Page 1

AUSGABE 2019

AUFLAGE 9246 (POSTBEGLAUBIGT)

NOTRUF UND NÜTZLICHE

HINWEISE WIESENDANGEN UND UMGEBUNG

»BITTE AUFBEWAHREN Beratung und Produktion: SwA SwissAnnoncen GmbH 3421 Lyssach

www.infomerkblatt.ch


NOTFALLNUMMERN POLIZEI ................................................................. 117/112 FEUERWEHR ...................................................... 118/112 SANITÄTSNOTRUF .................................................... 144 VERGIFTUNGSNOTFÄLLE ............................................... 145 RETTUNGSHELIKOPTER REGA ...................................1414 APOTHEKEN NOTFALLDIENST ......................... 0900 553 555 (Fr. 1.50/Min. ab Festnetz)

ÄRZTLICHER- UND ZAHNÄRZTLICHER NOTFALLDIENST ............. 0800 33 66 55

ELEKTROINSTALLATIONEN 24 H Heinz Schmid AG, Wildbachstrasse 12, Winterthur ...... 052 232 36 36 www.heinz-schmid.ch

Photovoltaik / Elektromobilität / Planung / Service

GARAGE CARROSSERIE MOSER AG Aspstrasse 4, Seuzach ................................................ 052 320 01 10 24h Abschleppdienst ................................................ 052 320 01 15 www.garagemoser.ch

Reparaturen und Service aller Marken Spritzwerk / Carrosserie / Waschanlage Ford, Iveco und Mazda Vertretung

HAUSTECHNIK Steger AG, Wiesentalstrasse 34, Aadorf ....................... 052 368 81 81 24-h Pikett Service ................................................... 052 368 81 00 www.id-group.org

Ihr Spezialist für Heizung-Lüftung-Klima-Sanitär und erneuerbare Energien

KANTONSPOLIZEI Schulstrasse 24, Wiesendangen .................................. 052 320 92 00

STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale Gefundene Haustiere (Lokaltarif) .................................. 0848 357 358 Vermisste Haustiere (1.95/Min.) ................................... 0900 357 358 www.stmz.ch


GESUNDHEITS DIENSTE ÄRZTE Allgemeine Innere Medizin Delavy Philippe, prakt. Arzt, Rickenbach Sulz .............. 052 320 91 00 Dr. Erfmann Daniel, Elgg............................................. 052 364 10 00 Gemeinschaftspraxis Wiesendangen............................ 052 338 23 23 Dr. Maschio Andrist Maria-Lucia, Elsau ....................... 052 363 16 33 Dr. Stamm Franz, Elsau .............................................. 052 363 16 33 Allgemeine Innere Medizin / Manuelle Medizin Dr. Graf Christoph, Rickenbach Sulz ........................... 052 320 91 00 Dr. Zürcher Beat, Elgg ................................................ 052 364 20 00

COACHING / BERATUNG Mirijam Inauen, Else-Züblin-Strasse 21, Winterthur ...... 079 347 93 31 www.coach-mi.ch

erkennen - zulassen - erreichen / Laufbahn- und Lebensgestaltung für Privat und Beruf Energetische Beratung - Thetareading

CRANIOSACRAL THERAPIE TRAUMATHERAPIE Elsbeth Baillif, dipl. Craniosacral-Therapeutin Wartstrasse 3, Winterthur............................................ 078 818 29 14 www.elsbeth-baillif.ch

Erwachsene, Babys, Kinder / KK anerkannt

GESUNDHEITSPRAXIS Bionfomed, Rietbachstrasse 2, Hofstetten ................... 052 502 34 47 www.bionfomed.com

Kompetenzzentrum für Gesundheit: Human, Veterinär, Sport, Business, Agriculture, RealEstate Wir sind gerne für Sie da

NAGELSTUDIO Pink Pearl-Nails, Sagistrasse 3, Rickenbach

SPITAL / Kantonsspital Winterthur ........................... 052 266 21 21 SPITEX EULACHTAL Schulstrasse 10, Wiesendangen .................................. 052 337 40 34 Aadorferstrasse 30, Elgg ............................................. 052 368 61 00 info@spitex-eulachtal.ch www.spitex-eulachtal.ch

