CNG Valve Technology - German Version

Page 1

CNG-Ventiltechnik Qualitativ hochwertige Einzelkomponenten und Systemlösungen für CNG-Betankungsanlagen Hochdruck-Magnetventile für die Zapfsäulensteuerung

HochdruckMagnetventilblöcke für die Priority Panel- und Zapfsäulensteuerung

Hochdruckregler


02  CNG-Ventiltechnik

INHALT

Einführung

02

Fachkompetenz in Sachen CNG-Technologie

03

CNG-Ventiltechnik

04

Magnetspulen-Technologie

05

CNG-Hochdruck-Magnetventilblock-Lösungen

06

Druckregelungslösungen

08

Zusatzprodukte

10

Breakthrough Engineering for a Better World Norgren ist Teil der britischen IMI plc, eines global agierenden Engineering-Konzerns, der innovative Lösungen für die Herausforderungen einer sich ständig verändernden Welt entwickelt. Dabei liegt der Fokus immer darauf, entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen – in attraktiven Märkten und durch die besten Mitarbeiter. Norgren blickt stolz auf eine lange Geschichte in der Entwicklung innovativer Lösungen für die Antriebs- und Fluidtechnik zurück. Heute arbeiten wir in mehr als 50 Ländern eng mit unseren Kunden zusammen, um für kritische Bereiche wie Fabrikautomation und Material Handling, für die Bahn- und Nutzfahrzeugtechnik sowie für Prozesstechnik, Energy und Life Science individuelle Technologien bereitzustellen.

Hochwertige Produkte von Norgren steigern die Geschwindigkeit, Produktivität, Zuverlässigkeit und Effizienz von Maschinen und Anlagen, generieren erhebliche Energieund Kosteneinsparungen und senken die Gesamtbetriebskosten. Sie helfen unseren Kunden dabei, Fortschritt und Entwicklung voranzutreiben, immer neue Ziele zu erreichen und anspruchsvollste Probleme zu bewältigen.

Unser Weltklasse-Portfolio für die Antriebsund Fluidtechnik beinhaltet Produkte der Marken Norgren, Bimba, Buschjost, FAS, Herion, Kloehn und Maxseal. Einzeln oder kombiniert zu einer kundenspezifischen Lösung sind sie individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt.

Wir bieten Branchen-Know-how und marktführende Expertise, Ressourcen, technische Intelligenz und eine weltweite Support-Infrastruktur, um höchste Projektanforderungen zu meistern.

„Breakthrough Engineering", auf das Sie sich verlassen können


CNG-Ventiltechnik 03

Erfahren Sie mehr auf norgren.com

Fachkompetenz in Sachen CNG-Technologie Norgren verfügt seit mehr als 150 Jahren über umfangreiche Fachkompetenz bei der Bereitstellung von Lösungen für die Energietechnik.

» Bewährte Sicherheit » Bewährte Zuverlässigkeit » Bewährte Haltbarkeit » Bewährtes Wissen Unsere führenden Produktmarken Norgren, Buschjost, Herion und Maxseal bieten ein Komplettsortiment an Qualitätskomponenten und vollständigen Systemlösungen für die spezifischen Anforderungen im CNG-Bereich. » Steigerung der Energieeffizienz » Vereinfachte Montage durch Reduzierung von Einzelteilen, intelligente Blocklösungen » Verbesserung der Sicherheit von CNG-Bereitstellungssystemen

3-fach HochdruckMagnetventilblock zur Priority Panel Steuerung

» Reduzierung von Verschraubungen und damit verbundenen potentiellen Leckagestellen

FM- und CSAZulassung vorhanden ANSI / NEMA Schutzklassen

Gemäß PED und ATEX

Kostengünstig

Bis zu 350 bar


04  CNG-Ventiltechnik

Erfahren Sie mehr auf norgren.com

CNG-Ventiltechnik Buschjost und Herion Hochdruck-Magnetventile

Lieferprogramm unserer CNG-Magnetventile

Norgren liefert seit 1996 Hochdruckventile an Hersteller von Erdgasbetankungsanlagen. Bei Drücken bis zu 350 bar ist es wichtig, ein sicheres, zuverlässiges und für hohe Schaltzyklen ausgelegtes Ventil zu haben.

» Gehäusematerial: Aluminium, Messing oder Edelstahl

Aufgrund der hohen Anforderungen in Bezug auf interne und externe Leckage ist die präzise Fertigung mit qualitativ hochwertigen Werkstoffen von maßgebender Bedeutung.

