Issuu on Google+

Herbst 2012 Literatur & Sachbuch


Die neuen Bücher

Bestseller im Frühjahr 2012

»Eine grandiose Kulturgeschichte des Krebses.«

Literatur

SPIEGEL

2 helmut Krausser Nicht ganz schlechte Menschen

B Bessttseeller

Siddhartha Mukherjee Der König aller Krankheiten Krebs – Eine Biografie

»Detailreich, packend, kurzweilig.« stern

»Man wünscht sich, dass er niemals aufhört.«

|1

760 Seiten Gebunden und als eBook € 26,– (D) / sFr. 36,50 ISBN 978-3-8321-9644-8

4 tilman rammstedt Die abenteuer meines ehemaligen Bankberaters 8 cay rademacher Der Schieber

12 Geoff Dyer Sex in Venedig, tod in Varanasi

14 chad harbach Die Kunst des Feldspiels

SPIEGEL 18 Jasna Mittler Meine erste bis neunundneunzigste Liebe

SachBuch

Kat Menschik 24 Das variable Kalendarium

Droste | heidelbach | Klink 26 Liebe

Matthias altenburg 28 courage

constanze Kleis 30 Sterben Sie bloß nicht im Sommer

Sven Michaelsen 34 Wendepunkte

Majella Lenzen 36 Fürchte dich nicht!

Wandromane 40 20 Margaret Mazzantini Das Meer am Morgen

B Bessttseller »Atemberaubend. Niceville fesselt von der ersten Seite an.« Karin Slaughter »Nahezu perfekt inszenierte Literatur, ein beständiges Changieren zwischen Realismus, Kriminalroman und Phantastik.« Süddeutsche Zeitung

ihre ideen 42 Carsten Stroud Niceville

Roman 510 Seiten Gebunden und als eBook € 19,99 (D) / sFr. 28,90 ISBN 978-3-8321-9646-2


A Terrible Beauty © Jack Vettriano 2000, courtesy of the artist www.jackvettriano.com

2|3 n Die dreißiger Jahre in einem cineastischen Panorama n alltag und abgründe einer epoche n »Krausser schreibt mit dem heißen herz eines Dramatikers

und der kühlen hand eines Königsmörders.«

FAZ

Berlin, Paris, Barcelona – zwischen den Kriegen 1915 kommt ein Zwillingspaar zur Welt, das gegensätzlicher nicht sein

könnte: Max und Karl sind zeit ihres Lebens Kontrahenten und bleiben doch eng verbunden. Als es ihnen im Deutschland der dreißiger Jahre

zu eng wird, fliehen sie mit der Prostituierten Ellie nach Frankreich.

Als Illegale suchen sie in Paris ihr Glück – und finden das Leben. Zwischen liebeshungrigen Hoteliers und schach spielenden Buchhänd­

lern, zwischen Mordanschlägen und Affären geraten die drei in einen

rasenden Reigen, der sie schwindelig werden lässt. Dass Karl aufbricht, um im Spanischen Bürgerkrieg für eine bessere Welt zu kämpfen, macht die Lage nicht einfacher.

Helmut Kraussers neuer Roman verflicht meisterhaft die Erschüt­

terungen der 1930er­Jahre mit den turbulenten Lebensläufen dreier Menschen.

Foto: Hagen Schnauss

helmut Krausser,

geboren 1964, lebt in Berlin. Bei DuMont erschienen neben dem Gedichtband ›Plasma‹ (2007) die romane ›eros‹ (2006), ›Die kleinen Gärten des Maestro Puccini‹ (2008), ›einsamkeit und Sex und Mitleid‹ (2009) und ›Die letzten schönen tage‹ (2011). Seine romane ›Der große Bagarozy‹ und ›Fette Welt‹ wurden fürs Kino verfilmt.

Wir werben in

Helmut Krausser Nicht ganz schlechte Menschen Roman Etwa 600 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 22,99 (D) / sFr. 32,90

autor auf Lesereise

Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9682-0


Foto: Stefan Maria Rother

Lieber Bruce Willis, wollen Sie die Hauptrolle in meinem neuen Roman spielen? Ihr Tilman Rammstedt


Illustration: Nurten Zeren, zerendesign.com

6|7 n Auch Bankberater haben Gefühle n Über 100.000 verkaufte Exemplare von ›Der Kaiser von China‹

Spitzentitel

n Mit Bruce Willis als Bankberater!

Dass ich ihn weniger als meinen Bankberater sehen solle, sagte mein ehemaliger Bankberater bei meinem ersten und einzigen Termin, sondern eher als etwas anderes. Dann überlegte er lange, was das sein könnte. Wir schauten beide aus dem Fenster, in die einsetzende Dämmerung, den dünnen Regen. Hin und wieder kreuzten sich unsere Blicke in der Scheibe, und mein ehemaliger Bankberater lächelte mich an. »Oder doch einfach als Bankberater«, sagte er schließlich. Wie sonderbar die Welt aussieht, wenn man sie mit den Augen eines Bankberaters betrachtet. Erst recht, wenn es sich um einen ehemaligen

handelt. Auch nachdem er längst entlassen ist, will dieser Berater seinen Arbeitsplatz einfach nicht aufgeben. Nachts berät er im Vorraum der

Bank weiterhin die Kundschaft. Dabei geht es ihm immer weniger

um Geldanlagen als um den größeren Zusammenhang: »Man kann ein Tagesgeldkonto nicht verstehen, ohne zu verstehen, was ein Baum ist.« Er erklärt keine Zertifikate, sondern das Leben.

ter Für all das aber ist ein Bankbüro viel zu klein. Also zieht der Berater

hinaus in die Welt, wo ungeahnte Abenteuer auf ihn warten.

Plakat 89-842

Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren und lebt in Berlin.

Bei DuMont erschienen sein Debüt ›Erledigungen vor der Feier‹ (2003) sowie die Romane ›Wir bleiben in der Nähe‹ (2005) und ›Der Kaiser von China‹ (2008). Neben vielen anderen Auszeichnungen (u.a. dem Förderpreis für grotesken literarischen Humor der Stadt Kassel) wurde Tilman Rammstedt mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis geehrt.