TIERÄRZTE Dr. Blaser Diana, Pferdepraxis, Rickenbach ................. 079 419 77 40 Dr. Herzog Urs, Rickenbach Sulz ................................ 052 337 13 66 Dr. Rohr Markus, Wiesendangen ................................. 052 366 57 77 Tierarztpraxis Schauenberg, Elgg ................................ 052 366 12 67

ZAHNARZT Dr. Perkuhn M. Berit, Elgg .......................................... 052 366 19 18


NÜTZLICHE DIENSTE BAUUNTERNEHMUNG Lerch AG Bauunternehmung ...................................... 052 234 96 00 Scheideggstrasse 30, Winterthur, Fax .......................... 052 234 96 96 www.lerch.ch

Hoch- und Ingenieurbau / Fassaden / Gipserarbeiten Holzbau / Trockenbau / Umbau und Renovationen

BAUUNTERNEHMUNG / RENOVATIONEN HOCH- UND TIEFBAU Baugeschäft Ehrat, Dorfstrasse 19, Dickbuch .............. 052 363 18 55 info@ehratbau.ch www.ehratbau.ch

BODENBELÄGE Thoro-Plattenhandel GmbH Kehlhofstrasse 14, Wiesendangen

COIFFEUR Top Hair, Dorfstrasse 3, Hagenbuch............................ 079 349 25 05 www.coiffeur-tophair.ch

COIFFEUR ZUR EINTRACHT Poststrasse 2, Elgg ..................................................... 052 364 17 71 www.coiffeurzureintracht.ch

Di-Fr 8-18.30 h / Sa 8-13 h

ENERGIETECHNIK SOLTOP Schuppisser AG, St. Gallerstr. 3+5a, Elgg

FORSTUNTERNEHMUNG FRIEDEN GMBH Hinter Grüt 22, Rickenbach ........................................ 052 336 13 49 Mobile ....................................................................... 079 447 78 54 www.friedenforst.ch

Baumpflege / Baumfällung / Wurzelstöcke entfernen Spezialholzerei

GARAGE Garage Elsener AG, St. Gallerstrasse 33, Elsau

GARAGE Garage Vincenzo Russo GmbH Wiswandstrasse 6, Wiesendangen

GARAGE Mäschli Kreuzgarage AG, Bahnhofstrasse 7, Elgg

GARTENBAU GartenSchneider, Neunfornerstrasse 26, Altikon


NÜTZLICHE DIENSTE GARTENBAU / GARTENPFLEGE Göldi AG, Garten- und Sportplatzbau ........................... 052 224 50 00 In der Euelwies 25, Winterthur, Fax ............................. 052 224 50 99 info@goeldiag.ch www.goeldiag.ch

plant, baut, pflegt, berät für Private und Grossunternehmen umfassender Service bei der Gestaltung

GARTENPFLEGE Gartenbau Lüscher, Kehlhofstr. 26, Wiesendangen ...... 079 199 33 44

GARTENPFLEGE Miani Gartenbau Schauenbergstrasse 37, Wiesendangen....................... 076 330 93 03

Gartenpflege / Gartengestaltung Umänderungen

GEMEINDEVERWALTUNGEN Altikon: Schloss 2 ..................................................... 052 336 12 26

Schalterstunden: Mo-Fr 8-11.30 / 14-16 h Elgg, Dickbuch, Hofstetten: Lindenplatz 4, Elgg ....... 052 368 55 55

Schalterstunden: Mo-Do 8.30-11.30 / 14-16.30 h Mo bis 18.30 / Fr 7.30-13.30 h Ellikon an der Thur: Andelfingerstrasse 3 .................. 052 375 11 35

Schalterstunden: Mo 9-11.30 / 13.30-18 h Mi 9-11.30 / 13.30-16.30 h / Fr 9-14 h Elsau: Auwiesenstrasse 1........................................... 052 368 78 00

Schalterstunden: Mo-Do 8.30-11.30 / 14-16.30 h Di bis 18.30 h / Fr 7.30-13.30 h Hagenbuch: Dorfplatz 1 ............................................. 052 368 69 69

