Page 1

JAV

Mit läuft’s

besser.


JAV-Wahl 2012

Im Herbst ist es wieder soweit: Bundesweit wählen tausende Auszubildende und junge Beschäftigte ihre JAV – ihre Jugend- und Auszubildendenvertretung. Die Wahl ist wichtig. Denn hier entscheidest du gemeinsam mit deinen Kolleginnen und Kollegen, wer in den nächsten zwei Jahren deine Interessen gegenüber dem Arbeitgeber vertritt, sich für deine Rechte stark macht und dein Ansprechpartner bei Problemen im Betrieb ist. Die JAV – deine Stimme im Betrieb Die gewählten Jugend- und Auszubildendenvertreter/ -innen sind das Bindeglied zwischen dir, dem Betriebsrat und der Geschäftsleitung. Ihre Arbeit ist durch das Betriebsverfassungsgesetz legitimiert. So können sie sich ohne Angst vor Sanktionen für dich und deine Interessen stark machen – für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, für faire Bezahlung und gute Arbeit. Starke Stimmen für eine starke JAV Eine starke JAV braucht starke Mitstreiter/-innen. Wir alle können die Zukunft gestalten – als aktives Mitglied der JAV. Wer selbst für die Jugend- und Auszubildendenvertretung kandidieren möchte, erhält alle wichtigen Infos bei der bestehenden JAV, beim Betriebsrat oder der IG Metall. Trau dich – du bist gefragt, für die JAV!


JAV – Mit läuft’s besser.

Die JAV ist die betriebliche Interessenvertretung für die Auszubildenden und jungen Beschäftigten im Betrieb. Sie setzt sich ein für: Eine Übernahme nach der Ausbildung Die JAV kämpft für eine Übernahme der Ausgebildeten im Betrieb und im erlernten Beruf. Eine hochwertige Berufsausbildung Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung. Die JAV macht sich stark für betriebliche Ausbildungsgänge im dualen System, die den Anforderungen der Zukunft gerecht werden, qualifizierte Ausbilder/-innen und kostenlose Ausbildungsmittel. Ausreichend Ausbildungsplätze Immer noch finden jedes Jahr tausende junge Menschen keinen Ausbildungsplatz. Denn viele Betriebe betrachten Azubis als Kostenfaktor – nicht als Gewinn. Das muss anders werden. Denn für eine sichere berufliche Zukunft ist eine gute Ausbildung unerlässlich. Und die Azubis von heute sind die Fachkräfte von morgen! Existenzsichernde Ausbildungsvergütung Die JAV kämpft – gemeinsam mit der IG Metall – für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Dazu gehört eine faire Vergütung, auch für Auszubildende. Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf Die Anforderungen in der Arbeitswelt steigen. Um mit den neuen Entwicklungen Schritt zu halten, brauchen Beschäftigte kontinuierliche Weiterbildung – für gute Perspektiven im Leben und im Beruf.


JAV und IG Metall – Gemeinsam unschlagbar.

Die IG Metall Jugend steht fest an deiner Seite und unterstützt die JAV in deinem Interesse. • Ganz direkt, durch Materialangebote zu den Themen und Arbeitsfeldern der JAV. • Ganz praktisch, durch Schulungen und Seminare, die uns fit für die tägliche Arbeit machen. • Ganz konkret, durch kompetente Beratung in rechtlichen und praktischen Fragen. Mit der IG Metall als Partner treten du und deine JAV stark, kompetent und selbstbewusst für die Interessen der Azubis und jungen Beschäftigten ein. Im Betrieb, in der Branche und in der Gesellschaft. Mit über 2,2 Millionen Mitgliedern ist die IG Metall ein starker Player bei Verhandlungen mit den Arbeitgebern. Diese Power setzt sie ein für die Interessen der Beschäftigten – im Betrieb und in Tarifauseinandersetzungen. Und unterstützt damit auch die Arbeit der JAVen. Nimm deine Zukunft jetzt in die Hand und mach mit. IG Metall – Aktiv für deine Interessen.

www.jav-portal.de


IG Metall Jugend – Wir sind, was wir tun.

Du bist jung und/oder in der Ausbildung? Du willst berufliche Perspektiven? Du willst dich persönlich weiterentwickeln? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir sind die Jugend der IG Metall. Und wir sind mit mehr als 200.000 jungen Beschäftigten bundesweit aktiv. Wir machen uns stark für eine lebenswerte Zukunft. Unsere Devise: Solidarität statt Konkurrenz. Ob höhere Ausbildungsvergütungen und Einkommen, mehr Urlaub, kürzere Arbeitszeiten oder die Übernahme nach der Ausbildung – wir machen Dampf. Und je mehr wir sind, desto wirkungsvoller können wir uns einsetzen: • Für ausreichend viele Ausbildungsplätze im gewünschten Beruf. • Für eine qualifizierte, hochwertige Berufsausbildung. • Für die unbefristete Übernahme aller Auszubildenden. • Für existenzsichernde Ausbildungsvergütungen. • Für Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf. Die IG Metall ist deine Gewerkschaft. Zusammen nehmen wir die Zukunft in die eigenen Hände. Denn sie gehört uns.


