Page 1

FRÜHLING/SOMMER 2015

AUSGEHEN | AUSSUCHEN | AUSKOSTEN

SCHÖNER LEBEN

ZUHAUSE BEI SANDRA BONER

VIVA ITALIA

ITALIANITÀ IM ESPACE SOLOTHURN

FRISCH GEWAGT NEUES UND ANZIEHENDES

GRÜNZONE

ALLES SCHÖN AUF GRÜN


GAW Jetzt zur und wechseln für S 2 T I C K ET ahn die Seilb ein t Weissens .* abholen

te rn et bo s m it In gi lt fü r A 5. n 1 0 io 2 kt ai A M *D ie pr il – 22. vo m 20. A

ANSCHLUSS GESUCHT?

Schnelles Internet (50 Mbit/s) und T V mit Replay-Funktion für CHF 71.10/Monat (exkl. Grundanschluss).

regional | persönlich | zuverlässig


editorial 

1 | 2015

Sie liebt es, auf dem Dach zu moderieren und zu wohnen: Wetterfee Sandra Boner erzählt

8

im Interview, was sie an ihrem Wohnort besonders mag, Seite 8

Das Architekten-Team Graf Stampfli Jenni hat eine Vorliebe für

LUST AUF SAVOIR VIVRE?

komplexe Projekte und Gebäude mit historischem Hintergrund – so

14

wie beim Hotel Krone in Solothurn, Seite 14

Der Frühling füllt die Strassen und die Cafés in der Region Solothurn mit Leben, lädt zum Flanieren ein und weckt die Entdeckungslust. Und zum Entdecken gibt es hier vieles. Was die Bewohnerinnen und Bewohner der Region nämlich schon lange wissen, ist für viele Pendler und Neuzugezogene noch unbekann-

Seit Jahrzehnten steht das Restaurant Sternen ganz oben in den Pizzacharts. Da kommt der Wettbewerbs-

22

preis für ein Pizzaessen bestimmt genau richtig, Seite 22

tes Neuland: Wo lässt es sich schöner leben und arbeiten als im espaceSolothurn mit dem einzigartigen savoir vivre? Möchten Sie als Pendler, als neu zugezogene Fach- oder Führungskraft unser savoir vivre entdecken? Nutzen Sie die Gelegenheit zum Schnuppern: Der monatliche «savoir vivre Club» bietet Ihnen eine NetzwerkPlattform, dank der Sie die Region kennenlernen und sich mit anderen Fachkräften vernetzen können. Und dank dem Probewoh-

Der Modesommer zeigt sich fröhlich-bunt und in bester Kombinationslaune. Alles für

28

den perfekten Sommerlook ab Seite 28

nen «savoir vivre Bienvenue» können Sie als Pendlerin oder Pendler die Vorzüge der Region Solothurn erleben und erhalten – sofern Ihr Arbeitgeber Mitglied im «savoir vivre Club» ist – ein Package mit Begleitung für Unterkunft, Gastronomie, Kultur und Freizeit. Haben wir die Lust auf «savoir vivre» im espaceSolothurn geweckt? Kontaktieren Sie uns unter info@savoirvivre.so.

Wer seinen Garten oder die Terrasse in eine Oase der Entspannung verwandeln möchte,

36

Frühlingshafte Grüsse Karin Heimann Präsidentin espaceSolothurn Marketing AG

ist bei Flury & Emch an der richtigen Adresse, Seite 36

savoir vivre IM ESPACE SOLOTHURN


ES GIBT SIE IMMER WIEDER, DIE ERWÄHNENSWERTEN ENT­D ECKUNGEN IM ESPACESOLOTHURN. SIE FALLEN AUF, SIE ÜBERZEUGEN UND BEGEISTERN DURCH DAS BESONDERE.

TA’AROA, Ziegelmattareal, Solothurn, www.taaroa.ch

MUSIK IM GARTEN

Ein Klang- und Leuchtobjekt namens SONAS hält Einzug in heimische Gärten und sorgt für ein neues Erlebnis der Sinne. Der Gartenlautsprecher hält auch frostigen Wetterbedingungen stand und lässt sich über Bluetooth oder eine vorhandene Anlage steuern. Das besondere Design, die hohe Klangqualität und eine integrierte LEDBeleuchtung machen SONAS zu einem imposanten Gartenobjekt, von dem man bestimmt noch viel zu hören und zu sehen bekommt. SONAS Gartenlautsprecher von TA’AROA, hier in Edelstahl, oder mit Rostpatina oder farbig pulverbeschichtet, auf Wunsch auch mit LED-Beleuchtung erhältlich.

Aus dem Blog geplaudert und zwischen zwei Buchdeckel gepresst: Das unterhaltsame Buch von Daniela Jäggi ist im Rothus Verlag erschienen.

Aus dem Leben geschrieben Erst als Blog, nun als Buch: «VON SÜSS BIS UNGENIESSBAR» heisst das Buch von Daniela Jäggi, die zu Alltagsthemen pointiert und schonungslos ehrlich Stellung bezieht. Eine Sammlung abwechslungsreicher, erfrischender Texte gegen Frust und Langeweile.

Die Liebe zu Solothurn einfach am Finger tragen? Ja klar! Mit dem Solothurn Ring sind Chesslete, Baseltor, St. UrsenKathedrale, die heilige Zahl 11, Krummturm, Gerechtigkeits­ brunnen und das alte Zeughaus immer dabei. Jeder Ring wird aus 925er Sterlingsilber und Hightech-Ceramic in liebevoller und präziser Handarbeit hergestellt. Ringe ab CHF 185.– Klosterplatz 1, Solothurn

2

s av o i r v i v r e

VON

SEHENSWÜRDIGKEITEN

UMRINGT


ER H C BÜ

Ausgesprochene

S P P I T

BÜHNENPRÄSENZ Er hat den Dreh raus, wenn es um Bücher und ihre aus­ gesprochene Wirkung geht. Als Schauspieler und Regisseur setzt er das geschriebene Wort von Berufes wegen in bühnenreife Taten um. Darum Applaus für ein paar Haupt­ darsteller in seinem Bücherregal!

HANSPETER BADER kehrte nach 23 Jahren als Schauspieler und Regisseur an diversen deutschen Bühnen 2002 in seine Heimatstadt zurück. Seither sieht man ihn in verschiedenen Produktionen

Alle Bücher sind zu kaufen bei

des Stadttheaters Solo­thurn und des Theaters am Uferbau – zuletzt im März in «Operation Gold», einer Fortsetzung der erfolgreichen

oder online unter www.buchhaus.ch.

Krimi-Comedy-Serie SoKo SOLO 11*.

Bildgewaltig Der grosse amerikanische Romancier erzählt die Geschichte eines Jugend­

Alte Liebe rostet nicht

lichen in der Provinz,

Höchste Ansteckungsgefahr!

Abwechselnd – mal aus

gesteckt werden. Auf sich

Präzise und abgründige Alltagsgeschichten

weiblicher, mal aus männ­

allein gestellt landet er in

Die kanadische Nobelpreis­

tionsmuster und zieht

Vom Meister der Kurzgeschichte

licher Sicht – erzählt das

Kanada bei ziemlich dubiosen

trägerin eröffnet uns in allen

sprachlich und formal alle

Die Geschichten des vielleicht

Autorenpaar in kurzen

Gestalten. Dies alles be­-

ihren Erzählungen ungeahnte

Register. Neben seinen immer

besten lebenden Schweizer

Statements die Geschichte

schreibt Ford seismographisch

Welten. Die vorliegende

lesenswerten «Brenner»-

Autors lassen uns oft mit

eines älteren Ehepaares.

genau in einer unsentimen­

Sammlung von Erzälungen

Krimis beschert uns der

Fragen zurück. Mit seiner

Trotz ernster Inhalte wun­-

talen Sprache, die immer die

stammt aus dem Jahr 1968

österreichische Autor mit

schnörkellosen Sprache

derbar herzerfrischend

Liebe zu seinen Figuren

und wurde nun erstmals auf

diesem Buch wiederum einen

schafft er Bilder, die lange

und selbstironisch.

erkennen lässt.

Deutsch veröffentlicht.

literarischen Hochgenuss.

in uns nachhallen.

ALTE LIEBE Elke Heidenreich/Bernd Schroeder Roman, Hanser 190 Seiten, gebunden CHF 28.90 ISBN 978-3-446-23393-5

KANADA Richard Ford Roman, Hanser 463 Seiten, gebunden CHF 38.90 ISBN 978-3-446-24026-1

TANZ DER SELIGEN GEISTER Alice Munro Erzählungen, Dörlemann 378 Seiten, gebunden CHF 35.– ISBN 978-3-908777-55-7

VERTEIDIGUNG DER MISSIONARSSTELLUNG Wolf Haas Roman, Hoffmann und Campe 238 Seiten, gebunden CHF 31.90 ISBN 978-3-455-40418-0

DER LAUF DER DINGE Peter Stamm Gesammelte Erzählungen, S. Fischer 554 Seiten CHF 39.90 ISBN 978-3-10-002219-6

dessen Eltern wegen eines Banküberfalles ins Gefängnis

Haas spielt virtuos auf der Klaviatur der Kommunika­

s av o i r v i v r e

3


VIELE GOOD NEWS Es gibt erfreulich viel Neues zu berichten: im Bereich von Gastronomie und Confiserie, Sport und Freizeit, Bildung und Kultur, Optik und Süssem, Gesundheit und Schlaf.

Die Expert-Analyse kostet CHF 89.–

MIT PERFEKTEM LAUF AM START

ERÖFFNUNG 16. MAI 2015

AM KLOSTERPLATZ WERDEN NEUE MASSSTÄBE IN SACHEN LAUFANALYSE, BERATUNG UND SPORTSCHUHE GESETZT.

Bienvenue à la Brasserie Fédérale Café Crème und frische Croissants zum Frühstück auf der Bistro-Terrasse oder zu Mittag ein Ris de veau, Moules et Frites und zum Dessert eine Crème brûlée in der Bel-Etage? Die neue Brasserie Fédérale am Marktplatz in der Solothurner Altstadt knüpft an geschichtsträchtige Zeiten an, als die Ambassadorenstadt beliebter Aufent­haltsort vieler französischer Botschafter war.

Mais oui, c’est savoir vivre!

Marktplatz, 4500 Solothurn, www.federale-so.ch

4

s av o i r v i v r e

Teammitglieder von SOL-ID haben schon mit Sportgrössen wie Viktor Röthlin oder Dario Cologna zusammengearbeitet. Das kleine, feine Sportfachgeschäft hat in den Disziplinen Running und Training die Nase vorn. Angeboten werden Laufschuhe von Under Armour, Asics, New Balance und Saucony. Exklusivität und Highlight ist die dynamische Laufanalyse mit Video und Druckmessung. Das Hightech-Laufband mit integrierter Messplatte ist sonst nur im klinischen Bereich anzutreffen. So ist der perfekt passende Laufschuh schnell gefunden und Tipps zur Haltungsoptimierung gibt’s gratis dazu. Eine solide Spitzenleistung! Klosterplatz 6, Solothurn, www.sol-id.ch


GOOD NEWS

ZUMBA ZUMBA Exotische Klänge zu kraftvollen Latino-Rhythmen und internationalen Beats: Wer einem Zumba-Kurs zusieht, kann es kaum erwarten, es selbst auszu­ probieren. Der Kurs macht Spass, hält fit und setzt neue Energien frei. Der Einstieg ist erstaunlich einfach und das Training ist spürbar effektiv. Let’s

ALLES AM FLUSS

Zumba, let’s Party! Ein Einstieg ist jederzeit möglich, 10 Lektionen gibt’s für CHF 190.–.

