Issuu on Google+

Mit Sonderteil “Freie Plätze in Berufsbildungslehrgängen”

www.info3.de

eutung is c h e D h tor" p o s o "Sonnen hrop t n n o a v e e t in c h h e it e s c h ic h g in n - e u n d Wa s Neube r folg sg z l E n a e ie s n d ä r e r A lt k e it, P andeln L e b e n d ig pfu ng h r ö h h e c S m r M it d e W ege zu oder ne m t u g t Yo g a t u

Juli - August 2013

€ 5.80 [D]

anthr

g m di a lo i e i h p oposo

ALTER

Raum für Weisheit In Reife leben – Übergänge gestalten


K ategorie

8 Herbstakademie Frankfurt

ICH

geh’ aufs

18. OktO–20. b 2013 er

GANZE

Individualität zwischen Narzissmus und evolutionärer Verantwortung Muss ich meine Individualität über Bord werfen, um spirituell zu sein? Oder auf die mystische Einheitserfahrung verzichten, um ein menschliches Unikat zu sein? Wie lässt sich das Aufwachen zur Einheit mit einer tieferen Selbstverwirklichung zum Wohle des Ganzen verbinden? Freuen Sie sich auf dialogische Inputs, Evolutions-Cafes, Workshops und kulturelle Highlights mit Sonja Student, Dr. Jens Heisterkamp, Dr. Tom Steininger, Dr. Elisabeth Debold, Dr. Dieter Wartenweiler, Helmut Dörmann, Tilmann Haberer, Dr. Nadja Rosmann, Corinna Krebber, Matthias Ruff, Anna-Katharina Dehmelt, Christian Grauer, Sabine Kirchner, Kerstin Tuschik, Stuart Davis und Prof. Melanie McDonald.

14

www.herbstakademie-frankfurt.de weitere Infos: info@herbstakademie-frankfurt.de | +49 (0)69 - 58 46 45

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

A pr il 2013

info3


freie pl ätze in berufsbildungslehrgängen

Alten-/Krankenpflege

Elternberaterausbildung

60433 Frankfurt Haus Aja Textor-Goethe Sozial-Pädagogisches Zentrum e.V.

70184 Stuttgart IPSUM-Institut Stuttgart

Tel. 069 - 530 93 - 153 Fax: 069 - 530 93 - 363 Email: info@haus-aja.de Website: www.haus-aja.de Berufsbildungslehrgang: Altenpfleger/in (Altenpflege-helfer/in) Beginn: 1. 10.2013 (1.6.2013+1.6.2014) Ausbildungsdauer: 3 Jahre (1 Jahr) Eingangsvoraussetzungen: siehe www.fachseminar-altenpflege.de Kosten: keine -> Ausbildungsvergütung!

Berufsbegleitende Ausbildungen: - Elternberatung Frühe Kindheit - Elternberatung Kindheit/Jugend - medienpädagogische Beratung 14 Wochenendkurse für Menschen mit pädagog. Grundausbildung oder erfahrene Eltern Beginn: September 2013 Kosten: € 2500,– Mehrfachausbildung günstig möglich! Tel/Fax: 0711-24882-10/11 info@ipsum-institut.de www.ipsum-institut.de

70794 Filderstadt Freie Krankenpflegeschule an der Filderklinik

Tel. 0711-7703-6000 Email: kontakt@fks-filderklinik.de Website: www.fks-filderklinik.de Berufsbildungslehrgang: Gesundheits- und Krankenpfleger/ in Beginn: 1. April 2014 Ausbildungsdauer: 3 Jahre Eingangsvoraussetzungen: siehe Website Kosten: Ausbildungsvergütung

Architektur 53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1400 Email: architektur@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: Architektur und Stadtraum (Bachelor of Arts), Prozessarchitektur (Master of Arts) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 8 Semester (Bachelor), 4 Semester (Master, berufsbegleitend) Kosten: € 310,- pro Monat (Bachelor), € 210,- pro Monat (Master)

BWL 53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1675 Email: wirtschaft@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: BWL (Bachelor of Arts), BWL (Master of Arts, konsekutiv und nicht-konsekutiv) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 6 Semester (Bachelor), 4 Semester (Master, berufsbegleitend)

info3

juli-august 2013

Erzieherausbildung 22083 Hamburg Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg

Tel. 040 888 886 10 Fax 040 888 886 11 eMail: mail@waldorfseminar.de Website: waldorfseminar.de Berufsbildungslehrgang: Ausbildung zum Waldorflehrer, Waldorferzieher, Kleinkindpädagogen (m/w) Beginn: Alle Ausbildungsgänge beginnen im August 2013 Ausbildungsdauer: 1-3 Jahre Eingangsvoraussetzungen: vom Ausbildungsgang abhängig Kosten: vom Ausbildungsgang abhängig

Email: eurythmie@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: Eurythmie (Bachelor of Arts), Eurythmie mit Studienrichtung Bühneneurythmie, Eurythmietherapie, Eurythmie in Schule und Gesellschaft (Master of Arts), Projektbühne Eurythmie, Hochschulzertifikat Eurythmiepädagogik, Hochschulzertifikat Sozialeurythmie Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 8 Semester (Bachelor), 2 Semester Vollzeit oder 4 Semester Teilzeit (Master) Kosten: € 310,- pro Monat (Bachelor, Master/Vollzeit), € 210,- (Master/ Teilzeit)

70188 Stuttgart Eurythmeum Stuttgart Else-Klink-Ensemble

Tel. 0711 - 2364230, Fax 0711 - 2364335 info@eurythmeumstuttgart.de Website:www.eurythmeumstuttgart.de Berufsbildungslehrgang: Vollzeitausbildung BA Eurythmie mit pädagogischer Basisqualifikation Beginn: 9. September 2013, 8.00 Uhr Ausbildungsdauer: 4 Jahre Eingangsvoraussetzungen: Abitur und künstlerische Eignung Kosten: € 1.600 pro Studienjahr MA Eurythmiepädagogik Ausbildungsdauer: 1 Jahr

AU-1040 Wien Bildungsstätte für Eurythmie Wien

Eurythmie

Berufsbegleitende Eurythmie-Ausbildung, Tilgner Str. 3 Tel. und Fax: +43 - 01 - 504 83 52 eMail: dr.johannes.zwiauer@aon.at Webseite: www.eurythmie-wien.at Berufsbildungslehrgang: Berufsbegleitende 4-jährige Grundausbildung, Zusatz: ab 3. Jahr: Pädagogik. Beginn: Mitte September. 15. Juni: von 10.00 - 19.00 h TAG DER OFFENEN TÜRE, Bühnengruppe, Sommerkurs: Tierkreis , Nachmittag: Ton-Eurythmie Ausbildungsdauer: 4 Jahre Eignung : Liebe zu Musik und Sprache; Der Wunsch an der Zukunft zu arbeiten. Kosten : € 150,– monatlich.

47800 Krefeld Eurythmie in Krefeld

CH-4147 Aesch Eurythmeum CH

Eine Kooperation zwischen fakt21 und Novalis Hochschulverein Tel. 02161 4072672 Email: annett.plocher@t-online.de Website: www.eurythmie-in-krefeld.de Berufsbildungslehrgang: Berufsbegleitendes Grundstudium Eurythmie Beginn: 1. September 2014 Ausbildungsdauer: 2 Jahre Eingangsvoraussetzungen: Eurythmische Grundkenntnisse Kosten: € 220,-

53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1273

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Apfelseestrasse 9a, Tel. +41 (0)61 701 84 66 info@eurythmeum.ch www.eurythmeum.ch Berufsbildungslehrgang: Vollzeitausbildung. Ausbildungsdauer 4 Jahre. Fortbildung, Sommerkurs Studienbeginn: 2. September 2013 Studienvoraussetzungen: Interesse für Sprache und Musik. Freude an Bewegung und künstlerischem Gestalten. Offenheit für die Anthroposophie. Gute Allgemeinbildung. Grundkenntnisse im Musikalischen (das Spielen eines Instrumentes ist von grossem Vorteil). Die Aufnahme erfolgt anhand eines persönlichen Gespräches und eines Bewegungseindrucks (Hospitation empfohlen). BAFöG anerkannt.

Heilerziehungspflege/ Heilpädagogik 34119 Kassel Rudolf Steiner Institut Kassel – Ausbildungen für Pädagogik

Tel. 0561-9308830 Fax: 0561-9308834 Email:info@steiner-institut.de Website:www.steiner-institut.de Berufsbildungslehrgang: HeilpädagogInnen (Berufsbegleitend / staatlich anerkannt) Beginn: August 2013 Ausbildungsdauer: 2 Jahre Eingangsvoraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung im päd., sozialen, therapeut. o. pflegerischen Bereich oder vergleichbarer Berufsabschluss Kosten: € 175,– monatlich

53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1500 bildungswissenschaft@alanus.edu www.alanus.edu Studiengang: Leitung, Bildung und Forschung in heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeitsfeldern (Master of Arts) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 5 Semester berufsbegleitend Kosten: € 210,- pro Monat

70188 Stuttgart Therapeuticum Raphaelhaus e.V.

Tel. 0711 - 285 58 - 0 Fax: 0711 - 285 58 - 99 b.gillardon@raphaelhaus-stuttgart.de Website: www.raphaelhaus-stuttgart.de Berufsbildungslehrgang: Heilerziehungspfleger/-in Beginn: 01.09.2013 Ausbildungsdauer: 3 Jahre, berufsbegleitend Eingangsvoraussetzungen: 18 Jahre, mittlere Reife, 1 Jahr Pflegeerfahrung (Vorpraktikum/FSJ etc.) Kosten: von uns getragen Sonstiges: In Zusammenarbeit mit dem Karl-Schubert-Seminar für Sozialtherapie in Wolfschlugen

73087 Bad Boll Rudolf-Steiner-Seminar Bad Boll

Weiterbildungszentrum für Inklusion und Social Care – Staatlich anerkannte Fachschule für Heilpädagogik Tel. 07164 - 94 02 0 Fax 07164 - 94 02 20 a.pichler@rudolf-steiner-seminar.de Website: www.rudolf-steiner-seminar.de Berufsbildungslehrgang: Weiterbildung staatlich anerkannte HeilpädagogIn Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 18 Monate Vollzeit, 36 Monate berufsbegleitend. Eingangsvoraussetzungen: Ausbildung in einem pädagogischen Grundberuf, z.B. ErzieherIn, Heilerziehungspflege-

65


freie pl ätze in berufsbildungslehrgängen rIn, Jugend- und HeimerzieherIn oder fachverwandt mit Sonderantrag Kosten: Vollzeit € 195,– monatlich, berufsbegleitend € 180,–.

74592 Kirchberg Sozialtherapeutische Gemeinschaften Weckelweiler e.V.

Seminar für Heilerziehungspflege Tel. 07954 - 970 - 136 Fax: 07954 - 970 - 160 seminar@weckelweiler-gemeinschaften.de www.weckelweiler-gemeinschaften.de Berufsbildungslehrgang: Heilerziehungspfleger/in (staatl. anerk. , praxisintegriert) Beginn: 1.9.2013 Ausbildungsdauer: 3 Jahre Eingangsvoraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss, einjähriges Vorpraktikum / FSJ / BFD in der Arbeit mit Menschen mit Hilfebedarf, mind. 19. Lebensjahr Kosten: kein Schulgeld, sondern Ausbildungsvergütung, Zimmer vor Ort

AT- 2384 Breitenfurt Rudolf Steiner Seminar Heilpädagogik und Sozialtherapie Wien

Praxisbegleitende Ausbildung - anerkannt in der Ausbildung zum staatlichen Diplomsozialbetreuer (BB) auf Grundlage der trialen Methodik: praktische Tätigkeit - künstlerisches Erüben - wissenschaftliche Erkenntnisarbeit Tel. 0699 - 1082 1035 Email: rudolfsteinerseminar@aon.at Website: www.rudolfsteinerseminar.at Berufsbildungslehrgang: Heilpädagog. Grundausb. / w/z/ Soz. Therap. Beginn: 19. August 2013 Ausbildungsdauer: 3 Jahre Eingangsvoraussetzungen: Aufnahmegespräch auf Grundlage des Motivationsschreibens Kosten: Abhängig von Einstellung in der Praxiseinrichtung

Kunst und Kunsterziehung 53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 0 Email: info@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: Bildende Kunst (Bachelor of Arts, Master of Arts), Kunst-PädagogikTherapie (Bachelor of Arts) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 8 Semester (Bachelor Bildende Kunst), 6 Semester (Bachelor Kunst-Pädagogik-Therapie), 2 Semester Vollzeit oder 4 Semester Teilzeit (Master Bildende Kunst) Kosten: € 310,- pro Monat (Bachelor/ Vollzeit, Master/Vollzeit), € 210,- (Master/Teilzeit)

79112 Freiburg Edith Maryon Kunstschule

Dorfgraben 1 - 3 Tel.: 07664 - 4803 info@bildhauer-kunststudium.com www.bildhauer-kunststudium.com Bildhauer Kunststudium Studiengänge: Vollzeit - Kunststudium Bildhauerei Regelstudienzeit 8 Semester BAföG berechtigt Studienbeginn: 07.10.2013 Kosten: € 248,– monatlich Berufsbegleitendes Kunststudium Bildhauerei Dauer: 4 Jahre Studienbeginn: 27.09.2013 Kosten € 160,– monatlich

CH-8280 Kreuzlingen sowie 4053 Basel Textil und Kunst

Büro: Ruth Bräutigam Tel. 071 672 60 52 Fax 071 671 24 52 Email: r.braeutigam@gmx.ch Website: www.textilundkunst.ch Berufsbildungslehrgang: HandarbeitslehrerIn Unter/Mittelstufe Weiterbildung: Malen / Zeichnen

Kindheitspädagogik 53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1501 kindheitspaedagogik@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: Kindheitspädagogik, Vollzeit- und Teilzeitstudiengang (Bachelor of Arts) Beginn Vollzeitstudiengang: September 2013 Beginn Teilzeitstudiengang: März 2014 Ausbildungsdauer: 6 Semester Vollzeit, 5 Semester Teilzeit Kosten: € 310,- pro Monat (Bachelor/ Vollzeit), € 210,- pro Monat (Bachelor/ Teilzeit)

66

Kunsttherapie 53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 ¬ 1860 Email: info@alanus.edu Studiengänge: Kunst-Pädagogik-Therapie (Bachelor of Arts/Vollzeit), Kunsttherapie/Sozialkunst (Bachelor of Arts/Teilzeit), Kunsttherapie (Master of Arts) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 6 Semester Bachelor of Arts/Vollzeit, 8 Semester Bachelor of Arts/Teilzeit, 4 Semester Master of Arts/Vollzeit

Kosten: € 260,- pro Monat (Bachelor/ Teilzeit), 310,- pro Monat (Bachelor/ Vollzeit, Master)

Eurythmielehrer (Master of Arts) Oberstufenlehrer (Master of Arts) Beginn: September 2013, Februar 2014 Ausbildungsdauer: 1,5 – 5 Jahre je nach Voraussetzung Kosten: € 1.700,- jährlich

Lehrerbildung/-ausbildung 22083 Hamburg Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg

Tel. 040 888 886 10 Fax 040 888 886 11 eMail: mail@waldorfseminar.de Website: www.waldorfseminar.de Berufsbildungslehrgang: Ausbildung zum Waldorflehrer, Waldorferzieher, Kleinkindpädagogen (m/w) Beginn: Alle Ausbildungsgänge beginnen im August 2013 Ausbildungsdauer: 1-3 Jahre Eingangsvoraussetzungen: vom Ausbildungsgang abhängig Kosten: vom Ausbildungsgang abhängig

34131 Kassel Lehrerseminar für Waldorfpädagogik

Medizin/Heilkunde 69117 Heidelberg Akademie für Ganzheitsmedizin Heidelberg

Tel. 06221 - 40 45 07 Fax: 06221 - 40 45 08 Email: info@a-f-g.de www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de Berufsbildungslehrgang: Moderne Hypnosetherapie | Ernährungs-/Gesundheits-/ Wellnessberater|WE-Studium Akupunktur/TCM|WE-Studium Homöopathie|WE-Studium Anthropos. Heilkunde (Weiterbild./ Zusatzqual.)|Heilpraktiker für Psychotherapie|Kompakt-Stud.

Tel. 0561-336 55 Fax: 0561 - 316 21 89 Email: info@lehrerseminar-forschung.de www.lehrerseminar-forschung.de Berufsbildungslehrgang: Berufsbegleitendes Blockstudium für Oberstufen-, Klassen- und Fachlehrer/in Beginn: November 2013 Ausbildungsdauer: 2,5 – 3 Jahre Vollzeitstudium zum Oberstufenlehrer/in Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 1 Jahr Eingangsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. Berufsabschlüsse in unterrichtsnahen Fachgebieten

70565 Stuttgart Heilpraktikerschule Bauer

53347 Alfter Alanus Hochschule

Ökonomie

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1500 bildungswissenschaft@alanus.edu www.alanus.edu Studiengänge: Kunst-Pädagogik-Therapie (Bachelor of Arts), Pädagogik Schwerpunkt Schule und Unterricht (Master of Arts) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 6 Semester (Bachelor), 6 Semester (Master) Kosten: € 310,- pro Monat (Bachelor), € 210,- pro Monat (Master)

70619 Stuttgart Freie Hochschule Stuttgart

Seminar für Waldorfpädagogik Tel. 0711-21094-0 info@freie-hochschule-stuttgart.de www.freie-hochschule-stuttgart.de Berufsbildungslehrgang/ Studiengänge: Waldorfpädagogik (Bachelor of Arts) Klassen- und Fachlehrer (Master of Arts)

Tel. 0711 - 674 41 38 Fax 04563 478289 info@heilpraktikerschule-bauer.de www.heilpraktikerschule-bauer.de Berufsbildungslehrgang: Zusatzausbildung Homöopathie; Zusatzausbildung anthroposophische Heilkunde; Ausbildung zum Heilpraktiker (staatl. anerkannt)

58455 Witten Institute for Social Banking

Training and Research Tel. 0234 - 6060 0135 Fax: 0234 - 6060 0133 Email: info@social-banking.org Website: www.social-banking.org Berufsbildungslehrgang: Social Banking (International Summer School)|Social Banking and Social Finance (Certificate in Socially Responsible Finance) Beginn: Summer School 14. - 19. Juli 2013 Ausbildungsdauer: 5 Tage Eingangsvoraussetzungen: Kosten: € 1.500,– reduced € 450,– Beginn: Certificate in Socially Responsible Finance Ausbildungsdauer: 6 Monate (2 Meetings) Eingangsvoraussetzungen: Kosten: € 3.600,–

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


Schauspiel

Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen sowie betriebswirtschaftliche und kunsttherapeutische Fachfortbildungen: Die Kunst zu führen: Teamleitung in sozialen Einrichtungen und Schulen: Insgesamt 3 Termine, jeweils Mo – Mi: 24.06. – 26.06., 16.09. – 18.09., n.V. Ausbildung zum/r Mediator/in: 11.10.13 – 10.05.14; 8 Termine, jeweils Fr – Sa, 10.00 – 17.00 Uhr Weiterbildung zum/r Geprüften Berufspädagogen/in: 11.10.13 – Feb. 2016, Insgesamt 60 Seminartage, jeweils Fr – Sa Vom Lehrenden zum Lernbegleiter: 17.10.13 – 19.10.13, Do – Sa, jeweils 10.00 – 17.00 Uhr Weiterbildung zum/r psychosozialen Berater/in: Start: 2014; Auswahlworkshop zur Weiterbildung: 16.11.13, 10.00 – 17.00 Uhr

53347 Alfter Alanus Hochschule

Staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft Tel. (0 22 22) 93 21 – 1245 Email: schauspiel@alanus.edu www.alanus.edu Studiengang: Schauspiel (Diplom) Beginn: September 2013 Ausbildungsdauer: 8 Semester Kosten: € 310,- pro Monat

Sonstige Soziale Berufe 34119 Kassel Rudolf Steiner Institut Kassel – Ausbildungen für Pädagogik

HeilerziehungspflegerIn

Drei staatlich anerkannte Ausbildungen unter einem Dach – SozialassistentIn / ErzieherIn / HeilpädagogIn Tel. 0561-9308830 Fax: 0561-9308834 Email:info@steiner-institut.de Website:www.steiner-institut.de Berufsbildungslehrgang: SozialassistentInnen + Erlangung Fachhochschulreife (staatlich anerkannt) Beginn: August 2013 Ausbildungsdauer: 2 Jahre Eingangsvoraussetzungen: Mittlere Reife Kosten: € 100,– monatlich

53347 Alfter Alanus Werkhaus

Staatlich anerkanntes Weiterbildungszentrum Tel. (0 22 22) 93 21 – 1713 Email: werkhaus@alanus.edu www.alanus.edu/werkhaus

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten

Theologie 70190 Stuttgart Priesterseminar Stuttgart

Tel. 0711 - 16 68 30 Fax: 0711 - 166 83 24 Email: info@priesterseminar-stuttgart.de www.priesterseminar-stuttgart.de Berufsbildungslehrgang: Theologie Beginn: 29.9.2013 Ausbildungsdauer: zwei Studienjahre (sechs Trimester), ein praktisches Jahr Eingangsvoraussetzungen: Fachabitur oder abgeschlossene Berufsausbildung und Praxiserfahrung, Kosten in den beiden ersten Ausbildungsjahren: ca. € 7300,– jährlich incl. Unterkunft und Verpflegung (BAFöGStipendien möglich)

FP_10087_ST_LAU_AZ_Layout 1 20.10.11 16:20 Seite 1

Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach ist anthroposophisch orientiert und Heimat für 160 Menschen mit Behinderung.. und für viele andere auch! Wollen Sie sich gemeinsam mit uns entwickeln? Wir bieten Ihnen: • Fachpraxisplätze in Lautenbach • Schulische Ausbildung im Camphill-Seminar (Fachschule für Sozialwesen) Die fachpraktische Ausbildung gliedert sich in folgende Schwerpunkte: • Heilerziehungspflegerische Praxis • Pädagogik und Methodik • Individuelle Projektphase Im Rahmen Ihrer praktischen Ausbildung • Leben Sie in einer unserer 17 sozialtherapeutischen Wohngemeinschaften • Erfahren Sie die Vielfalt unserer 12 Werkstätten • Erweitern Sie das Erfahrungsfeld in Ihrer sozialen und personalen Kompetenz Ihre Voraussetzungen: Mittlere Reife und ein Jahr Praktikum im sozialen Bereich

www.stiftung-lauenstein.de

Gemeinsam Gutes bewirken

Wir bieten außerdem die Möglichkeit Vorpraktika für soziale Berufe, Praktika im Rahmen eines freiwillig sozialen Jahres „FSJ“ oder Bundesfreiwilligendienst bei uns zu leisten. Wollen Sie uns kennenlernen und einen Weg mit uns gehen? Ihre Fragen beantworten: Elke Zech (DW: -242) und Freia Adam (DW: -102) Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach e.V. D-88634 HerdwangenSchönach

Stiftung Lauenstein Schloßstraße 9 61209 Echzell-Bingenheim

info3

juli-august 2013

Mach mit!

