Page 1

sonderteil seminar- und kultur zentren

Der Quellhof 2012 Landhaus für individuelle und soziale Entwicklung

Weiterbildungszentrum für Inklusion und Social Care

Neue Seminare u.a. Quellkrafttage zum Auftanken Mentale Tierkommunikation 200 Jahre Kaspar Hauser. Mit Peter Tradowsky Neue Fortbildungen in Bildekräfteforschung • Neue Pädagogik • Gewaltfreier Kommunikation Klassenfahrten Entwicklungsfahrten • Naturkunde live • Streiten – aber richtig Familienangebote Outdoortage: Feuer, Biwak, Wildkräuter • Familienzelten... Unser neues Jahresprogramm: www.quellhof.de Tel. 07954-396

Neue Horizonte … „Das Ich hat gewisse Wachstumsbedingungen. Es ernährt sich ausschließlich von den Bewegungen die es selbst macht. Solche die andere an seiner Stelle machen, sind ihm nicht nur keine Hilfen, sondern schwächen es nur.” (Jacques Lusseyran)

Weiterbildung Heilpädagogik

am wort Aus- und Weiterbildung für Sprachgestaltung in Kunst, Pädagogik und Therapie

Info-Tag Einblicke in die Grundausbildung Workshops und Austausch / Sa, 18. Feb. 2012, 10 –17 Uhr

Intensivkurse Sprachgestaltung zum Kennenlernen und Vertiefen I. vom 13. – 17. Feb. 2012 / II. vom 10. – 14. Sept. 2012 Aus der Bewegung in die Sprache / je CHF 550.-

Grundausbildung Der nächste Studienbeginn ist am 10. Sept. 2012 Aufbaustudium/Weiterbildung in Therapeutischer Sprachgestaltung, in Pädagogischer Sprachgestaltung, im Erzählen, in Rhetorik

amwort | Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst CH-4143 Dornach/Schweiz | info@amwort.ch | www.amwort.ch

info3

JA NUA R 2012

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Weiterbildungsstudium zum staatlich anerkannten Heilpädagogen Für Menschen mit einem pädagogischen Erstberuf Vollzeit (18 Monate) oder praxisintegriert für Berufstätige (36 Monate)

Fortbildungen Vom Ich zum Wir: Übungen und Wege für Werkstatt- und Heimbeiräte Praxisanleiter- und Auffrischungskurs Viertes Lebensalter: Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderung im Alter Anthroposophie

– Michael-Hörauf-Weg 6, D-73087 Bad Boll Tel: (0)7164 9402 - 0 E-Mail: badboll@heilpaed-sem-boll.de

www.rudolf-steiner-seminar.de

67


sonderteil seminar- und kultur zentren

Waldorfpädagogisches Berufskolleg für Praktikanten und Freie Fachschule für Sozialpädagogik

Berufsausbildung zum/zur Waldorf-Erzieher/in staatlich anerkannt Voraussetzungen: • Interesse an der Waldorfpädagogik • Mindestalter: 18 Jahre • Berufskolleg: Mittlere Reife Fachschule: mit Abitur und 2 Monate Praktikum in einem Waldorfkindergarten ist ein direkter Einstieg in die Fachschule möglich.

Termine und weitere Informationen finden Sie unter www.waldorfkindergartenseminar.de Heubergstraße 11, 70188 Stuttgart

Infotage: Mi. 25.01.2012 und Mi. 28.03.2012, 10-13 Uhr Termine und weitere Informationen finden Sie unter:

www.waldorfkindergartenseminar.de

Waldorfkindergartenseminar Stuttgart Heubergstraße 11, 70188 Stuttgart Tel. (0711) 268 447-0 info@waldorfkindergartenseminar.de

68

Waldorflehrerseminar Kiel Einjährige und zweijährige Weiterbildung zum Klassenlehrer mit Fach sowie zum Oberstufenlehrer. Intensive Einarbeitung in die Schulpraxis. Beginn: 3. September 2012 Rudolf-Steiner-Weg 2 • 24109 Kiel 0431 / 800 680 www.waldorfseminarkiel.de info@waldorfseminarkiel.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JA NUA R 2012

info3


Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungen Weiterbildung zum/zur Waldorferzieher/in Kursausbildung für Erzieher, Sozialpädagogen und andere, in Waldorfkindertagesstätten Tätige Umfang: Beginn: Abschluss:

