Page 1

im

GRAF

9.Ausgabe Apr/Mai 2010

Auflage 20.000

IM GRENZLAND ALLES FINDEN

im Interview Feo Aladag zum Film „Die Fremde“

im Fass Das Bier für Nettetal

im Porträt Pastor Benedikt Schnitzler

im Frühling Frühlingsfest Kaldenkirchen

im Kochtopf Der Spargel kommt

t aup zin h r übe Maga d n u dere tal an ette DAS für N


Kommen, sehen, f端hlen,

Probe fahren!

Erleben Sie das Yamaha Modellprogramm 2010. Wir bieten Ihnen alles vom 50ccm Roller bis zum Big Bike.

- Zweirad Wevelinghover Str. 161 41334 Nettetal Tel. (02153) 91 16 26 www.msl-yamaha.de


IM GRAF

3

VORWORT

LIEBE LESERIN,

LIEBER LESER ,

heute stehen wir an einem Ort, der in die Geschichte von Nettetal eingehen wird. In Breyell hat unser Bürgermeister Christian Wagner für die Nettetaler Bürgerinnen und Bürger ein großes Event gewonnen. „WDR 2 für eine Stadt“ - am 4. September. Es werden sich große Namen wie z.B. Nena oder Amy McDonald ein „stell dich ein“ in unserer schönen Seenstadt geben. An dieser Stelle schon einen herzlichen Dank vom gesamten TEAM des „Grafen“ für dieses tolle Ereignis. Aber auch die aktuelle Ausgabe des „Grafen“ hat wieder einiges zu bieten. So startet z.B die Spargelsaison, der Naturschutzbund feiert sein 25. Jubiläum, das Frühlingsfest in Kaldenkirchen lockt wieder mit tollem Programm, Pfarrer Benedict Schnitzler gibt uns einen Einblick in seinen Beruf und die Regisseurin und Schauspielerin Feo Aladag, von der man in den nächsten Wochen in den Medien wahrscheinlich viel hören dürfte, stand uns zum Interview bereit. Nach dem der strenge Winter sich nun endlich zurückgezogen hat und die Tage wieder länger und vor allem wärmer werden, wünschen wir unseren Lesern ein schönes Osterfest und einen wunderschönen Frühling. Bleiben Sie gesund und haben Sie viel Spaß mit dem aktuellen „Grafen“.

VORWORT

NATURSCHUTZHOF SASSENFELD

GASTRONOMIE

GEMUNKEL

FRÜHLINGSFEST & SPRING JAM

DAS BIER FÜR NETTETAL

SPARGEL

Herzlichst Ihr PORTRÄT

INTERVIEW

Marcel Gerits und Alexander Vitt

VERANSTALTUNGEN

Ihre Ansprechpartner für Anzeigenwerbung und Drucksachen aller Art:

Marcel Gerits K laus G er its

Immer für Sie unterwegs. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin. Marcel Gerits Tel:0 21 53 / 95 24 39 mobil: 0171 / 486 37 42 Klaus Gerits Tel/Fax: 0 21 53 / 95 29 260 mobil: 0151 / 27 54 29 77

IMPRESSUM Herausgeber: Gerits & Vitt GbR Redaktion: Inge von den Bruck, Alexander Vitt Anzeigen: Marcel Gerits und Klaus Gerits alle Fotos (bis auf abweichende): Frank Hohnen Grafikdesign: Alexander Vitt Druck: Stiels Werbedruck, Kaldenkirchen Auflage: 20.000, an die Haushalte Nettetals Veröffentlichte Texte, Bilder und durch den Herausgeber gestaltete Anzeigen dürfen nicht ohne Genehmigung der Gerits & Vitt GbR wiederverwertet werden Kontakt: Gerits & Vitt GbR, Schlöp 11, 41334 Nettetal fon: 02153 / 95 24 39 fax: 02153 / 95 24 38 mail: post@imgraf.de

MODE

CHRISTLICHE OBJEKTE

BUCHTIPP

FIRMENPROFIL

VEREINE

GRAF GEWINNSPIEL


4

NATURSCHUTZHOF SASSENFELD

‣‣

IM GRAF

JUBILÄUMSFEIERLICHKEITEN ZUM „SILBERNEN“

25 JAHRE NATURSCHUTZHOF SASSENFELD AM 1. UND 2. MAI 2010

Nettetal. (ib) Mit einer großen Jubiläumsfeier, eingebunden in die offizielle Saisoneröffnung, feiert der Naturschutz Sassenfeld in Lobberich, am Wochenende 1. und 2. Mai sein 25-jähriges Jubiläum. Waren die Anfänge vor 25 Jahren noch bescheiden, so ist zwischenzeitlich ein Naturschutzzentrum entstanden, das für den Naturschutzbund (NABU) zu einem wichtigen Aushängeschild wurde und weit über die Grenzen des Kreises Viersen bekannt ist. Jähr-

lich besuchen rund 30.000 Naturliebhaber das 1.5 Hektar große Gelände. Die Kreativität und Schaffenskraft der Ortsgruppenmitglieder und der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer führten immer wieder zu Vergrößerungen der Flächen. So sind heute zwei Teiche, ein Bauerngarten, Obstwiesen, ein hölzernes Klassenzimmer im Freien in Form einer Libelle, Biotope, ein Steingarten, ein rollstuhlgerechter Hochteich, der Kräutermann, eine Vogeluhr und ein Vogelnesterlehrpfad sowie eine Lehmwand mit unterschiedlichen Nisthilfen lehrreiches Anschauungsmaterial. Seit dem Jahre 2005 wird der Hof von Wiebke Esmann, Diplom Ing. für Land-

kunden oder mit Lehm eine Nisthilfe für Insekten anlegen, der weiß, wie wichtig diese Arbeit ist“, so Wiebke Esmann. Um die Arbeit in der gleichen Qualität fortführen zu können, ist der Naturschutzhof

schaftsentwicklung, geleitet. Seither wird ein vielfältiges Umweltbildungsprogramm mit Seminaren sowie regelmäßigen Kindergruppentreffen und naturkundlichen (Ferien-)Veranstaltungen für Gruppen jeden Alters angeboten. Seit 2007 besteht außerdem eine Kooperation mit dem DRK-Familienzentrum in Nettetal. Wöchentlich besucht eine DRK-Kindergartengruppe den Naturschutzhof und erkundet dort unter fachkundiger Anleitung die Natur. „Wer einmal erlebt hat, mit welcher Begeisterung die Kinder z.B. die Wassertiere im Teich er-

dringend auf Mithilfe und Spenden angewiesen. NABU Naturschutzhof Nettetal Sassenfeld 200, 41334 Nettetal Telefon & Fax 02153-89374 E-Mail: naturschutzhof@web.de www.nabu-krefeld-viersen.de Spendenkonto: Konto 5700 1190 · BLZ 320 500 00 · Sparkasse Krefeld · Spendenbescheinigungen in der Geschäftsstelle. 

Ernährungsberatung www.maritaoffermanns.de Tel.02163/6679


IM GRAF

5

PROGRAMM

PROGRAMM DER JUBILĂ„UMSFEIER

Samstag, 1. Mai 11 Uhr : Ansprachen Herr Schmitz (Vorsitzender FÜrderverein Naturschutzhof ) Josef Tumbrick (Vorsitzender des NABU NRW) Bßrgermeister Wagner (Bßrgermeister der Stadt Nettetal) Dr. Alexander Schink (Staatssekretär im Ministerium fßr Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW) Jagdhornbläserkorps Schloss Krickenbeck 13 Uhr Demonstration alter Backkunst im Lehmbackofen 15 Uhr Lesung vom Niederrheintheater

Sonntag, 2. Mai 11.00 Uhr FĂźhrung von GĂźnter Wessels zu nahegelegenen Stock- und Kopfbuchen (kulturhistorische Bedeutung) 14.30 Uhr Ă–kumenischer Gottesdienst 15.30 Uhr Niederrhein Chor 16.00 Uhr Märchenerzählerin HeiĂ&#x;luftballonfahrt mit dem Nette-Ballon Team Samstag oder Sonntag (je nach Witterung) gegen 18 Uhr; Es stehen 13 Plätze zur VerfĂźgung. Kosten: 190 â‚Ź Anmeldung beim Naturschutzhof unter Tel. 02153-89374

       

CBA@?B>=<;:<=9@=;@8=;A7<65@=A4@<=;@321 2<;<A@0/4<;1@.;-@0/4<;,2/<+<:<=9@.;7=<4<4@**)@CB.<>,/(4%<@A3$=<@*)@#/(4%< =;@-<>@".>%%<=4,2/<+<@B;!@8=<>@5 ;;<; =;@ B6:4@ =;%</1@ .;-@ %$<=@ C3,,</%=91 9<>;@7=A@%.@*)@(A4<@2>@<=;<;@<$<=/A 7<2>=A4<4<;@ <=4>B.9@ B.2+<;399<; $<>-<;!@ C=<@ ?B:/%<=4<;@ $<>-<;@ =; $3:;/=6:@ +<A4B/4<4<;@ ,<=A<>(.9<; <=;+<1@;399<;@$3@<9<=;A6:B24@.;"399.;=5B4=3;@<>/<74@$=>-!@C=<@A3;A1 4=+<;@<+<+;.;+A>(.9<@-<A@?B>=<;1

:<=9<A@A4<:<;@B.6:@-<;@(A4<;@-<> ".>%%<=4,2/<+<@%.>@<>2+.;+!@=</@-<> ".>%%<=4,2/<+<@ =A4@ -=<@ =<-<>:<>A4</1 /.;+@ -<>@ A</7A4A4(;-=+<;@ <7<;A2:1 >.;+@ .;-@ 655<:>@ =;@ -=<@ <=+<;<

8(.A/=6:5<=4!@<7<;@-<>@,2/<+<>=A6:<; (4=+5<=4@$<>-<;@6:$<>,.;54<@=;@?31 7=/=4(4@.;-@054==<>.;+@+<A<4%4!@A@=A4 <=;<@.;-.97<4><..;+@7<>@)@4.;1 -<;@+<$(:>/<=A4<4@.;-@;B6:@-<;@<1 ->2;=AA<;@-<A@=;%</;<;@B.A+<>=6:4<4 -B9=4@-<>@0.2<;4:B/4@A3@B;+<;<:9@$=< 9 +/=6:@=A4@3:;<@-=<@<=+<;<@;4A6:<=1 -.;+A2><=:<=4@%.@7<<=;4>(6:4=+<;!@@=; $<=4<><A@0;+<734@=A4@-<>@<=+<;A@B.A+<1 $=<A<;<@3:;7<><=6:@2>@B;@C<9<;% <>5>B;54<@ ?<;A6:<;@ -=<@ -.>6:@ +<1 A6:./4<A@ .;-@ .B/=2=%=<>4<A@ #<>A3;B/ ;B6:@7<A4=994<;@">=4<>=<;@7<4><.4@$<>1 -<;!@@ ;@2B9=/=(><>@0493A,:(><@2=;-<; -=<@ <=;%</;<;@ <$3:;<>@ :=<>@ <73>1 +<;:<=4@=;@<=;<>@2<A4<;@B+<AA4>.54.>! CBA@?B>=<;:<=9@:B4@<A@A=6:@%.9@=</ +<9B6:4@ B/4<;@ ?<;A6:<;@ <=;@ %. 8B.A<@ %.@ +<7<;@ -<><;@ <>A3>+.;+ -.>6:@ :(.A/=6:<@ 3-<>@ 4<=/A4B4=3;(>< #2/<+<@;=6:4@9<:>@%.@+<$(:>/<=A4<4@=A4!@ C=<@.2>=<-<;:<=4@-<>@<$3:;<>@A4<//4 -<;@?B A4B7@-<>@0>7<=4@-B>@-=<@2B6:1 /=6:@ 539,<4<;4@ .;-@ ;B6:@ -<;@ B//+<1 9<=;@ B;<>5B;;4<;@ ,2/<+<$=AA<;1

A6:B24/=6:<;@ >5<;;4;=AA<;@ <>7>B6:4 $=>-!@ ;@:3:<9@?B <@2:/<;@A=6:@-=< ?=4B>7<=4<>=;;<;@ .;-@ ?=4B>7<=4<>@ =9 ?B>=<;:<=9@ ,2/<+<7<->24=+<;@ B/4<; .;-@ @ 5>B;5<;@ ?<;A6:<;@ <>,2/=6:4<4!

=>@ 9 6:4<;@ -BAA@ A=6:@ -<>@ B/4< ?<;A6:@ 7<=@ .;A@ $3:/@ .;-@ +<73>+<; 2:/4 !@ ?B>=<;:<=9@8=;A7<65@+978 B;-A4>BAA<@) *@<44<4B/@@8=;A7<65 </<23;@)*1*))1 </<2B@)*1*))1** 1?B=/@ <>$B/4.;+9B>=<;:<=9!-<


6

GASTRONOMIE

IM GRAF

‣‣ „VON POSTSTATION ZUR RENOMMIERTEN

GASTLICHKEIT“

FORSTHAUS HOMBERGEN VERWÖHNT SEINE GÄSTE MIT GEHOBENER KÜCHE

Nicht nur das Essen ist exquisit, sondern das Ambiente auch

Michael und Marlene Fegers Hinsbeck. (ib) Das Forsthaus Hombergen hat viel zu erzählen. Vor einhundert Jahren noch als Poststation mit kleiner gastronomischer Küche eine wichtige Handelsstation für die Reisenden, „rutschte“ es immer mehr in die Gastronomie hinein und bietet heute den Gästen kulinarische Gerichte vom Hirsch-Carpaccio bis hin zur argentinischer Ochsenlende mit Roquefort gefüllt und Rotweinschalottensauce an. Umgeben von herrlicher Natur, liegt das Forsthaus inmitten des Naturparks Maas-Schwalm-Nette und ist ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern und Radfahren. Viele Aktivitäten, wie Schwimmen und Golfen, lassen sich in unmittelbarer Nähe ausüben, Ausflugsziele

wie die Biologische Station Krickenbecker Seen, die Stammenmühle oder Schloss Krickenbeck, laden zum Besuch ein. Seit 1991 befindet sich das Forsthaus-Hombergen im Familienbesitz der Familie Fegers. Michael Fegers, gelernter Koch und Restaurantfachmann, und seine Ehefrau Marlene verwöhnen ihre Gäste mit gehobener und bürgerlicher Küche. Das feine Möhrenschaumsüppchen ist ebenso eine Köstlichkeit wie die Blattsalate im Holunder Dressing. Wer es lieber deftiger mag, für den empfehlen sich die knusprigen Bratkartoffeln mit Spiegelei oder der Jägerpfanne Forsthaus-Hombergen. Das Haus verfügt über Räumlichkeiten für bis zu 100 Personen und bietet sich

für Feiern aller Art an, ob Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten oder Firmenevents, das ForsthausHombergen hält für alle Feierlichkeiten den richtigen Rahmen bereit. In dem mit antiken und rustikalen Möbeln ausgestattetem Gastraum fühlen sich die Gäste wohl, mit verschiedenen Themenbuffets ist vor drei Jahren der Eventcharakter ins Forsthaus eingezogen. Das Haus ist mit seinen Wild-, Fisch- und Spargelbuffets zu einer renommierten Adresse im Umfeld geworden, in dem Michael Fegers und seine beiden Köche ihre Gäste verwöhnen. Der typisch niederrheinische Biergarten lädt bei schönem Wetter ein, sich nach ausgedehnten Fahrradtouren oder Wanderungen, bei einem Bier zu stärken. Kaffee und Kuchen gehören bei Michael und Marlene Fegers schon zur Tradition, seit 20 Jahren ist Schwiegermutter Anne-

liese Jansen für die hausgemachten Kuchen verantwortlich, die Auswahl ist unübertroffen. Der Außenbereich verfügt über rund 60 Plätze und macht den besonderen Reiz des Forsthauses aus. Mitten in der Natur, den Rufen der heimischen Vögel lauschend, kann man die Seele baumeln lassen. Die hei-

Früher Poststation, heute renommierte Gastronomie melige Atmosphäre des Forsthauses und die gute Küche garantieren für Genuss pur. Seit zwei Wochen findet der Gast wieder frischen Nette-Spargel auf der Speisenkarte, natürlich mit hausgemachter Sauce Hollandaise. Für das nächste Themenbuffet „Mediterraner Art“, am Samstag, 19. Juni 2010, bitten Michael und Marlene Fegers um Vorbestellung. Restaurant Forsthaus-Hombergen, Inhaber Michael Fegers, Krickenbecker Allee 7, 41334 NettetalHinsbeck. Telefon: 02153 – 132 98 oder Fax: 02153 – 899 810. Im Internet unter www.forsthaushombergen.com ist Näheres zu erfahren.