Tilman Rammstedt Die Ab Abenteuer meines ehemaligen Bankb Bankberaters

Wir werben in

Roman Etwa 190 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 18,99 (D) / sFr. 27,50

Autor auf Lesereise

Lieferbar ab 20. November 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9686-8


Foto: Hulton-Deutsch Collection/Corbis

ÂťEin packender Krimi,, ein fesse lndes Geschichtsbuch Geschichtsbuch.ÂŤ Brigitte


Foto: Corbis

10 | 11 n 30.000 verkaufte exemplare von ›Der trümmermörder‹ n Deutsche Nachkriegsgeschichte in einem

16,99 €

Sommer ’47: Neue Morde in den Trümmern Hamburg 1947: Es ist das Jahr der Extreme. Nach dem bitterkalten Hun­

gerwinter stöhnt die zerbombte Stadt schon im Frühling unter quälen­ der Hitze. Und Oberinspektor Frank Stave wird mit einem neuen Fall konfrontiert. In den Ruinen einer Werft wird die Leiche eines Jungen gefunden. Zusammen mit Lieutenant MacDonald und Doktor Czrisini macht sich Stave auf die Suche nach dem Mörder, und die Ermittlungen

führen sie in die Welt der »Wolfskinder« – jener elternlosen Kinder, die aus den besetzten Ostgebieten geflohen sind und sich nun zu Banden vereint als Kohlenklauer, Prostituierte und Schmuggler durchschlagen.

Doch nicht nur beruflich sieht Frank Stave sich vor Rätsel gestellt:

Mitten in den Untersuchungen steht plötzlich sein Sohn vor der Tür, der aus der russischen Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt ist. Ein schmerz­

hafter Weg der Annäherung liegt vor ihnen, während Stave zugleich um den Erhalt der Beziehung zu seiner Geliebten Anna kämpft.

Als zwei weitere Leichen entdeckt werden, gerät Stave zunehmend

unter Druck. In einer dramatischen Nacht im Hafen soll sich schließlich

entscheiden, ob Stave den Täter zu fassen bekommt …

5. Aufl

age

Cay Rademacher Der Schieber

Das hörbuch erscheint zeitgleich bei D>a<V Der audio Verlag 978-3-8337-3014-6

geboren 1965, ist geschäftsführender redakteur bei GeO epoche. im DuMont Buchverlag erschien sein Kriminalroman ›Der trümmermörder‹ (DuMont taschenbuch 2011). er lebt mit seiner Familie in hamburg.

978-3-8321-6154-5

cay rademacher,

Kriminalroman Etwa 352 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 16,99 (D) / sFr. 24,50

autor auf Lesereise

Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1121 / ISBN 978-3-8321-9687-5

Spitzentitel

hochatmosphärischen Krimi


Abb. : © Shutterstock

12 | 13 n »Der wohl beste lebende autor Großbritanniens« DAily TelegRApH n »ein Nationalheiligtum« ZADie SMiTH n »Seine schiere existenz ist ein Grund zum Jubeln.« THe TiMeS

»Eine Pflichtlektüre!«

William Boyd

Venedig. Der ausgebrannte Journalist Jeff soll von der Biennale berich­

ten. Obwohl er die Kunstwelt verachtet, stürzt er sich ins Partyleben

rund um die Messe und trifft auf Laura, die ihn in ihren Bann schlägt.

Er weiß, er muss sie wiedersehen, doch sie will auf den Zufall setzen: Trifft man sich wieder, ist es Schicksal – wenn nicht, soll es auch so sein. Jeff fügt sich. Ab jetzt folgt er einem Schemen – bis sie sich wiedersehen und es kein Halten mehr gibt.

Varanasi. Eine Reportage hat den Erzähler hergeführt. Wer hier stirbt,

soll das Rad der ewigen Wiederkehr verlassen können. Er sieht brennen­

de Leichen am Ufer des Ganges, trifft auf Aussteiger und Straßenkinder, Götter und Gottverlassene, ist abgestoßen und fasziniert. Die Stadt ver­ schlingt ihn, der Trip nach Varanasi wird zur Reise ins Ich. Und schließlich wird der Narr zum Weisen. Oder der Weise zum Narren.

Mit diesem grandiosen Spagat zwischen zwei großen mythenbe­

ladenen Orten aus West und Ost zeigt Geoff Dyer, warum er in seiner

Heimat zum Kulturerbe zählt. Mit Witz, einmaliger Beobachtungsgabe

und dem absoluten Gehör für funkensprühende Dialoge gesegnet, setzt

er seine Figuren dem Geist des Ortes aus, bis sie merken: Wohin man

»Sehr lustig, voller Mut, so verzehrend wie wohlschmeckend. Sie werden Venedig danach mit anderen Augen sehen!«

auch geht, eins hat man immer im Gepäck – sich selbst.

MichAel OndAAtje

Ein brillanter Autor, zwei Orte voller unvorhergesehener Erlebnisse

und ein Buch, wie es noch nie da gewesen ist.

Foto: Jason Oddy

Geoff Dyer ist der Autor

mehrerer preisgekrönter Romane und Sachbücher, darunter die viel gerühmte Jazz-Studie ›But Beautiful‹. Zuletzt erschienen die Essay-Sammlung ›Working the Room‹ und ›Zona‹, eine Verneigung vor Andrej Tarkowskij. Der mit dem Lannan Literary Award und dem E. M. Foster Award ausgezeichnete Schriftsteller lebt in London.

Matthias Müller,

geboren 1950, übertrug unter anderem Werke von John Cheever, Don DeLillo, John Barth und Rohinton Mistry ins Deutsche.