15 einwöchige Module in 2 Jahren jährlich im Oktober Zertifikat der Vereinigung der Waldorfkindergärten

Kindheit pflegen - Zukunft gestalten Fortbildung für die Arbeit mit dem Kind unter 3 Jahren Für Waldorferzieher/innen und alle päd. Berufe, auch für pädagogisch interessierte Menschen (z.B. Tagesmütter oder –väter) Grundkurs: Beginn: Abschluss:

Ausbildung in der Gesundheitsund Krankenpflege

Aufbaukurs: Umfang: Abschluss:

4 Wochen und 6 Wochenenden jährlich im Oktober Zertifikat der Vereinigung der Waldorfkindergärten 3 Wochen und Praxisbegleitung staatliches Zeugnis möglich

Sprache und Sprachpflege Fortbildung zum/r Sprachentwicklungsbegleiter/in in Waldorfkindertagesstätten Umfang: 4 Blöcke von je drei Tagen

Leben braucht Pflege – von Lebensbeginn bis zum Lebensende. Durch praxis-orientiertes Lernen bereitet die Ausbildung auf die vielfältigen Aufgaben von Pflegenden vor: • • • • • •

Gesundheitsförderung und Prävention stationäre und ambulante Akut- und Langzeitpflege kurative und rehabilitative Pflege Palliativpflege und Hospiz Unterstützung und Betreuung Beratung und Anleitung

Den persönlichen Entwicklungsweg jedes Menschen verstehen wir als Aufgabe für ein gemeinsames Lernen und Arbeiten.

Infotage: Mo. 12.03.2012 und Di. 15.05.2012, 16 Uhr

Grundlagen der staatlich anerkannten dreijährigen Ausbildung sind das anthroposophische Menschenbild sowie die anthroposophisch erweiterte Pflege und Medizin. Der nächste Kurs beginnt im April 2012.

Termine und weitere Informationen finden Sie unter:

Kontakt: Freie Krankenpflegeschule an der Filderklinik e.V. Haberschlaiheide 1, 70794 Filderstadt (0711) 77 03 60 00, kontakt@fks-filderklinik.de www.fks-filderklinik.de

Waldorfkindergartenseminar Stuttgart Heubergstraße 11, 70188 Stuttgart Tel. (0711) 268 447-24 oder -0 kurs@waldorfkindergartenseminar.de

info3

JA NUA R 2012

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

www.waldorfkindergartenseminar.de

69


sonderteil seminar- und kultur zentren

antHroposopHiscHes GrundlaGen

jaHr

Berlin 2012 Anthroposophie erkennen erleben erfahren

in 7 Modulen von März bis Oktober 2012 www.agljahr.de Ansprechpartnerin Sonja Zausch T 030 474693 03 www.khf-berlin.de

Kontakt|Veranstaltungsort Kaspar Hauser Forum Berlin Rolandstraße 18 — 19 13156 Berlin-Pankow

Anthroposophische Heilkunde

sik

u 2M

ren die

mb

a nH

i

urg

stu

1

20

Grundausbildung für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten in Mannheim Nächste Ausbildung Beginn 24. März 2012 Information & Anmeldung: www.aha-heilkunde.de Email: info@aha-heilkunde.de Ingrid Trenner 0151 15 777 282

Biographie-Arbeit Dr. med. Susanne Hofmeister Anthroposophische Medizin

Studienbeginn: 23. September 2012

Biographiearbeit in Mannheim Fortbildungsbeginn: ab 20. Januar 2012 10 Wochenenden • Kursgebühr 1.500 a www.susannehofmeister.de Info & Anmeldung Ingrid Trenner Tel. 0151-15 777 282 Mail: ingrid-trenner@t-online.de

70

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JA NUA R 2012

info3


? sinn-voll musizieren eren

Ausbildung in:

Erlebnispädagogik

teil deine leidenschaft mit and Bachelordiplom Musiklehrer

Ausbildung in Stuttgart und Berlin. Berufs- oder studienbegleitende Ausbildung. 15 Seminare mit Praktika und Zertifikat. Kompetentes Trainer- und Dozententeam. Umfangreiche erlebnispädagogische Module.

