Page 1

in a pocket Sonderthema: Die Grosse Diskussion um den Platzmangel mit LÜsungsvorschlägen aus der Mitte der Studierenden

ein magazin des studentenwerks paderborn (2. Ausgabe November 09)


intro:

impressum:

Liebe Leserinnen und Leser, „Mampfred“ haben Sie ihn getauft, unser Maskottchen für das Magazin Mensa in a pocket. Vielen Dank! In den nächsten Tagen gehen den Plätzen I bis III des Namenskontests ihre Gewinne zu. Von einem „Ersti“ wurde ich neulich gefragt, was denn mit seinem Geld, das er uns bei der Einschreibung gegeben habe, passieren würde. Die Frage veranlasst mich, Ihnen heute einen kurzen Überblick zu unserem gesetzlichen Auftrag und seiner Finanzierung zu geben: Entsprechend dem Studentenwerksgesetz in NRW soll ein Studentenwerk vorrangig für Studierende Dienstleistungen auf sozialem und wirtschaftlichem Gebiet erbringen. So stellen wir günstigen Wohnraum bereit, bewirtschaften Mensen, Cafeterien …, stellen Kindergartenplätze zur Verfügung und beraten bei Studienkrediten und zum Bafög. Um diese Dienstleistungen finanzieren zu können, müssen wir laut Gesetz in erster Linie eigene Umsätze wie jedes „normale“ Unternehmen in der freien Wirtschaft generieren. Das können wir durch Mieteinnahmen und Verkaufserlöse aus der Gastronomie. Wir erhalten aber auch einen Zuschuss vom Land, um die Arbeiten rund um das Bafög zu erledigen, günstigen Wohnraum zur Verfügung zu stellen und günstiges Essen und Trinken anbieten zu können. Neben



Dr. Katja Ullrich Geschäftsführerin dem Landeszuschuss bekommen wir städtische Zuschüsse für unsere Kindertagesstätte und von allen Studierenden einen Sozialbeitrag. Letzterer, der zurzeit je Semester 78 € beträgt, wird zusammen mit den Gebühren für den ASTA, das Semesterticket usw. erhoben. Insgesamt aber erwirtschaften wir über 60 % unserer Einnahmen selbst. Aus den von der Hochschule erhobenen Studienbeiträgen erhält das Studentenwerk übrigens keine Geldmittel. finanzierungsquellen des studentenwerks

Zum Teil aus Sozialbeiträgen finanziert, ein Selbstverwaltungsorgan, das der Rechtsaufsicht des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie unterliegt. Das heißt, es gibt ein Aufsichtsgremium, in das auch studentische Vertreter vom STUPA gewählt werden. Dieses Gremium, das „Verwaltungsrat“ heißt, hat vor allem zur Aufgabe, die Höhe des Sozialbeitrages festzulegen, den Wirtschaftsplan und den Jahresabschluss festzustellen sowie strategische Entscheidungen für das Studentenwerk zu treffen. Seine gewählten Mitglieder sind Vertreter der Studierenden, der Uni-Beschäftigten und -Verwaltung sowie der Belegschaft des Studentenwerks. Ein weiteres Mitglied muss eine Person mit einschlägigen Fachkenntnissen auf wirtschaftlichem, rechtlichem oder sozialem Gebiet sein. In einer der nächsten Ausgabe stellt sich der Verwaltungsrat Ihnen vor. Haben Sie Anregungen, Lob oder Kritik? Dann wenden Sie sich bitte an: Herrn Ingo Thiele, Öffentlichkeitsarbeit, E-Mail: ingo.thiele@stw-pb.de

2%

Herzliche Grüße Ihre 2%

1%

Inhaltliche Verantwortung: Studentenwerk Paderborn vertreten durch Frau Dr. Katja Ullrich Warburger Str. 100 33100 Paderborn www.studentenwerk-pb.de Redaktion: Abteilung Marketing, Öffentlichkeitsarbeit & Kulturförderung Leitung Ingo Thiele unter Mitwirkung der Abteilungen des Studentenwerks Tel: 05251 - 60 36 82 Fax: 05251 - 60 43 75 Mail: Ingo.Thiele@stwpb.de Anzeigenleitung, Satz & Layout: Ingo Thiele Auflage & Verteilung: 5.000 Exemplare Ausgelegt in allen Einrichtungen des Studentenwerks Paderborn Gownsmen´s Pub, WOK´n ROLL, Cafete, Mensula, Mensa Vertrieb: Eigenvertrieb An dieser Ausgabe haben neben der Redaktion, den Abteilungsleitungen und der Geschäftsführung mitgewirkt: Eduard Spadi, Doreen Dang, Katrin Vogel, Sandra Bischof, Holger Kriegs und Christoph Meironke.

zuschuss Sozialbeitrag umsätze Das Studentenwerk ist, weil es sich




INHALT sonderthema:

Speisepläne & Ernährung Die goße Diskussion um den Platzmangel - hier insbesondere Verbesserungsmöglichkeiten in den gastronomischen Einrichtungen Es wurden viele Vorschläge eingebracht, die Gegenstand des Themas sind Allle Infos ab Seite......................... 48

Wissenswertes:

Events & termine:

Alles was zum Studienalltag gehört und aus dem Studentenwerk: Darlehnskasse der Studentenwerke in NRW ...... Aktuelle Mietpreise....................... Veranstaltungsservice ................... Neue Fassade für Studentenwohnheime ..................

28 29 24

Die Speisepläne für 6 Wochen im Voraus im praktischen Taschenformat: vom 16.11. - 20.11. ab den Seiten. 12 vom 23.11. - 27.11. ab den Seiten. 20 vom 30.11. - 04.12. ab den Seiten 32 vom 07.12. - 11.12. ab den Seiten 40 vom 14.12. - 18.12. ab den Seiten 50 vom 21.12. - 25.12. ab den Seiten 56

ernährungstipps:

Preise und Öffnungszeiten ............ 6 Ernährungformen: Trennen - es geht nicht um den Grünen Punkt, sondern um die sog. Trennkost nach Hay................ Umsetzung in der Mensa............... 8

45

wettbewerb: Ideenwettbewerb Stay Gold

Was los ist abends an der Uni und vor allem in unserem Gownsmen´s Pub:

Studylife:

Liveauftritt Peachbox..................... Brazil - Cocktail - Party.................. Termine im Gownsmen´s Pub...... QuizNight 2009 ............................

18 39 38 30

Neue Funktionen in Studylife Nach und nach werden immer mehr Funktionen in Studylife freigeschaltet. Bringen Sie sich aktiv mit ein Neue Funktionen......................



16

Kreativität ist gefragt... wie verhindert man peinliche Situationen auf Partys...........................

36

Der Sieger des letzten Namens-Wettbewerbs ................

44

Längere Öffnungszeiten in der Mensa, Stammessen im Pub zwischen 17 und 19 Uhr Caféte am Wochenende auf ? Deine Meinung ist gefragt ..........

19

Fotoscouts gesucht ....................

37

dies & das:




Speisepläne - Preise: Mensula: In der Mensula gibt es auch ein täglich wechselndes Aktionsessen zum Preis von 5,50 € sowie saisonale Angebote in der Speisekarte.

Speise

Studierende

Bedienstete

B.I.B.

Gäste

Vegetarisches Menü

2,50 €

3,60 €

3,10 €

4,10 €

Menü mit Fleisch

3,00 €

4,10 €

3,60 €

4,60 €

über die Waage 100g

0,80 €

0,80 € *

0,80 € *

0,80 € *

Öffnungszeiten

Pub: Zusätzliche Abendkarte 1 - Mensa

Montag - Donnerstag 11:15 - 14:00 Uhr Freitag 11:15 - 13:30 Uhr

2,00 €

1 - Mensula

Montag - Freitag 11:30 - 14:00 Uhr

Hauptkomponente 2 1,50 €

2,50 €

2 - Pub

Montag - Donnerstag 08:00 - 24:00 Uhr Freitag 8:00 - 18:00 Uhr

Eintopf

1,70 €

2,90 €

3 - Wok

Montag - Freitag 11:00 - 14:30 Uhr

Beilage

0,50 €

0,70 €

Tagessuppe

0,50 €

0,60 €

4 - Caféte/ Bona Vista

Montag - Donnerstag 08:00 - 17:00 Uhr Freitag 8:00 - 15:45 Uhr

über die Waage 100g

0,80 €

0,80 € + Portionsaufschlag

Bistro Palmengarten

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:30 Uhr Freitag 8:30 - 14:30 Uhr

1 - Das Lädchen

Montag - Freitag 7:15 - 14:30 Uhr

Speise

Studierende Bedienstete / Gäste

Speise

Studierende Bedienstete / Gäste

Hauptkomponente 1 1,00 €

Vorspeise

2,00 €

2,00 €

Hauptgang mit Dessert

1,50 € Ermäßigung

9,50 €

Speise

Studierende Bedienstete / Gäste

Mittagessen

3,10 €

3,60 €

Fladenbrote (Mi)

