Page 58

Derzeit ein schönes Computerbild der Architekten Drebing Ehmke, bald noch schönere Wirklichkeit: Eines der neuen Pfahl­häuser im Naturhafen Gustow.

Nah am Wasser gebaut ZUKUNFTSGEFLÜSTER

während obenauf Gründächer blühen. Die Pfahlbauten mit bis zu 125 Quadratmetern Wohnfläche sind an ein eigenes Nahwärmenetz angeschlosssen, welches zum großen Teil mit Wärme aus Sonnenenergie bzw. Wärmepumpe versorgt wird, und zwar ressourcenschonend, CO2-neutral und kostengünstig. Die Häuser sind gen Süden gerichtet, eine deckenhohe Verglasung sorgt dafür, dass die Sonne der ständige Mitbewohner ist. Die Terrassen sind teilweise im Schilf, teilweise über dem Wasser gebaut. Noch Ende 2014 soll es losgehen: 18 neue Pfahlhäuser entstehen dann im Naturhafen Gustow in der Gustower Wiek, zwischen kleinen Buchten, einem weißen Badestrand und der Jahrhunderte alten Historie von Gutshäusern und Backsteinkirchen. Selbstverständlich wird auch hier auf die selben ökologischen Standards geachtet, mit denen alle anderen Bauten des jüngsten „im jaich“Projektes gewachsen sind: Mit Naturstoffen wie Lärchenholz als Wetterschale, innen ausgestattet mit Eichendielen und Kaminen,

Wieder einmal wird etwas wachsen, das einmalig ist an der gesamten Ostseeküste. Ruhe, frische Luft, die einzigartige Fauna und Flora Südrügens und gerade zehn Minuten bis zur quirligen Hafenmeile und der malerischen Altstadt Stralsunds – der Naturhafen Gustow mit seinen Pfahlbauten wird Sie verzaubern.

54

Profile for im jaich Wasserwelten

Heimathafen – das im-jaich Magazin  

Ankommen, anlegen und die Seele baumeln lassen: An den schönsten Plätzen entlang der Küsten Norddeutschlands und an der Müritz sind wir für...

Heimathafen – das im-jaich Magazin  

Ankommen, anlegen und die Seele baumeln lassen: An den schönsten Plätzen entlang der Küsten Norddeutschlands und an der Müritz sind wir für...

Profile for imjaich
Advertisement