» Druckbereich: 10 bis 350 bar

» Anschlussgrößen: G1/8 bis G3/4, auch NPT, SAE auf Anfrage » Fluidtemperatur: -40°C bis +60°C » Funktion: NC (stromlos geschlossen) oder NO (stromlos geöffnet) » Dichtungsmaterial: PEEK oder POM » PED: konform » Einbaulage: mit stehendem oder mit liegendem Magneten


CNG-Ventiltechnik 05

Ex emb, Ex tb

Ex dmb, Ex tb

Magnettyp 428x Magnettyp 468x Magnettyp 382x 3 m oder 10 m Kabelenden, Ex mb, Ex tD Click-on®, Ex me

FM- und CSAZulassung, 450 mm Kabelenden Magnettyp 984x Magnettyp 918x

Magnetspulen-Technologie Aufgrund unseres Baukastensystems und der großen Auswahl unserer Ex-Magnetspulen decken wir einen großen Bereich der am Weltmarkt geforderten Zulassungen ab.

Optionen Magnetspulen » Elektrische Anschlüsse: Anschlussklemmkasten mit Kabelverschraubung M16, M20 oder 1/2” NPT Gewinde für Kabel Ø 5 bis 14 mm; Kabelenden in Längen von 0,45 m, 3 m oder 10 m lieferbar » ATEX-Kategorie: II 2G, II 2D » EX-Schutzklasse: me, mb, emb, dmb, tb, tD » Zulassungen: ATEX, FM, CSA, NEMA » Umgebungstemperatur: -40°C bis +110°C » Schutzklasse: IP 65 bis IP 67 » Einschaltdauer: 100%


06  CNG CNG-Ventiltechnik Valve Technolog

CNG-HochdruckMagnetventilblock-Lösungen Mit über 80 Jahren Erfahrung in der Herstellung technisch anspruchsvoller Magnetventile vertrauen wir auf die Zuverlässigkeit und die Leistung unserer Produkte und bieten anspruchsvolle Lösungen, indem wir unsere bewährte Ventiltechnologie in kundenspezifische Ventilsteuerblöcke integrieren. Auslass in die Atmosphäre

Typische Verwendung von pneumatisch betätigten Kugelhähnen mit Steuer-Magnetventilen zur 3-Bank-Priority-Panel-Steuerung Klassische Systeme zur Steuerung der Priority Panels und Zapfsäulen verwenden sogar das Erdgas zur Steuerung der pneumatischen Manifold Kugelhahnantriebe. Alternativ wird auch Druckluft verwendet, wofür natürlich eine Druckluftversorgung notwendig ist. V1

Entlastungsventil Relief Valve

High Bank

Mit diesem System verbundene Probleme sind: » Bei jedem Schaltzyklus wird Erdgas od er Steuerluft in die Atmosphäre abgegeben V2 » Aufwendige Verrohrung Mains Supply mit einer großen Anzahl an Hochdruckverschraubungen

Medium Bank

Druckregler

Pressure Regulator

Low Bank

High Bank

Kompressor Mains Supply

Medium Bank

Medium Bank

» Kosten- und zeitaufwändig im Hinblick auf Einbau und Instandhaltung » Große Anzahl möglicher Leckagestellen

High Bank

Low Bank

V3

Rotary Actuator Pneumatischer +Drehantrieb Ball Valve +

Low Bank

Unsere Lösung

Kugelventil

Ventilblock Lösung A

Die ursprüngliche Lösung bestehend aus Rohrleitungssystem, pneumatisch betätigten Kugelhähnen und Steuerventilen für die pneumatischen Drehantriebe wird durch kompakte HochdruckMagnetventilblöcke mit integrierten Rückschlagventilen und Filtern ersetzt.