7

IM GRAF

www.dammer.de

Gewerbe- und Industriebauten individuell, wirtschaftlich, innovativ.

Industriestr. 3 ¡ 41334 Nettetal ¡ Tel.: 02157.12970

Bäder zum Wohlfßhlen. Im Windfang 4, 41334 Nettetal-Lobberich

m q

0 0 3  g n llu  e  t  s  s  u A

Fon: 02153.4073 Mail: info@diebaederwerkstatt.de www.diebaederwerkstatt.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30-12.00 u. 14.00-17.00 Uhr Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr Gerne sind wir auch auĂ&#x;erhalb der Ă&#x2013;ffnungszeiten fĂźr Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Ceramica

Leo Dammer

Deckers GmbH

Robert Hellmann

Manfred Schmitz

Karl van Kessel

Fliesen-, Plattenund Mosaikverlegemeister

Haustechnik GmbH & Co. KG Heizung ¡ Sanitär ¡ Bäder

Malerwerkstätten

Bau- und MĂśbelschreinerei

Elektroinstallation

Glasbau

     


8

GEMUNKEL

IM GRAF

‣‣ GROSSES STARAUFGEBOT WDR 2 HAT SICH AN NETTETAL VERSCHENKT

Nettetal. (ib) Gleichstand nach der ersten Quizrunde und gut zwanzig Minuten Zeit, sich zu sammeln, die Nerven zu beruhigen. Dann ging es weiter. Wo hat

IN DER SEENSTADT

Hönig. Er war der einzige von allen drei genannten, der nicht in Nordrhein-Westfalen zur Welt kam. 3:1 Punkte für Nettetal und damit nach drei Finalrunden end-

Ihr Maler Manfred

Göppert

Malerarbeiten - Fußbodentechnik - Schimmelpilzsanierung Wärmeverbundsystem - Treppenrenovierung Nettetal-Lobberich, Heinrich-Haanen-Straße 11a Telefon 02153/3142 www.goeppert-maler.de

das Landesvermessungsamt den Mittelpunkt von Nordrhein-Westfalen verortet? Bürgermeister Christian Wagner wusste es ganz genau: in Dortmund-Aplerbeck. Nettetal ging damit in Führung. Den Sieg brachte den Nettetalern aber der Schauspieler Heinz

lich der Sieg für die Seenstadt. Den Stein, der Bürgermeister Christian Wagner in diesem Moment vom Herzen fiel, hörte ganz NordrheinWestfalen plumpsen. Dreimal schaffte es Nettetal in das Finale der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ und jetzt hat es geklappt.

Und ganz Nettetal ist klar: es wird das Mega-Ereignis werden. Nettetal ist die WDR 2 Stadt 2010 und kann sich auf den 4. September freuen. Denn dann wird WDR 2 einen ganzen Tag lang aus Nettetal senden und den Bürgerinnen und Bürgern zahlreiche Veranstaltungen mit einem großen Staraufgebot schenken. Höhepunkt des Tages wird das große WDR 2 Sommer-Open-Air sein. Nena, Amy Macdonald und Stanfour stehen auf der Bühne. Im Montalk spricht WDR 2 mit einem prominenten Überraschungsgast über sein Leben. Auch die WDR 2 RadioQuarks sind genauso live vor Ort, wie WDR 2 Sportchefin Sabine Töpperwien und Radiokoch Helmut Gote, der live vor Publi-

kum das Siegermenü zubereiten wird. Die Kabarettisten der WDR 2 Zugabe haben am Abend die Lacher auf ihrer Seite und nach dem Konzert laden Steffi Neu und Matthias Bongard zur großen Radioparty ein. Und weil WDR 2 sich verschenkt, gilt für alle Veranstaltungen natürlich: Eintritt frei solange Platz ist.

Im Graf dankt allen aktiven Mitstreitern der Städteaufgaben und besonders unserem Bürgermeister Christian Wagner für den gnadenlos guten Einsatz.

MAUS IST DAS MASKOTTCHEN DER NETTE-SPIELE

Das Maskottchen mit Kindern der kath. Kindertagesstätte St. Lambertus Breyell. (Foto: privat)

Breyell. (ib) Es ist die graue Maus mit dem sportlichen Trikot und den Turnschuhen, das den anstehenden „Nette-Spielen“ zum 40jährigen Jubiläum der Stadt als Maskottchen Glück bringen soll und für die Veranstaltungsreihe vom 3. bis 6. Juni im Rahmen der Kampagne „Nettetal ist Mehr“ wirbt. Den Juroren hatte das Maskottchen der Kinder aus der Mäusegruppe der katholischen Kindertagesstätte St. Lambertus

Breyell am besten gefallen. Die graue Maus ist aus der Wechselkleidung der Kinder, Teppichresten und Pappe entstanden und für die Kinder der Mäusegruppe war stand fest, dass nur die Maus das Maskottchen der Nette-Spiele werden kann. Bald wird es von Plakaten, T-Shirts und Werbungen in und um Nettetal herum leuchten. „Dann kennt uns jeder“, so die Kinder.


IM GRAF

9

GEMUNKEL

SIEGER FREUEN SICH AUF In der letzten Ausgabe des Grafen hatten wir gefragt, wie das DebutAlbum der Sängerin DIA heißt. „Auf dem Weg zu mir“ lautete die richtige Antwort, die viele Leser wussten. Jetzt konnten die glücklichen Gewinner je 2 Eintrittskarten zu einem Konzert ihrer Wahl aus den Händen der Sängerin DIA (Mitte) in Empfang nehmen. Mia Schmitz aus Kaldenkirchen, Angelika Lasseur (2. von links) aus Lobberich und Norbert Welfens (2. von rechts) aus Leuth können sich nun auf „Akustik Pop in deutscher Sprache“ der Nettetalerin DIA alias Klaudia Zimmermann freuen. Tickets für alle Konzerte können ab sofort über die Ticket-Hotline: 0180 / 5 14 00 14 (12 Cent / min.) telefonisch bestellt werden oder per Mail an Info@diamusic.de.

KONZERT

Aktuelle Tourtermine

So. 11.April – topos. Leverkusen Fr. 16.April – L'oceano, Solingen So. 18.April – Begegnungsstätte, Niederkrüchten Sa. 24.April – Galerie NostheideEycke, Nettetal So. 02.Mai – Kulturrampe, Krefeld Mi. 12. Mai – Toscana Festhalle, Leichlingen Sa. 22. Mai – balcony TV, Hamburg Fr. 05.Mai – Art Werk, Mettmann So. 18.Juli – Haaner Sommer, Haan. Der Termin für die Veröffentlichung des Albums „Auf dem Weg zu mir“ wurde von SONY MUSIC auf den 09.04.2010 verschoben.

„Im Graf“ Herausgeber Marcel Gerits (links) & Alexander Vitt (rechts) sowie DIA (Mitte) gratulierten den Siegern. Auf dem Bild fehlt Mia Schmitz aus Kaldenkirchen. Foto: IvdB

Warum denn

auspacken? Machen Sie doch erstmal Urlaub nach dem Umzugsstress! Wir heißen Sie herzlich in unserer Region willkommen und möchten uns als Ihre neuen Reise-Experten vorstellen. Mit uns gelingt der nächste Tapetenwechsel bestimmt: Ob Last Minute an den Badestrand, auf großer Kreuzfahrt, entspannt im Wellnesshotel oder ganz indivi-duell an einem exotischen Traumziel – lassen sich doch bald einmal von unserem vielfältigen Reise-Angebot inspirieren! Natürlich erhalten Sie bei uns auch günstige Flugtickets und Mietwagen oder Eintrittskarten für Musicals, Konzerte und Co. Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nettetal Klostergasse 6A, 41334 Nettetal, Telefon: 02157/818810-14 eMail: nettetal1@tui-reisecenter.de www.tui-reisecenter.de/Nettetal1



GUTSCHEIN

Gegen Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie bei einem Verzehr von zwei Hauptgerichten eine Gutschrift in Höhe von

€ 5,--

( gilt nur bei Abendkarte )

Sonntags Mittagstisch 6,90€ schlemmen - genieen - feiern 41334 Nettetal-Lobberich Färberstr. 16 Te l e f o n 0 2 1 5 3 - 3 6 6 0 w w w.rela x-nettetal.de


10

FRÜHLINGSFEST KALDENKIRCHEN

IM GRAF

FRÜHLING LOCKT IN KALDENKIRCHEN

‣‣

Kaldenkirchen. (ib/av) Das diesjährige Frühlingsfest, veranstaltet von der Werbegemeinschaft „Kaldenkirchen Aktiv“ am 17. und 18. April, wird es in sich haben: Eingebettet in die Veranstaltungsreihe „Nettetal ist mehr“ haben sich die Kaldenkirchener zum 40-jährigen Geburtstag der Stadt Nettetal etwas ganz Besonderes einfallen

GROSSE GEBURTSTAGSPARTY ZUM STADTJUBILÄUM

lassen. Für jedes Jahr Nettetal wird ein Meter einer insgesamt dann 40 Meter langen Kaffeetafel quer durch Kaldenkirchens Innenstadt aufgebaut. Und damit das Wetter der Geburtstags-Überraschung nichts anhaben kann, wird die festlich geschmückte Tafel komplett überdacht sein. Jeder Nettetaler ist also herzlich zu Kaffee und Ku-

chen eingeladen. Und diejenigen, die genau am Frühlingsfest-Wochenende Geburtstag haben, sind sogar gratis zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Fassanstich ist am Samstag, 17. April, um 16 Uhr. Dann wird Bürgermeister Christian Wagner die große Geburtstagsparty eröffnen. Willy Tempels, Vorsitzender des Fördervereines Turnhalle Kaldenkirchen, will dann symbolisch mit den Kaldenkirchenern die Grundsteinlegung der Turnhalle durchführen. „Auf der großen Bühne auf der Fußgängerzone“, so Frühlingsfest Mit-Organisator Wilfried Dammer. Und danach geht es so richtig los: ein bunter Mix aus Musik, Essen und Trinken sowie vielen Ausstellern erwartet die Besucher. Zum ersten Mal beteiligt sich auch der Kaldenkirchener Bürgerverein am Früh-

Wohnen mit Stil und klaren Linien. Innenausbau . Treppen . Haustüren . Fenster . Wintergärten

Schreinerei Sötje . Am Panneschopp 8 . 41334 Nettetal . Tel. + 49 (0) 21 57.13 01 25 . www.soetje.de

lingsfest, der will die historischen Flaggen aller Nettetaler Stadtteile präsentieren, die dann auch käuflich erworben werden können. Am Sonntag startet das Fest mit dem Fackellauf zu den NetteSpielen, so wird dann auch in Kaldenkirchen das olympische Flair Einzug halten. Eine Jux-Kapelle wird durch die Innenstadt ziehen und die Besucher musikalisch unterhalten und vor dem Bürgerhaus findet eine große Modenschau für Abend-, Party- und Brautmoden statt. Bade- und Dessousmoden werden wie schon in den letzten Jahren durch lebende Schaufensterpuppen im Wäschegeschäft Selke präsentiert. Die Geschäfte haben für die Besucher ihre Türen geöffnet, ein Winzer kredenzt Wein aus Rheinhessen, der Lions Club wird wieder mit einem Stand vertreten sein, Holzspielzeug, Schmuck, Gartenaccessoires, Lederwaren und Tonarbeiten sind ebenso vertreten wie Schlemmerbuden. Von der legendären Currywurst bis hin zu Leberkäs und Spezialitäten vom Holzkohlengrill ist für jeden Gaumen das Richtige dabei. Im Gourmet Zelt verwöhnen die Nettetaler Spargelanbauer die Gäste mit erntefrischem Spargel, reichen Spargelwein dazu und zum Nachtisch Erdbeeren. Wer es lieber deftiger haben möchte, für den präsentiert das Nettetaler Bierkontor „´n Blondes“, dass Bier für Nettetal. Auf dem Marktplatz ist wieder die große Kirmes für Klein und Groß aufgebaut und Oldtimer Fan Heinz Nopper wird mit seiner Oldtimer Show erneut für Aufsehen sorgen: Erstmals werden neben Benzingesprächen auch Spritztouren mit dem einen oder


IM GRAF

11

SPRING JAM 2010





Bademoden-

kollektion

  

2010

 

     

    

   /8FF/ )

anderen Oldtimer angeboten. Es lohnt sich also, das diesjährige FrĂźhlingsfest zu besuchen. Und vielleicht und hoffentlich werden die ersten warmen Sonnenstrahlen fĂźr die passenden FrĂźhlingsgefĂźhle sorgen. Denn bekanntlichermaĂ&#x;en regnete es in den vergangenen 17 Jahren mindestens an einem Tag des FrĂźhlingsfestes. Auf der BahnhofstraĂ&#x;e vor der Kneipe â&#x20AC;&#x17E;Quartier Latinâ&#x20AC;&#x153; findet zum 17. Mal das weit Ăźber Nettetals Grenzen bekannte â&#x20AC;&#x17E;Spring Jamâ&#x20AC;&#x153; statt, ein â&#x20AC;&#x17E;Umsonst & DrauĂ&#x;enâ&#x20AC;&#x153; Musikfestival, bei dem auch dieses Jahr wieder 10 Bands aus der Region und dem Ausland ihr musikalisches KĂśnnen unter Beweis stellen. Mit dem Live-Event wird das Gesamtpaket â&#x20AC;&#x17E;FrĂźhlingsfest Kaldenkirchenâ&#x20AC;&#x153; vor allem fĂźr junge, musikinteressierte Leute und Junggebliebene bereichert. Auf der klei-

V V

eingetroffen

4 EG A 0 98 JK B EF 9/

nen Open Air BĂźhne, Ăźbrigens der einzigen BĂźhne der Welt mit einem Baum davor, runden zwei internationale Top-Acts die Abende ab: Am Samstagabend spielt die ursprĂźnglich aus Lemgo stammende Irish-Folk/Rock Band â&#x20AC;&#x17E;In search of a roseâ&#x20AC;&#x153; und am Sonntagabend â&#x20AC;&#x17E;The Pink Floyd Soundâ&#x20AC;&#x153;, eine aus den Niederlanden stammende Coverband, die wie ihr Name schon verrät - Pink Floyd Songs spielt, inklusive gigantischer Videoprojektion. Beginn an beiden Tagen ist etwa 14.00 Uhr. Die Bands 2010: Samstag: Blash, The Tripper Orchestra, High Speed Dirt, Melloy, In search of a rose. Sonntag: OnSideways, The Credits, Romantic Tomcats, Ass Radio Chicks, The Pink Floyd Sound.