3,00 €

3,00 €

Speise

Preise

2

4

1

Verwaltung BAföG

3

Mi-Nudeln in den Varianten:



vegetarisch

2,50 €

versch. Sorten Fleisch

0,70 €

Scampis

1,00 €




Ernährungformen (IT) Trennkost ist eine von William Howard Hay entwickelte Ernährungsform, bei der hauptsächlich eiweißhaltige und kohlenhydrathaltige Lebensmittel nicht gleichzeitig bei einer Mahlzeit gegessen werden. Es handelt sich um eine Diät, die von vielen als Methode zur Gewichtsreduktion angesehen wird. Nach der „Trennkostlehre“ darf generell fast alles gegessen werden, nur wenige Lebensmittel werden ausgenommen, z. B. Hülsenfrüchte. Es werden weder Mengen noch Kalorien gezählt. Die der Trennkost zugrunde liegenden Theorien sind medizinisch aber mittlerweile widerlegt. In Deutschland wurde die Trennkost vor allem durch den Arzt Heinrich Ludwig Walb (1907–1992) bekannt gemacht. Praktische Umsetzung: Hay empfiehlt, Kohlenhydrate morgens und abends und Eiweiß mittags zu essen. Die drei Gruppen der Trennkost: Zu den neutralen Lebensmitteln zählen Gemüse, Salate, Avocados, Heidelbeeren, Melonen, Fette, wie Öle, wenige Milchprodukte mit mindestens 60 % Fett, Erdnüsse (sind eigentlich keine Nüsse, sondern Hülsenfrüchte) und Pilze. Zur Eiweißgruppe zählen Fleisch, Fisch (auch Meeresfrüchte), alle Milch-



produkte mit einem Fettanteil unter 50 %, Milch, Sauermilchprodukte (Joghurt, Quark), Käse, Frischkäse, (Weichkäse), die meisten Früchte und Nüsse sowie Eier. Zur Kohlenhydratgruppe gehören Brot und Kuchen aller Art (Weizenmehlprodukte, Roggen-, Knäckebrot, Schwarzbrot, Pumpernickel, Weißbrot usw.), Nudeln, Kartoffeln, Reis, Süßungsmittel (Zucker, brauner Zucker, Honig, Ahornsirup) und Bananen. Die Zusammenstellung der Mahlzeiten erfolgt mit Hilfe spezieller Tabellen. Wer die Trennungsregeln befolgt, wird schnell feststellen, dass bekannte „Dickmacher“ wie Hamburger, Currywurst mit Pommes, Schweinsbraten mit Kloß, Spaghetti Bolognese usw. Kombinationen aus Kohlenhydraten und Eiweiß sind und demnach wegfallen. Der Schwerpunkt der Trennkost liegt häufig auf vegetarischen Produkten, der aufgenommene Fettanteil ist relativ niedrig. Dies hängt jedoch davon ab, wie der Trennkost-Speiseplan konkret umgesetzt wird. Es sollte auch nicht vergessen werden, dass viele Lebensmittel sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydrate enthalten, z. B. Kartoffeln, Getreide, Nüsse etc., was den Grundannahmen Hays eigentlich widerspricht. Die Trennkost teilt die Le-

Trennkost nach Hay bensmittel also lediglich auf Basis einer relativen Gewichtung in Gruppen ein, nicht jedoch so, dass in der Kohlenhydratgruppe nur Lebensmittel enthalten sind, die ausschließlich Kohlenhydrate enthalten. Theorie: Zu der Zeit, als Hay seine Diät entwickelte, litt er an einer ernsthaften Nierenkrankheit (Schrumpfniere) und Übergewicht. Mit Hilfe der Trennkost konnte er seinen Harnsäurespiegel senken und die Krankheit überwinden. Seine Ernährungsempfehlungen formulierte er jedoch nicht für Nierenkranke, sondern übertrug sie auf alle Menschen. Er behauptete auch, diese Ernährungsform sei in der Lage, zahlreiche Zivilisationskrankheiten zu heilen, die nach seiner Ansicht durch eine „Missachtung der Naturgesetze“ hervorgerufen würden. Trennkost-Befürworter argumentieren, dass durch die Trennkost die Gesundheit verbessert werden könne. Es wird von einer möglichen Gewichtsabnahme, Verbesserung des Stuhlgangs sowie Verschwinden oder Linderung von Darm- und Magenproblemen berichtet. Seitens der Wissenschaft werden diese, auch von Vegetariern bekannten Phänomene mit der Umstellung auf vorrangig vegetarische Kost erklärt. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Trennkost

Kritik: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät von der Hay‘schen Trennkost ab und hält die zugrundeliegende Theorie für „wissenschaftlich nicht haltbar“. Sie verweist unter anderem darauf, dass eine Vielzahl von Lebensmitteln sowohl Kohlehydrate wie auch Eiweiße und Fette enthält. Sie beurteilt die Trennkost als vorwiegend lacto-vegetabile Diät. Die Empfehlung, den Fleischkonsum zu reduzieren wird jedoch begrüßt. Die Nährstoffversorgung sei bei Einhaltung nicht gesichert, es könne zu einem Vitaminmangel kommen. Des Weiteren bringe eine basenüberschüssige Kost keine belegbaren gesundheitlichen Vorteile. Eine Übersäuerung bei üblicher Mischkost sei bei Gesunden nicht zu befürchten, da die menschlichen Puffersysteme den Säure-Basen-Spiegel im Körper konstant halten. Das Fazit der DGE zur Trennkost: „Die­ se Vorstellungen entbehren jeder wissenschaftlichen Basis. Eine vollwertige Ernährung nach den Hayschen Lehren ist auf Dauer nur eingeschränkt möglich, da die Lebensmittelauswahl nicht ausgewogen ist“ Sie möchten Ihre Ernährungsform gern thematisiert haben? Kein Problem - schicken Sie uns eine Mail ... Email: Ingo.Thiele@stwpb.de




Umsetzung der Trennkost in unserer Mensa (IT) Neutrale Lebensmittel: Dürfen beliebig mit Kohlehydraten oder Eiweißen kombiniert werden !!! In der Mensa zu finden ...

Kohlenhydratgruppe: Keinesfalls mit Eiweißprodukten kombinieren. Eiweiße haben einen höheren Sättigungseffekt als Kohlehydrate...

... am Grill: - Kräuterbutter - Sauerkraut

... am Grill: - Pommes, Wedges, Kroketten

... am WOK: - vegetarischer WOK (natürlich ohne Reis) ... an der Antipastitheke: - Alle Salate natur (Blattsalate, Gurken, Karotten, Kopfsalat, Kürbis, Lauch, rote Bete, weiße Rüben, Spargel, Tomaten-Mozarella, Zucchini, Zwiebeln - Joghurtdressing und Essig und Öl ... an der Salatauswahltheke: - Paprikasalat (Essig & Öl) - Chinakohl - Weisskohl (Essig & Öl) ... Vorschlagsmenüs: - Rahmspinat - Paprikaschote mit Gemüsefüllung ... an der Gemüsetheke: - alle Gemüsesorten natur (ohne Soße)

10

... am WOK: - Reis natur

Dieses Thema steht als Gruppe auch online unter www.studylife.de zur Verfügung - baue es mit uns gemeinsam weiter aus, stelle komplette Menüs zusammen und abboniere die Gerichte, die zur Trennkost passen Eiweißgruppe: trennen.

Von

Kohlehydraten

... am Grill: - Alle Fisch- und Fleischsteaks natur - Fleischkäse mit Spiegelei - Riesenbratwurst - 1/2 knuspriges Grillhähnchen - dazu Zigeunersoße (ist ohne Zucker und Ketchup zubereitet) - Putensteak Hawaii - Schweinesteak Mailänder Art

... an der Antipastitheke: - Tortellinis (Essig & Öl) ... an der Salatauswahltheke: - Pote Beete Salat (Sahne und Zucker) - Bohnensalat (Joghurt und Zucker) ... Vorschlagsmenüs: - Reis (Zwiebel-, Butter-, Naturreis) - Alle Nudeln natur - Kroketten, Kartoffeln ... an der Gemüsetheke: - Bratkartoffeln (ohne Ei) - Kartoffelgratin und Schwarzwurzeln ... an der Obsttheke: Bananen

... am WOK: - Hähnchenfleisch in Peking-Sojasauce (ohne Reis)

Online weiterführen: Auf www.studylife.de können Trennkostanhänger diese Ernährungsform weiter ausarbeiten. Insbesondere können Menüs zusammengestellt und mit Nährwertangaben versehen werden. Das Studentenwerk wird dabei mit Informationen unterstützend beiseite stehen. Insbesondere interessiert hier auch die Meinung von Anwendern, die sich nach den Empfehlungen und Maßgaben der Trennkost ernährt haben. Ob positiv oder nagativ - Feedback hilft den Unentschlossenen.

... an der Antipastitheke: - Thunfisch, Ei, ... Vorschlagsmenüs: - Putenschnitzel natur ... an der Obsttheke: Äpfel

Der Verfasser dieses Artikels hat mit der Trennkost in der Vergangenheit nur positive Erfahrung gesammelt.

11


vom bis

16.11.09 20.11.09

freitag

donnerstag

mittwoch

dienstag

montag

Menü 1 Vegetarisch Geb.Blumenkohlröschen im Backteig mit einer pikanten Käsesauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Vollkornspaghetti mit Gemüseragout, und geröstete Sonnenblumenkerne, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Bunter Gemüseauflauf (mit Käse überbacken) Butternudeln, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Polenta-Käse-Schnitte Maissauce, Kräuterreis, Salatauswahl, Dessert

Vegetarisch Rührei mit frischem Schnittlauch an Rahmspinat, Salzkartoffeln, Dessert

12

KW 21 - MENSA Menü 2

Eintopf

Grill

Wok

Tagestipp

Hähnchenbrustfilet Pilz-Kräutersauce, Nudelröllchen, Erbsen- und Möhrengemüse, Dessert

Herzhafte Pizzasuppe mit Schinken- und Salamistreifen, Paprika und Schmelzkäse Brötchen

Riesenbratwurst vomGrill mit Ketchup-CurrySauce, Pommes frites

Geflügelfleisch in Erdnußsauce mit frischem Gemüse, Sprossen und Basmati-Reis

Spaghetti mit Räucherlachs in Weißweinsauce

Schweineschnitzel mit Zwiebelsauce, Butterkartoffeln, Kohlrabigemüse, Dessert

Hühnertopf mit Reis, Spargel, Champignons und Sahne, Brötchen

Putensteak „California“ (mit Pirsichen und Käse überbacken) Currysauce, Würfelkartoffeln

Rindfleischstreifen in Cocos-Chilisauce mit buntem Gemüse und Thai-Duftreis

Panna Cotta mit frischen Früchten und Pfirsichmark

Wildtopf mit Spätzle und Champignons, Brötchen

Backfisch „Orly“ (knusprig gebacken) Tomatenkräutersauce

Doppeltgebrat. Schweinefleisch in Taipansauce mit Paprika und Ananas Basmati-Reis

Dillhappen vom „Heringsfilet“ mit Zwiebeln, Äpfeln,Sahne und Salzkartoffeln

Käse-Lauchsuppe (mit Schweinemett) Brötchen

Schweinesteak mit Rahmchampignons und Käse gratiniert, Potatoe Wedges

Gebratene Mie-Nudeln in Thai-Ingwer-Sauce mit frischem Gemüse und Sprossen

Knusprig gebratenes 1/2 Grillhähnchen

Zwiebelsteak vom Schwein Rosmarinjus, Pommes frites

Fleischtopf mit Rind, Schwein und Geflügel frisches Gemüse und Sprossen, Basmati-Reis