Schalterstunden: Mo 9-11.30 / 13.30-18.30 h Di-Do 9-11.30 / 13.30-16.30 h / Fr 8-12 h Rickenbach, Rickenbach Sulz: Hauptstrasse 9, Rickenbach ....................................... 052 320 95 00

Schalterstunden: Mo 8-11.30 / 14-18.30 h Di-Do 8-11.30 / 14-16.45 h / Fr 7-14 h Wiesendangen, Attikon, Bertschikon, Gundetswil, Kefikon, Menzengrüt: Schulstrasse 20, Wiesendangen .................................. 052 320 92 22

Schalterstunden: Mo 8-11.45 / 13.30-18 h Di-Fr 8-11.45 / 13.30-16.30 h

INNENAUSBAU ABC Holzbau GmbH, Dickbucherstrasse 1B, Elsau ...... 079 702 61 77 www.abc-holzbau.ch

INNENAUSBAU Bruggmann AG Schreinerei, Hintergasse 38, Elgg


NÜTZLICHE DIENSTE KAMPFSPORT Kim Taekwondo Schule Winterthur Rümikerstrasse 5a, Elsau............................................ 079 757 45 86

KINDERBETREUUNG Chinderchrippe Schlitzohr, Tobelweg 1, Rickenbach

KINDERTAGESSTÄTTE Kindertagesstätte KiWi Im Trottenrain 9, Wiesendangen

MALERGESCHÄFT Malergeschäft Ackermann Martin, Stutzstr. 11, Elgg..... 079 261 77 41 www.ackermann-maler.ch

MALERGESCHÄFT FARBEN- UND TAPETENSHOP W. Feusi, Inhaber Markus Feusi Technikumstrasse 26, Winterthur ................................ 052 212 36 85 www.malerfeusi.ch

Fassadenrenovationen / sämtliche Malerarbeiten

PFARRÄMTER Evang.-ref. Pfarramt Altikon-Thalheim-Ellikon: Pfr. Waldmeier Christoph T., Kirchrain 8, Altikon .......... 052 336 12 25 Bertschikon, Gundetswil, Kefikon: Pfr. Herrmann Christian, Strehlgasse 6, Gachnang ....... 052 375 11 74 Elgg, Dickbuch, Hagenbuch, Hofstetten: Pfarramt Sprengel Süd Pfr. Gruden Stefan, Lindenplatz 2, Elgg ....................... 052 364 33 84 Pfarramt Sprengel Nord Pfrn. Abegg Vorburger Elsbeth, Tüfenau 1, Elgg ........... 052 364 16 46 Elsau: Sekretariat, Kirchgasse 2 ............................................ 052 363 12 16 Rickenbach, Rickenbach Sulz: Pfarramt, Austrasse 7, Rickenbach ............................. 052 337 12 00 Wiesendangen, Attikon, Menzengrüt: Sekretariat, Kirchstrasse 6, Wiesendangen ................... 052 337 29 08 Pfr. Baumann Michael, Kirchstr. 3, Wiesendangen....... 052 337 11 20 Röm.-kath. Pfarramt Altikon: Sekretariat, Seuzach ................................................... 052 335 33 52 Bertschikon, Gundetswil, Kefikon, Menzengrüt: Pfarrei St. Anna, Frauenfeld ........................................ 052 725 02 50 Elgg, Dickbuch, Hagenbuch, Hofstetten: Gemeindeleiter Pedrazzoli Martin, Winterthurerstrasse 5, Elgg ......................................... 052 364 24 13


NÜTZLICHE DIENSTE PFARRÄMTER Röm.-kath. Pfarramt Wiesendangen, Attikon, Bertschikon, Ellikon an der Thur, Elsau, Menzengrüt, Rickenbach, Rickenbach Sulz: Sekretariat und Gemeindeleiter, Wannenstrasse 4, Wiesendangen ................................ 052 337 16 28

RESTAURANT Gasthof zum Ochsen, Tegelbachstrasse 1, Islikon ........ 052 375 19 55 www.ochsen-islikon.ch

Schweizer Küche / schöner Rosengarten Gartenwirtschaft / Mo-Sa 8-24 h / So 9-24 h

RESTAURANT Restaurant Sonnenzirkel Stationsstrasse 16, Rickenbach Sulz ........................... 052 337 15 25

