Wil12:00, So auch 12:15 Rubinrot · Von Felix Fuchssteiner. BRD 2013. lis, Jai Courtney u.a. Action-Ikone Bruce Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Willis aka John McClane ist zurück und gerät Ferres u.a. Die Abenteuer zweier 16-jähriin Moskau in ein zünftiges Schlamassel. Do/Mo-Mi 17:15, Fr/Sa 15:15, So 15:25 ger Zeitreisender. Nach der JugendbestsellerDie Bestimmer – Kinder haften für ihre ElSo 15:00 3D KlexXi Sause (ab 14:00) Trilogie von Kerstin Gier. tern (siehe CINEMAXX) Thor – Ein hammermäßiges Abenteuer 12:00, Do-So auch 15:10 ´ 3D · Von Oskar Jonasson/Gunnar ´ Karlsson/To18:00, 21:15 Fünf Freunde II · Von Mike Marzuk. BRD by Genkel. Island/BRD 2012. Eine spaßige Heute bin ich blond (siehe RIO FILMPALAST) 2012. Mit Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Jus- Animationssage mit dem tölpelhaften Thor 19:15, So auch 10:30 tus Schlingensiepen u.a. Die Fortsetzung Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) der sympathischen Neuverfilmung der klassi- im Kampf gegen das Böse. Mo-Mi 17:30 20:15, Fr-So auch 17:15 schen Jugendabenteuer nach Enid Blyton. Safe Haven (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Der Nächste, bitte! · Von Pascal Chaumeil. F Do-So 12:40 Mi 20:00 Preview 2012. Mit Diane Kruger, Dany Boon, Alice Pol Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Elu.a. Die herzhafte Komödien-Odyssee einer tern · Von Andy Fickman. USA 2012. Mit Billy Oblivion (siehe MATHÄSER) jungen Frau auf der Suche nach ihrem Traum- Crystal, Bette Midler, Marisa Tomei u.a. Eine Ab Do 11.4. voraussichtlich mann in Europa, Kenia und Moskau. Der böse Onkel · Von Urs Odermatt. CH/BRD Familienkomödie über überforderte GroßelSo 10:30 Matinee tern im Duell mit den drei verzogenen Enkeln. 2011. Mit Jörg-Heinrich Benthien, Miriam Japp u.a. Ein provokant groteskes Low-BudQuartett · Von Dustin Hoffman. GB 2012. Mit Do-Sa/Mo-Mi 14:00 3D Maggie Smith, Michael Gambon, Billy Connol- Jack And The Giants 3D · Von Bryan Singer. get-Drama mit einem Sportlehrer an einem ly u.a. Das Regiedebüt von Dustin Hoffman: USA 2013. Mit Nicholas Hoult, Eleanor Tomlin- Mädchengymnasium, in dem sexuelle Belästigungen gang und gäbe sind. Eine Komödie rund um die Bewohner eines son, Stanley Tucci u.a. Eine actionreiche britischen Alterswohnsitzes für Opernsänger. Verfilmung des Märchens »Hans und die Boh- Mi 17.4. 20:00 Ladies Night So 14:00 nenranke« über einen Jungen in der Welt der Das hält kein Jahr...! · Von Dan Mazer. USA 2013. Mit Rafe Spall, Rose Byrne, Anna Faris Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult fürchterlichen Riesen. u.a. Eine bissige Komödie über die Bezie(siehe MATHÄSER FILMPALAST) 14:25, 16:30, 20:45 Mi 17.4. 20:00 for ladies only... Beautiful Creatures (s. MÜNCHNER FREIH.) hungsschwierigkeiten eines frischvermählten Paars, das wenig gemeinsam hat. Das hält kein Jahr...! (siehe CINEMAXX) 16:45, 19:45 3D Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) CITY + ATELIER CINCINNATI Sonnenstr. 12 · T. 591 983 · Atelier: 591 918 __ Cincinnatistr. 31 · T. 690 22 41 ______________ 19:00 Kokowääh II · Von und mit Til Schweiger. Do/Fr/Mo-Mi 16:30, 18:30, Sa/So 14:00, 16:00 3D BRD 2012. Mit Emma Tiger Schweiger, Matthi- CITY: 18:30, Do-So auch 13:30 Paradies: Glaube · Von Ulrich Seidl. Ö/BRD Die Croods 3D (siehe ROYAL-FILMPALAST) as Schweighöfer u.a. Die Fortsetzung des 20:30 Komödien-Hits mit der Patchwork-Familie, in 2012. Mit Maria Hofstätter, Nabil Saleh, Natalija Baranova u.a. Zweiter Teil der Paradiesder wieder alles drunter und drüber läuft. Ein MordsTeam · Von David Charhon. F Trilogie – hier geht eine katholische Fundamentalistin auf Missionierungstour und führt einen Kleinkrieg mit ihrem muslimischen Ehemann. 15:00, 17:30, Do-Di auch 20:00 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) 15:00, 17:45, 20:30, Fr/Sa auch 23:00 Die Jagd (siehe KINO SOLLN) 21:00, Do/Sa-Mi auch 16:00 Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Fr/Sa 22:30 Hai-Alarm am Müggelsee (s. MONOPOL) nur in einem Land, in einer Stadt So 12:30 Matinee Paradies: Liebe · Von Ulrich Seidl. Ö/BRD stattfinden – in New York, denn 2012. Mit Margarethe Tiesel, Inge Maux u.a. Erster Teil der Paradies-Trilogie – hier ältere Geschwindigkeit, das verbindet dieSextouristinnen in Afrika, die von den Einheiser Film mit den USA, nicht anders mischen »Sugarmamas« genannt werden. So 13:00 Matinee als schon Jacques Tatis „SchützenBalkan Melodie · Von Stefan Schwietert. CH/ fest“ vor über sechzig Jahren. Bulgarien 2012. Eine Dokumentation über die traditionelle Musik des Balkans – ein vielAndererseits gönnt der Film dem schichtiges musikalisches Panorama. Mi 21:00 Land, aus dem er kommt, schließlich Sneak Preview · Überraschungsfilm einen mehrfachen Triumph, der zuAb Do 11.4. voraussichtlich Georg Baselitz – Ein deutscher Maler mindest teilweise der Fiktion ge(siehe ARENA FILMTHEATER) schuldet ist, so wenn er Louis zum Ab Do 11.4. voraussichtlich Das Wochenende · Von Nina Grosse. BRD Erfinder der Kugelkopfmaschine 2012. Mit Katja Riemann, Sebastian Koch, Tomacht und am Schluss Rose im bias Moretti u.a. Ein emotionales Drama über das deutsche RAF-Trauma, die Frage von Schnellschreibwettbewerb gegen Schuld und die Konfrontation mit Lebenslügen. Nach Bernhard Schlink. die amerikanische Konkurrentin

ASTOR

Cinema Lounge im Bayerischen Hof Promenadeplatz 2-6 · T. 212 00 _____________ Do/Fr/Mo-Mi 17:00, Do/Di auch 22:00, Fr-So a. 19:30, Sa/So a. 14:30, Mi 20:00; OmU: Mo 19:30 Hitchcock (siehe ELDORADO) Do/Di 19:30, Fr/Mo/Mi 22:00, Sa/So 17:00 Argo (siehe ARRI-KINO) Sa 22:00 Django Unchained (siehe NEUES REX) So 11:30 3D Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D · Von Ang Lee. USA 2012. Mit Suraj Sharama, Irrfan Khan u.a. Wunderbares Märchen über einen Schiffbrüchigen, der Monate lang auf dem Meer auf einem Rettungsboot überlebt – zusammen mit einem Tiger. Nach Yann Martel.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Mit zehn Fingern zum Erfolg

·

„Mademoiselle Populaire“ von Régis Roinsard

Zu Beginn fährt die Kamera auf ein Schaufenster zu und erfasst die Schreibmaschine in der Auslage, als sei sie ein höchst kostbares Gut. Nicht zu Unrecht, schließlich ist sie die Titelfigur dieses Films, zumindest im französischen Original, schlicht „Populaire“ betitelt. Man schreibt das Jahr 1958 und auch in der französischen Provinz macht sich die Moderne bemerkbar, in der Musik und in der Mode. Aber wer sie wirklich spüren Es geht noch schneller! will, der muss raus aus dem kleinstädtischen Mief. So empfindet es jeden- (so schreddert sie wichtige Unterlagen) falls die 21-jährige Rose, deren Vater ei- mehrfach kurz vorm Rausschmiss steht. nen Gemischtwarenladen betreibt, in Doch dann entdeckt Louis ihr Talent – auf dessen Auslage die ‚Populaire‘ steht. Hier der Schreibmaschine nicht nur fehlerhinter der Ladentheke kann sie ihre frei, sondern mit erstaunlicher GeschwinZukunft genau so wenig sehen wie als digkeit zu schreiben. Ehegattin des Automechnikers, den ihr Eine Pygmalion-Geschichte. Louis sportVater für sie ins Auge gefasst hat. Als neue licher Ehrgeiz ist geweckt und er drillt seiSekretärin des Versicherungsmaklers Louis ne Angestellte mit der Stoppuhr für einen Echard entkommt sie schließlich dem Wettbewerb, zunächst in der Provinz, Elternhaus, auch wenn sie mit ihrer ge- dann landesweit und zum Schluss sogar radezu aufreizenden Ungeschicklichkeit international. Dieses Finale kann natürlich

22

IN 7/2013

·

·

·

siegreich bleiben lässt. Das Regiedebüt von Regis Roinsard, hat, neben dem verbalen Schlagabtausch von Rose und Louis, der in bester Screwballcomedytradition steht, vor allem optisch einiges zu bieten: sein Stil ist Fünfziger Jahre pur, allerdings dabei schon wieder so übersteigert, dass seine Reverenz an Filme von Douglas Sirk oder Frank Tashlin deutlich wird. Nicht, dass er die melodramatische Form gegen den Strich bürsten würde, aber die Prüderie der Fünfziger und die Unterdrückung der Frau, gegen die sich Rose mit nonchalantem Witz zur Wehr setzt, scheinen doch immer durch. Frank Arnold

ATELIER: 14:00, 19:00 Take This Waltz (siehe THEATINER FILM) 14:45, 20:15 Mitternachtskinder (s. THEATINER FILM) 16:30 ¡No! (siehe STUDIO ISABELLA) 18:00 Hitchcock (OmU)(siehe ELDORADO) Do-So/Di/Mi 21:30 Spring Breakers (OmU)(s. LEOPOLD KINOS) So 12:00 Matinee Drachenmädchen · Von Inigo Westmeier. BRD 2012. Eine Dokumentation über drei chinesische Mädchen, die auf der renommierten Shaolin Tagou-Schule Kung Fu trainieren. So 12:15 Matinee Argo (OmU)(siehe ARRI-KINO) Mo 21:15 MonGay Sexual Tension (OmU) · Von Marco Berger/ Marcelo Monaco. ´ ARG 2012. Mit Lucas Lagre, ´ Mario Veron ´ u.a. Sechs heiße Kurzfime mit sexy argentinischen Männern. Mo 15.4. 21:15 MonGay I Am A Woman Now (OmU) · Von Michiel van Erp. NL 2011. Eine Dokumentation über fünf ältere Transsexuelle, die von ihren Erfahrungen erzählen – 25 Jahre, nachdem sie sich zur Frau umoperieren ließen.

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 02.04.2013 20:05 Seite 2

ELDORADO

Sonnenstr. 7 · T. 557 174 ___________________ Do-So 13:30 Hannah Arendt · Von Margarethe von Trotta. BRD/LUX 2012. Mit Barbara Sukowa, Axel Milberg, Janet McTeer u.a. Ein packendes Biopic über die Schlüsselmomente im Leben der deutsch-jüdischen Philosophin. 16:00, 18:15, 20:30 Hitchcock · Von Sacha Gervasi. USA 2012. Mit Sir Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson, Danny Houston u.a. Ein biografisches Drama über die künstlerische Erneuerung von Alfred Hitchcock bei den schwierigen Dreharbeiten zu »Psycho«. So 11:00 Matinee Renoir (siehe NEUES ROTTMANN)

·

·

15:15, So auch 13:00 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 17:30, Do-Di auch 20:00, Mi auch 20:45 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) 18:15 Die Jagd · Von Thomas Vinterberg. DK/S 2012. Mit Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, u.a. Ein abgründiges Drama über einen unschuldigen Kindergärtner, der sich an einem Mädchen vergangen haben soll und zur Zielscheibe aufgestauter Aggressionen wird. Do-Di 20:45, Mi 20:00 Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 10.4. Kino & Vino · 19:00: Weinprobe im »Garibaldi Solln«, 20:00: Filmbeginn

·

Do-So 10:00 Der Hobbit: Eine unerwartete Reise · Von Peter Jackson. USA 2012. Mit Sir Ian McKellen, Martin Freeman u.a. Fantasy-Abenteuer in Mittelerde – 60 Jahre vor den Ereignissen aus der »Der Herr der Ringe«-Trilogie. 15:00, 17:45, Do-So a. 10:00, Mo-Mi a. 11:00; 3D: 14:15, 17:00, Do-So auch 12:30 Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) 14:30, 17:30, 20:15, 23:00, Do-Di auch 10:45; OoU: So 20:15 Voll abgezockt · Von Seth Gordon. USA 2013. Mit Jason Bateman, Amanda Peet, Jon Favreau u.a. Eine Krimikomödie über einen braven Buchhalter, dessen Identität von einer barsch-biestigen Betrügerin geklaut wurde.

·

·

FILMMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 ___________ siehe TAGESPROGRAMM

GABRIEL FILMTHEATER

Dachauer Str. 16 · T. 594 574 _______________ Do/Mi 13:30, Fr/Sa/Di 16:00, So 18:30 Der Hypnotiseur · Von Lasse Hallström. S 2012. Mit Tobias Zilliacus, Mikael Persbrandt, Lena Olin u.a. Ein düsterer Psychothriller über einen Inspektor, der in einem erschreckend brutalen Massaker ermittelt, bei dem fast eine ganze Familie ausgelöscht wurde. 16:00, 18:30, 21:00 Dead Man Down (siehe LEOPOLD KINOS) Do-Sa/Mo-Mi 18:30 Shootout – Keine Gnade · Von Walter Hill. USA 2012. Mit Sylvester Stallone, Sung Kang, Sarah Shahi, Jason Momoa u.a. Ein knackiger Actionthriller mit einem Profikiller, der sich in New Orleans mit korrupten Cops und skrupellosen Geschäftemachern anlegt. Do-Di 21:00, Mi 16:00 Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (siehe CINEMAXX) So 14:00 Willkommen in der Bretagne · Von MarieCastille Mention-Schaar. F 2012. Mit Catherine Frot, Mathilde Seigner u.a. Eine Komödie über vier Freundinnen, die um den Erhalt ihres kleinstädtischen Krankenhauses kämpfen. Mi 21:00 Preview Oblivion (siehe MATHÄSER)

·

·

·

Gefahr im Verzug: DEAD MAN DOWN

·

So 11:00 Matinee Quartett (siehe CADILLAC & VERANDA) So 11:15 Matinee Argo (siehe ARRI-KINO)

Do-So 11:00 3D Findet Nemo 3D · Von Andrew Stanton/Lee Unkrich. USA 2003. Der Animationsspaß mit Klasse um die Abenteuer des kleinen Fischs, der aus seiner Heimat entführt wird jetzt in 3D. 11:00, 14:00, 17:15, 20:00, 23:00 LEOPOLD KINOS Leopoldstr. 78 · T. 331 050 _________________ Beautiful Creatures (s. MÜNCHNER FREIH.) 15:00; 3D: 14:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 17:00, So Do-So 11:30 Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult · auch 17:30 Von Thomas Bodenstein. BRD 2012. AnimaDie Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) tionsabenteuer nach einer Geschichte von 14:45 Jörg Hilbert und Felix Janosa. Hitchcock (siehe ELDORADO) 11:30, 14:15, 17:00, 19:45, Do-Sa auch 22:30 17:15, 19:30 Der unglaubliche Burt Wonderstone · Von Voll abgezockt (siehe MATHÄSER) Don Scardino. USA 2012. Mit Steve Carell, Steve 17:15, 19:45; OmU: 22:15 Buscemi, Olivia Wilde u.a. Eine Komödie Dead Man Down · Von Niels Arden Oplev. über einen Showmagier, dem ein Neuling die USA 2013. Mit Colin Farrell, Noomi Rapace, Bühnenpräsenz streitig macht. Terrence Howard u.a. Ein Thrillerdrama 11:30, 14:45; 3D : 16:15, Do-Sa/Mo-Mi a. 19:30, über einen aufstrebenden Unterwelt-GanoGLORIA PALAST Fr/Sa auch 22:45 Karlsplatz 5 · T. 120 220 120 ________________ ven, der mit einer geheimnisvollen Schönen Die fantastische Welt von Oz (s. ROYAL) paktiert, um sich an seinem Chef zu rächen. Do-Sa 13:45, So 10:15 3D 11:45, 14:45, 17:30 19:15, 21:15 Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D Ostwind · Von Katja von Garnier. BRD 2013. Ein MordsTeam (siehe CINCINNATI) (siehe ASTOR) Mit Hanna Höppner, Marvin Linke u.a. Ein 21:45 Do-Sa/Mo-Mi 17:15, So 13:30 Familienabenteuer mit einer 14-Jährigen, die Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Spring Breakers · Von Harmony Korine. USA ihr Talent als Pferdeflüsterin entdeckt. 2012. Mit James Franco, Selena Gomez u.a. Do-Sa/Mo 20:30, So 16:45; OoU: Di 20:30 16:30, Do-Mo/Mi auch 13:30 Eine grell-groteske Sex & Crime-Geschichte Django Unchained (siehe NEUES REX) über vier partywütige College-Girls, die nicht Rubinrot (siehe CINEMAXX) So 20:45 3D 13:45 einmal vor Mord zurückschrecken. G.I. Joe – Die Abrechnung 3D (s. MATHÄSER) Fünf Freunde II (siehe CINEMAXX) MATHÄSER FILMPALAST Mi 20:30 Preview 19:45, Do/Fr/Mo-Mi auch 13:45, Sa/So a. 13:00 Oblivion (siehe MATHÄSER) Bayerstr. 5 · T. 515 651 _____________________ Der Nächste, bitte! (s. CADILLAC & VERAN.) 13:45, 16:45, 23:00, Do-Di auch 20:00, Mi auch 10:45 KINO SOLLN 19:45 3D Ralph reichts · Von Rich Moore. USA 2012. Sollner Str. 43a · T. 749 92 10 _______________ Fantasievoller Animationsspaß über den Böse- G.I. Joe: Die Abrechnung 3D · Von Jon M. 13:45, 16:00 wicht eines altmodischen Spielhallen-Games, Chu. USA 2012. Mit Channing Tatum, Bruce der endlich geliebt werden will. Willis, Dwayne Johnson u.a. Die FortsetDie Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST)

·

zung des Action-Spektakels mit der Eliteeinheit G.I Joe, die sich wieder der feindlichen Organisation Cobra stellen muss. 14:00 Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Eltern (siehe CINEMAXX) Do-Sa 14:30 Warm Bodies · Von Jonathan Levine. USA 2012. Mit Nicholas Hoult, Teresa Palmer, Analeigh Tipton u.a. Eine recht amüsante Horror-Lovestory zwischen einem Zombie und einer blonden Schönheit. 14:45, 17:30, 20:15, Do-Di auch 22:45 Ein MordsTeam (siehe CINCINNATI) 22:45, Do/Fr auch 16:15 Heute bin ich blond (siehe RIO FILMPALAST) 16:45 3D Jack And The Giants 3D (siehe CINEMAXX) 17:00 Safe Haven · Von Lasse Hallström. USA 2002. Mit Julianne Hough, Josh Duhamel, Cobie Smulders u.a. Eine junge Frau auf der Flucht vor ihrer traumatischen Vergangenheit findet bei einem verwitweten Familienvater Liebe und Frieden. Nach Nicholas Sparks. 18:00, 20:30, Do-Sa auch 23:00 3D Hänsel & Gretel: Hexenjäger 3D · Von Tommy Wirkola. USA/BRD 2012. Mit Jeremy Renner, Gemma Arterton u.a. Ein deftiger Splatter-Spaß, der die grimmschen Geschwister zu blutigen Actionhelden macht. Do-Di 19:15 Kokowääh II (siehe CINEMAXX) Do-So 19:30, Mo/Di 20:00 3096 Tage · Von Sherry Hormann, BRD 2012. Mit Antonia Campbell-Hughes, Thure Lindhardt, Amelia Pidgeon u.a. Ein Drama nach dem schockierenden Entführungsfall der zehnjährigen Natascha Kampusch. Do-So/Di/Mi 19:45 Immer Ärger mit 40 (siehe CINEMAXX) 20:00, 23:00 Dead Man Down (siehe LEOPOLD KINOS) Do-Sa 20:15 Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (siehe CINEMAXX) 20:30, Do-So auch 23:00 Spring Breakers (siehe LEOPOLD KINOS) Do/So/Mo/Mi 22:15, Fr 22:45 Canakkale – Der unbesiegbare Widerstand (OmU) · Von Serdar Akar/Kemal Uzun. TR 2013. Mit Gürkan Uygun, Umut Kurt u.a. Actionreiches Kriegsdrama über zwei Brüder in der besetzten Stadt Canakkale ¸ 1915. Do-Sa 22:30 Schlussmacher · Von Matthias Schweighöfer/Torsten Künstler. BRD 2012. Mit Schweighöfer, Milan Peschel, Catherine De Lean ´ u.a. Eine Slapstick-Komödie mit dem Leistungsträger einer Trennungsagentur und einem seiner verzweifelten Trennungsopfer. Do-Sa 22:30 Django Unchained (siehe NEUES REX) Do-Di 22:45 Zimmer 205 · Von Rainer Matsutani. BRD 2011. Mit Jennifer Ulrich, Julia Dietze u.a. Der Horrortripp einer Studentin, die von einem rachsüchtigen Geist und von ihrer traumatischen Vergangenheit verfolgt wird.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Do/Sa-Mo 22:45 Kelebegin Rüyasi (OmU) · Von Yilmaz Erdogan. TR 2013. Mit Kivan¸c Tatlitug, Bel¸cim Bilgin u.a. Ein Drama über zwei junge Schriftsteller während des II. Weltkriegs, die von einer großen Literaten-Zukunft träumen. Sa/So 15:45 Les Miserables ´ (siehe ROYAL-FILMPALAST) So 14:30 Preview Thor – Ein hammermäßiges Abenteuer (siehe CINEMAXX) So 19:30 Argo (siehe ARRI-KINO) Mo 20:15 Kultfilm Der verrückte Professor · Von und mit Jerry Lewis. USA 1962. Mit Stella Stevens u.a. Schräge Jekyll & Hyde-Komödie über einen schüchternen Wissenschaftler, der sich in einen gerissenen Playboy verwandeln kann. Mi 20:00 Preview Oblivion · Von Joseph Kosinski. USA 2013. Mit Tom Cruise, Morgan Freeman u.a. Ein Actionthriller mit Tom Cruise als Supersoldat, der gnadenlos Jagd auf Aliens macht. Mi 20:30 Ladykino Kiss The Coach · Von Gabriele Muccino. USA 2012. Mit Gerard Butler, Jessica Biel, Dennis Quaid u.a. Eine ernsthafte Komödie über einen Ex-Fußballstar, der sein Leben und die Beziehung zu Ex-Frau und Sohn wieder in den Griff zu bekommen versucht. Mi 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mi 17.4. 20:30 Ladykino Das hält kein Jahr...! (siehe CINEMAXX)

·

·

·

·

MONOPOL

Schleißheimer Str. 127 · T. 388 884 93 _______ Do-So 14:45, Do-Mo/Mi a. 19:00; OmU: Di 19:00 Ein freudiges Ereignis (s. THEATINER FILM) Do-So 15:10 Unter Menschen · Von Christian Rost/Claus Strigel. BRD 2012. Dokumentation: In einem verwilderten ehemaligen Safaripark in Österreich leben 40 Schimpansen aus einem Versuchslabor des Pharmakonzerns Immuno. Do-So 15:40 Drachenmädchen (siehe CITY/ATELIER) 16:45, Do-Sa/Mo-Mi auch 21:00 Dead Man Down (OmU)(s. LEOPOLD KINOS) Do-Mo/Mi 17:00; OmU: Di 17:00 Take This Waltz (siehe THEATINER FILM) 17:30 Free The Mind (OmU) · Von Phie Ambo-Nielsen. DK 2012. Eine Dokumentation über ein Experiment des Hirnforschers Richard Davidson, das mittels positiver Gedankenkontrolle psychische Erkrankungen heilen will. Do-Mo/Mi 19:10; dnOmU: Di 19:10 Die Jagd (siehe KINO SOLLN) 19:20 Peak – Über allen Gipfeln (OmU) · Von Hannes Lang. BRD/I 2012. Die Dokumentation spürt der Faszination Alpen nach und wie sich die Wahrnehmung des Gebirges verändert hat. 21:10, So auch 11:15 Paradies: Glaube (siehe CITY/ATELIER) 21:20 Hai-Alarm am Müggelsee · Von Leander Haußmann/Sven Regener. BRD 2013. Mit p

·

·

·

FILMSPIEGEL >> hervorragend sehenswert annehmbar zwiespältig belanglos schlecht

MMM MM M MN N NN

Das Wochenende Georg Baselitz Ginger & Rosa Mademoiselle Populaire

Rainer Gansera SZ

Kirsten Martins BR Radio

M M MMM M

M M MMN

M M MM N

M

MM

MM

MM MMM MM M M M

N MN

Adrian Prechtel AZ

MM

Beautiful Creatures ... Dead Man Down Ein freudiges Ereignis Oslo, 31. August Zimmer 205 – Traust Du Dich rein?

Mitternachtskinder Die Croods Ein MordsTeam Kon-Tiki Paradies: Glaube Spring Breakers www.in-muenchen.de

M

M

MM MM MM M

M M MN

MM MM M

MM

G.I. Joe 3D: Die Abrechnung Heute bin ich blond

Thomas Rüdiger Sessner Suchsland BR Kino Kino Artechock

M

Sofia’s Last Ambulance Die Jagd

MM MM

Marco Schmidt MM/TZ

M MM

MMM MMM NNN MM MN MM M MM MMM M

MM N M MM MM M MM M MN

MM MM

M MM MN

M MN N M MN

MN MMN MMM IN 7/2013

23


wp_201307_Redaktionsseiten 02.04.2013 20:06 Seite 3

KINO

››

Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Uwe-Dag Berlin u.a. Eine schräg unterhaltende Anarcho-Groteske mit einem Haijäger, der auch am Berliner Müggelsee einiges zu tun bekommt. Sa/So 13:00 Searching For Sugar Man (OmU) · Von Malik Bendjelloul. GB/S 2012. Mitreißende Dokumentation: Zwei Südafrikaner suchen den amerikanischen 70er-Jahre-Folksänger Sixto Rodriguez, der in Südafrika berühmt ist. Sa/So 13:20 More Than Honey · Von Markus Imhoof. CH/ BRD 2012. Eine Dokumentation über das rätselhafte weltweite Bienensterben und die Bedeutung der Bienen für Mensch und Natur. Sa/So 13:30 3D Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D (siehe ASTOR) So 11:00 The Master · Von Paul Thomas Anderson. USA 2012. Mit Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams u.a. Außergewöhnliches Drama über die Beziehung zwischen einem charismatischen Sekten-Philosophen und einem triebgesteuerten Ex-Marine. So 11:15 3D Cirque du Soleil: Traumwelten 3D · Von Andrew Adamson. USA 2012. Ein spektakulärer Bilderrausch rund um den wohl außergewöhnlichsten Zirkus der Welt. So 21:00 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm Ab Do 11.4. voraussichtlich Ginger & Rosa · Von Sally Potter. GB/DK 2012. Mit Elle Fanning, Alice Englert, Alessandro Nivola u.a. Das Coming-Of-Age-Drama zweier bester Freundinnen, die in den frühen 60er Jahren aufwachsen und keinesfalls so werden wollen wie ihre Mütter. Ab Do 11.4. voraussichtlich Rendezvous in Belgrad (siehe ARENA) Ab Do 11.4. voraussichtlich Mademoiselle Populaire (s. THEATINER)

16:40, Fr/Sa/Mo auch 22:55 The Croods (OoU) · Von Christopher Sanders/ Kirk De Micco. USA 2012. Ein amüsanter Animationsspaß rund um die Abenteuer einer prähistorischen Familie. 18:30 Les Miserables ´ (OoU)(siehe ROYAL) 18:50 Song For Marion (OoU)(s. RIO FILMPALAST) 18:50 täglich bis So 14.4. exklusiv Die Kirche bleibt im Dorf – Die Serie · Von Ulrike Grote. BRD 2013. Mit Meike Kircher, Karoline Eichhorn, Elena Jesse u.a. Folge 1 bis 3 der Serien-Fortsetzung des gleichnamigen Kinofilms. 19:00 Night Train To Lisbon (OoU) · Von Bille August. BRD/CH 2012. Mit Jeremy Irons, Melanie ´ Laurent, Jack Huston u.a. Ein dramatisches Puzzle, das Lebens- und Liebesgeschichte(n) geschickt in zwei Zeitebenen verknüpft. Nach dem Bestseller von Pascal Mercier. 22:45, Do-Di auch 20:20 G.I. Joe: Retaliation (OoU) · Von Jon M. Chu. USA 2012. Mit Channing Tatum, Bruce Willis, Dwayne Johnson u.a. Die Fortsetzung des Action-Spektakels mit der Eliteeinheit G.I Joe, die sich wieder der feindlichen Organisation Cobra stellen muss. Do/So/Di/Mi 20:45 Lincoln (OoU)(siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 21:20 Hitchcock (OoU)(siehe ELDORADO) Do-Mo 21:35 Django Unchained (OoU)(siehe NEUES REX) Fr 12:25 Komm, wir finden einen Schatz · Von Irina Probost. BRD 2012. Ein liebevoller Animationsspaß mit den Janosch-Helden Tiger und Bär auf gefährlicher Schatzsuche. Fr 13:55 Quartet (OoU) · Von Dustin Hoffman. GB 2012. Mit Maggie Smith, Michael Gambon, Billy Connolly u.a. Das Regiedebüt von DusMÜNCHNER FREIHEIT tin Hoffman: Eine Komödie rund um die BeKarstadt, Feilitzschstr. · T. 383 89 00 _________ wohner eines britischen Alterswohnsitzes für Opernsänger. 14:00, 19:45, 22:15 Beautiful Creatures · Von Richard LaGrave- Fr/Sa 23:15 nese. USA 2013. Mit Alice Englert, Alden EhThe Rocky Horror Picture Show (OoU) · renreich, Jeremy Irons u.a. Ein FantasyVon Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, Abenteuer über eine 15-jährige Hexe, die sich Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rockenin einen Mitschüler verliebt und sich damit de Kultmusical über die Exzesse des strapseinem alten Familienfluch aussetzt. tragenden Dr. Frank N. Furter. 14:15, 20:00 Sa 12:30 Mitternachtskinder (s. THEATINER FILM) Madagascar III: Flucht durch Europa · Von Eric Darnell/Tom McGrath/Conrad Vernon. 14:30 USA 2012. In ihrem dritten ZeichentrickOstwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Abenteuer landen die getürmten Zootiere auf 14:45, 17:30 3D ihrer Odyssee gen Heimat im Wanderzirkus. Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) Sa/So/Mi 16:05 16:30 Silver Linings Playbook (OoU) · Von David Django Unchained (siehe NEUES REX) O. Russell. USA 2012. Mit Bradley Cooper, RoDo-Di 16:45 bert De Niro, Jennifer Lawrence u.a. Quirlig The Best Offer (siehe NEUES ROTTMANN) schräge Tragikomödie über einen aus der Psychiatrie Entlassenen, der seine Frau zurück17:15 erobern will. Kon-Tiki · Von Espen Sandberg/Joachim Rønning. N/GB 2012. Mit Pål Sverre Valheim Sa/Mo 16:40 Hagen u.a. Die Abenteuer des norwegiHyde Park am Hudson (OoU) · Von Roger schen Forschungsreisenden und Visionärs Michell. USA 2012. Mit Bill Murray, Laura LinThor Heyerdahl, der 1947 mit seinem Floß ney, Samuel West u.a. Eine Komödie über »Kon-Tiki« den Pazifik überquerte. den Besuch von King George VI und seiner Gemahlin Queen Elizabeth beim US-PräsidenDo-Di 19:15, 21:30, Mi 16:45 ten Franklin D. Roosevelt 1939. Die Jagd (siehe KINO SOLLN) 20:15 Lincoln · Von Steven Spielberg. USA 2012. Mit Daniel Day-Lewis, Sally Field, David Strathairn u.a. Abraham Lincoln, der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, in einer epischen, wuchtigen Biografie. Mi 20:00, 22:30 Preview Oblivion (siehe MATHÄSER)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Clarke u.a. Ein ausgezeichnetes Drama über die lange, von Fehlschlägen gezeichnete Jagd auf Al-Qaida-Führer Osama Bin Laden. Mi 20:20, 21:45 Preview Oblivion (OoU)(siehe MATHÄSER)

NEUES REX FILMTHEATER Agricolaplatz 16 · T. 562 500 _______________ Do-Sa 14:00, 16:00, So 13:30, 15:30, Mo-Mi 16:30, 18:30 3D Die Croods 3D (siehe ROYAL-FILMPALAST) 20:30, Do auch 18:00 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Fr/Sa 18:00 3D Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D (siehe ASTOR) So 11:00 3D Pina 3D · Von Wim Wenders. BRD/F 2011.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

24

IN 7/2013

So 10:30 Matinee Sound Of Heimat · Von Arne Birkenstock, Jan Tengeler. BRD 2012. Lebendiges, dokumentarisches Roadmovie auf den Spuren der Geschichte deutscher Volksmusik und ihrer aktuellen regionalen Strömungen. So 10:30 Matinee vincent will meer · Von Ralf Huettner. BRD 2010. Mit Florian David Fitz, Karoline Herfurth, Heino Ferch u.a. Ein pfiffiges Roadmovie über einen am Tourette-Syndrom leidenden jungen Mann, der die Asche seiner Mutter nach Italien ans Meer bringen will. So 10:40 Matinee Die Kirche bleibt im Dorf · Von Ulrike Grote. BRD 2012. Mit Karoline Eichhorn, Julia Nachtmann, Natalia Wörner u.a. Eine Romeo & Julia-Komödie in schwäbischer Mundart rund um zwei rivalisierende Dörfer. So 11:00 Matinee Ziemlich beste Freunde · Von Eric Toledano/Olivier Nakache. F 2010. Mit Fran¸cois Cluzet, Omar Sy u.a. Warmherzige Komödie über die Freundschaft zwischen einem gelähmten reichen Erben und seinem gerade aus dem Knast entlassenen Pfleger. Mo 23:15 Argo (OoU)(siehe ARRI-KINO) Di 21:35 Zero Dark Thirty (OoU) · Von Kathryn Bigelow. USA 2012. Mit Jessica Chastain, Jason

·

·

·

·

·

·

·

WERKSTATTKINO

DAS WOCHENENDE

UMLAND AUTOKINO ASCHHEIM Münchner Straße · T. 907 008 ______________ siehe TAGESPROGRAMM

(ab 11.4.)

BREITWAND HERRSCHING Eine Hommage an die im Juni 2009 verstorbene Choreografinnenlegende Pina Bausch. So 17:30 Django Unchained · Von Quentin Tarantino. USA 2012. Mit Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson u.a. Ein schonungsloses Exploitation-Western-Epos über einen ehemaligen Sklaven auf einem blutigen Rachefeldzug.

·

NEUES ROTTMANN Rottmannstr. 15 · T. 521 683 ________________ Do/Sa/Mo/Mi 18:00, Di 20:30 The Best Offer · Von Giuseppe Tornatore. I 2012. Mit Geoffrey Rush, Jim Sturgess, Sylvia Hoeks u.a. Ein elegantes Vexierspiel um Kunst und Künstlichkeit, um Sein und Schein mit einem menschenfeindlichen Auktionator, der einer mysteriösen Unbekannten verfällt. Do-Mo/Mi 20:30, Fr/So/Di auch 18:00 Argo (siehe ARRI-KINO) Sa/So 15:45 Renoir · Von Gilles Bourdos. F 2012. Mit Michel Bouquet, Christa Theret, Vincent Rottiers u.a. Ein exzellentes Drama, in dem Vater und Sohn Renoir, der Maler Auguste und der Filmemacher Jean, um die Gunst eines jungen Nacktmodels kämpfen.

·

·

RIO FILMPALAST Rosenheimer Str. 46 · T. 486 979 ____________ Do/Fr/So 13:30 Liebe · Von Michael Haneke. F/BRD 2012. Mit Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva, Isabelle Huppert u.a. Ein großer Film über die Liebe eines alten Paares, das mit dem Schlaganfall der Frau konfrontiert wird. Goldene Palme in Cannes 2012. Do-So 14:00 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do-So/Di/Mi 15:45, 20:30, Mo 17:30 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Do-So/Mi 16:00, Mo/Di 15:00 Song For Marion · Von Paul Andrew Williams. GB 2012. Mit Terence Stamp, Vanessa Redgrave, Gemma Arterto u.a. Ein rührendes Drama über einen verbitterten alten Mann, der nach dem Tod seiner geliebten Frau durch Chormusik Erlösung findet. 20:30, Do-So/Mi auch 18:00, Mo auch 15:00 Heute bin ich blond · Von Marc Rothemund. BRD 2013. Mit Lisa Tomaschewsky, Karoline Teska u.a. Eine anrührende Tragikomödie über eine krebskranke Architektustudentin, die dem Tod den Mittelfinger zeigt. Do-So/Mi 18:00, Mo/Di 17:30 3D Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger 3D (siehe ASTOR) So 11:00 Quellen des Lebens · Von Oskar Roehler. BRD 2012. Mit Jürgen Vogel, Meret Becker, Moritz Bleibtreu, Lavina Wilson u.a. Ein melancholisch-ironisches Familienepos, das drei Generationen umspannt – von den braunen bis zu den Hippie-Zeiten. So 11:30 Hannah Arendt (siehe ELDORADO) Mi 17.4. 21:00 Blue Surf Film Nacht · Bending Colours, Anything Sing und Titan Kids – ein explosives Surf-Triple-Feature.

·

·

·

So 11:00 Kino der Kunst Matinee – Einführung: Prof. Dr. Fabienne Liptay Hunger (OmU) · Von Steve McQueen. GB 2008. Mit Michael Fassbender, Liam Cunningham, Stuart Graham u.a. Ein Drama über den sechswöchigen Hungerstreik der irischen Häftlinge im Maze Prison in Nordirland 1981. Im Mittelpunkt der IRA-Aktivist Bobby Sands. Ab Do 11.4. voraussichtlich Mademoiselle Populaire (OmU) · Von Regis ´ Roinsard. F/B 2012. Mit Deborah ´ Fran¸cois, Romain Duris, Ber ´ enice ´ Bejo u.a. Eine satirische Romantik-Komödie im klassischen Stil der 1950er Jahre über eine Sekretärin, die sich an der Seite ihres Chefs nach oben tippt. So 14.4. 11:00 Kino der Kunst Women Without Men (OmU) · Von Shirin Neshat/Shoja Azari. BRD/Ö 2009. Mit Pegah Ferydoni, Arita Shahrzad, Shabnam Tolouei u.a. Ein wuchtiges Drama über fünf Iranerinnen, die sich im Jahr der Machtergreifung des Schahs in einem Orchideengarten treffen.

Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 ______________ siehe TAGESPROGRAMM

·

MUSEUM-LICHTSPIELE Lilienstr. 2 · T. 482 403 + 489 12 96 __________ Do/Fr/So 12:35 Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do/Fr/So 12:40 Sammys Abenteuer II · Von Ben Stassen/ Vincent Kesteloot. B 2012. Die spaßige Fortsetzung des animierten Abenteuers mit den Schildkröten, die in einem Aquarium landen. Do-Sa/Mo-Mi 14:10 Die Abenteuer des Huck Finn · Von Hermine Huntgeburth. BRD 2012. Mit Leon Seidel, Louis Hofmann, Jacky Ido u.a. Die amüsante Fortsetzung von »Tom Sawyer« nach den Geschichten von Mark Twain. 14:30 Ralph reichts (s. MATHÄSER FILMPALAST) 14:35 Fünf Freunde II (siehe CINEMAXX) 15:50 Oz The Great And Powerful (OoU) · Von Sam Raimi. USA 2013. Mit James Franco, Mila Kunis u.a. Ein bildgewaltig einfallsreiches Fantasy-Abenteuer, das davon erzählt, wie der Zauberer einst in die Fabelwelt Oz kam. Do/Fr/Mo/Di 16:15, So 13:35 Safe Haven (OoU) · Von Lasse Hallström. USA 2012. Mit Julianne Hough, Josh Duhamel, Cobie Smulders u.a. Eine junge Frau auf der Flucht vor ihrer traumatischen Vergangenheit findet bei einem verwitweten Familienvater Liebe und Frieden. Nach Nicholas Sparks. Do/So/Di/Mi 16:40, 23:15, Fr 16:40, Fr/Sa/Mo auch 20:45 Identity Thief (OoU) · Von Seth Gordon. USA 2013. Mit Jason Bateman, Amanda Peet, Jon Favreau u.a. Krimikomödie über einen braven Buchhalter, dessen Identität von einer barsch-biestigen Betrügerin geklaut wurde.

·

Irritierendes Wiedersehen:

·

·

·

u.a. Ein bildgewaltig einfallsreiches Fantasy-Abenteuer, das davon erzählt, wie der Zauberer einst in die Fabelwelt Oz kam. Do-Di 18:00; 3D: 14:30, 17:00, 20:00, 22:45 G.I. Joe – Die Abrechnung (s. MATHÄSER) 14:45 Rubinrot (siehe CINEMAXX) 18:00; 3D: 22:30 Hänsel & Gretel: Hexenjäger (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 20:30 Les Miserables ´ · Von Tom Hooper. USA 2012. Mit Hugh Jackman, Russell Crowe, Amanda Seyfried, Anne Hathaway u.a. Eine hochkarätig besetzte Leinwandadaption der MusicalVersion des Klassikers von Victor Hugo. Do-Di 21:00 Django Unchained (siehe NEUES REX)

·

ROYAL-FILMPALAST Goetheplatz 2 · T. 53 39 57 _________________ Mi 17:30; 3D: 15:15, 19:45, Do-So auch 13:00, Do-Di auch 17:30 Die Croods · Von Christopher Sanders/ Kirk De Micco. USA 2012. Ein amüsanter Animationsspaß rund um die Abenteuer einer prähistorischen Familie. 15:30, Do-So auch 13:00 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 13:45, 16:45, 19:45 3D Die fantastische Welt von Oz 3D · Von Sam Raimi. USA 2013. Mit James Franco, Mila Kunis

·

Luitpoldstr. 5 · T. 08152/399 610 ____________ Do/Fr 16:15, Sa/So 14:45 Der Mondmann · Stephan Schesch/Sarah Do-Di 22:00 Clara Weber. BRD 2012. Ein fantasiveoll-verStirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben spieltes Animationsabenteuer nach dem Kin(siehe CINEMAXX) derbuchklassiker von Tomi Ungerer. Mi 20:30 Preview Do/Fr/Mo 18:00, Sa/So 16:30 Oblivion (siehe MATHÄSER) Song For Marion (siehe RIO FILMPALAST) Mi 22:00 Do-Mo 19:45, Di 20:45; OmU: Mi 19:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Ein freudiges Ereignis (s. THEATINER FILM) Do-Sa/Mo 21:45, So 11:00, Mi 21:00 SENDLINGER TOR Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 554 636 _________ Oslo, 31. August · Von Joachim Trier. N 2011. Mit Anders Danielsen Lie u.a. Eine beklem15:45, 18:00, Do-So/Di/Mi auch 20:30 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) mende Studie der Einsamkeit: Ein 34-jähriger Mann auf Drogenentzug kehrt für einen Tag So 11:45 Matinee aus der Klinik nach Oslo zurück. Bavaria · Von Joseph Vilsmaier. BRD 2012. Sa/So 18:15, Di 19:00 Eine Traumreise durch Bayern, durch die schönsten Städte, den Bayerischen Wald, die Sofia’s Last Ambulance · Von Ilian Metev. BRD/Blugarien 2012. Dokumentation über oberbayerischen Seen bis hin ins Gebirge. den alltäglichen Wahnsinn in einem KrankenSo 13:30 haus der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Quartett (siehe CADILLAC & VERANDA) So 13:00 Mo 20:30 Gold – Du kannst mehr als Du denkst Silver Linings · Von David O. Russell. USA (siehe BREITWAND SEEFELD) 2012. Mit Bradley Cooper, Robert De Niro, Jennifer Lawrence u.a. Quirlig schräge Tra- Ab Do 11.4. vorauss. Originärer Kinderfilm gikomödie über einen aus der Psychiatrie Ent- Trommelbauch · Von Arne Toonen. NL 2010. Mit Michael Nierse, Eva van der Gucht, Marcel lassenen, der seine Frau zurückerobern will. Musters u.a. Ein märchenhaftes Familienabenteuer mit einem dicken Jungen, der von STUDIO ISABELLA Pummelstadt nach Dünnhafen ziehen muss. Neureutherstr. 29 · T. 271 88 44 _____________ Di 16.4. 19:30 AGENDA 21 – anschl. FilmgeDo-Di 14:00 spräch mit Walter Haefeker, Präsident des EuroOstwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) päischen Berufsimkerverbandes Do-Di 16:00, Mi 13:45 More Than Honey (siehe MONOPOL) Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Mi 17.4. 20:00 in Anwesenheit von Regisseur Do-Di 18:15, So a. 12:00 (Matinee), Mi 15:45 Claus Strigel Nachtzug nach Lissabon (OmU)(s. ABC KINO) Unter Menschen (siehe MONOPOL) Do-Di 20:30, Mi 20:45 BREITWAND SEEFELD ¡No! (OmU) · Von Pablo Larra´ın. Chile 2012. Mit Gael Garc´ia Bernal u.a. Die schwarzhu- Schloss Seefeld · T. 08152/981 898 _________ morig packende Geschichte eines jungen Wer- Do/Fr 16:00, Sa/So 14:30 befachmanns, der 1988 eine Kampagne geDie fantastische Welt von Oz (s. ROYAL) gen Diktator Pinochet führt. Do/Fr 16:30, Sa 17:00, So 13:00 Do-Di 22:45 Anfang 80 (siehe ARENA FILMTHEATER) Spring Breakers (OmU)(s. LEOPOLD KINOS) Do-Di 18:15 So 10:00 Matinee Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Ende der Schonzeit · Von Franziska SchlotDo/Mo 18:30 terer. BRD/ISR 2012. Mit Hans-Jochen Wagner, Gold – Du kannst mehr als Du denkst · Brigitte Hobmeier u.a. Ein subtiles KriegsVon Michael Hammon. BRD 2013. Eine Dodrama über ein Bauernpaar, das 1942 einen kumentation über drei Spitzensportler auf ihjüdischen Flüchtling bei sich versteckt. rem Weg zu den Paralympics in London 2012. Mi 18:00, 23:00 Cine Espanol ˜ Amores perros (OmU) · Von Alejandro Gon- Do/Fr/Mo/Di 20:15, Sa/So 19:00, So a. 11:00, Mi 18:15 zalez ´ Inarritu. ´ MEX 2000. Mit Emili Echevarr´ıa Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Do/Fr/Mo 20:30, Sa/So 15:45, Di/Mi 17:00 u.a. Ein herausragendes Kaleidoskop, das die Schicksale einiger Menschen im Chaos Me- Mitternachtskinder (s. THEATINER FILM) xico Citys verknüpft. Fr 18:30, Sa 21:00, So 11:00 Peak – Über allen Gipfeln (s. MONOPOL) Mi 17.4. 18:15, 22:30 Cine Espanol ˜ La Mala Educacion ´ (OmU) · Von Pedro AlSa/So 20:30 modovar. ´ E 2004. Mit Fele Martinez, Gael Gar- Take This Waltz (siehe THEATINER FILM) cia Bernal u.a. Eine erbarmungslose AbSo 13:15 rechnung mit der repressiven religiösen Erziehung anhand der Geschichte zweier Freunde. Puppenschau: Kalif Storch · Von Albert Maly-Motta/Paul Stutenbäumer. BRD 2012. Puppenspiel mit dem Bad Tölzer MarionetTHEATINER FILM tentheater nach dem gleichnamigen Märchen Theatinerstr. 32 · T. 223 183 ________________ von Wilhelm Hauff (ab 0 Jahren). 15:45 So 17:00 Mitternachtskinder (OmU) · Von Deepa Hannah Arendt (siehe ELDORADO) Mehta. CDN/GB 2012. Mit Satya Bhabha, Shahana Goswami, Rajat Kapoor u.a. Ein mär- So 21:00, Mi 20:30 ¡No! (OmU) (siehe STUDIO ISABELLA) chenhaftes Epos, das die Geschichte Indiens mit der zweier Jungs verknüpft, die als Babys Di 19:30 anschl. Filmgespräch Christiane Lüst vertauscht wurden. Nach Salman Rushdie. Water Makes Money · Von Leslie Franke/ Herdolor Lorenz. BRD 2010. Eine brisante 18:30 Dokumentation über die zunehmende Privati¡No! (OmU) (siehe STUDIO ISABELLA) sierung unserer Lebensgrundlage Wasser. 20:45 Mi 19:30 Film im Original Ein freudiges Ereignis (OmU) · Von Remi ´ Renoir (OmU)(siehe NEUES ROTTMANN) Bezan¸con. F 2011. Mit Louise Bourgoin, Pio Marma¨ı u.a. Einfühlsame Chronologie über Mi 20:00 die negativen Seiten des Mutter-Werdens, die Jenseits der Stille · Von Caroline Link. BRD nur allzu gern verschwiegen werden. 1996. Mit Sylvie Testud, Tatjana Trieb, Howie Seago u.a. Die beeindruckende EntwickSa/So 13:30 lungsgeschichte eines Mädchens, das für ihre Take This Waltz (OmU) · Von Sarah Polley. gehörlosen Eltern die Verbindung zur AußenCDN 2012. Mit Michelle Williams, Luke Kirby welt darstellt. u.a. Bittersüße Komödie über eine junge Ab Do 11.4. vorauss. Originärer Kinderfilm Frau, die sich in einer glücklichen Beziehung wähnt und in einen anderen Mann verliebt. Trommelbauch (siehe HERRSCHING)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 02.04.2013 20:10 Seite 4

So 14.4. 11:00 in Anwesenheit von Regisseur Claus Strigel Unter Menschen (siehe MONOPOL)

BREITWAND STARNBERG

Wittelsbacherstr. 10 · T. 08151/971 800 ______ Do-Sa 17:15, 19:00, So-Di 18:00, Mi 15:00; 3D : Do-Di 15:00 Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do-Sa 15:15, So-Mi 16:00 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do-Di 17:00, Mi 16:45 Rubinrot (siehe CINEMAXX) Do-Di 19:45 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Do 20:45, Fr/Sa 21:45, So 20:00 Paradies: Glaube (siehe CITY/ATELIER) Fr 20:45, Sa 13:00, So 13:30, Mo 20:00, Mi 9:30 Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Sa 13:00 Quartett (siehe CADILLAC & VERANDA) Sa 20:45; OmU: Mi 20:00 (Film im Original) Django Unchained (siehe NEUES REX) So 11:00 Liebe (siehe RIO FILMPALAST) So 11:00; OmU: Mi 18:00 (Film im Original) Song For Marion (siehe RIO FILMPALAST) So 13:00 Australien in 100 Tagen · Von Silke Schranz/ Christian Wüstenberg. BRD 2012. Ein dokumentarisches Tagebuch über Stadt und Land, Tierwelt und kulturelles Leben in Australien. Mo 14:00 Seniorenkino Die Libelle und das Nashorn · Von Lola Randl. BRD 2012. Mit Mario Adorf, Fritzi Haberlandt, Irm Hermann u.a. Ein Kammerspiel mit einer Nachwuchsautorin und einem alten Schauspielstar, die sich im Laufe einer Nacht voller kurioser Diskussionen annähern. Di 19:30 Kultur als Lebenselixier Woodstock in Timbuktu · Von Desir ´ ee ´ von Trotha. BRD 2011. Eine Dokumentation über das Musikfestival »Festival au Desert ´ 2011« der Tuareg-Nomaden. Mi 9:30 Argo (siehe ARRI-KINO) Mi 19:00 Wunschfilm mit Einführung Der lange Tod des Stuntman Cameron · Von Richard Rush. USA 1980. Mit Peter O’Toole, Barbara Hershey u.a. Eine bitterböse Komödie über einen von der Polizei gejagten jungen Mann, der als Stuntman bei einem wahnwitzigen Regisseur Unterschlupf findet. Mi 21:15 ¡No! (OmU) (siehe STUDIO ISABELLA) Ab Do 11.4. vorauss. Originärer Kinderfilm Trommelbauch (siehe HERRSCHING) Mi 17.4. 19:30 Cinema italiano – Einführung: Ambra Sorrentino-Becker Manuale d’Amore 3 (OmiU) · Von Giovanni Veronesi. I 2011. Mit Robert De Niro, Monica Bellucci, u.a. Komödie mit vier Geschichten über die unterschiedlichen Aspekte der Liebe.

·

·

·

·

·

14:40, 17:25, 19:30, 22:05 Beautiful Creatures (s. MÜNCHNER FREIH.) 14:45 Rubinrot (siehe CINEMAXX) 14:45, 17:15, 20:00, 22:10 Der unglaubliche Burt Wonderstone (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 17:30, 19:55, 22:20, Do-So/Di/Mi auch 15:00; OoU: Di 20:00, So 14.4. 13:00 Voll abgezockt (siehe MATHÄSER) 15:05 Fünf Freunde II (siehe CINEMAXX) 15:10 Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 16:55, 22:00 Der Nächste, bitte! (s. CADILLAC & VERAN.) 17:40 Kokowääh II (siehe CINEMAXX) Do-Mo 19:05 Django Unchained (siehe NEUES REX) 19:10 Immer Ärger mit 40 (siehe CINEMAXX) 19:25, 21:40 Zimmer 205 (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 20:15, 22:20 3D Hänsel & Gretel: Hexenjäger 3D (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do-Di 22:15 Spring Breakers (siehe LEOPOLD KINOS) Do-So/Di/Mi 22:25 Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (siehe CINEMAXX) Fr/So 12:30 3D Findet Nemo 3D (siehe MATHÄSER) So 13:00 Hitchcock (OoU)(siehe ELDORADO) Mo 15:00 Film-Cafe´ Preview Die Nordsee – Unser Meer · Von Thoralf Grospitz/Jens Westphalen/Jan Haft u.a. BRD 2012. Eine dokumentarische Reise rund um die Nordsee – kommentiert von Axel Prahl. Mo 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mi 20:00 Ladies First Kiss The Coach (s. MATHÄSER FILMPALAST) Mi 20:00 Echte Kerle Preview Oblivion (siehe MATHÄSER) Do 11.4. 20:00, So 14.4. 13:15 Reisefilm Andalusien – Kalifen, Kirche und Jamon · Auf den Spuren der Natur- und Kulturschätze zwischen Atlantik und Mittelmeer. Di 16.4. 20:00 Comedy Preview Das hält kein Jahr...! (siehe CINEMAXX) Mi 17.4. 20:00 Ladies First Unterwegs mit Mum · Von Anne Fletcher.

·

·

USA 2012. Mit Seth Rogen, Barbra Streisand, Colin Hanks u.a. Eine warmherzige Komödie mit einem neurotischen Mutter-Sohn-Gespann, das sich auf einem pannenreichen Roadtrip emotional näherkommt.

FILMECK GRÄFELFING

Bahnhofplatz 1 · T. 851 822 ________________ Do-Mo/Mi 17:30 Oscar 2013 Liebe (siehe RIO FILMPALAST) Do-Di 19:45 3096 Tage (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa/So 15:45 Fünf Freunde II (siehe CINEMAXX) Di 17:45, Mi 19:45 (plus Kurzfilm »Des Majorettes Dans Le’Espace«) The Sessions · Von Ben Lewin. USA 2012. Mit John Hawkes, Helen Hunt u.a. Eine wunderbare Tragikomödie über einen 38-Jährigen mit eiserner Lunge, der endlich seine Jungfräulichkeit verlieren will.

·

FILMSTATION GILCHING

Römerstr. 11 · T. 08105/275 927 ____________ Do/Fr/Mo-Mi 15:00, Sa 13:00, 15:15, So 13:30, 15:45 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do/Mo/Di 15:30, 17:30, Fr/Sa 14:00, 16:00, 18:00, So 13:30, 15:30, Mi 15:30 Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) 20:00, Do/So/Mo/Mi a. 17:30, Fr/Sa a. 22:15 3D G.I. Joe – Die Abrechnung 3D (s. MATHÄSER) Do-Sa 19:30, 21:30, Fr/Sa/Di/Mi auch 17:30, So 18:00, So-Di auch 20:00 Spring Breakers (siehe LEOPOLD KINOS) So 11:00 Matinee Renoir (siehe NEUES ROTTMANN) So 11:00 (Matinee), Di 9:30 (Frühstückskino) Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Mi 20:00 Preview Oblivion (siehe MATHÄSER)

GRÖBENLICHTSPIELE

·

Buck. BRD/Ö 2012. Mit Florian David Fitz, Albrecht Schuche u.a. Zwei herausragende Wissenschaftler entdecken Anfang des 19. Jahrhunderts die Welt: Naturforscher Alexander von Humboldt und Mathematiker Carl Friedrich Gauß. Nach Daniel Kehlmann.

HAARER KINOS

Haar, Jagdfeldring 97 · T. 456 009 95 ________ Do/Fr/Mo-Mi 18:00, 20:30, Sa/So 16:15, 18:30, 21:00 3D G.I. Joe – Die Abrechnung 3D (siehe MATHÄSER) 18:00, Fr-So auch 16:00, Sa/So auch 14:00 Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do-Mo 20:15 Safe Haven (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr 15:30, Sa/So 13:45 3D Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) Di 20:10 Filmauslese Django Unchained (siehe NEUES REX) Mi 20:10 Preview Oblivion (siehe MATHÄSER)

OTTOBRUNNER KINOS

Ottostr. 72 · T. 609 41 41 Filmstudio: Rathausplatz 2 · T. 608 553 44 ___ Do/Mo-Mi 18:00, Fr 15:45, Sa/So 14:00, 16:00 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do/Fr/Mo-Mi 18:00, Fr a. 16:00, Sa/So 13:45, 15:50 3D Die Croods 3D (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do/Fr/Mo-Mi 20:15, Fr a. 17:45, Sa/So 18:00, 20:30 Rubinrot (siehe CINEMAXX) 20:15, Sa/So auch 18:00 Der Nächste, bitte! (s. CADILLAC & VERAN.) FILMSTUDIO: 18:00, 20:00 Hyde Park am Hudson (s. MUSEUM−LICHTSP.)

UNIVERSUM GERMERING

Stadthalle am S-Bhf. · T. 894 94 23 __________ Puchheimer Str. 2 · T. 08142/504 959 ________ Do/Fr/So/Mi 17:30, Sa/Mo/Di 19:45 Kon-Tiki (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Do 15:00, Fr/So 13:00, Sa 15:30 3D Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) Do/Fr/So 19:45, Sa 17:30, Mo/Di 17:45 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Do/Mo/Di 17:30, Fr-So 20:30, So auch 11:00 (Matinee), Mi 10:00 (Frühstückskino) Sa/So 16:00 Hitchcock (siehe ELDORADO) Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do/Mo 20:00, Fr-So 18:00, Di 15:00, Mi 17:30 Heute bin ich blond (siehe RIO FILMPALAST) Mi 19:45 plus Kurzfilm »Ernst und das Licht« – anschl. Germeringer Filmgespräch Fr/So 15:30, Sa 13:00 Jesus liebt mich · Von Florian David Fitz. Rubinrot (siehe CINEMAXX) BRD 2012. Mit Jessica Schwarz, Florian David Di 20:00 Ladies Night Fitz, Henry Hübchen u.a. Eine romantische Kiss The Coach (s. MATHÄSER FILMPALAST) Komödie über eine junge Frau, die sich in eiMi 20:00 Zusammenarbeit mit VHS Gröbenzell nen Zimmermann verliebt, der sich als Jesus outed. Nach David Safier. Die Vermessung der Welt · Von Detlev

·

FILM-FESTIVALS Wenn nicht anders angegeben, finden Sie aktuelle Termine im TAGESPROGRAMM

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ VORTRAGSSAAL BIBL.: Bis Do 18.4. 4. Jüdische Filmtage München · »Fokus Israel«: Cineastische Einblicke in aktuelles jüdisches Leben. (juedischekulturmuenchen.de) VORTRAGSSAAL BIBL.: Do 25.4.-Sa 4.5. Fokus Isländischer Film · Filmprogramm im Rahmen des Festivals Nordic Talking: Literatur, Film und Debatten aus Europas Norden (www.gasteig.de)

THEATINER FILM Bis 21.4. jeweils So 11:00 Vorprogramm Kino der Kunst · Im Vorfeld des Festivals (24.-28.4.) zeigt das Theatiner in der Sonntagsmatinee Künstlerfilme von den 1920er Jahren bis heute. (kinoderkunst.de)

FILMMUSEUM Bis So 21.4. Vorprogramm zu Kino der Kunst · Im Vorfeld des Münchner Festivals (24.-28.4.) zeigt das Filmmuseum ausgesuchte Künstlerfilme. (www.kinoderkunst.de)

MATHÄSER FILMPALAST Do 18.4.-Mi 24.4., Awardgala: Fr 26.4. Cosmic Cine Filmfestival 2013 · Unter dem Motto »A world full of colours – Eine Welt voll Möglichkeiten« werden die besten Open Mind Movies für eine lebenswertere Zukunft gezeigt, unterteilt in sieben Thementage. Am Fr 26.4. um 20:13 Uhr Gala mit Verleihung des Cosmic Angel Award. (www.cosmic-cine.com)

HFF & ARRI-KINO

Bernd-Eichinger-Platz 1 (Festivalzentrum) & Türkenstr. 91 · T. 388 996 64 ________________ Mi 24.4.-So 28.4. 11:00-20:00 Kino der Kunst · Eine weltweit einmalige Veranstaltung für Filme bildender Künstler – Ausstellung und Filmfestival zugleich, internationaler Treffpunkt von Künstlern, Kuratoren und Publikum. (www.kinoderkunst.de) auch Museen, Kunsträume, Galerien

MONOPOL Do 25.4.-Mi 1.5. überall dabei · Das einzigartige barrierefreie Festival der »Aktion Mensch« bringt Inklusion auf die Leinwand. Gezeigt werden sechs internationale Dokumentar- und Spielfilme. (www.aktion-mensch.de/filmfestival)

HEIMKINO

CAPITOL LOHHOF

U’Schleißheim, Alleestr. 24 · T. 189 119 21 ___ Do 14:15, Fr 16:15, So 14:00 3D Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) Do 16:30, Fr 14:15, Sa 14:30, So 12:00 Rubinrot (siehe CINEMAXX) Do/Mo 18:30, Sa 20:45, So 16:15, Di 20:30, Mi 16:45 Nachtzug nach Lissabon (siehe ABC KINO) Do/Mo/Mi 20:30, Fr 18:30, Sa 19:00, So 18:15, Di 18:45 Hitchcock (siehe ELDORADO) Fr 20:15, Mo 16:45, Mi 18:45 Song For Marion (siehe RIO FILMPALAST) Sa 13:00 3D Cirque du Soleil: Traumwelten 3D (siehe MONOPOL) Sa 16:30 Lincoln (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) So 20:00 Django Unchained (siehe NEUES REX)

CINEPLEX NEUFAHRN

Bajuwarenstr. 5 · T. 08165/945 980 __________ Do/Sa 12:30 3D Ralph reichts 3D (siehe MATHÄSER) Do-So 12:35 Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Eltern (siehe CINEMAXX) 15:15, 17:05, Do-So auch 12:35, 19:50, Di auch 19:50; OoU: Di 16.4. 20:00, So 21.4. 13:00 3D Die fantastische Welt von Oz 3D (s. ROYAL) 17:00, 20:10, 22:15, Do-So auch 12:40 Ein MordsTeam (siehe CINCINNATI) 17:55, Do-Sa auch 12:40 3D Jack And The Giants 3D (siehe CINEMAXX) 15:20, Do-So a. 13:10; 3D : 14:55, 17:05, 19:45, Do-So auch 12:45 Die Croods (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do-So 12:50 Sammys Abenteuer II (s. MUSEUM-LICHTSP.) 17:15, Do-So auch 12:50 Heute bin ich blond (siehe RIO FILMPALAST) Do-So 13:05 Die Vampirschwestern · Von Wolfgang Groos. BRD 2012. Mit Marta Mart´in, Laura Antonia Roge, Christiane Paul u.a. Eine mit Fantasy-Elementen angereicherte Coming-OfAge-Geschichte nach der erfolgreichen Kinderbuchreihe von Franziska Gehm. 15:30, Do-So auch 13:20 Ostwind (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 14:35, 17:20, 19:15, 21:45, 21:55 3D G.I. Joe – Die Abrechnung 3D (s. MATHÄSER)

·

www.in-muenchen.de

Nachdenkliches zum Wohlfühlen Feel Good Movies mit ein bisschen mehr Tiefgang Fernando Meirelles hat mit „City Of God“ einen spannend erzählten und eindrucksvoll in Szene gesetzten Einblick in die gleichnamige Favela von Rio de Janeiro geschaffen. In seinem neuen Film 360 – Jede Begegnung hat Folgen (Prokino) vernetzt er ein Starensemble mit Anthony Hopkins, Rachel Weisz, Jude Law, Ben Forster und Moritz Bleibtreu in verschiedenen Episoden über Paris, London, Wien, Bratislava und Denver. Es geht um Rehabilitation und Prostitution, um Liebe und Betrug, um Geben und Nehmen. Geschickt verknüpft er dabei die Schicksale seiner Protagonisten zu einem spannenden Finale, packendes Episodenkino ist das mit ungewöhnlichen Wendungen. Mit 3 Zimmer/Küche/Bad (good! movies) versucht Dietrich Brüggemann das auch hierzulande und es gelingt ihm über weite Strecken ziemlich gut. Das liegt auch an einer frisch aufspielenden Schauspielerriege (unter anderem mit Jacob Matschenz, Robert Gwisdek, Alexander Khuon, Alice Dwyer, Aylin Tezel, Amelie

Kiefer) um Anna Brüggemann, die Schwes- vergessenen Gerichten wie „Maikäfersupter des Regisseurs hat zudem das Dreh- pe“ entdeckt er seine Leidenschaft für buch für die Tragikomödie über die Um- Küche und Kultur Japans. Anfänglich als kulinarischer Klassenfeind verspottet und angefeindet, kocht Anschütz auf Anregung der Partei schon bald für den Weltfrieden, japanische Devisen und diplomatische Beziehungen. Gelungener Feel Good Movie mit vielleicht hier und da einer Prise zugs- und Beziehungsdramen von acht zu viel Rührseligkeit, insgesamt aber herrFreunden in Berlin verfasst. Schönes Do- liche Ostalgie mit fernöstlichen Zutaten. kument über eine Generation, die mit Feucht-fröhliches Kino zum Wohlfühlen Mitte zwanzig schon ziemlich alt, frus- wurde in der Ankündigung versprochen, triert und verbraucht wirkt und laut Anna allein der Name des Regisseurs Ken Loach Brüggemann eine Tendenz zum Neo-Bie- lässt stutzen. Und so ist Angels’ Share (Prokino) dann doch eigentlich mehr ein dermeier hat. Wir bleiben im Lande und landen in ei- Sozialdrama geworden, das bei allerlei ner anderen Welt: Sushi in Suhl (Light- witzigen Einlagen doch ziemlich unter house/movienet) von Carsten Fiebeler ist die Haut geht. Die Geschichte von vier zu die wahre Geschichte über ein japanisches gemeinnütziger Arbeit verdonnerten Restaurant im ostdeutschen Thüringen schottischen Kleinkriminellen die sich im der 70er Jahre. Rolf Anschütz, Koch aus Laufe des Films zu Malt Whisky-Experten Leidenschaft, möchte dem engen Korsett entwickeln ist mal wieder herrausragender „Würzfleisch“-Heimatküche seines des Kino eines großen europäischen ReLandes entfliehen, nach fehl geschlage- gisseurs und ein absolutes Muss, nicht nur Rainer Germann nen Versuchen mit traditionellen aber für Whiskyfans. IN 7/2013

25


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:42 Seite 19

THEATER

Bühnen-Gewalt ist auch keine Lösung Von Totschlägern, Brüder-Hassern, vernachlässigten Rentner-Tieren und dem gefährlichen Gruppenzwang Es gibt keine furchterregendere Geschichte von Selbstgerechtigkeit und Brutalität als jene von Kain und Abel. Kein Wunder, dass der alttestamentarische Brudermord noch immer in John Steinbeck wühlte, als er Jenseits von Eden schrieb. Darin verteilte er das biblische Geschehen auf mehrere Generationen und drei Zeitebenen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis kurz vor Ende des Ersten Weltkriegs. Zunächst einmal wird von Charles und Adam erzählt, die beide um die Gunst ihres überstrengen Vaters buhlen und mit militärischem Drill geschunden werden. Doch während der eine sich unterordnet, führt Charles die Farm weiter und tröstet sich über seinen Lebensfrust in den Kneipen hinweg. Adam nimmt blind vor Liebe eine schwer verletzte Frau auf, heiratet sie und bekommt mit ihr die Zwillinge Caleb und Aron. Die Mutter verlässt die Familie, um ein Bordell zu eröffnen. Dort trifft sie Jahre später Caleb wieder. Und Aron bleibt nichts anders als die

26

IN 7 / 2013

müssen, weiß natürlich auch Anton Tschechows Onkel Wanja zu erzählen. Der Klassiker über die Trostlosigkeit auf russischen Landgütern, in denen die Zeit bleiern schwer voranschleicht, kommt in einer Neu-Inszenierung von Karin Henkel und Johan Simons zurück auf die große Bühne. „Und wenn sich einmal einer aufrafft, seiner verzweifelten Wut Ausdruck zu verleihen, wenn er den Professor erschießen will, –schießt er vorbei“, so die Regisseurin. (Kammerspiele, ab 4.4.) Heftig, heftig auch, was sich die junge Intergroup-Truppe ausgedacht hat. DNA von Dennis Kelly erzählt von der fortschreitenden Demütigung von Adam, der zunächst nur Blätter fressen, dann Wodka stehlen und schließlich Publikum in der Richter-Rolle: CHERRY DOCS über einen gefährlichen Abgrund klettern muss. Es folgt ein Schubs, es fliegt ein Stein, dann noch einer –und die erneute Flucht in den grausamen MiVon geplatzten Lebensträumen und Situation eskaliert. Doch anstatt rasch litärdienst. Es ist ein hartes Stück, ein dem beklemmenden Zwang, ohne alle Hilfe zu holen, versuchen die Jugendsehr sehenswertes. (Schauburg, ab 9.4.) Illusionen trotzdem weiterschuften zu lichen den Unfall und ihr Verbrechen


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:46 Seite 20

Life, mit dem sich Oliver Zahn dem Dramenschaffen des britischen Autors Martin Crimp nähert, der für seine schonungslosen Dialoge gefürchtet ist. Sein bislang in über 20 Sprachen übersetztes Meisterwerk gilt als sein bislang kühnstes. Es erzählt von einem Paar, Wie weit muss man gehen, um das durch Leidenschaft in ihrer brudoch noch vergeben zu können – talsten Spielart zueinander geführt selbst wenn das Urteil schon längst wird. (Akademietheater, 16.4./17.4.) festzustehen scheint? Dieser Frage Dass fast keinem Katholiken, vor geht das verunsichernde Kammerspiel Cherry Docs nach. Hauptperson ist allem jenen, die offiziell in Kirchenzu vertuschen. Sie legen falsche Spuren, die auf einen imaginären Täter hindeuten. Der Unglückliche wird auch prompt verhaftet. Doch dann taucht Adam aus der Grube wieder auf. (Marstall, ab 5.4.)

Bei einem Stück, das sich Furien nennt, könnte man dagegen viel Angsteinflößenderes vermuten. Jochen Schölchs Reigen, der versucht, sich der nach Jahren der Forschung und des guten Willens immer noch unverständlichen Spezies Frau zu widmen, nähert sich seinem Thema allerdings mit gebotenem Unernst und mit erlösendem Augenzwinkern. Wenn Worte nicht mehr ausreichen, kann man zum Glück ja immer noch singen. (Metropol-Theater, 10. bis 28.4.) Auch bei Die Berliner Stadtmusikanten könnte man zunächst auf irreführende Gedanken kommen. Allerdings interpretiert die SpielTruppe Theater auf der Zitadelle aus Spandau das bekannte Märchen doch merklich anders. Kuh, Wolf, Katz und Spatz droht das Altersheim. Doch sie haben keine Lust, sich von übellaunigem Pflegepersonal schikanieren und einsperren zu lassen. Also brennen sie durch und hauen in der Hauptstadt so richtig auf die Pauke. Herauskommt skurriles Figurentheater mit Live-Musik. (Münchner Stadtmuseum, 14.4.)

Ausbruch ins Großstadt-Lotterleben: DIE BERLINER STADTMUSIKANTEN

Rasante Instant-Choreographien: MINUTEMADE diensten stehen und Ordenstracht tragen, mehr zu trauen ist, gehört heutzutage bedauerlicherweise zum Allgemeingut. Im Theaterstück Zweifel von John Patrick Shanley, das mit Meryl Streep und Philip Seymour Hoffman 2008 als „Glaubensfrage“ verfilmt wurde, stehen die titelgebende Unklarheit über einen Missbrauchsfall und die von oben gesteuerten Versuche, möglichst viel zu verschleiern, im Nichts für schwache Nerven ist auch Zentrum. Beklemmend, aber sehensdie Premiere von Attempts on Her wert. (Drehleier, 5.4.) ein junger US-Skinheads, der als Totschläger überführt wurde. Seine Waffe sind die titelgebenden kirschroten Doc-Martens-Stiefel. Als Pflichtverteidiger wird dem Rechtsradikalen ausgerechnet ein jüdischer Anwalt zur Seite gestellt. Und das Publikum wird in eine sehr ungemütliche Richterrolle gedrängt. (Einstein, 9. bis 27.4. –in englischer Sprache)

Die ganz gewöhnlichen Machtspielchen, die man von jedem Elternabend oder von Eierlikör-verseuchten Familienfeiern kennt, stehen dagegen in Alan Ayckbournes rabenschwarzer Komödie Haus & Garten auf dem Programm. Zunächst jedenfalls versuchen die Gäste auf einem Gartenfest, weiterhin die Illusion einer heilen Welt aufrecht zu erhalten. Doch dann fliegen die Teller, Lügen-Intrigen bahnen sich ihren Weg –und diverse Beziehungen und Karriereentwürfe landen auf dem Kompost. Gallig großartig! (Pasinger Fabrik, 12.4./Giesinger Bahnhof, 13.4.) Verlegt ins alte Griechenland erinnert allerdings auch das Shakespeare-Drama Das Leben des Timon verdächtig ans Hier und Jetzt. Der Titelheld besaß einst Millionen und brachte selbige mit vollen Händen unters Volk. Als er pleite ist, will ihn natürlich niemand wiedererkennen. (Theater Viel Lärm um Nichts, ab 13.4.) Wenn sich Situationen ohnehin von Sekunde zu Sekunde ändern und die Verlässlichkeit des Schicksals eine tragische Illusion bleibt, dann kann man sich schließlich auch gleich auf den rasanten Minutemade-Reigen einlassen. In der neuen Impro-TanzReihe des Gärtnerplatz-Ballettensembles entwickelt das Team in nur einer Woche je eine Choreographie. An selbige muss sieben Tage später der nächste Tanzmeister anknüpfen. (Reaktorhalle. u.a., ab 13.4.) Rupert Sommer


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:46 Seite 21

KABARETT

Mit galligem Galgenhumor durch die Krise Vielleicht wissen Österreicher wirklich mehr: Von ihnen erfährt man, wie man in den Großstädten Tiere erlegt Den letzten Respekt Es sind harte Zeiten. Das vor den Tabus legt man weiß jeder. Doch verzweifeln muss man nicht. auch bei einem Besuch im Wer die Programme von neuen Programm „Vom Martin Puntigam stuTellerwäscher zum Gediert, kann sich in Zuschirrspüler“ ab. Frank kunft wenigstens verteiSauer verrät darin die undigen. Und mit dem bisstrüglichen Anzeichen für chen, was dann noch um Erfolg. „Winner“, sagt er, die Hochhausruinen he„das sind Menschen, die rumstreicht, ernähren. haben ihr Ziel erreicht, die Vom Solo „Atomic WedKuh gemolken. Jaguar in gie“, das letztmalig in der Garage, Ehefrau im dieser noch übersatten Pelz, Freundin in Lugano. Stadt gastiert, sollte man Im Kamin knistert nicht sich schulen lassen. Hier Mahagoni, sondern Straerfährt man, wie man divari.“ Doch nicht übersich zu verhalten hat, Kanadas Komischste: mütig werden: Schnell wenn vor der Wohnung CRUMBS folgt der Abstieg. Vor alnur noch die Autos brenlem als „Superstar“. Und nen und wenn man mal schon kennt man einen wieder auf dem Schwarzmarkt ausge- legt und bratfertig macht. Aber damit mehr, der einen duzt: den Gerichtsvolllacht wurde, weil bald schon niemand nicht genug: „Hier erfährt man, wie man zieher. (Schlachthof, 11.4.) mehr einen iPod braucht. „Sorgen Sie Menschen jagt, erlegt und bratfertig vor“, lautet die Devise von Martin Pun- macht“, so Puntigam. Früh übt sich. BeZähne und Pobacken zusammendrütigam. Er verrät, wie man Tiere jagt, er- vor’s zu spät wird. (Lustspielhaus, 17.4.) cken. So schlimm wird’s nicht. Oder um

es mit ihren Worten zu sagen: „Alles wird gut“. Nein, die Rede ist nicht von Nina Ruge, sondern Stefanie Werger, die sich als „Grande Dame der österreichischen Musikerinnen“ apostrophieren lässt. Scharfzüngig unterbreitet sie dem krisenerprobten Publikum Auswege aus dem politischen wie wirtschaftlichen Keller. (Gasteig, Carl-Orff-Saal, 10.4.) Traditionell gut gelaunt sind auch die Herren Stephen Sim und Lee White, die es mit lachswandlerischer Regelmäßigkeit immer wieder isaraufwärts treibt. Die beiden Gaudi-Kanadier von den Crumbs inszenieren mit einfachsten Mitteln irrwitzige Geschichten, die selten derbe, meist ziemlich komisch, gelegentlich aber auch dramatisch ernst daherkommen. Dass sie ihre FreestyleComedy auf Englisch präsentieren, tut der Verständlichkeit auch unter kaum Sprachkundigen nicht wirklich einen Abbruch. (Das Schloss, 11.4.) Die Sache mit dem Optimismus will Nico Semsrott dagegen nicht so ein-

Mi 3. und Do 4. April · 20.30 Uhr

MICHAEL EBERLE „Venusfalle“ Kabarett

Fr 5. uns Sa 6. April · 20.30 Uhr

FLORIAN KOPP

„Auf den letzten Drücker“ Kabarett Mi 10. und Do 11. April · 20.30 Uhr

DIE PUDERDOSEN

„Schatz, gib mir Tiernamen“ Fr 12. und Sa 13. April · 20.30 Uhr

COMTESSE & CO! „Achtung, fertig ... alt!“

Di 16. bis Sa 20. April · 20.30 Uhr

KABAREST

„Fliegende Hitze – Die Lust/Last des Älterwerdens“ Fraunhoferstr. 9 · Wirtshaus: Tel. 266 460 · Theater Tel. 26 78 50 www.fraunhofertheater.de

Galli Theater München jeden Do, Fr, Sa, So 20 Uhr Telefon 089 780 783 14 www.männerschlussverkauf.de 28

IN 7 / 2013


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:47 Seite 22

m ü n c h n e r LACH + SCHIESS gesellschaf t april 2013

PROGR AMM

für die Live-Aufnahme fach auf die leichte seines neuen Hörbuchs Schulter nehmen. Er „Fetzen“. Auch wenn ist fest davon überman das auf der frisch zeugt: „Freude ist nur gepressten CD leider ein Mangel an Infornicht sehen kann, sollmation“. Belege für te man sich doch auch diese These findet er diesmal an die beallerorten –auch im währte Wolff-EmpfehKalauer. „Warum er immer über Depreslung halten: „Bitte kommen Sie nackt!“ sionen redet?“, fragt (Vereinsheim, 4.4.) er zum Beispiel und gibt sich die Antwort Ohne faule Tricks, gleich selbst: „Weil reißerische Zuspieler man sich an dem Theund schillernden Playma so gut aufhängen back-Zauber kommt kann.“ Worum geht auch Sigi Popp aus – es im Leben, will Schneller arm als reich: und ist vielleicht geraSemsrott wissen. Es de deswegen eine der muss doch mehr sein FRANK SAUER profiliertesten Musikals eine nimmerendende Casting-Show. Oder ein Bad im Qual- kabarettisten der Stadt. „Die Dichtung hält“ lenschwarm. (Lach- und Schießgesellschaft, lautet sein neues Versprechen, das er mit Reimverserln am E-Piano pflichtschuldig umsetzt. bis 6.4.) Popps Gastauftritt (4.4.) läutet damit die granIrgendeine Veränderung wollen schließlich diose Festspiel-Reihe Hart-Härter-amHart ein, auch die TraumFraun erzwingen. Sonst hätten die bis zum 21.4. mit ganz großen Namen auf sie ihr aktuelles Programm ja nicht „Wild auf der kleinen Bühne aufwartet. (Theater Platz Wechsel“ genannt. In selbigem schlüpfen die Wirtshaus am Hart) Allgäuerinnen buchstäblich unter fremde Häute und erkunden fachfraulich das männliche Und schließlich empfiehlt sich noch wärmsBalzverhalten. (Schlachthof, 17.4.) tens ein Besuch auf dem zweiten Münchner Wenn’s dem Erfolg seiner zahllosen umtriebigen Humorbestrebungen sachdienlich wäre, würde sich übrigens selbst Moses Wolff in einen Frauenversteher verwandeln. Der nebenberuflich „Wildbach Toni“, BR-Schauspieler und Mitbegründer der Lesebühne „Schwabinger Schaumschläger“ braucht diesmal besonders viel, besonders ekstatisches Publikum

Abend des GOP Comedy Clubs . Das bunte Mixed-Show-Konzept hat sich seit 2000 in Hannover etabliert und in München bereits mit großem Erfolg warmgespielt. Diesmal hat Moderator Roberto Capitoni unter anderem das Münchner Duo Senkrecht & Pusch sowie Horst Fryguth und Matthias Jung zu Gast. (GOP Theater, 15.4.) Rupert Sommer

VERLOSUNG

Sven Kemmler Vom 17. bis 20. April in der Lach- und Schießgesellschaft „Die 36 Kammern der Nutzlosigkeit“ von Sven Kemmler versteht sich als ein Hörbuch in 3D. Die Welt wird jeden Tag ein wenig mehr von Leistung bedroht. Ständig fallen Worte wie „überperformed“ und „prozessoptimiert“. Immer mehr Menschen geben 110 Prozent, aber wohin mit den restlichen 90? Einzig in den entlegenen Tälern der Shan Berge befindet sich ein sagenumwobenes Kloster, in dem die ehrwürdige Kunst der Nutzlosigkeit gelehrt wird. Sven „Seven“ Kemmler macht sich auf die Reise, um dort mit anderen Motivationsopfern auf humorvolle Art und Weise die 36 Kammern der Nutzlosigkeit beim japanischen Meister Tsunemoto zu durchlaufen.

NICO SEMSROTT DIETER HILDEBRANDT

7. - 11.4.

Ich kann doch auch nichts dafür

HOSEA RATSCHILLER

12. + 13.4.

Das gehört nicht hierher

DIE BUSCHTROMMEL

14.4.

Tunnel am Ende des Lichts

DIE GEWINNER DES KABARETT KAKTUS ‘12

15.4.

Tom Schildhauer und Olivier Sanrey

SVEN KEMMLER

16. - 20.4.

Die 36 Kammern der Premiere Nutzlosigkeit ...

FALTSCH WAGONI

21.4.

ANDREAS REBERS

22.4.

Wort und Wild

Predigt erledigt Haimhauser-/Ursulastraße, 80802 München Einlass: 18.30 Uhr, Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr Tel.Vorbestellung 14.00 –18.00 Uhr: 089 – 39 19 97 www.lachundschiess.de

April 2013 4.4. Martina Schwarzmann „Wer Glück hat kommt!“ 5. - 7.4. Spider Murphy Gang „Skandal im Lustspielhaus ...“ 8.4. Christian Springer „Jetzt reichts! ... leider nicht für alle“ 9.4. Axel Hacke „Oberst von Huhn und andere Geschichten“ 10. + 11.4. Volker Pispers „Bis Neulich“ 12. + 13.4. Andreas Giebel „Das Rauschen in den Bäumen“ 14.4. 14.00 h Kinderprogramm „Die Kuh, die wollt ins Kino gehen!“ 14.4. Max Uthoff „Oben bleiben“ 15.4. String of Pearls „Alles Gute!“ 16.4. Sigi Zimmerschied „Multiple Lois“ 17.4. Martin Puntigam „Atomic Wedgie“ – Derniere Lustspielhaus • Occamstraße 8 • 80802 München Einlass 18.30 h • Beginn 20.30 h • Warme Küche! Karten: 14.00 h bis 18.00, Di bis 20.00 h Tel: (089) 34 49 74 • Fax: (089) 33 89 28 Kartenbüro: Ursulastr. 9 • 80802 München 24 h online reservieren unter: www.lustspielhaus.de

Mi 10. April · 19.30 Uhr

Let’s Tauschring Infoabend

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER!

Fr 12. April · 20.00 Uhr

Offene Musikbühne

Vorstellung am 18. April Rufen Sie bis Freitag, 12.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 678* an und nennen Sie das Stichwort sven plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN sven **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

3. - 6.4.

Freude ist nur ein Mangel an Information

Infos unter www.werkhaus-ev.de Leonrodstr. 19 · Tel. 166 102 U 1, Tram 12, Bus 53 Rotkreuzpl.

Mitmacher und Mitmacherinnen willkommen! Sa 13. April · 9.00 - 15.00 Uhr

Flohmarkt IN 7 / 2013

29


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:47 Seite 23

BÜHNENSCHAU

Tragische Farce Ödön von Horváths „Geschichten aus dem Wiener Wald“ am Volkstheater Ein realistisches Volksstück, so ahnt man, würde es wohl nicht werden, wenn Christian Stückl seinen ersten Horváth macht. Für authentischen Dialekt fehlt ihm schlicht das Personal, und ohnehin ließe die Absicht, das Stück von 1931 explizit wienerisch zu verorten, auf oberflächliche Dramaturgen-Arbeit schließen, zielt es doch auf größere Gültigkeit mit seinen ganz großen Themen: Geld, Arbeit, Sehnsucht, Glück. „Geschichten aus dem Wiener Wald“ am Münchner Volkstheater, das ist ein böser, aber auch anrührender Kommentar I Will Do Anything For Love ... zur Wertelage des Kleinbürgers, der auf der Jagd nach Träumen und Wohlstand das menschliche Maß render Strizzi, ein Show-Man auch er, aber unumrennt und die eigene Würde zertrampelt. gleich – auch singend – verführender, ja symIn missgünstiges Gelb färbt Stefan Hageneier pathischer. Da ist viel Fallhöhe für das später seine Kastenbühne, später öffnet sich der nack- gottserbärmliche Männlein, der sich vor der te Raum nach hinten auf einen Teich mit Schilf Verantwortung für das gemeinsame Kind und jede Menge Wald, von der Sorte, die man drückt. Grandios gespielt. vor lauter Bäumen nicht sieht. Sinnige Natur- Was für Michael Gumpinger auch gilt. Er, der analogie für die, die gleich durchs Wasser tol- zentral vor der Bühne an seinem Klavier sitzt, len: auch die sehen vor lauter Bäumen nicht, unscheinbar wie ein Kinopianist zu Stummwas und wer sie eigentlich sind. Der Schein filmzeiten, aber genauso atmosphärisch –gebestimmt das Bewusstsein, die präpotente rade für das Unterschwellige –unverzichtbar: Show – so beginnt der Abend als Farce, in der von brüchiger Walzer-Seligkeit bis in die Mojedes Kostüm gleich einmal schreit: Hiiier bin derne, und schließlich „Kein schöner Land“ ich! Oskar, der Metzger, ganz in Orange (Pascal zum schmerzhaften Schluss. „Du entgehst meiFligg), Havlitschek, der Zuhälter mit Brikett- ner Liebe nicht,“ hatte Oskars verletzter Stolz kotletten und freiem Oberkörper im bordeaux- gedroht – so kommt es. Sein Kuss auf Marianroten Glanzanzug (Sohel Altan G.), Valerie, nes Hals ist ein Biss. die alternde, überschminkte Blondine im ge- Großer Beifall – der aber nicht darüber hinstreiften Bonbonkleid (Ursula Burkhart) und weghilft, dass in Stückls starker Typisierung der Zauberkönig, ein schütterer Altrocker im eben auch die Gefahren der Eindimensionalität opalblauen Frack mit Riesenschleife (Jean-Luc lauern. Der brüllende Pfadfinder mit seinen Bubert) – ein Panoptikum hart am Comic. Nazisprüchen ist schlicht überflüssig. Und dass In dem sich die Marianne der Lenja Schultze für den Zauberkönig, nachdem er zuvor bei ihren eigenen Kopf erkämpft. So brav ist sie reichlich Wein atemnotsnah Zoten gerissen gar nicht, wie die gretelhaften Zöpfe behaup- hatte, nun die Welt zusammenbricht, nur weil ten, dazu ist schon der Blick zu zornig, zu ent- er seine Tochter im Rotlicht-Milieu als relativ schlossen. Meat Loaf’s „I Will Do Anything For züchtig gekleidete Tänzerin entdeckt, wirkt Love“ singt sie nicht nur, sie meint es auch so – leider genauso konstruiert wie der Kindstod, und schmeißt ihrem Metzger die Verlobung den Alfreds Mutter als vermeintlich beste Lövor die Füße, als sie Alfred begegnet. Der muss sung fürs Kind sieht. Nur bei Horváth hat das es sein, dieser lässige, charmante Kerl, blonde aus der Milieuhärte heraus eine erschreckende Tolle, weißer Anzug, der in „Finanzierungsge- Schlüssigkeit. schäften“ macht. Max Wagner ist ein fasziniePeter Eidenberger

Bis 25. Mai: „Der Seelenbrecher“ Psychothriller von Sebastian Fitzek Seit 30 Jahren die erste Adresse für spannende Unterhaltung. Blutenburgstraße 35, Telefon 123 43 00

30

IN 7 / 2013

Jeden Sonntag 20.30 h

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 21:59 Seite 5

THEATER & KABARETT

››

Weitere Informationen zu den Stücken finden Sie im Tagesprogramm, TheaterVorstellungen für Kinder ab Seite 71.

fünf Choreographen kreieren bis zur nächsten Woche ein 30-minütiges Stück, das an die vorherige Episode anschließt. Gezeigt werden jeweils zwei Episoden: Der Vorgänger und die aktuellste Folge.

NATIONALTHEATER

RESIDENZTHEATER

THEATER

9.4. Die bitteren Tränen der Petra von Kant · Von Rainer Werner Fassbinde 10.4. Die bitteren Tränen der Petra von Kant · Von Rainer Werner Fassbinder 11.4. Die bitteren Tränen der Petra von Kant · Von Rainer Werner Fassbinder 14.4. Der Untergang des Hauses Usher 15.4. Das Interview · Von Theo van Gogh 16.4. Reigen · Von Arthur Schnitzler 17.4. DNA · Drama von Dennis Kelly 18.4. Call Me God · Von Cervo/von Mayenburg/Ostermaier/Spregelburd. R: von Mayenburg. Mit Katrin Röver, Genija Rykova u.a. Drama über eine Gesellschaft, die sich zum Spielball eines Amokläufers macht und in ihm einen modernen Heldentypus findet. 20.4. Minutemade – Act Two · Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters. C: Jo Strømgren & Georg Reischl.

Max-Joseph-Platz 2 · T. 2185-1920 _________ Max-Joseph-Platz 1 · T. 2185-1940 _________ 4.4. Die Ballade vom traurigen Cafe´ 4.4. Hänsel und Gretel · Märchenoper 5.4. Die Anarchistin · Von David Mamet 5.4. Illusionen – wie Schwanensee 6.4. Der Widerspenstigen Zähmung 6.4. Otello · Oper von Giuseppe Verdi 7.4. Die Ballade vom traurigen Cafe´ 7.4. Hänsel und Gretel · Märchenoper 8.4. Kabale und Liebe · Von F. Schilller 10.4. Otello · Oper von Giuseppe Verdi 9.4. Die Anarchistin · Von David Mamet 12.4. Die Entführung aus dem Serail · Oper 10.4. Der Revisor · Von Nikolai Gogol 13.4. Otello · Oper von Giuseppe Verdi 11.4. Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen 14.4. Der fliegende Holländer · Oper 12.4. Kabale und Liebe · Von F. Schiller 16.4. Die Entführung aus dem Serail 13.4. Die Ballade vom traurigen Cafe´ 17.4. Der fliegende Holländer · Oper 14.4. Der Widerspenstigen Zähmung 18.4. Die unmögliche Enzyklopädie 23 · 17.4. Der Kirschgarten · Von A. Tschechow Funkoper – Die Dramaturgie der Staatsoper lädt auf eine gewagte Entdeckungsreise durch die Oper ein. 19.4. Die Entführung aus dem Serail · Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. R: Duncan. D: Lange. Mit Bengtsson, Duffe, Trost, Conners, Rose u.a. 20.4. Der fliegende Holländer · Oper von Richard Wagner. R: Konwitschny. D: Fisch. Mit Siwek, Kampe, Vogt u.a. So 21.4.-Mo 29.4. BallettFestwoche · Das Bayerische Staatsballett zeigt neben der Eröffnungspremiere und einem Gastspiel des Mikhailovsky Ballett weitere Stücke seines Repertoires. 21.4. Helden · Ballett von Terence Kohler zur (Marstall) Musik von Lera Auerbach und Alfred Schnittke. C: Kohler. Mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts/Staatsorchester. Premiere 18.4. Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen. R: 22.4. Der Komet · Nach Motiven von Jean 23.4. Dornröschen · Ballett von Nacho DuaMartin Kuˇsej. Mit Norman Hacker, BirPaul. R: Katrin Plötner. Mit Bibiana Beto zur Musik von Peter I. Tschaikowsky. git Minichmayr Barbara Melzl, Hanna glau, Michaela Steiger u.a. Ein ForEin Gastspiel des Mikhailovsky Ballett, Scheibe u.a. Ibsens Tragödie einer scherbund auf einer Reise durchs All – St. Petersburg. schönheitstrunkenen Frau zwischen eine Fahrt in die Abgründe. 24.4. Dornröschen · Ballett-Gastspiel Sehnsüchten und Lebenslügen. 23.4. Call Me God · Gesellschaftsdrama 25.4. Illusionen – wie Schwanensee · Ballett 19.4. Die Anarchistin · Von David Mamet. R: 25.4. Der Geldkomplex · Von Jürgen Kuttvon John Neumeier zur Musik von Martin Kuˇsej. Mit Sibylle Canonica, Corner/Suse Wächter nach Franziska Gräfin Tschaikowsky. R: Neumeier. D: Schmidtsnelia Froboess u.a. Der erbitterte zu Reventlow. R: Kuttner. Mit Carolin dorff. Mit Solisten und Ensemble des Zweikampf zwischen einer Ex-TerrorisConrad, Arthur Klemt u.a. HeiterBayerischen Staatsballetts. tin und einer Justizbeamtin als atemloanarchischer Briefroman in einem Sa26.4. Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung · Juses »Königinnen-Drama«. natorium, in dem alle Patienten mit nior Company. »Für Konstanze Vernon« dem Geldkomplex geschlagen sind. 20.4. Der Revisor · Von Nikolai Gogol. R: 26.4. Terpsichore-Gala XI · Frederick AshHerbert Fritsch. Mit Sebastian Blom26.4. Der Untergang des Hauses Usher · tons »Birthday Offering« zur Musik von berg, Stefan Konarske u.a. Gogols Nach Edgar Allan Poe. R: Suse Wächter. Alexander Glasunow. Mit internationaberühmte Verwechslungskomödie als Mit Thomas Gräßle, Friederike Ott u.a. len Ballett-Gästen und Tänzern des boshafter Kommentar zu klammen Puppen und Musik, Humor und GruBayerischen Staatsballetts. Staaten und unverdrossenen Finanzsellust loten die Grenzbereiche zwi27.4. Helden · Ballett von Terence Kohler spekulationen unserer Tage. schen Tod und Leben aus. 28.4. Steps & Times · Ballett von Frederick 21.4. Die Ballade vom traurigen Cafe´ · 27.4. Das Interview · Von Theo van Gogh. R: Ashton/Kenneth MacMillan. Musik von Nach Carson McCullers. Bearbeitung Martin Kuˇsej. Mit Sebastian Blomberg, Strawinsky, Brahms, J. Strauß und Mahvon Edward Albee. R: Walter MeierjoBirgit Minichmayr. Das aggressive ler. D: Ryusuke Numajiri. Mit dem Enhann. Mit August Zirner, Julian Köhler Duell zwischen einem zynischen Politsemble des Bayerischen Staatsballetts. u.a. Ein musikalischer Abend aus Redakteur und einer Soap-Darstellerin. 29.4. Forever Young · Broken Fall/The dem amerikanischen Süden. 28.4. Flegeljahre · Von Jean Paul. R: Robert Moor’s Pavane/Choreartium – Ballette 22.4. Der Kirschgarten · Von Anton TscheGerloff. Mit Franz Pätzold u.a. Ein von Russell Maliphant/Jose´ Limon/L ´ eo´ chow. R: Calixto Bieito. Mit Guntram junger Dorfnotar triff auf seinen unnide Massine. Mit Solisten und EnsemBrattia, Sophie von Kessel, Thomas gleichen Zwillingsbruder. Ab dann läuft ble des Bayerischen Staatsballetts. Gräßle u.a. Tschechows morbid-koalles aus dem Ruder. 30.4. L’elisir d’amore · Oper von Gaetano mischer Abgesang auf die verschwen3.5. Reigen · Von Arthur Schnitzler. R: PaDonizetti in italienischer Sprache mit derische und bankrotte Gegenwart. trick Steinwidder. Mit Sophie von Kesdeutschen Übertiteln. R: Bösch. D: Hus23.4. Der Widerspenstigen Zähmung · Von sel, Guntram Brattia, Anne Stein. Das sain. Mit Nakamura, Pittas u.a. William Shakespeare. R: Tina Lanik. Mit Skandalstück seiner Zeit: Zehn erotisch 2.5. L’elisir d’amore · Oper von Gaetano Andrea Wenzl, Wolfram Rupperti u.a. aufgeladene Dialoge als triebhaftes Donizetti. R: Bösch. D: Hussain. Mit NaDie stolze Katharina widersetzt sich »Ringelspiel der Amouren«. kamura, Pittas, Capitanucci u.a. den Plänen ihres geschäftstüchtigen 4.5. Der Untergang des Hauses Usher 3.5. Don Giovanni · Oper von Wolfgang Vaters: Sie möchte sich nicht einfach 7.5. Flegeljahre · Von Jean Paul. R: Robert Amadeus Mozart. R: Kimmig. D: Fischer. meistbietend verkuppeln lassen. Gerloff. Mit Franz Pätzold, Miguel AbMit Finley, Kocan, ´ Wall u.a. 24.4. Der Revisor · Von Nikolai Gogol rantes Ostrowski u.a. Ein junger 4.5. L’elisir d’amore · Oper von Donizetti 26.4. Kabale und Liebe · Von Friedrich SchilDorfnotar triff auf seinen ungleichen 5.5. Macbeth · Oper von Giuseppe Verdi ler. R: Amelie Niermeyer. Schillers Zwillingsbruder. Ab dann läuft alles aus nach Shakespeare. R: Martin Ku˘sej. D: »bürgerliches Trauerspiel« von der Undem Ruder. Zanetti. Mit Lucic, Michael u.a. möglichkeit der Liebe im Käfig der ge10.5. Call Me God · Gesellschaftsdrama 7.5. Don Giovanni · Oper von Mozart sellschaftlichen Zwänge. 11.5. DNA · Drama von Dennis Kelly 8.5. Macbeth · Oper von Giuseppe Verdi 27.4. Ein Sommernachtstraum · Von Willi12.5. Flegeljahre · Von Jean Paul 9.5. Don Giovanni · Oper von Mozart am Shakespeare. R: Michael Thalhei10.5. Helden · Ballett von Terence Kohler mer. Mit Götz Argus, Sibylle Canonica, MÜNCHNER KAMMERSPIELE 11.5. Macbeth · Oper von Giuseppe Verdi Michele Cuciuffo u.a. In der Welt der Schauspielhaus, Maximilianstr. 26-28 12.5. Don Giovanni · Oper von Mozart Elfen spielen die Gefühle verrückt. Gro- T. 233-966 00 · Kasse: Maximilianstr. 28 _____ ße Komödie über die Macht der Liebe. 4.4. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow. PRINZREGENTENTHEATER 28.4. Die Anarchistin · Von David Mamet R: Karin Henkel: Mit Stephan Bissmeier, Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2899 _______ 29.4. Der Revisor · Von Nikolai Gogol Katja Bürkle u.a. Der Klassiker auf Do 11.4. 19:30 30.4. Kabale und Liebe · Von F. Schilller einem abgelegenen Gutshof, auf dem Opern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. 2.5. Ein Sommernachtstraum verzweifelte Menschen gegen- und Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, 3.5. Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen umeinander kämpfen. Premiere Gerd Anthoff. Der Ring in einem Aufwasch. 4.5. Die Ballade vom traurigen Cafe´ 5.4. Hiob · Nach Joseph Roth 5.5. Zement · Von Heiner Müller Fr 12.4./Di 16.4./Mi 17.4./Fr 26.4./Sa/27.4./Mo 6.4. Fein sein, beinander bleibn · Ein Haus6.5. Der Widerspenstigen Zähmung 29.4./Di 30.4./Do 2.5/Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 10.5./So musikabend mit der Geschwistern Well. 7.5. Die Ballade vom traurigen Cafe´ 12.5. 19:30 Gärtnerplatz-Premiere 7.4. Fegefeuer in Ingolstadt · Drama 8.5. Zement · Von Heiner Müller Der Bettelstudent · Operette von Karl Millö8.4. Orpheus steigt herab · Von T. Williams 9.5. Kabale und Liebe · Von F. Schilller cker. R: Werner. D: Brandstätter. Mit Ehren9.4. Orpheus steigt herab · Von T. Williams sperger/Heyng, Hasanagic, Eisinger u.a. 10.5. Rolf Boyen liest Minnelyrik 10.4. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow 11.5. Der Revisor · Von Nikolai Gogol Sa 11.5. 19:30 11.4. Die Straße. Die Stadt. Der Überfall 12.5. Zement · Von Heiner Müller Opern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. 12.4. Gift · Von Lot Vekemans Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, 13.4. Winterreise · Von Elfriede Jelinek ´ CUVILLIES-THEATER Gerd Anthoff. Aida, Rigoletto, Lohengrin. 14.4. Auf Weltempfang · Mapping DemocResidenzstr. 1 · T. 2185-1940 _______________ racy – Eine globale Diskursreihe. AKADEMIETHEATER 14.4. Satansbraten · Von R.W. Fassbinder 5.4. Das Ende des Regens · Von Bovell Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2845 _______ 15.4. Franziska · Von Frank Wedekind 9.4. Die Verwandlung · Von Franz Kafka 16.4. Judas · Von Lot Vekemans So 7.4. 10:00 12.4. Lola Montez · Dramma per musica 17.4. König Lear · Von William Shakespeare Einführungsmatinee »Der Bettelstudent« · 3.5. Elegie für junge Liebende · Oper von 18.4. Atropa. Die Rache des Friedens. Der Zur Gärtnerplatz-Premiere am 12.4. Hans Werner Henze. R: Christiane Poh· Von Tom Lanoye. R: SteFall Trojas le. D: Francesco Angelico. Mit Kuypers, Di 16.4./Mi 17.4. 19:30 Premiere phan Kimmig. Mit Katja Bürkle, Gundi Pawnuk, Stewart, Schultz u.a. Premiere Attempts On Her Life · Szenarien für das Ellert u.a. Die Rhetorik und Logik der 5.5. Elegie für junge Liebende · Oper Theater von Martin Crimp. R: Oliver Zahn. Mit Kriegsführung mit den Stimmen der 7.5. Elegie für junge Liebende · Oper Andreas Mayer, Matthias Renger, Diana Marie Opfer auf beiden Seiten – am Beispiel 9.5. Elegie für junge Liebende · Oper Müller, Elinor Eidt u.a. Premiere des Trojanischen Krieges. Do 2.5./Fr 3.5. 20:00 20.4. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow MARSTALL 4.48 Psychose · Von Sarah Kane. R: Levin 21.4. König Lear · Von William Shakespeare. Handschuh, Mit Antonia Welke, Claudiu-Mark Marstallplatz 5 · T. 2185-1940 ______________ R: Johan Simons. Mit Peter Brombacher, Draghici, Michael Gaschler u.a. Eine szeni4.4. Flegeljahre · Von Jean Paul Stefan Hunstein, Andre´ Jung u.a. Die sche Erforschung des Grotesken im Angesicht 5.4. DNA · Von Dennis Kelly. R: Anja SczilinsTrägödie vom greisen König, der sein von Krankheit und Leid. ki. Eine Produktion der intergroup mit Reich vorzeitig an die heuchlerischen Jugendlichen. Ein aktuelles Drama Töchter verteilt. Sa 4.5. 21:00 Gärtnerplatz-Uraufführung über die Jugendgewalt. Premiere 23.4. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow Minutemade – Act Four · Die wöchentliche 6.4. Call Me God · Gesellschaftsdrama Dancesoap des Gärtnerplatztheaters. C: Caye24.4. Eure ganz großen Themen sind weg! · tano Soto & Mauro Astolfi. Jeweils zwei der 7.4. DNA · Drama von Dennis Kelly Von Rene´ Pollesch. R: Pollesch. Mit

·

Folgenreiche Gruppendynamik: DNA

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Franz Beil, Katja Bürkle, Benny Claessens u.a. Die kleinen und die großen Themen im Theater. Was kommt jetzt? Ein neuer Theaterabend? 25.4. Judas · Von Lot Vekemans. R: Johan Simons. Mit Steven Scharf. In einer selbst inszenierten Show begeht Judas einen letzten Versuch, seine verräterische Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen. 26.4. König Lear · Von William Shakespeare 27.4. Fegefeuer in Ingolstadt · Von Marieluise Fleißer. R: Susanne Kennedy. Mit Marc Benjamin, Heidy Forster, Walter Hess u.a. Ein Drama im Spannungsraum zwischen kleinstädtischem Alltag und religiösem Mythos. 28.4. 100 Jahre MK · 25 Objekte – Eine Lesematinee mit dem Ensemble. 28.4. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow 30.4. Plattform · Nach dem Roman von Michel Houellebecq. R: Stephan Kimmig. Das erbarmungslose Porträt eines frustrierten Beamten: Tristesse, Liebesglück und tragischer Tod. Premiere

·

·

·

·

KAMMERSPIELE SPIELHALLE Falckenbergstr. 1 · T. 233-966 00 ____________ So 25.4. 20:00 Fleißer und all ihre Söhne · Lesung, Filme und Gespräch.

