Page 1

··· ESSEN ···

SONNTAG, 20.09.: GESUNDHEITSPLATZ MARGARETHENHÖHE IM »VITALITY INFORMER« …

die Oper Légère im Bürgermeisterhaus Werden von Franziska Dannheim & Jeong-Min Kim _ S. 16–17

S E P. ’0 9 · R Ü T T E N SC H EID

G e sa m tau f lag e E s s e n: 75 .0 0 0 E xe m p l a r e j e d e n M o nat

M

A

G

A

Z

I

N

E

I n fo rm e r N um m e r 191 w w w. i n fo rm e r-m aga z i n e . d e

TADASHI NAKAMURA Hätten Sie diesen Namen gekannt? Einige vielleicht nicht, dabei steht der Japaner in Verbindung mit einer der bekanntesten Facetten der RÜ: Den Kirschbäumen. Nun ist der Spender der Kirschblüte im Alter von 88 Jahren verstorben – Zeit sich zu erinnern. » S. 06 — A N Z E IG E —

VOM ANGEBOT IM LOKALEN RAUM BIS IN DIE VIELFALT DER PRODUKTWELT – „UNABHÄNGIG UND ÜBERPARTEILICH“ ZEIGEN DIE INFORMER MAGAZINE, WO SIE DIE QUAL, ABER AUCH DIE FREIHEIT DER WAHL HABEN. LIEBE LESER, IN DIESER AUSGABE FINDEN SIE EINE BEILAGE DES EINRICHTUNGS-ZENTRUMS KRÖGER. SCHAUEN SIE REIN!

Öffnungszeiten: Montags-Freitags 08.00-18.00 Uhr Samstag 10.00-14.00 Uhr

VERSTÄRKUNG FÜR ROT-WEISS RWE hat neue Gesichter im Vorstand. Was bewegt zum Bespiel Rechtsanwalt Dr. Thomas Hermes, den Traditionsverein zu unterstützen? Die INFORMER MAGAZINE haben ihn gefragt. Ergebnis: „RWE ist als Verein Kult!“ » S. 08

MODEL: TANJA – FOTO: MIKE HENNING (HENNING-PHOTOGRAPHIE.DE) – STUDIO: SCHACHT2 (SCHACHT2.DE)

— ANZ EI GE —

www.britz.de

Es gibt nur eine Wahl! *

Am 30. August Franz-Josef Britz wählen.

Unser Essen in guten Händen. Franz-Josef Britz Oberbürgermeister für Essen

Am 30. August 2009 Kommunalwahl

Energie für Essen.

* Die Wahl des Oberbürgermeisters entscheidet sich in einem Wahlgang.


02

INFORMER MAGAZINE ESSEN

Inhalt & Supplement 02-09 LOKAL ¡ 10-14 ST YLE ¡ 15-18 FREIZEIT ¡ VITALIT Y INFORMER IN DER MIT TE

FAMILY & FRIENDS

UND? WELCHEM INFORMER-KANDIDATEN WĂœRDEN SIE IHRE STIMME GEBEN? Die INFORMER-Mannschaft ist aufgelaufen. Auf welchen Spielplätzen sich die INFORMER, Freunde und Familie tummeln? Zum Beispiel hier: 01 Der Wettergott hatte ein Einsehen: PĂźnktlich zum Veranstaltungsbeginn schien die Sonne und lieĂ&#x; bei den Gästen des 1. SeasideOffBusiness Karibik-Feeling aufkommen. Die Mit-Veranstalter HELGE BRINKSCHULTE (l.) und AXEL BRINKSCHULTE waren Zufrieden. 02 Pause vom Wahlkampf: OB-Kandidat CHRISTIAN STRATMANN schaute auf ein Schwätzchen mit MANFRED SAGERS beim SeasideOffBusiness vorbei. 03 Geballte Frauen-Power: EMY KOESE, SARAH STELLMACHER und BETTY STELLMACHER beim Bredeneyer Sommerfest.

01

Die groĂ&#x;e Auswahl des Sep. ’09

04 02

magazine.essen

04 Das bin ich: Jessica Loppe, frische 28 Jahre alt. Und das bin ich auch: kreativ, kommunikativ und voller Tatendrang. Sie kennen mich noch nicht unter den INFORMER-Gesichtern? Keine Sorge, das wird sich ändern. Als People-Reporterin bin ich fßr die INFORMER MAGAZINE Essen ab so-

03

fort ßberall dort, wo die Post abgeht, wo interessante Leute zusammenkommen, oder auch da, wo der ein oder andere Promi auäuft. Privat stehe ich auf Sushi, Pasta, Bßcher, Musicals und – ganz ladylike– natßrlich auf Klamotten und Schuhe. Beruich bin ich immer mitten im Geschehen und gut informiert – ein INFORMER eben.

@

INFORMER-MAGAZINE.de So erreichen Sie jeden Mitarbeiter per mail: VORNAME.NAME@informer-magazine.de

Anzeigenvorlagen

Redaktion

kĂśnnen Sie direkt an: VORLAGEN.ESSEN@... senden. Bitte im Betreff Kunde und Erscheinungsmonat angeben!

FĂźr direkte Anliegen an die Redaktion: REDAKTION.ESSEN@... Text- und Bild-Material senden Sie bitte an: PRESSEMELDUNG.ESSEN@...

IMPRESSUM Mit Sicherheit Zuhause!

SERVICE REDAKTION:

Hausnotruf

Ralf SchÜnfeldt (HERAUSGEBER, VERANTW.) Susanne Haggert (GRAFIK, C.V.D., -116) – Lars Riedel (TEXT, BILD, -200) – Lena Michel (TEXT, -100) – Sebastian Scholz (BILD, -100)

SERVICE ANZEIGEN: Nicole Knauf (BERATUNG, -124) – Ralph Eiser (LEITUNG SERVICES, -114), – Peter Kretschmer (BERATUNG, -122) – Manfred Sagers (BERATUNG, -117)

INFORMER MAGAZINE ESSEN ESSENER REGIONALPRESSE VERLAG GMBH Alfredstr. 279 ¡ 45133 Essen ¡ Fon: (0201) 45 189-100 ¡ Fax: (0201) 45 189-199 eMail: essen@informer-magazine.de

)DPLOLHQXQG .UDQNHQSIOHJH H9(VVHQ

ältester nst Essens legedie nter Pf ambula

Informationen und AnschluĂ&#x; unter:

0800 27 27 847 (kostenfrei)

8QVHUH*HVXQGKHLWVXQG%HUDWXQJV]HQWUHQLQ,KUHU1lKH +ROVWHUKDXVHQ (VVHQ:HVW +|OGHUOLQVWU $OWHQGRUIHU6WU (VVHQ (VVHQ

5Â WWHQVFKHLG (VVHQ6Â G 0RRUHQVWU +HLGKDXVHU6WU (VVHQ (VVHQ

=HQWUDOUXI  „ZZZIXNHVVHQGH

Regionalverband Ruhr e.V. Richterstr. 20/22 45143 Essen

Mehr Informationen auf Seite 13 oder im Internet: www.hausnotruf-dienst.de

Geschäftsfßhrer: Ralf SchÜnfeldt (-100) Verlagsleitung: Betty Stellmacher (-112) WWW.INFORMER-MAGAZINE.DE/ESSEN DRUCK:

L.N. Schaffrath GmbH & Co. KG DruckMedien (schaffrath.de) DISTRIBUTION:

HAUSHALTS-VERTEILUNG:

Luisa Feyen (-100)

Tempo Team GmbH (tempoteam.de)

DIe INFORMER MAGAZINE Essen erscheinen 12× jährlich jeweils vor

Man lebt nur einmal – wir zeigen Ihnen wo! Der Immobilienmakler mit dem internationalen Netzwerk.

Monatsbeginn mit einer Gesamtauflage von 75.000 Exemplaren in Essen im kombinierten Haushalts- und Auslagevertrieb. Davon: BREDENEY INFORMER MAGAZINE ` 12.000 + RĂœTTENSCHEID INFORMER

“Wer die Picht hat, Steuern zu zahlen, der hat auch das Recht, Steuern zu sparen.„

MAGAZINE ` 35.000 + STADTWALD INFORMER MAGAZINE ` 10.000 + WERDEN

INFORMER MAGAZINE ` 18.000

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.10.2008. Vom Verlag gestaltete

(Helmut Schmidt)

Anzeigen unterliegen dem Urheberrecht und dßrfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

SchluĂ&#x;termine fĂźr die Ausgabe ÂťOKT. 2009ÂŤ REDAKTION: 14.09.09 & ANZEIGEN: 17.09.09 INFORMER MAGAZINE ist ein eingetragenes Markenzeichen und erscheint in Lizenzpartnerschaft mit der GOLDPRESS GMBH ¡ Alfredstr. 279 ¡ 45133 Essen ¡ Tel: (02 01) 45 189-300 ¡ Fax: (02 01) 45 189-199 ¡ eMail: system@informer-magazine.de ¡ GF: Helge Brinkschulte, Ralf SchĂśnfeldt SYSTEM-SUPPORT IN EDITORIAL-KONZEPT, -DESIGN & KOMMUNIKATION: Christian Boenisch / GRAFIK/CREATION: Andrea Urban, Susanne Haggert / REDAKTION: Lars Riedel / UNTER MITWIRKUNG VON (IN ALPHABETICAL ORDER): Dirk FrĂśber (dtk-online.com) ¡ Mike Henning (henningphotographie.de) ¡ Schacht2.de CREATIVE-DIRECTION:

Essen • RĂźttenscheider StraĂ&#x;e 251 • 45131 Essen Telefon 0201 / 43 61 61 • Telefon 0201 / 43 61 62 www.engelvoelkers.de/essen • essen@engelvoelkers.de

> Besteuerung von Vereinen > Private und geschäftliche Steuererklärung > Finanz- und Lohnbuchhaltung > Betriebswirtschaftliche Beratung > Existenzgrßndungsberatung

Diplom-Finanzwirt (FH) Michael Beforth Steuerberater Altendorfer StraĂ&#x;e 44 (LUEG-Center) D-45127 Essen T 0201 27 90 60 80 F 0201 27 90 60 89 mb@beforth-essen.de www.beforth-essen.de

IM-XX › 02 › ALL


LOCAL

Wagner Media druckt sauber „Es ist unser persönliches Anliegen, unseren Kunden eine neue Möglichkeit im aktiven Klimaschutz zu bieten“, erklärt Ulf Wagner, Inhaber und Geschäftsführer des gleichnamigen Druckhauses. Wie das geht? WagnerMedia will über den Ankauf und die verbindliche Stilllegung von Emissionszertifikaten den Ausgleich der CO2-Emission erreichen. Dabei werden

Andrea und Ulf Wagner

Minderungs-Zertifikate mit Gold Standard eingesetzt, einem Qualitätszeichen, das unter anderem von WWF mitentwickelt wurde. So soll für Kunden gesichert sein, dass sie direkt in hochwertige Klimaschutzprojekte investieren. „Unser natureOffice-Verfahren hebt sich im höchsten Maße durch Transparenz, Glaubwürdigkeit und Prozessinnovation von anderen im Markt befindlichen Prozessen ab“, so Wagner über sein klimafreundliches Drucksystem.

Klettern in luftiger Höhe Der Klettergarten im Seaside-BeachBaldeney ist nichts für schwache Nerven. Hoch hinaus – bis auf 7 Meter – kann man dort über den Baldeneysee blicken. An den Bäumen sind Plattformen befestigt, die durch Seilkonstruktionen, Hängebrücken und weitere künstlich errichtete Aktionssysteme miteinander verbunden sind. Besonders wichtig für die Betreiber ist die Sicherheit. Alle Geräte sind vom TÜV zertifiziert und die erfahrenen Lehrer achten genaustens darauf, dass alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Damit auch die Kids auf ihre Kosten kommen, gibt es extra einen Kinderparcours.

03

M

itte August war Schulanfang und das heißt: Zahlreiche I-Dötze sind wieder auf dem Schul- bzw. auf Heimweg – ein Weg, der mitunter für die kleinen Verkehrsteilnehmer recht gefährlich sein kann. „Die Zahl der verunfallten Kinder ist in Essen in den vergangenen zwei Jahren von 289 auf 219 zurückgegangen. In diesem Jahr wollen wir diese Zahl noch einmal senken“, sagt Karl-Heinz Webels. Der Vorsitzende der Verkehrswacht Essen hofft, dass auch die zum Schulbeginn aufgehangenen Spanntransparente, die die Autofahrer bitten, vom Gas zu gehen, dazu beitragen. Zusammen mit dem

AUSGABE SEPTEMBER 2009 LOCAL

Drei Fragen an… Foto: Christian Zick Die INFORMER MAGAZINE im Interview mit

der Frankenstraße herrscht.“ Immer wieder mussten die Aufhäng-Arbeiten, an denen sich auch die kleinen Schüler beteiligt haben, unterbrochen oder aber der Verkehr angehalten werden. „Die Autofahrer reagierten aber mit

Gerade dann sollten die Kids auch die roten ‚Formel1-Kappen‘ der Essener DEKRA Niederlassung und der Sparkasse Essen tragen. „Schulanfänger sind immer auch Verkehrsanfänger“, sagt DEKRA-Niederlas-

KERSTIN BEYER, Herausgeberin und Gründerin des Frauenmagazins ‚Trallafitshi‘.

Wie entstand die Idee zu ‚Trallafitshi‘? Beyer: Ich bin seit vielen Jahren im Magazin- und Katalogbereich tätig. Es war nur eine Frage der Zeit, wann ich ein eigenes Magazin herausgebe. Es fehlte nur noch ein eigenes Konzept und ein Name, der einzigartig ist und trotzdem etwas über den Inhalt aussagt – so kam es zu ‚Trallafitshi‘. Tralla bedeutet lustig, gut drauf sein. Fit steht für Fitness und shi ist die positive weibliche Energie. Was zeichnet Trallafitshi aus? Beyer: Wichtig ist es, in der heutigen Zeit ein Produkt herauszubringen, das die hohen Qualitätsansprüchen der Kunden und der Leser erfüllt. Nach diesem Maßstab entstand im September 2007 die erste Ausgabe: Klein und chic im Pocket-Format mit monatlichen 10.000 Exemplare. Rubriken wie Psychologie, Recht und Esoterik und vieles, was Frauen sonst noch interessiert. Witzigerweise haben wir mittlerweile 25 % männliche Leser. Wieso trägt die neue Anzeigenkampagne den Aufdruck das Original? Beyer: Mittlerweile sind über 20 Ausgaben erschienen. Aufgrund des Erfolges werden wir, wie jedes andere erfolgreiche Produkt, bewusst kopiert. Fast schon täglich kommen neue Magazine auf den Markt und es ist uns wichtig, dass Trallafitshi einzigartig ist und nicht verwechselt wird. ‚Trallafitshi‘ ist und bleibt ‚Trallafitshi‘ – das Original. Ich freue mich wirklich sehr, in diesem Monat das 2-jährige Bestehen zu feiern.

