Page 1

Comics NEUERSCHEINUNGEN 2020

aus dem Franzรถsischen


Achdé

Der Mann, der schneller zieht als sein Schatten. Beschützer hilfsbedürftiger Ladys. Schrecken aller Viehdiebe und Falschspieler ist mit einer brandneuen Geschichte wieder da! Mit dem dritten Band ihrer Zusammenarbeit wollen Lucky-LukeZeichner Achdé und Autor Jul den Erfolg ihrer ersten beiden Bände noch toppen. Die Leser erwartet ein nigelnagelneues und clever konstruiertes Abenteuer mit dem schnellsten Schützen des Westens – eine grandiose Geschichte für Jung und Alt. ACHDÉ, Lucky Luke 98. Voller Fahrt raus, Egmont, 05.03.2020, Übersetzung von Klaus Jöken, 978-3-7704-4064-1| € 12 (Kid Lucky 5. Kid ou double, Dupuis)

Ein Vater und sein Sohn erleben ein fantastisches Abenteuer im Bayern des 19. Jahrhunderts. Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung. Seraphin ist ein begabter, aber undisziplinierter Schüler, der seinen Latein- und Physiklehrer zur Weißglut treibt. Alle Gedanken des Jungen kreisen stets um den Äther, jene Substanz, die jenseits der Erdatmosphäre vorkommen soll und die bisher unvorstellbare Projekte außerhalb des Globus ermöglichen soll... Alex ALICE, Das Schloss in den Sternen 4, Splitter, 27.03.2020, Übersetzung von Swantje Baumgart, 978-3958390966| € 18 (Le château des étoiles 4. Un Français sur Mars, Rue de Sèvres)

Alex Alice


Christophe Arleston Nach ihrem extravaganten Abschied aus dem Palast von Xingdu kehrt die forsche Cixi nach Eckmül zurück. Nachdem der Pirat Thanos die Macht an sich gerissen hat, ist die Hauptstadt von Troy jedoch nicht mehr das, was sie mal war. Und als Lanfeust das nächste Mal auf Cixi trifft, ist auch sie nicht mehr das freche Mädchen von einst: Tagsüber ist sie die Geliebte von Thanos, nur um nachts zur Widerstandskämpferin gegen seine Herrschaft zu werden. Der Sammelband »Cixi von Troy« vereint alle drei Teile des »Lanfeust«-Spin-offs um Cixi.

Christophe ARLESTON, Adrien FLOCH, Olivier VATINE, Cixi von Troy. Cixis Geheimnis, Splitter, 03.07.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962195199| € 29,80 (Cixi de Troy. Le secret de Cixi, Soleil)

Endlich liegt die lang erwartete Fortsetzung der Top Fantasy-Serie von Arleston und Floch vor! Am Ende ihres Abenteuers auf dem Planeten Ythaq wurden Narvarth und Granit nach Nehorf gebracht. Narvarth befindet sich im Besitz der drei Leuchtkugeln, der »Schlüssel«, mit deren Hilfe sie in die Paralleluniversen zurückkehren können. Doch die drei Kugeln stacheln die Gier der Regierung der Föderation und einer geheimen Organisation an. Christophe ARLESTON, Adrien FLOCH, Ythaq 16. Die Belagerung von Glebo, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219-224-2| € 15 (Les Naufragés d'Ythaq 16 - Les Assiégés de Glèbe, Soleil)

Adrien Floch


Christophe Arleston

Nachdem sie den interplanetaren Frieden wiederhergestellt und alle Aufzeichnungen über den Planeten Troy aus den galaktischen Registern gelöscht haben, kehren Lanfeust und Hebus nach Eckmül zurück. Bei ihrer Rückkehr müssen die beiden jedoch feststellen, dass auf Troy 20 Jahre vergangen sind, obwohl es für sie nur zwei waren. Lanfeust findet sich wieder in einer Welt, in der er für die jüngeren Generationen fast eine Legende ist… und manchmal eine Belästigung für die alten. Und vor allem muss er sich einer schrecklichen Gefahr stellen, welche die Magie und damit die Grundfeste des Lebens auf Troy in Zweifel zieht… Der dritte und letzte Zyklus der großen »Troy«-Saga von Arleston und Tarquin!

Christophe ARLESTON, Didier TARQUIN Lanfeust Odyssee 6: Das Biliox-Delta, Splitter, 24.01.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193430| € 16 Lanfeust Odyssee 7: Die höllische Armada, Splitter, 21.02.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193447| € 16 Lanfeust Odyssee 8: Tse-Hi, die Wächterin, Splitter, 27.03.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193454| € 16 Lanfeust Odyssee 9: Der naive Stratege, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962193461| € 16 Lanfeust Odyssee 10: Ein karaxales Schicksal, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193478| € 16 (Lanfeust Odyssee, Soleil)

Didier Tarquin


Pénélope Bagieu

Woran erkennt man eine Hexe? Echte Hexen tragen immer Handschuhe (außer im Bett) und Perücken, haben große Nasenlöcher und blaue Spucke. Und sie sehen aus wie ganz normale Frauen. Noch unheimlicher ist allerdings, dass sie es ganz besonders auf Kinder abgesehen haben. Hexen hassen Kinder und haben nur eines im Sinn: sie auszulöschen. Sie lauern ihnen auf, um sie zu verwandeln, beispielsweise in eine Maus, in ein Huhn oder einen Stein. Wie gut, dass man sich aber auch vor ihnen schützen kann. Der Trick ist, sich nicht zu waschen, dann können die Hexen einen nämlich nicht wittern… Pénélope Bagieu verwandelt Roald Dahls herrlichen Kinderbuchklassiker in eine furiose Comic-Adaption. Pénélope BAGIEU, Hexen, Hexen, Reprodukt, 05.05.2020, Übersetzung von Silv Bannenberg, 978-3956402258 | € 24 (Sacrées sorcières, Gallimard)

In „California dreamin’“ beschreibt Pénélope Bagieu den holprigen Weg der Sängerin Cass Elliott zum Erfolg. Cass Eliott wird als Kind jüdischer Einwanderer in Baltimore geboren und hat schon früh den Traum, ein Star zu werden. Doch litt sie unter Bulimie und war übergewichtig – und was schon in der Schule schwierig ist, wird im Showgeschäft zum Hindernis. Dank einer großartigen Stimme, solidem Selbstvertrauen und guten Freunden schafft sie es: In der Flower-Power-Ära wird sie zum Star. In charmanten Zeichnungen und einer packenden Geschichte erweckt Pénélope Bagieu die „unerschrockene“ Cass Elliott zu neuem Leben! Pénélope BAGIEU, California Dreamin', Reprodukt, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3-95640-228-9 | € 24 (California Dreamin', Gallimard)

01.08.2020,


Antoine Balzeau

Pierre Bailly

Unsere Spezies, Homo sapiens, gibt es bereits seit etwa 200.000 Jahren. Was genau unser Stammbaum unter den Vormenschengruppen war, ist trotz aller Fortschritte der Wissenschaft, trotz der modernen Genetik, nicht bekannt. Wir wissen aber, dass sich Menschen, die uns physisch vollkommen gleich waren, in mehreren Wellen von Afrika aus über den Erdball verbreitet haben. Die Menschen sind stets gewandert und haben sich fortwährend überall vermischt, in Ausnahmefällen sogar mit nahen Verwandten wie den Neandertalern... Antoine BALZEAU, PIerre BAILLY, Homo Sapiens, Jacoby & Stuart, 01.02.2020, 978-3-964280459 | € 12 (La petite bédéthèque des savoirs 27. Homo Sapiens, Le Lombard)

Auf der Suche nach dem Goldschatz von Kaiser Maximilian wagt sich El Cuchillo mitsamt der dicken Gräfin in den „WahnsinnsCanyon“, denn hinter der Bergkette namens Drachenrücken lockt das Ziel. Mit bestialischer Grausamkeit schaltet El Cuchillo seine Gegner und Verfolger aus. Sein Führer ist die Landkarte, die auf Panchitas Kopfhaut tätowiert ist. Und das gepeinigte Mädchen hofft weiter auf seinen Retter, den Bouncer… François BOUCQ, Bouncer 11. Der Drachenrücken, Schreiber & Leser, 07.01.2020, 978-3965820050| € 19,80 (Bouncer 11, Glénat)

François Boucq


Christophe Bec

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts löst die Verknappung der Öl- und Erdgasressourcen eine weltweite Krise aus, die einen Wettlauf zur Entdeckung der letzten Vorkommen in Gang setzt. Die Menschen beginnen, die letzten unbekannten Gebiete des Planeten zu erforschen, die Meerestiefen. Bei der Bohrung in einer Unterwasserhöhle werden die Taucher von einem lebenden Fossil angegriffen, einem Megalodon, dem prähistorischen Vorfahren des weißen Hais - das größte Meeresraubtier, das jemals auf Erden lebte! Und dies ist nicht die letzte ausgestorbene Spezies, die die Ozeanographin Kim Melville entdeckt... Eine wissenschaftliche Sensation. Und eine Entdeckung, die das ökologische Gleichgewicht des Planeten und das Überleben der Menschheit in Frage stellen könnte. Christophe BEC, Ennio BUFI Carthago 9. Der Pakt des Hundertjährigen, Splitter, 19.03.2020, Übersetzung von Resel Rebiersch, 978-3-962194604 | € 15 Carthago 10. Der Abgrund blickt zurück, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Resel Rebiersch, 978-3-962194611 | € 15 (Carthago, Les humanoïdes associés)

Ennnio Bufi


Christophe Bec

Im Jahr 2026 entdeckt ein Forschungsschiff in der unwirtlichen Barentssee irgendwo zwischen Nordrussland und der Arktis drei große, mysteriöse Artefakte auf dem Meeresgrund. Kurz darauf kommt es zu seltsamen Störungen der Elektronik an Bord. In der Türkei bereitet sich ein TV-Team auf eine Besteigung des Ararat vor, um dem Gerücht nachzuspüren, auf dem Gipfel läge ein Wrackteil der Arche Noah im ewigen Eis. Und etwa zur gleichen Zeit macht eine Kosmonauten-Crew, die im Rahmen einer Mission ohne Wiederkehr auf dem Mars gelandet ist, dort eine unerwartete Entdeckung – am Olympus Mons, dem höchsten Berg im ganzen Sonnensystem. Ein packendes Sci-Fi-Epos, das erneut die brennende Frage aufwirft, ob wir denn nun wirklich allein sind da draußen im All. Und was, wenn nicht? Christophe BEC, Stefano RAFFAELE Olympus Mons 5. Im Schatten der Sonne, Splitter, 21.02.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-962193263 | € 15 Oympus Mons 6. Einstein, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-962194611 | € 15 (Olympus Mons, Soleil)

Stefano Raffaele


Christophe Bec

Jeden Tag exakt zur selben Uhrzeit wurde die Erde von einer Reihe unerklärlicher Ereignisse heimgesucht. Jeden Tag eine neue Warnung. Dreizehn Tage lang. Es hat alles nichts genutzt. Nun hat die angekündigte Katastrophe stattgefunden, und die wenigen Überlebenden versuchen verzweifelt, die Auswirkungen des globalen Infernos zu verkraften. Doch da tauchen überall auf der Welt neue, fremdartige Raumschiffe am Himmel auf. Ein Fünkchen Hoffnung für die geschundene Menschheit? Oder droht ihr nun der endgültige Untergang?

