Page 1

times

1 | 2014

INGRAM MICRO. MEIN PARTNER.

Order 041 784 3000

IM.TOP 2014 SAVE THE DATE! 30. OKTOBER 2014 Am 30. Oktober 2014 feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum der IM.TOP. Die Messe konnte sich längst als grösster DistributionsFachhandelskongress und Kommunikationsplattform rund um aktuelle Themen und Trends der Schweizer IT-Branche etablieren. Es freut uns sehr, Sie auch dieses Jahr wieder zur IM.TOP in den Hallen 3 + 4 der Messe Luzern einladen zu dürfen.

.

INHALT advanced solutions 02 computer systems 07 hewlett-packard

08

networking

10

software

13

su.per.com

17

HP Officejet Pro 276dw e-All-in-One

IMPRESSUM INGRAM MICRO GmbH Brunnmatt 14 6330 Cham Phone: +41 41 784 3300 info@ingrammicro.ch Alle Preise sind in CHF exkl. 8 % MwSt.. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Europaweit näher am Markt THOMAS MAURER BEGRÜSST DIE PLÄNE FÜR EINE NEUAUFSTELLUNG VON INGRAM MICRO EUROPA. Thomas Maurer, Geschäftsführer von Ingram Micro Schweiz, begrüsst die Pläne von Ingram Micro Europa, das Geschäftsmodell europaweit zu harmonisieren: «Die neue strategische Ausrichtung hilft uns gemeinsam mit den von uns vertretenen Herstellern noch besser den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. In globalen Märkten ist eine internationale Vernetzung besonders wichtig.»

Die an die neue europäische adaptierte Schweizer Organisation wird vor allem den unterschiedlichen Ansprüchen im Volume- und ValueSegment Rechnung tragen. Auch möchte Thomas Maurer mit seinem Schweizer Team verstärkt vom Best Practice Sharing profitieren. «Unser Ziel ist es, in Zukunft noch stärker von europäischen Kooperationen und dem Know-how der Kompetenzzentren zu

profitieren. Schon heute arbeiten wir innerhalb des DACHH-Clusters (Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn) insbesondere eng mit unseren deutschen Kollegen zusammen – diese Synergien wollen wir weiter nutzen.» Die Stabilität der operativen Abwicklung im Tagesgeschäft ist ein Hauptanliegen für Ingram Micro Schweiz

und auch in Zeiten des Wandels gewährleistet. «Die nun anstehende Neuorganisation startete in der Schweiz Anfangs März und wird in den kommenden Monaten schrittweise umgesetzt. Unser Team hat bereits letztes Jahr bei der schnellen Integration des Mobility-Geschäfts von BrightPoint in unsere Schweizer Organisation bewiesen, dass wir den Wandel aktiv gestalten», berichtet Thomas Maurer.


02 advanced solutions

Cisco Unified Communications Der Markt für Unified Communications (UC)-Lösungen entwickelt sich seit zehn Jahren kontinuierlich weiter. UC beinhaltete ursprünglich in erster Linie Voice over IP (VoIP) und Unified Messaging. In den letzten Jahren hat sich dieser Bereich jedoch ausgedehnt. Obgleich VoIP nach wie vor eine grundlegend wichtige Technologie ist, wurden die meisten UC-Anwendungen um Collaboration-Anwendungen, wie zum Beispiel Video, mobile Services, Social Media und Dokumentenfreigabe ergänzt. Darüber hinaus wurden Bereitstellungsoptionen von standortbasierten Lösungen dahingehend erweitert, Cloud-basierte und virtuelle Optionen einzuschliessen.

rungen reagieren kann. UCC-Lösungen gruppieren alle Collaboration-Tools eines Mitarbeiters in einer zentralen Oberfläche, über die der Benutzer nahtlos und ganz nach Wunsch von einem Kommunikationsmodus zum anderen wechseln kann.

Betrachten Sie die UC-Lösung als Architektur, nicht als Produkt Bei der Evaluierung von UC-Lösungen haben viele Kunden nur spezielle Desktop- und Telefoniefunktionen im Blick. Unified Communications sollte jedoch als architekturbasierte Plattform verstanden werden, auf die aufgebaut werden kann. Die IT muss sich vermehrt

erweiterten Unternehmen umfassen nicht nur die internen Mitarbeiter, sondern integrieren zusätzlich Lieferanten, Geschäftspartner, Anbieter und Kunden. Die erfolgreichsten unter ihnen zeichnen sich durch ihre hohe Flexibilität aus. Im stark wettbewerbsbetonten und hochgradig dynamischen wirtschaftlichen Umfeld von heute sind sie in der Lage, Entscheidungen schnell zu treffen und somit angemessen auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren. Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Produktivität. Je nach den geschäftlichen Anforderungen müssen Projektteams in kurzer Zeit zusammengestellt, aufgelöst oder neuen Aufgaben zugewiesen werden. Die Mitglieder befinden sich dabei häufig an mehreren

UC-Lösungen ermöglichen völlig neue Arbeitsweisen, sie sorgen für eine Optimierung von Geschäftsprozessen und können die Produktivität von Unternehmen in zuvor nicht erreichtem Masse steigern, und das bei wesentlich niedrigeren Kosten als für die herkömmliche Kommunikation.

mit den erweiterten Komponenten der UC-Architektur, der Integrationsstruktur, den Software-Communitys und anderen Kriterien auseinandersetzen. Die Entscheidung, die getroffen werden muss, ähnelt der Wahl eines Anbieters für eine IT-Anwendungsplattform.

geografischen Standorten. Ebenso dynamisch müssen auch die Prozesse der Entscheidungsfindung und Kommunikation erfolgen. Um die Effektivität dieser Art von Zusammenarbeit gewährleisten zu können, müssen die zugrunde liegenden Technologien universell eingesetzt werden.

verschickt zu werden. Oft ist das aber nicht der Fall: E-Mail Adressen müssen ausgetauscht und die Slides irgendwo zum Download bereitgestellt werden.

Sich für einen Lösungsanbieter zu entscheiden, ist nicht einfach. Die unterschiedlichen Anbieter verfügen über verschiedene Stärken und Schwächen, was den Entscheidungsprozess verkomplizieren kann. Die Wahl des richtigen Anbieters ist entscheidend, da sich die aktuelle UC-Bereitstellung in beträchtlichem Masse auf die künftige Zusammenarbeit im Unternehmen auswirken wird.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse und profitieren Sie von den neuen Funktionen UC-Bereitstellungen sind dann am effektivsten, wenn die Geschäftsprozesse für die Nutzung neuer Kommunikationstools optimiert werden. In bestehenden Abläufen können zumindest die meisten durch Personen verursachten Latenzzeiten verhindert werden. Idealerweise entsteht zwischen der IT und den Geschäftsbereichsleitern eine enge Zusammenarbeit, um die Prozesse im Zuge der Umstellung auf eine UC-Lösung zu optimieren.

IT-Abteilungen implementieren eine breit gefächerte Palette an Anwendungen, um eine effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation der Mitarbeiter zu gewährleisten. Die meisten Unternehmen nutzen das Potenzial der Zusammenarbeit jedoch noch nicht in vollem Umfang. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die vorhandenen Kommunikations- und Collaboration-Tools vollkommen unabhängig voneinander implementiert und verwaltet werden und das Integrationsmanagement damit grösstenteils dem Benutzer überlassen bleibt.

Zur Unterstützung des Entscheidungsprozesses wird folgendes empfohlen: Erfassen Sie alle Kosten, bevor Sie eine Entscheidung treffen Einige Anbieter stellen Ihre Lösung als «kostenlos» dar, indem sie Teile der Software gebührenfrei zur Verfügung stellen. Im Zuge der Bereitstellung stellt der Kunde jedoch fest, dass in der Tat zusätzliche Kosten anfallen, zum Bei-

spiel für IP-Telefone, Server, Gateways und sonstige Komponenten. Es ist ausserordentlich wichtig, dass der Kunde sämtliche Kosten erfasst, die in Zusammenhang mit der UC-Lösung entstehen, damit Budgetüberschreitungen nach Beginn der Bereitstellung vermieden werden können.

Zusammenarbeit schafft Wettbewerbsvorteile In der modernen Unternehmenslandschaft setzt sich das Konzept des «erweiterten Unternehmens» immer mehr durch. Die globalen, vernetzten Strukturen dieser

Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UCC) sind deutlich einfacher zu verwalten und ermöglichen eine um ein vielfaches effektivere Echtzeit-Zusammenarbeit, da das gesamte Unternehmen dank diesen Lösungen deutlich flexibler und schneller auf neue Anforde-

Intelligent Proximity –  Für eine noch effizientere Zusammenarbeit Wer kennt Sie nicht, die folgende Situation? Mehrere Personen sitzen in einem Meeting, vorne wird eine PowerPoint Präsentation gezeigt. Alle schreiben mit, bis jemand fragt ob die Präsentation nachher zugestellt wird. Im besten Falle sind die E-Mail Adressen sämtlicher Personen im Meeting bekannt und die Filegrösse der Präsentation ist klein genug um per E-Mail

Diese Zeiten sind bald vorbei. Mit Cisco Intelligent Proximity, einem neuen Feature Set, das auf den neuen Cisco Telepresence Endpunkten verfügbar sein wird. Unter anderem ermöglicht Intelligent Proximity die Fernsteuerung der Endpunkte via Smartphone oder Tablet. Aber es bietet auch eine Content Sharing Funktion: Wenn auf einem Tablet PC die Cisco Proximity APP gestartet wird, lokalisiert das Tablet automatisch Telepresence Endpunkte im selben Raum und verbindet sich mit diesen. Die Slides werden automatisch auf das Tablet geladen und stehen den Teilnehmern somit bereits während dem Meeting zur Verfügung. Dadurch entfällt nicht nur der Versand im Anschluss sondern die Meetingteilnehmer können z. B. bei Bedarf auch einige Slides zurückblättern ohne den Sprecher durch die Bitte «Können Sie bitte nochmals zwei Slides zurückgehen?» unterbrechen zu müssen. Dabei ist es egal, ob ein Videomeeting stattfindet oder ob das Telepresence System für die Anzeige der Slides verwendet wird.


advanced solutions 03

Führende Wettbewerbsposition im Collaboration-Bereich Cisco unterstützt Unternehmen unter anderem in folgenden Bereichen: Senkung der Gesamtbetriebskosten, einschliesslich Bereitstellung und Integration: Cisco verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung bei der Bereitstellung skalierbarer und zuverlässiger Sprach-, Video- und CollaborationAnwendungen. Senkung der IT-Kosten und Erhöhung der Mitarbeiterflexibilität: Die Architektur der Cisco Lösung ermöglicht ein

erhöhtes Mass an Interoperabilität und Flexibilität und damit eine Reduzierung der IT-Kosten. Sie unterstützt die Bereitstellung neuer Cloud-basierter Services zur Unterstützung mobiler Geräte, Desktop-Anwendungen und mobiler Mitarbeiter. Optimierung von Geschäftsprozessen: Die Lösungen von Cisco sorgen für ein multimediales, kontextbezogenes und interaktives Anwendererlebnis, unabhängig von Standort, Gerät oder Inhalt.

Gartner stuft Cisco als Marktführer im Collaboration-Bereich ein Cisco wurde 2012 und 2013 im Magic Quadrant von Gartner, Inc. als einer der marktführenden Anbieter in den folgenden Produktkategorien genannt: Unified Communications Telefonielösungen für Unternehmen Contact Center-Infrastruktur Webkonferenzen

2012 und 2013 von Gartner, Inc. für den folgenden Bereich: Strong Positive für Video und Telepresence

Zudem erzielte Cisco die Spitzenbewertung «Strong Positive» im MarketScope

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cisco.com/go/gartner4collab

Somit steht Ihnen mit Cisco ein starker Partner im Bereich Unified Communication zur Verfügung.

