Issuu on Google+

®

BIO MEISTER

Robert Niederl, Bäckermeister aus Leidenschaft.

Wichtige Zutat: die reine, klare Alpenluft auf 915 Höhenmetern

Südtiroler Originale: Tradition lustvoll „entstaubt” Robert Niederl ist Bäcker aus Leidenschaft. Seit 45 Jahren stellt der Familienbetrieb in Prad nach den überlieferten Rezepten Südtiroler Brot-Spezialitäten her: Schüttelbrot, Vinschger Paarl, Sauerteigbrote. Ursprünglich, regional, naturverbunden. Vor 11 Jahren übernahm er die Bäckerei vom Vater und begann zu experimentieren. „Warum muss Schüttelbrot so zum „Zähneausbeißen” hart sein?”, fragte er sich. Und begann an der Konsistenz zu arbeiten. Herzhaft-kross soll es sein, beim Anbeißen mit zartem Krachen eine kleine Geschmacksexplosion freisetzen: nach kernigem Roggen mit einer Nase Brotklee. Und das ist ihm meisterhaft gelungen. Mit der gleichen Liebe näherte er sich den anderen traditionellen Rezepten: Dem Vollkornbrot, dem er mit heimischen Marillen eine fruchtige Note gibt, die im interessanten Kontrast zum Sauerteig steht. Den Schüttelbrot-Minis zum Knabbern zwischendurch, weil der moderne Mensch eben nicht auf seiner Alm in die Speisekammer geht, sondern diese gesunde Köstlichkeit auch gerne in der Büroschublade lagert. Ein ganz großer Wurf ist das Knusperkorn. Wie alle guten Eltern suchte Robert Niederl nach einer gesunden Knabberei für seinen Sohn. Süß liebt er, abgewöhnen geht

gar nicht. „Dann soll es wenigstens gesund sein,” dachte er. Und weil er nichts fand, was er als Bäcker mit gutem Gewissen als „gesund” bezeichnen konnte, entwickelte er seine eigenen Cracker. Ein Geschmack mit Suchtpotential. 2011 hat Robert Niederl komplett auf Bio umgestellt. Die Qualität der Rohstoffe hat ihn letztendlich dazu bewogen. Das Mehl bezieht er von einer regionalen Mühle seines Vertrauens, auch die anderen Zutaten sind – soweit möglich – regional. Bis zu einer speziellen 80-Kräuter-Mischung, die er vom Kräutermann des Naturparks bezieht.

BIO

Kross, krachig, und ungewöhnlich luftig-leicht im Biss: Roberts Schüttelbrot

Herstellerportrait: BIOMEISTER

Produkte:

BIO-Zertifizierung:

Biobäckerei / 100% BIO Inhaber: Robert Niederl Region: Südtirol (BZ) BIO seit 2011

Schüttelbrot und BrotSpezialitäten in handwerklicher Herstellung

operatore controllato BZ-00951-B organismo di controllo autorizzato dal MiPAAF IT BIO 013


®

BIO MEISTER BIOMEISTER. “Zurück zum Ursprung” ist ihr Motto. In der Wahl der Rohstoffe und der Verarbeitung.. “Lange genug wurden in den letzten Jahrzehnten die Böden unserer Erde mit Chemikalien und Pestiziden vollgepumpt, um Erträge und Aussehen von landwirtschaftlichen Produkten zu optimieren. Ebenso war in dieser Zeit ein rasanter Anstieg von Lebensmittelallergien bemerkbar, Allergien, die unseren Vorfahren völlig fremd waren. Wir müssen gemeinsam das Bewusstsein stärken, dass gesunde, biologische Produkte ein wertvoller Beitrag für die Ernährung sind, aber auch unsere Natur und Umwelt nachhaltig verbessern. Weg von der Massenproduktion, weg vom Raubbau an der Natur, zurück zum Ursprung.”

