Page 1

NEWSTICKER IMMOVATION AG 11-12.2013

Produkt-Vorschau

2014 - Das fängt ja gut an: IMMOVATION Genussrechte kommen wieder!

Die IMMOVATION AG feiert im kommenden Jahr ein Jubiläum: Zehn Jahre Kapitalanlagen mit dem Sachwert Immobilie! Im Jahr 2004 wurde die erste Tranche der IMMOVATION Genussrechte aufgelegt. Ab 2014 bieten wir Anlegern in Deutschland erneut die Chance, am Erfolg der gesamten IMMOVATION Unternehmensgruppe zu partizipieren. Der Kapitalanlagemarkt hat sich verändert. Noch vor wenigen Jahren stand eine möglichst hohe Rendite im Mittelpunkt des Interesses. Heute soll eine Anlage vor allem eines sein: sicher. Diese Entwicklung ist die verständliche Reaktion auf ei­ ne lange Reihe aufeinander folgender Banken-, Finanz- und Schuldenkrisen. Welche Geldanlage ist noch „sicher”? Welche Geldanlage ist angesichts solcher ein­ schneidender Entwicklungen des Finanzmarktes noch zu empfehlen? Wir meinen: Jede Anlageform

birgt Chancen und Risiken – eine vollständige Si­ cherheit gibt es daher bei keiner Kapitalanlage! Was spricht für unsere Genussrechte? Die Rendite wird nicht allein mit Kauf und Verkauf von Immobilien erwirtschaftet. Mit den Genuss­ rechten der IMMOVATION AG partizipieren Anle­ ger am Ertrag der gesamten Unternehmensgrup­ pe! Daraus ergibt sich eine vielfältige Wertschöpfung, die auch bei wechselnden Marktbedingungen für zuverlässige Ausschüttungen der prospektier­ ten Rendite in voller Höhe sorgt – Jahr für Jahr!

Stabilität durch viele Einnahmequellen Die Rendite der Genussrechte ruht auf mehreren stabilen Säulen: Aus insgesamt zwölf Firmen des Unter­ nehmensverbundes fließen der IMMO­ VATION AG u.a. Mieterträge aus rund 1.900 Wohn- und 150 Gewerbeeinheiten zu. Hinzu kommen Einnahmen aus dem Immobilien-Verkauf, Facility-Management, Maklerprovisionen, Generalübernehmungen, Consulting und ImmobilienServices. Diese breite Streuung der Einnahmequellen bietet ein hohes Maß an Sicher­ heit für alle Anleger.

www.immovation-ag.de


GENUSSRECHT IMMOVATION AG

Berlin, Kornwestheim, Kassel, Mönchengladbach und viele andere – die Vielfalt unserer Objekt-Standorte minimiert das Risiko bei unerwarteten Marktentwicklungen.

Ihr Recht auf Genuss: Kapital sichern und vermehren mit Immobilien Sachwerte wie Immobilien bieten nach unserer Erfahrung beste Chancen für eine nachhaltige Rendite - wenn sie richtig ausgewählt und vorausschauend gemanagt werden. Regelmäßige Ausschüttungen seit 9 Jahren in voller Höhe belegen den Erfolg unseres Geschäftsmodells. Die Scope Group, eines der führenden AnalyseInstitute Deutschlands, hat das Management der IMMOVATION AG im August 2013 wieder auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis des Ratings be­ scheinigt dem Management mit der Bewertung "A" erneut eine "Hohe Qualität".

Erfolgsgeschichte Genussrecht Dieses Rating und mittlerweile neun aufeinander­ folgende jährliche Ausschüttungen in voller Höhe zeigen, dass die IMMOVATION AG über die Kom­ petenz und die Erfahrung verfügt, Sicherheit und

Rendite für ihre Genussrechte zu kombinieren. Insgesamt wurden an die Genussrechts-Anleger der 1. und 2. Tranche bis Juli 2013 ca. 41,4 Millio­ nen Euro Rendite ausgeschüttet und Kapital zurückgezahlt. Für das Jahr 2012 wurden rund 4 Millionen Euro Grundausschüttung und Gewinnüberschüsse an die Anleger überwiesen. Mit der 3. Tranche bieten wir jetzt mit nur 5 Jahren Laufzeit eine Sachwert-Anlage für Anleger mit mittelfristigem Anlagehorizont und überdurchschnittlicher Renditeerwartung.