Video in jedem Raum... Cisco sieht eine noch stärkere Durchdringung von Videosystemen in Unternehmen. In jedem Sitzungszimmer soll in Zukunft ein Videoendpunkt stehen. Um dieses Ziel zu erreichen hat Cisco das Portfolio an Videoendpunkten komplett überarbeitet und erweitert.

weiterer Raum Video fähig. Zusammen mit dem äusserst erfolgreichen SX-20 Quickset, und dem ebenfalls neu erhältlichen SX-80 steht nun eine Produktefamilie für fast alle Anwendungsgebiete zur Verfügung. Das SX-10 für kleine Räume oder das Homeoffice, das SX-20 für

werden kann der die konkreten Anforderungen an Grösse und Design erfüllt, stehen mit der MX Familie Komplett Systeme zur Verfügung. Diese können äusserst schnell in Betrieb genommen werden und der Aufwand für die Verkabelung entfällt. Für grössere Räume ist neu ein System mit Doppelkamera verfügbar. Dadurch kann sehr schnell von einem Sprecher zum anderen gewechselt werden.

Des Weiteren wurden zum Beispiel das MX300 Raumsystem mit einem 55" Bildschirm sowie der kleinere Bruder, das MX200 mit einem 42" Bildschirm neu aufgelegt. Für weitere Informationen zu den Cisco Videosystemen in Unternehmen wenden Sie sich bitte an Patric Masar, Business Manager Cisco.

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR CISCO

Das neue SX-10 Quickset ist eine äusserst günstige All-In One Lösung mit Kamera, Codec, Mikrofon in einer Box. Das Ganze wird an einem vorhanden Monitor angeschlossen und schon ist ein

mittlere Räume und das SX-80 mit Doppelkamera für grössere Sitzungszimmer. Während die SX-Familie ohne Monitor kommt, und somit ein Monitor gewählt

Patric Masar Phone: +41 41 784 3300 patric.masar@ingrammicro.ch


EX Switch

Hochperformante un Anbindung von Serve einfachen

SRX Firewall

SKU: EX220

Zur sicheren Anbindung von Aussenstellen oder Heimarbeitspl채tzen SKU: SRX240H2

MAG VPN

Gesch체tzter Zugang zu Unternehmensdaten mit individuellen Zugriffsrechten SKU: MAG2600

WLC W

Zentrale Kontrolle u der WLAN Sc maximaler A

SKU: W


WE’RE HERE FOR ONE REASON:

TO HELP CUSTOMERS BUILD THE BEST. TANJA KLINGER Product Manager

DARIO BIRRFELDER Business Development Manager

tanja.klinger@ingrammicro.ch

dario.birrfelder@ingrammicro.ch

h/Router

nd hochverfügbare ern, Datacenter oder n Clients

00-24T-4G

WLAN

und Überwachung chnittstelle mit Ausleuchtung

WLC100

POE

Überwachungskameras, beispielsweise eine Axis M2014-E

Access Point WLA

Für ein hochverfügbares und breitbandiges WLAN SKU: WLA522-WW


UCC DAY 2014 BERN | ZÜRICH | ST. GALLEN Dienstag bis Donnerstag, 13. bis 15. Mai 2014

presents:

PURE

www.ingrammicro.ch/ucc-day

IP-COMMUNICATIONS

PRODUCT MANAGER DATA CENTER

presents:

Tanja Klinger tanja.klinger@ingrammicro.ch

DATA CENTER

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER DATA CENTER Dario Birrfelder dario.birrfelder@ingrammicro.ch

IHR DIRECTOR ADVANCED SOLUTIONS ZUM THEMA DATA CENTER: Mit zunehmender Komplexität und der hohen Abhängigkeit von der IT ist der Trend hin zu einer zentralen Lösung immer deutlicher zu sehen. Natürlich ist auch das Thema Security ein ständiger Treiber für diese Entwicklung. Demzufolge sind Data Center-Lösungen stark nachgefragt. Zusätzliche Argumente für den zentralen Ansatz sind der steigende Wunsch nach klar definierten Service-Levels und der damit verbundenen Kosten-Transparenz für den Arbeitsplatz nach dem «Pay-for-use»-Prinzip. Gesamtlösungen aus einer Hand vereinfachen die Planung, erhöhen die Sicherheit, senken den Energieverbrauch und steigern die Leistungsfähigkeit und die Geschwindigkeit, auf Marktveränderungen zu reagieren.

Benno Schlumpf Director Advanced Solutions

Wir von Ingram Micro haben uns zum Ziel gesetzt unsere Kunden mit einem ausgewogenen und komplementären Infrastruktur- und Service-Portfolio bei der Konzeption von Data Center-Lösungen zu unterstützen. Wir stehen bereits in der frühesten Planungs-Phase mit unseren erfahrenen Spezialisten zur Verfügung und begleiten kompetent durch den ganzen Projekt-Zyklus hin bis zur Implementierung. Bei uns gibt‘s alles aus einer Hand – marktführende Technologie, umfassende Beratung und relevante Services.

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER DATA CENTER Guido Hodel guido.hodel@ingrammicro.ch

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER CLOUD & SERVICE PROVIDER Ingo Donath ingo.donath@ingrammicro.ch

TEAMKONTAKT DATA CENTER Phone: +41 41 784 3300 Fax: +41 41 784 3017 datacenter@ingrammicro.ch

presents:

DIGITAL SIGNAGE ADVANTECH AG NEOVO ERGOTRON HEWLETT-PACKARD IIYAMA

LEVELONE LG ELECTRONICS NEC DISPLAYS PHILIPS QNAP

SAMSUNG TYCO / ELOTOUCH VOGEL’S

www.ingrammicro.ch/digital-signage


LEICHT, SCHLANK, VOLL AUSGESTATTET

DIE TOSHIBA Z-SERIE FÜR IHR GESCHÄFT

EINHEITLICHKEIT DURCHGÄNGIG STARK Allen drei Modellen der Z-Serie sind bestimmte Grundmerkmale gemeinsam – damit Sie im Unternehmen einheitlich arbeiten können. So können Sie mit jedem Modell dank der einheitlichen Docking-Station über eine breite Auswahl von Anschlüssen problemlos auf alle Ihre Peripheriegeräte zugreifen. Für zusätzlichen Komfort und mehr Flexibilität bieten alle Modelle der Z-Serie Anschlüsse in normaler Grösse: HDMI, RGB, Gigabit-LAN und dreimal USB 3.0. Sie brauchen also keine Adapter! Ausserdem zählen Magnesiumgehäuse, Docking-Anschluss, entspiegeltes Display, Fingerabdruckscanner, Webcam und Accupoint zur Standardausstattung.

ZUVERLÄSSIGKEIT DOPPELT GETESTET Die Toshiba Z-Serie ist ganz darauf ausgelegt, den Tücken des Arbeitsalltags standzuhalten. Alle Modelle haben den strengen HALT-Test (Highly Accelerated Life Test) des TÜV Rheinland® bestanden, in dem eine dreijährige Nutzung simuliert wird. Dabei wird das Notebook auch auf Sturzfestigkeit bis zu 76 cm und die Tastatur auf Spritzwasserfestigkeit bis zu 30 ml* getestet. * Spritzwassergeschützte Tastaturen schützen Ihre Daten vor Schäden durch versehentlich verschüttete Flüssigkeiten (maximale Flüssigkeitsmenge 30 ml). Dabei haben Sie 3 Minuten Zeit, um Ihre Daten zu speichern und den Computer herunterzufahren.

Geld zurück + gratis Reparatur

EINFACHE VERWALTUNG DREI FLEXIBLE GERÄTE Unsere Notebooks der Z-Serie sind passend für den Unternehmenseinsatz ausgestattet und bieten viele bewährte Verwaltungsfunktionen. Dank Intel Active Management Technology (AMT) kann die IT-Abteilung Ihre Notebooks aus der Ferne überwachen, warten, reparieren und aktualisieren. So sind Sie und Ihre Daten ohne grossen Aufwand immer auf dem neuesten Stand. Die Z-Serie hat auch besonders praktische innere Werte: Jede Menge Speicherplatz, mehr Leistung und schnellere Reaktion – vom sekundenschnellen Systemstart bis zum bequemen Herunterfahren.

SICHERHEIT VIER FUNKTIONEN FÜR BESONDERE SICHERHEIT Die Z-Serie bietet eine Reihe hochmoderner Sicherheitsfeatures, die für den Schutz Ihrer geschäftskritischen Daten sorgen. So schützen die Laufwerke mit Selbstverschlüsselung und das Trusted Platform Module (TPM) die lokal gespeicherten Daten, während der Fingerabruckleser für bequemen und sicheren Zugriff für autorisierte Nutzer sorgt. Zusätzlich kann die Identitätsprüfung auch per SmartCard-Leser erfolgen, wenn diese Art sichere Flexibilität in Ihrem Unternehmen gefordert ist. Darüber hinaus schützt ein 3D-Sensor Ihre Daten: Falls Ihr Notebook einmal herunterfällt, wird der Kopf der Festplatte automatisch in eine sichere Position gefahren.

VERBINDUNGEN FÜNF ANSCHLÜSSE – IMMER EINE VERBINDUNG Für flexibleres Arbeiten bietet die Z-Serie Anschlüsse in voller Grösse, sodass Sie keine speziellen Adapter benötigen. Über die drei USB 3.0-Anschlüsse können Sie Daten schnell und einfach an andere Geräte übertragen und über den HDMI-Anschluss mit Ihren Präsentationen in HD besonders beeindrucken. Alternativ lassen sich Monitore und Displays über den RGB-Anschluss ganz einfach anschliessen. Gigabit-LAN erlaubt einen schnellen Zugriff auf Ihr lokales Netzwerk und die LTE-Unterstützung bietet Ihnen die Freiheit, von überall zu arbeiten. Und je nach Bedarf steigert der SD-Kartensteckplatz die Speicherkapazität noch zusätzlich.

DIE Z-SERIE: IHRE WAHL

PORTÉGÉ Z30-A

TECRA Z40-A *

TECRA Z50-A

Z30-A 33,3 Zoll (33,8 cm) mit seinem besonders schlanken, hochwertigen und leichtem Design ist ideal für den geschäftlichen Einsatz unterwegs geeignet.

Absolut flexibel: Der Tecra Z40-A bietet mit seinem 14,0 Zoll (35,6 cm) Display mehr Platz zum Arbeiten und ist trotzdem sehr mobil. Ideal für alle, die den Schreibtisch öfters einmal verlassen. * Auf Projektbasis

Mit dem superschlanken und leichten Tecra Z50-ANotebook sehen Sie auf dem entspiegelten 15,6 Zoll (39,6 cm) Display einfach mehr. Mit Anschlüssen in voller Grösse und leistungsstarken Prozessoren schaffen Sie mehr und mithilfe der neuesten Technologien erreichen Sie mehr.

SKU: 404V855 | PORTEGE Z30-A-12T SKU: 404V857 | PORTEGE Z30-A-12U

SKU:404V864 | TECRA Z50-A-10N SKU:404V853 | TECRA Z50-A-11Q


08 hewlett-packard

HP ElitePad 1000 G2 Mehr als ein Tablet – eine ganze Business Lösung. Die zweite Generation des Business Tablets von HP kommt in bewährtem Aluminium-Design neu mit Corning ® Gorilla® Glas 3 und einem komplett verbesserten Innenleben daher. So ist das HP ElitePad 1000 G2 auf eine 64-bit-Architektur aufgebaut und lässt sich problemlos in eine IT-Umgebung einbinden. Das Tablet weist eine bessere Stift-Unterstützung auf und überzeugt mit den verschiedenen HP Smart Jackets, welche dank der neuen Architektur nun auch USB 3.0 unterstützt.

zers sehr leicht anpassen. Das komplette Zubehör, welches mit dem Vorgänger HP ElitePad 900 G1 kompatibel war, kann auch weiterhin mit dem HP ElitePad 1000 G2 verwendet werden.