BIO Original Südtiroler Schüttelbrot

BIO

Luftig-kross im Biss. Das ist das Besondere. Robert Niederl lässt seinem Schüttelbrot Zeit ... Eine Stunde reift es auf dem Holzbrett, viel länger als normal. Dadurch rundet sich das Aroma der Ähre ab, das Schüttelbrot bekommt die ihm eigene Form und Lockerung. Diese Zeit nimmt sich heute nur noch selten ein Bäcker. Gewürzt wird es ganz sparsam mit einer Prise frisch vermahlenem Brotklee aus dem Pustertal. Haltbarkeit1 Jahr. So will es die Tradition. Alle Rohstoffe aus ökologischem Anbau.

BIO Vinschger Paarl

BIO

Das Rezept ist seit 45 Jahren Familiengeheimnis, das nur vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde. Für das Vinschger Paarl setzt Niederl täglich frischen Sauerteig an. Denn: “Es geht um den Geschmack. Fertigsauerteig schmeckt wie Milch, die aus Pulver rückverdünnt wurde, das geht gar nicht.” Das Paarl ruht 12 Stunden. Der Vorteig wird nachts bereitet, damit sich die Aromen in Ruhe entwickeln können. Gewürzt wird das Roggenbrot mit einer Mischung aus 80 Wildkräutern aus dem Naturpark Stilfser Horn. Für jeden Ansatz werden sie frisch gemahlen. Sie machen das Vinschger Paarl von Niederl besonders bekömmlich und aromatisch.

BIO Schüttelbrot Minis

Lactosefrei Vegan

Lactosefrei Vegan

BIO

Eine Neuentwicklung von Robert Niederl. Herzhaft zum Knabbern zwischendurch. Oder zum Aperitiv, für Feste und zum Wein mit Butter oder Kräutercreme. Ideal als Fingerfood: Der “Cracker” behält auch mit cremigem Belag seine krachige Konsistenz. Die Schüttelbrot Minis erhalten ihre knusprige Luftigkeit durch langes Niedrigtemperatur-Garen, sie werden eher getrocknet als gebacken. Alle Zutaten aus ökologischem Anbau. • SCHÜTTELBROT MINIS „MEDITERRANEO” (mit Rosmarin) • SCHÜTTELBROT MINIS „AGLIO/OLIVE”

Lactosefrei Vegan


®

B IO MEISTER BIOMEISTER. Südtiroler Brotspezialitäten - natürlich Bio. Denn Innovation ist ein Naturprinzip. Das Biomeister Team unter Führung von Bäckermeister Robert Niederl arbeitet täglich daran, neue, biologische Produkte zu kreieren, die zum einen ernährungs-technisch wertvoll sind, da ausschließlich hochwertigste Zutaten aus biologischem Anbau in Handarbeit verarbeitet werden – und zum anderen außergewöhnlich gut schmecken. Natürlich, authentisch, eigenständig – ein Erlebnis.

BIO-Knusperkorn, die „Alpen-Cracker”

BIO

Wie gesund kann Genuss sein? Sehr gesund, wenn es nach Robert Niederl geht. Das Knusperkorn hat er extra für seinen Sohn entwickelt, der so gerne nascht. Zu viel Salz ist nicht gesund für den Körper, zu viel Zucker ebenso wenig. Im Knusperkorn ist “das Beste von allem”. Kerniges Vollkornmehl aus Dinkel, Weizen und Vollkornhaferflocken: herzhaft mit Sesam und ein wenig Salz oder süß – aber nicht zu süß – mit Apfel und Zimt oder mit Birne und Ingwer. Alle Rohstoffe aus ökologischem Anbau. Fabelhaft!

Lactosefrei Vegan

• BIO-KNUSPERKORN HAFER/SESAM • BIO-KNUSPERKORN APFEL/ZIMT • BIO-KNUSPERKORN BIRNE/INGWER

BIO Italienische Biscuits

BIO

Das Italiengefühl beginnt direkt am Brenner. Die luftig zarten Biscuits sind eine Referenz an die “Sapori d’ Italia”. “Stracciatella” mit zart schmelzenden Schokoladenstückchen, “Limoncello ” mit sizilianischer Bio-Zitrone und “Amaretto” mit fein vermahlenen Mandeln. Der samtweiche Biss rief auf der italienischen Biomesse “Sana” spontan Begeisterung hervor. “Reine Handwerkskunst”, sagt Niederl, die Kunst liegt in der niedrigen Backtemperatur. Weitere Zusatzstoffe braucht er nicht. Alle Zutaten aus ökologischem Anbau. • BIO-LIMONCELLO KEKSE • BIO-STRACCIATELLA KEKSE • BIO-AMARETTO KEKSE