KAMMERSPIELE WERKRAUM Hildegardstr. 1 · T. 233-966 00 ______________ 7.4. Woyzeck/Wozzeck · Nach Büchner/Berg 8.4. Woyzeck/Wozzeck · Nach Büchner/Berg 9.4. Du mein Tod · Eine wahre Geschichte 10.4. Das war auf einer Lichtung da sie zum ersten Mal Geld dafür nahm · R: Malte Jelden. Jahrgangsinszenierung 3. Studienjahr Otto-Falckenberg-Schule. 14.4. Woyzeck/Wozzeck · Nach Büchner/Berg 20.4. Wunschkonzert · Von Franz Xaver Kroetz. R: David Heiligers. Mit Annette Paulmann. Das wortlose Solo einer Verkäuferin, die sich schön säuberlich auf ihren Selbstmord vorbereitet.

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ 4.4. Das Leben ein Traum · Von de la Barca 5.4. Die Leiden des jungen Werther 5.4. Eros · Von Helmut Krausser 6.4. Die Leiden des jungen Werther 6.4. Eros · Von Helmut Krausser 7.4. Geschichten aus dem Wiener Wald 8.4. Geschichten aus dem Wiener Wald 8.4. Im Wald ist man nicht verabredet 9.4. Der Brandner Kaspar und das ewig Leben · Von K. Wilhelm/F. von Kobell 9.4. Felix Krull · Nach Thomas Mann 10.4. Felix Krull · Nach Thomas Mann 11.4. Der Stellvertreter · Von Rolf Hochhuth 12.4. Abgesagt!!! Magdalena · Von Thoma 12.4. Felix Krull · Nach Thomas Mann 13.4. Dantons Tod · Von Georg Büchner 14.4. Geschichten aus dem Wiener Wald 14.4. Im Wald ist man nicht verabredet 15.4. Geschichten aus dem Wiener Wald 15.4. Im Wald ist man nicht verabredet 16.4. Die Leiden des jungen Werther 17.4. Die Dreigroschenoper · Brecht/Weill Fr 19.4.- Fr 26.4. Radikal Jung 2013 · Das Festival zeigt dieses Jahr zehn bemerkenswerte Inszenierungen junger Regisseure. Die eingeladenen Stücke, darunter sieben Uraufführungen, kommen aus Zürich, Bielefeld, Hamburg, Klagenfurt, Jena, Köln und Tel Aviv. 19.4. Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki. R: Daniela Löffner. Schauspielhaus Zürich. Von ihren Affekten, Sehnsüchten und unfreiwillig komischen Neuro-

·

sen besessen, existieren die »Kinder der Sonne« wie auf einem fernen Stern. 20.4. Demut vor deinen Taten Baby · Von Laura Naumann. R: Babett Grube. Theater Bielfeld. Drei Freundinnen suchen mit Hilfe von TerroranschlagSimulationen ihr Glück. 20.4. Mein Jerusalem · A Performance By Sabine Sauber. Tmuna Theater Tel Aviv. Eine Zeremonie zum Gedenken an die Höhepunkte im Leben einer fiktiven deutschen Fotografin. 21.4. Die Protokolle von Toulouse · R: Malte C. Lachmann. Thalia Theater Hamburg. In Toulouse versucht im März 2012 die französische Polizei, die Wohnung des bewaffneten Mohammed Merah zu stürmen. Ein extremes Stück. 21.4. Winterreise · Von Elfriede Jelinek. R: Marco Sˇ torman. Stadtheater Klagenfurt. Elfriede Jelinek folgt den Spuren des Wanderers aus Schuberts Winterreise. Eine Parabel auf die Machtlosigkeit der heutigen Jugend. 22.4. Demut vor deinen Taten Baby 22.4. Ich bedanke mich für alles · Von Prem Kavi. R: Samuel Hof. O-Team mit dem Theaterhaus Jena. Eine becketthafte Sprach-Partitur aus Absurditäten mit zwei alienartigen Schauspielern, eine überaus reale Frau, eine Leiche... 23.4. Shall We Dance · Von Yoav Bartel. R: Abigail Rubin Yoav Bartel. Home Made Ensemble Tel Aviv. Ein Tänzer, ein Tanzabend und die Schatten der Vergangenheit in der israelischen Armee. 23.4. Mein Jerusalem · A Performance 24.4. Shall We Dance · Von Yoav Bartel 25.4. Arabboy · Nach dem Roman von Güner Balci in einer Fassung von Nicole Oder. R: Abdullah Karaca. Eine Produktion des BackstageKlubs. Vom Leben eines jungen Libanesen in Neukölln, für den nur das Gesetz der Straße gilt. 26.4. Arabboy · Nach dem Roman von Güner Balci in einer Fassung von Nicole Oder. 26.4. Die Glasmenagerie · Von Tennessee Williams. R: Sebastian Kreyer. Schauspiel Köln. Der amerikanische Traum? Ein Stück aus dem Land, in dem die Neurosen blühen. 24.4. Der Brandner Kaspar und das ewig Leben · Von Kurt Wilhelm/Franz von Kobell. R: Christian Stückl. Mit Alexander Duda, Maximilian Brückner u.a. Der Klassiker vom knorrigen Bauern, der sogar den Tod auszockt. 27.4. Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath. ´ R: Christian Stückl. Mit Jean-Luc Bubert, Ursula Maria Burkhart u.a. Horvaths ´ bitteres »Volksstück« von der verlogenen Kleinbürgerwelt hinter der Fassade der Wiener Gemütlichkeit. 28.4. Geschichten aus dem Wiener Wald 28.4. Der falsche Inder · Nach Abbas Khider. R: Nicole Oder. Mit Pascal Riedel, Sinan Al-Kuri u.a. Die jahrelange Odyssee eines jungen Irakers, der auf der Flucht vor Krieg und Unterdrückung schließlich in München landet. 29.4. Die Leiden des jungen Werther · Nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Jan Gehler. Mit Pascal Riedel, Mara Widmann u.a. Goethes dramatischer Briefroman vom jungen Mann, dessen Liebe nicht erwidert wird. 30.4. Der falsche Inder · Nach Abbas Khider 30.4. Moses · Von Simon Solberg. R: Solberg. Mit Jean-Luc Bubert, Johannes Schäfer u.a. Ein Mash-Up Musical: Moses bricht auf, um das Volk der Hebräer ins gelobte Land zu führen. 2.5. Dr. Döblinger Geschmackvolles Kasperltheater · Verführt und entgretelt, eine Hommage an Wolf Euba. p

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

IN 7/2013

31


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 21:59 Seite 6

THEATER & KABARETT SCHAUBURG Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233-371 55 ________ 4.4. Has’ und Huhn · (ab 5 Jahren) 5.4. Has’ und Huhn · (ab 5 Jahren) 6.4. Has’ und Huhn · (ab 5 Jahren) 6.4. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 9.4. Jenseits von Eden · Von John Steinbeck. R: Gil Mehmert. Mit Julia Meier, Lucca Züchner u.a. Die biblische Erzählung von Kain und seinem Bruder Abel stand Pate für diese dramatische Familiensage (ab 15). Premiere 13.4. Frosch und die Anderen · (ab 4) 13.4. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 17.4. Die Suche nach dem Gral 18.4. Die Suche nach dem Gral · Nach Hal Foster. R: Peer Boysen. Mit Lucca Züchner, Julia Meier, Thorsten Krohn u.a. Der dritte Teil der fünfteiligen PrinzEisenherz-Saga (ab 11 Jahren). 20.4. Aua! · Gastspiel von Andreas Denk/ Plan-d. Ein fröhlich-kurzweiliges Tanztheater über »Schmerzen«, die das Leben von Beginn an begleiten (ab 6). 21.4. Aua! · Gastspiel von Andreas Denk 23.4. Aua! · Gastspiel von Andreas Denk 25.4. Zoff in Chioggia · Von Nuran David Calis nach Carlo Goldoni. R: Beat Fäh. Mit Julia Meier, Berit Menze, Verena Rendtorff u.a. Ein Familiendrama in einem vom Ruin bedrohten Cafe´ als Gitterkäfig der Irrtümer (ab 15 Jahren). 27.4. Zoff in Chioggia · Von Nuran D. Calis 3.5. Das Geschenk des weißen Pferdchens Von Rudolf Herfurtner. R: Mayra Capovilla. Mit Berit Menze, Johannes Klama u.a. Märchen vom tapferen Mongolen-Jungen, der ein halbtotes Fohlen geschenkt bekommt (ab 6). 4.5. Das Geschenk des weißen Pferdchens 7.5. Zwei Jahre Ferien · Tanztheater von Johanna Richter nach Jules Verne, Mit Schülern der Mittelschule am Winthirplatz und der Alfonsschule (ab 12). 9.5. Gauthier Dance: Take 5 · Die Stuttgarter Ballett-Truppe mit fünf aufregenden Kurzstücke internationaler StarChoreografen (ab 12 Jahren). 10.5. Gauthier Dance: Take 5 · Ballett 11.5. Tiger und Bär · Figurentheater nach »Komm wir finden einen Schatz« von Janosch, Mit Meisi von der Sonnau und Panos Papageorgiou (ab 4). Premiere 11.5. Gauthier Dance: Take 5 · Ballett

·

·

·

·

·

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ BLACK BOX: Sa 13.4./So 14.4. 19:30 Il Berretto A Sonagli · Von Luigi Pirandello. R: Luigi Tortora. Mit »Il Gruppa Teatrale I-Talia« in Italienisch. »Die Narrenkappe« spielt im Sizilien von 1918, wo gesellschaftliches Ansehen wichtiger ist als die Wahrheit. CARL-ORFF-SAAL: Sa 13.4. 20:00 The Frank Sinatra Show · Musical mit Roger Pabst & Orchester. Las Vegas in München! Die Show entführt in das Amerika der 40er bis 60er Jahre und lässt alle großen Stationen von Sinatras Leben Revue passieren. KL. KONZERTSAAL: Sa 13.4. 19:30 Wollt’ Ihr einen Star seh’n, seht mich an – Zarah Leander in Schatten und Licht · Musical von Tatjana Conrad. R: Philip Lüsebrink. Eine Produktion in Wort und Klang des »Duo Intermezzo«. Eine Reise hinter die Kulissen dieser faszinierenden wie fragwürdigen Künstlerin, die »nichts wollte als singen«. CARL-ORFF-SAAL: So 14.4. 11:00, 15:00 Peter Pan – Schauspiel mit klassischer Musik für die ganze Familie · Nach James Matthew Barrie. R: Kim Mira Meyer & Nikolaus Frei. Eine Produktion des »Max-Rill-Theater« (Oberbayern). Mit Andreas Schablas (Klarinette)

·

·

·

›› ·

und dem Klenze Quartett. Werke von Tschaikowsky, Mozart, Grieg und Schumann begleiten die fantasievollen Abenteuer in Nimmerland (ab 4 Jahren). CARL-ORFF-SAAL: Di 16.4./Mi 17.4. 17:00 Schwanensee für Kinder · Eine fantasievolle Version des Ballettklassikers mit der Musik von Pjotr I. Tschaikowsky. Es tanzt das »Prager ˇ Festspiel-Ballett« unter Pavla Cervcikov a. ´ Das Märchen von der verzauberten Schwanenprinzessin, dem schönen Prinzen und dem bösen Zauberer (ab 4 Jahren). PHILHARMONIE: Sa 20.4. 15:00 Daphnis und Chloe´ · Familienkonzert einer Abenteuergeschichte von Katharina Neusch zur Ballettmusik von Maurice Ravel, illustriert von Martin Fengel. Sprecher: Rufus Beck. Es spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. D: David Robertson. Ab 5 J. BLACK BOX: Sa 20.4. 20:00 Friedrich von Schiller: Macbeth · Mit dem »Ensembletheater Brigitte Hoerrmann«, Stockdorf. Shakespeares Drama vom machtbesessenen Feldherrn in der Übersetzung von Schiller ist eine fast eigenständige Dichtung. CARL-ORFF-SAAL: Do 25.4. 17:00 Die Zauberflöte für jung und alt · Die berühmtesten Arien und Ensembles aus Mozarts Oper mit der »Prager Kammeroper« und Melinda Thomson (als »Hohe Pristerin Isira«) in einer humorvollen Inszenierung (ab 4 Jahren). PHILHARMONIE: Fr 26.4. 19:30, Sa 27.4. 15:00, 19:30, So 28.4. 15:00 Roncallis Primavera · »Circus Meets Classic«: Eine fantastische Symbiose aus poetischer Artistik, Clownerie und klassischer Musik mit hochrangigen Zirkuskünstlern sowie den Münchner Symphonikern unter Basil Coleman und dem Roncalli Circus Orchester. D: Georg Pommer. R: Bernhard Paul. BLACK BOX: Fr 26.4. 20:00 Natalie Schorr: Die beiden Wanderer · Die Schauspielerin liest und rezitiert aus Kinderund Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm sowie Gedichte der Romantik von Goethe und von Rainer Maria Rilke. BLACK BOX: So 28.4. 19:30 Zeul macelului ˘ – Der Gott des Gemetzels · Von Yasmina Reza. R: Claudiu Goga. Theater in rumänischer Sprache. Das Drama vom brutal eskalierenden Streitschlichtergespräch zwischen den Elternpaaren zweier Raufbolde.

·

sche Verlässlichkeit zu prüfen. Der Joker und der Mann werfen Zündstoff in die Diskussion. Mi 1./So 5.5. 19:30, Fr 3./Sa 4.5. 20:30 Premiere Kleinbürger 3D · Drei Dimensionen nach Maxim Gorki. Die drei Regisseure Jutta Ina Masurath, Claus Peter Seifert und Robert Spitz wagen ein theatrales und filmisches Experiment: An einem Abend zeigen sie drei verschiedene Sichtweisen auf Gorkis Vorlage »Die Kleinbürger«.

MUFFATWERK Zellstr. 4 · T. 458 750 10 ____________________ HALLE: Di 23.4. 18:00, 21:00 Wiederaufnahme Und weil er sich dreht, kehrt der Wind zurück · Eine Tanz-Installation von Anna Kon-

I-CAMP/NEUES THEATER Entenbachstr. 37 · T. 650 000 Probenbühne: Auenstr. 19 / 1. Stock ________ Di 9./Mi 10./Fr 12.4. 20:30 München-Premiere Was ihr wollt: Theatrales Findbuch · Teil III der performativen Forschungsreihe Welten Wenden Menschen des Kollektivs »Wu Wei rekorT Loew«. R: Sabine Loew. Drei Darstellerinnen mutierten vom Ohnmachts- zum Arbeits-, dann Gewohnheits- und jetzt schließlich zum Zukunftstier. Im Fokus stehen Strategien unserer heutigen Kontrollgesellschaft. PROBENBÜHNE: Mi 10.4./Do 11.4. 20:30 The Pleasure Of Art Of Pleasure 2013 · Improvisations-Performances – Ergebnisse der Gruppen-Masterclasses mit Al Wunder (AUS). Mit Mitgliedern der Gesellschaft für Unvorhergesehenes, der Spielbank 009, von i42 und Performern der freien Szene München. Sa 20.4. 20:30 Welcome in Bavaria · Konzertprojekt von »piano possibile« zum 15-jährigen Bestehen der Villa Concordia Bamberg. Do 25.4.-Sa 27.4. 19:30 München-Premiere Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus · Ein Gerichtsdrama von Katalin Fischer, »Die Virtuelle Companie«. R: Fischer. Wer ist schuld am Tod Jesu? Die Juden, Pontius Pilatus, die Römer? Das Gericht ruft Zeugen auf, um Behauptungen der Evangelien auf histori-

·

·

·

·

·

·

·

Fundamentalnostalgische Polka: WAS IHR WOLLT: THEATRALES FINDBUCH (i-camp)

·

·

·

jetzky für 7 Tänzer/innen. Eine Stadtführung durch Jerusalem ohne Jahreszahlen und Sehenswürdigkeiten – der assoziative Parcours kreiert ein atmosphärisches Stadtbild mit Tanz, Licht, Video und Sound.

REAKTORHALLE Luisenstr. 37a · T. 2185-2899 _______________ Sa 13.4. 21:00 Gärtnerplatz-Uraufführung Minutemade – Act One · Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters. C: Jo Strømgren & Karl Alfred Schreiner. Jeweils zwei der fünf Choreographen kreieren bis zur nächsten Woche ein 30-minütiges Stück, das an die vorherige Episode anschließt. Gezeigt werden jeweils zwei Episoden: Der Vorgänger und die aktuellste Folge. Act Two 20.4. Marstall; Act Three 27.4. Postpalast; Act Four 4.5. Akademietheater

·

CIRCUS KRONE Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ So 14.4. 14:00, 17:15 10 Jahre Jubiläum Bibi Blocksberg – Das Musical · Von Marcel Gödde (Libretto) und Uwe Vogel (Musik). Eine »Cocomico Theater«-Produktion. R: Uwe Vogel. Heitere Abenteuer mit der kleinen quirligen Hexe und ihren Freunden (ab 5 J.). So 28.4. 20:00 Sweet Soul Music Revue · Auch die neue Show erweist unvergessenen Stars des Soul

·

Filly Follies: Orient Express Am 12. und 13. April in der Drehleier Nach einemMord im luxuriösen Orient Express von Paris nach Istanbul versuchen mysteriöse Variete-Tänzerinnen, ein ungehorsames Dienstmädchen und eine reiche Erbin verzweifelt, ihre Unschuld zu beweisen. Ob in diesen Rollen oder als Vamp, Voodoo-Queen oder Showgirl: die drei Filly Follies wissen sich immer kokett in Szene zu setzen undzelebrieren mit Leib und Seele stilvoll die betörende Kunst des New Burlesque.Als Gast haben sie Burlesque-Gaststar Xarah aus Amsterdam eingeladen, der US-Comedian Robert Allen Johnson hat als unfähiger Inspector in einem Zug voller verdächtiger Schönheiten alle Hände voll zu tun und Scotchbonnet Peppers hält als resolute Amateur-Detektivin die Fäden in der Hand und führt mit Gesang und charmanter Plauderei durch den Abend.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 12. April Rufen Sie bis Dienstag, 9.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 679* an und nennen Sie das Stichwort filly plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN filly **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f IN 7/2013

·

·

VERLOSUNG

32

·

PRIVATTHEATER

·

·

nes Galli. Mit Helena George und Michael Wenk. Nach 25 Jahren zückt ein Paar das »Streitbüchlein«. Im sich entladenden Ehe-Gewitter kommen die Einschläge immer dichter. Fr 12./Sa 13./Fr 19./Sa 20./Mi 24.4. 20:00 Die Männerfalle · Komödie von Johannes Galli. Mit Helena George & Gastspielerinnen. In der Fortsetzung von »Männerschlussverkauf« kämpft eine Frau um ihren endlich gefundenen Partner. Die langbeinige Sekretärin POSTPALAST Wredestr. 10 · An der Hackerbrücke ________ kennt eine wirksame Männerhaltemasche. Mi 17.4. 20:00 Sa 27.4. 21:00 Gärtnerplatz-Uraufführung Die 7 Typenshow · Ein Theaterstück von JoMinutemade – Act Three · Die wöchentlihannes Galli. Michael Wenk spielt Tranfunche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters. C: zel, Fetzer, Lästermaul, Großkotz, Flittchen, Georg Reischl & Cayetano Soto. Jeweils zwei der fünf Choreographen kreieren bis zur Geizhals – witzig-prickelndes Erlebnis. nächsten Woche ein 30-minütiges Stück, das an die vorherige Episode anschließt. Gezeigt GALLI THEATER DACHAUER werden jeweils zwei Episoden: Der Vorgänger Dachauer Str. 78 · T. 780 783 14 _____________ und die aktuellste Folge. Jew. Do/Mi (außer Do 25.4.) & Fr 12.4. 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« mit Emine Akman. Die Inszenierung erläutert 7 Möglichkeiten der Alltags-Frosch-Abwehr. THEATER BLAUE MAUS Elvirastr. 17a · T. 182 694 __________________ Jeweils Fr/Sa (außer Fr 12.4.) & Do 25.4. 20:00 Männerschlussverkauf · »Emine Akman Fr 5.4. 20:30, Sa 6.4. 19:00 Teil 1: Wie man den Mann kriegt«. Von JohanIch erinnere mich genau · Theaterstück nes Galli. Mit Akman und Gastspielerinnen. zum Thema Demenz von Brian Lausund. R: Se- Eine brisant-sinnliche Komödie über die verbastian Goller. Mit Christine Reitmeier, Liza zweifelte Suche nach einem Mann. Riemann. Eine Mutter-Tochter-Beziehung wird durch die Erkrankung der Mutter auf die GOP VARIETE ´ THEATER Probe gestellt. Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 ___________ Bis So 5.5. jeweils Mi/Do 20:00, Fr/Sa 18:00, DAS SCHLOSS Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 408-0 ________ 21:15, So & Mi 1.5. 15:00, 18:30 Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß und Bis Sa 6.4. jeweils 20:00, So 7.4. 18:00 Artistik! Mitten im staubigen Sammelsurium Caveman · Theaterkabarett von Kristian Ba- wirft Moderator Andi Steil mit Gerümpel und der nach »Defending The Caveman« von Rob Geschichten um sich. Eine humorvolle Show Becker. R: Esther Schweins. Mit Karsten Kaie. mit schaurig schönen und skurrilen Figuren. R: Der Höhlenmann geht der Frage nach, was Detlef Winterberg. (Mit Menü buchbar) zwischen Männern und Frauen schief geht, und kommt zur Erkenntnis, dass sich seit der HEPPEL & ETTLICH Steinzeit nicht viel geändert hat. Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ Di 9.4. 20:00, So 21.4./So 28.4. 19:00 DREHLEIER Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ Das Heppel geht fremd auf Französisch La Compagnie des Cama¨ıeux · Zum 50. JuFr 5.4. 20:30 ´ Theater in französiZweifel · Parabel von John Patrick Shanley. R: biläum des Elysee-Vertrags scher Sprache von unangefochtenen Meistern Bina Schröder. Mit Sophia Berikashvili, Monides Vaudeville: Die Einakter »Villa a` vendre« ka Gruber, Katrin Kaysser, Stan Holoubek. und »Deux couverts« von Sacha Guitry. Spannendes Kammerspiel über Intoleranz, Macht und die Missbrauchsvorwürfe an einer Do 11.4.-So 14.4. 20:00 Das Heppel geht fremd auf Spanisch katholischen Klosterschule. Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler. R: Sa 6.4. 20:30 ˜ Mit dem »teatro subversum« Der Simpl-Goethe und die Nachtigall · Ei- Cecilia Bolanos. ne Revue rund um den legendären Simpl-Wirt in Spanisch mit dt. Untertiteln. Sieben burlesque Szenen untersuchen den Fortschritt, und Kabarettisten Theo Prosel von und mit der den Mensch vom Menschen entfernt. drei Generationen seiner Nachkommen. Moritaten, Sketche & Chansons zu multimedia- Di 16.4. 20:00 König O · »Eine Stunde Epos« von und mit len Einblendungen aus dem Familienfundus. Andreas Schanz und Susie Wimmer. Eine neMi 10.4./Do 11.4. 20:30 Applaus, Applaus · Musical-Dinner: Das En- bulöse Theaterangelegenheit mit Rolle, Brett, Schachtel, plan E: Am Anfang war alles gut in semble lädt zum Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus beim 3-Gänge-Menü. Die fünf Olivien, dann kam der Fortschritt ... Bühnenprofis präsentieren ein Potpourrie aus KLEINES THEATER HAAR beliebten Stücken wie Elisabeth, Tanz der Haar, Casinostr. 75 · T. 890 569 813 _________ Vampire, Wicked, Rocky Horror Show u.v.a. Do 25.4./Fr 26.4. 19:30 Antigone · Tragödie von Sophokles, deutsch EINSTEIN KULTUR Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ von Udo Segerer. Eine Produktion des »JunHALLE 1: Do 4.-So 7.4./Fr 10.5.-So 12.5. 20:00 gen Schauspiel Ensemble München«. R: MiRockaby / Ein Stück Monolog · Von Samuel chael Stacheder. Mit Joachim Aßfalg, Joachim Beckett. R: Andreas Berner. Mit Manuela Cla- Birzele, Robert Ludwig u.a. Antikes Drama, radikal in die Gegenwart verlegt: Antigone rin, Ulf-Jürgen Wagner, Philipp Dominski. Zwei von Becketts selten gespielten Einperso- durfte ihren toten Bruder nicht begraben – nenstücken: »Zwei Menschen, zwei Leben, ein ein Soldat wird zum Selbstmordattentäter. Leuchten« ... LUSTSPIELHAUS HALLE 2: Di 9.4.-Sa 27.4. jeweils Di-Sa 20:00 Occamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ Premiere So 14.4. 14:00 ausverkauft Cherry Docs · Von David Gow. R: Eda Holmes. Eine Produktion des »BeMe Theatre« in Die Kuh, die wollt ins Kino gehen! · »Ein englischer Sprache. Mit Jamie Mazcko, Micha- Muhsical von Muht und Glück haben« el Rubenfeld. Die Waffe: Kirschrote Doc So 21.4. 14:00 Martens. Ein Skinhead wird eines rechtsextre- Kasperl in Ferien · »Oder die warme Wollmistischen Mordes angeklagt. Ihm wird ein strumpfhose«. Von Josef Parzefall & Richard jüdischer Pflichtverteidiger zugeteilt. Oehmann, »Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater«. R: Parzefall. Mit Dimitra HALLE 1: Do 11.4.-Sa 13.4./Mi 17.4.-Fr 19.4. Papadopoulou, Martin Wenzl, Andreas Bor20:00 Premiere cherding u.a. Lustspielhaus-Schauspiel-KaEin Inspektor kommt · Von John B. Priestsperl für die Familie: Kasperl und Seppl haben ley. R: Julia Rupprich, Philip Teyerl. Eine Produktion von »Kleine Bühne München«. Die einen verwöhnten Königssohn am Hals. verstörende Fallstudie über die Folgen METROPOLTHEATER menschlichen Handelns und über die Lust in Floriansmühlstr. 5 · T. 321 955 33 ___________ der Schuld schrieb Priestley im Jahr 1945. HALLE 4: Sa 13.4./So 14.4./Sa 20.4./So 21.4. Bis Sa 6.4. jeweils 20:00 Letzte Staffel 19:30 Premiere Der wunderbare Massenselbstmord · Von Konzentrisches Blau – form bar · Von Urte Arto Paasilinna. R: Ulrike Arnold. Mit AnastaGudian. Klang: Ardhi Engl. Mit der »Tanzcom- sia Papadopoulou, Elisabeth Wasserscheid, Thomas Wenke u.a. Die komisch-skurrile pany Urte Gudian«. Neue Welten durch Verwandlung profaner Objekte in getanzte Geschichte zweier gescheiterter Selbstmörder, Skulpturen und Zwiesprache mit den Dingen. die aus dem Suizid ein Geschäft machen. Mi 10.4.-So 28.4. jew. Mo-Sa 20:00, So 19:00 FESTSPIELHAUS Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend Quiddestr. 17 · T. 672 020 __________________ zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. R: Schölch. Mit Helga Fellerer, Lilly Forgach/Edith ´ Fr 19.4. 20:30 Konrath u.a. Die humorvoll-ernste BeobProjektwerkstatt · Theaterprojekte von achtung einer Damentoilette: Lounge, BeraSchülern der »Theaterschule Yorick«. Leitung: tungsstelle, Beautycenter und InformationsGeorg Schulze und Michaela Strohmeyr. zentrale für das weibliche Geschlecht. »Du Opfer« handelt von einem Mädchen, das die »geborene Zielscheibe« ist, »The Beauty Di 30.4.-Do 2.5./Sa 4.5./Do 9.-Sa 11.5. 20:00 And The Beasts« von Musik und Liebe, Ober- Emma In Love · Satire von Mike Bartlett. R: flächlichkeit und Authentizität. Jochen Schölch. Mit Ina Meling, Elisabeth Wasserscheid. Gewinnerstück des SpielplanGALLI THEATER turniers »Anpfiff«. Diese VersuchsanordTürkenstr. 86, Amalienpassage · T. 20324055 __ nung untersucht die Frage, wie weit Menschen sich im Interesse des Erhalts ihres ArDo 4.4./11.4./18.4./25.4. 20:00 beitsplatzes demütigen lassen. EheUrlaub · Eine spritzige Komödie von Johannes Galli. Mit Helena George und Michael NEUE BÜHNE BRUCK Wenk. Illusionen knallen auf Wirklichkeit beim Nachfolger der »Ehekracher« nicht nur FFB, Fürstenfeld 11 · T. 08141/185 89 _______ über (Ehe-)Paare. Fr 5.4./Sa 13./Sa 20./Fr 26.4./Fr 3.5./Fr 10./Fr Fr 5.4./Sa 6.4./Fr 26.4./Sa 27.4. 20:00, So 14.4./ 24.5. 20:00, So 7.4./21./28.4. 19:00 21.4./28.4. 19:00 Die Vagina-Monologe · Von Eve Ensler. R: Ehekracher · Explosive Komödie von Johan- Barbara Lackermeier. Mit Carina Diesing, An-

ihre Ehrerbietung – von Otis Redding, Aretha Franklin bis Marvin Gaye oder James Brown. Di 30.4. 20:00 All You Need Is Love · Das Beatles-Musical mit der Tribute-Band »Twist & Shout« u.a. Die musikalische Biografie erzählt die Geschichte der Fab Four und ihrer sensationellen Karriere bis zur Auflösung 1970.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:00 Seite 7

·

ne Distler, Caroline Drexl, Christina Schmiedel. Vier Frauen erzählen von ihren Ängsten und Entbehrungen, von Lust und Sehnsüchten – eine klare Standortdefinition der Frau. Sa 6.4./4.5. 20:00 In Impro Veritas · »5, 4, 3, 2, 1, los ...«: Improvisationstheater. Fünf Sekunden haben die Spieler Zeit, um Geschichten nach Vorgaben des Publikums zu ersinnen. Fr 12.4./Fr 19.4./Sa 25.5. 20:00, So 14.4./5.5./ 12.5./26.5. 19:00 Die 39 Stufen · Kriminalkomödie von John Buchan / Alfred Hitchcock. Bearbeitung: Patrick Barlow. R: Philipp Jescheck. Mit Judith Gebele, Gerhard Jilka, Michael Stadler u.a. In der rabenschwarzen Satire zeigen vier Schauspieler in unzähligen Rollen den Klassiker vom unschuldig des Mordes Verdächtigten, der einen Spionagering aufdecken will.

·

·

So 7.4./Mo 8.4./So 28.4. 20:00 Sauschlachten · Kritisches Volksstück von Peter Turrini. R: Dominik Frank. Eine Produktion des »Rationaltheater« mit dem V.f.b.K. Rosenheim. Mit Rebecca Faber, Guido Drell, Johanna Weiske u.a. Die Geschichte eines Außenseiters: Ein von den Dorfbewohnern schikanierter Bauernsohn grunzt nur noch, statt zu sprechen. Konsequenterweise wird er dann auch wie ein Schwein eliminiert. So 21.-Di 23.4. 20:00 Studiobühne twm Extra Der Unbekannte · Nach »Der Mann im Fahrstuhl« von Heiner Müller. R: Benjamin Zock. Mit Andreas Gießer, Maria Gerlinger, David Niederer u.a. Auf dem Weg zum Chef macht sich ein Mann im Fahrstuhl Gedanken für den Grund des Treffens.

·

·

ROTKREUZPLATZ

________________ Mi 24.4./Fr 26.4. 18:30, Sa 27.4. 19:00, So 28.4. PASINGER FABRIK 14:00, 18:30 (Teilnahme: T. 0176/78626319, August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ ticket.wasdunichtsiehst@gmail.com) Premiere Ich sehe was, was du nicht siehst · PerforKL. BÜHNE: Do 4.4.-Sa 6.4. 20:00 Happy · Freches Kammerspiel von Doris Dör- mance von Philine Velhagen & Jörg Witte. R: rie. R: Kerstin Weiler. Eine Produktion des »Ar- Velhagen. Mit Sophie Engert, Angelika Krautzberger, Christoph Theußl, J. Witte. tikultTheater«. Mit Tobias Beck, Stefan Vier Zeitreisende auf der Suche nach den UrBrandstätter, Bianca Issing u.a. Drei lange befreundete Paare treffen sich zum Abendes- sprüngen einer Botschaft. Die Schauspieler sind über Mikroports live mit den Zuschauern sen und unterschwellig regiert die Entfremverbunden und interpretieren das sichtbare dung. Bis ein Experiment beginnt ... Bild um, aus der Zukunft heraus betrachtet. KL. BÜHNE: Do 11.4./Sa 13.4. 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · ImproSCHWERE REITER Oper. Musik: Michael Armann, Kilian Sprau. Dachauer Str. 114 · T. 218 982 26 · Nach Zuschauer-Vorgaben improvisiert Deutschlands einziges Opern-Improvisations- reservierung@schwerereiter.de ___________ ensemble Arien, Duette, Chöre, ganze Opern Fr 12.-So 14./Fr 18./Sa 19.4. 20:30 Urauff. Short Cuts · Werkschau der »Micro Oper aus dem Stegreif. Jeden Abend anders. München«. Mit Cornelia Melian ´ (Gesang) und KL. BÜHNE: Fr 12.4. 19:30 Ernst Bechert (Musik). Die gespielte und geHaus & Garten · Komödie von Alan Aycksungene Anthologie ist eine Zeitreise durch bourn. Eine Produktion des »Theater Zwi20 Jahre Operngeschichte mit Fundstücken schenton«. Zum Gartenfest im englischen Landadel wird auch ein französischer Filmstar aus dem Archiv und zeitgenössischen Werken. Fr 26.4.-So 28.4. 20:30 (T. 721 10 15) erwartet – die Gefühle brodeln ... Uraufführung im Rahmen von Les Reperages ´ Auch Sa 13.4. 20:00 Giesinger Bahnhof KL. BÜHNE: Do 18.4.-Sa 20.4. 19:30, So 21.4. Very, Very Delicate Cycle · Eine Choreografie von und mit Katja Wachter & M elanie ´ De18:00 Premiere ´ Was sind GewohnheiTod im Rampenlicht · Von Daniel Stenmans. mers (Montreal/CDN). ten? Unsere Abhängigkeiten von Routine, RiMit der Theatergruppe des »Musikforums Blutual, Mustern und Vorlieben sind Thema der tenburg«. Makabrer Theater-im-TheaterZusammenarbeit. Im Mittelpunkt steht dabei Krimi über den Mord am Hauptdarsteller eider Prozess der Produktion. nes Ensembles. Unter Zeitdruck muss der Kommissar den Täter bis zur Premiere stellen. PROBEBÜHNE: Sa 27.4. 19:30 (T. 721 10 15) Im Rahmen des Netzwerks Les Reperages ´ KL. BÜHNE: Fr 26.4./Sa 27.4./Mi 1.5.-Sa 4.5. Clash · Work-In-Progress der Choreografen 20:00, So 28.4. 19:00 Premiere Daniele Ninarello (I), Yuko Kominami (L) und Büchner. Lenz. Woyzeck. · Von Ulrike Auras. Stephan Herwig (D). Ergebnisse der »Shared R: Ulrike & Christian Auras. Eine Produktion Choreographic Residency« zwischen Italien der »Tollhaus Theater Compagnie«. Zum (Mosaico Danza, Turin), Luxemburg (Trois C-L) 200. Geburtstag Georg Büchners verbindet und Deutschland (Tanztendenz München). das Ensemble seine Erzählung Lenz mit seinem Drama Woyzeck, im Mittelpunkt stehen STUDIOBÜHNE DER TWM die Außenseiter, die Verrückten. Ludwigstr. 25 · T. 218 535 27 _______________ VIEL LÄRM UM NICHTS Di 16.4.-Fr 19.4. 20:00 Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler. Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1 T. 834 20 14 (Mi-Sa 17:30-20:00) ____________ Mit den Teilnehmern des szenischen Praktikums unter Dr. Katrin Kazubko. Sieben burSa 13.4.-Fr 19.4. und ab Do 25.4. jeweils Dolesque Szenen untersuchen den Fortschritt, Sa 20:00 Premiere zur Fühjahrstagung der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft (26.-28.4.) der den Mensch vom Menschen entfernt. Das Leben des Timon · Von William Shakespeare. R: Margrit Carls. Mit Andreas Seyferth, TAMS-THEATER Haimhauserstr 13a · T. 345 890 _____________ Astrid Polak, Catalina Navarro Kirner u.a. Schmeichler, Heuchler und Schmarotzer: Ein Do 18.4.-Sa 11.5. jew. Mi-Sa 20:30 Urauff. millionenschwerer guter Athener wird zum In geheimer Mission · Von und mit Maria armen einsamen Menschenhasser und bringt Peschek. R: M. von Spolinski & Partner. Mit es erneut zu großem Reichtum. Anette Spola, Helmut Dauner, Isabel Kott. Die bayerischen Existenzclowns Beppi und Charlie sind wieder da und stürzen in anarPATHOS MÜNCHEN Dachauer Str. 110 D · T. 121 110 75 _________ chistisches Chaos, verheddern sich in philosophischen Streitgesprächen und wollen einen Fr 19.4.-So 21.4. 20:00 (T. 233 370 82) Bestseller schreiben. The Virgin Suicides · Drama nach dem Roman von Jeffery Eugenides. R: Pia Richter. Eine Produktion der »Otto-Falckenberg-Schule« in TEAMTHEATER TANKSTELLE Am Einlaß 2a · T. 260 43 33 ________________ Kooperation mit »PATHOS München«. Mit Schaupielern und Tänzerinnen. Auf der Su- Fr 5./Sa 6./Do 11.-So 14.4. 20:00 Wiederaufn. che nach einer Erklärung erinnern sich junge Krabat · Nach Otfried Preußler. R: Andreas Männer an fünf jugendliche Schwestern, die Wiedermann. Eine Produktion des »Theater Mitte der 70er Jahre überbehütet leben und ImPuls« mit Live-Musik. Ein zeitloses Märihren Selbstmord planen. chen für Erwachsene: Die tragikomische Parabel von Macht und ihren Verlockungen in schattenhaften wie poetischen Bildern. PEPPER THEATER Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 _______ Mi 24.4.-Sa 1.6. jeweils Mi-Sa 20:00 Fr 5.4.-Sa 20.4. jeweils Do-Sa 20:00 Premiere Münchner Erstaufführung ´ R: Schau nicht unters Rosenbeet · Ein Come- Ich denke an Yu · Von Carole Frechette. dy-Thriller von Norman Robbins. Es spielt das Stefanie Bauerochse. Mit Gabriele Graf, Ulrich »BayArt Volkstheater«. Schwarz-humoriges Zentner, Melanie Mira. Eine Übersetzerin recherchiert den Fall eines chinesischen JourSpektakel: Die Angehörigen der englischen nalisten, der zu 20 Jahren Haft verurteilt wurWahnsinnssippe Henk kämpfen auf unkonde, weil er ein Mao-Plakat mit Eiern beqarf. ventionelle Weise um ihr Erbteil. Do 25.4.-Sa 27.4. 19:30 Premiere The Women / Die Frauen · Von Clare Boothe THEATER ... UND SO FORT Luce. Eine Produktion des »Entity Theatre« in Kurfürstenstr. 8 · T. 232 198 77 _____________ englischer Sprache. Komödie über eine Fr 5.4./Sa 6.4. 20:00 Zusatzvorstellungen bunte Schar von Freundinnen in den 1930er Das Fieber · Von Wallace Shawn. R: Christian Jahren – eine Welt, in der Intrigen und Verrat Kroos. Mit Heiko Dietz. Sozialkritische Stuso selbstverständlich sind wie Bridge und die: Im Badezimmer seines Hotels hinterfragt Whisky mit Soda. ein reicher Mann seinen Lebensstil und die Diskrepanz zwischen Wissen und Handeln. PUCHHEIM KULTURCENTRUM Sa 13.4. 20:00 (Preview), Mi 17.4.-Sa 4.5./Do Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ 9./Fr 10./Mi 15.-Sa 18.5. jeweils Mi-Sa 20:00 Uraufführung Do 4.4.-Sa 6.4. 20:00 Bitte zurückbleiben! · Von Heiko Dietz. R: Pyramids · Bühnenversion von Rene´ Prock nach Terry Pratchetts Roman von der bizarren Dietz. Mit Noelle Cartier van Dissel, Sarah DorScheibenwelt. Eine Produktion des »Resistenz sel, Sacha Holzheimer, Julia Kunze u.a. Ein schräges Stück über Wahrnehmung und deren Theater Germering«. Schräge Charaktere, fantastische Theorien über die Raumzeit, der Auslegungsmöglichkeiten mit wahnsinnigen Dialogen, skurrillen Typen, bösem Humor und beste Mathematiker der Scheibenwelt u.a. doch keinem Happy End ...

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

RATIONALTHEATER

Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 ______________ Do 4.4. 20:00 Fräulein Else · Von Arthur Schnitzler. R: Dominik Frank. Mit Johanna Weiske. Der heiter-traurige Monolog eines jungen Mädchens, das den Mündelgelder veruntreuenden Vater vor dem Bankrott und Gefängnis retten soll.

·

www.in-muenchen.de

WHITEBOX

Kultfabrik, Grafinger Str. 6 · T. 413 22 60 _____ Fr 19.4.-So 21.4. 20:30 Premiere im Rahmen der Ausstellung »All About ... Kreta« Minotaurus – Im Labyrinth der Spiegelbilder »TanzPerformanceProjekt 2013« von Stefan Marria Marb. R: Marb. Mit Ulrike Adldinger,

·

Claudia Berger, Seda Büyüktürkler u.a. Live am Kontrabass: Stefan Lanius. Butoh trifft auf die zeitlose Antike, archaische Gegensätze werden bewegend beschworen bei der Darstellung des Mythos um König Minos von Kreta und dem Stiermenschen.

KLEINES SPIEL

Neureutherstr. 12 · T. 272 33 64 _____________ Jeweils Do 20:00 (außer 4.4.) Für eine Handvoll Wasser · Eine Westernparodie von Wilhelm Wasserburger. Zwei Lkw-Fahrer landen statt in Wanne-Eickel im Wilden Westen, wo der gefährliche Fango sein Unwesen treibt.

·

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER

Blumenstr. 32 · T. 265 712 __________________ So 7.4. 11:00-17:00 Tag der Offenen Tür · »Münchens kleinstes Opernhaus« gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Puppenspiels. Mit Szenen aus Kinder- und Erwachsenenstücken, Führungen,

konnte Mischung aus Fingerfertigkeit, Träumen und unglaublichen Experimenten. So 7.4./14.4./12.5./19.5. 19:30 Gastvorstellung Magic Misch Masch 2 »Reloaded« · Mit den Münchner Zauberkünstlern Jörg Alexander, Denis Behr und Christian Münch. Zauberkunst voller Überraschungen – Magie zum Greifen nah und doch unbegreiflich. Mi 10.4./24.4./22.5. 19:00, 21:00 Sneak Preview · Ein bunter Abend voller Experimente und Premieren neuer Illusionen. So 28.4. 19:30 Pure Magie · Eine Reise zum Staunen mit Jörg Alexander. Best Of »Zwischen Wachen und Träumen« und »Wirklich?«, kombiniert mit neuen Wundern – Virtuose Zauberkunst und magische Geschichten.

·

·

BAYR. VOLKSKUNSTTHEATER

Gasthaus zur Post Pfanzeltplatz 12 · T. 435 77 435 _____________ Fr 12.4./Sa 13.4. 20:00 Das Liebesdepperl · Oder »Dummheit schützt vor Liebe nicht«. 3 Akte urkomische

THEATER GUT NEDERLING

Nederlinger Str. 78 · T. 126 64 50 ___________ Fr 5.4./Sa 6.4. 19:45 TV-Aufzeichnung Der Matratzenspion · Lustspiel in 4 Akten von Werner Linz. R: Mona Freiberg. Mit dem »Chiemgauer Volkstheater«. Ein in der Gemeindeverwaltung installierter Computer verfügt über scheinbar hellseherische Fähigkeiten. Mi 10.4./Do 11.4. 19:45 TV-Aufzeichnung Da war doch noch was · Komödie in 3 Akten von Eva Hatzelmann. R: Bernd Helfrich. Mit dem »Chiemgauer Volkstheater«. Rüstige Senioren legen raffgierigen Erbschleichern sowie Bankräubern das Handwerk.

·

·

IBERL BÜHNE

Wilhelm-Leibl-Str. 22 · T. 794 214 ___________ Do 4.4.-Sa 6.4./Sa 27.4. 20:00, So 7.4. 19:00 Jeder verrot’ Jeden · Von Georg Maier. Mit Wolfgang Freundorfer, Sabine Oberhorner, Harald Edelmann, Christian Kreß u.a. Eine Groteske über den alten bayerischen Brauch des Haberfeldtreiben – eine Art öffentliches Femegericht in Form einer Volksrüge. Mi 10./Do 11./Mi 17./Do 18./Mi 24./Do 25.4. 20:00 Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank in 3 Aufzügen von und mit Georg Maier. Mit Georgia Maier, Raphaela Hinterberger u.a. Im Oberbayern des Jahres 1898 möchte der Vorknecht die Tochter des Bauern heiraten. Fr 12.4./Sa 13.4./Fr 26.4. 20:00 Madame Dirredari · Oder: »Der schwarze Fünfer«. Von und mit Georg Maier. Mit Ronny Weise, Harald Edelmann, Raphaela Hinterberger. Eine opernmusikalische Farce über die Jagd nach einer wertvollen Briefmarke im Schlachthofviertel der 1920er Jahre. Fr 19.4./Sa 20.4. 20:00 O’zapft is’ ...! · Oder: »Der große Raub im Hippodrom anno 1955«. Ein Wies’n-Krimi von und mit Georg Maier. Mit Ronny Weise, Hansi Kraus, Raphaela Hinterberger.

·

·

Hemmungsloser Vernichtungswahn: DAS LEBEN DES TIMON

·

(Viel Lärm Um Nichts) Infostand, Flohmarkt, Marionettenspielen, Puppenpatenschaft u.a. Sa 20.4. 20:00 Zauberflöte · Eine Inszenierung mit Marionetten nach der Oper von Wolfgang A. Mozart für Erwachsene und Jugendliche. Sa 27.4. 20:00 Altmünchner Abend · 4 Einakter von Liesl Karlstadt & Karl Valentin, »Ein Münchner im Himmel« von Ludwig Thoma, Schönheitskönigin Bally Prell. Mit Johanna Baumann in der Rolle der »Stand’lfrau«.

·

Liebesgeschichte vom »Bayrischen Volkskunsttheater«. Mit Toni Angermaier u.a. Der Sohn des Altbauern hat laut Testament ungeahnte Rechte, solange er ledig ist. Also will sein Bruder ihn schnellstens verheiraten. Fr 19.4./Sa 20.4./Sa 27.4./Sa 4.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 20:00 Saukopf elendiger · Oder: »Der Schweinskopfmörder«. Lustspiel mit dem »Bayrischen Volkskunsttheater«.

·

BOULEVARD/KOMÖDIE

Biburg, Dorfstr. 7 · T. 08141/290 816 ________ Fr 5.4.-So 21.4. jeweils Fr/Sa 20:00, So 19:00 A Kufern · Eine Altmünchner Gangsterlg’schicht in drei Akten von Peter Landstorfer. R: Jürgen Schulz. Es spielt das Ensemble von »’s Brucker Brett’l«. Ein verschlagener Kleinganove stiehlt einen Koffer, das »Schmiergeld« eines Ministers ...

·

BÜRGERHAUS HARTHAUSEN VOLKSBÜHNE NEUBIBERG

Grasbrunn, Gartenstr. 7 · T. 0175/3480064 · www.dorftheater.de ______________________ St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 244 82 ___________ Sa 6.4.-Fr 3.5. jeweils Fr/Sa & Di 30.4. 19:30 SAAL: So 14.4. 19:30 Gastspiel Premiere Die Berliner Stadtmusikanten · R: Pierre Gspenstermacher · Schwank in 3 Akten von Schäfer. Eine Produktion des »Theater auf der Ralph Wallner. Mit dem »Dorftheater HarthauZitadelle«. Mit Regina Wagner, Daniel Wagsen«. Ein mörderischer Spuk mit zwei Totenner. Eine Neu-Interpretation des bekannten gräbern, die vom Staat nur noch pro BegräbMärchens mit skurrilen Tieren und Live-Musik nis und nicht mehr pauschal bezahlt werden. für Erwachsene und Jugendliche.

MÜNCHNER STADTMUSEUM

·

’S BRUCKER BRETT’L

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED

Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 ______________ Fr 19.4.-Sa 4.5. jew. Fr/Sa 20:00, So 28.4. 15:00 BLUTENBURG-THEATER Die Männerwallfahrt · Lustspiel in 3 Akten Blutenburgstr. 35 · T. 123 43 00 (Mo-Sa 17-19) __ von H. Gnade. Eine Produktion von »D’ForsBis Sa 25.5. jeweils Di-Sa 20:00, bis 21.4. auch tenriada«, der Theatergruppe des TSV Forstenried. »Schönes altes Bauerntheater«. So 18:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller von Sebastian Fitzek. Bearbeitung: Marc Gruppe. R: Kai Taschner. Mit Martin Cambeis, Deborah Müller, Johannes Haag u.a. Eine Nacht des Grauens in der Luxusklinik, wo ein Psychopath die Patienten und Ärzte heimsucht.

·

Leiberheim, Nixenweg 9 · T. 609 88 30 ______ Fr 12.4.-So 28.4. jeweils Fr/Sa 20:00, So 19:00 Tratsch im Treppenhaus · Komödie in 3 Akten von Jens Exler. R: Martina Fellner. Mit der »Volksbühne Neubiberg-Ottobrunn«. Die neugierige Hausmeisterin wirbelt den Hausfrieden gehörig durcheinander.

·

ZUM FREISTOSS

Siegenburger Str. 49 · Karten-T. 610 799 13 __ Fr 5.4./Fr 12.4./Fr 19.4./Sa 20.4. 20:00, So 7.4./ 14.4./21.4. 18:00 Da Himme wart ned · Ein Schwank in 3 Akten von Markus Scheble & Sebastian Kolb. Mit dem »Dramatischen Club Alpenröserl«. Der verstorbene Polizeibeamte Stelzl muss aus dem Jenseits ein Verbrechen verhindern. p

·

·

KOMÖDIE IM BAYER. HOF

Promenadeplatz 6 · T. 292 810 ______________ Bis So 7.4./Di 9.-So 14./Di 16.4.-Sa 20.4. jeweils Mo-Sa 20:00, So 18:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · Komödie von Stefan Vögel. R: Sarah Kohrs. Mit Jutta Speidel. Musiker: Viktor Pries. Ein gepfefferter Abend mit erfrischenden Songs: Eine enttäuschte Braut lässt ihr Liebesleben Revue passieren – witzig und hintergründig böse. So 21.4.-Sa 7.4. täglich 20:00 Deutschsprachige Erstaufführung Souvenir · Von Stephen Temperley. R: Torsten Fischer. Ein Gastspiel des »RenaissanceTheater Berlin«. Mit Desir ´ ee ´ Nicks, Christoph Schobesberger u.a. Eine Fantasie über das Leben der Florence Foster Jenkins, die im New York der 1940er Jahre Opernklassiker vor Publikum präsentierte – völlig talentfrei und in schräger Freistil-Sangeskunst. Mi 1.5. 18:00, Do 2.5.-Sa 15.6. jeweils Di-Sa & Mo 6.5./10.6. 20:00, So & Do 9.5./30.5. 18:00 Premiere Sei lieb zu meiner Frau · Komödie von und mit Rene´ Heinersdorff. R: Heinersdorff. Mit Hugo Egon Balder, Maike Bollow, Dorkas Kiefer. Frivoles Beziehungschaos mit zwei Ehepaaren, voller Wortwitz und Tiefsinn.

·

·

·

GASTHOF OBERMAIER

Truderinger Str. 306 · T. 424 943 ____________ Sa 27.4./Di 30.4./Fr 3.5./Mi 8.5./Fr 10.5. 20:00 Porzellanfraktur · Eine schwarze Kriminalkomödie von C.B. Gilford. Eine Produktion der »Waldtruderinger Laienspielgruppe«. Sechs Damen bringen sich gegenseitig um, damit der sexy Kriminalkommissar ins Haus kommt.

·

KRIST & MÜNCH

Table Magic Theater im Anger Palais Unterer Anger 3 · T. 379 795 53 _____________ Jeweils Do-Sa (außer Do 2./9.5.) & Di 30.4./Mi 8.5. 20:00, So & Do 9.5. 15:00, Mi 1.5. 16:00 Magie – live & hautnah · Alexander Krist und Christian Münch präsentieren ihre ge-

»HART — HÄRTER — AM HART« 5. KABARETTUND COMEDY-MARATHON

Constanze Lindner, Lästerschwästern, PrimaTonnen, Toni Lauerer, Frank Fischer, Florian Simbeck, André Hartmann, Stefan Waghubinger, Das Eich und viele viele mehr ...

4.4. — 21.4.2013 Sudetendeutschestr. 40 U2 Am Hart · Tel. 3777 96 03 www.theater-platz.de IN 7/2013

33


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:01 Seite 8

››

THEATER & KABARETT

fechter von viel Sahne und Butter. Der rheinländische Koch präsentiert die Gaumenfreuden mit amüsanten Plaudereien. MÜNCHNER VOLKSTHEATER Mi 1.5. 20:00 Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ Volker Klüpfel & Michael Kobr »Kluftinger Fr 19.4.-Fr 26.4. – Die Show« · Die erste multimediale LitCome9. Radikal Jung · Das Festival junger Regisdy auf deutschsprachigen Bühnen. Die Allseure: Zehn Inszenierungen aus Europa und gäuger Bestsellerautoren liefern eine Funken erstmals Tel Aviv zeigen ein vielfältiges Spek- sprühende Mischung aus Krimi und schräger trum an Ästhetiken und Themen junger Thea- Comedy mit vollem Körpereinsatz. termacher. Dazu Publikumsgespräche nach den Vorstellungen, Eröffnungsparty mit der DAS SCHLOSS Band Exclusive (19.4. 22:30 Uhr), Abschlussge- Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 408-0 ________ spräch mit den Regisseur/innen und der Jury (26.4. 17:00 Uhr) sowie Abschlussparty mit der Bis Sa 6.4. jeweils 20:00, So 7.4. 18:00 Caveman · Theaterkabarett von Kristian BaBand Ya Ha (26.4. 22:30 Uhr). der nach »Defending The Caveman« von Rob Becker. R: Esther Schweins. Mit Karsten Kaie. NATIONALTHEATER Max-Joseph-Platz 2 · T. 2185-1920 _________ Der Höhlenmann geht der Frage nach, was zwischen Männern und Frauen schief geht, So 21.4.-Mo 29.4. und kommt zur Erkenntnis, dass sich seit der BallettFestwoche 2013 · Das Bayerische Steinzeit nicht viel geändert hat. Staatsballett zeigt jedes Frühjahr eine PremieDo 11.4. 20:00 re und weitere Stücke seines Repertoires soCrumbs · Ein skurril-schräger Abend zwiwie ein Gastspiel. 2013 wird das Handlungsschen Trash, Comedy und Drama mit den zwei ballett »Helden« von Terence Kohler die WoImpro-Cracks aus Winnipeg/Kanada in engliche eröffnen. Gast ist das Mikhailovsky Balscher Sprache. Am Klavier: Marc Schmolling. lett. (www.bayerische.staatsoper.de) Fr 12.4./Fr 26.4./Sa 27.4. 20:00 Karsten Kaie »Ne Million ist so schnell weg« BAYERISCHE STAATSOPER Max-Joseph-Platz 2 · T. 218 519 20 __________ Der als »Caveman« bekannte Kabarettist geht auf Kreuzfahrt. Eine lustvolle Abrechnung Do 27.6.-Mi 31.7. mit Deutschland, Europa und der ganzen Münchner Opernfestspiele 2013 · FestWelt in einer verrückten Mischung aus Theaspiel-Eröffnungspremiere von Verdis »Il Trova- ter, Variete, ´ Comedy und Kabarett. tore«, deutsche Erstaufführung von George Benjamins »Written On Skin« u.a. Oper, BalDREHLEIER lett, Konzerte, Liederabende, Oper für alle Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ und mehr. (www.bayerische.staatsoper.de) Jeweils So 20:30 TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechsel, anrührende Momente und verblüffende Wendungen. Jede Szene wird so zur Premiere ARRI STUDIOS Türkenstr. 91 · www.lustspielhaus.de _______ – unwiederholbar und unvergesslich! Mo 29.4./27.5./24.6. 20:00 (Generalprobe), Di Jeweils Mo 20:30 fastfood: Die Montagsshow · Zurufe aus 30.4./28.5./25.6. 22:15 (ZDF Live) dem Publikum inspirieren die Spieler zu imNeues aus der Anstalt · Die Kabarettisten provisierten Szenen. Ausgezeichnet mit dem Urban Priol und Frank-Markus Barwasser (aliPublikumspreis der Bayerischen Theatertage. as Erwin Pelzig) betrachten satirisch mit bekannten Kollegen die nationale und interna- Fr 12.4./Sa 13.4. 20:30 tionale Politik. Den Rahmen bildet dabei das The Filly Follies »Velvet Voyage No. 8: Foyer einer psychiatrischen Tagesklinik. Orient Express« · Burlesque Wonderland mit 29.4. Folge 58 mit Wilfried Schmickler, HelMünchens frechsten Fohlen. Humorvollmut Schleich, Kay Ray erotisch verführen Aphrodite DeVine, ChiChi Bouvet und Diva DeSaster. Guest Stars: Xarah von den Vielenregen (Amsterdam) & Robert CIRCUS KRONE Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ Allen Johnson (USA). Do 18.4.-Sa 20.4. 20:30 München-Premiere Di 16.4. 20:00 Zusatztermin Leo Lukas & Simon Pichler »Kriminelle Oliver Pocher »Die Wahrheit und nichts als Energie« · Das Duo durchkämmt das Spandie Wahrheit« · Stand-Up-Comedy. Der nungsfeld des Verbrechens mit massig Schütblonde Smarte treibt in seiner Show den getelreimen, akurrilen Fakten, ausgefuchsten hobenen Blödsinn ins Aberwitzige. Gedankenexperimenten und zünftigen Songs. Mo 22.4. 20:00 Benefizabend · Mit Dieter Hildebrandt, Kon- SZENERIE: Fr 19.4. 20:30 Irene Weber »Ohne Geschmacksverstärker« · stantin Wecker, Georg Schramm, Roger WilIm augenzwinkerenden Kabarett-Solo erfährt lemsen und Erwin Pelzig. Viel Heiterkeit und Ernst, gesprochen, gespielt und gesungen man, warum Dreck gesund, Komasaufen out und das Supermarkt-Einkaufen ein echtes zugunsten von »Grünhelme e.V.« und dem Abenteuer ist. »Afghanischen Frauenverein«. SZEN.: Sa 20./Mi 24./Do 25.4. 20:30 Premiere Do 25.4. 20:00 Tano Bokämper »Gegen Na(r)ziss« · Der baJosef Hader »Hader spielt Hader« · Der ösjuwarische Hebräer wandelt zwischen Politkaterreichische Kabarettist lässt all die Figuren seiner vergangenen Programme zu einer tra- barett und Ethno-Comedy, zwischen bayerischer Gemütlichkeit und jüdischem Witz. Mit gisch-komischen »Arschgeigenparade« antrescharfer Zunge verlässt er auch mal das Feld ten. Und in allen findet sich ein Stück Hader. der political correctness. Fr 26.4./Sa 27.4. 20:00 SZENERIE: So 21.4. 20:30 Atze Schröder »Schmerzfrei« · Nach über zehn Jahren auf dem Olymp der Comedy-Göt- Lars Redlich »Ab auf die Couch – Lars but ter schaltet Atze Schröder gnadenlos noch ei- not least 2013« · Musik-Comedy. Der PopComedian lädt unterhaltsam und doch tiefsinnen Gang höher. Warum? Weil er es kann. nig in seine One-Man-Selbsthilfegruppe ein. Mo 29.4. 20:00 Di 23.4. 20:30 München-Premiere Horst Lichter »Jetzt kocht er auch noch!« · Die 3. Koch-Comedy mit dem »lebenslustigsTimon Hoffmann »Für Zwerchfell, Ohren ten Schnauzbartträger der Rebublik« und Ver- und Hirn!« · Der gelernte Schauspieler und

FESTSPIELE

Sänger hat als Liederschreiber die Gabe, das Komische im Alltäglichen pointiert zu beschreiben. Mit Wortwitz und virtuosem Gitarrenspiel von A wie Alkohol bis Z wie Zölibat. Mi 24.4. 20:30 Ludwig Müller »Dönermonarchie« (siehe SCHLACHTHOF) Do 25.4. 20:30 Gabi Lodermeier & Harald Helfrich »München du aufplatzte Weißwurscht« · Einblick in das Volkssängertum von den Anfängen bis heute mit witzigen Zwischentexten über Tradition und Herkunft.

gramm setzt sich der Kabarettist selbst gehörig unter Druck und spielt wieder gekonnt mit bayerischen Typen, die ihn auf der Suche nach der kabaretttauglichen Socke begleiten. So 7.4. 11:00 Helmut Eckls 134. literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen · Der Turmschreiber Eckl hat als Gäste: Karin Michalke mit Freundin Annie (über das wahre Leben auf der Alm: »Auch unter Kühen gibt es Zicken«). Mo 8.4. 20:30 sagsd wasd magsd · Ein Abend zum 30. Todestag von Friedl Brehm mit Lesung & Musik. Di 9.4. 20:30 Christian Überschall »Saupreiß Schweizerischer« · Der in München lebende Schweizer Kabarettist zeigt seine brisante Mischung legendärer Bayernnummern, Ausschnitte seiner Rolle als Sexualberater und neue Texte zum Thema »Sind die Deutschen noch zu retten?«. Mi 10.4./Do 11.4. 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mit Tiernamen!« Kabarett über animalische Triebe mit Irene Weber & Claudia Schuma. Deftiger Wortwitz und frivole Lieder von Menschen und Mäusen, Traumpartnern und biologischen Sackgassen – mal leise, mal lüstern. Fr 12.4./Sa 13.4. 20:30 Comtesse & Co. »Achtung, fertig ... alt!« · Musik-Kabarett über Lust und Frust des Älterwerdens. Die freche Verjüngungskur mit Sängerin Rahel Comtesse, Steffen Zander (p) & Peter Krempelsetzer (perc). Di 16.4.-Sa 20.4. 20:30 Kabarest »Fliegende Hitze« · Musik-Kabarett. Lisa & Martin Grundhuber und Gretel Rost begeben sich mit Selbstironie und Spielwitz auf Spurensuche nach Hormonen und globalen Irrhitzigkeiten. KULISSE: Mo 22.4. 20:00 Poetenstammtisch – Bühne frei im Fraunhofer · Kabarett, Musik, Poetry, Mixed Show, präsentiert von Fritz Liebl. Mi 24.4. 20:30 Rolf Miller »Tatsachen« · Der Odenwälder »Meister des unfreiwilligen Humors« serviert wieder gekonnt Halbsätze und geistige Tiefflüge. Hinter jeder Pause lauert eine Pointe. Do 25.4.-Sa 27.4. 20:30 Holger Paetz »Ganz fest loslassen« · Eine Expedition in die Zuversicht. Ein Mann seilt sich ab. Nie wieder fremdgesteuert. Endlich entfesselt. Der satirische Sprachkünstler präsentiert politisch Hintersinniges. So 28.4. 11:00 ausverkauft Hans Well Buchpräsentation So 28.4. 20:00 ...efa: ecstasy für arme · »Impro macht süchtig!«: Münchens schärfstes Improvisationstheater zwischen Taumel, Trash und Tollkühnheit zum Lachen, Heulen, Prusten.

LACH & SCHIESS

Ursulastr. 9 · T. 391 997 (14:00-18:00) _______ Bis Sa 6.4. jeweils 20:00 Nico Semsrott »Freude ist nur ein Mangel an Information« · Der mehrfach preisgekrönte Poetry Slammer, Kabarettist, Journalist, Schriftsteller zeigt die in der Kleinkunstwelt einzigartige, von ihm entwickelte Standup Tragedy – mit Zettel, schwarzem Kapuzenpullover und viel schlechter Laune. So 7.4.-Do 11.4./So 12.5.-Di 14.5./So 19.5. 20:00 ausverkauft Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch nichts dafür« · Politisches Kabarett Fr 12.4./Sa 13.4. 20:00 Hosea Ratschiller »Das gehört nicht hierher« · Kärnten-Solo. Auf dem Begräbnis seines Opas präsentiert der Ratschiller-Bua dessen beste Elvis-Imitationen. So 14.4. 20:00 Die Buschtrommel »Tunnel am Ende des Lichts« · Politisches Kabarett mit Andreas Breiing und Ludger Wilhelm. Die beiden Münsteraner halten die Demokratie am Leben. Mo 15.4. 20:00 Kabarett-Kaktus-Gewinner 2012 Tom Schildhauer »live.exe« · Comedy, Kabarett, Slam-Texte, Albernheiten mit Charme & Interaktion. Direkt aus dem Standby auf die Bühne: Es gibt kein Thema, zu dem der Poetry Slammer und Nerd keine Meinung hat. Olivier Sanrey »Alle garstig!« · Der einzige belgische Comedian Deutschlands präsentiert berühmte Leute: William Shakespeare im Fast Food Restaurant, Julius Cäsar als Straßenarbeiter, Nikolaus beim Bewerbungsgespräch u.a. Di 16.4.-Sa 20.4. 20:00 Premiere Sven Kemmler »Die 36 Kammern der Nutzlosigkeit« · Ein Hörbuch in 3D mit 2 Untertiteln. Sven »Seven« Kemmler macht sich auf die Reise in ein sagenumwobenes Kloster, um dort mit anderen Motivationsopfern die ehrwürdige Kunst der Nutzlosigkeit beim japanischen Meister Tsunemoto zu durchlaufen. So 21.4. 20:00 Faltsch Wagoni »Wort & Wild – artgerechte Unterhaltung« · Die Sprachspieler Silvana und (Circus Krone) Thomas Prosperi widmen sich dem deutschen Sprachgut mit absurden Wortgefechten und musikalischen Kunststücken. Fr 26.4./Sa 27.4. 20:30 Mo 22.4. 20:00 Die Lästerschwästern »Schicht im Schacht! Andreas Rebers »Predigt erledigt« · PolitiJetzt nehmen wir’s persönlich!« · Martina sche Satire und Poesie mit Akkordeon und GeWick-Laudahn und Dorothea Anzinger zerren sang. Relaunch des Programms »Ich regel bös, skurril und gnadenlos die verqueren Ausdas« mit neuen Arbeiterliedern, Sounds, Fatwüchse der Gesellschaft ans Tageslicht. was, Hirtenbriefen und Fragen an die Wähler SZENERIE: Fr 26.4. 20:30 – prowestliches Kabarett der radikalen Mitte. Marcelini & Oskar »Hundeleben« · BauchDi 23.4.-Sa 27.4. 20:00 München-Premiere redner Marcus Geuss und seine Puppe präsenArnulf Rating »Stresstest Deutschland« · tieren ein Comedy-Programm voller Witz, LieOriginelles Politkabarett. Bemerkenswertes dern, magischen Kunststücken und gekonnaus einem Land, wo die Aufzucht von Schweiten Conferencen. ` Originellste Bühnenfigur: nen mehr abwirft als die von Kindern. die (lebensgroße) Oma Gertrud. So 28.4. 20:00 GASTEIG Dr. E. Noni Höfner »Die Kunst der EhezerrütEINSTEIN KULTUR Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ tung« · Das Beziehungs-Kabarett über männEinsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ CARL-ORFF-SAAL: Mi 10.4. 20:00 lich-weibliche Stammesweisheiten. Nicht HALLE 4: Mi 24.4. & Do 9.5./16.5./6.6. 20:00 Stefanie Werger »Alles wird gut!« · Die Stei- nur Sie alleine stehen gelegentlich fassungslos isar148: linner & trescher · Die Personality- rerin verspricht konstruktive Lösungen nach vor dem anderen Geschlecht. Impro-Show des Duos Birgit Linner und Roall den Krisen, politischen Kellerfahrten, gloland Trescher von intellektuell bis trashig, von balen- und alltäglichen Katastrophen. Vorge- Mo 29.4./Di 30.4. 20:00 München-Premiere Ingo Börchers »Ferien auf Sakrotan« · Keimgroß zu klein, von dick zu dünn. Preisgekrönt tragen mit bewährter Scharfzüngigkeit und freies Kabarett mit dem Hypochonder. Mit Selbstironie, begleitet von den beiden Musigroßem Hintergrundwissen und witziger UmFRAUNHOFER kern Goran Mikulec und Martin Payr. setzung breitet der Kabarettist eine keimtöFraunhoferstr. 9 · T. 267 850 ________________ BLACK BOX: Do 18.4. 20:00 MHVS-InTakt tende Gesellschaft aus, in der alle alt werden Jörg Maurer »Unterholz« · Eine musikkaba- wollen, aber keiner alt sein will. Bis Do 4.4. jeweils 20:30 rettistische Lesung aus dem mittlerweile 5. Al- Mi 1.5.-Fr 3.5. 20:00 Premiere Michael Eberle »Venusfalle« · Der hintergründige Sprachphilosoph über die Sinnsuche penkrimi mit Kommissar Jennerwein. Christi- Dietrich »Piano« Paul »Können Journalisne Müller übersetzt in Gebärdensprache der Menschen zwischen Fitness und Fatness, ten denken?« · Eine Revue von lauter besonAnoxerie und Amnesie, Paragrafen und Paraders »schlechten» Kabarettnummern mit ein noia, Demokratie und Demografie. GOP VARIETE´ THEATER bisschen Mathematik, viel klassischer Musik Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 ___________ und konfrontiert mit profunden KommentaFr 5.4./Sa 6.4. 20:30 Florian Kopp »Auf den letzten Drücker« · Ei- Mo 15.4./21.10. 20:00 ren der deutschen Qualitätspresse. ne Vorgeschichte. Nach seinem Debüt-Pro- GOP Comedy Club · »Erlaubt ist, was gefällt«: Ein Moderator und bis zu vier Comedi- LUSTSPIELHAUS ans zeigen Comedy in ihrer ganzen Bandbrei- Occamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ te – Stand Up Comedy, Musikcomedy, Kabarett, Comical, Trash, Parodie, Clownerie, Pan- Bis Do 4.4. jeweils 20:30 ausverkauft Martina Schwarzmann »Wer Glück hat, tomime oder komische Artistik. 15.4. mit Arthur Senkrecht & Bastian Pusch, kommt!« · Musik-Komik-Kabarett Horst Fyrguth, Matthias Jung. Mode- Mo 8.4. 20:30 Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s ration: Roberto Capitoni. – leider nicht für alle« · Der scharfsinnige Nörgler und liebenswerte Münchner Grantler HEPPEL & ETTLICH Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ haut uns konsequent unsere Vorurteile um Fr 19.4. 20:00 Heppel geht fremd auf Englisch die Ohren in seiner Mischung aus Polit-Kabarett und bayerischer Satire. Erika Batdorf meets Arwinda »The Smell Di 9.4./Mi 1.5. 20:30 of the Soul« · Ein unehrerbietiges und interaktives Kabarett-Musik-Theater über Tod und Axel Hacke »Oberst von Huhn und andere Geschichten« · Der Autor und SZ-Kolumnist Zerfall mit der Kanadierin Batdorf und der Vom 25. bis 27. April, 19:30 Uhr, im i-camp präsentiert u.a. sein neues Buch »Oberst von wild unterhaltenden Musik von Arwinda. Huhn bittet zu Tisch« über Speisekarten aus So 21.4. (deutsch) 17:05 Heppel geht fremd Eine Gerichtsverhandlung, das Thema: Wer ist schuld am Tod Jesu? Die Anklage richtet sich – impro a` la turka »Hadi yap bakiim« · Spon- aller Welt, die in ein falsches und somit herrtan getürkt: Deutsch-türkische Improvisation. lich komisches Deutsch übersetzt wurden. gegen wen? Die Juden, Pontius Pilatus, die Römer? Muss noch geklärt werden. Das Stück ist wie Mi 10.4./Do 11.4. 20:30 ausverkauft Die Münchner Theatergruppe präsentiert ein Krimi aufgebaut, Richter, Staatsanwalt und Verteidiger sind stilisierte Gestalten in Schwarzweiß. Volker Pispers »Bis neulich« · Aktuelle Klaszum Thema »Integration« grotesk-skurrile siker aus über 20 Jahren Solokabarett Geschichten vom Zusammenund NebeneinSie rufen Evangelisten, Pontius Pilatus und andere in den Zeugenstand, um Behauptungen der anderherleben nach Vorgaben der Zuschauer. Fr 12.4./Sa 13.4. 20:30 Evangelien auf ihre historische Verlässlichkeit zu prüfen. Kann es so gewesen sein? Welche BeAndreas Giebel »Das Rauschen in den BäuDi 24.4. 20:00 Bühnenpolka »Auktionsshow« · Die Impro- men« · Der Kabarettist berichtet von Menweggründe gab es? Die Verhandlung wird gelegentlich unterbrochen durch eine Illustrierung spieler bespielen einen Gegenstand aus dem schen, die glücklich sein wollen, aber ständig der Bibelszenen, farbig und dynamisch. „Schuld -Wiedervorlage der Akte Jesus“ ist ein spannendes Publikum und versuchen ihn im Anschluss zu unterbrochen werden, und wie sie versuchen, versteigern. (Größere Gegenstände bitte vor- sich das Kunstwerk Leben zurecht zu schnitzen. Gerichtsdrama von Katalin Fischer mit einem Bühnenbild von Andreas Kloker. her anmelden: www.buehnenpolka.de) So 14.4./So 12.5. 20:30 Max Uthoff »Oben bleiben« · Ein PanoptiDo 25.4.-Sa 27.4. 20:00 kum des alltäglichen Wahnsinns. Der KabaAngelika Beier »(R)Auszeit! – Ich geh nur mal schnell Zigaretten holen« · Ein kabarettis- rettist als Reiseführer durch ein Land, in dem Vorstellung am 26. April sich jeder Zehnte nach einem Führer sehnt. tisches Müttergenesungswerk. Fanny erzählt von etlichen Ausbrüchen – gelungenen, Gnadenlose Politsatire. Rufen Sie bis Montag, 15.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 677* an und nennen Sie das missglückten, absurden, bizarren, komischen. Mo 15.4./Sa 25.5. 20:30 Stichwort schuld plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit Mi 1.5./Do 2.5./Sa 4.5. 19:00 String Of Pearls »Alles Gute!« · Das 10-jähridem Text IM WIN schuld **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** Wolfgang Fendt »Il Mimo führt sich auf« · ge Bühnenjubiläum – musikalisches Cabaret. Zauberhafte Theaterkunst mit dem PantomiDie Lieblingstitel aus drei Programmen mit * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz men voll Bewegungsvielfalt und hoher Musi- den Sängerinnen Julia von Miller, Ruth Kirch** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f kalität, der mit seinen Ausflügen ins Kabarett ner und Ricarda Kinnen sowie Frau Kahl. Ein urkomische Wortverdrehungen präsentiert. kongeniales Komödianten-Pack.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

KABARETT

Verschont keinen: OLIVER POCHER

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

VERLOSUNG

Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus

·

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER!

·

·

·

34

IN 7/2013

www.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:01 Seite 9

Di 16.4./Mo 27.5. 20:30 Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten« · Die Bühnenfigur des Passauer Kabarettisten macht sich mit fast 60 Jahren Gedanken über ein Leben, in dem er nie etwas geleistet, aber immer gut gelebt hat. Mi 17.4. 20:30 Derniere ` Martin Puntigam »Atomic Wedgie« · Eine Character-Driven-Unterhaltungspreziose in Zimmerlautstärke. Schwarzhumorig und schonungslos wird der New Society ihre Unzulänglichkeit vor Augen geführt. Do 18.4. 20:30 6. Schwabinger Poetry Slam · Jedem Dichter stehen sieben Minuten zur Verfügung, um mit seinen selbstgeschriebenen Texten den Saal zum Toben zu bringen. Eine PublikumsJury entscheidet über den Sieger des Abends. Moderation: Bumillo. 18.4. mit Moses Wolff (München), Ben Bögelein (Nürnberg), Alex Burkhard (MUC), Fee (MUC), Darryl Kiermeier (MUC/ Eichstätt), Mani Eder (Vogtareuth), Thomas Jurisch (Dresden). Special Guest: Harry & Jakob (Tübingen) Fr 19.4./Di 21.5.-Fr 25./Di 28.-Fr 31.5. 20:30 Bruno Jonas »... es geht weiter« · Politisches Kabarett. Unternehmensberater Hubert Unwirsch ist scheinbar geläutert und will alles besser machen − mitreden kann er nach wie vor, denn er hat den globalen Durchblick. Sa 20.4. 20:30 Maschek »111111 – Ein phänomenaler Fernsehtag« · Medienkritisches Spektakel. Die bitterbösen Österreicher haben über 50 Stunden Fernsehmaterial eines einzigen Datums aufgezeichnet und basteln daraus eine Horror-Sci-Fi-Tagesschau. So 21.4. 20:30 ausverkauft Claus von Wagner »Theorie der feinen Menschen« · Aus unserer feinen Gesellschaft Mo 22.4./Sa 4.5. 20:30 Hannes Ringlstetter »Hannes vs. Ringlstetter« · Im Spezialprogramm vom Allrounder kann alles passieren: ein älteres Lied, eine neue Geschichte, ein StandUp, viel Improvisation, mal Publikumseinbindung, mal Konzert. Di 23.3.-Do 25.4. 20:30 ausverkauft Urban Priol »Wie im Film« · Politkabarett Fr 26.4. 20:30 Deutschland-Premiere Andreas Vitasek ´ »39,2° – Ein Fiebermonolog« · Von Grippeviren gebeutelt durchforstet Vitasek ´ mit detailreicher Kenntnis die Beipackzettel seiner Medikamentensammlung und lässt seinem grundlegenden Misstrauen gegenüber Ärzten freien Lauf. Sa 27.4./So 28.4. 20:30 Eure Mütter »Nix da ›leck mich!‹ Auf geht’s!« Das Comedy-Trio präsentiert frech-frivole Geschichten voll wahnwitziger Wortklaubereien und rabenschwarzem Humor. Mo 29.4. 20:30 Vince Ebert »Freiheit ist alles« · Wissenschaft und Kabarett. Der Diplom-Physiker wandert auf den Spuren von Freidenkern und Denkfreien – vom Dalai Lama bis zu David Hasselhoff, geht an die Grenzen und darüber hinaus. Mit vielen Freizeit-Tipps und einem Experiment zum Freien Fall. Di 30.4. 20:30 Andreas Rebers »Predigt erledigt« (siehe LACH & SCHIESS)

·

·

·

K. über die tückischen Eigenheiten des gelebten Alltags zwischen Latinum und Pause. OX: Fr 12.4. 20:00 Martin Zingsheim »Opus Meins« · Lieder. Texte. Meistens gleichzeitig. Der Musikkabarettist (Das Bundeskabarett) singt über seine eigenen Verhältnisse. Ständig aktualisierte Lieder und brillant-verkopfte Überleitungen mit der Leichtigkeit des Stand-Ups. OX: Sa 13.4. 20:00 Michael Krebs »Es gibt noch Restkarten« · Musik-Comedy-Show. Der schwäbische Charmebolzen balanciert gekonnt zwischen hintergründigen Kalauern und platten Pointen, mischt virtuoses Klavierspiel mit selbstironischen Geschichten.

·

·

Sa 20.4./Sa 8.6. 20:30 fastfood Improcup 2013 · Beim 9. K.O.-Turnier des »fastfood theater« mit den härtesten Regeln Süddeutschlands setzen acht hochkarätige Teams neue Maßstäbe in Sachen Improvisation. Moderation: Andreas Wolf. Musik: Michael Gumpinger. 20.4. Rocket Sugar Factory (Wien/USA/CDN) vs. Die Akademiker (Bayerische Theaterakademie, München) OX: Sa 20.4. 20:00 Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurriler Humor mit Wiener Wortwitz. Der »Wordaholic« und Vorsitzende des Vereins der Freunde des Schüttelreims macht sich Gedanken zum Errichten eines Vielvölkerstaats.

·

8.4. Constanze Lindner & Gäste · Mit mimisch dargestellten Filmszenen und flotten Liedern präsentiert das Energiebündel sein neues Programm inklusive Überraschungsgästen. Mü-Premiere 9.4. Hubert Werner »Vollidioten-TV« · Stand-Up-Comedy und Wortspiele. Der im Allgäu lebende Comedian klärt über das Fernsehen und die Medienwelt auf ... und gründet kurzerhand seinen eigenen Fernsehsender. München-Premiere 10.4. HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politkabarett. Der freie Radikale des deutschen Kabaretts widmet sich mit seiner Mischung aus Unterhaltung und Tiefgang den Mächtigen, der Verfassung und dem Volk. 11.4. Wiggerl »Leb’n und Leb’n lass’n« · Boarisch Kabarett mit Martin Wichary. Bunt gemischte Geschichten und Erlebnisse aus dem Alltag, bei denen sich jeder irgendwie und irgendwo selber wieder findet. München-Premiere 12.4. Foitnrock »Handgemacht und Mungeblasen« · Songpoesie & humorige Liedermacherei in bayerischer Mundart. 13.4. Tom Bauer »Oschnputtl« · Das ErbsenMusical für neun Sprecherrollen / Sänger und große Bühne, umgeschrieben für einen Erzähler (Tom Bauer) und zwei Spieler (Eva Petzenhauser, Sebastian Hagengruber), weiterhin in Versform und auf Bayrisch. Mü-Premiere 14.4. Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s...« (11:00) (s. LUSTSPIELHAUS) 14.4. Das Eich »Das dritte Eich« · Der »entspannte Franke« missioniert den Rest der Menschheit und präsentiert das etwas andere Kabarett, gewürzt mit Liedern. München-Premiere 15.4. Die PrimaTonnen »Best Of« · Pointen von Johanna Wolff von Schutter und Bettina von Haken mit »fetzertn Goschn« und barocker Bühnenpräsenz. Musik: Edeltraud Rey. 16.4. Florian Simbeck »Neues Programm« · Stand-Up-Comedy 17.4. Andre´ Hartmann & Gäste »Best Of« · Der Schwabinger Musik-Kabarettist präsentiert am Klavier ein sprachliches Musikfeuerwerk mit Parodien aus Politik und Showbusiness. 18.4. Die Lästerschwästern »Schicht im Schacht! Jetzt nehmen wir’s persönlich!« · Martina Wick-Laudahn und Dorothea Anzinger zerren bös, skurril und gnadenlos die verqueren Auswüchse der Gesellschaft ans Tageslicht. 19.4. Stefan Waghubinger »Langsam werd’ ich ungemütlich« · Tiefschwarzer Humor mit österreichischem Akzent. Der Kabarettist zelebriert seine schwarze Messe und stellt dabei Fragen wie »Darf man Terroristen zur Silvesterparty einladen, weil sie schön knallen?«. 20.4. Frank Fischer »Angst und andere Hasen« · Kabarett über Phobien. Der bekennende Hypochonder zeigt in absurden Geschichten, wieviel Komik in dem Thema steckt. München-Premiere 21.4. Sepp Schauer »SturmWarnung – die Fünfte« · (11:00) ausverkauft 21.4. stadtland impro & Andre´ Hartmann · Kabarett-Marathon-Abschluss-Show

(Schlachthof Ox)

Di 16.4. 20:30 OX: Do 25.4. 20:00 Wolfgang Krebs »Drei Mann in einem Till Reiners »Da bleibt uns nur die Wut« · Dings!« · Eine Partei auf Wahlfang. Steuer- Der Kabarettist entlarvt an Hand verschiededings im Zick-Zack-Kurs: Der bayerische Kaba- ner Rollen die Boshaftigkeit von Banalitäten rettist und Parodist schickt mit seinem mariti- und macht aus vermeintlichen Gewissheiten men Singspiel Stoiber, Beckstein, Seehofer wieder Fragen. Scharfrichterbeil 2011 u.a. in die Weiten des politischen Ozeans. OX: Fr 26.4. 20:00 ausverkauft Mi 17.4. 20:30 Barbara Ruscher »Panierfehler! Ein FischLaLeLu »Best Of LaLeLu«: 18 Jahre A-cappel- stäbchen packt aus« · Comedy-Kabarett la-Comedy. Seit 1995 eine Mischung aus BAR: Sa 27.4. 20:00 perfektem Satzgesang, originellen ArrangeAchim Knorr »In Würde albern – wie man ments und komischer Bühnenshow, Parodie, heimlich Rebell bleibt« · Unfug mit Niveau. Pop und Klassik vom Hamburger Quartett. Der Meister der musikalischen Miniatur erOX: Mi 17.4. 20:00 München-Premiere zählt von seiner Kindheit in Ostwestfalen und TraumFraun »Wild auf Wechsel« · Kabarett dem Traum, Rockstar zu werden in einer in Szene(n) gesetzt: Zwei Fraun, ein TRAUM – Kleinstadt mit 2 Autobahn-Ausfahrten. Zwei FRAUN, die sich traun ... Die Allgäuer OX: Sa 27.4. 20:00 Kabarettistinnen Claudia Lau und Elke HerGötz Frittrang »Wahnvorstellung« · Kabamann zeigen ein Potpourrie aus Dialogen, rett am Rande des Nervenzusammenbruchs. Monologen, gemeinsamen Spielsequenzen, Der Bamberger kratzt mit seinen Geschichten Liedern, Tanz und Slapstick. am Tellerrand der Gesellschaft – gnadenlos Do 18.4. 20:30 und wortgewaltig. Da Bertl und i »Ois für d’Katz« · Niederbayerisches Kabarett mit dem Duo Herbert BachTHEATER-PLATZ meier und Stefan Wählt. Theater-Musik-Ko- Sudetendeutsche Str. 40 · T. 377 79 603 _____ mik über normale Unnormalitäten und unDo 4.4./Fr 12.4. 20:00, Fr 5.4.-Do 11./Sa 13.-So skurrile Skurrilitäten. 21.4. jeweils Mo-Sa 20:30, So 11:00, 20:00 OX: Do 18.4. 20:00 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · Karli & Anneliese »Die Schöne und das Al»Hart – Härter – Am Hart«: Über 20 Künstler phamännchen« · Kabarett, Comedy und Mupräsentieren sich in mehr als 2 Wochen. sik mit dem Duo, das immer wieder an der Ge4.4. Sigi Popp »Die Dichtung hält« · Poinschlechterfront hängen bleibt. tierte Lieder am Klavier, witzige ZwiFr 19.4. 20:30 schentexte und Gedichte mit dem MuDaphne de Luxe »Best Of« · Comedy in Hülsikkabarettisten in »dichter Folge« zum le und Fülle: Amüsantes und Songs mit der Nachdenken und Lachen. »Barbie im XXL-Format«. Gast: Matthias Ma5.4. Ecco Meineke »Fake!« · Der absurde tuschik. Selbstironisch beweist die blonde Wortakrobat buhlt um Vertrauen in Powerfrau, dass man auch mit barocken Fordiesem undurchsichtigen Nebel aus RATIONALTHEATER men ein »Deluxe«-Modell sein kann. Wahlversprechen, Kleingedrucktem Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 ______________ BAR: Fr 19.4. 20:00 und Halbwahrheiten. Fr 26.4. 21:00 Moses W. »No Sports! – Lach dich fit!« · Stan6.4. Toni Lauerer »Es freut mich sehr« · Der Stormy Heather »Teasing par Excellence« · dUp-Kabarett mit musikalischen VerschnaufSatiriker und Mundarthumorist lässt Burlesque mit Stormy Heather und ihren Gäs- pausen. Moses W. präsentiert in konditiotreffsicher und mit unverfälschtem Diaten beim »Nur für Freunde«-Abend. neller Bestform sein neues Programm gegen lekt den bayerischen Alltag für sich selübertriebenes Sportgetue und zeigt, wie man ber sprechen. SCHLACHTHOF ganz umsonst fit bleiben kann. 7.4. Chris Boettcher »Spieltrieb« · ParoZenettistr. 9 · Karten-T. 720 182 64 __________ OX: Fr 19.4. 20:00 dien, Musik, Stand-up-Comedy. (11:00) ausverkauft Martin Großmann »Trüffelschweine« · BitDo 4.4. 20:30 ausverkauft 7.4. Bettina von Haken »Klatsch-Mohn«: terböses Kabarett über Spekulanten und unMatze Knop »Platzhirsche – Männer, MaDie eine Hälfte der »PrimaTonnen« mit ser Wirtschaftssystem – garantiert ohne Merchos, Muttersöhnchen« · Stand-Up-Comedy ihrem rotzfrechen Kabarett-Solo – kelwitze. »Nichts für Dumpfbacken, sondern OX: Fr 5.4. 20:00 Klatsch und Tratsch. für Kabarettprofis und Tatortfreaks.« Gerti Gehr »Blitzt, blendt, am Ziel verrent?!« Lebhaft-Hintersinniges über Irrungen und Wirrungen des alltäglichen Lebens. Die Kabawww.theater-drehleier.de rettistin schlüpft dabei wieder in die unterschiedlichsten Rollen. Sa 6.4. 20:30 Rosenheimer Str. 123 Michael Dietmayr »Heimat? München!« · Der Liedermacher und Musikkabarettist erMünchen-Haidhausen zählt und singt bayerisch schräg Geschichten S-Bahn Rosenh. Pl. · Tel. 48 27 42 aus dem Leben und von seiner Heimatstadt. Solo & mit Band. Special Guest: The Petrols. Einlass: 18.30 Uhr · Beginn: 20.30 Uhr OX: Sa 6.4. 20:00 Holger Edmaier »schlacht.reif – das Beste aus 13 Jahren« · Lieder, StandUps, QuerschläFr 12. und Sa 13. April ger. Der norddeutsche Reimakrobat präsentiert Comedy und Kabarett fernab von Allgejeweils 20.30 Uhr meinplätzen – die Schlachtplatte des Lebens ist serviert. Di 9.4./Mi 10.4./Do 25.4./Fr 26.4. 20:30 Premiere ausverkauft Da Huawa, da Meier und I »D’Würfel san rund« · Bayerisches Musik-Komik-Kabarett Do 11.4./23.5. 21:00 BR-Live-Übertragung Schlachthof – bissig, bayerisch, brandaktuell Das neue Kabarettformat mit Michi Altinger & Christian Springer. Eine Live-Satire über Do 18. bis Sa 20. April die Geschehnisse des Monats mit Gästen. jeweils 20.30 Uhr 11.4. Gäste: Hannes Ringlstetter, Florian Schröder, Thomas Freitag M Ü N CHEN-PREMIERE OX: Do 11.4. 20:00 Frank Sauer »Vom Tellerwäscher zum Geschirrspüler« · Heute noch Gipfelstürmer, morgen schon Absteiger, Pechvogel, Flirtline-User. Ein absurd-hintersinniges Programm über das Leben der Erfolgreichen und Schönen. Fr 12.4./Sa 13.4. 20:00 Han’s Klaffl »Restlaufzeit – Unterrichten bis der Denkmalschutz kommt« · Oberstudienrat

·

·

·

·

·

·

·

·

Kurfürstenstr. 8 · T. 232 198 77 _____________ So 14.4./5.5./26.5./16.6./7.7. 20:00 Naschen, Fegen, Tönen · Die Impro-Live-Sitcom mit dem isar148-Ensemble und Gästen. Ein Friseursalon in Schwabing als Dreh- und Angelpunkt für Münchner Typen in schnellen und aberwitzigen Situationen. Mo 22.4./13.5./17.6. 20:00 Oberndorfer & Spitz »Die Reifeprüfung« · Bei den isar148-Spielerinnen Stefanie Mendoni und Tina Schmiedel sowie einem Überraschungsgast wird es improvisatorisch bürokratisch: Zwei Stadtangestellte prüfen Antragsteller für das »Münchner Kindl«-Gütesiegel.

· ·

·

·

Schlagen neue Seiten auf: TRAUMFRAUN

THEATER ... UND SO FORT

·

·

VEREINSHEIM Occamstr. 8 · T. 330 886 55 _________________ Do 4.4. 19:30 Hörbuch-Aufzeichnung Moses Wolff »Fetzen« · Weitere sonderbare Scherze mit dem respektlosen Exponenten der neueren Münchner Schrägheit und Mitbegründer der Schwabinger Schaumschläger. Jeweils So 19:30 Schwabinger Schaumschläger · Die LeseShow mit Moses Wolff und Michael Sailer, Gastautoren und Live-Musik. 7.4. Gäste: Stefan Noelle, Melanie Arzenheimer, Sven Kemmler 14.4. Gäste: Kapelle Weyerer, Bumillo, Schwafi 21.4. Gäste: Jan Koch, Regina Harms, Jan-Eike Hornauer 28.4. Gäste: Dagmar Schönleber, Georg Königer, Christin Henkel Jeweils Mo 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show mit echten Kleinkunst-Cerealien – gehaltvoll, bissig. Moderation: Julia von Miller (8.4./22.4.), Hannes Ringlstetter (15.4.) Sven Kemmler (29.4.) oder Moses Wolff. 8.4. mit Christian Moser, Radio Molino, Stefan Noelle, Anna Lutz und Florian Hinkelmann 15.4. mit Franziska Wanninger, Sven Kemmler, Der Eberwein 22.4. mit Sebastian Nitsch, Jan Koch, Roda Soft, Lars Redlich 29.4. mit Dagmar Schönleber, Thomas Vogelmayr, Blitzgneisser, Jörg Kaiser, Jörg Grunewald Do 11.4. 19:30 d’Housemusi · Musik-Kabarett mit Martin Regnat, Toni Fischer und Sepp »Mü« Müller. Eine witzige und außergewöhnliche Mischung aus griabigm Stubenrock und groovigen Landlern mit bayerischen Texten. Di 16.4./Mi 17.4. 19:00 BR-Aufzeichnung Vereinsheim-Schwabing – Bühnensport mit Hannes Ringlstetter · Zwei weitere TVAufzeichnungstermine des erfolgreichen Formats Blickpunkt Spot (jeweils zwei Folgen). Di 23.4. 19:30 Franziska Wanninger »Just und Margit« · Ein wildes Potpourri bayerischer Skurrilitäten. Die Nachwuchskabarettistin erzählt hintersinnig-bissig von den Hinterfotzigkeiten und Ritualen des Landlebens. Sa 27.4. 19:30 ausverkauft Patrick Salmen »Euphorie! Euphorie!« · Staubtrockenes Solo. Eine Abenteuerreise nach Absurdistan, aufgelockert durch Literatur- und Geographie-Rätsel.

·

·

·

·

·

THE FILLY FOLLIES

„Velvet Voyage Burlesque Nr. 8: Orient Express“

·

LEO LUKAS & SIMON PICHLER „Kriminelle Energie“

www.in-muenchen.de

IN 7/2013

35


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:02 Seite 10

BEWUSST LEBEN

DIVERSES

››

Weitere Termine im Tagesprogramm, Veranstaltungen für Kinder auf S. 71-73

Tierparkstr. 30 · T. 62 50 80 _________________ Täglich 9:00-18:00 CIRCUS KRONE Unsere Stars sind die Tiere · Bei schönem Zirkus-Krone-Str. 1-6 · T. 545 80 00 __________ Wetter Fischers Fritz: Pelikane füttern (11:30, Bis Sa 6.4. jew. 15:00, 20:00, So 7.4. 14:30, 18:30 15:30 April-Okt.), Flossenparade der SeelöCircus Krone: Wintercircus, Programm III wen (Sa-Do 11:30, 14:30 April-Okt.), GefiederZum 94. Mal zeigt der Bayerische Nationalcir- te Luftakrobatik: Beutetraining Greifvögel cus drei verschiedene internationale Program- (13:00), Dschungelpatrouille der Elefanten (14:00 April-Okt.) und Tierdressur mit dem me mit circensischen Highlights, spektakuläTaubenflüsterer (15:00 April-Sept.). ren Dressuren und Artistik. Mo 29.4. 20:00 OLYMPIASTADION Horst Lichter »Jetzt kocht er auch noch!« · Spiridon-Louis-Ring ______________________ Die 3. Koch-Comedy mit dem »lebenslustigsten Schnauzbartträger der Rebublik« und Ver- Bis So 19.5. jew. Do-So & Mi 1.5. ab 11:00 fechter von viel Sahne und Butter. Der rhein- Flying Fox · Nervenkitzel am Rande des Abländische Koch präsentiert die Gaumenfreugrunds! Parker Outdoor bietet das bisher den mit amüsanten Plaudereien. weltweit einzigartige Erlebnis: Nach ausführlicher Einweisung kann man vom 40 m hohen BMW WELT Dach des Stadions mit der Seilrutsche 200 m Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ quer durchs Stadion sausen (ab 8 Jahre). Infos: T. 0176/205 996 50, www.parkeroutdoor.com Bis So 7.4. täglich 10:00-18:00 Wii U-Sportwoche in der BMW Welt · Zahlreiche Wii U-Spielstationen mit aktuellen DINNER SHOWS Spielen zu unterschiedlichen Themen und Nintendo 3DS-Lounge laden Kinder und JuAUMEISTER gendliche dazu ein, ihre Sportlichkeit und Ge- Sondermeierstr. 1 · VVK: T. 06023/9183021 __ schicklichkeit unter Beweis zu stellen. Do 18.4./23.5./20.6./18.7. 19:30 Tödliche Familienbande · »Traue NiemanKINDER-KRIMIFEST dem, nicht mal Dir selbst«. Krimikomödie in 5 Kultur & Spielraum e.V. · T. 341 676 _________ Akten von Werner R. Gawlik. Dine & Crime: Interaktiver Krimi mit 4-Gänge-Menü. Sa 6.4.-Fr 19.4. Kinder-Krimifest · In Stadtbibliotheken, Seidlvilla, Literaturhaus, Atelier Kino, Polizei- BAMBERGER HAUS präsidium und Bibliothek der Stiftung PfenLa Villa, Brunnerstr. 2 · T. 3088966 _________ nigparade erwarten die jungen Krimi-Fans So 7.4./21.4. 19:00 Autorenlesungen, Kriminacht, Hörbar, Krimi Murder Mystery Dinner: Kripo TV · Erlebim Kino, Rätselkrimi-Abend, Werkstätten, nisgastronomie: Ein 4-Gänge-Menü, eingebunWorkshops, Verleihung des Kinder-Krimiprei- den in eine interaktive Krimigeschichte. ses und mehr. (www.kulturundspielraum.de)

31.5. ‐ 2.6.2013 Wuppertal Das Üben von authenti‐ scher Kommunikation und Transparenz ist der Schlüssel für Vieles im Leben. Kosten: 100,‐ bis 200,‐ e

gemeinschaftsbildung.com

OLYMPIAPARK

Blüten- und Energie-Essenzen aus aller Welt Beatrice Mark HP Tel. 53 33 37 Häberlstraße 20 www.deva-muenchen.de

Prana Flow – Energetic Vinyasa Workshop mit Christine May am 6. April Yin Yoga Workshop Serie mit Tanja Seehofer am 7. April Natural High: Movement & Meditation mit Annet Münzinger am 13. April Ashtanga Yoga Workshop: „Learn to Fly“ mit Bettina Anner am 14. April Absolute Beginners Yogaanfänger Workshop mit Christine May am 19. April

Gruppen Seminare Ausbildung T 089 / 22 41 11 www.taichikineo-sein.de

Spiridon-Louis-Ring · T. 3067-0 ____________ So 14.4. 8:25 CityBike Marathon München · Mountinbiker und Jugendliche starten mit dem CMB in die neue Saison mit einer Distanz von 79 km oder ca. 60 km. Startnummernausgabe: Sa 13.4. 14:00-18:00, So 14.4. 6:30-8:00. Siegerehrung: So 12:30 Uhr. (www.sog-events.de)

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ Di 23.4.-Do 16.5. Nordic Talking: Literatur, Film und Debatten aus Europas Norden · Das Festivals spiegelt die gegenwärtige Kulturszene und gesellschaftliche Entwicklungen in den skandinavischen Ländern. Neben Lesungen und Dikussionen gibt es ein Filmprogramm mit Fokus Isländischer Film, außerdem Ausstellungen. PHILHARMONIE: Fr 26.4. 19:30, Sa 27.4. 15:00, 19:30, So 28.4. 15:00 Roncallis Primavera · »Circus Meets Classic«: Eine fantastische Symbiose aus poetischer Artistik, Clownerie und klassischer Musik mit hochrangigen Zirkuskünstlern sowie den Münchner Symphonikern unter Basil Coleman und dem Roncalli Circus Orchester. D: Georg Pommer. R: Bernhard Paul.

VOLKSSTERNWARTE

Rosenheimer Str. 145h · T. 406 239 _________ Jeweils Mo-Fr 21:00-23:00 (außer Fei) Münchner Sternstunden · Führung im Ausstellungsraum, Planetariumsvorstellung und bei klarem Himmel Beobachtungen an den Fernrohren. Fr 17:00 »Sternstunden für Kinder«. Mo 19:00 Jugend-Astronomiekurs VORTRAGSSAAL: Fr 5.4./12.4./19.4. 20:00 Astronomie-Vorträge · Aus allen Bereichen mit anschl. Himmelsbeobachtung an den Fernrohren (bei günstiger Witterung). 5.4. Die Kleinkörper des Sonnensystems · Ein Überblick von Claus-Peter Heidmann, Volkssternwarte München. 12.4. Die Flintstones waren schon Sternengucker · »Himmelsbeobachtung in der Jüngeren Altsteinzeit«. Von Dr. Michael A. Rappenglück M.A., vhs Gilching. 19.4. Das Bild der Erde · Von Manfred Gottwald, DLR Oberpfaffenhofen

BEWUSST LEBEN wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter Tel. 089 - 38 99 71 - 13 . IN 7/2013

STAY2MUNICH München-Brunnthal, Zusestr. 1 · Karten-T. 06151/980 09 12 __________________________ Sa 13.4. 19:30 Spielort-Premiere Der letzte Schrei · »Mord nach Maß« von Pia Thimon. Ein DinnerKrimi in 4 Gängen während der Londoner Fashion Week.