Business Tablet mit enormer Power Das HP ElitePad 1000 G2 ist mit einem Intel Bay Trail Gen7 Quad-Core Prozessor ausgestattet und kommt mit dem vorinstallierten Microsoft Windows 8.1 Pro 64-bit.

Mit dem HP ElitePad Productivity Jacket kann das produktive Arbeiten unterwegs gesteigert werden – dieses Jacket ist nichts anderes als eine Tastatur-Hülle, die sich einfach zuklappen und schnell versorgen lässt.

So hat man beispielsweise mit dem HP ElitePad Expansion Jacket mit einer integrierten Batterie die Möglichkeit, die Akkulaufzeit zu verdoppeln. Zudem hat dieses Jacket wichtige Anschlüsse wie USB, HDMI und SD-Slot. Nicht zuletzt dient das Expansion Jacket als eine Schutzhülle.

Das Tablet ist wahlweise mit einer SSD-Festplatte von 64 GB oder 128 GB und einem Arbeitsspeicher von bis zu 4 GB erhältlich. Die erneuerte Technologie und die verbesserte Batterie tragen zudem dazu bei, dass mit dem HP ElitePad 1000 G2 noch längere Akkulaufzeiten erreicht werden können. Im Vergleich zu seinem Vorgänger sticht dabei auch die Auflösung des Tablets ins Auge. Das 10,1 Zoll grosse WUXGADisplay (1’920 × 1’200) mit einem sehr guten Blickwinkel und einer noch besseren Grafik-Leistung überzeugt in einem 16:10-Format.

Die Produktivität am Arbeitsplatz ist mit der HP ElitePad Docking Station gewährleistet. Ein HDMI-, ein VGAund ein Netzwerk-Anschluss sowie vier USB-Anschlüsse und ein Audio-Ausgang zeichnen die Docking Station aus.

Das optionale WWAN 4G/LTE Modul stellt die Mobilität sicher und ermöglicht Reisenden, auch unterwegs zu arbeiten.

Der verbesserte Executive Tablet Pen Gen2 in Zusammenarbeit mit dem HP ElitePad 1000 G2 sorgt für eine angenehme Stifteingabe und erkennt die Schrift jedes Benutzers.

einem integrierten Smart Card Reader, ein robustes Rugged Case und verschiedene Adapter runden diese vielfältige Business Lösung ab.

Weitere HP Smart Jackets, wie das Healthcare Jacket, das Security Jacket mit

Weitere Infos zum HP ElitePad 1000 G2 finden Sie unter www.hp.com.

Verschiedene Lösungen – volle Produktivität Das Tablet mit umfangreichen Lösungen lässt sich den Wünschen des Benut-

HP EliteBook Folio 1040 G1 Weniger Gewicht, mehr Leistung. Mit nur 15,9 mm ist das HP EliteBook Folio 1040 G1 das flacheste Ultrabook im Elite Portfolio. Der strapazierfähige HP-Rechner mit einem CNC-gefrästen Unibody aus Aluminium wiegt nur 1,5 kg. Der 14 Zoll Bildschirm bietet die Möglichkeit zwischen einer 1080p HD+ oder FHD Auflösung und optionaler Touchbedienung zu wählen. Die optionale HP Ultraslim Side Docking Station ermöglicht erhöhte Produktivität und Ergonomie im Büro.

Technische Eigenschaften Betriebssystem: Windows 7 Professional 64 (Win 8 Lic) Prozessor: Intel® Core™ i7–4600U (2,10 GHz, 4 MB Cache, 2 Cores) Memory: 8 GB 1’600 MHz DDR3L Grafik: Intel HD Graphics 4400 Display: 14" blendfreies Full HD Display mit einer Diagonalen von 35,6 cm und LEDHintergrundbeleuchtung UWVA (1’920 × 1’080) Festplatte: SSD 256 GB SATA-3

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR HP COMPUTING Mario Neuenschwander Phone: +41 41 784 3300 mario.neuenschwander@ ingrammicro.ch


hewlett-packard 09

Ink revolution continues... HP Officejet Enterprise Color X Serie. Die mit dem Guiness World Record ausgezeichnete HP PageWide Tintenstrahl-

technologie kommt nun als vollwertiger HP Enterprise-Drucker und MFP auf den Markt. Ideal geeignet für kleine bis grosse Unternehmen, welche einen leistungsstarken A4-Multifunktionsdrucker bei niedrigen Betriebskosten und in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes erfordern. Sämtliche Funktionen, Sichtheitsstandards und Erweitungsmöglichkeiten werden mit der kostengünstigen Drucktechnologie gepaart und ergeben eine unschlagbare Kombination von Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.

Produkt Highlights HP FutureSmart Firmware aus den LaserJet Enterprise Druckgeschwindigkeit bis zu 70 Seiten pro Minute in Farbe

20,3 cm Touchdisplay Optional in der Workflow-Version mit Dual-Head Scanner und eingebautem OCR

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

HP Officejet Enterprise Color X555dn Printer

C2S11A#BAZ

943AL1J

HP Officejet Enterprise Color X555xh Printer

C2S12A#BAZ

943AL0Z

HP Officejet Enterprise Color MFP X585dn

B5L04A#BAZ

943AL1K

HP Officejet Enterprise Color MFP X585f

B5L05A#BAZ

943AL1B

HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z

B5L06A#BAZ

943AL1L

Optional wird das Multifunktionsgerät HP Officejet Enterprise MFP X585 auch als «Flow»-Version erhältlich sein. In dieser Ausführung ist eine robustere, schnellere und zuverlässigere Scaneinheit mit zusätzlichen Funktionen wie OCR und Scan-to-Sharepoint die ideale Lösung für Kunden, die grosse Scanvolumen bewältigen müssen und direkte Anbindung ihrer MFPs in digitale Workflows anstreben.

ten pro Seite gegenüber Laser-Druckern – mit HP Officejet Enterprise Druckern oder MFPs.

Wenn Sie ihre Druckerflotte ökonomisch und ökologisch auf den neuesten Stand bringen möchten, dann brauchen Sie Druckgeschwindigkeiten bis zu 70 Seiten pro Minute in brillanter Farbqualität, die Verwaltbarkeit und Erweiterbarkeit eines HP LaserJet Enterprise und das zu günstigeren Kos-

HP Officejet Pro 8620 e-All-in-One Ideal geeignet um in Ihrem Geschäft oder Home Office brilliante und hochwertige Farbdokumente sowie MarketingMaterialien zu erstellen, wobei sie im Gegensatz zu Laserdruckern 50 % pro Seite an Druckkosten sparen. Erstellen Sie professionelle Ausdrucke, die sogar dokumentenecht sind und geniessen Sie Produkt Highlights Duplex-ADF NFC (touch-to-print, ePrint, AirPrint, Wireless Direct)

schnelles, mehrseitiges Scannen, Kopieren und Faxen mit diesem vielseitigen HP Officejet Pro e-All-in-One. Bleiben Sie produktiv, indem Sie dank Mobile Printing bei der Arbeit, von zu Hause oder unterwegs drucken.

Wasser- und schmierfeste Ausdrucke 3 Jahre Garantieverlängerung bei Registrierung auf www.hp.com/ch/officejet

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

HP Officejet Pro 8620 e-All-in-One

A7F65A#A80

943AKUF

HP Color LaserJet Enterprise MFP M680 Eignet sich hervorragend für Arbeitsgruppen in grossen und mittelgrossen Unternehmungen, die einen leistungsstarken A4-Multifunktionsdrucker brau-

chen. Dieser HP Color LaserJet Enterprise MFP steigert die Produktivität mit leistungsstarken Scan- und Worflow-Funktionen, umfangreicher PapierhandhaProdukt Highlights Intuitives, HP Easy Select-Bedienfeld 20,32 cm (8 Zoll) mit Farbdisplay FutureSmart für eine leichte Bedienung

bung und Finishing-Funktionen. Dabei können Dokumente mit höchster Farbqualität produktiv und zuverlässig produziert werden.

Dual-Head Scanner Bis zu einer 3’100-Blatt-Papierzuführung möglich

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

HP LaserJet Enterprise Color MFP M680dn

CZ248A#BAZ

943AL1E

HP LaserJet Enterprise Color MFP M680f

CZ249A#BAZ

943AL1N

HP LaserJet Enterprise Color Flow MFP M680z

CZ250A#BAZ

943AL1D


10 networking

Axis Partner-Roadshow 2014 Deutschland, Österreich, Schweiz 01. April - 22. Mai

Erleben Sie bei der achten Axis Partner-Roadshow intelligente Videolösungen Die Veranstaltungsreihe in 10 Städten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz bietet nicht nur ideale Möglichkeiten für konstruktive Dialoge auf Augenhöhe. Vielmehr zeigt sie auch neue Perspektiven rund um die aktuellsten Themen im Bereich Netzwerk-Video. Profitieren Sie von praxisnahen Präsentationen und anschaulichen Live-Demos. Und erleben Sie ein hochinteressantes Programm mit gebündelter Performance: Gewinnen Sie bei der Axis Key Note fokussierte Einblicke in die technologischen Trends der IP-Video-Branche – und natürlich einen Ausblick auf das neue Axis Produktsortiment 2014. In den beiden Axis Workshops werden Netzwerk-Kameras und Video-Encoder im Detail beleuchtet. Einschließlich technischer Features und entscheidender Performance-Eigenschaften. Ein weiterer Höhepunkt ist der Gastvortrag eines Forensikers. Hierbei wird die Videoüberwachung aus dem Blickwinkel der Polizei erläutert. Schließlich sind in diesem sensiblen Bereich ganz besondere Voraussetzungen zu erfüllen, um einen effektiven und zielführenden Einsatz der Technologie zu gewährleisten. Sie sehen also, es erwartet Sie ein spannender Tag! Für die Teilnahmegebühr von nur € 199 (netto) erhalten alle registrierten Besucher eine AXIS M3024-LVE Netzwerk-Kamera als Dankeschön. Zudem bekommen Sie die Chance, bei unserer großen Roadshow-Verlosung eine AXIS Q1614 Netzwerk-Kamera zu gewinnen. Sie wollen sich gleich anmelden? Dann einfach bei der unten angegebenen Adresse registrieren. Hier finden Sie auch Informationen zu den Veranstaltungsorten und der Agenda.

www.axis.com/de/roadshow/dach/

axis_ad_smarter-bulb_ingram-ch_285x192_de_1403.indd 1

13/03/2014 3:16:04 PM

Alles klar bei Dir zuhause? Wissen was passiert. Jederzeit von überall – Gigaset elements. Mit Gigaset elements bist Du stets mit Deinem Zuhause verbunden. Verschiedene Sensoren registrieren, was dort geschieht und leiten alle Informationen sicher auf Dein Smartphone weiter. So kannst Du von überall sofort reagieren. Und bald wird das System noch mehr können, dank immer neuer Anwendungen und Sensoren.