Vorteile

MV

Low Bank

Ventilblock Lösung B

RV MV

Kompressor

MV

PT

Medium Bank

MV

PT

High Bank

MV RV

RV

RV

RV

RV

RV

RV MV

» Große Steigerung bei der Systemzuverlässigkeit » Reduzierung der Montagekosten

PT

RV

» Vereinfachte Wartung

MV

MV

» Keine Verschwendung von Erdgas, welches als Steuermedium bei Kugelhähnen in die Atmosphäre geblasen wird

MV

» Keine Druckluftversorgung notwendig » Starke Reduzierung der Komponenten wie Hochdruckrohre und -verschraubungen » Reduzierung der möglichen Leckagestellen

MV = Magnetventil RV = Rückschlagventil PT = Drucksensor

Zwei Schläuche Zapfsäule


CNG-Ventiltechnik 07

Ventilblock Lösung A Hochdruck-Magnetventilblock für Drei-Bank-System

3 x 1/4 Anschlüsse für die Drucksensoren

Hochdruck-Magnetventilblock mit integrierten Rückschlagventilen, der als Priority Panel Steuerblock oder auch in PKWoder Bus-Zapfsäulen verwendet werden kann. » 1x G1 Eingang » 3x G3/4 Ausgänge

integrierte Rückschlagventile

» 3x G1/4 Anschlüsse für die Drucksensoren » ND 15 mm

Ventilblock Lösung B Hochdruck-Magnetventilblock zur Entnahme aus einem Drei-Bank-System Hochdruck-Magnetventilblock mit integrierten Rückschlagventilen für eine doppelseitige PKW-Zapfsäule. » Option: 3 x 40 μm integrierter Filter

ND 8 mm

» 3x G3/8 oder G1/2 Eingänge » 2x G3/8 oder G1/2 Ausgänge » ND 8 mm

Ventilblock Lösung A + B Elffach Hochdruck-Magnetventilblock Hochdruck-Magnetventilblock mit integrierten Rückschlagventilen und Filtern zur Steuerung eines 3-Bank-Priority-Panels und einer doppelseitigen PKW- oder Bus-Zapfsäule.

PKW - ND 8 mm

» Option mit zwei zusätzlichen Rückschlagventilen zur Direktbefüllung vom Kompressor zur Tanksäule

Bus oder LKW ND 15 mm


08  CNG-Ventiltechnik

Druckregelungslösungen Federbelastete Ventile und GegendruckHalteventile

Bewährte Lösungen für die HochdruckGasregelung am Auslass des Kompressors und bei nachgelagerten Druckminderungsanwendungen wie z.B. beim Ausgeber.

Federbelastete Ventile Druckregler (Druckminderer oder -regler) regeln den Auslassdruck im Vergleich zu einer Reihe von variierenden Einlassdrücken und -strömen. Regler werden manchmal als ‘Forward Regulators’ (Vorwärtsregler) bezeichnet, um eine Verwechslung mit Gegendruck haltenden Ventilen zu vermeiden. » Manuelle Einstellung über einen Einstellknopf » Anschlussgrößen: 1/4” bis 1” » Druckbereich: 100 bis 420 bar » Durchflussrate: bis zu 1000 Nm3/h » Temperaturbereich: -20°C bis +80°C » Gehäusematerialien: Aluminiumbronze Messing oder Edelstahl

Dombelastete ventile Diese arbeiten in der gleichen Weise wie die federbelasteten Druckventile, jedoch wird anstatt einer manuell eingestellten Federkraft die Kraft an das Regelungselement (Membran oder Kolben) durch den Druck im Inneren des Domventils angelegt. Der Regeldruck lässt sich über ein Proportionalventil oder ein kleines, mit geringer Federkraft belastetes Ventil anbringen. » Besonders für Anwendungen mit hoher Strömung geeignet » Lässt sich über ein Proportionalventil elektrisch fernsteuern » Anschlussgrößen: 3/8” bis 3” » Druckbereich: 100 bis 420 bar

Dombelastete Ventile und GegendruckHalteventile

» Durchflussrate: bis zu 10 000 Nm3/h » Temperaturbereich: -20°C bis +80°C » Gehäusematerialien: Aluminiumbronze, Messing oder Edelstahl


CNG-Ventiltechnik 09

Gegendruck-Halteventile feder- oder dombelastet Gegendruck-Halteventile regeln den Einlassdruck, um diesen Druck auf einem gleichbleibenden Niveau zu halten. Dies bedeutet, dass das Ventil geöffnet wird, um einen übermäßigen Druck in der Leitung zu reduzieren und geschlossen wird, wenn der Druck unter einen bestimmten Sollwert fällt. » Ideal für das Halten des Auslassdrucks vom Kompressor oder Trockner geeignet » Anschlussgrößen: 1/4” bis 3” » Druckbereich: 100 bis 420 bar » Durchflussrate: bis zu 10 000 Nm3/h » Temperaturbereich: -20°C bis +80°C » Gehäusematerialien: Aluminiumbronze, Messing oder Edelstahl