Finden Sie Ihre Berufung!

Themen in der Ausbildung: • Pädagogik • Teamarbeit • Hardskills (Kanu, Klettern, Zirkus, Fechten etc.) • Kunst

Was beWegt dich?

Jetzt Anmelden: www.aventerra.de

Bachelordiplom Eurythmielehrer

www.aventerra.de Tel: 0711 470 42 15

Ausbildung zur / zum

ArbeitserzieherIn auf anthroposophischer Grundlage mit staatlicher Anerkennung

Neues ot Angeb

Ausbildungsbeginn: September 2012 Die dreijährige Fachschulausbildung wird praxisintegriert durchgeführt. 10 – 14 Blockwochen pro Ausbildungsjahr für den fachtheoretischen und künstlerischen Unterricht Die praktische Ausbildung ist in folgenden Einrichtungen möglich • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen • Berufsbildungswerke zur Unterstützung Lernbehinderter • Berufliche Trainingszentren für die berufliche Rehabilitation psychisch kranker Menschen • Berufsförderungswerke für die Rehabilitation unfallgeschädigter Menschen • Einrichtungen des Strafvollzuges • Fachkrankenhäuser für Suchtkranke Weitere Infos: Karl-Schubert-Seminar Aicher Straße 36 72631 Aichtal Tel. 07127- 939240-0 seminar@ksg-ev.eu www.ksg-ev.eu

info3

JA NUA R 2012

Waldorflehrer werden Informationstage 27.2.-2.3.2012 Bachelor und Master of Arts Klassen-, Fach-, Oberstufenund Eurythmielehrer an Waldorfschulen

Haußmannstr. 44a, 48-50 70188 Stuttgart Telefon (0711) 2 10 94 -0

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

www.freie-hochschule-stuttgart.de

Karl-Schubert-Seminar

www.euritmie-denhaag.nl www.opleidingdocentmuziek.nl 0031 - 70 355 00 39 europaïsch anerkanntes bachelordiplom

71


sonderteil und kultur zentren CA alleAusbild.seminar94x254mm info3_Layout 1 06.12.11 16:46 Seite 1

CAMPHILL AUSBILDUNGEN

Berufsbegleitendes EURYTHMIE-Grundstudium in Krefeld 6 Trimester Teilzeit

Ausbildungs- und Tagungszentrum

Hauptstudium an der Euritmie Academie in Den Haag (NL) 6 Trimester Teilzeit und 6 Trimester Vollzeit Abschluss: Bachelor

Aus- und Weiterbildungen

www.camphill-ausbildungen.org

Heilerziehungspfleger/-in Fachschule für Sozialwesen, Camphill Seminar am Bodensee

Pflegerische Zusatzqualifikation Berufsfachschule für Altenpflege Verkürzte Ausbildung u.a. für Heilerziehungs- und Krankenpfleger/-in Beginn: März 2012

Studium Generale mit EURYTHMIE 2-jähriger Studienkurs an 18 Wochenenden Teilnahme an den Begleitfächern des Grundstudiums und themenbezogener Eurythmiekurs

Veranstalter: fakt21 Kulturgemeinschaft gGmbH und Novalis Hochschulverein e.V. Infos: 02161 407 2672

www.Eurythmie-in-Krefeld.de

Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen Zusatzqualifikation

Leitung einer

Station oder Einheit Dauer: 18 Monate, 14 Blöcke (Mi.-Sa.) Beginn: 08.02.2012

Heilpädagogik Beginn: 01.10.2012

Anthroposophie

Ein Weg mit Menschen

Dauer: 9 Monate, 5 Module (Do.-Fr.) Beginn: 01.12.2011

D-88699 Frickingen · Lippertsreuter Str. 14 a

72

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JA NUA R 2012

info3


RUDOLF RUDOLF STEINER STEINER INSTITUT INSTITUT KASSEL KASSEL RUDOLF STEINER INSTITUT KASSEL RUDOLF STEINER INSTITUT KASSEL Höhere Berufsfachschule

