Page 7

esrat gilt: Auch für den Bund ist beim erk hw Passendes Schu ss. Mu Curling ein

essierte Zuhörer: Nationaltrainer Al Moore hat inter -Pierre Vigier, Jean und Von links Curler Jan Hauser SCB). (alle he Fritsc John und Sven Leuenberger

Janine Greiner und Silvana Tirinzoni begutachten das Maskottchen «Roc ky».

Auch Kranzschwinger Matthias Sempach fühlte sich auf dem Glatteis wohl.

Auch beim Wischen mit voller Kraft voraus: Bundesrat Ueli Maurer.

Aller Anfang ist schwer – André Rötheli, beobachtet von Silvana Tirinzoni.

Mirjam Ott zeigt dem Bundesrat, wie Curling funktioniert…

send, als der hochrangige Politiker eintraf. Bereits auf dem Eis standen die bundesrätlichen Instruktorinnen, die Skips der Spitzenteams aus Davos und Aarau, Mirjam Ott und Silvana Tirinzoni, die ­ ­Davoserinnen Carmen Küng und Janine Greiner sowie weitere Spitzencurler, so

die Olympiasieger Patrick Hürlimann und Patrik Loertscher sowie Christof Schwaller und Jan Hauser. Beim Spiel mit Stein und Besen hielten sich auch die Sportler anderer Sportarten erstaunlich gut, so die Eis­ hockeyaner André Rötheli, Sven Leuenberger, Jean-Pierre Vigier und John Fritsche sowie Schwinger Matthias Sempach. Leider überbrachte YBs Mediengeneral Albert Staudenmann die Nachricht, dass der angemeldete Stéphane Chapuisat kurzfristig verhindert sei, doch der guten Stimmung und dem hochstehen-

den Curling-Spiel in der CBA tat dies ­keinen ­Abbruch. Begeistert und überrascht zeigte sich ­Mjriam Ott von den curling-technischen Fähigkeiten des Bundesrats. «Ueli Maurer fand sofort die richtige Länge und beeindruckte auch bei der Wischarbeit mit vollem Einsatz», meinte die Bernerin gegenüber Glanz & Gloria, dem Magazin auf SF 1, das ausführlich vom Anlass ­berichtete. Fotos: Max Füri

Profile for IMS Sport AG

Hit and roll  

Das offizielle Magazin von Swiss Curling

Hit and roll  

Das offizielle Magazin von Swiss Curling

Profile for imssport
Advertisement