Page 1

3. Kinder- und Jugendtheatertag

Einige Highlights:

HERZLICH WILLKOMMEN IM MAINFRANKEN

AYANA RABENSCHWESTER

THEATER WÜRZBURG!

Vom Mädchen, das mit einem Hahn auszog, seine Brüder zu retten – ein interaktives Kinderstück mit Musik für Kinder ab fünf Jahren von Mona Becker und Bernhard Stengele

„Kinder brauchen Märchen“ schrieb Bruno Bettelheim 1975 in seinem viel zitierten Buch, das die Bedeutung von Märchen für die Entwicklung unserer Kinder beschreibt und an Aktualität nichts eingebüßt hat. Im Märchen zieht der Held oder die Heldin in die Welt hinaus, um mit Hilfe magischer Kräfte und wohl gesinnter Helfershelfer Abenteuer zu bestehen, um über sich hinauszuwachsen und schließlich zu reifen und das Böse zu besiegen. Die Heldinnen und Helden sind die Identifikationsfiguren der Kinder. Sie geben ihnen Mut und Zuversicht, das Leben und den Alltag trotz aller Widrigkeiten zu meistern. Der Erfolg der Heldinnen und Helden liegt darin, dass sie die Missstände aktiv durch Stärke, Schlauheit oder List bekämpfen. Vieles erscheint den Kindern in unserer Welt noch unverständlich und fast magisch. Märchen greifen das magische Denken der Kinder auf und helfen ihnen, an sich zu glauben und eine freudvolle, lebensbejahende Weltanschauung zu entwickeln. Märchen und Geschichten leben von der Erzählsituation. Diese zeichnet sich besonders durch den lebendigen Kontakt zwischen Erzähler und Zuhörenden aus. Ein vertrauensvolles Gemeinschaftsgefühl entsteht und man scheint fast gemeinsam ein Abenteuer zu bestehen. Das Mainfranken Theater Würzburg nimmt die Uraufführung des diesjährigen Weihnachtsmärchens „Ayana Rabenschwester“ zum Anlass, einen ganzen Tag dem Thema Märchen zu widmen. Wir laden alle Kinder und auch Jugendliche ein, sich im ganzen Haus an märchenhaften Aktivitäten zu beteiligen. Es ist ein Tag der offenen Tür, an dem man viel entdecken und erleben und mit unseren Künstlerinnen und Künstlern auf Tuchfühlung gehen kann. Wir freuen uns auf Sie und Euch! Mit märchenhaften Grüßen

Uraufführung: 17 Uhr | Großes Haus An dem Tag, als das Mädchen Ayana geboren wird, kommt der Ölzauberer Usiku in ein afrikanisches Dorf und verwandelt ihre drei Brüder in drei Raben. Von nun an müssen diese ihm zu Diensten sein. Ayana wird von ihm verflucht und verliert ihre Stimme. Doch als sie feststellt, dass sie sich mit dem klugen Hahn Kashka unterhalten kann, findet sie nicht nur einen Freund, sondern die beiden beschließen auch, sich auf den Weg zu machen, um ihre Brüder zu suchen und zu retten. Eintritt: 6,–/7,– Euro bzw. 9,–/10,– Euro (Erwachsene)

OHREN AUF! – SINFONIE MIT KINDERN Ein besonderes Highlight am Kinder- und Jugendtheatertag wird die Einstudierung und Aufführung Leopold Mozarts / Edmund Angerers „Kindersinfonie“ für Streicher und Schlaginstrumente unter der Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso sein. Mit den Musikerinnen und Musikern des Philharmonischen Orchesters Würzburg werden die Kinder das Werk in einem Workshop ab 14 Uhr gemeinsam erarbeiten und um 15.30 Uhr schließlich vor Publikum aufführen. Eintritt frei! Der Euphorion-Jugendclub präsentiert:

„BEING LITTLE RED RIDING HOOD” 18 Uhr | Kammerspiele Ein deprimierter „Prinz“, der keine Lust mehr auf die perfekte Traumfrau hat, und viele andere scheinbar bekannte Märchenfiguren suchen das Glück und finden das Leben. Sind Märchen Kindertraum, moralischer Zeigefinger oder Ort der Versuchung? Julian Menningers Regiedebüt wirft mit „Being Little Red Riding Hood“ einen grotesk-humoristischen Blick auf unsere Volksmärchen. Eintritt frei!

DER GROSSE POETRY SLAM

Daniela Scheuren Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters

20 Uhr | Großes Haus

Impressum: Mainfranken Theater Würzburg | Theaterstr. 21 I 97070 Würzburg Tel: 0931 / 3908-0 | www.theaterwuerzburg.de Intendant: Hermann Schneider | Kaufm. Geschäftsführer: Klaus Heuberger Redaktion: Daniela Scheuren | Gestaltung : Uli Spitznagel I Foto: photocase.com

Abgerundet wird der 3. Kinder- und Jugendtheatertag durch den Poetry Slam „Dead or Alive“ zwischen Schauspielerinnen und Schauspielern des Mainfranken Theaters Würzburg und jungen Slammern aus Deutschland, moderiert vom allseits bekannten Slammaster Christian Ritter. Eintritt: 5,– Euro