Geoff Dyer Sex in Venedig, Tod in Varanasi Roman Aus dem Englischen von Matthias Müller Etwa 320 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Originaltitel: ›Jeff in Venice, Death in Varanasi‹ Canongate, 2009 Ca. € 19,99 (D) / sFr. 28,50 Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9648-6


Foto: © Martin Argles/The Guardian

»Debütromane von solcher Vollkommenheit und Sogkraft sind sehr, sehr selten.« J o n ath a n Fr an z en

»Wunderbar zu lesen, das reinste Vergnügen.« Jo h n Irvin g

+ + + DER Roman des Jahres – Spitzenplätze in allen US-Jahrescharts ! + + + Platz 1 auf Amazons Bestenliste 2011! + + + Platz 2 in den Niederlanden ! Platz 1 in Belgien ! + + + HBO -TV-Serie in Produktion! + + + »Ich liebe be Chad Harbachs ›Die Kunst des Feldspiels ‹. « Bret Easton Ellis + + + +


16 | 17 n »Erst habe ich mir ganze Tage fürs Lesen freigeschaufelt,

»Willkommen in der Topliga, Junge! Ganz Amerika liest ›Die Kunst des Feldspiels‹ mit Begeisterung.« FA Z

n »Wird auf direktem Weg zum Klassiker!« SAn FrAnciSco chronicle

Chad Harbach hat den Traum von der »Great American Novel« wahr

gemacht: ›Die Kunst des Feldspiels‹ ist ein literarisches Wunder, ein

magisches Debüt, ein so kluger wie zu Herzen gehender Roman über den Abschied von der Jugend, über Leidenschaft und Liebe, Freundschaft und Familie.

Der Gott des Spiels hat Henry Skrimshander ein Geschenk in die Wie-

ge gelegt: Der schmächtige, unscheinbare Junge aus der Provinz ist das

größte Baseball-Talent seit Jahrzehnten. Als er in die Mannschaft des

Westish College aufgenommen wird, scheint sein Aufstieg in den Olymp vorprogrammiert. Monatelang macht er nicht einen Fehler. Doch dann

geht ein Routinewurf auf fatale Weise daneben … und die Schicksale von

fünf Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft.

Henry hat einen neuen Gegner: den Selbstzweifel. Sein Mentor Mike

Schwartz macht die bittere Erfahrung, dass er Henry zuliebe sich selbst

vergessen hat. Henrys schwuler Mitbewohner Owen muss sich von einem herben Schlag erholen. Rektor Affenlight lernt spät im Leben die

wahre Liebe kennen und schlittert in eine gefährliche Affäre. Und seine Tochter Pella flieht vor ihrem Mann nach Westish – um auf dem Campus mehr als nur Sex zu finden.

Während das dramatische Endspiel unerbittlich näher rückt, sind

sie alle gezwungen, sich mit ihren tiefsten Wünschen und Abgründen auseinanderzusetzen. Am Ende wird einer von ihnen gleich zweimal bestattet, und die Leben der anderen werden nie mehr dieselben sein.

›Die Kunst des Feldspiels‹ erzählt von den Dingen, die uns ausmachen

Plakat 89-843 -843

– den Fehlern wie den Obsessionen. Wer wissen will, was es bedeutet,

Chad Harbach Die Kunst des Feldspiels

hier und heute ein Mensch zu sein, der muss dieses Buch lesen.

Chad Harbach, geboren 1975, wuchs in

Wisconsin auf und studierte in Harvard und an der University of Virginia. Er ist Redakteur der literarischen Zeitschrift ›n+1‹, die er gemeinsam mit Keith Gessen, Mark Greif und Benjamin Kunkel gründete. Chad Harbach lebt in Virginia. ›Die Kunst des Feldspiels‹ ist sein erster Roman.

Stephan Kleiner, geboren 1975, ist in Köln als Lektor und

Übersetzer tätig. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen T.C. Boyle, Keith Gessen, Roger Sterling und Josh Weil.

Johann Christoph Maass, geboren 1973, lebt

als freier Lektor und Übersetzer in Berlin. Zuletzt hat er Bücher von Jonathan Lethem, Darin Strauss und Matt Burgess ins Deutsche übertragen.

Wir werben in

Autor auf Lesereise Harbour Front Literaturfestival Hamburg Internationales Literaturfestival Berlin Literaturhaus Köln

Roman Aus dem Englischen von Stephan Kleiner und Johann Christoph Maass Etwa 576 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Originaltitel: ›The Art of Fielding‹ Little, Brown and Company, 2011 Ca. € 22,99 (D) / sFr. 32,90 Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9626-4

Spitzentitel

dann hat es mich mit einem Loch in meinem Leben zurückgelassen – wie es wirklich gute Bücher tun.« JonAthAn FrAnZen


18 | 19 n So überraschend und aufregend wie die Liebe selbst n Bezaubernd, originell, unverkitscht n Wunderschön illustriert von Silke Schmidt

Eine Liebeserklärung Was ist die Liebe? Wo fängt sie an, wo hört sie auf – und wo genau ist sie überhaupt zu finden? Eine junge Frau schweift durch ihre Erinnerung und erzählt von den neunundneunzig Lieben in ihrem Leben. Dabei zeigt

sich, dass die Liebe ebenso in großen Gefühlen auftritt wie in flüchtigen romantischen Augenblicken, die ihr Ende bereits in sich tragen.

Und so vielfältig, wie die Liebe Gestalt annimmt, so unterschiedlich

sind die Gründe für ihr Scheitern: Die erste Liebe, im Vorschulalter, zerbricht am Unvermögen der Protagonistin, Würstchen mit Pommes zuzubereiten. Die sechsundzwanzigste Liebe ruft nie wieder an. Und die dreiundachtzigste Liebe kann einer Illusion nicht standhalten.

Jasna Mittler beschreibt in einnehmender, fantasievoller und immer

wieder überraschender Weise die Suche nach der einen, gleichberech­ tigten Liebe, die bleibt. Ihre Geschichten sind so herzerwärmend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen mag.