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Tel.: 07552 / 262 - 0 Fax: 07552 / 262 - 109

Seminargebäude in Frickingen

info@dorfgemeinschaft-lautenbach.de @ Email: Web: www.dorfgemeinschaft-lautenbach.de 67


K atalogstreifen spezial: freie pl ätze in berufsbildungslehrgängen Aufträge an: Info3-Verlag, Kirchgartenstraße1, D-60439 Frankfurt, Fax 069 - 58 46 16, eMail: anzeigen@info3.de. Telefonische Auskünfte bei Frau Zimbehl: 069 - 57 000 891. Preis: € 303,45 (inkl. MwSt.) für 2-maliges Erscheinen in den Ausgaben Juni und Juli/August 2012

Schöpferisch Pflegen • 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis • für Bewerber von 18 bis 53 Jahre • Beginn jeweils im Oktober

• für Menschen, die ihren Beruf als persönliche Entwicklungschance ergreifen wollen • auf anthroposophischer Grundlage • monatliche Ausbildungsvergütung • staatlich anerkannt • beste Perspektiven in der Arbeitswelt • Prospekt auf Anfrage

Fachseminar für Altenpflege Hügelstraße 69 60433 Frankfurt /Main Tel.: 069 – 53093-153 www.fachseminar-altenpflege.de

Was kann unserunser Angebot sein: sein: WasSie Siesuchen, suchen, kann Angebot

Eine dreijährige praxisorientiert Ausbildung

Informationen unter: j.naviliat@leben-arbeiten.de j.naviliat@leben-arbeiten.de www.leben-arbeiten.de www.leben-arbeiten.de Stiftung und Arbeiten Stiftung LebenLeben und Arbeiten Tel. 04208 - 2990, Frau Frau Petriel Tel. 04208 2990, Kascha

MUSIK • in Melodien Geschichten finden • eintauchen in Sinfonien • den Zauber der Musik BEWUSST HÖREN • Trost finden

Musicosophia e.V. Schule für bewusstes Hören Finkenherd 5-6 79271 St. Peter Tel: 07660-581

Entwicklung verstehen. Praktikantengehalt! Moore, Flüsse, weites Land. Bremen in der Nähe!

Unbenannt-1 1

Informationen unter:

Eine dreijährige praxisorientierte Ausbildung in der Heilerziehungspflege. in der dem Erwerb Mit dem Heilerziehungspflege. Erwerb fachlicher, sozialer undMit persönlicher Kompetenz. Mit Dozenten, die sich als und Begleiter Ihrer beruflichen Entwicklung verstehen. fachlicher, sozialer persönlicher Kompetenz. Praktikantengehalt! Mit Dozenten, sich als Begleiter Moore, Flüsse, weitesdie Land. Bremen in der Nähe!ihrer beruflichen

• Gehörtes gestalten • Melorhythmie • Staunen • musikalische Gedanken ohne musikalische Vorkenntnisse begreifen Einführungskurse • berufsbegleitende Ausbildung zum bewussten Hörer 30.7. – 3.8. 2013 Internationales Musikhörertreffen in St. Peter

16.01.2012 16:43:04 Uhr

www.musicosophia.com

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/In Wir bieten zwei Wege zum Berufsabschluss Fachschulausbildung: Dreijährige praxisintegrierte Ausbildung Praxiseinrichtungen in Baden Württemberg Schulfremdenprüfung: Vorbereitung:10 Blockwochen in 2 Jahren; Praxiseinrichtungen im ges. Bundesgebiet; Voraussetzungen:3 jähriges Proseminar oder mehrjährige Mitarbeit in der Behindertenhilfe

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten ArbeitserzieherIn Fachschulausbildung: Dreijährige praxisintegrierte Ausbildung Praxiseinrichtungen im gesamten Bundesgebiet

Weitere Infos: Karl Schubert Seminar Schulstraße 22 72649 Wolfschlugen Tel. 07022 - 60281-0 seminar@ksg-ev.eu www.ksg-ev.eu

Menschen begegnen – Menschen begleiten Ausbildung zum / zur HeilerziehungspflegerIn praxisintegriert, Start jeweils im August berufsbegleitend, Start im September 2013 Zusatzqualifikation zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) Start im Oktober 2013

Informationen und Anmeldung: Campus am Park Siegfried-Pickert-Fachschule Am Campus 1 36358 Herbstein Tel. 06647 – 96 06 700 info@campus-am-park.de

www.campus-am-park.de „Mensch sein heißt immer, immer auch anders werden können.“ (Viktor Frankl) Behinderung? Doppeldiagnose? Trauma? Anthroposophische Heilpädagogik? Wissenschaftsdialog? Selbst-Erkenntnis? Was kann ich in mir entwickeln, um Menschen in besonderen Lebenslagen heilpädagogisch zu fördern? Wir freuen uns als Lernbegleiter auf einen gemeinsamen Weg mit Ihnen in der Weiterbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin!

68

Rudolf-Steiner-Seminar Bad Boll Michael-Hörauf-Weg 6 73087 Bad Boll Tel. 07164 - 94 02 0 Fax 07164 - 94 02 20 a.pichler@rudolf-steiner-seminar.de www.rudolf-steiner-seminar.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


STUDIENGÄNGE AM GOETHEANUM

Weitere Informationen:

VOLLZEITSTUDIUM: Das Vollzeitstudium bietet zwischen September 2013 und Juni 2014 eine profunde Einführung in die Anthroposophie.

Goetheanum Freie Hochschule für Geisteswissenschaft 
 Studium und Weiterbildung Postfach CH-4143 Dornach Tel. 0041 61 706 44 14 studium@goetheanum.ch www.studium.goetheanum.org

BEGLEITSTUDIUM: Drei Begleitstudiengänge an jeweils sechs Wochenenden:
 Grundlagen der Anthroposophie - Eine voraussetzungslose Einführung Anthroposophie durch Kunst - Vertiefung durch Eurythmie und Sprache Meditation und inneres Leben - Grundelemente einer spirituellen Kultur KURZSTUDIUM: Das Kurzstudium lädt ein, Themen der Gegenwart und Kultur aus der Perspektive der Anthroposophie kennenzulernen oder zu vertiefen.

Fortbildung für Klassenlehrer Frisch ins neue Schuljahr! 19. - 21. Juli 2013 Infos unter klassenlehrer-fb.wittenannen.net

Einjährige postgraduale Fortbildung zum Fach- / Oberstufenlehrer

Dreijährige postgraduale Fortbildung zum Waldorflehrer

an Waldorfschulen förderfähig nach AZAV Beginn: 05. September 2013

berufsbegleitend in Teilzeit Beginn: 10. September 2013

Infos unter oberstufenlehrer.wittenannen.net

Infos unter teilzeit.wittenannen.net

Der ideale Einstieg in einen sozialen Beruf Die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz Loheland bietet jungen Menschen mit einem Berufswunsch im sozialen Bereich eine zweijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Sozialassistenten (m/w). Beginn: Aug. 2013; Kosten: mtl. € 130,– BAföG anerkannt • vielseitiger und abwechslungsreicher Unterricht in kleinen Lerngruppen • handwerkliche und künstlerische Projekte • mehrwöchige Praktika in sozialen Einrichtungen • traditionsreicher Bildungsträger in wunderschöner Lage • Wohnmöglichkeiten für Auszubildende • bei Eignung kann parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden • Hospitationen im Unterricht nach Absprache möglich

Eurythmie – Bewegungskunst studieren

junges projekt 13/14

Loheland-Stiftung Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz 36093 Künzell-Loheland Tel. 0661-392-80 sozialassistenz@loheland.de www.loheland.de

mit zusätzlicher pädagogischer Qualifikation

für junge eurythmie-absolventinnen und absolventen Oktober 2013 bis Dezember 2014

Witten/Annen Eurythmie Annener Berg 15 58454 Witten Deutschland Tel +49 (0)2302 96730

Infos unter eurythmie.wittenannen.net

Infos unter jup.wittenannen.net

eurythmie@wittenannen.net eurythmie.wittenannen.net

PRIESTERSEMINAR STUTTGART Studieren was die Welt braucht Das Studium am Priesterseminar STUTTGART FREIE HOCHSCHULE DER PRIESTERSEMINAR gliedert sich in drei Abschnitte: DERMensch CHRISTENGEMEINSCHAFTFREIE E.V. HOCHSCHULE 1. Jahr (Grundstudium):

2. Jahr (Vertiefungsstudium): Will ich Pfarrer werden? – erüben von Fähigkeiten, die für eine künftige Pfarrertätigkeit notwendig sind 3. einjähriges Gemeindepraktikum in eigener Trägerschaft ohne staatlicheCHRISTENGEMEINSCHAFT Anerkennung werden – Kurse und künstlerisches E.V. Im Anschluss kann die Vorbereitung Üben stärken das Bewusstsein in eigener Trägerschaft staatliche auf die Priesterweihe folgen (ca. vier dafür, was esohne heißt, MenschAnerkennung zu sein Monate). – schaffen eine solide Grundlage Einwöchige Einblickwochen / PRIESTERSEMINAR STUTTGART für die Entscheidung, in welche Orientierungskurse für Interessenten Richtung der eigene Lebensweg FREIE HOCHSCHULE DER Studienbeginn ist am 28.09.2013 gehen soll

Priesterseminar Stuttgart Spittlerstraße 15 70190 Stuttgart Deutschland Tel.: +49 (711) 166 83 10 Fax: +49 (711) 166 83 24 www.priesterseminar-stuttgart.de info@priesterseminar-stuttgart.de

CHRISTENGEMEINSCHAFT E.V.

in eigener Trägerschaft ohne staatliche Anerkennung

: R 48,1; G 22,3; B 1,1 70% schwarz Logo

Chirophonetik – mit der Sprache in Berührung – Entwicklung fördern – Sprache anbahnen – zu sich kommen Für Therapeuten, Heilpädagogen und Pädagogen bietet die Schule für eine berufsbegleitende Ausbildung in dieser Therapieform an.

Violet: R 48,1; G 22,3; B 1,1 Chirophonetik tgröße: 12pt, VERSALIEN Text: 70% schwarz

z: 8,5 pt, gemischte Schreibweise

Erfahren Sie Näheres unter www.chirophonetik.de Nächster Ausbildungsbeginn Nov. 2013 oder Februar 2014

12pt, VERSALIEN t: R 48,1; G 22,3; BSchriftgröße: 1,1 70% schwarz Zusatz: Navigationskopf: 45 % von8,5 pt, gemischte Schreibweise R 90 ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG ftgröße: 12pt,info3 VERSALIEN G 72 juli-august 2013 tz: 8,5 pt, gemischte Schreibweise B 1,1 Navigationskopf: 45 % von Farbe

Information und Anmeldung Tel: 07144 - 38238 schule@chirophonetik.org leiser@chirophonetik.org

69


K atalogstreifen spezial: freie pl ätze in berufsbildungslehrgängen

Ausbildung in der Heilerziehungspflege Der praxisintegrierte Ausbildungskurs in verschiedenen Feldern der Heilpädagogik und Sozialtherapie führt in drei Jahren zur staatlichen Anerkennung. Aufnahmevoraussetzungen: Mittlere Reife + 2 Jahre Vorpraktikum (1 Jahr bei FHR)

Fachschule Nord Rendsburger Landstr. 129 24113 Kiel Telefon: 0431 – 64954-26 Telefax: 0431 – 64954-24 info@fachschule-nord.de Mehr Informationen unter: http://www.fachschule-nord.de/

Eurythmieausbildung am Eurythmeum Stuttgart in Kooperation mit der Freien Hochschule Stuttgart

1järiger Masterstudiengang „ Eurythmiepädagogik“ Beginn 9. September 2013, 8.00 Uhr 4jähriger Bachelorstudiengang „Eurythmie mit pädagogischer Basisqualifikation“ Beginn 9. September 2013, 8.00 Uhr

Eurythmeum e. V. Zur Uhlandshöhe 8 70188 Stuttgart Tel. 0711 2364230 Fax 0711 2364335 ausbildung@eurythmeum stuttgart.de www.eurythmeumstuttgart.de www.Freie-Hochschule-Stuttgart.de

Eurythmie-Ausbildung am Eurythmeum CH Eurythmie-Ausbildung und Bühnenensemble in Aesch (Kanton Baselland, Schweiz) in der Nähe des Goetheanum und der Kulturhauptstadt Basel

Ausbildungsdauer: Grundausbildung 4 Jahre Bewerbungsgespräche und Hospitationen im Unterricht nach Absprache jederzeit möglich. BAföG anerkannt

Studienbeginn: 2. September 2013

Waldorfschulen suchen Lehrer – werden Sie Waldorflehrer Besonderheiten am Studienort Studiengänge: Drei Berufsausbildungen mit Mannheim: - Bachelor Waldorfpädagogik staatlicher Anerkennung unter einem Dach - Waldorfpädagogik, Heilpädagogik - Bachelor Social Care/Heilpäda und Inklusion gogik - Interkulturalität - Master Waldorfpädagogik, Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz - Sozialarbeit Schwerpunkt Klassenlehrer Fachschule für Sozialpädagogik - Persönliche Studienbetreuung - Master Waldorfpädagogik, Fachschule für Heilpädagogik Schwerpunkt Pädagogik (in Vorb.) Es gibt noch freie Studienplätze zum Wintersemester 2013/2014

Information und Anmeldung: Eurythmeum CH Apfelseestrasse 9a CH-4147 Aesch Tel. +41(0)61 701 84 66 info@eurythmeum.ch www.eurythmeum.ch

Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität Zielstraße 28 68169 Mannheim Tel. 0621-30 98 8178 Fax 0621-30948 50 eMail: info@institut-waldorf.de web: www.institut-waldorf.de www.facebook.de/institut

Sich zum/r ErziehungskünstlerIn ausbilden Freiräume – Übfelder – Gedankeanstöße Der etwas andere Weg... individuelle Begleitung – interkulturelles Miteinander interdisziplinär – praxisorientiert – naturnah sich zur/m SozialassistentIn auszubilden Arbeit an den Grundlagen der Waldorfpädagogik und parallel die Fachhochschulreife zu erlangen und der Anthroposophie

Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz – staatlich anerkannt

Ausbildungsbeginn jeweils August 2013 unser Motiv: unser Konzept: Jetzt bewerben!

unser Werkzeug:

Lebensschule sein Freiräume und Zeit Arbeiten und Leben. Studieren am Erleben

Drei Berufsausbildungen mit staatlicher Anerkennung unter einem Dach Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz Fachschule für Sozialpädagogik Fachschule für Heilpädagogik

Sich zum/r ErziehungskünstlerIn ausbilden Freiräume – Übfelder – Gedankeanstöße individuelle Begleitung – interkulturelles Miteinander interdisziplinär – praxisorientiert – naturnah Arbeit an den Grundlagen der Waldorfpädagogik und der Anthroposophie

70

Der etwas andere Weg... sich berufsbegleitend zur/m HeilpädagogIn auszubilden Fachschule für Heilpädagogik – staatlich anerkannt unser Motiv: unser Konzept: unser Werkzeug:

Ausbildungsbeginn jeweils August 2013 Jetzt bewerben! Rudolf Steiner Institut Kassel Wilhelmshöher Allee 261 | 34131 Kassel Telefon + 49. 0561. 930 88 30 | info@steiner-institut.de weitere Information unter: www.steiner-institut.de

Heilende Kräfte in sich entdecken und ausbilden, um heilende Beziehungen mit Seelenpflegebedürftigen aufzubauen Studium der geisteswissenschaftlichen Menschenkunde. Künstlerisches Üben; Bewährung in der Praxis Methoden der Kinderbeobachtung und -beschreibungen

ErziehungskünstlerIn werden Freiräume – Übfelder – Gedankenanstöße individuelle Begleitung – interkulturelles Miteinander interdisziplinär – praxisorientiert – naturnah Arbeit an den Grundlagen der Waldorfpädagogik und der Anthroposophie Ausbildungsbeginn August 2013 – es sind noch Plätze frei!

Beratung und Bewerbung: Wilhelmshöher Allee 261 34131 Kassel Telefon + 49. 0561. 930 88 30 Fax + 49. 0561. 930 88 34 E-Mail: info@steiner-institut.de www.steiner-institut.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


Die Ausbildung zur Ausbildungsfähigkeit? Wozu fühle ich mich berufen? Wie finde ich es heraus? Wie finde ich meine Aufgabe in der Welt? Das und vieles mehr ist Inhalt des Jugendseminars. Schau doch mal rein: www.jugendseminar.de

Auszubildende gesucht! Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation in Karlsruhe

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. suchen junge motivierte Menschen, die vor oder anstatt des Studiums eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation machen möchten. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre, kann jedoch unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. abgeschlossenes Abitur) verkürzt werden. Die Ausbildung führt Sie durch alle Abteilungen: Sie organisieren und begleiten Seminare, erlernen die Verwaltung von Freiwilligendiensten im In- und Ausland, arbeiten im buchhalterischen Bereich und lernen das gesamte Spektrum der Themen- und Arbeitsbereiche kennen.