Das Besondere an motion: Verwendest Du den beigelegten Standfuss, kannst Du diesen Sensor flexibel in Deinem Zuhause einsetzen – ohne jegliche Installation! door Einfach an einer Tür angebracht, verrät door Deinem Smartphone sofort, wenn jemand ein- oder ausgeht. Und warnt Dich,

base Die Basisstation leitet alle Informationen, die Deine Sensoren registrieren, an Dich weiter. Per sicherer Internetverbindung auf Dein Smartphone, Dein Tablet oder Deinen Computer.

motion

window Der Fenstersensor informiert Dich über den aktuellen Zustand des Fensters. Ohne Schrauben und Bohren einfach auf den Fensterrahmen geklebt, hält Dich window über gewöhnliche und ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Laufenden, auch an Terrassen- und Balkontüren (Ausnahme: Schiebetüren). siren Die Sirene gibt ein lautes und abschreckendes Alarmgeräusch von sich, wenn Dein Gigaset elements einen Einbruchsversuch registriert. Einfach mit einer Steckdose verbunden, ist sie für den Gebrauch innerhalb Deiner vier Wände geeignet.

motion Mit dem Bewegungsmelder erfährst Du, wenn Menschen sich in einem Raum bewegen.

door/window

wenn jemand versucht, mit Gewalt die Tür zu öffnen. So weisst Du immer und überall, was bei Dir zu Hause los ist.

base

app Per kostenloser Smartphone- und Web-App hast Du von überall Zugriff auf Deine Anwendungen und Sensoren. Du erhältst StatusBenachrichtigungen und kannst Dich jederzeit aktiv in das Geschehen einschalten.

Weitere Sensoren sind bereits in der Entwicklung, um Dich in Zukunft noch vielseitiger über Deine eigenen vier Wände zu informieren: Vom Energiesparen bis hin zu Statistiken ist bald Nichts mehr unmöglich.

Mehr Infos zu Gigaset elements findest Du unter: www.gigaset-elements.ch..

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR GIGASET Selina Fischer Phone: +41 41 784 3300 selina.fischer@ingrammicro.ch


networking 11

Da werden Ihre Augen aber Augen machen.

Für jeden. Nicht für alle.

Gigaset QV1030

419.

00 EVP

Gigaset QV830

179.

00 EVP

Mit dem 10“-High-Performance-Display, das schärfer als die Wahrnehmung des menschlichen Auges ist, sehen Sie Filme, Bilder und E-Books ab jetzt in HD-Qualität und mit ganz anderen Augen. Erleben Sie, wie Echtmetall-Design mit integrierter 8-MegapixelKamera auf einen leistungsstarken Quad-Core-Prozessor trifft. Das Gigaset QV1030 – das Premium-Tablet für höchste Ansprüche.

• High-Performance-Display: 2,560 × 1,600 Pixel, 300 dpi • Betriebssystem: Android™ 4.2.2 Jelly Bean • Interner Speicher: 16 GB eMMC • Prozessor: Quad-Core, 1,8 GHz • Kamera: 8 MP, Dual LED Flash

Das Gigaset QV830 im kompakten 8”-Format ist klein im Preis, aber gross in der Technik. Ab jetzt surfen Sie dank hochwertiger Verarbeitung und eloxiertem Aluminium-Gehäuse stilvoll und kratzfest im Internet. Profitieren Sie von tausend Applikationen aus dem Google Play™ Store oder chatten Sie einfach mit Ihren Liebsten.

• • • • •

Betriebssystem: Android™ 4.2.2 Jelly Bean Interner Speicher: 8 GB eMMC Prozessor: Quad-Core Kamera: 5 MP Internetnutzungsdauer: ca. 8 Stunden Black

Mehr Infos unter www.gigaset.ch

Black

Silver

Silver

Mehr Infos unter www.gigaset.ch

8,9 mm

8,0 mm

Transparenz und Flexibilität aus der Wolke Zebra bringt die Drucker in die Cloud und seine Kunden mit vernetzten und mobilen Lösungen nach vorne. Mobilität bestimmt heute sowohl das private Leben als auch die Geschäftswelt. Transparente und effiziente Prozesse sind im Wettbewerb immer wichtigere Erfolgsfaktoren und Kunden verlangen nach Flexibilität in allen Bereichen. Das Internet der Dinge sowie mobile Lösungen sind gefragt wie nie. Mit modernen Technologien sorgt Zebra für zufriedene Anwender und Endkunden. Der Weg zu mehr Transparenz und Effizienz beginnt mit vernetzten und automatisch kommunizierenden Geräten, die innerhalb der gesamten Prozesslinie Informationen sammeln und austauschen. Stichworte sind hier Machine-to-Machine-Kommunikation und das Internet der Dinge. Die Daten dienen Unternehmen als Grundlage, Optimierungspotenziale zu erkennen und intelligente, geschäftsfördernde Entscheidungen zu treffen. Bei der einfachen und reibungslosen Vernetzung sowie standortunabhängigen Verwaltung von Geräten hilft Zebras neues Betriebssystem Link-OS. Es bringt Zebras Drucker in die Cloud und stellt die Basis für ein flexibles Gerätemanagement dar. Link-OS bietet nicht nur zahlreiche nützliche Applikationen, sondern auch die Möglichkeit eigene, individuelle Anwendungen zu entwickeln –  selbst mit wenig technischem Vorwissen.

jederzeit und von überall aus auf Geräte zugreifen und sie verwalten –  selbst per Smartphone oder Tablet. Dank Cloudhosting ist Zatar zudem einfach skalierbar. Unternehmen können Geräte und Anwender leicht hinzufügen oder bei Bedarf wieder aus dem Netzwerk entfernen.

Zebras erste Internet of Things-Lösung Zatar bildet die Plattform für die einfache Vernetzung und Verwaltung der Geräte. Dank seiner intuitiven Benutzeroberfläche ist Zatar einfach einzurichten und zu betreiben. Als cloudbasierte Lösung bietet sie besonders viel Flexibilität. User können

Die neueste Generation der mobilen Drucker von Zebra rundet das Portfolio in Sachen Konnektivität und Mobilität ab. Sie sind Link-OS-fähig und bieten daher alle oben genannten Vorteile. Darüber hinaus sind die mobilen Drucker iMZ220 und iMZ320 auch kompatibel zu allen gängigen Smart Devices, die beispielsweise ein iOS- oder Android-Betriebssystem nutzen. Besonders der Einzelhandel und das Gastgewerbe setzen immer häufiger auf solche mobilen Lösungen, zum Beispiel beim Druck von Tickets oder Kassenbons. So bieten sie Kunden ein reibungsloses Einkaufserlebnis dank flexibler und effizienter Zahlungsabwicklung.

Langfristige Ziele sind dabei die Verbesserung der Kundenzufriedenheit und die Steigerung der Produktivität. Ziele, die auch Zebra am Herzen liegen. Als Partner der Ingram Micro verbindet der Druck- und Auto-ID-Spezialist seine langjährige Erfahrung mit zukunftsweisenden Ansätzen.

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR ZEBRA Marc Gabriel Phone: +41 41 784 3300 marc.gabriel@ingrammicro.ch


TC55 TouCh CompuTer

Business mit persönlichem touch Konzipiert für raue Umgebungen Der Motorola TC55 Touch Computer verfügt über die modernste Technik, das ansprechende Design und die Benutzerfreundlichkeit beliebter Alltagsgeräte. Doch im Gegensatz zu herkömmlichen Smartphones, Tablets und Laptops verfügt er über integrierte Datenerfassungsfunktionen. Der berührungsbediente Touch Computer im Taschenformat für den Einsatz im täglichen Geschäftsbetrieb garantiert den zuverlässigen Zugriff auf Echzeitdaten und ist so robust gebaut, dass er den Strapazen industrieller Umgebungen standhält.

Weitere Informationen zu diesem und allen anderen Motorola Produkten finden Sie auf der Motorola Solutions Homepage. www.motorolasolutions.de

Erhältlich bei:

VALUE ADDED DISTRIBUTOR Wireless Network Solutions Mobile Solutions

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Die Bluetooth-Marken sind Eigentum ihrer Betreiber und werden von Motorola, Inc. unter Lizenz verwendet. Alle anderen Marken befinden sich im Eigentum ihrer jeweiligen Betreiber. © 2013 Motorola Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Ingram Micro GmbH Brunnmatt 14, 6330 Cham Tel.: + 41 41 784 - 3008 www.ingrammicro.ch


networking 13

AVM bringt neue FRITZ!Box auf den Markt Mit seinen FRITZ!-Produkten setzt AVM seit Jahren Massstäbe für innovative Heimvernetzung. Anwender, die von ihrem Router mehr erwarten als einen kabellosen Zugang zum Internet, wissen die zahlreichen Telefonie- und Netzwerk-Features der FRITZ!Box zu schätzen. Die neuste FRITZ!Box 7490 verspricht einmal mehr eine grosse Funktionsvielfalt.

Der Nachfolger der FRITZ!Box 7390 kombiniert Gigabit-Geschwindigkeit, modernste Hardware und technologische Highlights mit der typischen umfangreichen Ausstattung und eignet sich für alle Telefonanschlüsse. Durch den Einsatz der neuen Vectoring-Technologie ist die FRITZ!Box bereit für den nächsten Geschwindigkeitsschub bei VDSL. Für mehr Geschwindigkeit und mehr Reichweite im Heimnetz setzt die FRITZ!-

Box 7490 auf den kommenden WLANStandard AC mit Übertragungsraten von bis zu 1’300 MBit/s. Für eine umfassende Kommunikation im Heimnetz unterstützt das Topmodell sowohl das Frequenzband auf 2,4 GHz (3 × 3 MIMO, 450 MBit/s) als auch auf 5 GHz (3 × 3 MIMO, 1’300 MBit/s) und ist so voll abwärtskompatibel zu den Standards 802.11a/b/g/n.

Zur weiteren Ausstattung gehören u. a. vier Gigabit-LAN- und zwei USB-3.0-Anschlüsse, eine Telefonanlage mit Anrufbeantwortern sowie eine DECT-Basis für bis zu sechs Schnurlostelefone. Der leistungsstarke Mediaserver streamt Bilder, Filme und Musik im gesamten Heimnetz, unabhängig davon, ob die Daten lokal oder in der Cloud abgelegt sind. Und dank der neusten FRITZ!OS-Software wird die FRITZ!Box 7490 zur perfekten Zentrale im Smart Home.

SAVE THE DATE! Am 30. Oktober 2014 feiert die INGRAM MICRO GmbH ihr 10-jähriges Jubiläum der IM.TOP auf der Messe Luzern. Die IM.TOP konnte sich längst als grösster Distributions-Fachhandelskongress und Kommunikationsplattform rund um aktuelle Themen und Trends der Schweizer IT-Branche etablieren. In den Hallen 3 + 4 werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Aussteller ihre aktuellsten Highlights und Produktneuheiten auf über 3’000 Quadratmetern präsentieren. Die IM.TOP bietet Ihnen die Möglichkeit mit Herstellern und Partnern persönliche Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen. Nirgends sind Sie dem Geschäftspartner so nahe und können einen persönlichen und bleibenden Eindruck hinterlassen. Notieren Sie sich bereits schon heute den 30. Oktober 2014 – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

30. Oktober 2014 . Messe Luzern . Halle 3 + 4 software

Safe Mobile Workforce Innovative Virtualisierungssicherheit für mobile Anwender. Mobilgeräte, darunter auch Smartphones und Tablets von Mitarbeitern, sind heutzutage vollständig in den Alltag eines modernen Unternehmens integriert. Für die Wettbewerbsfähigkeit ist es unverzichtbar, dass Mitarbeiter auf Unternehmensdaten und -anwendungen zugreifen können, egal, wo sie sich gerade befinden und welches Gerät sie nutzen. Diese Entwicklung bringt jedoch erhebliche Sicherheitsrisiken mit sich. Mit Trend Micro Safe Mobile Workforce werden

vertrauliche Daten nicht auf dem Mobilgerät gespeichert, da dies mit Sicherheitsmassnahmen verbunden wäre, die den Datenzugriff, das Gerät und den Anwender erheblich einschränken. Anwender öffnen einfach eine iOS- oder Android-App und haben so über eine virtuelle mobile Infrastruktur (VMI) direkten Zugriff auf Unternehmensressourcen. Alle Daten und Anwendungen liegen dabei sicher und geschützt auf Unternehmensservern, während ein gehostetes Android-Betriebssystem ein gewohntes und intuitives, virtuelles Arbeitsumfeld

bereitstellt. Dieser innovative Ansatz sorgt dafür, dass alle privaten Daten und Anwendungen vollständig von unternehmensrelevanten Daten und Anwendungen getrennt werden. Das Gerät selbst sowie die persönlichen Daten und Anwendungen des Anwenders werden in keiner Weise beeinflusst.