Christophe BEC, Jean DIAZ Prometheus 19. Artefakt, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Resel Rebiersch, 978-3-962195380 | € 15 Prometheus 20. Die Zitadelle, Splitter, 01.10.2020, Übersetzung von Resel Rebiersch, 978-3-962195397 | € 15 (Prométhée, Soleil)

Jean Diaz


Dominique Bertail Arnaud Le Gouëfflec

Wo der Westen wirklich wild ist, haben die Frauen das Sagen und die Männer häkeln Spitzendeckchen. Hier trifft die Desperada Cornelia den hübschen, entlaufenen Hausmann Lindbergh. Gemeinsam durchstreifen sie das schöne Arizona und testen die Absurditäten des Genderwahns aus. Mit diesem zweiten Band geht die deftige Parodie auf ewige Rollenklischees weiter… Dominique BERTAIL, Arnaud LE GOUËFFLEC, Mondo Reverso 2, Schreiber und Leser, 02.06.2020, Übersetzung von Rossi Schreiber, 978-3965820142 | € 19,80 (Mondo Reverso, Fluide glacial)

Auf der Erde sind unerklärlicherweise ALLE digitalen Daten, von den größten Servern bis zu den Telefonnummern auf den Handys verschwunden. Anscheinend hat das mit dem Unfall einer Marsmission zu tun, deren einziger Überlebender nun all das verloren gegangene Wissen im Kopf hat und von Geheimdiensten und Mafia gejagd wird. Enki Bilal war schon immer einer der vituosesten Autoren und Zeichner von Zukunftsvisionen. Der Kampf um die Daten, der in diesem Szenario entfacht wird, ist wieder einmal beste Science-Fiction, denn diese Bedrohung ist für unsere Zukunft durchaus denkbar. Enki BILAL, Bug 2, Carlsen, Reprodukt, 01.01.2020, Übersetzung von Harlad Sachse, 978-3-551-72128-0 | € 24 (Bug, Casterman)

Enki Bilal


Charles Berberian Im Juni 1940 verlässt Charlotte Perriand an Bord der Hakusan Maru Frankreich – sie wurde als Beraterin für Industriedesign ins Kaiserreich Japan eingeladen. Ein Jahrzehnt war sie die Assistentin des Baumeisters Le Corbusier, mit dem sie gemeinsam moderne Möbelklassiker entwarf. Das Eintauchen in die Kultur und Tradition Japans wird für sie zu einer Offenbarung, sie entwickelt eine einzigartige Vision von Innenarchitektur... Charles Berberian erzählt in eleganten Aquarellzeichnungen von einem Schlüsselmoment im Leben der Designikone.

Charles BERBERIAN, Charlotte Perriand, eine französische Architektin in Japan 1940-1942, Reprodukt, 01.10.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402340 | € 20 (Charlotte Perriand, une architecte française au Japon, éditions du Chêne)

Wie Pablo Picasso trifft auch die Amerikanerin Isadora Duncan zur Zeit der Weltausstellung von 1900 in Paris ein. Dort entdeckt sie die Skulpturen von Auguste Rodin – eine Offenbarung! Sie, die an das Schönheitsideal der Griechen glaubt, möchte nun Leidenschaft kennenlernen, wie Rodin sie in Marmor schlug. Vor allem Ekstase. Isadora Duncan entwickelt einen eigenen Tanzstil und feiert mit Anfang zwanzig erste künstlerische Erfolge in London. Später gilt sie als Wegbereiterin des modernen sinfonischen Ausdruckstanzes, entwickelt ein neues Körper- und Bewegungsempfinden und versucht, klassische Konzertmusik tänzerisch umzusetzen, indem sie den Tanz der Antike wiederaufleben lässt. Julie BIRMANT, Clément OUBRERIE, Isadora, Reprodukt, 03.09.2020, Übersetzung von Silv Bannenberg, 978-3956402326 | € 24 (Isadora, Dargaud)

Birmant & Oubrerie


Catel

René Goscinny gilt als einer der ganz großen französichen Humoristen, hat er doch so berühmte Serien wie "Der Kleine Nick", "Lucky Luke" und "Asterix" geschrieben. 1977 stirbt der geniale Szenarist während einer Routineunterschung. Seine Tochter Anne Goscinny begibt sich gemeinsam mit der Zeichnerin Catel auf Spurensuche: Wer war der berühmte Vater und wie kam es dazu, dass er sein Leben den Comics widmete? Mit vielen Originalskizzen und -dokumenten rekonstruieren Anne Goscinny und die Zeichnerin Catel das Leben eines der bedeutendsten Humoristen des 20. Jahrhunderts und damit gleichzeitig auch die Geburt eines Galliers. CATEL, Die Geschichte der Goscinnys. Geburt eines Galliers, Carlsen, 28.04.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3-551-76045-6 | € 28 (Le roman des Goscinny. Naissance d'un Gaulois, Grasset)

Der lang ersehnte vierte Band der »Holmes«-Reihe. Das Familiendrama der Holmes geht seinem Höhepunkt entgegen... Mit diesem Band erweist sich die monumentale Holmes-Serie einmal mehr als ein Panorama des 19. Jahrhunderts, seiner äußeren Erscheinung, seiner Seelenzustände und seiner Politik. CÉCIL, Luc BRUNSCHWIG, Holmes (1854/†1891?), Bd. 4: Der ältere Bruder, Jacoby & Stuart, 01.03.2020, 978-3-551-72128-0 | € 18 (Holmes 5. Le frère aîné, Futuropolis),

Cécil

Luc Brunschwig


Ludovic Debeurme Ein Vater lebt mit seinen drei Söhnen ein abgeschiedenes Leben. Der strenge, autoritäre und zuweilen grausame Vater ist in dubiose Geschäfte verwickelt, Geheimnisse und Schweigen liegen über dem Haushalt. Die drei Brüder sind gehorsam, aber in ihnen regt sich langsam Neugier auf die Welt, und die Lust. Ludovic DEBEURME, Ein tugendhafter Vater, Edition moderne, 01.09.2020, Übersetzung von Christoph Schuler, 978-3037312056 | € 29,80 (Un père vertueux, Cornélius)

Auguste Dupin, der akribische, eigenbrötlerische Erforscher des Paranormalen, untersucht Fälle, die die Grenzen der Rationalität sprengen. Unterstützt wird er dabei von seiner ebenso schlauen wie impulsiven Assistentin und Schülerin, Flora Vernet. Ein ungleiches Paar, das sich zusammenraufen muss, um den Kampf gegen die Kreaturen der Nacht aufnehmen zu können. Emmanuel DESPUJOL, Thierry GLORIS, Pik As 7: Eine Mumie im Tee, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962195328 | € 15 (Aspic, Soleil)

Thierry Gloris

Emmanuel Despujol


Jean-Blaise Djian Billy, Charlie und Black Tom sind drei unzertrennliche Freunde, die sich im Londoner East End, einem echten Gaunerviertel, gemeinsam durchschlagen. Zum Glück können die drei auf den Schutz eines gewissen Sherlock Holmes zählen, der sie bisweilen als Straßenspione engagiert, und auch auf die von Watson, ihrem treuen Kater. Und somit wären die Vier von der Baker Street komplett, das jüngste Detektivteam der viktorianischen Epoche! Jean-Blaise DJIAN, Die vier von der Baker Street 8, Splitter, 01.10.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-86869-709-4 | € 15 (Les quatre de Baker Street, Vents d'ouest)

Irgendwo in Frankreich, auf einem von den Menschen vergessenen Bauernhof, liegt das Schloss der Tiere. Vom Stier Silvio mit eisernem Huf geführt, stellt die Republik ein Eiland der Solidarität und des Gemeinschaftssinns dar. So zumindest das Ideal, doch die Fassade ist rissig: Als das Huhn Adelaide aus fadenscheinigen Gründen von Silvios Hundemeute exekutiert wird, beschließt Katzendame Miss Bengalore, dass ihre Jungen nicht in diesem repressiven System aufwachsen sollen. Zusammen mit dem Gigolo-Kaninchen Cäsar und der weisen Ratte Azelar tritt sie in den Widerstand ein - mit Ungehorsam und Humor gegen Reißzähne und Krallen. Xavier DORISON, Félix DELEP, Schloss der Tiere 1. Miss Bangalore, Splitter, 01.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219-185-6 | € 17 (Le château des animaux, Casterman)

Xavier Dorison


Xavier Dorison

Es waren einmal drei Geschwister, die lebten arm, aber glücklich mit ihren Eltern in Marseille. Doch eines Tages kommt ihr Vater unter ungeklärten Umständen zu Tode, woraufhin sie Besuch von einer geheimnisvollen Dame erhalten, die ihnen einen magischen Würfel schenkt. Die Jahre ziehen ins Land. Dann wird ihre Mutter unrechtmäßig ins Gefängnis gesperrt. In seiner Verzweiflung wirft der Älteste der Drei den Würfel, und die Fremde kehrt zurück! Sie stellt sich als Aristophania Bolt vor, und sie lädt die Geschwister ein, mit ihr im Königreich Azur zu leben, einem magischen Ort voller Wunder. Xavier DORISON, Joël PARNOTTE, Aristophania 1. Das Reich Azur, Splitter, 24.01.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219389-8 | € 16 (Aristophania 1 Dargaud)