Grundständige Studiengänge (Bachelor oder Diplom): Architektur und Stadtraum Bildende Kunst: Malerei Bildende Kunst: Bildhauerei Kunst – Pädagogik – Therapie Kunsttherapie/Sozialkunst Kindheitspädagogik Schauspiel Eurythmie BWL

Masterstudiengänge

Bildende Kunst Pädagogik, Pädagogische Praxisforschung, Heilpädagogik Kunsttherapie Eurythmie mit Studienschwerpunkten Eurythmietherapie, Eurythmie in Schule und Gesellschaft, Bühneneurythmie Prozessarchitektur BWL

Berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung • Geprüfte/r Berufspädagoge • Ausbildung zum/zur Mediator/in • Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK • Vorbereitung Ausbildereignungsprüfung AEVO • Fachfortbildungen BWL und Kunsttherapie • Studienvorbereitung Bildende Kunst, Design und Schauspiel • Neue Impulse für den Beruf: Seminare zu Kommunikation, Personal und Führung Fördermöglichkeiten: Bildungsscheck/Bildungsprämie NRW, Qualischeck Rheinland-Pfalz

Waldorfschulen suchen Lehrer – werden Sie Waldorflehrer Studiengänge: • • • • • •

Waldorfklassenlehrer (Fachlehrer für Hauptunterricht) Fachlehrer an Waldorfschulen Oberstufenlehrer Seminar für Fremdsprachenlehrer Zusatzqualifikation Heilpädago- gik, Sonderschulpädagogik Fachlehrer Heilpädagogik

• Fortbildung Heil-, Sonderschul pädagogik Besonderheiten am Studienort Mannheim: • Waldorfpädagogik, Heilpädagogik und Inklusion • Interkulturalität • Sozialarbeit • Persönliche Studienbetreuung

EURYTHMIETHERAPIE: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Masterstudium in Voll- oder Teilzeit Das Masterstudium richtet sich an ausgebildete EurythmistInnen, die sich zum Eurythmietherapeuten akademisch qualifizieren möchten. Studienort: Sie studieren auf dem lebendigen und inspirierenden Campus der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Vollzeitstudium: Einjähriges modularisiertes Studium mit Praxisphasen und anschließendem halbjährigen Berufsanerkennungspraktikum. Teilzeitstudium: Berufsbegleitendes Studium mit flexibler Modulgestaltung in Absprache mit dem Fachgebiet Künstlerische Therapien der Alanus Hochschule.

info3

juli-august 2013

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Freies Jugendseminar Stuttgart Seminar für interkulturelle Jugendbegegnung e.V. Ameisenbergstrasse 44 70188 Stuttgart Tel. +49 (0) 711 – 217 20 228 und 26 19 56 Fax: +49 (0) 711 - 120 99 10 Mail: info@jugendseminar.de Ihrer Fragen und Bewerbung richten Sie bitte an: Robert Vering Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. Neisser Str. 10 D- 76139 Karlsruhe Tel: +49 (0)721 354806-101 eMail: r.vering@freunde-waldorf.de www.freunde-waldorf.de Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Villestraße 3 53347 Alfter bei Bonn Tel. 0 22 22 - 93 21 0 info@alanus.edu www.alanus.edu

Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus Johannishof, 53347 Alfter Tel. 02222 - 93 21 17 13 werkhaus@alanus.edu www.alanus.edu/werkhaus Von Certqua zertifizierte Bildungseinrichtung nach DIN EN ISO 9001

Es gibt noch freie Studienplätze zum Wintersemester 2013/2014 Akademie für Waldorfpädagogik, Aus- und Weiterbildung Mannheim Zielstraße 28, 68169 Mannheim Tel. 0621-30948 0 Fax 0621-30948 50 eMail: info@akademie-waldorf.de web: www.akademie-waldorf.de Studienbeginn: September 2013 Abschluss: Master of Arts (M.A.) Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Institut für Eurythmietherapie Johannishof 53347 Alfter bei Bonn Tel. ( 0 22 22) 93 21 1275 E-Mail: eurythmie@alanus.edu

71


K atalogstreifen spezial: freie pl ätze in berufsbildungslehrgängen

Aus- und Weiterbildungen zum/zur Waldorf-Erzieher/in

3 Wege zum Berufsabschluss „staatlich anerkannte/r Erzieher/in“ • 4 jährige grundständige Fachschulausbildung mit Voraussetzung Mittlere Reife, BAföG • 3 jährige grundständige Fachschulausbildung mit Voraussetzung FHSR/ Abitur, BAföG • 3 jährige praxisintegrierte Fachschulausbildung mit Voraussetzung Mittlere Reife  und Berufsabschluss/pädagogische  Praxiserfahrung, mit Ausbildungsvergütung Berufsbegleitende Weiterbildungen • Zertifikat Waldorferzieherin: Modulkurs – 17 einwöchige Module in 2 ½ Jahren • Weiterbildung für die Arbeit m. kleinen Kindern unter 3 Jahren in 1 od. 2 Jahren

Waldorflehrer werden Bachelor- und Masterstudiengang Klassen- und Fachlehrer/-lehrerinnen in der Waldorfschule Klassenlehrer möglich mit Nebenfach: Fremdsprachen, Handarbeit, Gartenbau, bildende Kunst, Musik, Sport und Werken, Eurythmielehrer. Bachelor- und Masterstudiengang Eurythmie und Eurythmiepädagogik Beginn: September 2013/Februar 2014

Waldorfkindergartenseminar Stuttgart Freie Fachschule für Sozialpädagogik Fort- und Weiterbildungen Heubergstr. 11 70188 Stuttgart Tel. 0711 - 268 447–0 info@waldorfkindergartenseminar.de www.waldorfkindergartenseminar.de

Freie Hochschule Stuttgart Seminar für Waldorfpädagogik (Staatlich anerkannte Hochschule) Haußmannstr. 44A, 70188 Stuttgart Tel. 0711-21 09 40 Fax 0711 - 234 89 13 info@freie-hochschule-stuttgart.de www.freie-hochschule-stuttgart.de

Anzeige atempo_Layout 1 07.05.13 19:09 Seite 1

Begleitstudium Anthroposophie Einführung in die Grundwerke Kunst Praxiseinblicke

CH-4143 Dornach Rüttiweg 8 info@witzenmannzentrum.ch www.witzenmannzentrum.ch

neun Samstage und ein Wochenende von Oktober 2013 bis Juni 2014

Begleitstudium Anthroposophie Einführung in die Grundwerke Kunst Praxiseinblicke

Dörthe-Krauseneun Samstage und ein Wochenende von Oktober 2013 Institut bis Juni 2014 am Rüttiweg 8 CH 4143 Dornach www.witzenmannzentrum.ch Gemeinschaftskrankenhaus info@witzenmannzentrum.ch Herdecke

Ausbildung zum/zur Gesundheits- & Krankenpfleger/in Grundlage der Ausbildung ist das durch Anthroposophie erweiterte Erwachsenenbildungskonzept. Das Angebot umfasst Theoriewissen aus Pflegewissenschaft und komplementären Disziplinen ebenso wie angeleitete Fachpraxis. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft unserer Pflegenden in Ausbildung, ihren Lernprozess verantwortungsvoll und initiativ mitzugestalten. Beginn ist im Oktober.

Die Eurythmie Akademie Den Haag bietet eine Eurythmie- und Pädagogikausbildung mit hohem künstlerischen Niveau. Du lernst deinen eigenen Weg zu gehen, und bist mit deinem Bachelordiplom international anerkannt und gefragt. Dieses Jahr fängt Ende August 2013 auch ein neues Teilzeitstudienjahr an.

BASEL

72

SCHOOL

VISUAL R T

Kunststudium berufsbegleitendes Studium Sommer Workshops

Vollzeitausbildung 4 Jahre Teilzeitausbildung 6 Jahre Schulpraktische Qualifikation 1 Jahr Studienbeginn: 26.08.2013

Kunststudium

berufsbegleitendes Studium

Visual Art School Basel Tramstrasse 66 CH 4142 Münchenstein T. 0041(0)61 321 29 75 mail@visualartschool.ch www.visualartschool.ch

Sommer Workshops

Bilden, Beraten, Forschen in der Pflege Dörthe-Krause-Institut Gerhard-Kienle-Weg 10 58313 Herdecke Tel. 02330 623680 / 81 Fax 02330 623365 www.gemeinschaftskrankenhaus.de

Euritmie Academie Den Haag Hogeschool Helicon Riouwstraat 1 NL - 2585 GP Den Haag Tel. 0031-70-3550039 Fax 0031-70-3543330 euritmieopleiding@hhelicon.nl www.euritmie-denhaag.nl

Visual Art School Basel Tramstrasse 66 CH 4142 Münchenstein T. 0041(0)61 321 29 75 mail@visualartschool.ch www.visualartschool.ch

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


motiviert • engagiert • qualifiziert

09/11

ademie hingen

Basisqualifikation (BQ) Erlebnispädagogik Die Ausbildung bei AVENTERRA bietet eine gute Möglichkeit sich in der Erlebnispädagogik je nach Belieben zu qualifizieren. Die Teilnehmer erleben hautnah die unterschiedlichen Methoden der Erlebnispädagogik und lernen deren Anwendungsmöglichkeiten in der pädagogischen Arbeit kennen. Dabei spielt die Selbsterfahrung eine wesentliche Rolle. Die Erkenntnisse und die Kenntnisse von Gruppenprozessen und künstlerische Übungen, tragen zur umfassenden Bildung bei und machen diese Ausbildung einzigartig. Die vermittelte Pädagogik orientiert sich an der Waldorfpädagogik. Absolventen der gesamten Ausbildung erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.

Aventerra e.V Libanonstraße 3 70184 Stuttgart Tel. 0711 – 4704215 www.aventerra.de

Termine: Einführung in die Erlebnispädagogik: 31.05.2013 – 02.06.2013 Natur- und Wildnispädagogik II: 07.06.2013 – 09.06.2013 Freizeitpädagogik: 21.06.2013 – 28.06.2013 Floßbau: 12.07.2013 – 14.07.2013

Waldorflehrer oder Waldorferzieher (m/w) werden in Hamburg! Studiengänge: Tageskurs (einjährig) Halbtageskurs (zweijährig) Abendseminar (dreijährig)

Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg 22083 Hamburg www.waldorfseminar.de Tel. 040 888 88 610 mail@waldorfseminar.de

Beginn: August 2013

EURYTHMIE STUDIUM IN BERLIN BAFÖG-ANERKANNT Ein anregendes Umfeld in der Kunst-Stadt Berlin Eine junge Studentenschaft Eine fundierte vierjährige Berufsausbildung auf den klassischen Grundlagen der Eurythmie

Schule für Eurythmische Art und Kunst Berlin Argentinische Allee 23 14163 Berlin-Zehlendorf Tel. 030 – 802 63 78 eurythmieschule.berlin@t-online.de www.eurythmie-berlin.de

STUDIENBEGINN 29. September 2013

Waldorflehrerseminar Kiel Einjährige und zweijährige Weiterbildung zum Klassenlehrer mit Fach sowie zum Oberstufenlehrer. Intensive Einarbeitung in die Schulpraxis. MA Waldorflehrer/in möglich

2009/11 Akademie Vaihingen

Beginn: 2. September 2013

Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen: Führungs- u. Unternehmenskultur Mentoring, Führung/Sozialökonomie/Konfliktmanagement, Mediation / Schulkonflikte professionell vermittteln / Frauen in Führung

Ihr Start in eine neue berufliche Zukunft

Start in eine neue ufliche Zukunft info3

juli-august 2013

Waldorflehrerseminar Kiel Rudolf-Steiner-Weg 2 24109 Kiel Tel. 0431 / 800 680 www.waldorfseminarkiel.de info@waldorfseminarkiel.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Therapie, Pädagogik, Familie Psychotherapie mit Hyno-/Traumtheapie / Familien u. Sozialberatung / Kinder- u. Jugendtherapie / Bewegungstherapie /Heilpraktiker Psychotherapie / Heileurythmie / Systemische Familien- u. Organisationsaufstellung / Schicksal u. Karma / Demenzprävention

Ihr Start in eine neue berufliche Zukunft mit Förderung durch die Agentur für Arbeit Akademie Vaihingen Bahnhofstr. 8-10 71665 Vaihingen/Enz-Kleinglattbach Tel. 070 42 94 1895 info@akademie-vaihingen.de www.akademie-vaihingen.de

73


schaufenster Aufträge an: Info3-Verlag, Kirchgartenstraße1, D-60439 Frankfurt, Fax 069 - 58 46 16, eMail: anzeigen@info3.de. Telefonische Auskünfte bei Frau Zimbehl:, 069 - 57 000 891. Preis für Fließtextanzeigen: € 0,95 je mm Höhe inkl. Satz (+Mwst.). Preis für gestaltete Anzeigen: € 1,85 je mm Höhe inkl. Satz (+Mwst.). Anzeigenschluss ist der 20. des Monats vor Erscheinen (für Januar der 12. Dezember). Die Anzeigen erscheinen auch im Internet unter: www.info3.de/schaufenster

SteinZeit im Tessin

kurse und lehrgänge

Elementare Bildhauerei in einzigartiger Naturlandschaft Auch als Fortbildung für Werklehrer.

3-jährige Schauspielausbildung

Schauspiel ausbildung

Michael Tschechow Studio Berlin

FORUM FREIER CHRISTEN Freie christliche Arbeits-Gemeinschaft

Ausbildung zur Bühnenreife

Tschechow-Studienjahr Grundstudium Schauspiel

Berufsbegleitendes Seminar Schauspiel, Theaterpädagogik

annt

-anerk

BAföG

www.mtsb.de

Eisenbahnstr. 21 • 10997 Berlin 030 / 6110 89 40 • tschechow-studio@mtsb.de

   



5.8 – 17.8.2013, Leitung: F. Grave

Initiative für ein freies, anthroposophisch + sakramental vertieftes Christ-Sein heute

Info: 0761/4002526 frank.grave@arcor.de

Aus einem „ethischen Individualismus“ erwächst eine „moralische Intuition“, die auf den „freien christlichen“ Impuls Rudolf Steiners bauen kann, so auch auf die vom ihm formulierte, laien-priesterliche TAUFE, TRAUUNG, BESTATTUNG, OPFERFEIER.

Förderkreis FORUM KULTUS www.forum-kultus.de post@forum-kultus.de Herrensteig 18 D-78333 Wahlwies

Tagung mit José Martínez / Eduardo Jenaro / Die BauLeib-Truppe

DTGAP: Herbst-Tagung vom 04.-06.10. 2013 für anthroposophische Psychotherapie und Psychosomatik Die heilsame Behandlung von Schreck, Scham und Zweifel in der Psychotherapie Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Kladower Damm 221 – Haus 24 – 14089 Berlin Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer sind beantragt Anerkennungsgespräche zur Anthroposophischen Psychotherapie DtGAP, werden in den Tagungsverlauf eingeplant. Bitte wenden Sie sich an Frau Dr. Michaele Quetz unter: quetz@online.de

Frühbucherrabatt bei Anmeldungen bis 02. August 2013

 

     

      

    

74

Weitere Infos zur Tagung unter: www.anthroposophische-psychotherapie.de Anmeldungen zur Tagung bitte über das Sekretariat der DtGAP e.V. Barbara Neumann, Fax: 07158 913 4996 Email: info@anthroposophische-psychotherapie.de

Der Quellhof e.V. 5.-7. Juli 2013 Einführung Bildekräfteforschung mit Markus Buchmann 5.-7. Juli 2013 Vom Putzen und Pflegen mit Linda Thomas 20. -21. Juli 2013 Stockkampf-Kunst mit Monika Ehret und Andreas Ritter 26.-27. Juli 2013 Schmieden für Männer mit Matthias Natzke Der Quellhof e.V. Tel.: 07954 396, e-post@quellhof.de www.quellhof.de

Neue Dimensionen der Spiritualität, Wissenschaft und Kunst Fr. 4.- So. 6. Oktober 2013 Festsaal der FWS Kirchheim/Teck Veranstalter: BauLeib-Kunst e.V.

Siehe Infos, unsere Veröffentlichungen, Seminare, Kurse, unsere Anliegen :

- -

PANTA RHEI DAS WESEN DES WASSERS

Panta rhei bedeutet alles fließt und ist der Inbegriff von Zeit und Evolution. Das Wasser in seinem tiefsten Wesen ist der große Ermöglicher unserer Entwicklung. Unsere Tagung möchte den Raum bieten, sich in das Wesen des Wassers hineinzuversetzen, seine geistigen Gebärden zu erleben und seine Hingabe besser zu verstehen. Auch wir sind Wasserwesen… Die BauLeib-Truppe/„Alchemie der Elemente“ (2012) wird „Wasserperformance“ (2013) aufführen. Seit vielen Jahren unterrichtet J. Martínez (Landwirt und Osteopath) die Ergebnisse einer eigenständigen geistigen Forschung, welche an die Steiners anschließt. E. Jenaro (BauLeib-Künstler und Eurythmist) entwickelt mit seiner Hilfe, aus der Eurythmie heraus, die BauLeib-Kunst. Vorträge und Seminare mit José Martínez: • Die Evolution von Wasser, Erde und Mensch • Ätherische Dimensionen des Wassers • Die Gebärde der Engel der Schöpfung Bewegungs-Workshops mit Eduardo Jenaro: • BauLeib-Motive des H2O • BauLeib-Motive des irdisch-lebendigen Wassers Wasser-Performances der BauLeib-Truppe: • Lauterquelle (Württemberg) • Milower-See (Brandenburg) • Atlantischer Strand (Lanzarote) u.a. Info und Kontakt: www.bauleib-kunst.de FreiZeitSchule MA 2014

Basisjahr MEDITATION DES TANZES 14.-16.3. 2014 Kreis, Kreuz, erste Position 28.7.-3.8. 2014 Jahreszeiten-Jahresfeste 12.-14.9. 2014 Vier Elemente im Tanz Info: FreiZeitSchule Mannheim Neckarauer Waldweg 145 68199 MA, Tel. 0621-856766 info@freizeitschule.de

Experimentelles Malen in der Landschaft in und um Freiburg Für Anfänger und Fortgeschrittene. Ferienkurs mit Paul Pollock vom 27.07 bis 02.08.2013 Info : Paul Pollock .Zechenweg 6 , 79111 Freiburg Tel 0761-4761544, p.pollock@web.de www.paulpollock

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


Veranstaltungen, Seminare und Bekanntmachungen im Juli/August

Einweihung Erleuchtung Befreiung Wege zu einem neuen Leben. www.rosenkreuz.de

ANTHROPOSOPHISCHE PSYCHOTHERAPIE

Wir sind eine moderne weltoffene Gemeinschaft von rund 250 Menschen mit oder ohne Behinderung, die ihre Wurzeln in der gelebten Antroposophie findet.

Vom 4. - 6.10.2013 findet in Berlin die Tagung „Heilsame Behandlung von Schreck, Scham und Zweifel in der Psychotherapie“ statt. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für anthroposophische Psychotherapie. Zwei Vorträge führen in das Thema ein; in Arbeitsgruppen wird es vertieft, und in der Eurythmie kann man/frau dem Ganzen nachspüren. Herzliche Einladung! www.anthroposophische-psychotherapie.de

AUSBILDUNG

HEILERZIEHUNGSPFLEGER/IN STAATLICH ANERKANNT

LEBEN ARBEITEN LERNEN

ATELIER für KUNST und SCHÖPFERISCHE PROZESSE Neuer Kurs ab Februar 2014 berufsbegleitende, 2-jährige kunsttherapeutische Weiterbildung www.seminar-fuer-kunsttherapie.de ATELIER für KUNST und SCHÖPFERISCHE PROZESSE Fauler Str. 2, 79098 Freiburg Tel. 0761 2177531 info@seminar-fuer-kunsttherapie.de

MEDITATION DES TANZES Holger Ulatowski Lehrbeauftragter Institut Friedel Kloke-Eibl

Leben Sie in Großfamilien, arbeiten mit in der Landwirtschaft, den Werkstätten oder Haushalten. Lernen Sie den Aufgaben der Gegenwart und Zukunft zu begegnen.

HEILEN Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss und ein ERZIEHEN Vorpraktikum von 12 Monaten. PFLEGEN

Bewerbung bitte an: Dorfgemeinschaft Tennental Diana Dürr & Michael Dackweiler Ita-Wegman-Str. 7 75392 Deckenpfronn Fon 07056 926-0 info@tennental.de

- Selbsterfahrung - Sinnfindung im 3-Stufen Weg im Tanz - Lebensfreude Montag 30.9. - Sonntag 6.10. 2013 25992 List/Sylt Akademie am Meer Meditation des Tanzes Im Wandel der Gezeiten

„Ich mache die Ausbildung im Tennental, weil mir nirgendwo sonst so viele außergewöhnliche Menschen begegnet sind.“

Griechische Volkstänze Kretisches Labyrinth Labyrinthbegehung Diese Oktober-Woche im Tanz steht allen Menschen offen, die Freude an der Bewegung haben und am Thema Interessierte.

Marlies Towers, Seminaristin

Info: Holger Ulatowski Taubenweg 12, 69168 Wiesloch Tel. 06222-4612 www.tanzdozent-ulatowski.de tanzdozent.ulatowski@t-online.de

info3

juli-august 2013

www.tennental.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

75


schaufenster kurse und lehrgänge

Michael Tschechow Studio Berlin Tag der offenen Tür Freitag, 5.Juli 2013 17.00 – 18.00 h: Offenes Training, Jobst Langhans, Leitung MTSB 18.15 – 19.30 h: Präsentationen aus der szenischen Arbeit, Studenten des Aufbaustudiums 20.00 – 21.30 h: Öffentliche Generalprobe Abschlussprojekt Tschechow Studienjahr im tfk „Hysterikon“ - Ingrid Lausund, Leitung: Beatrice Scharmann Samstag, 6.Juli 2013 11.00 – 12.00 h: Offenes Training, Sarah Kane, Michael Chekhov Centre UK 12.15 – 13.00 h: Offener Unterricht, Justus Carrière (Szene) 14.30 – 15.15 h: Offenes Sprachtraining, Christiane Görner, Berufsbegleitendes Schauspielseminar 15.30 – 16.15 h: Offener Unterricht mit Beteiligung der Zuhörer, Beate Krützkamp Leitung Aufbaustudium MTSB, (Sprache) 16.30 – 18.00 h: Fechtabschluss Aufbaustudium A1 und A2, Leitung: Stefan Lenz 18.15 – 19.00 h: Gespräch, Fragen, Antworten 20.00 h: „Hysterikon“ - Ingrid Lausund, Abschlussprojekt Tschechow Studienjahr im tfk (Reservierung notwendig! Ticket-Tel. 030 / 700 71 710) Änderungen vorbehalten! Abschlussprojekt Tschechow Studienjahr „Hysterikon“ - Ingrid Lausund Sa. 06. , So. 07. , Mo. 08. , Di. 9. Jul, 13 - 20.00 h theaterforum kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, 10997 Berlin Ticket-Tel. 030 / 700 71 710 (Anrufbeantworter) Bitte erfragen Sie unsere aktuellen Aufnahmetermine unter T. 030 61 10 89 40 oder schicken Sie eine Mail an: office@mtsb.de Studienbeginn: 23.9.2013

Seminare des Vereins Studienhaus Göhrde Fr. 23.08. 18.00 Uhr – So. 25.08. 13.00 Uhr Übungskurs: Übersinnliche Naturwahrnehmung Frank Burdich, Gersfeld Kurs 6 Kursgebühr € 150,00 / Verpflegungspauschale € 70,00 Ort: Seminarhaus Kurfürstendeich, 21039 HamburgVierlanden Do. 19.09. 19.00 Uhr – So. 22.09. 13.00 Uhr Das Wesenhafte des Heiligen Grals im Lichte der kosmischen Menschheitsmission und praktische Aspekte seiner stufenweisen Realisierung Manfred Gödrich, Käshofen Kurs 8 Kursgebühr € 150,00 / Verpflegungspauschale € 105,00 Ort: Seminarhaus Kurfürstendeich, 21039 HamburgVierlanden Verein Studienhaus Göhrde e.V. Grasredder 31, 21029 Hamburg Tel. 040/ 726 97 301 E-Mail: info@studienhaus-goehrde.de

www.anthroposophia-bewegung.de Theodorasophia@web.de

76

Praxis + Ausbildungsinstitut

biographiearbeit / Coaching

Biographiearbeit, Rückführungen, Aufstellungen, Transformationsenergetik u.v.a.m. www.engel-christo-sophia-heilung.de Tel. 06321 - 69771 oder www.Heilerschule-Brausch.de www.psychologische-beratung-pfalz.de

Ausbildung in astrologisch fundierter Biographiearbeit • Astrologische Hintergründe • Zyklen und die astrologische Biographiearbeit • Horoskopberatung • Astromedizin (mit Heilpflanzenexkursionen) Einführungsseminare 25.-27. Nov. 2013, 17.-19. Jan. u. 14.-16. Feb. 2014.

