Page 1


Auf den nächsten Seiten findet Ihr eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Sendungen, mit allem was dazu gehört. Wie und wann Ihr sie einsetzen könnt, worauf beim hören zu achten ist und was ihr lieber vermeiden solltet. Einige Erklärungen gehen sehr in den technischen und wissenschaftlichen Bereich hinein, was das verständnis vielleicht etwas schwierig macht, doch keine Angst… Ihr findet alles rund um das Thema Neurostreams und Gehirnwellen auf der Webseite im NEURONEURO-LAND. LAND Für weitere Fragen und Anregungen seid Ihr herzlich eingeladen auf www.neuro-land.com vorbei zu schauen.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Nach und nach werde ich das ganze Konzept weiter ausbauen und Euch weitere spannende Möglichkeiten präsentieren, wie Ihr spielerisch die Wirksamkeit der Neurostreams an Euch selbst testen könnt. Die Möglichkeiten und Potentiale, die hinter diesen Sessions stecken, sind schier grenzenlos und wollen entdeckt und erforscht werden. Schreibt mir Feedbacks und Anregungen, die Euch auf Eurer Entdeckungsreise begegnen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was könnte verbessert werden? Was hat sich in Eurem Leben mit Neuro-Musik verändert? Und bitte denkt immer daran; diese Sessions sind eine Unterstützung unserer Bedürfnisse und Potentiale in allen Lebensbereichen, jedoch keineswegs als Ersatz für notwendige ärztliche Untersuchungen, psychologische Betreuung, oder Dergleichen gedacht. Schau dir bitte vorher die Risiken und Nebenwirkungen unter WWW.NEUROWWW.NEURO-LAND.COM an. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wenn Ihr diesbezüglich Hilfe und Unterstützung benötigt, dann schreibt mir eine Mail an: info@neuro-land.com Wir vereinbaren dann einen passenden Termin für ein Gespräch oder ein begleitendes Coaching. Alle Neuro- Land- Sendungen sind auf CD oder Speicher-stick erhältlich. in den kommenden tagen und wochen werde ich sie dann auch als download anbieten können. sooo… jetzt wünsch ich Euch viel Spaß beim Durchstöbern des Kataloges und Natürlich ein fröhliches und erfolgreiches Wellen- reiten mit den Streams.

Euer Tino

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten Kategorie: Wellness

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Neurostreams- Neulinge ist diese Sendung ein idealer Einstieg: nicht zu anspruchsvoll, aber dennoch spürbar angenehm in der Wirkung. Diese Einfachheit macht dieses Stück auch zu einer wundervollen Unterstützung für Therapie,- und Wellnessbehandlungen.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Sie ist ein Klassiker unter den Wellness und Entspannungssendungen hier bei uns im Neuro-Land. Sie wirkt bei den allermeisten Hörern und ist dabei sehr einfach gehalten. Wann hören? Wenn Du morgens anstatt sich mit Stress und Emails in den Tag zu stürzen, erst einmal entspannen oder meditieren möchtest, ist diese Sendung dafür bestens geeignet. Auch für den Rest des Tages, wann immer Du entspannen möchtest, ist unser „Morgenbuddha“ für Dich da. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wie hören? Entspannt im Sitzen oder Liegen. Sitzen verhindert ein mögliches Einschlafen während der Sendung.

Augen: bitte geschlossen halten Kopfhörer: empfohlen, aber nicht zwingend nötig Worauf achten beim Hören? Auf ein entspanntes und gleichmäßiges Atmen und wie Ihr innerer Zustand damit einhergeht. Spüre einmal in Dich hinein, welche Gefühle ein morgendlicher Sonnenaufgang in Dir weckt.

Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach 10 Minuten sollte ein entspannter Zustand klar zu spüren sein. Auch nach der Sendung wird Dich diese Entspannung noch eine Weile begleiten. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wie oft anhören? Einmal täglich genügt. Was kann ich falsch machen? Mit geöffneten Augen ist der Effekt deutlich geringer. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass dieser deutlich weniger spürbare Entspannungseffekt durchaus seinen Nutzen hat. Wenn morgens einmal nicht die Zeit dafür ausreicht eine halbe Stunde mit geschlossenen Augen dazusitzen, begleitet Buddha Dich auch entspannt durchs Frühstück. Mensch, sei wie die Sonne, ruhe in der Mitte deiner Bewegung. The Buddha

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Eine klassische Sendung bestehend aus den klassischen Zutaten: isochrone Beats in angenehmer Musiklandschaft. Der Einstieg in die Entspannung beginnt bei 13 Hertz (einem tiefen Beta-Wert), und es geht sofort hinunter auf 10 Hertz, einem mittleren Alpha-Wert. Hat sich das Gehirn dann darauf eingepegelt, nehmen wir es richtig hinein in die tiefe Entspannung, nämlich runter auf 8,5 Hertz (tiefes Alpha), bis fast an die Grenze zur Theta-Zone. Dort verbleiben wir knapp über 20 Minuten, bevor wir am Ende bei 15 Hertz frisch und luftig entlassen werden.

>>> Gleich bestellen Hier geht’s ins „Neuro-Land“ zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 15 Minuten

Kategorie: Erwachen

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Frühaufsteher! Und solche, die es werden wollen…

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Diese Sendung ist die einzige Neurostreams-Session, die sowohl isochrone als auch binaurale Beats gleichzeitig nutzt. Das ist ein bisschen experimentell, aber der Erfolg gibt auch dieser Session Recht! Sie kann generell als “Energiequelle” benutzt werden –falls man mal einen kurzen Kick für zwischendurch braucht. Auch der ein oder andere Kaffee am Morgen, oder der Energiedrink auf dem Weg zur Arbeit, ist ab jetzt überflüssig. Dein Magen und vor allem der Säure-Basen-Haushalt in Deinem Körper sagt; Ihre Zähne bleiben weiß und wach sind Sie auf jeden Fall!