TAMBOSI Am Hofgarten, Odeonsplatz 18 · T. 298 322 __ Do 11.4./25.4./16.5./23.5./6.6./20.6. 19:00 Tambosi Oper 2012: Zwei Löwen in Venedig Vier Akte mit Klassikern der Operngeschichte beim 5-Gänge-Menü. Mit jungen Opernsängern und Musikstudenten. Die skurrile und sehr geheime Liebesgeschichte zwischen Venedig und München ... und Casanova will das Geheimnis unbedingt lüften.

·

MESSEN / MÄRKTE ZENITH Lilienthalallee 29 · T. 360 351 722 ___________ Fr 5.4.-So 7.4. 10:00-17:00 München angelt · Zum ersten Mal lockt die Messe Angler und Fliegenfischer in die bayrische Landeshauptstadt. Aussteller aus Industrie und Handel sowie Verbände und Vereine bieten Informations- und Einkaufsmöglichkeiten zum Thema. Veranstalter: TMS Event (www.muenchen-angelt.de)

BACKSTAGE Reitknechtstr. 6 · T. 126 61 00 _______________ Sa 6.4. 10:00-16:00 2. Münchner Radlflohmarkt · Citybikes, Rennräder, Mountainbikes, Kinderräder, Vintage-Classics, Zubehör und mehr mit Programm. Fahrradannahme: Fr 5.4.: 16:00-20:00 (www.radlhauptstadt.de)

Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ Mi 10.4./Do 11.4. 20:30 Applaus, Applaus · Musical-Dinner: Das Ensemble lädt zum Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus beim 3-Gänge-Menü. Die fünf Bühnenprofis präsentieren ein Potpourrie aus beliebten Stücken wie Elisabeth, Tanz der Vampire, Wicked, Rocky Horror Show u.v.a.

PRATERINSEL

HUBERWIRT ECHING

KLEINE OLYMPIAHALLE

Praterinsel 3-4 ____________________________ Sa 6.4. 11:00-19:00, So 7.4. 12:00-18:00 WeinMünchen · 6. Internationales Genießertreffen – Eine Wein-Vernissage unabhängiger Familienweingüter: Rund 95 Weinbaubetriebe und Winzergenossenschaften stellen ihre neuesten Erzeugnisse vor und laden zur Verkostung. (www.weinmuenchen.de) GASTHOF BAIERNRAIN Baiernr., Lehrer-Vogel-Weg 1 · T. 08027/9193 __ Mi 1.5.-Sa 4.5. 13:00-22:00, So 5.5. -18:00 STROKE.ArtFair · Die Messe für Urban Art Sa 6./So 7./Mi 10./Sa 13./So 14./Fr 19./Sa 20./ steht für unkonventionellen und genussoriSo 28.4./Sa 11.5. 20:00 (www.mord-s.de) entierten Umgang mit Kunst – kompromissloMord-sMenü · Ein Theatercomedykrimi mit se Egalität. Internationale Galerien und 4-Gänge-Menü. Andreas Kern (Tegernseer Künstler präsentieren Kunst, die jung, spanVolkstheater) & Peter Fischer (Theater K2) prä- nend und vor allem bezahlbar ist: Von Malerei sentieren mit weiteren Darstellern einen über Streetart, Graffiti, Fotografie, Anime bis kniffligen Fall für Hobby-Kriminologen. Illustration. (www.stroke-artfair.com)

·

Untere Hauptstr. 1 · T. 319 052 00 · www.magisches-dinner.info _______________ So 28.4. 18:30 Wunderbar magisch · Zauberhaftes mit Mentalist Alexander Schelle und Comedy-Magier Michael Neumann beim 3-Gänge-Menü.

KÖNIGL. HIRSCHGARTEN

Hirschgarten 1 · Karten-T. 06023/9183021 ___ Fr 19.4./Fr 21.6. 19:30 Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 30 67-0 _________ Sakral Dinner · »Mord in der Abtei Benifizius«. Dine & Crime: Interaktives Kriminalstück Sa 27.4. 19:00 Night Of The Jumps · Die älteste und größte unter Einbeziehung der Gäste (4-Gänge-Menü) internationale Freestyle MX Serie verbindet in KUGLER ALM einer einzigartigen Mischung Spitzensport mit Show-Elementen, Pyro- und Lichttechnik. Oberhaching, Linienstr. 93 · T. 06023/9183021 __ Das Fahrerlager steht allen Besuchern offen. Fr 19.4./Fr 21.6. 19:30 Tödliche Familienbande (s. AUMEISTER)

Geiselgasteig, Bavariafilmplatz 7 · T. 649 920 00 · www.filmstadt.de _____________ Täglich 9:00-18:00 Bavaria Filmtour · Ein spannender Blick auf Studios und Original-Sets mit Bullyversum – die interaktive Filmerlebniswelt rund um Michael »Bully« Herbig und 4D-Erlebnis-Kino mit IOSONO Soundsystem. Führungen: Start mehrmals stündlich, letzte Führung 16:3018:00, tägl. 13:00 Führung in Engl.

Bei Interesse an Insertionen auf unserer Sonderseite

DREHLEIER

OLYMPIAHALLE

BAVARIA FILMSTADT

36

TIERPARK HELLABRUNN

LEBENSLUST LEHEL Sternstr. 20 · Karten-T. 0157/317 660 88 Jeweils Di-Do 19:30 Cabaret Dinner Show · Fantastische Darbietungen entführen in eine andere Welt beim exklusiven 5-Gänge-Menü.

LEIBERHEIM Nixenweg 9 · VVK: T. 06023/918 30 21 ______ Do 25.4. 19:30 Tödliche Familienbande (s. AUMEISTER)

MARRIOTT HOTEL Berliner Str. 93 · Karten-T. 0201/201 201 www.krimidinner.de ______________________ So 14.4. 19:00 Die Nacht des Schreckens · »Das Original Krimidinner« mit 4 Gängen. Der nicht geladene Gast legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry und seine Angehörigen.

·

RAABE’S WIRTSHAUS Wörthsee-Steinebach, Wesslinger Str. 1 Karten-T. 06023/9183021 __________________ Fr 26.4. 19:30 Tödliche Familienbande (s. AUMEISTER)

RATSSTUBEN GERETSRIED Karl-Lederer-Pl. 1 · T. 08042/912 70 50 ______ Fr 12.4. 20:00 (www.mord-s.de) Mord-sMenü (s. GASTHOF BAIERNRAIN)

SEA LIFE

SCHUHBECKS TEATRO

Olympiapark, Willi-Daume-Pl. 1 · T. 450 000 __ Täglich 10:00-19:00 Sea Life München · Spannende Unterwasserwelt in der »Stadt am Meer«: Die mehr als 30 Becken mit rund 10.000 Lebewesen in artgerechter Haltung geben einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Sonderausstellung: Abenteuer Schildkröte. Neu: Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen.

Neue Messe Riem, Spiegelzelt Olof-Palme-Str./Joseph-Wild-Str. · Hotline: T. 01805/599 110 __________________________ Bis Sa 27.4. jeweils Mo-Sa 19:30, So/Fei 18:00 Bavarian Glamour · »Das Münchner Original & Cabaret«: Bayerisches Lebensgefühl und Gastfreundlichkeit treffen auf eine Show voller Glanz, Gesang, Grazie und großartiger Unterhaltung beim 4-Gänge-Sterne-Menü.

Spiridon-Louis-Ring · T. 306 70 _____________ Fr 12.4.-So 14.4. 10:00-19:00 Münchner Immobilien Messe · Angebote in und um München von rund 60 Ausstellern wie führende Bauträger, Makler und Finanzdienstleister. Mit Vorträgen, Diskussion u.a. (www.mim.de)

LOISACHHALLE Wolfratshausen, Hammerschmiedweg 6 T. 08171-386 258 20 _______________________ Fr 12.4.-So 14.4. 10:00-18:00 Iloga 2013 · Über 140 Aussteller präsentieren sich zu den Themen Haus & Energie, Wohnen & Einrichten, Sport & Gesundheit. Marktplatz der Region: Beruf und Ausbildung. Dazu Vorträge, Vorführungen, Rahmenprogramm. (www.iloga2013wolfratshausen.messe.ag)

M,O,C, Lilienthalallee 40 · T. 323 530 _______________ Fr 12.4.-So 14.4. 10:00-17:00 Die 66 · Deutschlands größte Messe für alle ab 50: Unterhaltung und Information zu Sport, Mode, Sicherheit, Wohnen, Reisen, Gesundheit, Hobby u.a. (www.die-66.de)

MTC WORLD OF FASHION Mode- & Textil-Center Haus 1, Taunusstr. 45 __ Fr 12.4.-So 14.4. 10:00-18:00 18. Creativmesse · »Vielfalt statt Einfalt«: Internationale Aussteller bieten für jeden etwas zur kreativen Freizeitgestaltung: basteln, malen, schneidern, pimpen oder scrapbooken – alte Handwerkstechniken wie »Soafaseidn«, »Encaustic« oder »Freya« mit Vorführungen und Workshops. (www.creativmesse.de)

FORUM FÜRSTENFELD FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/666 51 40 _____ Sa 13.4. 9:00-18:00, So 14.4. 9:00-17:00 8. Int. Erlebniswelt Fliegenfischen · Informations- und Verkaufsausstellung mit 90 namhaften Ausstellern. Dazu 6. Offene Deutsche Meisterschaft im Fliegenbinden

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ Sa 13.4. 9:30-18:00 Grünes Geld · Die Messe mit Vortragsprogramm und Podiumsdiskussion zu ethischen und nachhaltigen Geldanlagen. Für Kinder: Solarbasteln. (www.gruenes-geld.de)

NEUE MESSE MÜNCHEN Riem, Am Messesee 2 · T 949 01 ___________ Mo 15.4.-Fr 19.4. 9:30-18:30, Sa 20.4. 8:3018:30, So 21.4. 9:30-16:30 Bauma · 30. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Turnus: alle 3 Jahre. (www.bauma.de) www.in-muenchen.de


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:49 Seite 24

LITERATUR

Literatur im Süden Das große Lesefest zum 75‐jährigen Jubiläum der Pullacher Bücherei

Absurde Handarbeiten an der eigenen Biografie Wenn Künstler öffentlich ihre wunden Seelen pflegen Eben noch hatte er mit der TechnoUrväterband Fraktus, die nur die gut kennen konnten, die sich mit seiner „Studio Braun“-Humorwelt vertraut fühlten, republikweit die HipsterClubs gefüllt. Jetzt meldet sich Heinz Strunk, der mit dem garstig komischen Mucker-Roman „Fleisch ist mein Gemüse“ längst Bestseller-Autor wurde, mit etwas ganz anderem zurück: „Junge rettet Freund aus Teich“ ist zwar auch ein Roman, aber ein beklemmend ernster, der viel von einem Jungen erzählt, der Mathias Halfpape heißt –so wie Heinz Strunk eigentlich Versteckspiele in Hamburg-Harburg: auch, wenn er seinen Künstlernamen HEINZ STRUNK einmal an der Garderobe abgibt. Es ist eine Zeitreise zurück ins Harburg Seine allerbewegtesten Jahre hat Dieter der 60er und 70er Jahre, eine Gegend von Hamburg, in der der soziale Wohnungsbau Dorn, der nicht immer der ätherische Theanur dem Namen nach menschenfreundlich terzauberer war, sondern als waschechtes Arwirkt. Hier wächst Mathias, dem wir als Sechs- beiter- und Bauernkind in Leipzig geboren wurund später als 14-Jährigen begegnen, auf – de und aus der DDR floh, möglicherweise in im tristen Hochhaus mit einer alleinerziehen- Teilen bereits hinter sich. Und doch hat der den Mutter und einer viel warmherzigeren Mann mit der genialischen Rebellenmähne viel Oma Emmi auf dem Land, die später schmäh- zu erzählen –von ersten Begegnungen mit Bertolt Brecht, seinen Anlich allein gelassen wird. fängen als Regisseur und (Strøm, 10.4.) die meisterlichen IntenWer gleich noch einen dantenjahre an den KamBürgerschreck, und einen merspielen und dem Resi. noch deutlich vielseitigeAußerdem berichtet seine ren mitnehmen möchte, Autobiografie „Spielt weider sollte sich von Wenzel ter! Mein Leben für das Storch neue Werke vorTheater“ natürlich auch lesen und Schmuddelbildvon Weggefährten und Dorn-Jüngern wie Gisela chen an die Wand werfen Stein, Sunnyi Melles, Rolf lassen. Der geniale IndeBoysen oder dem jüngst pendent-Filmemacher, der verstorbenen Thomas mangels Verleih-AnbinHoltzmann. (Residenztheadung in einer Person Proter, 16.4.) duzent, Regisseur, Dreh- Rübergemacht ins Theater: buchautor, Kameramann DIETER DORN Noch nicht ganz so und eben auch Filmverleiweltberühmt, aber auf her ist, gastiert derzeit mit dem besten Weg dorthin einer Lesereihe aus seinem Fake-Kinderbuch ist natürlich Film-Zampano Marcus H. Rosen„Arno & Alice“, das von einem noch viel grö- müller, der nicht nur Kassenerfolge wie „Wer ßeren, ähnlich missverstandenen Sudelschrei- früher stirbt, ist länger tot“ oder „Sommer in ber erzählt. Es führt ein in das literarische Ge- Orange“ drehen kann, sondern auch schön samtwerk des Heide-Fabulierers Arno Schmidt skurrile Geschichten erzählt. Mit neuen und seiner von „Phalluzinationen und Slibo- Gedichten, Liedern und Absurditäten rund Witzen“ geprägten Witz-Idyllen. Wenzel um Nasenpopel und Regenwürmer spielt Rosi Storch setzt wie in seinen Filmen auf die von sich wieder die Bälle mit seinem Hauskompoihm als „Acidprop“ bezeichnete Gestaltung, nisten Gerd Baumann zu. Außerdem sind die Damen von „Wrgsgrf“ mit turbulenten Tanzdie in grellen Farben und Überblendungen einlagen dabei. (Milla, 7.4.) schwelgt. Durchgängiges Motiv seines Schaffens ist die rotzfreche Katholizismuskritik, die Bleibt zum Schluss noch eine dringende sich vor allem in Werken wie „Das ist die Liebe Empfehlung für „Die Abenteuer des Joel Spades Prälaten“ austobt. Flankierend zur Lesung zierer“. Selbiger ist eine gerissene Verbredarf man über Fotos, Zeichnungen und Colla- cher- Romanfigur von Michael Köhlmeier gen des Gesamtkünstlers staunen. Außerdem und als solche ein dreister Schelm vor dem werden Wenzel-Storch-Spielfilme aufgeführt. Herrn. (Literaturhaus, 10.4.) Rupert Sommer (Glockenbachwerkstatt, 6.4.)

Veranstaltungen für Kinder

Mo 8.4., 15.30, 17 Uhr Augsburger Puppenkiste „Urmels große Reise“ In Kooperation mit dem Bürgerhaus Pullach – AUSVERKAUFT Mo 15.4., 10 Uhr TINO „Die magische Pyramide – Der Schatz des Römers“ (Schulklassenprogramm) Mi 24.4., 15.30 Uhr Figurentheater Pantaleon „Rumpelstilzchen“ Sa 27.4., 15.30 Uhr Tanya Stewner„Liliane Susewind – Mit Freunden ist man nie allein“

Veranstaltungen für Jugendliche

Fr 12.4., 19.30 Uhr Rainer Wekwerth „Das Labyrinth erwacht“ Mi 17.4., ab 19 Uhr „So was von da“ – Die Pullacher Nacht der jungen Literatur! Mit: Clemens Meyer,Thomas von Steinaecker, Annika Schef‐ fel, Tino Hanekamp, Thomas Pletzinger und Jo Lendle Special Guest: Alexa Hennig von Lange, Musik: Nikolai Vogel Do 25.4., 11.45 Uhr: Elisabeth Zöller „Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife“ (Schul‐ klassenprogramm) Di 7.5., 11.30 Uhr: Heike Eva Schmidt „Amerika liegt im Osten“ (Schulklassenprogr.)

Veranstaltungen für Erwachsene

Mo 8.4., 19.30 Uhr: Feierliche Eröffnung des Jubiläums: Festvortrag von Edda Ziegler „Verboten – verfemt – vertrieben: Schriftstelle‐ rinnen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ Do 11.4., 19.30 Uhr: Pullacher Autoren stellen sich vor: Marion Giebel meets friends Mi 17.4., ab 19 Uhr: Pullacher Nacht der Literatur (Nähere Info siehe Jugendprogr.) Fr 19.4., 20 Uhr: Andreas Föhr „Schwarze Piste“ Fr 17.5., 20 Uhr: Nachschlag – in Kooperation mit dem Krimifestival München: Martin Walker „Femme Fatale“ Reservierungen unter Tel. 74 44 00 ‐ 11 oder buecherei@pullach.de Heilmannstraße 2 82049 Pullach i. Isartal

3. Büchermarkt MÜNCHEN auch für Privatanbieter

Sonntag, 12. Mai · 1100-1600 h TONHALLE

info@buechermarkt-muenchen.de www.buechermarkt-muenchen.de IN 7 / 2013

37


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 13:28 Seite 25

LITERATUR VERLOSUNG

Justin Cronin Am 10. April in der SKY Deutschland Cafeteria (Medienalle 26 /Unterföhring)

der HSV und der FC St. Pauli – die Geschichte von Daniel Ryser Slime – Deutschland muss sterben Slime ist eng mit der jüngeren Geschichte Hamburgs

der letzten 35 Jahre und des ganzen Landes verknüpft und liest sich spannend wie ein Roman. Ergänzt um verschollenes und unveröffentlichtes Archivmaterial entstand das außergewöhnliche Porträt einer Band, ohne die es Punk in Deutschland in dieser Form wohl nicht gegeben hätte. (Daniel Ryser liest am 13. April im Milla aus seinem Buch, dazu gesellt sich ein Akustik-Set von Slime) Rainer Germann

Justin Cronin präsentiert zusammen mit seiner deutschen Stimme Heio von Stetten seinen neuen Thriller „Zwölf“. Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimes Experiment. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen, sie ist die Einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann ... „Zwölf” ist der zweite Teil von Justin Cronins Trilogie, die mit „Der Übergang“ begann. Ein spannender Auftakt zum Krimifestival-Nachschlag im April. www.krimifestival-muenchen.de

(Heyne Hardcore) „Wenn Faschisten und Multis das Land regieren ...“ –Keine deutsche Band hat sich so radikal mit der Befindlichkeit Deutschlands nach den rauschhaften Siebziger Jahren auseinander gesetzt wie Slime. 1979 in Hamburg gegründet, wurden sie mit Songs wie „Bullenschweine“, „Streetfight“, „Polizei **/**“ (zensiert), „Yankees raus“, „Legal, illegal, scheißegal“ und „ACAB (All Cops Are Bastards)“ schnell zum Stachel im Fleisch einer satten Republik und Sprachrohr der letzten politisch orientierten Jugendbewegung. Die Hymne der Band und der Titel des vorliegenden Bandes des Schweitzer Autors Daniel Ryser war Programm: „Deutschland muss sterben“ lies keinen Zweifel an der Frustration einer jungen Generation am Zustand der herrschenden Verhältnisse, Textzeilen wie „Schwarz ist der Himmel, Rot ist die Erde, Gold sind die Hände der Bonzen-Schweine“ haben höchstens aufgrund ihrer Direktheit ein wenig an Aktualität 5 x 2 FREIKARTEN / 5 BÜCHER verloren. Ryser lässt in seiner sehr gelungenen BioFÜR in-münchen-LESER! grafie der Band Weggefährten und bekannte Fans Rufen Sie bis Montag,8.4., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 682* an und nennen Sie das Stich- wie Campino, Schorsch Kamarun, Rocko Schamoni, wort justin plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Alfred Hilsberg, FM Einheit, Jan Delay oder Alec Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text Empire und natürlich die Stammbandmitglieder Dirk IM WIN justin **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an Jora, Michael „Elf“ Mayer und Christian Mevs zu Wort die Nummer 52020 *** kommen. Hausbesetzungen in der Hafenstraße, Stra* 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ßenschlachten, Anti-Atomkraft-Demos, die Frustration ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! der Gruppe über die „Kommerz-Vorwürfe“ ihrer Fans, *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f der Ärger mit der Zensur und mit den Hells Angels,

VERTRIEBSSTELLEN >> INNENSTADT Kinos: City-Kinos, Eldorado, Filmmuseum, Gabriel, Gloria, Mathäser, Neues Arena, Royal, Filmtheater Sendlinger Tor, Theatiner Film, Werkstattkino – Bühnen: Atomic Café, Café am Beethovenplatz, Fraunhofer, Kammerspiele, Kilian’s, Rote Sonne, Schlachthof, Jazzbar Vogler, Volkstheater – Lokale: L’Assagino, Baader Café, Bergwolf, Cafe Camera, CoffeeFellows, Cord, Deutsche Eiche, Die Bank, Dukatz, Eisbach, EineWelt-Haus, El Gordo Loco, Faun, Flex, Fraunhofer, Feuerberg, Café Glück, Goldmarie, Hong Kong Bar, Isartor, Klenze 17, Kraftakt, Kreuzberger, Ksar, Mariannenhof, Max Pett, Moro, Cafe Mozart, Cafe im Müllerschen Volksbad, Nage & Sauge, Café Netzwerk, Parkcafé, Pfälzer Residenzweinstube, Rothmund, Rumpler, Sax, Substanz, Südstadt, Tagträumer, Tattenbach, Valentinstüberl – Läden: Bric-a Brac, Dock’s CD-Börse, Duft & Schönheit, Geobuch, Musik Hieber, Hugendubel, J7 Hair Lounge, Jeans Kaltenbach, Kare City Design, l’tur, Music and Books, N & H Kleidermarkt, New Hair, Optimal, Pappnase, Radl Bauer, Schachinger, Söhnges Optik, Texxt, Travel Overland, Trend Optic, Western Store, yellow Möbel – Vorverkauf: AZ-Vorverkauf, Glockenbachwerkstatt, I Love Tickets, KVV im Glockenbach, SZ-Ticket-Box, TZ-Vorverkauf, ZKV Marienplatz + Stachus, München Ticket, Shirokko – Diverses: Amerika-Haus, Bain & Company, Bay. Hof, Bayr. Staatsbibliothek, Bodelschwingh Haus, Fremdenverkehrsamt (Hauptbahnhof / Rindermarkt / Rathaus), Goethe-Institut, Haus der Kunst, Infopoint, Inlingua, Institut Français, Instituto Cervantes, Istituto Italiano, Jugendinformationszentrum, Jump In, Kolpinghaus, Literaturhaus, MonteVideo, Sabel-Akademie, Theatermuseum, Vier Jahreszeiten, Völkerkundemuseum, Stadtbibliotheken u.a.

NEUHAUSEN Kinos: Cinema, Maxim, Rottmann – Bühnen: Backstage, Blutenburgtheater, Hide Out, Pathos Transport, Das Schloss – Lokale: Aeroplan, Baal, The Big Easy, Bollywood, Cafégarten, Don Camillo, Augustiner Ewiges Licht, Gerner’s, Großwirt, Kaito, Kyklos, Löwengarten, Massimo, Café Neuhausen, Pardi, Petar’s, Ruffini, Ryan’s Muddy Boot, Sappralott, Villa Dante, Wassermann, Werkhaus, Ysenegger, Zapata, – Läden + Diver-

38

IN 7 / 2013

ses: Best Western Hotel, Colibris, Diakonia, Goethe-Institut, Hugendubel, Lust auf Mode, Kieser Training, Muffins’n More, Nymphenburger Natur & Feinkost, Papeterie Neuhausen, Videostüberl, Wild At Heart, Zubi, Stadtbibliotheken u.a.

SCHWABING

Kinos: ABC, Arri-Kino, Studio Isabella, LeopoldKinos, Kinos Münchner Freiheit – Bühnen: Lustspielhaus, Podium, Reithalle, Schauburg – Lokale: Alter Ofen, Cafe Altschwabing, Atzinger, Barschwein, Black Bean, Bobolowski’s, Cadu, Cafe am Nordbad, Canton, Clemensburg, Cocktailhouse, Coellner im Paragraph, Crash, Bodega Dalí, Drugstore, egger, Enchilada, Frida, Ginger Bar, Görreshof, Hopfendolde, Cafe Jasmin, Jennerwein, Kaito, Kalypso, Lebenslust, Cafe Macchiato, Max-Emanuel, Milchhäusl, Cafe Munich, Newsbar, Olympus, Pepe e Sale, Piazza Linda, Café Puck, Café Reitschule, Rigoletto, Roxy, Saha Café, Sausalitos, Scheidegger, Schellingsalon, Café Schneller, Café Schwabing, Schwabinger Wassermann, Shamrock, Steinheil 16, Telos, Timballo, Türkenhof, Vees Café, Zur Brez’n – Läden + Diverses: Amigo Getränkemarkt, Galerie Avicenna, Basic, Best Records, Copy Shop, Expert-Reisebüro, Feinschmecker, Fresh Bagels & Muffins, Grenzstein Feinkost, Holiday Inn, Hueber, JobBörse Mensa, Kieser Training, Kunst & Spiel, Lehmkuhl, Literabella, Musicland, New Hair, Patagonia, Pippos, Rupprecht Bücher, Schreibwaren Conny’s + Wagner, Second Music & Fun, Seidlvilla, Topp Copy, Travel Overland, Trend Optic, Uni-Buchhandlung H. Franck, Zimtstern, 2-Rad, 2001, Stadtbibliotheken

WESTEND / SENDLING Clubs + Lokale: Bergmannhof, Bürgerheim, Cafe Camera, Cafe Camus, Çava, Dillinger, Feierwerk, Fürstenegger, Galao, Zum Ganghofer, Wirtshaus zum Isartal, Karaovali, Kilombo, Kyoto, Kyprios, Lesecafe, Metronom, Mueller&Söhne, MünchnerHaupt, Nerodom, Red Pepper, Sendlinger Augustiner, Stemmerhof, Stoa, Stragula, Valley’s, Cafe Westend, Zentrale – Läden + Diverses: Bettgeschichten, Hollerbusch, Kare, Kieser Training, Kulturladen Westend, Kunst + Textwerk, Fahrrad Rabe, Rollerzentrale, Schreibwaren Brendler + King, Special Concerts, Sports 4 you, Squash Center Munckerstraße, Weingalerie, Raiffeisenbanken, Stadtbibliotheken u.a.

Sascha Reh Gibraltar (Schöffling) An der Krise kommt in diesen Tagen keiner vorbei. Sascha Reh erzählt vom Zocken mit brandgefährlichen Staatsanleihen, so dass man sich beim Seitenumblättern die Finger verbrennt. Es ist die Geschichte von Hybris und arroganter Unverfrorenheit, mit der Trader per Mausklick Existenzen ruinieren. Und in der Regel zunächst einmal nicht ihre eigenen. „Ich kaufe billig Handgranaten ein und ziehe die Sicherungssplinte“, erzählt Banker Bernhard. „Dann verkaufe ich sie möglichst teuer weiter. Wer die Granaten noch hat, wenn sie explodieren, hat verloren.“ Er hat mit hochriskanten Geschäften alle Limits überzogen und damit die Kernschmelze in einer vormals ach so angesehenen Berliner Privatbank beschleunigt. Nun sind die Konten leergefegt, und Bernhard verschwunden. Seine Spur führt in eine gottverlassene Geistersiedlung im Süden Spaniens, wo Investitionsruinen vom globalisierten Wahnsinn erzählen. „Gi-

Auswahl aus rund 1200 Auslegestellen MÜNCHEN SÜD / WEST Kinos: Neues Rex, Kino Solln – Bühnen: Interim, Pasinger Fabrik, Spectaculum Mundi – Lokale: Alter Wirt Thalkirchen, Café am Tierpark, Cin Cin, Dillinger, Hubertus, Huiras, Isarbräu, Laimer’s, Cafe M, Cafe Mohr, Obermaier, Rotwild, Sidharta, Sollner Hof, Café Vorort, Waldheim – Läden + Diverses: Bittl, Body Up, Bücher Hacker, Hollywood Bowling, Hugendubel Bäckerstraße, HVB Pasing, Jet-Tankstelle Aubing, Klinikum Großhadern, Lauche & Maas, Lese & Lebe, Kugler CD-Treff, Mediamarkt, Monsignore Bleyer Haus, Papierboutique, Raiffeisenbanken, Rathaus Pasing, Sauseschritt, Schreibwaren: Bremora + Brendler + Ehrl + Gregor + King + Rizza + Wörlein, Sports 4 U, I Love Tickets, Trend Optic, VHS, Stadtbibliotheken u.a.

MÜNCHEN NORD Bühnen: Deutsches Theater, Forum 2 Olympiadorf, Metropol-Theater, Zenith – Lokale: Wirtshaus Am Hart, Antalya, Allacher Mühle, Blücher, Bürger’s, Dobmann’s, Oly-Bierstube, Tre Scalini, Ziegelhaus – Läden + Diverses: Bavaria Petrol, Bittl, BR, Fahrradwerkstatt, HVB, Media Markt, MOC, Möbelum, Nautilus, Oly-Buchhandlung, OEZ (Hugendubel / Kare / Special Concerts), Oracle, Pfennigparade, Radl-Bauer, Rock’n’Ride, Schreibwaren Graf, Soccer World, SBZ am Hart, Sportpark Moosach, Trend Optic, Tribüne, Wöhrl, ZHS, Stadtbibliotheken u.a.

MÜNCHEN OST Kinos: Cadillac, Cincinnati, Forum am Deutschen Museum, Museum-Lichtspiele, Rio-Filmpalast – Bühnen: Anton’s Musikbühne, Kaffee Giesing, Drehleier, Egger, Einstein, Elserhalle, Groove Me, I-Camp, Jazzclub Unterfahrt, Kafe Kult, Muffatwerk, Pepper, Tonhalle – Lokale: Altes Kreuz, Amigos Locos, Alaturka, Dal Cavaliere, Dicker Mann, Dilo, Taverna Diyar, Ecksteiner, Einstein’s, Egger im Hufnagel, EscoBar, Fortuna, Café Haidhausen, Haidhauser Augustiner, Café im Hinterhof, Cafe Hüller, Jazz-Cantina, Kalami, Zum Kloster, Kukuvaja, Kultfabrik, Lehner’s, Leo’s Lounge, Lissabon Bar, Marienburg, Memo, Merhaba, Mezzodi, Cafe Mondial, Österia, Optimolwerke, Paros, Cafe Pinguin, Preysinggarten, Rila, Simplizissimus, Tassilo Garten,

Truderinger Wirtshaus, Café Voila, Vivo, Wasserwerk, Café Wiener Platz, Wiesengrund, Zamdorfer Wirtshaus, Zar, Kafe Zentral – Läden + Diverses: Akademie der Bayr. Presse, Arabella Bücher, Blocherer Schule, Circulo, Cita, HFF, Gasteig, Giesinger Bahnhof, Gymnas-Club, ISGSport, ISSA, Jet-Tankstelle Zehetbauerstr., Kare, Kieser Training, Lapis Minaralibus, Lothringer 13, Messe Riem, Mono, Munich Repair Shop, New Hair, PEP (Hugendubel / Saturn / Ti cketshop), Riemarcaden (Beck / Hugendubel), Schreibwaren Alt + Biller + Gick + Morgenstern, Shell-Tankstelle Tegernseer Landstr., Vesbar, Weißenburger Apotheke, Stadtbibliotheken

UMLAND Aschheim: Roberto Beach – Dachau: Buchhandlung Wittmann, Cinema, Del Corso, Gitarreninstitut, I Love Tickets, Kult Store, Kulturamt, Stadtbücherei – Eching: Lotto Toto, Bürgerhaus, Gemeindebücherei Erding: Stadtbücherei, Stadthalle, Therme Feldkirchen: Fliegerbräu – Flughafen: Airbräu, Augenklinik – Freising: Lindenkeller, Saturn, Stadtbibliothek, TUMensa, Uni-Weihenstephan – Fürstenfeldbruck: Amper Kurier im AEZ, Bücherei Eichenau, Kloster Fürstenfeld, Stadtbibliothek – Garching: Gemeindebücherei, TUCampus – Gauting: Asklepios Klinik, Filmcasino, Gemeindebücherei, Schlosscafe Fußberg – Germering: DB-Store, Reuter Getränkemarkt, Stadtbibliothek, SW-Kartenservice, Universum Kino – Gräfelfing: Buch & Musik, Filmeck, Gemeindebücherei, Kiosk Bürgerhaus – Grünwald: Gemeindebücherei – Haar: Racket Club, Cinema Homevideo, Isar Amper Klinik, Willerer Schreibwaren Heimstetten: High East – Ismaning: Baker Man, Gemeindebücherei – Krailling: Alter Wirt, Getränke Mayer, Schabernack – Martinsried: Happy Billard, MPI-Pforte – Neufahrn: Cineplex – Oberhaching: Gemeindebücherei – Oberschleißheim: Flugwerft, Schloss, Rathaus – Planegg: Café Richter, Gemeindebücherei – Puchheim: Bücherei, Bürgertreff, Kulturzentrum – Unterföhring: BAF, BR, Gemeindebücherei – Unterhaching: Gemeindebücherei, Helming & Häuser – Unterschleißheim: Bürgerhaus, Capitol Lohhof, Stadtbibliothek, Ticketshop, VHSken


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:50 Seite 26

braltar“ mischt perfide Thriller-Element mit einer Auf Heute! Arbeiten! Denken! Keine Zeit verbeklemmenden Familiengeheimnisjagd, bei der lieren! Gott gefällig! Hat was. Lohnt sich. DanHermann Barth das Grauenhafte in typisch deutscher Tradition ke, Roland Reuß. unter den Teppich gekehrt wird. Pflichtlektüre. Sabine Rennefanz Und viel aufregender als der Blick auf die eigenen Eisenkinder. Kontoauszüge. Rupert Sommer

Roland Reuß Ende der Hypnose. Vom Netz und zum Buch (Stroemfeld) Konzentration! Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Versenkung statt Zerstreuung. Geist statt Gefasel! Gegen die Content Industrie, gegen Facebook™, Google™ usw. , gegen die ständige, längst verinnerlichte Selbstvermarktung, für produktive Subjektivität. Weil er klug ist, serviert uns Roland Reuß, der bekennende Büchermensch, seine Thesen, Maximen (und Verdikte) in kleinen, gut verdaulichen Portionen. Als Essay. Zum Anstreichen und Zitieren. Dann als Traktat. Manchmal als zorniges, dann auch mal holperndes Pamphlet. Kampfstark und lesenswert in jedem Fall. Gegen das endlose Gescrolle und Gelinke (hah, die blöden Schriftrollen, die schon in der Antike den Leser zur Verzweiflung trieben!) ein Lob auf die Kunst der klug sortierten Gedanken, auf Doppelseiten, auf den gebundenen Buchblock (die größte abendländische Erfindung überhaupt!). Das Titel-Cover übrigens zeigt ein Wasserzeichen. Das ziert das Druckpapier der „Complete Works of John Ruskin“ (dem verkannten Gründervater aller ökologischen Bewegungen) und sagt (tough protestantisch): „To-Day“ – Jetzt! Sofort!

Die stille Wut der Wendegeneration

(Luchterhand) Schuld ist die DDR. Böhnhardt, Mundlos, Zschäpe, die sind doch aus dem Osten. Beim Mauerfall waren sie 16, 17 Jahre alt, ist doch klar, dass die zu Neonazis wurden. So lauten die (prima entlastenden) westdeutschen Vorurteile. Sabine Rennefanz, aufgewachsen in Eisenhüttenstadt, gehört zur selben Generation, ist heute Redakteurin bei der „Berliner Zeitung“ und hatte im Herbst 2011, als die Debatten über die Zwickauer Terrorzelle heiß liefen, die simplen Welterklärungsmuster satt. Was aber ist dran an der These über die Jugendlichen, die 1990 alleingelassen wurden? Warum ist sie in der Bundesrepublik angekommen – und andere nicht? Sie rekonstruiert ihre Vergangenheit und eine tiefgehende Verunsicherung, die diese Generation, vielleicht, gemeinsam hat. Beunruhigend: Die „stille, unterschwellige Wut“, die Kränkungen, das Nicht-(Miteinander)-SprechenKönnen ... sie kommen als Szenen vor, sind aber nicht weiter bearbeitet. Worum aber sollte es denn gehen? Hans-Joachim Maaz‘ Buch „Der Gefühlsstau. Ein Psychogramm der DDR“ spielt, am Rande, eine Rolle. Thomas Heises radikaler Film „Eisenzeit“ (1991, über Jugendliche, in Eisenhüttenstadt) dagegen nicht. Hermann Barth

HÖRBUCH

Born to be Maulwurf Diktaturen und andere Hirnwaschanlagen fürchten die Freiheit, weil sie irreversibel ist. Wer einmal gelernt hat, sein Hirn zum Denken zu benutzen und Gegebenes zu hinterfragen, quasi vom Geist der Aufklärung angefixt wurde, ist als Beherrschmasse verloren. Einzelfälle von Denkitis mögen beherrschbar sein, doch wenn es zur Epidemie wird: Goodbye Tyrannei! Deshalb stinkt Science-Fiction so oft nach Tabus, die das Denken und die Wege dorthin verstellen. In Bradburys Fahrenheit 451 hat der Staat Angst vor Büchern. In der Truman Show fürchten die TV-Produzenten, ihr Star könne entdecken, dass die Welt um ihn herum nur Fake ist. Autor Hugh Howey hat sein Tabuland unterirdisch errichtet. Die Welt oben ist verseucht. Seit Generationen leben die Menschen in einem über hundert Stockwerk tiefen Silo. „Die Priester sagten, er sei schon immer da gewesen. Der Silo sei fürsorglich vom lieben Gott erschaffen worden und für alles, was sie jemals brauchen würden, sei gesorgt.“ Das ist die offizielle Version, die Truman-Realität, die den Silo-

Bewohnern vorgegaukelt wird. Wer die falschen Fragen stellt oder anderweitig an einem Tabu kratzt, muss ans Licht. Passiert immer wieder. Auf einem Monitor können alle zusehen, wie der Sünder ins saure Gras beißt. Eine Lektion, um den anderen die Unterwelt schmackhaft zu machen. Juliette, eine junge Mechanikerin, ist die Heldin im zweiten Anlauf –Sheriff Holston, den man anfangs für den Helden hält, macht es leider nicht sehr lang. Vielleicht wurde der Roman etwas überhastet montiert aus der ursprünglichen Kurzgeschichte und ihren Fortsetzungen. Dass man als Hörer so lange aushält im Silo liegt nicht allein an Peter Bieringers Edelrost-Lesung. Howeys ölfleckige, modrige Steampunk-Kulisse kommt literarisch erfrischend düster daher. Und dann noch diese anhaltende Verwirrung über das Ausmaß der verschleierten Wahrheit. Dafür muss man woanders ganz schön tief buddeln. Jonny Rieder Hugh Howey: Silo, 8 CD, unvollständig gelesen von Peter Bieringer, ca. 570 Min., www.osterwoldaudio.de


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:50 Seite 27

AUSSTELLUNGEN

Heinz Peter Schwerfel:

„Es gibt einen Hunger nach Bildern“ Kunst gehört ins Museum und Kino ins Kino. Dass das nicht so sein und vor allem nicht so bleiben muss, will das Filmfestival Kino der Kunst zeigen und bringt Museumskunst auf die Kinoleinwand. Vom 24. bis zum 28. April werden an neun Spielorten – vom ARRI-Kino über den Kunstverein bis zur Sammlung Goetz – 90 Künstlerfilme gezeigt, wovon 58 im internationalen Wettbewerb laufen. Fünf Preise werden vergeben, es gibt eine Retrospektive, eine Masterclass, Installationen und Künstlergespräche. Offiziell klingt das so: „Eine weltweit einmalige Veranstaltung für Filme von bildenden Künstlern, die neue Formen der Narration erkunden möchte“. Und wenn alles gut läuft, soll „Kino der Kunst“ regelmäßig alle zwei Jahre stattfinden. Das wär doch was, dann hätte München ne-

40

IN 7 / 2013

ben dem „Filmfest“ noch eines, das sich mit der Schnittstelle zwischen Kino und Kunst beschäftigt. Ein Interview mit Heinz Peter Schwerfel, Filmemacher, Kunsthistoriker, Initiator und künstlerischer Leiter von Kino der Kunst.

dass die Künstler global verstanden werden möchten. Die iranische Künstlerin Shirin Neshat hat einmal gesagt, dass sie ein viel größeres Publikum erreicht, wenn sie einen Spielfilm dreht, der in einem regulären Kino läuft, als wenn sie in einem Museum ausstellt. Läuft ein Film auf der documenta, wird er theoretisch von 5 Millionen Menschen gesehen, aber das ist ein Missverständnis, die meisten Leute laufen durch und sehen sich den Film gar nicht an. Dazu kommt, dass Film eine international verständliche Sprache spricht. So ist es einfacher, in Indien einen Film, als ein abstraktes Gemälde der New Yorker Schule zu zeigen. Ein Bild erschließt sich schon formal sehr viel schwieriger, wenn man nicht die entsprechende Vorbildung hat.

Isaac Juliens „The Attendant“

mit Charlotte Rampling und Julian Rosefeldt wird demnächst mit Cate Blanchett drehen. Die hat eine Ausstellung von ihm gesehen, war begeisWas interessiert zeitgenössitert und wollte mit ihm arbeische Künstler am Kino? ten. Die Grenzen zwischen den Gattungen „Kino“ und „BildenEin wichtiger Aspekt ist sicher, Profitieren die Künstlerfilme, die sie zeigen werden, vom Ki- de Kunst“ werden immer häunoerlebnis und der großen figer überschritten. Leinwand? Von der Teilnahme am WettIch hoffe das sehr. Das ist eine bewerb ausgeschlossen waren der Herausforderungen von Ki- dokumentarische und nichtno der Kunst, dass wir Filme, narrative, experimentelle Ardie eigentlich für den Kunstbe- beiten. Warum? trieb und nicht für die große Das war die einzige inhaltliche Leinwand gemacht sind, im KiVorgabe. Wir haben uns auf no zeigen. Wir möchten dem diesen Fokus geeinigt, weil wir Publikum beweisen, dass Künstein eindeutiges Programm bielerfilme technisch und ästheten wollen. Ich könnte mir auch tisch genauso anspruchsvoll vorstellen, diesen Fokus für weisind. tere Festivals zu behalten, ein1200 Künstlerfilme aus aller fach weil das etwas ist, was in Welt sind bei Ihnen eingegan- der Luft liegt. Wenn man heute gen. Sie haben die Filme ge- in Museen und Ausstellungen sichtet und 58 für den interna- geht, sieht man immer mehr tionalen Wettbewerb ausge- Werke – vor allem filmische wählt. Waren übergreifende Werke – von Künstlern, die GeTendenzen oder Themen er- schichten erzählen oder mit Erkennbar? zählstrukturen experimentieren. Man könnte sagen, dass die Bildenden Künstler selbstbeWoran liegt das? wusster und gleichzeitig verspielter werden. Sie trauen sich Wir leben in einer Zeit mit Dinge, die sie vor 20 Jahren nie- Hang zur Fiktion. Vor elf Jahren mals gewagt hätten: Sie spielen auf der Documenta von Okwui mit Spezialaffekten und mit Enwezor gab es den Einstieg Emotionen. In den großen Zei- des Dokumentarischen in die ten der Videokunst wurde zwar Kunst. Im Augenblick ist es aber auch über Erzählformen nach- das Fiktive, das interessiert. gedacht, aber immer aus einer Heute glaubt man mit Erzähgewissen analytischen Distanz lungen die Welt besser erklären heraus. Eine weitere Tendenz zu können als mit puristisch, ist, dass häufiger mit echten dokumentarischen GeschichKinostars gearbeitet wird. Isaac ten. Einer der Gründe ist wohl, Julien dreht mit Maggie dass man mit Erzählungen eher Cheung, Loris Gréaud dreht das Publikum erreicht. Das Er-

zählerische, das Dramatische, das Emotionale hat ja auch eine größere Verführungskraft. Stellen die Wettbewerbsfilme einen repräsentativen Querschnitt dar? Ja, das kann man sagen, wir zeigen Filme aus über 20 Ländern, zum Beispiel aus Vietnam oder Albanien. Da bekommt man einen guten Überblick, und es wird klar, wie Gegenwartskunst mit dem Thema „Film“ umgeht. Vor allem aber wird deutlich, wie wichtig und präsent das Medium „Film“ heute ist. Es gibt einen Hunger nach filmischen Bildern, Ausdrucks- und Erzählformen, der global zu spüren ist. Mit der Schauspielerin Amira Casar, der Direktorin des Museums für zeitgenössische Kunst Witte de With in Rotterdam Defne Ayas, und den Künstlern Cindy Sherman und Isaac Julien haben Sie hochkarätige Jurymitglieder gewinnen können. Das hat mich selbst ein bisschen überrascht, denn auf die Jury warten acht Stunden Film pro Tag, das ist harte Arbeit. Dass die Juroren bereit waren, sich darauf einzulassen, zeigt uns, dass wir auf der richtigen Fährte sind. Es zeigt, dass die Verquickung von Kino und Gegenwartskunst ein wichtiges Kapitel mit vielen Neuerungen ist. Barbara Teichelmann Weitere Infos unter www.kinoderkunst.de Programmfolder in der nächsten Ausgabe In München


Redaktion_0713_Redaktionsseiten 02.04.2013 11:50 Seite 28

ANSICHTSSACHE

Ein vielseitiger Mensch Wie Karl Friedrich Schinkel Geschichte und Poesie in Architektur wandelte Auch ein Universalgenie war einmal klein und jung dazu. Das erste Exponat der Ausstellung Karl Friedrich Schinkel. Architekt – Maler – Designer in der Hypo Kunsthalle verweist auf diese unbeschwerte Jugendzeit. Es ist ein Skizzenbuch aus den Jahren 1795-99, da war Karl Friedrich frische 14. Mit nahezu erwachsenen 19 war das 261 Seiten dicke Buch dann vollgezeichnet. Die aufgeschlagene Seite zeigt links einen fein gezeichneten Baum mit poetisch zarter Blätterkrone. Rechts oben ist ein geometrisch sauberer Grundriss zu sehen, darunter ein Anschnitt des Hauses mit Einsicht in die Zimmer, nebst am Tisch sitzenden Personen. Ein paar Zentimeter tiefer saust eine appetitlich fette Sau mit angelegten Ohren und vorschriftsmäßig geringeltem Schwänzchen im Schweinsgalopp von rechts nach links. Auf ihrem Rücken sitzt ein Ritter in voller Montur. Ja, damals war er noch jung und übermütig, der preußisch klassizistische Stararchitekt. Hat sich die erste Freude über die Sau

gelegt, entdeckt man, dass in den drei Jugendzeichnungen etwas Grundsätzliches steckt: Die unkonventionelle Kombination aus romantischer Naturstudie, sachlicher Skizze und humoristischer Vignette kann als pars pro toto für Wesen und Werk des berühmten Architekten gedeutet werden. Oder wie ein Ausstellungsbesucher anerkennend zugibt: „Ein vielseitiger Mensch.“ Als königlich preußischer Hofarchitekt und Stadtplaner entwarf Schinkel Klassiker des Klassizismus wie die Neue Wache, das Alte Museum, das Schauspielhaus oder die Bauakademie in Berlin. Er war aber auch ein passionierter Maler, arbeitete als Interieur- und Produktdesigner, erfand Bühnenbilder und erträumte phantastische Gebäude.

Fürs Familienalbum: 1816 zeichnete der Architekt Karl Friedrich Schinkel seine damals 6-jährige Tochter Marie

Mit 300 Objekten und in neun chronologischen Stationen feiert die opulente Ausstellung Schinkels (1781–1841) Lebenswerk, seine Vorbilder und Weggefährten, die Bildungsreisen nach Italien und England, die märchenhaften Bühnenbilder, Denkmalentwürfe, die Berliner Bauten, seine Rolle als Hofarchitekt unter Friedrich Wilhelm III. und dessen Sohn, sein Wirken als Objektdesigner, seine Utopien ... Was Schinkel von anderen Architekten unterscheidet, ist, dass sich seine architektonischen Visionen nicht in der reinen Form erschöpfen. Ihm ging es um die Idee, die über den bloßen Zweck eines Gebäudes hinausdeuten sollte. Er ließ sich von historischen Bauten inspirieren, kopierte aber nie. Sein Credo „Überall ist man nur da wahrhaft lebendig, wo man Neues schafft.“ hat er aber auch im Kleinen, Alltäglichen befolgt: Als er 1926 nach England reiste, probierte er sofort die eben erst erfundene Stahlfeder aus. Barbara Teichelmann

VERLOSUNG

KINO DER KUNST

24.-28. April

Ausstellung und Filmfestival in einem: KINO DER KUNST ist eine Plattform für aktuelle Kunstströmungen und internationaler Treffpunkt für Künstler, Kuratoren und Publikum. Mit hoch dotiertem Internationalem Wettbewerb, einer Auswahl von aktuellen Filmen aus Asien, weiteren Sondervorstellungen und musealen Multikanalinstallationen wird in der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), der Pinakothek der Moderne / Schaustelle, dem Museum Brandhorst, dem ARRI-Kino, der Akademie der Bildenden Künste München, dem Kunstverein München, dem MaximliansForum, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste sowie der Sammlung Goetz das Verhältnis von Kino und Gegenwartskunst untersucht. Dem Londoner Künstler und Filmemacher Isaac Julien ist die ausführliche Retrospektive gewidmet, mit Multikanalinstallationen und Filmen wie „Young Soul Rebels“ (1991), „Baltimore“ (2003) oder seine Hommage „Derek“ (2008) an den verstorbenen Filmpionier Derek Jarman.

Wir verlosen: 5 x 2 Ehrenkarten zu einem Screening ihrer Wahl 3 x Festival Pass (freier Eintritt zu allen Sreenings) 3 x Reader, der anlässlich von KINO DER KUNST im Verlag Walther König erscheint Senden Sie eine E-mail mit dem Kennwort Kino der Kunst und Ihrer Adresse bis Freitag 12.4. an verlosung@in-muenchen.de IN 7 / 2013

41


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:02 Seite 11

FÜHRUNGEN

››

ÄGYPTISCHES MUSEUM Residenz, Hofgartenstr. 1 · T. 298 546 _______ So 7.4./5.5. 11:00, Di 23.4./28.5. 19:00 Reise in die Unterwelt – Jenseitsvorstellungen im Alten Ägypten · Eine Führung durch die Sonderausstellung. So 14.4. 11:00 Pharao – Herrscher der Welt · Familienführung mit anschl. Werkstattprogramm.

ANTIKENSAMMLUNGEN Königsplatz 1 · T. 599 888 30 _______________ Bis 7.7. jeweils So 11:00 Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Führungen durch die Sonderausstellung. Mi 10.4. 18:00 Alte Götter – Neue Götter · Führung mit Martin Schulz durch die Sammlungen. Mi 17.4. 18:00 Sport in der Antike – Spiele zu Ehren der Götter · Eine Führung mit Florian Knauß.

ARCHÄOLOGISCHE SAMMLUNG Lerchenfeldstr. 2 · T. 211 24 02 _____________ Bis 14.4. jeweils So 14:00 1636 – ihre letzte Schlacht · »Leben im 30jährigen Krieg«. Eine Führung durch die Sonderausstellung.

ARTOTHEK & BILDERSAAL Rosental 16 / Arkaden · T. 232 696 35 ________ Do 4.4. 18:00 Die Suche nach der Sicht ergänzt den Blick Ausstellungsführung mit Tina Hudelmaier.

Di 9.4. 15:00, Do 11.4. 18:30 Gillian Wearing – Retrospektive · Führung mit Uli Ball durch die Sonderausstellung. So 14.4. 15:00 Cy Twomblys Skulpturen: Im Spannungsfeld von amerikanischer Eigenständigkeit, abendländischer Traditionen und außereuropäischen Wurzeln · Eine Themenführung mit Barbara Ruth Dabanoglu. ˘ Di 16.4. 15:00 Baselitz, Polke und Richter. Deutsche Künstler in der Sammlung Brandhorst · Eine Themenführung mit Gabriele Kunkel. Do 18.4./23.5./13.6. 18:30 Aus erster Hand: Gillian Wearing · Eine Kuratorenführung mit Bernhart Schwenk.

BUCHHEIM MUSEUM Am Hirschgarten 1 · T. 08158/997 00 ________ Jeweils So/Fei 14:30 Museumsrundgänge am Sonntag · Führung durch die Expressionistensammlung.

´ CUVILLIES-THEATER Residenzstr. 1 · T. 2185-1940 _______________ So 7.4./So 14.4. 11:00 Das Cuvillies-Theater ´ · Raumkunst des Rokoko. Eine Themenführung mit Dr. Babette Ball-Krückmann (7.4.) oder Dr. Ina Müller (14.4.). Treffpunkt: Kasse Sa 13.4. 14:00 Vorhang auf! Das Cuvillies-Theater ´ · Eine MVHS-Führung mit Julia Kafka. Treffpunkt: Brunnenhof der Residenz

DEUTSCHES MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ Bis 28.7. jeweils So 11:00, 14:00 BAYERISCHES @HOME · Von Hosts begleiteter Rundgang NATIONALMUSEUM durch die Sonderausstellung (ab 14 Jahren). Prinzregentenstr. 3 · T. 211 242 16 __________ Mi 10.4. 10:00 Frauen Technik Wissen Do 4.4./Do 18.4. 18:00 Unterwegs mit Lichtgeschwindigkeit · 250. Todestag von Franz Anton Bustelli – Frauen führen Frauen mit Dr. Jana Traupel ein Genie im Geiste des Rokoko · Führung mit durch die Astronomie-Abteilung. Gabriele Lemos M.A. durch die Sammlungen zum Kunstwerk des Monats April. DIÖZESANMUSEUM Freising, Domberg 21 · T. 08161/487 90 _____ So 7.4. 11:00 250. Todestag von Franz Anton Bustelli – So 14.4./Mi 1./Mo 20./Do 30.5./So 9.6. 15:00 des Meisters Erbe · Eine Kuratorenführung Horst Thürheimer »Lebensbaum & Feuermit Dr. Katharina Hantschmann zum Kunstzungen« · Führung in der Sonderausstellung. werk des Monats April. DOMAGK-ATELIERS So 7.4. 15:00 Abenteuergeschichten im Museum · »Die Domagkstr. 33 · T. 217 052 68 ______________ Museumsmuffel-Bande« mit GeschichtenerSo 21.4. 16:00 zählerin Katharina Ritter. Das Museum erfor- Offener Atelier-Sonntag · Geführter Rundschen, Rätsel lösen, Abenteuer erleben (ab 6). gang 15:00-18:00 (jeden 3. So im Monat). Do 11.4. 18:00, So 14.4. 11:00 Taschen – Eine europäische Kulturgeschichte EBENBÖCKHAUS des 16. bis 21. Jahrhunderts · Eine Kuratoren- Ebenböckstr. 11 · T. 829 290 79 _____________ führung mit Dr. Johannes Pietsch durch die Mi 17.4. 10:00 Sonderausstellung. 1250 Jahre Pasing · Führung durch Räume So 14.4. 13:00-16:00 und Bestände des Archivs der Münchner ArRitterzeit – mit Pauken und Trompeten · beiterbewegung mit Wolfgang Kucera. MPZ-Familienprogramm über Wappenbilder, Rüstungen, Turnierlanzen und Spielregeln, FLUGWERFT SCHLEISSHEIM anschl. Turniermusik spielen mit Musikexper- Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ ten und Rüstungsteile anprobieren (7-13 J.). Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, 15:30 So 14.4. 14:00 Luft und Raumfahrt · Übersichtsführungen Taschen – eine Kulturgeschichte · Eine durch die Historische Werfthalle & KommanFührung mit Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes dantur (10:30, 14:30) sowie die Neue Aussteldurch die Sonderausstellung. lungshalle (11:30, 15:30). Mi 17.4. 14:30 Kunstcafe: ´ Taschen – Eine europäische Kul- GLYPTOTHEK turgeschichte des 16. bis 21. Jahrhunderts · Königsplatz 3 · T. 286 100 __________________ Eine MVHS-Führung mit Ursula Simon-Schus- Do 4.4. 18:00 ter, M.A. Anschl. Gespräch im Museumscafe. ´ Griechische Götterbilder · Eine Führung Do 18.4. 15:00 mit Christian Gliwitzky durch die Sammlung. Kunst & Kaffee: Taschen – eine KulturgeSo 7.4. 11:00 schichte · Kurzführung mit Christiane Schacht- Anfänge europäischen Philosophierens · ner M.A. durch die Sonderausstellung. Kaffee & Philosophisches Sonntagscafe´ der MVHS in Kuchen im BNM Restaurant zum Sonderpreis. der Glyptothek. Kunstcafe´ mit Karin Petrovi˘c Do 11.4. 18:00 BAYERISCHE Meisterwerke der antiken Skulptur · Eine STAATSBIBLIOTHEK Führung mit Raimund Wünsche. Ludwigstr. 16 · T. 28 63 80 __________________ Do 18.4. 18:00 SCHATZKAMMER: Bis 28.5. jeweils Do 17:30 Die Bildnisse römischer Kaiser · Eine FühRichard Wagner: Die Münchner Zeit rung mit Christian Gliwitzky. (1864-1865) · Ausstellungsführung des Instituts für Musikwissenschaft der LMU. HAUS DER KUNST Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ BMW MUSEUM Fr 5.4./26.4./17.5. 18:30 Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ Mel Bochner »Wenn sich die Farbe ändert« · Führung auf Englisch durch die Ausstellung. Di-So/Fei 10:30-16:30 BMW Museum Tour · 1,5-stündige ÜberSa 6./13./20.4. 14:00, So 7./14./21.4. 16:00 blicksführungen auf Deutsch und Englisch. Kendell Geers 1988-2012 · Eine Führung durch die Sonderausstellung. BMW WELT Bis 25.5. jeweils Sa 15:00 Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Aufstieg und Fall der Apartheid · »Fotografie und Bürokratie des täglichen Lebens«. Täglich 10:00-16:00 Eine Führung der Münchner Volkshochschule. BMW Welt Tour Kompakt · Überblicksführungen zu Exponaten und Architektur. Sa 6.4./13.4. 16:30, So 7.4./14.4./21.4. 13:00 Mel Bochner »Wenn sich die Farbe ändert« · So 12:00 Eine Führung durch die Sonderausstellung. Tour Architektur · Führung zu den Hintergründen und Besonderheiten des Bauwerks. So 7./14./21.4. 14:30, Mi 10./17./24.4. 18:30 Aufstieg und Fall der Apartheid · »Fotografie und Bürokratie des täglichen Lebens«. MUSEUM BRANDHORST Theresienstr. 35a · T. 238 05 360 ____________ Eine Führung durch die Sonderausstellung. Fr 12.4./3.5./24.5. 18:30 Bis 7.7. jeweils Do 18:30 Aufstieg und Fall der Apartheid · »FotoGillian Wearing · Eine Führung mit Jessica grafie und Bürokratie des täglichen Lebens«. Krämer (4.4./25.4.) oder Uli Ball (11.4.) durch Führung auf Englisch durch die Ausstellung. die Sonderausstellung. So 14.4. 11:00 Sa 6.4. 15:30 Das Ewige im Jetzt: Der Blick durch die Mas- Aufstieg und Fall der Apartheid · Eltern ke. Fotoarbeiten von Gillian Wearing · Kunst- und Kinder diskutieren mit der Historikerin Sabine Brandl in der Ausstellung (ab 10 J.). dialog mit Jochen Meister und Jutta HöchtStöhr (Evangel. Studentengemeinde). 15:30 JAGD- & FISCHEREIMUSEUM musikalischer Auftakt mit Anwar Manuel Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 _______________ Alam (vl) in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6. So 7.4. 15:00 Jeweils Do 17:30 Take Five. Von Warhol bis Twombly · Eine Jagd- und Fischereikultur · Führungen Überblicksführung mit Veit Volwahsen. durch Dauer- und Sonderausstellung.

42

IN 7/2013

JÜDISCHES MUSEUM

ALTE PINAKOTHEK

St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ So 11:00, Mi 16:30 Das Ganze · Rundgänge durch das Haus mit einem exklusiven Gutschein für das Cafe´ Makom im Jüdischen Museum München. So 14.4./5.5. 11:00, Mi 17.4./8.5. 16:30 Stimmen_Orte_Zeiten · Führungen in der Dauerausstellung zur jüdischen Geschichte.

Barer Str. 27 · T. 238 052 16 ________________ Fr 5.4. 15:00 Die Altäre von Hans Holbein d.Ä. und Hans Burgkmair · Eine Themenführung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. Bis 31.8. jeweils Sa 15:00 Brueghel. Gemälde von Jan Breughel d.Ä. · Ausstellungsführung mit Dr. Veronika Schroeder (6.4.), Dr. Andrea Teuscher (13.4.). KALLMANN-MUSEUM Sa 6.4./4.5./1.6. 16:00 Ismaning, Schlossstr. 3b · T. 961 29 48 ______ Highlights of the Alte Pinakothek – Guided tour in English · Einstiegsführung mit So 7.4./5.5./2.6. 15:00 Johannes Grützke »Menschenbilder« · Füh- Alexandra Koch. rung mit Künstlerin/Kunsthistorikerin AlexanSo 7.4./28.4./5.5./16.6. 11:30, So 26.5. 12:00 dra M. Hoffmann durch die Ausstellung. Tafeln in kunstvollem Ambiente zur Ausstellung »Brueghel – Gemälde von Jan BruegKUNSTHALLE DER HYPO hel d.Ä.« · Frühstück im Cafe´ Klenze und im Theatinerstr. 8 · T. 224 412 _________________ Anschluss Führung mit Juliane Muderlak. (kunstundgenuss@victorianhouse.de) Bis So 12.5. jeweils Do/Fr/Di 15:30, Sa/Mo RUBENS-SAAL: Jeweils So 12:30-14:30 11:30, Mi 18:30 Cicerone in der Alten Pinakothek · KunstSchinkel. Architekt, Maler, Designer · vermittlung mit Dr. Katia Marano & Dr. Jürgen MVHS-Führungen durch die Retrospektive Wurst (7.4.), Dr. Angelika Grepmair-Müller & Karl Friedrich Schinkel (1781-1841). Dr. Angelika Burger (14.7.) bei Kurzführungen Do 18.4. 18:00 zu Künstlern und ihren Meisterwerken. Schinkels Kunstuniversum – ein Künstlerporträt · Eine MVHS-Führung mit Christa Koch Bis 16.6. jeweils So 14:00 durch die Ausstellung Karl Friedrich Schinkel. Brueghel – Gemälde von Jan Brueghel dem Älteren in der Alten Pinakothek · MVHS-Führung mit Christa Koch (7.4.), Maria Jenkin-JoLITERATURHAUS nes (14.4.) durch die Sonderausstellung. Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 _______________ Di 9.4. 18:30 GALERIE: Mi 10.4. 18:00 Aus erster Hand: Alltag und Armut in den Elisabeth Mann Borgese und das Drama Werken französischer und spanischer Maler · der Meere · Kuratorenführung mit Karolina Konservatorenführung mit Dr. Elisabeth Hipp. Kühn durch die Ausstellung. Fr 12.4. 15:00 Tierische Kraft und Schönheit in der MaleMENSCH UND NATUR Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 _______ rei des 17. Jahrhunderts · Eine Themenführung mit Dr. Eva-Maria Marquart. Do 4.4. 18:00 Treusorgende Gattenmörder – Vom Famili- Sa 13.4./11.5./8.6. 16:00 enleben der Spinnen · Spezialführung mit Dr. Alla scorperta dei capolavori dell’ Alte PiMichael Apel in der Sonderausstellung Faszi- nakothek – visite guidate in italiano · Einstiegsführung mit Dr. Katia Marano. nation Spinnen. Di 16.4. 18:30 Fr 5.4. 15:30 Wer »spinnt« denn da? · Kinder-/Familien- Dialogführung: »Zeichnungen von Jan Brueghel d.Ä. und ihre Bedeutung für seine Geführung mit Astrid Balzer in der Ausstellung Faszination Spinnen. Anschl. Märchen-Vorle- mälde« · Eine Konservatorenführung mit Dr. Mirjam Neumeister und Dr. Susanne Wagini. sen aus dem Reich der Spinnen (ab 6 J.). Fr 12.4. 15:30 Kartoffeln, Kakao und Mais – Die Schätze NEUE PINAKOTHEK des Kolumbus · Eine Kinder- und Familienfüh- Barer Str. 29 · T. 238 051 95 ________________ rung mit Liane Apel (ab 6 Jahren). So 7.4. 11:00 Reinhart und Fernow in Rom – eine fruchtSa 13.4./27.4. 15:00 bare Freundschaft zwischen Kunst und TheoFaszination Spinnen · Führung durch die rie · Eine Themenführung mit Dr. Angelika Sonderausstellung mit lebenden Tieren. AnGrepmair-Müller. schließend Spinnenfütterung. Mo 8.4. 15:00 Do 18.4. 18:00 Die Spinnentiere – Faszinierende Fremdlin- Bildwelten der Romantik. Caspar David Friedrich und mehr · Eine Einstiegsführung ge seit vergangenen Erdzeitaltern · Spezialführung mit Dr. Jörg Spelda in der Sonderaus- mit Dr. Eva-Maria Marquart. stellung Faszination Spinnen. Mi 10.4./24.4./8.5./22.5. 18:30 Aus erster Hand: »Nach Rom! Der LandM-F-A schaftsmaler Johann Christian Reinhart« · Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 ___ Konservatorenführung mit Dr. Herbert W. Rott. Di 9.4. 18:00 So 14.4. 11:00 Instrumentalisierte Antike: Die Geschichte Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder · des »Speerträgers« der LMU München · Eine Einstiegsführung mit Dr. Andrea Teuscher. Führung mit Viktoria Färber. (Treff: Geschwis- Mo 15.4. 15:00 ter-Scholl-Platz, Eingang LMU Hauptgebäude) »So ein Mann, so ein Mann...« Schöne Männer und solche, die sich dafür halten · EiMÜNCHNER STADTMUSEUM ne Themenführung mit Dr. Jürgen Wurst. St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ Mi 17.4. 18:30 Sa 6.4. 16:00 Nach Rom! Der Landschaftsmaler Johann Nur Zeitgeist oder mehr? · MVHS-Führung Christian Reinhart · Eine Ausstellungsführung mit Christa Koch in der Sonderausstellung mit Dr. Eva-Maria Marquart. Geschmacksache – Mode der 1970er Jahre. Do 18.4. 15:00 So 7.4. 11:00 »Blickwechsel. Pioniere der Moderne« – Münchner Schmankerl · »Vom Wein und Die Avantgarden und der Erste Weltkrieg · Bier und anderen Gaumenfreuden«. Eine The- Ausstellungsführung mit Jochen Meister. menführung der MVHS mit Martina Sepp in der Ausstellung Typisch München!. RATHAUSGALERIE So 7.4. 15:00 Marienplatz 8 · T. 233 00 ___________________ Deutschland in frühen Photographien 1840-1890 · Eine Führung mit Dr. Ulrich Pohl- So 7.4. 11:00-13:00 mann in der Sonderausstellung Zwischen Bie- Der leere Raum, Teil 4 · Führungen & Runddermeier und Gründerzeit, Sammlung Siegert. gänge mit Kunsthistorikerin Gabriele Kunkel. Mi 10.4. 16:00 Wem gehört die Stadt? »Manifestationen neuer sozialer Bewegungen im München der 1970er Jahre« · Führung mit Ingrid Scherf. So 14.4. 14:00 Geschmacksache – Mode der 1970er Jahre Eine MVHS-Führung mit Christa Koch in der Sonderausstellung. Mi 17.4. 16:00 Typisch München! · Eine Führung mit Dr. Florian Dering durch die Ausstellung. Do 18.4. 16:00 Geschmacksache. Mode der 1970er Jahre Eine Führung mit Dr. Isabella Belting durch die Sonderausstellung.

REICH DER KRISTALLE Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 _____________ Jeweils So/Mi 15:00 edel weiß. Porzellan – das weiße Gold · Führungen in der Sonderausstellung mit Dr. Melanie Kaliwoda (So 7./Mi 17./So 21.4.) oder Dr. Rupert Hochleitner (Mi 10.4./So 14.4.).

SCHLOSS LUSTHEIM Oberschleißheim · T. 315 872 42 ____________ So 7.4. 14:00 Ein Fälschungsskandal des 18. Jahrhunderts · Führung mit Dr. Julia Weber zur Neuerscheinung des Katalogs »Meißener Porzellane mit Dekoren nach ostasiatischen Vorbildern. Stiftung Ernst Schneider in Schloss Lustheim«.

SCHLOSS SCHLEISSHEIM Max-Emanuel-Platz 1 · T. 315 87 20 _________ ALTES SCHLOSS: Sa 6.4. 14:00 Begegnung mit polnischen Schnitzern – Stanislaw Denkiewicz (1913-1990) zum 100. Geburtstag · Eine Führung mit Friedel Küchle durch die Sammlung Weinhold »Das Gottesjahr und seine Feste«. ALTES SCHLOSS: So 7.4. 14:00 Die Backsteingotik des Deutschen Ritterordens und der Einfluss der islamischen Baukunst · Führung in der Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens mit einem Vortrag von Hubertus Moeller. NEUES SCHLOSS: So 7.4. 14:00 Der Bauherr und seine Künstler · »Von der Planung zur Ausführung des Neuen Schlosses«. Themenführung mit Dr. Michael Teichmann. (Treffpunkt: Kasse) NEUES SCHLOSS: So 14.4. 14:00 Das Schloss als Museum · »Die Fresken des Jacopo Amigoni im Vergleich«. Eine Themenführung mit Dr. Babette Ball-Krückmann. (Treffpunkt: Kasse)

STADTMUSEUM FREISING Freising, Marienpl. 7/I. · T. 08161/544 45 55 __ Do 4.4./2.5./6.6./4.7./1.8./5.9. 15:00 Freising entdecken im Stadtmuseum · Führung zur Freisinger Geschichte mit Erläuterung der Ausstellungsstücke.

VALENTIN-KARLSTADTMUSÄUM Isartor, Tal 50 · T. 223 266 __________________ Sa 6.4./20.4. 15:01 Kimm, heit geh ma ins… · Führung durch die Dauerausstellung (jeden geraden Sa).

VERKEHRSZENTRUM des Deutschen Museums Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 __________ Do 4./18./25.4. 17:30, So 7./14./21./28.4. 15:00 Aufgeladen! – Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit · Eine Führung durch die Sonderausstellung. Ab 18:30 Diskussion »Tausche Auto gegen Fuhrpark – Besitzen oder Nutzen?« mit Green City e.V. 4.4. Tausche Auto gegen Fuhrpark – Besitzen oder Nutzen? · Diskussion in der Sonderausstellung Aufgeladen!, mit Green City e.V. (18:30)

VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN Maximilianstr. 53 · T. 216 026 62 ____________ So 14.4. 12:30, 15:00, 18:00 Imogen Cunningham · Kuratorenführung mit Celina Lunsford durch die Retrospektive der US-amerikanischen Fotografin.

VILLA STUCK Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 __________ Fr 5.4. 18:00-22:00 Late Friday · 19:30 Führung durch die Ausstellung Aftermath Of Art Jewellery – Schmuck aus Oslo und München und 21:00 Führung durch die Historischen Räume der Villa. (Abendöffnung Eintritt frei) So 7.4./21.4. 14:00 Die Kulisse explodiert. Frederick J. Kiesler, Architekt und Theatervisionär · Eine MVHSFührung durch die Sonderausstellung. So 14.4./28.4. 14:00 Historische Räume · Eine Führung der Münchner Volkshochschule durch das Museum. Mi 17.4./15.5./26.6. 17:00 Einblicke: Die Villa Stuck – unser schönstes Kunstwerk! · Kuratorenführung mit Margot Th. Brandlhuber durch die Historischen Räume, das Neue Atelier und den Künstlergarten.

VÖLKERKUNDEMUSEUM

Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ So 7.4. 14:00 Spinifex Arts Project · »Aboriginal Art aus RESIDENZMUSEUM Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 ____________ der Great Victoria Desert Australien«. Führung mit Angelika Brunner in der SonderausSo 7.4. 13:30 stellung (auch für Kinder geeignet). Die Residenz als Museum · Meisterwerke Mi 10.4. 18:00 des Barock. Eine Themenführung mit Dr. BaOrient im Ohr – Audioguide von Jugendlibette Ball-Krückmann. (Treff: Kasse) chen in der Orientausstellung des VölkerkunSo 14.4. 13:30 demuseums München · Schlusspräsentation König Max I. Joseph und die Ausgestaltung des Projekts, einer Koproduktion mit Stiftung PALÄONTOLOG. MUSEUM Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 ______ des Charlottenzimmers · Eine Themenführung Zuhören, BR und Münchner VHS. mit Dr. Ina Müller. (Treffpunkt: Kasse) So 14.4. 11:00 So 7.4. 11:30, 14:30, Mi 10.4. 15:00 Erklär mir den Buddhismus. Von Buddha, Allgemeine Museumsführung · Mit Dr. SAMMLUNG SCHACK Bodhisattva und Lotusblume · Eine MVHSWinfried Werner (7.4.) oder Dr. Alexander Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 __________ Themenführung mit Dr. Choung-Hi Lee-Kuhn. Nützel (10.4.) durch die Bayerische StaatsSo 14.4. 11:00 sammlung für Paläontologie und Geologie. So 21.4. 14:00 Reihe »Venezia«: Venedig als Utopie · Ei- Spinifex Arts Project. Aboriginal Art aus Mi 17.4. 15:00, 18:00 der Great Victoria Desert Australien · FamiliDer Urelefant von Gweng: Fossil des Jahres ne Themenführung mit Susanne Thürigen. enführung mit Angelika Brunner in der SonEine Themenführung mit Dr. Gertrud Rössner. Mi 17.4. 18:30 derausstellung, anschl. Workshop ab 15:00. »Nur wer die Sehnsucht kennt...« Unerfüllte Liebe als Thema in Werken der SammPASINGER FABRIK lung Schack · Führung mit Dr. Jürgen Wurst. MUSEUM WALD UND UMWELT August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092/247983 __ GALERIE 1: Mi 17.4. 19:00 SCHAFHOF FREISING So 14:30-15:45 You have to be as cool as Alain Delon · Vortrag zur Situation jugendlicher, unbeglei- Am Schafhof 1 · T. 08161/14 62 31 __________ Wald und Umwelt · Führung durch das MuSo 7.4. 15:00 teter Flüchtlinge in München von Thomas seum und die Umweltstation Ebersberger Gangkofner mit anschließender KuratorenFarbRäume - open color 2 · Erwachsenenfüh- Forst zur Geschichte der Waldnutzung und führung durch die Foto-Ausstellung. rung, zeitgleich Malworkshop für Kids ab 5 J. die Grundlagen der Ökologie. p www.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:03 Seite 12

AUSSTELLUNGEN

››

schen Geschichte zeigt die Epoche nach 1945: Zweigmuseum präsentiert die Geschichte der von den Entbehrungen der Nachkriegszeit bis Burg, ein ehemaliges Wittelsbacher Jagdzum neuen Wohlstand der 1950er Jahre (-15.9.) schloss, sowie römische Steindenkmäler aus Bayern und anderen Gebieten des Römischen BIER- & OKTOBERFESTMUSEUM Weltreichs (Dauerausstellung) Sterneckerstr. 2 · T. 242 316 07 _____________ Sonderausstellung Italien und die Antike. Andreas Wachter ÄGYPTISCHES MUSEUM Di-Sa 13:00-18:00 (außer Feiertage) – Gemälde und Skulptur · Das umfangreich Residenz, Hofgartenstr. 1 · T. 298 546 _______ Geschichte des Bieres · Herstellung, Reinsanierte Zweigmuseum der Archäologischen Di 9:00-21:00, Mi-Fr 9:00-17:00, Sa/So 10:00-17:00 heitsgebot, Münchener Bierqualität und GeStaatssammlung eröffnet wieder mit der Sonschichte des Oktoberfestes (Dauerausstellung) Kunst Ägyptens von der Vorgeschichte bis derausstellung des Malers und Bildhauers der zur frühchristlichen Zeit (Dauerausstellung) Leipziger Schule (12.4. bis 23.6.) BMW MUSEUM Sonderausstellungen Reise in die Unterwelt – Jenseitsvorstellun- Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ DEUTSCHES MUSEUM gen im Alten Ägypten · Im Zentrum der Aus- Di-So/Fei 10:00-18:00 Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ stellung steht die Rekonstruktion der GrabDie Marke BMW und das Unternehmen · Täglich 9:00-17:00 kammer des königlichen Schreibers Rai, dazu Dokumentation der Geschichte mit Automo- Technisch-naturwissenschaftliche DauerPanorama der Tempel- und Grabanlagen in bil-Gestaltung, Baureihen, Motorräder, Tech- ausstellung · Übersichtsführung täglich Theben-West, Särge, Mumienmasken, Reliefs, nik, Motorsport u.a., Führungen; Familien13:15-15:15. Kinderreich: Technisch-naturwisStelen, Schiffsmodelle; Führungen (bis 9.6.) sonntag: 28.4., Veranstaltungen im TAGESsenschaftliche Erlebnisausstellung für Kinder Vom kleinen Teil zum großen Ganzen – PROGRAMM (Dauerausstellung) ab 4 J., jeweils Mi ab 14:00 (außer Ferien) Fragen und Antworten zur Umwelt und zum Sonderausstellungen »MimKi – Mittwochs im Kinderreich«, ExperiLeben alter Kulturen · Wissenschaftler des mentierlabor und Kulturtreff von 4-8 Jahren. Der BMW 3er – eine Erfolgsgeschichte · ArchaeoBioCenters der Uni München lassen Neuer Ausstellungsraum zur BMW-Geschichte Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM sich über die Schulter schauen: virtueller Besuch eines zerstörten Klosters, Details eines menschlichen Knochens unter dem Mikroskop u.v.a.; Führungen (bis 11.8.)

MUSEEN

Die Führungen finden Sie auf S. 42 und weitere Ausstellungen auf unserer Internetseite www.in-muenchen.de

ALPINES MUSEUM

Praterinsel 5 · T. 211 22 40 _________________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa/So 11:00-18:00 Alpendarstellung in der Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und die Geschichte des Alpinismus (Dauerausstellung) Sonderausstellung Angesagt und aufgestiegen – Die Jugend des Deutschen Alpenvereins · Auf einer interaktiven Bergtour mit sieben Stationen zeigen Kinder-/Jugendgruppen, was sie in die Berge lockt; Führungen (bis 21.6.)

ANTIKENSAMMLUNGEN

Königsplatz 1 · T. 599 888 30 _______________ Do-So/Di 10:00-17:00, Mi 10:00-20:00 Antike · Griechische Meistervasen, etruskische Kunst und Goldschmuck. Führungen jeden Mittwoch 18:00; Mythoskop Erzählungen von Gudrun Seno 4.-7.4. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Neuer Schmuck für die Götter – Internationale Goldschmiedekunst · Gastausstellung der Galerie Handwerk der Handwerkskammer für München und Oberbayern. 18 Schmuckgestalter zeigen ihre Werke, die in Korrespondenz zum Kontext des Museums stehen (bis 5.5.) Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Die wichtigsten Götter, ihre Aufgaben und Attribute. Sammlungsbestände und Leihgaben. Parallel in der Glyptothek, Begleitbuch; Führungen jeden So 11:00; Mythoskop: Erzähl-/ Theaterprojekt mit Gudrun Seno für Kinder und Erwachsene vom 4. bis 7. April (bis 7.7.)

ARCHÄOLOGISCHE STAATSSAMMLUNG

Lerchenfeldstr. 2 · T. 211 24 02 _____________ Di-So 9:30-17:00 Archäologische Funde · Derzeit ist nur die Römerabteilung zugänglich, die Abteilungen »Urgeschichte« und »Mittelalter« werden neu konzipiert (Dauerausstellung) Sonderausstellung 1636 – ihre letzte Schlacht · »Leben im 30jährigen Krieg«. Die Ausstellung rekonstruiert das Schlachtgeschehen vom 4. Oktober 1636 in Wittstock und den Lebensalltag im 17. Jahrhundert aus dem Blickwinkel eines einfachen Soldaten und Söldners, Begleitkatalog; Führungen jeden So 14:00, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (verlängert bis 14.4.)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM

Prinzregentenstr. 3 · T. 211 242 16 __________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 Europäische Kunst und Kultur aus zwei Jahrtausenden · Plastik, Malerei, Kunsthandwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Sammlung Bollert Do-So 10:00-17:00; Thematische Führungen an jedem Do und So, nicht an Feiertagen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Taschen – Eine europäische Kulturgeschichte vom 16. bis 21. Jahrhundert · Rund 300 vorwiegend historische Taschen aus der Sammlung des Museums und Leihgaben: Börsen, Beutel, Jagdtaschen, Pompadours, Portefeuilles oder moderne Damenhandtaschen sowie Gemälde, Skulpturen und grafische Blätter, die den Zusammenhang von Trageweise und Funktion dieses facettenreichen Accessoires vermitteln (11.4. bis 25.8.) Kunstwerk des Monats April 250. Todestag von Franz Anton Bustelli – des Meisters Erbe · Zu Ehren des Porzellanmodelleurs werden neben seinen ständig ausgestellten Meisterwerken einige ausdrucksstarke Spätwerke sowie bis heute von ihm inspirierte Werke gezeigt (bis 30.4.) Studioausstellung Chine´ – Kettgemusterte Stoffe des 18. und 19. Jahrhunderts · Imposante Kleidungsstücke, verarbeitet mit der aus Indonesien stammenden Ikat-Musterungstechnik (verl. bis 25.8.)

BEZIRKSMUSEUM DACHAU

Kunst australischer Aborigines: SPINIFEX ARTS PROJEKT

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Täglich 9:00-18:00 Galerie der Fahrfreude · Ausstellung aller Marken der BMW Group; Be MINI – ein außergewöhnlicher Auftritt; Rolls-Royce Motor Cars – Perfektion bei »the best car in the world«; BMW Motorrad – Unstoppable: elf aktuelle Bikes aus Enduro, Tour, Urban Mobility, Sport, Roadster; Führungen; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung)

Sonderausstellungen WasserWissen · »Die wunderbare Welt des Wassers«. Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. mit vielen interaktiven Exponaten zum Anfassen & Ausprobieren (bis 28.5.) @HOME – Unsere Gesellschaft im Digitalen Zeitalter · Die Schweizer Gastausstellung des Stapferhauses in Lenzburg stellt nicht die Technik in den Vordergrund, sondern zeigt soziale und persönliche Veränderungen im Umgang mit moderner Technik auf (Sonderausstellungsraum 1.OG, bis 31.7.) Chemie in Freizeit und Sport · Vorschau auf die Neugestaltung der Dauerausstellung (Zentrum Neue Technologie, bis 30.12.)

VERKEHRSZENTRUM

des Deutschen Museums Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 __________ Täglich 9:00-17:00 Verkehr und Reisen · Dauerausstellung. Halle I: Stadtverkehr, Halle II: Reisen, Halle III: Mobilität und Technik. Vorführungen täglich 11:00 und 15:00 Modelleisenbahn. Führungen BMW LENBACHPLATZ täglich 11:00 und 13:30 »Halle III« mit »Puffing Bill«, 14:00 »Halle II« und 14:30 »Halle I«. Lenbachplatz 7a · T. 382 179 00 Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM Mo-Sa 10:00-20:00, So 11:00-18:00 Sonderausstellung BMW Motorsportausstellung · Die Geschichte einer Leidenschaft: Ob Tourenwagen, Aufgeladen! · »Elektromobilität zwischen Formel-Fahrzeuge, Langstrecke oder DTM, al- Wunsch und Wirklichkeit«. Die Geschichte der le zeigen, wie viel Rennsporterfahrung in den Elektromobilität in den vergangenen 100 Jahren, der aktuelle Stand der Technik und BeiBMW-Serienmodellen steckt (bis 1.10.) spiele, wie die Mobilität von morgen aussehen könnte; Führungen (bis 15.9.) MUSEUM BRANDHORST Theresienstr. 35a · T. 238 052 286 ___________ FLUGWERFT SCHLEISSHEIM Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 des Deutschen Museums · Oberschleißheim Sammlung Udo und Anette Brandhorst · Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ Eine Privatsammlung zeitgenössischer Kunst Täglich 9:00-17:00 und Klassischer Moderne, Schwerpunkte: Cy Luft und Raumfahrt · Von den Anfängen bis Twombly und Andy Warhol; Führungen zur modernen Flugtechnik; Übersichtsfüh(Dauerausstellung) rungen jeweils Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, Neu im Museum Cady Noland · Zwei frühe Werke der sehr zu- 15:30 (Dauerausstellung) rückgezogen lebenden amerikanischen DIÖZESANMUSEUM Künstlerin (geb. 1956): die Rauminstallation »Deep Social Space« und die Plastik »Tanya as Freising, Domberg 21 · T. 08161/487 90 _____ a Bandit«, beide aus dem Jahr 1989 (Skulptu- Di-So 10:00-17:00 rengarten, bis auf weiteres) Kirchliche Kunst und religiöse Volkskunst aus Rineke Dijkstra / Hubbard & Birchler »The Bayern und den angrenzenden Alpenländern Buzzclub« / »Eight« · Videoinstallation über vom 11. bis 20. Jahrhundert (Dauerausstellung) junge Clubbesucher von Dijkstra und über Sonderausstellungen den kindlichen Zustand zwischen Wissen und Osterausstellung im Diözesanmuseum · Ahnen von Teresa Hubbard & Alexander Kostbare und seltene Werke aus dem Depot, Birchler (Medienraum, bis auf weiteres) die Leben, Leiden und das Ostergeschehen JeSonderausstellung su nachzeichnen (bis 5.5.) Gillian Wearing · Die erste große Retrospek- Horst Thürheimer »Lebensbaum & Feuertive in Deutschland zum Werk der britischen zungen« · Bilder und Zeichnungen in magisch Künstlerin (* 1963) mit fotografischen Arbei- leuchtenden Farben und expressiver Dynamik. ten und Filminstallationen. Eine Ausstellung Gezeigt werden Werkgruppen des Schaffens, der Pinakothek der Moderne mit Whitechapel freie und für den Sakralraum entstandene ArGallery London und Kunstsammlung Nordbeiten (bis 9.6.) rhein-Westfalen Düsseldorf; Begleitbuch (-7.7.)

BUCHHEIM MUSEUM

Museum der Phantasie · Bernried Am Hirschgarten 1 · T. 081 58/997 00 _______ Di-So/Fei 10:00-18:00 Sammlung Buchheim · Schwerpunkt Expressionismus, Brücke, Volkskunst und Völkerkundliches; Führungen jeweils So/Fei um 14:30 (Dauerausstellung) Sonderausstellung Wilde Kämpfer, Dämonen & Geishas in japanischen Landschaften · Farbholzschnitte (Ukiyo-e) der Sammlung Buchheim (bis 7.4.)

Augsburger Str. 3 · T. 08131/567 50 _________ Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Volkskultur der Stadt Dachau und des Landkreises · Besiedlung, Handwerk, Handel, Volksbräuche sowie Geschichte und Gegenwart der Dachauer Tracht (Dauerausstellung) BURGMUSEUM GRÜNWALD Zeillerstr. 3 · T. 641 32 18 ___________________ Sonderausstellung Wiederaufbau und Wirtschaftswunder · Bis Fr 1.11. jeweils Mi-So/Fei 10:00-17:00 Die Wanderausstellung des Hauses der Bayeri- Archäologische Staatssammlung · Das www.in-muenchen.de

JAGD- & FISCHEREIMUSEUM

(Völkerkundemuseum, bis 12. Mai) GINA – Automobile Zukunftsvision · Das Modell stellt eine bahnbrechende Innovation im Automobilbau dar und eröffnet hinsichtlich Gestaltung, Produktion und Funktionalität neue Möglichkeiten (bis 1.7.) Strive For Perfection – Rolls-Royce Motor Cars · 15 der bedeutendsten Rolls-Royce Automobile: vom ersten Silver Ghost aus den 1910er Jahren bis zu den heutigen Modellen Phantom (10. Jahrestag) und Ghost – Historie der Marke von 1904 bis heute mit seltenen Archivalien sowie Kunstgegenständen und Designobjekten (bis Ende März 2014)

tografie. Die Ausstellung untersucht Leben und Werk des weißen südafrikanischen Künstlers (*1968) auf die Entwicklung seiner zwei Werkphasen: die erste, politische Phase von 1988-2000 und die zweite, europäische Phase ab dem Jahr 2000. Künstlervortrag: Mi 24.4. 19:00 über sein Werk und Leben (bis 12.5.) Aufstieg und Fall der Apartheid · »Fotografie und Bürokratie des täglichen Lebens« in Zusammenarbeit mit dem International Center of Photography, New York; Katalog (bis 26.5.) Mel Bochner »Wenn sich die Farbe ändert« · Der amerikanische Künstler (* 1940) gehört zu den Begründern der Konzeptkunst, wandte sich später aber auch der einst verschmähten Malerei zu. Die Ausstellung zeigt Skulpturen und Zeichnungen, Installationen, Wandmalerei, Fotografien und Gemälde (bis 23.6.) Der Öffentlichkeit – von den Freunden Haus der Kunst · Auftaktprojekt der neuen Serie von Auftragsarbeiten ist die Installation »Accommodating the Epic Dispersion – On Noncathartic Volume of Dispersion« der koreanischen Künstlerin Haegue Yang (Mittelhalle, bis 22.9.) EHEM. LUFTSCHUTZKELLER: Fr-So 10:00-20:00 Open End · Vierte Präsentation von Film- und Medienkunst aus der Sammlung Goetz (-7.4.) ARCHIV Historisches Archiv · Archivpräsentation mit Dokumenten zur Geschichte des Hauses und zur »Großen Deutschen Kunstausstellung«, Pläne, Dokumente und Interieur. Nur im Rahmen von Führungen zugänglich, Kontakt: T. 273 727 99 oder archiv@hausderkunst.de

GLYPTOTHEK

Königsplatz 3 · T. 286 100 __________________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 Griechische und Römische Skulpturen vom 6. Jh. vor bis 4. Jh. n. Chr. Führungen jeden Do 18:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellung Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Die wichtigsten Götter, ihre Aufgaben und Attribute. Sammlungsbestände und Leihgaben. Parallel: Antikensammlungen, Begleitbuch (bis 7.7.)

HAUS DER KUNST

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ Mo-So 10:00-20:00, Do 10:00-22:00 Kendell Geers 1988-2012 · Installation, Skulptur, Zeichnung, Video, Performance, Fo-

gestalten«. Mitmach-Ausstellung für Neugierige und kleine Architekten ab 5 Jahren mit Begleitprogramm (bis 3.11.)

KUNSTHALLE DER HYPO-KULTURSTIFTUNG

Theatinerstr. 8 · T. 224 412 _________________ Täglich 10:00-20:00 Schinkel. Architekt, Maler, Designer · »Geschichte & Poesie«. Die Ausstellung feiert das preußische Universalgenie Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) zum ersten Mal in München mit mehr als 300 Kunstwerken. Die Retrospektive zeigt, wie er eine ganze Epoche vom Klassizismus zum Historismus prägte, Katalog; Führungen, Begleitprogramm (bis 12.5.)

MENSCH UND NATUR

Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 _______ Do 9:00-20:00, Fr/Di/Mi 9:00-17:00, Sa/So/Fei 10:00-18:00 Naturwissenschaftliche Dauerausstellung · Die staatliche Sammlung Bayerns, Führungen, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM Sonderausstellungen Biodiversität in Entenhausen – Tiere aus einem parallelen Universum · Die Sonderausstellung beleuchtet die Fauna der fiktiven Welt, wie sie von Comicautor und -zeichner Carl Banks (1901-2000) entworfen wurde (-2.6.) Faszination Spinnen · Über 50 lebende Spinnen, Skorpione und Tausendfüssler in fast 50 Terrarien, dazu Modelle, Filme, Präparate und andere Exponate (bis 23.6.)

M-F-A

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 _______________ Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 ___ Mo-Fr 10:00-20:00 (außer Feiertage) Do 9:30-21:00, Fr-Mi 9:30-17:00 Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit Abgüsse griechischer & römischer Skulpturen aus zwölf Jahrhunderten – vom 7. Jhd. vor bis bis zur Gegenwart · Präparate zum regionalen Tierbestand, Gemälde, Zeichnungen, Tro- 5. Jhd. nach Christus. Führungen Di 18:00, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM phäen, Jagdszenen auf Hausrat sowie Um(Dauerausstellung) welt- und Naturschutz; Führungen jeden Sonderausstellung Donnerstag um 17:30 Uhr (Dauerausstellung) Das Rätsel der Sphinx. Ein Kunstprojekt · Der Maler Christopher Oberhuemer folgte mit JÜDISCHES MUSEUM St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ Kindern aus Münchner Bildungseinrichtungen in philosophischen Kunstworkshops den SpuDi-So 10:00-18:00 ren der Sphinx. Szenische Darstellung am Sa Stimmen_Orte_Zeiten · Zur jüdischen Ge13.4. um 14:00 mit Bildversteigerung zugunsschichte Münchens, zu jüdischen Identitäten ten Kinderschutzbund München (8. bis 13.4.) sowie zur jüdischen Religion, ihren Jahresfesten, Riten und heutigen Gestaltungsformen, MÜNCHNER STADTMUSEUM Katalog. Führungen: So 11:00, Mi 16:30 und St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ Themenführungen (Dauerausstellung) Di-So 10:00-18:00 125 Jahre Sonderausstellung Alles hat seine Zeit. Rituale gegen das Ver- Dauerausstellungen · Nationalsozialismus in München – Chiffren der Erinnerung, Stadtgessen · Die Ausstellung widmet sich ausgewählten jüdischen Übergangsriten, ihren spe- geschichte, Typisch München!, Sammlung Fozifischen Ausformungen, ihrem Ursprung und tografie, Musikinstrumente, Soundlab, Puppentheater und Schaustellerei. Veranstaltunihrer Bedeutung. Dazu großformatige Fotos von Quintan Ana Wikswo vom »Sonderbau« gen und Programm Filmmuseum im TAGESPROGRAMM; Thematische Führungen in Dachau: dem KZ-Bordell, Katalog (bis 1.9.) Sonderausstellungen KALLMANN-MUSEUM Mein München · Die temporäre Ausstellung, Ismaning, Schlossstr. 3b · T. 961 29 48 ______ die in die Dauerausstellung »Typisch München!« interveniert, zeigt subjektive Blicke Di-So 14:30-17:00 und nach Vereinbarung Hans Jürgen Kallmann (1908-1991) · Werk- von jungen Münchner/innen auf ihre Stadt – als Ort der Aktivitäten urbaner Milieus (Zeugübersicht mit figürlicher Malerei und Zeichhaus, bis 12.5.) nungen; Veranstaltungen im TAGESPROZwischen Biedermeier und Gründerzeit. GRAMM (Dauerausstellung) Deutschland in frühen Photographien 1840-1890 Sonderausstellung Johannes Grützke »Menschenbilder« · Der Die Sammlung Siegert zeigt einen Querschnitt Berliner Künstler (* 1937) ist einer der bedeu- der Fotografie im 19. Jahrhundert: Daguerreotypien von Carl August Steinheil, Landtendsten figurativen Maler der Gegenwart. schaftsstudien für Maler von Georg-Maria Gezeigt werden Werke zum Thema Mensch Eckert bis hin zu Sachaufnahmen von Ludwig mit ausdrucksvoller Mimik und in dramatiBelitski für den Katalog eines Kunstgewerbeschen Posen; Führungen (bis 2.6.) museums (1. Stock, bis 20.5.) Gut getroffen. Dieter Hanitzsch – 50 Jahre KARTOFFELMUSEUM Karikaturist in München · Neben Karikaturen Grafinger Str. 2 · T. 404 050 ________________ aus der Süddeutschen Zeitung werden alle Fr 9:00-18:00, Sa 11:00-17:00, Di-Do n.Vbg. weiteren Facetten aus dem originellen SchafKulturgeschichte der Kartoffel · Geschich- fen des Künstlers präsentiert: Reklame, Bierte und Karriere der wichtigen Nahrungsfrucht krüge, Plakate, sein Bundestagsabgeordneter von den Andenbewohnern bis zur Gegenwart Max Froschhammer u.a. (3. Stock, bis 20.5.) anhand von kunst- und kulturgeschichtlichen Wem gehört die Stadt? · »Manifestationen Dokumenten (Dauerausstellung) neuer sozialer Bewegungen im München der Jahre«, Dokumentation entstehender KINDER- & JUGENDMUSEUM 1970er Stadtteil-Initiativen und gegenkultureller Arnulfstr. 3 (Hbf.) · T. 540 464 40 ____________ Konzepte. Kooperation mit dem Archiv der Di-Fr 14:00-17:00, Sa/So/Fei/Fer 10:00-17:00 Münchner Arbeiterbewegung; Publikation Hausgedacht · »Architektur planen, bauen, und Begleitprogramm (2. Stock, bis 1.9.)

Christa Winter Seh-Sucht

Die Galerie art room9 zeigt ab dem 22. März ausgewählte Arbeiten der Künstlerin Christa Winter. Diese stellt zahlreiche Bezüge zu expressiven Ausdrucksformen und zur kontemplativen Farbmalerei her.

Christa Winter NEGAL 2010, Öl und Pigmentdruck auf Leinwand 160 x 120 cm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Hesseloher Straße 9 · Telefon 089 - 800 463 68 Mo - Fr (außer Mi): 14.00 -19.00· Sa: 12.00 - 19.00 Uhr IN 7/2013

43


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:03 Seite 13

AUSSTELLUNGEN Geschmacksache – Mode der 1970er Jahre Originale Kleidungsstücke und Accessoires, Plakate, Grafiken und Fotografien zeigen die Vielfalt, Originalität und Widersprüchlichkeit der Mode dieses Jahrzehnts. Entwürfe und Kreationen von Schülern der Deutschen Meisterschule für Mode präsentieren ihre heutige Sicht auf diese Zeit; Katalog (1. Stock, bis 15.9.)

MÜNZSAMMLUNG Residenzstr. 1 · T. 227 221 __________________ Di-So 10:00-17:00 Zahlungsmittel von der Antike bis zur Gegenwart · Dauerausstellung Sonderausstellung Das konstantinische Medaillon – Konstantin 312 · Die Geschichte Konstantins des Großen und seiner Gegenspieler im Spiegel der Münzen; Begleitbuch (bis 30.9.)

››

Blickwechsel. Pioniere der Moderne: Degas – Picasso | Friedrich – Klee | Monet – Macke | Gauguin – Nolde | Böcklin – Ernst · Die temporäre Schließung der Pinakothek der Moderne ermöglicht unerwartete Bewegungen und Begegnungen. Rund 50 weltbekannte Meisterwerke der Klassischen Moderne treffen bei einem einmaligen Gastspiel in der Neuen Pinakothek auf die Wegbereiter der Moderne; Vernissage: Mi 17.4. um 18:00 (17.4.-1.9.)

ALTE PINAKOTHEK Barer Str. 27 · T. 238 052 16 ________________ Do-So/Mi 10:00-18:00, Di 10:00-20:00 Europäische Malerei des 14. bis 18. Jahrhunderts; In neuem Glanz: Melchior D’Hondecoeter (1636-1695) »Vogelpark« im Rembrandt-Saal; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Brueghel. Gemälde von Jan Brueghel d.Ä. · Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen weltweit den umfassendsten Bestand der Gemälde. Die Ausstellung präsentiert Werke des flämischen Malers (1568-1625) im Kontext des künstlerischen Schaffens seiner Familie und seiner Zeitgenossen (bis 16.6.)

NEUE PINAKOTHEK Barer Str. 29 · T. 238 051 95 ________________ Do-Mo 10:00-18:00, Mi 10:00-20:00 Europäische Malerei und Skulptur des 18. und 19. Jahrhunderts; Thematische Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Nach Rom! Der Landschaftsmaler Johann Christian Reinhart · Ein umfassender Überblick über das Oeuvre des außergewöhnlichen Künstlers (1761-1847) mit rund 35 Gemälden, 40 Radierungen und 90 Zeichnungen, darunter auch zahlreiche Neufunde der vergangenen Jahre. Katalog (bis 26.5.)

Oberföhringer Str. 103 · T. 959 396 90 _______ Do/Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-16:00 (außer Fei), nur nach telefonischer Vereinbarung Roni Horn · Die große Werkschau in zwei Teilen aus den Beständen von Ingvild Goetz bietet repräsentative Einblicke in das Schaffen der New Yorker Fotografin und Objektkünstlerin; Katalog, Führungen (Teil 1: bis 6.4., Teil 2: 17.5.-31.8.)

PINAKOTHEK DER MODERNE

SAMMLUNG SCHACK

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 ________________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts · Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Design und Kunsthandwerk; Multimediaguide, Themenführungen (Dauerausstellung). Wegen

Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 __________ Mi-So 10:00-18:00, 1. & 3. Mi 10:00-20:00 Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts · Sammlung des Grafen Schack, Werke u.a. von Böcklin, Feuerbach, Lenbach und Spitzweg; Thematische Führungen (Dauerausstellung)

PALÄONTOLOG. MUSEUM Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 ______ Mo-Do 8:00-16:00, Fr 8:00-14:00, jeden 1. So/ Monat 10:00-16:00 (außer Feiertage) Saurier und Säugetiere der Vorzeit · Bayerns Tierwelt vor 16 Millionen Jahren, Hasenhirsch und Hundebär, der bayerische Urvogel Archaeopteryx bavarica – das Münchner Exemplar u.a.; Führungen, Sonntagsöffnung: 7.4. 10:00-16:00 mit Führungen (11:30, 14:30) und Multimedia-Präsentation zu Highlights des Museums (Dauerausstellung) Fossil des Monats April Runzelkorrale · Strombodes stellaris, Silur; Alter ca. 422 Millionen Jahre, Hemse-Schichten, Kanal bei Snoder Gotland/Schweden, Breite: 24 cm (bis 30.4.) Fossil des Jahres 2013 Gomphotherium von Gweng · Ein Abguss des Skeletts dieses kolossalen Ur-Elefanten mit vier Stoßzähnen, drei Metern Schulterhöhe und fünf Metern Körperlänge bildet seit über 30 Jahren den majestätischen Mittelpunkt des Paläontologischen Museums. Sonderausstellungen Islands geologische Vielfalt · Fotos und andere Exponate aus 20 Jahren Forschung in München (1. Stock, bis auf weiteres) Fossiles Afrika · »Aus der Vergangenheit eines alten Kontinents«. Die Paläontologie und Geologie Afrikas als wissenschaftliche Grundlage der Erdentwicklung (bis 15.6.)

SAMMLUNG GOETZ

Bös, aber gut getroffen: DIETER HANITZSCH (Stadtmuseum, bis 20. Mai) Renovierung werden bis 15.9. die vier Sammlungen Kunst, Graphik, Architektur und Design im Provisorium SCHAUSTELLE in der Türken-/Ecke Gabelsbergerstraße präsentiert, offizielle Eröffnung am Sa 13.4./So 14.4. Sonderausstellungen SCHAUSTELLE: Mi-So 12:00-20:00 Otto Künzli. Die Ausstellung · Der Schweizer Künstler (* 1948) hat die moderne Schmuckkunst revolutioniert. Mit rund 150 bis 200 Objekten und Objektgruppen spiegelt die Ausstellung der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich die entscheidenden Schaffensphasen; Werkmonografie (bis 7.4.)

REICH DER KRISTALLE Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 _____________ Di-Sa 13:00-17:00, So/Fei 10:00-17:00 Mineralien, Kristalle und Meteoriten · Dokumentation über ihre Entstehung und ihre Erscheinungsformen (Dauerausstellung) Sonderausstellung edel weiß. Porzellan – das weiße Gold · Geschichte, Rohstoffe und Herstellung von den Anfängen bis heute, Führungen So/Mi um 14:00 (bis 2.6.)