Die drei Geschwister haben endlich ihre Mutter Adèle wiedergefunden, aber sie befindet sich in einem besorgniserregenden Zustand. Der verbannte König hat sie ihres Kraft beraubt und verhindert zugleich, dass die Energie in ihren Körper zurückkehren kann. Aber Adèle ist nicht Aristophanias einzige Sorge: Die Macht der Calamyrhen versetzt das Königreich Azur in Aufregung. Mit einer solchen Waffe in seinen Händen könnte der verbannte König den Krieg, der sich am Horizont abzeichnet, mit Leichtigkeit gewinnen... Xavier DORISON, Joël PARNOTTE, Aristophania 2. Der verbannte König, Splitter, 31.07.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193904 | € 16 (Aristophania 2, Dargaud)

Joël Parnotte


Xavier Dorison

Ralph Meyer

Jonas Crow, so sein offizieller Name, ist ein «Undertaker», ein Leichenbestatter. Auf seinem Leichenwagen bereist er all jenen dunklen, wo seine Dienste gebraucht werden. Eines Tages wird er nach Anoki City gerufen, zu einem gewissen Cusco, dem reichen Besitzer einer Goldmine, der ihn darum bittet, sich um seine Bestattung zu kümmern - die für den nächsten Tag vorgesehen ist! Jonas Crow soll Cuscos Leiche überführen, der seinen Selbstmord plant und zuvor seine kostbaren Goldnuggets verschlucken will! Es beginnt eine dramatische Reise… Xavier DORISON, Ralph MEYER, Undertaker 5. Der weisse Indianer, Splitter, 24.01.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219441-3 | € 16 (Undertaker 5. L'Indien blanc, Dargaud)

Frühling 1945. Berlin ist ein Trümmerfeld. Auf direkten Befehl von Stalin besetzt eine Gruppe Soldaten der Roten Armee ein unscheinbares Gebäude, welches jedoch ein Geheimnis verbirgt, das der sowjetische Diktator heiß begehrt. Juni 2029. Das amerikanische U-Boot USS Nebraska empfängt in den Tiefen des Mittelmeers ein merkwürdiges Signal. Als die Besatzung den Sendeort lokalisiert, stößt sie auf das Wrack eines sowjetischen U-Boots, das in der Nähe eines gigantischen Artefakts liegt. Doch die Tauchmannschaft, die der Kommandant ausschickt, um dessen Inneres zu erforschen, kehrt nie mehr zurück. Und was als simple Routinemission beginnt, wird zu einem Abstieg in die Hölle… Xavier DORISON, Christophe BEC, Heiligtum. Gesamtausgabe, Splitter, 30.04.2020, 9783-96219-310-2 | € 16 (Sanctuaire, Les humanoïdes associés) (

Christophe Bec


Benoît Ers

Vincent Dugomier In einem kleinen Dorf in Frankreich, das von der Wehrmacht besetzt ist, weigern sich drei Kinder, sich dem Feind zu unterwerfen. Aber wie kann man sich einem so mächtigen Gegner entgegen- stellen, wenn man erst dreizehn Jahre alt ist? Vincent DUGOMIER, Benoît ERS, Die Kinder der Résistance 1. Erste Aktionen, Bahoé Books, 01.09..2020, Übersetzung von Mathias Althauer 978-3-903290-32-7| € 16 (Les enfants de la résistance, Le Lombard)

Im Jahre 1785 trat der frischgebackene Lieutenant Howard Flynn seinen ersten Posten an Bord eines Schiffes der Royal Navy an. Nach einer turbulenten Lehrzeit und einem aufregenden Leben auf hoher See wird er mit einer brandgefährlichen Mission betraut… und der Rest ist Comic-Geschichte. Yves DUVAL, William VANCE, Howard Flynn. Gesamtausgabe, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-96219-491-8 | € 34 (Howard Flynn, Le Lombard)

William Vance

Yves Duval


Duval & Emem

Das Glück des jungen Ehepaars Swänn und Sätie ist perfekt. Sie blicken freudig einem Leben auf dem paradiesischen Planeten Näkän entgegen, als sie eine dringende Nachricht erreicht: Die intelligenten Bewohner eines weit entfernten Planeten stehen kurz vor dem Aussterben, denn ihre Heimat droht nach Jahrhunderten rücksichtsloser Ausbeutung und endloser Kriege zu kollabieren. Ein radikaler Neuanfang – quasi ein Reset des ganzen Planeten – ist ihre einzige Chance auf Überleben. Als Teil eines Friedenskorps machen sich Swänn und Sätie auf den Weg zu dieser fast verlorenen Welt, die von ihrer primatenähnlichen Bevölkerung „Erde“ genannt wird…

Fred DUVAL, EMEM, Fred BLANCHARD Reset 1. Die Entwürzelten, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193904 | € 16 Reset 2. Interzone, Splitter, 01.08.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219-379-9 | € 16 (Renaissance, Dargaud)

Fred Blanchard


Duval & Pécaud

Er ist ein Mann zwischen zwei Welten: Nevada Marquez lebt zugleich in der verblassenden Erinnerung an einen ungezügelten Wilden Westen und in der flirrenden Filmwelt Hollywoods, die ein Zerrbild der Eroberung Amerikas auf die Leinwand zaubert. Als der aufstrebende Western-Star Mac Nabb alias „Lonestar“ spurlos verschwindet, betrauen die Studiobosse Nevada damit, ihn aufzuspüren und wieder ans Set zu verfrachten – „the show must go on“. Tijuana ruft! Fred DUVAL, Jean-Pierre PÉCAUD, Colin WILSON, Nevada 1. Lonestar, Splitter, 31.07.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 9783962195076 | € 16 (Nevada 1. L'étoile solitaire, Delcourt)

Niemand konnte Phoolan Devis außergewöhnlichen Lebensweg voraussehen. Sie wurde 1963 in Nordindien in eine sehr niedrige Kaste geboren und von Kindheit an mit Armut, Gewalt und Ungerechtigkeit konfrontiert. Im Alter von 11 Jahren erfolgte die Zwangsheirat mit einem 35-jährigen Mann. Als er sie vergewaltigte, lief sie davon – zurück zu ihren Eltern.Das ganze Dorf verstieß sie jedoch, die Polizei verhaftete sie und missbrauchte sie erneut. Erlösung fand sie erst durch einen Überfall einer Banditenbande, der sie sich anschloss. Von diesem Moment an, bis zu ihrer Wahl in das indische Parlament 1996, hörte sie nicht mehr auf für Gerechtigkeit zu kämpfen und die Schwächsten zu schützen. Claire FAUVEL, Phoolan Devi: Königin der Banditen, Bahoé Books, 14.05.2020, Übersetzung von Daniel Zumbühl, 978-3-903290-22-8 | € 24 (Phoolan Devi. reine des bandits, Casterman)

Claire Fauvel


Franquin

Batem

Das Marsupilami ist Kult! Das schwarz-gelbe Fabeltier, das im palumbischen Urwald lebt, ist unwiderstehlich süß und gleichzeitig äußerst wehrhaft, wenn man seinen Frieden stört. Tatsächlich erblickte das Marsupilami die Welt der Comics schon 1952 als es von André Franquin für einen Auftritt in seiner Serie "Spirou und Fantasio" gezeichnet wurde. Aber es entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling und bekam seine eigene Comic-Serie. Heute wird es vom Belgier Batem gezeichnet, hat eine Familie gegründet, zu der auch ein kleines schwarzes Marsupilami gehört. FRANQUIN, BATEM, COLMAN Marsupilami 19. Mister Xing Yùn, Carlsen, 28.04.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3551784049 | € 10 FRANQUIN, BATEM, YANN Marsupilami 20. Die Arche Noah, Carlsen, 28.07.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3551784056 | € 10 Marsupilami 21. Das Gold von Boavista, Carlsen, 27.10.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3551784063 | € 10 (Marsupilami, Dupuis)

Colman

Yann


Luc Ferry

Perseus, Sohn des Zeus und der Prinzessin Danaë, erhält die scheinbar unmögliche Aufgabe, der Gorgonin Medusa den Kopf abzuschlagen. Jener Medusa, deren bloßer Anblick jeden Mann zu Stein erstarren lässt! Doch die Götter sind auf Perseus' Seite, und mithilfe ihrer Gaben und dank seiner Listigkeit gelingt ihm die Heldentat. Aber das ist erst der Beginn von Perseus' abenteuerlichen Reisen. Luc FERRY, Clotilde BRUNEAU, Mythen der Antike: Perseus und Medusa, Splitter, 01.09.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-396219-421-5| € 16 (La sagesse des mythes. Persée et la gorgone Méduse, Glénat)

Ein sonderbares Wesen, wenn nicht gar Monster, gerät in den phrygischen Wäldern in die Fänge zweier Diener von König Midas. Der sorgt allerdings umgehend für dessen Freilassung, denn er hat Silenos erkannt, Adoptivvater von Dionysos, dem Gott des Weines, der rauschenden Feste und der wilden Natur. Der wiederum bietet Midas zum Dank an, sich etwas wünschen zu dürfen, egal was. Und der König, so habgierig wie dumm, will nichts anderes, als dass alles, was er berührt, zu Gold werde. Nur hat er die Folgen seines törichten Wunsches nicht bedacht... Luc FERRY, Clotilde BRUNEAU, Mythen der Antike: König Midas, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-96219-420-8| € 16 (La sagesse des mythes. Le roi Midas, Glénat)

Clotilde Bruneau 12


Luc Ferry

Clotilde Bruneau

Als Säugling wurde Ödipus von seinen Eltern, den Herrschern von Theben, ausgesetzt, um den Fall des Königreichs zu verhindern. Entgegen aller Erwartung überlebt er als Ziehsohn des Königs von Korinth. Nachdem ihm das Geheimnis seiner Herkunft offenbart wurde, sucht Ödipus das Orakel von Delphi auf, um seine Abstammung zu verstehen. Doch die Weissagung des Orakels ist schlimmer als alles, was er sich hätte ausmalen können... Luc FERRY, Clotilde BRUNEAU, Mythen der Antike: Œdipus, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-96219-419-2| € 16 (La sagesse des mythes. Œdipe, Glénat)

Diese spannende und nahezu unbekannte Episode des Spanischen Bürgerkrieges wurde nach dem Buch "Nuit franquiste sur Brest" des bretonischen Historikers Patrick Gourlay umgesetzt, und von Damien Cuvillier in Aquarell illustriert. Bertrand GALIC, KRIS Damien CUVILIER, Nacht über Brest. September 1937 – Der spanische Bürgerkrieg landet in der Bretagne, Baohé Books, 01.09.2020, Übersetzung von Mathias Althaler, 978-3-903290-36-5| € 19 (Nuit noire sur Brest, Futuropolis)