IG Metall – Bringt dir viel.

Die IG Metall steht für sichere und faire Arbeit. Für ein Einkommen zum Auskommen, Vereinbarkeit von Leben und Arbeit, unbefristete Übernahme und bessere Ausbildungsqualität. Die IG Metall ist dein Partner für alle Fragen und Probleme in der Arbeitswelt. Wir bieten dir wertvolle Informationen, kompetente Beratung und tatkräftige Unterstützung. Die IG Metall bietet dir starke Leistungen. Vom Rechtsschutz vor Arbeits- und Sozialgerichten bis zur Freizeitunfallversicherung. Die IG Metall hat ein umfassendes Seminarangebot. Qualifizierung, Weiterbildung und wertvoller Input für deine politische, berufliche und persönliche Entwicklung.

IG Metall Vorstand, Ressort Junge IG Metall, Wilhelm-Leuschner-Straße 79, 60329 Frankfurt am Main Text und Gestaltung Kornberger und Partner, Berlin Druck Druckerei Conrad, Berlin


Mitgliedsnummer

(wird von der IG Metall eingetragen)

Beitrittserklärung *Geschlecht

*Name

M=männlich W=weiblich

*Geburtsdatum

*Vorname

Tag

*Land

*PLZ

Monat

*Straße Telefon (

Jahr

*Wohnort *Hausnr.

dienstlich

privat)

*StaatsE-Mail (

dienstlich

angehörigkeit

privat)

beschäftigt bei/PLZ/Ort

Vollzeit* Teilzeit* Ausbildung berufs-bgl. Studium** befristet beschäftigt Leiharbeit/ Werkvertrag**

Beruf/Tätigkeit/Studium/Ausbildung (Beginn und Ende bitte unten eintragen)

**Falls berufsbegleitendes Studium bzw. Leiharbeit/Werkvertrag: Wie heißt der Einsatzbetrieb?

ab

bis

geworben durch (Name, Vorname)

Mitglieds-Nummer Werber/in

Ich bestätige die Angaben zu meiner Person, die ich der IG Metall zum Zwecke der Datenerfassung im Zusammenhang mit meinem Beitritt zur Verfügung stelle. Ich bin darüber informiert, dass zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, personenbezogene Angaben durch die lG Metall und ihrer gewerkschaftlichen Vertrauensleute erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Anpassung des Beitrags an die Einkommensentwicklung erfolgt u. a. durch gewerkschaftliche Vertrauensleute im Betrieb. Dabei werden aus betriebsöffentlichen Daten, wie der Tätigkeit und der damit verbundenen Eingruppierung, das Tarifentgelt und der Gewerkschaftsbeitrag ermittelt. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Bankverbindung

*Bank/Zweigstelle *Bruttoeinkommen

*BLZ

Beitrag

*Konto-Nr.

*Kontoinhaber/in

Stand: März 2011

*Ort/Datum/Unterschrift

Bitte abgeben bei IG Metall-Betriebsräten/-Vertrauensleuten, der IG Metall-Verwaltungsstelle oder schicken an: IG Metall-Vorstand, FB Mitglieder/Kampagnen, 60519 Frankfurt am Main Weitere Informationen unter www.igmetall.de/beitreten

Produkt-Nummer 12149-38537

*Pflichtfelder, bitte ausfüllen

Einzugsermächtigung: Hiermit ermächtige ich widerruflich die IG Metall, den jeweils von mir nach § 5 der Satzung zu entrichtenden Mitgliedsbeitrag von 1% des monatlichen Bruttoverdienstes bei Fälligkeit zu Lasten meines angegebenen Girokontos einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung kann ich nur schriftlich mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende gegenüber der IG Metall widerrufen. Änderungen meiner Daten werde ich unverzüglich der IG Metall mitteilen.


besser.

Mit läuft’s

JAV Rückantwort IG Metall-Vorstand FB Mitglieder/ Kampagnen 60519 Frankfurt am Main

bitte freimachen falls Briefmarke zur Hand

JAV – Mit läuft's besser.  

JAV-Wahl 2012: Die JAV ist deine Stimme im Betrieb