Lifestyle in

Kaldenkirchen KEHRSTR. 52 41334 NETTETAL TEL. 02157/6849 www.fritz-schouren.de

GANT

NEW ZEALAND AUCKLAND VAN SANTEN & VAN SANTEN STATEOFART

Vom frĂźhen Nachmittag bis tief in die Nacht musikalische Vielfalt beim Spring Jam Fotos: Quartier Latin


13

IM GRAF

EIN EIGENES BIER FÜR NETTETAL NETTETALER BIERKONTOR STARTET AM 17. APRIL MIT AUSSCHANK

Kaldenkirchen. (av) Im Jahr des 40ten Geburtstages der Stadt Nettetal wird die Seenstadt um eine weitere Attraktion bereichert: ´n Blondes - Das Bier für Nettetalfeiert auf dem Kaldenkirchener Frühlingsfest seine Premiere. Das Nettetaler Bierkontor Dückers Fritz UG & Co. KG bringt damit eine Biersorte eigens für Nettetal auf den Markt. „Die Zeit ist reif für Vielfalt und Identifikation, wir wollten Nettetal etwas schenken, das anders ist als die Standardbiere“ so André Dückers, der zusammen mit seinem Freund Marcel Fritz das Bierkontor gegründet hat. Einen Identifikationswert für Nettetaler erhoffen sich die Hobbybrauer „stadtgebunden, und nicht stadtteilgebunden etwas, das die Stadtteile verbindet“. Ob Marcel Fritz und André Dückers aber weiterhin „Hobbybrauer“ genannt werden dürfen, bleibt erstmal dahingestellt, denn um solch einen Start zu initiieren, mußten die beiden schon ein wenig Arbeit investieren und auch eine kleinere Summe in die Hand nehmen. Angefangen mit dem Bierbrauen hat es allerdings als Hobby meint Dückers und verweist auf seinen Mitstreiter Marcel Fritz, der vor rund 10 Jahren mit dem eigenen Brauen anfing. Dückers selbst braut seit etwa 8 Jahren. „Da wuchs der Hopfen hoch an unserem Zaun im Garten wie verrückt und roch auch noch lecker. Irgendwann kam mir die Idee, dass es zu schade wäre, ihn ungenutzt dort wuchern zu lassen und so entschloss ich mich, erste Brauversuche mit dem eigens angebauten Hopfen zu unternehmen. Das war so, wie jeder Anfänger beginnt: Der Kauf eines kleinen Braukitts mit Gäreimer und Bierspindel und dem anderen Zubehör in einfacher Form.“ Das erste Bier aus Dückers Gäreimer hieß „Blauer Abt“, ein Rezept, dass er unter vielen anderen in der „BrauLiteratur“ fand, „ein echter Knaller“. In den ersten Jahren wurden alle Brauversuche an Gästen getestet und „irgendwann habe ich

dann vom Infusionsverfahren auf das Dekoktionsverfahren umgestellt, welches fortgeschrittener und nicht so zeitaufwändig ist“.

so André, „wenn nicht jetzt, wann dann?“ Und so knüpften die beiden im letzten Jahr Kontakt zu etwa 100 Brauereien im In- und

Marcel Fritz (links) und André Dückers mit ´nem Blonden, dem Bier für Nettetal Foto:av Darüber hat André Dückers auch selbst ein Buch verfasst mit dem Titel: „Bier selber brauen“, dass man z.B. bei Amazon bestellen kann. Die Schnapsidee, die Marcel Fritz und André Dückers irgendwann hatten, eine eigene Brauerei zu gründen, ließ die beiden nicht mehr los. So begannen sie vor einem Jahr mit den ersten Recherchen für ihr Projekt, kamen aber schnell zu dem Schluss, dass das zu behördenreich und riskant wäre, läge die Investitionsgröße doch im 6-stelligen Eurobereich. Die Tatsache des 40-jährigen Jubiläums von Nettetal „hat aber Klick gemacht“,

Ausland, um ihr Rezept für Nettetal und damit ihr Bier für Nettetal im sogenannten „Lohnbrauverfahren“ von einer anderen Brauerei brauen zu lassen. „Eine Vorgehensweise, die auch bei namhaften Bieren durchaus branchenüblich sei“, sagen die beiden. „Von den 100 Brauereien kamen letztendlich 5 in Frage, die von der Kapazität und vom Brauverfahren her geeignet waren. Wir haben nun eine kleine Brauerei gefunden, die unser Bier braut, mit Tradition, Stammbaum, und 400 Jahren Braurechten, keinen Konzern“ , lässt das Nettetaler Bierkontor stolz verkünden. Und

so fanden vor kurzem die ersten Fässer und Flaschen mit dem heiß ersehnten Nettetaler Inhalt den Weg in die Heimatstadt. Das Bier sollte ursprünglich „Nettes Blondes“ heißen, aber „bei diesem Namen gibt es markenrechtliche Probleme, wir mussten uns schnell einen anderen Namen suchen.“ Und so kommen Dückers und Fritz nochmal richtig ans Arbeiten, denn um am 17. April um 13.00 Uhr den Startschuss in der Fußgängerzone Kaldenkirchen geben zu können, müssen auch neue Gläser, neue Bierdeckel, neue Tischaufsteller und neue Etiketten her, die waren nämlich schon gedruckt. Im Graf wollte wissen, wie das neue Bier für Nettetal schmeckt: „Würzig, vollmundig, eine leichte Süsse, ausgewogene Hopfung. Es ist ein goldblondes und kräftiges Exportbier mit 5,2 % Alkohol und 12 % Stammwürze. -Unsere Marke soll sich absetzen vom schlanken Standard-Pils“. Wer will, kann das Bier auf dem Kaldenkirchener Frühlingsfest Samstag und Sonntag am Stand des Bierkontors verköstigen und auch einen Plausch mit den Erfindern halten. Kurze Zeit später findet ´n Blondes den Weg als Schankbier in die Kneipen und Restaurants Nettetals und als Flaschenbier in der 0,33l Longneck Flasche den Weg in den Getränkemarkt. Zum Normalpreis.

Kompetenz, die Werte erhält Gladbacher Str. 106 · 41747 Viersen Fon: 02162.102 78 88 · www.ludwigs-service.de


14

SPARGEL

IM GRAF

SATTESSEN IM ‣‣ SPARGEL HZUM OFCAFE „ALT BRUCH“

SEIT MEHR ALS 40 JAHREN WIRD HIER SPARGEL ANGEBAUT

Nettetal. (ib) „Mit kalten Fingern kann man schlecht Spargel stechen, denn das Spargelstechen erfordert viel Fingerspitzengefühl“, wissen die beiden Schwestern Luise und Margarete Gotzen. Seit über 40 Jahren baut ihre Familie Spargel an, „damals war der Spargelanbau für uns ein wahnsinniges Experiment“, sagt Luise Gotzen, „wir waren damals, glaube ich, der dritte Spargelbetrieb in Kaldenkirchen“. Seit ihrer Kindheit sind die Schwestern auf dem Feld zum Spargelstechen, „es war eine harte Arbeit auf dem Feld, aber es gibt auch schöne Erinnerungen“, sagen sie. Wenn in einer Woche die Spargelsaison beginnt, kommen auch wieder fünf Spargelstecher aus Polen zum Hof der Familie Gotzen. Einer von ihnen ist Woycieck Bednarz, der schon seit 20 Jahren zum Spargelstechen zu Margarete und Luise Gotzen kommt. „Die Polen sind verlässlich“, so Luise Gotzen und seit sechs Jahren

Luise (links) und Margarete Gotzen (rechts) sind ein eingespieltes Team beim Spargelschälen Foto: von den Bruck bringt der aus dem ehemaligen Schlesien stammende Woyczik Bednarz seine Ehefrau mit. Alle Helferinnen und Helfer sind während der Spargelzeit fest bei Familie Gotzen angestellt, in Kaldenkirchen fehlt es ihnen an Nichts, denn sie wohnen alle in eingerichteten Appartements auf dem Spargelhof. Der Tag für die Spargelstecher beginnt morgens

um sechs Uhr, je nachdem, wann die Sonne aufgeht, kann es auch schon mal eine halbe Stunde früher sein. Bis mittags wird der Spargel gestochen, anschließend sortiert und „marktfertig“ gemacht. Einen Teil des Spargels hält Familie Gotzen für ihr eigenes Hofrestaurant „Alt Bruch“ zurück. Hier werden während der Spargelsaison frische Spargelgerichte, di-

Fahrzeuge Omsels Gebrauchtwagen-Wochen große Auswahl an guten, geprüften Gebrauchtwagen Frühjahrs-Event-Sonderfinanzierung ab 4,49% eff. (12-36 Monate) über BDK-Bank Fahrzeuge Omsels . Thewissen & Gitter GmbH & Co. KG Niedieckstraße 65 . 41334 Nettetal-Lobberich . Tel. 02153-912875

www.fahrzeuge-omsels.de

rekt vom Feld auf den Tisch serviert. Mehr als zehn Spargel-Variationen bieten Luise und Margarete Gotzen ihren Gästen an, „und bei uns gibt es keine Probierportion, sondern Spargel zum Sattessen“, so Luise Gotzen, deren Hofcafe für gut geratene Portionen bekannt ist. Ob warme oder kalte Spargelgerichte, ganztätige herzhafte Mahlzeiten, ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet oder das reichhaltige Kuchenangebot, im Hofcafe „Alt Bruch“ ist für jeden Geschmack eine Leckerei dabei. Geschält wird der Spargel immer frisch, rund 35 Kilogramm pro Stunde schafft Luise Gotzen, dabei hat sie ihre eigene Technik entwickelt. Dass Spargel nicht nur lecker ist, wussten auch schon die alten Griechen vor 2500 Jahren, die den Spargel hauptsächlich als Arzneimittel kannten. So soll Spargel unter anderem Zahnschmerzen kurieren und Bienenstiche lindern können.

Ein alter Brauch, den die Familie schon jahrelang pflegt: Der Osterbaum auf dem Hof. „Ein Osterbaum ist ein schöner alter Brauch und hat eine lange Tradition: Ostereier werden an die Zweige eines Baumes gehängt, früher galten sie als Fruchtbarkeitssymbol. Der Beginn des Frühlings - und damit das Osterfest - symbolisiert den Sieg der Wärme und der Farben über die kalte Tristesse des Winters.“ Foto: von den Bruck


STARTEN SIE MIT UNS IHR NEUES HOBBY!

...der etwas andere Bauernladen

Schnupperkurs

EURO

45,00

Platzerlaubnis-Kurs

EURO

399,00

Schnupperkurs

.. ..

11.04.2010 24.04.2010 22.05.2010 20.06.2010

R. Hermans Hofladen

Platzerlaubnis-Kurs

14 14 14 14

-

17 17 17 17

..

Uhr Uhr Uhr Uhr

Dyck 32 41334 Nettetal Tel.: 02153-4928

10.04. - 16.05.2010 weitere Termine auf Anfrage

Die Frische vom Erzeuger

Spargel- und Erdbeerhof

Informationen und Anmeldung unter

Heyman

GOLFCLUB HAUS BEY E.V. An Haus Bey 16 41334 Nettetal-Hinsbeck www.hausbey.de

Telefon Telefax E-Mail

0 21 53 - 91 97 0 0 21 53 - 91 97 50 golf@hausbey.de

...aus eigenen Kulturen Dyck 75 41334 Nettetal-Lobberich Tel. 02153 / 3085 www.spargel-erdbeer-heyman.de Fax 02153 /800348 E-Mail: heyman-nettetal@t-online.de

Auch mit Spargelrezepten! Immer noch im Handel!

Feiern Sie

Kochstudio Thielenhof

Kindergeburtstag auf dem   

  : : : : : : : :

987655432718 9 8 7 6 5543 27 1 8 0/658.4/-,453 0/658.4/-,453 14.+2*171(: 14.+2*171(: 5 8 9 +54 ' 28 589+54'28 & 45 3 +8 7 2 8 . &453+8728. %$49 1 8 3 # %$49183# % $ 8+7 43 7 2 * 2 8 . %$8+74372*28. +/9:%47-". +/9:%47-".

:

!9 5-2 5-2 6-/82 6 -/  8 2 !9

"'64':32#9/65 "'64':32#9/65 !47378:"2+8. !47378:"2+8. :328.5"': :328.5"': #:8228243#0438.79658.  #:8228243#0438.79658. !".: : : :  !".: : : :  42/8338:./.1-+8728.:/.:.'"9427".8.( 4 2/8338:  ./.1-+8728.:/.:.'"9427".8.(

, ,,,5"'64'8#432#9/658 , ,5"'64'8#432#9/658

Kochen und mehr ....