Forum 3 Stuttgart

Beginn der Ausbildung 2014 (4x3 Tage) 11.-13. April.

12. bis 14. Juli Was ich wirklich will! Den Herzensweg gehen Franziska Fink, Trainerin und Coach, Wien

Wolfgang Karl Fischer, Master of Science (U.C.C.), Heilpraktiker Seminare, Vorträge, Exkursionen, Coaching, Praxis 06252-966536, www.zentrum-neue-horizonte.de

2. bis 6. Oktober Creating a Global Event College (englischsprachig) Yeshajahu Ben-Aharon u.v.a.

Praxis + Ausbildungsinstitut

11. bis 13. Oktober Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M. Rosenberg Gabriele Reinwald, zert. GfK-Trainerin, Stuttgart 18. und 19. Oktober Der Weg der Achtsamkeit Geistesgegenwart hier und jetzt Roland van Vliet, Holland

Biographiearbeit, Rückführungen, Aufstellungen, Transformationsenergetik u.v.a.m. www.engel-christo-sophia-heilung.de Tel. 06321 - 69771

Freie Akademie für angewandte Biographiearbeit

8. und 9. November Aufräumen beginnt im Inneren… Petra Neisse, Lebensberatung, Rimsting Forum 3, Gymnasiumstraße 21, 70173 Stuttgart Tel 0711/4400749-77, www.forum3.de

Grundlagenkurs für die Zusatzausbildung in Biographie- und Gesprächsarbeit Mannheim - Heidelberg • Ab 21. September 2013 11 Wochenenden bis Juli 2014

Haus Freudenberg

Information und Anmeldungen unter: Tel: 0621 43 735 039 • Mobil: 0151 15 777 282 info@akademie-biographiearbeit.org www.akademie-biographiearbeit.org

BILDEKRÄFTEFORSCHUNG - WORTMEDITATION SEELENKULTUR – GEISTESKULTUR Wie finde ich den Christus im Alltag Seminar mit Antje Schmidt und Ingwer Momsen Do. 29.08 – So. 01.09. 2013 WAS DIE NATURGEISTER UNS SAGEN ÜBER DIE GESPRÄCHE MIT DEN NATUR- und GEISTWESEN Seminar mit W.Weirauch, Herausgeber der Flensburger Hefte Fr. 18.10 – So. 20.10. 2013 DIE GRUNDSTEINMEDITATION Rudolf Steiners Übungswoche mit R.Wuttig, mit Malen und Eurythmie So. 20.10 – So. 27.10.2013 Haus-Freudenberg@t-online.de www.HausFreudenberg.de Tel. 08151-12379

Sagres Services, Heidelberg Coaching, Konflikte, Supervision, Kunst im Sozialen, kollegiale Selbstverwaltung, Organisationsentwicklung, Qualitätsentwicklung (Wege zur Qualität), biographische Beratung, Schicksalslernen www.sagres-services.com office@sagres-services.com Tel. 06221 / 83 10 94

Biographiearbeit Fachweiterbildung 1. Zyklus – Grundlegende Module 2013 Januar - Vorgeburtliche Entfaltung des Lebens März - Leibliche Geburt bis zur Geburt des Ego Mai - Entwicklung der Seele bis zur Ich-Geburt Juli - Bildung des Geistesvermögens bis 63 September - Sozial-künstlerische Metamorphosen Deutschland - Schweiz www.christophori.com

ANTHROPOSOPHISCHE PSYCHOTHERAPIE Vom 4. - 6.10.2013 findet in Berlin die Tagung „Heilsame Behandlung von Schreck, Scham und Zweifel in der Psychotherapie“ statt. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für anthroposophische Psychotherapie. Zwei Vorträge führen in das Thema ein; in Arbeitsgruppen wird es vertieft, und in der Eurythmie kann man/frau dem Ganzen nachspüren. Herzliche Einladung! www.anthroposophische-psychotherapie.de

Internationales Forum für Biographiearbeit als Beruf auf Grundlage der Anthroposophie • Internationales Netzwerk der Biographie beraterInnen • Marktplatz für Biographiearbeit Beratungsangebote, Seminare und Ausbildungen www.biographie-arbeit.org

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


Veranstaltungen, Seminare und Bekanntmachungen im Juli/August

.

BETTINA HENKE Kunsttherapie.Coaching.

Spurensuche

IntensIvkurs persönlIche entwIcklung seit 19 Jahren in Hamburg kreativer Ausdruck ⎥ Biografiearbeit ⎥ lösungsorientiertes Fragen Förderung über Wb-Bonus bis zu 75% hamburg: 13. Sept. 2013 – Juli 2014 sOttrum: 20. Sept. 2013 – Jan. 2015

. www.kunsttherapie-coaching.de MOBIL 0163 745 46 73.

Initiatische Therapie und Wegbegleitung nach K. Graf Dürckheim Einzelarbeit, Seminare, Weiterbildungen Rosmarie Jäger Praxis Kadettenweg 4,Berlin, Tel. 030 812 23 01 www.rosmarie-jaeger.de

Lebenswege … Seminare und Weiterbildungen Weiterbildung Methodik der Biographiearbeit Teil 2: Beratung: Nov 2013 - Okt 2014 Anmeldung jetzt möglich (1) Konflikt als Entwicklungschance und -aufgabe Individuelle Konfliktmuster erkennen und verwandeln Kassel, Mi 27.11. - Sa 30.11.2013 (2) Proben, Prüfungen und Grenzerfahrungen Umbruch - Abbruch - Übergänge Kassel, Do 23.01. - So 26.01.2014 (3) Aspekte seelisch-geistiger Gesundheit und Krankheit Biographiearbeit als Lebensberatung oder Therapie Kassel, Do 20. - So 23.02 2014 (4) Die Biographie als äusserer- und innerer Entwicklungsweg Sinnsuche und Sinnstiftung; Religiosität und Spiritualität Kassel, Do 12.06. - So 15.06.2014 NEU Seminarreihe Krisenkompetenz im Gespräch

Freiwerden – Heidelberg

ferien und freizeit

Initiatische Therapie n. Graf Dürckheim Fortbildung 2014 Der schöpferische Mensch 1 – Das verkörperte Wissen der Seele Tel. 06223 - 6220 www.freiwerden.info

ZwischenZeiten

Das Therapie- Kultur- und Urlaubszentrum auf der sonnigen Vulkaninsel

LANZAROTE

Coaching – Biografiearbeit – Seminare Teamentwicklung – Outdoortraining Volker Frohnhoff Saarbrücken, Tel: 0681 9603863 www.zwischenzeiten.de

WIE – Werkplatz für individuelle Entwicklung

Ausbildung in angewandter Biographie- und Gesprächsarbeit

• Workshops, Seminare in Arlesheim- CH • Beratungsangebote, Supervision • Spezialisierungskurs – Biographisches Coaching

„Jubiläums-Feierlichkeiten“ vom 15. bis 18. August

20. - 22.09. - Eurythmietage Wir feiern

25-Jahre

Schauen Sie unter: www.biographie-arbeit.ch

Fundación Canaria Antroposófica en Lanzarote und

Raum für biographische Verwandlung

Centro de Terapia Antroposofica

20-Jahre Fühlen Sie Ihr Denken! Biographiearbeit als Weg zur Selbstentwicklung ermöglicht Ihnen die eigene Biographie als Kraftquelle zu erleben. Ich führe Sie dorthin. Einzel- und Gruppenarbeit Gabriele Hardner, Tel.: 0351 – 8748437 www.biographiearbeit-dresden.de

Sinn und Werden e.V. Praxisorientierte therapeutische Biografiearbeit Susanne Rivoir und Karl-Heinz Finke Forststr. 9 75223 Niefern-Öschelbronn Region: Stuttgart / Karlsruhe Tel 07233 - 941463 Email : info@sinnundwerden.de Homepage: www.sinnundwerden.de

Feiern Sie mit!

Das Festprogramm und die Festschrift finden Sie auf unser Website: www.centro-lanzarote.de Telefon: 0034 928 512842 • Fax: 0034 928 512844 eMail: info@centro-lanzarote.de

Kanarische Insel La Palma Wohnen mit allen Sinnen Suchen Sie das Außergewöhnliche, dann schauen Sie doch mal herein! Stilvoll, ruhig, privat und Pool www.finca-sambal.info, Tel. 0034/616078904 oder Tel. 0034 - 922486641

(1) Inneres Team Der heilsame Umgang mit inneren Anteilen und Gefühlen Öschelbronn, Fr 14.11. - So 17.11.2013 (2) Psychotraumata Beiträge zum Trauma Verständnis Öschelbronn, Do 31.01. - So 02.02.2014

besonderes

(3) Konflikt Konfliktverständnis auf dem Hintergrund von Biografie und Schicksal 3a) Kassel, Do 16.05. - So 18.05.2014 3b) Kassel, Do 30.05. - So 01.06.2014 Alle Seminare sind einzeln buchbar Weitere Seminare auf unserer Website www.Lebenswege.biz info@Lebenswege.biz Tel. 030 - 611 089-21

info3

juli-august 2013

Dorfstrasse 22 b D-39606 Giesenslage Prospekt unter Tel. +49 (0)39390 / 910510

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

77


schaufenster besonderes

ferien und freizeit

Kultur - Urlaub und Therapie auf Lanzarote

Musik – die universelle Sprache.

Kultur-Highlights Sommer/Herbst 2013 06.-08.08. / 04.-05.09. / 01.-03.10. / 05.-07.11. / 03.-07.12. Formensprache - Bildhauerkurs mit Speckstein mit Marianne Davis 04.-07.08. / 25.-28.08. / 08.-11.09. Vortrag und Seminar – Kreativ und Selbstbestimmt über die nächste Hürde mit Hernán Silva Santisteban Larco 07.-10.08. / 28.-31.08. / 11.-14.09. Seminar - Anthroposophie ein meditativer Weg mit Hernán Silva Santisteban Larco 11.08. / 24.08. „Noche de Poesiá”- mit Hernán Silva Santisteban Larco

Blasinstrumente Choroi Vertriebs-GmbH St. Urbanstrasse 23 CH-4900 Langenthal Tel. DE 0711 77 091 29

www.choroi.org

Grabmal

und Trauerarbeit Gemeinsam mit dem Bildhauer erarbeiten die Hinterbliebenen einen Entwurf für ein Grabmal um ein individuelles Bild für den Verstorbenen zu schaffen. Das so entstandene Bild eines Grabmales wird mit Hilfe des Bildhauers von den Trauernden, oder von ihm allein in Stein, Holz oder Metall gearbeitet. Ein sichtbar und fühlbar gewordenes Zeichen eines Prozesses, der meist im Inneren stattfindet, ein Grenzstein zwischen Leben und Tod. Der Schmerz über den Verlust eines Menschen wird in schöpferische Kraft umgewandelt und im Material sichtbar. Den Abschluss der Arbeit bildet das gemeinsame Versetzen des Grabmales auf dem Friedhof. Anfragen richten Sie bitte an den Bildhauer Joachim Kreutz • Antoninusstraße 5 60439 Frankfurt • Tel. 0 69/58 90 448 www.joachim-kreutz.de Ein Unternehmen am »der hof« Niederursel

13.-14.08. / 02.-03.09. / 16.-17.09. Seminar - Die Kraft der Imaginationen mit Hernán Silva Santisteban Larco 15.08. - 18.08. Jubiläumsfeierlichkeiten: 15.08.: „Gedenken - Gedanken - Danken“- Besinnliches Beisammensein auf der Finca 16.08.: Die Erde bearbeiten - Gemeinsame Aktivitäten auf der Finca / Kanarischer Abend mit Inselmusik, Volkstanz und Kanarischen Spezialitäten 17.08.: Klavierkonzert 18.08.: Abschlussfeier im Centro - Im Restaurant mit Musik, Tanz, Tombola und viel Freude

14. - 18.10. „Am Strand“ - Malwerkstatt mit Sigrid Braun-Umbach 22./23./24.10. „Strandgut“ Zeichnen nach der Natur an drei Einzeltagen - mit Sigrid Braun Umbach 1./3./08.11. 3 Abende mit Martin Lunz und Petra Seitz

Seminare mit Annegret von Pusch: 08.-10.08. / 10.-12.10. / 14.-16.11. Selbsterfahrung beim Aufbau eines Kopfes mit Ton 15.-18.08. / 17.-20.10. / 21.-23.11. Die Farben der Elemente schaffend erleben 22.-24.08. / 31.10.-02.11. / 05.-07.12. Unendlichkeit was ist das? Erfahrungen mit der Lemniskate und dem Möbiusband - plastisches Arbeiten mit Ton 01.-03.08. / 05.-07.09. / 07.-09.11. / 12.-14.12. Malen: Imaginationen werden sichtbar 29.-31.08. / 28.-30.11. Die Dynamik der 5 platonischen Körper 24.-26.10. / 19.-21.12. - Metamorphosen -Änderungen vorbehalten!-

19. - 28.08. Workshops: Improvisationstheater mit Monica Stadler-Gullota

Ständige Angebote: Anthroposophische Gesprächsarbeit, Vorträge, Konzerte, Eurythmie, Himmelsbeobachtung, FolkloreAbend, Wanderungen, Chorsingen, Künstlerische Darbietungen, Finca-Begehung, Offenes Malatelier, Landschaftsmalen und Zeichnen, u.v.m. Sonntagsfeier o. Gottesdienst der Christengemeinschaft.

23.08. / 13.09. / 18.10. / 15.11. / 20.12. Kammerkonzert für Violine und Klavier mit Iya Zhmaeva und Javier Díaz

Unsere komplette Kulturvorschau und das aktuelle Wochenprogramm finden Sie auf unserer Website www.centro-lanzarote.de

20. - 22.09. Eurythmie-Tage anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Fundación

„....und Urlaub so viel Sie wollen!“

19.-22.08. / 04.-07.09. / 23.-26.09. Seminar - Rhythmen von Erde, Mensch und Kosmos mit Hernán Silva Santisteban Larco

29.09. Das Michaelifest - mit Gabriele Goetze 04. - 06.10. Die Natur als Schule des Herzens - 3 Abende mit Lesungen und Konzerten - mit Uwe Kliemt

Centro de Terapia Antroposófica, C/Salinas 12, E – 35510 Puerto del Carmen Lanzarote - Kanarische Inseln Tel.: (0034) 928 512 842, Fax: (0034) 928 512 844 cultura@centro-lanzarote.de

vermietungen

Mit Miha Pogacnik und KünstlerfreundInnen unterwegs in „Terra Parzival“ 20.-28. Juli 2013

Gerhard Reisch Stiftung Lebenswerk 1899-1975 Archiv originaler Bilder, Schriften und Mappen Verlag - Bücher - Repro - Medien - Bildung - Forum Natur, Elementarwesen, Jahreszeiten, Hochfeste Menschenwerden, Gemeinschaftsbildung, Heilwesen Widersacher, Erkenntnisweg, Tod, Inkarnation Tel. 07554 989 9979, Fax 07554 989 9981 www.gerhardreisch.com

78

Mit viel Musik und Poesie auf den Spuren europäischer Mythen in herrlichen Umgebungen. Wo? In Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina. Auskunft: www.micaela-sauber.de oder engl: www.terraparzival.eu Anfragen: mail@micaela-sauber.de oder Tel. 040-4104713

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

juli-august 2013

info3


freie pl ätze: Bundesfreiwilligendienst | Pr aktikum | | fsj | föj freiwilligendienste in Deutschland und weltweit 76139 Karlsruhe Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. Neisser Str. 10 www.freunde-waldorf.de Freiwilligendienste in Deutschland: 500 FSJ und BFD-Plätze in WaldorfEinrichtungen bundesweit Bewerbung jederzeit möglich Tel. 0721-354806-130 Fax 0721-354806-181 fsj-bfd@freunde-waldorf.de Freiwilligendienste im Ausland: Über 600 Plätze in Waldorf-Einrichtungen in Europa, Asien, Afrika, Nordund Südamerika und Ozeanien Bewerbung jederzeit möglich Tel.: 0721-354806-0 Fax: 0721-354806-160 freiwilligendienste@freunde-waldorf.de

plz 1 18507 Grimmen SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden Hohenwieden 17 Tel. 038326 - 6544-0 Fax 038326 - 6544-32 eMail: dg-grimmen@sos-kinderdorf.de www.sos-dg-grimmen.de Praktikum: 2 Plätze im Bereich Kurzzeit Landwirtschaft offen ab: sofort FSJ: 3 Plätze im Wohnbereich, Arbeitsbereich der WfbM offen ab: 01.09.2013 FÖJ: 1 Platz im Bereich Gärtnerei offen ab: 01.09.2013 BFD: 2+1 Plätze im Wohnbereich, Arbeitsbereich der WfbM u. Kita offen ab: 01.09.2013

plz 2 22395 Hamburg ZusammenLeben e.V. Wohldorfer Damm 20 Tel. 040 - 604 00 36 Fax 040 - 604 00 53 eMail: kontakt@zl-hamburg.de Internet: www.zl-hamburg.de Praktikum: 2 Plätze im Bereich Betreuung in Heim und Werkstatt offen ab: auf Anfrage FSJ: 2 Plätze im Bereich Betreuung in Heim und Werkstatt offen ab: auf Anfrage BFD: 1 Platz im Bereich Betreuung in Heim und Werkstatt offen ab: auf Anfrage 22926 Ahrensburg Tobias-Haus Alten- und Pflegeheim gGmbH Am Hagen 6 Tel. 04102-806-0; Fax. 04102-806-555 eMail: personal@tobias-haus.de Internet: www.tobias-haus.de Praktikum: 3 Plätze im Bereich Hauswirtschaft und Pflege, offen ab: sofort FSJ: 7 Stellen im Bereich Pflege, Haustechnik, Hauswirtschaft, offen ab: sofort BFD: siehe FSJ 24109 Kiel Werk- und Betreuungsgemeinschaft Kiel Handwerkerhof fecit Faluner Weg 30

info3

juli-august 2013

Tel. 0431 - 537 36-0, Fax - 537 36-66 info@handwerkerhof-fecit.de www.handwerkerhof-fecit.de Praktikum: 7 Plätze im Bereich: nach Bedarf FSJ: 4 Plätze im Bereich Sozialtherapie BFD: 10 Plätze im Bereich Sozialtherapie

plz 3 30175 Hannover Friedrich Rittelmeyer-Haus GmbH Pflegeheim Ellernstr. 42 a, Tel. 0511 - 26 17 70 Fax 0511 - 26 17 71 90 eMail: info@pflegeheim-rittelmeyer.de www.pflegeheim-rittelmeyer.de Praktikum: 2 Plätze im Bereich Betreuung und im Pflegebereich offen ab: sofort BFD: 4 Plätze im Bereich Pflege und Betreuung, offen ab: sofort 35096 Weimar-Kehna Gemeinschaft in Kehna Kenenstr. 6 Tel. 06421 - 9744-0 Fax 06421 - 9744-98 eMail: info@in-kehna.de Internet: www.in-kehna.de Praktikum: 2 Plätze im Bereich Wohnbereich/Werkstätten offen ab: August 2013 FSJ: 2 Plätze im Bereich Wohnbereich/ Werkstätten (männl.), offen ab: August 2013 FÖJ: offen ab: August 1 BFD: 7 Plätze im Bereich Wohnbereich/ Werkstätten (männl. 2, egal 5) offen ab: August 2013

plz 4 40625 Düsseldorf Heinrich-Zschokke-Haus e.V. Hagener Str. 58 Tel. 0211 - 929450, Fax 0211-92945200 firiss@heinrich-zschokke-haus.de www.heinrich-zschokke-haus.de Praktikum: 4 Plätze im Bereich Pflege, Sozialdienst; offen ab: sofort FSJ: 1 Platz im Bereich Pflege offen ab: sofort BFD: 3 Plätze im Bereich Pflege, Betreuung; offen ab: sofort 49377 Langförden-Deindrup Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Sonnenhof Schwichtelerstr. 43 Tel. 04447 - 969 63-0 Fax 04447 - 969 63-14 eMail: info@sonnenhof-ev.de Internet: www.sonnenhof-ev.de Praktikum: 1 Platz im Wohnbereich u./ od. WfbM, offen ab: Februar 2013 FSJ oder BFD: 2 Plätze im Wohnbereich u./od. WfbM (m. Landwirtschaft) offen ab: Februar 2013 FÖJ: 1 Platz im Bereich Landwirtschaft offen ab: Sommer 2013

plz 7 70188 Stuttgart Therapeuticum Raphaelhaus e. V. Tel. 0711 - 285 58 - 17; Fax -285 58 - 99 b.gillardon@raphaelhaus-stuttgart.de www.raphaelhaus-stuttgart.de Praktikum: Plätze im Bereich Sonder-

