Page 1

s r u k s g n u f e i t r e V d n u r Vo n e s e w s g n u n h c Re


Vorkurs Rechnungswesen (ohne Vorkenntnisse)

Auf einen Blick Daten Chur Schulbeginn 02. April 2019 Sargans Schulbeginn 26. August 2019 Dauer 10 Abende à 4 Lektionen, total 40 Lektionen Unterrichtstag Chur Dienstagabend, 18.00 bis 21.20 Uhr Sargans Montagabend, 18.00 bis 21.20 Uhr Unterrichtsorte Chur Sargans Anmeldeschluss Chur 12. März 2019 Sargans 05. August 2019 Kosten (inkl. Lehrmittel) CHF 1’200 Abschluss ibW-Zertifikat «Vorkurs Rechnungswesen» Referentin Chur Maria Schmid-Gadient Mehrjährige Erfahrung im Treuhand und als Dozentin. Sargans Sandra Adank-Arioli Dipl. in Unternehmens­ führung NDS HF Mehrjährige Erfahrung in der strategischen und finanziellen Führung von Unternehmen. Kontakt Monika Saner Telefon 081 403 33 71 monika.saner@ibw.ch www.ibw.ch

Mit dem Vorkurs Rechnungswesen sind Sie perfekt auf ein Studium an der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz vorbereitet. Sie erreichen innerhalb von wenigen Wochen im Bereich des Rechnungswesens das Niveau Bürofachdiplom. Kursschwerpunkte Finanzbuchhaltung (FIBU) – Grundlagen Sie lernen, wie eine Buchhaltung geführt werden muss, aus welchen Teilen diese besteht, wie das Belegwesen organisiert wird sowie anderes Basiswissen zur Finanzbuchhaltung. • Gesetzliche Grundlagen • Aufbau und Organisation der Buchhaltung • Kontierung und Verbuchung von Geschäftsfällen • einfache Kalkulationen, Währung, Zins... Ihr Nutzen für die Zukunft • Sie frischen Ihre Grundkenntnisse auf oder eignen sich die Grundlagen des Rechnungswesen an • Sie können anhand zahlreicher praktischer Beispiele die wichtigsten Grundlagen im Rechnungswesen trainieren • Sie können die erlernten Rechnungswesenfertigkeiten im Berufsalltag direkt einsetzen • Sie erhalten ein fundiertes Grundwissen im Rechnungswesen, welche in vielen Lehrgängen als Einstiegshürde gilt

Zielgruppe Der Vorkurs richtet sich an angehende Studierende der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, welche Grundlagenkenntnisse im Rechnungswesen erwerben oder diese vor dem Start ihres Studiums auffrischen möchten. Aufnahmebedingungen Für die Aufnahme in den Vorkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da der Stoff systematisch von Grund auf vermittelt wird.

Anschlussmöglichkeiten • Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen (verschiedene Varianten) • Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen oder Treuhänder/-in mit eidg. FA • Logistikfachleute mit eidg. FA • Fachleute öffentliche Verwaltung mit eidg. FA • Bürofach- oder Handelsdiplom VHS • dipl. Betriebswirtschafter/-in HF • Managementmodul SVF • und weitere Studiengänge der ibW Für genauere Auskünfte wenden Sie sich bitte an uns, besten Dank. Kosten Gültig ab: August 2018. Anpassungen der Semesterkosten vor und während des Lehrgangs infolge Teuerung und Änderungen des Stundenplans bleiben vorbehalten. Anmeldeschluss Beim Anmeldeschluss wird (abhängig von der Teilnehmerzahl) entschieden, ob ein Studiengang bzw. Kurs durchgeführt werden kann. Ist die maximale Klassengrösse noch nicht erreicht, sind Nachmeldungen auch nach Anmeldeschluss möglich. Die Studienplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Es besteht kein Anspruch auf einen Studienplatz. Besonderes Der Unterricht wird – wenn möglich – den Sonderbedürnissen (spezielle Themenwünsche) der Teilnehmenden angepasst.