Im Hafenrestaurant Pier 11 beim TCS-Camping Solothurn kommt augenblicklich Ferienstimmung auf: Ob auf der Terrasse oder an der Open-Air-Bar, bei einem Glas Wein, bei Grilladen oder einem Fischgericht – unweigerlich stellen sich mediterrane Gefühle ein. Und wer nach einem ausgelassenen Abend am Pier nicht mehr nach Hause will, bucht sich ein Bett im Zirkuswagen oder in einer der originellen Mietunterkünfte auf dem angrenzenden TCS-Campingplatz

TCS Camping Solothurn www.tcs-camping.ch Werkhofstrasse 23 Solothurn www.vhs-so.ch

und lässt sich von den Aarewellen in den Schlaf plätschern … Übernachtung im Safarizelt, Zirkuswagen oder in einer Cabane: ab CHF 119.– für 2 Personen und Nacht.

ICHT VORS HT­ SUC HR! GEFA

READY, STEADY, PADDLE! Vom 1. Juni bis 31. August findet das erste PIER 11 Stand-Up-Paddle Race in Zusammenarbeit mit Pipeline Sports Solothurn statt. Auf der Strecke PIER 11-Fussgängerbrücke Zuchwil-PIER 11 mit der eigenen oder gemieteten Ausrüstung gegen die Zeit und «den Rest der Welt» paddeln, Runden registrieren lassen und tolle Preise gewinnen!

Glutzenhofstrasse 3, Solothurn, www.pier11.ch

D O G

WS


Hier lässt es sich gut leben Der espaceSolothurn hat in Sachen schöner Leben einiges zu bieten. Das weiss auch Sandra Boner, die in Solothurn lebt und in Zürich arbeitet. savoir vivre hat die sympathische Wetterfee in ihrem Zuhause besucht und nachgefragt, was sie hier besonders schätzt.


SCHÖNER LEBEN

SOLOTHURNER SPEZIALITÄTEN Nebst Solothurner Kaffee, Solothurner Bier oder dem Solothurner Wysüppli, weiss Solothurn auch mit viel Süssem wie z. B. der

SWEET SOLOTHURN In gepflegten Cafés findet man Solothurn zum Anbeissen.

Solothurner Torte zu verführen.

CITY-TOUR Tipp für Gäste und Einheimische: bei Region Solothurn Tourismus iGuide mieten, d/f/e, 60–90 Min., CHF 8.– pro Person.

AUCH DAS IST SAVOIR VIVRE: DURCH SOLOTHURN FLANIEREN UND IN EINEM DER STRASSENCAFÉS GEMÜTLICH VERWEILEN.

ARCHITEKTEN AM WERK Andrea Stampfli, Andreas Jenni, Benedikt Graf und Robert Stampfli planen und realisieren von Solothurn aus seit 26 Jahren Projekte in der ganzen Schweiz – auch in Solothurn selbst.

Das altehrwürdige Hotel Krone wird mit einem Umbau zu neuem Glanz gebracht.

s av o i r v i v r e

7


«Der Mittelpunkt der Erde ist Solothurn!» WENN SIE SOLOTHURN ZUM MITTELPUNKT DER ERDE ERKLÄRT UND DAZU HERZHAFT LACHT, GEHT IN SOLOTHURN FÜR EINEN KURZEN MOMENT DIE SONNE AUF.

Als Moderatorin von SF-Meteo liefert sie uns

Atmosphäre und die Bistrotische und Garten-

schoss zu eng ist. Hier bei uns fühle ich mich

vom Zürcher Studiodach die Wetterprognosen

stühle sind Zeugen gemütlicher Sommeraben-

wie auf einem Turm und geniesse diesen Weit-

direkt in unsere Fernsehstuben in den Espace

de unter freiem Solothurner Abendhimmel.

blick. Zudem haben wir ein super Verhältnis

Solothurn. Doch wo und wie wohnt die promi-

Wir treffen Sandra Boner in ihrer lichtdurch-

mit den Nachbarn. Wir treffen uns fast täglich,

nente Solothurner Wetterfee selbst? savoir vivre

fluteten Wohnung mit atemberaubender Aus-

setzen uns abends noch gerne für einen

hat sie in ihrem Zuhause in Solothurn besucht.

sicht über die Stadt.

Schwatz zusammen und essen auch oft ge-

Das Haus am Dornacherplatz wurde von den

Wir kennen Sie als Wetterfee, die auf dem

von der Arbeit nach Hause gekommen und

Stararchitekten Herzog & De Meuron aus Ba-

Dach des Fernsehstudios das Wetter verkündet

wir sind dann noch bis 1 Uhr früh zusammen-

sel als Geschäftshaus mit Wohngeschoss kon-

und privat wohnen Sie auch auf dem Dach?

gesessen.

zipiert. Wer den Wohnungsbereich im Dach-

Sie sind also generell gerne in der Höhe?

geschoss betritt, fühlt sich wie in einer Ferien-

Ja, ich bin gerne hoch oben und ich bin vor

Sind Sie in Solothurn aufgewachsen?

anlage irgendwo in südlichen Gefilden. Viel

allem gerne draussen. Manchmal merke ich,

Ja, ich bin in der Vorstadt aufgewachsen. Mein

Holz sorgt für eine gemütliche Bungalow-

dass es mir in kleinen Wohnungen im Erdge-

Vater war Werkmeister der SZB (heute RBS Re-

meinsam. Gerade gestern bin ich um 23 Uhr

Auf der Champs-Élysées erreichte sie vor ein paar Jahren die Telefon­nachricht, dass ihre Traumwohnung frei wird. Ob der Eiffelturm deshalb einen Ehrenplatz bekommen hat?

8

s av o i r v i v r e


SCHÖNER LEBEN

gionalverkehr Bern-Solothurn) und wir haben

Das Gespräch wird unterbrochen, die Nachbarin

ner Bescheidenheit. Sehr wahrscheinlich bin ich

über dem Werksgebäude gewohnt. Wie man

klingelt und gibt Bescheid, dass sie – wie

so konditioniert worden, dass von hier aus alles

mir von der ältesten Solothurner Bruderschaft

letzte Nacht vereinbart – für das gemeinsame

schnell erreichbar ist mit den öffentlichen Ver-

Sanctae Margarithae erklärt hat, wird dieser

Abendessen alles Nötige eingekauft hat.

kehrsmiteln. Diese kurzen Reisezeiten sind ein

Stadtteil als erweiterte Vorstadt bezeichnet.

wesentlicher Vorteil. Dazu haben wir hier ein Was schätzen Sie vor allem an der Region

wundervolles kulturelles Angebot und schöns-

Nun wohnen Sie hier mit Ihrem Partner

Solothurn?

te Naherholungsgebiete vor der Haustüre. Da

und den beiden Söhnen Nelson (5) und

Ich finde es tolll, dass ich in einer Stunde und

gibt’s wirklich tolle Sachen.

Miles (4) nicht weit weg von Ihrem Zuhause

30 Minuten am Zürichsee sitze – so lange hät-

aus Kindertagen. Zufall oder Absicht?

te ich beispielsweise von Wipkingen aus auch

Sie pendeln für Ihren Job in der Regel drei

Bis jetzt habe ich immer in der Vorstadt ge-

in etwa. In 30 Minuten bin ich am Bielersee

Mal pro Woche (im Bedarfsfall auch mehr)

wohnt und schon als mein Partner und ich noch

oder im französisch-sprechenden Jura und da-

nach Zürich. Wie erleben Sie das Pendeln?

keine Kinder hatten war klar, dass wir in der

mit in einer ganz anderen Welt; in einer Stunde

Für mich ist das keine Belastung, sondern Erho-

Nähe des Bahnhofs wohnen werden, wenn ich

bin ich im Berner Oberland am Ski fahren oder

lung. Von Tür zu Tür bin ich 1 1¬2 Stunden unter-

pendle. Seit 8 Jahren wohnen wir nun hier am

in vier Stunden in Paris. Das ist genial! Ich fin-

wegs. Ich bin in 5 Minuten am Bahnhof und

Dornacherplatz und fühlen uns sehr wohl.

de, der Mittelpunkt der Erde ist eigentlich So-

abends schnell wieder zuhause. Ich muss aller-

lothurn. Lacht und relativiert dann mit Solothur-

dings sagen, dass ich nicht zu Stosszeiten un-

s av o i r v i v r e

9


Rund 700 Meter quer über die Geleise von ihrem Zuhause aus Kindertagen entfernt, geniesst Sandra Boner in ihrer Dachwohnung einen fantastischen Panoramablick.

terwegs bin – überfüllte Züge erlebe ich eher

Auf unserem Dachgarten gedeiht zudem viel

Wie entspannen Sie – ausser beim Bahn

selten bis nie. Auf dem Hinweg lese ich meis-

Feines: Wir haben einen Apfelbaum, es gibt

fahren?

tens oder arbeite. Mich hinzusetzen und eine

Rüebli, Tomaten, Gurken, Zucchetti und wir

Wir gehen gerne Wandern oder geniessen es,

Stunde zu lesen, das wäre für mich sonst im

hatten auch schon mal ein gemeinsames Stan-

am Abend gemütlich zusammen zu sitzen, et-

Alltag niemals möglich. Deshalb geniesse ich

genbohnenprojekt mit unseren Nachbarn. En-

was zu trinken und etwas Einfaches zu essen.

das. Und auf dem Nachhauseweg bin ich meis-

de Sommer gab es dann ein Stangenbohnenes-

Manchmal kann auch ein Fernsehabend ent-

tens im Speisewagen anzutreffen. Oftmals sind

sen für alle.

spannend sein oder ein kurzer Ausgang in ein

es die gleichen Reisenden, die sich hier zu spä-

Beizli, wenn die Buben schlafen und ihr «Hüe-

ter Abendstunde zusammenfinden; es ist wie

Wer ist bei Ihnen für das Kochen zuständig?

ein kleiner Stammtisch – man kennt sich, hat

Für die Alltagsküche bin ich es, ich koche je-

gute Gespräche, manchmal fehlt einer in der

den Mittag und abends für die Familie. Für die

Runde, manchmal sitzt man auch allein am

Haute Cuisine ist definitiv Matthieu, mein

Tisch.

Partner, zuständig.

War es für Sie nie ein Thema, von hier weg

Was ist Ihnen bei der Wohnungseinrichtung

zu ziehen?

wichtig?