Proportionalventil für die Druckregelung

Proportionalventile für die Druckregelung Diese arbeiten in der gleichen Weise wie die feder- und dombelasteten Ventile, mit der einzigen Unterscheidung, dass der Auslassdruck durch ein elektrisches Signal gesteuert wird. Sie eignen sich, um den Regeldruck an einem dombelasteten Ventil zu steuern und daher, um ein Druckregelungsverfahren zu automatisieren. » Anschlussgrößen: 1/4” oder mit direktem Flanschanschluss am dombelasteten Ventil » Druckbereich: bis zu 420 bar » Temperaturbereich: -20°C bis +80°C » Steuersignal: 4-20 mA bzw. 0-10V » Interner Regelkreis » Gehäusematerialien: Messing oder Aluminiumbronze

Druckentlastungsventile Das Ventil wird nach außen geöffnet, wenn der Einlassdruck über den Sollwert steigt. Ein übermäßiger Druck wird daher vom System in einer sicheren und kontrollierten Weise abgelassen. » Anschlussgrößen: 1/4” bis 1” 1/2 » Druckbereich: bis zu 450 bar » Voreingestellter Druckbereich: bis zu 450 bar » Manipulationssichere Dichtung » >Gehäusematerialien: Aluminiumbronze, Messing oder Edelstahl

Druckentlastungsventil


10  CNG-Ventiltechnik

Zusatzprodukte Rückschlagventile

Absperrventil

Diese werden verwendet, um den Rückfluss von Medien zu verhindern.

Sperrt den Glasfluss ab und ermöglicht so einen Zugriff auf das CNG-System für Wartungs- und Servicearbeiten.

» Anschlussgrößen: 1/4” bis 1” » Druckbereich: bis zu 420 bar » Temperaturbereich: -35°C bis +120°C » Materialien: Messing oder Edelstahl

» Ausgewogene Nadelventil-Konstruktion, um eine Einstellung mit konstant niedrigem Drehmoment zu ermöglichen » Hochdruck-dichte Integrität » Anschlussgrößen: 1/4” bis 1” » Druckbereich: bis zu 420 bar » Temperaturbereich: -20°C bis +80°C » Gehäusematerialien: Edelstahl, Aluminiumbronze oder Messing


CNG-Ventiltechnik 11

Erfahren Sie mehr auf norgren.com

Schlauchanschlüsse

Leitungsfilter

Zum Anschluss von Bauteilen und Leitungen an das CNG-System.

Eine Partikelverunreinigung bei hohen Drücken reduziert die Betriebsdauer von CNG-Regelungseinrichtungen. Leitungsfilter bieten einen entsprechenden Schutz gegen das Eindringen von Partikeln.

» Mithilfe der dreiteiligen, flachen Dichtungskonstruktion lassen sich Systembauteile ausbauen, ohne in das Leitungssystem eingreifen zu müssen

» Anschlussgrößen: 3/8” bis 3”

» Anschlussgrößen: 1/8” bis zu 3”

» Druckbereich: bis zu 750 bar

» Schlauchgrößen: Ø 4 bis 80 mm

» Temperaturbereich: -40°C bis +150°C

» Druckbereich: bis zu 420 bar

» Filterelement: 5, 15 oder 25 Mikron

» Temperaturbereich: -20°C bis +80°C

» Edelstahlnetz oder gesinterte Bronze

» Ein Ende für Stumpfstoß- oder Muffenschweißen verfügbar

» Gehäusematerialien: Messing, Aluminiumbronze oder Edelstahl

» Materialien: Messing, Aluminiumbronze oder Edelstahl


Wir sind eine Unternehmensgruppe von Norgren und verfügen über ein Vertriebs- und Servicenetzwerk in 50 Ländern sowie Produktionsstätten in Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Mexiko, Schweiz, Tschechische Republik und USA.

Für weitere Informationen scannen Sie bitte diesen QR-Code oder besuchen Sie www.norgren.com

Weitere Norgren-Unternehmen unter www.norgren.com Unterstützung durch Händler weltweit

Norgren, Bimba, Buschjost, FAS, Herion, Kloehn und Maxseal sind eingetragene Warenzeichen der Norgren-Unternehmen. Änderungen vorbehalten z9851BR de/11/21 Einige Bilder sind von ,Shutterstock.com’ lizenziert!

Incorporating