Page 1


DEUTSCHLAND KANADA SCHWEIZ SLOWAKEI

OLYMPIA-EISSTADION

OLYMPIAPARK.DE | DEB-ONLINE.DE | MUENCHENTICKET.DE

DCUP2014_ANZ_INMUENCHEN_224_301_RZ.indd 1

18.09.14 10:13


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:33 Seite 1

INHALT

Zwei Tage, eine Nacht S. 16

Rocko Schamoni S. 41

Manu Katché S. 81

Lykke Li S. 82

Ganes S. 80

ORTSGESPRÄCH

mit Jürgen Reiter ........................ 4

TIPPS & TRENDS

Einfach mitmachen .................... 8

MARKTGEFLÜSTER

Modische Motivationshilfen ..... 11

LOKALES KINO

Märchen aus „Lecker“-Land ..................... 12

Im Kino: Gender Wochen! ............................ 14 Gruseln in grauen Nebeln .....

22

Zeit für Entdeckungen .............

32

Wieder auf der Piste ..........................

41

THEATER / KABARETT AUSSTELLUNGEN LITERATUR

RAUS AUS MÜNCHEN

Fass, Land, Fluss ................... 44

TIPPS FÜR KIDS ................................................. 73 DER KLASSIKER

Große Formationen, Dreier ................ 81

JAZZ NOTES CONCERTS

Große Geiger, Pianisten .............. 79

Freies Musizieren ................................ 82

FRISCH GEPRESST / MEINE PLATTE .................... 84 PARTYZEITEN

Karthartische Tanzrituale ................. 88

BELÄSTIGUNGEN .................................................. 90

PROGRAMM & INFOS: KINO ........................................................18 - 21 THEATER & KABARETT ..............................26 - 31 AUSSTELLUNGEN ......................................34 - 40 DIVERSES .................................................48 - 49 TAGESPROGRAMM ....................................49 - 72 TANZEN ........................................................... 63 TIPPS FÜR KIDS ........................................73 - 74 VORSCHAU CONCERTS ..............................75 - 76 VORSCHAU KLASSIK .................................77 - 78 ADRESSEN ....................................................... 61 Kinos S. 18 - 21, Theater-/Kabarett-Adressen S. 26 - 31, Ausstellungsadressen S. 34 - 40

IMPRESSUM .................................................... 90 ANZEIGENRUBRIKEN: BEWUSST LEBEN ............................................................... 57 BILDUNG ......................................................................50 - 51 JOBS ................................................................................... 39 SPORT & FREIZEIT .............................................................. 55 TANZEN .............................................................................. 63 WOHNEN ............................................................................ 71


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:24 Seite 2

ORTSGESPRÄCH

Jürgen Reiter, KARE

„Die Verrückten retten die Welt“ „Wir hatten viel Enthusiasmus – und den, wie der Vertrieb von Möbeln im viel zu wenig Geld“, erinnert sich Internetzeitalter funktionieren könnJürgen Reiter an die Anfangsjahre, als te. Wir geben möglicherweise eine er KARE zusammen mit seinem Antwort auf diese Frage. Und die beFreund und Geschäftspartner Peter steht jetzt eben nicht aus Tinte, sonSchönhofen 1981 in München grün- dern aus harten Fakten. dete. An die Isar hatte es die beiden Sie sehen sich also schon durch die BWL-Studenten, die später als „Die Hörsäle tingeln – mit Vorträgen über Wohnsinnigen“ bekannt wurden, geKraftwerks-Umwandlungen ... zogen, um pures Dolce Vita zu genießen. Rasch entdeckten sie, dass sich (lacht) Als wir recht früh mal mit unmit Studenten gut Geschäfte machen serem Architekten durch den Rohbau spaziert sind, ist mir lassen. Keimzelle ganz beiläufig der des heutigen WeltSatz rausgerutscht: unternehmens mit Wir schaffen hier Engagements von ein Business MoBrasilien bis Thaidell. Weißt du, wie land war ein kleiner viele fossile KraftLaden in der Maxwerke in Europa vorstadt, wo Schönvom Netz gehen? hofen und Richter Wenn das funktiopreiswerte Holzniert, steht uns alles regale verkauften. offen. Als Firmen-Namen übernahmen sie die Zukunftsweisend. Abkürzungen für eiMan braucht Drive. ne ehemalige GeNicht die Großen fressen die Wir erweckten ja sellschaft, die Reieinen Haufen grauters Vater noch im Kleinen ... en Betons, der Handelsregister eingetragen hatte. KARE klang schön sonst zustört und ökologisch bedenkskandinavisch, Assoziationen an den lich anders wieder aufgebaut worden großen Möbelriesen wurden gerne wäre, zu neuem Leben. Zusätzlich hahingenommen. Allerdings war als ben wir es mit einer Architektur-QuaFirmenzweck lange noch eine Werbe- lität zu tun, bei der es in 50 Jahren agentur eingetragen, was die beiden mit Sicherheit heißen wird: Gott sei schnell fast vergaßen – zumindest bis Dank war da ein Verrückter dran, der zu dem Tag, als sie als angeblich das Ding neu genutzt hat. Sonst wäre umsatzstärkste bayerische Kreativ- das Kraftwerk platt gemacht worden. schmiede auf Werber-Bälle eingela- Viele sehen das heute schon so. den wurden. Kreativ sind Schönhofen und Reiter bis zum heutigen Tage Auf der rauschenden Eröffnungsparty geblieben. Ihr neuer Flagship-Store – lag Euphorie in der Luft. eine Abenteuerwelt im ehemaligen Das Ding abzureißen – und durch eiGas-Kraftwerk an der Drygalski-Allee nen Null-Acht-Fünfzehn-Bau zu erset– hat das Zeug zur Touristenattraktion zen: Wäre das wirklich die Alternative zu werden. gewesen? Der einzige Nachteil der Immobilie: Für jeden normalen MöbelHerr Reiter, wie fühlt es sich an, wenn händler ist sie ein Albtraum. Die anSie zusammen mit Schönhofen derderen haben durch die Bank ein anzeit so unter Starkstrom stehen? deres System als wir. Es fühlt sich stark an – im positiven Was macht Sie so anders? Sinn. Es gibt ja Eu-Stress und Dis-Stress. Uns treibt definitiv Eu-Stress an, weil Unsere Geschäfte haben Showroomwir mit einer Aufgabe zu tun haben, Charakter. Über www.kare.de kann die aufregt und anspornt. Wir haben man 24 Stunden am Tag im Internet etwas geschaffen, was in der Branche unsere Produkte kaufen. Die Kunden einzigartig ist. Unser Kraftwerk wird bekommen sie dann direkt zugestellt. man sich nicht nur anschauen wollen. Warum soll dieses Prinzip nicht auch Man muss es sich ansehen. So war es vor Ort funktionieren? Man muss kein jedenfalls kürzlich in einem Fachma- eigenes Lager dabei haben. Im Kraftgazin zu lesen. Es sind schon hunderte werk wird man nur die Sachen, die von Doktorarbeiten geschrieben wor- man unter dem Arm trägt, mitneh-


OLYMPIAEISSPORTZENTRUM OLYMPIAPARK.DE

EISLAUFEN IM OLYMPIAPARK

HEISS GELIEBT

KALT GEKRATZT schon ab 3,00 €

EISLAUF2014_ANZ_InMuenchen_224_301_01.indd 1

10.10.14 12:59


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 14:01 Seite 3

ORTSGESPRÄCH

men können. Das radikale Umdenken trauen sich viele Mitbewerber nicht. Andere Möbelhäuser sind bis zum letzten Quadratzentimeter kostenoptimiert. Unsere Kunden sind mehr Design-orientiert. Sie wollen ihr Heim schön gestalten – und sie wollen etwas Besonders haben. Deswegen verlangen sie auch eine andere Hülle.

sich allerdings sicher, dass sie da- Kleinen, sondern die Schnellen fresfür schon einen Verrückten finden sen die Langsamen. würden. Und so ging’s dann auch auf der BauSoll heißen: KARE stand nicht von stelle flott voran. vorneherein als Kraftwerks-Nutzer Wir waren uns rasch einig. Als ich mich fest? das erste Mal vor Ort umgesehen hat-

Nein, nein. Ursprünglich waren dort mal Autohäuser angedacht. Oder Gewerbehöfe. Auch Spielcasinos oder Fantasie zu haben, wie man Räume Diskotheken. Offenbar war irgendgestalten kann, ist Ihr Geschäft. Wie wann der Leidensdruck genau pasrasch haben Sie allerdings vor dem inneren Auge gesehen, dass aus dem alten Industriemauern einmal etwas werden könnte?

te, war das Gebäude noch gar nicht entkernt. Aber nach ein paar Gesprächen – auch darüber, was statisch möglich ist – schwenkten wir schnell auf eine Linie ein. Ich hatte die Bandbreite der Möglichkeiten im Kopf, wie wir die Immobilie verändern können. Der Worst Case hätte immer noch gereicht. Den Best Case haben wir – mit einigen wenigen Einschränkungen – erreicht.

Wir haben seit fast fünf Jahren nach einem adäquaten Was ging Ihnen beim ersten Standort in München geUmsehen als Assoziation sucht. Das etwas komplizierdurch den Kopf – Neuschwante Filialsystem, das wir zuvor stein? Eine Kathedrale? in der Stadt aufgebaut haben, ist ja nur historisch zu Mich hat die raue Architektur erklären. Heute würde ein – mit der Beton- und Stahlweltweit aufgestellter GroßOptik – von Anfang an faszihändler und Produzent wie niert. Ich bin ein Fan von so KARE vernünftigerweise nie was. Deswegen finde ich es so eine Struktur aufbauen. auch ganz toll, wie sie im Also brauchten wir einen Ruhrgebiet die alten Zechen neuen Standort, der aufrenovieren. Eigentlich haben grund des Anspruchs unsewir auch in München eine res Unternehmens etwas abaufregende industrielle Versolut Besonders sein sollte. ... sondern die Schnellen fressen die Langsamen gangenheit. Bis auf wenige Bisschen gaga, bisschen verAusnahmen wie die Zeppelinhalle und unser Kraftwerk ist rückt, bisschen alternativ. vieles davon vernichtet worGedacht hatten wir an so eine alte Brickstone-Halle. Nur die gibt’s send: Max Kerscher hat mir kürzlich den. Ich finde das schade. Vor vier erst wieder erzählt, wie ihm bei einem oder fünf Jahren war ich in der Tate in München halt nicht mehr. Mittagsschläfchen auf dem Sofa die Modern Gallery in London –die ist im Weil sich die überall die Party-Macher Idee kam: Warum rufe ich eigentlich Prinzip das Gleiche, was wir hier jetzt unter den Nagel gerissen haben? nicht KARE an? Gesagt, getan. Ich haben. Sie ist nur um ein Drittel gröLeider. Und in München ist halt der kannte das Kraftwerk, weil ich vorher ßer, hat aber denselben Aufbau, der Immobilienmarkt so heiß, dass es im mal bei Philip Morris in der Drygalski- einfach der Technik geschuldet ist. Gegensatz zu anderen Städten – wie Allee als Werkstudent gearbeitet hat- Deswegen hatte ich schon rasch ein etwa in Frankfurt oder Berlin – kaum te. Selbstverständlich sagte ich gleich klares Bild im Kopf. mehr etwas Altes mit Flair zu bekom- zu, mir den alten Kasten einmal an- Das heißt, die Tate übernehmen Sie men ist. Hier wird alles gleich glatt zusehen. Vormittags war ich vor Ort, als nächstes? gebügelt und mit Bürohäusern zuge- mittags waren die Kerschers dann (lacht) Das wäre schön. Aber da würde baut. Industrie-Brachen, wie man sie schon bei uns. sicher David Cameron einschreiten. andernorts kennt, gibt’s hier leider Schnell. nicht – auch deswegen weil München Sie haben den trotzigen Charme meistens eher eine Verwaltungsstadt Speed-Dating kennt man. Speed-Con- erhalten – inklusive der Starkstromwar. Wie der Teufel es so will – weil tracting war was Neues – auch für uns. technik und dem alten Portalkran. man sich hier untereinander eben Wir haben es geschafft, bei einer In- Warum das? kennt –, kamen wir dann doch noch vestition dieser Größenordnung den Das war uns sehr wichtig. Mir gefallen an einen tollen Investor. Die Familie Vertrag in zehn Tagen zu unterschrei- vor allem die Schalttafeln, die wir mit Kerscher geht super fair mit uns um – ben. Das muss uns erst mal jemand viel Aufwand ausbauen, restaurieren und wir mit ihnen. Dort hatte man nachmachen. und dann wieder einfügen konnten. tatsächlich einen Geistesblitz und Stimmt. Auch die großen Transformatoren hanahm der Stadt diese Kummer-Immo- Allerdings hat Entschlossenheit bei ben wir vor Ort gelassen. Teilweise sind bilie ab. uns Firmentradition. Als wir unseren das Klötze, die uns richtig Ausstelersten Laden in der Innenstadt auf- lungsfläche kosten. Uns war es ein AnKummer – warum das? machten, überreichten uns die Nach- liegen, den Raum so aufregend wie Die Stadt hatte keine Ahnung, was barn Pokale. Darauf stand „Schnellste möglich erlebbar zu machen. Durch sie mit dem alten Kraftwerk anstellen Firma in der Sendlinger Straße“. das Offenlassen von zwei von vier riesollte. Hut ab: Die Kerschers haben Wir hatten nämlich das Geschäft am sigen Löchern, die sich durch alle Ebedas Risiko auf sich genommen, das Freitag-Nachmittag übernommen. nen ziehen, haben wir rund 700 QuaDing aufzukaufen – ohne bestehen- Montagmorgens sperrten wir auf. dratmeter Showroom-Fläche verloren. des Konzept und ohne dafür einen (lacht) Unser Motto lautete damals Das ist schon eine Nummer. Wenn man Mieter gehabt zu haben. Sie waren eben: Nicht die Großen fressen die das wie üblich mit einem Quadratme-

6

IN 21 / 2014

terumsatz durchrechen würde, müsste man die Öffnungen sofort dicht machen. Aber dann wären 90 Prozent des Charmes verloren gegangen. Wie hart mussten Sie darüber verhandeln – auch mit Ihrem Geschäftspartner Schönhausen? Natürlich muss sich das Ganze rechnen. Wichtig ist, dass der Aha-Effekt den Verlust überkompensiert. Es war nicht so, dass wir zur jeder Zeit einer Meinung waren. Wahnsinn muss sein. Definitiv. Einer meiner Lieblingssätze stammt aus dem Italienischen: Die Verrückten retten die Welt. Vielleicht tragen wir dazu ein bisschen bei. Ich werde in keinem Wort die Leistung unserer Kollegen ab, die sich mit reinem Versorgungshandel beschäftigen. Die machen einen tollen Job – aber eben einen anderen als wir. 20 Prozent in der Möbel-Branche sind eher Designund Qualitäts-getrieben als Preis- und Funktions-getrieben. Letztere gibt es überall am Stadtrand en masse. Was hätten wir damals als Jung-Unternehmer in diesen Mark hineingehen sollen? Das wäre ein fataler Fehler gewesen. Ikea ist für mich derzeit neben Apple das zweitwichtigste Weltunternehmen – das muss man erst einmal hinbekommen ... Getriezt – etwa mit frecher Werbung – haben Sie die Kollegen ja schon immer wieder. (lacht) Das gehört sich auch so. Aber Ikea genießt bei uns im Haus Hochachtung. Die machen ihren Job zu 100 Prozent richtig. Immerhin. Als wir einst mit unserem ersten kleinen Lädchen anfingen, kannten wir die natürlich auch schon – und wussten, dass wir auf der gleichen Hochzeit mit denen überhaupt keine Chance gehabt hätten. Aber: Es gibt halt auch genug Kunden, die als Studenten mit Freude bei Ikea eingekauft haben, um sich ihre Basics zu besorgen. Irgendwann mal kommen sie zu Geld und zu Geschmack – und dann sagen sie sich: Vielleicht könnte es zuhause jetzt doch mal ein bisschen schöner und besser aussehen. Da sahen wir unseren Markt. Kombiniert damit, dass wir weltweit selbst produzieren lassen, um preiswert Möbel in den Handel zu bringen, die anderen Design- und Qualitätsansprüchen genügen. Wir haben bewiesen, dass sich gute Ware aus der Oberklasse preislich auch in die Mittelklasse bringen lässt. Das war und ist unsere Geschäftsidee. Und die steht jetzt noch stärker unter Strom. Interview: Rupert Sommer


14. MÜNCHNER WISSENSCHAFTSTAGE

Wissen für alle!

Spaß am Entdecken. Eintritt frei

Digitale Welten Einblicke in die neuesten Technologien und ihre Auswirkungen Spezielles Programm für Schüler und Kinder

8.–11. November 2014 in der Alten Kongresshalle und im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe u.a.

www.muenchner-wissenschaftstage.de Gefördert durch:

Medienpartner:


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:27 Seite 4

TIPPS & TRENDS

Urban Art bei BMW Am 25. und 26. Oktober ziehen Urban Art, Lifestyle, Design und Kultur bei MINI Space in die BMW Welt ein. Besucher können dabei sein, wenn Kunstwerke entstehen und ihrer Kreativität im MINI Studio freien Lauf lassen. Im blickfang Pop-Up Store präsentieren Designer aus unterschiedlichen Bereichen ihre Werke, während MINI und Dezeen einen Blick auf „Future Mobility“ gewähren. Mit dem „Entdecke MINI“-Probefahrtmodul kommt auch der Fahrspaß nicht zu kurz, als Highlight wird der brandneue 5-türige MINI Hatch präsentiert. Mit „Sneakerness“ ein eigener Pop-Up Event Space vorbei. Hier dreht sich alles um den Turnschuh-Kult, Liebhaber können exklusive und limitierte Sneaker kaufen, verkaufen oder tauschen. Am Samstagabend treffen deutschsprachige Poeten beim Poetry Slam im Doppelkegel aufeinander, Bands wie 50/50 und Timothy sowie die DJs Mechatok und Mitja Lafere sorgen tagsüber für den richtigen Sound. Info unter www.bmw-welt.com

Schmuck und Naturschätze Auf Europas größter Messe für Mineralien, Fossilien und Edelsteine, der Munich Show – Mineralientage München, dievom 25. bis 26. Oktober auf dem Münchner Messegelände stattfindet, zeigen rund 1200 Aussteller aus über 60 Ländern wertvolle Naturschätze und hochwertigen Schmuck. Die Besucher erwartet darüber hinaus ein großes Sonderschauprogramm zum diesjährigen großen Messethema „Meteoriten“. Im Schmuckbereich präsentieren über 300 Unternehmen den europäischen Fachhändlern und Juwelieren neue Kollektionen und funkelnde Edelsteine und handwerklich gefertigte Pretiosen. Viele Mitmachaktionen für Kinder und ein großer Dino-Park runden das breite Angebot für die ganze Familie ab. Weitere Informationen unter www.munichshow.com.

Entspannte Sinnesfreuden Vom 31. Oktober bis 2. November öffnen täglich von 11 bis 20 Uhr beim Markt der Sinne die Gewölbehallen auf der herbstlichen Praterinsel ihre Pforten für Kunst- und Handwerksliebhaber. Vor Ort werden Trockenfrüchte aus Persien, Flammkuchen aus dem Elsass, Tiroler Leckerbissen sowie Naturprodukte aus der Pfalz angeboten. Als Geschenkideen für die Liebsten eignen sich besondere Pralinen, Essige, Öle, Gewürze, Tee, Nougat und noch viele weitere Sinnesfreuden. Für Entspannung in der kalten Jahreszeit sorgen handgesiedete Naturseifen, Heilsteine, Lavendelsäckchen und Badepralinen. Von Öl- und Acrylbildern, moderner Keramik bis zu einzigartigen Skulpturen und Gartenobjekten werden hier Kunstliebhaber fündig. In dem breitgefächerten Rahmenprogramm können sich die kleinen Besucher in Kreativworkshops selber verwirklichen, Weihnachtssterne fädeln, Teelichthüllen aus Filz basteln oder Schokolade selbst herstellen. Abgerundet wird das Programm durch spannende Vorführungen der Handspinngilde, Lorenzo Torres Papierblumen-Zauberei oder der Glasbläserei. Infos unter www.markt-der-sinne.de

8

IN 21 / 2014


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:27 Seite 5

Einfach mitmachen Spielen, basteln, tüfteln, experimentieren, herumtoben –mitmachen ist alles auf der 23. Spielwies‘n, der 5. FORSCHA und der gemeinsamen Sonderfläche XUND&Aktiv, die zu FREIZEITSPASS hoch 3 zusammengefasst wurden. Diese interaktiven Erlebnismessen bieten vom 31. Oktober bis 2. November im MOC wieder ein Riesenprogramm für alle unternehmungslustigen Familien, Entdecker und Freundeskreise. Bereits für helle Köpfe ab drei Jahren gibt es Spielspaß pur, das alles mit nur einem Ticket. Highlights sind unter anderem 100 Jahre „Mensch ärgere Dich nicht“ mit einem großem Benefizturnier, die „Lange Nacht der Spiele“ sowie das Finale der deutschen Catan-Meisterschaft. Die FORSCHA präsentiert Mitmachlabore, Experimentierstationen, Workshops und Fortbildungen, ein Schwerpunktthema ist „Die digitale Gesellschaft“ mit Sonderfläche und spannenden Diskussionen. Und wer ein bisschen körperliche Ertüchtigung bei der ganzen Forscherei und Spielwut braucht, geht einfach auf die XUND&Aktiv. Infos unter www.freizeitspass-muenchen.de

Afghanistan entdecken In den Sechziger und Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts war Afghanistan ein beliebtes Ziel von Aussteigern und Abenteurern. Damals besuchten viele Kinder eine deutsche Schule in Kabul und junge Afghanen kamen zum Studieren nach Deutschland. Über 30 Jahre Krieg haben das Land jedoch traumatisiert, verwüstet und um Jahre zurückgeworfen in seiner Entwicklung. Rund 5000 Afghanen leben in München, meist haben sie ihre Heimat nicht freiwillig verlassen. Dass diese Stadt ihnen trotzdem zur Heimat wurde, zeigt ein vielfältiges Programm bei den Afghanischen Kulturtagen vom 29. Oktober bis 10. November an unterschiedlichsten Veranstaltungsorten. Das Büro für Rückkehrhilfen präsentiert im Gasteig die Fotoausstellung „Afghanistan – Sehnsuchtsland?“. Die beiden Fotografen Abdul Fareh und Rainer Köfferlein zeigen Afghanistan aus verschiedenen Blickwinkeln, der eine erkundete als Bergsteiger vor 50 Jahren das landschaftlich reizvolle Land, der andere porträtiert seit mehr als zehn Jahren seine Heimatstadt Kabul und lässt den Betrachter am Alltagsleben teilhaben. Filme aus und über Afghanistan sind vom 30. Oktober bis 5. November im Werkstattkino zu sehen, am 3. November entführt ein Abend im Restaurant Lemar (Thierschstr. 5) in die großen kulinarischen Genüsse des Landes. Lichtbildvorträge über Reisen sowie Vorträge über Hilfsprojekte und die politische Situation in Afghanistan runden das Programm ab. Info unter www.muenchen.de

Abenteuer und Expedition Die Redaktion des Reportage-Magazins GEO veranstaltet in der Muffathalle am 2. November ab 16 Uhr ein großes Programm rund um die Themen „Abenteuer“ und „Expedition“ mit vier GEO-Reportern, vier großen Themen und vier spektakulären Foto-Vorträgen. Michael Martin berichtet über seine Wüstendurchquerungen in „Unterwegs im Extrem“, der Tierfotograf Klaus Nigge war auf den Spuren des „legendäre Philippinenadlers“. Fotoreporter Manuel Bauer dokumentierte eine „Bergrettung im Himalaya“ und der GEO-Expeditionsleiter Lars Abromeit unternahm einen „Vorstoß in Chinas Unterwelt“. Die Journalisten zeigen in ihren Präsentationen nicht nur beeindruckende Aufnahmen, sondern verraten auch die Geschichten, die hinter den Fotos stecken. Infos unter www.muffatwerk.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:28 Seite 6

LOKALITÄTEN

Die Welt der Genüsse

voll zu inszenieren, präsentiert die kulinarische Messe in diesem Jahr erstmals die „Miele Backstube“. Unter anDie eat&STYLE lädt vom 31. Oktober bis 2. November derem wird Andrea Schirmaier-Huber, Konditorweltmeisterin und bundesins Zenith zu Deutschlands größtem Food-Festival weit spätestens seit ihrem Auftritt als Jurorin in der Sat.1-Show „Das große Die Veranstalter präsentieren in diesem Softly“ lassen keine Wüsche offen und Backen“ bekannt, die Besucher auf der Jahr neue Themenwelten und ein noch liefern schnelles Essen in Gourmetqua- Showbühne unterhalten. Außerdem größeres Mitmach-Angebot. Sowohl lität. „Die intolerante Isi“ richtet sich backen Véronique Witzigmann, Tochetablierte Sterne- und Spitzenköche als auch junge, aufstrebende Gesichter der deutschen Kochszene informieren über neue Genusstrends. Darunter sind Andi Schweiger, Nicole Just, Hannes Arendholz, Lucki Maurer, Stefan Wirtz, Thies Köpke, Kochbox Berlin, Wolfgang Müller oder vegetarische Reggae-Koch Steffen Prase. Dieser wird sein zweites Kochbuch (inkl. Reggae-CD) „Moa Fire II“ vorstellen, außerdem vor Ort seine Zuschauen, Mitmachen und Probievegetarisch-karibischen Spezialitä- Craft Beer boomt kräftig auf der eat&STYLE ren beim größten Food-Festival ten zubereiten. Das kulinarisches Herzstück ist heuer der „Food Truck Court“.Von internationalen Delikates- außerdem im Speziellen an Menschen ter des berühmten Starkochs Eckhart sen bis hin zu bodenständiger regio- mit Lebensmittelintoleranz, das heißt, Witzigmann und Autorin mehrerer naler Küche – die im Trend liegenden die Speisen sind zum Beispiel weizen- preisgekrönter Koch-und Backbücher, Food Trucks von „Rib Wich“, „Goud“, frei, glutenfrei, milchfrei, fructosearm sowie Weltklasse-Patissier Matthias „Burrito Bande“, „Chivito“, „Donut- oder histaminarm. Backen ist wieder Mittermeier vor Ort. Sie laden aber factory“, Food Event“ und „Grillin‘ Me in –um die neuesten Trends eindrucks- nicht nur zum passiven Zuschauen ein,

in der Backstube können Besucher auch selbst aktiv werden und sich von den Profis Tipps und Tricks abschauen. Ob das schottische „Dead Pony Club“ oder das Münchener „Unser Aventinus“ – der Craft Beer-Trend aus den USA setzt sich seit ein paar Jahren auch in Europa durch. In Deutschland gibt es inzwischen bereits etwa 100 Produzenten, Tendenz steigend, denn der Absatz wächst stetig. Das Food-Festival schafft dem neuen Boom auf dem Biermarkt einen eigenen Bereich namens „Craft Beer Corner“. Bier-Sommelier Michael König führt in Workshops Verkostungen von Spezialitäten aus Deutschland, den USA und Großbritannien durch. In Zusammenarbeit mit anderen Ausstellern finden zudem Food-PairingAktionen und themenbezogene Tastings statt. Zudem präsentieren rund 150 namhafte Aussteller und Partner – vom kleinen, exquisiten Familienbetrieb bis hin zum renommierten Großunternehmen – die Welt der kulinarischen Genüsse, aber auch Kochutensilien, Zubehör, Einrichtung, Geschirr und Möbel. Alle Infos unter www.eat-and-style.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:28 Seite 7

MARKTGEFLÜSTER

Modische Motivationshilfen Schöne Sachen gegen das Schmuddelwetter Gelbe und rote Blätter leuchten vor einem tief- ners Guild fröhliche Taschen und Accessoires, blauen Himmel, das Laub raschelt unter den die mit Samtbändern, Federn, PelzapplikatioFüßen – doch nicht alle Tage im Herbst sind nen oder Taftrüschen verziert werden und Inwie aus dem Bilderbuch. Spätestens wenn man dividualität ausstrahlen. Die Kollektion reicht das Gefühl hat, dass die Welt nur noch aus von Shopping-Bags über Handtaschen für den dichtem dunklem Nebelsuppengrau besteht, Abend und Clutches bis hin zu Dirndltaschen benötigt man ein paar und Dirndl-Pompadours. ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ Motivationshilfen, um Wem die Kreationen gut durch Schmuddelvon Kleinod noch nicht wetterphasen zu komindividuell genug sind, men. der kann sich von Karin Um sich vom tristen WetDotzer nach seinen Vorter abzulenken, helfen stellungen und selbst Projekte, bei denen man gewählten Stoffen und selbst kreativ und aktiv Accessoires auch ein echwerden kann. Wie wäre tes Unikat herstellen lases mit einem persönlisen. Reizend ist die Kinchen Geschenk oder der kerlitzchen-Kollektion Individualisierung von für Kinder, zu welcher Wohntextilien durch Sti- Zauberhafte Handtaschen: süße Haargummis, Haarckereien? Unterstützung KLEINOD spangen und praktische dabei findet man im Kindergartentaschen ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ gehören. (kleinod-maStickraum in der Thal- ✢ kirchner Straße 14. In nufaktur.de). dem weißen Laden, an Das Beste an der kalten dessen Wänden sich der Jahreszeit ist, dass man rote Faden dekorativ die Gelegenheit beentlang schlängelt, berät kommt, seiner GarderoInhaberin Barbara Hildebe aus der aktuellen brand mit Leidenschaft Kollektion ein paar Sahund Kompetenz: Die nestückchen und neue Schneiderin und TextilLieblingsteile hinzuzufüund Bekleidungsingegen. Bei Christelundnieurin hat sich ganz dieSinn in der Blumenstraser alten Handwerks- Altes Handwerk in neuem Gewand: ße 29 wartet hochwertikunst verschrieben. In STICKRAUM ge Mode darauf, ihrer der eigenen, mit moderTrägerin zum großen nen Stickmaschinen aus- ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ ✢ Auftritt zu verhelfen. gestatteten Stickerei im Designer des 2002 geGlockenbachviertel werden aus Textilien aller gründeten Couture Ateliers sind Joerg Christel erdenklichen Materialien Unikate. Auf Tauf- und Uwe Sinn. Ihre Erfahrungen bei bekannkleidern, Tisch- und Bettwäsche über Sport- ten Größen der Branche wie Escada, Vivienne und Berufskleidung und Kappen bis hin zu Le- Westwood und Talbot Runhof fließen in die der, Pferdedecken und Automatten können meisterhaft geschnittenen und verarbeiteten, Stickmotive umgesetzt werden. Ob Familien- qualitativ hochwertigen Entwürfe mit ein. Fewappen, Vereinslogo, Namen oder nette Sprü- minine Schnitte und ein dezenter Sex-Appeal che, bei den Motiven sind keine Grenzen ge- sorgen dafür, dass aus den fließenden Blusen, setzt. Das Angebot richtete sich nicht nur an modischen Boucléjacken und eleganten KleiPrivatpersonen, denn auch Firmen- und Groß- dern Outfits zusammengestellt werden könkunden können den Service nutzen. Praktisch: nen, die begeistern. Wenn man seinen neuen Auch mitgebrachte Textilien können bestickt Mantel von ChristelundSinn tragen kann, werden und das Besticken ist ab einem Stück macht sogar ein Kälteeinbruch Freude. Auch möglich (stickraum.de). eine kleine Dirndlkollektion mit WalklodenWenn die Farben langsam aus der Natur ver- Jankern und traditionellen, aber durch Farben schwinden und der Himmel sich grau in grau und Muster modernen Dirndln gehört zum zeigt, kommt oft Beerdigungsstimmung auf, Angebot der Designer. Selbstverständlich wird denn jeder scheint sich auch nur noch in individuelle Beratung im Atelier groß geschrieSchwarz- und Grautönen zu kleiden. Um sich ben, auch Maßanfertigungen nach eigenen der Tristesse des Wetters und der Wintergar- Wünschen sind möglich (christelundsinn.com). derobe zu entziehen, helfen fröhliche und Franziska Hirschmann bunte Accessoires. Die zauberhaften Handtaschen von Kleinod mit dem Showroom in der Finsterwalderstr. 12 sorgen für gute Laune an BERICHTIGUNG: In dem letzten Marktgeflüster trüben Herbsttagen. Karin Dotzer fertigt aus hat sich leider ein Fehler eingeschlichen: Die schöhochwertigen Stoffen namhafter Hersteller nen Leinenprodukte stammen von Ziatas Leinen wie Manuel Canovas, Pierre Frey und Desig- und die Homepage lautet ziatas-leinen.de.


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:29 Seite 8

LOKALES

Märchen aus „Lecker“-Land Wo sich Fuchs und Fiedler „Gute Nacht“ sagen ... ... ist es nicht einsam und mit Inspirationen aus Tirol“ dunkel in „grimmig“ schatund „auch offen für kulinatiger Märchenwelt, sonrische Einflüsse aus der gandern einfach mitten in zen Welt“ – das entnehmen Untergiesing. Das es sich wir ebenfalls der informahier um ein verrufenes tiven Karte. Also gut, zweiGlasscherben- und Krawallmal Wiener Schnitzel vom viertel mit zweifelhaften, Kalb (16,80€), einmal den halbseidenen Boazn hanZwiebelrostbraten (18,90€) delt, ist alles nur noch Märund zweimal das Boeufà la chen unter dem Motto „Es mode (13,50€). Wir haben war einmal ...“. Die meisuns mit Freunden getroffen ten der kleinen Stehaus– glückliche, langjährige Geschänke sind verschwunnossenschaftswohnungsden, aufgelöst im RauchMieter, ortsansässig also, verbot – und die noch einheimische Native People günstigen Wohnungen im sozusagen. Ein Flasche RotViertel sind heißbegehrt wein braucht es auch noch, und nicht einfach zu bebitte, einen gut trinkbaren kommen. Glücklich, wer Salice Salentino (24,50€) hier schon früher eine der und löbliches Aqua Monaco bezahlbaren Genossen(5,50€) bekommen wir. Die schafts-Wohnungen ergat- Hier spielt die Musik ... windgeschützte Terrasse tern konnte, in deren Mitte füllt sich, Decken werden sich das „Fiedler und vom Wirt fürsorglich verteilt Fuchs“ an der Kreuzung von Cannabich- und und kulinarische Fragestellungen tauchen auf: Voßstraße angesiedelt hat. Auf der Speisekarte Ist jetzt eigentlich „Böfflamot“ bayrisch oder gibt es als erstes gleich die Erklärung für die französisch oder was überhaupt ... Nein, kein eigenwillige Namensgebung: Bei Herrn Can- Sauerbraten, aber doch ein Schmorbraten, oft nabich handelt es sich um einen Geigenvir- auch leicht süß-säuerlich, weil in Wein marituosen, also einen „Fiedler“ aus dem 18. Jahr- niert, aber nicht echt sauer, na schön, bestellt hundert – und „Voß“ war im Altdeutschen die ist bestellt. Der Arbeitstag war lang, der HunBezeichnung für „Fuchs“ – Heureka! ger ist groß, der Durst auch, ein Glas grüner Veltliner (5,90€) kommt ins Spiel. Ja, ja die Weintrinkerei, nicht gerade günstig, aber hier wenigstens gut. Die Schnitzel werden serviert. Große Schnitzel. Ruhe kehrt ein. Die Schnitzel Wir haben Wetterglück und sitzen im Freien sind nicht nur groß, sondern auch sehr gut, an einem der schönen Holz-Ensembles. Drin- umhüllt von welliger Panade, begleitet von nen leuchtet es hell und freundlich renoviert, würdigen Bratkartoffeln und mit frischem also weit und breit keine Spur mehr von düs- Meerrettich mal wirklich gut verfeinerten Preiterer, rauchgeschwängerter Boazn-Vergan- selbeeren. „Lecker, sehr lecker“, so der weibgenheit oder gar finsterer Märchenwelt. Te- liche Kommentar. Die Böfflamot-Abteilung ergernseer Helles (3,40€) wird hier frisch ge- freut sich derweil an jeweils drei zartgeschmorzapft, die Küche „ist von Grund auf bayrisch ten Fleischscheiben mit dunkler, sämig einge-

Bayrisch, französisch oder überhaupt...


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:29 Seite 9

kochter Rotweinsoße und soßenfreudigem de, sondern ein mehr durchwachsenes Teil, Serviettenknödel. Ja, wenn man das gewusst das hätte dann doch ein paar Minuten mehr hätte, hätte man auch den Braten genommen, Hitze vertragen. Die Beilagensalate sind alle schön angemacht, knackig frisch, mit guten Zutaten. Alle sind rundherum zufrieden – auch die Krawall-Dame ist mittlerweile homöopathisch beruhigt mit feinstem Quittenbrand (4,20€), besteht allerdings weiterhin störrisch darauf, dass die Bezeichnung „lecker“ legitimes, aussagekräftiges, umgangssprachliches und voll normales „Bayrisch“ wäre... Dazu schweigt des Autors Höflichkeit, da scheiden sich die ... im märchenhaften Untergiesing Quittengeister und möchten nur noch anmerken, das „Voß“ auch von wegen sauer. Naja, richtig sauer hab ich der Name eines Dichters und Übersetzers war, ja auch nicht gesagt. Doch schon, hast du. der angeblich den denkwürdigen Trinkspruch Nein, nein, nur ganz leicht, hab ich gesagt, „Wer nicht liebt, Wein, Weib und Gesang, der leicht säuerlich. Es scheint, als seien Teile der bleibt ein Narr sein Leben lang“ erdichtet haSchnitzel-essenden-Damenwelt leicht auf Kra- ben soll. Also darauf am besten gleich noch wall gebürstet. Mittlerweile ist auch der „me- eine Quitte, bitte. Peter Trischberger dium“ georderte Zwiebelrostbraten angekommen, serviert mit hausgemachten Kartoffel- Fiedler & Fuchs rösti. Sehr zufriedenstellend als Ganzes, reich- Voßstr.15, 81543 München lich mit geschmorten Zwiebeln bedeckt, gutes Tel. 45223784 Fleisch, allerdings nicht wie erwartet eine Len- www.fiedlerundfuchs.de

GESCHMACKSACHE

Nordsee oder Mare Mato Gut, wir waren dieses Jahr in Hamburg (781 km): St.Pauli, Schanzenviertel, „Schabis Fischimbiss“ – das ist weit, weit vorne. Zwölf Euro fünfzig die Fischplatte, teuerstes Gericht, vier Stücke verschiedene Fischfilets, Tintenfisch, Garnele, alles einfach und pur gebraten, Endiviensalat, frisch frittierten Kartoffel-Chips und Remouladensoße dazu, wunderbar, das ist praktisch nicht zu toppen. Oder vielleicht doch? Herr- Am Ammermeer ... sching (39,7 km), Ammersee, Strandpromenade, „Matos Fischladen“: zwei große Graved-Lachs-Semmeln, frische Salatblätter, knackige Sprossen, hausgemachte Soße, zehn Euro, richtig gut. Statt Astra (die Hamburger Plörre könnte man auch haben) nehmen wir eine Flasche Luganer (24) und sitzen vor dem Laden auf eisernem filigranem Gartengestühl im strahlenden Sonnenschein mit vollem Blick auf das komplette Ammersee-Panorama. Mato

ist aus Hamburg, echter gelernter Fischer (seit ein paar Jahren auch auf bayrisch inklusive Räuchern), sehr sympathisch, sehr freundlich – und selbstverständlich in Tracht, also diesem blauen Fischerhemd mit den feinen weißen Streifen. Es gibt ungefähr zehn verschiedene Fischsemmeln, von Räucherlachs über Saibling, Aal, Bismark, Matjes, Barsch bis zum Wels, dazu viele hausgemachte Fischspezialitäten, zum Beispiel die feinen Fisch- und Kartoffelsalate von der Oma. Der Laden selbst ist kajütenmäßig, klein und schnuckelig, aber draußen ist viel Platz. Sieht bei schönem Wetter irgendwie aus wie am Meer: einfach herrrlich – und sehr, sehr nah ...

MANTI – Die Speise der Sultane aus der traditionellen türkischen Küche lezizel Mantı

Jetzt auch in München

Thalkirchner Straße 129 81371 München U3 / Bus 54 / Bus X30: Brudermühlstraße Tel. 089 / 76 70 37 33 | facebook.de/lezizelmanti Mo-Fr: 11:00-21:00 Sa: 12:00-22:00 So/Fei: 14:00-20:00

Matos Fischladen Summerstr. 18, 82211 Herrsching Tel.:081521375, www.matos-fischladen.de IN 21 / 2014

13


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:49 Seite 10

KINO

Im Kino: Gender Wochen! Rollenwechsel, Lernprozesse, schräg & ernst

Passion. Im Beichtstuhl erfährt ein irischer Landpfarrer (Brendan Gleeson) von einem Unbekannten, er werde ihn demnächst töten. Da er jahrelang von einem verstorbenen Priester missbraucht worden sei, wolle er nun ein Zeichen setzen. Der Priester versucht nun, in den ihm verbleibenden sieben Tagen, herauszufinden, wer sein Mörder ist, seine Angelegenheiten zu regeln und die Gemeinde zu befrieden. Allerdings, Hass und Missgunst schlagen ihm entgegen. Auf einen Seelenhirten scheint niemand mehr angewiesen. Nur der Priester selbst bedürfte des Beistands ... Das wuchtige, perfekt gearbeitete Drama Am Sonntag bist du tot von Regisseur John Michael McDonagh („The Guard – Ein Ire sieht schwarz“) hat eine Paraderolle für Brendan Gleeson, der hier als weiser, lebenserfahrener Priester brilliert, dem wahre Prüfungen auferlegt sind.

Wo die Liebe hinfällt. Tom Gilt für alle Minderheiten: PRIDE Herzner (Kostja Ullmann) ist ein schwuler Edel-Friseur in BerlinMitte. Weil er mit Frauen so gar nichts anfangen kann, aber seinen La- („P.S. Ich liebe Dich“). Verfilmt von den auch für die Damenwelt öfnen will Christian Ditter (einst „Französisch für und muss, jobbt er zu Marketingfor- Anfänger“, dann „Vorstadtkrokodile“) schungszwecken undercover im Neu- als internationale Co-Produktion für köllner Kiezsalon der bodenständigen die Constantin. Mit Phil Collins Tochter Heidi (Aylin Tezel). Es dauert nicht lan- Lily und Sam Claflin in den Hauptrollen. ge, da feiert er sein spätes Coming out Ein Date Movie. Schön. (Ab 30.10.) als „Bi“. Sehr zum Ärger seines Lovers JunggesellInnen-Abschieds-Party. In Robert (Ken Duken). Hier die Tunten, Las Vegas. Organisieren Muttersöhndort die Prolls. Ziemlich viele Klischees, chen Michael und seine Verlobte zudie sich dann als nicht wirklich zu- sammen mit drei befreundeten Paaren treffend erweisen: Es geht ja um die und dem Trauzeugen Cedric (Kevin Liebe ... Mit der klassischen RomCom Hart). Oje: Drogenkonsum, GlücksspielComing In variiert Regisseur Marco Dummheiten, Stripper, Karaoke, ErinKreuzpaintner seine einst erfolgreiche nerungslücken, Gefängnisaufenthalt ... Coming-of-Age-Komödie „Sommer- Denk wie ein Mann II, Regie Tim Stosturm“. Ein Gute-Laune-Vergnügen fürs ry, ist das Sequel zum US-Komödienhit Hetero-Publikum, das nichts zu be- von 2012. Das Personal ist identisch, der fürchten hat. Amusement-Wert auch. Ein Date-Mo-

Sie konnten zueinander nicht komSolidarität. Damals, 1984, unter men. Wird aber noch. Dauert. Ganze dem Regime von Margaret Thatcher, 12 Jahre. Rosie und Alex kennen sich ging es in Großbritannien um Zechen- seit Kindheitstagen. Ausgerechnet an schließungen und Privatisierung. Die Rosies 18. Geburtstag versiebt’s Alex streikenden Bergarbeiter in einem walisischen Dorf erhalten unerwartet Unterstützung von einer schwul-lesbischen Aktivisten-Gruppe aus London, die für die Kumpels Spenden sammelt. Als die Großstadt-Exoten dem Kaff einen Besuch abstatten, erleben sie herzliche Gastfreundschaft und einige Feindseligkeit. Es dauert, bis der wahre Gegner von allen erkannt ist ... Pride ist einschwungvollesbritisches Feelgood-Movie, baFast zu schön, um wahr zu sein: COMING IN sed on a true story, in der Tradition von britischen Sozialkomödien à la „Billy Elliott“ oder mit einem missglückten Kuss. Alex wen„Ganz oder gar nicht“, inszeniert von det sich einem anderen Mädchen zu, Theaterregisseur Matthew Warchus und geht dank Stipendium eh‘ nach („Simpatico“), und erinnert an die Amerika. Rosie lässt sich mit Greg ein – enormen Auseinandersetzungen in wird schwanger beim One Night Stand, den Achtzigern, als es noch eine große trägt das Kind allein aus, erzählt Alex Arbeiterklasse gab und Schwule und aber nie davon. Reist ihm eines Tages Lesben noch wenig Rechte hatten. nach. Love, Rosie – Für immer vielSamt mitreißenden Songs von Franky leicht ist eine RomCom, ein hübsches Goes To Hollywood, Bronski Beat u.a. Märchen nach einem weiteren Bestseller der irischen Autorin Cecilia Ahern (Ab 30.10.) 14 IN 21 / 2014

vie. „Hangover“ halt. Post-Pubertär. Nicht nach Kreta, sondern bis nach Australien geht’s diesmal für die vier Freunde Will (Simon Bird), Jay (James Buckley), Simon (Joe Thomas) und Neil (Blake Harrison). Jay verbringt dort ein Auslandsjahr, schwärmt von wilden Parties, tollen Girls. Da müssen die drei anderen auch schnell runter nach Down Under. Jay arbeitet tatsächlich in einem Club, aber nicht als DJ, sondern als Putze, und der irre Sex war wohl eher ein Produkt seiner wilden Fantasien. Egal. Die vier gehen nun auf Roadtrip quer durchs Land, irgendwo werden sie schon sein, die geilen Partys und die geilen Girls ... Mit Sex On The Beach II setzenDamon Beesley und Iain Morris, die schon bei der als Vorlage dienenden TV-Serie „The Inbetweeners“ Regie führten, ihren Mega-Erfolg fort. (Ab 30.10.) Die armen Vampire. Die Herren leben in einer Wohngemeinschaft in Wellington, Neuseeland. Deacon, mit 183 Jahren der Jüngste, gibt sich gern als

Draufgänger. Viago (379) legt Wert auf gute Manieren. Vladislav (600) hält sich noch immer für umwerfend, Petyr (8000) sieht man sein Alter mittlerweile an. Der junge Aufreißer Nick ist ein Neuzugang. Die alljährliche Party steht bevor, wo sich Werwölfe, Hexen, Zombies ein Stelldichein geben. Und Nick, der leider überall furchtbar angibt mit seinem coolen Blutsaugertum, lockt ihnen einen Vampirjäger auf den Hals. 5 Zimmer Küche Sarg ist eineschräge Mockumentary von Taika Waititi und Jemaine Clement (den Masterminds hinter der Kultserie „Flight of the Conchords“), sehr lakonisch, sehr entspannt, ganz amüsant. (ab 30.10.) Nordsee-Thriller. Petter und Knut sind Brüder. Professionelle Taucher, vor der norwegischen Küste im Auftrag großer Firmenauf der Suche nach Erdölvorkommen. Als Knut bei einem Tauchgang unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, forscht Petter nach, stößt auf zahllose Ungereimtheiten und entdeckt, dass die staatlichen Behörden wie die am großen Deal beteiligten US-Firmen viel zu vertuschen haben. Pioneer heißt der spannende, skandinavisch kühle Thriller des renommierten Regisseurs Erik Skjoldbjærg („Insomnia“) mit Kinostar Aksel Hennie, Wes Bentley und Stephen Lang. Based on a true story, erzählt er von der Goldgräberstimmung Anfang der 80er Jahre, als die Norweger ihre Unschuld verloren. (Die Angehörigen der Opfer haben übrigens wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen geklagt, und erst 2013 vor dem europäischen Gerichtshof Recht bekommen). Profitgier, die über Leichen geht: Aktueller denn je. (Ab 30.10.) Langer Abschied. Wie jedes Jahr geht’s für Hannes (Florian David Fitz) zusammen mit den Freunden auf große Fahrrad-Tour. Nach Belgien diesmal. Mit dabei u.a. Kiki (Julia Koschitz), Hannes‘ bester Freund Michael (Jürgen Vogel), Hannes‘ jüngerer Bruder Finn (Volker Bruch), dem langjährigen Ehepaar Dominik und Mareike (Johannes Allmayer, Victoria Mayer) ... Hannes ist schwer


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:50 Seite 11

krank, will in Belgien mit ärztlicher Hilfe sein Leben beenden. Anfangs schockiert, machen alle mit bei der modernen Form der Sterbebegleitung, ziehen selbst Bilanz, feiern ein letztes Mal Liebe und Freundschaft. Christian Zübert („Lammbock“) liefert mit Hin und weg eine Tragikomödie, einen Ensemblefilm zum gesellschaftlich relevanten Thema. Konnte in Locarno aber nicht recht überzeugen. Rhythm is it! Charlie (Shah Rukh Khan!) hat noch nichts aufgestellt im Leben. Jetzt will er, zusammen mit einer Chaoten-Truppe, den größten Bankraub aller Zeiten stemmen. Dafür müssen Charlie und seine Kumpel aber erst mal die Tanzweltmeisterschaften in Abu Dhabi gewinnen, um anschließend in das Gebäude zu gelangen, wo die Diamanten auf sie warten ... Happy New Year heißt die neue Bollywood-Action-Komödie von Farah Khan. (Ab 30.10.)

te Risse ... Lamento ist das hoch gelobte, erstaunlich reife Debüt des HFF Potsdam-Absolventen Jöns Jönsson. Anfangs deutlich geprägt von der Berliner Schule, entwickelt der Film rasch eigene, starke Qualitäten. Die brillante Performance von Hauptdarstellerin Gunilla Röör ist sehenswert. (Werkstattkino, nur Do 23. bis So 26.10.) Mariachi. Bedienen in Mexiko mit ihrer Musik die großen Gefühle. Sind meistens Männer. Machos mit Sombrero und Cowboy-Stiefeln. Ganz selten Frauen. Doris Dörrie hat für ihren Dokumentarfilm Dieses schöne Scheißleben ein paar weibliche Mariachi begleitet. Zum Beispiel Maria del Carmen, alleinerziehende Mutter einer Tochter, die auf der Plaza Garibaldi im Herzen Mexico City’s ihren männlichen Kollegen mit beeindruckender Stimme Paroli bietet. Oder die „Estrellas de Jalisco“, die in der Provinz wohnen und für ihre Auftritte weite Fahrten auf sich nehmen müssen. Und die wundersam betagten „Las Pioneras de Mexico“, die in den 1950ern und 1960ern ihre größten Erfolge feierten. Lieder über das Leben, die Liebe, den Tod.

Unvorstellbar. Ferne Utopien waren noch vor ein paar Jahrzehnten für schwule Unter Machos: DIESES SCHÖNE SCHEISSLEBEN Paare in Europa „Gleichstellung“ oder „anerkannte „LebensLauter starke Männer. Eine Gruppe partnerschaft“. Unvorstellbar, heute, junger Wikinger wird vom norwegi- was es bedeutet haben mag, im Verschen König verbannt und hofft, in borgenen zu leben, verfolgt und schiSchottland ihr Glück zu machen. Unter kaniert zu werden. Geringfügig leichFührung des jungen Asbjörn nehmen ter hatten es die Schweizer: Hier war sie die Tochter des schottischen Königs wenigstens der einvernehmliche Sex als Geisel. Der aber schickt ihnen seine unter Erwachsenen nicht verboten. Hardcore-Söldner, das „Wolfsrudel“ Stefan Haupt („Elisabeth Kübler-Ross hinterher. Mit Hilfe einiger Mönche – Dem Tod ins Gesicht sehen“) erzählt und der schönen Königstochter ver- in seinem intensiven Dokumentarfilm suchen sie, sich zu einer rettenden Wi- Der Kreis, von der einst einzigen kingersiedlung durchzuschlagen. Schwulenzeitschrift weltweit, einer Northmen – A Viking Saga ist ein Züricher „Selbsthilfeorganisation“ und hoch konventionelles Jungmänner-Ac- einer großen, lebenslangen Liebe zwition-Popcorn-Epos, inszeniert vom in schen dem Travestiekünstler Röbi Hollywood arbeitenden Schweizer Rapp und dem Lehrer Ernst Ostertag, Claudio Fäh, immerhin: gedreht an die in den 1950ern begann und die tollen Locations in Südafrika. die beiden erst 2003 legalisieren konnten. Publikumspreis bei der Berlinale. Trauerarbeit. Magdalena ist, nach Schweizer Oscar-Nominierung! dem Selbstmord ihrer Tochter Sara, völlig versteinert. Mit zwanghafter Sebastião Salgado. Ist ein weltRoutiniertheit bewältigt sie ihren All- berühmter brasilianischer Fotograf. tag. Niemandem in der Familie gelingt Wer den Namen nicht kennt, kennt es, dem Schmerz und den Gefühlen gleichwohl seine Bilder: Die ameisenfreien Lauf zu lassen. Erst, als Saras Ex- haften Arbeiter in einer brasilianiFreund auftaucht, zeigt das mühevoll schen Goldmine, Hungerkatastrophen aufrecht erhaltene Seelen-Korsett ers- in der Sahel-Zone, der Genozid in


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:50 Seite 12

KINO

Ruanda – und jüngst, Sinnsuche, unlimited. als krasse Wende in dieJutta Winkelmann ist schwer sem großen Werk, “Geerkrankt. Zusammen mit ihnesis”, die weltweite rem Gefährten Rainer LangSuche nach den Schönhans, den beiden Freundinheiten der Schöpfung. nen Christa Ritter und BriWim Wenders und Sebasgitte Streubel (und Sohn Setiãos Sohn Juliano Ribeiverin Winzenburg hinter der ro Salgado begleiten ihn, Kamera) macht sie sich auf porträtieren ihn im Dozu einem Trip nach Indien, kumentarfilm Das Salz in der Hoffnung, in diversen der Erde. Darin erfährt Ashrams, bei diversen Gurus man Einiges mehr über zumindest spirituelle Hilfe den inzwischen 70-jährizu erfahren. Good Luck gen Künstler. Sein EngaFinding Yourself dokugement für die Wiedermentiert in irritierender aufforstung zerstörter Andere Zeiten: DER KREIS Selbstbeschau die tragisch Regenwälder, die Rückalt gewordenen 68er-Groukehr in die Familie nach Jahren im Exil meister Yves Yersin. (Werkstattkino, nur pies, die sich seit eh und je im Kreis und und auf Recherchereisen rund um die So. 26.10.) immer nur um Rainer Langhans drehen. Welt. (Ab 30.10.) Aus der Schachtel. Menschkind Eggs On the Road. Gut 13.000 Kilometer, Dorfschule. Gibt’s, noch, hie und da. von Laredo in Mexiko bis nach Buenos wächst unter sehr putzigen, liebenswerZum Beispiel im Schweizer Jura, wo der Aires in Argentinien, misst die Pan- ten Schachtel-Monstern auf. Die hausen Lehrer seine Schulkinder jeden Morgen americana. Im Juni 2009 machten sich unter der Kleinstadt Cheesebridge, leselbst mit dem Minivan abholt. Die Kin- drei Schweizer Amateurfilmemacher ben von den Abfällen der Bewohner, der sind zwischen 6 und 12. Der Lehrer auf den Weg. Die Dokumentation ihrer basteln allerlei Nützliches und versteunterrichtet sie in allen Fächern, auf drei Monate langen Reise zeigt das Le- cken sich bei Gefahr in Pappkartons. unterschiedlichen Stufen, zur selben ben an der längsten Straße der Welt, Leider gibt es Ärger. Der selbsternannte Zeit. Den Kindern gefällt’s, die Schule einzigartige Naturschönheiten, die ex- „Schädlingsbekämpfer“ Archibald Snatsoll bald geschlossen werden. Tableau tremen Kontraste von Arm und Reich. cher hat dem Bürgermeister eingeredet, noir (Tafel) heißt der nostalgische Do- Hatte, 2010, mit 10.000 Zuschauern, Er- sie würden Babys kidnappen und aufessen. Dabei geht es ihm nur darum, an kumentarfilm vom Westschweizer Alt- folg in der Schweiz. (Ab 30.10.)

der Käseverkostung der ehrenwerten Stadtgesellschaft teilzunehmen. Eggs muss sich in die Welt der Menschen wagen, um seinen Freunden beizustehen. Die Boxtrolls ist ein skurriler Animations-Film nach dem Fantasy-Bestseller „Arthur und die Käsediebe“ von Alan Snow, im US-amerikanischen Laika-Studio, wo schon „Tim Burton’s Corpse Bride“, „Coraline“ und „ParaNorman“ entstanden, in aufwändiger Stop-MotionTechnik liebevoll mit über 190 Puppen gebastelt. Wegen des sehr britischen, mitunter recht schwarzen Humors und leichtem Horror nur für ältere Kinder (so ab 9) und Erwachsene. Und: Abspann nicht verpassen! Innen drin. Der böse Professor Schlotter hat Nanos Großvater einen ferngesteuerten Miniroboter eingepflanzt. Mit Hilfe von Dr. X lassen sich Naono und seine Freundin Lilly winzig klein schrumpfen, können so durch Opas Körper reisen und versuchen, den Roboter unschädlich zu machen. Der kleine Medicus – Geheimnisvolle Mission im Körper ist ein 3D-Animationsabenteuer nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Prof. Dietrich Grönemeyer (der Bruder von Herbert, übrigens), ein bisschen Anatomie, viel Action und Abenteuer. Nett. (Ab 30.10.)

DER FILMTIPP

Die Faust im Nacken

ist. Nun soll sie ihren Job ganz verlieren, es soll eingespart werden. Will sie ihre Stelle behalten, muss sie ihre KollegIn„Zwei Tage, eine Nacht“ von Jean-Pierre nen überzeugen, auf den Jahresbonus von jeweils 1.000 Euro zu verzichten. und Luc Dardenne Am Montag wird über ihre Zukunft abFilmischer Minimalismus ist angesagt, Ken Loach rückt. Doch auch dieser Ver- gestimmt. Nur ein Wochenende bleibt eine Reduktion aufs Wesentliche, keine gleich hinkt, denn die Dardennes be- ihr Zeit, neun ihrer 16 Kollegen zu technischer Firlefanz, nur Figuren und greifen ihre Arbeiten als „moralische überzeugen, für ihren Verbleib zu votieren ... ihre Geschichte. Die belgischen Eine radikale, schlichte Prämisse, Brüder Jean-Pierre und Luc die enorme Wirkung entfaltet. Mit Dardenne interessieren sich digitaler Handkamera, bei natürnicht fürs moderne Überwältilichem Licht folgen die Filmemagungskino, sie verweigern sich cher und ihr Stammkameramann ihm schlichtweg – und sind daAlain Marcoen („Der Junge auf mit höchst erfolgreich. Zweidem Fahrrad“) der Frau bei ihrem mal haben sie schon in Cannes schweren Gang. Mehr Reduktion die Goldene Palme, gewongeht eigentlich nicht. Nah- und nen, dieses Jahr wurden sie mit Großaufnahmen bestimmen die „Zwei Tage, eine Nacht“ an Optik. Wie in einer Dokumentatider Côte d’Azur mit dem Preis on fühlt man sich. Triste Wohnblöder Ökumenischen Jury becke, öde Straßen, schmucklose Einlohnt. Auf Stimmenfang: Marion Cottilard erlebt familienhäuser – mittendrin SanÄußerlich spröde, realistische ein Wechselbad der Gefühle dra, die unterstützt von ihrem Dramen von existenzialistiMann, ihre KollegInnen abklapscher Wucht sind ihre Spezialität, sie interessieren sich für die (All- Fabeln“, sie identifizieren sich mit ihren pert. Niemand möchte, niemand kann aufs zusätzliche Geld verzichten, zutags-)Katastrophen, die ihren Helden Protagonisten – sie lieben sie. aus der Unterschicht, Verlierern der glo- Wie auch Sandra, Angestellte einer gleich versteht aber jeder, dass Sandra balisierten Wohlfahrtsgesellschaft, wi- kleinen Firma für Solartechnik, die wo- ihren Lohn dringend braucht. Das neu derfahren. Was ihre Werke in die Nähe chenlang wegen schwerer Depressio- bezogene Haus ist nicht abbezahlt, die der Sozialstudien von Mike Leigh und nen nicht am Arbeitsplatz erschienen Kinder gehen noch zur Schule.

16

IN 21 / 2014

Großes, anrührendes Solidaritätskino bekommt man geboten, wenn man so will Gewerkschaftskino, das an Elia Kazans „Die Faust im Nacken“ oder Martin Ritts „Norma Rae“ erinnert – freilich ohne Hollywood-typische Gut-BöseSimplifizierung. Es ist eher so, als würde Robert Bresson vom grassierenden Turbokapitalismus erzählen. Sandra freut sich über jede gewonnene Stimme, wird von jeder Absage fast wieder aus der Bahn geworfen. Ein Auf und Ab der Gefühle, eine emotionale Achterbahnfahrt. Am liebsten würde sie sich einfach im Bett verkriechen – und der Zuschauer mit ihr. Brillant meistert Oscar-Preisträgerin Marion Cottilard („La vie en rose“) ihren komplexen Part, unglamourös, ungeschminkt und hemdsärmelig , bewehrt mit umgehängter Tasche stellt sie sich ihrer Sisyphos-Aufgabe, die zugleich ein Kreuzweg ist. Chronologisch haben die Dardennes gedreht, die Schauspieler sollten sich in ihre Parts bestmöglich einfühlen. Ein Höchstmaß an Authentizität ist so entstanden – bis hin zum überraschenden, bitter-süßen Ende, das mit einer eleganten Volte Sandra doch noch zu einer richtigen Heldin macht – auf der Leinwand wie im Leben. Gebhard Hölzl


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:53 Seite 13

KURZ BELICHTET

An den Rändern blüht das Glück Italien, Afrika, Ethnos, Marina Zwetajewa Auszeit. Möchte jemand weg von der Arbeit, übernimmt Antonio: Er lenkt Straßenbahnen, fährt Pizza aus, bügelt ... ist zwar selbst arbeitslos, aber gänzlich unverzagt. Gianni Amelios Komödie L’Intrepido erklärt uns, wie leicht es ist, glücklich zu sein. In Spaghetti Story brennen vier junge Leute darauf, aus ihrem Leben etwas zu machen. Innovativ und selbst gemacht: Als eine geheimnisvolle LEGENDS OF MADAGASCAR Chinesin in ihr Leben tritt, ist das die Chance zum großen Durchbruch. In Grazia di Dio „Andere Welten – anders sehen“, kämpft eine Drei-Generationen-Familie darum geht’s bei den 14. Tagen des in Süditalien um ihre Existenz. Vier Ethnologischen Films, unter andeFrauen besinnen sich auf tradierte Re- rem mit O Samba von Georges Gachot, zepte fürs Überleben und finden wie- über Brasiliens Musikkultur. Die Reise der zueinander. Cinema Italia heißt des Akkordeons porträtiert Manuel die kleine Reihe im Theatiner-Film- Vega, einen Vallenato-Musiker aus Kokunst-Theater mit sehenswerten neuen lumbien. Der würde gerne den wichtigsten Musikwettbewerb seines HeiFilmen. (Do 23. bis Mi 29.10.)

matlands gewinnen. Und darf, zusammen mit Kollegen, die Firma Hohner auf der Schwäbischen Alb besuchen. In Country Roads – Der Herzschlag Amerikas geht es um die Wurzeln der Country Music. In Lachse, Bären, Liebestänze folgt Christoph Boekel den Spuren des Naturforschers Georg Wilhelm Steller auf die Insel Kamtschatka. (Monopol, Fr 24.10. bis So 1.11.) Bei den Afrikanischen Filmtagen finden sich ungewöhnliche, rare Filme aus Burkina Faso, Nigeria, Mozambik, Südafrika, Tunesien, der Elfenbeinküste und Madagascar. In Soleils z.B. trifft ein alter Mann ein an Gedächtnisverlust leidendes Mädchen, um es zu heilen. Die beiden begeben sich auf eine wundersame Reise über das Kap, Berlin, Mali und Belgien nach Ouagadougou, auf eine

Reise in die Geschichte Afrikas. In Legends Of Madagascar unternehmen drei Jugendliche eine abenteuerliche Reise von der Hauptstadt in ein entlegenes Dorf, erfahren dabei viel von ihrem Land, von sich selbst, von Liebe, Freundschaft und Freiheit. Ein Crowdfunding-Projekt, über dessen Entstehung der anwesende Regisseur erzählen wird. (Gasteig, Mi 29.10. bis So 1.11.) „Ich habe das Recht, nicht mein eigener Zeitgenosse zu sein!“ Marina Zwetajewa, die leidenschaftliche Dichterin, die Frauen und Männer liebte, vor 100 Jahren mit Lust den Tabubruch betrieb, und 1941 im Pariser Exil starb, hat in Russland Kultstatus. In Irina Roerigs Patriotinnen gibt ihr Iris Berben eine deutsche Stimme, die Sozialistin Maja Frolowa funkt mit Vernunftsideen aus dem Zeitalter der Sowjetunion dazwischen, Elena Frolowas Lieder verwandeln das schöne Porträt in einen Musikfilm. (Werkstattkino, Mo 27. bis Mi 29.10.)

VERLOSUNG

Winterkartoffelknödel Im Nachfolger von „Dampfnudelblues“ bekommen es Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und sein Kumpel, Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) gleich mit mehreren bizarren Todesfällen rund um die Familie Neuhofer zu tun. Die sterben innerhalb kürzester Zeit an den merkwürdigsten Dingen. Während Franz‘ Vorgesetzter Moratschek (Sigi Zimmerschied) an eine Verkettung unglücklicher Umstände glaubt, sind die beiden Ermittler vom Gegenteil überzeugt und folgen ihrer Spur bis nach Spanien. Dorthin will der Franz aber nicht, denn in Niederkaltenkirchen ist Femme fatale Mercedes (Jeannette Hain) aufgetaucht und hat ihm ordentlich den Kopf verdreht ... Bestens besetzte Heimatkrimiunterhaltung nach den Büchern von Rita Falk.

5 Pakete mit jeweils 2 Freikarten für eine beliebige Vorstellung von „Winterkartoffelknödel“ im Filmtheater Sendlinger Tor plus dem gleichnamigen Roman von Rita Falk und einer CD La Brass Banda „Kiah Royal Rufen Sie bis Donnerstag, 30.10., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 676* an und nennen Sie das Stichwort winter plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN winter **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!*** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

IN 21/ 2014

17


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:50 Seite 1

KINO

››

Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 29.10. verbindlich, ab Do 30.10. können sich Änderungen ergeben. Bitte rufen Sie im Kino an oder schauen Sie auf www.in-muenchen.de. Die Sonderprogramme finden Sie im Tagesprogramm, Kinderfilme ab Seite 73.

ABC KINO Herzogstr. 1 · T. 332 300 ___________________ 15:00, 20:00 The Cut (siehe CITY KINOS) 17:45 The Riot Club · Von Lone Scherfig. GB 2014. Mit Sam Claflin, Max Irons, Douglas Booth u.a. Ein intensiv bissiges Drama über eine elitäre Studentenverbindung in Oxford, die ihre vermeintliche Überlegenheit in einem Dinner ohne Grenzen zelebriert.

·

ARENA FILMTHEATER Hans-Sachs-Str. 7 · T. 260 32 65 ____________ 17:40, Sa/So auch 14:30, So a. 11:00 Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (OmU) (siehe STUDIO ISABELLA) 18:00 Der Kreis · Von Stefan Haupt. CH 2014. Mit Matthias Hungerbühler, Sven Schelker, Anatole Taubman u.a. Die wahre Liebesgeschichte von Röbi und Ernst, die sich in der Nachkriegszeit im Umfeld der Zürcher Schwulenzeitschrift »Der Kreis« kennenlernten. 19:10 Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit · Von Uberto Pasolini. GB/I 2013. Mit Eddie Marsan, Joanne Froggatt, Karen Drury u.a. Ein bewegendes Drama mit einem Londoner Stadtangestellten, der die Hinterbliebenen von anonym Verstorbenen aufspürt. Do-Mo/Mi 20:00 Ein Geschenk der Götter (s. CITY/ATELIER) 21:00, Sa/So auch 15:00 The Cut (siehe CITY KINOS) Fr/Sa 22:00 A Most Wanted Man (OmU) (siehe NEUES ROTTMANN) Sa-Mi 16:10 Rico, Oskar und die Tieferschatten · Von Neele Leana Vollmar. BRD 2014. Mit Anton Petzold u.a. Die sympathischen Abenteuer eines Berliner Jungen, der einem berüchtigten Entführer auf der Spur ist (ab 0 J.). So 11:10, Mo-Mi 15:45 Song From The Forest (OmU) · Von Michael Obert. BRD 2013. Dokumentation: Ein amerikanischer Musikologe hört einen seltenen Sound im Radio, der ihn in den zentralafrikanischen Urwald zu den Bayaka-Pygmäen führt. So 12:30 I Origins · Von Mike Cahill. USA 2014. Mit Michael Pitt, Brit Marling u.a. Ein intelligenter Mix aus Wissenschafts- und Liebesdrama, in dem die Weltsicht eines atheistischen Molekularbiologen ins Wanken gerät. So 13:00 Praia du Futuro (OmU) · Von Karim A¨inouz. BRA/BRD 2014. Mit Wagner Moura, Clemens Schick u.a. Am brasilianischen Strand rettet ein Rettungsschwimmer einen deutschen Touristen vorm Ertrinken. Es beginnt eine schöne und schmerzhafte Liebesgeschichte.

·

·

·

·

·

·

Di 13:15 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Di 13:30 Like Father, Like Son (OmU) (s. MONOPOL) Ab Do 30.10. voraussichtlich Pride (siehe GLORIA PALAST) Ab Do 30.10. voraussichtlich Zwei Tage, eine Nacht (s. THEATINER FILM)

Mit Annabelle Wallis, Ward Horton, Tony Amendola u.a. Die Fortsetzung des erfolgreichen Horrorspuks »The Conjuring«, die sich auf das Grauen konzentriert, das von der antiken Puppe Annabelle ausgeht. Sa-Mi 12:00 Prinz Ribbit (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa-Mi 12:00 Drachenzähmen leicht gemacht II · Von Dean Deblois. USA 2014. Die Fortsetzung des sympathischen Animationsabenteuers mit dem Drachenreiter Hicks (ab 6 Jahren). Sa-Mi 12:00 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Sa-Mi 12:00 Wenn ich bleibe · Von R.J. Cutler. USA 2014. Mit Chloe Grace Moretz, Mireille Enos u.a. Eine berührende Teenager-Romanze rund um eine 18-Jährige, die nach einem schweren Unfall zwischen Leben und Tod schwebt. Mi 19:30 Preview Love, Rosie – Für immer vielleicht (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do 30.10. 19:30, So 2.11. 16:30 Bollywood Happy New Year (OmU) (siehe MATHÄSER) Fr 31.10. 20:15 Serien-Special The Walking Dead · Die ersten zwei Folgen der 5. Staffel auf der großen Leinwand. Fr 31.10. 21:00 L-Filmnacht Sa/So 13:30 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Von Mädchen und Pferden · Von Dr. Monika Treut. BRD 2014. Mit Ceci ´ Chuh, Alissa Sa 15:45 Wilms, Vanida Karun u.a. Die Coming-OfDer 7bte Zwerg · Von Boris Aljinovic/Michael Age-Geschichte einer 16-jährigen SchulabbreColdewey/Harald Siepermann. BRD 2014. cherin, die auf einem Pferdehof Freundschaft Das dritte amüsante Leinwand- und erstmals mit einer Gleichaltrigen schließt. reine Animationsabenteuer mit den etwas anMi 5.11. 19:45 Ladies Night deren Märchenhelden aus dem Universum Das grenzt an Liebe · Von Rob Reiner. USA von Otto Waalkes (ab 0 Jahren). 2014. Mit Michael Douglas, Diane Keaton, So 11:30 Matinee u.a. Eine ebenso bissige wie witzige KomöMonsieur Claude und seine Töchter die über zwei Senioren-Streithähne, die dann (siehe NEUES REX FILMTHEATER) doch irgendwie zusammenkommen. So 11:30 Matinee Ein Sommer in der Provence (s. ELDORADO) CITY + ATELIER Sonnenstr. 12 · T. 591 983 · Atelier: 591 918 __ So 15:45 Preview Der kleine Medicus · Von Peter Claridge. CITY: 14:00, 16:15, Do-So/Di auch 20:45, Mi BRD 2014. Die Animationsabenteuer eines auch 21:00 Jungen, der sich schrumpfen lässt und in den Am Sonntag bist du tot (s. MÜNCHN. FREIH.) Körper seines Großvaters reist (ab 0 Jahren). 14:30, 17:30, 20:30 Mi 20:00 For Ladies Only The Cut · Von Fatih Akin. BRD/F 2014. Mit TaLove, Rosie – Für immer vielleicht har Rahim, Simon Abkarian, Makram Khoury (siehe MATHÄSER FILMPALAST) u.a. Ein dramatisches Epos über einen Überlebenden des Völkermordes an den ArmeCINCINNATI niern und seine abenteuerliche, Kontinente Cincinnatistr. 31 · T. 690 22 41 ______________ umspannende Suche nach seinen Töchtern. 18:30, 20:30, Sa/So auch 16:30 15:30, 17:45, 20:00 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) Sa/So 14:30 18:30 Der 7bte Zwerg (s. CADILLAC & VERANDA) Ein Sommer in der Provence (s. ELDORADO) So 12:30 Fr/Sa 22:15, So 13:30 (Matinee) Monsieur Claude und seine Töchter 20.000 Days On Earth (OmU) (s. ARRI-KINO) (siehe NEUES REX FILMTHEATER) So 11:15 Matinee Fr 31.10. Wüstentänzer · Von Richard Raymond. GB Cincinnati Halloween Party 2014. Mit Reece Ritchie, Freida Pinto, Tom Cullen u.a. Ein Drama über einen tanzbegeisCINEMA terten Studenten im Iran, der eine UnterNymphenburger Str. 31 · T. 555 255 ________ grund-Tanzgruppe aufbaut und damit ein Zeichen für die individuelle Freiheit setzt. siehe TAGESPROGRAMM So 11:30 Matinee CINEMAXX A Most Wanted Man (s. NEUES ROTTMANN) Isartorplatz 8 · T. 040/808 069 69 ____________ So 11:30 Matinee 14:00, Do-Di auch 17:00, 19:45, Mi a. 16:45 Die geliebten Schwestern (s. KINO SOLLN) Maze Runner – Die Auserwählten im LabyMi 21:00 rinth (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sneak Preview · Überraschungsfilm 14:15, Sa-Mi auch 12:00 Ab Do 30.10. voraussichtlich Die Biene Maja – Der Kinofilm · Von Alex Das Salz der Erde · Von Wim Wenders/JuliaStadermann. BRD/AUS 2014. Das erste Lein- no Ribeiro Salgado. F/BRA 2014. Eine Homwandabenteuer der vorwitzigen Biene aus mage an den Meister der Sozialfotografie Seder populären Zeichentrickserie (ab 0 J.). bastiao ˜ Salgado aus der Sicht seines Sohnes 14:15, 16:40, 20:15, 23:00 und der seines Bewunderers Wim Wenders. Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) Ab Do 30.10. voraussichtlich 14:15, 16:45, Sa-Mi auch 12:00 5 Zimmer Küche Sarg (s. LEOPOLD KINOS) Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im ATELIER: 14:00 Bauch · Von Wolfgang Groos. BRD 2014. Mit Marta Mart´in, Laura Antonia Roge, Christiane Phoenix · Von Christian Petzold. BRD 2014. Paul u.a. Fortsetzung der Teen-Comedy nach Mit Nina Hoss, Nina Kunzendorf u.a. Ein Franziska Gehm. Diesmal verliebt sich eine der subtiles Drama über eine schwer gezeichnete Schwestern und gerät dadurch in Gefahr (ab 0). Frau, die nach dem II. Weltkrieg ihr altes Leben und ihren Mann sucht. Do-Di 14:20, Mi 14:15 14:00 Mein Freund, der Delfin II · Von Charles Martin Smith. USA 2014. Mit Harry Connick jr., Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Ashley Judd, Morgan Freeman u.a. In der 16:00 Fortsetzung lebt das gerettete Delfin-WeibEin Geschenk der Götter · Von Oliver Haffchen im Aquarium – und ist einsam (ab 6 J.). ner. BRD 2014. Mit Katharina Marie Schubert, Adam Bousdoukos, Marion Breckwoldt u.a. 14:30; 3D: 16:45, 20:15, 22:30 Komödie mit einer arbeitslosen SchauspieleTeenage Mutant Ninja Turtles rin, die zuerst widerwillig mit einer Gruppe (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Langzeitarbeitsloser »Antigone« einstudiert. 14:30, 17:15, 19:45, 22:45 16:15 Coming In (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Yaloms Anleitung zum Glücklichsein 16:30 (OmU) (siehe STUDIO ISABELLA) Who Am I – Kein System ist sicher 18:00 (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Get On Up (OmU) · Von Tate Taylor. USA 17:15, 19:00 2014. Mit Chadwick Boseman, Nelsan Ellis, Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Viola Davis u.a. Die turbulent mitreißende 18:50, Sa-Mi auch 12:00 Lebensgeschichte des Godfather Of Soul: JaMonsieur Claude und seine Töchter mes Brown. (siehe NEUES REX FILMTHEATER) 18:10 19:30, 23:00 Am Sonntag bist du tot (OmU) Gone Girl (siehe KINO SOLLN) (siehe MÜNCHNER FREIHEIHEIT) 21:00 20:30 The Equalizer · Von Antoine Fuqua. USA Gone Girl (OmU) (siehe KINO SOLLN) 2014. Mit Denzel Washington, Marton Csokas, Chloe Grace Moretz u.a. Ein harter Action- Do-So/Di 21:00 thriller vom ehemaligen Topagenten, der un- Wish I Was Here (OmU) · Von und mit Zach Braff. USA 2014. Mit Kate Hudson, Mandy Pater gewalttätigen Gangstern aufräumt. tinkin u.a. Eine Tragikomödie mit einem 21:00 Schauspieler, der seine Kinder mit unkonvenMännerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) tionellen Methoden zu Hause unterrichtet. 22:30 So 11:45 Matinee Dracula Untold (siehe ROYAL-FILMPALAST) Jack · Von Edward Berger. BRD 2014. Mit Ivo 23:20 Pietzcker, Georg Arms, Luise Hey u.a. Ein Annabelle · Von John R. Leonetti, USA 2014. leises Drama mit einem zehnjährigen Jungen,

·

·

·

Für eine bessere Welt: DAS SALZ DER ERDE (Ab 30.10.) Mi 5.11. 20:00 Khasi – Im Land der Frauen · Von Bettin E. Witte. BRD 2012. Eine Dokumentation über das Matriarchat der Khasi im Nordosten Indien, im Bundesstaat Maghalaya.

·

ARRI-KINO Türkenstr. 91 · T. 388 996 64 ________________ 17:30, 19:30, Fr-So auch 15:30 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Do-Sa/Mo-Mi 21:30, So 13:30 20.000 Days On Earth · Von Iain Forsyth/Jane Pollard. GB 2014. Ein origineller Mix aus Doku und Fiktion, der einen imaginären Tag im Leben des Musikers Nick Cave beschreibt. So 11:30 Matinee Finding Vivian Maier · Von John Maloof/ Charlie Siskel. USA 2014. Ein Dokumentarfilm über die Fotografin Vivian Maier, die als Kindermädchen ihr Geld verdiente und deren Bilder erst nach ihrem Tod bekannt wurden. Mo 3.11. 16:00 Jan Troell anwesend Die Emigranten · Von Jan Troell. S 1971. Mit Max von Sydow, Liv Ullmann u.a. Epische Saga vom Elend der schwedischen Bauern und ihrem Aufbruch in ein neues Land. Das neue Land · Von Jan Troell. S 1971. Mit Max von Sydow, Liv Ullmann u.a. Fortsetzung der Auswanderer-Saga »Die Emigranten«.

·

·

· ·

ASTOR Cinema Lounge im Bayerischen Hof Promenadeplatz 2-6 · T. 212 00 _____________ Do-So/Mi 17:00, Fr-So/Mi a. 19:30, Fr/Sa/Mi a. 22:00, Sa/So auch 14:30, So a. 11:30 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST)

CADILLAC & VERANDA Rosenkavalierplatz 12 · T. 912 000 __________ Do/Fr/Mo-Mi 15:15, 16:00, Sa/So 13:30, 15:45 Die Boxtrolls · Von Graham Annable/Anthony Stacchi. USA 2014. Animiertes FantasyAbenteuer mit im Untergrund lebenden

·

scheuen Wesen, die ein profilierungssüchtiger Bösewicht ausrotten will (ab 6 Jahren). 17:45, Do-Di auch 20:00, Fr/Sa a. 22:15 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 17:45, 20:00 Am Sonntag bist du tot (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Fr/Sa 22:00 Gone Girl (siehe KINO SOLLN)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

18

IN 21/2014

der mit seinem jüngeren Bruder seine verschwundene Mutter sucht (ab 6 Jahren). So 11:30 Matinee Land der Wunder · Von Alice Rohrwacher. I/ BRD 2014. Mit Monica Bellucci, Alba Rohrwacher u.a. Außergewöhnliches Drama über eine Familie auf dem Land in Umbrien in den Achtzigerjahren, die an sich selbst und einer Fernsehshow zu zerbrechen droht. Mo 21:15 MonGay Preview Pride (OmU) (siehe GLORIA PALAST)

·

ELDORADO Sonnenstr. 7 · T. 557 174 ___________________ 13:30 Ein Sommer in der Provence · Von Roselyne Bosch. F 2014. Mit Jean Reno, Anna Galiena, Chloe´ Jouannet u.a. Eine Tragikomödie während eines Familienurlaubs in der Provence, bei dem Beziehungen und Vergangenheit neu überdacht werden. 15:50, 18:10, 20:30 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) So 11:30 Matinee Still · Von Matti Bauer. BRD 2013. Eine Dokumentation über eine bayerische Bäuerin, die ihrem Traum von einem selbstbestimmten Leben auch in harten Zeiten treu bleibt.

·

·

FILMMUSEUM St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 ___________ siehe TAGESPROGRAMM

GABRIEL FILMTHEATER Dachauer Str. 16 · T. 594 574 _______________ 20:45, Do a. 13:30, Sa/So/Mi a. 16:00, Di a. 11:15 Gone Girl (siehe KINO SOLLN) 16:00, 21:00, Fr/Mi auch 13:45 Am Sonntag bist du tot (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Do/Mi 18:30, Fr 18:45, Sa/So 19:00, Mo 11:15, Di 16:00 The Salvation · Von Kristian Levring. USA 2014. Mit Mads Mikkelsen, Jeffrey Dean Morgan u.a. Westerndrama mit einem dänischen Auswanderer, der den Mörder seiner Frau und seines Sohnes erschießt. Dessen Bruder ist ein gefürchteter Bandenanführer. Fr 18:30, Sa-Mi 18:45 Sin City II: A Dame To Kill For · Von Frank Miller/Robert Rodriguez. USA 2014. Mit Mickey Rourke, Jessica Alba, Josh Brolin u.a. Die gelungene Fortsetzung des delirierenden Neo-Noir-Albtraums nach den Comics von Frank Miller.

·

·

GLORIA PALAST Karlsplatz 5 · T. 120 220 120 ________________ Do/Fr/Di/Mi 17:00, So 14:00 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) Do-Sa/Di/Mi 20:00, Sa/So auch 17:00 Winterkartoffelknödel · Von Ed Herzog. BRD 2014. Mit Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff u.a. Eine bayerische Krimikomödie, in der der von Rita Falk erfundene Dorfpolizist Franz Eberhofer erneut gefordert ist. Sa 13:45 (Preview); OoU: So 2.11. 20:30 (Original Version) Pride · Von Matthew Warchus. GB 2014. Mit Bill Nighy, Dominic West, Andrew Scott u.a. Eine heitere Komödie über britische Bergarbeiter, die während eines Streiks unerwartet von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London unterstützt werden. So 10:00 West Side Story · Von Robert Wise. USA 1960. Mit Nathalie Wood, Russ Tamblin u.a. Klassisches Bernstein-Musical nach dem Romeo-und-Julia-Thema in New York. So 20:00 Original Version Gone Girl (OoU) (siehe KINO SOLLN) Mo 20:15 ROH live im Kino I Due Foscari (italOmeU) · Oper von Giuseppe Verdi. D: Antonio Pappano. Mit Placido ´ Domingo, Francesco Meli, Maria Agresta u.a. Live aus dem Royal Opera House, London. Sa 1.11. 18:00 MET live im Kino Carmen (franzOmU) · Oper von Georges Bizet. D: Pablo Heras-Casado. Mit Anita Hartig, Anita Rachvelishvili, Alexandrs Antonenko u.a. Live aus der Metropolitan Opera New York. So 2.11. 10:45 Faust · Von Peter Gorski. BRD 1960. Mit Gustaf Gründgens, Will Quadflieg, Elisabeth Flickenschildt u.a. Die berühmte Faust-Inszenierung am Hamburger Schauspielhaus.

·

· ·

· ·

·

KINO SOLLN Sollner Str. 43a · T. 749 92 10 _______________ 16:00, Do/Fr auch 13:50, Sa-Mi a. 13:30 Die Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) 15:45, 18:15, 20:30 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 18:00 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) 20:15 Gone Girl · Von David Fincher. USA 2014. Mit Ben Affleck, Missi Pylee u.a. Ein spannend bedrohlicher Thriller über eine spurlos verschwundene Frau, was natürlich deren Ehemann schnell zum Hauptverdächtigen macht. Sa-Mi 14:00 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) So 11:00 Matinee Die geliebten Schwestern · Von Dominik Graf. BRD 2014. Mit Florian Stetter, Hannah Herzsprung u.a. Ein Drama über die Mena´ ge-a-trois ` von Friedrich Schiller und den Schwestern Caroline und Charlotte.

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:51 Seite 2

So 11:30 Matinee Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit (siehe ARENA FILMTHEATER)

LEOPOLD KINOS

Leopoldstr. 78 · T. 331 050 _________________ 14:00, 17:00, 20:00, Do-Di auch 21:45 Gone Girl (siehe KINO SOLLN) 16:45, 19:15, Do/Fr/Mo-Mi auch 14:30 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) 17:15, 19:30, 21:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 15:00 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Sa/So 14:30 Der kleine Nick macht Ferien · Von Laurent Tirard. F 2014. Mit Matheo ´ Boisselier, Valerie ´ Lemercier, Kad Merad u.a. Die Fortsetzung der warmherzigen Abenteuer des kleinen Jungen und seiner Streiche (ab 0 Jahren). So 15:00 Preview Der kleine Medicus (s. CADILLAC & VERANDA) Mi 21:45 Preview 5 Zimmer Küche Sarg · Von Taika Waititi/ Jemaine Clement. NZ 2014. Mit Waititi, Jemaine Clement, Jonathan Brugh u.a. Eine schräg unterhaltende Pseudodokumentation über die ganz gewöhnlichen Alltagsprobleme einer WG von Vampiren.

Dusty, das sich als Feuerwehrflieger bei einem Waldbrand beweisen muss (ab 0 J.). Do-Sa/Mo-Mi 13:45, Sa-Mi a. 11:15, So a. 15:00 Die Biene Maja – Der Kinofilm (siehe CINEMAXX) 13:45, 16:45, 22:45, Do-Di auch 19:45, Mi a. 19:30; OoU: Do 19:30 (Original Version) Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth · Von Wes Ball. USA 2014. Mit Dylan O’Brien, Kaya Scodelario u.a. In der Verfilmung des surrealen Jugendbuch-Bestsellers von James Dashner stranden erinnerungslose

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

MATHÄSER FILMPALAST

Bayerstr. 5 · T. 515 651 _____________________ 10:15, 14:15; 3D : 17:15, 20:15, 23:00 Teenage Mutant Ninja Turtles · Von Jonathan Liebesman. USA 2014. Mit Danny Woodburn, Megan Fox, William Fichtner u.a. Hochexplosive Action mit den humanoiden Kult-Schildkröten im Kampf gegen ihren ultimativen Endgegner: Ninja-Meister Shredder. 10:45, Do/Fr/So-Di auch 14:30, 17:15, Sa a. 14:15, 17:00, Mi a. 14:00, 16:45 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe CINEMAXX) 15:00, 17:45, 20:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 11:00, Do/So-Mi a. 23:00, Fr/Sa a. 23:15, So a. 10:00 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) 25.10 Special mit Darstellerbesuch (20:30) 11:00, Do/Fr/Mo/Mi auch 14:45 Maleficent – Die dunkle Fee · Von Robert Stromberg. USA 2014. Mit Angelina Jolie, Sharlto Copley, Elle Fanning u.a. Eine Neuauflage des Disney-Märchens »Dornröschen« aus der Perspektive der »bösen Fee«. 11:45, 14:30, 17:15, 20:00, 22:45 Coming In · Von Marco Kreuzpaintner. BRD 2014. Mit Kostja Ullmann, Aylin Tezel, Ken Duken u.a. Komödie mit einem schwulen Starfriseur, der für ein neues Frauenhaarpflegeprodukt folgenschwere Feldforschung im Salon einer Kiezfriseurin betreibt. 12:30 Das magische Haus · Von Ben Stassen/Jeremie Degruson. B 2013. Animations-Spaß mit einer streunenden Katze, die in einem verwunschenen Haus neue Freunde findet (ab 0 J.). 13:30, Sa-Mi auch 10:30 Drachenzähmen leicht gemacht II (siehe CINEMAXX) 13:45 Planes II: Immer im Einsatz · Von Roberts Gannaway. USA 2014. Die Fortsetzung der Animations-Gaudi mit dem Sprühflugzeug

setzung des Horrors, in dem eine junge Frau von Dämonen heimgesucht wird und eine Expertin auf diesem Gebiet engagiert. Sa/Di 14:45 Hüter der Erinnerung · Von Phillip Noyce. USA 2014. Mit Jeff Bridges, Meryl Streep u.a. Ein Science-Fiction-Drama in einer postapokalyptischen Kontrollgesellschaft, die zum Schutz von Frieden und Harmonie Individualität und Emotionen ausgeblendet hat. Sa 22:30 3D Sin City II: A Dame To Kill For 3D (siehe GABRIEL FILMTHEATER) So 11:30, 13:15 Kinder Spezial Die Wickie Kinotour · Vier neue Folgen der »Wickie und die starken Männer«-Serie mit Wickie live und Gewinnspiel. So 14:30 Preview Der kleine Medicus (s. CADILLAC & VERANDA) So 20:45 TV-Kult im Kino Akira · Von Katsuhiro Otomo. J 1990. Ein dröhnendes Zeichentrick-Spektakel im postapokalyptischen Neo-Tokio – digital bearbeitet. Mo 20:00 filmreif Preview Pride (siehe GLORIA PALAST) Mi 20:30 Ladykino Love, Rosie – Für immer vielleicht · Von Christian Ditter. GB/BRD 2014. Mit Lily Collins, Sam Claflin u.a. Ein romantisches Märchen über zwei beste Freunde, die bis zur Erfüllung ihrer großen Liebe einen Hindernislauf mit anderen Partnern meistern müssen. 18:30 Wie in alten Zeiten · Von Joel Hopkins. GB/F Mi 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm 2014. Mit Pierce Brosnan, Emma Thompson, Timothy Spall u.a. Romantische Gaunerko- Do 30.10. 19:30, So 2.11. 10:00 Happy New Year (OmU) · Von Farah Khan. mödie mit einem geschiedenen Paar, das geIND 2014. Mit Shah Rukh Khan, Deepika Padumeinsam einem zwielichtigen Abzocker das kone u.a. Eine Bollywood-Actionkomödie Handwerk legen will und dabei auch vor Juüber eine Gruppe von Losern, die den weltwelenraub nicht zurückschreckt. größten Diamantenraub plant. 19:30, Do/So/Mo/Mi auch 22:30, Fr/Sa/Di a. Fr 31.10. 23:15 Preview 22:45, Sa/So a. 16:15 Zombiber · Von Jordan Rubin. USA 2014. Mit The Equalizer (siehe CINEMAXX) Cortney Palm, Rachel Melvin u.a. AugenDo-Sa/Mo-Mi 19:45, So 20:15 zwinkernde Horror-Komödie, in der es TeenaMonsieur Claude und seine Töchter ger mit Zombie-Bibern zu tun bekommen. (siehe NEUES REX FILMTHEATER) So 2.11. 11:00 Reise-Filmreihe 20:15, 23:00 Afrika Highlight · Golden Globe Reisefilm Northmen – A Viking Saga · Von Claudio Mo 3.11. 20:15 Kultfilm Fäh. CH/BRD 2014. Mit Tom Hopper, Ryan Kwanten, Ken Duken u.a. Ein Actionaben- The Rocky Horror Picture Show (OmU) (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) teuer mit verbannten Wikingern, die an der Küste Schottlands stranden und sich durch MONOPOL feindliches Territorium schlagen. Schleißheimer Str. 127 · T. 388 884 93 _______ 20:50, Do/So-Mi auch 23:00, Fr/Sa a. 23:15 Do-So 16:40, Do-Sa/Mo/Mi auch 20:45; OmU: Annabelle (siehe CINEMAXX) Di 20:45 Do/So-Mi 22:30, Fr/Mi a. 17:00, Fr/Sa a. 23:00 Wish I Was Here (siehe CITY/ATELIER) Der Richter – Recht oder Ehre · Von David Dobkin. USA 2014. Mit Robert Downey Jr., Ro- 16:45 bert Duvall, Vera Farmiga, Billy Bob Thornton Hirngespinster · Von Christian Bach. BRD 2014. Mit Tobias Moretti, Jonas Nay u.a. Eiu.a. Ein erfolgreicher Anwalt kehrt in seine Familie leidet unter der Schizophrenie des nen kleinen Geburtsort zurück und muss seiVaters, der sich jedoch weigert, sich mit seiner nen an Alzheimer erkrankten Vater verteidiKrankheit auseinanderzusetzen. Hochklassigen, der des Mordes beschuldigt wird. ges Schauspielerkino. Fr 22:30 Katakomben · Von John Erick Dowdle. USA Do/Sa-Mo/Mi 17:00, Do-So auch 21:00, So a. 11:00, Mo/Mi a. 21:15; OmU: Di 17:00, 21:15 2014. Mit Perdita Weeks, Ben Feldman u.a. Am Sonntag bist du tot (s. MÜNCHN. FREIH.) Der Horror einer Gruppe von Archäologen, die in den Katakomben von Paris einem grau- Do-Mo/Mi 17:30; OmU: Di 17:30 envollen Geheimnis auf die Spur kommt. Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Fr 22:30 Do 18:40, Fr-Mo/Mi auch 20:30, So auch 13:00 D@bbe 5 (OmU) · Von Hasan Karacadag. TR 2014. Mit Nil Günal Cakiroglur u.a. Die Fort- Wir sind die Neuen (siehe NEUES REX)

·

Hader, nicht nur mit dem Herrn: AM SONNTAG BIST DU TOT

·

irdischen Draufgänger, die die Pläne eines galaktischen Diktators durchkreuzen. 17:00, 19:30 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 17:30, Fr/Sa/Di auch 20:00, Sa a. 22:30 Dracula Untold (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do/Mo 17:30, Fr/Sa 22:30, So/Mi 20:00 Incir Re¸celi II (OmU) · Von Ayta¸c Agirlar. TR 2014. Mit Safak Pekdemir, Sezai Paracikoglu u.a. Die Fortsetzung der romantischen Komödie über die Liebesbemühungen eines frustrierten Möchtegern-Drehbuchautoren.

Jugendliche im Wald, scheinbar von einem undurchdringlichen Irrgarten umgeben. 14:00, 16:45, Sa-Mi auch 11:15 Mein Freund, der Delfin II (s. CINEMAXX) 14:15, Sa-Mi auch 10:45 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) 14:30, Sa/Mo-Mi auch 10:30, So a. 12:30 Prinz Ribbit · Von Chuck Powers. Malaysia/ USA 2014. Ein nettes Animationsabenteuer mit einem Frosch, der glaubt, dass er vielleicht ein verwunschener Prinz ist (ab 0 Jahren). 20:15, Do/Sa-Di a. 14:45, Fr/Mi a. 14:15, Sa/So/ Di auch 17:30 Who Am I – Kein System ist sicher · Von Baran bo Odar. BRD 2014. Mit Tom Schilling, Elyas M’Barek u.a. Ein packender Cyberthriller über einen Hacker, der durch Aktionen mit seiner Gruppe ins Visier des BKA gerät. 15:00, 17:45, 20:30, Fr/Sa/Di auch 23:15 Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 16:00 Sex Tape · Von Jake Kasdan. USA 2014. Mit Cameron Diaz, Jason Segel, nob Corddry u.a. Eine freche Komödie mit einem Ehepaar, das ein selbstgemachtes Sexvideo versehentlich an Freunde und Verwandte verschickt hat. Do-Sa/Mo-Mi 16:15, Do/Fr/So-Mi auch 20:00, Fr/Sa/Di a. 22:15, Sa a. 19:45, So a. 16:45 Gone Girl (siehe KINO SOLLN) Do/Fr/Mo-Mi 16:45 Denk wie ein Mann II · Von Tim Story. USA 2014. Mit Adam Brody, Michael Ealy, Jerry Ferrara u.a. Die Fortsetzung der Romantikkomödie über fünf Freunde im dauernden Beziehungsstress. 17:00; 3D: Fr/Sa/Di 19:30 Guardians Of The Galaxy · Von James Gunn. USA 2014. Mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista u.a. Ein schräges ComicAbenteuer über vier Space-Exoten und einen

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

18:50, Fr/Sa auch 22:55 20.000 Days On Earth (OmU) (s. ARRI-KINO) Do 19:00 Under The Skin (OmU) · Von Jonathan Glazer. USA 2013. Mit Scarlett Johansson, Paul Brannigan, Lynsey Taylor Mackay u.a. Ein unterhaltsamer Mystery-Thriller mit einer Außerirdischen, die auf den Straßen Schottlands männliche Anhalter aufliest und zum tödlichen Sex verführt. Do 19:45, Fr-Mi 18:40 Good Luck Finding Yourself · Von Severin Winzenburg. BRD 2014. Ein Dokumentarfilm über eine spirituelle Reise nach Indien mit der Autorin Jutta Winkelmann und dem Alt68er Rainer Langhans. Do 20:30, Fr-Di 19:45 A Most Wanted Man (OmU) (NEUES ROTTM.) Fr/Sa 22:20, So 13:15; OmU: Di 20:30 The Salvation (siehe GABRIEL FILMTHEATER) Fr/Sa 22:45 Borgman · Von Alex van Warmerdam. B/NL 2013. Mit Jan Bijvoet, Hadewych Minis, Jeroen Perceval u.a. Ein Drama über eine gut betuchte Familie, deren Leben durch einen Obdachlosen zu einem Albtraum wird. Sa/So 14:45, Mo-Mi 16:40 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Sa/So 15:00 Lola auf der Erbse · Von Thomas Heinemann. BRD 2014. Mit Christiane Paul, Tabea Hanstein u.a. Ein Kinderfilm mit Tiefgang: Lola wohnt mit der Mutter auf einem Hausboot namens Erbse. Sie vermisst den Papa und ist mit ihren Träumereien alleine (ab 0 J.). Sa/So 15:00 Can A Song Save Your Life? (OmU) · Von John Carney. USA 2013. Mit Keira Knightley, Mark Ruffalo, Hailee Steinfeld u.a. Ein flottes Musical-Märchen über eine Singer/Songwriterin, die neben ihrem aufgeblasenen Rockstar-Freund ihren eigenen Weg geht. Sa/So 15:30 Mr. May und ... (OmU) (siehe ARENA) So 11:00 Like Father, Like Son · Von Hirokazu Koreeda. J 2014. Mit Masaharu Fukuyama u.a. Ein tiefgehendes Drama über ein Ehepaar, das erfährt, dass ihr sechsjähriger Junge gar nicht der leibliche Sohn ist. So 11:15 Anderson · Von Annekatrin Hendel. BRD 2014. Eine Dokumentation über den DDRDichter und Stasi-Spitzel Sascha Anderson. So 12:30 Boyhood (OmU) · Von Richard Linklater. USA 2014. Mit Ellar Coltrane, Lorelei Linklater, Patricia Arquette u.a. Die über zwölf Jahre hinweg gedrehte Geschichte über die (familiären) Beziehungen und Ambitionen eines Jungen, der allmählich zum Mann heranreift (ab 6 Jahren). So 13:10 Das große Museum · Von Johannes Holzhausen. Ö 2014. Dokumentation über den Alltag im Kunsthistorischen Museum in Wien. So 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm Fr 24.10.-So 2.11. 14. Tage des Ethnologischen Films (siehe TAGESPROGRAMM) p

·

·

·

·

·

·

·

·

·

FILMSPIEGEL >> hervorragend sehenswert annehmbar zwiespältig belanglos schlecht

MMM MM M MN N NN

Rainer Gansera SZ

Kirsten Martins BR Radio

MMM MMM MM MMM MM M N N N M M M

MMM MM MMM MM

Adrian Prechtel AZ

Marco Schmidt MM/TZ

M MMM

MM MM MMM MMM MM MM

5 Zimmer, Küche, Sarg Das Salz der Erde Pride Zwei Tage, eine Nacht Am Sonntag bist Du tot Coming In Dieses schöne Scheißleben Good Luck Finding Yourself Hin und weg Northmen – A Viking Saga 20.000 Days On Earth Das große Museum The Cut

M MM

The Riot Club Wish I Was Here Gone Girl – Das perfekte Opfer A Most Wanted Man www.in-muenchen.de

MM N M M MM

M MMM

MM M

MMM

MN

MM N MM

M N N

MMM MN

Winterkartoffelknödel Ein Geschenk der Götter

Carlos Rüdiger Gerstenhauer Suchsland BR Kino Kino Artechock

MM M MM MMN MM

MM MM MN M MM MM MM MMM MM

MM M M MM MM MM M MM

MM MN MM MM M N MM

MMM MMM MMN

MMM MM MM IN 21/2014

19


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:51 Seite 3

KINO

››

Mi 20:00 Preview in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen Gardenia (OmU) · Von Thomas Wallner. B/ BRD 2014. Ein Dokumentarfilm über alternde Travestie-Darsteller, die in der Tanzperformance »Gardenia« auftreten. Ab Do 30.10. voraussichtlich 5 Zimmer Küche Sarg (s. LEOPOLD KINOS)

·

MÜNCHNER FREIHEIT Karstadt, Feilitzschstr. · T. 383 89 00 _________ 14:15, 19:30 The Equalizer (siehe CINEMAXX) 14:30, 16:45 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe CINEMAXX) 14:45; 3D: 17:00 Die Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) 15:00, 17:15, 19:30 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) 17:30, 19:45; OmU: 22:00 Am Sonntag bist du tot · Von John Michael McDonagh. IRL 2014. Mit Brendan Gleeson, Chris O’Dowd u.a. Eine schwarzhumorige Tragikomödie über einen Priester, dem bei der Beichte sein Tod vorhergesagt wird. Do/Sa-Mi 19:00, Fr 19:30 Dieses schöne Scheißleben (spanOmU) · Von Doris Dörrie. BRD 2014. Dokumentation über weibliche Mariachi in Mexiko im Kampf um Glück, Erfolg und gegen den Machismo. 24.10. In Anwesenheit der Regisseurin 21:00 Der Richter – Recht oder Ehre (s. MATHÄSER) Do/Sa-Di 21:45, Fr 22:00 Männerhort · Von Franziska Meyer Price. BRD 2014. Mit Elyas M’Barek, Christoph Maria Herbst, Detlev Buck u.a. Eine genüssliche Komödie, in der sich drei Freunde im Heizungskeller ihrer Wohnsiedlung ein Refugium vor den Frauen aufbauen. 22:15 Who Am I – Kein System ist sicher (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Mi 21:45 Preview, ab Do 30.10. vorauss. tägl. Pride (siehe GLORIA PALAST) Ab Do 30.10. voraussichtlich 5 Zimmer Küche Sarg (s. LEOPOLD KINOS) Mi 5.11. 17:30 KulturForum Faustrecht der Freiheit · Von und mit Rainer Werner Fassbinder. BRD 1974. Mit Peter Chatel, Karlheinz Böhm u.a. Das kühl stilisierte Melodram des homosexuellen Proletariers Franz Biberkopf, den der soziale Aufstieg in den Selbstmord treibt.

·

·

Timothy Spall u.a. Romantische Gaunerkomödie mit einem geschiedenen Paar, das gemeinsam einem zwielichtigen Abzocker das Handwerk legen will und dabei auch vor Juwelenraub nicht zurückschreckt. Do/So/Di 17:20 The Hundred-Food Journey (OoU) · Von Lasse Hallström. USA 2014. Mit Helen Mirren, Om Puri u.a. Kulinarische Komödie, in der eine indische Sippe in einer französischen Kleingemeinde ein Restaurant gegenüber eines Ein-Sterne-Fresstempels eröffnet. Do 18:00, Mi 15:30 Hirngespinster (siehe MONOPOL) 23:05, Do/Di auch 18:40, Fr-Mo/Mi a. 20:50 Teenage Mutant Ninja Turtles (OoU) (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 19:00, Do/So-Mi auch 23:10 Calvary (OoU) · Von John Michael McDonagh. IRL 2014. Mit Brendan Gleeson, Chris O’Dowd u.a. Eine schwarzhumorige Tragikomödie über einen Priester, dem bei der Beichte sein Tod vorhergesagt wird. 20:00, Do-Sa/Mo/Mi auch 23:00 Gone Girl (OoU) (siehe KINO SOLLN) Do-Di 20:15, Mi 17:40 The Judge (OoU) · Von David Dobkin. USA 2014. Mit Robert Downey Jr., Robert Duvall, Vera Farmiga, Billy Bob Thornton u.a. Ein erfolgreicher Anwalt kehrt in seinen kleinen Geburtsort zurück und muss seinen an Alzheimer erkrankten Vater verteidigen, der des Mordes beschuldigt wird. Do/Di 20:50 Sin City II: A Dame To Kill For (OoU) (siehe GABRIEL FILMTHEATER) 21:05 Northmen – A Viking Saga (OoU) (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do-Mo/Mi 23:10 The Equalizer (OoU) (siehe CINEMAXX) Fr 12:20 Planes II: Immer im Einsatz (s. MATHÄSER) Fr/Di 13:30 Otto ist ein Nashorn · Von Kennetz Kainz. DK/BRD 2013. Ein liebevolles Animationsabenteuer über die Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Nashorn (ab 0 J.). Fr 13:45 Komm, wir finden einen Schatz · Von Irina Probost. BRD 2012. Ein liebevoller Animationsspaß mit den Janosch-Helden Tiger und Bär auf gefährlicher Schatzsuche (ab 0 J.). Fr/Di 14:10, Mo/Mi 12:10 Drachenzähmen leicht gemacht II (siehe CINEMAXX) Fr 15:35, So 15:15, Di 16:20 Bibi & Tina – Der Film · Von Detlev Buck. BRD 2013. Mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Ruby O. Fee u.a. Ein amüsantes Teenage-Pop-Musical-Abenteuer rund um die befreundeten Pferdenärrinnen (ab 0 Jahren). Fr-Mo/Mi 16:20 The Riot Club (OoU) (siehe ABC KINO) Fr/Sa/Mi 17:20 Guardians Of The Galaxy (OoU) (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr/So/Mo 17:40 A Most Wanted Man (OoU) (siehe NEUES ROTTMANN) Fr/Sa 23:10 The Rocky Horror Picture Show (OoU) · Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rockende Kultmusical über die Exzesse des strapstragenden Dr. Frank N. Furter. Sa/So 12:30 Pettersson & Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft · Von Ali Samadi Ahadi. BRD 2014. Mit Ulrich Noethen, Marianne Sä-

·

·

·

gebrecht u.a. Der erste Realfilm nach der populären Kinderbuchreihe des schwedischen Autors Sven Nordqvist (ab 0 Jahren). Sa/Mi 13:30, Mo 13:20 Prinz Ribbit (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa 13:40 Das magische Haus (siehe MATHÄSER) Sa/Di 18:00 20.000 Days On Earth (OmU) (s. ARRI-KINO) So 10:40 Matinee Planet Deutschland – 300 Millionen Jahre · Von Stefan Schneider. BRD 2014. Mit Animationen, Spielszenen und Tieraufnahmen bebilderte, kurzweilige Naturdokumentation.

·

dessen vier Töchter alle Männer aus anderen Kulturkreisen heiraten. So 12:30 Wir sind die Neuen · Von Ralf Westhoff. BRD 2014. Mit Gisela Schneeberger, Heiner Lauterbach u.a. Alte Ex-Kommunarden ziehen wieder zusammen – in ein Haus, in dem strebsame Studenten wohnen, die fürs Examen lernen. Ein witziger Generations-Clash.

·

NEUES ROTTMANN Rottmannstr. 15 · T. 521 683 ________________ Do/Mo/Di 18:00, Sa/So/Mi 20:30 A Most Wanted Man · Von Anton Corbijn. GB/BRD 2014. Mit Philip Seymour Hoffman,

20:30 Dieses schöne Scheißleben (spanOmU) (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Do-Di 22:30 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Sa/So 14:30 Kinderkino Lola auf der Erbse (siehe MONOPOL) Mi 18:30, 22:30 Cine Espanol ˜ Fliegende Liebende (OmU) · Von Pedro Almodovar. ´ E 2013. Mit Antonio de la Torre, Hugo Silva, Miguel Angel Silvestre u.a. Eine schrille Komödie, die Flugpassagiere an den Rand des Nervenzusammenbruchs schickt. Ab Do 30.10. voraussichtlich Panamericana · Von Severin Frei/Thomas Rickenmann/Jonas Frei. CH 2014. Ein dokumentarisches Roadmovie entlang der Kontinente-übergreifenden, berühmten Straße von Mexiko nach Argentinien. Ab Do 30.10. voraussichtlich Zwei Tage, eine Nacht (s. THEATINER FILM)

·

·

Putzdienst nervt: 5 ZIMMER, KÜCHE, SARG

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 223 183 ________________ Do 16:30, Fr-Mi 16:00 Ein Sommer in der Provence (OmU) (siehe ELDORADO) So 14:00 Monsieur Claude und seine Töchter (Ab 30.10.) (OmU) (siehe NEUES REX FILMTHEATER) So 12:00 Matinee Das große Museum (siehe MONOPOL) Do 23.10.-Mi 29.10. So 10:45 Matinee Rachel McAdams u.a. Ein intensiver Agen17. Cinema! Italia! (s. TAGESPROGRAMM) Grand Budapest Hotel (OoU) · Von Wes An- ten-Thriller-Mix mit einem zynischen Spion alter Schule, der an Dummheit und Intrigen an- Ab Do 30.10. voraussichtlich derson. USA/BRD 2013. Mit Ralph Fiennes, F. Scialla! (OmU) · Von Francesco Bruni. I 2011. Murray Abraham u.a. Eine wunderbar skur- derer Geheimdienste scheitert. Mit Filippo Scicchitano, Fabrizio Bentivoglio, rile Komödie in einem Budapester Hotel und Do/Fr/Mo/Di 20:30, So/Mi 18:15 Barbora Bobulova u.a. Eine temporeiche die wilden Zeiten in den 1930er Jahren. Phoenix (siehe CITY/ATELIER) Komödie zwischen einem Nachhilfelehrer und So 11:00 Matinee Fr 18:30 einem lernunwilligen Jungen, der sich als sein Fack Ju Göhte · Von Bora Dagtekin. BRD Wir sind die Neuen (siehe NEUES REX) unbekannter Sohn entpuppt. 2013. Mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Sa/So 15:45 Ab Do 30.10. voraussichtlich Katja Riemann, Jana Pallaske u.a. Eine reMadame Mallory & der Duft von Curry · Zwei Tage, eine Nacht (OmU) · Von Jeanspektlose Komödie, die die Pauker-Komödien Von Lasse Hallström. USA 2014. Mit Helen Mir- Pierre und Luc Dardenne. B/F 2014. Mit Marider 1960er Jahre aufs Korn nimmt. ren, Om Puri u.a. Kulinarische Komödie, in on Cotillard, Fabrizio Rongione u.a. Ein reaSo 11:10 Matinee der eine indische Sippe in einer französischen listisch bewegendes Drama über eine junge Wir sind die Neuen (siehe NEUES REX) Kleingemeinde ein Restaurant gegenüber ei- Frau, die um ihren Job in einer kleinen Firma So 13:25, Di 12:40 nes Ein-Sterne-Fresstempels eröffnet. kämpft. Tinkerbell und die Piratenfee · Von Peggy Mi 5.11./Mi 12.11. 20:00 Holmes. USA 2014. Ein amüsanter, kunterWERKSTATTKINO Alp-Con CinemaTour 2014 · Die besten bunter Disney-Animations-Spaß mit Peter Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 ______________ Freeride-Filme in Full-HD (www.alpcon.net). Pans Freundinnen, die Nimmerlands blauen siehe TAGESPROGRAMM Feenstaub retten müssen (ab 0 Jahren). RIO FILMPALAST So 15:00 Preview Rosenheimer Str. 46 · T. 486 979 ____________ Der kleine Medicus (s. CADILLAC & VERANDA) Do/So-Mi 14:15, Sa 13:45 So/Di 23:00 Ein Sommer in der Provence (s. ELDORADO) MUSEUM-LICHTSPIELE The Salvation (OoU) (siehe GABRIEL) Lilienstr. 2 · T. 482 403 + 489 12 96 __________ AUTOKINO ASCHHEIM Do-Mo/Mi 14:15, Di 14:00 Mo 17:10 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Münchner Straße · T. 907 008 ______________ Do/Sa-Mo/Mi 14:20, Di 12:10 Get On Up (OoU) (siehe CITY/ATELIER) Bauch (siehe CINEMAXX) Rico, Oskar und die Tieferschatten siehe TAGESPROGRAMM Di 23:10 (siehe ARENA FILMTHEATER) 18:15, 20:30, Do-Mo/Mi auch 16:15 Kaiserschmarrn · Von Daniel Krauss. BRD/Ö Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) BREITWAND Do-Sa/Mo-Mi 15:00, Fr-Mi auch 12:50; OoU: 2012. Mit Antoine Monot jr., Franz Meiller, Do-So/Di/Mi 15:20, Mo 15:10 Do/Fr/So-Mi 16:15, 20:30, Sa 15:45, 19:30 HERRSCHING Heinrich Schafmeister u.a. Eine grelle VerDie Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) Hin und Weg · Von Christian Zübert. BRD Luitpoldstr. 5 · T. 08152/399 610 ____________ wechslungs-Satire zwischen einem Heimat2014. Mit Florian David Fitz, Jürgen Vogel, Ju- Do-Sa/Mo/Di 17:45, Do-Di auch 19:30, So a. Do/Sa/Mo 15:40, Mi 13:20 film-Schauspieler und einem Pornostar. lia Koschitz u.a. Tragikomödie über eine Fünf Freunde III · Von Mike Marzuk. BRD 15:45, 17:30, Mi 19:45 Mi 20:40 Preview Gruppe von Freunden, deren jährliche ge2013. Mit Valeria Eisenbart, Quirin Oettl u.a. Pride (OoU) (siehe GLORIA PALAST) meinsame Radtour zum letzten Geleit werden Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Das neues Abenteuer schickt die populären Bis Sa 25.10. soll – denn einer von ihnen ist todkrank. Kinderhelden auf eine amüsante Schatzsuche NEUES REX FILMTHEATER Do/So-Mi 18:30, Sa 17:45 Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest vor exotischer Kulisse (ab 0 Jahren). Agricolaplatz 16 · T. 562 500 _______________ (siehe www.breitwand.com) Yaloms Anleitung zum Glücklichsein Do/Di 16:20, Fr-Mo/Mi 18:30 24.10. 14 Kilometer – Auf der Suche nach 18:15, 20:30, Sa/So auch 16:15 (siehe STUDIO ISABELLA) Maze Runner (OoU) · Von Wes Ball. USA dem Glück (11:00) Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 2014. Mit Dylan O’Brien, Kaya Scodelario u.a. Sa 21:30 Fr/Sa/Mo-Mi 16:00, So 14:00 KJFF Sa/So 14:15 In der Verfilmung des surrealen JugendBestWho Am I – Kein System ist sicher Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) (siehe MATHÄSER FILMPALAST) sellers von James Dashner stranden erinnerungslose Jugendliche im Wald, scheinbar von Fr 21:15, So 11:00 So 10:30 So 11:30 Mit Einführung und Diskussion einem undurchdringlichen Irrgarten umgeben. Das große Museum (siehe MONOPOL) Monsieur Claude und seine Töchter · Von Sahara Salaam · Von Wolf Gaudlitz. BRD 17:00 Philippe de Chauveron. F 2014. Mit Christian Sa 14:00 Kinder- und Jugendfilmfest 2013. Das gewaltige Bilderwerk einer ins Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan u.a. Eine Abseits geratenen Welt, die vor Zeiten noch Love Punch (OoU) · Von Joel Hopkins. GB/F Lola auf der Erbse (siehe MONOPOL) 2014. Mit Pierce Brosnan, Emma Thompson, boshafte Multikulti-Komödie über ein Paar, als der »Garten Allahs« bezeichnet wurde. Sa/So 21:15 Jack (siehe CITY/ATELIER) ROYAL-FILMPALAST Mi 18:00 Cinema italiano Goetheplatz 2 · T. 53 39 57 _________________ Billo – Il Grande Dakhaar (OoU) · Von Laura Muscardin. I/SN 2007. Mit Thierno Thiam, 13:45, 16:00; 3D : 18:15 Die Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) Susy Laude, Carmen De Santos u.a. Komödie um einen jungen Senegalesen, der in Rom 14:00, 17:45, 20:15, 22:45 sein Glück in der Modebranche versucht. Who Am I – Kein System ist sicher (siehe MATHÄSER FILMPALAST) BREITWAND SEEFELD 14:45, 17:15, 19:45, Do-Di auch 22:15 Schloss Seefeld · T. 08152/981 898 _________ Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Bis Sa 25.10. 15:15, 17:30, 19:45, 22:00, Sa-Mi auch 13:00 Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) (siehe www.breitwand.com) 15:30, Sa-Mi auch 13:15 23.10. Mister Twister – Wirbelsturm im KlasDer 7bte Zwerg (s. CADILLAC & VERANDA) senzimmer (15:30) 23.10. Giraffada (16:30) 16:30, 19:30, 22:30 23.10. My Brother The Devil (18:00) The Equalizer (siehe CINEMAXX) Am 23. November und 7. Dezember ( je 16 Uhr) im Cineplex Neufahrn 23.10. 14 Kilometer – Auf der Suche nach 20:30, 22:45 dem Glück (19:30) Dracula Untold · Von Gary Shore. USA 2014. Das Cineplex Neufahrn nimmt dieses Jahres eine neue Veranstaltungsreihe ins Programm. Mit Luke Evans, Dominic Cooper, Sarah Gadon 23.10. In America (20:30) 24.10. La jaula de oro – The Golden Dream Live aus dem Bolshoi Theater in Moskau überträgt das Kino herausragende Ballett-Aufu.a. Eine Fantasy-Neuauflage des populä(11:00) ren Horrorstoffes, der sich auf die Vorgeführungen auf die große Kinoleinwand. Das Bolschoi-Theater, eine der renommiertesten 24.10. Das kalte Herz (15:00) schichte Graf Draculas konzentriert. 24.10. Der kleine Zappelphilipp (15:30) Ballettbühnen weltweit, präsentiert in der Saison 2014/2015 unter anderem auch „SchwaMi 22:15 24.10. Horizon Beautiful (16:30) Sneak Preview · Überraschungsfilm nensee“ und „Der Nussknacker“. Mit dabei auch „Die Tochter des Pharao“ (23.11.) von 24.10. Zoomer: Kleine Spione – große Geheimnisse (17:30) Cesare Pugni in der Choreografie von Pierre Lacotte und „La Bayadère“ (7.12.) von Ludwig SENDLINGER TOR 24.10. Una Noche (20:30) Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 554 636 _________ 24.10. Abschlussfest (20:30) Minugus in Choreografie von Juri Grigorowitsch. Das Ballett des Bolschoi-Theater verfügt 25.10. Quatsch und die Nasenbärbande 14:00, 16:10, 18:20, Do/Fr/So-Mi auch 20:30 über mehr als 250 Tänzer, sein jährliches Repertoire umfasst mehr als 30 Ballette mit klas(14:30) Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 25.10. Mister Twister – Wirbelsturm im Klassischen und zeitgenössischen Werken. senzimmer (16:00) STUDIO ISABELLA Neureutherstr. 29 · T. 271 88 44 _____________ Do 11:00 Kinder- und Jugendfilmfest Boyhood (OmU) (siehe MONOPOL) Do-Di 16:15, Sa/So auch 12:45 für die Vorstellungen am 23.11 und 7.12. Do/Fr 17:00, Sa-Mi 20:30 Phoenix (siehe CITY/ATELIER) The Cut (siehe CITY KINOS) Do-Di 18:30, So auch 11:00, Mi 16:30 Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Bolshoi und Ihrer Adresse bis Do 21:15, Fr 18:15, 22:15, Sa-Di 21:00, So Yaloms Anleitung zum Glücklichsein · auch 13:30, Di a. 17:30; OmU: Mi 20:30 (Film Von Sabine Gisiger. BRD 2014. Eine DokuMontag 3.11. an verlosung@in-muenchen.de im Original) mentation über den berühmten Psychiater und Schriftsteller Irvin D. Yalom. Am Sonntag bist du tot (s. MÜNCHN. FREIH.)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

UMLAND

·

·

·

·

·

·

·

·

VERLOSUNG

·

Ballett LIVE aus dem Moskauer Bolshoi

·

Jeweils 10 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER!

·

20

IN 21/2014

www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:52 Seite 4

Fr 15:30 (KJFF), Mi 16:30 Lola auf der Erbse (siehe MONOPOL) Sa 16:30 Kinder- und Jugendfilmfest Der kleine Medicus (s. CADILLAC & VERANDA) Sa-Mo 17:30; OmU: Mi 18:30 (Film im Orig.) The Riot Club (siehe ABC KINO) Sa/So 18:15 Like Father, Like Son (siehe MONOPOL) Sa-Di 19:30 Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (siehe STUDIO ISABELLA) So 11:00 Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe Von Philipp Hartmann. BRD 2013. Doku-Essay, in dem sich der unter Chronographie leidende Filmemacher auf die Suche nach der Bedeutung des Phänomens »Zeit« begibt. So 11:00 Tableau Noir – Eine Zwergenschule in den Bergen · Von Yves Yersin. CH 2013. Dokumentation über den Alltag einer kleinen Schule in den Schweizer Bergen. So 13:00 Amma & Appa · Von Franziska Schönenberger/Jayakrishnan Subramanian. BRD 2014. Eine Dokumentation über eine Bayerin und einen Inder, die ihre traditionsbewussten Eltern von ihrer Liebe überzeugen müssen. So 14:45, Mo/Di 15:45 Die Biene Maja (siehe CINEMAXX) So 15:30, Mo-Mi 16:15 Der 7bte Zwerg (siehe CADILLAC) So 16:30, Mo/Di 18:30 Ein Geschenk der Götter (s. CITY/ATELIER) Fr 31.10. 19:30 Tango im Kino – anschl. Tanz Getanztes Verlangen · Von Simonetta Rossi. I 2010. Dokumentarische Spurensuche und anthropologische Forschungsreise zur Faszination und »Heilwirkung« des Tangos. Mi 5.11. 19:30 Cinema espanol ˜ Pescador (OmU) · Von Sebastian Cordero. Ecuador 2011. Mit Andres ´ Crespo, Maria Cecilia Sanchez u.a. Eine charmante Geschichte mit einem erfolglosen jungen Fischer, der mit illegalem Drogen-Geld eine kolumbianische Schönheit für sich gewinnen will.

·

·

·

·

14:40, 17:10, 19:25, Do/Fr/So-Mi auch 22:15, Sa a. 22:20 Coming In (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 20:15, 22:10, Do-Sa/Mo-Mi auch 14:45, 16:55, So a. 12:45 (Sonntagsfilm & Sekt), 13:30, 17:30, Mo-Mi a. 12:40 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) 14:50, So-Mi a. 12:40; 3D: 15:20, So-Mi a. 12:50 Die Biene Maja – Der Kinofilm (siehe CINEMAXX) 14:50, 17:15, 19:40, 22:05, So-Mi auch 12:45; OoU: So 12:45 (English Original) 3D Teenage Mutant Ninja Turtles 3D (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 14:55 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) 14:55, 17:05, Do-Di auch 19:15, 21:25, So-Mi a. 12:40, Mi a. 22:20 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 14:55, 17:10, Mo-Mi auch 12:45 Hüter der Erinnerung (siehe MATHÄSER) 15:05, 17:20, So-Mi auch 12:55 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe CINEMAXX) Do-Sa/Mo-Mi 15:05, So 15:20, Mo-Mi a. 13:15 Das magische Haus (siehe MATHÄSER) Do/So-Mi 15:15, Mo-Mi auch 13:05 Lola auf der Erbse (siehe MONOPOL) 15:05 Planes II: Immer im Einsatz (s. MATHÄSER) 15:10, Do-Sa/Mo-Mi a. 17:30, Mo-Mi a. 12:50 Mein Freund, der Delfin II (s. CINEMAXX) 15:15, So-Mi a. 12:40; 3D: 15:15, So-Mi a. 13:05 Drachenzähmen leicht gemacht II (siehe CINEMAXX) 16:50, 19:20, 21:35 Der Richter – Recht oder Ehre (s. MATHÄSER) 19:45, 22:00, Do-Sa/Mo-Mi a. 17:00, So a. 17:15 Northmen – A Viking Saga (s. MATHÄSER)

·

BREITWAND STARNBERG Wittelsbacherstr. 10 · T. 08151/971 800 ______ Bis Sa 25.10. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest (siehe www.breitwand.com) 23.10. Der kleine Zappelphilipp (9:00) 23.10. Zoomer: Kleine Spione – große Geheimnisse (9:00) 23.10. Das kalte Herz (11:00, 15:00) 23.10. La jaula de oro – The Golden Dream (19:30) 24.10. Mister Twister (9:00) 24.10. La jaula de oro ... (11:00) 24.10. Giraffada (16:45) 25.10. Workshops und Kurzfilme (11:00) 25.10. Kurzfilme (13:30) 25.10. Bären (15:00) 25.10. Podiumsdiskussion (17:00) Do 11:00, Do/Sa auch 16:45, Fr/So-Mi 15:00, So/Mo/Mi a. 13:30, Di a. 13:45 Die Vampirschwestern II (s. CINEMAXX) So-Di 17:00; 3D: Do/Fr 15:30 (KJFF), Fr/Sa auch 17:15, Sa-Mi a. 15:30 Die Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) Do/So-Di 17:15, Do auch 20:30, Fr-Mi a. 19:00, 20:45, Mi a. 17:00 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Do-Di 18:45, Do auch 21:30, Fr-Mi auch 20:30, Mi auch 17:15 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) Fr/Sa 22:30 Who Am I ... (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr/Sa/Mo/Di 22:30, So 13:00, Mi 18:45 20.000 Days On Earth (siehe ARRI-KINO) So 11:00 The Cut (siehe CITY KINOS) So 11:00, Mi 9:30 Ein Geschenk der Götter (s. CITY/ATELIER) Mi 9:30 Like Father, Like Son (siehe MONOPOL) Mi 11:30 Rico, Oskar und ... (siehe ARENA)

CAPITOL LOHHOF U’Schleißheim, Alleestr. 24 · T. 189 119 21 ___ Do 17:30, 21:20, Fr/Sa/Mo/Di 18:50, 20:45, So 16:40, 18:30, Mi 17:00, 20:45 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Do 19:30 mit Autor Wolfgang Welsch Der Stich des Skorpion · Von Stephan Wagner. BRD 2004. Mit Jörg Schüttauf, Martina Gedeck u.a. Ein traumatisierter DDR-Flüchtling kommt in ein westdeutsches Auffanglager und verliebt sich in eine Krankenschwester. Doch die Stasi hat es auf ihn abgesehen... Fr/Di 16:50, So 11:20 Ein Sommer in der Provence (s. ELDORADO) Sa/So 13:15, Di 15:15 Die Biene Maja ... (siehe CINEMAXX) Sa 14:50; OoU: Mi 14:50 (Original Version) Guardians Of The Galaxy (s. MATHÄSER) Sa/Mo 17:00, So 14:45, Mi 18:50 Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) So 20:20 Gone Girl (siehe KINO SOLLN)

·

CINEPLEX NEUFAHRN Bajuwarenstr. 5 · T. 08165/945 980 __________ 14:40, 17:00, 19:35, Do-Sa/Mo-Mi auch 22:05, So auch 22:15 Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth (siehe MATHÄSER FILMPALAST) www.in-muenchen.de

Sa 1.11. 18:00 MET live im Kino Carmen (franzOmU) (siehe GLORIA PALAST)

FILMECK GRÄFELFING Bahnhofplatz 1 · T. 851 822 ________________ Do-Mo/Mi 17:45, Do-Di a. 19:45, So a. 16:00 Hin und Weg (siehe RIO FILMPALAST) Sa 15:45, So 14:00 Drachenzähmen leicht gemacht II (siehe CINEMAXX) Di 17:45 Wir sind die Neuen (siehe NEUES REX) Mi 19:45 Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER)

FILMSTATION GILCHING Römerstr. 11 · T. 08105/275 927 ____________ Do/Sa/So/Mi 15:30, Fr 15:00, 17:45, Sa/Mi a. 18:00, So a. 13:30, Mo 16:00, 17:30, Di 16:00 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe CINEMAXX) Do/Sa/Mi 16:00, 20:00, Fr 17:00, 19:00, 21:00, Sa auch 22:15, So 11:00, 17:30, 19:30, Mo/Di 18:00, 20:00, Di a. 15:30 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) 20:00, Do/Sa/So/Di/Mi auch 17:30, Fr/Mo a. 15:30, Sa a. 22:15, So a. 15:00 3D Teenage Mutant Ninja Turtles 3D (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do 18:00, So 13:00 Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Fr 22:15 Sneak Preview · Überraschungsfilm So 11:00 Matinee Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER)

GRÖBENLICHTSPIELE Puchheimer Str. 2 · T. 08142/504 959 ________ Do 16:00, Fr/Di/Mi 14:00, Sa 13:00, So 13:15, Mo 13:30; 3D : Fr/Di 16:00, Sa 15:00, Mo 15:30 Die Boxtrolls (siehe CADILLAC & VERANDA) Do/Fr/Di 18:00, 20:00, Sa 17:00, 19:00, 21:00, So 11:00 (Matinee), 19:30, Mo 17:30, 20:00, Mi 16:00, 18:00 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) Fr 22:00, Mi 20:00 Who Am I – Kein System ist sicher (siehe MATHÄSER FILMPALAST) So 16:00-19:00 Bolshoi 2014 – inkl. 2 Pausen The Legend Of Love · Choreographisches Frühwerk von Juri Grigorowitsch über verbotene Liebe und Selbstaufopferung. Musik: Arif Melikow. Bolshoi-Ballett Moskau live.

Mo 18:00 Filmauslese Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Di 18:00 Filmauslese Madame Mallory & der Duft von Curry (siehe NEUES ROTTMANN)

OTTOBRUNNER KINOS Ottostr. 72 · T. 609 41 41 Filmstudio: Rathausplatz 2 · T. 608 553 44 ___ Do 18:00 Filmauslese Monsieur Claude und seine Töchter (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Do/Mo-Mi 18:00, 20:40, Fr 17:50, 20:30, Sa/So 17:45, 20:30 The Equalizer (siehe CINEMAXX) 20:10, Sa/So auch 18:00 Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Fr 16:00, Sa/So 14:00, 15:50 Der 7bte Zwerg (siehe CADILLAC) Fr-So 16:00, Fr/Mo-Mi a. 18:00, Sa/So a. 14:00 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe CINEMAXX) FILMSTUDIO: 18:00, 20:15 Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST)

FILM-FESTIVALS BREITWAND KINOS Herrsching, Luitpoltstr. 5 · T. 08152/399 610 / Schloss Seefeld · T. 08152/981 898 / Starnberg, Wittelsbacher 10 · T. 08151/971 801 ___ Bis Sa 25.10. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest 2014 · Erstmals sind die Filme für junges Publikum aus dem Fünf Seen Filmfestival ausgegliedert und werden in einem eigenständigen Festival mit umfangreichem Rahmenprogramm präsentiert. (www.breitwand.com) Genaue Termine online

TEGERNSEE www.bergfilm-festival-tegernsee.de _______ Bis So 26.10. 12. Int. Bergfilm-Festival · Die neuesten Bergfilme aus aller Welt, Siegerfilme der vergangenen Jahre, Auftritt von Alpinisten & Kletterern, BergFilmMusik und mehr.

von aktuellen italienischen Filmen (OmU), von der Komödie bis zum Roadmovie, von bekannten Regisseuren bis zum Newcomer. Das Publikum wählt seinen Lieblingsfilm, der anschließend in den deutschen Verleih kommt. (www.cinema-italia.net)

MONOPOL Fr 24.10.-So 2.11. 14. Tage des Ethnologischen Films · »andere Welten – anders sehen«: Die Filmtage möchten dazu anregen, sich auf ungewohnte Begegnungen mit dem Fremden einzulassen. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr Asien. (www.ethnologische-filmtage.de)

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ VORTRAGSSAAL: Mi 29.10.-Sa 1.11. Afrikanische Filmtage 2014 · Filmreihe zum afrikanischen Kino mit Werken von vorwiegend zeitgenössischen Regisseur_innen im Original mit Untertiteln. (www.gasteig.de) VORTRAGSSAAL: Fr 14.11.-So 23.11. 28. Griechische Filmwoche · Aktuelle Einblicke in die Entwicklungen von Film, Kultur und Gesellschaft. (www.filmstadt.de) 14.11. Topkapi · Eröffnungsfilm zum 20. Todestag von Melina Merkouri und zum Tod von Maximilian Schell Anfang 2014 (19:30, Carl-Orff-Saal)

WERKSTATTKINO Do 30.10.-Mi 5.11. Afghanistan – Land der Sehnsucht? · Filmprogramm im Rahmen der »Afghanischen Kulturtage in München« der Landeshauptstadt. (www.muenchen.de/reintegration)

MAXIM Sa 8.11.-Sa 15.11. Bimovie 20 · Eine Frauenfilmreihe: qualitativ hochwertige, aber auch radikale Filme, die sich mit Geschlechterfragen auseinandersetzen sowie Filme von und für Frauen mit vielen Erstaufführungen. (www.bimovie.de)

ALTE KONGRESSHALLE

Theresienhöhe 15 · T. 260 67 05 ____________ Mi 12.11./Do 13.11. 20:00, Fr 14.11. 16:30, 20:00, Sa 15.11./So 16.11. 13:00, 17:00, 20:30 E.O.F.T. 14/15 · Die European Outdoor Film FILMMUSEUM Tour präsentiert wieder die besten Outdoor St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 964 50 ___________ Sport- und Abenteuerfilme mit RahmenproBis Mi 29.10. gramm. (www.eoft.eu/de) Rumänisches Filmfestival München RFFM 14.12. auch BMW Welt (17:00, 20:30) 2014 · Aktuelle Filme im Original mit (engl.) Untertiteln mit Gästen im Rahmen der »RuCINEMAXX mänischen KulturTage in München«. Sa 15.11. 11:00-23:00 (www.ge-fo-rum.de) Globetrotter Film- und Vortragsfestival · HAARER KINOS Ein Tag, 30 Referenten, 28 Filme und Vorträge Haar, Jagdfeldring 97 · T. 456 009 95 ________ So 16.11. 9:00-18:00, Mo 17.11.-Fr 21.11. 11:00-20:00, Sa 22.11. 11:00-16:00 – »Outdoor« hautnah erleben mit namhaften 17:05, 21:40, Do-So/Di/Mi a. 19:25, Mo a. 19:10 Do-Mo/Mi 18:00, 20:15, Sa/So a. 16:00, Di 20:40 34. Intern. Festival der Filmhochschulen · Referenten und einzigartigen Filmbeiträgen. Winterkartoffelknödel (s. GLORIA PALAST) »The Time Is Now«: Hier präsentieren NachThe Equalizer (siehe CINEMAXX) Dazu in der Globetrotter-Filiale Büchertisch, Do/Di/Mi 18:00, 20:30, Fr 17:50, 20:20, Sa/So wuchs-Regisseure aus der ganzen Welt ihre Workshops und Autogrammstunden. 17:10, 20:15, So-Mi auch 12:55 15:50, 18:10, 20:30, Mo 20:10 neuesten Kurzfilme. In diesem Jahr haben 83 (www.globetrotter.de/film-vortragsfestival) Monsieur Claude und seine Töchter Maze Runner – Die Auserwählten im LabyFilmhochschulen aus 32 Ländern Werke einge(siehe NEUES REX FILMTHEATER) rinth (siehe MATHÄSER FILMPALAST) reicht. (www.filmschoolfest-munich.de) MUSEUM FÜNF KONTINENTE 17:15 Fr 16:00, Sa/So 14:00 Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ Wish I Was Here (siehe CITY/ATELIER) THEATINER FILM Die Biene Maja – Der Kinofilm Mi 19.11.-So 23.11. 17:15, Do-Sa/Di/Mi auch 19:05, Fr/Sa/Mo-Mi a. (siehe CINEMAXX) Theatinerstr. 32 · T. 223 183 ________________ 13. Münchner EthnoFilmFest · Dokumen21:25, So a. 19:15, 21:40 Fr 16:00, Sa/So 14:00 Do 23.10.-Mi 29.10. tarfilme und Werke der Dokufiktion (OmU). Gone Girl (siehe KINO SOLLN) (www.museum-fuenf-kontinente.de) Der 7bte Zwerg (siehe CADILLAC) 17. Cinema! Italia! · Die Festival-Tournee 17:25 Get On Up (siehe CITY/ATELIER) 17:25, 19:40, Do-Mo/Mi a. 22:00, So-Mi a. 13:00 Am Sonntag bist du tot (s. MÜNCHN. FREIH.) 19:20, Do/Fr/So-Mi auch 22:20 Dracula Untold (siehe ROYAL-FILMPALAST) 22:15, Do-Mo/Mi auch 19:50 14. Tage des Wie in alten Zeiten (siehe MATHÄSER) 19:55, 21:55 Ethnologischen Films Who Am I – Kein System ist sicher (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 2014 19:55, 22:25 Annabelle (siehe CINEMAXX) Do 20:00, So 12:45 National Theatre (Recorded) – mit wechselnden Hauptrollen Frankenstein (OmeU) · Von Mary Shelley. R: Danny Boyle. Mit Jonny Lee Miller, Benedict Cumberbatch u.a. Die Inszenierung der Gruseltragödie von der entstellten Kreatur aus dem Jahr 2011 wird zum 50. Jubiläum des National Theatre London erneut gezeigt. 23.10. Jonny Lee Miller als Frankenstein 26.10. Benedict Cumberbatch als Frankenstein 22:10, Fr/Sa/Mo-Mi auch 19:15, So a. 19:30 Männerhort (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 22:25 Andere Welten – anders sehen Sex Tape (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa 22:30; OmU: Di 20:00 Preview Pride (siehe GLORIA PALAST) 25.10. Pride Party & Preview · 80er-Jahre-Party in der »Crocodile Sportsbar« im Anschluss an den Film (ca. 24:00) Monopol Kino Fr/Sa 15:15, So-Mi 12:40 am Nordbad Tinkerbell und die Piratenfee (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) Schleißheimer Str. 127 So 12:50 The Salvation (siehe GABRIEL FILMTHEATER) So 12:55 Ein Sommer in der Provence (s. ELDORADO) So 16:00-19:00 Bolshoi 2014 – inkl. 2 Pausen The Legend Of Love (s. GRÖBENLICHTSPIELE) Mo-Mi 12:45 Rico, Oskar und die Tieferschatten (siehe ARENA FILMTHEATER) Mo 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mi 20:00 Ladies First Preview AB IM Love, Rosie – Für immer vielleicht KINO MÜNCHNER FREIHEIT UND STUDIO ISABELLA (siehe MATHÄSER FILMPALAST)

·

Filmstadt München präsentiert

·

24. Oktober bis 2. November 2014

www.filmstadtmuenchen.de

23. OKTOBER

IN 21/2014

21


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:29 Seite 14

THEATER

Gruseln in grauen Herbstnebeln Alles Wagner, oder was? München muss sich auf Geheimnisvolles, Finsteres und Böses gefasst machen Immer nur Erbsen essen. Dann auch noch herumgeschubst und erniedrigt werden. Und zum Schluss bewahrheitet sich der schlimmste Albtraum: Das Testosteronmonster Tambourmajor hat doch tatsächlich Marie verführt. Kein Wunder, dass Woyzeck die Hutschnur platzt. Abdullah Kenan Karaca hat Georg Büchners schauerliches KleinerMann-Drama neu aktualisiert. Schlimm bleibt alles. (Volkstheater, ab 23.10.) Extrem düster und aggressiv auch die Stimmung an der Sturm-umtosten englischen Ostküste. Dort steht Peter Grimes unter einem schrecklichen Verdacht: Der verschlossene Fischer soll seinen Lehrling ermordet haben. Davon ist jedenfalls fast das ganze Dorf überzeugt. Als auch noch ein weiterer Junge Spuren von Misshandlungen aufweist, spitzt sich der Argwohn der Meute zu. Benjamin Britten hat, basierend auf der Gedichtsammlung „The Borough“ von George Crabbe, einen musikdramatischen Psychothriller vorgelegt, der als sein Meisterwerk gilt.

22

IN 21 / 2014

Geheimnisvolles spielt sich dieser Tage in der Innenstadt ab. Zum zweiten Mal verführt der Filmtrip die Mutigen. An einem streng geheim gehaltenen Ort können dabei die Besucher die Handlung eines bekannten Films miterleben –an verdächtig inspirierten Sets und aus der Sicht der jeweiligen Hauptdarsteller. Diesmal soll das Genre ein Western sein. Nach dem hautnah beklemmenden Erlebnis bekommt man dann noch den Original-Film zu sehen. (Treffpunkt Sendlinger Tor, 26.10. bis 9.11., Infos www.filmtrip.org) Extrem aufregend und vielversprechend auch das, was man in Taufkirchen wagt. Dort steht eine ganze Woche unter einem Richard-WagnerRumble in the Künstleratelier: Motto. Los geht’s mit Der in Ring in einem Aufwasch –Opern auf FANTASIEN ZU PAUL KLEE – DIE MECHANIK DER POESIE Bayrisch (26.10.), danach folgt eine Lesung von Ruprecht Frieling, des Seit seiner Uraufführung 1945 am be- ken. Das derzeit weiter heimatlose berühmt-berüchtigten „Opern-ver-führühmten Londoner Sadler’s Wells Thea- Gärtnerplatztheater lässt die Saison rers“ (27.10.). Eigentlicher Höhepunkt tre ist das Stück aus dem internationa- finster, aber furios angehen. (Prinzre- der Reihe ist allerdings das kleine Stefan-Kaminski-Meisterwerk. Der Darlen Repertoire nicht mehr wegzuden- gentheater, bis 2.11.)


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 14:24 Seite 15

steller spielt für seine Der Ring-Odyssee die vier großen Opern jeweils ganz alleine –in allen Rollen. Und zwar „Rheingold“ (28.10.), „Walküre“ (29.10.), Siegfried (31.10.) und „Götterdämmerung“ (1.11.). Abgeschlossen wird die mutige Woche mit Der kleine Ring, einem Wagner-Musical für Kinder (Kulturzentrum Taufkirchen, 2.11.) Vermeintlich Vertrautes lernt man auch in Räuber. Schiller für uns durch eine neue, frisch geputzte Brille kennen. Franziska Metz und Oliver Ochs inszenieren den stürmisch drängenden Klassiker in der Adaption von Marlene Skala –als Kampf zweier

Vier Mal One-Man-Wagner: DER RING konkurrierender Schwestern und einer wüsten Mädchen-Gang. (Kulturhaus Neuperlach, 25.10. bis 29.10.) Wer den Östrogen-Haushalt gleich hoch halten möchte, darf natürlich bei Claus Siegerts Feier der Mordsweiber nicht fehlen. Seine Inszenierung erzählt von Tötungsfantasien, Racheszenarien, Gewaltausbrüchen und tragischen Unfällen –und zwar mit Texten von antiken Kindsmörderinnen bis hin zu den heutigen mörderischen Schwarzen Witwen aus der Nachbarschaft. (Theater Blaue Maus, ab 29.10.) Blut wird natürlich auch in der Phädra-Wiederbelebung des Münchner Heldentheaters fließen. Sie greift auf den von Schiller übersetzten Originaltext von Jean Racine zurück. Darin wird gleich von zwei strengstens verbotenen Liebschaften im Palast von Trözene erzählt: Hippolyt hat sich während der langen Abwesenheit seines Königsvaters Theseus in dessen Gefangene, die Prinzessin Aricia, verliebt. Und fast noch heftiger:

Seine Stiefmutter Phädra möchte Hippolyt an die Wäsche. Das kann nicht gutgehen. (Einstein Kultur, ab 23.10.) Tragik und viel Bühnenschweiß, mit dem wuchtige Moralfragen abgearbeitet werden müssen, sind aber auch im Hier und Jetzt möglich. Man nehme dafür nur Die Opferung von Gorge Mastromas von Dennis Kelly, ein 2012 entstandenes Auftragswerk des Schauspiels Frankfurt. Darin wird von einem Jungen erzählt, der es sich nicht immer leicht machte. In der Schule hielt er stets zu seinem besten Nerd-Freund, obwohl ihn diese Loyalität in der grausamen sozialen Hackordnung weit absinken ließ. Ob er das aus Anstand oder Feigheit getan hat, weiß er heute auch nicht mehr so genau. Eines ist ihm nur klar geworden: Es geht auch anders. Und so entscheidet er sich für eine neue Tour –eine skrupellose, kreative, wagemutige und erfolgreiche. Doch welchen Preis muss er dafür bezahlen? Regisseur und Haus-Intendant Jochen Schölch arbeitet das Dilemma des geraden Weges heraus. (Metropoltheater, ab 23.10.) Auf spannendes Neuland hat sich der junge Komponist Philip Lipsky, der in Kirchheim bei München groß wurde, eingelassen. Seine erste Kammeroper Shemfaruja Lei mischt spätromantischen Expressionismus mit Pop-Rock-Klängen und Avantgarde-Elementen. Erzählt wird von adeligen und bürgerlichen Paaren, die in diverse Intrigen geraten. Spielzeit ist allerdings das Mittelalter, in dem auch die Tochter des Medicus zaubern darf. (Kunstforum Arabellapark, ab 31.10.) Keine Scheu vor dem großen, noch dazu multimedialen Kuddelmuddel hat auch die Theater-Schau-Performance Fantasien zuPaul Klee –Die Mechanik der Poesie. Darin tauchen drei seltsame Gestalten in einem Atelier auf, das tatsächlich dem berühmten Maler der klassischen Moderne gehört haben könnte. Ein Tisch verwandelt sich in eine Bühne, die Staffelei in einen Guckkasten. Und auf der Leinwand tanzen Schatten, Puppen, Objekte und Projektionen. Aus den Bildern, die immer rasanter ihr Eigenleben entdecken, entwickeln sich skurrile Geschichten, zu denen das Schnurren und Gurren der Gedichte von Ernst Jandl bestens passen. (Münchner Stadtmuseum, 25.10.) Bleibt zu Abschluss ein wenig Entspannung: Ralf „Gegen den Wind“ Bauer und Ann-Cathrin Sudhoff setzen mit Alle sieben Wellen nach „Gut gegen Nordwind“ den romantischen E-Mail-Liebesverkehr von Daniel Glattauer fort. (Komödie im Bayerischen Hof, ab 26.10.) Rupert Sommer


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:31 Seite 16

KABARETT Sa 25. Oktober · 20.30 Uhr

ANNA & FLO CD-Release Mi 29. bis Fr 31. Oktober · 20.30 Uhr

STELZNER & BAUER

„Oralakrobatik mit Happy Ending“ Kabarett

Diesmal nur Lieblingsgags

Do 6. November · 20.30 Uhr

Viele triste Herbstabende kann man nur mit Humor nehmen

Fr 7. November · 20.30 Uhr

Matthias Egersdörfer und Martin Puntigam haben ein Einsehen. Mittlerweile ist dem spät entwickelnden Pfundsgrantler klar geworden, dass es mit der fränkischen Publikumsdrangsalierung so nicht weiter gehen kann. Auch der österreichische Meister im Extrem-FlorettFechten hat dazu gelernt: Jetzt will er milder werden –und sich zusammen mit Egersdörfer vor allem bei der Damenwelt entschuldigen. Nun haben sie sich über die Landesgrenzen hinweg die schwitzi- Der unterhaltsamen Bühnenshow sein Freund: gen Händchen gereicht BASTIAN SICK und zelebrieren die gemeinsame „Erlösung“. Und die kommt wattebauschweich daher. Die terhalten und nebenbei viel Wissen unters Flegeljahre sollen jetzt endgültig Geschichte Volk bringen kann. Bei der aktuellen „Füllen sein. Nun entpuppen sich die selbsternannten Sie sich wie zuhause“-Tour kann man sich da„Babe Magnets“ plötzlich als „wunderschöne von überzeugen. Er hat wieder viele lustige Schmetterlinge, die auf der Blumenwiese des Verschreibereien dabei und nimmt sich diesmal Lebens leicht wie der Wind von Blüte zu Blüte die schrägen Vögel unserer Sprache vor –daflattern und ihre langen Zungen mit dem sü- runter die Schluckspechte, die Hupfdohlen ßen Nektar der Liebe netzen“. Oder so ähnlich und die Spinatwachteln. (Freiheiz, 31.10.) zumindest. Das kann sehr heiter werden. CuAm selben Ort gastiert mit Simon Pierro teness Overload Alert –schicken die Veranschon kurz davor ein sehr aufgewecktes Kerlstalter als Warnung vorneweg. (Lach- und chen. Wer „Verstehen Sie Spaß?“ schaut, hat Schießgesellschaft, 4. bis 8.11.) ihn dort vielleicht schon kennengelernt. Der Auch Bastian Sick („Der Dativ ist dem Ge- Mann, der sich „Der digitale Magier“ nennen nitiv sein Tod“), Bestsellerautor und Genau- lässt, zaubert mit seinem iPad. Der WunderAufpasser, möchte nicht länger missverstanden Flunder entnimmt er Tennisbälle, er trinkt virwerden. Er sei eben gerade nicht der gries- tuelle Gläser leer oder klopft Schneegestöber grämige Deutschlehrer der Nation. Sondern aus dem Tablet. Bereits über 20 Millionen Zueigentlich ein ganz dufter Kerl, der gut un- schauer hat so etwas auf YouTube gefallen.