BIO Südtiroler Roggenvollkornbrot

BIO

“NurNatur Vollkorn” heißt das mit Natursauerteig gebackene Roggenvollkornbrot von Biomeister. Es wird vollkommen handwerklich hergestellt. Der über bis zu 20 Stunden natürlich gereifte Sauerteig und die schonende Verarbeitung mit hochwertigen Bio-Schrotmehlen führen zu einem außergewöhnlichen Ergebnis. Reich an Vitamin B1, B2, B6 und E und wertvollen Mineralien wie Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und Selen. Aus ökologischem Anbau. • ROGGENVOLLKORNBROT „NATURALE” • ROGGENVOLLKORNBROT MIT MARILLE + KORIANDER • ROGGENVOLLKORNBROT MIT KAROTTEN + INGWER

Lactosefrei • Vegan


„Il Nuraghe” = Richard Retsch und Gesuino Atzeni

„Die Trüffelschweine des guten Geschmacks“ „Gibt es in Italien noch echte Entdeckungen?”, werden wir immer wieder gefragt. Wo heute doch jeder bessere Supermarkt ein italienisches Feinkostsortiment führt. Ist ganz Italien inzwischen besetzt ... von einer unheiligen Allianz aus Nahrungsmittelindustrie, Convenience-Food und EUVorschriften? Der Eindruck täuscht. Es gibt sie wieder, die kleinen Genuss-Manufakturen. Durch die Biobewegung und Slow Food haben sich fruchtbare Nischen aufgetan, in der eine neue Generation kleiner Familienbetriebe erblüht. Mit Leidenschaft und Hingabe verbinden sie traditionelles handwerkliches Wissen mit innovativer Technik. Sie haben die Zeit als Grundlage für Genuss und Geschmack wiederentdeckt. Und hier liegt der grundsätzliche Unterschied zur industriellen Herstellung, die dem wirtschaftlichen Wachstum verpflichtet ist. Mut, den richtigen Zeitpunkt abzuwarten: zum Säen, zum Ernten und in der Verarbeitung. Die Zeit und Konzentration, die es erfordert, um schonend mit niedrigen Temperaturen zu arbeiten. Leistung ist Arbeit pro Zeiteinheit. Das Streben nach absolutem Geschmack wird sich ein rein wirtschaftlich geführter Betrieb schlicht nicht leisten.

Das Mehr an Zeit und Liebe, das traditionell handwerkliche Herstellung erfordert, verbindet die „Einzelkämpfer des guten Geschmacks”. Sie schenken uns eine Vielfalt, die als längst verloren galt: Handgemachte Pasta aus Bronzeformen gepresst, Weine aus autochthonen Rebsorten, die Geheimnisse der Jahrhunderte alten italienischen Süßgebäckkultur. Erstklassiger Geschmack beruht auf erstklassigen Rohstoffen. So (verräterisch) einfach ist die Grundregel: Beste Zutaten (das heißt heute oft Bio, weil hier wesentlich strengere Vorschriften gelten), Phantasie, Geschicklichkeit und Zeit. Seit 30 Jahren machen wir uns für Sie in Italien auf die Suche nach dem absoluten Geschmack. Für den Feinkosthandel, Biomärkte, anspruchsvolle Gastronomen und Gourmets. Der gute Geschmack lebt im Verborgenen. „Die Trüffelschweine des guten Geschmacks” hat uns ein Kunde einmal scherzhaft genannt. Das macht uns bis heute stolz, denn genau so sehen wir unsere Aufgabe: Für Sie die versteckten Kostbarkeiten der italienischen Esskultur zu entdecken.

IL NURAGHE • Kulinarische Entdeckungen aus Italien Vertrieb: IL NURAGHE GmbH, 90765 Fürth, Boxdorfer Str. 11a, Tel. 0911-217060, Fax 0911-2170666, E-Mail: info@ilnuraghe.com, www.ilnuraghe.com

IL NURAGHE ist bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-001


BIOMEISTER_Broschuere_IL NURAGHE