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann hören? Am besten morgens, direkt nach dem Aufstehen. Wie hören? Da man bei dieser Session die Augen offen haben kann, gibt es praktisch keine Vorschrift, wie man diese Session zu hören hat. Man kann dabei sogar joggen!

Augen: auf

Kopfhörer: unbedingt benutzen, wegen der binauralen Beats… Worauf beim Hören achten? Auf NICHTS… Anders gesagt: Man muss der Sendung nicht zuhören, sondern man muss sie nur “hören”.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach der Sendung sollte man munter sein. Wie oft anhören? Einmal täglich ist verträglich. Wer 2x am Tag aufsteht ☺ , kann Sie aber ab und an auch 2x hören.

Was kann ich „falsch“ machen? Diese Session + keine Kopfhörer = Keine Wirkung

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Diese Sendung benutzt sowohl isochrone Beats als auch binaurale Beats und wird von passender Hintergrundmusik begleitet. Während die isochronen Beats konstant bei erfrischenden 18 Hertz arbeiten, fängt der binaurale Beat bei null an und steigert sich dann langsam (sowohl bei der hörbaren Tonhöhe als auch bei der unhörbaren binauralen Impulsfrequenz), bis er am Ende bei 1,8 Hertz ankommt (und damit den halben DeltaBereich durchlaufen hat).

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 60 Minuten Kategorie: Wellness Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen die ein Gefühl von AusgebranntSein haben. Menschen mit Schlafdefizit, oder körperlicher Müdigkeit. Hervorragend eignet sich dieses Stück auch für Leistungssportler und Freizeitsportler.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Um sicherzustellen, dass wir beim Hören dieser Sendung einschlafen, benutzen wir auch hier wieder das Rauschen im Hintergrund. Nach einigen Minuten werden wir mit der Schwingung von Mutter Erde in Resonanz gebracht. Die Grundschwingung unseres Planeten liegt bei 7,38 Herz, (auch wenn man durch regelmäßige Messungen festgestellt hat, dass Sie oft darüber, aber manchmal auch unter dieser Grenze liegt).

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Das Gefühl von Geborgensein und Verbundenheit kann man in diesen Minuten spürbar wahrnehmen. Im weiteren Verlauf der Sendung, schlafen Sie ohne es zu bemerken, nach und nach ein. Sollten Sie dennoch mitten im Delta-Zustand kurz erwachen, werden Sie Ihren Körper wie einen Stein erleben, beinahe so, als würden Sie ein paar Millimeter über ihm schweben. Wann hören? Immer wenn Regeneration und Erholung auf dem Programm steht. Für Menschen die Wochentags arbeiten empfehle ich das Wochenende dafür zu nutzen. Für Sportler ist die beste Zeit für diese Frischzellen-Kur nach einem Wettkampf. Wie hören?

Augen: geschlossen

Kopfhörer: empfehlenswert, es geht aber auch ohne Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Worauf achten beim Hören? Es kommt ganz wesentlich darauf an, dass man sich erlaubt zu entspannen und loszulassen. Konzentriere Dich sich zu Beginn der Session auf Deinen Atem. Das stellt die Gedanken ruhig und Ihr Kopf(Ego) ist beschäftigt.

Wann erfolgt eine Wirkung? Sie beginnt nach unserem Verweilen in den Erdschwingungen, wenn wir uns hinunter in Richtung Delta- Bereich begeben. Nach der Session fühlt es sich an, als würdest Du schwer wie ein Stein auf dem Bett liegen. Dieses Gefühl wird sicher noch eine ganze Weile spürbar sein.

Wie oft anhören? Einmal pro Tag. Und wenn Du es mit der körperlichen Erholung ernst meinst, dann sind zwei Anwendungen wöchentlich ein gesundes und wirksames Maß.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Was kann ich falsch machen? Diese Tiefenregeneration bitte nur anwenden, wenn Du unter keinerlei zeitlichem Druck stehst. Auf Grund der deutlich spürbaren Nachwirkungen rate ich Ihnen davon ab, sich direkt nach der Session hinters Steuer eines Autos zu setzen.

Woraus besteht diese Sendung? Der “Sound zum sich Erholen” besteht aus Musik, Rauschen und isochronen Beats. Die Beats auf dem linken und dem rechten Ohr sind gleich, von daher kann beim Zuhören in leiser Umgebung auf Kopfhörer verzichtet werden. Die Session startet bei 15 Hertz und erreicht nach knapp 10 Minuten die Erdschwingung von 7,83 Hertz (die so genannte Schumann-Frequenz). Dort verbleibt sie eine Weile, bevor sie beginnt tief in den Delta Bereich hinab zu sinken.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


In aller Regel wird man irgendwann in einen traumlosen, erholsamen Schlaf sinken. Die nun sehr langsamen Beats schlagen ab Minute 30 nur noch mit 1,05 Hertz und stimulieren damit die Hypophyse, um wieder vermehrt Wachstumshormone auszuschütten. In diesem tiefen Delta-Bereich verharrt der Hörer eine Viertelstunde, bevor er langsam wieder aufgeweckt wird. Auch auf dem Weg zurück passiert man für einige Momente das SchumannPlateau. Die Session endet bei 14 Hertz im oberen Alpha-Bereich.

>>> Gleich bestellen Hier geht’s ins „Neuro-Land“ zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


NightNoise – Einschlafhilfe

Dauer der Sessions: 60 Minuten

Kategorie: Wellness

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen mit Einschlafproblemen oder aber Sie können oftmals nicht durchschlafen. Wenn Sie vor einem wichtigen Ereignis zeitig schlafen gehen müssen, aber nicht schlafen können. Was ist das Besondere an dieser Sendung? Diese Session ist ein perfekter Reisebegleiter ins Land der Träume. Sie entlässt Uns in den Frequenzen des natürlichen Schlafes im tiefen Delta- Bereich.