Gnocchipfanne „Milano“ (mit Gnocchi, Hühnerbrust und Gemüse)

Chicken Nuggets an Curry-Ananas-Dip, Langkornreis, Salatauswahl, Dessert 2 kleine Rinderhacksteaks in Pfefferrahmsauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert

Alaska Seelachsfilet geb. Tomatensauce, Makkaroni-Nudeln, Salatauswahl, Dessert

Herzhafter Kartoffeleintopf mit Gemüse und Kasselerfleisch, Brötchen

13


vom bis

freitag

donnerstag

mittwoch

dienstag

montag

Pub - Menü 1 Putenschnitzel mit Broccoli und Käse überbacken mit Country Ecken, Salatauswahl und Dessert

Spießbraten (Schweinefleisch) mit Bratensauce, Bratkartoffeln, Buttergemüse und Dessert

16.11.09 20.11.09

mensula Kressecreme mit pochiertem Ei Hüftsteak vom Angus Rind mit Strauchtomaten, Oregano und Parmesan überbacken, dazu Bandnudeln Gebackene Banane mit Vanilleeis und Schokoladensauce Cremige Tomaten – Basilikumsuppe mit geröstetem Schinken Zitronenspaghetti mit Lauchstreifen, getrockneten Tomaten und Garnelen Vanille - Quarkmousse auf Fruchtspiegel

Fladenbrot „Leeds“ mit Hackfleisch Bolognese u.Käse überbacken Fladenbrot „Aberdeen“ mit Thunfisch Zwiebeln u.Käse überbacken Schollenfilet mit Remouladenauce, Petersillienkartoffel, Salatauswahl und Griespudding

Kräuterschaumsuppe mit geräucherter Forelle Schweinesteak auf Sahne- Zucchinis mit Gouda gratiniert, dazu Penne Vanille – Pflaumencreme Weiße Zwiebelsuppe Gegrillte Hühnerbrust mit Tomaten - Lauchgemüse und Rosmarinkartoffeln Himbeercreme mit Sahne

Gyrosgeschnetzeltes mit Butterreis, Krautsalat und Karamellpudding

14

Grüne Paprikasuppe mit Garnelen Butterfischfilet auf Kapern – Möhrengemüse mit Meerrettichschaum und Herzoginkartoffeln Windbeutel mit eingelegten Pflaumen und Sahne

vom bis

16.11.09 20.11.09

bpg - Menü 1

bpg - Menü 2

bpg - eintopf

Vegetarisch Geb. Blumenkohlröschen im Backteig mit einer pikanten Käsesauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Hähnchenbrustfilet Pilz-Kräutersauce), Nudelröllchen, Erbsenund Möhrengemüse, Dessert, Suppe

Herzhafte Pizzasuppe mit Schinken- und Salamistreifen, Paprika und Schmelzkäse Dessert, Brötchen

Vegetarisch Vollkornspaghetti mit Gemüseragout, gerösteten Sonnenblumenkernen, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Schweineschnitzel mit Zwiebelsauce, Butterkartoffeln, Kohlrabigemüse, Dessert, Suppe

Dillhappen vom „Heringsfilet“ mit Zwiebeln, Äpfeln und Sahne, Salzkartoffeln, alatauswahl, Dessert, Suppe

Chicken Nuggets an Curry-Ananas-Dip, Langkornreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Geflügelhackfleischbällchen in Tomatensauce, Butterreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe Vegetarisch Bunter Gemüseauflauf (mit Käse überbacken) Butternudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

2 kleine Rinderhacksteaks in Pfefferrahmsauce, Salzkartoffeln, Bohnengemüse, Dessert, Suppe

Vegetarisch Kartoffelpizza (mit Tomaten, Paprika, Champignons und Käseüberbacken Salatauswahl , Dessert, Suppe

Alaska Seelachsfilet geb. mit kräftiger Tomatensauce, Makkaroni-Nudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Rührei mit frischem Schnittlauch Rahmspinat, Salzkartoffeln, Dessert, Suppe

Vegetarisch Polenta-Käse-Schnitte Maissauce, Kräuterreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe Gnocchipfanne „Milano“ (mit Gnocchi, Hühnerbrust und Gemüse) Tomatensahnesauce, Salatauswahl, Dessert, Suppe

15


neue funktionen & Inhalte (IT) Gastromodul freigeschaltet....

Umfragen des Studentenwerks....

Das Gastro-Modul ist nun endlich freigeschaltet. Hier können Sie sich über die Öffnungszeiten und das genaue Angebot der Lokalitäten informieren. In der Übersicht finden Sie alle Gericht, egal ob Mensa, Pub oder Cafeté. Wenn´s Ihnen besonders gut geschmeckt hat, oder gar nicht gefiel, dann können Sie das Gericht mit Sternen bewerten. Der Koch freut sich ganz bestimmt :-) Der Knüller ist: Ab jetzt können Sie sich von Ihren studylife informieren lassen, wenn es Ihr Lieblingsmenü gibt!

Anmeldesystem in den Gruppen läuft....

In jeder Ausgabe unseres Magazins „Mensa in a Pocket“ werden wir Meinungsumfragen zu ausgewählen Themen veröffentlichen. Natürlich kann man jede Umfrage im Heft ausfüllen und in die Box an der Geschirrückgabe werfen, jedoch wird die Teilnahme an einer Onlineumfrage belohnt. Unter den Teilnehmern verlosen wir einen Monat freies Stammessen in der Mensa.

Sie möchten mal an der Quiznight teilnehmen oder die Kickerliga hat´s Ihnen angetan!? Dann können Sie sich oder Ihr Team unter studylife.de online anmelden und sich einen Platz sichern. Natürlich gibt´s noch mehr Events... Jede Gruppe kann eigene Events starten und das Anmeldesystem problemlos und selbstverständlich kostenfrei nutzen.

Kalender läuft.... Wann läuft was? Eine schwierige Frage bei den vielen Plakaten in der Uni. Das haben wir uns auch gedacht und einen zentralen Kalender für alle wichtigen Termine online gestellt. Besonderes Highlight sind die Termine der Uni-Partys. Ab jetzt verpassen Sie keine mehr! Zusätzlich bekommen Sie die Antwort, wann die nächste Quiznight läuft oder wann die studentischen Initiativen ihren Stammtisch haben. Und wenn Sie selbst einen Termin wissen, stellen Sie ihn einfach ein …

w w w. s t u d y l i f e . d e 16

In jeder Ausgabe wird es Inhalte rund um das Thema Ernährung geben. Sukzessive werden dabei Diätformen und Ernährungsformen vorgestellt und zugleich dargestellt, wie man sich korrespondierend zu diesen Themen in der Mensa ernähren könnte. In unserer Mensa in Pocket wird dazu die Basis geliefert, die auf studylife zusammen mit den Studierenden weiter ausgebaut werden kann. Das Studentenwerk wird diese Sammlung an Mensagerichten tatkräftig unterstützen und beispielsweise Informationen zu Nährwertangaben und Zusatzstoffen liefern. - wir freuen uns auf rege Beteiligung. Coming soon...

Projekt Stay Gold....

Gesunde Hochschule auf studylife....

Das Projekt Stay Gold wird nun fest auf studylife verankert. Umfragen, Diskussionsformen und Wettbewerbe werden den Studierenden dort angeboten, um sich zu engagieren. Das Studentenwerk steht auf dem Standpunkt, dass das Feiern nach wie vor elementarer Bestandteil des studentischen Lebens ist und wir werden diese Kultur auch weiterhin unterstützen - aber alles bitte in Maßen, denn irgendwann hört der Spaß einfach auf.

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Gesunde Hochschule werden wir diesem Thema eine feste Rubrik auf studylife widmen. Der Arbeitskreis Gesunde Hochschule verfolgt das Ziel, an der Universität Paderborn gesundheitsfördernde Lebens- und Arbeitsbedingungen zu initiieren und zu unterstützen. Auf studylife werden wir hierzu interaktive Inhalte aufbereiten und wichtige Information bereit stellen. Ernährungsformen....

Das war noch längst nicht alles! Dank Ihrer Ideen lebt studylife und entwickelt sich ständig weiter. In Kürze können Sie auf studylife Mitschriften Ihrer Kommilitonen oder alte Klausuren aus Ihren Veranstaltungen herunterladen und diskutieren. Wenn Sie noch ständig pendeln müssen, dann hilft Ihnen sicherlich bald auch der Wohnungsmarkt weiter. Mit der Wohnung in Paderborn haben Sie mehr Zeit fürs Lernen…und für Party!

17


PEACHBOX

UNPLUGGED

Peach box Anzeige...