Uns ging mal die Idee durch den Kopf, ein Jahr

Ich mag grosse Räume, die nicht überladen

im Ausland zu leben und zu sehen, was pas-

sind. Wir interessieren uns beide für Kunst und

Verraten Sie uns Ihre Lieblingsplätze

siert. Das hätte uns schon mal gereizt, aber

haben da auch den gleichen Geschmack.

in Solothurn und Umgebung?

auswandern sicher nicht. Wir haben unsere

Manchmal hängen wir Bilder um, etwas Neues

Mein Lieblingsplatz ist hier in meinem Dörfli,

Familie und so viele Freunde hier, da hätte ich

kommt hinzu, anderes wird verschenkt oder

hier fühle ich mich sehr wohl. Die Verena­

immer Heimweh.

verstaut bis zum nächsten Einsatz. Das ist ein

schlucht finde ich wunderschön und ich finde,

lebendiger Wechsel.

wir haben ein tolles Schwimmbad an der Aare.

timeitschi» da ist.

HIER OBEN BIN ICH SEHR GERNE, DAS IST MEIN DÖRFLI UND WIR FÜHLEN UNS HIER ALLE SEHR WOHL

Ich mag den Jura, insbesondere den Weissen-

Sie leben mit einem Architekten zusammen. Wollten Sie nie ein Haus bauen?

Matthieu sammelt zudem gerne Gegenstände

stein, gehe gerne abends in eine der vielen

Nein, für mich stimmt die Wohnform so in der

wie Kerzenständer aus Metall, Lampen, Stühle

Sommerbeizen oder Bars entlang der Aare,

Gemeinschaft besser, als allein ein Häuschen

und anderes mehr, die er dann in der Wohnung

besuche mit meinem Partner den Solothurner

zu haben. Wir sind so viele Menschen und ich

aufstellt. Wir werden meistens auf Flohmärk-

Samstagsmarkt (möglichst früh, wenn die

finde es realistischer, kompakter zu wohnen

ten fündig. Mittlerweile kennen wir die einzel-

Menschenmenge noch nicht so gross ist) und

und dafür in der Freizeit raus in die Natur zu

nen Märkte sehr gut und wissen in etwa, was

an Sonntagen sind wir als Familie öfters auf

gehen. Zudem kann ich nicht Rasen mähen …

wo angeboten wird.

dem Megalithweg anzutreffen, wo wir uns

Und wieder lacht sie ihr herzliches Lachen.

gemeinsam über dem Feuer Spiegeleier mit Speck braten.

10

s av o i r v i v r e


SCHÖNER LEBEN

Sandra Boners Lebenspartner Matthieu Haudenschild sammelt Design- und Kunstobjekte – oftmals auf dem Flohmarkt. Auf dem offenen Sitzplatz im Dachgarten sitzt die Familie gerne mit Nachbarn, Familie und Freunden zusammen.

Sie halten sich gerne in der Natur auf –

Als Mitarbeiterin vom Schweizer Fernsehen

ben kann. Da habe ich mir schon öfters ge-

auch weil Sie mal Pfadfinderin waren?

stehen Sie im Rampenlicht. Ist es hier in

dacht, dass man diesbezüglich etwas machen

Ja auch. Zudem bin ich Ergotherapeutin und

Solothurn anders, wenn Sie unterwegs sind?

sollte. Auch ein zusätzlicher Spielplatz wäre

habe meine Diplomarbeit zum Thema «Taktil-

In Zürich erlebe ich alles etwas schnelllebi­-

schön.

kinästhetisch die Natur erleben» geschrieben

ger, da sagt man «Ah, die vom Wetter» und

und die positive Seite der Natur kennenge-

«schwups» schon sind sie weg! Hier in Solo-

Wo verbringen Sie Ihre Ferien?

lernt, insbesondere welche ordnende Kraft sie

thurn kommt es eher zu einem Gespräch. Ich

Wir bleiben meistens in Europa, in Südfrank-

für Kinder hat. Das merke ich an meinen bei-

werde täglich mehrmals angesprochen, das

reich oder Italien. Wir sind im Sommer auch

den lebhaften Buben, wenn sie in der Natur

gehört halt dazu. Ich denke manchmal, dass es

schon zuhause geblieben, da ich den Sommer

sind und einen Stecken in der Hand haben. Die

für meinen Partner vielleicht etwas mühsam

in Solothurn traumhaft schön finde. Da gehen

Natur als solches bietet Erholung pur.

sein könnte, aber er setzt da die Scheuklappen

wir dann auch gerne in die Badi. Nur so eine

auf und geht da durch.

Woche am Meer ist halt ab und zu schon schön. Im Winter gehen wir auf den Balmberg schlit-

Den Job als Ergotherapeutin vermissen Sie nicht?

Es ist Ihnen nicht unangenehm, wenn Sie an­

teln oder dann ins Berner Oberland Ski fahren.

Es wäre nebst dem Job beim Fernsehen und

gesprochen werden?

Es gibt so viele Möglichkeiten und das finde ich

den beiden Buben zu viel geworden, noch als

Nein, in der Regel sind die Menschen sehr nett.

toll.

Ergotherapeutin zu arbeiten. Zum Vermissen

Sie machen mir Komplimente für die Meteo-

fehlt mir die Zeit. Ich könnte mir jedoch immer

Sendung oder fragen nach, wann die Sonne

noch vorstellen, mal in diesen spannenden Be-

denn wieder scheine. Ich empfinde das nicht

ruf zurückzukehren. Ich bin immer noch in

als unangenehm, nur in den Ferien müsste ich

einer Fachgruppe, die sich zwei- bis dreimal im

das nicht haben.

FLOHMARKT-TIPPS VON SANDRA BONER ALTES SPITAL beim Gewerbeschulhaus Zweimal im Jahr am Kreuzackerquai 10

Jahr trifft. Fehlt Ihnen etwas in der Region?

FLOHMI KULTURFABRIK KOFMEHL,

Sie engagieren sich auch im Auftrag von

Schön wäre, wenn die Aare manchmal nicht so

9. Mai 2015, 9 bis 15 Uhr

terre des hommes. Was sind die Beweggründe

tief wäre, damit man jederzeit baden kann, ein

AARBERGER PUCE

dazu?

See wäre auch schön, obwohl wir ja mit dem

28. und 29. August 2015

Es ist mir einfach ein Anliegen, Kindern zu hel-

Burgäschisee einen in der Nähe haben.

BROCANTE YVERDON-LES-BAINS Märchenhafter Flohmarkt mit alten Puppen

fen, denen es nicht so gut geht. Mein Engagement bei terre des hommes ermöglicht mir,

Seitens Infrastruktur fehlen mir als Mutter

und anderem Spielzeug

einen kleinen Beitrag dazu zu leisten.

manchmal schon ein paar Sachen, wie eine fle-

PARKPLATZFLOHMARKT in Biberist,

xible Betreuung, wenn etwas ist. In grossen

Grüttstrasse

Städten gibt es das, dass man die Kinder kurz-

jeden 2. Samstag – auch im Winter

fristig für zwei Stunden sicher und gut abge-

s av o i r v i v r e

11


1

PERFEKT «BÖDELET» PARKETT FÜR JEDE WOHN- UND LEBENSLAGE

EIN BODEN WIE DIE NATUR Schönheit, Vielseitigkeit, Beständigkeit und Qualität – ein Parkettboden bringt ein Stück Natur ins Haus und sorgt für ein an­genehmes Raumklima mit Wohlfühl­ga-

rantie. Und wer sagt denn, dass ein Parkett immer schön gerade sein muss? Produkte wie curv8 bringen natürlichen Schwung ins Leben! Parkett ist an Vielseitigkeit von Dessin, Holzfarbe und Oberfläche kaum zu übertreffen. Ob kleinformatiges Mosaikparkett, grosszügige Langriemen oder Landhausdielen – für jedes Einsatzgebiet und jeden Einrichtungsstil gibt es das richtige Produkt, Muster und Farben sind beliebig kombinierbar, der Phantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt. 3

12

s av o i r v i v r e


SCHÖNER LEBEN 2

ÖKOLOGIE TRIFFT AUF DESIGN

Der Bodenbelag RE/COVER green von Vorwerk ist auf Basis von Rizinus-Pflanzenöl hergestellt und kombiniert Ökologie und Nachhaltigkeit mit Ästhetik und Qualität: Das besonders pflegeleichte Produkt ist in verschiedensten Farben und Dekors erhältlich und zaubert ein angenehmes Wohnklima.

Vorwerk RE/COVER green, DotStruktur, in div. Farben und weiteren Mustern, Preis ab CHF 65.–/m2

DIE BODENPROFIS

TOBIAS GUNZINGER, GESCHÄFTSFÜHRER MOBILIA SOLOTHURN AG

1 Vintage Edition Langriemen Parkett Bauwerk Trendpark Eiche, Farbe Stone. Preis ab CHF 153.–/m2 2 Dielen-Optik Weitzer Parkett WP Charisma, Eiche astig, gefast und wild gebürstet. Preis ab CHF 107.–/m2

Seit Sommer 2014 führt Tobias Gunzinger das Geschäft an der Biel­strasse 15 in Solothurn in zweiter Generation. Know-how,

3 Moderne organische Parkettböden Bolefloor curv8 Eiche, natürlich geschwungen. Preis ab CHF 117.–/m2

Beratungskompetenz und beste Verlegequalität sind auch wei-

Mobilia Solothurn AG Bielstrasse 15, Solothurn www.bodenmobilia.ch

terhin der Anspruch des Mobilia-Teams. Von der Idee bis zur Projektbegleitung – hier sind Bodenprofis am Werk.

s av o i r v i v r e

13


Projekt Hotel Krone, Solothurn (Visualisierung Graf Stampfli Jenni)

DIE KRONENMACHER Benedikt Graf, Robert Stampfli, Andreas Jenni und Andrea Stampfli planen und realisieren mit einem heute 17-köpfigen Team seit 1989 Projekte in den verschiedensten Kategorien von Bundesbern bis in die Zentralschweiz. Eines ihrer aktuellen Projekte führt sie nun nach Solothurn zurück, wo sie einem der ältesten Hotels der Schweiz eine neue Krone aufsetzen.