Achtung, i-Dötze! GRUNDSCHULEN, VERKEHRSWACHT & DEKRA MACHEN SICH FÜR DIE KLEINEN VERKEHRSTEILNEHMER STARK.

Tiefbauamt und dem Amt für Verkehrs- und Baustellenmanagement wurden 68 dieser Transparente im gesamten Stadtgebiet über den Straßen vor Schulen und Kindergärten angebracht – so z.B. auch vor der Graf-Spee-Schule. „Ich bin sehr glücklich, dass nun auch hier ein solches Transparent hängt“, sagt Schulleiterin Gudrun Bordihn. „Bei der Aktion ist mir erst richtig bewusst geworden, wieviel Verkehr auf

Verständnis“, freut sich Bordihn über den ersten Erfolg des Brems-Dich-Banners. Das wird sich vor allem auf die Sicherheit beim Nachhauseweg der jungen Penelar auszahlen. „Während einige Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, treten die meisten jedoch den Heimweg nach Schulende alleine an. Und durch den geregelten Schulschluss sind dann sehr viele von ihnen auf einmal unterwegs.“

sungsleiter Carsten Debler. „Aufgrund ihrer Größe werden sie zudem von anderen Verkehrsteilnehmern oft übersehen“, erklärt er den Gedanken hinter den reflektierenden Signal-Mützen, die aufgrund ihrer coolen Optik gerne von den Kinder getragen werden. „Sicherheit braucht eben Köpfchen“, so Debler. lr

MODE & WOHNEN

PROMOTION:

BARBOUR (Outdoor Jackets) HACKETT LONDON (Saccos) PRIME SHOES (rahmengenäht) IM-XX › 03 › A L L

www.borgers-aufm-land.de

„ Für unsere Kinder bitten wir Sie: Tempo runter!“

KARL-HEINZ WEBELS, VORSITZENDER DES VERKEHRSWACHT ESSEN E.V. APPELLIERT AN DIE AUTOFAHRER.

BRITISH

WEEKEND Sa. 12. Sept. 10 - 19 Uhr

+

So. 13. Sept. 12 - 18 Uhr

Meisenburgstr. 264, E - Bredeney / Kettwig

Food & Drinks Oldtimer welcome MORGAN, die 100 jährige automobile Legende Formel 1 der 70 er + 80 er (Foto - Impressionen)

PARKEN auf dem Hof nur für Oldtimer. DANKE!


04

Cooking Battle:

INFORMER MAGAZINE ESSEN U N S E R E

W E R B E P A R T N E R

Jeannnette Schnitzler kocht beim Cooking-Battle am 15. September unter anderem Pfeffer-Kirschsabayon mit Wachtelbrust oder Mirabellenschlupfer auf Mascarpone-Vanillesauce.

So sah’s aus am 19.08.2009 mit Thomas Friedrich: ESSEN • TRINKEN • MUSIK

Rock, Folk und Pop auf 2 Gitarren. Von den Beatles über REM und Depeche Mode bis zu Metallica. Fr. 19.09., 21 Uhr, Eintritt frei!

Christian Jakobs von den „Korkenziehern“ empfahl den passenden Wein zum Essen

tägl. ab 18 Uhr geöffnet • 0201 - 77 90 95 Alfredstr. 118 (nähe Gruga) • Essen-Rüttenscheid

Ausgabe Nr. 05 ę August 2009 kostenlos

Peter-Erik Hillenbach, Chefredakteur vom Überblick-Verlag, half beim Kochen

Die neue abe! Ausg h flisücb l Teutz t estier rnal Je Dreig tlich! erhäl

ssen eiss E Rot-W es

... and the battle continues! Alle Vereine und Mannschaften Alle Spieler, Trainer, Betreuer und Funktionäre Alle Transfers der Sommerpause Aktuelle Mannschaftsfotos Eintritts-, Bratwurst- und Bierpreise Special: Auf Asche Top-Elf vs. Rot-Weiss Essen

Es zauberte: Thomas Friedrich

01 Hilfe weltweit

MODE DESIGN

RÜTTENSCHEIDER PLATZ 12 45130 ESSEN FON + FAX: 0201/778105

Mit Polizeieskorte auf gesperrten Straßen ins Krankenhaus? Für Rettungsassistent Torsten Kinghorst (r.) eine ganz neue Erfahrung. Der 37-Jährige erlebte diese Geschichte im Rahmen eines Praktikums in Kenia. Zusammen mit seinem kenianischen Partner Peter leistete Kinghorst einen Monat lang Hilfe verschiedenster Art in der Johanniter-Schwesternorganisation ‚St. John Ambulance Kenya‘. Patienten direkt auf Straße zu behandeln war dabei keine Seltenheit. Wie beispielsweise eine Frau, die sich bei einem Zusammenprall mit einem

: RMIN E T STER BER NÄCH. SEPTEM 15

Jeannette Schnitzler hat in ihrem Job schon viel gesehen. Die Inhaberin vom ‚Schnitzlers · Restaurant & Catering‘ hat unter anderem schon in der Traube Tonbach in Baiersbronn und im Landhaus Stricker auf Sylt den Kochlöffel geschwungen. „Das Grundprinzip der feinen Küche ist die Einfachheit” – das Zitat von Johann George Hasekiel ist der Wahlspruch von Jeannette Schnitzler. Inspiration für Ihre regionale Küche holt sich die gelernte Köchin im mediterranen und asiatischen Bereich. Gemeinsam mit ihrem Ehemann führt sie das Restaurant in Essen-Byfang bereits in der 4. Generation. Seit drei Jahren ist Jeannette Schnitzler zudem Mitglied bei ‚Slow Food‘. Die weltweite Vereinigung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten. Für Jeannette Schnitzler ist es wichtig, den Gästen in ihrem Restaurant ein bißchen von dieser Mentalität weiterzugeben.

Motorrad den Unterschenkel gebrochen hatte. „Einen Bruch mit einem kleinen Holzbrettchen von circa 5 x 20 cm zu fixieren, ist abenteuerlich, aber machbar“, sagt Kinghorst. Sein Resümee: „Ich freue mich, dass ich diese Erfahrungen mit in die Vorbereitung auf meine ehrenamtliche Tätigkeit in der Johanniter-Auslandshilfe mitnehmen kann.“

das strahlt das neue Logo aus“. Und zwar das von der Essener Designstudentin Janine Gollub. Sie ist die Gewinnerin des Logowettbewerbs und konnte die Jury von ihrem Entwurf überzeugen.

03 Goldregen im Etuf And the Winner is Germany! Bei den U23-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice holten die beiden Etuf-Ruderer Katja Rügner (m.) und Daniel Wisgott (l.) mit ihrer Mannschaft die Goldmedaille. Tatkräftig unterstützt wurden die beiden dabei vom Etuf-Coach Oliver Kampmeier (r.).

02 Bestes Logo aus Essen „Ziel der Global Young Faculty ist es, internationale Nachwuchswissenschaftler an die Ruhrregion heranzuführen und Nachwuchsforscher der Region zu vernetzen. Und genau

ideen

04 Marsch durch die City Die Passanten in der Essener Innenstadt staunten nicht schlecht, als sie am 12.08. in der Fußgänger-Menge plötzlich Jürgen Rüttgers (l.) entdeckten. Der Ministerpräsident von NRW ‚gönnte‘ sich in Begleitung von OB-Kandidat Franz-Josef Britz (r.) und weiteren CDUlern einen Spaziergang über die Kettwiger Straße. Neben der Unterstützung im Wahlkampf hatte der kleine Morgenspaziergang aber noch einen anderen Grund: Rüttgers befestigte offiziell das letzte Fassadenstück am Center Limbecker Platz und gab so den Startschuß für den Schlußcountdown bis zur Eröffnung im Herbst 2009.

25 Jahre Nutzen Sie weiterhin den deutlichen Preisvorteil unserer günstigen Einkaufsmöglichkeiten bei zahlreichen Markenherstellern, die wir durch die Ausstattung diverser Großprojekte an Sie weitergeben können!

für essener kinder

Wir führen alle namhaften Hersteller u.a.:

Förderturm „Ideen für Essener Kinder“ e.V. Fon: 0 20 54 - 95 54 30 Internet: www.foerderturm.de Spendenkonto: National Bank Essen Kontonummer: 41 48 541 Bankleitzahl: 360 200 30

• Gardinen/Dekorationen und Blendschutz • Sonnen• Polsterarbeiten/ Wandbespannungen • Teppichböden/Teppiche • Schienensysteme/ Vorhangstangen Wohnaccessoires • Textile • Sonnenschutzreinigung/ Gardinenwäsche

Wir beraten Sie gerne unverbindlich auch bei Ihnen zu Hause.

Verwaltung: Elisabeth. 16 Tel. 0201 / 8 91 83 Fax: 0201 / 8 91 85 00

Filialen: Elisabeth. 16 Tel. 0201 / 8 91 84 30 Fax: 0201 / 8 91 85 30

E-Mail: info@masto.de internet: www.masto.de

mo, di, do + fr mittwochs samstag

9.30 - 18 Uhr 9.30 - 13 Uhr 9.30 - 14 Uhr

Berliner Str. 68 Tel. 0201 / 8 74 56 10 Fax: 0201 / 8 74 56 12 mo - fr samstags

14.30 - 18 Uhr 9.30 - 13 Uhr

Besondere Auszeichnung für Kundenzufriedenheit:

IM-E › 04 › RU E


05

»Die INFORMER Auswahl«

LOKAL · STADTGESPRÄCH

AUSGABE SEPTEMBER 2009 U N S E R E

S

ommerfest Kurhaus K urh haus im G Grugapark rugaparkk

Christian Dieckmann & Katharina Christidis

01

W E R B E P A R T N E R

Sonntag 30 30.08.2009 08 2009 · 11 bis 17 Uhr

02

Eröffnung in der Grugapark-Therme: Himalaya Salz Sauna

Live-Musik · Front-Cooking · Eisbecherparade Für die Kids: Hüpfburg & Luftballonkünstler Grugapark-Therme „10 plus 2“ 10er-Karten-Aktion

GrugaSportClub „12 plus 1“ bei Abschluss eines 12-Monatsvertrages

GrugaSpa Heike Bredtmann Wellness-MassagenGutschein „5 plus 1“ Physiotherapie Schreiner & Partner Massage-Gutschein „12 für 10“

Beate & Günter Hundrieser

03

05

Kurhaus Gastronomie Frühstücks-Gutschein „2 für 1“

Mirco Schoroth – unten umgeben von Betty Stellmacher, Bettina Krieg und seiner Mitarbeiterin Mariam Ala-Rashi (v. li nach re)

Lührmannstr. 70 · 45131 Essen Tel. 02 01 · 8 56 10 - 0 www.kur-vor-ort-essen.de www.grugapark-therme.de

GT Sommerfest 90x130.indd 1

04 05 Förderung am Förderturm dt 8. en äng nd er ütnd: aab wn

Seit Eröffnung vor einem Jahr betreut der Förderturm e.V. in neuen Räumlichkeiten ca. 35 Kinder aus benachbarten Grundschulen. Ausgerichtet auf die Bedürfnisse und Probleme der betreuten Kinder hilft das Projekt, deren schulische Laufbahn zu unterstützen. So wurden in den vergangenen Monaten zum Beispiel ein Tanzkurs für Mädchen und ein Nähkurs für die Mütter eingerichtet. Des weiteren starten im Förderturmhaus bald Bewegungskurse, Elternseminare und Werkgruppen.

06 06 Neue Perspektive Wenn man das erste Saisonspiel mit einem Bänderanriss im Knie beendet, ist man erst einmal bedient. Das geht auch Krisha Penn so, Defensiv-Allrounder der RWE-U23-Mannschaft. Aus dem Meisterschaftsbetrieb ist er somit ausgeklinkt. „Pech, aber so was passiert“, lässt sich Penn nicht beeindrucken. Er hat nun erst einmal die Fokussierung, sich abseits des Sports eine berufliche Zukunft zu sichern. Der ehemalige Duisburger absolviert seit knapp 18 Monaten eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann beim Unternehmen VVA Kommunika-

07

tion GmbH, RWE-Sponsor-Partner. Der Boss ist dabei derselbe geblieben – VVA-Geschäftsführer Stefan Meutsch ist seit dem 14.05.2009 auch 1. Vorsitzender von Rot-Weiss Essen. „Diese Ausbildung ist aktuell wichtiger für mich“, legt sich Penn fest, „später kann ich immer noch ins Auge fassen, es sportlich noch einmal zu versuchen.“

07 Der INFORMERStammtisch „Sind wir hier richtig?“ fragte sich wohl der ein oder andere INFORMER-Stammtisch-Gast bei der Ankunft an der vorge-

geben Adresse. Man stand nicht wie gewohnt vor der Eingangstür einer Gastronomie, sondern vor dem Friseur-Geschäft ‚Pure‘. Doch die Zweifel wurden schnell beseitigt. „Immer hereinspaziert“, empfing Salon-Besitzer Mirko Schoroth (u.l.) die Gäste. Der ‚LUCA Coiffeur Master of Art‘ war der Stammtisch-Gastgeber im August. In den Räumlichkeiten auf der Rü konnte man so zwischen Schere, Lockenwickler & Co. Smalltalk halten. Zu Essen gab es natürlich trotzdem: Das kürzlich erst eröffnete Wirtshaus Brille lieferte eigens für diesen Abend kreiertes Fingerfood an.

30.07.2009 11:40:37 Uhr

Lukas – Der kulinarische Bahnhof

Besuchen Sie den traumhaft schön renovierten Bahnhof in Essen-Kupferdreh. Mit viel Liebe zum Detail wurde die alte Bausubstanz wieder auf Hochglanz gebracht. Erleben Sie das gewisse Etwas, wenn Sie im Lukas an festlicher Tafel oder ganz ungezwungen à la carte höchste Gaumenfreuden genießen. Auf der Speisenkarte finden Sie zusätzlich wechselnde Tagesgerichte, abgestimmt auf marktfrische Zutaten der Jahreszeit. Bei gutem Wetter lädt der große Biergarten zum gemütlichen Verweilen ein. Lukas – Der kulinarische Bahnhof · Prinz-Friedrich-Str. 1 · 45257 Essen Tel.: (0201)848353 · info@lukas-essen.de · www.lukas-essen.de

12 der besten Köche Weinexperten aus Essen

Exklusives 4-Gang-Menü Großer Kuppelsaal im Stadtgarten Steele 12 fantastische Gala-Abende mit live-cooking in der Showküche, multimedialer Inszenierung in atemberaubender Atmosphäre, guter Unterhaltung & einem wunderbaren 4-Gang-Menü für alle Gäste. Die neue Dinnershow im Stadtgarten Steele. Seien Sie dabei!