MONTAG, DEN 30I11I2009 Gownsmen's-Pub, UNI PADErBOrN BEGINN: 20:30 UHr EINTrITT: 3 EUr VVK: UNI-Pub oder unter www.peachbox.de Mit Unterstützung des Paderborner Hochschulorchestersters

Einwurf in Box an der Treppe oder online abstimmen (S.16)

Umfrage (IT)

Mensa

Ab wann würden Sie frühestens in der Mensa essen? 10.30 Uhr 10.45 Uhr 11.00 Uhr

11.15 Uhr

Bis wann würden Sie spätestens in der Mensa essen? 14.15 Uhr 14.30 Uhr 14.45 Uhr

15.00 Uhr

Gownsmen´s Pub

Würden Sie das Angebot nutzen, wenn der Gownsmen´s Pub von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr das Stammessen der Mensa anbieten würde? ja nein vielleicht Würden Sie das Angebot nutzen, wenn der Gownsmen´s Pub in den Wintermonaten die Würstchenbude im Biergarten öffnen würde ja nein vielleicht Wenn ja, welches Angebot würden Sie nutzen ? Crepes & Würstchen eigener Glühwein & Pommes Vorschlag

Caféte

Würden Sie die Angebote der Caféte auch am Samstag nutzen ? ja nein vielleicht Wenn ja, ab wieviel Uhr würden Sie am Samstag in die Caféte gehen ? 9.00 Uhr 10.00 Uhr 11.00 Uhr 12.00 Uhr

Achtung: Weitere Infos unter: www.peachbox.de www.myspace.com/peachboxband

18

Verlosung von einem Monat freiem Essen in der Mensa unter den Teilnehmern der Umfrage, die Ihre Meinung online unter www.studylife.de abgegeben haben. Einsendeschluss ist der 17.12.09

19


vom bis

23.11.09 27.11.09

montag dienstag

Vegetarisch Mexikanische Reispfanne (mit Langkornreis, Mais, Erbsen, Kidneybohnen und Paprikastreifen)dazu Tomatensauce, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Riesenkartoffelrösti (mit Gartengemüse a la Creme und gratiniert mit Käse) Salatauswahl, Dessert

freitag

donnerstag

Vegetarisch Gebackene Gemüsestäbche an Kräuterschaum, Vollkornnudeln, Salatauswah, Dessert

mittwoch

Menü 1

Vegetarisch Gemüsemaultaschen (3 Stück) Tomatenkräutersauce, BlumenkohlBrokkoligemüse, Dessert Vegetarisch Gebackene Brokkolinuggets Sauce Hollandaise, Kräuterkartoffeln, Salatauswahl, Dessert

20

KW 21 - MENSA Menü 2

Eintopf

Grill

Wok

Tagestipp

Geflügelragout „Italienisch“ (mit mediteranem Gemüse in Tomatensauce) Butterreis, Salatauswahl Dessert

Herzhafter Wirsingeintopf (mit Kartoffeln und Mettendchen) Brötchen

Riesenbratwurst vom Grill mit KetchupCurry-Sauce, Pommes frites

Schweinefleisch „süß-sauer“ mit Paprika und Ananas, Basmati-Reis

Spaghetti Bolognese

Hähnchenschnitte „Diana“ (mit einer Füllung aus Brokkoli und Käsereme) Geflügelsauce Wildreismischung, Salatauswahl, Dessert Schweineschnitzel an Champignons a la Creme, Bauernspätzle, buntes Gemüse, Dessert

Nudeltopf mit Hackfleisch (mit Tomaten und Creme fraiche) Brötchen

Putensteak „Hawaii“ (mit Ananas und Käse gratiniert) Curryfruchtsauce, Country Wedges

Rindfleischhappen in Hoisinsauce mit frischem Gemüse und Sprossen Basmati-Reis

Kohlroulade (mit Fleischfüllung) mit Specksauce

Sylter Fischtopf (mit verschiedenen Seefischen, Meeresfrüchten und Marktgemüse) Brötchen

Fischfilet mit PoreeGemüse-Auflage Weißweinsauce, gebratene Kartoffeln

Hähnchenfleisch in Thai-Currysauce mit Bambus und Brokkoli

Schwarzwaldcreme mit Kirschwasser verfeinert

Putenschnitzel mit Zigeunersauce, Eiernudeln, Salatauswahl, Dessert

Vegetarisch Süßer Milchreis mit AprikosenFruchtkompott, dazu Zimt-Zucker

Schweinesteak mit Ratatouille und Käse überbacken Oreganojus, Country Cubes

Fischpfanne „Shanghai“ in Soja-Ingwersauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Basmati-Reis

Schweinshaxe frisch aus dem Ofen

Hähnchenbrustfilet mit buntem Gemüse, Pommes frites

Bunte Fleischpfanne in Cocossauce mit frischem Gemüse, Basmatis-Reis

Schweinehacksteak mit bayerischen Kartoffelsalat

Calamares „a la Romana“ Aioli-Dip, Curryreis, Salatauswahl, Dessert

Omas Gemüsesuppe (mit Rauchspeck und Zwiebeln) dazu eine Bockwurst, Brötchen

21


vom bis

freitag

donnerstag

mittwoch

dienstag

montag

Pub - Menü 1 Hähnchenschnitzel mit Kroketten Geflügelsauce, Salatauswahl und Dessert

Chili con Carne Rindfleisch mit verschiedenen Bohnen mit Brötchen, Salatauswahl und Dessert

Fladenbrot „Livepool“ Gyrosfleisch und Käse überbacken Fladenbrot „Hawaii“ mit Ananasund Käse überbacken

23.11.09 27.11.09

mensula Tomaten - Basilikumrahmsuppe mit Grissini Schweinerückensteak auf Apfel – Fenchelgemüse mit Malzbiersauce und Kartoffelschnee Geschnetzeltes vom Pfirsich mit Schokoladeneis Kerbelcremesuppe mit Salamistreifen Gegrillte Hühnerbrust mit Zitronen - Oreganobutter, Tomaten - Zucchinigratin und Polenta Creme Caramel mit Balsamico - Feigen und Vanilleeis Knoblauch - Mandelsuppe Geschmorte Lammstelze mit Aromatensauce, Ratatouille und Kartoffelchips Mousse vom gebackenem Pfirsich mit Amarettosahne

Schollenfilet mit Schnittlauchsauce, Petersillienkartoffeln, Salatauswahl und Karamellpudding

Fenchelsuppe mit Muscheln

Schweineschnitzel mit Jägersauce, Nudeln, Salatauswahl und Karamellpudding

Artischockenherzen in fruchtiger Tomatensauce mit Parmesan überbacken

22

Spaghetti mit getrockneten Tomaten, Lauchzwiebeln, Garnelen und Räucherlachs in Zitronensauce Mohncreme mit Aniskirschen

Strudel vom Fisch mit Zucchini – Kaperngemüse und Reisplätzchen Palatschinken mit Birnensorbet

vom bis

23.11.09 27.11.09

bpg - Menü 1

bpg - Menü 2

bpg - eintopf

Vegetarisch Gebackene Gemüsestäbchen an Kräuterschaum, Vollkornnudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Geflügelragout „Italienisch“ (mit mediteranem Gemüse in Tomatensauce) Butterreis, Salatauswahl Dessert, Suppe

Herzhafter Wirsingeintopf (mit Kartoffeln und Mettendchen) Brötchen, Dessert

Kohlroulade (Fleischfüllung) Specksauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Hähnchenschnitte „Diana „ (mit einer Füllung aus Brokkoli und Käsecreme) Geflügelsauce, Wildreismischug, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Mexikanische Reispfanne (Mais, Kidneybohnen, Erbsen, Paprikastreifen und Langkornreis) dazu Tomatensauce, Salatauswahl, Dessert,Suppe

Geflügel-Dönerpfane (mit Zwiebeln und Tomaten) Tzatziki, Pitabrot, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Schweineschnitzel an Champignons a la Creme, Bauerspätzle, buntes Gemüse, Dessert, Suppe

Vegetarisch Gemüsemaultaschen (4 Stück) an Tomatenkräutersauce, BlumenkohlBrokkoligemüse, Dessert, Suppe

Putenschnitzel Zigeunersauce, Eiernudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Gebackene Brokkolinuggets Sauce Hollandaise, Kräuterkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Calamares „a la Romana“ Aioli-Dip, Curryreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Riesenkartoffelrösti (mit Gartengemüse a la Creme und gratiniert mit Käse) Salatauswahl, Dessert, Suppe Vegetarisch Süßer Milchreis mit AprikosenFruchtkompott, Zimt-Zucker, Salatauswahl, Dessert, Suppe Schweinehacksteak mit bayerischen Kartoffelsalat, Salatauswahl, Dessert, Suppe

23


Gastronomieservice (HK) Unser Antrieb - unsere Motivation Selbstverständlich könnten wir an dieser Stelle die üblichen Phrasen aufzählen, wie man sie in Film, Funk und Fernsehen schon tausendfach gehört hat: • Bei uns ist der Kunde König... • Wir erledigen alles im Handumdrehen... • Unsere Preise sind nicht zu unterbieten... • Bei uns kann jeder alles... • etc. Aber mal ehrlich ... möchten Sie gern wie ein König hofiert und von einem allwissenden Berater zum Dumpingpreis beraten werden? Und das Ganze zwischen Tür und Angel in Null-Komma-Nichts?

ativer Freiraum stehen bei unserem Arbeiten im Vordergrund. Denn nur so kann perfekte Leistung entstehen, auf die Sie auch in Zukunft bauen können. Ob Vernissage, Weinabend, Promotion......

Professionell werden unsere Auszubildenden im Gastronomieservice eingesetzt.

... mit Brötchen, Canapés, Suppe, Menü oder Buffet ....

Wenn das Ihr Bestreben ist, sind Sie bei uns leider an der falschen Adresse. Bei uns wird jeder Kunde und jede Veranstaltung ganz individuell betreut. Mit maßgeschneiderten Ideen von Menschen, die in ihrem Bereich seit Jahren professionelle Arbeit leisten. Persönlichkeit, Individualität und kre-

24

... oder Xmas-Party, an Theke und Tischen. Party statt steifem Abendessen

Ihre Ansprechpartnerin: Claudia Niebuhr, Zimmer MEO 501 Telefon: 05251 60-3784 Telefax: 05251 60-3946 E-Mail: niebuhr@stwpb.de

25


Ne u

Lieferservice ab dem

WOK ´n ROLL 2 Go - 2 Bring - 2 Stay

WO?

Tel.: 05251 - 60 2576

In der alten Pizzeria ... in unmittelbarer Nähe zum Audimax - Uni Pb - Gebäudeteil D Untergeschoss

2 Go:

Was:

2 Bring:

vegetarisch versch. Sorten Fleisch oder Cashew-Kerne Scampis

Nur noch 10 Minuten Zeit? Aber leerer Magen studiert nicht gern! Eine Portion Nudeln auf die Hand und das Problem ist gelöst ... Viel zu tun... die Arbeit muss heut noch fertig... aber erst lang durch die Uni? Einfach per Telefon bestellen und wir bringen das Essen ins Büro...

2 Stay: 26

23.11.2009

Alles erledigt... Kein Stress... in Ruhe hinsetzen und die WOK Gerichte vor Ort geniessen... im Sommer mit rockigen Rythmen auch im wunderschönen Biergarten möglich....