Benedikt Graf: Natürlich sehr viel! – Nicht nur,

«Wir machen stille Häuser.»

weil es ein Solothurner Projekt ist sondern

Andreas Jenni

Was bedeutet für Sie der Umbau des altehrwürdigen Hotels Krone in Solothurn?

auch, weil die Komplexität der Aufgabenstel-

14

Apropos «stille Häuser»: Viele Ihrer Bauten sind gar nicht «still» sondern ziemlich spektakulär – zum Beispiel das Burgerspital Bern... Andrea Stampfli: Ein Projekt, für das schönste

lung eine Herausforderung darstellt, wie wir

rer Grund sind unsere Auftraggeber: Viele der

Barockgebäude von Bern, welches eine ganz

sie mögen: ein Gebäude mit historischem Hin-

realisierten Projekte sind Bauten für die öf-

besondere Herausforderung darstellte! Wir

tergrund, ein Solothurner Wahrzeichen, ein

fentliche Hand – zum Beispiel repräsentative

durften dieses historisch gewachsene, in den

interessantes zukünftiges Nutzungskonzept

Verwaltungsbauten für die Eidgenossenschaft,

vergangenen Jahrhunderten mehrmals um­

und eine aufgeschlossene Bauherrschaft!

das Obergericht für den Kanton Zug, Schulan-

gebaute Gebäude erneuern und den Bedürf-

lagen, Wohn- und Pflegeheime – und Ge-

nissen des modernen Lebens anpassen. Aus

Obwohl Ihr Büro in den 26 Jahren seines

schäftshäuser, deren Architekten und Planer

dem ehemaligen Altersheim für Bernburger

Bestehens unzählige grosse und kleinere Bauten

von der breiten Öffentlichkeit oft weniger

entstand in zwei Jahren Umbauzeit das Ber-

und Projekte in der Region Solothurn realisiert

wahrgenommen werden als diejenigen, wel-

ner GenerationenHaus mit unterschiedlichster

hat, ist die Graf, Stampfli, Jenni Architekten AG

che für private Bauherrschaften projektieren

Nutzung und sozialen Instutitionen: eine öf-

(GSJ) der Solothurner Öffentlichkeit nur wenig

und bauen. Selbstverständlich tun wir auch

fentliche Nutzung mit Restaurant im EG, Büro-

bekannt. Was ist der Grund dafür?

Letzteres – und das genauso gerne.

räume im 1. OG, Alterswohnungen im 2. OG

Andreas Jenni: Eine mögliche Erklärung dafür

sowie ein Tagungszentrum im Dachgeschoss.

liegt meiner Meinung nach in uns selber: Wir

Und im ganzen Haus die modernste Gebäude-

bauen in erster Linie «stille Häuser». Ein weite-

technik und ein komplexes Leitsystem. Trotz

s av o i r v i v r e


Überbauung Sandweg-Eisengasse in der Altstadt Lenzburg (Foto Simon Kneubühl)

«Burgerspital» Bern (Foto Thomas Telley)

Modernisierung wurden wichtige historische

Projekt tatkräftig, und der Stadtbaumeister

Elemente, wie das prächtige, barocke Direkti-

von Lenzburg begleitete den Prozess optimal.

onszimmer und die durchgehenden Korridore,

Das Projekt wurde mit dem Heimatschutzpreis

erhalten und erstrahlen in altem Glanz. Für

2014 des Kantons Aargau ausgezeichnet.

diesen Umbau wurden wir im vergangenen Jahr mit dem Dr. Jost Hartmann-Preis ausge-

Reden wir noch über ein paar aktuelle Projekte…

zeichnet.

Andrea Stampfli: Ein sehr spannendes Projekt

«Unser Glück: die guten Bauherrschaften.» Benedikt Graf Andrea Stampfli, Andreas Jenni, Benedikt Graf und Robert Stampfli

Eine ganz andere Herausforderung stellte sich da beim Projekt «Überbauung Sandweg-

Wegweisende Projekte

Eisengasse» in Lenzburg?

• Schulhaus Franziskanerhof Bellach (1989–1992)

angemessenen städtebaulichen Konzept, um

• Heilpädagoische Sonderschule Solothurn (1994–1999)

historisch Gewachsenes und Neues in Verbin-

• Gesamtsanierung Bernerhof Bern, Eidgenössisches

dung zu bringen.

Benedikt Graf: Nicht zwingend! Auch in Lenzburg gingen wir – wie in Bern – von vorhandenen Elementen aus und suchten nach einem

Finanzdepartement (2002–2005) (mit Flury u. Rudolf) • Seminarhotel, Hotel Ramada Solothurn (2003–2006) (mit Flury u Rudolf)

Aber in Lenzburg entstand moderne Gegenwartsarchitektur …?

• Überbauung Sandweg – Eisengasse Lenzburg (Heimat­

Robert Stampfli: … welche eine Baulücke in der

schutzpreis 2014) (2001–2013) (mit Hediger & Partner)

Altstadt von Lenzburg füllt. Das Spannungs-

• Gesamterneuerung Inselgasse 1 Bern, Eidge­nössisches

feld zwischen historischem Umfeld und zeitge-

Departement des Innern (2007–2011) • Neubau Wohnheim mit Beschäftigung Kontiki, Subingen (2007–2010) • Umbau Kantonales Zeughaus Zug, Obergericht, Studien­

nössischer Architektur bestand auch hier darin, die Neubauten so in die Altstadt einzufügen, dass sie deren Geschichte weiter erzählen und die alten Strukturen wieder sichtbar werden.

mit einer für unsere Zeit typischen Problemstellung ist der Ersatzneubau für das Wohnund Pflegeheim Utzigen am Eingang zum Emmental: Anstelle der vielen Pflege-Doppelzimmern sollen neu Einzelzimmer entstehen – und sie alle sollen vom fantastischen PanoramaAlpenblick profitieren können. Robert Stampfli: In Solothurn und Umgegbung sind wir nebst der Krone auch mit einem grösseren Wohnbau-Projekt im Dorfzentrum Su­ bingen und dem Um- und Ausbau des Obergeschosses «Kerzenjeger» beschäftigt, nachdem wir 2008/2009 bereits die Fassade erneuern und das Ladenlokal erweitern durften. Andreas Jenni: Und auch auf dem Öufi-Areal sind wir tätig: Dort wird als Erweiterung des Öufi-Bier-Gebäudes eine komplette Brauerei mit Malzsilo, Sudhaus und Flaschengeschäft eingebaut, sodass in Zukunft das Öufi-Bier «100 % made in Solothurn» ist. Zum Kreisel der Westumfahrung hin soll das Areal durch einen Neubau mit Verkaufs- und Geschäftsflächen abgeschlossen werden, welcher die alten Gebäude des Areals ergänzt.

bibliothek (2009–2011) • Sanierung und Umbau «Burgerspital» Bern

Benedikt Graf: Auch in Lenzburg hatten wir

(Dr. Jost Hartmann-Preis 2014) (2009–2014)

das Glück einer engagierten Bauherrschaft.

• Umbau und Sanierung Hotel Krone Solothurn

Dazu untestützten alle drei Städtpräsidenten

(ab 2012)

während der 13-jährigen Baugeschichte das

Graf Stampfli Jenni Architekten AG Weissensteinstrasse 81, Solothurn www.graf-stampfli-jenni.ch

s av o i r v i v r e

15


Bella Italia ist Ăźberall anzutreffen Zugegeben, es gibt viele Klischees, was typisch italienisch sein soll. Doch ItalianitĂ im espaceSolothurn ist auch hierzulande oft mit gutem Essen, starkem Design, aktueller Mode und viel Leidenschaft verbunden.

16

s av o i r v i v r e


VIVA ITALIA

ITALIEN STEHT FÜR GENIESSEN

Pasta, Pizza, Espresso, Dolci… Die italienische Küche hat Herz und Gaumen längst erobert und serviert uns immer wieder Genüssliches ins Leben. Typisch italienisch eben.

PARLARE L’ITALIANO Damit es mit der Verständigung noch besser klappt: Sprachkurs Italienisch A2/B1 in Kleingruppen, 15 Lektionen CHF 375.– Volkshochschule Solothurn

AMORE MIO Mit einer Spritztour auf einer Vespa Fahrspass und Ferienfeeling auf zwei Rädern geniessen! Der unverwechselbare Flitzer bringt Sommerlaune ins Rollen.

IN VINO VERITAS Genuss von Hugi Weine: erlesene Auswahl an Amarone und Weine aus ganz Italien, z. B. der herausragende Magnum Amarone Terrato 2010 von Corte Lenguin, 150 cl in der Holzkiste, CHF 94.–

GELATI PER TUTTI

Tanti auguri Suteria! Zum 40-Jahre-Jubiläum kostet am 11. Juli 2015 jede Glacekugel vom Suteria-Gelatistand nur CHF 2.–.

O SOLE MIO

Gut aussehen und Durchblick mit UV-Schutz beweisen. Die neuen Modelle aus der SonnenbrillenKollektion von EMPORIO ARMANI sind bei Luxor Optik bereit zur Anprobe. Meraviglioso! Kirchgasse 5, Selzach www.hugiweine.ch

DOLCE FAR NIENTE IM SOLAARE Direkt an der Solothurner Riviera, an der nördlichen Flaniermeile am Landhausquai findet sich bei Kamer Karatay vom Solaare die ideale Kaffeebar, um einen starken Espresso, ein feines Gelato oder einen After-Work-Apéro zu geniessen und den Blick über die Aare schweifen zu lassen. Solaare Gerberngasse 2, Solothurn

s av o i r v i v r e

17


Schuhwerk mit Hand und Fuss. Pure Passion für Schuhwerk: Weniger der grosse Name ist entscheidend, sondern vielmehr die ehrliche Qualität der Verarbeitung. Im Schuhhaus am Bieltor pflegt man den direk­ ten Kontakt zu Designern und Produzenten aus Überzeugung. Regelmässig werden die Betriebe vor Ort besucht und die Auswahl wird persönlich zusammengestellt. Oftmals sind es kleine, feine Unternehmen, die handgefertigte Schuhe aus feinstem Leder in alter Schuhmachertradition herstellen. Wie zum Beispiel Shoto, Corvari, Halmanera und Pantanetti. Feinstes Leder wird zugeschnitten, handvernäht und in Form gebracht.

Diese italienischen Marken/Schuhfabrikanten sind im Schuhhaus zum Bieltor vertreten: Mauro Teci, Florenz; De Robert, Venedig; Officine Creative, Shoto, Pantanetti, Corvari, alle in Montegranaro; Halmanera, Porto Potenza Picena; Fabio Rusconi, Pisa; Elia Maurizi, Corridonia 18

s av o i r v i v r e


Südländische Fussarbeit auf edlen Sohlen Liebe auf den ersten Blick und Schritt: Im Schuhhaus am Bieltor ist die Leidenschaft für italienischen Stil sicht- und spürbar. Die sorgfältig ausgesuchten, im Angebot stehenden Schuhe repräsentieren echtes Handwerk, verzaubern mit edlen Materialien, sorgfältiger Verarbeitung und hohem Trag­ komfort. Dazu gibt’s auch Basics und spanischen Style. Mauro Teci ONE Riemchen-Pumps mit Schleife, CHF 320.–

Pantanetti Spangen-Pumps, braun, CHF 398.– Calzoleria Corvari Herren-Slipper Radio Ginger, beige, CHF 240.–

Calzoleria Corvari roter Damenslipper mit Zip, CHF 299.–

De Robert S-Perla, Lady-Sandale im Nude-Look, CHF 299.– Elia Maurizi Herrensandalen VACCH ALBINOS, CHF 230.–

Schuhhaus am Bieltor Gurzelngasse 31, 4500 Solothurn www.schuhe-bieltor.ch Ein Palazzo für Schuhe: Jürg und Renate Schenker, Sue Stähli-Schenker, Ursula Schenker und Team bieten Hand und Herz für schön Bequemes am Fuss s av o i r v i v r e

19


HIER SITZT DER CHEF!