SANITÄRE ANLAGEN Baier Haustechnik, Bahnhofstrasse 31, Elgg

STOREN / ROLLLADEN / INSEKTENSCHUTZ Mario Gehlhaar Montagen und Reparaturen Birchstrasse 29, Seuzach ........................................... 052 315 22 12 www.gehlhaar.ch

Reparaturen / Service / Verkauf / Montagen Show-Room Besuche nach tel. Vereinbarung

TREUHANDBÜRO mafides Treuhand AG, Mühlegasse 2a, Elgg

VORHANGSERVICE TextilDecor Vorhangatelier, Kellerhofstrasse 2, Elgg

ZAUNBAU Profi-Ramm AG, Hauptstrasse 18, Gundetswil ............. 079 349 14 85 www.profiramm.ch

individuelle Beratung und Planung für Zäune jeglicher Art / Bauwände etc.

ZIMMEREI Riget Holzbau, Florastrasse 3, Elgg


NOTIZEN


Trickdiebe an der Haustüre Wenn der Trickdieb klingelt - sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten! Trickdiebe sind sehr erfinderisch. Sie missbrauchen mit erfundenen Geschichten die Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft ihrer - zumeist älteren - Opfer, um sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und dort einen Diebstahl zu begehen. So behaupten sie z. B., in einer akuten Notlage (Unfall, Bedrohung, gesundheitliche Probleme) zu sein. Manche treten als Handelsreisende, als Handwerker der Hausverwaltung oder sogar als Angestellte einer Behörde mit offiziellem Auftrag auf. Und wieder andere täuschen eine persönliche Beziehung vor («Ich bin der beste Freund Ihres Enkelsohns.»). Lassen Sie grundsätzlich keine unbekannten Personen in Ihre Wohnung. Schauen Sie immer erst durch den Türspion oder durchs Fenster, um zu sehen, wer vor Ihrer Türe steht. Benutzen Sie Ihre Gegensprechanlage. Öffnen Sie die Wohnungstüre niemals sofort. Legen Sie immer den Sperrbügel an. Lassen Sie sich einen (Dienst-)Ausweis zeigen und prüfen Sie diesen genau. Wenn Sie Zweifel haben, rufen Sie bei der angegebenen Behörde an und fragen, ob der Mitarbeiter dort bekannt ist und tatsächlich zu Ihnen geschickt wurde. Wenn Ihnen ein Besucher oder eine Besucherin nicht geheuer ist, rufen Sie Ihre Nachbarin oder Ihren Nachbarn an und bitten Sie sie, dazuzukommen. Oder bestellen Sie den Besucher zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist. Wohnen ältere Menschen in Ihrer Nachbarschaft, sprechen Sie diese auf das Thema an. Bieten Sie ihnen allenfalls an, dass diese Sie bei Unsicherheiten anrufen dürfen. Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Einbruch Schieben Sie Einbrechern den Riegel vor!

Viele Einbrüche passieren nur deshalb, weil die Bewohner nicht mit einem Einbruch rechnen und sich deshalb leichtsinnig verhalten. So denken sie z.B. nicht daran, die Fenster zu schliessen oder lassen den Briefkasten überquellen, wenn sie in den Ferien sind eine Einladung für Einbrecher. Da die meisten Einbrüche mit einfachen Hebelwerkzeugen verübt werden, können bestimmte Zusatzschlösser an Türen und Fenstern hier bereits wirksam Widerstand leisten. Aber auch andere technische und organisatorische Massnahmen verringern das Einbruchrisiko. Sichern Sie Fenster, Türen, Nebeneingänge, Kellerfenster und Lichtschächte Ihrer Wohnung bzw. Ihres Hauses (auch in Nebenräumen und Garagen) und nutzen Sie dazu die Beratungsangebote Ihrer Polizei. Verraten Sie Ihre Abwesenheit nicht durch Notizen an der Haustüre, durch Nachrichten auf dem Anrufbeantworter oder durch Mitteilungen in den sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) Informieren Sie Ihre Nachbarn, wenn Sie für einige Zeit abwesend sind. Bitten Sie sie, ab und zu nach Ihrer Wohnung bzw. Ihrem Haus zu schauen (Briefkasten leeren). Vermitteln Sie möglichst immer den Eindruck, dass Sie zu Hause sind. Lassen Sie deshalb - besonders in der Dämmerung - Licht brennen. Verstecken Sie keine Schlüssel im Garten oder an anderen Orten wie z.B. in Blumentöpfen oder unter Türmatten. Seien Sie aufmerksam und verständigen Sie die Polizei (Telefon 117), wenn Sie einen Einbruch vermuten. Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Enkeltrick Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Die Polizei warnt vor dem «Enkeltrick» Beim sogenannten «Enkeltrick» gibt sich ein Betrüger am Telefon als ein Verwandter (Enkel, Neffe usw.) aus, der in einer finanziellen Notlage sei und dringend die Hilfe seiner Familie benötige. Das Geld könne er aber nicht selbst abholen, er werde einen Boten schicken. Das funktioniert so: Der Betrüger am Telefon wird Sie zunächst erraten lassen, wer er sei, damit Sie höflich versuchen, in ihm einen Verwandten zu erkennen. Sobald den sofort bestätigen. So ist das Vertrauen hergestellt, das Sie dazu bringen soll, seinem Boten Geld zu übergeben!