RESIDENZMUSEUM Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 ____________ Täglich 9:00-18:00, letzter Einlass 17:00 Fürstliche Räume der Renaissance, des Rokoko und des Klassizismus – Wegen Sanierung sind Königsbau-Appartements, Sammlung »Porzellan 19. Jahrhundert«, Nibelungensäle sowie die Ausstellung »Zerstörung und Wiederaufbau« bis auf weiteres geschlossen; Führungen (Dauerausstellung) Schatzkammer der Residenz · Die bestehende Sammlung von Juwelen und Goldschmiedewerken, Email-, Kristall- und Elfenbeinarbeiten ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher (Dauerausstellung)

Sonderausstellung Dorothee ´ Aschoff »Neuer Blick auf alte Dinge« · Die Installation interpretiert die im Museum ausgestellten alten Freisinger Zunftzeichen neu (bis 14.4.)

chner Künstlers. Besichtigung und Führungen nach Vereinbarung. Morgen Rot jeden ersten Montag im Monat 10:00-14:00 und Abend Rot jeden ersten Dienstag 17:00-21:00.

MUSEUM STARNBERGER SEE

Rosental 16 / Arkaden · T. 232 696 35 ________ Do 14:00-19:30, Fr/Mi 14:00-18:00, Sa 9:00-13:00 Offenes Depot des städtischen Kunstverleihs BILDERSAAL Die Suche nach der Sicht ergänzt den Blick Aktuelle künstlerische Postitionen der Wandmalerei, Collage und Skulptur von Simone Lanzenstiel, Heidi Sill und Susanne Starke. (bis 6.4.)

Starnberg, Possenhofener Str. 5 · T. 08151/447 75 70 ________________________ Di-So 10:00-17:00 Regionalmuseum · Dokumentation der ländlichen Lebens- und Arbeitswelt sowie der höfischen Schifffahrt der Wittelsbacher am Starnberger See (Dauerausstellung) Sonderausstellung Landlerisch – Eine Ausstellung in acht Takten Der Landler, ein Tanz im 3/4 Takt mit vielen Drehungen und schwungvollen Schrittfolgen gilt als der bäuerliche Tanz schlechthin. Die Ausstellung gibt interessante Einblicke in Geschichte und Abläufe, Führungen (bis 27.10.)

VERLOSUNG

STROKE.ArtFair 1. bis 5. Mai auf der Praterinsel Kunst des 21. Jahrhunderts für Sammler, Kunstinteressierte und Laien: Die Kunstmesse STROKE will zum siebten Mal eine kreativ-quirlig und bodenständige Alternative zum hochpreisigen Kunstmarkt bieten. Rund 40 Galerien aus aller Welt präsentieren auf 3.500 qm im ehemaligen Atelierhaus auf der Praterinsel: Graffitis, Tags, Tattoos, Skulpturen, Grafikdesign – in der Sonderausstellung STROKE curated gibt es spannende Trends von Mexiko bis nach Neuseeland zu entdecken. Es wird live gezeichnet, gesprüht und performt: der Künstler Bert Löschner zeigt in einer Live-Installation im Innenhof der Praterinsel wie man den billigsten Stuhl der Welt auf eine Designmesse schmuggeln kann.

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten Senden Sie eine E-mail mit dem Kennwort Stroke und Ihrer Adresse bis Freitag 12.4. an verlosung@in-muenchen.de IN 7/2013

BAYERISCHER LANDTAG

Maximilianeum · T. 41 26 23 40 _____________ EINGANGSHALLE WEST: Mo-Do 9:00-16:00, Fr 9:00-13:00 Mark Mühlhaus »Generationen. KZ-Überlebende und die, die nach ihnen kommen« · FoVALENTIN-KARLSTADTto-Dokumentation der Begegnungen zwischen ehemaligen KZ-Häftlingen und jungen MUSÄUM Isartor, Tal 50 · T. 223 266 __________________ Menschen an Gedenkstätten in Deutschland, Österreich und Polen (bis 9.5.) Do/Mo/Di 11:01-17:29, Fr/Sa 11:01-17:59, So Blickwinkel – Dachauer Jugendliche in der 10:01-17:59, jeden 1. Fr/Monat 11:01-21:59 Auseinandersetzung mit dem Ort · Fotos und Volkssängermuseum · Karl Valentin und Auszüge aus Gesprächen, die Nürnberger Liesl Karlstadt sowie die Geschichte der VolksGymnasiasten mit den Zeitzeugen Abba Naor, sänger in München; Überblicksführungen. Ernst Grube und Karl Rom über deren ErlebVeranstaltungen im TAGESPROGRAMM nisse während der NS-Diktatur und den Wert (Dauerausstellung) der Erinnerungsarbeit führten (bis 9.5.) Sonderausstellung Angela Eberhard »Kleine Leut’« · Figuren BAYER. STAATSBIBLIOTHEK aus Keramik, die eine »positive WeltzugeLudwigstr. 16 · T. 28 63 80 __________________ wandtheit« ausstrahlen – witzig, geistreich, tiefsinnig und mit einem Hauch Satire überzo- SCHATZKAMMER: Mo/Mi/Fr 10:00-17:00, Di/ Do 10:00-20:00, Fei geschlossen gen (bis 30.4.) Richard Wagner: Die Münchner Zeit SCHLOSS LUSTHEIM (1864-1865) · Eine Ausstellung des Instituts für VILLA STUCK Oberschleißheim · T. 315 872 42 ____________ Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 __________ Musikwissenschaft der LMU zum 200. Geburtstag des Komponisten. Führungen, Audioguide Di-So 9:00-18:00 Di-So 11:00-18:00, 1. Fr/Monat 11:00-22:00 (ab und Begleitband (bis 28.5.) Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung 18:00 Eintritt frei) Ernst Schneider · Im Zweigmuseum des Baye- Historische Räume des Malerfürsten BOTANISCHER GARTEN rischen Nationalmuseums bietet die weltbeFranz von Stuck · Dauerausstellung; Führunrühmte Sammlung Einblick in die Vielfalt der gen, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM Menzinger Str. 65 · T. 178 613 50 ____________ Meißener Manufaktur: von ihrer Gründung Täglich 9:00-18:00 1710 bis in die Zeit des Siebenjährigen Krieges, Sonderausstellung Aftermath Of Art Jewellery · Schmuck aus Botanische Sammlung im Freigelände und 1756-1763; Führungen (Dauerausstellung) Oslo und München, von Sigurd Bronger, Eun- Gewächshäusern, Audio-Guide. Veranstaltunmi Chun, Lisa Walker, Reinhold Ziegler u.a.; gen und Führungen im TAGESPROGRAMM SCHLOSS SCHLEISSHEIM SCHAUGEWÄCHSHÄUSER: Tägl. 9:00-17:30 Katalog (bis 7.4.) Oberschleißheim, Die Kulisse explodiert. Frederick J. Kiesler, Una Jacobs »Kristallblüten« · Die Biologin Altes: Maximilianshof 1 · T. 315872-12 Architekt und Theatervisionär · Alle Entwick- zeigt Fotografien von Mikrokristallen aus der Neues: Max-Emanuel-Pl. 1 · T. 315872-0 ____ lungsphasen und Höhepunkte im theatraliPflanzenwelt (Grüner Saal/Haus 7, bis 14.4.) ALTES SCHLOSS: Di-So 9:00-18:00 schen Schaffen der österreichisch-amerikaniDas Gottesjahr und seine Feste · Mehr als schen Künstlerpersönlichkeit (1890-1965); Ka- DENKSTÄTTE WEISSE ROSE 6.000 Exponate der Sammlung Weinhold zur talog (bis 23.6.) Lichthof LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 religiösen Fest- und Alltagskultur der Völker T. 218 053 59 _____________________________ im Zweigmuseum des Bayerischen NationalVÖLKERKUNDEMUSEUM Mo-Fr 10:00-16:00 museums; Führungen (Dauerausstellung) Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ Die Weiße Rose · Geschichte der WiderEs war ein Land ... · Sammlung zur Landesstandsgruppe, Führungen, ZeitzeugengespräDi-So 9:30-17:30 kunde Ost- und Westpreußens im Zweigmuche, Präsenzbibliothek und Gedenktafeln von seum des Bayerischen Nationalmuseums. 400 Weltoffen seit 1862 · Kunst und Kultur zu Robert Schmidt-Matt (Dauerausstellung) den Themen: Der Orient / Ozeanien / Kunst Objekte zur Geschichte und Kultur in Wort und Bild, ergänzt durch Werke von Ernst Wi- aus Afrika / Nordamerika / Lateinamerika / Netzwerk Exotik: 150 Jahre Völkerkundemu- DOMAGK-ATELIERS chert, Max Halbe, Agnes Miegel, Lovis Coseum München; Veranstaltungen im TAGES- Domagkstr. 33 · T. 217 052 68 ______________ rinth u.a.; Führungen (Dauerausstellung) PROGRAMM (Dauerausstellung) HALLE50: Fr-So 14:00-20:00 NEUES SCHLOSS: Di-So 9:00-18:00 Sonderausstellung Out of Berlin · Gruppenausstellung: zehn Staatsgalerie Europäischer Barockmalerei Augenblick Afghanistan · »Angst und künstlerische, grundverschiedene Positionen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen Sehnsucht in einem versehrten Land«. Ein eth- der Malerei, Zeichnung, Collage und Druckin den fürstlichen Appartements und Sälen · nographischer Blick auf den Alltag der Mengrafik, Wandreliefs und Objekte von Robert Werke aller großen Schulen; neu eingerichteter schen – sowohl Afghanen, als auch deutsche Gallinowski, Katja Pfeiffer, Michael Bause Dokumentationsraum »Max Emanuel in Bundeswehrsoldaten – mit Hilfe von Fotos, u.v.a. Vernissage am Do 11.4. um 19:00. VerSchleißheim« (Dauerausstellung) Objekten und Gesprächsprotokollen; Katalog, anstaltungen im TAGESPROGRAMM (-14.4.) Begleitprogramm (bis 15.9.) STADTMUSEUM FREISING EBENBÖCKHAUS Freising, Marienpl. 7/I. · T. 08161/544 45 55 __ Spinifex Arts Project · Aboriginal Art aus der Great Victoria Desert Australien: Die Mo- Ebenböckstr. 11 · T. 829 290 79 _____________ Mi-So 13:00-17:00, 1. Do/Monat 18:00-20:00 derne Malerei von Spinifex-Künstlern aus dem Täglich 16:00-20:00 Freising und seine Geschichte · Sammlung Süden des Kontinents kann als »Archetyp« des Historischen Vereins in vier Themenberei- der Kunst der australischen Ureinwohner be- Zeitreise ins alte Pasing · Mehr als 20 großformatige alte Fotografien – Ansichten und chen: Topographie und Stadtbild, Bischofszeichnet werden. Ausstellung in der Reihe Pro Luftbilder – aus dem Buch »Zeitreise ins alte und Residenzstadt, Bürgerliches Freising, Por- Community; Katalog (bis 12.5.) Pasing« von Richard Bauer. Künstlerwohnung trätgang; Führungen (Dauerausstellung) GALERIE DER FOTOGRAFIE im 1. OG kann besichtigt werden VeranstalHistorische Fotos aus dem Archiv des Hautungen im TAGESPROGRAMM (bis 12.4.) ses (bis auf weiteres)

MUSEUM WALD UND UMWELT

44

ARTOTHEK & BILDERSAAL

Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092/247983 __ Sa/So/Fei 11:00-18:00 Es geht UM die Welt – Internationale Plakate zu Natur und Umwelt · Die Ausstellung zeigt Plakatkunst der letzten zwanzig Jahre. Künstler wie Lex Drewinski, Klaus Staek, Eduardo Barrera Arambarri u.a. ergänzten die Sammlung grafischer Kunst des Kunstmuseums Dieselkraftwerk Cottbus; Führungen jeden So 14:30, Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche, T. 08092/825 552 (bis 2.6.)

INSTITUTIONEN AKADEMIE GALERIE U-Bahnstation Universität · T. 385 20 _______ Täglich von außen einsehbar Malte Bruns & Simone Kessler »North End« · Godot lässt grüßen: Das Warten (auf die U-Bahn) thematisiert in der holografischen Lichterscheinung eines Flaneurs (-8.4.)

AMERIKA HAUS

EUROPÄISCHES PATENTAMT Bayerstr. 34 · T. 2399 74 72 _________________ Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-16:00 Leda Luss Luyken »Innovation Matters – ModulArt« · In der Ausstellung zum 40. Jubiläum der Europäischen Patentkonvention (EPC) beleuchtet die Konzeptkünstlerin die Schnittmengen von Naturwissenschaften und Kunst. Außerdem zeigt Peppermint Products Möbel und Accessoires aus Kartonage. Katalog (bis 26.4.)

FEIERWERK FARBENLADEN Hansastr. 39-41 · T. 724 884 44 ______________ Sa/So 16:00-20:00 und auf Anfrage Stadt Land Fluss und andere Begegnungen Junge Fotografen aus München und Essen zeigen Bilder, Installationen und Videoarbeiten. Vernissage: Sa 13.4. 19:00 (20.-28.4.)

GALERIE BEZIRK OBERBAYERN Prinzregentenstr. 14 · T. 21 98 01 ___________ Mo-Do 8:00-17:00, Fr 8:00-13:00 Thomas Heyl und Conny Siemsen · Scherenschnitte und Skulpturen. Künstlerdialog mit Gebärdenunterstützung am Mi 17.4. um 18:00, Teilnahme: T. 219 832 102 (bis 26.4.)

Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70 ______________ Do/Fr/Mo/Di 12:00-17:00, Mi 12:00-20:00 Elmar Haardt »Returning Prospects / Wiederkehrende Aussichten« · Die Fotografien von GALERIE DER DG Natur und Stadt entstanden in den nördlichen Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst Bundesstaaten der USA sowie in München Türkenstr. 16, Hochparterre links · T. 282 548 __ und Umgebung (bis 26.4.) Mo-Fr 14:00-18:00 Sabine Straub »Sequenzen« · WandinstallaARCHIV GEIGER tion und Skulpturen der renommierten MünMuttenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 __________ chner Künstlerin und Dokumentation ihrer Arnach Vereinbarung und Mo 8.4. 10:00-14:00 beiten im sakralen Raum. Abendöffnung am Do 11.4.: Besucherfragen an die Künstlerin Rupprecht Geiger · Dauerausstellung aus (19:00) und Führung (20:30). Katalog (-10.5.) p dem Nachlass des 2009 verstorbenen Münwww.in-muenchen.de


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:06 Seite 14

GALERIE DER KÜNSTLER Maximilianstr. 42 · T. 220 463 ______________ Mi/Fr-So 11:00-18:00, Do -20:00 (außer Fei) angenommen, dass… · Fotografien von Susi Gelb, Petra Gerschner, Stefan Giuriati, Martin Hast, Theresia Hefele, Lou Jarowski, Kirsten Kleie, Herbert Nauderer u.a. Chemische Prozesse der Bildentwicklung als künstlerische Experimente (bis 12.4.)

GALERIE EIGENART

VBK »Die Vernunft gebiert Ungeheuer« · Die Vereinigung bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di zeigt ihre künstlerischen Visionen einer humanen Zukunft. Vernissage am Do 11.4. um 19:00. Themenabend am Do 18.4. um 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 28.4.)

GALERIEN 2-3: Di-So 16:00-20:00 30 Jahre Künstlerkreis KK83: Wissen – Gestalten – Erleben · Jubiläumsausstellung mit Arbeiten von Josef Wahl, Marie Rose Schweickhardt, Christoph Grob, Chrissie Elsing u.a. Vernissageam Di 9.4. um 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (-16.4.)

KUNSTRAUM

RATHAUSGALERIE

Holzstr. 10, Rgb. · T. 54 37 99 00 _____________ Mi-Fr 15:00-19:00, Sa/So 12:00-19:00 u.n.Vbg. Kollaboration · Themenblock zu kollektiven künstlerischen und kuratorischen Arbeitsweisen mit dem Künstlerduo »Mahlergruppe«. Im Rahmen der Jubiläumsreihe zum 40. Jubiläum des Kunstraums (bis Juni)

MVHS Süd, Albert-Roßhaupter-Str. 8 · T. 747 485 20 _____________________________ Mo-Fr 9:00-21:00 Gabriele Stolz »Spielräume« · Architekturpläne und Radierungen kombiniert mit Zeichnungen, Gemälden und Texten mit subtil-iro- LINDWURMSTRASSE 127 nischem Unterton (bis 17.4.) Lindwurmstr. 127 Rgb./I. · T. 721 006 36 _____ Mo-Fr 9:00-20:00 (außer Feiertage) GALERIE FÜR Kein Ort mehr – Jüdisches Leben in der LindANGEWANDTE KUNST wurmstraße 1938-1945 · Dokumentation Bayerischer Kunstgewerbe-Verein e.V. (Dauerausstellung) Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 _________________ LITERATURHAUS Mo-Sa 10:00-18:00 Transit · Zeitgenössischer Schmuck aus Israel. Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 _______________ Arbeiten von 18 Künstlern, u.a.Vered KaDi-Fr 11:00-19:00, Sa/So/Fei 10:00-18:00 minski, Shirly Bar-Amotz, Deganit Stern Elisabeth Mann Borgese und das Drama Schocken, Anat Aboucaya Grozovski; Kata- der Meere · Zeugnisse über das Leben, Werk log. Porträt im Laden: Verkettungen (bis 13.4.) und Wirken der charismatischen jüngsten Tochter Thomas Manns, die ihr Leben dem GALERIE GUARDINI Schutz und der Erforschung der Ozeane widVHS, Guardinistr. 90 · T. 71 70 33 ___________ mete; Kuratorenführung (bis 2.6.) Mo-Fr 9:00-12:00, Mo-Do 18:00-20:00 u.n.Vbg. Ant’ipodien – Reise durch ein unbekanntes LOTHRINGER13_HALLE Halle für internationale Gegenwartskunst Land · Fotoaufnahmen und Landkarten; in Kooperation mit »Kultur in Hadern«. Vernis- Lothringer Str. 13 · T. 448 69 61 _____________ sage am Do 12.4. um 19:00 (bis 16.5.) Di-So 11:00-19:00 Förderpreise 2013 der LH München: BilGASTEIG dende Kunst – Architektur – Design – FotograRosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ fie – Schmuck · Ausstellung der von der Jury vorgeschlagenen Arbeiten für die alle zwei GLASHALLE 1.OG: Täglich 14:00-20:00 Weltkulturerbe in Japan · Fotografien von Jahre vergebenen Preise. Vernissage am Di 9.4. um 19:00. (bis 22.5.) Miyoshi Kazuyoshi. Veranstalter: DeutschJapanische Gesellschaft in Bayern (bis 4.5.) LADEN: Do-Sa 16:00-19:00 Künstlerische Experimente · Freier Eintritt. ASPEKTE GALERIE: Täglich 10:00-22:00 Kubus oder Kuppel. Moscheen – Perspektiven einer Bauaufgabe · Installationen, Objek- MAXIMILIANSFORUM Unterführung Maximilianstr./Altstadtring __ te, Fotografien. Neuartige architektonische Lösungen bei Entwürfen und Neubauten in Täglich 12:00-18:00, ständig einsehbar Europa und Asien (bis 20.5.) Frank Balve »Park« · Installation in Form eines urbanen Skulpturenparks im Untergrund GEMÄLDEGALERIE DACHAU zur Auseinandersetzung mit unangenehmen Konrad-Adenauer-Str. 3 · T. 08131/567 516 __ Themen. Vernissage: Fr 12.4. um 19:00 (-20.4.) Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Schwaan – Eine Künstlerkolonie in Mecklen- MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS burg · Malerei um 1880/85. Werke von Franz Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ Bunke, Rudolf Bartels, Peter Paul Draewing CLUBRÄUME: Nach Vereinbarung (T. 559184-14) u.a.; Katalog (bis 7.4.) Birgit Borggrebe & Peter Lindenberg »Landschaften und die Suche nach dem ParaINST. FÜR KUNSTGESCHICHTE dies« · Gemälde von Wunschparadiesen wie Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 559 15 47 ____ auch gefährdeten Paradiesen. Kooperation mit Forum Kunst & Dialog. Vernissage am So Mo-Fr 10:00-20:00 Zines #1 1971-1975 · Künstlerzeitschriften – 7.4. um 19:00. Führungen auf Anfrage (-26.4.) vom zeitungsartigen Ausstellungskatalog LITHOGRAFIEWERKSTATT: Nach Vereinbaüber Collagen bis zum fotokopierten Pamprung (T. 0170/547 63 00 oder 599 184-61) hlet – aus der Sammlung Hubert Kretschmer, Luminita Mihailicenco · Die Malerin und München/Archive Artist Publications. Im Rah- Textil-Designerin zeigt ihre Abschlussarbeiten men des DFG-geförderten Projekts »Studien- im Steindruck. Vernissage am Do 11.4. um zentrum zur Moderne – Bibliothek […] am 19:30 (bis 10.5.) ZIK« (bis 5.4.) ODEONSPLATZ ___________________ INT. JUGENDBIBLIOTHEK Täglich 12:00 Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 ___________ Elmgreen & Dragset »It’s Never Too Late to Mo-Fr 10:00-16:00, Sa/So 14:00-17:00 Say Sorry« · Öffentliche Entschuldigung als Lesemuseum zu Autoren: Michael Ende Performance in der städtischen VeranstalMuseum (Mi-So 14-17:00), James-Krüss-Turm tungsreihe »A Place Called Public / Hoffentlich (10-16:00), Erich-Kästner-Zimmer (n.Vbg.) Öffentlich«. Erinnert dabei wird an die historische Funktion des Odeonsplatzes im NationalSonderausstellungen sozialismus (bis 30.9.) Buchstäblich anders – Ausgefallene ABCBücher aus aller Welt · Historische Kinderbuch- Täglich 9:00-20:00 sammlungen, moderne Klassiker & Neuheiten Adenauer – De Gaulle. Wegbereiter aus dem Bestand der IJB (bis Ende Juli) deutsch-französischer Freundschaft · Einblick in Vergangenheit und Gegenwart der bilateWEHRGANG-GALERIE Eins, fünf, viele. Zahlenspiele im Bilderbuch ralen Beziehungen mit den Lebenswegen von Vom einfachen Zahlenbuch über ungewöhnli- Konrad Adenauer und Charles de Gaulle. Im che Einmaleins-Bücher bis hin zu farbenpräch- Rahmen des 50. Jahrestags der Unterzeich´ ee-Vertrags ´ (6. bis 16.4.) tiger Papierkunst. Darunter Goethes »Hexen- nung des Elys Einmal-Eins«, vor allem aber Publikationen ORANGERIE der letzten 15 Jahre (bis 2.6.) Englischer Garten 1a · T. 386 66 39-0 ________ KULTURPAVILLON Täglich 12:00-20:00 Petra Beeking · Alte Schwarz-Weiß-Fotos AM ROMANPLATZ Arnulfstr. 294 ____________________________ dienen der Künstlerin als Impuls für farbintensive figurative Malerei und Zeichnungen. VerTäglich 10:00-19:00 nissage am Di 9.4. um 18:00 (bis 14.4.) Stanislav Fomenok »Romantischer Realismus« · Ölbilder des ukrainischen Malers, der PÄDAGOG. INSTITUT seit 1996 in Deutschland lebt (bis 12.-21.4.) Herrnstr. 19 · T. 0171-176 27 05 _____________ Mo-Fr 10:00-18:00 KUNSTARKADEN Sparkassenstr. 3 · T. 233 209 47 _____________ Verständnis – Verständigung – Verbindungen · Jahresausstellung der Gruppe BilDi-Sa 13:00-19:00 (außer Fei) dende Kunst der GEDOK München: 15 KünstDrei · Skulptur von Johannes Hartmann, Vi- lerinnen zeigen Arbeiten zu den Themen Völdeo von Johannes Evers und Fotografie von kerverständigung, Diskriminierung und (tagJohannes Wende zur Frage nach Zufall und tägliche) Ausgrenzung. Vernissage am Do Muster. Vernissage: Di 16.4. um 19:00 (-18.5.) 11.4. um 18:00 (bis 27.6.) Laboratorium zeitgenössischer Kunst · Plattform für interkulturelle Kunst. PASINGER FABRIK August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ KUNSTFORUM ARABELLAPARK Rosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 _________ LICHTHOF/BAR: Tägl. 10:00-24:00 Menschen in Pasing · Buchpräsentation und Do/Fr/Mo/Di 10:00-19:00, Mi 14:00-19:00 Ausstellung: Der Verein »1250 Jahre Pasing« Eva Schneider / Beate Stroppa »Gedanken- zeigt mit Bild- und Text-Porträts von 33 PasinRäume« · Arbeiten zum Thema. Vernissage ger Bürgern ein Manifest der Vielfalt. Porträtam Fr 12.4. um 20:00 (bis 31.5.) Mitmachaktion jew. Sa 16:00-18:00 (bis 5.5.) GALERIE 1: Di-So 16:00-20:00 KUNSTPAVILLON You have to be as cool as Alain Delon · Alter Botanischer Garten am Stachus Fotoarbeiten 25 junger unbegleiteter FlüchtSophienstr. 7a · T. 59 73 59 _________________ linge, die in München leben. Kuratiert von Di-Sa 13:00-19:00, So 11:00-17:00 Paul Huf, der speziell für diese Zielgruppe The Secret Life of Plants · Fotografien von Kunstworkshops anbietet. Vernissage am Fr Markus Lanz, Sebastian & Simon Schels und 12.4. um 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 28.4.) The Pk Idessa Co. (bis 7.4.) www.in-muenchen.de

Marienplatz 8 · T. 233 00 ___________________ Täglich 11:00-19:00 Der leere Raum, Teil 4 · Im vierten Teil der Kunstreihe ist die kahle Halle Spielfeld für die Künstler Albert Coers, Florian Froese-Peeck, Susu Gorth und Dana Lürken und ihre Visionen zum Thema »Wohnen« (bis 14.4.)

REFERAT FÜR STADTPLANUNG und Bauordnung; Blumenstr. 28b __________ Mo-Fr 8:00-20:00 stadt I bau I plan · Die wichtigsten Stationen der Münchner Stadtentwicklung vom Mittelalter bis heute (Dauerausstellung)

cours 6 projets« · Projekte und Wettbewerbsteilnahmen des Architekturbüros (mit Sitz in Stuttgart und München) in Frankreich, von der Sportarena bis zum Universitätsgebäude. Vernissage am Do 11.4. um 19:00 (siehe TAGESPROGRAMM; bis 1.6.)

ART LABOR Buttermelcherstr. 5 · T. 954 482 07 __________ Do/Fr/Di 13:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Schölß & Schölß »Bilder & Silber« · Die freischaffenden Schwestern Schölß stellen Annas abstrakte Malerei und Objekte einerseits Julianes Silbergerät und Schmuck gegenüber (-6.4.)

ART ROOM9 Hesseloher Str. 9 · T. 800 463 68 ____________ Do/Fr/Mo/Di 14:00-19:00, Sa 12:00-19:00 Christa Winter »Seh-Sucht« · Abstrakte Collagen komponiert wie lebendige Wesen, im Zusammenspiel von Kunstgeschichte und der Fantasie des Sehens (bis Anfang Juli)

GALERIE F 5,6 Ludwigstr. 7 · T. 286 751 67 ________________ Mi-Fr 12:00-18:00, Sa 11:00-15:00 Anja Jensen »Tatort« · Installationen und Fotografie zum Thema Überwachung; Katalog (bis 27.4.)

FILSER & GRÄF Galerie für Kunst und Design Hackenstr. 5 · T. 255 444 77 _________________ Di-Fr 11:00-19:00, Sa 11:00-16:00 Stephan Marienfeld & Frank Bauer · Skulpturen und Reliefs treten Malerei (Zyklus »…den Wald vor lauter Bäumen…«) gegenüber (bis 13.4.)

FIRST GLAS GALERIE Heßstr. 58 · T. 523 62 08 ____________________ Mi-Fr 11:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Glaskunst der Gegenwart und Design in Glas · Dauerausstellung Sonderausstellung Schmuck aus Glas · Glasperlenschmuck von 1840 bis heute (bis 11.5.)

FREIRAUM 117 Galerie für Kunst Thalkirchner Str. 117 · T. 767 579 89 _________ So 15:00-18:00 u.n.Vbg. Hans Schlemmer »Spätlese« · Malerei und Holzbildhauerei, Werkschau der späten Arbeitsphase des Künstlers (bis 28.7.)

Zeitgenössisch impulsiv: ALL ABOUT ... KOREA 2

ZIMMERGALERIE GIERIG Fraunhoferstr. · T. 0151/628 205 11 __________ Nach Vereinbarung Norbert Nüssle & Hans Karl · Upcycling-Art/ Müll-Collagen (urbane Landschaften) sowie Gravuren in Leinwand und Papier (Menschenbilder). Vernissage und Galerie-Neueröffnung am Do 11.4. um 19:00 (bis auf weiteres)

(White Box, bis 28. April)

NICOLE GNESA

SCHAFHOF FREISING

ART THIESS

Europäisches Künstlerhaus Oberbayern Am Schafhof 1 · T. 08161/14 62 31 __________ Di-Sa 14:00-19:00, So/Fei 11:00-19:00 FarbRäume – open color 2 · Malerei von Stephan Fritsch, Objekte von Klaus Schmitt und Fotografien von Klaus von Gaffron zur »Themenkomplexität« Farbe. Finissage und Künstlergespräch am So 14.4. um 15:00. Ausstellungsverlängerung Klaus von Gaffron · Verlängerung der Farbbilder im EG. Führungen (bis 28.4.)

Frauenstr. 12 · T. 189 448 922 _______________ Mo-Fr 9:00-18:00 u.n.Vbg. Mathias Perlet »Fenster zum Hof« · Neue Arbeiten des Leipziger Künstlers; Öl und Eitempera auf Leinwand (bis 18.4.)

Kolosseumstr. 6, Innenhof · nicolegnesa.de __ Mi-Fr 14:00-20:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Michele Melillo »A` rebours« · Malerische Spiegelungen mit Motiven des Barock bis hin zu fauvistischen Farb-Orgien (bis 27.4.)

BERNHEIMER

GERHARD GRABSDORF

TU MÜNCHEN Arcisstr. 21 · T. 289 253 65 __________________ BARERSTR. 21: jederzeit einsehbar Benjamin Bergmann »Never Ever« · Zum Scheitern verdammt?: Installation einer Basketballkorbwand auf dem Hausdach in unerreichbarer Höhe (bis Oktober 2014)

ALEXANDER TUTSEKSTIFTUNG Stiftung für zeitgenössisches Glas Karl-Theodor-Str. 27 · T. 343 856 ____________ Di/Mi 10:00-14:00, Do 14:00-17:30 (außer Fei) In the Name of Love · 31 Arbeiten von 26 internationalen Künstlern zum Thema Liebe. Neue Glasskulptur: »Lucky Cookie Jar« von Susan Taylor Glasgow; Katalog (verl. bis 30.4.)

VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN

Aventinstr. 10 · T. 210 313 01 _______________ Sa 14:00-20:00 u.n.Vbg. [viecherei] · Gruppenausstellung mit Bildern, Zeichnungen, Stickereien, Maschinen und Skulpturen zum Thema »Tier«. Arbeiten von Steffen Haas & Gunter Hansen (»Das Küken, die Maus und das Bier«), Anja Mielke, Elsa Nietmann, Anja Priska, Charly-Ann Cobdak, GALERIE BIEDERMANN Berd-Rico Zick, Peter Engl, Gerhard GrabsBarerstr. 44 Rgb. · T. 297 257 _______________ dorf, Karl G.O.P. und Nikolaus Keller Di-Fr 14:00-18:00 u.n.Vbg. (bis 6.4.) Wilhelm von Korbell · Landschaftsskizzen, Maximilian Schranner »Identity Crisis« · um 1810 (bis 7.4.) Konzeptkunst, figürliche Malerei, Kalligrafie, Georg Baselitz »Landschaften, 1971« · Kalt- Ready-Mades. Der Künstler löst sich mithilfe dreier Künstler-Alter-Egos aus der Einengung nadelradierungen aus der Mappe »Eine Woseiner »Markenidentität« und macht sich so che« (bis 7.4.) Toni Stadler · Skulpturen und Aquarelle. Ver- frei, neue künstlerische Wege zu gehen. Vernissage am Fr 12.4. um 19:30 (bis 11.5.) nissage am Do 11.4. (bis 31.5.)

Fine Art Photography Brienner Str. 7 · T. 22 66 72 _________________ Di-Fr 10:00-18:00, Sa 11:00-16:00 Sebastian Copeland »Antarctica: A Million Faces of Ice« · Naturfotografie aus dem Ewigen Eis und seinen Ausformungen (bis 13.4.)

GALERIE BIRO Zieblandstr. 19 · T. 273 06 86 _______________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Karl Fritsch »What I do for you« · Zeitgenössische Schmuckkreationen (bis 27.4.)

GALERIE BRAUN-FALCO

Maximilianstr. 53 · T. 216 026 62 ____________ Täglich 9:00-19:00, Fei geschlossen Imogen Cunningham · Die Retrospektive mit rund 170 Arbeiten der US-amerikanischen Fotografin (1883-1976) beleuchtet Aspekte und Phasen ihres Schaffens über sieben Jahrzehnte, u.a. Künstlerporträts für die Vanity Fair. Kuratiert von Celina Lunsford; Führungen (bis 28.4.)

Ehemals MBF-Kunstprojekte Maximiliansplatz 9/UG · T. 0174/302 54 65 ___ Mi-Fr 14:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Christian Jaramillo »Ceremonia« · 1. Einzelausstellung des in Kolumbien geborenen Malers, der u.a. Rituale, Zeremonien und Imperialgeschichte seines Landes thematisiert (bis 10.4.)

WHITEBOX

Christa Kyrein-Fröhlich Hohenzollernstr. 67 · T. 24 29 03 83 _________ Di-Fr 15:00-18:00, Sa 14:00-17:00 Christa Kyrein-Fröhlich »Bankgeheimnis« · Gemälde (bis 30.4.)

Kultfabrik, Grafinger Str. 6 · T. 413 22 60 _____ Täglich 20:30-24:00 all about … Korea 2 · Die Ausstellungsreihe »all about…« zeigt ungewohnte Aspekte einer Kunststadt bzw. Kunstregion in den Arbeiten von Künstler bzw. Künstlerkollektiven des vorgestellten Raums (bis 28.4.)

GALERIEN MAXVORSTADT Diverse Orte _____________________________ Do 11.4. 18:00-21:00 Abendöffnung der Galerien in Maxvorstadt· Sonderöffnungen in vielen Galerien im Museumsquartier sowie Führungen, Künstlergespräche, Präsentationen u.a. Teilnehmende Galerien · DG Galerie, E324 Raum für Kunst, Barbara Ruetz, Breeze of Tenderness, Andreas Grimm, Jo van de Loo, Jordanow, Fran¸coise Heitsch, Michael Heufelder, Lichtpunkt, Martin Mertens, Nusser & Baumgart, Karin Sachs, LOT 62, Rüdiger Schöttle, Spektrum Thomas Modern, Traversee, ´ Barbara Gross, van de Loo Projekte, Neumeister Kunstbüro Reillplast, |mbf – Kunstprojekte.

ARCHITEKTURGALERIE Türkenstr. 30 Rgb · T. 282 807 ______________ Do/Fr 9:30-19:30, Sa -18:00, Mo-Mi 9:30-19:00 E2A Eckert Eckert Architekten »Widersprüchliches Ordnen« · Bauprojekte mit Berücksichtigung des kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Raumkontexts (bis 6.4.) Auer+Weber+Assoziierte »6 ans 42 con-

GALERIE-ATELIER CK-F

DAVISKLEMMGALLERY Gabelsbergerstr. 11 · T. 287 296 10 __________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 11:00-15:00 u.n.Vbg. Neu im Viertel · Die Münchner Niederlassung der Galerie mit Stammhaus in Wiesbaden eröffnet mit Gemälden von Konrad Winter, Guangyun Liu, Peter Anton, Günter Beier, Werner Berges, Dirk Brömmel, Katharina Dietlinger, Ilse Haider u.a. (bis 4.5.)

GALERIE BARBARA GROSS Theresienstr. 56, Hof 1 · T. 296 272 __________ Di-Fr 11:00-18:30, Sa 11:00-16:00 Charlotte Schleiffert »Spring« · Expressive Zeichnungen zu sozialen Themen-/Problemfeldern wie Intoleranz, Macht, Gewalt und soziale Ungerechtigkeit (bis 20.4.)

GALERIE GUNZENHAUSER Mauerkircherstr. 2 · T. 223 030 _____________ Di-Fr 12:00-18:00 Matthias Brock »Fruchtbare Momente« · Malerei mit Obst und Gemüse im Fokus, bei der die lebenslustige Tierwelt jedoch das Stillleben aufmischt (bis 30.4.) Neuerwerbung Ulysses Belz · Drei Originale in Öl: »Der weiße Sammler«, »Kunststudenten« und »Nachtschwester«.

MICHAEL HASENCLEVER Baaderstr. 56c · T. 997 500 71 _______________ Mo-Fr 14:00-18:00 u.n.Vbg. Barbara Honigmann · Gemälde der Berliner Dramaturgin, Regisseurin und Autorin, die auch in ihren figürlichen Ölgemälden kulturwissenschaftliche Themen einfließen lässt. Vernissage am Do 11.4. um 19:00 (bis 4.5.) p

DE MARTINO GALLERY Theresienstr. 56b · T. 0176/846 109 45 _______ Mi-Fr 10:00-16:00, Sa 12:00-17:00 u.n.Vbg. Lou Jaworski »Stripping The Past« · Fotografien der Serie »Mount« und die nostalgische Siebdruckserie »O.T. Gold 2012« (bis 20.4.)

GALERIE ESTHER DONATZ Amalienstr. 45, Mgb.· T. 700 76 200 _________ Do 13:00-19:00, Fr/Mi 13:00-18:00, Sa 12:00-16:00 Susann Körner »Kopfsalat Ahoj – Kassenbonsprache« · Alltägliche, aber hochkryptische, sogar poetische Textfragmente des Konsums (bis 12.4.)

EDITION CAMOS Aldringenstr. 1a · T. 120 217 63 _____________ Di-Fr 14:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Sophia Keller und Manuel Giron »Doppelklick« · Fotografie (bis 20.4.) IN 7/2013

45


wp_201307_Redaktionsseiten 01.04.2013 22:06 Seite 15

AUSSTELLUNGEN

››

HÄUSLER CONTEMPORARY

CHRISTIAN PIXIS

Maximilianstr. 35 · T. 210 98 03 _____________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Mary Heilmann »Another Green World« · Gemälde der New Yorkerin (bis 4.5.)

Kurfürstenstr. 7 · T. 288 07 49 56 ____________ Di-Fr 11-13:00, 14-18:00, Sa/So 11:00-15:00 Anna Moll »Alles Zeichen« · Schmuckkreationen (bis 6.4.)

HEADEGG

TANJA POL GALERIE

Malerei. Das Werkverzeichnis (1963-1996) des verstorbenen belgischen Neo-Expressionisten wird der jungen Position des Hamburger Fotografen Philip Gaisser (*1980) gegenübergestellt (bis 6.4.) Hans Matthäus Bachmayer 1940-2013 »Zum Abschied« · Retrospektive des im Januar verstorbenen Bildhauers, Malers und Philosophen aus verschiedenen Schaffensperioden. Vernissage am Do 11.4. (bis 20.4.)

Gabelsbergerstr. 83 · T. 543 209 20 __________ Di-Fr 14:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Ludwig Arnold »Neue Bilder« · Malerei (bis 13.4.)

Ludwigstr. 7 · T. 189 464 86 ________________ Di-Fr 11:00-14:00, 15:00-18:00, Sa 12:00-15:00 Keine Meisterwerke mehr · Skulpturen, Installationen und Malerei von Agathe Fleury, WASSERTURM 39 Kalin Lindena & Florian Meisenberg (-27.4.) Am Aubinger Wasserturm 39 · T. 856 388 70 __ Do/Fr 15:00-19:00, Sa 13:00-17:00 u.n.Vbg. GALERIE REYGERS Lucia Cristobal ´ Marin »On the Image« · MaWidenmayerstr. 49 · T. 220 370 _____________ lerei (bis 19.4.) Mo-Do 16:00-19:00 u.n.Vbg. (außer Schulferien) Mario Marino »Havanna« · Fotografie. Porträts der kubanischen Hauptstadt und ihrer Menschen fern jeder Reisekatalog-Romantik (-16.5.)

GALERIE ANDREAS HÖHNE

GALERIE RIEDER

Trogerstr. 19 · T. 281 617 ___________________ Mo-So 0:01-24:00 von außen einsehbar Olaf Tiedje »yarn-objects« · Fotografien und Installation. Clevere Garn-Installationen reflektieren die Bezüge zwischen Natur(wissenschaft) und Zivilisation (bis 13.6.)

MICHAEL HEUFELDER

Am Glockenbach 6 · T. 24 20 35 46 __________ Mi-Fr 14:00-18:00, Sa 12:00-15:00 u.n.Vbg. Andrew Gilbert »North European Primitivism – Andrew, Gislebertus, Nolde and Rogier van der Weyden« · Tusche und Gouache auf Papier. Spitze Randbemerkungen zur (britischen) Macht- und Imperialpolitik (bis 2.5.)

Maximilianstr. 22 · T. 294 517 ______________ Di-Fr 11:00-13:00, 14:00-18:00, Sa 11:00-15:00 Fritz Winter – Wolfgang Seierl »Begegnung« · Abstrakte Malerei, mit mystisch-spirituellen Anklängen (bis 31.5.)

BARBARA RUETZ

GALERIE CAROL JOHNSSEN Königinstr. 27 · T. 280 99 23 ________________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa n.Vbg. Beate Geissler & Olvier Sann »You Won’t Fool The Children of The Revolution« · Fotografie und Installation (5.4.-7.6.)

GALERIE JORDANOW

RÜDIGER SCHÖTTLE Amalienstr. 41, Rgb. · T. 333 686 ____________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 12:00-16:00 Stephan Balkenhol / Janis ¯ Avotinˇ ¸ s · Neue Werke des gebürtigen Hessen (* 1957) und des lettischen Künstlers (* 1981) (bis 11.5.)

GALERIE SCHREITER

Zieblandstr. 19, 4.OG · T. 0160/553 57 95 ____ Tägl. 12:00-18:00 u.n.Vbg Künstler des Hauses · Gruppenausstellung mit Arbeiten von Frank Darius, Hans-Christian Schink, Hubertus Hamm u.a. (bis 4.5.)

Prinzregentenstr. 69 · T. 419 021 04 _________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 10:30-13:00 Milena Aguilar »Landschaften und Stillleben« · Gemälde der Berliner Künstlerin (-13.4.)

KASU GALLERY

GUDRUN SPIELVOGEL

Theresienstr. 19 · T. 287 876 15 _____________ Mo-Fr 11:00-14:30, 15:30-18:30, Sa 11:00-15:00 Diana Drubach »Stofflandschaften – Entdecken, vertiefen, erkennen« · Stoffe, Materialien und Muster zwischen Abstraktion und vertrautem Realismus (bis 7.5.)

Galerie & Edition Maximilianstr. 45 · T. 218 697 00 ____________ Di-Fr 13:00-18:30, Sa 11:00-14:00 u.n.Vbg. John Carter »Surface Defined« · Neue Wandobjekte – ein Dialog zwischen Malerei und Skulptur (bis 4.5.)

HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS

Am Lilienberg 5 · T. 449 99 30 ______________ Mo-Do 10:00-20:00, Fr/Ferien 10:00-15:00 Sieglinde Bottesch »Kontinuum« · Arbeiten LOT62 Schleißheimer Str. 62 · www.lot62.de ______ auf Papier und Objekte (bis 19.4.) nach Vereinbarung (T. 0176/810 738 50) HEI – HAUS DER EIGENARBEIT Elke Reis · Malerei. Vernissage am Do 11.4. Wörthstr. 42 Rgb · T. 448 06 23 _____________ um 18:00 (bis 14.4.) Di-Fr 15:00-21:00, Sa 12:00-18:00 Sezession Münchner Lichtbildner »Straßenkünstler« · Fotografien (bis 10.4.) Christa Rebensburg »Metamorphosen und Spiegelungen« · Schmuck und Objektkunst. Vernissage am Fr 12.4. um 19:00 (bis 8.5.)

INTERIM Am Laimer Anger 2 · T. 546 629 51 __________ Zu den Veranstaltungen ab 19:00 geöffnet Elisabeth Müller »Individuum« · Die Malerin und Grafikerin ist Mitglied im KünstlerSpectrum Pasing (bis 28.4.)

DEBORAH SCHAMONI

Mauerkircherstr. 186 · T. 0176/101 933 43 ____ Do/Fr 14:00-19:00, Sa 12:00-16:00 u.n.Vbg. Kukuk · Gruppenausstellung mit Arbeiten von Cosima von Bonin, Stephan Dillemuth, Michaela Eichwald, Judith Hopf, Henrik Olesen, Max Schmidtlein und A.L. Steiner in der neuen Galerie für zeitgenössische Kunst (-12.5.)

Höhenkirchen, Bahnhofstr. 26-28 · T. 0160/ 963 660 81 _______________________________ Sa 10:00-12:00 u.n.Vbg. Dialog 3: Absenzen / Ausencias · DritterTeil der künstlerischen Dialoge zwischen Argentinien und Deutschland mit Arbeiten von Francisco Ungaro, Eugenia Ramal, Jose´ Luis Galiano, Martha Chiarlo u.a. Kuratiert von Mariela Gomez ´ Erro (-25.5.)

Fuggerstr. 4-6 · T. 540 479 12 _______________ Sa 13.4./So 14.4. 15:00-20:00 Jahreswerksschau · 15 Aussteller zeigen ihre Arbeiten im Malatelier.

Galerie an der Pinakothek der Moderne Gabelsbergerstr. 7 · T. 288 077 43 ___________ Maximilianstr. 10 · T. 22 07 14 ______________ Di-Fr 12:00-19:00, Sa/So 12:00-18:00 Fabio Bianco & Andrea Morucchio · MaleDi-Fr 10:00-18:00, Sa 11:00-14:00 rei und Skulpturen der beiden diesjährigen Willi Baumeister · Arbeiten auf Papier, dOCUMENTA-Künstler (bis 12.5.) 1923-1954. Werkschau des Stuttgarter Modernen Künstlers (1889-1955). Katalog (bis 20.4.)

Baaderstr. 56b · T. 202 074 06 ______________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 u.n.Vbg. Konstrakt · Gruppenausstellung Tim Bennett, Michael Conrads und Stefan Lenhart. Vernissage am Do 4.4. um 19:00 (bis 11.5.)

GALERIE KUNSTVOLL

Isartorpl. 8-10 · T. 444 555 70 _______________ Mo-Sa 10:00-20:00 Skeleton Sea »Kunst aus dem Meer« · Die Gruppe zeigt Skulpturen von Meerestieren und -ungeheuern aus Strandgut mit dem Appell, die Meere nicht zu verschmutzen (-26.7.)

HIMMELSGRÜN MALATELIER

GALERIE FRED JAHN

JAHN BAADERSTRASSE

GLOBETROTTER

IRRLAND

Spannung zwischen Farbe und Form: HANS MATTHÄUS BACHMAYER 1940 – 2013 (Van de Loo, ab. 11. April) GALERIE WITTENBRINK Türkenstr. 16 · T. 260 55 80 _________________ Di-Sa 10:00-18:00, Do 10:00-20:00 Gisela Krohn »Open Secret« · Malerei (-20.4.)

Bergmannstr. 8 ___________________________ So/Di/Mi/Fr jeweils ab 19:00 Wenzel Storch »Arno & Alice« · Der Autor und Filmemacher zeigt sein fiktives Kinderbuch über einen Heidedichter. Ein »Best of« der Versatzteile billiger Sexliteratur, Schmuddelheftchen und -bildchen. Buchpräsentation am Sa 6.4. 20:00 Glockenbachwerkstatt. Vernissage am So 7.4. um 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 14.4.)

ISTITUTO ITALIANO Hermann-Schmid-Str. · T. 746 32 10 ________ Mo-Do 10:00-13:00, 15:00-17:00, Fr 10:00-13:30 Renee ´ Fabbiocchini & Enzo Arduini »Specchio dell’anima: il respiro delle immagini« · Die Philosophin, UN-Friedenspreisträgerin und Malerin verbildlicht ihre Theorien zu Seelen und Musiktönen. Anduini zeigt neo-expressionistische Skulpturen und Gemälde (-27.6.)

KETTERER KUNST

Joseph-Wild-Str. 18 · Riem · T. 55 24 40 _____ Do/Fr/Mo 11:00-19:00, Sa/So 11:00-17:00 Auktion Moderne Kunst und Kunst nach 45/ Zeitgenössische Kunst · Versteigerung von Werken von Picasso, Chagall, Warhol, Münter, Baselitz bis Banksy u.a. bis 20.000 Euro sowie ein großer Teil der Sammlung Gustav FLORIAN SUNDHEIMER GALERIE ZISKO GALERIE KERSTEN Schiefler mit Arbeiten von Kirchner, Pechstein Brunnthal, Otterloher Str. 6 · T. 08102/14 40 __ Odeonsplatz 16 · T. 242 105 04 _____________ Gudrun Stachowitz/Tanja Greshake u.a. / Vorbesichtigung So 14.-Do 18.4. Franziskanerstr. 49 · T. 441 417 29 __________ 19.4. Moderne Kunst Auktion, anschlieDi-Fr 14:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Mo-Fr 9:00-12:30, 14:00-18:00, Sa 10:00-13:00, Thomas Lehnerer (1955-1995) »Figuren« · Sa 11:00-15:00 u.n.Vbg., von außen einsehbar ßend: Aus der Sammlung Schiefler II So 13:00-16:00 (außer Fei) Ton- & Wachsplastiken und Bronzen (bis 27.4.) Martin Schneider · Skulpturen (12.4.-18.5.) 20.4. Nach 1945/Zeitgenöss. Kunst Auktion Max Ackermann · Abstrakte Grafiken & Unikate (bis 12.4.)

GALERIE TERMINUS

GALERIE KLÜSER 2 Türkenstr. 23 · T. 384 08 10 _________________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Conrad Shawcross · Neue Arbeiten des Briten: Skulpturen aus Holz und Metall, die Wissenschaft, Ästhetik und Denksysteme verbinden (bis 11.5.)

KUNSTBEHANDLUNG Müllerstr. 40 · T. 260 53 99 _________________ Do/Fr/Mo/Di 12:00-14:00, 16:00-19:00, Sa 11:00-19:00 u.n.Vbg The Male Figure 4 · Gruppenausstellung mit Arbeiten von zwölf Malern und einer Fotografin – u.a. Artboydancing, Klaus C. Dietrich, Rinaldo Hopf, Susanne Jell, Elmar Kirchmann, Dirk Klose, Robert C. Rore – zum Bild des Mannes heute (bis auf weiteres)

KUNST IM RAHMEN Karl-Theodor-Str. 33 · T. 388 797 66 _________ Mo-Fr 15:00-18:00, Di-Sa 10:00-13:00 Harald J. Braun »Bloomy Bokeh’s« · Aktuelle Fotografien des Fotografen und Bildhauers (*1963), der sich intensiv mit Digitalfotografie befasst (bis 20.4.)

GALERIE LE CHIFFRE Damenstiftstr. 11 · T. 0172/705 77 22 ________ Nur nach Vereinbarung Ralf Majewska »Kunstwerke« · Pop Art, Installationen, Oldtimer-Motorräder (bis 12.4.)

GALERIE MENSING Residenzstr. 27 · T. 242 146 91 ______________ Mo-Fr 10:00-20:00, Sa 10:00-18:00 Charles Fazzino · Der New Yorker Pionier und Top-Star der 3D-Pop-Art (* 1956) macht »Gute-Laune-Kunst«, die ansteckend wirkt. Er hat eine neue fantasievolle Collage der Stadt München geschaffen und präsentiert sie zusammen mit Heiner Lauterbach im Rahmen der Vernissage am So 14.4. um 14:00.

GALERIE KARL PFEFFERLE Reichenbachstr. 47-49 Rgb. · T. 297 969 _____ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Rainer Fetting »Pali Gap« · Fotografien aus den 80er Jahren und neue Bilder (bis 25.5.)

46

IN 7/2013

GALERIE WOLKONSKY

Pacellistr. 5 · T. 242 150 76 _________________ Di-Fr 10:00-19:00, Sa 10:00-14:00 Bader Mahasneh »metamorphoto« · Neue Fotografien (bis 6.4.)

SONSTIGE

Promenadeplatz 1 · T. 29 61 87 _____________ Mo-Fr 10:00-19:00, Sa 11:00-16:00 Christian Awe »iloom« · Großformatiges ex- BÜRGERHAUS HAAR Kirchenplatz 1 · T. 46 00 29 00 ______________ pessives Triptychon und rund 30 weitere Gemälde des jungen Berliner Malers (bis 20.4.) So 14.4. 10:00-17:00 Die Krux mit der Tradition · Wanderausstellung mit ausgewählten Gemälden der GALERIE THOMAS Maximilianstr. 25 · T. 290 00 80 _____________ Augsburger Galerie Granec & Mitteldorf, von gegenständlich bis abstrakt, von international Mo-Fr 9:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Ausgewählte Werke · Deutscher Expressio- renommierten Künstlern wie von Newcomern. nismus und Klassische Moderne der Künstler des »Blauen Reiter«, der »Brücke« u.a. (-10.4.) BÜRGERHAUS

GALERIE THOMAS MODERN Türkenstr. 16 · T. 290 008 60 ________________ Mo-Sa 10:00-18:00 Tom Wesselmann · Öl, Tusche und Mischtechnik. Gemälde aus allen Schaffensphasen (-11.5.) Andreas Kocks · Ein wandfüllendes Relief des Oberhausener Bildhauers (bis 11.5.)

FLORIAN TRAMPLER Maximilianstr. 22/2. Stock · T. 242 940 07 ____ Mo-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-15:00, u.n.Vbg. Sonia Costantini / Friedrich Weschmitt »Farbraum – Raumform« · Monochrome Malerei und Bronzeguss (bis 4.5.)

GALERIE TRUK TSCHECHTAROW Haimhauserstr. 16 ________________________ Mi-Fr 19:00-22:00, Sa/So 14:00-19:00 This is Passau! · Gruppenausstellung der drei Passauer Künstler Sandra Huber (Malerei), Tim Nebel (Objekte/Schaukisten) und Rudolf Klaffenböck (Fotografie) (bis 21.4.)

UNIVERSAL ARTS Orffstr. 35a Rgb. · T. 134 245 _______________ Di-Sa 17:00-20:00 Edition 13: Jacqueline Ditt »Coffein« & Mario Strack »The Stroke« · Expressionistische Gemälde der Münchnerin und audiovisuelle Kunst und Grafiken des Grazers (bis 27.4.)

UNTERSCHLEISSHEIM

Rathausplatz 1 · T. 310 09 156 ______________ Mo-Fr 8:00-20:00, Sa/So 14:00-18:00 Heinrich Siegl »Mensch und Natur« · Zeichnung, Aquarell, Ölmalerei, Holz- und Linolschnitt, Radierung, Aquatinta und Skulptur (bis 22.4.)

COMBINAT 56 Adams-Lehmann-Str. 56 · combinat56.de ___ Mo-Fr 9:00-14:00 u.n.Vbg. Holger »EMKA« Rehmeier »Die 36 Ansichten des Olympiaturms« · Dieses und andere Münchner Wahrzeichen im Stil japanischer Holzschnitte als Münchner Gegenpart zu »Die 36 Ansichten des Berges Fuji« von Hokusai. (bis Juni)

EINE-WELT-HAUS Schwanthalerstr. 80 Rgb. · T. 856 37 50 ______ FOYER: Täglich 10:00-19:00 Wovon Menschen leben. Arbeit, Engagement und Muße jenseits des Marktes · 16 Interview- und Foto-Porträts von Befragten zum Thema »nachhaltige Lebensstile« und ihren Ideen zu einer alternativen Ökonomie jenseits der Lohnarbeit (bis 2.5.)

GALERIE 90

KJR, Paul-Heyse-Str. 22 · T. 514 106 19 ______ Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-16:00 Was macht dein Leben lebenswert? · Bilder von Kindern und Jugendlichen des Freizeittreffs Freimann über kleines und großes VAN DE LOO PROJEKTE Glück (bis 26.4.) Gabelsbergerstr. 19 · T. 226 270 ____________ KUKS mal an! · Grundschulkinder des ProMi-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-15:00 jekts »Kinder, Kunst und Schule« zeigen ihre Maurice Wyckaert »Die Landschaft im Blick« Bilder und Skulpturen (bis 26.4.)

KIRSCHBLÜTE

MOHR-VILLA Situlistr. 73 · T. 324 32 64 ___________________ Mi/Do 11:00-15:00 u.n.Vbg., Fr 11:00-15:00 n.Vbg., So 17:00-20:00 n.Vbg. Stefanie Wolf & Rike Menacher »Naturfotografie« · Die Fotos der beiden Fotografinnen übersteigen mit technischen Finesse die bloße Dokumentation (bis 28.4.) Gruppe Socialart »Zweiraum« · Gemälde aus der Auseinandersetzung mit dem konkreten und abstrakten Begriff des Raums (-28.4.)

MPI FÜR BIOCHEMIE Martinsried, Am Klopferspitz 18 ___________ FOYER: Mo-Fr 8:00-19:00 Erika Kiechle-Klemt »New York in Motion« Fotografiken der US-Metropole zeigt die Energie der »city that never sleeps« (-17.5.)

PUCHHEIM KULTURCENTRUM Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ Mo/Di/Do/Fr 8:00-12:00, Di 14:00-16:00, Do 14:00-18:00, So 14:00-18:00 HEX »Plasma« · Abstrakte Skulpturen aus poliertem und mattiertem Edelstahl. Vernissage am Do 18.4. um 19:00 (bis 17.5.)

RATHAUS PASING Bürgerzentrum · Landsberger Str. 486 ______ Mo/Fr 7:30-13:00, Di 8:00-18:00, Mi 7:30-14:00, Do 8:00-17:00 Wolfgang Pulfer · Fotografien bayerischer Landschaften (bis 17.4.)

RUFFINI Orffstr. 22-24 · T. 161 160 __________________ Di-So 10:00-24:00 Monika Lanzl · Fotografie. Künstlerin anwesend am So 7.4. ab 20:00 (bis 28.4.)

SCHÖN KLINIK Parzivalplatz 4 · T. 360 87-102 ______________ Täglich 14:00-19:00 Jürgen M. Knapp · Der Regensburger Autodidakt und Parkinson-Patient zeigt Gemälde in leuchtenden Signalfarben. Vernissage am Mi 10.4. um 17:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 11.6.)

SCHRANNENHALLE Viktualienmarkt 15 · T. 518 18 18 ____________ SÜDLICHE EMPORE: Mo-Sa 10:00-20:00 Loomit / Tonik 74 · Die Street-Art-Künstler zeigen ihre Werke mit Live-Performances. Bilder und ein in der ersten Ausstellungswoche live entstandener Kubus vom Münchner Loomit und seinem russischstämmigen Kollegen Tonik 74 (bis 6.4.)

Arcisstr. 39 · T. 518 718 63 __________________ Di/Mi 11-18:00, Do/Fr 12-19:00, Sa 11-15:00 Yuval Atlas & Lisbeth Bauer »Origami Tier- SEIDLVILLA welten« · Origami-Modelle, Faltanleitungen Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ und Grußkarten. Vernissage am Mi 17.4. Täglich 12:00-19:00 17:00-21:00 (bis auf weiteres) Angelika Bartholl »Ambrosia« · Zeichnungen und Mischtechnik auf Papier. Vernissage KUBIZ Unterhaching, Jahnstr. 1 · T. 665 553 12 _____ am Do 11.4. um 19:00 (bis 2.6.)

Mo-Fr 9:00-22:00, Sa -20:00 u.b. Veranstaltungen SPD-BÜRGERBÜRO Beate Spalding »Aus meinen farbigen Wel- Belgradstr. 15a ___________________________ ten – Von Halo bis Cenote« · Acrylbilder und Mo-Fr 10:00-12:00, Mo-Do 17:00-19:00 Collagen. Vernissage: So 7.4. 16:00 (-28.4.) Sandra Zeman »Die Uneindeutigkeit des Dargestellten« · Animationsfilme, KinderKULTURHAUS buchillustration, Radierungen, abstrakte FoMILBERTSHOFEN tografie (bis Mitte April) Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39 __________ Do 16:00-19:30 STADTBÜCHEREI GARCHING Kunstverleih · Mehr als 100 Originale zeitge- Bürgerplatz 11 · T. 320 89-175 ______________ nössischer Kunst – Gemälde, Zeichnungen, Mo 11:00-21:00, Di-Fr 11:00-18:00 Druckgrafiken und Fotografien – zum AusleiChristine Fries »Äußere und innere Bilder« · hen für zuhause. Malerei. Gegenständliches kontrastiert mit Figuren und Farben (bis 12.4.)

KULTURHAUS NEUPERLACH

Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ Mo-Fr 16:00-19:00, Sa 15:00-18:00 Sigrid Tölle »abstraktes – experimentelles« · Gemälde und Collagen (8.-26.4.)

KULTURZENTRUM 2411

SUDETENDEUTSCHES HAUS Hochstr. 8 · T. 448 98 07 ____________________ Mo-Fr 9:00-19:00, nicht feiertags Ernest Potuczek-Lindenthal »Scherenschnitt-Exlibris« · Vernissage am Mi 10.4. um 18:00 (bis 29.7.)

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 ____________ Mo-Mi 10-15:00, Do 14-18:00, Sa 13-16:00 TSCHECHISCHES ZENTRUM Gretel Englmann »Der Kern des Glücks ist Prinzregentenstr. 7 · T. 210 249 32 __________ Coelinblau« · Farbleuchtende Acrylbilder. Je- GALERIE: Mo-Mi/Fr 10:00-17:00, Do 10-19:00 weils Sa ist die Künstlerin anwesend (bis 23.4.) Five Men · Zeitgenössische Metallarbeiten der fünf tschechischen Schmuckkünstler Jiˇrı´ KULTURZENTRUM MESSESTADT Sibor, ˇ Pavel Opeˇcensky, ´ Pavel Filip, Rene´ Erika-Cremer-Str. 8 / 3.OG · T. 998 868 930 ___ Hora und Martin Pouzar (bis 5.4.) Mo-Fr 10:00-12:00, 17:00-19:00 Viktor Karl´ık »Lichter der Stadt« · Grafiken, Bilder und Plastiken des tschechischen bildenIngrid Blöchl · Gemälde, Zeichnungen und den Künstlers zum Thema »Stadt und LaterSkulpturen (bis 26.4.) nen«. Vernissage: Mo 15.4. um 19:00 (-31.5.)

KULTURZENTRUM TRUDERING

Wasserburger Landstr. 32 · T. 420 189 11 ____ Mo-Fr 10:00-20:00 Gerhard Knell »Lob der Landschaft« · Der Maler setzt meist menschlichen Subjekte in unerwartete, wirkungsvolle Verbindung zu Wasser u.a. Vernissage: Mi 17.4. 19:30 (-17.5.)

VELKD Theologischen Studienseminar Bischof-Meister-Str. 6 · T. 744 852 90 ________ Mo-Fr 8:00-13:00 u.n.Vbg Olaf Probst »Du stehst erst am Abgrund, wenn du fliegen kannst« · (bis 19.5.) www.in-muenchen.de


bildung201307_bildung200806.qxd 01.04.2013 21:58 Seite 1

BILDUNG Besser studieren Zum Start des Sommersemesters ist die Zahl der Studierenden im Münchener Studienzentrum der SRH FernHochschule Riedlingen auf knapp 400 gestiegen. 60 Erstsemester haben sich dort neu eingeschrieben. „Ich freue mich besonders, dass sich auch über 30 Studierende für den neuen Bachelor-Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement entschieden haben“, so Prof. Dr. Julia Sander, die Rektorin der Hochschule. In dem erst zum Wintersemester gestarteten Studiengang ist die Gesamtzahl der Studierenden schon nach sechs Monaten auf über 100 angestiegen. Zusätzlich zu den Studierenden des Medien- und Kommunikationsmanagement werden in München unter anderem Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaft (B.A.) und Wirtschaftspsychologie (B.A.) betreut. Alle Infos zum Angebot: www.fh-riedlingen.de

Kunst-Kids.de verlost einen Fortbildungsplatz zum/zur Leiter/in für Lernprojekte in der Kinder- und Jugendarbeit (0 - 18 J.) Als AZAV-zertifizierter Bildungsträger bieten wir eine Fortbildung an, die zur kooperativen Umsetzung von Lernprojekten im Bildungsbereich Ästhetik, Kunst und Kultur befähigt. Lernprojektleiter/innen sind bevorzugt als besonders qualifiziertes Personal ergänzend in Trägerinstitutionen tätig. Sie führen sorgfältig ausgearbeitete Projekte mit kreativen Inhalten durch. Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Kreativberuf ist die Teilnahmevoraussetzung. Den Unterricht leitet sozialpädagogisches und kulturwissenschaftliches Fachpersonal. Dauer (7 Module) 20 Wochen in VZ • Max. 20 Teilnehmer • Start: 6. Mai 2013 Diese Fortbildung ist auch auf Bildungsgutschein (SGB III) erhältlich.

Infoveranstaltung am Dienstag, 9. April, 14.30 Uhr, Konferenzraum Heilig Kreuz, Gietlstr. 19, 81541 München Veranstalter: Gemeinnütziger Verein Gegen Kinderarmut in Deutschland, Projekt Kunst-Kids.de. Tel. 089 - 97 89 98 76 Rufen Sie uns bis Dienstag, 16. April, an und nennen Sie uns das Stichwort „Kunst-Kids“ plus Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Stichwort „kunst-kids“, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 0170 - 455 78 49. Der Gegenwert von 3936,- wird nicht ausgezahlt.

Ausbildung zum CiP Life & System Coach Nächster Ausbildungsgang Beginn: 23. Oktober 2013 Laufend Info-Abende Näheres unter www.roots-wings.de oder Tel. 08177 - 929 70 00

IN 7 / 2013

47


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:53 Seite 1

DONNERSTAG 4. April ›› mashed by Benny Bundt und Fesh. (Thalkirchner Str. 10)

METROPOLTHEATER 20:00 Letzte Staffel EINE-WELT-HAUS 19:00 Raum U20 Der wunderbare Massenselbstmord · Ko- Wasserapartheid in Palästina · Ein Vortrag misch-skurrile Geschichte von Arto Paasilinna. von Clemens Messerschmid, Münchner HydroPACHA 18:30 geologe und seit 16 Jahren in WasserprojekPASINGER FABRIK 20:00 juke & joy · Business Clubbing – Strictly Houten in der besetzten Westbank tätig. Happy · Freches Kammerspiel von Doris Dörrie se mit Alex Sasse, Ben Santo, Ali Escobar. 20:00 Gruppenraum 109 PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Schisma des politischen Denkens in Europa PAPPASITOS 20:00 Pyramids · Bühnenversion von Rene´ Prock Film, Vortrag und Diskussion mit dem PhilosoMexican Party · Mit Resident DJ LX nach Terry Pratchetts Roman. phen Eugen Macko. Vortrag und Diskussion in PARK CAFE´ 21:00 Esperanto. RATIONALTHEATER 20:00 Hörbar · Mit DJ Hans Bergmann Fräulein Else · Von Arthur Schnitzler HEPPEL & ETTLICH 19:00 PIMPERNEL 22:00 Bedingungsloses Grundeinkommen – ReBLUTENBURG-THEATER 20:00 The Big Soul Bowl · Soul Music mit Tobias volutionär Denken, evolutionär umsetzen · Der Seelenbrecher · Psychothriller Kirmayer. Filmmitschnitt eines Vortrags mit Götz Werner beim BGE Kongress (Bedingungsloses GrundKOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 ROTE SONNE 23:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · Komö- einkommen) 2009 und Diskussion. Alte Herren · Elektro mit den DJs Fennec & die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel Wolf, Stefan Wimmer und Loenneberga. HOCHSCHULE FÜR PHILOSOPHIE 19:00 Das Geschenk des Büffels · Ein Vortrag von SUBSTANZ 22:30 Pablo Russel vom Volk der Blackfoot Indianer Phillingers Escape Plan · Dreampop, Underaus Kanada. (Hörsaal, Kaulbachstr. 31) ground und Indie mit DJ Phillinger.

Gitarrenrock von seiner schönsten Seite: BLACKMAIL (Strøm) MISTER B’S 21:00 Tim Davis & Band · Vocal-Jazz u.a.

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods (siehe Sonntag 7.) 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) 20:30 Voll abgezockt (siehe Sonntag 7.) 23:00 Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) CINEMA 14:30 Beautiful Creatures (OoU)(s. Montag 8.) 17:30 Identify Thief (OoU)(s. So 7. AUTOKINO) 19:35 Dead Man Down (OoU) · Von Niels Arden Oplev. USA 2013. Mit Colin Farrell, Noomi Rapace u.a. Ein Thrillerdrama über einen aufstrebenden Unterwelt-Ganoven, der mit einer geheimnisvollen Schönen paktiert, um sich an seinem Chef zu rächen. 22:15 3D G.I. Joe – Retaliation 3D (OoU) (siehe Sonntag 7. AUTOKINO)

·

OKLAHOMA 20:00 Honkytonk 5 · Hillbilly, Rockabilly & Country

RATTLESNAKE SALOON 20:00 The Voodoo Hounds · Erdig-kantiger Blues der 50er und 60er Jahre. STRØM 20:00 Blackmail · Ebenso harter wie melodischer Gitarrenrock mit Reminiszenzen an Trail Of Dead und Placebo. Im Gepäck haben sie ihr sehr starkes neues Album »II«. Special Guest: Waines

CONCERTS ALFONSO’S 20:00 Da Wiena Willie · Weltreise mit Gitarre

EINSTEIN KULTUR 20:00 Die OpenMic Show · Die neue Singer/Songwriter-Reihe: live, spontan und mittendrin. ELLINGTON 20:30 Wolfgang Wiedemann · Jazz-Piano (Bergstr. 5) HIDE OUT 21:00 Jamsession: Blues & Rock · Acoustic-Session mit Hans Pramberger (g) u.a. JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Engstfeld/Weiss-Quartet · Akustischer ModernJazz mit Wolfgang Engstfeld (ts), Hendrik Soll (p), Christian Ramond (b) & Peter Weiss (dr). KAFFEE GIESING 20:30 Leszek Zadlo & Friends · Modern Jazz und Swing mit Geburtstagskind Zadlo am Saxofon und seinen Freunden. KENNEDY’S 22:00 Paul & Iris Adams · Afro, Jazz, Rock, Soul KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Raglan Road · Die Iren bringen Folk und Rock ihrer Heimat von Dubliners über Pogues bis Waterboys zu Gehör. KULTFABRIK NACHTKANTINE 20:00 Jamkantine · Live-Drum&Bass mit Projektil MILLA 21:00 Andrea Schroeder · »Blackbird« – Das Debüt der grandiosen Münchner Sängerin wurde von The Walkabouts-Chef Chris Eckman produziert und überzeugt demnach mit gehaltvollem Americana-Pop und Roots-Folk. Special Guest: Fabian Brokof

48

IN 7/2013

HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten spielen mit Veronika Ponzer (Konzertharfe) spielen Werke von Händel, Vivaldi und Vinci. Buchbar mit Residenzführung, Bierprobe bzw. Schuhbecks Gourmet-Dinner (T. 28975597).

RESIDENZTHEATER 19:30 Die Ballade vom traurigen Cafe´ (s. So 7.) MARSTALL 20:00 Flegeljahre · Von Jean Paul. R: Robert Gerloff. Mit Franz Pätzold, Miguel Abrantes Ostrowski u.a. Ein junger Dorfnotar triff auf seinen ungleichen Zwillingsbruder. Ab dann läuft alles aus dem Ruder.

·

KAMMERSPIELE 20:00 Premiere WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller Onkel Wanja · Von Anton Tschechow. R: Karin Henkel: Mit Stephan Bissmeier, Katja BürkNew Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. le u.a. Der dramatische Klassiker auf einem abgelegenen Gutshof, auf dem verzweifelte Menschen gegen- und umeinander kämpfen. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64

PARTY

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Funkestry · Funk, Soul, Modern R’n’B u.a. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 Susi Weiss Duo · Swing, Jazz und Samba

PHILHARMONIE 20:00 Nigel Kennedy · Auf seiner ersten RecitalTour in Deutschland kombiniert der Stargeiger mit Werken von Johann Sebastian Bach und Fats Waller erneut Klassik und Jazz.

NATIONALTHEATER 19:00 Hänsel und Gretel (siehe Sonntag 7.)

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 feynherb · Klezmer und Balkan zwischen »ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und allgäuer Bergkäse«. 089 BAR 21:00 ATOMIC CAFE´ 20:00 Juke & Joy · Mit den DJs Stefan & Nino Oy · Joy Frempong, halb Ghanesin, halb AMERICANOS CITY 19:00 Schweizerin, mit unkonventionellem Avantgarde-Pop zwischen Afro und Electro, HipHop Uni Party · Studenten feiern. und Untergrund. ATOMIC CAFE´ 22:30 Six Beats Under · Indie-Gay-NuWave mit den BACKSTAGE REITKNECHT 6 22:30 DJs Mary Maude (Candy Club) und Marc ZimZwei Sommer lang · Singer/Songwriter im mermann (Lunaland). Live: Oy Rahmen von »Acoustix Rausch«.

·

KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch IBERL BÜHNE 20:00 Jeder verrot’ Jeden · Groteske von G. Maier

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 ALTES KINO EBE 20:30ausverkauft Herbert & Schnipsi »Neues Programm« · Sketche & Lieder mit Schlenger & Meilhamer

LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Martina Schwarzmann »Wer Glück hat, kommt!« · Musik-Komik-Kabarett SCHLACHTHOF 20:30 Matze Knop »Platzhirsche – Männer, Machos, Muttersöhnchen« · Stand-Up-Comedy THEATER-PLATZ 20:00 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart«: Über 20 Künstler präsentieren sich in mehr als 2 Wochen. heute Sigi Popp »Die Dichtung hält« · Pointierte Lieder und Texte am Klavier

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 LITERATURHAUS 19:00 Saal Carl-Amery-Literaturpreis 2013 · Preisverleihung des Verbands deutscher Schriftsteller in Bayern an Ulrich Peltzer für seine Leistung, in seiner zeitkritischen Literatur neue ästhetische Wege zu gehen. Laudatio: Katrin Röggla. Karten-T. 291 934-27

UNHALTBAR 20:00 Frölich-Schmidt-Kühn »Der Bergfrauendoktor, Teil III« · Die Autoren Carolin Frölich, ThoCRASH 20:00-1:00 mas Schmidt und Daniel Jaakov Kühn lesen Ladies Night Best Of Party & 80ies aus den aberwitzigen Geschichten eines abgestürzten Gynäkologen, der in einer kleinen DIE BANK 21:00 ANTIKENSAMMLUNGEN 19:00 Berggemeinde von vorn anfängt. Seine KundDisco-Fever · Mit DJ Groovearbano Mythoskop zur Ausstellung »Die Unsterblichen« schaft neigt zu ausgeprägter, experimenteller Von den Amazonen bis Orpheus oder: A Libido und er selbst schreibt Katzengedichte. FLEX 20:00 und O des Lebens – Liebe und Tod · Ein ErzählFools For Fun · Garage und Punkrock, ClasCAFE´ MUFFATHALLE 20:00 abend mit Gudrun Seno für Erwachsene. sics und Progressive mit DJ Olaf. The Beat Goes On! · Lese-, Hör- und TanzDie Mägde bereiten ein Hochzeitsmahl vor party mit Keto von Waberer, Joseph von WestHACKER PSCHORR 21:00 und erzählen sich alte und neue Geschichten phalen, FX Karl, Thomas Merkl und Lukas Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, Meren- von Artemis, Penthesilea und Achilles, Philegue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7) mon und Baucis, Inana, Orpheus und anderen. Hammerstein. Moderation/DJ: Thomas Kraft. (Königsplatz 1, T. 599 888 30) HARRY KLEIN 23:00 Feierabend · Elektro mit den DJs Bebetta, DREIGROSCHENKELLER 21:30 Maxim und Tobias Felbermann. Dreigroschenenoper Live · Von Bertolt Weitere Termine und Märkte auf S. 36 Brecht & Kurt Weill. Mit dem DreigroschenenKULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 I Know You Want Me · House, Latin, Charts semble. Schaurige Moritaten und blutige Schlösser und ihre Geschichten 4 Balladen vom Edelganoven Mackie Messer, Der Gourmet-Tempel – der »Royal Pavillon« der heimlich die Tochter des Bettlerkönigs KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 in Brighton · Ein Vortrag von Klaus Reichold. heiratet. (Lilienstr. 2, T. 379 558 34) Porno Lounge · Main Area: House, Charts, Old School. Party Area: Ü30-Sound. 18:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 Delft und Leiden – Wiegen der niederländiRockaby / Ein Stück Monolog · EinpersoKULTFABRIK RAFAEL 22:00 schen Kultur · Digitale Bildpräsentation von nenstücke von Samuel Beckett Friends Clubbing · Charts & R’n’B Regina Sasse. GALLI THEATER 20:00 MAX & MORITZ 21:00 VERKEHRSZENTRUM 18:30 Halle III Prinzessinnen & Superhelden · Diverse Par- EheUrlaub · Eine spritzige Komödie von Galli E-Foren - Gespräche zur Zukunft d. Elektromobilität ty-Beats, Pop-Grooves u.a. Tausche Auto gegen Fuhrpark – Besitzen GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · oder Nutzen · Gesprächsreihe des VerkehrsM.C.MUELLER 20:00 zentrums und Green City zur Sonderausstel»Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« Music by Handmaking · Mit DJ Thomas B. lung »Aufgeladen – Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit«. (Cafeteria) GOP VARIETE´ THEATER 20:00 NOHO TEABAR 22:00 Spin It! · Electronic, 80ies, HipHop mixed & Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß 17:30 Führung durch die Sonderausstellung

·

·

DIVERSES

·

BMW WELT 10:00-18:00 Wii U-Sportwoche in der BMW Welt · Zahlreiche Wii U-Spielstationen mit aktuellen Spielen zu unterschiedlichen Themen und Nintendo 3DS-Lounge laden Kinder und Jugendliche dazu ein, ihre Sportlichkeit und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen.

LACH & SCHIESS 20:00 Nico Semsrott »Freude ist nur ein Mangel an Information« · Einzigartige Standup Tragedy

WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda sucht Bauer (siehe Do 11.)

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Das Leben ein Traum · Von Pedro Calderon ´ de la Barca. R: Christopher Rübing. Mit Oliver Möller, Lenja Schultz, Xenia Tiling u.a. Ein Drama zwischen einem König und seinem Sohn als Kampf der Generationen.

BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.)

FÜHRUNGEN DAS SCHLOSS 20:00 Caveman · Theaterkabarett mit Karsten Kaie Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen am Mi 17. FRAUNHOFER 20:30 ALTES RATHAUS 11:00, 14:00 Michael Eberle »Venusfalle« · Der hintergründige Sprachphilosoph über die Sinnsuche Die Schätze der Altstadt (siehe So 14.)

VEREINSHEIM 19:30 Hörbuch-Aufzeichn. Moses Wolff »Fetzen« · Weitere sonderbare Scherze mit dem respektlosen Münchner

BACKSTAGE CLUB 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. BOB BEAMAN 23:00 Aura.Karma.Anders · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Chez Damier, Ana und Leo Küchler. CAFE´ CORD 22:00 Mirrormade Project · House, Minimal und Techno mit dem Mirrormade DJ-Team.

JIZ 16:00-18:00 Jugend-Schuldnerberatung · Für junge Leute bis 25 Jahre, die Finanzprobleme haben. 17:00-19:00 Raus von zu Haus!? · Beratung für junge Leute, die im Ausland aktiv werden wollen.

KLASSIK

THEATER

SUBSTANZ 20:00 Good Old Montana Suckerboys · Von Abba und Donna Summer bis AC/DC und Motörhead. Disco-Metal at it’s best.

RANDSTAD 9:00-17:00 Jobtag (siehe Donnerstag 11.)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

Weitere Informationen auf den Seiten 31-35

·

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76

·

TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to PHILHARMONIE 20:00 Surf mit DJ Lackschuh Dieter. Nigel Kennedy · Akustische Geigen-Interpretationen von Barock bis Jazz und von J.S. Bach YIP YAB 22:00 bis Fats Waller. Überbass pres. · Elektronische Tanzmusik von Zomboy (UK) (Thalkirchner Str. 2) RAUSCH & TÖCHTER 20:00 JazzRausch · Das Session-Ensemble der Musikhochschule spielt auf.

FILMMUSEUM 19:00 Open Scene At Close Range (OoU) · Von James Foley. USA 1985. Mit Sean Penn, Christopher Walken, Kiefer Sutherland u.a. Ein spannender Krimi-Reißer über den Sohn eines Provinzverbrechers, der seinem Vater nacheifert und in einen blutigen Unterweltkrieg gerät. WERKSTATTKINO 20:30 Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) 22:30 Starker Verkehr (siehe Freitag 5.)

KULTURZENTRUM 2411 19:30 FilmClub East Is East · Von Damien O’Donnell. GB 1999. Mit Om Puri, Linda Bassett, Jordan Routledge u.a. Der komisch geschilderte Kulturkampf in einer britisch-pakistanischen Großfamilie. (Blodigstr. 4)

SÜDSTADT 20:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes.

NATIONALTHEATER 14:00 Durch das Nationaltheater · Eine Erwachsenenführung mit Informationen über Organisation, Logistik und Personal, und über bauzeitliche Daten und wegbereitende Personen aus der 350-jährigen Geschichte der Oper und des Balletts in München. (Treffpunkt: Eingangshalle Nord, Marstallplatz; Karten im Opernshop/Tageskasse)

MESSEN & MÄRKTE ZENITH 6:00-18:00 Flohmarkt Freimann · Der Hallen- und Freiflächenmarkt, jeweils Do-Sa unmittelbar neben der Zenithhalle. Info: T. 0176/628 763 74, www.zenith-muenchen.de/flohmarkt FLOHMARKT-HALLE DACHAU 9:00-18:00 Trödelwelt · Antik-, Kunst- und Sammlermarkt mit Möbel, Haushaltswaren, Bücher, Accessoires, Kunst & Krempel, Second Hand Kleidung, Trachten- & Army Shop; jew. Do-Sa. T. 0176/287 353 42, www.troedelwelt-riem.de (Dachau, Ludwig-Ernst-Str. 3)

FERNSEHEN ARD 18:50 Zwischen den Zeilen; 20:00 Tagesschau 20:15 Donna Leon − Das Gesetz der Lagune · Von Sigi Rothemund. BRD 2006. Mit Uwe Kockisch, Julia Jäger, Annett Renneberg. Gute Krimiunterhaltung mit Commissario Brunetti, der diesmal mit seiner hübschen Sekretärin Elletra in mysteriösen Mordangelegenheiten in dem Fischerdorf Pellestrina ermittelt. 21:45 Panorama · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 Beckmann · Talkshow; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Donna Leon − Das Gesetz ... (s. 20:15 Uhr) 1:55 A Crime − Späte Rache · Von Manuel Pradal. F/USA 2006. Mit Harvey Keitel, Emmanuelle Beart, ´ Norman Reedus u.a. Atmosphärisch dichter New York-Thriller über eine verführerische Schönheit, die mit zwei Männern ein grausames Spiel treibt.

ZDF 19:00 heute; 19:25 Notruf Hafenkante · Serie 20:15 Lotta & die frohe Zukunft · Von Gero Weinreuter. BRD 2012. Mit Josefine Preuß. Die lebenslustigen Altenpflegerin verlässt das »Haus Abendrot« um fortan ein Medizinstudium zu absolvieren. Zudem verliebt sie sich, was ihr gar nicht in den Kram passt ... 21:45 heute-journal 22:15 maybrit illner; 23:15 Markus Lanz · Talk 0:30 heute nacht; 0:45 Album XXL · Doku-Reihe

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:53 Seite 2

FREITAG 5. April ›› BR 19:00 20:15 21:45 22:30 0:30

Geld & Leben; 19:45 Dahoam is Dahoam quer · Magazin; 21:00 Die Klugscheisser Rundschau; 22:00 Capriccio · Kultur Jansons in St. Petersburg; 0:00 KlickKlack Rundschau-Nacht; 0:40 Dahoam is Dahoam

ORF 2 19:30 21:05 22:30 0:00

Zeit im Bild; Sport; 20:15 Der Bergdoktor Am Schauplatz; 22:00 Zeit im Bild ECO · Magazin; 23:00 Stöckl · Talkshow Emergency Room; 0:50 Am Schauplatz

SAT 1 19:00 K11 · Ermittler-Doku; 20:15 Criminal Minds 22:15 Criminal Minds: Team Red; 23:15 Navy CIS 0:15 Criminal Minds; Crimnal Minds: Team Red

STRØM 21:00 KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 Reel Big Fish · Humorige Musiker mixen Ska, Just Americanos · Partybeats, Black, House, Reggae, Heavy Metal, Pop u.a. Special Guest: Classics mit feinstem DJ Line Up. Suburban Legends KULTFABRIK COHIBAR 22:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Munich Swing Orchestra · Satter Bigband KULTFABRIK EDDY’S 21:00 Sound unter der Leitung von Charlie Hahn. Legendary · Rock Oldies

Atmosphärisch verdichteter Island-Folk: MODDI (Muffatwerk Ampere)

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Alarm für Cobra 11; 21:15 CSI: Miami Law & Order · Krimiserie; 0:00 Nachtjournal Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 CSI: Miami · Krimi; 2:15 Law & Order · Krimi

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Germany’s next Top Model; 22:30 red! 23:30 Let’s Party; 0:30 Germany’s next Top Model

WDR

20:15 Tatort: Trittbrettfahrer · Fernsehfilm von Markus Fischer mit Klaus J. Behrendt. Kommissar Ballauf und die mörderischen Vorgänge in einer Kölner Traditions-Braurerei. 21:45 WDR aktuell; 22:00 frauTV · Magazin

KINO

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods (siehe Sonntag 7.) 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) 20:30 Voll abgezockt (siehe Sonntag 7.) 23:00 Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) CINEMA 16:30 Identify Thief (OoU)(s. So 7. AUTOKINO) 17.55 Dead Man Down (OoU)(s. Donnerstag 4.) 20:30 3D G.I. Joe – Retaliation 3D (OoU) (siehe Sonntag 7. AUTOKINO) 23:15 Sneak Preview (OoU) · Überraschungsfilm

JAZZBAR VOGLER 20:30 Thaisa Olivia · Vocal-Jazz-Classics von Nat King Cole, Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Cole Porter, Kurt Elling u.a.

NDR 20:15 mare TV: Cornwell/Süd-England · 2 Folgen 22:00 Inseln vor dem Wind · Von Dietmar Klein. BRD 2012. Mit Muriel Baumeister. Schatzsucher-Abenteuer vor karibischer Kulisse. 23:30 Die lustigsten Momente − Auf Achse! 0:30 Mitternachtsspitzen; 1:30 Beckmann

3 SAT

WERKSTATTKINO 20:30 Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) 22:30 Starker Verkehr · Von Ralph Bakshi. USA 1973. Deftige Sex-&-Crime-Orgie mit Gangstern, Zuhältern, Huren und Mördern in einer Mischung aus Trick- und Realfilm.

·

und 70er Jahren mit Hans Ochs (voc,g) u.a.

www.in-muenchen.de

35 MILLIMETER 21:00 Mette/Casper/Fesh/Royal-T · House, HipHop, Dance mit DJs in Rotation (Mathäser-Innenhof, Bayerstr. 3-5)

KULTFABRIK NOX 22:00 Hardstyle Attack · Techno/Trance

BOB BEAMAN 23:00 Jesse Rose · Elektronische Tanzmusik mit dem DJ Jesse Rose (Made To Play) auf Tour. CAFE´ CORD 22:00 Disco Bistro · Balkan Beats und House mit den DJs Andriyan und Prod. CIRCULO 22:00 Zouk/Kizomba · Tanzparty mit DJ Mike, davor ab 20 Uhr Gesellschaftstanzparty. CRASH 21:00-4:00 Rock After Midnight · Simply The Best from 60ies-90ies

KENNEDY’S 22:00 Raglan Road · Die Iren bringen Folk und Rock ihrer Heimat von Dubliners über Pogues bis Waterboys zu Gehör.

KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Freitags im Q-Club · House, Charts

EVERGREEN 21:00 Ü 30 Nacht · Party-Event (Neuhauser Str. 47)

KULTFABRIK NACHTKANTINE 20:00 Andi’sBluesOrchester · Blues, Rock‘n’Roll und Ragtime-Picking mit Mississippi-Flair.

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Leszek Zadlo European Ensemble · Modern Jazz und Swing in polnischem Drive mit »Saxman« Zadlo.

SCHLACHTHOF 20:00 Huebnotix · »Livelines unplugged« – Coversongs von Peter Gabriel und Pink Floyd über Coldplay bis Jamie Cullum.

GASTHAUS BOCK 20:00 Steamboat Stompers · New Orleans Jazz aus den 20er Jahren. (Schlößlanger 10a)

SCHWABINGER PODIUM 20:30 Milestones · Die Coverband spielt alles zwischen Hard Rock, Pop, Soul, Rock’n’Roll u.a.

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Django S / Donnerbalkan · Doppelkonzert: Mundart-Ska spielen Django S und Studenten der Musikhochschule wagen unter dem Namen Donnerbalkan den wilden Balkan-Ritt. Im Cafe ab 21:30 Uhr: Prembrulee: Rock trifft auf Blues und Jazz.

SPECTACULUM MUNDI 20:30 Wutas ˆ · »Die wilde Jagd«, was Wutas ˆ ursprünglich bedeutet, zwischen unerträglichem Lärm und lieblichen Melodien aus dem Mittelalter. Tibetrea ´ · Eine mittelalterliche Mischung aus Fantasy-Folk und Drehleier-Metal.

einfach miteinander tanzen

KULTFABRIK ROSES 21:30 Partybeats · Mit diversen DJs KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 Legends Of Rock · Mit DJ Taxi Driver KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Freitags im Willenlos · Partybeats MAX & MORITZ 22:00 Hasenalarm · Clubtunes, Elektro & House mit den DJs DD-Effect & Auge.

MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 CRUX 23:00 Nice! · HipHop und Co. mit DJ Yoda (London), Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Chuck Herrmann und Salsa-Tanzkurs (1. Stunde). Dan Gerous und Tommy Montana. MUFFATWERK AMPERE 23:00 DENIRO 22:00 Weekend Call · Elektro und House mit diver- Tour de France · Thomas Bohnet und Mikael Bourdon laden zur coolen Franzosendisco. sen DJs. (Leopoldstr. 27)

KILIAN’S IRISH PUB 20:00 FEIERWERK KRANHALLE 23:00 Crossrock · Rockklassiker der letzten 40 Jahre Break It Down · Drum&Bass und Elektro mit mit der Band aus Österreich. Dementia (Hannover), Cyklos, Kit Curse, Casco und Zebster. KONGRESS BAR 21:30 Götz Grünberg Quartet · Traditioneller und zeitgenossischer Jazz mit dem Tenorsaxophonisten Grünberg, Sandro Ricciarelli (git) u.a. (Theresienhöhe 15)

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Warning Ramadan · »Groovig, grantig, gutKULTF. TONHALLE 20:00 ausverkauft launig« – Bairisch-karibisches Musikkabarett Black Rebel Motorcycle Club · Rock mit Wally Warning und Wolfgang Ramadan. LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft BACKSTAGE HALLE 20:00 Spider Murphy Gang · »Skandal im LustBleeding Through · Die Schweden mixen ein spielhaus« – Alle Hits und Klassiker der 80er äußerst giftiges Gebräu aus britischem Heavy MILLA 21:00 Metal, Punk der 80er und Hardcore. Supports: Der Englische Garten · Sehr spannender, zuThis Or The Apocalypse, Hand Of Mercy dem gut gelaunter retrospektakulärer UpBACKSTAGE CLUB 20:00 ZDF NEO front-Gitarren-Pop und Northern-Bläser-Soul in Allstar-Bigband-Besetzung mit geistreichen 18:45 Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar · Krimis Massendefekt · Punkiger Rock’n’Roll aus dem niederrheinischen Städtchen Meerbusch, deutschen Texten. Danach: Aftershowparty 20:15 Da wird mir übel: Milch · Doku-Reihe in der Nähe von Düsseldorf gelegen. Special 21:00 Nicht nachmachen!; 21:45 Camelot · Zehn »Optimal tanzt den Wolf« mit den DJs CorinFolgen der Historienserie (bis ca. 5:55 Uhr) Guest: Rogers na & Bala vs. Jasmine & Cpt. Davidopoulos. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 MISTER B’S 21:00 KABEL 1 Funkestry · Funk, Soul, Modern R’n’B u.a. Naima Butler Trio · Jazz mit der Sängerin 19:00 Achtung Kontrolle − Die Topstories und ihren Begleitern. 20:30 Fußball-Europa-League: Tottenham BAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 Hotspur - FC Basel, Viertelfinale Lengefeld/Kienemann Duo · Piano-Jazz MUFFATWERK AMPERE 19:30 0:05 Abenteuer Auto; 1:05 Undercover Moddi · Die Weite und Stille Islands verpackt CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 in athmosphärisch verdichteten Folk-Pop. BeVOX Titus Waldenfels Duo · Jazz, Folk, Country und Blues mit dem Meister-Gitarristen und ei- sonders markant sind dabei die von Wind und 20:15 Riddick − Chroniken eines Kriegers · Von Wetter geprägte Rauhkehle und der sympaDavid T. Twohy. USA 2004. Mit Vin Diesel, nem weiteren Begleiter. thische, dennoch aber recht starke Akzent in Colm Feore, Judi Dench u.a. den englischen Texten. Support: Farao ELLINGTON 20:30 Ein bombastisch gestylter Science-Fiction-Thriller vom wackeren Helden ohne Vergangenheit inmit- Kerry Dooley & Peter Miller · Soul/Jazz OKLAHOMA 20:00 (Bergstr. 5) ten eines galaktischen Krieges. Huckleberry Five · Bluegrass mit Rüdiger 22:25 Blade · Von Stephen Norrington. USA FORUM FÜRSTENFELD 19:30 Helbig (Banjo) und seinen Musikern. 1998. Mit Wesley Snipes, Udo Kier u.a. Zitherclub FFB · Frühjahrs-Hoagart Tempogeladener Comic-Horror: Ein Halbvampir OLYMPIAHALLE 20:00 hinterlässt mit Samuraischwert und SilbermunitiFREIHEIZ 20:00 Eros Ramazzotti · Schmachtende Popsongs on eine blutige Spur. Lukas Graham · Der irisch-dänische Singer/ mit dem schönsten Sänger Italiens. 0:55 Riddick (siehe 20:15 Uhr) Songwriter aus Christiania stammend, mischt 2:45 Blade (siehe 22:25 Uhr) RATTLESNAKE SALOON 20:00 seiner Indiepop-Variante ein bisschen Funk Rock’n Rodeo · Country und Rock und Soul unter.

Der letzte Zeuge; 21:00 Real Humans Geheimnisse eines langen Lebens · Doku Was kostet das Glück: Spieler · Doku-Reihe Eine Frau will mehr · Dokumentation Die Frau nebenan · Von Fran¸cois Truffaut. F 1981. Mit Fanny Ardant, Gerard ´ Depardieu, Henri Garcin u.a. Die vielschichtige Liebes- und Leidensgeschichte eines Paares, dessen Leidenschaft nach acht Jahren erneut entflammt. 2:30 28 Minuten

RADIOTIPPS

KULTFABRIK NOA 22:00 Celebrate With Style · House und Charts

ab 21

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU) (siehe Samstag 13.)

20:15 22:55 23:30 23:50 0:50

18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Laut Indie Stadt; 21:00 Boombox / Fresh Inside; 0:00 Blackbox: HipHop (M94.5) 19:00 Lora-Magazin · Rainbow-Ökomagazin; Leib & Seele, 21:00 Uferlos Schwulenmagazin; Club Latino (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:00 on3-DJ-Show: Sportflo · »Bayerische Weltstars live im Studio«. Heute mit Sportfreunde-Schlagzeuger Florian Weber. (on3) 21:03 Paul Temple und der Fall Conrad (6/6) · Krimihörspiel von Francis Durbridge. (B2) 22:05 Eins zu Eins. Der Talk · Ursula Heller (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

089 BAR 21:00-6:00 Friendsday · House, Rock, Klassiker

Tanzparty

KIM – KINO IM EINSTEIN 13:30 Stop-Motion-Filme · In Zusammenarbeit des Kreisjugendrings München-Land mit dem KiM-Kino haben 25 Kinder eigene Stop-Motion-Filme produzierte.

CONCERTS

ARTE

KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Living Vegas · House & Clubtunes, R’n’B

8 BELOW 23:00 KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Red Robin · Elektronische Tanzmusik mit Red Die Freitag Nacht · Musik der 90er/Party Hits Robin (Berlin), Flo Schmid und Felix Felide. KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 AMERICANOS CITY 21:00 Gothic Rock Club · Darkwave, Electro, EBM It’s Partytime · Die Hits der 80’s, 90’s and todays by DJ Pat Rick. KAFE KULT 20:30 Walzer, Foxtrott, Cha Cha Cha ATOMIC CAFE´ 22:00 Joashino · Album-Release-Show: Expressioni- Deeper Shade · Sixties, soul, Ska, Powerpop stische Wohlstandmelancholie und minimale mit den DJs Leo Ernst & Hannes Brand. GastElectro- und Pop-Sounds auf den Spuren von DJ: Andreas Löbel (Musik Für Biertrinker) Künstlern wie Mum ´ und Seabear. Very Special 00 Guest: G.Rag & Landlergschwister. AfterBACKSTAGE ALL AREAS 23:00 show-Party mit Markus Acher (The Notwist). Gimme 5 · Club: Jamaican Ting – Reggae, Rosenheimer Str. 139 Dub & Dancehall mit Cosmohouse, Blazin’ TiKAFFEE GIESING 20:30 ger, Renegade u.a. Halle: Crossing Friday – (Eingang Friedenstraße) Fever · Rock- und Pop-Klassiker mit Renate Crossover und Nu Metal. Werk: Bass Rotation, Dienersberger und ihrer Mannschaft. www.circulo.de Please Dance Hard

FILMMUSEUM 18:30 Filmverlag Autoren Gegenschuss: Aufbruch der Filmemacher Von Dominik Wessely. BRD 2007. Eine interessante Dokumentation über den unabhängigen Filmverlag der Autoren, der Plattform für den »Neuen Deutschen Film«. 21:00 Audrey Hepburn Love In The Afternoon (OoU)(s. Di 9.)

heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau wissen aktuell: Abenteuer Zeitreise Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Die Liebesfälscher · Von Abbas Kiarostami. F/I 2010. Mit Juliette Binoche u.a. Aus der Begegnung zwischen einem britischen Autor und einer französischen Kunstexpertin entDie Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 wickelt sich ein filigranes Beziehungsspiel zwischen Wahrheit und Wahrnehmung, Täuschung ALFONSO’S 20:00 und Lüge. 0:10 10 vor 10; 0:35 Rundschau Blue Ox · Soul, Blues und Rock aus den 60er 19:00 20:15 22:00 22:25

KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line (siehe Samstag 3.)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Caroll Vanwelden · »Sings Shakespeare Sonnets« – Kunstvoller Vocal-Jazz mit der Pianistin und Sängerin aus belgien. Special Guest: Alexandra Lehmler Quintett

·

22:30 Menschen hautnah · Doku-Reihe 23:15 Bullhead · Von Michael ¨ R. Roskam. B/NL 2011. Mit Matthias Schoenaerts u.a. Ein intensives Drama vor dem Hintergrund der mafiösen Machenschaften beim Doping in der Rinderzucht. 1:20 frauTV · Magazin

KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 Diverse Partys · Noche Italiana, Miami Nights und Fiesta Latina im Wechsel.

PARTY

RTL 19:40 20:15 23:10 0:30

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64

NACHTGALERIE 22:00 Remmi Demmi · Vollgas in der Nachtgalerie mit Partysound und Charts, R&B und Dance. NEURAUM IM ZOB 22:30 IsarCosmos · Soundmix auf vier Areas. R’n’B (Galerie), Best Of 90s (Salon), Schlager und NDW (Keksdose) u.a. N.Y. CLUB 22:00 Luxuspop · Pop, Charts und Dance mit DJ Louie Pacard. OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight · Feiern auf dem Optimolgelände in den Clubs Brickhouse, Die Burg (Party, Dance), Do Brasil (Latin), Grinsekatze, Pulz Club (Black & R’n’B / Party, House & Electro), Spielwiese (Party), Theaterfabrik & Club (Black) OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Kings & Queens · Feiern , Tanzen, Partymachen mit Musik aus den 70ern & 80ern OPTIMOLWERKE THEATERFABRIK 22:30 Neonsplash · Paint Party mit Akrobaten, Livemusik und diversen DJs wie Dave Replay, Simon Phinixx, Most Wanted, Nick Svenson.

FEIERWERK SUNNY RED 22:00 Get Rid! · Trash, Indie, Elektro mit DJ a*. GLAM 22:00 Freaky Friday · Club, House & Disco mit DJ Judas Mendel (Berlin) (Theklastr. 3) HARRY KLEIN 23:00 Not Main Mode · Elektro mit Answer Code Request (Berlin) und Stephan Kaussner.

PALAIS 0:00 Peccadillow Pur Pur · Elektro, House und Disco mit den DJs Die RotHoren, M.Bendoni, Korbi aka Katz u.a. PAPPASITOS 20:00 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. PARK CAFE´ 21:00 Real Music For Real People · DJ Event

PATHOS MÜNCHEN 22:00 KONG 23:00 Filigran Label Night · Elektronische Tanz1 Year Club Autonomica · Weekender musik mit Filterwolf, Moony Me und Philipp Elektro und House mit Staab, Kareem El Morr, Stoya (Compost). Chord, Nihko und Vincent Riese. PIMPERNEL 22:00 KULTFABRIK 22:00 Bizarre Disco Circus · Disco, Elektro, Dance 5 für Alle – Flatrate Clubbing (s. Fr 12.) mit Kitt Bang, L-Dog, Lisa Scheirer etc.

RAUSCH & TÖCHTER 22:00 KULTFABRIK 11ER 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Drop In · indie & Alternative mit DJ Dragstar, Dance und Big Beats mit diversen DJs. G.R.M.B.L. & Frangelico in Rotation. p

IN 7/2013

49


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:25 Seite 3

FREITAG 5. April ››

SAMSTAG 6.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 ROCK44-CLUB 21:00 Ü40 Rockparty/rock44 · Die bester Rockklas- Der Seelenbrecher · Psychothriller siker mit DJ Tommy Salino für alle über 40 KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 zum Abrocken. (Landsberger Str. 185) Verliebt, verlobt, verschwunden · Komödie von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel ROCKSTUDIO 22:00 Headbangers Friday · Feiner Metal, Best Of KRIST & MÜNCH 20:00 Alternative, Indierock, BritPop u.a. Magie – live & hautnah · Krist und Münch ROTE SONNE 23:00 THEATER GUT NEDERLING 19:45 Different World Prod. · Elektro mit Claude TV-Aufzeichnung Young & Takasi Nakajima Der Matratzenspion · Lustspiel in 4 Akten mit dem »Chiemgauer Volkstheater« STRØM 22:00 Most Wanted · Rock’n#Roll vs. Punk & more IBERL BÜHNE 20:00 Jeder verrot’ Jeden · Groteske von G. Maier SUBSTANZ 21:30 Gin In Tea Cups · UK Indie Import – Up To ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Date Music aus der Londoner Clubszene, Mod, A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht Beat & Sixties mit DJane Cloat ZUM FREISTOSS 20:00 SÜDSTADT 20:00 Da Himme wart ned · Ein Schwank mit dem M 94,5 DJ-Team · Party Event »Dramatischen Club Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49, Karten-T. 610 799 13) TUMULT 20:00 Rock This Town · Ska, Folk, Psycho-, Rockabilly mit Dominik Domestos und Bomber Noigez. YIP YAB 22:00 Elektrischer Garten – High aufm Monopteros · Elektronische Tanzmusik mit August, Nik Le Clap und Taming The White Rhino (Thalkirchner Str. 2)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00, 20:00 Philosophie als Irrweg · Vortragsreihe von Wilfried Meinzer: 18:00 Teil 1: Martin Heideggers Kritik an der klassischen Metaphysik 20:00 Teil 2: Ludwig Wittgensteins Konzeption der Philosophie als Therapie VOLKSSTERNWARTE 20:00 Die Kleinkörper des Sonnensystems · Ein Vortrag von Claus-Peter Heidmann. RATIONALTHEATER 15:00 Schwabinger Filmgespräche · Eckhart Bruchner im Gespräch mit Filmschaffenden. A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn · Von Ron Howard. USA 2001. Mit Russel Crowe, Ed Harris, Jennifer Conelly u.a. Die eindringlich inszenierte Biographie des schizophrenen Mathematikers und Nobelpreisträgers John Forbes Nash.

