__MAIN_TEXT__

Page 1

Landleben...

fp

a

d a r

s ie

.

einem Schla t g Mi in s

G

o

l

... zwischen zwei Städten

6 EIGENTUMSWOHNUNGEN 2,5 BIS 4,5 ZIMMER ALTE BÜHLHOFSTRASSE 11 | 8309 NÜRENSDORF-OBERWIL WWW.BUEHLHOF-OBERWIL.CH

1


LEBEN, WO ANDERE IHRE FREI ZEI T GENIESSEN: HÜGEL ZUG MI T GR ANDIOSER AUSSICHT Z W ISCHEN W INTERTHUR UND ZÜR ICH.

BELIEBTER TREFFPUNK T IN UNMI T TELBARER NÄHE, DIE VOLG -FILI ALE.

WINTERTHUR

KLOTEN

FLUGHAFEN ZÜRICH

BASSERSDORF

NÜRENSDORFOBERWIL

OERLIKON HÄLT FA ST VOR DER HAUSTÜR , DER BUS,

ZÜRICH

UND FÜHRT ZUM BAHNHOF BA SSER SDORF.

rz

ü

St

St

WINTERTHUR

r

4

ub

i k on

USTER

ner s iko

Golf Augwil

68 WINTERTHUR TÖSS

tras

BRÜTTEN

se

Golfclub Breitenloo

Un t e r do r f s t r

as s

e

1

Ei g en

in

te

re

as

se Golf Kyburg

Winterberg Golf & Academy

WINTERBERG ZH

ls t

A lt

e

ta

W

u r th

tr rs

ra ss

r s tr

as s

e

e

OBERWIL

s t ras se

Nürens d

B r ü t t en e

NÜRENSDORF

or

rst

e

f

BASSERSDORF

r as s

e

1 ZÜRICH USTER KLOTEN

T ö ss


Ein schönes Dorf, in bezaubernd

Zu Fuss

grüner Umgebung, mit kurzen

ZUM GOLF

Wegen in die Städte und zum Flughafen. Oberwil verbindet die Vorzüge des beschaulichen Landlebens und die Angebote lebendiger Zentren. ATTRAKTIVE REGION – Der Hügelzug zwischen Winterthur und Zürich begeistert mit tollen Aussichten, bis in die verschneiten Glarner Alpen. Die nahe Region begeistert mit vielfältigen Landschaften, mit Obstbäumen auf weiten Feldern und an buschigen Abhängen, mit schattigen Wäldern und mit artenreichen Bijous wie dem Eigental. Schlicht ein Paradies, für Wanderer, Spaziergänger genauso wie für Radfahrer und Biker.

Zu Fuss

Golfclub Breitenloo

5 min

Zu Fuss

Volg

Bus

Winterthur

Zug/Bus

Zürich HB

50 min

Auto

Autobahnanschluss

11 min

Auto

Flughafen

13 min

PERFEKTE LAGE – Die Distanzen nach Zürich, Kloten und Winterthur sind nah – und damit die Wege zur Arbeit, zum Einkaufen und für Freizeitangebote.

3 min

In nächster Nähe bietet die Volg-Filiale frisches Brot und Gemüse an. Die Shops beim Flughafen sind auch am Sonntag geöffnet. Mit dem «Circle» entwickelt sich dort ein urbanes Geschäftsviertel mit Einkaufs-

30 min

möglichkeiten, einem medizinischen Zentrum und attraktiven Angeboten für Kunst, Kultur und Gastronomie. Auch die Gemeinde Nürensdorf, zu der Oberwil gehört, pflegt eine nützliche und praktische Infrastruktur. GUTE ANSCHLÜSSE – Nach Winterthur benötigt der Bus weniger als dreissig Minuten. In einer Viertelstunde erreicht er den Bahnhof Bassersdorf mit Anschlüssen nach Zürich. Kurz ist auch die Fahrzeit zu den Anschlüssen an die Autobahn A1 in Effretikon und Brüttisellen.