Wann hören? Vor dem schlafen gehen oder direkt wenn Sie zu Bett gehen. Wenn Sie sich Nachts ständig von einer Seite auf die andere wälzen und Ihnen dann irgendwann in den Sinn kommt, dass Sie ja im Besitz der NightNoise- Session mit dem „Meeresrauschen“ sind.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wie hören? Augen: geschlossen halten Kopfhörer: nicht notwendig Worauf achten während des Hörens? Auf gar nichts. Entspannen Sie sich und zählen Sie die rosa Elefanten, die über den Zaun springen; und dann… Angenehme Träume. Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach spätestens 30 Minuten sollten Sie eingeschlafen sein, wenn Sie nicht durch etwas gestört werden. Die Wirkung erkennen Sie in den meisten Fällen am Morgen, wenn Sie erwachen ☺ Wie oft anhören? Maximal einmal pro Nacht ODER, wenn Du nicht einschlafen kannst.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Was kann ich falsch machen? Die Session zu laut hören wäre nicht von Vorteil. Es sollte auf keinen Fall nach der Sendung eine neue Sendung starten(z.B. weil Sie Teil einer Playlist ist). Woraus besteht diese Sendung? Die NightNoise Einschlafhilfe besteht aus isochronen Beats und aus weißem Rauschen. Auf musikalische Untermalung wird auch hier wieder komplett verzichtet. Das Rauschen ähnelt sehr dem Rauschen des Meeres und ist deshalb ein perfekter Begleiter um automatisch zu entspannen. Die Beats starten bei 14 Hertz und erreichen nach 10 Minuten die SchumannFrequenz von 7,83 Hertz (Schwingungsfrequenz unseres Planeten Erde).

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Nach einemkurzen Aufenthalt werden wir jetzt kontinuierlich langsamer bis wir in den Tiefen Delta-Bereich angekommen sind. Nach 30 Minuten erreichen wir 1.05 Hertz. Auf dieser langsamen Schwingung geht es für den Rest der Session weiter. Am Ende wird sowohl die Musik, als auch das Rauschen immer leiser und leiser, bis alles verstummt.

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Schmerzen lindern

Dauer der Sendung: 30 Minuten

Kategorie: Wellness

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen mit chronischen Schmerzen, andauernder Müdigkeit und Schwäche, kann diese Sendung ein erstaunlicher und neuer Weg sein den Schmerzen entgegen zu treten. Auch Kopf,- Hals- und Gliederschmerzen werden durch diese Sendung gelindert.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Die sehr tiefe Delta-Frequenz besänftigt das limbische System (das Gefühlszentrum in Unserem Gehirn). Die Amygdala (“Mandelkern”-Drüse) und der Hypothalamus (die Steuerzentrale der Hirnanhangsdrüse) sind die beiden Gehirnregionen, welche die wichtigsten, körpereigenen und vor allem schmerzlindernden Neurotransmitter produzieren.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Sie agieren dabei im Delta- Frequenzbereich. Wir sind also in der Lage diese beiden Drüsen zu stimulieren und zum Arbeiten zu bringen.

Und das Ganze ohne Medikamente.

Wann hören? Jederzeit, wenn es schmerzt.

Wie hören? Im Liegen und ungestört, damit Sie einschlafen können. Ich empfehle Ihnen ein Glas Wasser davor zu trinken und dann entspannt atmen und den Klängen lauschen.

Augen: bitte geschlossen

Kopfhörer: empfohlen

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Worauf beim Hören achten? Auch wenn es etwas merkwürdig klingt, hilft es ungemein den Schmerz anzunehmen, als Teil von einem selbst (Integration). Den Schmerz als Freund ansehen… und den Körper zu fragen, was er Ihnen zu sagen hat, wirkt wahre Wunder!

Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach der Session sollte eine Linderung zu spüren sein, die mindestens ein paar Stunden, evtl. sogar bis zum nächsten Tag anhält. Wie oft anhören? Gerne täglich eine halbe Stunde. Was kann ich falsch machen? Den Prozess aktiv unterstützen, indem man versucht einzuschlafen oder wach zu bleibenwirkt kontraproduktiv. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


In dem Moment beginnt nämlich das Gehirn wieder vermehrt Beta-wellen zu erzeugen und wirkt somit dem Erreichen der Tiefenentspannung im Delta- Bereich entgegen. Wenn Sie einschlafen ist das gut und sollten Sie nicht einschlafen ist das auch in Ordnung. Achtung: Diese Sendung hat eine sehr deutlich spürbare und nicht zu unterschätzende Tiefenwirkung. Jeder Mensch nimmt diese Entspannung im Nachhinein zwar etwas anders wahr, jedoch braucht Körper und Geist oft eine ganze Weile, um wieder in Schwung zu kommen. Sollten Sie also direkt im Anschluss größere Aktivitäten geplant haben, dann verzichten Sie diesmal lieber auf diese Sendung.

Woraus besteht diese Sendung? Diese schmerzlindernde Sendung nutzt wirksame, isochrone Beats mit passender Hintergrundmusik. Die Beats (Impulse) verlaufen ausschließlich im tiefen Delta- Bereich und werden deshalb kaum noch als Solche wahrgenommen.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Die Session beginnt bei 1,5 Hertz und erreicht nach wenigen Minuten den Wert von 0,5 Hertz. In der Mitte der Session geht es wieder rauf auf 1 Hertz und im letzten Drittel sinken wir auf nur noch 0,2 Hertz (also nur noch alle 5 Sekunden ein “wabernder”-Beat!). Bei einem Wert von 0,5 Hertz endet unsere Session.

>>> Jetzt Gleich bestellen Hier geht´s zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten Kategorie: Cool Alpha

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen, die sich gerade ängstlich fühlen, Beklemmungen verspüren oder unruhig und in Sorge sind.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Zu Beginn wirkt diese Session erst einmal sehr beruhigend. Die Gedanken werden leiser und die durch Angst und Unruhe hervorgerufenen Stressreaktionen werden durch gezielte Einwirkungen eingebremst. Um diesen Zustand zu stabilisieren, wandern wir in den tiefen Beta-Bereich, der sogenannten SMR-Zone.