Besuchen Sie unseren Blog! blog.immovation-ag.de

Genussrecht, 3. Tranche

Zahlen, Daten, Fakten Die Genussrechte kombinieren eine mittelfristige Laufzeit mit der Flexibilität einer jährlichen Ausschüttung. Anlage ab 10.000 EUR 6 % Rendite p. a. Laufzeit: 5 Jahre kein Agio Prospekt verfügbar ab Januar 2014 Bestell-Service: info@immovation-ag.de Tel.: 0561 / 81 61 94-0


+ + + SALAMANDER-AREAL + NEWS + + +

Anleihe Salamander-Areal: Scope Rating „Gut“, Rating auf A- angepasst Im November 2012 wurde von der Immobilien-Projektgesellschaft Sala­ mander-Areal Kornwestheim mbH (IPSAK) an der Börse Stuttgart eine Unternehmensanleihe begeben. Das Anleihe-Rating wurde jetzt einem Monitoring unterzogen. Dabei wurde die Bewertung von Scope von A auf A- angepasst. Das Ausfallrisiko ist gering und der Ausblick stabil.

Scope, 11.2013: „Die Annahmen zur Werthaltigkeit und Ertragsstärke des Objekts aus dem Jahr 2012 haben sich bestätigt bzw. verbessert.”

Maßgeblich für die Anpassung der Rating-Note ist für Scope eine allgemeine Verschlechterung der Rahmenbedingungen im Immobiliensektor. Die Analysten erwarten einen wachsenden Wettbewerbsdruck in Deutschland. Zusammen mit dem auf Bilanzebene reduzierten Cashflow, der sich erwartungsgemäß aus der Investition in die noch nicht abgeschlossene Sanierung des Salamander-Areals als auch aus der planmäßigen Gründung von Projektgesellschaften ergibt, be­ wertet Scope die Anleihe wie bereits im Jahr 2012 insgesamt mit „Gut”.

Kindertagesstätte Lurchi: Wir setzen noch eins drauf ... Nach der Eröffnung der Kindertagesstätte im September 2013 wurde ohne Pause im laufenden Betrieb ein weiteres Geschoss ergänzt. Das ehemalige Industriegelände wandelt sich mehr und mehr von einem reinen Gewerbestandort zu einem attraktiven Wohnort für Familien mit Kindern. Mit dem Bau der Salamander-Villen auf dem Areal werden voraussichtlich weitere Familien auf das Areal ziehen. In der Folge wird der Bedarf an Betreuungsplätzen wachsen. In den vergangenen Wochen wurden daher in einem dritten Geschoss zusätzliche Räume für weitere Kindergruppen geschaffen. Nach Fertigstellung dieses Geschosses im vierten Quartal 2013 ist damit ein weiteres Kernelement der Revitalisierung fertiggestellt. Auf dann insgesamt rund 1.300 m² finden dann über 100 Kinder viel Platz zum Spielen und Lernen. KiTa Lurchi: Ein weiteres Geschoss schafft Platz für insgesamt über hundert Kinder.

Grüne Energie voraus: Blockheizkraftwerk auf dem Salamander-Areal Die effiziente und umweltschonende Versorgung mit Wärme und Energie ist ein wesentlicher Kostenfaktor für die nachhaltige Vermietung der Gewerbe- und Wohneinheiten. Mit einem Blockheizkraftwerk werden die Voraussetzungen auf dem Areal geschaf­ fen. Die Anlage wird aus vier Blöcken mit einer Leistung von je 239 KW bestehen und ist bereits zu einem Drittel fertiggestellt. Das Kraftwerk beliefert alle Gewer­ bebetriebe und Wohnungen, eine Kindertagesstätte und künftig einen REWELebensmittelmarkt sowie eine geplante Anlage für seniorengerechtes Wohnen.

Bild: MWB AG

Blockheizkraftwerke verbinden Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit.

Für die professionelle Planung, den Bau und den Betrieb wurde eine eigene Firma gegründet. Die IPSAK Energie GmbH betreibt das Blockheizkraftwerk sowie ein geschlossenes Strom- und Nahwärmenetz auf dem Areal, alle not­ wendigen Hilfseinrichtungen und verkauft Wärme, Kälte und Strom an Dritte.

regelmäßige News, Videos und Bilder: www.salamander-areal.com


AKTUELLES - NEUES IMMOBILIENPROJEKT

Neues Immobilienprojekt: Grundstücke von Deutscher Bahn und Aurelis gekauft Insgesamt wurde im November 2013 ein arrondiertes Areal von rund 43.500 Quadratmetern von der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG und der Deutschen Bahn AG erworben. Die beiden Grundstücke bilden eine Einheit und befinden sich im Zentrum Kassels. Die beiden Grundstücke wurden von der eigens gegründeten Immobilien-Projekt Park Schönfeld Carree Kassel GmbH, einer Gesellschaft der IM­ MOVATION Unternehmensgruppe gekauft. Mit 26.800 Quadratmetern hat die Deutsche Bahn AG den Löwenanteil der Projektfläche beigesteuert. Das Grundstück der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG umfasst etwa 16.700 Quadratmeter.