Kris Damien Cuvilier

Bertrand Galic


Jean-Charles Gaudin Unser Körper hat mehr als 650 Muskeln. Endeckt mit Peter und Pauline, wie sie alle zusammenarbeiten, damit wir gehen, stehen und laufen können. Außerdem lernt ihr, wie wichtig eure Muskelmasse und auch euer Fett für eine gute Gesundheit sind. »Es war einmal…« geht weiter! Im zweiten Themengebiet der »Hallo Maestro«-Comicreihe reisen wir einmal quer durch unseren Körper. Vom Herzen über das Gehirn, Knochen und Skelett und in jeden noch so verborgenen Winkel. Jean-Charles GAUDIN, Es war einmal das Leben 4. Die Muskeln, Splitter, 27.03.2020, Übersetzung von Swantje Baumgart, 9783958399839| € 9,95 (Il était une fois la vie. Les muscles, Soleil)

Dies ist das Zeugnis von Guy-Pierre Gautier, dem Großvater des Zeichners, einem Überlebenden von Dachau. Als 16-jähriger übernahm er 1941 erste Aufgaben in der Résistance, 1943 trat er der Brigade «Liberté» der FTP (Francs-tireurs et partisans) von La Rochelle bei, wo er an Sabotageaktionen und der Aufklärungsarbeit teilnimmt. Doch die Tapferkeit ging mit Nachlässigkeit einher: Nach der Verhaftung der Gruppe begannen die Schwierigkeiten mit Verhören durch die Gestapo und einer Meuterei im Gefängnis von Eysses samt Schießereien. Doch der wahrhaftige Alptraum begann erst mit der Höllenfahrt in Viehwagons nach Dachau... Guy-Pierre GAUTIER, Tiburce OGER, Überleben in Dachau, Baohé, 01.04.2020, Übersetzung von Mathias Althaler, 978-3-903290-20-4| € 19 (Ma guerre. De La Rochelle à Dachau, Rue de Sèvres)

Tiburce Oger Guy-Pierre Gautier


Jean Giraud

Jean-Michel Charlier

Mike S. Donovan alias Blueberry ist der rebellische Held der wohl bedeutendsten Serie, die das Medium Comic im Westerngenre hervorgebracht hat. Mit der neuen, neunbändigen Collector's Edition erscheint die definitive Ausgabe aller von Jean Giraud gezeichneten Geschichten in der von Fans langersehnten Orignalkolorierung und einem ausführlichen redaktionellen Teil. Eine Ausgabe, die in jedes Sammlerregal gehört.

Jean GIRAUD, Jean-Michel CHARLIER, Blueberry. Collectors edition 3, Egmont, 04.062020, Übersetzung von Anselm Blocher, Astrid EwerhardyBlocher, Horst Berner, 9978-3-7704-4092-4| € 39 (Blueberry, Dargaud)

Die Abenteuer von Fliegerass Mick Tanguy und seinem Gefährten Ernest Laverdure gehören zu den großen Klassikern des frankobelgischen Comics. Mit Jean-Michel Charlier ("Blueberry") schrieb ein Meister seines Fachs die Geschichten, während Zeichner Albert Uderzo unter Beweis stellte, dass er auch realistische Figuren vorzüglich beherrschte. Dieser Hommage-Band enthält sieben neue Kurzgeschichten. Jean-Michel CHARLIER, Albert UDERZO, JIJÉ, Gilles LAPLAGNE et alii, Tanguy und Laverdure. Die Hommage, Egmont 04.06.2020, Übersetzung von Uwe Löhmann, 978-3-7704-4112-9 | € 29 (Tanguy et Laverdure, Dargaud)

Jijé

Gilles Laplagne

Albert Uderzo


Émilie Gleason

Die Autorin Emilie Gleason wurde zu dieser Graphic Novel stark von ihrem Bruder inspiriert, der mit Aspergersyndrom diagnostiziert wurde. Sie beschreibt den Alltag ihrer Hauptfigur Ted – Arbeit, Gespräche, Liebe, Sex und Familienleben. Alles Dinge, die für uns ganz normal sind, für Ted aber riesige Anstrengungen bedeuten. Der Autorin gelingt ein grossartiges Feuerwerk von Farbe, Bewegung, Tempo und Überraschungen. Emilie GLEASON, Trubel mit Ted. Ein Leben mit Autismus, Edition moderne, 30.04.2020, Übersetzung von Christophe Schuler, 9783037312001| € 24 (Ted, drôle de coco, Atrabile)

Das ganze Dorf ist in Aufruhr: Troubadix hat beschlossen, am legendären Gesangswettbewerb für die Barden Galliens teilzunehmen. Der Gewinner des Wettbewerbs wird traditionell mit dem goldenen Hinkelstein ausgezeichnet. Weil auch die Römer großes Interesse an diesem Wettbewerb haben, werden Asterix und Obelix beauftragt, Troubadix zu seinem Schutz zu begleiten. Sie dürfen ihm nicht von der Seite weichen – koste es, was es wolle! Dieses illustrierte Album ist eine kleine Sensation: Es handelt sich um ein Asterix-Abenteuer von 1967 mit Texten von René Goscinny und Zeichnungen von Albert Uderzo, das bisher noch nie als Album veröffentlicht wurde! René GOSCINNY, Albert UDERZO, Asterix. Der Goldene Hinkelstein, Egmont, 21.10.2020, Übersetzung von Klaus Jöken, 978-3770441280| € 13 (Astérix, éditions Albert René)

Albert Uderzo

René Goscinny


Emmanuel Guibert Ariol ist immer noch unglücklich verliebt in Petula, die ihm gegenüber nicht die kleinste Regung zeigt, während Surrsula sich nach ihm verzehrt. Mit Vanessa versteht sich Ariol einfach gut, und als ihre Großmutter stirbt, sammelt Ariol für ein Geschenk, um sie zu trösten... Die parfümierte Seife, die er schließlich ersteht, ist auch die liebste Marke von Petula!

Emmanuel GUIBERT, Marc BOUTAVANT, Ariol 11. Sei kein Frosch, Vanessa, Reprodukt, 01.10.2020, Übersetzung von Annette von der Weppen, 978-3956402371 | € 14 (Ariol, Bayard Kids)

Wie wäre es mit einem Tänzchen? Ausnahmsweise wird der Sportkurs zu einem Tanzkurs und alle tanzen, sogar der Lehrer, Herr Kammlich! Bei dem Gedanken, mit seiner geliebten Petula übers Parkett zu schweben, schlägt Ariols Herz gleich viel höher. Aus Liebe zu der kleinen Kuh würde er so einiges tun, sogar zur Ballettratte werden. Denn bei so einem gemeinsamen Tänzchen können ja schon mal die Funken sprühen...! Emmanuel GUIBERT, Marc BOUTAVANT, Ariol 10. Ballettratten, Reprodukt, 10.03.2020, Übersetzung von Annette von der Weppen, 978-3956402227 | € 14 (Ariol, Bayard Kids)

Marc Boutavant


Jean-Pierre Gibrat Mattéo hat sich mit seiner Truppe in einem kleinen Dorf festgesetzt und hält die Stellung. Er hat sich mit Don Augusto Figueras arrangiert, bei dem er sich einquartiert hat. Doch die Ruhe ist trügerisch, denn mit der Zeit gewinnen die nationalistischen Truppen Francos die Oberhand, erobern immer mehr Gebiete, Städte und Dörfer. Auch in Mattéos Dorf wird die Lage schließlich kritisch. Jean-Pierre Gibrat gelingt es in prächtigen Bildern, eine Episode des Spanischen Bürgerkriegs lebendig werden zu lassen. Jean-Pierre GIBRAT, Mattéo - Fünfter Teil: September 1936 - Januar 1939, Salleck Publications, Herbst 2020, 978-3-89908-749-9 | €19 (Mattéo. 5ème époque, Septembre 1936 - Janvier 1939, Futuropolis)

Der bunten Optik zum Trotz ist »Die Waise von Perdida« nichts für Kinder! Unerwartete Wendungen und emotionale Schicksalsschläge reihen sich hier zu einem spannenden Sci-Fi-Oneshot, der ans Herz geht und auch die Vorlage lieferte für den Zeichentrickkultfilm »Der Herrscher der Zeit« von René Laloux und Jean „Moebius“ Giraud. Régis HAUTIÈRE, ADRIÁN, Die Waise von Perdida, Splitter, 01.08.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-962191177 | € 22 (L'orphelin de Perdide, Glénat)

Adrián

Régis Hautière


Éric Henninot

Sie sind mehr als eine Gemeinschaft. Sie sind mehr als eine Familie. Sie sind die 34. Horde des Windes. Ihre Aufgabe ist es, die mythische Quelle des Windes zu erreichen, der ohne Unterlass über ihre Welt hinwegfegt und der das Leben ihres Volks zum ewigen Existenzkampf macht. Golgoth marschiert vorneweg, hinter ihm Sov, der Schreiber, dann der Rest. Sie waren noch halbe Kinder, als sie aufbrachen. Nun sind sie schon seit 27 Jahren unterwegs, und noch immer ist ihr Ziel nicht in Sicht. So kämpfen sie sich immer weiter voran, gegen den peitschenden Wind, einer ungewissen Erlösung entgegen…Nach dem französischen Kultroman von Alain Damasio! Éric HENNINOT (nach Alain DAMASIO), Die Horde des Windes 1. Das Universum ist mein Zuhause, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962194888| € 18 (La horde du Contrevent, Glénat)

Nach seiner Begegnung mit dem Marquis de Norpois und dem ersten Theaterbesuch, bei dem er die Berma in Racines Phädra bewundert, erinnert sich Marcel an seine erste Liebe, Gilbert. Sie ist die Tochter des feinen Herrn Swann, seiner Frau Odette, die der Halbwelt entstammt. Die komplizierte Liebe zu ihr ist von zahlreichen Geheimnissen umgeben und bindet ihn immer enger an die Familie Swann. Marcels jugendlichen Erwartungen, seine Illusionen und sein Ehrgeiz sind immer wieder Enttäuschungen und Ernüchterungen ausgesetzt. Stéphane HEUET (nach Marcel PROUST), Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Band 5): Im Schatten junger Mädchenblüte – Im Umkreis von Madame Swann, Teil I, Knesebeck, 08.04.2020, Übersetzung von Anja Kootz, 978-3-957284198 | € 20 (À la recherche du temps perdu, Delcourt)