CHRISTIN HENKEL Klavier-Kabarett-Programm SANDRA HOLLSTEIN und BAND Sa 8. November · 20.30 Uhr

MARGRET GILGENREINER

„Immer is was, und jetzt ist auch noch Klaus weg“

LESEBÜHNE im THEATER IM FRAUNHOFER: Do 23. Oktober · 20.30 Uhr

STEFAN MERKI & MATTHIAS WELL

„Kurt Tucholskys Schloß Gripsholm“ Musikal. Lesung

Fr 24. Oktober · 20.30 Uhr

PETRA WINTERSTELLER & KAROLINA HOFMEISTER „Bayerische Amazonen“ – Lena-Christ-Lesung

Fraunhoferstr. 9 · Wirtshaus: Tel. 266 460 · Theater Tel. 26 78 50 www.fraunhofertheater.de

VERLOSUNG

Luis aus Südtirol „Weibernarrisch“

in münchen-ABO

alle 14 Tage frei Haus! Für 37 E im Jahr (Selbstkostenpreis)

Jeden Sonntag 20.00 h

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42 24

IN 21 / 2014

Keine automatische Verlängerung!

*** www.in-muenchen.de

Am 19. November im Schlachthof

Was bewegt einen Kfz-Meister dazu, auf die Bühne zu gehen und zwei Stunden lang auf das Publikum einzureden? Das weiß kein Mensch, aber das Publikum lacht bereits Tränen, wenn Manfred Zöschg alias „Luis aus Südtirol“ die Bühne betritt und den Zuschauern sein charmantes Lächeln schenkt. Manfred Zöschg ist einer der vielseitigsten Künstler, die das Kabarett zu bieten hat. Er beherrscht nicht nur sämtliche deutschen Idiome, sondern tut so, als könne er zudem perfekt italienisch, englisch, russisch, afrikanisch und arabisch. Neben seiner Paradefigur, dem Luis aus Südtirol, gewinnt er auch Figuren wie dem Professor Genius aus Wien, Alois dem bayrischen Bademeister, Andrea dem italienischen Casanova und zahlreichen anderen schrägen Typen überaus kabaretttaugliche Seiten ab.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 678* an und nennen Sie das Stichwort luis plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN luis **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:31 Seite 17

m ü n c h n e r LACH + SCHIESS gesellschaf t PROGRAMM

Warum soll es also nicht auch in der großen gewagt. Seitdem ist ihm der Erfolg sicher. Nun Halle funktionieren? (Freiheiz, 29.10.) steht sein Reform-Revolte-Pädagoge Olaf Laux kurz vor der Pensionierung. Eine optimale GeGarantiert auf der humoristisch sicheren legenheit, noch einmal Bilanz zu ziehen. WelSeite ist man beim Gastspiel „Back to Base – che Spuren hat das 68er-Frontschwein hinterjung, ehrlich, neu!“ der Talentschmiede Base lassen –als Lehrer, Ehemann und Mensch? aus Berlin. Dort wurde soeben die dritte Ge(Lustspielhaus, 29. bis 31.10.) neration Nachwuchsentertainer auf die Bühnenbretter entlassen. Angeführt von dem Aufbruchsgeist drückt sich gleich in zwei „ernsten Comedy-Zauberer“ Hieronymus, der Schlachthof-Abenden aus: Zum einen wäre da angeblich mit der „Anmut einer Brechstan- Patric Heizmanns Ansage „Ich bin dann mal ge“ durch den Abend führt, lernt man junge schlank“. Er holt das Lieblingsthema AbspeSpitzenklasse-Artisten und nicht minder ta- cken aus den schummerigen Seminarräumen lentierte Humor-Akrobaten kennen. (GOP und hievt es auf die hell erleuchtete ShowTheater, ab 5.11.) Bühne. Für einen „Ernährungs-Guru“ hält Zurück auf die Kasich Heizmann noch barettbühne hat es nicht für ausgemergelt AndreasMartin Hofgenug. Für einen „Fitmeir, seines Zeichens ness Papst“ ist er noch zu Mozarteum-Professor jung. Ansonsten sitzt für Tuba und LaBrassund passt alles perfekt. Banda-Gründungsmit(Schlachthof, 26.10.) glied, gezogen. Im neuen Programm „Kein AufUnd dann wäre da wand!“ erzählt er vom zum anderen noch valentinesken Kampf mit Andrea Kulka, die Vieldem unförmigen Instruversprechendes in Ausment, dem täglichen Hasicht stellt: „Ich mach dern mit dem ungeliebmich frei!“ nennt sie ihr ten Üben sowie vom beProgramm. Darin blickt wusstseinsverändernden sie auf Ehegrauen-KlasAufschlagen eines Landsiker zurück –mit spanburschen in den Großnenden Perspektivwechstädten. „Nach diesem seln. So säuft sie sich auf Abend darf sich jeder der Bühne die heimische mal ein bisschen als Tu- Wunderschöne Schmetterlinge: Mausi schön. (Schlachtbist fühlen“, lautet das MATTHIAS EGERSDÖRFER & hof, 24.10.) Versprechen. (LustspielMARTN PUNTIGAM Beziehungstechnihaus, 26.10.) sches kann man natürEbenfalls auf dem Land aufgewachsen, in lich auch in der neuen Reihe Flippers Erben der Boazn seines bestens Spezls Veit flügge austesten. Die neue Impro-Comedy spielt in geworden und seit noch gar nicht so langer einer 40plus-Wohngemeinscahft in der KlenZeit Bewohner der „Geldstadt mit Scherz“: zestraße mit Barbara, Robert und Paul. Drei Auch Bumillo hat die „Mingration“ erwischt – sehr leidenschaftliche, schwul-lesbische Hordas Umziehen nach München. Im „Veit Club“ mongesteuerte, die von einem Leben jenseits blickt er auf die vielen langen Abende, die des klassischen Familienideals träumen. (EinKassetten, MP3s und Touchscreen-Hitlisten, stein Kultur, 26.10.) aber auch die vielen Krächzer des Zapfhahns Ebenfalls beherzt herbeiimprovisiert wird im „Veit Club“ zurück. Nun ist Bumillo schon das grausige Treiben der Bühnenpolka-Show 12 Jahre 18. Und plötzlich ertönt ein schriller „Horrorpolka“. Passend zur düsteren JahresBabyschrei. All das muss natürlich verarbeitet werden –mit Performance-Poetry und baye- zeit dreht sich hier alles um Monster, Psychorischen Rap-Songs. (Vereinsheim, 23./24.10.) pathen, Scream-Girls und Kindermädchen, die sich in den dunklen Keller wagen. SchaueriFrank Goosen ist schon länger unterwegs, sierend! (Heppel & Ettlich, 28.10.) am liebsten aber am heimischen Tresen geWohltuend dagegen die Rückkehr von blieben (etwa für 1000 kultige „Tresenlesen“Auftritte). In seinem neuen Solo „Heimat, Fuß- Ass-Dur. Die drei Traumschwiegersöhne mit ball, Rockmusik“ verrät der Bochumer Autor dem sicheren Gespür für Wohlklang und harund Kabarettist schon im Titel, was im Leben monisch platzierte Pointen geistern mal wiewirklich wichtig ist. Dass die alkoholischen Ge- der durch fünf Jahrzehnte Pop-Geschichte. tränke dabei nicht fehlen dürfen, ist eh klar. Der Butzemann tanzt weiter, Benedikt hat Oft hört man ihn hierzulande nicht, den hin- viel zu sagen. Und Dominik hat sich tiefgrünreißenden Pott-Slang. Nun erzählt mal ein be- dige Witze in die Taschen gestopft. (Schlachtrufener Mund von „Omma, Oppa, Vatta, Mut- hof, 30.10.) ta, Kind, Thoe, Scotty“ und den vielen anderen Für den Vergleich lohnt zum Abschluss Helden aus Goosens 47-jähriger Lebensgeein Besuch im Musik-Programm von Tobias schichte. (Lustspielhaus, 28.10.) Christian Mayer. Der hadert öffentlichkeitsEinen Tag später kehrt dort endlich Horst wirksam mit „Laila“, seinem nicht immer geSchroth zurück. 1994 hatte er sich mit seinem liebten Akkordeon. (Drehleier, 25.10.) Lehrer-Programm erstmalig ins Rampenlicht

Rupert Sommer

oktober/november 2014

LUISE KINSEHER

21. - 25.10.

Ruhe bewahren

HG. BUTZKO

26.10.

Herrschaftszeiten

MICHAEL ALTINGER & ALEXANDER LIEGL

27.10.

Röhr Du! –Kabarett mit 16 Enden

LUISE KINSEHER

28.10. - 1.11.

Ruhe bewahren

MAX UTHOFF

2.11.

Gegendarstellung

DR. E. NONI HÖFNER

3.11.

Die Kunst der Ehezerrüttung

MATTHIAS EGERSDÖRFER & MARTIN PUNTIGAM

4. - 8.11. Premiere

Erlösung

CHRISTINE PRAYON

9.11.

Die Diplom-Animatöse

STEPHAN ZINNER

10.11.

Wilde Zeiten Haimhauser-/Ursulastraße, 80802 München Einlass: 18.30 Uhr, Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr Tel. Vorbestellung 14.00 – 18.00 Uhr: 089 – 39 19 97 www.lachundschiess.de

Okt./Nov. 2014 24.10. Matthias Deutschmann „Solo 2014“ 25.10. The Moonband „Konzert“ 26.10. Kinderprogramm – 14.00 h „Die Kuh, die wollt ins Kino gehen!“ 26.10. Andreas Martin Hofmeir „Kein Aufwand!“ 27.10. Andreas Rebers „Rebers muss man mögen“ 28.10. Frank Goosen „Heimat, Fußball, Rockmusik“ 29. - 31.10. Horst Schroth „Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback“ 1.11. Christian Springer „Oben Ohne“ 2.11. Udo Wachtveitl „Mörderisches Bayern“ 20.00 h 3. + 4.11. Max Uthoff „Gegendarstellung“ 5.11. Jochen Busse „Wie komm ich jetzt da drauf?“ Lustspielhaus • Occamstraße 8 • 80802 München Einlass 18.30 h • Beginn 20.30 h • Warme Küche! Karten: 14.00 h bis 18.00, Di bis 20.00 h Tel: (089) 34 49 74 • Fax: (089) 33 89 28 Kartenbüro: Ursulastr. 9 • 80802 München 24 h online reservieren unter: www.lustspielhaus.de

Fr 24. Okt. · 20.00 Uhr

Offene Musikbühne Mitmacher und Mitmacherinnen willkommen!

Mo 27. Okt. · 19.30 Uhr

Lets Tauschnetz

Stadtteiltreff der Teilnehmer – Gäste willkommen

Mo 3. Nov. · 18.00 Uhr

Mieter helfen Mietern

Infos unter www.werkhaus-ev.de

Unterricht im Werkhaus: Musik, Tanz, Qi Gong, T’ai Chi, Yoga, Chöre, Bauchtanz, Beckenbodengymnastik

Leonrodstr. 19 · Tel. 166 102U 1, Tram 12, Bus 53 Rotkreuzplatz IN 21 / 2014

25


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 19:10 Seite 5

THEATER & KABARETT

››

So 16.11. 19:00 Elfen spielen die Gefühle verrückt. Shakespeares große Komödie über die unOpern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. heimliche Macht der Liebe. Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, Gerd Anthoff. Der Ring des Nibelungen ins 20.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Homer Bayrische umgeschrieben. 21.11. Reise ans Ende der Nacht · Nach LouisFerdinand Celine. ´ R: Frank Castorf. Mit Mo 17.11.-Mi 19.11. 19:30, Mi auch 15:00 Götz Argus, Bibiana Beglau u.a. Eine Dornröschen · Ballett von Marius Petipa zur Reise ins Herz der Finsternis: Der Krieg Musik von Peter I. Tschaikowsky. C: Petipa. Mit NATIONALTHEATER als Weltzustand, als anarchischer Max-Joseph-Platz 2 · T. 2185-1920 _________ dem St. Peterburg Festival Ballett. Kampf aller gegen alle. 22.11. Peer Gynt · Von Henrik Ibsen 23.10. La Clemenza di Tito · Oper von Mozart AKADEMIETHEATER 24.10. Die Kameliendame · Ballett Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2845 _______ 23.11. Faust · Von J.W. von Goethe 24.11. Faust · Von J.W. von Goethe 25.10. Die Kameliendame · Ballett So 16.11. 11:00 26.10. Die Sache Makropulos · Oper Einführungsmatinee »Wiener Blut« · Zur 28.10. Les Ballets Russes · Drei Ballette Premiere am 26.11. im Cuvillies-Theater. ´ 29.10. Die Sache Makropulos · Oper 31.10. Die Soldaten · Oper von Zimmermann RESIDENZTHEATER 1.11. Die Sache Makropulos · Oper 2.11. Premierenmatinee »Manon Lescaut« Max-Joseph-Platz 1 · T. 2185-1940 _________ Zur Premiere am 15. November 23.10. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · 2.11. Die Soldaten · Oper von Zimmermann Von Edward Albee 4.11. Die Soldaten · Oper von Zimmermann 24.10. Faust · Von Johann W. von Goethe 7.11. Ein Sommernachtstraum · Ballett 25.10. Der Hausmeister · Von Harold Pinter nach Shakespeare. Musik: Mendels26.10. Faust · Von Johann W. von Goethe sohn-Bartholdy und György Ligeti. C: 28.10. Trilogie der Sommerfrische · MikroNeumeier. D: Schmidtsdorff. Mit dem dramen von Carlo Goldoni. Ensemble des Staatsballetts. 29.10. Stiller · Nach Max Frisch 8.11. Rigoletto · Oper von Giuseppe Verdi. R: 30.10. Was ihr wollt · Von W. Shakespeare Schilling. D: Ranzani. Mit Calleja, Vas31.10. Orest · Von John von Düffel sallo, Siurina, Siwek u.a. 1.11. Stiller · Nach Max Frisch 9.11. Ein Sommernachtstraum · Ballett 2.11. In Agonie · Von Miroslav Krleza ˘ 11.11. Rigoletto · Oper von Giuseppe Verdi 4.11. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · 13.11. Nabucco · Oper von Giuseppe Verdi. R: Von Edward Albee Kokkos. D: Carignani. Mit Maestri, e Bi5.11. Kabale und Liebe · Von F. Schiller asio, Kowaljow, Marrocu u.a. 6.11. Der Hausmeister · Von Harold Pinter. 14.11. Rigoletto · Oper von Giuseppe Verdi R: Andrea Breth. Mit Norman Hacker, 15.11. Manon Lescaut · Oper von Giacomo Shenja Lacher, Hans-Michael Rehberg. Puccini. R: Neuenfels. D: Altinoglu. Mit Das intrigante Spiel eines EindringNetrebko, Eiche, Kaufmann, Bracht, Polings, der die heile Welt zweier Brüder wer, Rieger u.a. Premiere deutlich erschüttert. 16.11. Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung 7.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Nach Die Brüchigkeit von Moral: 16.11. Nabucco · Oper von Giuseppe Verdi Homer. R: Corinna von Rad. Mit Man19.11. Manon Lescaut · Oper von Puccini fred Zapatka, Simon Werdelis u.a. 21.11. Nabucco · Oper von Giuseppe Verdi Die abenteuerliche Legende von Odys22.11. Die Kameliendame · Ballett von John seus, aus dessen Heimweg eine Irrfahrt Neumeier nach Alexandre Dumas zur wird (ab 6 Jahren). Musik von Chopin. C: Neumeier. D: 8.11. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · (Metropoltheater) Schmidtsdorff. Mit Solisten und EnsemVon Edward Albee. R: Martin Kuˇsej. Mit ble des Bayerischen Staatsballetts. Bibiana Beglau, Norman Hacker, Johan23.11. Die Kameliendame · Ballett nes Zirner u.a. Das Drama vom al24.11. Manon Lescaut · Oper von Puccini ternden Ehepaar, das sich die Hölle auf 25.11. Stiller · Nach Max Frisch. R: Tina Lanik. 25.11. Hänsel und Gretel · Märchenoper von Erden bereitet. Mit der Handspring Puppet Company, Engelbert Humperdinck. R: Hanus. D: 9.11. Trilogie der Sommerfrische · Von CarRobert Joseph Bartl, Sibylle Canonica, Jones. Mit Marzo, Holecek, Martens, lo Goldoni. R: Herbert Fritsch. Mit Aurel Thomas Gräßle u.a. Max Frischs KlasErraught, Müller u.a. Manthei Filippo Nora Buzalka, Sibylle siker als Puppenspiel und mit Schau26.11. Hänsel und Gretel · Märchenoper Canonica u.a. Mikrodramen von spielern des Ensembles. 27.11. Manon Lescaut · Oper von Puccini überschuldeten, aber amüsier- und ge- 26.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Homer nussfreudigen Damen und Herren auf 26.11. Was ihr wollt · Von W. Shakespeare 28.11. Il Turco in Italia · Oper von Rossini der Reise in die Ferien nach Rimini. 27.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Homer 12.11. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · STAATSTHEATER 27.11. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · Von Edward Albee Von Edward Albee AM GÄRTNERPLATZ Gärtnerplatz 3 · T. 2185-1960 ______________ 13.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Homer 28.11. Die Irrfahrten des Odysseus · Homer 14.11. Peer Gynt · Von Henrik Ibsen. R: David Während der Renovierung finden die VorstelBösch. Mit Shenja Lacher, Sibylle Cano- CUVILLIES-THEATER ´ lungen an verschiedenen Spielstätten statt. nica u.a. Ibsens poetisches Drama Residenzstr. 1 · T. 2185-1940 _______________ Premiere bis 2.11. und Wiederaufnahme ab vom großen Träumer auf einer welt24.10. Die Befristeten · Musiktheater 8.11. im Prinzregententheater, Premiere am weiten Reise zu sich selbst. Premiere 26.11. im Cuvillies-Theater. ´ 15.11. Was ihr wollt · Von William Shakespea- 26.10. Die Befristeten · Musiktheater 27.10. Entfällt!!! Bunbury oder Von der Bere. R: Amelie Niermeyer. Mit Juliane deutung, ernst zu sein · Von O. Wilde Köhler, Wolfram Rupperti, Götz SchulPRINZREGENTENTHEATER te, Barbara Melzl u.a. Shakespeares 27.10. Hoppla, wir leben! · Von Ernst Toller Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2899 _______ 28.10. Lola Montez · Dramma per musica klassische Komödie von der VerrücktDo 23.10./Mo 27.10./Mi 29.10./Fr 31.10. 19:30, 31.10. Entfällt!!! Bunbury oder Von der Beheit der Liebe. So 2.11. 18:00 Gärtnerplatztheater deutung, ernst zu sein · Von O. Wilde Peter Grimes · Oper von Benjamin Britten. R: 16.11. Faust · Von Johann Wolfgang von Goe- 31.10. FaustIn and out · Von Elfriede Jelinek the. R: Martin Kuˇ s ej. Mit Werner WölKovalik. D: Comin. Mit Siegel, Haller. Holland, 2.11. FaustIn and out · Von Elfriede Jelinek bern, Bibiana Beglau, Andrea Wenzl, Avramova, Ortiz Arandes, Lucey u.a. 3.11. FaustIn and out · Von Elfriede Jelinek Miguel Abrantes Ostrowski u.a. Das Sa 8.11./Mo 10.11./Mi 12.11. 19:30 klassische Drama vom Bund des Men4.11. Hoppla, wir leben! · Von Ernst Toller Gärtnerplatztheater schen mit der Macht des Bösen. 5.11. Hoppla, wir leben! · Von Ernst Toller Aida · Oper von Giuseppe Verdi. R: Fischer. D: 17.11. Faust · Von J.W. von Goethe 6.11. Hoppla, wir leben! · Von Ernst Toller. Comin. Mit Ohlmann, Hausberg, Bohinec u.a. 18.11. Peer Gynt · Von Henrik Ibsen R: Anne Lenk. Mit Franz Pätzold u.a. Tollers tragikomisches GesellschaftspaFr 14.11. 19:30 19.11. Ein Sommernachtstraum · Von Willinorama der Weimarer Republik als AbAus der Hölle durch die Welt ins Paradies am Shakespeare. R: Michael Thalheibild unserer Zeit. mer. Mit Götz Argus, Sibylle Canonica, – 15 Jahre Suchers Leidenschaften · Gala mit Michele Cuciuffo u.a. In der Welt der 7.11. Lola Montez · Dramma per musica von C. Bernd Sucher und zahlreichen Gästen

Weitere Theater- und Kabarett-Termine finden Sie im Tagesprogramm, Vorstellungen für Kinder ab Seite 73.

·

THEATER

·

·

·

DIE OPFERUNG VON GORGE MASTROMAS

·

·

·

·

·

·

·

·

VERLOSUNG

Dirty Dancing Ab 26. November in der Kleinen Olympiahalle Die erste große Liebe und unzählige durchtanzte Partynächte – „Dirty Dancing“ lässt die schönsten JugendErinnerungen hochleben und versprüht Emotionen wie kaum ein anderer Tanzfilm. Auch die Bühnenversion elektrisiert das Publikum weltweit, nun kommt das Musical erstmals nach München und ist bis 15. Dezember in der Kleinen Olympiahalle zu sehen. Neben weltberühmten Hits wie „Time Of My Life“, „Hungry Eyes” und „Do You Love Me”, dürfen sich die Münchner auf viele weitere heiße Mambo- und Merengue-Rhythmen freuen. So sind Gänsehautfeeling und Herzklopfen bei Jung und Alt garantiert, wenn die schüchterne Frances „Baby” Houseman den charismatischen Tanzlehrer und Showtänzer Johnny Castle kennen und lieben lernt.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 26. November

Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 677* an und nennen Sie das Stichwort dirty plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN dirty **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

26

IN 21/2014

selbst inszenierten Show begeht Judas einen letzten Versuch, seine verräterische Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen. 15.11. Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath ´ 16.11. Die Zofen · Von Jean Genet 17.11. Liliom · Von Ferenc Molnar ´ 19.11. Orpheus steigt herab · Von Tennessee Williams. R: Sebastian Nübling. Mit Tim MARSTALL Erny, Sylvana Krappatsch u.a. Das Leben in einer Kleinstadt im Süden AmeMarstallplatz 5 · T. 2185-1940 ______________ rikas – ein Ort von Angst, Intoleranz 25.10. Phosphoros · Von N.-M. Stockmann und Fremdenhass. 29.10. Die Jagd nach Liebe · Nach H. Mann 21.11. Geschichten aus dem Wiener Wald · 30.10. Urteile · Von Christine Umpfenbach Von Ödön von Horvath ´ 1.11. Ente, Tod und Tulpe · Von W. Erlbruch 23.11. Seltsames Intermezzo · Von Eugene 2.11. Die Jagd nach Liebe · Nach H. Mann O’Neill. R: Ivo van Hove. Mit Marc Ben6.11. Der Untergang des Hauses Usher · jamin, Peter Brombacher u.a. Sowohl Nach Edgar Allan Poe. R: Suse Wächter. melodramatisches Porträt als auch CoMit Thomas Gräßle, Friederike Ott u.a. mic-Strip, Dokumentartheater, aber vor Puppen und Musik, Humor und Gruallem Seifenoper − ein überwältigensellust loten hier die Grenzbereiche des Theaterexperiment. zwischen Tod und Leben aus. 24.11. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow. 8.11. Call Me God · Von Gian Maria Cervo/ R: Karin Henkel: Mit Stephan Bissmeier, Marius von Mayenburg/Albert OsterKatja Bürkle u.a. Der dramatische maier/Rafael Spregelburd. R: Marius Klassiker auf einem abgelegenen Gutsvon Mayenburg. Mit Katrin Röver, Gehof, auf dem verzweifelte Menschen nija Rykova u.a. Eine Gesellschaft, gegen- und umeinander kämpfen. die sich zum Spielball eines Amokläufers macht und in ihm einen modernen 25.11. Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch. R: Pollesch. Mit Katja Bürkle, Benny ClaesHeldentypus findet und feiert. sens, Sandra Hüller u.a. Eine Insze10.11. Urteile · Von Christine Umpfenbach. R: nierung als Kollektivprozess und ein FliUmpfenbach. Mit Paul Wolff-Plottegg, ckenteppich von Text, randvoll mit Gunther Eckes u.a. Ein dokumentariFilm-Zitaten, Popdiskursen und theoresches Theaterprojekt über die Opfer tischen Überlegungen zur unerträglides NSU in München. chen Schwierigkeit des Seins. 11.11. Call Me God · Von G.M.Cervo/M. v. Mayenburg/A. Ostermaier/R. Spregelburd 26.11. Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath ´ 14.11. Phosphoros · Von Nis-Momme Stockmann. R: Anne Lenk. Mit Johannes Zir- 27.11. Warum läuft Herr R. Amok? · Von Rainer Werner Fassbinder/Michael Fengler. ner, Juliane Köhler, Katrin Röver u.a. R: Susanne Kennedy. Mit Willy BrumEin Reigen der egozentrischen Figuren, mer u.a. Die Studie eines kleinen Andie von ihrem grotesken Aufeinandergestellten, der an den ganz normalen geworfensein von der Sehnsucht nach Verhältnissen zugrunde geht. Premiere Liebe nicht loskommen. 15.11. Urteile · Von Christine Umpfenbach KAMMERSPIELE SPIELHALLE 16.11. Phosphoros · Von N.-M. Stockmann Falckenbergstr. 1 · T. 233-966 00 ____________ 21.11. Madame Bovary · Von Albert Ostermaier nach Gustave Flaubert. R: Mateja Do 30.10./Fr 31.10./Sa 1.11. 20:00 Kolenik. Flauberts Archetyp der unTotally Happy · Von Tian Gebing. R: Gebing. verstandenen Frau, die sich in Tagträu- Mit Katja Bürkle, Lian Guodong, Gu Jiani u.a. me flüchtet. Premiere Was für Erinnerungen, Missverständnisse, Sprachverwirrungen und Assoziationen ent22.11. Madame Bovary · Von A. Ostermaier stehen, wenn deutsche Schauspieler auf chi23.11. Madame Bovary · Von A. Ostermaier nesische Tänzer treffen und sich mit dem The24.11. Phosphoros · Von N.-M. Stockmann 25.11. Frühlings Erwachen! · Von Nuran Da- ma der Menschenmasse auseinandersetzen? vid Calis nach Frank Wedekind. R: Anja Do 13.11./Fr 14.11./So 16.11./Mo 24.11. 20:00 Sczilinski. Mit Jugendlichen der InterMärz · Von Heiner Kipphardt. R: Johan Sigroup. Wedekinds modernisiertes mons. Mit Thomas Schmauser, Sandra Hüller, Skandalstück über einige Jugendliche Sylvana Krappatsch u.a. Ein Arzt und sein in einem Strudel aus Lebensdrang und Patient. Die zarte Begegnung zwischen zwei Todessehnsucht. extrem hochempfindlichen Menschen. 26.11. Frühlings Erwachen! · Von N.D. Calis Mi 26.11. 20:00 Premiere Das Leiden anderer betrachten · Von SuMÜNCHNER KAMMERSPIELE san Sontag. Zino Wey. Mit Michaela Melian, ´ Schauspielhaus, Maximilianstr. 26-28 Michael Krüger u.a. Performance T. 233-966 00 · Kasse: Maximilianstr. 28 _____ 23.10. Die Zofen · Von Jean Genet KAMMERSPIELE WERKRAUM 24.10. Der Prozess · Von Franz Kafka Hildegardstr. 1 · T. 233-966 00 ______________ 26.10. Fegefeuer in Ingolstadt · Drama 23.10. Chipping · Ein Tanzstück von Anna 27.10. Geschichten aus dem Wiener Wald Konjetzky. Mit Sahra Huby. Alles vi29.10. The Rest Is Noise · Ein Lesemarathon briert: die Bühne ist in ständiger Bewemit dem Ensemble. gung, Kuben fahren auf und ab, Video30.10. Die Zofen · Von Jean Genet projektionen überfluten den Raum, der 31.10. Schande · Nach J.M. Coetzee Tänzerkörper wird verschluckt, defor1.11. Die Zofen · Von Jean Genet miert oder verdoppelt. 2.11. Macbeth · Von William Shakespeare 24.10. Chipping · Ein Tanzstück 3.11. Dantons Tod · Von Georg Büchner 27.10. Ophelia · Nach William Shakespeare 4.11. Das schweigende Mädchen · Von El2.11. Hundeherz · Von Michail Bulgakow friede Jelinek. R: Johan Simons 7.11. Susn · Von Herbert Achternbusch. R: 5.11. Das schweigende Mädchen · Von ElThomas Ostermeier. Mit Brigitte Hobfriede Jelinek. R: Johan Simons meier, Bernd Moss. Susn ist eine freie 6.11. Die Straße. Die Stadt. Der Überfall · Radikale, die an den Zwängen der Welt Von Elfriede Jelinek. R: Johan Simons. ebenso radikal scheitert wie sie gegen Mit Marc Benjamin, Stephan Bissmeier, sie aufbegehrt. Benny Claessens, Sandra Hüller u.a. 8.11. Lulu. Eine Monstretragödie · Von Eine neue Sprach-Kollektion aus dem Frank Wedekind. Eine JahrgangsinszeHause Jelinek über Mode und die Maxinierung des 3. Studienjahrs der Otto milianstraße im besonderen. Falckenberg Schule. 7.11. Geschichten aus dem Wiener Wald · 9.11. Laboratorium 4 – Polen ist mein Italien Von Ödön von Horvath. ´ R: Stephan Von Sascha Hargesheimer. R: Jens Kimmig. Mit Peter Brombacher, Anna Bluhm. Mit Peter Brombacher, Anna Drexler, Sylvana Krappatsch u.a. HorDrexler, Walter Hess u.a. Das Ende vaths ´ bitteres »Volksstück« von der verder Welt, ganz in der Nähe von Danzig. logenen Kleinbürgerwelt aus Egoismus Ein erfolgloser Filmemacher flüchtet in und Opportunismus. eine fiebernde Gedankenwelt. 8.11. Der Prozess · Von Franz Kafka. R: An16.11. Ophelia · Nach William Shakespeare. R: dreas Kriegenburg. Mit Walter Hesse, Kristof Van Boven. Mit Marie Jung. Lana Lauzemis, Sylvana Krapatsch u.a. Shakespeares Tragödie des Prinzen Kafkas düstere Vision vom kleinen Hamlet auf dem Weg in den Wahnsinn Angestellten in den Fängen einer mysaus der Sicht von Ophelia. teriösen Justizbehörde. 20.11. A` Corps Perdu · Ein Tanzprojekt von 10.11. Die Zofen · Von Jean Genet. R: Stefan und mit Sandra Hüller und Alice GarPucher. Mit Brigitte Hobmeier, Annette tenschläger. R: Tom Schneider Premiere Paulmann, Wiebke Puls. Das tragi21.11. A` Corps Perdu · Ein Tanzprojekt sche Ritual zweier Dienerinnen, die sich 23.11. Hundeherz · Von Michail Bulgakow. R: in Sado-Maso-Rollenspielen verlieren. Matthias Günther. Mit Jonas Grundner11.11. Fegefeuer in Ingolstadt · Von MarieCulemann u.a. Die prekäre Situation luise Fleißer. R: Susanne Kennedy. Mit eines hungernden Hundes wird zu eiMarc Benjamin, Heidy Forster, Walter nem schonungslosen Blick auf die VerHess u.a. Ein Drama im Spannungshältnisse in einer ökonomisch auseinraum zwischen kleinstädtischem Alltag anderdriftenden Gesellschaft. und religiösem Mythos. 12.11. Schande · Nach J.M. Coetzee. R: Luk MÜNCHNER VOLKSTHEATER Perceval. Mit Stephan Bissmeier, Brigit- Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ te Hobmeier u.a. Vater und Tochter 23.10. Woyzeck · Von Georg Büchner. R: Abinmitten eines von Schwarzen geprägdullah Kenan Karaca. Mit Sohel Altan ten Umfelds in Südafrika. Sie erleben G. u.a. Das expressionistische Dramaeine Katastrophe, die sie beide zu totafragment von der Rache eines gedemüler Erniedrigung zwingt. tigten Soldaten in einer unmenschli13.11. Liliom · Von Ferenc Molnar. ´ R: Stephan chen Welt. Premiere Kimmig. Mit Steven Scharf, Wiebke 24.10. Woyzeck · Von Georg Büchner Puls u.a. Die »Vorstadtlegende« vom 25.10. Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki Weiberhelden Liliom, der Selbstmord begeht und nach 16 Jahren Fegefeuer 26.10. Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki 28.10. Ghetto · Von Joshua Sobol zurück auf die Erde darf. 14.11. Judas · Von Lot Vekemans. R: Johan Si- 29.10. Ludwig II. – Eine musikalische Utopie mons. Mit Steven Scharf. In einer 30.10. Woyzeck · Von Georg Büchner p Peter Kreuder und Maurus Pacher. R: Tom Kühnel/Jürgen Kuttner. Mit Katharina Pichler, Oliver Nägele u.a. Die Affäre zwischen dem liebeskranken Ludwig I. und Lola Montez. 26.11. Wiener Blut · Operette von Johann Strauß. R: Nicola Claudo Weber. D: Michael Brandstätter/Oleg Ptashnikov. Gärtnerplatz-Premiere

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 18:39 Seite 18

BÜHNENSCHAU

Ästhetik des Unfassbaren, Poesie der Sehnsucht Start in die Spielzeit in den Kammerspielen und der Schauburg

Das jüngste Gericht: DAS SCHWEIGENDE MÄDCHEN Am Anfang ist Aufregung, unser aller Aufregung. Deshalb sitzt Stefan Hunstein auch unter uns und ringt um Fassung, genauer darum, das Unfassbare doch zu fassen: die Dimension chronischer Untätigkeit wie kollektiver Blindheit, die dem NSU das Weitermorden über Jahre ermöglicht hat. Als der schimpfende Bürger weg ist, nehmen Platz: trotzige Eltern in Rock und Bluse: Annette Paulmann und Hans Kremer, schwarze Engel in Kapuzenkleidern: Wiebke Puls, Steven Scharf und Benny Claessens, eine schweigende Jesusgestalt in messiasweiss: Risto Kübar. Und ein bräsiger Richter, mit einem braunen Glas in der Brille: Thomas Schmauser. Das schweigende Mädchen, die Uraufführung eines Textes von Elfriede Jelinek in den Kammerspielen, meint im Titel zwar Beate Zschäpe, bestätigt dies aber nie. Und so unkonkret bleibt auch dieser Abend, nicht genau greifbar, ausufernd –und doch bestechend. Kein Gerichtsdrama, natürlich, denn Jelineks Textwülste sind immer eigenwillige Gebilde, die nicht glasklarem, gar moralischen Erkenntnisgewinn zuwälzen. Sie umkreist den NSU-Prozess, zitiert Lachhaftes, zeigt Borniertes, assoziiert zu den puren Fakten weit über den Prozess hinaus, fragt nach Zusammenhängen, verweist auf deutsche Mythen und biblische Dimensionen. Auf der Bühne von Muriel Gerstner, die mit Spielfigur und Häuschen an die zynisch-spielerische Denke der NSU-Mörder erinnert, vermeidet Johan Simons’ Regie die große Show. Wie Solisten eines Oratoriums sitzen seine Schauspieler hinter Notenständern vor drei Musikern. Piano, Violine und Synthesizer pointieren, konterka-

Eine abenteuerliche Reise: DER KÖNIG HINTER DEM SPIEGEL rieren das kraftvolle Sprechwerk, aus dem Simons differenzierte Haltungen herausfiltert: Zorn, Klage, Ironie, Verletzung, Irrwitz. Heftiger Beifall für ein irritierendes Ringen um Annäherung an das Unfassbare.

überzeugend als weißer Schwan einen blasierten Rokoko-Höfling sowie Markus Campana einen verschlagener Geier. Begeisterung allenthalben, bei jung und älter. Peter Eidenberger

Peer Boysen inszeniert Rudolf Herfurtner: das setzt freudige Erwartungen frei und die Schauburg erfüllt sie zu Beginn der neuen Spielzeit voll und ganz. Der König hinter dem Spiegel,für Kinder ab 8 Jahren, erzählt nach „Vogelgespräche“, einem persischen Epos aus dem 12. Jahrhundert, eine Geschichte von befreundeten Tieren, die die Sehnsucht auf eine abenteuerliche Reise durch Wüste und Sturm treibt. Das Ziel ist Simurgh, der Vogelkönig, ein Sinnbild für Glück und Erfüllung. Am Ende der 75-MinutenAufführung finden sie nur einen Spiegel vor. Aber was für einen. Natürlich hält Boysen, der so einzigartig Poesie in Bilder und Stimmungen gießt – und zu der einmal mehr der wunderbare Greulix Schrank musikalisch zig Atmosphären zaubert – , einen Schlusseffekt bereit, der über die Tierstory hinausgeht. Die Kostüme haben es ja schon verdeutlicht: diese Viecher haben was sehr Menschliches. Der Spatz trägt Knickerbocker, die Fledermaus Frack und Zylinder, die Nachtigall ein rotes Ballkleid. Dazu stützen kleine Macken und Attitüden die Wesensarten, und so gelingen herrliche Prototypen: Regina Speiseder als edelehrgeizige, stimmgewaltige Nachtigall, Thorsten Krohn als murrende Fledermaus mit bodenständiger Vorliebe für Laternen, Nick-Robin Dietrich als Quassel-Spatz, den seine plustrige Motorik auch ans Klavier treibt. Dazu gibt Lucca Züchner, witzig ausgestopft, ein Huhn in Putzfrauen-Chic und genauso IN 21/ 2014

27


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 19:11 Seite 6

THEATER & KABARETT 31.10. Woyzeck · Von Georg Büchner 1.11. Ludwig II. – Eine musikalische Utopie 2.11. Ludwig II. – Eine musikalische Utopie 3.11. Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki 4.11. Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben Von K. Wilhelm/F. von Kobell 5.11. Der große Gatsby · Nach F.S. Fitzgerald 7.11. Woyzeck · Von Georg Büchner 8.11. Woyzeck · Von Georg Büchner 9.11. Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben · Von Kurt Wilhelm/Franz von Kobell. R: Christian Stückl. Mit Alexander Duda, Maximilian Brückner u.a. Der Klassiker vom knorrigen Bauern, der sogar den Tod auszockt. 9.11. Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. R: Abdullah Karaca. Mit Pascal Fligg, Lenja Schultze, Max Wagner u.a. Fitzgeralds Roman vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild der »Roaring Twenties« in New York. 10.11. Die Leiden des jungen Werther · Nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Jan Gehler. Mit Pascal Riedel, Mara Widmann u.a. Goethes dramatischer Briefroman vom jungen Mann, dessen Liebe nicht erwidert wird. 11.11. Die Leiden des jungen Werther 12.11. Einer flog über das Kuckucksnest · Von Dale Wassermann nach Ken Kesey. R: Simon Solberg. Mit Jean-Luc Bubert, Justin Mühlenhardt, Jan Viethen, Max Wagner u.a. Die klassische Satire über einen unbeugsamen Außenseiter in einer psychiatrischen Anstalt. 13.11. Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki. R: Csaba Polgar. ´ Mit Oliver Möller, Constanze Wächter, Barbara Romaner, Tobias van Dieken u.a. Das tragikomische Abbild der russischen Gesellschaft am Vorabend der Revolution. 14.11. Das Wintermärchen · Von William Shakespeare. R: Christian Stückl. Mit Max Wagner, Pascal Fligg u.a. Shakespeares späte Komödie – die Wandlung vom Bösen zum Guten, von der Entzweiung zur Versöhnung. 15.11. Arabboy · Nach dem Roman von Güner Balci in einer Fassung von Nicole Oder. R: Abdullah Karaca. Eine Produktion des BackstageKlubs. Vom Leben eines jungen Libanesen in Neukölln, für den nur das Gesetz der Straße gilt. 21.11. Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian Kraft. Mit Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt u.a. Die hinreißenden Memoiren eines gerissenen Kriminellen und Fantasten, der die Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. 22.11. Felix Krull · Nach Thomas Mann 23.11. Woyzeck · Von Georg Büchner 24.11. Felix Krull · Nach Thomas Mann

·

·

·

·

·

·

·

››

20.11. Ruf der Wildnis · Nach Jack London 22.11. Unterwegs in Småland · Nach Astrid Lindgren. R: Leni Brem. Musik und Spiel: Marie Ruback. Die fantasivolle bezaubernden, alltäglichen Abenteuer dreier Kinder in der schwedischen Provinz (ab 5 Jahren). 22.11. Ruf der Wildnis · Nach Jack London 25.11. Der König hinter dem Spiegel · Von Rudolf Herfurtner. R: Peer Boysen. Mit Regina Speiseder, Thorsten Krohn, Nick-Robin Dietrich u.a. Ein Stück über Freundschaft und Zusammenhalt, Neugier und Mut und übers Heranwachsen (ab 8 Jahren).

·

·

·

siker und Ensemble. Ein multikulturelles Gesamtkunstwerk mit Musik, Gesang, (Derwisch-)Tanz, Lichtkunst und Clownerie – mystisch und weltmusikalisch. BLACK BOX: Mi 12.11. 19:00 (Schülervorstellung: Do 13.11. 10:00) Das Ende der SED – Die letzten Tage des Zentralkomitees · Eine Produktion des »Theater 89« zum 25. Jahrestag des Mauerfalls. R: Hans-Joachim Frank. Ein tragikomisches Spiel über Realitätsferne und Machtblindheit. 12.11. Podiumsgespräch im Anschluss

·

Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ So 2.11. 20:00 Kino für die Ohren Frank Schätzing Live »Breaking News« · Der Bestsellerautor inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman über einen Kriegsreporter im Nahen Osten zu einem multimedialen Ereignis. Mit der israelischen Sängerin Ofrin. Fr 7.11./Sa 8.11. 20:00 The Chippendales »Forever sexy« · Eine stilvolle Men-Strip-Show mit Tanz und Live-Gesang sowie einer Menge Sexappeal, geboten von rund einem Dutzend Männern mit »unglaublich perfekten« Körpern. Jeweils 20:00 2.12. Let It Be · Beatles Tribute (bis So 7.12.) 8.12. David Goldrake »Imaginarium – The Secret Art Gallery« · Magier/Mentalist

Gripsholm« · Eine heiter-melancholische Liebesgeschichte, zu der Tucholsky durch seinen Schwedenaufenthalt inspiriert wurde. Musikalisch begleitet von Matthias Well. LESEBÜHNE: Fr 24.10. 20:30 Petra Wintersteller & Karolina Hofmeister »Bayerische Amazonen« · Eine Lena-ChristLesung mit den schönsten Texten der Autorin. Musikalisch begleitet von Norbert Heine.

FREIHEIZ Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 51242949 __ Mi 29.10. 20:00 Simon Pierro »Der digitale Magier« · iPadZauberei. Der durch seine Fernsehstreiche (»Verstehen Sie Spaß?«) bekannte Magier verbindet Zauberkunst mit den Raffinessen modernster Technik. Fr 31.10. 20:00 Bastian Sick »Füllen Sie sich wie zu Hause« · Neue Ungeheuerlichkeiten aus dem Sprachalltag mit dem Journalisten und Bestsellerautoren. Typisches Wortspiel mit Bonmots, Bildern, Gedichten und geistreichen Pointen. Mi 5.11. 20:30 Welcome To Night Vale · Die komische Podcast-Show von Joseph Fink & Jeffrey Cranor live auf der Bühne. Support: Mary Epworth. Ein fiktiver Sender berichtet über ein Wüstenstädchen im amerikanischen Niemandsland – seltsame Werbeeinblendungen und skurrile Persönlichkeiten inklusive.

·

·

·

Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70 ______________ Di 18.11. 11:00, 19:30, Fr 21.11. 19:30, (T. 343 803, www.adg-europe.com) Hamlet · Von William Shakespeare. R: Paul Stebbins. Eine Produktion des »TNT Theatre Britain« und der »American Drama Group Eu- GALLI THEATER rope« in Englisch. Die Tragödie vom Dänen- Türkenstr. 86, Amalienpassage · T. 20324055 __ prinzen, der an seiner Rache zugrunde geht. Fr 24.10./Sa 25.10./Do 6./Fr 7./Fr 14.11. 20:00 Die Männerfalle: Wie man den Mann behält THEATER BLAUE MAUS Komödie von Johannes Galli. Mit Helena GeElvirastr. 17a · T. 182 694 __________________ orge & Gastspielerinnen. In der Fortsetzung Mi 29.10.-Fr 14.11./Mi 19.-Fr 21./Mi 26.11.-Sa von »Männerschlussverkauf« kämpft eine 13.12. jeweils Mi-Fr 20:30, Sa 19:00 Premiere Frau um ihren endlich gefundenen Partner. Mordsweiber · »... denn: Mord ist weibSo 26.10. 19:00 lich!«. R: Claus Siegert. C: Bele Turba. Mit Nina Ehekracher · Explosive Komödie von JohanBernreuther, Michaela Dietl, Corinna Duhr, nes Galli. Mit Helena George und Michael Yasmin Ott. Ein Sammelsurium von MordWenk. Nach 25 Jahren zückt ein Paar das sucht und Kaltblütigkeit mit schwarzem Hu»Streitbüchlein«. Im sich entladenden Ehe-Gemor in Geschichten, Gedichten, Liedern. witter kommen die Einschläge immer dichter. Do 30.10./Fr 31.10. 20:00 DREHLEIER Eva & Lilith – Strapse oder Bügelbrett · Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ Mythologische Komödie von Johannes Galli. Di 28.10./18.11. 20:00 R: Michael Wenk. Mit Helena George, Sophia El Tanguero · Musikalische Revue von und Berikashvili. Eine Frau besucht die Geliebte mit David Tobias Schneider. Mit Sonja Armisen ihres Mannes, um ihn zurückzufordern. (Tanz, Gesang), Thomas Rotter (Piano), Bern- Sa 1.11. 20:00, So 2.11. 19:00 hard Seidel (Kontrabass). Ein gelangweilter EheUrlaub · Eine spritzige Komödie von JoVersicherungsangestellter entdeckt durch arhannes Galli. Mit Helena George und Michael gentinischen Tango den Latin Lover in sich. Wenk. Illusionen knallen auf Wirklichkeit SZENERIE: Mi 29.10. 20:30 beim Nachfolger der »Ehekracher« nicht nur Kill Me, Kate! · Eine Dramödie von und mit über (Ehe-)Paare. Inka Meyer. »Die gezähmte WiderspenstiSa 8.11./15.11./20.12. 20:00 Premiere ge«: Eine moderne Komödie über die TragöMännerschlussverkauf · Von Johannes Galdie, heute eine Frau zu sein. li. R: Michael Wenk. Mit Helena George, CaDo 6.11. 20:30 tinca Wolf. Brisant-sinnliche Komödie über Applaus, Applaus · Musical-Dinner: Das En- die verzweifelte Suche nach einem Mann. semble lädt zum Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus beim 3-Gänge-Menü. Die fünf So 9.11./16.11. 19:00 Bühnenprofis präsentieren ein Potpourrie aus Belladonna – Wie soll die Frau sein · Verwandlungsspiel von Johannes Galli. R: Michabeliebten Stücken wie Elisabeth, Tanz der el Wenk. Mit Helena George. Ein witziger Vampire, Wicked, Rocky Horror Show u.v.a. Abend mit geistvollem Inhalt frei nach dem SZENERIE: Sa 15.11. 20:30 Märchen Rumpelstilzchen. Martin Umbach: Erhörte Wünsche · Ein Leseabenteuer: Die deutsche Stimme von George Do 13.11./Do 11.12. 20:00 Die 7 Typenshow · Ein Theaterstück von JoClooney erfüllt Hörerwünsche. hannes Galli. Michael Wenk spielt Tranfunzel, Fetzer, Lästermaul, Großkotz, Flittchen, EINSTEIN KULTUR Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ Geizhals – witzig-prickelndes Erlebnis. HALLE 2: Do 23.10.-Sa 25.10./Do 30.10.-Sa GASTHAUS FELLNER 1.11./Do 13.11.-Sa 15.11. 20:00 Premiere »Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a · Phädra · Von Jean Racine. Eine Produktion des »Münchner Heldentheater«. Die leiden- www.ayinger-gmoa-kultur.de ______________ schaftliche Tragödie über die Widersprüche Do 23.10.-Sa 25.10./Fr 31.10./Sa 1.11./Fr 7.11./ zwischen Liebe und Vernunft, Bewusstsein Sa 8.11. 20:00 Premiere und Handeln in einer puristischen InszenieDer fremde Emmeram · Von Marcus Everrung mit offener Bühne. ding. R: Everding. Mit Laiendarstellern und Team »Ayinger-Gmoa-Kultur«. Der letzte Teil HALLE 1: Sa 25.10./So 26.10./Sa 8.11. 20:00 Dois Perdidos Numa Noite Suja · Tragödie der Trilogie um die Figur des Heiligen verlegt als konstruierter Krimi die Handlung in eine von Plinio Marcos. R: Ricardo Eche. Eine Produktion vom »Teatro Brasileiro de Munique« Zukunft, die vielleicht schon begonnen hat. (Portugiesisch mit dt. Übertiteln). Zwei Verlorene in einer schmutzigen Nacht: Zwei jun- GEHEIMER ORT ge Männer reden in ihrem Zimmer jeden www.filmtrip.org _________________________ Abend über ihre schlechten Lebensperspekti- So 26.10.-So 9.11. jew. Fr/So/Mi 18:30-23:30 ven – bis ihr Frust eskaliert. (Tickets + Infos online) Premiere Fr 31.10. 19:00 Filmtrip · Eine Mischung aus Theater, RollenTrick or treat – Halloween im Untergrund spiel, Kino und Live Performance mit einer Spektakel im ganzen Haus mit Improtheater- Filmwelt als Teil des Geschehens. Die FilmSpecial von isar148: linner & trescher, Rohandlung aus der Sicht des Protagonisten mantic-Horror-Filme im KiM, Lesungen echter wird in Schlüsselszenen von Schauspielern Gruselklassiker und DJ-Lounge. wiedergegeben unter Einbeziehung des Publikums. Anschließend der Original-Kinofilm. So 9.11. Magic Moments »München staunt und ´ lacht« · Zauberei, Klaviermusik & bayerische GOP VARIETE-THEATER Comedy von Zauberkünstler Florian Otto, sei- Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 ___________ nem Pianisten und seinen Assistentinnen. Bis So 2.11. jew. Di-Do 20:00, Fr/Sa 18:00, 21:30 (außer 1.11.), So & Sa 1.11. 15:00, 18:30 FESTSPIELHAUS Quiddestr. 17 · T. 672 020 __________________ Lipstick · Die neue Komposition des BingoTheaters. R: Igor Protsenko & Iryna German. Fr 24.10. 20:30 Um den liebenswert-komischen Jongleur RoI Wonder What Land ... · Tanztheater frei bert Wicke entlädt sich ein Feuerwerk femininach »Alice im Wunderland«. R: Nartan Niener Potenz in allen Facetten: sinnlich, enermeyer. Mit Auguste Ball, Bettina Geiselmann, gisch, biegsam, glitzernd, geheimnisvoll, poeSandra Hirschauer u.a. Was ist Wunsch, tisch, temperamentvoll. (Mit Menü buchbar) Wunder und Wirklichkeit? Eine fantastische Mi 5.11./Fr 7.-Mi 12./Fr 14.-So 16./Mi 19.11.-Di Reise mit viel Tanz, Bewegung und Musik. 23.12./Do 25.-Di 30.12./Fr 2.1.-Di 20./Do 22.-So So 26.10. 19:00 25.1. jew. Di-Do 20:00, Fr/Sa 17:30 (ab 9.1. Hörtheater Live · Die Gäste Jonas Bolle & 18:00), 21:30, So/Fei (25.12./26.12./6.1.) 14:30 Martin Schnabel (ehem. Wortundklangwer(ab 11.1. 15:00), 18:30, Mi 31.12. 14:00 (Familiker) mischen Struktur und Improvisation, Ton enmatinee), ´ 18:30 Premiere und Text, Virtuoses und Gefühlvolles – ein Back To Base – jung, ehrlich, neu! · Die Show Wechselspiel aus Klang und Sprache. mit dem Feinsten aus der Talentschmiede BASE Berlin. R: Pierre Caesar & Markus Pabst. FRAUNHOFER Freche, unkonventionelle und höchst athleFraunhoferstr. 9 · T. 267 850 ________________ tische Varietekunst ´ mit treffsicherem Humor. LESEBÜHNE: Do 23.10. 20:30 Moderation: Comedy Zauberer Hieronymus. Stefan Merki liest Kurt Tucholskys »Schloß (Buchbar mit Menü)

·

·

Zeitgenössischer Tanz aus Teheran: ICCD

·

(Pasinger Fabrik)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

IN 21/2014

Dachauer Str. 114 _________________________ Do 6.11.-Sa 8.11. 20:30 (Karten-T. 721 10 15) radio luma : into the night · Choreografie von Micha Purucker. Mit Gon¸calo Cruzinha, Bong Su Kim, Katharina Malong. Drei Soli nähern sich den Filmfiguren Sergio (von Joao ˜ Pedro Rodrigues) und Oscar (von Gaspar Noe), ´ Paraphrasen zu Louis-Ferdinand Celine ´ u.a. Fr 14.11./Sa 15.11. 20:30 (Karten-T. 721 10 15) Standpunkt.e · »Welcome To My World – Choreograf_innenen laden ein in ihre Welt«: Die Reihe der Tanztendenz präsentiert Nicole Beutler & Co. mit »Spuren«, eine Installation der Arbeit der letzten Jahre.

PRIVATTHEATER

CARL-ORFF-SAAL: Do 13.11. 19:00 Der Vogelhändler · Operette in drei Akten von Carl Zeller. R: Marcus Schneider. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. Mit Solisten, Chor und Orchester des »Freien Landestheater Bayern«. Amüsantes Verwirrspiel mit Wilddieberei. GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ PHILHARMONIE: So 16.11. 11:00, 15:00 Ristorante Allegro · Das philharmonische BLACK BOX: Do 23.10. 19:30 Polts München: Erinnerungen und Hoffnun- Musical für die ganze Familie vom »Sterngen – ein Gespräch · Podiumsdiskussion: Prof. schnuppe«-Duo Margit Sarholz & Werner Meier. R: Ruth-Claire Lederle. Mit den Münchner Christoph Lindenmeyer spricht mit Gerhard Philharmonikern, Sängern und Schauspielern. Polt über das Leben im München der 1950er Jahre, im Göteborg der 60er sowie den Wan- D: Ludwig Wicki. Auf amüsante und liebevolle Weise wird vorgestellt, wie man Orchesdel Münchens vom Olympiaboom bis heute. SCHAUBURG termusik richtig zubereitet (ab 5 Jahren). Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233-371 55 ________ SÄLE & FOYERS: Fr 24.10./Sa 25.10. 20:30 digitalanalog 12 · Münchens audiovisuelles KONZERTSAAL: So 16.11. 11:00, 12:30, 14:00 24.10. Der König hinter dem Spiegel Papageno und die kleine Zauberflöte · Festival mit Konzerten, Videos & Visuals, Le25.10. Unterwegs in Småland · (ab 5 Jahren) sungen, (Kunst-)Performances und mehr jen- Musikalisches Märchen mit der Musik von 25.10. Der König hinter dem Spiegel seits des Mainstreams und starrer Genregren- W.A. Mozart. Mit dem »münchner puzzlethe30.10. Frosch und die Anderen · (ab 4 J.) ater« und dem Kammerorchester »concierto zen. (www.digitalanalog.org) 31.10. Frosch und die Anderen · (ab 4 J.) münchen«. D: Carlos Dominguez-Nieto. Der CARL-ORFF-SAAL: Mi 29.10. 20:00 lustige Vogelfänger hilft Prinz Tamino bei der 1.11. Frosch und die Anderen · (ab 4 J.) Entfällt!!! La Traviata · Oper von Giuseppe Suche nach seiner Pamina (ab 6 Jahren). 3.11. Fahrenheit 451 · R. Bradbury (ab 15) Verdi. Akademische Staatsoper Kiew. 4.11. Fahrenheit 451 · R. Bradbury (ab 15) BLACK BOX: So 16.11. 19:30 7.11. Ruf der Wildnis · Nach Jack London. R: CARL-ORFF-SAAL: Fr 31.10. 19:00 Jüdische Kulturtage München Tanzen – heißt leben! · Eine Gala des staatli- Ephraim Kishon: »Humoresken« · Ein Alvis Hermanis. Mit Benny Claessens u.a. Sechs Personen erzählen die Ge- chen Choreografie-Ensembles »Morgenrot Gastspiel des »Jüdischen Theater Berlin Bivon Tjumen« (Zori Tjumeni) aus Sibirien mit schichte vom Schlittenhund Buck, der mah«. R: Dan Lahav. Mit Manfred Kloss, Alexfeurigen und lyrischen Tänzen Russlands. unter extremsten Bedingungen ums andra Gubsch. Texte und Sketche des weltÜberleben kämpft (ab 13 Jahren). CARL-ORFF-SAAL: Sa 1.11. 20:00 berühmten und schärfsten israelischen Satiri8.11. Frosch und die Anderen · Von Max Eurythmie – Der Bau wird Mensch · Tanz kers zum unendlichen Thema der Liebe unter Velthuijs. Mit Meisi von der Sonnau, mit Münchner Ensemble unter Aiga Matthes dem Motto: »Sie … & Er … und Mehr …«. Panos Papageorgiou. Ein Puppenthe- zu Texten aus dem Johannes-Evangelium von COS: Mo 17.11. 17:00 Uraufführung ater über die Abenteuer eines hellwa- Rudolf Steiner sowie Musik von Benjamin Brit- Sesamstraße – Die Geburtstags-Show · chen kleinen Frosches als Mutmachten und Johann S. Bach (»Kunst der Fuge«). Von Sesame Workshop® und Marco Böß. MuVorstellung (ab 4 Jahren). 1.11. Einführung mit Lichtbildern zu Rusik: Axel Heintzenberg. Mit dem »Theater auf 8.11. Ruf der Wildnis · Nach Jack London dolf Steiners Fensterworten durch Ge- Tour« zum 40. Geburtstag der Sesamstraße. 11.11. Weltenbrand · Von Tobias Ginsburg/ org Schumann (19:00 Black Box) Die Bewohner planen einer ÜberraschungsDaphne Ebner. R: Ginsburg. Mit Julia party für Samson. Original Figuren, original CARL-ORFF-SAAL: So 2.11. 19:30 Meier, Lucca Züchner u.a. Ein Stück Stimmen sowie zusätzlich Live-Dialoge und Mozart: Cos`i fan tutte · Ein Opernprojekt über Massenvernichtungswaffen, Gift- mit syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen. R: viel Musik – ein Event für die ganze Familie. gas, Bomben und Exporten, und den Bernd Schmitt. D: Garrett Keast. Mit Solisten, CARL-ORFF-SAAL: Di 18.11. 20:00 Menschen dazwischen (ab 15). dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mann- Schwanensee · Romantisches Märchenbal12.11. Weltenbrand · Von Ginsburg/Ebner heim, Stuttgarter Symphoniker. Gesamtleilett in 4 Akten mit der Musik von Pjotr I. 14.11. Lesezeichen setzen! · Ein Lesemaratung: Cornelia Lanz. (www.zufluchtkultur.de) Tschaikowsky. Libretto: Vladimir Begitschev, thon mit dem Schauspielensemble. Vasily Geltser. C: Marius Petipa, Lew Iwanow. VORTRAGSSAAL BIBL.: Sa 8./So 9.11. 11:00 15.11. Lesezeichen setzen! · Lesemarathon Michail Jurjewitsch Lermontow: »Ich war Mit dem »Saint-Petersburg Classical Ballet of 17.11. Weltenbrand · Von Ginsburg/Ebner bereit, die ganze Welt zu lieben ...« · Ein lite- Andrey Batalov«. Unvergängliche Geschich18.11. Weltenbrand · Von Ginsburg/Ebner te der verzauberten Schwanenprinzessin. rarisch-musikalisches Festival zum 200. Geburtstag des russischen Dichter-Romantikers (1814-1841) mit Filmen, Vorträgen, PerforI-CAMP/NEUES THEATER mance und Kinderprogramm. (MIR e.V.) Entenbachstr. 37 · T. 650 000 _______________ CARL-ORFF-SAAL: Sa 8.11./Fr 5.12. 19:00 Do 13.11./Fr 14.11. 20:30 Die Entführung aus dem Serail · Singspiel Propaganda – oder Der geheimnisvolle in 3 Aufzügen von Wolfgang A. Mozart. R: Ju- Fremde · Theaterinstallation von »Rohthealia Dippel. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. Mit So- ter« (Bülent Kullukcu, Anton Kaun, Dominik listen, Chor und Orchester des »Freien Landes- Obalski) mit Gästen. Ein Gesamtkunstwerk theater Bayern«. Im Orient: Die Macht der zum Fremden und Unbekannten im MenLiebe und überwundene Rachegelüste. schen auf der Grundlage von Edward Barnays PR-Bibel und Mark Twains Roman. CARL-ORFF-SAAL: So 9.11./So 7.12. 18:00 My Fair Lady (Münchner Fassung) · Musical von Alan Jay Lerner (Buch) & Frederick Loewe MUFFATWERK (Musik) nach George Bernhard Shaws Komö- Zellstr. 4 · T. 458 750 10 ____________________ die »Pygmalion«. Mit Solisten, Chor und OrFr 7.11./Sa 8.11. 20:00, So 9.11. 19:00 chester des »Freien Landestheater Bayern«. R: Medeamaterial · Von Heiner Müller. Mit KaGunther Sonneson. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. mi Wilhelmina Manns (Regie) und »ensemble soie sauvage«. Ein intensiver und von Ritual BLACK BOX: Mo 10.11. 20:00 Natalie Schorr · Die Schauspielerin rezitiert und Körperlichkeit geprägter Theaterabend und liest Rainer Maria Rilke (Frühling für Ka- über eine tiefgründigere Figur der Medea, die tharina Kippenberg, Requiem auf den Tod ei- bewusst ihr eigenes Weiterkommen aus ihrer unmöglichen Situation sucht. nes Knaben, Duineser Elegien: Dritte und Fünfte Elegie), Katharina Kippenberg (zur Dritten und Fünften Elegie) und Herta Koenig PINAKOTHEK DER MODERNE (Die Seiltänzer von Picasso). Barer Str. 40 · T. 238 053 60 ________________ CARL-ORFF-SAAL: Di 11.11./Mi 12.11. 19:00 Bis 26.10. jew. So zwischen 13:00 und 16:00 Lex van Somerens Traumreise · Sinnenbe- RE_Intolleranza – Operninstallation von törendes Entertainment mit dem Sänger/Mu- Ludger Engels nach Luigi Nono · Performance

28

SCHWERE REITER

AMERIKA HAUS

DEUTSCHES THEATER

·

·

·

CIRCUS KRONE

Schwanthalerstr. 13 · T. 552 344 44 _________ Bis Sa 13.12. jeweils Di-Sa 19:30, Sa auch 14:30, So 13:30, 18:30 We Will Rock You · Das Original-Musical von Queen und Ben Elton ist ein temporeiches Spektakel mit 21 Hits der Band: bewegende Balladen, mächtige Hymnen, mitreißender Rock. Die Songs entfesseln eine fantastische und witzige Story voller ironischer Seitenhiebe und beweisen, dass die Faszination am Mythos Freddie Mercury nicht nachlässt. Weitere Termine 30.11. Erol Sander »Das Bildnis des Dorian Gray« · Von Oscar Wilde. Szenische Rezitation mit Filmeinspielungen (19:00) 17.12. Disney Die Schöne und das Biest · Familienmusical (bis 11.1.2015)

in Kooperation mit dem »Theater Augsburg« und »culture4change«. Opernmusik, Choreographie und Improvisation – die performative Installation verbindet experimentell Kunst und Alltagserfahrung, Neue Musik und politische Realität des 21. Jahrhunderts. 26.10. mit culture4change, Solisten & Opernchor Theater Augsburg

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 19:06 Seite 7

HAUS DER KLEINEN KÜNSTE

LUDWIG THOMA HAUS

Buttermelcherstr. 18 · T. 201 44 80 __________ Bis Do 23.10. 20:00 Keller der kleinen Künste Phädra · Von Jean Racine. R: Maximilian Sachsse. Eine Produktion der »Lichtbühne«. Mit Anthony Antonas, Dana Reichardt, Guido Verstegen u.a. Leidenschaftliche Tragödie über die Widersprüche zwischen Liebe und Vernunft, Bewusstsein und Handeln. Auch 15./16.11. Pasinger Fabrik Fr 31.10. 20:30 Liaison Halloween-Special Die Sprechwerker »Geisterstund’ und Schreckensnacht« · Schaurig schöne Geschichten zum gepflegten Gruseln mit den Erzählerinnen Karin Wreda, Barbara Greiner-Burkert, Berit Proctor und Moira Thiele (ab 12 Jahren). Mi 5.11. 20:00 Keller der kleinen Künste Sommerurlaub · Tanztheater nach Jürgen Drews. R: Dominik Frank. Eine Produktion von »RegieAlsFaktor«. Mit Christina Rings. Phänomen Ballermann: Besoffenen Menschenmassen, schlechte Musik, Alkohol aus Eimern, Sex für Jedermann – Party pur.

Dachau, Augsburger Str. 23 · T. 08131/551 95 www.theatertage-dachau.de ______________ Fr 24.10./So 2.11.-Fr 14.11. 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: klassisches Puppenspiel, Pantomime, Hörspiel, Schatten-/Marionettentheater, Schauspiel und mehr. (Auch andere Veranstaltungsorte). 24.10. Fantasien zu Paul Klee · Multimediale Theaterperformance mit Figuren, Objekten, Musik und Projektionen von »Fliegendes Theater« für Jugendliche und Erwachsene (20:00) 2.11. Drachenprobe · Ein Stück im Stück mit »Fliegendes Theater« ab 6 J. (17:30) 2.11. Überall ist Wunderland · Lyrikprogramm von »Text will Töne« für Jugendliche/Erwachsene (19:30 Gärtnerei Klein, Gröbenried, Münchner Str. 28) 3.11. Pieps · Drolliges Tierstück mit Musik vom »Figurentheater Christine Weidringer« ab 3 J. (15:30 Stadtbücherei, Münchner Str. 7a) 4.11. Warten auf den Zirkus · Verspieltes Theater mit Musik, Akrobatik, Pantomime, Slapstick u.a von der »Calypso Company« ab 5 Jahren (15:30) 5.11. Der Wolf und die sieben Geißlein · Grimms Märchen mit Flachfiguren und gemalten Kulissen von »Freaks und Fremde« ab 5 Jahren (10:45) 5.11. Pettersson und Findus · Mit dem »Figurentheater Petra Schuff« ab 4 Jahren (15:00, 16:30 Friedenskirche, Uhdestr.) 6.11. Was macht der Mond · Frei nach dem Bilderbuch von Anne Herbauts mit Stabfiguren & Schattenspiel. »Fliegendes Theater« ab 3 J. (10:45) 7.11. Die Schneekönigin · Das Märchen als Figurentheater mit dem »Theater Miamou« ab 5 Jahren (15:30) 7.11. Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor · Ein Stück über das Alt-Werden von »Freaks und Fremde« ab 8 Jahren (17:30) 7.11. Papier.Krieg · Das 20. Jahrhundert in einer Stunde von Jörg Baesecke mit Papiertableaus ab 12 J. (20:00) 8.11. Die Schneekönigin · Das Märchen als Figurentheater mit dem »Theater Miamou« ab 5 Jahren (15:00) 8.11. Der eingeblidete Kranke · Molieres ` Gesellschaftsdrama mit Charakterpuppen vom »Theater Salz & Pfeffer« für Jugendliche/Erwachsene (20:00) 9.11. Das kleine Känguru und der Angsthase Figurenspiel vom »Theater Salz & Pfeffer« ab 3 Jahren (15:30) 9.11. Der Fischer und seine Frau · FigurenMenschentheaterstück mit Schattenspiel, Musik und Geräuschen vom »Theater Marotte« ab 7 Jahren (17:30) 11.11. Die gestiefelte Katze · Komisches Figurenspiel frei nach dem Grimmschen Märchen mit Daniel Wagner vom »Theater Zitadelle« ab 5 J. (18:00) 12.11. Das tapfere Schneiderlein · Grimms Märchen mit Figuren vom »Theater Zitadelle« ab 5 Jahren (10:45) 12.11. All Inclusive · Ein Stück über Selbstbestimmung, Integration und Inklusion vom »Franziskuswerk Schönbrunn« ab 10 Jahren (18:30) 13.11. Buh! · Ein Figuren-Schattenspiel über Angst und Mut von der »Compagnie Les Voisins« ab 4 Jahren (15:00) 13.11. Der Kontrabass · Monolog von Patrick Süsskind über das Instrument und seinen Spieler mit »Theater 3 hasen oben« für Jugendliche/Erwachsene (20:00) 14.11. Hans mein Igel · Frieder Kahlert spielt mit Ledermasken und Musik alle Rollen nach Grimms Märchen, ab 5 J. (15:30)

·

·

HEPPEL & ETTLICH Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ Do 23.10.-Sa 25.10. 20:00 Kaffee Genuss · Ein musikalisch-szenischer Streifzug mit Julia Chalfin, Sandro Schmalzl, Philipp Gaiser/Daniel Holzhauser, Kammerorchester der Münchner Sinfonietta. D: Hartmut Zöbeley. Die »Kaffeekantate« von Johann S. Bach und »Kaffeeklatsch« von Zöbeley. Di 4.11. 20:00 Opernstammtisch mit Julia Chalfin · »Ein Prosit auf Mozart, Wagner und Strauss!«: quer durch die leidenschaftliche Welt der großen Oper mit wechselnden Gästen. 4.11. Verkleidung und Täuschung mit Frederikke Kampmann (Sopran, Moderation), Dorothea Spilger (Mezzosopran) und Hisako Yoshikawa (Klavier). Mi 5.11. 20:00 Das Heppel geht fremd Die Virtuosin · Von Inida Kreuz (albanisch/ deutsch). Satirisches Drama über eine weltweit gefeierte Pianistin die nach 15 Jahren in ihr kleines Heimatland zurückkehrt. Die Pressekonferenz gerät zunehmend zum Desaster. Di 11.11. 20:00 Das Heppel geht fremd ... Con-cierto Desamor de Marissa Saavedra Vom »teatro subversum« in Spanisch (mit dt. Untertiteln). Mit Cecilia Bolanos. ˜ Musik: Daniel Contrini. Eine Frau durchlebt die wichtigsten Momente ihrer Liebesgeschichte und ihre Enttäuschungen – Gedanken und Erinnerungen verwandeln sich in Lieder. So 16.11. 20:00 Monika Manz liest »Wir sind Gefangene« · In seinem autobiografischen Roman lässt sich Oskar Maria Graf nach Befehlsverweigerung im Krieg bewusst in die Irrenanstalt einliefern. Musik: Susanne Weinhöppel.

·

·

·

KOM OLCHING Hauptstr. 68 ______________________________ So 26.10. 18:00, Di 28.10./Do 30.10./Fr 31.10. 20:00 (Karten-T. 841 035 000) Premiere Der goldene Drache · Von Roland Schimmelpfennig. Produktion des »Resistenz Theater Germering«. Witzig-morbide Sozialkritik anhand der Schicksale von Menschen und Tieren rund um ein Asia-Schnellrestaurant.

·

KULTURHAUS NEUPERLACH Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ Sa 25.10./So 26.10./Di 28.10./Mi 29.10. 19:30 Premiere Räuber. Schiller für uns · Von Marlene Skala. R: Franziska Metz, Oliver Ochs. Produktion des Theaterensemble »tgsm«. Die moderne Adaption des Männerdramas »Die Räuber« von Friedrich Schiller spielt im Hier und Jetzt und besteht überwiegend aus Frauen.

·

LUSTSPIELHAUS

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN Köglweg 5 · T. 666 721 51 __________________ So 26.10. 19:00 Der Ring in Taufkirchen Opern auf Bayrisch: »Der Ring in einem Aufwasch« · Von Paul Schallweg. Mit Gerd Anthoff, Michael Lerchenberg, Conny Glogger u.a. Richard Wagners »Ring der Nibelungen« als süffisante Persiflage. Mo 27.10. 19:00 Der Ring in Taufkirchen Rupprecht Frieling »Wagners Ring« · Der Verfasser des Opern(ver)führers erzählt und deutet in seinem Buch die uns heute oftmals verschlossenen mythischen Hintergründe der spannenden Opernhandlung. Di 28.10./Mi 29.10./Fr 31.10./Sa 1.11. 20:00 Der Ring in Taufkirchen Der Ring des Nibelungen · Richard Wagners Opernwerk als Live-HörSpiel-Theater mit Stefan Kaminski in allen Rollen. Eine »Kaminski On Air«-Produktion mit Musik und kuriosen Geräusch-Requisiten. 28.10. Rheingold / 29.10. Walküre 31.10. Siegfried / 1.11. Götterdämmerung So 2.11. 15:00 Der Ring in Taufkirchen Der kleine Ring · Ein Musical für Kinder nach Richard Wagners »Ring des Nibelungen«. Vier Mädchen nehmen sich als Hausaufgabe die Geschichte der Oper vor (ab 7 Jahren)

·

Occamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ So 26.10./So 7.12. 14:00 Die Kuh, die wollt ins Kino gehen! · »Ein Muhsical von Muht und Glück haben« für die ganze Familie von Margit Sarholz & Werner Meier (Sternschnuppe). In Dirndl und Stöckelschuhen macht sich die Dorfkuh auf ihre abenteuerliche Reise in die Stadt. So 2.11. 20:00 Mörderisches Bayern · Eine musiktheatralische Lesung mit Udo Wachtveitl aus der Textcollage von Robert Hültner um den bayerischen Inspektor Paul Kajetan. Moderation: Hans Kriss. Musik: Andreas Koll (Akkordeon), Sebastino Tramontana (Posaune) und Erwin Rehling (Percussion).

·

So 2.11./9.11. 19:00, Fr 7.11./Sa 8.11./Mo 10.11./Fr 21.11./Sa 22.11./Do 27.11. 20:00 Wiederaufnahme Emma In Love · Satire von Mike Bartlett. R: Jochen Schölch. Mit Ina Meling, Elisabeth Wasserscheid. Gewinnerstück des Spielplanturniers »Anpfiff«. Diese Versuchsanordnung untersucht die Frage, wie weit Menschen sich im Interesse des Erhalts ihres Arbeitsplatzes demütigen lassen. Fr 14.11./Sa 15.11./Mo 17.11. 20:00, So 16.11. 15:00, 19:00 Wiederaufnahme Der Sammler der Augenblicke · Von Quint Buchholz. R: Jochen Schölch. Mit Gerd Lohmeyer, Jolanta Szczelkun. Die Theaterumsetzung von Buchholz’ fantasiereichen, poetischen Illustrationen führt in die Welt eines Malers.

Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 ______________ Mi 29.10./Do 30.10./Mi 12.11.-Fr 14.11. 20:00 Try – Bukowski – Versucht · R: Danijel Szeredy. Mit William Newton, Lev Semenov, D. Szeredy, Isabel Will, Naima Laube. Ein Abend über (Sehn-)Süchte und (An-)Triebe, Fremdheit und Andere, über Liebe und Frauen, Einsamkeit und Heimat(-losigkeit) … Ein Abend über Charles Bukowski. 30.10. Der Bernstein-Salon – nach Bukowski mit Literatur, Musik, Whisky (22:00) 13.11. Der Bernstein-Salon – nach Bukowski Di 4.11.-Do 6.11. 20:00 El trino del diablo. Un Fausto moderno. (siehe THEATER ... UND SO FORT)

NEUE BÜHNE BRUCK

STUDIOBÜHNE DER TWM

·

·

FFB, Fürstenfeld 11 · T. 08141/185 89 _______ Fr 24.10./Sa 25.10./Fr 31.10. 20:00 Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner · Von Ingrid Lausund. R: Philipp Jescheck. Mit Irene Lammert, Bartholomäus Sailer, Alexander Schmiedel u.a. Scharfsinnig entlarvt das Stück unser oftmals heuchlerisches Verhältnis zu Armut und globaler Ungerechtigkeit. Sa 1.11. 20:00 In Impro Veritas · »5, 4, 3, 2, 1, los ...«: Improvisationstheater. Fünf Sekunden haben die Spieler Zeit, um Geschichten nach Vorgaben des Publikums zu ersinnen.

·

Institut für Theaterwissenschaft Ludwigstr. 25 · T. 218 535 27 _______________ Di 28.10.-Do 30.10. 20:00 Katharsis · Von Rob McChaos. R: Bernhard Weininger. Mit Studierenden der twm.

TEAMTHEATER

·

·

·

·

·

·

·

Mo 3.11./1.12. 20:00 Magic Monday · Classic Monday mit »Magic Muppets«: Comedy-Magic-Show mit Thomas Fraps, Ben Profane, Gaston und Gästen. Ein Abend voll trickreicher Comedy, verblüffendem Theater und gekonnter Zauberkunst. Mo 10.11./8.12. 20:00 Die Maxvorstädter Kellermorde · Improvisierte Kriminalstücke. R: Heiko Dietz. Mit Linda Hummrich, Pia Kolb, Stefan Vogelhuber u.a. Messer raus! Die Schauspieler spielen dieses Theaterstück nur einmal und das Publikum hilft bei der Aufklärung des Mordfalls. 10.11. Deathmetal · Backstage in den Tod

·

·

KLEINES SPIEL Neureutherstr. 12 · T. 272 33 64 _____________ Bis 23.10. jeweils Do 20:00 Schnell im Biss · 5 Sterne für Schloss Dracula: Vampirparodie von Peter Geierhaas. Eine karrieresüchtige Frau hat es auf das Heim des transsylvanischen Blutsaugers abgesehen.

·

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER Blumenstr. 32 · T. 265 712 __________________ Wiedereröffnung Fr 7.11.

MÜNCHNER STADTMUSEUM St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ SAAL: Sa 25.10. 20:00 Fantasien zu Paul Klee – Die Mechanik der Poesie · Multimediale Theaterperformance mit Figuren, Objekten, Musik und Projektionen von »Fliegendes Theater« Berlin für Jugendliche und Erwachsene. SAAL: So 26.10. 15:00 Die kleine Hexe · Humorvolles Figurentheater von »Handmaids« Berlin frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler. R: Daniel Wagner. Mit Sabine Mittelhammer. (Ab 4 J.)

BOULEVARD/KOMÖDIE BLUTENBURG-THEATER Blutenburgstr. 35 · T. 123 43 00 (Mo-Sa 17-19) __ Bis Sa 14.2.2015 jeweils Di-Sa 20:00, So 18:00 Mord im Pfarrhaus · Kriminalstück von Agatha Christie. R: Frank Piotraschke. Mit Bettina Kenter, Wolfgang Haas, Mona Oswald u.a. Ein Motiv für den Mord am Kirchenvorsteher haben alle, doch die unverwüstliche Miss Marple entlarvt den wahren Übeltäter.

·

GASTHOF OBERMAIER Truderinger Str. 306 · T. 424 943 ____________ Fr 24.10./Sa 25./Fr 31.10./Fr 7./Sa 8.11. 20:00 Eine ganz heiße Nummer · »Erotik«-Komödie von Andrea Sixt nach dem gleichnamigen p

·

·

VIEL LÄRM UM NICHTS

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

·

Tankstelle: Am Einlaß 2a / Salon: Am Einlaß 4 · T. 2604333 ______________________________ SALON: Do 23.10./Fr 24.10. 20:30 Schatzi & Vinschgerl · Tragikomisches Kammerspiel von und mit Andrea Limmer. R: Ludo Vici. Mit Phillip Künstler, Julia Mann, Andreas Mayer. Eine endliche Prä-Ehe in drei Akten: PASINGER FABRIK Zwei Pärchen zeigen, wie sich Menschen in August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Beziehungen zerstören. Bis So 23.11. TANKSTELLE: Bis Sa 8.11. jew. Mi-Sa 20:00 Good News From Iran 2014 · Kunst-Ausstel- Le Prenom ´ · Komödie von Mattieu Delaporte lung und ein Festival-Programm aus Tanz, & Alexandre de la Patelliere. ` R: Marion Bierry. Theater, Musik, Film und Literatur möchten Mit »Anteros« ´ in französischer Sprache. Ein Einblick in die iranische Lebenswirklichkeit Essen, bei dem sich eine Runde von Salonsozijunger Künstler_innen gewähren und Iran alisten über den Tabu-Namen für ein Baby von einer neuen Seite zeigen. echauffiert und Lebenslügen offenlegt. KL. BÜHNE: Do 23.10. 20:00 SALON: Do 6.11.-Sa 22.11. jew. Do-Sa 20:30 LaTriviata – Lass dich eropern! · ImproEmmas Glück · Nach dem Roman von ClauOper. Musik: Michael Armann, Kilian Sprau. dia Schreiber. R: Christine Neuberger. Mit DeNach Zuschauer-Vorgaben improvisiert borah Müller. Ein modernes Märchen über Deutschlands einziges Opern-Improvisations- eine Frau, die allein auf dem Bauernhof lebt ensemble Arien, Duette, Chöre, ganze Opern und dringend Geld braucht. Da landet ein aus dem Stegreif. Jeden Abend anders. Großstädter bei ihr. Fr 24.10. 14:00-23:00, Sa 25.10. 13:00-23:00, THEATER ... UND SO FORT So 26.10. 13:00-22:00 2. Schamrock-Festival der Dichterinnen · Kurfürstenstr. 8 · T. 232 198 77 _____________ Lesefest mit über 60 Lyrikerinnen. Fr 24.10./Sa 25.10./Fr 31.10./Sa 1.11. 20:00 Termine im TAGESPROGRAMM Premiere KL. BÜHNE: Do 30.10./Fr 31.10. 20:00 El trino del diablo. Un Fausto moderno. · Von Alberto Miralles. R: Luc´ia Rodr´iguezQuartett · Von Heiner Müller nach PierreAmbroise-Fran¸cois Choderlos de Laclos. R: Ma- Pschorr. Eine Produktion von »Esquina al Sur« in spanischer Sprache mit deutschen Übertiximilian Sachsse. Eine Produktion der »Lichtteln. Goethes Faust in einer modernen Inbühne«. Mit Doris Gruner Guido Verstegen. szenierung mit Musik und Tanz. Das Dialog-Duell zwischen zwei gefühlskalten, sich liebenden Aristokraten in der Nacht vor der Französischen Revolution. Endspiel. WAGENHALLE: Do 30.10.-So 2.11. 19:30 Good News From Iran 2014 ICCD Invisible Center of Contemporary Dance · Gründer Mohammad Abbasi zeigt mit 4 Tänzer_innen und einem Musiker fünf Solo-Programme. Decline (von Masoumeh Jalalieh), I Am My Mother (von Abbasi), Imperfection As Fountain (von Roham Amiri Far), Vertical Variations (von Kiana Rezvani), Yawning Neons And Silent Spins (von Abbasi). KL. BÜHNE: Sa 1.11./So 2.11. 16:00 Good News From Iran 2014 Tanzfilme · Kurzfilme des Choreografen Mohammad Abbasi und von Davoud Zare sowie Videos über die Arbeit des ICCD Invisible Center of Contemporary Dance. KL. BÜHNE: Fr 7.11./Sa 8.11. 20:00, So 9.11. 11:30 Premiere Alter ent-falten · Eine Produktion des »Tanztheater 50+«. C: Monika Herzing. Mit Anneliese Berger-Reinhold, Csilla Maria Durku, Andreas Trommer u.a. Ein witziges, skurriles Stück über das Älter werden. Sa 15.11./So 16.11. 20:00 Phädra · Von Jean Racine. R: Maximilian Sachsse. Eine Produktion der »Lichtbühne«. Mit Anthony Antonas, Dana Reichardt, Guido Verstegen u.a. (s. HAUS DER KL. KÜNSTE)

Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1 T. 834 20 14 (Mi-Sa 17:30-20:00) ____________ Do 23.10.-Fr 31.10. jeweils Do-Sa 20:00 Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs von Joseph Berlinger. Mit Prof. Ludwig Zehetner, Eva Sixt, Titus Horst, Alba Falchi. Angelehnt ans weltberühmte Musical erteilt hier der selbsternannte »Dialektpapst« seine Lektionen. Do 6.11.-Sa 29.11. jew. Do-Sa 20:00 Gastspiel Frau Hopp und Herr Direktor · »Bildung am METROPOLTHEATER Rande des Nervenzusammenbruchs«. Von und Floriansmühlstr. 5 · T. 321 955 33 ___________ mit Martin Hanns, Luise Weber. R: Florian Do 23.10./Di 28.10.-Sa 1.11./Di 4.-Do 6./Di 11.- Hoffmann. Mit Wortwitz und Musik: Zwei Do 13./Di 18./Mi 19./Di 25./Mi 26.11. 20:00, So schräge Pädagogen sind zwar sehr unterschiedlich, wollen aber gemeinsam etwas ge26.10./23.11. 19:00 Premiere Die Opferung von Gorge Mastromas · Von gen die Bildungsmisere unternehmen. Dennis Kelly. R: Jochen Schölch. Mit Butz Buse, Matthias Grundig, Philipp Moschitz u.a. PEPPER THEATER Spannender Psychothriller über einen mittel- Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 _______ mäßigen Endzwanziger, der beschließt, in die Bis Do 23.10. jeweils 20:00 Welt der Global Player einzutreten. La Belle Vie · Komödie von Jean Anouilh. Mit 29.10. Nachgespräch mit Jochen Schölch dem »Theatre Jean Renoir« in französischer Fr 24.10. 20:00 Sprache. Zur Zeit der sozialistischen RevoluKUNSTFORUM ARABELLAPARK Über die Kunst, seinen Chef anzusprechen tion sollen alle Adligen als Ausbeuter erschosRosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 _________ und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten · sen werden, nur die Familie des Grafen von Von Georges Perec. R: Jochen Schölch. Mit Ul- Valencay muss ihr nutzloses Leben täglich im Fr 31.10./Sa 1./Sa 8./So 9.11. 20:00 Premiere rike Arnold. Die Expertin für psychologische »Museum des Volkes« öffentlich präsentieren. Shemfaruja Lei · Kammeroper von Philip Kriegsführung bereitet die Angestellten auf So 26.10./2.11./16.11. 16:00 Lipsky. R+D: Lipsky. Mit Laura Feigel, Veronika Hintzen, Robert Daniel, Adrian Daleore, Chris- ein Labyrinth ungeahnter Hindernisse vor. Deliler Bosandi – Die Verrückten sind los · toph Seidel u.a. Eine fantastische mittelal- So 2.11./23.11. 15:00, So 30.11. 19:00 Von Aziz Nesin. R: Ercan Koca. Mit »Tiyatro Wie kommt der Lippenstift in Lehmanns Nokta« in türkischer Sprache. In einer terliche Geschichte mit Intrigen, Erpressung und der Möglichkeit, auch in ausweglosen Si- Unterbett? · Schlager der 20er & 30er Jahre Klapsmühle brechen in der Nacht alle Insassen aus und eine wilde Verfolgung beginnt. tuationen das Richtige zu tun. mit Dominik Wilgenbus.

·

RATIONALTHEATER

·

in münchen-ABO Keine ische automat ng! ru rl Ve änge

***

Alle 14 Tage frei Haus ... ... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

www.in-muenchen.de IN 21/2014

29


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 19:11 Seite 8

THEATER & KABARETT Film. Eine Produktion der »Waldtruderinger Laienspielgruppe«. Im erzkatholischen Bayerischen Wald bieten drei »Tante-EmmaLaden«-Besitzerinnen verbalerotische Dienstleistungen per Telefon an. So 26.10. 19:00 Die Wunderwerker »Zauberei(se)« · Magic made in Munich – Die neue Show der Münchner Zaubergruppe. So 9.11. 17:00 Die Opernbayern »Thannhäuser« · Oder »Liab und Liab is zwoaraloa«. Richard Wagner als Mundart-Parodie. Texte: Johanna von Schutter, Peter Seitz. Musik: Herbert Schmelzer. Mit Hanna Mahne, Florian Münzer, Hanner Quest, der »Pitzeshofener Saitenmusi«.

·

GASTHOF ZUR POST Pfanzeltplatz 12 __________________________ Fr 24.10./Sa 25.10./Fr 7.11./Fr 14./Sa 15./Fr 21./ Sa 22.11. 20:00 (Karten-T. 435 774 35) Bloß net heiraten · Komödie von Christine Feller. R: Robert Hamberger. Eine Produktion von »Kleines Münchner Theater«. Der hoch verschuldete Kramer-Laden-Inhaber muss wohl eine gealtere, aber reiche Frau nehmen.

·

KOMÖDIE IM BAYER. HOF Promenadeplatz 6 · T. 292 810 ______________ Bis Sa 25.10. jeweils Mo-Sa 20:00 Eine ganz heiße Nummer · Von Andrea Sixt nach dem gleichnamigen Film. R: Jochen Busse. Mit Saskia Vester, Andrea Wildner, Veronika von Quast, Bernd Helfrich u.a. Im erzkatholischen Bayerischen Wald bieten drei »Tante-Emma-Laden«-Besitzerinnen verbalerotische Dienstleistungen per Telefon an. So 26.10. 18:00 (Voraufführung)/Mo 27.10.-Sa 22.11. jew. Mo-Sa 20:00, So 18:00 Premiere Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer. Bühnenfassung: Ulrike Zemme. Eine Produktion der »Komödie im Bayerischen Hof«. Mit Ralf Bauer, Ann-Cathrin Sudhoff. In der Fortsetzung von »Gut gegen Nordwind« geht der intensive E-Mail-Wechsel weiter. Vielleicht gibt es auch ein Treffen? Sa 1.11./Sa 15.11. 16:30 Doppelpack-Special Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer. Bühnenfassung: Glattauer & Ulrike Zemme. R: Wolfgang Kraus. Mit Ralf Bauer, AnnCathrin Sudhoff. Die Liebe in Zeiten des Internets: Aus verirrten Nachrichten entwickelt sich ein intensiver E-Mail-Wechsel.

·

·

·

KRIST & MÜNCH Table Magic Theater im Anger Palais Unterer Anger 3 · T. 548 099 50 _____________ Do 23.10./Mo 27./Di 28./Do 30.10./Mo 10.11./ Mi 12./Do 13./Mo 17./Mi 19./Do 20./Mi 26.-Sa 29.11. 20:00, So 26.10./Sa 1.11./Sa 15./So 16./ Sa 22./So 30.11. 15:00, So 23.11. 15:00, 19:00 Magie – live & hautnah 2 · Die Reise in die faszinierende Welt der Magie bricht zu neuen Ufern auf. Alexander Krist und Christian Münch präsentieren wieder Fingerfertigkeit und unglaublichen Experimente. Bis Sa 22.11./ab Sa 28.11. jew. Fr/Sa 20:00, So 2.11./9.11. 15:00 Magie – live & hautnah · Alexander Krist und Christian Münch präsentieren ihre gekonnte Mischung aus Fingerfertigkeit, Träumen und unglaublichen Experimenten. MAGISCHER SALON: So 26.10./7.12. 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 1 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein (geeignet von 4 bis 8 Jahren). So 26.10./So 9.11./So 16./So 30.11. 19:00 Best of Alexander Krist · Der Magier zeigt seine persönlichen Lieblingskunststücke, darunter einige bekannte Illusionen aus »Magie – live & hautnah« und viele neue Wunder. MAGISCHER SALON: So 2.11./9./16./23./ 30.11. 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 2 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein (geeignet von 4 bis 9 Jahren).

››

glatt ein Aug’ raus!«. Posse in 3 Akten von Georg Maier. Mit Rudi Pauker, Rupert Mitterer, Hansi Kraus u.a. Zwei Zirkusleut suchen Unterschlupf, landen in einer Schnapsbrennerei und werden Schmuggler wider Willen. Do 30.10.-Sa 1.11./Mi 5.-Sa 8./Mi 12./Do 13./Fr 28./Sa 29.11. 20:00, So 9.11./30.11. 18:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Oder: »Wann dir der neue Bierpreis ned schmeckt, nacha muaßt hoid a Wasser sauffa!«. Eine Farce von und mit Georg Maier. Mit Harald Edelmann, Raphaela Hinterberger u.a. Die amüsante fiktive Geschichte rund um das hopfige Lieblingsgetränk der Bayern. Fr 14.11./Sa 15.11./Mi 19.11./Do 20.11. 20:00, So 16.11. 18:00 Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank in 3 Aufzügen von und mit Georg Maier. Mit Geor-

·

·

9.11. Gute Stube für klein & GROSS · Familienprogramm mit Ines Honsel (11:00 Märchen der Brüder Grimm) und Thomas Richter (15:00 Das kleine Gespenst nach Preußler) ab 6 Jahren (ars musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6)

KABARETT ARRI STUDIOS Türkenstr. 91 · www.lustspielhaus.de _______ Mo 27.10./17.11./8.12. 20:00 (Generalprobe), Di 28.10./18.11./9.12. 22:15 (ZDF Live) Die Anstalt · Die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner betrachten mit Kollegen satirisch die nationale und internationale Politik. Den Rahmen bildet dabei das Foyer einer psychiatrischen Tagesklinik.

(Heppel & Ettlich)

·

gia Maier, Raphaela Hinterberger u.a. Im Oberbayern des Jahres 1898 möchte der Vorknecht die Tochter des Bauern heiraten.

SOLLNER KULTBÜHNE

27.10. mit Michael Mittermeier, Chin Meyer, HG. Butzko ausverkauft 17.11. mit Marc-Uwe Kling u.a. 8.12. (Karten ab 1.11.)

BR-STUDIO

Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. 22 · T. 749 972 21 _______________________________ Do 23.10.-Sa 25./Do 30.10./Mi 5.11.-Sa 8./Mi 12.-Sa 15./Mi 19./Fr 21./Sa 22./Mi 26.-Sa 29.11. 20:00, So 2.11./9./16./23./30.11. 19:00 Mit Schwund muasst rechnen · Von Gerhard Loew. R: Winfried Frey. Mit Johann Schuler/Ludwig Schönberger, Eva-Maria Höfling/ Nadja Nagl, Ronny Weise u.a. Ein heiteres Spiel menschlicher Abgründe im oberbayerischen Landwirtschaftsbetrieb.

Unterföhring, Rivastr. 1 ___________________ Mi 19.11./17.12. 19:30 (Karten-VVK: Altes Kino EBE, T. 08092/255 92 05) TV-Aufzeichnung SchleichFernsehen · »Kabarett. Parodie. Unfug.« Ein Blick hinter die Fernsehkulissen mit Helmut Schleich – bayerisches Kabarett, aktuelle politische Satire, Parodien und sehenswerte Gäste. (Ausstrahlung: Do 21:00) 19.11. mit Herbert Knebel

THEATER-PLATZ

CIRCUS KRONE

·

Sudetendeutsche Str. 40 · T. 377 79 603 _____ Bis Sa 8.11. jew. Fr/Sa 20:00, So 26.10./9.11. 13:00, So 2.11. 19:00 Schwuhplattler · Eine gar (un)moralische Komödie in 3 Akten von Josef Daser. R: Alfred Högerle. Mit dem »Laimer Brett’l«. Die langjährige Männerfreundschaft wird durch unterschiedliche Moralvorstellungen plötzlich an eine Grenze gebracht.

·

·

FESTSPIELE

·

·

·

·

·

·

·

·

IN 21/2014

·

·

Impro mit Biss: BÜHNENPOLKA

Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ Fr 24.10. 20:00 ausverkauft Volker Pispers »Bis neulich« · Aktuelle Klassiker aus über 20 Jahren Solokabarett Sa 25.10. 20:00 ausverkauft 3 Männer nur mit Gitarre · Musikkabarett Do 30.10. 20:00 ausverkauft Günter Grünwald »Da sagt der Grünwald Stop!« · »... eigentlich alles drin ...« Do 6.11. 20:00 ZUM FREISTOSS Siegenburger Str. 49 · Karten-T. 610 799 13 __ Eure Mütter »Nix da ›leck mich!‹ Auf geht’s!« Das Comedy-Trio präsentiert frech-frivole GeFr 24.10.-Sa 15.11./Fr 21.-So 23.11. jeweils Fr schichten voll wahnwitziger Wortklaubereien 20:00, Sa 19:00, So 18:00 Premiere und rabenschwarzem Humor. Verhexte Hex · Schwank in 3 Akten von Di 11.11. 20:00 ausverkauft Ralph Wallner. Mit dem »Dramatischen Club Martina Schwarzmann »Gscheid Gfreid« · Alpenröserl«. Ein junges Liebespaar sucht Musik-Komik-Kabarett – schwarzhumorig Hilfe und der Dorfpfarrer ein Wunder. Kann Fr 14.11. 20:00 die gefürchtete Hexe alles richten? Johann König »Feuer im Haus ist teuer, geh raus!« · Der poetische Komiker erzählt, singt und tanzt wieder schüchtern-charmant Geschichten aus seinem sonderlichen Leben. PASINGER FABRIK Jeweils 20:00 August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ 30.11. Chris Boettcher »s’Beste« 9.12. Monika Gruber ausverkauft Bis So 23.11. Good News From Iran 2014 · Kunst-Ausstel- 10.12. Monika Gruber ausverkauft lung und ein Festival-Programm aus Tanz, DAS SCHLOSS Theater, Musik, Film und Literatur möchten Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 408-0 ________ Einblick in die iranische Lebenswirklichkeit junger Künstler_innen gewähren und Iran Do 23.10./Fr 24.10. 20:00 ’S BRUCKER BRETT’L von einer neuen Seite zeigen. Caveman · Theaterkabarett von Kristian BaBiburg, Dorfstr. 7 · T. 08141/290 816 ________ der nach »Defending The Caveman« von Rob Bis So 9.11. jeweils Fr/Sa & Do 6.11. 20:00, So DACHAU Becker. R: Esther Schweins. Mit Felix Theissen. T. 08131/551 95 · theatertage-dachau.de ____ Der Höhlenmann geht der Frage nach, was 26.10./2.11./9.11. 19:00 Zu früh getraut · Boulevardkomödie in drei Fr 24.10./So 2.11.-Fr 14.11. zwischen Männern und Frauen schief geht, Akten von Klaus Mitschke. R: Carolin Danke. 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju- und kommt zur Erkenntnis, dass sich seit der Mit der Theatergruppe »’s Brucker Brett’l«. Steinzeit nicht viel geändert hat. gendliche und Erwachsene: klassisches PupNach der Junggesellenparty ist der Bräutigam penspiel, Pantomime, Hörspiel, Schatten-/Ma- Fr 7.11./Sa 8.11./Sa 6.12./Do 10.12./Fr 11.12./ verheiratet – allerdings mit der falschen Frau. rionettentheater, Schauspiel und mehr. So 13.12./So 20.12. 20:00 Karsten Kaie »Ne Million ist so schnell weg« ASAMTHEATER FREISING Der als »Caveman« bekannte Kabarettist geht GASTEIG Marienplatz 7 · T. 08161/541 92 _____________ Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ auf Kreuzfahrt. Eine lustvolle Abrechnung mit Deutschland, Europa und der ganzen Sa 25.10./Fr 31.10./Sa 15.11./Sa 22./Sa 29.11./ SÄLE & FOYERS: Fr 24.10./Sa 25.10. 20:30 Sa 6.12./Sa 13.12. 20:00, So 9.11./30.11. 16:00 digitalanalog 12 · Münchens audiovisuelles Welt in einer verrückten Mischung aus Theater, Variete, ´ Comedy und Kabarett. Der alte Feinschmecker · Ein Münchner Festival mit Konzerten, Videos & Visuals, LeSchwank in vier Aufzügen von Ludwig Thosungen, (Kunst-)Performances und mehr jenma. R: Wolfgang Schnetz. Mit der »Laienbüh- seits des Mainstreams und starrer Genregren- DREHLEIER Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ ne Freising«. Ein Münchner Privatier, nicht zen. (www.digitalanalog.org) mehr der Jüngste, aber noch ganz rüstig, verBis Do 23.10. 20:30 CD-Präsentation liebt sich in die Tochter seines Freundes. Jörg Maurer »Haben Sie schon mal versucht, PRIVATWOHNUNGEN U.A. sich in einer Supermarktwarteschlange zuwww.gute-stube-erzaehlfestival.de ________ GUT NEDERLING rückzudrängeln?« · Ein kabarettistisches ZuNederlinger Str. 78 · T. 0172/890 66 95 ______ Fr 7.11.-So 9.11. gaben-Programm. Texte und Minidramen, Gute Stube Erzählfestival · Das Festival, Szenen und Sketche, literarische Parodien und Fr 24.10.-Do 6.11./Sa 8.-Mi 12./Fr 14.11.-Sa 6.12. das in Münchner Wohnzimmern stattfindet, jew. Mi-Sa & Di 18.11./2.12. 20:00, So 14:00, So widmet sich der Kunst des freien mündlichen Romanauszüge – dieses Mal ohne Klavier. 16./23./30.11. auch 20:00 Uraufführung Erzählens von Geschichten, Märchen, Mythen Fr 24.10. 20:30 Da Leftutti · Komödie in drei Akten von Pe- und Sagen. Beste Unterhaltung für die ganze Werner Winkler »Zefix wo is de Leich« · Kriminalkommissar Zwicknagel ermittelt. Ein ter Landstorfer. R: Landstorfer. Mit dem Familie. (Begrenzte Teilnahme) münchnerischer, frecher und hinterfotziger »Landstorfer Ensemble«. Ein »Leftutti« 8.11. Gute Stube Generationen · Grundwird aufgrund seiner Gutmütigkeit ausgeschüler und Senioren präsentieren ihre Regionalkrimi mit Einblick in spektakuläre Fälle des Ermittlers beim Morddezernat. nutzt und wie ein Hanswurst behandelt. Lieblingsmärchen (14:00 IG-Feuerwache, Ganghoferstr. 41) Sa 25.10. 20:30 Ersatz für Premierenprogramm IBERL BÜHNE 8.11. Gute Stube Wunschkonzert · 6 Erzäh- Tobias Christian Mayer »Auszug« · Eine Augustiner, Herzogspitalstr. 6 · T. 794 214 ___ ler_innen stellen sich dem Publikum musikalische, komödiantische und tiefsinnige und erfüllen Wunsch-Geschichten. Mu- Darbietung. Die Fabrikhalle, in der sich MaDo 23.10.-Sa 25.10./Fr 21.11./Sa 22.11./Mi sik: Express Brass Band (20:00 ars musi- yer die letzten Jahre zum Entwickeln seiner 26.11./Do 27.11. 20:00, So 23.11. 18:00 ca im Stemmerhof, Plinganserstr. 6) Kunst zurückzog, ist nun von der GentrifizieNiedertrachtig · Oder: »Da foid mir doch

30

rung betroffen. Wo soll er hin, mit seinem geliebten Akkordeon namens »Laila«? SZENERIE: Sa 25.10. 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mir Tiernamen!« Kabarett über animalische Triebe mit Irene Weber & Claudia Schuma. Deftiger Wortwitz und frivole Lieder von Menschen und Mäusen, Traumpartnern und biologischen Sackgassen – mal leise, mal lüstern. Jeweils So 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechsel, anrührende Momente und verblüffende Wendungen. Jede Szene wird so zur Premiere – unwiederholbar und unvergesslich! Jeweils Mo 20:00 fastfood: Best of Life · »Das Beste, was Improvisationstheater zu bieten hat«. Seit 1992 zeigen die Spieler des »fastfood theater« eine Mischung aus Szenen, Spielen und Songs auf Zuruf des Publikums. Ausgezeichnet! Mi 29.10.-Sa 1.11. 20:30 Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Best-Of-Figurenkabarett. Der grandios grantige Kirchenspötter lässt mal wieder seine genialen Puppen tanzen. In geheimer Mission auf der Erde unterwegs, hat der Hausmeister des Unisversums den Ur-Laptop dabei, ist online und erklärt, warum der Mensch gar nicht glücklich sein will. SZENERIE: Do 30.10. 20:30 Ralf Berger »Der Ministerpräsident kommt ...« · Bis der Landesvater eintrifft, soll sein Mitarbeiter das Wahlvolk in Stimmung bringen. Fettnäpfchen garantiert. SZENERIE: Sa 1.11./6.12. 20:30 fastfood »Munich in a Nutshell« · Illumination by the first Improv-Comedy-Show for foreigners and frontier runners! Di 4.11./2.12. 20:30 Thilo Matschke & Werner Winkler präsentieren »Der WuWi-Mix – Wundersame Witzfiguren und Freunde« · Mixed-Show und offene Bühne: Comedy, Artistik, Tanz, Beatbox oder Handstand – einmalig bunte, schräge Abende. (www.wuwimix.de) Fr 7.11./Sa 8.11. 20:30 The Filly Follies »Velvet Voyage No. 15: Creepy Castle« · Burlesque-Show voller Gruselgeschichten und Gänsehaut mit Münchens frechsten Fohlen Aphrodite DeVine, ChiChi Bouvet und Diva DeSaster. Guest Stars: Tronicat La Miez (D) & Jack Woodhead (UK). Host: Elsie Marley. Stage Kitten: Sugar LaLuz. SZENERIE: Fr 7.11./Fr 5.12. 20:30 Fastfood Duo »Eine poetische Zweierbeziehung« (siehe SCHLACHTHOF BAR) SZENERIE: Mo 10.11. 20:30 Der Machatschek »Liederatur Pur« · Der neue Groschenroman mit Herz. Di 11.11./Mi 12.11. 20:30 Das Bauern-Epos · Bayrisch-satirisches Opernsingspiel um Leidenschaft, Mord, Wurst, Schnaps und Auferstehung für 4 singende Darsteller und leibhaftiges Kammerorchester. Musik: Michael Raab. R: Ulrike Auras. Die bizarre Welt des Bauerntheaters wird mit musikalischem Biss zu neuem Leben erweckt. Do 13.11. 20:30 Winfried Bürzle »Sprechschaden« · Eine heitere Reparaturanleitung. Der witzig-charmante BR-Hörfunkjournalist, Germanist, Schauspieler und Coach nimmt in seiner multimedialen Rhetorik-Show sprachliche Fauxpas der Profis aus Politik und Medien aufs Korn. Fr 14.11./Sa 15.11. 20:30 Maul & Clownseuche »Das Geheimnis glücklicher Männer« · Kabarettist Klaus Bäuerle präsentiert drei Typen, die ein Wochenende miteinander verbringen und dabei ergründen, was sie im Innersten zusammenhält. SZENERIE: Fr 14.11. 20:30 Julia Kempken & Michael Stahl »Lieblingslieder – Lieblingsmänner« · Musikkabarett mit dem Prädikat: komisch, erotisch, burlesque! In ihrem ersten Solo präsentiert sich die als »Fleur d’Amour« (Dixie’s Top Bananas) bekannte Diva mit ihren Lieblingskomponisten und geheimnisvollen Lieblings-Männergeschichten voll intimer Details. Sa 15.11. 15:00 TATwort Familien-Show · Das Improvisationstheater-Ensemble bringt die ganze Familie zum Lachen! Alle dürfen kommen und mitbestimmen, was gespielt wird. Mi 19.11.-Sa 22.11. 20:30 Premiere Björn Pfeffermann »Meine Kresse – ein Mann sieht grün« · Björn kehrt in die Zivilisation zurück und seine schwangere Freundin verschleppt ihn in einen Randbezirk, wo die Straßen Blumennamen haben. Hier kämpft er mit Spießertum und seiner Rolle als Mann.

·

·

onstheater zwischen Taumel, Trash und Tollkühnheit zum Lachen, Heulen, Prusten. Mo 27.10. 20:00 20 Jahre Poetenstammtisch Bühne frei im Fraunhofer! – Poetenstammtisch · Kabarett, Musik, Poetry, Comedy – Mixed Show präsentiert von Fritz Liebl (MundArtFreunde Bayerns). Heute mit: Stefan Straubinger (Bandoneon-Virtuose), Marco Vogl (Kabarettist), Christoph Weiherer (bayerischer Liedermacher & Kabarettist), Trio ZAKK (zakkig unterwegs). Di 28.10./Sa 6.12. 20:30 Die Original Bauernsfünfer »Wenn wir die Goschn aufmachen, kommt die Heimat raus« · Musik-Kabarett mit Dominik Niklas & Uli Radl. Das oberpfälzische Duo malt ein komischkritisches Bild vom Landleben und bedient sich aus dem umfangreichen Fundus ihrer musikalischen Maschinenhalle. Mi 29.10.-Fr 31.10. 20:30 Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Ending« · Die Talkshow-Satire. In der skurrilen Talkshow mit Martin Bauer (München) und Christoph Stelzner (Dresden) treffen unmögliche Moderatoren auf unsägliche Gäste und Prominenz auf Sprachinkontinenz. So 2.11. 11:00 Helmut Eckls 143. literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen · Der Turmschreiber Eckl hat zu Gast: Jan Cornelius (Düsseldorfer Satiriker). Musik: Duo Infernale (Weltmusik). Di 4.11./2.12. 20:30 Mit Hans Arndt Felix Gattinger und Martin Jonas & Co »Wasserglaslesungen« · Ein Abend voll geschriebener und verzappelter Kunst – die unerträgliche Seichtigkeit des Scheins. Unbezahlbar, der Eintritt ist somit frei! Do 6.11. 20:30 Christin Henkel »KlaKlaSon« · Die Erfinderin des Klavier-kabarettistischen-Chansons gewann 2013 mit ihren Liedern zehn Song Slams. Mit ihrem ersten Musik-Kabarett-Programm zeigt sie, dass sie nicht nur genial virtuos sondern auch saukomisch ist. Sa 8.11. 20:30 Margret Gilgenreiner »Immer is’ was. Und jetzt ist auch noch Klaus weg« · Absurde Szenarien: Auf der Suche nach ihrem Mann in einer Kleinstadt plagen die Metzgereifachverkäuferin Selbstzweifel und Schuldgefühle. Di 11.11. 20:30 Bayerisches Quartett für den guten Zweck · Benefiz mit Kabarett, Literatur und Musik von Josef Brustmann, Michaela & Mira Dietl, Maria Peschek und Michael Skasa zugunsten »Münchner Bürger in Not«. Do 13.11./Fr 14.11. 20:30 Christoph Weiherer »A Liad, a Freiheit und a Watschn« · Der niederbayerische Liedermacher und Radikalpoet mit einem Programm voller valentineskem Wort- und Irrwitz. LESEBÜHNE: Di 18.11./16.12. 20:30 Die Stützen der Gesellschaft – Eine Münchner Lesebühne · Old School & New Cool. Sprudelnde Reime, krustige Geschichten & saftige Prosa bei Essen und Trinken mit Fee, Alex Burkhard, Frank Klötgen und Sven Kemmler sowie wechselnden Gästen. Mi 19.11. 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mir Tiernamen!« Kabarett über animalische Triebe. (siehe DREHLEIER SZENERIE)

·

·

HEPPEL & ETTLICH

Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ So 26.10. 20:00 Till Kleine-Möller »Liebe einmal anderes« · Musik und Kabarett mit dem ausgebildeten Musicaldarsteller. Die verschiedenen Seiten dieses komplexen Themas mit lyrischen Texten, Geschichten, kleinen Anekdoten, Songs. Am Klavier: Alan Sokol. Di 28.10. 20:00 Bühnenpolka »Horrorpolka« · Improtheater. Schauerisiert, Hirn gefriert. Terrorisiert. Eins, zwei, die Polka kommt vorbei ... Schauergeschichten mit Monster, Psychopathen oder Scream-Girls – das Publikum bestimmt. So 2.11. (Halbfinale) 19:00, Mi 17.12. 20:00 (Finale) impro a` la turka sucht den Dönerstar · Die Improolympiade im Namen der fünf Dönerspieße. Wettkampf mit dem deutsch-türkischen Ensemble und Gästen aus der ImproSzene. Dönermeister: Ali Willkür. Do 6.11. 20:00 Bühnenpolka präsentiert: »Obacht, Live!« Das Improtheater als Gastgeber für verschiedene Künstler: Bands und Solokünstler, Kabarett bis Szenischem Spiel. Undressiert! Heute: Beier & Hang und Christl & Luk Do 13.11.-Sa 29.11. jew. Do-Sa 20:00 Premiere Die Fabulous Stereo Sisters »SchwesternEINSTEIN KULTUR terz« · Anouschka und Anina Doinet erzählen Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ in diesem turbulent dargebotenen vergnügliHALLE 1: So 26.10./9.11./30.11. 17:00, Mi chen, musikalischen »Kabinettstückchen« 17.12. 20:00 Premiere über die längste Beziehung ihres Lebens. isar148: Flippers Erben · Die neue ImproSo 16.11. 11:00 Comedy-Serie über eine Ü40-WG in der Klen- Christian Ude liest satirische Texte · Aus zestraße – Klischees und Normalität im Alltag dem Leben eines Oberbürgermeisters und des schwul-lesbischen Trios. Schwabinger Szenen. Vor über zwei JahrHALLE 1: Fr 31.10. 20:30, Sa 29.11. 20:00 zehnten hat Christian Ude bei Heppel & Ettisar148: linner & trescher · Die Personality- lich seine “Bühnenlaufbahn" als Kabarettist Impro-Show des Duos Birgit Linner und Robegonnen – heute startet der Altoberbürgerland Trescher von intellektuell bis trashig, von meister seine Tour mit satirischen Lesungen groß zu klein, von dick zu dünn. wiederum auf unserer Bühne. 31.10. Halloween Special mit schauderhaft Mo 17.11. 20:00 blutigen Schreckensgeschichten Dirk Bielefeld »Herr Holm – Alle Achtung!« · Das Polizeistudio live – Kabarett, visuelle KoFRAUNHOFER mik, Schauspiel. Herr Holm erklärt die Welt Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 ________________ im Großen und im Kleinen und gibt den MenSo 26.10. 20:00 schen Tipps, wie sie das tägliche Miteinander friedvoller gestalten können. Getreu dem ...efa: ecstasy für arme · »Impro macht Motto: Besser Prävention als Repression. süchtig!«: Münchens schärfstes Improvisati

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 19:12 Seite 9

LACH & SCHIESS Ursulastr. 9 · T. 391 997 (14:00-18:00) _______ Bis Sa 1.11. jeweils Di-Sa 20:00 ausverkauft Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos So 26.10. 20:00 Deutscher Kleinkunstpreis 2014 HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politkabarett. Der freie Radikale des deutschen Kabaretts widmet sich mit seiner Mischung aus Unterhaltung und Tiefgang den Mächtigen, der Verfassung und dem Volk. Mo 27.10. 20:00 Michael Altinger & Alexander Liegl »Röhr Du!« · Kabarett mit sechzehn Enden. Die Platzenden Hirsche sind wieder im Revier: Das »Traumduo auf Zeit« schießt voller Überzeugung die nächsten Böcke. Muskeln, Musik und Mutterwitz – kein Abend für Bambies. So 2.11./So 23.11. 20:00 Max Uthoff »Gegendarstellung« · Politische Satire. Von der Wucht der Behauptung, mörderischen Geschäften, gesellschaftlichem Inzest, Drehzahlmessern, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Mo 3.11./Di 16.12./So 25.1. 20:00 Dr. E. Noni Höfner »Die Kunst der Ehezerrüttung« · Das Beziehungs-Kabarett über männlich-weibliche Stammesweisheiten. Nicht nur Sie alleine stehen gelegentlich fassungslos vor dem anderen Geschlecht. Di 4.11.-Sa 8.11. 20:00 Premiere Matthias Egersdörfer & Martin Puntigam »Erlösung« · Cuteness overload alert! Als notorische Spätentwickler haben der österreichische Extremhumorist und der deutsche Grantler jetzt gemerkt, dass es mit der Publikumsdrangsalierung nicht mehr weitergeht. So 9.11. 20:00 Christine Prayon »Die Diplom-Animatöse« · Enthüllungen mit schlechten Witzen, Präsidenten-Imitationen, schönem Gesang, Zerstörung bewegender Momente, Zeigen von ziemlich viel Haut. Der Abend passt in keine Schublade – absurd komisch. Mo 10.11./Mo 17.11./Mo 24.11./Mo 1.12. 20:00 Stephan Zinner »Wilde Zeiten« · Bayerisches Schauspiel-Kabarett mit Musik und Tanz. Packende Kurzgeschichten, Sketches und Songs über die Unwägbarkeiten des Lebens. Di 11.11. 20:00 Werner Meier »... apps geht imma!« · Der bayerische Kabarettist und Liedermacher surft mit treffsicherem Wortwitz und verqueren Liedern auf seinem Smartphone durch den digitalen Alltagsdschungel. Mi 12.11. 20:00 Dornrosen »Unverblümt« · Die drei Schwestern aus der Steiermark erzählen vom angeblich modernen Frauenleben. Do 13.11. 20:00 München-Premiere Friedemann Weise »Der große Kleinkunstschwindel« · Das Leitmedium der deutschen Satiropopszene, die er eigenmächtig erfunden hat, täuscht einen normalen Singer/Songwriter-Auftritt an, um dann in hochkomische Geschichten abzutauchen. Fr 14.11. 20:00 ausverkauft Alfred Dorfer »bisjetzt« · Ein Rückblick Sa 15.11. 20:00 München-Premiere Alvaro Solar »Männerfreundschaften« · Der Komödiant kratzt schonungslos am Mythos dieser scheinbar reinen Verbundenheit zwischen Edelmut und Edelzwicker, entlarvt die Sinnfreiheit ständiger gegenseitiger Bestätigung. So 16.11. 20:00 Thomas Schreckenberger »Notausgang gesucht« · Ein kabarettistischer Fluchtversuch vor dem Wahnsinn unserer Zeit – immer verfolgt von der Zombiearmee der deutschen Polit- und Promiszene – gnadenlos boshaft. Di 18.11. 20:00 München-Premiere Michael Elsener »Schlaraffenland – Da kann ja Jeder kommen« · Kabarett und Parodien. Die Schweiz ist voll. Von Deutschen. Deshalb erzählt der junge Eidgenosse über ein Leben jenseits von EU-Normen und die Gefühlswelt eines Nichtmitglieds. Mi 19.11.-Sa 22.11. 20:00 Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ Nacht« (siehe VEREINSHEIM)

·

Mi 29.10.-Fr 31.10. 20:30 Horst Schroth »Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback« · 1994 erschien Deutschlands Pädagoge Nr. 1 zum ersten Mal auf der Bühne. Nun ist der überzeugte 68er wieder da: Kurz vor der Pensionierung, nach 40 dornenvollen Dienstjahren, zieht Olaf Laux Bilanz. Sa 1.11. 20:30 Christian Springer »Oben ohne« · Der Münchner Grantler greift auf seine Ursprünge zurück: er und seine Zither – ein politisches Plädoyer für mehr Rückgrat und Solidarität.

·

·

·

Schlagfertiges Rollenspiel: ANDREA KULKA (Schlachthof Bar)

·

Mo 3.11./Di 4.11. 20:30 Max Uthoff (siehe LACH & SCHIESS) Mi 5.11. 20:30 Jochen Busse »Wie komm ich jetzt da drauf?« · Eine kabarettistische Bilanz im Hinterraum der eigenen Geburtstagsparty. Von der großen Politik ins kleine Privatleben: Komische Höhepunkte, noch komischere Tiefpunkte und seltsame Erkenntnisse. Do 6.11./Fr 7.11. 20:30 Erstes Deutsches Zwangsensemble »Die letzte Tour« · Hardcore-Kabarett mit Mathias Tretter, Claus von Wagner, Philipp Weber. Die Zeit der Bescheidenheit ist vorbei! Als Träger von zusammen 37 Kleinkunst-Preisen muss der »Weltseele ein Auge ausgeschlagen werden« – Globalisierung fulminant. Mo 10.11. 20:30 ausverkauft Günter Grünwald »Da sagt der Grünwald Stop!« · »... eigentlich alles drin ...« Di 11.11.-Do 13.11. 20:30 Jochen Malmsheimer »Wenn Worte reden könnten oder: 14 Tage im Leben einer Stunde« · Schonungslose Offenheit. Der Meister des epischen Kabaretts hebt lustvoll die Grenzen zwischen Unsinn und Poesie auf. Fr 14.11./Sa 15.11. 20:30 Timo Wopp »Passion« · Witz voll intelligenter Schärfe und mit Blickwinkeln, die das Publikum herausfordern. Außerdem grenzenlos ehrlich. Oder unverschämt – wie man will. So 16.11. 11:00-13:00 GiebelTreffen · Benefiz-Matinee ´ für »Hilfe für Kids«. Gemeinsam mit Josef Brustmann, Andre´ Hartmann und Stepahn Zinner beschert der Münchner Kabarettist und Schauspieler Andreas Giebel den Gästen einen vergnüglichen Abend. Mo 17.11. 20:30 Axel Hacke · »Das Beste aus aller Welt«: Der Autor und Kolumnist (SZ-Magazin) erzählt mit Wortwitz und hintersinnigem Humor vom alltäglichen Wahnsinn. Kult! Di 18.11./Di 23.12. 20:30 Schwabinger Poetry Slam · Jedem Dichter stehen sieben Minuten zur Verfügung, um mit LUSTSPIELHAUS Occamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ seinen selbstgeschriebenen Texten den Saal zum Toben zu bringen. Eine Publikums-Jury Bis Do 23.10. 20:30 ausverkauft entscheidet über den Sieger des Abends. MoVolker Pispers »Bis neulich« · Aktuelle Klas- deration: Bumillo. siker aus über 20 Jahren Solokabarett 18.11. 20. Slam mit: Moses Wolff, Paul Weigl, Fr 24.10. 20:00 Stefan Abermann, Thomas Jurisch, GaMatthias Deutschmann »Solo 2014« · Der briele Busse, Kevin Reichelt u.a. Großmeister des politischen Kabaretts kombi- Mi 19.11.-Sa 22.11. 20:30 München-Premiere niert in seinem bissigen Programm Aktualität Rolf Miller »Alles andere ist primär« · Granund Tiefe mit Musikalität und Witz. dioses Scheitern. Keiner versteht es so gut So 26.10. 20:30 wie der Odenwälder, mit Banalem KomplizierAndreas Martin Hofmeir »Kein Aufwand!« tes auszudrücken. Er spricht hinterhältig indiDas Gründungsmitglied von LaBrassBanda be- rekt Wahrheiten aus, die weh tun. Und trifft sinnt sich auf seine kabarettistischen Wurzeln: von hinten durch die Brust ... In trockenem Stil liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender. Dazu Musik MÜNCHNER VOLKSTHEATER aus der Tuba, mit Guto Brinholi an der Gitarre. Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ Mo 27.10. 20:30 So 16.11. 11:00 Andreas Rebers »Rebers muss man mögen« Saubande · 3. Benefiz-Matinee. ´ Luise Kinse– Eine Abrechnung · Politische Satire und Poe- her, Maria Peschek, Frank Markus Barwasser sie mit Akkordeon und Gesang. Reverend (alias Erwin Pelzig), die Couplet AG, Bele TurRebers kennt sich mit Haltungsschäden gut ba, das »Fünferl« mit Johanna Bittenbinder, aus und hat sich zur Aufgabe gemacht, diese Heinz Josef Braun, Sebi Tramontana & Andrezu therapieren. Das Ziel: die große Ökumene. as Koll, Hans Well mit den »Wellbappn« und Holger Paetz feilen an valentinesken Spitzen. Di 28.10. 20:30 Frank Goosen »Heimat, Fußball, Rockmusik« RATIONALTHEATER Der Kabarettist und Autor erzählt in hinreißendem Pott-Slang von den Helden seiner 47- Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 ______________ jährigen Lebensgeschichte. Ein urkomischer Di 11.11./9.12. 20:30 Heimatabend und liebevoller Roadtrip durch Die Rationalversammlung · »Mit Hirn und die geschundene Seele des Ruhrgebiets. Herz und dem Charme einer Wundertüte«:

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

Zenettistr. 9 · Karten-T. 720 182 64 __________ Do 23.10. 20:30 Wolfgang Krebs »Können Sie Bayern?« · Ein Prüfungsabend in verschiedenen Darreichungsformen. Tipps für den täglichen weißblauen Überlebenskampf, wichtige Informationen für alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens im Freistaat. OX: Do 23.10. 20:00 Da Stenz & de Stianghausratschn »Hardcor-Baväriän-Songwriter-Duo« · Kurzweiliges mit dem »Lebenskünstler« und der »Treppenhausschwätzerin« mit Liedern, aber auch Gedichten und Kurzgeschichten. Fr 24.10. 20:00 Wirtshausbrettl TBC »Lachablösung« · Totales Bamberger Cabarett mit Georg Koeniger, Florian Hoffmann & Michael A. Tomis. Die Zeiten ändern sich: Griechenland schafft den Euro ab, Russland die freie Meinungsäußerung und die FDP sich selber. Und TBC hat sich verjüngt, bleibt aber, was es immer war – fränkisch verwurzelt, politischer als Comedy, lustiger als Kabarett. BAR: Fr 24.10. 20:00 Andrea Kulka »Ich mach mich frei!« · Feurige Kabarettistin zieht blank. Ein selbstironisches Programm in einer temporeichen Mischung aus urkomischen Songs, StepptanzEinlagen, Stand-up-Comedy und Texten mit politischem Anspruch. Sa 25.10. 20:30 Christine Eixenberger »Ballkontakt – Eine Spielerfrau packt aus« · Die Schlierseer Kabarettistin tritt den Beweis an, dass sich die eigentlichen Dramen am Spielfeldrand abspielen. BAR: Sa 25.10. 20:00 Fastfood Duo »Eine poetische Zweierbeziehung« · Life Is Impro und Fastfood ist Theater. Zwei Mitglieder vom »fastfood theater« spielen auf Gedeih und Verderb zusammen. Die hohe Kunst der Improvisation nach Vorgaben des Publikums. So 26.10. 20:30 Patric Heizmann »Ich bin dann mal schlank« Die Show mit »Deutschlands charmantestem Ernährungsexperten« – Comedy mit großem Nutzwert und ohne Jojo-Effekt. Mo 27.10./Di 28.10./Sa 1.11./Mi 5.11. 20:00 Wirtshausbrettl ausverkauft Harry G »Leben mit dem Isarpreiß« · Bitterböse Satire mit dem gebürtigen Regensburger Mo 27.10./Di 28.10. 20:30 Da Huawa, da Meier und I & Na Ciotogi »Irish Bayrisch« · Musik-Komik-Kabarett mit Christian Maier, Matthias Meier, Siegi Mühlbauer sowie Volksmusik der traditionellen irischen Band. Unvergleichlich. Mi 29.10. 20:00 Maxi Schafroth »Faszination Allgäu« · Kabarett mit Musik. Ein echter Landwirtsbuaba auf der amüsant-detailreichen Reise durch das unerforschte Allgäu, Heimat von Zwiebla, Bausparer und angeborener Sprachlosigkeit. Begleitet von Marcus Schalk (git), Sergej. Do 30.10. 20:30 Ass-Dur »3. Satz – Scherzo spirituoso« · Musikkabarett auf höchstem Niveau mit Dominik Wagner und Benedikt S. Zeitner. Fortsetzung der Performance, bei der auf intelligente Weise moderne und klassische Musik, Comedy und Zauberei miteinander verschmelzen. OX: Do 30.10. 20:00 Holger Edmaier »schlacht.reif – das Rind im Mann« · Geschichten und Lieder abseits des Herdentriebs gegen den alltäglichen Rinderwahn zwischen Kuhdorf und Ochsentour. Fr 31.10. 20:00 Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurriler Humor mit Wiener Wortwitz. Der »Wordaholic« und Vorsitzende des Vereins der Freunde des Schüttelreims macht sich Gedanken zum Errichten eines Vielvölkerstaats. OX: Fr 31.10. 20:00 Matthias Matuschik »Heilige Scheiße!« · Matuschke als ganz und gar unreligiöser Stand-upper. Ein Atheist als Comedian besetzt als Erster eine Nische, welche er mit »unglaublichen» Vergleichen füllt. Scharfzüngige Unterhaltung mit hohem Wahrheitsgehalt. Di 4.11./Fr 14.11. 20:30 Hannes Ringlstetter »Zum Ringlstetter« · Kabarett, Revue, Typenpanoptikum, Musikshow, Standup – In dieser Schau macht der Allrounder alles, was er gerne tut. Und: Es treibt sich einiges rum im Hotel »Zum Ringlstetter«. OX: Mi 5.11. 20:00 Martin Herrmann »Liebeslieder mit Widerhaken« · Eine Stunde feines Kabarett, witzig, aktuell, neoromantisch. Ein hochkomischer Song-Talk für Genießer mit dem »Frauenflüsterer«: Aktuelles Zeitgeschehen wird kabarettistisch in einen Strauss von gereimten Gefühlen eingeflochten und verhakelt. BAR: Do 6.11. 20:00 Michael Eller »Zwischen HardRock & Rollator« · Der gereifte Rock’n’Roller (NightWash, Quatsch Comedy Club) verarbeitet seine Ängste zum Älterwerden in einem Spagat zwischen Vorgestern und Heute. OX: Do 6.11. 20:00 Serhat Dogan »Kückück!« · Ein Türke sieht Schwarz-Rot-Gold – Culture-Clash-Comedy. Hier bekommt der Begriff »Integration« eine völlig neue Bedeutung. Ungeahnte Einblicke in die deutsche Psyche.

·

·

·

SCHLACHTHOF

·

·

·

Die Münchner Schreiber und Poeten Elena Anais, Philipp Scharri, Bumillo, Heiner Lange und Angela Aux präsentieren ihre Geschichten, Gedichte und Minidramen. Mi 19.11./17.12. 20:30 Stadt – Land – Fluss · Lese-, Sing- und Spielshow mit den Slam-Poeten Pierre Jarawan und Alex Burkhard sowie Gästen.

·

·

·

·

·

·

BAR: Fr 7.11./Fr 21.11. 20:00 Tom Wende »Haste mal ne Taste?« · Harte Worte am Pianoforte. Klavierkabarett im Überfluss mit dem Satiriker, der alles Musik werden lässt, was wohl- oder missklingen kann: von Wirtschaftsaufschwung, Schrecken der Münchner U-Bahn bis geistigem Rückbau. OX: Fr 7.11. 20:00 TraumFraun »Wild auf Wechsel« · Kabarett in Szene(n) gesetzt: Zwei Fraun, ein TRAUM – Zwei FRAUN, die sich traun ... Die Allgäuer Kabarettistinnen Claudia Lau und Elke Hermann zeigen ein Potpourrie aus Dialogen, Monologen, gemeinsamen Spielsequenzen, Liedern, Tanz und Slapstick. Sa 8.11. 20:00 Sissi Perlinger »Gönn dir ne Auszeit« · Musik-Comedy der Münchner Komödiantin. Auf der globalen Suche nach dem Sinn des Lebens und den großen Pointen unserer Zeit. Sa 8.11. 20:00 Wirtshausbrettl fastfood: Griabig und boarisch · Volksimprotheater mit dem Ensemble des »fastfood theater«. Kein kerniger Stoff ist zu heilig: Es wird herzhaft gestanzelt, gegrantelt, geflucht und angebandelt − anrührend und hinterfotzig nach Zuruf der Zuschauer. BAR: Sa 8.11. 20:00 Morscheck & Burgmann »Musikalische Geschichtenerzähler« · Der Gegensatz zwischen verbalem Schlagabtausch und feinsinniger Musik prägt ein Programm, das bei einer Fülle von eindrucksvollen Klangerlebnissen doch Leichtigkeit erzeugt. Di 11.11. 21:00 Wirtshausbrettl Premiere – Heimatkanal-Aufzeichnung (Sky: 15.11. 21:45) Ottis Aquarium · Ein unterhaltsamer Schlagabtausch von Ottfried Fischer mit zwei Kollegen aus der Kabarettszene und Live-Musik. 11.11. Helmut A. Binser, Lizzy Aumeier, Dornrosen Mi 12.11. 20:30 Die Bayerischen Löwen »Durchblechte Nächte« · Rotzfreches Blasmusikkabarett – bayerisch-zünftig mit Mundstück, Mundart und Fünfgesang. Traditionelle Blechklänge gegenüber sonoren A-cappella-Weisen. OX: Mi 12.11. 20:00 Ottfried Fischer & die Heimatlosen »Wandogo Filosofi« · Gedichte, Melodien und Klartext vom Wandogologen Fischer über das Phänomen dieser kryptischen Geisteswissenschaft sowie Einblicke in sein Leben. Do 13.11./4.12. 21:00 BR-Live-Übertragung schlachthof – bissig, bayerisch, brandaktuell Eine Live-Satire mit Michi Altinger & Christian Springer und wechselnden Gästen über die Geschehnisse des Monats. 13.11. Gäste: Rolf Miller, Holger Paetz, Schmidbauer & Kälberer BAR: Fr 14.11. 20:00 Paul Fenzl liest »Der Biergartenmörder« · Ausgewählte Szenen aus seinem Kriminalroman. Musik: Scherbentanz BAR: Fr 14.11. 20:00 Masud »Who the fuck is Masud Akbarzadeh?!« · »Kindisch-ernste Stand Up-Impro-Comedy« betreibt der schlagfertige junge Perser, der auf seine freche, aber charmante Art immer einen lockeren Spruch parat hat. Di 18.11. 20:30 D’Raith-Schwestern und da Blaimer »I mogs bunt« · Mundart-Musikkabarett über Liebe, das Leben, die Suche nach der wirklichen Freiheit und bayerische Absonderlichkeiten. Die stimmgewaltigen Schwestern werden vom hintersinnigen Denker begleitet. BAR: Mo 18.11./17.12. 18:50 Schlachthof lädt d’Schieder wieder · Der neue monatliche »Late Night Ratsch« auf münchen.tv mit Marion Schieder und Gästen aus der Musik- und Kabarettszene, Politikern und Promis über Aktuelles, Vergangenes und Ausgefallenes. 18.11. Gast: Harry G Mi 19.11. 20:00 Luis aus Südtirol »Weibernarrisch« · Typenkabarett mit Manfred Zöschg. Eines der letzten Exemplare einer aussterbenden Spezies: als Bergbauer hat er es nicht leicht, doch jetzt hat er Internet-Zugang und sucht eine Frau. Mi 19.11. 20:00 Wirtshausbrettl G’mischte Schlachtplatt’n 11/14 · Die kreativ-würzige Künstler_innenplattform für Innovative und Neuentdeckungen. Moderation: Michael Dietmayr. Heute mit: Philipp Moll, Florian Simbeck, Lukas Lurex, Die PrimaTonnen, Marco Vogl.

·

·

·

·

Jeweils Mo 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show mit echten Kleinkunst-Cerealien – gehaltvoll, bissig. Moderation: Julia von Miller (27.10./3.11./ 24.11./15.12.), Moses Wolff (10.11./1.12./ 29.12.), Sven Kemmler (17.11./8.12./22.12.) 27.10. Stelzner & Bauer, 2gewinnt, Martin Goldenbaum, Christoph Weiherer u.a. 3.11. Gäste: Stefan Noelle, Heiko Wernig Do 30.10./Fr 28.11. 19:30 Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ Nacht« · Comedy mit der Verwandlungskünstlerin. Im schrill aufgedrehten Potpourri dürfen schräge Typen endlich wieder jodeln. Fr 31.10. 18:30 Science Slam · Freie Universität Schwabing in Kooperation mit »zehn hoch eins«: Eine Mischung aus wissenschaftlichem Vortrag und Stand-Up-Comedy mit 10-Minuten-Beiträgen. Di 4.11. 19:30 Da Billi Jean is ned mei Bua · Liederabend mit Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid. Im Dialekt interpretierte Klassiker der Popmusik und aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen. Do 6.11. 19:30 Michael Feindler »Dumm nickt gut – Kabarett nach Versmaß« · Kompromisslos rechnet der Kabarettist mit der Bildungspolitik ab. Er reimt, singt, stellt fest – und das auf seine ganz eigene, harmlos wirkende Art. Fr 7.11. 19:30 Christoph Theussl »Theussl’s Welthitz« · Ein satirischer Kreuzzug durch die Populärmusik. Mi 12.11. 19:30 Buchvorstellung Alexander Liegl »Oben ist auch nur unten, aber halt von oben« · Der Kabarettist und Bühnenautor liest aus seinem Buch. Do 13.11. 19:30 Johanna Moll & Michael Sailer »Grausam!« · Schlimme bis schöne Lieder und Geschichten. Schaurig und liederlich, dunkel und schön, wüst und böse, komisch bis bizarr Fr 14.11. 19:30 Anna Piechotta »Komisch – Im Sinne von seltsam« · Musik und Kabarett. Freche Lieder mit sehr frechen Texten, die wirklich ins Ohr gehen, und eigenwilligem Klavierspiel.

·

·

·

·

ZOB – HALTESTELLE 7 Arnulfstr. 21 · VVK: T. 040/300 337 90 _______ Abfahrt: Jew. Fr/Sa 20:30 (comedytour.de) ComedyTour München · »Comedy trifft Sightseeing«: Keine Stadtrundfahrt, sondern eine Show auf der rollenden Busbühne mit Comedians wie Marion Schieder oder Susanne Plassmann über Sehenswürdigkeiten, Menschen und Besonderheiten der Stadt. (Buchbar mit einem 3-Gänge-Menü)

·

THEATER-PLATZ Sudetendeutsche Str. 40 · T. 377 79 603 _____ Mo 3.11./1.12. 20:00 Kaleidoskop KünstlerKreis · Freie Bühne mit dem KKK unter Leitung von Songpoet Csaba Gal. ´ (www.kk-kaleidoskop.de)

VEREINSHEIM Occamstr. 8 · T. 330 886 55 _________________ Do 23.10./Fr 24.10. 19:30 D-Premiere Bumillo »Veit Club« · Teils autobiographisch, teils gnadenlos fiktiv, startet der Poetry-Slammer seine Reise durch die Fetzen und Samples eines Jahrzehntels, das aus Kassetten mp3s und aus Wählscheiben Touchscreens gemacht hat. Immer mit dabei: seine Performance-Poetry und seine bayrischen Rap-Songs. Jeweils So 19:30 Schwabinger Schaumschläger · Die LeseShow mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. 26.10. mit Martin Goldenbaum, Zwoa Bier, Anton G. Leitner, Frank Klötgen 2.11. mit Christoph Sauer, Heiko Wernig, Hans-Christian Müller IN 21/2014

31


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 14:30 Seite 19

AUSSTELLUNGEN

Zeit für Entdeckungen Ab in den Sudan, ins Unheimliche und ins Unbekannte Wir beginnen mit einem Nachzügler, der nicht mehr ins letzte Heft gepasst hat: Das Museum Ägyptischer Kunst mit der Sonderausstellung Sand in my Eyes. Sudanese Moments (bis 11. Januar, Katalog). Gezeigt werden Fotografien und Textzeugnisse die Enikö Nagy während ihrer langjährigen Tätigkeit als Mitarbeiterin internationaler Organisationen im Südwesten des Sudans gesammelt hat: Momentaufnahmen aus Alltag, Festen und Zeremonien, aber auch persönliche Gespräche, Sagen, Mythen, Gedichte oder volkstümliche Lieder. Hingehen.

München, im Haus der Kunst, zu sehen ist: Victor Mann – Zephir (Vernissage am Do, 23. Oktober um 19 Uhr, 24. Oktober bis 11. Januar, Katalog). Das ist nur konsequent, denn Okwui Enwezor ist nicht nur Chef des Hauses, sondern auch Mitglied des Auswahlgremiums – und als solcher schlug er den 1974 Geborenen vor. Klar, dass er die Ausstellung nun auch ins eigene Haus holt. Gezeigt werden 28 meist kleinformatige Arbeiten aus den letzten sieben Jahren, die alle aus einem rätselhaften Halbdunkel aufzutauchen scheinen: Grau, Schwarz und ein ins gelbliche reichende Grün manifestieren eine abgründige Atmosphäre. Die Ikonografie des 39jährigen Malers und Bildhauers tut ihr übriges: Gesichter wirken wie Masken, Köpfe ragen nicht sichtbar über den Bildrand hinaus oder liegen, wie es scheint, schlafend auf dem Schoß der kopflosen Person. Seine altmeisterlich gemalten Ölbilder illustrieren Geschichten, die man in sich selbst findet. Eine hermetische, befremdliche, geheimnisvolle Welt,.

Vor sechs Jahren bespielte er den rumänischen Pavillon auf der Biennale in Venedig, gemeinsam mit seinen Künstlerkollegen von der Projektgalerie Plan B. Victor Man ist also kein Unbekannter. Tatsächlich aber kennen den rumänischen Künstler nur wenige. Seit der Ernennung zum „Künstler des Jahres“ der Deutschen Bank nun scheint sich das Blatt zu wenden und Mans eigenwilliges Werk endgültig in der Welt anzukommen. Dazu beigetragen hat vor allem die Ausstellung zur Auszeichnung, Ein Künstler, ein Raum – das ist das die bis Juni in der DB-Kunsthalle in Ber- Konzept der neuen Ausstellungsserie, lin zu sehen war – und ab sofort in die das Haus der Kunst am Donnerstag,

VERLOSUNG

Krieg! Juden zwischen den Fronten! 1914-1918 Der Erste Weltkrieg aus Sicht jüdischer Soldaten und ihrer Familien 550.000 Juden lebten zu Kriegsbeginn in Deutschland, 96.000 zogen in den Krieg, 12.000 Gefallene sind heute namentlich bekannt. Die Ausstellung im Jüdischen Museum versucht diese abstrakten Zahlen anschaulich und begreifbar zu machen durch individuelle Lebensläufe, Feldpostbriefe, Tagebücher, Fotografien, persönliche Objekte. In sieben Stationen wird von der anfänglichen Begeisterungswelle erzählt, aber auch von der Skepsis, vom zermürbenden Alltag im Feld und daheim, vom Antisemitismus im Schützengraben, vom Leben nach dem Krieg bis hin zum Erinnerungsdiskurs.

5 x 2 FREIKARTEN / 5 KATALOGE FÜR in-münchen-LESER! Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Weltkrieg und Ihrer Adresse bis Montag 3.11. an verlosung@in-muenchen.de 32

IN 21 / 2014

Einen Kopf kürzer: Der rumänische Maler und Bildhauer Victor Man lebt in Berlin und pendelt zwischen Deutschland und seiner Geburtsstadt im siebenbürgischen Cluj (Klausenburg). Seine Ölgemälde sind düstere Boten einer rätselhaften Welt.

den 23. Oktober ab 19 Uhr eröffnet. In dieser Reihe werden junge aufstrebende Künstler vorgestellt. Den Auftakt machen der in Leipzig geborene Künstler Tilo Schulz (geb. 1972) und der französisch-algerische Künstler Mohamed Bourouissa (geb. 1978). Beide präsentieren ihre Arbeit autonom in jeweils einem großen Saal, in einer „Kapsel“ – weshalb das neue Format auch Kapsel-Ausstellung heißt. Eine schöne Idee, so bekommt man Gelegenheit einen, bzw. zwei Künstler näher kennen zu lernen, bekommt Einblick in die jeweilige Herangehens- und Produktionsweise. Schulz reagiert mit seiner Arbeit auf den 200 Quadratmeter großen Saal: Er entwarf eine begehbare Holzkonstruktion mit den Grundmaßen des Ausstellungsraumes und installiert diese eben dort – aber um 18 Grad gedreht. Es entsteht ein Raum im Raum, der – bedingt durch die Drehung – Teile des ursprünglichen Raumes verdeckt. Um diesen „verdrängten Raum“ geht es Schulz, ihm gibt er eine Stimme: Bewegt man sich durch die Installation ist ein literarischer Text hörbar, der sich mit unterschiedlichen Arten von Bewegung und Verdrängung als etwas elementar Menschlichem beschäftigt. Schulz tritt hier in einer Doppelrolle als Künstler und Autor auf und möchte so ganz praktisch ein Bewusstsein für existente und nicht existente Räume und für die eigene Bewegung und deren Grenzen entstehen lassen: „Interessant an der Kategorie der Übergangsräume ist die zeitliche Komponente. In der Vorstellung des ‘Fegefeuers’ – der Warteschlaufe von Gottes Gnaden – sind Raum und Zeit unlösbar miteinander verknüpft. Was heraus sticht, ist das Dazwischen, das Unfertige, die Verände-

rung. Das Fegefeuer ist der Ort zwischen der weltlichen Existenz des Menschen und der größtmöglichen Nähe zu Gott im Himmel; und es ist die Zeit, in der der Mensch von zeitlichen Sünden gereinigt wird. Dieses Motiv der Veränderung ist an viele Raumkonzepte geknüpft: Grenze, Zelle, Schleuse ...“ Dass Schulz in der DDR aufgewachsen ist, ist in diesem Zusammenhang schon, na ja zumindest: interessant. Bourouissa präsentiert sein aktuellstes Projekt „Horse Day“ (2014): Über Monate hinweg lebte er in Philadelphia und beschäftigte sich mit dem Fletcher Street Urban Riding Club. Daraus entstanden ist ein Film, Fotoarbeiten und Skulpturen. In vielen seinen Werke beschäftigt sich der in Paris lebende Künstler mit der Konstruktion gesellschaftlicher, ökonomischer und kultureller Werte und deren Konflikte untereinander. Dabei geht es ihm um Menschen, die sich sozial, kulturell und ökonomisch an den Rändern der Gesellschaft bewegen – so auch in Philadelphia. Pferde gehören seit den 1960er-Jahren zum Stadtbild, früher transportierten sie Nahrung oder Hausrat, später dienten sie zur Freizeitgestaltung. Heute bieten die Reitställe sozial benachteiligten Jugendlichen eine Beschäftigung. Thema des Films ist das „Horse Tuning“: Vor dem Wettbewerb werden die Pferde regelrecht aufgemotzt und bei einem Schaulaufen der Jury und dem Publikum vorgeführt. Die Kostüme entstanden in Zusammenarbeit mit zeitgenössischen bildenden Künstlern aus Philadelphia: eine Pferdedecke aus CDRohlingen, die das Sonnenlicht reflektiert, oder eine leuchtende Neonröhre an der Stirn des Tieres, lassen die Pferde zu Fabelwesen werden. Barbara Teichelmann


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:33 Seite 20

ANSICHTSSACHE

Überwiegend heiter Noch bis Anfang Januar: Florine Stettheimer im Kunstbau des Lenbachhauses Bunt, bewegt und beschwingt, Florine Stettheimers Werk scheint vor Vergnügen zu schweben. Das Leben ist eben doch ein Spiel! Und zwar ein durchaus heiteres: Musik, Tanz, Picknicks, Shoppen, Abendgesellschaften ... 1917 malte sie einen wahrscheinlich prototypischen „Sonntagnachmittag auf dem Land“: Man verlustiert sich in einem parkähnlichen Garten, Blumen überall, dazwischen Gestalten, die spazieren, sich unterhalten, trinken, essen. Der Fotograf Edward Steichen ist da und fotografiert den Künstler Marcel Duchamp, der feingeistige Baron deMeyer sitzt in einem opulenten geblümten Sessel, der aussieht wie ein Hut, und bietet dem Betrachter sein pomadisiertes Hinterhaupt dar, ein Tänzer des russischen Balletts, ganz in grün, balanciert einen Sonnenschirm. Und Florine lehnt an einem Baum, vor sich die Leinwand, in der

Hand die Farbpalette, neben ihr ein kleiner roter Faun. Ein paar Bilder weiter begegnet man ihm erneut, dem Faun: In dem undatierten Selbstporträt sitzt

lergesellschaft, aber jenseits der gesellschaftlichen Normen führte. Die Tochter einer deutsch-jüdischen Familie wurde 1871 in New York geboren und lebte dort die eine Hälfte ihres Lebens. Die andere Hälfte verbrachte sie in Malerische PicknickEuropa, in Italien, Frankszene: Marcel reich, der Schweiz. Auch Duchamp trägt einen in München blieb sie eine lila Anzug. Florine Weile und zwar während Stettheimer einen Hut, der aufregenden Jahre ebenfalls mit von der zwischen 1910 und 1913, Partie ihre Schwestern als sich die Avantgarde formierte. Marcel DuEtti und Carrie. champ, der später ein guter Freund wurde (und Florine, wieder mit Farbpalette, auf einer Florine porträtierte), traf sie damals nicht Bank an einen roten Baumstamm ge- – obwohl auch er 1912 für mehrere Molehnt. Hinter ihr kauert, wie ihr Schatten, nate in München Station machte. Denein Faun auf dem Boden, ebenfalls an noch ist Duchamp der Auslöser für diese den Baumstamm gelehnt. erste große Stettheimer-EinzelausstelFlorine Stettheimer war eine selbst- lung auf deutschem Boden: Während bewusste Künstlerin und eine exzentri- der Duchamp-Ausstellung 2012 im Lensche Lady. Ein Freigeist, der mit Mutter bachhaus fing man an sich intensiver mit und den zwei Schwestern ein mondänes ihrem Werk zu beschäftigen. Und nun, Leben mitten in der New Yorker Künst- zwei Jahre später, werden im Kunstbau

eine Auswahl wichtiger Gemälde und einige ihrer Bühnenbildentwürfe für Ballett und Oper gezeigt. Und man kann ein ihre Gedichte lesen, zum Beispiel „Meine Devise ist die Liebe“, in dem es heißt: „... Ich mag Pantoffeln goldbemalt /und Austern kalt/und Blumenvielfalt in meinem Garten/und Türme, die in den Himmel ragen/und Verkehr in den Straßen / und Maillards Süßwaren ...“ Florines Familie war wohlhabend, sie konnte es sich leisten, ihr Leben der Kunst zu widmen, das Leben zu genießen und ihre eigene kleine Wahlgesellschaft aus Künstlern, Literaten und anderen Gleichgesinnten um sich zu scharen. In New York führte Florine von 1915 bis 1935, zusammen mit ihren Schwestern Ettie und Carrie, einen illustren Salon „for the contemporary literati, gay and polyglot New Yorkers and European expatriates“: Alle kamen, jeder liebte sie, aber so richtig berühmt wurde sie nicht mit ihrer Kunst, die den Zeitgeist thematisierte und dabei extrem eigen und persönlich war. Sie war und blieb auch nach ihrem Tod 1944 eine Künstlerin, die vor allem von anderen Künstlern geschätzt wurde, von Marsden Hartley zum Beispiel, von Georgia O’Keeffe, oder von Barbara Teichelmann Andy Warhol.