14 software

Vertriebs-Chance IT-Sicherheitsschulungen? Angestellte in KMUs fühlen sich ungenügend auf IT-Risiken vorbereitet. McAfee hat untersucht, wie sicher sich Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen im Umgang mit vertraulichen Daten fühlen. Das Ergebnis verheisst wenig Gutes: Trendthemen wie «Bring Your Own Device» (BYOD) oder Cloud verbreiten in KMUs Unsicherheit. Verständlich, denn KMUs haben heute Zugang zu leistungsfähigen Tools wie Grossunternehmen sie nutzen – doch steigen damit auch die Komplexität und das Risiko. Wie können Fachhändler einen Beitrag leisten, hier Abhilfe zu schaffen und sich vielleicht gleichzeitig als starker KMU-Partner positionieren?

Umfassender Schutz für KMUs mit Sicherheitslösungen von McAfee McAfee befragte 1’000 Angestellte in KMUs dazu, wie sie mit IT-Sicherheitsrisiken umgehen. Erschreckend ist die hohe Zahl der Mitarbeiter, die hinsichtlich IT-Risiken gar nicht geschult werden: 62 Prozent. Jedoch arbeiten über zwei Drittel mit Rechnungsdaten, knapp 50 Prozent gar mit vertraulichen Kundendaten –  auf ihren stationären Rechnern sowie ihren mobilen Geräten. Mehr als 20 Prozent nutzen laut eigener Angaben ihre privaten Mobilgeräte, um Arbeits-E-Mails abzurufen und geschäftliche Vorgänge zu bearbeiten. Anders herum werden private Web-Mail-Dienste (33 Prozent), Online-Filesharing mit Diensten wie Dropbox oder Box und OnlineWorkspace wie Google Drive (beide etwa 12 Prozent) auf Arbeitsrechnern genutzt. In diesem Umfeld können Arbeitgeber nur noch schwer kontrollieren, wo Daten verwaltet, gespeichert oder weitergegeben werden. Umso wichtiger wäre es, dass Mitarbeiter wissen, worauf sie im Umgang mit diesen Technologien in Bezug auf Datensicherheit achten müssen. Trotzdem sind hier nur wenige Unternehmen aktiv: Nur 38 Prozent der Angestellten haben bereits ein Training in Bezug auf

IT-Sicherheit erhalten. Über 40 Prozent der KMU haben keine schriftlichen Richtlinien zur IT-Sicherheit. So problematisch diese Situation für die Mitarbeiter ist, dem Fachhandel bietet sie Chancen. Die Mitarbeiter, repräsentiert von über zwei Drittel der Befragten, geben sogar selbst an, sich Schulungen zu wünschen. Das ist dem Arbeitgeber offensichtlich gar nicht bewusst. Hier kann sich der Fachhandel beim Management als Berater und Partner positionieren. Durch Schulungen und Trainings können Fachhändler ihre Kunden enger an sich binden und zusätzliche Umsätze generieren. Darüber hinaus bieten die McAfeeSicherheitslösungen mit flexiblen Bereitstellungsoptionen weitere Möglichkeiten um zusätzliche Umsätze zu generieren: McAfee Security for Business – eine Cloud-basierte Sicherheitslösung, ohne zusätzliche Investitionen in Hard- oder Software sowie einer einfachen Verwaltung über die McAfee Web-Oberfläche McAfee Endpoint Protection Suites  – bieten Malware- sowie elementaren E-Mail- und Web-Schutz, verwaltet über eine einzige Sicherheits-Management-Plattform, dem McAfee ePolicy Orchestrator™ (McAfee ePO™)

McAfee Complete Endpoint Protection –  eine einfach zu verwaltende Suite, die alle Geräte im Unternehmen vor Rootkits, Malware – und vielem mehr – schützt und für IT-Mitarbeiter dank McAfee ePO™ einfach und effizient zu verwalten ist Insbesondere die McAfee SaaS Endpoint Protection Suites sind eine perfekte Lösung für KMUs, da sie keine speziellen IT-Sicherheitsmitarbeiter erfordern und den knappen KMU-Budgets angepasst sind. Mit der SaaS-Lösung lassen sich Online-Schutzmechanismen automatisieren, Kosten senken sowie Sicherheitsbereitstellungen, Aktualisierungen, Upgrades und die Verwaltung über eine Online-Konsole optimieren. Diese erlaubt die zentrale Installation und Administration von quasi jedem beliebigen Standort aus und bietet Partnern somit genügend Beratungsspielraum sowie ideale Möglichkeiten für zusätzliche Services. Für Fachhändler im KMU-Markt hat McAfee zudem die «SMB Specialization» entwickelt, die dabei unterstützt, das Wachstum von McAfee SMB-Partnern zu beschleunigen, Gewinnspannen zu erhöhen und Marketingmassnahmen zur Lead-Generierung umzusetzen.

Nie wieder Sicherheitsüberraschungen! Sparen Sie Zeit – mit McAfee Security for Business. Werden Ihre Kunden immer wieder durch böse Überraschungen im Sicherheitsbereich ausgebremst? Angesichts der Raffinesse aktueller Internetangriffe sind es vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die immer häufiger betroffen sind.

Grenzen Sie Ihr Unternehmen vom Wettbewerb ab und nutzen Sie die Geschäftschancen auf dem Markt für Endgerätesicherheit! Erfahren Sie, wie McAfee Security for Business Echtzeitschutz vor Bedrohun-

gen bietet und gewährleistet, dass Daten, E-Mails sowie der Web-Datenverkehr sofort und ständig sicher sind – ohne den Aufwand für Sie zu erhöhen. McAfee Security for Business kann die Investitionskosten Ihrer Kunden senken, zeitaufwändige

Verwaltung minimieren und Ressourcen für das Wachstum des Unternehmens freimachen. Gleichzeitig positionieren Sie sich als IT-Sicherheitsspezialist, die Ihnen zusätzliche Umsatzpotentiale eröffnen. Wenn Sie mehr wissen möchten, dann kontaktieren Sie uns noch heute und unterstützen Sie Ihre Kunden dabei, Angriffe zu blockieren noch bevor sie davon überrascht werden!

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR MCAFEE

Mehrstufiger Rundumschutz Desktop-Computer, Laptops, Datei-Server und E-Mails: McAfee schützt alle diese wichtigen Ressourcen vor den neuesten Bedrohungen.

Sicheres Surfen Farbcodierte Webseitenbewertungen warnen Sie vor potenziell böswilligen Webseiten.

Web 2.0-Analysen Blockieren Sie Web-Datenverkehr, der gegen Ihre Richtlinien verstösst, und entdecken Sie Bedrohungen, die sich in zulässigen Webseiten verbergen.

Daniel Schumacher Phone: +41 41 784 3300 daniel.schumacher@ ingrammicro.ch

Bezeichnung – 1yr Subscription License with 1yr Gold Software Support

Hersteller-Nr.

SKU

HEK CHF

5–25, MFE Security for Business 1:1 GL

STPECE-AA-AA

L556Z95

55.–

26–50, MFE Security for Business 1:1 GL

STPECE-AA-BA

L556Z48

55.–

51–100, MFE Security for Business 1:1 GL

STPECE-AA-CA

L556Z98

55.–

2yr Subscription License with 2yr Gold Software Support

Hersteller-Nr.

SKU

5–25, MFE Security for Business 2:2 GL

STPFCE-AA-AA

L557A11

96.–

26–50, MFE Security for Business 2:2 GL

STPFCE-AA-BA

L556Z22

96.–

51–100, MFE Security for Business 2:2 GL

STPFCE-AA-CA

L556Z68

96.–

3yr Subscription License with 3yr Gold Software Support

Hersteller-Nr.

SKU

5–25, MFE Security for Business 3:3 GL

STPICE-AA-AA

L556Z59

132.–

26–50, MFE Security for Business 3:3 GL

STPICE-AA-BA

L556Z89

132.–

51–100, MFE Security for Business 3:3 GL

STPICE-AA-CA

L556Z91

132.–

HEK CHF

HEK CHF


Renew to the Cloud Wechseln Sie Ihren klassischen Lizenzvertrag zu Office 365 und modernisieren Sie damit Ihr Unternehmen. Annuitätskunden können jetzt bis zu 20 Prozent sparen!

Vorteile für Partner Da Office 365 als Abonnement vertrieben wird, haben Sie eine dauerhafte Beziehung mit dem Kunden. Klassische Office Produkte mit dauerhafter Lizenz werden einmal verkauft – in der Regel alle fünf bis sieben Jahre. Durch das Entwickeln einer Office 365 Methode mit Renewals können Reseller eine zuverlässige und profitable Annuitätsbeziehung mit Kunden als zuverlässige IT-Anbieter und Berater aufbauen. Durch die Einnahmen und die Gewinnspanne aus dem Wiederverkauf der Lizenz selbst und die Kanal-Incentives für berechtigte Partner, steigt die Profitabilität des Verkaufs von Office 365 exponentiell, wenn Sie beginnen, zusätzlich eigene Dienste, Support und Anpassungseinstellungen anzubieten.

Vorteile des Verkaufs von Office 365 über OV/OVS Beginnend mit Office 365 mit den Vorteilen der Verlängerungsangebote für Ihre Annuitätskunden und Ihr Umsatzpotenzial. Ihren Kunden ermöglicht der Kauf über OV/OVS die weitere Inanspruchnahme der Vorteile der Annuität für Produkte, die sie nicht zur Cloud migrieren, wie etwa Windows bzw. einige Server oder Workloads, auf die sie sich konzentrieren möchten. Das Konvertieren Ihrer Office Kunden zu Office 365 durch Renewal bietet Ihrem Unternehmen: • Mehr Bruttoumsatz und Gewinnspanne durch Office 365 im Vergleich zum Wert von Office SA • Bedeutende Vorteile aus zusätzlichen Diensten, Support und Anpassung • Ein super Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Office 365 Methode mit Kunden, die bereits mit der Annuität vertraut sind

Advanced Services

Office 365 ProPlus

Office 365 Enterprise E1

Office 365 Enterprise E3

IRM, Archiving, Legal Hold (Unlimited Storage) eDiscovery Center for Compliance Excel, Access, Visio Services, InfoPath Forms

On-Promise Servers Integration

◾ ◾

Active Directory® Integration Office

Office 365 ist pure Effizienz – cloudbasiert und von Microsoft gehostet. Den Kern bildet das vertraute und vielseitige Office mit seinen bei Kunden beliebten Office Anwendungen. Diese werden jetzt allerdings als Cloud-Dienst bereitgestellt und sind somit immer auf dem neuesten Stand. Gleichzeitig ist Office 365 noch so viel mehr. Es versorgt Organisationen beliebiger Grösse mit Business-Diensten – von der Onlinebesprechung über die Dokumentenfreigabe bis hin zur professionellen E-Mail-Lösung für Unternehmen. Dank der Lizenzierung, die neu auf jeden Benutzer und nicht mehr auf einzelne Arbeitsplätze ausgerichtet ist, können Sie Office auf bis zu fünf Geräten installieren und damit auch auf Ihren Lieblingsgeräten (online oder offline) verwenden. Die Arbeitsauslastungen des Unternehmens werden von IT-Administratoren über eine einzige, benutzerfreundliche Konsole überwacht. Office 365 liefert einen immensen Mehrwert im Rahmen eines einzelnen, erschwinglichen Abonnements.