2. Staffel: 15. September 3. Staffel: 08. Oktober 11. November 15. Dezember

2009 2009 2009 2009

Jeanette Schnitzler, Schnitzler’s Restaurant Michael Rohda, Parkhaus Hügel Stephan Conze, raum.eins Oliver Steiner, Stadtgarten Steele

Die Termine und die Köche der weiteren Staffeln finden Sie unter www.cooking-battle.de Kartenpreis: 89 Euro inkl. 4-Gang-Menü, Sektempfang und allen Getränken (außer Spirituosen) Kartenvorverkauf: Stadtgarten GmbH · Am Stadtgarten 1 · 45276 Essen · Telefon 02 01 / 87 85 90 oder www.cooking-battle.de IM-E › 05 › A L L


06

»Die INFORMER Auswahl«

LOKAL · GESELLSCHAFT

INFORMER MAGAZINE ESSEN U N S E R E

W E R B E P A R T N E R

Dr. Rolf Krane, IG Rüttenscheid, www.igruettenscheid.de

KOLUMNE

Alte Bilder, neue Ansichten Die Arbeit an unserem RüttenscheidBuch hat sich für mich als recht erlebnisreich erwiesen – insbesondere das Kapitel über die Geschichte unseres Stadtteils. Frau Holle, die bereits den Denkmalführer erstellt hat, hat mit wissenschaftlicher Akribie so viel recherchiert, dass man ernsthaft darüber nachdenken könnte, ein eigenes Buch zu diesem Thema zu erstellen. Auch als gebürtiger Rüttenscheider erfährt man auf allen Gebieten viel Neues. Aber so soll es ja auch sein. Unabhängig davon habe ich angefangen, historisches Material zu erschließen und digital zu konservieren, damit es nicht verloren geht. Vor allem alte Bilder und Postkarten konnte ich aus privaten Sammlungen bekommen. Am Ende sehe ich mein Viertel mit anderen Augen und Wehmut macht sich breit: Welch große Zeiten und herrliche Bauten es früher in Essen gab – natürlich alles verbunden mit dem typisch deutschen Vorbehalt und Zweifel ob der Schattenseiten. Weil ich es als unser gemeinsames Erbe ansehe, stelle ich jetzt alles, was bereits gescannt ist, ins Internet. Zu den Bilder kommen mit der Zeit erklärende Texte von Zeitzeugen oder aus der Literatur. Wenn Sie also alte Bilder über Rüttenscheid ansehen wollen, schauen Sie mal rein und erleben Sie, wie die Materialsammlung wächst. Auch Literatur können Sie finden. Fast täglich kommt etwas hinzu. Und helfen Sie bitte mit, weiteres Material zu erschließen! So entsteht für uns alle eine historische Sammlung über unser Viertel. Vielleicht machen wir mal eine Vortragsveranstaltung darüber, bei der auch Sie Ihre Erinnerungen und Infos beitragen können. Viele Spaß beim Geschichts-Surfen.

re h a J 20 Vom 05. bis 12.09.2009 20 % auf Alles! „Holsterhausen feiert“ Am 05.09. findet um 14 Uhr und 17 Uhr eine große Dessous Modenschau auf dem Kirchvorplatz statt.

Gemarkenstraße 41 Essen-Holsterhausen Fon 0201-7841 24

Dessous & Mieder von 70 A-130 K Bademoden von 36 – 60, Cup A – H Hochzeitsmoden bis Gr. 120 G Nachtwäsche von Gr. 38 – 60

Abschied von einem Freund! MIT DEM TOD VON TADASHI NAKAMURA HABEN ESSEN & DIE RÜ EINEN FREUND VERLOREN. Er war der erste Japaner, der nach dem Krieg in Essen wohnte. Und er liebte diese Stadt. Dabei war es eher der Zufall, der Tadashi Nakamura 1954 in die Virchowstraße verschlug. Damals arbeitete er als Kaufmann in Düsseldorf. Dort fand er für sich und seine junge Familie aber keine Wohnung. In Essen fand er ein Zuhause – und auch eine zweite Heimat, mit der er bis zum Schluss verbunden blieb. „Kaum einem Rüttenscheider ist er bekannt, aber die Art, wie er seine Verbundenheit mit Rüttenscheid vor ca. 20 Jahren ausdrückte, erfreut uns alle jedes Jahr erneut“, sagt Dr. Rolf Krane von der Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) und meint damit die Kirschblüten. Er spendete die Kirschbäume entlang der Rü, die die Straße jedes Jahr in ein rosa Farbenmeer verwandeln und ihr ihren unverwechselbaren Charakter geben. Auch die antiken, steinernen Lampen des Japanischen Gartens in der Gruga sind eine Spende von unserem Freund aus Tokio. Selbst früher einmal japanischer Meister im Einer fand Tadashi Nakamura auch Freunde im Ruderklub am Baldeneysee (RaB). Er ist der Vater der deutsch-japanischen Ruderpartnerschaft zwischen dem RaB und dem Ruderklub des Tokyo-Institut of Technology. „Mit Tadashi Nakamura verliert unserer Ruderklub eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Für mich persönlich ist es aber auch der Verlust eines väterlichen Freundes und Förderers", so der ehemalige RaB-Trainer Thomas Rüth (Bild rechts). Im Alter von 88 Jahren verstarb Tadashi Nakamura Ende August in Tokio. Und auch wenn viele Essener seinen Namen vielleicht nicht kennen, ist ein Teil von ihm doch immer bei uns – immer dann, wenn wir uns an dem rosa Farbenspiel auf der Rü erfreuen können. Wir sagen Danke und Sayonara Tadashi san. lr

Ihr Dr. Rolf Krane

Öffnungszeiten: Mo–Fr 10.00–19.00 Uhr, Sa 10.00–14.00 Uhr www.miederkoenigin.de

t r h a f z u e r K m Mittelmeer auf de

Portofino Cannes Livorno Barcelona

Civitavecchia Neapel

Das Programm:

Termine vom 19.09 bis 21.11.2009

Celebrity Century

Tag Häfen/ Landprogramm

7 Nächte westliches Mittelmeer ab/bis Barcelona Wenn Sie mit Celebrity Cruises das

Mittelmeer bereisen, werden Sie Länder kennen lernen, die großartige Literatur, Kunst, Architektur, Musik und kulinarische Köstlichkeiten hervorgebracht haben. Sie begegnen beeindruckenden Zeugnissen alter Kulturen und werden von wunderbaren Mischungen aus Alt und Neu verzaubert. Für welche Kreuzfahrt Sie sich auch entscheiden mögen, Sie werden feststellen, dass das Mittelmeer einem erlesenen Wein gleicht – seinen besonderen Reiz verdankt es seinem Alter, und man genießt es am besten mit Muße.

Innen ab

429 526 675 Außen ab

Balkon ab €

1 2 3 4 5 6 7 8

Barcelona/Spanien Cannes/ Frankreich Portofino/ Italien Livorno (Florenz)/ Italien Civitavecchia (Rom)/ Italien Neapel/ Italien Erholung auf See Barcelona/Spanien

Ankunft Abfahrt 10:00 07:00 07:00 07:00 07:00

18:00 20:00 19:00 19:00 19:00 19:00

06:00

Eingeschlossene Leistungen: • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie • Kreuzfahrt wie ausgeschrieben • alle Mahlzeiten an Bord (im Spezialitätenrestaurant ist das Gedeck kostenpflichtig) • Aktivitäten an Bord (bei manchen Aktivitäten wird ein Kostenbeitrag erhoben) • abendliches Unterhaltungsprogramm mit Shows, Live-Musik und Nachtclub • Besuch des Fitnesscenters, Teilnahme an den Fitnesskursen und Besuch des Aqua-Spa (ausgenommen Anwendungen und andere Dienstleistungen) • Teilnahme an der „Captain’s Cocktail Party“ und am „Galabuffet“ • Zimmerservice rund um die Uhr • anfallende Steuern und Gebühren Nicht eingeschlossen: • An- und Abreise, Transfers • Service-Gebühr (p. P. / Tag ca. US $ 12,50) • Persönliche Ausgaben, wie z. B. Getränke, Landausflüge, Wellness

ferienfabrik.de Reisen GmbH | Kupferdreher Straße 181 | 45257 Essen | Telefon: 02 01-48 8967 | Telefax: 02 01-48 8873 | E-Mail: info@ferienfabrik.de | www.ferienfabrik.de

IM-E › 08 › RU E


07 AUSGABE S EPTEMBER 2009

tig und es kommt zu einer zunehmenden Vereinsamung vor allem in den GroĂ&#x;städten, wobei die Generationenunterschiede ebenfalls grĂśĂ&#x;er werden. Hier greift der Seniorenbesuchsdienst der Arbeiterwohlfahrt ein und versucht Hilfestellung zu leisten: Ehrenamtliche besuchen Senioren, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, in deren eigenen Wohnungen. Sie holen sie aus ihrer Isolation und vermitteln ihnen mehr Lebensqualität. Aktuell sind in Essen um die 50 Ehrenamtliche aktiv, welche zur

Steuerwissen ist Geld! Wir setzen unser Wissen und unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil ein und erstellen Ihre

Einkommensteuererklärung bei EinkĂźnften ausschlieĂ&#x;lich aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und VersorgungsbezĂźgen. Nur im Rahmen einer Mitgliedschaft.

Beratungsstelle in Ihrer Nähe: Leiter Martin Pues ¡ Rßttenscheider Str. 186 ¡ Tel.: 02 01 / 490 12 03

$PNGPSUJTU %FTJHOQMVT'VOLUJPO

%JFFOUTQBOOFOEF8JSLVOHEFT#MVFTXBSVOTFSF*OTQJSBUJPO CFJEFS&OUXJDLMVOHVOE/BNFOTGJOEVOHVOTFSFS8FMUOFVIFJU EFT4USFTTMFTTˆ#MVFT&SCJFUFUEFOCFXjISUFO4USFTTMFTT ˆ )BMUVOEEJFUZQJTDIFOLPNGPSUBCMFO&JOTUFMMNzHMJDILFJUFO° WPO,PQGCJT'V‡.JUTFJOFO3VOEVOHFO EJFNJUXFJDITUFN -FEFSCF[PHFOTJOE JTUEBTFYLMVTJWFOFVF%FTJHOFJOFHF NUMJDIFVOE[FJUHFNj‡F&SHjO[VOHKFEFT8PIOSBVNT %FS4USFTTMFTTˆ#MVFTJTUWJFMTFJUJH°TPXPIMCFJEFO 'BSCFOBMTBVDICFJEFO(Sz‡FO&SMFCFO4JFJIOMJWF

ssen! Exklusiv in E

4USFTTMFTTˆ#MVFT

8FMUQSFNJFSF /FV

%BT0SJHJOBM

1BUFOUJFSU

(FTUFMM 'VOLUJPO

/VSFDIUNJUEFS 4USFTTMFTTˆ.BSLF %SFJ)zIFO

(MFJUTZTUFN

XXXTUSFTTMFTTEF

4DIMBG'VOLUJPO +BISF(BSBOUJF

Ăśbe

ense

Kreuz Essen Nord

An der B 224 ¡ Gladbecker StraĂ&#x;e ¡ Am Karlsplatz ¡ Telefon 0201/835310 www.moebel-hensel.de ¡ Ă–ffnungszeiten: Mo. -Fr. 10 - 19 Uhr ¡ Sa. 10 - 18 Uhr

Opel Borgmann

Johanniskirchstr.

B 224

JohanniskirchstraĂ&#x;e 14-20 ¡ 45329 ESSEN - ALTENESSEN Grillostr.

Gelsenkirchen

A 42

Karlsplatz

Altenessener Str.

HINTERGRUND: Im Hinblick auf die demograďŹ sche Entwicklung steigt der Anteil an Senioren ste-

W E R B E P A R T N E R

Gladbecker Str.

Sie nennen sich Herzdamen und Herzbuben und holen ältere Menschen aus ihrer Einsamkeit: Die Mitarbeiter des Seniorendienstes der Arbeiterwohlfahrt feiern dieses Jahr das zehnjährige Bestehen. „Zu Beginn hatten wir nur sieben oder acht ehrenamtliche Mitarbeiter. Mittlerweile sind es mehr als 50â€?, erzählt die Projektleiterin Marlies HĂśller. Sie hat im Februar 2001 die Leitung des Seniorendienstes in RĂźttenscheid Ăźbernommen. „Meine Arbeit macht mir SpaĂ&#x;, aber im Sommer ist es auch ein wenig anstrengend“, erklärt die Projektleiterin. „Viele Ehrenamtliche sind bei spontanen Anfragen schwer zu erreichen, so dass wir die Senioren oft vertrĂśsten mĂźssen.â€? Zu den Aufgaben von Marlies HĂśller gehĂśrt unter anderem die ‚Sichtung‘ der neuen Ehrenamtlichen. Nach einem intensiven VierAugen-Gespräch organisiert sie dann Kennenlern-Treffen. AuĂ&#x;erdem prĂźft sie, was fĂźr die Senioren im Einzelnen wichtig ist. „Entscheidend ist, dass die Chemie stimmtâ€?, erklärt Marianne Giehl. Sie besucht schon seit mehreren Jahren Menschen, die aufgrund ihres hohen Alters nicht mehr so kĂśnnen, wie sie gerne mĂśchten. „NatĂźrlich braucht man ein wenig Zeit, um sich kennen zu lernen. Und dann kann man die Menschen wirklich ins Herz schlieĂ&#x;en. Die strahlenden Augen beim Betreten der Wohnung machen immer groĂ&#x;e Freude.â€? Apropos Entschädigung: Alle Herzdamen und -Buben arbeiten unentgeltlich. „Manche Leute kĂśnnen kaum glauben, dass eine so groĂ&#x;e Initiative ganz ohne Bezahlung funktioniertâ€?, erzählt Peter Dinkelmann von der SPD in RĂźttenscheid. „Aber die Ehrenamtlichen arbeiten wirklich einzig und allein fĂźr die Sache. Ihre Leistungen der letzten zehn Jahre kann man gar nicht hoch genug loben.â€? sh