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

schule (2), Förder- u. Betreuungsbereich (3); Wohnheime (35) offen ab: 3 ab März/April, alle anderen ab August/September FSJ: Plätze im Bereich Sonderschule Förder- u. Betreuungsbereich (3); Wohnheime (35), offen ab: 3 ab März/ April, alle anderen ab 01.09.2013 71540 Murrhardt Haus Hohenstein GmbH Wohn- und Pflegezentrum Hohenstein 16, Tel. 07192 - 92 29 - 315 Fax 07192 - 92 29 - 144 eMail: info@haushohenstein.de Internet: www.haushohenstein.de Praktikum: Freie Plätze im Bereich Pflege (2), Verwaltung (1) offen ab: Oktober 2012 73087 Bad Boll - Eckwälden Heil- und Erziehungsinstitut Eckwälden Dorfstr. 42, Tel. 07164 - 910 00 -10 Fax 07164 - 910 00 -0 eMail: goetz@institut-eckwaelden.de Internet: www.institut-eckwaelden.de Praktikum: Plätze im Bereich Gruppenbetreuung; offen ab: spätestens August 2013, evtl. schon vorher FSJ: Plätze im Bereich Gärtnerei, Hausmeisterei, Klassenbetreuung, offen ab: spätestens August 2013 FÖJ: Plätze im Bereich Gärtnerei, Hausmeisterei, offen ab: spätestens August 2013 BFD: Plätze im Bereich Gärtnerei, Hausmeisterei, Klassenbetreuung, Gruppenbetreuung, offen ab: spätestens August 2013, evtl. schon vorher 74592 Kirchberg/Jagst Sozialtherapeutische Gemeinschaften Weckelweiler e. V. Heimstr. 10 Tel. 07954 - 970 - 136 Fax: 07954 - 97 01 60 bbi@weckelweiler-gemeinschaften.de www.weckelweiler-gemeinschaften.de Praktikum: 3 Plätze im Bereich Wohnen und Werkstatt offen ab: alternativ 19.8. / 26.8. / 1.9.13 FSJ: 4 Plätze im Bereich Wohnen und Werkstatt offen ab: alternativ 19.8. / 26.8. / 1.9.13 FÖJ: 2 Plätze im Bereich Demetergärtnerei und Demeterlandwirtschaft offen ab: alternativ 19.8. / 26.8. / 1.9.13 BFD: 3 Plätze im Bereich Wohnen und Werkstatt und Fahrdienst offen ab: alternativ 19.8. / 26.8. / 1.9.13 75223 Niefern-Öschelbronn Johanneshaus GmbH Am Eichhof 20 Tel. 07233 - 67 - 0, Fax 07233 - 67 - 100 info@johanneshaus-oeschelbronn.de www.johanneshaus-oeschelbronn.de Praktikum: 4 Plätze im Bereich Pflege offen ab: auf Anfrage FSJ: 5 Plätze im Bereich Ambulanter Dienst, Pflege offen ab: August 2013 bzw. auf Anfrage FÖJ: 2 Plätze im Bereich Garten offen ab: September 2013 BFD: 3 Plätze im Bereich Ambulanter Dienst, Haustechnik, Garten offen ab: August bzw. September 2013

Praktikum: Freie Plätze im Bereich Heim und Werkstatt; offen ab: sofort FSJ: 3 Plätze im Bereich Heim und Werkstatt BFD: 3 Plätze im Bereich Werkstatt offen ab: sofort 79692 Kleines Wiesental-Neuenweg Höfe am Belchen Talstr. 11 Tel. 07673 - 931797 Fax 07673 - 931798 eMail: info@hoefe-am-belchen.de Internet: www.hoefe-am-belchen.de Praktikum: 3 Plätze im Bereich Hausu. Landwirtschaft offen ab: sofort, mind. 6 Monate FSJ: 1 Platz im Bereich Betreuung, Mithilfe Landwirtschaft offen ab: sofort BFD: 1 Platz im Bereich Haus- u. Landwirtschaft offen ab: sofort

plz 8 88633 Heiligenberg Camphill Dorfgemeinschaft & Werkstätten Hermannsberg Hermannsberg Tel. 07552 - 2601 - 51; Fax -2601 - 40 Hermannsberg@hermannsberg.de Internet: www.hermannsberg.de Praktikum: 5 Plätze im Bereich Betreuung in Wohn u. Werkstattbereich FSJ: 5 Plätze im Bereich Betreuung in Wohn u. Werkstattbereich BFD: 5 Plätze im Bereich Betreuung Wohn u. Werkstattbereich 88634 Herdwangen-Schönach Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach Dorfgemeinschaft Lautenbach 1 Tel. 07552 - 26 21 02, Fax - 26 21 09 f.adam@dorfgemeinschaft-lautenbach.de www.dorfgemeinschaft-lautenbach.de Praktikum: 12 Plätze im Bereich Wohnen, Werkstatt, Sonderschule offen ab: sofort FSJ: 5 Plätze im Bereich Wohnen, Werkstatt, Sonderschule; offen ab: sofort BFD: 14 Plätze; offen ab: sofort 88682 Salem siebenzwerge Fachklinik für Drogenkrankheiten Grünwanger Str. 4 Tel. 07544- 5 07-20 Fax: 07544 - 5 07-51 c.krausser@siebenzwerge.info www.siebenzwerge.info BFD: 2 Plätze FSJ: 2 Plätze Bereich: Fahrdienst, Hausmeisterei, Renovierung, Gärtnerei offen ab: nächstmöglicher Termin Ansprechpartner: Herr Kopp Telefon: 07544 - 50730

79400 Kandern Werksiedlung St. Christoph Kandern Glashütte 1 Tel. 07626 - 91 51 - 0, Fax 07626 - 65 95 eMail: F.Irion@werksiedlung.de Internet: www.werksiedlung.de

79


Stellenanzeigen Anzeigenannahme nur schriftlich bei: Info3-Verlag, Kirchgartenstraße1, D-60439 Frankfurt, Tel: 069 - 57 000 891 (Frau Zimbehl), Fax 069 - 58 46 16, eMail: anzeigen@info3.de. Anzeigenpreis: € 1,75 je mm Höhe inkl. Satz (+Mwst.). 10% Rabatt für gemeinnützige Einrichtungen und für Stellengesuche. Anzeigenschluß ist der 20. des Monats vor Erscheinen (für JANUAR der 12. Dezember). Veröffentlichungen im Internet unter: www.info3.de/stellenanzeigen

Das Institut Eckwälden ist eine anthroposophische Einrichtung der Jugend- und Eingliederungshilfe mit den Bereichen Schule, Tagesund Wohngruppen und einem ambulanten Bereich. Zu unserer Einrichtung gehört auch die Waldorfkrippe „Im Sonnengärtchen“ für 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren. Wir befinden uns in reizvoller, ländlicher Umgebung am Albrand vor der Haustür von Stuttgart.

Die Johannes-Schule Bonn ist eine Waldorf-Förderschule mit 12 Klassenstufen. Wir unterrichten Kinder und Jugendliche der Förderrichtungen Geistige Entwicklung, Lernen und emotionale/soziale Entwicklung.

Wir suchen

• eine/n Klassenlehrer/in

(Mittel- oder Oberstufe) mit Lehrbefähigung für NRW; bevorzugt

Camphill Dorfgemeinschaft Hermannsberg eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit besonderem Hilfebedarf.

Wir suchen ab Sommer 2013:

Mitarbeiter im Heimbereich Wir bieten:

AnerkennungspraktikantIn

werden Bewerber/innen, die über das 2. Staatsexamen Sonderpädagogik und/oder eine grundständige Waldorfausbildung für Lehrer/innen an heilpädagogischen Schulen verfügen; gerne ab sofort mit einigen Stunden zur Einarbeitung – ab kommendem Schuljahr mit vollem Deputat.

• ein vielfältiges Gemeinschaftsleben • eigenverantwortliche Gestaltung in den Hausgemeinschaften • interessante Arbeitsfelder mit differen- zierten Schwerpunkten • regelmäßige Entwicklungsbegleitung • eine reizvolle Umgebung am Bodensee • Vergütung in Anlehnung an TvöD unter Berücksichtigung relevanter Berufs erfahrungen

für eine engagierte Mitarbeit in unserer Waldorfkrippe.

Informationen zur Schule:

Mitbringen sollten Sie:

Wir suchen ab 01.09.2013 eine/n

ErzieherIn, KinderpflegerIn, WaldorferzieherIn in Teilzeit (60%) oder

Sie bringen für Ihre Arbeit mit: - Freude an der pädagogischen Arbeit - Erfahrungen bzw. Aufgeschlossenheit in/ für die Waldorfpädagogik und die - anthroposophische Heilpädagogik - Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen: - eine angemessene Vergütung - Möglichkeiten zum eigenverantwortlichen Handeln - Gestaltungsfelder in geführter Selbst verwaltung - nette Kinder und ein aufgeschlossenes Kollegium Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das: Heil- und Erziehungsinstitut für Seelenpflege bedürftige Kinder Eckwälden e.V. Dorfstr. 42, 73087 Bad Boll Tel. 07164 / 91000-0 www.institut-eckwaelden.de eMail: friedmann@institut-eckwaelden.de

80

www.johannes-schule-bonn.de Wir bieten • Mitarbeit in einem offenen, an Weiterent- wicklung interessiertem Kollegium • Einarbeitung durch erfahrenes Mentoren- team • externe Schulentwicklungsbegleitung • ggfls. Finanzierung einer berufsbegleitenden Waldorf-Zusatzausbildung durch die Schule • Umzugskosten-Beihilfe • ein schönes Schulhaus in Stadt- und Natur- nähe, verkehrsgünstig zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Lernen Sie uns durch Hospitationen und Besuche kennen! Bewerbungen bitte an: einstellungskreis@js-bn.de oder Johannes-Schule Bonn Freie Waldorf-Förderschule / Einstellungskreis Rehfuesstr. 38, 53115 Bonn Tel: 0228/914340

• Abgeschlossene Ausbildung als HEP oder gleichwertigen Abschluss (Berufsanfänger & junge Familien will- kommen) • Interesse an sozialer Gestaltung • Freude am Menschen und an Team- arbeit • Interesse für das anthroposophisch orientierte Konzept der Einrichtung Außerdem bieten wir an: • •

praxisintegrierte Ausbildung zum HEP (Camphill Ausbildungen gGmbH) Praktikumsplätze / BFD für ein Vor- praktikum oder zur Orientierung

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: Camphill Dorfgemeinschaft Hermannsberg Christoph Heemann 88633 Heiligenberg Ch.Heemann@hermannsberg.de www.hermannsberg.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


Per 1. August oder nach Vereinbarung suchen wir für die heiminterne Sonderschule einen/eine

Werklehrer/Werklehrerin für ein 80% Pensum

Es erwarten Sie eine buntgemischte Schülerschar und ein erfahrendes Kollegium. Anforderungen: • Ausbildung als Werklehrer/ Werklehrerin oder eine handwerk- liche Ausbildung + eine pädagogische/ sozialpädagogische Ausbildung • Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Kinder mit Behinderung • Kenntnisse und Interesse am Anthroposophischen Menschenbild Im Hinblick auf die Schulentwicklung in den nächsten Jahren würden wir uns über einen jüngeren/eine jüngere Kollegin freuen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder elektronisch an Raúl Castaño, der Ihnen auch gerne weitere Auskünfte erteilt. Raúl Castaño Stv. Schulheimleitung Sonnenhof Arlesheim Obere Gasse 10, CH-4144 Arlesheim Tel. 061 706 12 12 raul.castano@sonnenhofarlesheim.ch www.sonnenhofarlesheim.ch

Wir sind eine vor 28 Jahren gegründete einzügige Schule mit integriertem Kindergarten und Hort sowie dem „Bac International“ als Abschlussdiplom. Unsere Schulgemeinschaft ist international und mehrsprachig zusammengesetzt. Unsere Unterstufe umfaßt die Klassen 1 bis 6 und arbeitet mit dem Modell des Bewegten Klassenzimmers. Die Sprachen sind Deutsch, Französisch und Englisch.

Wir suchen eine/n Klassenlehrer/in Im ersten Jahr Co-teaching mit erfahrener Klassenlehrerin, im zweiten Jahr allmähliche Übernahme der Klasse. Wir erwarten: Abgeschlossene Waldorfausbildung oder Student/in im 3. Ausbildungsjahr Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Eltern Teamgeist und Kooperationsfähigkeit Impulse für die Erneuerung der Pädagogik Bereitschaft zur Integration in internationale / mehrsprachige Gemeinschaft und Gesellschaft Bereitschaft Luxemburgisch zu lernen Wir bieten: Begleitung für die Einarbeitungszeit Buntes, dynamisches Kollegium Zentrale Lage in Luxemburg-Stadt Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Fräi-ëffentlech Waldorfschoul Lëtzebuerg 45 rue de l’Avenir | L-1147 Luxembourg waldorf@ecole.lu | www.waldorf.lu

Für die U3- und die Ü3-Gruppe unseres Waldorfkindergartens suchen wir ab 1. September 2013 eine/n flexibel einsetzbare

Teilzeitkraft Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an: Waldorfkindergarten Aalen Zeppelinstraße 67, 73430 Aalen Tel. 07361/6 15 15

info3

JUL I - AUGUS T 2013

Das Pestalozzi Kinder-und Jugenddorf sucht für den therapeutisch-psychologischen Fachdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils einen:

Kunsttherapeuten (w/m) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (w/m) Nähere Informationen finden Sie unter www.pestalozzi-kinderdorf.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf · 78333 Stockach-Wahlwies Telefon 0 77 71 / 80 03 131 · personal@pestalozzi-kinderdorf.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

81


Stellenanzeigen

WALDORFKINDERGARTENUND SCHULVEREIN DIETZENBACH E.V.

Stade liegt in der Nähe Hamburgs an der Elbe, am Rande von Geest und Marsch und verfügt neben einem vielfältigen Kulturangebot über einen S-Bahnanschluss nach Hamburg. Wir sind eine einzügige Schule am Stadtrand, unterrichten ca. 340 Schüler, mit angegliedertem Kindergarten, einer Brückenklasse und einem Hort.

Für unsere Schule suchen wir ab sofort eine Lehrkraft für

• Mathematik 1/2 Deputat Für unseren Kindergarten suchen wir ab sofort eine/n

• Waldorferzieher/in mit staatlicher Anerkennung, in Teilzeit, zur Elternzeitvertretung, Verlängerung stattdessen möglich.

Die Schule befindet sich zusammen mit dem Kindergarten auf einem schönen Gelände in unmittelbarer Waldnähe am Stadtrand von Dietzenbach, 11 km südlich von Frankfurt. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an den Bewerbungsrat der Rudolf Steiner Schule Dietzenbach An der Vogelhecke 1, 63128 Dietzenbach Tel.: 0 60 74 / 40 094-21 Fax: 0 60 74 / 40 094-10

Wir suchen Fachlehrer/innen für

 Mathematik, Physik

mit Unterrichtsberechtigung Sek. II Stellenumfang mind. 75%

Chemie/Biologie gerne in Kombination mit Sport u. Geographie Teil- oder Volldeputat ist denkbar Wir bieten - eine Festanstellung nach einer Probe- und Einarbeitungszeit - eine Einarbeitungszeit für Berufs anfänger - eine Mentorenbegleitung - eine innovative und überschaubare Schulgemeinschaft Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Freie Waldorfschule Stade Henning-von-Tresckow-Weg 2 21684 Stade

Wir wünschen uns Ihre Unterstützung! – auch als Krankheits- und Elternzeitvertretung –

info@waldorfschule-stade.de www.waldorfschule-stade.de

Wir wollen unsere Teams erweitern und suchen ab sofort für den Heimbereich

Sozial- oder Heilpädagogen/innen, Erzieher/innen

Wir suchen ab August 2013 eine/n erfahrene/n und engagierte/n

Erzieher/in (Vollzeit/Teilzeit)

Bitte kontaktieren Sie uns oder schicken Sie Ihre Bewerbung an den Waldorfkindergarten Bad Homburg Saalburgstr. 90, 61350 Bad Homburg Tel. 0171 950 9327 Frau ProchnowRossa bewerbung@waldorfkindergartenbadhomburg.de www.waldorfkindergartenbadhomburg.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

82

Wir sind eine einzügige Schule im wunderschönen Allgäu, in direkter Nähe zu den Alpen und dem Bodensee.

• Mathematiklehrer/in möglichst in Kombination mit Informatik und Abiturberechtigung und eine/n

• Erzieher/in mit staatlichem Abschluss für unseren Hort als Gruppenleitung. 3/4 Stelle Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Freie Waldorfschule Wangen im Allgäu Rudolf-Steiner-Str. 4 88239 Wangen Tel. 07522 - 93180 z. Hd. Frau Thielebein / Herrn Beu

mit anthroposophischer Ausbildung zur Betreuung unserer Kinder in der außerschulischen Zeit. Auch sind Plätze für Auszubildende vorhanden! Wir freuen uns auf ihren Einsatz und ihr zuverlässiges Engagement in einem Mitarbeiterkreis, der sich gerne den Herausforderungen der Kinder- und Jugendhilfe stellt und für neue, entwicklungsorientierte Ideen offen ist. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an GEORGENHOF Kinder- und Jugendhilfe mit Schule am Heim nach der Pädagogik Rudolf Steiners e.V. Schönbuchstr. 25 88662 Überlingen / Bodensee Tel. 07551 - 9471770 eMail: georgenhof-bambergen@t-online.de www.georgenhof.paritaet-bw.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


Unser Kindergarten sucht zwei Erzieherinnen zwei Kinderpflegerinnen als Zweitkräfte sowie zwei Vor- bzw. Anerkennungspraktikantinnen ab 01. September 2013 Für den Rudolf-Steiner-Kindergarten (Kindergarten und Kleinkindgruppe) in der Camerloherstr. 54, München, suchen wir zwei Erzieherinnen (Vollzeit), sowie zwei Kinderpflegerinnen (Voll- bzw. Teilzeit)als Zweitkräfte, die sich mit Begeisterung und Ausdauer in unseren Kindergartenalltag einbringen. Wenn Sie die Waldorfkindergartenarbeit gerne vorab kennenlernen möchten, ist dies jederzeit nach tel. Terminabsprache möglich. Ihr Gehalt richtet sich in Anlehnung an den TVöD-SuE. Wir sind ein dreigruppiger Waldorfkindergarten mit Kleinkindgruppe und freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte richten an: Rudolf-Steiner-Schulverein Schwabing e.V. z. Hd. Frau Sabine Ferenz Camerloherstr. 54 80686 München oder ferenz@waldorfkindergarten-laim.de Gern geben wir Ihnen auch telefonisch nähere Informationen unter Tel. 089-54 63 7007 oder sprechen Sie uns auf Band, wir rufen so bald wie möglich zurück.

Rudolf-Steiner-Schulverein Schwabing e.V.

Wir suchen zur Ergänzung unseres bestehenden Teams zum Schuljahr 2013/14

einen Musiklehrer m/w ¾ Deputat bis Volldeputat Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an den Engelberger Schulverein e.V. - Geschäftsführung -

Rudolf Steiner Weg 4, 73650 Winterbach  07181 704 215  07181 704 222

Wir über uns: www.engelberg.net

info3

JUL I - AUGUS T 2013

Waldorfkindergarten

Troisdorf e.V.

www.waldorfkindergarten-troisdorf.de info@waldorfkindergarten-troisdorf.de Wir suchen:

Erfahrene/n Erzieher/in in Vollzeit mit Flexibilität und freundlichem, unseren Familien zugewandtem Wesen in einer Gruppe mit 20 Kindern von 2-6 J.

Wir bieten: Einen Arbeitsplatz in einem schönen Neubau in Randlage zu Feld und Wald, regelmäßige Fortbildungen, Gehalt nach TvöD SuE (S6) und eine tatkräftige Elternschaft. Ihre Bewerbungen sende Sie bitte an den Personalvorstand: Waldorfkindergarten Troisdorf e.V. Egerländer Str. 2, 53840 Troisdorf, oder per eMail.