Stéphane Heuet


Jean-Luc Istin

Kylo Duarte

Tyrom, ein alter Einsiedler, über den wenig bekannt ist, nimmt das aufgeweckte Mädchen Shannon bei sich auf, nachdem brutale Söldner ihren Vater ermordet haben. Die Krieger waren in Castlelek, der beschaulichen Heimat des Mädchens, aufgetaucht, um den Ort in die Vasallenschaft des gierigen Königs Gerald zu zwingen. Als ein weiterer Söldner erscheint und diesmal Shannon selbst bedroht, schreitet Tyrom ein. Einen Augenblick später liegen die verkohlten Überreste des Kriegers zu seinen Füßen. Was ist geschehen? Sollte er etwa magische Kräfte besitzen? Und wenn ja, warum kann er sich nicht daran erinnern? Jean-Luc ISTIN, Kylo DUARTE, Magier 1. Aldoran, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Anne Thies, 978-3962194956 | € 16 (Mages, Soleil)

Kevoram, Hauptmann des Ordens der Schatten, und sein Schüler Eragan begeben sich für ein Jahr in das Kloster von Drahanan. Abgeschnitten vom Rest der Welt werden sie mit den Mönchen und einer Gruppe von Runenmagiern auf Studienreise leben. Kurz nach ihrer Ankunft wird einer der Mönche tot aufgefunden - sein Körper ist mit Runen bedeckt und eine mysteriöse Nachricht steht mit Blut an die Wand seiner Klosterzelle geschrieben… Nicolas JARRY, Stéphane CRÉTY, Magier 2. Eragan, Splitter, 31.07.2020, Übersetzung von Anne Thies, 978-3962194956 | € 16 (Mages, Soleil)

Nicolas Jarry

Stéphane Créty


Nicolas Jarry

Bertrand Benoît

Fünf Raumflotten, fünf Planeten, ein Aggressor: der Mensch. »Conquest« sind fünf ScienceFiction-Comics über die Eroberung des Weltraums durch den Menschen. Die beliebtesten Autoren Frankreichs bringen mit dieser Konzeptserie frischen Wind in ein klassisches Genre, ohne dessen Stärken aus den Augen zu verlieren. Nicolas JARRY, Bertrand BENOÎT, Conquest 2. Deluvenn, Splitter, 21.02.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219-3829 | € 16 Nicolas JARRY, Stéphane CRÉTY, Conquest 3. Decornum, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962193836 | € 16 Jean-Luc ISTIN, Stéphane LOUIS, Conquest 4. Urania, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-9621938436 | € 16 (Conquêtes, Soleil)

Stéphane Louis Stéphane Créty

Jean-Luc Istin


Nicolas Jarry Alex Sierra Giovanni Lorusso

Was lange währt, wird endlich grün! Mit Hauptcharakteren, die nicht so hochnäsig wie Elfen und nicht so ordnungsfanatisch wie Zwerge sind, liefert »Orks & Goblins« ein ganz neues Fantasy-Erlebnis: schmutzig, böse, brutal und blutig! Macht euch bereit für gewaltige Krieger, epische Schlachten und den Orklin – halb Ork, halb Goblin! Jeder Band erzählt eine abgeschlossene Geschichte, die von unterschiedlichen Kreativteams realisiert wird, alles bekannte Namen der französischen Comic-Welt. Nicolas JARRY, Jesús MILLÁNY, Orks & Goblins 6. Ayraak, Splitter, 21.03.2020, Übersetzung von Swantje Baumgart, 978-3-962194482 | € 16 Nicolas JARRY, Stéphane CRÉTY, Orks & Goblins 7. Braagam, Splitter, 19.03.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962194499 | € 16 Olivier PERU, Giovanni LORUSSO, Orks & Goblins 8. Schnüffler, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962194505| € 16 Jean-Luc ISTIN, Alex SIERRA, Orks & Goblins 9. Dunnrak, Splitter, 01.09.2020, Übersetzung von Swantje Baumgart, 978-3-962194512 | € 16 (Orcs & gobelins, Soleil)

Olivier Peru

Jesús Millány

Jean-Luc Istin


Nicolas Jarry

Nicolas Demare

»Die Saga der Zwerge« wird weitergeschrieben, denn die Abenteuer des mutigsten – und kürzesten – Volks der Fantasy-Welt Arran sind noch längst nicht alle erzählt!

Nicolas JARRY, Nicolas DEMARE, Zwerge 15. Oboron vom Schild, Splitter, 24.01.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3962193362 | € 15 Nicolas JARRY, Pierre-Denis GOUX, Zwerge 16. Tala von der Schmiede, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 9783-96219-520-5 | € 15 (Nains, Soleil)

Pierre-Denis Goux


Camille Jourdy Schönes Wetter für ein Picknick! Aber nicht für Jo, die den Eltern und den großen Stiefschwestern eine Weile entkommen will und sich allein in den Wald aufmacht. Dort trifft sie unversehens auf ein Königspaar – in Zwergengröße! Fasziniert folgt sie ihnen duch einen Tunnel in ein Land voller wundersamer Gestalten: aufrecht gehende Füchse und Katzen, Kobolde, Zyklopen, sechsbeinge Hunde und mysteriöse Vunderwollen! Camille JOURDY, Die Vunderwollen, Reprodukt, 01.10.2020, Übersetzung von Annette von der Weppen, 978-3-95640-235-7 | € 24 (Les Vermeilles, Actes sud)

Lincoln ist unter die Revoluzzer gegangen. Selbstverständlich nicht aus eigenem Antrieb, Gott hat ihm einen sanften Schubs gegeben. In Mexiko beuten Grundherren die Besitzlosen aus, und lokale Banden setzen sich zur Wehr. Eine dieser Banden wird von der schönen, todesmutigen Paloma alias La Saldena angeführt, und auf einmal ist Lincoln nicht mehr ganz so antriebslos… Anne-Claire, Jérôme und Olivier JOUVRAY, Lincoln 5. Hände hoch!, Schreiber und Leser, 07.04.2020, 978-3965820258 | € 14,95 (Lincoln, Paquet)

Jouvray


Jean-Yves Ferri

Manu Larcenet

Es ist einige Jahre her, dass Manu und Mariette ein Lebenszeichen von sich gegeben haben... Nun erwartet Mariette ihr zweites Kind. Frau Mortemont hat gelernt, einen Samsong® zu benutzen und sendet rätselhafte Emojis. Manu sucht im Internet nach seinem Vater und beschließt, mit dem Comiczeichnen aufzuhören... Im dritten Band über die beiden Exil-Städter Manu und Mariette bezaubern Zeichner Manu Larcenet und sein Autor Jean-Yves Ferri erneut mit charmanten und unterhaltsamen Anekdoten über das Leben auf dem Lande. Manu LARCENET, Jean-Yves FERRI, Die Rückkehr aufs Land 3, Reprodukt, 05.05.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402197 | € 24 (Le retour à la terre, Dargaud)

Im 17. Jahrhundert, während die Flagge des Union Jack über der Karibik weht, beschließt Raven, ein junger und ungestümer Pirat, einen vermeintlichen Schatz in die Hände zu bekommen, hinter dem bereits der korrupte Gouverneur von Tortuga und die gefürchtete Piratin Lady Darksee her sind. Dass sich der Schatz auf einer von Kannibalen bewohnten Vulkaninsel befinden soll macht die Reise noch gefährlicher... Mathieu LAUFFRAY, Raven 1, Carlsen, 01.12.2020, 978-3551026453 | € 16 (Raven, Dargaud)

Mathieu Lauffray


Régis Loisel

Olivier Pont

Wer sich in das Herz des bedrohlichen Dschungels vorwagt, kann sich leicht darin verirren... Max, der gerade seine Mutter beerdigt hat, taucht in die Spuren seiner Vergangenheit ein, in seine Kindheit, die er in Brasilien verbrachte. Auf der Suche nach seinem Vater entdeckt er ein Gebiet, das von Gewalt, Prostitutionsnetzwerken und dem Gesetz des Stärkeren beherrscht wird. In der tropischen Feuchtigkeit dieser feindlichen Umgebung versucht jeder nur zu überleben. Régis LOISEL, Olivier PONT, Der Schweinehund 1. Isabel, Carlsen, 29.09.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3551793577 | € 18 (Un putain de salopard, Rue de Sèvres)

Die Zwanzigerjahre waren auch in der kanadischen Provinz eine Zeit des Aufbruchs. Marie, die nach dem Tod ihres Mannes den einzigen Laden des Dorfes führt, löst einige Skandale aus und eine Welle der Befreiung vieler ihrer Mitbürger. Eine Geschichte wie sie damals wohl in vielen Orten der Welt vorgekommen ist. Régis LOISEL, Jean-Louis TRIPP, Das Nest. Gesamtausgabe, Carlsen, 29.09.2020, 978-3551760951 | € 36 (Magasin général. Intégrale, Casterman)

Jean-Louis Tripp


Régis Loisel

Serge Le Tendre

Der erste Zyklus des Fantasyklassikers von Le Tendre und Loisel endlich wieder erhältlich. Mit Zusatzmaterial. Régis LOISEL, Serge Le TENDRE, Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit. Gesamtaufgabe 1, Carlsen, 30.06.2020, Übersetzung von Peter Müller, 978-3551738967 | € 40 (La quête de l'oiseau du temps. Intégrale, Dargaud)

Ritter Bragon stellt sich der wachsenden Bedrohung durch Sekte des Ordens der Zeichen. Aber er kann auf die Hilfe seines Waffenschülers Bulrog zählen. Die Muschel von Ramor ist bedroht und wird zum Objekt der Begierde beider Seiten, insbesondere für die Sekte des Ordens der Zeichen. Um freie Hand zu haben, muss  die zuerst Bragon loswerden und ruft dann den Stamm der Meridines an, zu dem Kryll, eine junge Jungfrau, gehört. Die Frauen dieses Stammes haben in der Tat eine schreckliche Macht, nämlich die, eine tödliche Substanz abzusondern, die sich in den Körper ihres ersten Liebhabers einnistet... Régis LOISEL, Serge Le TENDRE, David ETIEN, Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit 10, Carlsen, 27.10.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3551738981 | € 12 (La quête de l'oiseau du temps 10, Dargaud)