• Coffee Pirates haben ihr Cafe in der RĂź 218 erĂśffnet. Ihr Angebot: ausgewählte sĂźĂ&#x;e Speisen von Eis bis TĂśrtchen. Der Clou: das TĂśrtchen-Taxi. Inhaber Mario Grube: „Mit den vielen Geschäften entlang der RĂœ und den Anrainern in den SeitenstraĂ&#x;en sehen wir viel Potenzial fĂźr einen Lieferservice. Die Kosten halten sich in Grenzen, da wir uns nur auf das Viertel beschränken.‘ • Am RĂźttenscheider Stern hat der neue Apple Store scNet erĂśffnet. • Kindermoden Konfetti turnt ab sofort im neuen Ladenlokal in der RĂź 130. • Ambiente in der RĂź 128 bietet seit kurzem auch Wohnaccessoires und Damenmode an. • Der Schuh- und SchlĂźsseldienst Rost ist von der Hertie-Passage zur KlarastraĂ&#x;e 25 gezogen. • Der GoldSchmiede Club bietet sein Schmucksortiment jetzt in der RĂź 73 an. • Die Schote erĂśffnet unter Szene-Koch Nelson MĂźller am 01.09. in der Emmastr. 25. • Antipasti wird das neue Geschäft mit Imbiss fĂźr ital. Feinkost an der Ecke GirardetstraĂ&#x;e heiĂ&#x;en. Es erĂśffnet Anfang September. • Der Chocolateroom wartet noch auf Maschinen aus dem Ausland, um ab Mitte September in der RĂź 173 mit Pralinen, Schokolade und anderen SĂźĂ&#x;igkeiten zu verfĂźhren. • Miamamia will sein neues ital. Bistro in der RĂź 74 Ende September erĂśffnen. • style&print erĂśffnet am 11.09. in der RĂź 155 und bietet Kopien, Druck und Layout. • Am 12.09. erĂśffnet der CLUB MB28 in der MĂźllerBreslau-Str. 28 als Nachfolger des Rossi Club. • tiopepe, spanisches Restaurant & Tapasbar ist sei Ende August in der WitteringstraĂ&#x;e 92 zu ďŹ nden. • Neu auf der RĂź 164a: Die FuĂ&#x;pege Brinkhoff. Das Angebot reicht von medizinischer FuĂ&#x;pege Ăźber Handpege bis hin zur ManikĂźre. • „Speck Weg“ heiĂ&#x;t es ab sofort in der GirardetstraĂ&#x;e 2–38. Das Unternehmen Optiforma bietet eine schmerzfreie Behandlung durch Ultraschall an.

U N S E R E

Gladbeck

Foto: Susanne Haggert

Am Leben teilhaben lassen

IGR TELEGRAMM

gesperrt Richtung Norden – BaumaĂ&#x;nahme

Viehofer Platz U

Zeit 55 Senioren in ihren Wohnungen besuchen.

DEN DRUCKER BETANKEN

Foto: Lars Riedel

Ob der Drucker privat oder beruich genutzt wird, ob man viel oder wenig druckt, irgendwann trifft es jeden: Die Patrone ist leer. Jetzt kann man die alte Patrone wegwerfen und eine neue kaufen oder aber Umwelt und Geldbeutel schonen. Seit zwei Jahren betreibt Kai Jenkner die ReďŹ ll24-Druckertankstelle in der KlarastraĂ&#x;e in RĂźttenscheid. „Druckkopfpatronen kĂśnnen bis zu 15, Patronen ohne Druckkopf sogar bis zu 50mal wiederbefĂźllt werden“, erklärt Jenkner, der bereits vier Jahre Erfahrung auf dem Gebiet hat. „Wir verwenden nur Markentinte. Computerbild hat ReďŹ ll24 sogar zum Testsieger unter den Druckertankstellen gekĂźrt.“ Aber nicht nur Tintenpatronen, auch viele Lasertoner lassen sich neu befĂźllen. FĂźr besondere SparfĂźchse bietet Jenkner auch BefĂźllsets fĂźr Zuhause an. „Wir lassen die Kunden damit nicht allein und erklären alles genau.“

Hochzeitsfotos ab 250 â‚Ź.

/Infos/ www.fotostudio-essen.de

FOTOSTUDIO ESSEN

/Portrait/ /Hochzeit/ /Akt/ /Babybauch/

Wir wissen, was Unternehmer im Ruhrgebiet bewegt! E UND AUFLAG ER N E T F Ăœ EPR ANAG ER IVW-G EVIER M MIT EIN UNG IST DER R MERMAGAZIN IT EH VERBRE ENDE UNTERN R DAS FĂœH EBIET. RG IM RUH

w w w . r e v i e r - m a n a g e r . d e IM-E › 09 › RUE


08

NEUE RWE-VORSTANDSMITGLIEDER – MIT KOMPETENZ UND HERZBLUT

INFORMER MAGAZINE ESSEN

Rot-Weisse Unterstützung

Der Fachmann informiert:

Tauziehen ums Arbeitszimmer

Steuerberater Dietmar Pues

„Das häusliche Arbeitszimmer hat schon immer zu Diskussionen geführt und zwar nicht erst nach der eingeschränkten Abzugsfähigkeit ab 2007.“

Z

u neuen Vereins-Strukturen passt auch neues Personal – nicht nur für die Mannschaft, auch ganz oben in der Unternehmenshierarchie. Der Vorstand von Rot-Weiss Essen muss laut Satzung eigentlich mindestens aus drei Personen bestehen. In den letzten Wochen waren es jedoch nach dem Rücktritt von Nico Schäfer nur zwei Namen: Stefan Meutsch und Uwe Pietsch. Jetzt erhält die Chefetage Zuwachs: Klaus Grewer und Dr. Thomas Hermes stehen dem Club bald mit vor. INFORMER MAGAZINE: Jedes neue Vorstandsmitglied betont seine emotionale Bindung an den Club. Wie ist das bei Ihnen? Hermes: Schon als kleiner Junge bin ich mit Rot-Weiss-Fahne und Teufelskopf zur Hafenstraße gezogen. Seit 1993 bin ich Mitglied bei RWE. Grewer: Ich bin von Kindesbeinen an als waschechter Essener fußballinteressiert und RWE-infiziert! Letzteres kann man nicht ablegen und das hat sehr viel mit Herz und Bauch und gar nichts mit der Ligazugehörigkeit zu tun. IM: Welches Image hat der Club aus Ihrer Sicht? Hermes: RWE ist als Verein Kult und sollte als professionell geführtes, seriöses Wirtschaftsunter-

Seit dem Veranlagungsjahr 2007 kann ein häusliches Arbeitszimmer nur noch dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn es den Mittelpunkt der gesamten beruflichen und betrieblichen Betätigung des Steuerplfichtigen bildet. Das Arbeitszimmer ist also nicht abzugsfähig, wenn in ihm von mehreren Tätigkeiten nur eine oder bei einer Tätigkeit nur ein Teil ausgeübt wird. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Lehrer. Es liegen allerdings bereits erste Urteile von Finanzgerichten vor, die das zugrundeliegende Gesetz für verfassungswidrig halten. In den Einkommensteuererklärungen ab 2007 sollte ein Arbeitszimmer daher unbedingt berücksichtigt werden, um nach einer Entscheidung durch das Bundesverfassungsgericht eine mögliche Erstattung sicherzustellen. Darüber hinaus ist es möglich, für 2009 einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte zu beantragen. Dieser Antrag muss aber spätestens bis zum 30. November 2009 gestellt werden.

Info: StB Dietmar Pues, Tel. 72 00 80, pues@pues.de, www.pues.de

nehmen wahrgenommen werden. Daran müssen alle Entscheidungsträger weiter arbeiten. Grewer: Der Name RWE hat immer noch weit über die Grenzens Essens hinaus einen guten Ruf. Gleichgültig, wo man das Gespräch darauf bringt, stößt man auf diese Bekanntheit. Wenn auch die gegenwärtige Viertklassigkeit am Image kratzt, so glaube ich fest daran, dass sich bei Rückkehr des sportlichen Erfolges auch Zuschauer und Sponsoren wieder und weiterhin in wachsender Zahl hinter RWE versammeln. IM: Warum würden Sie jedem

al ist da. Und wenn es durch harte Arbeit und Seriösität entwickelt wird, dann werden wir nicht enttäuscht werden. Der Beginn des Stadionneubaus kann und wird nach meiner festen Überzeugung einen Schub geben. IM: Vorstandsmitglieder, die auch die Auswärtsfahrten nicht schrecken, sind gerne gesehen – haben Sie den Spielplan mit allen Ihren anderen Verpflichtungen schon abgestimmt? Hermes: Selbstverständlich ist in meinem Terminkalender der Spielplan - soweit möglich - berücksichtigt.

v.l.: Dr. Thomas Hermes, Stefan Meutsch und Klaus Grewer.

empfehlen, auf die „Karte“ RWE zu setzen? Hermes: Fußballspiele von RWE sind emotionsgeladene Events und machen süchtig. Ich kann nur jedem empfehlen, die Stimmung bei RWE zu erleben und sich begeistern zu lassen. Grewer: Ich habe es im Grunde ja schon gesagt: Das Potentzi-

Grewer: Ja natürlich! Mir ist bekannt, dass man den sportlichen Aufstieg nicht innerhalb von Bergeborbeck bewerkstelligen kann. Es wird sicherlich hier und da Terminüberschneidungen geben. Aber die meisten Spiele werde ich sehen. Nur so kann ich mir auch ein sportliches Urteil erlauben, welches ich als Vorstand eines Aufsteigers brauche.

Support:

Sommer, Sonne und coole Cocktails bei heißen Gesprächen – so könnte man die ‚seaside OFFBUSINESS‘ zusammenfassen. Zum ersten Mal zogen die INFORMER MAGAZINE und der REVIER MANAGER mit ihrer großen Networking-Party an den See – genauer: an den Seaside Beach Baldeney. Wie auf Bestellung verflüchtigten sich die Regenwolken pünktlich zum Beginn der Veranstaltung. Der Sonnengott war eindeutig auf Seiten der Netzwerkler. Und er war auf Seiten der Kids, denn anders als die regelmäßigen Business-Events war die ‚seaside OFFBUSINESS‘ ein Sommerfest für die ganze Familie. Für gut gefüllte Mägen sorgten das Frische Paradies De Pastre und das Team vom Restaurant Bliss.Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu, unsere Business-Veranstaltungen aber gehen weiter. Wenn auch Sie einmal als Mitveranstalter dabei sein wollen, dann melden Sie sich einfach bei Ralf Schönfeldt (02 01 / 45 189 100).

Das Team vom Bliss: Während di an der Sonne genossen, schw e Gäste einen Tag itzten Sie für hinterm Grill. uns Jungs, Ihr habt unseren Resp ekt!

Let‘s dance! Claudia Reiß (Fotostudio Essen, l.) und Eva Wilmsen (Koop Agentur, r.) schwingen gemeinsam das Tanzbein.

Während sich die Großen in der Sonne aalten, hatten die Kids Freude am nassen

Gut gelaunt auf dem Beach: Grafikerin Weg an den Andrea Urban.

Kleiner Picasso am Strand von Essen. Wer weiß, wieviel Toms Gemälde einmal wert sein wird.

Von oben strahlte die Sonne, aus den Boxen die Musik von DJ Serge, die zusätzlich einheitzte.

Auch Fred Bothen (Publicity Werbung) und Miriam Seroneit (Stauder) machten einen Ausflug an den See.

Georg Hopffe (Immo-Group-West, 2.v.l.) mit Ehefrau Angelika (l.), Arbeitskollegen Norbert Nitsche (r.) und dessen Freundin Ina Meise genossen den ‚Kurzurlaub‘ am Strand.

powered by:

Patrick Weigelt (E&W Natursteinwerk) inspiziert mit seiner Tochter den Sandboden.

we light up your business

IM-E › 08 › ALL


09

»sie haben die wahl«

LOKAL · NACHBARN

AUSGABE SEPTEMBER 2009 U N S E R E

W E R B E P A R T N E R

NACHBARSCHAFT

Schlemmen wie in alten Zeiten

Auf’s Herbstfest hat sie mit ihrem Lebensgefährten Anthony Ningelgen hier sicher noch nicht angestoßen (essenceOFFBUSINESS Anfang 2009), im Kopf hatte sie es sicher schon: AUGUSTA CORTE-LEVOU wirft sich als Vorsitzende der Interessengemeinschaft Holsterhausen für den bunten Herbst mächtig ins Zeug!

‚Bunter Herbst‘

reloaded

Nur wenige Schritte vom Schiffsanleger in Kettwig finden Schlemmerfreunde im ‚Parlament‘ ab sofort Genuss und Erholung. Das historische Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert hat eine besondere Geschichte: Zu früheren Zeiten – lang vor der Eingemeindung Kettwigs in die Stadt Essen – tagte hier tatsächlich das örtliche Parlament zu Kettwig. Und so legt auch das Team um Betreiber Mario Bimmermann, der das „Gasthaus im Parlament“ seit dem 01.08. bewirtschaftet, heute noch viel Wert auf den Erhalt des wunderbaren Ambientes.

Kunst aus der Dose Zehn Tage lang zischte es immer wieder heftig entlang der Einfahrt zum EBE-Standort Stauderstraße – dann war die rund 80 Meter lange Betonmauer kunterbunt bemalt. Felix Ewers, Jonathan Auth und Bastian Bertram, drei junge Essener Graffiti-Künstler, benötigten zehn Tage, um mit Lack-Spraydosen, Fassadenfarben und Pinseln die nüchterne Wand in einen farbenfrohen Hinweis-Bandwurm auf

DIE NEUE INTERESSENSGEMEINSCHAFT LÄSST ALTES TRADITIONSFEST WIEDER AUFLEBEN.