Beste Lage am Park Schönfeld, Kassel Die Flächen liegt zwischen Bosestraße und dem Park Schönfeld, unmittelbar neben dem Projekt

„Schlosspark-Villen“, das die IMMOVATION zurzeit realisiert. Auf den zusätzlichen Flächen plant die IMMOVATION Wohnungen und gegebenenfalls Gewerbe-Einheiten zu errichten. Lars Bergmann, Vor­ stand der IMMOVATION, ist von der Lage in Kassel überzeugt: „Wir haben unser Projekt ‚Park-Schönfeld-Villen‘ innerhalb kürzester Zeit veräußern können. Die Käufer schätzen die Nach­

barschaft zum Park, die verkehrsgünstige Lage und die Einkaufsmöglichkeiten. Wir sind zuver­ sichtlich, dass wir mit dem neuen Projekt an die­ sen Erfolg anknüpfen können.“ Die Chancen stehen gut: Nicht nur das Projekt ‚Park-Schönfeld-Villen’ wurde stark nachgefragt. Auch die 24 Eigentumswohnungen des aktuellen zweiten Stadtvillen-Projektes am gleichen Stand­ ort sind bis auf eine bereits alle verkauft. Auf dem hinzugekauften Grundstück sind derzeit noch zwei Unternehmen ansässig. Die Mietverträge laufen noch. Für Bergmann ein Vorteil: „Auf diese Weise profitiert das Unternehmen von den Mieten, während alle Beteiligten ausreichend Zeit für eine sorgfältige Planung haben.“

Kassel, Westend-Straße: Zehn Eigentumswohnungen fertig gestellt

Unser Objekt Berlin, Emdener Straße 1 steht in der „schönsten Straße Deutschlands” Im Frühjahr 2013 hatten das “Netzwerk Nachbarschaft” und der “hagebau­ markt” zu einem einzigartigen Wettbewerb aufgerufen: Gesucht wurde ”Die schönste Straße Deutschlands.” Die Jury war prominent besetzt: Neben anderen mit dem Zeichner Janosch und Mike Krüger. Anfang November wurden die Sieger gekührt: Zu den zehn Gewinnern zählt die Emdener Straße in Berlin-Moabit. Dort besitzt die IMMOVATION AG seit Jahren ein klassisches Eckgebäude, dessen Fassade erst kürzlich renoviert wurde. Impressum

Zehn exklusive Eigentumswohnungen hat die IMMOVATION AG im beliebten Kasseler Stadtteil Vorderer Westen entwickelt. Die neue Stadtvilla in der Westendstraße 8, bietet alle Annehmlichkeiten für das Wohnen in der Stadt: Sie liegt in einer ruhigen Seitenstraße, nur wenige Gehminuten von der zentralen Einkaufsmeile des Stadtteils entfernt. Dort finden die neuen Eigentümer alles, was Sie zum täglichen Leben benötigen. Diese Vorteile haben viele Wohnungsuchende überzeugt. Neun der zehn Eigentumswohnungen haben bereits ihren Besitzer gefunden.

IMMOVATION | Immobilien Handels AG Die vielfältigen Aktivitäten der Unternehmensgruppe aus insgesamt 12 Firmen umfassen den An- und Verkauf sowie die Druseltalstraße 31, D-34131 Kassel Projektierung und das Bestandsmanagement von Wohn- und Ge­ Tel.: 0561.81 61 94-0 werbeimmobilien. E-Mail: info@immovation-ag.de Darüber hinaus konzipiert und vertreibt die IMMOVATION AG Ka­ Internet: www.immovation-ag.de pitalanlagen.

Besuchen Sie uns bei facebook.com/immovation.ag


IMMOVATION Newsticker Nov | Dez 2013  

Genussrechte, Salamander Areal, Anleihe, Grundstückskauf, Westend-Haus

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you