Foto: Garlef Keßler

Jasna Mittler wurde

1975 geboren. Sie erhielt den Martha-Saalfeld-Förderpreis, das rolf-DieterBrinkmann-Förderstipendium der Stadt Köln und war Stipendiatin der Villa Decius in Krakau. Bislang erschienen von ihr ›Der heilige erwin‹ (2005) und ›Der heilige erwin und die Liebe‹ (2011). www.jasnamittler.de

»Meine erste Liebe war mein cousin. ein halbes jahr älter als ich, hellblond mit braunen Augen. Wir haben viel miteinander gespielt, zu einer Zeit, als wir noch nicht zur Schule gingen. einmal spielten wir Heiraten. Verblichene Farbfotos mit abgerundeten ecken zeigen mich im Kommunionkleid meiner Schwester, ihn in Schwarz, mit einem plastikzylinder auf dem Kopf. ich lächle, er streckt die Zunge heraus. Meine erste enttäuschung: als mir meine Schwester erklärte, dass man nahe Verwandte nicht heiraten dürfe. Mein erster liebeskummer: als er erklärte, er heirate mich nur, wenn ich pommes frites und Würstchen kochen könne. So endete meine erste liebe.«

Jasna Mittler Meine erste bis neunundneunzigste Liebe Illustriert von Silke Schmidt Etwa 120 Seiten / 18 x 13 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 14,99 (D) / sFr. 21,90

autorin auf Lesereise

Lieferbar ab 9. Oktober 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9692-9


Der Traum vom om fried lichen lic Leben

Foto: © Leander Hopf/plainpicture, © Emely/corbis, © Vasilchenko Nikita/Shutterstock


Foto: Sieber

n Der neue Roman der italienischen Bestsellerautorin,

hochaktuell und brillant erzählt

n Eine bewegende Geschichte über das Fremdsein n Über 300.000 verkaufte Exemplare in Italien,

seit über 20 Wochen auf der Bestsellerliste

Farids Weg über das Meer – ein Schicksal Libyen, Sommer 2011: Jamila entgeht knapp Gaddafis Truppen. Mit ihrem

kleinen Sohn Farid flieht sie quer durch die Wüste bis ans Meer. Ihre Ersparnisse überlässt sie einem Schlepper, der sie in ein überfülltes Boot

verfrachtet. Jamila hofft auf eine Zukunft in Europa, doch schon bald mangelt es an Trinkwasser und Benzin. Schließlich hat sie nur noch

einen Wunsch: länger durchzuhalten als ihr Sohn, um ihn nicht allein

sterben zu lassen.

Auf Sizilien geht der achtzehnjährige Vito am Strand spazieren und

findet eine Kette, wie sie arabische Kinder tragen. Er denkt an seine Mut-

ter Angelina, die in Libyen aufgewachsen ist. Als Gaddafi an die Macht

kam, musste sie nach Italien fliehen, aber die Sehnsucht nach der früheren Heimat lässt ihr keine Ruhe: Sie reist nach Tripolis und macht sich

auf die Suche nach Ali, ihrer ersten großen Liebe. Doch Ali ist inzwischen beim libyschen Geheimdienst. Bestürzt kehrt Angelina nach Italien zu-

rück, wo sie den Ausbruch des Bürgerkriegs und die Bombardements der NATO am Bildschirm verfolgt.

In eindringlichen Bildern erzählt Margaret Mazzantini von den indi-

viduellen Schicksalen, die sich hinter den aktuellen Ereignissen in der arabischen Welt verbergen.

Margaret Mazzantini, 1961

-Taschenbuch

Wir werben in

Das Hörbuch erscheint zeitgleich bei GoyaLit 978-3-8337-3014-6

Französischen und Italienischen, darunter Bücher von Roberto Alajmo, Alessandro Baricco, Roberto Cotroneo und Claudio Magris.

Margaret Mazzantini Das Meer am Morgen

Zeitgleich im

978-3-8321-6130-9

Foto: Marco Rossi

Karin Krieger übersetzt aus dem

Plakat 89-844

978-3-8321-6219-1

in Dublin geboren, begann ihre e Karriere als Theaterschauspielerin. terschauspielerin. Ihre Romane ›Das schönste Wort or ort der Welt‹, ›Die Zinkwanne‹ und ›Geh nicht fort‹ wurden zu internationalen Bestsellern. Margaret Mazzantini ist mit dem Schauspieler und Regisseur Sergio Castellitto verheiratet. Sie haben vier Kinder und leben in Rom.

Roman Aus dem Italienischen von Karin Krieger Etwa 128 Seiten / 19 x 12 cm Gebunden / Auch als eBook Originaltitel ›Mare al mattino‹ Einaudi, 2011 Ca. € 16,99 (D) / sFr. 24,50 Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1112 / ISBN 978-3-8321-9684-4

22 | 23


26 | 27 n Die Liebe in all ihren Spielarten: körperlich, kulinarisch, komisch

Endlich: Droste, Heidelbach und Klink machen Liebe

n Das geht ans herz: 130.000 verkaufte exemplare

von ›Wurst‹, ›Weihnachten‹, ›Wein‹‚ ›Wild‹ und ›Gemüse‹

n Liebevolle ausstattung in Vergissmeinnicht-blauem Leinen

Du liebe Güte: Die drei Gigolos des guten Geschmacks kriegen Gefühle

und steuert Rezepte für aphrodisiakische Köstlichkeiten bei. Nikolaus Heidelbachs herzerwärmende Zeichnungen decken all das mit dem Mantel der Liebe zu. Ein Buch zum Verlieben, Verschenken, Vernaschen.

Nikolaus heidelbach

lebt in Köln. Seine Bilderbücher und illustrationen wurden vielfach ausgezeichnet, für sein Gesamtwerk erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Vincent Klink

kocht in seinem mit einem Michelin-Stern geehrten restaurant Wielandshöhe in Stuttgart-Degerloch und lässt sich im Fernsehen (›arD-Buffet‹, ›Vincent Klinks Kochkunst‹) in die töpfe schauen.

Wiglaf Droste Nikolaus Heidelbach Vincent Klink Liebe 978-3-8321-9653-2

oder ›Sechs‹?). Vincent Klink erforscht, wie Liebe durch den Magen geht,

978-3-8321-8037-9

und geht den Geheimnissen erotischer Aussprache auf den Grund (›Sex‹

ist Dichter, Gelegenheitssänger und Vorleser, er lebt unterwegs oder in Leipzig. 2003 wurde ihm der Ben-Witter-Preis verliehen, 2005 der annette-vonDroste-hülshoff-Preis.

978-3-8321-9605-9

Wiglaf Droste sammelt Kontaktanzeigen, schreibt Liebesgedichte

Wiglaf Droste

978-3-8321-7992-2

und Julia‹. Wo ›Liebe‹ hinfällt, wächst kein Gras mehr.