Product Comparison

Pull

Pull

Push

E-Mail, Web Conferencing, IM, File Sharing

24/7 Technical Phone Support

For critical issues

For all issues

Expanded

Full

11 – 250

unlimited

Office Desktop Applications Click to Run Office Deployment Office Web Apps

Standard Services

Wert von Office 365

IT Administration Console Seat targets

unlimited

Welcher Plan ist für meinen Office Annuitätskunden der richtige? Kunden ziehen viele Möglichkeiten in Betracht, bevor sie entscheiden, ob sich ein Renewal in die Cloud für sie lohnt sowie welche Produkte und Dienste sie gegebenenfalls dabei verwenden. Gängige Szenarien: • Der Kunde hat vor Kurzem viel in eine lokale Serverbereitstellung mit Exchange und SharePoint investiert. In diesem Fall ist es wahrscheinlich die beste Lösung, über den Kauf von Office 365 ProPlus nur den Client in die Cloud zu transferieren. • Der Kunde hat einen fortlaufenden Annuitätsvertrag einschliesslich Office und einigen Servern/CALs oder Core CAL. Falls der Kunde bereit ist, den Client und die Services in die Cloud zu transferieren und höchstens 250 Benutzer aufweist, ist Office 365 Midsize Business möglicherweise das beste Produkt. • Der Kunde hat einen fortlaufenden Annuitätsvertrag einschliesslich Office, Core CAL oder E-CAL. Der Kunde ist bereit, den Client und die Services in die Cloud zu transferieren und weist mehr als 250 Benutzer auf (oder wächst in Kürze auf diese Grösse) und/ oder erweiterte Anforderungen wie Archivierung oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht. In diesem Fall ist Office 365 Enterprise E3 die beste Option für den Kunden.

Fragen zu Office 365? Kontaktieren Sie Ingram Micro: Phone: +41 41 784 30 06 Fax: +41 41 784 30 27 www.ingrammicro.ch/ms-saas

Angebotsbedingungen: • Beim Kauf von Office 365 E3, Midsize Business oder ProPlus im Rahmen von OV oder OVS erhalten Sie einen Rabatt von 15 % (E3) bzw. 20 % (ProPlus, M) auf das erste Abonnementjahr • Angebot gültig von 1. Februar bis 30. Juni 2014 • Mindestens 5, maximal 250 Arbeitsplätze pro Kunde Ingram Micro empfiehlt Microsoft® Software • Kommerzielle (E3, M, ProPlus) und behördliche (nur ProPlus) Lizenzverträge


16 software

Power BI für Office 365 ist verfügbar! Mit Power BI für Office 365 fasst Microsoft bestehende Business Intelligence Tools in einem Cloud-basierten Service zusammen. Integriert in Office 365 erhalten Unternehmen mit Power BI von jedem Ort und zu jeder Zeit einfache Kontrolle über ihre Daten und Zahlen und profitieren von der nächsten Welle der Produktivität in der Cloud, die Geschäftsprozesse weiter beschleunigen und schnelle

Anpassungen auf Marktentwicklungen ermöglichen. Power BI für Office 365 sammelt und verarbeitet Daten, die in leistungsfähigen, interaktiven Visualisierungen dargestellt werden. Reports lassen sich binnen weni-

ger Sekunden erstellen, mittels Geodaten in 2D und 3D darstellen und anschliessend über mehrere Geräte hinweg freigeben. Erstmals sind auch Analysen auf Basis natürlicher Spracheingabe möglich: Power BI stellt auf Basis der gesprochenen Fragestellung die Ergebnisse automatisch in grafischer oder anderer Form dar. Mit der nahtlosen Integration von Power BI in SharePoint wird weltweite Zusammenarbeit unterstützt. Anwender können ihre Berichte, Analysen und Dashboards personalisieren und gemeinsam nutzen. Apps für Windows 8 und iOS erlauben den Einsatz auf mobilen Geräten.

Power BI für Office 365

Lernen Sie mehr über Power BI für Office 365 auf www.powerbi.com. Die wichtigsten Features von Power BI für Office 365 im Überblick Power Query ermöglicht das Finden, Vereinen und Verfeinern von Daten aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen in Excel Power Pivot ermöglicht das Gewinnen neuer Erkenntnisse durch eine eigenständige Datenmodellierung ohne viel Expertenwissen Power View sorgt für eine komfortable und interaktive Datenvisualisierung in 2D Power Map bietet Datenvisualisierung in 3D

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

SQLPwrBIOpen ShrdSvr SNGL SubsVL OLP NL Annual Promo Qlfd

Z9Z-00010

803B1F4

SQLPwrBIOpen ShrdSvr SNGL SubsVL OLP NL Annual Qlfd

Z9Z-00003

803B1F3

SQLPwrBIOpen ShrdSvr SubsVL OLP NL Annual Gov Promo Qlfd

Z9Z-00013

803B1A4

SQLPwrBIOpen ShrdSvr SubsVL OLP NL Annual Gov Qlfd

Z9Z-00006

803B1A3

Neue Cloud-Webseiten online Unsere neuen Webseiten zum Thema «Microsoft Hosted Services (SPLA)» und «Microsoft Online Services» sind nun verfügbar. Finden Sie alles Wichtige rund um die zwei Themen kompakt zusammengefasst in einem Portal – www.ingrammicro.ch/ms-saas. Microsoft Online Services Cloud Computing bietet der IT neue Möglichkeiten, Kosten zu senken und gleichzeitig die Stabilität und Flexibilität zu verbessern. Mit einer Microsoft Cloud-Lösung geniessen Sie alle Vorteile des Cloud Computing und können dabei weiter mit den vertrauten MicrosoftAnwendungen und Plattformen arbeiten, indem Sie diese als Dienst über die Cloud beziehen.

Microsoft Hosted Services (SPLA) Das Service Provider License Agreement (SPLA) ermöglicht es Hosting-Providern, auf Basis einer monatlichen Abrechnung, massgeschneiderte voll lizensierte Microsoft-Lösungen, dem Endkunden anzubieten.

Kontakt: Phone: +41 41 784 3664 ingo.donath@ingrammicro.ch Die wichtigsten Vorteile: Es ist die ideale Lösung für Fachhändler mit eigenem Rechenzentrum Sie erhalten mit diesem Mietmodell viel mehr Flexibilität als bisher, indem festzugeordnete Hosting Umgebungen gemeinsam genutzt werden Steigern Sie den Wert Ihrer Services, indem Sie die Softwarenutzungsrechte Ihrer Kunden verwalten Es wird nach dem «Pay as you go»-Schema abgewickelt. Sie zahlen keine Einstiegskosten Bieten Sie Ihren Kunden immer die aktuellsten, leistungsfähigsten Microsoft Produktversionen, anstatt immer neue physische Medien zu bestellen Sollten Sie skeptisch sein, dann testen Sie kostenlos & evaluieren Sie Produkte intern

Die wichtigsten Vorteile: Unternehmensinterne Softwareverwaltung entfällt Die Kosten im Blick behalten durch einen monatlichen Fixbetrag Garantierte Sicherheit durch professionellen Rund-um-die-Uhr-Schutz Effizienzsteigerung durch Unterstützung von Spezialisten bei Softwareverwaltung und Support Schnelle Anpassung an Ihren konkreten Bedarf Kontakt: Phone: +41 41 784 3006 | ms-saas@ingrammicro.ch

Microsoft Workshops 2014 Microsoft Cloud Workshop Starter 4 Thema: Sie erhalten kurz und kompakt eine Einführung in «Was ist Office 365 und wie platziere ich es bei meinen Kunden?». 1. Teil des Cloud Workshops – 3 steps to success. Datum: 06. Mai 2014 | 08:30–11:30 Uhr Ort: INGRAM MICRO GmbH, Brunnmatt 14, 6330 Cham Microsoft Cloud Workshop Advanced 4 Thema: Aufbauend auf dem Cloud Workshop Starter 1. Tiefer in die Office 365 Welt abtauchen und anhand diverser Szenarien erfahren, wie Office 365 einzusetzen ist. Besuch nur nach besuchtem Cloud Workshop Starter 1 möglich. Datum: 20. Mai 2014 | 08:30–16:30 Uhr Ort: INGRAM MICRO GmbH, Brunnmatt 14, 6330 Cham

Microsoft Cloud Workshop Technical 3+4 Thema: Level 300 Workshop zur Inbetriebnahme von Infrastrukturen auf Office 365 und Windows Azure. Datum: 10. Juni 2014 | 08:30–16:30 Uhr Ort: Hotel Swissever, Brunnmatt 6, 6330 Cham

Sie haben Ihren Kurs nicht gefunden? Bitte teilen Sie uns Ihren Termin, Workshop oder persönlichen Wunsch mit an marcom@ingrammicro.ch. Link zu allen Events und Trainings: www.ingrammicro.ch/events-trainings

Ingram Micro empfiehlt Microsoft® Software


su.per.com 17

Adaptec Serie 8 Unübertroffene Konnektivität, Performance und Datenschutz. Rechenzentren, IT-Umgebungen und Standard-Serverumgebungen für Verbraucher müssen ein breites Spektrum von Anforderungen erfüllen – von der einfachen Anbindung bis hin zu extremen Datenspeicherkapazitäten. Ausschlaggebend für den Erfolg der Betreiber ist letztendlich die Effizienz bei Datenzugriffen und Datenschutz. Die branchenweit unübertroffenen Adaptec RAID-Adapter der Serie 8 mit 12 Gbit/s adressieren diese Anforderungen in puncto Konnektivität, Leistung und Datensicherheit.

Flexibilität in Konfigurationen mit bis zu 16 nativen SAS-/SATA-Ports im Low-Profile MD2-Formfaktor. Performance in neuen Dimensionen Die Adapter der Serie 8 erzielen im RAID 5 eine Leistung von bis zu 6,6 Gbit/s beim sequenziellen Lesen und bis zu 5,2 Gbit/s beim sequenziellen Schreiben. Bei 16 direkt angeschlossenen SSDs (Solid State Drives) liefern die Adapter der Serie 8 mehr als 700’000 IOPS. Erweiterte Datensicherheit Adaptec RAID Code (ARC) bietet maximale Zuverlässigkeit mit den RAID-Leveln 0, 1, 1E, 5, 6, 10, 50 und 60. Ausserdem bietet ARC RAID-Level Migration (zur einfachen Migration von RAID-Levels), Online Capacity Expansion (zur Kapazitätserweiterung im laufenden Betrieb) und Copyback Hot Spare (nach dem Austausch eines ausgefallenen Laufwerks werden die Daten automatisch vom Hot-Spare zurück auf das neue Laufwerk kopiert).

Die Adaptec RAID-Adapter der Serie 8 sind mit dem 12  Gbit/s RAID-on-Chip (ROC) von PMC ausgestattet, der eine x8 PCIe 3.0 Schnittstelle mit 12 Gbit/s SASPorts kombiniert, um eine neue Generation von Hochleistungscontrollern für 12 Gbit/s Storagesysteme zu ermöglichen. Die RAID-Adapter der Serie 8 sind mit 4, 8 oder 16 nativen SAS-/SATA-Ports im Formfaktor Low-Profile/MD2 lieferbar. Die Mini-SAS-HD-Anschlüsse kombiniert mit SAS-HD-Kabeln bieten eine grössere

Ausserdem wird dank der Option für flexible Konfigurationen zusätzlich der HBA-Modus (direkte Bereitstellung der physikalischen Laufwerke) als auch der «Simple Volume»-Modus unterstützt bei dem mithilfe des schnellen DRAM-Cache die Latenz gesenkt und die Leistung gesteigert wird, ohne dass dafür der Einsatz von Setup-Tools erforderlich ist. Im RAID-Modus können alle Geräte ganz nach Bedarf kombiniert und gleichzeitig verwendet werden.