A

m 05.09. wird es voll in Holsterhausen. Denn dort hat trotz des Ausfalls des „Bunter Herbstes“ im letzen Jahr keiner vergessen, wie man ein stimmungsvolles Herbstfest feiert. Verantwortlich für die „Wiedergeburt“ des traditionellen Stadtteilfestes ist die neu gegründete Interessengemeinschaft Holsterhausen (IGH) und da besonders die Vorsitzende Augusta Corte-Levou und ihr Stellvertreter Kai Strathmann. „Wir wollen uns zusammenschließen, um den Stadtteil Holsterhausen neu zu beleben und Aktionen zu starten“, so die IGH Vorsitzende. Seitdem versammeln sich Kaufleute, Rechtsanwälte, Ärzte, Hauseigentümer und interessierte Holsterhauser, um das Fest rund um den „Holsterhauser Dom“ zu einem gelungenen Auftakt in den Herbst

zu machen. Geplant sind, so die Veranstalter, rund 50 Stände, ein Fußballturnier und ein Großtrampolin für Kinder und Erwachsene. „Da ein Stadtteilfest auch immer Anlaufstelle für den Nachwuchs ist, werden wir uns auch für die Kleinen einiges einfallen lassen“, verspricht Strathmann. Geplant sind ein großer Kinderbereich rund um die Kirche und ein besonderes Programm nur für die Kids. Aber auch deren Eltern sollen sich derweil nicht langweilen. Die IGH plant ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, bei der sich neben Live-Musikern auch Holsterhausener Vereine präsentieren werden. Bis 23 Uhr soll das Herbstfest an der Gemarkenstraße gehen. Wie lange die Holsterhauser aber wirklich feiern werden, wird sich am 05.09. zeigen. lm

den EBE-Container-Standort zu verwandeln. Knapp 100 Quadratmeter Fläche waren insgesamt zu füllen, und dennoch waren am Ende nicht alle Wünsche restlos untergebracht. „Ein großer blauer Kran blieb leider auf der Strecke“, erzählt Bastian Bertram. „Genau an der Stelle, wo er hinsollte, war ein Loch in der Mauer – darum konnten wir ihn nicht malen.“ Bereits während der Arbeiten gab es ein großes Echo von Passanten und EBE-Mitarbeitern. Diese erkannten in einzelnen Darstellungen sogar „ihr“ Fahrzeug. Die Aktion erregte Aufmerksamkeit: Zweimal fuhren Polizeiwagen vor, deren Besatzungen die Sprayer ansprachen. Angesichts der Motive (und eines schriftlichen Auftrages) konnten die Fragen aber schnell geklärt werden.

Bredeneyer Str. 2b Π45133 Essen

4 Sterne ...

flexible Mietdauer ✓

Team Immo-Group-West GmbH

Den Erfolg der vergangenen Jahre fortführen und weiter ausbauen – das ist das Motto der neu gegründeten Immo-Group-West GmbH. In Rüttenscheid steht auf der Rüttenscheider Straße 56 für Sie das altbewährte Team zur Verfügung. Mit Standorten in Essen und Dortmund sowie im Münsterland will man in weiterhin enger Zu-

sammenarbeit mit der Deutschen Bank die erfolgreichen Makleraktivitäten der jüngsten Vergangenheit weiter voran treiben. Die Immo-Group-West vermittelt Wohn- und Gewerbeimmobilien im gesamten Ruhrgebiet, Münsterland und dem Niederrhein. Gern ermitteln wir den Wert Ihrer Immobilie. Nähere Details hierzu erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Rüttenscheider Straße 56 · 45130 Essen Tel.: 0201/615188-0 · Fax: 0201/615188-29 kontakt@immogroupwest.de · www.immogroupwest.de

Neu

er

g Bier

arte

n!

Ab sofort bei uns:

Ochsenwochen Och Im September startet die

Pilzsaison! Restaurant Gebrandenhof · Wittenbergstr. 85 · 45133 Essen · Tel.: 0201/444422 info@gebrandenhof.de · www.gebrandenhof.de · Tischreservierung erbeten.

Der Besteckund Silberspezialist

ilo business center Bredeneyer Tor moderne Einzelbüros ✓

Immo-Group-West startet unter neuer Flagge durch

IMMO-GROUP-WEST GMBH

” 02. SEP 14.00h [ZECHE ZOLLVEREIN, SCHACHT XII] SENIORENFÜHRUNG: MIT DEM STEIGER UNTERWEGS ” 02. SEP [BUDDHISTISCHES ZENTRUM ESSEN] YOGA FÜR ANFÄNGER ” 04. SEP [REVIERPARK NIENHAUSEN] SAUNASEMINAR ” 04. SEP [SCHLOSS BORBECK] ‚LA MANIVELLE‘: CHANSON - LITERATUR - KABARETT ” 05. SEP [KAISER-OTTO-PLATZ] 23. STEELER ACV CLASSIC ” 12. SEP [GRILLO THEATER] GROSSES ERÖFFNUNGSFEST ZUR NEUEN SPIELZEIT ” 13. SEP [ESSENKUPFERDREH] VERKAUFSOFFENER SONNTAG” 14. SEP [THEATER IM RATHAUS] DAS GELD ANDERER LEUTE ” 18. SEP 19.30h [GRUGAHALLE] DIE STERNE DER VOLKSMUSIK” 18. SEP [FOLKWANG HOCHSCHULE] ‚HAMLET‘ NACH WILLIAM SHAKESPEARE ” 20. SEP [CASINO ZOLLVEREIN] CASINO SERENADE: ‚IL ULTIMO SUONO ESTIVO‘ ” 20. SEP [MARKTKIRCHE] ‚DOLCEZZE E BIZZARRIE DEL ‚600 ITALIANO‘ ” 27. SEP [PHILHARMONIE] SONNTAGSMATINEE

Call-Center ✓

Bewährtes Team

Wir führen Bestecke fast aller Top-Marken: Robbe & Berking Christofle Auerhahn Wilkens Gebr. Reiner Koch & Bergfeld etc.

24-Std.-Telefonservice ✓

... FÜR IHR BESONDERES FEST.

Top-Geschäftsadresse ✓

Historisch, modern oder alles dazwischen – zu zweit, mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern. Wie immer Sie feiern möchten: Wir machen Ihre Wünsche wahr. Mit viel Know-how, Kreativität, Liebe zum Detail und einer exzellenten, phantasievollen Küche. Entdecken Sie 4 ganz besondere Sterne für sich: www.mintrops.mm-hotels.de

versilberten Jäger-Bestecken ab Fabrik bei Europa´s größtem Versilberer von Essbestecken.

Mintrops Land Hotel Burgaltendorf, _Restaurant MUMM, Schwarzensteinweg 81, 45289 Essen, Telefon _0201/57171- 0, Fax _0201/57171- 47

von alten versilberten Bestecken und Silberwaren bis zu 60% günstiger als ein evtl. Neukauf!

Post- und Sekretariatsservice ✓ Konferenz-/Seminarräume ✓ Schreibarbeiten ✓

www.essen–bc.de IM-E › 09 › SUB

0201/4517-0

Auch an Privatkunden:

LAGERVERKAUF von Edelstahl- und

Wir bieten die Alternative zum Neukauf! NEUVERSILBERUNG

Silberwarenfabrik Jäger GmbH · Gerberstraße 43 · 41748 Viersen Telefon 0 21 62 / 1 61 06 · www.silberwarenfabrik-jaeger.de Landleben oder Stadtleben, www.mintrops.mm-hotels.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.30-16.30 Uhr oder nach telefonischer Absprache


10

»Die informer Sep-Auswahl«

INFORMER MAGAZINE ESSEN ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG

01 : : DER HOLZFUSSBODEN...

Wohnen mit Sicherheit!

Hausnotruf

Ein Zusatzgerät zum Telefon, ein Funksender, der immer mitgeführt werden kann – schon ist jederzeit Hilfe verfügbar!

Wir helfen weiter – aber sicher!! Informationen und Anschluß unter: 08 00 / 2 72 78 47 (kostenfrei)

…ist matt, stumpf, verblichen, zerkratzt? Um die Schönheit des Naturbodens zu erhalten oder wiederherzustellen,hilft meistens nur eine professionelle Reinigung und Aufbereitung. Mittels neuer Verabeitungstechniken geschieht dies heutzutage ohne Staub und Lärm. Ohne lästiges Abschleifen wird der Boden professionell tiefengereinigt und anschließend mit einer neuen, hochwertigen Schutzschicht versehen. So erhält das Holz seine natürliche, warme Ausstrahlung zurück. Die neue Oberfläche ist antistatisch, strapazierfähig und schützt das Holz wirkungsvoll vor Wasser und neuen Verschmutzungen. Durch ihre Diffusionsfähigkeit sorgt sie zudem für ein gesundes Raumklima. www.naturfarben-bosee.de

NEWS

Sicherheit auch zum Verschenken: Geschenkgutscheine mit Sonderkonditionen für 3, 6, 9 oder 12 Monate!

DIE EXPERTEN „Wer einen Fußboden will, der nicht nur betreten wird, sondern ins Auge fällt, greift zu Parkett. Besonders im Trend sind dunkle Parkettböden wie etwa Nussbaum. Aber auch helle Böden können – durch Kombination mit dunklen Parkettelementen, mit Aluminiumeinsätzen oder aber durch integrierte Lichtquellen – dem Raum einen extravaganten Charakter verleihen.“ Karl Strehl PARKETT STREHL GMBH

Regionalverband Ruhr e.V. Richterstr. 20/22 45143 Essen

Hausnotruf – Ihre zuverlässige und schnelle Hilfe im Notfall!! www.hausnotruf-dienst.de

Fliesenausstellung Öffnungszeiten wochentags 9:00 –18:30 Uhr samstags 9:00 –13:00 Uhr

ARND KÖSTER Mosaiklegermeister GmbH

Im Löwental 62 45239 Essen Telefon 0201.493595 www.mosaik-koester.de

03 02 : JEDE EPOCHE… …hat ihren Maßstab. Flat-Tv, Multiroom-Funktion oder HDTV-Receiver – für jemanden ohne Technikkenntnisse klingen diese Begriffe wie Fremdwörter. Für die Firma Loewe ist das aber der Standard in Sachen Technik. Schickes Design, modernste Technik und vor allem hohe Qualität zeichnen das neue Konzept „Loewe Reference“ aus. Zu den Produkten gehört auch das Loewe Reference Mediacenter mit Multiroom-Funktion. Für Musikfans ist hier alles vorhanden: ein Player für CDs und DVDs, einen FM-RDS-Stereotuner, einen analogen Audioeingang, ein iPod-/iPhone-Interface, zwei Ports für USB-Datenspeicher sowie einen LAN/WLAN-Anschluss für den schnellen Zugriff auf netzwerkbasierte Massenspeicher sowie auf Musik und Radioprogramme aus dem Internet. Aber nicht nur in Sachen Technik scheint hier alles perfekt zu sein. Auch das Gehäuse aus Aluminium und Glas fügen sich optimal in die gesamte Loewe Reference Serie ein. www.balster.de

03 : GUT GELERNT… …im Möbelhaus. Immer öfter schaffen es die Auszubildenden beim Einrichtungs-Zentrum Kröger, in ihren Lehrberufen überragend gut abzuschneiden. Nicht zuletzt deshalb steigt wohl die Nachfrage nach einem Ausbildungsplatz oder ein Praktikum beim Essener Einrichtungszentrum immer weiter an. Allein in diesem Jahr lagen der Personalabteilung rund 350 Bewerbungen vor. Ihre Ausbildung bei Kröger antreten können aber leider nur wenige von ihnen. Die Nachfrage war einfach zu hoch. Zum 1.August startete das neue Ausbildungsjahr und so wurden an diesem Tag die jungen Mitarbeiter im Haus an der Hans-Böckler-Straße herzlich aufgenommen. Wie im Einrichtungs-Zentrum Kröger schon lange geübte und erfolgreiche Praxis, werden die neuen Auszubildenden im Haus von einem Paten bzw. einer Patin durch die Lehre begleitet. www. moebel-kroeger.de

SEIT 1969

· Beratung · Verkauf · Ausführung www.parkett-dangschat.de

Große Musterausstellung · Groß- und Einzelhandel · Werkzeuge und Zubehör Abholmarkt für Selbstverleger · Schleifmaschinen-Verleih Vogelheimer Straße 102 · 45329 Essen Telefon (0201) 3 64 11 01

„Parkett ist keine schlichte Auslegeware. Es gehört mehr dazu, als nur einen Boden zu verlegen. Übergänge und Anschlüsse zu angrenzenden Bereichen müssen beachtet, Türblätter und -zargen bei Bedarf gekürzt werden. Aber der Aufwand lohnt: Geöltes Parkett z.B. hat eine besondere Ausstrahlung, da es seinen warmen Charakter in typischer Farbe und Maserung widerspiegelt.“ Rainer Henn PARKETT KONTOR GMBH

„Mit Parkett haben Sie vielfältige Möglichkeiten der Verlegung. Ob elegantes Fischgrät-, Schiffsbodenoder das klassische Würfelmuster – mit der Wahl des Verlegemusters bestimmen Sie über die Wirkung im Raum. Die Richtung, in der das Parkett verlegt wird, liefert zudem weiter Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist wie bei der Mode: Quergestreiftes wirkt eher breit, während Längsstreifen einen schlankeren Eindruck erzeugen.“ Lars (l.) und Mike Dangschat PARKETT DANGSCHAT GMBH

04 : NACH DEM JAZZ… …kommt der Blues. Nachdem der preisgekrönte ‚Stressless Jazz‘ vor zwei Jahren Furore machte, präsentierte Ekornes zur Imm Cologne 2009 den ‚Stressless Blues‘. Ausgestattet mit denselben modernen Stahlkurven weist der hitverdächtige Sessel weichere Formen auf – eine gelungene Symbiose aus klassischem und modernen Stressless Design. Probesitzen kann man übrigens exklusiv bei Möbel Hensel. Das Einrichtungshaus führt als einer der ersten Stressless-Händler das neue Sitzmöbel. www.moebel-hensel.de

Zwar sind helle und möglichst ruhige Hölzer wie Buche und Ahorn immer noch gefragt, doch vermehrt geht der Trend und die Nachfrage zu dunkleren, kräftigen Farbtönen und auch strukturierten Holzarten über. Das gilt für Möbel ebenso wie für Bodenbeläge. Das Schiffsbodenmuster ist hierbei besonders beliebt. Erhältlich über Holz Conrad.

Büro: Twentmannstraße 158 · 45326 Essen Telefon (02 01) 31 33 04 · FAX (02 01) 32 94 98

◆ Exclusive Bäder ◆ Küchenarbeitsplatten ◆ Treppenanlagen ◆ Fensterbänke

Ständig über 10.000 m2 Materialauswahl vorrätig: Marmor · Granit · Quarzit · Limestone · Schiefer E&W Natursteinwerk GmbH • In der Hagenbeck 25 · 45143 Essen • Tel.: 02 01 / 63 49 30 IM-E › 10 › ALL


11

STYLE · LIVING

AUSGABE SEPTEMBER 2009 ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Natürliche Romantik Nachhaltigkeit, Natur und Farbigkeit – das sind die dominierenden Trends für den kommenden Herbst und Winter. Das entscheidende Schlagwort lautet zudem: Wellness. Man soll sich zuhause wohlfühlen, entspannen und frische Kräfte für den Alltag sammeln können.