Europäische Akademie der Heilenden Künste

Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz für Sozialassistenz Höhere Berufsfachschule Fachschule für Sozialpädagogik für Sozialassistenz Höhere Berufsfachschule Fachschule für Sozialpädagogik Fachschule für Heilpädagogik für Sozialassistenz Fachschule Fachschulefür fürSozialpädagogik Heilpädagogik Fachschule Fachschulefür fürSozialpädagogik Heilpädagogik

Drei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung Fachschule für Heilpädagogik Drei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung Zwei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung Sozialassistenz Drei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung Sozialassistenz Voraussetzung: Mittlere Reife. Drei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung Voraussetzung: Mittlere Reife. Sozialassistenz Internationale und deutschlandweite Praxisfelder, Seminarblöcke in Internationale und deutschlandweite Praxisfelder, Seminarblöcke in Voraussetzung: Mittlere Reife. Sozialassistenz Kassel. Zusatzkurse für die Fachhochschulreife. Kassel. Zusatzkurse für die Fachhochschulreife. Internationale und deutschlandweite Praxisfelder, Seminarblöcke in Voraussetzung: Mittlere Reife. Dauer: zwei Jahre Dauer: zwei Jahre Kassel. Zusatzkurse für die Fachhochschulreife. Internationale und deutschlandweite Praxisfelder, Seminarblöcke in Dauer: Jahre für die Fachhochschulreife. Kassel.zwei Zusatzkurse ErzieherInnen fürbis Kindergarten, und Heim Dauer: zwei Jahre 22. Bewerbertreffen: 24. Februar 2012Hort ErzieherInnen für Kindergarten, Hort und Heim Voraussetzung: SozialassistentIn oder verwandte Berufsausbildung Voraussetzung: SozialassistentIn oder verwandte Berufsausbildung ErzieherInnen für Kindergarten, Hort und Heim oder Hochschulreife mit einem Praxisjahr. oder Hochschulreife mit Kindergarten, einem Voraussetzung: SozialassistentIn oder verwandte Berufsausbildung ErzieherInnen für Hort und Heim und Ausbildungsschwerpunkte: DasPraxisjahr. Kindergartenalter, freie KinderAusbildungsschwerpunkte: DasPraxisjahr. Kindergartenalter, freie Kinder- und oder Hochschulreife mit einem Voraussetzung: SozialassistentIn oder verwandte Berufsausbildung Jugendarbeit und heilende Erziehung. Jugendarbeit und heilende Erziehung. Ausbildungsschwerpunkte: DasPraxisjahr. Kindergartenalter, freie Kinder- und oder Hochschulreife mitBerufspraktikum einem Dauer: zwei Jahre und Dauer: zwei Jahre und Berufspraktikum Jugendarbeit und heilende Ausbildungsschwerpunkte: Erziehung. Das Kindergartenalter, freie Kinder- und Dauer: zwei Jahre und Berufspraktikum Jugendarbeit und heilende Erziehung. Dauer: zwei Jahre und Berufspraktikum Bewerbertreffen: 01. bis 04. Februar 2012 Wilhelmshöher Allee 261 | 34131Kassel | Tel. 0561/930 88-30 Wilhelmshöher Allee 261 | 34131Kassel | Tel. 0561/930 88-30 Fax 0561/930 88-34 | info@steiner-institut.de | www.steiner-institut.de Fax Wilhelmshöher 0561/930 88-34Allee | info@steiner-institut.de | www.steiner-institut.de 261 | 34131Kassel | Tel. 0561/930 88-30 261 | 34131Kassel | Tel. 0561/930 88-30 Fax Wilhelmshöher 0561/930 88-34Allee | info@steiner-institut.de | www.steiner-institut.de Fax 0561/930 88-34 | info@steiner-institut.de | www.steiner-institut.de

Seminare 2012 in Nürtingen mit

Ende Januar 2012 bis Februar 2014

Henning Köhler

Weiterbildungsstudiengang Musiktherapie

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Telefon: 07022-55505 Mail: info@jk-institut.de Web: www.jk-institut.de