Thielenhof In KĂźrze

Spargel frisch vom

Thielenhof

Claus und Dorothe Thielen

3ITTARDs.ETTETAL ,OBBERICHs4ELÂ&#x; WWW4HIELENHOFDEs#LAUS4HIELEN T ONLINEDE


16

PORTRÄT

IM GRAF

DER SCHÖNSTE BERUF DER WELT

‣‣

PFARRER BENEDICT SCHNITZLER SETZT SICH MIT ENGAGEMENT FÜR JUGENDLICHE EIN

Kaldenkirchen/Leuth. (ib) Zum Fahrradfahren und Joggen kommt Pfarrer Benedict Schnitzler nicht mehr oft, doch das stört ihn nicht sonderlich, denn „ich habe den schönsten Beruf der Welt“, sagt er. Vor fünf Jahren kam er als neuer Pfarrer nach St. Clemens Kaldenkirchen, vor zwei Jahren übernahm

er außerdem die Leuther Pfarre St. Lambertus, in den fünf Jahren hat er Kaldenkirchen und Nettetal kennen und lieben gelernt. Doch Zeit, sich seinen Hobbies zu widmen, bleibt ihm nicht mehr viel, denn neben seinen seelsorgerischen Tätigkeiten widmet sich der engagierte Pfarrer den drogenab-

Autohaus P. Inderbiethen 41334 Nettetal 02153 / 71633

www.autohaus-inderbiethen.de

50 ZZum 50-jährigen Bestehen 0% Finanzierung Eintauschprämien und weitere w Schnäppchen-Angebote! Besuchen Sie uns.

hängigen Jugendlichen in seiner Pfarrgemeinde. „Die Drogenprobleme hier in der Nähe der Grenze zu den Niederlanden sind riesig“, so Pastor Schnitzler. Die Jugendlichen, die er betreut, haben unterschiedliche Lebensläufe, „sie haben alle Mist gebaut“, weiß der Pfarrer. Und er redet die Probleme nicht schön, sondern nimmt sie sehr ernst. Seiner Meinung nach tut die Kirche viel zu wenig, „sie sieht die Not vor Ort nicht“, sagt Benedict Schnitzler, der in seiner Pfarrgemeinde offen für die Nöte und Sorgen der Anderen sein will. Dabei sieht er die Situation der Jugendlichen mit klarem Verstand, „die Jugendlichen haben zuhause in der Familie keinen Ansprechpartner mehr“. Und er will, dass den Menschen wieder mehr Würde zukommt, dass Ehe und Familie wieder heilig gehalten werden. Oft kommen Jugendliche zu ihm, vertrauen sich ihm an, wollen Hilfe. Pastor Benedict Schnitzler begleitet sie, hilft ihnen. „Manchmal besuche ich auch Jugendliche im Knast, an meinem freien Tag,

Clemens Rütten Steuerberater Steuerberatung Steuerberatung Wirtschaftsberatung Wirtschaftsberatung Finanzbuchführung Finanzbuchführung Abschlusserstellung Abschlusserstellung Lohnund Baulohnabrechnung Lohnund Baulohnabrechnung Existenzgründungsberatung Existenzgründungsberatung Nachfolgeberatung Nachfolgeberatung Severusstraße 11 • 41334 Nettetal Tel. (0 21 57) 81 85 - 0 • Fax (0 21 57) 81 85 - 50 steuerberater@c-ruetten.de • www.c-ruetten.de

Pfarrer Benedict Schnitzler dann habe ich Zeit“, so der Pastor, „Gott ist auch zu den Aussätzigen gegangen“. Und manchmal besucht er auch die Familien, spricht mit den Eltern. „Es kommt auch vor, dass die Jugendlichen auf einmal vor meiner Türe stehen und nicht mehr weiter wissen“. Und er weiß, wie viele arme Menschen es gibt, deshalb findet er die Nettetaler Tafel so enorm wichtig. Seit Januar dieses Jahres ist Pfarrer Schnitzler Vorsitzender des Kirchengemeindeverbandes (KGV), der sich aus den sieben Nettetaler Pfarrgemeinden zusammensetzt. Die katholische Kirche befindet sich im Umbruch, die Zahl der Gemeindemitglieder im Bistum und die Zahl der Priester sinkt, die Kirchensteuermittel werden nach jüngsten Berechnungen bis zum Jahre 2020 um 50 Prozent zurückgehen. Die Kirche soll auch künftig Wegbegleiter für die Menschen sein und innerhalb der Gemeinden Stärken nutzen, mehr als die einzelne Pfarre das kann und dabei bleibt die Ortsnähe erhalten. Für Benedict Schnitzler eine weitere Aufgabe, die auf ihn zugekommen ist. Doch ihm machen die vielfältigen Aufgaben, die er zu bewältigen hat, keine Angst. Und für seine Jugendlichen, da wird er immer Zeit haben, „ich gebe die Hoffnung nicht auf “, lautet seine Devise.


IM GRAF

17

ANZEIGE

VOM ALLTAGSSTRESS IN GEMÜTLICHER ATMOSPHÄRE ERHOLEN

Lobberich. „Wohlfühl-Ambiente“ pur bietet das seit einigen Tagen eröffnete Bistro „Sputnik“, das Michael Vieten und Anja Vieten-Missoweit auf dem neu gestalteten Marktplatz in Lobberich eröffnet haben. In Abstimmung mit der Stadt Nettetal und dem Verkehrsund Verschönerungsverein hat das Ehepaar viel Wert auf eine einladende Außengestaltung des Bistros gelegt. Hier ist eine rundum „Wohlfühl-Atmosphäre“ entstanden, in der man nicht nur frühstücken und kleine Snacks zu sich nehmen kann, auch das Feierabend-Bier und kleine Events gehören zur Entspannung dazu. So sollen künftig abwechselnd kleine Musik-Events stattfinden, von sportlichen Unterhaltungsprogrammen bis hin zur Karaoke, wollen Anja und Micha neues Leben auf den Marktplatz und ins alte Rathaus bringen. Die Küche hat während der Woche ganztägig geöffnet und bietet am Mittag sowie am Abend kleine und große Le-

ckereien an. Hier wird Wert darauf gelegt, eine bodenständige und leichte Küche anzubieten. Nachmittags wird selbstgemachter Kuchen angeboten sowie leckere, nicht alltägliche Eisspezialitäten gereicht. Und am Abend ist das Bistro für alle diejenigen geöffnet, die sich nach getaner Arbeit im angenehmen Ambiente vom Alltagsstress erholen wollen. Geöffnet hat das Bistro „Sputnick“ dienstags bis sonntags ab 9.30 Uhr. Mit dem Friseursalon „Haarmonie“, den Anja Vieten-Missoweit vor genau 20 Jahren eröffnete, und dem Schuhladen mit exklusiven Schuhmodellen, ist nun die Trilogie vollständig. Zwar musste die Fläche ihrer beiden Geschäfte etwas verkleinert werden, doch dafür bietet das Bistro eine zusätzliche und interessante Attraktion an, wo man/Frau sich durchgehend verwöhnen lassen kann. Bistro Sputnik, Anja Vieten-Missoweit und Michael Vieten, Marktstraße 32, Telefon: 02153 – 40 55 82

Top Frisuren

perfekte Schuhe

perfekte Schuhe

Bistro·Café

Sputnik Alles unter einem Dach! Anja und Michael Vieten Marktstraße 32 · 41334 Nettetal · Tel. 0 21 53 / 80 0371


18

INTERVIEW

„ES GEHT UM

IM GRAF

BEDINGUNGSLOSE

FEO ALADAG ÜBER IHREN FILM „DIE FREMDE“ „Hör auf zu träumen!", sagt die Mutter zu ihrer 25-jährigen Tochter Umay (Sibel Kekilli), als diese mit ihrem kleinen Sohn Cem vor der Berliner Wohnungstür ihrer Eltern steht. Umay ist aus einem unglücklichen Eheleben in Istanbul ausgebrochen und will zurück in Berlin ein selbstbestimmtes Leben führen. Sie weiß, dass sie ihren Eltern und Geschwistern damit viel zumutet, hofft aber, dass die liebevolle Verbundenheit stärker ist als alle gesellschaftlichen Zwänge. Doch schon bald erkennt sie, dass ihre Familie die traditionellen Konventionen nicht einfach über Bord werfen kann und an der Herausforderung zu zerbrechen droht. Als die Familie beschließt, Cem zu seinem Vater in die Türkei zurückzuschicken, um den Ruf der Familie wieder herzustellen, flieht Umay erneut und bricht alle Brücken hinter sich ab. Umay verliebt sich in Stipe (Florian Lukas) und baut für Cem und sich ein neues Leben auf. Als sie versucht, sich wieder mit ihrer Familie zu versöhnen, erkennt sie nicht, dass es bereits zu spät dafür ist. Köln (av). Über einen der bemerkenswertesten Filme der letzten Jahre wollen wir an dieser Stelle berichten. Im Graf war auf der NRW-Premiere von „Die Fremde“ und traf Hauptdarstellerin Sibel Kekilli und Regisseurin Feo Ala-

LIEBE“

Regisseurin und Schauspielerin Feo Aladag. Foto: Björn Kommerell

Sibel Kekilli als Umay in „Die Fremde“ dag und verabredete sich zu einem weiteren Termin für ein Interview. imGraf: Feo, erstmal Herzlichen Glückwunsch, vor einer Stunde sind die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekanntgegeben worden. Euer Film ist 6 mal nominiert, darunter für die wichtigste Kategorie „ Bester Film“, sowie „Beste Regie“ und „Bestes Drehbuch“. Feo Aladag: Danke, aber das ist vor allem der Verdienst des Teams, das mit aller Kraft diesen Film zu dem gemacht hat, was er jetzt ist. imGraf: Den Kurzinhalt des Filmes kann man hier im grünen Kästchen lesen, aber worüber handelt der Film wirklich? Feo Aladag: Es geht um bedingungslose Liebe. Das man das Andere anders sein lassen kann, und

Foto: Christian Hüning

die Zuneigung nicht an die Bedingung knüpft, dass das Gegenüber genauso funktioniert, wie man sich das vorstellt. Es geht um die Zerrissenheit einer jungen Frau zwischen ihrem Recht auf Selbstbestimmung und der Sehnsucht nach absoluter Loyalität ihrer eigenen Familie ihr selbst gegenüber - und das ist eine Sehnsucht, die universell ist und uns allen zu eigen ist, die wir jenseits von Herkunft kennen in allen Abstufungen. Und der Lösungsansatz für Konflikte kann immer nur der sein, dass man sich aneinander annähert, das gilt für den Mikrokosmos Familie genauso wie für den Makrokosmos Gesellschaft. Aufeinander Zugehen ohne die Bedingung, das der andere sich so verhält, wie man das von ihm erwartet. Das ist für mich der univer-

selle Kern, warum ich diese Geschichte erzählen wollte. Wenn man der Thematik „Ehrenmord“ oder „Christentum-Islam“ eher uninteressiert gegenübersteht, kann man den Film trotzdem gucken? Feo Aladag:Ja, ich glaube durchaus, weil wir mit dem Film einen universellen Kern getroffen haben, eine universelle Geschichte erzählen, die über Sehnsucht und dem Bedürfnis nach Liebe handelt, das auch jenseits der Welt existiert, in der diese Geschichte spielt. Der Kern betrifft uns alle, ob es der falsche Beruf ist, den man in den Augen der Eltern wählt, ob es die falsche Person ist, die man heiratet oder auf das andere Geschlecht steht - es gibt so viele Fälle, wo man das Gefühl hat, dass einem die Zuneigung entzogen wird oder es zu physischer oder psychischer Gewalt kommt - egal welcher Herkunft, ich denke , dass sich der Zuschauer damit ein Stück weit selber widerspiegeln kann und sich

Mrs.Sporty Nettetal Hochstraße 57 41334 Nettetal-Lobberich Tel.: 02153 - 950 76 55 www.mrssporty.de

* Das Angebot gilt vom 01.03.2010 bis 30.04.2010 für die ersten 50 Neumitglieder pro teilnehmenden Club: Bei Abschluss einer Jahresmitgliedschaft erhält das Neumitglied 50% Preisnachlass auf das StartUp (64,50 Euro statt regulär 129 Euro) inklusive eines persönlichen Einführungsgesprächs und Gesundheits-CheckUp. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.

al

bs

In

Mrs.Sporty Mitglieder Brunhilde Lichte, Nicole Marschand und Jasmin Petersen.

0

Die ersten der Te 50 ammitglie m zu n starte 1/2 Preis!* le n

lu

Wir trainieren im Team. Und Sie fehlen uns noch.

bis 3 0 . 0 4 .1

.

ltig Gü

t e ilne

hm e n

de

n

C


INTERVIEW

assoziieren kann. Im Kern erzähle ich ein filmisches Drama, in dessen Zentrum als Hoffnungsschimmer die verpasste MÜglichkeit zur gegenseitigen Annäherung steht. Es ist eine Geschichte, bei der niemand moralisch verurteilt wird, sondern bei der ich die Zwänge und Konflikte sowie die damit verbundene Tragik aller Figuren emotional nachvollziehbar machen wollte. Die Intention ist, Empathie zu schaffen. Jenseits von medialen Vorurteilen und rassistischen Verurteilungen. imGraf: Wie, glaubst Du, kann man denn so eine Empathie aufbauen, wie kann man seine eigene Intoleranz bekämpfen? Feo Aladag: Die Voraussetzung dafßr ist der Glaube. Nicht in einem explizit religiÜsen Sinne, sondern der Glaube an die ausgestreckte Hand zwischen Men-

Gewohnheiten und Erwartungen. imGraf: Glaubst Du, dass der Film was verändern kann? Feo Aladag: Ich glaube nicht, dass der Film die Welt auch nur im Ansatz verändern kann, kein Film kann diesen Anspruch fĂźr sich erheben. Aber man geht vielleicht mit einer Frage aus dem Film heraus, dass man einen Moment lang innehält und fĂźr sich selber klärt, wo man in einer Situation ist, in der man vielleicht nicht Ăźber seinen Schatten springen kann, oder einen Moment mitnimmt, der einem in der nächsten Situation hilft, in der man vielleicht â&#x20AC;&#x17E;die Hand ausstreckenâ&#x20AC;&#x153; kĂśnnte aber nicht kann, dann da innezuhalten und den Sprung Ăźber seinen eigenen Schatten zu schaffen. Dann wäre wirklich viel erreicht. imGraf: Feo, vielen lieben Dank fĂźr das Interview, wir hoffen, dass der

schen. Der Glaube daran, dass ein harmonisches Miteinander mĂśglich ist, wenn wir im Namen der Empathie Ăźber den Schatten unserer Prinzipien und Ă&#x153;berzeugungen hinauswachsen. Das betrifft uns alle. Ob es nun Menschen sind, die einander lieben oder Menschen, die miteinander eine Welt, ein Land, eine Gesellschaft teilen, also eine Gemeinschaft sind. Wesentlich erscheint mir, dass wir an die MĂśglichkeiten des anderen glauben. Gerade im Mikrokosmos der Familie, als das Fundament fĂźr ein mĂśgliches Miteinander im soziokulturellen Kontext, erfordert dieser Glaube oft Mut. Wenn wir uns hinter einem Verteidigungssystem aus verkrusteten Strukturen und unĂźberwindbaren Prinzipien verschanzen, und unsere Stabilität durch Besitzen-Wollen zu erhalten suchen, dann machen wir uns selbst zum Gefangenen des eigenen Prinzipiensystems. Geliebt werden und lieben braucht Mut. Somit geht es in einem friedvollen Leben miteinander immer auch um ein Loslassen von eigenen

Film einige Menschen erreicht und fĂźr einen kurzen Moment verändert. Zur Person Feo Aladag: 1972 in Wien geboren, legte Feo Aladag ihr Abitur an einem humanistischen Gymnasium ab. In den Jahren 1990 bis 1995 studierte sie Schauspiel in Wien und London und absolvierte zusätzlich ein Studium in Kommunikationswissenschaften und Psychologie an der Universität Wien, das sie im Jahr 2000 mit ihrer Promotion zum Dr. phil abschloss. Danach folgten Arbeiten als freie Redakteurin fĂźr Ăśsterreichische Zeitungen im Bereich Kino & TV. Sie schrieb DrehbĂźcher fĂźrs Fernsehen, darunter auch einige â&#x20AC;&#x17E;Tatortâ&#x20AC;&#x153;-DrehbĂźcher. Auch im â&#x20AC;&#x17E;Tatortâ&#x20AC;&#x153; und in anderen Spielfilmen war Feo Aladag bisher als Schauspielerin zu sehen. 2005 grĂźndete Feo Aladag zusammen mit ZĂźli Aladag die Filmproduktionsfirma â&#x20AC;&#x17E;Independent Artists Filmproduktionâ&#x20AC;&#x153;. DIE FREMDE ist Feo Aladags KinodebĂźt als Produzentin, Drehbuchautorin und Regisseurin.