Bäder zum Wohlfühlen Die Zeichen der Zeit stehen auf rustikal und der Landhausstil ist wieder Trend. Dielen und Parkettböden, die möglichst unbehandelt aussehen und die ursprüngliche Holzmaserung erkennen lassen, verleihen dem Boden eine natürliche Lebendigkeit. Die Primus Eiche Lava von der Firma Hain Natur-Böden zeigt, wie das aussehen kann.

naturbelassene Materialien sowie die lebendige Symbolik der Natur liegen wieder im Trend.

Ornamente, Ranken & Co. Wie bereits im Frühling und Sommer beherrschen zwei Stile die Designs: grafische Elemente und Ornamente. Letztere finden ihre Vorbilder häufig in der Natur – also in der Pflanzen- oder Tierwelt. Im modernen Wohnzimmer jagen Gazellen und Leoparden durchs Unterholz. Ranken- und andere florale Muster schaffen eine gemütliche Natur-Romantik.

Natur-Materialien

E

s gibt einen Grund, warum unsere Vorfahren damals und Naturvölker bis heute in Holz- und Lehmhütten gewohnt haben bzw. wohnen: Giftbelastungen in Innenräumen sind heutzutage oftmals höher als draußen. Neben Ausgasungen aus Möbeln oder Teppichböden sind dafür nicht selten auch Baumaterialien verantwortlich. Durch ‚Versiegelung‘ der Wände mit Tapeten steigt z.B. die Gefahr von Schimmelpilzen, die Qualität des Raumklimas nimmt ab. Dabei können Wände auch gespachtelt und mit Naturfarben bemalt werden. Empfehlenswert ist auch der Lehmputz – wie es schon früher, vor hunderten von Jahren, üblich war. Ökologische,

Auch die Materialien werden vom Naturtrend beherrscht. Beliebt sind besonders langlebige Produkte von hoher Qualität, recycelte Werkstoffe oder Naturmaterialien wie Bast, Jute, Hanf oder Holz. Dekorativ sehen darüber hinaus Objekte aus Stein oder Keramik aus, die durch gebrochenes Glas und Spiegel-Mosaiksteinchen kunstvoll in Szene gesetzt werden.

THOMAS REGER Installateur- und Heizungsbaumeister Schürmannstr. 39 · 45136 Essen · Tel. 02 01-1 75 46 10 Fax 02 01-1 75 46 11 · www.reger-haustechnik.de

WIR GESTALTEN IHRE KÜCHE UND INTEGRIEREN DIESE OPTIMAL IN IHREN WOHNBEREICH!

» Individuelle Küchenplanung » Designorientiertes Wohnen, außergewöhnliche Einzelmöbel und Accessoires » Kompetente Beratung und vertrauensvoller Service · Altendorfer Str. 5-9 · 45127 Esse n rg GmbH llenbe eststadt · www.wollenberg-wohnen.de o W . W el · b 1 ö 3 ke M 22 88 Wol l. 02 01Te

Mut zur Farbe In der kühlen Jahreszeit dominieren im Einrichtungsbereich Farben wie Weiß, Beige, Silbergrau und Gold. Zudem sind sanfte Töne wie Sand oder Stein, die dem aktuellen Naturtrend entsprechen, angesagt. Damit die Wohnung keinen sterilen Touch erhält, sorgen ein kräftiges Weinrot, Violett oder Lila für Kontraste. Auch die Accessoires kommen auffallend daher. Sie setzen in Neonfarben wie Grün, Pink und Lila sowie oftmals mit metallisch glitzernden Oberflächen Zeichen. Natürlich wohnen heißt ganz und gar nicht, auf moderne Elemente vollkommen verzichten zu müssen. sh/lr

Parkett für jeden Raum

Oben: Sowohl Trendsurfer als auch Minimalisten werden an dem frechen Crossover-Mix aus dem Hause Marburg ihre wahre Freude haben. Leoparden, Fantasieblüten und Ranken in Kombination mit Animalprints lassen bei der Tapeten-Kollektion Beauty & the Beast Assoziationen an die Zeit der Großwildjäger aufkommen. Mitte: Passend zum Naturtrend ‚tummeln‘ sich kleine Blattornamente auf der Tapete Novella von A.S. Tapeten. Unten links: Elegantes Beige kombiniert mit Braun, Olive oder sanftem Rosa liegt nicht nur in Sachen Make-up im Trend. Tapeten in diesen Farbvarianten verleihen Räumen einen feinen ‚Nude-Look‘ und wirken unaufdringlich schön. Verziert mit klassischen Mustern wie Blumenranken wie bei der Tapete ‚Origami‘ von Erismann werden sie zum zeitlosen Gestaltungselement.

Wir präsentie ren die Neuheite n der INTERNATION ALEN FUNKAUSSTE LLUNG. Marktstr. 57 - 59 . 45355 Essen-Borbeck · Tel. 02 01 / 86 88 00 . Fax 02 01 / 86 88 0-23 · www.balster-essen.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 13:30 und 14:30 bis 18:30 Uhr · Mittwoch bis 18:00 Uhr · Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr

IM-E › 11 › ALL


12

»Die informer Sep-Auswahl«

INFORMER MAGAZINE ESSEN ANZEIGE N-SONDERVERÖFFENTLICHUNG

essen

er 9 rmine 0 e t & s p p ti

2009

WISSEN WAS GEHT

01: 13

Im ER RK ALE ND Inne DER KU LTU SG EW ÄH LTE nte AU NG EN il: Gu tsche VER AN STA LTUMO NIE ine v PH ILH AR PIE L on SC HA US EVE NTS BÜ HN E THE ATE R … NIG HTL IFE

essener tipps & termine jetzt im Vertrieb mit publicity Werbung GmbH

OGRAMM IM

DAS NEUE PR

GOP VARIETÉ

THEATER

NEWS

EMBER – AB 03. SEPT

Die fünfte Generation aus Stuttgart: Vor über 30 Jahren ging das erste T-Modell von Mercedes an den Start. Die aktuelle E-Klasse, die ihre erfolgreiche Markteinführung im Frühjahr hatte, soll auf dieses Traditions-Modell nicht verzichten. Ein „intelligenter (T)Raumwagen“, heißt es aus Stuttgart. Auf jeden Fall ist das neue T-Modell ein überzeugender Botschafter für die neue Klasse unterm Stern.

junge Menschen…

… begannenen am 01. August in der BMW Niederlassung Essen in ihren ersten Arbeitstag. Sowohl im gewerblichen, als auch im kaufmännischen Bereich werden vier junge Frauen und neun junge Männer ins Berufsleben starten. Dass die neuen Azubis einen sicheren Arbeitplatz gewählt haben, verrät ein Blick auf die Halbjahresbilanz 2009: Die Niederlassung Essen hat ihren Vorsprung vor den Wettbewerbern im Premiumsegment gehalten. Der im Bundesvergleich geringe Rückgang bei Neufahrzeugauslieferungen wurde durch eine Steigerung der Gebrauchtfahrzeugverkäufe um 12 % ausgeglichen. Auch der gestiegene Absatz von Motorrädern wirkte sich positiv aus. Neben den neuen Auszubildenden begrüßte Niederlassungs-Leiter Carsten Bödecker auch den neuen Leiter Aftersales Eckhard Schlich. Beide betonten: „Die Ausbildung von jungen Menschen ist die wichtigste Investition in die Zukunft eines Unternehmens.“

Die genauen Standorte der Cityboard-Displays finden Sie unter: www.publicity-werbung.de

Der Zwölfzylinder aus München: Genau genommen sind es zwei V12Modelle, die BMW im Autoherbst ins Rennen schickt. Der BMW 760i und der BMW 760Li markieren die Spitze der 7er Baureihe der fünften Generation. Beide Modelle sind aber nicht nur die Premiere für BMWs TwinPower Turbo Technologie beim Zwölfzylinder-Motor. Auch ein vollkommen neu entwickeltes Achtgang-Automatikgetriebe kommt zum Einsatz.

(„kulturell“, „touristisch“, „öffentlich“, „trendig“)

Freundlich und erfolgsorientiert bilden wir aus in den Klassen:

B (AUTO) / A (MOTORRAD 34PS)

01

Carsten Bödecker

Michael Macht

02

Führerschein mit 17 möglich! Unsere Vorteile:

★ Wir haben 4× die Woche geöffnet ★ 3× wöchentl. Theorie-Unterricht ★ freundliches + lockeres Klima ★ Abbau von Fahrangst

Unsere Öffnungszeiten:

★ Mo bis Do » 17.00 – 19.00 Uhr

Theorieunterricht:

★ Di - Do » 19.00 – 20.30 Uhr

Bredeneyer Str. 98, Tel. (02 01) 42 22 84 · Essen Mobil (01 77) 70 20 101 · www.fahrschule-no64.de

01 02: Mit

Deshalb haben wir einen Internet-service für Sie eingerichtet. Kostenlose Hotline: 08000-BUSSGELD Rüttenscheider Stern 5 · 45130 Essen Tel: 0201/820050 · Fax: 0201/234243 · www.unfallhilfe.de

Suzuki Gerschermann GmbH Ottilienstraße 11-15 · 45127 Essen Telefon: 02 01 / 23 85 11 Lysegang 7-9 · 45139 Essen Telefon: 02 01 / 220 88 54

Macht zum Vorstand…

… könnte man salopp titeln, wenn man über die Änderungen im Führungsstab der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG berichtet. Denn Wolfgang Leimgruber (59) wurde deshalb neuer Porsche-Produktionsvorstand, weil kurz zuvor Michael Macht (Foto) diese Position freigegeben hatte. Und das tat der 48-Jährige aus gutem Grund: Michael Macht wurde zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Porsche AG ernannt. Bereits seit 1998 gehört der gebürtige Stuttgarter zum Porsche-Vorstand.

Die Vielzahl der Verkehrsüberwachungen führt dazu, dass immer mehr Betroffene sich zu Unrecht mit dem Vorwurf einer Verkehrsordnungswidrigkeit konfrontiert sehen.

Reintges Auto Service GmbH Rellinghauser Straße 400 45134 Essen Telefon: 02 01 / 26 601 - 0 Telfax: 02 01 / 26 601 - 310

Der Weltbestseller aus Wolfsburg: Nach dem 2- und 4-türigen Modell sowie dem Golf Plus geht mit dem Golf Variant die vierte Karosserieversion des Golf VI an den Start. Bereits Ende Mai eröffnete VW den Vorverkauf auf die Variant-Variante seines Bestsellers. Jetzt kommt er zu den Händlern – zunächst mit einem 122-PS-TSI-Motor und einem bis 140 PS starken Common-Rail-Turbodiesel.

Ich fahre nicht jeden Tag in die Schweiz, aber einmal im Jahr ganz bestimmt – zum Auto-Salon in Genf. Und wenn wir schon mal auf einer Motorschau im Alpenländle sind, sprechen wir doch übers Bergsteigen auf vier Rädern. SUVs haben wir in letzter Zeit so oft gesehen, da darf es auch mal

etwas anderes sein: Saab legt seinen 9-3 Sportkombi um 35 mm höher und verpasst ihm einen Hauch Abenteuer. Im übertragenen Sinn erhält man mit dem 9-3X einen Trekking-Schuh, der das Gleiche leistet wie ein schwerer Bergstiefel – nur komfortabler. Neue Stoßfänger mit schwarzer Kunststoff-

DARF ICH

vorstellen:

DER SAAB 9-3X, EFFIZIENT WIE EIN TREKKING-SCHUH

BK Service- und Dienstleistung GmbH & Co. KG Krablerstraße 127 45326 Essen Telefon: 02 01 / 83 40 51 42 Telefax: 02 01 / 83 40 51 11

IM-E › 12 › ALL


13

STYLE · MOBILITÄT

AUSGABE SEPTEMBER 2009 ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Beerdigungsinstitut PAX LANGEN seit 1900

DER DEUTSCHE

Autoherbst 2009

VORSORGE TREFFEN Obwohl der Tod Bestandteil des Lebens ist, wird diese Tatsache in unserem Alltag verdrängt. Dank der heutigen Informationsgesellschaft sind wir auf fast alle Eventualitäten vorbereitet und abgesichert. Doch der Verlust eines geliebten Menschen überfordert uns in einer solchen Ausnahmesitua-

tion und wirft viele Fragen auf. Deshalb ist es wichtig, sich bereits zu Lebzeiten fachkundig beraten zu lassen. PAX LANGEN zeigt Ihnen gern verschiedene Vorsorgemöglichkeiten auf und informiert Sie unverbindlich. Es ist unsere eigene Freiheit für das ‚Danach‘ selbst Sorge zu tragen.

Beerdigungsinstitut PAX LANGEN GmbH Klarastr. 69 · 45130 Essen Telefon: 02 01 / 77 31 50 · Telefax: 02 01 / 77 96 91

Der Geheimnisvolle aus Ingolstadt: Das einzige, was es vor seiner Weltpremiere vom neuen Audi A8 zu sehen gibt, ist diese ‚Appetizer‘-Skizze. Der 8er ist definitiv das Flaggschiff, das unter der Flagge mit den vier Ringen segelt. Er ist Audis stärkste, kultivierteste und überlegenste Limousine. Die klare und progressive Designsprache zeichnet sich vor allem durch kraftvolle Proportionen aus. Und wie die Skizze verrät, wird das auch beim neuen A8 nicht anders sein. Erst im Frühjahr dieses Jahres stellte Audi seiner größten Limousine ein neues Komfort- und ein neues Sportpaket zur Seite. Dazu kam die exklusiv für den A8 entwickelte Lackierung ‚Pantherschwarz mit Kristalleffekt‘. Die Ingolstädter Ingenieure hatten also ausreichend Gelegenheit, für den Neuen zu üben. Also liebe Audi-Tüfftler: Wir sind gespannt und erwarten Großes von Euch!

Wenn Sie sich heute ein ‚Auto made in Germany‘ kaufen würden, für welches Fabrikat würden Sie sich entscheiden? Der Autoherbst macht die Wahl nicht gerade leichter. Traditionell warten die Hersteller ab September mit einer ganzen Flotte an Neufahrzeugen auf – da bilden auch die fünf großen Namen aus Deutschland keine Ausnahme. Während man sich in Zuffenhausen noch etwas Zeit nimmt, der neue Porsche 911 GT3 RS kommt erst im Dezember, überschlagen sich die Neuigkeiten bei Mercedes, BMW und VW bereits. Bei Audi hingegen gibt man sich kurz vor der IAA noch sehr geheimnisvoll, was den neuen A8 angeht. Zu sehen gibt es das Flaggschiff erst, wenn sich vom 17. bis 27. September in Frankfurt/Main die Tore zur 63. Internationalen Automobil-Ausstellung öffnen. Wir zeigen als (Aus)Wahlhilfe aber schon mal das, was es von den Neuerscheinungen bereits zu sehen gibt.

Auf den neuen Porsche 911 GT3 RS müssen Porsche-Fans noch bis Dezember warten.

einfassung, Verkleidungen für Seitenschweller und Radhäuser sowie ein Unterfahrschutz prägen die robuste Optik des Schweden. Und sie unterstreichen seinen Charakter als Allradfahrzeug, das sich auch abseits befestigter Pfade bewegen lässt. Der 9-3X vereint erstmals das Cross Wheel Drive-Allradsystem (XWD) mit der Saab-Biopower-Technologie.

IM-E › 13 › A L L

Das Kernstück des XWD-Allradsystems ist ein elektronisch geregelter Drehmomentwandler, der die Kraft zwischen den beiden Achsen verteilt. Der robuste Schwedenstahl ist ab 36.65o Euro zu haben. Und wer im März nicht nach Genf gefahren ist, sollte mal bei seinem hiesigen Saab-Händler vorbeischauen – denn dort steht er ab diesem Monat. lr


7)2"!5%.$%..%5%.27% Kfu{u!hfiuÕt!mpt"!Xjs!cbvfo!efo!ofvfo!SXF/!Ojdiu!ovs!fjo!ofvft!Tubejpo/! Xjs!mfhfo!jo!ejftfs!Tbjtpo!ebt!Gvoebnfou!g s!ejf![vlvogu!votfsft!SXF/! Tjf!l›oofo!ebcfj!tfjo-!nju!boqbdlfo!voe!njuhftubmufo-!efoo!xjs!tvdifo! ofvf!Gsfvoef-!Gbot!voe!Tqpotpsfo-!ejf!hfnfjotbn!nju!vot!jo!fjof!fs. gpmhsfjdif![vlvogu!hfifo!xpmmfo/!Xjf!tjfiuÖt!bvt-!tjoe!Tjf!ebcfj@!

Ujdlfu.Ipumjof;!12916.681174+ +25!du/0Njo/!bvt!efn!eu/!Gftuofu{-!Npcjmgvol.Qsfjtf!l›oofo!bcxfjdifo

Xjs!cbvfo!///!bvg!Tjf/ Nju!gsfvoemjdifs Voufstu u{voh;

SPU.XFJTT!FTTFO!F/W/ XXX/SPU.XFJTT.FTTFO/EF

Idee + Design: www.contact-gmbh.com | Foto: www.lokomotiv.de

Anzeige


Grugahalle

Skorpione rocken den Pott

kultur&freizeit INFORMER MAGAZINE Essen · Sep. 2009

Gesamtauflage in Essen: 75.000 expl.

SEIT NUN FAST VIERZIG JAHREN SIND DIE ROCKER UM SÄNGER KLAUS MEINE UND DEN AUSNAHMEGITARRISTEN RU-

im Geschäft und haben ihren Fans einen Hit nach dem anderen beschert. Bands wie Metallica, Bon Jovi, Iron Maiden, und Def Leppard spielten in jungen Jahren als Vorband für die Scorpions. Bruce Dickinson coverte ‚The Zoo‘, Rob Halford von Judas Priest DOLF SCHENKER

Urlaubim

Jim Harris Daniel Bodner

Himalaya

Sommer bis in den Herbst hinein: Die Grugapark-Therme beginnt die dritte Jahreszeit mit einem Sommerfest, bringt seine Gäste mit langen Sauna-Nächten ins Schwitzen und schickt sie auf einen‚ Urlaubs-Trip‘ in den Himalaya. den Song ‚Blackout‘. „Wir haben so ziemlich alles erreicht, wovon eine Hard-Rock-Band nur träumen kann. Wir hatten Welthits, haben große Festivals gespielt und sogar Amerika erobert. Es wäre einfach, für uns zu sagen, dass wir uns zur Ruhe setzen und für den Rest unseres Lebens nur noch die Früchte unserer Arbeit einfahren“, sagt Sänger Klaus Meine. Wäre da nicht dieses Feuer, das die kreativen Köpfe der Band noch immer in ihren Köpfen lodern spüren, wenn sie an neuen Musikprojekten arbeiten. Und die Überzeugung, dass sie mit Hits wie ‚Wind Of Change‘ oder ‚Rock You Like A Hurricane‘ zwar bereits Musikgeschichte geschrieben haben, aber nichts spannender ist als eine neue Herausforderung.Am 02.10.09 spielen die Heavy Rocker aus Hannover in Essen und werden die Grugahalle mit ihren Riffs erzittern lassen.

Amsterdam/New York Light

Der Urlaub ist vorbei und der Sommer ab dem 1. September auch – zumindest aus meteorologischer Sicht, aber nicht, wenn es nach Karsten Peipe geht. Der ‚Kur vor Ort‘Geschäftsführer und die Grugapark-Therme feiern am 30.08. ihr großes SOMMERFEST. Neben verschiedenen Aktionen wie dem Front-Cooking, einer Eisbecherparade und einer FotoAusstellung können die Besucher von 11 bis 17 Uhr die Therme erkunden – und dabei Urlaub im Himalaya machen. Denn Ende August wird nicht nur noch einmal der Sommer gefeiert, sondern auch die neue HIMALAYA-SALZ-SAUNA. Beim Sommerfest können die Besucher einen ersten exklusiven

Vernissage Freitag, 11. Sept. 2009 19:00 Uhr

Galerie Jürgen Kalthoff Sabinastrße 1 . 45136 Essen Tel.: 0201-251513 www.juergenkalthoff.com

Termine 09 Kur vor Ort-Geschäftsführer Karsten Peipe freut sich am letzten August-Wochenende auf viele Besucher im der Therme.

Blick in das Dampfbad werfen. Ausprobieren kann man es zum Beispiel bei den LANGEN-SAUNA-NÄCHTEN. Bereits am 29.08. ist es wieder soweit. Von 18 bis 1 Uhr locken coole Aufgüsse und sommerliche Speisen Schwitzbegeisterte in die Therme. Am Solebecken wartet DJ Luke Morris mit Sunset DJ-Music auf. Wer jetzt meint, diese Aktionen seien nur ein letztes Aufbäumen gegen den Herbst, der irrt. Auch im September geht es mit den Langen-Sauna-Nächten weiter. Bereits am 26.09. steht die nächste in den Startlöchern. Man darf gespannt sein, was sich Karsten Peipe für diese Nacht hat einfallen lassen. lr

TERMIN: 29.08. & 30.08. & 26.09. KURHAUS IM GRUGAPARK

Nachtschwärmer Nach den ersten fünf ‚JOLIE BEAUTY NIGHTS‘ in Dortmund, Köln, Stuttgart, Düsseldorf und Hannover ist es nun soweit – FORD REINTGES PRÄSENTIERT DIE PARTYREIHE HIER IN ESSEN. Veranstaltungsort ist diesmal der CLUB MB28 (ehemals Rossi Bar). Die Organisatoren bieten den Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Die Experten von RIMMEL London beispielsweise setzten die Partygäste für die Partynacht Nacht in Szene. Passend dazu können sich die Königinnen der Nacht beim Panasonic-Fotoshootingablichten lassen. Für Stimmung sorgt Djane Anastasia (MTV, JamFM, Pro7) zu deren Beats ordentlich abgetanzt werden darf.

SCORPIONS LIVE: 02.10. 20 UHR, GRUGAHALLE ESSEN

TERMIN: BIS 19.09. AB 22 UHR CLUB MB28, MÜLLER-BRESLAU-STRASSE 28

Macht und Ränkespiele !

Yvonne, die Burgunderprinzessin Eine bitterböse Farce über Macht und Verlogenheit. Das Stück lebt vom brillanten Wortspiel und Wortwitz. · Termin: 12. September www.rübühne.de

Einer spielt alles ! Der zerbrochne Krug ...findet doch statt! Matthias Kniesbeck, ehemaliger Grillo Schauspieler und bekannt aus der Männerschmerz-Truppe spielt solo. Garantiert ein schauspielerischer und komödiantischer Hochgenuss. Termine: 25., 26. September www.katakomben-theater.de

R & R Gebäudeverwaltung GmbH & Co. Girardetstrasse KG Girardetstrasse 2 - 38 · 45131 Essen Telefon 0201 87238-16 www.das-girardet-haus.de

— ANZ EI GE —

SONDERAKTION Tauschen Sie jetzt Ihre Elektrogeräte in neueste Energie-Spar-Geräte

50% Bis zu

auf Einbauelektrogeräte

Jetzt aktuell:

Finanzkauf !

0%

*

ohne Zinsen = Sparen !

*Bei einem Neukauf im Wert ab 1.000 Euro, Finanzierung durch unsere Hausbank bis 24 Monate und 30 % Anzahlung.

IM-E › 15 › A L L

Musterküchen, bis zu 70 % reduziert Essen-Borbeck · Aktienstraße 42 0201|8675670 · www.novakock.de Mo-Fr 10 – 19 Uhr · Sa 10 – 18 Uhr


freizeit

16/17 event

GANZ NEBENBEI:

INFORMER MAGAZINE ESSEN U N S E R E

W E R B E P A R T N E R

Am GOP Essen · Pferdemarkt 2-4 · 45127 Essen · baliha.de

EVENT AUSWAHL SEP.’09

‚Welt der Dinge‘ BIS 20. SEP

Wir n r e i fe as d ! n e b Le

Jeden Freitag und Samstag ab 21:00 Uhr

Happy Hour: Bis 23:00 Uhr jeder Cocktail 5 € · Freier Eintritt: Bis 23:00 Uhr

Auf dem Weg zum Eigentum: „Guter Rat spart Geld.“

In ihrer Diplomarbeit nähert sich Marlen Mauermann fotografisch dem Thema des Sammelns. Ihr Hauptaugenmerk gilt dabei den Menschen, die sich mit Leidenschaft und Euphorie der Welt der Dinge zugewendet haben. Mauermanns Arbeit im ‚Banditen wie Wir‘ zeigt die Sammler im Raum ihrer Sammlungen, einen Raum der Schutz und Sicherheit gewährleistet für die Objekte und den Menschen. Denn nicht der Sammler sammelt die Dinge, sondern die Dinge sammeln den Menschen, fügen ihn zusammen, bilden mit ihm eine Symbiose, aus welcher sich der Mensch eine eigene Welt erschafft. ···················································

Gregor Neusser, Baugeld-Spezialist Tel.: 02 01 / 83 46 68 94, Fax: 02 01 / 83 46 68 99 Gladbecker Straße 12, 45141 Essen www.baugeld-spezialisten.de/neusser

„„OPER OPER LÉGÈRE“ É È am 12.09.2009 ... ` 04

„Tag der offenen Tür“ AB 20. SEP

„LE CLOWN“ ab 03.09.2009 ... ` 01

Fr eiz eit

ul .K tu

rw

ir

– ANZEIGE –

40 Bilder von Hofwerkstatt-Leiterin Gabriele Musebrink und Malklassen-Teilnehmer geben einen Einblick in das Arbeiten auf Fresko-Sumpfkalk und anderen Untergründen. Neben der Eröffnung der Ausstellung können Interessierte das Angebot der Hofwerkstatt kennen lernen. www.hofwerkstatt.de

„FILMPREMIERE „WÜSTENBLUME“ „FILMPREMIERE Ü am 07.09.2009 ... ` 02

d

Ih

ne

n

pr

äs

en

tie

rt

vo

n:

Ihr Gastronomiepartner in Essen.

„CHRISTINE SCHÄFER“ „CHRISTINE Ä am 15.09.2009 ... ` 05

01. SEP 19.30h [THEATER IM RATHAUS] KOLLABORATION ` 06. SEP 16.00h [FOLKWANG MUSIKSCHULE] OLAF VON GONISSEN ` 06. SEP 17.00h [GALERIE CINEMA] HAROLD & MAUDE ` 09. SEP 20.00h [ZECHE CARL] JANGO EDWARDS ` 12. SEP 19.00h [AALTO-THEATER] GUISEPPE VERDI ‚UN BALLO IN MASCHERA‘ ` 16. SEP 19.30h [THEATER IM RATHAUS] DAS GELD ANDERER LEUTE ` 19. SEP 18.00h [GRILLO THEATER] PLAKATAUSSTELLUNG ‚ALIAN LE QUERNEC‘ ` 20. SEP 16.30h [PHILHARMONIE] IN RESIDENCE: ‚UNSUK CHIN‘ ` 26. SEP 16.00h [ZECHE ZOLLVEREIN] 20. GROSSES ZECHENFEST ` 27. SEP 15.00h [GRUGAPARK MUSIKPAVILLON] SAISONABSCHLUSS-KONZERT

… all das steckt in einem Kaminfeuer.

Exklusive Kamine und Kaminöfen Planung – Beratung – Realisierung

art of fire – design forum Kassenberg 6 · 45479 Mülheim a. d. Ruhr Tel.: 0208.3055597 · Fax: 0208.3055593 www.artoffire-designforum.de · info@artoffire-designforum.de

IM-E › 16 › ALL


DER CLOWN Das neue Programm‚Le Clown‘ im GOP Varieté erzählt die Geschichte eines liebenswert-skurrilen Clowns. Schräg, verrückt und einfach zum Verlieben wandelt der Ausnahme-Clown Andrey Jigalov durch seine ganz eigene Welt der Ungeschicklichkeiten, um am Ende doch sein Ziel zu erreichen. Sein Zusammentreffen mit großartigen Artisten macht diese Produktion zu einem liebenswerten und zugleich urkomischen Erlebnis. TICKETS GIBT ES ÜBER DEN GOP KARTENVORVERKAUF ODER PER TELEFON UNTER DER TICKETHOTLINE 247 93 93.

02 | LICHTBURG MO, 07.09. 20 UHR

EINE WAHRE GESCHICHTE Waris Diries erzählt in ihrem Buch ‚Wüstenblume‘ über den beeindruckenden Weg vom afrikanischen Nomadenmädchen zum internationalen Topmodel. Das Buch wurde ein Weltbestseller mit über 3 Mio. verkauften Exemplaren allein in Deutschland. Regisseurin und Drehbuchautorin Sherry Hormann (‚Irren ist männlich‘) hat gemeinsam mit Produzent und Oscar-Preisträger Peter Herrmann (‚Nirgenwo in Afrika‘) Diries Autobiografie für die große Leinwand adaptiert. Ergebnis ist ein in modernes Märchen zwischen schillernder Glamourwelt und archaischen Ritualen. In der Hauptrolle brilliert Top-Model und Schauspielerin Liya Kebede, umgeben von Charakterdarstellern wie die Golden GlobeGewinnerin Sally Hawkins (‚Happy-Go-Lucky‘) oder Timothy Spall (‚Harry Potter‘). Zur Deutschlandpremiere des Films wer-

den Bestsellerautorin Waris Dirie, Sherry Hormann, Liya Kebede und die Produzenten in der Lichtburg erwartet.

auf einfühlsame Weise und schafft mit ihrer Essenz des Klavierauszugs den richtigen Rahmen für dieses Konzept.

