Issuu on Google+

Hundefütterung Aktive Gesundheitsvorsorge setzt an, bevor Mangel

Menu Home Imprint

HAUTLEIDEN DES HUNDES: URSACHEN UND SYMPTOME FEBRUARY 25, 2013

Wir, die Hundehalt er leiden oft mit , wenn es unseren Tieren nicht gut geht . Hunde erkranken häufig an Haut beschwerden. Die Gründe dafür sind vielfält ig. Beispielsweise können hormonelle St örungen die Ursache sein. Hormone beeinflussen den Zust and des Felles und die Regelmäßigkeit seines Wechsels. So werden zum Beispiel beim sogenannt en Cushing Syndrom Hormone der Nebenniere vermehrt ausgeschüt t et . Die Folgen dieser „Überdosis“ an Hormonen ist Haarausfall, Schwarzfärbung der Haut sowie sich wiederholende Infekt ionen. Durch das Cushing Syndrom wird bei manchen Tieren die Haut so dünn wie Papier. M an kann bei diesen armen Geschöpfen sogar die Blut gefäße mit dem bloßen Auge erkennen. PDFmyURL.com


Viele Haut leiden werden ausserdem durch Vererbung an die Nachkommenschaft weit ergegeben. Lässt man diese Ursache einmal außer acht , so gibt es folgende Haupt kat egorien von Haut krankheit en beim Hund: Die bereit s erwähnt en hormonellen St örungen, Aut oimmunkrankheit en, Bakt erien und Pilze. Einige dieser Auslöser können einfach durch Umst ellung des Hundefut t ers beseit igt werden, bei anderen ist es nicht ganz so einfach. Bei einem durch Aut oimmunkrankheit ausgelöst en Haut problem, reagiert das Immunsyst em auf körpereigenes Gewebe. So erleidet das Tier et wa bei Diskoider Lupus Eyt hemat odes primär einen Pigment verlust . Im spät eren Verlauf der Erkrankung ent st ehen Erosionen, Geschwüre, Krust en und Haarausfall. Eine Therapie des Leidens ist zwar möglich und die Krankheit nicht wie bei Kat zen t ödlich, dennoch muss lebenslang t herapiert werden.

PDFmyURL.com


Was Bakt erien anbelangt , so t auchen diese in der Regel bei jeder Haut krankheit zusät zlich auf. Deshalb muss immer darauf geacht et werden, daß beispielsweise Wunden, die durch Juckreiz et c. ent st anden sind, sich nicht noch zusät zlich durch Bakt erien verschlimmern. Bakt erien vermehren sich leider um so st ärker, je geschwächt er die Haut ist . An Pilzen haben ausgewachsene Hunde nicht so sehr zu leiden, wie Hundewelpen. Der am meist vorkommende Pilz im Zusammenhang mit Haut krankheit en beim Hund ist der sogenannt e M ikorsporum Canis. Hat Ihr Tier kreisrunde, haarlose St ellen am Körper oder im Gesicht oder schüt t eres Fell, so ist dies ein erst er Hinweis auf einen möglichen Befall mit dem Pilz. Hier muß übrigens besonders vorsicht ig vorgegangen werden, denn der M ikorsporum Canis übert rägt sich auch auf den M enschen. Insgesamt ist das Schwierigst e bei einem Haut leiden, den eigent lichen Verursacher zu finden. Daher ist es rat sam, als erst es den Gang zum Tierarzt vorzunehmen.

Der Arzt wird zunächst das Fell begut acht en. M it besonderen Kämmen werden oberflächliche Haare ent nommen und unt er der Lupe bet racht et . Hier können beispielsweise Flöhe ent deckt oder Schuppen und ähnliches ausgemacht werden. Eine Blut ent nahme und manchmal sogar das Herausst anzen von Haut bringt t iefergehende Result at e. Das Blut und die Haut probe werden zu einem Labor geschickt , so daß dann eine ausführliche Unt ersuchung PDFmyURL.com


vorgenommen werden kann. Auch einen Allergiet est sollt e man nicht ausschließen. Fut t ermit t elallergien sind heut zut age immer häufiger die Ursache von Haut problemen. Das richt ige Hundefut t er kann daher ausschlaggebend für Leiden oder Wohlbefinden sein. Wenn der Befund eines solchen Test es erst einmal vorliegt , können Sie sukzessive vert rägliche Nahrungsmit t el „einbauen“. Die Test ergebnisse bekommen Sie schrift lich. In so einer List e werden sowohl die Nahrungsmit t el aufgeführt , die vert räglich sind, als auch diejenigen, die unvert räglich sind. Darüber hinaus wird det ailiert die jeweilige prozent uale Bet eilung an allergischem Pot ent ial niedergeschrieben. Vergleicht man die List e mit den Inhalt sst offen auf den jeweiligen Fut t erprodukt en, so kann leicht ein Fut t er gefunden werden, daß ausschließlich bekömmliche Element e ent hält . Für weit ere Informat ionen besuchen Sie uns: -ht t p://www.hundehanf.de/ UNCATEGORIZED

