Page 1

2012 12 Lichtblick low-cost-lights 14 die Tasse Exo Exo cup 20 Neuigkeiten news

portfolio

Ingo Wuchold


Inhalt

content 02

content / vita

Editorial

03

editorial

Ausbildung

04

apprenticeship

Designtage

05

design exhibition

Leitsystem

06

signage

Akkuschrauber Rennen

08

screwdriver race

Lichtblick

12

low-cost-lights

die Tasse Exo

14

Exo cup

CAD und Renderings

16

CAD and renderings

Scribbles

18

sketches

Neuigkeiten

20

news-next

Lebenslauf vita

1985

1991

1996

2005

P in rak te tik rn u sh m ip S SS SF F V Ve er rb bi M in nd m as du u ec ch ng ng ha in ste ste ni en ile ile ca b a N N le u ur ü ng S em rn in tud be be ee iu rin m rg r g g a stu n di de es r un Un ive ive rsi rs ty it

Inhalt / Lebenslauf

G pr run im d ar sc y s hu ch le oo Be l B ck ec m Si km an Si ge an nst ge na ns ra na G tra ße gr ym ße N am n N ür m asi ur nb ar um em e sc be rg ho Nü rg ol rn N be ur r em g be rg

02

2


Editorial

editorial

This portfolio is about my projects so far. I tried to put in a broad spectrum of what I have achieved by now. So I think the outcome is quite interesting. Since I made some detours till I reached design I will even present a little appetizer from my apprenticeship. Hungry for more? Don`t hasitate to contact me. Have fun.

A ap usb pr ild en u tic ng es z hi um p to Ve pr rf oc ah es re s t ns ec m W hn ec W er ici ha er kb an n kb u n of ike un d fib r fü d W wo e er r -e Fa rk rks nf se sh ta or r op tt ce ve N N m rb ü ur rn en u em b t nd St e w b r er g er stu ud g ks di ium to es f fe in Int e in g te ri gr er at t e ed s pr Pro od d uc uk t d tde es si ig gn n Un Ho ive ch rsi sch ty u of le Ap Co pl bu ie r d g Sc ie nc es C ob ur g

Viel Spaß.

y E tä rla t Er ng la en ng -N en ur -N em ür be nb rg er g

2007

In diesem Portfolio geht es um meine bisherigen Projekte. Ich habe versucht einen möglichst breiten Bereich dessen abzudecken was ich bisher alles gemacht habe. Und wie ich finde, ist dabei einiges Interessantes herausgekommen. Nachdem ich erst über lehrreiche Umwege zum Design gekommen bin präsentiere ich auch noch einen kleinen Appetithappen meiner Ausbildung. Bei Fragen fragen.

2009

2010

2011

03


04

Ausbildung

apprenticeship

W채hrend meiner Ausbildung zum Verfahrensmechaniker f체r Faserverbundwerkstoffe hatte ich unter anderem die Gelegenheit an der oben gezeigten Yacht YSA-Power der Firma YSA und dessen Produktionsform mitzuarbeiten, die komplett aus Carbon gefertigt sind.

Due to my apprenticeship to a process technician of fiber-enforcement I had, among other things, the opportunity to work on the shown yacht YSA-Power and its mould, which are completely build of carbon fiber.


Designtage

design exhibition

Die Coburger Designtage sind eine j채hrlich stattfindende Designausstellung an der Hochschule Coburg. Ziel war es, trotz des edlen Ausstellungssystems, eine zum Thema Metall & Co passende Werkstattatmosph채re zu schaffen. The Coburg Designdays is an annual Design exhibition that takes place at the University of Applied Sciences Coburg. The goal was to create an workshop like atmosphere despite of the classy exhibition system.

05


Leitsystem signage

Design

Wirtschaft

Elektrotech- Maschinen- Angewandte Soziale Ar- Verwaltung nik/ bau Naturwissen- beit und GeInformatik schaften sundheit Bioanalytik Physikalische Technik AIMS Analytical Instruments, Measurment and Sensor Technology Allgemeinwissenschaften Sprachenzentrum

2008 1021 5024 6027 4010

BachelorstudiIP Maschinenbau IP engänge IA ATM (Automotive IA Architektur Technology and Architektur Allgemeines Bauing- Betriebswirtschaft Allgemeines Bauing- vManagement)v Versicherungenieurwesen enieurwesen swirtschaft Gebäudedesign Gebäudedesign Masterstudiengänge Financial Management Versicherungsmanagement

6018

06

2

Eingang Cafeteria

2

Eingang Cafeteria

Eingang Cafeteria

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau

2

Eingang Cafeteria

2

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau

P

Studenten

P

P

Studenten

P

Studenten

P

Besucher

9

2 6

P Professoren

P

5

3

Studenten

P

P

Professoren

4

2Räder

Studentenwohnheime

P

Studenten

P Professoren

P

P

1 P

P

Besucher

2

Studentenwohnheime

11

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

9

P

5

3

P

Professoren

4

2Räder

1 P

P

Besucher

9

11

2 6

1

P

Cafeteria

P

Studenten

P Professoren

P

P

Besucher

4

2Räder

5

3

2

Studentenwohnheime

9

6

1 11

Gebäude 2

Studienkanzlei International Office Elektrotechnik

P

Besucher

5

3 9

P

4

2Räder

4

2Räder

2

Studentenwohnheime

11

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

Mensa Maschinenbau P

P

5

3

Studentenwohnheime

6

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

Professoren

4

2Räder

6

P

1

P

Besucher

5

3

2

Studentenwohnheime

9

6

1 11

11

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

Soziale Arbeit Soziale Arbeit Master Klinische Sozialarbeit Master Integrative Gesundheitsförderung

Im Wahlpflichtfach Leitsystem wurde im Dreierteam ein neues Leitsystem für die Hochschule Coburg entwickelt. Das Leitsystem umfasst eine neue Farbzuweisung der Fakultäten und deren Studiengängen, ein Größenraster für die verschiedenen Ausführungen der Leittafeln, eine Iconographie, eine Schrift und beispielhafte Stelen. Das Leitsystem wird derzeit umgesetzt.