19

    

Gartenterrasse G Ga a wieder geĂśffnet

â&#x20AC;˘M Mittwochs, Sonn- u. Feiertags FrĂźhstĂźcksbĂźfett â&#x20AC;˘ Frisches Fassbier FrĂźhstĂźck & Mittagstisch â&#x20AC;˘ KuchenbĂźfett â&#x20AC;˘ Kaffeespezialitäten â&#x20AC;˘F Pizza, Brot & BrĂśtchen aus dem Steinofen â&#x20AC;˘ groĂ&#x;e Teeauswahl â&#x20AC;˘P Wintergarten Boulebahn, mehr â&#x20AC;˘W intergart rten â&#x20AC;˘ B oulebahn, uund nd vvieles ieles m ehr â&#x20AC;Ś

Hausgemachtes Hausgemachtes Ha Konditor-Speiseeis K Ko ondit ito tor-Sp Speise seeis is U Unser nse ser F Fruchteis ruchteis w wird ird laktosefrei la aktosefrei hergestellt hergestellt

Osterpräsente O sterp rpräässente te â&#x20AC;˘K Kleine leine L Leckereien eckereien ffĂźr Ăźr Ihre Ihre LLieben iebe

Ă&#x2013;FFNUNGSZEITEN: Ă&#x2013; FFNUNGS G ZEITEN: Täglich T äg lich vvon on 6.30 30 bis bis 19.00 19.0 0 Uhr Uhr

Klasse 4c | WERBUNG

IM GRAF

Steinofenbäckerei Steinofenbäckerei & C CafĂŠ afĂŠ H HauptstraĂ&#x;e aupptstraĂ&#x;e 3322 ¡ 441372 1372 N NiederkrĂźchten-Elmpt iederkrĂźchten-Elmpt ¡ Telefon Telefon (02163) (0 2163) 81324 813 24 iinfo@baeckerei-achten.de nfo@baeckerei-achten.de ¡ w www.baeckerei-achten.de w w.baeckerei-achten.de

BEI BE I VORLAGE VOR L AGE DIESES DI E SE S ABSCHNITTS A B SCH N I T TS ERHALTEN E R H A LT E N SIE SI E IM I M APRIL A PR I L

E EINE INE E EISKUGEL ISKUGEL G GRATIS! R ATIS!

H Hier ier aausschneiden u s s c h ne id e n


20

VERANSTALTUNGEN

Papierboutique

VERANSTALTUNGEN APRIL - MAI

23 - Hochstraße - 18 41279 Viersen-Süchteln 41334 Nettetal Tel.: 02153 / 95 75 470 Tel.: 02162 / 10 27 140

• Karten fr jeden Anlass • Geschenkpapier, -tten und -kartons • Geschenkballons, Gas- und Luftballons

Dienstag, 6. April 19.30 Uhr

Jährliche Meisterschaft im Eiertip Verein der Heimatfreunde Leuth Gaststätte Franz Dückers, Dorfstr. 102 Nettetal-Leuth

Dienstag, 6. April 20.00 Uhr

Stroatenaame vertäle IV Gesprächskreis „Hänsbäcker Jüüte vertälle“ mit Peter Lennakers Haus Josten-Germes, Wankumer Str. 3 Nettetal-Hinsbeck

• Verpackungs-Service • Geschenkartikel von •

Papier - Karten - Umschlge

• Annahme fr Familiendrucksachen u.v.m. Öffnungszeiten Nettetal: Mo-Fr.: 9.00 - 12.30 u. 14.30 - 18.30 Sa.: 9.00 - 13.00 Öffnungszeiten Viersen-Süchteln Di. und Fr.: 10.00 - 12.30 u. 15.00 - 18.00 Do.: 15.00 - 18.00 Sa.: 10.00 - 13.00 Mo. u. Mi. geschlossen

Dienstag, 6. April 10:30-11:15 Uhr

Osteoporose-Kurs, Reijnders Van-der-Upwich-Str. 40, 41334 Nettetal, Kursanmeldung unter 02153-4646 Wöchentlich dienstags

Dienstag, 6. April 18:15-19:05 Uhr 19:15-20:05 Uhr

Zumba® - Tanz-Fitness-Kurs zu lateinamerikanischer Musik Van-der-Upwich-Str. 40, 41334 Nettetal, Kursanmeldung unter 02153-4646, je dienstags

Mittwoch, 7. April 17.00 Uhr

Treffen des Heimatvereins „Stammtischrunde“ Hotel Stadt Lobberich, Hochstraße 37 Nettetal-Lobberich

Mittwoch, 7. April 19.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Treffen von Multiple Sklerose-Betroffenen Doerkesstuben, An St. Sebastian 37, Information unter 02153/6884

Donnerstag, 8. April 18.00 Uhr

täglich TÜV-Abnahme

IM GRAF

Treffen der ZWAR-Basisgruppe Doerkesstuben, An St. Sebastian 37 Nettetal-Lobberich

Freitag, 9. April 9.00 Uhr 12.00 Uhr

Korbflechten (Erweiterungskurs) Teil V Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide Anmeldung erforderlich! Telefon 02153/972972

Samstag, 10. April 14.00 Uhr

Historische Radtour Dauer ca. 2,5 Stunden Treffpunkt: Infozentrum Krickenbecker Seen Krickenbecker Allee 36, Nettetal-Hinsbeck

Sonntag, 11. April 7.00 Uhr9.30 Uhr

Vogelkundliche Wanderung zu den Heidemooren Treffpunkt: Wanderparkplatz an Haus Galgenvenn Knorrstr. 77, Nettetal-Kaldenkirchen Fernglas mitbringen!

Montag, 12. April 16.00 Uhr

Treffen der PC-Senioren Kaldenkirchen ESV-Heim, Bahnhofstr. 7 Nettetal-Kaldenkirchen

Montag, Rücken-Basic TK Wirbelsäulen12. April gymnastik Kurs, Reijnders 19:30-20:30 Uhr Van-der-Upwich-Str. 40, 41334 Nettetal, Kursanmeldung unter 02153-4646 10 Termine je Montags


IM GRAF

Montag, Fibromyalgie-Kurs 12. April Reijnders 11.15-12:00 Uhr Van-der-Upwich-Str. 40, 41334 Nettetal, Kursanmeldung unter 02153-4646, wöchentlich Montags Mittwoch, 14. April 20.00 Uhr

Souvenir Musikalisches Theaterstück von Stephan Temperley Renaissance-Theater Berlin Werner-Jaeger-Halle Nettetal-Lobberich Karten und Information: NetteAgentur, Telefon 02153/9588-0

Donnerstag, 15. April 20.00 Uhr

Korbflechten (Erweiterungskurs) Teil VI Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide Anmeldung erforderlich! Telefon 02153/972972

Freitag, 16. April 19.00 Uhr

Skatabend in Lötsch zu dem nicht nur Lötscher Bürger herzlich willkommen sind. Vereinsheim „De Hött“ am Sportplatz Nettetal-Breyell-Lötsch

Freitag, 16. April 20.00 Uhr

Treffen des Vereins für Vogelzucht und Vogelschutz Restaurant „Alter Braukeller“, Kindt 17 Nettetal-Schaag

Samstag, 17. April 20. April

Kirmes in Kaldenkirchen Marktplatz Nettetal-Kaldenkirchen

Samstag, 17. April ab 12 Uhr und 18. April ab 11 Uhr Samstag, 17. April 13.30 Uhr17.30 Uhr

Sonntag, 18. April 11.00 Uhr geöffnet: sonntags 11-18 Uhr

Zimmerei Dachstühle Wintergärten Terrassenüberdachungen Terrassenbeläge Caports Pergolen u.v.m.

Bedachungen Photovoltaik + Solar Fassadenbekleidungen Gründächer Bauklempnerei Flachdach u.v.m.

Horst Schroth - Grün vor Neid Kabarettprogramm Werner-Jaeger-Halle, Nettetal-Lobberich Karten und Information: NetteAgentur, Telefon 02153/9588-0

Freitag, 16. April 9.00 Uhr 12.00 Uhr

Sonntag, 18. April 11 – 17 Uhr

21

VERANSTALTUNGEN

Nettetal ist mehr…Frühlingsfest Ortskern Nettetal-Kaldenkirchen mit verkaufsoffenem Sonntag

Etappe auf den Spuren des Nordkanals ca. 30 km lange Fahrradtour Treffpunkt: Wanderparkplatz an der K1 zwischen Voursenbeck und Müllem Nettetal-Hinsbeck, Bitte den Ausweis mitbringen! Anmeldung erforderlich unter 02153/405688 Saisoneröffnung Textilmuseum DIE SCHEUNE Saisonende: 31.10.2010 Gruppenführungen nach Absprache Krickenbecker Allee 21 Nettetal-Hinsbeck 14. Nettetaler Pflanzenbörse Privatleute (keine Unternehmen) können Stauden etc. tauschen, kaufen oder verkaufen Sassenfeld 200, Nettetal-Lobberich

MATTHIAS SCHIFFER Bedachungen - Zimmerei Niedieckstraße 151 - 41334 Nettetal-Lobberich Tel. 02153-5626 - Fax 02153-13124 matthias-schiffer@web.de - www.matthias-schiffer.net


22

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 18. April 27. Juni geöffnet: sonntags 11–18 Uhr

Sonntag, 18. April 17.00 Uhr Dienstag, 20. April 8.30 Uhr

Rund- & Vierkant

fort

Ab so

Bleche Winkeleisen

e h c e l b z e Trap

!

U-Eisen • Träger

preisgünstig abzugeben

www.kersten-stahlrohr.de

LEHNEN RAUMAUSSTATTUNG

Dienstag, 20. April 15.00 Uhr

Felderend 19 • 41334 Nettetal-Breyell • Tel.:02153/900117

Natürliche Haarentfernung für sie und ihn Heike Götzkes Sassenfeld 22 41334 Nettetal - Lobberich Mobil: 0173 7556195 Termine nach Vereinbarung

Kronen, Gewänder, Behänge, gewebt aus pflanzengefärbten Garnen – Ausstellung Nilufar Badiian Eröffnung: 18.04.10, 11.00 Uhr Gruppenführungen nach Absprache Textilmuseum DIE SCHEUNE Krickenbecker Allee 21 Nettetal-Hinsbeck Heiter weiter - Kabinettstückchen Werner-Jaeger-Halle Veranstalter: Panoramachor Hinsbeck DRK Senioren-Tagesfahrt nach Hattingen Begegnungsstätte „Haus Sonnenschein“ Anmeldung unter 02157/4620 ab 13.30 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten Märchenstück für Kinder ab 4 Jahren nach den Gebrüdern Grimm Landestheater Burghofbühne Dinslaken Werner-Jaeger-Halle Nettetal-Lobberich Karten und Information: NetteAgentur, Telefon 02153/9588-0

Donnerstag, 22. April 18.00 Uhr

Treffen der ZWAR-Basisgruppe Doerkesstuben, An St. Sebastian 37 Nettetal-Lobberich

Donnerstag, 22. April 19.00 Uhr

Vortrag zur Wiederansiedlung des Weißstorches am Niederrhein Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide Informationen unter 02153/972972

Donnerstag, 22. April 18.30 Uhr 20.00 Uhr

Yoga-Kurs Psychologisches Institut am Niederrhein (PIN) 8 Termine jeweils donnerstags Krankenhaus, Nettetal-Lobberich Seminaranmeldung unter 02153/801990

seit über 35 Jahren

• Dekorationen • Polsterei • Sonnenschutz • Markisen • Insektenschutz

IM GRAF

Freitag, 23. April 9.00 Uhr 12.00 Uhr Freitag, 23. April 15.00 Uhr 17.00 Uhr

Korbflechten (Erweiterungskurs) Teil VII Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide Anmeldung erforderlich! Telefon 02153/972 Frühjahrs-Besichtigung der Sequoia-Farm Treffpunkt: Wanderparkplatz an Haus Galgenvenn Knorrstr. 77, Nettetal-Kaldenkirchen Kosten: 2,50 Euro pro Teilnehmer

Freitag, Abendliche Radtour zu Natur- und Kulturschönheiten 23. April Treffpunkt: Parkplatz Onnert zwischen Nettetal-Lobberich 16.30 Uhrund Nettetal-Breyell 19.30 Uhr Telefon: 02153/405688 Freitag, 23. April 20.00 Uhr

2. Nettetaler Comedy-Nacht Newcomer auf der Bühne Werner-Jaeger-Halle Nettetal-Lobberich Karten und Information: NetteAgentur, Telefon 02153/9588-0


IM GRAF

Samstag, 24. April 25. April

Künstlerdorf Hinsbeck – früher und heute Biologische Station Krickenbecker Seen Krickenbecker Allee 36 Nettetal-Hinsbeck Eröffnung am 24. April um 15 Uhr

Samstag, 24. April 15.00 Uhr17.00 Uhr

Taufe des Rindernachwuchses und Kutschenfahrten für Kinder Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide Telefon: 02153/972972

Samstag, 24. April 9.30 Uhr13.00 Uhr

Taschen filzen NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich Anmeldung erforderlich unter 02153/89374

Samstag, 24. April 15.00 Uhr

Stadtmeisterschaften der Behinderten mit Behindertensportfest Dreifachturnhalle, An den Sportplätzen Nettetal-Lobberich

Dienstag, 27. April 19.00 Uhr 20.00 Uhr

Progressive Muskelentspannung (PMR) Psychologisches Institut am Niederrhein (PIN) 8 Termine jeweils dienstags Städt. Krankenhaus, Nettetal-Lobberich Seminaranmeldung unter 02153/801990

Mittwoch, 28. April 19.00 Uhr

Wohnen und mehr … ZWAR-Gruppe sucht nach alternativen Wohnformen im Alter, Interessierte gesucht! Infos: Elisabeth Olschewski, Tel. 02153-13600 e-mail: e. olschewski@web.de Treffpunkt: Doerkesstuben, An St. Sebastian 37

Samstag 1. Mai 4. Mai

Kirmes in Hinsbeck Ortskern Nettetal-Hinsbeck

Samstag, 1. Mai 2. Mai 11-17 Uhr

Saisoneröffnung auf dem Naturschutzhof 25 Jahre NABU Naturschutzhof Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich

Sonntag, 2. Mai 11.00 Uhr

Frühlingsfest der freiwilligen Feuerwehr Löschzug Hinsbeck Nettetal-Hinsbeck

Montag, 3. Mai 10.00 Uhr

Offenes Gartentor auf dem Landschaftshof Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Leutherheide

Montag, 3. Mai 20.30 Uhr 21.30 Uhr

Dienstag, 4. Mai 20.00 Uhr

23

VERANSTALTUNGEN

PMR-Kurs Reijnders, Van-der-Upwich-Str. 40 Nettetal-Lobberich Kursanmeldung unter 02153/4646 8 Termine jeweils montags „Hai on Schom“ –Veränderung früherer Ödflächen Gesprächskreis „Hänsbäcker Jüüte vertälle“ mit Ludwig Feuser Haus Josten-Germes, Wankumer Str. 3 Nettetal-Hinsbeck

Feste feiern mit dem Jägerhof-Catering Unser Top-Angebot für den Frühling/ Sommer 2010: Fischvorspeisen: Ganzer pochierter Lachs mit Forellenkaviar, Riesengarnelen im Knuspermantel, Hummerterrine, Atlantikzungenfilets mit Lauch und Käse gratiniert, Olivenrauchlachs mit Meerrettich, Edelfischtörtchen mit Kirschtomaten, Stremellachs, Flußkrebse in JoghurtGurkendipp, Heilbuttcrepes mit Kräuterfüllung, Lachsforellen- Gurken- Cannelloni Vorspeisen: Kartoffelpfannkuchentarte mit Frischkäsefüllung, Rindercarpaccio mit Rauke und Balsamico, Poulardenbrust im Mandelmantel auf Cassisspiegel, Spargelcocktail mit Basilikum und gebackenen Eiern, Entenbrust rosa im Sesammantel auf roten Linsen mit HimbeerSenfdressing, Pikante Früchtevariationen mit gebackenem Hähnchen und gerösteten Pinienkernen, Gegrillte mediterrane Gemüse auf Tomatenvinaigrette, Chilischoten auf feuriger Salsa, Mozarella mit Kirschtomatensalat, Salatauswahl, Brotvariationen Hauptgang: Majoranfleisch von der argentinischen Angussteakhüfte mit Bandnudeln, St. Pierrefischfilet im Kartoffelmantel auf Dijon-Senfsauce, Schweinefilettranchen in Portwein-Scharlottensauce, Kleine gebackene Ofenkartoffeln und große Gemüseauswahl Dessertauswahl Komplettpreis 26,50 € pro Person