978-3-8321-8077-5

und stehen dazu. Heraus kommt der verführerischste Band seit ›Romeo

Etwa 160 Seiten mit 50 farbigen Abbildungen Gebunden / Geprägtes Leinen / 25,3 x 16 cm Ca. € 24,99 (D) / sFr. 35,50 Lieferbar ab 9. Oktober 2012 WG 1118 / ISBN 978-3-8321-9688-2


28 | 29

Wer die Welt verändern will, muss sie verstehen

argumente für den Widerstand – tausend gute Gründe, courage zu zeigen

eine handreichung für Schüler, Studenten, eltern und Lehrer und für alle, die sich das Selberdenken nicht nehmen lassen

Das kleine Buch zur großen Wut Weltweit gehen die Menschen auf die Straße. Sie fordern: Freiheit, eine

Wie eine Meinung entsteht

Politik, die nicht von den Banken und Konzernen bestimmt wird.

Wie man durch armut reich wird

gerechte Gesellschaft, ein starkes globales Sozialsystem sowie eine Matthias Altenburg ist als Jan Seghers mit seinen gesellschaftskriti­

schen Krimis erfolgreich. Nun nimmt er die neuen Protestbewegungen

zum Anlass, den Verhältnissen auf den Grund zu gehen. Er erklärt seiner sechszehnjährigen Tochter Paula in fünfzig kurzen Kapiteln die Welt – und liefert nicht wenige Gründe, um ungehorsam zu sein, egal in wel­ chem Alter.

Wofür Kriege gebraucht werden Weshalb unsere t-Shirts zu billig sind Warum Demokratie schön, aber anstrengend ist Wie man uns mit der Wahrheit belügt

Foto: Alex Kraus

Matthias altenburg alias Jan Seghers,

geboren 1958 in Fulda, studierte Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte und lebt als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main. er wurde bekannt als Verfasser pointierter essays und Kritiken, als erzähler und – unter dem Namen Jan Seghers – als autor hochgelobter Kriminalromane.

Matthias Altenburg Courage

Anstiftung zum Ungehorsam Etwa 128 Seiten / 19 x 12 cm Klappenbroschur / Auch als eBook Ca. € 14,99 (D) / sFr. 21,90

autor auf Lesereise

Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1118 / ISBN 978-3-8321-9681-3


Foto: Alexey Klementiev – Fotolia.com

»Glauben Sie mir kein Wort ort – ich bin eine Angehörige!«


Abb. : plainpicture/Helena Blomqvist

32 | 33 n Für Mitgefühl und Menschlichkeit im Gesundheitssystem n Mit praktischen Hilfestellungen

Spitzentitel

n Wütend, klug, sarkastisch

Wenn schon sterben, dann richtig! Wieso wird man für Ärzte praktisch unsichtbar, sobald man einen

kranken Angehörigen hat? Wie kommt das Stockholm-Syndrom auf die Intensivstation? Und weshalb braucht man für die Beschaffung von

Pflege, die den Namen verdient, ähnlich viel kriminelle Energie wie für den Kauf einer ordentlichen Portion Heroin?

Als ihre Mutter an einem unheilbaren Hirntumor erkrankt, muss sich

die Autorin nicht nur mit der Aussicht auf einen endgültigen Abschied

auseinandersetzen; sie erlebt im Backstagebereich unseres Gesund-

heitswesens obendrein, wie Würde, Fürsorge, Mitgefühl und Interesse systematisch kaputtgespart werden. Dabei erhält sie ein paar über-

lebenswichtige Lektionen. Dinge, die Sie unbedingt wissen sollten, bevor es mit Ihnen oder Ihren Liebsten zu Ende geht. Schließlich stirbt man

nur einmal …

Constanze Kleis

Die Journalistin und Bestsel­ lerautorin lebt in Frankfurt. Ihre Bücher – viele davon gemeinsam mit Susanne Fröhlich verfasst – haben eine Gesamtaufage von mehr als 600.000 Exem­ plaren. ›Jeder Fisch ist schön, wenn er an der Angel hängt‹ war für den Deut­ schen Buchpreis nominiert. Constanze Kleis arbeitet seit Jahren für Magazine und Tageszeitungen, etwa für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Constanze Kleis Sterben Sie bloß nicht im Sommer

Wir werben in

Und andere Wahrheiten, die Sie über Ihr Ende wissen sollten Etwa 224 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 19,99 (D) / sFr. 28,50

Autorin auf Lesereise

Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1481 / ISBN 978-3-8321-9657-8


34 | 35 n Stars erzählen rückhaltlos von den Wendepunkten ihres Lebens n Mit zahlreichen Porträts herausragender Fotografen n »ein unglaublich gutes Buch mit furiosem tempo.

Jeder Satz ein treffer.«

RAinAlD gOeTZ über ›Starschnitte‹

Was bleibt? 40 Stars erklären sich und das Leben Kein anderer deutscher Journalist hat in den letzten Jahren so viele Größen aus Kultur und Entertainment befragt wie Sven Michaelsen. In ›Wendepunkte‹ lässt er vierzig Leit­ und Streitfiguren unserer Zeit poin­

tiert über die Essenz ihres Lebens erzählen.

Erika Pluhar schildert, wie erst der Ehemann wegen sechsfachen Mor­

des verurteilt wird und dann das einzige Kind stirbt. Die 94­jährige

Margarete Mitscherlich beschreibt ihre sexuellen Fantasien. Daniel Kehl­ mann berichtet von der Glückskatastrophe, 1,5 Millionen Bücher zu ver­

kaufen. Vivienne Westwood offenbart, wie sie von der Erfinderin der

Punk­Mode zur erzkonservativen Royalistin wurde. Charlotte Roche sagt, wie sie Mutterschaft und Sex vereinbart.

›Wendepunkte‹ liefert ebenso lehrreiche wie hoch amüsante Einsich­

ten von Menschen, die rückhaltlos aus ihrem Leben erzählen.

›Wendepunkte‹ zeigt einsichten und Ansichten von Michel Houellebecq Fernando Botero Martin Walser Tomi Ungerer Ken Follett jorge Semprún Tom Ford claudia Schiffer Rupert everett

»ein wunderbares Buch, das ich nachdrücklich zur Lektüre empfehle.« peTeR lücKeMeieR (FAZ) über ›Starschnitte‹

joachim Kaiser Veruschka André Heller inge Feltrinelli Daniel Kehlmann paul nizon Vivienne Westwood

Sven Michaelsen

studierte Literatur und Geschichte, war 20 Jahre lang reporter und autor beim ›Stern‹ und schreibt heute für Magazine und Wochenzeitungen. er ist autor von ›ist Glück Glückssache?‹ und des im DuMont Buchverlag erschienenen Bandes ›Starschnitte‹.

