India Spectrum Vol. 14

Page 1

INDIA SPECTRUM Indian Embassy, Vienna

DAS MAGAZIN DER INDISCHEN BOTSCHAFT, WIEN MEHR ALS HEILIG

I N H A LT

D

er heilige Monat Ramadan erreicht mit Eid al-Fitr seinen Höhepunkt und wir zeigen Ihnen Momente des Glücks, des Gebets und der Hingabe aus einigen der schönsten Moscheen Indiens. Vizhinjam Moschee, Thiruvananthapuram, Kerala: Eingebettet in einem winzigen Fischerdorf, circa 2 km von Kovalam entfernt, ist diese Moschee die perfekte Kombination aus ruhig und lebhaft.

Vizhinjam Moschee, Kerala

Jahrgang 5• Ausgabe 14• December 2018

SEITE 01 MEHR ALS HEILIG SEITE 02 IM HERZEN VON KALINGA SEITE 04 EIN UNVERGESSLICHER SPAZIERGANG SEITE 06 MUTIG VORAN SEITE 08 DER DUFT DER GEWÜRZE SEITE 10 YOGA FÜR DEN GEIST SEITE 12 INDISCHE KOCHEN - GEMÜSE PULAO SEITE 12YOGA FÜR ANFÄNGER SEITE 13 INDISCHE FILMABENDE

Source: Pinrest

Asafi Moschee, Lucknow, Uttar Pradesh: Die Asafi Moschee befindet sich inmitten des Bara Imambara-Komplexes und passt mit ihrer Pracht, mit der sie über den Besuchern thront, perfekt zu dem beliebten Denkmal. Mecca Masjid, Hyderabad, Telangana

Source: Pinrest

Hazratbal, Srinagar, Jammu und Kashmir: Die makellos weiße Moschee steht am Ufer des DalSees und soll ein Barthaar des Prophten Mohammed beherbergen.

Asafi Moschee, Lucknow, Uttar Pradesh

Source: Pinrest

Mecca Masjid, Hyderabad, Telangana: Diese Moschee befindt sich neben dem Charminar, ist aus dem örtlichen Granit erbaut und gehört zu den größten ihrer Art in Indien.

Hazratbal, Srinagar, Jammu und Kashmir

Source: Pinrest

1. India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

Jama Masjid, Neu Delhi: Die Jama Masjid ist die größte Moschee in Indien und fasst alleine in ihrem Hof 25.000 Menschen ! Sie ist das letzte Prunkobjet des Mughal-Kaisers Shah Jahan, der mit dem Bau in 1644 n. Chr. begann. Ihr Architekturstil ist äußerst dekorativ und sie besitzt drei Tore, vier Türme und zwei Minarete, die aus rotem Sandstein und weißen Marmor errichtet wurden. Auf dieses Foto sind Gläubige neben dem Reinigungsbecken im Hof zu sehen-einige waschen Hände und Füße mit dem Wasser als Teil des Reinigunsrituals vor dem Gebet.

Jama Masjid, Neu Delhi.

Auch heute noch ist Odisha das Land der unberührten Naturschönheiten und des antiken Mystizismus, wenn es auch im besten Sinne modern ist – Bhubaneswar, die Hauptstadt, ist jetzt eine Smart City gemäß der Smart Cities Mission, die der Premierminister in 2015 intiiert hat. Mit der Fülle an künstlerischen und kulturellen Techniken, einigen der schönsten Tempel des Landes und einem strahlenden Alte-Welt-Charme in jeder kleinen Gasse bietet der Bundesstaat eine Fülle an künstlerischen Möglichkeiten, den Menschenmassen in der Stadt zu entkommen und sich wirklich zu erholen. Und schließlich: wo sonst könnten Sie den größten Brackwassersee in Asien (Chilika Lake), eine Auswahl unberührter Strände, faszinierende heiße Quellen (Taptapani), Wldnis (Simlipal, Bhitarkanika, Nandan Kanan) und sogar ein altes buddhistisches Kloster (Biswanath Hill) finden !

Source: Pinrest

IM HERZEN VON KALINGA Von antiken Tempeln und lebhaften Künstlerdörfer bis zur wunderschönen Stränden und köstlichen Seafood: deswegen sollte Odisha Ihr nächstes Urlaubsziel sein MADULIKA DASH Der Gelehrte und Reisende Hiuen Tsang meinte einst: ‘‘Das Besondere an Calingae (Kalinga, wie Odisha damals hieß) ist, dass man in jeder einzelnen Gasse etwas Neues findet, auch in denen, die man bereits durchquert hat.‘‘ Jahrhunderte später ließ sich der britische Berichte wie den von Tsang zu seinen Reisen durch den Bundesstaat inspirieren. Nachdem er mehrere Monate lang die Schätze von Odisha entdeckt hatte, soll er es ‘‘das faszinierendste versteckte Geheimnis des großartigen Landes Indien‘‘ genannt haben.