·

KABARETT

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Wally Warning & Wolfgang Ramadan »Warning Ramadan« · Bayerisch-karibisches Musikkabarett. Da kann der Bayer noch so granteln, Wally baut ihn mit Extraguterlaune wieder auf.

·

Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Die Chefin · Serie; 21:20 Mord mit Aussicht Zeit im Bild; 22:35 Euromillionen Universum History: Bonnie und Clyde Tatort: Böses Blut · Fernsehfilm von Peter Sämann mit Harald Krassnitzer u.a. Der österreichische Inspektor und die ermordete Haushälterin eines Pfarrers. 0:55 Seitenblicke 19:30 20:15 22:10 22:40 23:25

DAS SCHLOSS 20:00 Caveman · Theaterkabarett mit Karsten Kaie

GIESINGER BAHNHOF 20:00 GLOBETROTTER 18:00 Los, Paul! · Hier ist jede Szene eine Premiere. Münchner Trails/Bike Fahrtechnik · Ein Improvisationstheater wie es euch gefällt – Vortrag von Andi Obermeier. (Summit Reisespontan und unvorbereitet. büro, Isartorplatz 8-10) NATIONALTHEATER 19:00 LACH & SCHIESS 20:00 Illusionen – wie Schwanensee · Ballett von SENIORENBÖRSE 10:00 Nico Semsrott »Freude ist nur ein Mangel an Arbeitskreis Wirtschaftsfragen · Thema John Neumeier zur Musik von Tschaikowsky. Information« · Einzigartige Standup Tragedy heute: »Warum wir den Euro brauchen«, R: Neumeier. D: Schmidtsdorff. Mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts. Buchbesprechung mit Rudolf Stahl. SCHLACHTHOF OX 20:00 Gerti Gehr »Blitzt, blendt, am Ziel verrent?!« RESIDENZTHEATER 20:00 BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Lebhaft-Hintersinniges über Irrungen Die Anarchistin (siehe Dienstag 9.) Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.) THEATER-PLATZ 20:30 MARSTALL 20:00 Premiere NATURHEILPRAXIS B. THELEN 20:00 DNA · Von Dennis Kelly. R: Anja Sczilinski. Ei- 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« Guru Yoga, die Meditation auf den/die Lama ne Produktion der intergroup mit JugendliEinführung mit Erklärungen; danach Fragen und chen. Ein aktuelles Drama über die Jugend- heute Ecco Meineke »Fake!« · Der absurde Wortakrobat buhlt um Vertrauen Antworten und Shine-Meditation. Bequeme Kleigewalt, über die Zerbrechlichkeit der Realität dung mitbringen. (Hermann-Schmid-Str. 4) und über Schuld, Angst und Gewissen. ´ RECHTHALER HOF 20:00 CUVILLIES-THEATER 20:00 Internationale Münchner Runde (s. Fr 12.) Das Ende des Regens · Von Andrew Bovell. R: Radu Afrim. Mit Barbara Melzl, Oliver Nä20:00 gele, Franz Pätzold, Tom Radisch u.a. Eine Deutsch mit Freunden (siehe Freitag 12.) Generationen überdauernde und Kontinente 20:00 umspannende Familientragödie, die im LonGrand English-Speaking Freundeskreis don der 1960er Jahre ihren Anfang nimmt. (siehe Freitag 12.) MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 BMW WELT 10:00-18:00 Hiob · Nach dem Roman von Joseph Roth. R: Wii U-Sportwoche in der BMW Welt Johan Simons. Mit Walter Hess, Andre´ Jung, (siehe Donnerstag 4.) Sylvana Krappatsch u.a. Familiensaga um den frommen Lehrer Mendel Singer in einem FABI 9:30-11:00 jüdischen Schtetl vor dem Ersten Weltkrieg. Maxiclub (siehe Freitag 12.) MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 CAFE´ LOTTI 15:00-18:00 Die Leiden des jungen Werther (s. Sa 6.) Strickclub · Gemeinsames Stricken für Anfänger und Profis, dabei Kaffeetrinken, Ku20:00 chenessen und Ratschen. Strickzeug bitte Eros · Von Helmut Krausser. R: Christine Eder. selbst mitbringen. (Schleißheimer Str. 13) Mit Jean-Luc Bubert, Stefan Murr, Friedrich VALENTIN MUSÄUM 19:00 Mücke u.a. Die Lebensgeschichte eines Severin Groebner »Servus Piefke!« · UnanHIMMELSGRÜN MALATELIER 19:00 Wirtschaftskapitäns als detailliertes Bild der genehme Wahrheiten über Deutschland so Nachtmalen mit Nachtmahl · Malen nach bundesrepublikanischen Gesellschaft, das von freundlich wie möglich von einem Wiener for- Lust & Laune. Für Materialien, Werkzeug und den Kriegs- und Nachkriegswirren bis zum En- muliert. Der mehrfach preisgekrönte Kaba- das leibliche Wohl ist gesorgt. (Fuggerstr. 4-6) de des Jahrhunderts reicht. rettist beleuchtet den deutschen Alltag aus seiner ganz eigenen Perspektive. THEATER BLAUE MAUS 20:30 FÜHRUNGEN Ich erinnere mich genau · Theaterstück WESTENDBRETTL 20:00 Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, zum Thema Demenz von Brian Lausund Tante Frieda’s ComedyClub (s. Freitag 12.) tägliche Führungen am Mi 17. DREHLEIER 20:30 HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Zweifel · Parabel von John Patrick Shanley Viktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 13.) EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 ALTES RATHAUS 11:00, 14:00 Rockaby / Ein Stück Monolog · EinpersoDie Schätze der Altstadt (siehe So 14.) MÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 nenstücke von Samuel Beckett 1655. Autorenlesung · Start in die 1. VorrunGALLI THEATER 20:00 de zum 21. Haidhauser Werkstattpreis. Offener MESSEN & MÄRKTE Ehekracher · Explosive Komödie von Galli Abend: 10-minütigen Text mitbringen und vorBACKSTAGE 16:00-20:00 lesen. Das Publikum wählt den Tagessieger. GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Fahrradannahme zum 2. Münchner RadlMännerschlussverkauf · Emine Akman EBENBÖCKHAUS 18:30 flohmarkt · Gebrauchte Fahrräder und ZubeRichard Bauer »Zeitreise ins alte Pasing« · hör heute abgeben und morgen verkaufen GOP VARIETE´ THEATER 18:00, 21:15 Der ehemalige Direktor des Stadtarchivs stellt lassen. (www.radlhauptstadt.de) Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß seinen Band mit exzellentem Bildmaterial und ZENITH 6:00-18:00 METROPOLTHEATER 20:00 Letzte Staffel fundiert dargestellten Hintergrundinfos in Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 4.) Der wunderbare Massenselbstmord · Ko- der Publikationsreihe »Geschichte der Münmisch-skurrile Geschichte von Arto Paasilinna. chner Stadtteile« vor. (Ebenböckstr. 11) OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK · Nützliches und SkurriMÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 MOHR-VILLA 19:30 les für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (auAngela Hundsdorfer: Die Geierwally und Stefan Marria Marb · Butoh-Performance ßer Feiertage). Infos: T. 237 32 54 oder ihre Schwestern · »Literarische Bergtour« mit im Rahmen der »Socialart«-Vernissage Zweiwww.brk-muenchen.de/aktuelles Texten von Wilhelmine von Hillern, Lena Christ, raum – Der Raum als Metapher ab 19:00. Marieluise Fleißer, zeitgenössischen Autorinnen S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 und Poetry-Slammerinnen. Musik: Frank Spani- Flohmarkt des BRK · Nützliches und SkurriDie Vagina-Monologe · Von Eve Ensler ol (Klarinette/Saxophon). (Millerzimmer) les für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). Infos: T. 237 32 54 oder PASINGER FABRIK 20:00 HUGENDUBEL - STACHUS 18:00 brk-muenchen.de/aktuelles (Bergsonstr. 115) Happy · Freches Kammerspiel von Doris Dörrie Hugendubel-Lesebühne · Fünf Autoren und Poeten tragen in zwei Runden a` 10 MinuRENNBAHN DAGLFING 8:00-15:00 PEPPER THEATER 20:00 Premiere ten selbstgeschriebene Texte vor. Moderation: Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 13.) Schau nicht unters Rosenbeet · Ein Come- Volker Keidel. (Karlsplatz 11-12) dy-Thriller mit dem »BayArt Volkstheater« FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Trödelwelt (siehe Donnerstag 4.) PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Pyramids · Bühnenversion von Rene´ Prock nach Terry Pratchetts Roman. Weitere Termine und Märkte auf S. 36

THEATER

Weitere Informationen auf den Seiten 31-35

·

·

·

·

·

LITERATUR

DIVERSES

50

IN 7/2013

GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 Das Wunder von Bern (siehe Freitag 12.)

Unser Land; 19:45 Landgasthäuser Lebenslänglich Mord; 21:00 Cafe Meineid Rundschau; 22:00 Im Schleudergang Grünwald; 23:00 Freitag auf’d Nacht Vereinsheim Schwabing; 0:30 Rundschau Claudia Koreck · Bayern 3-LiveClub

ORF 2

·

THEATER ... UND SO FORT 20:00 Zusatzvorstellungen Das Fieber · Sozialkritik von Wallace Shawn

Frauen-Fußball: Deutschland - USA Die Chefin; 21:15 Letzte Spur Berlin · Krimis heute-journal; 22:30 heute-show · Comedy Lerchenberg · Sitcom; 23:45 aspekte heute nacht; 0:30 heute-show · Comedy Sturm über Shelter Island · Von Geoffrey Schaaf. USA 2003. Mit Patsy Kensit. »Ein raffiniert gestrickter Erotik-Thriller«, meint zumindest das ZDF. 2:20 SOKO Köln · Krimiserie 18:00 20:15 22:00 23:00 0:15 1:00

19:00 20:15 21:45 22:30 23:45 0:40

Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35

GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 Künstlervillen und -gärten 2 Claude Monets Paradies in Giverny · Ein Vortrag von Dipl.-Ing. Arch. Ursula Scriba.

ZDF

BR

PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Lorin MaaFRAUNHOFER 20:30 zel. S: Ryu Goto (Violine). Abo-Konzert. Florian Kopp »Auf den letzten Drücker« · EiWerke von Respighi, Paganini und Beethoven. ne Vorgeschichte des Kabarettisten

TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Wiederaufnahme Krabat · Nach Otfried Preußler

21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 22:00 Tatort: Absturz · Von Thorsten C. Fischer. BRD 2009. Mit Simone Thomalla, Martin Wuttke, Matthias Brandt u.a. Frau Saalfeld und Herr Keppler, eine tödliche Katastrophe bei einer Flugschau und der Mord am hauptverantwortlichen Veranstalter. 23:30 Borgen − Gefährliche Seilschaften · Serie 1:40 Mord ist die Rache · Von Rod Holcomb. USA 1993. Mit Charles Bronson u.a. Gemächlicher Krimi mit Polizistenvater und Polizistentochter auf der Spur eines Nonnenmörders.

FERNSEHEN

ARD 18:50 Mord mit Aussicht; 20:00 Tagesschau 20:15 Harry nervt · Von Bruno Grass. BRD 2012. Mit Günther Maria Halmer, Angela Roy. Familienkomödie: Ein herzkranker Fotograf und Lebemann mischt einen Frauenhaushalt auf.

SAT 1 19:00 K11 − Kommissare im Einsatz · Doku-Reihe 20:15 The Voice Kids; 22:15 Ladykracher 23:15 Sechserpack; 0:45 Die dreisten drei

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Daily-Soap 20:15 Wer wird Millionär?; 21:15 Let’s Dance 0:00 Nachtjournal; 0:30 Cindy aus Marzahn

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Die letzte Festung · Von Rod Lurie. USA 2001. Mit Robert Redford, James Gandolfini, Steve Burton.a. Action-Drama mit einem hochdekorierten General, der wegen Befehlsverweigerung einsitzt und eine Gefangenenrevolte organisiert. 22:50 Primeval: New World · Mystery-Serie 1:45 Sanctuary: Wächter der Kreaturen · Mystery

WDR 20:15 21:00 23:15 0:00

Die Besten im Westen: Heiner Lauterbach Der Vorkoster; 21:45 plasberg persönlich Die großen Kriminalfälle · Doku-Reihe Die WDR-Computer-Nacht; 3:55 Lokalzeit

NDR 20:15 21:45 0:10 1:10

die nordstory; 21:00 Die Reportage NDR aktuell; 22:00 Tietjen & Hirschhausen Udo Lindenberg in concert · Rockmusik Zimmer frei! Spezial; 2:00 die nordstory

3 SAT Die Jagd nach Land · Dokumentation makro; 21:30 auslandsjournal extra Zeit im Bild · Nachrichtenmagazin Der englische Patient · Von Anthony Minghella. USA 1996. Mit Ralph Fiennes, Juliette Binoche, Willem Dafoe u.a. Eine epische Liebesgeschichte der aufwühlenden Gefühle während des II. Weltkriegs. 1:10 extra 3 · Satire; 1:40 10 vor 10 · Magazin 20:15 21:00 22:10 22:35

ARTE

20:15 Westwind · Von Robert Thalheim. BRD 2011. Mit Friederike Becht, Luise Heyer u.a. Ein kräftiges Melodram: Im letzten Jahr der DDR trennen sich die Wege zweier eigentlich unzertrennlicher Schwestern. 21:40 Macht über die Insel · Von Antoine Santana. F 2010. Mit Fran¸cois Berleand ´ u.a. Ein Politthriller über einen fingierten Mord aus dem bittere Realität wird. 23:05 Positiv? · Doku 0:05Kurzschluss; 2:15 Tracks · Popmagazin

ZDF NEO

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods (siehe Sonntag 7.) 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) 20:30 Voll abgezockt (siehe Sonntag 7.) 23:00 Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) CINEMA 11:30 3D The Croods 3D (OoU)(s. So 7. AUTOKINO) 13:35 Beautiful Creatures (OoU)(s. Montag 8.) 16:15 Midnight’s Children (OoU) · Von Deepa Mehta. CDN/GB 2012. Mit Satya Bhabha, Shahana Goswami, Rajat Kapoor u.a. Ein märchenhaftes Epos, das die Geschichte Indiens mit der zweier Jungs verknüpft, die als Babys vertauscht wurden. Nach Salman Rushdie.

·

FILMMUSEUM 18:30 Filmverlag Autoren Ein großer graublauer Vogel · Von Thomas Schamoni. BRD 1969. Mit Klaus Lemke, Olivera Vuco u.a. Ein abstruser Pop-Art-Krimi mit zahlreichen Ton-, Bild- und Montageeffekten. 21:00 Audrey Hepburn The Nun’s Story (OoU) · Von Fred Zinnemann. USA 1959. Mit Audrey Hepburn, Peter Finch, Edith Evans u.a. Das Melodram einer junge Nonne im Zwiespalt zwischen Individualität und absolutem Gehorsam.

·

·

KIM – KINO IM EINSTEIN 20:00 Der Wildbachtoni · Bayrisch-satirische Kurzfilme von Richard Westermeier mit Moses Wolff. Anschließend: Würstl und Bier MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 13.) WERKSTATTKINO 20:30 Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) 22:30 Fritz The Cat (siehe Sonntag 7.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 ALFONSO’S 20:00 Ramses III & H.P Krohn · Bayerischer Rhythm’n’Blues & Rock – Old Time Favorites. ANTONS 21:00 Dr. Will & Band · Dreckiger Blues, knalliger Rock’n’Roll, Rhythm’n’Blues. (St.-Martin-Str. 7) ATOMIC CAFE´ 20:00 Evening Hymns · Bandleader Jonas Bonetta und seine Combo aus Toronto mit warmen Instrumentierungen, eingängigen Songstrukturen und sowohl melancholischen wie auch hoffnungsfrohen Folksongs. BACKSTAGE CLUB 20:00 Guns Of Moropolis · Hemdsärmliges Rocktrio, das sich mal dem Punk, mal dem Metal näher fühlt. Special Guest: Spitfire BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Funkestry · Funk, Soul, Modern R’n’B u.a. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 15:00 Ilona Jost · Teatime-Music 20:00 Six & Four · Jazz und Latin mit Chris Zelter (g) und Gerhard Uttenthaler (b). CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 14.) EINSTEIN KULTUR 20:00 Ami · »Earth-Sounds« – Die Tochter von Wally Warning, der auch gleich den Support gibt, mit einem ausdrucksstarken Mix aus Folk, Soul, Blues und Reggae. ELLINGTON 20:30 David Farago · Songwriter (Bergstr. 5) FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Slagsmalsklubben · Electropop mit der schwedischen Formation aus Norrköping. Very Special Guest: Gros

20:15 Gladiator · Von Ridley Scott. USA 1999. Mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix u.a. Ein rasendes Abenteuer-Spektakel, das die glorreichen Gladiatoren-Schlachten in alten römischen Arenen beschwört. 22:45 Terra X: Rom; 2:30 Terra X: Der Limes

FREIHEIZ 20:00 Don Ellis Tribute Orchestra · Feat. Thomas Gansch – Das Vermächtnis des US-amerikanischen Jazz-Trompeters, -Schlagzeugers, Komponisten und Bandleaders ebenso hochklassig wie würdevoll dargeboten.

KABEL 1

GARAGE DELUXE 20:00 Rob Tognoni Band · Blues, Rock und Rhythm’n’Blues mit dem australischen Gitarristen und seiner Mannschaft.

19:00 Achtung Kontrolle!; 20:15 Castle · Serie 21:15 The Mentalist; 22:15 The Finder · Krimi 23:10 Eleventh Hour; 0:10 Castle · Krimiserie

VOX 19:00 20:15 22:15 1:10

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Law & Order; 21:15 Lie To Mie · Krimis Criminal Intent; 23:05 Law & Order · Krimis Lie To Me; 1:50 Criminal Intent · Krimis

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 Blackbox: Soul, Funk, Disco (M94.5) 18:00 Lora-Magazin; Lora-Kultur; 20:00 Literatur-Verhör; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; 22:00 Time For Jazz (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 hör!spiel!art.mix · Orphee ´ Mecanique ´ − Eine Neufassung des antiken Orpheus-Mythos in Anlehnung an Dino Buzzatis Pop-Art-Comic »Orphi und Eura«. Von Felix Kubin. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik: 0:05 Nachtsession (B2)

GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Leo Cavalcanti · Der lockige Sänger, Komponist und Instrumentalist aus Sao Paulo beeindruckt mit einer originellen Brasil-Pop-Variante. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Karma · Weltmusik mit der anatolischen Gruppe, die Orient mit Okzident verbindet. GASTHAUS BOCK 20:00 Saratoga Seven · Dixie (Schlößlanger 10a) HIDE OUT 21:00 Boiling Ink · Unplugged Bluesrock-Trio irgendwo zwischen Rory Gallagher und Dr. Feelgood. JAZZBAR VOGLER 20:30 Buena Vida · Best Of latin mit den Gitarristen Mundo Burgos und seiner Mannschaft. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Thomas Siffling Trio · »Personal Relations« – Thomas Siffling (tp, flh, electronics), Jens www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:54 Seite 4

April

›› MAX & MORITZ 22:00 Hemmungslos · Clubtunes, Electro und & House mit DJ Snot & Tobi Le Roc.

Wärmende Melancholie aus Toronto: EVENING HYMNS

MUFFATWERK AMPERE 22:00 Gute Laune Hoch 10 · Elektro, Techno und House mit zehn angesagten Münchner ClubDJs u.a. Tobias Felbermayr, S.F., Mein Anwalt, Chris Lauth, Enda Gallagher, Daniel Levez. CAFE´ MUFFATHALLE 23:00 Starmelt Club · Mash Ups, Elektro und Clubsounds mit den DJs Alex D’Espace, Mr. AM to PM & friends.

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 31-35 NATIONALTHEATER 19:00 Otello (siehe Samstag 13.) RESIDENZTHEATER 19:30 Der Widerspenstigen Zähmung (s. So 14.)

MARSTALL 20:00 Call Me God · Von Gian Maria Cervo/Marius von Mayenburg/Albert Ostermaier/Rafael Spregelburd. R: Marius von Mayenburg. Mit Katrin Röver, Genija Rykova u.a. Über eine NACHTGALERIE CLUB 22:00 Gesellschaft, die sich zum Spielball eines Roxx – Evolution Of Rock · Rockmusik from Amokläufers macht und in ihm einen moder(Atomic Café) Yesterday To Now. nen Heldentypus findet und feiert. NACHTGALERIE 22:30 KAMMERSPIELE 19:30 Musikverkehr · Feiern für alle auf 3 Areas zu Fein sein, beinander bleibn · Ein HausmuCAFE´ CORD 22:00 Loh (b, electronics) und Markus Faller (dr, Party, House und R&B. sikabend mit der Geschwistern Well. perc) mit einer gehaltvollen Mischung aus Monaco Fiasco · Indie to Elektro mit den DJs NACHTPARK 22:00 MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 akustischem und elektronischem KammerMarco, Matthias und Martyn. Nachtpark · Große Party-Location für die Die Leiden des jungen Werther · Nach JoJazz. Ab 23:30 Uhr: Club Diskographique junge Partygemeinde auf drei Areas und Dan- hann Wolfgang von Goethe. R: Jan Gehler. CIRCULO 20:00 cefloors mit Visual Wall, VIP-Bars, Terrasse etc. Mit Pascal Riedel, Mara Widmann u.a. GoeKAFFEE GIESING 20:30 Salsa Party · Party mit DJ Mike inkl. Rueda, (Landsberger Str. 185) Fever · Rock- und Pop-Klassiker mit Renate Schnupperkurs. thes dramatischer Briefroman vom jungen Dienersberger und ihrer Mannschaft. Mann, dessen Liebe nicht erwidert wird. NEURAUM IM ZOB 22:30 CRASH 21:00-4:00 20:00 Rock’n’Roll Baby · DJing auf 4 Ebenen: KENNEDY’S 22:00 Rock & More · Classic-Rock to Progressive Mash Up Germany (Club), R&B (Galerie), Elek- Eros (siehe Freitag 5.) Crossrock · Rockklassiker der letzten 40 Jahre CRUX 23:00 tro (Salon), Schlager und NDW (Keksdose). mit der Band aus Österreich. Doin’ It · HipHop mit DJ Scream (Doin’It) Heute: Mash Up, Baby! KILIAN’S IRISH PUB 21:00 EVERGREEN 21:00 N.Y. CLUB 23:00 Real Deal · Rock-Standards u.a. Forever And Ever · Party (Neuhauser Str. 47) Ken’s B-Day Bash feat. Extreme · Club, KULTFABRIK TONHALLE 20:00 House, Dance mit Micky Friedmann. FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Tocotronic · Dirk von Lowtzow und seine OPTIMOLWERKE 22:00 Band mit deutschem Gitarrenrock, der mittler- Dub, Town & Fire · Reggae und Dub mit den DJs Bush Chemists und I’n’I Dubwise. Clubnight · Feiern auf dem Optimolgelände weile auch Ausflüge ins Psychedelische in in den Clubs Brickhouse, Die Burg (Party, DanKauf nimmt. GLAM 22:00 ce), Do Brasil (Latin), Grinsekatze, Pulz Club Sexy Saturday · Pop, Charts & Disco mit DJ LINDENKELLER FREISING 20:00 (Black & R’n’B / Party, House & Electro), SpielRalle. (Theklastr. 3) Stefan Dettl & Band · »Summer Of Love« – wiese (Party), Theaterfabrik & Club (Black) Der LaBrassBanda-Vorsitzende holt zum zweiHARRY KLEIN 23:00 OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 ten Solo-Schlag aus. Sonniger Hippierock wie An Urban Forest · Elektro mit den DJs Sebo Schwarzer Ritter · Aktuelle Dance Charts für gehabt in schönstem Chiemgauer Bayerisch. & Mad Motor Miquel und Paul Tiedje. die Ritter der Nacht. Special Guest: Stray Colors, Vait SCHAUBURG 16:00 KLANGWELT 21:00 OPTIMOLWERKE THEATERFABRIK 22:30 Has’ und Huhn · Nach dem Kinderbuch von LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Samstags feiern · Diverse Soundstyles – 4 Neonsplash · Paint Party mit Akrobaten, Li- Sofie Mileau und The Tjong Khing. R: George Spider Murphy Gang (siehe Freitag 5.) Areas, 3 Clubs. 9 Bars. vemusik und diversen DJs wie Dave Replay, Si- Podt. Mit Meisi von der Sonnau, Panos PapaMILLA 21:00 mon Phinixx, Most Wanted, Nick Svenson. KLANGWELT CIELO 21:00 georgiou. Die wunderbare Freundschaft Nive Nielsen & Deer Children · Folk-Pop Circus Ibiza · Latin Miami Ibiza Club auf zwei zwischen Has’ und Huhn, die zusammenhalP 1 CLUB 22:00 mit der Singer/Songwriterin aus Grönland. Areas in der Klangwelt. ten wie Pech und Schwefel (ab 5 Jahren). Resident Night · Clubbing in der legendären Danach: Aftershowparty mit Turn&Table. Disco mit den Resident-DJs. 20:00 Voraufführung MISTER B’S 21:00 Jenseits von Eden (siehe Dienstag 9.) PALAIS 24:00 Naima Butler Trio · Jazz mit der Sängerin Discotribe · Elektronische Tanzmusik mit THEATER BLAUE MAUS 19:00 und ihren Begleitern. Sandra Gold, Roland Römer und Yaniv Tal. Ich erinnere mich genau · Theaterstück OKLAHOMA 20:00 zum Thema Demenz von Brian Lausund PAPPASITOS 20:00 Westworld Company · Country & Western Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. DREHLEIER 20:30 Der Simpl-Goethe und die Nachtigall · EiOLYMPIAHALLE 20:00 PARK CAFE´ 21:00 ne Revue rund um den legendären Simpl-Wirt Eros Ramazzotti (siehe Freitag 5.) DJ Joel Disco · Funk & Soul Classics EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 RATTLESNAKE SALOON 20:00 PIMPERNEL 22:00 Rockaby / Ein Stück Monolog · EinpersoThe Party Bang · Biker-Rock, Partyhits u.a. Munich Calling · Diskostoff pres. Phil Harnenstücke von Samuel Beckett mony und Hans Babel. SCHLACHTHOF 20:00 GALLI THEATER 20:00 Michael Dietmayr · Solo und mit Band – LieROCKSTUDIO 22:00 Ehekracher · Explosive Komödie von Galli dermacherei und Musikkabarett. Support: Rock Nation · Die größten Rock und Pop The Petrols KONG 23:00 Songs aller Zeiten mit diversen DJs. Heute: GALLI THEATER DACHAUER 20:00 1 Year Club Autonomica · Weekender Volbeat Record Release-Party Männerschlussverkauf · Emine Akman SCHWABINGER PODIUM 20:30 Elektro und House mit Staab, Kareem El Morr, Thunderbirds · Rock’n’Roll & Oldies RAUSCH & TÖCHTER 22:00 GOP VARIETE´ THEATER 18:00, 21:15 Chord, Nihko und Vincent Riese. Playground · HipHop & Urban Styles mit den Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß SHAMROCK 20:00 LA NUIT 23:00 DJs Explizit, Quiver, Rap in dei Gsicht nei u.a. RoxxDoxx · Blues und Rock von Status Quo METROPOLTHEATER 20:00 Letzte Staffel Heavy Rotation · Elektronische Tanzmusik über ZZ Top bis Dr. Feelgood. ROTE SONNE 23:00 Der wunderbare Massenselbstmord · Komit den DJs Markus Winter, Jo Kraus, Benny Umami · Elektro mit dem Umami-DJ-Team misch-skurrile Geschichte von Arto Paasilinna. Bundt, Dave Daniels, Alex Wright, Simon RoSPECTACULUM MUNDI 20:30 (Berlin), Stereo Express und VJ Jedes Mal Kino. se, Jens Witzig u.a. in Rotation. Zwielicht · Headbang, Harfe und Fagott – NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Die Regensburger haben sich dem Neo-MittelSCHÖNBLICK 20:00 In Impro Veritas · »5, 4, 3, 2, 1, los ...« KULTFABRIK 22:00 alterrock verschrieben. Tag 6 · Samstag in der Kultfabrik – 5 Euro Ein- Ü 40 Party · Party Event mit dem »Mann der PASINGER FABRIK 20:00 Vroudenspil · Freibeuter-Folk mit dem spiel- tritt für fünf Clubs: Q-Club, Living4, Willenlos, Superlative» Ritchy The Voice (singt live!). Happy · Freches Kammerspiel von Doris Dörrie freudigen Sextett. (Plinganserstr. 63) Cohibar, Boomerang PEPPER THEATER 20:00 SÜDSTADT 20:00 STRØM 22:00 KULTFABRIK 11ER 22:00 Schau nicht unters Rosenbeet · Ein ComeSleepwalker’s Station · Album-Release Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Ramba Zamba · Elektro, Indie, Funk etc. mit dy-Thriller mit dem »BayArt Volkstheater« Show: »As The Tides Are Turning Again« – In- Dance und Big Beats mit diversen DJs. den DJs Etepetet-DJane-Kollektiv und Förg & die-Americana-Folk-Pop mit Bandleader, SänLechner. Live: Rhythm Police PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 ger und Gitarrist Daniel del Valle und seinem KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 Pyramids · Bühnenversion von Rene´ Prock SUBSTANZ 21:30 Ensemble. Guests: Livy Pear, Philipp Schalla 80’s – heute · Mit DJ Floh & Patrik nach Terry Pratchetts Roman. Munich Soul Club · Soulful-FunkyRock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko. KULTFABRIK COHIBAR 22:00 TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo Krabat · Nach Otfried Preußler SÜDSTADT 20:00 Singer/Songwriter-Abend · Mit dem PiraWeitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 KULTFABRIK EDDY’S 21:00 THEATER ... UND SO FORT 20:00 tensender Powerplay Rockers Night · Rock Classics. Zusatzvorstellungen KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Das Fieber · Sozialkritik von Wallace Shawn TUMULT 20:00 Club-And-Line · Die Nachtlinie von Club zu KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 Club im 1 ¼-Stunden-Rhythmus. Mit Bar, DJTropical Feeling · Salsa, Merengue, Bachata, Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und BLUTENBURG-THEATER 20:00 Northern Soul mit Dammerl & Co. Sound, Lounge u.a. (www.clubandline.de) House and more. Der Seelenbrecher · Psychothriller VÖLKERKUNDEMUSEUM 21:00 089 BAR 21:00 KULTFABRIK LIVING 4 22:00 KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Jalla Club · World Music & Beats mit dem Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig Living Vegas · House, Clubtunes, R’n’B u.a. Verliebt, verlobt, verschwunden · KomöGlobal Fusion Sound System. die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel 35 MILLIMETER 21:00 KULTFABRIK NACHTKANTINE 22:00 YIP YAB 22:00 Mette/Casper/Fesh/Royal-T · House, HipBalearic Beats · Ibiza House und Co. KRIST & MÜNCH 20:00 Yum Yum · Elektro und mehr mit den DJs Hop, Dance mit DJs in Rotation (Mathäser-InMagie – live & hautnah · Krist und Münch Chrome, Max Mausser, D-Nice. (Thalkirchner 2) KULTFABRIK NOA 22:00 nenhof, Bayerstr. 3-5) Celebrate With Style · House und Charts BÜRGERHAUS HARTHAUSEN 19:30 Prem. 8 BELOW 23:00 Gspenstermacher · Schwank in 3 Akten. KULTFABRIK NOX 22:00 She La · Lesbian & friends Party mit DJane (Grasbrunn, Gartenstr. 7, T. 0175/3480064) POP! · Elektro, Techno, Trance Frau Hoppe (HH). Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 THEATER GUT NEDERLING 19:45 KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 AMERICANOS CITY 19:00 TV-Aufzeichnung PHILHARMONIE 19:00 Hot Weeks · House, Charts, Old School Party pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ Münchner Philharmoniker · D: Lorin Maa- Der Matratzenspion · Lustspiel in 4 Akten My T. Chris. zel. Abonnementkonzert. Werke von Beet- mit dem »Chiemgauer Volkstheater« KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Die Samstag Nacht · Best of 80er bis heute hoven, Strawinsky (»Le sacre du printemps«). ATOMIC CAFE´ 22:30 IBERL BÜHNE 20:00 Music & Shit · Indietronics und mehr. Heute: Jeder verrot’ Jeden · Groteske von G. Maier HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Bavarian Mobile Disco vs. Sir Hannes. Live: Residenz Serenade · Die Residenz Solisten Apokalypse · Gothic Rock, Industrial u.a. ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Evening Hymns spielen mit Veronika Ponzer (Konzertharfe) A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht spielen Werke von Händel, Vivaldi und Vinci. KULTFABRIK ROSES 21:30 BACKSTAGE 22:00 (siehe auch Donnerstag 4.) Happy Saturday · Partytunes vom Feinsten Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative und Elektrobeatz. Werk: Spotted – Munich SCHLOSSBERGHALLE STARNBERG 17:00 KULTFABRIK TEMPLE BAR 20:00 Party People mit DJ Marcel Miller. Club: Marti- Saturday Mix · Rock und Irish Folk Musik 13. Starnberger Musiktage Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 nez/Massiva mit Metal, Hardcore und MetalAbschlusskonzert der Musiktage · KonKULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 core. Werkstatt-Biergarten: Punk & AlternatiDAS SCHLOSS 20:00 zert der Workshop- & Meisterkurs-Teilnehmer. ve mit DJ Dragstar. From Dusk Till Dawn · Schweinerock pur, Caveman · Theaterkabarett mit Karsten Kaie STADTHALLE GERMERING 19:30 aufgelegt von DJ Gun T. BOB BEAMAN 23:00 FRAUNHOFER 20:30 Thomas Zehetmair & Ruth Killius · · Das KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Duo mit Werken von Mozart, Martinu und Beastin’ Bros · Elektronische Tanzmusik mit Florian Kopp »Auf den letzten Drücker« · EiBach für Violine und Viola. Beastin’ Bros (Champion Beats). ne Vorgeschichte des Kabarettisten Samstag im Willenlos · Partysound

·

·

·

PARTY

KLASSIK

·

KABARETT

www.in-muenchen.de

KULTUR-SCHRANNE DACHAU 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechsel, anrührende Momente und verblüffende Wendungen. Jede Szene wird so zur Premiere – unwiederholbar, unvergesslich! (Pfarrstr. 13) LACH & SCHIESS 20:00 Nico Semsrott »Freude ist nur ein Mangel an Information« · Einzigartige Standup Tragedy SCHLACHTHOF 20:30 Michael Dietmayr »Heimat? München!« · Musikkabarett solo & Band. Guest: The Petrols SCHLACHTHOF OX 20:00 Holger Edmaier »schlacht.reif – das Beste aus 13 Jahren« · Lieder, StandUps, Querschläger THEATER-PLATZ 20:30 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« heute Toni Lauerer »Es freut mich sehr« · Ein Satiriker und Mundarthumorist

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 WERKSCHAU GALERIE 20:00 Krimifestival Nachschlag Robert Hültner »Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski« · Hültner stellt mit Vernissage, Beamer-Show, Musik und Lesung seine von Bernd Wiedemann illustrierte Graphic Novel vor. (Schwanthalerstr. 141 Rgb.) GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Cafe´ Wenzel Storch »Arno & Alice« · Der Autor präsentiert in seinem Fake-Kinderbuch über das fiktive Leben eines Heidedichters ein »Best of« der Versatzteile billiger Sexliteratur, Schmuddelheftchen und -bildchen. Lesung und Bilder-Show zur Ausstellung im Irrland. LA CHONCHIGLIA 20:00 Franz Josef Herrmann »Das poetische Sammelsurium des Dichters Fernando Rey« · Der Dichter liest aus seinem Lyrikband. Dazu Musik von Ritchie Heinrich (Akkordeon). (Landsberger Str. 129)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 36 KRANZ THEATER 20:00 Trekdinner: Zeitreisen und temporale Logik – Sind Zeitreisen möglich? · Ein Vortrag von Hubert Zitt über die Relativitätstheorie zu Zeitreisen im Film (»Star Trek« und »Zurück in die Zukunft«) sowie in Romanen. GLOBETROTTER 10:00-18:00 Fit in den Frühling · Thementag mit Serviceangeboten und Workshops: Fahrrad-Frühlings-Check mit dem ADFC, Schuhpflege leicht gemacht mit Hanwag und Globetrotter und der Fjällräven-Waxstation für Bekleidung. (Isartorplatz 8-10) BMW WELT 10:00-18:00 Wii U-Sportwoche in der BMW Welt (siehe Donnerstag 4.) BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 17. KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Henker, Huren, Hexen (siehe Sonntag 14.) HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Viktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 13.) MARIENPLATZ 10:00 Mariensäule Von Ohrwaschln & Himmelsleitern (s. Sa 13.) 14:00 Mariensäule Sagen und Mythen (siehe Samstag 13.) 16:00 Mariensäule Versteckte Passagen, Hofcafes ´ und Kunstwerke · Eine Führung entlang der Altstadtpassagen zu unbekannten aber schönen Winkeln mit Martin Schmidt-Bredow. ALTES RATHAUS 11:00, 14:00 Die Schätze der Altstadt (siehe So 14.) DREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 Rätselhafte Zeichen der Altstadt (siehe Samstag 13.) NATIONALTHEATER 14:00 Durch das Nationaltheater (siehe Do 4.) GOETHEPLATZ 14:00 Von Metzgern und Mönchen · Entdeckungen im Schlachthofviertel. Eine Führung mit »Stattreisen München«. (Treff: Postamt) ALTER WIRT 15:00 Moosach – Moorhügel, Hofmark & Wolkenkratzer · Eine Führung mit »Stattreisen München«. (Dachauer Str. 274)

MESSEN & MÄRKTE BACKSTAGE 10:00-16:00 2. Münchner Radlflohmarkt · Gebrauchte Fahrräder und Zubehör kaufen und verkaufen lassen. Dazu Fahrradversteigerung des Münchner Fundbüros, Beratung zu Rad, Helm und Rad- & Verkehrssicherheit und Rahmenprogramm mit Kinderspaß, Gastro und Musik. Info: www.radlhauptstadt.de. 5.4. Radannahme · von 16:00 bis 20:00 Uhr EHEM. ZÜNDAPPHALLE 17:00-23:30 Nachtkonsum Spezial· Münchens größter IN 7/2013

51


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 13:10 Seite 5

SAMSTAG 6. April ››

SONNTAG 7. April ››

Nachtflohmarkt zu Besuch in der Zündapphal- 23:00 Dragon Wars · Von Hyung-rae Shim. ROK 2007. Mit Jason Behr, Robert Forster u.a. le. Trödel, Kram, Raritäten und RahmenproEin Fantasy-Abenteuer mit einer Horde Drachen, gramm mit Live-Musik. Info: T. 165 244, die über Los Angeles herfällt. www.nachtkonsum.com (Grafinger Str. 6) HOPFENGARTEN 10:00-17:00 Flohmarkt Westpark-Sendling (s. Sa 13.) KULTFABRIK 9:00-15:00 Flohmarkt am Ostbahnhof (siehe Sa 13.) ZENITH 6:00-18:00 Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 4.) OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76

0:45 Forsaken − Die Nacht ist gierig · Von J.S. Cardone. USA 2001. Mit Kerr Smithr u.a. Fantasy-Quark: Ein Mann nimmt einen Anhalter mit, der sich dummerweise als Vampir entpuppt.

ALFONSO’S 21:00 Acoustic Blues Session · Mit Peter Crow C. und Didi Neumann.

RTL 18:45 20:15 23:30 0:15

RTL Aktuell; 19:05 Explosiv · Magazin DSDS · Casting; 22:30 Mario Barth Upps! Die Superpannenshow · Comedy DSDS · Castingshow; 2:10 Mario Barth

PRO 7

18:10 Die Simpsons; 19:10 Galileo · Magazin 20:15 Ein einziger Augenblick · Von Terry George. USA 2007. Mit Joaquin Phoenix, JenNEUE MESSE RIEM 6:00-16:00 nifer Connelly, Mark Ruffalo u.a. Ein kraftvolles Drama über einen verzweifelten Erlebnisflohmarkt (siehe Samstag 13.) Vater, der den Mann sucht, der die Schuld am Tod RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 seines Sohnes trägt. Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 13.) 22:15 Das Gesetz der Ehre · Von Gavin O’Connor. USA 2007. Mit Colin Farrell, Edward FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Norton, Noah Emmerich, Jon Voight u.a. Trödelwelt (siehe Donnerstag 4.) Ein kompromissloser Polizeithriller über die Verstrickungen einer New Yorker Cop-Familie. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 9:00-14:00 0:40 Hooligans · Von Lexi Alexander. USA Plattenbörse · Kauf- & Tauschbörse von 2005. Mit Elijah Wood, Claire Forlani u.a. Schellackplatten, LPs, Singles und GrammoAction-Drama über einen US-Boy, der nach Lonphonen. Verkäufer-Info: T. 748 496 04. don zu seiner Schwester fliegt, wo er von seinem Schwager, einem West Ham United-Fan, in die englische Hooliganszene eingeführt wird. 2:35 Das Gestz der Ehre (siehe 22:15 Uhr)

S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.)

SPORT

Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53

SPORTPARK UNTERHACHING 14:00 SpVgg Unterhaching - Karlsruher SC · Fußball, 3. Liga. AUDI DOME 19:00 FC Bayern München - Mitteldeutscher BC Basketball-Bundesliga (Grasweg) EBERWURZSTRASSE 28 15:00 Münchner SC - Rot-Weiss Köln · Feldhockey, Bundesliga, Damen CARL-ORFF-GYMNASIUM 19:00 SV Lohhof - Rote Raben Vilsbiburg II · Volleyball, Damen, 2. Bundesliga Süd (Unterschleißheim, Münchner Ring 6) GEORG-SCHERER-HALLE DAH 20:00 ASV Dachau - TGM Mainz-G. · Volleyball, Herren, 2. Bundesliga (Gröbenrieder Str. 21) JAHNSPORTHALLE GRAFING 19:30 TSV Grafing - TuS Durmerheim · Volleyball, Herren, 2. Bundesliga (Kapellenstr. 17)

FERNSEHEN ARD Europamagazin; Ratgeber; 17:30 Brisant Tagesschau; 18:00 Fußball 3. Liga Fußball-Bundesliga: 28. Spieltag Tagesschau; 20:15 Musikantenstadl Lottozahlen; 22:35 Tagesthemen Windtalkers · Von John Woo. USA 2001. Mit Nicolas Cage, Adam Beach u.a. Ein aufwändiges Kriegspektakel mit einem Trupp Navajo-Indianer im Einsatz gegen die Japaner. 1:30 Das dreckige Dutzend · Von Robert Aldrich. USA 1966. Mit John Cassavetes, Lee Marvin, Charles Bronson, Ernest Borgnine, Telly Savalas, Donald Sutherland u.a. Harter Reißer mit einem amerikanischen Himmelfahrtskommando, das sich bei einem Einsatz hinter den deutschen Linien dezimiert. 16:30 17:50 18:30 20:00 22:30 23:00

ZDF

WDR 18:50 Aktuelle Stunde; 19:30 Lokalzeit; Tagesschau 20:15 Wolfsfährte · Von Urs Egger. BRD 2010. Mit Peter Lohmeyer u.a. Hauptkommissar Jan Fabel und eine mysteriöse Mordserie in Hamburg, die sich an den Märchen der Gebrüder Grimm orientiert. 21:40 Stelters Nachschlag; 22:25 Die LottoKönige 23:25 El Cid · Von Anthony Mann. USA/I 1961. Mit Charlton Heston, Sophia Loren u.a. Die epischen Abenteuer eines überaus heldenhaften Adligen im Spanien des 11. Jahrhunderts. 2:20 Erlebnisreisen-Tipp; 2:30 Lokalzeit

NDR

17:00 Blickpunkt Sport; 18:00 Spessart & Karwendel 19:00 natur exklusiv; 19:45 Kunst & Krempel 20:15 Das Superhirn · Von Gerard ´ Oury. F/I 1968. Mit Jean-Paul Belmondo, David Niven. Einfallsreiche und brillant gespielte Kriminalkomödie über den Überfall rivalisierender Gaunercliquen auf einen Geldtransport der Nato. 22:15 Der Mann aus Marseille · Von Jose´ Giovanni. F/I 1972. Mit Jean-Paul Belmondo. Melancholische Gangsterballade über die Konflikte zweier ehemals befreundeter Krimineller. 23:55 Der Profi II · Von Jacques Deray. F 1986. Mit Jean-Paul Belmondo, Michel Creton. Belmondo als grundsätzlich ruppiger Kommissar auf der Jagd nach dem Mörder seines Kollegen. 1:25 Der Außenseiter · Von Jacques Deray. F 1983. Mit Jean-Paul Belmondo, Henry Silva. Großkotziger Action-Thriller: Ein zynischer Kommissar bringt mit rüden Methoden einen Rauschgifthändler zur Strecke.

ORF 2 19:30 22:30 23:25 1:00

Zeit im Bild; Sport; 20:15 Musikantenstadl Zeit im Bild; 22:40 100 Jahre Simpl Der Bulle von Tölz: Der Zuchtbulle Musikantenstadl; 3:15 Seitenblicke

SAT 1 19:00 K11 − Kommissare im Einsatz · Doku-Reihe 20:15 Harry Potter und der Orden des Phoenix · Von David Yates. USA/GB 2007. Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint u.a. Das fünfte Abenteuer des Zauberlehrlings Harry nach dem Bestseller von Joanne K. Rowling.

52

IN 7/2013

Smart swingender Jazz-Pop: DAVE KAUFMANN (Bayer. Hof Night Club)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 ARENA FILMTHEATER 11:00 IN Preview Georg Baselitz – Ein deutscher Maler · Von Evelyn Schels. BRD 2012. Eine Dokumentation über Baselitz’ Werdegang, seine Arbeit im Atelier und sein Privatleben.

·

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods · Von Christopher Sanders/Kirk De Micco. USA 2012. Ein amüsanter Animationsspaß rund um die Abenteuer einer prähistorischen Familie. 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung · Von Jon M. Chu. USA 2012. Mit Channing Tatum, Bruce Willis, Dwayne Johnson u.a. Die Fortsetzung des Action-Spektakels mit der Eliteeinheit G.I Joe, die sich wieder der feindlichen Organisation Cobra stellen muss. 3 SAT 20:30 18:30 Zapp · Magazin; 19:00 heute; Wetter Voll abgezockt · Von Seth Gordon. USA 19:30 Exclusiv · Reportage; 20:00 Tagesschau 2013. Mit Jason Bateman, Amanda Peet, Jon 20:15 Wagner: Der Ring − Das Rheingold · Doku 21:15 Wahnfried (1/2) · Von Peter Patzak. BRD/ Favreau u.a. Eine Krimikomödie über einen Ö 1985. Mit Otto Sander, Tatja Seibt u.a. braven Buchhalter, dessen Identität von einer Mythos & Alltag von Richard und Cosima Wagner. barsch-biestigen Betrügerin geklaut wurde. 22:45 Romeo feat. Julia − Das Konzert · Klassik 23:00 0:40 Mein Favoriten; 1:45 aktuelles sportstudio Warm Bodies · Von Jonathan Levine. USA 2012. Mit Nicholas Hoult, Teresa Palmer, AnaARTE leigh Tipton u.a. Eine recht amüsante Hor19:15 Arte Journal; 19:30 360 − Geo Reportage ror-Lovestory zwischen einem Zombie und ei20:15 Rom: Die letzte Grenze · Drei Folgen ner blonden Schönheit. 22:50 Blickfang Po · Doku; 23:45 Tracks · Pop 0:40 Durch die Nacht mit: Max Herre / Patrice CINEMA 11:00 1:30 Transsiberian · Von Brad Anderson. GB/ Night Train To Lisbon (OoU) BRD 2007. Mit Woody Harrelson, Emily (siehe Montag 8.) Mortimer, Ben Kingsley u.a. Die Abenteuer zweier Amerikaner, die es wäh13:35 3D rend einer Reise mit der transsibirischen EisenOz – The Great And The Powerful 3D bahn mit dunklen Gestalten zu tun kriegen. (OoU) · Von Sam Raimi. USA 2013. Mit James Franco u.a. Ein bildgewaltig einfallsreiches ZDF NEO Fantasy-Abenteuer, das davon erzählt, wie 20:15 Unsere Mütter, unsere Väter · (1/3) · der Zauberer einst in die Fabelwelt Oz kam. Fernsehfilm von Philipp Kadelbach mit Vol15:45 ker Bruch, Tom Schilling, Katharina SchüttLife Of Pi (OoU) · Von Ang Lee. USA 2012. ler, Ludwig Trepte, Miriam Stein u.a. Erneuter Versuch die Schrecken des II. Weltkriegs Mit Suraj Sharama, Irrfan Khan u.a. Ein wunderbares Märchen über einen Schiffbrüals fiktive Erzählung für die heutigen Fernsehzuchigen, der Monate lang auf dem Meer auf schauer erlebbar zu machen. 0:40 Inspector Barnaby: Sport ist Mord · Krimi einem Rettungsboot überlebt – zusammen 2:20 Inspector Lynley: Denn sie sollen... mit einem Tiger. Nach Yann Martel.

·

·

·

MARSTALL 19:00 DNA (siehe Freitag 5.) MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Fegefeuer in Ingolstadt · Von Marieluise Fleißer. R: Susanne Kennedy. Mit Marc Benjamin, Heidy Forster, Walter Hess u.a. Ein Drama im Spannungsraum zwischen kleinstädtischem Alltag und religiösem Mythos.

·

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Woyzeck/Wozzeck (siehe Sonntag 14.) MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Geschichten aus dem Wiener Wald (siehe Sonntag 14.)

·

VOX

BR

KUBIZ 19:00 ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Bruckner Akademie Orchester (s. Mo 8.) Leszek Zadlo & Band · Modern Jazz und LA VILLA STARNBERG 12:00 Swing in polnischem Drive mit »Saxman« Zadlo. 13. Starnberger Musiktage BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Lorenz Chen & Ayumi Janke · Werke für Dave Kaufmann · CD-Präsentation: »Table Violine und Klavier von Schubert, Beethoven For Two« – Swingender Jazz-Pop mit dem Sän- und Saint-Saens. ¨ (Ferdinand-von-Miller-Str. 39) ger Kaufmann und seiner Meute. HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 19:00 BAY. HOF PALAIS KELLER 11:00 Orgelvesper · Armin Becker mit Werken von Swinging Gentlemen · Jazzstandards, OlBach, Knecht und Bräutigam. (Kidlerstr. 15) dies, Rock’n’Roll. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 11:00 CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Christina Anders & Megumi Bertram · Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 14.) Klassikfrühstück für Flöte und Klavier. CAFE´ LUITPOLD 10:30-13:00 Sebastian Walter · Kaffeehausmusik, Barpianoklassiker und Dinnermusik. Weitere Informationen zu den Stücken und FEIERWERK HANSA 39 20:00 Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 Naked Lunch · Die österreichische Kultband NATIONALTHEATER 10:00-14:00 rockt unermüdlich mit einer gehaltvollen MiErlebnistag · Kinder erkunden das Nationalschung aus Indie, Noise und Pop daher. Supports: The Soft Hills, And The Golden Choir theater, blicken hinter die Kulissen, lernen die Mitarbeiter des Opern- und Ballettbetriebes HEPPEL & ETTLICH 20:00 kennen. Sie entdecken die verschiedenen The Marble Man · Minimalistischer, schlicht- Werke zu Romeo und Julia und erfinden geweg großartiger und somit völlig zurecht meinsam mit Theaterprofis eine neue Version hoch gelobter LoFi-Folk. Solo-Acoustic-Show der Liebesgeschichte, die sie am Ende des Ermit Mastermind Josef Wirnshofer. Dazu: Lelebnistages auf der Bühne des Nationaltheasung mit Richard Lorenz. ters zur Aufführung bringen. 19:30 JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:30 Hänsel und Gretel · Märchenoper in drei BilKenny Garrett Quintet · Der Amerikaner dern von Engelbert Humperdinck. R: Jones. D: spielte sich in der Formation von Miles Davis in die erste Reihe der Altsaxophonisten. Feat. Hanus. Mit Marco-Buhrmester, Baechle, Erraught, Müller, Trost, Sokolik u.a. Vernell Brown (p), Corcoran Holt (b), Rudy Bird (perc) und McClenty Hunter (dr). AKADEMIETHEATER 11:00 Einführungsmatinee »Der Bettelstudent« KAFFEE GIESING 20:30 Zur Gärtnerplatztheater-Premiere am Freitag Bar Jazz · Livemusik 12.4. im Prinzregententheater. KENNEDY’S 22:00 RESIDENZTHEATER 19:00 Open Mike Nite · Offene Jamsession Die Ballade vom traurigen Cafe´ · Nach LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Carson McCullers. Bearbeitung von Edward Spider Murphy Gang (siehe Freitag 5.) Albee. R: Walter Meierjohann. Mit August Zirner, Julian Köhler u.a. Ein musikalischer Abend aus dem amerikanischen Süden rund um eine merkwürdige Liebesgeschichte.

THEATER

20:15 Tatort: Tod im Elefantenhaus · Fernsehfilm von Sven Freiheit mit Manfred Krug. Krimi über die mörderische Atmosphäre unter den Angestellten eines Tierparks. 21:45 Tatort: Väter · Fernsehfilm von Thomas Freundner mit Axel Milberg u.a. Kommissar Borowski kriegt es mit einem Polizistenmörder zu tun, aber ganz so einfach wie der Fall scheint, ist er nicht. 23:10 Die Männer vom K3: Mann im Dunkeln 0:40 Einsatz Hamburg Süd · Krimireihe

Lafer!Lichet!Lecker!; 17:05 Länderspiegel ML mona lisa; 18:35 hallo deutschland heute; Wetter; 19:25 Der Bergdoktor · Serie Ein starkes Team: Die Frau im roten Kleid Kommissar Stolberg; 22:45 heute-journal das aktuelle sportsstudio; 0:15 heute Hannibal · Von Ridley Scott. USA 2001. Mit Anthony Hopkins, Juliane Moore, Gary Oldman, Ray Liotta, Frankie Faison u.a. Die Fortsetzung von »Das Schweigen der Lämmer«: Hannibal Lecter im nicht so packenden Duell mit einem rachsüchtigen Multimillionär. 2:20 Dead Silence − Ein Wort und du bist tot · KABEL 1 Von James Wan. USA 2007. Mit Ryan 17:30 Charmed; 18:25 Ghost Whisperer · Serien Kwanten, Donnie Wahlberg u.a. Ein Horrorthriller über eine Armee von Bauchred- 20:15 Navy CIS · Drei Folgen der Krimiserie nerpuppen, die ein mörderisches Eigenleben füh- 23:15 Numb3rs; 0:15 Navy CIS; 2:40 Numb3rs ren, um ihre ermordete Besitzerin zu rächen. 16:15 18:00 19:00 20:15 21:45 23:00 0:20

17:00 Menschen, Tiere & Doktoren · Doku-Soap 18:00 hundkatzemaus; 19:10 Katzenjammer 20:15 Extrem-Reisende − Wenn Menschen über alle Grenzen gehen · Dokumentation 0:10 Criminal Intent; 1:45 CSI:NY · Krimiserie

RADIOTIPPS 14:00 Szene M · Konzerttipps und tiptop Indiesounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) 14:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 15:05 Sweet Home Europa · Ein Hörspiel von Davide Carnevali. (B2) 16:40 radioMusik · Blues, Country, Folk (B2) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Breitengard · Magazin (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Kabarett & Comedy (B2) 21:00 on3-DJ-Show: Sportflo · »Bayerische Weltstars live im Studio«. Heute mit Sportfreunde-Schlagzeuger Florian Weber. (on3) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radioJazznacht · Magazin (B2)

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 19:00 Ensemble Polysono »vocis imago« · Das Schweizer Ensemble präsentiert Werke zeitgenössischer Komponisten: Wohlhauser (Uraufführung), Kurtag, ´ Seiler, Kombaratov und Globokar. D: Rene´ Wohlhauser (Bariton).

EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 Rockaby / Ein Stück Monolog · Einpersonenstücke von Samuel Beckett GOP VARIETE´ THEATER 15:00, 18:30 PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 19:00 Duoka · Der Klassik-ECHO-Preisträger Christi- Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß an Segmehl (sax) und der Perkussionist Lars NEUE BÜHNE BRUCK 19:00 Rapp zwischen E- und U-Musik, folglich also Die Vagina-Monologe · Von Eve Ensler Klassik, Meditation, Tänze und Rock. RATIONALTHEATER 20:00 PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Sauschlachten · Kritisches Volksstück von PeCarlos Nu´ nez ˜ · Galizischer Flötist, dessen ter Turrini. R: Dominik Frank. Schaffen auf den Traditionen der keltischen Regionen beruht. MÜ. MARIONETTENTHEATER 11:00-17:00 Tag der Offenen Tür · »Münchens kleinstes RATTLESNAKE SALOON 20:00 Opernhaus« gewährt Einblick ins Puppenspiel Neal Black & The Healers · Blues aus Texas BLUTENBURG-THEATER 18:00 SPEKTAKEL 20:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller Andi Thon & Band · Bayerische Mundartmusik von Rock bis Klassik mit vui Gfui. KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 FILMMUSEUM 18:30 Filmverlag Autoren Verliebt, verlobt, verschwunden · KomöStrohfeuer · Von Volker Schlöndorff. BRD STRØM 21:00 1972. Mit Margarethe von Trotta, Friedhelm And So I Watch You From Afar · Die Bande die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel Ptok, Martin Lüttge u.a. Szenen zweier aus Belfast ist bekannt für ihre energetischen KRIST & MÜNCH 15:00 Ehen und das spannende Zwischenspiel eines Live-Performances. Magie – live & hautnah · Krist und Münch aussichtslosen Aufbegehrens. Die Emanzipa19:30 Gastvorstellung tion scheitert am Rollenspiel. Magic Misch Masch 2 »Reloaded« · Mit 21:00 Audrey Hepburn Jörg Alexander, Denis Behr, Christian Münch Green Mansions (OoU) · Von Mel Ferrer. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 IBERL BÜHNE 19:00 USA 1959. Mit Audrey Hepburn, Anthony PerFEIERWERK SUNNY RED 20:00 Jeder verrot’ Jeden · Groteske von G. Maier kins u.a. Venezuela, Ende des 19. JahrhunEnter da Wackness · Party Event derts. Der Sohn einer Aristokratenfamilie ’S BRUCKER BRETT’L 19:00 flüchtet nach einem Staatsstreich in den UrFLEX 20:00 A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht wald. Eine frühe ökologische Parabel. Be A DJ · Jeder darf mal ran ans Pult! ZUM FREISTOSS 18:00 KIM – KINO IM EINSTEIN 11:00 MAX-EMANUEL-BRAUEREI 18:00 Da Himme wart ned · Ein Schwank mit dem Zeitreise München · Von Klaus Bichlmeier. Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und »Dramatischen Club Alpenröserl«. (SiegenburBRD 2011. Ein spannendes Zeitdokument Swing mit DJ Chuck Herrmann und Boogieger Str. 49, Karten-T. 610 799 13) von der Besiedlung durch die Bajuwaren bis Anfänger-Tanzkurs in der 1. Stunde. zum Jubiläum 200 Jahre Wiesn. PALAIS 7:00, 11:00 MONOPOL 20:45 FrühstücksClub & Nachtzugabe · Elektro Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm mit den Vorabend-DJs. Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 DAS SCHLOSS 18:00 THEATINER FILM 11:00 Kino der Kunst PIMPERNEL 22:00 Caveman · Theaterkabarett mit Karsten Kaie Hunger (OmU) · Von Steve McQueen. GB Sunday Delight · Elektronische Tanzmusik 2008. Mit Michael Fassbender, Liam Cunning- mit Rainer Wahnsinn. DREHLEIER 20:30 ham, Stuart Graham u.a. Ein Drama über TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen den sechswöchigen Hungerstreik der irischen SUBSTANZ 20:30 Häftlinge im Maze Prison in Nordirland 1981. Poetry Slam · Party Event mit diversen Slam THEATER-PLATZ 11:00, 20:00 Im Mittelpunkt der IRA-Aktivist Bobby Sands. Poeten und DJ Misanthrop. 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« WERKSTATTKINO 20:30 11:00 Chris Boettcher »Spieltrieb« · ParoOslo, 31. August (OmU) dien, Musik, Stand-Up ausverkauft (siehe Dienstag 9.) Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 20:00 Bettina von Haken »Klatsch-Mohn«: 22:30 Ein rotzfreches Kabarett-Solo PHILHARMONIE 11:00 Fritz The Cat · Von Ralph Bakshi. USA 1971. FRAUNHOFER 11:00 Eine deftige Zeichentrick-Satire mit dem Münchner Philharmoniker · D: Lorin Maaanarchischen Schmuddel-Kater: Sex, Drugs & zel. S: Haochen Zhang (Klavier). Abonnement- Helmut Eckls 134. literarisch-satirisch-musikaRock’n’Roll in den wilden Sechzigern. konzert. Werke von Respighi und Beethoven. lischer Frühschoppen · Turmschreiber & Gäste PARK CAFE´ 10:00 Dos Robertos · Jazz-Frühschoppen

·

·

·

PARTY

·

·

KABARETT

·

KLASSIK

·

·

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:25 Seite 6

SPORT & FREIZEIT LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch nichts dafür« · Politisches Kabarett

BAY. NATIONALMUSEUM 14:00 23:40 Kampf der Titanen (siehe 20:15 Uhr) 1:30 Exclusive; 2:25 Familien im Brennpunkt München leuchtete – Auf den Spuren des Prinzregenten · Eine Führung von »Stattreisen PRO 7 München«. (Treff: Prinzregentendenkmal)

VEREINSHEIM 19:30 GLYPTOTHEK 14:00 Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show Nationalsozialismus (siehe Sonntag 14.) heute Gäste: Stefan Noelle, Melanie Arzenheimer, Sven Kemmler BOTANISCHER GARTEN 10:00 Vogelstimmenexkursion · Eine Führung WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 mit Dr. Eva Schneider. Fernglas mitbringen. Irmgard von Oesen »Die Comedy Variete´ (Treff: Eingangshalle Gewächshäuser) Show« mit der fulminanten Quadratrat’schn Tante Frieda auf echt Bayrisch.

LITERATUR

MESSEN & MÄRKTE

18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Eagle Eye – Außer Kontrolle · Von D.J. Caruso. USA 2008. Mit Shia LaBeouf, Rosario Dawson, Michelle Monaghan. Atemlose Terroristenhatz mit den Jungstars, die den Mord an einem Politiker verhindern müssen. 22:35 Bangkok Dangerous · Von Danny Pang. USA 2008. Mit Nicolas Cage, Charlie Cheung, Ahahkritt Yamnarm u.a. Ein Profikiller soll in Bangkok gleich viermal für einen hiesigen Gansterboss zuschlagen, verliebt sich aber dummerweise - mit fatalen Folgen. 0:30 Eagle Eye (siehe 20:15 Uhr) 2:35 Bangkok Dangerous (siehe 22:35 Uhr)

KULTFABRIK TONHALLE 11:00-17:00 Schallplatten- und CD-Börse · Rare und fast vergessene Scheiben, seltene Maxi-VersioMILLA 21:00 nen, Picture-LPs, Poster, Kataloge, Literatur, Gerd Baumann & Marcus H. Rosenmüller Musikvideos, Tour-T-Shirts u.a. T. 0172/7974478. WDR 19:10 Aktuelle Stunde; Westpol; Tagesschau »Wenn nicht wer du« · Der Komponist und 20:15 Wunderschön: Nordrhein nach Westfalen GUT KEFERLOH 7:00-16:00 der Regisseur (»Sommer in Orange«, »Wer 21:45 Fußball-Bundesliga am Sonntag früher stirbt, ist länger tot«) lesen und singen Antik- und Raritätenmarkt Keferloh · 22:15 Zimmer frei; 23:15 Die Wiwaldi Show Gedichte über Romantisches, Alltägliches und »Bayerns schönster Antikmarkt« jeden 1. So 23:45 Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Skurriles. Zu Gast: Tanztheater Wrgsgrf (Sabi- im Monat, Aufbau Sa 17:00-23:00 und So 4:00- 0:15 Rockpalast: Crossroads Highlights mit 7:00 Uhr. Infos: www.antikmarkt-keferloh.de ne Karb und Sylvia Weikert). Trail Of Dead, Hong Faux, Rival Sons, Flo(Grasbrunn, Keferloh 2) werpornoes, The Chuck Norris Experiment, SUBSTANZ 20:00 Get Well Soon; 2:15 Fußball-Bundesliga Poetry Slam · Der renommierte Münchner SPORT Slam holt fünf interational und national erNDR folgreiche Slammer und Spoken Word-Künst- Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53 20:15 Schönes Land TV; 22:00 NDR Quizshow ler nach München, wo sie sich mit fünf loka22:45 Sportclub · Magazin; 23:30 Sportclub Stars ALLIANZ-ARENA 13:30 len Poeten messen. Moderation: Ko Bylanzky, TSV 1860 München - FC Energie Cottbus · 0.00 Der Mann aus Marseille (siehe Sa 6., BR) DJ: Misanthrop. 1:40 Nordseereport; 2:25 Tietjen & Hirschhausen Fußball, 2. Bundesliga MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 15:00 3 SAT BALLPARK 13:00 Isarmärchen – Lieder und Geschichten aus 16:50 Die schönen Wilden · Von Jean-Paul München Caribes - Baldham/Feldkirch · dem alten München · Norbert Heckner und Rappenau. F 1975. Mit Catherine Deneuve, Baseball, Testspiel, Herren (Moosacher Str. 99) Helmut Knesewitsch tragen Lieder, Couplets Yves Montand, Tony Robards u.a. und Anekdoten von Karl Valentin, Weiß Ferdl, EBERWURZSTRASSE 28 12:00 Der vergnügliche Liebeskrieg zwischen einem GeAnderl Welsch u.a. vor. (Festsaal) Münchner SC - Schwarz-Weiss Neuss · schäftsmann, der Robinson spielt, und einer spleeFeldhockey, Bundesliga, Damen nigen Schönen auf der Flucht vor der Ehe. HEPPEL & ETTLICH 20:00 19:30 Die weinende Frau von Pablo Picasso The Marble Man & Robert Lorenz · Akus19:00 heute; 19:10 NZZ Format: Rock’n’Roll tik-Solo-Konzert (LoFi-Indie-Folkpop/Post19:40 Schätze der Welt; 20:00 Tagesschau Rock) von The Marble Man und Lesung des 20:15 Hitler und der Wagner-Clan · Doku Politikwissenschaftlers und Demokratiefor21:00 Wagners Meistersänger: Hitlers Siegfried ARD schers Lorenz. 21:45 Wahnfried (siehe Samstag 6.) 16:15 Tagesschau; 16:30 Ratgeber Auto Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39

kunstraum wild Schnupperstunde Tri Yoga Di 9.4., 16.00 h

und Pilates

Mi 17.4., 17.15 h

Natalie Wild 089 / 39 85 00

www.kunstraumwild.de

FERNSEHEN

W wie Wissen: Kampf gegen Wilderei Gott und die Welt; 18:00 Sportschau Bericht aus Berlin; 18:50 Lindenstraße Weltspiegel · Magazin; 20:00 Tagesschau Tatort: Eine Handvoll Paradies · Von Hannu Salonen. BRD 2012. Mit Devid Striesow, Elisabeth Brück, Hartmut Volle u.a. Hauptkommissar Stellbrink und ein Rocker mit Genickbruch. Klar, dass neben den eigenen GangWeitere Termine und Märkte auf S. 36 Mitgliedern auch die Konkurrenz in den Fokus der Ermittlungen gerät. BMW WELT 10:00-18:00 21:45 Günther Jauch · Talk; 22:45 Tagesthemen Wii U-Sportwoche in der BMW Welt 23:05 ttt − Titel, Thesen, Temperamente · Kultur (siehe Donnerstag 4.) 23:35 Druckfrisch · Bücher mit Denis Scheck ST. PAULS-KIRCHE 19:00 0:05 Die Frau, die singt · Von Denis VilleneuFür meine Trauer »Wort – Musik – Segen« ve. CDN 2010. Mit Lubna Azabal, Melissa ´ Desormeaux-Poulin ´ u.a. Gottesdienst für Trauernde. (St.-Pauls-Platz) Eine packende Adaption von Wajdi Mouawads BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Theaterdrama »Verbrennungen«: Ein GeschwisMeditation im Buddhistischen Zentrum terpaar aus Montreal versucht, im Libanon seiner (siehe Mittwoch 17.) Vergangenheit auf die Spur zu kommen. 2:15 Ein irrer Typ · Von Claude Zidi. F 1978. Mit WESTPARK 11:00-12:00 Rosengarten Jean-Paul Belmondo, Raquel Welch u.a. Lach-Yoga-Treff (siehe Sonntag 14.) Stehaufmännchen Belmondo in seinem Element: einer Doppelrolle als Stuntman und Filmstar INSTITUT ANDREAS W. FRIEDRICH 19:00 Dank ist für reichlich Action gesorgt.

VIVO! 19:00 Vivo-Leseabend · Stefan Kalbers (Stuttgart) und Christoph Straßer (Düsseldorf) lesen aus eigenen Texten. (Lothringer Str. 11)

17:00 17:30 18:30 19:20 20:15

DIVERSES

Integrales Tai Ji Quan & Qi Gong (s. So 14.) GIESING BAHNHOF 13:00 Radtour Halbtagestour Riemer See · Leichte Radtour des ADFC, ca. 30 km. (Treff: Bhf Westseite)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen am Mittwoch 17. April KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 An jedem Eck a Gaudi – Die Münchner Volkssänger · Eine Führung mit Rudolf Hartbrunner, MVHS. (Treffpunkt: Torbogen) 14:00 Henker, Huren, Hexen (siehe Sonntag 14.) KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel B Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Modellsiedlungen. Route: Altstadt – Schwabing – Borstei. Eine Führung mit »Stattreisen München«. (Treff: Brunnen Neuhauser Str. 20)

ZDF ZDF.reportage: Die Wohnawagen sind los Terra Xpress: Es geschah auf dem Meer Berlin direkt; 19:30 Terra X · Doku-Reihe Ein Sommer in Amalfi · Von Jorgo Papavassiliou. BRD 2012. Mit Ann-Kathrin Kramer, Carlos Leal, Marie Nasemann u.a. Eine Verlegerin mit Italien-Aversion reist an die Amalfitana um ihren Reisebuchverlag zu retten und erliegt dabei dem Charme von Land und Leuten. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter 22:00 Verbechen nach Ferdinand von Schirach · 2 Folgen der Krimireihe mit Josef Bierbichler. 23:30 History · Magazin; 0:05 Precht · Talkshow 0:50 Verbechen nach Ferdinand von Schirach 2:20 Leschs Kosmos; 2:35 Terra X · Doku-Reihe 18:00 18:30 19:10 20:15

BR Fernweh: Myanmar · Reise-Dokumentation Einfach. Gut. Bachmeier; Alpen-Donau-Adria Schwaben & Altbayern; 18:45 Rundschau Unter unserem Himmel · Heimat-Reihe Chiemgauer Volkstheater: Die Gangsterfalle Bergauf-Bergab; 21:45 Blickpunkt Sport Sport in Bayern; 23:00 Rundschau Die große blaue Straße · Von Gillo Pontecorvo. I/F/BRD 1957. Mit Yves Montand. Neorealistisches Drama über einen Fischer, der mit Dynamitfischerei zu Wohlstand kommt, jedoch auch mit dem Gesetz in Konflikt gerät. 1:25 Startrampe: SAM; 1:15 Planet Erde 16:15 17:00 18:00 19:00 19:45 21:15 22:45 23:15

ARTE

20:15 Fasten a´ la Carte · Von Hans-Erich Viet. BRD 2009. Mit Dietmar Bär, Maxim Mehmet, Inka Friedrich, Catrin Striebeck u.a. Einem gefürchteten Gourmetkritiker kommt der Geschmacksinn abhanden – der Aufenthalt im Fastenhotel soll’s wieder richten... 21:45 Good Fellas · Von Martin Scorsese. USA 1990. Mit Robert DeNiro, Ray Liotta, Joe Pesci, Lorraine Bracco u.a. Ein ebenso nüchterner wie gewlttätiger MafiaReport über den unaufhaltsamen Aufstieg eines kleinen Gangsters aus »Little Italy«. 0:05 Madame Tyson: Die Herrin im Ring · Doku 1:25 Camille Saint-Saens: ¨ Orgelsymphonie

ZDF NEO 18:35 Magnum · Krimiserie; 19:25 Die 2 · Krimi 20:15 Inspector Lynley: Denn sie sollen... 21:45 Tod in der Eifel · Fernsehkrimi von Johannes Grieser mit Maria Simon, Christian Redl, Jacob Matschenz u.a. Ein Dorfpolizist und seine Tochter, eine LKA-Kommissarin, mit der er seit langer Zeit keinen Kontakt mehr hat, müssen gemeinsam einen Geldtransport-Überfall aufklären. 23:15 Durchgeknallt · Von James Mangold. USA 2000. Mit Winona Ryder, Angelina Jolie, Clea DuVall, Whoopi Goldberg u.a. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle mit einem jungen Mädchen, das in den 60er Jahren in einem berüchtigten Sanatorium landet. 1:10 heute-show · Comedy; 1:45 Down Porter

my O’Haver. USA 2004. Mit Anne Hathaway, Hugh Dancy, Cary Elwes u.a. Eine romantische Fantasy-Komödien-Adaption des Aschenputtel-Märchens. 13:05 Harry Potter und der ... (s. Sa 6.) 16:00 Land sucht Liebe; 18:00 Biggest Loser 20:15 Navy CIS · Krimi; 21:15 Navy CIS: L.A. 22:15 Hawaii Five-0; 23:15 Homeland · Serie 0:15 Blockbuster TV; 0:30 News & Stories 1:15 Navy CIS · Krimi; 2:00 Navy CIS: L.A.

ALTES RATHAUS 11:00 Die Schätze der Altstadt (siehe So 14.) 14:00 Spielzeugmuseum Hitlers Jahre in München · München als »Ordnungszelle« der Rechten und Aufstieg der Nationalsozialisten. Eine Führung von »schauPlatz München«. 14:00 Spielzeugmuseum Sinti und Roma in München – Auf den Spuren einer Minderheit · Eine Führung von RTL »Stattreisen München«. 18:45 RTL Aktuell; Schwiegertochter gesucht

20:15 Kampf der Titanen · Von Louis Leterrier.

PRINZREGENTENBRÜCKE 10:00 USA 2010. Mit Liam Neeson, Sam WorStreet-Art-München-Safari – Mit dem Rad thington, Ralph Fiennes u.a. zu den interessantesten Graffiti-Plätzen der Eine spektakuläre Abenteuer-Sage, die Zeus’ Sohn Stadt · Führung mit Martin Arz. Eigenes FahrPerseus in den Kampf gegen Hades schickt. rad mitbringen! (Unterhalb des Friedensengels) 22:10 Spiegel TV; 22:55 Die große Reportage

Aikido Kreis Ohayo e.V.

Weißenburger Platz 5 · 81667 Mü. Trainingsmöglichkeit 6 mal pro Woche 2 mal pro Woche Kindertraining zusätzl. Angebot: YOGA

Tel. 50 56 54 · www.ohayo.de

3. Büchermarkt MÜNCHEN auch für Privatanbieter

So 12.5. · 1100-1600 h TONHALLE info@buechermarkt-muenchen.de www.buechermarkt-muenchen.de

KABEL 1

13:50 Starman · Von John Carpenter. USA 1984. Mit Jeff Bridges, Karen Allen u.a. Ein ironisch unterhaltendes Sci-Fi-Rührstück über die turbulenten Abenteuer einer jungen Witwe mit einem Außerirdischen in Menschengestalt. 16:10 The Saint · Von Phillip Noyce. USA 1996. Mit Val Kilmer, Elizabeth Shue u.a. Actionreiche Neuauflage der Abenteuer des Meisterdiebs aus der Fernsehserie »Simon Templar.« 18:20 Das Phantom · Von Simon Wincer. USA 1996. Mit Billy Zane u.a. Fantasy: Altbekanntes Gut-gegen-Böse-StrickmusORF 2 ter mit Weltherrschaftsgerangel im Dschungel. 19:30 Zeit im Bild; 19:55 Sport; Seitenblicke 20:15 Tatort: Eine Handvoll Paradies (s. ARD) 20:15 K 1 Reportage spzial: Hauptsache billig 22:15 Abenteuer Leben; 0:05 Mein Revier 21:50 Zeit im Bild; 22:00 Im Zentrum · Talkshow 2:10 Naturgewalt: Wenn die Welle kommt 23:05 Am Limit · Von Pepe Danquart. D/Ö 2007. 2:55 Das Phantom (siehe 18:20 Uhr) Doku über die Huberbuam, die beim Extremklettern an ihre Grenzen gehen. 0:40 matinee

MARIENPLATZ 11:00 Mariensäule Auf den Spuren des da-Vinci-Codes · Geheime Symbolik im alten München. Eine Führung mit Martin Schmidt-Bredow. 14:00 Mariensäule Pest, Cholera und Syphilis – Von der Seuchengeschichte Münchens · Eine Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel. 14:00 Mariensäule Finanzkriminelle Stadtführung · Martin Schmidt-Bredow zeigt die diskrete Bank für die 10.000 reichsten Deutschen und andere Schauplätze Münchens, um an das große Geld zu kommen (StadtVerFührungen). 16:30 Mariensäule Versteckte Passagen, Hofcafes ´ und Kunst- SAT 1 11:30 Ella − Verflixt und zauberhaft · Von Tomwerke (siehe Samstag 6.)

www.in-muenchen.de

23:10 Polizeiruf 110: Der Tote zahlt · DDR-Krimi 0:25 Countdown bis zum Tod · Von Alexandre Arcady. F 2002. Mit Richard Berry, Said Taghmaoui, Anouk Grinberg u.a. Zwei Selbstmordkandidaten werden angeworben, sich bei einem Anschlag auf einen rumänischen Staatsmann töten zu lassen. 2:10 Sommer unserer Träume · Von Steve Gomer. USA 1987. Mit Maureen Stapleton, Trini Alvarado, Lee Richardson u.a. Eine charmante Komödie als liebevolle Hommage an die wunderbar altmodischen Familienhotels.

VOX

20:15 Promi Dinner; 23:15 Prominent! 23:55 Biete Rostlaube, suche Traumauto · Soap 1:00 Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

RADIOTIPPS 13:30 Bayern − Land und Leute · Magazin (B2) 14:05 musikWelt · Pop-Geschichten (B2) 15:00 Die Fälschung (1/5) · Ein Hörspiel von Nicolas Born über einen Kriegsberichterstatter in Beirut Mitte der 70er Jahre. (B2) 17:05 Sonntagsbeilage · Feuilleton (B2) 20:05 Bayerisches Feuilleton · Magazin (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:00 Auftritt; 0:00 Blackbox: Ethno (M94.5) 21:03 Music To Go · Feature über Musikkassette und Walkman von Sascha Wundes. (B2) 22:05 Zündfunk Generator; 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2)

Kung Fu und Tai Chi Chuan Die älteste und erfolgreichste traditionelle Schule in München

Anfängerkurse / Kinderkurse / Vormittagskurse Zuschauer Mo - Fr 18.00 - 20.00 Uhr

Unterer Anger 15 ( Sendlinger Tor ) · Tel. 26 86 33 www.kung-fu-muc.de · info@kung-fu-muc.de

KARATE, Kickboxen Selbstverteidigung

Entdecke Deinen neuen Weg! Eigene Gruppen für Kinder ab 6, Jugendliche, Erwachsene, Erwachsene +40 Sportschule MiChi 81369 München, Alb.-Roßhaupter-Str. 102 Tel./Fax: 089 / 769 28 80 www.selbstverteidigungsschulen.de IN 7/2013

53


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:55 Seite 7

MONTAG 8. April ›› KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Woyzeck/Wozzeck (siehe Sonntag 14.) MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Geschichten aus dem Wiener Wald (siehe Sonntag 14.) 20:00 Im Wald ist man nicht verabredet (siehe Sonntag 14.)

Alles im Griff: FRITZ THE CAT

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods (siehe Sonntag 7.) 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) 20:30 Voll abgezockt (siehe Sonntag 7.) 23:00 Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) CINEMA 14:45 Beautiful Creatures (OoU) · Von Richard LaGravenese. USA 2013. Mit Alice Englert, Alden Ehrenreich, Jeremy Irons u.a. Ein FantasyAbenteuer über eine 15-jährige Hexe, die sich in einen Mitschüler verliebt und sich damit einem alten Familienfluch aussetzt. 17:20 Night Train To Lisbon (OoU) · Von Bille August. BRD/CH 2012. Mit Jeremy Irons, Melanie ´ Laurent, Jack Huston u.a. Ein dramatisches Puzzle, das Lebens- und Liebesgeschichte(n) geschickt in zwei Zeitebenen verknüpft. Nach dem Bestseller von Pascal Mercier. 19:45 3D G.I. Joe – Retaliation 3D (OoU) (siehe Sonntag 7. AUTOKINO) 22:15 Dead Man Down (OoU)(s. Donnerstag 4.)

·

·

RUFFINI 20:00 Till Martin Quartett · Gruppendynamischer Jazz zwischen Kammermusik & Jazzrock mit Till Martin (sax), Christian Elsässer (p), Henning Sieverts (b, cello) und Bastian Jütte (dr). SCHWABINGER PODIUM 20:30 Jazz Kids · Dixie und Swing STOA 20:00 Nathan & Kleff · Akustik-Pop mit Antenne Bayern-Moderatorin Kathie Kleff und ihrem Partner Thorsten Nathan an der Gitarre.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 FLEX 20:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Nino. ˜ KULTFABRIK WILLENLOS 21:00 Willenlos am Montag · Das Beste von den 70ern bis heute. MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:30 M-Jive · New Dance In Town - Mit Jol & Evo

RATIONALTHEATER 20:00 FUNKHAUS 19:30 Studio 2 Sauschlachten · Kritisches Volksstück von PeTheaterforum Münchner Stadtbibliothek ter Turrini. R: Dominik Frank. Christian Gerhaher · Der bekannte Bariton im Gespräch mit Bernhard Neuhoff (BR) über Unterschiede in der Interpretation von Bühnendramen und Liedlyrik. Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 LUDWIG BECK 18:30 5.OG ALTER WIRT KRAILLING 20:00 Ernst Reijseger · Der Cellist und Komponist Blume von Hawaii · Oder: »Die Hula-Queen und seine zwei Mitmusiker stellen ihr neues von Kille-Kille«. Operettengaudi von Klaus Album »Down Deep« und Musik für die Filme Domberg. Mit dem »Weiß-Blauen Komödvon Werner Herzog vor. (Marienplatz 11) chen«. Monika & Jörg Messerer präsentieHAUS DER ARCHITEKTUR 19:00 ren eine Mischung aus Kabarett, Kleinkunst, Architekturclub: Wert und Ort – Über die Persiflage, Klassik und Komödie. Zukunft des Olympiaparks · Wilhelm VossenDREHLEIER 20:30 kuhl im Gespräch mit Prof. Regine Keller (TU fastfood: Die Montagsshow · Impro München), Alexander Reissl (Stadtrat/ Olympiapark München GmbH) und Ex-OB Dr. FRAUNHOFER 20:30 sagsd wasd magsd · Ein Abend zum 30. To- Hans-Jochen Vogel. (Waisenhausstr. 4) destag von Friedl Brehm mit Lesung & Musik. BIBLIOTHEK OBERHACHING 20:00 Lachsfischen im Jemen · Von Lasse HallLACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft ström. GB 2011. Mit Ewan McGregor, Emily Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch Blunt u.a. Eine skurrile Satire über einen nichts dafür« · Politisches Kabarett passionierten Angler, der für einen Scheich im Jemen die Möglichkeit des Lachsfischens erLUSTSPIELHAUS 20:30 Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s kunden soll. (Pestalozzistr. 16) – leider nicht für alle« · Scharfsinniges BUDDHISTISCHE GESELLSCHAFT 19:00 Die sieben Arten der Erlösung · Ein VorTHEATER-PLATZ 20:30 trag von Katrin Baar. (Amalienstr. 71) 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 heute Constanze Lindner & Gäste · Mit miMeditation im Buddhistischen Zentrum misch dargestellten Filmszenen und (siehe Mittwoch 17.) flotten Liedern. Mü-Premiere FRAUENFORUM 19:00 VEREINSHEIM 19:30 Fragen zum Arbeitsrecht · Kostenlose InBlickpunkt Spot · Die Mixed Show formationveranstaltung mit der Rechtsanwälheute mit Christian Moser, Radio Molino, Ste- tin Simone Jäger. Info-T. 210 251 50. fan Noelle, Anna Lutz und Florian Hinkelmann. Moderation: Julia von Miller KDA 19:15 Work & Ethics – English Conversation Course Englisch-Gesprächskreis über Themen zu Gesellschaft, Politik und Wirtschaft mit der Englischlehrerin Elizabeth Teutsch und dem SozialWeitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 pfarrer Dr. Pelikan. (Schwanthalerstr. 91) HOFBRÄUHAUS 20:00 HEI 19:00 Krimifestival Nachschlag Philosophisches Cafe: ´ Selber denken im HEi Elmar Heer »Partner auf Leben und Tod – Toleranz – ein zu verteidigender Begriff Mit dem Polizeihund im Einsatz« · Lesung: Der Polizeihundeführer berichtet von seinen oder doch viel zu abgenutzt, um etwas zu beErlebnissen im Einsatz mit seinen Polizeihun- flügeln? · Philosophische Gedanken und Begriffsklärung mit Karin Petrovic. den. Moderation: Sabine Thomas. (Platzl 9)

·

CITY/ATELIER 21:15 MonGay Sexual Tension (OmU) · Von Marco Berger/ Marcelo Monaco. ´ ARG 2012. Mit Lucas Lagre, ´ Mario Veron ´ u.a. Sechs heiße Kurzfime mit sexy argentinischen Männern.

·

WERKSTATTKINO 20:30 Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) 22:30 Fritz The Cat (siehe Sonntag 7.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Maya Azucena · R’n’B und Soul mit der Singer/Songwriterin aus Brooklyn, die überwiegend akustisch spielen lässt. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 E. Nakagawa & H. Stralendorf · Salonmusik CAFE´ HÜLLER 20:00 Captive Blond · Ein Mix aus Rock und Folk, der problemlos als Scoremusik zu einem epischen Road Movie laufen könnte. Für Freunde von Jack Johnson, Jonathan Jeremiah bis Neil Young. (Eduard-Schmid-Str. 8) FEIERWERK HANSA 39 20:00 For The Fallen Dreams · Hardcore & Metal aus Lansing in Niederbayern, war’n Spaß, Michigan natürlich. Guests: Abandon All Ships, Dream On Dreamer, No Bragging Rights

·

·

LITERATUR

CINEPLEX NEUFAHRN 15:00 Film-Cafe´ Die Nordsee – Unser Meer · Von Thoralf Grospitz/Jens Westphalen/Jan Haft u.a. BRD 2012. Eine dokumentarische Reise rund um die Nordsee – kommentiert von Axel Prahl. 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm PIMPERNEL 22:00 Monday Delight · Elektronische Tanzmusik mit Steve Dumont. SCHLACHTHOF 21:00 Monday Night Fever · Ü33-Party mit verschieden DJs im wöchentlichen Wechsel. SUBSTANZ 21:30 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioDJs von Substanz FM. TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo. UNILOUNGE 20:00 Salsa Monday · Salsa und Latin Sound mit diversen DJs. (Geschwister-Scholl-Platz 1)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 NATIONALTHEATER 20:00 4. Akademiekonzert 2012/2013 Bayerisches Staatsorchester (s. Di 9.) 19:15 Konzerteinführung HERKULESSAAL 20:00 Bruckner Akademie Orchester · D: Jordi Maro. Werke von Ludwig van Beethoven und Nikolai Rimskij-Korsakov.

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Zum 30. Todestag von Friedl Brehm · Musikalische Gedenklesung für den eigenwilligen und neue Wege gehenden Herausgeber. Sein Verdienst für die moderne bairische Lyrik ist u.a. die Anthologie »sagsd wasd magsd« mit Texten von Helmut Eckl, Albert Sigl, Josef Wittmann, Harald Grill u.a. SEIDLVILLA 19:30 Tukan-Kreis Ulrike Edschmid »Das Verschwinden des Philip S.« · Die ehemalige Lebensgefährtin des Philip S. hat sich auf die Suche nach seinen Spuren gemacht. Der junge Mann war in den bewaffneten Untergrund gegangen und 1975 in Köln bei einem Schusswechsel mit der Polizei umgekommen. LYRIK-KABINETT 20:00 Poetry in Motion · Spoken-Word-Performances mit DJ Rayl Patzak und Ko Bylanzky inmitten von Barbies, Lichtspielen, Seifenblasen, Diskokugeln und Gedichtbänden. Gäste: Jan Philipp Zymny (Dortmund), Philipp Herold (Koblenz) und Carmen Wegge (München). GASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 E.T.A. Hoffmann und die Romantik (siehe Montag 15.) heute »Die Bergwerke zu Falun«

·

CHARL. DESSECKER BÜCHEREI 19:30 75 Jahre Pullacher Bücherei Literatur im Süden · Festakt zur Eröffnung FEIERWERK SUNNY RED 20:00 GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 des Jubiläums-Lesefests. Mit Vortrag »VerboColaris · Experimenteller PostRock aus Pirma- Project Trio – Greg Patillo · Patillo (Querflö- ten – verfemt – vertrieben: Schriftstellerinnen sens. Special Guest: Tanertill, Waves te/Beatbox), Eric Stephenson (Violoncello) im Wiederstand gegen den Nationalsozialisund Peter Seymour (Kontrabass) loten die mus« von Edda Ziegler. (Pullach, Heilmannstr. 2) GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Grenzbereiche zwischen HipHop, KammermuambioSonics · Elektronische Livesession zwisik, Jazz und Avantgarde aus. schen Ambient und Dancefloor.

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Ramona Rotstich · Die Singer/Songwriterin aus Österreich mit den auffallend roten Haaren könnte man aus einer der »Voice Of Germany«-Staffeln kennen. HOFBRÄUHAUS 20:00 Maximilian Geller & Herbert Pixner · »Alpenglühen« – Heimatlicher Jazz mit den beiden alten Hasen. (Platzl 9)

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Studiokonzert · Fusion Combo Matthias Preißinger, Hochschule für Musik. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 Vortragsabend · Mit Werken von Sibelius, Mozart, Wienawski, Beethoven.

DIVERSES

Weitere Termine und Märkte auf S. 36

GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 Staatskirche oder religiöse Toleranz bei Thomas Hobbes und John Locke · Ein Vortrag von Dr. Peter Seyferth. 20:00 Platons Dialog Eutyphron – Was ist das Fromme? · Ein Vortrag von Dr. Marco Burgert.

LUDWIG BECK MARIENPLATZ 11 18:30 Weitere Informationen zu den Stücken und Reijseger/Fraanje/Sylla (Di 9. UNTERFAHRT) Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 MUFFATWERK AMPERE 20:30 RESIDENZTHEATER 20:00 Livingston · Ein Akustikset der fünf Burschen Kabale und Liebe (siehe Freitag 12.) aus London, deren prominentester Fan nach MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 wie vor Til Schweiger sein dürfte. Support: Caroline Harrison Orpheus steigt herab (siehe Dienstag 9.)

GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 Meisterwerke moderner Architektur 3 Baumeister der Revolution – Sowjetische Kunst und Architektur 1915-1935 · Ein Vortrag von Dr. Kaija Voss. 20:00 Zimbabwe – ein Land am Abgrund erholt

THEATER

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 Theorie und Praxis der Demokratie 4 Freiheitlich-demokratische Gegenwart und Zukunft · Vortrag von Dr. Peter Dorsch.

0:05 heute nacht · Nachrichten, Wetter 0:20 Ajami · Von Scandar Copti/Yaron Shani. ISR/BRD 2009. Mit Fouad Habash, Nisrine Rihan, Tami Yerushalmi u.a. In Ajami, einem Vorort von Jaffa, leben seit langem Juden, Christen und Muslime zusammen auf engstem Raum. Eine Spirale aus Schuld, Gewalt und Rache setzt sich in Gang. 2:20 Stranger than Paradise (OmU) · Von Jim Jarmusch. USA 1983. Mit John Lurie, Eszter Balint, Richard Edson u.a. Die schnoddrig-melancholische Geschichte einer Ungarin in Amerika als ausgezeichnetes Porträt einer »Lost Generation«. 3:45 ZDF-History; 4:15 SOKO Kitzbühel · Krimi

BR 19:00 20:15 21:45 22:30 23:30 0:10

Querbeet; 19:45 Dahoam is Dahoam laVita · Magazin; 21:00 Lebenslinien Rundschau; 22:00 Faszination Wissen Vor Ort · Reportage; 23:00 Nachtlinie LeseZeichen; 0:00 Rundschau-Nacht Dahoam is Dahoam; 0:45 LaVita · Magazin

ORF 2 19:30 Zeit im Bild; Sport; 20:15 Millionenshow 21:10 Thema; Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag 23:30 Tödliches Angebot · Von John Hillcoat. AUS 2005. Mit Guy Pearce, Emily Watson, Ray Winston, John Hurt u.a. Ein »Western« aus dem australischen Outback über einen Outlaw, der seinen großen, psychopathischen Bruder fangen und töten muss um seinem kleinen, eher harmloseren Bruder das Leben zu retten. Musik und Drehbuch: Nick Cave. 1:05 Kulturmontag · Magazin; 2:05 Seitenblicke

SAT 1 19:00 20:15 22:15 23:30

K11 · Ermittler-Doku; 20:00 Nachrichten Der letzte Bulle; 21:15 Danni Lowinski Planetopia; 23:00 Spiegel TV-Reportage 24 Stunden; 1:30 Land sucht Liebe · Soap

RTL 19:40 20:15 21:15 22:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär? · Quiz mit Jauch Das Jenke-Experiment: Frau · Reihe Extra; 23:30 30 Minuten Deutschland Nachtjournal; 0:30 10 vor 11 · Magazin

PRO 7 18:10 20:15 22:15 0:15

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Die Simpsons; 21:15 The Big Bang Theory Circus Halligalli; 23:15 Switch reloaded The Big Bang Theory; 1:10 Family Guy

WDR 20:00 21:00 22:00 23:15 0:15

Tagesschau; 20:15 Der TUI-Check · Doku markt · Magazin; 21:45 WDR aktuell die story · Doku-Reihe; 22:45 Sport inside Die Meistersinger von Gütersloh Spätschicht; 1:00 Domian; Lokalzeit

NDR Tagesschau; 20:15 Markt · Magazin Die größten Preislügen · Doku-Reihe NDR aktuell; 22:00 45 min · Doku-Reihe Kulturjournal · Mit Julia Westlake Cheri ´ – Eine Komödie der Eitelkeiten · Von Stephen Frears. GB/BRD/F 2008. Mit Michelle Pfeiffer, Kathy Bates u.a. Eine wunderbar aussehende, aber alternde Kurtisane verliebt sich in einen jungen Mann. Eine in Kostümen und Ironie schwelgende Komödie über das erste Altern. 0:40 Günther Jauch · Talkshow; 1:40 Markt 20:00 21:00 21:45 22:45 23:15

3 SAT 20:15 21:15 22:00 22:55 23:45

Die 20 größten Konsumsünden · Show Mensch Gottfried: Aussteiger in Deutschland Zeit im Bild; 22:25 Berg und Geist Die Verführer: Finanzschwindler · Doku Reporter; 0:10 10 vor 10; 0:40 Pixelmacher

ARTE

20:15 Das große Rennen rund um die Welt ·

SENIORENBÖRSE 15:00 Von Blake Edwards. USA 1964. Mit Jack Lemmon, Tony Curtis, Peter Falk, Natalie Die Dinge des Lebens · Vortragsreihe mit Wood, Keenan Wynn, Vivian Vance u.a. Karin Wolfrum. Heute mit Vortrag »Das ÄlterEin groteskes Slapstick-Spektakel über ein turbuwerden rechtzeitig und richtig planen« von lentes Autorennen im Jahr 1908. Anja Herringer. PSV MÜNCHEN 20:15-22:15 Win Chun & Escrima · Kostenloses Probetraining. (Franz-Mader-Str. 11, T. 791 57 26)

22:40 Maler und Mädchen · Von Frank Tashlin. USA 1955. Mit Jerry Lewis, Dean Martin. Musical-Klamauk mit einem New Yorker Cartoonisten, der in skurrile Abenteuer verwickelt wird. 0:30 Verletzlich · Doku; 1:25 Metroplois

FÜHRUNGEN

ZDF NEO

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 17.

20:15 21:55 23:35 1:15

Inspector Barnaby: Sport ist Mord Inspector Barnaby: Mord auf der... Spooks · Serie; 0:30 Die Nanny · Serie Thekenquizzer; 1:45 Terra X: Azteken

ODEONSPLATZ 18:30 Feldherrnhalle KABEL 1 Kirchen und Konsum in München · Inter20:15 Crimson Tide · Von Tony Scott. USA 1995. essante Fakten und Geschichten aus über acht Mit Gene Hackman, Denzel Washinton u.a. Jahrhunderten mit ui-muenchen.com. Ein Action-Reißer in einem amerikanischen U-

FERNSEHEN

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 Das Land »wieder deutsch machen« – Slowenien in den Jahren 1941-1945 · Ein Vortrag ARD 18:50 Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau von Prof. Dr. Joachim A. Hösler.

C. NICOLAUS 20:00 Klang im Turm en parentheses ` · Von und mit Andre´ Cormier (Speking Voice), Todd Harrop (Small Cymbal), Robin Streb (Viola), Christoph NicoJAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 laus (Steinharfe). (Claude-Lorrain-Str. 26) Klaus von Heydenaber Jazz Orchestra · BigBand-Sounds mit dem Bandleader, KompoCAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 nisten und Pianist aus München. Eli Nakagawa & Heiko Stralendorff · Klassik bis Salon für Violine und Klavier. KAFFEE GIESING 20:30 New Cats On The Bop · Jamsession mit der MHS für Theater und Musik.

IN 7/2013

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 IBS – Die Münchner Opernfreunde Johan Botha · Künstlergespräch mit dem Tenor und Kammersänger, der aktuell an der Bayerischen Staatsoper den Otello gibt. Moderation: Jakobine Kempkens. (Clubräume)

KABARETT

(Werkstattkino)

54

sich wieder. Reisen und Leben in einem der schönsten Länder Afrikas · Digitale Bildpräsentation von Lambert P.H. Heil.

20:15 21:00 22:15 23:30 0:35 2:10

Erlebnis Erde: Lettlands Küste − Slitere Der Gentleman-Playboy: Gunter Sachs Tagesthemen; 22:45 Satire Gipfel · Comedy Tod für die Welt: Waffen aus Deutschland Tatort: Eine Handvoll Paradies (s. So 7.) Gentleman-Playboy; 3:25 Tod für die Welt

ZDF 19:00 heute; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Der Tote im Watt · Fernsehfilm von Maris Pfeiffer mit Petra Schmidt-Schaller u.a. Ein Krimi über die Suche nach dem Mörder an einem Werftbesitzerssohn, wobei die ganze Mischpoke irgendwie tatverdächtig erscheint. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter 22:15 James Bond 007: Der Morgen stirbt nie · Von Roger Spottiswoode. GB/USA 1997. Mit Pierce Brosnan, Jonathan Pryce, Michelle Yech, Götz Otto u.a. James Bond liest einem auflagengeilen MedienMogul, der den III. Weltkrieg anzettelt, die Leviten. Fast wie im richtigen Leben.

Boot, das von der Außenwelt abgeschnitten ist. 22:35 Maximum Risk · Von Ringo Lam. USA 1996. Mit Jean-Claude van Damme u.a. Ein stuntintensiver Action-Radau mit einem französischen Cop, den der Mord an seinem Zwillingsbruder nach New York führt. 0:30 Crimson Tide (siehe 20:15 Uhr) 2:35 Maximum Risk (siehe 22:25 Uhr)

VOX 20:15 CSI:NY · Krimi; 21:15 Grimm · Mystery 22:15 Burn Notice · Krimi; 23:05 Life · Krimiserie 0:15 Grimm; 1:10 CSI:NY; 1:50 Burn Notice

RADIOTIPPS 17:00 Lora EineWeltHaus; Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Balkan; 22:00 Exotus · Weltmusik (92,4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungsmelder; 21:00 Soulpopcorn / Transglobal Express; 0:00 Blackbox: Indie (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Die Fälschung (1/5) (siehe Sonntag 7.) 22:05 Eins zu Eins · Mit Stefan Parrisius (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:55 Seite 8

DIENSTAG 9. April ›› LOISACHHALLE 20:00 Neue Philharmonie München (s. Mi 10.) 19:00 Einführung mit dem Musikwissenschaftler Dr. Gunther Joppig. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 Sunny Förster & Hans Wolf · Klassik bis Salon für Violine und Klavier.

Der PopKönig mit der Schmeichelstimme: CHRIS DE BURGH

ISTITUTO ITALIANO 19:00 Fragilita` e forza La solitudine dei numeri primi (OmU) · Von Saverio Costanzo. I 2010. Mit Alba Rohrwacher, Luca Marinelli, Isabella Rossellini u.a. In der Schule begegnen sich Alice und Mattia zum ersten Mal und sie werden einander immer wieder begegnen. Ein zartes Liebesdrama zweier verwundeter Seelen.