Wann hören? Wann immer Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas belastet. Wie hören? Augen: geschlossen halten Kopfhörer: nicht obligatorisch, aber empfohlen

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach 10 Minuten ist man spürbar entspannt. Nach Ende der Sendung fühlen Sie sich wieder stabiler und jetzt haben Sie vor allem auch die Möglichkeit, sich diese Ängste und Sorgen einmal genau anzuschauen. Wo liegt ihr Ursprung? Was löst Sie aus. Worin liegt ihre Kraft? Wie oft anhören? Bei regelmäßigem Hören dieser Session werden Sie merken, wie der Effekt immer länger anhält. Was kann ich falsch machen? Die Session zweimal hintereinander zu hören ist kontraproduktiv. Zu glauben, dass das Hören dieses Stückes ausreicht, um sich für immer von diesen Ängsten zu befreien. Für weitere Fragen diesbezüglich, stehe ich Ihnen gern unter dieser E-Mail- Adresse: info@neuro-land.com zur Verfügung.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Einfache isochrone Impulse und dazu passende musikalische Klänge zeichnen auch diese Sendung aus. Die Session startet an der oberen Alpha-Grenze bei 12 Hertz und verlangsamt sich dann auf 8,5 Hertz, wo sie den Hauptteil der Zeit bleibt. Im letzten Drittel geht es dann recht zügig auf 14-Hertz hinauf – einen niedrigen Beta-Wert.

>>> Jetzt Gleich bestellen Hier geht’s zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten

Kategorie: Cool Alpha

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen, die eine Rede halten müssen, ein Referat abhalten, oder eine Präsentation vorführen. Für Menschen, die eine Prüfung zu bestehen haben, oder anderweitig eine geplante Drucksituation bevorsteht – und in diesen Momenten dann “Lampenfieber” bekommen. Was ist das Besondere an dieser Sendung? Lampenfieber…, das kennen sicher die meisten Menschen auf die ein oder andere Art. Es gibt allerdings auch Menschen, die kein Lampenfieber bekommen und geradezu aufblühen, wenn Sie beispielsweise vor ein großes Publikum treten. Auch bei Lampenfieber ist sehr deutlich zu erkennen, dass die Gehirnwellen in Ungleichgewicht geraten sind und eine Art Panik,oder Schockzustand auslösen. Wir haben dann oft ein sogenannten „Black-Out“. Texte und gelernte Reden sind plötzlich wie ausradiert aus unserem Gedächtnis. Wir laufen dann immer rot an, weil unser vegetatives Nervensystem alarmiert ist und in den Modus der Schutzhaltung geht. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Um dem entgegenzuwirken, setzt diese Sendung auf Stabilisierung und Beruhigung unseres gesamten Systems. Je länger die Session dauert, desto stabiler und konzentrierter wird man. Eine gewisse „COOLNESS“ stellt sich ein und die Show kann beginnen. „The stage is yours“!

Wann hören? Am besten eine Stunde vor Beginn der Prüfung/Rede… Wie hören? Da man bei dieser Session nicht einschlafen wird, kann man ruhig in seinem Sessel o.ä. sitzen. Auch ein Autositz, eine Toilette (mit wenig “Durchgangsverkehr”), haben schon Ihre Zwecke erfüllt. Mein FAVORITE ist ganz einfach draußen, in der Natur unter einem Baum zu sitzen. Das hat zusätzlich auch noch eine symbolische Kraft, die uns unterstützt; nämlich die aufrichtige Standhaftigkeit, die ein Baum repräsentiert. Probiert Euch selbst dabei aus, es ist wirklich spannend.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Augen: bitte immer geschlossen halten

Kopfhörer: ein absolutes MUSS

Worauf achten beim Hören? Sie werden ziemlich schnell merken, wie Sie von Minute zu Minute immer entspannter und gelassener werden. Wenn sich die Gedanken und der Puls ein wenig beruhigt haben, gehen Sie den Ablauf Ihres Auftrittes oder Ihrer Rede noch einmal gedanklich durch und stellen sich dabei vor Ihrem inneren Auge vor, wie gut es läuft und wie Sie die Lorbeeren, in Form von Applaus oder guten Noten ernten werden.

„Das tut gut oder?“

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Der Atem wird sehr schnell langsamer und gleichmäßiger. Die Aufregung legt sich und Deine Konzentration Kraft steigert sich während der gesamten Sendung. Wie oft anhören? Einmal. Direkt vor dem “Ereignis.” Was kann ich falsch machen? Augen offen lassen beim Anhören beeinträchtigt die Wirkung der Session erheblich. Kopfhörer verkehrt herum Aufsetzen, also Links und Rechts vertauschen. Zu spät mit der Session anzufangen. Hier gilt; lieber eine Viertelstunde zu früh anhören, als 5 Minuten zu spät, (ansonsten hat man einfach “nicht mehr die nötige Ruhe, mental herunterzufahren und sich zu entspannen.”) Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Asymmetrische isochrone Takte und Hintergrundmusik machen diese Sendung zu einem wirksamen Mittel gegen Lampenfieber und Nervosität. Das linke und das rechte Ohr (und damit die rechte und die linke Gehirnhälfte) werden mit unterschiedlichen Impulsen angeregt. Ein Blick auf den Verlauf der Session zeigt, dass der obere Kanal (für das linke Ohr und damit für die rechte Gehirnhälfte) kleinere Ausschläge hat wie der untere. Diese Berg-und-Tal-Fahrt geht, wenn man genauer hinsieht, mit der Zeit etwas bergauf. Die Talsohlen-Plateaus sind für beide Kanäle immer exakt gleich: nämlich 10 Hertz = 10 Schläge pro Sekunde. Damit befinden wir uns im mittleren Alphabereich unserer Gehirnwellen. Bewusstsein und Unter-Bewusstsein werden hier perfekt vernetzt und das wiederum verschafft Ihnen den Vorteil, dass Sie selbst bei Patzern beispielsweise, spontan und intuitiv reagieren werden. Bei den “Beta-Bergen” jedoch gibt es Unterschiede. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Während für das linke Ohr (rechte Gehirnhälfte) die Impulse von 13Hz auf 13,5 Hz und schließlich auf 14,5 Hz steigen, springen die Impulse auf dem rechten Ohr (linke Gehirnhälfte) von anfänglichen 15 Hertz bis auf den Wert von 16,5 Hertz. Und wie oben erwähnt, wird dies immer von 10 Hertz-Tälern unterbrochen. Am Schluss schwingen beide Kanäle für drei Minuten gemeinsam im Gleichtakt bei 14 Hertz.