Der Jägerhof ∙ Sassenfeld 161 ∙ 41334 Nettetal Tel.: 0 21 53 / 800 612 ∙ www.Festsaal-Jaegerhof.de


24

VERANSTALTUNGEN

ze Industrielackierung r ISO tifizie PKW-LKW-Lackierung 90 rt na 01 -20 ch Reifenverkauf u. Montage 00 Sandstrahlung Pulverbeschichtung Metallstraße 4 41751 Viersen Unfallinstandsetzung Tel.: 0 21 62 - 4 04 22 Fax: 0 21 62 - 5 07 47 Beschriftungen aller Art

www.lenzen-reinardy.de

IM GRAF

Mittwoch, 5. Mai 17.00 Uhr

Treffen des Heimatvereins „Stammtischrunde“ Hotel Stadt Lobberich, Hochstraße 37 Nettetal-Lobberich

Mittwoch, 5. Mai 19.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Treffen von Multiple Sklerose-Betroffenen Parkstübchen, Parkstr. 13, Information unter 02153/6884

Donnerstag, 6. Mai 15.00 Uhr

Donnerstag, 6. Mai 18.00 Uhr

Seniorennachmittag in Lötsch Klängernachmittag, zu dem nicht nur Lötscher Senioren herzlich willkommen sind. Vereinsheim „De Hött“ am Sportplatz Nettetal-Breyell-Lötsch Treffen der ZWAR-Basisgruppe Doerkesstuben, An St. Sebastian 37 Nettetal-Lobberich

Freitag, Stunde der Gartenvögel (Bundesweite NABU-Aktion) 7. Mai Vogelfreunde sind bundesweit aufgerufen, eine Stunde 8.00-16.00 Uhr lang alle Vögel im Garten zu notieren und demNABU zu melden. Mehr Infos unter: www.nabu.de>Aktionen NABU-Naturschutzhof, Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich Anmeldung erforderlich unter: 02153/89374 Freitag, 7. Mai 12. Mai

Schützenfest in Leuth 400-jähriges Bestehen der St. Lambertus Bruderschaft Marktplatz Petershof Nettetal-Leuth

Freitag, 7. Mai 12. Mai

Kirmes in Leuth Petershof Nettetal-Leuth

Samstag, 8. Mai 6.00 Uhr 8.30 Uhr Samstag, 8. Mai 14.00 Uhr 15.30 Uhr

Naturkundliche Wanderung im Gebiet der De Wittseen Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Breyell Anmeldung dringend erforderlich unter: 02153/972972 Seenwanderung für Gehbehinderte Dauer ca. 1,5 Stunden Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36 Nettetal-Hinsbeck Anmeldung erforderlich unter 02153/912909

Montag, 10. Mai 16.00 Uhr

Treffen der PC-Senioren Kaldenkirchen ESV-Heim, Bahnhofstr. 7 Nettetal-Kaldenkirchen

Montag, 10. Mai 16-20 Uhr

DRK-Blutspendetermin Kath. Jugendheim, Wankumer Str. 6 Nettetal-Hinsbeck

Donnerstag, 13. Mai

Kreiswandertag Nettetal-Hinsbeck

Samstag, Schnupperkurs „Crazy-Wool“ 15. Mai Nähen mit Wolle. Es werden interessante Taschen gefertigt. 9.00 Uhr NABU-Naturschutzhof, Sassenfeld 200 16.00 Uhr Nettetal-Lobberich Informationen unter 02153/89374


IM GRAF

Samstag, 15. Mai 14.00 Uhr

Durch die Hinsbecker Heider und ins Durchbruchstal Exkursion ca. 2,5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz gegenĂźber Jugendherberge, Heide 1 Nettetal-Hinsbeck

Samstag 15. Mai 14.30 Uhr

Unterwegs mit der Kräuterhexe Bei einem Spaziergang ßber den Naturschutzhof werden (Wild-)Kräuter von der Kräuterhexe gezeigt und bestimmt NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich

Sonntag, 16. Mai 11-18 Uhr

33. Internationaler Museumstag â&#x20AC;&#x17E;Museen fĂźr gemeinschaftliches Miteinanderâ&#x20AC;&#x153; Rallye aller drei Museen in Nettetal, Familienspieltag

Sonntag, 16. Mai 6.00 Uhr

25

VERANSTALTUNGEN

Vogelkundliche Wanderung durch die Wankumer Heide Treffpunkt: Wanderparkplatz an der K1 zwischen Voursenbeck und MĂźllem Nettetal-Hinsbeck

Montag, 17. Mai 10-12 Uhr

FĂźhrung auf dem Landschaftshof Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Breyell

Montag, 17. Mai 16-20 Uhr

DRK-Blutspendetermin Convent Kath. Pfarramt, Brigittenstr. 10 Nettetal-Kaldenkirchen

Donnerstag, 20. Mai 18.00 Uhr

Treffen der ZWAR-Basisgruppe Doerkesstuben, An St. Sebastian 37 Nettetal-Lobberich

Freitag, 21. Mai 16.00 Uhr -

DRK-Blutspendetermin Ev. Gemeindehaus, LĂśtscher Weg 1 Nettetal-Breyell 20.00 Uhr

Freitag, 21. Mai 19.00 Uhr

Skatabend in LĂśtsch zu dem nicht nur LĂśtscher BĂźrger herzlich willkommen sind. Vereinsheim â&#x20AC;&#x17E;De HĂśttâ&#x20AC;&#x153; am Sportplatz Nettetal-Breyell-LĂśtsch

Freitag, 21. Mai 20.00 Uhr

Treffen des Vereins fĂźr Vogelzucht und Vogelschutz Restaurant â&#x20AC;&#x17E;Alter Braukellerâ&#x20AC;&#x153;, Kindt 17 Nettetal-Schaag

Freitag, 21. Mai 20.30 Uhr

Kleines Konzert â&#x20AC;&#x17E;Homeâ&#x20AC;&#x153; Betty Vermeulen Trio Galerie Petra Nostheide-Eycke, Bahnhofstr. 19 Nettetal-Kaldenkirchen Informationen unter 02163/888 4704

Samstag 22. Mai 14.30 Uhr

Unterwegs mit der Kräuterhexe Bei einem Spaziergang ßber den Naturschutzhof werden (Wild-)Kräuter von der Kräuterhexe gezeigt und bestimmt NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich

balneum:art badstudio

Ihr Weg zum Traumbad! Wir verwirklichen Ihre ganz persĂśn    lichen Vorstellungen von einem perfekten Bad! Besuchen Sie jetzt unsere Badausstellung in Nettetal-Leuth, May 30.

)('&%$'#('"!( $&'$&&$'!( $

Unsere Ă&#x2013;ffnungszeiten: '$!!$&%&$($&$'$"$& & Mo. - Fr. 900 - 1230 Uhr und 1500 - 1800 Uhr $ $& ($& $&$'$& Samstag 1000 - 1300 Uhr und nach Vereinbarung unter: Tel. (0 21 57) 13 01 48 $!!&(&$$! $&& Wir freuen uns auf Sie!

Landromantik

Ă&#x2013;ffnungszeiten Do.-Fr. 10.00 - 17.00 Uhr Samstag 11.00 - 17.00 Uhr jeden 1. Sonntag im Monat 10.00 - 17.00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung 0173 - 28 770 10

â&#x20AC;˘ DEKORATION â&#x20AC;˘ ANTIK- und LANDHAUSMĂ&#x2013;BEL

Landromantik Erika Meertz Speck 49b 41334 Nettetal

Burg-Schänke Weyer Kastell Fru ¨ hstu ¨ cken â&#x20AC;˘ Mittagessen â&#x20AC;˘ Kaffee + Kuchen Abendessen â&#x20AC;˘ Biergarten An Sonn- und Feiertagen 3 Gang MenĂź ab 19,80 â&#x201A;Ź Ă&#x2013;ffnungszeiten: Dienstags-Sonntags 9.00 bis 23.00 Uhr Montags Ruhetag DohrstraĂ&#x;e 55 ¡ 41334 Nettetal - Breyell ¡Telefon (0 2153) 9 56 86 44 info@weyer-kastell.de ¡ www.weyer-kastell.de


VERANSTALTUNGEN

IM GRAF

Surfen Sie mal zu mir herein.

Mittwoch, 26. Mai 19.00 Uhr

Wohnen und mehr … ZWAR-Gruppe sucht nach alternativen Wohnformen im Alter, Interessierte gesucht! Infos: Elisabeth Olschewski, Tel. 02153-13600 e-mail: e. olschewski@web.de Treffpunkt: Doerkesstuben, An St. Sebastian 37

Besuchen Sie mich unter: www.vertretung.allianz.de/wolfgang.koelsch. Auch im Internet bin ich für Sie da, wenn es um Versicherungen, Vorsorge oder Vermögensbildung geht.

Freitag, 28. Mai 10.00 Uhr

VHS: Grüne Oasen im Kreis Viersen Fahrradexkursion zu verschiedenen Naturschutzprojekten in Nettetal,Anmeldung bei der VHS Viersen, Manfred Böttcher, Telefon 02162/934813

Freitag, 28. Mai 20.45 Uhr

Fledermäuse an den Krickenbecker Seen Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36, Nettetal-Hinsbeck Anmeldung erforderlich unter 02153/912909 ab 1.4.

Vermittlung durch:

Wolfgang Kölsch, Generalvertretung Falltorfeld 1, D-41334 Nettetal wolfgang.koelsch@allianz.de Tel. 0 21 53.8 99 19, Fax 0 21 53.15 90 Hoffentlich Allianz.

Ihr Italiener in

Breyell

Klassische italienische Küche, sardische Spezialitäten

Genießen Sie Ostersonntag und Ostermontag unser 3 oder 5 Gang Ostermenü Täglich wechselnder Mittagstisch von 11.30-14.30 Uhr, Terasse geöffnet. Mehr zu unseren Angeboten im Internet unter www.raimondos-restaurant.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ulla & Raimondo

Lindenallee 2 · 41334 Nettetal Telefon · 0 21 53 - 910 88 04

Samstag, 29. Mai 1. Juni

Kirmes in Breyell Lambertimarkt Nettetal-Breyell

Samstag 29. Mai 14.30 Uhr

Unterwegs mit der Kräuterhexe Bei einem Spaziergang über den Naturschutzhof werden (Wild-)Kräuter von der Kräuterhexe gezeigt und bestimmt, NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200 Nettetal-Lobberich

Sonntag, 30. Mai 10.00 Uhr

Nettetal ist mehr… Kutschencorso Historischer Kutschencorso der Nettetaler Reitvereine Start in Breyell an der Lüthemühle über Lobberich Halt am alten Markt in Lobberich und zurück nach Breyell

Montag, 31. Mai 10-12 Uhr

Saisonale Neupflanzungen im Kräutergarten Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a Nettetal-Breyell


IM GRAF

27

MODE

SCHMUCK IST MEINE VISION UND LEIDENSCHAFT

HANDGEMACHTER SILBER-UND MODESCHMUCK AUS BALI, THAILAND UND DEUTSCHLAND

den Lobbericher tätig, „alle sind geschäftlich unabhängig“, so Mausberg. Für den Erfolg dieser Beraterinnen stellt er die Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung. Sie werden laufend geschult und unterstützt. Die Materialien, aus denen der Schmuck hergestellt wird, sind hochwertig. Edelstahl, 925er Sterling Silber, höchster

Erwin Mausberg und einige seiner Schmuckstücke

Reinheitsgrad und absolut nickelfrei, Swarovski-Kristalle, Zirkonia und Halbedelsteine werden verarbeitet. Die Kollektion ist aber auch von Materialien wie Holz, Kautschuk, Muscheln oder auch Fiberglas, Carbon, usw. inspiriert. Ringe, Ohrhänger, Anhänger,

Nettetal. (ib) Bali besitzt nicht nur eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten, auch der auf der Insel hergestellte Schmuck erfreut sich großer Beliebtheit. Mitte der Achtziger Jahre entdeckte der Lobbericher Erwin Mausberg die Schönheiten des indonesischen Kunsthandwerkes während eines Urlaubes. Er besuchte verschiedene Schmuck-Manufakturen und Werkstätten und importierte die handgefertigten Schmuckstücke nach Deutschland, um sie hier weiter zu vermarkten. Zuhause, im gemütlichen Ambiente der Kunden,

anfertigen lässt. „Damals war ich auf den großen Weihnachtsmärkten, einer der wenigen, der Silberschmuck anbot“, erinnert er sich zurück. Doch diese Zeiten sind längst vorbei, „das Geschäft ist schwierig geworden, schnelllebig und innovativ“, so Erwin Mausberg. Luna-Style Schmuck passt zu den verschiedensten Anlässen und Outfits – zu festlicher Kleidung ebenso wie zum Businessdress oder Freizeitlook. Die einzelnen Kollektionen sind aufeinander abgestimmt und können untereinander kombiniert und ergänzt werden.

wurden die Schmuckkollektionen auf den so genannten „Hauspartys“ unter dem Label Luna-Style im Direkt-Vertrieb mit typgerechter und fachkundiger Beratung angeboten. Der Vertrieb von Schmuck wurde für ihn zur Leidenschaft und zur Vision. Trends, Mode und Zeitgeist spiegeln sich in der umfangreichen Kollektion wieder. Seit der Anfangszeit bis heute noch, entwickelt er sogar selber verschiedene Designs, die er dann in den Herstellerbetrieben

Bis zu viermal jährlich bringt Luna-Style frische Ideen für Fashionbegeisterte. Die Luna-Style Beraterin ist die erste Ansprechpartnerin für die Kunden und ist der „Star“ einer Luna-Style Schmuckparty. Sie stellt die aktuelle Kollektion vor und berät kompetent und fachkundig zu allen Fragen rund um Luna-Style Schmuck. Die Beraterin arbeitet selbständig, aber nicht allein. Innerhalb Nordrhein-Westfalens sind bis zu zwölf Beraterinnen für

Armbänder, Ketten und Colliers,in unterschiedlichsten Variationen sind verfügbar. Auch Schmuck mit Süßwasserperlen ist erhältlich. Durch die hohe Designkompetenz und Verarbeitungsgüte entsteht Schmuck, der ästhetisch und qualitativ höchsten Ansprüchen genügt. Viele der angebotenen Schmuckstücke sind handgemacht und besitzen das typisch indonesische oder thailändische Design in topmodischen Formen und Farben. Für sein Unternehmen ist Erwin Mausberg immer auf der Suche nach freiberuflichen Mitarbeiterinnen, die von Zuhause aus bei freier Zeiteinteilung eigenständig arbeiten. Wer Interesse hat, Schmuckberaterin zu werden oder wer eine Schmuckparty ausrichten möchte, hier gibt es Infos: LunaStyle, Erwin Mausberg, Freiheitstr. 9, 41334 Nettetal Telefon: 02153 / 89951 Telefax: 02153 / 9529480 E-Mail: info@luna-style.de Webseite: www.luna-style.de

Glas & Spiegel

Obere Färberstraße 19 41334 Nettetal-Lobberich Tel. 0 21 53 - 91 15 05 Fax 0 21 53 - 91 15 06 van.kessel@glasbau-van-kessel.de

Hohe Handwerkskunst rund ums Glas Glassanierung Isolierglasscheiben Reparaturen Neuverglasung Schaufenster Glasfassaden Vordächer Trennwände Geländer Sandstrahlen

Duschwände Küchenrückwände Glastüren Glasschiebetüren Spiegel Ablagen Schaukästen Blei-, Eloxverglasungen Vitrinen Regale Tischplatten Spezialgäser

www.glasbau-van-kessel.de


28

SERIE

‣‣

CHRISTLICHE OBJEKTE HISTORISCHE SERIE VON HEINZ KOCH

OBJEKT 6: HEILIG-GEIST-KAPELLE AM STEGERHOF IM OIRLICH Der Hinsbecker Regionalhistoriker und Heimatkundler Heinz Koch berichtet in dieser Ausgabe des Grafen mit seiner Reihe "Christliche Objekte in Hinsbeck". über Objekt Nr. 6 der Karte. Ziel der Reihe ist es, die Geschichte Hinsbecks zu erhalten und Einheimischen sowie Besuchern näher zu bringen.