Jean-Louis Tripp


Bastien Loukia

Der begabte, aber in Armut lebende Jurastudent Rodion Raskolnikow begeht in einem Gefühl von Überlegenheit einen Mord. Nach der Tat gleitet er immer tiefer in Schuldgefühle ab und stellt sich schließlich selbst. Diesen wohl bekanntesten Roman Dostojewskis von 1866 adaptierte der Comic-Künstler Bastien Loukia nun erstmals als Graphic Novel. Bastien LOUKIA (Nach Fjodor DOSTOJEWSKI), Verbrechen und Strafe, Knesebeck, 24.09.2020, Übersetzung von Ingrid Ickler 978-3957284426 | € 25 (Crime et châtiment, Philippe Rey)

Der Auslandsgeheimdienst hat den Killer in Patagonien aufgespürt und angeheuert. Nicht ganz im beiderseitigen Einvernehmen. Und der Killer muss Kompromisse eingehen: den Wohnsitz nach Le Havre verlegen, zur Tarnung einen öden Bürojob annehmen und das erstaunlich heiße Pflaster im trüben Norden von schädlichen Elementen säubern - und zwar auf Seiten von Recht & Ordnung! MATZ, Luc JACAMON, Der Killer. Secret Agenda 1. Gezielte Prävention, Schreiber und Leser, 07.04.2020, 978-3965820227 | € 14,95 (Le tueur. Premier cycle, Casterman)

Matz & Jacamon


Enrico Marini

Nelio Trebaldi, der Skorpion und dessen verschiedenen Familien... Um eine Antwort auf seine Fragen zu finden, begibt sich der Skorpion zum Schloss von Tarquinio. Aber Trebaldis Mörder interessiert sich auch sehr für diese Geschichte und die seherischen Fähigkeiten des Familienzweigs. Er entführt Charles-Henri, den Sohn des Skorpions, und bietet diesem einen Handel an: Im Austausch für das Leben des Kindes soll er ihm die Türen des Schlosses öffnen. Enrico MARINI, Stephen DESBERG, Der Skorpion 12. Das böse Omen, Carlsen, 26.05.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 9783551743398 | 12 € (Le scorpion, Dargaud)

Rom im 18. Jahrhundert: Armando Catalano, genannt Der  Skorpion, ist Reliquienhändler.  Seine Mutter wurde als Ketzerin lebendig verbrannt, weil sie einen Priester verführt hatte. Armando  will seine Mutter rächen und macht sich die Kirche zum Feind. Insbesondere der Kardinal scheint ihn zu hassen und setzt einen Mörder auf ihn an. Die Abenteuer des Skorpions führen ihn zum Schatz der Templer und  eröffnen eine Interpretation dessen, was damit geschehen sein könnte. Zwischen Fiktion und Geschichte destilliert dieser Comic die machiavellistische Theorie der religiösen Autorität. Enrico MARINI, Stephen DESBERG, Der Skorpion. Gesamtausgabe 2, Carlsen, 26.05.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3551743374 | 40 € (Le scorpion, Dargaud)

Stephen Desberg


Sébastien Martinez Mathieu Burniat Es war einmal, ein Monarch, dessen Gedächtnis so beklagenswert war, dass er sich an nichts erinnern und sich keine Namen merken konnte. Doch jetzt ist der König zu einem wichtigen internationalen Treffen eingeladen. Wie soll er nur auf dem diplomatischen Parkett bestehen? Ein gewisser Simonides von Keos wird zu Hilfe gerufen. Dieser leicht verrückte Charakter soll in der Lage sein, in wenigen Tagen den König in einen weisen Mann mit dem Gedächtnis eines Elefanten zu verwandeln... Für den König und den Leser beginnt eine fabelhafte und witzige Reise durch die Welt der Gedächtniskunst... Sébastien MARTINEZ, Mathieu BURNIAT, Das Geheimnis des unfehlbaren Gedächtnisses, Knesebeck, 12.03..2020, Übersetzung von Ebi Naumann, 978-3957283771 | 20 € (Une mémoire de roi, Premier parallèle)

Die Serie Valerian erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Endlich wird der Atlas über all die Figuren und Wesen, die eine Rolle im Valerian-Universum spielen, neu aufgelegt. Mit Bildern und Beschreibungen der vorkommenden Spezies. Alle Geschöpfe, denen Valerian und Veronique auf ihren abenteuerlichen Reisen durchs All begegnen werden ausführlich beschrieben, ob es nun um Körperbau, Lebensgewohnheiten und Ernährung geht oder um familiäre und gesellschaftliche Organisationsformen. Die erste umfassende Darstellung der Flora und Fauna des Kosmos. Jean-Claude MÉZIÈRES, Pierre CHRISTIN, Valerian & Veronique, Die Bewohner des Himmels, Carlsen, 01.12.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3551025913 | 25 € (Valérian & Laureline. Les habitants du ciel, Dargaud)

Jean-Claude Mézières

Pierre Christin


Merwan Entweder die kleine Bauernsiedlung Pan liefert ein Viertel der Ernte an den übermächtigen Nachbarn Fortuna, oder die Waffen sprechen. So lautet das von Fortuna gestellte Ultimatum. Und Pans höchster Volksvertreter hat genau 10 Minuten Zeit, um sich zu entscheiden. Durch eine Laune des Schicksals bietet sich in letzter Sekunde noch eine dritte Möglichkeit: Die „Mechanica Caelestium“ soll über die Freiheit von Pan entscheiden! MERWAN, Mechanica Caelestium, Schreiber & Leser, 05.05.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3965820333 | € 32,80 (Mécanique céleste, Dargaud)

Das Imperium ist auf dem Höhepunkt seiner Macht. Keine fremde Armee wagt es, sich ihm entgegenzustellen, alle bekannten Länder sind unter seiner Herrschaft vereint. Aber nach dem letzten Kampf laufen die Soldaten Gefahr, sich in Langeweile und Müdigkeit zu verlieren. Der Kaiser entschließt sich daher, seine Elitetruppe in die Ferne zu schicken, auf die Suche nach einer sagenumwobenen fremden Welt. Auf der Reise aber werden die Furcht einflößenden Legionäre endlich dem Zweifel begegnen, dem Leiden von Körper und Seele und der Angst... MERWAN, Bastien VIVÈS, Für das Imperium. Gesamtausgabe, Reprodukt, 13.02.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402081 | € 39 (Pour l'empire, Dargaud)

Bastien Vivès


Dorothée de Monfreid Onkel Jakob feiert seinen hundertsten Geburtstag und lädt die Hundebande zu seiner Feier nach Paris ein! Die Hunde machen sich fertig und fahren mit dem Zug in die Hauptstadt. Aber Paris ist eine sehr große Stadt, wie soll man da die richtige Straße finden? Auf ihrem Weg gibt es in Paris für die Hunde jedenfalls einiges zu entdecken... Aber kommen sie auch rechtzeitig zu Onkel Jakobs Party? Dorothée de MONFREID, Die Hundebande in Paris, Reprodukt, 10.03.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402210 | € 16 (Les toutous à Paris, L'école des loisirs)

1945. Die Alliierten marschieren in die deutschen Lager und die Weltöffentlichkeit erfährt von dem nationalsozialistischen Schrecken. Im ostdeutschen Dessau erkennt eine Überlebende ihre Denunziantin und schlägt sie. Henri Cartier-Bresson, damals vor Ort, verewigt diese Geste in einem Foto, das emblematisch werden sollte. Zuvor hatte er bereits drei Jahre in deutscher Kriegsgefangenschaft verbracht, aus der er 1943 fliehen konnte. Er fotografierte auch die Befreiung von Paris und schloss sich den Amerikanern an. Jean-David MORVAN, Sylvain SAVOIA, Séverine TREFFOUËL, CartierBresson. Deutschland 1945, Bahoé, 01.02.2020, Übersetzung von Milena Merkač, 978-3-903290-10-5 | € 24 (Cartier-Bresson. Allemagne 1945, Dupuis)

Jean-David Morvan


Jérôme Mulot

Florent Ruppert

Onkel Jakob feiert seinen hundertsten Geburtstag und lädt die Hundebande zu seiner Feier nach Paris ein! Die Hunde machen sich fertig und fahren mit dem Zug in die Hauptstadt. Aber Paris ist eine sehr große Stadt, wie soll man da die richtige Straße finden? Auf ihrem Weg gibt es in Paris für die Hunde jedenfalls einiges zu entdecken... Aber kommen sie auch rechtzeitig zu Onkel Jakobs Party? Jérôme MULOT, Florent RUPPERT, Die Perineum-Technique, Reprodukt, 04.06.2020, Übersetzung von Andreas Förster, 9783956402180 | € 20 (La technique du périné, Dupuis)

Der dritte und abschließende Teil der amüsanten spin-off-Reihe um den Zyklotrop! José Luis MUNUERA, Zyklotrop 3. Lady Z, Carlsen, 31.03.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3551777065 | € 12,99 (Zorglub 3. Lady Z, Dupuis)

Jose Luis Munuera


Martin Panchaud Simon wird von den Jungs im Viertel ständig gehänselt. Als eine Wahrsagerin ihm einen Wetttipp fürs Pferderennen verrät, setzt Simon die gesamten Ersparnisse seines Vaters auf ein einziges Pferd — und gewinnt damit Millionen. Unterdessen prügelt der Vater die Mutter ins Koma und flieht. Als Minderjähriger kann Simon seinen Wettschein nicht einlösen. Auf der abenteuerlichen Jagd nach einem Ausweg wird aus dem ewigen Verlierer Simon ein ganz schön cleverer Held. Eine formal aussergewöhnliche Graphic Novel, man sieht die Protagonisten als Punkte immer von oben.

Martin PANCHAUD, Die Farbe der Dinge, Edition moderne, 10.03.2020, Übersetzung von Christoph Schuler, 978-3037312018 | € 35

Auf einem Planeten mit einer vom Menschen künstlich erschaffenen Biosphäre gerät die Natur ausser Rand und Band. Das eingeflogene Forscherteam wird mit ungeahnten Kräften konfrontiert. Die Besiedelung des neuen Planeten fordert ihre Opfer. Jérémy PERRODEAU, Dämmerung, Edition moderne, 01.04.2020, Übersetzung von Christoph Schuler, 978-3037311974 | € 32 (Crépuscule, 2024)

Jérémy Perrodeau


Max de Radiguès Mit "Stig & Tilde" wandelt Max de Radiguès gleichermaßen auf den Spuren von Jules Verne und Hergé. "Zwei Jahre Ferien" und "Die schwarze Insel" sind die Paten dieses faszinierend-mysteriösen Geschwisterabenteuers in einer gleichermaßen atmosphärischen wie packenden Comic-Geschichte, wie man sie für dieses Lesealter selten findet.