2 • India Spectrum

Famous Sun Temple of Konark

Source: Pinrest


Indian Embassy, Vienna

GOLDENE DREIFALTIGKEIT Bhubaneswar ist nicht nur als Hauptstadt des Bundesstaat das Einfallstor in sein pulsierendes Herz, sondern stellt auch in vielerlei Weise ein Mini-Odisha dar. Die Stadt ist mit ihren Hunderten von Tempeln als ‘‘Tempelstadt Indiens“ bekannt und bietet dem Reisenden ein interessantes Paradox: die historische Altstadt gedeiht neben der neuen, geplanten Smart City und beide verkörpern den dynamischen Geist von Bhubaneswar in perferkter Harmonie. Sie wird flaniert von Dhauli auf der einen Seite und Udaygiri, dem größten buddhistischen Komplex in Odisha, auf der anderen Seite, und befindet darüber hinaus in der Nähe von Nandan Kanan, Indiens ertem Zoo und botanischen Garten, der in 2009 der World Association of Zoos and Aquariums beitrat. Wenn Reisende geschichtsinteressiert sind, bietet die Stadt mehrere faszinierende Museen, die auf das Mittelalter zurückgehen. Eine zweistündige Fahrt von Bhubaneswar aus führt nach Konark, wo man den legendären Sonnentempel besuchen kann. Er wird als schönsten Beispiels der Odiha-Tempelarchitektur angesehen und wurde einst von dem Autor und Dichter Rabindranath Tagore so beschrieben: ‘‘Hier übersteigt die Sprache der Steine die Sprache des Menschen‘‘. Gehen Sie hier an Bord , um zur Tempelstadt Puri zu gelangen – allerdings erst, nachdem Sie am nahgelegenen Chandrabhaga Strand entlangspaziert sind: ein ruhiges, unberührtes Paradise aus Sonne und Sand, an dem Sie weniger Touristen als an den meisten anderen Stränden des Bundesstaat finden. Und als wäre dies nicht alles schon bezaubernd genug: wenn Sie Glück haben, treffen Sie vielleicht sogar den preisgekrönten Sandkönig Surdarshan Pataik, der an einem seiner nachdenklichen machenden Kunstwerke arbeitet. Eine Reise nach Odisha wäre nicht vollständig, ohne mindestens einen Tag in Puri zu verbringen. Entdecken Sie den wundervollen Tempel von Lord Jagannath, zollen Sie den hiesigen Gottheiten Respekt und genießen Sie direkt davor Khaja – eine knusprige Delikatesse auf Mehlbasis, die alle Süßmäuler lieben !

Beach at Puri

Source: Pinrest

Was eine Reise nach Puri noch lohnenswerter macht, sind die Reiseziele unterwegs auf der Strecke, wenn Sie von Bhubaneswar oder Konark aus starten. Pipli, ein kleines Dorf, das für seine typischen Applikationsarbeiten bekannt ist, ist beispielsweise ein Muss. Näher an Puri liegt Raghurajpur, ein Künstlerdorf, in dem Hunderte Kunsthandwerker leben, die das exquisite Gewerbe bewahren und förder. Besonders berühmt ist dieses Dorf für Pattachitra, was wörtlich übersetzt bemaltes Tuch heißt. Versierte Künstler tragen lebhafte Farben auf Stoffe wie Tussar-Seide auf, und jedes Stück hat einen Bezug zu mythologischen Episoden und stellt Figuren wie Lord Jagannath, Lord Balabhadra oder Göttin Subhadra dar. Auch Brahmagiri sollten Sie unterwegs nicht auslassen: ein kleines idyllisches Dorf, in dem sich der Schrein von Baliharachandi befindet. Der Legende nach wurde hier während der Blütezeit des Schreins Gebete gesprochen, damit Krieger und Seeleute wieder sicher nach Hause kamen.

Beach at Puri

Source: Pinrest

3 • India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

AUS DER ZEIT GEFALLEN Eine der besten Arten, Odishas Charme vor Ort zu entdecken, ist, einige Stunden durch die Straßen von Cuttack zu bummeln. Die Straßen quillen über vor Farrad-Rikschas in mehr oder weniger gleichen Anteilen, und durch die Gassen strömen fröhliche Menschen, die ihrem Tagwerk nachgehen – es ist ein lebhafter Ort im Gewand einer alten Stadt. In Cuttack befindet sich das Barabati-Stadion mit einer fantastischen Vielfalt an Streetfood davor, und von hier stammt auch die ultimative StreetfoodDelikatesse: Dahi Bara-Aloo Dum, frittierte Teigklößchen, in Joghurt gedämpft und serviert mit einem würzigen Kartoffelcurry. Wenn Ihnen der Sinn nach einer Shopping-Therapie steht, begeben Sie sich zum Markt für Silber-Filigranarbeiten und erwerben Sie exqisit gearbeitete silberne Schmuckstücke zu einem fairen Preis.

