Page 1

creative mobile // alexander schmidt

01


DIE ZIELGRUPPE

02


// Schüler zwischen 10 und 13 Jahren // stehen am Anfang ihrer Pubertät // das Gehirn macht gewaltige Veränderungen durch // bilden Cliquen mit verschiedensten Interessen // Konzentration lässt schnell nach // sehr vertraut mit technischen Geräten // technische Geräte gehören zum Alltag

DIE ZIELGRUPPE // 03


Die Konsequenzen f端r die geplante App.

DIE ZIELGRUPPE // 04


// es sind keine Kinder mehr, sondern Jugendliche, die langsam zu Erwachsenen werden

// die App muss also nicht zwangsläufig bunt und allzu verspielt sein

// die Schüler lassen sich sehr schnell ablenken und reagieren gereizt, wenn ihnen etwas nicht passt

// die App muss Abwechslung bieten, da die Schüler sich sonst zu schnell langweilen // das Design sollte sachlich sein und nicht vom Eigentlichen ablenken

// der Drang sich immer und überall zu beweisen

// App könnte eine Art Top-Liste haben, damit Schüler, die der Meinung sind sich ständig beweisen zu müssen, sehen wo sie gerade stehen (Dieser Punkt ist mit Vorsicht zu genießen)

DIE ZIELGRUPPE // 05


DIE IDEE

06


Elevator Pitch

DIE IDEE // 07


Mein Ziel ist es eine iPad - App zu konzipieren, welche man zwischen Spielerei und einem strengen Lernprogramm ansiedeln kann. Die Schüler sollen die Aufgaben sehr interaktiv und intuitiv lösen, da dadurch gewährleistet wird, dass die gemachten Aufgaben behalten werden. Das einfache, sachliche und funktionale Design setzt den Fokus nur auf die Aufgaben und lässt unnötige Informationen einfach weg. Sollte ein Elternteil auf die Idee kommen z.B. seine Mathematikkenntnisse aufzufrischen, kann er dies problemlos und schnell tun. Die ist App sehr intuitiv und deswegen für fast jeden sehr schnell erlernbar.

DIE IDEE // 08


Zun채chst wird der Wissensstatus des Sch체lers ermittelt, damit man den Lernplan besser anpassen kann.

DIE IDEE // 09


DIE IDEE // 10


Es kann losgehen!

DIE IDEE // 11


DIE IDEE // 12


DIE IDEE // 13


DIE IDEE // 14


DIE IDEE // 15


DIE IDEE // 16


DIE IDEE // 17


DIE IDEE // 18


DIE IDEE // 19


DIE IDEE // 20


DIE IDEE // 21


Die Minispiele

DIE IDEE // 22


// Minispiele dienen als eine Art sinnvolle Pause // nach einer bestimmten Anzahl gelรถster Aufgaben werden neue Spiele freigeschaltet // man darf nur eine bestimmte Zeit mit Minispielen verbringen // verschiedene Kategorien (Logik, Mathematik, Reaktion etc.)

DIE IDEE // 23


2, 3, 5, 9, _ , 33 5, 10, 15, 20, _

?

? 1

12

DIE IDEE // 24


Die Auswertung

DIE IDEE // 25


// es erfolgt eine visuelle Auswertung des Lernerfolges // Sch端ler kann seinen Fortschritt sehen // es wird dargestellt wie weit der Sch端ler vom Ziel entfernt ist

DIE IDEE // 26


VIELEN DANK...

27

creative_mobile_#2  

creative mobile

Advertisement