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:01 Seite 10

FÜHRUNGEN

››

ÄGYPTISCHES MUSEUM So 9.11. 11:00 Ramses der Große – Könige im alten Ägypten · Eine Familienführung mit anschließendem Werkstattprogramm.

ALEXANDER TUTSEK STIFTUNG Do 30.10. 17:30 Ann Wolff »Persona« · Ausstellungsführung.

ANTIKENSAMMLUNGEN Mi 29.10. 18:00 Bilder vom Krieg · Eine Abendführung mit Florian Knauß. Mi 5.11. 18:00 Griechische Vasen fast ohne Bilder – Gnathia-Keramik · Führung mit Jörg Gebauer.

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM Do 23.10. 18:00 Der Bildhauer Ludwig von Schwanthaler Eine Führung durch die Sammlungen mit Dr. Stefanie von Welser. So 26.10. 11:00 Vom Memento Mori zum Dekorationsobjekt – der Bedeutungswandel der Uhr · Führung durch die Sammlungen mit Birgit Kremer M.A., Uhrmachermeisterin. So 26.10. 15:00 Tischlein deck dich! Wie Fürsten speisten Sonntags um Drei-Familienführung zu kostbarem Geschirr und anschließendem PorzellanVerzieren in der Werkstatt mit Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes (ab 6 Jahren). So 2.11. 11:00 Raumausstattung zwischen 1550 und 1600 · Eine Führung durch die Sammlungen mit Dr. Stefanie von Welser. So 2.11. 15:00 Von Sternen und Planeten · Sonntags um Drei-Familienführung zu Planetenmaschinen des 18. Jahrhunderts mit Dorothea Band M.A. (ab 6 Jahren). Do 6.11. 18:00 Vom Zinken zum Saxophon – Adolphe Sax zum 200. Geburtstag (mit Klangbeispielen) · Führung mit Dr. Gunther Joppig.

BEZIRKSMUSEUM DACHAU So 9.11./So 7.12./Fr 26.12./Di 6.1.2015 14:00 Otfried Preußler Der Mensch braucht Geschichten · Führung in der Sonderausstellung für Kinder und Erwachsene mit Programm. 9.11. anschl. Workshop (bis 16:00)

BMW MUSEUM Di-So/Fei 10:30-16:30 BMW Museum Tour · 1,5-stündige Überblicksführungen auf Deutsch und Englisch. So 26.10. 10:00-18:00 Familiensonntag: Happy Halloween · Schauriges mit Gruselzirkus, Monsterfabrik, Hexe, Vampir und Magier, Kinderschminken, Kreativprogramm bei reduziertem Eintritt, kostenlosen Führungen und Aktionen.

BMW WELT Täglich 10:00-16:00 BMW Welt Tour Kompakt · Überblicksführungen zu Exponaten und Architektur. So 12:00 Tour Architektur · Führung zu den Hintergründen und Besonderheiten des Bauwerks. So 26.10. 10:00-18:00 Familiensonntag: Happy Halloween (siehe BMW MUSEUM)

So 2.11./So 7.12. 14:30 LENBACHHAUS Young Guides · Führung zu den Lieblingsbildern der Jugendlichen (1. Sonntag im Monat) Do 23.10./Sa 15.11./Do 27.11. 16:15 Wassily Kandinsky und der Blaue Reiter · Eine Themenführung der Münchner VHS. DEUTSCHES MUSEUM KUNSTBAU: Fr 24.10. 16:15 Sa 8.11./So 9.11. 14:30 Florine Stettheimer · Kuratorenführung Glasfusing zum Mitmachen · Sondervordurch die Sonderausstellung mit Monika Werführung Glasblasen: Verschiedene FusingTechniken mit Erklärung. Besucher können ei- muth, wiss. Mitarbeiterin am Lenbachhaus, Karin Althaus, Kuratorin der Ausstellung. ne Glasschale gestalten. Jeweils Sa 14:15 Der Blaue Reiter · MVHS-Themenführung DEUTSCHES Sa 25.10./Do 13.11./Sa 29.11. 16:15 THEATERMUSEUM Franz von Lenbach und die Kunst des 19. So 26.10./So 2.11. 12:30, So 16.11. 13:30 Jahrhunderts · Themenführung der MVHS. Wedekinds Welt. Theater – Eros – Provokation Führung mit Anette Spieldiener (»Münchner KUNSTBAU: Bis 4.1.2015 jeweils Sa 16:15 Schatzsuche«) in der Ausstellung zum 150. Ge- Florine Stettheimer · Führung der Münchner VHS in der Sonderausstellung. burtstag von Frank Wedekind. So 2.11./23.11./21.12. 14:15 FLUGWERFT SCHLEISSHEIM Kunst nach 1945 – Von Richter bis Eliasson · Eine Themenführung der Münchner VHS. Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, 15:30 Luft und Raumfahrt · Übersichtsführungen KUNSTBAU: Di 4.11. 14:00-18:30, Mi 5.11.-Fr durch die Historische Werfthalle & Komman- 7.11. 14:00-17:00, Sa 8./So 9.11. 11:00-16:00 dantur (10:30, 14:30) sowie die Neue Ausstel- Florine Stettheimer, Offene Hinterbühne lungshalle (11:30, 15:30). Workshop zu Malerei, Bühne und Inszenierung für Familien, Jugendliche und ErwachseMUSEUM FÜNF KONTINENTE ne mit Rundgang durch die Sonderausstellung. (Keine Anmeldung erforderlich) Sa 25.10. 14:00, So 26.10. 14:00, 15:30 So 9.11./7.12./4.1./8.2. 14:15 Myanmar. Von Pagoden, Longyis und NatJoseph Beuys und die Kunst nach 1945 · Geistern · Ausstellungsführungen Eine Themenführung der Münchner VHS. So 2.11. 11:00-19:00 D´ia de los Muertos · Thementag – FamilienMENSCH UND NATUR tag zum Mexikanischen Totentag mit Musik und Tanz, lokalen Spezialitäten, spannenden Fr 24.10. 15:30 Vorträgen, Führungen, Filmen, Workshops. Wenn die Erde Feuer spuckt · Familienführung mit Estelle Hower-Tillmann (ab 6 J.). MUSEUM Fr 31.10. 15:30 Steine erzählen Geschichte – Kieselsteine & FÜRSTENFELDBRUCK Co. · Familienführung mit Astrid Balzer (ab 6). So 26.10./30.11./28.12. 14:00-16:00 Kloster Fürstenfeld · Führungen in der Mu- Fr 7.11. 15:30 Eine Reise durch die Geschichte des Lebens seumsabteilung und im Kurfürstentrakt. Eine Kinder- und Familienführung mit Estelle Hower-Tillmann (ab 6 Jahren). GALERIE DER KÜNSTLER Mi 5.11. 19:30 KunstKulturRespekt.de – Münchner Kunstund Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus · Ausstellungsführung und Autorenlesung mit Lena Gorelik.

GEMÄLDEGALERIE DACHAU So 2.11./So 30.11./Fr 26.12. 14:00 Mader – Müller – Wendl. Rekonstruktion einer Ausstellung bei Günther Franke 1932 · Offene Führung durch die Sonderausstellung.

GLYPTOTHEK Do 23.10. 18:00 Das schwere Erbe des Augustus: Tiberius, Claudius und Nero · Eine Abendführung mit Christian Gliwitzky. Do 30.10. 18:00 Von Locken, Bärten und Kürbissen: Trajan, Hadrian und ihre Zeit · Eine Abendführung mit Christian Gliwitzky. So 2.11. 11:00 Die thrakische Magd · »Weibliche Gestalten der antiken Mythologie und Philosophie« Teil 1. Philosophisches Sonntagscafe´ der Münchner Volkshochschule mit Karin Petrovic. Do 6.11. 18:00 Irrfahrten des Odysseus · Erste Führung zur Sonderausstellung mit Astrid Fendt.

HAUS DER KUNST

Bis 1.2.2015 jeweils Do 19:00, So 16:30 Georg Baselitz – Damals, dazwischen und heute · Führung durch die Werkschau. Di 28.10. 18:30 Expertenführung durch »Georg Baselitz« MUSEUM BRANDHORST Künstlerführung mit Carla Schulz-Hoffmann So 26.10./30.11. 11:30-13:00 (jeden letzten So) und Ulrich Wilmes. Pi.loten · Schüler geben Auskunft zu ausge- Do 30.10. 18:30 wählten Werken (www.besucherpilot.de). Kunst nach Feierabend: Georg Baselitz · So 26.10. 14:00 Führung, anschl. Snack & Drink im Cafe. ´ Sehend Hören. »Die Sache Makropulos« – Leoˇs Janaˇ ´ cek · Dialogführung mit Jochen JAGD- & FISCHEREIMUSEUM Meister, Aufführung um 18:00 im NationalJeweils Do 17:30 (außer Feiertage) theater (T. 218 519 20, Bayerische Staatsoper) Jagd- und Fischereikultur · Führungen So 26.10./So 16.11./Di 9.12. 15:00 durch Dauer- und Sonderausstellung. Die Sammlung und ich. Persönliche Positionen unserer Kunstvermittler · Eine EinstiegsJÜDISCHES MUSEUM führung mit Anna-Sophia Reichelt. Jeweils So 11:00, Mi 16:30 Bis 4.11. jeweils Di 15:00 Das Ganze · Rundgänge durch das Haus mit Richard Avedon »Wandbilder und Porträts« einem exklusiven Gutschein für das Cafe´ MaEine Führung durch die Sonderausstellung. kom im Jüdischen Museum München. (Begrenzte Teilnahme) Sa 1.11. 15:30 KALLMANN-MUSEUM Das Ewige im Jetzt. Ruhm und BerühmtSo 2.11. 15:00 heit: Richard Avedon · Kunstgeschichte und Zwischen Passion und Kalkül – NeusachliTheologie im Dialog mit Martina Rogler (Ev. che Werke aus der Sammlung Frank Brabant · Studentengemeinde) und Jochen Meister. Eine Führung mit Alexandra M. Hoffmann 15:30 musikalischer Auftakt mit Benjamin durch die Sonderausstellung. Beckmann (dr) & Daniel Schmidt (sax) in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6 KINDER- & JUGENDMUSEUM So 2.11./23.11./30.11./14.12. 15:00 Bis 1.11. jeweils Do-Fr 15:00, 15:30, Sa/So/Fer US Open – Twombly und mehr · Eine Ein10:30, 11:30, 12:30, 14:30, 15:30 stiegsführung mit Ulrich Ball. The Wonder Of Learning · Kurzführungen durch die Wanderausstellung. BUCHHEIM MUSEUM Bis 2.11. jeweils So 14:00-17:00 Offenes Atelier für Kinder zur Sonderausstellung Grosz. Krieg Grotesk · Kreativwerkstatt parallel zu den Erwachsenenführungen. Jeweils So/Fei 14:30 Museumsrundgänge am Sonntag · Führung durch die Expressionistensammlung. So 26.10. 14:30 Macht, Moral und Menschenbild · Themenführung mit Freia Oliv in der Sonderausstellung Grosz. Krieg Grotesk.

34

IN 21/2014

KUNSTHALLE DER HYPO Bis So 23.11. jeweils Do/Fr/Di 15:30, Sa/Mo 11:30, Mi 18:30 Rembrandt – Tizian – Bellotto: Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie · MVHSFührung durch die Meisterwerke-Ausstellung. Di 28.10./Do 20.11. 17:00 Rembrandt – Tizian – Bellotto: Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie · Kuratorenführung mit Dr. Ariane Mensger.

Di 28.10. 18:30 333 Issus-Keilerei, die Alexanderschlacht und andere Heldentaten für Herzog Wilhelm IV von Bayern · Themenführung mit Mechtild König-Kugler. (Begrenzte Teilnahme) Fr 31.10. 15:00 Zum Beispiel Dürer. Malerei nördlich der Alpen nach 1500 · Einstieg mit Juliane Muderlak. Sa 1.11./Sa 6.12. 16:00 Highlights of the Alte Pinakothek – Guided tour in English · Eine Einstiegsführung. Di 4.11. 18:30 Take Five – Dürer, Raffael & Co. · Einstiegsführung mit Dr. Angela Maria Opel. Fr 7.11./9.1.2015 15:00, Di 2.12. 18:30 Aus erster Hand: Canaletto – Bernardo Bellotto malt Europa · Konservatorenführung mit Theresa Wagener, wissenschaftliche Mitarbeiterin. (Begrenzte Teilnahme) Fr 7.11. 16:30 Canaletto – Bernardo Bellotto malt Europa – in English · Führung mit John Langton in englischer Sprache. (Begrenzte Teilnahme) Sa 8.11./Sa 13.12. 16:00 Alla scoperta dei capolavori dell’ Alte Pinakothek – visita guidata in italiano · Eine Einstiegsführung.

Sa 8.11. 15:00 Aus erster Hand: Jacques Lipchitz – Zeichnungen 1910-1972. Eine Schenkung aus dem Nachlass · Eine Konservatorenführung mit Dr. Birgitta Heid. (Begrenzte Teilnehmerzahl)

RESIDENZ Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ Do 6.11./Di 11.11. 16:30, So 9.11. 12:00 Highlights – Internationale Kunstmesse München · Öffentliche Führung Sa 8.11. 16:00 Kostbarkeiten der Renaissance. Ausgesuchte Kunstkammer-Objekte auf der Highlights 2014 · Themenführung mit Dr. Virginie Spenle´ durch Highlights – Internationale Kunstmesse München. So 9.11. 16:00 Frauen, die lesen können, sind gefährlich? Bücher und ihre Auftraggeber vom 13. – 16. Jahrhundert · Themenführung mit Juliane Muderlak durch Highlights – Internationale Kunstmesse München.

SAMMLUNG SCHACK

Mi 5.11. 18:30 »Hier mein Leben möchte ich verträumen« Bilder der Sehnsucht – Graf Schack als weltlicher Pilger · Führung mit Dr. Katia Marano. NEUE PINAKOTHEK So 9.11. 11:00 So 26.10. 11:00 Das Neunzehnte neu entdecken. Ein Über- Venedig in Bild und Text. Lord Byron. John Ruskin, Robert Browning, Henry James, blick zur Sammlung · Eine Einstiegsführung Percy Bysshe Shelly · Eine Themenführung mit mit Gerda Richter. Dr. Angelika Burger. Mo 27.10. 15:00 Im Schweiße deines Angesichts. Arbeit als SCHAFHOF FREISING Thema im 19. Jahrhundert · Themenführung Di 4.11. 17:30 mit Dr. Jürgen Wurst. treffpunkt+kunst: Transfer > Remix I · InMi 29.10. 18:30, Mo 17.11. 15:00 terdisziplinäre Führung mit Alexandra Hoffmann Fließender Wechsel. Alte Meister zu Gast in der Neuen Pinakothek · Ausstellungsführung SCHLOSS LUSTHEIM mit Dr. Dirk Klose. (Begrenzte Teilnahme) So 2.11. 14:00 So 2.11. 11:00 Kunstvoll dekoriert: Meisterwerke des Kolossal. Historienmalerei in der Neuen frühen Meißener Porzellans · Führung durch Pinakothek · Einstieg mit Franziska Stephan. die Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung M-F-A Mo 3.11./Mo 10.11. 15:00 Ernst Schneider mit Dr. Gudrun Szczepanek, Di 28.10. 18:00 Venedig sehen ... Malerei des 18. JahrhunBayerisches Nationalmuseum. Buhlen und Balgen – Satyr und Nymphe in derts – Fotografien vor 1900 aus der Sammerotischen Gruppen des Späthellenismus · Mit lung Siegert · Führung mit Constanze Lindner SCHLOSS SCHLEISSHEIM Tobias Schluttenhofer. Haigis. (Begrenzte Teilnehmerzahl) ALTES SCHLOSS: So 26.10. 13:00 Mi 5.11. 18:30 Altpreußen: vom Ordensstaat zum HerMÜNCHNER BANK MUSEUM Aus erster Hand: Fließender Wechsel. Alte zogtum · Erst Führung und um 14:00 Vortrag Meister zu Gast in der Neuen Pinakothek · Jeweils Do 16:00, Sa 11:00 und nach Vbg. mit Hubertus Moeller in der Sammlung zur Konservatorenführung mit Dr. Andreas PlaDas MBM · Ein Rundgang durch das neue Landeskunde Ost- und Westpreußens. ckinger. (Begrenzte Teilnahme) Münchner Bank Museum. ALTES SCHLOSS: So 2.11. 13:00 So 9.11. 11:00 Jeweils Mo 14:00 Der große Kurfürst – vom Ständestaat zum Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder · Geld und Finanzen · Themenführung Absolutismus · Erst Führung und um 14:00 Einstiegsführung mit Dr. Christoph Engels. Vortrag mit Hubertus Moeller in der Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens. MÜNCHNER STADTMUSEUM PINAKOTHEK DER MODERNE Sa 25.10. 15:00 SCHWABING Ab nach München! Künstlerinnen um 1900 · Do 23.10. 18:30 Kuratorenführung mit Antonia Voit für netz- Kunst eines Jahrhunderts – Pablo Picasso Ungergerstr. 158 _________________________ werkfrauen-bayern und andere Interessierte. Themenführung mit Daniela Thiel. (Begrenzte So 26.10. 11:00 Teilnehmerzahl) Architektonische Wandlung: Vom Bunker So 26.10./So 16.11. 11:00 zum Loft · Eine Führung der Münchner VHS. Fr 24.10. 12:30 Luxus der Einfachheit – Lebensformen jenseits der Norm in der zeitgesnössischen Fotogra- 30 Minuten – ein Werk: Sigmar Polke, fie · MVHS-Führung in der Sonderausstellung. »Schlittschuhläufer«, 1966 · Einstiegsführung STADTMUSEUM FREISING mit Nora ´ Lakics. Do 6.11. 18:00 EINGANG: Mo 27.10. 14:00 3x Isar 1x Enns 1x Rhone · Führung & GeSchauen wir einmal durchs Schlüsselloch? Sa 25.10./Sa 22.11./Sa 27.12. 14:00 Highlights of the Pinakothek der Moderne spräch mit Christoph Mayr, Oliver Englhardt Verborgene Schätze hinter Münchens Türen – Guided tour in English · Einstiegsführung. und Josef Taferner in der Sonderausstellung. und Toren · Eine Führung der MVHS. Sa 25.10.15:00 So 2.11./So 23.11. 11:00 Rumford. Rezepte für ein besseres Bayern Die Mitgift der Prinzessin von Trapezunt · MUSEUM STARNBERGER SEE Ausstellungsführung mit Dr. Angelika Burger. So 26.10./So 16.11./So 30.11. 15:00 MVHS-Führung in der Sonderausstellung. So 26.10./30.11. 11:30-13:00 (jeden letzten So) Allgemeine Sonntagsführung · DokumenSo 2.11./So 30.11. 14:00 Pi.loten · Schüler geben Auskunft zu ausge- tation der Lebens- und Arbeitswelt. Ab nach München! – Künstlerinnen um So 2.11. 15:00 1900 · MVHS-Führung in der Sonderausstellung wählten Werken (www.besucherpilot.de). Führung für Groß und Klein · FamilienfühSo 26.10. 13:00 So 9.11. 11:00 rung durch das Museum jeden 1. So/Monat. Nicht nur am Bauhaus – Der Gestalter Marcel München Crashkurs für Zuagroaste, NeuBreuer · Themenführung mit Dr. Alina Langer. münchner und »Echte Münchner Kindl« · VALENTINMVHS-Führung durch Typisch München! Mi 29.10./Mi 12.11. 15:00 KARLSTADT-MUSÄUM Ich bin ein Sender. Multiples von Joseph MVG-MUSEUM Beuys · Eine Ausstellungsführung mit Clemens Sa 8.11./22.11./6.12./20.12. 15:01 Hornik. (Begrenzte Teilnehmerzahl) So 9.11./23.11./14.12./21.12. 11:00-17:00 Kimm, heit geh ma ins… · Führung durch die Dauerausstellung (jeden geraden Sa). Öffentlicher Nahverkehr · Stündlich FühDo 30.10. 18:30 rung in der Dauerausstellung. Aus erster Hand: Stephan Melzl »Superhero« · Konservatorenführung mit Prof. Dr. VERKEHRSZENTRUM Bernhard Schwenk. (Begrenzte Teilnahme) PALÄONTOLOG. MUSEUM So 2.11./So 9.11./So 16.11. 15:00 Fr 31.10. 12:30 Mi 29.10. 15:00 Transsib – ein Jahrhundertprojekt auf Schienen · Führung durch die Sonderausstellung. Ur-Elefant, Raub- und Flugsaurier ... · Füh- 30 Minuten – ein Werk: Gaetano Pesce, Tisch »Sansone«, 1980 und Stuhl »Golgotha«, Sa 8.11. 13:00 Münchner Wissenschaftstage rung mit Dr. Martin Nose im Lichthof. 1972 · Einstieg mit Dr. Angela Maria Opel. Spricht Ihr Auto schon mit der LichtzeiSo 2.11. 11:30, 14:30 chenanlage? – die Entwicklung der VerkehrsAllgemeine Museumsführung · Ein Rund- Sa 1.11./Sa 6.12. 14:00 Sabados ´ con mucho arte – visitas comenta- leittechnik · Führung mit Sylvia Hladky, Leitegang durch die Bayerische Staatssammlung das en espanol ˜ · Eine Einstiegsführung rin Verkehrszentrum (Anmeld. Kongresshalle) mit Dr. Martin Nose. Sa 1.11. 15:00 Mi 5.11./Mi 17.12. 15:00 Stephan Melzl »Superhero« · Ausstellungs- VILLA STUCK Dinosaurier: eine jurassische Erfolgsgeführung mit Juliane Muderlak. (Begrenzte schichte · Führung durch die SonderausstelSo 26.10./9.11./23.11./7.12./21.12.. 14:00 Teilnehmerzahl) lung mit Dr. Oliver Rauhut. Historische Räume und Sammlung · Führung der Münchner Volkshochschule durch So 2.11. 13:00 die Villa mit erweiterter SammlungspräsentaALTE PINAKOTHEK Lichtspiele. Macke, Claerbout, Flavin · tion Der Prozess – Wie Moderne entsteht und Themenführung mit Jochen Meister. Fr 24.10. 15:00, Di 11.11./25.11. 18:30 Sonderausstellung Herkules und die Hydra. Aus erster Hand: Canaletto – Bernardo Bel- So 2.11. 15:00-17:00 lotto malt Europa · Konservatorenführung Senderempfänger · Zur Ausstellung »Ich bin So 26.10./30.11./28.12. 14:00-16:00 Elternzeit · Museumszeit für Eltern und offemit Dr. Andreas Schumacher, Kurator. (Beein Sender. Multiples von Joseph Beuys«. ne Werkstatt für Kinder von 4 bis 7 Jahren. grenzte Teilnahme) Mi 5.11. 15:00 So 2.11./So 30.11./So 7.12./So 28.12. 15:30 Jeweils Sa 16:00, Do 6.11./Sa 8.11. 16:30 Aus erster Hand: Die 80er Jahre · KonserTeam Stuck – Jugendliche als MuseumsexperCanaletto – Bernardo Bellotto malt Europa vatorenführung mit Dr. Inka Graeve Ingelten · Führung durch die Historischen Räume. Eine Führung durch die Sonderausstellung. mann. (Begrenzte Teilnehmerzahl) (Begrenzte Teilnahme) Fr 7.11./Fr 5.12. 18:00-22:00 Do 6.11. 18:30 Friday Late · MVHS-Führungen durch die HisSa 25.10./Sa 22.11. 16:00 Kosmische Kräfte, irdische Labyrinthe. Approcher les chefs-d’oeuvre de l’Alte Pi- Die Welt in Landschaften von Max Beckmann torischen Räume und »Herkules und die Hydra« (18:30) sowie durch die Historischen Räunakothek – visite guidee ´ en fran¸cais · Eine Ein- Führung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. me und Sammlungspräsentation »Der Prozess stiegsführung. Fr 7.11. 12:30 – Wie Moderne entsteht« (20:00). Eintritt frei. SAAL V: Jeweils So 12:30-14:30 30 Minuten – ein Werk: Ernst Ludwig Cicerone in der Alten Pinakothek · Kunst- Kirchner, »Zwei Brüder M. (Mardersteig)«, MUSEUM vermittlung bei Kurzführungen zu Künstlern 1921 · Einstiegsführung mit Sibylle Thebe. und ihren Meisterwerken. WALD UND UMWELT Sa 8.11./Sa 13.12. 14:00 Bis 18.1.2015 jeweils So 14:00 Jeweils So 14:30-15:45 Approcher les chefs-d’oeuvre de la Pina´ en franCanaletto – Bernardo Bellotto malt Europa kothek der Moderne – visite guidee Wald und Umwelt · Führung durch das Museum und die Umweltstation. MVHS-Führung durch die Sonderausstellung. c¸ ais · Eine Einstiegsführung. www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:02 Seite 11

AUSSTELLUNGEN

››

mit Objekten zum reinen Vergnügen und Schwerpunkt auf pädagogischem Spielzeug, von historisch bis modern (bis 30.12.) Gabriel von Seidl und das Bayerische Nationalmuseum · Zum 100. Todestag des Münchner Architekten (1848-1913) präsentiert das BNM seine Person, seine Verbindung zum Bayerischen Nationalmuseum und vor allem ÄGYPTISCHES MUSEUM Gabelsbergerstr. 35 · T. 289 276 30 __________ die Architektur des Gebäudes, das er noch selbst zu Ende führen konnte. Ergänzt wird Di 10:00-20:00, Mi-So 10:00-18:00 die Ausstellung mit Werken aus dem PrivatbeAltägyptische Kunst · Rund 2.500 Objekte sitz von Seidl (verlängert bis 28.6.2015) werden in einem thematischen Rundgang in 12 Räumen präsentiert, mit allen Epochen von Kunstwerk des Monats Oktober der Vorgeschichte bis zur frühchristlichen Zeit; Die Badewanne der Herrschaften · Das kuFührungen. Herbstferien-Aktionen für Kin- riose Stück öffnet den Blick auf frühe Formen des Luxusbades und auf die hygienischen Verder am Di 28.-Fr 31.10. 10:00 (T. 289 276 26); Sudan-Tag am Sa 1.11. ab 11:00 (Anmeldung: hältnisse im ländlichen Raum im 19. Jahrhunsekretariat@smaek.de); Veranstaltungen im dert; Führungen (Saal 106, bis 31.10.) TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Enikö Nagy »Sand In My Eyes. Sudanese Moments« · Bilder und Texte aus dem Sudan. Als Mitarbeiterin und Beraterin internationaler Organisationen hat die Rumänin (*1979) im Südwesten des Sudans eine Innensicht der Lebens- und Gedankenwelt zahlreicher ethnischer Gruppen gewonnen; begleitender Bild-/ Textband (bis 11.1.2015) Di 4.11./Di 2.12. 18:30 (Jeden 1. Di/Monat) The Pomegranate Tree – Klangwanderung durch 13 Säle, 64 Kanäle, 63 Minuten · Monumentale Klang-Installation des Münchner Komponisten Mark Polscher speziell für den Museum ÄgypNeubau des Ägyptischen Museums. Elektronitischer Kunst sche Musik mit Stimmen (im VVK)

Die Führungen finden Sie auf Seite 34, weitere Ausstellungen auf unserer Internetseite www.in-muenchen.de

MUSEEN

kerness mit Fashion und Design. Dazu Poetry Slam am Sa 25.10. um 19:30 (25./26.10.)

MUSEUM BRANDHORST Theresienstr. 35a · T. 238 052 286 ___________ Do 10-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 Sammlung Udo und Anette Brandhorst · Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne mit Schwerpunkten: Cy Twombly, Joseph Beuys, Andy Warhol, Alex Katz, Bruce Nauman, Damien Hirst; Multimediaguide, Führungen jeden So/Di 15:00 (Dauerausstellung) Neu im Museum Cy Twombly im Dialog mit Franz West · Trotz biografischer und geographischer Unterschiede verbindet den Amerikaner Twombly (*1928) und den Österreicher West (*1947) eine tiefe künstlerische Nähe (OG, bis auf weiteres)

Innensichten in Bild und Wort: ENIKÖ NAGY „SAND IN MY EYES“

ALLIANZ-ARENA Werner-Heisenberg-Allee 25 · 699 312 22 ____ Täglich 10:00-18:00 (an Spieltagen des FC Bayern gesonderte Zeiten und nur mit Ticket; an Spieltagen des TSV 1860 geschlossen) FC Bayern Erlebniswelt · Die Geschichte des FC Bayern München von der ersten Mannschaft 1932 bis heute, die Trophäen, Hall of Fame u.v.m. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Sepp Maier – Torwart, Tüftler, Tausendsassa · Sonderausstellung für einen der bekanntesten und beliebtesten Bayern-Spieler zum 70. Geburtstag mit Exponaten aus dem privaten und sportlichen Leben (verl. bis 11.1.2015)

ALPINES MUSEUM Praterinsel 5 · T. 211 22 40 _________________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa/So 11:00-18:00 Alpendarstellung in der Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und die Geschichte des Alpinismus; Führungen. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Alpen unter Druck. Erschließungsprojekte im Alpenraum · Energiewende und Intensivtourismus sind die Schwerpunkte der Ausstellung, mit der der Deutsche Alpenverein auf eine dramatische Entwicklung und die Tragweite geplanter Erschließungen aufmerksam macht; Führungen. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 15.2.2015)

ANTIKENSAMMLUNGEN Königsplatz 1 · T. 599 888 30 _______________ Do-So/Di 10:00-17:00, Mi 10:00-20:00 Antike · Griechische Meistervasen, etruskische Kunst und Goldschmuck. Führungen jeden Mittwoch 18:00. Kindertag am So 16.11. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Griechen in Italien · Eine repräsentative Auswahl der archäologischen Fundstücke aus Süditalien und Sizilien: bemalte Gefäße, Statuetten, Reliefs und Theatermasken aus Ton, kleine Bronzefiguren und wertvoller Goldschmuck; Broschüre (bis 25.1.2015) Im Glanz des Hephaistos. Antike Schätze in den Antikensammlungen · Gold, Silber, Edelsteine, Glas, Bronzen, Terrakotten – in neuartiger Form werden noch nie gezeigte Stücke sowie bekannte Meisterwerke antiker Kunsthandwerker präsentiert; Broschüre (verlängert bis 12.4.2015)

ARCHÄOLOGISCHE STAATSSAMMLUNG

(bis 11. Januar)

Kunstwerk des Monats November Die Sammlung Hermann Göring im Bayerischen Nationalmuseum · Durch Kauf, Raub und Nötigung bis 1945 aufgebaute Kunstsammlung, die teilweise ins BNM überstellt wurde. Anhand von fünf Werken werden exemplarisch neue Erkenntnisse präsentiert; Führungen (Saal 130a, 1. bis 30.11.)

BEZIRKSMUSEUM DACHAU Augsburger Str. 3 · T. 08131/567 50 _________ Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Volkskultur der Stadt Dachau und des Landkreises · Besiedlung, Handwerk, Handel, Volksbräuche sowie Geschichte und Gegenwart der Dachauer Tracht (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Otfried Preußler Der Mensch braucht Geschichten · In der Ausstellung für große und kleine Leute begegnet man dem Schriftsteller (1923-2013) und seinem Werk auf vielfältige Weise. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Illustrationen zu seinen Büchern, die größtenteils im Original gezeigt werden; Führungen (24.10. bis 1.3.2015)

BUCHHEIM MUSEUM

Museum der Phantasie · Bernried Am Hirschgarten 1 · T. 081 58/997 00 _______ Di-So/Fei 10:00-18:00 Sammlung Buchheim · Schwerpunkt Expressionismus, Brücke, Volkskunst und Völkerkundliches; Führungen jeweils So/Fei um 14:30 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen BIER- & OKTOBERFESTMUSEUM Grosz. Krieg Grotesk – Zwischen ExpressioSterneckerstr. 2 · T. 242 316 07 _____________ nismus und Neuer Sachlichkeit · Zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs Di-Sa 13:00-18:00 (außer Feiertage) widmet das Museum seine SommerausstelGeschichte des Bieres · Herstellung, Reinlung dem gesellschaftskritischen Maler und heitsgebot, Münchener Bierqualität und Geschichte des Oktoberfestes (Dauerausstellung) Zeichner George Grosz (1893-1959). Werke von Otto Dix, Max Beckmann, Ludwig MeidSonderausstellungen Rupert Stöckl »Zwischen Maßkrug und Mo- ner u.a. ergänzen die Schau der Kriegsgroteske ebenso wie Film-, Foto- und Tondokumenderne« · Vielfältige Arbeiten des Münchner Künstlers (1923-1999), von den für das Okto- te; Katalog. Begleitprogramm (bis 2.11.) berfest gestalteten Maßkrügen und SpeiseBURGMUSEUM GRÜNWALD karten für berühmte Münchner Gasthäuser bis hin zu erfolgreichen modernen Kunstwer- Zeillerstr. 3 · T. 641 32 18 ___________________ ken (bis 15.11.) Bis Sa 1.11. jeweils Mi-So/Fei 10:00-17:00 Burgen in Bayern · Das Zweigmuseum der BMW LENBACHPLATZ Achäologischen Staatssammlung präsentiert Lenbachplatz 7a · T. 382 179 00 _____________ das Burgleben und v.a. die bewegende Geschichte des ehemaligen Wittelsbacher JagdMo-Sa 10:00-20:00, So 11:00-18:00 Mobilität einer neuen Welt. BMW i – Born schlosses mit seinen prominenten Bewohnern; Führungen (Dauerausstellung) Electric · Visionäre Elektrofahrzeuge und nachhaltige Mobilitätsdienstleistungen mit DEUTSCHES MUSEUM inspirierendem Design (bis auf weiteres) Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ BMW MUSEUM Täglich 9:00-17:00, Sa 1.11. geschlossen Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ Naturwissenschaft und Technik · Faszinierende Einblicke in einer der weltweit größten Di-So/Fei 10:00-18:00 Die Marke BMW und das Unternehmen · Sammlungen. Übersichtsführung täglich Dokumentation der Geschichte mit Automo- 13:15-15:15. Kinderreich: Erlebnisausstellung bil-Gestaltung, Baureihen, Motorräder, Tech- für Kinder ab 4 J., jeweils Mi ab 14:00 (außer Ferien) »MimKi«, Experimentier- und Kulturnik, Motorsport u.a., Führungen; Familientreff von 4-8 J. (T. 217 94 11). Veranstaltungen sonntag: 26.10.; Mit Anmeldung Ferienprogramm für Kinder am Di 28./Do 30.10. 10:45 im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) und Nachts im Museum am Fr 31.10. 17:45. Sonderausstellungen Nacht der weißen Handschuhe am Fr 7.11. Chemie in Freizeit und Sport · Vorschau 19:00-24:00. Veranstaltungen im TAGESPRO- auf die Neugestaltung der Dauerausstellung GRAMM (Dauerausstellung) (Zentrum Neue Technologie, bis 30.12.) Sonderausstellungen Harter Stoff. Carbon – das Material der ZuBMW im Fokus – BMW Fotografie im Wankunft · Die Ausstellung präsentiert den Werkdel der Zeit · Hochwertige Produktfotografie stoff und stellt zudem Objekte vor, in denen aus fast 90 Jahren – von der Werbe- bis zur Carbon künftig zum Einsatz kommen könnte. Kunstfotografie. Die Ausstellung zeigt die 50 Highlight ist ein frei schwingender Akustikbesten Werke, angereichert mit dem Urteil sitz, der Informationen über mehrere menschder Expertenjury (bis 31.1.2015) liche Sinne spürbar macht (Zentrum Neue Technologie, bis 10.1.2015)

Lerchenfeldstr. 2 · T. 211 24 02 _____________ Di-So 9:30-17:00 Archäologische Funde · Derzeit ist nur die Römerabteilung zugänglich, die Abteilungen »Urgeschichte« und »Mittelalter« werden neu konzipiert (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Mumie aus der Inkazeit · Seit 30 Jahren bildet die »Moorleiche aus dem Dachauer Moos« eine der Hauptattraktionen. Nun wird die Leiche der jungen Frau, die im 15./16. Jahrhundert verstorben war und ca. 1904 in München auftauchte, letztmalig ausgestellt und dabei der detektivische Weg verfolgt, der zur Lösung des Rätsels ihrer Herkunft führte; Füh- BMW WELT rungen (verlängert bis 6.1.2015) Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Täglich 9:00-18:00 BAYERISCHES Galerie der Fahrfreude · Ausstellung aller NATIONALMUSEUM Marken der BMW Group; Be MINI – ein auPrinzregentenstr. 3 · T. 211 242 16 __________ ßergewöhnlicher Auftritt; Rolls-Royce Motor Do 10-20:00 (Fei -17:00), Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 Cars – Perfektion bei »the best car in the world«; BMW Motorrad – Unstoppable: elf Europäische Kunst und Kultur aus zwei Jahrtausenden · Plastik, Malerei, Kunsthand- aktuelle Bikes aus Enduro, Tour, Urban Mobiliwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. ty, Sport, Roadster. Führungen; FamilienSammlung Bollert Do-So 10:00-17:00; Thesonntag: 26.10.; DAV Alpintag: Do 23.11. Mit matische Führungen an jedem Do und So, Anmeldung Ferienprogramm für Kinder am nicht an Feiertagen. Ferienaktion für Kinder Mo 27./Mi 29.10. 14:30. Veranstaltungen im Di 28./Do 30.10. 10:00; Museum der Genera- TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) tionen Sa 1.11. 11:00 (Dauerausstellung) Sa/So 11:00-19:00 Studioausstellungen MINI Space – Urban Art. Music. Lifestyle · Spielten damit wirklich Kinder? · Eine Kunstwerke entstehen live, Kreativwork kleine Auswahl aus den Spielzeugbeständen shops, Sound, Blickfang Pop-up Store, Sneawww.in-muenchen.de

Neupräsentation Dark Pop · Sammlungsglanzlichter von Andy Warhol in spannenden Konfrontationen mit Arbeiten von Bruce Nauman, Sigmar Polke, Robert Gober, Mike Kelley, Dan Flavin, Alan Katz und bislang nicht gezeigten Neuerwerbungen (EG, bis auf weiteres) Sonderausstellungen Richard Avedon »Wandbilder und Porträts« Der Modefotograf (1923-2004) wirkte mit seinen lebendigen Inszenierungen der wichtigsten Modetrends stilprägend. Die Ausstellung beleuchtet jedoch sein Panorama der kulturellen und politischen Eliten Amerikas sowie seine reportageartigen Serien von sozialen Brennpunkten; Katalog (bis 9.11.)

len Objekten und Einsatz neuer Medien; eine zweite Abteilung befasst sich mit dem Leben der Brucker Bürger um 1900, die archäologische Abteilung präsentiert das Leben im Landkreis von der Steinzeit bis zum MittelalFLUGWERFT SCHLEISSHEIM ter; Führungen (Dauerausstellung) des Deutschen Museums · Oberschleißheim Sonderausstellungen Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ Geschenkt! · Warum schenkt der Mensch und wann? Welche Geschenke wurden früher Täglich 9:00-17:00, Sa 1.11. geschlossen Luft und Raumfahrt · Von den Anfängen bis und welche werden heute überreicht? Die Ausstellung beleuchtet Alltagsdinge, intereszur modernen Flugtechnik; Übersichtsführungen jew. Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, 15:30. sante Kulturgüter und wertvolle Kunstwerke unter dem Aspekt des Schenkens (23.10. bis Hallen-Airshow am So 9.11. 12:00-17:00 22.3.2015) (Dauerausstellung) Sonderausstellungen GEMÄLDEGALERIE DACHAU Im Schatten des Ersten Weltkriegs – Der Udet-Flugzeugbau in München · Die Sonder- Konrad-Adenauer-Str. 3 · T. 08131/56 75 16 __ ausstellung des Werftvereins und der Bayeri- Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 schen Flugzeughistoriker erzählt die Firmen- Ständige Sammlung · Die Dokumentation geschichte und beschreibt die Flugzeugtypen. der Geschichte der Künstlerkolonie Dachau. Die Person Ernst Udet (Mitbegründer und Na- Sonderausstellungen mensgeber der Firma) ist nicht Gegenstand Mader – Müller – Wendl. Rekonstruktion der Ausstellung (24.10. bis 23.2.2015) einer Ausstellung bei Günther Franke 1932 · Die Gemäldegalerie stellt die damals in der DEUTSCHES renommierten Münchner Galerie J.B. Neumann und Günther Franke gezeigten Werke THEATERMUSEUM Galeriestr. 4a · T. 210 69 10 _________________ der Maler Joseph Mader (1905-1982) und Max Wendl (1904-1984) sowie des Bildhauers Fritz Di-So 10:00-16:00 Wedekinds Welt. Theater – Eros – Provokation Müller (1901-1955) nach und ergänzt sie mit Arbeiten aus dem Frühwerk; Führungen (bis Die Ausstellung zum 150. Geburtstag von Frank Wedekind (1864-1918) zeigt erstaunlich 22.2.2015) moderne theatralische Modelle sowie deren GEOLOGISCHES MUSEUM Wirkungsgeschichte in Film, Musik und CoLuisenstr. 37 · T. 218 066 30 ________________ mics, die ungewöhnliche Familiengeschichte und seine Affinität zur Ästhetik des Zirkus’ Mo-Do 8:00-16:00, Fr 8:00-14:00 (außer Feierund des Kabaretts. Publikation. Führungen: tage), jeden 1. So/Monat 10:00-16:00 Sonntags. Odeonsplatz: Memorabilia bis Bayerische Staatssammlung für Paläonto6.11. (s. INSTITUTIONEN) (bis 11.1.2015) logie und Geologie · Geologische Prozesse und Kreisläufe, Bayerns steinige Geschichte, MUSEUM FÜNF KONTINENTE Steine begreifen, Erdkruste im Wandel, NaturMünchner Völkerkundemuseum bausteine, Rohstoffe – Reichtum der Erde; Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Di-So 9:30-17:30; Sa 1.11. geschlossen Islands geologische Vielfalt · Fotos und Weltoffen seit 1862 · Kunst und Kultur zu andere Exponate aus 20 Jahren Forschung in den Themen: Der Orient / Ozeanien / Kunst München (1. Stock, bis auf weiteres) aus Afrika / Nordamerika / Lateinamerika. Märchen-Workshop für Kinder am Do 30.10. 15:00 (T. 210 136 124); Veranstaltungen im GLYPTOTHEK TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Königsplatz 3 · T. 286 100 __________________ Sonderausstellungen Do 10-20:00 (Fei -17:00), Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 From Samoa with Love? Samoa-VölkerGriechische und Römische Skulpturen schauen im Deutschen Kaiserreich. Eine Spuvom 6. Jh. vor bis 4. Jh. n. Chr. Führungen jerensuche · Zwischen 1895 und 1911 reisten den Do 18:00 (Dauerausstellung) mehrere Gruppen Samoaner mit Völkerschauen nach Deutschland, begleitet von den Impresari- Sonderausstellungen Irrfahrten des Odysseus – Bilder von Renaos Fritz und Carl Marquardt. Die Ausstellung beleuchtet Motive, Schicksale und Lebenswege te Gier-Francke · Der aktuell geschaffene Bilderzyklus »Im Zeichen Athenas: Die Reise des der Reisenden, ergänzt mit Werken des NeuseeOdysseus« besteht aus 18 hochformatigen länders Michel Tuffery (verl. bis 30.11.) Wachscollagen mit Fotografien griechischer UN/SICHTBAR. Frauen Überleben Säure · Plastiken v.a. aus der Münchner Glyptothek; Die Fotografin Ann-Christine Woehrl besuch- Katalog (bis 4.1.2015) te zahlreiche Opfer von Säure- und Brandanschlägen in verschiedensten Weltgegenden. In behutsamen Gesprächen hat sie diese Men- HAUS DER KUNST schen nach ihrem Schicksal befragt und sensi- Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ bel portraitiert. Die Bilder der Ausstellung Mo-So 10:00-20:00, Do 10:00-22:00 werden von Originaltexten aus den Interviews Georg Baselitz – Damals, dazwischen und begleitet; Begleitband (bis 11.1.2015) heute · Eines der prägenden Merkmale im Schaffen des Künstlers (* 1938) ist die kritische Myanmar. Von Pagoden, Longyis und NatGeistern · Lucien & Christine Scherman legten Reflexion des eigenen Werks vor einem veränab 1911 eine weltweit einzigartige ethnogra- derten Zeithintergrund. Gezeigt werden neben neuen Werkreihen auch die parallel dazu phische Sammlung an, zu der mehr als 2300 entstandenen schwarzen Bronze-Skulpturen; Objekte, 1200 Fotografien, Reisetagebücher Katalog. Einblick in die kuratorische Praxis und Tonaufnahmen zählen. Die schönsten Vol. 1 am Do 20.11. 19:00 mit Ulrich Wilmes & und kostbarsten Stücke sind nun erstmals in einer herausragenden Präsentation zu sehen; Okwui Enwezor. Gespräch Georg Baselitz und Sir Norman Rosenthal am Do 27.11. 19:00; Begleitbuch. Führungen (bis 3.5.2015) Führungen (bis 1.2.2015) GALERIE DER FOTOGRAFIE Anri Sala »The Present Moment« / Der ÖfHistorische Fotos aus dem Archiv des Haufentlichkeit – Von den Freunden Haus der ses, Serie 2: Thailand-Fotografien von Karl Siegfried Döhring aus den Jahren 1906-1913 Kunst · Für die dritte Ausgabe der jährlichen Auftragsarbeit hat der albanische Künstler (bis auf weiteres) (*1974, Tirana) eine mehrkanalige Sound- und Videoinstallation konzipiert. Mit dieser widMUSEUM met er sich dem Genre der Kammermusik. FÜRSTENFELDBRUCK Vernissage & Opening Talk am Do 23.10. ab FFB, Fürstenfeld 6 · T. 08141/611 30 ________ 19:00. Künstlergespräch am Do 6.11. 19:00 Di-Sa 13:00-17:00, So/Fei 11:00-17:00 mit Anri Sala, Cellistin Bridget McRae (MKO), Dirigent Alexander Liebreich (MKO), KuratoKloster Fürstenfeld · Darstellung der Geschichte des Zistersienserklosters mit origina- rin Patrizia Dander (bis 20.9.2015) p

auch von den Menschen und der wechselvollen Geschichte. Führung ab 2.11. jeweils So 15:00 (Halle III, OG; bis 30.8.2015)

VERKEHRSZENTRUM des Deutschen Museums Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 __________ Täglich 9:00-17:00, Sa 1.11. geschlossen Verkehr und Reisen · Halle I: Stadtverkehr, Halle II: Reisen, Halle III: Mobilität und Technik. Vorführungen täglich 11:00 und 15:00 Modelleisenbahn. Führungen täglich 11:00 und 13:30 »Halle III« mit »Puffing Bill«, 14:00 »Halle II«, 14:30 »Halle I«. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Transsib – ein Jahrhundertprojekt auf Schienen · Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn auf ihrer gesamten Strecke von Moskau bis Wladiwostok oder Peking – der längsten Eisenbahnstrecke der Welt – erzählt IN 21/2014

35


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:02 Seite 12

AUSSTELLUNGEN Victor Man »Zephir« · Ein Überblick über das bisherige Werk, neue Gemälde und Neonarbeiten, die das Vexierspiel der Verschleierung weiter vorantreiben – die Präsentation zeichnet sich durch eine besondere Ausstellungsarchitektur und Inszenierung der Werke aus. Der rumänische Maler wurde von der Deutschen Bank als »Künstler des Jahres« 2014 ausgezeichnet; Katalog. Vernissage & Opening Talk Do 23.10. 19:00 (24.10.-11.1.15) Kapsel 01: Tilo Schulz · Der Künstler (*1972) wird zum Start der neuen Programmserie ein szenisches Stück schreiben, das von Schauspielern vertont und Bestandteil einer raumgreifenden Installation wird, welche die Architektur wesentlich modifiziert und den Besucher als Akteur aufnimmt. Vernissage & Opening Talk am Do 23.10. ab 19:00. Performance Lecture mit Tilo Schulz am Do 11.12. 19:00 (24.10. bis 11.1.2015) Kapsel 02: Mohamed Bourouissa · Der französisch-algerische Künstler (*1978) untersucht in seinen multi-medialen Arbeiten Strategien der Subjektivierung und der Repräsentation. Im Zentrum seines Werks stehen Menschen, die sich sozial, kulturell und ökonomisch an den Rändern der Gesellschaft bewegen. Vernissage & Opening Talk am Do 23.10. ab 19:00. Filmscreening am Do 13.11. 19:00 (24.10. bis 11.1.2015) ARCHIV Historisches Archiv · Archivpräsentation mit Dokumenten zur Geschichte des Hauses und zur »Großen Deutschen Kunstausstellung«, Pläne, Dokumente und Interieur. Nur im Rahmen von Führungen zugänglich, Kontakt: T. 273 727 99 oder archiv@hausderkunst.de Archiv Galerie im Haus der Kunst · Das interdisziplinäre Forschungs-/Ausstellungszentrum, das von Martin Schmidl gestaltet wurde, ist sichtbares Gedächtnis der wechselvollen Geschichte des Hauses auf Basis des Historischen Archivs. Kuratiert von Sabine Brantl und Ulrich Wilmes; Führungen (Dauerausstellung) EHEM. LUFTSCHUTZKELLER: Do 10:00-22:00, Fr-So 10:00-20:00 Broken. Slapstick, Comedy und schwarzer Humor – Sammlung Goetz im Haus der Kunst · Die 7. Ausstellung von Film-/Medienkunst aus der Sammlung Goetz präsentiert 15 Arbeiten, die die Grenze zwischen Humor und Ernst ausloten. Werke von Pawel Althamer, Francis Alys, ¨ John Bock, Olaf Breuning, Nathalie Djurberg, Peter Fischli & David Weiss, Rodney Graham, Mike Kelley, Jochen Kuhn, Mirko Martin, Aernout Milk, Tony Oursler, Paul Pfeiffer, Robin Rhode, Julian Rosefeldt (bis 18.1.2015)

››

Sonderausstellungen Fanshop Kurt Landauer · Die Installation in Zusammenarbeit mit der FC Bayern Erlebniswelt und dem Bayerischen Rundfunk ist dem Mann gewidmet, der den FCB 1932 zur ersten Deutschen Meisterschaft führte. Der BayernPräsident musste wegen seiner jüdischen Herkunft 1933 zurücktreten, kehrte aber 1945 aus dem Genfer Exil zurück (bis 26.10.) Kultur am Abgrund. Jüdisches Leben am Tegernsee 1900-1933 · Eine Ausstellung der Monacensia mit Fotos und Dokumenten über das kulturelle Leben im Tegernseer Tal, das die Nationalsozialisten für ihre Ideologie missbrauchten; Begleitprogramm mit Vorträgen und Filmen (Studienraum, bis 8.2.2015)

KÜNSTLERBEDARF

Aquarellfarben Ölfarben Acrylfarben Leinwand & Papier Mal- und Zeichenutensilien Dekorative Maltechnik Vergolderbedarf Josephspitalstr. 6 · Tel. 26 36 75 Mo-Fr 9.30 - 19 · Sa 10 - 17 Uhr www.schachinger-muenchen.de 36

IN 21/2014

FRANZ MARC MUSEUM Kochel, F. Marc Park 8-10 · T. 08851/924880 __ Di-So/Fei 10:00-18:00, ab 1.11. 10:00-17:00 Franz Marc (1880-1916) · Malerei und Zeichnungen in Gegenüberstellung zu Zeitgenossen wie »Blauer Reiter«. Die Sammlung wird in wechselnden Hängungen in immer unterschiedlichen Zusammenhängen präsentiert. Führungen: Sa/So 14:00 (Dauerausstellung)

Ein Künstler, ein Raum: KAPSELAUSSTELLUNG: TILO SCHULZ Haus der Kunst (ab 24. Oktober) Krieg! Juden zwischen den Fronten 19141918 · Im diesjährigen Gedenkjahr widmet sich die Ausstellung dem historischen Ereignis Erster Weltkrieg aus einer jüdischen Perspektive heraus. Der Blickwinkel konzentriert sich auf das subjektive Erleben von deutsch-jüdischen Soldaten und ihren Familien: Feldpostbriefe, Tagebücher, Fotografien und andere persönliche Objekte; Katalog (bis 22.2.2015)

KALLMANN-MUSEUM

Ismaning, Schlossstr. 3b · T. 961 29 48 ______ Di-So 14:30-17:00 und nach Vereinbarung Hans Jürgen Kallmann (1908-1991) · Werkübersicht mit figürlicher Malerei und Zeichnungen; Führungen jeden 1. Sonntag im Monat; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Zwischen Passion und Kalkül – Neusachliche Werke aus der Sammlung Frank Brabant · Die Ausstellung präsentiert Werke der 1920er JAGD- & FISCHEREIMUSEUM und 1930er Jahre, die ergreifende Einblicke in Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 _______________ diese Zwischenkriegszeit bieten. Neusachliche Porträts, Architektur- und Städteansichten soDo 9:30-21:00 (Fei -17:00), Fr-Mi 9:30-17:00 wie Landschaften von George Grosz, Rudolf Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit Schlichter, Christian Schad, Alexander Kabis zur Gegenwart · Präparate zum regionanoldt, Otto Möller u.a.; Katalog. Führungen len Tierbestand, Gemälde, Zeichnungen, Tro- (bis 7.12.) phäen, Jagdszenen auf Hausrat sowie Umwelt- und Naturschutz; Neuer Bereich: WasKINDER- & JUGENDMUSEUM serwelten – der Chiemsee: ein Spaziergang unter Wasser. Führungen jeden Do 17:30 au- Arnulfstr. 3 (Hbf.) · T. 540 464 40 ____________ Di-Fr 14:00-17:00, Sa/So/Fei/Fer 10:00-17:00 ßer Feiertage. Hirsch und Hase zum Anfassen / Nachtpirsch am Mo 27./Di 28.10. 16:00 / The Wonder Of Learning · Eine Ausstellung zur Reggio-Pädagogik für Fachkräfte und in17:00, info@jagd-fischerei-museum.de teressierte Erwachsene. Gezeigt werden origi(Dauerausstellung) nale Objekte, Bild- und Texttafeln, Video- und Sonderausstellungen Audioaufnahmen, die die Arbeit mit Kindern [WILD]erer – von Volkshelden und Verbrebeim selbstbestimmten Lernen in der italienichern · Der wilde Abschuss und seine Folgen für das Wild sowie die Motive moderner Wil- schen Stadt Reggio Emilia zeigt; Führungen und Begleitprogramm (bis 2.11.) derer weisen Parallelen und Unterschiede zu den Volkshelden des ausgehenden 19. JahrKUNSTHALLE DER hunderts auf. Die Ausstellung zeigt die gesamte Bandbreite der Jagdwilderei einst und HYPO-KULTURSTIFTUNG heute, genauso wie ihre dramatischen Folgen Theatinerstr. 8 · T. 224 412 _________________ für die globale Biodiversität (bis 2.11.) Täglich 10:00-20:00 Rembrandt – Tizian – Bellotto: Geist und JÜDISCHES MUSEUM Glanz der Dresdner Gemäldegalerie · Rund St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ 100 Meisterwerke berühmter Künstler wie Di-So 10:00-18:00 Carracci, van Dyck, Velazquez, ´ Lorrain, WatStimmen_Orte_Zeiten · Zur jüdischen Geteau, Canaletto u.a. veranschaulichen Entsteschichte Münchens, zu jüdischen Identitäten hen und Blühen der legendär reichen Gemälsowie zur jüdischen Religion, ihren Jahresfes- degalerie in Barock und Aufklärung. Dazu ten, Riten und heutigen Gestaltungsformen, erstmals der Filmkommentar »Sixtinische MaKatalog. Führungen: So 11:00, Mi 16:30 und donna« des Videokünstlers Christoph Brech Themenführungen. Veranstaltungen im TA- (*1964); Katalog. Führungen; KinderführunGESPROGRAMM (Dauerausstellung) gen: Mi 29.10./19.11.; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 23.11.)

SCHACHINGER

Die Auswahl präsentiert ihr Werk erstmals außerhalb der USA in einer Einzelausstellung. Nick Mauss widmet Stettheimers Lyrik eine Installation, den Raum gestaltet Bühnenbildnerin Kathrin Frosch; Führungen (bis 4.1.)

Sonderausstellungen Franz Marc – Jenseits der Utopien · Wie viele Künstler glaubt auch Marc nicht mehr an die Veränderung der Gesellschaft durch »geistige Güter«, er projiziert eine »reinigende Wirkung« für Europa auf den Krieg. Auch die letzten, vor seinem Tod am 4. März 1916, entstandenen Zeichnungen, »Skizzenbuch aus dem Felde«, thematisieren eine Neuschöpfung aus dem Chaos (bis 11.1.2015) Henri Matisse – Rupprecht Geiger »Die Kraft der Farbe« · Druckgrafik und Gemälde gegen zerstörerische Erinnerungen und überkommene Traditionen der Nachkriegszeit aus dem Künstlerbuch »Jazz« sowie den Mappen »Aer« und »Pyr« (bis 28.2.2015)

Münchner Fotografin (*1983): Surrealistisch anmutende Landschafts- & Objektaufnahmen mit beängstigender bis traumhaft-entrückter Stimmung; handsigniertes Buch (bis 9.11.) Ab nach München! – Künstlerinnen um 1900 · Die Ausstellung gibt erstmals einen Überblick über das Schaffen bekannter wie unbekannter oder in Vergessenheit geratener Künstlerinnen aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Grafik, Möbelkunst, Schmuck, Glas, Keramik, Porzellan, Textilien und Fotografie (bis 8.2.2015) Luxus der Einfachheit – Lebensformen jenseits der Norm · Foto- und Videoarbeiten von internationalen zeitgenössischen Künstlern, die sich mit unterschiedlichen Formen von Gegenkulturen auseinandersetzen: Carlo Bevilacqua, Andrea Büttner, Roger Eberhard, Lucas Foglia, Tom Hunter, Pau Montes, Renate Niebler, Daan Paans, Timm Rautert, Alec Soth, Joel Sternfeld, Wytske van Keulen, Constanze Vielgosz, Julia Zimmermann; Katalog (bis 22.2.2015) Rumford. Rezepte für ein besseres Bayern Erstmals würdigt die Ausstellung Leben und Werk des Sir Benjamin Thompson (1753-1814), der als Graf Rumford in München gewirkt hat: als Initiator des Englischen Gartens, Sozialreformer, Krisenmanager, Staatsmann, Physiker, Erfinder, Stadtplaner, Ernährungsphysiologe ... Seine Lebensvorschläge werden mit aktuellen Problemen konfrontiert; Katalog Vernissage Do 30.10. 19:00 mit Danae Kontora (Sopran) & Eva Pons (Klavier): Arie von Mozart (31.10. bis 19.4.2015)

MÜNZSAMMLUNG Residenzstr. 1 · T. 227 221 __________________ Di-So 10:00-17:00; Sa 1.11. geschlossen Zahlungsmittel von der Antike bis zur Gegenwart · Dauerausstellung Sonderausstellungen Natur – Zufall – Kunst · Die Natur im Medaillenwerk von Friedrich Brenner (*1939). Eine Ausstellung zum 75. Geburtstag des Bildhauers und Medailleurs mit der einzigartigen Technik; Begleitbuch (bis 3.5.2015)

MVG-MUSEUM

Ständlerstr. 20 ___________________________ Sa/So 10:00-18:00 KreARTiv · Das »Forum für zeitgenössisches Kunst Handwerk« präsentiert rund 80 KünstMENSCH UND NATUR ler_innen und Kunsthandwerker_innen in der Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 _______ galerieähnlichen Ausstellung mit MessechaDo 9:00-20:00 (außer Fei), Fr/Di/Mi 9:00-17:00, rakter; www.kunsthandwerk-kreartiv.com (25./26.10.) Sa/So/Fei 10:00-18:00 Naturkunde als Erlebnis · Lebendige WisSo 9.11./23.11./14.12./21.12. 11:00-17:00 sensvermittlung in den Bereichen der Bio- und Öffentlicher Nahverkehr · Dauerausstellung Geowissenschaften sowie Life-Sciences mit zur Geschichte und Entwicklung von Bus und spannenden Einblicken in die Geschichte der Tram in den letzten 130 Jahren in München. Erde und des Lebens, aber auch in die Natur Führungen stündlich. des Menschen; Führungen. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) PALÄONTOLOG. MUSEUM ´ CAFEBAR LIMULUS: Di-Fr 10:00-17:00, Sa/So/ Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 ______ Fei 10:00-18:00 Mo-Do 8:00-16:00, Fr 8:00-14:00 (außer FeierJohannes Biedermann »generation« · Foto- tage), jeden 1. So/Monat 10:00-16:00 kunst aus Israel: Die 20 ausgestellten Werke Saurier und Säugetiere der Vorzeit · Bayzeigen die Menschen und das Leben in Israel – erns Tierwelt vor 16 Millionen Jahren, Hasenunabhängig von der derzeitigen politischen hirsch und Hundebär, der bayerische Urvogel Lage (bis 31.10.) Archaeopteryx bavarica – das Münchner ExSonderausstellungen emplar u.a.; Führungen; Sonntagsöffnung: Alles kann Geld sein ... · »... wenn eine 2.11. 10:00-16:00 mit Führungen (11:30, 14:30) Gruppe von Menschen übereinkommt, es als und Multimedia-Präsentation zu Highlights solches zu verwenden«. Eine Vielzahl, teilwei- des Museums. Fossilbestimmung: jeweils Mi se exotisch anmutender Zahlungsformen aus 9:00-11:00 (Dauerausstellung) aller Welt; Katalog (verlängert bis 2.11.) Fossil des Monats Oktober Eichelwurm · Mesobalanoglossus buergeri, M-F-A Bechly & Frickhinger 1999; SNSB-BSPG 1998 I Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke 15; Oberjura (ca. 150 Mio. Jahre); Solnhofener Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 ___ Plattenkalke, Wintershof, südliche Frankenalb; Länge des Wurms: 67 cm (bis 31.10.) Mo-Fr 10:00-20:00 (außer Feiertage) Abgüsse griechischer & römischer Skulpturen Sonderausstellungen aus zwölf Jahrhunderten – vom 7. Jhd. vor bis Dinosaurier: eine jurassische Erfolgsge5. Jhd. nach Christus. Führungen Di 18:00, schichte · Der derzeitige Forschungsstand zur Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM Evolution der Dinosaurier mit Stücken aus der (Dauerausstellung) Bayerischen Staatssammlung sowie Leihgaben vom Museum für Naturkunde Berlin und DinoSonderausstellungen Brigitte Smith »The Garden Is Within« · Die saurierpark Münchehagen (verl. bis Ende 2014) in München lebende Künstlerin illustrierte unter anderem die antike Schrift des Neuplato- ALTE PINAKOTHEK nikers Plotin (204/5-270 n.Chr.) »Der Abstieg Barer Str. 27 · T. 238 052 16 ________________ der Seele in die Leibeswelt« in fünfzehn EpiDo-So/Mi 10:00-18:00, Di 10:00-20:00, bis soden. Eine Kooperation mit Soroptimist In18.1. auch Do -20:00 ternational, einem weltweiten Netzwerk be- Meisterwerke Europäischer Malerei vom rufstätiger Frauen; Begleitprogramm; Finissa- 14. bis 18. Jahrhundert · Werke von Albrecht LENBACHHAUS ge: So 2.11. 16:00 (bis 2.11.) Städtische Galerie und Kunstbau Dürer, Raffael, Peter Paul Rubens, Leonardo Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 ________________ da Vinci u.v.a. Wegen Sanierung kommt es bis MÜNCHNER BANK MUSEUM 2017 zu temporären Schließungen; FührunMi-So 10:00-18:00, Di 10:00-21:00 Frauenplatz 2 · T. 212 866 67 _______________ gen (Dauerausstellung) Das neue Lenbachhaus · Die Städtische GaDo 9:00-18:00, Fr/Mo-Mi 9:00-16:00 (Feiertage Sonderausstellungen lerie in der Künstlervilla des Malerfürsten Canaletto – Bernardo Bellotto malt Europa Franz von Lenbach zeigt Sammlungsbestän- geschlossen), Sa 10:00-16:00 nur n.Vbg. Geld und Finanzen · Geschichte und Gegen- Präsentation von über 65 Gemälden, Zeichde zur Malerei des 19. Jahrhunderts, zur nungen und Radierungen mit einfühlsamen Künstlergruppe Der Blaue Reiter, zur Neuen wart der Münchner Bank, Infos über das Geld-, Bank- und Genossenschaftswesen, Ori- Landschaftsaufnahmen und virtuosen ArchiSachlichkeit, zu Joseph Beuys und zu Kunst tekturfantasien des Künstlers (1722-1780). Die nach 1945; Führungen. Die Historischen Räu- entierung zur Lage und Entwicklung des Finanzsystems; Führungen. (Dauerausstellung) Gegenüberstellung von Gemälden und Studime werden bei Einbruch der Dunkelheit geenzeichnungen erschließen die komplexen schlossen (Dauerausstellung) MÜNCHNER STADTMUSEUM Arbeitsprozesse der wirklichkeitsnahen DarSonderausstellungen stellungen; Katalog. Führungen (bis St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ Menschliches, Allzumenschliches. Die 18.1.2015) Neue Sachlichkeit im Lenbachhaus · NeupräDi-So 10:00-18:00 sentation eindringlicher Porträts und GesellMünchen · Dokumentation der Geschichte: NEUE PINAKOTHEK schaftsbilder von Heinrich Maria DavringNationalsozialismus in München – Chiffren Barer Str. 29 · T. 238 051 95 ________________ hausen, Erna Dinklage, Otto Dix, Franz Doll, der Erinnerung, Stadtgeschichte, Typisch Willi Geiger, George Grosz, Alfred Hawel, München!, Sammlung Fotografie, MusikinDo-Mo 10:00-18:00, Mi 10:00-20:00, Mi 31.10. Wilhelm Heise, Karl Hofer, Karl Hubbuch, strumente, Soundlab, Puppentheater und 13:00-20:00 Herbert Ploberger, Franz Radziwill, Christi- Schaustellerei. Veranstaltungen und ProEuropäische Malerei und Skulptur des 19. an Schad, Josef Scharl, Rudolf Schlichter, gramm Filmmuseum im TAGESPROGRAMM; Jahrhunderts · Werke von de Goya über MenGeorg Schrimpf u.v.a. (bis 31.12.) Thematische Führungen (Daueraustellung) zel und Liebermann bis Manet, Monet, van Gogh und Gauguin; Thematische Führungen KUNSTBAU (U-Bahnhof Königsplatz): Mi-So/ Sonderausstellungen (Dauerausstellung) Asyl Stadtmuseum · Afrikanische TheaterfiFei 10:00-18:00 Florine Stettheimer · Die Künstlerin (1871- guren in einer künstlerischen Installation von Sonderausstellungen ´ Gbaguidi & Stefanie Oberhoff 1944) war eine der schillerndsten Figuren der Pelagie Venedig sehen ... Malerei des 18. JahrhunNew Yorker Szene, ihre Bilder, Gedichte, Ent- (Sammlung Puppentheater, bis 2.11.) derts – Fotografie vor 1900 aus der Sammlung würfe für Studio und Bühne bilden ein »GeDietmar Siegert · Venezianische Veduten von Forum 033: Lena Grass »Nachtigall« · Die samtkunstwerk« – Chronik urbanen Lebens. Kabinettausstellung zeigt den Bildzyklus der Guardie, Marieschi u.a. im Dialog mit frühen

Venedig-Fotografien von Domenico Bresolin, Antonio Perini, Carlo Ponti, Carlo Naya u.a. (bis 2.2.2015) Fließender Wechsel · Mit der Teilschließung der Alten Pinakothek wird immer wieder eine Werkauswahl Alter Meister in stetig wechselnden Gegenüberstellungen zu Gast in der Neuen Pinakothek sein (bis 1.3.2015)

PINAKOTHEK DER MODERNE Barer Str. 40 · T. 238 053 60 ________________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 Moderne Kunst des 20./21. Jahrhunderts Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Design und Kunsthandwerk; Multimediaguide. Allianz-Tag: jeden Mi freier Eintritt; Themenführungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen SAMMLUNG MODERNE KUNST RE_Intolleranza – Operninstallation von Ludger Engels nach Luigi Nono · Opernmusik, Choreographie und Improvisation – die performative Installation verbindet experimentell Kunst und Alltagserfahrung, Neue Musik und politische Realität des 21. Jahrhunderts. Kooperation mit dem Theater Augsburg und culture4change. Performances jeweils So zwischen 13:00 und 16:00 Uhr (bis 26.10.) The 80s Revisited · Individuum und Gesellschaft in der Fotografie der 1980er Jahre. Werke von Ron Arden, John Baldessari, Paul Graham, Martin Parr, Judith Joy Ross, Michael Schmidt, Ian Wallace (bis 31.12.) Stephan Melzl »Superhero« · Die Malerei des Schweizer Künstlers (*1959) vereint Virtuosität, Emotionalität und Sinnlichkeit auf kleinformatigen Bildtafeln in leuchtenden Farben. Die Ausstellung führt rund 40 Werke der vergangenen 15 Jahre erstmals zusammen; Publikation (bis 6.1.2015) Ich bin ein Sender. Multiples von Joseph Beuys · Ab Mitte der 1960er Jahre bis 1986 schuf Beuys über 500 Multiples – preiswerte, in hoher Auflage produzierte Kunstwerke, in denen er mit einer Vielzahl von Formaten und Materialien experimentierte. Die erste umfassende Präsentation dieser Werkgruppen umfasst rund 100 Arbeiten (bis 11.1.2015) Die Magie der Dinge · Stillebenfotografie aus der Stiftung Ann und Jügen Wilde. Werke von Aenne Biermann, Jan Groover, David Hockney, Germaine Krull, Man Ray, Albert Renger-Patzsch aus den Jahren 1928 bis 1980 (bis 1.3.2015) STAATL. GRAPHISCHE SAMMLUNG Jacques Lipchitz – Zeichnungen 1910-1972. Eine Schenkung aus dem Nachlass · Der in Littauen geborene Künstler (1891-1973) zählt zu den großen Protagonisten der Skupltur des 20. Jahrhunderts. Vorgestellt werden ca. 30 Zeichnungen aus allen Schaffensperioden und ein Skizzenbuch; Katalog. (bis 7.12.) NEUE SAMMLUNG – DESIGN MUSEUM Schmuck – Präsentation der neu kuratierten Danner-Rotunde · Die Neue Sammlung widmet sich seit 10 Jahren dem Thema des zeitgenössischen Schmucks mit Positionen von über 100 Schmuckkünstlern aus aller Welt. Prof. Otto Künzli hat zur Wiedereröffnung die Sammlungsbestände einer »Revision« unterzogen (Danner-Rotunde, bis 31.12.) Linde Burkhardt »Die Mitgift der Prinzessin von Trapezunt« · Die Gestalterin zeigt ihr Projekt zu den sieben Stelen, die Lieblingsstädte der Prinzessin in ihrer Heimat darstellten. (Über-)lebensgroße skulpturale Objekte in einer Kombination von Keramik mit Muranoglas, Holz, Marmor und Stahlverbindungen; Katalog (bis 1.2.2015)

REICH DER KRISTALLE Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 _____________ Di-So/Fei 13:00-17:00 Mineralien, Kristalle und Meteoriten · Dokumentation über ihre Entstehung und ihre Erscheinungsformen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Bianca Patricia »Light« · Malerei von großformatigen Kristallbildern: Kristalle auf Leinwand gebannt in einem immer wechselnden und anderen Licht (bis 23.11.)

RESIDENZ Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ EINSÄULENSAAL: Sa 14-18:00, So 10-13:00 Medaillenkünstler zeigen ihre Werke · Ausstellung und Markt der Staatlichen Münzsammlung München und der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst (25./26.10.) Täglich 11:00-19:00, Di -22:00 Highlights – Internationale Kunstmesse München · Ausgewählte Händler aus den Kunstmetropolen Europas und den USA präsentieren Kunst aus allen Epochen; Führungen, www.munichhighlights.com (6.-12.11.)

RESIDENZMUSEUM Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 ____________ Täglich 10:00-17:00, letzter Einlass 16:00 Fürstliche Räume der Renaissance, des Rokoko und des Klassizismus · Wegen Sanierung sind Königsbau-Appartements, Sammlung »Porzellan 19. Jahrhundert«, Nibelungensäle sowie die Ausstellung »Zerstörung und Wiederaufbau« bis auf weiteres geschlossen; Führungen (Dauerausstellung) Schatzkammer der Residenz · Die bestehende Sammlung von Juwelen und Goldschmiedewerken, Email-, Kristall- und Elfenbeinarbeiten ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher (Dauerausstellung) Arkadien unter Glas · Die Wintergärten Max II. und Ludwigs II. in der Münchner Residenz. Bilddokumentation im St.-Georgs-Rittersaal (bis auf weiteres) www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:08 Seite 13

ROCKMUSEUM Besucherplattform des Olympiaturms, Spiridon-Louis-Ring 7 · T. 0162/736 44 38 ________ Täglich 9:00-24:00, letzte Auffahrt 23:30 Rockmuseum Munich · Raritäten auf 200 Metern. Das höchste Rockmuseum der Welt präsentiert kuriose Exponate der in Europa einmaligen Sammlung von Herbert Hauke: signierte Gitarren, Kleidung, seltene Tickets und vieles mehr von Superstars der Rockgeschichte. Konzerte im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen One Vision – The Magic Of Queen · Zur Bayern-Premiere des Rock-Musicals »We Will Rock You« im Deutschen Theater zeigt die Hommage an die »Boheme ` des BombastRock« rund 60 Exponate, die den Werdegang der Band dokumentieren (bis auf weiteres)

Sonderausstellungen Im Dialog – aktuelle Architektur im historischen Bestand · Bauprojekte aus Starnberg und Umgebung, die sich wie der Museumsneubau dezidiert auf den historischen Baubestand beziehen; Begleitprogramm und Führungen (verl. bis 16.11.) Ein Museum und seine Menschen – 100 Jahre Museum Starnberger See · Am 9. Juli 1914 wurde das Museum im alten Lochmannhaus eröffnet. Die Jubiläumsausstellung ist Rückschau auf die letzten 100 Jahre von den Anfängen als Museum für den Würmseegau bis hin zum heutigen Museum mit einem umfangreichen Begleitprogramm (bis 31.12.)

VALENTINKARLSTADT-MUSÄUM

Isartor, Tal 50 · T. 223 266 __________________ Do/Mo/Di 11:01-17:29, Fr/Sa 11:01-17:59, So 10:01-17:59, jeden 1. Fr/Monat 11:01-21:59 Oberföhringer Str. 103 · T. 959 396 90 _______ Volkssängermuseum · Karl Valentin und Do/Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-16:00 (außer Fei) Liesl Karlstadt sowie die Geschichte der Volkssänger in München; Überblicksführungen. nur nach telefonischer Vereinbarung Objekt des Monats: Trommel von August Hans Op de Beeck »Stille Kulisse und wanSchichtl; Veranstaltungen im TAGESPROdernde Komparsen« · Spiel mit der Illusion: Mit seinen Installationen, Videos, Skulpturen GRAMM (Dauerausstellung) und Zeichnungen entführt der belgische Künst- Sonderausstellungen Herzliche Grüße aus dem Krieg. Graphic ler (*1969) in eine imaginäre Welt, in der sich Novel – Feldpostkarten – Medieninstallation Realität und Fiktion überlagern (bis 15.11.) von Uli Knorr · Ausstellung anlässlich 100 Jahre Erster Weltkrieg mit der Graphic Novel des SAMMLUNG SCHACK Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 __________ Comiczeichners, ergänzt durch Archivalien und Zeugnisse zur Unterhaltung an der Front Mi-So 10:00-18:00, 1. & 3. Mi 10:00-20:00, Sa aus dem Valentin-Karlstadt-Musäum. Dazu 1.11. geschlossen Großprojektionen im Innenhof des Isartors Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts · (bis 3.2.2015) Sammlung des Grafen Schack, Werke u.a. von Böcklin, Feuerbach, Lenbach und Spitzweg; VILLA STUCK Thematische Führungen (Dauerausstellung) Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 __________ Di-So 11:00-18:00, 1. Fr/Monat 11:00-22:00 (ab SCHLOSS LUSTHEIM Oberschleißheim · T. 315 872 42 ____________ 18:00 Eintritt frei) Historische Räume des Malerfürsten Di-So 10:00-16:00 Franz von Stuck · Malerei im Kontext der Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Wohnräume. Friday Late: 7.11. AbendöffErnst Schneider · Im Zweigmuseum des Baye- nung bis 22:00; Führungen. Veranstaltungen rischen Nationalmuseums bietet die weltbeim TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) rühmte Sammlung Einblick in die Vielfalt der Meißener Manufaktur: von ihrer Gründung 1710 bis in die Zeit des Siebenjährigen Krieges, 1756-1763; Führungen jeden 1. Sonntag im Monat um 14:00 (Dauerausstellung)

SAMMLUNG GOETZ

SCHLOSSMUSEUM ISMANING

ALEXANDER TUTSEK STIFTUNG Stiftung für zeitgenössisches Glas Karl-Theodor-Str. 27 · T. 343 856 ____________ Di/Mi 10:00-14:00, Do/Fr 14:00-18:00 (außer Fei) Ann Wolff »Persona« · Skulpturen der emeritierten Kunstprofessorin, Trägerin des Bayerischen Staatspreises, des Europäischen Kulturpreises u.v.a. und heute freien Glaskünstlerin. Katalog. Kurzführungen (bis 12.6.2015)

ARCHITEKTURGALERIE Türkenstr. 30 Rgb (Eingang über Buchhandlung Werner) · T. 282 807 __________________ Do/Fr 9:30-19:30, Sa -18:00, Mo-Mi -19:00 UNStudio – Motion Matters 4.0 · Eine Auswahl an UNStudio Schlüsselprojekten aus 26 Jahren Architekturgestaltung anlässlich der diesjährigen ExpoReal (bis 7.11.)

ARCHIV GEIGER Muttenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 __________ Mo 10:00-14:00, Di 17:00-20:00; nach Vereinbarung 10:00-17:00 Rupprecht Geiger · Dauerausstellung aus dem Nachlass des 2009 verstorbenen Münchner Künstlers. Besichtigung und Führungen nach Vereinbarung. Morgen Rot: Montag 10:0014:00, Abend Rot: Dienstag 17:00-20:00.

ARTIONALE

Diverse Kirchen · www.artionale.de ________ Öffnungszeiten siehe jeweilige Kirche artionale – Tage für Neue Musik und Gegenwartskunst in Münchens evangelischen Kirchen: Ausstellungen, Kunstgottesdienste, Konzerte, Workshops, Gespräche u.a. sowie Kinder-artionale. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM, siehe auch unter der jeweiligen ERES-STIFTUNG Kirche. Finissage: Mi 5.11. 19:00 in der ErlöRömerstr. 15 · T. 388 790 79, eres-stiftung.de __ serkirche (bis 5.11.) Sa 11:00-17:00 und nach Vereinbarung Plastic Age. Faszination und Schrecken eines ARTOTHEK & BILDERSAAL Materials in Kunst und Wissenschaft · Die AusRosental 16 / Arkaden · T. 232 696 35 ________ stellung zeigt Arbeiten der Künstler Pawel Do 14:00-19:30, Fr/Mi 14:00-18:00, Sa 9:00-13:00 Althamer, Michael Beutler, Juliette BonneviOffenes Depot des städtischen Kunstverleihs ot, Olaf Holzapfel u.v.a., die in Vorträgen und Symposien in einen Dialog mit WissenOben ist es still · Arbeiten von Wolfgang schaftlern treten. Veranstaltungen im TAGESAichner, Barbara Bernrieder, Christiane PROGRAMM. Klangperformance von Tom Fleissner u.a. zu den Themen »Heimat« und Verbruggen am Do 23.10. um 19:00 (-13.12.) »Natur« in den Alpen. Finissage & Katalogpräsentation am Do 30.10. um 19:00 (-31.10.)

BAYER. STAATSBIBLIOTHEK

Schloßstr. 3a · T. 960 900 153 _______________ Di-So 14:30-17:00 Geschichte Ismanings · Objekte, Dokumente und Bilder zur Kulturgeschichte des im Jahr 809 erstmals urkundlich erwähnten Ortes (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Pläne und Modelle – Bauvorhaben der Gemeinde Ismaning 1960 bis heute · Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Gemeindearchiv Ismaning begibt sich mit Entwürfen und Architekturmodellen begibt sich auf einen Streifzug durch die jüngere Geschichte; Begleitveranstaltungen (bis 2.11.)

Ludwigstr. 16 · T. 286 380 __________________ OSTLESESAAL: Mo-Fr 9:00-17:00 (Fei geschl.) Das Verbrechen von Sarajevo. Öffentliche Wahrnehmung des Attentats auf Erzherzog Franz Ferdinand am 28.6.1914 · Die Ermordung des habsburgischen Thronfolgerpaares als Auslöser einer Kettenreaktion, die zum Ersten Weltkrieges, der »Urkatastrophe des Sonderausstellungen 20. Jahrhunderts« führt – Reihe »kOSTproHerkules und die Hydra · In seinem Gemäl- ben« (bis 30.10.) de griff Franz von Stuck 1915 im Stil der antiken Mythologie das von Wilhelm II. zu Beginn KABINETTAUSSTELLUNG des Ersten Weltkrieges gewählte Motto »Fein- Es gibt immer noch ein Buch · Eine repräsentative Auswahl an Büchern von 1450 bis de ringsum« auf. Das 2013 erworbene Werk heute zum 25-jährigen Jubiläum der Sammergänzt drei Versionen der Plastik »Feinde SCHLOSS SCHLEISSHEIM lung Deutscher Drucke (bis 7.11.) ringsum« (1916) sowie die großformatige Oberschleißheim, Zeichnung gleichen Titels. Studioausstellung Altes: Maximilianshof 1 · T. 315872-12 BOTANISCHER GARTEN im Rahmen von 1914-2014: Die NeuvermesNeues: Max-Emanuel-Pl. 1 · T. 315872-0 ____ sung Europas (verl. bis 4.1.2015) Menzinger Str. 65 · T. 178 613 50 ____________ ALTES SCHLOSS: Di-So 10:00-16:00 Franz von Stuck. »Der Prozess – wie Moder- Täglich 9:00-17:00, ab Nov -16:30 Das Gottesjahr und seine Feste · Mehr als ne entsteht«. Erweiterte Sammlungspräsenta- Botanische Sammlung im Freigelände und 6.000 Exponate der Sammlung Weinhold zur tion · Werke in den ehemaligen SchlafzimGewächshäusern, Audio-Guide. Veranstaltunreligiösen Fest- und Alltagskultur der Völker mern von Franz und Mary Stuck: Gemälde, gen und Führungen im TAGESPROGRAMM. im Zweigmuseum des Bayerischen NationalPlakate, Zeichnungen, Druckgraphik und FoGEWÄCHSHÄUSER/HAUS 7, GRÜNER SAAL museums; Führungen (Dauerausstellung) tografien sowie Skulpturen aus allen SchafQuinoa – voll im Trend · Poster-Ausstellung Es war ein Land ... · Sammlung zur Landesfensphasen (bis 4.1.2015) der Deutschen Gesellschaft für Internationale kunde Ost- und Westpreußens im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums. 400 MUSEUM WALD UND UMWELT Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und Biodiversity International im Auftrag des BundesministeriObjekte zur Geschichte und Kultur in Wort Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092/247983 __ ums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und und Bild, ergänzt durch Werke von Ernst Wi- Sa/So/Fei 11:00-18:00, Sa 1.11. geschlossen Entwicklung (bis 2.11.) chert, Max Halbe, Agnes Miegel, Lovis CoUmweltstation Ebersberger Forst · Grundrinth u.a.; Führungen (Dauerausstellung) lagen der Waldnutzung und Geschichte der CANTATE-KIRCHE NEUES SCHLOSS: Di-So 10:00-16:00 Ökologie im Blockhaus. Im Freigelände gibt es Kirchheim, Martin-Luther-Str. 5 · artionale.de __ Staatsgalerie Europäischer Barockmalerei einen Erlebnispfad und einen Aussichtsturm. der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen Führungen jeden So 14:30 (Dauerausstellung) Täglich 10:00-20:00 artionale Alois Öllinger »Landeplätze für den Geist« · in den fürstlichen Appartements und Sälen · Sonderausstellungen Werke aller großen Schulen; neu eingerichteter Zeugen der Urzeit – Versteinerte Pflanzen · Installationen (bis 5.11.) Dokumentationsraum »Max Emanuel in Die Ausstellung schlägt einen Bogen von den DENKSTÄTTE WEISSE ROSE Schleißheim« (Dauerausstellung) ältesten Fossilien der Erde, den Stromatolithen, über die ersten strukturbildenden Land- Lichthof LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 T. 218 053 59 _____________________________ SPIELZEUGMUSEUM pflanzen im Devon bis zu den Vorläufern heuAlter Rathausturm, Marienpl. 15 · T. 294 001 __ te noch existierender Pflanzen und Bäume im Mo-Fr 10:00-16:00 Die Weiße Rose · Geschichte der WiderQuartär (verlängert bis 16.11.) Täglich 10:00-17:30 standsgruppe, Führungen, ZeitzeugengespräSammlung Familie Ivan Steiger · Europäiche, Präsenzbibliothek und Gedenktafeln von sche und amerikanische Spielsachen aus zwei Robert Schmidt-Matt (Dauerausstellung) Jahrhunderten (Dauerausstellung)

INSTITUTIONEN

STADTMUSEUM FREISING Freising, Marienpl. 7/I. · T. 08161/544 45 55 __ Mi-So 13:00-17:00, 1. Do/Monat 18:00-20:00 Freising und seine Geschichte · Sammlung des Historischen Vereins in vier Themenbereichen: Topographie und Stadtbild, Bischofsund Residenzstadt, Bürgerliches Freising, Porträtgang; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen 3x Isar 1x Enns 1x Rhone · Eine Ausstellung zum Bau der Isarstege in Freising in Zusammenarbeit mit dem Bau- und Planungsreferat der Stadt. Führung & Gespräch mit Christoph Mayr, Oliver Englhardt und Josef Taferner am Do 6.11. 18:00 (25.10. bis 25.1.2015)

und Tiere. Non-Profit-Kunstprojekt des »Insti- GALERIE DER DG tuts für Kreativität und Pädagogik«. Orte: u.a. Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst St. Michaels-Kirche, Fußgängerzone Neuhau- Türkenstr. 16, Hochparterre links · T. 282 548 __ ser Str., Friedhof in der Bergsonstr., russischorthodoxes Kloster Obermenzing (24.10.-6.11.) Mo-Fr 14:00-18:00 Lichtzauber und Materialität. Kirchen und Kapellen in Finnland seit 2000 · Gezeigte BauDOMAGK-ATELIERS Domagkstr. 33 · T. 217 052 68 ______________ ten von Avanto Architects, Kari Järvinen, JKMM Architects, Olli Pekka Jokela, Anssi LasHALLE50: Di-Sa 16:00-19:00, So 13:00-16:00, sila, Matti und Pirjo Sanaksenaho u.a. (-5.12.) bei Veranstaltungen bis 22:00 Breaking Walls – Schöne heile Welt · In ei- GALERIE DER KÜNSTLER ner Rauminstallation macht das Kollektiv fac- Maximilianstr. 42 · T. 22 04 63 ______________ tory cornelius 27 die positiven wie negativen Mi/Fr-So 11:00-18:00, Do -20:00, Fei geschl. Konsequenzen des Mauerfalls in verschiedeKunstKulturRespekt.de · Künstler*innen nen Lebensbereichen sichtbar. Finissage am thematisieren Chancen des gemeinsamen geSo 26.10. ab 16:00 (bis 26.10.) sellschaftlichen Miteinanders verschiedener kultureller Hintergründe. Vernissage am Di DREIEINIGKEITSKIRCHE 28.10. ab 19:00. Veranstaltungen im TAGESWehrlestr. 8 · www.artionale _______________ PROGRAMM (bis 21.11.) Täglich 10:00-18:00 artionale Tom Früchtl »Das unmögliche Dreieck« · In- GALERIE EIGENART stallation (bis 5.11.) MVHS Süd, Albert-Roßhaupter-Str. 8 _______ Fr 9:00-21:00 und zu Veranstaltungen EBENBÖCKHAUS Andrea Peipe »Visual Stories« · Fotografien Ebenböckstr. 11 · T. 829 290 79 _____________ erzählen Geschichten (bis 7.11.) Di-Do 11:00-17:00 u.n.Vbg. (arbeiterarchiv.de) Arbeiterbewegung und Erster Weltkrieg GALERIE FÜR Das Archiv der Münchner Arbeiterbewegung zeigt mit Objekten, Bildern, Dokumenten und ANGEWANDTE KUNST Erinnerungsstücken persönliche Ansichten auf Bayerischer Kunstgewerbe-Verein e.V. Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 _________________ den Großen Krieg und seine Auswirkungen auf die organisierte Arbeiterschaft. FührunMo-Sa 10:00-18:00 gen nach Vbg. (T. 834 46 83). Reihe »1914Ab nach München! Kunsthandwerkerinnen 2014 - Die Neuvermessung Europas« (-30.10.) heute · Parallel zur gleichnamigen Ausstellung im Münchner Stadtmuseum zur FrauenPARK: Zu den Veranstaltungen bewegung am Beginn des 20. Jahrhunderts Marianne Schweigler & Johannes Hofzeigt die Galerie Ausbildungs-, Berufs- und bauer · Skulpturen der Mitglieder des KünstLebenswege von Kunsthandwerkerinnen unlerkreises Ammersee (bis 31.10.) serer Zeit (bis 22.11.)

AKADEMIE GALERIE

DIVERSE ORTE

U-Bahnstation Universität · T. 385 20 _______ Mo-Fr 16:00-20:00, Sa/So 12:00-20:00 Pia Winkenstern »Across the glow« · Videoinstallation zu neuen Wegen, Konflikte anzugehen (bis 2.11.)

in München · www.liebensbriefe.de ________ Öffnungszeiten je nach Veranstaltungsort Liebensbriefe · In weißen, teils transparenten Zeichnungen erinnern sich rund 4.000 Münchner Kinder an verstorbene Menschen

ERLÖSERKIRCHE

Ungererstr. 13 · www.artionale ____________ Mo-So 9:00-19:00 artionale Carsten Nolte »Set of Memories, Dreams, Desires and Hope« · Installation. Finissage der artionale am Mi 5.11. um 19:00 (bis 5.11.)

GALERIE GUARDINI VHS, Guardinistr. 90 · T. 71 70 33 ___________ Mo-Fr 9:00-12:00, Mo-Do 18:00-20:00 u.n.Vbg. (außer Schulferien) Claudia Färber »Emotionen in Farbe« · Bilder in Acryl, Retrospektive (bis 27.11.)

GALERIE HANDWERK Handwerkskammer, Ottostr. · T. 595 584 ____ Do 10:00-20:00, Di/Mi/Fr 10:00-18:00, Sa 10:00-13:00 (außer Fei) Textil - Innovativ · Studierende der Hochschule Hof zeigen innovatives Textildesign (-15.11.)

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ ASPEKTE GALERIE, 2.OG: 10:00-22:00 »Der zweite Blick« – architekturbild 19952013 · Die besten Einreichungen der verganERSCHEINUNG DES HERRN genen Jahre des themenbezogenen EuropäiBlumenauer Str. 1 ________________________ schen Architekturfotografie-Preises; Katalog. Themenreihe: »Metropolis – Wohnen in der Di-So 8:00-17:00 Genesis · Bilderausstellung der Künstlergrup- Stadt«, Veranstaltungen im TAGESPR. (-9.11.) pe »Tölzer Art« und Ergebnisse eines Kinder- GLASHALLE 1.OG: Tägl. 8:00-23:00 projekts zum Thema »Schöpfung« (bis 9.11.) Rainer Köfferlein & Abdul Fareh »Afghanistan – Sehnsuchtsland?« · Der deutsche Bergsteiger und Fotograf kennt das UrEV. STUDENTENGEMEINDE Friedrichstr. 25 · www.artionale.de _________ sprungsland des Wahlmünchners und FotoMo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-15:00, Sa/So nach grafen Fareh seit mehr als 50 Jahren: wilde Bergregionen und Stadtszenen aus Kabul Vereinbarung, T. 339 972-30 artionale treffen aufeinander. Veranstaltungen im TASeung il Chung »Ein vielfältiger Blick« & »Schaue und Höre« – Installationen (bis 5.11.) GESPROGRAMM (29.10.-9.11.)

FEIERWERK FARBENLADEN Hansastr. 39-41 · T. 724 884 44 ______________ Fr 14:00-22:00, Sa 16:00-22:00, So 14:00-19:00 Claus Morlock »human being – being human« · Eine Retrospektive des gebürtigen Pforzheimer Malers und Grafikdesigners (*1971) mit einer Auswahl seiner bisherigen Serien zu Erlebnissen, Persönlichkeit und Körperlichkeit des Menschen (bis 26.10.)

FRAUENKIRCHE Frauenplatz 12 ___________________________ DOMKRYPTA: Täglich 10:00-18:00 Karl Caspar und sein Passions-Triptychon · Das 1916 entstandene Gemälde des Mitgründers der Neuen Münchner Secession als Musterbeispiel für das Verhältnis von Kunst und Kirche der Zeit (bis 31.12.)

GAL. BEZIRK OBERBAYERN Prinzregentenstr. 14 · T. 219 801 ____________ Mo-Do 8:00-17:00, Fr 8:00-13:00, Fei geschl. Stefan Wischnewski & Siglinde Berndt »Passage« · Objekte & Installationen. Begleitprogramm der MVHS im TAGESPROGR. (-5.12.)

GALERIE GEDOK MUC Schleißheimer Str. 61 · T. 242 907 15 ________ Mi-Fr 15:00-18:00 u.n.Vbg. (Fei geschlossen) Laura Dimitrova · Textilkunst, Malerei, Zeichnung. Vernissage Do 23.10. 19:00 (b.a.w.)

GENERALKONSUL. RUMÄNIEN Richard-Strauss-Str. 149 · ge-fo-rum.de _____ GALERIE: Zu den Öffnungszeiten Cristina Liberis »Unbekanntes Rumänien« · Fotoausstellung (bis 9.11.)

HAUS DER KLEINEN KÜNSTE Buttermelcherstr. 18 · T. 201 44 80 __________ GALERIE: Mi-Fr 11:30-19:00, Sa 11:30-16:00 Susanne Ebnet »Stadt und Seele« · Die Malerin verleiht ihrer Wahrnehmung von Metropolen wie New York, Paris, Hamburg und München im Bild emotionale Qualitäten (-20.11.)

HIMMELFAHRTSKIRCHE Sendling, Kidlerstr. 15 · www.artionale.de __ Täglich 9:00-19:00 artionale Lou Jaworski »o.T._LICHT« · Eine Installation (bis 5.11.) p

MUSEUM STARNBERGER SEE Starnberg, Possenhofener Str. 5 · T. 08151/447 75 70 ________________________ Di-So 10:00-17:00 Regionalmuseum · Dokumentation der ländlichen Lebens- und Arbeitswelt sowie der höfischen Schifffahrt der Wittelsbacher am Starnberger See; Führungen jeweils So/Fei 15:00 (Dauerausstellung) www.in-muenchen.de

IN 21/2014

37


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:14 Seite 14

AUSSTELLUNGEN INTERNATIONALE JUGENDBIBLIOTHEK Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 ___________ Mo-Fr 10:00-16:00, Sa/So 14:00-17:00 Lesemuseum zu Autoren: Michael Ende Museum (Mi-So 14-17:00), James-Krüss-Turm (10-16:00, auf Anfrage), Erich-Kästner-Zimmer (n.Vbg.) Sonderausstellungen WEHRGANG-GALERIE/STUDIENSAAL Willy Puchners Universum – Bilder. Grafiken. Texte · Der Wiener Künstler, Autor und Fotograf sammelt Eindrücke aus der ganzen Welt. Diese Erinnerungen verarbeitet er dann wieder zu Collagen, die von seinen Weltreisen erzählen (verlängert bis 29.1.) SCHATZKAMMER Matchball, Marathon & Mannschaftsgeist – Sport und Sportliches in der Kinderliteratur · Jahresausstellung zum »Supersportjahr« 2014: Fußball-Geschichten, Tennis-Romane, Eishockey-Krimis u.a. (bis 2.11.)

DAS KLOHÄUSCHEN Raum für Ausstellungsexperimente Thalkirchener Str. 81 ______________________ Täglich 0:00-24:00 einsehbar KHBi2 – 2nd KloHäuschen Biennial · Internationale Kunstausstellung, ein Forschungsprojekt zu Neugier, Überwachung und künstlerischer Praxis. Vernissage am Sa 25.10. ab 19:00. Finissage am Sa 1.11. ab 19:00 (-2.11.)

KREUZKIRCHE Hiltenspergerstr. 55 · www.artionale.de _____ Täglich 9:00-18:00 artionale Herbert Nauderer »La mer« · Videoinstallation (bis 5.11.)

KUNSTARKADEN Sparkassenstr. 3 · T. 233 209 47 _____________ Di-Sa 13:00-19:00 (außer Feiertage) Laboratorium zeitgenössischer Kunst · Eintritt frei. Praktizierte Substanz · In Papierarbeiten, Reliefprägung, Installation und Videokunst eröffenen Bianca Kennedy, Heike Jobst, Helin Alas, Funda u.a. Einblicke in persönliche Welten und konzeptuelle Ansätze. Finissage & Katalogpräsentation: Sa 25.10. um 19:00.

KUNSTFORUM ARABELLAPARK Rosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 _________ Do/Fr/Mo/Di 10:00-19:00, Mi 14:00-19:00 Dieter Klein »Martin Dülfer – Wegbereiter des Münchner Jugendstils« · Kunsthistoriker, Dülfer-Kenner, Stadtführer und Herausgeber des »Münchner Abreiss-Kalenders« Klein vermittelt die lebendigen Spuren des Architekten in Münchens Stadtbild und anderswo anhand von Fototafeln (bis 7.11.)

KUNSTRAUM Verein für aktuelle Kunst und Kritik Holzstr. 10 Rgb. · T. 543 799 00 _____________ Mi-Fr 15:00-19:00, Sa/So 12:00-19:00 Bernhard Schreiner »Power Supply« · Der Frankfurter Künstler (*1971) thematisiert als Vertreter der Sonic Art bzw. Transmission Art in einer eigens für diese Ausstellung realisierten Installation sowie in Plastiken und Papierarbeiten das Verständnis des Akustischen in der bildenden Kunst (bis 26.10.)

››

FOYER: Täglich 10:00-17:00 The Piracy Collection Reading Room · Ausstellung zu Eigenverlag und alternativen Distributionskanälen. Führungen u.a. (4.-7.11.)

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU

de Kühe, fliegende Schweine, eingebildete Möpse und die lebenslustige Kunstfigur Frau Meier (bis 28.11.) LITHOGRAFIEWERKSTATT: n. Vbg. T. 599 184-61 Hanna Hennenkemper · Stipendiaten-Ausstellung Steindruck. Vernissage am Do 30.10. ab 19:00 (bis 26.11.)

Alte Römerstr. 75 · T. 08131/669 970 ________ Di-So 9:00-17:00 Die KZ-Gedenkstätte · Dokumentations-Aus- NEUE GALERIE DACHAU stellung, Film »KZ Dachau«, Kurzeinführungen. Konrad-Adenauer-Str. 20 · T. 08131/567 517 __ Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM. Di-So 13:00-17:00 ausaltmachkunst · Durch ästhetische, spieLITERATURHAUS lerische, ironische und skurrile Verfremdung Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 _______________ halten Bernhard Betz, Raphael Grotthuss, Ole Müller, Anna-Jutta Pietsch, Walter Mo-Fr 11:00-19:00, Sa/So/Fei 10:00-18:00, Schreiner & Katrin Siebeck das gedankenlose »Erfolg« – Lion Feuchtwangers Bayern · »Das Land Bayern ist der eigentliche Held mei- Wegwerfen als wertlos erachteter Objekte nes Romanes«, den der in München geborene auf (bis 30.11.) Schriftsteller erst aus »sicherer Entfernung« in seiner Wahlheimat Berlin zu schreiben verODEONSPLATZ mochte. Zeitgenössische Filme, Fotos, ZeitunZwischengeschoss U-Bahn ________________ gen, persönliche Dokumente und Objekte geSCHAUFENSTER: dauernd einsehbar ben dem Roman und seiner Entstehung einen historischen Rahmen. Veranstaltungen im TA- The Window · Die Theatermuseasten – Freunde des Deutschen Theatermuseums GESPROGRAMM (bis 15.2.) München zeigen Memorabilia vergangener Ausstellungen des Theatermuseums. Diese LOTHRINGER_13_HALLE können nach Ausstellungsende auch erworHalle für internationale Gegenwartskunst ben werden. Katalog: theatermuseasten.de Lothringer Str. 13 · T. 448 69 61 _____________ (bis 16.11.) HALLE: Di-So 11:00-20:00 Förderpreise 2014 der Landeshauptstadt PASINGER FABRIK München: Bildende Kunst – Architektur – De- August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ sign – Fotografie – Schmuck · Die Arbeiten der LICHTHOF/BAR: Täglich 10:00-23:00 von fünf Fachjurys nominierten Künstler*innen, darunter Dörthe Bäumer, Endy Huppe- WortBildStelle · Im Rahmen des Internationalen Schamrock-Festivals setzt die GEDOK rich und Rene´ Landspersky. Vernissage am München Arbeiten von Heidrun Eskens, MaDo 23.10. um 19:00 (bis 30.11.) rion Kausche, Margret Kube, Petra Levis RROOM: Jeweils 1./3./5. Mo 20:00 und Anne Pincus in einen Dialog mit der präRROOMonday · Zwölfteilige Reihe mit Vorsentierten Dichtung (bis 26.10.) trägen, Lesungen, Werkstattgesprächen und LICHTHOF: Täglich 10:00-23:00 Performances zu Sound, Film und Theorie. Raoofeh Rostami · Ein Zyklus von Schwarzweiß-Portraits iranischer Frauen im Rahmen LUTHERKIRCHE Martin-Luther-Str. 4 · www.artionale.de ____ des Festivals »Good News from Iran«. Vernissage am Mi 29.10. 19:00 im Lichthof (-23.11.) Täglich 9:00-17:00 artionale Stefanie Unruh »haunted« Installation (-5.11.) BAR: Täglich 10:00-23:00 Zahra Iranisefad »Monoprints on the Greatest Persian Novel of 20th Century« · Die TeMARIENHOF heraner Graphik-Professorin zeigt ihren ZyWeinstr. 9 · www.muenchen.de/1914 _______ klus nach dem Roman »Blinde Eule« von SaIm öffentlichen Raum, jederzeit einsehbar deq Hedayat – der im Iran noch nice ausgeMartin Schmidt »Kraterfeld« · Die gegrabe- stellt werden konnte – im Rahmen des Festine Skulptur auf der Rasenfläche ist einer von vals »Good News from Iran«. Vernissage am fünf ausgewählten Beiträgen von Münchner Mi 29.10. 19:00 in der Bar (bis 23.11.) Künstler*innen im öffentlichen Raum zum GALERIE 1-3: Di-So 16:00-20:00 Gedenken an den I. Weltkrieg. Reihe: 1914Good News from Iran – Zeitgenössische 2014. Die Neuvermessung Europas (bis 30.11.) Kunst aus Iran · Die Ausstellung zum Festival zeigt Arbeiten von 15 jungen, engagierten MAXIMILIANSFORUM Künstlern aus dem Iran – zwischen Zensur und Unterführung Maximilianstr./Altstadtring __ Untergrund, traditioneller Zeichen- und Formensprache und moderner Kunst und Pop Täglich 11:00-18:00 Jeongmoon Choi »In.visible« · Interaktive In- Art. Rahmenprogramm in Kooperation mit der MVHS. Veranstaltungen im TAGESPROstallation der in Berlin und Südkorea lebenden GRAMM mit Tanz, Film, Workshops, GespräKünstlerin: Wie ein Forscher entdeckt und gechen, Konzerten u.a.; Katalog (bis 23.11.) staltet man als Besucher den Raum neu (-14.11.)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS PLATFORM

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ CLUBRÄUME: nach Vbg. T. 599 184 14 Sergio Gotti »Uomini – Das Labyrinth seiner Geheimnisse« · Die Plastiken und Malerei des Italieners zeigen die Realität in dauernder Bewegung (bis 30.10.) KUNSTKABINETT: nach Vbg. T. 599 184 14 Förderverein der komischen Pinakothek · KUNSTVEREIN MÜNCHEN Ein Vorgeschmack auf ein eventuell entsteGaleriestr. 4 · T. 221 152 ___________________ hendes Münchner Satiremuseum. Werke von rund 20 Künstlern, darunter Paul Flora, F.K. SCHAUFENSTER: ständig einsehbar Waechter, Gerhard Haderer, Michael Sowa Veit Laurent Kurz & Julien Nguyen »Impressions of Youth in an Epoch of Death: The u.a. Vernissage: Mi 5.11. ab 19:00 (bis 25.11.) Beginnings and Ends of Vetjylien N’gyrz« · In- INNENHOF: nach Vbg. T. 599 184 14 stallation als Hommage an einen fiktiven Uni- Ilse Bill »… tierisch menschlich…« · Skulptuversalgelehrten (bis 2.11.) ren der akademischen Künstlerin – springen-

Kistlerhofstr. 70, 3.OG · T. 324 900 911 ______ Fr 19:00-23:00, Sa 14:00-23:00, So 12:00-18:00 Anna McCarthy »Nein« · McCarthys Installation thematisiert nicht nur Streik und Verweigerung: im Zuge der Schau werden im Begleitprogramm auch alternative Lebensformen gezeigt und diskutiert (bis 19.12.)

RATHAUSGALERIE Marienplatz 8 · T. 233 284 08 _______________ Di-So 11:00-19:00 Stefan Winter »Vor der Stille« · Rauminstallation. In 13 »Klangzellen« hat der Klangkünstler menschliche Gefühle und Zustände mithilfe von Umweltgeräuschen und Klangfetzen vertont (bis 27.11.)

VERLOSUNG

Am 15. und 16.11. in der Event Arena Rund 200 Aussteller aus 30 Branchen sowie ein Bühnen- und Workshop-Programm präsentieren die neuesten Trends rund um den „schönsten Tag im Leben“. Mehr als ein Drittel davon bieten Dienstleistungen und Locations, die für Heirat ohne Kirche oder klassische Rituale geeignet sind, so die Veranstalter. Die TrauDichMesse versorgt ihre Besucher mit umfassenden Informationen rund um das Thema Heiraten und Feiern: Exklusive Modenschauen präsentieren mehrmals täglich aktuelle Trends, Experten für Schönheit verraten wertvolle Tipps für ein tränenfestes Braut-Make-up oder die passende Frisur für einen glanzvollen Hochzeitsauftritt. Kompetente Referenten informieren über Eheverträge, Benimmregeln, Hochzeitsorganisation, kirchliche, multikulturelle und individuelle Trauungen und vieles mehr. Infos unter www.traudich.de Tag nach Wahl

Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 679* an und nennen Sie das Stichwort trau plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN trau **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

38

IN 21/2014

ZENTRALINSTITUT FÜR KUNSTGESCHICHTE

Bayerstr. 28 ______________________________ Mo-Fr 9:00-19:00 Holz – Stein – Gold · Schüler*innen des Städtischen Berufschulzentrums für Kunsthandwerk präsentieren Skulpturen und Objekte aus den drei Werkstoffen (bis 10.11.)

Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 559 15 47 ____ Mo-Do 10:00-13:00, 14:00-17:00, Fr 10:0013:00, 14:00-16:30 Photothek · Eine der größten fotografischen Studiensammlungen zur europäischen Kunstgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Öffentlich zugängliche Bereiche: Topographie (Architektur/Städtebau) – Künstler (bildende Kunst) – Museumstopographie (anonyme Werke in Sammlungen) – Buchmalerei – Kunstgewerbe.

REFERAT FÜR STADTPLANUNG und Bauordnung / Lokalbaukommission · Blumenstr. 28B ___________________________ Mo-Fr 8:00-20:00 stadt I bau I plan · Die wichtigsten Stationen der Münchner Stadtentwicklung vom Mittelalter bis heute (Dauerausstellung)

GALERIEN GALERIE 13 FREISING Dr.-Karl-Schuster-Str. 15 · T. 08161-147813 __ Di-Fr 14:00-18:30, Do -20:30, Sa 10:00-13:00 Horst Georg Heidolph · Malerei (bis 1.11.)

84 GHZ Georgenstr. 84/Keller · T. 306 379 11 ________ Mo-Fr 14:00-18:00 Jessica Kallage-Götze »Gingerbread« · Neue Plastiken und Fotoarbeiten nach den Erlebnissen und Erfahrungen einer Reise zu den kleinen Antillen (bis 30.10.)

ARTOXIN Galerie Angelika Donhärl & Gottfried Düren Kirchenstr. 23 · T. 890 836 65 _______________ Do/Fr 12:00-19:00, Sa -16:00, Mi 16:00-21:00 Monika Grube & Johannes Wende · Zeichnung, Fotografie und Film (bis 7.11.)

AUTOREN GALERIE 1

Raus aus dem Alltag: LUXUS DER EINFACHHEIT Münchner Stadtmuseum (bis 22. Februar) SCHAFHOF FREISING Europäisches Künstlerhaus Oberbayern Am Schafhof 1 · T. 08161/14 62 31 __________ Di-Sa 14:00-19:00, So/Fei 10:00-19:00 Transfer > Remix I · Neue Arbeiten von Künstler*innen aus den früheren europäischen Künstleraustauschprojekten. Vernissage am Fr 24.10. um 19:00; Führungen (bis 23.11./im EG bis 30.11.)

SOPHIENKIRCHE Riem, Platz d. Menschenrechte 1 · artionale.de __ Täglich 9:00-17:00 artionale Heidi Mühlschlegel »Gewölbe« · Installation (bis 5.11.)

ST. LUKAS Mariannenplatz · www.artionale.de ________ Täglich 9:00-17:00 artionale Brigitte Schwacke »Beyond the Line« · Installation (bis 5.11.)

ST. MARKUS Gabelsbergerstr. 6 · www.artionale.de ______ Täglich 10:00-19:00 artionale Anja Buchheister »Get Through IV« & »Twig I« · Aktuelle Installationen. (bis 5.11.)

ST. MATTHÄUS Sendlinger-Tor-Platz · www.artionale.de ____ Di-Do 9:30-17:00, Fr 9:30-21:00 Uhr, So nach den Gottesdiensten artionale Patricia Wich »Corazon« ´ · Videoinstallation (bis 5.11.) Zu den Öffnungszeiten Evang. Kirchbautag Evang. Kirchenbau in Bayern nach 1945 · Ausstellung des Evang.-Lutherischen Kirchenamts München. Führungen (bis auf weiteres)

ST. PAULS-KIRCHE

TrauDich

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER!

REFERAT FÜR BILDUNG UND SPORT

Pündterplatz 6/IV · T. 395 132 _______________ Mi-Fr 13:00-18:30, Sa 10:00-14:00 Margot Reisinger »Traumwelten« · Ölbilder aus den letzten Jahren Vernissage am Do 23.10. ab 19:00 (bis 13.11.) Jean-Marie Bottequin »Raritäten« · Ausgewählte Fotografien ab 1960. Vernissage am Do 23.10. ab 19:00 (bis 13.11.)

RENATE BENDER Türkenstr. 11 · T. 307 281 07 ________________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 11:00-15:00 u.n.Vbg. Regine Schumann »look into it« · Leuchtend farbige Lichtinstallationen der Kölner Künstlerin (bis 8.11.)

BERNHEIMER Fine Art Photography Brienner Str. 7 · T. 22 66 72 _________________ Di-Fr 10:00-18:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Christopher Thomas »Paris im Licht« · Fotografie. Vielschichtige neue Eindrücke der Stadt an der Seine mit ihren vielen berühmten Sehenswürdigkeiten (bis 15.11.)

GALERIE BIEDERMANN Barerstr. 44 · T. 29 72 57 ___________________ Di-Fr 14:00-18:00 u.n.Vbg. Eduardo Chilliada · Zeichnungen, Grafiken, Gravitationen – Neuerwerbungen. Vernissage am Do 23.10. ab 18:00 (bis 19.12.)

BIG POND ARTWORKS Kurfürstenstr. 29 · T. 552 673 10 ____________ Di-Fr 10:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Karl Siegfried Büchner (1936-2009) »Landschaften« · Ein Querschnitt des landschaftlichen Œuvres des Malers und Jazzmusikers anlässlich seines fünften Todestags: Landschaften (Südafrika, USA, Ammersee) in ihrer malerischen Abstraktion (bis 30.10.) Barbara Vögel »Was ich sehe und Wie« · Wunderwelten aus Bruchstücken des Alltags. Vernissage am Mi 5.11. ab 18:00 (bis 23.12.)

GALERIE DANIEL BLAU Odeonsplatz 12 · T. 29 73 42 ________________ Di-Fr 11:00-18:00 Christa Dichgans · Malerei (bis 1.11.)

GALERIE ATELIER CK-F Hohenzollernstr. 67 · T. 24 29 03 83 _________ Di-Fr 15:00-18:00, Sa 14:00-17:00 Christa Kyrein Fröhlich »Als wäre es grenzenlos« · Gemälde. Menschen auf der Schaukel und andere Sinnbilder menschlicher Existenz (bis 25.10.)

St.-Pauls-Platz · Theresienwiese ___________ Täglich 8:30-17:00 Stefan Hunstein »Gegenwart…!« · Die Installation, die der Künstler (v.a. bekannt als GALERIE ESTHER DONATZ Schauspieler) 2008 für das Diözesanmuseum Amalienstr. 45, Mgb.· T. 700 76 200 _________ Freising schuf, befasst sich mit den Begriffen »Gegenwärtigkeit« und »Heiligkeit«. Katalog, Mi/Fr 13:00-18:00, Do 13:00-19:00, Sa 12:0016:00 u.n.Vbg. Rahmenprogramm (bis 17.2.2015) Bianca Kennedy & The Swan Collective »Süperb Sürprise« · Ausstellüng. Vernissage STADTARCHIV Winzererstr. 68, 3. OG · T. 233 308 15 ________ am Do 30.10. ab 19:00 (bis 15.11.) Mo/Mi/Do 9:00-12:00 u.n.Vbg. Wenn der Kaiser ruft · Ausstellung zur Geschichte des Wehramtsgebäudes: 1912 erbaut für »Heeresergänzung« und »Mobilmachungsvorarbeiten«, Hochbetrieb im Ersten Weltkrieg, 1926 durch den Versailler Vertrag funktionslos und daher zum Stadtarchiv umfunktioniert. Reihe »1914-2014 – Die Neuvermessung Europas« (bis 31.10.)

VEREIN FÜR ORIGINAL-RADIERUNG Ludwigstr. 7, Rgb. · T. 89 28 08 84 ___________ KABINETT: Di-Fr 15:00-18:30 (außer 28.-31.10./Fei) Jahresgaben & Sondereditionen · Jahresgaben von Heiner Blumenthal, Clemens Büntig, Christoph Renn sowie Sondereditionen von Manuela Beck, Rolf Bier, Wolfgang Buchta, Almut Wöhrle-Ruß u.a. (bis 7.11.)

GALERIE CHRISTOPH DÜRR Hübnerstr. 5 · T. 129 39 92 __________________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Katharina Feiten »Touching« · Eine Installation und Bilder (bis 9.11.)

EDITION CAMOS Aldringenstr. 1a · T. 120 217 63 _____________ Di-Fr 14:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Uwe Langmann »written on water« · Der Fotograf zeigt in fünf Themenkomplexen eine neue Ordnung der Dinge (24.10.-22.11.)

FILSER & GRÄF Galerie für Kunst und Design Hackenstr. 5 · T. 255 444 77 _________________ Di-Fr 11:00-19:00, Sa 11:00-18:00 Udo Dziersk »Wenn Jemand die Leinwand www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:14 Seite 15

JOBS vermisst« · Neue Malerei und Zeichnungen (bis 6.11.)

FIRST GLAS GALERIE Heßstr. 58 · T. 523 62 08 ____________________ Mi-Fr 11:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Glaskunst der Gegenwart und Design in Glas · Ständig wechselnde Exponate; Lichtobjekte, Skulpturen und Schmuck-Unikate aus alten und neuen Glasperlen (Dauerausstellung)

GALERIE FÜR FOTOGRAFIE DER GEGENWART Ingo Seufert; Schleißheimer Str. 34 · T. 461 357 56 _______________________________ Di-Fr 14:00-19:00, Sa 11:00-15:00 Tadao Cern »Comfort Zone« · Der litauische Fotograf hat es auf am Strand schlafende Menschen abgesehen (bis 28.10.)

NICOLE GNESA Kolosseumstr. 6, Innenhof · nicolegnesa.de __ Do/Fr 16:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Eva & Adele »Adsila« · Die neueste Werkgruppe ist Teil der lebenslangen, permanenten und weltweiten Performance des Künstlerduos. Publikation. Außerdem Arbeiten von Wolfgang Betke, Michele Melillo, Christina Michalis, Uta Reinhardt, Malte Wandel (-22.11.)

GERHARD GRABSDORF

und eine umfangreiche Auswahl seiner druckgrafischen und fotografischen Portfolios und Einzelblätter in beiden Galerien (-22.11.)

GALERIE KLÜSER 2 Türkenstr. 23 · T. 384 08 10 _________________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Sean Scully (siehe GALERIE KLÜSER)

SABINE KNUST Ludwigstr. 7 · T. 29 16 07 03 ________________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-15:00 Olaf Holzapfel »Die Materialität des Raumes« · Reduzierte, nüchterne Bildobjekte wie 3D-Konstruktionen (bis 25.10.)

KUNST IM RAHMEN Karl-Theodor-Str. 33 · T. 388 797 66 _________ Di-Fr 10:00-13:00, 15:00-18:00, Sa 10:00-13:00 Anne Guillin »Orte« · Fotoarbeiten (-22.11.)

KUNSTBÜRO REILLPLAST Amalienstr. 21 · T. 38 90 35 38 ______________ Mo/Do 12:00-18:00, ständig einsehbar Peter Clouth »lightlinge« · Vernissage am Do 23.10. ab 19:00. Abendöffnung der Galerien in der Maxvorstadt Do 6.11. 18:00-21:00 (bis 18.11.)

KUNSTGIESSEREIGALERIE

GALERIE SPEKTRUM Theresienstr. 46 · T. 284 590 ________________ Di-Fr 13:00-19:00, Sa 11:00-14:00 Suska Mackert »Eine Ordnung des Glanzes« · Die Künstlerin zeigt das »Doppelleben« von Schmuck und Gesten – einerseits als private Ausdrucksformen, andererseits öffentlich, als Teil religiöser bzw. politischer Machtrituale (bis 25.10.)

GUDRUN SPIELVOGEL Galerie & Edition Maximilianstr. 45 · T. 21 86 97 00 ___________ Di-Fr 13:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Andreas Brandt »Bilder aus den letzten Jahren« · Die Jahresausstellung zeigt die radikal auf das Wesentliche reduzierte Bildwelt des Malers, geb. 1935 (bis 15.11.)

STILGALERIE Freibadstr. 30 · T. 958 420 27 _______________ Mo-Fr 9:00-17:00 Zeitgenössische Kunst · Eine Auswahl an Arbeiten von Fotografie bis Leinwand. Führungen je Mo auf Anfrage (bis auf weiteres)

WALTER STORMS Schellingstr. 48 · T. 273 701 62 ______________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-16:00 5 Jahre Schellingstraße · Ein Querschnitt der vergangenen fünf Jahre in den »neuen« Galerieräumen, u.a. mit der Arbeit »Pinc contra orange« von Rupprecht Geiger (bis 31.10.)

Aventinstr. 10 · T. 210 313 01 _______________ Do 19:00-22:00, Sa 15:00-20:00 u.n.Vbg. Charly-Ann Cobdak »LowTech Instruments Museum« · Kunstmaschinen, die zusätzlich zum mechanischen Funktionieren beim Betrachten den menschlichen Sinn für Ästhetik, Poesie und Ironie ankurbeln (verl. bis 1.11.)

Schleißheimer Str. 72 · T. 523 33 33 _________ Mo-Fr 9:00-17:00 und nach Vereinbarung Künstler der MKG zu Gast · Ben Bernett, FLORIAN SUNDHEIMER Oleg Bogolomov, Nicos W. Dettmer, Brigitte Odeonsplatz 16 · T. 242 105 04 _____________ Eberl, Martina Kreitmeier und Johann Meier von der Münchner Künstlergenossenschaft Di-Fr 14:00-18:30, Sa 11:00-14:00 zeigen Originalbronzen und Gemälde (-25.10.) Olaf Metzel · Zeichnungen. Vernissage am Do 23.10. ab 18:00 (bis 15.11.)

GALERIE BARBARA GROSS

GALERIE KLAUS LEA

Theresienstr. 56/Hof · T. 296 272 ___________ Di-Fr 11:00-18:30, Sa 11:00-16:00 Sonia Leimer »Lack of a proper word« · Installation mit architektonischen Versatzstücken und Objekten, in denen sich die Utopien der Nachkriegszeit widerspiegeln (bis 31.10.)

Türkenstr. 96, Hof · T. 272 41 79 _____________ Mi-Fr 15:00-20:00, Sa 12:00-15:00 u.n.Vbg. Reiner Gramlich · Gemälde des Malers und Bildhauers (*1939); Katalog (bis 15.11.)

MONUMENT ART GALERIE

Bauseweinallee 2a · T. 895 208 06 __________ Do/Fr 11:00-17:00, Sa 10:00-12:00 u.n.Vbg. Maximilianstr. 35 · T. 210 98 03 _____________ (außer Fei) Sonja Allgaier & Jakob Steiger · Collagen Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Craig Yu »Negativ Form« · Neue Arbeiten des und andere Arbeiten aus dem spielerischen Feld zwischen Text und Bild, ausgehend von in Hongkong und England aufgewachsenen und in Chicago lebenden Künstlers (*1978) zur kunsttheoretischen Positionen (bis 8.11.) Frage der (un)bewussten Manipulation unserer Wahrnehmung von Wirklichkeit (bis 31.10.) OTTO-GALERIE Augustenstr. 45/I.OG · T. 529 392 ___________ FRANCOISE ¸ HEITSCH Mo-Fr 14:30-18:00 u.n.Vbg. Amalienstr. 19 · T. 481 200 _________________ Michael Langer »Ein Rückblick zum 85.« · Malerei (bis 7.11.) Di-Fr 14:00-19:00, Sa 12:00-16:00 Eleni Mylonas »The town crier« · Digitaldrucke. Die Künstlerin inszeniert sich selbst in ihren GALERIE P13 politisch-ironischen Fotografien (bis 31.10.) Promenadeplatz 13 _______________________ Di-Fr 10:00-19:00 JÖRG HEITSCH GALERIE Preziosen en miniature – die KrawattennaReichenbachstr. 14 · T. 269 491 10 __________ del im Wandel der Zeit · (bis 15.11.) Di 14:00-19:00, Mi-Fr 10:00-19:00, Sa 12:00-18:00 New Masters · Zu den Themen der »alten GALERIE Meister« – Liebe, Glaube, Krieg u.a. – eröffnen auch die »Neuen« – Jorge Villalba, Peter KARL PFEFFERLE Demetz, Marc Fromm, Henning von Gierke, Reichenbachstr. 47-49 Rgb. · T. 297 969 _____ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 12:00-16:00 u.n.Vbg. Camille Hagner, Moto Waganari u.a. – die Leif Trenkler »Opal colour day« · Malerei, Öl neue Kunstsaison (bis 8.11.) auf Holz (bis 31.10.)

HÄUSLER CONTEMPORARY

MICHAEL HEUFELDER Gabelsbergerstr. 83 · T. 543 209 20 __________ Di-Fr 14:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Paul Pretzer · Malerei (bis 15.11.)

GALERIE IM SCHLOSSPAVILLON Ismaning, Schloßstr. 1 · T. 966 852 __________ Di-So 14:30-17:00 u.n.Vbg. (T. 0171/954 68 10) a poem is like a pearl – Worte suchen Bilder und Bilder suchen Worte · Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Videokunst. Jurierte Jahresausstellung der GEDOK Fachgruppe Bildende Kunst mit Arbeiten von 21 Künstlerinnen, darunter Dörthe Bäumer, Sheila Furlan, Augusta Laar (bis 26.10.)

GALERIE FRED JAHN Maximilianstr. 10 · T. 220 714 ______________ Di-Fr 10:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Georg Baselitz · Neue Aquarelle und Zeichnungen, s. auch Haus der Kunst (bis 22.11.)

GALERIE JAPANKUNST & Kunstantiquariat Monika Schmidt Schellingstr. 33 · T. 284 223 ________________ Di-Fr 11:00-18:30, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Kunst aus Japan · Farbholzschnitte, Blockbücher, Malereien, Puppen, Stellschirme, Möbel... (Dauerausstellung) Landschaftsbilder von Hiroshige – Städtebilder Augsburger Vedutenstecher · Der Zusammenzug der Galerien für historische Werke des Orient und Okzident eröffnet neue Möglichkeiten der Gegenüberstellung. Eröffnung: Do 23.10. 16:00-21:00 (bis auf weiteres)

GALERIE DINA RENNINGER Hermann-Lingg-Str. 10 · T. 523 890 40 _______ Mi-Fr 13:00-18:00, Sa 12:00-15:00 Pop up – Obsession II · Arbeiten mit Überraschungsmomenten von GIOM - Guillaume Bru`ere, Axel Lieber, Laurina Paperina und Sigga Björg Sigurðardottir ´ (bis 13.12.)

GALERIE RIEDER Maximilianstr. 22 · T. 294 517 ______________ Di-Fr 11:00-13:00, 14:00-18:00, Sa 11:00-15:00 Herbert Albrecht & Heinrich Salzmann · Skulptur in der Auseinandersetzung mit der menschlichen Gestalt trifft auf Malerei um Alltagsgegenstände und Portraits aus der Film- und Musikszene (bis 28.11.)

BARBARA RUETZ Galerie an der Pinakothek der Moderne Gabelsbergerstr. 7 · T. 288 077 43 ___________ Di-Fr 12:00-19:00, Sa/So 12:00-18:00, Mo n.Vbg. Heng Li · Malerei (bis 26.10.) Johannes Lauter & Evelyn Weinzierl · Skulpturen (bis 26.10.)

Maximilianstr. 45 · T. 29 22 33 ______________ Di-Fr 11:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Jardins de Bagatelle II · Gruppenausstellung. In den Arbeiten von Curtis Anderson, Martin Assig, Urs Lüthi u.a. schwingt immer auch scheinbare Leichtigkeit, hintergründige Beiläufigkeit oder auch lapidare Ironie mit (bis 25.10.)

GALERIE THOMAS Maximilianstr. 25 · T. 290 00 80 _____________ Mo-Fr 9:00-18:00, Sa 10:00-14:00 50 Jahre. Leben mit der Kunst: Galerie Thomas · Ein Querschnitt durch die Fülle des 50-jährigen Galerielebens mit Werken des Deutschen Expressionismus und der Klassischen Moderne, darunter »Blauer Reiter«, »Brücke« oder »Bauhaus« (bis 15.11.)

Die in München ansässige FRÖBEL Bayern gGmbH beschäftigt seit dem 15. Oktober 100 Mitarbeiter. Miriam Tasser, die hundertste Arbeitnehmerin, verstärkt künftig das Team des Standorts der Kinderkrippe in Obersendling. In den elf Münchner Standorten arbeiten Erzieher mit vielen Kompetenzen und Qualifikationen. Trotz der harten Startvoraussetzungen eines „leer gefegten Stellenmarkts“ ist es der Geschäftsführung um Tanja Tippmeier gelungen über Netzwerke und interessante Karrierechancen Personal für die Krippen und Kindergärten zu finden. „Ich freue mich darüber, dass Frau Tasser sich für uns entschieden hat. Letztlich gewinnen Kinder, Eltern und auch wir, weil wir nun mit den Standorten durchstarten können“, sagt Tanja Tippmeier. „Und mich freut persönlich daran, dass wir uns im Konzert der kommunalen und kirchlichen Mitanbieter so gut behaupten können und als Arbeitgeber attraktiv sind.“ www.froebel-gruppe.de/bayern

Kommunikationsstarke TelefonInterviewer/innen für seriöse Marktund Meinungsforschung gesucht. Abwechslungsreicher Nebenjob auf freiberuflicher Basis, flexible Zeiteinteilung, ideal für Schüler/Azubis (ab 16 J.), Studenten/Hausfrauen/ -männer/Rentner. Trend Test GmbH Elektrastraße 6 81925 Mü.-Arabellapark 0800 8672500 info@trendtest.de www.trendtest.de

Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

JOBS wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter Tel. 089 / 38 99 71 - 13.

GALERIE THOMAS MODERN Türkenstr. 16 · T. 290 008 60 ________________ Mo-Sa 10:00-18:00 50 Jahre. Leben mit der Kunst: Galerie Thomas Modern · Ein Querschnitt zum fünften Jubiläum der Galerie, in der sich Arbeiten der jüngeren Szene wiederfinden: Pop Art, US-Nachkriegskunst, Abstract American Art, deutsche Kunst nach 1945 u.a. (bis 15.11.)

FLORIAN TRAMPLER Oskar-von-Miller-Ring 29-31 · T. 242 940 07 __ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-15:00 Raimund Girke · Ausgewählte Arbeiten auf Leinwand und Papier des bedeutenden Malers (1930-2002), der die Abkehr der Kunst von Ausdruck und die Hinwendung zur Struktur forderte (bis 8.11.)

UNIVERSAL ARTS Orffstr. 35a Rgb. · T. 134 245 _______________ Di-Sa 17:00-20:00 Edition 14 · Jacqueline Ditt zeigt »The City«: Gemälde und Grafiken, Mario Strack »World One« und »Sublime Insanity«: Musikvideos und Grafiken (bis 27.6.2015)

JO VAN DE LOO Theresienstr. 48 · T. 273 741 20 _____________ Di-Fr 14:00-19:00, Sa 11:00-15:00 u.n.Vbg. Lorenz Straßl · Fotografie (bis 8.11.)

STEFAN VOGDT GALERIE Kurfürstenstr. 5 · T. 271 68 57 _______________ Mo-Fr 10:30-18:30, Sa 10:30-15:00 u.n.Vbg. Pentti Sammallahti · Kabinettausstellung (bis auf weiteres)

CORNELIA WALTER

Galerie & Atelier Belgradstr. 11 · T. 189 261 93 _______________ Georgenstr. 142 · T. 746 535 30 _____________ Di-Fr 11:00-19:00, Sa 11:00-20:00, So 14:00Täglich 12:00-18:00 u.n.Vbg. 18:00 u.n.Vbg. Boba Beuschlein »Augenblicke… EntfühJosef Karl »hIDe – behind your own ID« · In rung in kleine Welten, Horizonte und Phanta- jeder seiner Fotografien inszeniert der Künstler sien« · Abstrakte, informelle Malerei. Vernis- das (erotische) Dreiecksverhältnis zwischen sage am Fr 24.10. ab 19:00 (bis 26.10.) Künstler, Modell und Eigentümer (23.10.-25.11.)

GALERIE RUZICKA

GALERIE KARIN SACHS

Augustenstr. 48 · T. 201 12 50 ______________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 12:00-16:00 GALERIE CAROL JOHNSSEN Marzena Nowak »Denn wir sind, wo wir Königinstr. 27 · T. 280 99 23 ________________ nicht sind…« · Malerei, Fotografie, Video, Objekte und Installationen als AuseinandersetDi-Fr 13:00-18:00, Sa 11:00-16:00 Black & White · Arbeiten von Shen Fan, Phi- zung und emotiver Trigger der Erinnerungsarbeit (bis 25.10.) lipp Goldbach, Maik & Dirk Löbbert, Rune Mields, Beate Passow, Stephan Reusse u.a. (bis 19.12.) RÜDIGER SCHÖTTLE Amalienstr. 41, Rgb. · T. 333 686 ____________ GALERIE KLÜSER Di-Fr 11:00-18:00, Sa 12:00-16:00 Georgenstr. 15 · T. 384 081 0 _______________ Goshka Macuga »Madness and ritual« · ObDi-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 jekte der 1967 geborenen polnisch-britischen Sean Scully · Neue Ölbilder, Werke auf Papier Künstlerin (bis 8.11.) www.in-muenchen.de

GALERIE TANIT

Volle Hundert

GALERIE ROBERT WEBER Gabelsbergerstr. 70 · T. 0176-997 44 339 ____ Di-Fr 14:00-18:00 u.n.Vbg. WON ABC »Zombielove« · Arbeiten auf Leinwand, digitale Arbeiten und Skulpturen aus dem neuen Buch des Grafikers, Graffiti- und Comic-Künstlers über Zombies als Projektionsfläche des Menschen in Film, Musik, Spielen, Romanen u.a. (bis 16.11.)

KARIN WIMMER Amalienstr. 14 ____________________________ Zu den Öffnungszeiten Jonathan Drews »Topiaires« · Zeitgenössische Malerei (bis 21.11) p IN 21/2014

39


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:18 Seite 16

AUSSTELLUNGEN GALERIE WITTENBRINK Türkenstr. 16 · T. 260 55 80 _________________ Do 10:00-20:00, Fr/Sa/Di/Mi 10:00-18:00 Hans-Jörg Holubitschka · Neue Bilder. Topografische Ansichten (bis 17.1.2015.)

GALERIE WOLKONSKY Pacellistr. 5 · T. 242 150 76 _________________ Di-Fr 10:00-19:00, Sa 10:00-14:00 Michael Cole »Inferno« · Installation, Jacquard Tapestry und Videos des israelischen Künstlers (*1974) in seiner ersten Einzelausstellung in Deutschland (bis 15.11.)

SONSTIGE AKADEMIE FÜR POLITISCHE BILDUNG Tutzing, Buchensee 1 · T. 08158/25 60 _______ Mo-Fr 8:00-17:00 20 Positionen · Malerei, Fotografie, visuelle und konzeptionelle Arbeiten von 20 Künstlerinnen der GEDOK München (bis Juni 2015)

AURUM MAGNUM Aying-Peiß, Rosenheimer Landstr. 9 · T. 08095/2502 ____________________________ Di-Fr 11:00-19:00, So/Fei 14:00-17:00 Franziskus Schmid »Etappen. 1990 bis 2014« · Die letzte Ausstellung vor dem Wegzug der Galerie im Jahr 2015 mit einem Querschnitt der in Peiß entstandenen Arbeiten. Vernissage am Sa 25.10. um 19:00 (bis 16.11.)

BIBLIOTHEK NEUHAUSEN Nymphenburger Str. 171a · T. 233 824 50 ____ Do/Fr/Mo/Di 10:00-15:00, Mi 14:00-19:00 Schloss Nymphenburg unterm Hakenkreuz · Parallel zur Veröffentlichung eines Buchs dokumentieren die Autoren Doris Fuchsberger und Albrecht Vorherr auf 18 Ausstellungstafeln die Geschichte des Schlosses im Dritten Reich mit umfangreichen, teilweise unveröffentlichtem Bildmaterial. Vernissage am Do 30.10. um 20:00 (bis 14.11.)

BOSCO GAUTING Oberer Kirchenweg 1 · T. 452 385 80 ________ Di-Sa 10:00-12:00, Do/Fr 15:00-18:00 Rainer Viertelböck »Chabolas« · Der Gautinger Architekturfotograf, Gewinner des »International Photography Award« 2007, richtet die Linse auf die Slums der illegalen afrikanischen Immigranten im Umfeld der spanischen Plantagen (bis 26.10.)

››

BULLE VON TÖLZ MUSEUM

GALERIE 90 IM KJR

Bad Tölz, Mauthäusl, Kapellengasteig 3 · T. 08041/799 13 77 __________________________ Mo-Sa 10:00-18:00, So/Fei 11:00-18:00 Der Bulle von Tölz · Das private Museum von Ottfried Fischer, Peter Seidl, Peter Syr & Christoph Zach gibt einen spannenden, informativen und vergnüglichen Überblick über die 69 Filme der erfolgreichen, richtungsweisenden Fernsehserie. (Dauerausstellung)

Paul-Heyse-Str. 22 · T. 51 41 06 19 __________ Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-16:00 Was macht dich einzigartig? · 23 Mädchen des Freizeittreff Lerchenauer zeigten bei einem professionellen Fotoshooting, wo sie ihre Stärken sehen (bis 23.1.2015) Work in Progress · In den Ergebnissen des Jugendprojekts »Identity Imaging – Style dein Netz!« reflektieren junge Leute ihre eigene Identität (bis 23.1.2015)

BÜRGERHAUS GARCHING

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 ____________ Do 15:00-20:00, Mo/Di 10:00-15:00, sowie nach Vereinbarung und bei Veranstaltungen Ich bin stark! · Kindergartenkinder malen sich und ihre Welt stark – und bunt (bis 30.10.)

KULTURZENTR. TAUFKIRCHEN

KULTURZENTRUM TRUDERING Wasserburger Landstr. 32 · T. 42 01 89 11 ____ Mo-Fr 10:00-20:00 Andreas C. Steindl »suspended solid« · Abstrakte Arbeiten zwischen Malerei und Aquarell mit organischen Formen (bis 24.10.)

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM Rathausplatz 1 · T. 310 09 156 ______________ Täglich 10:00-17:00 Mo-Fr 8:00-20:00, Sa/So 14:00-18:00 Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel · Menschen aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika berichten über die wahrnehmbaren Folgen der Klimaveränderung. Außerdem wird gezeigt, wie die Kommunen damit umgehen (bis 2.11.)

LEOPOLD

EINE-WELT-HAUS

FRAUNHOFER-HAUS

KULTURZENTRUM 2411

Köglweg 5 · T. 666 721 51 __________________ Der Ring in Taufkirchen · Ausstellung des Taufkirchner Künstlerkreises im Rahmen der Themenwoche zu Wagners Ring (bis 2.11.)

Bürgerplatz 9 · T. 320 892 00 _______________ Mo-Sa 18:00-20:00, So 10:00-15:00 Maja Jiranek »Anamorphosen« · Arbeiten in Mischtechnik, künstlerische Arbeit als experiment und energetischer Prozess. Vernissage am Do 23.10. ab 18:30 (bis 23.11.)

Schwanthalerstr. 80 Rgb. · T. 856 37 50 ______ FOYER: Täglich 10:00-19:00 Vera Botterbusch »Die Welt ist ein Markt« · Die Filmemacherin zeigt großformatige Fotografien, die bei den Dreharbeiten ihrer Doku über den nigerianischen Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka entstanden: Einblicke in sein Leben und die Kultur der Yoruba. Finissage & Film: Do 30.10. um 19:00 (bis 31.10.) Indiens Süden. Die Suche nach einem eigenen Weg zwischen Selbsthilfe und Globalisierung · Die überarbeitete Fotoausstellung einer Indienreise um Klaus Liebig mit Teilnehmer*innen des Interkulturellen Forums gibt Einblicke in Projekte und Betriebe (1.-30.11.)

Werkschau »Ja Kinder, es ist Krieg – München in der Zeit des ersten Weltkriegs«. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (-19.12.)

Fotokunst in Schwarzweiß: CHRISTOPHER THOMAS „PARIS IM LICHT“ Galerie Bernheimer (bis 15. November)

Hansastr. 27c · T. 12 05 13 68 _______________ FOYER: Mo-Fr 9:00-18:00 GLASPALAST AUGSBURG Rosa Quint »Places« · Ein Ausstellungskonzept zwischen Kunst und Wissenschaft (-14.11.) Beim Glaspalast 1 · T. 0821/815 11 63 _______ STAATSGALERIE MODERNE KUNST: Di-So 10:00-17:00 GALERIE 13 FREISING Jörg Immendorff. Versuch, Adler zu werden · Dr.-Karl-Schuster-Str. 15 · T. 08161-147813 __ Die umfassende monographische Ausstellung Di-Fr 14:00-18:30, Do -20:30, Sa 10:00-13:00 des politischsten, kontrovers diskutierten Malers Horst Georg Heidolph · Malerei (bis 1.11.) (1945-2007) thematisiert den innovativen Umgang mit Historie und Aktualität (-17.5.2015)

GOETHE-INSTITUT Dachauer Str. 122 · T. 551 90 30 _____________ Mo-Do 8:00-20:00, Fr 8:00-17:30 Szenenwechsel II · Zweiter Teil der Ausstellungsreihe mit Arbeiten von Ana Pusica, Constantin von Canal, Federico Delfrati, Helene Gette u.a. In Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste (bis Ende 2015)

Leopoldstr. 250 ___________________________ Mo-Fr 15:00-19:00 FIZ Future · Ausstellung zum Wettbewerb des Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group: Architektur, die einen Mehrwert für die Mitarbeiter und die Anwohner schafft. Es werden der Siegerentwurf des Münchner Architekturbüros HENN sowie die elf weiteren Wettbewerbsteilnehmer präsentiert, dazu Hintergrundinformationen und Modelle zum Großbauprojekt. Zeitgleich Online-Ausstellung: www.fizfuture.com (23.10. bis 5.11.)

LILLEMOR’S Barer Str. 70 · T. 272 12 05 __________________ Mo-Fr 10:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Jutta M. Strohmeyer-Haider »Weiber-Blues« Spielerische Kombination bekannter Materialien, die – losgelöst vom ursprünglichen Zweck – in gebleichtem Bienenwachs gebettet sind (bis 31.10.) Angelika Paschmann »Kleine Köpfe und mehr« · Tonfiguren und Frauenköpfe der Künstlerin, die das Element »Erde« u.a. in der Keramik, Raku- und Erdbrandtechnik erforscht (5.11.-10.1.2015)

HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS Am Lilienberg 5 · T. 449 99 30 ______________ Mo-Do 10:00-20:00, Fr/Ferien 10:00-15:00 Schloss Lekow – Renaissance eines Gutes in Pommern. Kunst, Kultur und Gastlichkeit in neuem nachbarschaftlichen Miteinander · Texte, Bilder und Filme, zusammengestellt von Martina Kerl (bis 19.12.)

JAZZCLUB UNTERFAHRT Einsteinstr. 42 · T. 448 27 94 ________________ GALERIE: Mo-So 19:30-1:00 Stefan Erhardt »free« · Jazz-Fotografien, ihrem funktionalen Kontext enthoben: es geht nicht mehr ums Künstlerportrait, sondern um die Visualisierung des Hörerlebnisses (-21.11.)

KLARTEXT Augustenstr. 77 Rgb. · T. 523 887 12 ________ Mo-Fr 9:30-18:00 Qi Na »Connected and Disconnected« · Die Chinesin zeigt Fotos und Malerei als Beitrag zur Klartext-Ausstellungsreihe »Fremde Blicke und Blicke auf das Fremde« (bis 30.10.)

KULTUR-ETAGE MESSESTADT

in münchen-ABO Keine ische automat ng! ru rl Ve änge

***

40

IN 21/2014

Alle 14 Tage frei Haus ... ... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

www.in-muenchen.de

Herrnstr. 19 · www.muenchen.de/1914 _____ Mo-Fr 10:00-18:00 Kindheit und Jugend im Ersten Weltkrieg In der Reihe »1914-2014 – Die Neuvermessung Europas« zeigt diese Ausstellung die Lebenssituation von Münchner Kindern und Jugendlichen sowie Ideale und Methoden der Erziehung in der damaligen Zeit (bis 19.12.)

PAPIERTECHN. STIFTUNG Heßstr. 134 · T. 121 46-230 _________________ Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-13:00, Sa 25.10. 12:00-15:00 Christoph Bodmer »Cosmos Over Scrambled Cities« · Ca. 40 Collagen und Decollagen ´ rund um das Thema und das Material »Papier«. Vernissage am Do 23.10. um 18:00 (bis 19.12.)

PUCHHEIM KULTURCENTRUM Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ Do/Fr/Mo/Di 8:00-12:00, Do 14:00-18:00, Sa/ So 14:00-17:00, Di 14:00-16:00 Maskulin · Die männliche Fraktion der Bildenden Künstler im Kulturverein Puchheim befasst sich mit dem Thema Männlichkeit: Adi Schreiber, Dieter Oberle, Walter Schmidt, Hugo Wolf und Kurt Wieser. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (-2.11.)

QUIDDEZENTRUM Quiddestr. 45 · kunsttreff-quiddezentrum.de __ Mi-So 14:00-19:00 Axel Dziallas · Serigrafien, Rostbilder und Stelen (bis 27.10.) Täglich 12:00-19:00 Wolfgang Wölfl & Reinhold Wieczorek »Licht – Farbe – Natur« · Werkschau. Vernissage: Fr 31.10. ab 19:00 (29.10.-10.11.)

SEIDLVILLA Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ Täglich 12:00-19:00 (außer Feiertage sowie Sa 25./So 26.10.) Angelika Sieger & Renate Fürst · In Siegers Bildern stoßen Farbfelder in kräftigen Farben aufeinander, Fürst hingegen legt in ihren Aquarellen durchscheinende Farbschichten übereinander (bis 31.10.)

SEELENARTGALERIE

des kbo-Sozialpsychiatrischen Zentrums Rupprechtstr. 29 · T. linoleum-club.de ______ Robert-Koch-Str. 7/7a _____________________ Do 15:00-18:00, Fr/Mi 12:00-15:00 Mo-Fr 9:00-21:00, Sa/So 10:00-17:00 Die Linie zu sich selbst · Heinz Kraft, NaWo ist Bernhard Zweibrot? Vakuum im Raum · Skulpturen und Malerei von Scott Let- thalie Brabandt und Jury Bobrov thematisieren in Zeichnungen und Worten die Bedeuterford (USA), Kiina Kobayashi (Japan) u.a. tung der Linie als Grenze zwischen Innen und Bernhard Zweibrot (Essen) darf dabei nicht Außen, dem Ich und den Anderen (12.11.) fehlen… Vernissage: Fr 24.10. (25.10.-7.11.)

LINOLEUM-CLUB

LOKSCHUPPEN ROSENHEIM Rathausstr. 24 · T. 08031/365 90 36 _________ Mo-Fr 9:00-18:00, Sa/So/Fei 10:00-18:00 Inka – Könige der Anden · Familienfreundliche Ausstellung zu Inka-Kultur, ihrer Kunst und Geschichte mit kinderpädagogischem Konzept (Kinderpfad, Inka-Themenspielplatz u.a.). Spezialangebote und Führungen auf Anfrage (bis 23.11.)

OLAF GULBRANSSON MUSEUM LOT62

Tegernsee, Kurgarten 5 · T. 08022/3338 _____ Di-So 10:00-17:00 Gabor Benedek »Strichworte« · Der studierte Architekt (*1958, Ungarn) – Träger des Bayer. Architekturpreises 2013 – nimmt in seinem Zweitberuf als freier Zeichner und Buchautor Politiker als auch »architektonische Gruselkabinette« aufs Korn. Führungen; Publikationen (bis 2.11.)

PÄDAGOGISCHES INSTITUT

Schleißheimer Str. 62 · www.lot62.de ______ nach Vereinbarung (T. 0173/581 11 87) Verena Friedrich »Strukturen« · Papier, Objekte, Malerei (bis 25.10.)

MOHR-VILLA Situlistr. 73 · T. 324 32 64 ___________________ VILLA EG: Mi/Do 11-15:00, Fr 11:00-15:00 n.Vbg., So 17:00-20:00 n.Vbg Maja Erdeljanin »Color Therapy« · Verfremdete Worte durch intensive Farbgebung, Muster, sich überlagernde Schichten machen Text zu Bild (bis 2.11.) GEWÖLBESAAL: Mi/Do 11:00-15:00, Fr 11:0015:00 n.Vbg., So 17:00-20:00 n.V. T. 08131/93139 Imaginäre Reise · (bis 2.11.)

MAX-PLANCK-INSTITUT FÜR BIOCHEMIE Martinsried, Am Klopferspitz 18 ___________ FOYER: Täglich 8:00-19:00 Gloria Gans »Kunststoff« · Acryl und Öl auf Jute, Öl auf Wirtschafts- & Geografiekarten – Thema: Müllentsorgung und Umweltverschmutzung (bis 5.11.)

MUSEUM GERETSRIED Graslitzer Str. 1 · www.geretsried.de; T. 08171/629 8-27 _________________________ Do 17:00-19:00, Di/Mi/Fr-So 14:00-16:00 Zweiter Weltkrieg, Flucht, Vertreibung & Lagerleben · Schwerpunkt Heimatvertriebene u.a. aus dem Sudetenland, Ungarn, Siebenbürgen und Schlesien (Dauerausstellung)

NEUHAUSER WOHNKÜCHE

Erika-Cremer-Str. 8 / 3.OG · T. 998 868 930 ___ Mo-Fr 9:00-12:00, 13:00-16:00, Mo-Do auch 18:00-21:00, Di/Do auch 16:00-18:00 und zu den Veranstaltungen Bernd Georg Schwemmle »Grafisches – Fotografisches« · (bis 24.10) Christian G. Knabe »Heimat x 2 = ?« · Fotoausstellung. Vernissage am Mo 3.11. ab 18:00 (bis auf weiteres)

Lachnerstr. 1 _____________________________ Mo-Fr 10:30-23:00, Sa 11:00-15:00 Helena Heilig »150 Sekunden Wirklichkeit – 2: Camera obscura« · Die Fotografin greift auf die Technik der Camera obscura zurück und schafft bei 8-150 Sekunden Belichtungszeit statt gestochen scharfen Digitalbildern vage, vielschichtige Verlaufsprotokolle (bis 31.10.)

KULTURHAUS NEUPERLACH

ÖBZ

Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ Di-Fr 14:00-17:00 und zu Veranstaltungen Hermann Wilhelm »Mobilmachung – Künstler ziehen in den Krieg – Hunger und Not« · Die Ausstellung zeigt Ausschnitte aus der

Englschalkinger Str. 166 · T. 939 489-61 _____ Mo-Fr 9:00-16:00 Ulla Alina Rother · Recycling-Kunst der Designerin, Goldschmiedin und Malerin im Rahmen des 8. Münchner Klimaherbst (bis 16.11.)