TICKETS UND INFORMATIONEN ZUR PREMIERE GIBT ES IM INTERNET UNTER WWW.LICHTBURG-ESSEN.DE.

TICKETRESERVIERUNGEN KÖNNEN UNTER WWW.BUERGERMEISTERHAUS.DE VORGENOMMEN WERDEN.

03 | CLUB MB28 SA. 12.09. AB 22.30 UHR

GRAND -OPENING Am 12.09. wird er Club ‚MB28‘ in den ehemaligen und neu gestalteten Räumlichkeiten des Rossi Clubs seinen Einstand geben. Der Club vereint die wichtigsten Strömungen zeitgemäßer Musik auf zwei Dancefloors, einem Chill-Out- und einem Außenbereich. Bei der Neueröffnung möchte das ‚MB28‘, mit einem großen Rahmenprogramm und vielen Überraschungen, alle tanzwütigen Nachtschwärmer willkommen heißen. Wer sich vorher im Fcuk Yoga, Plan B oder Zucca befindet, kann den Limousinen VIP-Shuttle nutzen und sich bequem zum roten Teppich chauffieren lassen. 04 | BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN

SA, 12.09. 20 UHR

OPER LÉGÈRE Man sagt, die Oper sei die vielschichtigste, emotionalste und damit oft unrealste Form des Musikerlebens. Da dies oft überladen und manchem schlicht nicht zeitgemäß erscheint, fällt der Zugang manchmal schwer. Hier entstand die Idee, eine vereinfachte Form, im wahrsten Sinne abgespeckt – eben légère – zu entwickeln. Franziska Dannheim hat eine persönliche Auswahl der musikalischen Elemente getroffen, die sie immer wieder durch Anekdoten ergänzt und damit in ihre eigene Sicht- und Erzählweise einbettet. Jeong-Min Kim begleitet

Weltkindertages 2009 trommeln, Zum Abschluss des Festivals wird der Essener Musiker ‚Stoppok‘ als einer der Höhepunkte das Publikum noch einmal richtig rocken. TICKETS UND WEITERE INFORMATIONEN GIBT ES HIER: WWW.FRANZSALES-HAUS.DE

05 | PHILHARMONIE DI, 15.09.

KLANGZAUBER Fünf Monate nach ihrem bejubelten Liederabend ist Christine Schäfer wieder in der Philharmonie zu erleben. Dieses Mal präsentiert die Sopranistin gemeinsam mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra Richard Strauss’ ‚Vier letzte Lieder‘ für Sopran und Orchester. Die Presse war sich nach ihrem Abend mit den „Vier letzten Liedern“ einig: „Frau Schäfer ist fraglos eine bestechende Sängerin. Mühelos fliegt ihre Stimme auf in die höchsten Lagen und bewegt sich in ihnen geschmeidig in voller Freiheit und Reinheit. Ihr Singen klingt überirdisch“ (Berliner Morgenpost). Den raffinierten Klangzauber der Strauss-Lieder kann die Sopranistin nun auch in Essen voll entfalten. TICKETS UND INFORMATIONEN ZUM KONZERT GIBT ES HIER: 812 28 10 ODER IM INTERNET UNTERWWW.PHILHARMONIE-ESSEN.DE.

Komfortabel fahren. Komfortabel leasen. Entdecken Sie die A-Klasse mit Privat-Leasing plus. Design, Komfort und Sicherheit der neuen Generation der A-Klasse genießen Sie jetzt noch entspannter mit PrivatLeasing plus. Das neue Leasing speziell für Privatkunden bietet Ihnen attraktive Raten und eine integrierte Haftpflichtund Vollkaskoversicherung mit fixen Prämien, die sich selbst im Schadensfall nicht erhöhen.

A 160 CDI BlueEFFICIENCY Limousine1 kosmosschwarzmet. mit Klima, Radio/CD, Licht- und Sichtpaket, Sitzheizung uvm. Ein Privat-Leasing plus Angebot der Mercedes-Benz Leasing GmbH Kaufpreis ab Werk

25.144,70 Euro

Leasing-Sonderzahlung

36 Monate

Gesamtlaufleistung

30.000 km

Mtl. Rate Leasing 1

Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert:

kom-biniert: 118–125 g/km. Die Angaben beziehen

KIDS-POWER

sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht

WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW. GRUGAPARK.DE

250,00 Euro

Mtl. Rate Haftpflicht und Vollkasko2

29,00 Euro

5,4–5,8/3,9–4,1/4,5–4,7 l/100 km; CO 2-Emission

07 | GRUGAPARK 20.09. AB 11 UHR

Mitte September geht es im Grugapark rund, denn ab 11 Uhr startet dort der 55. Weltkindertag. Kinder und Jugendliche kommen dank eines prall gefüllten Programms aus Spiel, Sport, Musik und Kleinkunst auf ihre Kosten. Kleine Rennfahrer stellen beispielseise ihr Können bei Seifenkistenrennen unter Beweis, Klettermaxe messen sich auf dem Niedrigseilparcour und Technikfreaks können beim Modellbootfahren den Profis über die Schultern gucken. Radio Essen Moderator Tim Schröder wird den ganzen Tag durch das abwechslungsreiche Programm führen.

4.444,00 Euro

Laufzeit

Monatliche Gesamtrate inklusive Haftpflicht und Vollkasko2

Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein

279

Euro

Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Abbildung enthält Sonderausstattung. 2

Versicherer: HDI Direkt Versicherungs AG.

LUEG

Fahrzeug-Werke LUEG AG, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Center Essen, Altendorfer Straße 44, Telefon 02 01/20 65-111, 13 Center im Ruhrgebiet, www.lueg.de

06 | FRANZ-SALES HAUS SA, 19.09. AB 11 UHR

OPEN-AIRFESTIVAL Am 19.06. rockt das Franz Sales Haus – genauer gesagt die Bühne auf dem Gelände rundherum. Von 11 bis 19 Uhr stehen neben den Musikgruppen des Franz Sales Haus auch Bands aus ganz Deutschland auf der Bühne. Der ‚Ruhrschnellweg‘ wird gemeinsam mit den ‚Powerkids‘ zum Auftakt des

vielfältig! Unsere Grugahalle. IN KOOPERATION MIT [ sowie weitere Informationen zu einzelnen Terminen auf ]

12 | 09 | 2009 Die große Ü-30 Party Das Tanzvergnügen ab 30! 18 | 09 | 2009 Sterne der Volksmusik mit Captain Cook, Angela Wiedl, Wildecker Herzbuben u. a. | | 02 10 2009 The Scorpions Einziges Konzert in NRW 09 | 10 | 2009 ZZ Top 17 | 10 | 2009 Soundtropolis

Double Down Live Tour

22 | 10 | 2009 Peter Kraus 24 | 10 | 2009 Koncert Gwiazd

mit der SWR-Big Band

29 | 10 | 2009 Die drei ??? und der seltsame Wecker 01 | 11 | 2009 Roger Cicero

mit den Originaluft! Ausverka Sprechern der Kult-Hörspielserie

Trance-Event mit Rank 1, Judge Jules u.v. a.

04 | 11 | 2009 Tommy Emmanuel 08 | 11 | 2009 Mark Medlock

mit den Stars aus Polen

„Artgerecht“ Der Weltstar der Gitarrenmusik Club Tropicana Tour 2009

14 | 11 | 2009 Die große Ü-30 Party Das Tanzvergnügen ab 30! 15 | 11 | 2009 Udo Jürgens „Einfach ich“ 18 | 11 | 2009 The BossHoss „Low Voltage“ Terminstand: August 2009 · Änderungen vorbehalten MESSE ESSEN GmbH · Geschäftsbereich Grugahalle · Norbertstraße · D-45131 Essen Telefon: +49.(0)2 01.7244 . 0 · Telefax: +49. (0)2 01. 72 44 . 500 · info@grugahalle.de · www.grugahalle.de

Ihr Programm!

Ticket-Hotline:

Montag – Freitag 10.00 – 18.30 Uhr

02 01.72 44 290 IM-E › 17 › A L L

Konzept/Design: Buttgereit und Heidenreich, www.gute-botschafter.de · medien_net, Essen

01 | GOP VARIETÉ AB 03.09.


Anzeige

Das Laub fällt – unsere Preise auch! 0SJHJOBM'PSE4FSWJDF)FSCTU"OHFCPUF Knatterton? Nein Danke!

Rund-ums-Rad-Check

Klimaanlagen-Service

&JOFJOUBLUF'PSE"VTQVGGBOMBHFTPSHUGĂ“S  (FSJOHF(FSÂťVTDIFOUXJDLMVOH  6NXFMUHFSFDIUF"CHBTFOUTPSHVOH

8JSQSĂ“GFO*ISF#SFNTFO 3FJGFOVOE4UPÂśEÂťNQGFS  EBNJU*ISF'BISUTJDIFSJTU

%BNJU*ISF,MJNBBOMBHFTUFUTGÓS8PIMGÓIMLMJNB TPSHU TPMMUFTJFSFHFMNœJHHFXBSUFUXFSEFO 8JSQSÓGFOEJF"OMBHFBVG;VTUBOEVOE'VOLUJPO VOEXFDITFMOEBT,MUFNJUUFM

 0QUJNBMF.PUPSMFJTUVOH  /JFESJHFSFO#FO[JOWFSCSBVDI

%FS0SJHJOBM'PSE,MJNBBOMBHFO4FSWJDFWFSIJOEFSU  6O[VSFJDIFOEF,Ă“IMVOHEFT*OOFOSBVNT  #FTDIMBHFOEFS4DIFJCFOEVSDI [VIPIF-VGUGFVDIUJHLFJU

Auspuff, z.B. fĂźr Ford Fiesta, Bj. 11/95 - 02/02, 1,25 l Zetec-S/Duratec DOHC EFI.

Inklusive Material und Lohnkosten

Komplettpreis

ZuzĂźglich Einbaukosten

â‚Ź

89,-

Kostenlos!

â‚Ź

69,-

RäderDepot Ž

Inspektion

Winterreifen

6OTFS&JOMBHFSVOHTTFSWJDFGĂ“S*ISF4PNNFSSFJGFO  'BDIHFSFDIUF-BHFSVOH  3ÂťEFSSFJOJHVOHBVG8VOTDI

.JUEFN0SJHJOBM'PSE4FSWJDFTPSHFO4JFGĂ“SEJF 'VOLUJPOTGÂťIJHLFJU EJF8JSUTDIBGUMJDILFJU EJF

8JOUFSSFJGFOGÓSBMMF'BCSJLBUFVOEJOHSPœFS"VT wahl erhältlich, z.B. Ceat Artic 3 155/70 R 13 75 T.

 3FJGFO$IFDLJOLMVTJWF

4JDIFSIFJUVOEEFO8FSUFSIBMU*ISFT'BIS[FVHT Inspektion 1. Jahr oder 20.000 km Z.B. fĂźr Ford Ka, 1,2 l, 44/60 kW, ab Bj. 09/08

â‚Ź

58,30

*

Inspektion 2. Jahr oder 40.000 km Z.B. fĂźr Ford Focus, 1,6 l, 74 kW, Bj. 07/04 - 12/07

pro Satz

â‚Ź

29,-

â‚Ź

*

Inspektion 5. Jahr oder 100.000 km Z.B. fĂźr Ford Mondeo, 2,0 l, â‚Ź 107 kW, Bj. 08/05 - 03/07

58,30

*

* ZuzĂźglich Materialkosten und Zusatzarbeiten

Die Inspektion gibt es auch inklusive europaweiter Mobilitätsgarantie fßr 12 Monate.

â‚Ź

29,-

Ausgebremst?

LED-Tagfahrlicht

Reparatur-Schnellservice

/FVF'PSE#SFNTCFMÂťHFTPSHFOGĂ“S  7FSCFTTFSVOHEFS#SFNTMFJTUVOH

%BT-&%5BHGBISMJDIU  5SÂťHU[VS4JDIFSIFJUJN4USBÂśFOWFSLFISCFJ

8JSSFQBSJFSFOLMFJOF,BSPTTFSJFTDIÂťEFOBO*ISFN 'BIS[FVHTDIOFMMVOEHĂ“OTUJH

 )Ă?IFSF4JDIFSIFJU  #FTTFSF,POUSPMMJFSCBSLFJU *ISFT'BIS[FVHT

 &SNĂ?HMJDIUFJOFCFTTFSF&SLFOOCBSLFJU*ISFT

 %FMMFOVOE#FVMFO  ,SBU[FSVOE4DISBNNFOJN-BDL  3JTTFVOE-Ă?DIFSJN1PMTUFS BVDIJN-FEFS

'BIS[FVHTEVSDIBOEFSF7FSLFISTUFJMOFINFS /BDISĂ“TUVOHGĂ“S'PSE'JFTUB 'PSE'PDVTVOE'PSE,VHB ZuzĂźglich Einbaukosten

₏ 1 Satz Bremsbeläge, z.B. fßr Ford Ka, Bj. 09/96 09/08

499,-

â‚Ź

 4DIÂťEFOBO,VOTUTUPGGUFJMFO  #SBOEMĂ?DIFSJOEFO4JU[FO Bis z

Kosten u 80% * Lassen Sie sich von erspar nis! unserem Serviceberater ein unverbindliches

Angebot machen!

ZuzĂźglich Einbaukosten

XXXGPSEEF

107,-

39,-

* Im Vergleich zu herkĂśmmlichen Reparaturmethoden.

Autohaus Kneifel GmbH

Reintges Auto Service GmbH

Ringstr. 202 45219 Essen-Kettwig

Rellinghauser Str. 400 45134 Essen

Tel. 02054-2600 Fax 02054-85787

Tel. 0201-266010 Fax 0201-2660310

E-Mail: info@autohaus-kneifel.de www.ford-kneifel.de

E-Mail: info@reintges.de www.reintges.de

Ă„nderungen und IrrtĂźmer vorbehalten. Aus drucktechnischen GrĂźnden kĂśnnen die abgebildeten Produkte farblich leicht abweichen. Sortiments- und Preisabweichungen im Angebot sind mĂśglich. Preise gĂźltig bis 12/2009.

INFORMER MAGAZINE Essen SEP 2009  

Teilausgabe Rüttenscheid

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you