Asiatische Nudeln in den Varianten:

WaNN:

2,50 €

+0,70 € +1.00 €

Montag bis Freitag von 11:30-14:30 Uhr

27


Darlehnskasse (HH) der Studentenwerke In NRW Die 1953 gegründete Darlehenskasse der Studentenwerke im Land Nordrhein-Westfalen e. V. (DAKA) hat es sich zur Aufgabe gemacht, finanziell bedürftige Studierende in der Studienabschlussphase durch die Bereitstellung eines Darlehens wirksam zu unterstützen. Ziel ist es, ein erfolgreiches Examen sicherzustellen, frei von Belastungen infolge von Jobs und Nebentätigkeiten zur Lebensunterhaltssicherung. Ansprechpartner Für Studierende an der Universität Paderborn ist das Studentenwerk Paderborn zuständig. Ansprechpartnerin: Frau Mues-Even, Zimmer 16 Tel.: 05251/603113, Email: mues-even@studentenwerk.pb.de Sprechzeiten: Mo-Do 10:00-12:00 Uhr Do 13:30-15:30 Uhr Anspruchsvoraussetzungen Um ein günstiges DAKA-Darlehen zu erhalten, müssen Sie folgende Voraus­ setzungen erfüllen: • Sie sind an der Universität Paderborn immatrikuliert • Sie befinden sich in der Studienabschlussphase • Sie sind bei der Finanzierung Ihres

28

Lebensunterhaltes auf finanzielle Unterstützung angewiesen und • Sie können einen Bürgen als Sicherheit stellen; Alter und Semester spielen bei der Darlehensvergabe eine untergeordnete Rolle. Antragstellung Die erforderlichen Antragformulare sowie aktuelles Informationsmaterial erhalten Sie von Ihrer Ansprechpartnerin vor Ort im Rahmen eines persönlichen Gespräches. Darlehensleistung Die Darlehenskasse vergibt Studienabschlussdarlehen in einem Gesamtwert bis zu 7. 500 € pro Studierenden. Gebühr Das DAKA-Darlehen ist zinslos gestellt, eine für die Kreditwirtschaft seltene Ausnahme. Zur Deckung der durch die Darlehensverwaltung verursachten Kosten wird ein Disagio (Abschlag) in Höhe von fünf Prozent auf die Darlehenssumme berechnet.

Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter www.DAKA-nrw.de

miete ab 01.01.2009 (AF) Peter-Hille-Weg 11 Einzelzimmer Einzelapartment Doppelapartment

Miete ab 01.01.2009 ca. 10 qm mit Dusche/WC und einer Küche für 7-8 Mieter in abgeschlossener Wohngruppe 190 € ³ für 5-6 Mieter 195 € ³ für 3 Mieter 205 € ³ ca. 19 qm mit Dusche/WC und Einbauküche 275 € ca. 33 qm mit Balkon, Flur, Dusche/WC, Einbauküche 360 € ²

Peter-Hille-Weg 13 Einzelzimmer Doppelapartment

Miete ab 01.01.2009 ca. 10 qm mit Dusche/WC, Balkon und einer Küche für 4 bzw. 5 Mieter in abgeschlossener Wohngruppe 200 € ca. 36 qm mit Dusche/WC, Balkon, Flur, Einbauküche 360 € ¹ 420 € ² ca. 29 qm 290 € ¹ 350 € ² ca. 27 qm 280 € ¹ 340 € ²

Vogeliusweg & Mersinweg

Einzelzimmer Vogeliusweg Einzelapartment Vogeliusweg Einzelapartment Mersinweg 2-Raumapartment Mersinweg

Miete ab 01.01.2009 ca. 15 qm mit Gemeinschaftsküche und - WC, Flur Garderobe - 2er WG 230 € 4er WG mit Gäste WC & Abstellraum 215 € ca. 25-30 qm mit Dusche/WC, teilweise mit Balkon/Terrasse, Flur, eigener Küche 280 € ¹ ca. 26 qm mit Dusche/WC, Balkon, Flur, eigener Küche 295 € ¹ ca. 38 qm mit Dusche/WC, Balkon, Flur, eigener Küche 450 € ¹

¹ Bei Einzelvermietung, ² Bei Vermietung an 2 Personen, ³ Diese Zimmer werden hinsichtlich der Bewerbung und Vergabe als eine Wohnart behandelt.

29


Olaf Müller

Versicherungsfachmann (BWV) DBV Deutsche Beamtenversicherung AG Borchener Straße 22 33098 Paderborn

Dozenten - QUIZ-NIGHT am 14.12.2009

30

Telefon: Fax: Mobil:

05251 / 7 44 45 05251 / 76 07 80 0173 / 8 65 28 22

Email: Olaf.Mueller@DBV.de

31


vom bis

30.11.09 04.12.09

freitag

donnerstag

mittwoch

dienstag

montag

Menü 1 Vegetarisch Gebackene Gemüseschnitte mit Tomatensauce, Nudelröllchen, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch 2 Kartoffeltaschen (mit Frischkäse gefüllt) Sauce Hollandaise, Brokkoligemüse, Dessert

KW 21 - MENSA Menü 2

Eintopf

Schweineschzel „Wiener Art“ Rahmsauce, Butterkartoffeln, Möhrengemüse, Dessert

Westfälische Erbsensuppe mit Kartoffel- und Gemüsewürfeln, Bockwurst, Brötchen

GeflügelPfannendöner im Pitabrot (mit Krautsalat, Tomaten,Zwiebeln und Tzatziki)

Rindfleischstrfen „süß-sauer“ mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Spargelsteak vom Schwein mit Sauce Bearnaise gratiniert

Gegrillte Hähnchenkeule mit Zigeunersauce, Gemüsereis, Salatauswahl, Dessert

Lauchkäsesuppe mit Hackfleisch, Brötchen

Putensteak „Capri“ (mit Tomaten und Käse überbacken) dazu Basilikumjus, Country Cubes

Schweinefleisch in Currysauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Basmati-Reis

Penne Nudeln mit Thunfischsalsa

Mexikanische Chilisuppe mit Rindfleisch, scharf Brötchen

Schweinesteak mit gek. Schinken, Williams-Birne und Käse überbacken Bratenjus, Pommes frites

Putenfleisch in Hoisin-Sauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Mascarponecreme mit frischen Früchten

Suppentopf „Asiatisch“ (mit Gemüse und Hühnchenfleisch) Brötchen

Seelachs auf Rucola -Tomaten und Potatoe Wedges

In Sojasauce mariniertes Hähnchenfleisch mit Wasserkastanien und Zuckerschoten, Sesamreis

Gebackener Camembert mit Preiselbeerpfirsich, Butter und Laugenbrezeln

Nürnberger Rostbratwürstchen mit Wirsinggemüse, Kartoffelpüree

Fischwürfel in würziger Sauce mit Fenchel und Brokkoli, Chilireis

Königsberger Klopse in pikanter Kaperntunke, Salzkartoffeln

Vegetarisch Pizzaschnitte Margherita (mit Tomaten und Käse) Salatauswahl, Dessert

Hirtenrolle „Griechische Art“ (mit Rahmkäse gefüllt) Paprikasauce, Reispfanne, Bohnengemüse, Dessert

Vegetarisch Gemüse-Wrap (mit Käse überbacken) scharfer Tomaten-Chilireis, Salatauswah, Dessert

Saftiger Kasselerbraten Majoranjus, Kartoffelpüree, Sauerkraut, Dessert

Vegetarisch 2 Spinat-Medaillons Sahnesauce mit Tomatenwürfeln, Vollkornnudeln, Salatauswahl, Dessert

32

Fischfilet im Backteig Sauce Tatar, Nusskartoffeln, Salatauswahl, Dessert

Möhreneintopf mit Schweinefleischstreifen, Brötchen

Grill

Wok

Tagestipp

33


vom bis

dienstag

montag

Pub - Menü 1 Hackfleischpfanne (Rind) mit Champignons und Paprika, Butterreis, Salatauswahl und Dessert

30.11.09 04.12.09

mensula Karotten - Ingwerschaum Gemüse - Rahmnudeln mit gebratenen Lachsstreifen Limettencreme mit Orangensauce

Pusztafrikadelle (Schweinefleisch) mit Schweinebratensauce, Petersillienkartoffeln, Balkangemüse und Dessert

Cocossuppe mit Garnelen und Sprossen Zwei kleine Schweinesteaks im Schinkenmantel mit Kartoffelgratin und Rosenkohlgemüse

freitag

donnerstag

mittwoch

Obstsauté mit Vanillesauce Fladenbrot „Cornwall“ Putenstreifen und Käse überbacken Fladerbrot „Windsor“ Broccoliröschen u. Käse) überbacken vegetarisch Seelachsfilet mit Remouladensauce, Petersilienkartoffel, Salatauswahl und Dessert

Dreierlei - Gourmetsalate Geschnetzelte Hühnerbrust mit Trauben und Pfifferlingen in Rahmsauce, dazu Würfelkartoffeln Zimt - Aprikosen mit Schokoladencreme Burger von Tomate und Mozzarella Picatta von der Pute mit Tomatenschaum und Basilikum -Tagliatelle Cappuccinocreme mit marinierten Kirschen

Putengeschnetzeltes mit Champignons, Nudeln, Buttergemüse und Dessert

34

Artischockenherzen in fruchtiger Tomatensauce mit Parmesan überbacken Strudel vom Fisch mit Zucchini – Kaperngemüse und Reisplätzchen Palatschinken mit Birnensorbet

vom bis

30.11.09 04.12.09 bpg - Menü 2

bpg - eintopf

Vegetarisch Gebackene Gemüseschnitte mit Tomatensauce, Nudelröllchen, Salatauswahl, Dessert, Suppe

bpg - Menü 1

Schweineschnitzel „Wiener Art“ Rahmsauce, Butterkartoffeln, Möhrengemüse, Dessert, Suppe

Westfälische Erbsensuppe (mit Kartoffelund Gemüsewürfeln) mit Bockwurst, Brötchen, Dessert

Vegetarisch 3 Kartoffeltaschen (gefüllt mit Frischkäse) Sauce Hollandaise, Brokkoligemüse, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Gegrillte Hähnchenkeule mit Zigeunersauce, Gemüsereis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Penne Nudeln mit Thunfischsalsa, dazu Parmesankäse, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Fischstäbchen dazu Remoulade, Dillkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Hirtenrolle „Griechische Art“ (mit Rahmkäse gefüllt) Paprikarahmsauce, Reispfanne, Bohnengemüse, Dessert, Suppe

Currywurst mit Ketchup-CurrySauce, Countrykartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Saftiger Kasselerbraten Majoranjus, Kartoffelpüree, Sauerkraut, Dessert, Suppe

Vegetarisch Spinat-Medailons Sahnesauce mit Tomatenwürfeln, Vollkornnudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Fischfilet im Backteig Sauce Tatar, Nusskartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Pizzaschnitte Margherita (mit Tomaten und Käse) Salatauswahl, Dessert, Suppe Vegetarisch Gemüse-Wrap (mit Käse überbacken) scharfer Tomaten-Chilireis, Salatauswahl, Dessert, Suppe Klopse “ Königsberger Art „ Kapernsauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

35


wettbewerb: Stay Gold (IT) Feiern macht Spaß aber irgendwann hört der Spaß auf ....

