Issuu on Google+

Newsticker +++ 6 Kompakt-Meldungen +++ IMMOVATION AG

NEWSTICKER IMMOVATION AG

1. Verkauft: Grundstücke bei Salamander-Areal

Eine insgesamt 4413 m2 große Fläche nördlich des Salamander-Areals wurde anteilig an die Städtischen Wohnbau Kornwestheim GmbH sowie an die neuapostolische Gemeinde in Kornwestheim verkauft. Die städtebauliche Entwicklung rund um das Salamander Areal in Kornwestheim macht weitere Fortschritte: Die Notarverträge über den Verkauf der insgesamt 4413 Qua­ dratmeter großen Fläche nördlich des Salamander-Areals – auf dem früheren Postgrundstück – zwischen der IMMO­ VATION AG und der Städtischen Wohnbau Kornwestheim GmbH sowie der neuapostolischen Gemeinde wurden am Dienstag, den 1. März 2011 unterschrieben.

Ebenfalls beurkundet wurde der Kaufvertrag mit der neu­ apostolischen Gemeinde, die eine Kirche auf dem Gelände an der Salamander-Straße errichten möchte und ihren der­ zeitigen Standort an der Ulrichstraße dann verlassen wird. Weitere Infos: www.salamander-areal.com

Lars Bergmann, Vorstand der IMMOATION AG, die das Salamander-Areal Ende 2009 inklusive des verkauften Grundstücks erworben hatte, zeigte sich zufrieden über den Abschluss der Verkaufsverhandlungen: „Wir freuen uns, dass mit dem Verkauf eine nachhaltige Nut­ zung des Grundstücks eingeleitet wird. Die geplanten Bauvor­ haben ergänzen unsere Planung für die Revitalisierung des Salamander-Areals.“ Auf dem Grundstück möchte die Städtische Wohnbau GmbH 34 seniorengerechte Eigentumswohnungen errich­ ten. Die Seniorenwohnanlage soll von einer karitativen Organisation betreut werden. Baubeginn wird voraussicht­ lich Anfang kommenden Jahres sein.

Erster Bürgermeister Michael Köpple (2.v.R) und Bürgermeister Dietmar Allgaier (links) mit Klaus Kugele (rechts) vor der VertragsUnterzeichnung sowie IMMOVATION-Vorstand Lars Bergmann (Mitte) und Rudolf Sindelar (2.v.l.), Justitiar IMMOVATION AG.

WWW.IMMOVATION-AG.DE


Newsticker +++ 6 Kompakt-Meldungen +++ IMMOVATION AG

NEWSTICKER IMMOVATION AG

2. Verkaufserfolg: Drei Stadtvillen in Kassel In zentraler Lage Kassels, Bosestraße, in direkter Nachbarschaft von Schloss Schönfeld angrenzend an ei­ nen Landschaftspark, werden zurzeit drei Stadtvillen mit insgesamt 21 Ei­ gentumswohnungen von 70 m² bis 115 m² errichtet. Die Fertigstellung erfolgt im Oktober 2011. Die Nachfrage ist so groß, dass bereits über 70 % der Wohnungen verkauft wurden. Nach dem Vorbild der erfolgreichen Stadtvillen werden zurzeit weitere Projekte geplant. Weitere Infos: www.park-schoenfeld-villen.de

3. Bauanträge in Kürze: Weitere Stadtvillen in Kassel geplant Die Bauanträge für zwei weitere Stadtvillen in zentraler Lage Kassels werden in den nächsten Tagen ge­ stellt. Die Stadtvilla „Torwache“ wird das Ensemble aus drei Stadtvillen in der Bosestraße ergänzen. Geplant sind sieben Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 76 m² bis ca. 137 m² (Penthouse). Das Westend-House wird ein Mehrfa­ milienhaus mit 8 Eigentumswohnun­ gen von ca. 56 m² Wohnfläche mit Balkon sowie einer PenthouseWohnung mit bis zu ca. 149 m² Wohnfläche und Dachterrasse.