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Hyper Brainpower Konzentrationstraining

Dauer der Session: 30min

Kategorie: MegabrainStreams

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Generell für jeden, vor allem aber für Menschen, die viel mit dem Kopf arbeiten müssen oder auf längere Sicht konzentriert bei der Arbeit sein sollten. Studenten und Schüler über 16 Jahre; Aufgepasst!!! jetzt geht das Lernen wieder leichter von der Hand. Und natürlich eignet diese Sendung sich bestens für Menschen, die Probleme mit der Konzentration haben. Was ist das Besondere an dieser Sendung? Der Name der Session ist hier Programm!!! Diese Sendung steigert unser Potential für Konzentrationsfähigkeit auf eine etwas unorthodoxe, aber dafür umso wirkungsvollere Weise. Auf eine musikalische Hintergrundmusik wird hierbei bewusst verzichtet, getreu nach dem weniger Ballast ~ mehr Leistung!!!“ Motto; „weniger Leistung Das Hören dieser speziellen Session ist die ersten Male sicher gewöhnungsbedürftig, allerdings geht das schnell vorbei. Also bitte nicht gleich davonlaufen. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann hören? Dieses kognitive Training eignet sich bestens zum Hören bei der Arbeit oder beim Studium oder beim Lernen! Wie hören? Augen: beim Lernen offen, geschlossen geht natürlich auch Kopfhörer: empfohlen, aber nicht obligatorisch Worauf beim Hören achten? Man braucht bei diesem Konzentrationstraining nicht mal auf etwas Besonderes achten (paradox, oder?!). Es ist eine perfekte Nebenbei-Session.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich vor allem bei den ersten Anwendungen beim Hören ein gewisser Kopfdruck einstellt oder sich ein leichtes Kopfweh bemerkbar macht. Dies ist ein gutes (!) Zeichen, denn es beweist die erhöhte Durchblutung Ihres Denkapparats und generelle neuronale Aktivität. Der Druck, falls vorhanden, lässt nach einigen Minuten von selbst nach. Wer aber vorbeugen möchte, dem empfehle ich ein großes Glas guten Gänsewein ( Wasser ☺) zur Unterstützung.

Wie oft anhören? Maximal zweimal pro Tag. Gerne wochentags jeden Tag einmal. Mindestens einen Monat lang dieses Konzentrationstraining vollziehen. Was kann ich falsch machen? Diese Session ist die intensivste mentale Session bei den Neurostreams. Also bitte nicht damit anfangen und es auch nicht gleich übertreiben. Der andere große Fehler wäre, sie nur einmal anzuwenden. Auch hier gilt: Wiederholung schult den Geist und trainiert das Gehirn. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Bei Hyperbrain Power hört man pure isochrone Beats. Links und rechts die Gleichen Wellenmuster. Die Session holt die Wellen bei ca. 10 Hz ab und klettert zunächst in den SMRBereich zwischen 12 und 15 Hertz, wo sie gut die Hälfte der Session verweilen. Anschließend marschieren die Wellen bis zu 20 Hertz hoch, also in den erhöhten Beta-Bereich. Entlassen wird der Hörer nach einer Stunde an der oberen SMR-Grenze bei 15 Hertz. Die Konzentration ist jetzt messerscharf.

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


IQ 7000 - Intelligenz steigern

Dauer der Sendung: 30 Minuten

Kategorie: Megabrain

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen, die von sich wissen, dass sie eigentlich mehr drauf haben als sie derzeit abrufen können. Was ist das Besondere an dieser Sendung? Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas anders ist. Das Gehirn wird durch diese Sendung sehr geschickt beschleunigt. In der linken Hemisphäre(Gehirnhälfte) findet eine höhere Beschleunigung statt, als in der Rechten. Dadurch erreichen wir eine Erhöhung von Aufmerksamkeit und Konzentration. Außerdem wird die emotionale Ablenkung und Hyperaktivität stark reduziert – denn man weiß, dass das eigene IQ-Potential oft gar nicht richtig in Aktion kommt, wenn auf der linken Gehirnhälfte zu wenig Beta vorhanden ist…

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann hören? Am besten bei der Arbeit! Beim Lesen, Studieren, Tippen, bei Handarbeit...

Wie hören? Nicht zu laut, eher leise und unauffällig hören, da die puren Beats zusammen mit dem Rauschen etwas hart wirken können. Augen: offen oder geschlossen Kopfhörer: unbedingt vorgeschrieben Worauf beim Hören achten? Auf gar nichts. Einfach nur hören.

Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Nach anfänglicher Verwunderung über das Echo im Kopf und über die “wandernden” Beats erfolgt eine nach mehrmaligem Hören eine Gewöhnung, die zu einem leistungsfähigerem mentalen Zustand führen. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wie oft anhören? Gerne als “Loop” während der Arbeitszeit. Bis zu 4-mal hintereinander ist kein Problem, dann aber auch mal Pausen dazwischen einlegen. Was kann ich falsch machen? Nichts! Diese Session ist mehr als anwenderfreundlich. Woraus besteht diese Sendung? Die Sendung „IQ 7000“ besteht aus Beats (Impulsen) und leichtem Hintergrundrauschen. Eine musikalische Untermalung gibt es nicht. Sie mag deshalb für den ein oder anderen etwas monoton klingen aber funktioniert dafür umso besser. 2-minütige Blocks werden im Verlauf der Sendung miteinander abgewechselt; Die rechte Gehirnhälfte wird dabei von 13 auf 14 Hertz angehoben, was ein klarer Wert im SMR-Bereich ist. SMR ist der “Sensomotorischer Rhythmus”. Die linke Gehirnhälfte heben wir in den Betabereich von 17 bis 20 Herz. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


In den “Pausen” wird auf beiden Ohren ein identischer 10-Hertz-Wert gespielt. Insgesamt werden also dem Gehirn wechselnde Frequenzen in den Bereichen Beta, SMR und Alpha angeboten, um nacheinander kurze Entspannung und steigende Anspannung zu erzielen. (linke Gehirnhälfte: Beta, rechte Gehirnhälfte: SMR)

>>> Hier geht es direkt zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Kognition Munition Kognitives Training

Dauer der Sendung: 30 Minuten.

Kategorie: Megabrain Streams

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen ist die Sendung am besten geeignet? Für alle Menschen, die ihr Gehirn in Schwung halten wollen ist diese Sendung ein MUSS!!!

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Auch bei dieser Session verzichten wir wieder auf die Hintergrundmusik um beim Arbeits-, oder Lernprozess auf emotionale Ablenkung zu verzichten und uns rein auf die Leistungssteigerung konzentrieren. Dieses kognitive Training hat es wahrlich in sich!!! Tagelanges Gehirnjoggen, Memory-Spielen und Kreuzworträtsel-Lösen, um die „grauen Zellen“ wieder in Schwung zu bringen, haben jetzt ein Ende. Das Internet ist voll von Firmen, die sich teuer dafür bezahlen lassen, Ihrem Gedächtnis wieder auf die Sprünge zu helfen. Nur leider geht bei all diesen Angeboten alles über Fleiß, Disziplin und ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN… „Aber nicht mit uns!!!“ haben wir uns gedacht und diese unverzichtbare Sendung produziert. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann hören? Dieses mentale Training eignet sich bestens zum Hören während der Arbeit und während des Lernens! Wie hören? Augen: Offen oder geschlossen Kopfhörer: nicht zwingend notwendig, jedoch mit Kopfhörern ist es immer am effizientesten Worauf beim Hören achten? Es ist die perfekte Nebenbei-Session. Eigentlich gibt es nichts worauf man achten müsste geschweige denn, dass man genau hinhören muss. Allerdings empfehle ich Ihnen sich nach 3-5 Mal Hören dieser Sendung, sich einmal selbst zu beobachten und zu beurteilen, in wie weit sich Merkfähigkeit, Konzentration und Leistungsfähigkeit erhöht haben.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Machen Sie sich zum Beispiel einmal den Spaß und holen Sie Ihr altes Memory- Spiel aus dem Schrank, rufen Ihre Kinder oder Freunde zusammen und spielen es aller 2-3 Tage einmal. Sie werden sehen, dass mit jedem Spiel die Trefferquote steigen wird. Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich vor allem bei den ersten Anwendungen beim Hören ein gewisser Kopfdruck einstellt, oder sich ein leichtes Kopfweh bemerkbar macht. Dies ist ein gutes (!) Zeichen, denn es beweist die erhöhte Durchblutung Ihres Denkapparats und generelle neuronale Aktivität. Der Druck, falls vorhanden, lässt nach einigen Minuten von selbst nach. Wer aber vorbeugen möchte, dem empfehle ich ein großes Glas guten Gänsewein ( Wasser ☺) zur Unterstützung. Wie oft anhören? Zu Beginn zwei Wochen lang bis zu 2 mal täglich. Später genügen zwei bis drei Sessions pro Woche. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Was kann ich „falsch“ machen? Während der Sendung einzuschlafen, vor allem dann wenn jede Minute Dein Chef auftauchen könnte :) Bei diesen schnellen Wellen ist das aber so gut wie undenkbar. Um es dennoch auszuschließen, benutze „Kognition Munition“ im Sitzen oder im Stehen oder im Gehen oder beim Arbeiten, Spielen, Basteln, Schreiben, Lesen und Lernen. Woraus besteht diese Sendung? Die Session ist ein knallhartes kognitives Training ohne großen Amüsement-Faktor und besteht nur aus Beats – und zwar aus isochronen Beats. Linkes Ohr und rechtes Ohr bekommen die gleichen Beats zu hören und müssen aber auch diesmal auf den musikalischen Background verzichten. Jedoch spätestens bei der nächsten Wellness Session, werden Ihre „Geräuschempfangsorgane“ (Namens Ohren) Ihnen das wieder verzeihen.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Die Beat-Frequenz beginnt bei 10 Hz und holt deine verträumten Alpha-Wellen dort ab und hebt sie in knapp 7 Minuten auf den Beta-Wert von 20 Hz hoch, hält dort den Geist für ca. 20 Minuten und entlässt dich bei 15 Hz im SMR Bereich – von dem aus du direkt in die “Flow”-Zone überwechseln kannst…

>>> Jetzt Gleich bestellen, hier geht´s zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten

Kategorie: Zen

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Achtung!!! diese Sendung ist nichts für Anfänger! Die Wirkung ist sehr stark. Meditations-Profis hingegen werden erstaunt sein, wie schnell sie einen tiefen meditativen Zustand erreichen.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Eine der seltenen Sessions, die mit binauralen Beats arbeitet. Sie wirkt so stark, dass selbst Menschen die wenig bis gar keine Erfahrungen mit Meditation haben, hier auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis verzeichnen können. Man muss nicht meditieren, man wird durch diese Session meditiert!!! Ein Erlebnis, das bei mir tiefe Spuren hinterlassen hat und bei dem mir bewusst wurde, dass die einfache Stimulierung von Gehirnwellen durch Frequenzen + Musik, ein Helfer und Toröffner für alle Bereiche des Lebens sein kann, sofern Sie gezielt und mit positiven Absichten zur Unterstützung eingesetzt wird. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Ein weiterer Vorteil dieser binauralen Sendung besteht darin, dass durch die virtuelle Erzeugung des binauralen “dritten Tons” (siehe ), in den meisten Fällen eine Gehirnhälften-Synchronisation erzeugt wird. Dieser Nebeneffekt ist einer der wichtigsten Schlüssel für unsere Weiterentwicklung als Mensch. Wenn beide Gehirnhälften auf längere Sicht wieder zusammen agieren, also Herz und Verstand wieder zusammen eine Einheit bilden, sind dem Potential eines jeden von uns, keine Grenzen mehr auferlegt. Doch darüber reden wir ausführlich an anderer Stelle. Wann hören? Wann immer man will. Weil man danach etwas Zeit braucht, um sich wieder zu finden und keine große Lust mehr haben wird, Emails zu beantworten oder den Müll rauszutragen, empfiehlt sich eine abendliche Session.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wie hören? Binaurale Beats sind sehr fragil und man kann leicht den Kontakt zu ihnen verlieren, wenn man gestört wird. Von daher: Totaler Rückzug! Und gerne die Buddha-Haltung einnehmen. Augen: Wie bei Meditation üblich: halb geschlossen, die Augen starr, entweder nach unten oder in den Himmel gerichtet. Geschlossene Augen gehen natürlich auch (wobei die Gefahr besteht, dann einzuschlafen) Kopfhörer: absolut vorgeschrieben, ohne Stereo-Kopfhörer kann man keine binauralen Beats erzeugen! Worauf beim Hören achten? Eines der großen Missverständnisse in Sachen Meditation ist, dass oft angenommen wird, es handle sich um einen passiven, “ausgeschalteten” Zustand. Nichts könnte weiter entfernt von der Wahrheit sein. Meditative Zustände sind verbunden mit großer Gehirnaktivität. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Das Ziel dabei ist, seinen Geist, also die Gedanken, zu absoluter Ruhe zu bringen, um mit vollem Bewusstsein völlig neue innere Welten wahrzunehmen.

Für Einsteiger in Sachen Meditation oder diejenigen, die sich dafür interessieren, empfehle ich sich mit mir in Verbindung zu setzen und/oder die entsprechenden Artikel auf zu lesen. Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Sobald Du eine Wirkung erkennst, bist Du schon wieder im Kopf und setzt Dich mit Deinen Gedanken auseinander und die Wirkung wäre unterbrochen. Diejenigen die Meditations-erfahren sind, wissen dass es auf diese Frage keine wirkliche Antwort gibt. Wie oft anhören? Maximal einmal pro Tag.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Was kann ich „falsch“ machen? Den aufkommenden Gedanken Deine Aufmerksamkeit schenken und sich in ihnen zu verlieren. Störfaktoren wie Klingel, Telefon oder sonstige Ruhestörungen sollten in jedem Fall vorher abgeschaltet sein.

Woraus besteht diese Sendung? Anders als bei der großen Mehrzahl der hier erhältlichen Neurostreams, operiert diese Sendung nicht mit isochronen Beats, sondern mit binauralen Beats. Durch zwei verschiedene Frequenzen, die den Ohren angeboten werden, wird ein virtueller dritter Beat erzeugt – der binaurale Beat. Er ist praktisch unhörbar und wird vollständig in die ihn umgebende Musik eingebettet. Der binaurale Beat der Meditations-Session “DNA Talk” steigt bei zwölf Hertz ein und senkt sich bis in den Theta-Bereich von sieben Hertz.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Der Wert 7 Hertz ergibt sich aus Forschungen von Maxwell Cade, die zeigen, dass die in Zen-Meditation geübten Mönche während des Meditierens, genau um diesen Wert herum die stärksten Gehirnwellen entwickeln. Diese sieben Hertz werden für 20 Minuten gehalten. Kurz vor dem Ende der Sendung wird man wieder zurück in die Gegenwart geholt, in dem wir wieder rauf auf 15 Hertz gehen.

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten

Kategorie: Endlich wieder Sonnenschein

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen mit Depressionen und Verstimmungen. Auch Winterdepressionen können damit gemildert werden.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Diese Sendung ist eine dynamische und gezielt abgestimmte Spezial-Session, die direkt auf die zuständigen Wellenbereiche und Gehirnareale von Depressionen einwirkt. Besser gesagt entgegenwirkt. Man spricht bei depressiven Verstimmungen von einer typischen Asymmetrie der Hirnfunktionen. Erkennen kann man es daran, dass die rechte Gehirnhälfte im niedrigen Bereich zu stark aktiv ist. Die rechte Gehirnhälfte ist für unsere Kreativität, Gefühle und Emotionen zuständig. „Negativ“ wahrgenommen sind sie sehr dominant und oft überlagern sie selbst den logischen Verstand der linken Gehirnhälfte.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Um dies “umzudrehen” wird in dieser Session die rechte Gehirnhälfte Richtung Beta beschleunigt, währenddessen die linke auf Alpha-Niveau entspannt wird. Man hält also der Asymmetrie eine Anti-Asymmetrie entgegen und schafft damit die Möglichkeit, dass schier unüberwindbare Tor, hinter dem sich die verloren Lebensfreude verbirgt, Schritt für Schritt durchsichtiger und schließlich durchlässiger zu machen. Erstaunlicher Weise funktioniert dies auch, wenn die betroffene Person in keinster Weise an einen Erfolg glaubt.

Wann hören? Immer bei Bedarf. Wie hören? Gerne zurückgelehnt und entspannt im Sitzen. Nur wenn es wirklich notwendig ist, aus gesundheitlichen Gründen zum Beispiel, kann die Session auch im Liegen gehört werden. Bei körperlich gesunden Menschen in diesen Ver- Stimmten Phasen fördert das Liegen nur unnötig den depressiven Zustand. Man spricht heutzutage sogar vom „Bowrn-OUT“Syndrom(extreme Langeweile), dem Gegenteil von Burn-Out-Syndrom. Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Augen: geschlossen bitte Kopfhörer: unbedingt benutzen, auf links und rechts achten.

Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Man muss Sich Selbst ein wenig länger beobachten, um zu bemerken, dass sich nach jedem Hören dieser Session ein kleiner LichtPunkt zeigt, der Dir zu verstehen gibt, dass nach dem schier nie aufhörenden, dichten Nebel, wieder Sonnenschein pur auf Dich wartet…GANZ GEWISS. Wie oft anhören? Auf jeden Fall regelmäßig! Zu Beginn gerne zweimal am Tag, allerdings mit mehreren Stunden Pausen dazwischen. Nach 14 Tagen einmal täglich und danach je nach Befinden.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


WICHTIG!!! Was kann ich falsch machen? Den Kopfhörer falsch herum aufzusetzen wäre kontraproduktiv. Psychopharmaka und Neurostreams sollten keinesfalls zusammen konsumiert werden. Für weitere Fragen diesbezüglich, stehe ich Dir gern unter dieser E-Mail- Adresse: info@neuro-land.com zur Verfügung. Auch telefonische und schriftliche Einzelberatungen können gerne, nach terminlicher Absprache, mit mir vereinbart werden. Weitere Informationen findest Du auf:

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung?

Diese Sendung enthält isochrone Beats und ein sanftes Hintergrundmusik-Arrangement. Ein Blick auf den Verlauf der Sendung enthüllt die unterschiedlichen Taktfrequenzen, die dem linken und dem rechten Ohr des Zuhörers angeboten werden. Die Beats erklingen nur ganz am Ende der Session “symmetrisch”. Wichtig zu wissen ist, dass (wie immer!) die Beats für das rechte Ohr für die linke Gehirnhälfte gedacht sind… und andersherum. Auf dem linken Ohr (in der Grafik: oben) beginnt die Frequenz bei 14 Hertz, danach fällt sie auf den Alpha-Wert von 10 Beats pro Sekunde und verbleibt auf diesem 10- Hertz-Plateau für den Rest der Sendung. Auf dem rechten Ohr hingegen (wo die Beats für die linke Gehirnhälfte “eingespeist” werden) wird zunächst beschleunigt: erst sehr stark von 9 Impulsen pro Sekunde auf 17 Impulse, etwas später dann etwas weniger stark, doch immerhin von 17 Hertz auf 20 Hertz.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Kurz nach der Hälfte der Sendung wird dieser Beta-Wert von 20 Hertz erreicht. Kaum ist dieser “Gipfel” erklommen, fällt er wieder und zwar im Verlauf langsam auf den Ausgangswert von 10 Hertz. Die letzten 3 Minuten laufen der linke und der rechte Kanal im Gleichtakt.

>>> Jetzt Gleich bestellen…Hier geht`s zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Dauer der Sessions: 30 Minuten

Kategorie: Experimental

Der Neuro-Land KatalogŠ www.neuro-land.com


Für wen am besten geeignet? Für Menschen, die mit Gamma- Sessions experimentieren wollen und dafür eine merkliche Steigerung von guter Laune in Kauf nehmen würden. Denn das Gehirn wird so sehr beschleunigt, dass Trübsal keine Chance mehr hat.

Was ist das Besondere an dieser Sendung? Diese Sendung ist die einzige “Gamma-Session” bei uns im Neuro-land. Der Gamma-Bereich ist ein spezieller Bereich der Gehirnwellen, da er weit über dem Durchschnitt aller anderen Wellen liegt. Die Gammafrequenzen beginnen bei 38 Hertz und reichen theoretisch bis ca.100 Hertz hinauf. Sie sind quasi die „neuste“ Entdeckung in der Wissenschaft und wurden erst lange nach den vier Hauptwellen entdeckt.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Man bringt den Gammabereich mit mentalen und meditativen Spitzenleistungen, aber auch mit der Bildung von subjektiver Realität in Verbindung. Sogar transzendentale Verschmelzungserlebnisse wurden von einer Reihe von Probanden erlebt. Die offiziell zugängliche Forschung steht hier noch ganz am Anfang Ihrer Entdeckungsreise. Besonders charakteristisch für diese Sendung sind die immer schneller werdenden Beats. Wann hören? Am besten morgens(nicht direkt nach dem Aufstehen), oder am Nachmittag. Wie hören? Augen: offen oder geschlossen, oder beides abwechselnd Kopfhörer: empfohlen, aber nicht zwingend

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Wann erfolgt eine Wirkung? Woran erkenne ich sie? Da die Session sich ständig verändert, wechselt auch die Wirkung entsprechend. Am Ende der Session ist man ordentlich “beschleunigt.” Diese experimentelle Session, stellt Dich einfach ausgedrückt, gut auf. Wie oft anhören? So oft man Lust hat, aber nicht mehr als einmal am Tag. Was kann ich „falsch“ machen? Mittendrin abzubrechen ist keine gute Idee.

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com


Woraus besteht diese Sendung? Auch diese Sendung besteht aus isochronen Beats und sphärischer Musik. Es beginnt bei 11 Hertz im Alpha Bereich und steigt dann kontinuierlich an, durchquert den kompletten Beta-Bereich nach oben und dringt dann bis auf ein 45 Hertz-Plateau hinauf, wo man am Ende vier Minuten verbleibt.

>>> Jetzt Gleich bestellen… Hier geht zum Download dieser Session>>>

Der Neuro-Land Katalog© www.neuro-land.com

Der Katalog vom Neuro- Land  

Music for Soul, Spirit and Body Get a Tuning for your Brain

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you