·

LEHMKUHL 20:30 Jonas Lüscher »Frühling der Barbaren« · Der Münchner Philosoph liest aus seiner Novelle IRRLAND 19:00 über Globalisierung und Finanzkrise. Der Glanz dieser Tage · Von und mit Wenzel Storch. BRD 1994. Mit Jürgen Höhne u.a. Weitere Informationen zu den Stücken und GASTEIG BLACK BOX 20:00 Ein antiklerikales Trash-Vergnügen mit einem Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 200 Jahre Richard Wagner älteren Mann, der im Schnellverfahren PriesLiebesbrunst und Hasstiraden – Michael ter werden will. Filmvorführung im Rahmen RESIDENZTHEATER 20:00 Skasas wildes Potpourri zum 200. Geburtstag der Ausstellung Wenzel Storch »Arno & AliDie Anarchistin · Von David Mamet. R: Mar- von Richard Wagner · Literarischer-musikalice«. (Bergmannstr. 8) tin Kuˇsej. Mit Sibylle Canonica, Cornelia Froscher Streifzug von & mit Michael Skasa. Spreboess u.a. Der erbitterte Zweikampf zwicher: Stefan Hunstein. Klavier: Frederic Hollay. BIBLIOTHEK GRÜNWALD 19:30 schen einer Ex-Terroristin und einer JustizbeBarbara · Von Christian Petzold. BRD 2012. amtin als atemloses »Königinnen-Drama«. BUCH IN DER AU 20:00 Mit Nina Hoss, Ronald Zehrfeld u.a. Ein DraChristian Moser »Monster des Alltags« · ´ ma über eine DDR-Ärztin zwischen FluchtgeCUVILLIES-THEATER 20:00 Warum die Schuld bei sich selbst suchen, Die Verwandlung · Von Franz Kafka. R: G´isli wenn man all seine Fehler auf ein zuständiges danken und zwei Männern auf beiden Seiten der deutsch-deutschen Grenze. Örn Gardarsson. Mit Jens Atzorn Gregor, Ger- Monster abschieben kann? Kabarettistische hard Peilstein u.a. Kafkas berühmte Erzäh- Lesung mit dem Autor/Karikaturisten Moser. HNO-KLINIK DR. GAERTNER 19:30 lung vom Angestellten, der sich in einen RieGanzheitliche Behandlungsansätze bei senkäfer verwandelt und im Familienkosmos STADTBÜCHEREI ERDING 20:00 Tinnitus und Hörsturz · Vortrag und Gespräch für Angst und Schrecken sorgt. Krimifestival Nachschlag für Betroffene und Interessierte. (Possartstr. 27) Ursula Poznanski »Blinde Vögel« · Lesung. MARSTALL 20:00 EINE-WELT-HAUS 17:30 Das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary Die bitteren Tränen der Petra von Kant und Florin Wenninger muss Gedichte interpre- Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht (siehe Donnerstag 11.) tieren, um einen Mörder im Kreis eines Lyrik(siehe Dienstag 16.) Forums zu schnappen. (Erding, Aeferleinweg 1) 19:00 Club francophone MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Les Francs-Parleurs · Discours, improvisation Orpheus steigt herab · Von Tennessee WilliRATIONALTHEATER 20:30 et bon humeur. Entree ´ libre. (www.crfm.de) ams. R: Sebastian Nübling. Mit Tim Erny, Sylva- Rationalversammlung – Mit Hirn & Herz na Krappatsch u.a. Das Leben in einer und dem Charme einer Wundertüte · LeseKleinstadt im Süden Amerikas – ein Ort von show mit Kurzgeschichten, Gedichten, MiniAngst, Intoleranz und Fremdenhass. dramen und Songs von Elena Anais, Philipp Scharri, Bumillo, Heiner Lange & Angela Aux. KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Du mein Tod · Eine wahre Geschichte, nacherzählt von Thomas Schmauser. Die überall wirkende Natur stellt jedem Wesen eine bestimmte Form zur Verfügung. Man kann nur Weitere Termine und Märkte auf S. 36 hoffen, dass die Hülle einigermaßen passt. GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Wut und Aggression – über unerwünschte MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 · Vortrag und Diskussion mit Dr. HeinGefühle Der Brandner Kaspar und das ewig Leben HEUTE Von Kurt Wilhelm/Franz von Kobell. R: Christi- ke Holzkamp. an Stückl. Mit Alexander Duda, Maximilian GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:00 Brückner u.a. Der Klassiker vom knorrigen Die Gesellschaft und das Heilige Bauern, der sogar den Tod auszockt. Der König herrscht, aber er regiert nicht. KHG-LMU 12:30-14:30 20:00 Die monarchische Ordnung und ihr theologiBeratung für ausländische Studierende · Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian sches Paradigma · Vortrag von Leo Maria Giani. Wöchentliches Beratungsangebot (Cafeteria) ´ Kraft. Mit Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt 18:00 u.a. Die hinreißenden Memoiren eines geJIZ 16:00-18:00 Allerlei über Zahlen – Von den natürlichen rissenen Kriminellen und Fantasten, der die Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche zu den komplexen Zahlen · Ein Vortrag von Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger Juristische (Erst-)Beratung. wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. Hansjörg Bögle. 20:00 HEILIG KREUZ 14:30 SCHAUBURG 19:30 Premiere Vom seltsamen Verhalten kleiner Teilchen Infoveranstaltung Fortbildung zum/zur Jenseits von Eden · Von John Steinbeck. R: – Quantenphänomene in ihrem historischen »LeiterIn für Lernprojekte in der Kinder- und Gil Mehmert. Mit Julia Meier, Lucca Züchner Kontext · Vortrag von Michael Brunnhuber. Jugendarbeit« · kunst-kids.de informiert zur u.a. Die biblische Erzählung von Kain und Zusatzqualifikation und zur Arbeit des VerGASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 seinem Bruder Abel stand Pate für diese draeins »Gegen Kinderarmut in Deutschland«. Kulturstädte Umbriens 3 matische Familiensage (ab 15 Jahren). (Gietlstr. 19, T. 978 998 76) Franz von Assisi (1181/82-1226) und die I-CAMP 20:30 München-Premiere Basilika San Francesco · Ein Vortrag von VolBUDDHISTISCHES ZENTRUM 19:00 Was ihr wollt: Theatrales Findbuch · Perker Hennig. Diamantweg-Buddhismus (siehe Di 16.) formative Reihe von »Wu Wei rekorT Loew« 18:00 20:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Premiere Sachsen mit Dresden, Leipzig, Lausitz und Meditation im Buddhistischen Zentrum Erzgebirge · Digitale Bildpräsentation von Dr. (siehe Mittwoch 17.) Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch Marie-Louise Schmeer-Sturm. KUNSTRAUM WILD 16:00 HEPPEL & ETTLICH 20:00 20:00 Tri Yoga · Schnupperstunde. (Amalienstr. 41/ Das Heppel geht fremd auf Französisch Barcelona – Auf den Spuren von Gaud´ı La Compagnie des Cama¨ıeux · »Villa a` und der Kunst des 20. Jahrhunderts · Digitale Rgb, T. 398 500, www.kunstraumwild.de) vendre« & »Deux couverts« von Sacha Guitry. Bildpräsentation von Dr. Marie-Louise AETAS 19:00-21:00 Schmeer-Sturm. Singen mit Trauernden (siehe Dienstag 16.) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller ˆ CREPERIE CABUS 19:30 Table Ronde Franco-Allemande (s. Di 16.) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · KomöPSYCHOSOM. BERATUNGSSTELLE 10:00 die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel Entspannung und Imagination (s. Di 16.)

THEATER

(Olympiahalle)

·

·

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Die Croods (siehe Sonntag 7.) 23:00 G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) 20:30 Voll abgezockt (siehe Sonntag 7.) 23:00 Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) CINEMA 17:00 Identify Thief (OoU)(s. So 7. AUTOKINO) 19:30 Dead Man Down (OoU) (siehe Donnerstag 4.) 22:10 3D G.I. Joe – Retaliation 3D (OoU) (siehe Sonntag 7. AUTOKINO) FILMMUSEUM 18:30 Audrey Hepburn Love In The Afternoon (OoU) · Von Billy Wilder. USA 1956. Mit Maurice Chevalier, Gary Cooper, Audrey Hepburn u.a. Eine romantische Komödie vom jungen Mädchen, das sich in einen alternden Playboy verliebt. 21:00 William Shakespeare The Merchant Of Venice (OoU) · Von John Sichel. GB 1973. Mit Laurence Olivier, Joan Plowright, Jeremy Brett u.a. Eine für das Fernsehen eingerichtete und elektronisch aufgezeichnete Shakespeare-Produktion der National Theatre Company London.

·

·

PHILHARMONIE 20:00 Gregorian · »Epic Chants 2013« – Gregorianischer Chor mit Versionen von großen Popsongs im Choralstil mittelalterlicher Mönche. RINGELNATZ 20:00 Titus Waldenfels (Mi 10., MARIA PASSAGNE) SEIDLVILLA 20:00 Paolo Thorson-Nagel Projekt · Der Komponist und Gitarrist hat Musiker aus der Schweiz, den USA und Deutschland um sich gescharrt um fürderhin Minimal Music mit Kammermusik, Jazz und Rock zu kombinieren. TRACHTENVOGL 20:00 Sleepwalker’s Station (s. Sa 6. SÜDSTADT) ZENITH 20:00 OneRepublic · Piano-Pop und melodischer Rock aus Los Angeles mit Bandleader Ryan Tedder und seinen Mitstreitern. Special Guest: Josh Kumra

PARTY 8 BELOW 22:00 Heimatabend · Schlager, NDW und Deutschrock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs. 8 SEASONS 19:00 juke & joy · dienstags clubbing ATOMIC CAFE´ 22:00 James Deanstag · Rock’n’Roll, 60ies, Soul, Punk, Indie u.a. mit Fräulein Diana & Zip

WERKSTATTKINO 20:30 Oslo, 31. August (OmU) · Von Joachim Trier. N 2011. Mit Anders Danielsen Lie u.a. Eine beklemmende Studie der Einsamkeit: Ein 34jähriger Mann auf Drogenentzug kehrt für einen Tag aus der Klinik nach Oslo zurück. 22:30 Die neun Leben des Fritz The Cat (siehe Mittwoch 10.)

·

CONCERTS BACKSTAGE WERK 20:30 Kollegah · Gangsta-Rap mit recht markigen Titeln wie »Endlösung« und »Warnschüsse«. Special Guest: Farid Bang CIRCULO 21:00 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Al Jones Bluesband · Blues mit dem Gitarris- Salsa Party · Salsa und Latin mit Haus-DJ ten, der schon als Support von Johnny Winter, FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Champion Jack Dupree u.a. ran durfte. Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 Sunny Förster & Hans Wolf · Salonmusik FLEX 20:00 Kindergarten war gestern · Come to the FEIERWERK HANSA 39 20:00 Darkside – Mit DJane Keksi. Intronaut · Experimenteller ProgMetal aus Los Angeles. Supports: The Atlas Moth, Castle MAX & MORITZ 19:30 Kölner Abend · Party Event für Köln-Fans FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 (Sonnenstr. 25) TRC · Hardcore-Mix aus Metal und HipHop aus dem Londoner Untergrund. PAPPASITOS 20:00 Ladies Night · Mit Resident DJ LX HANSA-HAUS 19:00-22:00 Gruppe Geigenwerck & Rock’n’Roll Fever PIMPERNEL 22:00 »After-Work-Tanzl mit TradiMixProgramm« Crazy Date · Rare Music for soulful people (Brienner Str. 39) mit Ted Benz und Gästen. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 SUBSTANZ 21:30 Trio Reijseger Fraanje Sylla · Ernst ReijseGranatenclub · Indie, Elektro & Urban mit ger, der Sänger Mola Sylla und der Jazzpianist Christine Granate. Harmen Fraanje präsentieren ihr gemeinsaTUMULT 20:00 mes Album »Down Deep«. Noisy Tunes · Punkrock und mehr mit den KAFE KULT 20:30 DJs Mike Moronic und A. Pathie. The Blue Screen Of Death · Electro-Noise aus Göttingen. Special Guest: Atatakakatta KENNEDY’S 22:00 John & Nicky · Altbekanntes und neues mit Gitarre und Stimmen. KILIAN’S IRISH PUB 20:00 High Voltage · Harter Rock und Blues MUFFATHALLE 20:30 Johnny Winter & Band · Der charismatische Albino gehört seit den 60er Jahren zu den herausragenden Gitarristen der amerikanischen Blues-Rock Szene.

·

·

·

·

·

·

KLASSIK

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 NATIONALTHEATER 20:00 4. Akademiekonzert 2012/2013 Bayerisches Staatsorchester · D: Tomaˇ ´s Hanus. . S: Rudolf Buchbinder (Klavier). Programm Junges Publikum. Werke von W.A. Mozart »Klavierkonzert d-Moll KV 466« und Gustav Mahler »Symphonie Nr. 7«. 19:15 Konzerteinführung

·

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 ARTS’N’BOARDS 20:00 Open Stage im Arts’n’Boards · Die offene Bühne für Nachwuchstalente aus allen Stilrichtungen, ob Musik, Stand-Up-Comedy oder Spoken Word, ob Amateur oder Profi. Jeden 2. + 4. Dienstag im Monat. (Belgradstr. 9) FRAUNHOFER 20:30 Christian Überschall »Saupreiß Schweizerischer« · Der in München lebende Schweizer mit seiner brisanten Mischung, LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch nichts dafür« · Politisches Kabarett

HEUTE IM ZENITH

OXFAM SHOP 10:00-18:00 Oxfam: 1 Jahr ehrenamtliches Engagement Der Second-Hand-Laden der Hilfsorganisation, die durch Sachspenden und Ehrenamtliche ihre Projekte finanziert, feiert Geburtstag. Mit Einführung ab 14:00, senegalesischer Livemusik & Sonderverkauf. (Fraunhoferstr. 6)

FÜHRUNGEN GASTEIG / EG, RAUM 0131 19:00 Wetterleuchten 1913: Der Traum vom großen Prag · Vortrag von Prof. Dr. Milan Hlavacka (Tschech. Akademie der Wissenschaften/ Tschech. Geschichte Karls-Universität Prag). GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 Die libanesische Hizb Allah – vom Terrorismus zum politischen Akteur? · Ein Vortrag von Dr. Robert Staudigl.

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-To0r und die Arena Tour am Mi 17. NATIONALTHEATER 14:00 Durch das Nationaltheater (siehe Do 4.)

ODEONSPLATZ 18:30 Feldherrnhalle Parks, Prachtstraßen und Paläste – Die Spuren der Wittelsbacher vor den Toren des mittelalterlichen Münchens · Eine Führung VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 Obamas zweite Amtsperiode · Vortrag von von »ui-muenchen.com«. SCHLACHTHOF 20:30 Prem. ausverkauft Dr. Andreas Ruesch, (NZZ-Auslandsredaktion). Veranstalter: Gesellschaft für Außenpolitik. Da Huawa, da Meier und I »D’Würfel san rund« · Bayerisches Musik-Komik-Kabarett INSTITUT FRANCAIS ¸ 19:00 ARD De Gaulle, une passion allemande · VorTHEATER-PLATZ 20:30 trag auf Französisch von Dr. Fred ´ erique ´ Neau- 18:50 Morden im Norden; 20:00 Tagesschau 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · 20:15 Um Himmels Willen; In aller Freundschaft Dufour, Dozentin für Geschichte. Anschl. Dis»Hart – Härter – Am Hart« kussion, moderiert von Dr. Corinna Franz, Stif- 21:45 Report München; 22:15 Tagesthemen heute Hubert Werner »Vollidioten-TV« · tung Bundeskanzler-Adenauer-Haus. Im Rah- 22:45 Maischberger; 0:00 Nachtmagazin Stand-Up-Comedy und Wortspiele 0:20 Alfons und Gäste · Comedy und Talk men der Ausstellung Adenauer – De Gaulle München-Premiere 0:50 Der Boss · Von Alexander Arcady. F/CDN ´ ee-Vertrags. zum 50. Jahrestag des Elys ´

LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Axel Hacke »Oberst von Huhn und andere Geschichten« · Speisekarten aus aller Welt

FERNSEHEN

MUFFAT AMPERE 20:30 Urban Cone · Elektronischer Indierock mit dem Quintett aus Stockholm, das via InternetVeröffentlichungen einen Plattenvertrag bei einem Major ergattern konnte.

PHILHARMONIE 20:00 Gregorian · »The Epic Chants Tour« · Der Chor inszeniert große Songs der Filmmusik im Stile der Gregorianik. Im Programm u.a. »Batman Forever«, »Titanic« und »James Bond – Leben und Sterben lassen«. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39

OLYMPIAHALLE 20:00 Chris de Burgh · Der irischen Schmeichelstimmen-König ist weltbekannt für seine eingängigen Melodien.

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Gitarre · Klasse Harald Lillmeyer, Hochschule für Musik.

PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 Celina Bostic · Die Musikerin aus dem Farin Urlaub Racing Team spielt deutschsprachigen Songwriter-Soul mit Gitarre und Loopstation.

DIVERSES

·

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76

www.in-muenchen.de

Gedichte · Der Germanist Ernst Osterkamp (HU Berlin) stellt die Gedichte des beliebten Lyrikers aus dem 19. Jahrhundert mit seinem zeitkritischen Hintersinn wie auch grammatikalischem Sprachwitz vor. Lesung: Hanns Zischler.

LITERATUR

BIBLIOTHEK MOOSACH 19:30 Krimifestival Nachschlag Gisbert Haaefs »Finaler Rettungskuss« · Der Autor schickt den sarkastischen Detektiv Baltasar Matzbach in seinem Eifel-Krimi erneut los, um Mörder zu verwirren und zu überführen.

HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 Liederabend · Aanlässlich der Verabschiedung von Prof. Claude-France Journes. ` Lieder LYRIK-KABINETT 20:00 von Mendelssohn-Bartholdy, Clara und Robert Schumann, Lili Boulanger u.a. Adelbert von Chamisso (1781-1838): Die

1985. Mit Jean-Paul Belmondo u.a.

Kalauernde Action-Komödie über einen genialen SEIDLVILLA 19:00 webgrrls Verhandlungstango – Schritte zu mehr Ver- Ganoven mit viel Sinn für Humor. handlungserfolg · Ein Vortrag von Claudia Kinich. Ab 19:00 Netzwerken, um 19:30 Vortrag. ZDF 19:00 heute; 19:25 Rosenheim-Cops · Krimi

KDA 19:00 20:15 Jahrhundertfälschung: Hitlers Tagebücher Mexiko – ein sozialpolitischer Länderbericht · 21:00 Frontal 21; 21:45 heute-journal Vortrag: Daniela Dorrer. (Schwanthalerstr. 91) 22:15 Liebespflicht: Wenn Eltern uns brauchen BIBLIOTHEK OBERHACHING 20:00 Lachsfischen im Jemen (siehe Montag 8.) heute Salmon Fishing in the Yemen (OoU) · Englische Originalfassung

22:45 Markus Lanz; 0:00 heute nacht; Neu im Kino 0:20 Zeitsprung in die Tafelrunde · Von Mel Damski. USA 1989. Mit Keshia K. Pulliam. Zeitreisen-Komödie frei nach Mark Twains »Ein Yanp kee am Hofe König Artus«. 1:55 SOKO Köln

IN 7/2013

55


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:56 Seite 9

DI 9. April ›› MITTWOCH 10. April ›› BR 19:00 Gesundheit; 19:45 Dahoam is Dahoam 20:15 Tatort: Aus der Traum · Fernsehfilm von Hansgünther Heyme mit Karin Anselm. Kommissarin Wiegand und der Mord am Besitzer einer heruntergekommenen Speditionsfirma. 21:45 Rundschau-Magazin; 22:00 Münchner Runde 22:45 Plastik über alles; 0:105 Rundschau-Nacht 0:20 Control · Von Anton Corbijn. GB 2007. Mit Sam Riley, Samantha Morton, Alexandra Maria Lara, Herbert Grönemeyer u.a. Ein herausragendes Biopic, das dem kurzen Leben des Joy-Division-Sängers Ian Curtis folgt. 2:15 Dahoam is Dahoam; 2:45 Planet Erde

ORF 2 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Stöckl live; Zeit im Bild; Euromillionen kreuz und quer · Zwei Dokumentationen Das Comeback · Von Ron Howard. USA 2005. Mit Russell Crowe, Renee ´ Zellweger, Craig Bierko, Paul Giamatti u.a. Ein fesselndes Sportlerdrama vom Aufstieg und Fall eines Boxers während der Depressionszeit. 2:25 Seitenblicke; 2:30 Schlosshotel Orth 19:30 20:15 22:30 0:10

SAT 1 19:00 K11 · Ermittler-Doku; 20:00 Nachrichten 20:15 Groupies bleiben nicht zum Frühstück Von Marc Rothemund. BRD 2010. Mit Anna Fischer, Kostja Ullmann u.a. Eine pfiffige Musik-Romanze, in der sich eine 17Jährige unwissentlich in ein Teenie-Idol verliebt. 22:25 Akte 20.13; 23:25 24 Stunden · Magazin 1:25 Akte 20.13; 2:10 Richter Alexander Hold

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap CSI: Vegas; 21:15 Bones · Krimiserie The Glades · Zwei Folgen der Serie Nachtjournal; 0:30 CSI: Vegas · Krimiserie

PRO 7 18:10 20:15 21:45 23:15 0:35

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Two And A Half Men; 21:15 2 Broke Girls Apartment 23; 22:15 Are You There, Chelsea? Two And A Half Man; 0:10 2 Broke Girls Apartment 23; 1:05 Are You There, Chelsea?

WDR Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks & Co. · Magazin; 21:45 WDR aktuell Weltweit · Magazin; 22:30 West Art Die Gewaltigen · Von Burt Kennedy. USA 1967. Mit John Wayne, Kirk Douglas u.a. Ein spannend amüsanter Haudegen-Western über einen betrogenen Farmer, der mit einem Revolverhelden gemeinsame Sache macht. 1:00 Domian 20:00 21:00 22:00 23:15

NDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Visite · Gesundheit 21:15 Panorama 3 · Reihe; 21:45 NDR aktuell 22:00 Tatort: Borowski und der freie Fall · Von Eoin Moore. BRD 2012. Mit Axel Milberg, Sebil Kekilli u.a. Der Tod eines Kieler Autoren, der seinerzeit wie es scheint auch in die Barschel-Affäre verwickelt war, hält Kommissar Borwoski und seine Kollegin Brandt auf Trab. 23:30 Weltbilder 0:00 Der Norden schaut hin: Rechte Szene 0:50 Propaganda, Hass, Mord: Rechter Terror

3 SAT

20:15 Der Liebeswunsch · Von Torsten C. Fischer. BRD/Ö 2005. MIt Tonias Moretti, Barbara Auer, Jessica Schwarz u.a. Die dramatischen Gefühlswirren einer jungen Frau, deren Ehe mit einem Richter zum emotionalen Gefängnis und ihr Leben zur Qual wird. 21:45 Schätze der Welt; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Super Size Me · Dokumentation von Morgan Spurlock. USA 2004. Warum sind die Amis fett? Der New Yorker Filmemacher ging dieser Frage nach und ernährte sich im Selbstversuch 30 Tage lang ausschließlich mit Produkten der größten Fast-Food-Kette der Welt. Mit fatalen Folgen ... 0:00 37 Grad · Doku-Reihe; 0:30 10 vor 10 1:00 Der Liebeswunsch (siehe 20:15 Uhr)

ARTE 20:15 21:50 23:35 0:35

Ein Lied für eine Königin · Doku Italien nach der Wahl · Themenabend Stadtgebete: Religion in der Stadt Macht über die Insel (siehe Fr 5.)

ZDF NEO 20:15 Der Ermittler; 21:15 Letzte Spur Berlin 22:00 Arne Dahl: Böses Blut · Fernsehfilm von Mani Maserrat mit Malin Arvidsson. Ein schwedischer Journalist wird in New York ermordet aufgefunden und es scheint so als hätte der »Kentucky-Mörder« dessen Identität angenommen und befinde sich auf dem direkten Weg nach Schweden. 23:50 Verdict Revised; 0:35 Die Nanny · Serie

KABEL 1

20:15 Taxi 4 · Von Gerard ´ Krawczyk. F 2003. Mit Samy Naceri, Frederic Diefenthal u.a. Komödie: Ein Kommissar und sein Freund, Marseilles schnellster Taxler, heften sich mit Vollgas auf die Fersen eines entflohenen Ganoven. 22:10 Sons Of Anarchy; 0:15 Southland

VOX 20:00 21:15 23:15 0:30

Prominent; 20:15 Glööckler, Glanz & Gloria Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Die Küchenchefs; 0:10 Nachrichten CSI:NY; 1:20 Criminal Intent · Krimis

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; Lauschlabor (LORA 92.4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 21:00 Blogschock/Laut Indie Stadt / Magic Moshroom; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Mit Norbert Joa (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

56

IN 7/2013

SÜDSTADT 20:00 haut uns konsequent unsere Vorurteile um Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore die Ohren in seiner Mischung aus Polit-Kabaund Powerpop mit DJ Erwin Hillermeier, Andy rett und bayerischer Satire. Pathie und John Steam in Rotation. FRAUNHOFER 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mit Tiernamen!« TUMULT 20:00 Kabarett über animalische Triebe Rocking Bones · Punkrock und Rockabilly mit den DJs Christoph und Christoph. GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Stefanie Werger »Alles wird gut!« · Die Steirerin verspricht konstruktive Lösungen

Konzeptioneller Krawall-Rock: SILVERSTEIN

KLASSIK

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 PHILHARMONIE 20:00 Murray Perahia · Der Pianist und Dirigent spielt Klavierwerke von J. Haydn, J.S. Bach, Beethoven, Schubert und Chopin.

(Backstage Werk)

HERKULESSAAL 20:00 Benefizkonzert »Gesellschaft macht Schule« Neue Philharmonie München · D: Fuad Ibrahimov S: Benjamin Moser (Klavier). Das Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 überregionale Orchester der »Musikwerkstatt JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Mark Helias’ »Open/Loose« · Neue improvi- Jugend« spielt Werke von Schostakowitsch, AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Brahms und Mussorgsky. sierte Kammermusik mit phantasievoller MeDie Croods (siehe Sonntag 7.) lodik stellt der Bassist, der vor allem durch sei- 19:00 Einführung mit dem Musikwissen23:00 schaftler Dr. Gunther Joppig. ne Arbeit mit Ray Anderson bekannt wurde, G.I. Joe: Die Abrechnung (siehe Sonntag 7.) auf die Bühne. Feat. Tony Malaby (sax) und AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 20:30 Tom Rainey (dr). Musik und Film 1 · Geschwister der Zeit – UrVoll abgezockt (siehe Sonntag 7.) aufführung der Auftragskomposition von KILIAN’S IRISH PUB 20:00 23:00 Steffen Wick und Stummfilme von Georges High Voltage · Harter Rock und Blues Warm Bodies (siehe Sonntag 7.) Meli ´ es. ` (Max-Joseph-Platz 3) MARIA PASSAGNE 20:00 CINEMA 14:30 GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Titus Waldenfels Band · Swing, Blues und Beautiful Creatures (OoU)(s. Montag 8.) bizarre Covers mit dem Gitarristen Waldenfels Mittagsmusik: Klavier · Klasse Prof. Silke 17:15 Avenhaus, Hochschule für Musik. und seinen Begleitern. (Steinstr. 42) Dead Man Down (OoU)(s. Donnerstag 4.) 20:00 MILLA 21:00 20:00 Preview Studiokonzert: Schlagzeug · Klasse Adel Deep Jazz · Jerker Kluge und Belegschaft mit Shalaby, Hochschule für Musik. Oblivion (OoU)(s. Sonntag 14. AUTOKINO) Spiritual- und Modal-Jazz auf den Spuren der CINEMAXX 20:00 Preview HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 Blue Note-Klassiker der 60er Jahre. Oblivion (siehe Sonntag 14. AUTOKINO) Konzertreihe Meisterklasse · Karl Ditters v. Dittersdorf (Konzert für Kontrabass E-Dur). CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Ladies First Kiss The Coach (siehe MATHÄSER) 20:00 Echte Kerle Oblivion (siehe Sonntag 14. AUTOKINO) Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 CITY-KINO 21:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm NATIONALTHEATER 19:00 Otello (siehe Samstag 13.) FILMMUSEUM 19:00 Audrey Hepburn The Nun’s Story (OoU)(siehe Samstag 6.) RESIDENZTHEATER 20:00 Der Revisor · Von Nikolai Gogol. R: Herbert MATHÄSER 20:00 Preview Fritsch. Mit Sebastian Blomberg, Stefan KonOblivion (siehe Sonntag 14. AUTOKINO) arske, Guntram Brattia u.a. Gogols berühm20:30 Ladykino te Verwechslungskomödie als boshafter KomKiss The Coach · Von Gabriele Muccino. USA mentar zu klammen Staaten und unverdrosse2012. Mit Gerard Butler, Jessica Biel, Dennis nen Finanzspekulationen unserer Tage. Quaid u.a. Eine ernsthafte Komödie über einen Ex-Fußballstar, der sein Leben und die MARSTALL 20:00 Beziehung zu Ex-Frau und Sohn wieder in den Die bitteren Tränen der Petra von Kant Griff zu bekommen versucht. (siehe Donnerstag 11.) OKLAHOMA 20:00 22:30 Lowland Ranchers · Bluegrass, Fiddle-Tunes MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Onkel Wanja (siehe Donnerstag 4.) PARK CAFE´ 10:00 ROYAL-FILMPALAST 22:00 Freddie Hall · Jazz from Arizona KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Das war auf einer Lichtung da sie zum ersPASINGER FABRIK KL. BÜHNE 19:00 ten Mal Geld dafür nahm · R: Malte Jelden. STUDIO ISABELLA 18:15, 22:30 Alison Welles Quartet · Die Sängerin mit Eine Jahrgangsinszenierung des 3. StudienCine Espanol ˜ ausgewählten Interpretationen prägender jahrs der Otto-Falckenberg-Schule. Amores perros (OmU) · Von Alejandro Gon- Songs aus ihrer New Yorker-Jugendzeit von zalez ´ Inarritu. ´ MEX 2000. Mit Emili Echevarr´ıa Joni Mitchell bis Michel LeGrand. VOLKSTHEATER 11:00, 20:00 u.a. Ein herausragendes Kaleidoskop, das Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian SCHWABINGER PODIUM 20:30 die Schicksale einiger Menschen im Chaos MeKraft. Mit Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt Got It ! · Dreckiger Rock‘n’Roll xico Citys verknüpft. u.a. Die hinreißenden Memoiren eines gerissenen Kriminellen und Fantasten, der die WERKSTATTKINO 20:30 Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. 22:30 Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 Die neun Leben des Fritz The Cat · Von RoI-CAMP/NEUES THEATER 20:30 089 BAR 21:00-6:00 bert Taylor. USA 1974. Weitere deftige ZoWas ihr wollt: Theatrales Findbuch · PerLässiger Mittwoch · Musik querbeet mit ten mit dem ausgeflipptesten Zeichentrickformative Reihe von »Wu Wei rekorT Loew« Rock’n’Roll-Bingo. Kater der Welt. I-CAMP 20:30 Probenbühne AMERICANOS CITY 19:00 The Pleasure Of Art Of Pleasure 2013 · Im2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits pro-Performances (Auenstr. 19 / 1. Stock) ATOMIC CAFE´ 22:00 Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 DREHLEIER 20:30 Britwoch · ElectroPop, Indietronic, BritRock, Applaus, Applaus · Musical-Dinner ALFONSO’S 20:00 SchwedenPop mit DJ Sir Hannes. George Greene & Friends · Funk-, Soul- und EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 CRUX 23:00 Rhythm’n’Blues-Covers. Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch Mixwoch · »In da Club« BACKSTAGE WERK 19:30 GALLI THEATER DACHAUER 20:00 DIE BANK 20:00 Silverstein · Konzeptioneller Rock aus KanaMännermythen: Mann ärger mich nicht! · Klangdusche · Klangselbsterfahrung da, der sich bei Emo und Hardcore genauso »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« bedient wie bei Punk und Metal. Supports: ENCHILADA 21:00 GOP VARIETE´ THEATER 20:00 Funeral For A Friend, The Tidal Sleep Noche de las Senoritas · Mit DJ und diverLachboden · Ein Dachboden voller Spaß sen Specials (Gabelsbergerstr. 97) BACKSTAGE CLUB 20:00 METROPOLTHEATER 20:00 Gwyn Ashton & Band · Rauer Streetblues FILMCASINO 19:00 Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend und swingender Blues Richtung Rory Gallag- Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. her u.a. Feat. Paul Wetton (b) u.a. Support: Partysound, Austern- und Champagnerbar. The Whiskey Foundation BLUTENBURG-THEATER 20:00 FLEX 20:00 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Mixwoch · Mit DJ Lupus durch die Äonen der Der Seelenbrecher · Psychothriller Astrid North · Ein geschmeidiger Mix aus Musikgeschichte. KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Jazz, Soul und Pop mit der ehemaligen FrontVerliebt, verlobt, verschwunden · KomöHARRY KLEIN 23:00 frau und Sängerin der Cultured Pearls. die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel Garry Klein · Elektro mit den DJs Anette ParCAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 ty und Mica. KRIST & MÜNCH 19:00, 21:00 Taras Yachshenko · Jazz-Latin-Piano Sneak Preview · Ein bunter Abend MAMASITA 19:00 ´ CAFE REGENBOGEN HAAR 18:00 AfterWork · Afterwork-Party mit Partysound THEATER GUT NEDERLING 19:45 Münchner Banjoband · 12 Banjos, 1 Wasch- der Juke & Joy Allstars. (Isartorplatz 4) TV-Aufzeichnung brett und 1 Sousaphon sorgen mit Evergreens Da war doch noch was · Komödie in 3 AkMAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 aus den 20er-30er Jahren zwischen Bluegrass, ten mit dem »Chiemgauer Volkstheater« Skiffle und Schlager für gute Unterhaltung. Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Alberto und Salsa-Tanzkurs in der 1. Stunde. IBERL BÜHNE 20:00 FREIHEIZ 20:00 ausverkauft Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... Element Of Crime · Deutscher Rock und Pop KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank Salsa Cantina · Salsa, Bachata, Merengue, GARAGE DELUXE 20:00 Cha Cha, Kizomba mit diversen DJs. Home Is Where Your Heart Is · Das Klamottenlabel schickt ein paar junge Rockbands auf PIMPERNEL 22:00 Tour: Flash Forward, Lucy Lay, Split Disco Obscura · Disco-Italo-House mit Migu- Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 matix und Echolot. GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 BÜRGERHAUS PULLACH 19:30 SCHWARZER HAHN 21:00 Maeckes · Ausverkauft! Ab 20:00 h im Cafe: Ludwig Müller »Dönermonarchie« Fish’n Blues · Acoustic-Music und Fischessen Suckadelic Soundsystem · Felsendiscome- (siehe Donnerstag 11. MONIS BRETTL) mit Stani Kirov/Andi Blab und Freunden. tal - Schwere Gitarrenriffs, Funk und Soul. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 GÖRRESHOF 21:00 SUBSTANZ 22:30 Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s Mitch Kashmar Blues Band · Bluesrock mit Know Your Enemy · Punk’n’Roll mit DJ Ron – leider nicht für alle« · Der scharfsinnige kräftigem Harp-Einsatz. (Görresstr. 38) Maiden. Nörgler und liebenswerte Münchner Grantler JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano

KINO

THEATER

·

·

·

·

PARTY

·

CONCERTS

KABARETT

KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 Martin Zingsheim »Opus Meins« (siehe Sa 13. PUCHHEIMER KULTURCENTRUM) LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch nichts dafür« · Politisches Kabarett LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Volker Pispers »Bis neulich« · Aktuelle Klassiker aus über 20 Jahren Solokabarett SCHLACHTHOF 20:30 ausverkauft Da Huawa, da Meier und I »D’Würfel san rund« · Bayerisches Musik-Komik-Kabarett THEATER-PLATZ 20:30 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« heute HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politkabarett vom »freien Radikalen« WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:03 Karl Valentin Abend Nr. 3 (s. Mittwoch 17.)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 SKY UNTERFÖHRING 20:00 Krimifestival Nachschlag Justin Cronin »Zwölf« · Der Autor präsentiert seinen neuen Thriller, gelesen unter Beihilfe von Heio von Stetten und Moderatorin Margarete von Schwarzkopf. (Medienallee 26) LITERATURHAUS 20:00 Saal Michael Köhlmeier »Die Abenteuer des Joel Spazierer« · Autorenlesung aus dem Schelmenroman über einen Mann, der keine ethisch-moralischen Maßstäbe kennt und nur seinen Opportunismus lebt. Ein gesellschaftliches Gleichnis unserer Zeit. Moderation: Sandra Kegel (FAZ). STRØM 20:00 Heinz Strunk »Junge rettet Freund aus Teich« · Der Titanic-Kolumnist und Kabarettist liest aus dem melancholisch-liebevollen Roman über die Kindheit seines Protagonisten Mathias Halfpape. Sprich: der Junge, der sich später als Künstler Heinz Strunk nennen sollte. GASTEIG BLACK BOX 20:00 Ein Abend mit Ivan Klima · Lesung und Gespräch mit dem tschechischen Autor, der nach Jahrzehnten Publikationsverbot im Kalten Krieg heute einer der renommiertesten Schriftsteller seines Landes ist. Moderation: Dr. Zuzana Jürgens. Lesung: Helmuth Becker. GASTEIG / EG, RAUM 0115 9:00 Moderne skandinavische Literatur (s. Mi 17.) heute Peter Hoeg »Die Liebenden einer Nacht« GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 200 Jahre Richard Wagner Richard Wagner und die Literatur: Friedrich Nietzsche · Ein Vortrag von Stefan Winter über den wechselseitigen Einfluss romantischer Schriftsteller auf Wagner und dessen spätere Wirkung auf die Literatur. LEHRINSTITUT DERKSEN 20:00 Felicitas Mayall »Zeit der Skorpione« · Die Münchner Kommissarin Laura Gottberg darf bereits zum achten Mal loslegen, dieses Mal geht es um einen Mordfall in der Toskana. (Pfingstrosenstr. 73; T. 189 99-24) LESE & LEBE 19:30 Gerhard Salz liest ausgewählte Märchen für Erwachsene von Hans Christian Andersen. (Waldfriedhofstr. 78, T. 724 466 10) KULTURPAVILLON ROMANPLATZ 20:00 Franziska Sperr »München. Eine Stadt in Biographien« · Die Autorin liest aus ihren Merian-Portraits faszinierender und charismatischer Münchner wie König Ludwig II., Karl Valentin, Fanny von Reventlow oder Franz Josef Strauß. Mit Musik von Otto Göttler. (Arnulfstr. 294)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 36 GASTEIG VORTRAGSSAAL 10:45 Politik aktuell · Informationen und Diskussionen über Themen der Innen- und Außenpolitik. Veranstaltung mit Paul B. Kleiser. 19:00 Niederländische Filmreihe Achtste Groepers huilen niet (OmU) · Von Dennis Bots. NL 2012. Mit Hanna Obbeek, Nils Verkooijen u.a. Verfilmung eines Romans von Jacques Vriens über ein lebenslustiges, tapferes Mädchen, bei dem Leukämie diagnostiziert wird.

·

GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Stressmanagement – mehr Gelassenheit im Berufsalltag · Vortrag von Veronika Herrmann. GASTEIG / EG, RAUM 0117 20:00 Pilgerziele des Mittelalters Zu Fuß von München zum Mont-Saint-Michel · Digitale Bildpräsentation von Traudl Schröder. GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 Das Hochstift Freising – von den Anfängen bis 1803 · Digitale Bildpräsentation von Stefan Trinkl. www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:42 Seite 10

DONNERSTAG 11. April ›› 20:00 Katholischer Klerus und Widerstand gegen den Nationalsozialismus? · Ein Vortrag von Dr. Thomas Forstner. DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Wissenschaft für jedermann »Dinner for One« mit vier Physikern · Aufwändige Physikshow mit atemberaubenden Experimenten und witzigen Dialogen, präsentiert von Prof. Dr. Herbert Dreiner und Studierenden der Uni Bonn. (Ehrensaal) HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 Musik im »1. Evangelium – Matthäus« von Pier Paolo Pasolini · Vortrag und Gespräch mit Prof. Jan Müller-Wieland in der Reihe Musik im Diskurs. (Kaminzimmer, Raum 105)

23:00 Mensch Kotschie · Von Norbert Baumgarten. BRD 2010. Mit Stefan Kurt, Claudia Michelsen, Ulrike Krumbiegel u.a. Eine Tragikomödie über einen 50-Jährigen, den die Midlife-Crisis völlig aus der Bahn wirft. 0:30 Rundschau; 0:40 Dahoam is Dahoam

ORF 2

20:15 Die Pastorin · Von Josh Broecker. BRD 2012. Mit Christine Neubauer u.a. Eine Pastorin gerät in einen Interessenskonflikt als sie der neuen Freundin ihres Ex-Mannes, den sie immer noch liebt, aus der Patsche helfen soll. 21:50 Lebens(t)räume; 22:00 Zeit im Bild 22:30 Weltjournal; 23:05 WELTjournal + 23:50 Der Coup · Von Henri Verneuil. F/I 1971. Mit Jean-Paul Belmondo, Omar Sharif u.a. Das spaßig turbulente Duell zwischen einem professionellen Juwelendieb und einem korrupten Kommissar. 1:55 Schlosshotel Orth

KRANZ THEATER 20:00 Reise durch das Herz von Israel & Palästina Geschichten und Bilder aus dem (un)heiligen SAT 1 19:00 K11 · Ermittler-Doku; 20:00 Nachrichten Land. Reisevortrag mit Nirit Sommerfeld. 20:15 Die Frau des Zeitreisenden · Von Robert (Hans-Sachs-Str. 12) PALÄONTOLOG. MUSEUM 18:30 Schnecken – die Renner der Evolution · Ein naturwissenschaftlicher Vortrag von Dr. Alexander Nützel. (Richard-Wagner-Str. 10) VÖLKERKUNDEMUSEUM 18:00 Orient im Ohr – Audioguide von Jugendlichen für die Orientausstellung des Völkerkundemuseums München · Schlusspräsentation des u.a. von BR und MVHS geförderten Jugend-Kulturprojekts.

Schwentke. USA 2009. Mit Rachel McAdams, Eric Bana, Arliss Howard u.a. Ein bewegendes Drama über die Liebe einer Frau zu einem Mann, der durch die Zeiten purzelt. 22:30 Fall 39 · Von Christian Alvart. USA 2009. Mit Renee ´ Zellweger, Jodelle Ferland u.a. Ein Horrorthriller über eine Sozialarbeiterin, die mit einem von den Eltern verfolgten Mädchen durch die Hölle geht. 0:40 Die Frau des Zeitreisenden (s. 20:15) 2:20 Fall 39 (siehe 22:30 Uhr)

RTL

IRRLAND 19:00 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Sommer der Liebe · Von Wenzel Storch. 20:15 Entführt; 21:15 Zuschauer; 22:15 stern TV BRD 1992. Mit Jürgen Höhne u.a. Eine völlig 0:00 Nachtjournal; 0:30 Entführt; Zuschauer schräge Hommage an vergangene Hippie-Zeiten. Im Rahmen der Ausstellung Wenzel PRO 7 Storch »Arno & Alice«. (Bergmannstr. 8) 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin

·

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Filmhäppchen – Kurzfilmnacht im Heppel · Filmschaffende Amateure und Semiprofis zeigen ihre Schätze. Das Publikum ist die Jury, der »Goldene Heppel« der ausgelobte Preis. EVANG. BERATUNGSZENTRUM 19:00 Wenn die Hormone verrückt spielen – Der Sinn der Pubertät aus Sicht der Sexualwissenschaften · Infoabend für Eltern, Erzieher, Pädagogen mit K.-H. Spring. (Landwehrstr. 15) SEIDLVILLA 19:30 Die Philosophen Fragen nach der Verfassung der Welt (siehe Mittwoch 24.) WERKHAUS 19:30 LETS Tauschnetz · Infoabend über das geldlose, örtliche Tausch- & Verrechnungssystem. BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.)

20:15 Grey’s Anatomy − Die jungen Ärzte · Serie 21:15 How I Met Your · 12 Folgen der Serie 2:35 Grey’s Anatomy − Die jungen Ärzte · Serie

WDR Tagesschau; 20:15 Das NRW-Duell Die beliebtesten Denkmäler in NRW WDR aktuell; 22:00 Bericht aus Brüssel Die Ermittler; 23:00 SK Kölsch · Krimiserie Howl – Das Geheul · Von Robert Epstein/ Jeffrey Friedman. USA 2010. Mit James Franco, Todd Rotondi u.a. Kunstvoll verwobenes Dokudrama über Entstehung und Kontroverse rund um das berühmte Beat-Gedicht von Allen Ginsberg aus dem Jahr 1955. 1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit · Magazin

20:00 21:00 21:45 22:15 23:45

NDR 20:15 21:00 21:45 22:50 23:50

Expedition ins Tierreich: Rift Valley Unsere Geschichte: Hamburg, mein Hafen NDR aktuell; 22:00 Großstadtrevier extra 3 · Satire; 23:20 Zapp · Medien Schlagzeilenquiz; 0:35 Anne Will · Talk

ALLG. COMPUTERHILFE E.V. 18:00-20:00 3 SAT ComputerHilfe (siehe Mittwoch 17.) 20:15 Der Kopf des Bankers · Dokumentation EINE-WELT-HAUS 19:00 Druschba (siehe Mittwoch 17.) LINKOPFOTIA 18:00 Linkshänder-Infotreff (siehe Mittwoch 17.) ASZ SCHWABING-WEST 10:30 Zamperl-Treff (siehe Mittwoch 17.) SIVANANDA YOGA ZENTRUM 20:00 Sivananda Yoga Probestunde (s. Mi 17.) FABI 11:00-12:30 Miniclub · Elterntreff mit Babys bis ca. 12 Monate. (Korbinianplatz 15)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen am Mittwoch 17. April ODEONSPLATZ 17:30 Feldherrnhalle Olympische Spiele in München 1972 · Athleten, Architektur, Stadtentwicklung. Auf den Spuren des Jahrhundertereignisses mit »ui muenchen« (www.ui-muenchen.com)

SPORT Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53

21:05 Mennoniten · Doku; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Leben · Von Wassilij Sigarew. RUS 2012. Mit Jana Trojanowa, Olga Lapschina u.a. Drei Geschichten über Menschen, denen mitten im Leben der Tod begegnet. 0:25 ECO · Wirtschaftsmagazin; 0:55 10 vor 10 1:25 zdf.kulturpalast · Mit Nina Sonnenberg

ARTE

20:15 Das Blaue vom Himmel · Von Hans Steinbichler. BRD 2011. Mit Juliane Köhler, Hannelore Elsner, David Kroß, Karoline Herfurth, Matthias Brandt u.a. Ein emotionales, gut besetztes Drama, das auf zwei Zeitebenen die Geschichte einer deutsch-baltischen Familie erzählt. 21:50 Kafka: Der letzte Prozess · Doku 22:45 An einem Samstag · Von Alexander Mindadze. RUS/BRD 2010. Mit Anton Shagin, Svetlana Smirnova-Martsinkievich u.a. Ein ebenso egreifend wie surreales Drama, das die Tschernobyl-Katastrophe über individuelle Schicksale greifbar macht. 0:15 Real Humans · 2 Folgen; 2:15 26 Minuten

ARD 17:55 München 7 · Serie; 20:00 Tagesschau 20:15 Halbe Hundert · Von Matthias Tiefenbach. BRD 2011. Mit Johanna Gastdorf, Leslie Malton, Martina Gedeck u.a. Eine Komödie über drei Frauen um die 50, denen einschneidende Veränderungen ins Haus stehen. 21:45 Plusminus · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 Anne Will · Talkshow; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Halbe Hundert (siehe 20:15 Uhr) 1:55 Der Windhund · Von Georges Lautner. F 1979. Mit Jean-Paul Belmondo u.a. Ein Kommissar mit ungewöhnlichen Methoden legt Gangstersyndikaten in Nizza das Handwerk.

20:15 21:45 22:30 23:15 0:25

Das Duo: Man lebt nur zweimal · Krimi SOKO Leipzig: Abschied für immer · Krimi Mad Men: Alle mal wegschauen · Serie House Of Lies; 23:45 30 Rock · Zwei Folgen Die Nanny · Serie; 1:10 Thekenquizzer

22:10 Heat · Von Michael Mann. USA 1995. Mit Robert De Niro, Al Pacino, Val Kilmer u.a. Ein packendes Thrillerduell zwischen einem abgebrühten Profigangster und einem manischen Cop. 1:30 Steven liebt Kino; 1:45 Blockbuster TV 2:00 Heat (siehe 22:10 Uhr)

VOX 20:15 Rizzoli & Isles · Krimi; 21:15 King · Krimi 22:15 Criminal Intent; 23:10 Crossing Jordan 0:00 Rizzoli & Isles; 1:15 King · Krimiserie

RADIOTIPPS

18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; 21:00 Gesunde Mischung / Basement Jazz; 0:00 Blackbox: Singer/Songwriter (M94.5) 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; ZDF 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 Gegen19:00 heute; 19:35 Küstenwache · Krimiserie sprechanlage; 22:00 Plattenbau (LORA 92,4) 20:25 Fußball-Champions-League: Juventus 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 Turin - FC Bayern München; 23:15 ZDFzoom Brainput · Techno (M 94,5) 23:45 Markus Lanz · Talkshow; 0:55 heute nacht 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 1:10 Fußball-Champions-League (siehe 20:25) 20:03 Die Mondnacht · Kriminalhörspiel von Stanislaw Lem. (B2) BR 21:03 Dossier Politik · Magazin (B2) 19:00 stationen.Magazin; 19:45 Dahoam is Dahoam 22:05 Eins zu Eins · Mit Achim Bogdahn (B2) 20:15 Jetzt red i; 21:00 Kontrovers · Politik 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 21:45 Rundschau; 22:00 Urlaubsland Bayern 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de

EVERGREEN 21:00 All We Love Is Discofox (Neuhauser Str. 47) FLEX 20:00 Fools For Fun · Garage und Punkrock, Classics und Progressive mit DJ Olaf.

Lockerer Soul-Rock mit rauchigem Timbre: SAINT LU

HARRY KLEIN 23:00 IWW Obacht · Elektro mit Same Same, Maxage, Fabian Kranz und Sebastian Galvani.

(Feierwerk Orangehouse)

KONGRESS BAR 20:00 Sunset Boulevard · Funk, Soul etc. mit den DJs Alex Wasowski & San Francisco (Theresienhöhe 15)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 21:00 Oblivion (siehe Sonntag 14.) 21:00 Spring Breakers (OoU)(siehe Sonntag 14.) CINEMA 14:30, 19:45 Oblivion (OoU)(s. Sonntag 14. AUTOKINO) CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Andalusien · Reisefilm FILMMUSEUM 19:00 Open Scene · Aktuelles Programm WERKSTATTKINO 20:00 Wuthering Heights (OmU) (siehe Mittwoch 17.) 22:30 Französische Polizeifilme Polar (OmU)(siehe Freitag 12.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Lichtspiele · Offene Bühne für Kurzfilme und Musik aus allen Richtungen. ATOMIC CAFE´ 20:00 Jennie Abrahamson · Zarte Singer/Songwriter-Versuchung aus Stockholm. Special Guest: Linnea Olsson

HACKER PSCHORR 21:00 Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, Merengue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7)

KENNEDY’S 22:00 Paul Daly Band · Oldies und Irish-Folk KILIAN’S IRISH PUB 20:00 Big Trouble · Blues und Rock

BACKSTAGE REITKNECHT 6 22:30 Kris Karsai & The Black Bars · Akustik-Rock im Rahmen von »Acoustix Rausch«. BACKSTAGE WERK 20:00 Luca Hänni · Der DSDS-Sieger trällert sich durch belanglosen Bohlen-Sound. Support: Daniel Negroni ´ BAR GABANYI 20:30 Yesbut · Indierock, der sich aus Einflüssen der Beatles genauso speist wie jenen von Led Zeppelin und Radiohead. Zudem war das Quintett schon als Support von Razorlight einerseits und Joe Cocker andererseits zu hören. (Beethovenplatz 2)

KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 I Know You Want Me · House, Latin, Charts KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Porno Lounge · 2 Areas. Main Area: House, Charts, Old School. Party Area: Ü30-Sound.

KULTFABRIK RAFAEL 22:00 KONGRESS BAR 21:30 Royal Kirner · Acoustic-Soul. Danach DJ Alex Friends Clubbing · Charts & R’n’B Wasowski. (Theresienhöhe 15) MAX & MORITZ 21:00 Prinzessinnen & Superhelden · Party-BeKULTFABRIK NACHTKANTINE 20:00 ats, Pop-Grooves Dr. Will & The Wizards · Dreckiger Blues, knalliger Rock’n’Roll und Rhythm’n’Blues. M.C.MUELLER 20:00 Music by Handmaking · Mit DJ Thomas B. KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 Lowdown · Elektro-Downhome-Blues von NOHO TEABAR 22:00 New Orleans Ragtime bis Chicago Southside Spin It! · Electronic, 80ies, HipHop mixed & Shuffle mit Gitarrist und Sänger Andreas Klin- mashed by Benny Bundt und Fesh. (Thalkirchger und Kollegen. ner Str. 10) MILLA 21:00 PACHA 18:30 Fanfare Imperial Kikiristan · Ein ausgelas- juke & joy · Business Clubbing – Strictly Housener Mix aus Balkan-Brass, swingendem se mit Alex Sasse, Ben Santo, Ali Escobar. Rock, scheppernder Folklore, Variete´ und ZirPAPPASITOS 20:00 kusmusik mit den sechs Witzbolden aus Kikiristan. Aftershow-Party mit Die 2 elastischen 3. Mexican Party · Mit Resident DJ LX PARK CAFE´ 21:00 Hörbar · Mit DJ Hans Bergmann

KALAMI BESTE GRIECHISCHE KÜCHE

Beste Preise Haidhauser Flair – bekannt seit 1987 Kellerstr. 45/Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz Tägl. von 1700 - 100

BACKSTAGE CLUB 19:45 A Million Miles · Metal. Special Guest: The Very End, Hell Inc.

t 48 72 82

MISTER B’S 21:00 Elisabeth Horst Trio · Vocal-Jazz OKLAHOMA 20:00 Ace’n Dukes · Rockabilly & Rock’n’Roll PHILHARMONIE 20:00 ausverkauft Patricia Kaas · »Kaas chante Piaf« PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Nick Woodland Band · Rhythm’n’Blues mit Gitarrero Woodland, der schon mit Udo Lindenberg und Westernhagen tourte. RAUSCH & TÖCHTER 20:00 Die Supersieger · Domi und Chris schießen scharfen Disco-Pop-Punk aus der Hüfte. Diesmal allerdings akustisch... RATTLESNAKE SALOON 20:00 Huckleberry Five · Bluegrass mit Rüdiger Helbig (Banjo) und seinen Musikern. SCHWABINGER PODIUM 20:30 Timerunner · Rock, Pop und Oldies

ZDF NEO

AM SPORTPARK 2 HEIMSTETTEN 14:00 FC Bayern München II - 1860 Rosenheim · KABEL 1 Fußball-Regionalliga (Kirchheim) 20:15 Spiel auf Zeit · Von Brian de Palma. USA 1998. Mit Nicolas Cage, Gary Sinise u.a. STADION LEUCHTENBERGSTR. 25 18:00 Kühler Thriller: Während eines Boxkampfs in AtTSV 1860 München II - FC Ismaning · Fuß- lantic City wird ein Minister erschossen und der ball-Regionalliga (Ismaning) verantwortlich Cop kriegt eine Menge zu tun.

FERNSEHEN

CRASH 20:00-1:00 Ladies Night · Best Of Party & 80ies

STRØM 21:30 Arkells · Das kanadische Quintett um Sänger Max Kerman war zuletzt im Vorprogramm von Billy Talent zu bestaunen und ließ sich für die neuen, alles in allem poppigeren Aufnahmen von Bands wie Spoon, Fleetwod Mac und Phoenix inspirieren.

PIMPERNEL 22:00 Discomadness pres. · Elektronische Tanzmusik mit Jacques Renault und Der L. ROTE SONNE 23:00 From Soul To Suol · Elektro mit den DJs Rampue und Daniel Bortz. SUBSTANZ 22:30 Phillingers Escape Plan · Dreampop, Underground und Indie mit DJ Phillinger. SÜDSTADT 20:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes. TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter. YIP YAB 22:00 Haze pres. · Elektronische Tanzmusik mit Lapalux und On The Drop. (Thalkirchner Str. 2)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (siehe Freitag 12.) 18:45 Konzerteinführung ´ CUVILLIES-THEATER 20:00 Arcanto Quartett · Das Ensemble um die Bratschistin Tabea Zimmermann spielt Streichquartette von W.A. Mozart, Debussy, Brahms. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten spielen Werke von W.A. Mozart, Vivaldi und Rossini. Buchbar mit Residenzführung, Bierprobe und/oder Schuhbecks Gourmet-Dinner (T. 289 755 97).

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Violine · Klasse Prof. Markus Wolf, Hochschule für Musik. 18:00 Ladenschlusskonzert: Klavier · Klasse Prof. Thomas Böckheler y, Hochschule für Musik. 20:00 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Studiokonzert: Horn · Klasse Prof. Johannes Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller Hinterholzer, Hochschule für Musik. ELLINGTON 20:30 New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. Braskers · Gitarrenduo (Bergstr. 5) HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Konzert: Lied · Klasse Prof. Helmut Deutsch FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 20:00 Saint Lu · Berliner Hippie-Soul-Rockröhre mit rauchigem Timbre und einem Faible von Janis Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 Konzert: Flöte · Prof. Andrea Lieberknecht Joplin bis Mainstream-R’n’B. Zuletzt recht er089 BAR 18:30 folgreich bei Gary Clark jr. im Vorprogramm. Juke & Joy · Afterwork mit DJ Stefan u.a. FREIHEIZ 20:00 ausverkauft Weitere Informationen auf den Seiten 31-35 35 MILLIMETER 21:00 Element Of Crime · Deutscher Rock und Pop Mette/Casper/Fesh/Royal-T · House, HipPRINZREGENTENTHEATER 19:30 GLOCKENBACHWERK 20:30 ausverkauft Hop, Dance mit DJs in Rotation (Mathäser-In- Opern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. Maeckes · Indie-Rap und Spoken-Punk nenhof, Bayerstr. 3-5) Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, Gerd Anthoff. Der Ring in einem Aufwasch. HARD ROCK CAFE 21:00 AMERICANOS CITY 19:00 High Voltage · Eigenständiger Coverrock mit Uni Party · Studenten feiern RESIDENZTHEATER 20:00 dem Quintett aus Thüringen. Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen. R: Martin ATOMIC CAFE´ 22:30 Kuˇ s ej. Mit Norman Hacker, Birgit Minichmayr, INTERIM 19:30 Six Beats Under · Indie-Gay-NuWave mit den Jamsession des Jazzclubs München e.V. · DJs a* (get rid!, daneben) und Marc Zimmer- Barbara Melzl, Hanna Scheibe u.a. Ibsens Tragödie einer schönheitstrunkenen Frau zwiOffen Bühne, Einsteiger willkommen! mann (Lunaland). Live: Jennie Abrahamson, schen Sehnsüchten und Lebenslügen. Linnea Olsson JAZZBAR VOGLER 20:30 MARSTALL 20:00 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano BACKSTAGE CLUB 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Die bitteren Tränen der Petra von Kant · JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Von Rainer Werner Fassbinder. R: Martin KuSka mit DJ Dragstar. sˇ ej. Mit Bibiana Beglau, Sophie von Kessel, EliTalking Horns · Temperamentvoller Jazz aus CAFE´ CORD 22:00 sa Plüss u.a. Liebe, Geld, Macht: Sechs Frauen Köln mit Achim Fink (tb, tuba), Bernd Winterversammeln sich in einem luxuriösen Apparteschladen (ts, ss, bcl), Andreas Gilgenberg (as, Mirrormade Project · House, Minimal und ment zu einem emotionalen Ringkampf. ss, bcl) und Stephan Schulze (tb). Techno mit dem Mirrormade DJ-Team. p BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Steve Coleman & Five Elements · Der amerikanische Saxophonist stellt eine Verbindung zwischen Modern Jazz und traditionellen Jazz-Werten her. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 Freddie Hall · Jazz from Arizona

SUBSTANZ 21:00 The Day After The Last Crime · PostRock meets Metalcore und Stoner, irgendwo zwischen Pink Floyd, Kyuss und Mogwai. Special Guest: The New Meta

PARTY

THEATER

·

·

·

IN 7/2013

57


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:26 Seite 11

DONNERSTAG 11. April ›› MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Die Straße. Die Stadt. Der Überfall · Von Elfriede Jelinek. R: Johan Simons. Mit Marc Benjamin, Stephan Bissmeier, Benny Claessens, Sandra Hüller u.a. Eine neue SprachKollektion aus dem Hause Jelinek über Mode und die Maximilianstraße im besonderen.

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Der Stellvertreter · Von Rolf Hochhuth. R: Christian Stückl. Mit Jean-Luc Bubert, Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt u.a. Ein Drama über die Haltung des Vatikan zur Juden-Vernichtung im »Dritten Reich«. Im Mittelpunkt ein Jesuitenpater und ein SS-Mann.

·

GALLI THEATER 20:00 IBERL BÜHNE 20:00 EheUrlaub · Eine spritzige Komödie von Galli Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« GOP VARIETE´ THEATER 20:00 ALTER WIRT KRAILLING 20:00 Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß Ronny Weise »Wenn Oan’s zum Andern kimmt … bin i scho do!« · Die langjährige HEPPEL & ETTLICH 20:00 »Iberl-Bühne«-Schauspielerin präsentiert Das Heppel geht fremd auf Spanisch frisch und wortgewandt den Alltag mit allen Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler Tücken und Freuden. Das etwas andere Programm für alle, ob mit oder ohne Gamsbart. METROPOLTHEATER 20:00 Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch.

KABARETT

I-CAMP 20:30 Probenbühne PASINGER FABRIK 20:00 The Pleasure Of Art Of Pleasure 2013 · ImLaTriviata – Lass dich eropern! · Impro pro-Performances (Auenstr. 19 / 1. Stock) PEPPER THEATER 20:00 BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Ekel Alfred – Ein Herz und eine Seele · Ko- Schau nicht unters Rosenbeet · Ein Comedy-Thriller mit dem »BayArt Volkstheater« mödie von Wolfgang Menge. R: Hans Thoenies. Mit Christiane Rücker, Georg Troeger, TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Tom Keidel u.a. Die TV-Kultserie der 1970er Krabat · Nach Otfried Preußler Jahre mit der biederen Familie Tetzlaff jetzt KLEINES SPIEL 20:00 live auf der Bühne. Für eine Handvoll Wasser · Eine WesternBÜRGERHAUS PULLACH 19:30 parodie von Wilhelm Wasserburger Der Besuch der alten Dame · Tragikomödie BLUTENBURG-THEATER 20:00 von Friedrich Dürrenmatt. R: Anschi Prott. Mit Sylvia Haas, Andreas Wünnenberg, Petra Ullm Der Seelenbrecher · Psychothriller u.a. Eine exzentrische Milliardärin fordert KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 in ihrer mittlerweile verarmten Heimatstadt Verliebt, verlobt, verschwunden · Komöden Tod ihres treulosen Jugendgeliebten. die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel DREHLEIER 20:30 KRIST & MÜNCH 20:00 Applaus, Applaus · Musical-Dinner Magie – live & hautnah · Krist und Münch EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 THEATER GUT NEDERLING 19:45 Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch TV-Aufzeichnung 20:00 Halle 1 Premiere Da war doch noch was · Komödie in 3 AkEin Inspektor kommt · Kleine Bühne München ten mit dem »Chiemgauer Volkstheater«

·

KUBIZ 20:00 ausverkauft HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politkabarett – Unterhaltung und Tiefgang. LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch nichts dafür« · Politisches Kabarett LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Volker Pispers »Bis neulich« · Aktuelle Klassiker aus über 20 Jahren Solokabarett MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurriler Humor mit Wiener Wortwitz. Der »Wordaholic« und Vorsitzende des Vereins der Freunde des Schüttelreims macht sich Gedanken zum Errichten eines Vielvölkerstaats.

·

·

·

KLEINES THEATER HAAR 19:00 Wolfgang Krebs »Drei Mann in einem Dings!« · Eine Partei auf Wahlfang. Steuerdings im Zick-Zack-Kurs: Der bayerische Kabarettist und Parodist schickt mit seinem maritimen Singspiel Stoiber, Beckstein, Seehofer u.a. in die Weiten des politischen Ozeans.

BZ OBERSCHLEISSHEIM 20:00 Die Buschtrommel »Tunnel am Ende des Lichts« · Politisches Kabarett mit Andreas Breiing und Ludger Wilhelm. Die beiden Münsteraner halten die Demokratie am Leben. (Theodor-Heuss-Str. 29, T. 315 01 03)

·

SCHLACHTHOF 21:00 BR-Live-Übertragung Schlachthof – bissig, bayerisch, brandaktuell Satire mit Altinger & Springer heute Gäste: Hannes Ringlstetter, Florian Schröder, Thomas Freitag SCHLACHTHOF OX 20:00 Frank Sauer »Vom Tellerwäscher zum Geschirrspüler« · Absurd-Hintersinniges

THEATER-PLATZ 20:30 DAS SCHLOSS 20:00 Crumbs · Impro-Cracks aus Winnipeg/Kanada 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · »Hart – Härter – Am Hart« heute Wiggerl »Leb’n und Leb’n lass’n« · FRAUNHOFER 20:30 Boarisch Kabarett mit Martin Wichary Die Puderdose »Schatz, gib mit Tiernamen!« München-Premiere Kabarett über animalische Triebe

VEREINSHEIM 19:30 d’Housemusi · Musik-Kabarett mit Martin Regnat, Toni Fischer und Sepp »Mü« Müller WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda sucht Bauer · »Bussi, Bussi, denn ich erb den Hof«: Bayrische ComedyShow mit Irmgard von Oesen als Quadratrat’schn Tante Frieda. (T. 510 991 54)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 LKA SCHIESSKELLER 18:00 Krimifestival Nachschlag / ausverkauft Peter James »Stirb ewig« (Maillingerstr. 15) LENTNER HAIDHAUSEN 20:00 Krimifestival Nachschlag Brigitte Riebe »Die schöne Philippine Welserin« · Autorenlesung aus dem historischen Kriminalroman: Die heimliche Liebe des Kaisersohns mit einer Bürgertochter birgt im 16. Jhd. sozialen und moralischen Sprengstoff. LITERATURHAUS 20:00 Saal Meike Winnemuth »Das große Los« · Ein Abend mit der SZ-Kolumnistin, die bei Jauch eine halbe Million abräumte und dann für ein Jahr »los«fuhr, einmal um die Welt, um Abenteuer zu erleben. Moderation: Amelie Fried. LEHMKUHL 20:30 Jean-Paul-Abend · Jean-Paul-Biografin Beatrix Langner (»J.P. – Meister der zweiten Welt«) erzählt aus dem Leben des bayerischen Literaten. Der Schauspieler Christian Hoening liest aus seinem Werk. GASTEIG BIBLIOTHEK 19:30 Ödön von Horvath ´ und die Frauen Kennen Sie das Fräulein Pollinger? · Lesung mit der Schauspielerin Johanna Bitten-

JOBS Das GABRIEL FILMTHEATER sucht flexiblen

FILMVORFÜHRER auf 400,- Euro-Basis. Gerne auch Studenten.

Kontakt: 089 - 594 574 oder gabriel.filmtheater@gmail.com

–Sie mögen Kinder, Katzen (2) und Landleben? – Wir, Krankenschwester mit sehr flexiblen Arbeits‐ zeiten und 8‐jähriger Sohn, bieten schönes Zimmer und vegetarisches Essen in nordhessischer Kleinstadt, gegen Kinderbetreuung und Wohnung sauber halten. –Wenn Sie sich vorstellen können (möglichst ab sof ort) für einige Monate zu uns zu kommen und viel freie Zeit haben wollen, dann rufen Sie an:

05622 ‐ 45 35

clomo wächst weiter!

sucht dich!

58

IN 7/2013

•Service •Küche

•Bar •Biergarten

Festanstellung, Teilzeit oder zur Aushilfe

LILALU 2013 Praktikanten (m/w) & Ferienbetreuer (m/w), ab 18 Jahren, für ein vergütetes, pädagogisches & kulturelles Ferienpraktikum beim LILALU Oster-, Pfingst- und Sommerprogramm! Vergütung pro Woche für 5 Tage Ostern & Pfingsten: 110 e, für 10 Tage 220 e Vergütung Sommer für 7 Tage: 154 e, für 28 Tage 616 e Bewerbung an: Jennifer Sagri personal@lilalu.org

Park Café –Bar & Bühne, Restaurant & Tanzlokal im Herzen Münchens sucht Unterstützung in folgenden Bereichen:

Nette/r Kollege/in für den

Vertriebsaußendienst

in Festanstellung gesucht. Positive Grundeinstellung und Begeisterungsfähigkeit sind die Voraussetzungen. Branchenoder Berufsfremd – kein Problem, wir arbeiten gerne ein. Bewerbungen bitte an: clomo GmbH Tel. 08104 / 648 988 - 0 gerhard.huber@clomo.de · www.clomo.de

Bewerbungen bitte an: Willkommen@parkcafe089.de oder Fernsprecher 089 - 51 61 79 80 Park Café · Sophienstraße 7 · 80333 München www.parkcafe089.de Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

JOBS wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter Telefon 089 / 38 99 71 - 13.

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:42 Seite 12

FREITAG 12. April ›› binder. Moderation: Dr. Elisabeth Tworek, Lei- gespräch zur Ausstellung in der Architekturterin der Monacensia. Musik: Vroni Bittenbin- galerie mit Henri Bava (Agence Ter), Patrick Lambert (Architekturhistoriker) und Vertreder & Band. (Ebene 1.1) tern von A+W+A. (Türkenstr. 34) AKTION LEBENSQUALITÄT E.V. 20:00 20:00 Vernissage in der Architekturgalerie Erika Eller liest Elias Canetti »Die gerette(Türkenstr. 30) te Zunge« · Die Berliner Schauspielerin liest VAN DE LOO PROJEKTE 19:00 aus autobiografischen Schriften des Dichters, »größten Menschenerklärers« und Literatur- Hans Matthäus Bachmayer 1940-2013 »Zum Abschied« · Gespräch mit Franz Hitzler nobelpreisträgers. (Augustenstr. 43) und Volker Rühe, den Weggefährten des im RATIONALTHEATER 20:30 Januar verstorbenen Bildhauers, Malers und Elena Lorscheid »Tau« · Die Autorin liest aus Philosophen; ab 18:00 Ausstellungseröffnung. ihrem neuen Buch mit Kurzgeschichten »wie (Gabelsbergerstr. 19) Niederschlag aus Gehörtem und Erdachtem«. SCHÖN KLINIK 14:00-18:00 ESOTERISCHER BUCHLADEN 19:30 Parkinson-Aktionstag: Tango oder Tai Chi? Hubert Kölsch »Grales Gnade – Vergebung, Bewegung ist alles · Vorträge, Beratung und die Grundlage für ein glückliches und erfülltes Buchvorstellung zu den Medikamenten, TheLeben« · Autorenlesung mit praktischen rapien und Angeboten. Dazu Aktivprogramm Übungen. (Sedanstr. 29) Tanzen, Tai Chi, Atemtherapie, GedächtnisCHARL. DESSECKER BÜCHEREI 19:30 training u.a. (Parzivalplatz 4) Literatur im Süden: 75 Jahre Pullacher Bücherei SEIDLVILLA 18:30 Marion Giebel meets friends · Pullacher Au- Frauen im Gespräch · Offene Gesprächsruntoren stellen sich vor. (Pullach, Heilmannstr. 2) de zu aktuellen Themen. 19:30 MVHS SENIORENBÖRSE 10:30 Wie lebten wir Deutschen? Deutsche SoziF.C. Delius, »Das Bild der Mutter als junge algeschichte 1: Vom Mittelalter bis in die FrüFrau« · Buchbesprechung für Senioren. he Neuzeit · Zehnteilige Vortragsreihe mit Dr. RATHAUS PÖCKING 19:30 Peter Dorsch. Krimifestival Nachschlag Stephanie Fey »Die Verstummten« · Lesung aus dem neuen Thriller um die Münchner Rechtsmedizinerin Carina Kyreleis. (Bücherei im Rathaus, Hauptstr. 8)

BR

SEIDLVILLA 18:30 Schwabinger Schreibwerkstatt · Texte zu einem vorgegebenen Thema verfassen, lesen und gemeinsam darüber diskutieren. Interessierte willkommen!

20:15 Tatort: Stille Wasser · Fernsehfilm von Thorsten Näter mit Sabine Postel, Oliver Mommsen, Ulrich Matthes u.a. Frau Lürsen und Herr Stedefreund ermitteln in dem Mordfall an einem Ehepaar, das ein traumatisiertes Kind zurücklässt, das die Tat beobachtet hat und ebenfalls in Lebensgefahr schwebt. 22:00 frau TV; 22:30 Menschen hautnah 23:15 Geständnisse · Von und mit George Clooney. USA 2002. Mit Sam Rockwell, Drew Barrymore, Julia Roberts u.a. Die schräge und spannende Geschichte des populären Fernsehmoderators Chuck Barris, der behauptete, für die CIA gemordet zu haben.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 36 GASTEIG VORTRAGSSAAL 20:00 Into Eternity (OmU) · Von Michael Madsen. DK 2010. Eine Dokumentation über den Bau der unterirdischen, finnischen AtommüllEntsorgungsanlage »Onkalo«, die angeblich 100.000 Jahre sicher sein soll.

·

GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 C. G. Jung – Einführung in die Welt des Unbewussten · Vortrag und Diskussion mit Daniel Reinemer. GASTEIG / EG RAUM 0115 10:00 Philosophie aktuell · Philosophische Fragen und Aussagen der großen Philosophen anhand von Problemen des Alltags und aktuellen Fragen ergründen. Mit Xaver Brenner. 18:00 Die drei Säulen des Buddhismus · Ein Vortrag von Jana Schäfer. 20:00 Vom römischen Kreuz zum christlichen Kaiser – Staat und Religion im Urchristentum · Ein Vortrag von Robert Mucha. GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Schlösser und ihre Geschichten 5 Rauschende Bälle bis drei Uhr früh – Schloss Ludwigsburg · Ein Vortrag von Klaus Reichold. 18:00 Die Loire: Der Garten Frankreichs · Digitale Bildpräsentation von Ursula Scriba. GASTEIG / EG, RAUM 0131 19:30 Wie gestalte ich mein Testament, um Erbstreitigkeiten zu vermeiden? · Ein Vortrag von Rechtsanwältin Caroline Kistler. VHS SÜD 18:00 Platon als Philosoph und Theologe und seine Wirkung bis heute · Sechsteilige Vortragsreihe mit Leo Maria Giani. Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden. heute Politische Utopie INSTITUT FRANCAIS ¸ 19:00 ´ ee-Vertrag Vom Elys ´ bis heute – Ein sozialkultureller Blick auf die deutsch-französischen Beziehungen · Vortrag von Prof. Dr. Corine Defrance und Prof. Dr. Ulrich Pfeil mit anschließender Diskussion. Im Rahmen der Ausstellung Adenauer – De Gaulle zum 50. Jahres´ ee-Vertrags. tag des Elys ´ MUSEUM MENSCH & NATUR 18:30 Pfui Spinne – Wissenswertes und Spannendes zu einer ungeliebten Tiergruppe · Ein Vortrag von Dr. Hubert Höfer. EINE-WELT-HAUS 19:00 Gr. Saal E01 Bildung für Kinder in Nigeria · Film, Vortrag & Diskussion des Miracle’s Hilfsprojekts. VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 Lucian Scherman Lecture 2013/2 Ground Zero – Die australischen Spinifex People zwischen Traumzeit und Atombombe · Ein Vortrag von Dr. Corinna Erckenbrecht zur Ausstellung Spinifex Arts Project. Aboriginal Art aus der Great Victoria Desert Australiens. HANSA-HAUS 20:00 Opernclub Anja Harteros · Irene Stenzel im Gespräch mit der Kammersängerin – Desdemona im »Othello« der Bayerischen Staatsoper und bei den Opernfestspielen dabei. (Brienner Str. 39) KULTURZENTRUM 2411 15:00 Cafe´ mit Oper: Giuseppe Verdi »La Traviata« Gemütlicher Augen- & Ohrenschmaus bei Kaffee & Kuchen. Moderiert von der Opernsängerin Ina Sterner. (Blodigstr. 4) BDA BAYERN 18:30 6 ans 42 concours 6 projets · Arbeiten des Architekturbüros Auer+Weber+Assoziierte (Stuttgart/München) in Frankreich. Podiumswww.in-muenchen.de

RANDSTAD 9:00-17:00 Jobtag · Interessenten können sich in den Münchner Randstad-Niederlassungen über Stellenangebote informieren. (Karlsplatz 3)

18:45 19:45 21:00 22:00 23:15 0:20 1:20

Rundschau; 19:00Geld & Leben Dahoam is Dahoam; 20:15 quer · Magazin Schlachthof · Kabarett; 21:45 Rundschau Capriccio · Kultur; 22:30 LIDO · Doku-Reihe Filmstar Karajan; 0:10 Rundschau Dahoam is...;0:50 Sebastian Winkler Planet Erde; 1:25 Nachtlinie

ORF 2 20:15 22:00 23:00 0:00 0:45 1:40

Die Rosenheim-Cops; 21:05 Am Schauplatz Zeit im Bild; 22:30 Eco · Magazin Barbara Stöckl · Talkshow E.R. – Emergency Room · Serie Seitenblicke; 0:50 Am Schauplatz Schlosshotel Orth; 2:25 Kommissar Rex

JIZ 16:00-18:00 Jugend-Schuldnerberatung 17:00-19:00 Raus von zu Haus!? · Beratung für junge Leute, die im Ausland aktiv werden wollen.

(Spectaculum Mundi)

SAT 1 18:00 20:15 23:15 1:15

Niedrig und Kuhnt; 19:00 K 11 · Krimi Criminal Minds; 21:15 Criminal Minds Navy CIS · Serie; 0:15 Criminal Minds Criminal Minds; 2:35 Navy CIS · Krimi

RTL 20:15 Alarm für Cobra 11; 21:15 CSI: Miami 23:10 Law & Order; 0:00 Nachtjournal 0:30 CSI Miami; 2:15 Law & Order · Krimi

PRO 7 17:00 18:10 20:15 22:30 23:30 2:25

taff · Magazin; 18:00 Newstime Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Germany’s next Topmodel · Casting Show red! Stars, Lifestyle & More · Magazin Flash; 0:30 Germany’s next Topmodel red! Stars, Lifestyle & More · Magazin

WDR

NDR

19:30 NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Australiens Nationalparks; 21:45 NDR aktuell 22:00 Als meine Frau Chef wurde... · Von Matthias Steurer. BRD 2013. Mit Marie-Löu Sellem, Götz Schubert u.a. ECOS OFFICE CENTER 19:00 Eheprobleme bahnen sich an, wenn die Partner in Infoabend SRH Fernhochschule Riedlingen der Arbeit aufeinander los gelassen werden. Informationen der staatlich anerkannten 23:30 Die lustigsten Momente - Echt tierisch! Fachhochschule zu den 6 Bachelor und 5 Mas- 1:15 Beckmann · Talk; 2:30 Zapp · Magazin

ter-Studiengängen und Dozenten kennenlernen. (Landshuter Allee 8-10, www.meinefh.net)

Solo-Set des Subway To Sally-Chef: ERIC FISH & BAND

3 SAT Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Gier auf Geld · Wirtschafts-Doku scobel · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Eat Drink Man Woman · Von Ang Lee. Taiwan/USA 1994. Mit Sihung Lung u.a. Ein Familien-Menü mit einem taiwanesischen Meisterkoch und seinen rebellischen Töchtern. 0:25 10 vor 10; 0:55 Rundschau 1:35 Die Gefängnisdirektorin · Dokumentation 19:20 20:15 21:00 22:25

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 21:00, 23:30 Oblivion (siehe Sonntag 14.) 21:00, 23:30 Spring Breakers (OoU)(siehe Sonntag 14.) CINEMA 20:15 Oblivion (OoU)(s. Sonntag 14. AUTOKINO) 23:15 Sneak Preview (OoU) · Überraschungsfilm FILMMUSEUM 18:30 Architekturfilmtage Sagrada (OmU) · Von Stefan Haupt. CH 2012. Eine Dokumentation über die Schaffensgeschichte der Kathedrale »Sagrada Familia« in Barcelona und die Mitwirkenden dahinter. 21:00 Architekturfilmtage Architekturfilme 1 · Colonnade Park (Heidrun Holzfeind, Ö 2011), Der Häusersammler (Ursula Bushnell, BRD 2008), The Schindler House (Sasha Pirker, Ö 2008), The Little House (Victor Burgin, GB 2005), Paper/Work (Sasha Pirker, Ö 2012).

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 13.) PHILHARMONIE 19:30 Fluch der Karibik II (siehe Sonntag 14.)

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Make Some Noise · Das Amnesty-International-Benefiz-Minifestival mit: Ironkid, Foreign Faces, Die zickenden Tightbomben. Im Cafe´ ab 21:30: Downtown Blues Jam: Entertainment, Music, Experience – ein Abend mit der »Downtown Blues Band«. HANEBERGER 20:00 muc-king · Der Festival-Contest des KJRMünchen-Stadt mit den Bands: Entropic Garden, Manhatten Project, Misssteakes, The Truth Is A Liar (Hanebergerstr. 14) IMPORT-EXPORT 21:00 Einstürzende Musikantenstadl · Unterhaltsame Münchner Allstar Punkrocktruppe die Wildsaurock mit Volxpunk mischt. INTERIM 19:30 Ulrich Sendler · »Schön alt« – Akustische Gitarrenmusik aus aller Herren Länder und Eigenkompositionen. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Farmers Market · Balkan und Orient, Pop und Avantgarde, Rock und Weltmusik mischen diese 5 Norweger bunt durcheinander. KAFE KULT 20:30 Chemicals · Klassischer Indierock für Freunde von Dinosaur jr. bis Pavement mit der Combo aus Illinoise. Special Guest: Ämbonker

WERKSTATTKINO 20:00 KENNEDY’S 22:00 Wuthering Heights (OmU)(s. Mittwoch 17.) High Voltage · Harter Rock und Blues 22:30 Französische Polizeifilme Polar (OmU) · Von Jacques Bral. F 1983. Mit Fran¸cois Balmer, Sandra Montaigu, Pierre Santini u.a. Eine stimmungsvolle »Film noir«Hommage mit einem melancholischen Privatdetektiv, den eine schöne Frau in eine zwielichtige Affäre verwickelt.

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Mourmourakia · Rembetikokonzert mit Liedern aus Griechenland der 20er bis 50er Jahre. ATOMIC CAFE´ 20:00 ARTE KILIAN’S IRISH PUB 20:00 Smokestack Lightnin’ · Geistreiche CoverPEP NEUPERLACH 12:00-17:00 19:30 Wilde Inseln: Sri Lanka · Dokumentation songs zwischen Rockabilly, Country und Rock. The Movement · Rock und Pop Radl-Sicherheitscheck der Radlhauptstadt · 20:15 Real Humans – Echte Menschen · Serie Mobiler Radl-Sicherheitscheck auf VerkehrsKONGRESS BAR 21:30 22:15 Können Tiere denken · Dokumentation BACKSTAGE CLUB 19:45 tauglichkeit, Reparaturservice für kleine Män- 23:05 Erectionman · Viagra-Dokumentation Superstrings · Alternative-Pop zwischen RaThe Departed · Metalcore. Special Guests: gel und Informationen. (Ollenhauerstr. 6) 0:00 Cold Souls · Von Sophie Bathes. F/USA diound Portishead. (Theresienhöhe 15) Almost Failed, Prison Mind 2009. Mit Paul Giamatti, Rebecca BrooksKULTFABRIK NACHTKANTINE 20:00 her, David Strathairn u.a. BACKSTAGE HALLE 21:00 FÜHRUNGEN Pico · Eigenkompositionen mit Elementen aus Interessante Fiktion: Ein frustrierter Schauspieler Anthony B. · Politisch engagierter RootsAusstellungsführungen finden Sie auf S. 42, lässt seine eigene Seele entfernen und durch eine Reggaemusiker aus Jamaika. Special Guest: Reggae, Ska, Jazz, Rock und Funk mit afrikanitägliche Führungen am Mi 17. russische ersetzen, um ein Tschechow-Stück besser House Of Riddim Band, Raging Fyah schem Einfluss, portugiesischem Gesang und spielen zu können - mit fatalen Folgen. kernigen Bläsersätzen. NATIONALTHEATER 14:00 1:35 GoodFellas · Von Martin Scorsese. USA BACKSTAGE WERK 20:00 Durch das Nationaltheater (siehe Do 4.) KULTFABRIK TONHALLE 20:00 1990. Mit Robert De Niro, Ray Liotta u.a. Robben Ford / Eric Johnson · Double HeadDer W · Alias Stephan Weidner, ehedem Chef Ein exzellenter Mafia-Report vom unaufhaltsamen liner-Tour mit zwei der versiertesten BluesODEONSPLATZ 18:30 Feldherrnhalle Aufstieg eines kleinen Gangsters aus »Little Italy«. der Böhsen Onkelz. und Blues-Gitarristen der Gegenwart. König Ludwig I. und Adolf Hitler · Wie zwei Herrscher unsere Stadt prägten. Eine KULTURZENTRUM MESSESTADT 20:00 ZDF NEO BACKSTAGE WERKSTATT 23:00 Führung mit ui-muenchen.com. 17:10 Raumschiff Enterprise · Zwei Folgen This April Scenery · Emo-Core trifft bei die- Gruber & Gruber · Mit Hackbrett, Gitarre 18:45 Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar ser Band aus Düsseldorf auf Post-Rock und In- und Akkordeon entführen uns einen die Brü20:15 Da wird mit übel: Luxus, Schnäppchen die-Pop. Special Guest: Nerds On Prom Night der Rainer und Thomas Gruber in die Welt des MESSEN & MÄRKTE argentinischen Tangos. 21:00 Nicht nachmachen!; 21:45 heute show BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 ZENITH 6:00-18:00 22:15 neoParadise; 23:00Bambule · Magazin LINDENKELLER FREISING 20:00 maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 4.) 23:30 German Angst; 0:00 »Ich geh Freiheit« Jeana Leslie & Siobhan ´ Miller · Authenti0:45 Bauer ermittelt; 1:15Harte Hunde... ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. FLOHMARKT-HALLE DACHAU 9:00-18:00 scher Folk-Pop mit dem Trio aus Schottland. BAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 Trödelwelt (siehe Donnerstag 4.) KABEL 1 MILLA 20:00 17:50 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle Lengefeld/Kienemann Duo · Piano-Jazz The Loodies · Fünf Kanadier, produziert von 20:30 Fußball Europa League: Begegnung ´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 CAF E Howard Bilerman (Arcade Fire), mit »zerstand noch nicht fest Mr. Mak · Jazz mit Uwe Lachmann (sax) und brechlichem Gesang, eingängigen Melodien 23:25 Abenteuer Auto; 1:05 late news Anton Stürzer (g). ARD und seichten Soundwänden«. 0:30 Undercover; 2:15 late news 16:10 Seehund, Puma & Co.; 17:00 Tagesschau ELLINGTON 20:30 MISTER B’S 21:00 17:15 Brisant; 18:00 Verbotene Liebe VOX Wolfgang Wiedemann · Jazz-Piano (Bergstr. 5) Freddie Hall · Jazz from Arizona 18:50 Zwischen den Zeilen · Krimiserie 20:15 Batman Begins · Von Christopher Nolan. 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter USA 2005. Mit Christian Bale, Michael CaiFEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 OKLAHOMA 20:00 20:15 Mordkommission Istanbul − Stummer ne, Liam Neeson, Katie Holmes u.a. Bicho De Pe´ · Eine der angesagtesten Forro´ Bo Jack Lumus · Red-Dirt-Music zwischen Zeuge · Von Michael Kreindl. BRD 2010. Ein düster angelegtes Actionspektakel aus den Ju- Bands direkt aus Brasilien. Americana und Alternative-Country. Mit Erol Sander, Oscar Ortega Sanchez u.a. gendjahren des Superhelden im Fledermauskostüm. Kommissar Özakin hat es diesmal mit der Ermor22:50 Blade II · Von Guillermo Del Torro. USA FEIERWERK SUNNY RED 20:00 OLYMPIAHALLE 20:00 dung eines unbescholtenen Ehepaares zu tun und 2002. Mit Wesley Snipes, Kris Kristofferson. Deparlise ´ · Stagetime: HipHop trifft bei den Joe Cocker · »Fire it up«-Tour – Nach wie vor doch steckt ein mächtiger Drogenring dahinter. Die Fortsetzung des tempogeladenen ActionAugsburgern auf Indie und Balkan. Special die schlichtweg beste und ergreifendste Whis21:45 Monitor · Magazin; 22:15 Tagesthemen Strips: Der Vampirjäger im Duell mit einem geGuest: Ego Decay, K37A key-Rockröhre mit sattem Rhythm’n’Blues. 0:00 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter fährlich mutierten Blutsauger. Support: Johannes Oerding 0:20 Mordkommission... (s. 20.15 Uhr) FREIHEIZ 20:00 ausverkauft 1:10 Batman Begins (siehe 20:15 Uhr) 1:55 Cartouche, der Bandit · Von Philipe de 3:20 Blade II (siehe 22:50 Uhr) Element Of Crime · Deutscher Rock und Pop OPTIMAL RECORDS 20:00 Broca. F/I 1961. Mit Jean-Paul Belmondo, Jessica Pavone · Avantgarde, Improvisation, Claudia Cardinale, Odile Versois u.a. GARAGE DELUXE 20:00 Jazz, Neue Musik und Kammermusik mit der Romantische Abenteuer aus dem vorrevolutionäMarshall X · Southern Rock und Blues. SupViolinistin, Sängerin und Komponistin. Dazu: ren Frankreich über einen heißblütigen Bandenport: Geoffrey Hammond chef mit einem Herz für die Armen. Lesung von Richard Lorenz (Amerika Plakate). 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 KuNo · Kultur(Kolosseumstr. 6) GASTEIG 20:00 magazin; 21:00 Boombox / Fresh Inside; ZDF 0:00 Blackbox: HipHop (M94.5) Marios Takoushis & Gabriel Karapatakis · OPTIMOLWERK THEATERFABRIK 20:30 19:00 heute-journal; 19:25 Notruf Hafenkante 19:00 Lora-Magazin · Ökomagazin; Leib & See- »In JaZZmine’s Words« im Rahmen des »ZypriAnd You Will Know Us By The Trail Of Dead 20:15 Trau’ niemals deinem Chef · Fernsehle, 21:00 Frauen & Schwule; 22:00 Club Lati- schen Frühlings 2013«. Eine der wichtigsten Bands der Gegenwart – film von Marcus Ulbricht mit Ulrich Noeno (LORA 92.4) GASTHAUS BOCK 20:00 Hardcore, Punk, Rock und Walzer, bei Conrad 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) then, Max von Thun, Michaela May u.a. Komödie: Einem vorbildlichen Vertriebsleiter setzt 21:00 on3-DJ-Show: Wildstyle · Bayerische Keely und seinen Jungs kommt jeder auf seine Hot Lips · Jazz & Swing (Schlößlanger 10a) Weltstars im Studio« (on3) man einen jungdynamischen Manager-Schnösel Kosten. Supports: Ribozyme, The Coathangers GIESINGER BAHNHOF 20:00 vor die Nase, was nicht nur berufliche Folgen hat. 21:03 Die Mondnacht · Hörspiel von Stanislaw RATTLESNAKE SALOON 20:00 The Moonband · Ein feiner Mix aus Folkrock, 21:45 heute-journal; 22:15 maybrit illner Lem. (B2) Americana und Singer/Songwriter mit der flei- Dixie Wheels · Country & Western, Swing, 23:15 Markus Lanz; 0:30 heute nacht 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) ßig aufspielenden Band aus München. Bluegrass, Cajun u.a. 0:45 Magnum · Serie; 2:15 SOKO Stuttgart 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4) p BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.)

FERNSEHEN

RADIOTIPPS

IN 7/2013

59


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:26 Seite 13

FREITAG 12. April ›› KULTFABRIK NOA 22:00 SCHWABINGER PODIUM 20:30 Beatstones · Rock‘n’Roll, Beat und Oldies Celebrate With Style · House und Charts mit der altgedienten Münchner Combo. KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Freitags im Q-Club · House, Charts SOUNDCAFE´ 19:00 Soundcafe´ Hausbands in Concerts · Rock, KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Metal, Indie & Funk mit: A Reckless Moment, Narin, Mother’s Furnace, Pro Insanity, Josef Die Freitag Nacht · Musik der 90er/Party Hits And The Wealthy Dudes. KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Gothic Rock Club · Darkwave, Electro, EBM SPECTACULUM MUNDI 20:30 Eric Fish & Band · Mittelalterlicher-GothikKULTFABRIK ROSES 21:30 Pop mit dem Subway To Sally-Frontmann. Partybeats · Mit diversen DJs Special Guest: JO! KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 STADTHALLE GERMERING 19:30 Witches & Bitches · Rock-Ladies-Night Michael Fitz · »Wenn i schaug...« – AkustiKULTFABRIK WILLENLOS 22:00 sche Musik und bayerische Texte mit dem ExHitzefrei · Das Beste aus den 70s bis heute Tatort-Kommissar, der sein aktuelles Album präsentiert. LÖWENBRÄUKELLER 20:00 Nacht der Tracht · Trachten Clubbing mit diSTRØM 20:00 versen DJs und Liveband. (Stiglmaierplatz) Betty Dittrich · Mal aufgepeitschter, mal recht netter 50s-to-60s-Bubblegum-Pop mit der ESC-Teilnehmerin. Nebenan: Fanfare Imperial Kikiristan (sh. Do 11., Milla) WERKHAUS 20:00 Offene Musikbühne · Einsteiger wilkommen

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line · Die Nachtlinie von Club zu Club im 1 ¼-Stunden-Rhythmus. Mit Bar, DJSound, Lounge u.a. (www.clubandline.de)

AMERICANOS CITY 21:00 It’s Partytime · Die Hits der 80ies, 90ies & todays by DJ Pat Rick. ATOMIC CAFE´ 22:30 Life On Mars! · Sixties bis New Wave mit DJs Plastic Penny (UK) und Francesco Feilini (Elektrik Klezy Mezy). Live: Smokestack Lightnin’

PHILHARMONIE 19:30 Fluch der Karibik II (siehe Sonntag 14.) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Winners & Masters: Valentina Babor · Brahms-Hommage mit der Pianistin (HMT) und Yvonne Madrid (Sopran), Yury Revich (Violine), Adrian Mustea (Viola) und Hendrik Blumenroth (Violoncello).

MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Alberto und Salsa-Tanzkurs in der 1. Stunde.

dy-Thriller mit dem »BayArt Volkstheater«

WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda’s ComedyClub · ZwerchfellatSCHWERE REITER 20:30 Uraufführung tacken mit der bayrischen Ratschn alias KomöShort Cuts · Werkschau der »Micro Oper diantin Irmgard von Oesen, Oliver Haas und München«. Mit Cornelia Melian, ´ Ernst Bechert Gästen. (Reservierung: T. 510 991 54) TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Krabat · Nach Otfried Preußler BLUTENBURG-THEATER 20:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · KomöMÜNCHNER STADTMUSEUM 19:30 Kammermusikalische Begegnung · Chris- die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel tos Kanettis & Studierende des Mozarteums KRIST & MÜNCH 20:00 Salzburg spielen Werke von Haydn, Grieg, En- Magie – live & hautnah · Krist und Münch gel, Skalkottas, Dohnanyi u.a. BAYR. VOLKSKUNSTTHEATER 20:00 PASINGER FABRIK 20:00 Das Liebesdepperl · Oder »Dummheit Gerold Hubers Kreisleriana · Ein völlig an- schützt vor Liebe nicht« in 3 Akten derer Klaverabend, klassisch-unklassisch mit Werken von Mozart, Chopin, Chansons u.a. BÜRGERHAUS HARTHAUSEN 19:30 Gspenstermacher · Schwank in 3 Akten. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 (Grasbrunn, Gartenstr. 7, T. 0175/3480064) Konzert: Fagott · Prof. Eberhard Marschall IBERL BÜHNE 20:00 HAUS DES DTSCH. OSTENS 19:00 Madame Dirredari · Oder: »Der schwarze Kammerkonzert · Heidi Ilgenfritz (HackFünfer«. Eine opernmusikalische Farce brett) und Andrea Stäger (Harfe) mit Werken von Vivaldi, Mozart u.a. (Am Lilienberg 5) ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht ASAMKIRCHE 20:00 Hildegard Bleier · Orgelwerke von MarVOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 chand, Bach. Liszt u.a. (Sendlinger Str. 32) Tratsch im Treppenhaus · Von Jens Exler KREUZKIRCHE 19:30 Schwabinger-Klavierfrühling Die lange Nacht der Pianisten · Programm nach Spielwünschen von Pianisten und von Förderen und Interessierten des Pianistenclubs. (Hiltenspergerstr. 55)

089 BAR 21:00-6:00 Friendsday · House, Rock, Klassiker 35 MILLIMETER 21:00 Mette/Casper/Fesh/Royal-T · House, HipHop, Dance mit DJs in Rotation (MathäserInnenhof, Bayerstr. 3-5)

Werke von Vivaldi, W.A. Mozart und Beethoven. Mit Sektempfang. (Karten-T. 289 755 97)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35

NATIONALTHEATER 19:00 MAX & MORITZ 22:00 Die Entführung aus dem Serail (s. Di 16.) Hasenalarm · Clubtunes, Elektro & House mit den DJs DD-Effect & Auge. PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Gärtnerplatz-Premiere NACHTGALERIE 22:00 Der Bettelstudent · Operette in drei Akten Remmi Demmi · Vollgas in der Nachtgalerie von Karl Millöcker. R: Werner. D: Brandstätter. mit Partysound und Charts, R&B und Dance. Mit Ehrensperger, Hasanagic, Eisinger u.a. BACKSTAGE ALL AREAS 23:00 NEURAUM IM ZOB 22:30 RESIDENZTHEATER 20:00 Gimme 5 · Club: Jamaican Ting – Reggae, IsarCosmos · Soundmix auf vier Areas. R’n’B Kabale und Liebe · Von Friedrich Schiller. R: Dub & Dancehall mit den Residents Cosmo(Galerie), Partyclassics (Salon), Schlager und Amelie Niermeyer. Mit Andrea Wenzl, Michahouse, Blazin’ Tiger, Renegade u.a. Halle: NDW (Keksdose). el Klammer u.a. Schillers »bürgerliches Crossing Friday – Crossover und Nu Metal mit Trauerspiel» von der Unmöglichkeit der Liebe DJ Emperor (Berlin) und Gästen. Werk: Rote N.Y. CLUB 23:00 Sonne meets Backstage – Elektro, House Luxuspop zensiert · Club, House, Dance mit im Käfig der gesellschaftlichen Zwänge. DJ Marquez. ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 BOB BEAMAN 23:00 Lola Montez · Dramma per musica von Peter Sweetest Pain · Elektronische Tanzmusik mit OPTIMOLWERKE 22:00 Kreuder und Maurus Pacher. R: Tom Kühnel/ den DJs Robag Wruhme, (Pampa/Kompakt/ Clubnight · Feiern auf dem Optimolgelände Freunde am Tanzen), Roland Appel (Poker Flat). in den Clubs Brickhouse, Die Burg (Party, Dan- Jürgen Kuttner. Mit Katharina Pichler, Oliver Nägele u.a. Die Affäre zwischen dem liebesce), Do Brasil (Latin), Grinsekatze, Pulz Club CAFE´ CORD 22:00 (Black & R’n’B / Party, House & Electro), Spiel- kranken Ludwig I. und Lola Montez. Disco Bistro · Balkan Beats und House mit wiese (Party), Theaterfabrik & Club (Black) MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 den DJs Andriyan und Prod. Gift · Von Lot Vekemans. Ein Gastspiel des NT OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Gent. R: Johan Simons. Mit Elsie de Brauw, CIRCULO 22:00 Kings & Queens · Feiern , Tanzen, PartymaSteven van Waterrmeulen. Das Drama einer Zouk/Kizomba · Tanzparty mit DJ Mike, da- chen mit Musik aus den 70ern & 80ern Frau, die Jahre nach der Scheidung wieder mit vor ab 20 Uhr Gesellschaftstanzparty. ihrem Mann an dem Ort, wo ihr einziges Kind PALAIS 24:00 CRASH 21:00-4:00 Sonic’s Sound Session · Elektro, House und begraben ist, zusammenkommt. Rock After Midnight · Simply The Best from Disco mit den DJs Dan Mlinar, Cao Minh und MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 60ies-90ies DJ Sonic. Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian CRUX 23:00 Kraft. Mit Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt PAPPASITOS 20:00 Doin’ It · Nice Music for Bad People mit den u.a. Die hinreißenden Memoiren eines geDine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. DJsTommy Montana und Not.FX. rissenen Kriminellen und Fantasten, der die PARK CAFE´ 21:00 Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger DENIRO 22:00 Resident DJs · Real Music, Real People wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. Weekend Call · Elektro und House mit diverFelix Krull (siehe Mittwoch 10.) PIMPERNEL 22:00 sen DJs. (Leopoldstr. 27) Good Music For Good People · Renegades I-CAMP/NEUES THEATER 20:30 EVERGREEN 21:00 Of Funk mit Bob & Al. Was ihr wollt: Theatrales Findbuch · Perü 30 Nacht · Party-Event (Neuhauser Str. 47) formative Reihe von »Wu Wei rekorT Loew« RAUSCH & TÖCHTER 22:00 FEIERWERK KRANHALLE 21:00 Drop In · Indie & Alternative mit DJ Dragstar, BÜRGERHAUS KARLSFELD 19:30 Dreschwerkstatt · Party Event G.R.M.B.L. & Frangelico in Rotation. Der Vogelhändler · Operette in drei Akten von Carl Zeller. R: Marcus Schneider. D: Rudolf FLEX 20:00 ROCKSTUDIO 22:00 Maier-Kleeblatt. Mit Solisten, Chor und OrIt’s Friday I’m in Love · Alternative-Sounds Headbangers Friday · Heavy Metal vom chester des »Freien Landestheater Bayern«. mit Christian. Feinsten, Best Of Alternative, Indie, Rock u.a. Amüsantes Verwirrspiel mit Wilddieberei. (Karlsfeld, Allacher Str. 1, T. 08131/990 147) GLAM 22:00 ROTE SONNE 23:00 Freaky Friday · Club, House & Disco mit DJ Kollektiv Turmstraße · Elektro mit Anette EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Judas Mendel (Berlin) (Theklastr. 3) Party und Mirco Schilk. Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch HARRY KLEIN 23:00 STRØM 22:00 20:00 Halle 1 Schub! pres. Monaberry Night · Elektro Eurasische Danceria · Balkan-Oriental-Dan- Ein Inspektor kommt · Kleine Bühne München mit Cascandy, Ole Biege und Benna. cefloor mit den DJs Fly & Ü. Live: Imperial KiGALLI THEATER 20:00 kiristan KONG 23:00 Die Männerfalle · Komödie von J. Galli Coco x Kong x Pigalle · Letzte Resident SUBSTANZ 21:30 GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Night von Cocolores, dazu gesellen sich die Gin In Tea Cups · UK Indie Import – Up To DJs von Pariser Modelabel Pigalle. Date Music aus der Londoner Clubszene, Mod, Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« Beat & Sixties mit DJane Cloat KULTFABRIK 22:00 GOP VARIETE´ THEATER 18:00, 21:15 5 für Alle – Flatrate Clubbing · Mehrere SÜDSTADT 20:00 Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß Clubs der Kultfabrik feiern zu einem Eintritts- Südstadt Freitag · Mit DJ Primus preis, z.B. Q-Club, Americanos, Living 4, Titty HEPPEL & ETTLICH 20:00 TUMULT 20:00 Twister, Willenlos, Noa, Boomerang, Rafael, Rock This Town · Ska, Folk, Psycho, Rockabil- Das Heppel geht fremd auf Spanisch Cohibar, Schlagergarten, Kölschbar u.a. ly mit Dominik Domestos und Bomber Noigez. Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler KULTFABRIK 11ER 22:00 KUBIZ 20:00 YIP YAB 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Shurano: »Flamenco Nuevo« · Eine impulInside The Haze · Elektro und mehr mit DJs Dance und Big Beats mit diversen DJs. Jaeckie Zucker & Shogun. (Thalkirchner Str. 2) sive Fusion aus Flamenco, Poesie und Tanz mit KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 Sänger/Gitarrist Ricardo Volkert, Cellist Mathis Just Americanos · Partybeats, Black, House, Mayr, Percussionist Jürgen Schneider sowie Classics mit feinstem DJ Line Up. Tänzerin »La Picarona« Heide Wildgans. Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 KULTFABRIK COHIBAR 22:00 METROPOLTHEATER 20:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend HERKULESSAAL 20:00 zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. Symphonieorchester des Bayerischen KULTFABRIK EDDY’S 21:00 Rundfunks · D: Alan Gilbert . S: Anna ProNEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Legendary · Rock Oldies haska (Sopran). Abonnementkonzert. Wer- Die 39 Stufen · Kriminalkomödie ke von Brahms und Britten. KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 PASINGER FABRIK 19:30 Diverse Partys · Noche Italiana, Miami 18:45 Konzerteinführung, Live BR-Klassik Nights und Fiesta Latina im Wechsel. Haus & Garten · Komödie von Ayckbourn ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:30 KULTFABRIK LIVING 4 22:00 PEPPER THEATER 20:00 Residenz-Galakonzert · Die Residenz-Solisten und Andreas Skouras (Klavier) spielen Living Vegas · House & Clubtunes, R’n’B Schau nicht unters Rosenbeet · Ein Come-

·

KLASSIK

·

60

IN 7/2013

FORUM 2 OLYMPIADORF 19:30 Gaston Leroux’ »Das Phantom der Oper« (1) Werkeinführung mit Fokus auf die amerikanische Stummfilm-Version von 1925, die der literarischen Vorlage am nächsten kommt, und musikalische Lesung des Gothic-Klassikers in drei Teilen mit Andreas Mathyl. MÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 Anne-Marie Kennessey · Die Gewinnerin des »Lyrikpreis München 2012« liest aus ihren Gedichten. ZEIT-FÜR-KUNST-GALERIE 20:00 Renee ´ Rauchalles liest Iliana Shmueli (1924-2011) »…lass mich noch einmal die Dinge bei den rechten Namen nennen« · Gedichte und Leben der israelischen Lyrikerin.

