Page 16

INTERNATIONAL

BOLSONARO VERTEIDIGT DIE FAMILIE Jair Bolsonaro, Brasiliens neuer Präsident, legt Priorität auf die Verteidigung der Familie und auf die Bekämpfung der Gender-Ideologie, indem er ohne Komplexe die Barriere des „politisch Korrekten“ durchbricht.

Die Region schaut mit Erwartung auf den neuen Präsidenten Brasiliens, Jair Bolsonaro, der den Ansatz des brasilianischen Staates in Bezug auf entscheidende Themen wie Gender-Ideologie und die Verteidigung der Familie radikal verändert. „Ich werde unsere Werte verteidigen und die GenderIdeologie bekämpfen“, sagte er nach seiner feierlichen Amtseinführung bei seiner Rede vor dem Nationalkongress. „Brasilien wird wieder zu einem Land frei von ideologischen Fesseln“, warnte er. Bolsonaro betonte, dass seine Regierung „das Volk einen, die Religionen und unsere jüdisch-christliche Tradition respektieren, die Familienwerte hochhalten und die Gender-Ideologie durch die Bewahrung unserer Werte bekämpfen“ wolle. Unter den Herausforderungen, die sich Bolsonaro stellen

16

WELTWEITE MISSIONSBEWEGUNG Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

wird, befinden sich „die Ideologisierung der Kinder, die Verzerrung der Menschenrechte und die Dekonstruktion der Familie.“ Der Traum eines jeden Familien-Fürsprechers und eine Erleichterung für die Millionen von Eltern, die in den letzten Jahren einen harten Kampf geführt haben, um die vertikale und transversale Durchsetzung der Gender-Ideologie im Bildungssystem zu stoppen. Obwohl die Regierungen der Partido da Social Democracia Brasileira (PSDB, Partei der brasilianischen Sozialdemokratie), von 1995 bis 2002 mit dem Soziologen Fernando Henrique Cardoso, und die der Partido dos Trabalhadores (PT, Partei der Arbeiter), von 2003 bis 2010 mit dem Gewerkschafter Luiz Inácio Lula da Silva, Anstoß zur ideologischen Genderperspektive gaben, war es in der Regierung von Dilma Rousseff, in der sich dieser Aspekt von 2011 bis Mitte 2016 radikalisierte. Der Versuch der Executive, mit allen Mitteln die GenderIdeologie im Bildungsbereich zu „legalisieren“, ließ eine Art Volksaufstand entstehen, die die Progressisten gegen die Seile stellte. Bolsonaro war einer der Abgeordneten, die sich diesem Kampf anschlossen. Deswegen unterstützten ihn die meisten Mitglieder der „Profamilia“-Bewegung (Familienbewegung) auf eine klare und wirksame Weise, als die demoskopischen Studien zeigten, dass er in der Lage war, beim Wahlkampf im vergangenen Jahr gegen den Kandidaten der Partei der Arbeiter zu konkurrieren.

Profile for Impacto Evangelistico

781_Deutsch  

Zeitschrift Impacto Evangelische / Ausgabe Februar 2018 / Sprache Deutsch

781_Deutsch  

Zeitschrift Impacto Evangelische / Ausgabe Februar 2018 / Sprache Deutsch