Wenn sich das Schweizer Designlabel Vitra und der italienische Designmeister Antonio Citterio zusammensetzen und gemeinsame Sache machen, kommt Grosses dabei heraus: Vitra Stühle und Sessel beeindrucken durch Design, Komfort und Konzeptstärke.

Antonio Citterio

ID Chair Air

CHF 499.– statt CHF 749.–

Der von der britischen Royal Society zum «Royal Designer for Industry» geadelte Architekt und Designer Antonio Citterio lebt und wirkt seit über 30 Jahren in Mailand. Nebst der Archi­tektur hat er sich dem Design von Einrichtungsgegenständen verschrieben – mit riesigem Antonio Citterio, Designer

Erfolg! Seit vielen Jahren arbeitet er weltweit mit renommierten Unternehmen zusammen – wie seit 1988 mit Vitra im Bereich Bürostühle, Bürosysteme und Produkte für die Vitra Home Collection.

Das ID Chair Concept bietet individuelle Konfiguration der Extraklasse: diverse Rücken- und Armlehnen, Bezüge und Farben, Untergestelle und Mechanik stehen zur Auswahl.

Vitra ID Trim mit Aluminium-Untergestell, Polster poppy red, ab CHF 732.–

Im Showroom sind noch mehr Plätze frei: z. B. Vitra mit Design Alberto Meda

20

s av o i r v i v r e

Vitra ID Mesh mit Armlehne, AluUntergestell und Kopfstütze, ab CHF 832.– Im Kern bleiben alle Konfigurationen der gleiche Stuhl: perfekte Individualität und Integrität.


VIVA ITALIA

Artemide gesehen bei Messer Wohnen in Bellach.

GRAND REPOS & OTTOMAN Vitra Loungesessel Grand Repos von Antonio Citterio, div. Bezüge, Farben und Untergestelle, CHF 3742.– und CHF 1393.–

ELEGANZ

MIT CHARAKTER Was der Name al dente verspricht, zeigt sich im exquisiten

Angebot an italienischen Küchen aus modernsten Materialien und charakterstarken Bädern aus Naturstein.

Vitra ID Soft mit Ring-Armlehnen, Rückenpolster eisgrau, ab CHF 868.–

ITALIENISCHES 1 2 Patrick Wyss, Geschäftsführer, Alfred Wyss AG

DESIGN IN

KÜCHE UND BAD

3

So kommen Geschäfte auf kompetenteste Art ins Rollen: Bei so vielen Optionen der Bürostuhlwahl ist eine gute Fachberatung der beste Anfang zum Erfolg. Patrick Wyss kennt alle Modelle bis ins Detail, bringt viel Erfahrung aus unzähligen eingerichteten Arbeitsräumen mit und nimmt sich gerne persönlich Zeit. Im Showroom können die Stühle in aller Ruhe besichtigt und getestet werden.

BÜROFACHGESCHÄFT

Stalden 12, Solothurn www.wyssoffice.ch

1 Küche Modell Twenty Resina von MODULNOVA 2 Küche Beluga von Rastelli, Design Ferruccio Laviani 3 Bank Domino und Lavabo Ozenfant in Pietra di Brera von Pibamarmi

Bielstrasse 32, Solothurn www.al-dente-cucine.ch

s av o i r v i v r e

21


WETTBEWERB Kommen Sie mit auf die ganz grosse Geschmackstour in Sachen beste Pizza! Margherita, Carlo, Angela oder welchen Namen trägt Ihre Lieblingspizza? Lassen Sie es uns wissen und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Pizzaessen für die Familie und Freunde im Wert von CHF 250.–!

Baselstrasse 47, 4500 Solothurn www.sternen-solothurn.ch

MITMACHEN UND GEWINNEN! Teilen Sie uns per Mail an info@savoirvivre.so oder mittels Postkarte an savoir vivre c/o GL/concept AG, Baselstrasse 98, 4500 Solothurn den Namen Ihrer Lieblingspizza mit und nehmen Sie damit automatisch an der Verlosung eines Essensgutscheins in der Pizzeria Sternen in Solothurn im Wert von CHF 250.– teil! Buona Fortuna! Teilnahmeschluss ist der 31.7.2015. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der/die Gewinner/-in wird persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


VIVA ITALIA

RESTAURANT STERNEN –

DIE ERSTE PIZZERIA IN SOLOTHURN WICHTIGES ETAPPENZIEL AUF DEM GIRO DI PIZZA: RESTAURANT STERNEN IN SOLOTHURN. HIER STEHEN 28 UNVERWECHSELBARE PIZZEN NACH ALTEM FAMILIENREZEPT ZUR AUS­ WAHL – AUF WUNSCH AUCH MIT 100 % GLUTENFREIEM MEHL. Wer in Sachen Pizza auf den guten Geschmack

rück. Damals kaufte Maria Bernasconi-Balza-

und brachte italienisches Lebensgefühl in die

kommen will, schaut am besten im Restaurant

retti aus Malnate (Italien) den Sternen, der eine

Barockstadt. Ihr Sohn Marco Bernasconi er-

Sternen in Solothurn vorbei. Über die Kantons-

bewegte Vergangenheit mit zahlreichen Besit-

warb 1982 die Liegenschaft und führte den

grenze hinaus ist der Sternen für seine Pizza

zer- und Pächterwechseln hinter sich hatte.

Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Yvonne bis

bekannt, die zwar etwas kleiner, dafür krosser

2001. Danach übernahm sie den Sternen und

und mit Olivenöl im Blech gebacken wird. Zu-

LA NONNA BERNASCONI

dem kommen hier Liebhaber der italienischen

Maria Bernasconi führte die Wirtschaft in den

Jahr können Bernasconis auf eine 60-jährige

und der Schweizer Küche auf ihre Kosten, auch

Gemäuern aus dem 17. Jahrhundert nur drei

Wirte-Tradition zurückblicken.

mit saisonalen Speisen.

Jahre, dann verstarb sie überraschend. Nach

60 JAHRE BERNASCONI

ihrem Tod wurde der Gasthof durch eine Erben-

savoir vivre gratuliert!

gemeinschaft weitergeführt. 1968 – unter der

Die Wirte-Tradition der Familie Bernasconi im

Führung von Renato und Elsa Bernasconi wur-

Restaurant Sternen geht auf das Jahr 1955 zu-

de der Sternen zur ersten Pizzeria in Solothurn

Der gemauerte Gewölbekeller ist ideal für Anlässe. Der Jazz Club organisiert 9 Konzerte jährlich, jeweils am letzten Freitag des Monats

führt nun das Restaurant seit 14 Jahren. Dieses

Die Terrasse bietet auch in lauen Nächten einen idealen Platz, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen

Der alte «Gasthof zum Sternen» im Jahre 1915, Postkartenfoto Zentralbibliothek

s av o i r v i v r e

23


GRANDEZZA IN BELLACH Amore a prima vista: Bei Messer Wohnen gibt es Italianità in Sachen Möbel und Leuchten zum Entdecken und Verlieben. Designmarken wie Bonaldo, Arketipo, Artemide beweisen Form, Funktion und Charakter.

TL von Bonaldo, diverse Ausführungen, ab CHF 2400.–

Filly von Bonaldo, diverse Ausführungen, ab CHF 410.–

Tellstrasse 14, Bellach www.messerwohnen.ch

24

s av o i r v i v r e

Easy von Arketipo, diverse Farben, ab CHF 5500.–


VIVA ITALIA

Köstliches vom Fass Kaum zu fassen, welche leckeren Köstlichkeiten es bei Monika Di Marco und ihrem vom FassTeam zu degustieren und in gewünschter Menge abzufüllen gibt: feinste Öle, Aceto Balsamico, exquisite Frucht-BalsamEssige, edle Grappas und vieles andere mehr. Fantastico!

Kreativität an einen Tisch gebracht: Italienische Möbelhersteller überraschen immer wieder mit dem gewissen Etwas an Verspieltheit und Eleganz. Wie hier zum Beispiel der Big Table von Bonaldo. Molto Bene!

Vor dem Kauf können die Produkte probiert und in gewünschter Menge abgefüllt werden.

Seit 11 Jahren gehört Monika Di Marco das Geschäft vom Fass Solothurn.

Vom Fass Geschenkkörbe kommen sehr gut an und werden nach Wunsch zusammengestellt.

Erscheint bewusst im schiefen Licht: Stehlampe Melampo Mega von Artemide, CHF 570.–

Schaalgasse 18, Solothurn solothurn.vomfass.ch

Vino per tutti! Wasserkrug oder Weinflasche? Regal June von Bonaldo, Design Gino Carollo, diverse Aus­führungen, CHF 790.–

s av o i r v i v r e

25


Geniessen unter freiem Himmel

Auf eine Cohiba und einen Rum in die Cigar Lounge

ITALIANITÀ AM FRIEDHOFPLATZ Die Einfachheit und «Ehrlichkeit» der italienischen Küche raffiniert in Szene setzen: So lautet das Credo von Geschäftsführer und Küchenchef Markus Schmid im AnaCapri in Solothurn.

Stilvoll tafeln in der altehrwürdigen Gaststube

Benvenuti e buon appetito!


HOT POT

Herr Schmid, wie sind

duziert, welche die Basis für die Saucen zu all

Wer sind Ihre Gäste?

Sie zur italienischen Küche

unseren Fleischgerichten bildet. Für mich ist

Menschen, die gerne eine ehrliche Küche ohne

gekommen?

eine selbstgemachte Grundsauce das Funda-

Chichi und Schnickschnack geniessen, und die

Mir gefällt die italienische

ment einer guten Küche. Mit einem guten

sich lieber als Gast denn als Kunde fühlen

Küche wegen ihrer Einfach-

Schuss Barolo verfeinert – ich koche nicht mit

möchten. Ausserdem viele Tagestouristen, die

heit und «Ehrlichkeit» – und

Wasser sondern mit Wein – setzt diese Sauce

eine Alternative zur Ausgehmeile an der Aare

weil in der italienischen Küche die

unseren Rindsschmorbraten Straccotto al Ba-

suchen und auf dem Friedhofplatz in Solo-

rolo das i-Tüpfelchen auf.

thurns unvergleichlichen Charme eintauchen.

«ICH KOCHE NICHT MIT WASSER SONDERN MIT WEIN.»

«ZU UNS KOMMEN MENSCHEN, DIE LIEBER GAST SIND ALS KUNDE.»

verwendeten Produkte ab und nicht nur von

Und welches «Dolce» würden Sie dazu servieren?

Welches Restaurant empfehlen Sie –

der eigentlichen Kochkunst.

In dieser Jahreszeit unbedingt unsere Panna

als Alternative zum AnaCapri?

cotta mit glasiertem Erdbeer-Rhabarber – ich

Die Brasserie Fédérale am Märetplatz, die im

würde glatt behaupten, die beste der Welt!

Mai eröffnet.