KABARETT

·

DIVERSES

BRÄUSTÜBERL MAISACH 20:00 Moni Francis & Buddy Olli »Petticoat & Po- Weitere Termine und Märkte auf S. 36 made« · Eine kabarettistisch-musikalische Reise durch die 50er Jahre. Amüsante GeGASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 schichten und Rock’n’Roll-Hits in original Out- Das Wunder von Bern · Von Söhnke Wortfits. Mit The BeBobs. (Maisach, Hauptstr. 24) mann. BRD 2003. Mit Louis Klamroth, Peter Lohmeyer u.a. Eine warmherzige Nachkriegs-Geschichte rund um den Sensationserfolg der deutschen Kicker bei der WM 1954.

·

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 Japanischer Film Waterboys (OmU) · Von Shinobu Yaguchi. J 2001. Mit Satoshi Tsumabuki u.a. Eine dreiste Farce rund um ein männliches Synchronschwimm-Team. (Karten ab 18:00 vor dem Saal)

·

·

·

DOMAGKATELIERS 19:00 Robert Gallinowski »Zwischen Herz und Schlag« · Der Autor, Bühnen- und Filmschauspieler und Maler liest aus seinem Gedichtband; im Rahmen der Gruppenausstellung Out of Berlin. (Domagkstr. 33)

ZUM FREISTOSS 20:00 Da Himme wart ned · Ein Schwank mit dem KULTURZENTRUM 2411 19:30 »Dramatischen Club Alpenröserl«. (Siegenbur- Umfairteilen goes Kultur ger Str. 49, Karten-T. 610 799 13) Su Turhand »Kommissar Pascha« · Der Autor liest aus dem ersten Fall seines Münchner Kommissars Zeki Demirbilek, der bei der Aufklärung einer brutalen Mordserie kaum Zeit für einen zünftigen Schweinsbraten findet. Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 (Blodigstr. 4) BIBLIOTHEK OBERHACHING 20:00 CHARL. DESSECKER BÜCHEREI 19:30 Mistcapala »Wurst statt Käse« · MusikkabaLiteratur im Süden: 75 Jahre Pullacher Bücherei rett der Spitzenklasse mit dem HerrenquarRainer Wekwerth »Das Labyrinth erwacht« · tett. Richtig viel Spaß mit dem Meister der tausend Gesichter Tom Hake, dem treffsicheren Der Autor liest aus seinem aktuellen hochspannenden Jugendroman, nichts für KlauArmin Federl (acc), dem entschlossenen Vitus Fichtl (g) und dem vor nichts zurückschrecken- strophobe! (Pullach, Heilmannstr. 2) den Tobias Klug (kb). (Pestalozzistr. 16)

·

·

LITERATUR

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39

BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 20:00 Geschwister Well & Franz Wittenbrink »Fein sein, beinander bleibn!« · Ein kabarettistischer Hausmusikabend mit der Großfamilie – feierlich oder gräuslich, herrlich oder fürchterlich. Auf jeden Fall: wellkürlich.

GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 John Stuart Mill – On Liberty oder Über die Freiheit · Ein Vortrag von Stefan Winter. 20:00 Hölderlins erhabene Natur – Von der Naturnotwendigkeit zu Schönheit, Freiheit und Wahrheit · Vortrag von Dr. Wolfgang Thorwart.

GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Reise ins Zittauer Gebirge mit Ausflügen nach Görlitz, Bad Muskau, Kloster Marienthal Digitale Bildpräsentation von Dr. Falk Bachter 18:00 Kunst und Kultur Venedigs 1 CLEMENSBURG 20:00 Giudecca und Cannaregio · Ein Vortrag von Zwoa Hoibe san a a Schnitzel! · Andrea Limmer & Christoph Theußl lesen und singen Dr. Manfred Wagner. 20:00 bayerisch-österreichische WirtshausgeschichJapan – Sitten und Gebräuche · Digitale ten. Schreiend komische Abgründe der menschlichen Natur, die sich so nur in Gaststu- Bildpräsentation von Claudia Graefe-Gasior. ben öffnen. Es ist Zeit zum »versumpern«. GASTEIG / 2.OG, RAUM 2152 18:00 (Clemensstr. 61, T. 339 955 20) Cataluna, ˜ entre dos culturas y dos lenguas Kulturveranstaltung in spanischer Sprache mit DAS SCHLOSS 20:00 Karsten Kaie »Ne Million ist so schnell weg« Berta Villarino Cirici. Der Kabarettist geht auf Kreuzfahrt GASTEIG / 3.OG RAUM 3142 18:30 Club Fran¸cais · Offenes Treffen für LiebhaDREHLEIER 20:30 ber/innen der französischen Sprache. Mit LuThe Filly Follies »Velvet Voyage No. 8: cienne Romani und Martine Röttinger. Orient Express« · Burlesque Wonderland

·

FRAUNHOFER 20:30 Comtesse & Co. »Achtung, fertig ... alt!« · Musik-Kabarett über das Älterwerden LACH & SCHIESS 20:00 Hosea Ratschiller »Das gehört nicht hierher« · Kärnten-Solo auf dem Begräbnis

GASTEIG / 3.OG RAUM 3149 18:00 Incontro italiano · Italienischsprachige Diskussionsveranstaltung mit Dr. Maria Vicinanza-Ott. Heute: »Il festival di Sanremo (storia, curiosita, ` influssi culturali)«.

VOLKSSTERNWARTE 20:00 Himmelsbeobachtungen in der Jüngeren LUSTSPIELHAUS 20:30 Steinzeit · Vortrag: Dr. Michael A. Rappenglück. Andreas Giebel »Das Rauschen in den BäuEINE-WELT-HAUS 19:00 Raum 211/212 men« · Von Menschen, die glücklich sein wollen Reisevortrag über Südkorea · Filme und PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 PowerPoint-Präsentation. Veranstalter: KSCPP. Julia Chalfin & Cornelia Lanz »Frauen, die DAV-KLETTERZENTRUM 21:00 brunchen« · Oper mal anders mit der SopraReel Rock Film Tour 7 · Vier hochkarätige nistin Chalfin und Mezzosopranistin Lanz. R: Benjamin Sahler. Arien und Duette im tragi- Kletter- und Boulderfilme mit Größen der schen Kampf zweier Frauen, die den gleichen Sportszene von Peter Mortimer und Josh Lowell. Filmprogramm: The Dura Dura mit Chris Mann begehren. Innovative Operncollage. Sharma und Adam Ondra, Wide Boys, (Alex) SCHLACHTHOF OX 20:00 Honnold 3.0 und The Shark’s Fin mit Conrad Martin Zingsheim »Opus Meins« · Lieder. Anker. (Gilching, Frühlingstr. 18) Texte. Meistens gleichzeitig. StandUps IRRLAND 19:00 STADTHALLE GERMERING 19:30 Die Reise ins Glück · Von Wenzel Storch. Michael Fitz »Wenn I schaug« · Bayerische BRD 2004. Mit Jürgen Höhne, Jasmin Harnau Texte und akustische Musik vom ehemaligen u.a. Ein völlig durchgedrehtes AbenteuerTatort-Kommissar. Die Expedition eines no- Märchen mit Kapitän Gustav und seiner torischen Zweiflers und leidenschaftlich SuMannschaft auf einer gar schröcklichen Insel. chenden durch das »Hier und Jetzt«. Filmvorführung zur Ausstellung Wenzel Storch »Arno & Alice«. (Bergmannstr. 8) THEATER-PLATZ 20:00 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · KULTURZENTRUM 2411 15:00 »Hart – Härter – Am Hart« Die Polizei informiert: Brandschutz in der heute Foitnrock »Handgemacht und Munge- Wohnung und im öffentlichen Raum · Inforblasen« · Songpoesie & humorige Lieder mationsveranstaltung (Blodigstr. 4)

·

·

·

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:43 Seite 14

SAMSTAG 13. April ›› RECHTHALER HOF 20:00 Internationale Münchner Runde · Gesprächsrunde für Ausländerbeiratsmitglieder aller Gruppen und interessierte Münchner über Anregungen, Veranstaltungen und zum Gedankenaustausch. (Arnulfstr.10) 20:00 Deutsch mit Freunden · Die Sprache üben, kulturelle Events verabreden. Internationaler Treff für Newcomers und Münchner. 20:00 Grand English-Speaking Freundeskreis · Chats, Events of Choice. www.geistmuc.eu BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.)

STRØM 21:30 Fiction · Das Londoner Quartett mit groovigem Indie-Pop, der schon im Vorprogramm von Metronomy, Klaxons und Hurts mehr als nur bestehen konnte.

Recht spannende Gruselschauer mit vier Studenten, aus deren Fantasy-Rollenspiel Ernst wird. 2:50 SOKO Wien; 3:35 Letzte Spur Berlin

BR 19:45 20:15 21:00 22:00 23:00 23:45 0:40 1:40

Landgasthäuser Hopfen & Malz · Reihe Lebenslänglich Mord · Echte Kriminalfälle Cafe´ Meineid; 21:45 Rundschau-Magazin Im Schleudergang; 22:30 Die Komiker Freitag auf d’Nacht · Personality Show Woidboyz-Eden; 0:30 Rundschau Monika Drasch · Bayern 2-studioClub Der Poll probiert’s; 2:10 Planet Erde

YA WALI 20:00 Nawal · Die Sängerin spielt Gitarre, Gambusi, Daf, Flöte & Mbira und macht demzufolge indo-arabisch-ersische Folklore. (Kirchenstr. 15)

Zehn Sänger müsst ihr sein: THE TEN TENORS

ORF 2

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64

Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke Die Chefin; 21:20 Mord mit Aussicht Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Universum History: Blutspur der Medici FABI 9:30-11:00 Tatort: Nichts mehr im Griff · FernsehMaxiclub · Elterntreff mit Kindern von 1 bis 3 film von Walter Bannert mit Harald KrassnitJahren zum Spielen, Singen und Erfahrungszer, Alois Frank, Loretta Pflaum u.a. austausch. (Korbinianplatz 15) Chefinspektor Eisner bekommt es mit Kunstdieben zu tun, die auch vor Mord nicht zurück schrecken. KUNSTFORUM HMP 15:00 Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 1:00 Schlosshotel Orth; 1:45 Kommissar Rex 19:30 20:15 22:00 22:40 23:25

KINO

Die Wegwerfgesellschaft · Vernissage der Installation: Kleine und große Künstler aus SAT 1 den Reihen von Naturindianerkids, ASZ & Dei- 18:00 Niedrig und Kuhnt; 19:00 K 11 · Krimi ne Isar haben unter Leitung von Sabine Paul 20:15 The Voice Kids; 22:20 Ladykracher die Isarauen aufgeräumt und dabei ein Müll- 22:50 Pastewka · Comedy; 23:20 Sechserpack Kunstwerk geschaffen. (Hans-Mielich-Platz) 0:50 Die dreisten Drei; 2:10 Mensch Markus KULTURZENTRUM TRUDERING 19:00 RTL Ikebana-Vorführung · Japanische Blumen19:05 Alles was zählt; 19:40 Gute Zeiten... kunst mit Tetsunori Kawana, Master Instructor 20:15 Wer wird Millionär? · Wissensquiz der Sogetsu Schule, Tokio/New York. 21:15 Let’s Dance · Show; 23:30 Promi Undercover

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 17. HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Viktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 13.) SENDLINGER-TOR-PLATZ 17:00 Henker und Huren, Künstler und Kirchen Streifzug durch die südliche Altstadt mit »Stattreisen München«. (Treff: Torbogen)

0:00 Nachtjournal; 0:30 Cindy aus Marzahn 1:45 Familien im Brennpunkt, Nachtjournal

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 The International · Von Tom Tykwer. GB/ BRD 2008. Mit Clive Owen, Naomi Watts, Armin Mueller-Stahl u.a. Ein raffinierter Thriller mit einem Interpol-Agenten, der mächtigen Banken die Beteiligung an Waffenhandel und Mord nachweisen will. 22:35 Primeval: New World; 0:25 Sanctuary 2:10 Blockbuster TV; 2:25 Primeval · Serie

AUTOKINO ASCHHEIM 21:00, 23:30 Oblivion (siehe Sonntag 14.) 21:00, 23:30 Spring Breakers (OoU)(siehe Sonntag 14.) FILMMUSEUM 18:30 Architekturfilmtage Unfinished Italy (OmU) · Von Benoit Felici. I 2011. Eine Entdeckungsreise zwischen den Ruinen des modernen Italien. Ruinas (OmeU) · Von Manuel Mozos. P 2009. Das Eigenleben leerer, verlassener Gebäude: Wohnhäuser, Fabriken, Kinos, Theater, Kirchen, Industrieanlagen, Bahnhöfe u.a. 21:00 Architekturfilmtage Haus Tugendhat · Von Dieter Reifarth. BRD 2012. Das »Haus Tugendhat« (1928/30) von Mies van der Rohe gehört zu den wichtigsten Bauten der europäischen Moderne. Zu Gast: Dieter Reifarth, Daniela Hammer-Tugendhat.

·

·

·

Die Besten im Westen · Dokumentation Der Vorkoster: Süße Eiscreme · Reihe Kölner Treff · Talk; 23:10 WDR aktuell Das Glück der Hausfrau · Reihe hier und heute; 1:00 Domian

20:15 21:00 21:45 23:15 0:45

ODEONSPLATZ 18:30 Feldherrnhalle Münchner Stadtgeschichte (siehe Mi 17.)

NDR 18:15 19:30 20:15 21:45 0:00 2:00

ZENITH 6:00-18:00 Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 4.)

Lust auf Norden; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau die nordstory; 21:15 Die Reportage NDR aktuell; 22:00 NDR Talkshow Inas Nacht · Show; 1:00 NDR Talk Show Zimmer frei!; 3:00 Tagesschau

Südvietnam eingezogen und geraten dort auf sehr unterschiedliche Weise zwischen die Fronten.

20:15 Die Villa · Von Philip Haas. USA 2000. Mit Sean Penn, Kristin Scott Thomas, Anne Bancroft, James Fox, Jeremy Davies u.a. Liebeswirren über eine attraktive Engländerin, die S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 in den 30er-Jahren auf einem toskanischen Landgut den Männern die Köpfe verdreht. Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.) 22:00 Countdown bis zum Tod · Von AlexanRENNBAHN DAGLFING 8:00-15:00 dre Arcady. F 2002. Mit Richard Berry, Said Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 13.) Taghmaoui, Anouk Grinberg u.a. Zwei Selbstmordkandidaten werden angeworben, FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 sich bei einem Anschlag auf einen rumänischen Trödelwelt (siehe Donnerstag 4.) Staatsmann töten zu lassen. 23:40 Der Ermittler · Krimiserie 0:40 Das Duo: Man lebt nur zweimal · Krimi 2:10 Spuren des Bösen · Fernsehfilm von Andreas Prohaska mit Heino Ferch, Nina Proll, ARD Erwin Steinhauer, Sabrina Reiter u.a. Ein als Kind sexuell mißbrauchter junger Mann 17:00 Tagesschau; 17:15 Brisant 18:00 Verbotene Liebe; 18:50 Mord mit Aussicht nimmt Geiseln in einer Buchhandlungen - ein Fall für den Verhörspezialisten Brock. 19:45 Wissen vor acht; 19:50 Wetter 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter 20:15 Herzdame an der Elbe · Fernsehfilm von KABEL 1 Thomas Nennstiel mit Thekla Carola Wied, 17:50 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle! Mona Seefried, Katerina Jacob u.a. 20:15 Castle · Drei Folgen der Krimi-Serie Gerissener Unternehmer möchte sich das österrei- 21:15 The Mentalist; 22:15 The Finder chisches Restaurant dreier Freundinnen im Elb23:15 Eleventh Hour – Einsatz in letzter Sekunde schlösschen in Dresden unter den Nagel reissen. 0:15 Castle · Krimi; 1:10 The Mentalist 21:45 Tagesthemen · Nachrichten, Wetter 22:00 Polizeiruf 110: Schatten · Fernsehfilm VOX von Jorgo Papavassiliou mit Jaecki 19:00 Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Schwarz, Wolfgang Winkler, Michael Denk. 20:15 Law & Order; 21:15 Lie To Me · Krimi Die Kommissare Schmücke und Schneider kämp22:10 Criminal Intent; 23:05 Law & Order fen sich durch einen Sumpf von Medikamenten0:10 Nachrichten; 0:15 Law & Order · Krimi mißbrauch und illegaler Einwanderung. 1:10 Lie To Me; 1:50 Criminal Intent · Krimi 23:30 Gefährliche Seilschaften · (3/4/10) · Serie 1:40 Der Dicke und das Warzenschwein · Von Tonino Valerii. I/F/BRD 1972. Mit Bud Spencer, James Coburn u.a. Komödie im bewährten Haudrauf-Stil. 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 BlackZDF box: Soul, Funk, Disco (M94.5) 19:00 heute; 19:25 Der Landarzt · Serie 18:00 Lora-Magazin; Lora-Kultur; 20:00 Litera20:15 Die Chefin; 21:15 Letzte Spur Berlin tur; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; 22:00 22:00 heute-journal; 22:30 heute-show Time For Jazz (LORA 92.4) 23:00 Lerchenberg · Zwei Folgen der Krimiserie 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 23:45 Das blaue Sofa · Talk; heute nacht 20:03 hör!spiel!art.mix · Weiss: Abschied von 0:30 aspekte extra: Die Grimme-Preise 2013 den Eltern (1/3) (B2) 1:15 Labyrinth der Monster · Von Steven H. 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) Stern. USA 1982. Mit Tom Hanks u.a. 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.)

GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Volxtanz · Punkrock mit den Bands: Küchenspione, Super Ü, Satanic Mechanic HIDE OUT 21:00 The Horny Mackerels · Rock- und Folk-Covers sowie Eigenkompositionen.

FERNSEHEN

RADIOTIPPS

AMERICANOS CITY 19:00 Party pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ My T. Chris. ATOMIC CAFE´ 22:00 Music & Shit · Indietronic, HipHop mit Max Power & Phillinger. Heute mit der »Yeah Yeah Yeahs« RecReleaseVerlosung BACKSTAGE ALL AREAS 22:00 Monster Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative und Elektrobeatz. Werk: Celldweller DJ-Set, Please Dance Hard. Club: DJ Martinez mit Metal, Hardcore und Metalcore. Werkstatt: DJ Dragstar BOB BEAMAN 23:00 Rebel Rave · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Damian Lazarus und Deniz Kurtel. CAFE´ CORD 22:00 Monaco Fiasco · Indie to Elektro mit den DJs Marco, Matthias und Martyn. CIRCULO 20:00 Salsa Party · Party mit DJ Mike inkl. Rueda, Schnupperkurs. CRASH 20:00 Rock & More · Classic-Rock to Progressive

CONCERTS

CRUX 23:00 HipHop Don’t Stop · Mit den DJs Simon Days (Stuttgart), San Gabriel und G’iams (Berlin).

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 AIRBRÄU FLUGHAFEN 19:00 Flat Out · Rock‘n’Roll und mehr

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Fingerprints · Jazz von Soul bis Hardbop mit Wolfgang Wahl (sax), Stefan Telser (b), Dittmar Hess (dr) und Jörg Walser (p).

8 BELOW 23:00 Andre Galuzzi · Elektro mit Galuzzi, Dominic D’Agnelli, Tonio Barrientos, Patrick Baer.

GASTHAUS BOCK 20:00 Dixi Drivers · Dixie, Blues (Schlößlanger 10a)

·

ANTONS 21:00 The Ramblers · Akustischer Bluesrock mit Reinhard Soll (voc, g) und seiner Mannschaft. (St.-Martin-Str. 7)

35 MILLIMETER 21:00 Mette/Casper/Fesh/Royal-T · House, HipHop, Dance mit DJs in Rotation (Mathäser-Innenhof, Bayerstr. 3-5)

FREIHEIZ 20:00 ausverkauft Element Of Crime · Deutscher Rock und Pop

KENNEDY’S 22:00 Strange Bruise · Hörenswerte Coverversionen von Cream, Hendrix u.a.

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Balloon Pilot · CD-Präsentation: Beinahe alle Mitglieder sind oder waren auch in Bands wie The Notwist, Rotes Gras, Jersey, Max Bab Quartett u.a. aktiv. Beinflusst sind sie von den Beatles, Elliott Smith, Eels u.a.

089 BAR 21:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig

FREIES MUSIKZENTRUM 20:00 Brisas de Mar · Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco mit dem Gitarristen Stefan Grasse, Radek Szarek (vibr, perc) & Tobias Kalisch (b).

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 KILIAN’S IRISH PUB 21:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU) · Gumboots · Indie-Rock-Mitgröler Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, KULTFABRIK TONHALLE 13:00 Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rockenDark Munich Festival · Electro, Metal, Neode Kultmusical über die Exzesse des strapsFolk, GothRock, Wave, Industrial, Mittelalter tragenden Dr. Frank N. Furter. mit 26 Bands in drei Hallen: Blutengel, PHILHARMONIE 19:30 KMFDM, Umbra et Imago, Tanzwut, FunkerFluch der Karibik II (siehe Sonntag 14.) vogt, The Klinik, Spectra, Dope Stars Inc., Solitary Experiments, Rabia Sorda, EisenWERKSTATTKINO 18:00 funk, Project Sam u.a. Komplettes Line Up Oslo, 31. August (OmU)(s. Dienstag 9.) und weitere Infos unter: www.d-m-f.net 20:00 (Auch THEATERFABRIK und GARAGE DELUXE) (1&2/2) · Von Philippe Venault. F 2011. Mit Wuthering Heights (OmU)(s. Mittwoch 17.) Theo ´ Frilet, Clovis Fouin u.a. Französische Polizeifilme 22:30 Drei Jugendfreunde werden während des Indochina-Krieges in die französische Kolonialarmee nach Neun im Fadenkreuz (siehe Sonntag 14.)

ENTSCHLEUNIGUNGSPARK 17:00-23:00 23:25 KurzSchluss; 1:10 Tracks · Magazin Kavallerie-Nachtflohmarkt · Flohmarkt mit 2:05 Wild Thing · (1&2/2) · Doku charmantem Retro-Gefühl von Profi-Händlern und Amateur-Trödlern, Kunsthandwerk, Gast- ZDF NEO 17:05 Raumschiff Enterprise · Zwei Folgen ro und Programm. Aufbau ab 15:00. (Schwe18:45 Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar re-Reiter-Str., kavalleriemarkt.de)

www.in-muenchen.de

FEIERWERK HANSA 39 19:00 Bunter Abend III · Benefizkonzert – Indie, Noise, Rock, Singer/Songwriter und Alternative für den guten Zweck (SOS-Kinderdörfer) mit den Liveacts: Candelilla, UGH!, Mobile Ethnic Minority, Maud, Carpet u.a.

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Julia Hülsmann Trio · Die Jazz-Pianistin Hülsmann gemeinsam mit Marc Muellbauer (b), Heinrich Köbberling (dr) und dem britischen Trompeter Tom Arthurs.

POSTPALAST 17:00-24:00 Midnightbazar – Gute Nacht Flohmarkt · Mit DJs, Livemusik, Drinks & BBQ, Street Art, Kurzfilmen, Second-Hand-Goodies und Raritä- 3 SAT ten auf 3.000m2. (www.midnightbazar.de) 19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Schmeiß weg, kauf neu; 21:00 makro M,O,C, 10:00-17:00 21:30 auslandsjournal extra; 22:10 Zeit im Bild Die 66 (siehe Sonntag 14.) 22:35 49. Grimme-Preis-Verleihung 2013 · Show 10:30 Vom Manuskript zum Buch – So wer0:10 extra 3; 1:05 Willkommen in Österreich de ich Autor · Informationsveranstaltung mit Johannes Monse und Tom van ARTE Endert vom Verlagshaus Monsenstein 19:30 Wilde Inseln: Die Hebriden · Doku-Reihe und Vannerdat. (Vortragsraum B) 20:15 Saigon – Der Sommer, die Liebe, der Krieg MTC WORLD OF FASHION 10:00-18:00 18. Creativmesse (siehe Sonntag 14.)

dies, Pop u.a. für Piano, Gitarre und Gesang. (Bergstr. 5)

INTERIM 19:30 Zuppa Nova · Klezmer, Tango, Balkan, Folk, Jazz und Volksmusik mischt dieses Trio.

WDR

MARIENPLATZ 16:00 Mariensäule Ludwig der Bayer – ein Imperator, der nicht zu Kreuze kroch · Eine Führung der MVHS mit Paul Gaedtke.

MESSEN & MÄRKTE

KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line · Die Nachtlinie von Club zu Club im 1 ¼-Stunden-Rhythmus. Mit Bar, DJSound, Lounge u.a. (www.clubandline.de)

(Circus Krone)

EVERGREEN 21:00 Forever And Ever · Party (Neuhauser Str. 47)

Sa 13.4. MUFFATWERK KULT KAFE PEPA 20:00 Balkan Dzukboks · Grenzenlose Musik vom Balkan, irgendwo zwischen Klezmer, Gypsy und Jazz. (Klopstockstr. 4) KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 Saitensprung in Perlach · Folk, Blues, Oldies, Italo, Country, Canzoni u.a. mit: M & M, Best Ager Silver Pack, Angelo, Alex Döring

BACKSTAGE CLUB 20:00 In Case Of Tommorow · Metalcore aus MünMILLA 20:30 chen. Guests: Proms Caught Fire, Back Of Be- Slime · Akustik-Set: Die Hamburger Polityond, Refuse To Die, Fundament Of A Dream Punk-Helden glänzen mit unvergessenen Hymnen wie »Nazis raus«, »Deutschland muss BACKSTAGE HALLE 20:00 sterben«, »Alle gegen alle« u.a. Dazu Lesung Hypocrisy · Schwer drückender Death-Metal mit Daniel Reyser. mit den Jungs aus dem eigentlich recht freundlichen Stockholm. Guest: Hate, Essence OKLAHOMA 20:00 No Name Four · Vier alte Hasen mit Country, BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Rock‘n’Roll & Oldies. maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. RATTLESNAKE SALOON 20:00 Dixie Wheels · Country & Western, Swing, BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Bluegrass, Cajun u.a. Spider Murphy Gang »Akustik-Tour« SCHLACHTHOF KUBAR 20:00 CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 15:00 54 Idaho · Country und Rock zwischen Dixie Andreas Altherr · Teatime-Piano-Music Chicks, Sheryl Crow und Gretchen Wilson mit 20:00 der Sängerin Baby Palace und ihren Leuten. Tandem · Jazz mit Piano und Bass SCHWABINGER PODIUM 20:30 ´ CAFE IM HINTERHOF 10:30 Wasteland · Erdige Rocknummern Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 14.) SPECTACULUM MUNDI 20:30 CIRCUS KRONE 20:00 Almara · Outros Amores – Die langjährige The Ten Tenors · Die australischen Tenöre be- Sängerin von Faun, Elisabeth Pawelke, mit wegen sich abwechslungsreich zwischen Oper, mittelalterlichen Songs in spanischer Sprache. Musical, Rock’n’Roll und Pop. STADTHALLE GERMERING 19:30 ELLINGTON 20:30 Wolfgang Ambros · »Das Beste vom Besten« Renate Dienersberger & Phil Newton · Ol- mit dem Austro-Popper aus dem Wienerwald.

FEIERWERK SUNNY RED 22:00 Siren Sisters in Dub · Dub und Reggae mit den DJ Dubrise Soundsystem und Siren Sister alongside MC Treasure Irie. GLAM 22:00 Sexy Saturday Special · Party Event mit Sinners-DJ Dror König (tel Aviv). (Theklastr. 3) HARRY KLEIN 23:00 La Ghetto · Elektro mit Nina Kraviz (Moskau) und Julietta. KLANGWELT 21:00 Samstags feiern · Diverse Soundstyles – 4 Areas, 3 Clubs. 9 Bars. KLANGWELT CIELO 21:00 Circus Ibiza · Latin Miami Ibiza Club auf zwei Areas in der Klangwelt. KULTFABRIK 22:00 Tag 6 · Samstag in der Kultfabrik – 5 Euro Eintritt für fünf Clubs: Q-Club, Living4, Willenlos, Cohibar, Boomerang KULTFABRIK 11ER 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Dance und Big Beats mit diversen DJs. KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 80’s – heute · Mit DJ Floh & Patrik KULTFABRIK COHIBAR 22:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo KULTFABRIK EDDY’S 21:00 Rockers Night · Rock Classics KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 Tropical Feeling · Salsa, Merengue, Bachata, Latin Pop, Latin House and more. KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Living Vegas · House, Clubtunes, R’n’B u.a. KULTFABRIK NACHTKANTINE 22:00 Balearic Beats · Ibiza House und Co. p IN 7/2013

61


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:27 Seite 15

SAMSTAG 13. April ››

TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

BOSCO GAUTING 20:00 PEPPER THEATER 20:00 Ramon ´ Ortega Quero & Kateryna Titova · Schau nicht unters Rosenbeet · Ein ComeHeimspiel: Der Solo-Oboist des Symphonieor- dy-Thriller mit dem »BayArt Volkstheater« chesters des Bayerischen Rundfunks und seine SCHWERE REITER 20:30 Klavierbegleiterin spielen Werke von W.A. Short Cuts · Werkschau der »Micro Oper Mozart, Brahms, Schumann, Lalliet, Pasculli. München«. Mit Cornelia Melian, ´ Ernst Bechert KUBIZ 20:00 TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Traum der ewigen Liebe: Richard Wagner Krabat · Nach Otfried Preußler und Mathilde Wesendonck. Ein Melodram (siehe So 14. BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM) ... UND SO FORT 20:00 Preview Bitte zurückbleiben! · Von Heiko Dietz

YIP YAB 22:00 Hokus Pokus · Elektro und mehr mit den DJs Pitchben & Snatchatec. (Thalkirchner Str. 2)

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35

KULTFABRIK NOA 22:00 Celebrate With Style · House und Charts

SANTO ANGER 21:00 Written InStone · Rock mit G

KULTFABRIK NOX 22:00 POP! · Elektro, Techno, Trance

SUBSTANZ 21:30 Munich Soul Club · Soulful-FunkyRock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko.

KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Q-Club · House, Charts, Old School KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Die Samstag Nacht · Best of 80er bis heute KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Apokalypse · Gothic Rock, Industrial u.a. KULTFABRIK ROSES 21:30 Happy Saturday · Partytunes vom Feinsten KULTFABRIK TEMPLE BAR 20:00 Saturday Mix · Rock und Irish Folk Musik KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 From Dusk Till Dawn · Schweinerock pur, aufgelegt von DJ Gun T. KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Samstag im Willenlos · Partysound LA NUIT 23:00 Heavy Rotation · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Markus Winter, Jo Kraus, Benny Bundt, Dave Daniels, Alex Wright, Simon Rose, Jens Witzig u.a. in Rotation. LÖWENBRÄUKELLER 20:00 Nacht der Tracht · Trachten Clubbing mit diversen DJs und Liveband. (Stiglmaierplatz)

SÜDSTADT 20:00 Rawk’n’Roll High School · DJ Marty Mosh

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 PHILHARMONIE 19:30 Fluch der Karibik II (siehe Sonntag 14.) PRINZREGENTENTHEATER 20:00 7. Münchener Aids-Konzert · Großes Staraufgebot beim Benefiz-Konzert des Münchener Kammerorchesters für die Aids-Hilfe: Christiane Oelze (Sopran), Christoph Pregar´ dien (Tenor), Katia & Mareille Lab`eque (Klavier). D: Alexander Liebreich. Werke von Wagner, W.A. Mozart und Schubert.

·

SENDLINGER

Augu#tiner

MAX & MORITZ 22:00 Hemmungslos · Clubtunes, Electro und & House mit DJ Snot & Tobi Le Roc.

NACHTGALERIE 22:30 Musikverkehr · Feiern für alle auf 3 Areas zu Party, House und R&B.

NATIONALTHEATER 19:00 Otello · Oper nach Shakespeare von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache. R: Zambello. D: Carignani. Mit Breslik, Petrozzi, Nazmi, Harteros, von der Damerau u.a. RESIDENZTHEATER 19:30 Die Ballade vom traurigen Cafe´ (s. So 7.)

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · Komödie von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch BAYR. VOLKSKUNSTTHEATER 20:00 Das Liebesdepperl · Oder »Dummheit schützt vor Liebe nicht« in 3 Akten

MARSTALL 9:00-12:00 Theaterflohmarkt · Patz für Neues! Das Residenztheater macht Frühjahrsputz, räumt seinen Theaterfundus und verkauft abgespielte Requisiten, Möbel und Kostüme der letzten Jahre und Jahrzehnte.

HD e und in n FC Bayer ßball liv

Fu

Wir zeigen

alle Spiele

des

Alramstraße 24 /Ecke Daiserstr. T. 747 09 25 · sendlinger-augustiner.de

NACHTPARK 22:00 Nachtpark · Große Party-Location für die HERKULESSAAL 20:00 junge Partygemeinde auf drei Areas und Dancefloors mit Visual Wall, VIP-Bars, Terrasse etc. Bruckner – f-Moll-Messe · Der Chor des Bayerischen Rundfunks mit Gesangssolisten, (Landsberger Str. 185) den Bamberger Symphonikern und der BayeNEURAUM IM ZOB 22:30 rischen Staatsphilharmonie. Einstudierung: Rock’n’Roll Baby · DJing auf 4 Ebenen: Mas- Florian Helgath. D: Robin Ticciati. AbonnehUp, Baby! - Clubsounds 2.0 mit The Fabulou- mentkonzert. Außerdem William Henry se Beatmashers. Galerie: R&B. Salon: Elektro. Harris »Bring Us, O Lord God«. Keksdose: Schlager und NDW. 19:00 Konzerteinführung N.Y. CLUB 22:00 CIRCUS KRONE 20:00 Raw Riot Special · F**k Ibiza - Dance, Disco, The Ten Tenors · Double Platinum Tour 2013: House mit DJane Danny K. Das zehnköpfige Vokalensemble feiert nicht nur sein 10-jähriges Bestehen, es präsentiert OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight · Feiern auf dem Optimolgelände auch sein zehntes Album mit einer Melange in den Clubs Brickhouse, Die Burg (Party, Dan- aus Rock, Pop und klassischer Musik. ce), Do Brasil (Latin), Grinsekatze, Pulz Club RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 (Black & R’n’B / Party, House & Electro), Spiel- Symphonieorchester des BR – 5. Kammerwiese (Party), Theaterfabrik & Club (Black) konzert · Solisten des Orchesters spielen Werke von J.S. Bach, Koetsier, Plog und Pirchner. OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Schwarzer Ritter · Aktuelle Dance Charts für BAYER. STAATSBIBLIOTHEK 20:30 die Ritter der Nacht. Silentium (siehe Sonntag 14.) P 1 CLUB 22:00 HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Resident Night · Clubbing in der legendären Residenz Serenade (siehe Donnerstag 11.) Disco mit den Resident-DJs. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 PALAIS 0:00 La Notte Italiana · »Die schönsten italieniKaato Music · Elektro, House und Disco mit schen Opernarien« mit Laura Nicorescu (SoDJs Bolczak & Bronco, Pawas, Björn Wilke. pran), Ida Wallen ´ (Mezzosopran), Oscar de la Torre (Tenor), Daniel Fiolka (Bariton) und StelPAPPASITOS 20:00 Dine, Drink & Dance · Die »Tanz auf den Ti- lario Fagone (Klavier). Werke von Verdi, Puccini und W.A. Mozart. Buchbar auch als schen«-Party mit DJ LX. »Schlosskonzert-Dinner«. (Hubertussaal) PARK CAFE´ 21:00 19:30 Johannissaal Resident DJs · Real Music, Real People Nina Karmon und Denis Omerovic · Virtuose Musik für Geige und Gitarre von Paganini, PIMPERNEL 22:00 Diskoko · Deep House etc. mit MoeJoe, Raul Giuliani, Granados, Sarasate und Piazziolla. duque und Moritz Butschek. KREUZKIRCHE 19:30 Schwabinger-Klavierfrühling RAUSCH & TÖCHTER 22:00 Pianisten der ersten Stunde · Konzert der Ghetto Blaster Classkikz · Funky Fresh HipHop mit den DJs Shortkut, Aspect, Excellent. Gründungsmitglieder des Pianistenclubs mit Werken von Grieg, Mozart, Beethoven, Chopin und Clara Schumann. (Hiltensperger 55) ROCKSTUDIO 22:00 Rock Nation · Die größten Rock- und PopFORUM 2 OLYMPIADORF 20:00 Songs aller Zeiten mit diversen DJs. I Flauti di Toscanini · D: Paolo Totti. Das ROTE SONNE 23:00 italienische Flötenorchester spielt mit Luigi Belfatto (Trompete) Werke von Bellini, MarCandy Club · Elektro mit Stefan Elsbacher cello, Monteverdi, Rossini, Verdi u.a. und Thomas Lechner.

·

·

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Dantons Tod · Von Georg Büchner. R: Christian Stückl. Mit Sohel Altan G., Jean-Luc Bubert BÜRGERHAUS HARTHAUSEN 19:30 Pascal Fligg, Kristina Pauls u.a. Büchners legendäres Drama von der Französischen Revo- Gspenstermacher · Schwank in 3 Akten. (Grasbrunn, Gartenstr. 7, T. 0175/3480064) lution, die ihre Kinder frisst.

·

SCHAUBURG 16:00 Frosch und die Anderen · Von Max Velthuijs. Mit Meisi von der Sonnau, Panos Papageorgiou. Ein Puppentheater über die Abenteuer eines hellwachen kleinen Frosches als Mutmach-Vorstellung (ab 4 Jahren). 20:00 Jenseits von Eden (siehe Dienstag 9.)

·

GASTEIG BLACK BOX 19:30 Il Berretto A Sonagli · Von Luigi Pirandello GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 The Frank Sinatra Show · Roger Pabst

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 200 Jahre Richard Wagner Richard Wagner: Das Rheingold · Von Brian Large. BRD 1980. Mit Donald McIntyre, Heinz Zednik, Chor & Orchester der Bayreuther Festspiele u.a. D: Pierre Boulez. Aufzeichnung der Bayreuther Festspiele, Inszenierung: Patrice Chereau. ´ Film- & Vortragsreihe zum »Ring des Nibelungen«. 18:00 Einführungsvortrag mit Dr. Helga-Maria Palm-Beulich

·

GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 Wenn Steine vom Himmel fallen – Meteoritenfälle und Einschlagkrater in Bayern · Ein Vortrag von Dr. Erwin Geiss. KARLSPLATZ/STACHUS 13:00 Antifaschistische Demonstration zum Auftakt des NSU-Prozesses · Bundesweite Großdemonstration zum Prozesses gegen die NSU-Mitglieder Beate Zschäpe u.a. in München. Motto: »Gegen Naziterror, staatlichen und alltäglichen Rassismus – Verfassungsschutz abschaffen!«. Unterstützer u.a. Attac Deutschland, Die Grünen, Löwenfans gegen Rechts & Ausländerbeirat München. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 15:00 1813 – 1883 Richard Wagner – Ein Künstlerleben ohne Kompromisse · Biographische Vortragsreihe des Richard Wagner Verbands in 10 Teilen anlässlich des 200. Geburtstages des Komponisten. (Clubräume) heute 1842-1849: Rückkehr nach Dresden, Hofkapellmeister und/oder Revolutionär · Mit Prof. Dr. Wolfgang Schild.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 11:00 Mapping Democracy - Auf Weltempfang IV Vierte Debatte: Budapest, München, Moskau: Demokratie in der Defensive. 19:30 Winterreise · Von Elfriede Jelinek. R. Johan Simons. Mit Benny Claessens u.a. Jelinek folgt den Spuren des Wanderers aus Schuberts Winterreise. Der Weg beginnt im Wahnsinn der unmittelbaren Gegenwart...

·

MUFFATWERK 22:00 Gong 96,3 Ü-30 Party · Das Beste von Gestern bis Heute – Das Original in Ampere, Halle und Cafe´ mit Partysound für Erwachsene. NACHTGALERIE CLUB 21:00 Roxx – Evolution Of Rock: Alternative Roxx Shot · Rockmusik from Yesterday to Now

THEATER

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 36

IBERL BÜHNE 20:00 Madame Dirredari · Oder: »Der schwarze Fünfer«. Eine opernmusikalische Farce ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 Tratsch im Treppenhaus · Von Jens Exler

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35

DREHLEIER 20:30 The Filly Follies »Velvet Voyage No. 8: GASTEIG KL. KONZERTSAAL 19:30 Wollt’ Ihr einen Star seh’n, seht mich an – Orient Express« · Burlesque Wonderland Zarah Leander in Schatten und Licht · MuFRAUNHOFER 20:30 sical von Tatjana Conrad. R: Philip Lüsebrink Comtesse & Co. »Achtung, fertig ... alt!« · Musik-Kabarett über das Älterwerden REAKTORHALLE 21:00 Gärtnerplatz-Uraufführung LACH & SCHIESS 20:00 Minutemade – Act One · Die wöchentliche Hosea Ratschiller »Das gehört nicht hierDancesoap des Gärtnerplatztheaters her« · Kärnten-Solo auf dem Begräbnis

EINE-WELT-HAUS 19:30 Gr. Saal E01 Strafvollzug im Chaos von Korruption und Drogen – Einblick in das größte Männergefängnis Perus · Vortrag und Diskussion mit Norbert Nikolai, Pfarrer in Lurigancho. DOMAGKATELIERS 19:00 Providurium oder Brandenburger Hühner in den Grenzhen der DDR und andere Phänomene temporärer Architektur · Vortrag von Katja Pfeiffer im Rahmen der Gruppenausstellung Out of Berlin. (Domagkstr. 33) SEIDLVILLA 15:00 Erzählcafe: ´ Walburga Hohenadl – 70 Jahre Engagement für die Menschen · Die 90-Jährige Seniorenbeirätin erzählt aus ihrem Leben. 19:00 MIR – Zentrum russischer Kultur Jekaterina Romanowna WoronzowaDaschkowa · Hommage zum 270. Geburtstag an die Fürstin und Vertraute der Zarin Katharina, die als erste russische Frau an der Moskauer Universität Mathematik studierte. CHRISTUSKIRCHE 18:30 Der lange Weg nach Singapur – Bilderabend zu einer Radreise durch 17 Länder · Benefizvortrag von Ela & Tobias Hennig für ein Hilfsprojekt in Laos. (Dom-Pedro-Platz) LUDWIG BECK 18:00 5.OG Jan Vogler · Der Cellist spielt Stücke aus seinem aktuellen Repertoire, u.a. die Suiten für Violoncello von J.S. Bach. (Marienplatz 11)

LUSTSPIELHAUS 20:30 NAZARETHKIRCHE 14:00-17 Andreas Giebel »Das Rauschen in den Bäumen« · Von Menschen, die glücklich sein wollen Chanten · Offene Singgruppe mit einfachen, alten und neuen Liedern aus aller Welt. LeiPUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 tung: Veronika Faber. (Barbarossastr. 3) Martin Zingsheim »Opus Meins« · Lieder. 30 BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Texte. Meistens gleichzeitig. Der Musikkabarettist (Das Bundeskabarett) singt über sei- Meditation im Buddhistischen Zentrum Rosenheimer Str. 139 ne eigenen Verhältnisse. Ständig aktualisierte (siehe Mittwoch 17.) (Eingang Friedenstraße) Lieder und brillant-verkopfte Überleitungen YA WALI 10:00-15:00 mit der Leichtigkeit des Stand-Ups. Nawal – The Voice of Comoros · StimmWorkshop. T. 0179-696 46 54. (Kirchenstr. 15) SCHLACHTHOF 20:00 Han’s Klaffl »Restlaufzeit – Unterrichten bis einfach miteinander tanzen HUIJ 13:00-19:00 der Denkmalschutz kommt« · Schulalltag Offene Druckwerkstatt · Shirts und Taschen mit einfachen Drucktechniken und eigenen SCHLACHTHOF OX 20:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 4 Premiere Motiven bedrucken. Textilien vorhanden, Konzentrisches Blau – form bar · Von Urte Michael Krebs »Es gibt noch Restkarten« · können aber auch mitgebracht werden. TeilGudian. Klang: Ardhi Engl. Mit Tanzcompany Musik-Comedy-Show vom Schwaben nahme ab 4 Jahre. (Westendstr. 49) 20:00 Halle 2 THEATER-PLATZ 20:30 Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · FÜHRUNGEN 20:00 Halle 1 »Hart – Härter – Am Hart« Ein Inspektor kommt · Kleine Bühne München heute Tom Bauer »Oschnputtl« · Das Erbsen- Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, Musical auf Bayrisch. Mü-Premiere tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, GALLI THEATER 20:00 Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Die Männerfalle · Komödie von J. Galli Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 17. GALLI THEATER DACHAUER 20:00 HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 Männerschlussverkauf · Emine Akman Viktualienmarkt-Verführtour · Eine kulinarische Entdeckungsreise mit »Stattreisen MünMILLA 20:00 GIESINGER BAHNHOF 20:00 chen«. (Seiteneingang, Prälat-Miller-Weg 3) Daniel Reyser & Slime »Deutschland muss Haus & Garten · Komödie von Alan Aycksterben« · Der Schweizer Journalist Reyser hat bourn. Eine Produktion des »Theater ZwiDREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 die inzwischen 30-jährige Geschichte der Ham- Rätselhafte Zeichen der Altstadt · Magischenton«. Zum Gartenfest im englischen Landadel wird auch ein französischer Filmstar burger Punk-Band Slime nacherzählt. Er liest sche Orte, Baumeisterzeichen und Inschriften aus dem Porträt und die »Kämpfer gegen das erwartet – die Gefühle brodeln ... zu Geheimbünden. Führung mit »Weis(s)er System« illustrieren das Gesagte musikalisch. Stadtvogel«. (Pacellistr. 6) GOP VARIETE´ THEATER 18:00, 21:15 KIM – KINO IM EINSTEIN 19:30 Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß MARIENPLATZ 10:00 Mariensäule Haidhauser Literaturbox 1 · Neue Lesebüh- Von Ohrwaschln und Himmelsleitern · Ein HEPPEL & ETTLICH 20:00 ne für eigene oder fremde Texte. Bewerbung Streifzug durch die Altstadt mit »Stattreisen«. Das Heppel geht fremd auf Spanisch für Vorleser: hlb1@maliku.de. Heute liest u.a. Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler 11:15 Fischbrunnen Reinhard Ammer oulipotische Literatur, bei München Highlights (siehe Sonntag 14.) KUBIZ 20:00 Richard-Wagner-Jahr 2013 der formale Beschränkungen neue Wege erfordern, wie er im Zyklus »Herzzreissn – Mariensäule 14:00 Traum der ewigen Liebe: Richard Wagner Schwarze Münchner Gschichtn« vorführt. Sagen und Mythen · Die schönsten Legenund Mathilde Wesendonck. Ein Melodram Mundharmonika: Fabrizio Giannuzzi. den aus der Münchner Stadtgeschichte. Eine (siehe So 14. BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM) Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel«. ZEIT-FÜR-KUNST-GALERIE 20:00 METROPOLTHEATER 20:00 ´ Rauchalles liest Oda Schäfer (1900NATIONALTHEATER 14:00 Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend Renee 1988) »Auch wenn du träumst, gehen die Uh- Durch das Nationaltheater (siehe Do 4.) zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. ren« · Lyrik und biografische Texte. ODEONSPLATZ 16:30 Feldherrnhalle NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 RATIONALTHEATER 20:00 Olympische Spiele in München 1972 Die Vagina-Monologe · Von Eve Ensler Let’s Talk About Love – A Night with La (siehe Mittwoch 10.) PASINGER FABRIK 20:00 Queen (siehe Sonntag 14.) KUNSTAKADEMIE 14:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro PASINGER FABRIK 14:30-20:00 FrauenZimmer – FrauenLeben: eine literariVIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Premiere 30 Jahre Künstlerkreis KK83 München-Pa- sche Reise · Führung mit Stattreisen München. sing (siehe Sonntag 14.) (Akademiestr. 2-4, Stufen vor dem Neubau) Das Leben des Timon · Von Shakespeare

Schnupperkurs „Salsa Cubana“ ab 21.00

Salsa Party

·

ab 21

LITERATUR

·

62

IN 7/2013

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 01.04.2013 20:04 Seite 16

TANZEN ›› ORLANDO-HAUS 14:00 Tatort München · Von den Mordfällen Sedlmayr, Moshammer u.a. Ein Spaziergang durch die spannende Münchner Kriminalgeschichte ARD 16:00 Weltreisen: Kreta; 16:30 Europamagazin mit »Weis(s)er Stadtvogel«. (Am Platzl 4)

FERNSEHEN

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Breaking & Entering · Von Anthony Minghella. USA 2006. Mit Jude Law, Juliette Binoche, Martin Freeman u.a. Ein von seiner Beziehung frustrierter Architekt lässt sich auf ein verhängnisvolles Techtelmechtel mit der Mutter eines Minderjährigen Diebes ein. 22:40 Orphan – Das Waisenkind · Von Jaume Collet-Serra. USA/CDN 2009. Mit Vera Farmiga, Peter Sarsgaard u.a. Ein Familien-Alptraum mit einem neunjährigen Waisenmädchen, das an Bosheit kaum zu übertreffen ist. 0:55 Hooligans II − Stand Your Ground · Von Jazz Voyd Johnson. USA 2009. Mit Ross McCall, Graham McTavish u.a. Im Hochsicherheitsgefängnis bekommt der West Ham-Hooligan von den Fans des Lokalrivalen Millwall FC mächtig auf die Schnauze. 2:30 The International (s. Freitag 12.)

Ratgeber: Gesundheit; 17:30 Brisant Tagesschau; 18:00 Sportschau Sportschau: Bundesliga, 29. Spieltag Tagesschau · Nachrichten und Wetter Frag doch mal die Maus · Familienshow Tagesthemen · Nachrichten, Wetter Der Schakal · Von Michael Caton-Jones. KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 14:00 USA 1997. Mit Bruce Willis, Richard Gere. Homosexuelle Häftlinge im KZ Dachau · Die Hatz auf einen eiskalten Profi-Killer, der es auf Themenführung mit Albert Knoll. Treff: 13:45 Infotheke Besucherzentrum. (Pater-Roth-Str. 2a) einen prominenten Politiker abgesehen hat. Remake des Klassikers von Fred Zinnemann. 1:15 Elephant White · Von Prachya Pinkaew. USA 2011. Mit Kevin Bacon, Djimon Hounsou, Ron Smoorenburg u.a. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 9:30-18:00 Ein Thriller mit wirrer Handlung, der neben GebalGrünes Geld · Die Messe mit fortlaufendem ler nur mit ein paar netten Nachtaufnahmen der Vortragsprogramm und Podiumsdiskussion zu thailändischen Metropole aufwarten kann. ´ Pires. ` F 1998. Mit Samy ethischen und nachhaltigen Geldanlagen. Für 2:45 Taxi · Von Gerard WDR Na´ceri, Fred ´ eric ´ Diefenthal u.a. Kinder: Solarbasteln. (www.gruenes-geld.de) 18:50 Aktuelle Stunde; 20:00 Tagesschau 13:00 Energiewende: schon fast vollendet Ein turbulente Action-Komödie mit einem führer- 20:15 Mord in bester Gesellschaft − Das eitle scheinlosen Taxifahrer und einem Polizisten auf oder kehrt die Atomkraft still und Gesicht des Todes · Von Hans Werner. BRD/ der Jagd durch Marseille. heimlich zurück? · Podiumsdiskussion Ö 2008. Mit Fritz und Sophie Wepper, Alexmit Josef Göppel (CSU), Hans-Josef Fell ander Held, Erol Sander u.a. (Bündnis 90/Grüne) und Jörg Weber Psychiater Winter ist diesmal einem Frauenmörder (»ECOreporter«). (Millerzimmer) auf der Spur, der sich im Dunstkreis eines renommierten Schönheitschirurgen herumtreibt. M,O,C, 10:00-17:00 21:45 Ladies Night; 22:45 Die LottoKönige Die 66 (siehe Sonntag 14.) 23:45 Satire Gipfel · Kabarett und Comedy 0:30 Mr. Brooks – Der Mörder in Dir · Von MTC WORLD OF FASHION 10:00-18:00 Bruce A. Evans. USA 2007. Mit Kevin Cost18. Creativmesse (siehe Sonntag 14.) ner, Demi Moore u.a. Ein Thriller mit einem ganz normalen FamilienvaFEIERWERK 9:00-14:00 ter, dessen Alter ego allerdings Serienmörder13. Mountainbike Flohmarkt · Vom KomQualitäten hat. plettbike bis hin zu Einzelteilen, Zubehör und 2:20 Erlebnisreisen-Tipp; Lokalzeit

PASING BAHNHOFSPLATZ 15:00 Pasing – Im Westen was Neues! · Eine Führung mit »Stattreisen München«. (Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz/Ausgang DB-Reisezentrum)

17:03 17:50 18:30 20:00 20:15 22:50 23:15

MESSEN & MÄRKTE

Klamotten. Stöbern, Tech Talk mit Profis und Experten und Verpflegung im Cafe´ Kranhalle. Verkäufer-Info: www.dierasenmäher.de.

RESIDENZTHEATER 9:00-13:00 Theaterflohmarkt · Abgespielte und kuriose Requisiten, Möbel und Kostüme der letzten Jahre und Jahrzehnte aus dem Theaterfundus. Große Versteigerung mit Schauspielern um 11:00 Uhr. (Marstall/Marstallplatz) WERKHAUS 9:00-15:00 Flohmarkt Werkhaus · Der Fußgängerflohmarkt Nähe Rotkreuzplatz findet immer am zweiten Samstag des Monats und bei jedem Wetter statt. Keine Händler. T. 166 102. EBENBÖCKHAUS 10:00-18:00 Kleines und Feines · Flohmarkt mit Raritäten und Antiquitäten zugunsten des Kunstprojekts »Verweile doch«. (Ebenböckstr. 11)

NDR

ZDF ML mona lisa; 18:35hallo deutschland heute; 19:25 Der Bergdoktor · Serie Willkommen bei Carmen Nebel · Schlager heute journal; 23:00 sportstudio Roter Drache · Von Brett Ratner. USA 2002. Mit Anthony Hopkins, Edward Norton, Ralph Fiennes u.a. Der spannende Beginn der Serienkiller-Karriere von Hannibal »The Cannibal« Lecter. 2:15 Mord im Weißen Haus · Von Dwight H. Little. USA 1997. Mit Wesley Snipes u.a. Spannender Polit-Thriller: Ein ausgekochter Cop sticht hinter den politischen Kulissen Washingtons in ein Wespennest. 18:00 19:00 20:15 22:45 0:20

20:15 Tatort: Schwarze Tiger, weiße Löwen · Von Roland Suso Richter. BRD 2011. Mit Maria Furtwängler u.a. Der Mord an einem vermeintlich braven Ehemann, fördert dessen Doppelleben mit Zweitfamilie und andere Ungereimtheiten zu Tage. 21:45 Tatort: Die Ballade von Cenk & Valerie · Von Matthias Glasner. BRD 2012. Mit Mehmet Kurtulus, Corinna Harfouch u.a. Kommissar Batus letzter Auftrag führt ihn in die Welt der Hochfinanz. 23.15 Die Männer vom K3 · Tödlicher Export 0:40 Einsatz Hamburg Süd · Krimiserie 1:30 NDR Quizshow; 2:15 extra 3 · Talk

3 SAT

16:15 In Liebe vereint · Von Holger Barthel. BRD/Ö 2002. Mit Franziska Weiss u.a. Eine Liebesgeschichte nach der Novelle »Romeo und Julia auf dem Lande« von Gottfried Keller. HOPFENGARTEN 10:00-17:00 17:35 Streifzug durch Deutschland · Doku Flohmarkt Westpark-Sendling · Wöchent18:00 über:morgen; 18:30 Zapp · Magazin licher Flohmarkt im Biergarten der Gaststätte, 19:00 heute; 19:30 Exclusiv – Reportage BR nicht bei Regen. Tische und Bänke werden ge20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter stellt. T. 0163/914 65 95. (Siegenburger Str. 43) 18:45 Rundschau; 19:00 natur exclusiv 20:15 Wagner: Der Ring · Dokumentation 19:45 Kunst & Krempel · Familienschätze 21:15 Wagner: Die Schweizer Jahre · Doku 20:15 Willkommen bei den Sch’tis · Von Dany KULTFABRIK 9:00-15:00 22:05 Mythos Ring und Wagner · Dokumentation Boon. F 2008. Mit Kad Merad, Dany Boon, Flohmarkt am Ostbahnhof · Flohmarkt für 23:05 Menschen bei Maischberger · Talk Zo e ´ F elix ´ u.a. private Verkäufer. Je 1. Sa im Monat und bei 0:20 lebens.art; 1:20 sportstudio jedem Wetter. Keine Standplatz-Reservierung Eine französische Erfolgskomödie über die Einwohner einer abgelegenen Provinz mit einem möglich, Aufbau ab 7:00 Uhr. Infos: ARTE höchst eigenwilligen Dialekt. www.flohmarkt-am-ostbahnhof.de 19:30 Geo Reportage: Marmorberge in Italien 21:55 Rundschau-Magazin · Nachrichten 20:15 Der Atlantis-Code · Dokumentation ENTSCHLEUNIGUNGSPARK 10:00-20:00 22:10 Evet, ich will! · Von Sinan Akkus, BRD 21:05 Der Tod des Marat · Dokumentation 2008. Mit Oliver Korittke, Heinrich SchafKavalleriemarkt · Themenflohmarkt mit 22:00 U2 – From the Sky Down · Von Davis meister, Lale Yavas u.a. charmantem Retro-Gefühl von Profi-Händlern Guggenheim. GB 2011. und Amateur-Trödlern, Kunsthandwerk, Gast- Eine freche Komödie über eine Multi-Kulti-GeEine Dokumentation über die Entstehung des U2meinschaft in einem Berliner Hochhaus, in der jero und Programm. Aufbau ab 9:00 Uhr. Albums »Achtung, Baby«, das nicht nur für die irider sein Fett abbekommt. (Schwere-Reiter-Str., kavalleriemarkt.de) sche Band richtungsweisend war. 23:30 Tracks: Black Label Society u.a. ZENITH 6:00-18:00 0:20 ARTE Lounge Konzert: Get Well Soon, Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 4.) Westbam; 1:50 The Pirate Bay AFK · Doku

OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.)

ZDF NEO 19:30 Terra X. Faszination Erde · Doku-Reihe 20:15 Terra X: Sahara u.a. · Drei Folgen 22:30 Mein Bruder Kain · Von Brian De Palma. USA 1992. Mit John Lithgow u.a. Eine derb unterhaltende Geisterbahnfahrt mit einem schizophrenen Kinderpsychologen. 23:55 Inspector Barnaby: Ein Toter, den.... 1:35 Inspector Lynley: Wenn einer trägt...

S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 5.) NEUE MESSE RIEM 6:00-16:00 Erlebnisflohmarkt · Größter Freiflächenflohmarkt Bayerns mit vielen Schnäppchen und Schmankerln. (www.flohmarkt-riem.com) RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing · Familienfreundliches Ambiente auf dem großzügigen Freigelände und in beheizten Hallen, jeden Fr/ Sa außer an Feiertagen. Info-T. 08564/16 65, flohmarkt-daglfing.de (Rennbahnstr. 35)

KABEL 1 17:10 Abenteuer Leben - täglich neu entdecken 18:20 Rosins Restaurant · Küchen-Doku 20:15 Navy CIS; 23:15 Numb3ers · Serien 23:40 Just A Kiss · Von Ken Loach. GB/I 2004.

Mit Atta Yaqub, Eva Birthistle u.a. FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Die Liebesgeschichte zwischen einer katholischen Trödelwelt (siehe Donnerstag 4.)

Musiklehrerin und einem pakistanischen DJ schei-

tert an religiösen Vorurteilen und Intoleranz. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 13:00 Kleiderflohmarkt von Treff & Tee · Bis 16:00 1:25 Willkommen bei den... (siehe 20:15 Uhr) Uhr. Info-Tel. 755 93 73.

SENIORENBÖRSE 11:00-15:00 Alte verkaufen Altes · Verkaufen und tauschen bei Kaffee und Waffeln. Tische werden gestellt. Verkäufer-Info: 291 624 77.

SPORT Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53 ALLIANZ-ARENA 15:30 ausverkauft FC Bayern München - 1. FC Nürnberg · Fußball-Bundesliga AUDI DOME 19:00 FC Bayern München - Phoenix Hagen · Basketball-Bundesliga (Grasweg) WITTELSBACHER HALLE FFB 19:30 TuS Fürstenfeldbruck - HC Erlangen · Handball, Bayernliga, Herren AM HEDERNFELD 14:00 München Rugby FC - Heidelberger TV · Rugby, DRV-Pokal (Ludwig-Hunger-Str. 11)

ORF 2 20:15 22:45 23:40 1:10

Willkommen bei Carmen Nebel · Schlager Zeit im Bild; 22:55 100 Jahre Simpl Der Bulle von Tölz: Erstklassiges Begräbnis Tatort: Nichts mehr... (siehe Fr. 12.)

SAT 1 20:15 Gullivers Reisen – Da kommt was Großes auf uns zu · Von Rob Letterman. USA 2010. Mit Jack Black, Emily Blunt u.a. Jonathan Swifts KLassiker als komisches Märchen, das ganz auf Jack Black zugeschnitten ist. 22:00 Alarmstufe: Rot · Von Andrew Davies. USA 1992. Mit Steven Seagal u.a. Action-Krawall vom Kampf eines Ex-CIA-Agenten gegen Terroristen auf einem Kriegsschiff. 0:05 Der Chill Faktor · Von Hugh Johnson. USA 1999. Mit Cuby Gooding jr., Skeet Ulrich, Peter Firth, Judson Mills u.a. Spannender Action-Thriller über eine hochexplosive giftgrüne Substanz, die in falsche Hände gerät. 2:00 Alarmstufe: Rot (siehe 22:00 Uhr)

RTL 18:45 RTL Aktuell; 19:05 Explosiv Weekend

STUDENTENSTADT 15:00 20:15 DSDS · Casting; 23:15 Mario Barth StuSta München - Ramstein Rogues RUFC 0:00 Upps! Die Superpannenshow · Comedy Rugby, DRV-Pokal (Christoph-Probst-Str. 16) 1:00 DSDS · Casting; 3:30 Schulermittler www.in-muenchen.de

VOX 18:00 hundekatzmaus; 19:10 Katzenjammer 20:15 Meine himmlisch Verlobte · Von Jeff Lowell. USA 2008. Mit Eva Longoria u.a. Ein Fantasy-Liebeskomödie über eine Frau, die kurz vor der Hochzeit bei einem Unfall stirbt und fortan ihren Fast-Ehemann als Geist überwacht. 22:00 Spiegel TV: Mutter mit 15 · Doku 0:05 Criminal Intent · Zwei Folgen der Serie 1:40 CSI:NY · Zwei Folgen der Serie

BAYERISCHER HOF

FREIHEIZHALLE

Promenadeplatz 2-6 · T. 21 20 - 994 _________ NIGHT CLUB: Mo 15.4. 22:00 Salsa · Tanzparty mit DJ Claudio.

Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 51242949 __ So 7.4. 17:00 – Saisonende The Ballroom · Tanzmusik von Walzer über Rumba, Salsa bis Swing der Münchner Initiative »Tanzen für Menschen«. Tanzkurs um 16:00. Benefiz zugunsten Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe.

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 ______________ So 7.4. 15:00-17:30 Tanztee · Standard und Latin mit Livemusik. Die Tanzkapelle Evergreen Serenaders spielt Foxtrott, Walzer, ChaCha, Rumba und mehr. Ab 14:00 Uhr Tanzkurs Foxtrott für Anfänger. Di 30.4. 18:30 Tanz in den Mai · Traditioneller Volkstanz mit der »Klarinettenmusi« von Jopseph Zapf. Mit Tanzmeister Heini Zapf, Moderation und Volkstanzaufführungen der Städtischen Singund Musikschule.

CATS’ CORNER

GELB-SCHWARZ-CASINO Sonnenstr. 12 · T. 0176/227 393 37 __________ Jeweils Mi 19:30 M-Jive Partyabend · Mit Anfängerstunde zu Beginn, danach Tanzparty ab 21:00 Uhr.

HACKER-PSCHORR Theresienhöhe 7 · T. 0172/853 38 91 ________ Jeweils Do 21:00-1:00 SalsaRico · Salsa, Bachata, Merengue und Kizomba tanzen mit salsaclub-munich.de. 21:00 Einführungskurs (inklusive).

Dachauer Str. 36-38 · T. 0172-675 63 76 ______ Jeweils Mi 19:00-19:30, So 16:30-17:00 Swing Schnupperkurs · Einfach vorbeikom- HOFBRÄUHAUS Platzl 9, Erkerzimmer 2.OG · T. 290 136-100 __ men – mit und ohne Partner. Veranstalter: Swing and the City. FESTSAAL/2.OG: Di 30.4. 20:00 Maitanz mit den Well-Buam · Volkstänze CIRCULO aus Bayern, aber auch bajuwarisierte Folklore Rosenheimer Str. 139 · T. 494 888 __________ aus anderen Teilen der Welt. Jeweils Fr 20:00-24:00 IMPROART Gesellschaftstanz · Übungsparty, anschlieEuckenstr. 15 · T. 543 706 10 ________________ ßend Tanzparty. Di 16.4. 20:15-23:00 Jeweils Fr 22:00 Contango · Der Mix aus argentinischem TanZouk-Kizomba-Party · Mit DJ Mike. go und Contact-Tanzimprovisation zu ElektroJeweils Sa 20:00 tango, Tango und Freestyle. Kein Tanzpartner Salsa cubana · ab 20:00 Rueda, 21:00 erforderlich; flache Schuhe mitbringen. 20:15 Schnupperkurs, ab 21:30 Salsa Party mit DJ. Tango-Einführung, 20:45 Contango WorkJeweils So 19:00-22:00 shop, 21:30 freies Tanzen (Contango-Milonga). Tanz- und Übungsabend · Intensives Üben einzelner Tänze. INTERIM Jeweils Di 21:00 Agnes-Bernauer-Str. 97 · T. 546 629 51 ______ Salsa cubana · Mit Haus-DJ. So 14.4. 20:30-0:30 SuTango-Party · Tangofest für Singles und DANCE TERMINAL ONE Paare mit traditioneller und moderner Musik Adolph-Kolping-Str. 10 · T. 550 20 55 ________ mit DJ Susanne. Vorher ab 19:30 Tango ArgenJeweils Fr 22:00 tino Basics Workshop für Anfänger und FortTangoFusionClub/Casa del Tango · Milonga auf 2 Tanzflächen mit Resident-DJ Wilhelm geschrittene. Gromes (traditionell) und Sonja Armisen ´ KUBIZ (Elektro-/Nontango). Unterhaching, Jahnstr. 1 · T. 66 55 53 12 _____ Jeweils Sa 20:00-24:00 Mo 15.4. 20:00 DT-Tanzparty · Tanzen für Jedermann (ab Francaise¸ & Polonaise-Probe · Zur Auffri18:30 Einsteiger-Coaching mit Tanzlehrern). schung von Schrittfolgen für den FrühlingsJeweils Di 17:30-20:45 ball am 20.4. (in der Ballkarte inbegriffen) DT-AfterWorkParty · Tanzen nach der Sa 20.4. 20:00 Arbeit. Frühlingsball · Eleganter Tanzabend zu MeJeweils Di 21:00-0:30 lodien der 20er bis 50er Jahre mit dem OrSalsa Practica · Mit TS »Salsa Y Corazon«. chester Fräulein Rosemarie & ihre Lieben: Walzer, Polka, Polonaise, Münchner Fran¸caise, EINSTEIN KULTUR Tango, Rumba, ChaChaCha u.a. Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ PLAZA DEL TANGO: Fr 5.4. 20:00 KULTFABRIK NACHTKANTINE Tangotanzabend · Ab 20:00 Praktika, 21:00 Grafinger Str. 6 · T. tango-maldito.de _______ Tanzabend für Argentinischen Tango. Jeweils Di 19:15-1:00 Tango Argentino · Ab 19:15 Anfängerkurs, EL DUENDE 19:45 Fortgeschrittene, 20:15 Milonga. VeranAmalienstr. 45, 2.Rgb. · T. 122 277 85 _______ stalter: Tango Maldito. Jeweils Fr 21:15-1:00 Jeweils Mi 19:00-1:00 Milonga de los Viernes · Tangoparty Salsa · 19:00 Anfängerkurs, 19:30 Mittelstufe, Jeweils So 17:00-18:00 20:00 freies Tanzen mit El Vecinos Salsa Salon. Tango Argentino · Einführungkurs für alle KULTURHAUS NEUPERLACH Jeweils Di 21:00-1:00 Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ Milonga de los Martes · Tangoparty Sa 20.4. 19:30 EL ROJO Tanz im Kulturhaus · Tanzmusik der 20-70er Lachnerstr. 38 · T. 0160/964 543 56 __________ Jahre in angenehmer Lautstärke mit dem Jeweils Do 20:00-21:00 »East West Swing Sextett«, Standard & Latin. Tango Argentino Practica · Übungsabend mit Tipps und Hilfestellungen für alle Tango- KULTURZENTRUM TRUDERING Wasserburger Landstr. 32 · T. 420 18 911 ____ tänzer/innen. Jeweils Do 21:00-24:00 Mi 10.4. 14:30-17:30 Milonga – Tango Argentino · Tangoparty Tanztee · Walzer, Foxtrott, Chachacha, Rumin gemütlicher und stimmungsvoller Atmo- ba und andere Standardtänze in gemütlicher sphäre. Atmosphäre mit Werner Krötz. Jeweils So 17:00-17:45 LA TIERRITA Tango Argentino Schnupperkurs · Für Regerstr. 27 · T. 480 71 49 __________________ Singles und Paare, ohne Vorkenntnisse. Mit Christina und Alexander. Jeweils Fr 21:30 (außer Feiertage) Tangoparty · Musik von traditionell bis moFORUM 2 OLYMPIADORF dern. Davor ab 18:00 Einführung, 20:00 TechNadistr. 3 · T. 35 75 75 63 ___________________ nikkurs mit Tango maldito. Jeweils So 18:00 Di 30.4. 20:00 Tanz in den Mai · Evergreens, Rock’n’Roll Tango Practica · Offener Mittelstufenkurs, und lateinamerikanische Rhythmen mit der ab 19:30 Tanzen, Üben & Fragen (Tango malp dito). Beatles- & Shadows-Coverband Atlantis.

RADIOTIPPS 14:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 14:00 Szene M · Konzerttipps und tiptop Indiesounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) 15:00 Border Corner · Heavy Metal & Hardrock; 16:00 What’s Up; 17:00 The Antennae · Nachwuchsshow; 18:00 Kräutergarten · Indie & Alternative (RADIO FEIERWERK 92,4) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Jazz und mehr · Mit Roland Spiegel (B4) 18:05 Breitengrad · Magazin (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:05 radioTexte · Stefan Heym: Nachruf (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radio-Jazznacht · Klassiker, neue CDs und Livemusik (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2)

Jazztanz Musicaltanz Jazzballett Broadwaydance Hip Hop Kindertanz

Anzeigentelefon T 089 - 38 99 71 - 21

www.studioben.de Theresienstr. 132 80333 München 089 / 52 66 44 IN 7/2013

63


tp_201307_Tagesprogramm 01.04.2013 20:05 Seite 17

SONNTAG 14. April ››

TANZEN ›› MAX-EMANUEL-BRAUEREI Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58 _______________ Do 4.4./18.4. 19:00 Munique Dan¸ca Forro´ · Tanzen wie in Brasilien, mit DJ. Um 19:30 Tanzkurs. Jeweils Mi und Fr 21:00 Salsa Club · Salsa, Merengue & Bachata mit wechselnden Latin-DJs. Fr: 1. Stunde SalsaTanzkurs. Jeweils So 18:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und Swing mit Chuck Herrmann (7.4.) und Gaggi Ostertag (14.4.). Erste Stunde Boogie-Kurs. Jeweils Mo 19:30-23:00 M-Jive · The New Dance in Town mit Jol und Evo. Mit Anfängerunterricht zu Beginn.

MJ DANCING MUNICH Tal 44 · T. 454 547 46 _______________________ Sa 13.4. 14:00-17:00 Schnuppertag · Mitmachprogramm: Moonwalk und Auszüge aus Thriller und anderen Michael Jackson-Choreografien.

PASINGER FABRIK August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Jeweils Di/Mi 20:00-21:30 Tangokurs Tango Connection · Di Mittelstufe/Fortgeschrittene, Mi Anfänger. Einstieg jederzeit möglich, einfach vorbeikommen. CANTINA: Jew. Mo 19:00-24:00 (T. 550 603 65) Pasinger Milonga – MontagsPraktilonga · Einführungskurs der Tango Connection, danach ab 20:00 Tango Praktika mit traditioneller und moderner Musik.

stunde mit Anleitung: 19:00 Rueda Club, 20:00 Uhr Probestunde Anfänger, 21:00 Extra Area zum Üben mit Anleitung; ab 22:00 Kizomba-Bachata-Area mit den DJs David & Roy.

SALSA CON CHISPA Tal 44 · T. 642 084 90 _______________________ So 14.4. 14:00-21:00 Flat Day · Mitmachprogramm: 14:00 Samba de Roda, 15:00 Nossa (Modetanz 2012), 16:00 Kubanisher Ladystyle, 17:00 Merengue, 18:00 Salsa Latina, 19:00 Sevillanas.

SALSA CUBA CLUB Landsberger Str. 14-20 · T. 0179/545 63 22 ___ Jeweils Fr 21:15 Salsa-Schnupperstunde · Anschließend ab 22:00 Uhr Salsa-Party.

SCHLACHTHOF Zenettistr. 9 · T. 747 472 55 _________________ Jeweils So 18:00-22:30 Tango Argentino · Ab 19:15 Tangoball für alle, Singles und Anfänger willkommen. 18:00 Anfängerkurs, 18:30 Fortgeschrittenen-Tanzkurs bei Fabian ´ und Cristina Lugo.

SEIDLVILLA Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ So 14.4. 15:00-18:30 Tango-Cafe´ · Tanzen & Üben mit Tango-Lehrerin Marina Jablonski. Ab 14:00 Cafe-Betrieb. ´

TANGOZENTRUM MÜNCHEN

Dachauer Str. 20 · T. 202 063 43 _____________ Jeweils Fr 20:00 Offener Singletango · Tango-Tanzabend für Anfänger mit Sonja Armisen. ´ PETIT PALAIS Schwanthalerstr. 22 · T. 600 320 80 _________ Jeweils Di 20:30 TangoFusion Abend · Freestyle-Tango für Jeweils Sa 20:00-24:00, Di 18:30-21:30 alle: locker tanzen, ohne viele Schritte zu lerTanzparty · Standard und Latein. nen. Für Singles und Paare, Anfänger und Jeweils So 19:00-23:00 Tango Argentino – Neolonga · Tangoabend Fortgeschrittene. Einfach vorbeikommen. Sa 6.4./20.4. 20:00 mit wechselnden DJs. Jeweils 1. & 3. Sa im Monat Jeweils Mi 14:00-17:00 Anfängertanzabend · Mit Schnupperstunde Cafe´ Palais · Tanznachmittag mit Kaffee und Kuchen. TANZZENTRUM IM TAL Tal 16 · T. 299 246 _________________________ PREMIER ETAGE Landsberger Str. 444 · T. 0172-196 12 13 _____ Jeweils Sa 20:00-23:00 Tanz Party · Tanzen und Üben mit Standard Jeweils Do 21:30-0:30 und lateinamerikanischer Tanzmusik. Milonga La Classica · 80% traditionelle und 20% moderne Tango-Tanzmusik mit Neo- und VINTAGE CLUB Non-Tangos. Davor ab 20:00 Master Class: Sonnenstr. 12, Rgb. · T. 543 44 150 __________ Technik, Tangosequenzen & Tango Nuevo für Sa 6.4./20.4. 20:30-0:30 Fortgeschrittene (mind. 3 J. Tanzerfahrung). Double Hop Party · Swing (Lindy Hop) und Veranstalter: Tango-Connection. Boogie Woogie auf zwei Tanzflächen mit DJ. Sa 6.4./20.4. 21:30 Veranstalter: World of Swing. Milonga de los Angeles · Tangoparty mit Jeweils Sonntag 16:00-20:00 klassischen Tangos und Neotangos. Jeden 1. TangoCafe´ – Milonga · Tango Argentino mit Sa im Monat mit Gast-DJ; davor Workshops ab großem Tanzmusik- und Kuchenauswahl. Se18:00. Jeden 3. Sa mit den DJs Martha und parater Übungsbereich für Anfänger, ExperiEsequiel. Veranstalter: Tango-Connection. mentierfreudige und Eltern mit Kindern. Fr 26.4. 18:30-22:45 PUCHHEIMER Tag der offenen Tür · Schnupperkurse mit KULTURCENTRUM den Weltmeistern Bärbl Kaufer und Marcus Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ Koch von der Tanzschule »World of Swing«: So 21.4. 14:30 18:30 Charleston, 11:45 Lindy Hop, 20:00 BooTanztee · Foxtrott, Walzer, ChaChaCha u.a. gie Woogie, 20:45 Shag, 21:30 Balboa, 22:15 mit der Live-Band »Die Zwei«. Tango Argentino. Mo 29.4. 20:30-23:30 RATIONALTHEATER Balboa & Shag · Tanzparty mit schneller Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 ______________ Swing-Musik. Veranstalter: World of Swing. Mo 15.4. 20:00 RT Blues Session · Schellack vs. Vinyl zum WESTENDBRETTL Tanzen & Zuhören mit Wolforreal & DJ Freund. Rosenhof, Astallerstr. 14 · T. 510 991 54 _____ Do 25.4. 20:00 Jeweils Mo 20:00 Chills & Fever · Wolforreal und Doo-WolKlick Klack Abend · Steppertreffen zum Chris legen Musik der 40er bis 60er Jahre zum Trainieren und Austausch. Leitung: Oliver Tanzen und Zuhören auf. Haas und Irmgard von Oesen. Di 30.4. 20:00 Swing-Nacht Spezial · Swing für Tänzer und WIRTSHAUS ZUM ISARTAL Zuhörer mit DJ Freund und der Liveband Mu- Brudermühlstr. 2 · T. 77 21 21 ______________ Fr 12.4./19.4. 20:00, Sa 6.4. 20:00 nich Jazz Agents. 20:00 Schnuppertanzkurs. Gaggi’s Tanzparty · Rock’n’Roll & Boogie SALSABOR Woogie, ChaCha der 50er & 60er Jahre für Schellingstr. 109a, UG · T. 520 59 750 _______ Jung & Alt in Fifties Record Hop Swing. Jeweils Di 19:00-24:00 Sa 27.4. 20:00 Social Dance · Salsa-Party & parallel Übungs- Ungarisches Fest – Isartalban · Tanzparty

Jazz, HipHop ... ... im Tanz-Studio Ben. Seit mehr als 20 Jahren werden hier Talente auf den Weg gebracht, persönliches Wachstum gefördert. Musicaldarsteller, Sänger, Tänzer, Schauspieler erlernen das Handwerk und die Kunst, sich mit ihrem Körper auszudrücken und ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Eine ehemalige Schülerin schrieb nach ihrer Premiere: „ ... Ihr habt mir gezeigt meinen Körper richtig einzusetzen und Präsenz zu zeigen ...“ Auch Hobby-Tänzer und Kinder/ Teenager lernen und erfahren es, den Körper und seine Bewegungs-Mög-

64

IN 7/2013

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64

Zwischen Tod und Leben: DER UNTERGANG DES HAUSES USHER

FLEX 20:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran ans Pult! GLAM 22:00 Queer Sunday · Cafe´ am Hochhaus meets Glam (Theklastr. 3) INTERIM 20:00 Su-Tango Fest · Milonga - Tangoparty mit DJ Susanne und Einführungskurs. MAX-EMANUEL-BRAUEREI 18:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und Swing mit DJ Gaggi Ostertag und Boogie-Anfänger-Tanzkurs in der 1. Stunde.

(Marstall) BAY. HOF PALAIS KELLER 11:00 Swinging Gentlemen · Jazzstandards, Oldies, Rock’n’Roll. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 11:00 AUTOKINO ASCHHEIM 21:00 Barcarole · Jazz-Frühstück Oblivion · Von Joseph Kosinski. USA 2013. Mit Tom Cruise, Morgan Freeman u.a. Ein CAFE´ HÜLLER 20:00 Actionthriller mit Tom Cruise als Supersoldat, Goya Royal · Gitarrist, Sänger, Komponist der gnadenlos Jagd auf Aliens macht. und überhaupt Bandleader Michael Kröger 21:00 lieferte mit »Wir haben hier nichts verloren« Spring Breakers · Von Harmony Korine. USA ein hörenswertes Deutsch-Pop-Statement ab, 2012. Mit James Franco, Selena Gomez u.a. das Freunde des Genres überaus entzückte. Eine grell-groteske Sex & Crime-Geschichte (Eduard-Schmid-Str. 8) über vier partywütige College-Girls, die nicht CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 einmal vor Mord zurückschrecken. Hans Wolf & der Pianistenclub · All About CINEPLEX NEUFAHRN 13:15 Piano – Filmmusik, Evergreens, Klassik, Swing, Andalusien · Reisefilm Latin, Blues und Tango. (Sedanstr. 29) FILMMUSEUM 18:30 Architekturfilmtage CAFE´ LUITPOLD 10:30 Architekturfilme 2 · Abbruch und Aufbau. Luitpold Ensemble · Samba, Tango Nuevo Eine Reportage vom Bauplatz (Wilfried Basse, und Valse Musette mit Violine, Akkordeon D 1932), Wir haben schon eine ganze Stadt und Gitarre. gebaut (Volker Koepp, DDR 1968), Wir haben FEIERWERK HANSA 39 17:00 schon eine ganze Stadt umgebaut (Marcel Hörsturz Bandcontest · Musik querbeet mit Neudeck, BRD 2005), Immer dieselbe Platte den Liveacts: Dimestor, Rapport, Sanzaru, (Wolfgang Schmidt, BRD 1999). Einführung: Jeanpaul Goergen. Am Flügel: Eunice Martins. Trespass, Pitched In Red, Adapt Or Perish 21:00 Architekturfilmtage JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Get Out Of The Car (OoU) · Von Thom AnJam Session · Jazz-Improvisationen unter dersen. USA 2010. Eine Stadtsinfonie aus der Leitung von Matthieu Bordenave (sax) – Gebäudefassaden, Werbetafeln, Graffiti und Offene Bühne, Einsteiger willkommen! Resten kultureller Zeichen in peripheren KENNEDY’S 22:00 Arealen von Los Angeles. Open Mike Nite · Offene Jamsession

KINO

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25

·

·

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 PHILHARMONIE 15:00 IN Fluch der Karibik II · Der zweite Film der »Pirates of the Caribbean«-Reihe mit der vollständigen Original-Filmmusik live gespielt von The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Voices. D: Helmut Imig. PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Cecilia Bartoli · Die italienische Mezzosopranistin präsentiert ihr neues Programm »Mission« mit dem Ensemble I Barocchisti. D: Diego Fasolis. Werke von Agostino Steffani. 15:30 Münchner Symphoniker · D: Ken-David Masur. S: Maximilian Hornung (Violoncello). Abonnementkonzert. Werke von Antonin Dvoˇrak ´ und Modest Mussorgsky. 20:00 Leif Ove Andsnes · Der norwegische Pianist spielt Werke von Beethoven, Liszt und Chopin.

·

·

·

KLANGHEILZENTRUM 19:30 Inside Dances · Ethnosound und Weltmusik mit dem Multiinstrumentalisten Büdi Siebert. (Ötztaler Str. 1 B) KUBIZ 19:00 Terzinfarkt · »250 Jahre Terzinfarkt« – Best Of A Cappella-Programm von den Comedian Harmonists bis zu aktuellen Charthits. MILLA 21:00 LopLop Laxfisch · Kryptisch-lustige Infos sind ja immer so eine Sache, deswegen nur soviel: »Synthesizer, Kopfschmerz, Rhythmusmaschine, Drill, Gitarre, Rasiermesser«. Reconversao (OmeU) · Von Thom Andersen. PARK CAFE´ 10:00 P 2012. Der Film porträtiert 17 Gebäude und Projekte des portugiesischen Architekten Sir Henry’s Swing Sensation · Livemusik zum Jazzfrühschoppen. Eduardo Souto de Moura (Pritzker Prize 2011). Einführung: Alexander Hosch PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 19:00 Omnitah · Die Singer/Songwriterin mit den MONOPOL 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm ungarisch-schwedische Wurzeln zwischen Pop, Jazz und einem Hauch von Klassik. PHILHARMONIE 15:00 IN PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 15:00 Fluch der Karibik II · Der zweite Film der Sternschnuppe Band · »Ein Kühlschrank »Pirates of the Caribbean«-Reihe mit der vollständigen Original-Filmmusik live gespielt ging spazieren« – Kinderlieder für die ganze Familie mit Margit Sarholz & Werner Meier. von The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Voices. D: Helmut Imig.

·

THEATINER FILM 11:00 Kino der Kunst Women Without Men (OmU) · Von Shirin Neshat/Shoja Azari. BRD/Ö 2009. Mit Pegah Ferydoni, Arita Shahrzad, Shabnam Tolouei u.a. Ein wuchtiges Drama über fünf Iranerinnen, die sich im Jahr der Machtergreifung des Schahs in einem Orchideengarten treffen.

·

WERKSTATTKINO 18:00 Shorts Attack! Abenteuer Flughafen · Abgehoben, bruchgelandet – Acht Kurzfilme. 20:00 Wuthering Heights (OmU)(s. Mittwoch 17.) 22:30 Französische Polizeifilme Neun im Fadenkreuz · Von Philippe Labro. F 1971. Mit Jean-Louis Trintignant u.a. Ein Krimi mit einem Polizisten, der im Alleingang mysteriöse Morde in Nizza aufklärt.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76

Jeden Sonntag 20.30 h

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42 HERKULESSAAL 20:00 YUNDI · Der junge Pianist mit dem großen Ruf spielt die »Mondscheinsonate«, Patheti´ que« und »Apassionata« von Beethoven. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 18:00 Tanz mit der Geige · »Musikalische Saitensprünge« mit der Geigerin Caroline Adomeit und ihrem Repertoire von Bach zu Jazz. Am Klavier: Julian Riem. BAYER. STAATSBIBLIOTHEK 20:30 Silentium · Oder: Die Angst des Beamten vor dem Präzedenzfall. Eine Musiklesesaalerkundung. Musikauswahl, musikalische Einrichtung und Leitung: Joachim Tschiede. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Evgenia Fölsche · Klavierabend mit Werken von Chopin, Mozart, Schubert und Liszt. KREUZKIRCHE 11:15 Schwabinger-Klavierfrühling Meisterwerke der Romantik · Matinee mit jungen Preisträgern internationaler Wettbewerbe mit Werken von Bach, Chopin u.a. 15:00 Gastkonzert von Kindern & Jugendlichen Mit Werken von Vitali, Seitz, Grieg, Tschaikowsky, Vivaldi, Händel, Mozart u.a. 19:00 Perlen der russischen Romantik · Werke von Ljadow, Skrjabin und Tschaikowsky. (Hiltenspergerstr. 55)

·

lichkeiten mit Musik und Rhythmus in Einklang zu bringen. Spaß ist garantiert, denn im Studio Ben in der Theresienstraße 132 tanzt man in vielen Varianten auf alle Musikstile. www.studioben.de

PIMPERNEL 22:00 Sunday Delight · Eclectic Aesthetic & Yanniv Tal (Hadshot)

RATTLESNAKE SALOON 20:00 Hanse Schoierer · »Der Chuck Berry aus’m Schlachthofviertel« mit einem feinen Mix aus Rock‘n’Roll und Blues.

ALFONSO’S 21:00 SCHWABINGER PODIUM 19:00 Peter Crow C. · Traditional Blues mit dem Gi- Michaela Hafner · Livemusik tarristen und Sänger. STADTHALLE GERMERING 19:00 ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Swing Legenden · Swing at it’s best – Feat. Swing Drops · Drei aufregende Frauen und Max Greger, Hugo Strasser und das Ambros zwei charmante Musiker singen und swingen Seelos-Orchester. sich charmant durch die Jazz-Geschichte. STEPHANUSKIRCHE 18:00 BACKSTAGE CLUB 20:00 75-Jahre Stephanus Kirche: Musik der 30er The Sheepdogs · Die Schafhüterhunde kom- Jahre · Schlager, Swing und Kompositionen men aus Kanada und schafften es – ohne Plat- von Distler, Eisler, Weill u.a. mit der BigBand tenvertrag – mit ihrem Southern-Boogieder Musikhochschule und dem Bariton ThoBlues-Rock auf den Titel des US-Rolling Stone. mas Gropper. (Nibelungenstr. 51) BACKSTAGE HALLE 20:00 STRØM 21:00 Mesh · Electro-Pop aus Bristol – drei Briten Retro Stefson · Die junge, siebenköpfige mit auf den Spuren von »Depeche Mode«. Special einer aufgeweckten Mischung aus Soul und Guest: Torul, Sinestar Heavy Metal, Dance und Indie-Pop, mit Einflüssen von Island bis Angola. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 19:00 maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. HeToRo · Rock-Pop-Reggae-Funk-Covers

SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Jürgen Plich – Mozart-Konzertzyklus · Der Pianist spielt in sechs Konzerten sämtliche 18 Klaviersonaten von W.A. Mozart. heute Münchner Sonaten 1774/5 (2) · F-Dur KV 280, B-Dur KV 281, D-Dur KV 284 BÜRGERHAUS U’SCHLEISSH. 19:00 Traum der ewigen Liebe: Richard Wagner und Mathilde Wesendonck. Ein Melodram · Sprecher: Marja Krings, Gregor Eckert. Mit Susanna Risch (Sopran), Christoph von Weitzel (Bariton), Ulrich Pakusch (Klavier). Der Dialog einer »verbotenen Liebe« mit Originaltexten aus Tagebuchblättern und Briefen sowie Ausschnitten aus Werken Richard Wagners.

·

SCHLOSS SEEFELD 18:00 Duo Jumelles · Sophia und Theresa Steckler (Flöte & Harfe) mit Barockmusik, virtuos-feurigen Melodien & romantischen Träumereien. ST. CÄCILIA GERMERING 19:00 Kammerchor NotaBene München · Werke von Byrd, Mozart, Grieg, Liszt, Bruckner, Busto u.a. (St.-Cäcilia-Str. 1) ST. BERNHARD 19:00 Chorgemeinschaft und Orchester St. Bernhard · Werke von Bach (Osteroratorium u.a.) und Mozart (Görzer Str. 86) www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:28 Seite 18

BLUTENBURG-THEATER 18:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 NATIONALTHEATER 19:00 Der fliegende Holländer (s. Mittwoch 17.) RESIDENZTHEATER 19:00 Der Widerspenstigen Zähmung · Von William Shakespeare. R: Tina Lanik. Mit Andrea Wenzl, Wolfram Rupperti, Paul Wolff-Plottegg, Franz Pätzold u.a. Die stolze Katharina widersetzt sich den Plänen ihres geschäftstüchtigen Vaters: Sie möchte sich nicht einfach meistbietend verkuppeln lassen.

·

MARSTALL 19:00 Der Untergang des Hauses Usher · Nach Edgar Allan Poe. R: Suse Wächter. Mit Thomas Gräßle, Friederike Ott u.a. Puppen und Musik, Humor und Grusellust loten hier die Grenzbereiche zwischen Tod und Leben aus.

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Satansbraten · Von Rainer Werner Fassbinder. R: Stefan Pucher. Mit Justin Bond, Julius Dattenberger u.a. Eine satirische Attacke gegen den Kulturbetrieb, anhand eines 68er Poeten, der sich für Stefan George hält.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Woyzeck/Wozzeck · Nach Georg Büchner und Alban Berg. R: Barbara Wysocka. Mit Tobias Hagge, Stefan Hunstein, Marie Jung u.a. Büchners berühmtes Dramenfragment kombiniert mit Alban Bergs Oper.

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath. ´ R: Christian Stückl. Mit Pascal Fligg, Jean-Luc Bubert, Ursula Maria ´ bitteres »VolksBurkhart u.a. Horvaths stück« von der verlogenen Kleinbürgerwelt hinter der Fassade der Wiener Gemütlichkeit. 20:00 Im Wald ist man nicht verabredet · Von Anne Nather. R: Mareike Mikat. Mit Oliver Möller, Leon Pfannenmüller, Mara Widmann. In die Symbiose zweier Brüder in einem Waldhaus fügt sich eine junge Frau ebenso ein, wie sie sie durcheinander bringt.

·

·

GASTEIG BLACK BOX 19:30 Il Berretto A Sonagli · Von Luigi Pirandello

KRIST & MÜNCH 15:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch 19:30 Gastvorstellung Magic Misch Masch 2 »Reloaded« · Mit Jörg Alexander, Denis Behr, Christian Münch KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Verliebt, verlobt, verschwunden · Komödie von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel ’S BRUCKER BRETT’L 19:00 A Kufern · Altmünchner Gangsterlg’schicht VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 19:00 Tratsch im Treppenhaus · Von Jens Exler

»Denkzeit«. Einführung: Karolina Kühn. Im Rahmen der Ausstellung »Elisabeth Mann Borgese und das Drama der Meere«. FRAUENFORUM 14:00-18:00 Motivation – Ziele erreichen · Workshop mit Marion Weber.

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 13:00 Kleiderflohmarkt von Treff & Tee · Bis 16:00 WERKSTATTKINO 11:00 Uhr. Info-Tel. 755 93 73. Gabel statt Skalpel – Gesünder leben ohne Fleisch · Sonntags-Matinee des Resonanz-Zentrums mit Filmvorführung, Musik & Meditation. SPORT Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53 BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 STADION LEUCHTENBERGSTR. 25 14:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum TSV 1860 München II - SV Heimstetten · (siehe Mittwoch 17.) Fußball-Regionalliga (Ismaning) WESTPARK 11:00-12:00 Rosengarten BALLPARK 13:00, 15:30 Lach-Yoga-Treff · Offenes Treffen für JederMünchen Caribes - Fürth · Baseball, Regiomann. Anschließend Lach-Stammtisch. nalliga, Herren (Moosacher Str. 99) www.lachclub-muenchen05.de.

ZUM FREISTOSS 18:00 Da Himme wart ned · Ein Schwank mit dem »Dramatischen Club Alpenröserl«. (SiegenburYA WALI 11:00-18:00 ger Str. 49, Karten-T. 610 799 13) Nawal – The Voice of Comoros · StimmWorkshop. T. 0179-696 46 54. (Kirchenstr. 15)

ger, der auf die Erde verbannt wird, wo er es mit einem übermächtigen Gegner zu tun bekommt. 22:35 John Rambo · Von und mit Sylvester Stallone. USA 2007. Mit Julie Benz u.a. RENNBAHN RIEM 13:30 Das überaus harte Comeback des Elite-Kämpen, INSTITUT ANDREAS W. FRIEDRICH 19:00 Aufgalopp 2013 · Pferdesport der hier durch Burma tobt. Integrales Tai Ji Quan & Qi Gong · EinfühWeitere Infos und Termine auf Seite 34-35 0:15 John Rambo (siehe 22:35 Uhr) OLYMPIAPARK 8:25 rungsabend. Info unter: T. 898 910 40 und 1:45 Natural Born Killers · Von Oliver Stone. CityBike Marathon München · Mountinbiwww.awf-taiji.de (Sendlinger Str. 21) DREHLEIER 20:30 USA 1994. Mit Juliette Lewis, Woody Harker und Jugendliche starten mit dem CMB in TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen relson, Tommy Lee Jones u.a. die neue Saison mit einer Distanz von 79 km Ein gewaltiger Bildersturm vom Serienkiller-Päroder ca. 60 km. Startnummernausgabe: Sa LACH & SCHIESS 20:00 chen, das von den reißerischen Medien zum Ruhm Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42, 13.4. 14:00-18:00, So 14.4. 6:30-8:00. Siegereh- gepeitscht wird. Die Buschtrommel »Tunnel am Ende des

·

EINSTEIN KULTUR 19:30 Halle 4 Konzentrisches Blau – form bar · Von Urte Gudian. Klang: Ardhi Engl. Mit Tanzcompany GALLI THEATER 19:00 Ehekracher · Explosive Komödie von Galli GOP VARIETE´ THEATER 15:00, 18:30 Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß HEPPEL & ETTLICH 20:00 Das Heppel geht fremd auf Spanisch Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler

FÜHRUNGEN

Lichts« · Politisches Kabarett

tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 17.

FERNSEHEN

gen draußen entführt werden. 21:45 Günther Jauch · Talk-Show 22:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 23:05 ttt - titel thesen tempramente 23:35 Miral · Von Julian Schnabel. GB/F 2010. Mit Freida Pinto, Hiam Abbass u.a. Ein bewegendes Drama rund um eine junge palästinensische Israelin zwischen Suche nach Frieden und Willen zum Widerstand. 1:25 Golden Door · Von Emanuele Criales. I/F 2006. Mit Charlotte Gainsbourg, Vincenzo Amato, Filippo Pucillo, Federica De Cola. Eine faszinierende Immigranten-Fabel auf einem Auswandererschiff über eine sizilianische Bauernfamilie, die in Amerika ihr Glück sucht.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 KLINIK. RECHTS DER ISAR 19:00 Krimifestival Nachschlag / ausverkauft Michael Tsokos »Die Klaviatur des Todes« (Ismaninger Str. 22) FORUM 2 OLYMPIADORF 19:30 Gaston Leroux’ »Das Phantom der Oper« (2) (siehe Freitag 12.) RATIONALTHEATER 20:00 Let’s Talk About Love – A Night with La Queen · »Stories, Songs & Secrets«. Musikalische Lesung. PASINGER FABRIK 14:30-20:00 30 Jahre Künstlerkreis KK83 · Autorenlesung mit musikalischer Begleitung im Rahmen der Jubiläumsausstellung des Pasinger Künstlerzirkels. Es lesen Regina Schreiner, Beate Gruhn, Gisela M. Kirbach, Uwe Kullnick u.v.a. (Galerien 2 & 3)

DIVERSES

·

VÖLKERKUNDEMUSEUM 16:00-19:00 Carpet Diem – Ein Kaftan für den Sultan. Die Textilsammlung des Topkapi-Palastes in Istanbul · Vortrag von Deniz Erduman-Calis mit Gesprächen zur Teppich- & Textilforschung.

www.in-muenchen.de

rung: So 12:30 Uhr. (www.sog-events.de)

GRÖBENZELL 9:00 16. Gröbenzeller Frühjahrsmarathon · Männer und Frauen laufen 7 km, 14 km, HalbKARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Henker, Huren, Hexen · Folter – Prostitution marathon und Halbmarathon-Staffel. Dazu SPEKTAKEL 20:00 gibt es einen Minilauf für SchülerInnen über 1 – Zauberei: Die Glaubens- und VorstellungsWerner Gerl · Der Kabarettist und Autor liest welt einer längst vergangenen Zeit. Eine und 2 km. (Wildmoosstraße) aus seinem Krimi. Stadtführung von »Weis(s)er Stadtvogel«. (Treffpunkt: Torbogen) THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Jojo Ludwig »Der Bär geht zum Försterball« KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Durch das ganze Stück zieht sich »Nichts ist Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel (H) ARD das, was es zu sein scheint« und wird bis zur Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Mo- 17:00 W wie Wissen; 17:30 Gott und die Welt Absurdität abgewandelt. dellsiedlungen. Route: Altstadt ��� Gärtnerplatz 18:50 Lindenstraße; 19:30 Weltspiegel – Haidhausen. Führung mit »Stattreisen Mün- 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter THEATER-PLATZ 11:00, 20:00 chen«. (Treff: Am Brunnen, Neuhauser Str. 20) 20:15 Tatort: Wer das Schweigen bricht · 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · Fernsehfilm von Edward Berger mit Joa»Hart – Härter – Am Hart« MARIENPLATZ 14:00 Mariensäule chim Krol, Nina Kunzendorfer, Gerd Wa11:00 Christian Springer als Fonsi »Jetzt Pest und Cholera: Seuchen in Münchens Gemeling, Nele Müller-Stöfen u.a. reicht’s – leider nicht für alle« · Satire schichte · Führung mit Stattreisen München. Harter Tobak: Die Frankfurter Kommissare Mey 20:00 Das Eich »Das dritte Eich« · Der »entund Steier ermitteln in einem Jugendgefängnis, spannte Franke« missioniert. Mü-Prem. wo Insassen gefoltert, getötet und ihre AngehöriLUSTSPIELHAUS 20:30 Max Uthoff »Oben bleiben« · Ein Panoptikum des alltäglichen Wahnsinns

KUPFERHAUS PLANEGG 16:00 Krabat · Nach Otfried Preußler. Eine Produktion des »Stadttheater Ingolstadt«. Die zeitlose Parabel von Macht, Magie und ihren VerWeitere Termine und Märkte auf S. 36 lockungen für Kinder ab 10 Jahren. GASTEIG VORTRAGSSAAL 11:00 LUSTSPIELHAUS 14:00 ausverkauft Ödön von Horvath ´ und die Frauen Die Kuh, die wollt ins Kino gehen! · »Ein Auf der Suche nach Bavaria · Von Annette Muhsical von Muht und Glück haben« Hopfenmüller. Mit Jörg Maurer, BiermöslBlosn, Haindling u.a. Doku auf den Spuren METROPOLTHEATER 19:00 ´ der sich Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend des Schriftstellers Ödön von Horvath, auf die Suche nach der süddeutschen Mentalizum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. tät und Sprache machte. Filmvorführung, GeNEUE BÜHNE BRUCK 19:00 spräch und Livemusik. Die 39 Stufen · Kriminalkomödie GASTEIG / EG, RAUM 0117 11:00 SCHWERE REITER 20:30 Australien: das Weite suchen · Digitale Short Cuts · Werkschau der »Micro Oper Film- und Diaschau von und mit Angela Luger. München«. Mit Cornelia Melian, ´ Ernst Bechert 18:00 Madeira – Insel des ewigen Frühlings · TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Live-Diashow von Harald Mielke. Krabat · Nach Otfried Preußler KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS 11:00 MÜNCHNER STADTMUSEUM 19:30 Die Berliner Stadtmusikanten · Skurrile In- Mapping Democracy – Auf Weltempfang IV 4. Debatte: Budapest, München, Moskau: Deterpretation des »Theater auf der Zitadelle« mokratie in der Defensive. Experten und Publikum aus drei Städten debattieren per Videokonferenz über den Schutz der politischen Kultur. Moderation: Ute Schaeffer.

·

RENNBAHN DAGLFING 14:00 Trabrennen · Pferdesport (T. 930 00 10)

KABARETT

GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 11:00, 15:00 THEATER ... UND SO FORT 20:00 Peter Pan – Schauspiel mit klassischer Musik Naschen, Fegen, Tönen · Impro-Live-Sitcom für die ganze Familie · (ab 4 Jahren) VEREINSHEIM 19:30 CIRCUS KRONE 14:00, 17:15 Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show 10 Jahre Jubiläum heute Kapelle Weyerer, Bumillo, Schwafi Bibi Blocksberg – Das Musical · (ab 5 J.) BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 19:00 Richard-Wagner-Jahr 2013 Traum der ewigen Liebe: Richard Wagner und Mathilde Wesendonck. Ein Melodram · Sprecher: Marja Krings, Gregor Eckert. Mit Susanna Risch (Sopran), Christoph von Weitzel (Bariton), Ulrich Pakusch (Klavier). Der Dialog einer »verbotenen Liebe« mit Originaltexten aus Tagebuchblättern und Briefen sowie Ausschnitten aus Werken Richard Wagners.

malen, schneidern, pimpen oder scrapbooken – alte Handwerkstechniken wie »Soafaseidn«, »Encaustic« oder »Freya« mit Vorführungen und Workshops. (www.creativmesse.de, Mode- & Textil-Center Haus 1, Taunusstr. 45

ZDF ALTES RATHAUS 11:00 Die Schätze der Altstadt · Perlen der Landeshauptstadt mit Geschichte & G’schichten. Eine Führung mit »SchauPlatz München«. HANS-SACHS-STR. 10:00 Glockenbach-Safari – Mühlen, Huren, Schwule, Bäche · Eine Führung durch Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel mit dem Autor Martin Arz. (Treff: Ecke Ickstattstr.) NATIONALTHEATER 14:00 Durch das Nationaltheater – Schwerpunkt Richard Wagner (siehe Mittwoch 17.)