Pattachitra in Raghurajpur

Ankunft in Bhubaneswar am Morgen und Fahrt zum Lingaraj Tempel. Nach einem schnellen Frühstück mit Bara (fermentierten Linsen puffern), Chop (panierten Kartoffelbällchen) und Guguni (würzigen Linsen) entdecken Sie den Termpel und machen sich auf den Weg nach Dhauligiri und Khandagiri, was den gesamten Tag in Anspruch nehemen wird. Tag 2 Fahrt an den Chandrabhaga Beach früh am Morgen, Stopp unterwegs in Phala, um ChennaSüßigkeiten (Hüttenkäse) zu probieren. Sie unternehmen einennetten, entspannten Spaziergang und machen sich auf den Weg zum Sonnentempel in Konark. Mittagessen in Puri. Nun können Sie sich entscheiden, ob Sie den Rest des Tages mit der Besichtigung der Tempelstadt verbringen oder nur einige Stunden, um sich dann nach Raghurajpur aufzumachen und die dortigen Kunsthandwerker zu besuchen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht sogar eine Gotipua. Tag 3

Source: Pinrest

ODE AN DIE WILDNIS Dank des weitgehenden unberührten ausgedehnten Waldes befinden sich in Odisha einige der besten Naturschutzgebiete des Landes, die Zugvögel, Irrawaddy-Delfine (Chilika) und sogar OlivBastardschildkröten (Gahirmatha SchildkrötenSchutzgebiet) anlocken. In jedem Jahr kommen Indische Rotmangusten, Flughörnchen, schwarze Schildkröten und Warane in den Simlipal Nationalpark! Auch das Satkosia Tigerreservat, das sich entlang einer großartigen Schlucht über dem Fluss Mahanadi erstreckt, ist ein Besucher-Muss. ODISHA IN DREI TAGEN Auch wenn es unmöglich ist, einen gesamten Bundesstaat in so kurzer Zeit zu entdecken, können Sie sicherlich einige unvergessliche Eindrücke gewinnen !

4. India Spectrum

Tag 1

Sie verbringen einen herrlichen Tag am Chilika See, bewundern seine atemberaubend Natruschönheit und probieren köstlich Seafood mit nur wenig Öl und Gewürzen. Weitere Informationen finden Sie auf: www.odishatourism.gov.in

EIN UNVERGESSLICHER SPAZIERGANG Verstreut in ganz Indien stößt man auf historische und kulturelle Schätze, die mehr als einen flüchtigen Blick verdienen. Viele werden auf historischen Rundgängen in verschiedenen Bundesstaaten Reisenden präsentiert. Wir stellen Ihnen vier davon kurz vor, die Sie gesehen haben müssen. von Madhavi Kapoor


Indian Embassy, Vienna

Auch wenn die berühmtesten Wahrzeichen Indiens weiterhin die Reisenden aus aller Welt anlocken,

warten

dazwischen

geschichtliche

Schätze darauf, entdeckt zu werden. Historische Rundgänge werden mittlerweile von zahlreichen Organisationen angeboten und werden immer beliebter im Land. Auf diese Weise erhalten die Menschen Einblick in unbekannte Facetten verschiedener

Städte,

die

über

ein

reiches

kulturelles und architektonisches Erbe verfügen, und können mehr von dem Indien in all seiner Pracht sehen, auf das sie ohnehin stolz sind.

KASCHMIR, JAMMU & KASCHMIR Kaschmir besitzt ungefähr 12 historische Korridore. Derjenige jedoch, der Kunst, Kultur, Geschichte und Architektur des Bundesstaat am bewegendsten verkörpert, beginnt am historischen Patthar Madjid in der Nähe des Flusses Jhelum und endet am Schrein Khanqah-iMualla. ‘‘Das Patthar Madjid aus dem 18.Jahrhundert wurde von Noor Jehan gebaut und ragt wie ein großes Symbol der Macht hervor‘‘, erklärt der Rundgangführer Taha Mughal, der uns über die alte Zaina Kadal Brücke führt, eine von sieben landschaftlichen schönen Brücken über dem Fluss Jhelum, die vom König Zain-ul-Abidin errichtet wurde. Jhelum Ghat ist einer der besten Orte, um die örtliche Architektur zu studieren. ‘‘Die Häuser hier sind die betsen Beispiele für die Architektur Kaschmir und spiegeln auch koloniale Einflüsse wider. Sie folgen dem Dhajji Dewari Konstruktionssystem, das aus Holzrahmenverankerungen in versciedenen Formen besteht. Die Zwischenräume zwischen den Rahmen werden mit Steinen oder Ziegelmauerwerk und traditionell mit Schlammmörtel gefüllt. Diese Technik soll die Gebäude erdbebensicher machen‘‘, führt Mughal weiter aus.

Kashmiri fine art work

Source: Pirest

ORCHHA, MADHYA PRADESH Das idyllische Städtchen Orchha in Mandhya Pradesh ist ein geschichtlicher Ort. Es soll die zweite Hauptstadt der Bundelkhand-Dynastie gewesen sein und wurde von deren erstem König Rudra Pratap Singh gegründet. Nitin Kumar Khare, der Rundgangführerer, erzählt, dass eines der Highlights eines historischen Spazierganges in Orchha das jahangir Mahal ist, ein prunkvoller Palast, der zu Ehren des Mughal-Kaisers Jahangir errichtet wurdeirgendwann im 17.Jahrhundert von Bir Singh Deo erbaut. Während ich von dem Rundgangführer hindurchgeleitet werde, verwandelt sich der Palast für mich in ein Labyrinth aus steilen Treppen, geheimnisvollen Durchgängen und kunstvoll gestalteten Glitterfenstern. Ein weiteres Muss entlang des Rundgangs sind die Chhatris: 14 royale Ehrenmäler, die zu Ehren der Könige von Orchha erbaut wurden. Ein Spaziergang am seichten Wasser ermöglicht einen netten Einblick in das örtliche Leben, wenn die Menschen mit Wäschewaschen beschäftigt sind und dabei fröhlich scherzen.

The jahangir mahal in Orcha, Madhya Pradesh

Source: Pinrest

5. India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

PUDUCHERRY Hunderte Menschen flanieren täglich über die Easwaran Dharmarajan Koil Street in Puducherry. Aber nur wenige sind sich ihrer Bedeutung bewusst. Genau an dieser Straße lebte und arbeitete Subramania Bharati, einer der Pioniere der Unabhänigkeits bewegungen in Südindien, mehrere Jahre. Lata Iyer, der Rundgangführer erzählt uns:‘‘Ich mache diese Rundgänge, um den Menschen Bharati und Bharathidisan näher zu bringen, zwei der meistverehrten Figuren in Südindien. Die Menschen gehen täglich an Bharatis Haus vorbei, ohne zu wissen, dass dies das Zentrum war, von dem aus er das Signal für Indiens Freiheitskampf gab und wo er einige seiner besten Verse komponierte. Er inspirierte außerdem seinen Schüler Bharathidisan, der über soziale Gerechtigkeit, Gleichheit und die Bekämpfung der Armut sang. ‘‘Bharatis letzter bekannter Wohnsitz in Puducherry wurde renoviert und in das Mahakavi Bharatiyar Leben und Arbeit beleutet. MAWPHLANG, MEGHALAYA Wussten Sie, dass vesteckt inmitten des üppigen Grüns der Khasi Hills in Meghalaya ein Wald liegt, der seit Jahrhunderten von den Einheimischen als heilig verehrt wird ? Der Mawphlang Sacred Forest, circa 25 km von Shiliong entfernt, ist ein Paradis aus blühenenden Bäumen, exotischen Orchideen und bunten Schmetterlinge. Naphibahun Lyngdoh, ein Rundgangführer aus Shillong, erzählt, dass dies auch der Wohnort heiliger Wesen sein könnte. ‘‘Man glaubt, dass dieser Wald das Reich von U Ryn-gkew U Basa ist, sein Schutzgeist oder Schutzgott‘‘, meint er. Einige Minuten später trete ich aus dem grünen Schleier in einem des Friedens, der Naturschönheiten und der unberührten und unkontrollierten Wildnis. Es ist ein Tabu hier, die Wege in irgendeiner Weise zu veranlassen die Natur ist in der Khasi-Kultur von größter Bedeutung und der Geist der Bewahrung ist genauso tief im Lebensstil der Einheimischen verwurzelt wie in dem blühenden Wald, den ich um mich herum sehe. Während lyngdoh weitererzählt, frage ich mich, wie viele weitere derat versteckte Schätze sich noch verstreut in ganz Indien befinden. 6. India Spectrum

MUTIG VORAN

Ein Blick hinter die Kulissen von Ladies First, einem Dokumentarfilm über die indische Weltklasse-Bogenschützen Deepika Kumari, der auf internationalen Filmfestivals hohe Wellen geschlagen hat. Von Aekta Kapoor

Am diesjährigen Weltfrauentag bekamen Netflix-Zuschauer in aler Welt eine andere Art ‘‘Wonder Woman‘‘-Film zu sehen. Ohne die Unterstützung visueller Effekte zeigte die Darstellerin übermenschliche Fähigkeiten: Sie durchbrach die Grenzen der Armut und die limitierenden Umstände aufgrund von Geschlecht und Geburt und schaffte es auf die Weltbühne des Sports. Die Protagonistin war Deepika Kumari, Indiens Goldmedaillengewinnerin im Bogenschießen bei den Commonwealth Games, Arjuna Award- und Padma Shri-Preisträgerin, die früher in ihrerer Heimatstadt Ranchi in Jharkhand mit extremen Härten indische Sportgeschichte schreiben konnte. Der 39-minütige Dokumentarfilm hieß Ladies First und die Eheleute, die Deepika zum Star ihres eigenen Films und zu einer internationalen Ikone machten, waren Uraaz Bahl und Shaana Levy Bahl. Uraaz ist Sportfan und stolperte erstmals über Deepika Kumaris Namen, als er die Olympischen Spiele 2012 ansah. ‘‘Da Deepika nicht gewann, wurde nicht viel in den Medien über sie berichtet‘‘, erinnerte er sich. ‘‘Aber als die Olympischen Spiele 2016 in Rio näher rückten, erinnerte ich mich an ihr Talent und suchte nach ihr.‘‘ Da stellte er fest, wie inspirierend sich die Bogenschützen entwickelt hatte: in Armut geboren und dann der Gewinn zur Nummer 1 ! ‘‘Ich verstand sofort, dass es hier nicht um Bogenschießen oder Gewinnen oder Verlieren ging – es ging um viel mehr. Ihre Geschichte könnte viele Frauen und Sportler in Indien inspirieren.‘‘ Das Ehepaar kontaktierte dann die Tata Archery Academy in Jharkhand, wo Deepika für die Olympischen Spiele in Rio trainierte.


Indian Embassy, Vienna

Die Bogenschützin war zunächst missstrauisch, da sie zuvor negative Erfahrungen mit den Medien gemacht hatte und sich in ihrem Zeitplan nicht stören lassen wollte. ‘‘Aber sobald sie erkannte, dass wir nur ihr Leben und Training dokumentieren wollten, fielen die Schranken und wir gewannen ihr Vertrauen.‘‘, erzählt Uraaz.

Deepika Kumari gold medal

Source: Pinrest

Die Filmemacher verfolgten die Entwicklung der Sportlerin drei Jahre lang, blieben dabei diskret und arbeiteten im Einklang mit ihren Bedürfnissen und Zeitplänen. ‘‘Wir wollten unbedingt, dass sie gewinnt, und das letzte, was wir wollten, war, dass die Kamera sie aus der Bahn warf‘‘, meint Shaana und fügt hinzu, dass sie sich für die Veröffentlichung bei Netflix und nicht auf der Kinoleinwand entschieden, weil sie den Film einem weltweiten Publikum zugänglich machen wollten. Bei seinem RegieDebüt hatte Uraaz nicht nur mit seinen eigenen Herausforderungen bei der Erzählung einer eindrucksvollen Geschichte aus dem realen Leben zu kämpfen, sondern erlebte auch Momente persönlicher Enttäuschung als er die Ungerechtigkeiten beobachtete, die sich abspielten. ‘‘Die Hindernisse, die Sportler wie Deepika früher überwinden mussten, machten mich wirklich wütend‘‘, sagt er. ‘‘Jetzt, nach der Fertigstellung von Ladies First, ist es mein Traum, einen wichtigen Beitrag zum Sport in Indien zu leisten und mehr talentierten Sportlern zu helfen, auf der Weltbühne erfolgreich zu sein‘‘, bekräftigt er.

Er nannte das Projekt ‘‘einen kleinen Film mit großen Herzen‘‘ und ist überglücklich über die Reaktion, die Ladies First von indischen wie internationalen Medien erhalten hat. Nach der Veröffentlichung des Films besuchte die 23jährige Bogenschützin Shanghai und wurde mit Komplimenten von Trainern und Spielern überhäuft, wie inspirierend der Film für sie gewesen war. Sie pflegt immer noch Kontakt zu Uraaz, der dafür sorgt, dass sie jede Woche miteinander sprechen. Shaana erinnert sichauch, wie Mütter ihr dafür dankten, den Film gemacht zu haben: ‘‘Nachdem sie den Film gesehen hatten, stimmten sie zu, ihre Töchter in den Schwimmkurs zu schicken, den sie gerne besuchen wollten, oder meldeten Sie beim Sport ihrer Wahl an ! Der Film bekräftigte noch einmal die Kraft des Geschichtenerzählers als unglaubliches Wrkzeug und Katalysator für eine Veränderung‘‘, meint die Produzentin, die glaubt, dass der Sport genutzt werden kann, um die Verletzlichkeit von Mädchen zu reduzieren und sich mit den nötigen Chanchen und Fähigkeiten auszustatten, um Veränderungen im Leben zu bewältigen. ‘‘Ich bin stolz, dass ich Deepikas Einstellungen und Geschichte mit der Welt teilen konnte.‘‘

Deepika kumari

Source: Pinrest

7. India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

DER DUFT DER GEWÜRZE Die großen vier unter den indischen Gewürzen ist mehr oder weniger die Geschichte der indischen Küche an sich, mit ihren Tausenden Nuancen, wie sie sich in jedem Bundesstaat und in jeder Gemeinde unterschiedlich darstellt. Einige Gewürze, die heute untrennbar zu indischen Gerichten gehören, haben ihren Ursprung in anderen Ländern , sind aber in den vielen regionalen Küchen fest verwurzelt, die gemeinsam die kulinarische Landschaft des Landes bilden. In jedem Haushalt haben sie ihren Platz im Küchenregal und einige bilden sogar das Herzstück von aryuvedischen Behandlungen und Mitteln gegen Zahnschmerzen, Muskelkrämpfen, Erkältungen, Husten, Magenverstimmung und anderem. Die vier am meisten verbreiteten Gewürze in Indien sind Kumin, Koriander,Kurkuma und Chilli. Sie können zwar genauso gut einzeln verwendt werden, man nutzt sie jedoch häufig gemeinsam als Basis für Saucen sowie Pfannengerichte.

Spice market

Source: Pinrest

CHUMIN Cumin ist eines der ältesten geschichtlich dokumentierten Gewürze und soll aus Ägypten stammen. In verschiedenen Teilen der Welt soll es seit mehr als 5.000 Jahren verwendet werden! Heute wird es es nicht nur in ganz Indien benutzt, sondern auch bevorzugt in der mexikanischen und nordafrikanischen Küche. Da Cumin oder Jeera am besten in trockenem, aridem Klima gedeiht, wächst der Löwenanteil in Indien Rajasthan und Gujarat.

8. India Spectrum

Zufälligerweise gibt es in diesen beiden Bundesstaaten auch große vegetarische Gemeinschaften wie Jains und Marwaris, und es gibt keine für Vegetarierer geeigneten Zutat, deren Umami-Quotient so hoch ist wie der von dunklem, gerösteten Cumin. Jeera wird zwar von jedem Haushalt im ganzem Land verwendet, jedoch wird es in vegetarischen Haushalten anders verarbeitet. Es wird sanft mit einem Tropfen reinem Ghee geröstet, bis es zimtbraun ist und duftet und wird dann zu einem feinem Pulver gemahlen und aufbewahrt. Anschließend wird das Gewürz zum Abschmecken indischer vegetarischer Gerichte und Dals verwendet. KORIANDER Genauso wie Methi (Bockshornklee), soll Koriander seinen Ursprung in Griechenland haben. Wenn es ein Gewürz gibt, das einem Schmorgericht eine subtile Basisnote verleihen kann, sind es Koriandersamen. Zwar ist die gesamte Korianderpflanze von den Wurzeln und Samen bis zum Stiel und den Blättern essbar, jedoch wird nur der Samen als Gewürz betrachtet. Die restlichen Teile der Pflanze gelten als Kräuter. Der überwiegende Teil der Korianderernte wird in Madhya Pradesh angebaut. Bauern in der Gegend um Bhopal bauen Koriander wegen seiner Blätter an, die in der Gegend um Indore jedoch wegen seines Samens. Interessanterweise stellt der IndoriKoriander die größte Samensorte im Land dar, mit seiner wunderschönen, langen Form im Vergleich zu den kleinen runden Samen, die man ansonsten sieht. Laut Ayurveda kann das Kochen mit Cilantro (wie die Blätter im Gegensatz zu den Samen heißen) die negativen Auswirkungen von hartem Wasser reduzieren. In Bundesstaaten , die regelmäßig hartes Wasser erhalten, ist in der Alltagsküche häufiger Koriander enthalten.


Indian Embassy, Vienna

CHILI

Coriander seeds

Source: Pinrest

KURKUMA Diese elementarste Gewürz, regional als Haldi bekannt, stammt aus Indien – aus Tamil Nadu, um genau zu sein, wo im Distrikt Knkunad das meiste Kurkuma angebaut wird. Dieses Gewürz ist im Laufe der Zeit zu einem untrennbaren Bestandteil nicht nur der indischen Küche, sondern auch der indischen kultur geworden. Hochzeitspaare in Tamil Nadu färben ihre Hochzeitsbekleidung in Kurkuma, was Glück verheißen sein soll. Eine Paste aus Kurkuma und Wasser gehört beispielsweise unbedingt zur vorehelichen Zeremonie in Westbengalen. Es ist unbestreitbar, dass Haldi in jeder Ecke des Landes wächst, auch im Nordosten, wo es abgesehen von seiner Verwendung als Gewürz auch als Färbemittel für Rohseide eingesetzt wird. In Goa besteht eine Mosnun-Delikatesse aus grob gemahlenem Reis, der zwischen zwei Kurkumas-Blättern gedämpft wird. Der Duft des Kurkumas durchdringt das patoleo, wie die Zubereitung genannt wird.

Kein anderes Gewürz ist erst seit so kurzer Zeit auf dem indischen Markt wie Chili. Und kein anderes wurde jemals so enthusiastisch in unserer Küche aufgenommen. Die Darstellunegn unterscheiden sich zwar häufig, mehr oder weniger sicher sind sich die Historiker jedoch, dass die Portugiesen-mutmaßlich von Brasilien aus-das Chili über Goa nach Indien brachten. Alle Chillis sind am Strauch grün und werden rot, wenn sie reif sind. Es gibt jedoch einige Ausnahme. Die Gollapadu aus dem gleichnamigen Dorf in Rajahmundry in Adhra Pradesh nimmt niemals eine rote Farbe an, wodurch sie bei den Herstellern von eingelegtem Gemüse, die grüne Chilis mögen, sehr begehrt ist. Ansonsten gilt, dass durch Hybridsorten und den Abau der ‘‘Kaschmir‘‘-Chilis in Karnataka Tausende von Chili-Varianten entstanden sind, wobei jede einen speziellen und festgelegten Verwendungszweck hat. In den südindischen Bundesstaaten wird generell ein schärferes Aroma bevorzugt, während in Nordindien mehr das Aroma zählt. Im Süden ist eingelegtes Gemüse begehrt, das weniger rot ist, während für die Herstellung von Chillipulver die Sorten mit dünner Schale, die zermahlen werden können, benötigt werden.

Chilli powder

Source: Pinrest

9. India Spectrum


Indian Embassy , Vienna

YOGA FÜR DEN GEIST Die Welt feiert am 21.Juni 2018 den vierten Internationalen Yoga-Tag und wir stellen sechs Asanas vor, die beweisen, wie Yoga nicht nur zu einem gesunden Körper, sondern auch zu einem rughigen, positiven Geist führen kann. Von Shillipia Singh

Eine kürzlich von der Michigan Technological University (MTU) durchgeführte Studie versucht zu messen, wie Achtsankeitsmeditation eine kleine Gruppe von Teilnehmern beeinflussen kann. Sie stellte fest, dass dies nicht nur das Angstniveau senkte, sondern dass dieser Effekt mehrere Tage anhalten konnte! Während der vierte Internationale Yoga-Tag am 21.Juni 2018 naht, erkennen wir einen der wichtigsten Aspekte von Yoga als Teil unseres Alltagslebens deutlicher als je zuvor: seine Fähigkeit , unseren Geist zu beruhigen. Wenn wir uns in der moderen Welt, während wir unsere täglichen Pflichten erfüllen und bestmöglich mit einem hektischen, schnellen, urbanen Lebensstil versuchen zurechtbekommen, einige Minuten bestimmen Yogasanas widmen, kann uns dies besser als jedes Medikament helfen, Stress zu bewältigen und loslassen und ausgeglichen und positiv zu bleiben. Bei regelmäßigen Übungen sieht man nachhaltige Erbebnisse. ADHO MUKHA SVANASANA Diese Asana leitet ihren Namen von den Sanskrit-Wörtern Adho (halb), Mukha (Gesicht) und Svan (Hund) ab. Knien Sie auf der Matte, lehnen Sie sich nach vorne und setzen Sie die Handflächen vor sich ab. Während Sie Druck auf den Boden ausüben, heben Sie beim Ausatmen langsam die Hüften an und strecken Ellbogen und Knie durch.

10. India Spectrum

Die Fußsohlen bleiben soweit wie möglich auf der Matte.Abgesehen von der Dehnung von Schultern, Armen und Beinen verbessert diese Asana den Blutfluss zum Herzen und beruhigt die Atmung, was hilft, Stress abzubauen und sogar leichte Depressionen zu bessern. Sie trägt außerdem zum Spannungsabbau im Rücken bei und erleichert Kopfschmerzen Schlaflosigkeit und Erschöpfung.

Yoga

Source: Pinrest

PRASARITA PADOTTANSANA Die Prasarita (breiter Sand), Pada (Füße), Uttana (intensive Dehnung) Haltung ist eine beruhigende Vorwärtsdehnung. Stellen Sie sich gerade hin, atmen Sie ein und stellen Sie die Füße circa einen Meter weit auseinander. Halten Sie den Rücken gerade, atmen Sie aus und platzieren Sie ihre Handfläche neben den Füßen, wobei Sie die Ellbogen beugen. Benutzen Sie die Arme, um die Stirn hinunter in die Richtung Matte zu ziehen. Atmen Sie tief und langsam und halten Sie die Stellung eine Minute lang. Um sie zu lösen, strecken Sie die Arme seitlich aus und atmen Sie ei,w ährend Sie sich wieder aufrichten. Dieses Asana darf nur mit leerem Magen bzw. Frühestens 10-12 Stunden nach einer Mahlzeit praktiziert werden.


Indian Embassy, Vienna

Prasarita padottanasana

Source: Pinrest

VIRKSHANA Diese Asana ähnelt dem Aussehen eines aufrechten Baumes. Stehen Sie gerade und lassen Sie die Arme zur Seite fallen. Beugen Sie das rechte Knie und platzieren Sie den rechten Fuß innen am linken Oberschenkel. Nach Erreichen dieser Position atmen Sie tief zu Ihrem inneren Schwerpunkt hin. Beim nächsten Einatmen heben Sie ruhig die Arme über den Kopf und legen die Handflächen in einer Namsate-Position aneinander. Richten Sie den Blick auf ein entferntes Objekt und fixieren Sie ihn dort, um das Gleichgewicht zu halten. Ihre Wirbelsäule muss ganze Zeit gerade sein und Sie müssen weiter tief atmen. Um die Position zu lösen, nehmen Sie zuerst die Arme nach unten, gefolgt von Ihrem Bein. Wiederholen Sie die Stellung mit ihrem linken Bein. Wiederholen Sie die Stellung mit ihrem linken Bein. Diese Asana wird am besten morgens praktiziert und entspannt Ihr zentrales Nervensystem, was zu besserer Konzentration verhilft. SUPTA BADDHA KONSANA Diese Asana leitet ihren Namen von Supta (zurücklehenen), Baddha (beugen) und Kona (Winkel) ab und ist eine stärkende Stellung. Legen Sie sich flach auf dem Rücken auf die Matte und biegen Sie behutsam die Knie, bis die Fußsohlen aneinander liegen, wobei die Fersen dem Becken so nah wie möglich

kommen. Lassen Sie die Handflächen fest neben Ihren Hüften auf der Matte, atmen Sie aus und spannen Sie unbedingt Ihre Bauchmuskeln an, während Ihr Steißbein sich dem Schambein nähert. Lösen Sie die Stellung langsam, umarmen Sie Ihre Knie und schaukeln Sie von einer Seite zur anderen. Sie können ein Kissen unter den Rücken legen, um es einfacher und bequemer zu haben. Meiden Sie diese Asana, wenn Sie unter Knie-, Hüft-, Schulter- oder Rückenproblemen leiden. Supta Baddha Konasana können Sie abends praktizieren, um die Spannungen des gesamten Tages abzubauen. SARVANGASANA Diese Asana wird gelegentlich Königin aller Asanas genannt, da sie all Ihre Gliedmaßen gleichzeitig beansprucht. Es ist im Wesentlichen ein Schulterstand – das gesamte Körpergewicht ruht auf den Schultern. Legen Sie sich flach auf den Rücken, halten Sie die Beine geschlossen und legen Sie die Arme seitlich ab. Mit einer raschen Bewegung heben Sie Beine, Hüfte und Rücken, beugen Sie die Ellbogen und lassen Sie sie auf den Boden, während die Hände den Rücken stützen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wirbelsäule absolut gerade ist und Ihr Gewicht auf Ihren Schultern und Oberarmen ruht, nicht auf Kopf oder Hals. Lösen Sie die Stellung langsam, bis Sie wieder flach auf dem Rücken liegen. Meiden Sie diese Asana, wenn Sie unter Kopfschmerzen oder hohem Blutdruck leiden.

Sarvangasana Source: Pinrest

11. India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

I N D I S C H

KO C H E N

Gemüse Pulao Zutaten: Fodni: 150g Reis 2TL 375ml Wasser 3 2 TL Cashewnuss stücke 3 2 TL Rosinen 1 75g Erbsen, Bohnen und Karotten 2 gewaschen und in kleine Stücke geschnitten 1¼ Zubereitung: Das Ghee in einem Topf erhitzen, dann Nelken, Pfefferkorner, Zimt, Rosinen, Chilis und Cashewnussstucke zugeben. Etwas anbraten bis die Cashewnussstucke leicht anbraunen dann das Gemuse mit dazugeben. Alles verruhren, etwas Salz zugeben und auf kleiner Flamme 5 Minuten kocheln lassen. Nun den Reis untermischen und erneut etwas anbraten bevor das Wasser und das restliche Salz zugegeben werden. Kurz aufkochen lassen dann den Topf zudecken und auf kleiner Flamme kocheln (falls notig noch Wasser zugeben). Wenn das Wasser fast aufgesogen ist den Topf vom Herd nehmen und noch 5 Minuten stehen lassen bevor man serviert damit alles einmal gut durchzieht. ***** Verfasserin: Frau Dr. Veena Tambe, Atmasantulana, Village Karla, Maharashtra

YO G A

F Ü R

■Beide Knie einbeugen und die Oberschenkel zur Brust bringen.

Ghee Nelken Pfefferkorner Zimt getrocknete rote Chili Salz (oder nach Geschmack)

Gemüse Pulao

S ource: Pinrest

A N FÄ N G E R

■■Bei Bauchverletzungen, Hernien, Ischias und Schwangerschaft diese Übung vermeiden.

■■Finger verschränken und die Schienbeine unterhalb der Knie umklammern. Kopf und Schultern heben und versuchen, die Knie zu umklammern. ■■ Kopf und Schultern heben und versuchen, die Knie mit dem Kinn zu berühren. ■■ Dies ist Pavan Muktasana. ■■ Es beseitigt Verstopfung, befreit von Blähungen und strafft die Rückenmuskulatur und Spinalnerven. ■■ Kopf zurückbringen, ausatmen. ■■Beine ausstrecken und entspannen.

12 • India Spectrum

Pavana Muktasana

Source: Pinrest


Indian Embassy, Vienna

I N D I S C H E

F I L M A B E N D E

Die Indische Botschaft Wien lädt jeden letzten Freitag im Monat zu einem Bollywood Film Abend ein. Die Filme werden meisten in der Original Sprache (Hindi) mit deutschem Untertitel gezeigt. Der Filmbeginn ist immer um 17:30 und der Raum für den Filmabend befindet sich im Gebäude Kärntner Ring 2 in 1. Stock. Bitte entnehmen Sie den Filmtiteln für das jeweilige Monat aus der BollywoodProgramm Seite auf der Homepage der Indisches Botschaft.

Anmeldung und weitere Infos unter www.eoivienna.gov.in Indische Botschaft Business Centre/ New Business Centre Kärntner Ring 2, 1. Stock, 1010 Wien I N D I A P E R S P E C T I V E S M AG A Z I N O N L I N E h t t p : / / w w w. m a g z t e r. co m / p u b l i s h e r s / m e a i n d i a

IN 14 SPRACHEN! AUCH AUF DEUTSCH VERFÜGBAR! 13. India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

BIBLIOTHEK DER BOTSCHAFT ■ Die Bibliothek der Botschaft ist täglich von 10 bis 13 Uhr geöffnet. ■ Unsere Sammlung umfasst über 2000 Bücher zahlreicher Richtungen. 2 ■ Um sich einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten auszumachen und bei sämtlichen Anfragen, kontaktieren Sie bitte den Information Assistant: info. vienna@mea.gov.in oder 015058666 44

Möchten Sie kostenlos zukünftige Ausgaben unseres Kulturmagazins per Email zugeschickt bekommen? Schreiben Sie uns: info.vienna@mea.gov.in

14• India Spectrum