Page 1

Navigationskonzept EPA Navigationskonzept der Elektronischen Patientenakte Die Navigation innerhalb der EPA funktioniert wie in einer Webanwendung. Mit der oberen Navigationsleiste werden generelle Funktionen ausgewählt (z.B. interne Mails, Wartezimmerliste Ringliste, etc.). Über das Hauptmenü links werden alle patientenbezogenen Funktionen ausgewählt (Datenüberblick, Eingaben Anamnese und Befunde etc.)


Navigationskonzept EPA Beispiel der Navigationselemente (Basis)


Navigationskonzept EPA Patientendaten (1) • Der obere Bereich bezieht sich auf klinische Patientendaten: – – – –

Cockpit (ein kompakter Überblick) Karteiansichten (Daten der Vorbesuche) Besuchsgrund (definiert den Behandlungspfad) Anamnese (8 Bereiche)


Navigationskonzept EPA Patientendaten (2) • • • • •

Basisuntersuchung (Visus, Refraktionen etc.) Vorderer Abschnit (Cornea, Linse, Lider etc.) Hinterer Abschnitt (Retina, Macula etc.) Spezialuntersuchungen (HRT, OCT etc.) Diagnosen (Dauer- und Akutdiagnosen ICD)


Navigationskonzept EPA Admininstrationsdaten (1) • Der untere Menübereich bezieht sich auf administrative Informationen zum Patienten: – – – –

Stammdaten (Patientenname, Geburtsdatum etc). Infofenster (Individuelle Notizen) Verordnungen (Medikamente, Brillen,CL) Briefe und Berichte


Navigationskonzept EPA Administrative Daten(2) • Abrechnungsdaten (Leistungsziffern) • Informationszentrum (Organisationsdokumente) • Behandlungsplanung (Überweisungen, neue Termine etc.) • Patientendaten verlassen (Speichern der Eingabe)

Komfortable Navigation  

Komfortable Navigation

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you