18:30 Terra Xpress: Gold; 19:00 heute 19:30 Terra X: Extrem · Doku-Reihe 20:15 Die Pastorin · Fernsehfilm von Josh Broecker mit Christine Neubauer, Dirk Borchardt, Milan Andrew u.a. Frau Neubauer als Geistliche, deren Wille zwar stark ist, das Fleisch allerdings schwach. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter 22:00 Verbrechen nach Ferdinand von Schirach · (3&4) · Sechsteilige Krimireihe 23:30 ZDF-History · Reihe; 0:15 heute 0:20 Verbrechen nach... (3&4/6) · Krimi 1:50 Leschs Kosmos; 2:05 Terra X

BR

Einfach. Gut. Bachmeier · Reihe Alpen-Donau-Adria; 18:00 Rundschau Unter unserem Himmel: Hallertau GLYPTOTHEK 14:00 Der Komödienstadel · Volkstheater Nationalsozialismus · Eine Themenführung freizeit · Magazin; BR Extra durch die »Hauptstadt der Bewegung« mit Blickpunkt Sport; Sport in Bayern »Weis(s)er Stadtvogel«. (Eingang Königsplatz) Rundschau-Magazin · Nachrichten, Wetter Der Kommissar und sein Lockvogel · PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Von Jose´ Giovanni. F/I 1973. Mit Lino VenRichard Wagner und München – Ihm in tura, Marlene ´ Jobert, Michel Constantin. Treue allzeit verbunden zu bleiben · Führung Die fieberhaft spannende Suche nach einem seit mit »Stattreisen München«. (Treff: Richardfünf Jahren verschwundenen HauptbelastungsWagner-Denkmal, neben dem Gebäude) zeugen, der in einem neuen Prozess aussagen soll. 1:10 Startrampe Highlights; 1:40 Planet Erde LUDWIGSTRASSE 14:00 17:00 17:30 19:00 19:45 21:15 21:45 23:00 23:30

Schwabinger Boheme ` und Münchner Jugendstil · Eine Führung mit »SchauPlatz Mün- ORF 2 19:30 Zeit im Bild; 19:55 Sport; Seitenblicke chen«. (Treffpunkt: Ecke Schellingstr.) FRANK-WEDEKIND-PLATZ 11:00 Fanny Gräfin zu Reventlow · »Ich liebe den einen und begehre sechs andere.« Einblicke in ein leidenschaftlich gelebtes Leben. Eine Führung von »Stattreisen«. (Gegenüber Feilitzschstr. 13, Ecke Marktstr.)

Tatort: Wer das Schweigen... (s. ARD) Zeit im Bild; 22:15 Im Zentrum · Talk dok.film: Italien in derr Krise · Reihe Der Bestseller − Mord auf italienisch · Von Jörg Grünler. BRD/Ö 2002. Mit Ottfried Fischer, Maximilian Schell u.a. Krimispannung mit einem Krimiautoren, der im Friaul in einen neuen Krimifall verwickelt wird. 1:35 Panorama; 2:00 Zurück zur Natur 20:15 21:50 23:20 0:00

BOTANISCHER GARTEN 10:00 Pflanzen in Shakespeares Werken · Führung mit Gabriele Kisser-Priesack. (Treffpunkt: SAT 1 18:00 The Biggest Loser; 20:00 Nachrichten Eingang Gewächshaus)

MESSEN & MÄRKTE

20:15 Navy CIS · Krimi; 21:15 Navy CIS: L.A. 22:15 Hawaii Five-O; 23:15 Homeland · Serie 0:30 News & Stories; 1:15 Navy CIS

RTL

SCHAFHOF FREISING 15:00 FarbRäume – open color 2 · Finissage und Künstlergespräch zur Ausstellung von Stephan Fritsch, Klaus Schmitt und Klaus von Gaffron.

M,O,C, 10:00-17:00 Die 66 · Deutschlands größte Messe für alle ab 50: Unterhaltung und Information zu Sport, Mode, Sicherheit, Wohnen, Reisen, Gesundheit, Hobby u.a. (www.die-66.de) 10:30 Autor werden ist nicht schwer…? · Informationsveranstaltung mit Johannes Monse und Tom van Endert vom Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat. (Vortragsraum B)

LITERATURHAUS 11:30 Saal Frau der Meere · Eine Dokumentation über die Meeresbiologin Elisabeth Mann Borgese von Eva-Maria Steimle für die BRalpha-Reihe

MTC WORLD OF FASHION 10:00-18:00 20:15 Thor · Von Kenneth Branagh. USA 2010. 18. Creativmesse · »Vielfalt statt Einfalt«: Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman, Sir Internationale Aussteller bieten für jeden etAnthony Hopkins u.a. was zur kreativen Freizeitgestaltung: basteln, Ein Abenteuerspektakel mit dem mythischen Krie-

20:15 Fast & Furious V · Von Justin Lin. USA 2011. Mit Vin Diesel, Dwayne Johnson u.a. Die Fortsetzung der Action-Hatz schickt diesmal die illegalen PS-Duelle durch Rio de Janeiro. 22:40 Spiegel TV; 23:25 Große Reportage 23:55 Faszination Leben · Magazin 0:10 Fast & Furious (s. 20:15 Uhr) 2:20 Exclusiv – weekend; Betrugsfälle

PRO 7

WDR 18:15 19:10 20:15 21:45 23:15 0:15

Tiere suchen ein Zuhause · Reihe Aktuelle Stunde; Westpol; Tagesschau Wunderschön!: Der Elberradweg · Reihe Bundesliga; 22:15 Zimmer frei! Wiwaldi Show; 23:45 Zeiglers Fußball Rockpalast: Mumford & Sons, Philipp Poisel, Ben Howard · Livekonzerte

NDR 16:30 18:00 19:30 20:15 21:45 22:45 0:00 1:30

DAS! Wunschmenü; 17:00 Bingo! · Lotterie Rund um den Michel; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau Landpartie: Kühlungsborn · Reihe Sportclub; 22:00 Die NDR Quizshow Sportclub; 23:30 Sportclub Stars Irene Huss: Im Schutz der Schatten Rund um den Michel; 2:15 NDR Talk Show

3 SAT Das Picasso-Wunder von Basel · Doku heute; 19:10 Rock’n’Roll · Doku Schätze der Welt; 20:00 Tagesschau Österreichs Nationalparks · Dokumentation Die große Stille · Von Philip Gröning/Nicolas Humbert. BRD 2005. Eine Dokumentation über die Karthäuser-Mönche im Kloster La Grande Chartreuse. 0:30 Studio 54 · Von Mark Christopher. USA 1998. Mit Ryan Phillippe, Salma Hayek u.a. Eine episodische Glam-Hommage an die legendärste New Yorker Disco der 70er Jahre. 2:00 Das Fest · Von Thomas Vinterberg. DK 1998. Mit Ulrich Thomsen, Henning Moritzen, Thomas Bo Larsen u.a. Dänisches Dogma-Meisterwerk: Eine packend geschilderte Familienfeier, hinter deren freundlicher Fassade die Katastrophen lauern. 18:30 19:00 19:40 20:15 21:45

ARTE 19:45 Zu Tisch im... Schwarzwald · Doku-Reihe 20:15 Always − Der Feuerengel von Montana · Von Steven Spielberg. USA 1989. Mit Richard Dreyfuss, Holly Hunter u.a. Eine Liebesgeschichte mit einem toten Piloten, der nochmal eine Runde auf der Erde dreht. 22:15 The Frighteners · Von Peter Jackson. USA 1997. Mit Michael J. Fox, Trini Alvarado. Eine sehr unterhaltsame Horror-Komödie vom Schwindler, dem perfekte Partner zur Seite stehen: Sie arbeiten billig und sind tot. 0:00 30 Jahre Klavierfestival La Roque d’Anthe´ ron - Die Höhepunkt · Klassikkonzerte 0:50 Der Blogger; 1:20 Philosophie

ZDF NEO Magnum; 19:25 Die 2 · Serien-Klassiker Inspector Lynley: Wenn einer trägt... Spuren des Bösen (siehe Freitag 12.) Der kleine Scheißer · Von Patrick Alessandrin. F/E 2003. Mit Thierry Lhermitte, Ophelie ´ Winter, Maria Pacome u.a. Amüsante Komödie über einen Architekten, der im Körper eines Babys wiedergeboren wird. 0:40 heute-show; 1:10 Dawn Porter

18:35 20:15 21:45 23:15

KABEL 1

18:25 Taxi 4 · Von Gerard ´ Krawczyk. F 2003. Mit Samy Naceri, Frederic Diefenthal u.a. Komödie: Ein Kommissar und sein Freund, Marseilles schnellster Taxler, heften sich mit Vollgas auf die Fersen eines entflohenen Ganoven. 20:15 K1 Reportage; 22:10 Abenteuer Leben 0:00 Mein Revier – Ordungshüter räumen auf 2:05 The Rise of Man · Dokumentarfilm von Jacques Malaterre. F 2007. Die Eroberung des Planeten durch den Menschen steht im Mittelpunkt der spannenden Dokumentation mit echten Spielszenen.

VOX 20:15 23:55 1:00 2:35

Promi Shopping Queen; 23:15 Prominent! Biete Rostlaube, suche Traumauto · Doku Goodbye Deutschland! Die Auswanderer auf und davon; 3:40 Glööckler...

RADIOTIPPS 15:00 Die Fälschung · (2/5) · Hörspiel von Nicolas Born. (B2) 17:00 Störfunk, 19:00 Basecontrol; 19:00 Neue böne; 20:00 Auftritt; Blackbox: Ethno (M94.5) 17:05 Michael Skasa · Sonntagsbeilage (B2) 18:05 Kulturjournal · Magazin (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:05 RadioFeature · Radiophone Erkundungen · Reihe (B2) 22:00 Spurensuche; Blackbox: Ethno (M94.5) 22:05 Zündfunk; 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2)

IN 7/2013

65


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:44 Seite 19

MONTAG 15. April ›› THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35 MARSTALL 20:00 Das Interview · Von Theo van Gogh. R: Martin Kuˇsej. Mit Sebastian Blomberg, Birgit Minichmayr. Das aggressive Duell zwischen einem zynischen Polit-Redakteur und einer erfolgreichen Soap-Darstellerin.

Poppige Folklore aus Korsika: I MUVRINI

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Franziska · Von Frank Wedekind. R: Andreas Kriegenburg. Mit Marc Benjamin, Brigitte Hobmeier u.a. Eine Travestie auf Goethes Faust. Die junge Franziska verwandelt sich in Franz, um alle Ausschweifungen des männlichen Lebens kennenzulernen.

·

(Prinzregententheater)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 21:00 Oblivion (siehe Sonntag 14.) 21:00 Spring Breakers (OoU)(siehe Sonntag 14.) CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Geschichten aus dem Wiener Wald sa mit einer ungewöhnlichen Mischung aus (siehe Sonntag 14.) Folk und Gospel, Motown und Soul, Funk und 20:00 Country, all dies schwer in den 70er Jahren Im Wald ist man nicht verabredet verwurzelt. (siehe Sonntag 14.) SÜDSTADT 20:00 METROPOLTHEATER 20:00 Dead Fingers · Alternative Country und Americana-Roots aus dem Saddle Creek-Um- Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. feld. Special Guest: The Deep Dark Woods

PARTY

CITY/ATELIER 21:15 MonGay Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 I Am A Woman Now (OmU) · Von Michiel van Erp. NL 2011. Eine Dokumentation über BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 fünf ältere Transsexuelle, die von ihren Erfah- Salsa Party · Mit DJ Claudio rungen erzählen – 25 Jahre, nachdem sie sich zur Frau umoperieren ließen. EVERGREEN 21:00 Montags-Schlager (Neuhauser Str. 47) WERKSTATTKINO 20:00 Wuthering Heights (OmU) · Von Andrea ArFLEX 20:00 nold. GB 2011. Mit Kaya Scodelario, James Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem WochenanHowson, Slolomon Glave u.a. Eine rauschfang mit DJ El Nino. ˜ haft bildgewaltige Neuinterpretation von KULTFABRIK WILLENLOS 21:00 Emily Brontes ¨ Klassiker »Sturmhöhe«. Willenlos am Montag · Das Beste von den 22:30 Französische Polizeifilme Angst über der Stadt · Von Henri Verneuil. 70ern bis heute. F 1974. Mit Jean-Paul Belmondo, Charles Denner u.a. Jean-Paul Belmondo als Kommissar auf der actionreichen Jagd nach einem Frauenmörder und einem Bankräuber.

·

·

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 BACKSTAGE WERK 20:00 Nick Howard · Der Gewinner der zweiten »Voice Of Germany«-Staffel mit radio- und charttauglichen Balladen und beschwingten Midtempo-Popsongs. BACKSTAGE CLUB 20:00 Finn Martin · Akustischer Songwriter-Rock und -Pop mit dem schnuckeligen Sänger und Gitarristen. Gibt’s millionenfach und klingt genau wie bei allen anderen auch... BACKSTAGE HALLE 20:00 Vader · Gelten als Speerspitze der polnischen Death Metal-Fraktion. Mit dabei: Melechesh, Sterbhaus, W.I.L.D. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 T. Butorac & H. Stralendorff · Salonmusik CIRCUS KRONE 20:00 Roland Kaiser · Der Schlagerkaiser ist nicht unterzukriegen und feiert geschwind seinen 60. Geburtstag. Alles Gute! FEIERWERK HANSA 39 20:00 Akua Naru · HipHop mit der deutsch-amerikanischen Rap-Gemeinschaft aus Köln und New Haven.

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39

SUBSTANZ 21:30 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioDJs von Substanz FM.

HOFBRÄUHAUS 20:30 Krimifestival Nachschlag Marc Ritter »Herrgottschrofen« · Der Autor liest aus dem neuen Fall für Polizeireporter Karl-Heinz »Gonzo« Hartinger. Garmisch ist halt auch kein sicheres Pflaster… (Platzl 9)

·

MUFFATWERK AMPERE 20:30 Larkin Poe · Schnukeliger, von Bluegrass und Americana beeinflusster Folkrock mit den »Lovell Sister« Rebecca und Megan. Special Guest: Common Tongues PRINZREGENTENTHEATER 20:00 I Muvrini · »Imagina«. ` Die Formation aus Korsika spielt lockere Popsongs und Balladen, gewürzt mit korsischer Folklore und Jazz. SCHWABINGER PODIUM 20:30 Otto & Friends · Dixie und Swing STOA 20:00 Dear Peggy · Pop-Classics mit Kontrabass, Gitarre & Gesang, hat dieses junge Trio zu bieten. STRØM 20:30 Matthew E. White · Der kauzige Tausendsas-

66

IN 7/2013

LITERATURHAUS 20:00 Saal Stefan Kornelius »Angela Merkel. Die Kanzlerin und ihre Welt« · Der Leiter des Ressorts »Außenpolitik« der Süddeutschen Zeitung stellt seine außenpolitische Biografie der Kanzlerin im Gespräch mit dem Juristen und Ex-Diplomaten Wolfgang Ischinger vor. Moderation: Kurt Kister (SZ). 20:00 Bibliothek Hedwig Pringsheim: Mein Nachrichtendienst. Briefe an Katia Mann 1933-1941 · Der Herausgeber Dirk Heißerer stellt die Briefe von Thomas Manns Schwiegermutter über die Zerstörung des jüdischen Großbürgertums im nationalsozialistischen München vor. Lesung: Katja´ Rupe. ´

HERKULESSAAL 18:30 LYRIK-KABINETT 20:00 Alexej Gorlatch · Der Pianist aus der Ukraine ˇ Aleˇs Steger »Buch der Körper« · Der slowespielt Werke von Beethoven, Schubert und nische Lyriker liest aus seinem neuen GedichtChopin. Reihe: Klassik vor acht. band. Deutsche Ünbersetzung/Lesung und Moderation: Matthias Göritz. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Studio für Historische AufGASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 führungspraxis · Barockviolinklasse Prof. Mary E.T.A. Hoffmann und die Romantik · WerkUtige, Hochschule für Musik. und Epochenbesprechung mit Schwerpunkt 18:00 auf der fantastischen Märchen- und GespensVortragsabend · Mit Werken von Chopin, terwelt des Autors. Mit Andreas Dorrer. Tschaikowsky, Gorskaya und Dvo˘rak. ´ heute »Der goldene Topf« 20:00 Studiokonzert: Jazz-Gesang · Klasse Sanni Orasmaa, Hochschule für Musik. Weitere Termine und Märkte auf S. 36 HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Konzert: Violine · Klasse Prof. Mi-kyung Lee GASTEIG BLACK BOX 20:00 19:00 200 Jahre Richard Wagner Liedforum 2013: »Den Jubilaren Richard Über die heutige Aufführungspraxis der Wagner, Benjamin Britten, Francis Poulenc Werke von Richard Wagner · Ein Vortrag von und Paul Hindemith« · Konzert der Klassen Klaus Zehelein (Dramaturg/Präsident der BayProf. Celine ´ Dutilly, Tobias Truniger und Rudi er. Theaterakademie August Everding u.a.) Spring. (Großer Konzertsaal) mit Jürgen Schläder (Musikwissenschaftler). 20:00 GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 Konzert der Schulmusikklassen Voltaire – von der Aufklärung zur Kirchenkritik · Ein Vortrag von Dr. Florian Roth. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 20:00 Tamislav Butorac & Heiko Stralendorff · Klassik bis Salon für Violine und Klavier. Platons Timaios – Der erste Gesamtentwurf

DIVERSES

BR 19:00 20:15 21:45 22:30 23:30 0:10 0:45

Unkraut; 19:45 Dahoam is Dahoam laVita · Magazin; 21:00 Lebenslinien Rundschau; 22:00 Faszination Wissen puzzle; 23:00 Nachtlinie · Reihe LeseZeichen; 0:00 Rundschau-Nacht Dahoam is dahoam; 0:40 Planet Erde laVita · Magazin; 1:30 Lebenslinien

ORF 2 20:15 Die Millionenshow; 21:10 Thema

GASTEIG / 1.OG, RAUM 1108 20:00 Parlando: Die Oper des Belcanto oder die hohe Kunst des schönen Gesangs: Vincenzo Bellini, »Il Pirata« und »I Capuleti e i Montecchi« · Vortragsreihe mit Irina Paladi zur Geschichte der Oper. GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 Kurswechsel? Der Iran vor den Präsidentschaftswahlen · Vortrag von Dr. Peter Barth.

Antiquitätenhändlers, der einer ungewöhnlichen Wette wegen nach einem Freund sucht. 1:00 Kulturmontag; 2:05 Schlosshotel Orth

SAT 1 19:00 20:15 22:15 23:30

K 11 · Krimi; 20:00 Nachrichten Der letzte Bulle; 21:15 Danny Lowinski Planetopia; 23:00 Spiegel TV-Reportage 24 Stunden; 1:30 Land sucht Liebe

RTL 20:15 Wer wird Millionär? 21:15 Undercover

DT. MUSEUM 16:30 Montagskolloquium 22:15 Extra; 23:30 30 Minuten Deutschland Wissenschaft und Technik im Kalten Krieg 0:00 Nachtjournal; 0:30 10 vor 11 · Magazin Statt Waffen nützliche Dinge – Alternative 0:55 Undercover Boss; 1:50 Extra · Magazin Produktion in den 1970er und 80er Jahren · Vortrag von Anne Sudrow. (Bibliotheksbau) PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin

HANSA-HAUS 20:00 Opernclub 20:15 Die Simpsons · Drei Folgen der Serie Olga Romanko & Zoran Todorovich · Irene 21:15 The Big Bang Theory; 22:15 Circus Halligalli Stenzel im Gespräch mit den Darstellern der 23:15 TV total · Comedy-Show mit Stefan Raab »Ernani«-Produktion im Rahmen des Sonn0:15 The Big Bang Theory · Vier Folgen tagskonzert von BR-Klassik. (Brienner Str. 39) 1:10 Family Guy; 1:35 Futurama · Trick

LITERATUR

SCHLACHTHOF 21:00 Monday Night Fever · Ü33-Party mit verschieden DJs im wöchentlichen Wechsel.

Ein klaustrophobischer Zombie-Thriller – nicht ohne Witz und mit unkonventionellen Charme. 1:30 Die Bettwurst · Von Rosa von Praunheim. BRD 1971. Mit Luzi Kryn, Dietmar Kracht. Die eigenwillige Geschichte eines wundersamen Berliner Liebespaares.

GASTEIG / EG, RAUM 0131 19:00 22:00 Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag Einvernehmliche Scheidung – wie geht 23:30 Mein bester Freund · Von Patrice Lecondas? · Ein Vortrag von Anja Kollmann, Fachante. F 2006. Mit Daniel Auteuil, Dany Boon. wältin für Familienrecht. Die tragikomische Geschichte eines vereinsamten

·

KLASSIK

MUFFATHALLE 20:30 Woodkid · »The Golden Age Tour« – Der französische Regisseur stellt sein nigelnagelneues Musikprojekt vor.

DREHLEIER 20:30 fastfood: Die Montagsshow · Impro GOP VARIETE´ THEATER 20:00 GOP Comedy Club · »Erlaubt ist, was gefällt«: Ein Moderator und Comedians heute mit Arthur Senkrecht & Bastian Pusch, Horst Fyrguth, Matthias Jung. Moderation: Roberto Capitoni.

GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Im Labyrinth der Epochen · Drei »Hör-Gänge« durch die Musikgeschichte – »Mit Pauken und Trompeten« und »ein Himmel voller Geigen«. Vortragsreihe mit David Zell. 18:00 Samarkand, Buchara und Chiwa – smaragdene Juwelen Usbekistans · Digitale Bildpräsentation von Marina Novikova. 20:00 Okinawa – Subtropisches Reiseland zwischen Japan, Taiwan und China · Digitale Bildpräsentation von Yuuri Daiku.

LACH & SCHIESS 20:00 PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Kabarett-Kaktus-Gewinner 2012 Schmerz lass nach… – Pathophysiognomik · Tom Schildhauer »live.exe« · Comedy, Kaba- Ein Vortrag von Michael Münch. rett, Slam-Texte, Albernheiten mit Charme ROTKREUZ KLINIKUM 18:00 Olivier Sanrey »Alle garstig!« · Der einzige Schulterschmerzen - Ursachen & Therapie belgische Comedian Deutschlands Ein Vortrag von Dr. med. Mark Kettler in der LUSTSPIELHAUS 20:30 Reihe »Infotreff Gesundheit« (Aula der String Of Pearls »Alles Gute!« · Das 10-jähri- Schwesternschaft, Rotkreuzplatz 8) ge Bühnenjubiläum – musikalisches Cabaret GS FÜRSTENRIEDER STR. 19:00 RUFFINI 20:00 Eltern und Lehrer ziehen an einem Strang · Josef Pretterer »Herzversagen« · FigurenEin Vortrag für Pädagogen und Eltern von Kabarett. Der Zeichner und Puppenspieler Schulleiter, Vater und Autor Werner Gratzer. macht mit seinen großen, selbstgebauten (Grundschule Fürstenrieder Str. 30) Puppen ein Programm mit bizarren ÜbertreiBUDDHISTISCHE GESELLSCHAFT 19:00 bungen, gründlichen Beobachtungen und Wie Buddha Vipassi zum Heiligen der treffsicheren Pointen. Christen wurde: Die Legende von Barlaam THEATER-PLATZ 20:30 und Josaphat · Ein Vortrag von Torsten Böhm. 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · (Amalienstr. 71) MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:30 »Hart – Härter – Am Hart« M-Jive · New Dance In Town - Mit Jol & Evo HACKER PSCHORR 18:15 heute Die PrimaTonnen »Best Of« · Pointen. Mail – Quo vadis? · Ein Vortrag von Kamien Musik: Edeltraud Rey. PIMPERNEL 22:00 Doumbia, Doktorand aus Mali. Veranstalter: Monday Delight · Funk, Soul, Latin und Jazz VEREINSHEIM 19:30 FDP. (Fischerstüberl, Theresienhöhe 7) mit Schetthouse. Blickpunkt Spot · Die Mixed Show heute mit Franziska Wanninger, Sven KemmRATIONALTHEATER 20:00 ler, Der Eberwein. Moderation: Hannes Blues Session · Blues & Rhythm’n’Blues von Ringlstetter den 20er bis 60er Jahre mit den DJs Woforreal und DJ Freund.

TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit FEIERWERK SUNNY RED 20:30 den DJs Tobi & Flo. The Static Age · Quirlig-verspielter Postpunk UNILOUNGE 19:30 mit der Kapelle aus Chicago. Special Guest: Salsa Monday · Salsa und Latin Sound mit Punchers Plant diversen DJs. (Geschwister-Scholl-Platz 1) GLOCKENBACHWERKSTATT 21:30 Moozoog · Jazziger Krautrock mit Mitgliedern von Das Weisse Pferd, Dizzy Erol, Majmoon u.a. Special Guest: The Sendling Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 HEPPEL & ETTLICH 20:00 PHILHARMONIE 20:00 International Songwriters Evening · Eine London Philharmonic Orchestra · D: Yan»Offene Bühne« für jedermann ... S: Anne-Sophie Mutter nick Nezet-S ´ eguin. ´ (Violine). Abonnementkonzert. Werke von KILIAN’S IRISH PUB 20:00 Mussorgsky, Tschaikowsky und Prokofjew. Isi · Songs von Dylan, Donovan, Beatles u.a. LUSTSPIELHAUS 20:30 String Of Pearls · »Alles Gute« – Die Sängerinnen Julia von Miller, Ricarda Kinnen und Ruth Kirchner präsentieren unvergessliche Melodien der 30er bis 50er Jahre. Am Klavier: Oliver Frank.

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35

einer philosophischen Kosmologie · Ein Vortrag von Dr. Tobias Jung.

FILM.COOP 20:00 Jour fixe der Münchner Filmwerkstatt · Mit Projektbörse – Kontakte für Filmprojekte vor und hinter der Kamera knüpfen. (Westendstr. 123, 2.OG)

WDR 20:00 21:00 22:00 22:45 0:15

Tagesschau; 20:15 Der Apple-Check · Reihe markt · Magazin; 21:45 WDR aktuell die story: Iman Fethullah Gülen · Reihe Sport inside; 23:15 Klangtourist John Cage Spätschicht · Kabarett; 1:00 Domian · Talk

NDR 20:15 markt · Magazin; 21:00 Die Tricks der Autobranche · Doku; 21:45 NDR aktuell 22:00 45 Min · Doku; 22:45 Kulturjournal 23:15 Homevideo · Fernsehfilm von Kilian Riedhof mit Jonas Nay, Wotan Wilke Möhring, Nicole Marischka, Sophia Boehme u.a. Ein füntzehnjäriger Junge wird durch ein kompromittierendes Homevideo, das Mitschüler ins Netz stellen, aus der Bahn geworfen. 0:45 Günther Jauch · Talk; 1:45 Markt · Magazin

3 SAT 19:00 20:00 20:15 21:00 21:30 22:25 0:00 0:55

heute; 19:20 Kulturzeit · Magazin Tagesschau · Nachrichten und Wetter Neues aus der Anstalt · Kabarett & Satire Ina Müller & Band: »Liebe macht blind« Bauernfeind · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Peter Voß fragt...; 23:10 Gemachte Armut Norma geht ihren Weg; 0:25 10 vor 10 Seitenblicke; 1:25 Panorama · Reihe

ARTE 19:30 Das Leben der Windhunde · Doku 20:15 Bis das Blut gefriert · Von Robert Wise. GB 1962. Mit Julie Harris, Claire Bloom, Richard Johnson, Russ Tamblyn u.a. Nervenkitzel auf einem alten Landsitz, der durch unerklärliche Todesfälle von sich reden macht. 22:00 Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben · Von Apichatpong Weerasethakul. Thailand/E 2010. Mit Natthakarn Aphaiwonk u.a. Das mythisch verwobene Drama eines alten, sterbenden Mannes, der seine früheren Leben Revue passieren lässt. 23:50 Holybus · Dokumentation 1:00 Metropolis; 1:50 28 Minutes

ZDF NEO 17:05 Raumschiff Enterprise · Zwei Folgen 18:45 Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar

FRAUENFORUM 9:30 20:15 Inspector Barnaby: Ein Toter, den... Beratung in Familien- und Erbrecht · Mit 21:45 Inspector Barnaby: Drei tote alte Damen der Fachanwältin Birgit Rothley (T. 127 634 67) 23:30 Spooks · Krimi; 0:25 Die Nanny · Serie BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Mittwoch 17.) PSV MÜNCHEN 20:15-22:15 Win Chun & Escrima · Kostenloses Probetraining. (Franz-Mader-Str. 11, T. 791 57 26)

FERNSEHEN ARD 17:15 18:50 20:15 22:15 23:30 0:35 2:08

Brisant · Magazin; 18:00 Verbotene Liebe Großstadt Revier · Serie; 20:00 Tagesschau Erlebnis Erde; 21:00 Hart aber fair Tagesthemen; 22:45 Der Zschäpe Prozess Absturz im Wald; 0:15 Nachtmagazin Tatort: Wer das Schweigen... (s. So 14.) Tagesschau; 2:10 Hart aber fair

ZDF 19:00 heute; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Mörderische Jagd · Fernsehfilm von Markus Imboden mit Hinnerk Schönemann, Thomas Thieme, Katja Danowski u.a. Privatdetektiv muss die Kinder eines Informanten schützen, dem der Geheimdienst, das organisierte Verbrechen und Steuersünder auf den Fersen sind. 21:45 heute-journal · Nachrichten, Wetter 22:15 James Bond: Die Welt ist nicht genug · Von Michael Apted. GB 1999. Mit Pierce Brosnan, Sophie Marceau u.a. High-Tech-Terroristen auf Weltherrschafts-Kurs, aber der Spion ihrer Majestät kriegt das ganze Schlamassel wie immer in den Griff. 0:15 heute nacht · Nachrichten, Wetter 0:30 Rammbock · Von Marvin Kren. BRD/Ö 2010. Mit Michael Fuith, Theo Trebs u.a.

1:10 Thekenquizzer; 1:40 Mission X · Reihe

KABEL 1

20:15 Nur noch 60 Sekunden · Von Dominic Sena. USA 1999. Mit Nicolas Cage, Giaovanni Ribisi, Angelina Jolie u.a. Hochtourige Action-Duelle mit einem legendären Autoknacker, der nochmal die Motoren röhren lässt, um das Leben seines Bruders zu retten. 22:25 Out For A Kill · Von Michael Oblowitz. USA 2003. Mit Steven Seagal u.a. Action mit einem Archäologieprofessor, der in das Netz der chinesischen Drogenmafia gerät. 0.10 Nur noch 60 Sekunden (siehe 20:15 Uhr) 2:25 Out For Kill (siehe 22:25 Uhr)

VOX 19:00 20:15 22:15 23:05 1:10

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! CSI:NY · Krimi; 21:15 Grimm · Mystery Burn Notice · Krimiserie Life · Krimi; 0:15 Grimm · Mystery CSI:NY · Krimi; 2:30 Life · Krimi

RADIOTIPPS 17:00 Lora EineWeltHaus; 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; Münih FM; 21:30 Balkan; Weltmusik (92,4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungsmelder; 20:00 Störfunk Basecontrol (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:00 Die Fälschung · (2/5) · Hörspiel von Nicolas Born.(B2) 21:00 Transglobal Express; 23:00 94.5-Rekorder; 00:00 Blackbox: Indie (M94.5) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse (B4)

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:44 Seite 20

WOHNEN

DIENSTAG 16. April ›› AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Musik und Film 2 · Geschwister der Zeit – Uraufführung der Auftragskomposition von Masha Khotimski, der Stummfilm »Das Salz Swanetiens« von Mikhail Kalatozov u.a.

In freier Wildbahn: DIE FURIEN (Metropoltheater)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 AUTOKINO ASCHHEIM 21:00 Oblivion (siehe Sonntag 14.) 21:00 Spring Breakers (OoU)(siehe Sonntag 14.) CINEMAXX 19:30 Burma/Mynmar · Goldener Zauber Asien – Multimedia-Vortrag von Malte Calvin. CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Preview Das hält kein Jahr...! (s. Mi 17. CINEMAXX) FILMMUSEUM 18:30 Architekturfilmtage The House In The Park (OmeU) · Von Hercli Bundi. CH 2010. Architekten aus Europa, Amerika und China werden in eine chinesische Provinzstadt eingeladen, um einen Park nach Ai Weiwei zu bauen. Die Euphorie der Anfänge prallt auf die harte Realität. 21:00 Kino der Kunst L’age d’or (OmeU) · Von Luis Bunuel. ˜ F 1930. Mit Gaston Modot u.a. Das unter Mitwirkung Dalis entstandene Meisterwerk des surrealistischen Films: eine Attacke auf Katholizismus und Ignoranz der Würdenträger. Le Sang d’un Poete (OoU) · Von Jean Cocteau. F 1930. Mit Enrique Rivero, Lee Miller u.a. Der erste Film des französischen Lyrikers zeigt eine poetische Welt voller schöner und schrecklicher Bilder.

·

·

KREUZKIRCHE 19:30 Schwabinger-Klavierfrühling Könige der Melodien · Elena Gurevich (Klavier) mit Werken von Mozart und Chopin. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Jazz-Saxofon · Klasse Prof. Leszek Zadlo, Hochschule für Musik. 17:00 Prüfungskonzert: Meisterkl. Trompete · Thilo Stock (Klasse Prof. Hannes Läubin). 18:00 Prüfungskonzert: Meisterkl. Trompete · The Clash, Damned und Adverts sind die Jungs Alexander Großpietsch (Klasse Prof. Hannes aus Belfast wohl die maßgeblichste Punkband Läubin, Hochschule für Musik). aus den späten 70ern. 20:00 Studiokonzert: Jazz-Komposition I · LeiPASINGER FABRIK BAR 19:30 tung: Dr. Andreas Kissenbeck. Jamsession der Neuen Jazzschool · Offene HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Bühne, Einsteiger willkommen! Vortragsabend · Mit Werken von Bach, STRØM 21:30 Tschaikowsky, Dvo˘rak ´ und Milschtein. Turboweekend · Schmissige Synthie-Pop19:00 Versuchsanordnung aus Kopenhagen. Für Liedforum 2013 : »Den Jubilaren Richard Freunde von White Lies und The Faint. Wagner, Benjamin Britten, Francis Poulenc und Paul Hindemith« · Konzert der Klassen Prof. Helmut Deutsch und Fritz Schwinghammer (Großer Konzertsaal) 8 BELOW 22:00 20:00 Heimatabend · Schlager, NDW und Deutsch- Konzert: Violoncello · Prof. Wen-Sinn Yang rock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs.

PARTY

8 SEASONS 19:00 juke & joy · dienstags clubbing ATOMIC CAFE´ 22:00 James Deanstag · Rock’n’Roll, 60ies, Soul, Punk, Indie u.a. mit Team Trouble. CIRCULO 21:00 Salsa Party · Salsa und Latin mit Haus-DJ.

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 4. Jüdische Filmtage Der israelische Film – eine »späte« Erfolgsgeschichte · Eröffnungsvortrag von Gisela Dachs, Autorin und Journalistin in Tel Aviv. 20:00 4. Jüdische Filmtage Footnote (OmeU) · Von Joseph Cedar. ISR 2012. Mit Shlomo Bar’aba, Lior Ashkenazi u.a. Generationenkampf in der akademischen Arena: Unterschiedliche Auffassungen von FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Forschungsethos und Wissenschaftlichkeit, Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu RegEitel- und Engstirnigkeit sind Hintergrund ei- gae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. nes sich zuspitzenden Vater-Sohn-Konflikts. FLEX 20:00 WERKSTATTKINO 20:00 Kindergarten war gestern · Come to the Wuthering Heights (OmU)(s. Mittwoch 17.) Darkside – Mit DJane Keksi. 22:30 Französische Polizeifilme PAPPASITOS 20:00 Angst über der Stadt (siehe Montag 15.) Ladies Night · Mit Resident DJ LX

·

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 31-35 NATIONALTHEATER 19:30 Die Entführung aus dem Serail · Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. R: Duncan. D: Lange. Mit Bangtsson, Duffe, Trost u.a. PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Der Bettelstudent (siehe Freitag 12.) AKADEMIETHEATER 20:00 Premiere Attempts On Her Life · Szenarien für das Theater von Martin Crimp. R: Oliver Zahn. Mit Andreas Mayer, Matthias Renger, Diana Marie Müller, Elinor Eidt, Arno Friedrich. RESIDENZTHEATER 20:00 Dieter Dorn liest aus seiner neu erschienenen Autobiographie »Spielt weiter! Mein Leben für das Theater«. MARSTALL 20:00 Reigen · Von Arthur Schnitzler. R: Patrick Steinwidder. Mit Sophie von Kessel, Guntram Brattia, Anne Stein. Das Skandalstück seiner Zeit: Zehn erotisch aufgeladene Dialoge als triebhaftes »Ringelspiel der Amouren«.

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 21:00 Judas · Von Lot Vekemans. R: Johan Simons. Mit Steven Scharf. In einer selbst inszenierten Show begeht Judas einen letzten Versuch, seine verräterische Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen.

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 PIMPERNEL 22:00 Die Leiden des jungen Werther · Nach JoKing Of Swing pres. · Swing, House, Elektro hann Wolfgang von Goethe. R: Jan Gehler. Mit Pascal Riedel, Mara Widmann u.a. GoeBACKSTAGE CLUB 20:00 SUBSTANZ 21:30 thes dramatischer Briefroman vom jungen Psychopunch · Äußerst ruppige, schwediGranatenclub · Indie, Elektro & Urban mit Mann, dessen Liebe nicht erwidert wird. sche Spielgemeinschaft zwischen Motörhead, Christine Granate. Ramones und Hellacopters. Special Guest: ’77, GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 17:00 Supercharger SÜDSTADT 20:00 Schwanensee für Kinder · (ab 4 Jahren) Südstadt Dienstag · Mit DJ Primus BACKSTAGE HALLE 20:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Black Veil Brides · Die Emocore-Hoffnung TUMULT 20:00 Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch aus den USA um Bandleader, Gitarrist & SänNoisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike ger Andy Biersack präsentiert ihr neues Album. Moronic und A. Pathie HEPPEL & ETTLICH 20:00 Special Guest: Heaven’s Basement König O · »Eine Stunde Epos« BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 METROPOLTHEATER 20:00 EZ-Pieces · Rhythm’n’Blues, Reggae, Soul & Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 Funk für das Tanzbein. zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. PHILHARMONIE 20:00 CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 Bach Collegium München · D: Alondra de Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler Sound Affection · Jazz mit dem Saxophon/ la Parra. S: Aniello Desiderio (Gitarre). AbonKlavier-Duo S. Brunner & T. Catchpole. BLUTENBURG-THEATER 20:00 nementkonzert. Werke von Revueltas, RoFEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Der Seelenbrecher · Psychothriller drigo und Schubert. Maserati · Psychedelischer Instrumental-AmKOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 HERKULESSAAL 20:00 Zyklus ProMusica bient-Rock mit dem Trio Coley Dennis, Matt Arabella Steinbacher & Xavier de Maistre Verliebt, verlobt, verschwunden · KomöCherry und Chris McNeal aus Athens, USA. die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel Werke für Violine und Harfe von W.A. MoSpecial Guest: Carpet zart, Faure, ´ Saint-Saens ¨ und Ravel. JAZZBAR VOGLER 20:30 SOPHIENSAAL 17:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano Junge Solisten · Musik des 20. und 21. JahrJAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 CIRCUS KRONE 20:00 Zusatztermin hunderts. Werke für Klarinette, Violine und Max Grosch Organ Band · Grooves, Blues Violoncello von Elliott Carter, Benjamin Oliver Pocher »Die Wahrheit und nichts als und Jazz mit Max Grosch (violin), Matthias Schweitzer, Geoffrey Gordon, Han Kyul Yoon. die Wahrheit« · Stand-Up-Comedy p Bublath (B3 Hammond organ), Florian Trübsbach (sax) und Vladimir Kostadinovic (dr).

CONCERTS

·

KLASSIK

·

KABARETT

KENNEDY’S 22:00 Cuckoo · Blues, Folk, Country u.a. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Fever · Rock- und Pop-Klassiker mit Renate Dienersberger und ihrer Mannschaft. KONGRESS BAR 21:30 Sweet Sound Selection · Oldies, Rock & Pop aus der guten alten Zeit. (Theresienhöhe 15) KULTFABRIK TONHALLE 20:00 Bushido · Rap aus Berlin MUFFATWERK AMPERE 20:30 Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi · Die Berliner HipHop-Formation musiziert mit Kontrabass, Gitarre, Betonmischtrommel, Geschirr und Haushaltsartikeln. Darüber rappen sie dann mal philosophisch, mal refektierend ... Special Guest: Ofrin OPTIMOLWERK THEATERFABRIK 21:00 Stiff Little Fingers · Neben den Sex Pistols, www.in-muenchen.de

IN 7/2013

67


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:45 Seite 21

DIENSTAG 16. April ››

MITTWOCH 17. April ››

17:30 FRAUNHOFER 20:30 Kabarest »Fliegende Hitze« · Musik-Kabarett Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · auf Spurensuche nach Hormonen Beratungsangebot der Rechtshilfe für AusländerInnen. T. 856 375 21. LACH & SCHIESS 20:00 Premiere Sven Kemmler »Die 36 Kammern der NutzKATHOLISCHE AKADEMIE 19:00 losigkeit« · Hörbuch in 3D mit 2 Untertiteln Alexander der Große und seine literarischen Feinde · Ein Vortrag von PD Dr. WolfLUSTSPIELHAUS 20:30 gang Will, Universität Bonn. (Mandlstr. 23) Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten« · Gedanken über ein Leben CAFE´ LUITPOLD 20:00 Salon Luitpold – Kultur unter Palmen SCHLACHTHOF 20:30 Geht uns die Puste aus? Über Sinn und UnWolfgang Krebs »Drei Mann in einem sinn der Energiewende · Gesprächsrunde mit Dings!« · Eine Partei auf Wahlfang Jakob Assmann (Ökoenergieversorger Polarstern), Wolf Dieter Enkelmann (Philosoph/InTHEATER-PLATZ 20:30 stitut für Wirtschaftsgestaltung) und Kerstin 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · Meerwaldt (Elektromobilität/BMW Group). »Hart – Härter – Am Hart« heute Florian Simbeck »Neues Programm« · CINEMAXX 20:00 Globetrotter Stand-Up-Comedy Burma/Myanmar - Goldener Zauber Asiens VEREINSHEIM 19:00 BR-Aufzeichnung Ein Vortrag mit Schwerpunkt »Reisen mit Kind« von Malte Clavin. Karten bis 20:00 in Vereinsheim-Schwabing – Bühnensport der Globetrotter-Filiale, Kasse im EG. mit Hannes Ringlstetter · Je zwei Folgen INSTITUTO CERVANTES 19:30 La memoria en el tiempo I El color de las nubes (OmU) · Von Mario CaWeitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 mus. E 1997. Mit Julia Gutierrez ´ Caba, Ana Duato, Blanca Portillo u.a. Der spanische DREHLEIER 20:00 Episodenfilm um kämpfende Existenzen und Krimifestival Nachschlag / Zusatzveranstaltung die Frage nach Solidarität oder Gier vertäut Harry Kämmerer »Heiligenblut« · Der heiseine Stränge am Ende gekonnt. Kurzfilm: mische Shooting-Star lässt an der Isar ermitteln – und spart nicht mit bissiger Stadt-Satire. Eramos pocos. Musik: Reinhard Soll (E-Gitarre) KLANGHEILZENTRUM 19:30 Gesundheit - Spiritualität - Wissenschaft: RESIDENZTHEATER 20:00 Neuem Bewusstsein Raum geben · Ein Vortrag Dieter Dorn »Spielt weiter! Mein Leben für von Max Josef Probst. (Oetztaler Str. 1B) das Theater« · Der Regisseur und ehemalige Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels FRAUENFORUM 18:30 blickt zurück auf sein spannendes Leben – Er- Vermögensanlage aktuell · Informationsfolge, Scheitern und Begegnungen. Mit ihm veranstaltung mit Susanne Fischer. lesen Rolf Boysen und C. Bernd Sucher. KHG-LMU 12:30-14:30 LITERATURHAUS 20:00 Saal Beratung für ausländische Studierende · Was zählt · Die Autoren Ingo Schulze und Wöchentliches Beratungsangebot (Cafeteria) ´ Rainer Hank diskutieren über Literatur, Demokratieverlust und Finanzkrise. Moderation: JuJIZ 16:00-18:00 lika Griem (Universität Frankfurt). Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche Juristische (Erst-)Beratung. GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Valeria Vajs »Wer an Wunder glaubt« · LeBUDDHISTISCHES ZENTRUM 19:00 sung. Die Autorin berichtet, wie sie mithilfe Diamantweg-Buddhismus · Info-Veranstalihres Glaubens (an Wunder) und Spiritualität tung des Münchner Zentrums der Karma Kaihr Leben zum Positiven zu drehen vermochte. gyü-Linie. (Gabelsbergerstr. 52 Rgb, www.buddhismus-muenchen.info) PFARRSAAL ST. URSULA 19:30 20:00 Das Evangelium nach Kafka · Literarische Meditation im Buddhistischen Zentrum Collage aus Kafkas Erzählungen, Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und Aphorismen mit (siehe Mittwoch 17.) Gregoerij von Leitis. Konzept/Einführung: AETAS 19:00-21:00 Michael Lahr. (Kaiserplatz 13a) Singen mit Trauernden · Teilnahme für alle jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich. Jeden Dienstag, außer Schulferien. Leitung: Dagmar Aigner. (Baldurstr. 39) Weitere Termine und Märkte auf S. 36 ˆ CREPERIE CABUS 19:30 GASTEIG BLACK BOX 19:00 Table Ronde Franco-Allemande · Der Treff Der Ausstieg aus dem Bild 2 für Freunde der französischen Sprache und Happening, Fluxus, New Realism, Environment · Ein Vortrag von Prof. Dr. Carla Schulz- Kultur. Info-T. 278 178 29. (Isabellastr. 4)

LITERATUR

·

DIVERSES

Hoffmann. GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 4. Jüdische Filmtage München 16.-18.4. Der israelische Film – eine »späte« Erfolgsgeschichte · Eröffnungsvortrag von Gisela Dachs, Autorin und Journalistin/Tel Aviv. GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Wenn ich mich verändere, verändert sich das Ganze – Einführung in die systemische Psychologie · Vortrag und Diskussion mit Heidemarie Braun-Trapp.

SPORT Weitere Sport-Infos auf Seite 14/15 & 53 ALLIANZ-ARENA 20:30 ausverkauft FC Bayern München - VfL Wolfsburg · Fußball-DFB-Pokal, Halbfinale

FERNSEHEN

Mit Jean-Paul Belmondo, Bruno Cremer. Ein reichlich harter Ex-Großwildjäger nimmt für viel Geld der Polizei die Drecksarbeit ab. 2:28 Tagesschau; 2:30 Maischberger

ZDF

heute; 19:25 Rosenheim-Cops · Krimi Rosamunde Pilcher: Über den Wolken heute-journal; 22:15 37 Grad · Reihe Markus Lanz; 0:00 heute nacht Flug 93 · Von Paul Greengrass. USA 2006. GASTEIG / EG, RAUM 0131 19:30 Mit Khalid Abdalla, Lewis Alsamari u.a. Ehegattenunterhalt – Rechtslage – Vereinbarungen – Paketlösung · Ein Vortrag von Jür- Die im Stil eines Dokudramas inszenierten Ereiggen Schmid und Harro Graf von Luxburg (Ver- nisse, die an Bord des vierten Flugzeugs vom 11. September 2001 zum Absturz führten. ein Humane Trennung und Scheidung). 2:00 SOKO Köln; 2:45 Arm und Reich

GASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 Nicht nur »Heidi« und »Pokemon« ´ – Ein Blick auf 50 Jahre Fernsehanime · Ein Vortrag von Dr. Freddy Litten. GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 Sunniten gegen Schiiten am Beispiel der Rivalität Saudi-Arabien / Iran · Ein Vortrag von Dr. Robert Staudigl. MÜNCHNER STADTMUSEUM 19:00 Reden über Fotografie Arbeiten wir mit den Bildern oder arbeiten die Bilder mit uns? · Ein Vortrag von Marta Gili, Direktorin Galerie nationale du Jeu de Paume, Paris. (Sammlung Musik) EINE-WELT-HAUS 19:00 Raum U20 Fracking – eine extreme Gefahr für unsere Umwelt · Vortrag und Diskussion über den neuen Beschluss der Bundesregierung, hochgiftige Chemikalien für die Gewinnung von Erdgas einzusetzen.

68

IN 7/2013

19:00 20:15 21:45 22:45 0:20

BR 19:00 Gesundheit!; 19:45 Dahoam is Dahoam 20:15 Tatort: Das schwarze Grab · Von Gregor Schnitzler. BRD 2008. Mit Maximilian Brückner, Gregor Weber u.a. Exil-Bayer Kommissar Kappl und Kollege Deininger zwischen einem Mord an einer Bergmannsfrau, frustrierten Bergarbeiter-Kumpels, durch den Bergbau geschädigte Eigenheimbesitzer und einem Grubenunglück. 21:45 Rundschau; 22:00 Münchner Runde 22:45 Ehre · Dokumentarfilm von Aysun Bademsoy über den Begriff »Ehre« im 21. Jahrhundert anhand der Berliner Gesellschaft mit und ohne Migrationshintergrund. 0:25 Die innere Sicherheit · Von Christian Petzold. BRD 2000. Mit Julia Hummer, Barbara Auer, Richy Müller u.a. Die Geschichte eines deutschen Terroristenpaares auf der Flucht. Einfühlsam und eindringlich erzählt aus der Sicht der Tochter. 2:05 Dahoam is Dahoam; 2:35 Planet Erde

CONCERTS

Universum: Zoo Schönbrunn; 21:05 Report Zeit im Bild; 22:25 Euromillionen kreuz und quer: Abraham · Reihe Die Tiefseetaucher · Von Wes Anderson. USA/I 2004. Mit Bill Murray, Owen Wilson. Die märchenhaft verwobene Geschichte eines krisengebeutelten Tiefseeforschers auf der Jagd nach einem legendären Jaguarhai. 1:50 Seitenblicke; 1:55 Universum 20:15 22:00 22:30 23:55

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 74-76 ALFONSO’S 21:00 George Greene & Friends · Funk-, Soul- und Rhythm’n’Blues-Covers. BACKSTAGE CLUB 20:00 Versus The World · Punk BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 EZ-Pieces · Rhythm’n’Blues, Reggae, Soul & Funk für das Tanzbein. CAFE´ AM BEETHOVENPLATZ 20:00 Student’s Night · Jazz mit Studenten der Musikhochschule. CAFE´ REGENBOGEN HAAR 18:00 The Blue Dolphins · Integrative Rockband

SAT 1

20:15 Das total verrückte Wochenende · Von Ariane Zeller. BRD 2009. Mit Tina Ruland, Jörg Schüttauf, Isabel Bongard u.a. Eine Komödie über den chaotischen Berlin-Ausflug eines schwäbischen Ehepaares. 22:20 AKTE 20.13; 0:20 24 Stunden 1:20 AKTE 20.13; 2:05 Alexander Holt

RTL 19:40 20:15 22:15 0:30

CONTI BISTRO 18:00 Die Haberjazzband · Eine Reise durch die Epochen des Jazz – Dixie, Swing der 30er und 40er, Modern u.a.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap CSI: Vegas; 21:15 Bones · Serie The Glades; 0:00 Nachtjournal CSI: Vegas; 1:25 Bones · Serie

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Brutality Will Prevail · Downtempo-Hardcore-Metal aus UK. Guests: Coldburn, Survival

PRO 7 17:00 19:05 21:15 22:10 23:05 0:05 1:25

taff · Magazin; 18:10 Die Simpsons Galileo; 20:15 Two and a Half Men 2 Broke Girls; 21:45 Apartment 23 Are You There, Chelsea? · Serie TV total · Comedyshow mit Stefan Raab Two an a Half Men; 1:00 2 Broke Girls Apartment 23; Are You There, Chelsea?

WDR

Schluss mit lustig: MARTIN PUNTIGAM

FEUER & STEIN 20:00 Ecco Meineke · »Ecco singt Eccos Songs« – Songs, Chansons, Moritaten, Blues u.a. (Höhenkirchen, Rosenheimer Str. 6)

(Lustspielhaus)

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 David Gazarov · Klassik, Swing und Jazz mit dem russischen Pianisten.

Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks & Co.; 21:45 WDR aktuell Schlagstock unterm Sari · Doku WestART; 23:10 WestART Meisterwerke New York, I Love You · Von Fatih Akin/ Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 22-25 Yvan Attal/Allen Hughes/ Shunji Iwai u.a. F/ USA 2008. Mit Natalie Portman, Andy GarAUTOKINO ASCHHEIM 21:00 cia, Orlando Bloom, John Hurt u.a. Oblivion (siehe Sonntag 14.) Elf Episoden von elf Regisseuren als Hommage an 21:00 New York und seine Bewohner. Spring Breakers (OoU) · Von Harmony Kori1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit 20:00 21:00 22:00 22:30 23:15

KINO

NDR Tagesschau; 20:15 Visite · Magazin Expedition ins Tierreich · Reihe Panorama 3; 21:45 NDR aktuell Tatort: Waffenschwestern · Von Florian Schwarz. BRD 2008. Mit Andrea Sawatzki, Peter Lerchbaumer, Sascha Göpel u.a. Kommissarin Sänger steht diesmal ohne Delwo einer Gruppe von schießwütigen Frauen gegenüber, gegen die sie nur »undercover« als eine Waffenschwester ermitteln kann. 23:30 Weltbilder; 0:00 Die Pfandleiher 1:30 NDR Talk Show; 3:30 Tagesschau 20:00 20:15 21:00 22:00

3 SAT

19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Jennerwein · Von Hans-Günther Bücking. BRD 2003. Mit Fritz Karl, Christoph Waltz, Monika Baumgartner u.a. Die ebenso dramatische wie finstere Geschichte des Wilderers Girgl Jennerwein, der von 1848 bis 1877 lebte und noch immer als Volksheld gilt. 21:40 Schätze der Welt; 22:00 Zeit im Bild PSYCHOSOM. BERATUNGSSTELLE 10:00 22:25 Sicko · Von Michael Moore. USA 2007. Entspannung und Imagination · Übungs- Eine ebenso erschütternde wie unterhaltsam kogruppe zur Unterstützung der eigenen Heilmische Dokumentation über das marode amerikakräfte und des Wohlbefindens mit Visualisie- nische Gesundheitssystem. 23:55 37 Grad · Reihe; 0:25 10 vor 10 ren nach Carl Simonton, Jeanne Achterberg 1:20 Jennerwein (siehe 20:15 Uhr) und Stephen Levine. (Richard-Wagner-Str. 9)

GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:00 Die Gesellschaft und das Heilige Der Körper der Gesellschaft und seine sakralen und opferkultischen Wurzeln · Ein Vortrag von Leo Maria Giani. ARD 18:00 18:50 Morden im Norden; 20:00 Tagesschau Chemie im Alltag – Parfüm, Portwein, PVC · 20:15 Fußball DFB Pokal: FC Bayern – VfL Ein Vortrag von Dr. Claudia Mayr. Wolfsburg, Halbfinale 22:45 Menschen bei Maischberger · Talk 20:00 0:00 Nachtmagazin; 0:20 Studio Richling Grundzüge der Quantentheorie · Ein Vor0:50 Der Greifer · Von Philippe Labro. F 1975. trag von Michael Brunnhuber. GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Bedeutende Kunstmuseen 1 Die Neue Galerie in New York City · Ein Vortrag von Marijke van der Meer. 20:00 Brasilien – mehr als Samba, Fußball und Rio de Janeiro · Digitale Bildpräsentation von Fabio Zander.

ORF 2

ARTE 19:30 Stolze Löwen im Kampf · Dokumentation 20:15 Starfighter: Hightech in den Tod · Doku 21:45 Haiti - Tödliche Hilfe · Themenabend mit Dokumentationen und Diskussion 23:40 Der Student von Prag · Von Henrik Galeen. D 1926. Mit Conrad Veidt u.a. Stummfilm-Klassiker von Stellan Rye über einen habgierigen Studenten, der sein Spiegelbild an einen geheimnisvollen Fremden verkauft. 1:05 Super Mom · Von Sarah Klein. USA 2009. Doku: 30 Amerikanerinnen streben in einem Wettbewerb den Titel » Mutter des Jahres« an. 2:10 Yourope; 2:40 28 Minuten

ZDFneo Raumschiff Enterprise · Zwei Folgen Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar Der Ermittler; 21:15 Letzte Spur Berlin Arne Dahl: Falsche Opfer · Fernsehfilm von Jörgen Bergmark mit Malin Arvidsson. Ermittlerin Kerstin Holm und ihr A-Team auf den Spuren eines pädophilen Drogenhändlers. 23:30 Verdict Revisted; 0:15 Die Nanny 1:00 Thekenquizzer; 1:30 Terry X · Reihe 17:10 18:45 20:15 22:00

KABEL 1

20:15 National Security · Von Dennis Dugan. USA 2003. Mit Martin Lawrence u.a. Eine Slapstick-Klamotte mit zwei verfeindeten Sicherheitsleuten, die an Schmuggler geraten. 22:05 Sons Of Anarchy · Zwei Folgen der Serie 0:20 Southland · Serie; 1:10 Supernatural 2:00 Sons Of Anarchy · Zwei Folgen der Serie

VOX 19:00 20:15 21:15 23:15 0:20

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Glööckler, Glanz und Gloria · Doku-Soap Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Die Küchenchefs; 0:10 vox nachrichten CSI:NY · Krimi; 1:10 Criminal Intent

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; Freie Radios; 21:00Multikulti Redaktion; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA 92.4) 15:05 radioWissen · Schwarze Stimmen aus Amerika (B2) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Magic Moshroom · Metal; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2)

FUNKHAUS 20:00 Traumberuf Jazzmusiker? · Gesprächsrunde und Livemusik mit: Claus Reichstaller, Matthias Schriefl, Dusko Goykovich u.a.

GARAGE DELUXE 20:00 Todd Wolfe Band · In seiner Heimat Amerika als Gitarrenwunder gefeiert, teilte der ehemalige Lead-Gitarrist und Songwriting-Partne. USA 2012. Mit James Franco, Selena Goner von Sheryl Crow die Bühne unter anderem mez u.a. Eine grell-groteske Sex & Crime-Ge- auch mit Legenden wie Eric Clapton, den Rolschichte über vier partywütige College-Girls, die ling Stones, Page & Plant, The Eagles u.a. nicht einmal vor Mord zurückschrecken. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 CINEMA 15:00 Fish’n Blues · Acoustic-Music und Fischessen Song For Marion · Von Paul Andrew Willimit Stani Kirov/Andi Blab und Freunden. ams. GB 2012. Mit Terence Stamp, Vanessa Redgrave, Gemma Arterto u.a. Ein rührenJAZZBAR VOGLER 20:30 des Drama über einen verbitterten alten The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano Mann, der nach dem Tod seiner geliebten JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Frau durch Chormusik Erlösung findet. In The Country · The Norway Of Jazz: PreisCINEMAXX 20:00 Ladies Night gekröntes Trio, das seinen Jazz wahlweise mit Das hält kein Jahr...! · Von Dan Mazer. USA Pop und Neuer Musik anreichert. 2013. Mit Rafe Spall, Rose Byrne, Anna Faris KILIAN’S IRISH PUB 21:00 u.a. Eine bissige Komödie über die Beziehungsschwierigkeiten eines frischvermählten Cuckoo · Blues, Folk, Country u.a. Paars, das wenig gemeinsam hat. MARIA PASSAGNE 20:00 Mobile Ethnic Minority · Der Sänger und CITY-KINO 21:00 Gitarrist Mario Knapp mit kleinen GeschichSneak Preview · Überraschungsfilm ten und großen Songs. FILMMUSEUM 18:30 Architekturfilmtage MUFFATHALLE CAFE´ 21:00 Moving Midway (OoU) · Von Godfrey Cheshire. USA 2007. Eine unwahrscheinliche Ge- Tall Ships · Melodiöser Indiepop aus UK. Very Special Guest: Scanners schichte – ein Farmhaus in Bewegung? Der Umzug eines ganzen Hauses auf einem Laster. OKLAHOMA 20:00 21:00 Kino der Kunst B471 · Bluegrass mit Philipp Schöppe u.a. Berlin – Die Sinfonie der Großstadt · Von Walther Ruttmann. D 1927. Eine rhythmiSCHLACHTHOF 20:30 sche Komposition über einen Frühlingstag in LaLeLu · Best-Of-Programm der A-CappellaBerlin. Mit neu eingespieler Originalmusik. Comedians aus Hamburg. Dazu: Lichtspiel Opus I-IV · Von Walther RuttSCHWABINGER PODIUM 20:30 mann. D 1921-25. Kurzfilme Yes But · Pop und Rock rund um die MünGASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 chner Gebrüder Tommy und Niko Ballestrem. 4. Jüdische Filmtage SIGNALRAUM IM EINSTEIN 20:00 Ameer Got His Gun (OmU) · Von Naomi Levari. ISR 2011. Dokumentation: Der 18-jähri- Eric Ross · Futuristische Klänge auf dem Thege Ameer Abu-Ria lebt in Sakhnin im Norden remin zwischen Jazz, Klassik und Avantgarde. Israels, ist Araber und meldet sich freiwillig STRØM 21:30 zum Dienst im israelischen Militär. Willy Moon · Bei dem in London beheimatedavor Trauma Care – Leben mit dem Terror · ten Neuseeländer prallen Rock’n’Roll und Von Stefanie Gromes. BRD 2005. Eine Acid weitgehend ungebremst aufeinander. Kurzdokumentation. 20:00 4. Jüdische Filmtage Present Continuous (OmeU) · Von Aner Preminger. ISR 2011. Mit Chagit Dasberg, Eyal Weitere Tanz-Termine finden Sie auf S. 63/64 Nachmias u.a. Drama: Im Jahr 2002, auf dem Höhepunkt der Zweiten Intifada, ent089 BAR 21:00-6:00 scheidet sich eine Mutter, ihre Familie von der Lässiger Mittwoch · Musik querbeet mit Außenwelt zu isolieren. Rock’n’Roll-Bingo. MATHÄSER 20:30 Ladykino AMERICANOS CITY 19:00 Das hält kein Jahr...! (siehe CINEMAXX) 2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits 22:30 ATOMIC CAFE´ 22:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Britwoch · ElectroPop, Indietronics, Britrock, SchwedenPop mit Bavarian Mobile Disco. RIO FILMPALAST 21:00 Blue Surf Film Nacht · Bending Colours, CRASH 24:00-4:00 Anything Sing und Titan Kids – ein explosives Rock After Midnight · Simply The Best from Surf-Triple-Feature. 60ies-90ies ROYAL-FILMPALAST 22:00 CRUX 23:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mixwoch · »Come as you are« STUDIO ISABELLA 18:15, 22:30 DIE BANK 20:00 Cine Espanol ˜ Klangdusche · Klangselbsterfahrung La Mala Educacion ´ (OmU) · Von Pedro Almodovar. ´ E 2004. Mit Fele Martinez, Gael GarENCHILADA 21:00 cia Bernal u.a. Eine erbarmungslose AbNoche de las Senoritas · Mit DJ und diverrechnung mit der repressiven religiösen Erzie- sen Specials (Gabelsbergerstr. 97) hung anhand der Geschichte zweier Freunde. FILMCASINO 19:00 WERKSTATTKINO 20:00 Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem Wuthering Heights (OmU) · Von Andrea Ar- Partysound, Austern- und Champagnerbar. nold. GB 2011. Mit Kaya Scodelario, James FLEX 20:00 Howson, Slolomon Glave u.a. Eine rauschMixwoch · Diverse DJs und Soundstyles haft bildgewaltige Neuinterpretation von Emily Brontes ¨ Klassiker »Sturmhöhe«. HARRY KLEIN 23:00 22:30 Französische Polizeifilme Garry Klein · Elektro mit Les Sauvages und Adieu, Bulle · Von Pierre Granier-Deferre. F Bob Achtzehnuhr. 1975. Mit Lino Ventura, Patrick Dewaere u.a. MAMASITA 19:00 Lino Ventura in einer Glanzrolle: Ein bulliger Inspektor zieht alle Register im Kampf ge- AfterWork · Afterwork-Party mit Partysound gen einen mörderischen Politiker. der Juke & Joy Allstars. (Isartorplatz 4)

·

·

·

·

·

·

·

·

PARTY

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


tp_201307_Tagesprogramm 02.04.2013 12:28 Seite 22

CHARL. DESSECKER BÜCHEREI 19:00 R: Peer Boysen. Mit Lucca Züchner, Julia Meier, Thorsten Krohn u.a. Der dritte Teil der fünf- Literatur im Süden: 75 Jahre Pullacher Bücherei teiligen Prinz-Eisenherz-Saga (ab 11 Jahren). Sowas von da! – Die Pullacher Nacht der PIMPERNEL 22:00 jungen Literatur · Mit Clemens Meyer, Thomas GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 17:00 4/4 Celebrity · Elektro und House mit DJ Karl von Steinaecker, Annika Scheffel, Tino HaneSchwanensee für Kinder · (ab 4 Jahren) Komputer. kamp, Thomas Pletzinger und Jo Lendle. Special Guest: Alexa Hennig von Lange. Musik: KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Nikolai Vogel. (Pullach, Heilmannstr. 2) Salsa Cantina · Salsa, Bachata, Merengue, Cherry Docs · »BeMe Theatre« in Englisch Cha Cha, Kizomba mit diversen DJs. 20:00 Halle 1 Ein Inspektor kommt · Kleine Bühne München SCHWARZER HAHN 21:00 Suckadelic Soundsystem · FelsendiscomeWeitere Termine und Märkte auf S. 36 GALLI THEATER 20:00 tal - Schwere Gitarrenriffs, Funk und Soul. Die 7 Typenshow · Mit Michael Wenk GASTEIG BLACK BOX 19:00 SUBSTANZ 22:30 Quo vadis, Europa? GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Know Your Enemy · Punk’n’Roll mit DJ Ron Männermythen: Mann ärger mich nicht! · Welches Europa wollen wir? Disput über Maiden. die Zukunft eines Friedensnobelpreisträgers · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Dieter Grimm, SÜDSTADT 20:00 GOP VARIETE´ THEATER 20:00 Karl Lamers und Prof. Dr. Gesine Schwan. Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore Lachboden · Ein Dachboden voller Spaß und Powerpop mit DJ Erwin Hillermeier, Andy GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Pathie und John Steam in Rotation. METROPOLTHEATER 20:00 Das philosophische Gespräch Die Furien · Ein musikalischer Theaterabend Verändern die neuen Medien unsere LeTUMULT 20:00 zum Phänomen Frau. Von Jochen Schölch. benswelt und am Ende gar uns selbst? (1) · OfRocking Bones · Punkrock und Rockabilly fenes Seminar mit Prof. Dr. Leo Dümpelmann. mit den DJs Christoph und Christoph. STADTHALLE ERDING 20:00 Der Name der Rose · Nach dem Roman von GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:45 YIP YAB 22:00 Umberto Eco. Bühnenfassung: Claus J. Frankl. Politik aktuell · Informationen und DiskusBKLYN pres. · Elektro und mehr mit MISC. Ein Gastspiel des »Berliner Kriminal Theater«. sionen über Themen der Innen- und Außen(Thalkirchner Str. 2) In dem mittelalterlichen Klosterkrimi bepolitik. Veranstaltung mit Paul B. Kleiser. gibt sich ein Franziskanermönch auf die Suche 18:00 nach einem Mörder und der Wahrheit. Gute Geister, verlorene Seelen, rachsüchtige Tote – Die andere Welt und ihre Bewohner STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 · Ein Vortrag von Dr. Peter Ritzmann. Gegen den Fortschritt · Von Esteve Soler PHILHARMONIE 19:30 20:00 ... UND SO FORT 20:00 Uraufführung Münchner Symphoniker – Verdi-Gala · BeZwischen Shintoismus und Buddhismus – Bitte zurückbleiben! · Von Heiko Dietz rühmte Opernchöre des Komponisten. Mit Die Religion Okinawas · Vortrag: Yuuri Daiku. Matjaz Stopinsek (Tenor) und dem MünchenWERKSTATT KULTUR 19:30 GASTEIG / EG, RAUM 0117 20:00 Chor. D: Ken-David Masur. Sketche aus dem Leben · Von Agnes Kraus. Die Toskana – eine Reise auch zu den EtrusHERKULESSAAL 20:00 Es spielt das Seniorentheater »Federspiel«. kern · Diavortrag von Dr. Klaus Dürrich. Zyklus Kammermusik (Roßtalerweg 2-4) Jerusalem Quartet & Sharon Kam (KlariBLUTENBURG-THEATER 20:00 nette) · Werke von Wolf, Smetana, Brahms. Der Seelenbrecher · Psychothriller RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 19:30 alle 14 Tage frei Haus! KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Strictly Beethoven · Mit Michael Leslie (KlaVerliebt, verlobt, verschwunden · Komövier) und Andrea Gajic (Violnie). Für 37 E im Jahr (Selbstkostenpreis) die von Stefan Vögel. Mit Jutta Speidel SCHLOSS FÜRSTENRIED 20:00 IBERL BÜHNE 20:00 2. Kammerkonzert Orchesterakademie Keine 2012/13 · Musiker der Orchesterakademie der Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... automatische de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank Bayerischen Staatsoper spielen Werke von Verlängerung! Poulenc, W.A. Mozart, Ravel, Schulhoff und Martinu. ˚ (Forst-Kasten-Allee 103) *** MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Alberto

·

DIVERSES

·

KLASSIK

in münchen-ABO

KABARETT

KREUZKIRCHE 19:30 Weitere Infos und Termine auf Seite 34-35 Schwabinger-Klavierfrühling Komponisten im Porträt · Die neuen Werke BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 von Werner Türk und Dmitrij Romanov. Ohne Rolf »Blattrand. Erlesene Komik« · Comic-Theater mit Witz & Geist. Die Schweizer HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg sind Liedforum 2013: »Den Jubilaren Richard Virtuosen der vorgedruckten Improvisation. Wagner, Benjamin Britten, Francis Poulenc & Ein stummes Gespräch mit tausend Plakaten. Preisträgerkonzert Günter Bialas-Kompositionswettbewerb 2013 · Klassen Prof. Dr. SiegFRAUNHOFER 20:30 fried Mauser und Prof. Donald Sulzen und Kabarest »Fliegende Hitze« · Musik-Kabarett Preisträgerkonzert. Werke von Naomi Pin- auf Spurensuche nach Hormonen nock (Uraufführung; 1. Preis Bialas-Kompositionswettbewerb), Alexander Muno (UA; 2. LACH & SCHIESS 20:00 Preis) & Julian Lembke. (Gr. Konzertsaal) Sven Kemmler »Die 36 Kammern der Nutzlosigkeit« · Hörbuch in 3D mit 2 Untertiteln GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Flöte · Klasse Prof. Philippe LUSTSPIELHAUS 20:30 Derniere ` Boucly, Hochschule für Musik. Martin Puntigam »Atomic Wedgie« · Eine Character-Driven-Unterhaltungspreziose 18:00 Ladenschlusskonzert · Studio für HistoriSCHLACHTHOF 20:30 sche Aufführungspraxis – Generalbassklasse LaLeLu »Best Of LaLeLu«: 18 Jahre A-cappelProf. Michael Eberth, Hochschule für Musik. la-Comedy vom Hamburger Quartett. 20:00 SCHLACHTHOF OX 20:00 Mü-Premiere Studiokonzert: Jazz-Komposition II · LeiTraumFraun »Wild auf Wechsel« · Kabarett tung: Dr. Andreas Kissenbeck. in Szene(n) gesetzt: Claudia Lau & Elke Hermann ST. MARKUS 18:30 Musik & Stille · 30 Minuten Meditaion zum THEATER-PLATZ 20:30 Tagesausklang mit Werken von John Cage, 5. Kabarett- und Comedy-Marathon · Maurice Ravel u.a. (Gabelsbergerstr. 6) »Hart – Härter – Am Hart« heute Andre´ Hartmann & Gäste »Best Of« · Schwabinger Musik-Kabarettist

·

·

THEATER

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 31-35

VEREINSHEIM 19:00 BR-Aufzeichnung Vereinsheim-Schwabing – Bühnensport mit Hannes Ringlstetter · Je zwei Folgen

NATIONALTHEATER 19:30 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:03 Der fliegende Holländer · Oper von Richard Wagner. R: Konwitschny. D: Fisch. Mit Kampe, Karl Valentin Abend Nr. 3 · »Mischi-Maschi« mit Sissy Engl und Peter Zimmermann. Vogt, Grötzinger, Conners, Reuter u.a. Klassiker des Volkskomikers für alle Freunde des hintergründig-skurrilen Humors. PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Der Bettelstudent (siehe Freitag 12.)

·

AKADEMIETHEATER 20:00 Attempts On Her Life (siehe Dienstag 16.) RESIDENZTHEATER 20:00 Der Kirschgarten · Von Anton Tschechow. R: Calixto Bieito. Mit Guntram Brattia, Sophie von Kessel, Thomas Gräßle u.a. Tschechows morbid-komischer Abgesang auf die verschwenderische und bankrotte Gegenwart.

·

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 37-39 HUGENDUBEL NEUHAUSEN 20:15 Krimifestival Nachschlag Veronika Rusch »Die Todesgabe« · Lesung aus dem neuen Fall der Münchner Rechtsanwältin Clara Niklas. (Nymphenburger Str. 168) LENTNER HAIDHAUSEN 20:00 Titus Müller »Nachtauge« · Der Autor liest aus seinem Spionagethriller, der im 2. Weltkrieg spielt.

MARSTALL 20:00 DNA (siehe Freitag 5.)

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:00 König Lear · Von William Shakespeare. R: JoGASTEIG / EG, RAUM 0115 9:00 han Simons. Mit Peter Brombacher, Stefan Moderne skandinavische Literatur · VorHunstein, Andre´ Jung u.a. Die Trägödie vom greisen König, der sein Reich vorzeitig an tragsreihe über Literatur in Island, Norwegen, Dänemark & Schweden mit Stefan Winter. die heuchlerischen Töchter verteilt. heute Per Olof Enquist »Kapitän Nemos KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Bibliothek« Otto-Falckenberg-Schule zeigt: Werkstatt GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 »Schubert« · Ein Salon mit Christoph Homber200 Jahre Richard Wagner ger und Jan Czajkowski. Richard Wagner und die Literatur: Thomas MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Mann · Ein Vortrag von Stefan Winter über Die Dreigroschenoper · Von Bertolt Brecht/ den wechselseitigen Einfluss romantischer Kurt Weill. R: Christoph Stückl. Mit Ursula Ma- Schriftsteller auf Wagner und dessen spätere ria Burkhart, Tobias van Dieken u.a. Brechts Wirkung auf die Literatur. bissig legendäre Gesellschaftskritik anhand ISTITUTO ITALIANO 19:00 der Moritaten von Mackie Messer. Claudio Magris »Fra scrittura diurna e scritSCHAUBURG 18:30 tura notturna« · Lesung des Professors für Die Suche nach dem Gral · Nach Hal Foster. Deutsche Literatur aus Triest. T. 746 321-32.

·

·

www.in-muenchen.de

www.in-muenchen.de LITERATURHAUS 20:00 Saal Philosophie einer humanen Bildung · Podiumsdiskussion mit dem Philosophen Julian Nida-Rümelin, OB Christian Ude und Klaus Wenzel, Präsident des Bayerischen Lehrerund Lehrerinnenverbandes. DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Wissenschaft für jedermann Molekulare Scheren im Körper: Freund und Feind bei Volkskrankheiten · Ein Vortrag von Prof. Dr. Stefan Lichtenthaler, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen und TUM. (Ehrensaal) VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 Indien im Wahljahr 2013 – Analysen, Prognosen, Fakten aufgrund von Erfahrungen vor Ort · Vortrag von Dr. Klaus J. Voll (Fraunhofer MOEZ/Foundation for European Studies, New Delhi) und Filmvorführung. PASINGER FABRIK 19:00 Galerie 1 Die Situation jugendlicher, unbegleiteter Flüchtlinge in München · Ein Vortrag von Thomas Gangkofner vom Jugendhilfeverbund »Just M«. Anschließend Kuratorenführung durch die Foto-Ausstellung »You have to be as cool as Alain Delon«. KDA 19:00 Griechenland in der Krise – Ein Bericht über eine politische Begegnungsreise des Sozialforums München 2012 · Ein Vortrag der Politologin Sybille Ott. (Schwanthalerstr. 91) WERKHAUS / CAFE´ WILDWUCHS 19:30 Selbstsabotage & Fremdsabotage – Wie befreie ich mich von ungünstigen, krankmachenden Einflüssen meiner Umwelt und meines Unterbewusstseins? · Ein Vortrag von Felix Scheffel (Coach & Heilpraktiker)

ALLG. COMPUTERHILFE E.V. 18:00-20:00 22:00 Zeit im Bild; 22:30 Weltjournal ComputerHilfe · Kostenlose Beratung in allen 23:05 Weltjournal+: USA – Gläserne Gefängnisse PC-Fragen. T. 50080055. (Berg-am-Laim-Str. 75) 23:50 Wenn die Gondeln Trauer tragen · Von Nicolas Roeg. GB 1973. Mit Julie Christie,

EINE-WELT-HAUS 19:30 Donald Sutherland, Hilray Mason u.a. Druschba · Russisch-deutscher Freundeskreis Bizarr unterhaltendes Psychothriller-Kunststück mit Konversation & kulturellen Veranstaltungen. mit einem englischen Ehepaar, das in Venedig von LINKOPFOTIA 18:00 Linkshänder-Infotreff · Offener Treff für (umgeschulte) Linkshänder und interessierte Rechtshänder. (Linkshänder e.V., Winterstr. 6) FABI 11:00-12:30 Miniclub · Elterntreff mit Babys bis ca. 12 Monate. (Korbinianplatz 15) ASZ SCHWABING-WEST 10:30 Zamperl-Treff · Wöchentlicher Treff für SeniorInnen und ihre vierbeinigen Begleiter. (Hiltenspergerstr. 76) BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum · Täglich angeleitete Meditation.

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Rocky · Von John G. Avildsen. USA 1976. Mit Sylvester Stallone, Talia Shire u.a. Vom dramatischen Aufstieg eines Hinterhof-Boxers zum Champion. Drehbuch: Sylvester Stallone.

·

KUNSTRAUM WILD 17:15 Pilates · Schnupperstunde. (Amalienstr. 41/ Rgb, T. 398 500, www.kunstraumwild.de)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 42 MARIENPLATZ 10:30, 13:00, 15:00 Münchner Altstadtführung · Wege in die Vergangenheit und Zukunft. Eine nicht nur historische Führung für Münchner & Gäste mit »Weis(s)er Stadtvogel«. Marienplatz - Alter Peter - Viktualienmarkt - Alter Hof - Hofbräuhaus Dom - Residenz - Odeonsplatz. (Treff: Mariensäule, täglich 10:30, 13:00, 15:00 Uhr) 10:30, 12:30, 14:45 Die Altstadt zu Fuß · München mit InsiderTipps. Eine Führung von »Münchner Stadtführungen«. Marienplatz - Viktualienmarkt - Hofbräuhaus - Dallmayr - Maximilianstraße - Residenz - Engl. Garten - Hofgarten - Feldherrenhalle - Frauenkirche. (Treff: Eingang Neues Rathaus, täglich 10:30, 12:30, 14:45 Uhr)

SABEL SCHULEN 18:30 Infoabend der Sabel Wirtschaftsschule · Staatlich genehmigte und anerkannte Bildung mit vielen zusätzlichen Förderangeboten zur Vorbereitung auf Lehrstelle, FOS oder Berufsoberschule. (Schwanthalerstr. 51-57; www.sabel.com) JIZ 16:00-17:30 Die Schule ist aus – und was tust du?! · Beratung für Hauptschüler/innen zwischen Schule und Beruf.

20:15 Beim Leben meiner Schwester · Von Nick Cassavetes, USA 2009. Mit Cameron Diaz, Abigail Breslin, Alec Baldwin u.a. Das anrührende Drama einer Elfjährigen, die ihren Körper nicht länger als Ersatzteillager für ihre krebskranke Schwester zur Verfügung stellen will. 22:30 Denn zum Küssen sind sie da · Von Gary Fleder. USA 1997. Mit Morgan Freeman, Ashley Judd, Gary Elwes u.a. Die Thrillerjagd nach einem Serienmörder, der seine Taten mit »Casanova« signiert. 0:50 Beim Leben meiner... (s. 20:15 Uhr) 2:30 Denn zum Küssen sind... (s. 22:30 Uhr)

21:15 Die Zuschauer; 22:15 stern TV 0:00 RTL Nachtjournal; 0:30 Entführt · Doku 1:30 Die Zuschauer; Familien im Brennpunkt

PRO 7 17:00 18:10 20:15 23:05

taff · Magazin; 18:00 Newstime Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin How I Met Your Mother · Sechs Folgen TV total; 0:05 How I Met Your Mother

WDR

Tagesschau; 20:15 Das NRW Duell · Quiz Die beliebtesten Schlagerduos aus NRW WDR aktuell; 22:00 Bericht aus Brüssel Der Fahnder · Krimiserie Tatort: Ein ehrenwertes Haus · Fernsehfilm von Petra Hafter mit Peter Sodann. Kommissar Ehrlicher und der Mord in einem gutbürgerlichen Dresdner Mietshaus. 0:35 Der Knast-Entscheider; 1:05 Domian 20:00 21:00 21:45 22:15 23:05

NDR 18:45 20:15 21:00 21:45 22:50 23:50 1:50

Das! · Magazin; 20:00 Tagesschau Expedition ins Tierreich · Doku-Reihe Der Trödel-Baron · Doku-Reihe NDR aktuell; 22:00 Großstadtrevier extra 3; 23:20 ZAPP · Magazin Schlagzeilenquiz; 0:35 Anne Will Weltbilder; 2:20 Kulturjournal

NATIONALTHEATER 14:00 Durch das Nationaltheater – Schwerpunkt Richard Wagner · Führung zur Geschichte von Oper und Ballett. Zum 200. Geburtstag des 3 SAT »Hausgotts« Richard Wagner mit Fokus auf 19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau sein Schaffen als Komponist. (Treff: Eingangs- 20:15 Auf und davon · Dokumentation halle Nord, Marstallplatz) 21:45 Die Schweiz bauen; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Käpt’n Abu Raed · Von Amin Matalqa. ODEONSPLATZ 16:30 Feldherrnhalle Jordanien 2007. Mit Nadim Sawalha, Rana Münchner Stadtgeschichte · Von den WitSultan, Hussein Al-Sous u.a. telsbacher Königen bis zur Stadtgründung im Ein Putzmann findet am Flughafen von Amman Mittelalter. Führung mit ui-muenchen.com. eine Pilotenkappe und wird nun von den Kinder OLYMPIAPARK 11:00 Stadion-Tour mit Olympia-Lobby · Ein Blick hinter die Kulissen des Stadions – inkl. VIP- und Mannschaftsbereichen – und seiner Olympia- und Fußballgeschichte. (Tägl. 11:00, Fr-So auch 13:00; Treff: Stadionkasse Nord) 14:00 Erlebnis-Tour mit Olympia-Lobby · Mit der Parkeisenbahn zu Olympiastadion, OlympiaLobby, -Halle und -Schwimmhalle für historische Eindrücke & Geschichten. (Tägl. 14:00)

der Nachbarschaft für eine Flugkapitän gehalten, der abenteuerliche Geschichten zu erzählen hat. 0:00 ECO · Magazin; 0:30 10 vor 10 1:00 zdf.kulturpalast; 1:20 Club der Abenteurer

ARTE

19:30 Tierisches Nachtleben: Costa Rica · Doku 20:15 Der Mann ohne Vergangenheit · Von Aki Kaurismäki. SF/BRD/F 2002. Mit Markku Peltola, Kati Outinen u.a. Eine skurril unterhaltende Tragikomöde vom Mann ohne Gedächtnis, der sich unter Außenseitern und Alkoholikern eine neues Leben schafft. ALLIANZ-ARENA 11:00, 13:00, 15:00, 16:30 21:45 Gerhard Richter – Painting · Von CorinAllianz Arena · Eine einstündige Führung na Belz. BRD 2011. Die Dokumentation begleitet den renommierten durchs Stadion mit Blick hinter die Kulissen (Auf Deutsch: tägl. 11:00, 13:00, 15:00, 16:30; deutschen Künstler bei seiner täglichen, hoch konzentrierten Arbeit in seinem Atelier. Englisch: 13:00; nicht an Spieltagen) 23:25 The Eye · Von Pang Brothers. Thailand/HK/ Singapur 2002. Mit Lee Sin-Je u.a. Das Original: Ein subtiler Horrorthriller aus der Sicht einer blinden Frau, die durch implantierte AM SPORTPARK 2 HEIMSTETTEN 18:15 neue Netzhäute die Hölle sieht. FC Bayern München II - FC Memmingen · 1:05 Real Human - Echte Menschen · Serie

SPORT

Fußball-Regionalliga (Kirchheim)

ZDF NEO

FERNSEHEN ARD

ZDF 19:00 20:15 22:15 22:45 0:30 1:15

heute; 19:35 Küstenwache · Serie aktenzeichen XY; 21:45 heute-journal auslandsjournal · Reportagen aud der Welt ZDF zoom · Report; 23:15 Markus Lanz heute nacht; 0:45 Die Nazi-Braut Aktenzeichen XY; 2:45 SOKO Wismar

PRO FAMILIA 20:00 Wege aus der Eskalation · Vortrag und Ge- BR spräch mit Ariane v. Thüngen. (Türkenstr. 103) 19:00 stationen; 19:45 Dahoam is dahoam SEIDLVILLA 19:30 Die Philosophen Fragen nach der Verfassung der Welt · Philosophischer Gesprächskreis zu Globalisierung & Rechtsgrundlagen für das Individuum.

SAT 1

RTL SIVANANDA YOGA ZENTRUM 20:00 Sivananda Yoga Probestunde · Weitere In- 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Serie fos: www.sivananda.org/munich. (Steinheilstr. 1) 20:15 Entführt - Gib mir mein Kind zurück!

18:50 München 7 · Krimi; 19:45 Wissen vor acht 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter 20:15 Fußball DFB Pokal: VfB Stuttgart - SC Freiburg, Halbfinale 22:45 Anne Will; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Angst über der Stadt · Von Henri Verneuil. F 1974. Mit Jean-Paul Belmondo u.a. EVANG. BERATUNGSZENTRUM 19:00 Belmondo als pfiffiger Kommissar auf der actionGlaubenssätze und die Macht des Denkens reichen Jagd nach einem Frauenmörder und einem Bankräuber. Themenabend mit der Theologin Gerborg 2:18 Tagesschau; 2:20 Anne Will · Talk

Drescher und dem Religionspädagogen Andreas Herrmann. (Landwehrstr. 15)

mysteriösen Zwischenfällen heimgesucht wird. 1:35 Seitenblicke; 1:40 Schlosshotel Orth

BürgerForum live · Polit-Talk Kontrovers; 21:45 Rundschau-Magazin Bayern macht Geschichte; 22:45 Kino Kino Luc´ıa und der Sex · Von Julio Medem. ´ E 2001. Mit Paz Vega, Tristan ´ Ulloa u.a. Verlust, Begehren und Vergangenheit in einem Verwirrstück zwischen Realität und Fiktion. 1:00 Rundschau; 1:10 Dahoam is Dahoam 1:40 Planet Erde; 1:45 stationen 20:15 21:00 22:00 23:00

ORF 2

20:15 Fluss des Leben – Verloren am Amazonas · Von Carlo Rola. BRD 2013. Mit Felix Klare, Isabell Gerschke, Edita Malovcic u.a. Ein frisch verliebter Mann erkennt seine Frau, die vor Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, auf einem aktuellen Foto wieder und reist zurück an den Unglücksort am Amazonas.

17:05 18:45 20:15 21:45 22:30 0:25

Raumschiff Enterprise · Zwei Folgen Küstenwache; 19:30 SOKO Wismar Das Duo: Der Sumpf · Krimireihe SOKO Leipzig · Krimiserie Mad Men; 23:15 House of Lies; 30 Rock Aktenzeichen XY; 1:15 Thekenquizzer

KABEL 1

20:15 Jagd auf Roter Oktober · Von John McTiernan. USA 1990. Mit Sean Connery, Alec Baldwin, Scott Glenn u.a. Spannende Hochsee-Action mit einem russischen Atom-U-Boot, das aus rätselhaften Gründen Kurs auf die Ostküste Amerikas nimmt. 22:55 Die Stunde der Patrioten · Von Phillip Noyce. USA 1992. Mit Harrison Ford u.a. Ein entschieden zu plakativer Gut-Böse-Thriller mit einem CIA-Spezialisten, dessen Familie von IRA-Killern bedroht wird. Nach Tom Clancy. 1:15 Steven liebt Kino; 1:30 Blockbuster

VOX 20:15 21:15 23:10 1:15

Rizzoli & Isles · Krimiserie King; 22:15 Criminal Intent Crossing Jordan; 0:00 Rizzoli & Isles King · Krimi; 1:55 Criminal Intent

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Der Gute Ton; 23:00 Gesunde Mischung; 0:00 Blackbox: Singer/Songwriter (M94.5) 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 Gegensprechanlage; 22:15 Plattenbau (LORA 92,4) 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 Brainput · Techno (M 94,5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 Dossier Politik · Magazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

IN 7/2013

69


_adressen201307_abc_red1109.qxd 02.04.2013 19:35 Seite 1

ADRESSEN >> 089-BAR

CAFE IM HINTERHOF

GLOCKENBACHWERKSTATT

KULTURSCHRANNE DACHAU

OBERANGER THEATER

Maximiliansplatz 5 · T. 57 00 49 59

Sedanstr. 29 · T. 448 99 64

Blumenstr. 7 · T. 26 88 38

Pfarrstr. 13 · T. 08131-75 286

Oberanger 38 · T. 260 180 10

8 BELOW

CAFE LUITPOLD

GOETHE-FORUM

KULTURZENTRUM 2411

OLYMPIAHALLE

Schützenstr. 8 · T. 40 26 85-71

8 SEASONS

Briennerstr. 11 · T. 24 28 75-0

CAFE REGENBOGEN HAAR

Sonnenstr. 26 · T. 0179-70 00 701

Ringstr. 36 · T. 46 64 10

AIRBRÄU FLUGHAFEN

CAFE RINGELNATZ

Zentralbereich · T. 97 59 31 11

AKADEMIE D. SCHÖNEN KÜNSTE

Haimhauserstr. 8 · T. 33 06 63 79

CARL-ORFF-AUDITORIUM

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 07 70

Luisenstr. 37a · T. 21 85 -28 99

AKASHA BUCHHANDLUNG

CIRCULO

Buttermelcherstr. 3 · T. 22 29 58

ALFONSO’S

Rosenheimer Str. 139 · T. 49 48 88

CIRCUS KRONE

Franzstr. 5 · T. 33 88 35

Marsstr. 43 · T. 545 80 00

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE

COCKTAILHOUSE

in der Residenz · T. 21 85 19 40

Feilitzschstr. 25 · T. 39 80 19

ALLIANZ ARENA

COLIBRIS

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 200 50

Leonrodstr. 19 · T. 16 93 26

ALTE KONGRESSHALLE

CONTI BISTRO

Theresienhöhe 15 · T. 23 88 77 58

Max-Joseph-Str. 5 · T. 551 78-6 84

ALTER WIRT KRAILLING

CORDOBAR GERMERING

Margaretenstr. 31 · T. 89 19 84 44

ALTES KINO EBERSBERG

Eberhardstr. 3 · T. 08092-202 55

Bahnhofsplatz 16 · T. 841 66 56

CRASH

Ainmillerstr. 10 · T. 39 16 40

AMERICANOS CITY

CROWN’S CLUB

AMERIKA HAUS

CRUX CLUB

Hochbrückenstr. 3 · T. 08024-608 88-25 Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70

AMNESTY INTERNATIONAL

Volkartstr. 76 · T. 16 54 12

ANTONS

St.-Martin-Str. 7 · T. 697 372 45

Rosenheimer- 145 h · T. 0160-90 339 991

Ledererstr. 3 · T. 23 23 91 91

DAS SCHLOSS

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 14 34 08-0 DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) Schwanthalerstr. 64 · T. 51 700-0

DIE BANK

ARBEITSLOSENZENTRUM MALZ

Müllerstr. 42 · T. 23 68 41 71

ARBEITSLOSENZENTRUM NORD

Kirchenstr. 2 · T. 081 42-523 52

ARS MUSICA STEMMERHOF

Ursulastr. 6 · T. 0176-218 899 03

ATOMIC CAFÉ

Prinzregentenstr. 2 · T. 0177-254 74 76 EHG (Ev. Hochschulgemeinde TU) Landwehrstr. 11 · T. 54 27 15-0

Seidlstr. 4 · T. 12 15 95-23

Aschenbrennerstr. 8 · T. 354 33 90 Plinganserstr. 6 · T. 666 98 597 Neuturmstr. 5 · T. 228 30 54

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM

Stiftsbogen 74 · T. 70 96-0

AUTORENBUCHHANDLUNG

Wilhelmstr. 41 · T. 33 12 41

BAADER CAFE

Baaderstr. 47 · T. 201 06 38

BABY

Maximiliansplatz 5 · T. 0160-90 90 02 24

BACKSTAGE

Reitknechtstr. 6 · T. 12 66 10-0 CLUB · HALLE · NACHTBIERGARTEN STUDIO · WERK · WERKSTATT

BAGELS & MUFFINS

Barerstr. 72 · T. 271 21 86

BALLHAUSFORUM U’SCHLEISSH.

Anna-Wimschneider-Str. 1-3 · T. 37 42 90 10

DIE HEXE GRÖBENZELL

EINE WELT HAUS

HARRY KLEIN

Rosenheimer Str. 108 · T. 0163-331 47 44

KYESO

Katharina-von-Bora-Str. 10 (ex Meiserstr.)

HEI – HAUS DER EIGENARBEIT HEPPEL & ETTLICH

LATINO’S

Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 38 88 78 20

Leopoldstr. 42 · T. 0177 - 381 42 07

HERKULESSAAL

LEHEL BAR

Residenzstr. 1 · T. 290 67-263

HERZ JESU KIRCHE

Lachnerstr. 8 · T. 130 67 50

HIDE OUT

PACHA

Traubestr. 5 · T. 361 84 07

PALAIS

Graubündener Str. 100 · T. 74 57 65 82

PAPPASITO’S

Pfeuferstr. 32 · T. 76 75 83 59

PARK CAFE

Schleißheimer Str. 82 · T. 52 97 36 STADTBIBLIOTHEKEN Zentrale: Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 - 33 13 Allach: Pfarrer-Grimm-Str. 1 Berg am Laim: Schlüsselbergstr. 4 Bogenhausen: Rosenkavalierplatz 16 Fürstenried: Forstenrieder Allee 61 Giesing: St.-Martin-Str. 2 Grünwald: Südliche Münchner Str. 7 Hadern: Guardinistr. 90 Harthof: Parlerstr. 74 Hasenbergl: Blodigstr. 4 Isarvorstadt: Kapuzinerstr. 28 Laim: Fürstenrieder Str. 53 Maxvorstadt: Augustenstr. 92 Milbertshofen: Schleißheimer Str. 340 Moosach: Hanauer Str. 61a Neuaubing: Radolfzeller Str. 15 Neuhausen: Nymphenburger Str. 171a Neuperlach: Charles-de-Gaulle-Str. 2 Obergiesing: Schlierseestr. 47 Pasing: Bäckerstr. 9 Ramersdorf: Führichstr. 43 Schwabing: Hohenzollernstr. 16 Sendling: Albert-Roßhaupter-Str. 8 Unterhaching: Rathausplatz 11 Waldtrudering: Wasserburger Land. 205 Westend: Schrenkstr. 8

Maximiliansplatz 5 · T. 309 05 08 50 Arnulfstr. 16-18 · T. 51 26 72 95 Landsberger Str. 110 · T. 272 13 46 Sophienstr. 7 · T. 51 61 79 80

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 82 92 90-79

PELKOVENSCHLÖSSL

Moosacher St.-Martin-Pl. 2 · T. 143 38 18-21

PEPPER

Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 63 89 18 43

PEPPERMINT LOUNGE

Wasserburger Landstr. 108 · T. 44 45 88 65

PHILHARMONIE

LESECAFE KUNST- & TEXTWERK

Müllerstr. 56 · T. 23 23 71 56

LIDO

Oberanger 26 · T. 24 29 37 11

LINDENKELLER FREISING

Wredestr. 10 · T. 360 35 17 22

LISBOA BAR

Occamstr. 11 · T. 34 07 72 84

LITERATURBÜRO

Güllstr. 3 · T. 725 51 12

LITERATURHANDLUNG LITERATURHAUS

Haimhauserstr. 5 · T. 39 51 11 PUC (Puchheimer Kulturzentrum) Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40

LITERATUR MOTHS

Helsinkistr. 100 · T. 94 30 48 45

Arcisstr. 12 · T. 289 27-440

HOCHSCHULE MÜNCHEN

Maxburgstr. 4 · T. 29 16 10 29

IG-FEUERWACHE

Veitsmüllerweg 2 · T. 08161- 509 30

Lothstr. 42 · T. 12 65-0

IMPORT EXPORT

Breisacher Str. 22 · T. 448 22 74

INDIGO IG-INITIATIVGRUPPE

Milchstr. 4 · T. 48 84 19

Karlstr. 50 · T. 54 46 71-0

INSTITUT FRANÇAIS

Fürstenstr. 17 · T. 280 01 35

INSTITUTO CERVANTES

Salvatorplatz 1 · T. 291 934-0

Kaulbachstr. 13 · T. 28 66 28-0

INTERIM

Rumfordstr. 48 · T. 29 16 13 26

INTERN. JUGENDBIBLIOTHEK

Geschw.-Scholl-Platz 1 · T. 21 80-0

ISTITUTO ITALIANO JAZZBAR VOGLER

Rumfordstr. 17 · T. 29 46 62

Friedenstr. 22 · T. 0151/56 68 41 77

SPEKTAKEL

STADION A. D. SCHLEISSHEIMER STR.

STADTHALLE ERDING

RATIONALTHEATER

Landsberger Str. 336 · T. 54 67 97-0

STADTHALLE GERMERING STEINWAY HAUS STOA

RATTLESNAKE SALOON

Gollierstr. 38 /Ganghoferstr. · T. 502 46 13

RAUSCH & TÖCHTER

Oppelner Str. 5 · T. 081 42-50 44 66

REAKTORHALLE

Bergmannstr. 66 · T. 50 77 43

REITHALLE

Lindwurmstr. 88

REITSCHULE

Müllerstr. 14 · T. 856 346 4-00

REMISE SCHLOSS FUSSBERG

Ruppertstr. 28 · T. 721 27 49

LYRIK-KABINETT

Heßstr. 132 · T. 121 623 70 Königinstr. 34 · T. 38 88 76-0

MAX & MORITZ

Gauting · Münchner Str. 45a · T. 89 32 89 37

MAX-EMANUEL-BRAUEREI

Rennbahnstr. 35 · T. 930 001-0

MAXIMILIANSFORUM

Residenzstr. 1 · T. 290 67-1

M.C. MUELLER

Residenzstr. 3 · T. 55 27 12 26

Maximiliansplatz 5 · T. 0178 - 717 59 54

SPECTACULUM MUNDI

Landsberger Str. 39 · T. 89 41 80

Luisenstr. 37a · T. 21 85 -28 99

MARAT (INFO) KAFE

SOUNDCAFE

RATHAUS

LUSTSPIELHAUS

Thalkirchner Str. 104

SOPHIENSAAL

Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122-99070

Falkenturmstr. 8 · T. 88 90 70 80

Hammerschmied- 6 · T. 08171-386 258-20

SKYLINE

Leopoldstr. 82 · T. 33 31 31

QUAX

LUDWIGS

JIZ (Jugendinformationszentrum)

RENNBAHN DAGLFING

STOCKWERK GRÖBENZELL STRAGULA STRØM

SUB SCHWULENZENTRUM SUBSTANZ

SÜDPOLSTATION

Gustav-Heinemann-Ring 19 · T. 637 37 87

SÜDSTADT

RESIDENZ

Thalkirchner Str. 29 · T. 725 01 52

RESIDENZLOUNGE

Herzogspitalstr. 6 · T. 216 68 99-19

ROCKSTUDIO

Garching, Riemerfeld 2 · T. 32 08 91 38

ROTE SONNE

Arcisstr. 21 · T. TU-Film: 28 99 89 00

MERHABA

Maximiliansplatz 5 · T. 55 26 33 30

Erdinger Str. 12 · T. 939 488 70 MZM – Medienzentrum München Rupprechtstr. 25-27 · T. 126 65 30

Viktualienmarkt 15 · T. 518 18 18

Georg-Kalb-Str. 3 · T. 74 99 40 30

NACHTGALERIE

SCHWARZER HAHN

Ganghoferstr. 74 · T. 77 62 62

Südl. Schloßrondell 1 · T. 17 95 95-19

NEURAUM IM ZOB

SCHWERE REITER

KAFE KULT

Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58

KAFFEE GIESING

Maximilianstr. 40 · T. 23 32 48 40

KENNEDY’S

Fraunhoferstr. 2 · T. 18 91 00 39

KESSELHAUS

Seidlstr. 15 · T. 0163 - 566 78 44

Lilienthalallee 37 · T. 360 35 17 22 KHG (Kath. Hochschulgemeinde) LMU: Leopoldstr. 11 · T. 38 10 30 TU: Karlstr. 32 · T. 54 59 24-0

PSYCH. FACHBUCHHANDLUNG

Schneeglöckchenstr. 91 · T. 150 40 35

Amalienstr. 83 Rgb. · T. 34 62 99

Oberföhringer Str. 156 · T. 95 92 76 92

PROJEKT FRAUEN/MÄDCHEN

LOISACHHALLE WOLFRATSHSN.

JENNIFER PARKS

JÜDISCHES ZENTRUM

POTTING SHED

Hesseloher Str. 18 · T. 33 50 03

Occamstr. 8 · T. 34 49 74 / 75

St.-Jakobs-Platz 18 · T. 202 40 04 91

POSTPALAST

Marienplatz 8 · T. 233 00

JENNERWEIN

Herzogspitalstr. 24a · T. 550 521 50

PLATZHIRSCH

LOFT

Heiliggeiststr. 6 · T. 21 99 48 70

Holzstr. 14 · T. 0176-20 07 84 61

PIMPERNEL

LMU

JAZZCLUB UNTERFAHRT

FORUM FÜRSTENFELD

FFB, Fürstenfeld 12 · T. 08141- 666 50

Sophienstr. 6 · T. 22 70 45 (Hieber)

Ligsalzstr. 13 · T. 44 10 98 49

Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 599 884 60

BISTRO NO. 2

P1 BAR & CLUB

Prinzregentenstr. 1 · T. 29 42 52

HOCHSCHULE FÜR MUSIK

Tegernseer Landstr. 96 · T. 620 003 57

Nadistr. 3 · T. 351 37 80

LENTNER

SIEMENSFORUM

Oskar-von-Miller-Ring 20 · T. 63 63 26 60

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 -0

Leitenstr. 40 · T. 081 71-23 81 04

FORUM 2 OLYMPIADORF

BEACH 38

LEHMKUHL

Leopoldstr. 45 · T. 380 150-0

OPTIMOLWERKE

SHAMROCK

Trautenwolfstr. 6 · T. 33 10 81

Friedenstr. 10 · T. 45 06 92-0 16UP CLUB · BRICKHOUSE · BULLITT · DO BRASIL · GRINSEKATZE · PULZ · SPIELWIESE TANTE ERNA · THEATERFABRIK + CLUB

HINTERHALT GERETSRIED

Volkartstr. 22 · T. 16 96 68

Belgradstr. 27 · T. 308 72 21

FLEX

Karl Scharnagl-Ring 6-8 · T. 21 11 17 60

Olympiapark · T. 3067-0

Rathaus: Marienplatz 8 · T. 22 79 67 Haidhausen: Balanstr. 14 · T. 18 91 00 96 Neubiberg: Hauptstr. 8 · T. 60 0116 44

FEIERWERK

FILMCASINO

LA NUIT

Maximiliansplatz 16 · T. 0178-488 44 33

Einsteinstr. 42 · T. 448 27 94

FLASHBOX

Candidplatz 9 · T. 461 347 88

Wörthstr. 42 · T. 448 06 23

FÄRBEREI

Claude-Lorrain-Str. 25 · T. 622 692 74

KUPFERHAUS PLANEGG

Feodor-Lynen-Str. 5 · T. 899 26-253

Hermann-Schmid-Str. 8 · T. 74 63 21-0

EXIL

KUNSTFORUM ARABELLAPARK

Rosenkavalierplatz 16 · T. 92 87 81-0

HAUS DER KULTURINSTITUTE

EVANG. STADTAKADEMIE

Herzog-Wilhelm-Str. 24 · T. 549 02 70

Sparkassenstr. 3 · T. 23 32 09 47