Max de RADIGUÈS, Stig & Tilde. Die Insel der Verschollenen, Reprodukt 05.05.2020, Übersetzung von Annette von der Weppen 9783956402265 | € 15

Frühling 1986: Die bekannten Detektive und Krimiautoren Harry und Platte stellen in einer Pariser Buchhandlung ihr neustes Buch vor. Plötzlich erscheint ein seltsamer Kauz und legt Harry einen Band vor, in dem die Frage steht: Wo ist Kiki? Es beginnt eine spannende Suche nach ihrer Freundin, ein Kampf gegen die Uhr, gegen Bösewichte, auch gegen die Polizei. ROBBER, BLUTCH, Wo ist Kiki? Ein Abenteur von Harry und Platte Salleck Publications, 10.03.2020, Übersetzung von Eckart Schott 9783899087215 | € 19

Blutch

Robber


Jean Roba

Weihnachten 1959 erschien ein Mini-Comic zum Zusammenbasteln im Magazin Spirou. Der Titel: Boule gegen die Mini-Haifische. Das war der Anfang der Erfolgsgeschichte der Serie Boule und Bill, die auch heute noch erscheint. Jean ROBA, Boule & Bill 9, Salleck Publications, 10.03.2020, Übersetzung von Horst Berner, 9783899087277| € 11 Jean ROBA, Laurent VERRON, Boule & Bill. Sonderband 3 Alles gute zum Geburtstaaah!, Salleck Publications, 10.03.2020, Übersetzung von Horst Berner, 978-3899087239| € 11 (Boule & Bill, Dupuis)

Laurent Verron


Rodolphe & Dubois Goldan hat seine Mission als Führer der Menschen von TER – dem titanischen Raumkreuzer in Planetenform – erkannt und stellt sich der Herausforderung. Er muss den Kontakt zu den Bewohnern des Inneren herstellen und als Vermittler zwischen den Völkern dienen. Doch diese sind durch einen Bürgerkrieg entzweit, und das Schicksal des Kreuzers ist unklar. Goldan und seine Gefährten müssen die Kontrolle übernehmen, ehe es zu spät ist! Doch dabei macht er eine erschütternde Entdeckung... RODOLPHE, DUBOIS, TER 3. Der Betrüger, Splitter, 01.07.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-96219-294-5 | € 16 (TER 3. L'imposteur, Daniel Maghen)

Nach über vierhundertjähriger Reise durch das All endlich am Ziel! Vor zwanzig Generationen verließ das riesige »Weltenschiff« eine dem Untergang geweihte Erde. Seine Mission: einen Planeten zu finden, der das Überleben der letzten Abkömmlinge der Menschheit sichern würde. Ein erster Erkundungstrupp wird ausgesandt, verliert aber bald den Kontakt zum Mutterschiff. Und ist nun, auf sich allein gestellt, einer Umgebung ausgesetzt, die Assoziationen zu »Jurassic Park« weckt... RODOLPHE, LEO, JANJETOV, Centaurus 5. Welt des Todes, Splitter, 24.01.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-95839-191-8 | € 15 (Centaurus, Delcourt)

Leo

Janjetov


Sylvain Runberg

Kaleb wird als erster Vertreter der menschlichen Rasse zum Offizier der IDA, der Interweltlichen Diplomatischen Abteilung ernannt. Ein echtes Ereignis, werden doch die Menschen von der restlichen Bevölkerung der Galaxis als unterentwickelt betrachtet. Ziel der IDA ist die diplomatische Lösung von Konflikten zwischen verschiedenen Rassen und die Wahrung des Friedens. Gemeinsam mit der jungen Sandjarin Mezoke bildet Kaleb ein beispielhaftes Kampfbinom. Während einer Trainingsübung wird der Mut der beiden ein erstes Mal auf die Probe gestellt. Und nicht lange darauf kommt es zum ersten echten Einsatz auf dem Planeten Senestam. Sylvain RUNBERG, Serge PELLÉ Orbital 1.1 Narben, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962195496| € 15 Orbital 1.2 Risse, Splitter, 30.04.2020, Übersetzung von Tanja Krämling, 978-3-962195502| € 15 (Orbital, Dupuis)

Serge Pellé


Sylvain Runberg

Jae Kwang Park

Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Robin Recht (»Elric«), Cassegrain (»Schwarze Seerosen«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz. Sylvain RUNBERG, Jae Kwang PARK Conan der Cimmerier: Der Schwarze Kreis, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-962192099| € 16 Régis HAUTIÈRE, Olivier VATINE, Didier CASSEGRAIN Conan der Cimmerier: Aus den Katakomben, Splitter, 21.02.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-962192082| € 16 (Conan le Cimmérien, Glénat)

Olivier Vatine Régis Hautière

Didier Cassegrain


Jean-Marc Rochette Ein Schäfer tötet an der Grenze zu einem Nationalpark in einem wilden Alpental eine Wölfin, die eines seiner Schafe gerissen hat. Doch weil der Schäfer es nicht über sich bringt, auch den Welpen der Wölfin zu töten, beginnt eine ambivalente Beziehung zwischen den beiden, die auf Hass aufgebaut ist. Bei seiner Jagd nach dem Wolf in den tiefverschneiten Bergen gerät der Schäfer allerdings in Bedrängnis, und nur der Wolf kann ihn noch retten... Jean-Marc ROCHETTE, Der Wolf, Knesebeck, 12.03.2020, Übersetzung von Anja Kootz, 978-3957283788 | € 22 (Le loup, Casterman)

»Mein Name ist Fiona Flanagan. Sie kennen mich nicht, General Zaroff… und doch haben Sie mein Leben für immer verändert, als Sie meinen Vater bei einer Ihrer Menschenjagden töteten. Ich möchte mich dafür gerne revanchieren! Meine Männer haben Ihre Schwester und deren drei Kinder gefunden. Außerdem die Insel, die Ihnen als Unterschlupf dient… und in mir ist das Jagdfieber erwacht! Wer von uns wird Ihre Schwester wohl zuerst finden? Wenn Sie diese Zeilen lesen, befindet sie sich bereits auf der Insel. Wenn ich sie fange, werde ich sie töten. Wenn Sie sie finden, müssen Sie sie verteidigen. Meine Jagd wird erst beendet sein, wenn es keinen Zaroff mehr auf dieser Welt gibt.« Sylvain RUNBERG, François MIVILLE-DESCHÊNES Zaroff, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Harald Sachse 978-3-962194925| € 19,80

François Miville-Deschênes

Sylvain Runberg


Riad Sattouf Was bestimmt das Leben einer Dreizehnjährigen? Die besten Freundinnen, der Schulalltag natürlich, der gemeine große Bruder, die Zahnspange, Bowling, Johnny Depp oder die Verfilmung von “Der Hobbit”… Auf 52 Seiten und in ebenso vielen Episoden erzählt Esther von dem, was sie als Dreizehnjährige im Laufe des Jahres erlebt und beschäftigt. Was sie ihren Eltern nicht erzählt, davon berichtet sie in diesem Tagebuch. Abwechselnd lustig und bewegend, zärtlich und grausam: Esthers Alltag wird zu einem Porträt der Jugend von heute und zu einem Spiegel unserer Gesellschaft. Riad Sattouf, Esther Tagebücher 4. Mein Leben als Dreizehnjährige, Reprodukt, 01.06.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402135 | € 20 (Les cahiers d'Esther 4. Histoires de mes 13 ans, Allary)

Dass alle Menschen von Geburt aus gleich seien, ist eine Überzeugung der westlichen Aufklärung, die in die Menschenrechtserklärungender Amerikanischen und der Französischen Revolution eingegangen ist. Doch das verhinderte nicht,dass es noch immer Sklaverei, Ungleichheit der Geschlechter und Verelendung ganzer Bevölkerungsgruppen gibt. François de SMET, Thierry BOUÜART, Die Menschenrechte. Ein unvollendetes Konzept, Jacoby & Stuart, 01.082020, 978-964280763 | € 12 (La petite bédéthèque des savoirs. Les droits de l'homme, Le lombard)

François de Smet


Yves Sente

Peter van Dongen

Mit dem ersten Band von "Das Tal der Unsterblichen" hat das neue "Blake und Mortimer"-Team einen fulminanten Start hingelegt, der an die besten Zeiten von E. P. Jacobs, dem Schöpfer der Serie, erinnert. In diesem zweiten Band wird es ebenso spannend zu Ende erzählt und mindestens so opulent gezeichnet. Yves SENTE, Peter van DONGEN, Blake und Mortimer. Das Tal der Unsterblichen 2, Carlsen, 30.06.2020, Übersetzung von Harald Sachse 9783551023438 | € 12 (Blake & Mortimer 26. La vallée des immortels, Blake Mortimer)

Charlie Chaplin gilt als der erste Weltstar des Kinos und ist einer der einflussreichsten Komiker der Filmgeschichte. Mit Der Vagabund und das Kind (1921), Goldrausch (1925), Lichter der Großstadt (1931), Moderne Zeiten (1936) und Der große Diktator (1940) wurde er weltberühmt und schuf zeitlose Klassiker.Doch wer weiß, dass er Engländer war, dass er in ärmliche Verhältnisse hineingeboren wurde und erst in Amerika durch seine eigene Arbeit erfolgreich und reich geworden ist? Wer kann sich daran erinnern, dass er in der McCarthy Ära aus den USA fliehen musste und dass er die erste FilmProduktionsfirma gegründet hat, die von Künstlern selbst geleitet wurde? Bernard SWYZEN, Bruno BAZILE, Charlie Chaplin. Ein Leben für den Film, Panini, 23.06.2020, , 9783741619519| € 20 (Les étoiles de l'histoire 1: Charlie Chaplin, Dupuis)

Bruno Bazile

Bernard Swyzen


Hervé Tanquerelle

Gwen de Bonneval

Aus dem Eis Grönlands, in dem er 16 Jahre lang gelebt hat, erzählt Jørn Riel die köstlichen Geschichten einer Truppe fröhlicher Burschen, Jäger und Fallensteller, Drecksäcke, höllischer Priester oder Schriftsteller ohne Bleistift, um nur einige seiner Charaktere zu benennen. Sie alle eint die Sehnsucht nach dem im Packeis am meisten vermissten Wesen: einer Frau. „Ja was zum Teufel soll man machen, wenn das nächste leichte Mädchen Tausende von Kilometern weit weg ist?“ Hervé TANQUERELLE, Gwen de BONNEVAL, Grönland Odyssee, avant-verlag, 01.06.2020, Übersetzung von Lilian Pithan, 978-3-96445-024-1 | € 39 (Les racontars arctiques, Sarbacane)