JANUSZ KORCZAK INSTITUT

20. – 22. April 2012

Aggressivität bei Kindern Gesellschaftliche Einflüsse | Diagnostische Hinweise | Pädagogische und therapeutische Richtlinien | Prävention | Aggressivität – Destruktivität – Kreativität

6. – 8. Juli 2012

Sucht, Sehnsucht, Pubertätswirren Probleme des Jugendalters | Zur Signatur der Pubertätskrise am Beginn des 21. Jahrhunderts | Sucht und Suchtprävention

info3

JA NUA R 2012

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Musik, Tanz, Theater, Poesie und bildende Kunst bei der therapeutischen Begleitung ar

letztes aufnahMekolloquiuM aM 21. Janu

Die Europäische Akademie der Heilenden Künste beginnt im Januar 2012 einen neuen Weiterbildungsstudiengang für Musiktherapie. Der berufsbegleitende Studiengang wird vor allem für die therapeutischen Begegnungen mit Menschen in der ersten Lebensphase sowie im Alter qualifizieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Einbeziehung und Verbindung weiterer künstlerischer Medien. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.eaha.org Telefonische Auskunft erhalten Sie von Christine Simon: (03 83 74) 7 52 27 europäische akadeMie der heilenden künste e. v. klein JasedoW in kooperation Mit deM institut für Musiktherapie der hochschule für Musik und theater haMburg und der akadeMie der herbert von karaJan-stiftung köln (vorM. berlin)

www.eaha.org

73


Studienmöglichkeiten in Englisch www.studies.goetheanum.org

Anthroposophie Studium am Goetheanum

sonderteil seminar- und kultur zentren

74

Vollzeitstudium Studium der Geisteswissenschaft (B. von Plato u.a.) Vorträge – Seminare – Übungen Studienschwerpunkt nach Wahl • Eurythmie und Sprache (K. Suppan, U. Zimmermann, A. Zehnter) • Malerei, Architektur und Plastik (E. Gerster, C. Hitsch, A. Oelssner) • Kulturgeschichte und Gegenwart (C. Kaliks, R. Schmidt) • Mathematik und Naturwissenschaft (O. Conradt, J. Kühl, J. Wirz) • Eigenes Projekt (In Betreuung eines Mentors) 3 Trimester, September 2012 – Juni 2013

Begleitstudium Grundlagen der Anthroposophie Eine voraussetzungslose Einführung in die Anthroposophie (B. von Plato und G. Falk) Anthroposophie durch Kunst Vertiefung der Anthroposophie durch Kunst – Sprachgestaltung / Eurythmie (A. Zehnter und U. Zimmermann) Meditation und inneres Leben Vollzeitstudium

Kennenlernen von Grundelementen einer inneren Kultur (R. Schmidt und C. Wiechert) an jeweils 6 Wochenenden

Kurzstudium Vortrags-Wochenende (6 Vorträge und Kunst) + Seminarwoche (Darstellungen, Übungen, Gespräch) I. Bild und Begriff – Die Entwicklung des Ich in der Geistesgeschichte (R. Halfen, W.-U. Klünker) II. Anthroposophie und apokalyptisches Christentum (M. Debus, M. Oltmann) III. Existenzfragen der Gegenwart – Spiritualität als Zivilisationsprinzip (Tho Ha Vinh, A. Zajonc) Jedes Wochenende kann einzeln besucht werden, die dazugehörige Seminarwoche nur nach Besuch des Vortragswochenendes. Goetheanum Studium und Weiterbildung Postfach · 4143 Dornach/Schweiz +41 (0)61 706 42 20 · studium@goetheanum.ch www.studium.goetheanum.org

Goetheanum

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JA NUA R 2012

info3


WEITERBILDUNGSZENTRUM ALANUS WERKHAUS

MELDEN SIE SICH AN!

Bring dich in Bewegung!

MIT

KUNST NEUE

PERSPEKTIVEN ERÖFFNEN ...