STADTBÜCHEREI GARCHING Bürgerplatz 11 ___________________________ Mo 11:00-20:00, Di-Fr -18:00, 1. Sa 9:00-13:00 Brigitta-Lea Scherleitner »Am Ufer der Töne« Die Vertreterin der »Pan-Art«, »allumfassende Kunst« nach Matthias Baumgärtner aka »Masu«, die dem Unterbewusstsein freien Lauf lässt (bis 30.10.)

STRANDKORB Laden für neue Perspektiven Gollierstr. 39 · strandkorb-westend.de ______ Mo-Do 11:00-16:00 und nach Vereinbarung Ully Buri »Bewegungen« · Leuchtende, großflächige Gemälde und sensible Aquarelle der Malerin aus dem Westend (bis 18.12.)

SUDETENDEUTSCHES HAUS Hochstr. 8 · T. 448 98 07 ____________________ Mo-Fr 9:00-19:00 (außer Fei) Gemalte Idyllen – beschriebene Katastrophen – Das Werk von Herma Kennel · Wanderausstellung: ein Querschnitt aus dem Werk der in Berlin lebenden Malerin und Schriftstellerin (bis 28.10.) Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Gebiet · Eine Ausstellung des Vereins Europa in der Region. Vernissage am Mo 27.10. um 19:00 (bis 20.12.)

TSCHECHISCHES ZENTRUM Prinzregentenstr. 7 · T. 21 02 49 32 __________ Mo-Fr 9:00-18:00 New G(o)ods 2013 · Junges Produkt-, Mode-, Industrie- & Grafikdesign in der jährlichen Preisträgerausstellung von Studentdesign 2013, des bedeutendsten internationalen Jungdesign-Wettbewerbs Tschechiens (-31.10.)

WILDE & PARTNER Nymphenburger Str. 168 · T. 179 190-15 ____ Mo-Fr 9:00-18:00 Maja Ott »Das geheime Leben der Pflanzen« · Neue Hinterglasmalerei – farbintensive Landschaften und organische Formen (bis 8.11.)

WINTER & WINTER Viktoriastr. 28 · T. 386 65 00 ________________ Mo-Fr 9:30-17:00 Yuko Takatsudo »Kleine, große Welt« · »Wegwerfartikel« dienen der in Berlin lebenden Künstlerin als Ausgangspunkt für ihre Malerei, die sie wiederum in ihren dreidimensionalen Objekten emotional auflädt (bis 31.10.)

ZURICH BEZIRKSDIREKTION Maximilian Koch, Nymphenburger Str. 26 __ Täglich 10:00-16:00 Kunst sicherT: Notenfelder · 26 Studierende der Akademie der Bildenden Künste München zeigen Klang- & Videoinstallationen, Malerei, Zeichnungen, Schmuck und Plastiken, installativ auf Notenständen (bis 24.10.) www.in-muenchen.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:33 Seite 23

LITERATUR

Wieder auf der Piste Unterwegs mit Liebeskummer, Sehnsucht und Tieren

Verwirrt: ROCKO SCHAMONI Paul ist ziemlich durch den Wind. Fahrtwind könnte ein wenig helfen. Seine bürgerliche Existenz hat er auf den Müll geworfen. Einen Datsun 240Z hat er organisiert. Jetzt muss er nur noch einsteigen und in den Weiten Norddeutschlands entschwinden. Im Gepäck hat er fast nichts –darunter aber ein frühes Tagebuch, das ihn schwer verwirrt. Darin kann man nachlesen, wie sich Paul, der Jüngere, gleichzeitig in Katharina Himmelfahrt und in seine Lehrerin Frau Zucker verliebt hatte. Das Gefühlschaos nahm seinen Anfang, damals bei den Schultheaterproben zu „Die Leiden des jungen Werthers“. Eifersucht lag in der Luft, plötzlich bricht das Tagebuch ab. Nun muss Paul fliehen –nach einem Einbruch. Und mit der bangen Frage im Kopf, wie alles soweit kommen konnte. „Die beste aller schlechten Welten“ ist der neue Großtext von Rocko Schamoni – Road-Novel und Bildungsroman in einem. Noch einmal macht der Dorfpunk den großen Sack auf –den „Sack vergammelter Träume“. (Volkstheater, 29.10.)

bene Heimatautorin Lena Christ. Bevor sie sich zum Selbstmord entschied, verfasste sie ihr bewegendes Werk in nur acht Jahren hart dem Alltag abgerungenen Lebenszeit –von den „Erinnerungen einer Überflüssigen“, über die Rumeplhanni bis zur Madame Bäuerin. Petra Wintersteller und Karolina Hofmeister, Sprecherin bei Radio Arabella, erweisen Christ einmal mehr die verdiente Ehre. (Fraunhofer, 24.10.)

Ein Höhepunkt der diesjährigen Lesbenkulturtage München ist die Lesung von Sabine de Martin, die Auszüge aus ihrem neuen Roman „Die Blindschleichzange“ vorstellt. „Wieviele Lesben hast du denn in deinem Schrank“, fragt sich die Autorin –und beantworVernetzt: ALEXANDER PSCHERA tet das gleich selbst: „Eine verwegene, eine verlegene, eine, die blüht, eine, Nämlich genau dann, wenn der Satz die glüht“, so de Martin. „Alle flüstern aus dem Mund der Angebeteten sie mir Geschichten ins Ohr.“ (Lillemors kommt. Zwölf Nachwuchsautoren hat Frauenbuchladen, Barerstr. 70, 3.11.) die meistens recht geniale BR-JugendWilhelm Genazino schreibt dageradio-Netz-TV-Redaktion und eine progen seit Jahren eigentlich immer denminente Jury ausgewählt –für Lesunselben großartig lakonischen Roman – gen in vier Städten. Bayerns beste Taund gibt ihm nur äußerlich eine geringlente hatten sich in einem Schreibwettfügig variierte neue Einkleidung. Diesbewerb qualifiziert. Münchens Rappemal heißt die Devise „Beim Regen im rin Fiva und der „Die Sterne“-Sänger Saal“. Und wieder einmal handelt der Frank haben unter anderem die AusRoman von ernsten, nur scheinbar wahl getroffen. Pro Auftrittsort dürfen sich drei Autoren vorstellen. Begleitet werden die Gigs von der Würzburger Singer-Songwriterin Karo. Der Gewinner darf an einem Workshop am Deutschen Literaturinstitut teilnehmen und die Leipziger Buchmesse besuchen. (Rationaltheater, 28.10.)

leicht servierten Themen: „Das Leben ist eine schwierige Sache, aber noch schwieriger ist die Liebe“, schreibt Genazino. „Man hat nicht nur mit den eigenen Ansprüchen zu tun, sondern auch noch mit denen der Frau.“ Wie wahr. (Literaturhaus, 4.11.) Die Augen für wirklich Unerwartetes bekommt man in der literarisch-philosophischen Lesung von Alexander Pschera geöffnet. Er untersucht nämlich die fortschreitende Vertechnisierung des Natur-Bereichs –etwa bei den vielen Rehen, die Sender umgehängt bekommen, und Wasserschlangen, die digital vor Tsunamis warnen sollen. „Das Internet der Tiere“ könnte den Dialog zwischen Mensch und Natur komplett neu definieren. Zusammen mit Christian Schiffer vom Zündfunk diskutiert Pschera über Schreckensvisionen –und Chancen –einer immer vernetzteren Welt. (Ampere, 28.10.) Wer sich jetzt schüttelt, möchte wahrscheinlich tanzen. Die Lyrikerin Sabine Fahrenholz bittet zu einem 12-stündigen Schreibmarathon, der von einem Mitmach-Ausdauer-Tanz begleitet wird. (Import Export Kantine, Dachauer Str. 112, 30.10.) Rupert Sommer

Meist schon ein wenig etablierter,aber natürlich nicht weniger aufregend sind die Dichterinnen des Schamrock-Festivals. Bereits zum zweiten Mal prasselt das extra-kreative, extra-abwechlungsreiche Lesefest über die Stadt herein –diesmal mit noch internationlerer Ausrichtung. In München –und am zweiten Austragungsort in Wien –geben sich 60 Lyrikerinnen aus 13 Ländern von Finnland bis zur Mongolei dieEhre. (Pasinger Fabrik, 24. bis 26.10.)

Nöte, vor allem die richtig schlimmen, weil amouröser Natur, stehen selbstverständlich auch im Zentrum vieler Stories auf dem großen neuen PulsLeseabend. Lass uns Freunde sein heißt das Motto. Und das hat gleichzeitig etwas Herz-Erwärmendes (in der Immer wieder neu kennenlernenKneipe), Eitelkeit-Kitzelndes (bei Face- sollte man übrigens die oft unterschätzbook) und schwer Verunsicherndes. te, mit 41 Jahren viel zu jung gestor-

IN 21/ 2014

41


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 18:39 Seite 24

COMIC

Bunte Bilder, tiefe Abgründe Das Farbenspiel der Südsee, die gruselige Seite Amerikas Seit den Reiseberichten des Entdeckers James Cook übt die Südsee bis heute eine gewisse Faszination auf Europäer aus. Zur Kolonialzeit durften sie hier ihr strenges Moralkostüm abgelegen, die Schönheit, Naivität und Offenheit der dort im Einklang mit der Natur lebenden Menschen faszinierte und verstörte die auf großen Schiffen anlandenden Eindringlinge nachhaltig. Müde von seinem Leben in Frankreich kommt auch der Maler Paul Gauguin 1891 nach Tahiti, um sich dort seinen Traum von einem paradiesischen Leben zu erfüllen. Er schöpft neue Lebensfreude und es entstehen einige seiner bekanntesten Gemälde, die bis heute den Mythos Gauguins als „modernen“ Maler begründen. Die „glücklichen Bewohner eines unbeachteten Paradieses in Ozeanien kennen vom Leben nichts anderes als seine Süße. Für sie heißt Leben Singen und Lieben“, schrieb er Ende 1890 in Vorfreude dem dänischen Maler Jens-

Ferdinand Willumsen. Doch sein Aufenthalt in diesem Paradies bleibt nicht ungetrübt, denn es ist schon längst nicht mehr so ursprünglich, wie in den

Vorstellungen des französischen Künstlers. 1893 kehrte er nach Paris zurück, wurde aber auch hier nicht glücklich. 1895 brach er wieder in die Südsee auf und ließ sich schließlich auf Hiva Oa, einer Marquesas-Insel nieder. Gauguin ist schwer krank, er leidet an Alkoholsucht, Syphilis und offenen Beinen, legt sich durch seinen ausschweifenden Lebensstil vor allem mit seiner an Vielweiberei grenzen-

VERLOSUNG

den Auslegung der offenen Liebe mit Klerus und französischer Verwaltung an. Das konnte nicht gut gehen, bevor ihm allerdings der Prozess wegen Verleumdung gemacht werden kann, stirbt er 1903 mit 54 Jahren und wird auf der Insel begraben. Gauguin –Paradies und Wildnis (Knesebeck) ist eine farbenprächtige und inhaltlich anspruchsvolle ComicBiografie, die sich den letzten Lebensjahren Gauguins widmet. Maximilien Le Roys Szenario und Christophe Gaultiers expressionistischer Stil werden diesem Künstler mehr als gerecht, Szenarist Le Roy erzählt zudem die Geschichte auf zwei Zeitebenen. In den 1940 Jahren veröffentlichte Maxwell Charles Gaines (ab 1947 übernahm Sohn William) gruselige ComicSerien wie „Tales From The Crypt“ oder „The Vault Of Horror“ die unter dem Namen des Verlags EC-Comics („Educational Comics“) in die Historie der bunten Bilder eingingen. Der Er-

folg war so groß, dass der in Nürnberg geborene Dr. Fredric Wertham in seinem Machwerk „Seduction of the Innocent“ anhand von zahlreichen Illustrationen aus den EC-Comicheften nachzuweisen versuchte, dass Comics junge Menschen verderben. Das kam gut an im puritanischen Amerika, es wurden Comic-Verbrennungen organisiert und Gaines musste alle seine Horror-Comicreihen einstellen. In Film und Fernsehen lebten die Geschichten aus der Gruft aber weiter. Comic CaféVeranstalter Heiner Lünstedt zeigt nun vom 24. bis 29. Oktober im Werkstattkino eine Auswahl dieser anfangs in den Siebzigern meist günstig produzierten B-Movies, die mit einigen interessanten Schauspielern wie Peter Cushing, Joan Collins und Curd Jürgens aufwarten konnten. Ende der 1980er inszenierten gar HollywoodGrößen wie Walter Hill, Richard Donner und Robert Zemeckis einige Episoden der erfolgreichen TV-Serie. Alle Infos zur Reihe unter www.highlightzone.de Rainer Germann

HÖRBUCH

Keuchgebiete Frank Schätzing Am 2. November, 20 Uhr, im Circus Krone Für sein neuntes Werk hat der Bestsellerautor nun den Nahen Osten als Schauplatz gewählt: Sein Thriller reflektiert die Geschichte Israels anhand zweier jüdischer Familien über Generationen hinweg und spinnt ein Verschwörungsnetz, in dem sich der Protagonist des Buches, Kriegsreporter Tom Hagen, immer tiefer verstrickt. „Breaking News“ ist eine explosive Melange aus Familiensaga, Politdrama und Agententhriller. Schätzing inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman als multimediales Ereignis und lädt seine Leser zu „Kino für die Ohren“: Ein aufwendiges Soundkonzept, vom Autor selbst komponiert, lässt den Zuhörer Tom Hagens rasante Geschichte hautnah miterleben. Als Special Guest wurde dazu die junge israelische Sängerin Ofrin eingeladen.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Mittwoch, 29.10., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 680* an und nennen Sie das Stichwort frank plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN frank **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

42

IN 21 / 2014

„Es gibt keine Abscheulichkeit, die nicht vergöttlicht worden wäre. Keine Tugend, die man nicht geschändet hätte. Wir sollten daher nicht allzu viel Aufhebens um all diese Taten machen und uns einzig daran orientieren, ob sie uns etwas Wollust schenken.“ Klare Ansage seiner Durchtriebenheit Marquis de Sade (1740-1814). Seine Thesen zur Relativität und Willkürlichkeit jeglicher Moral untermauerte der französische Power-Hedonist mit seinem eigenen Fatum. Die Philosophiegedopten Word-Pornos und der dazu synchronisierte Lifestyle bescherten ihm Knast und Klapse. 200 Jahre nachdem de Sade endgültig ausgepudert hatte, wuchert der Porno-Sado-Stempel noch immer auf seiner Stirn. Wie unsportlich, den geilen Sack auf seine Fick-Anleitungen zu reduzieren. Zwischen detailliert familienfreundlichen Rein-Raus-Tipps, bereitet der 24/7-Lüstling das philosophische Bett, in dem seine Kritik der Analog-Moral erigiert. Wie er mit ein paar Sätzen die Religion auseinandernimmt und alles für naturkonform erklärt, was die Natur zulässt oder gar mit Lustgefühl belohnt, das hat schon fucking Stil. Die daraus gefolgerten sozialen Gebrauchsanwei-

sungen, Schnapsideen sind dann schon eher klapsenwürdig. Und sexuellen Lustgewinn als einzige legitime Quelle menschlicher Inspiration zu promoten, das bringt nicht mal die Cosmopolitan. Da wird zwischen dem Poppen wenigstens noch abgeshoppt. Die Philosophie im Bourdoir (1795 veröffentlicht; 1963 gefickt vom Bundes-Spießer-Department alias Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) ist ein dialog- und stellungsreiches Werk „zur Erziehung junger Damen“. Madame de Saint-Ange (D. Manzel) und ihr Freund Dolmancé (U. Noethen) befreien die junge Eugénie (Lilith Stangenberg ) mit Wort und Tat von allem, was die Gesellschaft für Tugend hält. Voll unaufgeregter Leidenschaft sprechvögelt sich dieses exquisite Ensemble durch de Sades spätbarocke SwingerParty. Und alles in einer buchhalterischen Sachlichkeit, als sei der leibhaftige Bayern-Edi am Werk. Ein Spaß-Upgrade allererster Sahne! Jonny Rieder Marquis de Sade: Die Philosophie im Boudoir. Szenische Lesung mit den oben genannten plus Blixa Bargeld, Jens Harzer und Anne Ratte-Polle; Regie: Michael Farin; 3 CDs, ca. 300 Min., dralles Booklet; www.hoerverlag.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:34 Seite 25

LITERATUR

Benno Hurt Die Richterin

geschaltet, aber ihre Zeitungen lässt man gewähren. Sieht dann trotzdem aus wie Pressefreiheit. Dazu ein klippenspringender Show(dtv) Eine irritierende Vorstel- down. Schon flattert die Neugierde auf Teil 2. Jonny Rieder lung, was in deutschen Elite-Amtsstuben ausgeBill Cardoso brütete wird: Judith S., Rummel im Dschungel. die titelgebende RichteEine Reportage aus rin, ist penibel, engagiert Kinshasa und prinzipientreu. Ei(Edition Tiamat) nem steilen Aufstieg am Der Jahrhundertkampf. Gericht steht nichts entgegen. Bald schon dürfte Muhammad Ali gegen sie Präsidentin werden – wie einst ihr Vater. George Foreman. 1974. Und doch ist sie eine Frau mit mehr als nur eiIn Kinshasa, Zaire, vornem Geheimnis – und Vorlieben, die sich den mals Kongo. Finanziert Fragen von Recht und Gesetz entziehen. Die von Diktator Mobutu Sestets elegant gekleidete, aber eben ziemlich zugeknöpfte Beamtin hält die gebügelte Ober- se Seko, der das für eine gigantische Werbefläche fleckenfrei. Innerlich kämpft sie mit Emo- maßnahme hält. Läuft nicht ganz so wie getionen, die man ihr nicht zugetraut hätte. Zen- plant. Foreman verletzt sich beim Training. Der tral ist die Leere in ihrem Leben – mit vielen Ri- Kampf wird verschoben. Wer nicht schnell getualen wie den Friedhofsgängen, aber ohne nug außer Landes ist, muss zwangsweise bleiechten Sinn. Auch Judith S. braucht Nähe, lässt ben. So wie Bill Cardoso, der ist 37, freier Joursie aber nur auf bizarrem Wege zu. Wenn mal nalist, schreibt für Harper’s Weekly, Ramparts wieder das Gartentor einer offenbar glücklichen und den Rolling Stone. Ein Freund von Hunter Kleinfamilie offen steht, dann fotografiert sie S. Thompson, der sich für dessen „Gonzo“ bewild und heimlich mit dem Teleobjektiv hinein. geisterte – und selbst ein Meister dieses neuen, Pixelige Aufnahmen eines kleinen Mädchens subjektiven Schreibens war. In den langen Wohütete sie wie einen Schatz. Und wenn die Dun- chen des Wartens auf den Kampf trieb er sich kelheit Schutz bietet, dann wagt sie sich auf in Kinshasa herum, trank zuviel, rauchte zuviel, den Autostrich. Aber, aber Frau Richterin – wo lernte ein bißchen Lingala und, vor allem, das soll das hinführen? Benno Hurt versteht es per- Fürchten, dass er es womöglich, ohne Flugticket, fekt, von der Trostlosigkeit so zu erzählen, dass nie mehr zurück schaffen würde nach Amerika. Verleger Klaus Bittermann und Übersetzer Franz ein starker sinnlicher Sog entsteht. Rupert Sommer Dobler haben diesen schönen Text wieder ausgegraben, der von der Hitze erzählt, dem Fluss, Walter Lucius den Nächten, den Hotels, der Entourage, vom Schmetterling im Dealen und Herumhängen in den Bars ... long Sturm Hermann Barth ago, ein Zeitdokument. (Suhrkamp) Klaus Oppitz Schmetterling im Titel – (und die Tafelrunde) what a Rausschmeißer! Auswandertag So was zieht bei Mond(Residenz Verlag) wasser-Frauen und JediSchlimmste Depression in Rittern. Da hätte man Österreich. Die dritte den Autor besser beraten Amtszeit von Bundesmüssen. Vielleicht The kanzler Hichl. Das Land Girl with the Moth Tattoo? Dann wäre auch ausländerfrei, herunterder unglückliche Vergleich mit Stieg Larssons gewirtschaftet, gebeuMillennium-Trilogie etwas angebrachter. Sure, telt von Arbeitslosigkeit. es gibt Parallelen: dort der Journalist Mikael Blomkvist, hier die Journalistin Fatah Hafez. Familie Putschek, arbeitsloser Vater, sektiereriBeide auf den Spuren Darth-Vader-dunkler sche Mutter, erwachsener Sohn und pubertieKomplotte mit Russki-Beteiligung und immer rende Tochter hoffen, dass ihnen die Flucht in schön Rushhour auf dem Killer-Highway. Beide die Türkei gelingt, das inzwischen reichste EUAutoren unterziehen die Glaubwürdigkeit ihrer Land. Auf dem Weg dorthin müssen sie die Figuren und Plots soliden Härtetests. Im Epi- Grenze nach Ungarn überwinden, sich zwiezentrum der Goose-Pimplers steht jeweils eine lichtigen Schleppern anvertrauen, werden nach ungemütliche, charismatische Action-Lady, die Strich und Faden ausgenommen, landen in eiden Ärger anzieht wie Scheinwerfer die Mot- nem Istanbuler Flüchtlingslager, versuchen, sich ten. Herrje, diese geflügelte Metaphorik ver- zu integrieren. Das geht gründlich schief ... folgt einen! Noch einer: Lucius’ Story ist auch Klaus Oppitz (und die anderen Ritter der Taauf drei Teile angelegt. Verbliebene Reimsparer felrunde Rudi Roubinek, Mike Bernard und Gekönnten sich in den Folgebänden auflösen, die rald Fleischhacker) sind Autoren der beliebten dann hoffentlich auf eine andere Symbolik set- Ösi-Satire-Sendung „Wir sind Kaiser“ und Grözen. Gibt ja noch mehr lustige Tiere. Steppen- ßen in der Comedy-Szene unseres Nachbarlanfuchs im Weinberg. Honigdachs im Milchfluss. des. Sie lassen ihre kleinbürgerlichen, durchaus Wie wär’s? Die Geschichte beginnt in Amster- liebenswerten Charaktere heftig leiden. Die dam, führt nach Südafrika, Russland und zu schildern ihre Erlebnisse jeweils aus eigener Perden afghanischen Family-Roots der Hauptfigur. spektive, um der Erzählung Drive zu geben. AlLucius’ Antenne für die mannigfaltigen Spiel- les sehr gekonnt. Wirtschaftsflüchtlinge aus arten von Korruption und Machtmanagement Österreich, die Flucht und Asyl am eigenen Leib bringt erhellende Momente: In Russland wer- erfahren. Nur – zum Lachen ist es einfach nicht. Hermann Barth den unbequeme Journalisten ganzheitlich ab-


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:34 Seite 26

RAUS AUS MÜNCHEN

Fass, Land, Fluss Teller- und Kellergeschichten. Eine Landpartie im Osten Oberbayerns Und sollten wir da bereits ein regionales Rund um Halloween kann man Kürbis- Brauer und Brenner – se aushöhlen und vom Indian Summer Mysterium entdeckt haben? Hier gibt Bekannte & geheime träumen. Oder sich eine ordentliche es tatsächlich zwei, voneinander völlig Gänsehaut direkt vor der eigenen unabhängige Unertl-Brauereien. Der Haustür holen, sei es nun in Form von Der Name Unertl klingt bei Münchnern Namensvetter vom Alois – der WolfGrusel oder in Form eines resch gebra- ebenso vollmundig wie das Aroma des gang –logiert nur unweit in Mühldorf tenen Federviehs. am Inn und hat u.a. mit Wir sind zwar nicht seiner Öko-Dinkel-Hefemehr Papst, aber der weißen sogar schon mal Hype um Benedikt ein Siegertrepperl besXVI. und seinen Getiegen. Das hochwertiburtsort Marktl hat ge Produkt ist sehr sicherlich dazu beigeschmackhaft und in tragen, die oberMünchen bei einigen bayerische Region Getränkemärkten erInn-Salzach im Osten hältlich (z.B Orterer). von München aus www.brauerei-unertl.de dem DornröschenErstes Resümee: Verwirschlaf zu wecken. Alrend viele Unertls, und lerdings bieten Städjede Menge Bier. In Altte und Städtchen wie ötting haben wir einen Altötting, BurghauVertreter der Hopfensen und Mühldorf zunft entdeckt, bei desweit mehr als Ge- Brauerinnen am Werk – GRAMINGER WEISSBRÄU ALTÖTTING sen Erwähnung sogar bäck in Mitraform, unser Kollege spontan „Vatikanbrot“ oder „Benedikt-Torte“, wie sie 2005 anläss- kultträchtigen Weißbiers und ist für vie- genussvoll die Äuglein verdrehte: lich der Papstwahl in Marktl erfunden le das Erste, was sie mit dieser Gegend Graminger Weißbier! „Sämig-süffig“ wurden. Wer sich nach Geistern, Tod verbinden. „Wir machen zwar nur eins, beschwärmt er das Weizen des Familiund Teufel sehnt, kann zum Sensen- aber das dafür g’scheit“, verkündet enbetriebes und was er nicht wusste: mann nach Altötting pilgern oder im Alois IV, der derzeitige Chef der legen- Das Sagen in der kleinen Privatbrauerei herbstlichen Farbenrausch von Marktl dären Brauerdynastie. Für überzeugte und im Gasthof (herrlicher Garten!) haaus zur Leonberger Aussicht wandern. Gerstensaft-Pilger wird im angeschlos- ben zwei Schwestern. Sowohl Sabine Abends, wenn draußen im Kürbiskopf senen Bräustüberl in Haagübrigensoh- als auch Birgit Detter sind echte Braudie Kerzen flackern, schmeckt drinnen ne viel Umweg direkt am Ort des Ent- meisterinnen, die hier im Zentrum des Heimisches am besten. Ob „Süßes oder stehens frisch gezapft (2.80 €, 0,5l), man bayerischen Katholizismus recht erfolgSaueres“, Hochprozentiges oder nur kann das Sortiment aber auch ohne An- reich ihren Mann stehen. Dafür schon ein Kracherl, das ist dann reine Ge- reise (was schade wäre) einfach online mal Hut ab! Eine ganz besondere Speschmackssache. bestellen. www.unertl-braeustueberl.de zialität: Knödel! Jeden Monat eine anwww.inn-salzach.com www.unertl.de dere Hauskreation. Die Oktober-Vari-

44

IN 21 / 2014

ante ist ein Kartoffel-Grießmodell, gefüllt mit Kürbisstücken und Kürbiskernöl, dazu Tomaten-Walnuss-Soße und Salat für 8.50 Euro. Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe versteht sich und alles regional und frisch. Dazu das Bier des Monats – Graminger Pils vom Fass für 1.70 Euro. 7. bis 16.11. „Wild & herbstlich“, 5. bis 14.12. „Leicht & weihnachtlich“. www.graminger-weissbraeu.de Wer klopfet an? Es ist ein Schnitter, der heißt Tod, und der mäht, –ja wo wohl? Genau, in Altötting. Im Volksmund Tod z’Eding oder Tod vo Eding genannt, schwingt er seine Sense auf einer Standuhr in der Stiftskirche St. Philipp und Jakob. So tickt er halt, der Tod, dem mechanischen Innenleben des Knochengerüstes sei Dank. Ob es sich um das Klopfen des Todes, um eine Klopfkäferart namens Anobium pertinax oder um das tatsächliche Klopfen von Hausgeistern handelt, wer weiß das schon? Um Halloween herum ist aber der richtige Zeitpunkt, es herauszufinden; im Brennstüberl Geistreich in Burghausen beispielsweise, eröffnet 2013 auf der Flaniermeile In den Grüben unter dem passenden Motto „Burghausen wird geistreich“. So wie der Alkohol dort die Aromen aus Obst und Nüssen löst, setzt er zur Geisterstunde wohligen Grusel frei. www.geistreich.biz

Geerdete Herde – Bodenständig & modern Zu viel Memento mori? Dann wenden wir uns jetzt wieder der opulenten Seite des barocken Landstrichs zu und damit keiner glaubt, er muss hungrig im Bierfass schlafen, ein paar Einkehrvorschläge:


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:35 Seite 27

Kloster Raitenhaslach, ältestes Zisterzienserkloster Bayerns und bei Burghausen malerisch in einer Salzach-Schleife gelegen. Eigentlich ein Muss! Ganz hervorragende, bereits mehrfach prämierte bayerische Küche im außergewöhnlich schönen Ambiente der historischen Räumlichkeiten. www.klostergasthof.com Claudia Maier-Häußler in Gallenbach bei Taufkirchen versteht „Bio“ schlichtweg als „Rückbesinnung auf eine einfache, saisonale, regionale und wertschätzende Ernährung“. Angeschürt wird im Gasthaus Maier noch, oder besser wieder, mit Holzscheiteln im wunderbar nostalgischen Ofen von anno dazumal. Zum Ausprobieren gibt es jeden ersten Sonntag im Monat ab 9.00 ein Biofrühstück. z.B. vegan bzw. vegetarisch 7.90 Euro. www.maier-gallenbach.de

man hier im großen Stil. Menü ab 59 Euro, Weinreise mit Christiane Grainer 8 Euro pro Gang. www.christians-restaurant.de Einen Hauch italienisches Flair spürt man im Mittelalterstädtchen Kraiburg am Inn. Das Hardthaus punktet dort mit originellem Interieur im Kolonialstil und Marc Vermetten mit immer neuen Ideen für seine kreative gehobene Küche. Am 13.11. stellt das Weingut Bortolusso aus dem Friaul ab 19.00 seine besten Weine vor, serviert zum Feinschmecker-Menü für 80 Euro inkl. Wein und Aperitif. www.hardthaus.de Das sanfte Ruhekissen (für’s Gewissen!), holt man sich am besten bei Birnis in Neuötting. Martina und Christian Birnkammer haben sich einer streng tierfreundlichen Küche verschrieben. Am 7. und 8.11. serviert man ausschließlich Gänse und Enten, die zu Lebzeiten frei herumlaufen durften. www.birnis.de Kochkurse bieten übrigens alle vier Häuser.

Gasthof Raspl: Die gemütliche„Schmiede“ liegt Bio-Fleisch – HOFLADEN GERNT nahe Altötting in Unterneukirchen und überzeugt mit fairen Preisen. Sauguads Spanferkel gibt’s Öko-Einkauf einwandfrei – jeden Donnerstag ab 18.00 frisch aus dem Ofen. All You Can Eat, oder bayerisch„so lange essen, frisch vom Erzeuger bist satt bist!“ für 9.90 Euro. Übernachtung mit Frühstück nur 39 Euro. Die Öko-Landwirte in der Region schwingen www.raspl.de ihre sinnbildliche Sense begeistert im Dienst le-

Hohe Weihen der Kochkunst

benserhaltender Maßnahmen, sprich: dem gesunden Lebens- und Ernährungsstil: Auf dem Schacherbauernhof von Familie Stadler in Mehring können Kinder bei einem Backprojekt lernen, was es heißt, Brot nach den Prinzipien von Demeter herzustellen. Der Hofladen ist geöffnet freitags von 15.30 bis 18.00 und bietet ein breites Naturkostsortiment. www.schacherbauerhof.de

Zehn Generationen Gastlichkeit hat Alexander Huber bereits in den Genen. Bevor er 2006 das elterliche Wirtshaus übernahm, den Huberwirt Pleiskirchen, verdiente er sich im Münchener Tantris zwei Sterne. 2013 bekam er einen für daheim. Sein Martini-Ganserl-Spezialmenü, serviert am 6.11., kostet ab 43 Euro. Auf die Imkerei haben sich Anni Misthilger www.huber-wirt.de und Tochter Barbara spezialisiert, die als jüngste Eine traditionsbewusste Haute Cuisine vertritt aller „Landfrauen“, bereits in der gleichnamiSternekoch Christian F. Grainer, der seit 1990 gen BR-Serie vertreten war. Der Hofladen ist den elterlichen Gasthof als Christians Restau- auf Kundenwunsch (Anruf oder Email) geöffrant in Kirchdorf bei Haag führt. Regionales, net, 500 Gramm Bio Waldhonig z.B. für 8.99 Wild aus den umliegenden Wäldern und Ge- Euro auch im Online-Shop. müse aus dem eigenen Garten. Feiern kann www.bester-bienenhonig.de

Berggasthof Taubenberg Restaurant & Hof bio-zertifiziert Herrliche Wandermöglichkeiten

Berggasthof Taubenberg bei Warngau · Telefon 08020 - 17 05 berggasthof@taubenberg.de · www.taubenberg.de

VERLOSUNG

Schöne Aussichten 1 Ü/HP für 2 Pers. im Hotel Burgblick (ca 200 €) Wie ein Gemälde: Von den Fenstern des Hotels Burgblick bietet sich eine Traumkulisse mit Blick auf die gegenüberliegenden bunten Fassaden der historischen Altstadt Burghausens und deren imposante Burg (längste der Welt, ca. 1000 m). Das pittoreske Grenzstädtchen (auf der anderen Seite der Salzach ist bereits Österreich) ist zurecht Aushängeschild der gesamten Region. Auch die Betreiberfamilie des Hotels, die Mitterers, sind kein unbeschriebenes Blatt – laufen doch auch der legendäre Klostergasthof Raitenhaslach samt Hotel und das Hotel Post in Burghausen

unter ihrer Regie. Unsere Gewinner sind bei den Gastgebern folglich in professioneller Hand und dürfen sich auf 4-Sternekomfort in der DZ-Suite und eine tolle Zeit freuen. www.klostergasthof.com www.altstadthotels.net Rufen Sie bis Freitag, 31.10., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 685* an und nennen Sie das Stichwort burg plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Oder schicken Sie eine SMS mit dem Text IM WIN burg**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!*** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f IN 21 / 2014

45


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:36 Seite 28

RAUS AUS MÜNCHEN

Eine Rarität züchtet Konrad Gernt in Neuötting, und zwar weiße Galloways. Eine ganz eigene Rasse, findet Gernt, der sich schon vor 20 Jahren in die robusten Rinder verliebt hat und seinen Hof als Biobetrieb bewirtschaftet. Im Hofladen vertreibt die Familie auch edle Fleisch- und Wurstprodukte aus ZiegenSchaf- oder Wildfleisch, alles aus eigener Herstellung und nur mit den besten Zutaten. Derzeit Rehkeule (ohne Knochen) 22.90 pro Kilo. www.galloway-gernt.de

Erich Westenkirchner geht es darum, seinen Fisch „so naturnah wie möglich“ aufzuziehen. Sein „Alpenlachs“ mit besonders vielen Omega-3-Fettsäuren stammt aus dem Polarmeer, Aufzucht und Fütterung hier. Donnerstags auf dem Wochenmarkt in Altötting und samstags von 9 bis 12.00 an der Teichanlage Burgkirchen hinter der Keltenhalle. Fertig zubereitet gibt’s die gesunde Köstlichkeit u. a. im Kloster Raitenhaslach.www.fischzucht-westenkirchner.de

Babypause Wellquell für Partnerschaften in der Windelkrise Mal ehrlich, was täten wir ohne „Wellness“, ohne diese wunderbar wohligwattige Allzweckwaffe der Touristikbranche? Ohne die dampfend duftenden Tempel der Entspannung, Schönölungen, Tränklein, Kräutlein und Tinkturen? „Kofferworte“ nennen Sprachwissenschaftler übrigens derartig künstliche Wortkombis: Well-being, fitness, happiness – einmal kurz aufgemischt im

tender Hitze, bedrohliche hygienische Verhältnisse. Und gar mit einem schreienden Säugling die Grabesstille der Bademantelmumien in einem WellnessRuheraum zu torpedieren, grenzt quasi an Blasphemie. Klar, die Anbieter haben sich eingestellt, Familien- und sogar Babyhotels gibt es längst international und für alle Niveauansprüche, sprich Geldbeutel. Da ist im Zweifelsfall alles vorhanden, vom Ministühlchen über Mikrobettchen, kinderwagengerechter Architektur, Windelecken, Babypuder.

Zuflucht Familienhotel Zugegeben, das Gefühl, nicht alleine zu sein angesichts eines brüllenden Sprösslings, der in seiner Familienwellness – LANDHAUS ZUR OHE Verzweiflung bereits SCHÖNBERG krebsrot um Luft ringt, ist in Familienhotels trösCocktailshaker der Werber und voilà – tend. Die Leidensgenossen in Speisesaal geboren war der Heils-und Profitgarant, und am Pool verströmen mitleidiges Verder seit nun fast 30 Jahren herhalten ständnis. Erwischt es doch jeden mal mit muss für Gartenliegen genauso wie für dieser unfreiwilligen, hochpeinlichen Socken, Handcremes und Joghurt. Hauptrolle. Richtige Erholung, romantisch egoistische Zweisamkeit ohne den Die große Sehnsucht ständigen Kontrollblick auf den neuen Lebensmittelpunkt – das gibt’s aber auch nach der kleinen Ruhe Glücklicherweise hat sich die Hotellerie hier nicht wirklich. Nur für kurze Zeit recht schnell selbst reglementiert und einfach Aussteigen aus dem Dauereindeutlich festgelegt, dass nicht jedes satz? Wir haben uns exemplarisch mal Goldfischbecken Wellnesspool heißen einen Betrieb im Bayerischen Wald andarf. Alles Schnee von gestern, der er- gesehen, der genau das verspricht. Hunholsame, qualitätsgesicherte Kurzurlaub dertprozent kindgerechte Ausstattung zwischen Rasulbad und Aroma-Dampf- – auch für die ganz Kleinen – und beruDusche hat inzwischen seinen festen higte Bereiche, in denen ein Paar auch Platz in unserem Jahresplan. So weit, mal zu zweit allein sein kann. Zudem so gut. Wo aber bleibt die fest etablier- geschultes Fachpersonal für die Betreute, geliebte zweisame Auszeit, wenn ung – 100 Stunden pro Woche kann man ein Baby da ist, kleine Windelderwische theoretisch hier die Elternrolle abtreten. durchs Leben toben? Heldenhaft wer- Christian Burger, der Chef des Landhaus den die ersten schlaflosen Monate in zur Ohe in Schönberg, ist selbst Vater elterlicher Euphorie weggelächelt, Au- und weiß genau, wo es regelmäßig genringe ignoriert und die Erschöpfung zwickt: „Beruflich eingespannt, kleine inklusive schlechter Laune geleugnet. Kinder, die ewige Zeitnot ... da bleibt Und Urlaub mit dem Nachwuchs? Hor- zwischendurch für die Partnerschaft rorvisionen tun sich auf, chaotische, nicht viel übrig ... und kräftemäßig gehst nicht kalkulierbare Autofahrten in brü- auch ganz schnell mal am Zahnfleisch“.

46

IN 21 / 2014

Schon an Weihnachten denkt Familie Hausner in Burgkirchen. Im Hofladen gibt es ein breites Angebot an Beerenspezialitäten: Marmeladen, Konfitüren, Essig, Sirup. Aber auch edle Schnäpse, Limes, Prosecco und Weine, dazu Bonbons und Gummibärchen. Geschenkkörbe ab 26 Euro und Gutscheine unter www.hausner-beeren.de Frisch gemolkene Milch genüsslich schlecken, das ist die Geschäftsidee von Familie Wiesmayer in Emmerting, die

seit 2003 ein melkfrisches Bauernhofeis produziert. Am Rand des Naturschutzgebietes „Untere Alz“ weiden 43 eigene Milchkühe. Während der Winterpause ist das Eis in 0,5- und 1-Liter-Gebinden erhältlich, im Sommer kann man bei Wiesmayers auch zu Kaffee und Kuchen einkehren. www.eisalm.de www.bauernland-inn-salzach.de

Sigrid Merkl

Ziel ist es also, den Familien einen ge- nahrung aus Gläsern oder frisch zubemeinsamen Urlaub zu ermöglichen, der reitet. Wirklich attraktiv ist das aktuelle Angebot jetzt für die Zeit vor Weihfür alle auch tatsächlich einer ist. nachten, das zusätzlich 10 Prozent RaRundum happy im batt auf Kosmetik- und Massageanwendungen, einmal Babyschwimmen und wuiden Woid Idyllisch grüne Traumlage zwischen einen Babymassagekurs beinhaltet: Waldhügeln, ein Riesen-Naturareal auf „Zweisam zu dritt“ kostet für fünf Nächte 845 Euro für zwei Erwachsene und 140 000 Quadratmetern mit eigenem ein Kind bis drei. Adieu November-TrisBach, Wiesen, Wanderwegen und sogar tesse! www.landhaus-zur-ohe.de Pferdebauernhof und Streichelzoo. Und Laura Amadi natürlich ganz ohne Verkehr! Die gesamte Anlage ist TÜV-geprüft, gewohnt wird in komfortablen Zimmern oder Familienappartements und der NationalRaus aus München aktuell park Bayerischer Wald liegt quasi vor Stadtführungen / Dingolfing: Eigentder Haustür –Elternherz, was willst Du mehr? Äußerst sympahtisch, das kleine lich jammerschade, dass wir so viele StädSchönberg liegt in der Nähe von Gra- te gar nicht auf unserem Freizeitzettel fenau nur rund 180 Kilometer von haben. Dingolfing z.B. liegt nur rund 100 München entfernt. Als hochdekoriertes Kilometer entfernt (immer der Isar lang) Mitglied der Familotel-Gruppe und aus- und ist auch mit der Bahn leicht erreichgezeichnete Kinderland-Herberge ist bar. Tolle Einkaufsmöglichkeiten, schnuckauch klar, dass es den Kids an nichts lige Altstadt, perfektes Radlterrain. In jefehlt, dass Fläschchen bereit stehen, dem Fall lohnen Stadtführungen, die inausreichend Outdoor-Schlamm-Wühl- teressant und launig einen lebendigen Klamotten nebst Gummistiefeln ver- Eindruck vermitteln, z.B. „Drunter & Drüfügbar sind und auch komplizierte ber“ (obere und untere Stadt) oder Speiseprobleme gelöst werden. Recht „Zünftiges Dingolfing“, wobei man alles außergewöhnlich allerdings –auch für zu Handwerkern im Mittelalter erfährt. ein ranghohes Babyhotel –ist das Well- www.dingolfing.de

ness-Angebot für die Allerkleinsten: Neben Babybecken beim kleinen ExtraIndoorbad und einer Kinder-Sauna, gibt´s auch einen Family-Whirlpool. Die Burgers wissen halt, dass sie damit jetzt bereits die Stammgäste von morgen anfüttern.

Für Kinder kein Zutritt Das entscheidende Plus des Landhauses offenbart sich erst im separaten Bereich nur für Erwachsene. Mit Saunalandschaft, Relaxliegen, Erlebnisduschen und Cocktail-Lobby. Da ist es wieder das wunderbare wohlige Wattegefühl, das Reich der Wohlgerüche, flauschigen Bademäntel und der Rückbesinnung auf das kleine egoistische „Nur-Du-undich“. Wirkliche Romantiker lassen sich hier übrigens ihren extra Bereich reservieren. Das vielgestaltige Wellness- und Kosmetikangebot kann auch für zwei gebucht werden und kostet von 20 bis 130 Euro. Apropos Kosten. Hier lohnt ein Blick auf das überaus umfangreiche All-in-Leistungspaket, das, außer Alkoholika, u.v.a. praktisch die gesamte Verpflegung einschließt – auch Säuglings-

Töggelen weißblau/Gasthof Jachenau, eindeutig an einem der schönsten Flecken des Tölzer Landes holt sich Wirtsfamile Schwaab am 8.11. Südtiroler Brauchtum in ihren urig-traditionellen Gasthof. Mit Live-Musi und Törggelenwein (2,60 Euro 0.25 l) werden ab 18.30 typische Spezialitäten serviert. z.B. Südtiroler Gerstensuppe 3,50 Euro, BrettlJausn mit Speck und Kaminwurz etc. ab 9,90 Euro. Unbedingt reservieren und im Idealfall früher anreisen und sich das landschaftlich herrliche Tal ansehen. www.gasthof-jachenau.de Bilderbuchausstellung / Wasserburg: Eigentlich braucht’s keinen Extraanlass, nach Wasserburg zu fahren. Die Mittelalterstadt ist mit ihrer liebevoll restaurierten Altstadt in der Innschleife per se Grund genug. Noch bis 6.1. beleuchtet allerdings eine außergewöhnliche Sonderausstellung im dortigen Museum („100 Jahre Kunst für Kinder“) Bilderbücher unter anderen Aspekten, als prägende Elemente im Kinderalter und im Wandel der Zeit. Dienstag bis Sonntag, 13 bis 16.00, im Advent auch am Wochenende 13 bis 18.00 Uhr. www.wasserburg.de


h c u a s s e n l Geht Wel ? d n i k n i e l K mit

November-Kuscheltage im Natur-Pur-Kinder-Resort Wellness-Auszeit mit Babys und Kleinkindern in den Bayerwald-Bergen Entspannte Stunden zwischen Sauna und Massage, ein gemütlicher Spaziergang in unberührter Natur, geruhsam essen zu zweit – und das alles mit Kindern? Bei uns im Landhaus kein Problem. Wir sind zu 100% auf die Bedürfnisse von Familien, Kindern und Babys ausgerichtet. Schier unendliche Spiel- und Spaßmöglichkeiten gepaart mit einem umfangreichen Babyund Kinderbetreuungsangebot schaffen Raum und Zeit für Eltern-Erholung und Zweisamkeit. Die ländliche Idylle eines Pferde-Bauernhofes mit täglichem Reitangebot und vielen süßen Streicheltieren ergänzen zudem das erholsame Ambiente unserer heilen Bergwelt.

Unsere 12 Urlaubs-Highlights im Überblick:

t

Angebo

1. 100 % Familien unter sich 2. All-inclusive-alkoholfrei 3. 140.000 qm Natur-Spiel-Areal TÜV geprüft 4. Riesige In- und Outdoor-Spielplätze mit Seilfähren, Abenteuerwald, Baumhaus, Bolzplatz, Gocartbahn... 5. Pferdebauernhof, 14 Ponys und Pferde, Streichelzoo 6. 100 Stunden Baby- und Kinderbetreuung 7. Hallenbad, Babybecken, Saunalandschaft, Kindersauna 8. Massage, Kosmetik, Eltern-Romantik 9. Baby- und Kinder-Vollausstattung 10. Neue Familienappartements und Babyfamilienzimmer 11. Unendliche Freizeitmöglichkeiten, Nationalpark-Partner 12. Rodelhänge, Hundeschlitten, Schneeschuhwanderungen

zu dritt tszeit. m a s i e ach Zw orweihn

der V en. uszeit in n, sich verjüng rbstlich A le h c e le h Kus ie ie p d s in hen, s Plantsc chendurch rau is Und zw e Bergnatur. Hauses h en des g n tu is mystisc - und -in-Le osmetik iche all • Sämtl batt auf alle K n a • 10% R eanwendunge rnen Massag chwimmen insam le s e y m b e a g B ge • 1x ymassa • 1x Bab en und üb 3 J.) 1 Ki (< , 2 Erw., 5 Nächte lkoholfrei im A all inkl. zimmer n Familie

ab

845,- €

Landhaus zur Ohe · Maukenreuth 1 · D-94513 Schönberg · Tel. +49 8554 96070 · Fax 960798 · info@landhaus-zur-ohe.de · www.landhaus-zur-ohe.de

Anzeige A4.indd 1

16.10.14 18:35


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:22 Seite 17

DIVERSES

››

Weitere Termine im Tagesprogramm, Veranstaltungen für Kinder auf S. 73/74

FORUM FÜRSTENFELD

DIVERSE ORTE

FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/666 51 20 _____ Sa 25.10. 19:30 Leonhardi-Hoagart · Musizieren und Geschichtenerzählen auf bayerische Art zum Ausklang der Leonhardi-Fahrt der Stadt Fürstenfeldbruck. (Eintritt frei)

Bis Fr 24.10. (www.klimaherbst.de) 8. Münchner Klimaherbst 2014 · »Es reicht! Wie viel Haben braucht das Sein?«. Rund 40 Veranstaltungen (Diskussionen, Vorträge, Exkursionen, Filme u.a.) fragen nach den Zusammenhängen zwischen Kapitalismus, Existenz und Ökologie. Bis Do 30.10. (www.palis-d.de) Palästina-Tage 2014 · »Viva Palästina!«: Das Land, seine Kultur, seine Geschichte und die Lebensrealität seiner Menschen in Bildern, Tanz, Theater, Literatur und Film. (Palästina Komitee München mit der Jüdisch-Palästinensischen Dialoggruppe München) Bis So 9.11. (www.ge-fo-rum.de) Rumänische KulturTage in München · Mit Ausstellung, Theater, Kammermusik und mehr in der Galerie des Generalkonsulats von Rumänien, der Halle 50 Domagkateliers und im Gasteig. Dazu das Rumänische Filmfestival im Filmmuseum bis 29.10. Bis Do 13.11. (krimifestival-muenchen.de) Münchner Krimi-Herbst 2014 · Internationale Krimistars wie Donna Leon, Karin Slaughter, Ian Rankin, Don Winslow, Felicitas Mayall, Nicci French, Nele Neuhaus und Sebastian Fitzek präsentieren sich an spannenden »Tatorten«, darunter Institut für Rechtsmedizin, BMW Welt, Pathologie, Klinikum Rechts der Isar, Drehleier, Hugendubel u.a. Mi 29.10.-Mi 10.12. (www.muenchen.de/reintegration) Afghanistan – Land der Sehnsucht? · Die Afghanischen Kulturtage in München mit Fotoausstellung, Vorträgen, Abend für Jugendliche, Podiumsgespräch und kulinarischen Genüssen an verschiedenen Orten sowie Filmen im Werkstattkino vom 30.10.-5.11. Fr 31.10.-Sa 8.11. (lesbenkulturtagemuenchen.wordpress.com) 1. LesbenKulturTage München · Ein buntes und lebendiges Programm rund um lesbisches kulturelles Schaffen: Filme, Vorträge, Comedy, Begegnungen, Podiumsdiskussionen, Themenabende, Partys, Speeddating, Führung, Lesung u.a. (Organisation: Powerlesben) Sa 1.11.-So 23.11. (www.muenchner-friedensbuendnis.de Münchner Friedenswochen 2014 · »Frei zum Wiederstehen« ist das Motto für Diskussionen, Vorträge, Theater, Tanz, Ausstellung, Filmvorführung, Lesung, Führung und mehr. Mi 19.11.-So 7.12. (www.literaturfest-muenchen.de) 5. Literaturfest München · Mit dem Kuratorenprogramm »forum:autoren« (diverse Orte), der 55. Münchner Bücherschau (Gasteig) und speziellen Lesungen im Literaturhaus mit dem Markt der unabhängigen Verlage (Sa 6./ So 7.12. 11:00-19:00). Dazu Preis für einen Bayerischen Kleinverlag (Fr 5.12. 19:00). 19.11. Große Eröffnung · Mit Lesungen, Gesprächen, Musik, Filmbeiträgen. Moderation: Katty Salie, ´ ZDF (19:00 Gasteig)

ISARTOR www.mj-dancing.de ______________________ Sa 25.10. 12:00-18:00 Thrill The World 2014 · Zum Welt-ThrillerTag versammeln sich weltweit die Fans von Michael Jackson und tanzen dessen Originalchoreographie simultan für einen guten Zweck im Innenhof mit Open-Air-Bühne.

Kreativer Austausch: MAKE MUNICH (Kultfabrik Tonhalle) MJ-DANCING MUNICH Tal 44 · T. 454 547 46 · www.mj-dancing.de __ Sa 25.10. 18:00-24:00 Welt Thriller Tag 2014 · Mitmachprogramm & Shows: Gratis Zombieschminken, Tombola, Schnupperunterricht, Michael Jackson Show u.a. zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.

FREIHEIZ Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 51242949 __ Mi 29.10. 20:00 Simon Pierro »Der digitale Magier« (siehe THEATER ab Seite 26) Fr 14.11. 20:00 Frank Wilde »Jammern füllt keine Kammern!« · Der außergewöhnliche Erfolgstrainer bringt mentales Wissen enorm wirksam rüber – nachvollziehbar und mit hohem unterhalterischen Wert.

HASENBERGL Dülfer-/Schleißheimer Str. · T. 0162/7743397 __ Do 30.10.-So 9.11. jeweils Do/Fr 16:00, Sa 15:00, 18:00, So 11:00, 15:00 Circus Roberto (siehe JOHANNESKIRCHEN)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ Fr 31.10.-Mo 3.11. JOHANNESKIRCHEN The Munich Sessions · Die erste »Yoga JourFestwiese Bichlhofweg · T. 0162/7743397 ___ nal«-Konferenz in Europa mit Vorträgen, Bis So 26.10. jew. Do-Sa 16:00, So 11:00, 15:00 Workshops, Yoga-Flashmob, Masterclasses, Circus Roberto · Der Münchner Projektcircus Meditation, Thai Massage, Sanskrit, Kirtan, präsentiert sein neues Progamm mit Akroba- Vegan & Raw Food u.a. (www.yogajournal.de) tik, Clowns, Zauberkunst, Tieren und mehr. Mit Ponyreiten nach der Vorstellung. INNENSTADT Auch 30.10.-9.11. Hasenbergl T. 0221/700 65 31 · www.citythriller.de ______ So 2.11./Sa 6.12. 14:00, So 23.11. 13:00 PASINGER FABRIK Citythriller: Giftcocktail · Hobby-Detektive August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ gesucht: Mit den ersten Hinweisen zu einem Bis So 23.11. fiktiven Kriminalfall mit renommierten SchauGood News From Iran 2014 · Kunst-Ausstel- spielern starten die Teams eine rasante Verlung und ein Festival-Programm aus Tanz, brecherjagd durch die Straßen der Innenstadt. Theater, Musik, Film und Literatur möchten Leitende Ermittlungsbeamte stehen bei FraEinblick in die iranische Lebenswirklichkeit gen zur Verfügung. (Infos/Anmeldung online) junger Künstler_innen gewähren und Iran von einer neuen Seite zeigen. KULTFABRIK TONHALLE Grafinger Str. 6 · T. 490 090 70 ______________ Fr 24.10. 14:00-23:00, Sa 25.10. 13:00-23:00, So 26.10. 13:00-22:00 Mo 3.11./Di 4.11. 20:00 2. Schamrock-Festival der Dichterinnen · Reinhold Messner »ÜberLeben« · Der SüdtiLesefest mit über 60 Lyrikerinnen aus Deutsch- roler skizziert in seinem neuen Multivisionsland, Finnland, Galicien, Irland, Italien, Japan, vortrag seinen Weg vom Bergbub zum größMexico, Österreich, der Schweiz, Slowenien, ten Abenteurer unserer Zeit. Er verschob die der Türkei, Republik Tuva (Mongolei) und den Grenze des Möglichen und wurde so zum beUSA in Lesungen, Konzerten, Crossover-Verrühmtesten Alpinisten. Eine ungeschminkte anstaltungen. (www.schamrock.org/festival) Rückschau auf sieben Jahrzehnte.

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ SÄLE & FOYERS: Fr 24.10./Sa 25.10. 20:30 digitalanalog 12 · Münchens audiovisuelles Festival mit Konzerten, Videos & Visuals, Lesungen, (Kunst-)Performances und mehr jenseits des Mainstreams und starrer Genregrenzen. (www.digitalanalog.org)

BMW WELT Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Sa 25.10./So 26.10. 11:00-19:00 MINI Space – Urban Art. Music. Lifestyle · Kunstwerke entstehen live, Kreativworkshops, Sound der Newcomer Band 50/50 und Timothy, Blickfang Pop-up Store, Sneakerness mit Fashion und Design. Dazu Poetry Slam am Sa 25.10. um 19:30.

BMW MUSEUM Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ Fr 7.11. 19:00-24:00 Die Nacht der weißen Handschuhe · Fast alle ausgestellten Fahrzeuge dürfen berührt werden. Dazu ein unterhaltsames Rahmenprogramm rund um Fotografie.

OLYMPIAHALLE Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 30 67-0 _________ Fr 7.11. 8:00, Sa 8.11. 7:30, 17:00, So 9.11. 7:30 17. Munich Indoors · Bayerns großes Fest des Pferdesports: Treffpunkt der internationalen Reitsportwelt mit Turnieren in drei Disziplinen, Dressur und Showprogramm.

POSTGARAGEN

Deroystr. 3-5 · T. 890 686 86 ________________ Fr 7.11. 19:30-2:00, Sa 8.11. 12:00-6:00 4. BASSart 2014 · Festival + Convention: Ein www.fuerstenfeldbruck.de ________________ interaktives Gesamtkunstwerk aus (basslastiger) Musik, Licht und Kunst mit rund 400 Sa 25.10. 13:30 Brucker Leonhardi-Fahrt · Votivamt vor der Künstler_innen – lokal und international, Musiker, Performer, Visual Artists, Video Teams, Leonhardikirche und ab 14:30 Festzug durch die Innenstadt mit rund 200 Pferden, 15 Fest- Designer, Kreative ... (Infos: www.bassart.org) wägen, zehn Kutschen, einem Ochsenge7.11. Eröffnung mit einer Podiumsdiskussion spann, Blaskapellen und Spielmannzügen. um 20:00 Uhr

FÜRSTENFELDBRUCK

48

IN 21/2014

ALTE KONGRESSHALLE Theresienhöhe 15 ________________________ Sa 8.11.-Di 11.11. 10:00 14. Münchner Wissenschaftstage · »Digitale Welten«: Einblicke in die neuesten Technologien und ihre Auswirkungen. Wissenschaftler präsentieren ihre aktuellen Forschungen für Interessierte aller Altersstufen, vom Laien bis Experten. Vorträge, Podiumsdiskussionen, Marktstände, Führungen, SchülerWorkshops und Kinderprogramm regen zum Mitmachen, Nachdenken und Nachfragen an. Auch Verkehrszentrum Deutsches Museum. (www.muenchner-wissenschaftstage.de) 11.11. Digitale Startups – neue Impulse für die Welt · Länderübergreifende LiveDiskussion mit Experten aus Ghana, den USA und München (19:00)

14.11. Der Herbststernhimmel · Sternbilder und Objekte. Mit Peter Stättmayer, Volkssternwarte München Di 4.11./11.11. 18:30 Wo bitte geht’s zum Andromeda-Nebel? · Eine Einführung in die Himmelsbeobachtung mit Planetariumsvorführungen. Kurs mit Peter Stättmayer (an 5 Dienstagen)

BAVARIA FILMSTADT Geiselgasteig, Bavariafilmplatz 7 · T. 649 920 00 · www.filmstadt.de _____________ Bis 2.11. täglich 9:00-18:00, 3.11.-27.3. täglich 10:00-17:00 (außer 24./25.12.) Bavaria Filmtour · Ein spannender Blick auf Studios und Original-Sets mit Bullyversum – die interaktive Filmerlebniswelt rund um Michael »Bully« Herbig und 4D-Erlebnis-Kino mit IOSONO Soundsystem. Führungen: Start mehrmals stündlich, letzte Führung 16:3018:00, tägl. 13:00 Führung in Englisch; ab 3.11. Start stündlich, letzte Führung 15:30-17:00.

SEA LIFE Olympiapark, Willi-Daume-Pl. 1 · T. 450 000 __ Bis Fr 24.10. jeweils Mo-Fr 10:00-18:00, Sa/So/ Fei & Sa 25.10.-So 2.11. täglich 10:00-19:00, Mo 3.11.-Di 23.12. jeweils Mo-Fr 10:00-17:00, Sa/So/Fei 10:00-19:00 Sea Life München · Spannende Unterwasserwelt in der »Stadt am Meer«: Die mehr als 30 Becken mit rund 10.000 Lebewesen in artgerechter Haltung geben umfassenden Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen: ein Ausstellungsbereich mit 20 Haiarten. Neue Sonderausstellung: Bucht der Seesterne mit über 300 »Juwelen der Meere«. 9.10. Die Oktonauten zu Gast · Käpt’n BarFLUGWERFT SCHLEISSHEIM nius, Kwasi & Co. vor Ort treffen mit des Deutschen Museums · Oberschleißheim tollen Mitmach-Aktionen (bis 24.10.) Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ 31.10. Giftwochen · Kindgerechte Infos von Biologen rund um die giftigsten Tiere So 9.11. 12:00-17:00 der Unterwasserwelt (bis 29.11.) Hallen-Airshow · Modellfliegen in der Ausstellungshalle, über den Köpfen der Besucher, 4.11. Halloween-Führung · Gruselspaß für Jahreskarten-Besitzer von 8 bis 13 J. mit besonders leichten, ferngesteuerten Mo(mit einer Begleitperson). Reservierung dellen mit Elektroantrieb. unter: event-muenchen@sealife.de (17:30-19:00) HERZOG-MAX-STRASSE Gedenkstein der ehem. Hauptsynagoge ____ TIERPARK HELLABRUNN So 9.11. 14:00-17:00 Tierparkstr. 30 · T. 625 080 _________________ Tag des Gedenkens · 100 Jahre nach Beginn Bis So 26.10. täglich 9:00-18:00, Mo 27.10.-Di des Ersten Weltkriegs erinnert die diesjährige Namenslesung an jüdische Münchner_innen, 31.3.2015 täglich 9:00-17:00 Tierische Attraktionen · Bei schönem Wetdie als Patrioten teilgenommen haben. ter finden täglich Vorführungen statt: Flos9.11. Gedenkstunde · Mit OB Dieter Reiter und Alt-OB Christian Ude, Vortrag von senparade der Seelöwen (Sa-Do 11:30, 14:30 Mai-Okt.), Greifvogel-Show (13:00), ElefanGeneral a.D. Wolfgang Schneiderhan ten-Show (14:00 April-Okt.). Außerdem: Tier(18:00 Alter Rathaussaal) spaziergang mit Lama oder Pony (13:15, Maibaum Kindertierpark). www.hellabrunn.de BMW WELT Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Bis Sa 1.11. täglich 9:00-17:00 DON »Tierisch anders – eine Interpretation Fr 14.11.-So 16.11. 10:00-18:00 der Wirklichkeit« · Ausstellung mit Arbeiten BMW Mountains in der BMW Welt · Alles der Künstlerin im Artenschutzzentrum rund ums Thema BMW und Wintersport in gemütlicher Chalet-Atmosphäre. Mit BiathlonBOULDERWELT MÜ.-WEST und Ski-Simulator, Filme, Vorträge, Treff mit Neuaubing, Bertha-Kipfmüller-Str. 19 · Sportlern, BMW-xDrive-Parcours u.v.a. ______ www.boulderwelt-muenchen-west.de (www.bmw-mountains.de) Jew. Mo-Fr 7:00-23:00, Sa/So/Fei 8:00-23:00 GASTEIG/JÜDISCHES MUSEUM Boulderwelt München-West · Auf einer www.juedischekulturmuenchen.de ________ Fläche von 2.500 qm und über zwei Stockwerke bietet die denkmalgeschützte Halle KletSa 15.11.-Di 25.11. tern ohne Seil und Klettergurt auf Absprung28. Jüdische Kulturtage München · Die höhe für Jung und Alt mit abwechslungsreiVielfalt der aktuellen jüdischen Kultur erlechen Boulderrouten in allen Schwierigkeitsben: Konzerte, Vorträge, Theater, Filme, Disgraden (seperater Kinderbereich). kussion, Konzerte und Buchvorstellung. 15.11. Kleztory · »The True Spirit Of Klezmer« – Eröffnungskonzert mit der Band aus KLETTERWALD VATERSTETTEN Vaterstetten, Ottendichler Str. 1 · T. 08075/ Montreal (19:30 Carl-Orff-Saal) 9130300 · www.muenchner-wald.de _______ CINEMAXX Bis Sa 25.10. jew. Do/Fr 13:00-18:00, Sa/So Isartorplatz 8 · T. 040/808 069 69 ____________ 10:00-18:00, So 26.10.-So 2.11./Sa 8./So 9.11. 10:00-17:00 Sa 15.11. 11:00-23:00 Globetrotter Film- und Vortragsfestival · Münchner Wald · Der Kletterwald VaterstetEin Tag, 30 Referenten, 28 Filme und Vorträge ten bietet auf über 21.000 qm 7 Seilbahnen – »Outdoor« hautnah erleben mit namhaften und 10 verschiedene Parcours für Groß und Referenten und einzigartigen Filmbeiträgen. Klein (ab 3 Jahren). Durch das modernste Sicherungssystem »Ropeglider« ist kein UmhänDazu in der Globetrotter-Filiale Büchertisch, gen mehr nötig. Minderjährige brauchen die Workshops und Autogrammstunden. Einverständniserklärung eines Erwachsenen. (www.globetrotter.de/film-vortragsfestival) 31.10. Halloween-Mondscheinklettern (10:00-23:00) ROOM ESCAPE Georgenstr. 28 · exittheroom.de ___________ KLETTERINSEL FÜRSTENFELD Jew. Mo-Fr 16:00-22:00, Sa/So 11:30-20:00 Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 14 · T. 08142/ Exit the room · Eine Live-Spielstätte, basierend auf bekannten Detektiv-Computerspie- 305 60 22 · www.kletterinsel.de ____________ len, für Teams, die in vorgegebener Zeit logi- Bis So 2.11. jeweils Do-So/Fei 10:00-19:00 sche Rätsel lösen, Aufgaben bewältigen, Hin- Kletterinsel Fürstenfeld · Auf vier spektaweise für das Öffnen von Schlössern und Tükulären Parcours und zwei riesigen Zentralren finden oder den Code zur Entschärfung plattformen können sich Kletterbegeisterte einer Bombe knacken. (Geeignet ab 9 Jahren, an 50 Übungen in unterschiedlichsten Höhen wenn mindestens ein 14-Jähriger im Team) und Schwierigkeitsgraden versuchen. 5 Seilrutschen führen abschließend wieder sicher VOLKSSTERNWARTE zu Boden. Minderjährige nur mit EinverständRosenheimer Str. 145h · T. 406 239 _________ niserklärung eines Erwachsenen. Jeweils Mo-Fr 20:00-22:00 (außer Feiertage) Münchner Sternstunden · Führung im Aus- KLETTERWALD PRIEN Prien am Chiemsee, Harrasser Str. 39 · T. stellungsraum, Planetariumsvorstellung und 08071/5972961 · kletterwald-prien.de ______ bei klarem Himmel Beobachtungen an den Fernrohren. Fr 17:00 für Kinder. Jeden 2.+4. Bis Sa 25.10. jew. Do/Fr 13-18:00, Sa/So 10Mo 20:00 Astrofoto-Gruppe, Di 20:00 Spiegel- 18:00, So 26.10.-Do 30.10. 10-17:00, Fr 31.10. schleif-/Teleskopbau-Treff Einstieg jederzeit 10-23:00, Sa 1.11.-So 9.11. jew. Sa/So 10-17:00 VORTRAGSSAAL: Fr 24.10./31.10./14.11. 20:00 Kletterwald Prien · Der größte Kletterwald Astronomie-Vorträge · Aus allen Bereichen des Chiemgaus befindet sich in einem über mit anschl. Himmelsbeobachtung an den 100-jährigen Baumriesen-Wald und bietet auf Fernrohren (bei günstiger Witterung). 10.000 qm 13 verschiedene Parcours für Groß 24.10. Himmelsbeobachtungen auf La Palma und Klein. Mit »Smart Belay«, dem modernMeistbesuchtes astronomisches Ziel der sten Sicherungssystem für Kinder (ab 4 J.) und Jugendliche. Minderjährige brauchen die EinNordhalbkugel. Mit Bernd Gährken, verständniserklärung eines Erwachsenen. Volkssternwarte München. Letzte Einweisung: 2 Stunden vor Schluss. 31.10. Unter den Sternen des Südens – Zu 31.10. Halloween-Mondscheinklettern · BeBesuch auf einer namibischen Astroleuchtete Grusel-Deko, geschminkte Farm · Mit Hans-Georg Schmidt, VolksTrainer (Ermäßigung für Verkleidung) sternwarte München.

HOCHSEILGARTEN AMMERSEE Utting, Fahrmannsbachstr. 2 · T. 08806/ 923 49 20 · hochseilgarten-ammersee.de ___ Bis So 16.11. jeweils Sa/So & 25.10.-2.11. täglich 11:00-17:00 Hochseilgarten Ammersee · In drei Etagen übereinander kann das Abenteuer-Piratenschiff »Wilde Gretel« in drei Schwierigkeitsstufen mit Hilfe von Sicherheitstrainern »erklettert« werden (ab 8 Jahren), Kinderparcours ab 6 Jahren. (Einlass zur vollen Stunde)

DINNER SHOWS AUMEISTER Sondermeierstr. 1 · VVK: T. 06023/9183021 __ Do 13.11./4.12. 19:30 Tödliche Familienbande · »Traue Niemandem, nicht mal Dir selbst«. Krimikomödie in 5 Akten von Werner R. Gawlik. Dine & Crime: Interaktiver Krimi mit 4-Gänge-Menü.

BAMBERGER HAUS La Villa, Brunnerstr. 2 · T. 3088966 _________ So 2.11./16.11./7.12./21.12. 19:00 Vier Leichen und ein Mordfall · Murder Mystery Dinner: Ein 4-Gänge-Menü, eingebunden in eine interaktive Krimigeschichte mit professionellem Theater.

DER PSCHORR Viktualienmarkt 15 · T. 518 18-500 __________ So 26.10. 18:00 (www.galadinner.de) Premiere Das Schreckensschloss · »Krimi bei Tisch« mit 4-Gänge-Dinner. Ein spannender Fall für die scharfsinnige Amateurdetektivin Miss Marpleton und Spürnase Hercule Plumot.

·

DREHLEIER Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ Do 6.11. 20:30 Applaus, Applaus · Musical-Dinner: Das Ensemble lädt zum Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus beim 3-Gänge-Menü. Die fünf Bühnenprofis präsentieren ein Potpourrie aus beliebten Stücken wie Elisabeth, Tanz der Vampire, Wicked, Rocky Horror Show u.v.a.

·

KÖNIGL. HIRSCHGARTEN Hirschgarten 1 · Karten-T. 06023/9183021 ___ Sa 25.10./Mi 3.12. 19:30 Sakral Dinner 2 · »Das Geheimnis von Ponte dell’Olio«. Dine & Crime: Interaktiver Krimi unter Einbeziehung der Gäste (4-Gänge-Menü)

LEIBERHEIM Nixenweg 9 · VVK: T. 06023/918 30 21 ______ Fr 31.10. 19:30 Spielort-Premiere Sakral Dinner 4 · »Die sündigen Nonnen von Santa Clara«. Dine & Crime: Interaktiver Krimi unter Einbeziehung der Gäste (4-Gänge-Menü)

LEONARDO HOTEL MUNICH ARABELLAPARK Effnerstr. 99 · Karten-T. 06151/980 09 12 _____ So 16.11. 18:00 Uraufführung Casino · Mafia – Musik – Millionengewinne. DinnerMusical mit ausgesuchtem Vier-GängeMenü. Illegales Glücksspiel im Chicago der 1930er Jahre mit unerwarteter Wendung.

·

MARRIOTT HOTEL Berliner Str. 93 · Karten-T. 0201/201 201 www.krimidinner.de ______________________ So 2.11. 18:00 (galadinner.de) Mü-Premiere Mord im Hotel · »Krimi bei Tisch« mit 4-Gänge-Dinner. Der raffinierte Belgier Hercule Plumot untersucht den mysteriösen Familienfluch der Eatonboroughs.

·

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ Fr 24.10. 19:00 Pasta e Musica · Italienische Opern- & PastaHighlights: Die sinnliche Genussreise gibt Einblick in die Kunst berühmter Köche, Komponisten und Opernsänger. Mit 3-Gänge-Menü von Max Lechner. (Veranstalter: Kulturgipfel)

RÄTER PARK HOTEL Kirchheim, Räterstr. 9 · VVK: T. 905 040 · www.gruseldinner.de _____________________ Fr 24.10. 19:30 Gruseldinner: Dracula · Schaurig-komisches Theater in fünf Akten und mit vier Gängen. Die Gäste werden als Theaterbesucher Graf Dracula in seiner Gruft treffen.

·

SCHLOSS BLUTENBURG Schänke, Seldweg 15 · T. 06151/980 09 12 ___ Do 23.10. 19:30 Mord an Bord, Mylord! · DinnerKrimi mit einer Leiche beim »Royal Navy«-Mahl von Lord Reginald Bromstroke mit 4-Gänge-Menü. Wer unterstützt Detektiv Achille Pernod? Do 2.11. 18.00 Schwarze Nelken für den Don · Ein interaktiver DinnerKrimi in 4 Gängen. Das Versöhnungsfest der wichtigsten Mafiosi im Amerika der 30er Jahre droht zu eskalieren.

·

SCHUHBECKS TEATRO Neue Messe Riem, Spiegelzelt Olof-Palme-Str./Joseph-Wild-Str. · Hotline: T. 01805/599 110 __________________________ Bis So 19.4. jew. Do-Sa/Mo 19:30, So/Fei 18:00 Schuhbecks teatro: »Magic Moments« · Eine Welt voller Magie und traumhafter Ereignisse mit Deutschlands besten Illusionisten und Zauberern, internationalen Artisten und kuriosen Comedians (4-Gänge-Sterne-Menü). www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:05 Seite 1

DONNERSTAG 23. Oktober ›› WIRTSHAUS ZUM ISARTAL Brudermühlstr. 2 · T. 77 21 21 ______________ Sa 15.11. 20:00 Kriminal-Fatal: Am Montag trifft es alle · Krimi Comedy mit Christoph Theussl, Ruth Oehler, Martin Mantel, Marina Lötschert-Sailer. (www.kriminal-fatal.com)

MESSEN / MÄRKTE ICM Int. Congress Center München Riem, Am Messesee 2 · T. 949 230 23 _______ Bis Do 23.10. 9:00-18:00, Fr 24.10. -17:00 Medientage München · Europas größter Medienkongress mit 500 Medienfachleuten in 90 Veranstaltungen. Auf der begleitenden Messe zeigen rund 60 Aussteller Neuheiten aus Broadcast, Multimedia, Film/Produktion, Werbung, Print und Medienausbildung. (www.medientage.de)

TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter.

PAULANER Am Nockherberg, Hochstr. 77 ______________ Sa 25.10.-So 2.11. jeweils Do-Di 11:00-19:00, Mi 11:00-21:00 91. Kunst & Antiquitäten · Etwa 60 Kunsthändler und Galeristen zeigen auf der Messe ein breit gefächertes Spektrum an Antiquitäten, bayerischer Volkskunst und qualitätsvollem Kunsthandwerk. Die Objekte umfassen fast alle Sammelgebiete. Restauratoren verschiedener Fachrichtungen zeigen ihre Werke im »Salettl«. (www.kunst-antiquitaeten.de)

RESIDENZ EINSÄULENSAAL Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ Sa 25.10. 14:00-18:00, So 26.10. 10:00-13:00 Medaillenkünstler zeigen ihre Werke · Ausstellung und Markt der Staatlichen Münzsammlung München und der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst.

STADTHALLE ERDING

VALENTIN STÜBERL 21:00 Badischer Dunnschtig · DJ-Event mit DJ DocMartens

Wogen des Schicksals: PETER GRIMES

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten spielen Werke aus Barock und Klassik. Buchbar mit Residenzführung / bayer. Bierprobe / Gänge-Menü (Karten-T. 517 017 89).

(Prinzregententheater)

SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent Komponistenverschwörung (s. Freitag 24.) KENNEDY’S 22:00 Foozoo · Akustische Covers...

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122/990 70 _______ The Equalizer (siehe Sonntag 26.) Sa 25.10./So 26.10. 10:00-17:00 20:30 Lilienthalallee 40 · T. 323 531 75 ____________ Bau- und Immobilienmesse · Die Messe für Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.) Kaufen, Bauen, Mieten, Kapitalanlage. Bis Do 23.10. 9:00-17:00 (www.stadthalle-erding.de) CINEMA 20:00 NT Live Research & Results 2014 · Die MarktforSkylight (OoU) · Von David Hare. R: Stephen schungsmesse ist die weltweit größte AusstelBEZIRKSSTRASSE USH Daldry. Mit Bill Nighy, Carey Mulligan u.a. lungsveranstaltung des Genres: Institute, Feldwww.forum-unterschleissheim.de _________ Das Duell einer Lehrerin mit ihrem Ex-Liebhaorganisationen, Teststudios, Soft- und Hardber während einer Nacht. Aufzeichnung aus So 26.10. 11:00-17:00 wareanbieter, Social Media, Verlage u.v.a. Lohhofer Jahrmarkt · Über 150 Stände bie- dem Londoner National Theatre. (www.research-results.de) ten Abwechslungsreiches für jeden GeCINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Fr 31.10.-So 2.11. 10:00-18:00, Sa -23:00 23. Spielwies’n / 5. FORSCHA · Die Partner- schmack vom Alltäglichen bis Kunstgewerbe. National Theatre (Recorded) mit Rollenwechsel Frankenstein (OoU)(siehe Sonntag 26.) messen für Spielefans und Nachwuchsforscher Mit Aktionen für Kinder. heute Johnny Lee Miller als Frankenstein bieten ein anregendes Programm zum Staunen, Entdecken und Mitmachen. Sa 1.11.: Lan- HOTEL BAYERISCHER HOF FILMMUSEUM 19:00 Open Scene Promenadeplatz 2-6 ______________________ ge Nacht der Spiele. Dazu Aktionsfläche: 5 Jahre Leben · Von Stefan Schaller. BRD XUND & AKTIV – zum Thema Sport, BeweFr 31.10./Sa 1.11. 10:00-19:00, So 2.11. -18:00 2012. Mit Sascha Gersak, Ben Miles, Trystan gung, Ernährung. (www.spielwiesn.de, Munichtime · »Die feinsten Uhren der Pütte u.a. Ein erschütterndes Drama über www.forscha.de) Welt«: Die bedeutendsten Uhrenerzeuger den Deutschtürken Murat Kurnaz, der als anpräsentieren ihre exlusivsten Exponate hoher geblicher Terrorist fünf Jahre in Guantanamo Fr 14.11. 15:00-22:00, Sa 15.11. 13:00-21:00, Uhrmacherkunst. (www.munichtime.de) So 16.11. 13:00-20:00 gefangen gehalten wurde. Mit Diskussion. Forum Vini · 30. Internationale Weinmesse. THEATINER FILM 18:45 Cinema Italia ZENITH Die Aussteller präsentieren klassische Weine aller maßgeblichen Anbaugebiete aus Europa Lilienthalallee 29 · T. 360 351 722 ___________ Spaghetti Story (OmU) · Von Ciro De Caro. I und Übersee, dazu Schaumweine, Brände, Es- Fr 31.10. 14:00-22:00, Sa 1.11. 11:00-19:00, So 2013. Mit Valerio Di Benedetto Cristian Di Sante u.a. Vier junge Leute, die darauf sige, Öle und landestypische Spezialitäten. 2.11. 11:00-18:00 brennen, etwas aus ihrem Leben zu machen. Mit Rahmenprogramm. (www.forum-vini.de) eat&STYLE · »Die Messe mit Geschmack«: Eine sympathische Independent-Komödie mit Deutschlands führende Publikumsmesse im scharfem Blick auf das Italien von heute. NEUE MESSE MÜNCHEN Bereich Ess- und Tischkultur für Genießer und Riem, Am Messesee 2 · T. 949 01 ___________ Gourmets. Mit Kochtheater von Star- und WERKSTATTKINO 20:30 Spitzenköchen, Kochschule, Familienküche Lamento (OmU)(siehe Sonntag 26.) Bis Do 23.10. 9:00-17:00 eCarTec · 6. Internationale Leitmesse für Elek- u.a. (www.eat-and-style.de) 22:30 Tales From The Crypt tro- und Hybrid-Mobilität: Fahrzeuge, SpeiTales From The Crypt (OoU) · Von Freddie cher-Technologie, Antriebs-/Motorentechnik, KULTFABRIK TONHALLE Francis, GB 1972. Mit Peter Cushing, Joan ColFinanzen, Energie & Infrastruktur, EngineeGrafinger Str. 6 · T. 490 090 70 ______________ lins u.a. Horror! Fünf leute verirren sich in ring & Zulieferung. (www.ecartec.de) einer Gruft mit einem irren Wächter. Sa 1.11. 11:00-19:00, So 2.11. 11:00-17:00 Bis Do 23.10. 9:00-17:00 Make Munich · Die familienfreundliche MesMaterialica · 17. Internationale Fachmesse se für Trends und Innovationen aus den Bereifür Werkstoffanwendungen, Oberflächen, chen 3D-Druck, Do It Yourself, Hacking sowie Product Engineering. (www.materialica.de) Basteln und Tüfteln. (www.make-munich.de) Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 Bis Do 23.10. 9:00-18:00 ALFONSO’S 20:00 Smove360° · Smart Mobile Communications. MÜNCHNER Da Wiena Willie · Weltreise mit Gitarre Messe für CarIT und Telematik: Standards & KÜNSTLERHAUS Plattformen, Kommunikation, Infotainment, Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Driver Monitoring Systems, SicherheitsdiensAnna Lauvergnac · Grooviger Vocal-Jazz mit Do 6.11. 16:30-22:00 te, Komfort u.a. (www.smove360.de) der französischen Chanteuse, die heute ihr Große Frankenweinpräsentation · Verkos- neues Album »Coming Home« vorstellt. Sa 25.10./So 26.10. 9:00-18:00 (Fr 24.10. nur tung der Lieblingsweine und Kauf direkt vom Fachbesucher) Winzer. (www.culinarium-bavaricum.de) ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 The Munich Show – 51. Mineralientage Latin Guitar Night · Es spielen auf: Armin München · Europas Top-Herbstmesse für MiRuppel & Oliver Thedieck RESIDENZ neralien, Edelsteine, Schmuck und Fossilien: Shoppingspaß, Naturerlebnis, Kinderparadies. Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ BACKSTAGE CLUB 20:00 Namhafte Aussteller präsentieren ihre Objek- Do 6.-Mi 12.11. 11:00-19:00, Di 11.11. -22:00 Hanzel & Gretyl · Polarisiernde Industrialte, umrahmt von einzigartigen Sonderschau- Highlights – Internationale Kunstmesse Metal-Gesellen aus den USA. Special Guest: München · Ausgewählte Händler aus den en. (www.munichshow.com) Deadcell, Fear Of Domination Kunstmetropolen Europas und den USA präSa 25.10./So 26.10. 9:00-18:00 BACKSTAGE CLUB 20:00 sentieren Kunst aus allen Epochen. Dazu FühBeauty Forum München 2014 · Europas Atilla · Metalcore. Special Guest: Heart Of A rungen (www.munichhighlights.com) Kosmetik-Fachmesse Nr. 1 im Herbst Coward, Pathways (www.beauty-fairs.de/muenchen). EVENT-ARENA ´ BAR GABANYI 20:30 Olympiapark, Toni-Merkens-Weg 4 _________ Fun & Joy Jam · Jazz mit dem Saxophonisten MARIAHILFPLATZ Maximilian Geller. (Beethovenplatz 2) T. 233 828 11 · www.auerdult.de ____________ Fr 7.11./Sa 8.11. 9:30-17:30 Internationale Edelmetall- & RohstoffBis So 26.10. 9:00-19:00 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Auer Kirchweihdult · Münchens traditionel- messe · Messestände von Ressourcen-Unter- maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit nehmen, Dienstleistern, Händlern und Produ- ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. ler Tändlermarkt mit familienfreundlichen zenten mit Rahmenprogramm aus FachvorträFahrgeschäften (ab 10:30) und Imbiss-Stängen, Podiumsdiskussionen und Workshops. FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 den. Kindertag: Di 22.10. (ermäßigt). (www.edelmetallmesse.com) Instant Vibes · Reggae, Dancehall und Ska mit der Truppe aus München. Special Guest: Sa 15.11./So 16.11. 10:00-18:00 PRATERINSEL Chaotic Aktionsforum · Praterinsel 3-4 _____________ TrauDich! · Die Hochzeitsmesse präsentiert über 180 Aussteller aus 30 unterschiedlichen FEIERWERK SUNNY RED 20:30 Fr 24.10. 14:00-19:00, Sa 25.10. 12:00-19:00, Branchen mit Rahmenprogramm: Moden-/Fri- Owls By Nature · Folkrock aus Edmonton So 26.10. 12:00-18:00 suren-/Kosmetikschau, Tanzkurse, Musik, VorWeinHerbst ’14 · Winzer, Weingüter und träge, Workshops u.v.a. (www.traudich.de) GARAGE DELUXE 20:00 Winzergenossenschaften präsentieren ihre Laced In Lust · Harte, zuweilen glamige neuesten Kreationen: über 900 Weine aus alRockmusik aus Australien. Very Special Guest: WILLI-GRAF-GYMNASIUM ler Welt zur Verkostung, dazu preisgekrönte Raygun Rebels Olivenöle u.a. (www.weinherbstmuenchen.de) Bortschallee 26 ___________________________ Sa 8.11. 14:00-18:00 GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Fr 31.10.-So 2.11. 11:00-19:00 International High School Experience · Diamond Elephant · Acoustic-Jazz-Pop-Duo 17. Markt der Sinne · Der Herbstmarkt für Info-Messe zum Schulbesuch im Ausland – mit Sängerin und Bandleaderin Desi DiaKunst, Handwerk und Lifestyle: Wohnaccesmond. Special Guest: Kris Karsai soires, Stoffe, Skulpturen, Töpferware, Musik- USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Irland instrumente, Seifen, Duftöle, Schmuck, Stein oder Spanien. (www.map-sprachreisen.com) HARD ROCK CAFE´ 21:00 mit Wellness-Oase, Gartenmarkt. Dazu KinStefan Maier Trio · Rock, Pop, Singer/Songderprogramm zur Sinnes- und Bewegungsent- LÖWENBRÄUKELLER writer, aber auch Funk, Soul, Jazz & Country. Nymphenburger Str. 2 am Stiglmaierplatz · faltung. (www.markt-der-sinne.com) T. 547 266 916, Info-T. 814 40 22 ____________ HIDE OUT 21:00 Acoustic Jamsession · Blues & Singer/SongMVG-MUSEUM Fr 14.11. 14:00-19:00, Sa 15.11. 11:00-19:00, writer mit Titus Waldenfels, Robert Richter Ständlerstr. 20 ___________________________ So 16.11. 11:00-18:00 u.a. Einsteiger willkommen! Esoterik Tage 2014 · Das Messeforum für Sa 25.10./So 26.10. 10:00-18:00 Spiritualität und sanfte Medizin mit rund 100 KreARTiv · Das »Forum für zeitgenössisches INTERIM 20:00 Ausstellern, Beratung und über 120 VorträKunst Handwerk« präsentiert rund 80 KünstFraunhofer Saitenmusik · Traditionelle Inler_innen und Kunsthandwerker_innen in der gen. (www.esoterikmesse.de) strumentalmusik aus Nord-, Mittel- und Osgalerieähnlichen Ausstellung mit Messechateuropa aus fünf Jahrhunderten. LYRIK-KABINETT rakter. (www.kunsthandwerk-kreartiv.com) JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Amalienstr. 83a · T. 346 299 ________________ Sa 8.11. 9:00-14:30 Andreas Varady Trio · Gypsy-Jazz aus der Fr 14.11. 18:00-21:00, Sa 15.11. 12:00-20:00, IHK Jobfit 2014 · Ausbildungsmesse mit 40 Slowakei feat. Andreas Varady (git), Bandi VaTop-Ausbildungsbetriebe aus München, Infos So 16.11. 12:00-18:00 rady (b) und Adrain Varady (dr). über Praktikums-/Ausbildungsplätze und Dua- Zeitgenössische Buchkunst · 4. VerkaufsKAFE KULT 21:15 le Studiengänge, Berater der Agentur für Ar- ausstellung mit Werken von 14 Buchkünstlern beit und der IHK, Fotoshooting, Bewerbungs- und Pressedruckern aus Deutschland, Luxem- RVIVR · Punkrock aus Olympia, Washington. Special Guest: Salsa Shark (Ex-Grizzly Tours) training u.a. (www.muenchen.ihk.de/jobfit) burg und Japan. Künstler anwesend.

M,O,C,

·

KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 BestAger SilverPack · Oldies, Blues & Folk KYESO 20:00 Culttree · Indierock und Post-Punk treffen auf orientalische Klänge. MILLA 21:00 pourElise · CD-Präsentation: »debut« ´ – Henny und Johanna Gröblehner spielen funky Soul und jazzigen Folk und sind dabei von Künstlern wie First Aid Kit, Feist, Beirut und Norah Jones beeinflusst.

STADTHALLE GERMERING 19:30 Martina Eisenreich Quartett »Contes de Lune« · Die rothaarige Geigerin dehnt den Klassikbegriff mit ihren »Mondgeschichten« von der neuen CD. T. 894 90 15. (Amadeussaal) AUGUST-EVERDING-SAAL 20:00 Alexey Stadler & Karina Sposobina · Der Cellist und die Pianistin mit Werken von Ludwig van Beethoven, Alfred Schnittke und Sergej Rachmaninov. (Grünwald, Ebertstr. 1) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 18:00 Ladenschlusskonzert: Gesang · Klasse Prof. Marilyn Schmiege, Hochschule für Musik. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 Konzert: Fagott · Klasse Prof. Dag Jensen

·

MISTER B’S 21:00 Bernd Huber Duo · Jazz mit dem Gitarristen. Am Bass: Ludwig Klöckner. Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 MUFFATWERK AMPERE 20:30 Ebo Taylor · Afrotunes mit dem vortuosen NATIONALTHEATER 19:00 Gitarristen aus Ghana. La Clemenza di Tito · Opera seria in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart. R: MUFFATWERK CAFE´ 20:00 ´ Olöf Arnalds · Blonde Sangeselfe aus Island Bosse. D: Lyniv. Mit Behle, Opolais, Brower, Müller, Malfi, Nazmi u.a. mit hinreißendem Indiefolk.

·

RATTLESNAKE SALOON 20:30 The Woodsidejumpers · Rhythm’n’Blues meets Boogie Woogie.

·

CONCERTS

www.in-muenchen.de

KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Rat Race Killers · »Harter, ehrlicher Rock«

THEATER

RAUSCH & TÖCHTER 20:00 JazzRausch BigBand · Die R&T-Hausband mit Eigenkompositionen, Klassikern u.a.

PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Peter Grimes (siehe Sonntag 2.) RESIDENZTHEATER 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (siehe Dienstag 4.)

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Die Zofen (siehe Samstag 1.) SCHLACHTHOF 20:00 Da Stenz und de Stianghausratsch’n · RosKAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 witha Spielberger und Ade Kretschmer mit Relations: Chipping (siehe Freitag 24.) Hardcore-Baväriän-Songwriting. VOLKSTHEATER 19:30 Premiere SCHWABINGER PODIUM 20:00 Sistas · Female-Rock’n’Soul-Power mit mün- Woyzeck · Von Georg Büchner. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Sohel Altan G., Magdalena chnerisch-ingolstädter Spielvereinigung. Wiedenhofer, Silas Breiding, Pascal Fligg u.a. STADTHALLE ERDING 19:30 Büchners expressionistisches Dramafragment von der Rache eines gedemütigten SolGeschwister Well · »Fein sein beinander daten in einer unmenschlichen Welt. bleibn« - Volksmusik in ihrer reinsten und schönsten Form. DEUTSCHES THEATER 19:30 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 We Will Rock You · Musical von Queen Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller GASTEIG BLACK BOX 19:30 New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. Polts München: Erinnerungen und Hoffnungen – ein Gespräch · Podiumsdiskussion

·

PARTY

BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 450. Geburtstag Shakespeares Der Kaufmann von Venedig · Komödie von AMERICANOS CITY 19:00 William Shakespeare. R: Volkmar Kamm. Mit University Of Rock · Die Rock Studenten Carsten Klemm u.a. Der Jude Shylock beParty mit den Rock Hits von früher und heute. steht auf ein Pfund Fleisch aus dem Körper des Kaufmanns Antonio, der so seine SchulATOMIC CAFE´ 21:00 den zahlen soll. Flowerstreet Abend · Liveacts, anschl. Aftershow-Party mit DJ Phillinger. BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Michael Lerchenberg »Karl Valentin – AbBACKSTAGE CLUB 23:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und gründe eines Komikers« · Der Schauspieler lotet die Abgründe im Leben und Werk des Ska mit DJ Dragstar. Münchner Originals aus – lesend, rezitierend, BARSCHWEIN 21:00 erzählend, spielend, trommelnd und begleitet Der Neue Donnerstag · Partysound & Dance vom Cellisten Jost-H. Hecker. mit DJ Svenny B (Siegesstr. 19) CAFE´ L’AMAR 20:00 CRASH 20:00-1:00 Opern-Eintopf · Mit Jürgen Wegschneider & Ladies Night · Best Of Party & 80ies Manuela Schelle. Ein satirischer und humorvoller Querschnitt durch die Welt des MusikEVERGREEN 20:00 theaters auch für Nicht-Operngänger. (PestaAlle lieben Discofox (Neuhauser Str. 47) lozzistr. 28) FLEX 20:00 EINSTEIN 20:00 Premiere (Halle 2) Fools For Fun · Garage und Punkrock, ClasPhädra · Mit »Münchner Heldentheater« sics und Progressive mit DJ Olaf. GASTHAUS FELLNER 20:00 Premiere HACKER PSCHORR 21:00 Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, Meren- Der fremde Emmeram · Von Marcus Everding. R: Everding. »Ayinger-Gmoa-Kultur« gue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7) (»Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a, www.ayinger-gmoa-kultur.de) HARRY KLEIN 22:00 Schampus Schwabing · Elektro mit Deepm ´ GOP VARIETE-THEATER 20:00 Down Dave, Essika, Damaschun. Lipstick · Spektakulär weiblich MILCH+BAR 22:00 HAUS DER KLEINEN KÜNSTE 20:00 Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit den Keller der kleinen Künste DJs Pascha, Karsten Kiessling u.a. Phädra · Von Jean Racine. »Lichtbühne« MUFFATWERK 22:00 HEPPEL & ETTLICH 20:00 Sportlerparty · Sportliches Clubbing mit den DJs Sixkay & friends, Benny Bundt & Co in Hal- Kaffee Genuss · Musikalisch-Szenisch le und Cafe. ´ METROPOLTHEATER 20:00 Premiere Die Opferung von Gorge Mastromas · Von PACHA 19:00 Dennis Kelly. R: Jochen Schölch juke & joy · Business Clubbing – Strictly House mit Alex Sasse und DJ Pacha. PASINGER FABRIK 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro ROTE SONNE 22:00 Kiesbettmusik · Elektronische Tanzmusik VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 mit den DJs M50 aka Area, Jonas Friedlich, Ali- Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs oune und Simon D. PEPPER THEATER 20:00 SUBSTANZ 21:30 La Belle Vie · Komödie von Anouilh (frz.) Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockTEAMTHEATER SALON 20:30 Night mit DJ Skurril. Schatzi & Vinschgerl · Tragikomisch SÜDSTADT 21:00 TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 DJ Frankit’s Dark Night · PostPunk und Dunkelbuntes. Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (fr.) p Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63

·

·

IN 21/2014

49


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:06 Seite 2

BILDUNG

DONNERSTAG 23. Oktober ›› WINTER SCHREIBEN LESEN 19:30 Julia Fischer »Sehnsucht auf blauem Papier« Die Autorin stellt ihren menschlichen packenBLUTENBURG-THEATER 20:00 den Debütroman vor. Schafft es die HeilprakMord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie tikerin aus Gräfelfing, ihren Angebeteten mit einem täglichen Brief als Alltagshilfe zu geKOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Eine ganz heiße Nummer · Von Andrea Sixt winnen? (Heiglhofstr. 7) FRAUNHOFER THEATER 20:30 KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch Stefan Merki & Matthias Well »Kurt Tucholskys Schloß Gripsholm« · Eine musikalische Lesung mit dem Schauspieler (Münchner IBERL BÜHNE 20:00 Kammerspiele) und dem (klassischen) Geiger, Niedertrachtig · Posse von Georg Maier Spross der Familie Well. Karten-Telefon SOLLNER KULTBÜHNE 20:00 267 850. Mit Schwund muasst rechnen · Von GerLITERATUR MOTHS 20:00 hard Loew. (Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. Dorian Steinhoff, Nina Sahm & Heike 22, T. 749 972 21) Fröhlich · Teaser-Lesung der Autor*innen aus Erzählungen, Romanen und Lyrik als Vorgeschmack auf den anstehenden »Großen Tag der jungen Münchner Literatur« im Januar. Weitere Informationen und Termine finden Karten-T. 291 613 26. Sie auf den Seiten 30 und 31 EVANG. FORUM 10:00-12:00 ALTER WIRT KRAILLING 20:00 Literarisches Frühstück · Die LiteraturwisChristian Überschall »Die Zuzibilität der senschaftlerin stellt Don Winslows Thriller Weißwurscht!« · Der Schweizer Kabarettist rechnet gnadenlos mit Bayern und seinen Be- »Tage der Toten« über den mexikanischen wohnern, vor allem aber mit deren Trink- und Drogenkrieg vor (Herzog-Wilhelm-Str. 24, www.ebw-muenchen.de) Sprachgewohnheiten ab. GASTEIG / 3.OG, RAUM 3145 20:15 DAS SCHLOSS 20:00 Abenteuer Schreiben – Schreibwerkstatt Caveman · Mit Felix Theissen Kreative Schreibwerkstatt mit Arwed Vogel DREHLEIER 20:30 CD-Präsentation im offenen Programm der MVHS. Jörg Maurer »Haben Sie schon mal versucht, SEIDLVILLA 18:30 sich in einer Supermarktwarteschlange zuSchwabinger Schreibwerkstatt · Texte zu rückzudrängeln?« · Zugaben-Programm einem vorgegebenen Thema verfassen, lesen HINTERHALT GERETSRIED 20:00 und gemeinsam darüber diskutieren. InteresHelmut A. Binser »Ein Stück heile Welt« sierte willkommen! (siehe Fr 24. HADERNER MPORE) KLEINES SPIEL 20:00 Schnell im Biss · 5 Sterne für Schloss Dracula

KABARETT

LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos LINDENKELLER FREISING 20:00 Bühnenpolka »Auswärtsspiel« · Improtheater mit frischen Geschichten für Freising: dramatisch gereimt, tragisch getanzt oder lustig gesungen – es entscheidet das Publikum. LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Volker Pispers »Bis neulich« · Politisch MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 Holger Edmaier »schlacht.reif – das Rind im Mann« · Geschichten und Lieder abseits des Herdentriebs gegen den alltäglichen Rinderwahn zwischen Kuhdorf und Ochsentour.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte finden Sie auf den Seiten 48 und 49 GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Französische Klassiker Gigi · Von Vincente Minnelli. USA 1958. Mit Leslie Caron, Maurice Chevalier u.a. Hinreißendes Musical: Eine reizende Pariserin im Backfischalter auf der Suche nach dem richtigen Mann.

·

19:00 Großer Saal E01 Unter dem Regime von Grundeigentum, Finanzkapital und staatlicher Bewirtschaftung: Die Wohnfrage im Kapitalismus · Vortrag mit Diskussion. 20:00 Gruppenraum 109 Rundreise durch Israel und Jordanien · Vortrag in Esperanto von Karl Breuninger, auf Wunsch Zusammenfassung in Deutsch. MUSEUM MENSCH & NATUR 18:00 Science After Work · Vortrag von Prof. Dr. Bart Kempenaers (Max Planck Institut München) in der Cafebar. ´ GESUNDHEITSLADEN 17:00 Patientenverfügung – Vorsorgeformen · Vortrag und Gespräch mit Christina Krieger. (Waltherstr. 16a) BIBLIOTHEK OBERHACHING 20:00 Cycling Eurasia – Mit dem Rad quer durch Europa und Asien · Diashow mit Stephan Schreckenbach. (Pestalozzistr. 16) PRO FAMILIA 19:30 Der eigenen Trauer begegnen · Vortrag und Gespräch mit Martin Reinhardt und Maria Hannecker. (Türkenstr. 103)

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 18:00 Belcantissimo! – Oper auf DVD Maria Stuada · Von Gaetano Donizetti. I 2011. Aufführung aus dem Teatro La Fenice in Venedig mit heiteren Kommentaren von Bruno Diazzi. (Theatersaal)

·

REITHALLE 18:00 Künstler helfen Kindern – Kunstauktion Benefiz-Versteigerung von hochwertigen, zeitgenössischen Kunstwerken zu attraktiven Preisen. Veranstalter: Round Table 13. JIZ 16:00-18:00 Jugend-Schuldnerberatung (s. Do 30.) 17:00-19:00 Raus von zu Haus!? (siehe Donnerstag 30.) 18:00 Schüleraustausch/Schulaufenthalte weltweit · Infoabend mit Vertretern gemeinnütziger Austauschorganisationen.

·

LITERATUR

FERNSEHEN

HAUS DES DTSCH. OSTENS 15:00 Dr. Renate von Walter im Gespräch mit … Ralf Pasch · Erählcafe´ mit dem Autor des autobiografisch motivierten Buchs »Erben der Vertreibung«. Buchvorstellung um 19:00 im Sudetendt. Haus, s. LITERATUR. (Zum Alten Bezirksamt; Am Lilienberg 5)

ISTITUTO ITALIANO 19:00 Franz Kotteder »Florenz – Eine Stadt in Biographien« · Der Münchner Autor stellt sein eben erst bei MERIAN erschienenes und schon von der Italienischen Zentrale für Tourismus ausgezeichnetes Städteportrait vor. T. 74632122

HFF 18:00 Audimax Politik & Medien · Heute mit Roland Jahn, Leiter der Stasiunterlagenbehörde. Vortragsreihe des HFF-Bereichs Fernsehjournalismus. Prof. Claus Richter im Gespräch mit renommierten Journalisten und Publizisten über Grundsatzthemen. (Bernd-Eichinger-Platz 1)

SUDETENDEUTSCHES HAUS 19:00 Ralf Pasch »Die Erben der Vertreibung: Sudetendeutsche und Tschechen heute« · Der Autor Ralf Pasch stellt sein 2013 erschienenes Buch vor. Seine Großeltern stammen aus Nordböhmen. (Hochstr. 8)

50

IN 21/2014

EINE-WELT-HAUS 19:00 Saal 211/212 Digitale Bürgerrechte in der Ära Snowden Christine Wittig (Linksystem München) im Gespräch mit Hartmut Goebel (Digitalcourage). Begrenzte Teilnehmerzahl: info@link-m.de.

ORF 2 Seitenblicke; 20:15 Rosenheim-Cops Am Schauplatz; 22:00 Zeit im Bild ECO · Magazin; 23:05 Stöckl. · Talkshow Die Räuberbraut · Von David Evans. USA 2007. Mit Mary-Louise Parker u.a. Was dem Titel nach, ein Komödienstadl sein könnte, ist in Wirklichkeit ein Drama mit Leichenteilen, viel Blut und drei zwielichtigen Damen und so... 20:05 21:05 22:30 0:05

SAT 1 18:00 20:15 23:15 2:10

In Gefahr · Soap; 19:00 Navy CIS · Krimiserie Criminal Minds; 22:15 Crossing Lines · Krimi Criminal Minds: Team Red; Criminal Minds Crossing Lines; Criminal Minds: Team Red

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00 1:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei Dr. House · Zwei Folgen der Serie Nachtjournal; 0:30 Alarm für Cobra 11 Person Of Interest; 3:10 Nachtjournal

PRO 7 18:10 20:15 23:40 1:35

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Voice Of Germany · Show; 22:30 red! red! Spezial; 0:40 Are You There, Chelsea? Fringe − Grenzfälle des FBI · Krimiserie

KINDER- & JUGENDMUSEUM 15:30 Erfahrungsraum: »Malen an der Staffelei« WDR Workshop mit Anke Grandt zur Ausstellung 20:15 Tatort: Ruhe sanft · Fernsehfilm von »The Wonder of Learning«. Karten-T. Manfred Stelzer Axel Prahl, Jan Josef-Lie540 46 44-0. (Arnulfstr. 3)

GASTEIG BLACK BOX 19:30 Metropolis – Wohnen in der Stadt Polts München: Erinnerungen und HoffnunARYATARA INSTITUT 19:30 gen · Prof. Christoph Lindenmeyer im GeDas wertvolle menschliche Leben · Thespräch mit dem Kabarettisten, Schauspieler menabend in der Reihe »Buddhismus entdePELKOVENSCHLÖSSL 20:00 und Regisseur Polt. cken«. (Barerstr. 70 Rgb.) Open Stage Moosach · »Auf die Bühne, fertig, los!«: In 10 Minuten sein künstlerisches TaGASTEIG VORTRAGSSAAL 20:00 lent zum Ausdruck bringen. Trashed (OmU) · Dokumentation von Candi- FÜHRUNGEN da Brady. USA 2012. Schauspieler Jeremy Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, SCHLACHTHOF 20:30 Irons auf einer mutigen Reise zu den Ursachen tägliche Führungen am Mittwoch 5.11. Wolfgang Krebs »Können Sie Bayern?« · Ein des globalen Müllproblems. Green Vision Prüfungsabend zum Leben im Freistaat. MARIENPLATZ 11:30, 14:30 Mariensäule GASTEIG / EG RAUM 0111 18:00 Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) SCHLACHTHOF OX 20:00 Was Paare zusammenhält · Vortrag und Da Stenz & de Stianghausratschn »HardDiskussion mit Dr. Bernhard Mack. NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz cor-Baväriän-Songwriter-Duo« · Kurzweiliges Durch das Nationaltheater · Wissenswertes GASTEIG / EG RAUM 0115 20:00 zu den Abläufen im Haus, dass es abends heiSTADTHALLE ERDING 19:30 Der Mythos von Isis und Osiris – Religion ßen kann »Vorhang auf!«. Spannende Fakten Geschwister Well »Fein sein, beinander im alten Ägypten · Vortrag von Dr. Paul Kübel. zur Architektur und Anekdoten zu Persönlichbleibn!« · Ein kabarettistischer Hausmusikkeiten, die die 350-jährige Geschichte des abend – feierlich oder gräuslich, herrlich oder GASTEIG / EG RAUM 0117 18:00 Hauses geprägt haben. (Eingangshalle Nord, fürchterlich. Auf jeden Fall: wellkürlich. Höhepunkte entlang der Seidenstraße – Alfons-Goppel-Str., Karten-T. 218 519 20) Usbekistan, Kirgistan und Westchina · Digitale VEREINSHEIM 19:30 D-Premiere FORUM MÜNCHNER FREIHEIT 17:00 Bumillo »Veit Club« · Teils autobiographisch Bildpräsentation von Marina Novikova. Dachterrassen und schöne Ausblicke auf 20:00 WESTENDBRETTL 20:00 den Münchner Norden · Stadtführung mit MarFlorentinische Renaissance-Villen · VorTante Frieda sucht Bauer (siehe Do 30.) tin Schmitt-Bredow. T. 0176/96330029. Treff: trag von Ursula Scriba. bei den Schachspielern, ggü. Mün. Freiheit 14GASTEIG / EG RAUM 0131 19:30 16; MVV-Ticket erforderlich. (Schwabing) Erbrecht und Rente bei Scheidung · VorFRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal trag von RA Hans-Peter Peine, Familienrecht. Weitere Literaturtipps finden Sie auf den Schauriges München – Das Stadtspürer®Seiten 41 bis 43 VHS SÜD 18:00 Original (siehe Mittwoch 5.) Einführung in die Philosophie der Neuzeit LITERATURHAUS 20:00 Saal SENDLING.-TOR-PLATZ 20:00 Torbogen Vortragsreihe von Dr. Markus Schütz. Ulla Hahn »Spiel der Zeit« · Lesung mit der heute Rene´ Descartes – Ein rationales Funda- Mit dem Henker zum letzten Gang (Do 30.) Lyrikerin, die hier ihren Entwicklungsroman ment für die Naturwissenschaften über die Reifung einer jungen Frau 1968 vorMESSEN & MÄRKTE stellt. Moderation: Reinhard G. Wittmann. (T. PINAKOTHEK DER MODERNE 18:30 291 934-27) Die Stadt im Blick. Bernardo Bellottos VeduZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa Flohmarkt Freimann · Der Hallen- und FreiBÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 tenmalerei zwischen Chronistenpflicht und künstlerischer Freiheit · Ein Vortrag Andreas flächenmarkt, jeweils Do-Sa unmittelbar neIris Berben »Verbrannte Bücher, verfemte Komponisten« · Die Schauspielerin liest Texte, Henning im Begleitprogramm der Ausstellung ben der Zenithhalle. Info: T. 0176/628 763 74, die im Dritten Reich als »undeutsch« verbannt »Canaletto. Bernardo Bellotto malt Europa«. www.zenith-muenchen.de/flohmarkt und verbrannt wurden, das Klenze Quartett – (Ernst-von-Siemens-Auditorium) Solisten des Bayerischen Staatsorchesters – SPORT AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 spielt »entartete« Werke. (T. 950 81-506) Wieland Schmied – ein pragmatischer TräuAUDI DOME 20:45 mer. Freunde erinnern sich · Hommage an den LEHMKUHL 20:30 FC Bayern - Panathinaikos Athen · BasketMarkus Orths »Alpha & Omega. Apokalypse jüngst verstorbenen ehemaligen Präsidenten ball-Europaleague (Grasweg 74) für Anfänger« · Als neuesten Geniestreich legt der Bayer. Akademie der Schönen Künste der Autor eine Erlöser- und Wissenschaftsparo- (1929-2014) mit Winfried Nerdinger, Walter die vor, bei der die Wissenschaft ein schwarzes Grasskamp, Dieter Rehm, Albert von SchirnLoch produziert, das die Erde zu verschlingen ding. Lesung mit Schmieds Tochter, Schauspiedroht. Da können nur noch ungewöhnliche Su- lerin Barbara Kowa sowie Musik von Volker ARD Banfield. (Max-Joseph-Platz 3) perhelden helfen! Karten-T. 380 150-0. 18:50 Alles Klara · Krimiserie; 20:00 Tagesschau MÜNCHNER STADTMUSEUM 19:30 Emmy Hennings – die Weglaufsüchtige · Gunna Wendt liest Texte der Diseuse und Wanderschauspielerin, Susanne Brantl singt Chansons aus der Zeit um 1900. Im Rahmen der Ausstellung »Ab nach München! Künstlerinnen um 1900«. (Sammlung Musik)

23:15 Der Geiger Leonidas Kavakos · Porträt 0:00 Rundschau-Nacht; 0:10 Dahoam is Dahoam

20:15 Ein Fall von Liebe − Annas Baby · Fernsehfilm von Jorgo Papavassiliou mit Francis Fulton-Smith, Mariella Ahrens u.a. Jetzt also auch noch mit Baby an Board... die Fortsetzung der unerträglichen Kitschschmonzette. 21:45 Monitor · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 Nuhr im Ersten · Comedyshow 23:30 Krömer · Comedy; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Ein Fall von Liebe (siehe 20:15 Uhr)

fers, Friederike Kempter u.a. Kommissar Thiel und der bizarre Mord an einem Bestattungsunternehmer. 21:45 WDR aktuell; 22:00 frauTV · Magazin 22:30 Menschen hautnah; 23:15 Bus mit lustig 23:30 Sons Of Norway · Von Jens Lien. N 2011. Mit Åsmund Høeg, Sven Nordin u.a. Eine liebenswerte Komödie über einen Jungen mit Hippie-Eltern, der Ende der 70er Jahre zum Punkrocker wird. 1:00 Domian

NDR NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau Der zauberhafte Zug: Schottland Britanniens Berge: Schottland Mit Burnout durch den Wald · Von Michael Rowitz. BRD 2014. Mit Birge Schade, Walter Kreye, Max von Pufendorf u.a. Komödie: Bei einer ländlichen Therapiewoche für Burnout-Kandidaten treffen sechs schwer gestresste Menschen zusammen, die unterschiedlicher kaum sein könnten... 23:30 Dennis & Jesko; 0:00 Ladies Night 0:45 Mit Burnout durch den Wald (s. 22:00) 19:30 20:15 21:00 22:00

3 SAT Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Dicke leben länger · Doku; 21:00 scobel Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Taking Woodstock · Von Ang Lee. USA 2009. Mit Demetri Martin, Imelda Staunton, Henry Goodman u.a. Ein Komödie über Elliot Teichberg, den Mann, der das Woodstock-Festival letzlich ermöglichte. 0:15 10 vor 10; 0:45 Rundschau · Magazin 19:20 20:15 22:00 22:25

ARTE 20:15 Der letzte Zeuge; 21:00 Dein Wille geschehe 22:45 Rectify · Zwei Folgen der Thrillerserie 0:15 Hair High · Von Billy Plympton. USA 2004. Eine animimierte Horror-Komödie über die Rache eines ertrunkenen Highschool-Pärchens. 1:30 Träume sind kälter als der Tod · Doku

ZDF NEO

20:15 Manhattan Love Story · Von Wayne Wang. USA 2002. Mit Jennifer Lopez, Ralph Fiennes, Stanley Tucci u.a. Vorhersehbare Komödie vom armen Zimmermädchen, das sich in einen reichen Politiker verliebt. 21:50 heute-show; 22:20 Neo Magazin 22:55 nate light; 23:25 Deutschland von außen 23:55 Wild Germany; 0:25 Bambule · Magazin

KABEL 1 18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle! 20:30 Fußball-Europa League: Gruppenphase 0:00 Abenteuer Auto; 1:05 Mein Revier

VOX 20:15 Lara Croft Tomb Raider II − Die Wiege des Lebens · Von Jan De Bont. USA 2003. Mit Angelina Jolie, Til Schweiger u.a. Die Fortsetzung des Actionfeuerwerks mit dem kurvenreichen Cybergirl. 22:30 Angeline Jolie: Wilde Seele, weiches Herz 0:45 Lara Croft (s. 20:15 Uhr)

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 KuNo · Kultur21:00 Boombox / Fresh Inside; 0:00 Blackbox: HipHop (M94.5) 19:00 Lora-Magazin · Ökomag; 21:00 Frauen u.a.; 22:00 Club Latino (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

Besser orientiert Wie geht es für mich nach der Schule weiter? Für fast 8.000 Jugendliche im Großraum München heißt die Antwort jedes Jahr: Ich mache eine Ausbildung in einem Unternehmen aus der Industrie, dem Handel oder aus dem Dienstleistungsbereich. Damit man die vielen Berufe aus dem riesigen Angebot aus erster Hand kennen lernen kann, gibt es heuer im Herbst erstmals die IHK-Ausbildungsmesse JobFit in München –und zwar am 8.11. im MVG-Museum. In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Industrieund Handelskammer für München und Oberbayern (IHK) so aktiv die Suche nach dem Traumberuf. Die JobFit ist dabei nicht nur eine Berufsorientierungsmesse, sondern auch eine Ausbildungsplatzbörse. Hier bekommt man an den Ständen der Unternehmen spannende Einblicke in die Ausbildungsberufe. Außerdem kann man den direkten Kontakt zu den Ausbildungsverantwortlichen der Unternehmen aufnehmen und gleich Vorstellungsgespräche führen. www.muenchen.ihk. de/jobfit

Gute Chancen Ein Schuljahr im Ausland wird bei vielen jungen Menschen immer beliebter, denn, neben der Möglichkeit seine Sprachkenntnisse zu verbessern, bietet dies gleichzeitig die Chance andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Die Info-Messe International High School Experience, durchgeführt von MAP Sprachreisen GmbH, bietet Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick und die Möglichkeit, vor Ort anwesende Vertreter ausländischer High Schools persönlich kennen zu lernen. Vorgestellt werden Programme in den USA, in Kanada, Australien, Neuseeland, Spanien und Irland. Die Info-Messe findet am 8.11. von 14 bis 18 Uhr im Willi-Graf-Gymnasium, Borschtallee 26, statt.

ZDF 19:00 20:15 21:45 23:15 0:45

heute; 19:30 Notruf Hafenkante · Serie Der Quiz-Champion 2014 · Rateshow heute-journal; 22:15 maybrit illner Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute nacht Inspector Barnaby: Mistgabel-Mörder

BR 19:00 20:15 21:45 22:30

Geld und Leben; 19:45 Dahoam is Dahoam quer; 21:00 SchleichFernsehen Rundschau; 22:00 Capriccio · Kultur LIDO: Wie der Barock nach Bayern kam

www.in-muenchen.de


bildung201421_bildung200806.qxd 19.10.2014 16:52 Seite 2

Denken statt Pauken! FACHCOACHING JURA Vorbereitung für Studium, Zwischenprüfung, Examen in Kleinstgruppen

www.ohrenwechsel.de

Positive Kommunikation Info-Abende in München NLP 13.11. | 2.12. Tag der offenen Tür 17.01. Positive Psychologie | NLP | Business-NLP | Lerncoaching

www.inntal-institut.de/angebot

INNTAL INSTITUT Telefon 08031 - 50601

DrehbuchAutorenwerkstatt »Talente« Gefördert durch den Freistaat Bayern kann TOP:Talente mit 23-jähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Autoren erneut eine »Werkstatt für Drehbuchautoren« in München anbieten. Die Werkstatt findet in der Zeit von Dezember 2014 bis Sommer 2015 statt. Dazu gehören vier Präsenzseminare von je viertägiger Dauer sowie Fernarbeiten mit Tutorenbetreuung per E-Mail. Vermittelt werden dramaturgisches Wissen und handwerkliche Fertigkeiten, die zur selbständigen Entwicklung von Drehbüchern für Serien und Fernsehfilmen notwendig sind. Die Entwicklungsschritte von der Idee bis zur Abnahme des Drehbuchs werden von berufserfahrenen Trainerinnen und Dozenten vermittelt. Gespräche mit Produzenten und Autoren vermitteln einen Einblick in die Praxis. Die Werkstatt eignet sich auch für Seiteneinsteiger und für Personen, die bereits in der Medienbranche tätig sind. Aus den Bewerbungen werden zwölf Personen von einer Jury ausgewählt.

Termine für die Präsenzseminare in München: 1. Seminar vom 3. – 6. Dezember 2014 2. Seminar vom 18. – 21. Februar 2015 3. Seminar vom 28. April – 1. Mai 2015 4. Seminar vom 1. – 4. Juli 2015 Kursgebühren pro Seminarwoche und Teilnehmer 250,- e Die Reisekosten und Kosten für Verpflegung und ggf. Übernachtung müssen selbst getragen werden. Anmeldeschluss für die Bewerbung: 10. November 2014 Die Ausschreibungsbedingungen erhalten Sie unter: mail@toptalente.org

Deutsch lernen mit ASL Internationale Sprachenschule

Erfolgreiche Vorbereitung auf die Studienkolleg-, TestDaF- und DSH-Prüfung Tägl. Intensivkurse A 1 - C 2

Beste Prüfungsergebnisse – faire Preise! Leopoldstr. 62 · www.aslsprachen.de · Tel. 33 28 25 · Mo-Fr 8.30 - 17.00

IN 21 / 2014

51


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:06 Seite 3

FREITAG 24. Oktober ›› Digital ist besser, analog auch: WE USED TO BE EMPERORS

RATTLESNAKE SALOON 20:30 Rock’n Rodeo · New-Country & CountryRock mit 6 LeadsängerInnen

MUFFATHALLE 23:00 Holy Moly · Trap, Rapshit, Tronics mit Drunken Masters u.a.

SCHLACHTHOF 20:00 Alfons Hasenkopf & Band · Handgemachte Musik mit bayerischen Texten.

NACHTGALERIE 22:30 Remmi Demmi · R&B, Club und House

SCHWABINGER PODIUM 20:00 Wasteland · Erdige Rocknummern SOUNDCAFE´ 19:30 Mammuth Bandcontest · Wettbewerb TECHNIKUM 20:00 Livingston · Mainstream(-Indie-)Rocker aus London, die hierzulande im Filmemacher und Schauspieler Till Schweiger mindestens einen treuen Freund ihrer Musik haben.

(Gasteig)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 The Equalizer (siehe Sonntag 26.) 23:15 Lucy (siehe Samstag 25.) 20:30 Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.) 23:15 22 Jump Street (siehe Samstag 25.) CINEMA 23:15 Sneak Preview (OoU) · Überraschungsfilm

WERKHAUS 20:00 EINSTEIN KULTUR 20:00 Offene Musikbühne · Einsteiger wilkommen Signalraum im MUG: 48 Nord · Experimentelle Kompositionen und Improvisationen zwischen FreeJazz, Klassik und Rock – mit Ulrich Müller und Siegfried Rössert. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 FEIERWERK HANSA 39 20:00 KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Toxoplasma · Die Deutsch-Punk-Legende gibt wieder volles Rohr. Support: Marionetz, Club-And-Line (siehe Samstag 25.) Analkommando 089 BAR 21:00-6:00 Friendsday · House, Rock, Klassiker FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Kemwer · Metal von Black über Death bis 4E – FOUR ELEMENTS 22:00 Trash. Special Guest: Genocide Generator, Thank God It’s Friday · Back To The Future – Caos Cartel Best Of 80/90ies & Charts (Landsberger Str. 163)

PARTY

FREIHEIZ 20:00 FILMMUSEUM 18:30 Percy Adlon Muttis Kinder · Die stimmgewaltigen KindsTacambaro ´ · Von Percy Adlon. BRD 1975. köpfe positionieren sich irgendwo zwischen Gerhart Munch, genialer Musiker, Trinker und Rock und Pop, Klassik und Jazz, Perfektion seine Frau Vera haben sich in die entlegene und Improvisation. A cappella versteht sich Mestizenstadt Tacambaro ´ gerettet. und mit einem kräftigen Schuss Humor. SpeciGerman Town · Von Percy Adlon. BRD 1978. al Guest: Wolfratshauser Kinderchor Zum Flötensoundtrack »Island In The Sun« GARAGE DELUXE 20:00 sucht Adlon German Town in Jamaica auf. DaMischamang · Halbakustische deutschsprazu: Nijinsky im Waschsalon · Kurzfilm chige Rockmusik, »zwischen Sinnlichkeit und 21:00 Rumänisches Filmfestival Ein sehr unruhiger Sommer (OmeU) · Von Wahnsinn!« Anca Damian. ROM 2013. Mit Ana Ularu u.a. GASTEIG 20:30-1:00 Hitze in Bukarest. Die Gewissheiten verdigital.analog 2014 · Ein ebenso kunterschwimmen: Ist die Liebe, ist das Begehren buntes wie hochkarätig besetztes Festival bei hier nur ein Spiel mit Fiktionen? Vier Personen dem Audio- auf Videokunst und Sub- auf Popauf der Suche nach ihren Beziehungen. kultur trifft und all das jenseits aller gängigen Genre- und Szenegrenzen. Mit dabei sind FORUM 2 OLYMPIADORF 19:30 Grand Budapest Hotel · Von Wes Anderson. diesmal: Triska, We Used To Be Emperors, The Marble Man, We Had To Leave, Nick USA/BRD 2013. Mit Ralph Fiennes, F. Murray Abraham u.a. Eine wunderbar skurrile Ko- And The Roundabouts, Sarah Straub, Robinn aka Tom Le French, Paris XY, Der Englimödie in einem Budapester Hotel und die wilsche Garten, Ocuphorie, mjuix, LED, Mellosden Zeiten in den 1930er Jahren. heen, Luko, Junksista, Julius Gale, Julian ZaMONOPOL 17:00, 19:00 ruba, Joy Wellboy, Johann Sebastian Bass, Tage des Ethnologischen Films Jizz Fizz, Freeda Beast, Für Kerstins KLetzte, O Samba (OmU) · Von Georges Gachot. CH The Donkeyshots, Dirty Honker, Coco & Ma2014. Ein Porträt des Komponisten und Sän- doon, Axel Singer, The Anarchy Skywalkers, gers Matinho da Villa und seine Sambaschule Christian Prommer u.a. in Rio. Der Regisseur ist anwesend.

·

·

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 1.)

WERKSTATTKINO 20:30 Lamento (OmU)(siehe Sonntag 26.) 22:30 Tales From The Crypt The Vault Of Horror (OoU) · Von Roy Ward Baker. GB 1973. Mit TerryThomas, Denholm Elliot, Curd Jürgens u.a. Fünf Männer, gefangen im Keller eines Bürogebäudes. Horror mit Vampir-Motiven, indischen Mystizismus und verwackelter Kamera.

ALFONSO’S 20:00 Blue Artist Maker · Blues, Rock, Soul u.a. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Sendlinger Haferlschuh · Vierte Bewerbungsrunde – Mitwirkende: Blazek & KontraFranz, Horst Eberl, Christian Haase, Phillipp Herold, Lukas Lurex ATOMIC CAFE´ 20:00 Kill It Kid · Monströser Bluesrock trifft bei dem britischen Quartett aus Bath auf delikate Folkweisen und grungigen Indierock. Der NME gibt schon mal 8 von 10 Punkten. Special Guest: Twin Tone Trigger BACKSTAGE WERK 20:00 Megaherz · Zeitgemäßer Industrial-RockSound fein abgeschmeckt mit HipHop- und Metal-Klängen. Special Guest: Stoneman BACKSTAGE CLUB 20:00 Alpha Tiger · Metal aus vollen Rohren... Special Guest: Hammercult BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. BAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 Tom Reinbrecht & Paulo Alves · Der Saxonfonist, Komponist und Arrangeur Reinbrecht zusammen mit dem Gitarristen/Sänger Alves. BRÄUSTÜBERL MAISACH 20:00 Michael Fix · Keltischer und australischer Folk mit dem Gitarrenmeister. (Maisach, Hauptstr. 24) BÜRGERHAUS GRÄFELFING 20:00 Showtime · Jazz- und Broadway-Songs mit Markus Maria Winkler und Gail Gilmore. BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 19:30 Lichtblicke Benefizkonzert · Von Klassik bis Rock für einen guten Zweck. EINE-WELT-HAUS 19:00 Afrikanischer Kulturabend Teil III-b · »Das Märchen«: Westafrikanische Folklore

52

IN 21/2014

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Realtions: Chipping · Ein Tanzstück von Anna Konjetzky. Mit Sahra Huby. Alles vibriert: die Bühne ist in ständiger Bewegung, Kuben fahren auf und ab, Videoprojektionen überfluten den Raum, der Tänzerkörper wird verschluckt, deformiert oder verdoppelt.

OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight (siehe Samstag 25.)

·

PAPPASITOS 20:00 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. PALAIS 23:59 Vorspiel Nachspiel · Elektro mit den DJs SMC, Jekyll & Hyde.

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Woyzeck (siehe Donnerstag 23.)

PIMPERNEL 22:00 SCHAUBURG 18:30 Gerüttelt & Geschürt · Elektro-DJ-Event mit Der König hinter dem Spiegel (s. Sa 25.) Gilbert Martini. DEUTSCHES THEATER 19:30 ROTE SONNE 23:00 We Will Rock You · Musical von Queen Keine Musik Showcase · Elektronische Tanzmusik mit Adam Port, & Me, Rampa und ASAMTHEATER FREISING 20:00 David Mayer. Ziemlich beste Freunde · Von Gunnar Dreß´ Toledano & Olivier ler nach dem Film von Eric ROXY 23:00 Nakache. Mit Timothy Peach, Felix Frenken Roxy goes Clubbing · DJ Flatliner - Wechu.a. Eine warmherzige Komödie über die selnde DJs, Open Turntables (Leopoldstr. 33) Freundschaft zwischen einem gelähmten reichen Erben und seinem gerade aus dem Knast SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im ewigen Kultlokal (Fei- entlassenen Pfleger. litzschstr. 15) BÜRGERHAUS KARLSFELD 19:30 Die Entführung aus dem Serail · Singspiel SUBSTANZ 21:30 in 3 Aufzügen von Wolfgang A. Mozart. R: JuGin In Tea Cups · UK Indie Import – Up To Date Music aus der Londoner Clubszene, Mod, lia Dippel. D: Ulrich Pakusch. Mit Solisten, Chor und Orchester des »Freien LandestheaBeat & Sixties mit DJane Cloat ter Bayern«. Im Orient: Die Macht der Liebe und überwundene Rachegelüste. (Karlsfeld, SÜDSTADT 20:00 Allacher Str. 1, T. 08131/921 24) Punktualien · Nicht nur mit Guitarren

·

EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Phädra · Mit »Münchner Heldentheater«

TUMULT 20:00 Going Underground · Hardcore, Punk, Rock’n’Roll mit diversen DJs in Rotation. VALENTIN STÜBERL 21:00 Tschak Bumm · DJ-Event mit Fräulein Annie

8 BELOW 22:00 Sun King Musik · Flowerstreet Records – Indie, Alternative, Sixties, Folk etc. AMERICANOS CITY 21:00 It’s Partytime · Die Hits der 80ies, 90ies & todays by DJ Pat Rick. ATOMIC CAFE´ 22:00 Beatschuppen · Garage, Glam, Rhythm’n’Blues und Powerpop mit den DJs SMartin und Blowfish.

YIP YAB 23:00 Midnight Adventures · pres. Betty Ford Boys

GIESINGER BAHNHOF 20:00 Täkst + Ton · Verena Richter und Maruan Sakas zwischen Klassik und Jazz. HOFBRÄUHAUS 20:00 Josef »Bäff« Piendl & die Tanngrindler Musikanten · Volksmusik und Gstanzl, humorvoll und ausgelassen. (Platzl 9)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Münchner Symphoniker · D: Kevin John Edusei. Mit Gila von Weitershausen als Sprecherin. Abonnementkonzert. Werke von Beethoven, Benda, Cherubini und W.A. Mozart (»Jupiter-Symphonie«)

·

HERKULESSAAL 20:00 musica viva 1 · Mit Dorothee Mields (Sopran), Pierre-Laurent Aimard (Klavier) und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. D: Stefan Asbury. AbonnementBARSCHWEIN 21:00 konzert. Uraufführungen von Arnulf HerrThank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, Dis- mann (*1968), Marco Stroppa (*1959) und Sir co, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee Harrison Birtwistle (*1934). (www.br.de) (Siegesstr. 19) 18:45 Konzerteinführung BOB BEAMAN 23:00 In, Out & Down · Elektronische Tanzmusik mit Joy Orbison, Ben Ufo und Sascha Sibler. CAFE´ CORD LOUNGE 22:00 Disco Bistro · Balkan Beats und House mit den DJs Andriyan und Prod. CIRCULO 20:00 Gesellschaftstanz-Party · Tanzparty (bis 24:00 Uhr); La Nuit Douce ab 22:00 Uhr Zouk-/ Kizombaparty im »hinteren Anbau«.

FRAUNHOFER 20:30 Lesebühne Petra Wintersteller & Karolina Hofmeister »Bayerische Amazonen« · Lena-Christ-Texte

GASTHAUS FELLNER 20:00 Der fremde Emmeram · Von Marcus Everding. R: Everding. »Ayinger-Gmoa-Kultur« (»Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a, www.ayinger-gmoa-kultur.de) ´ GOP VARIETE-THEATER 18:00, 21:30 Lipstick · Spektakulär weiblich HEPPEL & ETTLICH 20:00 Kaffee Genuss · Musikalisch-Szenisch INTERIM 20:00 Urfaust · Vom »Theatro LieBido« in 13 Bildern nach Johann W. von Goethe. Michael Jacques Lieb spielt alle Rollen des Klassikers in interaktivem Dialog mit dem Publikum.

·

LUDWIG THOMA HAUS 20:00 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. (Dachau, Augsburger Str. 23, T. 08131/551 95) heute Fantasien zu Paul Klee · Multimediale Theaterperformance mit Figuren, Objekten, Musik und Projektionen von »Fliegendes Theater« für Jugendliche und Erwachsene METROPOLTHEATER 20:00 Über die Kunst, seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten · Von Georges Perec. R: Jochen Schölch

CORD 22:00 JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 D-Street Boys · All’s Fair in Love & Cord The Terence Blanchard E-Collective · JazziCRASH 21:00-4:00 ges Stargastspiel mit: Terence Blanchard (trp), Rock After Midnight · Simply The Best from Charles Altura (git), Fabian Almazan (p), Do60ies-90ies nald Ramsey (el-b), Oscar Seaton (dr) CRUX 23:00 KALLMANN MUSEUM ISMANING 20:00 Nice! · HipHop und Dancehall mit den DJs Till Martin Quartet · »Regarding A Line« – Gruppendynamischer Jazz zwischen Kammer- Nobody’s Face, NotFX und Dan Gerous. musik und Rock mit Till Martin am Saxofon, DENIRO 22:00 Christian Elsässer (p), Robert Landfermann (b) Weekend Call · Elektro (Leopoldstr. 27) und Bastian Jütte (dr). ESCAPE 22:00 KENNEDY’S 22:00 Black Jack · R’n’B und Charts mit diversen DJs Soul Crew · Best Of Soul, Pop & Disco und Specials. (Landsberger Str. 169) KILIAN’S IRISH PUB 21:00 EVERGREEN 21:00 The Gang Bang · Classics, Balladen und Rock Hot In The City · Tanz- und Spaßmusik (Neuhauser Str. 47) KUBIZ 20:00 Tuija Komi Quartett · Jazz, Soul und Blues FILMCASINO 23:00 mit der sinnlich-rauen Sängerin aus Finnland. Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit diversen DJs und Liveacts. KYESO 21:00 Fine Tuned · Funk, Blues, Jazz & Rock FLEX 20:00 It’s Friday I’m in Love · Alternative-Sounds MILLA 21:00 Candelilla · Die vier jungen Münchner Noise- mit Christian. Rockerinnen rufen zur Spendengala um ihr GOLDENSPACE 22:00 neues Album finanzieren zu können. Also, RonDeVu · Elektro/Club/House am Freitag. hingehen, zahlen! (Kaufingerstr./Fürstenfelder Str. 5) MISTER B’S 21:00 HARRY KLEIN 23:00 Katrin Schlüter Trio · Vocal-Jazz mit der FACT! · Elektro-Tanzmusik mit Sebastian MulSängerin feat. Gary Todd (b) und Thomas laert aka Minilogue, Andre Buljat, Benna Maurer (p). KULTFABRIK 22:00 MUFFATHALLE CAFE´ 21:00 Clubnight (siehe Samstag 25.) Death Hawks · Psychedelischer 70s-SpaceKraut-Krach-Rock aus Finnland. MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa · DJ Daniel Urbina, 1. Stunde Salsakurs PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 MILCH+BAR 22:00 The Emil Mangelsdorff Quartet · StarGastspiel mit dem Saxophonist Mangelsdorff Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resiund seinen Begleitern. dent-DJs Jo Kraus & Alex Wright.

FESTSPIELHAUS 20:00 I Wonder What Land ... · Tanztheater

GALLI THEATER 20:00 Die Männerfalle: Wie man den Mann behält Komödie von Johannes Galli

KLASSIK

·

·

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76

·

N.Y. CLUB 23:00 Luxuspop · Charts & Pop & Disco

BACKSTAGE 23:00 Jamaican Ting · Reggae, Dub und Dancehall mit diversen DJs. Crossing Friday · Crossover, Alternative, Punk mit diversen DJs.

THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia In Grazia Di Dio (OmU)(siehe Sonntag 26.)

CONCERTS

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Der Prozess · Von Franz Kafka. R: Andreas Kriegenburg. Mit Walter Hesse, Lana Lauzemis, Sylvana Krapatsch u.a. Kafkas düstere Vision vom kleinen Angestellten in den Fängen einer mysteriösen Justizbehörde.

NEURAUM IM ZOB 22:00 Isarcosmos · Clubtunes, Black, R&B, NDW, Schlager usw. auf 4 Areas.

·

·

·

RESIDENZTHEATER 19:00 Faust (siehe Sonntag 26.) ´ CUVILLIES-THEATER 20:00 Die Befristeten (siehe Sonntag 26.)

NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner · Von Ingrid Lausund. R: Philipp Jescheck VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 Pasta e Musica · DinnerShow mit italienischen Opern- und Pasta-Highlights. Puccinis »Madama Butterfly« als musikalisches und kulinarisches Gourmetmenü. D: Stellario Fagone (Flügel). Werke von Rossini, Verdi, Puccini u.a. Karten-T. 559 686-0. (Festsaal)

·

SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent Komponistenverschwörung · Komponisten und Ausführende in einem: Ernst Bechert, Erich S. Hermann, Evgeni Orkin, SM Schneider, Stefan Schulzki und Martin Wistinghausen. Werke für Stimmen, Instrumente und Elektronik. Uraufführungen. Karten-T. 218 982 26.

·

STADTHALLE GERMERING 19:30 Die Harry Belafonte Story · Schauspiel mit Musik von Gerold Theobalt. R: Birgit Simmler. Mit Ron Williams, Angela Roy, Dominique Siassia u.a. Die Lebensgeschichte des Weltstars, der gegen Rassentrennung kämpft und aus der Musik neue Kraft schöpft.

·

TEAMTHEATER SALON 20:30 Schatzi & Vinschgerl · Tragikomisch TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) ... UND SO FORT 20:00 Premiere El trino del diablo. Un Fausto moderno. · »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln)

BÜRGERHAUS U’SCHLEISS. 19:30 BLUTENBURG-THEATER 20:00 Lichtblicke Benefizkonzert (s. Samstag 25.) Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 18:00-23:45 GASTHOF OBERMAIER 20:00 7. Sendlinger Orgelnacht · Orgelführung, Eine ganz heiße Nummer · Komödie klassische Werke mit verschiedenen Organisten und Lichtinstallation. (Kidlerstr. 15) GASTHOF ZUR POST 20:00 Bloß net heiraten · Komödie mit »Kleines ST. MICHAEL 20:00 Münchner Theater«. (Pfanzeltplatz 12) Nacht der spirituellen Lieder · Mitsingkonzert mit Liedern aus den großen religiösen KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Traditionen. (Neuhauser Str. 6) Eine ganz heiße Nummer · Von Andrea Sixt

THEATER

KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31

’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Zu früh getraut · Boulevardkomödie

NATIONALTHEATER 19:30 Die Kameliendame (siehe Samstag 25.)

GUT NEDERLING 20:00 Uraufführung Da Leftutti · Komödie in drei Akten www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:06 Seite 4

IBERL BÜHNE 20:00 Niedertrachtig · Posse von Georg Maier SOLLNER KULTBÜHNE 20:00 Mit Schwund muasst rechnen · Von Gerhard Loew. (Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. 22, T. 749 972 21) THEATER-PLATZ 20:00 Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l« WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Minghartinger Theater · Anspruchsvolles Volkstheater, bei dem die Lachmuskeln nicht zu kurz kommen. ZUM FREISTOSS 20:00 Premiere Verhexte Hex · Schwank mit »Dramatischer Club Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49)

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Thomas Reis »Und SIE erregt mich doch!« · Scharfzüngig-wortgewaltiges Kabarett, das einmal mehr Frauen zu verstehen sucht.

15:00 Esther Ackermann (CH), Karin Fellner (D), Sonja Harter (A), Alma Larsen (D), Sabina Lorenz (D), Birgit MüllerWieland (A) 17:30 Gunna Wendt, Asta Scheib (D) – Dichterinnenbiografien 18:00 Theresa Hahl, Carmen Wegge (D) – Spoken Word 18:30 Swantje Lichtenstein (D) Eröffnungsvortrag & Lesung 19:00 Dichterinnen aus der Türkei: Zehra Ci¸ rak, Pelin Özer, Barbara Yurtdas · Moderation/Übersetzung: Barbara Yurtdas 20:00 Nora Gomringer (CH/D) · Moderation: Dr. Pia-Elisabeth Leuschner. 21:00 Drei fliegende Minuten unplugged · Musiktheater/Liederabend von Helga Pogatschar nach Texten von Nora Gomringer

·

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Josef Brustmann »Ich bin so frei« (siehe Freitag 31. INTERIM)

GIESINGER BAHNHOF 20:00 Verena Richter & Maruan Sakas »Täkst + Ton« · Musikalische Lesung mit Gedichten und Geschichten. (Karten-T. 18910788; Gepäckhalle) GASTEIG / EG RAUM 0115 20:00 Sehnsucht und Dunkelheit – Tod und Sterben in der romantischen Literatur · Ein Vortrag von Stefan Winter.

GIESINGER BAHNHOF 20:00 Verena Richter »Täkst & Ton« · WortkabaINTERN. JUGENDBIBLTIOTHEK 19:00 rett, Sprachakrobatik und Ding-Gedichte – ein doppelbödiges Spiel mit der Sprache, musika- Junge Literatur live! · Neue Texte aus der lisch aufgepolstert durch ihr Saxofon. An den Werkstatt für ambitionierte Jugendliche und junge Erwachsene. Der Vielfalt in Genre und Tasten: Maruan Sakas. Sujet sind keine Grenzen gesetzt. Mit Gesprächen und Barbetrieb. (Jella-Lepman-Saal) GRUNDSCHULE NEUBIBERG 20:00 Andre´ Hartmann »Radio-AKTIV« · Ein PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Mann. 50 Stimmen. 1000 Lieder. In seinem Willibald Spatz »Alpenburger« · Musikalineuen Musik-Comedy-Kabarett-Programm durchleuchtet der Wortakrobat, Parodist und sche Lesung aus dem neuen Allgäu-Krimi mit dem Autor und zwei Begleitern. (Karten-T. Tastengenie die vielen Radiosender Europas ´ und fackelt eine rasend komische Quintessenz 890 25 40; Bartok-Saal) über alle Archetypen ab. (Rathausplatz 9)

·

HADERNER MPORE 20:00 Helmut A. Binser »Ein Stück heile Welt« · Der Musikkabarettist erzählt mit Gitarre & Quetschn seine skurrilen Geschichten mit verschmitzten Seitenhieben oder bitterbösem schwarzem Humor. Ein bayerisches Original.

LUSTSPIELHAUS 20:00 Matthias Deutschmann »Solo 2014« · Der Großmeister des politischen Kabaretts SCHLACHTHOF 20:00 Wirtshausbrettl TBC »Lachablösung« · Bamberger Cabarett SCHLACHTHOF BAR 20:00 Andrea Kulka »Ich mach mich frei!« · Feurige Kabarettistin zieht blank – selbstironisch

SCHLOSS KEMPFENHAUSEN 19:30 Literarischer Herbst 20.9.-24.10. Don Quijote oder die Verzauberung der Wirklichkeit · Im höfischen Rittersaal zieht Stefan Wilkening mit Cervantes’ Protagonisten und dessen Knappen Sancho Pansa in literarisch-musikalische Abenteuer. Musik: Maria Reiter (Akkordeon). (Milchberg 11, www.literarischer-herbst.info) PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 Literaturkreis · Regelmäßiges offenes Treffen für Literaturinteressierte. Veranstalter: Die Linie 1, T. 500 285 01.

www.in-muenchen.de

KARLSPLATZ/STACHUS 20:00 Treffpunkt: Torbogen Henker, Huren, Hexen (siehe Freitag 31.)

KULTURLADEN WESTEND 19:30 la mirada distinta – der andere blick Moolaade´ (OmU) · Von Ousmane Sembene. Senegal 2004. Mit Fatoumata Coulibaly, Maimouna Helene Diarra u.a. Die bewegende Geschichte vierer Mädchen, die der Beschneidung entgehen wollen, im Zwiespalt zwischen Tradition und Moderne.

RECHTHALER HOF 20:00 jeweils Fr Grand English-Speaking Freundeskreis (siehe Freitag 19.) 20:00 jeweils Fr Internationale Münchner Runde (s. Fr 19.) 20:00 jeweils Fr Deutsch mit Freunden (siehe Freitag 19.)

In Gefahr · Soap; 19:00 Navy CIS · Krimiserie The Voice Of Germany · Castingshow Cindy aus Marzahn · Comedyshow The Voice Of Germany · Castingshow SAT.1 Music Special: Schandmaul · Mittelalter-Folk-Pop aus München.

RTL 18:45 19:40 20:15 0:00

RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 5 gegen Jauch; 23:00 Geht’s noch?! Nachtjournal; 0:30 Hotel Zuhause

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 21 Jump Street · Von Phil Lord/Chris Miller. USA 2012. Mit Jonah Hill u.a. Eine ausgelassen alberne Actionkomödie nach der TV-Serie, die Undercover-Polizisten wieder die Schulbank drücken lässt. 22:30 Zombieland · Von Ruben Fleischer. USA 2009. Mit Woody Harrelson u.a. Eine gagreiche Splatter-Slapstick-Komödie mit zwei Zombie-Jägern. 0:15 Wolf Creek · Von Greg McLean. AUS 2005. Mit Nathan Philips, John Jarratt u.a. Ein spannender Schocker: Ein jugendliches Trio landet bei einem irren Mechaniker, dessen Garage sich als Folterkammer entpuppt.

WDR Aktuelle Stunde; 20:00 Tagesschau Heimatabend Essen · Dokumentation Lichters Schnitzeljagd · Reihe Köllner Treff; 23:10 WDR aktuell Heimatabend Mühlheim an der Ruhr Heimatabend Duisburg · Dokumentation Domian; 2:00 Lokalzeit · Magazin

NDR 19:30 20:15 21:45 0:30

SPORT

WITTELSBACHER HALLE FFB 20:00 TuS Fürstenfeldbruck - TSV Friedberg · AWO-DORF HASENBERGL 19:30 Handball, Bayernliga, Herren. (FürstenfeldKriya-Yoga Meditationstechnik · Vortrag von Rajarshi Peter van Breukelen (Stösserstr. 16) bruck, Bahnhofstr. 15) RICHELBRÄU 20:00 Kalte Nächte, heiße Stories · Erzählabend von »WortSchatz« mit Astrid Brüggemann, Marlisa Thumm, Marianne Schöninger u.a. Mit Musik und Imbiss. (Richelstr. 26, UG)

18:00 20:15 22:30 23:30 1:40

18:50 20:15 21:00 21:45 23:30 0:15 1:00

KINDER- & JUGENDMUSEUM 17:00 Erfahrungen bei der Umwandlung in eine reggio-inspirierte Einrichtung · Ein Vortrag S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa von Barbara Hofmann im Begleitprogramm Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 31.) zur Ausstellung »The Wonder of Learning«. Begrenzte Teilnehmerzahl, Karten-T. RENNBAHN DAGLFING 8:00-15:00 Fr/Sa 540 46 44-0. (Arnulfstr. 3) Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 31.) PRO FAMILIA 18:00 Burnout · Ein Vortrag von Camilla Engelsmann. (Türkenstr. 103)

SAT 1

FERNSEHEN ARD

NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau die nordstory; 21:15 Die Reportage NDR aktuell; 22:00 Talkshow; Krude TV NDR Talkshow Classics; 1:30 Zimmer frei!

3 SAT Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Verpfuschte Schönheit; 21:00 makro auslandsjournal extra · Magazin Gesetz der Straße − Brooklyn’s Finest · Von Antoine Fuqua. USA 2009. Mit Richard Gere, Ethan Hawke, Wesley Snipes u.a. Ein packendes Actiondrama über drei New Yorker Cops im Kampf gegen Killer, Drogendealer und die eigenen Dämonen. 0:40 10 vor 10; 1:05 extra 3 · Satiremagazin 1:35 Taking Woodstock (s. Donnerstag 23.) 19:20 20:15 21:30 22:35

ARTE

20:15 Das Glück beim Tanzen · Von Magaly Richard-Serrano. F 2014. Mit Sylvie Testud, Finnegan Oldfield, Freddy Kimps u.a. Drama über zwei provinzielle HipHop-Kids, die an einem Tanzwettbewerb in Paris teilnehmen wollen. 21:45 Medizin kontrovers · Dokumentation 22:45 Der Prinz der Gadjos · Dokumentation 23:40 Kurzschluss · Kurzfilmmagazin 0:35 Tracks: Nick Cave, Dieter Meier u.a.

19:10 Cuckoo · Serie; 20:00 Tagesschau 20:15 Brezeln für den Pott · Von Matthias Steuerer. BRD 2014. Mit Hans-Jochen Wagner, Ulrike C. Tscharre u.a. Vollblutschwabe soll in Duisburg eine Großbäckerei wieder rentabel machen. Einen »Culture-Clash mit Heiterkeitsbonus« nennen das die findigen Leute aus der ARD-Redaktion. 21:45 Tagesthemen 22:00 Tatort: Alles hat seinen Preis · Von Florian Kern. BRD 2011. Mit Dominic Raacke, Boris Aljinovic, Nicolette Krebitz u.a. Ein Berliner Taxiunternehmer wird ermordet, Ritter und Stark haben es gleich mit einer ganzen Handvoll von Verdächtigen zu tun. 23:30 Kommissar Wallender: Mittsommermord Von Philip Martin. S 2008. Mit Kenneth Branagh, Sarah Smart u.a. Henning Mankells Kommissar Wallander machen drei ermordete Jugendliche und sein ebenfalls ermordeter Kollege Svedberg schwer zu schaffen. 1:20 Jede Sekunde zählt − Mindhunters · Von Von Renny Harlin. USA/NL 2004. Mit Val Kilmer, Christian Slater, LL Cool J u.a. Ein Thriller mit einer jungen FBI-Truppe, aus deren Ausbildungsmanöver auf einer einsamen Insel blutiger Ernst wird.

18:45 Die Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig 20:15 Hurricane · Von Norman Jewison. USA 1999. Mit Denzel Washington, Vicellous Reon Shannon, Deborah Unger u.a. Die mitreißende Geschichte des farbigen Boxers Rubin »Hurricane« Carter, der wegen Mordes unschuldig hinter Gittern landete. 22:30 Killing Me Softly · Von Chen Kaige. USA 2001. Mit Heather Graham, Joseph Fiennes, Natascha McElhone u.a. Das englischsprache Regiedebüt des chinesischen Regisseurs: Ein intensiver Erotikthriller über eine obsessive Affäre. 0:05 Femme Fatale · Von Brian De Palma. F 2002. Mit Antonio Banderas, Rebecca Romijn-Starmos, Peter Coyote u.a. Ein explosiver Psychothriller mit einer verführerischen Diamantendiebin, die die Identität einer toten Französin annimmt. 1:05 Hurricane (siehe 20:15 Uhr)

ZDF

KABEL 1

ZDF NEO

heute; 19:25 Dr. Kleine · Arztserie 18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle! Der Kriminalist · Krimi; 21:15 SOKO Leipzig 20:15 Elementary · Krimi; 22:15 The Mentalist heute-journal; 22:30 heute-show · Comedy 23:15 Cracked · Drama; 0:15 Numb3ers · Krimi aspekte; 23:30 Ray Donovan · Serie heute nacht; 0:35 heute-show; 1:05 Magnum VOX 19:00 Perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Jugendtag Mobilprojekt Obersendling BR 20:15 Law & Order: Special Victims Unit · Krimi (siehe Freitag 19.) 19:00 Unser Land; 19:45 Landfrauenküche 1:55 Medical Detectives · Drei Folgen des Krimis WIRTSHAUS MÜN. TRAM 19:00 je Di/Fr 20:15 Hubert und Staller · Krimiserie 21:00 Lebenslänglich Mord; 21:45 Rundschau Ü40 & Ü50 Single Treff-Stammtisch (Di 4.) 22:00 Habe die Ehre; 22:45 Die Komiker 23:25 Heimatsound: The Marble Man, Julian Le Play, Kellner · Rock und Pop aus Bayern 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / 0:10 Mann/Frau; 0:15 PULS · Popmagazin Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 BlackAusstellungsführungen finden Sie auf der 0:45 Heimatsound Concerts: Matthias Kellner box: Soul, Funk, Disco (M94.5) Seite 34, tägliche Führungen Die Altstadt zu 18:00 Lora-Magazin ; Lora-Kultur; 20:00 LiteraFuß, Münchner Altstadtführung, Mit dem ORF 2 tur-Verhör; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; Nachtwächter unterwegs, Stadion-Tour, Er19:30 Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke 22:00 Time For Jazz (LORA 92.4) lebnis-Tour und die Arena Tour finden Sie am 20:15 Der Alte; 21:20 Um Himmels Willen 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) Mittwoch 5. 22:10 Zeit im Bild; 22:45 Universum History 21:05 hör!spiel!art.mix · »Die Stimme des Hö23:30 Columbo: Tod am Strand · Krimireihe rers« von Eran Schaerf. (B2) MARIENPLATZ 11:15 Fischbrunnen 1:05 Stockinger · Krimi; 2:00 Schlosshotel Orth 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2) 19:00 20:15 22:00 23:00 SPIELPLATZ RUPERT-MAYER-STR. 15:00 0:20

RADIOTIPPS

FÜHRUNGEN

DIVERSES Weitere Termine und Märkte finden Sie auf den Seiten 48 und 49

·

PASINGER FABRIK 14:00-23:00 Schamrock-Festival der Dichterinnen (siehe Sonntag 26.) 14:00 Eröffnung & Begrüßung mit Bürgermeisterin Christine Strobl

FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Rabenschwarzes München (siehe Fr 31.)

RATHAUSGALERIE 19:00 1914-2014. Die Neuvermessung Europas kommen und gehen//gehen und kommen Audiovisuelle Erzählungen aus der Perspektive von Münchner Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung – 1914 und 2014. Mit VJane Jandoon aka Jana Gleitsmann und DJ/Artist Zobeir Nawid Afzali.

ZAB 10:30-17:00 Tag der offenen Tür im ZAB · Mit vielen Mitmachkursen. T. 299920. (Rumfordstr. 21a, Rgb.)

·

LITERATUR

SPIELZEUGMUSEUM 18:00 Eingang Mystisches München (siehe Freitag 31.)

VOLKSSTERNWARTE 20:00 Himmelsbeobachung auf La Palma · Ein Vortrag von Bernd Gährken.

·

STOCKWERK GRÖBENZELL 20:00 GASTEIG 20:30-1:00 Lizzy Aumeier »Superlizzy« · Musikcomedy mit Tatjana Shapiro am Klavier. Die Antwort DigitalAnalog 12 (siehe Samstag 25.) aus Superman, Wonderwoman und Gozilla GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 versucht zu retten, was zu retten ist. Durch ih- Der gute Ort – Prinzipien des chinesischen re unglaubliche Fähigkeit, durch die Zeit zu Fengshui · Vortrag von Dr. Irmgard Enzinger. reisen, wird die Geschichte neu beleuchtet! (Oppelner Str. 5) GASTEIG / 3.OG RAUM 3142 18:00 Unsere Stimme – unsere Visitenkarte · VEREINSHEIM 19:30 Vortrag von Sigrid Moser. Bumillo »Veit Club« · Teils autobiographisch VHS SEVERINSTR. 15:00 Raum 016 ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 Und wenn wir alle zusammenziehen? · ComedyTour München · »Comedy trifft Von Stephane ´ Robelin. F/BRD 2011. Mit Jane Sightseeing« (Arnulfstr. 21, comedytour.de) Fonda, Daniel Brühl, Pierre Richard u.a. Warmherzige Komödie über fünf Jugendfreunde, die im Alter zusammenziehen (Severinstr. 6) Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43

ST. PETER 20:00 Turmaufgang Schaurig war’s – Geister und Gespenster der Altstadt (siehe Freitag 31.)

KUNSTFORUM ARABELLAPARK 20:00 The Best Offer · Von Giuseppe Tornatore. I 2012. Mit Geoffrey Rush, Jim Sturgess, Sylvia Hoeks u.a. Ein elegantes Vexierspiel um Kunst und Künstlichkeit, um Sein und Schein mit einem menschenfeindlichen Auktionator, der einer mysteriösen Unbekannten verfällt.

HOFBRÄUHAUS 20:00 Josef »Bäff« Piendl & Tanngrindler Musikanten · Musikalisch-humoristische Schmankerl: Gstanzl, Lieder, Witze und Blasmusik. (Platzl 9)

LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos

KUNSTAKADEMIE 14:00 Das Atelier in der Fremde – Auswärtige Kulturpolitik und Artist-in-Residence-Programme (1) · Gesprächsrunde mit ehemaligen Auslandstudent*innen des Goethe-Instituts: Autorin Lucy Fricke, Künstler Benjamin Bergmann u.a. (Alte Aula; Akademiestr. 2-4) 15:30 Das Atelier in der Fremde – Auswärtige Kulturpolitik und Artist-in-Residence-Programme (2) · Podiumsdiskussion mit Claudia Roth (MdB), Andreas Görgen (Auswärtiges Amt), Markus Klimmer (Villa Aurora) u.a. im Rahmen des Projekts »Review 2014« des Goethe Instituts. Moderation: Adrian Kreye. (Aula)

·

HINTERHALT GERETSRIED 20:30 daEbner »Gschicht’n aus’m Leb’n« · Der niederbayerische Liedermacher, Musikkabarettist und Geschichtenerzähler Patrick Ebner präsentiert sein spitzbübisch vorgetragenes, unverblümtes Programm.

KONZERTHALLE PERLACH 19:30 Christian Springer »Oben ohne« · Der Münchner Grantler greift auf seine Ursprünge zurück: er und seine Zither – ein politisches Plädoyer für mehr Rückgrat und Solidarität.

BAYER. STAATSBIBLIOTHEK 16:00 Hinter den Kulissen – öffentliche Führung durch die Magazine der Bayerischen Staatsbibliothek · Treffpunkt: Eingangsbereich am Fuß der großen Treppe. (fuehrungen@bsbmuenchen.de; Ludwigstr. 16)

LITERATURHAUS 20:00 Saal MESSEN & MÄRKTE Finnland. Cool Juha Itkonen »Ein flüchtiges Leuchten« · ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa Buchvorstellung. Die Familiensaga über fünf Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 23.) Jahrzehnte zeigt, dass es trotz der technischen Fortschritte letztlich immer wieder die OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe SCHWEISFURTH STIFTUNG 18:00 zwischenmenschlichen Konflikte sind, die es Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 31.) zu lösen gilt. Lesung: Shenja Lacher. Moderati- Es reicht – noch lange nicht – Engagement von 1994 bis heute und darüber hinaus · Abon: Stefan Moster. (T. 291 934-27) schluss des »8. Münchner Klimaherbsts«. RefeMÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 rent: Dr. Geseko von Lüpke. Moderation: WinAutorenlesung im MLB (siehe Freitag 31.) fried Eckardt. Karten: www.bene-muenchen.de

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Friedensbühne Song Parnass Sendlinger Haferlschuh – vierte Bewerbungsrunde · Musik/-Kabarett mit Blazek & SEIDLVILLA 19:30 KontraFranz, Horst Eberl, Christian Haase, Phillipp Herold, Lukas Lurex, die für den Ein- Palästina-Tage 2014: Viva Palästina! Wir haben ein Land aus Worten · Literazug ins Finale am 12.12. kämpfen. risch musikalische Lesung mit Texten von BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 20:00 Mahmoud Darwisch (1941-2008). Lesung mit MonacoBagage »Alles, außer gewöhnlich« · Lydia Starkulla und Riyad Helow, Musik von Glorreiches Musikkabarett. Verwegene Ge- Bahir Al-Rajab. stalten auf einer Safari ins Land Absurdistan. FRAUNHOFER THEATER 20:30 CIRCUS KRONE 20:00 ausverkauft Petra Wintersteller & Karolina Hofmeister Volker Pispers »Bis neulich« · Politisch »Bayerische Amazonen. Lena-Christ-Lesung« · Leseabend mit ausgewählten Texten. Musik: DAS SCHLOSS 20:00 Norbert Heine. Karten-T. 267 850. Caveman · Mit Felix Theissen DREHLEIER 20:30 Werner Winkler »Zefix wo is de Leich« · Kriminalkommissar Zwicknagel ermittelt

INST. FÜR KUNSTGESCHICHTE 18:00 Wide White Space Gallery – 100,000 minutes of attention · Anny De Decker (Antwerpen) im Gespräch mit Prof. Kasper König (Berlin). Anlässlich einer Neuerwerbung für die Bibliothek des Zentralinstituts / Studienzentrum zur Moderne. (Vortragsraum 242, II.OG, Katharina-von-Bora-Str. 10)

HOCHSCHULE FÜR PHILOSOPHIE 18:00 Neue deutsche Außenpolitik und der israelisch-palästinensische Konflikt · Podiumsdiskussion mit Yehoshua Chmiel (ehem. Vorsitzender Israelitische Kultusgemeinde), Raif Jussein (Vorsitzender Deut.-Palästinensische Gesellschaft Deutschland) u.a. (Kaulbachstr. 31)

StadtTour · Eine Entdeckungsreise ins bürgerliche München. »Spurwechsel«-Stadtführung mit dem Fahrrad. Leihräder vorhanden. (T. 692 4699) 11:30, 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.)

VIKTUALIENMARKT 13:00 Viktualienmarkt-ProbierTour (siehe Sa 25.) HEILIG-GEIST-KIRCHE 14:00 Marktseite Viktualienmarkt-Verführtour (s. Fr 31.) MARIAHILFKIRCHE 15:00 Die Au und ihre Kirchweihdult · MVHSFührung. Treff: Hauptportal. (Mariahilfpl. 11) ODEONSPLATZ 15:00 Carl Spitzweg – Maler, Apotheker, Dichter · Eine poetisch-musikalische Hommage mit Münchner Schatzsuche, T. 37917139. (Hofgartentor) IN 21/2014

53


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:07 Seite 5

SAMSTAG 25. Oktober ›› KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 18:00 OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight · Feiern auf dem Gelände mit Hou- Salta la chispa · Der Jugendchor von St. Gese, Elektro und Partybeats in den Clubs Brick- org singt zum Indischen Lichterfest Diwali. house, Die Burg, Do Brasil, Grinsekatze, Pulz ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Club, Spielwiese, Theaterfabrik Club. Jugend musiziert für Sternstunden · Benefizkonzert mit Landes- und BundespreisträPALAIS 23:59 gern der Jugend musiziert Wettbewerbe. Gayle San · Elektro mit den DJs Gayle San, Sandra Gold und Joolz. BÜRGERSAALKIRCHE 17:00 Choralkonzert · Internationale Choralschola PIMPERNEL 22:00 der Intern. Gesellschaft für Studien des GregoTonio Barrientos · Elektro & House rianischen Chorals. (Neuhauser Str. 14) RAUSCH & TÖCHTER 23:00 ST. LANTPERT 19:15 Playground · HipHop & Urban Styles mit DJ Pasta & Opera · Eine kulinarisch Reise in die Explizit & friends. Welt der Oper mit Arien und 3-Gänge-Menü. (Torquato-Tasso-Strr. 40 22) ROCK44-CLUB 21:00 Ü40 Kultparty/rock44 · Die besten Kulthits mit DJ Tommy Salino für alle über 40. (Lands´ ALTE KONGRESSHALLE 22:00 CAFE IM HINTERHOF 10:30 Sinners · Großes Gay Event unter dem Motto berger Str. 185, neben Nachtgalerie) Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 2.) Weitere Informationen zu den Stücken und »Madhouse« mit diversen House-DJs, AkrobaROTE SONNE 23:00 EINSTEIN KULTUR 21:00 Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 ten, Tänzer, Kostümshow etc. FM4 Nacht · Mit Patrick Pulsinger, Kristian Offene Ohren im MUG: WisseLyttoNies · Davideck, The New Tower Generation. NATIONALTHEATER 19:00 AMERICANOS CITY 19:00 Experimentelles und Improvisiertes mit Georg Die Kameliendame · Ballett von John NeuParty pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ Wissel (sax) und Paul Lytton (perc). ROXY 23:00 meier nach Alexandre Dumas zur Musik von My T. Chris. Roxy goes Clubbing · DJ Flatliner - WechFEIERWERK SUNNY RED 20:00 Fred ´ eric ´ Chopin. C: Neumeier. D: Schmidtselnde DJs, Open Turntables (Leopoldstr. 33) Volksverätzung · Punkrock aus München. ATOMIC CAFE´ 22:30 sdorff. Mit Solisten und Ensemble des BayeriSpecial Guest: The Savants, Oysterfight the smart club · BritPop, Indietronic etc. mit schen Staatsballetts. SCHWABINGER 7 21:00 Bavarian Mobile Disco vs. Olli Kay. Rock Music · Feiern im ewigen Kultlokal (FeiFORUM FÜRSTENFELD 20:00 RESIDENZTHEATER 19:30 litzschstr. 15) Georg Ringsgwandl & Band · »Mehr BACKSTAGE23:00 Der Hausmeister · Von Harold Pinter. R: AnGlanz« - Ebenso komisches wie kritisches Mu- Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative drea Breth. Mit Norman Hacker, Shenja LaSTROM 22:00 sikkabarett irgendwo zwischen hartem Blues, und Elektrobeatz. Club: Martinez/Benni Al Visions Party · Indie und Alternative mit DJ cher, Hans-Michael Rehberg. Das intrigante Landler und Artverwandtem. Massiva legen Metal, Hardcore u.a. Spiel eines Eindringlings, der die heile Welt Albert Royal. zweier Brüder deutlich erschüttert. 19:30 Kleiner Saal BARSCHWEIN 21:00 Leonhardi Hoagarten · Volksmusik SUBSTANZ 21:30 Saturday Night Fever · Club & Party Tunes MARSTALL 19:00 Munich Soul Club · Soulful-Funkymit DJ Stephan (Siegesstr. 19) Phosphoros · Von Nis-Momme Stockmann. FREIHEIZ 20:00 Rock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko. R: Anne Lenk. Mit Johannes Zirner, Juliane Viva Voce · Popmusik, mundgemacht – Nach Köhler, Katrin Röver u.a. Ein Reigen der wie vor Deutschlands attraktivste A cappella SÜDSTADT 20:00 Schnupperkurse: Boygroup: frech und frivol. Die besten DJs der Stadt · In Rotation: Mar- egozentrischen Figuren, die von ihrem grotesBachata/Kizomba 20.15 ken Aufeinandergeworfensein von der Sehnty Mosh (1.), Team Radio Kronstadt, Thin Man FRAUNHOFER THEATER 20:30 sucht nach Liebe nicht loskommen. (2.) und DJ Primus (3.) Salsa Cubana 21.00 Anna & Flo · Ein handgemachter, akustischer MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Mix aus verschiedenen Stilrichtungen, von TUMULT 20:00 Kinder der Sonne (siehe Sonntag 26.) Klassik über Blues und Folk, bis zu eingängiShocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und gen Pop-Songs. Northern Soul mit Dammerl & Co. SCHAUBURG 16:00 30 Unterwegs in Småland · Nach Astrid LindGARAGE DELUXE 20:00 VALENTIN STÜBERL 21:00 gren. R: Leni Brem. Musik und Spiel: Marie RuMünchens No. 1 Rock & Roll · Mit den Rosenheimer Str. 139 Wunderbarer Samstag · DJ-Event mit back. Die fantasivolle bezaubernden, allBands: King Kong Deoroller, Zorn Winkler, Queen Elisabeth Bedall (Eingang Friedenstraße) täglichen Abenteuer dreier Kinder in der Bremsspur, Lustfinger schwedischen Provinz (ab 5 Jahren). YIP YAB 23:00 GASTEIG 20:30-4:00 Yip Yab Saturdays: Juicy · HipHop, Rap, 19:30 digital.analog 2014 (siehe Freitag 24.) Trap und RnB mit den DJs Caspar und Sixkay Der König hinter dem Spiegel · Von Rudolf einfach miteinander tanzen Herfurtner. R: Peer Boysen. Mit Regina SpeiseHADERNER MPORE 20:00 der, Thorsten Krohn, Nick-Robin Dietrich u.a. Aldo Celentano · Ein italienischer LiederCORD 22:00 Ein Stück über Freundschaft und Zusamabend mit dem Celentano-Double. DJ Cloat · Indie, Indietronics, NeoFolk menhalt, Neugier und Mut und übers HeranDie Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 HINTERHALT GERETSRIED 20:00 wachsen (ab 8 Jahren). ´ CORD LOUNGE 22:00 CAF E Tibetrea ´ · Eine ebenso spannende wie tanzPRINZREGENTENTHEATER 20:00 DoppelHerz · Deep House/Techhouse. DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:30 bare Mittelalter-Mischung aus Fantasy-Folk Chor des Bayerischen Rundfunks »Il GiarWe Will Rock You · Musical von Queen und Drehleier-Metal. Special Guest: Wutas ˆ CIRCULO 20:00 dino Armonico« · D: Giovanni Antonini. S: Salsa Party · Party mit diversen DJs inkl. Rue- Max Hanft (Orgel). Abonnementkonzert. EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 da, Schnupperkurs. Ab 21:15 Uhr: Clubbing · Werke von Giacomo Carissimi, Händel, Vival- Dois Perdidos Numa Noite Suja · Tragödie Potsa Lotsa Plus plays LOVE SUITE by Eric di. T. 59 00-108 80 / 19:00 Konzerteinführung Dolphy · Feat. Silke Eberhard (as, bcl), Jürgen Beste Clubmusik. 20:00 Halle 2 Kupke (cl), Patrick Braun (ts, cl), Nikolaus NeuPhädra · Mit »Münchner Heldentheater« CRASH 20:00 HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 ser (trp), Gerhard Gschlößl (tb), Marc UnterRock & More · Classic-Rock to Progressive Residenz Serenade (siehe Donnerstag 23.) FORUM 2 OLYMPIADORF 20:00 nährer (tuba), Antonis Anissegos (electro) MundArtler & TreM Trio: Die Zauberflöte CRUX 23:00 SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 KENNEDY’S 22:00 Doin’ It · Strictly HipHop mit den DJs Tommy Antonio Vivaldi – Die vier Jahreszeiten · Vi- »Phantastische Musik zu einer phantastischen GeThe Gang Bang · Classics, Balladen und Rock Montana & DJ Silence. schichte«. Die MundArtler Wilma Stiftinger & valdis berühmter Jahresreigen mit den Nymphenburger Streichersolisten. Auch als »Schloss- Muck Stelzle tauchen tief in das skurrile Libretto KILIAN’S IRISH PUB 21:00 ESCAPE 22:00 ein, decken Ungereimtheiten und Lügengekonzert-Dinner«, T. 5596860 (Hubertussaal) Iron Rose · Semi-akustisch dargebotene Laut & Wild · Charts, Clubsound & die besten schichten von Mozart & Schickaneder auf. Rocksongs von AC/DC, Bon Jovi, Scorpions u.a. Hits der letzten Jahre. (Landsberger Str. 169) GALLI THEATER 20:00 KYESO 21:00 EVERGREEN 21:00 Die Männerfalle: Wie man den Mann behält The Rest · Indie-Pop-Rock-Folk aus München Forever And Ever · Disco, Charts & Klassiker. GASTHAUS FELLNER 20:00 (Neuhauser Str. 47) LUSTSPIELHAUS 20:00 Der fremde Emmeram · Von Marcus EverThe Moonband · Ein feiner Mix aus Folkrock, FEIERWERK 22:00 ding. R: Everding. »Ayinger-Gmoa-Kultur« Americana und Singer/Songwriter mit der fleiBlack Opera Halloween · Gothic, EBM, Dark (»Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a) ßig aufspielenden Band aus München. Wave in Hansa 39 und Kranhalle. ´ GOP VARIETE-THEATER 18:00, 21:30 MILLA 21:00 FILMCASINO 23:00 Lipstick · Spektakulär weiblich Die Damenkapelle-Revue · Eine trashige Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit Mädelscombo aus unserer Stadt zwischen falHEPPEL & ETTLICH 20:00 schen Tönen, poppig-skurriler Subkultur und diversen DJs und Liveacts. Kaffee Genuss · Musikalisch-Szenisch der hohen Kunst der Selbstinszenierung. HARRY KLEIN 23:00 KUBIZ 20:00 Italian Affair · Elektro mit den DJs Marco EfMISTER B’S 21:00 Aufklärung · Von Shelagh Stephenson. R: fe, Romano Alfieri, Paul Tiedje. Conny Merrit · Vocal-Jazz und Bossa Nova Gabi Fischer. Eine Produktion der »Gruppo di feat. Lorenz Huber (b) u.a. KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS 21:00 grappa«. Die absurd-spannende Geschichte Ritournelle · Elektronische Tanzmusik mit eines 20-jährigen Backpackers, der in Asien MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 verschwindet und dessen Eltern an ihrer VerRitournelle · Die Festivalnacht für avancierte den Liveacts und DJs James Holden, John Talabot, To Rococo Rot, Koreless, Glitterbug zweiflung zugrunde gehen. elektronische Popmusik mit den Liveacts: JaHOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 mes Holden, To Rococo Rot, Glitterbug, Ko»Vorecho« 2014 – Ein Abend mit den PreisKULTFABRIK 22:00 KULTURH. NEUPERLACH 19:30 Premiere reless, John Talbot DJ-Set. Clubnight · Feiern auf dem Gelände mit Hou- trägern des Deutschen Musikpreises ECHO Räuber. Schiller für uns · Von Marlene Skala Klassik · Benefizkonzert mit den ECHO-Preisse, Electro und Partytunes im 11er, AmericaNEUHAUSEN 20:00 NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Neuhauser Musiknacht 2014 · 50 Bands in nos, Die Bar, Eddy’s, Herzblut, Kölsch, Las Tro- trägern, die nicht bei der großen Gala am Fol- Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner · 46 Gaststätten, Clubs und Bars in Neuhausen- picana, Living 4, Mangosbar, Mondscheinbar, getag auftreten. (Karten-T. 548 181 81, Gr. Saal) Von Ingrid Lausund. R: Philipp Jescheck Nachtkantine (mit Livebands s. CONCERTS), Nymphenburg – Latin, Blues, Swing, Soul, SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent N.Y. Tabledance, Club Blue Sun, Nox, Q Club, Jazz, Folk, Country, Rock, Pop, Indie, VolksVIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 ensemble risonanze erranti & Peter Tilling und Weltmusik mit: 3volution, Azucar Cuba- Rafael, Roses, Schlagergarten, Tempelbar, Tit- D: Peter Tilling (Celesta, Violoncello). Mit An- Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs na, Black Bottom Skiffle Group, blek le roc, ty Twister, Willenlos. ne Catherine ´ Heinzmann (Flöten) Laszlo HuTEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Blues District, Club 27 plus, David Onka, El KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 dacsek (Schlagzeug). Werke von Peter ´ Eöt- Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) Mawi, Fair Weather Friends, funkronized, Grand Opening · Wiedereröffnung des vös, Eres Holz, Jan Masanetz, Johannes MotGerner Zipfeklatscher, Little Miss Umpha & größten Clubs auf dem Gelände. THEATER ... UND SO FORT 20:00 schmann, Peter Ruzicka. T. 218 982 26. The Rag Tigers, Los Sopranos, Mister Suny El trino del diablo. Un Fausto moderno. · & Band, Münchner Ruhestörung, Palo SanLÖWENBRÄUKELLER 21:00 BAVARIE BMW WELT 19:00 »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln) to, Paul Daly Band, Real Deal, Rockin’ Mid- La Fiesta Espanola · Spanisch-lateinameriEva Lind · Die Sopranistin mit SchmuckckstüMARIONETTEN-THEATER USH 19:30 gets, San2 & His Soul Patrol, Schorsch H. & kanische Party (Stiglmaierplatz) cken französischen Liedguts begleitet von EktaDr. Will, Seventy Seven, Swing Incorporarina Schabanova (Klavier). (Am Olympiapark 1) 220 Jahre Marionettentheater Bille MILCH+BAR 22:00 Welt am Faden · Das Solo-Marionettenproted, The Fletcher Perry Project, The Ungramm spielt mit den verschiedenen MöglichBÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM known Stuntmen, Thunderbirds, Tierra Nu- Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resident-DJs Jo Kraus & Alex Wright. keiten einer Marionette. Ein Gastspiel des Ma19:30 eva, Titus Waldenfels Band, Tobi Weber u.a. rionettentheaters der Stadt Bad Tölz. (UnterLichtblicke Benefizkonzert · Klassik bis MUFFATWERK 23:00 RATTLESNAKE SALOON 20:30 schleißheim, Raiffeisenstr. 25 im SBZ-Südturm, Rock für einen guten Zweck, u.a. mit der CellisYum Yum meets Halli Galli · All Area Party The Party Bang · Biker-Rock, Partyhits u.a. tin Raphaela Gromes, Die Klarinezmer u.a. Mu- T. 150 21 68) mit Reggae, Dancehall, HipHop, Clubbeats sikal. Ltg: Michael Kavelar. Moderation: BenjaSCHLACHTHOF BAR 20:00 mit den DJs Puppa Starr, Max Mausser, ChroMÜNCHNER STADTMUSEUM 20:00 min Straßer. (www.lichtblicke-benefiz.de) Craig Gerber & Band · Der US-Amerikaner me, D-Nice u.a. Fantasien zu Paul Klee – Die Mechanik der mit einer ausgeklügelten Mischung aus Folk · Multimediale Theaterperformance Poesie LMU 11:00 NACHTGALERIE 22:30 und Singer/Songwriter, stark beeinflusst von Matinee ´ · Werke und Urraufführung einer Musikverkehr · Partytunes, Black, R&B BLUTENBURG-THEATER 20:00 Tom Petty und Elliott Smith. Auftragskomposition von Christian Wolff mit Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie Studierenden der LMU. NEURAUM IM ZOB 22:00 SCHWABINGER PODIUM 20:00 Rock’n’Roll Baby · Clubtunes, Black, R&B, GASTHOF OBERMAIER 20:00 Reloaded Sun · Rock und Pop PINAKOTHEK DER MODERNE 22:00 NDW, Schlager usw. auf 4 Areas. Eine ganz heiße Nummer · Komödie THEATERFABRIK 20:00 Nachtmusik · Komponistenporträt mit WerN.Y. CLUB 23:00 GASTHOF ZUR POST 20:00 ken von Christian Wolff mit dem Münchener Brings · Energischer Kölsch-Rock mit Peter Kammerorchester u.a. und Stephan Brings und ihren Kollegen. Amazonas · Party for Women Bloß net heiraten · Komödie (Pfanzeltpl. 12)

BACKSTAGE CLUB 20:00 Montreal · »Hast du keinen Nietengürtel, bist du nichts in meinem Viertel« – Mit dieser Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 nicht ganz ernst gemeinten Ansage starteten KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 die St. Paulianer 2004 ihre Karriere als Punker. Club-And-Line · Die Nachtlinie von Club zu Special Guest: Weltraum Power Club im 1 ¼-Stunden-Rhythmus. Mit Bar, DJBAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Sound, Lounge u.a. (www.clubandline.de) maxxOutt · Rock, Pop, Soul von der Band mit 089 BAR 21:00 ausdrucksstarker Sängerin Gina Lindner. Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig BURG SCHWANECK 19:00 4E – FOUR ELEMENTS 22:00 Nachwuchs-Musikcontest des KJR-MünProud To Be Loud · Best Of Charts & Clubchen-Land (Pullach, Burgweg 10) sound auf 3 Areas. (Landsberger Str. 163) DER AKADEMIKER 20:00 8 BELOW 23:00 Stereo Monument · Deutsche Texte treffen auf Pop und Rock und Ska irgendwo zwischen Eurodance Gay Night · Neon Party mit Ricardo Rugha. Virginia Jetzt und Jet. (Clemensstr. 118)

PARTY

THEATER

Neuhausen bebt: LOS SOPRANOS (Löwengarten)

·

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 The Equalizer (siehe Sonntag 26.) 23:15 Lucy · Von Luc Besson. USA/F 2014. Mit Scarlett Johansson, Morgan Freeman u.a. Ein Science-Fiction-Actioner über eine junge Frau, die mittels einer Droge zu Superkräften kommt und zur rächenden Amazone mutiert. 20:30 Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.) 23:15 22 Jump Street · Von Phil Lord/Chris Miller. USA 2014. Mit Jonah Hill, Channing Tatum u.a. Die Fortsetzung der Actionkomödie, die das ungleiche Undercover-Duo zur Drogenbekämpfung ins College schickt.

·

·

FILMMUSEUM 18:30 Percy Adlon Out Of Rosenheim · Von Percy Adlon. BRD 1987. Mit Marianne Sägebrecht, Jack Palance u.a. Wie »Zuckerbaby« in der Wüste ihre bayerische Heimat vergessen und die neue, amerikanische lieben lernt. Dazu: Mein Dorf: Weltenburg · Kurz-Doku 21:00 Rumänisches Filmfestival Roxanne (OmeU) · Von Valentin Hotea. ROM 2013. Mit Mir Serban Pavlu, Diana Dumbrava˜ u.a. Eine Geschichte rund um den Hit von »The Police«, der damals in ganz Europa im Radio lief, nur in Rumänien durfte man »Roxanne« nicht hören.

· ·

MATHÄSER FILMPALAST 20:30 Special mit Darstellerbesuch Hin und Weg · Von Christian Zübert. BRD 2014. Mit Florian David Fitz, Jürgen Vogel, Julia Koschitz u.a. Tragikomödie über eine Gruppe von Freunden, deren jährliche gemeinsame Radtour zum letzten Geleit werden soll – denn einer von ihnen ist todkrank.

·

MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films Die Reise des Akkordeons (OmU) · Von Rey Sagbini/ Andrew Simon Tucker. COL/BRD 2013. Ein Dokumentarfilm über die Geschichte des Akkordeons, das in Deutschland und Kolumbien gleichermaßen populär ist.

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 1.) THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia L’Intrepido (OmU) · Von Gianni Amelio. I 2013. Mit Antonio Albanese, Livia Rossi u.a. Ein amüsiert melancholischer Blick auf Italien anhand eines »Intrepido», eines wahrhaft Unverzagten, der einem die erträgliche Leichtigkeit des Glücklichseins vor Augen führt.

·

WERKSTATTKINO 20:30 Lamento (OmU)(siehe Sonntag 26.) 22:30 Tales From The Crypt Tales From The Crypt – Season 1 (OoU) · Von Walter Hill/Richard Donner/Robert Zemeckis. USA 1989. Die ersten sechs Episoden der erfolgreichen TV-Serie.

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 ALFONSO’S 20:00 Alex Donelly · Blues, Soul u.a. ANTICA TROPEA 20:00 Ronny & His Black Rose Band · Traditional Country & Western. (Lerchenauerstr. 270) ANTONS 21:00 Acoustic Blues Session · Musiker willkommen (St.-Martin-Str. 7) ATOMIC CAFE´ 20:00 Dexters · »... high energy guitar anthems« meinen die werten Kollegen von NME. BACKSTAGE HALLE 16:00 Tiki Bash Festival 2014 · Metal- & Hardcore mit den Kapellen: GWLT, A Traitor Like Judas, Light Your Anchor, WolfXdown, The Green River Burial, Contrasts, Wave Like Walls

54

IN 21/2014

·

Salsa Party ab 21

·

·

KLASSIK

·

·

·

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:07 Seite 6

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 17:30 ie Entsorgung von all dem Zeugs · Sprechoper mit Andrea Martina Graf Eine ganz heiße Nummer · Von Andrea Sixt (CH; Text, Stimme) und Brigitte Meyer KRIST & MÜNCH 20:00 (CH; Stimme, Cello) Magie – live & hautnah · Krist und Münch 18:00 Dichterinnen aus Irland: Ann Egan, Cliona O‘Connell · Moderation/Über’S BRUCKER BRETT’L 20:00 setzung: Karin Fellner & Tamara Ralis Zu früh getraut · Boulevardkomödie 19:00 Brigitte Oleschinski (D) ASAMTHEATER FREISING 20:00 19:30 Sainkho Namchylak (Republik Tuva/ Der alte Feinschmecker · Ein Schwank A) · Performance. Mit Brigitte Meyer (CH; Cello) GUT NEDERLING 20:00 20:00 Yoko Tawada (J) Da Leftutti · Komödie in drei Akten 20:30 Patti Trimble (USA/I) · Mit Kalle Laar (D; git) IBERL BÜHNE 20:00 21:00 Anna Breitenbach (D) Niedertrachtig · Posse von Georg Maier 21:30 EBOW · Konzert-Performance mit Ebru SOLLNER KULTBÜHNE 20:00 Düzgün (TR/D) Mit Schwund muasst rechnen · Von Loew. 22:00 Poetry-Party mit Dichterinnen und (Wilhelm-Leibl-Str. 22, T. 749 972 21) Festivalbesuchern THEATER-PLATZ 20:00 LYRIK-KABINETT 20:00 Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l« Morgenstern am Abend · Ein Abend für Christian Morgenstern aus Anlass seines 100. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Todestages. Lesung: Andreas Wimberger. EinMinghartinger Theater (siehe Freitag 24.) führung & Moderation: Waldemar Fromm ZUM FREISTOSS 19:00 und Markus May. Karten-T. 346 299. Verhexte Hex · Schwank (Siegenburger Str. 49) BMW WELT 20:00 MINI Space Poetry Slam – Wettstreit der Worte · Dichterwettstreit mit Publikumsjury. In drei Durchgängen beweisen acht Poetry Slammer SprachWeitere Infos und Termine auf Seite 30-31 witz, Fabulier- & Formulierkunst (Doppelkegel) ALTES SCHULHAUS DACHAU 20:00 LA CANTINA 20:00 Alfred Mittermeier »Extrawurst ist aus!« · Weinlese in… Finnland · Julia Cortis liest Politische Satire. Im Stil eines galanten Geschichten von Märta Täckanen bis Kari HoOberkellners serviert der Kabarettist zynisch und bissig Großkopferte und Kleindenker auf takainen, begleitet von Ulrich Möller-Arnsberg (vl) und Stefan Straubinger (Bandeon). einer globalen Wurstplatte. (Pfarrstr. 13) Karten-T. 127 371 35. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 KRIECHBAUMHOF 18:00 Christof Knüsel »In 80 Tagen um sich selbst« Der Kabarettist, Lesebühnen-Autor und Slam- Caminando-Autorinnen lesen aus aktuellen Romanen · Angelika Tiefenbacher (»Die poet bewegt sich zwischen philosophischen Musik des Mondes«), Monika Baur (»Auf der Höhenflügen und freiem Fall. Mit Charme schlägt er hinter die Kulissen und wirft einen Spur des Narren«, »Kaktusfrucht«), Souza Brenner (»Die Verlorene«), Joy Jelica (»Verborgene niveauvollen Blick unter die Gürtellinie. Glut«). Mit Flamencotanz. (Preysingstr. 71) CIRCUS KRONE 20:00 ausverkauft MUSEUM FÜR ABGÜSSE 19:00 3 Männer nur mit Gitarre · Musikkabarett Brigitte Smith »The Garden Is Within« · LyrikDREHLEIER 20:30 Ersatzprogramm lesung. Musik: Anwar Manuel Alam (Geige). Tobias Christian Mayer »Auszug« · Musikalisch, komödiantisch und tiefsinnig

DREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 Rätselhafte Zeichen der Altstadt (Sa 1.)

Eine sommerliche Romantikkomödie, die zwei Geschiedene bei der Renovierung ihres Ferienhäusls in Südtirol erneut zusammenführt. ARD GLYPTOTHEK 14:00 21:45 Stratmanns; 22:45 RebellComedy ... und 17:50 Tagesschau; 18:00 Sportschau Auf den Spuren Leo von Klenzes. Zum ganz Deutschland lacht; 23:30 NightWash 18:30 Fußball-Bundesliga; 9. Spieltag 150. Todestag des berühmten Architekten · 0:00 Accattone · Von Pier Paolo Pasolini. I 20:00 Tagesschau; 20:15 20 Jahre Feste 1961. Mit Franco Citti, Silvana Corsini u.a. Führung mit Stattreisen München, Telefon 23:15 Tagesthemen; 23:40 Inas Nacht 544 042 30. (Stufen) 0:40 Tiger & Dragon · Von Ang Lee. USA 2000. Pasolinis vehementes Regiedebüt über einen kleinen römischen Zuhälter, dessen Kraft sich im WetMit Chow Yun-fat, Michelle Yeoh. HEBERTSHAUSEN 14:00 Großartig choreographiertes Martial-Arts-Drama ten und Nichtstun verbraucht. Gedenkort »SS-Schießplatz Hebertshausen« vom Kampf eines alterndern Kriegers um sein Rundgang am Erinnerungsort für über 4000 NDR wertvolles Schwert und die damit verbundenen ermordete sowjetische Kriegsgefangene. 20:15 Hirschhausens Quiz des Menschen · Show Tradition und letzte Liebe. (Treffpunkt: Parkplatz des ehem. SS-Schieß22:00 Gefragt − Gejagt · Quizshow platzes, Freisinger Str. 124) 23:00 Schwarz Rot Gold: Kaltes Fleisch · ZDF Fernsehfilm von Dieter Meichsner mit Uwe 19:00 heute; 19:25 Herzensbrecher · Serie ORLANDO-HAUS 14:00 Friedrichsen, Siegfried Kernen u.a. 20:15 Ein starkes Team: Späte Rache · Krimi Tatort München · Von den Mordfällen Wal- 21:45 Ein Fall für zwei; 22:45 heute-journal Krimi-Reihe mit Zollfahndern in Hamburg. 0:40 Die Relativitätstheorie der Liebe · Von ter Sedlmayr, Rudolf Moshammer u.a. Ein 23:00 das aktuelle sportstudio; 0:25 heute Otto Alexander Jahrreiss. BRD 2011. Mit 0:30 Varg Veum − Den Tod vor Augen · Von spannender Spaziergang durch die Münchner Katja Riemann, Olli Dittrich u.a. Erik Richter Strand. N 2012. Mit Trond Kriminalgeschichte mit Weis(s)er Stadtvogel, Ein tragikomischer Liebesreigen mit zehn GroßEspen Seim, Bjorn Floberg u.a. Telefon 203 245 360. (Am Platzl 4) Der Privatdetektiv untersucht den Tod einer jungen stadtmenschen – alle gespielt von Katja Riemann und Olli Dittrich. Asylantin und stößt auf einige Ungereimtheiten. S-BAHN SOLLN 14:00

Villen und ihre Bewohner – prominente Persönlichkeiten in Solln · Eine Führung der MVHS. Treffpunkt: vor dem Restaurant »Zum Hirschen«. (Sollner Str. 43)

KABARETT

·

DIVERSES

DREHLEIER SZENERIE 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mir Tiernamen!« Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 Kabarett über animalische Triebe GASTEIG 20:30-4:00 DigitalAnalog 12 · Plattform für digitale FORUM FÜRSTENFELD 19:30 und analoge Kultur aus der ganzen Welt. (C.Leonhardi-Hoagart · Musizieren und GeOrff-Saal, Black Box, Kl. Konzertsaal, Foyers) schichtenerzählen auf bayerische Art zum Ausklang der Leonhardi-Fahrt der Stadt FürsGASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 tenfeldbruck. (Eintritt frei) Orientierung – Gibt der Glaube dem Leben 20:00 Stadtsaal Sinn? · Vortrag von Dr. Markus Schütz. Georg Ringsgwandl & Band »Mehr Glanz!« PINAKOTHEK DER MODERNE 15:00 Das musikalisch-kabarettistische Unikum mit einer Kombination aus bayerischer Hausmusik Von Grenzen und Rändern – Christian Wolffs 80. Geburtstag · Symposium mit Vorund Rockkonzert. trägen zu Aspekten des Werks des KomponisLACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft ten; mit Gisela Nauck, Martin Daske, Oliver Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos Primavesi und Wolfgang Rathert. (Ernst-vonSiemens-Auditorium) INTERIM 20:00 Calamorce · Poesie-Kabarett mit Ute Kalmer BMW WELT 11:00-19:00 & Stefan Reitsam. Eine provokante MiMINI Space – Urban Art. Music. Lifestyle schung aus Realität und schräg-bayerischer (siehe Sonntag 26.) Satire, hintergründig-bissigem Humor, Mime HANSA-HAUS 20:00 und perfekter Wortakrobatik. Heitere musikalische Weinprobe mit KamLAETARE-ZENTRUM 20:00 Premiere mersänger Eike Wilm Schulte (Brienner Str. 39) Die Phrasenprüfer »Eiseszeit, Unrecht und KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 18:00 Freizeit« · Skurill-bissiges Nummernkabarett. (Quiddestr. 15) Diwali – Indisches Lichterfest · Mit Corals of Life (Jazz mit Sarod, Tabla, Gitarre), Tanz, LINDENKELLER FREISING 20:00 Bollywood-Disco, Feuerwerk und indischem Barbara Ruscher »Panierfehler! Ein FischEssen. Veranstalter: Gesellschaft für D.-Indistäbchen packt aus« · Kabarett und Lieder am sche Zusammenarbeit Karten: www.gdiz.de) Klavier. Ein Programm, das sich unaufgeregt ökologisch ernähren möchte. SENIORENBÖRSE 14:30-16:30 Informationsnachmittag Seniorenbörse · PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Beratung für Interessenten, Kaffee & Kuchen. Gogol & Mäx »Humor in Concert« · Musicalclownerie. Rasant dargebotene Artistik mit ZAB 15:00-17:00 slapstickhafter Mimik – ein kurioser konzerMeditativer Tanz · Einfache traditionelle Täntanter Wettstreit auf über 20 Instrumenten. ze und Choreografien. (Rumfordstr. 21a, Rgb.)

·

·

·

SCHLACHTHOF 20:30 Christine Eixenberger »Ballkontakt – Eine Spielerfrau packt aus« · Dramen am Rand SCHLACHTHOF BAR 20:00 Fastfood Duo »Eine poetische Zweierbeziehung« · Life Is Impro und Fastfood ist Theater

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, tägliche Führungen am Mittwoch 5.11.

BR 18:00 Zwischen Spessart und Karwendel · Reihe 19:00 natur exklusiv; 19:45 Kunst & Krempel 20:15 Die Christel von der Post · Von Karl Anton. BRD 1956. Mit Gardy Granass u.a. Heimatliches Lustspiel von der Postlerin zwischen Kriminaler und Trompeter. 22:10 Wie zwischen Himmel und Erde · Von Maria Blumencron. BRD/CH 2011. Mit Hannah Herzsprung, David L. McInnis. Das abenteuerliche Drama einer jungen HimalayaTouristin, die dem verletzten Nachfolger des Dalai Lama bei der Flucht aus Tibet hilft. 23:40 Good Bye Tibet · Von Maria Blumencron. BRD 2010. Eine kleine Flüchtlingsgruppe wagt, bedroht von Kälte und Tod, den Aufstieg zu einem Grenzpass zwischen Tibet und Indien. 1:05 Spiel der Götter · Von Khyentse Norbu. Bhutan/AUS 1999. Mit Jamyang Lodro u.a. Eine liebevolle Geschichte über die fußballverrückten Mönche in einem tibetischen Exil-Kloster am Fuße des Himalaya.

ORF 2 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke 9 Plätze − 9 Schätze · Unterhaltungsshow Zeit im Bild, 22:05 Heimat bis du... Die Presse: Österreicher des Jahres Der Bulle von Tölz: Leiche dringend... Columbo: Tod am Strand · Krimireihe

SENDLINGER TOR PLATZ 14:00 Bier – Hopfen und Malz, Gott erhalt’s – Von Mönchen und Braumeistern zu Großbrauereien und AGs · Führung mit Weis(s)er Stadtvogel, T. 203 245 360. Wahlweise mit Bierprobe. (Treffpunkt: Torbogen)

19:30 20:15 21:55 22:55 23:25 1:00

DEUTSCHE EICHE 15:00 Treff: Eingang Von Damen regiert – von Herren frequentiert: Ein Besuch in der Deutschen Eiche · Führung mit Lesung aus »Das Mutterhaus« – Stattreisen, T. 544 042 30. (Reichenbachstr. 13)

18:00 K 11 · Doku-Soap; 20:15 SKL Millionen-Show 22:15 Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 Von Tony Scott. USA 2009. Mit Denzel Washington, John Travolta u.a. Remake des rasenden New-York-Thrillers über skrupellose Gangster, die eine U-Bahn entführen und hohes Lösegeld fordern. 0:20 Out Of Time · Von Carl Franklin. USA 2003. Mit Denzel Washington, Eva Mendes, Sanaa Lathan, Dean Cain u.a. Ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel mit einem Kleinstadt-Cop, der unter Mordverdacht gerät.

FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Schauriges München – Das Stadtspürer®Original (siehe Mittwoch 5.)

MESSEN & MÄRKTE NEUE MESSE RIEM 9:00-18:00 The Munich Show – 51. Mineralientage München (siehe Sonntag 26.) MVG-MUSEUM 10:00-18:00 KreARTiv (siehe Sonntag 26.) KULTFABRIK TONHALLE 17:00 Nachtkonsum · Münchens größter Nachtflohmarkt. Trödel, Kram und Raritäten von rund 120 Verkäufern auf 2 Ebenen mit LiveMusik. Infos unter: www.nachtkonsum.com und unter T. 16 52 44.

SAT 1

RTL 19:05 Explosiv − Weekend; 20:15 Supertalent 22:15 Der Deutsche Comedy Preis 2014 · Show 0:50 Michael Mittermeier live! Achtung Baby!

PRO 7 18:20 Die Simpsons; 19:20 The Big Bang Theory 20:15 Joko gegen Klaas · Das Duell um die Welt 0:40 Zombieland · Von Ruben Fleischer. USA 2009. Mit Woody Harrelson u.a. Eine gagreiche Splatter-Slapstick-Komödie mit zwei Zombie-Jägern.

WDR

ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa 20:15 Trennung auf italienisch · Von Florian Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 23.) Gärtner. BRD 2014. Mit Julia Bendler, Stephan Luca, Bettina Zimmermann u.a. 16:00-24:00 Midnightbazar – Riesen-Nachtflohmarkt · Bayerns größter Indoor-Flohmarkt mit DJs, Livemusik, Drinks & BBQ, Literatur, Ausstellung, Second-Hand-Goodies und Raritäten. (www.midnightbazar.de)

3 SAT 19:30 20:15 22:00 23:45

Bauerfeind · Magazin; 20:00 Tagesschau Romeo & Juliette · Musiktheater Sasha Waltz · Doku; 23:00 Precht · Gespräch Maischberger; 1:00 lebens.art · Magazin

ARTE 20:15 Alexander der Große: Kampf und Vision 21:45 Pink Floyd: The Story Of »Wish You Where Here« · Dokumentation 22:45 Pink Floyd in Pompeji · Von Adrian Maben. F 1972. Mit David Gilmour, Roger Waters, Richard Wright, Nick Mason. Eine Live-Show aus der Urzeit der Rock-Band. 23:55 Tracks: Coal Rolling, Babymetal, Amplify Dot, Radkey, Vopli Vidopliassova u.a. 1:05 ARTE Video Night 6 · Videokunst u.a.

ZDF NEO

20:15 Idiotentest · Fernsehfilm von Thomas Nennstil mit Mariele Millowitsch u.a. Sozial-Drama: In einer Fahrschule treffen drei unterschiedliche Frauen bei der MPU aufeinander. 21:45 Protectors: Auf Leben und Tod II 23:40 Silent Witness · Zwei Folgen der Serie 1:25 Inspector Barnaby: Der Fluch von...

KABEL 1 16:55 Achtung Kontrolle; 18:10 Mein Revier 20:15 Navy CIS; 22:15 Navy CIS: L.A. · Krimiserie 23:15 Numb3rs; 0:15 Navy CIS; 2:05 Navy CIS: L.A.

VOX 18:00 hundkatzemaus; 19:00 Der Hundeprofi 20:15 50 Jahre Rolling Stones · Dokumentation 0:20 Criminal Intent; 1:55 CSI:NY · Krimiserie

RADIOTIPPS 14:00 Szene M · Konzerttipps und tiptop Indiesounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Breitengard · Magazin (B2) 18:30 radioMikro: Meister Eder & Pumuckl (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Kabarett u.a. (B2) 21:05 Diwan · Das Büchermagazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Gast: Jasmina Prpic (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radioJazznacht · Magazin (B2)

SPORT & FREIZEIT

SENIORENHERBERGE 13:00-18:00 Flohmarkt für Kindersachen der Nachbarschaftshilfe Au (siehe Sonntag 26.) INTEGRA TAUFKIRCHEN 9:00-12:00 Flohmarkt im Familienzentrum · Benefizflohmarkt für Second-Hand-Kleidung, Spiel- & Sportartikel & Co. Mit Verpflegung. Verkäufer-Info: T. 614 535 25. (Postweg 10, Pavillon)

HEILIG GEIST KIRCHE 10:30 Marktseite Viktualienmarkt Original und Bayrisch · OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Ein Rundgang zu den Ständen und Unikaten Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 31.) WIRTSHAUS SCHÜTZENLUST 20:00 des Markts mit »Münchner Stadtschreier«. Maske in Blau oder »Schau einer schönen (T. 0151/184 075 04) S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa Frau nicht so tief in die Augen« · BayerischFlohmarkt des BRK (siehe Freitag 31.) fränkische Operettengaudi von Egon HelmhaMARIENPLATZ 11:00 Mariensäule gen. Mit dem »Weiss-Blauen Komödchen«. Über den Dächern Münchens (siehe So 2.) RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 Fr/Sa Monika & Jörg Messerer zeigen ihre Mischung Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 31.) 11:15 Fischbrunnen aus Kabarett, Persiflage, Klassik und Komödie. München Highlights (siehe Sonntag 26.) (Herterichstr. 46, T. 797 198) STADTHALLE ERDING 10:00-17:00 14:00 Mariensäule Bau- und Immobilienmesse (siehe So 26.) ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 ausverk. München – Bierstadt und Weinmetropole ComedyTour München · »Comedy trifft MVHS-Führung mit Rudolf Hartbrunner. Sightseeing« (Arnulfstr. 21, comedytour.de) SPORT 14:00 Mariensäule Sagen und Mythen (siehe Samstag 1.) SPORTPARK UNTERHACHING 14:00 14:30 Mariensäule SpVgg Unterhaching - VfB Stuttgart II · 3. Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) Fußball-Liga (Am Sportpark 1) Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 SPIELZEUGMUSEUM 11:15 GRÜNWALDER STADION 14:00 PASINGER FABRIK 13:00-23:00 Des gibt’s doch gar net! – Wahre Lügenge- 1860 München II - FV Illertissen · FußballSchamrock-Festival der Dichterinnen schichten aus München · Führung von StattRegionalliga (siehe Sonntag 26.) reisen München, T. 544 042 30. (Alter Rathaus13:00 Dichterinnen aus dem Archiv. Die MoNIKOLAUSHALLE HERRSCHING 19:00 turm, Marienplatz 15) nacensia München · Mit Leiterin Dr. EliGCDW - SVG Lüneburg · Der ehemalige TSV 14:00 Eingang sabeth Tworek Herrsching heißt jetzt GCDW, was so viel beSagenhaftes München (siehe Sonntag 2.) 14:00 Dichterinnen aus Galizien: Yolanda deutet wie: »Geilster Club der Welt«. Trotzdem · Mit ModeCastano, ˜ Mar´ıa Reimondez ´ HEILIG-GEIST-KIRCHE 12:00 Marktseite aber geht’s um Volleyball, 1. Bundesliga, Herration/Übersetzung ren. Achim Bogdahn, bitte übernehmen sie ... Viktualienmarkt-Verführtour (s. Fr 31.) 15:00 Heike Fiedler (CH) · Musik-/Text-Per(Nikolausstr. 19) formance VIKTUALIENMARKT 13:00 15:30 Ingrid Fichtner (CH), Andrea Heuser GRAFING 17:00 Viktualienmarkt-ProbierTour · Geführter (D), Christine Huber (A), Odile Kennel Rundgang mit vier Verkostungen von »Spur- ESC Planegg-München - ERC Ingolstadt · dechsel«, T. 692 46 99. (Treffpunkt: Maibaum) Frauen-Eishockey-Bundesliga (Am Stadion 9) (D), Tamara Ralis (D)

·

FERNSEHEN

KARATE, Kickboxen Selbstverteidigung

Entdecke Deinen neuen Weg! Eigene Gruppen für Kinder ab 6, Jugendliche, Erwachsene, Erwachsene +40 Sportschule MiChi 81369 München, Alb.-Roßhaupter-Str. 102 Tel./Fax: 089 / 769 28 80 www.selbstverteidigungsschulen.de

LITERATUR

www.in-muenchen.de

Kung Fu und Tai Chi Chuan Die älteste und erfolgreichste traditionelle Schule in München

Anfängerkurse / Kinderkurse / Vormittagskurse Zuschauer Mo - Fr 18.00 - 20.00 Uhr

Unterer Anger 15 ( Sendlinger Tor ) · Tel. 26 86 33 www.kung-fu-muc.de · info@kung-fu-muc.de IN 21/2014

55


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:08 Seite 7

SONNTAG 26. Oktober ›› SUBSTANZ 20:00 Manfred Groove · HipHop für Erwachsene: tanzbar, witzig und klug.

Moderato cantabile: ANJA LECHNER & FRANCOIS COUTURIER

ZENITH 20:00 ausverkauft Passenger · Singer/Songwriter-Pop

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 CIRCULO 19:00-22:00 Gesellschaftstanz-Party · Übungsabend FLEX 20:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran...

(AllerheiligenHofkirche) 18:30 The Road To God Knows Where (OmU) · Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 Von Uli M. Schüppel. BRD 1990 Eine stimmungsvolle Dokumentation über die US-TourAUTOKINO ASCHHEIM 20:30 nee von Nick Cave & The Bad Seeds. The Equalizer · Von Antoine Fuqua. USA 20:30 2014. Mit Denzel Washington, Marton Csokas, Chloe Grace Moretz u.a. Ein harter Action- Lamento (OmU) · Von Jöns Jönsson. BRD 2014. Mit Gunilla Röör, Hendrik Kraft u.a. thriller vom ehemaligen Topagenten, der unÄußerlich scheint der Selbstmord ihrer Tochter gewalttätigen Gangstern aufräumt. ter bei einer Schwedin keine Spuren hinterlas20:30 sen zu haben. Erst als der deutsche Ex-GeliebTeenage Mutant Ninja Turtles · Von Jona- te der Toten vorbeischaut, implodiert das Korthan Liebesman. USA 2014. Mit Danny Wood- sett aus Ritualen und Selbsttäuschungen. burn, Megan Fox, William Fichtner, u.a. 22:30 Tales From The Crypt Hochexplosive Action mit den humanoiden Kult-Schildkröten im Kampf gegen ihren ulti- Tales From The Crypt – Demon Knight mativen Endgegner: Ninja-Meister Shredder. (OoU) · Von Ernest R. Dickerson. USA 1995. Mit Billy Zane, William Sadler, Jada Pinkett Smith u.a. Ein Mann auf der Flucht wird von CINEMA 16:00 Bolshoi Ballett Live einem Dämon namens »The Collector« gejagt. The Legend Of Love (OmU)(s. CINEPLEX)

KINO

·

·

·

·

·

CINEPLEX NEUFAHRN 12:45 National Theatre (Recorded) mit Rollenwechsel Frankenstein (OoU) · Von Mary Shelley. R: Danny Boyle. Mit Jonny Lee Miller, Benedict Cumberbatch u.a. Die Inszenierung der Gruseltragödie von der entstellten Kreatur aus dem Jahr 2011 wird zum 50. Jubiläum des National Theatre London erneut gezeigt. heute Benedict Cumberbatch als Frankenstein 16:00 Bolshoi Ballett Live The Legend Of Love (OmU) · Ballett in drei Akten zur Musik von Arif Melikow. D: Pavel Sorokin. C: Juri Grigorowitsch. Live-Übertragung aus dem Bolshoi Theater, Moskau.

·

·

FILMMUSEUM 18:30 Psychoanalyse / Einführung: Eva Friedrich, Mathias Lohmer Dirty Harry (OmU) · Von Don Siegel. USA 1971. Mit Clint Eastwood, Harry Guardino u.a. Das knallhart packende Duell zwischen einem psychopathischen Killer und dem zynischen Polizisten Harry Callahan. 21:00 Rumänisches Filmfestival Quod erat demonstrandum (OmeU) · Von Andrei Gruzsniczki. ROM 2013. Mit Sorin Leoveanu, Ofelia Popii u.a. Eine Mathematikerin hat ein Problem: Ihr Mann ist aus Frankreich nicht zurückgekehrt. Sie möchte mit dem Sohn das Land verlassen. Durch ihren Antrag wird sie zum Spielball des Geheimdiensts.

·

·

GLORIA PALAST 10:00 West Side Story · Von Robert Wise. USA 1960. Mit Nathalie Wood, Russ Tamblin u.a. Klassisches Bernstein-Musical nach dem Romeo-und-Julia-Thema in New York.

·

MATHÄSER 20:45 TV-Kult Akira · Von Katsuhiro Otomo. J 1990. Ein dröhnendes Zeichentrick-Spektakel im postapokalyptischen Neo-Tokio. Eine digital überarbeitete Neufassung.

·

MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films Millions Can Walk (OmU) · Von Christoph Schaub/Kamal Musale. CH/IND 2013. Dokumentation über den 400 km langen Protestmarsch der Urbevölkerung der Adivasi gegen ihre unzumutbaren Lebensbedingungen. 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76

MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Swing mit DJ Chuck Herrmann und BoogieAnfänger-Tanzkurs in der 1. Stunde. PIMPERNEL 22:00 Dancing With My Nike Shoes · TechnoHouse mit H-Tork.

BACKSTAGE HALLE 20:30 Deathstars · Schwedische Elektro-Schocker mit düsterem Industrial. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Groovy Hammond Space Jazz · Feat. Michael Hornstein (sax), Matthias Bublath (organ, keys) und Walter Bittner (dr, electronics). CIRCUS KRONE 20:00 The Irish Folk Festival · Stars und Newcomer von der grünen Insel gewähren einen lebendigen Einblick in die rührige Folkszene ih´ Grarer Heimat: Niamh Dunne & Sean Og ham, Realta ´ Goitse, Donal ´ Clancy CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 2.) CAFE´ LUITPOLD 10:30 Luitpold Ensemble · Samba, Tango Nuevo und Valse Musette mit Violine, Akkordeon und Gitarre. FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Patent Pending · Fünfköpfige PunkpopTruppe aus den Vereinigten Staaten von A. FRAUNHOFER WIRTSHAUS 10:30 William’s Wetsox · Musikfrühschoppen: Erdige Bluestöne mit engagierten Texten in bayerischer Mundart.

·

MILLA 21:00 Kreisky · Die Wiener schwelgen in Boshaftigkeit, sind voll wütender Leidenschaft und sträuben sich auch fürderhin gegen Liebeslieder. MUFFATWERK AMPERE 20:30 The Dø · Grenzüberschreitender Mixmax, bei dem harter Indierock auf HipHop, Folk und Underground trifft. RATTLESNAKE SALOON 20:30 The Backseat Boogie · Rockabilly, Country, Boogie und Blues aus Italien. SCHLOSS NYMPHENBURG 20:00 Allotria Jazz Band · »45 Jahre Allotria Jazz Band« - Tanzbare Klassiker der Swingära, Boogie, Ragtimes. (Hubertussaal) SCHWABINGER PODIUM 19:00 Isarrider · Gitarrenlastiger Alpenrock, Comedy, südamerikanische Rhythmen und abartige Ausflüge in die bayerische Volksmusik.

56

IN 21/2014

ST. RUPERT 19:00 Ascending Voices · Ensemble Chrismos, Obertonchor München u.a. mit Werken von Naji Hakim. Aaron Copland, Bernat Vivancos, Matthias Privler u.a. (Gollierplatz)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 NATIONALTHEATER 18:00 Die Sache Makropulos (siehe Samstag 1.)

RESIDENZTHEATER 18:00 Faust · Von Johann Wolfgang von Goethe. R: Martin Kuˇsej. Mit Werner Wölbern, Bibiana Beglau, Andrea Wenzl, Miguel Abrantes Ostrowski u.a. Das klassische Drama vom Bund des Menschen mit der Macht des Bösen. ´ Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 CUVILLIES-THEATER 19:00 Die Befristeten · Musiktheater nach Elias CaPHILHARMONIE 16:45 netti. Musik: Detlev Glanert. R: Nicola Hüm21. ECHO-Klassik-Preisverleihung · Die Gapel. D: Heinz Friedl. Mit Valerie Pachner, Tom la zum gewichtigen Klassikpreis der DeutRadisch, Ensemble piano possibile u.a. Was schen Phono-Akademie. Neben der Auszeichwäre, wenn wir von jeher wüssten, wie lange nung von Weltstars wie Nachwuchstalenten wir leben werden? Ein Gedankenspiel. bilden Musikeinlagen (Anna Netrebko, David Garrett, Jonas Kaufmann, Anne-Sophie MutMÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 ter u.a.), das bewährte Moderatorenteam Ni- Fegefeuer in Ingolstadt · Von Marieluise na Eichinger und Rolando Villazon ´ sowie ein Fleißer. R: Susanne Kennedy. Mit Marc Benjaillustres Publikum einen außergewöhnlichen min, Heidy Forster, Walter Hess u.a. Ein DraRahmen. VVK: 548 181 81 (Im ZDF ab 22:00). ma im Spannungsraum zwischen kleinstädtischem Alltag und religiösem Mythos.

·

KLASSIK

·

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Kinder der Sonne · Von Maxim Gorki. R: Csaba Polgar. ´ Mit Oliver Möller, Constanze Wächter, Barbara Romaner, Tobias van Dieken u.a. Das tragikomische Abbild der russischen Gesellschaft am Vorabend der Revolution.

·

Jeden Sonntag 20.00 h

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42 HERKULESSAAL 11:00 Kammerphilharmonie dacapo – Matinee ´ der Arien · D: Franz Schottky. S: Cassandra Wyss, Brigitta Simon Salina Aleksandrova, Martin Piskorski u.a. Werke von W.A. Mozart bis Johann Strauss. Karten-T. 613 23 14. 20:00 Dvo˘rak ´ »Aus der Neuen Welt« · Konzert zum »Jahr der Tschechischen Musik« mit Joseph Moog (Klavier) und der PKF-Prague Philharmonia. D: Tomas Brauner. Abonnementkonzert. Außerdem Werke von Beethoven und Liszt. Karten-T. 0800/545 44 55.

·

·

PRINZREGENTENTHEATER 19:00 1. Sonntagskonzert »Die vier Grobiane« · Konzertante Aufführung des Lustspiels von Ermanno Wolf-Ferrari mit Christina Landshamer, Christine Buffle, Zoryana Kushpler, Markus Francke, Uwe Eikötter, Peter Schöne, Jürgen Linn, Jan-Hendrik Rootering, Friedemann Röhlig und dem Münchner Rundfunkorchester. D: Ulf Schirmer. Karten: www.br.de 18:00 Konzerteinführung mit Irina Paladi

GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Enno Bunger · Piano-Indie-Pop mit eingängi¸ Couturier »Mogen Melodien und deutschen Texten in kam- Anja Lechner & Francois derato Cantabile« · Die beiden Grenzgänger mermusikalischem Gewand. Very Special Guest: vom Label ECM spielen Werke für Violoncello Sarah & Julian Muldoon und Klavier von Gurdjieff, Mompou, Komitas THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia und Couturier. Karten-T. 548 181 81. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 In Grazia Di Dio (OmU) · Von Edoardo Win- Jam Session Unterfahrt · Jazz-ImprovisatioMÜNCHNER STADTMUSEUM 11:00 speare. I 2014. Mit Celeste Casciaro u.a. Sa- nen – Offene Bühne, Einsteiger willkommen! Kammerkonzerte 2014/15 lento, Süditalien: Die kleine Textilfabrik muss Von Freude und Traurigkeit · Mitglieder des schließen, das Haus wird verkauft, eine DreiKENNEDY’S 22:00 Gärtnerplatz-Theaters spielen Werke von GyörGenerationen-Familie kämpft um ihre ExisOpen Mike Nite · Offene Session gy Kurtag, Sofia Gubaidulina und Johannes tenz. Eine liebevoll authentische Geschichte. KESSELHAUS 20:00 Brahms. Ticket gültig für Dauer- und WechselWERKSTATTKINO 16:00 Kasabian · Britische Aufsteiger mit einer auf- ausstellungen. KiJu-Vorstellung. T. 21851960. Tableau Noir - Eine Zwergschule in den Ber- regenden Mischung aus Elektro-Sounds, BritSTADTHALLE GERMERING 19:00 gen (OmU) · Von Yves Yersin. CH 2013. Ein rock, Psychedelic, Indie und Rave. Sterne der Oper · Solisten, Chor und OrchesJahr im Kosmos einer kleinen Schule im Jura. KULTURZENTRUM 2411 11:00 ter der Moldawischen Nationaloper präsentieDie Wirklichkeit gewordene Utopie einer ren Arien, Duette und Chorszenen aus beliebKlasse, in der 6- bis 12-Jährige gemeinsam un- Münchner Banjo Band · Musikfrühschoppen: 12 Banjos, 1 Waschbrett & 1 Sousaphon. ten Opern von W.A. Mozart, Bizet, Verdi, Pucterrichtet werden. (Blodigstr. 4) cini u.a. Karten-T. 894 90 15. (Orlandosaal)

·

ST. MARKUS 18:00 Markus-Orchester & Markus Chor · Wolfgang Amadeus Mozart »Große Messe in cmoll KV 427« u.a. (Gabelsbergerstr. 6)

SUBSTANZ 21:30 Relax On Sunday · Chillige Klänge

ALFONSO’S 20:00 Solly Ashkar · Akustischer Mix aus Country, Blues, Pop & Singer/Songwriter mit der umtriebigen Münchner Musikerin. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Anja Lechner & Francois ¸ Couturier · »Moderate cantabile«: Mit Violoncello und Klavier tummelt sich dieses, beim Kultlabel ECM beheimatete, Duo, ebenso spektakulär wie hörenswert zwischen Klassik und Jazz.

ST. THOMAS GRÜNWALD 18:00 Konzert mit Orgelmusik und Elektronik · Werke von und mit Michael Wassermann. (www.artionale.de, Ludwig-Thoma-Platz)

DEUTSCHES THEATER 13:30, 18:30 We Will Rock You · Musical von Queen PINAKOTHEK DER MODERNE 13:00-16:00 RE_Intolleranza – Operninstallation von Ludger Engels nach Luigi Nono · Performance heute mit culture4change, Solisten & Opernchor Theater Augsburg CAFE´ L’AMAR 20:00 Oh mei! Du Österreich · Eine satirische Österreich-Revue mit Barbara Weinzierl & Jürgen Wegscheider. Texte von Nestroy, Raimund, Schnitzler, Kuh, Weinzierl/Wegscheider. (Pestalozzistr. 28)

·

EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 1 Dois Perdidos Numa Noite Suja · Tragödie

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Voraufführung Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer KRIST & MÜNCH 14:00 Salon ausverk. Kinder-Zaubershow Nr. 1 · (4 bis 8 Jahre) 15:00 Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch 19:00 Best of Alexander Krist · Illusionen ’S BRUCKER BRETT’L 19:00 Zu früh getraut · Boulevardkomödie GUT NEDERLING 14:00 Da Leftutti · Komödie in drei Akten THEATER-PLATZ 13:00 Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l« ZUM FREISTOSS 18:00 Verhexte Hex · Schwank mit »Dramatischer Club Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49)

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 AUGUSTINER KELLER 20:00 Zum Lachen in den Keller (Lagerkeller) Matuschkes »Letzter Sonntag« · Der berühmt-berüchtigte Matthias Matuschke Matuschik (BR) präsentiert außergewöhnliche Comedians und Kabarettisten. (Arnulfstr. 52) DREHLEIER 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen EINSTEIN 17:00 Premiere (Halle 1) isar148: Flippers Erben · Impro-Comedy FRAUNHOFER 20:00 ...efa: ecstasy für arme · Improtheater HEPPEL & ETTLICH 20:00 Till Kleine-Möller »Liebe einmal anderes« · Musik und Kabarett. Am Klavier: Alan Sokol. KLEINES THEATER HAAR 10:30 Mit österreichischem Frühstück Christoph Theussl »endlich« · Merkwürdige Lieder mit Todesbezug – »morkabere« Juwelen aus der Sammlung von Moritaten und anderen Songs mit tödlichem Ausgang. KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 11:00 Django Asül »Paradigma« · Kabarett-Solo. Der türkisch-niederbayerische Glatzkopf-Philosoph möchte sein Leben ändern.

·

LACH & SCHIESS 20:00 HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politisch LUSTSPIELHAUS 20:30 Andreas Martin Hofmeir »Kein Aufwand!« Das Gründungsmitglied von LaBrassBanda SCHLACHTHOF 20:30 Patric Heizmann »Ich bin dann mal schlank« Comedy mit großem Nutzwert. VALENTIN MUSÄUM 11:01 Holger Paetz »So schön war’s noch selten!« · Der satirische Monatsrückblick. Der Kabarettist blickt mit Hochachtung zurück auf den letzten Monat und räsoniert schwarzhumorig über Politisches und Alltägliches.

·

FESTSPIELHAUS 19:00 Hörtheater Live · Klang und Sprache FORUM FÜRSTENFELD 15:00 SAMS – Eine Woche voller Samstage · Ein literarisch-musikalischer Familien-Spaß nach Paul Maar. Mit Till Brinkmann, einer lebensgroßen Marionettenfigur und Musikern des Bayerischen Staatsorchesters (ab 5 Jahren).

VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show heute mit Martin Goldenbaum, Zwoa Bier, Anton G. Leitner, Frank Klötgen

GALLI THEATER 19:00 Ehekracher · Explosive Komödie von Galli GEHEIMER ORT 18:30-23:30 Premiere Filmtrip · Mischung aus Theater, Rollenspiel, Kino und Performance. (www.filmtrip.org) ´ GOP VARIETE-THEATER 15:00, 18:30 Lipstick · Spektakulär weiblich KOM OLCHING 18:00 Premiere Der goldene Drache · Von Roland Schimmelpfennig. (Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68) KUBIZ 19:00 Tanz auf dem Vulkan · Revue von Eberhard Streul. D: Dmitrij Koscheew (p). Mit Dirk Mühlbach, Daniela Grundmann, Christina Prieur, Ingo Wackenhut, Thomas Seidel. Evergreens der »Goldenen 20er«.

MORGEN IM ZENITH

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 12:00 Walküre oder »Das Liebesdrama am Watzmann« · Oper auf Bayerisch von Paul Schallweg. Mit dem »Weiss-Blauen Komödchen«. Monika & Jörg Messerer zeigen ihre Mischung KULTURHAUS NEUPERLACH 19:30 aus Kabarett, Persiflage, Klassik und Komödie. Räuber. Schiller für uns · Von Marlene Skala

·

·

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 19:00 Der Ring in Taufkirchen Opern auf Bayrisch: »Der Ring in einem Aufwasch« · Persiflage von Paul Schallweg. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 (Köglweg 5, T. 666 721 51) MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 Verleihung des Bayerischen Poetentalers LUSTSPIELHAUS 14:00 ausverkauft der Münchner Turmschreiber · Preisträger Die Kuh, die wollt ins Kino gehen! · »Ein 2014: Traudi Siferlinger, Gisela Schneeberger, PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 Muhsical von Muht und Glück haben«. Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl. KartenSabine Liebner · Die Pianisten mit Werken T. 848 181 81. (Festsaal) METROPOLTHEATER 19:00 von Christian Wolff. Die Opferung von Gorge Mastromas · Von 363 KLINIKUM RECHTS DER ISAR 18:00 Dennis Kelly. R: Jochen Schölch Antoine Beuger & Jürg Frey · Werke von Schwedische Kriminacht Carl-Johan VallChristian Wolff für Flöte und Klarinette. gren »Schattenjunge« · Der schwedische PEPPER THEATER 16:00 Bestsellerautor und Rockmusiker, der bislang BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 18:00 Deliler Bosandi – Die Verrückten sind los · in den Genres Historienroman und Fantastik Oberhachinger Chöre & Kammerorchester Mit »Tiyatro Nokta« in türkischer Sprache Erfolge verbuchte, stellt seinen ersten Thriller Oberhaching · Werke von von Ludwig van STADTHALLE GERMERING 19:00 vor. Karten: mail@krimifestival-muenchen.de Beethoven. (Oberhaching, Kybergstr. 2) Sterne der Oper · Arien, Duette, Chorszenen – Krimiherbst. (Hörsaal; Ismaninger Str. 22) aus ausgewählten Opern von Bizet bis Verdi, HERZ-JESU-KIRCHE 19:30 PASINGER FABRIK 13:00-22:00 Franz Josef Stoiber · Der Regensburger Do- szenisch dargeboten von Solisten, Chor und morganist spielt im Rahmen der Konzertreihe Orchester der »Moldawischen Nationaloper«. Schamrock-Festival der Dichterinnen · Dreitägiges Literaturfest mit Lesungen und »Offene Tore« an der großen Woehl-Orgel. MÜNCHNER STADTMUSEUM 15:00 Gesprächen mit über 60 Lyrikerinnen aus Die kleine Hexe · »Handmaids« Berlin (ab 4) Deutschland, Österreich, der Schweiz, Türkei, ST. LUKAS 20:00 Finnland, Galizien, Japan, Mexiko… Mit Rahartionale: Triptychon für Chor, Schlagzeug BLUTENBURG-THEATER 18:00 menprogramm. (Kleine Bühne und Wagenund Sopran von Felix Leuschner (*1978) · Ur- Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie halle; www.schamrock.org/festival) aufführung mit Julia Mihaly ´ (Sopran), InstruGASTHOF OBERMAIER 19:00 mentalsolisten, Lukas-Chor München. D: KMD 13:00 Riot Grrrls & Female Poetry auf Vinyl Gerd Kötter. (artionale.de, Mariannenplatz) Die Wunderwerker »Zauberei(se)« · Magic Vortrag von Kalle Laar (D)

LITERATUR

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:09 Seite 8

BEWUSST LEBEN 14:00 Dichterinnen aus Finnland: Kirsti Simonsuuri, Helena Sinervo und Johanna Venho. Moderation: Katri Annika Wessel, Übersetzung: Dorothea Grünzweig 15:00 Diana Syrse (MEX/D) · Musik/Text-Performance 15:30 Anja Bayer (D), Andrea Grill (A), Sarah Ines (D), Judith Pfeifer (A), Gabriele Trinckler (D), Wanda Schmid (CH) 17:30 Masako Ohta (J) · Musik/Text-Performance 18:00 Anja Golob (SLO) 18:30 Birgit Kempker (CH) · Abschlussvortrag & Lesung 19:00 Renate Knaup-Krötenschwanz (Amon Düül II; D) · Performance. Mit Jan Kahlert (D; perc) 19:30 Dacia Maraini (I) · Moderation/Übersetzung: Susanne Becker-Gonnella 20:30 Augusta Laar und Kunst oder Unfall feat. Robyn Schulkowsky (USA; perc), Sebi Tramontana (I; tb) und Kalle Laar (D; electronics)

MARIENPLATZ 11:15 Fischbrunnen München Highlights · »Spurwechsel«-Stadtführung mit dem Fahrrad. Leihräder vorhanden. (T. 692 4699) 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) 13:30 Mariensäule Verrücktes München · Eine Führung über die Regenbogenmaschine Ludwigs II., irre Denkmäler, NS-Wahnwitz und einen geplanten Atomreaktor in der City mit Martin Schmitt-Bredow (T. 0176/963 300 29) 14:30 Mariensäule Münchner G’schichtln und Legenden · Ein Altstadtrundgang für die ganze Familie mit Münchner Stadtschreier (T. 0151/184 075 04) 15:15 Mariensäule München unterirdisch und extravagant (siehe Samstag 1.) GLYPTOTHEK 14:00 Nationalsozialismus (siehe Sonntag 2.)

JUSTIZPALAST 14:00 GASTEIG / 3.OG RAUM 3140 17:00 Wie entsteht ein Roman? Von der Idee zum »Es lebe die Freiheit!« – Die Weiße Rose · Werk · Vortrag & Diskussion mit Arwed Vogel. Mit »Stattreisen« auf den Spuren der Mitglieder der Widerstandsgruppe. MVV-Ticket erforderlich. T. 544 042 30. (Prielmayerstr. 7)

DIVERSES

Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 GASTEIG / EG RAUM 0117 11:00 Indien – Bühne des Lebens · Filmvorführung mit Angela Luger. PINAKOTHEK DER MODERNE 14:00 Christian Wolffs 80. Geburtstag – Roundtable · Mit Jürg Frey, Roland Moser, Gisela Nauck und Matthias Osterwold. Moderation: Wolfgang Rahert. BMW WELT 11:00-19:00 MINI Space – Urban Art. Music. Lifestyle · Kunstwerke entstehen live, Kreativworkshops, Sound der Newcomer Band 50/50 und Timothy, Blickfang Pop-up Store, SportschuhMesse Sneakerness mit Fashion und Design. CAFE´ MONACO 11:00 Denkbar: Was ich will, das tue ich · Philosophisches Cafe´ mit Giovanni Russo. (Münchner Freiheit 18) FRAUENFORUM 14:00-16:00 Die 6 heilenden Töne des Tao-Qi-Gongs · Veranstaltung mit Marion Weber. EDEN HOTEL WOLFF 12:00 Die Probleme der Welt sind lösbar – Perspektiven, die Hoffnung machen · Vorträge, Film & Gespräch. Info: www.shareinternationalde.org. (Arnulfstr. 4) S-BAHN NEUBIBERG 13:00 Durch den Landschaftspark »Hachinger Tal« nach Neubiberg · Flotte Wanderung mit der Gruppe »Gemeinsam Aktiv-Sein« des Mün. Bündnisses gegen Depression. Treff: Bahnsteig. (www.muenchen-depression.de)

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, tägliche Führungen am Mittwoch 5.11.

MAX-WEBER-PLATZ 10:00 Haidhausen-Safari – Von der Grattler-Vorstadt zum In-Viertel · Eine Führung mit München Safari, T. 642 947 57. (Ecke Einsteinstr.) SPIELZEUGMUSEUM 10:30 Eingang Sagenhaftes München (siehe Sonntag 2.) 14:00 Hitlers Jahre in München · München als »Ordnungszelle« der Rechten und Aufstieg der Nationalsozialisten. Eine Führung von »schauPlatz München«. (Altes Rathaus, Marienpl. 15) ODEONSPLATZ 11:00 Feldherrnhalle Herrscherschloss und Hinterhöfe – Die Graggenau zwischen Residenz und Isartor · Führung mit Stattreisen München (T. 544 042 30) 11:00 Feldherrnhalle Verborgene Terrassen und Ausblicke… …auf Luxusimmobilien Münchens zeigt Martin Schmitt-Bredow. (T. 0176/963 300 29; MVVTicket erforderlich) 17:15 Feldherrnhalle Dachterrassen, Keller und Schmankerl · Traumhafte Ausblicke für Cocktailgenießer sowie edle und urige Kellerlokalitäten mit Martin Schmitt-Bredow (T. 0176/963 300 29) UNGERERSTR. 158 11:00 Architektonische Wandlung: Vom Bunker zur Loft · MVHS-Führung. (www.mvhs.de) WIENER PLATZ 11:00 Wer zoid de Zech? · Eine Führung der MVHS mit Karin Ostberg. (Treffpunkt: Maibaum) www.in-muenchen.de

SAT 1 20:15 Navy CIS; 21:15 Navy CIS: L.A.; 22:15 Castle 23:10 Criminal Minds; 0:10 Navy CIS · Krimiserie 1:05 Navy CIS: L.A.; 1:50 Castle · Krimiserie

RTL 18:45 RTL aktuell; Schwiegertochter gesucht 20:15 John Carter – Zwischen zwei Welten · Von Andrew Stanton. USA 2012. Mit Taylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton u.a. Ein wuchtiges Fantasyspektakel über einen Ex-Soldaten, der 1871 auf dem Mars landet und in einen Krieg verfeindeter Völker gerät. 22:45 Spiegel TV Magazin · Infotainment 23:30 John Carter (siehe 20:15 Uhr) 1:55 Exclusiv; 2:55 Betrugsfälle · Soap

Familien-und Organisationsaufstellung 21. - 23. Nov. Retreat für Dich in der hektischen Weihnachtszeit 5. - 7. Dez. Haus Ammertal im magischen Murnauer Land Wirke mit an Deinem glücklichen Leben ! Wir freuen uns auf Dich ! Stephanie Sapper und Sabine Müller www.glueckswirkstatt.com · Tel. 0163 - 261 66 81

Stille und Bewegungsfluss

PRO 7

18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Magic Mike · Von Steven Soderbergh. USA 2012. Mit Matthew McConaughey, Channing Tatum, Olivia Munn u.a. KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel (H) Eine Dramedy über den Star eines Stripclubs in Florida, der erkennen muss, dass auch sexuelle Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Moihr Verfallsdatum haben. dellsiedlungen. Route: Altstadt – Gärtnerplatz – Ausschweifungen 22:40 The Expendables II · Von Simon West. Haidhausen. Führung mit Stattreisen München, USA 2012. Mit Sylvester Stallone, Jason StaT. 54404230. (Am Brunnen, Neuhauser Str. 20) tham, Jet Li u.a. Eine neue Action-Runde mit der Söldner-Truppe, NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz die hier eine wahrlich explosive Welt-Bedrohung Durch das Nationaltheater (siehe Do 23.) abwenden muss. 0:45 The Expendables II (siehe 22:40 Uhr)

MESSEN & MÄRKTE

NEUE MESSE RIEM 9:00-18:00 The Munich Show – 51. Mineralientage München · Europas Top-Herbstmesse für Mineralien, Edelsteine, Schmuck und Fossilien: Shoppingspaß, Naturerlebnis, Kinderparadies. Namhafte Aussteller präsentieren ihre Objekte, umrahmt von einzigartigen Sonderschauen. (www.munichshow.com)

T 22 41 11 · im Zentrum www.taichikineo-sein.de

WDR 19:30 20:15 21:45 22:15 23:30 0:00 0:30

Westpol · Magazin; 20:00 Tagesschau Wunderschön! − Die Eder · Reportage Fußball-Bundesliga: 9. Spieltag Zimmer frei!; 23:15 Bus mit lustig Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Rockpalast: Jan Delay · Live-Konzert Rockpalast: Absolute Beginner · Live

NDR

ASHTANGA MYSORE PROGRAMM

20:15 Schönes Landleben XXL · Dokumentation

MVG-MUSEUM 10:00-18:00 21:45 Fußball-Bundesliga; 22:05 NDR Quizshow KreARTiv · Das »Forum für zeitgenössisches 22:50 Sportclub; 23:35 Sportclub Stars Kunst Handwerk« präsentiert rund 80 Künst0:05 White Noise − Schreie aus dem Jenseits · ler-/Kunsthandwerker*innen in der galerieVon Geoffrey Sax. USA/CDN 2004. Mit Miähnlichen Ausstellung mit Messecharakter. chael Keaton, Chandra West u.a. (kunsthandwerk-kreartiv.com; Ständlerstr. 20) Ein Horrorthriller mit einem verwitweten Architekten im Kontakt mit seiner toten Frau.

SENIORENHERBERGE 10:00-14:00 Flohmarkt für Kindersachen der Nachbar- 3 SAT schaftshilfe Au · Bekleidung, Spiel- und Sport- 20:15 Der Mann mit dem Fagott (1+2/2) · Von Miguel Alexandre. BRD 2011. Mit Udo Jürartikeln, Kinderwagen, Büchern u.a. Verkäugens, Christian Berkel u.a. fer-Info: 659 479. (Am Herrgottseck 6)

Eine Familiensaga basierend auf dem autobiogra-

fischen Roman von Udo Jürgens. STADTHALLE ERDING 10:00-17:00 Bau- und Immobilienmesse · Die Messe für 23:40 Falco · Von Thomas Roth. Ö/BRD 2007. Mit Manuel Rubey, Nicholas Ofczarek u.a. Kaufen, Bauen, Mieten, Kapitalanlage. Der exzentrische österreichische Popstar und seine (www.stadthalle-erding.de)

FERNSEHEN ARD 18:00 Sportschau; 18:50 Lindenstraße 19:20 Weltspiegel; 20:00 Tagesschau

BOTANISCHER GARTEN 10:00 20:15 Tatort: Blackout · Von Patrick Winczewski. BRD 2014. Mit Ulrike Folkerts, Andrea Wenn Vögel rot sehen, über die SignalspraHoppe, Peter Espeloer u.a. che der Pflanzen · Eine Führung mit Thassilo Der angeschlagenen Frau Odenthal geht ein Fall Franke. (Eingang Gewächshaus) KOLUMBUSPLATZ 10:00 Giesing erfahren · Radlexkursion von SchauPlatz München. Eigenes Rad erforderlich. (schauplatz-muenchen.de; T. 0171/288 14 27)

Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke Tatort: Blackout (siehe ARD) Zeit im Bild; 22:00 Im Zentrum Eine dunkle Begierde · Von David Cronenberg. BRD/CDN 2011. Mit Michael Fassbender, Keira Knightley, Viggo Mortensen, Vincent Cassel u.a. Ein erlesenes Dreiecks-Drama über die wechselhafte Beziehung zwischen Sigmund Freud und C.G. Jung und dessen Patientin. 0:35 Der Bulle von Tölz: Leiche dringend... 19:30 20:15 21:50 23:05

KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Henker, Huren, Hexen (siehe Sonntag 2.)

STUDIO FREITÄNZER 19:30-21:00 Sunday Wave Dance · Freies Tanzen am Sonntag – für innere Einkehr, Begegnung, Ausdruck und Lebensfreude. Veranstalter: Re- SPORT sonanzzentrum. ALLIANZ-ARENA 13:30 CAFE´ MELLOW 20:15 1860 München - Eintracht Braunschweig · Tatort auf Großbild-Leinwand (s. So 20.) 2. Fußball-Bundesliga WESTPARK 11:00-12:00 Rosengarten OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 16:30 Lach-Yoga-Treff (siehe Sonntag 2.) EHC München - ERC Ingolstadt · EishockeySPIELPLATZ RUPERT-MAYER-STR. 15:00 Bundesliga Mobilprojekt Obersendling (siehe So 2.)

FÜHRUNGEN

ORF 2

Drogenexzesse in einem Biopic. 1:30 Oh Yeah, She performs! · Musikdokumentation von Mirjam Unger. Ö 2013. Ein interessanter Einblick in das Leben der vier österreichischen Popsängerinnen Gustav, Clara Luzia, Teresa Rotschopf und Luise Pop.

ARTE

20:15 Looking For Picasso · Dokumentation von Hugues Nancy. F 2013. Ein Porträt des großen Malers. 22:05 My One And Only · Von Richard Locraine. USA 2009. Mit Kevin Bacon, Renee ´ Zellweger, Logan Lerman. Road-Movie mit einer Mutter und ihren zwei Söhnen, die in den Fünfziger Jahren durch die amerikanische Provinz tingeln auf der Suche nach einem besseren Leben. 23:50 Der Dirigent Thomas Hengelbrock · Doku 0:40 NDR Sinfonieorchester: Bach, Beethoven

ZDF NEO

arg an die Nieren, bei dem ein Mann mit K.O.Tropfen betäubt, ermordet wurde und in sexuell erniedrigender Situation zu zurückgelassen wurde. 21:45 Günther Jauch; 22:45 Tagesthemen 23:05 t t t − titel thesen temperamente 23:35 Druckfrisch · Literatur mit Denis Scheck 0:05 Der fliegende Händler der Provence · Von Eric Guirado. F 2006. Mit Clotilde Hesme, Nicolas Cazale, ´ Daniel Duval u.a. Eine Tragikomödie über einen Großstädter, der den Lebensmittelladen seines Vaters übernimmt und in sein Heimatdorf zurückkehrt, dass er einst fluchtartig verlassen hatte. 1:45 Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft · Von Ian McNaughton. GB 1972. Mit Graham Chapman, Terry Gilliam. Die unglaublichsten Aspekte dieser Welt in einem Kaleidoskop aus witzigen Gags.

20:15 Stubbe: In den Nebel · Krimireihe 21:45 Mord in Aschberg · Von Markus Imboden. BRD 2013. Mit Hinnerk Schönemann. Die 200-millionste Provinzkrimikomödie... 23:15 Lautlose Morde · Von Jörg Grünler. Ö 2009. Mit Fritz Karl, Jessica Schwarz u.a. Ein wendungsreicher Thriller über einen Investmentbanker, der Frau und Kind verliert, und nach und nach einer schwer zu durchschauenden Verschwörung auf die Schliche kommt. 0:40 Ein starkes Team: Späte Rache · Krimi

ZDF

VOX

19:00 20:15 21:45 22:00 23:40 0:30 1:30

heute; 19:30 Terra X: Alexander der Große Katie Ford: Geschenkte Jahre · Romanze heute-journal · Nachrichten und Wetter ECHO Klassik 2014 · Preisverleihung History: Anne Boleyn; 0:25 heute David Garrett & Brahms on Tour · Klassik Frag den Lesch; 1:45 Terra X · Doku-Reihe

BR Schwaben & Altbayern; 18:45 Rundschau Unter unserem Himmel · Heimatreihe Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Bergauf-Bergab; 21:45 Fußball Bundesliga Blickpunkt Sport; 22:50 Sport Regional Rundschau; 23:15 Kino Kino Extra Rosalie Goes Shopping · Von Percy Adlon. BRD 1989. Mit Marianne Sägebrecht, Brad Davis, Judge Reinhold u.a. Ein überzeichneter Comic-Strip: Die pfundige bayerische Braut verfällt dem Kaufrausch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. 1:15 Startrampe; 1:45 Mit den Augen der Seele 18:00 19:00 19:45 21:15 22:05 23:00 23:45

KABEL 1

Hatha Yoga Workshop mit Max Strom vom 24. - 26. Okt. Yoga und Achtsamkeit Seminar mit Doris Iding am 1. & 2. Nov. Philosophie und das alte Wissen über Yoga mit Doug Keller & Stephen Thomas vom 4. - 9. Nov. Ashtanga Yoga Workshop mit Bettina Anner am 8. & 9. Nov.

MANTRA YOGA & MEDITATION Kostenlos – oder freiwilliger Spendenbeitrag!

Klaus Reitmeier Telefon: 089 / 570 806 05 oder 0176 / 482 873 47 e-mail: reitmeier_klaus@yahoo.de

Online Yogaklassen von YOGIFILMS unter airyoga.de/video

17:10 Mein Lokal, dein Lokal; 20:15 Mein Revier 22:20 Abenteuer Leben; 0:10 Mein Revier · Soap 2:20 Beowulf · Von Graham Parker. USA/GB 1998. Mit Christopher Lambert u.a. Ein Fantasy-Geplänkel mit dem Sohn eines Dämons im Kampf um das Gute. 20:15 Grill den Henssler; 23:20 Prominent! 0:05 Daniela Katzenberger − natürlich schön 1:50 Detlev muss reisen; 2:35 Medical Detectives

RADIOTIPPS 14:05 musikWelt · Magazin (B2) 15:00 Meister und Margarita (5/12) · Eine fantastische Groteske über die russische Bürokratie von Michail Bulgakow. (B2) 16:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 17:05 Sonntagsbeilage · Feuilleton (B2) 18:05 Kulturjournal · Magazin (B2) 20:05 Bayerisches Feuilleton · Magazin (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:00 Auftritt; 0:00 Blackbox: Ethno (M94.5) 22:05 Zündfunk Generator · Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft. (B2) 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2)

Anzeigentelefon T 089 / 38 99 71-13 IN 21/2014

57


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:09 Seite 9

MONTAG 27. Oktober ›› KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 HERKULESSAAL 20:00 Spicy – Exotic Music for Violin · Meret Lüthi (Violine, Leitung) und »Les Passions de l’Ame«, das Orchester für Alte Musik, mit Werken von Biber, Fux sowie Johann Heinrich Schmelzer und Andreas Anton Schmelzer. 19:00 Konzerteinführung

Lieber jabitte statt neindanke: ZWIRBELDIRN

SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent ensemble risonanze erranti & Peter Tilling (siehe Samstag 25.)

(Milla)

KINO

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 18:00 Vortragsabend · Solo- und Kammermusikwerke verschiedener Komponisten. 2336 Studiokonzert: Klavier · Klasse Prof. MarDie Vorschau Concerts finden Sie auf den Sei- kus Bellheim, Hochschule für Musik. ten 75 und 76

CONCERTS

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 The Equalizer · Von Antoine Fuqua. USA 2014. Mit Denzel Washington, Marton Csokas, Chloe Grace Moretz u.a. Ein harter Actionthriller vom ehemaligen Topagenten, der unter gewalttätigen Gangstern aufräumt. 20:30 Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.)

·

ALFONSO’S 20:00 Krohnband · Blues, Rock und Jazz mit Bandleader Hans-Peter Krohn (g, voc) und seiner Mannschaft. AUGUSTINER BÜRGERHEIM 20:00 Niels Cremer · Americana und Folk-Rock (Bergmannstr. 33, T. 503 263)

CINEMA 20:15 ROH Live BACKSTAGE CLUB 20:00 I Due Foscari (ital. OmU) · Oper von GiusepMustasch · Vom Punk beeinflusster Stonerpe Verdi. R: Thaddeus Strassberger. D: Antonio Pappano. Mit Placido ´ Domingo u.a. Live Rock aus Schweden. Guest: The Durango Riot aus dem Royal Opera House, London. CIRCUS KRONE 20:00 voXXclub · Volkstümliche Rhythmen und Pop CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 gepaart mit A cappella-Stimmgewalt »und Sneak Preview · Überraschungsfilm Top-Aussehen« aus Österreich. CITY/ATELIER 21:15 MonGay Preview Pride (OmU) · Von Matthew Warchus. GB FEIERWERK SUNNY RED 20:00 2014. Mit Bill Nighy, Dominic West, Andrew The Hellfreaks · Derbe Psychobilly-Combo Scott u.a. Eine heitere Komödie über briti- aus Ungarns Hauptstadt Budapest um die exsche Bergarbeiter, die während eines Streiks trovertierte Sängerin Shakey Sue. Supports: unerwartet von schwulen und lesbischen Akti- The Continentals, Sophie & The Dogs visten aus London unterstützt werden. HEPPEL & ETTLICH 20:00 GLORIA PALAST 20:15 ROH Live Sorry Gilberto · Ein sympathisches IndieI Due Foscari (italOmeU) (siehe CINEMA) Folk-Pärchen aus Berlin mit minimalistischem Singer/Songwriter-Pop. MATHÄSER 20:00 filmreif Preview Pride (siehe CITY/ATELIER) JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Earforce · Groove orientierte Kompositionen MONOPOL 19:00 im Big Band Format unter der Leitung des Tage des Ethnologischen Films Saxophonisten Gregor Bürger. Steppenlauf (OmU) · Von Anni Seitz. BRD 2014. Eine Dokumentation über Menschen, KILIAN’S IRISH PUB 21:00 die für ihren Traum kämpfen, und über ein für uns immer noch fernes Land im Umbruch, die Seamus Agus Peadar · Traditioneller IrishFolk mit einem Schuss Weltmusik. Mongolei. Die Regissurin ist anwesend.

·

·

·

THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia Tutti Contro Tutto (OmU) · Von und mit Rolando Ravello. I 2013. Mit Kasia Smutniak, Marco Giallini u.a. Ein Arbeiter lebt mit seiner Sippe in einem kleinen Haus am Stadtrand Roms, das während ein kurzen Abwesenheit besetzt wird. Ein erbitterter Kampf um das Recht auf ein Dach über dem Kopf beginnt.

·

WERKSTATTKINO 20:00 Patriotinnen (siehe Mittwoch 29.) 22:30 Tales From The Crypt Tales From The Crypt – Bordello Of Blood (OoU) · Von Gilbert Adler. USA 1996. Mit Dennis Miller, Erika Eleniak u.a. Die Liebesdienerinnen eines Bordells entpuppen sich als Vampire. Horror auf unterem Level.

·

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Peter Grimes (siehe Sonntag 2.) ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 Hoppla, wir leben! (siehe Dienstag 4.)

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 17:00 20:15 Wir machen durch bis morgen früh · Von Lars Becker. BRD 2014. Mit Heike MaHenny Lock-Ostermann liest Heinrich von katsch, Fahri Yardim, Armin Rohde u.a. Kleist · Die Schauspielerin und Sprecherin trägt Ein vernachlässigter Ehemann und frisch gebackeSzenen aus »Der zerbrochene Krug«, »Die Marquise von O.« u.a. Texte vor. (Theatersaal) ner Vater, die Ehefrau und Mutter mit ihren KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 19:00 Der Ring in Taufkirchen Der Ring »von unten« erzählt · Ruprecht Frieling, Autor des »Opern(ver)führers«, erzählt Wagners Monumentalwerk-Serie anhand der Originalpartitur, mit Hintergrundinfos zu Personen und Mythen. (Köglweg 5) GÖRRESHOF 19:00 Das Literarische Kabinett · Gemeinsam Literatur erleben, verstehen, diskutieren. Jeden 4. Mo im Monat. Mit der Literaturwissenschaftlerin Birgit Monz. (Görresstr. 38)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49

Querbeet; 19:45 Dahoam is Dahoam Jetzt mal ehrlich: Angst vor Wild & Wolf? Lebenslinien; 21:45 Rundschau-Magazin Faszination Wissen; 22:30 Vor Ort Nachtlinie; 23:30 Rundschau-Nacht LeseZeichen; 0:10 Dahoam is Dahoam

SAT 1

18:00 In Gefahr · Soap; 19:00 Navy CIS · Krimiserie 20:15 Hawaii Five-0 · Zwei Folgen des Krimis 22:15 Almost Human; 0:15 Criminal Minds · Krimi

·

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Ophelia · Nach William Shakespeare. R: Kristof Van Boven. Mit Marie Jung. Shakespeares Tragödie des Prinzen Hamlet auf dem Weg in den Wahnsinn aus der Sicht von Ophelia.

·

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär?; Bauer sucht Frau Extra; 23:30 30 Minuten Deutschland Nachtjournal; 0:30 10 vor 11 · Magazin

PRO 7

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 19:00 Der Ring in Taufkirchen Rupprecht Frieling »Wagners Ring« · HinGASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 tergründe der Handlung erzählt und gedeuPhilosophie und das Verständnis der politet. (Köglweg 5, T. 666 721 51) tischen Welt · Ein Vortrag von Markus Schütz KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Premiere – im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Der Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer Weg in die Philosophie – Persönliche Erfahrungen und Bekenntnisse«. KRIST & MÜNCH 20:00

18:10 20:15 22:10 0:15

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Die Simpsons; 21:15 The Big Bang Theory Circus Halli Galli; 23:15 TV total The Big Bang Theory; 1:05 Fringe · Mystery

WDR 20:00 21:00 22:00 22:45 0:15

Tagesschau; 20:15 Mut gegen Macht · Doku markt · Magazin; 21:45 WDR aktuell Hölle Kinderpsychiatrie · Dokumentation sport inside; 23:15 Stratmanns Hallervorden; 1:00 Domian; 2:00 Lokalzeit

NDR GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 Militärmacht China · Vortrag: Dr. Peter Barth 20:15 Markt; 21:00 plietsch. · Infomagazin

KABARETT

21:45 NDR aktuell; 22:00 45 Min · Doku-Reihe 22:45 Kulturjournal · Mit Julia Westlake 23:15 Männer im Wasser · Von Måns Herngren. S 2010. Mit Benny Haag, Jonas Inde. Eine Komödie über einige Kumpels in der MidlifeCrisis, die sich ausgerechnet mit einem SynchronSchwimmteam verwirklichen wollen. 0:50 Günther Jauch; 1:50 Markt · Magazin

PHILHARMONIE 20:00 ausverkauft Peter Kraus · Rock’n’Roll PROVISORIUM 20:00 Boy Omega · Der Singer/Songwriter aus Stockholm hat die melancholisch-ruhigen Songs im Gepäck. (Lindwurmstr. 37)

HOCHSCHULE FÜR PHILOSOPHIE 19:00 Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Markus Schächter · Festakt mit Laudatio von Jan Mojto. (Kaulbachstr. 31)

RUFFINI 20:00 Strange Bruise · Hörenswerte Coverversionen von Cream, Hendrix u.a.

EINE-WELT-HAUS 19:30 Raum 211/212 Die kühle Studie eines verheirateten Autors, desAttac-Palaver: Die Macht des Geldes – Ei- sen Seitensprung nicht ohne Folgen bleibt. ne Reformdiskussion jenseits von Glaubensbe- 22:10 Sin Nombre · Von Cary Fukunaga. MEX/ USA 2009. Mit Paulina Gaitan, Edgar Flokenntnissen · Vortrag & Diskussion mit Harald res, Kristian Ferrer u.a. Klimenta, Co-Autor »Die Freihandelsfalle«.

MUFFATWERK AMPERE 20:30 Nik Bärtsch’s Ronin · Ritual Groove Music – Minimalistische Musik zwischen Trance und Groove mit dem Schweizer Pianisten und Komponisten.

Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf der Seite 63

Infoabend »Netzwerk für Arbeit« · Der LACH & SCHIESS 20:00 Michael Altinger & Alexander Liegl »Röhr gemeinnützige Verein für erwerbssuchende oder wechselwillige Akademiker, prekär BeDu!« · Kabarett mit sechzehn Enden schäftigte und hochqualifizierte SelbstständiEINSTEIN KULTUR 21:00 ge stellt sein Angebot vor. (Pariser Str. 8) LUSTSPIELHAUS 20:30 Salsa Monday · Salsa, Bachata und Kizomba Andreas Rebers »Rebers muss man mögen« mit diversen DJs und Workshops. MOHR-VILLA 16:30-18:30 Jeweils Mo – Eine Abrechnung · Politische Satire & Poesie KonfliktMeisterei · Offene Sprechstunde: FLEX 20:00 Fünf Mediatorinnen und ein Mediator geben SCHLACHTHOF 20:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanneutrale Hilfestellung. Info-T. 0157/550 970 91. Wirtshausbrettl ausverkauft fang mit DJ El Nino. ˜ Harry G »Leben mit dem Isarpreiß« · Satire GESCHWISTER-SCHOLL-PLATZ 18:30 MILCH+BAR 21:00 20:30 Lauftreff · Offene Laufgruppe für Menschen Blue Monday · Alternative 80ies Sound mit Da Huawa, da Meier und I & Na Ciotogi mit und ohne Depression. Wöchentlich, mit DJ Gigi und Mark Zimmermann. »Irish Bayrisch« · Komik & Volksmusik Betreuern (im neongelben Trikot), auch feiertags – bei jedem Wetter. Veranstalter: MünPIMPERNEL 22:00 VEREINSHEIM 19:30 chner Bündnis gegen Depression. (Brunnen) Happy House · Devilsfruit feat. Der Hesse Blickpunkt Spot · Die Mixed Show heute Gäste: Stelzner & Bauer, 2gewinnt, ENGLISCHER GARTEN 19:00 jeden Mo RUBY DANCECLUB 22:30 Martin Goldenbaum, Christoph Weihe- Lederhosentraining · Modernstes Training Fuckin’ Monday · Tanzmusik von Electro bis rer u.a. Moderation: Julia von Miller mit dem eigenen Körpergewicht für die optiDisco, von R’n’B Bis hIpHop und von House bis male Lederhosen- bzw. Dirndlfigur (von April Charts. bis Ende Okt; Treffpunkt: Eisbachwelle) SCHLACHTHOF 21:00 Weitere Literaturtipps finden Sie auf den Monday Night Fever · Ü33-Party mit verSeiten 41 bis 43 schieden DJs im wöchentlichen Wechsel.

LITERATUR

FERNSEHEN

TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo. VALENTIN STÜBERL 21:00 Liederabend · Mit Christoph und Alex

Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Grenzenlos: Wo der Vorhang fiel · Doku Gorbatschow: Der Weltveränderer · Porträt Zeit im Bild; 22:25 48. Hofer Filmtage Der rote Fritz: Kathrin Winzenried auf Spurensuche in revolutionärer Zeit · Doku 23:45 Berg & Geist; 0:15 Reporter · Doku-Reihe 0:40 10 vor 10 · Magazin; 1:10 Seitenblicke 19:20 20:15 21:05 22:00 22:55

ARTE

20:15 Die süße Haut · Von Fran¸cois Truffaut. F 1963. Mit Jean Desailly, Fran¸coise Dorleac. ´

ASZ PASING 15:00 Wie finde ich mein seelisches Gleichgewicht? · Vortrag von Günes Carmicahel auf Türkisch. Karten-T. 829 977-0. (Bäckerstr. 14)

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Salsa Party · Latin mit Claudio

SUBSTANZ 20:00-3:00 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioDJs von Substanz FM.

3 SAT

Ein spannendes Drama mit einem jungen Mexikaner, der ein Mädchen rettet und dadurch auf die Abschussliste seiner eigenen Gang gerät. 23:40 Der Turm des Schweigens · Von Johannes Guter. D 1925. Mit Nigel Barrie u.a. Klasse Titel für ein Stummfilm-Drama... 1:15 Delta · Von Kornel ´ Mundruczo. ´ H 2008. WERKHAUS 19:30 FRAUNHOFER 20:00 Mit Mit Felix ´ Lajko´ u.a. Let’s Tauschring · Infoabend über das geld20 Jahre Poetenstammtisch Die erbarmungslos schöne Geschichte eines lose, örtliche Tausch- und Verrechnungssystem schweigsamen jungen Mannes, der im Donau-DelBühne frei im Fraunhofer! – Poetenstammta auf seine ihm unbekannte Schwester trifft. tisch · Kabarett, Musik, Poetry, Comedy NEA E.V. 17:00

ZENITH 20:00 Lindsey Stirling · Die klassische Pop-Geige DREHLEIER 20:00 mischt sich mit HipHop-, Tanz- und Clubmusik. fastfood: Best of Life · Improtheater

IN 21/2014

19:00 20:15 21:00 22:00 23:00 23:40

RATHAUS 19:00 Großer Sitzungssaal Beispielloses Behördenversagen – Handlungsempfehlungen des NSU-Ausschusses für ARRI STUDIOS 20:00 Probe ausverkauft Polizei, Justiz und Verfassungsschutz · Podiumsdiskussion in der Reihe »Neue DimensioDie Anstalt · Politsatire mit Max Uthoff, nen des Rechtsextremismus« mit Clemens BinClaus von Wagner und Gästen. ninger, Prof. Hajo Funk, Alexander Hoffmann. heute mit Michael Mittermeier, Chin Meyer, HG. Butzko HAUS DER KULTURINSTITUTE 19:15 Archäologisches Kolloquium Die Gemme von Crescentinius Benignus. Iudaica auf kaiserzeitlichen Amuletten · Ein ´ ad Vortrag von Dr. Arp ´ Nagy (Museum der Schönen Künste Budapest). (Großer Vortragssaal 242/2.OG, Archäologie)

MILLA 21:00 Zwirbeldirn · CD-Release Show: »Jabitte« – Drei Frauen, drei Stimmen, drei Geigen und ein Herr am Kontrabass: Volksmusik aus aller Welt. Jetzt mit der zweiten CD im Gepäck. Danach Party mit Intim Cpt. Schneider.

SCHWABINGER PODIUM 20:00 Ten Dollar Jazzband · Bayerischer Dixie

58

BR

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 Erinnerung findet Stadt: inhaltliche & pädagogische Perspektiven für den Erinnerungs- ORF 2 ort Zwangsarbeiterlager Neuaubing · Diskus- 19:30 Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke sion mit Dr. Christine Glauning (Dokumentati- 20:15 Die Millionenshow; 21:10 Thema · Magazin onszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin), Dr. An- 22:00 Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag 0:00 Tatort: Blackout (siehe So 26., ARD) dreas Heusler (Stadtarchiv) u.a. Einführung: 1:30 Kulturmontag · Magazin; 3:00 Seitenblicke Prof. Winfried Nerdinger (NS-Dokumentationszentrum). Moderation: Ulrich Trebbin.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath. ´ R: Stephan Kimmig. Mit Peter Brombacher, Anna Drexler, Sylvana Krappatsch u.a. Horvaths ´ bitteres »Volksstück« von der verlogenen Kleinbürgerwelt aus Egoismus und Opportunismus.

Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch

Freundinnen auf der Reeperbahn, naja, ein Komödchen halt... 21:45 heute-journal 22:15 The Rock · Von Michael Bay. USA 1996. Mit Sean Connery, Nicolas Cage, Ed Harris. Die Gefängnisinsel Alcatraz als spannender Schauplatz für ein skrupelloses Erpresserkommando, das San Francisco mit Giftgasraketen bedroht. 0:35 Berlin Is In Germany · Von Hannes Stöhr. BRD 2001. Mit Jörg Schüttauf, Julia Jäger, Tom Jahn, Robin Becker u.a. Die tragikomischen und absurden Abenteuer eines ehemaligen DDRlers, der nach elf Jahren Haft in das wiedervereinte Deutschland entlassen wird.

GASTEIG / EG RAUM 0115 20:00 Friedrich Nietzsche und die fröhliche Wissenschaft · Lesung von Beate Himmelstoß aus Nietzsches Werk zu Philosophie, wissenschaftlicher Wahrheit und Lebenskunst.

ARD 18:50 20:15 21:00 22:45 23:30 0:30 0:50

Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau Der Haushaltscheck mit Yvonne Willicks Hart aber Fair; 22:15 Tagesthemen Bedrohung IS · Dokumentation Akte D: Die Macht der Stromkonzerne Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Tatort: Blackout (s. So 12.)

SEIDLVILLA 19:00 Nietzsche-Forum Nietzsche eine Stimme geben: die »Dionysos Dithyramben« · Lesung mit Alfred Gulden aus Nietzsches Texten und Elke Wachendorff, ZDF Lesung der Nietzsche’schen Zwischentexte. 19:00 heute; 19:20 Wetter; 19:25 WISO · Magazin

ZDF NEO 20:15 21:45 23:20 1:00

Inspector Barnaby: Pikante Geheimnisse Inspector Barnaby: Erst morden, dann... Silent Witness; 0:15 Raumschiff Enterprise heute-show; 1:35 Terra X: Superzeitlupen

KABEL 1 19:00 Achtung Kontrolle · Reportagereihe 20:15 Fantastic Four · Von Tim Story. USA 2005. Mit Ioan Gruffudd, Jessica Alba u.a. Action aus dem Hause Marvel: Die vier Helden mit Superkräften im Kampf gegen einen größenwahnsinnigen Wissenschaftler. 22:25 28 Days Later · Von Danny Boyle. GB/USA 2002. Mit Cillian Murphy u.a. Ein postapokalyptischer Horrortrip in London, wo blutrünstige Kreaturen wüten. 0:45 Fantastic Four (siehe 20:15 Uhr)

VOX 20:15 Arrow; 21:15 Grimm; 22:10 Dracula 23:05 The Closer; 0:00 Nachrichten; 0:20 Grimm 1:15 The Closer; 1:55 CSI:NY · Krimiserie

RADIOTIPPS 17:00 Lora EineWeltHaus; Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Balkan; 22:00 Exotus · Weltmusik (92,4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungsmelder; 21:00 Soulpopcorn / Transglobal Express; 0:00 Blackbox: Indie (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Meister und Margarita (5/12) (s. So. 26.) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:09 Seite 10

DIENSTAG 28. Oktober ›› ·

Vielharmonische Weisheiten: DIE ORIGINAL BAUERNSFÜNFER

DIVERSES

·

(Fraunhofer)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 The Equalizer (siehe Sonntag 26.) 20:30 Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.) CINEMA 20:00 Depeche Mode · Live in Berlin 2013 FILMMUSEUM 19:00 Erster Weltkrieg Niemandsland · Von Victor Trivas. D 1931: Mit Ernst Busch, Hugh S. Douglas u.a. Fünf Feinde, ein Deutscher, ein Franzose, ein Engländer, ein Schwarzer und ein Jude treffen in der Todeszone zwischen den Fronten auf einander. Dazu: Namenlose Helden · Kurzfilm und ein Vortrag von Alexander Schwarz.

·

MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films Wo die freien Frauen wohnen · Von Uschi Madeisky/Daniela Parr/Dagmar Margotsdotter. BRD 2014. Eine Dokumentation über das Matriarchat der Mosuo, im Süden von China. Die Regisseurinnen sind anwesend.

·

THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia Miele (OmU) · Von Valeria Golino. I 2013. Mit Jasmine Trinca, Carlo Cecchi u.a. Ein Frau arbeitet heimlich als Sterbehelferin. Diese Tätigkeit entfremdet sie von ihrem sozialen Umfeld bis sie auf einen gesunden, aber sterbewilligen Alten trifft. Eine sensible Story.

·

WERKSTATTKINO 20:00 Patriotinnen (siehe Mittwoch 29.) 22:30 Tales From The Crypt Tales From The Crypt – Ritual (OoU) · Von Avi Nesher. USA 2002. Mit Jennifer Grey, Tim Curry u.a. Eine Ärztin und ihr junger Patient werden zum Ziel eines Voodoo-Fluchs.

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 ALFONSO’S 20:00 Boogieman Boris Ruge & The Backup Beat Rock’n’Roll, Boogie, Blues u.a. BACKSTAGE WERK 20:00 Serum 114 · Punkrock aus Hessen, der schon im Vorprogramm von Bands wie Volbeat, Millencollin, Flogging Molly, Donots u.a. bestens funktionierte. Special Guest: Scherf & Band BACKSTAGE HALLE 20:00 Randy Hansen & Band · »45th Anniversary: Jimi at Woodstock« - A Tribute To Jimi Hendrix! Lautstarke Gitarrenorgien in bester Tradition des flinken Altmeisters. Special Guest: Lord Bishop Rocks BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Entourage · R’n’B, Soul, Reggae und Rock mit der Combo um Frontmann Klyive. DREHLEIER 20:00 El Tanguero · Musikalische Revue FEIERWERK HANSA 39 20:00 Obscure Sphinx · Donnernde Metal-Klänge aus Warschau. Guest: Nebelkrähe, Gilgamesh FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Die Rationalversammlung · Best Of - Singer/Songwriter, Literatur, Performance mit: Bumillo, Angela Aux, Philipp Scharri, Elena Anais, Heiner Lange u.a. GARAGE DELUXE 20:00 Eric Sardinas · Traditioneller Blues und erdiger Bluesrock vom Feinsten mit dem Großmeister der (Slide-)Gitarre. GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Stefanie Werger & Band · Die Rocklady aus Österreich singt ihre schönsten Liebeslieder. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Yucca · Bei den fünf Nürnbergern trifft Indierock auf Electronica. Guest: Corona Drive JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jazzango · Nordische Melancholie trifft südländisches Feuer - Feat. Tuija Komi (voc) und Vladislav Cojocaru (acc) KENNEDY’S 22:00 Seamus Agus Peadar · Traditioneller IrishFolk mit einem Schuss Weltmusik. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Two Many Guitar’s · Abwechslungsreicher Mix aus Oldies und modernen Songs. MUFFATHALLE 20:00 Jazz Nights Manu Katche´ · Ehedem von Peter Gabriel entdeckt, tummelt sich Katche´ im weiten Feld zwischen Pop, Rock, Jazz und Weltmusik. www.in-muenchen.de

´ CUVILLIES-THEATER 19:30 begleiterin, sie reflektiert den Umgang der Lola Montez · Dramma per musica von Peter Hinterbliebenen mit Jenseitsglauben, Spiritualität und der eigenen Trauer. (T. 189 100 96). Kreuder und Maurus Pacher. R: Tom Kühnel/ Jürgen Kuttner. Mit Katharina Pichler, Oliver Nägele u.a. Die Affäre zwischen dem liebeskranken Ludwig I. und Lola Montez. Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Ghetto · Von Joshua Sobol. R: Christian GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 Stückl. Mit Robert Joseph Bartl, Pascal Fligg Palästina-Tage 2014: Viva Palästina! u.a. Das Leben im Ghetto von Vilnius unter Das Recht auf Rückkehr und die Zukunft deutscher Besatzung des Nazi-Regimes – ein Palästinas / Remembering the Past – Imagiverzweifelter Kampf ums Überleben. ning the Future · Vortrag von Eitan Bronstein (Tel Aviv) und Muhammad Jaradat (BethleDEUTSCHES THEATER 19:30 hem), beide Mitglieder eines israelisch-palästiWe Will Rock You · Musical von Queen nenischen Vereins für Flüchlingsrechte. DREHLEIER 20:00 GASTEIG / EG RAUM 0115 10:00 El Tanguero · Musikalische Revue Die buddhistische Schule Mahayana und ihre Lehre · Ein Vortrag von Jana Schäfer. KOM OLCHING 20:00 Der goldene Drache · Von Roland Schim18:00 melpfennig. (Hauptstr. 68) Physik im Alltag – Von Eiern, Bier und Ker· Vortrag von Michael Brunnhuber. zenlicht Jacob Karlzon 3 · Der Pianist, bekannt als KULTURHAUS NEUPERLACH 19:30 Sideman von Viktoria Tolstoj, Nils Landgren, 20:00 Räuber. Schiller für uns · Von Marlene Skala Kenny Wheeler, Billy Cobham u.a., brilliert Philosophische Probleme der Quantenhier im eigenen Trio und bekommt schon mal KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 theorie · Vortrag von Dr. Tobias Jung. Vergleiche mit Rammstein zu hören. Der Ring in Taufkirchen GASTEIG / EG RAUM 0117 10:30 Der Ring des Nibelungen · Mit Stefan KaPASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 Marianne von Werefkin (1860-1938): »Kunst minski. (Köglweg 5, T. 666 721 51) Tilman Herpichböhm - Jilman Zilman · ist Emotion« · Ein Vortrag von Walbi Vervier. heute Rheingold Schlagzeuger Herpichböhm stellt sein neues 18:00 Album vor. Feat. Julian Bossert, Johannes LudMETROPOLTHEATER 20:00 Albanien – Geheimnis des Balkans · Digiwig (beide sax) und Peter Christof (b). Die Opferung von Gorge Mastromas · Von tale Bildpräsentation von Mario Hecktor. Dennis Kelly. R: Jochen Schölch PHILHARMONIE 20:00 GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 Peter Kraus · Rock’n’Roll mit dem ewig junEntdecke Jordanien! · Vortrag: Hans Rehm gen Sänger. Katharsis · Von Rob McChaos GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 18:00 BLUTENBURG-THEATER 20:00 Metropolis – Wohnen in der Stadt PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Gemeinsam Wohnen und Leben in neuen Guitarissimo XL · Peter Horton, Sigi Schwab, Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie Nachbarschaften · Vortrag von Doris Knaier. Tommi Müller (b) und Andreas Keller (dr) zwiKOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 schen Virtuosität, Meditation und Emotion, LMU 19:15 Hörsaal B 101 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer Klassik, Jazz und Funk. Bilder des Unheils. Zum Umgang mit NaturKRIST & MÜNCH 20:00 katastrophen seit 1800 · Ein Vortrag von Dr. Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch Nicolai Hannig in der LMU-Ringvorlesung Georisiken und Katastrophen. Moderation: Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 Prof. Dr. Gerhard Berz. 8 BELOW 22:00 DGB-HAUS 18:30 Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 Heimatabend · Schlager, NDW und DeutschGeschlossene Unterbringung von Kindern rock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs. ARRI STUDIOS 22:15 ZDF Live ausverk. und Jugendlichen – Letztes Schutz- und Hilfsmittel der Gesellschaft – oder Verletzung der Die Anstalt · Politsatire BARSCHWEIN 21:00 Menschenrechte?! · Vortrag und Diskussion heute M. Mittermeier, C. Meyer, HG. Butzko Surprise Tuesday · Mit wechselnden Überramit Prof. Manfred Kappeler. Veranstalter: AK schungs-DJs. (Siegesstr. 19) kritische Soziale Arbeit. CIRCULO 21:00 DOMPFARRSAAL 18:00 Salsa Party · Salsa-Party mit DJ Michael 1914-2014. Die Neuvermessung Europas Die Münchener Nuntiatur in der Strategie FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Papst Benedikts XV. · Vortrag mit Prof. Dr. Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu RegKlaus Unterburger, Regensburg. (Frauenpl. 14) gae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. ERES-STIFTUNG 19:00 FLEX 20:00 Wie viel Plastik ist in uns und um uns herKindergarten war gestern · Come to the um? · Ein Vortrag von Prof. Dr. Hans-Peter Darkside – Mit DJane Keksi. Hutter, Institut für Umwelthygiene Wien, zur Ausstellung »Plastic Age«. (Römerstr. 15) PIMPERNEL 22:00 Deeper Love · Elektronische Tanzmusik JÜDISCHES MUSEUM 19:00 Die Beschneidung: Identitätspolitik und/ SALSABOR 19:00 oder eine Gesundheitsfrage? · EnglischspraSocial Dance · Salsa und Kizomba auf zwei chiger Vortrag von Prof. Sander L. Gilman Areas mit den DJs Munoz und Sasha Kizomba (Emory Universität, Atlanta). (Schellingstr. 109a). AUGUSTINER BÜRGERHEIM 19:00 SUBSTANZ 20:00-3:00 Science Cafe´ : Die Zukunft unserer LebensFRAUNHOFER 20:30 Groove A Licious · 100 % Afro-Funky-Soulmittel« · Offene Diskussion in der Reihe »Auf Die Original Bauernsfünfer »Wenn wir die Jazz-Grooves mit DJ Wizz-Art. Goschn aufmachen, kommt die Heimat raus« Augenhöhe« mit dem Ökotrophologen Karl von Koerber, dem Lebensmitteltechnologen SÜDSTADT 20:00 HEPPEL & ETTLICH 20:00 Florian Wild, Andrea Fuß (Landfrauen Abt. Rebel Rebel · Mit DJ Dan L. Bühnenpolka »Horrorpolka« · Improtheater München) u.a. (Bergmannstr. 33, T. 503 263) TUMULT 20:00 HOCHSCHULE MÜNCHEN 19:00 LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Thich Nhat Hanh. Mein Leben ist meine BotLuise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos Moronic und A. Pathie schaft · Film & Vortrag (Roter Würfel, Lothstr. 34) LUSTSPIELHAUS 20:30 VALENTIN STÜBERL 21:00 EINE-WELT-HAUS 17:30 jeweils Di Frank Goosen »Heimat, Fußball, Rockmusik« Badischer Dunnschtig · DJ-Event mit DJ Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht SCHLACHTHOF 20:00ausverkauft DocMartens (siehe Dienstag 4.) Harry G »Leben mit dem Isarpreiß« · Satire JIZ 16:00-18:00 20:30 ausverkauft Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche Da Huawa, da Meier und I & Na Ciotogi Juristische (Erst-)Beratung. »Irish Bayrisch« · Komik & Volksmusik Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 ˆ CREPERIE CABUS 19:30 jeweils Di PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Amicale Francophone (siehe Dienstag 4.) Guitarissimo XL · Zu den bekanntesten WerWIRTSHAUS MÜN. TRAM 19:00 je Di/Fr ken der Gitarristen Sigi Schwab und Peter Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 Ü40 & Ü50 Single Treff-Stammtisch (Di 4.) Horton gehören sowohl Bearbeitungen von Mozart und Bach als auch EigenkompositioHUGENDUBEL - FÜNF HÖFE 20:15 BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 jew. Di nen mit Weltmusik-Elementen. »XL« mit An- Krimiherbst: Schottische Kriminacht Diamantweg-Buddhismus (siehe Di 4.) dreas Keller (dr/perc) und Tommi Müller (bass). Denise Mina »Das Vergessen« · Ein vertrackREICH DER SINNE 19:45 ter Fall für Alex Morrow: Der angebliche MörSCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent der sitzt derzeit im Bau und die obere Beam- Biodanza® (siehe Dienstag 4.) Ensemble Zeitsprung (siehe Mittwoch 29.) ten- und Polizeiriege manipuliert die BeweisSTUDIO EZETTHERA 19:30-21:30 lage. Moderation: Zoe¨ Beck. Vorverkauf: in PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Movement-Medicine-Tanzabend · Freies der Filiale. (Theatinerstr. 11) Carmina Burana fra le mura · AbschlussTanzen mit Claudija. (Geyerspergerstr. 25) konzert des Workshops für mittelalterliche LITERATURHAUS 20:00 Saal Musik mit Dozenten aus München und Italien. Yvonne Hofstetter »Sie wissen alles« · Die FÜHRUNGEN Autorin warnt vor dem ungezügelten Einsatz AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 19:30 Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, künstlicher Intelligenz. Moderation: Florian 1914 - Musik in Zeiten des Umbruchs · Rötzer. Reihe: »Überwachung«. (T. 291 934-27) tägliche Führungen am Mittwoch 5.11. Konzert mit Pianist Martin Münchn. BISS-BÜRO 10:00 MUFFATWERK AMPERE 20:00 HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 Vermessen. Eine literarisch-philosophische Reihe BISS & Partner · Die Münchner StraßenzeitKonzert: Violine · Klasse Prof. Mi-kyung Lee schrift BISS hilft bei der Überwindung von ArAlexander Pschera »Das Internet der Tiere. mut und Obdachlosigkeit. Infos über deren Der neue Dialog zwischen Mensch und Natur« · Arbeit und Projekte, sowie das weltweite Der Autor erörtert die Konsequenzen, wenn Netzwerk. Stationen: Dynamo Fahrradservice, der Mensch zur Erforschung der Natur Tiere Grab der BISS-Verkäufer, Mausoleum des BISSWeitere Informationen zu den Stücken und zu Land, Wasser und in der Luft mit Sendern Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 ausstattet. Moderation: Christian Schiffer (BR Förderers R. Moshammer. (T. 33 20 33) Zündfunk). Karten: www.muffatwerk.de. NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz NATIONALTHEATER 19:30 Durch das Nationaltheater (siehe Do 23.) Les Ballets Russes · Drei Ballette zur Musik RATIONALTHEATER 20:00 von Claude Debussy, Nikolai Rimski-Korsakow, PULS Lesereihe 2014 »Lass uns Freunde FORUM MÜNCHNER FREIHEIT 16:00 Francis Poulenc. Mit Solisten und Ensemble sein« · Der BR schickt 2014 wieder vielverspre- Dachterrassen und schöne Ausblicke auf des Bayerischen Staatsballetts. den Münchner Norden (siehe Donnerstag 23.) chende junge Schreib- und Sprechtalente auf Lesereise: Curry Fiasko (*1987), Katharina BierRESIDENZTHEATER 20:00 sack (*1989) und Izabela Banasik (*1985). Je Trilogie der Sommerfrische · Von Carlo drei weitere lesen in Würzburg, Nürnberg und Goldoni. R: Herbert Fritsch. Mit Aurel Manthei Regensburg. Musik: Karo. Filippo Nora Buzalka, Sibylle Canonica u.a. ARD LENTNER HAIDHAUSEN 20:00 Mikrodramen von überschuldeten, aber amü20:15 Fußball-DFB-Pokal: FC St. Pauli - Borussia sier- und genussfreudigen Damen und Herren Freya von Stülpnagel »Wo finde ich dich?« · Dortmund, danach Zusammenfassungen auf der Reise in die Ferien nach Rimini. Buchpremiere & Lesung. Die Autorin ist Trauer- 23:45 Maischberger; 1:00 Nachtmagazin

PARTY

KABARETT

KLASSIK

LITERATUR

THEATER

·

FERNSEHEN

1:20 Das ganze Leben liegt vor dir · Von Paolo Virz`i. I 2008. Mit Isabella Ragonese, Micaela Ramazzotti, Sabrina Ferilli u.a. Eine kritische Komödie mit einer jungen Sizilianerin, die in einem Callcenter mit Profitgier und Erfolgssucht konfrontiert wird.

ZDF 20:15 Die Insel: West-Berlin zwischen Mauerbau und Mauerfall · Dokumentation 21:00 Frontal 21; 21:45 heute-journal 22:15 Die Anstalt · Politisches Kabarett 23:00 Leschs Kosmos: Wolf im Schafspelz 23:30 Markus Lanz · Talkshow; 0:45 heute nacht 1:05 The Rock (siehe Montag 27.)

BR

20:15 Tatort: Jagdzeit · Von Peter Fratzscher. BRD 2010. Mit Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl, Antje Widra u.a. Ein Jäger wird mit seiner eigenen Waffe erschossen, was die Münchner Kommissare tief ins Harzer-Milieu Milbertshofens eindringen lässt. 21:45 Rundschau-Magazin; 22:00 Münchner Runde 22:45 Johnny Cash At Folsom Prison · Von Bester Cram. USA 2008/1968. Cashs legendärer Auftritt 1968 in der Kantine des kalifornischen Knasts Folsom Prison. 0:20 Stagecoach · Von Ted Post. USA 1986. Mit Willie Nelson, Kris Kristofferson, Johnny Cash, Waylon Jennings, Mary Crosby u.a. Ein mit Countrystars gut bestücktes Remake des Westernklassikers von John Ford.

ORF 2 20:15 Universum: Warane; 21:05 Report 22:00 Zeit im Bild; 22:35 kreuz & quer 0:05 Marco W. − 247 Tage im türkischen Gefängnis · Von Oliver Dommenget. BRD 2010. Mit Vladimir Burlakov, Veronica Ferres, Herbert Knaup u.a. Die authentische Geschichte eines 17-jährigen Deutschen, der im Urlaub angeblich eine minderjährige Britin missbraucht haben soll und daraufhin unschuldig im Gefängnis saß. 1:55 Seitenblicke; 2:00 Universum · Doku-Reihe

SAT 1

20:15 Sind denn alle Männer Schweine? · Von Sophie Allet-Coche. BRD 2010. Mit Valerie Niehaus, Oliver Mommsen u.a. Fantasy-Komödie von der übersinnlich-talentierten Scheidungsanwältin, die, als Gefühle ins Spiel kommen, wieder zur Normalsterblichen mutiert. 22:15 Akte 20.14; 23:15 24 Stunden · Magazin 0:20 Criminal Minds; 1:20 Navy CIS · Krimiserien

RTL 20:15 Bones; 22:15 Person Of Interest 0:00 Nachtjournal; 0:30 Bones · Krimiserie

PRO 7 20:15 Two And A Half Men; 21:10 2 Broke Girls 22:05 Mom · Sitcom; 23:00 TV total · Comedy 0:00 Two And A Half Man; 0:50 Fringe · Mystery

WDR Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks & Co; 21:45 WDR aktuell Die Heimkehrer; 22:30 WestART · Kultur Die Tür der Versuchung · Von Tod Williams. USA 2004. Mit Jeff Bridges, Kim Basinger, Jon Foster, Mimi Rogers u.a. Der kultivierte Rosenkrieg eines Paares, der stilvoll auf dem Rücken eines 16-jährigen Nachbarsjungen ausgetragen wird. Inspiriert von John Irvings Bestseller »Witwe für ein Jahr«. 1:00 Domian · Talkshow; 2:00 Lokalzeit 20:00 21:00 22:00 23:15

NDR 20:15 Visite; 21:15 Panorama 3 · Magazin 22:00 Tatort: Altes Eisen · Von Mark Schlichter. BRD 2011. Mit Klaus Behrendt, Dietmar Bär. Millieustudie über eine ermordete Vermieterin in einem Kölner Viertel. 23:30 Weltbilder 0:00 Gangsterläufer · Dokumentation von Christian Stahl. BRD 2011. Das erschütternde Porträt eines zerrissenen Jugendlichen Libanesen in Berlin Neu-Kölln, dem es trotz guter Ansätze nicht gelingt, aus seiner Rolle als »Intensivstraftäter« herauszutreten.

3 SAT

20:15 Lilys Geheimnis · Fernsehfilm von Andreas Senn mit Anna Loos, Jan Josef Liefers. Ein Melodram mit einer Bordellbetreiberin, die mit der Vergangenheit in Gestalt ihrer großen Liebe aus DDR-Zeiten konfrontiert wird. 21:45 Close Up · Kino; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Wo warst du, als die Berliner Mauer fiel? 22:55 Rübergemacht, und dann? · Doku 0:20 37 Grad · Doku-Reihe; 1:05 10 vor 10

ARTE 20:15 22:15 0:00 1:25

Hunger! Durst! · Doku und Debatte Der Kapitalismus · 2 Dokumentationen Nicaragua: Die gestohlene Revolution Sin Nombre (siehe Montag 27.)

ZDF NEO 20:15 Death In Pardise · Zwei Krimifolgen 22:00 Scott & Bailey; 22:45 Orphan Black 0:10 Raumschiff Enterprise; 1:00 Neo Magazin

KABEL 1 19:00 Achtung Kontrolle · Reportagereihe 20:15 Die strengsten Eltern; 22:20 K 1 Magazin 23:20 Abenteuer Leben: 1:10 K 1 Magazin

VOX 20:00 Prominent; 20:15 Daniela Katzenberger 21:15 Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 23:20 Die Küchenchefs; 0:20 Nachrichten

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; Lauschlabor (LORA 92.4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 21:00 Blogschock/Laut Indie Stadt / Magic Moshroom; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:05 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

IN 21/2014

59


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:10 Seite 11

MITTWOCH 29. Oktober ›› THEATINER FILM 18:15 Cinema Italia Sacro Gra (OmU) · Von Gianfranco Rosi. I 2013. Es gibt das Rom der Paläste, Gärten und Sehenswürdigkeiten. Und es gibt ein ganz anderes Rom, abseits von allen Touristenattraktionen, entlang des riesigen Autobahnrings GRA. Goldener Löwe in Venedig!

·

WERKSTATTKINO 20:00 Patriotinnen · Von Irina Roerig. BRD 2013. Wer das Riesenreich Russland heute verstehen will, kommt an Marina Zwetajewa nicht vorbei: Die Dichterin, die vor 100 Jahren mit Lust den Tabubruch betrieb, hat längst Kultstatus. Eine Spurensuche. 22:30 Tales From The Crypt Vampirella (OoU) · Von Jim Wynorski. USA 1996. Mit Roger Daltry u.a. Die Tochter des ermordeten Drakulonier-Oberhauptes, begibt sich gemeinsam mit einem Vampirjäger auf die Suche nach dem Mörder ihres Vaters.

·

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 089 BAR 21:00-6:00 Lässiger Mittwoch · Musik querbeet mit Rock’n’Roll-Bingo. AMERICANOS CITY 19:00 2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits ATOMIC CAFE´ 22:00 Britwoch · ElectroPop, Indietronic, BritRock, SchwedenPop mit diversen DJs.

MARSTALL 20:00 Die Jagd nach Liebe (siehe Sonntag 2.)

DIVERSES

Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 The Rest Is Noise · Von Alex Rose. R: Johan GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 Simons. Ein Lesemarathon mit dem Ensemble. LiteraKino: Französische Klassiker Der kleine Prinz (siehe Mittwoch 5.) MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:00 Ludwig II. – Eine musikalische Utopie GASTEIG / EG RAUM 0111 20:00 (siehe Sonntag 2.) Nach-Denken und Philosophieren mit Meister Eckhart (2) · Vortrag von Prof. Dr. Leo DEUTSCHES THEATER 19:30 Dümpelmann. We Will Rock You · Musical von Queen

GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 THEATER BLAUE MAUS 20:30 Premiere Drohnen – Luftkrieg per Joystick · Vortrag Mordsweiber · »denn: Mord ist weiblich!« von Dr. Peter Barth. DREHLEIER SZENERIE 20:30 20:00 Afrikanische Perspektiven Kill Me, Kate! · Dramödie mit Inka Meyer Weiße Geister · Von Martin Baer. BRD 2004. CORD 20:30 Eine Reise nach Namibia und in die verFREIHEIZ 20:00 Re: Cord & Endlich Mittwoch · Frische Indie drängte deutsche Kolonialgeschichte. FilmTunes, Pop, Tronics und Hits mit wechselnden Simon Pierro »Der digitale Magier« · iPadvorführung und Diskussion mit Uche Akpulu DJs und Livebands. Zauberei mit Raffinesse und Hamado Dipama. AK Panafrikanismus CRASH 0:00-4:00 GEHEIMER ORT 18:30-23:30 GASTEIG / EG RAUM 0117 20:00 Rock After Midnight · Simply The Best from Filmtrip · Mischung aus Theater, Rollenspiel, Äthiopien – Kultur- und Bergland am Horn 60ies-90ies Kino und Performance. (www.filmtrip.org) von Afrika · Diavortrag von Dr. Klaus Dürrich. Die Vorschau Concerts finden Sie auf den CRUX 22:00 KULTURHAUS NEUPERLACH 19:30 Seiten 75 und 76 DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Mixwoch · Mixwoch DJs Räuber. Schiller für uns · Von Marlene Skala Flugsimulation – Eine Säule der FlugsicherALFONSO’S 20:00 FILMCASINO 19:00 KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 heit · Vortrag von Dr. Holger Duda, DLR-InstiGeorge Greene & Friends · Funk-, Soul- und Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem tut für Flugsystemtechnik – Reihe: WissenDer Ring in Taufkirchen Rhythm’n’Blues-Covers. Partysound, Austern- und Champagnerbar. Der Ring des Nibelungen · Richard Wagner schaft für jedermann, T. 217 92 89. (Ehrensaal) BACKSTAGE WERK 20:00 als HörSpiel-Theater mit Stefan Kaminski. FLEX 20:00 INST. FÜR KUNSTGESCHICHTE 18:15 Haggard · 16 Musiker in fester Besetzung ze- Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles (Köglweg 5, T. 666 721 51) Vor aller Augen. Fotografie zwischen Faktilebrieren eine ausgeklügelte Mischung aus heute Walküre zität und Fiktionalität · Ein Vortrag von Prof. Klassik, Mittelalter und harten Tönen. Special GELB SCHWARZ CASINO 19:30 METROPOLTHEATER 20:00 Dr. Michael Diers. (Vortragsraum 242, II.OG. Guest: Sound Storm M.Jive Partyabend · Anfängerstunde und Katharina-von-Bora-Str. 10) Die Opferung von Gorge Mastromas · Von Tanzparty (Sonnenstr. 12) BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Dennis Kelly. R: Jochen Schölch HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 HARRY KLEIN 23:00 Entourage · R’n’B, Soul, Reggae und Rock heute Nachgespräch mit Jochen Schölch Volksmusik im Diskurs I: Zwischen Ideal Garry Klein · Elektro mit Anette Party, Bomit der Combo um Frontmann Klyive. RATIONALTHEATER 20:00 und rauher Wirklichkeit – Das Singen im Kesbachtzehnuhr und Vivienne Villain. CORD 22:00 Try – Bukowski – Versucht · R: Danijel Sze- seltal aus der Perspektive der Volksliedpflege P 1 CLUB 19:00 Running Choke · Pop-Punk und mehr redy. Ein Abend über Charles Bukowski. Ein Vortrag von Dagmar Held in der Reihe Jour Fix im P1 · Afterwork-Party Musik im Diskurs. (Kaminzimmer, R. 105) STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 FEIERWERK HANSA 39 20:00 Katharsis · Von Rob McChaos. R: Bernhard HOCHSCHULE FÜR PHILOSOPHIE 19:00 The Aggrolites · Extra groovige Funky-RegWeininger. Mit Studierenden der twm. Bedeutende Denker des Jesuitenordens gae-Soul-Mucke mit den vier weißen Jungs aus Los Angeles. Baltasar Gracian ´ : Ein Pragmatiker zwischen TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Ethik und Ästhetik · Vortrag von Prof. Dr. SeLe Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) bastian Neumeister. (Hörsaal, Kaulbachstr. 31) FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Nashville Pussy · Knallender Kick Ass Rock’n BLUTENBURG-THEATER 20:00 Roll aus den Staaten. Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie FUNKHAUS 20:00 KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Anna Lauvergnac Quartet · Groove-Jazz Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer mit der französischen Chanteuse. GUT NEDERLING 20:00 GARAGE DELUXE 20:00 Da Leftutti · Komödie in drei Akten Circle II Circle · US-amerikanische Heavy-Metal-Band, gegründet vom ehemaligen Savatage-Sänger Zak Stevens. Very Special Guests: SpellBlast, Pavic Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 HEPPEL & ETTLICH 20:00 DREHLEIER 20:30 Maria Rui · Weltmusikalischer Pop mit der Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Sängerin, Komponistin und Gitarristin, die PIMPERNEL 22:00 Best-Of-Figurenkabarett – grandios grantig Einflüsse aus Portugal, ihrer Heimat, Afrika und Helena Troy · Elektronische Tanzmusik Brasilien spielerisch miteinander kombiniert. CAFE´ MONACO 10:00, 19:30 FRAUNHOFER 20:30 RAUSCH & TÖCHTER 21:00 Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Philosophie und Politik · Workshops mit GLOCKENBACHWERKSTATT CAFE´ 20:30 Austria Rock · Austropop, Münchner Hits dem Philosophen Dr. Giovanni Russo, T. Ending« · Die Talkshow-Satire Fish’n Blues · Acoustic-Music und Fischessen und Wiener-Soul mit DJ Kneissl. 435 709 90. (Münchner Freiheit 18) mit Stani Kirov/Andi Blab und Freunden. LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft 10:00 Thomas von Aquin – die Einheit von SUBSTANZ 20:00-3:00 Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos Antike und Christentum JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Know Your Enemy · Early Hard Rock to Me19:00 Antonio Gramsci – der Gründungsvater Sena Ehrhardt & Band · Feat. Sena Ehrhardt tal & Punk mit DJ Ron Maiden. LUSTSPIELHAUS 20:30 des italienischen Partei-Kommunismus (voc), Cole Allen (git), Rick Roussell (b), Paul Horst Schroth »Null Fehler – Lehrer Laux. SÜDSTADT 20:00 Peterson (dr). Das Comeback« · Deutschlands Pädagoge Nr. 1 KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 19:00 Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore Herr der Fliegen · Von Peter Brook. GB 1963. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 und Powerpop mit den DJs Andy Pathie und SCHLACHTHOF 20:00 Meisterhafte Verfilmung von William GoulJohn Steam in Rotation. Seamus Agus Peadar · Traditioneller IrishMaxi Schafroth »Faszination Allgäu« · Kadings Parabel von der menschlichen AggressiFolk mit einem Schuss Weltmusik. barett mit Musik vom Landwirtsbuaba TUMULT 20:00 vität. Reihe: »Parallele Welten«. (Saal Erbslöh) Rocking Bones · Punkrock und Rockabilly MILLA 20:00 CHRISTOPHORUS-HOSPIZ-VEREIN 10:00 Rusconi · Dunkel gefärbte, intensive Improvi- mit den DJs Christoph und Christoph. Wie erstelle ich eine Patientenverfügung sationsmusik in klassischer Jazztrio-BesetUNTER DECK 22:00 und eine Vorsorgevollmacht richtig? · Erfahrezung: Stefan Rusconi (p), Fabian Gisler (b) und Der schöne Mittwoch · DJ Crazy Funky ne Mitarbeiter informieren und beantworten Claudio Strueby (dr). Reinhard aka Fürst Reinie (Tanzlokal GrößenFragen. (Effnerstr. 93) wahn) spielt cool Stuff von Afro Punk bis Zappa Funk. (Oberanger 26) SIAF E.V. 11:00-12:00 jeweils Mi Sprechstunde für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0-3 J. (Sedanstr. 21)

·

BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und TechHouse mit DJ Neji. (Siegesstr. 19)

·

CONCERTS

Beindruckende Bühnenpräsenz: SENA ERHARDT & BAND (Jazzclub Unterfahrt)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 ALTES KINO EBERSBERG 20:00 Soundbreaker · Von Kimmo Koskela. SF 2013. Eine Dokumentation über den finnischen Akkordeonspieler Kimmo Pohjonen und seine fieberhafte Suche nach einem ganz eigenen musikalischen Ausdruck.

·

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 The Equalizer (siehe Sonntag 26.) 20:30 Teenage Mutant Ninja Turtles (s. So 26.) CINEMA 15:00 Madame Mallory & der Duft von Curry · Von Lasse Hallström. USA 2014. Mit Helen Mirren, Om Puri u.a. Eine kulinarische Komödie, in der eine indische Sippe in einer französischen Kleingemeinde ein Restaurant gegenüber eines Ein-Sterne-Fresstempels eröffnet.

·

CINEMAXX 19:30 Preview Love, Rosie – Für immer vielleicht (siehe MATHÄSER FILMPALAST) CITY-KINO 21:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm FILMMUSEUM 18:30 Rumänien / Einführung: Brigitte Drodhoff Der japanische Hund (OmeU) · Von Tudor Cristian Jurgiu K: Andrei Butica˜ . ROM 2013. Mit Victor Rebengiuc, Serban Pavlu u.a. Ein alter Mann in einem Katastrophengebiet nach einer Überschwemmung. Es ist vor allem der kleine Enkel mit seinem Spielzeughund, der ihm hilft, ein wenig Normalität wiederzufinden. ander. Dazu: Mensch · Kurzfilm 21:00 Frank Wedekind Innocence (OmU) · Von Lucile Hadzihalilovic. F 2004. Mit Zoe Auclair, Berangere Haubruge, Lea Bridarolli u.a. Der Regissuerin ist es hier gelungen, die Unschuld junger Mädchen in den Jahren der Adoleszenz zu erfassen. Nach Frank Wedekinds Novelle »Mine-Haha«.

·

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 Afrikanische Filmtage Soleils (OmU) · Von Olivier Delahaye/ Dani Kouyate. ´ Burkina Faso/F 2013. Philosophisches Drama: Ein alter Mann trifft ein an Amnesie erkranktes junges Mädchen und sie begeben sich auf eine wundersame Reise in die Geschichte Afrikas. 20:15 Afrikanische Filmtage Flower Girl/Nollywood (engl.) · Von Michelle Bello. Nigeria 2013. Ein junge Frau träumt davon, ihren Freund endlich zu heiraten, doch der bendet die Beziehung. Sie versucht, ihn mit dem Nollywood-Star Tunde Kulani eifersüchtig zu machen...

·

KABARETT

·

Josef Pretterer

»Knecht Gottes online – Best of«

KLASSIK

HERKULESSAAL 19:30 Festkonzert im Herkulessaal · Die Residenz-Solisten und Andreas Skouras (Klavier) spielen Werke von Beethoven, W.A. Mozart und Vivaldi. (Karten-T. 517 017 89).

·

SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent Ensemble Zeitsprung · Ltg: Markus Elsner. Werke von Raphael ¨ Cendo, Peter ´ Eötvös, Fabien Levy, ´ Verena Marisa und Mathew Rosenblum. Uraufführung. T. 218 982 26.

·

MATHÄSER 20:30 Ladykino Love, Rosie – Für immer vielleicht · Von Christian Ditter. GB/BRD 2014. Mit Lily Collins, Sam Claflin u.a. Ein romantisches Märchen über zwei beste Freunde, die bis zur Erfüllung ihrer großen Liebe einen Hindernislauf mit anderen Partnern meistern müssen. 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm

ORFF-ZENTRUM 20:00 TrioCoriolis · Porträt-Konzert des Komponisten Nikolaus Brass. (Kaulbachstr. 16) MUFFATHALLE 20:30 Tingvall Trio · Die junge deutsche Jazz-ForHIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 19:30 mation rund um den Pianisten Martin Tingvall hat sich innerhalb kurzer Zeit ganz nach vorn- Benefizkonzert für Flüchtlinge im Kirchen· Michael Leslie (Klavier) spielt Sonaten asyl gearbeitet. von Beethoven. (Kidlerstr. 15) ROTE SONNE 21:00 GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Die Goldenen Zitronen · Die Reunion, das Studiokonzert: Schlagzeug · Klasse Prof. MONOPOL 19:00 Comeback, wie auch immer ... Momente selte- Adel Shalaby, Hochschule für Musik. Tage des Ethnologischen Films ner Schönheit zwischen intellektuellem PunkCountry Roads – Der Herzschlag Amerikas · rock und hinterlistigem Trash. Jetzt auch wieHOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 Von Marieke Schroeder. BRD 2013. Country- der mit neuer Platte. Musik im Diskurs · Vorträge, Präsentationen musik ist die Musik, in der sich das Ur-ameriund Gespräche über Musik. kanische ausdrückt. Der Dokumentarfilm beSCHWABINGER PODIUM 20:00 gibt sich auf die Suche nach dem authentiMidlife Crisis · Oldies & Rock’n’Roll schen Amerika. Die Regisseurin ist anwesend. TONHALLE 20:00 ROYAL-FILMPALAST 22:00 Guano Apes · Alternative Rockmusik mit der Weitere Informationen zu den Stücken und Sneak Preview · Überraschungsfilm stimmgewaltigen Frau Nasic und ihren Jungs. Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31

·

·

THEATER

STUDIO ISABELLA 18:00, 22:30 Cine Espanol ˜ Fliegende Liebende (OmU) · Von Pedro Almodovar. ´ E 2013. Mit Antonio de la Torre, Hugo Silva, Miguel Angel Silvestre u.a. Eine schrille Komödie, die Flugpassagiere an den Rand des Nervenzusammenbruchs schickt.

·

60

IN 21/2014

EINE-WELT-HAUS 19:30 jeweils Mi Druschba (siehe Mittwoch 5.)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

UNTER DECK 21:00 Chris Imler · Nervöser Elektrosound mit dem (Über-)Lebenskünstler aus Berlin. VOLKSTHEATER 20:00 Rocko Schamoni · Der Sir aus Hamburg liefert die schrägen deutschen Disko-Klänge.

NATIONALTHEATER 18:00 Die Sache Makropulos (siehe Samstag 1.) PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Peter Grimes (siehe Sonntag 2.) RESIDENZTHEATER 19:30 Stiller (siehe Samstag 1.)

29.10. bis 1.11.

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 14:00 Das Augustinum kennenlernen (s. Mi 5.)

DREHLEIER

www.theater-drehleier.de

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Sigi Popp · Pointierte Lieder am Klavier, witzige Zwischentexte und Gedichte mit dem Musikkabarettisten in »dichter Folge« zum Nachdenken und Lachen.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Mit dem Nachtwächter unterwegs, Stadion-Tour, ErlebnisTour und die Arena Tour am Mittwoch 5. MARIENPLATZ 11:30, 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang · Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und Eigentümlichkeiten ihrer Einwohner. Eine Führung von Münchner Stadtschreier (Mi-So; T. 0151/184 075 04)

FERNSEHEN

MÜN. VOLKSTHEATER 20:00 Rocko Schamoni »Fünf Löcher im Himmel« · Autorenlesung. Ein Mann auf der Flucht, unter- ARD wegs mit dem Auto durch Norddeutschland, 18:50 München 7 · Serie; 20:00 Tagesschau eine verflossene Liebe aus der Schulzeit und ein 20:15 Fußball-DFB-Pokal: Hamburger SV - FC altes Tagebuch von damals… Beste Zeit für exisBayern, danach Zusammenfassungen tentielle Entscheidungen. (Karten-T. 5234655) 23:45 Sportschau Club; 0:15 Nachtmagazin 0:35 Codename: Nina · Von John Badham.

AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 USA 1992. Mit Bridget Fonda, Gabriel ByrHesiod, »Theogonie« · Lesung mit Raoul ne, Anne Bancroft, Harvey Keitel u.a. Schrott, der seine neue Übersetzung des Werks Ein effektvolles Remake von Luc Bessons Thriller aus der griechischen Antike vorstellt. Modera- »Nikita«: Aus einer zum Tode verurteilten Polizistion: Michael Krüger. (Max-Joseph-Platz 3) tenmörderin wird eine perfekte Killer-Agentin. INST. FÜR KUNSTGESCHICHTE 18:15 Erwin Panowsky, »Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels« · Präsentation der wiederentdeckten Habilitationsschrift des einflussreichen Kunsthistorikers. Einführung: Gerda Panofsky. Vortrag: Horst Bredekamp. (Bibliothek, Gr. Lesesaal I.OG. Katharina-von-Bora-Str. 10)

2:20 Als sie mich fand · Von und mit Helen Hunt. USA 2008. Mit Bette Midler, Colin Firth, Matthew Broderick u.a. Intelligente, hochkarätig besetzte Komödie über eine New Yorker Lehrerin mit Torschlusspanik.

ZDF 19:00 heute; 19:25 Kripo Holstein · Krimi 20:15 Aktenzeichen XY ... ungelöst · Kriminalität

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:10 Seite 12

ADRESSEN >> 089-BAR

21:45 heute-journal; 22:15 auslandsjournal 23:00 ZDFzoom · Doku-Reihe; 23:30 Markus Lanz 0:45 heute nacht; 1:00 Die Insel · Doku

Maximiliansplatz 5 · T. 57 00 49 59

BR

Landsberger Str. 163 · www.club-4e.de

stationen.Magazin; 19:45 Dahoam is Dahoam BürgerForum live; 21:00 Kontrovers · Politik Rundschau-Magazin · Nachrichten Deutsche Dynastien: Thurn und Taxis Kino Kino; 23:00 Rundschau-Nacht Ungerechte Welt · Von Filippos Tsitos und Dora Masklavanou. GR 2011. Mit Antonis Kafetzopoulos, Theodora Tzimou u.a. Ein Tragikomödie über einen Vernehmungsspezialisten bei der Athener Polizei, der ein oftmals zu großes Herz für unschuldige Tatverdächtige hat. 0:55 Dahoam is Dahoam; 1:25 Planet Erde

19:00 20:15 21:45 22:00 22:45 23:10

ORF 2 19:30 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke 20:15 Inga Lundström: Wilde Pferde auf Hillesund · Liebesmelodram 21:50 Autofocus; 22:00 Zeit im Bild 22:30 WELTjournal; 23:05 WELTjournal+ 23:50 Monty Pythons’s: Der Sinn des Lebens Von Terry Jones. GB 1982. Mit Terry Gilliam, John Cleese, Eric Idle, Michael Palin. Witziges Feuerwerk der englischen Kult-Truppe. 1:35 WELTjournal+; 2:20 Schloßhotel Orth

SAT 1 18:00 22:30 23:30 1:00

In Gefahr; 19:00 Navy CIS; 20:15 The Taste Der große Waren-Check: Chicken Nuggets 24 Stunden · Reportage; 0:30 Focus TV News & Stories; 1:50 Criminal Minds · Krimi

RTL 19:40 20:15 22:15 0:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Die 25 atemberaubendsten Auftritte stern TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal Extra · Magazin; 1:45 Verdachtsfälle

18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Grey’s Anatomiy; 21:15 Devious Maids 23:10 TV total · Comedy; 0:10 2 Broke Girls

WDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Geld oder Liebe 22:15 WDR aktuell; 22:30 Real Humans · Serie 0:30 Gefahr auf dem Meeresgrund · Doku

NDR Expedition ins Tierreich · Doku-Reihe Unsere Geschichte: Grenzflieger NDR aktuell; 22:00 Großstadtrevier extra 3 Spezial; 23:20 Zapp · Medien Hamburg Transit; 1:05 Die NDR Quizshow

3 SAT 19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Friedliche Zeiten · Von Neele Leana Vollmar. BRD 2008. Mit Katharina Schubert, Oliver Stokowski, Tamino Wecker, Nina Monka u.a. Eine warmherzige Komödie über eine Familie, die in den 60er Jahren aus der DDR in den Westen geflüchtet ist. 22:00 Zeit im Bild 22:25 Romeo · Fernsehfilm von Hermine Huntgeburth mit Martina Gedeck u.a. Drama über eine Sekretärin, die angeblich für das MfS spioniert haben soll. 23:55 Exclusiv · Reportage; 0:35 10 vor 10

ARTE

Rundfunkplatz 1 · T. 59 00 01

AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 CARL-ORFF-SAAL · BLACK BOX · KLEINER KONZERTSAAL · VORTRAGSSAAL DER BIBLIOTHEK (VSB) · PHILHARMONIE

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 07 70

ALFONSO’S

Franzstr. 5 · T. 33 88 35

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE

in der Residenz · T. 21 85 19 40

ALLIANZ ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 200 50

ALTE KONGRESSHALLE

Theresienhöhe 15 · T. 23 88 77 58

ALTER WIRT KRAILLING

Margaretenstr. 31 · T. 89 19 84 44

ALTES KINO EBERSBERG

Eberhardstr. 3 · T. 08092-255 92 05

AMERICANOS CITY

Hochbrückenstr. 3 · T. 08024-608 88-25

AMERIKA HAUS

Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70

ANTONS

St.-Martin-Str. 7 · T. 697 372 45

20:15 Perception; 21:15 Major Crimes · Krimis 22:10 Rizzoli & Isles; 23:05 Crossing Jordan 0:00 Perception; 1:15 Major Crimes · Krimiserie

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; 21:00 Gesunde Mischung / Basement Jazz; 0:00 Blackbox: Singer/Songwriter (M94.5) 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 Gegensprechanlage; 22:00 Plattenbau (LORA 92,4) 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 Brainput · Techno (M 94,5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Nebel am Montmartre · Kriminalhör(B2) spiel von Patrick Pecherot. ´ 21:05 Dossier Politik · Magazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de

GLOCKENBACHWERKSTATT

Blumenstr. 7 · T. 26 88 38

HADERNER MPORE

Guardinistr. 98 · T. 714 03 66

HARD ROCK CAFE

Platzl 1 · T. 24 29 49-0

HARPERS AND QUEENS

Sendlinger Str. 46 · T. 0151-58 24 30 99

HARRY KLEIN

Sonnenstr. 8 · T. 40 28 74 00

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM

Stiftsbogen 74 · T. 70 96-0

BACKSTAGE

HERKULESSAAL

HERZ JESU KIRCHE

Lachnerstr. 8 · T. 130 67 50

HIDE OUT

Volkartstr. 22 · T. 16 96 68

HINTERHALT GERETSRIED

Lothstr. 42 · T. 12 65-0

HOCHSCHULE FÜR MUSIK HOCHSCHULE MÜNCHEN

Promenadeplatz 2-6 · T. 21 20-994 BIZ (Berufsinformationszentrum) Kapuzinerstr. 30 · T. 51 54 61 82

Ganghoferstr. 41 · T. 51 08 61-23

BMW WELT

Goethestr. 30 · T. 51 26 77 85

BOB BEAMAN

Am Laimer Anger 2 · T. 54 66 29 51

BOTANISCHER GARTEN

Schloss Blutenburg · T. 891 21 10

BÜRGERHAUS ECHING

Hermann-Schmid-Str. 8 · T. 74 63 21-0

BÜRGERHAUS GARCHING

Einsteinstr. 42 · T. 448 27 94

BÜRGERHAUS GRÄFELFING

Herzogspitalstr. 24a · T. 550 521 50

BÜRGERHAUS PULLACH

St.-Jakobs-Platz 18 · T. 202 40 04 91

BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING

Oberföhringer Str. 156 · T. 95 92 76 92

Bürgerplatz 9 · T. 32 08 91 38

Bahnhofsplatz 1 · T. 854 20 65 Heilmannstr. 2 · T. 744 752-0

Münchner Str. 70 · T. 950 81-506

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM

Rathausplatz · T. 31 00 9-0

BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED

Züricher Str. 35 · T. 767 032-58

BURG SCHWANECK PULLACH

Burgweg 10 · T. 744 140 66

CAFE CORD

Sonnenstr. 19 · T. 54 54 07 80

CAFE IM HINTERHOF

Sedanstr. 29 · T. 448 99 64

CAFE LUITPOLD

Briennerstr. 11 · T. 24 28 75-0 Rosenheimer Str. 139 · T. 49 48 88

CIRCUS KRONE

Marsstr. 43 · T. 545 80 00

CRASH

Ainmillerstr. 10 · T. 39 16 40

CRUX CLUB

Ledererstr. 3 · T. 23 23 91 91

DAS SCHLOSS

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 14 34 08-0 DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) Schwanthalerstr. 64 · T. 51 700-0

EINE WELT HAUS

Schwanthalerstr. 80 · T. 85 63 75-0

EINSTEIN KULTUR

Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795

FEIERWERK

Hansastr. 39-41 · T. 724 880 HANSA 39 · SUNNY RED · KRANHALLE ORANGEHOUSE · FARBENLADEN DSCHUNGELPALAST (41)

FILMCASINO

Odeonsplatz 8

FLEX

Ringseisstr. 11a · T. 99 01 67 88

FORUM 2 OLYMPIADORF

Nadistr. 3 · T. 351 37 80

FORUM FÜRSTENFELD

FFB, Fürstenfeld 12 · T. 08141- 666 50

FORUM HOMOSEXUALITÄT

Bayerstr. 77a Rgb · T. 23 26 97 94

FRAUENFORUM

Holzstr. 28 · T. 18 92 31 01 MIR (Zentrum Russischer Kultur) Schellingstr. 117 · T. 52 96 73

MISTER B.’S

Herzog-Heinrich-Str. 38 · T. 53 49 01

M,O,C,

Lilienthalallee 40 · T. 32 35 30

MOHR-VILLA

Situlistr. 73 · T. 324 32 64

MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT

Etterschlag, Inninger Str. 6 · T. 08152-6446

MOVIMENTO

Zellstr. 4 · T. 45 87 50 00 MUFFATHALLE · AMPERE · CAFE · STUDIOS

Arcisstr. 12 · T. 289 27-440

Roßberger Str. 4 · T. 327 147-43

MILLA

HEPPEL & ETTLICH

Wörthstr. 42 · T. 448 06 23

BAYERISCHER HOF

Menzinger Str. 65 · T. 17 86 13 50

MILCH UND BAR

Sonnenstr. 27 · T. 45 02 88 18

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40

BAR GABÁNYI

Gabelsbergerstr. 4 · T. 0177-254 74 76

MAX-EMANUEL-BRAUEREI

Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58

HEI – HAUS DER EIGENARBEIT

Katharina-von-Bora-Str. 10 (ex Meiserstr.)

Leitenstr. 40 · T. 081 71-23 81 04

Am Olympiapark 1 · T. 0180-211 88 22

LYRIK-KABINETT

Amalienstr. 83 Rgb. · T. 34 62 99

Neuhauser Str. 15 · T. 26 01 82 82

Reitknechtstr. 6 · T. 12 66 10-0 CLUB · HALLE · NACHTBIERGARTEN STUDIO · WERK · WERKSTATT Beethovenplatz 2 · T. 517 018 05

LUSTSPIELHAUS

Occamstr. 8 · T. 34 49 74 / 75

HAUS DER KULTURINSTITUTE

Residenzstr. 1 · T. 290 67-263

CIRCULO

VOX

Giesinger Bahnhofplatz 1 · T. 69 38 79 30

ATOMIC CAFÉ

ZDF NEO

19:00 Achtung Kontrolle · Reportagereihe 20:15 Lakeview Terrace · Von Neil LaBute. USA 2008. Mit Samuel L. Jackson, Kerry Washington, Patrick Wilson u.a. Ein damatischer Psychothriller mit einem bigotten Cop, der mit perfiden Methoden seine neuen Nachbarn terrorisiert. 22:35 Snatch − Schweine und Diamanten · Von Guy Ritchie. USA 2000. Mit Benicio Del Toro, Dennis Farina u.a. Die schrullig unterhaltende Gangsterhatz nach einem riesigen Diamanten in London. 0:45 Lakeview Terrace (siehe 20:15 Uhr) 3:00 Snatch (siehe 22:00 Uhr)

GIESINGER BAHNHOF

Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 38 88 78 20

U’haching · Kybergstr. 2 · T. 613 77-0

KABEL 1

GASTEIG

ARS MUSICA STEMMERHOF

Plinganserstr. 6 · T. 666 98 597

20:15 Der Mann der Friseuse · Von Patrice Leconte. F 1990. Mit Jean Rochefort, Anna Galiena, Roland Bertin u.a. Eine bezaubernde Tragikomödie, die eine erotische Obsession im Mikrokosmos eines Friseursalons erfüllt. 21:35 Europa und seine Schriftsteller 22:25 Die Kinder Kains · Dokumentation 0:05 Weiße Wölfe · Von Conrad Petzold. DDR 1969. Mit Gojko Mitic u.a. Der Winnetou des Ostens, Weitspähender Falke, bekommt es mit der brutalen Bande eines skrupellosen Bergwerksbosses zu tun. 20:15 München Mord: Wir sind die Neuen 21:45 Flemming: Die Stufen der Lust · Krimi 22:30 GSI − Spezialeinheit Göteborg: Zwischen den Fronten · Krimiserie 0:20 Aktenzeichen XY; 1:50 Es war Mord!

FREISING KULTURAMT T. 08161-54122 ASAMTHEATER Marienplatz 7 LUITPOLDHALLE Luitpoldanlage 1 FUNKHAUS

8 BELOW

Schützenstr. 8 · T. 40 26 85-71

Neuturmstr. 5 · T. 228 30 54

PRO 7

20:15 21:00 21:45 22:50 23:50

4E – FOUR ELEMENTS

IG-FEUERWACHE IMPORT EXPORT INTERIM

INTERN. JUGENDBIBLIOTHEK ISTITUTO ITALIANO

JAZZCLUB UNTERFAHRT JIZ (Jugendinformationszentrum) JÜDISCHES ZENTRUM KAFE KULT

KENNEDY’S

Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 599 884 60

KESSELHAUS

Lilienthalallee 37 · T. 360 35 17 22

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS MUFFATWERK

Ligsalzstr. 44 · T. 50 11 73

KULTURZENTRUM 2411

Blodigstr. 4 · T. 890 594 25

KULTUR-ETAGE MESSESTADT

Erika-Cremer-Str. 8/III · T. 99 88 68 932

KULTURZENTRUM TRUDERING

Wasserburger Landstr. 32 · T. 42 01 89 11

KUNSTAKADEMIE

Akademiestr. 2 · T. 38 52-102

KUNSTFORUM ARABELLAPARK

Rosenkavalierplatz 16 · T. 92 87 81-0

KYESO

Candidplatz 9 · T. 461 347 88

LEHMKUHL

Leopoldstr. 45 · T. 380 150-0

LENTNER

SOUNDCAFE SCHWABING

Traubestr. 5 · T. 361 84 07

SPECTACULUM MUNDI

Landsberger Str. 39 · T. 89 41 80

PSYCH. FACHBUCHHANDLUNG

Oppelner Str. 5 · T. 081 42-50 44 66

PARK CAFE

Sophienstr. 7 · T. 51 61 79 80

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 82 92 90-79

PELKOVENSCHLÖSSL

Moosacher St.-Martin-Pl. 2 · T. 143 38 18-21

PEPPER

Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 63 89 18 43

PEPPERMINT LOUNGE

Wasserburger Landstr. 108 · T. 44 45 88 65

PHILHARMONIE PIMPERNEL

STADTHALLE ERDING

STADTHALLE GERMERING STOCKWERK GRÖBENZELL

Haimhauserstr. 5 · T. 39 51 11 PUC (Puchheimer Kulturzentrum) Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40

Bergmannstr. 66 · T. 50 77 43

QUAX

Lindwurmstr. 88 · T. 242 057 11

RATHAUS

Ruppertstr. 28 · T. 721 27 49

RATIONALTHEATER

Thalkirchner Str. 29 · T. 725 01 52

RATTLESNAKE SALOON

Arcisstr. 21 · T. TU-Film: 28 99 89 00

RAUSCH & TÖCHTER

Blütenstr. 4 · T. 27 37 24 63

REAKTORHALLE

Oberanger 26 · T. 201 45 46

REITHALLE

Dreimühlenstr. 28 · T. 76 75 70 58

REITSCHULE

Occamstr. 8 · T. 300 886 55

REMISE SCHLOSS FUSSBERG

Maximilianstr. 53 · T. 52 05 58 40

RENNBAHN DAGLFING

Nord: Troppauerstr. 10 · T. 318 115 318 Ost: Werinherstr. 33 · T. 62 08 20-0 Süd: Albert-Roßh.-Str. 8 · T. 74 74 85 20 West: Bäckerstr. 14 · T. 83 53 53 Hadern: Guardinistr. 90 · T. 71 70 33

Helsinkistr. 100 · T. 94 30 48 45 Marienplatz 8 · T. 233 00 Hesseloher Str. 18 · T. 33 50 03 Schneeglöckchenstr. 91 · T. 150 40 35 Falkenturmstr. 8 · T. 88 90 70 80 Luisenstr. 37a · T. 21 85 -28 99 Heßstr. 132 · T. 121 623 70 Königinstr. 34 · T. 38 88 76-0 Gauting · Münchner Str. 45a · T. 89 32 89 37 Rennbahnstr. 35 · T. 930 001-0

RESIDENZ

Residenzstr. 1 · T. 290 67-1

RESIDENZLOUNGE

LINDENKELLER FREISING

ROCKSTUDIO

Landsberger Str. 161 · T. 52 38 88 05 Maximiliansplatz 5 · T. 55 26 33 30

LITERATURBÜRO

ROUTE 66 JUGEND-KULTURHAUS

Haar, Vockestr. 11 · T. 460 28 89

RUBY

Neuhauser Str. 47 · T. 0172- 488 44 33

LITERATUR MOTHS

RUFFINI

LMU

SHAMROCK

PROJEKT FRAUEN/MÄDCHEN

PAPPASITO’S

Landsberger Str. 110 · T. 272 13 46

Veitsmüllerweg 2 · T. 08161- 509 30

Geschwister-Scholl-Platz 1 · T. 21 80-0

SENIORENBÖRSE

Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122-99070

PALAIS

Arnulfstr. 16-18 · T. 51 26 72 95

Salvatorplatz 1 · T. 291 934-0

FREIHEIZHALLE

SENDLINGER KULTURSCHMIEDE

POTTING SHED

PACHA

Maximiliansplatz 5 · T. 309 05 08 50

FRAUNHOFER

R.-W.-Fassbinder-Platz 1 · T. 51 24 29 49

SELBSTHILFEZENTRUM

POSTPALAST

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 11 40

ROTE SONNE

Rumfordstr. 48 · T. 29 16 13 26

SEIDLVILLA

Graubündener Str. 100 · T. 74 57 65 82 STADTBIBLIOTHEKEN Zentrale: Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 - 33 13 Allach: Pfarrer-Grimm-Str. 1 Berg am Laim: Schlüsselbergstr. 4 Bogenhausen: Rosenkavalierplatz 16 Fürstenried: Forstenrieder Allee 61 Giesing: St.-Martin-Str. 2 Grünwald: Südliche Münchner Str. 7 Hadern: Guardinistr. 90 Hasenbergl: Blodigstr. 4 Isarvorstadt: Kapuzinerstr. 28 Laim: Fürstenrieder Str. 53 Maxvorstadt: Augustenstr. 92 Milbertshofen: Schleißheimer Str. 340 Moosach: Hanauer Str. 61a Neuaubing: Radolfzeller Str. 15 Neuhausen: Nymphenburger Str. 171a Neuperlach: Charles-de-Gaulle-Str. 2 Obergiesing: Schlierseestr. 47 Pasing: Bäckerstr. 9 Ramersdorf: Führichstr. 43 Schwabing: Hohenzollernstr. 16 Sendling: Albert-Roßhaupter-Str. 8 Unterhaching: Rathausplatz 11 Waldtrudering: Wasserburger Land. 241 Westend: Schrenkstr. 8

P1 CLUB

Rumfordstr. 25 · T. 29 39 68 Fraunhoferstr. 9 · T. 26 78 50

SCHWERE REITER

Trautenwolfstr. 6 · T. 33 10 81

Residenzstr. 3 · T. 55 27 12 26

LITERATURHAUS

SCHWEISFURTH STIFTUNG

Südl. Schloßrondell 1 · T. 17 95 95-19

OPTIMOLWERKE

Friedenstr. 10 · T. 45 06 92-0 BRICKHOUSE · DIE BURG · DO BRASIL GARAGE DELUXE · GRINSEKATZE · PULZ CLUB SPIELWIESE · THEATERFABRIK + CLUB

Rathaus: Marienplatz 8 · T. 22 79 67 Haidhausen: Balanstr. 14 · T. 18 91 00 96 Neubiberg: Hauptstr. 8 · T. 60 0116 44

Milchstr. 4 · T. 48 84 19

SCHWARZER HAHN

Ohlmüllerstr. 8 · T. 22 63 89

Rumfordstr. 25 · T. 29 16 24 77

Güllstr. 3 · T. 725 51 12

KULTURLADEN WESTEND

SCHWABINGER PODIUM

Wagnerstr. 1 · T. 399 482

OLYMPIAHALLE

Olympiapark · T. 3067-0

KULTFABRIK

Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43

SCHWABINGER 7

Feilitzschstr. 15 · T. 348 470

Daiserstr. 22 · T. 76 14 35

KUBIZ UNTERHACHING

KULTURHAUS NEUPERLACH

SCHRANNENHALLE /- CLUB

Viktualienmarkt 15 · T. 518 18 18

OBERANGER THEATER

Oberanger 38 · T. 260 180 10

Occamstr. 11 · T. 34 07 72 84

Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39

SCHLOSSBERGHALLE STARNBERG

Vogelanger 2 · T. 08151- 77 21 70

Westendstr. 68 · T. 53 29 56-11

Wredestr. 10 · T. 360 35 17 22

KULTURHAUS MILBERTSHOFEN

SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Oberschleißheim · Maximilianshof 1

N.Y. CLUB

Sonnenstr. 25 · T. 62 23 21 62

KONZERTHALLE PERLACH

Grafinger Str. 6 · T. 628 34 40 11ER · AMERICANOS · BLUE SUN · DIE BAR EDDY’S · HERZGLUT · KÖLSCH BAR · LIVING 4 NACHTKANTINE · NOX · Q CLUB · RAFAEL ROSES · SCHLAGERGARTEN · TECHNIKUM TEMPLE BAR · TITTY TWISTER · TONHALLE WERKBOX3 · WHITEBOX · WILLENLOS

SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 08-0

Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39

Müllerstr. 56 · T. 23 23 71 56

Jahnstr. 1 · T. 66 55 53-16

SCHLACHTHOF

Zenettistr. 9 · T. 72 01 82 64

NEURAUM IM ZOB

Arnulfstr. 17 · T. 59 98 96-0

KLEINES THEATER HAAR

Quiddestr. 4 · T. 68 37 81

SCHIASSN ERDING

Neues Schießfeld 2 · T. 08122 - 880 98 90

NACHTGALERIE

Landsberger Str. 185 · T. 59 98 96-44

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 -0

Casinostr. 75 · T. 890 56 98-13

SCHABERNACK KRAILLING

Margaretenstr. 14 · T. 859 81 02

Dachauer Str. 114 T. 721 10 15 (Tanz) T. 21 898 226 (Musik) T. 0152-054 35 609 (Theater)

KILIANS IRISH PUB

Frauenplatz 11 · T. 24 21 98 99

SCALA OTTOBRUNN

Am Bogen 33 · T. 45 45 97 45

Orffstr. 22 · T. 16 11 60

SANTO ANGER

Blumenstr. 25 · T. 25 54 76 88

STRAGULA STROM

SUBSTANZ

SÜDSTADT

TU MÜNCHEN TUMULT

UNTER DECK

VALENTIN STÜBERL VEREINSHEIM

VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN VHS

VOLKSSTERNWARTE

Rosenheimer Str. 145h · T. 40 62 39

WERKHAUS / CAFÉ WILDWUCHS

Leonrodstr. 19 · T. 166 102

WESTENDBRETTL

Astallerstr. 14 · T. 51 09 91 54

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Brudermühlstr. 2 · T. 77 21 21

WOERTHHOF KULTURZENTRUM

Wörthstr. 10 · T. 44 45 41 58

YIP YAB CLUB

Thalkirchner Str. 2 · T. 21 02 44 68

ZENITH / SPIEGELSALON

Lilienthalallee 29 · T. 360 35 17 22

IN 21/2014

61


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:11 Seite 13

DONNERSTAG 30. Oktober ›› STADTHALLE ERDING 20:00 Münchner Freiheit · Der neue Sänger Tim Wilhelm schmachtet jetzt an Stelle von Stefan Weitere Informationen zu den Stücken und Zauner den gehaltvollen Schlager-Pop. Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31

THEATER

RESIDENZTHEATER 19:30 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller Was ihr wollt · Von William Shakespeare. R: Amelie Niermeyer. Mit Juliane Köhler, WolNew Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. fram Rupperti, Götz Schulte, Barbara Melzl u.a. Shakespeares klassische Komödie von der Verrücktheit der Liebe. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf der MARSTALL 19:00 Seite 63 Urteile · Von Christine Umpfenbach. R: Umpfenbach. Mit Paul Wolff-Plottegg, Gunther 089 BAR 19:00 Eckes u.a. Ein dokumentarisches TheaterJuke & Joy · Business Clubbing (Glockenbachprojekt über die Opfer des NSU in München. Im Anschluss Diskussion. AMERICANOS CITY 19:00 werkstatt) University Of Rock · Die Rock Studenten MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Party mit den Rock Hits von früher und heute. Die Zofen (siehe Samstag 1.) ´ ATOMIC CAF E 21:00 FEIERWERK KRANHALLE 20:00 KAMMERSPIELE SPIELHALLE 20:00 Hank Furbisher’s Hee-Haw Humdinger · The Quakes · Heftiger Psychobilly aus USA. Totally Happy (siehe Samstag 1.) Alt-Country, Bluegrass, Indiefolk. Live: OctoDie Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 Special Guest: Hold On Tight ber Folk Club KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 IG-FEUERWACHE 19:30 Laboratorium 4 – Polen ist mein Italien · Von BACKSTAGE ALL AREAS 17:00 Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) Viva Palästina: Yalla dabke! · PalästinensiSascha Hargesheimer. R: Jens Bluhm. Mit Peter Halloween Festival · Partyschool pres. sche Folklore mit Tanz und Musik von der Brombacher, Anna Drexler, Walter Hess, Ste20:30 Deutschlands größtes Halloween-Festival (ab fan Merki. Das Ende der Welt, ganz in der Gruppe Yalla Arabi. Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.) 16 Jahren). Nähe von Danzig. Ein erfolgloser Filmemacher GARAGE DELUXE 20:00 CINEMAXX 19:30 Bollywood flüchtet in eine fiebernde Gedankenwelt. BACKSTAGE CLUB 23:30 Velvet Insane · Rock‘n’Roll aus Östersund in Happy New Year (OmU)(siehe Sonntag 2.) Schweden. Special Guest: The Wild Magnolia Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 FILMMUSEUM 19:00 Ska mit DJ Dragstar. Mariachis, Liquid Meat Woyzeck (siehe Donnerstag 23.) Open Scene · Aktuelles Programm BARSCHWEIN 21:00 GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 SCHAUBURG 15:00 GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 Der Neue Donnerstag · Partysound & Dance Frosch und die Anderen (siehe Samstag 1.) Parka · Rockiger Indiepop aus Kölle, mit der Afrikanische Filmtage mit DJ Svenny B (Siegesstr. 19) nötigen Relevanz und Tiefe. Special Guest: A Virgem Margarida (OmU) · Von Lic´inio The Canvas Divine CRASH 20:00-1:00 Azevedo. Mosambik/F/P 2012. , GeschichtsLadies Night Best Of Party & 80ies INTERIM 20:00 politisches Drama, Mosambik, 1975. Kurz der Unabhängigkeit stürmt eine Gruppe Soldaten MonacoBagage · »Alles außer Gitarre: MoEVERGREEN 20:00 das Rotlichtviertel von Maputo. Alle Frauen nacoBagage plays Fredl Fesl« – Fesl-Klassiker Alle lieben Discofox (Neuhauser Str. 47) werden in ein Umerziehungslager mitten im wie »Ritter Hadubrand«, »Königsjodler«, Nirgendwo verschleppt... »Glockensong« neu aufbereitet zwischen FLEX 20:00 Kunstlied, Singspiel, Country u.a. 20:15 Afrikanische Filmtage Fools For Fun · Garage und Punkrock, ClasRetribution (OmU) · Von Mukunda Michael sics und Progressive mit DJ Olaf. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Dewil. Südafrika 2011. Ein pensionierter Shoot The Moon · Feat. Almut Schlichting HACKER PSCHORR 21:00 Richter zieht sich in eine abgelegene Hütte in (sax, comp), Winnie Brückner (voc), Tobias Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, Merenden Bergen zurück, um seine Memoiren zu Dettbarn (bcl), Sven Hinse (b) u.a. gue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7) schreiben. Ein Fremder taucht auf, der eine Rechnung mit dem Richter zu begleichen hat. KENNEDY’S 22:00 HARRY KLEIN 23:00 Burning Biscuit Band · Acoustic-Duo zwiMONOPOL 19:00 Rant & Rave · Elektro mit Charly & Moses, Leschen Irish Folk, Swing und Blues. DEUTSCHES THEATER 19:30 Tage des Ethnologischen Films onie, Stephan Knoell, Auto Boys, Wilef & We Will Rock You · Musical von Queen Lachse, Bären, Liebestänze · Von Christoph Freezler. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Boekel. BRD 2014. Ein Reise zu den Itelme- Bongo Fury · Kräftig tönender Rocksound THEATER BLAUE MAUS 20:30 MILCH+BAR 22:00 nen in Kamatschka auf den Spuren des Natur- zwischen Hendrix, Cream u.a. Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit den Mordsweiber · »denn: Mord ist weiblich!« forschers Georg Wilhelm Steller. DJs Pascha, Karsten Kiessling u.a. KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Che Teresita – mein Teresita · Von Ilona Märchenrunde zur Dämmerstunde · HedZindler. BRD 2009. Direkte Bilder des India- Bootleg Andy’s The Man Madness · Blues, NEURAUM IM ZOB 22:00 Ragtime, Rock‘n’Roll u.a. wig Rost und Jörg Baesecke erzählen unbenerdorfes Sta. Teresita im paraguayischen Medizinerparty · Partytunes, Black, R&B, kannte und ungewöhnliche Geschichten für Chaco. Die Regisseure sind anwesend. NDW, Schlager usw. auf 4 Areas. KULTURZENTRUM 2411 19:30 Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene. sono.music Jamsession · Offene Bühne WERKSTATTKINO 20:30 N.Y. CLUB 23:00 (Blodigstr. 4) Afghanistan – Land der Sehnsucht? EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Luxuspop · Pop, Charts und Disco mit DJ LouMein Herz sieht die Welt schwarz (s. Di 4.) Phädra · Mit »Münchner Heldentheater« KYESO 20:00 ie Pacard. 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Ohrenberauschender Firlefanz · IndieGALLI THEATER 20:00 PIMPERNEL 22:00 Der Pass des Teufels (siehe Samstag 1.) Folk-Pop von funky bis balladesk. Eva & Lilith – Strapse oder Bügelbrett · Ohana Clubbin · Michi Glasl & friends Mythologische Komödie von Johannes Galli MILLA 21:00 PACHA 19:00 ´ Anna Leman & Band · Die Jazz-Sängerin GOP VARIETE-THEATER 20:00 juke & joy · Business Clubbing – Strictly Houpräsentiert Songs aus ihrem neuen Album Lipstick · Spektakulär weiblich Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 se mit Alex Sasse und DJ Pascha. und andere Kompositionen. IMPORT-EXPORT-KANTINE 12:00-24:00 4YOU HOSTEL 20:00 ROTE SONNE 23:00 MISTER B’S 21:00 Dancing Days 1 – Tanz zum Mitlesen · Chasin’ Friday · Guest: Zebrathought Electronic Monsters · Elektro mit den DJs Ernest Butler Duoo · Jazz mit dem US-SaxoSchreibmarathon der Lyrikerin Sabine Fahren(Hirtenstr. 18) HVOB (Wien) und Mellowflex. phonisten und seinem Mitstreiter. holz zum Marathontanzen, während 40 ProfiALFONSO’S 20:00 tänzer in Prag und Antwerpen 12 Stunden SUBSTANZ 21:30 MUFFATWERK AMPERE 20:00 Da Wiena Willie · Weltreise mit Gitarre lang tanzen. Einführung im Galerieraum, Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockOlson · Rap und HipHop aus Düsseldorf www.dancingdays.de (Dachauer Str. 112) ATOMIC CAFE´ 20:00 Night mit DJ Skurril. ´ MUFFATWERK CAF E 20:30 Oktober Folk Club · Roher Akustik-Mix aus KOM OLCHING 20:00 SÜDSTADT 20:00 Jazz, Blues, Folk und Country, kurz Jug-Music The Majority Says · Die sechs gut aussehenDer goldene Drache · Von Roland Schimden Indiepop-Hipster aus Schweden überzeu- DJ Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post genannt mit Axel Koch (Der englische Garmelpfennig. (Kulturwerkstatt am Olchinger Punk & Dunkelbuntes gen sowohl optisch als auch akustisch... ten), Christian Salz und Martin Lickleder Mühlbach, Hauptstr. 68) (Moulinettes). OLYMPIAHALLE 20:00 TUMULT 20:00 META THEATER 20:00 ´ Helene Fischer · Deutscher Schlager Radioactive Rumble · From Rockabilly to BAR GABANYI 20:30 Odissi Tempeltanz / Diwali Fest · KlassiSurf mit DJ Lackschuh Dieter. D.D. Lowka Band · Souliger Mini-Jazz, scher indischer Tempeltanz mit Nrutyasri’ MoRAUSCH & TÖCHTER 20:00 Swing, gehauchte Balladen, all das... nalisa Ghosh und Musikensemble. Eine MiKiesewetters GammaRama · Jan KiesewetVALENTIN STÜBERL 21:00 schung aus bildhafter Gestik und Mimik sowie BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 ter (sax, comp), Bernd Huber (g), Uli Fiedler Badischer Dunnschtig · DJ-Event den schauspielerischen Bewegungsabläufen (b) und Tilman Herpichböhm (dr) entführen in Entourage · R’n’B, Soul, Reggae und Rock des Odissi. Dazu Feier zum Lichterfest. (Mooeine progressive Jazz-Welt. mit der Combo um Frontmann Klyive. sach bei Grafing, Osteranger 8, T. 08091/3514)

Kölscher Indierockdreier: PARKA

PARTY

·

·

KINO

·

·

·

·

·

CONCERTS

·

KLASSIK

Die Vorschau Klassik finden Sie auf den Seiten 77 und 78 HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (siehe Freitag 31.) 18:45 Konzerteinführung

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 mixxit ImproShow · Situationskomik deluxe und Tiefgang a` la carte von den improvisierenden Erzählern, die gemeinsam mit dem Publikum eine durchgängige Geschichte kreieren. CIRCUS KRONE 20:00 ausverkauft Günter Grünwald »Da sagt der Grünwald Stop!« · »... eigentlich alles drin ...« DREHLEIER 20:30 Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Best-Of-Figurenkabarett – grandios grantig DREHLEIER SZENERIE 20:30 Ralf Berger »Der Ministerpräsident kommt ...« · Fettnäpfchen garantiert FRAUNHOFER 20:30 Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Ending« · Die Talkshow-Satire LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos LUSTSPIELHAUS 20:30 Horst Schroth »Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback« · Deutschlands Pädagoge Nr. 1 MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 Nepo Fitz »Dringend!« · Aktionismus-Junkie on the run! Der Kabarettist ist besessen von Dringlichkeit. Heute, Hier, Jetzt, Sofort, Alles. Nichts hat Zeit. Das Schöne an Besessenheit ist: Man ist wenigstens ... beschäftigt.

·

SCHLACHTHOF 20:30 Ass-Dur »3. Satz – Scherzo spirituoso« · Musikkabarett auf höchstem Niveau SCHLACHTHOF OX 20:00 Holger Edmaier »schlacht.reif – das Rind im Mann« · Geschichten und Lieder VEREINSHEIM 19:30 Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ Nacht« · Comedy mit Verwandlungskunst WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda sucht Bauer · »Bussi, Bussi, denn ich erb den Hof«: Bayrische ComedyShow mit Irmgard von Oesen als Quadratrat’schn Tante Frieda. (T. 510 991 54)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 PATHOLOGIE 19:00 ausverkauft Krimiherbst Alfred Riepertinger »Mein Leben mit den Toten. Ein Leichenpräparator erzählt« · Lesung im Sektionshörsaal (Frauenlobstr. 7) GASTEIG BLACK BOX 19:00 Niklas Maak »Wohnkomplex – warum wir andere Häuser brauchen« · Lesung. Der Autor – Leiter des Kunstressorts der FAZ und HenriNannen-Preisträger – gibt Denkanstöße für ein Umdenken beim Bauen. TOLSTOI-BIBLIOTHEK 19:00 Lermontow feiert mit Tolstoi · Ein Vortrag von Prof. Johanna Renate Döring über Leben und Werk des Dichters und Malers der Romantik (1814-1841), mit dem sich Tolstoi intensiv auseinandersetzte. (Thierschstr. 11) BIBLIOTHEK MOOSACH 19:30 Oliver Pötzsch »Der Hexer und die Henkerstochter« · Der Autor liest aus seinem historischen Krimi um eine Henkerstochter, der Ende des 17. Jhs. spielt. Karten-T. 309 054 790.

SCHWERE REITER 12:00-24:00 Dancing Days 1 · Literatur mal anders: Schreibmarathon der Lyrikerin Sabine Fahrenholz zum Mitlesen, während 40 Profitänzer METROPOLTHEATER 20:00 Die Opferung von Gorge Mastromas · Von aus Prag und Antwerpen 12 Stunden lang Marathon tanzen. (Import-Export-Kantine) Dennis Kelly. R: Jochen Schölch PASINGER FABRIK 19:30 Good News From Iran 2014 (Wagenhalle) ICCD Invisible Center of Contemporary Dance · 5 Soli von Mohammad Abbasi u.a. 20:00 Kleine Bühne Quartett · Dialog-Duell von Heiner Müller

PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Jüdisches Neujahrskonzert 5775 · Mit den Kantoren Shmuel Barzilai (Wien), Netanel Hershtik (New York), Moshe Fishel (Jerusalem/ VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 München) & dem Orchester Jakobsplatz Mün- Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs chen. D: Daniel Grossmann. T. 159 097 50. RATIONALTHEATER 20:00 19:00 Einführung mit Shoshana Lissmann Try – Bukowski – Versucht · R: Danijel Szeredy. Ein Abend über Charles Bukowski. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 22:00 Der Bernstein-Salon – nach Bukowski Residenz Serenade · Die Residenz Solisten mit Literatur, Musik, Whisky spielen Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart und Antonio Vivaldi. Buchbar mit ResidenzfühSTUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 rung / bayer. Bierprobe / Gänge-Menü (KarKatharsis · Von Rob McChaos. R: Bernhard ten-T. 517 017 89). Weininger. Mit Studierenden der twm. SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Ensemble Mambo Varese ` … the 3rd kind · Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) Eigene Kompositionen des Ensembleleiters Norbert R. Stammberger und des gesamten BLUTENBURG-THEATER 20:00 Ensembles). T. 218 982 26. Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Kammeroper München (siehe Freitag 31.)

SOLLNER KULTBÜHNE 20:00 Mit Schwund muasst rechnen · Von Gerhard Loew. (Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. 22, T. 749 972 21)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte finden Sie auf den Seiten 48 und 49 GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Französische Klassiker Der kleine Prinz (siehe Mittwoch 5.) GASTEIG / EG RAUM 0115 20:00 Erfolgreiche Karriereplanung · Vortrag von Madeleine Leitner. GASTEIG / EG RAUM 0117 18:00 Im Herzen Englands – Der Cotswoldsweg zwischen Oxford, Stratford upon Avon & Bath · Digitale Bildpräsentation von Ursula Scriba. AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Verleihung des Sckell-Ehrenringes 2014 an Peter Latz · Preisvergabe mit Winfried Nerdinger, Maria Auböck (Laudatio) und Festvortrag »Eine Landschaft gegen die Regeln« von Peter Latz. (Max-Joseph-Platz 3)

MARSTALL 21:00 Urteile Alltag und Rassismus: Gefühle · Diskussionsreihe zu den NSU-Morden, je im Anschluss KRIST & MÜNCH 20:00 GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 an die Aufführung von »Urteile«, im Rahmen Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch der Initiative »Kunst und Kultur für Respekt« Mittagsmusik: Violine · Klassen Dorothea Ebert und Tibor Jonas, Hochschule für Musik. in Kooperation mit der städtischen Fachstelle GUT NEDERLING 20:00 20:00 gegen Rechtsextremismus. Heute mit Ender Da Leftutti · Komödie in drei Akten Beyhan (Bekannte eines NSU-Opfers), Autor Ritmo do Brasil · Kooperationskonzert LanIBERL BÜHNE 20:00 Deniz Utlu und Regisseurin Christine Umpfendes-Jugendjazzorchester Bayern mit dem Jazz bach. Moderation: Sybille Giel (BR). Institut der Hochschule für Musik. Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

62

IN 21/2014

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:12 Seite 14

TANZEN BAYERISCHER LANDTAG 18:00 NSU-Terror in Bayern – Verfassungsschutz reformieren? · Podiumsdiskussion der Grünen Fraktion. Karten: www.gruene-fraktion-bayern.de/termine. Für den Einlass ist ein Personalausweis o. anderes gültiges Lichtbilddokument erforderlich. (Maximilianeum, Senatssaal)

23:05 STÖCKL. · Talkshow 00:05 Verbotenes Verlangen - Ein Frau spielt mit dem Feuer · Von Craig R. Baxley. USA 1994. Mit Sheila Kelley, Rachel Ticotin u.a. Werbeagentin führt ein Doppelleben, bis sie von einem Liebhaber erpresst wird, kurz darauf verschwindet und von ihrer Freundin gesucht wird. 1:30 Seitenblicke; 3:10 Kommissar Rex

GLOBETROTTER 20:15 Afghanische Kulturtage 2014 (29.10.-10.12.) SAT 1 Abenteurer und Gipfelstürmer · Lichtbild- 18:00 Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie vortrag von Rainer Köfferlein. (Isartorpl. 8-10) 20:15 Criminal Minds; 21:15 Crossing Lines 0:15 Criminal Minds; 1:15 Crossing Lines

EINE-WELT-HAUS 19:30 Raum 211/212 Eine Kindheit in Nigeria – Wole Soyinka · RTL Von Vera Botterbusch. BRD 2000. Filmprä19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap sentation und Finissage der Ausstellung »Die 20:15 Alarm für Cobra 11; 22:15 Dr. House Welt ist ein Markt« mit Stills aus dem Film und 0:00 Nachtjournal; 0:30 Alarm für Cobra 11 Fotografien aus dem Umfeld des nigeriani1:30 Person of Interest; 3:10 Nachtjournal schen Literatur-Nobelpreisträgers.

·

EINE-WELT-HAUS 20:00 Raum 109 Esperanto Informationsabend des Esperanto-Klub München. HEPPEL & ETTLICH 18:00 Lust auf Reisen / München Premiere Himalaya – Königreiche zwischen Himmel und Erde · Eine Reisereportage von Bruno Baumann. 20:30 Lust auf Reisen Abenteuer Australien · Live-Reportage von Maximilian Semsch. IG-FEUERWACHE 19:30 Palästina-Tage 2014: Viva Palästina! Yalla Dabke · Palästinensiche Folklore mit Tanz und Musik mit der Münchner Fördergruppe für arabische Kultur zum Zuschauen und Mittanzen. JIZ 16:00-18:00 Jugend-Schuldnerberatung · Für junge Leute bis 25 Jahre, die Finanzprobleme haben. 17:00-19:00 Raus von zu Haus!? · Beratung für junge Leute, die im Ausland aktiv werden wollen. 17:00 Auf nach (Nord-)Amerika!? Wege in die USA und Kanada für Schüler und Schulabsolventen · Informationen zu High School, Au Pair, Summer Sessions, Work & Travel (nur Kanada), Freiwilligendiensten u.a. ASZ PASING 14:00 Abenteuer Wetter · Teil 2 »Hitze & Kälte« der spannenden BBC-Dokumentation. (Bäckerstr. 14, T. 829 977-0) ARYATARA INSTITUT 19:30 Tod und Vergänglichkeit · Themenabend – »Buddhismus entdecken«. (Barerstr. 70 Rgb.) STADTBÜCHEREI GARCHING 19:30 Umfairteilen · Ein Vortrag von Sozialethiker Prof. Friedrich Hengsbach. (Bürgerplatz 11)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Mit dem Nachtwächter unterwegs, Stadion-Tour, ErlebnisTour und die Arena Tour am Mittwoch 5. MARIENPLATZ 11:30, 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) SENDLING.-TOR-PLATZ 20:00 Torbogen Mit dem Henker zum letzten Gang · Ein Rundgang zu den Orten, an denen die zum Tode Verdammten ihr Leben aushauchten, mit Münchner Stadtschreier (T. 0151/184 075 04). ODEONSPLATZ 15:30 Feldherrnhalle Verborgene Terrassen und Ausblicke… …auf Luxusimmobilien Münchens (s. So 26.) FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Schauriges München – Das Stadtspürer-Original (siehe Mittwoch 5.)

MESSEN & MÄRKTE ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 23.)

FERNSEHEN ARD 17:15 Brisant · Magazin; 18:00 Verbotene Liebe 18:50 Alles Klara · Serie; 20:00 Tagesschau 20:15 Mörderhus · Von Andreas Herzog. BRD 2014. Mit Katrin Sass, Lisa Maria Potthoff, Peter Schneider, Emma Bading u.a. Eine haftentlassene Mutter und ihre Polizistentochter interessieren sich für einen rätselhaften Mordfall - mit dramatischen Folgen. 21:45 Kontraste · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 extra 3; Krömer; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Mörderhus (siehe 20:15 Uhr) 01:55 The Fog − Nebel des Grauens · Von John Carpenter. USA 1979. Mit Adrienne Barbeau, Hal Holbrook, Jamie Lee Curtis u.a. Gespenstisches Gruselstück von der todbringenden Nebelwand, die ein Fischerdorf bedroht.

ZDF 19:00 20:15 21:45 23:15 0:45 2:25

heute; 19:30 Notruf Hafenkante · Serie Der Quiz-Champion 2014 · Quizshow heute-journal; 22:15 maybrit illner Markus Lanz; 0:30 heute nacht Inspektor Barnaby: Garten des Todes SOKO Stuttgart; 3:10 maybrit illner

BR 19:00 20:15 21:45 22:00 23:15 23:55

Geld und Leben; 19:45 Dahoam is Dahoam quer; 21:00 Moneyfest · Kabarett Rundschau · Nachrichten und Wetter Capriccio; 22:30 LIDO · Doku Rundschau; 23:25 Klicklack Dahoam is Dahoam; 0:25 Planet Erde

ORF 2 20:15 Die Rosenheim-Cops; 21:05 Am Schauplatz 22:00 Zeit im Bild; 22:30 ECO · Magazin

www.in-muenchen.de

PRO 7 18:10 20:15 23:30 1:20

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Voice of Germany; 22:30 red! · Magazin TV total; 0:30 Are You There, Chelsea? Fringe · Krimi; 3:15 Are You There...

WDR

20:15 Tatort: Auf ewig Dein · Fernsehfilm von Dror Zahavi mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel u.a. Das Dortmunder Team ermittelt in einem Mordfall an einer Zwölfjährigen und hat außerdem mit Depressionen, Schwangerschaft und persönlicher Vergangenheitsbewältigung zu tun. 21:45 WDR aktuell; 22:00 frauTV 22:30 Menschen hautnah · Doku-Reihe 23:15 Bus mit lustig · Comedy-Festival 23:30 Tomboy · Von Celine ´ Sciamma. F 2010. Mit Zoe´ Heran, Malonn Levana ´ u.a. Die subtile Coming-of-Age-Geschichte eines zehnjährigen Mädchens, das ein Junge sein möchte. 1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit

››

Bitte beachten Sie das Tanzverbot am Sa GIESINGER BAHNHOF Giesinger Bahnhofspl. 1 · Salon-Cubano.org __ 1.11. (Allerheiligen) GEPÄCKHALLE: So 26.10./2.11. 17:00-21:00 AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. Salon ´ Cubano · Social Dance mit Salsa, KiStiftsbogen 74 · T. 70 96-0 _________________ zomba, Bachata, Rueda und Cha-Cha-Cha. Veranstaltet von Salon ´ Cubano e.V. zugunsten RESTAURANT: Mo 17.11. 15:00 der Stiftung »Menschen für Menschen«. Darf ich bitten? · Monatlicher Tanztee mit der Live-Band Swingalong. GEPÄCKHALLE: Di 4.11./2.12. 20:30 Tango-Salon: Bailango · Tango Argentino BAYERISCHER HOF zu Musik der 20-40er Jahre mit den DJs TherePromenadeplatz 2-6 · T. 21 20 - 994 _________ sa Faus und Rupert Feiner. NIGHT CLUB: Jeweils Mo um 22:00 Salsa · Tanzparty mit wechselnden Salsa-DJs: HACKER-PSCHORR Theresienhöhe 7 · T. 0172/853 38 91 ________ Claudio (27.10.), Chuck Herrmann (3.11.). Jeweils Do 21:00-1:00 NIGHT CLUB: Di 11.11. um 22:00 Salsa*Rico · Tanzparty: Salsa, Bachata, MeRafaelito y su tumbao · Salsaparty mit Band: Cuban Son, Cha Cha Cha, Descarga u.a. rengue und Kizomba tanzen mit salsaclubmunich.de. 21:00 Einführungskurs (inklusive). FESTSAAL: Fr 14.11. 20:00 Herbstball · Festlicher, eleganter Tanzball HOFBRÄUHAUS mit Livemusik (Chartbreakers, Evergreens), Platzl 9 · T. 290 136-100 ____________________ Showprogramm und Singletisch. Karten: ERKERZIMMER, 2. OG: Mi 5.11./Do 13.11./ www.herbstball.info, T. 856 10 71. 20.11. 19:30-22:30 BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED Tanzkurse zum Kathreintanz · VorbereiZüricher Str. 35 · T. 767 032 58 ______________ tung auf die wichtigsten bayrischen Tänze (Dreher, Polka, Walzer) zum Ende der TanzsaiSo 9.11./7.12. 15:00-17:30 son. Musik: Quietschfidel. Tanztee · Standard und Latin mit Liveband. 19:30 Anfängerkurs für alle Interessierten · Die Tanzkapelle Evergreen Serenaders spielt Mit Magnus Kaindl. Foxtrott, Walzer, ChaCha, Rumba und mehr. 21:00 Anfängerkurs für junge Leute · Mit Katharina Mayer. CAFE´ LUITPOLD Brienner Str. 11 · T. 242 875-0 ______________ FESTSAAL: Sa 22.11. 19:00 Kathreintanz · Mehrere Säle, verschiedene PALMENGARTEN: Do 23.10. 20:00-23:00 Tango unter Palmen – Milonga a la gorra · Musiken und verschiedene Tanzprogramme. DJs präsentieren argentinische Tango-Rhyth- Outfit egal, gute Tanzschuhe ein Muss. Tanzmeister geben Tipps. men, nur für geübte Tänzer.

CIRCULO

KULTFABRIK NACHTKANTINE

ser Francaise (vorgetanzt und angesagt) mit der Gruppe »Aubinger Spuileut«.

RATTLESNAKE SALOON Schneeglöckchenstr. 91 · T. 150 40 35 _______ Di 4.11. 20:00 Yellow Boogie Dancers · Boogie-Party mit Verlosung, jeden 1. Di im Monat.

SALSABOR Schellingstr. 109a, UG · T. 520 59 750 _______ Jeweils Di 19:00-24:00 Social Dance · Salsa-Party; parallel Übungsstunde mit Anleitung: 19:00 Rueda Club, Salsa Area; 20:00 Probestunde Anfänger, 21:00 Extra Area zum Üben mit Anleitung, Kizomba Area.

SALSA CUBA CLUB Landsberger Str. 14-20 · T. 0179/545 63 22 ___ Jeweils Fr 21:15 Salsa-Party · Bis 22:00 Salsa-Schnupperkurs, anschließend Tanzparty.

SCHIESSSTÄTTE ALLACH Servetstr. 1 ______________________________ Sa 8.11. 20:00 Bal Renaissance – Danse Medievale · Festliches Tanzfest mit Livemusik von »Okzitanis« für Freunde des historischen Tanzes (Kreis-, Hecken- & Figurentänze) und interessierte Neulinge. Mit Anleitung und historischem 2Gänge-Mahl. Karten: www.bal-renaissance.de

SCHLACHTHOF Zenettistr. 9 · T. 747 472 55 _________________ Jeweils So 18:00-22:30 – nicht am 26.10./23.11. Tango Argentino · Ab 19:15 Tangoball für alle, Singles und Anfänger willkommen. 18:00 Anfängerkurs, 18:30 Fortgeschrittenen-Tanzkurs bei Fabian ´ Lugo.

Grafinger Str. 6 · www.tango-maldito.de ____ Jeweils Di 19:30-0:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, danach Party. SEIDLVILLA Jeweils Mi 19:00-1:00 Salsa · 19:00 Anfängerkurs, 19:30 Mittelstufe, Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ 20:00 freies Tanzen mit El Vecinos Salsa Salon. So 9.11. 15:00-18:30 Tango-Cafe´ · Tanzen & Üben mit Tango-LehKULTURHAUS NEUPERLACH rerin Marina Jablonski. Ab 14:00 Cafe-Betrieb. ´ Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ Sa 15.11./13.12. 19:30 TANGOZENTRUM MÜNCHEN Tanz im Kulturhaus · Tanzmusik der 20-70er Dachauer Str. 20 · T. 202 063 43 _____________ Jahre in angenehmer Lautstärke mit dem Jeweils Fr 21:00 »East West Swing Sextett«, Standard & Latin. Tango Argentino für Singles & Paare · Tanzparty. Ab 19:15 Einführung, 19:45 Unterricht. KULTURZENTRUM 2411 20:15 wissen aktuell; 22:00 Zeit im Bild Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 ____________ EINE-WELT-HAUS TANZSCHULE MATSCHEK 22:25 Leergut · Von Jan Sverak. ´ CR 2007. Mit Schwanthalerstr. 80 Rgb. · T. 856 37 50 ______ Fr 31.10. 20:00 Sonnenstr. 7, 4.OG · T. 50 50 22 _____________ Zdenek Sverak, ´ Tatiana Vilhelmova´ u.a. Tanzabend · Standard und Latein zu EverEine warmherzige Komödie vom alten Lehrer, der Sa 15.11. 19:00 Sa 25.10. 19:45-23:00 greens mit DJ für alle Junggebliebenen. jetzt in einem Supermarkt jobt und dort das LeLAG Tanzwerkstatt 2014 · Tanzfest mit LiveOpen House · Motto-Tanzparty für Jugendliben der Menschen verändern will. musik. Traditionellen und modernen Stilen che zum Kennenlernen der Tanzschule. KULTURZENTRUM TRUDERING 0:00 10 vor 10; 0:30 Rundschau aus aller Welt: Moderner Kreativer Tanz, Wasserburger Landstr. 32 · T. 420 18 911 ____ Fr 31.10. 19:45-23:00 Stepptanz, rumänische, bayrische und afrikaHalloweenparty · Tanzabend für ErwachseMi 12.11./10.12. 14:30-17:30 ARTE nische Tänze u.a. Alle Niveaus. (LAG Tanz in Tanztee · Tanzen in gemütlicher Atmosphäre ne und Jugendliche 19:30 Grenzenloses Frankreich · Doku-Reihe Bayern, www.lag-tanz-bayern.de) mit Werner Krötz. 20:15 Der letzte Zeuge · Serie VINTAGE CLUB 21:00 Lilyhammer · (1+2/8) · Serie EINSTEIN KULTUR 22:50 Recitify · Zwei Folgen der Serie Sonnenstr. 12, Rgb. · T. 543 44 150 __________ Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ LA TIERRITA 0:00 Im finsteren Walde · Von Marina De Van. Regerstr. 27 · T. 480 71 49 __________________ Fr 24.-So 26.10. Jeweils Mo ab 21:00 F 2011. Mit Ilian Calaber u.a. Jeweils Fr 21:30 (außer Feiertage) 10. Münchner Balboa und Shag Weekend Salsa Monday · Wöchentliche Salsa-Party Eine recht freie Adaption des Märchenklassikers Tangoparty · Musik von traditionell bis mo- 2 Tage Balboa- und Shag-Workshops, 2 Näch»Der kleine Däumling«. dern. Davor ab 18:00 Einführung, 20:00 Techte Tanzen mit Livemusik mitten in München. EL DUENDE 1:20 Spieglein an der Wand · Von Siegrid AlAmalienstr. 45, 2.Rgb. · T. 122 277 85 _______ nikkurs mit Tango maldito. Jeweils So 16:00-21:00 noy. F 2012. Mit Fanny Ardant u.a. Eine moderne und zudem skurrile Adaption des TangoCafe´ – Milonga · Tango Argentino mit Jeweils Fr 21:15-1:00 MAX-EMANUEL-BRAUEREI Schneewittchen-Stoffes, die man getrost als psygroßer Tanzmusik- und Kuchenauswahl. SepaMilonga de los Viernes · Tangoparty Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58 _______________ rater Übungsbereich für Anfänger, Experichologische Neuinterpretation verstehen darf. Jeweils Di 21:00-1:00 Salsa Club · Tanzparty: Salsa, Merengue & 2:45 Die Wahrheit über Dracula · Doku mentierfreudige und Eltern mit Kindern. Milonga de los Martes · Tangoparty Bachata mit Latin-DJ Daniel Urbina und 15:15-16:00: Tango Argentino für Anfänger Chuck Herrmann im Wechsel. Salsa-Kurs in ZDF NEO Jeweils Mi 21:45-23:30 EL ROJO der 1. Std. 18:45 Die Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig Swing-Übungsparty Lachnerstr. 38 · T. 0160/964 543 56 __________ Jeweils Mo ab 19:30 www.mjive.de 20:15 Ghostbusters · Von Ivan Reitman. USA Jeweils Do 21:00-24:00 1984. Mit Bill Murray, Dan Aykroyd u.a. M.JIVE · Partyabend, 19:30 Anfängerstunde. Sa 8.11. 20:30-0:30 World Of Swing Double Hop Party · Swing (Lindy Hop) und Eine turbulente Komödie über das erste GeisterMilonga – Tango Argentino · Tangoparty in Jeweils So 19:00 Boogie Woogie auf 2 Tanzflächen mit 2 DJs. vernichtungsunternehmen. gemütlicher, stimmungsvoller Atmosphäre. Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und 21:35 heute-show · Nachrichten-Satire Jeweils So 17:00-17:45 Swing mit DJ Chuck Herrmann. In der 1. Stun22:25 NEO Magazin; 22:55 Die Anstalt WESTENDBRETTL Tango Argentino Schnupperkurs · Für de Boogie-Kurs. 23:40 Deutschland von außen; Wild Germany Rosenhof, Astallerstr. 14 · T. 510 991 54 _____ Singles und Paare, ohne Vorkenntnisse. Mit Do 23.10. 19:30 0:40 Bambule · Magazin; 1:10 Neo Magazin Christina und Alexander. Jeweils Mo 20:00 Munique Dan¸ca Forro´ · Musik und Tanz aus Klick Klack Abend · Steppertreffen zum Brasilien, mit DJ. Tanzkurs in der 1. Stunde. KABEL 1 FORUM FÜRSTENFELD Trainieren und Austausch. Leitung: Oliver 18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle! FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/66 65 444 _____ Haas und Irmgard von Oesen. MJ DANCING MUNICH 20:15 Erbarmungslos · Von und mit Clint EastSTADTSAAL: Fr 28.11. 19:30 Tal 44 · T. 45 45 47 46 ______________________ wood. USA 1992. Mit Gene Hackman u.a. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL Großer Gala-Ball der Faschingsfreunde Fürs- Sa 25.10. 18:00-24:00 Spätwestern über einen alternden RevolverhelBrudermühlstr. 2 · T. 77 21 21 ______________ tenfeldbruck · Mit der Gala- und Showband den, der für eine Handvoll Dollar zwei Cowboys Welt Thriller Tag · Mitmachprogramm und verfolgt, die eine Hure malträtiert haben. Tropical Rain, Showtanz-Einlagen und Inthro- Michael Jackson-Shows zugunsten der Eltern- THEATER: Fr 14.11. 20:00 23:10 Die Flucht von Alcatraz · Von Don Sienisation des offiziellen Prinzenpaares. Abend- initiative krebskranker Kinder. Gaggi’s Tanzparty · Rock’n’Roll & Boogie gel. USA 1979. Mit Clint Eastwood u.a. garderobe. (www.faschingsfreunde.ffb.org) Woogie, ChaCha der 50er & 60er Jahre Glänzend inszenierter Thriller über die unmöglich Rosenheimer Str. 139 · T. 494 888 __________ VORDERER ANBAU: Jeweils Fr 21:00-24:00 NDR Gesellschaftstanz · Party; vorher ab 20:00 18:15 Typisch!; 18:45 DAS! · Magazin Übungsparty für Anfänger & Fortgeschrittene 19:30 NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau HINTERER ANBAU: Je Fr 22:00 20:15 Menschen am Rande der Welt · Reihe La Nuit Douce · Zouk-Kizomba-Party 21:45 NDR aktuell · Nachrichten und Wetter Jeweils Sa 20:00 – nicht am 1.11. 22:00 Die Kraft, die du mir gibst · Von Zoltan Spiradelli. BRD/Ö 2014. Mit Tanja WedSalsa cubana · Ab 20:00 Rueda, 20:15 Bachahorn. ta- oder Kizomba-Schnupperkurs, 21:00 Salsa Ein Drama über eine Molekularbiologin, die einen Schnupperkurs, ab 21:30 Salsa Party mit DJ. Klinikskandal aufdeckt. Jeweils So 19:00-22:00 23:30 extra3 · Satire; 0:15 Mitternachtspitzen Gesellschaftstanz-Übungsparty · Üben 1:15 Die Kraft, die du... (siehe 22 Uhr) einzelner Tänze Jeweils Di 21:00 3 SAT Salsa cubana · Salsa-Party mit Haus-DJ. 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau

scheinende Flucht von der Gefängnis-Insel. 1:30 Erbarmungslos (siehe 20:15 Uhr)

FREIHEIZHALLE

Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 51242949 __ So 26.10./14.12. 17:00 VOX The Ballroom · Tanzmusik von Walzer über 19:00 Perfekte Dinner; 20:00 Prominent! 20:15 Ocean’s Eleven · Von Steven Soderbergh. Rumba, Salsa bis Swing. Tanzkurs um 16:00. »München tanzt für Menschen«: Benefiz zuUSA 2001. Mit George Clooney, Matt Dagunsten Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. mon, Andy Garcia, Julia Robert, Brad Pitt, Elliott Gould, Carl Reiner u.a. Geistreich-unterhaltende Krimispannung mit einem Ganoven, der mit elf handverlesenen Spezialisten drei Casinos erleichtern will. 22:35 Lethal Weapon II − Brennpunkt L.A. · Von Richard Donner. USA 1992. Mit Danny Glover, Mel Gibson, Joe Pesci u.a. Fortsetzung der heftigen Action-Turbulenzen mit den großmäuligen Supercops. 1:10 Ocean’s Eleven (siehe 20:15 Uhr)

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Jeweils Mo 20:00 MontagsPraktilonga · Milonga ab 20:00, ab 19:00 Einführungskurs mit Esequiel Maiolo.

18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon etc.; 21:00 Boombox / Fresh Inside; 0:00 Blackbox: HipHop (M94.5) 18:30 radioMikro · Kindrprogramm (B2) 19:00 Lora-Magazin · Ökomag; Leib & Seele, 21:00 Frauen & Schwule (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin. (B2) 21:05 radioTexte: Amanda Herzlos · (2/3) · Von Jurek Becker. (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

10 x ab Okt., Do 20:00 - 21:15

PETIT PALAIS

Schwanthalerstr. 22 · T. 600 320 80 _________ Jeweils Sa 20:00-24:00, Di 18:30-21:30 Engelhardstr. 26-28 · www.sutango.com ____ Tanzparty · Standard und Latein. Jeweils So 19:00-23:00 Jeweils So 19:30-23:30 Tango Argentino – Neolonga · Tangoabend Sur Tango Argentino Tanzabend · Sonnmit wechselnden DJs. tagsmilonga auf zwei Tanzflächen (Steinboden und Schwingbodenparkett) für Paare und Jeweils Mi 14:00-17:00 Cafe´ Palais · Tanznachmittag mit Kaffee und Singles; traditionelle Musik, wechselnde DJs, Biergarten. Ab 18:00 optional offener Tango- Kuchen. unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene.

FTM SÜD

PREMIER ETAGE

RADIOTIPPS

QIGONG-KURS HuiChunGong

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ EG RAUM 0103: Mi 12.11./3.12. 18:00 Tanz mal wieder · Bayerische Tänze lernen mit Studierenden des Volksmusikseminars der Hochschule für Musik und Theater. Leitung: Simone Lautenschlager.

GELB-SCHWARZ-CASINO Sonnenstr. 12 · T. 0176/227 393 37 __________ Jeweils Mi ab 19:30 www.mjive.de M.JIVE · Partyabend, 19:30 Anfängerstunde.

Landsberger Str. 444 · T. 0172-196 12 13 _____ Jeweils Do 21:30-0:30 Milonga La Classica · Mit traditioneller und moderner Tanzmusik. Ab 20:00 Master Class für Fortgeschrittene mit Tango Connection.

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ ´ ´ BELA-BART OK-SAAL: Sa 22.11. 19:30-23:00 Kathreintanz · Flotte Zwiefache, schöne Landler, einfachere Tänze und die Babenhau-

Jazztanz Musicaltanz Jazzballett Broadwaydance Hip Hop Kindertanz www.studioben.de Theresienstr. 132 · 80333 München 089 / 52 66 44 IN 21/2014

63


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:13 Seite 15

FREITAG 31. Oktober ›› CIRCULO 20:00 TUMULT 20:00 Gesellschaftstanz-Party · Tanzparty (bis Going Underground · Hardcore, Punk, 24:00 Uhr); La Nuit Douce ab 22:00 Uhr Zouk-/ Rock’n’Roll mit diversen DJs in Rotation. Kizombaparty im »hinteren Anbau«. YIP YAB 23:00 CORD 22:00 Get Up · HipHop, Rap mit den DJs Caspar & MUFFATWERK AMPERE 20:30 Airforce. Amsterdam Klezmer Band · Die Jungs mit 3 Jahre Swing Thing · Neo-Swing-Party dem jüdischen Hintergrund aus den NiederCRASH 21:00-4:00 landen mischen, Balkan, Jazz und Klezmer. Rock After Midnight · Simply The Best from 60ies-90ies ´ MUFFATHALLE CAFE 20:30 Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 Moonlight Breakfast · Ein ebenso frischer CRUX 23:00 wie urbaner Mix aus Electro, Soul, Beat, NuPHILHARMONIE 20:00 Nice! · HipHop, Dancehall u.a. Jazz und Swing mit der rumänischen Sängerin Elina Garanca · Die gefeierte lettische MezDAS SCHLOSS 20:00 Christie, Produzent Bazooka und ihren Mitzosopranistin mit dem Philharmonischen OrHalloween Rockparty · Kulthits von früher chester Brünn. D: Karel Mark Chichon. Abonspielern aus Wien. bis heute mit den DJs Axel und Noquer sowie nement. Programm »Meditation« mit WerOLYMPIAHALLE 20:00 Rockklassiker mit DJ Tommy Salino auf zwei ken von Puccini, Bizet, Gounod und Mascagni. Helene Fischer · Deutscher Schlager Areas. Live: Aschering Blues HERKULESSAAL 20:00 DENIRO 22:00 PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Zither Manä & Band · Seit Jahrzehnten »zi- Weekend Call · Elektro (Leopoldstr. 27) Rundfunks · D: Franz Welser-Möst. S: Nikothert« Manfred Zick seine hinterfotzige HeaESCAPE 22:00 laj Znaider (Violine). Abonnementkonzert. vy-Volksmusik zwischen Elvis und Hendrix. Black Jack · R’n’B und Charts mit diversen DJs Werke von Sibelius, Pintscher und Tschaikowund Specials. (Landsberger Str. 169) sky. (Karten: www.br.de, T. 59 00-108 80) BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 RATTLESNAKE SALOON 20:30 18:45 Konzerteinführung Entourage · Halloween (Kostüm-)Party: Cagey Strings · Vier Musiker mit dem FeeEVERGREEN 21:00 R’n’B, Soul, Reggae und Rock mit der Combo ling der 50er spielen sich temperamentvollen Hot In The City · Tanz- und Spaßmusik um Frontmann Klyive. Rock’n’Roll von der Seele. (Neuhauser Str. 47) BAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 SALON FÜR KLANG+KUNST 20:00 FILMCASINO 23:00 Tom Reinbrecht & Paulo Alves · Der Saxon- Udo Schindler & Norbert Trawöger · Expe- Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit fonist, Komponist und Arrangeur Reinbrecht rimentelle Improvisationen mit Flöte und ande- diversen DJs und Liveacts. zusammen mit dem Gitarristen/Sänger Alves. ren Blasinstrumenten. (Krailling, Bergstr. 28c) FLEX 20:00 CRUX 21:00 SCHWABINGER PODIUM 20:00 It’s Friday I’m in Love · Alternative-Sounds Lary · ... gehört zu den Hauptprotagonisten Thunderbirds · Rock’n’Roll & Oldies mit Christian. der neuen deutschen HipHop-Welle. GOLDENSPACE 22:00 SEIDLVILLA 19:30 FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Madeleine Johansson & Fernando Abarca RonDeVu · Elektro/Club/House am Freitag. After The Burial · Progressiver Mix aus Metal Emotional berührende Stücken von Astor Pi- (Kaufingerstr./Fürstenfelder Str. 5) und Hardcore mit den Jungs aus Minneapolis. azzolla, Heitor Villa-Lobos, Maximo Diego PuHARRY KLEIN 20:00 Special Guest: Monuments, Circles, Tides jol, Radames ´ Gnattali und Celso Machado. Längste Nacht der Münchner Clubs · ElekFrom Nebula tro mit Casimir, Ben Dallinger, Moe & Joe. FEIERWERK SUNNY RED 18:00 KENNEDY’S 18:00 Zombie Sessions · Alternative, Rock, Ska Pumpkins Nightmare · Große Halloweenund Punk mit den Bands: Braindead WaveParty mit diversen Specials und der Liveband length, Turd Sandwich, The Prophets Had To »The Rocky Raccoons« SCHWERE REITER 20:00 flüchtig:präsent Be Stoned, PH! Production Ensemble Mambo Varese ` … the 3rd kind · KILIAN’S IRISH PUB 18:00 GIESINGER BAHNHOF 20:00 Eigene Kompositionen des Ensembleleiters Pumpkins Nightmare · Große HalloweenOn The Track: Index-Ensemble · »Tradition Norbert R. Stammberger und des gesamten Party mit diversen Specials und der Liveband Of Love« - Musik über die Liebe vom MittelalEnsembles. T. 218 982 26. »Paranoized«, im Ned Kelly’s gibt es außerter bis heute. dem »Shocking Karaoke«. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 HIDE OUT 21:00 hackbrett and more 1 »Hackbrettfacetten« KULTFABRIK 22:00 Halloween 3volutioN · Rock, Pop, Country und Folk Studierende der Hochschule für Musik und Clubnight (siehe Samstag 25.) Theater präsentieren die Vielfältigkeit des MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 HINTERHALT GERETSRIED 20:00 Hackbretts in der Folklore und Kompositionen Salsa & Merengue & Bachata · Mit DJ Forgotten Heroes · Partysound mit Rockdes Mittelalters, Barock, der Frühklassik und Chuck Herrmann, Salsakurs in der 1. Stunde. Klassikern aus den letzten 30 Jahren. Moderne. Mod.: Prof. Birgit Stolzenburg. MILCH+BAR 22:00 GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Milchbar Mash Up Sounds · Mit den ResiPeacecamp Jam · Rap-Session und Live HiKammeroper München · Orchesterkonzert dent-DJs Jo Kraus & Alex Wright. pHop mit MC Bushbayer und Freunden. SOUNDCAFE´ 19:30 mit Nabil Shehata (Kontrabass & Leitung) mit Mammuth Bandcontest · Wettbewerb MUFFATWERK AMPERE 22:00 Werken von Vanhal, Mozart und Mahler. 21:30 im Cafe: Jalla Club · World Music & Beats mit Global Groove Corner · Funk-Session SPECTACULUM MUNDI 20:00 BÜRGERHAUS U’SCHLEISS. 20:00 Fusion Sound System. Tonalrausch · »Vocology« – Hochgelobter Christoph von Weitzel »Dem Wasser sinIMPORT-EXPORT 20:00 Vokal-Mix aus Jazz und Pop. Special Guest: NACHTGALERIE CLUB 22:00 gen« · Der Bariton singt und kommentiert LieEmbryo · Die musikalischen Weltreisenden Hartmut und die Hitmaschine Born To Rock – Halloween Special · Best of der von Brahms, Schubert, Chopin u.a. – Mit um Bandleader Christian Burchard mit nach Rock, Metal, Dark & Alternative akustischen Installationen von Ulrich Pakusch. wie vor gehaltvollem Ethno-Jazzrock. STADTHALLE ERDING 20:00 NACHTGALERIE 22:30 Drum-Stars · Percussion-Show mit rhythHOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Sex O ween · Partytunes, Black, R&B und misch aufregenden Einlagen von Body-PercusVortragsabend · Solo- und KammermusikHeliocentric Counterblast · Feat. Christian Ballermann - Mit (Nackt)-DJane Miss Aische werke verschiedener Komponisten. Magnusson (tp), Kathrin Lemke (as, bcl), Dirk sion bis zum Trommeln auf Klang-Tonnen. Steglich (ts, fl), Matthias Müller (tb), Johannes NEKTAR 20:00 STROM 21:00 Schleiermacher (bs), Niko Meinhold (p, keys), Kishi Bashi · Der Multinstrumentalist beglei- Pandaemonium · Unter dem Motto »Blood, Mike Majkowski (b), Philipp Bernhardt (dr) Shit & Champagne« feiern hier diverse Künsttete schon Of Montreal und Regina Spektor ler mit Installationen, Performances und DJWeitere Informationen zu den Stücken und auf Tour und liebt es sich zwischen Electro Sets eine rauschende Halloween-Nacht. (Stu- Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 und Indie, Pop und Experiment auszutoben. benvollstr. 1) NATIONALTHEATER 19:00 SÜDSTADT 20:00 NEURAUM IM ZOB 22:00 Die Soldaten (siehe Sonntag 2.) Voltages & Reyes · Roughe Folksongs, darIsarszene All Area Party · Clubtunes, Black, geboten mit Engelstimme und teuflischem PRINZREGENTENTHEATER 19:30 R&B, NDW, Schlager usw. auf 4 Areas. Bluesgesang. Peter Grimes (siehe Sonntag 2.) N.Y. CLUB 23:00 THEATERFABRIK 20:00 RESIDENZTHEATER 19:30 Luxuspop Halloween · Pop, Charts, Disco Opeth · Achtung, Konzeptkunst: SymphoniOrest · Von John von Düffel nach Sophokles, scher Progressive Rock kuschelt mit dem Jazz OPTIMOLWERKE 22:00 Aischylos, Euripides. R: David Bösch. Mit Shenund geht ziemlich in die Breite. Clubnight (siehe Samstag 25.) ja Lacher, Andrea Wenzl, Sophie von Kessel u.a. Das Drama über den berühmtesten PAPPASITOS 20:00 Muttermord der Geschichte und die psychiDine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. schen, moralischen und politischen Folgen. PIMPERNEL 22:00 Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 Förg & Lechner · Elektronische Tanzmusik KAFE KULT 21:00 KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 FaustIn and out (siehe Sonntag 2.) The Rouhgneck Riot · Sechsköpfige PunkClub-And-Line (siehe Samstag 25.) combo aus Warrington, UK, die sich musikaMÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Walzer, Foxtrott, Cha Cha Cha Schande · Nach J.M. Coetzee. R: Luk Perceval. lisch gerne von traditioneller Folkmusik aus 089 BAR 21:00-6:00 aller Herren Länder beeinflussen lässt. Zoo Es- Friendsday · House, Rock, Klassiker Mit Stephan Bissmeier, Brigitte Hobmeier u.a. cape, Mudda Vater und Tochter leben inmitten eines von 35 MILLIMETER 19:00 Schwarzen geprägten Umfelds im Post-ApartKENNEDY’S 22:00 Halloween Party · Pop, Charts und House heid-Südafrika. Sie erleben eine Katastrophe, 00 The Rocky Racoons · Münchner Rock’n’Roll- auf zwei dekorierten Flächen mit diversen die sie beide zu totaler Erniedrigung zwingt. Quartett mit Coverversionen aus den 60er DJs. (Mathäser-Innenhof, Bayerstr. 3-5) Rosenheimer Str. 139 und 70er Jahren von Beatles bis Cash. KAMMERSPIELE SPIELHALLE 20:00 4E – FOUR ELEMENTS 22:00 (Eingang Friedenstraße) Totally Happy (siehe Samstag 1.) KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Thank God It’s Friday · Back To The Future – MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Paranoized · Rock und Pop www.circulo.de Best Of 80/90ies & Charts (Landsberger Str. 163) Woyzeck (siehe Donnerstag 23.) KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 8 BELOW 22:00 einfach miteinander tanzen SCHAUBURG 15:00 Munich Bluegrass Night · Mit den Bands: Hyper! Hyper! · 90ties Trash Party Frosch und die Anderen (siehe Samstag 1.) Grass Root Ties und Blue Side Of Town AMERICANOS CITY 21:00 RAUSCH & TÖCHTER 22:00 DEUTSCHES THEATER 19:30 KYESO 21:00 It’s Partytime · Die Hits der 80’s, 90’s and to- Drop In · Tribute - Freeski Crew Movie PreWe Will Rock You · Musical von Queen Stabil · Heftig groovender Funk, der nicht days by DJ Pat Rick. miere – Old School HipHop etc. nur Tanzwütige mitreißt. GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:00 ROTE SONNE 20:00 ATOMIC CAFE´ 22:30 Tanzen – heißt leben! · Eine Gala LINDENKELLER FREISING 20:00 Life On Mars · Sixties bis New Wave mit den Die frühester Halloween-Nacht... der Münchner Clubs mit Kareem-el-Morr, Maurice Twana Rhodes · Eine »grenzüberschreitenDJs Francesco Feilini und DJane Plastic Penny. AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 19:30 und Philipp von Bergmann. de, indigen-expansionistische musikalische Live: The Asteriods Galaxy Tour Euphorie! · Szenische Lesung mit dem Melange« mit der Wahlberlinerin aus Amerika, ROXY 23:00 »Stadttheater Ingolstadt«. R: Donald BerkenBACKSTAGE 22:00 die auf Jazzfestivals weltweit gefeiert wird. Roxy goes Clubbing · DJ Flatliner - Wechhoff. Mit Patrcicia Coridun, Anjo Czernich, CaHalloween Special · »Besser Trinken und selnde DJs, Open Turntables (Leopoldstr. 33) rolin Schär u.a. Texte über den Enthusiasmus LÖHE HAUS 19:30 Feiern« – All Area-Party mit Halloween-Deko im August 1914. Im Rahmen von Implosion – Concert in the dark: Lischkapelle · Akusti- und diversen Soundstyles und den DJs Max SCHWABINGER 7 21:00 Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren scher Indiefolk aus Trostberg, ganz ohne BeFresch, Benni al Massiva, Metal Kombat u.a. Rock Music · Feiern im ewigen Kultlokal (Feileuchtung dafür mit Sicherheitseinweisung. litzschstr. 15) THEATER BLAUE MAUS 20:30 BARSCHWEIN 21:00 (Blutenburg 71) Mordsweiber · »denn: Mord ist weiblich!« Thank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, DisSUBSTANZ 21:30 MILLA 21:00 co, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee Escape Plan · Underground, Indie, DreamEINSTEIN KULTUR 19:00 Django Lassi · Gypsy Swing Quartett aus Ber- (Siegesstr. 19) pop mit DJ Phillinger. Trick or treat – Halloween im Untergrund lin im Stile Django Reinhardts. Spektakel im ganzen Haus CAFE´ CORD LOUNGE 22:00 SÜDSTADT 20:00 MISTER B’S 21:00 20:00 Halle 2 Disco Bistro · Balkan Beats und House mit Indiean Telegraph DJ-Team · Indie und Alden DJs Andriyan und Prod. ternative Buck Rodgers Band · Western-Swing u.a. Phädra · Mit »Münchner Heldentheater« MOHR-VILLA 19:00 Trio Ny´ Batteri · Jazz-Klassiker und Eigenkomposition mit Bandleader und Saxofonist Joscha Arnold und gefährten.

KLASSIK

Vokale Lebensfreude: TONALRAUSCH

·

(Spectaculum Mundi)

·

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) 22:45 Evil Dead · Von Fede Alvarez. USA 2013. Mit Jane Levy, Shiloh Fernandez, Lou Taylor Pucc u.a. Ein hartes Remake des klassischen Schockers von Sam Raimi, in dem fünf junge Menschen in einer einsamen Waldhütte von Dämonen attackiert werden. 20:30, 22:45 Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.)

·

CINEMAXX 20:15 Serien Special The Walking Dead · Die ersten zwei Folgen der 5. Staffel auf der großen Leinwand. 21:00 L-Filmnacht Von Mädchen und Pferden · Von Dr. Monika Treut. BRD 2014. Mit Ceci ´ Chuh, Alissa Wilms, Vanida Karun u.a. Die Coming-OfAge-Geschichte einer 16-jährigen Schulabbrecherin, die auf einem Pferdehof Freundschaft mit einer Gleichaltrigen schließt.

·

FILMMUSEUM 18:30 Percy Adlon · Mein Dorf: Frasdorf im Chiemgau; Die Moni geht im Schalk; Gabriel Max: Im Haus des Affenmalers und Das Autogramm (BRD 1972-2000) Kurzfilme 21:00 Samuel Fuller Forty Guns (OoU)(siehe Dienstag 4.)

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 Afrikanische Filmtage Hidden Beauties (OmeU) · Von Nouri Bouzid. Tunesien/F 2012. In den Nachwehen der tunesischen Revolution versuchen die jungen Frauen Zaineb und Aisha ihrem Leben eine Wendung zu geben. Herangewachsen unter verschiedenen Lebensumständen, müssen sie ihre ganz eigenen Kämpfe austragen. 20:15 Afrikanische Filmtage Legends Of Madagascar (OmeU) · Von Haminiaina Ratovoarivony. Madagascar 2012. Roadmovie von der Abenteuer-Reise dreier Jugendlicher von der Hauptstadt in ein weit entlegenes Dorf. Der Regisseur ist anwesend.

·

·

MATHÄSER 23:15 Preview Zombiber · Von Jordan Rubin. USA 2014. Mit Cortney Palm, Rachel Melvin u.a. Augenzwinkernde Horror-Komödie, in der es Teenager mit Zombie-Bibern zu tun bekommen.

·

MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films Kampf um Tibet · Von Shi Ming/Thomas Weidenbach. BRD 2009. Ein außergewöhnliches Bild von Tibets Geschichte und Zukunft und über das, was die chinesiche Regierung wirklich auf dem Dach der Welt sucht.

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 1.) WERKSTATTKINO 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Wüsten, Berge und Bazare · Von Helmut Six. BRD 1975. Ein Reisefilm, gedreht auf Super 8: Afghanistan, weltabgeschieden mit vielfältiger Kultur, damals und auch heute noch. In Anwesenheit des Filmemacher. 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Der Pass des Teufels (siehe Samstag 1.)

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 8 BELOW 21:00 Apetrap · Punk- und Crossoverhits. Special Guest: Dilon ALFONSO’S 20:00 Bo Jack Lumus · Red-Dirt-Music zwischen Americana und Alternative-Country. ALTER WIRT MOOSACH 20:00 Hetoro · Pop und Rock und Funk und Reggae (Dachauer Str. 274) ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Alex Sporer · Liedermacher mit Piano ATOMIC CAFE´ 20:00 The Asteroids Galaxy Tour · Eine korrekte Mischung aus verhaltenem Psychedelic, rockigem Popappeal, weißem Soul, funkigem Groove, schweren Bläsersätzen, verdrehten Samples und einer Frontfrau, die mit ihrem verwirrten Charme jeden rumkriegt... Special Guest: Elektrik Kezy Mezy BACKSTAGE HALLE 20:00 Mark Foggo · Der exzentrische Brite und seine Combo haben nur ein Ziel: Ska, Ska und nochmal Ska – schnell, laut und direkt!

64

IN 21/2014

THEATER

·

PARTY

Tanzparty

·

ab 21

·

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:13 Seite 16

strauchelt Josef Brustmann mit Witz, skurrilen Instrumenten und Gesang. KULTUR-ETAGE MESSESTADT 20:00 Viertelfinale I + II fastfood: Die Aufsteiger-Liga · Die Improshow, in der neue Talente die Bühne erobern, betreut von erfahrenen Coaches des »fastfood theater«. Mit Zeitlimits und ZufallsgeneFREIHEIZ 20:00 Bastian Sick »Füllen Sie sich wie zu Hause« · rator-Aufgaben kämpfen die Spieler um den Einzug ins Finale. Die Sieger sind beim »fastUngeheuerlichkeiten aus dem Sprachalltag food Improcup 2015« sicher dabei. GALLI THEATER 20:00 Viertelfinale III + IV: Sa 15.11. Kulturzentrum Eva & Lilith – Strapse oder Bügelbrett · Trudering Mythologische Komödie von Johannes Galli Halbfinale: Mi 10.12. Pasinger Fabrik Finale: Sa 20.12. Pepper Theater GASTHAUS FELLNER 20:00 Der fremde Emmeram · Von Marcus EverLACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft ding. R: Everding. »Ayinger-Gmoa-Kultur« Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos (»Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a, LUSTSPIELHAUS 20:30 www.ayinger-gmoa-kultur.de) Horst Schroth »Null Fehler – Lehrer Laux. GEHEIMER ORT 18:30-23:30 Das Comeback« · Deutschlands Pädagoge Nr. 1 Filmtrip · Mischung aus Theater, Rollenspiel, SCHLACHTHOF 20:30 Kino und Performance. (www.filmtrip.org) Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurri´ ler Humor mit Wiener Wortwitz GOP VARIETE-THEATER 18:00, 21:30 Lipstick · Spektakulär weiblich SCHLACHTHOF OX 20:00 Matthias Matuschik »Heilige Scheiße!« · HAUS DER KLEINEN KÜNSTE 20:30 Unreligiöser Stand-upper Liaison Halloween-Special Die Sprechwerker »Geisterstund’ und SchreSTADTHALLE ERDING 20:00 ckensnacht« · Schaurig schöne Geschichten Drum-Stars · Percussion-Performance mit mitreißenden Rhythmen, kraftvoller TromKOM OLCHING 20:00 melkunst auf verschiedenen Instrumenten Der goldene Drache · Von Roland Schimund Body-Percussion mit Comedy-Charakter. melpfennig. (Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68) VEREINSHEIM 18:30 KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 Science Slam · Stand-Up-Comedy Der Ring in Taufkirchen ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 Der Ring des Nibelungen · Richard Wagner ComedyTour München · »Comedy trifft als HörSpiel-Theater mit Stefan Kaminski. Sightseeing« (Arnulfstr. 21, comedytour.de) (Köglweg 5, T. 666 721 51) heute Siegfried

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Cie 111: »Plan B« · Die französische Truppe baut auf die Spannung zwischen anarchischer Spontaneität und formaler Strenge in einem Stück zwischen Drama, Artistik und Tanz, das die Grenze der Erdenschwere sprengt – zumindest als Illusion. R: Phil Soltanoff.

LMU 19:00 MKE, Raum M210 1914-2014. Die Neuvermessung Europas Moderne Zeiten – Tempo, Dynamik und Beschleunigung · Multimedialer Vortrag von Dr. Anette Schlimm (München) und Dr. Nadine Schöneck-Voß (Bremen) – Reihe »Formwandel: Gesellschaftliche Dynamiken 1914-2014« des Lehrstuhls für Soziologie & Gender Studies.

FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Rabenschwarzes München · Die Stadtspürer®-Tour zu Henkern, Hexen und Huren. Treffpunkt: Hauptportal. (Frauenplatz; www.stadtspuerer.de, T. 273 757 07) KARLSPLATZ/STACHUS 20:00 Henker, Huren, Hexen · Die Glaubens- und Vorstellungswelt einer längst vergangenen Zeit. Eine Stadtführung mit Schauspiel von »Weis(s)er Stadtvogel«. (Unterm Torbogen)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE 19:00 Der ethnologische Salon: »Tierische Beziehungen« – Neuere Forschungen zu Mensch ST. PETER 20:00 Turmaufgang und Tier in der Ethnologie · Veranstaltung mit Vortrag von Ursula Münster. Konzept/Organi- Schaurig war’s – Geister und Gespenster der Altstadt · Führung mit Reliquienhändler sation: Karin Sommer, Dr. Stefan Eisenhofer. Barnabas oder Kräuterweiberl Mari durchs finstere München. Münchner Stadtschreier, T. 0151/18407504. (Rindermarkt 1)

MESSEN & MÄRKTE M,O,C, 10:00-18:00 23. Spielwies’n / 5. FORSCHA (siehe So 2.) ZENITH 14:00-22:00 eat&STYLE (siehe Sonntag 2.) PRATERINSEL 11:00-19:00 17. Markt der Sinne (siehe Sonntag 2.) ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 23.) OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK · Nützliches und Skurriles für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). Infos: T. 237 32 54 oder www.brk-muenchen.de/aktuelles

VOLKSSTERNWARTE 20:00 Unter den Sternen des Südens – Zu Besuch S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa auf einer namibischen Astro-Farm · Ein VorFlohmarkt des BRK (siehe OLYMPIAPARK) trag von Hans-Georg Schmidt. (Bergsonstr. 115) LUDWIG BECK 18:00 5.OG RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 Fr/Sa Anna Gourari · Die Pianistin vom Label ECM Antik- & Flohmarkt Daglfing · Familienstellt im Gespräch und Konzert ihre neue CD KUNSTFORUM ARABELLAPARK 20:00 freundliches Ambiente auf dem großzügigen vor. (Marienplatz 11) Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 Premiere Freigelände und in beheizten Hallen, jeden Fr/ Shemfaruja Lei · Kammeroper von P. Lipsky HEPPEL & ETTLICH 18:00 Lust auf Reisen Sa außer an Feiertagen. Info-T. 08564/16 65, MARSTALL 20:00 Cafe´ China: Bitter Essen · Eine Reisereportage flohmarkt-daglfing.de (Rennbahnstr. 35) Deniz Utlu »Die Ungehaltenen« · Lesung mit METROPOLTHEATER 20:00 von Wolfgang Ettlich. Die Opferung von Gorge Mastromas · Von dem Autor und den Ensemblemitgliedern. Der Tod des Vaters wirft Elyas aus der Bahn. Lust auf Reisen / Premiere 20:30 Dennis Kelly. R: Jochen Schölch SPORT Ihn schmerzt aber nicht nur der Verlust, sonManaslu Trek – Traumpfad im Himalaya · dern auch die Frage, was für Spuren diese Ge- Reisereportage von Reinhold Rühl mit Gespräch NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 19:30 neration von türkischen Gastarbeitern hinterBenefiz – Jeder rettet einen Afrikaner · EHC München - Krefeld Pinguine · EisKULTURLADEN WESTEND 19:30 lässt. Karten-T. 218 519 40. Von Ingrid Lausund. R: Philipp Jescheck hockey-Bundesliga la mirada distinta – der andere blick PASINGER FABRIK 19:30 HAUS DER KLEINEN KÜNSTE 20:00 AUDI DOME 20:15 Hyene ´ (OmU) · Von Djibril Diob Mambety. Good News From Iran 2014 (Wagenhalle) Liaison – Halloween Special – Die SprechSenegal/CH/F 1992. Mit Mansour Diouf u.a. FC Bayern - Emporio Armani Mailand · ICCD Invisible Center of Contemporary werker: Geisterstund’ und Schreckensnacht · Eine afrikanische Version des Theaterstücks Basketball-Europaleague (Grasweg 74) Dance · 5 Soli von Mohammad Abbasi u.a. Lese-Inszenierung mit Karin Wedra, Barbara »Der Besuch der alten Dame« von Dürrenmatt. Greiner-Burkert, Berit Proctor & Moira Thiele. 20:00 Kleine Bühne MÜN. KÜNSTLERHAUS 12:00-20:30 (Keller, Buttermelcherstr. 18) Quartett · Dialog-Duell von Heiner Müller Yoga Journal Munich Session (s. So 2.) VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 heute mit Ron Steiner, Danny Paradise, Anas- ARD Mei Fähr Lady · Bairisch-Crash-Kurs tassis und Petros 18:50 Dating Daisy; 19:10 Cuckoo · Serien 19:45 Wissen vor acht; 20:00 Tagesschau 21:45 Saal TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Kirtan Petros & Spring Groove and Friends 20:15 Das Traumhotel: Marokko · TV-Filmreihe Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.)

LITERATUR

·

FERNSEHEN

VEREINSHEIM 18:30 Science Slam · Das Publikum wählt aus kurzen wissenschaftlichen Vorträgen den geistreichsten und unterhaltsamsten. Eine Veranstaltung der Freien Universität Schwabing. (http://zehnhocheins.blogspot.com)

THEATER ... UND SO FORT 20:00 El trino del diablo. Un Fausto moderno. · »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie GASTHOF OBERMAIER 20:00 Eine ganz heiße Nummer · Komödie

SENIORENBÖRSE 10:00-12:00 Arbeitskreis Wirtschaftsfragen · Diskussionen und Vorträge zu aktuellen Themen.

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer

’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Zu früh getraut · Boulevardkomödie

ST. MICHAEL 20:00 Freya von Stülpnagel »Wo finde ich dich?« ASAMTHEATER FREISING 20:00 (s. Di 28. LENTNER HAIDH.) (Neuhauser Str. 6) Der alte Feinschmecker · Ein Schwank MÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 Autorenlesung im MLB · Autoren stellen sich GUT NEDERLING 20:00 mit ihren Texten einem sachkundigen Publikum Da Leftutti · Komödie in drei Akten AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 19:30 IBERL BÜHNE 20:00 Implosion – Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce Euphorie! · Szenische Lesung mit dem StadtTHEATER-PLATZ 20:00 theater Ingolstadt: Als der Ersten Weltkriegs Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l« 1914 losbricht ist die Begeisterung der Deutschen noch groß… (Theatersaal) WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Minghartinger Theater (siehe Freitag 24.) HAUS FÜR WEITERBILDUNG 19:30 Andreas Altmann »Verdammtes Land – Eine ZUM FREISTOSS 20:00 Verhexte Hex · Schwank mit »Dramatischer Reise durch Palästina« · Lesung. Für sein neues Buch durchquerte der Reiseautor das »HeiClub Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49) lige Land«, sprach mit Juden, Christen und Muslimen und zog seine eigenen Schlüsse über ihr Verhältnis und Schuldzuweisungen. (Neubiberg, Rathausplatz 8-10, T. 600 120) Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 RUMÄN. GENERALKONSULAT 18:00 ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Rumänische Kulturtage Werner Koczwara »Einer flog übers OrdLucian Blaga, »Das dogmatische Weltalter« nungsamt« · Juristisches Kabarett. Süffisan- Prof. Rainer Schubert stellt die erste deutsche te Realsatire: Ein rabenschwarzer Schlag geÜbersetzung der Auseinanderstzung des rugen unser Recht und die wortgewaltigen Ge- mänischen Autors mit vornehmlich deutschen setze – hochkomisch kommentiert und mit Philosophen vor. (Richard-Strauss-Str. 149) konstruktiven Vorschlägen angereichert.

KABARETT

·

AMERIKA HAUS 20:00 1. LesbenKulturTage Anika Hoffmann »Eine Lesbe singelt um die Welt« · Stand-Up-Comedy

DIVERSES

Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 GASTEIG BLACK BOX 19:00 Sei kreativ und kein Sklave Deines SchickDREHLEIER 20:30 sals Vortrag von Marta Matarin, Barcelona. Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Veranstalter: Brahma Kumaris Raja Yoga. Best-Of-Figurenkabarett – grandios grantig GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 EINSTEIN KULTUR 17:00 Halle 1 Alles so schön hier? Der Prozess der gesellisar148: linner & trescher · Personality-Impro schaftlichen Ästhetisierung · Vortrag von Dr. heute Halloween Special mit schauderhaft Michael Ruoff. blutigen Schreckensgeschichten 20:00 FRAUNHOFER 20:30 Kann man vernünftig über den Tod reStelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy den? – Thomas Nagels Analysen zum Tod · Ending« · Die Talkshow-Satire Vortrag von Dr. Stefan Daltrop. INTERIM 20:00 GASTEIG / EG RAUM 0117 18:00 Josef Brustmann »Ich bin so frei« · Musik & Daniel Libeskind – Welcome to the 21st Kabarett. Auf dem schmalen Grat zwischen Century · Filmvorführung und Vortrag mit Dr. Vogelfreiheit und vogelfrei fliegt, wackelt, Dorothee ´ Siegelin.

·

www.in-muenchen.de

SPIELPLATZ RUPERT-MAYER-STR. 15:00 Jugendtag Mobilprojekt Obersendling · Bastel-, Spiel- und Sport-Angebote für junge Leute zwischen 12 und 18 Jahren, jeden Fr bis 18:00 Uhr im Spielmobil. (Ecke Colmarer Str., www.mobilprojekt-obersendling.de) 21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter

22:00 Tatort: Heimatfront · Von Jochen Alexander Freydank. BRD 2011. Mit Maximilian Brückner, Gregor Weber u.a. Eine pazifistische Künstlerin wird bei einer Performance aus weiter Entfernung erschossen, die Kommissare Kappl und Deininger ermitteln im Milieu traumatisierter Afghanistan-Veteranen. 23:30 Kommissar Wallander: Mörder ohne Gesicht · Von Hettie MacDonald. SWE/GB/BRD 2010. Mit Kenneth Brannagh, Sarah Smart. Kurt Wallander und eine mörderischer Reigen in der schwedischen Provinz. Nach Henning Mankell. 1:00 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 1:20 Töte, Amigo · Von Damiano Damiani. I 1966. Mit Gian-Maria Volonte, ´ Klaus Kinski, Lou Castel, Martine Beswick u.a. WIRTSHAUS MÜN. TRAM 19:00 je Di/Fr Ein spannender Polit-Western während der mexiÜ40 & Ü50 Single Treff-Stammtisch (Di 4.) kanischen Revolution.

RECHTHALER HOF 20:00 jeden Fr Grand English-Speaking Freundeskreis · Chats, Events of Choice. www.geistmuc.eu 20:00 jeden Freitag Internationale Münchner Runde · Gesprächsrunde für Ausländerbeiratsmitglieder aller Gruppen und interessierte Münchner über Anregungen, Veranstaltungen und zum Gedankenaustausch. (Arnulfstr.10) 20:00 jeden Freitag Deutsch mit Freunden · Die Sprache üben, kulturelle Events verabreden. Internationaler Treff für Newcomers und Münchner.

FÜHRUNGEN

19:00 20:15 22:30 23:30 1:30

Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie The Voice of Germany · Musikshow Schwarz, Rot, Pink · Comedyshow The Voice of Germany · Musikshow Sechserpack · Zwei Folgen

RTL 18:45 19:40 20:15 23:15 0:00 1:30

RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 5 gegen Jauch - Promi-Special · Show Geht’s noch? Kayas Woche · Comedy Nachtjournal; 0:30 Hotel Zuhause Die Trovatos – Detektive decken auf

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Das gibt Ärger · Von McG. USA 2011. Mit Tom Hardy, Reese Witherspoon, Chris Pine. Eine rasante Action-Komödie über zwei Geheimagenten, die sich in dieselbe Frau verlieben und zu erbitterten Feinden werden. 22:10 Constantine · Von Francis Lawrence. USA 2005. Mit Keanu Reeves, Rachel Weisz u.a. Comic-Verfilmung: Ein okkulter Fantasy-Thriller mit einem übersinnlich begabten Detektiv in der dämonischen Unterwelt von Los Angeles. 0:45 Wrong Turn · Von Rob Schmidt. USA/BRD 2003. Mit Desmond Harrington, Eliza Dushku, Jeremy Sisto, Lindy Booth u.a. Für eine Gruppe junger Leute wird ein Ausflug in den Wälder zum absoluten Horrortrip: Sie geraten in die Hände von Kannibalen. 2:20 Trick ’r Treat − Die Nacht des Schreckens · Von Michael Dougherty. CDN 2007. Mit Quinn Lord, Brian Cox, Dylan Baker u.a. Ein skurriler, manchmal auch seltsam komischer Beitrag zum Thema Halloween.

WDR 18:50 20:15 21:00 21:45 23:15 23:30 0:15 0:45 1:10 1:40 2:10

Aktuelle Stunde; 20:00 Tagesschau Heimatabend: Bonn · Unterhaltung Lichters Schnitzeljagd · Doku Kölner Treff; 23:10 WDR aktuell Bus mit Lustig: Party zum Comedy-festival Heimatabend: Siegen · Reihe Besuch aus dem Jenseits · Doku Lebendig begraben · Dokumentation Die Außerirdischen kommen · Doku Das Grauen kommt über Nacht · Doku Die Invasion der Körperfresser · Doku

NDR Lust auf Norden; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau die nordstory; 21:15 Die Reportage NDR aktuell; 22:00 Tietjen/Hirschhausen NDR Comedy Contest · Kabarett & Satire Der Norden rockt: Förde Festival mit Revolverheld, Cäthe, MC Fitty u.a. 2:00 Zimmer frei!; 3:00 Tagesschau

18:00 19:30 20:15 21:45 0:00 1:00

3 SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Überfall am Arbeitsplatz · Dokumentation makro; 21:30 auslandsjournal Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Ein Jahr in der Hölle · Von Peter Weir. AUS/USA 1982. Mit Mel Gibson, Linda Hunt, Sigourney Weaver, Michael Murphy. In der siedenden Atmosphäre des indonesischen Bürgerkriegs verlieben sich ein australischer Reporter und eine Engländerin. 0:30 10 vor 10; 0:55 extra 3 1:40 Leergut (siehe Do 30.) 19:20 20:15 21:00 22:10 22:35

ARTE

JUGENDTREFF MOP 14:00-22:00 Halloween-Party · Mit Musik und Horrorsnacks. Schülercafe´ fällt aus! (Fallmerayerstr. 2)

KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch

SAT 1

ZDF 19:00 heute; 19:25 Dr. Klein · Serie

19:30 Grenzenloses Frankreich · Doku-Reihe 20:15 Akte Grüninger · Von Alain Gsponer. BRD 2014. Mit Stefan Kurt, Max Simonischek, Anatole Taubman u.a. Die wahre Geschichte des Beamten Paul Grüninger, der Hunderten Juden aus Nazi-Deutschland zur Flucht in die Schweiz verhalf. 21:45 Alkoholsucht: Wundermittel Baclofen? 22:40 Der stärkste Mann · Dokumentation 23:30 Kurzschluss – Das Magazin 0:50 Lilyhammer · (1+2/8) · Serie 2:25 Tracks · Magazin; 3:10 Caunes-Minervois

ZDF NEO 18:45 Die Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig 20:15 Inside Man · Von Spike Lee. USA 2006. Mit Denzel Washington, Clive Owen u.a. Ein clever aufgezogenes Thrillerduell zwischen einem Cop und dem Geiselnehmer in einer Bank mit undurchschaubaren Plänen. 22:15 Ballistic · Von Kaos. USA 2001. Mit Antonio Banderas, Lucy Alexis Liu, Gregg Henry. Zwei Agenten jagen einer Substanz hinterher, die in den falschen Händen die Welt bedroht. 0:00 Largo Winch − Tödliches Erbe · Von Jerome Salle. F 2009. Mit Torner Sisley u.a. Ein gelungener Action-Thriller nach Motiven des schwerreichen Comic-Helden Largo Winch. 1:15 Largo Winch: Die Burma Verschwörung · Von Jer ´ ome ˆ Salle. F 2011. Mit Tomer Sisley. Ein weiteres Action-Abenteuer mit dem Lebemann, Globtrotter und Milliardär, der beschuldigt wird die Militärjunta in Burma, heute Myanmar, unterstützt zu haben. 3:05 Ballistic (siehe 22:15 Uhr)

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, 20:15 Der Kriminalist · Krimi; 21:15 SOKO Leipzig tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, 22:00 heute-journal; 22:30 heute show Münchner Altstadtführung, Mit dem Nacht- 23:00 aspekte; 23:45 Ray Donavan · Serie KABEL 1 wächter unterwegs, Stadion-Tour, Erlebnis0:50 heute-show; 1:20 Magnum · Serienklassiker 18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle Tour und die Arena Tour am Mittwoch 5. MARIENPLATZ 11:30, 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) 15:15 Mariensäule München geheim · Verborgene Ein- und Ausblicke in, unter und über der Altstadt mit Martin Schmitt-Bredow (T. 0176/963 300 29) 16:00 Mariensäule Abendliches München von oben (So 2.)

BR

19:00 20:15 21:00 21:45 22:45 23:25 0:10 0:45

20:15 Elementary · Serie; 22:15 Mentalist 23:15 Cracked; 0:15 Numb3ers Unser Land; 19:45 Landfrauenküche 1:20 The Mentalist; 2:10 K1 Magazin Hubert und Staller · Krimiserie Lebenslänglich Mord · Krimiserie VOX Rundschau; 22:00 Heißmann & Rassau 19:00 Perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Die Komiker · Comedy; 23:15 Rundschau 20:15 Law & Order · Vier Folgen der Serie Vereinsheim Schwabing · Musik & Kabarett 0:00 vox nachrichten und wetter MANN/FRAU · Serie; 0:15 PULS · Magazin 0:20 Law & Order; 1:55 Medical Detectives Heimatsound Concerts: Dreiviertelblut und Ganes · Livekonzerte

HEILIG-GEIST-KIRCHE 14:00 Marktseite Viktualienmarkt-Verführtour · Kulinarische ORF 2 Entdeckungsreise – Stattreisen, T. 544 042 30. 19:30 Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke 20:15 Das Traumhotel: Marokko · TV-Film (Seiteneingang, Prälat-Miller-Weg 3)

22:10 Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter

NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz 22:45 Die Berliner Mauer · Dokumentation 23:30 Wir sind das Volk (1/2) · Von Thomas BerDurch das Nationaltheater (siehe Do 23.) ger mit Anja Kling, Hans-Werner Meyer.

SPIELZEUGMUSEUM 18:00 Eingang Das Drama einer Frau, die in den letzten Tagen Mystisches München · Die Stadtspürer®der DDR noch in einem Stasi-Gefängnis landet. Tour zu mystischen Orten und rätselhaften Ge- 1:35 Im Angesicht des Verbrechens · (1) stalten der Münchner Sagenwelt (T. 273 757 07) 2:25 Seitenblicke; 2:30 Schlosshotel Orth

RADIOTIPPS

18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 Blackbox: Soul, Funk, Disco (M94.5) 18:00 Lora-Magazin; Lora-Kultur; 20:00 Literatur-Verhör; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; 22:00 Time For Jazz (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:05 hör!spiel!art.mix · Hanna Höch: Weiter in die Nacht. (B2) 23:05 Nachtmix; 0:05Nachtsession (B2)

IN 21/2014

65


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 18:14 Seite 17

SAMSTAG 1. November ›› EINSTEIN KULTUR 20:00 MUFFATHALLE 22:00 BLUTENBURG-THEATER 20:00 12 YRS HHV.DE PARTY · Mit MF Doom, eMC Ensemble Luminus · »Klassik im UnterMord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie (Masta Ace, Stricklin, Wordsworth, Punchline) grund« mit der koreanischen Geigerin Jae Yoo KOMÖDIE IM BAYER. HOF 16:30 & diversen DJs. und Ensemble. Doppelpack-Special ASAMKIRCHE 20:00 MUFFATWERK AMPERE 22:00 Gut gegen Nordwind · Von D. Glattauer Orgelkonzert · Hildegard Bleier mit Werken Gute Laune Hoch 10 · Elektro, Techno & 20:00 ¨ Liszt, Demessienix und Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer House mit 14 angesagten Münchner Club-DJs. von Bach, Saint-Saens, Vierne. (Sendlinger Str. 32) CAFE´ MUFFATHALLE 23:00 KRIST & MÜNCH 15:00 Starmelt Club · Mash Up, Indie, Club und Magie – live & hautnah 2 · Krist und Münch Elektro mit dem Starmelt-Team 20:00 NACHTGALERIE 22:30 Weitere Informationen zu den Stücken und Magie – live & hautnah · Krist und Münch Unibalz · Partytunes, Black, R&B Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 NEURAUM IM ZOB 22:00 NATIONALTHEATER 18:00 Zu früh getraut · Boulevardkomödie Mash Up, Baby! · Mit den DJs from Mars und Die Sache Makropulos · Oper von Leo˘s JaGUT NEDERLING 20:00 Clubtunes, Black, R&B, NDW, Schlager usw. na˘ ´ cek. R: Schilling. D: Hanus. Mit Willson, MiDa Leftutti · Komödie in drei Akten auf 4 Areas. chael, Cernoch, Conners, Erraught u.a.

Da spuit die Musik: SCHMIDBAUER & KÄLBERER

THEATER

(Circus Krone)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30, 22:45 Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) 20:30, 22:45 Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.) CINEMA 18:00 MET Live Carmen (OmU)(siehe CINEPLEX)

FEIERWERK HANSA 39 20:00 Swans · Mastermind M. Gira und seine Combo aus New York melden sich mit herben NoWave-Starkstrom-Attacken lautstark zurück. Special Guest: Pharmakon

N.Y. CLUB 23:00 Zombie Halloween · House mit DJ Markus

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Neil Cowley Trio · Klassischer Piano-Jazz trifft auf schrulligen Briten-Humor feat. Rex Horan (b) und Even Jenkins (dr).

PAPPASITOS 20:00 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX.

LEGENDS OF ROCK OLCHING 20:00 CINEPLEX NEUFAHRN 18:00 MET Live Zep · Songs From The Past – Die »Led ZeppeCarmen (franz. OmU) · Oper von Georges Bi- lin«-Tributeband legt sich ins Zeug. (Ilzweg 1) zet. D: Pablo Heras-Casado. Mit Anita Hartig, LÖHE HAUS 19:30 Anita Rachvelishvili, Aleksandrs Antonenko u.a. Live aus der Metropolitan Opera, New York. Lischkapelle (siehe Freitag 31.)

·

FILMMUSEUM 18:30 Herr Kischott · Von Percy Adlon. BRD 1979. Mit Rolf Illig, Maria Roth, Mario Piras u.a. Don Quichotte im niederbayrischen Plattling. Ein Eisenbahnrentner liebt eine Fernsehansagerin und zieht mit Schweisserhelm, Moped und Nachbar Sanchez gegen ein Syndikat. Dazu: Mein Dorf: Pestenacker · Kurz-Doku 21:00 Samuel Fuller Verboten! (OmU)(siehe Mittwoch 5.)

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 Afrikanische Filmtage Aya Of Pop City (OmeU) · Von Marguerite Abouet/Clement Oubrerie. Elfembeinküste/F 2013. Der auf dem gleichnamigen Erfolgscomic basierende Animationsfilm handelt vom Alltag dreier 19-jähriger Freundinnen in Yopougon, einem Arbeiterviertel von Abidjan, Ende der 1970er Jahre. 20:15 Afrikanische Filmtage Half Of The Yellow Sun (engl.) · Von Biyi Bendel. Nigeria/GB 2013. Das Drama erzählt von der hoffnungsvollen Gründung und der grausamen Zerschlagung des Staates Biafra in den 1960er Jahren und dass Leben dreier Menschen dort, deren Wege sich kreuzen.

·

·

RATTLESNAKE SALOON 20:30 Rattlesnake Torpedos · Honky Tonk u.a. SCHWABINGER PODIUM 20:00 Midlife Crisis · Oldies & Rock’n’Roll VOLKSTHEATER 20:00 HMBC · HolstuonarMusigBigbandClub, kurz HMBC, kommen aus Vorarlberg und machen Neue Volksmusik mit Elementen aus Pop, Jazz, Reggae und HipHop.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line (siehe Samstag 25.) 089 BAR 21:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig 4E – FOUR ELEMENTS 22:00 Proud To Be Loud · Best Of Charts & Clubsound auf 3 Areas. (Landsberger Str. 163)

OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight (siehe Samstag 25.)

·

PALAIS 23:59 Fr. Schygulla träumt · Elektro mit den DJs Morgana Rose, Thomas Herb, Poenitsch & Jakopic. RAUSCH & TÖCHTER 23:00 Playground · HipHop & Urban Styles mit den DJs Explizit & Gästen.

MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films Let‘s Talk about Free Tibet · Von Sina Moser/ Pia Pedersen. Ö 2013. Der Tibet-Unterstützerin Pia Pedersen ist es hier ein Anliegen, die Welt darüber zu informieren, was tausende Kilometer fern ihrer Heimat geschieht.

·

·

CONCERTS ALFONSO’S 20:00 Ramses III & H.P Krohn · Bayerischer Rhythm’n’Blues & Rock – Old Time Favorites.

66

IN 21/2014

DREHLEIER SZENERIE 20:30 fastfood »Munich in a Nutshell« · Improv

SUBSTANZ 21:30 Munich Soul Club · Soulful-FunkyRock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko.

LUSTSPIELHAUS 20:30 Christian Springer »Oben ohne« · Ein politisches Plädoyer für mehr Rückgrat.

SÜDSTADT 20:00 Die besten DJs der Stadt · In Rotation: Marty Mosh (1.), Team Radio Kronstadt, Thin Man (2.) und DJ Primus (3.)

SCHLACHTHOF 20:00 Wirtshausbrettl ausverkauft Harry G »Leben mit dem Isarpreiß« · Satire

TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co. VALENTIN STÜBERL 21:00 DJane Corinna · DJ-Event

PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker »Der Held hat Humor« · D: Thomas Dausgaard. S: Leif Ove Andsnes (Klavier). Abonnementkonzert. Werke von Haydn, Beethoven. T. 548 181 81. 17:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117)

·

PRINZREGENTENTHEATER 19:00 Richard Strauss-Jubiläumsjahr Richard Strauss »Eine Alpensinfonie« · Gespächskonzert mit Stefan Mickisch.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:00 ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 Die Zofen · Von Jean Genet. R: Stefan Pucher. ComedyTour München · »Comedy trifft Mit Brigitte Hobmeier, Annette Paulmann, Sightseeing« (Arnulfstr. 21, comedytour.de) Wiebke Puls. Das tragische Ritual zweier Dienerinnen, die sich in sadomasochistischen Rollenspielen verlieren.

·

KAMMERSPIELE SPIELHALLE 20:00 Totally Happy · Von Tian Gebing. R: Gebing. Mit Katja Bürkle, Lian Guodong, Gu Jiani u.a. Was für Erinnerungen, Missverständnisse, Sprachverwirrungen und Assoziationen entstehen, wenn deutsche Schauspieler auf chinesische Tänzer treffen und sich mit dem Thema der Menschenmasse auseinandersetzen?

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:00 Ludwig II. – Eine musikalische Utopie (siehe Sonntag 2.) SCHAUBURG 16:00 Frosch und die Anderen · Von Max Velthuijs. Mit Meisi von der Sonnau, Panos Papageorgiou. Ein Puppentheater über die Abenteuer eines hellwachen kleinen Frosches als Mutmach-Vorstellung (ab 4 Jahren).

·

DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:30 We Will Rock You · Musical von Queen

LITERATUR

Weitere Literaturtipps finden Sie auf den Seiten 41 bis 43 BMW WELT 19:00 ausverkauft Nele Neuhaus »Die Lebenden und die Toten« Krimiherbst – Zusatztermin: Mi 11.3.2015 19:00, VVK: textfactory@t-online.de. STRAGULA 20:00 Westend ist Kiez · Die Stammautoren Nadja Schlüter, Georg »Grög!« Eggers, Alex Burkhard, Felix Bonke und Volker Keidel und als Gast Heiner Lange präsentieren Kurzgeschichten und Showeinlagen.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte finden Sie auf den Seiten 48 und 49

KAMMERSPIELE WERKRAUM 17:00 Masse und Individuum – China & Europa · GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Podiumsgespräch mit Regisseur Tian Gebing Eurythmie – Der Bau wird Mensch · Tanz HERKULESSAAL 19:00 und dem Sinologen/Autor Tilman Spengler. Mozart »Requiem« · Mit Monika Mauch (S), 19:00 Einführung mit Lichtbildern zu Rudolf Steiners Fensterworten durch Georg Ulrike Malotta (Mezzosopran), Andreas HirSchumann (Black Box) treiter (T), Martin Burgmair (B), Arcis-Vocalisten München und L’Arpa festante-Orchester. THEATER BLAUE MAUS 19:00 D: Thomas Gropper. Außerdem W.A. MoMordsweiber · »denn: Mord ist weiblich!« zart »Große Messe c-Moll«. T. 811 61 91. EINSTEIN KULTUR 20:00 Halle 2 Phädra · Mit »Münchner Heldentheater«

·

GALLI THEATER 20:00 EheUrlaub · Eine spritzige Komödie GASTHAUS FELLNER 20:00 Der fremde Emmeram · Von Marcus Everding. R: Everding. »Ayinger-Gmoa-Kultur« (»Zur Post« Großhelfendorf, Dorfstr. 14a, www.ayinger-gmoa-kultur.de) ´ GOP VARIETE-THEATER 15:00, 18:30 Lipstick · Spektakulär weiblich

CORD 22:00 Cord Indie Samstag · Mit DJ Cord Maxe CRASH 21:00-4:00 Rock & More · Classic-Rock to Progressive

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 Der Ring in Taufkirchen Der Ring des Nibelungen · Richard Wagner als HörSpiel-Theater mit Stefan Kaminski. (Köglweg 5, T. 666 721 51) heute Götterdämmerung

CRUX 23:00 Ghettogether · HipHop und Dancehall

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Gwennyn · Bretonische Folklore ESCAPE 22:00 Laut & Wild · Charts, Clubsound & die besten ATOMIC CAFE´ 20:00 Hits der letzten Jahre. (Landsberger Str. 169) Slow Club · Souliger LoFi-Folk-Pop mit Sängerin Rebecca Taylor und Multiinstrumentalist EVERGREEN 21:00 Charles Watson. Forever And Ever · Disco, Charts, Klassiker. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 (Neuhauser Str. 47) Entourage · R’n’B, Soul, Reggae und Rock FEIERWERK SUNNY RED 23:00 mit der Combo um Frontmann Klyive. Dub, Town & Fire · Reggae, Dub & DanceCAFE´ IM HINTERHOF 10:30 hall. Mit dabei: I’N’I Dubwise Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 2.) FILMCASINO 23:00 CIRCUS KRONE 20:00 Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit Schmidbauer & Kälberer · Mundart-Pop mit diversen DJs und Liveacts. dem Songpoeten Werner Schmidbauer und seiHARRY KLEIN 23:00 nem langjährigen Begleiter Martin Kälberer. Voices From The Past · Elektro mit Gardens EINE-WELT-HAUS 20:30 Of God, Mellowflex und GoldenCut. The Mishra Family · Klassische Folklore aus KULTFABRIK 22:00 Indien: Ragas, meditative Musik u.a. Clubnight (siehe Samstag 25.) EINSTEIN KULTUR 20:00 MILCH+BAR 22:00 Ensemble Luminus · »Klassik im Untergrund« - Kammermusik mit der koreanischen Milchbar Mash Up Sounds · Mit den ResiGeigerin Jae Yoo und ihren Begleitern. dent-DJs Jo Kraus & Alex Wright.

DREHLEIER 20:30 Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Best-Of-Figurenkabarett – grandios grantig

LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft Luise Kinseher »Ruhe bewahren« · Zeitlos

·

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76

KABARETT Weitere Infos und Termine finden Sie auf den Seiten 30 und 31

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im ewigen Kultlokal (Feilitzschstr. 15)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU) · Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, 8 BELOW 22:00 Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rocken- 80ies Strange Love · Synthiepop-Party mit de Kultmusical über die Exzesse des strapsMr. DM und Mucky tragenden Dr. Frank N. Furter. AMERICANOS CITY 19:00 WERKSTATTKINO 16:00 Party pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ Patriotinnen (siehe Mittwoch 19.) My T. Chris. 18:00 ATOMIC CAFE´ 22:30 Lamento (OmU)(siehe Sonntag 26.) smart club. · Brit, Soul, Sixties, Garage etc. 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? BACKSTAGE 23:00 Ein Traum von Kabul · Von Wilma Kiener/ Dieter Matzka. BRD 1996. Die Filmemacher Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative auf den Spuren der Hippies im ehemaligen und Elektrobeatz. Club: Martinez/Benni Al Drogen-Mekka Kabul. Massiva legen Metal, Hardcore u.a. 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? BARSCHWEIN 21:00 Der Pass des Teufels · Von Jacques Dupont/ Saturday Night Fever · Club & Party Tunes Pierre Schoendoerffer. F 1958. Eine Dokumit DJ Stephan (Siegesstr. 19) mentation mit Spielszenen über die harten Reiterspiele in Afghanistan. CAFE´ CORD LOUNGE 22:00 DoppelHerz · Deep House & Techhouse

THEATER-PLATZ 20:00 Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l«

·

ROXY 23:00 Roxy goes Clubbing · DJ Flatliner - Wechselnde DJs, Open Turntables (Leopoldstr. 33)

KLASSIK

·

IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Minghartinger Theater (siehe Freitag 24.) MARSTALL 15:00 Ente, Tod und Tulpe · Von Wolf Erlbruch in ZUM FREISTOSS 19:00 einer Fassung von Nora Dirisamer. R: Manfred Verhexte Hex · Schwank mit »Dramatischer Riedel. Die Ente und der Tod werden gute Club Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49) Freunde und erzählen eine liebevolle Geschichte von der Wärme des Lebens.

ROTE SONNE 23:00 Kölsch · Elektro mit Kölsch (Kopenhagen) und Rene´ Vaitl.

YIP YAB 23:00 Yip Yab Saturdays · Stijl Designmarkt Edition - HipHop, Rap, RnB mit den DJs Mirror, Sixkay, J.Airforce, Caspar, Shogun und Conscious in Rotation.

GLORIA PALAST 18:00 MET Live Carmen (franzOmU) (siehe CINEPLEX)

RESIDENZTHEATER 19:00 Stiller · Nach Max Frisch. R: Tina Lanik. Mit der Handspring Puppet Company, Robert Joseph Bartl, Sibylle Canonica, Thomas Gräßle u.a. Max Frischs Klassiker als Puppenspiel und mit Schauspielern des Ensembles.

EINE-WELT-HAUS 14:00 Saal 211/212 Klimawandel: Wer stellt die Weichen? Internat. Klimaverhandlungen COP 20. Das Kyoto-Nachfolgeprotokoll geht in die Zielgerade Seminar des Nord Süd Forums, T. 856 375 23.

KUNSTFORUM ARABELLAPARK 20:00 PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 16:00 Shemfaruja Lei · Kammeroper von P. Lipsky Good News from Iran Tanzfilme von Mohamad Abbasi und Davoud METROPOLTHEATER 20:00 Die Opferung von Gorge Mastromas · Von Zare · U.a. andere Videoarbeiten. Dennis Kelly. R: Jochen Schölch HEPPEL & ETTLICH 17:00 Lust auf Reisen Americana – Mit dem Rad einmal um die NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 USA · Reisereportage von Dirk Rohrbach. In Impro Veritas · »5, 4, 3, 2, 1, los ...« ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:30 20:30 Lust auf Reisen PASINGER FABRIK 16:00 Residenz-Gala-Konzert »Schuberts schönsYukon – 3000 Kilometer Canada & Alaska · Good News From Iran 2014 (Kleine Bühne) tes Juwel« · Die Residenz Solisten spielen Reisereportage von Dirk Rohrbach. Tanzfilme · Kurzfilmprogramm Schuberts »Der Tod und das Mädchen« u.a. MÜN. KÜNSTLERHAUS 7:00-18:30 19:30 Good News From Iran (Wagenhalle) Buchbar auch mit Residenzführung / GängeYoga Journal Munich Session (s. So 2.) ICCD Invisible Center of Contemporary Menü (Karten-T. 517 017 89). heute mit Mark Whitwell, Patrick Broome, Dance · 5 Soli von Mohammad Abbasi u.a. HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Maya Fiennes u.a. TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Residenz Serenade (siehe Donnerstag 30.) 13:00 Yoga Flashmob für den Frieden (nur Le Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) bei gutem Wetter; Lenbachplatz) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 19:00 THEATER ... UND SO FORT 20:00 Persian Classical Music · »Art Of Improvisation« mit Hossein Alizadeh (Setar), Saba Aliza- El trino del diablo. Un Fausto moderno. · Sing Your Soulmantra · Album Release Spedeh (Kamancheh), Behnam Samani (Tombak). »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln) cial (Saal) RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 1. Kammerkonzert – Symphonieorchester des BR · Das »Trio Coriolis« spielt mit Leopold Lercher (Violine) und Jan Mischlich (Cello) Werke für Streichtrio bis -quintett von Beethoven, Stepanowitsch Arenski und Brahms. Karten-T. 59 00-108 80, www.br-klassik.de.

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:02 Seite 18

SONNTAG 2. November ›› FÜHRUNGEN

23:00 aktuelles sportstudio; 0:25 heute 0:30 Varg Veum: Kalte Herzen · Krimi

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, 1:55 Jesse Stone: Ohne Reue · Von Robert tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Harmon. USA 2005. Mit Tom Selleck u.a. Münchner Altstadtführung, Mit dem Nacht- Eine Krimireihe mit einem gescheiterten Großwächter unterwegs, Stadion-Tour, Erlebnis- stadt-Cop als Landei wider Willen, der diesmal Tour und die Arena Tour am Mittwoch 5. trotz Suspendierung ermittelt.

0:00 Agata und der Sturm · Von Silvio Soldini. I 2003. Mit Licia Maglietta, Emilio Solfrizzi. Feel Good Movie: Ein skurril warmherziges Beziehungschaos mit italienischem Flair rund um eine Buchhändlerin in den besten Jahren. 2:00 Heimatabend: Siegen · Reihe

BACKSTAGE HALLE 19:00 Daniel Negroni · Pop mit dem DSDS-Vize BACKSTAGE CLUB 20:00 Lecherous Gaze · Druck-Rock aus den USA BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Hammond Eggs Trio · Virtuoser Jazz mit dem Organisten Landsberger und seinen Mitstreitern. Feat. Bob Mintzer.

NDR ALTER NÖRDLICHER FRIEDHOF 11:00 1990. Mit Michael Tucker, Jill Elkenberry, 18:00 Nordtour; 18:45 DAS! · Magazin Alter Nördlicher Friedhof – Dieser glückliGordon Clapp, J.C. Quinn u.a. 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter che Platz? · Führung mit Stattreisen München, Eine komische Gangsterkomödie über eine Haus- 20:15 Ein Sommer auf Sylt · Von Thomas T. 544 042 30. Treff: Haupteingang. (Arcisstr. 45) frau, die von einem Bankräuber als Geisel genomNennstiel. BRD 2010. Mit Christine Neu3:15 Runaway Heart · Von James Frawley. USA

MARIENPLATZ 11:00 Mariensäule Symbole der Astrologie, Illuminaten und Freimaurer in der Altstadt · Eine Führung mit Martin Schmitt-Bredow. (T. 0176/963 300 29) 14:00 Mariensäule Sagen und Mythen · Die schönsten Legenden aus der Münchner Stadtgeschichte. Eine Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel«. 13:45 Mariensäule München unterirdisch und extravagant · Martin Schmitt-Bredow führt in die verschiedensten Untergründe Münchens. (T. 0176/ 963 300 29) 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.)

men wird und sich sauwohl dabei fühlt.

BR Zwischen Spessart und Karwendel · Reihe Rundschau; 19:00 natur exclusiv Kunst & Krempel · Kunstschätzungen Sebastian Kneipp − Ein großes Leben · Von Wolfgang Liebeneiner. BRD 1958. Mit Carl Wery, Paul Hörbiger u.a. Volkstümliches aus dem Leben des Pfarrers und Naturheilkundigen von Wörishofen. 22:05 Rundschau; 22:20 Klosterleben 23:50 stationen: Abt Odilo · Reihe 0:35 Accattone · Von Pier Paolo Pasolini. I 1961. Mit Franco Citti, Silvana Corsini u.a. Pasolinis vehementes Regiedebüt über einen kleinen römischen Zuhälter, dessen Kraft sich im Wetten und Nichtstun verbraucht. 2:25 Mit den Augen der Seele · Doku 18:00 18:45 19:45 20:15

AFGHANISCHE MOSCHEE 13:45 Afghanische Kulturtage 2014 (29.10.-10.12.) Besuch in de Moschee der Afghanischen Ge- ORF 2 meinde München-Deutschland · Begr. Teilneh- 20:15 Klingendes Österreich · Musikshow 21:15 Die Rosenheim-Cops · Krimiserie merzahl: T. 233 407 81. (Machtlfinger Str. 10) DREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 Rätselhafte Zeichen der Altstadt · Magische Orte, Baumeisterzeichen und Inschriften zu Geheimbünden. Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel«. (Pacellistr. 6)

22:55 Zeit im Bild; 23:00 VERA – bei...

ISAR MEDIZIN ZENTRUM 14:00 Barbiere, Wundärzte und »Halbgötter« – Durch das Klinikviertel an der Altstadt · Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Sonnenstr. 24-26) KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Henker, Huren, Hexen (siehe Sonntag 2.) MAX-WEBER-PLATZ 14:00 Haidhausen – Von der Lehmgrube zur Blackbox · Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: U-Bahn-Häuschen)

FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Schauriges München – Das Stadtspürer®Original (siehe Mittwoch 5.)

MESSEN & MÄRKTE M,O,C, 10:00-23:00 23. Spielwies’n / 5. FORSCHA (siehe So 2.) ZENITH 11:00-19:00 eat&STYLE (siehe Sonntag 2.) PRATERINSEL 11:00-19:00 17. Markt der Sinne (siehe Sonntag 2.) REITHALLE 9:00-13:00 Midnightbazar – Kinderflohmarkt · Klamotten, Kinderwägen, Spiel-/Sportgerät & Co.: Alles für Kids und Eltern auf klimatisierten 1.200m2. Für Rahmenprogramm und Verpflegung ist gesorgt. (midnightbazar.de) 17:00-24:00 Midnightbazar – Gute Nacht Flohmarkt · Flohmarkt mit DJs, Livemusik, Literatur, Ausstellung und Raritäten. (midnightbazar.de)

SAT 1

18:15 Shrek − Der tollkühne Held · Von Andrew Adamson/Victoria Jenson. USA 2001. Die unterhaltsame Märchen-Odysee eines liebenswerten grünen Monsters, das auszieht, eine Prinzessin zu retten. 20:15 The Day After Tomorrow · Von Roland Emmerich. USA 2004. Mit Dennis Quaid, Jake Gyllenhaal, Emmy Rossum u.a. Ein furioses Endzeit-Spektakel von der neuen Eiszeit, die erstmal auf New York zurollt. 22:45 I Am Legend · Von Francis Lawrence. USA 2007. Mit Will Smith, Alice Braga u.a. Ein spektakulärer Science-Fiction-Thriller rund um einen Biologen, der vielleicht der letzte Mensch auf Erden ist. 0:40 Freerunner · Von Lawrence Silverstein. USA 2011. Mit Sean Faris, Danny Dyer u.a. Ein junger Freerunner in einem Action-Spektakel mit intensiver Wackelkamera und pumpendem Soundtrack. 2:15 I Am Legend (siehe 22:45 Uhr)

RTL 18:45 20:15 22:30 0:10

RTL Aktuell; 19:05 Explosiv · Magazin Das Supertalent · Castingshow Michael Mittermeier: Blackout · Show Das Supertalent · Castingshow

BÜRGERHAUS GRÄFELFING 10:00-18:00 PRO 7 20:15 Schlag den Raab · Wettkampfshow Antik- und Sammlermarkt (siehe So 2.) 0:15 Constantine (siehe Freitag 31.)

SPORT ALLIANZ-ARENA 18:30 FC Bayern München - Borussia Dortmund Fußball-Bundesliga

FERNSEHEN

ZDF 19:00 heute; 19:25 Herzensbrecher · Serie 20:15 Der Quiz-Champion; 22:45 heute-journal

www.in-muenchen.de

19:20 Kirche, Ketzer, Kurtisanen · Doku 20:15 Pius XII. · Von Christian Duguay. BRD/I 2010. Mit James Cromwell, Allessandra Mastronardi, Marco Foschi u.a. Rom, 1943. Die Geschehnisse rund um den streitbaren Papst Pius überstürzen sich, als dieser von den Nazis entführt werden soll. 23:10 Die Päpstin · Von Sönke Wortmann. BRD/ I/E 2009. Mit Johanna Wokalek, David Wenham, John Goodman u.a. Ein opulenter Historienthriller über eine Frau, die 814 n. Chr. als Mann verkleidet in der kirchlichen Hierarchie immer weiter aufsteigt. Nach Donna Woolfolk Cross. 1:30 Das Geheimnis der Päpstin · Doku 19:30 Königliche Mounties · Dokumentation 20:15 Der Fluch des Edgar Hoover · Von Marc Dugain. F 2013. Mit Keith Hill, Brian Cox, Anthony Higgins u.a. Dokudrama über den fanatischen, konservatien und heimlich homosexuellen FBI-Chef und seinen »engsten Feinden«, dem Kennedy-Clan. 21:50 The Music Is Over: Tod & Pop · Doku 22:40 Tracks · Popkulturmagazin 0:00 Metronomy · Live in Concert 0:30 Die letzte Versuchung Christi · Von Martin Scorsese. USA 1988. Mit Willem Dafoe, Harvey Keitel, Barbara Hershey u.a. Eine eigenwillige und kontroverse Bibelverfilmung, die vor allem christliche Fundamentalisten auf die Palme brachte. (bis 3:05 Uhr)

WDR

20:15 Tatort: Die chinesische Prinzessin · Fernsehfilm von Lars Jessen mit Jan Josef Liefers, Axel Prahl, Fredericke Kempter u.a. Professor Boerne steht unter Verdacht eine chinesische Künstlerin ermordet zu haben, die zudem von Geheimdienst überwacht wurde. 21:45 Jürgen Karl Beckers · Porträt 22:30 RebellComedy · Show 23:00 Bus mit Lustig; 23:15 Ladies Night

CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & der Pianistenclub e.V. · All About Piano – Filmmusik, Evergreens, Klassik, Swing, Latin, Blues und Tango. (Sedanstr. 29) CAFE´ LUITPOLD 10:30 Natalie Elwood Trio · Lyrischer Jazz und Folk mit der Sängerin, die mit ihrer Stimme scheinbar mühelos über die Oktaven klettert.

Zeit für „Zaun”: KOFELGSCHROA

FEIERWERK HANSA 39 20:00 Transport League · Wer auf Pro Pain, White Zombie und/oder Danzig steht, der wird auch bei Sänger, Gitarrist und Bandleader Tony Jelencovich und seiner Combo fündig...

(Muffatwerk Ampere)

FREIHEIZ 20:00 The Quartbreakers · »UÄ-DAU!?«: Diesmal tanzt Lena mit Savage Garden, Falco gstanzelt mit der Biermöslblosn und ein Haifisch geht auf’d Wiesn, a cappella versteht sich...

KINO

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Mark Turner Quartet · Der viel beachtete Saxophonist wird von Avishai Cohen (tp), Joe Martin (b) und Marcus Gilmore (dr) begleitet.

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Sex On The Beach II · Von Damon Beesley/ Iain Morris. GB 2014. Mit Simon Bird, James Buckley u.a. Die Fortsetzung der auschweifenden Komödie mit den partywütigen Jungs. 20:30 Northmen – A Viking Saga · Von Claudio Fäh. CH/BRD 2014. Mit Tom Hopper, Ryan Kwanten, Ken Duken u.a. Ein Actionabenteuer mit verbannten Wikingern, die an der Küste Schottlands stranden und sich durch feindliches Territorium schlagen.

·

·

MILLA 21:00 HI5 · Minimal-Jazz-Chamber-Music: kreativ, verspielt, ausgefeilt – Jetzt mit neuem Album auf Tour. Special Guest: Tale Of A Machine MUFFATWERK AMPERE 21:00 Kofelgschroa · Die vier Burschen aus Oberammergau begeistern auf ihrem, bei Trikont erschienenem Debüt, mit minimalistischer, einfacher, beseelter und rootsiger Volksmusik mit dadaistisch-komischen Texten. PHILHARMONIE 20:00 Perpetuum Jazzile · Die »A-cappella-Sensation« aus Slowenien mit einem bunten Mix aus Pop, Jazz, Bossa, Funk, Gospel u.a.

CINEMAXX 16:30 Bollywood Happy New Year (OmU) · Von Farah Khan. IND 2014. Mit Shah Rukh Khan, Deepika PaduRATTLESNAKE SALOON 20:30 kone u.a. Eine Bollywood-Actionkomödie Hee Haw Pickin’ Band · Country & Swing über eine Gruppe von Losern, die den weltgrößten Diamantenraub plant.

·

·

·

·

Ein handfester Holzhammer-Klamauk mit einem arbeitslosen Fischer, der sich von einem FootballTeam anheuern lässt. 20:15 Banana Joe · Von Steno. I/BRD 1981. Mit Bud Spencer, Marina Langner u.a. Draufhau-Abenteuer mit einem Bananenfarmer im Urwald, der sich mit lästigem Gesindel kloppt. 22:15 Buddy haut den Lukas · Von Michele Lupo. I 1979. Mit Bud Spencer, Gary Guffey. Der Große und sein außerirdischer Kleiner haben in Texas neue Abenteuer zu bestehen. 0:15 Sie nannten ihn Mücke (siehe 18:05) 18:00 hundekatzmaus; 19:10 Der Hundeprofi 20:15 Flowers In The Attic · Von Deborah Chow. USA 2013. Mit Heather Graham, Ellen Burstyn, Kiernan Shipka u.a. Düsterer Psychothriller über eine grausame Mutter, die ihre vier Kinder zunächst auf dem Speicher einsperrt und nach und nach verschwinden läßt. 22:05 White Collar; 23:55 Criminal Intent 1:30 Medical Detectives · Drei Folgen

2:25 Wrong Turn 2 – Dead End · Von Joe Lynch. USA 2007. Mit Erica Leerhsen, Henry Rollins, Texas Battle u.a. Punk-Ikone Henry Rollins in einem Horror-Slasher mit hungrigen Kannibalen, die Jagd auf ein paar Gameshow-Kanidaten machen. 3:55 Jeepers Creepers II · Von Victor Salva. USA 2003. Mit Ray Wise, Jonathan Breck, Eric Nenninger u.a. Die Fortsetzung des Splatter-Schockers: Die hungrigen Monster gehen diesmal auf eine Basketballmanschaft los.

BAY. HOF PALAIS KELLER 11:00 Ludwig Seuss Band · Blues, Boogie und Zydeco mit dem flinken Spider Murphy GangPianisten und seinen Begleitern.

FILMMUSEUM 18:30 Herschel und die Musik der Sterne · Von Von Percy Adlon. BRD 1985. Mit Rolf Illig, Josef Meinrad u.a. Eine »Video-Operette« über die Begegnung Joseph Haydns mit dem ZDF NEO Astronom Friedrich Wilhelm Herschel. Dazu: 18:35 Twins − Zwillinge · Von Ivan Reitman. USA Zirkusleben · Kurzfilm 1989. Mit Danny DeVito, Arnold Schwarzenegger, Kelly Preston u.a. 21:00 Samuel Fuller Komödie über einen schlitzohrigen Ganoven, der The Crimson Kimono (OoU) · Von Samuel seinem Muskelprotz-Bruder das Leben lehrt. Fuller. USA 1959. Mit James Shigeta, Glenn 20:15 Das Adlon (1/3) · Von Uli Edel. BRD 2012. Corbett u.a. Sam Fuller entdeckt Little ToMit Josefine Preuß, Heino Ferch, Marie kyo in Los Angeles. Ein weißer und ein japaniBäumer, Anja Kling, Wotan Wilke Möhring. scher Polizist verlieben sich in das gleiche In Starbestzung und edlem Dekor gedrehte Saga Mädchen, ein alter Stummfilm scheint durch, über die Hoteliers-Familie. 22:45 Protectors · Auf Leben und Tod II GLORIA PALAST 10:45 23:45 Silent Witness · Zwei Folgen Faust · Von Peter Gorski. BRD 1960. Mit Gus1:30 Inspector Barnaby: Sport ist Mord taf Gründgens, Will Quadflieg, Elisabeth Fli3:10 Inspector Barnaby: Mörder−Falle ckenschildt u.a. Die berühmte Faust-Inszenierung am Hamburger Schauspielhaus. KABEL 1 20:30 Original Version 18:05 Sie nannten ihn Mücke · Von Michel LuPride (OoU) (siehe Montag 26. CITY/ATELIER) po. I/BRD 1978. Mit Bud Spencer u.a.

VOX

ARD 18:30 Fußball: Bundesliga, 8. Spieltag 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter 20:15 Besondere Schwere der Schuld · Von Kaspar Heidelbach. BRD 2014. Mit Götz George, Hanno Kofler, Hannelore Elsner, Thomas Thieme u.a. Abgründiger Psychokrimi über die Rückkehr eines nach 30 Jahren aus der Haft entlassenen Gewaltverbrechers, der die wahren Schuldigen an dem ihm angelasteten Doppelmord sucht. 21:45 Mankells Wallander: Inkasso · Von Kathrine Windfeld. S/BRD 2010. Mit Krister Henriksson, Lena Endre u.a. Krimispannung mit Kommissar Wallander, der diesmal in dem Mordfall an einer jungen Frau Schwierigkeiten mit seiner Kollegin bekommt. 22:45 Tagesthemen, Wort zum Sonntag 23:55 Inas Nacht · Late-Night-Show 0:40 Dinner für Spinner · Von Jay Roach. USA 2010. Mit Steve Carell, Paul Rudd u.a. Ein Remake der französischen Erfolgskomödie vom zynischen Chef, der monatlich ein Dinner veranstaltet, zu dem man einen Volltrottel mitbringen muss. 2:30 Spion zwischen zwei Fronten · Von Terence Young. F/GB 1966. Mit Christopher Plummer, Romy Schneider, Trevor Howard. Spionage-Show mit einem Safeknacker zwischen den Fronten des II. Weltkriegs.

3 SAT

ARTE

ODEONSPLATZ 16:00 Feldherrnhalle Dachterrassen und schöne Ausblicke 22:50 Der Bulle von Tölz: Eine Hand wäscht... …auf München mit gastronomischen Ambien- 0:25 Columbo: Mord nach Rezept · Krimi te zeigt Martin Schmitt-Bredow. (T. 0176/ 2:00 Seitenblicke; 2:05 Klingendes Österreich 963 300 29; MVV-Ticket erforderlich) SPIELZEUGMUSEUM 14:00 Eingang Sagenhaftes München (siehe Sonntag 2.)

bauer, David C. Bunners, Brigitte Janner. Der Wonneproppen in einer Herz-SchmerzSchmonzette von der gedemütigten Ehefrau, die sich im Urlaub einen Fischermann anlacht. 21:45 Dalli Dalli · Quizshow-Remake 21:45 Gefragt – Gejagt; 23:45 Sportclub live 0:45 Befrei uns von dem Bösen · Von Ole Bornedahl. DK/S/N 2009. Mit Jens Andersen, Pernille Valentin, Lasse Rimmer u.a. Wildes Dänemark: Ein Rechtanwalt gewährt einem Asylbewerber Unterschlupf, der angeblich einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hat und von den Dorfbewohnern gelyncht werden soll. 2:15 Ein Schrei in den Wäldern · Von Erich Hörtnagel. N 2004. Mit Lars Bom u.a. Ein Thriller mit einem geistig behinderten Mann unter Mordverdacht. Nach Karin Fossum. 3:50 Exit − Lauf um dein Leben · Von Peter Lindmark. S 2006. Mit Mads Mikkelsen. Thriller: Ein skrupelloser Geschäftsmann wird von einem psychopathischen Rächer bedroht.

MATHÄSER 10:00 Bollywood Happy New Year (OmU) (siehe CINEMAXX) 11:00 Reise-Filmreihe Afrika Highlight · Golden Globe Reisefilm MONOPOL 19:00 Tage des Ethnologischen Films N – Der Wahn der Vernunft · Von Peter Krüger. N/BRD/NL 2014. Der Franzose Raymond Borremans (1906-1988) fühlte sich als junger Mann von Afrika angezogen. Das experimentelle Porträt stellt den Abenteurer, Musiker und Schmetterlingsforscher vor. 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm

·

WERKSTATTKINO 11:00 Patriotinnen (siehe Mittwoch 29.) 17:30 Mietrebellen · Von Matthias Coers/Gertrud Schulte Wetenberg. BRD 2014. Eine Dokumentation über den Widerstand gegen den Ausverkauf Berlins. 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Szene M · Konzerttipps und tiptop IndieVon König Amanullah zu Facebook · Von sounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) Border Corner · Heavy Metal & Hardrock; Elke Jonigkeit. BRD 2012. Afghanistan von 1928 bis heute - was hat sich verändert? Zu 16:00 What’s Up; 17:00 The Antennae · Nachwuchsshow; 18:00 Kräutergarten · In- Wort kommen Menschen, die ihre Heimat nie verlassen haben. die & Alternative (RADIO FEIERWERK 92,4) Jazz & Politik · Magazin (B2) 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Jazz und mehr · Mit Roland Spiegel (B4) The Beast Of War (OmU)(siehe Mittwoch 5.)

·

RADIOTIPPS 14:00 15:00

17:05 18:05 18:05 Breitengrad · Magazin (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpizen · Kabarett (B2) 21:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radio-Jazznacht · Klassiker, neue CDs und Livemusik (B2)

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 ALFONSO’S 20:00 Acoustic Blues Session · Mit Peter Crow C. und Didi Neumann. ARS MUSICA STEMMERHOF 29:00 Rudi Zapf Trio · »Grenzenlos« – HackbrettAkkordeon-Performance mit folkloristischen Liedern aus den verschiedensten Ländern.

KENNEDY’S 22:00 Open Mike Night · Offene Session SALON IRKUTSK 19:00 Blanko Palomas · Neueste Piratenlieder, polnische Tangos und jiddische Gassenhauer auf Piano und Akkordeon. (Isabellastr. 4) VOLKSTHEATER 16:00, 20:00 HMBC (siehe Samstag 1.)

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 CIRCULO 19:00-22:00 Gesellschaftstanz-Party · Übungsabend FLEX 20:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran... MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und Swing mit DJ Chuck Herrmann und BoogieAnfänger-Tanzkurs in der 1. Stunde SUBSTANZ 21:30 Relax On Sunday · Chillige Klänge

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker »Der Held hat Humor« (siehe Samstag 1.) PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Richard Strauss-Jubiläumsjahr Richard Strauss »Der Rosenkavalier« · Gespächskonzert mit Stefan Mickisch. ERKULESSAAL 20:00 Gabriel Faure´ »Requiem« · Mit Katharina Preuss (Sopran), Ludwig Mitterhammer (Bariton), dem MonteverdiChor München und der Neuen Internationalen Philharmonie. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 Nederlands Kamerkoor · Vokalwerke aus dem Mittelalter und der Renaissance von Orlando di Lasso, Josquin de Prez und Antoine Brumel. Karten-T. 0800/545 44 55. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 11:00 Klavierquartette – Kammermusik von Mozart, Beethoven und Waterhouse · Es spie- p IN 21/2014

67


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:26 Seite 19

SONNTAG 2. November ›› len Katharina Sellheim (Klavier), David Frühwirth (Violine), Konstantin Sellheim (Viola) und Graham Waterhouse (Vc). Karten-T. 548 181 81. 19:00 Impressionen · Anthony Bernard van Diver (Klavier) und das Duo Chihiro Ishii (Violine) und Vytis Sakuras (Klavier) mit Werken von Debussy, Ravel, Satie, Chopin. T. 548 181 81.

METROPOLTHEATER 15:00 Wie kommt der Lippenstift in Lehmanns Unterbett? · Mit Dominik Wilgenbus 19:00 Wiederaufnahme Emma In Love · Satire von Mike Bartlett

DIVERSES

Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 MUFFATHALLE 16:00 Abenteuer Erde – GEO REporter live erleben Der Fotograf und Abenteuerreisende Michael PASINGER FABRIK 16:00 Martin präsentiert seinen Vortrag »UnterGood News From Iran 2014 (Kleine Bühne) wegs im Extrem« sowie seine drei Kollegen Tanzfilme · Kurzfilmprogramm von GEO – Tierfotograf Klaus Nigge, Fotore19:30 Good News From Iran (Wagenhalle) porter Manuel Bauer und Expeditionsleiter SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 ICCD Invisible Center of Contemporary Lars Abromeit – mit neuen Vorträgen. Klavierspielkunst · Jürgen Pilch mit drei Dance · 5 Soli von Mohammad Abbasi u.a. (Karten: www.geo.de/event) großen Klaviersonaten von Beethoven auf dem historischen Broadwood-Flügel. MÜN. KÜNSTLERHAUS 7:00-18:30 PEPPER THEATER 16:00 Yoga Journal Munich Session · 1. europäiDeliler Bosandi – Die Verrückten sind los · EV. AKADEMIE TUTZING 18:00 sche YogaJournal Konferenz (yogajournal.de) Mit »Tiyatro Nokta« in türkischer Sprache 1. Kammerkonzert – Symphonieorchester heute mit Sriram, Lalla und Vilas u.a. des BR (s. Sa 1. RESIDENZ MAX-J.-SAAL) VALENTIN MUSÄUM 11:01 PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 16:00 Die Bayerischen Bremer Stadtmusikanten Good News from Iran Eine lustige Märchenerzählung mit Musik Tanzfilme von Mohamad Abbasi und Davoud rund um die vier berühmten Vorgänger. Mit Zare · U.a. andere Videoarbeiten. Weitere Informationen zu den Stücken und Stefan Murr und Heinz-Josef Braun (ab 6 J.). FORUM HOMOSEXUALITÄT 15:00-19:00 Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 BLUTENBURG-THEATER 18:00 Offenes Archiv – Tag der Offenen Tür im NATIONALTHEATER 11:00 Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie Raum für Lesbengeschichte des Forum HomoPremierenmatinee · Zur Premiere von »Masexualität (siehe auch FÜHRUNGEN) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 non Lescaut« am 15. November. ST. PAULS-KIRCHE 19:00 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer 19:00 Für meine Trauer »Wort – Musik – Segen« Die Soldaten · Oper von Bernd Alois ZimmerKRIST & MÜNCH 14:00 Salon Gottesdienst für Trauernde. (St.-Pauls-Platz) mann. R: Kriegenburg. D: Petrenko. Mit SteKinder-Zaubershow Nr. 2 · (4 bis 9 Jahre) CAFE´ MELLOW 20:15 phinger, Hannigan, Damerau, Schwarz u.a. 15:00 Tatort auf Großbild-Leinwand · An jedem PRINZREGENTENTHEATER 18:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch Tatort-Sonntag. (Dachauer Str. 159) Peter Grimes · Oper von Benjamin Britten. R: WESTPARK 11:00-12:00 Rosengarten ’S BRUCKER BRETT’L 19:00 Kovalik. D: Comin. Mit Siegel, Haller. Holland, Lach-Yoga-Treff · Offenes Treffen für JederZu früh getraut · Boulevardkomödie Avramova, Ortiz Arandes, Lucey u.a. mann. Anschließend Lach-Stammtisch. GUT NEDERLING 14:00 RESIDENZTHEATER 16:00 www.lachclub-muenchen05.de. Da Leftutti · Komödie in drei Akten In Agonie · Von Miroslav Krle˘za. R: Martin SEIDLVILLA 14:00 Kuˇsej. Mit Manfred Zapatka, Sophie von KesCoffee for four… · Sonntagscafe. ´ SOLLNER KULTBÜHNE 19:00 sel u.a. Einige Individuen, allesamt MitglieSPIELPLATZ RUPERT-MAYER-STR. 15:00 der untergegangener aristokratischer und mi- Mit Schwund muasst rechnen · Von Gerhard Loew. (Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. Mobilprojekt Obersendling · Bastel-, Spiellitärischer Klassen, versuchen, Halt und Sinn in 22, T. 749 972 21) und Sport-Angebote für die ganze Familie am einer neuen, modernen Welt zu finden. Spielmobil, jeden So bis 18:00 Uhr. (Ecke ColTHEATER-PLATZ 19:00 ´ CUVILLIES-THEATER 19:00 marer Str., www.mobilprojekt-obersendling.de) FaustIn and out · Von Elfriede Jelinek. R: Jo- Schwuhplattler · Mit »Laimer Brett’l« han Simons. Mit Birgit Minichmayr , Oliver NäWIRTSHAUS ZUM ISARTAL 10:00 FÜHRUNGEN gele. Ein Grabkammerspiel nach dem fürchterlichen Fall des Josef Fritzl, der seine Tochter Minghartinger Theater (siehe Freitag 24.) Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, 24 Jahre lang in seinen Keller sperrte. tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, ZUM FREISTOSS 18:00 Münchner Altstadtführung, Mit dem NachtVerhexte Hex · Schwank mit »Dramatischer MARSTALL 19:00 wächter unterwegs, Stadion-Tour, ErlebnisDie Jagd nach Liebe · Nach Heinrich Mann. Club Alpenröserl«. (Siegenburger Str. 49) Tour und die Arena Tour am Mittwoch 5. R: Barbara Weber. Mit Andrea Wenzl, Lukas MATHÄSER FILMPALAST 10:00 Turtur, Götz Argus u.a. Die intensive und Absolut-München-Safari: Kurioses, Lustiabgründige Beziehung zwischen einer Schauges, Tragisches, Interessantes – von Dracula Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 spielerin und einem Millionärserben. und verschwundenen Kirchen · AltstadtrundMÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:00 DREHLEIER 20:00 gang mit München Safari, T. 642 947 57. (TreffMacbeth · Von William Shakespeare. R: Karin TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen punkt: Eingang Bayerstr.) Henkel. Mit Katja Bürkle, Benny Claessens, TEGERNSEER PLATZ 7 10:00 Stefan Merki, Jan Schulz u.a. Shakespeares Giesing-Safari – Vom Bauerndorf zur Arbeilauniger Klassiker als Alptraum eines Tyranterhochburg zum Szeneviertel. Giesings atemnen zwischen Tragödie und Farce. beraubender Wandel · Eine Führung mit München Safari, T. 642 947 57. KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Hundeherz · Von Michail Bulgakow. R: MatDEUTSCHE EICHE 11:00 thias Günther. Mit Jonas Grundner-Culemann Totenkopf und Tingeltangel – Überrau.a. Die prekäre Situation eines hungernschungen im Hinterhof · MVHS-Führung mit den Hundes wird zu einem schonungslosen Klaus Reichold. (Durchgang zur Rezeption). Blick auf die Verhältnisse in einer ökonomisch (Reichenbachstr. 13) auseinanderdriftenden Gesellschaft. MARIENPLATZ 11:00 Mariensäule MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:00 Über den Dächern Münchens · Besondere Ludwig II. – Eine musikalische Utopie · R: Blicke auf Penthouse-Luxus und Münchens Lea Ralfs. Ein Liederabend mit SchauspieSkyline mit Martin Schmitt-Bredow. MVV-Tilern des Ensembles über unerfüllbare Rollencket erforderlich. (T. 0176/963 300 29) bilder, unausweichliche Schicksale und die 16:00 Mariensäule große Sehnsucht nach Liebe. Abendliches München von oben · Martin Schmitt-Bredow zeigt, wo München beim Blick CIRCUS KRONE 20:00 von exklusiven Dächern am schönsten aussieht. Kino für die Ohren FRAUNHOFER 11:00 (T. 0176/963 300 29; MVV-Ticket erforderlich) Frank Schätzing Live »Breaking News« · Der Helmut Eckls 143. literarisch-satirisch-musiBestsellerautor inszeniert seinen Roman PRINZREGENTENTHEATER 11:00 kalischer Frühschoppen · Satire & Musik Richard Wagner und München – »Ihm in DEUTSCHES THEATER 13:30, 18:30 Treue allzeit verbunden zu bleiben« · Eine HEPPEL & ETTLICH 19:00 Halbfinale We Will Rock You · Musical von Queen impro a` la turka sucht den Dönerstar · Die Führung von Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Wagner-Denkmal) GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:30 Improolympiade. Dönermeister: Ali Willkür. Mozart: Cos`i fan tutte · Ein Opernprojekt SCHLOSS NYMPHENBURG 13:00 LACH & SCHIESS 20:00 ausverkauft BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Max Uthoff »Gegendarstellung« · Politsatire Von Gans weit her · Führung mit Dr. Silke Sorge. Wenn vorhanden, Fernglas mitbringen. Alles beim Teufel · Comedia dell’Arte nach (Treff: vor dem Hauptschloss, T. 306 006 18) Ben Johnson. R: Holger Ptacek. Eine ProduktiVEREINSHEIM 19:30 on von »Theater PUR« der vhs Pullach. Zwei Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show ODEONSPLATZ 13:30 Feldherrnhalle Unterteufel sollen im London von 1600 beheute mit Christoph Sauer, Heiko Wernig, Dachterrassen und schöne Ausblicke weisen, wer besser Seelen verderben kann. Hans-Christian Müller (siehe Samstag 1.) Doch wo gibt es unschuldige Seelen? GLYPTOTHEK 14:00 Nationalsozialismus · Eine Themenführung BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 19:00 durch die »Hauptstadt der Bewegung« mit Manon · Oper in 5 Akten von Jules Massenet. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 »Weis(s)er Stadtvogel«. (Eingang Königsplatz) Mit Solisten, Chor, Orchester und Ballett der »Moldawischen Nationaloper«. Im Kampf KARLSPL./STACHUS 14:00 Torbogen BMW WELT 15:00 ausverkauft zwischen Tugend und Leidenschaft wird zuHenker, Huren, Hexen · Folter – Prostitution Krimiherbst gunsten des Gefühls entschieden. – Zauberei: Die Glaubens- und VorstellungsDonna Leon »Das goldene Ei« welt einer längst vergangenen Zeit. Eine GALLI THEATER 19:00 18:30 Auditorium – Krimiherbst Stadtführung von »Weis(s)er Stadtvogel«. EheUrlaub · Eine spritzige Komödie Don Winslow »Missing New York« · Der Erfolgsautor des bereits verfilmten Krimis »Zeit KARSTADT SPORTHAUS 14:00 GÄRTNEREI KLEIN 19:30 des Zorns« u.a. im Gespräch mit ARD-Modera- Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel B 15. Dachauer TheaterTage tor Denis Scheck (Druckfrisch). Deutsche Stim- Von Szenevierteln, Nobelquartieren und MoÜberall ist Wunderland · Lyrik von »Text me: Dietmar Wunder, 007-Synchronsprecher dellsiedlungen. Route: Altstadt – Schwabing – will Töne«. (Gröbenried, Münchner Str. 28) von Daniel Craig. (textfactory@t-online.de) Borstei. Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treff: Brunnen Neuhauser Str. 20) GEHEIMER ORT 18:30-23:30 21:00 Auditorium – Krimiherbst Filmtrip · Mischung aus Theater, Rollenspiel, Sky-Film-Nacht: Gomorrha · Die ersten beiKUNSTVEREIN 14:00 LesbenKulturTage Kino und Performance. (www.filmtrip.org) den Folgen der brandneuen TV-Serie über das Münchner Neue Lesbenbewegungsgeorganisierte Verbrechen in Neapel. Nach dem schichte – Schwerpunkte Ende 1960er bis ´ GOP VARIETE-THEATER 15:00, 18:30 Sachbuch von Roberto Saviano. Vorher: Talk mit 1980er Jahre · Eine Führung mit Christine Lipstick · Spektakulär weiblich einem Profiler. (VVK: krimifestival@t-online.de) Schäfer vom Forum Homosexualität. KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 15:00 NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz CIRCUS KRONE 20:00 Kino für die Ohren Der Ring in Taufkirchen Durch das Nationaltheater (siehe Do 23.) Der kleine Ring · Ein Musical für Kinder ab 7 Frank Schätzing Live »Breaking News« · Der Bestsellerautor inszeniert seinen aktuellen ErST. JOSEPH 14:00 Seiteneingang Jahren. (Köglweg 5, T. 666 721 51) folgsroman über einen Kriegsreporter im Na- Maxvorstadt: vom Josephsplatz zum Stiglhen Osten zu einem multimedialen Ereignis. LUDWIG THOMA HAUS 17:30 maierplatz – Krumme Straßen und Vorstadt15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju- Mit der israelischen Sängerin Ofrin. kneipen · Eine Führung mit Stattreisen Müngendliche und Erwachsene. (Dachau, Augschen, T. 544 042 30. (Josephsplatz) LUSTSPIELHAUS 20:00 burger Str. 23, T. 08131/551 95) TÜRKENSTRASSE 14:00 heute Drachenprobe · Ein Stück im Stück mit Udo Wachtveitl liest »Mörderisches Bayern« Der Schauspieler alias Tatortkommissar Franz Die Türkenstraße – Haus für Haus Geschich»Fliegendes Theater« ab 6 J. (17:30) Leitmayr liest aus dem historischen Kriminal- te · Entdeckungen zwischen Kaim-Saal, WitLUSTSPIELHAUS 20:00 roman von Robert Hültner, musikalisch unter- telsbacher Palais, 11 Scharfrichter und AlloMörderisches Bayern · Eine musiktheatrali- stützt von Andreas Koll, Sebi Tramontana und tria. Führung mit SchauPlatz München, T. Erwin Rehling und dem Sprecher Hans Kriss. sche Lesung mit Udo Wachtveitl u.a. 0171/288 14 27. (Treff: Ecke Briennerstr.)

THEATER

MESSEN & MÄRKTE

ZENITH 11:00-18:00 eat&STYLE · »Die Messe mit Geschmack«: Deutschlands führende Publikumsmesse im Bereich Ess- und Tischkultur für Genießer und Gourmets. Mit Kochtheater von Star- und Spitzenköchen, Kochschule, Familienküche u.a. (www.eat-and-style.de) PRATERINSEL 11:00-19:00 17. Markt der Sinne · Der Herbstmarkt für Kunst, Handwerk und Lifestyle: Wohnaccessoires, Stoffe, Skulpturen, Töpferware, Musikinstrumente, Seifen, Duftöle, Schmuck, Stein mit Wellness-Oase, Gartenmarkt. Dazu Kinderprogramm zur Sinnes- und Bewegungsentfaltung. (www.markt-der-sinne.com)

·

·

·

KABARETT

·

·

·

·

LITERATUR

·

68

IN 21/2014

und deren Besteigung eines Gletschermassiv in Alaska mit anschließender Skiabfahrt.

1:35 Musikalische Reisen: Rachmaninow M,O,C, 10:00-18:00 23. Spielwies’n / 5. FORSCHA · Die Partnermessen für Spielefans und Nachwuchsforscher SAT 1 bieten ein anregendes Programm zum Stau20:15 Navy CIS · Krimi; 21:15 Navy CIS: L.A. nen, Entdecken und Mitmachen. Sa 1.11.: Lan- 22:15 Castle; 23:15 Criminal Minds · Krimiserie 0:15 Navy CIS · Krimi; 1:10 Navy CIS: L.A. ge Nacht der Spiele. Dazu Aktionsfläche: XUND & AKTIV – zum Thema Sport, BeweRTL gung, Ernährung. (www.spielwiesn.de, 19:45 Formel 1: Countdown · Rennsport www.forscha.de)

Formel 1: · Großer Preis der USA, Austin Formel 1: Siegerehrung und Highlights Spiegel TV Magazin · Reportagen Le Mac – Doppelt knallt’s besser · Von Pascal Bourdiaux. F 2010. Mit Jose´ Garcia, Gilbert Melki, Eric Defosse u.a. Eine deftige Actionkomödie mit einem Polizeispitzel, dem sein Auftrag nicht nur wegen seines Zwillingsbruders über den Kopf wächst. 2:05 Exclusiv – Weekend; 2:45 Topstories 20:55 22:45 23:15 0:00

PRO 7

20:15 Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger · Von Ang Lee. USA 2012. Mit Suraj Sharama, Irrfan Khan u.a. Ein wunderbares Märchen über einen Schiffbrüchigen, der Monate lang auf dem Meer auf einem Rettungsboot überlebt – zusammen mit einem Tiger. Nach Yann Martel. 22:55 Tödliches Kommando · Von Kathryn Bigelow. USA 2008. Mit Jeremy Renner, Anthony Mackie, Guy Pearce u.a. Ein Blick auf die wahnsinnige Arbeit eines amerikanischen Bombenentschärfertrupps im Irak. 1:30 Linewatch · Von Kevin Bray. USA 2008. Mit Cuba Gooding Jr., Omari Hardwick u.a. Einen braven Grenzbeamten an der amerikanischmexikanischen Grenze holt seine düstere Vergangenheit ein, was eher mäßig unterhält.

WDR 18:15 19:00 20:00 21:45 23:15 0:00 1:00

GUT KEFERLOH 7:00-16:00 Antik- und Raritätenmarkt Keferloh · »Bayerns schönster Antikmarkt« jeden 1. So im Monat, Aufbau Sa 17:00-23:00 und So 4:007:00 Uhr. Infos: www.antikmarkt-keferloh.de (Grasbrunn, Keferloh 2) BÜRGERHAUS GRÄFELFING 10:00-18:00 Antik- und Sammlermarkt · Antiquitäten, Raritäten und Sammlerstücke: große Auswahl an Schmuck, Gold, Porzellan, Möbeln, Gemälden, Uhren u.a. T. 0160/803 67 98

SPORT AUDI DOME 17:00 FC Bayern - Tigers Tübingen · BasketballBundesliga (Grasweg 74) GRÜNWALDER STADION 14:00 1860 München II - SV Seligenporten · Fußball-Regionalliga

FERNSEHEN ARD 18:00 Sportschau; 18:50 Lindenstraße · Serie 19:20 Weltspiegel; 20:00 Tagesschau 20:15 Polizeiruf 110: Familiensache · Von Eoin Moore. BRD 2013. Mit Charly Hübner, Anneke Kim Sarnau u.a. Die Kommissare König und Bukow auf der Suche nach einem Amok laufenden Familienvater, der nach Trennung und Jobverlust seine Frau und den jüngsten Sohn getötet hat und sich nun mit seinen beiden anderen Kindern auf der Flucht befindet. 21:45 Günther Jauch; 22:45 Tagesthemen 23:05 ttt - titel thesen temperamente 23:35 Karl Lagerfeld · Künstlerporträt 0:20 In deinem Bann gefangen · Von Lola Doillon. F 2010. Mit Kirsten Scott Thomas, Pio Marmai, Jean-Philippe Ecoffey u.a. Eine entführte Frau kann nach einer Woche ihrem Peiniger entkommen, macht zwar eine Anzeige, sagt aber nicht gegen den Entführer aus, mit dem sie ein besonderes Verhältnis verbindet. 1:40 Interview · Von und mit Steve Buscemi. USA/NL 2008. Mit Sienna Miller u.a. Ein gewitzt knisterndes Interview-Match zwischen einem Reporter und einem Film-Sternchen.

ZDF 18:00 19:00 19:30 20:15 21:45 22:00 0:15 0:50 2:20

ZDF.reportage; 18:30 Terra Xpress · Reihe heute; 19:10 Berlin direkt · Politikmagazin Terra X: Houdini · Doku-Reihe Inga Lindström: Wilde Pferde... · Film heute-journal · Nachrichten und Wetter Inspector Banks: Eine seltsame Affäre heute; 0:20 Krieg der Bauten Inspector Banks: Eine seltsame Affäre Frag den Lesch; 2:35 Terra X

BR Unter unserem Himmel: Fronberger Kirwa Chiemgauer Volkstheater · Lustspiel feizeit · Magazin; 21:45 Sportschau Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau Die Zeit, die bleibt · Von Fran¸cois Ozon. F 2005. Mit Melvil Popaud, Jeanne Moreau. Die melancholische, manchmal humorvolle Geschichte eines Modefotografen mit Hirntumor auf einer Art Abschiedstour. 1:40 Startrampe: Blackout Problems 1:00 Mit den Augen der Seele; Schuhbecks 19:00 19:45 21:15 22:05 23:15

ORF 2 19:30 Zeit im Bild; 19:55 Sport; Seitenblicke 20:15 Tatort: Ausgelöscht · Von Harald Sicheritz. Ö 2011. Mit Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Tanja Raunig u.a. Der gesundheitlich gebeutelte Chefinspektor Eisner hat es mit einem kniffligen Bulgarenmafiafall und seiner schwierigen Kollegin Fellner zu tun. 21:50 Zeit im Bild; 22:00 Im Zentrum · Magazin 23:05 Snow Business · Dokumentation 23:55 Mount St. Elias · Von Gerald Salmina. Dokumentation über drei Extremsport-Alpinisten

Tiere suchen ein Zuhause · Magazin Aktuelle Stunde; 19:30 WESTPOL Tagesschau; 20:15 Wunderschön! Sportschau; 22:15 Zimmer frei! Bus mit Lustig; 23:45 Zeiglers Fußball Rockpalast: Kraftklub Rockpalast: Reeperbahn-Festival 2014

NDR Hallo Niedersachsen; 20:00 Tagesschau Landpartie: Altes Land · Doku-Reihe Sportschau; 22:05 NDR Quizshow Sportclub; 23:35 Sportclub Stars Bedingungslos · Von Ole Bornedal. DK 2007. Mit Anders Wodskou Berthelsen, Rebecka Hemse, Nikolaj Lie Kaas u.a. Ein obsessiver Thriller über einen Mann, der das Leben eines anderen führt und in eine aufregende Liebesgeschichte gerät. 1:45 Rund um den Michel · Regionalmagazin 19:30 20:15 21:45 22:50 0:05

3 SAT Nuhr im Ersten; 21:00 Die Anstalt Meine kleine Familie · Dokumentation Polizeiruf 110: Der Fall Lisa Murnau Unter falschem Namen · Von Matthew Tabak. USA 2000. Mit Jeff Goldblum, Anne Heche, Timothy Olyphant u.a. Ein romantisches Drama über einen Vericherungsvertreter in der Midlife-Crisis, der es mal mit einem Identitätswechsel versucht und dabei in allerlei arge Bedrängnis gerät. 2:20 Rosannas letzter Wille · Von Paul Weiland. USA/I 1996. Mit Jean Reno u.a. Geschichte eines italienischen Tavernen-Wirts, der für seine sterbende Frau einen der knappen Plätze auf dem Dorffriedhof ergattern will. 20:15 21:45 23:25 0:35

ARTE 19:45 Zu Tisch in... Transsilvanien · Doku-Reihe 20:15 Die letzte Metro · Von Fran¸cois Truffaut. F 1980. Mit Catherine ´ Deneuve, Gerard ´ Depardieu, Jean Poiret, Heinz Bennent u.a. Die trefflich geschilderten Liebes- und Lebensnöte eines Theaterensembles im Paris während der deutschen Besatzung. 22:20 Francois Truffaut · Themenabend mit diversen Dokumentationen 0:00 Durch die Nacht mit... · Conchita Wurst & Jean-Paul Gaultier · Musik & Talk 0:55 Festival Musiq’3 2014 · Klassik; Vox Pop

ZDF NEO

20:15 Das Adlon · (2+3/3) (siehe Sa 21.) 23:25 Das Geheimnis im Wald · Fernsehfilm von Peter Keglevic mit Pierre Bresson u.a. Ein Harzer Kleinstadt-Kommissar im Kampf um das Leben eines vermissten Mädchens. 0:55 München Mord: Wir sind die Neuen

KABEL 1 18:05 Mein Lokal...; 20:15 K1 Reportage 22:15 Abenteuer Leben; 0:10 Mein Revier 2:15 Private Parts · Von Betty Thomas. USA 1996. Mit Howard Stern, Robin Quivers. Eine derbe Pseudo-Biograhie des Radiomoderators Howard Stern, der mit großer Klappe auf alles und jeden losgeht.

VOX 19:15 Detlef muss reisen; 20:15 Grill den Henssler 23:15 Prominent!; 0:05 Daniel Katzenberger 1:05 Detlef muss reisen; Goodbye Deutschland

RADIOTIPPS 13:30 Bayern − Land und Leute · Magazin (B2) 14:05 musikWelt · Pop-Geschichten (B2) 15:00 Meister und Margarita · (6/12) · Hörspiel nach Michail Bulgakow. (B2) 17:05 Sonntagsbeilage · Feuilleton (B2) 18:05 Kulturjournal · Magazin (B2) 19:30 Musik für Bayern · Klassik, Pop und Volksmusik - Selbst gemacht! (B2) 20:05 Bayerisches Feuilleton · Familienkino, Kinofamilien (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:05 radioFeature: · Sparen in der Krise (B2) 22:00 Spurensuche; Blackbox: Ethno (M94.5) 22:05 Zündfunk; 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession · Anspruchsvolle Popmusik (B2)

www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:03 Seite 20

MONTAG 3. November ›› ... UND SO FORT 20:00 ausverkauft Magic Monday · Comedy-Magic-Show KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer

Alle gegen Alle: KINDER DER SONNE

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 DREHLEIER 20:00 fastfood: Best of Life · Improtheater GIESINGER BAHNHOF 20:00 Giesinger BahnhofsBrettl · Kabarett, Musik, Poetisches und mehr von (noch nicht) bekannten Künstlern. Leitung: Fritz Liebl.

(Münchner Volkstheater)

KINO

PARTY

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63

ARRI-KINO 16:00 Jan Troell anwesend Die Emigranten · Von Jan Troell. S 1971. Mit Max von Sydow, Liv Ullmann u.a. Epische Saga vom Elend der schwedischen Bauern und ihrem Aufbruch in ein neues Land. Das neue Land · Von Jan Troell. S 1971. Mit Max von Sydow, Liv Ullmann u.a. Fortsetzung der Auswanderer-Saga »Die Emigranten«.

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Salsa Party · Latin mit Chuck Herrmann

· ·

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) 20:30 Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.) CINEMA 19:00 Frankenstein (OoU)(s. So 26. CINEPLEX)

EINSTEIN KULTUR 21:00 Salsa Monday · Salsa, Bachata und Kizomba mit diversen DJs und Workshops.

WERKSTATTKINO 17:30 Mietrebellen (siehe Sonntag 2.) 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Afghan Star (OoU) · Von Havana Marking. GB 2009. Eine Castingshow in Afghanistan, in der es darum geht den talentiertesten Nachwuchssänger zu finden. Der Film porträRUBY DANCECLUB 22:30 tiert einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Fuckin’ Monday · Tanzmusik für Studenten von Electro bis Disco und von House bis 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? The Beast Of War (OmU)(siehe Mittwoch 5.) Charts. SCHLACHTHOF 21:00 Monday Night Fever · Ü33-Party mit verschieden DJs im wöchentlichen Wechsel. Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 SUBSTANZ 20:00-3:00 ALFONSO’S 20:00 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle Christian Schwarzbach · Der Münchner Sai- Sound-Schmankerl querbeet mit den Radiotenkünstler bewegt sich musikalisch zwischen DJs von Substanz FM. Jeff Beck und Steve Lukather. SÜDSTADT 20:00 ATOMIC CAFE´ 20:00 Burger & Beats · Electric Monday Lucius · Charmanter Indiepop mit Jess Wolfe TUMULT 20:00 und Holly Laessig und ihren Begleitern aus Homeward Bound · Punk und Hardcore mit Brooklyn. den DJs Tobi & Flo. AUGUSTINER BÜRGERHEIM 20:00 Black Patti · Peter »Crow C.« Krause (g, voc) und Ferdinand »Mr. Jelly Roll« Kremer (g, b, mandoline) mit akustischem Roots-Blues. Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78 (Bergmannstr. 33, T. 503 263) PHILHARMONIE 20:00 BACKSTAGE HALLE 20:00 Münchner Philharmoniker »Der Held hat Chevelle · Die US-Alternativerocker stellen Humor« (siehe Samstag 1.) ihr neues Album vor. Support: Black Map 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) BACKSTAGE CLUB 20:30 ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:30 The History Of Apple Pie · PsychedelischAndreas Staier · Der Pianist mit Werken von verschwurbelter Indierock mit hübschem Schubert, Schumann und Beethoven. AbonneMädchengesang irgendwo zwischen Shoega- mentkonzert. Karten-T. 395 934. zer und Noise-Pop mit Reminizszenzen an PUCHHEIM KULTURCENTRUM 20:00 Lush, Echobelly, My Bloody Valentine u.a. Very 2. Kammermusik in Puchheim · OrchesterSpecial Guest: Lokomotor musiker des Staatstheaters am Gärtnerplatz CIRCUS KRONE 20:00 spielen Werke von György Kurtag, ´ Reynaldo Hubert von Goisern · Der Mann mit dem Hahn und Joh. Brahms. (Gr. Saal; T. 890 25 40) Akkordeon verwischt nach wie vor äußerst GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 gekonnt die Grenzen zwischen Mundart-Pop, Mittagsmusik: Klavier · Klasse Prof. ThoChanson, Jazz, Kunstlied und alpinistischer mas Böckheler, Hochschule für Musik. Folklore. 20:00 HEPPEL & ETTLICH 20:00 International Songwriters Evening · Eine Studiokonzert: Horn · Klasse Prof. Eric Terwilliger, Hochschule für Musik. »Offene Bühne« für jedermann ...

·

CONCERTS

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 RECHTSMEDIZIN 20:00 Krimiherbst Nicci French »Dunkler Donnerstag« · Das Londoner Autorenduo Nicci Gerrard und Sean French stellt seinen neuen Thriller aus der Frieda Klein-Serie vor. Moderation: Antje Deistler. Lesung: Nina Petri. Karten: textfactory@t-online.de. (Sektionshörsaal; Nußbaumstr. 26)

MUFFATWERK AMPERE 20:00 Cloud Boat · Stimmunsvoller PostRock mit der Combo aus UK. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Swing Oldies · ... dargeboten von Max Greger sen. + jr. (sax + p), Hugo Strasser (cl), Mini Schulz (b), Obi Jenne (dr) & Eva Leticia (voc). RATTLESNAKE SALOON 20:30 Cajun, Blues & Cydeco Festival · Mit den drei Livebands: Buddy Flott, Sarah Savoy’s Hellraising Hayride, Cajun Roosters RUFFINI 20:00 Heinrich Klug & Maria Reiter · Tangos, Walzer und vieles mehr auf Violoncello und Akkordeon.

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Kinder der Sonne (siehe Sonntag 26.) SCHAUBURG 19:30 Fahrenheit 451 (siehe Dienstag 4.)

SCHWABINGER PODIUM 20:00 Blue Heaven · Chronoswiss Jazznight

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Alles beim Teufel (siehe Sonntag 2.)

STROM 21:30 Bigelf · Moderne Rock’n’Roll-Variante, gespeist aus Psychedelic und Prog, mit dem hochgelobten Quartett aus Los Angeles.

STADTBÜCHEREI DACHAU 15:30 15. Dachauer TheaterTage Pieps · »Figurentheater Christine Weidringer« ab 3 Jahren. (Münchner Str. 7a)

www.in-muenchen.de

19:40 20:15 21:15 22:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Serie Wer wird Millionär? · Quizshow Bauer sucht Frau · Doku-Soap Extra – RTL Magazin; 23:30 30 Minuten Nachtjournal; 0:30 10 vor 11

PRO 7 Die Simpsons; 19:05 Galileo Die Simpsons · Zwei Folgen der Serie The Big Bang Theory · Zwei Folgen Circus Halligalli; 23:10 TV total Big Bang Theory · Zwei Folgen

WDR

HAUS DER ARCHITEKTUR 19:00 Architekturclub: Vom Nutzen und Nachteil der Philosophie für die Architektur · Die Architektin Julia Mang-Bohn im Gespräch mit dem Architekten und Philosophen Dr. Martin Düchs. (Waisenhausstr. 4) MOVIMENTO 19:15 jeweils 1. & 3. Mo Alle reden nur. Wir auch! · Clubabend des Rhetorikclubs »Brainstormer« zum Lernen & Üben der freien Rede. Gäste willkommen! JIVAMUKTI YOGALOFT 9:00-17:00 Yoga Journal Munich Session (s. So 2. MÜN. KÜNSTLERHAUS) (Buttermelcherstr. 11) heute mit Marc Whitwell, Petros Haffenrichter und Gabi Bozic

Aktuelle Stunde; 19:30 Lokalzeit Tagesschau; 20:15 Mut gegen Macht markt; 21:45 WDR aktuell Die Story: Ende einer Flucht · Reihe sport inside; 23:15 Jürgen Beckers Hallervorden · Sketche; 1:00 Domian

NDR Die Nordreportage; 18:45 DAS! Tagesschau; 20:15 Markt · Magazin plietsch. – Wissen zum Weitersagen NDR aktuell; 22:00 45 Minuten Kulturjournal · Magazin In der Stunde des Luchses · Von Sören Kraqh-Jacobson. DK/S 2013. Mit Sofie Grabol, Signe Egholm-Olson u.a. Eindringliches Drama mit einem psychisch gestörten, jugendlichen Gewalttäter, der mittels einer Katze therapiert werden soll. 1:40 Markt; 2:25 Theresas Küche 18:15 20:00 21:00 21:35 22:45 23:15

3 SAT

18:30 19:20 20:15 21:05 ARYATARA INSTITUT 18:15 Rgb. 22:00 Gespräch für Neuinteressierte (Barerstr. 70) 22:25 23:10 WERKHAUS 18:00 0:10 Mieter helfen Mietern· Der Münchner Mie- 1:00

GESCHWISTER-SCHOLL-PLATZ 18:30 Lauftreff (siehe Montag 27.) ENGLISCHER GARTEN 19:00 jeden Mo Lederhosentraining (siehe Montag 27.)

FERNSEHEN ARD

LILLEMOR’S 19:00 1. LesbenKulturTage München Sabine de Martin »Wieviele Lesben hast du denn in deinem Schrank?« · Die Autorin zeichnet in ihren kaleidoskopischen neuen Geschichten und einem Auszug aus dem Roman »Die Blindschleichenzange«, dass Lesbe nicht gleich Lesbe ist. (Barer Str. 70) GASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 Zum 120. Geburtstag von Joseph Roth · Vortrag von Bernhard Heere über den Leben und Werk des österreichischen Erzählers.

18:50 20:15 21:00 22:45 23:30 0:35 2:08

Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau Haushalts-Check mit Yvonne Willicks Hart aber fair; 22:15 Tagesthemen Ranga Yogeshwar in Fukushima · Doku Geheimakte; 0:15 Nachtmagazin Polizeiruf 110: Familien... (siehe So 2.) Tagesschau; 2:10 Hart aber fair

ZDF 19:00 heute; 19:25 WISO · Service-Magazin 20:15 Die Toten vom Bodensee · Fernsehfilm von Andreas Linke mit Matthias Koeberlin, Nora von Waldstätten, Stephan Kampwirth, Maria Leuenberger u.a. Ein deutsch-österreichisches Ermittler-Duo ermittelt in mysteriösen Ritualmorden, bei denen keltische Masken eine Rolle spielen. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter

THEATER

·

RTL

18:50 20:00 21:00 22:00 22:45 0:15

HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 SEIDLVILLA 19:00 Komponistenporträt Shinuh Lee · Konzert Irgendwo ist immer Sommer · Autor_inim Rahmen des Kompositionsworkshops Prof. nen des Vereins »Pegasus« stellen Prosa und Shinuh Lee, Seoul National University. Lyrik aus ihrem neuen Buch vor. Moderation: Barbara Ludwig, Juliane Reister. Am Flügel: Peter Davidon.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Das schweigende Mädchen · Von Elfriede Jelinek. R: Johan Simons. Mit Benny Claessens, Stefan Hunstein, Hans Kremer u.a. Ein Gerichtssaal. Der laufende NSU-Prozess ist hier zugleich das jüngste Gericht, und die Geschichte der Zwickauer Zelle wird zur Antithese der biblischen Heilsgeschichte.

20:15 Hawaii Five-O · Zwei Folgen der Serie 22:15 Almost Human · Zwei Folgen Serie 0:15 Criminal Minds; 2:05 Navy CIS · Krimi

nano · Magazin; 19:20 Kulturzeit · Magazin Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Der Weg in den Untergang · Doku Krisen, Morde, Bürgerkriege · Doku Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Majubs Reise zu den Sternen · Doku Vis-a-Vis: Jean Ziegler · Talkshow Reporter; 0:30 10 vor 10 · Magazin Seitenblicke; 1:30 Slowenien Magazin

LITERATURHAUS 20:00 Saal Michel Bergmann »Alles was war« · Autorenlesung. Der Autor der »Teilacher« erzählt die Geschichte eines alten Manns und seinem inneren Kind, das vom Überleben im KZ durch terverein informiert und berät in allen Mietangelegenheiten. Info-T. 444 882-0. ARTE die Jahrzehnte die Geschichte Nachkriegs19:30 Die Elbe · Dokumentation deutschlands durchlebt. (Karten-T. 291 934-27) JIZ 16:00-18:00 jeweils 1. & 3. Mo 20:15 Sie küssten und sie schlugen ihn · Von Mietrecht-Beratung · Regelmäßige SprechsFran¸cois Truffaut. F 1959. Mit Jean-Pierre L´etunde des Mietervereins München am 1. und aud, Claire Maurier, Albert R´emy u.a. 3. Montag im Monat für junge Leute bis 26 J. Die bitteren Erfahrungen eines missverstandenen Jungen, der in einem Erziehungsheim landet. MOHR-VILLA 16:30-18:30 jeweils Mo Truffauts meisterhaftes Debüt begründete die KonfliktMeisterei (siehe Montag 27.)

KLASSIK

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 ´ CUVILLIES-THEATER 20:00 FaustIn and out (siehe Sonntag 2.)

Lebenslinien: Michael Proksch · Reihe Rundschau · Nachrichten und Wetter Faszination Wissen; 22:30 puzzle Nachtlinie; 23:30 Rundschau LeseZeichen; 0:10 Dahoam is Dahoam Planet Erde; 0:45 Unkraut

ORF 2

18:40 20:15 21:10 22:10 0:10

LUSTSPIELHAUS 20:30 Max Uthoff »Gegendarstellung« · Politsatire

VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show heute Gäste: Stefan Noelle, Heiko Wernig. Moderation: Julia von Miller

21:05 21:45 22:00 23:00 23:40 0:40

DT. MUSEUM 16:30 Montagskolloquium 19:30 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Neue Forschungen zur Wissenschafts- und 20:15 Die Millionenshow; 21:10 Thema Technikgeschichte 22:00 Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag The Cambridge Cockpit: Experimental Psy0:00 Tatort: Ausgelöscht (s. So 2.) chology in Cambridge in the 1940s · Ein Vor1:30 Kulturmontag; 3:00 Seitenblicke trag von David Bloor, University of Edinburgh. SAT 1 (Bibliotheksbau)

HAUS DER KULTURINSTITUTE 19:15 Archäologisches Kolloquium Jerba and the Mediterranean trade from HOT-SHOT 20:00 the 6th to the 1st century BC. Some archaeoBake This · English Improv Theatre in Mulogical evidence · Ein Vortrag von Dr. Sami nich. You supply the ingredients, Bake This co- Ben Tahar (Houmt Souk/Djerba). (Großer Vormes up with the recipe! (Herzogstr. 29) tragssaal 242/2.OG, Archäologie) LACH & SCHIESS 20:00 Dr. E. Noni Höfner »Die Kunst der Ehezerrüttung« · Das Beziehungs-Kabarett

SUBSTANZ 21:00 Three Minutes Madness – US/English Comedian Show · Multi culti entertainment from all over the globe. Sharing 30 years of live performances ... Matt Devereux, Rob Johnson and MILCH+BAR 22:00 Alasdair Lace comprise this international trio Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark of comedy/ improv/ music masters. Zimmermann und DJ Gigi (Sonnenstr. 27) THEATER-PLATZ 20:00 Kaleidoskop KünstlerKreis · Freie Bühne

MATHÄSER 20:15 Kult-Film The Rocky Horror Picture Show (OmU) (siehe Samstag 1. MUSEUM-LICHTSPIELE)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 The Jazz Big Band Association · ModernJazz BigBand-Sound unter der Leitung von Axel Kühn.

KULTFABRIK TONHALLE 20:00 Reinhold Messner »ÜberLeben« (siehe Di 4.)

FLEX 20:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Nino. ˜

CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

GLOCKENBACHWERKSTATT 19:30 Bless The Mic · Rap meets Poetry Slam. Heute live dabei: D-Evil

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 »Arrival City« – Moderne Großstädte vor der Herausforderung Migration · Vortrag von Dr. Dorothee ´ Siegelin.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 Metropolis · Von Fritz Lang. D 1927. Mit Gustav Fröhlich, Brigitte Helm u.a. Stummfilmklassiker in einer utopischen Stadt, die in Ober- und Unterwelt aufgeteilt ist. Fassung von 2010 mit der aufwändig rekonstruierten Originalmusik von Gottfried Huppertz. Einführung: Klaus Blanc. 22:15 Sleepless Nights · Von Frederic Jardin. F/ BL/LUX 2011. Mit Tomer Sisley, Serge RiaGASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 boukine, Joy Starr u.a. Max Weber und die Musik · Vortrag von Dr. Spannender Drogenthriller mit einem dealenden Michael Bastian Weiß. Bullen, dessen Sohn von einem Gansterboss gekid20:00 nappt wird, weil er im Kokain geklaut hat. Herbert Marcuse, der »Eindimensionale 23:50 heute nacht · Nachrichten und Wetter Mensch«, das Streben nach Freiheit und 1968 · 0:15 Einzelkämpfer · Dok-Film von Sandra Kaudelka über vier ehemalige Sportstars Vortrag von Dr. Michael Hirsch.

·

der DDR vor und nach der Wende.

GASTEIG / EG RAUM 0117 20:00 1:40 ZDF-History; 2:25 SOKO 5113 Nationale Klangspuren Jean Sibelius – Typisch finnische Sinfonik? BR Vortragsreihe mit Klangbeispielen von Shos19:00 Unkraut; 19:45 Dahoam is Dahoam hana Liessmann. 20:15 Jetzt mal ehrlich · Dokumentation

Nouvelle Vague. 21:50 Der Himmel über Berlin · Von Wim Wenders. BRD 1987. Mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, Peter Falk, Curt Bois u.a. Ein wunderbar poetischer Liebesrausch zwischen einem Engel und einer Trapezkünstlerin im geteilten Berlin. Regiepreis in Cannes 1987. 23:55 Unter der Laterne · Von Gerhard Lamprecht. BRD 1928. Mit Lissy Arna, Gerhard Damann, Mathias Wieman u.a. Berliner Gesellschaftsbild der 1920er Jahre: Der aufwendig digitalisierte und neu vertonte Stummfilm erzählt den Abstieg der Tänzerin Else vom Variete´ zum Straßenstrich. 2:05 Metropolis; 2:50 Prinz der Gadjos

ZDF NEO 18:45 20:15 21:50 23:25 0:20

Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig Inspector Barnaby: Mörder-Falle Inspector Barnaby: Sport ist Mord Silent Witness · Krimiserie Enterprise; 1:10 heute-show

KABEL 1 18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle! 20:15 Fantastic Four: Rise Of The Silver Surfer · Von Tim Story. USA 2007. Mit Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans u.a. Der zweite Action-Streich aus dem Hause Marvel: Die vier Superhelden im Duell mit dem mysteriösen Silver Surfer. 22:10 Spawn · Von Mark Dippe. ´ USA 1997. Mit Michael Jai White, Martin Sheen u.a. Spektakuläre Realverfilmung des Comic vom ermordeten Spezialagenten der einen Pakt mit Satan schließt. 0:10 Ohne Ausweg · Von Robert Harmon. USA 1992. Mit Jean-Claude van Damme, Rosanna Arquette, Joss Ackland u.a. Temporeicher Reißer: Ein flüchtiger Knacki hilft einer Farmerswitwe im Kampf gegen fiese Bauspekulanten. 2:00 Spawn (siehe 22:10 Uhr)

VOX 19:00 20:15 23:05 1:15

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Arrow · Serie; 22:10 Dracula · Serie Black Box · Serie; 0:20 The Closer · Serie Grimm · Serie; 1:55 CSI:NY · Krimi

RADIOTIPPS 17:00 Lora EineWeltHaus; 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; Münih FM; 21:30 Balkan; Weltmusik (92,4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungsmelder; 20:00 Störfunk Basecontrol (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:00 Meister und Margarita · (6/12) · Hörspiel nach Michail Bulgakow. (B2) 21:00 Transglobal Express; 23:00 94.5-Rekorder; 00:00 Blackbox: Indie (M94.5) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Beiträge (B4)

IN 21/2014

69


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:04 Seite 21

DIENSTAG 4. November ›› CIRCUS KRONE 20:00 Konstantin Wecker · »40 Jahre Wahnsinn« – Best Of-Programm mit dem bayerischen GeWeitere Informationen zu den Stücken und samtkunstwerk, Pop-Poeten und LiedermaTermine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 cher der absolut besten Art. NATIONALTHEATER 19:00 GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Die Soldaten (siehe Sonntag 2.) HipHop Open Mic Session · Monatlicher RESIDENZTHEATER 20:00 Treffpunkt für die Münchner Freestyleszene. Wer hat Angst vor Virginia Woolf? · Von Edward Albee. R: Martin Kuˇsej. Mit Bibiana JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 DeJohnette/Coltrane/Garrison · Stargast- Beglau, Norman Hacker, Johannes Zirner u.a. Das Drama vom alternden Ehepaar, das sich spiel mit den Herren Jack DeJohnette (dr, p), die Hölle auf Erden bereitet. Ravi Coltrane (sax) und Matt Garrison (b). ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 Rainhard Fendrich · Unplugged Austro-Pop Hoppla, wir leben! · Von Ernst Toller. R: Anne Lenk. Mit Franz Pätzold u.a. Tollers tragitrifft auf Schlager und Schmäh. (Köglweg 5) komisches Gesellschaftspanorama der WeimaMILLA 21:00 rer Republik als Abbild unserer Zeit. Wild Child · Indiefolk und -Pop aus Austin MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 MUFFATHALLE 20:00 Das schweigende Mädchen (s. Mi 5.) FM Einheit & Friends · The Munich Tapes: MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Sound behind the city. Der Brandner Kaspar und das ewig’ LeMUFFATWERK AMPERE 20:30 ben Von Kurt Wilhelm/Franz von Kobell. R: Gregory Alan Isakov · Klingt wie ein russiChristian Stückl. Mit Alexander Duda, Maximischer Klassikgenius, ist aber in Wirklichkeit ein lian Brückner u.a. Der Klassiker vom knorrisüdafrikanischer Singer/Songwriter, der seit gen Bauern, der sogar den Tod auszockt. geraumer Zeit in den USA lebt. Special Guest: 20:00 Kleine Bühne Glowing House Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. R: Abdullah Karaca. Mit Pascal Fligg, Lenja PASINGER FABRIK BAR 19:30 Jam-Session · Rock-Pop-Jazz mit der Neuen Schultze, Max Wagner u.a. Fitzgeralds Roman vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild Jazzschool München e.V. der »Roaring Twenties« in New York. RATTLESNAKE SALOON 20:30 SCHAUBURG 19:30 Cajun, Blues & Cydeco Festival (s. Mo 3.) Fahrenheit 451 · Nach Ray Bradbury. R: Gil Mehmert. Mit Lucca Züchner, Markus Campana, Thorsten Krohn, Bananafishbones. Eine intelligente Zukunftsparabel in einem Staat, Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 63 in dem das Bücherlesen verboten ist (ab 15). 8 BELOW 21:00 DEUTSCHES THEATER 19:30 Heimatabend · Schlager, NDW und Deutsch- We Will Rock You · Musical von Queen rock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs. BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 BARSCHWEIN 21:00 Alles beim Teufel (siehe Sonntag 2.) 10 Jahre Barschwein · Alles auf Anfang! – HEPPEL & ETTLICH 20:00 Party/Preise/Musik - Alles auf Stunde 0. (SieOpernstammtisch mit Julia Chalfin · »Ein gesstr. 19) Prosit auf Mozart, Wagner und Strauss!« CIRCULO 21:00 heute Verkleidung und Täuschung mit FreSalsa Party · Salsa-Party mit DJ Harald derikke Kampmann (Sopran, Moderation), Dorothea Spilger (Mezzosopran) FEIERWERK SUNNY RED 20:00 und Hisako Yoshikawa (Klavier). Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a.

THEATER

·

·

HUGENDUBEL - FÜNF HÖFE 20:15 Michael Robotham »Erlöse mich« · Der australische Autor (»The Suspect«) kommt mit seinem neuesten Thriller zum »Krimiherbst« nach München. Moderation: Jörg Thadeusz. Karten in der Filiale. (Theatinerstr. 11)

SCHWERE REITER 19:00 After Representation. Sensation, Affekt und Körper im Kino · Ein Vortrag des Filmwissenschaftlers Thomas Morsch (FU Berlin) in der Gesprächsreihe »Before Interpretation« der LMU über die Rhetorik des Körpers.

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) 20:30 Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.) AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 18:00 Podiumsgepräch · Mit Jan Troell, Edgar Reitz und Thomas Koebner. 20:00 Hamsun · Von Jan Troell. S/N 1996. Mit Max von Sydow u.a. Das intensive Altersporträt des norwegischen Dichters Knut Hamsun in den Jahren von 1935 bis 1952.

·

FILMMUSEUM 18:30 Samuel Fuller Forty Guns (OoU) · Von Samuel Fuller. USA 1957. Mit Barbara Stanwyck u.a. Eine Western-Legende: Die Stanwyck als harte Viehbaronin, die sich von vierzig bewaffneten Männern begleiten lässt, wenn sie ausreitet. 21:00 Erster Weltkrieg Die große Illusion (OmU) · Von Jean Renoir. F 1937. Mit Jean Gabin, Erich von Stroheim u.a. Klassiker in einem deutschen Kriegsgefangenenlager des I. Weltkriegs, wo Adelige beider Seiten ihre überholte Standesmoral bis zum bitteren Ende durchzuhalten versuchen.

·

·

WERKSTATTKINO 18:00 Mietrebellen (siehe Sonntag 2.) 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? Mein Herz sieht die Welt schwarz · Von Helga Reidemeister. BRD 2009. Eine Dokumentation über eine ebenso ungewöhnliche wie schwierige Liebe in Afghanistan. 22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? The Beast Of War (OmU)(siehe Mittwoch 5.)

·

CONCERTS

FLEX 20:00 Kindergarten war gestern · Come to the Darkside – Mit DJane Keksi.

SUBSTANZ 20:00-3:00 Groove A Licious · 100 % Afro-Funky-SoulJazz-Grooves mit DJ Wizz-Art. SÜDSTADT 20:00 Rebel Rebel · Mit DJ Dan L.

KLASSIK

ALFONSO’S 20:00 Siggy Stardust · Rock und Blues ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Sendlinger Haferlschuh · Fünfte Bewerbungsrunde – Mitwirkende: Uli Mauk, Götz Möglinger, Zimmer 212, Johnny Yuma u.a. ATOMIC CAFE´ 20:00 Osaka Monaurail · Hochklassige Soul- und Funk-Truppe aus Japan. BACKSTAGE HALLE 20:00 The Diamond Road Show · Punk’n’Folk mit: Digger Barnes & Pencil Quincy BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Organ Explosion · »Spektakuläre Energieausschüttungen« mit dem »super-freshen« Trio um Hammond-Orgler Hansi Enzensperger.

KALAMI BESTE GRIECHISCHE KÜCHE

METROPOLTHEATER 20:00 Die Opferung von Gorge Mastromas · Von Dennis Kelly. R: Jochen Schölch

HERKULESSAAL 18:30 Klassik vor acht Anderson & Roe · Das Klavierduo Greg Anderson und Elizabeth Joey Roe mit Werken bzw. Bearbeitungen von Brahms, Strawinsky, u.a.; vierhändig & zwei Klaviere. Abonnementkonzert. Karten-T. 383 846 20.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie

Kellerstr. 45 / Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz

Täglich von 17 - 1 Uhr 00

t 48 72 82

70

IN 21/2014

RATIONALTHEATER 20:00 El trino del diablo. Un Fausto moderno. · »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln)

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer

KABARETT

PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Münchner Symphoniker · D: Kevin John Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 Edusei. S: Christoph Pregardien ´ (Tenor). DREHLEIER 20:30 Abonnementkonzert. Werke von Mendelssohn, Schubert und Mahler. / 19:30 Präludium Thilo Matschke & Werner Winkler präsentieren »Der WuWi-Mix – Wundersame WitzfiHEPPEL & ETTLICH 20:00 guren und Freunde« · Mixed-Show Opernstammtisch · » Ein Prosit auf Mozart, FRAUNHOFER 20:30 Mit Hans Arndt Wagner und Strauss!« mit der Sopranistin JuFelix Gattinger und Martin Jonas & Co lia Chalfin und Gästen. »Wasserglaslesungen« · Unbezahlbar HERZ-JESU-KIRCHE 20:00 LACH & SCHIESS 20:00 Premiere Zwischen Mars und Venus VIII · Ensemble Matthias Egersdörfer & Martin Puntigam Phoenix Munich mit »Requiem For A Pink »Erlösung« · Cuteness overload alert! Moon« - Elizabethan Tribute to Nick Drake.

·

VERSICHERUNGSKAMMER 19:30 Schülerkonzert · InstrumentalschülerInnen von Jasmin Gundermann.

Beste Preise, Haidhauser Flair – bekannt seit 1987

LUDWIG THOMA HAUS 15:30 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. (Dachau, Augsburger Str. 23, T. 08131/551 95) heute Warten auf den Zirkus · Verspieltes Theater mit Musik, Akrobatik, Pantomime, Slapstick u.a von der »Calypso Company« ab 5 Jahren (15:30)

PHILHARMONIE 20:00 Rolando Villazon · Der mexikanisch-französische Startenor mit Pumeza Matshikiza (Sopran) und der Bohuslav Martinu Philharmonie. D: Guerassim Voronkov. Werke von Massenet, Bizet, Lehar, ´ Donizetti, Puccini, Verdi sowie spanische Zarzuelas.

·

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Flöter · Klasse Prof. Philippe Boucly, Hochschule für Musik. 18:00 »Sing mal wieder · Bayerische Volkslieder zum Mitsingen mit dem Volksmusikseminar der Hochschule für Musik. 20:00 Konzert: Historische Aufführungspraxis · Hochschule für Muisk. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Vortragsabend · Solo- und Kammermusikwerke von Dvo˘rak ´ und Schubert.

INTERN. JUGENDBIBLTIOTHEK 19:00 Die »Münchner Bilderbogen« als künstlerisches und kulturgeschichtliches Phänomen · Vortrag von Hans Ries über die Illustrationen aus dem Verlag Braun & Schneider, an denen Moritz von Schwind, Graf Pocci, Wilhelm Busch u.a. mitwirkten. (Christa-Spangenberg-Saal)

LETRA 19:00 1. LesbenKulturTage Lesbische Kulturen – Bewegungen – Spielräume – Freiräume · Podiumsdiskussion mit Lesbenkulturprotagonistinnen. Veranstalterinnen: Forum Homosexualität und Geschichte, LeTRa, Rosa Alter und LesKult – Lesben bewegen München. (Angertorstr. 3) IN VIA 19:30 Afghanischer Abend · Zwei junge Afghanen stellen jungen Leuten zwwischen 12 und 27 Jahren die Jugendkultur und Traditionen ihres Heimatlands vor. (Goethestr. 12, 3.OG)

JIZ 16:00-18:00 Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche Juristische (Erst-)Beratung. 18:30 Aus der Fremde – in die Fremde Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 Werden Sie Deutscher · Von Britt Beyer. BRD 2011. Eine Dokumentation, die MiGASTEIG BLACK BOX 20:00 granten während eines Integrationskurses an Metropolis – Wohnen in der Stadt der Volkshochschule Berlin begleitet. AnWas macht eine Stadt urban? · Vortrag und schließend Podiumsgespräch. Moderation: Podiumsdiskussion mit Christian Ganzer (Aktion Kumali Naz. »Goldgrund«), Prof. Dr. Elisabeth Merk (Stadtbaurätin), Vera Schröder (ehem. ChefredakteuMÜNCHNER BANK MUSEUM 18:00 rin »Neon«) und Prof. Dr. Walter Siebel (Stadt- Moderne Umgangsformen zuur Weihforscher). Moderation: Laura Weißmüller. nachtsfeier: Knigge kurz und knackig · Dialog am Frauenplatz – Vortrag von Martina GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:30 Berg (Coach/Dt. Knigge-Gesellschaft). (FrauAlpine Highlights 2014/15 – Heinz Zak: enplatz 2, T. 212 866 67) Karwendel – Abenteuer im Herz der Alpen · Vortragsreihe des Deutschen Alpenvereins. EINE-WELT-HAUS 17:30 jeweils Di Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · GASTEIG KL. KONZERTSAAL 18:00 Beratungsangebot der Rechtshilfe für AuslänSing mal wieder · Bayerische Volkslieder derInnen. (1. OG; T. 856 375 21) zum Mitsingen mit dem Volksmusikseminar 19:00 von Simone Lautenschlager. Regime Change – wie die Ukraine neue HerGASTEIG VORTRAGSSAAL 19:00 ren bekam · Vortrag und Diskussion mit ReinHome Office und flexible Arbeitsmodelle hard Lauterbach heute und morgen – Fluch oder Freiheit? · LENBACHHAUS 14:00-18:30 Vortrag und Podiumsdiskussion mit Katharina Quandt (BMW Group) und Stefan Rief (Fraun- Offene Hinterbühne (siehe Mittwoch 5.) hofer-Institut für Arbeitswirtschaft). ModeraSEIDLVILLA 20:00 tion: Dr. Sandra Fuchs. Treffpunkt: Jodeln · Spontanes gemeinsames Singen und Jodeln mit Traudi Siferlinger GASTEIG / EG RAUM 0111 20:00 Verstehst du, was ich meine? Die Psycholo- für alle , vom Anfänger bis zum Meister. Veranstalter: Kulturreferat – Volkskultur. gie der Kommunikation von Friedemann Schulz von Thun · Vortrag und Diskussion mit SELBSTHILFEZENTRUM 20:15 Heidemarie Braun-Trapp. Männer mit Kinderwunsch · Selbsthilfegruppe für Männer, die keine Partnerin finden. GASTEIG / EG RAUM 0115 10:00 Zen und der tibetische Buddhismus – Die EINE-WELT-HAUS 17:30 jeweils Di berühmtesten buddhistischen Schulen · Ein Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · Vortrag von Jana Schäfer. Beratungsangebot der Rechtshilfe für Auslän20:00 derInnen. (1. OG; T. 856 375 21) Das Erdbeben von Lissabon 1755 – Die Erˆ CREPERIE CABUS 19:30 jeweils Di schütterung der aufgeklärten Welt · Vortrag Amicale Francophone · Konversation und von Dr. Paul Temme. Veranstaltungen für Deutsche und europäische Muttersprachler. T. 278 178 29. (Isabellastr. 4) GASTEIG / EG RAUM 0117 10:30 Käthe Kollwitz (1867-1945) – Kämpferin für WIRTSHAUS MÜN. TRAM 19:00 je Di/Fr die Armen · Ein Vortrag von Walbi Vervier. Ü40 & Ü50 Single Treff-Stammtisch · Ge18:00 mütliches Beisammensein. (Lauensteinstr. 9) Die Flussreisen der Welt – entdecken und AETAS 19:00-21:00 jeweils Di genießen! · Digitale Bildpräsentation von HeiSingen mit Trauernden · Einfache Lieder aus ke Birwe. aller Welt zum einfach Mitsingen, keinerlei VorGASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 kenntnisse nötig. Jeden Dienstag, außer SchulIsrael und die Palästinenser – »Am Ende ferien. Leitung: Dagmar Aigner. (Baldurstr. 39) aller Hoffnungen« oder »Licht am Ende des BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 jew. Di Tunnels«? Vortrag von Dr. Robert Staudigl. Diamantweg-Buddhismus · Info-VeranstalVHS SÜD 18:30 tung des Münchner Zentrums der Karma KaEnergieeffiziente Lüftungssysteme · Ein gyü-Linie. (www.buddhismus-muenchen.info; Vortrag von Steffen Gräbe. Gabelsbergerstr. 52 Rgb) KULTFABRIK TONHALLE 20:00 HAUS INTERNATIONAL 19:30 Reinhold Messner »ÜberLeben« · Der Südti- Satsang mit Samarpan (siehe Mittwoch 5.) roler skizziert in seinem neuen MultivisionsvorREICH DER SINNE 19:45 trag seinen Weg vom Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Er verschob die Gren- Biodanza® · Offener Abend mit Birgit Bantel. ze des Möglichen und wurde so zum berühm- (www.biodanza-kurse.de, Ganghoferstr. 80) testen Alpinisten. Eine ungeschminkte Rückschau auf sieben Jahrzehnte. (T. 548 181 81) FÜHRUNGEN

·

SALSABOR 19:00 Social Dance · Salsa und Kizomba auf zwei Areas mit den DJs Munoz und Sasha Kizomba (Schellingstr. 109a).

TUMULT 20:00 Noisy Tunes · Punkrock und mehr mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie.

LYRIK-KABINETT 20:00 Das lyrische Quartett · Heinrich Detering, Harald Hartung, Kristina Maidt-Zinke und Jan Volker Röhnert besprechen neuerschienene Lyrikbände und wichtige Lyrik der Vergangenheit von Paulus Böhmer, Marie Luise Kaschnitz, Dirk von Petersdorff und Jan Wagner. T. 346299.

DIVERSES

KULTFABRIK TECHNIKUM 18:00 After Work Party · Happy Hour, Funky Catering und Dancebeats

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76

ERLÖSERKIRCHE 19:30 Götter global – Wie die Welt zum Supermarkt der Religionen wird · Vortrag von Friedrich Wilhelm Graf zugunsten von Kolibri – Interkulturelle Stiftung. (Münchner Freiheit)

·

PARTY

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21

00

HANSA-HAUS 19:00 Die Zukunft der Krankenhausversorgung – Notfall Münchner Kliniken? · Vorträge von Siegfried Hasenbein, (Bayerische Krankenhausgesellschaft) sowie den ÖDP-Politikern Sonja Haider und Tobias Ruff. (Brienner Str. 39)

·

(Lustspielhaus)

JÜDISCHES MUSEUM 19:00 1914-2014. Die Neuvermessung Europas Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg Vortrag von Autor und Literaturkritiker Wilfried F. Schoeller. Karten-T. 233 282 91.

LITERATURHAUS 20:00 Saal Wilhelm Genazino »Bei Regen im Saal« · Autorenlesung. Als die Freundin dem promoLENBACHHAUS 18:00 vierten Philosophen und Provinzblattredakteur Vernetzte Landschaften – Barbizon und die davonläuft und eine Hochzeitsannonce schalMünchner Landschaftsmalerei · Vortrag von tet, beschließt er zu handeln. (T. 291934-27) Claudia Denk, Kuratorium der Christoph Heilmann Stiftung in der Reihe der Heilmann-StifJÜDISCHES ZENTRUM 19:30 David Ranan »Die Schatten der Vergangen- tung »Natur als Kunst«. (Knorr-Saal) heit sind noch lang« · Buchvorstellung. Der LMU 19:15 Hörsaal B 101 Autor hat in 21 Interviews mit jungen Juden Kommen Katastrophen von Gott? – Antihr Verhältnis zu Deutschland als Enkelkindern von Holocaust-Überlebenden ergründet. worten aus der christlichen Antike · Ein Vortrag von Prof. Wolfram Kinzig (Bonn) in der Karten-T. 202 400-491. LMU-Ringvorlesung Georisiken und Katastrophen. Moderation: Prof. Jens-Uwe Krause.

·

Breites Kreuz: MAX UTHOFF

im Rahmen der Ausstellung »Rembrandt – Tizian – Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie«. (Preysingsaal; Prannerstr. 2)

LUSTSPIELHAUS 20:30 Max Uthoff »Gegendarstellung« · Politsatire SCHLACHTHOF 20:30 Hannes Ringlstetter »Zum Ringlstetter« · Kabarett, Revue, Typenpanoptikum ... VEREINSHEIM 19:30 Da Billi Jean is ned mei Bua · Mit Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 RECHTSMEDIZIN 18:00 ausverkauft Krimiherbst Sebastian Fitzek »Passagier 23« · (Sektionshörsaal; Nußbaumstr. 26)

HYPOVEREINSBANK 18:00 Auf die Perspektive kommt es an. Wie Bellottos Veduten die Wahrheit konstruieren · Ein Vortrag von Dr. Andreas Schumacher (Referent Italienische Malerei/Alte Pinakothek)

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Mit dem Nachtwächter unterwegs, Stadion-Tour, ErlebnisTour und die Arena Tour am Mittwoch 5. www.in-muenchen.de


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:04 Seite 22

MITTWOCH 5. November ›› AMT FÜR WOHNEN & MIGRATION 10:00 Wenn alle Stricke reißen… · Besuchen Sie ein Obdachlosenwohnheim und gewinnen Sie Einblick in das Leben seiner Bewohner. Erfahren Sie in sozialen Einrichtung mit dem Schwerpunkt Wohnungslosigkeit im Stadtteil Au/Haidhausen mehr über deren Arbeit. (T. 332 033; Franziskanerstr. 8)

Lötzsch, dem in den 70er Jahren eine internationale Profikarriere versagt blieb, weil er sich weigerte, in die SED einzutreten. 0:50 Dahoam is Dahoam; 1:20 Planet Erde

ORF 2

22:00 Tatort: Rendezvous mit dem Tod · Fernsehfilm von Buddy Giovinazzo. BRD 2011. Mit Simone Thomalla, Martin Wuttke, Kai Schumann, Maxim Mehmet u.a. Die Leipziger Kommissare ermitteln getrennt in zwei verschiedenen Fällen, wobei Keppler, ehrgeizig wie er ist, in Lebensgefahr gerät. 23:30 Weltbilder · Auslandsmagazin 0:00 Im Verein: Karnevalisten in Ostdeutschland 1:00 Tietjen und Hirschhausen · Talk

Universum: Lebensläufe in der Wildnis Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter kreuz & quer · Zwei Folgen des Magazins Die Bibel − Moses · (1/2) · Fernsehfilm von Roger Young mit Ben Kingsley, Christopher Durch das Nationaltheater (siehe Do 23.) 3 SAT Lee, Frank Langella, Sonia Braga u.a. ODEONSPLATZ 15:00 Feldherrnhalle Der sechste Teil des voraussichtlich 21teiligen Rei- 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau he, die sich den verschiedenen Jüngern und Heili- 20:15 Meine Tochter, ihr Freund und ich · Verborgene Terrassen und Ausblicke… gen annimmt. Fernsehfilm von Walter Weber mit Axel …auf Luxusimmobilien Münchens (s. So 26.) 3:05 Universum; 3:50 Schloßhotel Orth Milberg, Andrea Sawatzki, Anna Rot, MaSPIELZEUGMUSEUM 19:00 Eingang nuel Rubey, Dietrich Siegl u.a. SAT 1 Mystisches München (siehe Freitag 31.) Kuddelmuddel mit einer betrogenen Ehefrau die zu ihrer Tochter und ihrem wesentlich älteren 20:15 Gegen den Sturm · Von Sebastian Vigg. Thailand 2014. Mit Hannes Jaenicke, Alex- Freund zieht und dort von dessen Sohn angemacht wird. andra Nedel, Byron Gibson u.a. Deutsche Mediziner müssen im indo- 22:00 Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter NIKOLAUSHALLE HERRSCHING 20:00 Katastrophe: 22:25 Watermarks · Dokumentation nesischen Erdbebengebiet die medizinische VerGCDW - SWDP Düren · Volleyball, 1. Bundes- sorgung aufrecht erhalten. 23:15 Rousseaus Kinder · Dokumentation liga, Herren (Nikolausstr. 19) 0:10 37 Grad · Reihe; 0:40 10 vor 10 22:15 Gegen den Sturm · Dokumentation 1:10 Meine Tochter... (siehe 20:15 Uhr) 23:15 akte 20.14; 0:15 Criminal Minds 1:15 Navy CIS · Krimi; 2:05 Almost Human 20:15 22:00 22:35 NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz 0:05

BMW-MUSEUM 20:30 Tim Bendzko · Melancholischer Deutsch-Soul mit dem nachdenklichen Sänger aus Berlin, der mit seiner angejazzten Stimme punktet. CIRCUS KRONE 20:00 Konstantin Wecker (siehe Dienstag 4.) DREHLEIER 20:00 MuSoC open · Offene Bühne für Singer/ Songwriter, präsentiert von Alex Sebastian und The Rol. FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Empowerment · Hardcore aus Stuttgart. Special Guest: AYS GLOCKENBACHWERK CAFE´ 20:30 Fish’n Blues · Acoustic-Music und Fischessen mit Stani Kirov/Andi Blab und Freunden.

SPORT

FERNSEHEN

ARD Hauptstadtrevier; 20:00 Tagesschau Mord mit Aussicht; In aller Freundschaft Report München; 22:15 Tagesthemen Maischberger · Talk; 0:00 Nachtmagazin Das Leben der Anderen · Von Florian Henckel von Donnersmarck. BRD 2005. Mit Martina Gedeck, Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Ulrich Tukur, Volkmar Kleinert u.a. Ein packendes, Oscar prämiertes Drama vom StasiHauptmann, der einen Theater-Regisseur bespitzeln soll und sich zunehmend von der ihm fremden Welt der Kunst angezogen fühlt. 0:55 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 1:15 Brautpaar auf Probe · Von Ben Verbong. BRD 2005. Mit Eva Hassmann, Tyron Ricketts, Dario Fosca u.a. »Green Card« auf Deutsch: Alleinerziehende Mutter geht Scheinehe ein und verliebt sich natürlich. 18:50 20:15 21:45 22:45 22:45

ZDF 19:20 20:30 21:00 22:15 22:45 23:45 1:15 2:50 3:35

ZDF spezial; 19:40 Die Rosenheim-Cops Die Rosenheim-Cops; 20:30 Wahnsinn ’89 Frontal 21; 21:45 heute-journal 37 Grad: Straßenkreuze · Doku Pelzig hält sich · Kabarett-Talk Markus Lanz; 0:55 heute nacht Sleepless Night (siehe Montag 3.) SOKO Köln · Krimiserie Frontal 21; 4:05 SOKO Kitzbühel

BR 19:00 Gesundheit!; 19:45 Dahoam is Dahoam 20:15 Polizeiruf 110: Die Lücke, die der Teufel lässt · Fernsehfilm von Lars Montag mit Stefanie Stappenbeck, Franz Xaver Kroetz, Traute Hoess, Ulas Kilic u.a. Kommissarin Steiger muss in einer Neubausiedlung undercover den Tod ihres Kollegen Papen und einen mysteriösen Banküberfall klären. 21:45 Rundschau; 22:00 Münchner Runde 22:45 Zwischen Flucht und Freudentaumel 23:25 Sportsfreund Lötzsch · Von Sandra Prechtel und Sascha Hilpert. BRD 2007. Dokumentation über den Radsportler Wolfgang

ARTE

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Bones · Serie; 22:15 CSI: Vegas · Krimi

Die Elbe · Dokumentation Wachstum, was nun? · Dokumentarfilm Ennahdha - Tunesien im Wandel · Doku China – Reich ohne Mitte · Doku Go North – Gastarbeiter mit Diplom Das Leben ist nichts für Feiglinge · Von Andre´ Erkau. BRD 2012. Mit Wotan Wilke Möhring, Helen Woigk u.a. Eine melancholisch-komische Tragikomödie: Der Tod der Mutter wirft die Familie aus der Bahn. 19:30 20:15 20:15 23:15 0:05 1:10

ZDFneo 18:45 20:15 22:45 0:10 1:05 0:00 Nachtjournal; 0:30 Bones · Krimiserie 1:25 Person of Interest; 3:40 Exclusiv

PRO 7 18:10 20:15 22:05 0:30 0:50

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Two And A Half Men; 21:10 2 Broke Girls Mom · Serie; 23:00 TV total · Show Two and a Half Men · Serie Fringe · Zwei Folgen der Serie

WDR Lokalzeit; 20:00 Tagesschau Abenteuer Erde; 21:00 Quarks & Co. WDR aktuell; 22:00 WDR weltweit West ART; 23:10 Meisterwerke La Mala Educacion ´ · Von Pedro Almodo´ var. E 2004. Mit Fele Martinez, Gael Garcia Bernal, Daniel Gimenez-Cacho u.a. Eine Arechnung mit der repressiven religiösen Erziehung anhand der Geschichte zweier Freunde. 1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit 19:30 20:15 21:45 22:30 23:15

NDR 19:30 Nordmagazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Visite; 21:15 Panorama · Magazin 21:45 NDR aktuell · Nachrichten und Wetter

Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig Death in Paradise; 22:00 Scott & Bailey Orphan Black · Zwei Folgen Raumschiff Enterprise; 1:00 Neo Magazin Terra X: Morgenland · Dokumentation

20:15 Die strengsten Eltern...22:15 K1 Magazin 23:20 Abenteuer Leben; 1:15 K1 Magazin 2:10 Mein Revier; 3:45 late night news

VOX 19:00 20:15 21:15 23:15 0:35

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Daniela Katzenberger · Doku-Soap Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Die Küchenchefs; 23:00 vox nachrichten Arrow; 2:50 Medical Detectives

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; Freie Radios; 21:00Multikulti Redaktion; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA 92.4) 15:05 radioWissen · Literatur und Kultur (B2) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Magic Moshroom · Metal; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2)

So soll Boden sein!

Handel · Verlegung · Aufarbeitung

Top Qualität aus Weßling für München und das Umland

Tel. 08153 - 98 777 92 www.LebensRaumParkett.de

Mitten in München finden Sie bei uns feine britische Geschenke und Spezialitäten und ..... das Insel-Feeling. Reichenbachstr. 38 · München Telefon 201 69 01 · Fax 201 69 38 Nur 100 m von U-Fraunhoferstr. www.in-muenchen.de

(Milla)

KAFE KULT 21:00 Greys · Hardcore aus Toronto ganz in der Tradition von Fugazi und Rites Of Spring. Special Guest: Friends Of Gas

KINO

KESSELHAUS 20:00 Anastacia · Die Rock’n’Roll- und Souldiva mit der markanter Stimme singt all ihre Hits. Very Special Guest: Fyre

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 18-21

·

MARIA PASSAGNE 20:30 Titus Waldenfels Band · Swing, Country und Jazz mit dem Gitarristen Waldenfels und seinen Begleitern. (Steinstr. 42)

MILLA 21:00 L’aupaire · Ausgefuchster Singer/SongwriterFolkpop mit dem jungen Mann aus Stuttgart, ARENA FILMTHEATER 20:00 der so herausragenden Künstlern wie Get Khasi – Im Land der Frauen · Von Bettin E. Well Soon, Josh Rouse und Artverwandtem Witte. BRD 2012. Eine Dokumentation über musikalisch hörbar nahe steht. das Matriarchat der Khasi im Nordosten Indien, im Bundesstaat Maghalaya. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Anne Clark & Band · Die Grande Dame des AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 80er-Jahre-Underground-Wave und -Goth Sex On The Beach II (siehe Sonntag 2.) darf einmal mehr auf ihre treuergebene Fan20:30 gemeinde hoffen. Special Guest: Annagramm Northmen – A Viking Saga (s. Sonntag 2.) STROM 21:30 CINEMAXX 19:45 Ladies Night The Undertones · Die legendären PunkpopDas grenzt an Liebe · Von Rob Reiner. USA per arbeiten auch weiterhin ohne Feargal 2014. Mit Michael Douglas, Diane Keaton, Sharkey am großen Comeback. u.a. Eine ebenso bissige wie witzige Komödie über zwei Senioren-Streithähne, die dann doch irgendwie zusammenkommen. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf der CITY-KINO 21:00 Seite 63 Sneak Preview · Überraschungsfilm

·

·

PARTY

FILMMUSEUM 18:30 Samuel Fuller Verboten! (OmU) · Von Samuel Fuller. USA 1959, Mit James Best, Susan Cummings u.a. Eine Spielhandlung mit Archivdokumenten der Nazigreuel, der Konzentrationslager und des Nürnberger Prozesses. 21:00 Frank Wedekind The Fine Art Of Love (OoU) · Von John Irvin. GB 2005. Mit Jacqueline Bisset, Hannah Taylor Gordon, Mary Nighy u.a. Ein weitere Adaption von Wedekinds »Mine Ha-Ha«. Das wachsende Schrecken in einem von der Aussenwelt abgeschnittenen Waisenhaus fur Mädchen.

089 BAR 21:00-6:00 Lässiger Mittwoch · Musik querbeet mit Rock’n’Roll-Bingo.

MATHÄSER FILMPALAST 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm

CORD 20:30 Re: Cord & Endlich Mittwoch · Frische Indie Tunes, Pop, Tronics und Hits mit wechselnden DJs und Livebands.

·

·

HANDEL UND HANDWERK AUS MEISTERHAND

Reif für die Insel ?

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Sirius Quartet NYC · Jazz meets Rock und Klassik – Das Streichquartett trifft auf den Electromeister Gunnar Geisse.

Folkpop-Perlen für Entdecker: L’AUPAIRE

ALTES KINO EBERSBERG 20:00 Spuren · Von John Curran. AUS 2013. Mit Mia Wasikowska, Adam Driver, Rainer Bock u.a. Die faszinierende Odyssee der Robyn DavidKABEL 1 son, die 1977 zu Fuß und allein die australi18:00 Abenteuer Leben; 19:00 Achtung Kontrolle sche Wüstenlandschaft durchquerte.

WOHNEN

POMEROY & WINTERBOTTOM

HINTERHALT GERETSRIED 20:00 Lania · »Subtil-zerbrechliche Töne« treffen bei dieser Band auf »energiegeladene, treibende Klangwolken«, meint zumindest das Veranstalter-Info.

AMERICANOS CITY 19:00 2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits ATOMIC CAFE´ 22:00 Britwoch · ElectroPop, Indietronic, BritRock, SchwedenPop mit diversen DJs. BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und TechHouse mit DJ Neji. (Siegesstr. 19)

MÜNCHNER FREIHEIT 17:30 Faustrecht der Freiheit · Von und mit RaiCRUX 22:00 ner Werner Fassbinder. BRD 1974. Mit Peter Mixwoch · Mixwoch DJs Chatel, Karlheinz Böhm u.a. Das kühl stilisierte Melodram des homosexuellen ProletaFILMCASINO 19:00 riers Franz Biberkopf, den der soziale Aufstieg Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem in den Selbstmord treibt. Partysound, Austern- und Champagnerbar. ROYAL-FILMPALAST 22:00 FLEX 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mixwoch · Mit DJ Lupus durch die Äonen der Musikgeschichte. STUDIO ISABELLA 18:00, 22:30 Cine Espanol ˜ (OmU) · Spanische Filmreihe GELB SCHWARZ CASINO 19:30 M.Jive Partyabend · Anfängerstunde und WERKSTATTKINO 18:00 Tanzparty (Sonnenstr. 12) Mietrebellen (siehe Sonntag 2.) 20:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? HARRY KLEIN 23:00 Mein Herz sieht die Welt schwarz (s. Di 4.) Garry Klein · Elektro mit Noe und Bobacht22:30 Afghanistan – Land der Sehnsucht? zehnuhr. The Beast Of War (OmU) · Von Kevin ReyKULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 nolds. USA 1988. Mit George Dzundza, Jason Patric u.a. Afghanistan unter russischer Be- Salsa Cantina · Salsa, Bachata, Merengue, Cha Cha, Kizomba mit diversen DJs. satzung. Harter Kriegsfilm, dem es weniger um eine Analyse der politischen Situation P 1 CLUB 19:00 geht als um eine exemplarische Behandlung Jour Fix im P1 · Afterwork-Party der Entmenschlichung durch den Krieg. PIMPERNEL 22:00 Down & Dirty Wednesday · Elektronische Tanzmusik Die Vorschau Concerts auf den Seiten 75/76 SUBSTANZ 20:00-3:00 Know Your Enemy · Early Hard Rock to MeALFONSO’S 20:00 George Greene & Friends · Funk-, Soul- und tal & Punk mit DJ Ron Maiden. Rhythm’n’Blues-Covers. SÜDSTADT 20:00 Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore BACKSTAGE HALLE 20:00 Pop Evil · Ebenso mainstreamiger wie moder- und Powerpop mit den DJs Andy Pathie und John Steam in Rotation. ner Hardrock, der sich aus Alternative und Metal genauso speist wie aus 90s-Grunge. TUMULT 20:00 Rocking Bones · Punkrock und Rockabilly BACKSTAGE CLUB 20:00 mit den DJs Christoph und Christoph. Horisont · Garage- und Psychedelic-Rock. Special Guest: Spiders, Vibunder UNTER DECK 22:00 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Der schöne Mittwoch · DJ Crazy Funky Organ Explosion · »Spektakuläre EnergieReinhard aka Fürst Reinie (Tanzlokal Größenausschüttungen« mit dem »super-freshen« Trio wahn) spielt cool Stuff von Afro Punk bis Zapum Hammond-Orgler Hansi Enzensperger. pa Funk. (Oberanger 26) p

·

·

CONCERTS

IN 21/2014

71


tp_201421_Tagesprogramm 20.10.2014 20:05 Seite 23

MITTWOCH 5. November ›› KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 77/78

LUDWIG THOMA HAUS 10:45 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. (Dachau, Augsburger Str. 23, T. 08131/551 95) heute Der Wolf und die sieben Geißlein · Grimms Märchen mit Flachfiguren und gemalten Kulissen von »Freaks und Fremde« ab 5 Jahren

HERKULESSAAL 20:00 Verlegt von der Philharmonie Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – Benefizkonzert zu Gunsten des SZ-Adventskalenders · D: Mariss Jansons. S: Krystian Zimerman (Klavier). Gute Werke in METROPOLTHEATER 20:00 jeglicher Hinsicht: Brahms, »Klavierkonzert Nr. Die Opferung von Gorge Mastromas · Von 1 d-Moll« und Schostakowitsch, »Symphonie Dennis Kelly. R: Jochen Schölch Nr. 5 d-Moll«. (T. 59 00-108 80, br-klassik.de) RATIONALTHEATER 20:00 BR FUNKHAUS STUDIO 1 15:00, 16:30 El trino del diablo. Un Fausto moderno. · Klassik zum Staunen »Esquina al Sur« (spanisch mit dt. Übertiteln) Auftritt, bitte! - Das Orchester kommt zusammen · Das Münchner Rundfunkorchester TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 mit einem vielfältigen Kinder- und JugendLe Prenom ´ · Komödie mit »Anteros« ´ (franz.) programm (ab 6 Jahren) BLUTENBURG-THEATER 20:00 ERLÖSERKIRCHE 19:00 Mord im Pfarrhaus · Von Agatha Christie Finissage der artionale 2014 · Michael Grill und Gerd Kötter (Orgel) und InstrumentalsoKOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 listen spielen Musik von Morton Feldman, Alle sieben Wellen · Von Daniel Glattauer John Cage, Manuela Kerer u.a. (Ungererstr. GUT NEDERLING 20:00 13) Da Leftutti · Komödie in drei Akten SING- UND MUSIKSCHULE 19:00 IBERL BÜHNE 20:00 Lippentriller-Ensemble · »Das Waldhorn – Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce Alpenklänge erobern die großen Konzertsäle«. Benefizkonzert der Bürgerstiftung MünSOLLNER KULTBÜHNE 20:00 chen. (Neuberghauser Str. 11). Mit Schwund muasst rechnen · Von GerGASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 hard Loew. (Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Str. Mittagsmusik: Zither · Klasse Prof. Georg 22, T. 749 972 21) Glasl, Hochschule für Musik.

·

KABARETT

HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 Musik im Diskurs · Vorträge, Präsentationen Weitere Infos und Termine auf Seite 30-31 und Gespräche über Musik. BIBLIOTHEK MOOSACH 20:00 Unsere Lieblinge »Nacht« · Ein atmosphärischer Streifzug »from dusk till dawn«. Nacht-Lieder zwischen gestern und morgen mit Alex Haas (Gesang, Kontrabass) und Stefan Noelle (Gesang, Minimalschlagzeug).

·

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 26-31 RESIDENZTHEATER 20:00 Kabale und Liebe · Von Friedrich Schiller. R: Amelie Niermeyer. Mit Andrea Wenzl, Michael Klammer u.a. Schillers »bürgerliches Trauerspiel» von der Unmöglichkeit der Liebe im Käfig der gesellschaftlichen Zwänge. ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 Hoppla, wir leben! (siehe Dienstag 4.)

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Das schweigende Mädchen · Von Elfriede Jelinek. R: Johan Simons. Mit Benny Claessens, Stefan Hunstein, Hans Kremer u.a. Ein Gerichtssaal. Der laufende NSU-Prozess ist hier zugleich das jüngste Gericht, und die Geschichte der Zwickauer Zelle wird zur Antithese der biblischen Heilsgeschichte.

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 18:00 Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. R: Abdullah Karaca. Mit Pascal Fligg, Lenja Schultze, Max Wagner u.a. Fitzgeralds Roman vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild der »Roaring Twenties« in New York.

·

DEUTSCHES THEATER 19:30 We Will Rock You · Musical von Queen THEATER BLAUE MAUS 20:30 Mordsweiber · »denn: Mord ist weiblich!« FREIHEIZ 20:30 Welcome To Night Vale · Von Joseph Fink & Jeffrey Cranor. Support: Mary Epworth FRIEDENSKIRCHE DACHAU 15:00, 16:30 15. Dachauer TheaterTage Pettersson und Findus · Mit dem »Figurentheater Petra Schuff« ab 4 J. (Uhdestr. 2) GEHEIMER ORT 18:30-23:30 Filmtrip · Mischung aus Theater, Rollenspiel, Kino und Performance. (www.filmtrip.org) ´ GOP VARIETE-THEATER 20:00 Premiere Back To Base – jung, ehrlich, neu! · Die Show aus der Talentschmiede BASE Berlin. HAUS DER KLEINEN KÜNSTE 20:00 Keller der kleinen Künste Sommerurlaub · Tanztheater nach J. Drews HEPPEL & ETTLICH 20:00 Das Heppel geht fremd Die Virtuosin · Von Inida Kreuz (alb./dt.)

SEIDLVILLA 17:00-19:00 1.OG LesArt – Lesen ist Kino für den Kopf · Literaturbegeisterte stellen Prosa, Lyrik und andere Literaturgattungen vor, geben Hintergrundinfos zu Autor und Rezeption und lesen vor. Einfach vorbeikommen, zuhören, mitreden! heute Nadine Gordimer – Leben und Werk

SHABD 19:15 zu seiner Auslieferung nach Frankreich 1983 für den amerikanischen Geheimdienst, den BND und Selbst-Bewusst-Sein in Beziehungen · Videovortrag und Gespräch. (Hermann-Lingg- rechte Regierungen in Südamerika tätig war. 2:15 Dahoam is Dahoam; 2:45 Planet Erde Str. 10 Rgb. 1. OG) HAUS INTERNATIONAL 19:30 Satsang mit Samarpan · Gespräche über das Erwachen und inneren Frieden. T. 0160/ 968 205 29. (Elisabethstr. 87, Eingang KathiKobus-Str.)

20:15 Lebe lieber italienisch · Von Olaf Kreinsen. BRD 2014. Mit Tanja Wedhorn, Alessandro Preziosi, Elmar Gehlen u.a. Und noch eine Culture Clash-Komödie in der diesmal ein deutsch-italienisches Paar nach 20 Jahren Weitere Termine und Märkte auf S. 48/49 JIZ 16:00-17:30 1./3. Mi ein arg verändertes Bella Italia besucht. Übergang »Schule – Beruf« · Beratungsan- 21:50 Autofocus; 22:00 Zeit im Bild GASTEIG BLACK BOX 18:30 gebot. Jeden 1. und 3. Mi, nicht in den Ferien. 22:30 Weltjournal; 23:05 Weltjournal + Der Vielfalt verpflichtet? Medienpolitik in 23:50 Das Geheimnis der eisernen Maske · der bayerischen Einwanderungsgesellschaft · SIAF E.V. 11:00-12:00 jeweils Mi Von Ken Annakin. GB/Ö 1977. Mit Beau Podiumsdiskussion mit Kurt Beck (Ex-Minister- Sprechstunde für Eltern mit Babys und Bridges, Sylvia Kristel, Jose´ Ferrer u.a. Ein üppiges Kostümabenteuer mit den drei Muspräsident Rheinl.-Pfalz), Markus RinderspaKleinkindern von 0-3 J. (Sedanstr. 21) ketieren, die dem Zwillingsbruder von Louis XIV cher (MdL/SPD Bayern), Dr. Vural Ünlü (TürkiALLG. COMPUTERHILFE E.V. 18:00-20:00 aus der Patsche helfen. sche Gemeinde in Bayern). Begr. Teilnehmerzahl: bayernforum@fes.de (Fr.-Ebert-Stiftung). ComputerHilfe · Kostenlose Beratung in allen 1:45 Seitenblicke; 1:50 WELTjournal

DIVERSES

PC-Fragen. T. 50080055. (Berg-am-Laim-Str. 75)

GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Französische Klassiker Der kleine Prinz · Von Stanley Donen. USA 1974. Mit Richard Kiley u.a. Poetisches Musical nach Antoine de Saint-Exupery. ´

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 10:45 Politik aktuell · Informationen und Diskussionen über Themen der Innen- und Außenpolitik. Veranstaltung mit Paul B. Kleiser. 19:00 Afghanische Kulturtage 2014 Afghanistan – von innen · Multimediavortrag von Monika Koch und Heiner Tettenborn im Rahmen der Ausstellung »Afghanistan – Sehnsuchtsland?«. GASTEIG / EG RAUM 0111 18:00 Die Leidenschaften der Seele bei Rene´ Descartes · Ein Vortrag von Dr. Xaver Brenner. 20:00 Nach-Denken und Philosophieren mit Meister Eckhart (3) · Ein Vortrag von Prof. Dr. Leo Dümpelmann.

GASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 Gesundheitliche Gefahren durch Lärm · LACH & SCHIESS 20:00 Matthias Egersdörfer & Martin Puntigam Vortrag von Dr. med. Herbert Weiser. »Erlösung« · Cuteness overload alert! GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 18:00 Musik machen mit dem PC – aber womit LUSTSPIELHAUS 20:30 und wie? – Ein erster Überblick · Vortrag von Jochen Busse »Wie komm ich jetzt da Johann Schneider. drauf?« · Eine kabarettistische Bilanz

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 14:00 Das Augustinum kennenlernen · Hausführung und Information. Jeden Mi und jew. 1. Sa.

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 34 MARIENPLATZ 10:30, 12:30, 14:45 Die Altstadt zu Fuß · München mit InsiderTipps. Eine Führung von »Münchner Stadtführungen«. Marienplatz - Viktualienmarkt - Hofbräuhaus - Dallmayr - Maximilianstraße - Residenz - Engl. Garten - Hofgarten - Feldherrenhalle - Frauenkirche. (Treff: Eingang Neues Rathaus, täglich 10:30, 12:30, 14:45 Uhr) 10:30, 13:00, 15:00 Münchner Altstadtführung · Wege in die Vergangenheit und Zukunft. Eine nicht nur historische Führung für Münchner & Gäste mit »Weis(s)er Stadtvogel«. Marienplatz - Alter Peter - Viktualienmarkt - Alter Hof - Dallmayr - Hofbräuhaus - Dom - Residenz - Odeonsplatz. (Treff: Mariensäule, täglich 10:30, 13:00, 15:00 Uhr) 11:30, 14:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 29.) 21:00 Mariensäule – ab April täglich Mit dem Nachtwächter unterwegs · Mit dem Nachtwächter auf Schleichwegen zu Orten der Stadtlegenden. Weis(s)er Stadtvogel

ALLIANZ-ARENA 11:00, 13:00, 15:00, 16:30 DEUTSCHES MUSEUM 19:00 SCHLACHTHOF 20:00 Allianz Arena · Eine einstündige Führung Designobjekte aus Carbonstrukturen · Wirtshausbrettl ausverkauft durchs Stadion mit Blick hinter die Kulissen Ein Vortrag von Dipl.-Des. Gerd Falk, UniversiHarry G »Leben mit dem Isarpreiß« · Satire tät Stuttgart. Reihe: »Wissenschaft für jeder- (Auf Deutsch: tägl. 11:00, 13:00, 15:00, 16:30; Englisch: 13:00; nicht an Spieltagen) SCHLACHTHOF OX 20:00 mann«, T. 217 92 89. (Ehrensaal) Martin Herrmann »Liebeslieder mit WiderOLYMPIAPARK 11:00 INST. FÜR KUNSTGESCHICHTE 18:15 haken« · Eine Stunde feines Kabarett Stadion-Tour mit Olympia-Lobby · Ein Bilder der Musica coelestis. Die HimmelsBlick hinter die Kulissen des Stadions – inkl. schau als intermediale Konfiguration · Ein VIP- und Mannschaftsbereichen – und seiner Vortrag von Prof. Dr. Klaus Krüger. (Vortrags- Olympia- und Fußballgeschichte. (Tägl. 11:00, raum 242, II.OG, Katharina-von-Bora-Str. 10) Fr-So auch 13:00; Treff: Stadionkasse Nord) Weitere Literaturtipps auf den Seiten 41-43 HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 14:00 LITERATURHAUS 19:00 Saal Musik und Spiritualität · Vortrag von SteErlebnis-Tour mit Olympia-Lobby · Mit der Davide Enia »So auf Erden« · Buchvorstelphan Wunderlich und Prof. Harald Feller in der Parkeisenbahn zu Olympiastadion, Olympialung (Deutsch/Italienisch). Eniasa gewalttäti- Reihe Musik im Diskurs. (Kaminzimmer, R. 105) Lobby, -Halle und -Schwimmhalle für historiges wie lyrisches Debüt erzählt von den sche Eindrücke & Geschichten. (Tägl. 14:00) Kämpfen eines italienischen Boxers – nicht HOCHSCHULE FÜR PHILOSOPHIE 19:00 nur mit Gegnern im Ring. Moderation: Albert Bedeutende Denker des Jesuitenordens FORUM MÜNCHNER FREIHEIT 15:30 Ostermaier. (T. 291 934-27) Teilhard de Chardin: Mystiker – Naturphilo- Dachterrassen und schöne Ausblicke auf soph – Paläontologe · Ein Vortrag von Dr. Dr. den Münchner Norden (siehe Donnerstag 23.) GALERIE DER KÜNSTLER 19:30 Johannes Seidel SJ. (Hörsaal, Kaulbachstr. 31) Lena Gorelik »›Sie können aber gut FRAUENKIRCHE 20:00 Hauptportal Deutsch‹: Warum ich nicht mehr dankbar sein Schauriges München – Das Stadtspürer®EINE-WELT-HAUS 19:00 will, dass ich hier leben darf, und Toleranz Orginal · Grusel- und Gespenstergeschichten 1914-2014. Die Neuvermessung Europas / nicht weiterhilft · Autorenlesung und Gehautnah an den dunkelsten Orten der Stadt. Friedensaktivistinnen des 20. Jahrhunderts spräch im Rahmen von »KunstKulturReRosa Luxemburg: Die Kassandra des I. Welt- Treffpunkt: Hauptportal. (Frauenplatz; spekt.de – Münchner Kunst- und Kulturschaf- kriegs · Vortrag und Diskussion mit Dr. Jörn www.stadtspuerer.de, T. 273 757 07) fende gegen Rassismus, Rechtsextremismus Schürtrumpf. (Saal E01) KARLSPLATZ/STACHUS 20:00 und Rechtspopulismus«. Moderation: Con19:30 jeweils Mi München kriminell · Ein mörderischer stantinos Gianacacos. Mit AusstellungsfühDruschba · Russisch-deutsche Konversation Rundgang auf den Spuren von Münchner Verrung. Karten-T. 220 463. und Veranstaltungen. Info-T. 278 178 29 brechern und Killern mit »Münchner StadtAKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 schreier« (Treff: Karlstor; T. 0151/184 075 04) SEIDLVILLA 19:30 Die Philosophen Rainer-Malkowski-Preis · Verleihung an Da- Was bringt die Zukunft? · Offener philosoniela Danz und Mirko Bonne´ sowie Stipenphischer Gesprächskreis zu aktuellen Themen. dienvergabe an die Autoren Nadja Küchenmeister und Carl-Christian Elze mit Lesung. ERSCHEINUNG DES HERRN 19:30 ARD Moderation: Michael Krüger u.a. Karten-T. Der astronomsche Schöpfungsbericht · 290 077-0. (Max-Joseph-Platz 3) Populärwissenschaftlicher Vortrag des Astrophy- 18:50 München 7 · Serie; 20:00 Tagesschau sikers Prof. Gerhard Börner. (Blumenauer Str. 1) 20:15 Bornholmer Straße · Von Christian Schwochow. BRD 2014. Mit Charly Hübner, GASTEIG / EG RAUM 0117 18:00 Milan Peschel, Rainer Bock u.a. Zum 90. Geburtstag von Truman Capote KULTURHAUS NEUPERLACH 19:00 Zeitgeschichte: Die wahre Geschichte des Oberst5: Kaltblütig · Vortragsreihe von Stefan Win- Lebenswelten Neuperlach · Schüler des ter zu den wichtigsten Texten des Autors. Heinrich-Heine-Gymnasium präsentieren Do- leutnant Schäfer, der ohne direkte Anweisung und nach langem Zögern als erster Grenzbeamter kumentarfilme mit Live-Kommentaren.

LITERATUR

FERNSEHEN

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Die Spielregel · Von Jean Renoir. F 1939. Mit Marcel Dalio, Nora Gregor u.a. Eine schonungslos und meisterhaft inszenierte Gesellschafts-Satire über den Ausbruch entfesselnder Leidenschaften während einer Jagdfeier.

·

LENBACHHAUS 11:00-16:00 Offene Hinterbühne · Workshops in der Ausstellung »Florine Stettheimer« für Familien, Jugendliche und Erwachsene. KDA 19:00 Leiharbeit – Wie bringen wir unsere Anliegen an die Öffentlichkeit? · Offener Treff für Beschäftigte aus der Leiharbeitsbranche. (Schwanthalerstr. 91) IN 21/2014

SAT 1 20:15 The Taste · Show; 22:15 Waren-Check 23:15 24 Stunden; 0:15 Focus TV; News & Stories 1:30 Criminal Minds; 3:00 In Gefahr · Serie

RTL 19:05 20:15 22:15 0:30

Alles was zählt; 19:40 Gute Zeiten... Die 35 unglaublichsten Lebenswege · Show stern TV · Magazin; 0:00 RTL Nachtjournal Extra - Das RTL Magazin; Verdachtsfälle

PRO 7 18:10 20:15 23:15 0:10

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Grey’s Anatomy; 21:15 Devious Maids TV total · Comedyshow mit Stefan Raab 2 Broke Girls; 1:05 Fringe · Krimi

WDR 19:30 20:15 22:15 1:00

Lokalzeit; 20:00 Tagesschau Geld oder Liebe; 21:45 WDR aktuell Real Humans · Serie; 0:15 SK Kölsch Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit

NDR 18:45 20:15 21:00 22:00 23:50 0:40 2:25

Das! · Magazin; 20:00 Tagesschau Expedition ins Tierreich · Doku-Reihe Unsere Geschichte; 21:45 NDR aktuell Großstadtrevier; 22:50 extra 3; Zapp Hamburg Transit · Zwei Folgen der Doku Anne Will · Talk; 1:55 Weltbilder Kulturjournal; 3:00 Tagesschau

3 SAT Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Der Dönerkönig; 21:05 Yasnin will leben Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Kairo 678 · Von Mohamed Diab. Ägypten 2010. Mit Nelly Karim, Boshra Parwani u.a. Drama über drei ägyptische Frauen, die sich gegen die von der Gesellschaft stillschweigend geduldete sexuelle Unterdrückung wehren. 0:00 Meins, deins, unsers – Teilen statt kaufen 0:30 10 vor 10; 1:00 ECO · Magazin 19:20 20:15 22:00 22:25

ARTE 19:30 Wilder Rhein · Dokumentation 20:15 Gefühlsverwirrungen · Von Noemie ´ Lvovsky. F 2003. Mit Nathalie Baye u.a. Unterhaltsame Tragikomödie über zwei Landarztpärchen, die sich ungewollt näherkommen. 21:45 Europa und seine Schriftsteller 22:40 Curling · Von Denis Cote. ´ CAN 2010. Mit Emmanuel und Philomene Bilodeau, Roc Lafortune, Muriel Dutil u.a. Sehr eigenwilliger und mystischer Film über eine zunächst distanzierte Vater-Tochter-Beziehung inmitten der einsamen und unwirklichen Schneelandschaft in den Wäldern Kanadas. 0:10 Rectify · Drei Folgen der Serie 2:25 Getrennt zusammen · Von Wang Quan’an. China 2011. Mit Lisa Lu, Xu Caigen, Ling Feng u.a. Beziehungsdrama über einen ehemaligen Soldaten, der nach 50 Jahren Trennung seine Frau von China nach Taiwan holen möchte.

ZDF NEO 18:45 20:15 21:45 22:15 23:45 1:35

Rettungsflieger; 19:30 SOKO Leipzig Kommissarin Heller: Tod am Weiher Diese Kaminskis · Fernsehserie GSI Göteborg: Waffenbrüder · Krimi Kommissarin Lund; 0:45 Enterprise Einfach überirdisch! · Zwei Folgen

KABEL 1

20:15 Galaxy Quest · Von Dean Parisot. USA 1999. Mit Tim Allen, Sigourney Weaver u.a. Eine Komödie mit einer abgehalfterten ScienceFiction-Fernseh-Truppe, die von echten Aliens ins All gebeamt wird. 22:30 Fantastic Four: Rise Of The Silver Surfer · Von Tim Story. USA 2007. Mit Ioan Grufam 9. November 1989 die Berliner DDR-Grenze an fudd, Jessica Alba, Chris Evans u.a. der Bornholmer Straße öffnete. Der zweite Action-Streich aus dem Hause Marvel: 21:45 Die Nacht des Mauerfalls · Doku Die vier Superhelden im Duell mit dem mysteriö22:15 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter sen Silver Surfer. 22:45 Anne Will; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Galaxy Quest (siehe 20:15 Uhr) 0:20 Bornholmer Straße (siehe 20:15 Uhr) 2:10 Steven liebt Kino – Spezial 1:55 Die Zeit, die bleibt · Von Fran¸cois Ozon. 2:25 Ohne Ausweg · Von Robert Harmon. USA F 2005. Mit Melvil Popaud, Jeanne Moreau. 1992. Mit Jean-Claude van Damme, RosanDie melancholische, manchmal humorvolle Gena Arquette, Joss Ackland u.a. schichte eines Modefotografen mit Hirntumor auf Ein flüchtiger Knacki hilft einer Farmerswitwe im einer Art Abschiedstour. Kampf gegen fiese Bauspekulanten.

EVANG. BERATUNGSZENTRUM 19:00 14, 16, 18, 20 – fast erwachsen und doch noch ein Kind · Infoabend für Jugendliche, Eltern, Familien und Pädagogen mit der Juristin ZDF Ulrike Buchner und dem Psychologen Jürgen 19:00 heute; 19:35 Kripo Holstein · Krimi Wolf. (Landwehrstr. 15 Rgb.) 20:25 Fußball Champions League · FC Bayern München – AS Rom; 23:15 ZDFzoom CAFE´ MONACO 10:00, 19:30 0:10 heute nacht, 0:25 Wahnsinn ’89 Philosophie und Politik · Workshops mit 1:10 Fußball Champions League · (Wdh.) dem Philosophen Dr. Giovanni Russo. (Mün2:45 SOKO Wismar; 3:30 SOKO 5113 · Krimi chner Freiheit 18) 10:00 Marsilius von Padua – der Verteidiger BR des Friedens 19:00 stationen; 19:45 Dahoam is Dahoam 19:00 Max Scheler – Politik nach dem »Um20:15 Bayerntour; 21:00 Kontrovers sturz der Werte« 21:45 Rundschau; 22:00 Deutsche Dynastien

72

ORF 2

VOX 20:15 Perception; 21:15 Major Crimes · Krimi 22:10 Rizolli & Isles; 23:05 Crossing Jordan 0:00 Perception · Serie; 0:55 vox nachrichten

RADIOTIPPS

18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Der Gute Ton; 23:00 Gesunde Mischung; 0:00 Blackbox: Singer/Songwriter (M94.5) 22:45 Kino Kino; 23:00 Rundschau 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; 23:10 Ein Geheimnis · Von Claude Miller. F/BRD 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 Gegen2007. Mit Patrick Bruel, Cecile ´ De France, sprechanlage; 22:15 Plattenbau (LORA 92,4) 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 Ludivine Sagnier u.a. Brainput · Techno (M 94,5) Ein stimmungsvolles Drama von den Auswirkungen des II. Weltkriegs auf das Leben eines jungen 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioKrimi · »Blutstein« · Krimihörspiel Mannes in der 50er Jahren. von Johan Theorin. (B2) 0:50 Klaus Barbie − Der Feind meines Feindes · Von Kevin Macdonald. GB/FR 2007. 21:03 Dossier Politik · Magazin (B2) Der Film zeichnet das Leben des »Schlächters von 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) Marseille« nach, der nach seiner Flucht im Exil bis 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 21:51 Seite 18

TIPPS FÜR KIDS Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 29.10. verbindlich, ab Do 30.10. können sich Änderungen ergeben. Rufen Sie gegebenenfalls im Kino an oder schauen Sie auf www.in-muenchen.de. Die Adressen der Kinos und die Kinderfilme der Umlandkinos finden Sie auf den Seiten 18-21, Theateradressen auf S. 26-31. Für Filme mit Altersfreigabe ab 12 Jahren gilt in Begleitung Erwachsener die Freigabe ab 6 J.

in Kooperation mit 12:30 Das magische Haus · Von Ben Stassen/Jeremie Degruson. B 2013. Animations-Spaß mit einer streunenden Katze, die in einem verwunschenen Haus neue Freunde findet (ab 0). 13:30, Sa-Mi 10:30 Drachenzähmen leicht gemacht II · Von Dean Deblois. USA 2014. Die Fortsetzung des sympathischen Animationsabenteuers mit dem Drachenreiter Hicks (ab 6 Jahren). 13:45 Planes II: Immer im Einsatz · Von Roberts Gannaway. USA 2014. Die Fortsetzung der Animations-Gaudi mit dem Sprühflugzeug Dusty, das sich als Feuerwehrflieger bei einem Waldbrand beweisen muss (ab 0 Jahren).

·

·

·

KINDERKINO ARENA FILMTHEATER

_________ Sa-Mi 16:10 Rico, Oskar und die Tieferschatten · Von Neele Leana Vollmar. BRD 2014. Mit Anton Petzold u.a. Die sympathischen Abenteuer eines Berliner Jungen, der einem berüchtigten Entführer auf der Spur ist (ab 0).

Mo 27.10./Sa 1.11. 10:00, Mo 10.11. 15:00 Dornröschen · Märchenmusical nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. MARSTALL _________________________ Mo 27.10. 15:00, So 2.11. 10:00 Sa 1.11. 15:00 Rumpelstilzchen · Märchen nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. Ente, Tod und Tulpe · Von Wolf Erlbruch in einer Fassung von Nora Dirisamer. R: Manfred Di 28.10. 10:00, Di 4.11. 15:00 Riedel. Die Ente und der Tod werden gute Das Dschungelbuch · Nach dem KinderFreunde und erzählen eine liebevolle Gebuchklassiker von Rudyard Kipling (ab 6 J.) schichte von der Wärme des Lebens (ab 5 J.). Do 30.10./So 30.11. 15:00 Mio, mein Mio · Abenteuergeschichte nach SCHAUBURG ______________________ Astrid Lindgren für Kinder ab 7 Jahren. Do 23.10. 10:30, Fr 24.10. 10:30, 18:30, Sa Fr 31.10./Sa 8.11. 10:00, So 9.11. 15:00 25.10. 19:30, Di 25.11. 18:30 Der kleine Muck · Märchen nach Wilhelm Der König hinter dem Spiegel · Von Rudolf Hauff für Kinder ab 5 Jahren. Herfurtner. R: Peer Boysen. Mit Regina Speiseder, Thorsten Krohn, Nick-Robin Dietrich u.a. PASINGER FABRIK ______________ Über Freundschaft, Zusammenhalt, NeuDo 23.10. 10:00, 17:00 gier, Mut und übers Heranwachsen (ab 8 J.). 24.10. Einführungsgespräch (18:00; 4. Stock, Liebe, Tod und Teufel! · Collage aus Gedichten und Stücken von Goethe und Schiller – mit Treffpunkt: Theaterfoyer) Live-Musik. Durchs Programm führt mit Harry STUDIOBÜHNE: Sa 25.10. 16:00 Potter ein Zauberlehrling unserer Zeit (ab 8 J.) Unterwegs in Småland · Nach Astrid Lindgren. R: Leni Brem. Musik und Spiel: Marie Ru- Fr 24.10. 11:00, 15:00 Vom Fischer und seiner Frau – Oder Meer back. Die fantasivolle bezaubernden, allist mehr · Schauspiel mit Pantomime in Gumtäglichen Abenteuer dreier Kinder in der mistiefeln nach Grimm. Es spielt das Dresner schwedischen Provinz (ab 5 Jahren). »Theater Schreiber & Post« (ab 5 Jahren). STUDIOBÜHNE: Do 30.10./Fr 31.10. 15:00, Sa Sa 25.10. 15:00 1.11. 16:00, Do 6.11. 9:15, 10:30 Frosch und die Anderen · Von Max Velthu- Die kleine Hexe (s. MÜNCHN. STADTMUSEUM) ijs. Mit Meisi von der Sonnau, Panos PapageKRIST & MÜNCH _________________ orgiou. Ein Puppentheater als MutmachVorstellung (ab 4 Jahren). MAGISCHER SALON: 2.-30.11. jew. So 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 2 · Lothar Vogt lädt FRAUNHOFER THEATER _______ als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein (geeignet von 4 bis 9 Jahren). So 26.10. 15:00, 17:00 Loreen schießt in die Luft · Ein WesternmuHolmes. USA 2014. Ein amüsanter, kuntersical von Claudia Kaiser und Martin Lickleder WESTENDBRETTL ________________ bunter Disney-Animations-Spaß mit Peter (»Poncho Ponys«). Mit »Theater Continental« Bis 27.11. jeweils Do 14:00 Pans Freundinnen, die Nimmerlands blauen & »Erbytheater« (ab 6 Jahren). Eine Rotweinflasche geht auf Reisen · Feenstaub retten müssen (ab 0 Jahren). Kindermärchen von Irmgard von Oesen. So 2.11. 15:00, 17:00 So 26.10. 15:00 Preview Die Kuh Rosmarie · Theaterstück um ToleDer kleine Medicus (siehe CADILLAC) ranz und Individualität mit dem Theater Con- ARS MUSICA STEMMERHOF Mo 14:00 tinental & Erbytheater ab 4 Jahren. So 26.10./So 23.11./So 14.12. 15:00 Bibi Blocksberg – Eene Meene Eins, Zwei, Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise · InDrei! · Von Gerhard Hahn/ Royce Ramos. BRD HEPPEL & ETTLICH ______________ teraktives Improvisationstheater mit Sophie 2012. Ein weiteres Zeichentrickabenteuer Hechler und Michael Dietrich (ab 5 Jahren). mit der beliebten kleinen Hexe, die drei neue Sa 1.11. 16:00, So 2.11. 11:00, 16:00 Münchner Galerie Theater Abenteuer erlebt (ab 0 Jahren). FORUM FÜRSTENFELD Der falsche Prinz · Marionettenspiel nach Di 14:35 dem Märchen von Wilhelm Hauff. Mit Ingmar FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/66 65 140 _____ Benjamin Blümchen · Von Gerhard Hahn. Thilo und Manuela Clarin für jedes Alter. So 26.10. 15:00 BRD 1997. Ein gewaltfreier ZeichentrickSAMS – Eine Woche voller Samstage · Ein spaß mit dem sprechenden Elefanten und der literarisch-musikalischer Familien-Spaß nach LUDWIG THOMA HAUS Hexe Bibi Blocksberg (ab 0 Jahren). Dachau, Augsburger Str. 23 · T. 08131/551 95 Paul Maar. Mit Till Brinkmann, einer lebensgroßen Marionettenfigur und Musikern des ______________ www.theatertage-dachau.de NEUES REX FILMTHEATER ___ Bayerischen Staatsorchesters (ab 5 Jahren). Fr 24.10./So 2.11.-Fr 14.11. Sa/So 14:15 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) 15. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju- STADTHALLE ERDING __________ gendliche und Erwachsene. (Auch andere VerDi 28.10. 15:00 mit Halloween-Kostümprämierung RIO FILMPALAST ________________ anstaltungsorte) Das kleine Gespenst · Musical von Jochen Alle Termine unter THEATER ab S. 26 Do-Mo/Mi 14:15, Di 14:00 Streicher & Heinz Redmann nach Otfried Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im MÜNCHNER THEATER Preußler für Kinder ab 6 Jahren. Bauch (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) FÜR KINDER KULTURZENTRUM TRUDERING __ ROYAL-FILMPALAST ___________ Dachauer Str. 46 · T. 595 454 _______________ Mi 29.10. 15:00 Do 23.10./Mi 29.10./Sa 8.11./So 16.11. 15:00 13:45, 16:00; 3D : 18:15 Hänsel und Gretel · Vergnügliches MärchenDas kleine Gespenst · Musical von Jochen Die Boxtrolls · Von Graham Annable / Anabenteuer mit Musik nach Grimm. »Theater Streicher & Heinz Redmann nach Otfried thony Stacchi. USA 2014. Animiertes Fanta- Preußler für Kinder ab 6 Jahren. Fritz und Freunde«, Augsburg (ab 4 Jahren). sy-Abenteuer mit im Untergrund lebenden scheuen Wesen, die ein profilierungssüchtiger Fr 24.10./Fr 31.10./So 2.11. 15:00 Premiere BÜRGERHAUS PULLACH ______ Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer Bösewicht ausrotten will (ab 6 Jahren). Do 30.10./Do 4.12./Do 19.2.2015 16:30 Märchen nach Michael Ende (ab 6 Jahren). 15:30, Sa-Mi auch 13:15 Märchenrunde zur Dämmerstunde · HedDer 7bte Zwerg (s. CADILLAC & VERANDA) Sa 25.10./Do 30.10. 10:00, Di 28.10./Do 6.11./ wig Rost und Jörg Baesecke erzählen unbeDi 18.11./Mo 24.11. 15:00 kannte und ungewöhnliche Geschichten für STUDIO ISABELLA _______________ Neues vom Räuber Hotzenplotz · Märchen Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene. nach Otfried Preußler (ab 5 Jahren). Sa/So 14:30 Sa 25.10./So 26.10./Sa 1.11./Fr 14.11. 15:00 VALENTIN MUSÄUM ___________ Lola auf der Erbse · Von Thomas HeineDer fliegende Teppich · Ein Zaubermärchen So 2.11. 11:01 mann. BRD 2014. Mit Christiane Paul, Tabea aus 1001 Nacht für Kinder ab 6 Jahren. Hanstein u.a. Ein Kinderfilm mit Tiefgang: Die Bayerischen Bremer Stadtmusikanten So 26.10./Mi 29.10. 10:00, Mi 5.11. 15:00 Eine lustige Märchenerzählung mit Musik Lola wohnt mit der Mutter auf einem Hausrund um die vier berühmten Vorgänger. Mit boot namens Erbse. Sie vermisst den Papa und Frau Holle · Märchen nach den Gebrüdern Stefan Murr & Heinz-Josef Braun (ab 6 J.) p ist mit ihren Träumereien alleine (ab 0 J.). Grimm für Kinder ab 4 Jahren.

KINDERTHEATER

·

·

·

·

·

Lustige Wesen im Untergrund:

CADILLAC & VERANDA _______ Do/Fr/Mo-Mi 15:15, 16:00, Sa/So 13:30, 15:45 Die Boxtrolls (siehe KINO SOLLN) Sa/So 13:30 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Sa 15:45 Der 7bte Zwerg · Von Boris Aljinovic/Michael Coldewey/Harald Siepermann. BRD 2014. Das dritte amüsante Leinwand- und erstmals reine Animationsabenteuer mit den etwas anderen Märchenhelden aus dem Universum von Otto Waalkes (ab 0 Jahren). So 26.10. 15:45 Preview Der kleine Medicus · Von Peter Claridge. BRD 2014. Die Animationsabenteuer eines Jungen, der sich schrumpfen lässt und in den Körper seines Großvaters reist (ab 0 Jahren).

DIE BOXTROLLS

·

(Im Kino)

Do-Sa/Mo-Mi 13:45, Sa-Mi auch 11:15, So 15:00 Die Biene Maja – Der Kinofilm (siehe CINEMAXX) 14:00, 16:45, Sa-Mi auch 11:15 CINCINNATI _______________________ Mein Freund, der Delfin II (s. CINEMAXX) 14:15, Sa-Mi auch 10:45 Sa/So 14:30 Der 7bte Zwerg (s. CADILLAC & VERANDA) Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) 14:30, Sa/Mo-Mi auch 10:30, So auch 12:30 CINEMAXX ________________________ Prinz Ribbit (siehe CINEMAXX) So 26.10. 11:30, 13:15 Kinder Spezial 14:15, Sa-Mi auch 12:00 Die Wickie Kinotour · Vier neue Folgen der Die Biene Maja – Der Kinofilm · Von Alex Stadermann. BRD/AUS 2014. Das erste Lein- »Wickie und die starken Männer«-Serie mit Wickie live und Gewinnspiel. wandabenteuer der vorwitzigen Biene aus der populären Zeichentrickserie (ab 0). So 26.10. 14:30 Preview Der kleine Medicus (siehe CADILLAC) 14:15, 16:45, Sa-Mi auch 12:00 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Bauch (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) MONOPOL _________________________ Do-Di 14:20, Mi 14:15 Sa/So 14:45, Mo-Mi 16:40 Mein Freund, der Delfin II · Von Charles Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Martin Smith. USA 2014. Mit Harry Connick jr., Sa/So 15:00 Ashley Judd, Morgan Freeman u.a. In der Lola auf der Erbse (siehe STUDIO ISABELLA) Fortsetzung lebt das gerettete Delfin-WeibSo 12:30 chen im Aquarium – und ist einsam (ab 6 J.). Boyhood (OmU) · Von Richard Linklater. USA Sa-Mi 12:00 2014. Mit Ellar Coltrane, Lorelei Linklater u.a. Prinz Ribbit · Von Chuck Powers. Malaysia/ Die über zwölf Jahre hinweg gedrehte GeUSA 2014. Ein nettes Animationsabenteuer schichte über die (familiären) Beziehungen mit einem Frosch, der glaubt, dass er vielleicht und Ambitionen eines Jungen, der allmählich ein verwunschener Prinz ist (ab 0 Jahren). zum Mann heranreift (ab 6 Jahren). Sa-Mi 12:00 Drachenzähmen leicht gemacht II MÜNCHNER FREIHEIT _______ (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 14:30, 16:45 Sa-Mi 12:00 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Bauch · Von Wolfgang Groos. BRD 2014. Mit Marta Mart´in, Laura Antonia Roge, Christiane CITY KINOS ________________________ Paul u.a. Fortsetzung der Teen-Comedy nach Franziska Gehm. Diesmal verliebt sich eine der 14:00 Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Schwestern und gerät dadurch in Gefahr (ab 6). 14:45; 3D: 17:00 So 11:45 Matinee Jack · Von Edward Berger. BRD 2014. Mit Ivo Die Boxtrolls (siehe KINO SOLLN) Pietzcker, Georg Arms, Luise Hey u.a. Ein leises Drama mit einem zehnjährigen Jungen, MUSEUM-LICHTSPIELE ________ der mit seinem jüngeren Bruder seine verDo/Sa/So/Mo/Mi 14:20, Di 12:10 schwundene Mutter sucht (ab 6 Jahren). Rico, Oskar und die Tieferschatten (siehe ARENA FILMTHEATER) FORUM 2 OLYMPIADORF _____ 15:00, Fr-Mi auch 12:50; OoU: Do-So/Di/Mi 15:20, Mo 15:10 Fr 24.10. 14:30 Die Boxtrolls (siehe KINO SOLLN) Das kleine Gespenst · Von Alain Gsponer. RD/CH 2013. Mit Uwe Ochsenknecht, Aykut Do/Sa/Mo 15:40, Mi 13:20 Kayacik u.a. Ein Kinderabenteuer mit eiFünf Freunde III · Von Mike Marzuk. BRD nem netten weißen Gespenst, das plötzlich 2013. Mit Valeria Eisenbart, Quirin Oettl u.a. pechschwarz wird. Nach Otfried Preußler (ab Das neue Abenteuer schickt die populären 0, empfohlen ab 6 Jahren). Kinderhelden auf eine amüsante Schatzsuche vor exotischer Kulisse (ab 0 Jahren). KINO SOLLN _______________________ Fr 12:20 16:00, Do/Fr auch 13:50, Sa/So auch 13:30 Planes II: Immer im Einsatz Die Boxtrolls · Von Graham Annable / An(siehe MATHÄSER FILMPALAST) thony Stacchi. USA 2014. Animiertes Fanta- Fr/Di 13:30 sy-Abenteuer mit im Untergrund lebenden Otto ist ein Nashorn · Von Kennetz Kainz. scheuen Wesen, die ein profilierungssüchtiger DK/BRD 2013. Ein liebevolles AnimationsBösewicht ausrotten will (ab 6 Jahren). abenteuer über die Freundschaft zwischen eiSa/So 14:00 nem Jungen und einem Nashorn (ab 0 J.). Der kleine Nick macht Ferien (s. LEOPOLD) Fr 13:45 Komm, wir finden einen Schatz · Von Irina LEOPOLD KINOS _________________ Probost. BRD 2012. Ein liebevoller Animationsspaß mit den Janosch-Helden Tiger und Sa/So 14:30 Der kleine Nick macht Ferien · Von Laurent Bär auf gefährlicher Schatzsuche (ab 0). Tirard. F 2014. Mit Matheo ´ Boisselier, Valerie ´ Fr/Di 14:10, Mo/Mi 12:10 Lemercier, Kad Merad u.a. Die Fortsetzung Drachenzähmen leicht gemacht II der warmherzigen Abenteuer des kleinen (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Jungen und seiner Streiche (ab 0 Jahren). Fr 15:35, So 15:15, Di 16:20 So 26.10, 15:00 Preview Bibi & Tina – Der Film · Von Detlev Buck. Der kleine Medicus (siehe CADILLAC) BRD 2013. Mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Ruby O. Fee u.a. Ein amüsantes MATHÄSER FILMPALAST _____ Teenage-Pop-Musical-Abenteuer rund um die befreundeten Pferdenärrinnen (ab 0 Jahren). 10:45, Do/Fr/So-Di 14:30, 17:15, Sa 14:15, Sa/So 12:30 17:00, Mi auch 14:00, 16:45 Die Vampirschwestern II – Fledermäuse im Pettersson & Findus – Kleiner Quälgeist, Bauch (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) große Freundschaft · Von Ali Samadi Ahadi. BRD 2014. Mit Ulrich Noethen, Marianne Sä11:00, Do/Fr/Mo/Mi auch 14:45 gebrecht u.a. Der erste Realfilm nach der Maleficent – Die dunkle Fee · Von Robert populären Kinderbuchreihe des schwedischen Stromberg. USA 2014. Mit Angelina Jolie, Sharlto Copley, Elle Fanning u.a. Eine Neu- Autors Sven Nordqvist (ab 0 Jahren). auflage des Disney-Märchens »Dornröschen« Sa 13:30 aus der Perspektive der »bösen Fee« (ab 6). Das magische Haus (siehe MATHÄSER)

·

·

·

·

·

Sa/Mi 13:30, Mo 13:20 Prinz Ribbit (siehe CINEMAXX) So 10:40 Planet Deutschland – 300 Millionen Jahre · Von Stefan Schneider. BRD 2014. Animationen, Spielszenen und Tieraufnahmen - eine kurzweilige Naturdokumentation (ab 0). So 13:20 Der kleine Rabe Socke · Von Ute von Münchow-Pohl/Sandor Jesse. BRD 2012. Ein kindgerechtes Animationsabenteuer mit dem kleinen Raben, der seine Freunde im Wald vor einer Überflutung retten will (ab 0 Jahren). So 13:25, Di 12:40 Tinkerbell und die Piratenfee · Von Peggy

www.lilalu.org

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

IN 21/2014

73


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 21:51 Seite 19

Das Ferienprogramm der Johanniter

TIPPS FÜR KIDS KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN

DIES UND DAS Weitere Termine auf Seite 48/49

Köglweg 5 · T. 666 721 51 __________________ So 2.11. 15:00 Der Ring in Taufkirchen IHK-AKADEMIE Der kleine Ring · Ein Musical für Kinder nach Orleansstr. 10-12 · kinderbusinessweek.de __ Richard Wagners »Ring des Nibelungen«. Mo 27.10.-Do 30.10. Vier Mädchen nehmen sich als Hausaufgabe Kinder Business Week · Geschäftsführer_ die Geschichte der Oper vor (ab 7 Jahren). innen aus 50 Unternehmen verschiedenster Branchen treffen und dabei spielerisch die MARIONETTEN-THEATER USH Wirtschaftswelt kennen lernen. Vorträge Wlada & Florian Bille und Ideenwerkstätten sowie kunterbuntes Unterschleißheim, Raiffeisenstr. 25 im SBZRahmenprogramm (8-14 Jahre). Südturm · T. 150 21 68 _____________________ Sa 25.10./So 26.10. 15:00 M,O,C, _______________________________ Die Bremer Stadtmusikanten · MarionetFr 31.10.-So 2.11. 10:00-18:00, Sa -23:00 tenspiel nach den Gebrüdern Grimm (ab 3). 23. Spielwies’n / 5. FORSCHA · Die PartnerSa 1.11. 15:00 messen für Spielefans und Nachwuchsforscher Brüderchen und Schwesterchen · Mariobieten ein anregendes Programm zum Staunettenspiel nach Grimms Märchen (ab 3 J.). nen, Entdecken und Mitmachen. Sa 1.11.: Lange Nacht der Spiele. Dazu Aktionsfläche: So 2.11. 15:00 XUND & AKTIV – zum Thema Sport, BeweKalif Storch · Marionettenspiel nach Wilgung, Ernährung. (www.spielwiesn.de, helm Hauff für Kinder ab 3 Jahren. www.forscha.de)

·

·

MÜNCHNER STADTMUSEUM SAAL: So 26.10. 15:00 Die kleine Hexe · Humorvolles Figurentheater von »Handmaids« Berlin frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler. R: Daniel Wagner. Mit Sabine Mittelhammer (ab 4 J.).

GLEIS 1 UNTERSCHLEISSHEIM Mi 5.11. 15:00 Frau Holle · Marionettenspiel nach Grimm mit dem »Klick-Klack-Theater« (ab 3 Jahren).

STADTHALLE GERMERING ___ AMADEUSSAAL: Mi 5.11. 10:00, 15:00 Das Apfelmännchen · Figurentheater mit Musik nach Janosch. Eine Aufführung des »Klapp-Theater« (ab 4 Jahren). RUDOLF-STEINER-SCHULE Leopoldstr. 17 Rgb. · T. 982 89 02 ___________ Sa 25.10. 16:00, So 26.10. 11:00 Puppenspiele · Parallele Aufführung von: »Der Teufel mit den drei goldenen Haaren« (Stabmarionettenspiel nach Grimm), »Schneewittchen und die 7 Zwerge« (Marionettenspiel nach Grimm), »Grumelchen« (Tischpuppenspiel), »Großvater pflanzt ein Rübchen« (Winzling-Spiel-Theater für Kinder ab 3 J.).

ARNIKA FORUM Unterhaching, Am Sportpark 5 ____________ Fr 24.10. 16:00 Premiere Wirbelsturm und Reiberdatschi! · Hand- & Klappmaulpuppentheater mit Susy Bergmann aus der Serie Geschichten aus dem Puppenkoffer. Mittelwildes Piratenabenteuer (ab 4 J)

·

THEATER ... UND SO FORT ____ So 26.10. 14:30, 16:00 Kasperl und das Gschpenscht · Von Josef Parzefall & Richard Oehmann, »Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater«. So 2.11./9.11./16.11./23.11./30.11. 14:30, 16:00 Kasperl und die Stinkprinzessin · Von Josef Parzefall und Richard Oehmann (ab 3 J.).

KLEINES THEATER IM PFÖRTNERHAUS _____________ Mi 5.11. 15:00 Kasperl auf dem Fest der Zauberer · Es spielt die »kleine kasperlbühne« (ab 4 Jahren)

INTERIM ____________________________ So 9.11. 15:00 Drei Wünsche für Kasperl · Handpuppentheater mit dem »Laimer Puppenschrank« der Familie Rotter-Kumpf für Kinder ab 3 Jahren.

KINDERUNI Hochschule München, Lothstr. 64 / Eingang beim roten Würfel · Karten-T. 389 891 39 · www.kinderuni-muenchen.de _____________ 24.10. KinderUni Unterwegs · Vorlesungen in der Kinder- & Jugendbibliothek Am Gasteig sowie den Stadtbibliotheken Sendling, Laim & Giesing (17:00-18:00)

gramm (ab 3 Jahren), Live-Musik, »Die Sendung mit der Maus« (11:30-12:00) sowie ab 12:15 Kinderkino oder Werkprogramme. 26.10. Der kleine Ritter Trenk · Drei Zeichentrickepisoden (ab 4 Jahren). 2.11. Der kleine Rabe Socke · Von Ute v. JAGD- & FISCHEREIMUSEUM Münchow-Pohl/Sandor Jesse. BRD 2012. Animationsabenteuer für Kids ab 4 J. Mo 27./Di 28.10. 16:00 Hirsch und Hase zum Anfassen · Pädagogi- Mi 5.11. 15:00-18:00 sche Kinderführung mit Erwin Kinzler zu den Bastelkiste · Schnippeln, Malen, Kleben (ab 4 J) Lebensgewohnheiten heimischer Tiere und 5.11. Fantastische Laternen den Einfluss des Menschen auf ihre nähere Umwelt (ab 4 Jahren; T. 22 05 22). MOBILPROJEKT OBERSENDL. Mo 27./Di 28.10. 17:00 Colmarer Str. · T. 724 88 130 _______________ Nachtpirsch durch das Museum · Erlebnis- Jeweils Do 15:00-18:00 tour zu heimischen nachtaktiven Tieren. (Bitte Mobiler Treff · Spiel- und Bastelangebote für Taschenlampe mitbringen; ab 4 J.; T. 22 05 22) Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. 23.10. Filmwerkstatt · Stop-Motion-Filme LENBACHHAUS 1.11. Tolle Wolle · Häkeln, weben, FingerstriDi 4.11. 14:00-18.30, Mi 5./Fr 7.11. 14:00-17:00 cken (bis 30.11.) Offene Hinterbühne: Florentine Stetthei- Jeweils So 15:00-18:00 mer · Workshop für Familien, Jugendliche Mobiler Treff für die ganze Familie · (Theund Erwachsene. Gemeinsame Rundgänge men siehe Mobiler Treff für Kinder). in Auseinandersetzung mit Stettheimers Werk sowie Workshops zu Malerie, Bühne und InKULTFABRIK _______________________ szenierung für alle Altersstufen. Jeweils Fr 13:00-18:00, Sa/So 11:00-18:00 MENSCH UND NATUR __________ Kulti-Kids · Das 800 m² ErlebnisKraftwerk – Spielparadies für Kinder ab 3 Jahren: RutFr 24.10. 15:30 schen-Parcours, Sport, Spiel, Unterhaltung Wenn die Erde Feuer spuckt · Familienfüh- und Workshops. (www.kulti-kids.de) rung mit Estelle Hower-Tillmann (ab 6 J.). 31.10. Kinder-Halloween-Party Fr 31.10. 15:30 Steine erzählen Geschichte – Kieselsteine & LEO 61 _______________________________ Co. · Familienführung mit Astrid Balzer (ab 6). Jeweils So 14:00-18:00 (in der Schulzeit) Sonntagszeit · Sich informieren, die MUSEUM STARNBERGER SEE LEO Spiel- & Lernwerkstatt kennen lernen, malen, So 2.11. 15:00 basteln, rätseln, forschen, entdecken, plauFührung für Groß und Klein · Familienfüh- dern oder spielen für Kinder und Familien. rung durch das Museum jeden 1. So/Monat. 26.10. Halloweenparty in Dr. LEOs Knochenkabinett · Disco, Monsterparade u.a. VILLA STUCK ______________________ STIFTUNG PFENNIGPARADE So 26.10./30.11. 14:00-16:00 Barlachstr. 36c · T. 839 343 17 ______________ Fränzchen – Elternzeit · Offene Werkstatt für Kinder ab 4 Jahren. Parallel zur Museums- Jeweils Do/Di 15:00 (in der Schulzeit) zeit für Eltern klecksen, drucken, nähen u.a. Spiel- und Basteltreff · Für Kinder ab 7 J. 23.10. Halloween-Deko basteln So 2.11. 14:00-16:00 Fränzchen – Atelier · Kreativwerkstatt für KEKKO KREATIVRAUM Kinder von 6 bis 11 Jahren (T. 455 55 10). Tegernseer Landstr. 75a · kekko-kreativ.de __ 2.11. Monsteralarm · Kreativwerkstatt mit Tommy Jackson Sa 25.10./29.11. 15:30-17:30 großELTERNkleinKIND-Basteln · An den So 2.11. 15:30 Jahreszeiten orientierte einfache Deko-BastelGestatten, Franz von Stuck! · Rundgang arbeiten mit buntem Papier für Kinder von 2 durch die Historischen Räume mit Museumsbis 5 Jahren mit ihren Groß-/Eltern. expertinnen von Team Stuck für jedes Alter.

So 2.11. 15:00 INT. JUGENDBIBLIOTHEK _____ Von Sternen und Planeten · Sonntags um Drei-Familienführung zu Planetenmaschinen KINDERBIBLIOTHEK: Di 28.10. 15:30-18:00 des 18. Jahrhunderts mit Dorothea Band M.A. Buch auf, Film ab! · Ohne technische Vorkenntnis Filme machen (ab 10 J.; T. 891211-49). (ab 6 Jahren).

BEZIRKSMUSEUM DACHAU Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Otfried Preußler Der Mensch braucht Geschichten · In der Ausstellung für große und kleine Leute begegnet man dem Schriftsteller (1923-2013) und seinem Werk auf vielfältige Weise. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Illustrationen zu seinen Büchern, die größtenteils im Original gezeigt werden; Führungen (24.10. bis 1.3.2015)

BMW-MUSEUM __________________ Sa/So 14:00, 15:30 (außer Familiensonntag) Erstaunliche Einblicke · Familienführung zur Geschichte der Fahrzeuge und des Unternehmens (ab 6 Jahren, ca. 70 Min.) So 26.10. 10:00-18:00 Familiensonntag: Happy Halloween · Schauriges mit Gruselzirkus, Monsterfabrik, Hexe, Vampir und Magier, Kinderschminken, Kreativprogramm bei reduziertem Eintritt, kostenlosen Führungen und Aktionen.

BMW WELT _________________________ Mo-Fr 9:00-18:00, Sa/So 10:00-18:00, Workshops: Mo-Fr 9:00, 14:30, Mi-Fr 11:45, Sa/So/ Fei/Fer 10:15, 12:45, 14:30 Junior Campus · »Mobilität mit allen Sinnen entdecken«: Ein einzigartiger Ort, an dem ST. MATTHÄUS Nussbaumstr. 1 · T. 535 611 ________________ Fantasie und Neugier gefördert sowie technisches Wissen vermittelt werden. Im Labor erSa 25.10. 14:00-16:00 Kinder-artionale 2014 Corazon ´ · Workshop zur Installation von Patri- forschen und experimentieren an Exponaten, cia Wich mit der Künstlerin & Dr. Thea Vignau. in der Werkstatt Fahrzeug basteln (7-13 Jahre, Infos: T. 0180/211 88 22, www.bmw-welt.com) ST. LUKAS __________________________ 26.10. Familiensonntag mit BMW-Museum So 26.10. 16:00 Kinder-artionale 2014 Neue Musik · Mitmach-Workshop mit Sopranistin Julia Mihaly, ´ Felix Leuschner (Komponist), Instrumentalsolisten sowie dem LukasChor. Leitung: Gerd Kötter. NATIONALTHEATER _____________ PARKETT/GARDEROBE: Sa 25.10./1.11. 14:30 Sitzkissenkonzert: Momo, der kleine Zirkusjunge · Von Pascal Dusapin nach einem Text von Leigh Sauerwein. Mit Lorenz Seib (Erzähler/Figurenspieler), Martina Beck (Klarinette), Komale´ Akakpo (Hackbrett), Stefanie Böhm (Gitarre), Guido Gärtner (Violine), Clemens Müllner (Cello). Von 4-7 Jahren. Mo-Fr 13:00-14:00, Sa/So/Fei/Fer 11:30-12:30 Offenes Labor im Junior Campus · Technik MÜNCHNER VOLKSTHEATER __ hautnah erleben (jedes Alter, ca. 70 Min.) So 2.11. 16:00 Mo-Mi 9:15 (nicht in den Ferien), Mo-So 14:30 HMBC – Kinderkonzert · Der Vorarlberger Junior Campus »Mobilitätstour Medium« »Holstuonarmusigbigbandclub« erzählt die Entdeckungsreise mit Experimenten zum TheGeschichte eines jungen Wandermusikanten ma Bewegung und Recycling (7-9 J., 2,5 Std.) und bringt dabei nicht nur seine Instrumente näher, sondern auch Jodeln, Beatboxing u.a. BUCHHEIM MUSEUM __________ Bis 2.11. jeweils So 14:00-17:00 FUNKHAUS STUDIO 1 __________ Offenes Atelier für Kinder zur SonderausMi 5.11. 15:00, 16:30 Klassik zum Staunen stellung Grosz. Krieg Grotesk · KreativwerkZwergerlmusik: Instrumente – groß und statt unter fachkundiger Begleitung parallel klein · Mit Martina Oberhauser (Erzählerin) zu den Erwachsenenführungen (ab 6 Jahren). und dem Münchner Rundfunkorchester. D: Vinzenz Praxmarer. Ein Orchester aus der VERKEHRSZENTRUM ___________ eigenen Sicht kennen lernen (3-6 Jahre). Mi 29.10. 14:30 Halle II, Lokomotive S3/6 Die Post auf Schiene und Straße · »Ein BAYERISCHES Brief geht auf die Reise«. Kinderführung 6-12 J. NATIONALMUSEUM ____________ MUSEUM FÜNF KONTINENTE So 26.10. 15:00 Tischlein deck dich! Wie Fürsten speisten So 2.11. 11:00-19:00 Sonntags um Drei-Familienführung zu kostba- D´ia de los Muertos · Thementag – Familienrem Geschirr und anschließendem Porzellan- tag zum Mexikanischen Totentag mit Musik Verzieren in der Werkstatt mit Dr. Andrea und Tanz, lokalen Spezialitäten, spannenden Mayerhofer-Llanes (ab 6 Jahren). Vorträgen, Führungen, Filmen, Workshops.

·

VERLOSUNG

·

·

EIGENWERK & UNSINN Breisacher Str. 12 · T. 444 299 63 ____________ Mo 27.10. 10:30-12:00, 13:00-14:30, Di 28.10. 10:30-12:00, 15:00-16:30 Sturmvögel – Drachenbau aus Tyvek · Herbstvögel- und drachen unter Anleitung bauen (Mo/Di 10:30 7-14 Jahre, Mo 13:00 4-7 Jahre, Di 15:00 4-7 Jahre).

PASINGER FABRIK ______________ Bis 25.10. jeweils Mi-Sa 14:30-18:00 Zugabe! · Theater entdecken und erleben – vor und hinter der Bühne. Aufführungen, Aktionsprogramm und Workshops für Kinder, Jugendliche und Familien. Di 4.11. 16:30 (Eröffnung), Mi 5.11.-Sa 15.11. jew. Mi-Sa 14:30-18:00 Wenn ich König/Königin wäre, dann... · Ausstellung: Münchner Kinder äußern sich zu ihren Rechten. Mi 5.11.-Sa 15.11. jew. Mi-Sa 14:30-18:00 Richtig wichtig! · Mitmachprogramm zu den Kinderrechten. Informationen und Kreativwerkstatt rund um die UN-Kinderrechtekonvention (ab 6 Jahren).

·

SEIDLVILLA ________________________ Jeweils Fr 14:00-18:00 (außer Ferien) 1000 Sachen selber machen · Wunschwerkstatt und Kindercafe´ (6 bis 15 Jahre). 24.10. Tick-tack Di 28.10.-Do 30.10. 10:00-16:00 UNTER Spionen · Medienwerkstatt mit den Künstlern Maxi Baumgartner und Marcel Ralle (9-15 Jahre; T. 34 16 76). FEIERWERK DSCHUNGELPALAST

Ristorante Allegro Am 16. November um 11 Uhr und 15 Uhr in der Philharmonie Der Erfolg spricht für sich: Bereits zum vierten Mal präsentieren die Münchner Philharmoniker in diesem Herbst das philharmonische Familienmusical. Gemeinsam mit dem bekannten Duo des Sternschnuppe Verlages, Margit Sarholz und Werner Meier, wurde ein Bühnenstück für großes Orchester konzipiert, das Spitzenklang und Kinderspaß auf völlig neue Weise zu einem Erlebnis für die ganze Familie verbindet. Bei „Ristorante Allegro“ spielen die Münchner Philharmoniker als „Klangköche“ musikalische Leckerbissen aus der bekannten „Sternschnuppe Liederküche“ in neuen klassischen Arrangements. Dazu wird mit Wortwitz gewürzt, gesungen und getanzt, denn acht Schauspieler und Sänger führen durch die turbulente Geschichte.

10 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! für die Vorstellungen um 11 und 15 Uhr

Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 681* an und nennen Sie das Stichwort risto plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN risto **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

74

IN 21/2014

___________ Sa 25.10.-So 2.11. Mo-Sa jeweils 14:30-18:00, So 10:00-16:00 Dschungel 2014 · Kulturfestival mit Theater, Tanz, Live-Musik, Kinderkino, -radio, und -atelier, Spiel- & Bastelangeboten, Werkstätten, Riesen-Guckkasten »Gespensterburg« etc. für Kinder ab 3 Jahren und ihre (Groß)Eltern. 25.10. Im Traumland · Poetisches Theater mit Clowness Glucks & Ingrid Irrlicht (ab 4 J.; nach Festivaleröffnung um 15:00) 27.10. Oben · Kinderkino (15:30, ab 4 Jahren) 28.10. Schnuppern & Forschen · Forscher-Parcours für Kinder ab 4 J. (14:30-18:00) 29.10. Eine Zauberhafte Weltreise · Mischung aus Zauberei und Clownerie. Anders-Sein-Toleranz-Show mit Martin Scholz-Sontheim (ab 4 J.; 15:30-16:30) 31.10. Glucks und das schrecklich liebe Gespenst · Eine Geschichte über Freundschaft mit Clowness Kristie Handel und Judith Gorgass (ab 4 J.; 15:30-16:15). Danach (16:45-17:45) Halloween-Disco mit Musik und Tanzspielen. 1.11. Der Glitzerschuppenfisch · Klexs Theater (ab 3 Jahren; 15:30-16:30) 2.11. Tobias Totz und sein Löwe · Kinderkino (ab 4 Jahren; 14:00) So 26.10./2.11. 10:00-13:30 Early Sunday Morning · Das musikalische Frühstück für die ganze Familie mit Bastelpro-

KUBIZ ________________________________ Di 28.10. 10:30 Ferien-Kino im KUBIZ Pettersson & Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft · Von Ali Samadi Ahadi. BRD 2014. Mit Ulrich Noethen, Marianne Sägebrecht u.a. Der erste Realfilm nach der Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist (ab 0 J.). Di 28.10. 15:00 Ferien-Kino im KUBIZ Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman Von Rob Minkoff. USA 2015. Lustiges Trickabenteuer mit einem Wissenschaftler-Hund, der einen Jungen adoptiert (ab 0 Jahren).

·

·

JIZ Neue Adresse: Sendlinger Str. 7 ___________ Jeweils Sa 12:00-16:00 KIDS im JIZ · Der KinderInformationsDienst Spiellandschaft Stadt informiert über Spiel, Kultur & Freizeit in München (5-14 Jahre). Jeweils Di 16:00-18:00 Rechtsberatung für Kinder

KÄTHE-KOLLWITZ-GYMN. Arnulfstr. 270 · T. 01801/545 258 www.lilalu.org ___________________________ Mo 27.10.-Fr 31.10. 9:00-16:00 Lilalu Herbst 2014 · Ganztagsbetreute Workshops in den Disziplinen Theater, Tanz, Musik , Zirkus, Bewegung und Sport für Kinder und Jugendliche (3-16 Jahre). auch Werner-von-Siemens-Gymnasium (Perlach, Quiddestr. 4) auch GS Limesstr. / MS Wiesentfelser Str. (Aubing)

NATIONALTHEATER _____________ So 26.10./2.11. 14:00 Treff: Halle Nord Maestro Margarini · Führung hinter die Kulissen des Nationaltheaters für Kids (5-7 Jahre)

SENDLINGER-TOR-PLATZ _____ Sa 25.10. 14:00 Treff: unterm Torbogen Hacken, Henker Himmelsreiter · Kinder entdecken die südliche Altstadt. Eine Führung mit »Stattreisen«.

STADTBIBLIOTHEKEN Mi 29.10. ALLACH 15:00 Überraschungsfilm · Lollipop Ferienkino (ab 6) Mi 5.11. ALLACH 15:00 Supadupa-Schwein · Lollipop Vorlesen & Basteln um Borstel mit den Superkräften (ab 4) Do 23.10. GASTEIG 9:30 Fang dir eine Geschichte · Mitmachgeschichten für Kinder ab 4 J. (T. 480 983 338) Do 23.10. HASENBERGL 15:00 Glucks und das schrecklich liebe Gespenst · Äksch’n Kindertheater von und mit Clowness Kirstie Handel (ab 4 Jahren). Di 28.10. MOOSACH 15:30 Die kleine Raupe wird nie satt · Mit dem Augsburger »Klexs Theater« (ab 3 Jahren) Do 30.10. NEUAUBING 15:00 Ferienkino · Eine witzige Hommage an kleine Bauklötzchen und Kreativität (ab 6 J.). www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:06 Seite 20

CONCERTS

››

Weitere Informationen zu Konzerten im Heftzeitraum 23. Oktober bis 5. November finden Sie im Tagesprogramm.

OKTOBER Do 23. Hanzel & Gretyl BACKSTAGE Do 23. Instant Vibes FEIERW. ORANGEH. Do 23. Owls By Nature FEIERW. SUNNY RED Do 23. Laced In Lust GARAGE DELUXE Do 23. Diamond Elephant GLOCKENBACH Do 23. RVIVR KAFE KULT Do 23. pourElise MILLA Do 23. Ebo Taylor MUFFATWERK AMPERE ´ Arnalds MUFFATWERK CAFE´ Do 23. Olöf Do 23. Sten & Stianghausr. SCHLACHTH. Do 23. Andreas Varady Trio UNTERFAHRT Fr 24. Kill It Kid ATOMIC CAFE Fr 24. Alpha Tiger BACKSTAGE Fr 24. Toxoplasma u.a. FEIERWERK H 39 Fr 24. Kemwer u.a. FEIERW. SUNNY RED Fr 24. Muttis Kinder FREIHEIZ Fr 24. Candelilla MILLA Fr 24. Death Hawks MUFFAT CAFE´ Fr 24. Alfons Hasenkopf SCHLACHTHOF Fr 24. Livingston TECHNIKUM Fr 24. Terence Blanchard UNTERFAHRT 24./25. digital.analog GASTEIG Sa 25. Dexters ATOMIC CAFE Sa 25. The Sewer Rats FEIERW. SUNNY RED Sa 25. Viva Voce FREIHEIZ Sa 25. Ritournelle KAMMERSPIELE Sa 25. The Moonband LUSTSPIELHAUS Sa 25. Damenkapelle MILLA Sa 25. Musiknacht 2014 NEUHAUSEN Sa 25. Craig Gerber SCHLACHTHOF Sa 25. Brings THEATERFABRIK Sa 25. Potsa Lotsa Plus UNTERFAHRT So 26. Deathstars BACKSTAGE So 26. Irish Folk Festival CIRCUS KRONE So 26. Patent Pending FEIERW. KRANHALLE So 26. Kasabian KESSELHAUS So 26. Kreisky MILLA So 26. The Dø MUFFATWERK AMPERE So 26. Allotria Jazzband HUBERTUSSAAL So 26. Manfred Groove SUBSTANZ So 26. Passenger (ausverkauft) ZENITH Mo 27. Mustasch BACKSTAGE Mo 27. voXXclub CIRCUS KRONE Mo 27. The Hellfreaks FEIERW. SUNNY RED Mo 27. Sorry Gilberto HEPPEL & ETTLICH Mo 27. Zwirbeldirn MILLA Mo 27. Nik Bärtsch’s Ronin MUFFAT AMPERE Mo 27. P. Kraus (ausverkauft) PHILHARMONIE Mo 27. Boy Omega PROVISORIUM Mo 27. Earforce UNTERFAHRT Mo 27. Lindsey Sterling ZENITH Di 28. Serum 114 BACKSTAGE Di 28. Treatment (abgesagt) BACKSTAGE Di 28. Manu Katche´ u.a. MUFFATHALLE Di 28. Obscure Sphinx FEIERWERK HANSA 39 Di 28. Eric Sardinas GARAGE DELUXE Di 28. Stefanie Werger GASTEIG C-O-S Di 28. Yucca GLOCKENBACHWERK Di 28. Peter Kraus PHILHARMONIE Di 28. Guitarissimo XL PRINZREGENTEN Di 28. Jazzango UNTERFAHRT Mi 29. Haggard BACKSTAGE Mi 29. The Aggrolites FEIERWERK HANSA 39 Mi 29. Nashville Pussy FEIERW. KRANHALLE Mi 29. Anna Lauvergnac FUNKHAUS Mi 29. Circle II Circle GARAGE DELUXE Mi 29. Maria Rui HEPPEL & ETTLICH Mi 29. Rusconi MILLA Mi 29. Tingvall Trio MUFFATHALLE Mi 29. Kellerkommando (abgesagt) AMPERE Mi 29. Die Goldenen Zitronen ROTE SONNE Mi 29. Guano Apes TONHALLE Mi 29. Chris Imler UNTER DECK Mi 29. Sena Erhardt UNTERFAHRT Do 30. Oktober Folk Club ATOMIC CAFE Do 30. Dan Croll (entfällt) FEIERWERK H 39 Do 30. The Quakes FEIERW. KRANHALLE Do 30. Parka GLOCKENBACHWERK Do 30. Anna Leman & Band MILLA Do 30. Olson MUFFATWERK CAFE´ Do 30. The Majority Says MUFFAT AMPERE Do 30. Münchner Freiheit STADTH. ERDING Do 30. Shoot The Moon UNTERFAHRT 30./31. Helene Fischer OLYMPIAHALLE Fr 31. Asteroids Galaxy Tour ATOMIC CAFE Fr 31. Mark Foggo BACKSTAGE Fr 31. Lary CRUX Fr 31. After The Burial FEIERW. KRANHALLE Fr 31. Embryo IMPORT-EXPORT Fr 31. The Rouhgneck Riot KAFE KULT Fr 31. Twana Rhodes LINDENKELLER FS Fr 31. Django Lassi MILLA Fr 31. Lily Allen MUFFATHALLE Fr 31. Amsterdam Klezmer MUFFAT AMPERE Fr 31. Moonlight Breakfast MUFFAT CAFE Fr 31. Tonalrausch SPECTACULUM MUNDI Fr 31. Kishi Bashi STROM Fr 31. Voltages & Ryes SÜDSTADT Fr 31. Opeth THEATERFABRIK Fr 31. Heliocentric Counterblast UNTERF.

Sa 1. 1./2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2.

Sa 8. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9.

Smoke Blow STROM Remi ATOMIC CAFE Nick Oliveri BACKSTAGE Schwervon! KAFE KULT Iron & Wine KAMMERSPIELE TV Noir: Tex u.a. LUSTSPIELHAUS Fink MUFFATHALLE Trail Of Dead MUFFATWERK AMPERE Paolo Conte PHILHARMONIE Don Camillo Chor/Six Pack FREIHEIZ Kina Grannis STROM

Sa 15. Terzinfarkt u.a. FREIHEIZ Sa 15. Ceu ´ MUFFATWERK AMPERE Sa 15. Lenny Kravitz OLYMPIAHALLE Sa 15. Bomb Whateva RÜLPS KIRCHHEIM Sa 15. Die Nerven STROM 15./16. Ganes VOLKSTHEATER So 16. Shabazz Palaces FEIERWERK H 39 So 16. SOLOzuVIERT LUSTSPIELHAUS So 16. Einstürzende Neubauten MUFFATH. So 16. Clean Bandit MUFFATWERK AMPERE So 16. Phil Vetter Show SUBSTANZ

NEU IM VORVERKAUF Ganz großes Ohrenkino für Freunde des Singer/Songwritertums: James Yorkston (12.1. Unter Deck) +++ Post-Hardcore-Gesandte des britischen Königreichs: Enter Shikari (9.2. Muffathalle) +++ Knackiger Electro-Synthpop-Schwurbel: Zoot Woman (27.1. Strom) +++ Sonige PoppunkGemüter: Yellowcard (18.3. Backstage Werk) +++ Extatische Metalcore-Attacken: Callejon (12.2. Backstage Werk) +++ Haufenweise Lieblingslieder: Element Of Crime (26.2. Zenith) OWEN PALLETT +++ „Das ist unsere Zeit“ und die von: Howard Carpendale (12.11. Olympiahalle) +++ Rüberrutschen mit: Quadro Nuevo (31.12. Prinzregententheater) +++ Filigraner, auch mal experimenteller Electronica-Pop aus Kanada: Owen Pallett (1.12. Feierwerk) +++ In The Mood: Andrej Hermlin & His Swing Dance Orchestra

Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Di 4. Di 4. Di 4. Di 4. Di 4. Di 4. Di 4. 4./5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Do 6. Do 6. 6./7. Do 6. Do 6. Do 6. 6./7. 6.-28. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. 7./8. 7./8. 7./8. Sa 8. Sa 8. Sa 8. NOVEMBER Sa 8. Sa 8. Sa 1. Slow Club ATOMIC CAFE Sa 1. Schmidbauer & Kälberer CIRCUS KRONE Sa 8. Sa 1. Swans FEIERWERK HANSA 39 Sa 8. www.in-muenchen.de

Neil Cowley Trio UNTERFAHRT HMBC VOLKSTHEATER Daniele Negroni BACKSTAGE Lecherous Gaze BACKSTAGE Hammond Eggs BAY. HOF NIGHT CLUB Transport League FEIERWERK H 39 The Quartbreakers FREIHEIZ HI5, Kelzoo MILLA Kofelgschroa MUFFATWERK AMPERE Perpetuum Jazzile PHILHARMONIE Mark Turner Quarter UNTERFAHRT

Lucius ATOMIC CAFE Chevelle BACKSTAGE The History Of Apple Pie BACKSTAGE Hubert von Goisern CIRCUS KRONE Cloud Boat MUFFATWERK AMPERE Swing Oldies PRINZREGENTENTH. Bigelf STROM The Jazz BB Association UNTERFAHRT Osaka Monaurail ATOMIC CAFE The Diamond Road Show BACKSTAGE Wild Child MILLA Gregory Alan Isakov MUFFAT AMPERE Kongos (abgesagt) STROM Rainhard Fendrich TAUFKIRCHEN DeJohnette/Coltrane u.a. UNTERF. Konstantin Wecker CIRCUS KRONE Pop Evil BACKSTAGE HALLE Empowerment FEIERW. ORANGEH. Welcome To Night Vale FREIHEIZ Greys KAFE KULT Anastacia KESSELHAUS L’aupaire MILLA Anne Clark MUFFATWERK AMPERE The Undertones STROM Sirius Quartet UNTERFAHRT Crossfaith BACKSTAGE The Baboon Show FEIERW. KRANH. maybebop FREIHEIZ Old Kerry McKee GLOCKENBACH Lykke Li KESSELHAUS Kofelgschroa ausverk. MUFFAT. AMPERE Jan Garbarek & H.E. ST. MICHAEL Saitensprünge BAD AIBLING Grave Digger BACKSTAGE Alexander Marcus BACKSTAGE Die Dorks u.a. FEIERW. SUNNY RED Trommelschlag des Herzens FUNKHAUS Twenty One Pilots (ausverk.) AMPERE Beatrice Egli PHILHARMONIE Grünwald Gospel SCHLACHTHOF Christoph Theussl VEREINSHEIM The Gaslight Anthem ZENITH Sound Of Munich Now FEIERWERK Stefan Ulbricht HEPPEL & ETTLICH BASSart 2014 POSTGARAGEN 3BA Concertband ALLERH.-HOFK. The Growlers ATOMIC CAFE Voodoo Healers u.a. KAFE KULT 5/8erl in Ehr’n LUSTSPIELHAUS The Skill Gang ROCKMUSEUM Morscheck & Burgmann SCHLACHTH. Mundwerk SPECTACULUM MUNDI

laden zur „großen Glenn Miller-Gala“ (28. + 29.12. Herkulsessaal) +++ Multitalent Jim Avignon is back: Neoangin & Nova Huta (16.11. Unter Deck) +++ Waren zuletzt im Vorprogramm von Hurts zu bestaunen: Pegasus aus der Schweiz machen melodiösen Synthpop (8.12. Feierwerk) +++ Wohl eine der aufregendsten Popbands aus Deutschland: Get Well Soon (28.1. Muffathalle) +++ Verschrobene Klangkonstrukte von erhabener Schönheit: Hauschka & musiker der Münchner Philharmoniker (7.1. Muffathalle) +++ Neue Songs, neues Glück: Die Simple Minds stellen ihr neues Album „Big Music“ vor (8.3. Tonhalle) ++ Globaler Megastar und multipler Grammy-Gewinner: Usher (9.3. Olympiahalle) +++ Blues und Soul für das 21. Jahrhundert: Hoizer (29.1. Theaterfabrik)

Mo 10. The Boxer Rebellion ATOMIC CAFE Mo 10. Tina Dico CIRCUS KRONE Mo 10. Trampled By Turtles FEIERW. KRANH. Mo 10. Wallace Vanborn FEIERW. SUNNY RED Mo 10. Augustines FREIHEIZ Mo 10. Stefan Ulbricht HEPPEL & ETTLICH Mo 10. Sage Francis MUFFATWERK AMPERE Mo 10. SBTRKT THEATERFABRIK Mo 10. Motörhead ZENITH Di 11. Stereo MC’s BACKSTAGE Di 11. Insomnium FEIERWERK HANSA 39 Di 11. Thanks GLOCKENBACHWERK Di 11. Tower Of Power MUFFATHALLE Di 11. Alexa Feser MUFFATWERK AMPERE Di 11. Chris Barber PRINZREGENTENTH. Di 11. The Felice Brothers STROM Di 11. Level 42 THEATERFABRIK Di 11. Jane Monheit UNTERFAHRT Mi 12. Erland & The Carnival ATOMIC CAFE Mi 12. Letz-Zep CIRCUS KRONE Mi 12. Klangkarussell MUFFATHALLE Mi 12. Gramatik MUFFATWERK AMPERE Mi 12. Michael Buble´ OLYMPIAHALLE Mi 12. Bayerische Löwen SCHLACHTHOF Mi 12. Norman Young SUBSTANZ Do 13. RPWL BACKSTAGE Do 13. Schandmaul BIG BOX KEMPTEN Do 13. Piano Guys CIRCUS KRONE Do 13. Boy GLOCKENBACHWERKSTATT Do 13. Tygers Of Pan Tang LEGENDS LOUNGE Do 13. Alison Moyet MUFFATHALLE Do 13. Linkin Park OLYMPIAHALLE Do 13. House Jacks SPECTACULUM MUNDI Do 13. Fly In The Ointment SUBSTANZ Do 13. Darius Rucker THEATERFABRIK Do 13. A. & J. Stone (ausverkauft) TONHALLE Do 13. Leonie singt UNTER DECK 13.-16. Internale INTERIM Fr 14. Sheppard ATOMIC CAFE Fr 14. Die Kassierer BACKSTAGE Fr 14. Das Niveau BACKSTAGE Fr 14. Varg / Nachtblut BACKSTAGE Fr 14. Rainhard Fendrich FORUM FFB Fr 14. Cro (ausverkauft) OLYMPIAHALLE Fr 14. LaLeLu SPECTACULUM MUNDI Fr 14. These Reigning Days STROM Fr 14. World Perc. Ensemble TAUFKIRCHEN Sa 15. Blaudzun ATOMIC CAFE Sa 15. Tanzt! 2014 BACKSTAGE Sa 15. United Balls BACKSTAGE Sa 15. Marianne Faithfull CIRCUS KRONE Sa 15. Löwe FEIERW. ORANGEH.

So 16. Neoangin & Nova Huta UNTER DECK So 16. Soundprints UNTERFAHRT Mo 17. Lacuna Coil BACKSTAGE Mo 17. Wakey! Wakey! FEIERWERK H39 Mo 17. Slapshot FEIERWERK ORANGEH. Mo 17. Hundred Seventy Split LEGENDS L.

Mo 17. Ane Brun MUFFATHALLE Mo 17. Stoppok & Band MUFFAT AMPERE Mo 17. Ed Sheeran (ausverkauft) OLYMPIAH. Mo 17. John Garcia STROM Mo 17. California Breed THEATERFABRIK Di 18. Sticky Fingers ATOMIC CAFE Di 18. Impericon Never Say Die! BACKSTAGE Di 18. Dark Tranquility u.a. BACKSTAGE Di 18. Canterbury BACKSTAGE Di 18. Threshold FEIERWERK HANSA 39 Di 18. Bernhoft MUFFATHALLE Di 18. Chris Rea OLYMPIAHALLE Di 18. Andy Burrows STROM Di 18. George Ezra (ausverkauft) THEATERF. Mi 19. Beckmann & Band BACKSTAGE Mi 19. Iron Walrus BACKSTAGE Mi 19. Ill Nino BACKSTAGE Mi 19. Thurston Moore MUFFAT AMPERE Do 20. Saxon BACKSTAGE Do 20. Flo Mega & The Ruffcats BACKSTAGE Do 20. Bombenprodukt BACKSTAGE Do 20. Ulla Meinecke BH U’SCHLEISSH. Do 20. Niels Frevert FEIERW. ORANGEHOUSE Do 20. 17 Hippies FREIHEIZ Do 20. Hollywood Undead MUFFATHALLE Do 20. Submotion Orch. MUFFAT AMPERE Do 20. Counting Crows THEATERFABRIK Do 20. Gotthard TONHALLE Do 20. 4 Shades UNTER DECK Fr 21. The Royal Flares ATOMIC CAFE Fr 21. Jimmy Cornett BACKSTAGE Fr 21. The Skeleteros FEIERWERK HANSA 39 Fr 21. Code Canary u.a. FEIERW. ORANGEH. Fr 21. Greger & Strasser FORUM FFB Fr 21. Bliss FREIHEIZ Fr 21. Hateful / The Senitives GLOCKE Fr 21. Martin & James KULTUR-SCHRANNE Fr 21. Der Nino aus Wien MILLA Fr 21. Panama Plus Festival MUFFATWERK Fr 21. Udo Jürgens OLYMPIAHALLE Fr 21. Feidman/Becker PRINZREGENTENTH. Fr 21. Gregorian ST. MATTHÄUS Fr 21. Anti-Mortem / Kyng STROM Fr 21. Mando Diao ZENITH Sa 22. Courtney Barnett ATOMIC CAFE Sa 22. Vanden Plas BACKSTAGE Sa 22. 21Octayne BACKSTAGE Sa 22. Twin Atlantic FEIERW. KRANHALLE Sa 22. A Cappella hoch 4 FREIHEIZ Sa 22. Piss Test KAFE KULT Sa 22. Machine Head KESSELHAUS Sa 22. 257ers MUFFATHALLE Sa 22. Tim Fischer PRINZREGENTENTHEATER Sa 22. Fullhouse Blues Gang ROCKMUSEUM Sa 22. 19. Bluesnacht SCHLACHTHOF Sa 22. Entre Aguas SCHLACHTHOF BAR Sa 22. Andy Sauerwein SCHLACHTHOF OX Sa 22. Die Kammer STROM Sa 22. Urban Gravity TECHNIKUM Sa 22. Slash ZENITH So 23. Kollektiv22 MUFFATWERK AMPERE So 23. Marteria ZENITH Mo 24. Sinkane ATOMIC CAFE Mo 24. The Amity Affliction u.a. BACKST. p

IN 21/2014

75


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 23:16 Seite 21

CONCERTS

››

Mo 24. Combichrist BACKSTAGE Mo 24. Jungle MUFFATHALLE Di 25. Phox abgesagt ATOMIC CAFE Di 25. Mahones FEIERWERK ORANGEH. Di 25. American Authors FEIERWERK H 39 Di 25. The Baseballs MUFFATHALLE Di 25. Juliette Greco ´ PRINZREGENTENTH. Di 25. Klaxons STROM Di 25. Camera UNTER DECK Mi 26. Ida Gard MILLA Do 27. Rock4 FREIHEIZ Do 27. Willo GLOCKENBACHWERK Do 27. Junior MARSTALL Do 27. Bastian Baker MILLA Do 27. Elton John OLYMPIAHALLE Do 27. Keller Steff & Band SCHLACHTHOF Fr 28. The Apemen ATOMIC CAFE Fr 28. Ahzumjot BACKSTAGE Fr 28. Classic Rock Roadshow BACKSTAGE Fr 28. Monika Drasch LUSTSPIELHAUS Fr 28. Elaiza (abgesagt) MUFFATHALLE Fr 28. Talco FEIERWERK HANSA 39 Fr 28. Broncho/The Coathangers MILLA Fr 28. in-Voice SPECTACULUM MUNDI Fr 28. Michael Schulte & Band STROM Fr 28. Mathias Kellner TAUFKIRCHEN Fr 28. Ben Howard ZENITH Sa 29. Bluegrass Jamboree AMERIKA HAUS Sa 29. Temperance Movement BACKSTAGE Sa 29. Dota FEIERWERK HANSA 39 Sa 29. Max Raabe FORUM FFB Sa 29. Moop Mama MUFFATHALLE Sa 29. Chefket MUFFATWERK AMPERE Sa 29. Delta Q u.a. SPECTACULUM MUNDI Sa 29. Hong Faux STROM Sa 29. Matthias Kellner TAUFKIRCHEN So 30. The Horrors ATOMIC CAFE So 30. Phil Campbell’s All Starr BACKSTAGE So 30. Merchandise FEIERW. ORANGEH. So 30. U-Bahn Kontrollöre... FREIHEIZ So 30. Lila Sterila HEPPEL & ETTLICH So 30. B.B. & Blues Shacks LEGENDS L. So 30. Sternschnuppe LUSTSPIELHAUS So 30. The Beards MUFFATWERK AMPERE So 30. Boy & Bear STROM

Sa 6. Sa 6. Sa 6. So 7. So 7. So 7. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Di 9. Di 9. Di 9.

Schlachthofbronx ROTE SONNE ONAIR SPECTACULUM MUNDI Lamb STROM Pro-Pain BACKSTAGE Stefan Jürgens FREIHEIZ James Hersey MUFFATWERK AMPERE Protest The Heroe BACKSTAGE The Boys FEIERWERK HANSA 39 Pegasus FEIERW. KRANHALLE Jan Josef Liefers FREIHEIZ And The Golden Choir HEPPEL & ETTLICH Bryan Ferry KESSELHAUS Curtis Harding MUFFATWERK AMPERE Pardon Ms. Arden ATOMIC CAFE Suicide Silence BACKSTAGE Kontra K BACKSTAGE

Sa 1.11. 20 h

ZEP

(Led Zeppelin-Coverband)

Tribute to Led Zeppelin

Do 13.11. 20 h

(Hardrock-Legenden)

Mo 17.11. 20 h

(ex TEN YEARS AFTER)

TYGERS OF PAN TANG

HUNDRED SEVENTY feat. Leo Lyons SPLIT & Joe Gooch

So 30.11. 20 h (Grammy-Blues-Gewinner)

B.B. & BLUES SHACKS Olching, Ilzweg 1, direkt an der S-Bahn

76

IN 21/2014

Sa 3. Rezurex u.a. BACKSTAGE Sa 3. Bananafishbones VOLKSTHEATER So 4. Mano Ezoh & Chor HERKULESSAAL Mo 5. Rusty & The Case LEGENDS LOUNGE Mi 7. Hauschka & Orchester MUFFATHALLE Sa 10. Fantastischen Vier OLYMPIAHALLE Mo 12. Blues Brothers KL. OLYMPIAHALLE Mo 12. James Yorkston UNTER DECK Di 13. Luisa Sobral MUFFATWERK AMPERE Di 13. Fantastischen Vier OLYMPIAHALLE Mi 14. Curse MUFFATWERK AMPERE Do 15. Swiss & Die Anderen BACKSTAGE Fr 16. Silla BACKSTAGE Fr 16. Pianos Became The Teeth STROM

Spielen ihre Lieblinglieder: ELEMENT OF CRIME (26.2. Zenith)

Di 9. Audrey Horne FEIERWERK HANSA 39 Di 9. Nils Landgren ST. MATTHÄUS Di 9. The Wavepictures STROM Di 9. Holly Johnson TONHALLE 9./10. Wolfgang Ambros LUSTSPIELHAUS Mi 10. Black Moth BACKSTAGE Mi 10. Bryan Adams OLYMPIAHALLE Do 11. Mundwerk Crew BACKSTAGE Do 11. Uriah Heep CIRCUS KRONE Do 11. The Game MUFFATHALLE Do 11. Eko Fresh THEATERFABRIK Do 11. VoicesInTime SPECTACULUM MUNDI Fr 12. Mastodon BACKSTAGE Fr 12. Terrorgruppe BACKSTAGE DEZEMBER Fr 12. Truck Stop CIRCUS KRONE Mo 1. Against Me! (abgesagt) BACKSTAGE Fr 12. Herbert Pixner PRINZREGENTENTH. Mo 1. Owen Pallett FEIERWERK HANSA 39 Fr 12. Kreidler ROTE SONNE Mo 1. String of Pearl LUSTSPIELHAUS Fr 12. Füenf SPECTACULUM MUNDI Mo 1. Pablo Nouvelle MUFFAT AMPERE Sa 13. No God Innocent FEIERWERK H 39 Mo 1. The Stars ROCKMUSEUM OLYMPIA Sa 13. A Cappella hoch 4 FREIHEIZ Mo 1. Rival Sons STROM Sa 13. RPWL ROCKMUSEUM OLYMPIATURM Mo 1. Clueso ZENITH 13./14. Gospelchor St. Lukas ST. LUKAS Di 2. Joe Bada$$ FEIERWERK HANSA 39 So 14. The Glue SPECTACULUM MUNDI Di 2. Deine Freunde FEIERW. ORANGEH. So 14. Beatsteaks ZENITH Di 2. Northcote MILLA Mo 15. Cats On Trees STROM Di 2. Y’akoto MUFFATHALLE Di 16. Mono FEIERWERK HANSA 39 Mi 3. Doro BACKSTAGE Di 16. Mighty Oaks THEATERFABRIK Mi 3. Al Gear u.a. BACKSTAGE 16./17. Turbostaat BACKSTAGE Mi 3. Dead Brothers MILLA Mi 17. At The Gates BACKSTAGE Mi 3. Gregory Porter MUFFATHALLE Mi 17. Hoffmaestro STROM Mi 3. Rakede MUFFATWERK AMPERE Do 18. Anvil BACKSTAGE Mi 3. Ami Warning STROM Do 18. Steak Number Eight FEIERWERK H 39 Mi 3. Little Dragon TONHALLE Do 4. The Rural Alberta Advantage ATOMIC Do 18. Manfred Manns Earthband MUFFAT Do 18. Thomas Godoj MUFFATWERK AMPERE Do 4. Sham 69 FEIERWERK HANSA 39 Do 18. G.Rag UNTER DECK Do 4. MarieMarie FREIHEIZ Sa 20. Samaris MILLA Do 4. Danny Bryant GARAGE DELUXE Sa 20. Die 3 BR Tatortkommissare MUFFAT Do 4. Errdeka MUFFATWERK AMPERE Sa 20. Fei Scho MUFFATWERK AMPERE Do 4. Anouar Brahem PRINZREGENTENTH. So 21. Chakuza BACKSTAGE Do 4. Slixs SPECTACULUM MUNDI Mo 22. Peter & Test Tube Babies BACKSTAGE Do 4. Stromae ZENITH Mo 22. Hundreds MUFFATWERK AMPERE Fr 5. Omnia BACKSTAGE Di 23. Oliver Gottwald ATOMIC CAFE Fr 5. Aborted FEIERW. KRANHALLE Di 23. Harlem Gospel DEUTSCHES THEATER Fr 5. Carl Carlton FREIHEIZ Fr 5. Ceux Qui Marchent Debout AMPERE Do 25. The Gospel People GASTEIG C-O-S Do 25. Willy Michl LUSTSPIELHAUS Fr 5. SOHN STROM Fr 26. The Fuzztones ATOMIC CAFE Fr 5. Wise Guys TONHALLE Fr 26. Metallic X-Mas BACKSTAGE Fr 5. Heaven Shall Burn ZENITH Fr 26. 3 A MUFFATWERK AMPERE Sa 6. Bosse ALTE KONGRESSHALLE So 28. Amorphis BACKSTAGE Sa 6. J.B.O. BACKSTAGE 28./29. In The Mood HERKULESSAAL Sa 6. Apron, Q-Box u.a. BACKSTAGE Di 30. Schandmaul ZENITH Sa 6. Antilopen Gang FEIERW. ORANGEH. Mi 31. Shantel & Bucovina Club MUFFATH. Sa 6. Cassandra Wilson PHILHARMONIE Sa 6. ZEP ROCKMUSEUM OLYMPIATURM Mi 31. Quadro Nuevo PRINZREGENTENTH.

www.legends-lounge.de

JANUAR 2015

Fr 16. Manowar ZENITH Sa 17. Unzucht BACKSTAGE So 18. Ten Years After MUFFATHALLE Mo 19. Sido ZENITH Mi 21. TAO PRINZREGENTENTHEATER Do 22. EMP Persistance Tour BACKSTAGE Do 22. Che Sudaka FEIERWERK HANSA 39 Do 22. Wishbone Ash MUFFATWERK AMPERE Fr 23. Flavia Coelho MUFFATWERK AMPERE Sa 24. Music For Goals MUFFATHALLE Mo 26. Hammerfall BACKSTAGE Mo 26. Teesy FEIERW. KRANHALLE Di 27. Zoot Woman STROM Mi 28. Get Well Soon FREIHEIZ Mi 28. Cold Specks MUFFATWERK AMPERE Do 29. Funeral For A Friend FEIERW. KRANH. Do 29. Corvus Corax MUFFATWERK AMPERE Do 29. Rome NERODROM Do 29. Hozier THEATERFABRIK Fr 30. MIA. MUFFATHALLE Fr 30. Peter Maffay OLYMPIAHALLE Sa 31. The Busters BACKSTAGE Sa 31. Stahlzeit KESSELHAUS

FEBRUAR Mo 2. Queen & A. Lambert OLYMPIAHALLE Di 3. Alex Clare MUFFATHALLE Di 3. The Kooks TONHALLE Mi 4. Götz Widmann BACKSTAGE Mi 4. Laith Al-Deen MUFFATHALLE Mi 4. Amparo Sanchez MUFFAT AMPERE Do 5. Kärbholz BACKSTAGE Do 5. Kensington BACKSTAGE Do 5. Andreas Bourani MUFFATHALLE Do 5. Ray Wilson & Quintet FREIHEIZ Sa 7. Rea Garvey ZENITH So 8. UK Subs FEIERWERK HANSA 39 Mo 9. Enter Shikari MUFFATHALLE Di 10. MC Fitti BACKSTAGE Do 12. Callejon BACKSTAGE WERK Fr 13. Marlon Roudette MUFFATHALLE Fr 13. Dr. Will & Wizards MUFFAT AMPERE Sa 14. Kool Savas BACKSTAGE WERK Sa 14. Before You Exit STROM Mo 16. Looptroop Rockers BACKSTAGE Mo 16. Berlin Comed. Harmonists PRINZE Di 17. alt-J ZENITH Do 19. Trailerpark BACKSTAGE Do 19. The Black Keys ZENITH Fr 20. Architects BACKSTAGE Fr 20. Nessi MUFFATWERK AMPERE Sa 21. Mark Lanegan Band FREIHEIZ Sa 21. Dropkick Murphys ZENITH So 22. Straight No Chaser FREIHEIZ

So 22. Annenmaykantereit MUFFAT AMPERE Di 24. Snot FEIERWERK HANSA 39 24./25. Joe Bonamassa KL. OLYMPIAHALLE Do 26. The High Kings MUFFAT AMPERE Do 26. Element Of Crime ZENITH Fr 27. Kapella Petra BACKSTAGE Fr 27. Meret Becker TAUFKIRCHEN Sa 28. Fiddlers’s Green BACKSTAGE

MÄRZ So 1. James Taylor PHILHARMONIE Mo 2. Katy Perry OLYMPIAHALLE Mo 2. Musikantenstadl KL. OLYMPIAHALLE Mo 2. The Subways TONHALLE Di 3. Akua Naru MUFFATWERK AMPERE Mi 4. Sam Smith KESSELHAUS Sa 7. Planet Erde OLYMPIAHALLE Sa 7. Al di Meola PRINZREGENTENTH. So 8. Jazzkantine TECHNIKUM So 8. Simple Minds KULTFABRIK TONHALLE Mo 9. Mireille Mathieu DT. THEATER Mo 9. Team Me MUFFATWERK AMPERE Mo 9. Usher OLYMPIAHALLE Di 10. Devin Townsend Project BACKSTAGE Do 12. Funny Van Dannen MUFFATHALLE Do 12. American Songbirds MUFFAT AMPERE Fr 13. Sahara LEGENDS LOUNGE Fr 13. Mark Forster MUFFATHALLE Sa 14. Apokalyptische Reiter BACKSTAGE Sa 14. Vdelli BACKSTAGE Sa 14. ABBA The Show OLYMPIAHALLE So 15. Moulettes STROM Di 17. Art Garfunkel MUFFATHALLE Mi 18. Yellowcard BACKSTAGE WERK Mi 18. Juli MUFFATWERK AMPERE Do 19. Camouflage BACKSTAGE Do 19. Mitch Ryder LEGENDS LOUNGE Do 19. Django 3000 MUFFATHALLE Do 19. Kraftklub ZENITH Sa 21. Coppelius BACKSTAGE Sa 21. Rock meets Classic OLYMPIAHALLE Di 24. Lionel Richie OLYMPIAHALLE Mi 25. Nico Suave MUFFATWERK AMPERE Do 26. The Notwist ALTE KONGRESSHALLE Do 26. The Script ZENITH Fr 27. Australian Pink Floyd ZENITH Sa 28. Paul Simon & Sting OLYMPIAHALLE Sa 28. Steel Panther ZENITH Mo 30. Chuck Ragan BACKSTAGE

APRIL So 5. Dark Easter Metal BACKSTAGE So 12. Die Orsons MUFFATHALLE 15./16. Elvis − Das Musical OLYMPIAHALLE Do 16. Harry Manx MUFFATWERK AMPERE Fr 17. Die Seer CIRCUS KRONE Fr 17. The Once FEIERW. KRANHALLE

Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern (30.). Dezember: Slixs (4.), Wise Guys (5.), ONAIR (6.), VoicesInTime (11.), Füenf (12.), A Cappella hoch 4 (13.), The Glue (14.) 24./25.10. GASTEIG 20:00 digital.analog 2014 · Ein ebenso kunterbuntes wie hochkarätig besetztes Festival bei dem Audio- auf Videokunst und Sub- auf Popkultur trifft und all das jenseits aller gängigen Genre- und Szenegrenzen. Mit dabei sind diesmal: Triska, We Used To Be Emperors, The Marble Man, We Hat To Leave, Nick And The Roundabouts, Sarah Straub, Robinn aka Tom Le French, Paris XY, Der Englische Garten, Ocuphorie, mjuix, LED, Mellosheen, Luko, Junksista, Julius Gale, Julian Zaruba, Joy Wellboy, Johann Sebastian Bass, Jizz Fizz, Freeda Beast, Für Kerstins KLetzte, The Donkeyshots, Dirty Honker, Coco & Madoon, Axel Singer, The Anarchy Skywalkers, Christian Prommer u.a. Sa 25.10. KAMMERSPIELE 20:00 Ritournelle · Die Festivalnacht für avancierte elektronische Popmusik mit den Liveacts: James Holden, To Rococo Rot, Glitterbug, Koreless, John Talbot DJ-Set. Sa 25.10. NEUHAUSEN 20:00 Neuhauser Musiknacht 2014 · 50 Bands in 46 Gaststätten, Clubs und Bars in NeuhausenNymphenburg – Latin, Blues, Swing, Soul, Jazz, Folk, Country, Rock, Pop, Indie, Volksund Weltmusik mit den Bands: 3volution, Azucar Cubana, Black Bottom Skiffle Group, blek le roc, Blues District, Club 27 plus, David Onka, El Mawi, Fair Weather Friends, funkronized, Gerner Zipfeklatscher, Little Miss Umpha & The Rag Tigers, Los Sopranos, Mister Suny & Band, Münchner Ruhestörung, Palo Santo, Paul Daly Band, Real Deal, Rockin’ Midgets, San2 & His Soul Patrol, Schorsch H. & Dr. Will, Seventy Seven, Swing Incorporated, The Fletcher Perry Project, The Unknown Stuntmen, Thunderbirds, Tierra Nueva, Titus Waldenfels Band, Tobi Weber & Band u.a. 6.-28.11. BAD AIBLING Saitensprünge · Internationales Gitarrenfestival – Klassik, Fingerstyle, Jazz und Tango mit: Bandini Chiacchiaretta & Cerrato Brothers, Tommy Emmanuel, Philipp Stauber Quartett, Jan Eschke, Augustin Wiedemann & Kosho u.a. Infos: saitenspruenge.com Fr 7.11. FEIERW. SUNNY RED 20:00 Volume Maximum 2014 · Punkrock und mehr mit den Bands: Dollars For Deadbeats, Die Dorks, Sick Of Society, Hollow Waves 7./8.11. POSTGARAGEN 20:00 BASSart 2014 · »Laut. Druckvoll. Vielfältig« – 400 (Live-)Künstler auf zehn Livebühnen. 20 Visual-/Video-Art-Teams, Kunst und Kultur querbeet u.a. Mit dabei: Fatoni, Liquid, Xilent, F.O.O.L., LowQui, Genesis Elijah, The UNused Word, Akere, Incite, Art Now LMU & Peter Becker, Cocon u.a. (Deroystr. 3-5) 7./8.11. FEIERWERK 18:00 Sound Of Munich Now 2014 · Mit dabei: 50/50, Akere, Arm & Hässlich, Cosby, Dollars For Deadbeats, Hadern im Sternenhagel, Julian Heidenreich, Lilit And The Men, Main Concept, Me & Marie, Moon Atlas, No Snakes In Heaven, Occupanther, Redweik, The Marble Man, Triska, Waves, Darcy, Young Chinese Dogs u.a. (alle am 8.). Am 7.11. bereits Electro-Area in der Kranhalle mit: Jim Fletch, Casimir, Jonas Yamer, Juko Swart, Michael Acapulco, Rhode & Brown, Tigra & Micomassiv, RMO u.a. (sh. auch PARTY)

So 19. Hannes Wader GASTEIG C-O-S So 19. Beth Hart & Band MUFFATHALLE So 19. Schlager-Starparade OLYMPIAH. Mo 20. Michelle CIRCUS KRONE Di 21. James Last OLYMPIAHALLE Di 21. Joja Wendt PRINZREGENTENTH. Fr 24. Tonbandgerät STROM Sa 25. Chris de Burgh PHILHARMONIE Sa 25. David Orlowsky MAX-JOSEPH-SAAL So 26. Johannes Oerding MUFFAT AMPERE So 26. Mnozil Brass PHILHARMONIE So 26. Deichkind ZENITH Di 28. Blind Guardian ZENITH Mi 29. Fest der Feste CIRCUS KRONE

AB MAI 1.5. 4.5. 15.5. 16.5. 24.5. 8.6. 19.6.

The Meteors BACKSTAGE Roland Kaiser CIRCUS KRONE Rainhard Fendrich BALLHAUSF. Unheilig ZENITH All you need is love OLYMPIAH. Farin Urlaub Racing Team ZENITH Neil Diamond OLYMPIAH.

FESTIVALS Bis 14.12. DIVERSE ORTE 20:00 Vokal Total 2014 · A-cappella-Festival – Oktober: Muttis Kinder, Wolfratshauser Kinderchor (24.), Viva Voce (25.), Tonalrausch, Hartmut und die Hitmaschine (31.). November: The Quartbreakers (2.), maybebop (6. + 7.), Mundwerk (8.), Don Camillo Chor, Six Pack (9.), The House Jacks (13.), LaLeLu (14.), Terzinfarkt, Pikkardijska Tertsia (15.), Bliss (21.), A Cappella hoch 4 (22.), Rock4 (27.), in-Voice (28.), Delta Q, Matthias Keller (29.), U-Bahn-

13.-16.11. INTERIM 20:00 Internale 2014 · Das Festival für akustische Musik von E- bis U-Musik, mithin also von Jazz über Klassik bis Pop und Volksmusik: Naomi Isaacs Quartett, Charly Antolini (13., Jazz), Axel Gottwald, Quintett Conversations (14., Klassik), Nick And The Roundabouts, Impala Ray (15., Folk’n’Pop), Familienmusik Servis, Schreiner Geiger (16., Volksmusik) Sa 15.11. BACKSTAGE 20:00 Tanzt! 2014 · Mittelalter-Rock, -Folk und -Metal mit den Spielleuten: Letzte Instanz, Vroudenspil, Nachtgeschrei u.a. Di 18.11. BACKSTAGE 20:00 Impericon Never Say Die! Tour 2014 · Hard- und Metalcore überwiegend aus den USA – Mit dabei: Terror, Comeback Kid, Stick To Your Guns, Obey The Brave, No Bragging Rights, More Than A Thousand, Capsize Fr 21.11. MUFFATWERK 16:00 Panama Plus Festival 2014 · Aaber Award, Munich Open Minded und Hauskonzerte.com präsentieren: König Leopold, Tribes Of Jizu, Luko, Gudrun von Laxenbrug, Helmut, Wandl, Aisha Burns, Chorus Grant, Rachel Ries, Never Sol, French For Rabbits. DJing: Hulk Hodn, Maxim Wolcyn & Bartellow, Veli, MOM-Allstars. Dazu: Kurzfilm-Kino, Ausstellungen von Jim Avignon und Mirko Borsche, Lesungen, DJ-Battle u.a. Fr 26.12. BACKSTAGE 19:00 Metallic X-Mas · Mit den Bands: Thulcandra, Commander, Sycronomica, Ulvedharr, Mater Monstifera Sa 24.1. MUFFATHALLE 20:00 Music For Goals · Von Soul und Funk überReggae und Jazz bis HipHop und Worldmusic mit den Bands: Tribes Of Jizu, Adriano Prestel, Roger Rekless, Nomfusi, Jewdyssee u.a. 5.4. BACKSTAGE 15:00 Dark Easter Metal Meeting 2015 · Live 19.4. OLYMPIAHALLE 14:00 Die große Schlager-Starparade · Live www.in-muenchen.de


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 21:52 Seite 22

VORSCHAU KLASSIK NOVEMBER Do 6./Fr 7. ST. MICHAEL 20:00 Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble »Officium Novum« · Der Saxophonist trifft ein letztes Mal auf das britische Volkalensemble, das nach 40 aktiven Jahren in den Ruhestand geht. Geistliche Gesänge von Perotin, ´ Adaptionen armenischer Hymnen von Komitas sowie Werke von Arvo Pärt und Jan Garbarek. Karten-T. 548 181 81. (Neuhauser Str. 6)

·

Do 6. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 Zum 200. Geburtstag von Adolphe Sax – Auf den Spuren eines Visionärs · Mit Studierenden der Saxophonklasse Koryun Asatryan, der Jazz-Saxophonklassen Prof. Florian Trübsbach und Prof. Leszek Zadlo u.a. (Großer und Kleiner Konzertsaal, Karten-T. 548 181 81) 19:00 Saxophone classique – SaxModern – Saxology · Komponierte und improvisierte Hommagen der Saxophon-Klassen (auch 20:30 & 22:00, Gr. Konzertsaal) 21:05 Verfemt … geliebt: Das Saxophon · Das BR-Musikmagazin »taktlos« live. Moderation: Marlen Reichert, Theo Geißler. (Kleiner Konzertsaal)

››

So 9. SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Schwabinger Bach-Ensemble »Kammermusik des Barock« · Werke von J.S. Bach, Couperin, Morel und Leclair. (Karten-T. 0157/ 704 433 40; Johannissaal)

So 9. ASAM-SCHLÖSSL 17:00 Varvara Manukyan · Meisterwerke deutscher und französischer Cembalomusik von J.S. Do 13. STEINWAY-HAUS 20:00 Bach, Couperin und Rameau. 16:30 Uhr SektBeatrix Becker »Piano Stories« · Lyrische Klaempfang, optional mit Abendessen nach dem viermusik zwischen Klassik und Weltmusik. Konzert. T. 723 63 73. (Maria-Einsiedel-Str. 45) Karten-T. 548 181 81. So 9. KUPFERHAUS PLANEGG 11:00 Neue Freisinger Hofmusik · Klassik-Matinee ´ mit europäischer höfischer Musik des 17./18. Jahrhunderts auf historischen (originalen/nachgebauten) Musikinstrumenten. (T. 89926-0)

·

·

Fr 14. KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 Schemann-Klavierduo · Die künstlerischen Leiter der Kupferhaus Konzertreihe, Susanne und Dinis Schemann, mit Werken von W.A. Mozart, Schubert und Rachmaninow. Abonnementkonzert. (Karten-T. 899 26-0)

Fr 7. HERKULESSAAL 20:00 The China Story · Yitian Luan (S), Yiyie Shi (T), Liu Shen (Knabensopran), Zhengzhong Zhou (Bariton), Ji Wei (Zheng), Amir Katz (Klavier), der Tölzer Knabenchor und die Deutsche Radio Philharmonie. D: Hansjörg Albrecht. Werke von Xiaogang Ye, Uraufführung. (T. 0800/545 44 55)

Sa 15. PHILHARMONIE 20:00 Arcadi Volodos · Der russische Pianist spielt mit dem Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Tschaikowsky, Respighi und Ravel. D: Juraj Valcuha. Abonnementkonzert. T. 811 61 91.

·

Virtuosin: ALISON BALSOM

(16.11. Fr 7. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 Orchesterkonzert der HMT · Sora Lee, JuliPrinzregententheater) an Schulz und Thomas Guggeis – Studierende der Dirigierklasse Prof. Bruno Weil – leiten das Georgische Kammerorchester. Werke von Respighi, Honegger, Barber und Grieg. (Gro9. ST. MAXIMILIAN 17:00 ßer Konzertsaal, Karten-T. 548 181 81) Max Chor & Ensemble Londron »Überir· D: Gerhard Häußler. W.A. Mozarts Redisch« 7. BR FUNKHAUS STUDIO 1 19:30 Minsog-ak – Trommelschlag des Herzens quiem und Filmmusik aus »Schindlers Liste« und »Schlafes Bruder«. Karten: kartenreserKunstmusik koreanischer Volkstraditionen mit Ahn Yi-ho (Gesang), Sung Youjin (Wölbbrett- vierung@maxchor.de. (Deutingerstr. 4) zither), Yoo Hong (gr. Bambusquerflöte) und So 9. STEPHANUSKIRCHE 18:00 Choi Sori (Sanduhrtrommel). Karten: www.br- Nymphenburger Katatenchor · D: Christiklassikticket.de, T. 590 010 880. ne Schüttke. Mit Solisten, Maria Khotyakova 18:45 Konzerteinführung (Klavier) und dem Sinfonieorchester Nymphenburg. Werke von Cherubini (»Requiem 7. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 in c-Moll«) und Beethoven. (Nibelungenstr. 51) Winners & Masters: Paris Tsenikoglou · Klavierwerke von Beethoven, Ravel, John PsaMo 10./Mi 12. PHILHARMONIE 20:00 thas (Münchner Erstaufführung) und SchuMünchner Philharmoniker »Eine musikalibert. (Karten-T. 548 181 81) sche Europareise« · D: Alan Gilbert. Werke von Respighi, Beethoven und Debussy. KarFr 7. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 ten-T. 548 181 81. Lieder- & Vortragsabend zum 150. Geburts- 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) tag von Richard Strauss · Mit Thomas Gropper Di 11. HERKULESSAAL 20:00 (Gesang), Maharani Chakrabarti (Klavier) und Anima Eterna Brugge · D: Jos van ImmerMonika Babl (Bildvortrag & Moderation). seel (Klavier). S: Lisa Shklyaver (Klarinette). Werke von Strauss und W.A. Mozart. (Wege zur Kultur, Karten-T. 820 852 81; Johannissaal) Abonnementkonzert. Werke von W.A. Mozart und J. Haydn. Karten-T. 0800/545 44 55. Sa 8. PHILHARMONIE 20:00 19:00 Konzerteinführung Mozart-Requiem & Schubert »Unvollen11. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 dete« · Mit Thora Einarsdottir (S), Lidia VinySinger Pur Vokalensemble »Phantastische es Curtis (A), Joshua Stuart (T), Oddur Jonsson ´ (Bass), Münchener Bach-Chor und Symphony Nacht« · Motetten und Lieder der Deutschen Romantik von Rheinberger, Brahms, MendelsPrague. D: Karl-Friedrich Beringer. Abonnesohn, Reger, Gershwin, Sting u.a. Abonnementkonzert. Karten-T. 0800/545 44 55. mentkonzert. Karten-T. 0800/545 44 55. 8. HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Di 11. GASTEIG BLACK BOX 20:00 Residenz Serenade (siehe Donnerstag 6.) Walter Abt & Sascha Tekale »Die GoldbergSa 8. KUPFERHAUS PLANEGG 15:00 Variationen BWV 988 für zwei Gitarren« · Ein Haydn-Spaß · Kinderkonzert ab 6 Jahren Bachs Klavierwerk in einer bislang ungehörüber Leben und Schaffen von Joseph Haydn. ten Fassung. Karten-T. 548 181 81. Mit Mitgliedern & Akademisten der MünDi 11. ORFF-ZENTRUM 19:00 chner Philharmoniker und »Jugend musiGilles Marie »Le recital de Verdun« · »100 ziert«-Preisträgern. D: Heinrich Klug (als Jahre 1. Weltkrieg«. Deutsch-französische LeHaydn). S: Michael Mantaj (Bariton) (T. 89926-0) sung mit David Grimaud, die die Pianisten Ka8. ST. GEORGSKIRCHE FREISING 19:00 rol Beffa und Johan Farjot mit einer Auswahl Brahms »Ein Deutsches Requiem« · Mit deutscher und französischer Komponisten der Raphaela Lintl (Sopran), Benedikt Eder (Bari- Zeit (Debussy, Ravel, Hindemith u.a.) verknüpton), dem Freisinger Asamchor, dem Allgäuer fen. T. 288 105-0. (Kaulbachstr. 16) Kantatenchor. D: Gunther Bennich. Karten-T. Mi 12. STEINWAY-HAUS 19:30 08161/54-44 333. (Rindermarkt 10) Aki Hoffmann »Piano Vision« · Intuitive Klavierimprovisation, experimentelle Videokunst So 9. PRINZREGENTENTHEATER 15:30 und holokinetische Malerei auf GroßleinMünchner Symphoniker · D: Kevin John wand. Karten-T. 548 181 81. Edusei. S: Christoph Pregardien ´ (Tenor). Abonnementkonzert. Werke von MendelsDo 13. PHILHARMONIE 19:00 sohn, Schubert und Mahler. / 19:30 Präludium Münchner Philharmoniker »Eine musikalische Europareise« (siehe Montag 10.) So 9. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Nobu Tsujii · Der gefeierte japanische Pianist heute Spielfeld Klassik – 1. Jugendkonzert · Verkürztes Programm, nur Werke von spielt Werke von Ravel & Chopin. Abonnement Beethoven und Debussy. ´ So 9. CUVILLIES-THEATER 20:00 Do 13./Fr 14. HERKULESSAAL 20:00 Festkonzert im Cuvillies-Theater ´ · Die Residenz-Solisten und Andreas Skouras (Klavier) Symphonieorchester des Bayerischen spielen Werke von Beethoven (»Eroica«), W.A. Rundfunks · D: Mariss Jansons. Werke von Dvorak (»Aus der Neuen Welt«) und MussorgMozart und Vivaldi. (Karten-T. 517 017 89) sky (»Bilder einer Ausstellung« // T. 59 009. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 11:00 108 80, www.br-klassik.de) Mostly Brahms 2. Konzert · Konzertreihe 18:45 Konzerteinführung mit Elizabeth Hopkins (Klavier & Moderation) Do 13. CIRCUS KRONE 20:00 und Freunden. Karten-T. 548 181 400. The Piano Guys · Das Ensemble aus den USA 9. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 19:30 brach mit seinen YouTube-Videos alle RekorPianistenclub: Jahreszeiten des Lebens – Teil de. Neben den Musikern – Pianist Jon Schmidt 3 »Herbst« · Dmitrij Romanov, Irina Shkolniko- und Cellist Steven Sharp Nelson – sind zwei Kollegen eigens mit der Visualisierung zustänva, Tessa Catchpole u.a. spielen Werke von Beethoven, Schubert, Schumann und Chopin. dig. Bearbeitungen von Beethoven, W.A. Rezitation: Karin Wirz. T. 954 560 09. Mozart, Coldplay, Michael Jackson u.a.

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

Fr 14. PHILHARMONIE 20:00 Russian National Orchestra & Midori · D: Mikhail Pletnev. Abonnementkonzert. Tschaikowsky, »Violinkonzert D-Dur op. 35« und »Symphonie Nr. 4 f-moll«. T. 936 093. Fr 14. HERZ-JESU-KIRCHE 20:00 Paradisi Gloria »Herrlichkeit« – 1. Konzert · Mit Sophia Brommer (Sopran), Idunnu Münch (Mezzosopran), Chor des BR und dem Münchner Rundfunkorchester. D: Ulf Schirmer Werke von Josef Suk, Wilfried Maria Danner (Uraufführung), Ralph Vaughan Williams und John Rutter. (T. 59 00-108 80, br-klassik.de) 19:00 Einführungsgespräch: Wilfried Maria Danner & Moderator Fridemann Leipold

Do 6. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten – Mitglieder des Goldnagl-Ensembles und der Münchner Philharmoniker – spielen Werke aus Barock und Wiener Klassik. Buchbar mit Residenzführung / Bier- oder Weinprobe / Gänge-Menü (Karten-T. 517 017 89).

Fr 7. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:30 GourmetKlassik / VinoKlassik · Die Residenz Solisten spielen Werke aus Barock und Klassik. Anschließend Weindegustation und eine Auswahl an exquisiten Gänge-Menüs (Karten-T. 517 017 89).

Do 13. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten – Mitglieder des Goldnagl-Ensembles und der Münchner Philharmoniker – spielen Werke aus Barock und Wiener Klassik. Buchbar mit Residenzführung / Bier- oder Weinprobe / Gänge-Menü (Karten-T. 517 017 89).

Sa 15. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Münchner Symphoniker · D: Kevin John Edusei. S: Hyeyoon Park (Violine). Abonnementkonzert. Werke von Braunfels, Korngold und Brahms. / 19:30 Präludium

·

15. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 Vier im roten Kreis – Steichquartette Cypress String Quartet · Werke von der CD »The American Album« von Dvorak, ´ Barber und C.T. Griffes. Karten-T. 0800/545 44 55. 15. HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Residenz Serenade (siehe Donnerstag 13.) 15. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 19:30 Drumartica · Percussion-Konzert mit dem Duo Simon Klavzar & Joze Bogolin, as derzeit weltweit zahlreiche renommierte Preise (vom 1. Preis beim Kulturkreis Gasteig bis zum Publikumspreis beim Carnegie Hall Musical Olympus Festival 2011) abräumt. KünstlerhausKonzert, Karten-T. 599 184 14. (Festsaal) Sa 15. PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 »Heimat« in der Musik · Gerald Meißner (Violine) und Nikolaus Wiplinger (Klavier) spielen Werke von Ernest Bloch, Fritz Kreisler, Smetana u.a. Karten: www.dielinie1.de. Sa 15. STEPHANUSKIRCHE 20:00 Stephanus Voices Gospel-Night · D: Anke Maria Caspari. Mit Michael Armann (p), Ludwig Klöckner (b) und Manfred Mildenberger (dr). Karten: tickets-sv@stephanus-voices.de. (Nibelungenstr. 51) 15. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Fürstenfelder Konzertreihe Shani Diluka · Abonnementkonzert. Werke für Klavier von Schumann, Beethoven u.a. Karten-T. 081 41/666 5-444. (Stadtsaal)

·

So 16. PHILHARMONIE 11:00, 15:00 Ristorante Allegro · Die Münchner Philharmoniker und das Duo Sternschnuppe stellen auf amüsante und liebevolle Weise vor, wie man Orchestermusik richtig zubereitet. D: Ludwig Wicki. Philharmonisches Familienmusical von Margit Sarholz und Werner Meier (ab 5 Jahren). So 16. PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Igor Levit · Klavierabend mit Sonaten von Beethoven und Werken von J.S. Bach und Busoni. Abonnementkonzert. Karten-T. 811 61 91. So 16. PRINZREGENTENTHEATER 15:30 Alison Balsom & Festival Strings Lucerne Die gefeierte Trompeterin mit Werken von J. Haydn, Grieg, Tschaikowsky, Piazolla, Ravel u.a. Abonnementkonzert. So 16. HERKULESSAAL 17:00 Landesjugendorchester Hamburg · D: Fausto Fungaroli. S: Hyunah Park (Violoncello), Shiran Wang (Klavier). Werke von Rossini, Haydn, J.S. Bach, Schubert. T. 548 181 81.

·

16. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 11:00 Odeon Konzerte 2014/2015 »Unerhörte Musik« Verklärte Nacht · Mit Mi-Kyung Lee (Violine), Markus Bellheim (Klavier), Wen-Sinn Yang (Violoncello) und Meisterklassenstudenten der Hochschule für Musik und Theater München. Abonnementkonzert. Werke von Webern, Strauss, Schönberg. T. 0800/545 44 55.

·

16. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 18:30 taschenphilharmonie »Abenteuer für die Ohren II« · D: Peter Stangel. Eine Gegenüberstellung von W.A. Mozart (Klarinettenkonzert A-Dur) und Gustav Mahler (Sinfonie N. 10, Adagio). Karten-T. 548 181 81. ´ So 16. CUVILLIES-THEATER 19:00 Pianistenclub: IX Orchesterkonzert · Mit dem Tenor Francisco Araiza. Klavierkonzerte von Rachmaninow und R. Strauss sowie Lieder. Karten-T. 954 560 09.

·

·

16. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 Svein Amund Skara »Beethoven-Abend« · Der norwegische Pianist spielt u.a. die »Waldstein-Sonate«. Karten-T. 548 181 81. p IN 21/2014

77


wp_201421_Redaktionsseiten 20.10.2014 22:01 Seite 23

VORSCHAU KLASSIK

››

16. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 18:00 Unsterbliche Operette – Kalm ´ an ´ & Kalman · Mit Michael Suttner (Tenor, Vl), Stefanie C. Braun (S), Adam Sanchez (T), Anke Blumenthal (Klavier) und Dr. Stefan Frey (Moderation). Operetten- & u.a. Unterhaltungsmusik zum 85. Geburtstag von Charles Kalman sowie von dessen Vater Emmerich. T. 548 181 81.

maninov. (Kartentelefon 532 97 114) 19:15 Konzerteinführung

So 16. FRAUENKIRCHE 17:00 Anton Bruckner »Messe in e-Moll« · Domkonzert mit dem Domchor München, der jungen Kantorei und den Münchner Dombläsern. D: Lucia Hilz. T. 548 181 81. (Frauenplatz 12)

Mo 17. GASTEIG BLACK BOX 19:00 Music on the Isles · Junge Streicher zwischen 10 und 20 Jahren aus München und Umland präsentieren nach der Probephase »auf der Insel« ihr Programm. Ltg: Caroline Bergius (Cembalo). Werke von W.A. Mozart, Beethoven, Schubert u.a. Karten-T. 54818181.

·

So 16. SCHLOSS DACHAU 19:30 Festkonzert im Schloss Dachau · Die Residenz Solisten spielen Werke von Beethoven (»Eroica«), J, Haydn (»Symphonie mit dem Paukenschlag«) und Vivaldi. Karten-T. 289 755 97. (Schlossstr. 1)

17. BR FUNKHAUS STUDIO 2 20:00 Anna Prohaska & Eric Schneider »Behind the Lines« · Studiokonzert – Liederabend mit Werken von Eisler, Wolf, Ives, Schumann u.a. Moderation: Falk Häfner. (T. 59 00-108 80, www.br-klassik.de)

·

Mi 19. PHILHARMONIE 20:00 Hilary Hahn & Orchestre Philharmonique du Luxembourg · D: Joshua Weilerstein. Abonnementkonzert. Die US-Geigerin mit Wer16. AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 17:00 ken von Beethoven (»Violinkonzert D-Dur op. Peter Clemente & Fumiko Shiraga »Excel- 61«), Ravel und Gershwin. Karten-T. 548 181 81. lence in Harmony« · Sonaten für Violine und 19. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Klavier von Schubert, Brahms, Franck und De- Akademisten der Münchner Philharmobussy. Karten-T. 780 717 00 niker »Schule fürs Leben« · Kammerkonzert der Stipendiaten und Mitglieder der MPHIL. Mo 17. PHILHARMONIE 20:00 W.A. Mozart »Requiem« · Mit Susanne Do 20. PHILHARMONIE 19:30 Bernhard (S), Okka von der Damerau (A), Chris- Giuseppe Verdi »Messa da Requiem« · toph Pregardien ´ (T), Hanno Müller-Brachmann Verdis Totenmesse mit Marjukka Tepponen (Bar), der Chorgemeinschaft Neubeuern und (S), Gerhild Romberger (A), Yosep Kang (T), dem Orchester der KlangVerwaltung. D: Tareq Nazmi (B), dem Münchner MotettenEnoch zu Guttenberg. Abonnementkonzert. Chor & Münchner Konzertchor und den MünWerke von W.A. Mozart und J.S. Bach. chner Symphonikern. D: Kevin John Edusei. Karten-T. 548 181 81. Karten-T. 548 181 81. Mo 17. HERKULESSAAL 20:00 Do 20. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Kammermusik der Nationen – Abonnement Sabine Meyer & Modigliani Quartett · Die Trio Veronika Eberle, Sebastian Manz, Meisterklarinettistin und ihre Begleiter mit Herbert Schuch · Werke für Violine, KlariWerken von W.A. Mozart und Schubert. nette und Klavier von Milhaud, Brahms, Schu- Abonnementkonzert. Karten-T. 811 61 91. mann und Bartok. T. 982 928-27. Do 20. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 17./18. NATIONALTHEATER 20:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten – 2. Akademiekonzert 2014/2015 Mitglieder des Goldnagl-Ensembles und der Münchner Philharmoniker – spielen Werke Bayerisches Staatsorchester · D: Giananaus Barock und Wiener Klassik. Buchbar mit drea Noseda. S: David Schultheiß (Violine). Abonnementkonzert, Programm Junges Pu- Residenzführung / Bier- oder Weinprobe / Gänge-Menü (Karten-T. 517 017 89). blikum. Werke von Dvorak und Rach-

·

·

·

´ So 23. CUVILLIES-THEATER 20:00 20. BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 20:00 9. Oberhachinger Kammermusikfestival Arienabend des Opernstudios · Das neue Opernstudio stellt sich vor. Karten-T. 21851920. Doris Orsan & Johnannes Tonio Kreusch »Canciones Populares« · Werke für Violine So 23. ST. SEBASTIAN 17:00 und Gitarre von Granados, de Falla, Tuli PeraSebastiansChor München-Schwabing · D: mo Cabrera u.a. (Oberhaching, Kybergstr. 2) Michaela Prentl. Mit Solisten und dem Barockorchester LaBanda. Kantaten von J.S. Fr 21. PHILHARMONIE 20:00 Bach und Requiem c-Moll von M. Haydn. T. Münchner Philharmoniker »Die Mozarts und das Paradies« · D: Pablo Heras-Casado. S: 548 181 81. (Karl-Theodor-/Schleißheimer Str.) Christian Tetzlaff (Violine), Christine Schäfer So 23. ST. MARIA STARNBERG 19:00 (Sopran). Abonnementkonzert. Werke von Johannes Brahms »Ein deutsches Requiem« W.A. Mozart, Mendelssohn-Bartholdy und (Sa 22. MARIAHILFKIRCHE) (Weilheimer Str. 4) Mahler. Karten-T. 548 181 81. 10:00 Öffentl. Generalprobe, Spielfeld Klassik Mo 24. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) Pretty Yende & Münchner Symphoniker · D: Peter Valentovic. Arienabend mit der NeuFr 21. HERKULESSAAL 19:00 entdeckung aus Kapstadt. Werke von RossiBenefizkonzert Yehudi Menuhin Live Mu- ni, Bellini, Massenet, Delibes, Gounod u.a. sic Now · Benefizkonzert mit Solisten, dem 25. GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:30 Hochschulsymphonieorchester und Alexander Liebreich als Gastdirigent. Werke von J. Rendevouz – inspirierendes Duett aus Haydn Toshio Hosokawa, Mahler. T. 548 181 81 Volksmusik und Klassik · Mit Künstler_innen um die Wastl Fanderl Schule. T. 988 887. Fr 21. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Mi 26. HERKULESSAAL 20:00 Giora Feidman & Ben Becker »Zweistimmig Cecilia Bartoli »St. Petersburg« · Die italieni– Hommage an Paul Celan« · Feidmanns sinsche Mezzosopranistin hat für ihr aktuelles gende Klarinette trifft auf Beckers musikalische Gedichtrezitation. Mit Reentko Dirks (git, Programm mit »I Barocchisti« das Repertoire pec) und Guido Jäger (kb). Karten-T. 811 61 91. am russischen Zarenhof studiert. D: Diego Fasolis. Karten-T. 936 093. Fr 21. STEINWAY-HAUS 20:00 Do 27./Fr 28. PHILHARMONIE 20:00 Pianistenclub mit Serena Chillemi · Klavierabend mit Werken von W.A. Mozart, Beet- Münchner Philharmoniker »Der Freiheitskämpfer« · D: Jan Müller-Wieland. Mit Clauhoven, Debussy u.a. Karten-T. 954 560 09. dia Barainsky (Sopran) und dem Philharmoni21. BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 20:00 schen Chor München (Einstudierung: Andreas 9. Oberhachinger Kammermusikfestival Herrmann). Sprecher: Klaus Maria BrandauQuadriga Consort »Crime & Mystery« · Das er. Abonnementkonzert. Auftragswerk österreichische Ensemble für Alte Musik mit »Egmonts Freiheit oder Böhmen liegt am englischen, schottischen und irischen Songs Meer« von Jan Müller-Wieland. T. 548 181 81. über menschliche Abgründe. (Oberhaching, 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) Kybergstr. 2) Do 27. HERKULESSAAL 20:00 Gabor ´ Boldoczki »Tromba Veneziana« · Fr 21. ST. MATTHÄUS 20:30 Gregorian »Winter Chants Tour 2014« · Das Doppelbesetzung Trompete bzw. Flügelhorn mit Sergej Nakariakov und dem Budapest britische Sängerensemble mit einem weihChamber Orchestra (Franz Liszt Kammerorchesnachtlichen Programm aus dem klassischen, aber auch Pop-Bereich. (Sendlinger-Tor-Platz) ter). Abonnementkonzert. Werke von Corelli, Torelli B. Marcello, Vivaldi u.a. (T. 811 61 91) Sa 22. PHILHARMONIE 19:00 Do 27. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Münchner Philharmoniker »Die Mozarts Münchener Kammerorchester – 2. Abonund das Paradies« (siehe Freitag 21.) nementkonzert · D: Clemens Schuldt. Mit 17:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) Steven Isserlis (Violoncello). Werke von Sa 22. HERKULESSAAL 20:00 Henze, Saint-Saens, ¨ Turnage, Ravel und W.A. Herbstkonzert der Jungen Münchner SymMozart (Karten-T. 218 519 20) phoniker Do 27. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 22. HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten – Residenz Serenade (siehe Donnerstag 20.) Mitglieder des Goldnagl-Ensembles und der Münchner Philharmoniker – spielen Werke 22. GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:00 aus Barock und Wiener Klassik. Buchbar mit Herbstkonzert der Bürger-Sänger-Zunft · Residenzführung / Bier- oder Weinprobe / D: Julio Miron. ´ Werke von Faure´ und Gänge-Menü (Karten-T. 517 017 89). Brahms. Karten-T. 548 181 81. 28. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 Sa 22. MARIAHILFKIRCHE 20:00 1. Kammerkonzert Orchesterakademie Johannes Brahms »Ein deutsches Requiem« des Bayerischen Staatsorchesters 2014/15 · Mit dem Chor und Orchester Musica StarnKarten-T. 218 519 20. berg. Ltg: Ulli Schäfer. Karten-T. 08151/ 28. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 446 34 22. (Mariahilfplatz 11) Ein europäischer Romantiker – Josef GaSa 22. SCHULE UNTERFÖHRING 20:00 briel Rheinberger zum 175. Geburtstag · Der Christoph von Weitzel »Dem Wasser zu sin- Madrigalchor der Hochschule für Musik und gen« · Moderierter Liederabend des Bariton Theater München (Leitung: Martin Steidler) und Ulrich Pakusch (Klavier) mit multimedialen und das Sinfonieorchester Liechtenstein (LeiInstallationen zum Thema »Wasser«. Karten-T. tung: Florian Krumpöck) gratulieren mit Wer950 81-506. (Unterföhring, Bahnhofstr. 3) ken des Jubilars sowie von Beethoven und Schumann. (Gr. Konzertsaal, T. 548 181 81) 22. BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 20:00 9. Oberhachinger Kammermusikfestival Fr 28. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Valentin Klavierquartett »Ein deutsches Franz Schubert – mit Peter Weiß und WolfMärchen« · Ein poetisch-musikalischer Abend gang Leibnitz · Eine einfühlsame Annäherung mit Werken von J.S. Bach, Brahms, Schumann an den großen Komponisten in der musikaliu.a. (Oberhaching, Kybergstr. 2) schen Lesung. (T. 548 181 81, Johannissaal)

·

·

·

·

·

·

·

·

Sa 22. KUPFERHAUS PLANEGG 17:30 Funtasten, Akkokids & Ensemble Roggenstein »Ohrenschmaus im Kupferhaus« · Jahres-Konzert des Akkordeon-Orchesters »Funtasten« (D: Günter Glauber) mit Gästen. (Karten-T. 899 26-0) 22. GEMEINDEZENTR. IFFELDORF 19:00 Iffeldorfer Meisterkonzerte Tölzer Knabenchor · D: Gerhard SchmidtGaden. J.S. Bach, »Sechs Motetten BWV 225-230«. (iffeldorfer-meisterkonzerte.de; Karten-T. 088 56-36 95; Iffeldorf, Hofmark 9)

·

So 23. PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker »Die Mozarts und das Paradies« (siehe Freitag 21.) So 23. PHILHARMONIE 19:00 Festspieloper Prag – Die große Verdi-Gala · Unvergessliche Melodien aus Nabucco, Aida, Rigoletto, La Traviata u.a. mit Solisten und Orchester der Festspieloper Prag. D: Martin Doubravsky. Karten-T. 548 181 81. So 23. HERKULESSAAL 20:00 Georg Friedrich Händel: »Israel in Ägypten« Mit dem Münchner MotettenChor & ResidenzOrchester München. D: Benedikt Haag. 23. PRINZREGENTENTHEATER 19:00 2. Sonntagskonzert »Die Loreley« · Konzertante Aufführung der Oper von Max Bruch mit Michaela Kaune, Magdalena Hinterdobler, Danae Kontora, Thomas Mohr, dem Prager Philharmonischer Chor, dem Münchner Rundfunkorchester u.a. D: Stefan Blunier. Karten: www.br.de 18:00 Konzerteinführung mit Irina Paladi (Gartensaal) 23. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 11:00 2. Kammerkonzert 2014/15 des Bayerischen Staatsorchesters · S: Aga Mikolaj (S), So-Young Kim (Vl), Jose´ Monton ´ (Vl), Tilo Widenmeyer (Va), Dietrich von Kaltenborn (Vc) und Martin Rasch (Klavier) spielen Werke von Respighi, Faure´ und Ravel. Abonnementkonzert. Programm Junges Publikum. (T. 218 519 20)

78

IN 21/2014

Sa 29. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker »Der Freiheitskämpfer« (siehe Donnerstag 27.) 17:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117)

ventsprogramm: deutsche und internationale Weihnachtslieder sowie Ungewohntes, Weihnachtliches aus down-under. Kartentelefon 548 181 81. Sa 29. REAKTORHALLE 19:00 hand werk – Ensemble für neue Musik · Werke der 2010er Jahre von Thomas Stiegler, Marta Gentilucci und Uraufführungen der Kompositionsstudenten Mario Ruiz-Maria´ und Yongbin Park. (Karten-T. 548 181 81) So 30. PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Rudolf Buchbinder spielt Beethovens sämtliche Klaviersonaten · Abonnementkonzert. Nächster Teil: So 21.12. (Karten-T. 811 61 91) So 30. PRINZREGENTENTHEATER 15:30 Münchner Symphoniker (siehe Sa 29.) So 30. HERKULESSAAL 18:00 Halleluja! Georg Friedrich Händel (s. Sa 29.) 17:00 Konzerteinführung 30. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 11:00 Martynas · Das litauische Nachwuchstalent am Akkordeon mit Bearbeitungen von Mozarts »Rondo alla turca« bis zu Lady GagaHits. Karten-T. 936 093. So 30. SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Jürgen Plich – Sonntagskonzerte 2 · Große Werke der Klavierliteratur gespielt auf einem historischen Broadwood-Flügel. T. 548 181 81. 30. STADTHALLE GERMERING 19:00 Kammerorchester der Münchner Philharmoniker · D: Lorenz Nasturica-Herschcowici. Werke von Respighi, Massenet, Kreisler, Bazzini und Mendelssohn. Karten-T. 894 90 15

·

30. AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 16:00 Ein Haydn-Spaß · Kinderkonzert ab 6 J. über Leben und Schaffen von Joseph Haydn. Mit Mitgliedern & Akademisten der Münchner Philharmoniker und »Jugend musiziert«-Preisträgern. D: Heinrich Klug (als Haydn). S: Michael Mantaj (Bariton). T. 780 717 00 So 30. ST. MARIÄ AUFKIRCHEN 17:00 Festival of Lessons and Carols · Benefizkonzert mit dem Münchener Bach-Chor und Bach Collegium München. D: Hansjörg Albrecht. Orgel: Andreas Braßat. Schütz »Deutsches Magnificat«, Advent- und Weihnachtslieder, Orgelwerke, Lesung der Weihnachtsgeschichte. (Aufkirchen, Pfarrgasse 4)

·

DEZEMBER Mo 1. PHILHARMONIE 20:00 Martin Grubinger & Camerata Salzburg · D: John Axelrod. Werke für Percussion und Orchester von Ives, Dorman, Kodaly, ´ Piazzolla u.a. Karten-T. 936 093.

·

Mo 1. HERKULESSAAL 18:30 Klassik vor acht Anna Gourari · Die russische Pianistin mit Werken von Chopin Prokofiew, J.S. Bach/Busoni und Gubaidulina. Abonnement, T. 38384620. Mo 1. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Thomanerchor Leipzig »Eine Winterreise« · Geistliche und weltliche Werke vom Barock bis in die Gegenwart. Abonnementkonzert »Prinze Extra«. Karten-T. 936 093. Di 2. PHILHARMONIE 19:30 John Williams Filmnacht · Das »The Sound of Hollywood Symphony Orchestra« unter der Leitung von Helmut Imig spielt musikalische Highlights mit Filmszenen aus Spielbergs »Jurassic Park«, »Der weiße Hai«, »Indiana Jones«, »Schindlers Liste«, »E.T.« u.a. Abonnement. Di 2. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Valer Sabadus & Hofkapelle München · D: Rüdiger Lotter. »Le belle immagini«: Werke von Gluck und Zeitgenossen. Karten-T. 936 093.

·

Mi 3. PHILHARMONIE 19:30 Münchner Symphoniker »Aus der Neuen Sa 29. PRINZREGENTENTHEATER 15:30 Welt« · D: Ken-David Masur. S: Francesco TrisBachs Gloria & Magnificat · Mit Teresa Wa- tano (Klavier). Der aus Luxemburg stammenkim (S), Daniel Taylor (A), Tilman Lichdi (T), de Pianist mit einem für ihn fast historischen Georg Nigl (Bar) sowie Jeremy Joseph (Orgel) Programm mit »amerikaischen« Werken von und Wiener Akademie Consort & Orchester. D: Dvorak, ´ Gershwin. Abonnemment, T. 936 093. Martin Haselböck. Mi 3. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Sa 29. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Vicente Amigo & grupo · Flamenco in MuMünchner Symphoniker · D: Ken-David sik und Tanz mit dem Ensemble des als »NachMasur. S: Nareh Arghamanyan (Klavier). folger von Paco de Luc´ıa« gefeierten GitarrisAbonnementkonzert. Werke von Wagner, ten. Karten-T. 811 61 91. Liszt und Mendelssohn. Karten-T. 936 093. 19:30 Präludium 3. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 Out of Munich – Münchner Solisten Sa 29. HERKULESSAAL 19:00 Sebastian Hess · Der umtriebige Cellist spielt Halleluja! Georg Friedrich Händel »Messiah« auf dem Barockvioloncello in Begleitung von Händels Oratorium in englischer Sprache mit Axel Wolf (Theorbe, Laute) Werke des unbeJulia Doyle (Sopran), Iestyn Davies (Counterte- kannten spätbarocken Komponisten Giovanni nor), Steve Davislim (Tenor), Neal Davies (Bas- Benedetto Platti. Abo, T. 0800/545 44 55. sbariton), Chor des Bayerischen Rundfunks, B’Rock – Belgian Baroque Orchestra Ghent. D: Peter Dijkstra. Abonnementkonzert. (KartenT. 59 00-108 80, www.br-klassik.de) 18:00 Konzerteinführung Bis Sa 22.11. IFFELDORF 29. ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Iffeldorfer Meisterkonzerte · Klassik und Flamenco: Info & Karten: www.iffeldorferPhilharmonische Winterklänge · Vorweihnachtliches Familienkonzert mit den pädago- meisterkonzerte.de; Karten-T. 088 56/36 95. gischen Klangkörpern der Bayerischen PhilBis 31.12. DIVERSE ORTE harmonie. Werke von Saint-Saens, ¨ Corelli, Richard Strauss-Jubiläumsjahr · Themensowie Weihnachtliches aus Jazz und Pop. Kar- veranstaltungen der Hochschule für Musik ten-T. 120 220 320. und Theater München, der MVHS, des Ri29. HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 chard-Strauss-Instituts GAP u.v.a. zum 150. Geburtstag des Komponisten. Termine unter: Residenz Serenade (siehe Donnerstag 27.) www.bit.ly/rstrauss2014, www.br.de/s/vKq2ge 29. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Mi 19.-So 23.11. SCHLOSS AMERANG Rodin-Quartett – Mozart-Zyklus: »WolfNovemberkonzerte Schloss Amerang · gang Amadeus auf Reisen« – Teil 2: Sieben Winterliches und Vorweihnachtliches mit Worte · Streichquartett von Joseph Haydn. Quadro Nuevo (19.), den Grassauer BlechbläAbonnementkonzert. Karten-T. 291 629 16. sern (20.), Solisten des Oper im Berg Festival Sa 29. CIRCUS KRONE 20:00 Salzburg (21.), Miroslav Nemec & Christoph The Ten Tenors »Classic Christmas Tour 2014« Weber (22.) und Gerd Anthoff u.a. (23.). (T. Das australische Vokalensemble mit einem Ad- 08075/919 299, www.schlossamerang.de)

·

MUSIK-FESTSPIELE

·

www.in-muenchen.de


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:54 Seite 31

DER KLASSIKER

Große Geiger, Pianisten und Leib- und Magenstücke Es muss nicht immer gleich Lang Lang Noch einen weiteren asiatischen Gast herbeizitiert werden. Denn auch neben gilt es tags darauf mit der 1992 in Seoul dem weltweit herumgereichten chinesi- geborenen Hyeyoon Park zu begrüßen. schen Starpianisten, tummeln sich einige Die Koreanerin, die schon mit neun Jahseiner Landsleute auf den Konzertpo- ren ihr Konzertdebüt gab, dürfte dabei dien. Komponisten aus dem Reich der noch sehr gute Erinnerungen an den Mitte sind im Vergleich dazu in unseren Münchner Herkulessaal haben, wo sie Breiten nicht ganz so präsent. Doch auch 2009 den Ersten Preis beim Musikwetthier kann jetzt Abhilfe geschaffen werden. Bei einem breit gefächerten Komponistenportrait lässt sich nun in die Klangwelten von Xiaogang Ye eintauchen, der mit seinen Werken jüngst in New York für Furore sorgte. Am Pult der Deutschen Radio Philharmonie macht Hansjörg Albrecht das Münchner Publikum mit Yes „Twilight of the Himalayas“ sowie dem von Mahlers „Lied von der Erde“ inspirierten „Song of the Earth“ bekannt. Eingerahmt von diesen beiden Stücken er- Virtuoses Feuer: HYEYOON PARK klingt die Uraufführung des Klavierkonzerts „Scent of the Green Mango“, für das die sonst über- bewerb der ARD holte. Fünf Jahre und wiegend chinesisch geprägte Solistenrie- zahlreiche prestigeträchtige Debüt später ge um den Pianisten Amir Katz erweitert gibt es nun ein Wiederhören mit Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert, dem wird. (7.11. Herkulessaal) die Symphonischen Variationen, op. 15 Ganz dem klassischen Repertoire vervon Walter Braunfels und die Vierte von pflichtet zeigt sich hingegen die JapaneJohannes Brahms zur Seite gestellt werrin Midori, die mit Tschaikowskys beden. Es spielen die Münchner Symphonirühmtem Violinkonzert einen der Prüfker, die musikalische Leitung liegt in den steine für jeden Geigenvirtuosen interHänden von Kevin John Edusei. (15.11. pretieren wird. Für authentische BegleiHerkulessaal) tung sorgt dabei das 1990 von Mikhail An der Geige begann einst auch die Pletnev gegründete Russian National Orchestra, das unter der Leitung seines Karriere von Joshua Weilerstein, doch Chefs auch im zweiten Teil des Abends inzwischen scheint sich der junge AmeTschaikowsky treu bleibt und sich der rikaner, der die letzten drei Jahre als Asvierten Symphonie des Komponisten wid- sistant Conductor der New York Philharmen. (14.11. Philharmonie) monic verbrachte, eher am Dirigenten-

pult heimisch zu fühlen. Beim Gastkonzert des Orchestre Philharmonique du Luxembourg wird Weilerstein nun unter anderem Gershwins „American in Paris“ und Ravels „Ma mère l’oye“ zur Aufführung bringen, die an diesem Abend Beethovens Violinkonzert einrahmen. Solistin ist hier Geigerin Hilary Hahn, die bereits als 19-jährige just von diesem Werk eine aufsehen erregende CD-Einspielung vorlegte, für die sie mit ihrem ersten ECHO Klassik ausgezeichnet wurde. (19.11. Philharmonie) Soeben frisch mit diesem Preis bedacht wurde auch Pianist Arcadi Volodos, der sich für seinen anstehenden Besuch an der Isar Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 vorgenommen hat, bei dem er vom Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI unter der Leitung seines Chefdirigenten Juraj Valcuha unterstützt wird. Komplettiert wird das multinationale Programm mit Ottorino Respighis symphonischen Dichtungen „Fontane di Roma“ und „Pini di Roma“ sowie mit dem immer wieder gern gespielten „Boléro“ von Maurice Ravel. (15.11. Philharmonie) Zu den großen Klassikern für Trompete zählt zweifellos Haydns Konzert in Es-Dur, das für eine Virtuosin ihres Faches wie Alison Balsom zu den Leibund Magenstücken zählt. Begleitet von den Festival Strings Lucerne stehen im Prinzregententheater aber ebenso neu arrangierte Raritäten von Satie und Piazzolla auf dem Programmzettel. (16.11. Prinzregententheater) Tobias Hell

VERLOSUNG

Arcadi Volodos Am 15. November, 20 Uhr, in der Philharmonie Der russische Pianist gehört zu den ganz großen Vertretern seiner Zunft, zusammen mit dem Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI unter der Leitung von Juraj Valcuha präsentiert er dem Münchner Publikum nun Ravels „Boléro“ und Tschaikowskys „Klavierkonzert Nr. 1“. Kaum ein Orche-

sterwerk des 20. Jahrhunderts ist auch bei Menschen, die sonst mit Klassik wenig vertraut sind, so beliebt wie Maurice Ravels „Boléro“. Peter Iljitsch Tschaikowskys berühmtes Klavierkonzert aus dem Jahr 1874 wurde, heute kaum vorstellbar, vom eigentlichen Adressaten der Widmung, dem Pianisten Nikolai Rubinstein regelrecht verrissen. Außerdem spielt Arcadi Volodos noch Ottorino Respighis Symphonische Dichtungen „Fontane di Roma“ & „Pini di Roma“.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Volodos und Ihrer Adresse bis Montag, 3. November an verlosung@in-muenchen.de IN 21 / 2014

79


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:56 Seite 32

WELTMUSIK

Highlife und autonome Wirtshausmusik Ebo Taylor blickt auf eine sechs Jahrzehnte umspannende Musikerlaufbahn zurück und gilt heute als Begründer des Afrobeat made in Ghana. Auf seiner CD „Appia Kwa Bridge“ lässt der 1936 geborene Sänger und Gitarrist das Highlife-Feeling, welches perlende Gitarrenriffs mit Soul, Jazz und traditionellen Afrorhythmen verbindet, wieder aufleben. Am 23. Oktober kommt die afrikanische Musiker-Legende ins Ampere. Das 41. Irish Folk Festival findet am 26. Oktober im Circus Krone statt. Bei der „Pint Of No Return Tour“ stehen der irische Sänger und Gitarrist Dónal Clancy und das Duo Niamh Dunne & Sean Óg Graham auf der Bühne. Zu den weiteren Acts zählen die Formationen Réalta und Goitse, die Unbekümmerte Lust: CÉU der irischen Traditionsmusik jeweils ihre ganz persönliche Note hinzufügen. Keine Berührungsängste mit modernen Stilrichtungen zeigen die Jungs von der Amsterdam Klezmer Band am 31. Oktober im Ampere. Wie auf ihrem brandneuen Album „Blitzmash“ verbinden Saxofonist Job Chajes und seine Mannen auch live klassische Klezmer-Klänge mit Rock, Rembetiko, Ska und Gypsy-Grooves.

VOKAL

TOTAL 10.10. - 14.12.

VOKAL TOTAL –DEUTSCHLANDS GRÖSSTES A-CAPPELLA-FESTIVAL 29 KONZERTE, 43 GRUPPEN, 3 SPIELORTE!

Fr 24.10. Muttis Kinder spec. guest: Wolfratshauser Kinder- und Jugendchor – Freiheiz

Sa 25.10. Viva Voce – Freiheiz Fr 31.10. Tonalrausch & Hartmut und die Hitmaschine – Spectaculum Mundi So 2.11. The Quartbreakers – Freiheiz Do 6.11. maybebop – Freiheiz Fr

7.11. maybebop – Freiheiz

Sa

8.11. Mundwerk – Spectaculum Mundi

So 9.11. don camillo chor und Six Pack Do 13.11. The House Jacks – Spectaculum Mundi Fr 14.11. LaLeLu A-Cappella-Comedy – Spectaculum Mundi

Weiteres Programm: www.spectaculum-mundi.de Graubündener Str. 100, München, U3 • Tel. 089 / 745 765 82

80

IN 21 / 2014

brett auf Synthis, Sequenzer und Drumcomputer. Zwirbeldirn verbindern morbide Polka und niederbayerischen Blues zu autonomer Wirtshausmusik. Mit furiosem Gefiedel, Dreigesang und Kontrabaß feiert das Quar-

Akkordeon, Helikon, Flügelhorn und Ventilposaune: zusammen ergibt das Kofelgschroa. Die vier Burschen aus Oberammergau geben am 2. November ihre urige Kreation aus bayerischer Musik mit Pop im Ampere zum Besten. Die Genialität von Céu liegt nicht in dem Umstand begründet, dass sie Samba mit Reggae, Lounge und einer gehörigen Portion Tropicalismo verbindet, sondern wie sie dies macht: ideenreich, stilsicher und mit Gute Geister: GANES unbekümmerter Lust am Experiment. Nach zahlreichen Lobeshymnen für ihr 2007 erschienenes Debüt verbin- tett am 27. Oktober die Veröffentlichung det Sängerin aus São Paulo am 15. Novem- seiner brandneuen CD „Jabitte“ im Milla. ber im Ampere Samba, Reggae und TripHop Varanasi gilt als historisches spirituelles mit der Klangwelt der Tropikalisten. Zentrum der traditionellen Musik und der Ganes haben sich nach den guten Geis- Hindu-Kultur. Klassische indische Musik aus tern der Südtiroler Mythologie benannt. Am Varanas gibt es am 7. November in der Reihe 15. November präsentieren die drei aparten tonfolgen: Konzerte im EineWeltHaus. Zu Sängerinnen ihr aktuelles Album „Caprize“ Gast ist die Mishra Family um Sitarmeister im Volkstheater. Dabei treffen klassische In- Pandit Shivanth Mishra. strumente wie Violine, Klavier und HackWolfgang Zwack


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:56 Seite 33

JAZZNOTES

Große Formationen, Dreier und Visionäre Saxofonist Jason Seizer öffnet nach der Sommerpause wieder seinen Jazzsalon im Heppel & Ettlich. Diesmal empfängt er den Bassisten Thomas Stabenow als Musik- und GesprächsGast (22.10.). ••• Vor fünfzig Jahren segnete der große Eric Dolphy in Berlin das Zeitliche. Die Band Potsa Lotsa ehrt den visionären Saxofonisten, Bassklarinettisten und Flötisten nun in der Unterfahrt und interpretiert seine „Love Suite“ neu (25.10.). ••• Der Verein „Offene Ohren“ sperrt das MUG im Einstein am 25.10. für ein Konzert von Georg Wissel (präparierte Saxofone), Paul Lytton (Koffer-Percussion) und Joker Nies (Eigenbau-Elektronik) auf. ••• Die Schweizer Band Ronin um den Komponisten Nik Bärtsch möchte das Publikum ins Ampere locken, wo die Eidgenossen am

Der Schlagwerker: MANU KATCHÉ 27.10. ihren Minimal-Music-Zen-Funk pflegen. ••• Montage bleiben in der Unterfahrt den Groß-Formationen vorbehalten: am 27.10. bringt die Band Earforce ihren durch Funk und Fusion angereicherten Sound auf die Bühne. Und am 3.11. spielt die Jazz Big Band Association auf. ••• Da habe ich aber nicht schlecht gestaunt, als die in München lebende finnische Jazz-Sängerin Tuija Komi neulich bei „The Voice of Germany“ teilnahm. Leider hat sich keiner der Juroren für sie umgedreht. Einer aber bemerkte charmant, dass ihr Beitrag zu rund gewesen sei, um ihr noch etwas beizubringen. Am 28.10. geht die Mittvierzigerin einer Leidenschaft nach, die sie mit vielen Landsleuten teilt: dem Tango. Im Duo Jazzango legt sie ihn mit dem Akkordeonisten Vlad Cojocaru aufs Parkett (Unterfahrt). ••• Schon oft haben wir an dieser Stelle von einer Invasion der Klavier Trios gesprochen. Die ist immer noch ungebremst im Gange. In den nächsten zwei Wochen lassen sich mehrere Piano Dreier in München erleben, die einen Hang zur Wucht haben und eine Wesensverwandtschaft mit Pop und Rock andeuten: das schwedisch-deutsche Tingvall Trio mischt am 29.10. die Muffathalle auf, während die Schweizer von Rusconi zeitgleich im Milla in der Holzstraße einfallen. Am 1. November macht das britische Neil Cowley Trio in der Unterfahrt Dampf und Lärm. Und der Schwede Jacob Karlzon konfrontiert mit seinen beiden Mannen Pop-Ästhetik und Jazz-Improvisationen. Das Trio des wendigen Tasten-

flitzers überlässt die Bühne nach der Pause dem Quartett des ivorisch-französischen Schlagzeugers Manu Katché. Achtung: dieses Konzert der Reihe „JAZZnights“ wurde vom Circus Krone in die Muffathalle verlegt (28.10.). ••• Die Funkhaus-Reihe „Bühne Frei im Studio 2“ wird mit einem Konzert der etwa aus dem Vienna Art Orchestra bekannten Sängerin Anna Lauvergnac fortgesetzt (29.10.). ••• Für einige Tage lässt die Unterfahrt „starken Frauen im Jazz“ den Vortritt. Die dominieren etwa die Band Shoot The Moon (30.10.), und in der Gruppe Heliocentric Counterblast übernimmt die Saxofonistin und Bassklarinettistin Kathrin Lemke die Verantwortung für die Suche nach kosmischen Spuren des großen Sun Ra (31.10.). ••• Die Band Hammond Eggs um den Organisten Jermaine Landsberger hatte in München kürzlich erst den Trompeter Randy Brecker zu Gast. Jetzt präsentiert sie sich schon wieder mit einem internationalen Star des Jazz: im Nightclub des Bayerischen Hofs ist der Yellowjackets-Saxofonist Bob Mintzer dabei (2.11.). ••• Seit er von seinem tragischen Sägen-Unfall genesen konnte, ist der Tenorsaxofonist Mark Turner aktiv wie nie zuvor. Allein in den letzten Wochen erschienen Alben von Stefano Bollani, Jason Palmer, Jochen Rückert, Tom Harrell oder Johnathan Blake, an denen er maßgeblich beteiligt ist. Tolle Beiträge – aber keiner davon ist so mitreißend wie das erste eigene Album, das der in New York lebende Kalifornier nach dreizehn Jahren Pause als Bandleader einspielte: „Lathe Of Heaven“ (ECM). Mit dem Trompeter Avishai Cohen, dem Bassisten Joe Martin und dem Schlagzeuger Marcus Gilmore gab es im Studio eine ganz tiefe Verbindung, aus der hoch intensive und doch filigrane, dichte, dampfende Musik für die Ewigkeit entstand. In der Unterfahrt spielt das Quartett sein einziges Deutschland-Konzert (2.11.). ••• In seinem neuen Trio trägt Schlagzeug-Legende Jack DeJohnette die Verantwortung für zwei Mitspieler, deren Väter zusammen Musik-Geschichte schrieben: Saxofonist Ravi Coltrane ist der Sohn der Lichtgestalt John Coltrane und Bassist Matt Garrison der Spross von Jimmy Garrison (Unterfahrt, 4.11.). ••• Die Verbindung Streicher und Elektronik gibt es nicht allzu häufig, weshalb wir gespannt auf das sein dürfen, was das Sirius Quartet aus New York nun mit dem hiesigen Laptop-Künstler Gunnar Geisse anstellt (Unterfahrt, 5.11.). ••• Die musikalische Ausrichtung steckt schon im Namen: von der Soul Jazz Alliance erwarten wirunwiderstehliche Grooves, bei dieser amerikanisch-europäischen Unternehmung: Der Trompeter Jeremy Pelt, der Altsaxofonist Vincent Herring, der holländische Gitarrist Jesse van Ruller, der Organist Jared Gold und der Schweizer Schlagzeuger Joris Dudli werden sicher ihr Bestes geben. Und das ist nicht eben wenig (Unterfahrt, 6.11.). Ssirus W. Pakzad

VERLOSUNG

Chris Rea Am 18. November in der Philharmonie Einen Zeitraum von rund 35 Jahren umfasst die Karriere von Chris Rea, der sich seinen musikalischen Weg zwischen Pop, Latin- und Softrock sowie seinen Blues-Wurzeln einschlug. Diese besondere Bandbreite des Sängers mit der rauchigen Stimme und Weltklasse-Gitarristen trug zur seiner Faszination und Zugkraft bei. Mehr als 30 Millionen Tonträger machen ihn zu einem der erfolgreichsten britischen Pop-Protagonisten. Unter dem Motto „The Last Open Road“ präsentiert Chris Rea nun sein mit den größten Hits und vielen Klassikern gespicktes Live-Programm. Fans dürfen sich auf ein „Best of Chris Rea“ freuen, das Erfolge wie „On The Beach“, „Let’s Dance“, „Julia“, „Josephine“, „Looking For The Summer“, „I Can Hear Your Heart Beat“ und natürlich das legendäre „Road To Hell“ enthält.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 684* an und nennen Sie das Stichwort rea plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN rea**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!*** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2Anteil von 0,12 f

IN 21 / 2014

81


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:57 Seite 34

CONCERTS

Freies Musizieren Musik zwischen Improvisation, Breitwand und Noise Das Quartett Kill It Kid stammt aus dem englischen Bath und hat sich musikalisch voll und ganz dem amerikanischen Blues-Rock verschrieben. Gewaltige Gitarren und die wirkungsvollen Stimmen von Chris Turpin und Stephanie Ward lassen den Sound des amerikanischen Südens aufleben. Ihre explosive Mischung aus traditionellem Blues, groovenden Stoner-RockAnleihen, nachdenklichen Texten und eine gehörige Portion Grunge haben ihnen eine wachsende Fangemeinde beschert. Unter ihnen die A&R-Legende Seymour Stein, der seines Zeichens die Ramones und Madonna entdeckte, und dem die Band nun einen Deal für ihr Major-Debüt „You Owe Not- Pop mit Abgründen: LYKKE LI hing“ zu verdanken hat. (24.10. Atomic Café) Die Finnen von Death Hawks schicken die Zuhörer bei ihren intensiven Live-Performances zurück in die 1970er Jahre – mit Stonerrock und psychedelischem Farbenspiel. Bereits auf ihrem Debütalbum „Death And Decay“ verrieten sie ihre Nähe zu Jim Morrison, den Doors und Ozzy Osbourne und überraschten mit einem für das Genre ungewöhnlichen Instrumentarium. Das findet sich auch auf ihrem neuen, selbstbetiteltem Album wieder: Schamanen-Rhythmen treffen auf minimalistisches Saxophon und rohe Gitarren auf elegante KeyboardHarmonien. (24.10. Café Muffathalle)

„Both Ways Open Jaws“ (2011) kommt nun „Shake, Shook, Shaken“ mit neuen Anforderungen, die von den Musikern zum „Dogma“ erhoben wurden: Dan und Olivia haben sich absichtlich gegen akustische Instrumente ausgesprochen, um den Fokus auf synthetische Dancesounds und Percussion legen zu können. (26.10. Ampere)

„Dies ist unser Back In Black!“ – Der Mann, der das behauptet, heißt Blaine Cartwright und besetzt in der amerikanischen Rockband Nashville Pussy die bedeutungsvolle Position des Sängers und Gitarristen. Cartwright spricht über das neue PussyAlbum „Up The Dosage“, ein 13 Songs umfassendes Mach(t)werk voller Rasanz und Schärfe. Das Album Die Nürnberger Indie-Elektro-Band schließt nahtlos an den Vorgänger „ Yucca ist in der bayrischen Musiksze- From Hell To Texas“ an, geht aber unne kein Neuling mehr: Das erste Al- überhörbar noch einen ganzen Schritt weiter. Nashville Pussy existieren seit 1996, seither hat die Gruppe mit Größen wie Lynyrd Skynyrd, Reverend Horton Heat oder ZZ Top getourt und auf namhaften Festivals wie dem Wacken Open Air gespielt. (29.10. Feierwerk Kranhalle)

Die Band Kreisky hat sich nach einem ebenso berühmten wie umstrittenen österreichischem Bundespräsidenten benannt und das nicht ohne Grund. Das neue Werk trägt den schönen Titel „Blick auf die Alpen“ und erweitert zumindest den musikali- Beziehung mit Soul: SLOW CLUB schen Horizont: Kreisky, die mit ihren Platten bisher eine kompromisslose, gern auch sperrige Form von Rock kul- bum kam im Jahr 2006 heraus, drei tivierten, öffnen sich anno 2014 wie- Alben später, 2012, begaben sich die der dem Melodischen – da darf man fünf Musiker auf Inspirationsreise: Zwei Jahre Ideen sammeln in Mexiko, gespannt sein. (26.10. Milla) Australien und Deutschland. Diese InKraftvoll, intensiv, stimmig – mit spirationen wurden dann endlich im dem dritten Album „Shake, Shook, Studio mit Oliver Zülch umgesetzt, Shaken“ vollzieht das franco-finni- der sowohl die letzten zwei Yucca-Alsche Duo The Dø einen radikalen ben sowie auch Bands wie SportWandel, eine futuristische Kehrtwen- freunde Stiller, Slut oder The Notwist de, getragen von einem Elktro-Beat. produzierte. Das Ergebnis sind keine Olivia Merilahti und Dan Levy haben überholten Versionen des alten schon immer eher das Risiko gesucht, Sounds, sondern neue Energie, neue statt Bequemlichkeit und Kompromis- Harmonien. Support: Corona Driver se. Nach „A Mouthful“ (2008) und (28.10. Glockenbachwerkstatt)

82

IN 21 / 2014

Für immer Punk ... Zwischen Opernregie und Bühnenmusik für diverse Theateraufführungen hatten sich Schorsch Kamerun und die Die Goldenen Zitronen auch wieder zusammengefunden, um Bandmusik zu machen. Das hieß in diesem Fall „freies Musizieren“ und kein Abziehbild der eigenen Geschichte und des eigenen Schaf fens. Das Ergebnis und das Comeback waren bereits vor vier Jahren auf dem Tonträger „Die Entstehung der Nacht“ zu bestaunen. Und nun: „Who’s Bad“: 15 neue Songs zwischen Rock mit Saz („Typ, Lederjacke, in der Ecke stehend“, „Rittergefühle“), Funk-Kleinoden („Der falsche Kuss“, Der Investor“) und bösen Stompern („Europa“, „Ma Place“), auf denen sie mit ihren Gästen (u.a. Melissa Logan, Gadoukou


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:40 Seite 35

la Star, Peta Devlin und Gustav) Voll- warten, gibt es einige Überraschun- sönlichen Abgründe blicken lassen, gas geben. (29.10. Rote Sonne) ihre dunklen Gedanken 2008 in gen. (29.10. Unter Deck) „Youth Novels“ geschrieben und sie Im Jahr 2009 überraschte das in Als Drummer gehört Chris Imler 2011 in „Wounded Rhymes“ gegoszu den gefragtesten Musikern der Ber- Sheffield gegründete Duo Slow Club sen. Zu ihrem neuen Album „I Never liner Szene. Er spielte mit Künstlern mit dem herrlichen Lo-Fi-Folk-Pop- Learn“ meint die Sängerin: „Es geht und in Projekten wie Peaches, Maxi- Album „Yeah So“. 2011 folgte „Para- immer um mich und die Schuld und milian Hecker, Oum Shatt, Jens Friebe, dise“ und in diesem Jahr erschien der die Scham und den Schmerz und den Driver & Driver oder Die Türen. Imlers dritte Streich von Sängerin Rebecca Stolz und die Verwirrung des Fraueigene Ein-Mann-Show ist eine ver- Taylor und Multiinstrumentalist Seins“. Die Fähigkeit diese sehr perrückte Mischung aus „Saloon-Barfly, Charles Watson mit dem Titel „Com- sönlichen Themen in ganz eigene Partisane und Schamane“. Auf dem plete Surrender“. Ein irreführender Ti- Popsongs zu verwandeln, die zwar Standschlagzeug schlägt er rauschhaf- tel, schließlich tönt das Album nicht auch im Radio funktionieren – wie te Rhythmen, singt mit verfremdeter nach Kapitulation, sondern eher nach ihr großer Hit „I Follow Rivers“ – aber Stimme schwer Verständliches und dem goldenen Jahrzehnt von Stax & trotzdem eine Dunkelheit, eine Traubläst die Trompete. Jederzeit kann al- Motown, auch wenn ab und zu ein rigkeit in sich tragen, die sie einzigHauch Winehouse`scher Melancholie les passieren, jetzt ist seine erste Soartig machen. Diese Songs hat Lykke aufflackert. Beziehungs-Soul der ganz loplatte namens „Nervös“ erschienen, Li über die Jahre perfektioniert und feinen Sorte. (1.11. Atomic Café) produziert hat sie Krautpop- und Noiwird sie nun hoffentlich auch live bei se-Gott Schneider TM. Ihr Name ist Die geheimnisvolle Schwedin ihrem Nachholkonzert umsetzten. Programm für Chris Imler, wie zu er- Lykke Li hat schon immer in ihre per- (6.11. Kesselhaus)

FESTIVALS

Münchner Klangwelten Rund 200 Musiker, knapp 50 Bands und etliche Gaststätten, Clubs und Bars –Das Münchner Stadtviertel unternimmt bei der Neuhauser Musiknacht am 25. Oktober ab 20 Uhr eine musikalische Reise von Pop und Rock über Blues, Jazz, Latin, Soul, Rock’n’Roll, Swing, Indie und Schlager. Los geht es mit der Sambaband Münchner Ruhestörung, die den Rotkreuzplatz um Akustischer Folkpop bei 19 Uhr mit südamerikanischen Rhythmen rundum beschallen digitalanalog: TRISKA wird, danach können die Besucher in verschiedenen Locations bis Mitternacht feiern und tanzen. Mit dabei sind heuer unter anderem die Bands und Künstler Funkronized, Blek Le Roc, Azuca, Schorsch H. & Dr. Will, San2 & His Soul Patrol, Little Miss Umpha & The Rag Tigers, Los Sopranos und Palo Santo. Wer bei dieser musikalischen Vielfalt länger durchhalten kann, sollte sich das Abschlusskonzert im Freiheiz ab 24 Uhr mit der Partyband Se- Indierock in Neuhausen: venty Seven nicht entgehen lassen. BLEC LE ROC Besucher die von einer Lokalität zur anderen wechseln, werden nichts für 5 Euro an einem der Spielorte, verpassen: Auf jeder Bühne gibt es beim Eröffnungsevent am Rotkreuzden gleichen Zeitplan mit Pausen, das platz oder ein Ticket im Vorverkauf. Programm beginnt in allen Gaststät- Alle Infos unter www.neuhauser-muten um 20 Uhr und wechselt im Stun- siknacht.de dentakt. Um an der Musiknacht teil- Beim Digitalanalog Festival am 24. zunehmen, erwirbt man ein Armband und 25. Oktober treffen im Gasteig

wieder unterschiedlichste audiovisuelle Künstler aufeinander, die sich als einzige Gemeinsamkeit nicht an einem Massenmedien tauglichen Mainstream orientieren. Schließlich will die Veranstaltung einen individuellen Mix aus Elektronik- und Independent-Musik, aus Performances, Lesungen und Präsentationen aller Art bieten. Dabei werden künstlerische Experimente gewagt, Brücken geschlagen zwischen unterschiedlichen Sparten und innovative Formen und Formate ausprobiert. Ob Discopunk aus Israel mit Action! Attention!, Punk-Elektro mit The Anerchy Skywalkers, HipHop-Cumbia-Salsa mit Control Bacano, Beatbox mit Coco & Madoon und Phil Harmony, Balkan mit Donkeyshots, Northernsoul mit Der Englische Garten, Akustikfolkpop mit Triska und Nick & The Roundabouts, ArtIndie-Rock mit The Marble Man und We Had To Leave oder DJing und Elektro mit Christian Prommer, Michael Reinboth, RedNPink, Paris XY, LED, Kid Stardust, Julius Gale, Dreschwerk Kollektiv, Für Kerstins Letzte, Freeda Beast und Johann Sebastian Bass –der Vielfalt sind hier bei freiem Eintritt hier keine Grenzen gesetzt. Alle Infos unter www.digitalanalog.org IN 21 / 2014

83


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:41 Seite 36

FRISCH GEPRESST

Im späten Oktober kommt die Thurston Moore dass er zur One-Trick-Gipsfigur erWelt zum Erliegen, und in den The Best Day starrt. Rissen der fransig werdenden (Matador/Indigo) Es ist nicht immer leicht, die bisEntwicklung tauchen alte Gesichweilen scheinbar achtlos an den ter auf, was nicht immer erfreuWegrand geschmissenen Ergeblich ist. Wer entsprechend genisse von Moores Suche zu geniestimmt ist, kann den ganzen ßen; frühe Aufnahmen seiner Winter in Reminiszenzen baden Band Sonic Youth können wie ein – neue Alben von Prince, Lenny Wirbelsturm von Lärm erscheinen. Kravitz, Farin Urlaub, Bob Seger, Selbst Meisterwerke wie „WasPink Floyd, AC/DC, Holly Johnson hing Machine“ und „A Thousand bieten hinreichend Material zur Leaves“ geben ihre Schönheit erst Wiederaufnahme verwehter Jupreis, wenn man sich durch rostigendlichkeiten als nicht immer lustige Farce, gen Metallschrott gekämpft und das Gehör geund selbst Billy Idol ist als gebleichter Barbie- schult hat; die Myriaden von Spielereien außerKen aus dem Formaldehydkessel erstanden, um halb der Band dürfen als kaum kartographierte noch mal so zu tun, als wäre er Billy Idol. Wüste gelten. Es ist (leider) so, dass Popmusik einer schwammig Aber Thurston Moore ist auch ein Mensch für definierten Generation angehört. Dazu gehört „gewöhnliche“ Kleinigkeiten des Lebens ebenso die Behauptung, man sei irgend etwas „immer anfällig wie jeder von uns: Vor einigen Jahren noch“ und werde bestimmt nie alt oder anders. überfiel ihn die als „Midlife Crisis“ bekannte Die Frage, wieso sich die nostalgische Sehnsucht Mischinfektion aus Manie, Sehnsucht, explosiver nach dem unschuldigeren Zeiten mit dem Af- Restjugend und Endzeitverzweiflung; ihre Verfentheater älterer Herren, die keine älteren Her- körperung war (und ist) wie meist weiblich und ren sein wollen, besser bedienen lassen sollte ein Vierteljahrhundert jünger. Er beendete seine als mit den dadurch mit dem Schlammlack der fast dreißig Jahre währende Indie-Traumehe mit Lächerlichkeit übergossenen Originalen, ist SY-Bassistin Kim Gordon, räumte die Band in schwer zu beantworten. Es muss eben weiter- den Keller und gründete eine neue, die der alten gehen, und da den Jüngeren Popmusik so viel nicht zufällig ähnelt: Bass spielt Debbie Googe bedeutet wie Popcorn, hofft man auf Mythen von My Bloody Valentine, der ziemlich kongevom Opa, der notfalls mit Glubschbrille, Perücke niale Gitarrist James Sedwards gibt den neuen und Gehwägelchen Freiheit, Sex und Rebellion Lee Ranaldo, und Schlagzeuger Steve Shelley perpetuiert. blieb einfach sitzen. Streng genommen gehört auch Thurston Moore Eine solche „Wiedergeburt“ könnte perfekt in zu dieser Riege der Ewig(gleich)en: Er ist 1958 die Hose gehen, aber das tut sie nicht. „The Best geboren, hat ungefähr eine Fantastilliarde Plat- Day“ ist hinreißend nostalgisch (man betrachte ten veröffentlicht und, wie man so sagt, min- das Cover und versuche sich zu wehren) und zudestens ein „Genre“ „geprägt“. Vielleicht hat gleich revolutionär jetztzeitig, Aufbruch zu einem er die richtigen Vorbilder (Wire, Public Image unklaren, unwiderstehlichen Traum und akribiLtd., The Pop Group) gewählt, vielleicht einfach scher Kampf um den Weg dorthin – primitiv und zu viel gemacht, um sich festlegen zu lassen. raffiniert, laut und feinsinnig, zärtlich und brutal, Möglicherweise half ihm seine Neugier, verhin- monoton und überströmend von glitzernden dert die beständige Lust auf Annäherung an Details. Stünde da „Sonic Youth“ drauf, wäre es das Geheimnis der Musik als direkter Expression eine Art Erfüllung, so ist es ein einsamer Diamant, wahrer Empfindung und zugleich Erweiterung ein pumpendes, verletzliches Herz im scheintoten der Ausdrucksmöglichkeiten innerhalb eines be- Körper einer Musikwelt, mit der Thurston Moore schränkten Instrumentariums (eine Gitarre, of- nie etwas zu tun hatte und die er mit einer Geste fen gestimmt und elektrisch verstärkt, deren heroischer Demut und nachdenklicher Raserei Zwei-, Drei- und Vielklänge sich in freier Oszil- rettet. Auch wenn sie das möglicherweise nicht lation zu sprachfernen Erzählungen sammeln), bemerken wird. Michael Sailer

VERLOSUNG

CRO Am 14. November in der Olympiahalle Seit Ende 2011 ist Cro konstant unterwegs gewesen und hat so ziemlich alles gechartet, gewonnen und bespielt. Der Rapper, der zum Persönlichkeitsschutz eine Panda-Maske trägt, hat praktisch im Alleingang den angestaubten deutschen HipHop wiederbelebt und ihm eine fette Portion Pop hinzugefügt. In diesem Sommer hat er sein zweites Album „Melodie“ veröffentlicht, natürlich landete das Werk direkt auf Platz 1 der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nun kommt der Rapper aus Mutlangen vorbei, um die neuen Songs live seinen zahlreichen Fans zu präsentieren. Das Konzert ist bereits ausverkauft, In-München-Leser können aber noch Karten gewinnen!

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 3.11., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 683* an und nennen Sie das Stichwort cro plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN cro **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

84

IN 21 / 2014


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:41 Seite 37

Element Of Crime Lieblingsfarben und Tiere (Universal) Sven Regener ist ein Querulant, nicht immer einfach, weswegen er gerne mal Straßenmusiker diskreditiert und Streaming-Diensten wie Spotify seine Musik entzieht. Dafür kann man ihn hassen oder mögen, jeder wie er will. Richtig einfach aber macht er es all jenen, die ihn und seine Kunst betrachten, wieder einmal mit dem neuen Album seiner Formation Element Of Crime. Seit Jahren schreibe ich davon, wie sie stagnieren, auf allerhöchstem Niveau selbstverständlich, aber eben stagnierend, textlich und musikalisch im Grunde in ein und derselben Position verharrend. Auch das mag ich persönlich ab und zu sehr gerne, dieses wohlige, beruhigende, eine gewisse Geborgenheit vermittelnde Wissen-was-einen-erwartet. So gehört, ist Regener musikalisch betrachtet, alles andere als ein Querulant, eher einer, der weiß, was er kann und worauf sein wirklich großer Erfolg fußt. Wäre es nicht so ein böses Wort, man könnte es fast reaktionär nennen.

hen Kraft des Subtilen“, ein schönes Bild, das man gerne in den verschiedensten Grau- und Brauntönen ausmalen möchte.

SBTRKT Wonder Where We Land (Young Turks) Kaum fiepst und furzt es irgendwo recht synthetisch und elektronisch daher, werden Hallfahnen ausgerollt, kommt Echo- und anderes Effektzeugs zum Einsatz und sprech-singt dann auch noch jemand mal schnell und rhythmisch, mal lasziv sexy-funky über all das, schon feiern sie all dies wieder mal als die übernächste Zukunft der Popmusik. So ist es gerade mal wieder dem Produzenten und Multiinstrumentalisten Aaron Jerome aka SBTRKT mit seinem neuen Album ergangen, das durchaus gute Momente hat, aber ob es deswegen gleich die Zukunft ist? Seine elektronischen Lorbeeren verdiente sich Jerome dem Info zufolge als Resident-DJ im – drunter geht’s natürlich nicht – „sagenumwobenen“ Londoner Plastic PeopleClub. Was, finde ich, ein hübsches Sinnbild ist: Plastikmusik für Plastikmenschen.

She Keeps Bees Eight Houses (BB*Island) Großes Kino trotz No-BudgetProduktion liefern die Komponistin, Sängerin und Gitarristin Jessica Larrabee und ihr Schlagzeug spielender Produzent Andy LaPlant ab. Aus Brooklyn stammen die beiden, die in den internationalen Musikgazetten gerne mal mit Cat Power und PJ Harvey manchmal sogar mit Patti Smith verglichen werden. Und schon wahr, dieses raue, dieses ehrliche Moment in ihrer Musik hat was vereinnahmendes, etwas faszinierendes obendrein. Man mag das, vor allem in Zeiten, in denen vieles so gleich klingt, lieblos, unpersönlich. Laut dem Plattenfirmeninfo schwelgt das neue Album dieses formidablen DIY-Duos „in der ro-

HEIMSPIEL

Adam Cohen We Go Home (Cooking Vinyl) In den tosenden Geburtstagsfeierlichkeiten zu Leonard Cohens 80stem, wäre das neueste Album seines Erstgeborenen fast untergegangen. Was definitiv schade wäre, denn der mittlerweile auch schon 42-jährige Adam hat einiges zu erzählen. Verpackt sind seine eher als persönlich zu bezeichnenden Texte mit gängigem, ja, traditionellem Singer/Songriter-Sound der mal folkig, mal eher poppig daher kommt. Immer aber kommt er intensiv daher, weiß manchmal gar zu begeistern und leistet einem wirklich gute akustische Gesellschaft. Gerald Huber

– Platten aus München

Auch schon ein paar Wochen her, ist der VÖTermin von Guitarissimo XL (Solo Musica). Hinter diesem Pseudonym stecken die Meistermusikanten Peter Horton und Sigi Schwab, beide an der Gitarre, sowie Tommi Müller (b) und Andreas Keller am Schlagzeug. Große Gitarrenkunst zwischen Jazz, Latin und Rock ist da natürlich vorprogrammiert. Rhythmisch versiert gehen sie dabei zu Werke, die Kompositionen sind harmonisch und melodisch auf den Punkt gespielt, dennoch aber nehmen sie auch unerwartete Wendungen und zeigen sich immer wieder auch überaus experimentierfreudig. (28.10. Prinzregententheater) Es ist schon war, „laut und dreckig“ ist hier nix mehr so richtig. So stand es bis vor kurzem noch bei uns in der Datenbank, bis Reverend Rusty persönlich zum Telefon

griff, um uns aufzuklären. Hätten wir etwas früher schon mal in Struggel (RevStoneMusic, reverendrusty.com) reingehört, wir wären glatt von selber draufgekommen. Denn in den fünf Jahren Produktionspause, die sich der Reverend auferlegt hatte, wandelte sich auch das musikalische Erscheinungsbild. Der Blues steht natürlich nach wie vor an Nummer 1, wenngleich er etwas sittsamer, gediegener, sagen wir mal dem Alter entsprechend melodiöser, niemals aber langweiliger geworden ist. Im Gegenteil, denn das, was Rusty Stone, Al Wood und Mr. C.P. in ihren 13 Songs anzubieten haben, sprüht geradezu vor Tatendrang und Energie. Und das nach sage und schreibe 30 Jahren Bandgeschichte, die zuletzt in gemeinsamen Konzerten mit Jeff Beck in Österreich neue Höhepunkte erfuhr. (8.11. Antons) IN 21 / 2014

85


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:51 Seite 38

MEINE PLATTE

Seit ich angekündigt habe, dass ich demnächst mal im Atomic einen AltCountry/Bluegrass/Indiefolk-Abend veranstalten werde, gehen die Reaktionen auseinander. Es gibt sie noch, diejenigen, die sagen „Sorry –ich hör’ ja echt viel, aber Country geht GAR nicht! Da ist SCHLUSS!“ Country hat für diese Leute das Image eines amerikanischen Musikantenstadls. Es ist schleimig-süßliche Heile-Welt-Grütze, gejodelt entweder von bis zur Unkenntlichkeit gelifteten und bonbonbunt aufgeplusterten Ommas –oder geknödelt von hemdsärmeligen Hinterwäldlern, von reaktionären Rednecks, Klimawandel-Leugnern mit NRA-Mitgliedsausweis. Man hört so was vielleicht im Truck unterwegs zur Tea Party-Konvention, aber doch nicht im aufgeklärten Europa! Dabei sollte man niemandem etwas Neues erzählen, wenn man von der Gegenbewegung zum volkstümlichen industrie-Country spricht? Das Konzept Alt.Country/Americana gibt es doch schon lange genug! Musik, die unverfälscht, urige Sounds wiederbelebt, die manchmal sogar erst recht dissonanten, aggressiven oder progressiven Sounds sucht und einbringt. Künstler, die Country mit Punk, Alternative oder inzwischen auch Electronica verbinden oder einfach nur akustisches Songwriting auf höchstem Level betreiben. Es gibt es übrigens noch eine dritte, neue Strömung im Country, die bei uns glücklicherweise noch nicht angekommen ist, aber im US-Süden zur Zeit alles niederwalzt: „Bro-Country“ nennt sich dieser kleinste gemeinsame Nenner, bei dem stupideste Liedchen mit standardisierten EDM- oder HipHop-Beats aufgepumpt werden –quasi Schlumpfentech-

no mit Cowboyhut. Die Namen der Bilderbuch-Spacken, die behaupten, Country zu modernisieren, aber in Wirklichkeit schändliche Verbrechen an unseren Ohren und Hirnen begehen, lauten z.B. Florida Georgia Line, Jarrod

Banjos vs. Bros

Niemann oder Brantley Gilbert. Vergesst sie sofort! Ich habe sie nur erwähnt, um zu verdeutlichen, dass es eine vehemente Gegenbewegung zu diesen Abscheulichkeiten geben muss, und dass es sie selbstverständlich gibt. Nicht, dass diejenigen, denen nun die Krone „Retter des Country“ aufgesetzt werden soll, diese tragen wollen. Sturgill Simpson könnte nichts egaler sein. Der neue Messias der Traditionalisten macht einfach nur sein Ding, und es ist nicht mal traditionell. Okay, auf seinem letztjährigen Debüt „High Top Mountain“ machte Simpson kernigen Outlaw-Country, der alle an den Waylon Jennings der 70s erinnerte. Aber schon dieses Jahr legte der 35jährige Ex-Bahnarbeiter nach, und wie: Mit „Metamodern Sounds In Country Music“ verlässt der Songwriter den Schatten sämtlicher Vorläufer, da lässt seine Texte um existentialistische und philosophische Fragen kreisen („Turtles All The Way“), da covert er mal eben einen

Hit der 80er (When In Romes „The Promise“), da darf sein fulminanter Gitarrist Laur Joamets, ein Este, sich so austoben, dass es einem beim Zuhören alle Schalter raushaut („It Ain’t All Light“) – und dennoch findet wurzeln all diese Blüten im ehrlichsten, erdigsten Country-Boden. Eine von der ersten bis zur letzten Sekunde umwerfende Platte, die nicht wenige „Album des Jahres 2014“-Preise einheimsen wird. Auch Lydia Loveless erklären viele Leute über ihre vermeintliche Gegenspielerin: Sie gilt als die Anti-Taylor Swift. Was sie nervt, denn Loveless ist selbst Charakterfigur genug. Was sie auf ihrem dritten Album „Somewhere Else“ singt, ist dreckig, schonungslos ehrlich, frech –da ruft sie betrunken einen inzwischen verheirateten Ex-Lover an („Really Want To See You“), feiert den Cunnilingus („Head“) –aber sie zeigt auch für eine 23-jährige erstaunliche Reife und Tiefgang. „Everythings Gone“, zum Beispiel, wo Lydia die schmerzhafte Erkenntnis vom Ende der Kindheit in Wort und Melodie fasst. Und auch wenn die Platte sich stark dem Indierock annähert, zeigt sie doch, wie anders als das Klischee Country sein kann. Das beweist auch Chris Thile mit jedem seiner Projekte. Dieser Mann ist ein preisgekrönter Virtuose an der Mandoline, und er macht was draus. Er hat schon Bach- und Jazz-Konzerte mit dem gegeben, noch weiter vorne: Seine Bands Nickel Creek und The Punch Brothers. Zwei Bands, für die man das Genre „Progressive Bluegrass“ erfunden hat. Denn auch wenn ihr Sound in der Folk-Welt wurzelt, nutzen sie diese Basis zu mal mehr, mal weniger ausge-

VERLOSUNG

Anne Clark

Am 5. November im Ampere

Es wird Winter und ein bisschen dunkler: Anne Clark kommt wieder einmal nach München, im Gepäck ihre fünfköpfigen Band, die aus Steve Schroyder von Tangerine Dream (Electronics), Murat Parlak (Piano und Vocals), Jann Michael Engel (E-Cello), Tobias Haas (Drums) und Jeff Aug (Gitarre) besteht. Fans können sich auf Material aus ihrer gesamten Karriere freuen, inklusive neuer Arrangements der Hits „Sleeper in Metropolis“, „Our Darkness“ und „Abuse“. Außerdem präsentiert die kühle „Madame Darkness“ sowohl Stücke von ihrem letzten Studioalbum „The Smallest Acts Of Kindness“ als auch Lieder ihrer zahlreichen, sehr unterschiedlichen Projekte. Support: Annagramm

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Freitag, 31.10., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 682* an und nennen Sie das Stichwort clark plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN clark **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

86

IN 21 / 2014


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:52 Seite 39

dehnten Exkursionen in Sachen Klang und Songwriting. Auf dem letzten Punch Brothers Album „Who’s Feeling Young Now“ covern die Herren „Kid A“ von Radiohead, und zwar stimmig. Das sagt schon alles. Fast alles –wir wollen nicht unerwähnt lassen, dass in Noam Pikelny auch einer der größten Banjo-Spieler unserer Zeit zu dieser Band gehört. Der Mann zupft manchmal schneller, als man HÖREN kann! Jetzt zu einem persönlichen Favoriten: Joseph Huber. Drei Soloalben hat der ehemalige Fiddler und Banjospieler der .357 String Band inzwischen veröffentlicht, und wäre die Welt gerecht, hätte er für seine schmissigen Folklieder und hinreißenden Balladen den gleichen Status wie Ryan Adams. Ein Supertraditionalist ist Pokey LaFarge: Das jüngste, gleichnamige Album des Bandleaders aus Bloomington, Indiana, klingt so unverfälscht rootsy und bluesy, als seien dies Songs aus den späten 40ern, frühen 50ern. Aufgenommen wurde es allerdings in den Third Man Records Studios ihres Fans Jack White, den LaFarge und seine Band auch auf dessen US-Tour begleiteten. An den Reglern wiederum saß Ketch Secor von den Indie-Bluegrass-Übermeistern Old Crow Medicine Show. Auch die stehen dieser Tage mit einem brandneuen Album („Remedy“) vor der Tür und sie sollen hier eine kurze, unvollständige Liste weiterer StringFolk- und Americana-Bands anführen: An The Hackensaw Boys kommt man beispielsweise nicht vorbei, wenn man von Bluegrass und Americana spricht, ebenso wenig an The Devil Makes Three, die kürzlich erst das Strom fast ausverkauften. Stark auch: Die One-Man-Band Possessed By Paul James, Kanadas Cowboy No.1 Corb Lund oder die harmonierenden Schwestern The Secret Sisters. Die bluesigen und in jede Richtung der Weltmusik offenen

Carolina Chocolate Drops gehören zu den wenigen schwarzen Bands des Sounds, Deutschlands bester Beitrag zum Genre sind die auch in den USA gefeierten Dinosaur Truckers. Die Liste könnte jetzt noch ewig weiter gehen, aber zum Abschluss ein paar Worte zu Mumford & Sons.Die Briten nämlich, die mit ihren zwei Alben solche Welterfolge feiern konnten, dass sie zwischenzeitlich omnipräsent waren –nicht wenige haben sich an den Jungs satt gesehen und gehört. Es ist nun mal so –immer, wenn eine Band zu erfolgreich ist, hat man irgendwann die Schnauze voll. Auch ich kann mich nicht wehren, genervt zu reagieren, wenn sich Gäste immer noch nur „Little Lion Man“ am DJ-Pult wünschen. Aber ganz ehrlich: Die Platten haben wir doch alle mal total gerne gemocht – und die Band hat dem Genre Bluegrass/ alt.Country/Indiefolk sehr viel neue Aufmerksamkeit verschafft. Nur ihretwegen kann ich am Britwoch auch mal Skinny Lister, Old Crow, Whiskey Shivers oder die guten alten Pogues aus der Kiste ziehen –und die lustigen Einhak-Szenen, die damit einher gehen, waren ja wiederum der Auslöser, warum wir jetzt mal den Folk-Abend wagen. Will sagen: Mumfords –Respekt, wem Respekt gebührt. Jetzt aber lasst uns auch Musik für MumfordGeschrittene hören. Henning Furbach Der Autor ist nicht zu rettender Musik-Nerd, immerhin wurde er so zum Musikredakteur des SATURN-Instore Magazins „piranha“ und langjährigen DJ des Atomic Café („Britwoch“, „the smart club“). Im besagten Atomic schmeißt er am 30.10. unter dem schönen Namen „Hank Furbisher’s Hee-Haw Humdinger“ einen Abend mit Alt-Country, Bluegrass und Indiefolk.

IN 21 / 2014

87


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 20:58 Seite 40

PARTYZEITEN

Kathartische Tanzrituale Die Ritournelle geht mal wieder an Grenzen und darüber hinaus, die Schygulla träumt was Schönes und die Partyschool-Leute wissen, wo der Halloween-Hammer hängt

105. DVD - COMICACTIONFIGUREN-CDSCHALLPLATTEN-SPIELZEUG-BÖRSE MÜNCHEN So 21.12.14, 1000-1500 h TONHALLE

Infos: info@film-boerse.info

Sebastian Mullaert, die Disco-Pop-House-Mix zubessere Hälfte des Miniloletzt als Support-DJ mit gue-Duos, wird einen auf The xx auf Tour. James eine rhythmische Reise Holden wird dabei sein, durch seine musikalische der spätestens seit seinem Welt mit all seinen Meloepochalen „The Inheritors“ dien, Akkorden und Tönen letztes Jahr zur absoluten in all ihren Details mitnehHautevolee der Electromen. Musik, die einens szene gehört. Und natürLebwohl zu jedem Gefühl lich dürfen auch To Rocovon Ort und Zeit sagen co Rot, Glitterbug und lässt, und mit uns tanzt, Koreless nicht fehlen, um tanzt, tanzt ... Und er wird diese Nacht einzigartig nicht allein sein, denn werden zu lassen. (25.10. Andre Buljat steht ihm Kammerspiele) zur Seite mit seinem einDen Halloween-Hamzigartigen Verständnis von mer packt dieses Jahr deHouse und Techno, das er finitiv die sogenannte aus dem Erbe von Chicago Partyschool im Backstage und Detroit bezieht, welaus. Da werden nämlich ches er in Form von Größen im Rahmen von „Südwie Derrick May, Jeff Mills Prächtig entwickelt: KÖLSCH deutschlands größtem Halund Richie Hawtin livehafloween Festival (ab 16 Jahtig miterleben durfte. Loren)“alle fünf Areas becal-Support: Benna. (24.10. Harry Klein) schallt. Im Werk gibt’s dann vorsichtshalber Bereits zum dritten Mal findet nun schon schon mal Mainstream, im Club HipHop und die Ritournelle statt. Ein sauber gebooktes, R’n’B (aber nur bis 22:00 Uhr), die Halle ist fest erstklassiges Mini-Festival mit Fokus auf expe- in der Hand von Electro und Technohouse, in rimentelle elektronische Musik, die stets die der Werkstatt regiert ein Gruselkabinet und in der Schlemmerarea zeigen „Showkünstler“ ihr Grenzen zwischen Musik und Noise auslotet. Talent. Nix wie hin, es wird gar förrrrrrchterlich Sofern man sich darauf einlässt, bei ritualisierter ... (30.10. ebenda ab 17 Uhr) Rhythmik bis in die frühen Morgenstunden in Das DJ-/Produzent-Duo Dirk Leyers und NoBewegung zu bleiben, sind laut Veranstalter „kathartische Selbsterfahrungen garantiert“. mad aka Africaine 808 pendelt nicht nur muAuch in diesem Jahr versammeln sich eine gan- sikalisch zwischen Berlin, Lagos und New York. ze Reihe abseitiger Bands und DJs, die den Glau- Die beiden Herrschaften haben es sich zur Aufben an ein besseres Morgen im Pop nicht ver- gabe gemacht, elektronische Tanzmusik mit loren haben. Als da wären: John Talabot, der traditionellen Rhythmen aus aller Herren Länbei dem feinen Münchner Label Permanent Va- der zu verquicken. Dabei halten sie sich an keication beheimatete Popstar war mit seinem nerlei Regeln, zusammengeführt wird, was ge-

VERLOSUNG

10 Jahre Barschwein – Große Geburtstagsfeier

Am 4. November im Barschwein, Franzstraße 3 Ein paar Wagemutige folgten 2004 spontan einer Intuition und fielen in der Siegesstraße (ehemalige „Tomate“) ein, um ein paar Bier zu verkaufen. Zur entspannten Atmosphäre gab es noch ein paar coole Beats und innerhalb von zwei Stunden war allen vor Ort klar, hier wurde der Grundstein für eine echte Münchner-Party-Institution namens „Barschwein“ gelegt. 2006 wurden die Betreiber genötigt, die Räumlichkeiten zu verlassen und kaperten nach langen hin und her das ehemalige „111 Biere“. Im „Barschwein“ wird jetzt seit 10 Jahren permanent gefeiert und das muss am 4. November mit einer großen Sause unter dem Motto „Alles auf Anfang: Party/Preise/Musik“ gefeiert werden.

Darüber hinaus sagt das Barschwein Danke und verlost ab dem 4. November für 10 Tage jeden Tag ein 10 Liter-Fass Kölsch! Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Barschwein und Ihrer Adresse bis Donnerstag 30.10. an verlosung@in-muenchen.de

88

IN 21 / 2014


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:54 Seite 41

fällt und dabei möglichst exotisch, immer aber auch höchst melodiös ist: Afrobeats, Islandfunk, Soul, House, Rumba, Slow-Cumbia und und und ... All styles, no bullshit! Sehr clever, sehr smart. Dabei sind bei dieser Ausgabe von Farbe Am Morgen auch die wunderbar zwischen lasziv und entspannt immer aber auch fordernd und anspruchsvoll aufgroovenden Lokalhelden Damnitsdisco. (31.10. Kong) Sie stehen für Liebe zu Vinyl, Sneakers und Fashion: hhv.de aus BerlinFriedrichshain. Die Hauptstädter feiern ihren zwöfjährigen Geburtstag in der ganzen Republik und schlagen selbstverständlich dafür auch in München auf. Mit Live-Performances von MF Doom, eMC und weiteren Rapgrößen aus dem deutschsprachigem Raum bringen sie die Halle zum Brodeln. Des Weiteren wird das Publikum mit Rap, HipHop, Funk und Soul, Beats und Grooves von Ecke Prenz (V:Raeter und DJ Breaque) und weiteren DJ-Acts beschallt. (1.11. Muffathalle) Rune Reilly Kølsch ist bei weitem kein unbeschriebenes Blatt mehr im musikalischen Elektrozirkus. Der Wikinger mit den deutsch-irischen Wurzeln star-

tete seine Laufbahn bereits in den 90ern, veröffentlichte damals aber noch unter dem Namen Artificial Funk diverse Singles, ein Album sowie einige Remixe. Weitere Projekte und eigene Labels folgten, mehr und mehr fokussiert auf den Projektnamen Rune RK. Unter diesem landete er vor knapp zehn Jahren dann mit „Calabria“ prompt einen weltweiten Hit, der sich über vier Millionen Ritournelle revisited: JOHN TALABOT Mal verkaufte und ihn endgültig in die höchste DJ- und Produzentenliga katapultierte. und „Bappedekkel“, „Der Alte“, „GoldWas danach an Kooperationen und Pro- fisch“ und nicht zuletzt dann folgerichjekten bis heute folgte, wäre pures Na- tig auch noch „Oma“ verdeutlichen. medropping und steht hier sowieso (1.11. Rote Sonne) nicht im Fokus. Vor gut drei Jahren alAls Jens Poenitsch von den Schygullerdings öffnete sich dann im Rheinland la-Hosts Poenitsch & Jakopic vor uneine Tür, hinter der das Kölner Label fassbar vielen Jahren gemeinsam mit Kompakt lauerte und sich alsbald seine Thomas Herb für ein ebenso winziges Dienste sicherte. Es war die Geburts- wie legendäres Münchner Label namens stunde von Kölsch, seinem bisher per- Caus-n-ff-ct (u.a. Tony Humphries, Barsönlichsten Projekt, das sich mit seinen bara Tucker, Armand Van Helden) als 12Inches prächtig entwickelte, wie – Nachwuchs A&R am Schreibtisch saß, nicht nur aber auch – die Tracks „Opa“ konnte keiner ahnen, dass sie dem

Metier so lange treu bleiben würden. Thomas Herb arbeitet heute für Compost, war oder ist Resident in angesehenen Münchner Institutionen wie Flokati, Harry Klein, Bob Beaman oder MMA und bespielt weltweit die Clubs von Berlin nach Shanghai und von Amsterdam bis Mailand. Eröffnen aber wird den Frau Schygulla träumt-Abend am 1.11. im Palais allerdings Morgana Rose. Die DJane mit dem blumigen Künstlernamen tauchte 2013 erfolgreich in die Welt der Beat-Angleichung ein. Kein Wunder eigentlich, nachdem sie Jahr für Jahr nach Ibiza gepilgert war und dort mit treibendem, rhythmischem Sound infiziert wurde. Nun sorgt sie also selber für Sound wie auf der Partyinsel. Sie nahm dieses Jahr sogar an der Privilege World-Tour in Bahrain teil, wo sie auch das internationale Publikum begeistern konnte. Die Schygulla meint: „Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!“ und das meint auch … Stanley Beamish

NACHTLEBEN

Grandios: Die Munich Nightlife Awards 2014

Fast 50 Clubs werden dieses Jahr bei den Munich Nightlife Awards 2014 zur Wahl gestellt. „Mit der neuen Kategorie „Bars“ werden die MNAs um zahlreiche Bars und Lounges unserer Stadt erweitert. Über 40 Locations stehen dieses Jahr erstmals zur Wahl – vom gehobenen Klassiker am Odeonsplatz bis zur gemütlichen Feier-Boazn im Schlachthofviertel“, so Projektleiter Andreas Platz. Münchens Clubgänger können ab jetzt in einem großen Online-Voting unter www.munichnightlifeawards.de ihre Lieblingsclubs, Bars, DJs und Veranstaltungsreihen wählen. Durchgeführt und unterstützt wird das Voting von nahezu allen Medien in München, die sich mit dem Thema Nachtleben und Clubszene beschäftigen, darunter Clubstars, Nachtagenten, Partygaenger, Undercover, tz,

Radio Energy –und natürlich ist auch „in münchen“ mit von der Partie als Medienpartner. Am 18. November findet im Filmcasino ein großer GalaAbend statt, an dem die Sieger geehrt werden. Auf der MNA-Webpage kann man das glamouröse Event mit ansehen. Jede Stimme zählt und bestimmt, wer in den einzelnen Kategorien abräumt. Die Bewertungen werden dabei in einem System von ein bis fünf Sternen abgegeben –und es kommt stets darauf an, wie viele Sterne vergeben werden. Neben den einzelnen Kategorie-Siegern wird der Club mit dem höchsten Durchschnitt an Sternen in allen Kategorien außerdem zum Top-Club des Jahres gekürt. Darüber hinaus wird noch ein Sonderpreis für die „Nightlife-Person/Organisation des Jahres“ vergeben –gekürt von einem Kreis ausgewählter Szene-Gastronomen der Medienpartner. „Wir erwarten dieses Jahr über 30.000 Votes und werden sicher auch kommendes Jahr wieder die MNAs verleihen“, sagt Andreas Platz. Alle Infos: www.munichnightlifeawards.de Birgit Ackermann IN 21 / 2014

89


Redaktion_2114_Redaktionsseiten 20.10.2014 12:55 Seite 42

BELÄSTIGUNGEN

von Michael Sailer

IMPRESSUM

Vom Dämmern zwischen Urzidil, Schnepfenthal und Zitterspinne Sowieso ist dies keine leichte Zeit: der Herbst, wenn er so angeschlichen kommt wie dieser, jeden Tag aufs neue verkleidet als späte Halbschwester des seit Juli spurlos vermißten Sommers, frivol zum Fenster hereinblinzelt, so daß man sich jeden Tag aufs neue draußen findet, Fuß in der müden Isar, Kopf im taufeuchten Gras, Blick im milchigen Sonnenhimmel versunken. Wie soll da was vorwärtsgehen, wenn die zwei Drittel des Lebens, die man aus guten Gründen vergessen hat, wie Schusterpilze, Fichtenreizker und Pfifferlinge herausploppen aus der Wiese der Vergangenheit und säuselnd-verlockend flüstern von Dingen, bis Bewußtsein und Gemüt mit einem nostalgischen Pfannkuchen überzogen sind? Bis eines Tages endlich doch das Wolkenplumeau sich nicht lichten will, blutorangenfarbene Blätter wie eine Horde verspäteter Zaunkönige und Rotkehlchen um die leere Luft tanzen und Regentropfen als mahnend-monotone Wasseruhr allgemeines Schwinden darstellen: Dann ist mit einemmal der Himmel nicht mehr Hut, die Erde nicht mehr Schuh, sondern die eigene Wohnung eine sanfte Höhle, von der man erstaunt feststellt, daß man ihre Entwicklung seit Monaten nicht mehr verfolgt hat. Auf dem Schreibtisch findet sich ein alter Zeitungsausriß mit einer interessanten Information: „In über einem Drittel der Haushalte in Deutschland“, heißt es da, „kreuchen und fleuchen 28 Millionen Haustiere.“ Schon spürt man ein Kribbeln und Zippeln, ein Huschen und Sirren, Flirren und Krabbeln, und wenn man müßig in den Ring von Blätterchen pustet, den das Granatapfelbäumchen kokett um sich gelegt hat, und erstaunt zuschaut, wie eine Großfamilie Zitterspinnen panisch-unbeholfen davonhumpelt, erscheint einem diese Mitteilung sehr plausibel. Dann ist es Zeit zum Aufräumen. Diese hochzivilisatorische Tätigkeit, die jeden

90

IN 21 / 2014

Herbst zuverlässig wiederkehrt (und bei der durchschnittlich 30 verloren geglaubte oder überhaupt vergessene Gegenstände wieder auftauchen und ebensoviele für ein bis fünf Jahre verschwinden), bedarf höchster Sorgfalt. Wie schrecklich die Menschen, die einmal die Woche mit dem Staubsauger durch die Bude röhren und kein Auge haben für das Strandgut häuslichen Lebens, das dabei für immer aus der Welt gerät! Also wird zunächst der Schreibtisch „aufgeräumt“. Eine vergilbte Telephonnummer ohne Namen, eine spätnächtlich unleserlich hingekritzelte Notiz für eine Kurzgeschichte, eine goldgelb verfärbte Vorab-CD aus den 90ern (ohne Beschriftung), ein Flyer für eine nicht besuchte Premiere, drei bunte Steinchen vom Strand bei Grosseto, eine verjährte finanzamtliche Mahnung, ein jungfräulicher ZDF-Notizblock, von dem man ahnt, daß man ihn auch die nächsten fünfzig Jahre nicht benutzen wird, eine norwegische Briefmarke, auf deren Rückseite der Titel eines Films steht, den man nie gesehen hat, ein erfreuliches Blutbild von 2012, eine Aschenbecherscherbe aus dem Westbury-Hotel in Dublin, ein Kindergartenportrait einer verflossenen Bekannten, ein praktischer Riemen für Kabel, der Stempel einer unbekannten Firma mit vierstelliger Postleitzahl, eine Einladung zum Erstsemesterfest (1998), ein undefinierbares Holzfigürchen mit vier Beinen und angeleimtem Wackelkopf, ein leeres Feuerzeug mit der Aufschrift „Drogen nur vom Fachmann“, ein alter Backstagepaß, ein USB-Kabel für ein kaputtes Telephon, drei Knöpfe von einer kaputten Jacke, ein Stück Plastik, das im Dunkeln leuchtet, ein Lederbändchen, zwei Matchbox-Superfast-Räder mit Achse … – darf man derartige Dinge einfach hinfortschmeißen, auf die Gefahr hin, daß in Jahrzehnten vielleicht der Moment kommt, wo man sie doch brauchen kann oder wo sie einen wunderlichen

Lichtfinger der Erinnerung in ein dementes Hirn hineinfallen lassen? Selbstverständlich nicht. Also läßt man das meiste, wie es ist, wendet sich dem überquellenden Kleiderschrank zu, bringt es aber nicht übers Herz, ein einziges der steinzeitalten T-Shirts, eine einzige der zerfetzten Jeans aus Schulzeiten zur Kleidersammlung zu tragen (wer sollte so was anziehen?), und hebt sogar durchlöcherte Socken auf, weil man seit Jahren plant, aus ihnen und einem zerschlissenen Handtuch eine hübsche Rolle zu basteln, die man im Winter ans Fenster legen kann, um zu viel Zugluft zu verhindern. Vom Bücherregal wollen wir gar nicht reden. Da hat die italienisch kommentierte Ausgabe von Ovids „Fasti“ (Florenz 1822) ebensowenig zu befürchten wie Christian Gotthilf Salzmanns „Joseph Schwarzmantel oder Was Gott thut, das ist wohlgethan“ (wohlfeile Ausgabe für Schüler, Schnepfenthal 1834), Autoren wie Urzidil, Utermann, Utzinger und Uzarski, die wahrscheinlich kein Mensch mehr kennt und nie mehr kennen wird, die in Teilen zerfledderten Gesamtwerke von Irren wie Seeliger und Scherr, die „Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung“ von Walter Ulbricht, „Ereignisse und Gestalten“ von Wilhelm II., Helmut von Hummels „Aus meinem Leben“ und die Gesprächsprotokolle der Kommune 2. Sowieso ist dies keine leichte Zeit: der Herbst, besonders wenn er so lange dauert, daß man ganze Tage in und zwischen Regalen verbringt und hineindämmert in obskure Lesezeichen, An- und Bemerkungen, bis man vollkommen vergessen hat, was man irgendwann „ursprünglich“ mal wollte („aufräumen“?). Aber dann scheint eh schon wieder die Sonne, haben 28 Millionen Zitterspinnen neue Netze erbaut, und zum Staubsaugen bleibt nächsten Herbst auch noch Zeit.

InMagazin Verlags GmbH Sendlinger-Tor-Platz 8 80336 München Fax: 089 - 39 03 51 Veranstaltungshinweise / Redaktion: Tel. 089 - 38 99 71 -14 (Mo - Fr 10 00 -1800) Termine schriftlich bis 8 Tage vor Erscheinen. Für die nächste Ausgabe: Di 28. Oktober redaktion@in-muenchen.de Anzeigen: Tel. 089 - 38 99 71 -12 / -13 / -18 / -21 / -43 (Mo - Fr 10 00 -1800) Anzeigenschluss: 7 Tage vor Erscheinen. Für die nächste Ausgabe: Mi 29. Oktober anzeigen@in-muenchen.de Vertrieb: Tel. 089 - 38 99 71 -13 in münchen im Internet: www.in-muenchen.de in münchen erscheint alle 14 Tage mittwochs mit allen aktuellen Veranstaltungsterminen. in münchen gibt es an über 1200 Stellen in München und Umland. Geschäftsführung: Stefan Kukuk · Anzeigenleitung: Rupert Klostermeier (verantwortl.) (-12) · Anzeigen: Werner Brocke (-13), Renate Kieninger (-21), Susanne Schuster (-43), Tobias Wagner (Verkaufsleitung Sonderprodukte) (-18)· Vertrieb: Werner Brocke(ver antwortlich), Eduardo Restle · Redaktion: Uwe Feigl (verantwortlich), Heide Jefimov · Redaktionelle Mitarbeiter: Hermann Barth, Peter Eidenberger, Rainer Germann, Gerald Huber, Gabriele Knupfer, Heike Oehlmann, Ssirus W. Pakzad, Jonny Rieder, Michael Sailer, Karina Schiwietz, Rupert Sommer, Barbara Teichelmann, Peter Trischberger, Martin Welzel · Produktion: H.P. Pitterle, Martin Welzel, Alex Kluge · Graphik: H.P. Pitterle, Angelika Siebenländer · Konzeption: Günter F. Bereiter · Druck: ADV SCHODER, Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH, Aindlinger Straße 17-19, 86167 Augsburg. in münchen wird auf chlor- und säurefrei gebleichtem Papier gedruckt.

32. Jahrgang Auflage und Verbreitung kontrolliert.

AWA

Überregionale Anzeigen via: raufeld metropolen connection Raufeld Verlag GmbH Paul-Lincke-Ufer 42/43 10999 Berlin Tel. 030 - 695 665 - 904


Munich Indoors 2014 7.-9. November 2014

Olympiahalle München

Tickets sind erhältlich über www.ticketmaster.de, bei allen angeschlossenen Ticketmaster Vorverkaufsstellen und über die Tickethotline 01806-999 0000 Montag bis Freitag 8 – 22 Uhr / Samstag, Sonntag + Feiertags 9 – 20 Uhr (20 Ct./Verbindung aus dem deutschen Festnetz; 60 Ct./Verbindung aus deutschen Mobilfunknetzen)

Foto: Greg Kadel/Artwork: Mathieu Bitton

BASTIAN SICK

FÜLLEN SIE SICH WIE ZUHAUSE – TOUR 2014

31.10.2014 FREIHEIZ

www.kb-k.com

LEVEL 42

SIRENS TOUR 2014

11.11.2014 THEATERFABRIK

PIANO GUYS TOURNEE 2014

13.11.2014 CIRCUS KRONE

AMI

PART OF ME TOUR 2014

03.12.2014 STROM

CARLTON 15.11.2014 | OLYMPIAHALLE 19.06.2015 | KÖNIGSPLATZ 26.06.2015 | KÖNIGSPLATZ CARL SONGS & STORIES – WOODSTOCK & WONDERLAND

T O U R

2 0 1 4

05.12.2014 FREIHEIZ

STEFAN JÜRGENS ALLES IMMER MÖGLICH

07.12.2014 FREIHEIZ

JAZZKANTINE LIVE 2015

08.03.2015 TECHNIKUM

13.11.2014 | MUFFATHALLE

17.11.2014 | THEATERFABRIK

17.11.2014 | MUFFATHALLE

7.12.

Freiheizhalle München

20 Uhr

www.facebook.com/allesimmermoeglich www.stefanjuergens.com

HARLEM GLOBETROTTERS

Tickets unter: 089 - 490 094 49 (Mo-Fr: 10-18 Uhr) www.ticketmaster.de / sowie allen bekannten VVK-Stellen

FAMILY FUN TOUR 2015

18.03.2015 OLYMPIAHALLE

DIE SEER ECHT SEERISCH

13.11.2014 | THEATERFABRIK

11.12.2014 | CIRKUS KRONE

17.04.2015 CIRCUS KRONE

12.01.2015 | KL. OLYMPIAHALLE ANDREAS GABALIER LIVE AUF GROSSER ARENA-TOUR 2015

13.11.2015 OLYMPIAHALLE

30.01.2015 | OLYMPIAHALLE IHR EINRICHTUNGS HA US.

04.02.2015 | MUFFATHALLE

25.04.2015 | OLYMPIAHALLE

DEEP PURPLE LIVE IN CONCERT

26.11.2015 OLYMPIAHALLE


MM U4-22-14 IN MUC

06.10.2014

14:06 Uhr

Seite 2

DI · 4.11.14 · 20 Uhr · Philharmonie

Rolando Villazón

Ausgewählte Werke u.a. von Puccini, Verdi, Donizetti, Massenet sowie spanische Zarzuelas Pumeza Matshikiza, Sopran Bohuslav Martinu˚ Philharmonie Guerassim Voronkov, Leitung FR · 14.11.14 · 20 Uhr Philharmonie

DI · 23.12.14 · 15.30 Uhr · Philharmonie

Peter I. Tschaikowsky

Das etwas andere Weihnachtskonzert der philharmonischen Blechbläser

Schwanensee

Weihnachten mit Blechschaden Leitung: Bob Ross

St. Petersburg Festival Ballett

48 Schwänen

Die große Glenn-Miller-Gala Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra

Mit

Midori Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur Symphonie Nr. 4 f-moll Russian National Orchestra Mikhail Pletnev, Leitung

In the Mood

SO/MO · 28./29.12.14 Herkulessaal

Der größte Schwanensee aller Zeiten!

SO · 30.11.14 · 11 Uhr · Allerheiligenhofkirche

SO · 28.12.14 · 11 Uhr · Philharmonie

Martynas

Aus der Neuen Welt

Er holt aus seinem Akkordeon alles heraus – die wilden, zärtlichen, klassischen, aber auch rockigen Seiten eines Instruments, das er zwischen Mozarts „Türkischem Marsch“ und Lady Gagas Hit „Telephone“ ebenso neu wie aufregend definiert ... MO · 1.12.14 · 20 Uhr · Philharmonie

Martin Grubinger

in Bildern von Tobias Melle

Smetana: 3 Symphonische Dichtungen (ohne Projektion) Dvorˇák: Symphonie Nr. 9 e-moll „Aus der Neuen Welt” Radiosymphonieorchester Pilsen · Tomás Brauner, Leitung

22.-28.12.14 Prinzregententheater

26.-28.12.14 Philharmonie

Der Disney-Klassiker auf Großbildleinwand – LIVE begleitet vom Sound of Hollywood Symphony Orchestra

Werke von Ives, Dorman, Kodály, Piazzolla, Kerschek sowie weitere Werke für Schlagzeug und Orchester Camerata Salzburg John Axelrod, Leitung

SO · 28.12.14 · 19.30 Uhr · Philharmonie

Carmina Burana & Boléro Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn · Symphonieorchester des Nationaltheaters Prag Robert Jindra, Leitung

DI · 2.12.14 · 19.30 Uhr Philharmonie

FR · 26.12.14 · 19.30 Uhr DO · 1.1.15 · 16 Uhr · Philharmonie

John Williams Filmnacht

Beethoven: Symphonie Nr. 9

Musikalische Highlights und Filmszenen The Sound of Hollywood Symphony Orchestra

„Freude, schöner Götterfunken!“ Sukmanova · Petersamer · Zagorski · Hausmann Münchner Oratorienchor · Münchner Konzertchor Münchner Symphoniker · Kevin John Edusei, Leitung 30.1.-1.2.15 · Philharmonie

DI · 9.12.14 · 20 Uhr Prinzregententheater

Quadro Nuevo

„Bethlehem“ Musikalische Kleinode, mal jauchzend und jubilierend, mal niederkniend und nachdenkend.

mit den Hits von Queen, U2, Adele, Tina Turner, Coldplay, Robbie Williams, Lady Gaga, Pink, Elton John, Falco, Police, Bryan Adams, Tom Jones, Depeche Mode, One Republic u.a. Internationale Eiskunstläufer, Eisakrobaten und Artisten Special Act: Power! Percussion

FR/SA · 2./3.1.15 · 15 Uhr · Philharmonie

17.-19.11.14 · Prinzregententheater

Neues Programm 2014/2015 Live mit dem Sound of Hollywood Symphony Orchestra – auf Großbildleinwand

Rosen-Adagio und DornröschenWalzer – eine zauberhafte Inszenierung, die den Wünschen nach einer wahrhaft märchenhaften Vorstellung gerecht wird! Peter I. Tschaikowsky

Dornröschen

St. Petersburg Festival Ballett GETANZTE TRÄUME AUS SCHATTEN UND LICHT

31.12.14-5.1.15 Prinzregententheater

6.-11.1.15 PRINZREGENTENTHEATER

DAS ORIGINAL ZURÜCK IN DEUTSCHLAND!

tickets

MO/DI · 5./6.1.15 15.30 & 19.30 Uhr Philharmonie

Prosit 2015 – Die große Neujahrsgala

Das Programm 2014/2015 mit den Magiern und Zauberkünstlern Ed Alonzo, Xavier Mortimer, Alberto Giorgi, Laurent Beretta, Martin Brock und Alpha

089 - 93 60 93 www.muenchenmusik.de

Solisten, Orchester und Corps de Ballet des Budapester Operettentheaters

münchen

musik