Margarete Mitscherlich Wolf Wondratschek Hans neuenfels gottfried Helnwein charlotte Roche Ulrich Tukur Martina gedeck und vielen anderen

Sven Michaelsen Wendepunkte

Berühmte Menschen erzählen von den entscheidenden Momenten ihres Lebens Etwa 240 Seiten / 26,1 x 21,2 cm Mit zahlreichen s/w­Abbildungen Klappenbroschur / Auch als eBook Ca. € 22,– (D) / sFr. 31,50 Lieferbar ab 21. August 2012 WG 1921 / ISBN 978-3-8321-9680-6


»Schutzlos stand and ich v vor Gericht …« »Mit Hingabe und Enthusiasmus habe ich – wie viele andere Frauen – den ›Beruf‹ der Missionarin ergriffen. Und diese Kirche, die unseren großmütigen Dienst auf der einen Seite selbstverständlich annahm, beendete ihn fast kaltblütig, sobald wir etwas im System infrage stellten.«

Foto: © Thomas Rabsch/laif, © Shutterstock

Majella Lenzen


38 | 39 n Spiegel-Bestseller: 60.000 verkaufte exemplare

von ›Das möge Gott verhüten‹

von der frauenfeindlichen katholischen Kirche

Eine Frau kämpft gegen die inhumanen Strukturen der Kirche

n »rebellin ebellin mit Schleier erzählt mit kühlem Zorn.« FRAnKFURTeR nKFURTeR AllgeMeine SOnnTAgSZeiTUng

33 Jahre war Majella Lenzen im Dienst der katholischen Kirche tätig. Als

Schwester Maria Lauda baute sie in Tansania ein Krankenhaus auf. Sie wurde Provinzoberin in Simbabwe und versuchte, die Ordensregeln

zu erneuern. Deshalb wurde sie in eine von HIV stark betroffene Krisen­

region zwangsversetzt. Als sie 1992 Kondome ins Rotlichtviertel von Mo­ rogoro transportierte, war dies eine Provokation zu viel für ihren Orden.

›Fürchte dich nicht!‹ erzählt vom langen Weg einer tiefgläubigen Frau au

zu sich selbst, von Demütigungen und menschenverachtenden Struk­

turen innerhalb der Kirche und vom Ringen um Selbstachtung und

Selbstbestimmung. Dabei offenbart Majella Lenzen auch, wie schwierig, ja nahezu unmöglich es für Nonnen ist, dem Orden den Rücken zu kehren. »Majella lenzens Buch ist wichtig, weil die problematik nach wie vor geleugnet wird. ihrem persönlichen Zeugnis kann niemand widersprechen.« eUgen DReWeRMAnn »ein Buch über einen sehr aufregenden lebensweg.« HAnS Küng

Majella Lenzen

wurde 1938 in aachen geboren, 1953 trat sie in das internat des Ordens dens der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Neuenbeken/ Paderborn ein. 1959 legte sie das Gelübde ab. als Krankenschwester baute sie von 1965 bis 1982 das turiani hospital in tansania auf. ab 1982 übernahm sie die Leitung der Ordensprovinz in Simbabwe. Von 1990

bis 1992 koordinierte sie die kirchliche aidsarbeit in der Diözese Moschi. 1995 wurde sie von den Gelübden entbunden. 2009 erschien im DuMont Buchverlag ›Das möge Gott verhüten – Warum ich keine Nonne mehr sein kann‹.

Majella Lenzen Fürchte dich nicht!

Wir werben in

Mein Weg aus dem Kloster Etwa 244 Seiten / 21 x 13,5 cm Gebunden / Auch als eBook Ca. € 19,99 (D) / sFr. 28,50

autorin auf Lesereise

Lieferbar ab 9. Oktober 2012 WG 1921 / ISBN 978-3-8321-9689-9

Spitzentitel

n Die ehemalige Nonne berichtet


40 | 41

n Der vollständige Text auf einem Blatt n Aus dem Textumbruch entsteht das Bildmotiv n Gedruckt auf lichtabsorbierendem Luxosatin-

170-g/m2-Papier im Offsetverfahren

Ein Bild von einem Buch – der Wandroman Zwei große Werke, wie Sie sie noch nie gesehen haben: Tauchen Sie ein in Melvilles ›Moby Dick‹, lassen Sie sich von der Bibel be-

rühren! Der Wandroman führt Monumentalbücher auf einen Blick vor Augen und zeigt zugleich, was in ihnen steckt.

Platz ist an der kleinsten Wand: Das vollständige Buch der

Bücher oder Kapitän Ahabs gesamter Kampf mit dem Wal – auf

0,7 Quadratmetern. Kunstvoll, schlicht und schön: Lesen Sie das

Foto: Buchhandlung Ravensbuch, gestaltet von Johanna Nöth

Kleingedruckte!

J. W. von Goethe Faust

Lewis Carroll Alice im Wunderland

William Shakespeare Romeo und Julia

Haruki Murakami Gefährliche Geliebte

Daniel Defoe Robinson Crusoe

ISBN 978-3-8321-9666-0

ISBN 978-3-8321-9670-7

ISBN 978-3-8321-9667-7

ISBN 978-3-8321-9668-4

ISBN 978-3-8321-9669-1

»Das literarische Äquivalent zum Bravo-Starschnitt – dekorativ, von subtiler Eleganz und ohne Umblättern. Ein Wandschmuck mit Unterhaltungswert!« BüchEr

Herman Melville Moby Dick

Die Bibel

70 x 100 cm UVP € 22,– (D) / sFr. 33,50 Lieferbar ab 9. Oktober 2012 ISBN 978-3-8321-9697-4

70 x 100 cm UVP € 22,– (D) / sFr. 33,50 Lieferbar ab 9. Oktober 2012 ISBN 978-3-8321-9696-7

Plakat Wandromane für Ihre Dekoration 89-824


42 | 43

Das Beste zum Schluss:

Ihre Ideen Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach dem großen Zuspruch, den wir in unserer letzten Vorschau auf ›Ihre Ideen‹ hatten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle auch in Zukunft Projekte vorstellen, die Bücher bewegen!