Produkte im Vordergrund stehen. Oder anders gesagt: Für ein einfaches Gericht wie eine Insalata Caprese braucht es «nur» gute Tomaten und feinen Mozzarella – das Gelingen des Gerichts hängt in erster Linie von der Qualität der

Ist das auch gleich die Philosophie des Hauses: die «ehrliche» Küche? … zubereitet mit erstklassigen Produkten und optisch schön präsentiert, ja. Dieses Spannungsfeld gefällt mir persönlich auch sehr gut, und unser fünfköpfiges Küchenteam stellt sich jeden Tag der Herausforderung, unsere Gäste diese Authentizität spüren zu lassen.

Ein mediterraner Sommerlunch oder leichter Matinée-Jazz auf der grossen Terrasse, ein stilvolles Nachtessen in der geschichtsträchtigen Gaststube, ein gesellliger Anlass in einem der historischen Säle und danach eine feine Zigarre in der Cigar Lounge: Das Ristorante AnaCapri am idyllischen

Worauf sind Sie besonders stolz? Auf unsere Basissauce: Pro Woche werden

Friedhofplatz lässt Gästeherzen höher schlagen.

rund 20 kg Kalbsknochen und viele weitere frische Zutaten zu einer «Glace de viande» re-

UNGEN T L A T S N A V ER

RI P A C A N A IM

.30Uhr 14. Juni, ab 11 agwerk squinelli, Schl und Manuel Pa o an Pi orgen r, ge ta Ra Marcus am Sonn gm «Freehofplatz» m de f au e ng Feine Jazz-Klä .30Uhr 12. Juli, ab 11 nja Indin un r, Piano d So Marcus Rage Billy Holiday » «A tribute to 11 .30Uhr 9. August, ab sgelassen! Hunde sind lo «Dögz» – die n en in Solothur en-Blues mitt rr ita G r te nf Sa

August 2015 d, Samstag, 15. chichtenaben

– ein Ges de Kartof fel» t von «Die sprechen isch begleite ann, musikal um Ba lle by Si Höhepunkten er zählt von kulinarischen it M ). fe ar (H Selina Cuonz apri-Küche. aus der AnaC

Das Restaurant AnaCapri gehört zur Bader Gastronomie AG des Solothurners Fritz J. Bader.

Friedhofplatz 14, Solothurn www.anacapri-so.ch

s av o i r v i v r e

27


MODISCH FLAGGE ZEIGEN Florale Muster oder Vichykaro, SeventiesStyle oder Safari-Look, grell oder pastell: Fr체hling und Sommer haben kistenweise anziehende Stimmungsmacher im Gep채ck. Also: rein ins Vergn체gen und modisch durchstarten!

28

s av o i r v i v r e


FRISCH GEWAGT

JE BUNTER DESTO FRÜHLING Das Wintergrau hinter sich lassen und textil wieder mal so richtig in den Farbtopf hüpfen: Lieblingsteile mit dem gewissen Etwas gibt es für jede Lebenslage, jeden Geschmack – und

Alle Artikel gesehen bei

Hauptgasse 53, Solothurn www.neuf-secondhand.ch

Hier blüht uns was: Hose mit Blumenprint, CHF 48.–; sportlicher Leinenblazer, CHF 55.–

Ach du gelbe Neune: Handtasche (io), CHF 32.–

Grell pastell: Seidenkleid (Vintage, Gr. S/M), CHF 89.–

Hermès Seidenfoulard, diverse Farben/Motive, ab CHF 168.–

für jedes Budget!

s av o i r v i v r e

29


Neue Sportlichkeit: Alltagstaugliche, bequeme und lässige Looks in starken Farben – der Modesommer wird für die Herren der Schöpfung alles andere als trist. Herrenmode zum Beispiel von Mode Küng

wallpaper sponsored by www.tapeterie.com

FLOWER POWER

Frühlings-Bloomen: Grüntöne, puderige Farben und ungewöhnliche Blumenprints – Kleider so schön wie der Frühling. Outfits von Marc Cain gesehen bei

Schaalgasse 16, Solothurn Runddraht-Ringe aus Gelbgold mit Brillant, Kulturperle oder farbigen Edelsteinen, einzeln oder zum Kombinieren. Einzelring mit gefasstem Rhodolith, CHF 560.– Kombinationsbeispiel für die fünf Ringe wie Bild CHF 3035.–

Ungefasste Edelsteine: Beryll, Aquamarin, Granat ab CHF 35.–

GOLDSCHMIED UND BIJOUTERIEGESCHÄFT Hauptgasse 42, Solothurn www.goldschmied-hofer.ch

30

s av o i r v i v r e

Ultimative Strandschuhe in verschiedenen Farben und Designs, ab CHF 119.–

Judengasse 1, Solothurn


FRISCH GEWAGT

MODERN Romantische Looks in hochwertigen Materialien für moderne Hippies und Retromantic-Fans. Verträumt-ländliche Looks des Schweizer Labels Princess goes Hollywood

HIPPIE

SOMMER­ STIMMUNG GARANTIERT

Ob luftige Kleider, elegante Tops, Hosen Anti-Aging Rapid Response Booster, 50 ml, ab CHF 347.–

oder Accessoires – die Mode treibt ihre Blüten in den verschiedensten Formen und Farben. Modisch gewinnt, wer im Frühling und Sommer Blümchen gekonnt

Barfüssergasse 11, Solothurn www.artofbeautycosmetic.ch

mit Punkten, Streifen und anderen Dessins kombiniert!

s av o i r v i v r e

31


STOFFWECHSEL MIT MODE IM BLUT EINE FAMILIE MACHT GESCHICHTE

KNECHT MODE IN SOLOTHURN

Die Anfänge der Firma Knecht Mode gehen bis

1957 wurde an der Gurzelengasse in Solothurn

ins Jahr 1875 zurück. Damals stieg Heinrich

auf vier Stockwerken ein Modehaus als Zweit-

Knecht in den Tuch- und Mercerieladen seiner

niederlassung zum Hauptgeschäft in Lyss er-

Frau Elise Knecht-Brunner ein und das gemein-

öffnet. Das war zu der damaligen Zeit ein ech-

same Manufakturwarengeschäft florierte dank

tes Novum, da Modehäuser erst in den 50er

unermüdlichem Einsatz bestens. Das Unter-

Jahren entstanden sind. Auf 250 m2 wurde ein

nehmen wurde über viele Jahre kontinuierlich

riesiges Sortiment an Damenbekleidung ange-

ausgebaut und auch räumlich wurde oftmals

boten.

erweitert. Das Unternehmen der Knecht Mode AG wie sie Die Familientradition wurde von Generation zu

heute heisst, wird durch Beat Knecht seit 1992

Generation weitergegeben – mit beachtlichem

nun also bereits in der 4. Generation geführt.

Erfolg: Das Unternehmen gehörte in den 50-

Das Herrengeschäft wurde 1998 ausgelagert

er und 60er-Jahren zu den drei wichtigsten

und nebst dem Geschäft für Damenmode in

Engrosgeschäften von Herrenstoffen in der

Lyss ist Knecht Mode mit ihrem zweiten Ver-

Schweiz. Es wurden beispielsweise ballenweise

kaufsgeschäft seit einigen Jahren an ihrem

Harris Tweed und andere edle Stoffe aus Eng-

Standort an der Hauptgasse 62 in Solothurn.

140 Jahre

KNECHT MODE

land importiert und mittels Handelsvertreter an Schneider in der ganzen Schweiz verkauft.

Hier in unmittelbarer Nähe der St. Ursenkathedrale finden modebewusste Frauen einen gu-

Aufgrund dieser langjährigen Handelsbezie-

ten Mix an Bekleidung und Accessoires be-

hungen zu Grossbritannien wird der jetzige

kannter Marken wie Moncler, DRYKORN, Cam-

Geschäftsführer Beat Knecht immer noch hoch-

bio, Marc O’Polo, Woolrich, Parajumpers und

offiziell vom British Fashion Council an die Lon-

vielen anderen mehr. Auch zum grossen Fir-

don Fashion Week eingeladen! Als langjähriger

menjubiläum ist man bei Knecht Mode bereit,

Kenner der Modeszene, ist er regelmässig an

die nächsten Kapitel der erfolgreichen Famili-

internationalen Fashion Shows anzutreffen, um

engeschichte zu schreiben.

die gute Nase für Mode immer schön im Wind zu halten.

32

s av o i r v i v r e

Mode im Blut: Das Familienunternehmen Knecht Mode hat ein sicheres Gespür für modische Trends.


FRISCH GEWAGT

Aus Tradition immer im Trend Frisches Sommerweiss neu interpretiert. Alles von Cambio

Hamlet Sneaker halbhoch in Cognac und Schwarz, CHF 229.90

CINQUE Print Poloshirt blau, CHF 119.90 (am Stalden erhältlich)

Trenchcoat cisola vita von Cambio ergänzt den Look perfekt

Sommerlook in Weiss und Denim von Drykorn

«Solothurn ist für mich wie ein kleines Zürich. Auf kleinem DER FÜHRENDE HERRENMODE-

Raum wird hier eine grosse

­AN­BIETER DER REGION BIETET

Vielfalt an Kulturellem,

GLEICH AN ZWEI STANDORTEN

Kulinarischem und anderem

STILSICHERES UND TRENDIGES

mehr geboten.»

AUS DEN KOLLEKTIONEN VON

Beat Knecht, Inhaber Knecht Mode AG

CINQUE UND VIELEN ANDEREN Drykorn: Blazer Baron, Bluse Yani, Hose Junk

Neue Lieblingstasche in weichem Leder gefällig? FridaB von Liebeskind, powder rose, CHF 349.– Hauptgasse 62, Solothurn www.knechtmode.ch

ANGESAGTEN MARKEN.

Rossmarktplatz 17 und Stalden 13, Solothurn www.mode-kueng.ch

Ledergürtel von Buckles & Belts, CHF 99.90, Schnalle CHF 49.90

s av o i r v i v r e

33


Im Namen der

SCHÖNHEIT Ein Hauch Pariser Chic weht durch Solothurns Gassen, seit Leonida Gegaj an der Hauptgasse 11 ihren exklusiven Salon für Haardesign, Coloration und Make-up betreibt. Schon die lichtdurchfluteten, geschmackvoll eingerichteten Salonräume machen den Schönheitstermin zum unvergleichlichen Erlebnis. C’est magnifique!


FRISCH GEWAGT

LEONIDA GEGAJ, VON PARIS NACH SOLOTHURN Die Reise begann in Luzern, führte von Zürich nach Paris und aus der Modemetropole direkt nach Solothurn: Leonida Gegaj hat ihre Technik für exklusives Hairstyling innerhalb von 15 Jahren kontinuierlich zur Perfektion gebracht. Stilbewusste Damen, Herren und Kinder er-

ALLES EINE FRAGE DER PERSÖNLICHKEIT

halten hier ein Haarstyling, das ihre Persönlichkeit am besten zur Geltung bringt. Aus

Damit der neue Look in Sachen Schönheit

diesem Grund legt Leonida Gegaj auch sehr

und Ausstrahlung rundum perfekt wird, um-

grossen Wert auf individuelle Beratung. Ihr

fasst das Dienstleistungsangebot im Atelier de

sicheres Gespür für Mode und Schönheit kom-

Beauté nebst Hairstyling auch Make-up, Mani-

biniert sie unter Anwendung von erstklassigen

cure, Brauenpflege und Wimpern färben.