Die Preise für die 3 besten Ideen:

Links sind auf den Bierdeckelmotiven so einige peinliche Situationen zu sehen, die schneller eintreten können, als man sich das vorzustellen vermag. Wir sammeln die besten Ideen zu nebenstehender Frage... Einfach auf Studylife bequem online seine geistigen Ergüsse zum besten geben... www.studylife.de

Was könnt ihr tun, um Eurem Freund oder eurer freundin diese peinlichkeit zu ersparen?

Werde Fotoscout für studylife und werde „kreaktiv“ in der Hochschulgruppe (HG STUDYLIFE) .... In der HG STUDYLIFE kannst du auf ein junges engagiertes Team zählen, das schon einige erfolgreiche Projekte zu Stande gebracht hat und dich sehr gerne als neues kreatives Mitglied begrüßt.

Falls du Interesse und/oder offene Fragen hast, melde dich bei uns per Mail: HG-Paderborn@studylife.de

36

Platz 1: Einen Monat (Januar) freien Verzehr in der Mensa für die Stammessen 1 und 2 Platz 1I: Verzehrgutschein für 8mal Nudeln im neuen WOK´n ROLL Platz 1II: 5 Mal Spezialitätengutschein für Heissgetränke in unserem Bonavista (Kaffeespezialitäten in der Caféte)

www.studylife.de

werde

FOTOSCOUT Sei auf Unipartys unser Fotoscout Aktiv werden anstatt nur dabei sein Bewerbungen an: HG-Paderborn@studylife.de

37


Brazil Cocktail Night

termine im gownsmen´s pub Montag, den 16.11.09 - Brasil & Cocktailnight Montag, den 23.11.09 - Quiznight Montag, den 30.11.09 - Peachbox Live im Pub Montag, den 07.12.09 - Jam Session Montag, den 14.12.09 - Dozentenquiznight Montag, den 04.01.09 - Brasil & Cocktailnight Montag, den 11.01.10 - Jam Session Freitag, den 15.01.10 - Kickerliga Abschlussturnier Montag, den 01.02.10 - Games-Night oder Shibustar (stimmen Sie ab welches Event durchgeführt werden soll - mehr Infos auf den Seiten 58 und 59

38

Brazil & Latin Sounds House & Dance Classics by DJ‘s twoface & Mezlectric [House Arbeit] [Blauer Engel]

16.11.2009 und 04.01.2010 ab 20:30 Uhr Gownsmen‘s Pub

Liveauftritt: Erika von der Gruppe Brasildance Special: Coktail-Bar & coole Beleuchtung

Eintritt: 2 €

39


vom bis

07.12.09 11.12.09

montag dienstag

Vegetarisch EblySchafskäse-Pfanne (mit buntem Gemüse) PaprikaBasilikumsauce, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Herzhafter Gemüsekuchen (mit Karotten, Lauch, Eiern und würzigem Käse) Salatauswahl, Dessert

freitag

donnerstag

Vegetarisch Gebackene Gemüsesticks Kräuter-Dip, Risi Bisi, Salatauswahl, Dessert

mittwoch

Menü 1

Vegetarisch Käse - Tortellini (mit vegetarischer Füllung) in Basilikumsahnesauce, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Geb. Sellerieschnitzel Karottensauce , Vollkornnudeln, Salatauswahl, Dessert

40

KW 21 - MENSA Menü 2

Eintopf

Grill

Wok

Tagestipp

Würzige Hackfleischröllchen Zigeunersauce, Pommes frites, Salatauswahl, Dessert

Omas Kartoffeltopf mit Suppengemüse und Speckwürfeln mit Bockwurst, Brötchen

Riesenbratwurst vom Grill mit Curry-KetchupSauce, Pommes frites

Rindfleischstreifen in Thai-Currysauce mit frischem Gemüse und Sprossen Thai-Duftreis

Schweinshaxe kross gebraten

Rindergeschnetzeltes „Stroganoff“ (mit Sauerrahm verfeinert) Butternudeln, feines Gemüse, Dessert Chicken Crossies Salsa Dip, Langkornreis, Salatauswahl, Dessert

Rotes Thai Curry -scharf( mit Gemüse, Hühnchen und Glasnudeln) Brötchen

Big Hamburger mit Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Senfdip

Doppeltgebrat. Schweinefleisch in Kokos-Ingwer-Sauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Geflügelbrust mit Sesam

Schweinesteak (mit Tomaten und Mozarella überbacken) Italienische Jus, Kartoffelspalte mit Rosmarin

Putenbruststreifen „süßsauer“ mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Schupfnudelnpfanne mit Lachswürfeln und Gemüse

Schweinsbraten aus dem Ofen kräftige Jus, Serviettenknödel, Bayrisch Kraut, Dessert

Vegetarisch Mediteraner Gemüseeintopf (mit Gemüse, Kräuter, Tomaten und Makkaroni) Brötchen Grüner Bohneneintopf mit Rindfleischstreifen und Kartoffeln, Brötchen

Hähnchenbrust auf Riesenrösti mit Rahmchampignon

Hähnchenfleisch in Peking-Sojasauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Hausgemachte Herrencreme mit Rum verfeinert

1/2 knusprig gebratenes Grillhähnchen

Fischpfanne „Lotus“ in Limonensauce mit Sprossen und Lauch, Thai-Duftreis

Allgäuer Käsespätzle in Sahnesauce

Alaska Seelachsfilet im Tempurateig Tomaten-Zwiebelsauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert

Westfälischer Grünkohleintopf mit Kartoffeln, Rauchfleisch und Kohlwurst, Brötchen

41


vom bis

dienstag

montag

Pub - Menü 1 Leberkäse mit Tomaten und Käse überbacken, Bohnengemüse, Röstiecken und Dessert

Putenschnitzel mit Rahmsauce Petersillienkartoffeln, Rotkohlgemüse und Dessert

07.12.09 11.12.09

mensula Klare Gemüse-Suppe mit Gemüsestreifen Schweinelendchen auf Wirsingfleckerl mit rote Betesauce und Würfelkartoffeln Beerengelee mit Joghurtsauce Rosenkohlsuppe mit geräucherter Forelle Spaghetti mit Blattspinat, Schinken und Tomaten in leichter Gorgonzolasauce

freitag

donnerstag

mittwoch

Obstsauté mit Orangencreme Fladerbrot „Eton“ Gartengemüse und Käse überbacken vegetarisch Fladenbrot „Oxford“ Champignons Schinken u. Käse überbacken Fischfilet mit Tomatensauce, Butterreis, Salatauswahl und Dessert

Waldorfsalat mit gebratener Hühnerbrust Geschnetzeltes vom Rinderfilet mit Champignons Gurkenstreifen, Senf und Paprika, dazu Butterspätzle Himbeercreme mit Vanillesauce Zwiebelkuchen mit Kräuterrahm Putensteak mit Trauben – Lauchsauce und Kartoffelrösti Apfel - Birnenragout mit Sauerrahmmousse

Putenspieß Champignonrahmsauce, Butterreis, Buttergemüse und Dessert

42

Möhren – Koriandersuppe mit Sproßen und Glasnudeln Meeresfrüchte - Ragout mit grünen Spargel und Paprika im Reisrand Süsse Sushi mit Ingwer und Mango

vom bis

07.12.09 11.12.09

bpg - Menü 1

bpg - Menü 2

bpg - eintopf

Vegetarisch Gebackene Gemüsesticks Kräuter-Dip, Risi Bisi, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Würzige Hackfleischröllchen Zigeunersauce, Country Wedges, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Omas Kartoffeltopf mit Suppengemüse und Speckwürfeln mit Bockwurst, Brötchen, Dessert

Chrunchy Chicken Burger mit Tomate, Zwiebeln und Salat Salatauswahl, Dessert, Suppe

Rindergeschnetzeltes „Stroganoff“ (mit Sauerrahm verfeinert) Butternudeln, feines Gemüse, Dessert, Suppe

Vegetarisch EblySchafskäse-Pfanne (mit buntem Gemüse) PaprikaBasilikumsauce, Dessert, Suppe

Westfälischer Grünkohl mit Rauchendchen und Kartoffeln Salatauswahl, Dessert, Suppe

Chicken Crossies Salsa Dip, Langkornreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Hähnchenbrust auf Riesenrösti mit Rahmchampignons Salatauswahl, Dessert, Suppe

Schweinsbraten aus dem Ofen kräftige Jus, Serviettenknödel, Bayrisch Kraut, Dessert, Suppe

Vegetarisch Geb. Sellerieschnitzel Karottensauce, Vollkornnudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Alaska Seelachsfilet im Tempurateig Tomaten-Zwiebelsauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Herzhafter Gemüsekuchen (mit Karotten, Lauch, Eiern und würzigem Käse) Salatauswahl, Dessert, Suppe Vegetarisch Käse - Tortellini (mit vegetarischer Füllung) in Basilikumsahnesauce, Salatauswahl, Dessert, Suppe 1/2 Grillhähnchen Geflügeljus, Kartoffelpüree, Salatauswahl, Dessert, Suppe

43


The Winner is: „Mampfred“ (IT) „Mampfred“ hat sie „alle gemacht“ Nach einhelliger Jurymeinung gibt es wohl keinen Namen, der besser auf unser Mensa-Maskottchen passen würde. Wir danken allen Teilnehmern für die wirklich amüsanten Vorschlägen und gratulieren den geistigen Urhebern der besten 3 Vorschläge:

