Page 57

henspitze kommt. Peter Schaufler spürt eine Bewegung in der rechten großen Zehe. »Herr P., können sie die Zehe bewegen?«, fragt er. Ein breites Lächeln zeichnet sich auf Peter Schauflers Gesicht ab: »Super!«, Herr P. zieht die Mundwinkel nach oben und lächelt. Er atmet ruhig, die Stirn ist glatt und die Schweißperlen sind verschwunden. Sein Gesicht ist rosig warm. Stimme und Sprache der Hände haben Vertrauen geschaffen. Wir wechseln den Schauplatz. In der Gesundheits- und Krankenpflegeschule erklärt Peter Schaufler den Schülern die Wirkung und das Konzept der Basalen Stimu-

lation. Dann fordert er die zehn Damen und Herren zu einem Experiment auf. Sie sollen nur zehn Minuten bewegungslos im Bett liegen und den Vergleich zwischen traditioneller Pflege und Basaler Stimulation am eigenen Körper erfahren. Beide Vorgänge dauern gleich lang. Die wertschätzende Behandlung während der Basalen Stimulation bringt die Schüler zum Lächeln, während bei der konservativen Methode einigen ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Im Haus Elisabeth in Zistersdorf treffen wir zwei sehr unterschiedliche Damen. Frau S. ist rüstig, sehr aktiv

miju9_15 menschlebensterbenerkennenweinessensportbuch

Profile for miju schreibt.geschichte.

miju #9  

menschen. fashion. gesundheit. kultur. familie. gärten. sport. mobilität. miju ist das neue lifestyle-magazin für die region nordöstliches w...

miju #9  

menschen. fashion. gesundheit. kultur. familie. gärten. sport. mobilität. miju ist das neue lifestyle-magazin für die region nordöstliches w...

Advertisement