Page 1

Gärten

Bodensee

Eine Reise durch die Zeit

Natur im Garten Ein Projekt zur Förderung des naturnahen Gärtnerns im internationalen Bodenseeraum. rreich deröste © Land Nie

Setzen Sie ein Zeichen mit Ihrer „Natur im Garten“-Plakette!

Foto: ©Alexander Haiden

Ein Naturgarten steht für ökologische Gestaltung und nachhaltige Bewirtschaftung. Mit der Auszeichnung der „Natur im Garten“-Plakette zeigen schon über 10.000 Naturgärtnerinnen und Naturgärtner, dass in Ihrem Garten die Natur einen Platz hat. Wenn Ihr Garten die wichtigsten Naturgarten-Kriterien erfüllt, sind Sie mit dabei! Die Kriterien der Aktion „Natur im Garten“ im Überblick: Kernkriterien (müssen alle erfüllt werden) » Verzicht auf Pestizide* » Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger » Verzicht auf Torf *Erlaubt sind Pflanzenschutzmittel, die laut Betriebsmittelkatalog für die biologische Landwirtschaft in letztgültiger Fassung zugelassen sind. Naturgartenelemente (müssen zum Teil erfüllt werden) Wildsträucher, Wiese, Zulassen von Wildwuchs, Wildes Eck, Sonderstandorte (feucht, trocken), Laubbäume, Blumen und blühende Stauden. Bewirtschaftung und Nutzgarten (müssen zum Teil erfüllt werden) Komposthaufen, Nützlingsunterkünfte, Regenwassernutzung, umweltfreundliche Materialwahl, Mulchen, Gemüsebeete, Kräutergarten, Obstgarten und Beerensträucher, Mischkultur/Fruchtfolge/Gründüngung. In einer Urkunde werden diese Kriterien und Elemente je nach Ausprägung und Qualität eingetragen. Kosten: EUR 25/CHF 32 einmalig für die schöne EmailPlakette, EUR 30/CHF 37.50 jährlich für Webeintrag und Zeileneintrag in der Broschüre der Bodenseegärten. Anmeldung und Information Verein Bodenseegärten, Schloss Arenenberg CH-8268 Salenstein, Tel. +41 (0)58 345 74 27 info@bodenseegaerten.eu www.bodenseegaerten.eu/naturimgarten

So kommen Sie zur „Natur im Garten“-Plakette 1. Kontaktaufnahme mit dem Verein Bodenseegärten: info@bodenseegaerten.eu, Tel. +41 (0)58 345 74 27 2. Sammlung der Daten und Informationen 3. Organisation eines Zertifizierungstermins 4. Zertifizierungstermin vor Ort durch einen zertifizierten „Natur im Garten“-Fachmann/-frau – Dauer rund 1 Stunde pro Garten 5. Entscheid Ja/Nein (bei Nein mit Empfehlungen für Veränderungen) 6. Übergabe der „Natur im Garten“-Plakette, Rechnung für die Plakette und Vermarktungsplattformen bei den Bodenseegärten 7. Bewerbung ab sofort auf dem Internet und im Folgejahr in der Broschüre der Bodenseegärten Es werden Privatgärten und auch öffentliche Gärten in der Schweiz und Deutschland ausgezeichnet.

Werden Sie Teil der „Natur im Garten“-Familie!

Profile for Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Natur im Garten Informationsblatt  

Werden Sie ein "Natur im Garten"-Garten

Natur im Garten Informationsblatt  

Werden Sie ein "Natur im Garten"-Garten

Profile for ibt-gmbh
Advertisement