Neue Fassade für Studentenwohnheim aus dem Konjunkurpaket (KU)

Annika Sander mit „Mampfred“ gewinnt: 1 Monat freies Essen in der Mensa (Stammessen) Caroline Schwarz mit „Männeken Iss“ gewinnt: 10 mal WOK to go im WOK´n Roll Natalie Gordziel mit „Peter Pocket“ gewinnt für das BonaVista 5 Kaffeegutscheine unter www.studylife.de finden Sie 80 weitere eingereichte Vorschläge, die Sie selbst bewerten können

44

Mam

pfr

ed

Weitere Fördermittel aus dem Konjunkturpaket II wurden diese Woche dem Studentenwerk Paderborn AöR zugesagt. Das Innovationsministerium stellt dem Studentenwerk 1,6 Mio € zur energetischen Sanierung des Studentenwohnheims Peter-Hille-Weg 11 zur Verfügung. „Wir begrüßen diese weitere wichtige Zukunftsinvestition in die Bildung des Landes sehr“, so Dr. Michael Brinkmeier MdL, Verwaltungsratsvorsitzender des Studentenwerks. „Durch die Förderung des Studentenwerkes kommen die Fördermittel den Studierenden direkt zu Gute. Unser Ziel ist es aber auch, mit den Sanierungsmaßnahmen die steigenden Energiekosten einzudämmen.“ Das Innovationsministerium hat für die Sanierung und den Umbau von Studentischen Wohnanlagen in Paderborn insgesamt 3,6 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II avisiert. „Mit diesen Fördermitteln werden wir die Fassade, die Fenster und das Dach des Wohnheims Peter-Hille-Wegs 11 sanieren“, so Katja Ullrich, Geschäftsführerin des Studentenwerkes. „Das sogenannte Terrassenhaus des Peter-Hille-Wegs 11 werden

wir mit den Fördermitteln komplett umbauen können. Denn es werden in diesem Gebäudeteil zusätzlich die Bäder und Fußböden sowie die Küchen und die Möblierung der Zimmer erneuert.“ Mit den Ausschreibungen der Bauleistungen wird umgehend begonnen, so dass die Baumaßnahmen zu Jahresanfang begonnen werden können. „Wir sind verpflichtet, diese Fördermittel bis Mitte 2010 zu verbauen, so dass wir mit den Baumaßnahmen im Winter beginnen müssen“, bedauert Albert Flore, Leiter des Gebäudemanagements beim Studentenwerk, den nicht ganz optimalen Zeitpunkt des Baubeginns. „Aber natürlich sind wir auch dankbar über die gewährten Fördermittel, mit denen wir unsere Wohnheime für die Studierenden wohnlicher gestalten und energetisch verbessern können. Unser Ziel ist es, die Behinderungen während der Baumaßnahmen für unsere Mieter so gering wie möglich zu halten.“ Das Studentenwerk bietet in der Wohnanlage Peter-Hille-Weg 11 rund 180 Wohnheimplätze für Studierende an.

45


46

47


sonderthema: die große diskussion zum platzproblem - Teil 1 (IT) Am Samstag, den 31.10.09 fand im Audimax von 12:00 – 13:30 Uhr eine weitere Infoveranstaltung mit dem Schwerpunkthema Mensa statt. Frau Dr. Ullrich als Geschäftsführerin des Studentenwerks Paderborn stellte sich den Fragen der Studierenden. Aus der Informationsveranstaltung wurde schnell eine konstruktive Diskussion über verschiedene Verbesserungsmög-

lichkeiten im Bereich der studentischen Verpflegung. Nebenstehend die wichtigsten Maßnahmen, welche kurz bis mittelfristig zu einer Verkürzung der Wartezeiten und zu einer Optimierung der gastronomischen Angebote führen könnte. Dies ist das Ergebnis eines sachlichen Dialogs zwischen dem Studentenwerk und den Studierenden, der auch zukünftig so fortgesetzt werden soll.

Maßnahmenkatalog: Die Vorschläge aus der mitte der Studierenden (IT) Verbesserungsvorschläge:

Bereits umgesetzt:

Maßnahmen in der Mensa:

Zusätzliche Ausgabetheke: Schon im November installierte das Studentenwerk eine zusätzliche Ausgabetheke am Vorschlagsmenü - bitte daran denken sich nun auch hier direkt anzustellen

• • • • • • • • •

Zusätzliche Ausgebetheke am Voschlagsmenü Mehr Sitzplätze in der Mensa Zusätzliche Kasse Schnellkasse Öffnungszeiten verlängern Plätze in Mensula nutzen Überdachung der Mensaterrasse Geschirrückgabe verbessern Leitsystem für Erstsemestler

Maßnahmen im Gownsmen´s Pub: • • •

Warmes Essen im Pub zwischen 17 und 19 Uhr (Stammessen) Zweite Kasse im Pub Kaffeautomat mit Münzeinwurf

Sonstige Maßnahmen: • Dem Maßnahmenkatalog werden rechts die bereits umgesetzten Vorschläge gegenübergestellt. Für den zweiten Teil dieses Sonderthemas werden weitere Realisierungsmöglichkeiten veröffentlicht und auf Umsetzbarkeit überprüft Auf www.studylife.de wird diesem Sonderthema eine Diskussionsgruppe gewidmet. Man hat als registrierter Benutzer die Möglichkeit weitere Verbesserungsvorschläge einzubringen und seine Meinung zu äußern. Das Studentenwerk wird diese Gruppe moderieren und jede Idee auf Realisierungsmöglichkeit hin überprüfen und ggf. dazu Stellung nehmen.

48

• • • •

Bargeldloser Zahlungsverkehr durch Einführung eines Kartenzahlungssystems Zusätzliche Automaten aufstellen mehr To-Go-Angebot Biergarten des WOK`n Roll als Wintergarten Caféte soll auch am Wochenende geöffnet haben

Mehr Sitzplätze in der Mensa: Bereits am Montag nach der Diskussionsrunde im Audimax bestellte das Studentenwerk die Tische und Stühle für 70 neue Sitzplätze in der Mensa. Um Raum für diese Erweiterung der Siztgelegenheiten zu schaffen, musste das Holzrundell abgebaut werden. Leider muss hier angesichts der derzeitigen Situation gelten: Funktionalität hat Vorrang vor reiner Optik. Zusätzliche Kasse in der Mensa: Es ist eine weitere Kasse für die Mensa eingerichtet, welche den Studierenden zur Verfügung steht und für kürzere Wartezeiten sorgen wird. WOK`n Roll: Durch das neue Konzept werden täglich 200 Portionen mehr als in der ehemaligen Pizzeria ausgegeben.

49


vom bis

14.12.09 18.12.09

Vegetarisch 5 Stück Mini-Frühlingsrollen mit Asia-Sauce; süs-scharf, Curryreis, Salatauswahl, Dessert Teufelsrösti (mit Gemüse, Salami und gek. Schinken, überbacken mit Käse) Salatauswahl, Dessert

freitag

donnerstag

dienstag

Vegetarisch Eier in Senfsauce an Rahmspinat, Kartoffelpüree, Dessert

mittwoch

montag

Menü 1

Vegetarisch Zucchinischeiben im Backteig Kräuter-Knoblauch-Dip, Zwiebelreis, Salatauswahl, Dessert Vegetarisch Paprikaschote mit Gemüsefüllung (gefüllt mit Gemüse und Reis) Balkansauce, Butterreis, Salatauswahl, Dessert

50

KW 21 - MENSA Menü 2

Eintopf

Grill

Wok

Tagestipp

Schweineschnitzel „Toskana“ Tomatenfruchtsauce, Farfallenudeln, Salatauswahl, Dessert

Linsen-Gemüsetopf (mit Kartoffeln und Schinkenwürfeln) mit Bockwurst, Brötchen

Riesenbratwurst vom Grill mit Curry-Ketchup-Sauce, Pommes frites

Rindfleischstreifen in Thai-Currysauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Rumpsteak vom Grill mit bunten Zwiebeln

Schweinehacksteak „Jäger Art“ kleine Kartoffeln, Sommergemüse, Dessert

Deftiger Hackfleischeintopf mit Nudeln Brötchen

Chrunchy Chicken Burger mit Tomate, Zwiebeln, Salat und Senfdip

Doppeltgebrat. Schweinefleisch in Kokos-Ingwer-Sauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Geflügelbrust im Speckmantel

Saltimbocca vom Schweinerücken (mit Salbei und Schinken) Italienische Jus, Oreganopolenta

Putenbruststrfen „süß-sauer“ mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Serviettenknödel mit Waldpilzragout

Putensteak „Hawaii“ (mit Ananas und Käse gratiniert) Currysahnesauce, Pommes frites

Hähnchenfleisch in Peking-Sojasauce mit frischem Gemüse und Sprossen, Thai-Duftreis

Warmer Apfelstrudel mit Vanillesauce und Sahne

1/2 knusprig gebratenes Grillhähnchen

Fischpfanne „Lotus“ in Limonensauce mit Sprossen und Lauch, Thai-Duftreis

Allgäuer Käsespätzle in Sahnesauce

Hähnchenschnitzel „Kalifornia“ Curryfruchtsauce, Mandelreis, Zuckererbsen, Dessert Chili con Carne (mit Rinderhackfleisch, Paprika und Kidneybohnen) Pitabrot, Salatauswahl, Dessert Grill-Seelachsfilet „Lemon Pepper“ Zitronenbuttersauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Dessert

Vegetarisch Süßer Milchreis mit Äpfel, Rosinen und Dörrpflaumen, Zucker und Zimt Vegetarisch Italienischer Gemüseeintopf (mit Gemüse, Kräuter, Tomaten und Makkaroni) Brötchen Herzhafter Kartoffeltopf mit Suppengemüse und Speckwürfeln dazu Bockwurst, Brötchen

51


vom bis

dienstag

montag

Pub - Menü 1 Hähnchen Cordon Bleu mit Pute Geflügelsauce, Petersilienkartoffeln, Salatauswahl und Dessert