Vertiefungskurs Rechnungswesen (Grundkenntnisse aus Vorkurs)

In diesen Kursen bieten wir den Teilnehmenden die Möglichkeit, die Grundlagen des Rechnungswesens in zwei je 1 Semester dauernden Kursen kennenzulernen und mit einer Abschlussprüfung abzuschliessen. Nach dem ersten Semester soll das Niveau Bürofachdiplom, nach dem zweiten Semester das Niveau Handelsdiplom erreicht werden. Kursschwerpunkte Lohn / Sozialversicherungen Das Lohnwesen und die Handhabung der Sozialversicherungen sind komplexe Themen. Dieses Fach bringt Ihnen die verschiedenen Sozialversicherungen näher. Sie lernen, wie mustergültige Lohnabrechnungen erstellt werden und die korrekte Verbuchung der Löhne in der Buchhaltung. Finanzbuchhaltung (FIBU) – Vertiefung Die FIBU stellt einen wichtigen Eckpfeiler für eine erfolgreiche Geschäftsführung dar. Sie lernen die FIBU als Führungsinstrument kennen und anwenden. Damit sind Sie in der Lage, jederzeit den Überblick zu bewahren und rechtzeitig agieren zu können. • Bedeutung und Aufgaben der FIBU • Kontierung und Verbuchung von kom­plexen Geschäftsfällen • Abschlussbuchungen und Jahresrechnung • Bilanzanalyse • Kalkulation • Verschiedene Rechtsformen • Betriebsabrechnung • Deckungsbeitragsrechnung Ihr Nutzen für die Zukunft • Sie kennen die RechnungswesenInstrumente, ihre Bedeutung und Ziele sowie ihre Anwendungen • Sie sind in der Lage, selbstständig ­Buchungen vorzunehmen • Sie können Jahresabschlüsse und finanzwirtschaftliche Kennzahlen analysieren und interpretieren • Sie können Lohnabrechnungen erstellen und die Löhne verbuchen • Sie wenden die FIBU als Führungsinstrument an

Zielgruppe Der Vertiefungskurs richtet sich an Berufsleute ohne spezielle Vorkenntnisse in der Finanzbuchhaltung und an jene, welche ihre Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung auffrischen und vertiefen wollen. Aufnahmebedingungen Sinnvoll ist praktische Erfahrung im Buchhaltungsbereich sowie theoretische Kenntnisse auf Stufe «Vorkurs Rechnungswesen» (Finanzbuchhaltung FIBU-Grundlagen). Ein Besuch des Vorkurses ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Anschlussmöglichkeiten • Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen (verschiedene Varianten) • Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen oder Treuhänder/-in mit eidg. FA • Logistikfachleute mit eidg. FA • Fachleute öffentliche Verwaltung mit eidg. FA • Bürofach- oder Handelsdiplom VHS • dipl. Betriebswirtschafter/-in HF • Managementmodul SVF • und weitere Studiengänge der ibW Für genauere Auskünfte wenden Sie sich bitte an uns, besten Dank. Kosten Gültig ab: August 2018. Anpassungen der Semesterkosten vor und während des Lehrgangs infolge Teuerung und Änderungen des Stundenplans bleiben vorbehalten. Anmeldeschluss Beim Anmeldeschluss wird (abhängig von der Teilnehmerzahl) entschieden, ob ein Studiengang bzw. Kurs durchgeführt werden kann. Ist die maximale Klassengrösse noch nicht erreicht, sind Nachmeldungen auch nach Anmeldeschluss möglich. Die Studienplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Es besteht kein Anspruch auf einen Studienplatz.

Besonderes Der Unterricht wird – wenn möglich – den Sonderbedürnissen (spezielle Themenwünsche) der Teilnehmenden angepasst.

Auf einen Blick Daten Schulbeginn 27. August 2019 Dauer 1 Semester à 72 Lektionen Unterrichtstag Dienstagabend von 18.00 bis 21.20 Uhr Unterrichtsort Chur Anmeldeschluss 06. August 2019 Kosten (inkl. Lehrmittel) CHF 2’100 Abschluss ibW-Zertifikat «Vertiefungskurs Rechnungswesen» Referentin Maria Schmid-Gadient Mehrjährige Erfahrung im Treuhand und als Dozentin. Kontakt Monika Saner Telefon 081 403 33 71 monika.saner@ibw.ch www.ibw.ch


Ihre Ansprechpartner

Justin Meyer Stv. Schulleiter Wirtschaft Seminar- und Projektleiter Telefon 081 403 33 26 justin.meyer@ibw.ch

Monika Saner Assistentin Schulsekretariat Telefon 081 403 33 71 monika.saner@ibw.ch

18-01

GĂźrtelstrasse 48, 7001 Chur | Bahnhofpark 2a, 7320 Sargans Telefon 081 403 33 33 info@ibw.ch, www.ibw.ch

ibW Flyer Vor- & Vertiefungskurse Rechnungswesen  

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Flyer Vor- & Vertiefungskurse Rechnungswesen

ibW Flyer Vor- & Vertiefungskurse Rechnungswesen  

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Flyer Vor- & Vertiefungskurse Rechnungswesen