Die Heilig-Geist-Kapelle am Stegerhof im Hinsbecker Ortsteil Oirlich ist Eigentum der Familie Steger vom gleichnamigen Hof. Sie wurde im Jahre 1897 im Auftrag von Pater Jakob Steger erbaut, der auf diesem Hof aufgewachsen ist. Johann Jakob Steger wurde am 13.

• Grabmale • Granit-Küchen

neugestaltete Ausstellungsfläche von Steyler Straße bis Wasserstraße viele eigene Grabsteinmodelle

Grabsteine in allen Preislagen Kaldenkirchen Steyler Straße 75 Telefon (02157) 899 841

Pater Jakob Steger Juni 1850 als sechstes und jüngstes Kind der Eheleute Johann Mathias und Margaretha Catharina Steger in Hinsbeck-Oirlich geboren, seine Schulzeit absolvierte er in der Volksschule Hinsbeck. Schon früh verspürte er das Verlangen, Priester zu werden, doch erhielt er hierzu von den Eltern keine Erlaubnis. So

IN

IM GRAF

HINSBECK

arbeitete er zunächst auf dem elterlichen Hof als „Ackerer“. Am 1. Februar 1870 wurde er zum Militär eingezogen. Im deutsch-französischen Krieg 1870/71 erlitt er eine Kriegsverletzung, ein steifes Bein, wodurch er nach seiner Genesung zum 1. November 1872 aus dem Militärdienst entlassen wurde. Auf Grund dieser Kriegsverletzung erhielt er eine Kriegsinvalidenrente, konnte aber nicht mehr auf dem elterlichen Hof mitarbeiten. Am 8. September 1875 wurde das Missionshaus St. Michael in Steyl von Pater Arnold Janssen gegründet. Die volkstümliche Bezeichnung für die Ordensgemeinschaft ist und war „Steyler Mission“, der offizielle Namen lautet „Gesellschaft des göttlichen Wortes“ (Societas Verbi Diveni – SVD). In dieses Missionshaus trat Jakob Steger am 28. Oktober 1875 als dritter Zögling (Schüler) gemeinsam mit seinem Freund Johannes Holthausen, ebenfalls aus Hinsbeck, ein und begann sein Lateinstudium mit anschließendem Priesterseminar an. Nach neunjähriger Ausbildung erhielt er im März 1884 in Steyl die Weihe zum Diakon und

am 7. Juni 1884 die Weihe zum Priester. Das ewige Gelübde in der SVD legte er am 25. Oktober 1891 ab. Auf Grund seiner Kriegsverletzung konnte er für die Missionsarbeit nicht eingesetzt werden. Nach den Steyler Analen arbeitete er auf der Missionsprokur (zuständig für die Materiallieferungen an die Missionen) in Steyl. Ab 1891 war er Brüderspiritual (geistiger und theologischer Begleiter bei der Bruderausbildung) und ab 1897 Geistlicher Berater der Steyler Anbetungsschwestern. Der Erhalt einer Kriegsinvalidenrente war an die Bedingung geknüpft, dass die Person mindestens sechs Wochen pro Jahr auf deutschem Gebiet lebte. Um diese Bedingung zu erfüllen, verlebte er einige Wochen pro Jahr auf dem elterlichen Hof. Im Jahre 1896 begann er mit dem Bau der Heilig-Geist-Kapelle am elterlichen Hof mit Sakristei und einer kleinen Wohnung. Der Bauplan der Kapelle entstand wahrscheinlich im Missionshaus in Steyl, die Bauarbeiten wurden von Steyler Arbeitern durchgeführt und 1897 fertig gestellt. Hier

Wie auch Sie länger gesund und fit leben können Vorteile und Wirkungen von Schuhen:

ist der erste Schuh, mit dem Laufen zum Erlebnis wird.

Entdecken und testen Sie

Max Muster 1909-2004

den weichsten Schuh der Welt

Reinsteigen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun, Wellness für den ganzen Körper!

• weichster Trage- und Gehkomfort aller Zeiten, deshalb geeignet für alle Formen des Fersensporns • trainiert Ihre Fitness, erhöht den Kalorienverbrauch und fördert Ihre Gesundheit • trainiert gezielt die vernachlässigten, tiefer liegenden Muskelschichten • kräftigt die Gelenke • verbessert die Körperhaltung • steigert das Wohlbefinden • baut Stress ab • sorgt für einen stets gut durchlüfteten, angenehmen Fussraum dank eines neuartigen Active AirPump System • macht einfach riesig Spass


IM GRAF

SERIE

konnte er nun während seiner Aufenthalte in Hinsbeck-Oirlich bis zu seinem Tod seine tägliche Messe lesen, sein Vater und sein ältester Bruder dienten meist als Messdiener. Besucht wurden die Messen hauptsächlich von den Bewohnern der Hinsbecker Honschaften Oirlich und Hübeck. Am 30. März 1911 starb Pater Jakob Steger an Wassersucht im Missionshaus Steyl, wo er auch beerdigt wurde.

Sein Grab wurde Ende der 1990er Jahre eingeebnet, jedoch ist sein Name in einer Namenstafel in der früheren Grabkapelle des hl. Paters Arnold Janssen aufgeführt. Die Kapelle wurde 1897 im neugotischen Stil erbaut und besteht noch heute im Originalzustand. Sie ist ein Backsteinbau mit den Innenmaßen 7,5 x 4,5 m, die Traufhöhe beträgt 5,2 m, die First-höhe 7,5 m. Der Innenraum ist zweigeteilt in einen Fußraum und einen leicht erhöhten Chor, die Trennung erfolgt durch einen bemalten Chorbogen. Auf dem Ziegeldach befindet sich ein Turmhelm mit Kugel und Kreuz und der Originalglocke mit der Jahreszahl 1886. Die Kapelle wurde 1983 unter Denkmalschutz gestellt und 1985/86 einer umfangreichen Renovierung unterzogen. Die Kosten trugen das Amt für Denkmalschutz, die Stadt Nettetal und der Lions-Club Nettetal. Auch alle Teile des Innenraumes sind noch im Original von 1897 erhalten. Die Kommunionbänke und die Bänke im Betraum aus Eiche sehen noch heute wie neu

Namenstafel in der früheren Grabkapelle des hl. Paters Arnold Janssen in Steyl alle Fotos: Koch

29 aus. Die gemalten Wandteppiche, Ornament- und Blattrankenfriese und die figürliche Malerei im Chorbogen von 1897 wurden bei der Renovierung zunächst ausführ-

Der Altarbereich 2002 lich abgelichtet und die anschließende Neubemalung von Kirchenmalern aus Köln nach den Ablichtungen originalgetreu rekonstruiert. Die vier ornamentalen Rundbogenfenster mit verschiedenen figürlichen Medaillons wurden nachgebrannt und neu verbleit und geben dem Innenraum ein stimmungsvolles Licht. Auf einem Holzbalkon über dem Eingang befand sich bis ca. 1975 ein Harmonium, heute ist kein Musikinstrument mehr vorhanden.

An den Wänden sind rings herum sechs Heiligenfiguren aufgestellt, die meisten ebenfalls noch aus der Einrichtung von 1897: St. Josef, St. Aegidius und St. Rochus auf der linken Seite, St. Josef, die Mutter Gottes (Pieta) und St. Antonius auf der rechten Seite. Der Tabernakelaufbau ist aus Eiche erstellt. Die Erlaubnis zur Abhaltung von Messen in der Oirlicher HeiligGeist-Kapelle war an Pater Jakob Steger gebunden. Nach seinem Tod im Jahre 1911 schenkte sein Bruder Egidius Steger der Hinsbecker Pfarrkirche einen großen Kelch mit 23 Rubinen und ein Brokatgewand aus dem Besitz des Paters, wo sie sich noch heute befinden. In den ersten Jahren nach der Einweihung wurde die Heilig-GeistKapelle auch von der Hinsbecker Pfarrgemeinde für Pfingstandachten verwendet. Heute wird die Kapelle nur noch ca. 8 bis 10-mal im Jahr für Andachten und Messen von Kevelaer-Wallfahrern genutzt, wie die zahlreich hinterlassenen Votivkerzen belegen. Seit der Renovierung ist die Kapelle der Öffentlichkeit zugänglich. Im Sommer ist sie ganztags geöffnet und lädt zum stillen Verweilen ein, im Winter ist die Kapelle geschlossen. (hk)


30

BUCHTIPP

BUCHTIPP

VON

REBECCA HELMIG

DARREN SHAN

MITTERNACHTSZIRKUS WILLKOMMEN IN DER WELT DER VAMPIRE Darren bereut es zutiefst, mit seinem besten Freund Steve in die Freak-Show gegangen zu sein. Vor kurzem war er noch ein ganz normaler Teenager. Jetzt hält ihn sein Umfeld für tot. Doch in Wirklichkeit ist er ein Halbvampir.

SELKEOutlet Store Markenqualität zu kleinen Preisen Wir sind umgezogen in die Fußgängerzone (Kehrstr. 67!) geänderte Öffnungszeiten: täglich ab 14 Uhr Do+Sa. ab 10 Uhr

Wie gesagt fing alles mit der Vorstellung des CIRQUE DU FREAK an. Denn dort sehen die beiden Freunde einige unglaubliche Wesen, wie den Schlangenjungen Evra, Bertha Beisser, die einfach alles durchbeißen kann, eine hochgiftigen Spinne namens Madame Octa und viele andere mehr. Da Darren Spinnen über alles liebt, stiehlt er Octa ein paar Tage nach der Vorstellung. Steve entdeckt sein Geheimnis und wird kurz danach von der Spinne gebissen. Da die Ärzte ihn nicht retten können, beschließt Darren, den Besitzer aufzusuchen um ihn nach einem Gegengift zu fragen. Dieser heißt Larten Crepsley und ist kein normaler Mensch, sondern ein Vampir. Er will ihm das Gegenmittel nur unter der Bedingung geben, dass er Darren in einen Halbvampir verwandelt und der Junge fortan sein Gehilfe wird. Da er keine andere Möglichkeit sieht, willigt er in den Handel ein. Ab

IM GRAF

diesem Zeitpunkt entdeckt Darren eine faszinierende Welt, in der er sich erstmal zu Recht finden muss. „Mitternachtszirkus-Willkommen in der Welt der Vampire“ von Darren Shan besteht aus den ersten drei Bänden, die die Geschichte des jungen Halbvampirs erzählt. Wer Fantasy-Bücher mag, wird dieses Buch verschlingen und sich ganz bestimmt Mitternachtszirkus 2-Die dunklen Geheimnisse der Vampire“ kaufen, das ebenfalls weitere drei Bände beinhaltet.

ALAN BRADLEY

MORD IM GURKENBEET

Flavia de Luce entdeckt eines Morgens im Gurkenbeet einen sterbenden Mann. Man sollte meinen, dass ein elfjähriges Mädchen Angst hätte und schnell die Flucht ergreifen würde, doch sie beobachtet ganz fasziniert sein Sterben und prägt sich alles ganz genau ein. Flavia hat nämlich eine große Leidenschaft und das ist die Chemie. Sie ist eine begnadete Giftmischerin und interessierte sich schon immer für das Sterben und den Tod. Schnell steht ihr Vater unter Mordverdacht, doch sie glaubt felsenfest an seine Unschuld und fängt sofort mit eigenen Recherchen an. Doch im Laufe ihrer Ermittlungen muss sie sich eingestehen, dass ihr Vater ein dunkles Geheimnis hütet und sie stellt sich bald die Frage ob Sie die Wahrheit überhaupt wissen möchte. „Mord im Gurkenbeet“ von Alan Bradley ist ein ganz außergewöhnlicher Krimi. Der Autor bekam den renommiertesten Krimipreis der Welt, den Dagger Award, nur aufgrund eines einzigen Kapitels verliehen. Und das zurecht, denn Bradley hat mit Flavia eine Detektivin erschaffen, die klug, gewitzt, eigenbrötlerisch, schrullig und ziemlich neunmalklug ist. Ich persönlich liebte die kleine Heldin direkt nach der ersten Seite und kann jedem Krimifan dieses Buch nur empfehlen.