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

83


Stellenanzeigen

Waldorfkindergarten Berlin- Wedding e.V. Swinemünder Str. 65, 13355 Berlin Tel: 030/46 35 042, Fax 030/46068738

Unser Kindergarten sucht eine/n

WaldorferzieherIn/ ErzieherIn und eine/n

KinderpflegerIn Für die Kleinkindgruppe unseres RudolfSteiner-Kindergartens in der Kantstr.2, München, suchen wir ab September 2013 eine/n KinderpflegerIn (Vollzeit), die/der liebevoll unsere 2-3 jährigen, mit einer Waldorferzieherin durch den Tag begleitet. Ebenso suchen wir ab September 2013 für eine unserer Kindergartengruppen eine/n WaldorferzieherIn / ErzieherIn als Gruppenleitung oder GruppenhelferIn (Vollzeit), mit Gestaltungswillen für die Einrichtung und liebevoller Offenheit für unsere Kinder. Ihr Gehalt richtet sich nach TVÖD-SuE. Wir sind ein dreigruppiger Kindergarten mit Kleinkindgruppe und freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte richten an: Rudolf-Steiner-Kindergarten Kantstr. 2, 80807 München oder Jund@waldorfkindergartenschwabing.de

Für unseren viergruppigen Kindergarten in schöner naturnaher Umgebung am Rande Berlins suchen wir eine/n engagierte/n, staatlich anerkannte/n

Waldorferzieher/in, als Gruppenleitung. Wir sind ein kollegiales, aufgeschlossenes Team und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Waldorfpädagogik Havelhöhe e.V. Kindergarten Neukladower Allee 1 • 14089 Berlin

Wir suchen ab dem 01.08 oder 01.09 eine/n

Erzieher/in für unsere Kleinkindgruppe. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Dinghofstr. 34 · 70567 Stuttgart-Möhringen Tel. 07 11/71 99 822 oder 01 73/30 75 994

ERZIEHERIN GESUCHT FÜR WALDORFKINDERGARTEN BERLIN-WEDDING Der Wedding sucht für die Kleinkindgruppe eine engagierte, humorvolle und naturverbundene Verstärkung für seinen Waldorfkindergarten. Hast Du Interesse an Herausforderungen, Lust auf Gestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen und anspruchsvollen Kiez? Hältst Du dich gerne mit Kindern draußen auf und kannst Dir vorstellen, mit uns die Vormittage bei Wind und Wetter im Park zu verbringen? Wir bieten Dir sechs aufgeschlossene Kolleginnen von jung bis alt, 41 fröhliche Kinder im Alter von 1 ½ bis sechs Jahren in drei Gruppen. Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir bezahlen nach Waldorftarif. (Wir freuen uns über aussagekräftigen Bewerbungen!) Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung an: Waldorfkindergarten Wedding e.V. Adeline Moelo Swinemünder Straße 65, 13355 Berlin

Der Fliederhof Waldorfkindergarten Berlin-Mitte sucht ab August 2013

 eine/n staatlich anerkannte/n

Waldorferzieher/in Unsere kleine, lebendige Schule für Erziehungshilfe und Förderbedarf braucht Verstärkung. Wir suchen ab 01.09.2013

eine/n Sonderschullehrer/in für unsere 2./3. Klasse, mit derzeit drei Schülern Wenn Ihnen das Unterrichten am Herzen liegt und Ideen und Humor Ihr Handwerkszeug sind, wäre es uns eine Freude Sie kennenzulernen. Freie Michaelschule, Tanja Birkhold, Talhof 2, 89522 Heidenheim, Tel. 07321-274995 oder 07321-279360 freie-michaelschule@web.de

84

mit Berufserfahrung für Kinder im Alter von 1,5 bis 6 Jahren (31,5-35 h) Ein junges, tatkräftig arbeitendes Kollegium freut sich über Ihre schriftliche Bewerbung! Gerne auch per Mail. Fliederhof Waldorfkindergarten Berlin-Mitte Zionskirchstr. 49, 10119 Berlin Bei Rückfragen: Peter Müller Tel.: 0157-71890370 Büro Tel.: 030 - 503 684 01 (Mi. und Do. 9-12 Uhr) post@kindergarten-fliederhof.de (www.kindergarten-fliederhof.de)

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


In der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Franziskus e. V. leben und arbeiten 24 seelenpflegebedürftige Erwachsene und ihre Betreuer in drei Wohngruppenhäusern und den angegliederten Werkstätten zusammen. Sie (m/w) werden gesucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialtherapeut Heil- oder Sozialpädagoge Heilerziehungspfleger mit Berufs- und Lebenserfahrung im Rahmen eines 40 Stunden-Deputats zur Verstärkung eines unserer Wohngruppenteams. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und einem netten Kollegium im Westen Hamburgs. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an den Personalkreis zu Händen von Sabine Maria Jeske. Franziskus e. V. Op’n Hainholt 88 a-c, 22589 Hamburg Tel.: 040-870 870 – 10 E-mail: jeske@franziskus.net Homepage: www.franziskus.net Auch Freiwillige im Rahmen eines FSJ, des BFD oder eines Jahrespraktikums sind bei uns stets willkommen.

Grebinsrade Die Lebens- und Werkgemeinschaften Grebinsrade e.V. bieten 65 Plätze für Menschen mit Behinderung an. In Grebinsrade gibt es sechs Wohngruppen und sechs Werkstattgruppen: Kerzenmanufaktur, Textilwerkstatt, Küche, Bäckerei, Garten und Landwirtschaft. Grebinsrade liegt in ruhiger und landschaftlich abwechslungsreicher Umgebung in der Nähe der Landeshauptstadt Kiel und der Ostsee. Mit sofortiger Wirkung ist in der Lebens- und Werkgemeinschaft Grebinsrade e.V. die Stelle

der Werkstattleiterin / des Werkstattleiters in Teilzeit (50%) neu zu besetzen. Weitere Aufgaben können auf Wunsch bis zu einem Gesamtumfang einer Vollzeitstelle übernomen werden. Die Werkstattleitung ist für die äußere und innere Leitung der Werkstatt (WfbM) in administrativer und organisatorischer Hinsicht zuständig. Ihre wirtschaftlichen, rechtlichen und personellen Aufgaben nimmt sie im Rahmen der Vereinssatzung in Abstimmung mit dem Vorstand wahr. Die Werkstattleitung steht im engen Austausch mit der Heimleitung und der kaufmännischen Leitung und soll diese ggf. vertreten können. Die Werkstattleiterin / der Werkstattleiter soll über einen Fachhochschulabschluss im kaufmännischen oder technischen Bereich oder über einen vergleichbaren Bildungsstand verfügen und eine Berufsqualifikation aus dem sozialen Bereich besitzen. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die darüber hinaus über folgende Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt: aufmerksamer Umgang mit erwachsenen Beschäftigten und Kolleginnen und Kollegen, ausgeprägte Integrationsfähigkeit, kooperativer Führungsstil und Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, psychosoziale Belastbarkeit, Kenntnisse der Grundlagen anthroposophischer Sozialtherapie. Weitere Einzelheiten sowie die Vergütung erörtern wir mit Ihnen gern in einem ersten Gespräch. Auf Wunsch wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Vorstand, z. Hd. Frau Maren Welge. Für Informationen vorab erreichen Sie Frau Welge ab 11.07.2013 unter der Telefonnummer: 04522 / 7 44 66 11. Lebens- und Werkgemeinschaften Grebinsrade e.V. Wittenberger Weg 10a, 24238 Martensrade, Tel 04384-595950, info@grebinsrade.de www.grebinsrade.de

Freie Schule Glonntal Kinder- und Jugendhilfe mit Schule am Heim nach der Pädagogik Rudolf Steiners Für die Unter- und Mittelstufe unserer staatl. anerk. Schule für Erziehungshilfe am Heim (32 Plätze) suchen wir ab sofort eine/n

(Sonderschul-)Lehrer/in

Die Freie Schule Glonntal umfasst die Klassenstufen 1 - 12 mit anschließender Prüfungsvorbereitung zum Abitur oder zur Mittleren Reife. Diese beiden Schularten werden durch die hier angewandte Methode der Waldorfpädagogik und durch den geltenden Lehrplan der Waldorfschulen zu dem Schultyp „Waldorfschule mit erweitertem Konzept“ zusammengefasst, wobei unsere pädagogischen Schwerpunkte Kunst, vertiefte Erlebnispädagogik und ganzheitliche Naturwissenschaften darstellen. Derzeit besuchen ca. 400 Schüler/innen unsere Schule. Zu unseren Klassenzimmern zählen auch drei große Segelschiffe auf dem Mittelmeer. Wir suchen

mit Staatsexamen u. Waldorfausbildung

1.Klass-Lehrer/in

Wenn Sie sich beherzt und mit guten Ideen dieser anspruchsvollen Aufgabe stellen möchten, freuen wir uns auf Sie und Ihre Mitarbeit.

sowie Lehrer/in für

Eurythmie und Geschichte

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Garimort/Schulleitung GEORGENHOF Schönbuchstr. 25 88662 Überlingen-Bambergen / a. Bodensee Tel. 07551 - 9471770, Fax 07551 - 9471777 eMail: georgenhof-bambergen@t-online.de www.georgenhof-bambergen.de

info3

JUL I - AUGUS T 2013

gerne in Kombination mit Fremdsprachen Fortlaufende wöchentliche Schulungen sowie Seminare, auch auf den Schiffen, sind ein fester Bestandteil unserer Lehrerbildung. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

FREIE SCHULE GLONNTAL Glonntalstraße 13 - 85625 Baiern e-mail: bewerbung@freie-schule-glonntal.de www.freie-schule-glonntal.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

85


Stellenanzeigen

Die Albrecht-Strohschein-Schule ist eine heilpädagogische Schule in freier Trägerschaft.

In unseren Klassen werden Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung unterrichtet.

Wir suchen für das neue Schuljahr eine Kollegin / einen Kollegen als

Klassenlehrerin/Klassenlehrer für die 7. Klasse Der Deputatsumfang beträgt z. Zt. eine 2/3 Stelle. Inforamtionen zu unserer Schule finden Sie unter: www.waldorf-neumuenster.de Bei Interesse bitte beim Geschäftsführer der Schule, Herrn Schade, melden – Tel.: 04321-9526693, per mail: gf@waldorf-neumuenster.de oder per Post: Freie Waldorfschule Neumünster • Roschdohler Weg 144 • 24536 Neumünster.

Wir suchen für das Schuljahr 2013/14 einen/eine

Werklehrer/in für unsere Mittel- und Oberstufe mit einem Stundenumfang von 20 Wochenstunden. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Albrecht-Strohschein-Schule Marxstraße 22 • 61440 Oberursel Tel. 06171/5 74 90 • Fax 06171/58 00 33 www.albrecht-strohschein-schule.de

Wohngruppenleitung Wir suchen zum 1.9.2013 eine/n Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Sozialpädagogin/en oder Heilpädagogin/en für die Leitung einer Wohngruppe von sieben Frauen und zwei Männern mit Unterstützungsbedarf und z.T. starken Verhaltensauffälligkeiten. Wir sind eine vollstationäre Heimeinrichtung mit anthroposophischem Hintergrund, in der 45 erwachsene Menschen mit Unterstützungsbedarf leben und begleitet werden.

Wir suchen zum Schuljahr 2013/14 eine flexible und begeisterungsfähige Persönlichkeit als

Erzieherin für unsere neue integrative Hortgruppe

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an den Engelberger Schulverein e.V. - Geschäftsführung -

Wir suchen

Rudolf Steiner Weg 4, 73650 Winterbach  07181 704 215  07181 704 222

Wir über uns: www.engelberg.net

Weitere Informationen finden Sie unter www.camphill-alt-schoenow.de

BundesfreiwilligendienstlerIn, JahrespraktikantIn,Vor- oder AnerkennungspraktikantIn 201306 Hort Info3.doc vom: 20.06.13, Druck: 20.06.13 11:58

ab Herbst 2013 auf der Jugendfarm Echterdingen e.V. gesucht! Wir sind eine offene Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Tieren, Hüttenbau, Feuerstelle, Werkstatt und vielem mehr. Infos unter www.jufa-le.de oder 0711 - 7970893

86

neue Kolleg/inn/en Infos auf: www.waldorfschule-Kreuzberg.de

Zu den Aufgaben der Wohngruppenleitung gehören die qualifizierte Begleitung und Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner sowie eine kooperative Teamleitung und Personalführung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.7.2013 an: Camphill Alt-Schönow GmbH zu Hd. Frau Buß / Herrn Schmock Alt-Schönow 5, 14165 Berlin E-Mail: buss@camphill-alt-schoenow.de

Wir suchen für unseren Rudolf Steiner Kindergarten ab sofort eine staatlich anerkannte

Erzieherin

Wir suchen für unsere Kindergartengruppe

Erzieher/-innen in Voll- und Teilzeit, sowie

Jahrespraktikanten-/innen. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an: Waldorfkindergarten Oberursel Helmut von Kügelgen z.H. Frau Beckers Ahornweg 91, 61440 Oberursel Tel. 06171-284805 eMail: info@waldorfkindergarten-oberursel.de

mit Qualifikation in Waldorfpädagogik für 25 Wochenstunden. In unserem zweigruppigen Kindergarten werden in jeder Gruppe bis zu 20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut. Kontakt: Rudolf Steiner Kindergarten Saarner Straße 385 45478 Mülheim an der Ruhr Tel: 0208-5943256 email: r.st.kiga.mh@t-online.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


We are a group of 65 people wanting to create community through our direct relationships. Some of us have intellectual disabilities and high support needs in daily life, and we all look forward to meeting you and to learning daily new ways of relating.We draw on Anthroposophy as our continuing inspiration and want to further the work of Rudolf Steiner and Karl Koenig in a relevant way for today, while giving good working role models and maintaining regulatory standards. Our beautiful estate lies close to the sea on the North Wexford coast in Ireland. We provide land related, home-making and craft activities and wish to engage more deeply therapeutically with our newly established anthroposophic medical practice.

Wir betreuen in unserer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft derzeit 70 erwachsene Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf in 8 stationären Hausgemeinschaften, im Betreuten Wohnen und in unserer Werkstatt für behinderte Menschen. Unsere Einrichtung mit Landwirtschaft, Gärtnerei und Werkstätten (WfbM) liegt am Stadtrand von Burgsteinfurt, zwischen Münster und Enschede. Kooperationspartner sind die Werkstätten Gottessegen des Christopherus-Haus e. V. in Dortmund. Zum frühestem möglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Heimleiter/in Eine grundständige Einarbeitung kann in den nächsten Monaten gewährleistet werden. Voraussetzungen für diese Tätigkeiten sind - - - - - - - -

In going forward we are looking for

fellow co-workers of all ages who wish to join us in a ‚training for life’. We hope to say Céad Míle Fáilte to you! (a hundred thousand welcomes). Contact us at Camphill Community Duffcarrig on +353 53 9425911 or email us duffcarrig@camphill.ie

Abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung (Sozialpädagogik, -arbeit / Pädagogik) oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in der Behindertenhilfe Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Organisatorisches Geschick sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise Leitungs- und Teamfähigkeit Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Sichere Anwendung von MS-Office Programmen, branchenspezifischer Software und Internet Vertrautheit mit den Grundlagen der anthroposophischen Sozialtherapie und den menschen- kundlichen Grundlagen.

Das Aufgabengebiet umfasst: - - - - - - - - -

www.camphill.ie/duffcarrig

Wir sind eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft und betreuen 38 Menschen in vier Häusern und drei Werkstätten. Für eine Wohngruppe suchen wir ab August 2013

Leitung und Organisation des stationären und ambulanten Wohnens Enge Zusammenarbeit mit Verwaltungsleitung, Werkstattleitung sowie der Leitungskonferenz und seinen Gremien Personalentwicklung, Stellenplanung Verantwortung für die Förder- und Hilfeplanung der Bewohner Konzeptionelle, inhaltliche und bauliche Weiterentwicklung Haushalts- und Budgetplanung in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung Zusammenarbeit mit Eltern und Angehörigen Kontaktpflege zu externen Kooperationspartnern und Verbänden Vertretung des Wohnbereichs gegenüber Leistungsträgern Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Camphill Sellen • Sellen 101 • 48565 Steinfurt • info@camphill-steinfurt.de www.camphill-steinfurt.de

eine/n Mitarbeiter/in Sie haben: eine fachspezifische Ausbildung, Interesse am anthroposophischen Menschenbild und sind teamfähig. Wir bieten: eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den AVB, Unterstützung bei der Einarbeitung, ggfs. Wohnungssuche, reizvolles ländliches Umfeld zwischen Hannover und Braunschweig. Wir haben Plätze für Praktikanten, Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Gut Adolphshof-Sozialtherapie Jens Borgmann Gut Adolphshof 1e, 31275 Lehrte Tel: 05175/9801171 Im Internet finden Sie uns unter: www.adolphshof.de

info3

JUL I - AUGUS T 2013

Für unsere Jugendlichen mit erhöhtem Förder- und Lernbedarf, welche sich Mut, Interesse und Selbstvertrauen für den Schul- und Ausbildungsalltag erarbeiten wollen, suchen wir für das neue Schuljahr: -

Klassenlehrer/in mit Qualifikation in Waldorfpädagogik,

Sonderschule oder gleichwertiger Ausbildung bzw. der Bereitschaft einer Nachqualifikation

- Jugend- und Heimerzieher, Sozialpädagogen, Erzieher für den Gruppenbereich (m/w) - Bürofachkraft mit Erfahrung im Sozialmanagement Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Anthroposophische Jugendhilfe Süd gGmbH, Mähderstr. 1, 72768 Reutlingen T. 07121/93971519, Email: kurth@cmsj.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

87


Stellenanzeigen

Rudolf-Steiner-Schule München-Daglfing sucht zum Schuljahr 2013/2014 begeisterungsfähige und engagierte KollegInnen für

Burghalde

Wir sind eine heilpädagogische Einrichtung im nördlichen Schwarzwald. Hier leben zurzeit ca. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 19 Jahre, die die Förderschule- und Sonderschule für Geistig-Behinderte am Heim besuchen.

Deutsch/Geschichte in Teilzeit, derzeit 15 Stunden in der Oberstufe.

Wir suchen ab sofort:

Eine offene, lebendige und entwicklungsorientierte Schulgemeinschaft freut sich auf Sie.

eine/n Klassenlehrer/in Burghaldenweg 61 75378 Bad Liebenzell

für unsere Unterstufe

z.H. von Werner Edel Tel.: 07052/402-143, Fax 07052/402-140 E-Mail: werner.edel@ burghalde.de

und

Homepage: www.burghalde.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Rudolf-Steiner-Schule München-Daglfing

eine pädagogische Fachkraft im Team einer Wohngruppe

Max-Proebstl-Str. 7, 81929 München Tel. 089 / 99 39 11 - 0 Fax 089 / 99 39 11 24 info@waldorfschule-daglfing.de www.waldorfschule-daglfing.de

Rudolf Steiner Schule Haus Odilia e.V. wurde 1980 gegründet und ist eine sozialtherapeutische Wohn- und Arbeitsgemeinschaft auf anthroposophischer Grundlage. Die Langzeiteinrichtung besteht aus den beiden Häusern Haus Odilia und Haus Helen Keller und bietet insgesamt Platz für 27 chronisch psychisch kranke Menschen, denen Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Aufnahme finden Frauen und Männer im Alter zwischen 25 und 55 Jahren. Wir suchen sofort oder zum 01.01.2014 für die Nachfolge der ausscheidenden Stelleninhaberin eine/n

Diplom-Sozialpädagogen/in als Heimleitung

Hamburg-Wandsbek Für unser wachsendes Team im Hort suchen wir ab August 2013 eine/n engagierte/n

Erzieher/in mit qualifiziertem Abschluss, 30 Std.

Mitarbeiter/in als Zweitkraft

Die Heimleitung ist für den geordneten und fördernden Heimbetrieb verantwortlich. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: – Planung und Koordination der Struktur- und Ablauforganisation der Gesamteinrichtung – Planung und Organisation der arbeitstherapeutischen Angebote – Leitung der Einrichtung nach Maßgabe aller rechtlichen und vertraglich vereinbarten Vorgaben – Kontaktpflege zur Heimaufsichtsbehörde und den Kooperationspartnern (Paritätischer Wohlfahrtsverband und Verband für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und soziale Arbeit) – Leitung und Organisation der Fallbesprechung – Fachlich kollegiale Beratung und Unterweisung der Mitarbeiter – Personalführung und Leistungsbeurteilung der Mitarbeiter – Budgetplanung in Abstimmung mit der Geschäftsleitung und dem Vorstand Wir bieten: – Kooperatives Arbeiten in einem motivierten Mitarbeiterteam – Leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD – Anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit – Einarbeitung durch unsere derzeitige Geschäftsführerin Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: Sozialtherapeutische Wohn- und Arbeitsgemeinschaft Haus Odilia e.V., Renate Kattenbeck, Leutenbacher Straße 29, 91356 Kirchehrenbach, Tel. 09191 94401.

88

für 20-30 Std. und eine/n

Anerkennungspraktikant/in Wir sind ein viergruppiger Hort im großstädtischen Einzugsgebiet. Derzeit betreuen wir ca. 120 Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse. Neben abwechslungsreichen Beschäftigungs- und Bewegungsangeboten betreuen wir die Kinder beim Freispiel, Mittagessen und bei den Hausaufgaben. Auf Ihre Bewerbung freut sich der Hort der Rudolf Steiner Schule Hamburg-Wandsbek Rahlstedter Weg 60, 22159 Hamburg Tel. 040 - 645895-0, Fax 040 - 645895-20

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


mit Werkstätten Birkenhof (WfbM) Die Lebensgemeinschaft Birkenhof e. V. ist eine sozialtherapeutische Einrichtung (SGB XII), in der zurzeit 40 zu betreuende Erwachsene, Mitarbeiter sowie deren Angehörige zusammen leben und arbeiten.

Wir suchen ab sofort eine/n erfahrene/n

Heilerziehungspfleger (m/w) Zur Verstärkung eines unserer Wohngruppenteams. Wir wünschen uns : - fachliche und persönlich-soziale Kompetenz - Interesse an der anthroposophischen Sozialtherapie. Wir bieten: - Eine langfristige Vollzeitstelle (45 Std/Wo.) in einer wirtschaftlich fundierten und attraktiven Einrichtung - Abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interessante Aufgaben Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an: Vorstand und Leitungskreis der Lebensgemeinschaft Birkenhof e. V.

. . . . . .

Karzer Str. 2 21398 Neetze Tel.: 05850/415 130117_BRA_HP_56x111_Pfad.indd 1

17.01.2013 11:22:23

Freie Waldorfschule Soest Wir suchen eine/n

• Eurythmielehrer/in Je nach Kombination Teildeputat oder volles Deputat möglich

• Für unsere OGGS suchen wir BFD-Interessierte Wir sind eine kleine Schule und bauen unsere Oberstufe zum Abitur aus

JUL I - AUGUS T 2013

Klasse 1 - 4

info3



• Englischlehrer/in

Personalkreis Wisbyring 13 59494 Soest Tel.: 0 29 21 - 34 34 35 Fax: 0 29 21 - 34 19 04 sekretariat@waldorfschulesoest.de

 



• Klassenlehrer/in

Freie Waldorfschule Soest

verwaltung@birkenhof-neetze.de www.birkenhof-neetze.de

  

            

    

Loheland bietet viele Möglichkeiten! Wir suchen zum Schuljahr ����/�� eine(n) Oberstufenlehrer/in für Englisch oder Mathematik möglichst mit Beifach Spanisch und Zulassungsmöglichkeit zur Abiturprüfung. Wir freuen uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung für den Klassenlehrerbereich. Wünschenswert ist dabei ein Studienabschluss für die Sek. I in einem Kernfach (Deutsch, Mathematik, Englisch oder Naturwissenschaften) Vorausgesetzt wird auch eine waldorfpädagogische Ausbildung bzw. die Bereitschaft zu einer entsprechenden Weiterbildung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Rudolf-Steiner-Schule Loheland ����� Künzell-Loheland Tel.: �� �� - � ��-�� | Fax: �� �� - � ��-�� schulbuero@loheland.de

www.loheland.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

89


Stellenanzeigen

JOHANNES-SCHULE Evinghausen Heilpädagogische Schule auf der Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners

Frischer Wind gesucht:

ist eine staatlich anerkannte freie Einrichtung der Jugendhilfe mit 16 Plätzen für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren, die für ein Jahr oder länger Hilfen zur Erziehung gemäß Kinder- und Jugendhilfegesetz erhalten und in 2 Wohngruppen betreut werden.

Für unsere Mittelstufe suchen wir eine engagierte, teamfähige CO-Lehrerkraft, gedacht als Einarbeitung für eine zukünftige Klassenübernahme. Gerne auch Quereinsteiger im LIP-Modell.

Wir suchen ab sofort mehrere pädagogische Fachkräfte:

Zusätzlich bieten wir Stellen für Jahrespraktika und BFD.

Gruppenleitung Sozialpäd. Wohngruppe

Personalkreis Johannes-Schule Evinghausen Icker Landstr. 8, 49565 Bramsche Tel. 05468 / 1224 www.johannes-schule-evinghausen.de

Sozialpädagogin / Heilpädagogin m/w mit Berufserfahrung im Bereich Jugend- und Heimerziehung, Interesse an Waldorf- und Circus-Pädagogik Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Soziale Projekte e.V. An der Heide 1-3 * 25358 Horst (Holstein) eMail

ubuntu@ubuntu.de

Voranfragen gerne über 04126 – 395 510 oder 0171 – 34 10 769 (Geschäftsführer) 04126 - 395 512 oder 0176 – 44 40 02 87 (Päd. Leitung)

Wir suchen ab dem Schuljahr 2013/14 eine/n

Klassenlehrer/in für unsere kommende erste Klasse

Wir einzügige, Wir sind sind eine eine einzügige, voll ausgebaute Schule mit mit voll ausgebaute Schule 13 Klassen und einem 13 Klassen und eigenem Berufskolleg. Mittelstufenkonzept. Wir suchen suchen zum Wir zum nächsten nächsten Schuljahr erfahrene erfahrene KollegInnen Schuljahr KollegInnen für Teildeputate in den für Teildeputate in den Fächern Fächern

•• Englisch Mathematik •• Erdkunde Computertechnologie •• Mathematik Wirtschaftskunde •• Computertechnologie Erdkunde Wir Wir freuen freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bewerbung. Freie Waldorfschule Waldorfschule Köln Freie Köln Weichselring 6-8 Weichselring 6-8 50765 Köln 50765 Köln www.waldorfschule-koeln.de www.waldorfschule-koeln.de Info@waldorfschule-koeln.de Info@waldorfschule-koeln.de

90

Englischlehrer/in mit der Berechtigung das Abitur abzunehmen Alle Stellen gerne auch in Kombination.

Wir suchen ab sofort bzw. ab Sommer: eine/n liebevolle/n engagierte/n

(Waldorf-)Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung als Zweitkraft für unseren Kindergarten mit Ganztagsgruppe. Wir bieten Ihnen eine Vollzeitstelle oder eine Halbtagsstelle am Nachmittag an. Des weiteren suchen wir ab Sommer 2013 eine/n

Anerkennungspraktikant/in. Unser zweigruppiger Waldorfkindergarten im Herzen von Langen (Hessen) besteht seit über 20 Jahren und betreut 37 Kinder ab 2 Jahre. Über Ihre Bewerbung freuen wir uns! Waldorfkindergarten Langen/Vorstand Bahnstraße 17, D-63225 Langen Gern auch per E-mail an: vorstand@waldorfkindergarten-langen.de

Wir sind eine Schule, - die sich auch nach 21 Jahren noch jung fühlt, - mit einem wunderschönen Schulgelände - mit guter Verkehrsanbindung nach Köln - mit betrieblicher Zusatzaltersversorgung Eine waldorfpädagogische Ausbildung ist uns wichtig. Während Ihrer Einarbeitungsphase bieten wir Ihnen eine individuelle und umfassende Betreuung. Für Vorabinformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit handgeschriebenem Anschreiben senden Sie bitte an: Freie Waldorfschule Erftstadt, Personalkreis An der Waldorfschule 1, 50374 Erftstadt Tel. 02235 / 46 08 0, Fax: - / 46 08 19 e-Mail: info@waldorfschule-erftstadt.de www.waldorfschule-erftstadt.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


Die Robben Wulfsdorf Die Robben Wulfsdorf Gemeinnützige Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH

Gemeinnützige Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH

Für unseren ambulanten Pflege- und Betreuungsdienst im Ahrensburger Ortsteil Wulfsdorf, Bornkampsweg 34 f, suchen wir in VZ/TZ

Ab dem Schuljahr 2013/2014 suchen wir KollegInnen für

Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik, Physik, Informatik und Englisch

• DiplompädagogInnen • HeilerziehungspflegerInnen

in den Klassen 9-13;

Teildeputate, je nach Nebenfach auch Volldeputate möglich. Englisch auch gerne als Volldeputat für die Klassen 1-13.

• Pflegefachkräfte, Krankenschwestern/-pfleger

In den Fächern Geographie, Mathematik und Englisch ist die Abiturabnahmeberechtigung erforderlich.

zur Betreuung einer Gruppe von 9 Erwachsenen mit geistiger Behinderung.

Musik

Weitere Informationen unter www.die-robben-wulfsdorf.de

mit Leitung des Mittel- und Oberstufenchors in den Klassen 1-12; Teildeputat, auf 2 Jahre befristet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an Jacqueline Gebert, Dorfstraße 27, 22929 Hamfelde/St., Tel. 01777 850 127 oder an dialog@die-robben-wulfsdorf.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Freie Waldorfschule Rastatt e.V. • Personalkreis Ludwig-Wilhelm-Straße 10 76437 Rastatt Telefon 07222/77469-60 www.waldorfschule-rastatt.de

PORTA e.V.

(sozialpsychiatrische Einrichtung)

Vogthof Die Michael Schule ist eine Waldorfschule für heilende Erziehung/Förderschule am südlichen Stadtrand Hamburgs gelegen. Wir unterrichten als Ganztagsschule in Kleinklassen und suchen ab sofort

• Klassenlehrer/innen für die Unter- und Mittelstufe

• Oberstufenlehrer/innen Mathematik & Naturwissenschaften gerne in Kombination mit Deutsch und/oder Sport

• Eurythmielehrer/in für alle Klassenstufen Auf Ihre Bewerbung freut sich der Personalkreis der Michael Schule Woellmerstrasse 1, 21075 Hamburg Tel. 040 / 709 737 78 - 0 Fax 040 / 709 737 78 - 19 mischuMitarbeiter@gmx.de

info3

JUL I - AUGUS T 2013

Der Vogthof ist eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft am Stadtrand von Hamburg mit 46 stationären und 12 teilstationären Plätzen für erwachsene, seelenpflege-bedürftige Menschen. Wir suchen zum 1. September 2013 eine/n engagierte/n

Heilerziehungspfleger/in für die Begleitung und Pflege unserer BewohnerInnen im Haus- und Werkbereich (VZ). Wir arbeiten i.d.R. im 2-Schichtmodell, die Vergütung richtet sich nach den AVB des Paritätischen-Gesamt. Nähere Informationen gerne telefonisch unter 040-605 678 0. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an Vogthof Ohlstedter Str. 11, 22949 Ammersbek Tel. 040 - 605 67 80 info@vogthof.de | www.vogthof.de

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Wir suchen für die Erweiterung unseres Teams „Gruppe Bahnhof“ eine

Mitarbeiterin ab August/September 2013 (25 – 30 Std., inkl. Nachtbereitschaft) Sie sollten eine grundlegende Ausbildung im sozialen Bereich und Erfahrung in der sozialtherapeutischen/ sozialpsychiatrischen Betreuungsarbeit mitbringen sowie Interesse an der anthroposophischen Erweiterung unserer Arbeit. Wir bieten Ihnen: - interessante Begegnungen und Aufgaben - ein entwicklungsorientiertes Team - angemessene Bezahlung - eine gute Arbeitsatmosphäre Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Porta e.V., Frau Kron-Petrovic, Am Kriegermal 3a, 42399 Wuppertal. Nähere Informationen über Porta e.V. finden Sie auf unserer Homepage: www.porta-wuppertal.de

91


Stellenanzeigen

Sie reizt eine Herausforderung im Freien Schulwesen und möchten sich in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Betätigungsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten einbringen. Zum Eintrittstermin 1.10.2013 suchen wir im Auftrag unseres Mandanten eine/n

GESCHÄFTSFÜHRER/IN

Zehn Bewohner/innen der Hausgemeinschaft Jonges1 in der Gemeinschaft in Kehna freuen sich auf neue Hausverantwortliche, eine Betreuerfamilie, ein Betreuerpaar, eine Betreuerin oder einen Betreuer.

Die Waldorfschule im Südwesten Deutschlands hat derzeit 400 Schüler in 13 Klassen mit Abiturvorbereitung und einen Kindergarten, einen Schulhort und eine Krippe.

Weiter suchen wir aus paritätischen Gründen eine verantwortungsbewusste Schreinerin oder Heilerziehungspflegerin oder Heilpädagogin zur Mitarbeit in der Leitung unserer Schreinerei mit Erfahrung in der Behindertenhilfe bzw. handwerklichem Geschick.

Ihre Aufgabe: • Leitung und Organisation der Verwaltung und des wirtschaftlich-rechtlichen Bereichs der Vereine (mit Finanz-, Haushaltsplanung und Jahresabschluss, Controlling, Zuschüsse, Verwendungsnachweise. • Enge Zusammenarbeit mit Vorstand und den Gremien der Schule. • Vertrags- und Rechtsangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit, Außenvertretung bei Behörden und Banken. • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Gremien

Für den vielseitigen Bereich Garten, Landschaftspflege, Brennholzproduktion suchen wir Landwirt/in oder Gärtner/in mit sozialtherapeutischer Erfahrung.

Ihre Qualifikationen: • Offenes Interesse an der Waldorfpädagogik Senden Sie Ihre • Fundierte finanz- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und aussagekräftigen Erfahrungen Bewerbungsunterlagen • Prozessführung in einer selbstverwalteten Organisation mit möglichem Eintrittsdatum und Ihrer (Führungs- und Sozialkompetenz, Kooperationsfähigkeit und Gehaltsvorstellung an: Organisationstalent) • Kenntnisse im Steuer-, Sozialversicherungs- und Vertragsrecht • Gute EDV-Kenntnisse • Gebäudemanagement GWK mbH

Wir freuen uns über flexible, initiative, kreative, humorvolle, freundliche, teamfähige, professionelle und erfahrene Zeitgenossinnen und -genossen. Gemeinschaft in Kehna Michael Gehrke Kenenstrasse 6, 35096 Weimar Tel. 06421 / 9744-90, Fax 06421 / 9744-98 info@in-kehna.de | www.in-kehna.de

Roland Seidl Personalentwicklung Emmy-Noether-Str. 2 79110 Freiburg

Wir bieten: • Eine Vollzeitstelle • Zusammenarbeit mit engagierten Mitarbeitern und motivierten Eltern • Aktive Weiterentwicklung einer zeitgemäßen Bildungseinrichtung

r.seidl@gwkgermany.com

www.gwk-germany.com

Wir suchen ab sofort eine/n flexible/n, tatkräftige/n

Waldorferzieher/in als Leitung (38.5 Std.) und eine

Waldorferzieher/in als Ergänzungskraft In unserem Lebensort für Seelenpflege-bedürftige Menschen betreuen wir in unseren drei Teilbereichen Kinderheim, mit einer integrativen Waldorfkindertagesstätte (auch für Mitarbeiterkinder), einer Förderschule für geistige Entwicklung und dem Kinderwohnheim, der Jean Schoch-Werkgemeinschaft mit einer WfbM, dem Wohnheim für Erwachsene und dem Neukahlenberger Hof, etwa 130 Menschen im Alter von 5 bis 50++ Jahren mit Hilfebedarf. Wir suchen ab sofort

Fachkräfte für unseren Kinder- und Jugend- sowie Erwachsenenbereich Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter: Haus Sonne e. V., Oben am Dorf 60, D-66453 Walsheim email: kontakt@haussonne.de | www.haussonne.de

92

im Mittagsbereich (20 Std.) Wir sind eine 3-gruppige Einrichtung in der insgesamt 65 Kinder betreut werden Wer möchte unser Kollegium engagiert unterstützen? Bewerbungen richten Sie bitte an: Waldorfkindergarten Dinslaken e.V. z.Hd. Frau Amberge Gerhard-Malina-Str. 110 46537 Dinslaken

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

JUL I - AUGUS T 2013

info3


Wir suchen zum 1. August 2013 oder früher eine/n engagierte/n staatlich anerkannte/n

(Waldorf-) Erzieher/in oder eine/einen

Sozialpädagogische/n Assistent/in als Zweitkra in Teilzeit (32 Stunden) Vergütung nach TVöD Rund 20 Kinder von 3-6 Jahren freuen sich in unseremeingruppigenKindergartenaufeine liebevolle Betreuung. Unser Kindergarten befindet sich in schönen, großzügigen Räumen in Uetersen und wurde Anfang der achtziger Jahre gegründet. Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsumfeld, das auch von unserer engagierten Elternscha getragen wird. Wenn Ihnen die Waldorfpädagogik und die Entwicklung der Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren ein Anliegen ist, würden wir Sie gerne kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Waldorindergarten Uetersen e.V.

z.Hd. des Vorstands E.-L.-Meyn-Str. 1a · 25436 Uetersen Telefon 0 41 22-4 39 90 waldor›indergartenuetersen@t-online.de www.waldor›indergarten-uetersen.de

In der Stiftung Columban wohnen und arbeiten Menschen, die durch eine schwere geistige oder mehrfache Behinderung auf verständnisvoll professionelle Hilfestellungen angewiesen sind. Für diese verantwortungsvollen Aufgaben setzen sich bei uns initiative Persönlichkeiten mit modernen Hilfsmitteln ein. Wir suchen ab 1. August 2013 oder nach Vereinbarung

Pflegefachperson für unsere Pflegegruppe (80%) Pflegefachperson für Nachtwachenteam (60-80%) HeileurhythmistIn (20-40%, 1-2 Tage pro Woche) Sind Sie bereit • sich überraschen und verunsichern zu lassen? • sich darüber gemeinsam auszutauschen? • situationsgerechte Ideen mit zu entwickeln? Wir bieten Ihnen • ein interessantes Arbeitsumfeld im schönen Appenzeller Land • 5 Wochen Ferien • zeitgemässe Anstellungsbedingungen Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.columban.ch. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung an Stiftung Columban, Sölzer, CH-9107 Urnäsch, Tel. 071 364 22 77, info@columban.ch

Rudolf Steiner Schule Hamburg-Wandsbek Für unser wachsendes Team im Hort suchen wir ab August 2013 eine/n engagierte/n

Erzieher/in mit qualifiziertem Abschluss, 30 Std.

Mitarbeiter/in als Zweitkraft für 20-30 Std.

Burghalde

und eine/n

Anerkennungspraktikant/in Wir sind ein viergruppiger Hort im großstädtischen Einzugsgebiet. Derzeit betreuen wir ca. 120 Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse. Neben abwechslungsreichen Beschäftigungs- und Bewegungsangeboten betreuen wir die Kinder beim Freispiel, Mittagessen und bei den Hausaufgaben. Auf Ihre Bewerbung freut sich der Hort der Rudolf Steiner Schule Hamburg-Wandsbek Rahlstedter Weg 60, 22159 Hamburg Tel. 040 - 645895-0, Fax 040 - 645895-20

info3

JUL I - AUGUS T 2013

Wir sind eine heilpädagogische Einrichtung im nördlichen Schwarzwald. Hier leben zurzeit ca. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 19 Jahre, die die Förderschule- und Sonderschule für Geistig-Behinderte am Heim besuchen.

Wir suchen ab sofort:

eine/n Klassenlehrer/in Burghaldenweg 61 75378 Bad Liebenzell

für unsere Unterstufe

z.H. von Werner Edel Tel.: 07052/402-143, Fax 07052/402-140 E-Mail: werner.edel@ burghalde.de

und

Homepage: www.burghalde.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

eine pädagogische Fachkraft im Team einer Wohngruppe

93


Kleinanzeigen Menschen, Beziehungen www.Gleichklang.de: Die andere Kennenlern-Community im Internet zur Partner- und Freundschaftssuche! Sonnengruss-versand.de Yogazubehör, Meditationskissen, Einrichtungsbedarf. Tel.: 0800-1733450 Frau am See mit vielfältiger Lebens- und Berufserfahrung bietet für ältere Menschen niveauvolle Begleitung im Leben, in Kultur, Natur, Freizeit. Leben-begleiten@web.de Chiffre an 10106 Damit das Mögliche entstehen kann, muss man das Unmögliche versuchen. Ich (w., 31) suche kinder- u. tierlieben Er mit wachem Geist u. offenem Herzen aus d. Raum Lübeck. Chiffre an 10102 PLZ 37: Fein-sinniger Mann sucht schön-geistige Frau für gemeinsame Unternehmungen aller Art – Leben, Lieben, Lachen: smile@gmx.eu Wo bist Du, nette, wunderschöne Frau zwischen 35 und 42 Jahre, fotografiebegeistert, unabhängig, die sich auch mal gerne durch ein tolles selbst gemachtes Essen verwöhnen lassen will? Mein Bruder, wunderschöner Mann, 42 Jahre alt, Fotograf, Schreiner und ehemaliger Waldorfschüler, hat Dich noch nicht gefunden. Bitte melde Dich! Chiffre an 10104 In Liebe + Freude d. Lebensabend gestalten wün. sich Eurythmistin m. feinsinnigem, dankbarem, fröhl. gebild. Herrn ab 70 J. m . Herz, Humor + Hand, Bitte m. Bild aus aller Welt. Chiffre an 10105

Partnervermittlung www.Gleichklang.de: Die ganz andere Partnerbörse im Internet für ganzheitlich und spirituell denkende Menschen! Attraktive Frauen und interessante Männer finden sich über die Agentur ZU-ZWEIT! www.spirituelle-glueckssucher.de Tel.: 0441-5090628 INFO-BROSCHÜRE!

Ferien und Freizeit E – Mallorca, NO, Ferienhaus am Meer mit Panoramablick für 2-4 Personen, ruhige Lage. Tel.: 07022-49439 Fasten-Wanderungen – europaweit. Gesundheitsfördernd. Tel.: 0631-49163, Fax 0631-49166 S – FeHaus priv. in Schweden zu vermieten, gemütlich, geräumig, naturnah! www.schwedenferienhaeuser.se, Tel.: 0046-33263030

94

I – Marken, restauriertes Bauernhaus, herrliche Lage im Appennin, 2-10 Pers. Natur, Kultur, Gastronomie, Ruhe oder Aktivität nach Wahl. www.costasansevero.it D – gemütliche FeWo, Nähe Eckernförde, 41m², 4 -5 Pers.; 40 €/Tag. Tel.: 04356995629; www.hof-stillbek.de D – Siebengebirge, Demetergärtnerhof mit Schafen, Eseln; 2 FeWos, besonders geeignet für Familien mit Kindern. Tel.: 02224-71697; www.mucherwiese.de D – Gemeinschaftsprojekt direkt an der Ostsee: Homöopathie, Märchen, Kunst, Meditation, Auszeit, Entspannung, Gruppen- und Familienfreizeiten, Einzelgäste. Tel.: 04632-84600; Internet: www.grundstein-neukirchen.de www.Gleichklang.de: Das andere Internet-Forum für Reisepartner u. zwischenmenschliche Begegnung für spirituelle Menschen! I – Kennen Sie das Tessin? Direkt am Luganer See: große FeWo mit uneingeschränktem Seeblick, 100 m zum See mit Liegewiese und Badesteg. 1 Wz., 2 Schlz., Kü., Bad, gr. Balkon, NS 71 €/HS 79 €. Näheres unter Tel.: 0451-625097 D – Ostsee: familienfreunliche, fernsehfreie Ferienwohnung (60 m²), kein Straßenlärm, Blick über Felder, Sandhaufen vorm Haus, Golfplatz nebenan, 5 Autominuten zum Naturstrand, ideal für Radtouren. Tel.: 04561-17340 D – Ostsee – Geltinger Bucht. Gemütliche NR-FeWo unter´m Reetdach, 2-4 Pers. Naturgarten. Ruhige Lage. 15 min. Fußweg zum Naturschutzgebiet, 3 km zum Strand. Tel.: 04643-686 I – Insel Elba, Casa Calendula: Ein Ort für eine schöpferische Auszeit, Inspiration und Erholung mit der Natur www.casacalendulaelba.com, Tel.: 0039-328-6781762 D – Insel Wolin bei Usedom, Ferienwohnung am Fluss, Ostsee 15 km; ab 28€ pro Tag; www.villa-lui.de, T.: 077549258845 I – Insel Elba/Toskana. Ruh. Appartement für 2 Personen, 300 m zum Meer, herrl. Aussicht. Tel.: 0171-8103250 E – Lanzarote: Fischerhaus o. kl. FeWo, auch Langzeit, direkt am Atlantik, ruhige Ostseite abseits Massentour. in einem kleinen Can. Fischerdorf von privat. Tel.: 0034-629532225 www.lanzarote-arrieta.de D – Bodensee: kleines Hotel bietet Uraubswochen: Wandern, Yoga, Qigong, Naturbetrachtung. Wohlfühltage mit Massagen und Entspannung. Zentrale Lage im idyllischen Salmer Tal. Extrem ruhig! Bio! Zimmer mit Balkon zum Tal. www.haus-sonnenstein.de I – Trentino-Levico Wasser mit Arsen und Eisen Thermalbad. Pauschalangebot in Vor -und Nachsaison. HOTEL LUCIA – LEVICO TERME www.luciahotel.it, info@luciahotel.it, Tel. 0039-461-706229 D – ALTES LOTSENHAUS TÖNNING Das familienfreundliche Ferienhaus an

der Nordsee. Ruhige Lage am historischen Hafen, Garten, Meernähe. Tel.:0511-457300, 0177-6440599, www.altes-lotsenhaus.de F – In letzter Minute buchen! Ferienwohnung noch frei bis 13.Juli und 27./28. Juli bis 3./4. Aug. und ab 11.Aug. In südfranz.Dorf, Mittelmeer 5km, nähe Narbonne (Katharerland). In künstlerisch gestaltetem Haus m. Garten und gr.Terrasse. Strom + Warmwasser m. Sonnenenergie. INFO: +33 468 452982 oder mail: dorothee.gasser@wanadoo.fr (spreche deutsch) Wir laden Sie ein zu einer Familienfreizeit im Bodenseehinterland vom 27. Juli bis 10. August 2013 mitten in unserem zauberhaften Naturgelände und vielen Tieren und schönen Programmen für Eltern und Kinder, auf Wunsch mit pädagogischer Beratung und Familiengesprächen. Familienzentrum Furtmühle www.furtmuehle.de, Tel.: 07552-409756 A – Ferien Haus am See in Süd Kärnten, Österreich, Sommer und Winter, 6 Personen, Info und Bilder bei hollidaylettings.co.uk, Haus Nummer 142867. D – Frauenlandhaus Charlottenberg / Lahntal, Kultur- u. Begegnungsstätte für Frauen, Urlaubs-, Tagungs-, Seminarort: Anmeldung , www.frauenlandhaus.de, Tel. 06439-7531 D – 2 schöne Ferienwohnungen im Naturschutzgebiet Elbtalaue für 2-4 Personen ab 210€/Woche in idyllischer, sehr ruhiger Lage. Tel.: 0174-3746212 E – Barcelona- Skulpturkurse: 22. - 31. Juli 2013 Marmorkurs mit Meeresblick, 21. - 24. Okt.2013 AlabasterMaterie und Licht, Info: 0171-6807005 klaus-christ-art.com

Unterlengenhardt, helle 1,5-Zi-Wohnung, 45 m², zu verkaufen. Einbauküche, Terrasse, 58.000 Euro. Tel.: 0611-51166 Mehrgenerationenprojekt im Bodenseehinterland. Wir suchen mutige und flexible Senioren mit pädagogisch-therapeutischem Hintergrund, die gern für sich, aber doch in der Gemeinschaft leben und wirken möchten für ein langfristiges Wohn- und Lebensprojekt. Familienzentrum Furtmühle, www.furtmuehle.de Telefon Frau Höffer: 07552-409756 Das Haus, in dem ich in Stuttgart wohne, wird abgerissen. Bis 31. 12. diesen Jahres muss ich etwas Anderes finden. Ich suche ein Haus zum kaufen oder mieten mit Garten im süddeutschen Raum oder in Frankreich in Grenznähe, ruhige Lage, mit einer oder zwei Wohnungen, am liebsten auf dem Land. Wenn ich bis dahin nichts finde, brauche ich eine Übergangslösung, z. B. zu mieten ein Ferienhaus oder Ähnliches. Christophe M. Rogez, Tel.: 0711-472359 art@rogez.de Für Berlinbesucher: Künstlerisch gestaltete Gästezimmer. B&B ab 29 Eur. (EZ). T. 030-54486008, www.elmahgoub.de Einf. kl. Haus am Dorfrand o. Wohnen in Gemeinschaft von tierlieben Menschen gesucht; Tierschützerin mit lb. Hunden und Katze und Maler mit GItarre. Ort: egal. Grundstück: gern eingezäunt! Tel.: 0561-24875

NEUE AUFGABEN

AllerlEi

Kosmosophie-prof. Ausbildung in Freiburg. Kosmische Gesetze anhand d.eigenen Biografie verstehen u. deuten lernen, besonders f.Menschen beratender, therapeut., pädagog. Berufe zur hilfreichen Erweiterung eines neuen Menschenverständnisses. Info: Tel.: 03643-489670 email: sternenweisheit@googlemail.com

Fertige in Heimarbeit Eurythmiestäbe an. Kupfer 80 cm 10,- €, 60 cm 8,- €. Sehr gute Qualität, in einer Woche. Kleine Feierabendschmiede. Tel.: 038482-22599

Kaufen und Verkaufen

LEBENSHEILUNG: Antworten und Erklärungen im Mondknoten finden. Auswertung des Vor- und Zunamens. Tel.: 02150-6398 (ab 19 Uhr) www.lebensberatung-anjamichaela.de Mit übersinnlichem Hören der Geisthelfer für alle Lebenslagen. Telefonberatung AB 09741-9370434, Anja Michaela Vietor

Dach über‘m Kopf Berlin – Bed and Demeter-Breakfast, zentr., ruhig, kultiviert, 030-21754163 Vermiete kl. 2-Zi.Whg, ca. 55 m², Küche, Dusche, ZH in Lauterbach/Hessen. Nettomiete 220€, Tel.: 0176-5724962

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

Organisch gestaltete Möbel. Schlafen und Wohnen mit organisch gestalteten Vollholzmöbeln und -türen. Farbprospekt schicken wir gerne zu. Camphillwerkstatt Hermannsberg, 88633 Heiligenberg, Tel.: 07552-260131, www.hermannsberg.de Verkaufe Solo-Sopran-Leiern 41-saitig (John Bryan) und Sopran Gärtner-Leier sowie Weidler Instrumente; günstiger Preis. Tel.: 06421-931780 Morgiane.de, Olivenölkampagne. portofr. ab 50 €, gratis Katalog. Morgiane, Klarastr. 57, Freiburg Waldorf-Schnitzmesser Tel.: 02367-8368 Suche u. verkaufe gebrauchte Leiern zuverlässig und schnell. Gundolf Kühn, Tel.: 02052-814149, gundolf.kuehn@t-online.de

Juli -august 2013

info3


Immobilien Familienfreundliches, bäuerliches Anwesen in einem Seitental im Bioreservat Rhön, denkmalgeschützt, 600m² Wohnfläche sehr flexibel aufteilbar, Bachgrundstück 4200m². 20 Autominuten von Waldorfschule Loheland enfernt. Nähere Angaben unter www.immobilienscout24.de Haus kaufen Gichenbach, 36129 Gersfeld. Genossenschaft für gemeinschaftliche Wohnformen sucht Mitglieder für Projekte in Oberbayern (Oberammergau, Weilheim u.a.). Bei Interesse: 08841488917 oder www.maro-zentrum.de

Gutes tun – Vermögen erhalten

Haus zu verk. innerhalb eines kl. Kulturzentr. zwischen Freiburg und Basel. Info u. Kontakt: www.kulturzentrum3klang.com

Eine gemeinnützige Förderstiftung für TERRE DES FEMMES soll die Arbeit des Vereins für Frauenrechte langfristig sichern. Vertrauen Sie einen Teil Ihres Vermögens unserer Stiftung an und unterstützen Sie unsere Arbeit. Das Stiftungsvermögen wird dauerhaft angelegt und bleibt über Generationen erhalten.

Ehemalige Hofstelle mit angrenzendem wunderschönen Obstbaumstück in Ortsrandlage in einem netten Alsfelder OT, ideal für Hobbytierhaltung, zu verkaufen. Tel.: 06635-635

Informationen bei TERRE DES FEMMES

Tel. 0 70 71/79 73-0 stiftung@frauenrechte.de

Kleinanzeigen-Auftrag

An Info3-Verlag, Abt. Kleinanzeigen, Kirchgartenstr. 1, D-60439 Frankfurt Fax 0 69 / 58 46 16, eMail: kleinanzeigen@info3.de (Per Fax oder eMail nur mit Einzugsermächtigung)

Für Veröffentlichung in Info3 sowie unter www.info3.de/kleinanzeigen Online-Eingabe möglich unter: www.info3.de/kleinanzeigen Gewerbliche Kleinanzeige Je Zeile € 6,20, mindestens 3 Zeilen * Private Kleinanzeige € 3 ,10 je Zeile; mindestens 3 Zeilen Der Unterschied: Gewerbliche Kleinanzeigen betreffen Immobilien- und Grundstücksangebote, Vermietungen, Ferienwohnun­gen, wieder­­hol­bare Verkäufe und Dienstleistungen, auch wenn diese »privat« angeboten werden. Private Kleinanzeigen haben ihren Zweck erfüllt, wenn sie nur einmal erfolgreich waren. Extrawünsche

Chiffre € 6,00

Belegnummer € 5,80

Anzeigen unter Chiffre empfehlen sich nur, wenn Sie weder Anschrift noch Tel-Nr. veröffentlichen wollen.

Erscheinungstermine

Rubrik Menschen, Beziehungen ...

einmalig im nächsten Heft

Partnervermittlung

mehrmalig in den Heften:

Ferien und Freizeit Allerlei Gemeinsame Interessen Neue Aufgaben (keine Stellenangebote!) Dach über‘m Kopf Kaufen und Verkaufen Tauschen/Verschenken (kostenlos) Immobilien

Anzeigenschluss ist der 20. des Monats vor Erscheinen. Ausnahmen: für das Januarheft der 10. Dezember; im August erscheint kein Info3. Pinbrett: Aufnahme auch nach Anzeigenschluss bis unmittelbar vor Drucklegung, solange Platz reicht. Preis: € 9,00 / Zeile. Zahlung

Bargeld (bitte beilegen!)

Einzug von deutschem Konto:

Kleinanzeigen-Text:

Konto-Nr. BLZ Bank (Bitte sorgfältig ausfüllen. Bei einer Rückbelastung entstehen uns Kosten von bis zu € 6,00, die wir Ihnen zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen.)

Einzug von Kreditkarte (nur Ausland): Visa Kartennr. Name

Absender (wird nicht mitgedruckt):

Gültig bis Name

Kleinanzeigen werden nur gegen vollständige Vorauszahlung oder Einzugsermächtigung abgedruckt! Aufträge nur schriftlich!

Straße PLZ/Ort

* alle Beträge inkl. 19% Mwst. Antworten an Chiffre sind an den Verlag zu richten. Chiffrenummer bitte links oben auf dem Umschlag angeben! Chiffreantworten werden etwa einmal wöchentlich weitergeleitet.

Datum/Unterschrift

info3

Juli -august 2013

ANTHROPOSOPHIE IM DIALOG

95


Vor schau www.treffpunkt-betriebsrat.de

pos Anthro

impressum

Welche Arbeit wollen wir wirklich? Arbeit ist heute von einer existenziellen Dimension menschlicher Selbstgestaltung zu einer Abstraktion des Einkommenserwerbs geworden. Das schränkt nicht nur menschlich extrem ein, es funktioniert auch immer weniger. Wir nehmen uns die Freiheit, ohne Rückgriff auf romantische Utopien ein befreiendes Bild von Arbeit zu zeichnen.

foto: privat

Ein Anthroposoph, der zugleich Buddhist ist, ein spiritueller Lehrer, der sich aktiv für die Zivilgesellschaft einsetzt – im Gespräch mit dem aus Vietnam stammenden Tho Ha Vinh, einem Wanderer zwischen verschiedenen Kulturen.

Anschrift

Bezugsbedingungen

Info3-Verlag Kirchgartenstraße 1 60439 Frankfurt, Germany Fax: 069 - 58 46 16

Abonnements/ Vertrieb

Emmy Loos (Vertriebsleitung) Yasmin Fehlau, Gregor Heisterkamp (Vertriebsassistent/innen) Telefon: 069 - 58 46 47 eMail: vertrieb@info3.de Gabriela Zimbehl / Anke Okyere Laura Janthur (Auszubildende) Telefon: 0 69 - 57 00 08 91 eMail: anzeigen@info3.de

Kleinanzeigen

Laura Janthur Telefon: 0 69 - 57 00 15 32 (Mo, Di, Fr 9.30 - 15.00 Uhr) eMail: kleinanzeigen@info3.de

Redaktion

Dr. Jens Heisterkamp (jh) (verantwortlich) Liss Gehlen (Organisation) (lg) Laura Krautkrämer (lk) Silke Kirch (Lebensfäden) (sk) Felix Hau (Info3 online) Telefon: 0 69 - 58 46 45 eMail: redaktion@info3.de Redaktionelle Mitarbeit: Dr. Frank Meyer (Gesundheitsfragen) Ute Hallaschka (Kultur)

Herstellung

melifera e.v.

Wie sich eine Wabe von innen anfühlt Der bienenfleißige Verein Mellifera kümmert sich nicht nur wissenschaftlich und politisch um das Wohl der bedrohten Bestäuber. In der Fischermühle befasst man sich auch auf künstlerischem Gebiet dem Geheimnis der Bienen. Unsere Autorin hat sich dabei auf ungewöhnliche Weise dem Seins-Gefühl der Bienenwelt zu nähern versucht. Ein Erfahrungsbericht.

38. Jahrgang 2013

Info3-Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG, Sitz Frankfurt am Main; Persönlich haftende Gesellschafter: Ramon Brüll, Dr. Jens Heisterkamp; Kommandatistin: Liss Gehlen (alle wohnhaft in Frankfurt am Main) Handelsregister: Frankfurt am Main, HRA 28503, UST-IDNr: DE 111 999 318

Anzeigen

„Spirituelle Strömungen sind wie Sprachen“

g m Dialo ophie i

Anke Okyere Frank Schubert (Graphisches Konzept) François Boitelet (Bildgestaltung) Telefon: 0 69 - 57 00 08 93

Ermäßigtes Abo

Abonnenten mit geringem Einkommen können eine Ermäßigung bis 30%, in Extremfällen bis 50% in Anspruch nehmen. Die Ermäßigung erfolgt nach Selbsteinschätzung, ist für jeweils ein Jahr befristet und kann bei Bedarf verlängert werden.

Befristetes Kurzabonnement (3 Ausgaben zum Kennenlernen) wird automatisch beendet, Sie brauchen nicht zu kündigen. Inland € 12,– / Ausland € 15,–

Bibliotheken

Wartezimmer und andere Einrichtungen, die Info3 öffentlich auslegen, bekommen die Zeitschrift auf Anfrage kostenlos. Wir behalten uns jedoch vor, einmal jährlich um einen freiwilligen Beitrag zu bitten.

Anzeigenaufträge

nur schriftlich. Zur Zeit gilt Preisliste Nr. 29. Auskunft: Tel. 0 69 - 57 00 08 91

Anzeigenschluss

jeweils der 20. des Vormonats. Für das Juli/Augustheft der 20. Juni. Für die Januar-Ausgabe: der 10. Dez.

Bankverbindung

GLS-Gemeinschaftsbank Kto 15 367 215, BLZ 430 609 67

Druck

Verwaltung

Ramon Brüll (Geschäftsführung) eMail: ramon.bruell@info3.de Felix Hau (Buchhaltung) Gert Weber (Adressenverzeichnis) Simon Knipping (IT)

Verlagsbüro Berlin

Einzelhefte kosten € 5,80 / Jahresabonnement (11 Hefte) € 58,– (inkl. Porto u. 7% MwSt.) Ausland € 75,– / Übersee € 80,– Das Abonnement kann jederzeit gekündigt werden. Restbeträge unter € 10,– werden jedoch nicht erstattet!

Birgit Johannssen eMail: birgit.johannssen@gmx.de

Bechtle Druck & Service, Esslingen

Nachdruck

auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Redaktion © Jens Heisterkamp, 2013 ISSN: 1437-1898 Postvertriebsnummer: D 7702

Beilagen: Verlagsbeilage (Gesamtauflage), Goetheanum, Herbstakademie (Teilauflagen) Namentlich gekennzeichnete Beiträge erscheinen unter Verantwortung des Verfassers, verantwortlich für die Zusammenstellung ist Dr. Jens Heisterkamp. Für unverlangt zugesandte Artikel wird keine Haftung übernommen.

Info3 erscheint 11 x im Jahr im Abonnement und im Fachhandel

Info3 9/2013 erscheint am Montag, dem 2. September 2013

www.info3.de

ANTHROPOSOPHIE ANTHROPOSOPHIE IM DIALOGIM DIALOG Juli - August m ä rz 2011 2012

info3


Liane Collot D‘Herbois

Werk und Leben

Peter Selg (Text) Walter Schneider (Fotos und Realisation) [Hrsg.]

Liane Collot d´ Herbois Werk und Leben • Work and Life Zweisprachige Ausgabe Deutsch / English Umfassend zeigt dieser mit über 200 farbigen Abbildungen reich bebilderte Kunstband das Schaffen und Leben von Liane Collot d’ Herbois. Die umfangreiche Studie von Peter Selg beschreibt den Lebensweg, die künstlerischen Intentionen und die Persönlichkeit einer Malerin, die eine singuläre Gestalt innerhalb der anthroposophischen Bewegung war – in ihrer gesamten Erscheinung und ihrem herausragenden Können. Gezeigt werden Werke aus allen Themenfeldern der Künstlerin in der chronologischen Abfolge ihrer Entstehung – so erhält der Betrachter überzeugend Einsicht in die künstlerische Entwicklung von Liane Collot d’ Herbois. • B100 24,5 x 32,5 cm,321 Seiten mit 206 farbigen und 15 schwarzweißen Abbildungen, gebunden, € 78,00

Nutzen Sie die beiliegenden Bestellkarten oder stöbern Sie online: www.amselhof-kunstdrucke.de im Info3-Verlag, Kirchgartenstr. 1, 60439 Frankfurt Tel./Fax 069 - 57 00 15 30, eMail: info@amselhof-kunstdrucke.de


­

Individuelle Verbundenheit. Gelebte Solidarität.

Futurum Futurum Neu­im­Futurum­Verlag

Philosophieren mit Hand und Fuß

Die Samarita Solidargemeinschaft ist eine Alternative zu den herkömmlichen Krankenkassen.

Gute Gründe mitzuwirken:

Mit­Wortgewalt­wettert­­ Stefan­Brotbeck­gegen­Versuche,­den­Menschen­in­seinen­ Kopf­einzu­sper­ren.­Seine­ scharfe,­oft­heitere­philosophische­Prosa­befreit­den­ Menschen­aus­dem­Geflecht­ von­abstrakten­Theorien,­ seltsamen­Experi­menten­und­ abenteuerlichen­Trugschlüssen­ und­stellt­ihn­als­denkendes,­ fühlendes­und­handelndes­ Wesen­wieder­her.

Gelebte Solidarität Sozialverträgliche Beiträge Freie Arzt- und Therapiewahl Transparente Abläufe

Die Samarita Solidargemeinschaft bietet mit ihrer neuen Form der Absicherung von Krankheitskosten die Grundlage, positive Veränderungen im Gesundheitswesen gemeinsam zu bewirken. Machen Sie den ersten Schritt und informieren Sie sich im Internet oder in einem ersten persönlichen Gespräch über eine Mitgliedschaft bei der Samarita Solidargemeinschaft e.V..

Samarita Solidargemeinschaft e. V. Altenwall 17/18 | 28195 Bremen | www.samarita.de Telefon: 0421-620 669 20 | Fax: 0421-620 669 30

Stefan­Brotbeck Gedankenstreiche Philosophische­Miniaturen 216­Seiten Klappenbroschur €­19,90/CHF­25.80­(UVP) 978-3-85636-232-4

www.futurumverlag.com


Anzeigen Juli/August 2013