Zero-Maintenance Cache Protection Adapter aus der Serie 8 können mit unserem flashbasierten Cache-Backupmodul AFM-700 der dritten Generation (separat erhältlich) kombiniert werden. Damit ist eine sofortige Sicherung der im Cache gespeicherten Daten ganz ohne Akkus gewährleistet. Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP) ist eine wegweisende Innovation, mit der die Schwächen von Batteriemodulen (BBUs) überwunden und die im Cache gespeicherten Daten ohne die sonst üblichen Kosten für Überwachung, Wartung, Entsorgung oder Austausch von Akkus umfassend abgesichert werden. ZMCP bietet SLC-basierten NAND-FlashSpeicher mit Doppelschichtkondensatortechnologie. Bei einem Strom- oder Systemausfall können die Daten durch die Cache-Absicherung über Jahre gespeichert werden. Adaptec maxView Storage Manager Adaptec maxView Storage Manager stellt die leistungsstarken Funktionen von Adaptec Storage Manager™ in einem HTML5 Web-Interface bereit. Auf dieses kann mit

herkömmlichen Browsern für DesktopComputer oder Mobilgeräte zugegriffen werden, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss.

Produkt Highlights 12 Gbit/s Durchsatz pro Port Bis zu 16 native SAS-/SATA-Ports im Formfaktor LP/MD2 PMC 12 Gbit/s RAID-on-Chip (ROC) SAS 3.0 und PCI Express 3.0 Schnittstellen Maximale Leistung für bis zu 16 SSDLaufwerke (kein Expander erforderlich) Optionales Adaptec Flash-Modul (AFM-700) für wartungsfreie Zero-Maintenance Cache Protection Mini-SAS-HD-Anschlüsse und SAS-HD-Kabel – für Passform und Funktion in kompakten Serverkonfigurationen Automatische Konfiguration durch HBA und «Simple Volume»-Modus – einmal einrichten und nie wieder daran denken müssen Unterstützung von bis zu 256 SAS- und SATA-Laufwerken Unterstützung von SSDs, Festplatten, Autoloadern, RBODs, Bandlaufwerken

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

Adaptec RAID 8805 Single

2277500-R

2961503

Adaptec RAID 8885 Single

2277000-R

2961507

Adaptec RAID 8885Q Single

2277100-R

2961504

Adaptec RAID 81605ZQ Single

2281600-R

2961509

DA SE N, HNE D RT ZU SEIN WEBKONFERENZEN. OmniJoin ist ein leistungsfähiges, innovatives Videokonferenz-Tool. Auf einfache und sichere Weise kommunizieren Sie mit jedem Teilnehmer, arbeiten mit ihm zusammen und tauschen Daten aus und das jederzeit, überall, in hervorragender HD-Videoqualität und bester Klangwiedergabe. So sparen Sie Zeit und Geld! Testen Sie OmniJoin jetzt kostenlos unter www.brother.ch/omnijoin

W E B KO N F E R E N Z E N VO N B R O T H E R


18 su.per.com

Crucial M500 SSD Crucial-SSDs. Leistung, der Sie vertrauen können. Boot-Zeiten, leistungsstarken Datenübertragungsgeschwindigkeiten, verbesserten Multitasking-Fähigkeiten und einer beeindruckenden Zuverlässigkeit stellt die Crucial M500 die wirtschaftlichste Art und Weise dar, wie Sie Ihre in die Jahre gekommenen PCs aufrüsten und dafür sorgen können, dass Ihre Mitarbeiter in der Lage sind, mehr zu erreichen.

dass dabei Leistungsverluste auftreten, die für Laufwerke, die eine softwarebasierte Verschlüsselungstechnologie einsetzen, typisch sind.

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR CRUCIAL Roger Stucki Phone: +41 41 784 3300 roger.stucki@ingrammicro.ch

Transformieren Sie die Systeme in Ihrem Netzwerk. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue Möglichkeiten.

Crucial ist eine Marke von Micron, einem der weltweit grössten NAND-Hersteller. Wir konzipieren und entwickeln unsere SSDs intern unter Verwendung der modernsten Technologien. Heutzutage sind Computer am Arbeitsplatz nicht mehr einfach nur ein Teil der Büroausstattung. Wir kommunizieren damit, stellen Kontakt her und treiben unsere Geschäfte voran. Die Leistungsfähigkeit unserer Computer ist oft ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Unternehmens. Mit nahezu verzögerungsfreien

Weitere Informationen darüber, wie unsere SSDs Hunderten von Qualitätstests und über eintausend Stunden an Prerelease-Validierungstests unterzogen werden, finden Sie unter: www.crucial.com/SSD/quality.

Produkt Highlights Transformative Leistung: Erheblich schneller als eine Festplatte Nahezu verzögerungsfreie Boot-Zeiten Reichlich Speicherplatz: Erhältlich mit Kapazitäten bis hin zur Terabyte-Klasse Erhältlich mit Speicherkapazitäten von 120 GB, 240 GB, 480 GB und 960 GB† Kompatibel mit PC- und Mac® – Systemen

Schützen Sie Ihre Daten und die Privatsphäre Ihrer Kunden Die Crucial M500 SSD ist ein SED (SelfEncrypting Drive, das heisst selbstverschlüsselndes Laufwerk), das auf den strikten, durch die TCG Opal-Spezifikation etablierten Standards basiert. In Kombination mit Anwendungen, wie zum Beispiel Microsoft® Bitlocker oder Wave® Systems EMBASSY® Trust Suite, macht es unsere (im Controller der Crucial M500 integrierte) AES 256-bitHardwareverschlüsselungs-Engine möglich, dass das Laufwerk mit maximaler Geschwindigkeit arbeitet, ohne

Inklusive Hardwareverschlüsselungstechnologie auf höchstem Niveau Moderne Controller-Technologie und spezielle Micron-Firmware Umfassende Qualitäts- und Zuverlässigkeitstest für alle Laufwerke Dreijährige eingeschränkte Garantie

Bezeichnung

Hersteller-Nr.

SKU

120 GB CRUCIAL M500 SSD SATA 2.5IN 7 MM SSD /W 9,5 MM BRACKET

CT120M500SSD1

0D40898

120 GB CRUCIAL M500 SSD MSATA

CT120M500SSD3

0D40902

240 GB CRUCIAL M500 SSD SATA 2.5IN 7 MM SSD /W 9,5 MM BRACKET

CT240M500SSD1

0D40899

240 GB CRUCIAL M500 SSD MSATA

CT240M500SSD3

0D40903

480 GB CRUCIAL M500 SSD SATA 2.5IN 7 MM SSD /W 9,5 MM BRACKET

CT480M500SSD1

0D40900

480 GB CRUCIAL M500 SSD MSATA

CT480M500SSD3

0D40904

960 GB CRUCIAL M500 SSD SATA 2.5IN 7 MM SSD /W 9,5 MM BRACKET

CT960M500SSD1

0D40901

Die neuen Modelle der fi Serie Zusammenspiel von Hardware und Software für perfekte Resultate. Bei den neuen Modellen der fi Serie sind Hard- und Software besonders gut aufeinander abgestimmt. Ziel bei der Entwicklung war es, den gesamten Erfassungsprozess inklusive der Integration der Informationen in nachgelagerte Prozesse zu vereinfachen. Die von Fujitsu neu entwickelte Treiberund Bildverarbeitungs-Middleware PaperStream IP überführt in Verbindung mit der Erfassungssoftware «PaperStream Capture» die Dokumente gleich stapelweise in vorgegebene Arbeitsroutinen. Mit «PaperStream Capture» können Anwender den Dokumenten-Workflow inklusive Stapelverarbeitung auf allen Stufen weiter optimieren. Eingelesene Stapel lassen sich beispielsweise sofort für eine vordefinierte Stelle freigeben oder in einer Warteschleife für die spätere Kontrolle oder die Weiterverarbeitung ablegen. Sind im Unternehmen ECM- und DMS-Lösungen im Einsatz, dann fungiert die Software als Schnittstelle, um eingescannte Dokumentenstapel einfach und in hoher Qualität den produktiven Applikationen zuzuführen. Schnelle Scanner für den Desktop Die neuen Modelle scannen bis zu 80 Blatt/160 Seiten pro Minute (A4, farbig, beidseitig, 300 dpi) und gehören damit zu den schnellsten Scannern für den Desktop. Der Anwender hat die Wahl zwischen zwei reinen Einzugs-Scannern (fi-7160 und fi7180) sowie zwei Modellen mit integrierter Flachbetteinheit (fi-7260 und fi-7280).

Mühelose Überwachung und Verwaltung Das integrierte LCD-Display zeigt nützliche Informationen wie aktuelle Scannereinstellungen, Betriebsstatus sowie einen Blattzähler. Vorher definierte Routine-Scanvorgänge lassen sich im Nu auf Knopfdruck initiieren. Die Modelle fi-7180, fi-7280, fi-7160 und fi-7260 verfügen über Scanner Central Admin Module, mit denen Systemadministratoren die Installation und den Betrieb mehrerer Scannern steuern, den Betriebsstatus überwachen sowie Treiber und Software von einem einzigen Ort aus aktualisieren können. Kosten und Aufwand für Einrichtung, Betrieb und Wartung zahlreicher Scanner im Unternehmen sinken deutlich – sogar über mehrere Betriebsstätten hinweg. Intuitive Papierzufuhrfunktionen optimieren den Betrieb und ermöglichen unterbrechungsfreies Scannen Dank der führenden und bewährten Papierzufuhrtechnologie von Fujitsu wird das Scannen von gemischtem Beleggut am Arbeitsplatz ganz einfach und der Zeitaufwand für die Vorbereitung des Scanvorgangs sinkt. Zusätzlich sind der fi-7180, fi-7160, fi-7280 und fi-7260 mit einer einzigartigen Papierschutzfunktion ausgestattet, die akustische Sensoren nutzt. Die neue iSOP-Funktion (Intelligent Sonic Paper Protection-Funktion) reduziert das Risiko der Beschädigung von Dokumenten, indem sie das Geräusch beim Papiertransport erfasst und die Papierzufuhr beim Auftreten ungewöhnlicher Geräuschmus-

ter umgehend unterbricht. Sollen Stapel mit Blättern unterschiedlicher Grösse und Dicke gescannt werden, kann die Funktion «Schräglagenreduzierung» wirksam unterstützen. Dies gewährleistet eine überaus präzise und problemlose Erfassung jedes Dokuments. Alle vier Scanner-Modelle besitzen ausserdem einen Ultraschallsensor, der zuverlässig Mehrfacheinzüge erkennt und den gleichzeitigen Vorschub von zwei oder mehr Blättern verhindert. Ergänzt wird dies durch eine intelligente Mehrfacheinzugsfunktion, die den Scanner Dokumente mit beabsichtigt angebrachten Haftnotizen oder Fotos unterbrechungsfrei

weiterarbeiten lässt. Einmal gespeichert werden die Zonen solcher Anhaftungen automatisch erkannt und lösen beim Durchlauf keine Warnmeldungen aus. Weitere Informationen finden Sie unter: www.fujitsu.ch

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR FUJITSU Philipp Fluder Phone: +41 41 784 3300 philipp.fluder@ingrammicro.ch