31

IM GRAF

GERITS & VITT DRUCK VERLAG CROSSMEDIALES

Satz & Gestaltung

Õ~ ‡ /6 ‡ iVŽiÀà "À̅œ«B`ˆi ‡ -V…Õ…“>V…iÀ“iˆÃÌiÀ

>À>` iVŽiÀÃ

ˆi`ˆiVŽÃÌÀ>~i x ± {£ÎÎ{

iÌÌiÌ>‡œLLiÀˆV… /iivœ˜ ­ä Ó£ xή {È äÎ

‡>ˆ\ ÃV…Õ…JœÀ̅œ«>i`ˆi‡LiVŽiÀð`i]± ÜÜÜ°œÀ̅œ«>i`ˆi‡LiVŽiÀð`i ± ÜÜÜ°vÕÃÇ>ŽÌˆÛ‡LiVŽiÀð`i

 / ‡ 6iÀÌÀ>}Ãv>V……B˜`iÀ q iŽÌÀœ˜ˆÃV…i Õ~>˜>ÞÃi «iÀ *

ޘ>“ˆÃV…i * ‡>Õv>˜>ÞÃi q ˆ˜`ˆÛˆ`Õii -«œÀÌiˆ˜>}i˜>˜viÀ̈}՘} ˆ˜>}i˜ ˜>V… ˆ}ˆ‡-V>˜ q "À̅œ«B`ˆÃV…i -V…Õ…i q "À̅œ«B`ˆÃV…i -V…Õ…âÕÀˆV…Ì՘}i˜ *ÀiˆÃÜiÀÌi -V…Õ…Ài«>À>ÌÕÀi˜ q Õ~‡ ՘` ˜ˆiL>˜`>}i˜

<iÀ̈vˆâˆiÀÌiÀ ˆ>LïŽiÀq-V…Õ…v>V……B˜`iÀ 1\ -V…Õ…‡ ՘` ˆ˜>}i˜`iȘvˆâˆiÀ՘} q >ÕÃLiÃÕV…i ˜>V… /iÀ“ˆ˜>LëÀ>V…i ! # (#%% #"(#!!#!  '%#%'#( # "( % # ,i`ÕâˆiÀÌ `ˆi

iÀ ˆ>LïŽiÀ -V…Õ… i>ÃÌ՘} >Õv ,ØVŽi˜ ՘` ii˜Ži

BROSCHÜREN FLYER VISITENKARTEN VEREINSHEFTE

Schlöp 11 41334 Nettetal Tel. 02153/95 24 39 post@gerits-vitt.de

CENTER

Technik die begeistert

g am Einmali rhein! Nieder

ton-bildstudio

FERNBACH Grefrath · Hohestraße 41 Te l e f o n 0 2 1 5 8 / 9 1 5 9 - 0 info@fernbach.de www.fernbach.de

iÀ 7œ…v؅‡-V…Õ…

*))('(&%$#"!#(    &vv˜Õ˜}ÃâiˆÌi˜\ œ° ™q£n°Îä 1…À `ÕÀV…}i…i˜`] ˆ°qÀ° ™q£Î ³ £xq£n 1…À


32

FIRMENPROFIL

IM GRAF

‣‣ DER GARTEN ALS LEBENSGEFÜHL GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU EGIDIUS GARTZ

Lobberich. (ib) Der Garten bedeutet für viele Menschen Leidenschaft und Hingabe – sowohl bei

ist nicht mehr nur „zweckmäßig“: Für Egidius Gartz, Meister im Garten- und Landschaftsbau, ein Ver-

und Umgebung zu finden, auch im Düsseldorfer Raum tragen viele Gärten seine individuelle und

Mitarbeiter und drei Auszubildende und erfüllt mit seinem Team die Wünsche der Kunden

der Gestaltung und Pflege als auch bei der Nutzung. Ein Garten dient der Ruhe, der Entspannung, des Kräftesammelns und wird so zur Rückzugsoase. Und schließlich fungiert ein eigener Garten auch immer als Visitenkarte und Aushängeschild seines Besitzers. In den letzten Jahren ist der Garten so zur Lebensoase geworden und

änderungsprozess, den er in den letzten Jahren erlebt hat. Seit 1994 hat der gelernte Gärtnermeister im Landschaftsbau seinen Betrieb in Lobberich. „Der Garten dient heutzutage auch als Urlaubs Ersatz“, weiß der Fachmann und gestaltet die Gärten individuell, je nach den Wünschen seiner Kunden. Die sind nicht nur in Nettetal

kreative Note. Seit dem Umzug von der Lindenallee zum Windfang, wo er auf rund 7500 Quadratmetern seine Gerätschaften und sein Materiallager untergebracht hat, hat sich sein Betrieb kontinuierlich weiter entwickelt und ist zu einem anerkannten Ausbildungsbetrieb geworden. Zurzeit beschäftigt Egidius Gartz acht

auf vielfältige Weise. Von der Planung bis zur Ausführung bietet der Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb alles aus einer Hand. Ob Terrassen, stille Plätze, die zum Verweilen einladen, Teiche als ruhender Pol im Garten oder als Kleinbiotop, ob Schwimmteich oder mit einem Wasserfall, jeder Garten wird individuell geplant und gestaltet. „Man entwickelt ein Gefühl, wie ein Garten aussehen muss“, so Egidius Gartz, der seine Kunden in jeder Hinsicht fachlich berät und auch inspiriert. Wenn der Winter vorbei ist, beginnt für den Garten- und Landschaftsbaumeister die „heiße“ Phase. „Wir können nur bis Ende April, Mitte Mai umpflanzen“, macht er deutlich, wenn ein Garten mit vorhandenen Sträuchern und Bäumen umgestaltet werden soll. „Danach können wir nur mit Container Pflanzen arbeiten“, so Egidius Gartz. Sein Arbeitsfeld umfasst verschiedene Bereiche, ob Rollrasenverlegung, Dachterrassen-Begrünung, Zaunbau oder auch der Neubau eines Schwimmbades, bei Egidius Gartz sind die Kunden in fachlich-kompetenten Händen gut aufgehoben. Egidius Gartz, Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb, Zur Nette 71, 41334 Nettetal, Telefon: 02153 – 2639 Fax.: 02153 – 60 865, Mobil: 0172- 867 9468 info@gartenbau-gartz.de Homepage: www.gartenbau-gartz.de

Feiern Sie Ihre Familienfeste & Betriebsfeiern bei uns.

An Haus Bey 16 D-41334 Nettetal Tel. 0 21 53 / 910 87 90 www.restaurant-haus-bey.de

Genießen Sie unser Ambiente und speisen Sie á-la-carte, im Bistro oder im Sommer auf unserer ruhigen Terrasse.

Frischer Spargel ab Mitte April

Täglich durchgehend ab 10 Uhr geöffnet. Von Oktober bis April ist Montag Ruhetag.


‣‣

33

VEREINE

IM GRAF

MEDAILLENSCHMIEDE LOBBERICH LOBBERICHER KANUTEN GEHÖRTEN ZU DEN BESTEN

Lobberich. (ib) Was anfangs eher eine Interessengemeinschaft war und lediglich als Randsportart wahrgenommen wurde, entwickelte sich zu einer Medaillenschmiede. Heute, 60 Jahre nach seiner Entstehung, kann der „Ka-

Auch die Kanuwanderabteilung ist wieder sehr rege und unternimmt mit der ganzen Familie wunderschöne Paddeltouren in der näheren und weiteren Umgebung. Infos über den RKCL erteilt Sebastian Peters, Telefon 02157 – 302 95 33 oder unter www.rkc-lobberich.de

Zur neuen Saison nach der Winterpause muss erstmal wieder alles kräftig instandgesetzt werden. nuclub Lobberich 1949“ (RKCL) stolz auf die zurückliegenden großen sportlichen Erfolge sein. In den 80er und 90er Jahren brachte der Verein hervorragende Kanuten hervor, die Landesmeistertitel ebenso wie Erstplatzierungen bei der Deutschen Meisterschaft erzielten. Einer der vielen, der die Früchte seines sportlichen Engagements und Einsatzes ernten durfte, war im Jahre 2004 der Lobbericher Michael Pot d’Or, der Europameister der Junioren im K2 über 500 Meter wurde. Aber nicht nur sportliche, auch gesellschaftliche Erfolge kann der RKCL aufweisen, so fanden bereits Mitte der 50er Jahre die legendären Strandfeste im ehemaligen Restaurant „Ludwigs-Brill“ statt. In den Folgejahren wurden die Strandfeste zu einem gesellschaftlichen Ereignis Lobberichs. Zu nächtlicher Stunde wurde auf dem See ein Blumenkorso mit bengalischer Beleuchtung durchgeführt. Josef Hochbruck, Mitgründer und heute Ehrenmitglied des RKCL, paddelte mit den zusammengebunden und dekorierten Booten des Vereines über den See. Anfang der 60er Jahre war die Zeit der großen Strandfeste vorbei, es folgte

die Zeit der großen Regatten, die erste Regatta des Deutschen Kanuverbandes fand im Mai 1965 statt. Rennsportlich gesehen erlebte der RKCL 1971 und 1972 seine Blütezeit, mit einer Rekordbeteiligung von 21 Vereinen und über 900 Kanuten fand die 8. Kanu-Sprint-Regatta statt, die mit der Ausrichtung der 9. Regatta jedoch nach zwei Jahren zum letzten Mal auf dem Nettebruch stattfand. Wegen fehlender Kinder- und Jugendlichen wurde in den kommenden Jahren kein Kanuwettkampfbetrieb mehr durchgeführt. Heute hat sich der RKCL mehr dem Breitensport gewidmet und kann wieder eine große Kinder- und Jugendabtei-

lung vorweisen. Seit drei Jahren leitet Sebastian Peters die Jugendgruppe der sieben- bis 16-Jährigen.


34

GEWINNSPIEL

IM GRAF

GROSSES GRAF-GEWINNSPIEL

MITMACHEN UND EINE WOCHENENDSTÄDTEREISE FÜR 2 PERSONEN GEWINNEN In der vorletzten Ausgabe startete im Graf das große Gewinnspiel für seine Leser. Das Rätsel erstreckt sich über einen Zeitraum von einem Jahr und dehnt sich über alle Ausgaben diesen Jahres. Verpasste Ausgaben können im späteren Verlauf des Jahres online auf unserer Internetpräsenz eingesehen werden, jetzt jedoch noch nicht. Im Dezember 2010 werden Sie, wenn sie alle Rätsel verfolgen und lösen, die komplette Lösung herausfinden. Wir werden unter allen richtigen Einsendern im Beisein der Öffentlichkeit den Sieger durch das Los ermitteln lassen. Ihm winkt eine Städtereise übers Wochenende für 2 Personen. Ein zweiter Sieger wird mit einem Essensgutschein für das Restaurant Haus Bey bedacht. In der letzten Ausgaben war das Lösungswort eine Zahl. So auch in dieser Ausgabe: Wenn Sie aufmerksam alle Artikel dieser Ausgabe verfolgen, können Sie die Rechenaufgabe lösen. Notieren Sie sich die Lösung, Sie werden sie am Ende des Jahres brauchen!

+ Anzahl der Kategorien, für die der Film „Die Fremde“ für den Deutschen Filmpreis nominiert wurde.

+

+ Die wievielte Ausgabe des Grafen ist dies.

+

Wie oft stand Nettetal bereits im Finale der Aktion „WDR 2 Für eine Stadt“?

Das wievielte „Spring Jam“ findet dieses Jahr statt?

Barbara Picksak-Christmann

+ Wieviele Geschwister hatte Pater Jakob Steger?

+ Wieviele Karten insgesamt hat „im Graf“ für ein DIAKonzert verschenkt?

Das wievieljährige Jubiläum feiert der Naturschutzhof Sassenfeld?

= Lösung


FUSSANGEL

Das Camps a m p s iist s t ffĂźr Ăźr d die ie D a s Bestattungshaus Bestattungshaus C

MALERWERKSTĂ&#x201E;TTEN

â&#x20AC;&#x17E;Beste mB Bestattungssektorâ&#x20AC;&#x153; estattungssektorâ&#x20AC;&#x153; B e s t e Dienstleistung D i e n s t l e i s t u n g iim

125 Jahre Fussangel

Award 2008â&#x20AC;&#x153; u n e ra l A w a rd 2 008â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;â&#x20AC;&#x17E;International I n t e r n a t i o n a l FFuneral

1.April 1885 - 1.April 2010

m mit it d dem em O Oskar skar d der er B Branche ra n c h e worden. ausgezeichnet wor den. Wir bestatten auch an Ihr Ihrem em Ort.

WallstraĂ&#x;e 9 41334 Nettetal-Kaldenkirchen Telefon (0 21 57) 12 38 97

JosefstraĂ&#x;e 34 41334 Nettetal-Breyell Telefon (0 21 53) 97 19 46 Telefax (0 21 53) 97 19 48

Schaphauser Str StraĂ&#x;e aĂ&#x;e 56 . 47929 Gr Grefrath efrath

fon 0 21 21 58.9 12 13 0 www www.bestattungshaus-camps.de .bestattungshaus-camps.de

Einlass: 18:30 Uhr 7 â&#x201A;Ź VVK

Tanz

Ihr An Ansprechpartner: sprechpartner: Wolfgang Wolfgang Kox Kox Nettetal fon 0 21 21 53 . 60 38 9

in den Mai

30.April 2010 â&#x20AC;&#x17E;Die Fischgesichterâ&#x20AC;&#x153; aus DĂźsseldorf

Grill & Salate Quatschen -live in der Tanzen Zappeln Lindenallee 50, 41334 Nettetal Trinken Tel. (0 21 53) 95 83 690, www.luethemuehle.de

-,+*)('&%'$)#"# !, ,), #+* ,

Manfred Schmitz Venloer Str. 26 ¡ 41334 Nettetal $(), '((,####,)),)'$ ,$,&  " 

 ,$,'  "   () ''& ,(+*), %%% ''& ,(+*),

Steuerberatung, so individuell wie Sie! Nicola Schultz Steuerberaterin Peter-Berten-StraĂ&#x;e 32 41334 Nettetal Telefon: (0 21 53) 80 01 10 Telefax: (0 21 53) 12 19 72 steuerweb@n-schultz.de

Verkaufsoffener Sonntag am 18.04.2010 von 13-17 Uhr

*Ausgenommen von dieser Aktion ist bereits reduzierte Ware. Nur einlĂśsbar bei Abgabe dieser Anzeige! GĂźltig bis zum 31.05.2010!


Abb. zeigt Sonderausstattungen.

&%%$# %" $ $$# $ #$$ &$ $  ###  LKJIHGFEJG DHKCBFAEJG @?A<;:G; 9KEJG; FJ; 8<9 C79DGBG;BG; <;6 GIG:K;BG; 5KHB;GH 43H 2JHG; 1IIBK:0 /G;; F; .KEJG; -H:7;79FG, +IG*F)FIFB(B <;6 '7JI43JIG; 9KEJB FJ9 A7 AEJ;GII CGF;GH &KA %7H0 $ /KA ;G<G +IG*/77HA#"!3HC7;8GDB GHIGFEJBGHB 6G; -F;" <;6 1<AABFG:0 $ /GH -H:7;79FGAFB8 9FB 3BGAFG:GI 1  1CBF7; GA<;6GH 3ECG; G00 I(AAB .FG G;BADK;;BGH K;C799G;0 $ /KA +IG*.DKEG#".FB8C7;8GDB HFEJBGB AFEJ :K;8 ;KEJ 2J;G;0 $ /KA +IG*+F*#"+KJHHK6BH(:GHAABG9 FAB <;AFEJB)KH, GF;AKB8)GHGFB <;6 GF;4KEJ 8< JK;6JK)G;0 $ /FG +IG*KFI#"FBBGIC7;A7IG )FGBGB 9K*F9KIG; .BK<HK<90 $ /KA )GJGF8)KHG @G;CHK6 A7H:B 43H DGH4GCBGA '7JI43JIG;0 $ /KA KI7:G;"<H%G;" <;6 1))FG:GIFEJB 1+@ 8GF:B 9GJH %7; 6GH .BHKG0 $ /GH 5KHCDFI7B, -F;DKHCJFI4G %7H; <;6 JF;BG; %GHJF;6GHB G9DIGH0 <EJG; .FG GB8B 2JHG 5H7)G4KJHB  <;6 G;B6GECG; .FG 6FG ;G<G G;GHKBF7; 6GA DGI GHF%K 43H AFEJ0

#$ $ 43H 6G; DGI GHF%K .GIGEBF7; 9FB 0 -!-#  C' 

5.

 # 

 

HK4BAB744%GH)HK<EJ F; I 

C9 DGI GHF%K .GIGEBF7; 0 -!-#  C' 

5. , F;;GH7HBA , , K<GH7HBA ,, C79)F;FGHB , "-9FAAF7;G;, C79)F;FGHB  : C9 :G9(  

- 0

$ $# $ .3EJBGI;GH .BHKG   GBBGBKI !GIG47;   

+K*   "  F;477DGI"67J9G;06G &&&07DGI"67J9G;06G

$ $# $ KI6G;CFHEJG;GH .BHKG   H3::G; !GIG47;  

+K* 

 F;477DGI"67J9G;06G &&&07DGI"67J9G;06G

GRAF 09 April 2010  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you