Seien Sie immer misstrauisch, wenn Sie einen angeblichen Verwandten am Telefon nicht sofort erkennen. Stellen Sie ihm Fragen, die nur echte Familienmitglieder richtig beantworten können. Nennen Sie niemals Namen Ihrer Verwandten am Telefon. Sagen Sie bei angeblichen Notfällen, Sie müssten erst Rücksprache halten, und legen Sie einfach den Hörer auf. Dann wählen Sie eine Ihnen vertraute Nummer Ihrer Familie und überprüfen die Informationen. Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an Unbekannte! Wenn Sie einem Verwandten etwas schenken wollen, dann tun Sie das immer persönlich. Geben Sie niemanden Auskünfte über Ihr Vermögen im Haus oder auf der Bank. Wenn Ihnen ein Anrufer verdächtig vorkommt, informieren Sie sofort die Polizei (Notruf: 117). Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Internetkriminalität Das Internet: unendliche Weiten - aber auch sehr gefährlich!

Das Internet bietet schier unendliche Möglichkeiten: Man kann Kontakte pflegen und neue Bekanntschaften schliessen, Einkäufe tätigen und Reisen buchen, Informationen finden und Bankgeschäfte erledigen. Wer nicht aufpasst und alles glaubt, was im Internet behauptet wird, kann allerdings schnell zum Opfer werden - finanziell und persönlich. mit gesundem Misstrauen und ein paar technischen Hilfsmitteln lassen sich viele böse Überraschungen vermeiden.

«Einmal im Netz, immer im Netz!» Laden Sie so wenig persönliche Bilder und Daten ins Internet wie möglich. Sie haben keine Kontrolle mehr darüber! Nutzen Sie die Sicherheitseinstellungen in Ihren sozialen Netzwerken (wie z.B. Facebook). Misstrauen Sie allen Posts und E-Mails von Absendern, die Sie nicht persönlich kennen; seriöse Firmen fragen Sie z.B. nie per E-Mail nach Ihren persönlichen Daten oder Passwörtern. Überprüfen Sie Anbieter von Waren und Dienstleistungen im Netz auf ihre Glaubwürdigkeit und Erreichbarkeit. Überprüfen Sie regelmässig die Aktualität Ihres Virenschutzprogramms. Nutzen Sie sichere Passwörter und geben Sie sie niemals weiter. Verhalten Sie sich online stets freundlich und respektvoll, so wie offline auch. Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Betrug Sie haben gewonnen! Nämlich die Erkenntnis, dass Gier leichtsinnig macht. Betrug hat viele Gesichter. Per Post und per E-Mail werden z.B. Benachrichtigungen über angebliche Lottogewinne verschickt, meist hohe Summen und ohne dass man irgendwo mitgespielt hat. Man zahlt noch rasch eine kleine «Bearbeitungsgebühr» und erhält dann nichts. Oder selbsternannte Finanzdienstleister versprechen Traumrenditen ohne Risiko und verschwinden mit Ihrem Geld auf Nimmerwiedersehen. Oder ein angeblich in Not geratener Prinz aus fernen Ländern erschleicht sich erst ihr Mitgefühl und dann Ihre Spende die natürlich niemals einem Bedürftigen zugute kommt. Gesundes Misstrauen kann Sie vor einem Betrug schützen. Man kann nicht in Lotterien gewinnen, an denen man nicht teilgenommen hat. Reagieren Sie nie auf E-Mails, die zur Eingabe Ihrer Login-Daten auffordern. Überweisen Sie nie Geld mittels Geldtransferservices an unbekannte Personen. Geben Sie unbekannten Menschen nie Geld, auch wenn Ihre Geschichten über Ihre finanzielle Notlage noch so herzzerreissend sind. Spenden Sie lieber anerkannten Hilfsorganisationen. Grosse Gewinnchancen bergen auch immer grosse Risiken. Werden Sie nicht gierig! Seien Sie auch in den sozialen Netzwerken (Facebook usw.) wachsam: Profile können einfach gefälscht und für Betrug und Abzocke genutzt werden. Und denken Sie bitte daran: Wer in einer emotionalen Ausnahme-situation ist (z.B. Stress, Trauer, Euphorie), ist besonders leicht zu beeinflussen. Bewahren Sie einen kühlen Kopf! Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Taschendiebstahl

