Issuu on Google+

Komm und sieh - auf den Spuren Jesu in Israel!

I S RAE L

Rundreise vom 25.04.bis 03.05.2011 durch das Land der Bibel - nur 1.300,00 €* Leitung: Pastor Ilija Sabo Programm: Montag, 25.04. 2011 Unsere Reise beginnt am Flughafen Frankfurt am Main. Nach der Landung in Tel Aviv fahren wir mit dem Bus zum See Genezareth. In unserem Hotel, dem Kibbuz-Gästehaus, nehmen wir das Abendessen ein und verbringen die erste Nacht im Heiligen Land. Dienstag, 26.04.2011 Nach dem Frühstück im Kibbuz fahren wir nach Caesarea am Mittelmeer, wo sich die Ausgrabungen aus der Römerzeit befinden und der Siegeszug des Evangeliums zu den Heiden (Apg. 10) begann. Über die Stadt Haifa kommen wir auf den Berg Carmel, an dem der Prophet Elia das Feuer vom Himmel fallen lies. Anschließend besichtigen wir die Ausgrabungen von Megiddo, fahren durch Nazareth und erreichen gegen Abend den See Genezareth und unser Hotel.

Mittwoch, 27.04.2011 Den Tag starten wir mit einer Bootsfahrt über den See Genezareth nach Capernaum, danach steigen wir zum Berg der Seligpreisung, anschließend besichtigen wir die Jordanquelle Banyas bei Caesarea Philippi am Fuße des Berges Hermon. Von dort aus erreichen wir die Golanhöhen mit ihren herrlichen Ausblicken auf das Land Israel und Syrien. Donnerstag, 28.04.2011 Heute führt uns der Weg zum Yardenit, der Taufstelle am Jordanfluss, wo uns ein unvergesslicher Anblick von Gotteskindern und Täuflingen aus verschiedenen Ländern der Welt erwartet. Nach der Taufe geht es zur Gideonquelle, En Harod, am Fuß des Gebirges Gilboa Freitag, 29.04.2011 Wir besuchen den Ölberg, sowie den Garten Gethsemane, das Kidrontal, und die Westmauer (Klagemauer),Western Wall Tunnel,Berg Zion mit Abendmahlsaal, Hauss des Kaifas, Menora gegenüber der Knesseth, Hügel Golgota und das Gartengrab. Samstag, 30.04. 2011 Wir fahren durch die Wüste Juda zum Naturschutzpark EnGedi. Am Nachmittag kommen wir zum Toten Meer. Baden und Kurgemeinschaft am Toten Meer.


Sonntag, 01.05.2011 An diesem Tag steht der Besuch des Holocaust-Museums Yad Vashem auf dem Plan. Anschließend besuchen wir den Teich Bethesda und die St. Anna Kirche in der Altstadt. Ab 14:00 Uhr sind wir ohne Tourguide und haben somit die Möglichkeit, die Stadt selbst auszukundschaften. Montag, 02.05.2011 Heute haben wir den ganzen Tag Freizeit! Eine gute Zeit für einen Einkaufsbummel oder weitere Besichtigunge etc.! Dienstag, 03.05.2011 'Morgenstund' hat Gold im Mund!' Zwischen 4 und 5 Uhr stehen wir auf, nehmen einen kleinen Imbiss mit Kaffee oder Tee und fahren danach das letzte Mal zusammen mit dem Gruppenbus Richtung Tel Aviv zum Flughafen, und es geht nach Hause. Shalom und auf Wiedersehen!

“Wünschet Jerusalem Frieden! Alle, die dich lieben, sollen glücklich leben!“ (Ps 122,6 HfA) Leistungen: Flug von Frankfurt/M nach Tel Aviv und zurück; Transfer in Israel am An- und Abreisetag Unterbringung in guten Mittelklassehotels; Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC Halbpension (Frühstücksbüffet und Abendessen) Diplomierte, deutschsprachige Reiseleitung; Rundreise im modernen, vollklimatisierten Reisebus Sämtliche Eintrittsgelder, Bootsfahrt über See Genezareth, Multimedia-Show «Galilee Experiance» in Tiberias Y Flughafensteuer und Sicherheitsgebühr Y Y Y Y Y

Einzelzimmerzuschlag: 250,00 € Nicht inbegriffen sind: Persönliche Ausgaben und Getränke, Trinkgelder für israelische Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal (landesüblich € 5,00 pro Tag). Zusätzlich: Reiseversicherungspaket: Auslandsreisekranken-, Reisegepäck, Reise-Notruf-, Reisehaftpflicht- und Reiseunfall-Versicherung für insgesamt 20,00 €. Reise-Rücktrittskosten-Versicherung für 20,00 €. Preisänderungen durch Wechselkursschwankung des US-Dollars und Programmänderung vorbehalten. * Preis von 1.300,00 € gilt für eine Mindestteilnahme von 21 Personen.

Anmeldung und Anzahlung in Höhe von 250,00 € an: Pastor Ilija Sabo, Am Ludwigsbrunnen 52 61184 Karben Telefon: 06039 - 7465 Mobil: 0163 - 4 48 59 60 Fax : 06039 – 46275

EKK, Filiale Frankfurt (BLZ: 500 605 00) Konto-Nr.: 49 80 247 Restzahlung bis 4 Wochen vor Abflug fällig.

> Von Zion wird Weisung ausgehen und das Wort des Herrn von Jerusalem <Jesaja 2,3


Israelreise 2011