VON HELDINNEN UND PRINZEN

3. Kinder- und Jugendtheatertag Mainfranken Theater Würzburg  20. November 2011


3. Kinder- und Jugendtheatertag „Von Heldinnen und Prinzen“ am 20. November 2011 GROSSES HAUS

OBERES FOYER RECHTS

INFOSTÄNDE

17.00

Ab 13.00

Theaterkasse mit Abo-Beratung und Verkauf, Anmeldung und Treffpunkt für interaktive Kinderführungen und Mitmachtrainings

Ab 13.00

Ab 13.00

Ausstellung „Kashka der Hahn“

MÄRCHENSCHNITZELJAGD

Ab 13.30

Luftballontiere Mit Clown Robbie Rützel

Interaktive Kinderführungen hinter die Kulissen

14.00

Afrikanische und deutsche Kinderlieder und -spiele Mit Daniela Gros

15.00

Der Fischer und seine Frau Märchen mit Musik Mit Rainer Appel und Kai Christian Moritz

15.45

Afrikanische und deutsche Kinderlieder und -spiele Mit Daniela Gros

20.00

Uraufführung: Ayana Rabenschwester Interaktives Kinderstück von Mona Becker und Bernhard Stengele (Autogrammstunde im Anschluss im Unteren Foyer) Team: Stengele, Remuss, Kempf, Scheuren „Dead or Alive“ – Poetry Slam Moderation: Christian Ritter

KAMMERSPIELE 18.00

Uraufführung: „Being Little Red Riding Hood“ Von und mit dem Euphorion-Jugendclub Team: Menninger, Scheuren, Becker

OBERES FOYER LINKS Ab 14.00

„Ayanas Welt“: Tiermasken basteln Mit der Damenschneiderei

Ab 14.00

„Große Kindermärchenmalwand“ Märchenlandschaft zum Selbergestalten

15.00

„Stabpuppentheater“: Puppen basteln und damit Theater spielen Mit Astrid Wille

OBERES FOYER MITTE 14.00

Festeröffnung durch Oberbürgermeister Georg Rosenthal, Kulturreferent Muchtar Al Ghusain, Intendant Hermann Schneider und Regierungspräsident Paul Beinhofer, Schirmherr von „Ohren auf!“. Dazu Preisverleihung des Bastelwettbewerbs „Kashka der Hahn“

Ab 14.00

Kinderschminken

14.30

Geigenclown „Zenz“ Klavier: Jeremy Atkin

15.00

Disneylieder mit Anja Gutgesell Klavier: Jeremy Atkin

15.30

„Kindersinfonie“ von Leopold Mozart / Edmund Angerer mit dem Philharmonischen Orchester Würzburg und Kindern unter Leitung von GMD Enrico Calesso

16.30

Schauspieler aus „Ayana Rabenschwester“ trommeln und tanzen zum Einlass

UNTERES FOYER LINKS 15.00

Märchenhafte Improspiele auf dem Podest Mit Anne Diemer und Philipp Reinheimer

16.00

Wünsch Dir Dein Märchen! Märchen zum Mitmachen mit Edith Abels und Christina Theresa Motsch

Ab 18.15

Autogrammstunde mit den Schauspielern aus „Ayana Rabenschwester“

UNTERES FOYER RECHTS 13.00

Basteln für Kinder mit der JUKU-Karavane

13.00

Basteln für Kinder mit dem Mainfränkischen Museum Würzburg

RANGFOYER 14.30

Kinderkostümball – Kinder können märchenhafte Kostüme aus unserem Theaterfundus tragen, sich auf der Treppe zum Oberen Foyer kostenlos fotografieren lassen und einen Ausdruck mit nach Hause nehmen. Mit Kristopher Kempf

Mainfranken Theater Würzburg, EUPHORION, Ohren auf!, Leporellino, Kulturspeicher, Buchhandlung 13½

Für Führungen bitte im Oberen Foyer bei der Theaterkasse anmelden, Treffpunkt ist dort jeweils zehn Minuten vor Beginn. Unsere Theaterführerin Cornelia Boese nimmt Euch mit auf eine Führung der ganz besonderen Art. An verschiedenen Orten im Theater warten märchenhafte Rätsel und Aufgaben, die Euch den Weg zur großen Schatzkammer weisen. Mit Klaus Müller-Beck und Cornelia Boese 14.00 15.00 16.00

1. Märchenschnitzeljagd 2. Märchenschnitzeljagd 3. Märchenschnitzeljagd

MITMACHTRAININGS Für Mitmachtrainings bitte im Oberen Foyer bei der Theaterkasse anmelden, Treffpunkt ist dort jeweils zehn Minuten vor Beginn. 14.00

Workshop „Kindersinfonie“: Kinder erarbeiten mit Musikerinnen und Musikern des Philharmonischen Orchesters Würzburg die „Kindersinfonie“ von Leopold Mozart / Edmund Angerer mit anschließender Präsentation im Oberen Foyer

14.00

Mitmachtraining „Märchenhafte Improspiele“ für Kinder ab sechs Jahren mit den Schauspielern Anne Diemer und Philipp Reinheimer

15.00

Tanzworkshop für Kinder ab sechs Jahren mit der Balletttänzerin Caroline Matthiessen (bequeme Kleidung mitbringen)

GASTRONOMIE Theatercaterer Emanuele La Rosa, Unteres Foyer


Kinder- und Jugendtheatertag  

"Von Heldinnen und Prinzen"

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you