WWW.IMMOVATION-AG.DE


Links zum Thema: www.salamander-areal.com www.facebook.com/IMMOVATION.AG www.park-schoenfeld-villen.de www.immovation-ag-projekte.de

4. Bauanträge in Kürze: Denkmalschutz-Gebäude in Kassel Ebenfalls in der Bosestraße, unweit der drei Neubauten der SchönfeldVillen, werden zwei denkmalgeschützte Gebäude saniert und zu Eigentumswohnungen mit Balkon oder Terrasse umgebaut, die Investo­ ren attraktive Steuervorteile bieten. Die Bauanträge werden in den nächsten Tagen gestellt. Im Haus 32 entstehen 12 Wohnein­ heiten mit Flächen von ca. 53 m² bis ca. 116 m². Im Haus 36 entstehen 19 Wohneinheiten mit Flächen von ca. 59 m² bis ca. 100 m². Der Verkaufs­ preis der Wohneinheiten beträgt ca. 2.350,00 EUR/m².

5. Verkauf gestartet: Bestandswohnungen in Berlin Bei den beiden voll vermieteten Ob­ jekten am Ostpreußendamm 176 in Berlin Steglitz handelt es sich um ei­ ne komplett renovierte Altbauvilla mit neun Wohneinheiten und ein komplett renoviertes zweigeschossiges GartenHaus mit sechs Wohneinheiten. Die Verkaufspreise der künftigen Ei­ gentumswohnungen reichen von EUR 87.360,- für eine 2-ZimmerWohnung und EUR 228.210,- für eine 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon.

WWW.IMMOVATION-AG.DE


Newsticker +++ 6 Kompakt-Meldungen +++ IMMOVATION AG

NEWSTICKER IMMOVATION AG

6. Fortschritt Salamander-Areal: Verkaufsgespräche über Grundstücke Aufgrund der Anfragen verschiedener Investoren wird der Verkauf weiterer Grundstücksflächen des SalamanderAreals geprüft. Es wird sorgfältig ab­ gewogen, welche Variante nachhaltige Einnahmen im Interesse unserer An­ leger sichert. Weitere Infos: www.salamander-areal.com

IMMOVATION AG

Impressum: IMMOVATION Immobilien Handels AG Druseltalstraße 31 D-34131 Kassel Tel.: 0561.81 61 94-0 Fax: 0561.81 61 94-9 E-Mail: info@immovation-ag.de Internet: www. immovation-ag.de

Das erfolgreiche Geschäftsmodell der IMMOVATION AG Unternehmens-Gruppe ba­ siert auf einem breitgefächerten Leistungsan­ gebot rund um die Immobilie.

ca. 120 Gewerbeeinheiten (Stand: 12.2010), Facility-Management, Makler-Provisionen, Ge­ neral-Übernehmungen, Consulting und Immo­ bilien-Services.

Die Aktivitäten der Unternehmens-Gruppe um­ fassen den An- und Verkauf sowie die Projek­ tierung und das Bestands-Management von Wohn- und Gewerbe-Immobilien. Für die IMMO­ VATION AG arbeitet ein Team aus handverlese­ nen Immobilien- und Finanz-Experten mit ex­ zellenten Marktkenntnissen.

Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalan­ lagen. Die Produkte der IMMOVATION AG wer­ den kontinuierlich durch Rating-Institute und Wirtschaftsprüfer analysiert. Die exzellenten Resultate belegen deren hohe Qualität.

Seit der Unternehmensgründung (2002) ist die Unternehmens-Gruppe auf 11 Firmen ange­ wachsen, die stabile Einnahmen erwirtschaf­ ten: Aus Mieterträgen von ca. 1.500 Wohn- und

Weitere Infos: www.immovation-ag.de

WWW.IMMOVATION-AG.DE


IMMOVATION Newsticker