Wie schaffen Sie es, dass Kunden beim Gedanken an Bücher

gleichzeitig direkt an Sie denken? Wie bringen Sie sich ins Gespräch? Wie vermitteln Sie Ihre Begeisterung weiter?

Bücher bewegen! Der ›Readerthon‹ zum Welttag des Buches Zum Welttag des Buches lassen wir uns jedes Jahr

Das Prinzip der Aktion ist dasselbe wie bei

etwas Besonderes für unsere Kunden einfallen.

den Marathon-Spendenläufen:

Angeregt durch eine Kundin initiieren wir Eine sehr überzeugende Idee fanden wir in dem READERTHON

der Buchhandlung Roth in Offenburg. Den Gedanken des Marathons aufgreifend, wird die gesamte Stadt zum Spielfeld und trägt den Namen der Buchhandlung hinaus.

Eine schöne Aktion, der wir großen Erfolg wünschen!

dieses Jahr einen sogenannten Readerthon: Wir bitten unsere Kunden, am Welttag des

Gerne präsentieren wir Ihre Ideen in unserer nächsten Vorschau.

Seite. Die örtlichen Veranstalter führen die Lesungen vom 23.4.– 5.5.2012 individuell bei sich durch.

Buches im Schaufenster unserer Buchhandlung

Den Verwendungszweck der Spendengelder legen

still für sich zu lesen. Die Zahl der gelesenen

sie fest. Wir liefern die organisatorischen

Seiten wird von uns registriert. Für jede Seite

Unterlagen und übernehmen die Pressearbeit.

spenden wir 10 Cent an einen gemeinnützigen Was unternehmen Sie, um Ihre Kunden an sich zu binden?

Kinder suchen sich Sponsoren für jede gelesene

Zweck der Stadt Offenburg. Ein großes Transparent im Eingangsbereich weist alle Verlage aus, die unsere Aktion ermög-

Die Resonanz auf den Readerthon ist hervorragend, was sicher auch an unserer intensiven Vernetzung im örtlichen Einzelhandel und in den öffentlichen Institutionen unserer Gemeinde liegt.

lichen. Ergänzend haben wir Schulen, Stadtbibliothek, Familienzentren, Pfadfinder etc. eingeladen, den Readerthon weiterzutragen. Jochen Große Entrup

grosseentrup@dumont-buchverlag.de

Barbara Roth www.buecher-roth.de


44 | 45

Unsere Besten

Unsere Besten »Als ich Kat Menschiks Zeichnungen zum ersten Mal sah, empfand ich auf Anhieb ihre beinahe überwältigende Frische. ihre Bilder sind wirklich anders und einmalig.« Haruki Murakami in der FAS

»Selten ist es so exzellent gelungen, komplexe politische Geschichte in einem derart spannenden Plot zu vergegenwärtigen.« DIE ZEIT

Haruki Murakami Die Bäckereiüberfälle Mit Illustrationen von Kat Menschik 100 Seiten / Gebunden / Auch als eBook € 14,99 (D) / sFr. 21,90 ISBN 978-3-8321-9636-3

Oliver Bottini Der kalte Traum 448 Seiten / Gebunden / Auch als eBook € 18,99 (D) / sFr. 28,50 ISBN 978-3-8321-9659-2

»Hilary Mantel, die viel Gepriesene, hat ein Teilreich der Literatur erneuert: den historischen Roman.«

»eindringlich, » eindringlich, ohne je ins Sentimentale abzugleiten.« BeRlineR ZeiTUnG

FAS

lillian crott Berthung, Randi crott erzähl es niemandem! 280 Seiten / Gebunden / Auch als eBook € 19,99 (D) / sFr. 28,50 ISBN 978-3-8321-9640-0

»ein in eleganter eleg Weg, pikante Geschichten zu erzählen.«

»Traurig und wunderschön!«

FRAnKFURTeR RUnDScHAU

FREUNDIN

Ursula K Kosser Hammelsprünge Hammelsprüng 250 Seiten / Gebunden/ Auch als eBook € 18,99 (D) / sFr. 28,50 ISBN 978-3-8321-9656-1 ISB

Hilary Mantel Brüder 1105 Seiten / Gebunden/ Auch als eBook € 22,99 (D) / sFr. 32,90 ISBN 978-3-8321-9661-5

Sommertöchter 208 Seiten / Gebunden / Auch als eBook € 18,99 (D) / sFr. 28,50 ISBN 978-3-8321-9662-2

»Gombrich war und bleibt ein Muss für jedes Kinderbücherregal – nun gelangt es dahin in einer ganz besonders schönen Ausgabe.«

»Muhrs » Muhrs Fotos sind so großartig, dass wir auf sie fliegen.«

FRAnKFURTeR RUnDScHAU

KULTUR SPIEGEL

ernst H. Gombrich eine kurze Weltgeschichte für junge leser Mit Illustrationen von Kat Menschik 296 Seiten / Gebunden / Auch als eBook € 24,99 (D) / sFr. 35,50 ISBN 978-3-8321-9653-0

Magnus Muhr Das geheime Leben der Fliegen 64 Seiten / Gebunden € 9,99 (D) / sFr. 14,90 ISBN 978-3-8321-9632-5


Bestellungen und Titelanfragen richten Sie bitte direkt an unsere Auslieferung

DuMont Buchverlag Amsterdamer Straße 192, D – 50735 Köln Postfach 10 10 45, D – 50450 Köln Tel. 02 21 /224 -180, Fax 02 21 /224 -19 73

VVA – arvato, Abteilung D6F3, An der Autobahn 100, D–33333 Gütersloh

Bestellhotline: 0 52 41 / 80 - 403 90

info@dumont-buchverlag.de

VVA-D6F3.bestellungen@bertelsmann.de

www.dumont-buchverlag.de

Kundenbetreuung Annett Brückner

Vertrieb Tel. 0 52 41/80- 403 96 Fax 0 52 41/80- 66 959 annett.brueckner@bertelsmann.de