Zigeunerschnitzel (Schwein) Nudeln, Salatauswahl und Dessert

14.12.09 18.12.09

mensula Estragonrahmsuppe mit Räucherlachsstreifen Züricher Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons und Kartoffelrösti Cappuccinomousse mit Espressosauce Klare Tomatensuppe mit Basilikumnocken Zwei kleine Schweineschnitzel im Kartoffelmantel mit Gemüseragout in leichter Käsesauce

freitag

donnerstag

mittwoch

Blaubeerterrine mit Honigsauce Fladenbrot „Bacon“ Speck Zwiebeln und Käse überbacken Fladenbrot „Griechisch“ mit Fetakäse Paprika u. Käse überbacken vegetarisch Fischspieß mit mexikanischer Mayonnaisensauce, Pommes Frites und Salatauswahl, Griespudding

Kressecremesuppe mit pochiertem Ei Rindergulasch mit Paprika, Tomaten, Zucchini und Auberginen dazu Polentaplätzchen Schokoladenkuchen mit Orangensauce Gebratener Blumenkohl mit Garnelen in leichter Zitronenbutter Medaillons vom Lamm auf geschmortem Radiccio mit Kaffee – Arabiattasauce und Gnocchi Quarkmousse mit Pflaumenkompott

Hähnchenschnitzel mit Curryfruchtsauce, Butterreis, Salatauswahl und Dessert

52

Zucchiniplätzchen mit geräucherter Forelle und Dill - Gurkencreme Gebratener Barsch mit geschmorten Zwiebeln, Paprika und Kartoffel - Orangenpüree Frittierte Banane mit Schokoladeneis und Kokossauce

vom bis

14.12.09 18.12.09

bpg - Menü 1

bpg - Menü 2

bpg - eintopf

Schweineschnitzel „Toskana“ Tomatenfruchtsauce, Farfallenudeln, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Linsen-Gemüsetopf (mit Kartoffeln und Schinkenwürfeln) mit Bockwurst, Brötchen, Dessert

Schweinehacksteak „Jäger Art“ kleine Kartoffeln, Sommergemüse, Dessert, Suppe

Geflügelbrust mit Sesam Gemüsekräutersauce, Pasta, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch 5 Mini-Frühlingsrollen mit Asia-Sauce; süß-scharf, Curryreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Teufelsrösti (mit Gemüse, Salami und gek. Schinken, überbacken mit Käse) Salatauswahl, Dessert, Suppe

Geb.Hähnchenschnitzel „Kalifornia“ an Curryfruchtsauce, Langkornreis, Zuckererbsen, Dessert, Suppe

Vegetarisch Süßer Milchreis mit Äpfel, Rosinen und Dörrpflaumen, Zimt und Zucker, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Zucchinischeiben im Backteig Kräuter-Knoblauch-Dip, Zwiebelreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Chili con Carne (mit Rinderhackfleisch, Paprika und Kidneybohnen) Pitabrot, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Makkaroni mit gek. Schinken in feiner Tomatensauce, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Vegetarisch Paprikaschote mit Gemüsefüllung Balkansauce, Butterreis, Salatauswahl, Dessert, Suppe

Grill-Seelachsfilet „Lemon Pepper“ Zitronenbuttersauce, Salzkartoffeln, Salatauswahl, Suppe

5 Nürnberger Rostbratwürstchen auf Sauerkraut, Kartoffelpüree, Dessert, Suppe

Vegetarisch Eier in Senfsauce an Rahmspinat, Kartoffelpüree, Dessert, Suppe

53


Vom Junkie zum Ironman (SB) Vortrag mit dem Triathleten Andreas Niedrig Mittwoch der 25. November 2009 Ein Mensch - eine Geschichte Spätestens seit die persönliche Geschichte von Andreas Niedrig Anfang 2000 in einem Buch „Vom Junkie zum Ironman“ einem breiten Publikum zugänglich gemacht wurde, steht er in der Öffentlichkeit. 2008 kam die Verfilmung seines Buches „Lauf um dein Leben - vom Junkie zum Ironman“ dazu, der Kinostart war ein Erfolg. Das Interesse an seiner Lebensgeschichte ist seit dem enorm. Aber vielmehr interessiert die Menschen, wie

er es immer wieder schafft, sich für seine Ziele und Träume zu motivieren. Prinzip ZUKUNFT Andreas Niedrig versucht deutlich zu machen, dass man sich im Leben immer wieder neue Ziele setzen und diese dann auch umsetzen muss. Egal wie viel Kraft dazu aufgebracht werden muss. Dieses Verständnis und dieser Durchhaltewillen lässt sich erlernen - mit einem simplen Prinzip, dem Prinzip ZUKUNFT.

12:00 - 13:00 Uhr, Mensafoyer Treffen Sie Andreas Niedrig persönlich am Stand der TK. 14:00 - 16:00 Uhr, Hörsaal C2 Vortrag von Andreas Niedrig Ziele setzen und verfolgen – den Weg finden – Motivation und Selbstbewusstsein erlangen – Unterstützung annehmen – Lebenskompetenz aufbauen:

Z wie Ziele U wie Umsetzung K wie Kraft U wie Unterstützung N wie Nachhaltigkeit F wie Freiheit T wie Training Was erwartet Sie? Heute hält Andreas Niedrig mit großer Leidenschaft Vorträge in Schulen und für Unternehmen. In diesen Vorträgen gibt er seine Erfahrungen zu den Themen Gesundheit, Ernährung sowie einem glücklichen und zielorientierten Leben weiter. Wir freuen uns, dass wir Andreas Niedrig gewinnen konnten, um für einen von der TK ausgewählten Personenkreis von seinen Erfahrungen zu berichten.

54

Der Tagesablauf im Einzelnen 9:00 - 16:00 Uhr, Mensafoyer Aktionsstand zum Thema „Suchtprävention“

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion mit Andreas Niedrig. Hierum wird es in dem Vortrag von Andreas Niedrig schwerpunktmäßig gehen. Über sein nicht gerade einfaches Leben, das er selbst gewählt hat, zeigt Andreas Niedrig lösungsorientierte Möglichkeiten und greifbare Beispiele, wie er es schaffen konnte, einen neuen, besseren Weg zu finden.

Kontakt bei Fragen: Dipl. Sportwiss. Sandra Bischof Leiterin des Arbeitskreises Tel: 05251-60-4305 Mobil: 0175-5180206 Fax: 05251-60-4200 E-Mail: bischof@zv.upb.de

55


vom bis

21.12.09 25.12.09 Menü 2

Eintopf

donnerstag

mittwoch

dienstag

montag

Menü 1

Liebe Besucher, wir haben vom 19. Dezember 2009 bis einschl. 3. Januar 2010

geschlossen. Wir wünschen Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr

Jam Session Montag 07.12.2009 Eintritt 2,00 Euro

ab 20:00 Uhr Warmup ab 21:00 Uhr Open Stage

freitag

2010! Ihr Studentenwerk Paderborn

Gownsmen´s Pub auf dem Gelände der Uni PB Eine Einrichtung des Studentenwerks Paderborn www.studentenwerk-pb.de

56

Kontakt: logeswaranm@yahoo.de Mehr Info auf www.paderjam.de

57


Neue Events im Pub: Shibustar oder Gamesnight? (IT) Karaoke war gestern - heute soll es etwas mehr sein. Shibustar ist ein neues Format, das im Marketingbereich des Studentenwerks entwickelt wurde. Angelehnt an das Viva Format „Shibuyah“ treten in einer Eventserie 3 Sänger oder Sängerinnen gegeneinander in 3 Durchgängen an. Im ersten Durchgang dürfen Sie auf bekanntem Terrain einen Song ihrer Wahl performen. Im zweiten Durchgang ziehen Sie einen Song aus einem

Hut. Es kann sein, dass dieser Song komplett unbekannt ist - es muss dann improvisiert werden. Im dritten Durchgang darf jeder der Interpreten einen Stimmungssong einbringen, der um 2 Songs von der Jury ergänzt wird. Das Publikum entscheidet welcher Song gesungen wird. Die Jury vergibt die Punkte. Es gibt an jedem Abend einen Sieger, der dann im großen Finale gegen die Sieger der anderen Abende antritt. Es winken verlockende Preise. In den Pausen kann jeder singen....

Am 01.02.2010 möchten wir ein neues Event etablieren Ihre Meinung ist gefragt (IT) Ich wähle Shibustar:

Ich wähle die Games Night:

Beschreibung kurz: • Fortsetzungsevent • 3 Durchgänge der Interpreten • freie Karaoke in den Pausen • Jury aus Künstler und 2 Gästen • Hoher Unterhaltungswert • Improvisation & Können gefragt • Gäste wählen Songs aus

Beschreibung kurz: • verschiedene Disziplinen wie Darts, Kicker, Speedpoker, Coinage, Knobeln • es spielen 10 Teams gegeneinander • Stargelder werden zurück ausgeschüttet (es ist kein Glücksspiel!!!)

Kandidaten:

Teams:

Jeder kann sich auf www.studylife.de bewerben es winken lukrative Preise für die Gewinner

Sonstige Möglichkeiten (in Planung): • • •

Auf www.studylife.de/erleben folgen weitere Informationen unter dem Punkt Shibustar. Hier können Sie auch Ideen einbringen oder eigene Eventformate vorschlagen. Natürlich werden online auch die Bewerbungen unserer Interpreten abgegeben...

58

Liveübertragungen des Events Trainingsmöglichkeiten für die Kandidaten (über 2000 Songs zur Auswahl) Songs werden aufgezeichnet und Gesangsrtrainerin begleitet den Leistungsfortschritt mit Tipps und Tricks Gesamtsieger bekommt diverse Auftritte zugesichert

Online anmeldemöglichkeit unter www.studylife.de/erleben Jedes Team besteht aus 3-5 Mitgliedern Startgeld 3 € pP

• • Sonstige Möglichkeiten: •

Wir prüfen zurzeit über Sony und Nintendo, ob wir Playstation und/oder Wii anbieten dürfen

urf Einw eppe und er Tr d n .16) a x o en (S essen m in B stim mm e ab s Sta onlin lose en n e t in oder s w n at ko ensa ge n o 1M rM in de

59


60

Mensa in a Pocket Nr. 2  

Ein Magazin des Studentenwerks Paderborn mit den Speiseplänen für 6 Wochen und Infos rund um das studentische Leben an der Uni

Advertisement