07

2

Eingang Cafeteria

Studentenkanzlei Mensa Maschinenbau P

Studenten

P Professoren

P

P

P

Besucher

4

2R채der

5

3

2

Studentenwohnheime

9

6

1 11

Cafeteria EG Studienkanzlei 1. OG International Office 2. OG Elektrotechnik UG Informatik 3. OG

Icon und Stele in Photoshop eingef체gt am Beispiel der Mensa. Photoshop mounted icon and column at the canteen.

Creating new signage for the University of applied sciences Coburg was done at the compulsory optional subject signage. Including new icons, typographics, a new colour system for the faculties and their degree courses and examplary coloumns. The signage is actually going to be realized.


08

Akkuschrauber Rennen screwdriver race


09

Die HAWK Hildesheim l채dt jedes Jahr zu einem Rennen mit Akkuschrauber betriebenen Fahrzeugen. Das Team Weight Watchaz nahm mit SlimFast Teil. Das Motto: Absolute Reduktion. SlimFast wurde aufgrund meiner Ausbildung komplett aus Kohlefaser laminiert.

Auf dieser Seite abgebildet: Slim Fast in einem Detailphoto und ein Photo von mir bei dem hinterher gegebenen Fernsehinterview. Links ist der Laminierprozess zu sehen und die vorausgehende Besprechung oben.

This page shows: a detail of SlimFast and the tv interview given by me afterwards. On the left page the laminating process is shown and the Team meeting right before.

The HAWK Hildesheim invites every year to a race with vehicles powered by a cordless screwdriver. Team Weight Watchaz took place with SlimFast. Motto: Absolute Reduction. Thanks to my apprenticeship SlimFast was completely laminated of carbon fiber.


Slim Fast

11


Lichtblick

low-cost-lights In Grundlagen der Gestaltung hatten wir die Aufgabe eine möglichst kostengünstige Leuchte zu entwerfen. Diese sollte zwei verschiedene Helligkeitsstufen besitzen. Gegeben war nur die Lampenfassung. Dabei entstand Lichtblick, eine Leuchte aus nur einem DIN A4 Bogen Aquarellkarton mit einem Schnitt versehen und dem Durchbruch für die Fassung. Materialkosten 0,40€.

On Grundlagen der Gestaltung (basics of creation) we had the task to make a lamp as cheap as possible. It had to have two different intensities in lighting. Only the socket was given. The outcome was Lichtblick (bright spot). Its made of one sheet watercolor cardboard size DIN A4. With one single cut and an aperture for the socket. Material costs 0.40€

Lichtblick als Ambientebeleuchtung (unten). Auf der Linken Seite als Arbeitslicht. Lichtblick as ambient lighting (bottom). On the left shown as working light.

13


14

die Tasse Exo Exo cup

The espresso cup Exo is filled with a phase change material. Which crystallizes when you push the button and it is heating up to 55°C, to keep the espresso hot. The dishwashers heat makes activating possible again.

Die Espressotasse Exo ist mit einem Latentwärmespeicher gefüllt. Welcher auf Knopfdruck kristallisiert und sich dabei auf 55°C erwärmt, damit der Espresso heiß bleibt. Die Hitze in der Spülmaschine ermöglicht eine erneute Aktivierung.

Oben zu sehen alle mock-ups. Links ist der Einschaltknopf abgebildet.

On top of this page: all the mock-ups. At left side the button to switch it on.


16

CAD und Renderings CAD and renderings


17

CAD und Renderings verschiedener Fertigungsmöglichkeiten eines in der Mitte teilbaren KüchenwaagenEntwurfs. Technische Zeichnung eines Waagenfußes. CAD and renderings of a kitchen scale concept, that can be split in two parts, for different production methods. Technical detail drawing from the foot of a kitchen scale.

13,9

17

21,800

9 10

13


18

Scribbles sketches


19


20

Neuigkeiten news-next

unSCHEINbar, ein Objekt, das durch die W채rme, die die Lichtquelle im Inneren produziert, seine Gestalt ver채ndert. Zu erst unscheinbar als flacher Gegenstand, wandelt es sich nach dem Aktivieren zu einer erstaunlichen Skulptur, um dann wieder zu verschwinden.

unSCHEINBAR is an object which transforms by the heat of the internal light source. A flat piece at first, changes to an amazing sculpture just to disappear again.


21

Carvet, ein Teppich aus einem CFKSandwich, der sich durch einen Zug zu einer Wippe umformen lässt. Ähnlich eines künstlichen Muskels. Carvet is a carpet, made of a cfk-sandwich, which can be transformed into a rocker. Similar to an artificial muscle.

In Kooperation mit den Maschinenbauern unserer Hochschule erarbeiten wir, für Entwurf und Konstruktion, einen Styroporschredder, um Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Technikern zu sammeln. Cooperating with the mechanical engineers from our university we build an eps-shredder for the subject creation and construction, to gather experiences in collaborating with technicians.


ingo@wuchold.de


Portfolio Ingo Wuchold  

my portfolio

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you