Produkten mit der fach- und typgerechten Anwendung. Im Zentrum steht der Anspruch, jede Persönlichkeit auf beste Art zur Geltung zu bringen. Schnitt, Farbtechnik und Styling werden dazu perfekt kombiniert – und das alles an einem Ort, der an sich schon wie eine Wellnessoase daherkommt. In den grosszügigen, hellen Räumlichkeiten und der geschmackvollen Einrichtung lässt es sich auf besonders schöne Art entspannen.

Hauptgasse 11, 1. Stock, 4500 Solothurn 032 621 71 02, mail@atelierdebeaute.ch Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 9–18.30 Uhr Donnerstag 9–21 Uhr Samstag 8–15 Uhr

s av o i r v i v r e

35


RAUS AUS DEM HAUS Eine Siesta zuhause im Garten abhalten, in einem schattigen Gartenrestaurant lunchen oder die blaue Stunde mit Freunden an einer Bar geniessen – nichts wie raus aus dem Haus. Der Sommer im espaceSolothurn hat Ferienqualität mit Genussgarantie.


GRÜNZONE

SUMMERTIME IN DER GARTENLOUNGE

JETZT

AKTUELL»

ÄUEL «WOLLKN AHT DR N E AUS EIS

EIN HOLZDECK MIT LIEGE-

Gartenlounges sind Oasen im Alltag. Mit viel

STUHL, EINE SCHATTIGE

Wissen und jeder Menge Erfahrung werden in

VERANDA NAHE AM HAUS

und mit grünem Herzblut in Erholungsräume

Deitingen Ideen für Garten(t)räume entwickelt

ODER EINE VERSPIELTE

direkt vor der Haustür verwandelt. Es entste-

BANK IM HALBSCHATTEN –

mit seiner Pflanzen-, Farben- und Formenviel-

hen Orte, von wo sich das Haus und der Garten

IM SOMMERGARTEN

falt jeweils anders präsentieren. Von jedem

HAT JEDER SEINEN GANZ

faszinierendes Bild.

PERSÖNLICHEN LIEBLINGSPLATZ.

Lieblingsplatz aus bietet der Garten ein neues,

Ausstattungen für jede Grünzone Ob Möbel, Sichtschutz oder Deko-Objekte, die Auswahl an Materialien, Formen und Farben für die Garten- und Lounge-Ausstattung ist unendlich vielfältig. Ob klassich-­verspielt, im Retro-Stil oder modern-gradlinig, für jedes Ambiente und für jeden Garten- und Wohnstil ist

Grössen: Ø 20 cm CHF 75.–; Ø 30 cm CHF 120.– Ø 40 cm CHF 195.–; Ø 50 cm CHF 260.– Ø 60 cm CHF 362.–

etwas dabei.

Flury & Emch Gartenbau Industriestrasse 6, Deitingen www.flury-emch.ch

s av o i r v i v r e

37


ANLEGEN UND ABSCHALTEN DIE SEELE BAUMELN LASSEN UND UMGEHEND IN FERIENSTIMMUNG VERFALLEN – IM WOHL SCHÖNSTEN HAFEN UND EINZIGARTIGSTEN HAFENRESTAURANT ENTLANG DER AARE.

PIER 11 Port of Welcome: Entspannen, geniessen und feiern… 38

s av o i r v i v r e


Den Alltag weit hinter sich lassen – willkommen im schönsten Hafenrestaurant entlang der Aare

Alltag ade – Ferienstimmung ahoi! Fernweh schöner frönen, kommt schneller

KULINARISCHE REISE UMS MITTELMEER

Ferienstimmung auf und lässt sich romanti­

Nicht nur die einmalige Lage am Hafen und

scher verweilen als im neuen Hafenrestaurant

das mit Gespür für das Besondere und

Pier 11. Ob der «Port of Welcome», wie

viel Liebe zum Detail inszenierte Interieur mit

Gastgeberin Caroline Gygax und ihr Team

«begehbarer Weinkarte» sorgen für Ferien-

das Kleinod auf dem Gelände des TCS

stimmung – auch die Küche des Pier 11 trägt

Campingplatzes Solothurn nennen, mit dem

ihren Teil dazu bei: Mediterrane Gerichte

«Öufi Boot», dem Velo, per Auto ange­-

sowie Fisch- und Grillspezialitäten kommen

steuert oder zu Fuss erwandert wird, ob zum

aus der Kombüse direkt auf den Tisch.

Business-Lunch, zum nach­mittäglichen

Wer es frisch, leicht und unkompliziert mag,

Kaffeeklatsch, zum Candle-Light-Dinner oder

wird auf der Karte ebenso fündig wie

auf einen Abend unter Freunden an der

Geniesser, für die im Pier 11 ab dem 1. Mai

Open-Air-Bar – in Solothurns jüngstem Gastro-

ein À-la-carte-Menü auf den Tisch gezaubert

nomie-Zuwachs rückt der Alltag in weite

wird. So wird die Aare vollends zum Mittel-

Ferne und Abschalten funktioniert wie von

meer und die Sonne geht noch romantischer

allein.

unter.

Nirgendwo weit und breit lässt sich dem

Caroline Gygax, Leiterin Restaurant; Wolfgang Aeberhard, TCS Campingleitung/Architekt

Pier 11 Restaurant Glutzenhofstrasse 3, Solothurn www.pier11.ch

MIT DEM TAXIBOOT ZUM BUSINESS-LUNCH Für Gruppen von 8 bis 12 Personen gibt es im Pier 11 ein ganz besonderes Business-Lunch-Paket: Das Lunch-Boat holt die Gäste Downtown Solothurn (Bootssteg Regio Energie) ab und tuckert mit ihnen direkt ans Pier 11. Unterwegs bleibt Zeit für einen Apéro on board.

BUSINESS-LUNCH-PAKET: BOOTSFAHRT (Hin- und Rückfahrt) pauschal CHF 111.–, LUNCH CHF 33.–/Person (inkl. Tagesteller, Kaffee und Wasser à discretion).

Reservation: mail@pier11.ch

s av o i r v i v r e

39


LEINEN LOS UND AB INS GRÜNE!

EINE FRISCHE SOMMERBRISE WEHT DURCH SCHLAF-, WOHN-, BAD- UND ESS­ ZIMMER BIS NACH DRAUSSEN! DAS MACHT GUTE LAUNE.

Federleichtes Leinen in lichten Pastelltönen und Blühendes auf zartem Batist: Die Bett- und Tischwäsche aus der aktuellen Kollektion von Proflax sorgt für einen textilen Frischekick und macht rundum gute Laune. Wer möchte da nicht Tisch und Bett teilen! Kissen und Plaids in unterschiedlichen Farben und Dessins beweisen dazu grosses Kombinationstalent. Alles gesehen bei Leinenstube Solothurn. Bitte weiterzwitschern.

Kissen PINI linnen/gelb, 40 ∞ 40 cm, Anzug CHF 29.90, Kissen CHF 11.90


GRÜNZONE Swiss Olympic Spitzensportler ver­trauen auf die Beratung von Luxor Optik, wenn es um Sportbrillen und Kontaktlinsen geht. Was Profis können,

Adidas Sportbrille Evil Eye Halfrim Pro, CHF 315.–

können hier alle anderen Bewegungsfans auch. Under Armour Speedform Apollo Vent, CHF 169.90, als Damen- und Herrenmodell in diversen Farben erhältlich

LUXOR OPTIK Gurzelngasse 16, Solothurn www.luxoroptik.ch

Klosterplatz 6, 4500 Solothurn www.sol-id.ch

IT C I T Y FL -I D O S BY in. n à 60 M

one 10 Lek ti .– 0 5 1 F CH 8.30 17.30–1 Montag 11.0 0 – 0 .0 0 1 Samstag l-id.ch w w w.so

AB IN DIE STADT! DIE STADT SOLOTHURN ALS OUTDOORFITNESSCENTER: CITY FIT VON SOL-ID IST EIN ABWECHSLUNGSREICHES WORKOUT DURCH DIE GASSEN. Die Sportspezialisten für Running und Training am Klosterplatz 6 in Solothurn bieten nebst ihrer exklusiven Auswahl an

rechts: Kissenbezüge, Duvets, Decken und Plaids von Proflax, in verschiedenen Sommerfarben zum Kombinieren.

funktionellen Sportprodukten, der dynamischen Laufanalyse und der Ausrüstungs- und Stilberatung auch Kurseinhei-

links: Kissenbezüge Fantasy, Secret, Tweety, Mira von Proflax in diversen Farben und Grössen, ab CHF 19.90, Tischläufer Sunday im Blumendesign, grün/gelb, CHF 39.90

Zur Leinenstube Marktplatz 47, Solothurn

ten wie City Fit Kraft- und Ausdauertraining in und um die Stadtmauern von Solothurn und Pilates in Kleingruppen an. SOL-ID bringt Bewegung in den espaceSolothurn!

s av o i r v i v r e

41


UNIKATE Für die Kreation von ganz persönlichen kunsthandwerklichen Objekten und Möbeln schlüpft der Hausherr von TA’AROA gleich höchst­per­sönlich in seinen Blaumann und kreiert aus

Unter Funkenstieben entstehen kunsthandwerkliche Unikate für draussen und drinnen.

Metall und Holz Unikate für Haus und Garten.

METALLOBJEKTE IM GRÜNEN BEREICH Stelen, Holzlager und Sichtschutzwände, Klang- und Leuchtobjekte, Pflanzgefässe und Brunnen – im TA’AROA Atelier auf dem Solothurner Ziegelmatt-Areal geraten Liebhaber von funktionalen Designobjekten aus Stahl glatt ins Schwärmen.

OBJEKTE FÜR DEN OUTDOORUND INDOORBEREICH

und Oberflächenvarianten erhältlich – und

Sichtschutzwand? Alles kein Problem!

passen so zu jedem Garten- und Einrich­-

Spezialformate, Sondermodelle, individuelle

Raymond Bieris grosszügiges und lichtdurch-

tungsstil: Ob gebürsteter Edelstahl, rostiger

Dekomotive oder die Kombination mit

flutetes Atelier, in dem auch Mal- und Kreativ-

Cortenstahl oder verzinkter pulverbeschichte-

Werkstoffen wie Stein, Holz, Glas oder Plexi­-

workshops stattfinden, dient unter anderem

ter Stahl in der gesamten RAL-Farbpalette – die

glas sind möglich und werden nach indi­

als Showroom für die Metallobjekte der Firma

Materialialisierungen sind schier endlos. Genau­-

viduellen Vorgaben durch den Hersteller

MECONDO, deren Schweizer Vertriebspartner

so wie das Angebot der ab Lager lieferbaren

angefertigt.

der Oberdörfer ist. Präsentiert wird eine

Standardabmessungen. Und die Fachbe­ratung

grosse und vielfältige Palette von dekorativen

lässt sowieso keine Wünsche offen.

und funk­tionalen Metallobjekten für den Outdoor- und Indoorbereich.