KURSE – BILDENDE UND DARSTELLENDE KUNST

Infotag zur vierjährigen künstlerischen Grundausbildung mit Abschluss Bachelor of Arts und dem darauf aufbauenden einjährigen Masterstudiengang „Eurythmiepädagogik” 31. März 2012 ab 11 Uhr

Hospitation im Unterricht nach Absprache jederzeit möglich Eurythmeum Stuttgart · Zur Uhlandshöhe 8 · 70188Stuttgart Telefon 0711 2364230(AB) ausbildung@eurythmeumstuttgart.de · www.eurythmeumstuttgart.de

Margarethe Hauschka-Schule Schulungsstätte Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman Unsere Fortbildung wurde verkürzt, sie beginnt mit dem Grundkurs I am 12. März – 31.März 2012 Künstlerische Therapie nach Frau Dr. Hauschka Diese Weiterbildung wird vom 13. - 15. Jan., 03. - 05. Feb., 02. - 04. März und 02. - 05. April 2012 fortgesetzt. Weitere Informationen über Kosten, Ermäßigungen und Inhalt der Fortbildungen erhalten Sie gerne von uns telefonisch oder per Mail. Gruibinger Strasse 29 - 73087 Bad Boll 07164 - 45 64 - hauschka-schule@t-online.de www.margarethe-hauschka-schule.com

info3

JA NUA R 2012

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Malerei – J

Mo 02.01. – Fr 06.01.

Singen und Stille

Sa 28.01.

Wir sind Helden – Theaterprojekt

Do 01.03. – Do 12.07.

Kreative Textil- und Schmuckgestaltung

Fr 23.03. – Sa 25.03.

Studienvorbereitung Schauspiel (Frühjahrskurs)

Mo 02.04. – Fr 13.04.

Studienvorbereitung / Mappenkurs (Frühjahrskurs)

Mo 16.04. – Fr 07.09.

Steinsymposium Norwegen

Mo 17.04. – Mi 20.06.

Jahreskurs Bildende Kunst – Malerei / Bildhauerei

Fr 20.04.

Geomantie als Kunst

Fr 20.04. – So 22.04.

Aktzeichnen

Fr 27.04. – So 29.04.

Holzschnitt

Fr 04.05. – So 06.05.

Ist da jemand? – Grundlagen der Portraitmalerei

Fr 11.05. – So 13.05.

Reisefotografie

Fr 11.05. – So 13.05.

Aikido – Konzentration, Körperbewusstsein, Kontaktarbeit

Sa 12.05. – So 13.05.

Experimentelle Zeichnung

Fr 18.05. – So 20.05.

Farbenlehre

Fr 08.06. – So 10.06.

Bildhauerei – Stein

Fr 22.06. – So 01.07.

(Fotografisch) Sehen lernen

Fr 22.06. – So 24.06.

Schreibwerkstatt: Von der Idee zum Buch

Fr 29.06. – Sa 30.06.

SEMINARE FÜR DEN BERUF Veranstaltungsmanager/in IHK (Zusatzqualifizierung)

Fr 20.01. – So 18.03.

Moderationstraining

Mo 06.02. – Mi 08.02.

Theaterpädagogik für Theaterschaffende

Beginn: Di 13.02. (24 Monate)

Beurteilungskompetenz für Fach- und Führungskräfte

Mi 07.03. – Do 08.03.

Pädagogisch psychologisch gestützte Lernbegleitung

Fr 09.03. – Sa 02.06.

Meine Wirkung auf Andere

Fr 09.03. – So 11.03.

Teamleitung in sozialen Einrichtungen

Mo 16.04. – Mi 12.09.

Mentaltraining – für Auftritt, Vortrag und Performance

Fr 27.04. – Sa 28.04.

Vorbereitung auf die praktische Ausbildereignungsprüfung

Mo 14.05. – Fr 03.08.

Konflikte professionell lösen

Di 15.05.

Vom Lehrenden zum Lernbegleiter

Mi 13.06. – Fr 15.06.

Planungsprozesse in der beruflichen Bildung

Fr 22.06. – Sa 13.10.

Weitere Kurse und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf unserer Internetseite. Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus — Johannishof — 53347 Alfter Tel. (0 22 22) 93 21-17 13 — werkhaus@alanus.edu — www.alanus.edu/werkhaus

75

seminarzentren0112  

Neue Seminare u.a. Quellkrafttage zum Auftanken Mentale Tierkommunikation 200 Jahre Kaspar Hauser. Mit Peter Tradowsky Familienangebote Outd...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you