Man schmiedet seine Zukunft, indem man sich seiner Vergangenheit stellt! Es ist drei Wochen her, dass die UCC Dolores auf der Insel Mety-Mety notlanden musste. Die Neuen Pioniere und die versklavten Rasseth mühen sich rund um die Uhr in den Minen ab, um einen neuen Antriebskristall für Mony und Kash zu besorgen. Unterdessen trainiert Mony den Umgang mit Waffen, um sich während der anstehenden Reise verteidigen zu können. Dabei entdeckt sie durch Zufall auf einer Stele den Beweis für eine uralte Legende, die auch ihr Vater kannte: die Geschichte eines Unsterblichen namens Tassili der Rote, den die Rasseth als Gott verehren... Didier TARQUIN, UCC Dolores 2. Die Waisen von Fort Messaoud, Splitter, 01.10.2020, Übersetzung von Harald Sachse, 978-3-96219-307-2| € 15 (U.C.C. Dolores. Les orphelins de Fort Messaoud, Glénat)

Didier Tarquin


Camille de Toledo Das moderne Israel entstand in der Welt des alten Europa Ende des 19. Jahrhunderts. 1882 bricht Ilya Brodsky mit seiner Schwester Olga auf der Flucht vor Pogromen vom Stetl in Russland auf. In Wien kreuzen sich ihre Wege mit denen des jungen Theodor Herzl, der inmitten der alten k. u. k.Welt einen modernen jüdischen Staat entwirft. Ilya Brodsky erzählt von dieser für ihn wie das ganze 20. Jahrhundert folgenschweren Begegnung. Camille de TOLEDO, Alexander PAVLENKO, Herzl - Eine europäische Geschichte, Suhrkamp, 20.07.2020, Übersetzung von Eva-Maria Thimme, 9783633543014 | € 25 (Herzl. Une histoire européenne, Denoël Graphic)

Für den Superintendenten des Königreichs scheint das Leben trostlos: Ralph hat die Nase voll. Sein Vater wurde ermordet, seine Schwester ist weggelaufen, weil sie ihn für den Mörder hält, er hat sich von seiner Freundin getrennt, und sein bester Freund ist wegen religiöser Differenzen desertiert. Als er Tilda Pönns dem König überlassen will, missversteht dieser Ralphs Absichten und will ihn hinrichten lassen. Der Auserwählte beschließt, sich zu rächen, obwohl es alles andere als leicht ist, einen Unsterblichen zu töten, der jedem Plan 1.000 Jahre voraus ist… Lewis TRONDHEIM, Ralph Azam 12. Loslassen, Reprodukt, 16.04.2020, Übersetzung von Ulrich Pröfrock, 978-3956402104| € 13 (Ralph Azam 12. Lâcher prise, Dupuis)

Lewis Trondheim


Tony Valente Monster, die man Nemesis nennt, fallen vom Himmel. Die einzigen, die gegen sie kämpfen können, sind die Zauberer. Seth ist einer von ihnen, der sie jedoch nicht mehr nur jagen, sondern das Nest der Nemesis zerstören will. Radiant ist ein actiongeladener Shounen-Hit aus Frankreich, der nicht nur dort zu den erfolgreichsten Eigenveröffentlichungen zählt, sondern auch in Japan bereits ein Erfolg ist. Begleitet Seth auf seinem Abenteuer durch das Wolkenmeer! Tony VALENTE, Radiant 7, Pyramond, 01.07.2020| € 10 (Radiant 7, Ankama)

Moby Dick oder: Der Wal, der weltberühmte Roman von Herman Melville aus dem Jahre 1851, handelt nicht nur von Kapitän Ahabs Jagd nach dem riesigen weißen Pottwal, der einst sein Beine abriss und dem er Rache schwor. Neben der Erzählung der Reise seiner Hauptfigur taucht Melville in zahlreiche Exkurse über komplexe philosophische, gesellschaftliche oder auch mythologische Themen ab, wie den sozialen Status, das Gute und das Böse oder die Existenz von Gott.Diese innovative Graphic-Novel-Adaption verwebt die Geschichte rund um Moby Dick mit der Erzählung eines jungen Journalisten, der sich dem monumentalen Werk, seinem Autor und seinen komplexen Ansichten aus heutiger Sicht nähert. Sylvain VENAYRE, Isaac WENS, Auf der Suche nach Moby Dick, (Nach Hermann Melville), Knesebeck, 24.09.2020, Übersetzung von Anja Kootz, 978-3-957284402| € 28 (À la recherche de Moby Dick, Futuropolis)

Isaac Wens

Sylvain Venayre


Fabio Viscogliosi Wunderschöne lakonische Bilderbögen führen uns von Lichtenberg über Federico Fellini bis zum Album Rubber Soul der Beatles.

Fabio VISCOGLIOSI, Kaskade, Edition moderne, 15.10.2020, Übersetzung von Christoph Schuler, 978-3-037312070| € 32

Das ehemalige Mitglied der legendären Fliegerstaffel Lafayette, Harry Faulkner, arbeitet in Hollywood als Stuntman. Rasch entdeckt er, dass die Stadt der Engel auch Teufelinnen beherbergt, zum Beispiel die schöne Clara Palmer. Eine turbulente Story aus dem Hollywood der 30er-Jahre mit einem Plot, der beinah schreckliche Wirklichkeit geworden wäre... WILLEM, Ein Affe am Himmel 2. Hollywoodland, Schreiber & Leser, 02.06.2020, 978-3965820319| € 14,95 (Les ailes du singe. Hollywoodland, Paquet)

Willem


Zep In Schweden arbeitet ein Forschungsteam an einem aufregenden Projekt: geben Bäume überliefertes Weltwissen über ihre DNS, ihre Gene weiter? Der Praktikant Theo Fiato ist voll Begeisterung dabei. Zugleich treffen aus Spanien beunruhigende Meldungen ein: Waldspaziergänger sterben eines rätselhaften Todes, Wildtiere zeigen unerklärliches Verhalten, giftige Pilze schießen aus dem Boden. Zu spät erkennt die Wissenschaft, was sich da wirklich anbahnt, und auf einmal geht es um das Überleben der ganzen Spezies... "The End" ist für den Francomics-Preis 2020 nominiert. ZEP, The End, Schreiber & Leser, 02.06.2020, Übersetzung von Rossi Schreiber, 978-3965820265| € 19,80 (The End, Rue de Sèvres)

Titeuf ist nicht nur ein kleiner, turbulenter Bengel, der das Gesetz des Hofes beherrscht, sondern auch großzügig! Also hat er dir mit Liebe ein besonderes Album zusammengestellt: Er beschloss nämlich die Jahreszeiten zu verfolgen, um die Tage mit Tonnen von angemessenem Unsinn zu punkten! Zwischen Mini-Gags und Mega-Illustrationen enthüllt Titeuf alles! Von seinen Eindrücken des harten Schuljahres bis zur gesegneten Zeit der Ferien mit Sonnenschein und Eis, ganz zu schweigen von den schrecklichen kühlen Wintermomenten und den Frühlingsknospen von Bäumen und Teenagern! ZEP, Titeuf 15. Kleine Poesie der Jahreszeiten, Carlsen, 26.05.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3551736154| € 10 (Titeuf, Glénat)


Simon Van Liemt Zidrou Mit dem Tod des Zeichners Tibet im Jahr 2010 endete auch die lange Ära des Journalisten und Amateurdetektivs Rick Master. Doch zur Freude der Fans entschied 2015 das belgische Verlagshaus Lombard, dem Kriminalcomic-Klassiker eine Frischzellenkur zu verpassen. Das Ergebnis ist dieses Spin-Off des Künstlerduos Simon Van Liemt (Zeichnungen) und Zidrou (Text), das behutsam zwischen Hommage und Neuinterpretation changierend das Erbe Tibets antritt – ein eindrucksvoller Beweis, dass Rick Master auch im Pantheon der Kriminalisten des 21. Jahrhunderts seinen Platz zu behaupten weiß... ZIDROU, Simon VAN LIEMT, Die neuen Fälle des Rick Master 4: Gefallen für Frankreich, Splitter, 12.06.2020, Übersetzung von Marcel Le Comte, 978-3-958394896| € 15 (Les nouvelles enquêtes de Ric Hochet 4, Le Lombard)

Lucie schläft mit einem Messer in der Hand. Tamara kämpft und kann nicht aufhören. Nicole verschwindet immer weiter, und bald ist nichts mehr da. Alle drei Frauen waren Opfer sexueller Gewalt. Alle drei wollen einen Weg zurück ins Leben finden und greifen dafür zu den Waffen: Attacke, Parade, treffen und es zulassen, getroffen zu werden. Therapeutisches Fechten, ein Jahr lang kämpfen, um sich selbst zu retten. Und damit hinter ihren Masken die Heilung beginnen kann. Quentin ZUTTION, En garde!, Splitter, 02.06.2020, Übersetzung von Rossi Schreiber, 978-3-962192839| € 29,80 (Touchées, Payot Graphic)

Quentin Zuitton


L'année de la BD - Das Comic-Jahr BD 2020 ist ein Programm des französischen Kulturministeriums, des Centre national du livre und der Cité internationale de la bande-dessinée et de l'image, das offiziell am 30. Januar 2020 gestartet wurde und am 30. Juni 2021 endet. Das Jahr 2020 steht also in Frankreich ganz offiziell im Zeichen des Comics. Feiern Sie mit uns! Das Programm "Mon Comic-Salon" wurde vom Institut français gefördert.

Das Institut français Deutschland Institut français Deutschland Pariser Platz 5 -10117 Berlin institutfrancais.de Sie haben Fragen zum Programm "Mon Comic-Salon", zu "Année de la BD" oder zu Neuerscheinungen aus dem Französischen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

Büro für Buch- und Verlagswesen und Mediathek Institut français Deutschland Myriam Louviot : myriam.louviot@institutfrancais.de

Profile for BDL

Comics aus dem Französischen 2020  

Entdecken Sie die Vielfalt des französischen Comics! Über 120 TItel aus dem Französischen, die 2020 erschienen sind.

Comics aus dem Französischen 2020  

Entdecken Sie die Vielfalt des französischen Comics! Über 120 TItel aus dem Französischen, die 2020 erschienen sind.

Profile for ifa_bdl
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded