Issuu on Google+

Schultheatertage 2012

Liebe Freunde des Schultheaters, bald ist es wieder soweit. Schultheatergruppen aus Würzburg und der Region zeigen im Juli ihre Produktionen im Mainfranken Theater Würzburg. Eine Woche lang gibt es für alle von 5 bis 99 Jahren spannendes Theater zum Nulltarif zu sehen. Wir geben den Schulspielgruppen ein Forum, bieten Publikumsgespräche, Workshops und Führungen hinter die Kulissen für die Gruppen an. Das Programm ist bunt und vielfältig: Von Märchen-, Bilder­ buch- und Romanbearbeitungen über Autorentheater, Stück­entwicklungen und große Klassiker ist für jede Jahrgangsstufe und jeden Geschmack etwas dabei.

Schultheatertage 2012

Workshops und Theatertrainings für teilnehmende Gruppen E Montag, 2. Juli 2012 | 16 Uhr | Probebühne 3 „Körper und Stimme“ Mit der Schauspielerin Edith Abels E Mittwoch, 4. Juli 2012 | 14 Uhr | Probebühne 3 „Theater-Spiele“ (für Kinder) Mit der Theaterpädagogin Daniela Scheuren E Donnerstag, 5. Juli 2012 | 16 Uhr | Probebühne 3 „Körper und Stimme“ Mit der Schauspielerin Edith Abels

Ganz besonders herzlich möchten wir Sie ebenfalls zu unse­ rer Eröffnungsveranstaltung am Montag, 2. Juli, um 14.30 Uhr, im Oberen Foyer einladen. Oberbürgermeister Georg Rosenthal und Intendant Hermann Schneider eröffnen mit Unterstützung vieler junger Menschen die diesjährigen Schulthea­tertage. Die Bigband des Matthias-GrünewaldGymnasiums wird mit Rock- und Popmusik gehörig für Stimmung sorgen.

E Freitag, 6. Juli 2012 | 15 Uhr | Probebühne 3 „Körper und Stimme“ Mit der Schauspielerin Edith Abels

Über 100 Schülerinnen und Schüler nahmen im Vorfeld an der Literaturwerkstatt „Fremde Freunde“ zum Thema Asyl unter der Leitung von Alexander Jansen teil. Wir bieten ihren Texten ein Podium und lassen einen Teil dieser Texte von professionellen Schauspielern für ein junges Publikum interpretieren.

Anmeldungen für Führungen, Workshops und Kartenreservierungen für die Eröffnungsveranstaltung und die Aufführungen ab dem 4. Juni unter der SCHULTHEATERTAGE-HOTLINE 0931 / 3908-228

Mit der szenischen Lesung dreier Jugendlicher des Eupho­rionJugendclubs vom Mainfranken Theater Würzburg wird die Veranstaltung beschlossen. Gelesen wird das Stück „Toys / Toys / Toys oder Hinter meiner Wand wohnt ein Tier!” von Tabea Venrath, eines der drei auch im Rahmen der Autoren­ theatertage im Mai 2012 präsentierten Stücke. Die gesamte Veranstaltung ist kostenlos und ein abwechslungsreicher Nachmittag mit Musik, Literatur und Theater für Schulklassen mit Jugendlichen ab 14 Jahren. Es ist uns wichtig, Theater für junge Menschen und mit jungen Menschen zu fördern, zur Diskussion zu stellen und natürlich zu ermöglichen, und nun braucht es nur noch ein begeisterungsfähiges junges Publikum. Kommen Sie zahlreich mit Ihren Klassen. Für all die jungen Spieler, Musiker, Techniker und Autoren heißt es nun bald: Auf die Bretter, fertig, los! Ihr Schultheatertage-Team Daniela Scheuren, Jennifer Bischoff und Moritz Wozar

Führungen durch das Haus Wir bieten teilnehmenden Gruppen Führungen durch das Mainfranken Theater Würzburg an.

Ansprechpartner: Daniela Scheuren, Leitung Kinder- und Jugendtheater E-Mail: daniela.scheuren@stadt.wuerzburg.de Jennifer Bischoff, Assistenz Kinder- und Jugendtheater E-Mail: jennifer.bischoff@stadt.wuerzburg.de

erlich – ng erford ru ie rv e Res nzahl! te Platza begrenz

Impressum: Mainfranken Theater Würzburg | Theaterstraße 21 | 97070 Würzburg Telefon: 0931/3908-0 | Fax: 0931/3908-100 | www.theaterwuerzburg.de Intendant: Hermann Schneider Kaufm. Geschäftsführer: Klaus Heuberger Redaktion: Daniela Scheuren Gestaltung: Uli Spitznagel | Fotos: Gabriela Knoch (Titel), privat

Schultheatertage 2012 2. bis 7. Juli, Kammerspiele Mainfranken Theater Würzburg


Schultheatertage 2012

Montag, 02. Juli 2012 E 10.00 Uhr I Kammerspiele I Grundschule Frickenhausen Die Zauberflöte (von Wolfgang Amadeus Mozart) Dauer: ca. 40 Minuten (von 6 bis 12 Jahren) E 12.00 Uhr I Kammerspiele I Georg-Anton-Urlaub Grundschule Thüngersheim Wer wird Bürgermeister von Schilda? (Eigenproduktion) Dauer: ca. 30 Minuten (ab 6 Jahren) E 14.30 Uhr I Oberes Foyer Eröffnung der Schultheatertage 2012 durch Oberbürgermeister Georg Rosenthal, Intendant Hermann Schneider und die Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters Daniela Scheuren. Mit: Der Bigband des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Würzburg und einer Präsentation ausgewählter Texte der Literaturwerkstatt „Fremde Freunde“ unter der Leitung von Alexander Jansen durch Schauspieler des Mainfranken Theaters Würzburg. Szenische Einrichtung: Daniela Schwarz E Im Anschluss | Oberes Foyer I Euphorion-Jugendclub Toys / Toys / Toys oder Hinter meiner Wand wohnt ein Tier (von Tabea Venrath) – Szenische Lesung Dauer: 35 Minuten (ab 13 Jahren) E 18.30 Uhr I Kammerspiele I Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium Bad Windsheim Top Dogs (von Urs Widmer) Dauer: ca. 75 Minuten (ab 14 Jahren) Publikumsgespräch im Anschluss

Dienstag, 03. Juli 2012 E 9.00 Uhr I Kammerspiele I Riemenschneider Gymnasium Würzburg Als die Römer frech geworden – die Geschichte der Stadt Rom (Eigenproduktion) Dauer: ca. 20 Minuten (ab 8 Jahren)

Schultheatertage 2012

E 11.00 Uhr I Kammerspiele I Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt Entscheidungsfreiheit – mein Eigentor – Eine Farce (von Marisa Leißner) Dauer: ca. 65 Minuten (ab 14 Jahren)

Mittwoch, 04. Juli 2012 E 9.00 Uhr I Kammerspiele I Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg Für dumm verkauft (frei nach dem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ von Hans Christian Andersen) Dauer: ca. 50 Minuten (ab 6 Jahre) E 11.00 Uhr I Kammerspiele I Volksschule Dürrbachgrund Würzburg Der Schweinehirte (von Walburga Raeder) Dauer: ca. 60 Minuten (ab 6 Jahren)

Donnerstag, 05. Juli 2012 E 10.00 Uhr I Kammerspiele I Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld Grenzenlos (von Brigitte Wilhelmy) Dauer: ca. 50 Minuten (ab 12 Jahren) E 12.00 Uhr I Kammerspiele I Dr. Karl-Kroiß-Schule Würzburg (Förder­schule, SP Hören) Das Dschungelbuch (von Walt Disney) Dauer: ca. 60 Minuten (ab 6 Jahren)

Schultheatertage 2012

E 18.00 Uhr I Kammerspiele I Berufliche Oberschule Aschaffenburg Bürger schafft! Ein Stück Schiller (von Friedrich Schiller/ Karlheinz Fankl) Dauer: ca. 60 Minuten (ab 15 Jahren) Publikumsgespräch im Anschluss

Freitag, 06. Juli 2012 E 9.00 Uhr I Kammerspiele I Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld Spaghetti, Eis und heiSSe Liebe (von Monika WagneterStein) Dauer: ca. 60 Minuten (ab 6 Jahren) E 11.30 Uhr I Kammerspiele I Mönchberg Volksschule Würzburg Die Milch macht’s (Eigenproduktion) Dauer: ca. 45 Minuten (ab 5 Jahren) E 18.00 Uhr I Kammerspiele I Matthias-GrünewaldGymnasium Würzburg Macbeth (von William Shakespeare) Dauer: ca. 120 Minuten (ab 15 Jahren) Publikumsgespräch im Anschluss. E 20 Uhr I Großes Haus I Christian Ritter Poetry Slam (Dead or alive) Dauer: ca. 150 Minuten (ab 14 Jahren) Eintritt: 5 Euro

Samstag, 07. Juli 2012 E 20 Uhr I Kammerspiele I Euphorion-Jugendclub des Mainfranken Theaters Würzburg Das Schloss (nach dem Roman von Franz Kafka) Dauer: ca. 90 Minuten (ab 14 Jahren) Eintritt: 7,50 Euro / 6 Euro (ermäßigt)


Schultheatertage 2012