GOLF – Einen perfekteren Ausgangspunkt für den faszinierenden Sport kann sich kaum jemand ausdenken: Der Golfplatz Breitenloo liegt unmittelbar vor der Haustür. Die Anlagen und Kurse in Winterberg, Kyburg und Augwil sind mit dem Auto in wenigen Minuten angesteuert.

DIE WANDERUNG oder der Spaziergang beginnt vor der Haustür und führt nach Norden zum Tösstal, nach Süden zum Tal der Kempt, nach Osten zum Chomberg und nach Westen ins idyllische Eigental.

VELO/BIKE – Schmale Landstrassen, Waldwege und Single Trails führen über weitgehend flache Passagen. Abstecher in zahlreiche Täler und auf unterschiedlich steile Hügel, ermöglichen unzählige Touren-Varianten.

DER GOLFCLUB BREI TENLOO PFLEGT EINE ANL AGE, DIE HOHEN ANSPRÜCHEN GERECHT W IRD UND EINE GA STRONOMIE AN IDYLLISCHEM WEIHER .

4


Haus und Golfplatz IN GEHDISTANZ

GOLFCLUB BREI TENLOO: IN FÜNF MINUTEN ZU FUSS INS E XKLUSI VE VERGNÜGEN.

PHANTA ST ISCHE FERNBLICKE VON DEN GREENS, AUF EINEM ANSPRUCHS VOLLEN, FA IREN KUR S.

5


Urbaner Komfort IM GRÜNEN

Trifft sich gut: Die praktischen Angebote können näher nicht liegen. Die Gemeinde Nürensdorf, zu der Oberwil gehört, bietet weitere Möglichkeiten zum Einkaufen und für die Einkehr. EINKAUFEN – Die Volg-Filiale bei der Bushaltestelle, in unmittelbarer Nähe des Bühlhof, gewährt grosszügige Öffnungszeiten. Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Nürensdorf, Bassersdorf und Kloten – dort sogar für Shopping am Sonntag. EINKEHREN – Das Restaurant zur Linde, hundert Meter entfernt vom Bühlhof, ist eine weit herum geschätzte Gaststätte. Zu Fuss erreichbar sind auch die Restaurants Kreuzstrasse im Weiler Birchwil sowie die Pizzeria Sternen in Nürensdorf.

6


R ÄUME, IN DENEN SIE SICH VERW IRKLICHEN, MI T EIGENEM S I T Z P L AT Z O D E R B A L K O N F Ü R U N G E S T Ö R T E S A B S C H A LT E N U N D G E M Ü T L I C H E S A U S S PA N N E N .

KOMPAKTER KERN. In Minuten lassen sich die Wege zum Restaurant, zum Shop und zur Bushaltestelle nicht messen; dafür sind sie schlicht zu kurz. Der Bühlhof fügt sich mit zeitgemässer Architektur in einen organisch gewachsenen Dorfkern perfekt ein.


Raum fĂźr Ideen

8


EINE OASE. Modernes Wohnen in historischem Dorfkern.

Die Architektur des Bühlhof interpretiert traditionelle Formensprache auf zeitgemässe Weise.

ERWEITERTER WOHNRAUM – Die Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über einen eigenen Sitzplatz für ein ungestörtes Abschalten und gemütliches Ausspannen. AUSSENRÄUME – Alle Wohnungen in den oberen Stock-

NEU GEBAUT – Der Neubau des Bühlhof umfasst sechs

werken verfügen über Balkone. Die Bewohner der Par-

Wohnungen. Im Erdgeschoss sind dies eine Viereinhalb-

terrewohnung haben einen privaten Sitzplatz.

Duplex und eine Dreieinhalb-Zimmer-Wohnung. Im Obergeschoss wiederholt sich eine Dreieinhalb-Zimmer-

TIEFGARAGE – Die grosszügige Einstellhalle ist direkt

Wohnung. Im 1. Dachgeschoss liegt eine Zweieinhalb-

zugänglich. Plätze bietet sie für alle sechs Wohnparteien.

und eine Dreieinhalb-Zimmer-Wohnung. Unter dem Dach

erstreckt sich mit der Dreieinhalb-Zimmer-Wohnung ein

UNTERGESCHOSS – Als Stauraum gehört zu jeder Woh-

grosszügiges Bijou über das ganze Geschoss.

nung ein Kellerabteil.