PLZ-Gebiet 2, 3

Tel. 0 52 41/80- 403 95 Christel Linnemann Fax 0 52 41/80- 66 959 christel.linnemann@bertelsmann.de

PLZ-Gebiet 4, 5 Tel. 0 52 41/80- 885 30 Agnes Ottensmann Fax 0 52 41/80- 66 959 agnes.ottensmann@bertelsmann.de PLZ-Gebiet 6, 7

Tel. 0 52 41/80- 14 58 Fax 0 52 41/80- 66 959 karin.wittenborg@bertelsmann.de

PLZ-Gebiet 8, 9

Tel. 0 52 41/80- 890 97 Fax 0 52 41/80- 66 959 annette.reineke@bertelsmann.de

Karin Wittenborg

Annette Reineke Genehmigte Remittenden an

VVA-Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstr. 59–65, 33415 Verl

Verlagsvertretungen Baden-Württemberg Quirmbach-Müller oHG Verlagsvertretungen Christine Quirmbach-Müller, Bernd Müller, Thomas Braun, Jan Gries Assumstadt 1, 74219 Möckmühl Tel. 0 62 98/92 67 - 0 Fax 0 62 98/92 67-10

service@quirmbach-mueller.de www.quirmbach-mueller.de

Bayern Matthias Böhme/Jürgen Bogner c/o Vertreterbüro Würzburg Huebergasse 1, 97070 Würzburg Tel. 09 31/1 74 05 Fax 09 31/1 74 10

boehme@vertreterbuero-wuerzburg.de Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg Peter Oepping, VertreterServiceBuch Schwarzwaldstraße 42, 60528 Frankfurt Tel. 069/95 52 83 16 Fax 069/95 52 83 10

oepping@vertreterservicebuch.de

Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg/Nord, Sachsen-Anhalt/Nord Gerd Püschel Christburger Straße 1, 10405 Berlin Tel. und Fax 030/4 41 57 70

pueschel.dumont@gmx.de

Nordrhein-Westfalen Büro für Bücher www.buerofuerbuecher.de Gerd Wagner Poststraße 39, 41334 Nettetal Tel. 021 57/12 47 01 Fax -12 47 02

g.wagner@buerofuerbuecher.de Benedikt Geulen Meertal 122, 41464 Neuss Tel. 021 31/125 59 90 Fax -125 79 44

b.geulen@buerofuerbuecher.de

Vertriebs- und Marketingleitung

Internetbuchhandel, ebook

Tel. 02 21/224 -1818

grosseentrup@dumont-buchverlag.de

Katja Wissing Tel. 02 21/224 -1938 wissing@dumont-buchverlag.de

Werbeleitung, Großkunden

Presse

Jochen Große Entrup

Tel. 02 21/224 -1952 wehinger@dumont-buchverlag.de

Tel. 02 21/224 -1841 Fax 02 21/224 -1893 presse@dumont-buchverlag.de

Verkaufsleitung Sortiment

Leiterin Presseabteilung

Tel. 02 21/224 -1946 simons@dumont-buchverlag.de

Tel. 02 21/224 -1840 giordano@dumont-buchverlag.de

Elke Wehinger

Julia Giordano

Claudia Simons

Sortiments- und Versandbuchhandel

Presse und Veranstaltungen

Tel. 02 21/224 -1948 demmel@dumont-buchverlag.de

Tel. 02 21/224 -1826 schulhof@dumont-buchverlag.de

Susanne Demmel

Linda Marie Schulhof

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter unter: www.dumont-buchverlag.de

Sachsen-Anhalt/Süd, Sachsen, Thüringen, Brandenburg/Süd Buchbüro SaSaThü Thomas Kilian In Ettischleben 30A, 99310 Wipfratal Tel. / Fax 036 28/60 16 70

thomas.c.kilian@web.de

Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Berlin Bodo Föhr Lattenkamp 90, 22299 Hamburg Tel. 040/51 49 36 67 Fax 040/51 49 36 66

bodofoehr@freenet.de

Verlagsvertretungen im Ausland Vertretung Schweiz Markus Wieser Kasinostr. 18, CH – 8032 Zürich Tel. +41 (0)44/2 60 36 05 Fax +41 (0)44/2 60 36 06

wieser@bluewin.ch

Auslieferung Schweiz Schweizer Buchzentrum AG Industriestr. Ost 10, CH–4614 Hägendorf Tel. +41 (0)62/2 09 25 25 Fax +41 (0)62/2 09 26 27 Vertretung Österreich West Günter Thiel Reuharting 11, A – 4652 Steinerkirchen Tel. +43 (0)664/3 91 28 35 Fax +43 (0)664/77 391 28 35

guenter.thiel@mohrmorawa.at

Vertretung Österreich Ost Günther Raunjak Landersdorf 23, A–3124 Oberwölbling Tel. +43 (0)664/3 91 28 39 Fax +43 (0)2786/20293

guenther.raunjak@mohrmorawa.at

Fachmarkt Österreich Jutta Bussmann Reulingweg 5, A – 1230 Wien Tel. +43 (0)664/203 90 71 Fax +43 (0)664/207 52 58

jutta.bussmann@mohrmorawa.at Auslieferung Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse 2, A – 1230 Wien Tel. +43 (0)1/6 80 14 0 Fax +43 (0)1/6 89 68 00 Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien ARTBOOK / D.A.P. 155 6th Avenue, 2nd Floor, USA-New York, NY 10013 Tel. +1/212 / 627 19 99 Fax +1/212 / 627 94 84

orders@dapinc.com www.artbook.com

Großbritannien Cornerhouse Publications 70 Oxford Street, GB – Manchester M1 5NH England Tel. +44 (0)161/200 1503 Fax -1504

publications@cornerhouse.org Contact: Debbie Fielding Weiteres Ausland

simons@dumont-buchverlag.de

Die VVA bündelt konsequent und liefert alle Verlage einer Parkgruppe (Standort Gütersloh) in einer Sendung aus.

Bestell-Nr. 536-89-826 | Eventuelle Preisänderungen vorbehalten, sFr.-Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen

PLZ-Gebiet 0, 1


DuMont Buchverlag / Literatur / Vorschau H 2012