kommen, z.B. in Einkaufspassagen oder bei Grossveranstaltungen. Dabei sind sie meistens nicht alleine unterwegs, sondern arbeiten in Gruppen, und das durchaus kreativ: Während die einen aus der Gruppe das Opfer ablenken, z.B. mit Anrempeln und Drängeln, aber auch mit scheinheiligem Nach-dem-Weg-Fragen oder «versehentlichem» Kaffee-Verschütten, mit der höflichen Frage nach Wechselgeld oder ungefragtem «Verschenken» von Billigschmuck, begehen die anderen dann den eigentlichen Taschendiebstahl. Tragen Sie möglichst wenig Bargeld bei sich. Lassen Sie sich nicht von Fremden in Ihr Portemonnaie schauen und legen Sie es beim Bezahlen nie aus der Hand. Zahlen Sie grössere Geldbeträge möglichst mit der Bank-, Kredit- oder Postkarte - und bewahren Sie den PIN-Code immer getrennt von der jeweiligen Karte auf. Decken Sie bei der Eingabe des PIN-Codes das Tastenfeld immer mit der Hand ab. Verteilen Sie Wertsachen, Ausweise und Mobiltelefon auf verschiedene verschliessbare Innentaschen Ihrer Kleidung. Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche verschlossen auf der Körpervorderseite. Aus Rucksäcken lässt es sich leicht stehlen. Benutzen Sie einen Brustbeutel oder einen Geldgürtel, den Sie unter Ihrer Kleidung tragen. Lassen Sie Taschen und Gepäck nie unbeaufsichtigt. Quelle: Schweizerische Kriminalprävention Weitere Informationen zum Thema «Kriminalprävention» finden Sie auf der Homepage www.skppsc.ch!


Es brennt was tun? Ruhe bewahren und handeln:

1

FEUERWEHR ALARMIEREN - TEL 118

2

PERSONEN RETTEN

3

TÜREN SCHLIESSEN

4

BRAND BEKÄMPFEN

brennt?

Lift nicht benützen!

Ruhe bewahren!

Mit Decken, Wassereimern oder Löschposten


POLIZEI.............................................. 117/112

FEUERWEHR .................................. 118/112

SANITÄTSNOTRUF ................................ 144

VERGIFTUNG ............................................. 145

BAUUNTERNEHMUNG Lerch AG Bauunternehmung ...................................... 052 234 96 00 Scheideggstrasse 30, Winterthur, Fax .......................... 052 234 96 96 www.lerch.ch

Hoch- und Ingenieurbau / Fassaden / Gipserarbeiten Holzbau / Trockenbau / Umbau und Renovationen

IMPRESSUM Verlag und Herausgeber SwA SwissAnnoncen GmbH ................................. Tel. 032 666 2 666 Mitglied beim Verband

Profile for infomerkblatt

Infomerkblatt wiesendangen und umgebung  

Infomerkblatt wiesendangen und umgebung