Hardware und Software sind bei den neuen Fujitsu Desktop-Scannern perfekt aufeinander abgestimmt. (Quelle: PFU Imaging Solutions GmbH)


su.per.com 19

Kodak Alaris: Scanner mit Mehrwert Tagtäglich stehen Unternehmen, Banken, Versicherungen und Behörden vor der Herausforderung unzählige Papierdokumente und Formulare in den digitalen Workflow zu integrieren. Hier sind zuverlässige Scanner gefragt, die auf die vielfältigen Ansprüche zugeschnitten sind. Doch die Hardware steht nur am Anfang der Prozesskette, erst die Erfassungssoftware bietet den Mehrwert für die nahtlose und effiziente Integration von Dokumenten in die digitalen Geschäftsabläufe. Kodak Alaris ist bekannt für seine ausgezeichneten Scanner und hat soeben eine Reihe von neuen Geräten vorgestellt. Doch das Unternehmen bietet auch Softwarelösungen, die die Integration von Papierdokumenten in digitale Geschäftsprozesse einfacher, schneller und sicherer macht. Kodak Capture Pro ist ein Beispiel für eine leistungsfähige Erfassungssoftware. Beim Kauf eines Scanners der Kodak i2000, i3000 und i4000 Plus Serien erhalten Kunden nun kostenlos die neue Kodak Capture Pro Software Limited Edition, damit sie sich von der Leistungsfähigkeit überzeugen können. Hier kann der Händler Kompetenz beweisen, indem er dem Endkunden eine komplette Lösung anbieten kann. Neue Scannermodelle Die neuen Kodak i3250 und Kodak i3450 Scanner stehen für höchste Fle-

xibilität. Die Kombination aus A3-Desktop-Rotations-Scanner mit integriertem A4-Flachbett machen die beiden neuen Scannermodelle zu effizienten Allroundern im Büroalltag. Die automatische Dokumentenzufuhr (ADF) kann 250 Blatt aufnehmen, unabhängig vom Format. Der Kodak i3250 bietet eine Geschwindigkeit von 50 Blatt pro Minute bei Auflösungen von 200 dpi und 300 dpi und der grössere Bruder, Kodak i3450, bewältigt sogar 90 Blatt pro Minute. Für dickere oder bis zu 4,1 m lange Dokumente lässt sich die Papierführung manuell umstellen, so werden sie gerade durchgeführt und rückwärtig ausgegeben. Als Zubehör ist ein Rückseiten-Imprinter erhältlich, der gescannte Dokumente mit einer individuellen Information bedruckt. Eine Besonderheit ist, dass die Dokumente vom Top des Stapels eingezogen werden, was für eine höhere Zuverlässigkeit sorgt. Zusätzlich zur Ultraschall-Mehrfacheinzugserkennung bieten die Scanner einen

intelligenten Dokumentschutz. Sie stoppen automatisch wenn eine mögliche Beschädigung erkannt wird. Wahre Arbeitstiere sind die neuen Scannermodelle der Kodak i4000 Plus Serie. Mit verbesserten CCD-Kameras (Charge coupled device) und der neuesten Elektronik bietet der neue Kodak i4200 Plus Scanner beispielsweise einen Durchsatz von 100 Blatt pro Minute bei 200 und 300 dpi in Schwarzweiss oder Farbe. Der automatische Papiereinzug fasst bis zu 500 Blatt bis Format DIN A3. Bemerkenswert ist der geringe Kostenaufwand für Verbrauchsmittel. Im Hinblick auf den täglichen Einsatz sind die neuen Kodak i4000 Plus Scanner auf die Verarbeitung von bis zu 3,5 Millionen Blatt pro Verbrauchsmittel-Set ausgelegt. Dieses umfasst ein neues Einzugsmodul, Trennrollen, Vortrennrollen und Ersatzrollen und kostet nur CHF 339.–. Ein schlagkräftiges Argument für den Vertrieb, denn im Vergleich kann der Endkunde hier in fünf Jahren bis zu CHF 8’464.– sparen. Der Mehrwert: Kodak Capture Pro Limited Edition Doch der Scanner steht nur am Anfang der Prozesskette, erst eine intelligente Scanlösung wie Kodak Capture Pro Limited

Edition sorgt mit einer Reihe von Funktionen dafür, den Arbeitsalltag zu erleichtern und die Effizienz zu erhöhen. So werden ab sofort alle Scanner der Kodak i2000, i3000 und i4000 Plus Serien mit der neuen Erfassungssoftware ausgeliefert. Sie verfügt über eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, die mit wenigen Klicks, individuell angepasst werden kann. Mit nur einem Tastendruck werden die Dokumente zum Beispiel in einem bestimmten Dateityp im richtigen Zielordner gespeichert. Die Software trennt automatisch Dokumentstapel durch leere Seiten oder anhand von vier Arten von Barcodes, damit wird eine zeitraubend manuelle Interaktion verringert. Sie unterstützt zahlreiche Ausgabeformate wie zum Beispiel JPEG, TIFF sowie PDF und verfügt über Konnektivität zu Microsoft SharePoint 2013 und Datenbanken von Drittanbietern für die nahtlose Integration. Kodak Capture Pro Limited Edition nutzt die gleiche Plattform wie die neue Kodak Capture Pro Software v4.5, die umfangreiche Scan-Software-Suite, so ist eine Umstellung nahtlos möglich, wobei die gewohnte Benutzeroberfläche erhalten bleibt. Für Kunden steht die aktuelle Kodak Capture Pro Software als 30-Tage Testversion zur Verfügung. Weitere Infos über Kodak Alaris Document Imaging finden Sie unter: www.kodakalaris.com/go/docimaging

Die Zeit für die Evolution Ihres PCs ist reif

Starker Schutz Die 840 EVO 2,5 Zoll SSD für Ihren PC und die superschlanke 840 EVO mSATA haben hohe sequenzielle und zufällige Schreib- und Lesegeschwindigkeiten, um alles schnell zu erledigen. Die effizientere Datenspeicherung des neuen 3-Bit MLC NAND-Flash-Speichers von Samsung erhöht die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Die 840 EVO erledigt eine rechenintensive geschäftliche Aufgabe wie die Bearbeitung einer Videodatei genau so schnell und problemlos wie eine einfache Virenprüfung.

Da alle Komponenten einschliesslich Controller und DRAM von Samsung hergestellt werden, ist die hohe Qualität Ihrer SSD gewährleistet. Dank der hochentwickelten neuen Firmware, die die Zusammenarbeit der Komponenten optimiert, kann Samsung Ihnen die richtige Kombination für die beste Leistung und Zuverlässigkeit Ihres PCs anbieten. Lassen Sie Ihren PC von der 840 EVO, der neuesten Ergänzung unserer Palette überragender SSDs, auf die nächste Evolutionsstufe heben.


LOGISTICS SERVICES

presents:

WAREHOUSE

Haben Sie Fragen zu Logistics Services?

RECEIVING

STORAGE

SHIPPING

TRANSPORTING

ASSEMBLING

BUNDLING

LABELING

PRODUCTION

STAGING/IMAGING

PACKAGING

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten!

REVERSE LOGISTICS

Jack Scherrer Supervisor Operations

SWAP STOCK

TESTING

REFURBISHING

HOTLINE

Phone: +41 41 784 3300 Fax: +41 41 784 3301 jack.scherrer@ingrammicro.ch

RECYCLING

HERSTELLER

presents:

PRODUKTPORTFOLIO Components ADAPTEC AMD (CPU) ANTEC ASROCK ASUS BE QUIET! CHIEFTEC COMPUCASE EUROPE CORSAIR CRUCIAL ENERMAX EVGA FANTEC FREECOM GIGA-BYTE HAUPPAUGE HGST INTEL KINGSTON LG ELECTRONICS LITE-ON LSI MATROX MAXELL MSI COMPUTER

Consumer Electronics NVIDIA OCZ STORAGE SOLUTIONS ORIGIN STORAGE PLEXTOR PNY POWERCOLOR REVOLTEC SAMSUNG SSD SAPPHIRE TECHNOLOGY SAPPHIRE PGS SEAGATE SHARKOON TECHNOLOGIES SHUTTLE SONY THERMALTAKE TOSHIBA TRANSCEND VERBATIM WESTERN DIGITAL XFX XILENCE ZOTAC

Computer Systems ACER APPLE ASUS FUJITSU

HEWLETT-PACKARD LENOVO SAMSUNG TOSHIBA

ACER APPLE BENQ CANON OLYMPUS PROJECTA

SCHNEPEL TOMTOM TOSHIBA V7 VOGEL‘S

Data Capture/POS BARACODA BIXOLON BROTHER COGNITIVE TPG DATALOGIC DATAMAX O‘NEIL ELOTOUCH EPSON HEWLETT-PACKARD INTERMEC

LABELMATE MOTOROLA NCR OPTICON SENSORS SEIKO INSTRUMENTS SOCKET COMMUNICATION ZEBRA TECHNOLOGIES

Data Center APC AVOCENT AXIS CISCO FUJITSU

HEWLETT-PACKARD JUNIPER NETWORKS KENTIX LIEBERT MICROSOFT

Digital Signage/ProAV ADVANTECH AG NEOVO ERGOTRON HEWLETT-PACKARD IIYAMA LEVELONE LG ELECTRONICS

NEC DISPLAYS PHILIPS QNAP SAMSUNG TYCO / ELOTOUCH VOGEL‘S

Mobility BELKIN BLACKBERRY MOBILE BUGATTI HTC IDAPT KOBO

Peripherals | Accessoires LG MOBILE NOKIA OTTERBOX SONIM SONY MOBILE

Networking APC AVM AVOCENT AXIS BELKIN BINTEC ELMEG CANON CISCO D-LINK DEVOLO DIALOGIC EMERSON NETWORK POWER EQUIP

GIGASET HEWLETT-PACKARD INTEL JUNIPER NETWORKS LANCOM SYSTEMS LANTRONIX LEVELONE LIEBERT LINKSYS M-CAB NETGEAR TP-LINK V7 ZYXEL

Software | License ACRONIS ADOBE BLACKBERRY BUSINESS OBJECTS (SAP) CA COREL MCAFEE MICROSOFT

NET-IQ NORTON BY SYMANTEC NOVELL NUANCE QUARK SUSE SYMANTEC TREND MICRO

3DCONNEXION 3M AG NEOVO AOC BARCO BELKIN BENQ BROTHER CANON CONCEPTRONIC CREATIVE LABS DIALOGIC DYMO EIZO ELOTOUCH EPSON ERGOTRON FUJITSU IMAGING SOLUTIONS HEWLETT-PACKARD IIYAMA KENSINGTON KOBO

KODAK ALARIS LEXMARK LG ELECTRONICS LOGITECH M-CAB MAXELL MICROSOFT NEC DISPLAYS OKI OLYMPUS PHILIPS PLANTRONICS PLUSTEK PROJECTA SAMSUNG SCHNEPEL SONY PLAYSTATION TARGUS TYCO ELECTRONICS V7 VOGEL‘S WACOM XEROX

Unified Communications CISCO FERRARI ELECTRONIC INNOVAPHONE JABRA

MICROSOFT LYNC PLANTRONICS POLYCOM SPECTRALINK

Storage BUFFALO DROBO FUJITSU HEWLETT-PACKARD LENOVO (NAS) QNAP

QUANTUM SEAGATE (NAS) TANDBERG DATA THECUS WESTERN DIGITAL (NAS)

«HIER BEKOMME ICH ALLES AUS EINER HAND» INGRAM MICRO. MEIN PARTNER.

Supplies BROTHER CANON DYMO EPSON HEWLETT-PACKARD KONICA MINOLTA

KYOCERA LEXMARK OKI PELIKAN SAMSUNG XEROX

IM.TIMES I/2014  

Die 1. Ausgabe der Zeitung «IM.TIMES» im 2014.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you