GEHT NICHT – GIBT’S NICHT

Die Objekte in zeitlos schlichtem Design sind

Die Abmessungen des Holzlagers passen

in den verschiedensten Grössen, Ausführungen

nicht? Oder die Standardmotive der

42

s av o i r v i v r e

Ziegelmatt-Areal | Bau 6, Solothurn, www.taaroa.ch


GRÜNZONE

1

Der TA’AROA Showroom lädt ein zur Entdeckungsreise. Öffnungszeiten nach telefoni­ scher Voranmeldung.

FRÜHLINGSAUSSTELLUNG vom 29. bis 31. Mai Freitag: 16 –21 Uhr Samstag: 11–21 Uhr Sonntag: 11–18 Uhr

2 1 Holzlager, Format B/T/H 70 ∞ 35 ∞ 100 cm: CHF 480.–; 2 Sichtschutzwand in Cortenstahl mit Standardmotiv, Format 900 ∞ 1 800 cm: CHF 555.–

TA’AROA AN DER GIARDINA 2015 Unter dem Motto «Creative Art für indoor & outdoor» präsentierte Raymond Bieri auf seinem Messestand den rund 60 000 GiardinaBesuchern das breite TA’AROA Angebot.

Inhaber und Kunstschaffender RAYmond Bieri.

s av o i r v i v r e

43


LERNEN OHNE GRENZEN BILDUNG UND CHANCEN FÜR

bestens qualifizierten Kursleitern und

ALLE, DAS IST DAS ERKLÄRTE

Kursleiterinnen geführt.

ZIEL DER VOLKSHOCHSCHULE

INDIVIDUELLE KURSE FÜR FIRMEN UND PRIVATE

SOLOTHURN. DEMENTSPRECHEND VIELSEITIG IST DAS

Ergänzend zum Kursprogramm werden spezifische Firmenkurse zusammengestellt,

ATTRAKTIVE VHS-KURSANGE-

die den Bedürfnissen und Kurszielen

BOT.

sich an die VHS wenden, wenn sie bei­

entsprechen. Auch Privatpersonen können spielsweise Lernunterstützung anfordern

In den vier Bereichen «SPRACHEN»,

möchten.

«ARBEITSWELT», «ALLGEMEINBILDUNG» und «GESUNDHEIT» wird ein umfangreiches Kursprogramm angeboten, das laufend aktualisiert und erweitert wird. Von der digitalen Bildbearbeitung bis zum Kochkurs oder von Yogilates bis Chinesisch ist alles dabei und auch die Preise sind erschwinglich. Alle Kurse werden von fachlich

Werkhofstrasse 23, Solothurn www.vhs-so.ch

SOUND MIT SYSTEM

REVOX Joy, Glückspaket wie abgebildet CHF 3230.–

MIT SAMINA AUF NATUR GEBETTET

Die neu entwickelte Musikanlage von REVOX heisst nicht nur «Joy» - sie verleiht auch akustisch Glücksmomente. Das Herzstück der Anlage bildet ein Audio-NetzwerkReceiver, an den vom CD-Player bis zum DAB-Radio im Baukastensystem weitere Geräte angeschlossen werden können.

Wer gesund leben will, muss auch gesund schlafen. Da kommt das Schlafsystem von

Bereit zum Soundcheck

SAMINA Solothurn besonders gelegen. Die

Selbstverständlich gibt es beim Solothurner Spezialisten für hochwertige

handverarbeiteten Decken, die orthopädisch

Unterhaltungs- und Multimedia-Elektronik auch eine grosse Auswahl

richtigen Kissen, die klimaregulierenden

an Kopfhörern. Sennheiser MOMENTUM II mit Bluetooth{-Technologie

Schafschurwollauflagen, die regulierenden

und NoiseGart}-Geräuschunterdrückung, CHF 559.–

Erdungsauflagen, die Naturkautschukmatrazen und der frei schwingende Lamellenrost

Experten-Fachberatung für Hör- und Sehgenuss bei

bestehen zu 100 % aus Naturmaterialien.

Judengasse 3, Solothurn

44

s av o i r v i v r e

am Klosterplatz, Solothurn www.expert-solothurn.ch


TOP TIPPS

AUGENBLICK MAL! Suteria zelebriert süsseste Versuchungen Seit 4 Jahrzehnten verführt uns die Suteria mit ihren süssen Spezialitäten nach allen Regeln der Confiserie-Kunst – ob mit Original Solothurner Torte, den legendären Champagner Truffes oder den luftig leichten Macarons. Das Jubiläumsjahr wird jeden Monat mit einer kleinen Besonderheit als Dankeschön an die Kundschaft zelebriert: 11. MAI: Jedes Solothurner Törtchen CHF 2.50 21. JUNI: Suteria Sommerbrunch auf dem Kronenplatz Anmeldungen an info@suteria.ch (beschränkte Platzzahl)

11. JULI: Glacekugel vom Suteria Glacestand nur CHF 2.– 11. AUGUST: Jeder Suteria-Coupe nur CHF 7.– Da schau her! Bei Luxor Optik sind die neuen Brillenkollektionen eingetroffen! Zum Beispiel die Modelle von Etnia Barcelona und Fendi, die sich durch Tragekomfort, Design und ein sicheres Gespür für Farbe auszeichnen. Selbstverständlich wird auch bei der Auswahl der Gläser grössten Wert auf Qualität, individuelle Anforderungen und die Persönlichkeit gelegt. Damit die Optik perfekt zur Optik passt.

11. SEPTEMBER: Zur gekauften Solothurner Torte gibts einen Gutschein für Kaffee und Truffes an der HESO geschenkt 11. OKTOBER: Jedes Solothurner Törtchen CHF 2.50 11. NOVEMBER: 11 Prozent Gutschrift auf der Kundenkarte 11. DEZEMBER: Bei einem Einkauf ab CHF 20.– ein Säckchen Weihnachtskonfekt als Geschenk

Gurzelngasse 16, Solothurn www.luxoroptik.ch In Solothurn Hauptgasse 65, Schmiedengasse 20, Hans-Huberstrasse 38, www.suteria.ch

s av o i r v i v r e

45


VON SÜSS BIS UNGENIESSBAR Der Blog wie gedruckt

Halb Solothurn traf sich zur Buchvernissage in der RothusHalle, wo Hanspeter Müller-Drossaart witzig, charmant und überraschend auf Daniela Jäggis «Blog-Buch» einstimmte. Eine Leseprobe zu­ sammen mit der Autorin machte vollends Lust auf die Sammlung an unterhaltenden und pointierten Kurztexten der Bloggerin, Mutter, Mode-Expertin und Unternehmerin.

Das Taschenbuch «von süss bis ungeniessbar», ISBN 978-3-906274-52-2, ist erhältlich bei Bücher Lüthy, Solothurn

«Meine Tochter hat mich zum Bloggen moti-

Als Chef de Service stand bei der Buchvernissa-

viert» verrät die Autorin dem versammelten

ge kein Geringerer als Dani Fohrler im Einsatz

Publikum. Und nachdem die technischen Hür-

– der Radio- und TV-Moderator wurde anläss-

den genommen waren, gibt es nun kaum ein

lich der Sammelaktion «Jeder Rappen zählt

Thema, welches sich die Bettlacherin nicht au-

2014» von Daniela Jäggi als Champagner-Kell-

genzwinkernd und mit einer Portion Sarkasmus

ner «ersteigert». Seine Gage geht zusammen

vornimmt – eigene Stärken und Schwächen

mit den anderen Spendengeldern aus der Akti-

inklusive.

on an Familien auf der Flucht.

Das Buch beinhaltet eine Auswahl der seit September 2014 täglich erscheinenden BlogBeiträge auf www.modepraline.com und wurde mit neuen, amüsanten Kurzgeschichten angereichert.

46

s av o i r v i v r e


1

RENDEZ-VOUS

2

3

4

5

6

8

7

1 Jürg Schenker (Schuhaus am Bieltor) und Dani Fohrler 2 Hanspeter Müller-Drossaart (Schauspieler) und Daniela Jäggi 3 Monika Scandella, Flurina Graziani, Silvia Herrmann, Valeria Gargaro 4 Kim Lüthi und Annemarie Lüthi, Grenchen

9

5 Marco Lupi (GAW), Oliver Ziegler (Ziegler Teppich) 6 Alexandra Wyss und Julia Wyss, Grenchen 7 Remo Rudiger und Tanya Germann, Langenthal 8 Peter Lukas Meier (Rothus Verlag) 9 Urs Heinz Aerni (Kulturagent) und Hanspeter Müller-Drossaart 10

10 Familie Jäggi: Fabian, Cristina, Daniela und Daniel 11

11 Madeleine und Hans Rudolf Zuber, Bettlach

s av o i r v i v r e

47


vorSCHAU

savoir vivre NR. 6 Vision und Tradition Willkommen in der Region, wo Tradition und Moderne zuhause sind und oftmals spannende neue Verbindungen eingehen. Altes wird neu interpretiert, Neues wird auf alt gestylt.

Sternstunden Eine neue Idee, ein neues Projekt, ein neuer Look: Es gibt viele Möglichkeiten, einen Anfang zu zelebrieren. Oder wie Heinrich Hesse sagte: In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Raumwunder Auf kleinster Fläche ein Maximum an Komfort verwirklichen und gezielte Akzente für ein schönes Raumgefühl setzen? Mit guter Beratung und cleveren Lösungen kommt auch Kleines ganz gross raus.

Wünsch dir was Mit Liebe gemacht, mit Liebe präsentiert, mit Liebe ausgesucht, mit Liebe geschenkt: Wenn alles von Herzen kommt, fühlt sich auch das Schenken und beschenkt werden umso schöner an.

IMPRESSUM

48

savoir vivre erscheint 2 x jährlich

Druck Vogt-Schild Druck AG, Derendingen

Herausgeberin espaceSolothurn Marketing AG, Solothurn Auflage 38 000 Exemplare Konzept, Text, Layout GL/concept AG und ibl und partner ag, Solothurn

Information und Buchung von redaktionellen Beiträgen und Inseraten savoir vivre | GL/concept AG | Baselstrasse 98 | 4500 Solothurn Telefon 032 624 47 00 | info@savoirvivre.so | www.savoirvivre.so

s av o i r v i v r e


JETZT BRÜLL BRÜLLT LL LT TÜ DE DER LÖ ÖER WE ELÖWE JETZT BRÜLL BRÜLLT RÜL LER LL LT T LÖWE DE DER ÖWE Ö IN BELLACH BELLACH! BELLACH! IN BE BELLACH

Neuwagen: Opel, Mazda, Citroën, Peugeot Alles aus einer Hand. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Römerstrasse 8 4512 Bellach 032 617 44 44 carplanet.ch


Savoir Vivre No.5  

Das Magazin für den espaceSOLOTHURN

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you