TOLLE AUSSICHTEN – AUF DIESE BALKONE LASSEN SICH BESUCHER GERNE WIEDER EINLADEN.

9


OFFENE RÄUME – inspirierte Architektur für zeitgemässes Wohnen.

RAUM FÜR IDEEN – DIE GROSSZÜGIGEN AUFTEILUNGEN LASSEN PLATZ FÜR JEDE VORSTELLUNG UND FÜR EINRICHTUNGEN NACH INDIVIDUELLEN WÜNSCHEN.

10


Werte auf Zeit WANDBEL ÄGE In sämtlichen Zimmern, Wohnen, Essen und Küche und Reduit mit Abrieb, weiss gestrichen. In Sanitärräumen keramische Wandplatten bis 2.0 m und darüber weiss gestrichen. In Treppenhäuser Wände weiss gestrichen.

DECKEN In allen Räume und Treppenhaus Weissputz, weiss gestrichen.

BODENBEL ÄGE In der gesamten Wohnung: Teppich, Parkett oder Platten gemäss Käuferwunsch. Das Treppenhaus ist mit Teppich (Schall), die Terrassen im EG mit Zementplatten und die Balkone mit Gummigranulat belegt.

TÜREN Wohnungstüren Volltürblatt, WeitwinkelSpion, 3-Punkt Verriegelung. Zimmer- und Nasszellentüren mit Leichtmetall Drückergarnituren und Gummidichtungen. Schiebetüren bei Ensuite Nasszellen.

SONNENSCHUTZ Verbund-Rafflamellen-Storen in Schlaf- und Wohnräumen, Küchen und Badezimmern. Alu oder einbrennlackiert. Bedienung Wohnen/Essen elektrisch. Bedienung aller restlichen Räume manuell mit Kurbel. Balkone und Sitzplätze 1 oder 2 Markisen ohne Tragrohr. Armlänge ca. 1.50 m, Bedienung manuell mit Kurbel. Storenbreite ca. 4.00 m.

VORHANGSCHIENEN Vorhangbretter oder Vorhangschienen in allen Wohnungen gegen Aufpreis möglich.

EINBAUMÖBEL Zählerfrontschrank, im Untergeschoss. Garderoben und Einbauschränke gegen Aufpreis möglich.

E L E K T R O I N S TA L L AT I O N E N 1 Aussensteckdose pro Wohnung (Sitzplatz/ Balkon/Terrasse). 1 Deckenlampenstelle pro Raum (exkl. Nasszellen - Beleuchtung über Spiegelschrank, im 2. DG je eine geschaltete Steckdose unter Firstbalken). 2 Steckdosen pro Zimmer, 3 Steckdosen in Wohnen/Essen, davon 1 x geschaltet. 1 Steckdose pro Kellerabteil an Wohnungszähler angeschlossen. Im Veloraum pro Wohneinheit eine Steckdose. 1 Unterbauleuchte bei Küchenkombination. Installation für Kühlschrank, Herd, Backofen und Geschirrspüler. Ein Anschluss für Waschmaschine und Tumbler in der Wohnung. Schalter und Anschlüsse für die Rafflamellen im Wohnen/Essen. Reserverohre für die restlichen Rafflamellen. Anschluss für die notwendigen Raumthermostaten pro Raum. Grundbeleuchtung Entrée und Küche (4–5 Spots, ausser Whg A201 und B301). Kasten für Multimedia.



FENS TER Holz-Metall-Fenster in Wohnräumen. Alle Fenster und Fenstertüren, mit einem Drehflügel, je 1 Drehkippflügeln pro Raum. Kunststoff-Metall-Fenster in Nassräumen. Dachfenster mit Isolierverglasung und Verdunkelungssystem mit aussenliegenden Storen und Solar für Funkbetrieb.

L E I T U N G S - U N D L Ü F T U N G S ANL AGEN / WÄRMEER ZEUGUNG Erdsondenwärmepumpe zur Wärmeerzeugung für die Raumheizung und Warmwasserversorgung. Warmwasseraufbereitung mit Beistellboiler in geeigneter Grösse. Raumheizung: Niedertemperatur-Bodenheizung. Die Heizanlage wird über einen Aussenfühler gesteuert. Wohnungen, sofern notwendig, mit Einzelraum-Regulierung gemäss Energiegesetz. Wärmemessung: In den Wohnungen sind batteriebetriebene Zähler für die Wärmemessung und Energieverbrauch Heizung vorgesehen. Die Ablesung der Verbrauchswerte erfolgt direkt am Zähler.

Lüftungsanlagen: Innenliegende Sanitärräume werden mit Kleinventilatoren im Sammelrohrsystem über Dach entlüftet. Ein-/ Ausschaltung mit Licht kombiniert mit Nachlaufrelais (im Ventilator eingebaut).

KÜCHEN Ausführung: Möbel aus Spanplatte, innen und aussen Kunstharz beschichtet. Fronten: Kunstharz nach Kollektion Lieferant. Granit Abdeckungen: Preisklasse 3. Örtlicher Wandschild mit Glas. Tablare beidseitig und auf allen Stirnkanten belegt. Dämpfungssystem BlueMotion. Apparate: Marke, V-Zug. Einbau-Backofen Combair SE, Spiegelglas, Designgriff Nero. Einbaukühlschrank Prestige 60i, vollintegrierbar. Flachschirmhaube DFSE und Frontblende. Geschirrspülmaschine Adora 60s, vollintegrierbar. Steamer HSE, Spiegelglas, Glaskeramik-Kochfeld GK45TEBS, BlackDesign, Flächenbündig. Spülbecken + Batterie mit Auszugsbrause und Kehrichttrennsystem. Basispreis pro Küche in allen Wohnungen: netto SFr. 20‘000.–.

WA SCHEN Für jede Wohnung ein Waschturm (V-Zug). Waschmaschinen Typ Adora L, Wäschetrockner Typ Adora TL WP. Gleichwertige Nachfolgemodelle, falls zum Zeitpunkt der Ausführung die oben genannten Modelle nicht mehr verfügbar sind.

S A N I TÄ R A N L A G E N Bad: Apparate in Standardfarbe weiss. Badewanne in Stahl, Wandklosett mit Einbauspülung, keramischer Waschtisch mit Unterbau und Spiegelschrank. Dusche: Apparate in Standardfarbe weiss. Dusche bodeneben mit Glastrennwand. Wandklosett mit Einbauspülung, keramischer Waschtisch mit Spiegelschrank.

AUFZUG Personenaufzug für 8 Personen, mit Druckknopfsteuerung, behindertengerecht nach IV-Norm. Aufzug mit direktem Wohnungszugang. (Gewährung Zugang zum Aufzug mittels Schlüsselhinterlegung).

SCHLIESSANL AGE Sicherheitszylinder für Hauseingang und Wohnungstüren, Keller, Trocknen, Briefkästen. Schlüsselschalter bei Einfahrt in Tiefgarage. Pro Wohnung 4 Schlüssel. Änderungen vorbehalten, Angaben ausdrücklich ohne Gewähr.

11


Auskunft & Verkauf

Matma Immobilien AG Javastrasse 11 8604 Volketswil T 044 947 50 00 info@matma.ch www.matma.ch

Architektur & Baurealisierung

R. FUCHS Partner AG Architektur

und

Baurealisierung

R. FUCHS Partner AG Zentralstrasse 26 8604 Volketswil

Bauherrschaft:

IMMOTOOLBOX created by immotools.ch

Einfache Gesellschaft Oberwil 3

Profile for ImmoTools

Bühlhof Oberwil - Dokumentation  

Bühlhof Oberwil - Dokumentation