HAUTKRANKHEITEN HUND

HUNDEFUTTER

LEAVE A COMMENT

EIN FREUND, EIN GUTER FREUND FEBRUARY 22, 2013

Ich bin auf dem Fahrrad unt erwegs, Kopfhörer im Ohr, die Sonne scheint : 29 Grad im Schat t en. Das Rad ist neu. Es hat einen glänzenden Alurahmen und ist leicht wie eine Feder. M ax läuft fröhlich bellend neben mir her. Wir haben viel vor heut e. In dem Rucksack, der sich auf meinem Rücken befindet , habe ich Proviant für ein ganzes Wochenende. Ausserdem sind Badesachen, Kleidung zum Umziehen, falls ein Flirt anst eht , einige Landkart en, Dosen- und Trockenfut t er für M ax und ein zusammenfalt bares, ult radünnes Sport zelt mit eingepackt . Auf dem Gepäckt räger ist ausserdem noch ein zusammengerollt er Schlafsack verst aut . Eine Joggerin kommt uns ent gegen: braungebrannt , M it t e 30, sexy. Sie t rägt ein St irnband, aus dem ihre blonden Locken herausquillen. Als wir sie passieren, lächelt sie PDFmyURL.com


und winkt uns zu. M ax bellt zur Begrüssung, ich winke zurück – ein schöner Tag. M ax ist schon seit dem M orgen ganz aufgeregt gewesen. Als ich die Sachen zusammenpackt e, lief er schwanzwedelnd von einem Zimmer ins andere oder set zt e sich auf die zusammengelegt en Kleidungshaufen. M ein Hund weiß immer ganz genau, was ich vorhabe. Ich hat t e ihm diesen Ausflug schon vor M onat en „versprochen“, doch irgendwie kam immer et was dazwischen. Erst war es der neue Job, dann die neue Freundin, dann die Trennung von der neuen Freundin und so weit er. Doch nun waren wir beide wieder Singles und ausserdem hat t e ich Urlaub. Irgendwie war meine neue Sonnenbrille nut zlos. Das gleißende Licht des Sommernachmit t ags st ach t rot zdem in den Augen. Endlich, in einiger Ent fernung t aucht e am Horizont das Ziel unseres Ausfluges auf: Schlosshot el Karlsruhe. Ich hat t e gespart und für M ax und mich eine Suit e reserviert , es lag sozusagen ein M ännerwochenende vor uns. „Schau mal, dahint en!“, rief ich ihm zu. „Wir sind angekommen.“ Als hät t e er verst anden, gab M ax ein Quieken von sich. Nur noch über den Zebrast reifen und dann hät t en wir es geschafft . Ich verlangsamt e die Fahrt , hielt an und st ieg vom Fahrrad. „Sit z“, gab ich M ax zu verst ehen. Wie gesagt , er wusst e immer, was ich vorhat t e oder was ich von ihm wollt e. M ax macht e „sit z“. Das Hot el sah t oll aus: wie ein M ärchenschloss aus drei Nüsse für Aschenbrödel, mit kleinen Türmchen und einem echt en Burggraben. Die Ampel wurde grün.“Los“, flüst ert e ich M ax zu. Dann ging alles sehr schnell. M ax prescht e vor und wollt e auf die andere St rassenseit e laufen, ich hat t e ihm ja sozusagen grünes Licht gegeben. Das Taxi t aucht e wie aus dem Nicht s auf. M ax dreht e noch seinen Kopf, weil er die quiet schenden Reifen gehört hat t e. Doch es half nicht s. Der Wagen war viel zu schnell. Es gab ein schrecklich, dumpfes Geräusch, M ax wurde durch den Aufprall wieder zurück zu mir geschleudert und blieb regungslos liegen. Blut lief ihm aus der Nase. Ich war wie verst einert , konnt e mich nicht bewegen. Vor mir lag mein Freund, der Freund mit dem ich länger zusammengewesen war, als mit jeder meiner Exfrauen. Ich griff wie ferngest euert zum Handy und wählt e die Not rufnummer. Was dann passiert ist , weiß ich nicht mehr, der Schock hat die Erinnerung daran ausgelöscht . Einen Hund habe ich mir nie wieder angeschafft . M anchmal lese ich in Int ernet foren über die Probleme anderer Hundebesit zer: Nahrungsergänzungsmit t el für Hund, Art hrose Hund und ähnliche Überschrift en. Dann lächel ich und wünscht e, ich könnt e auch über diese Wehwehchen bei meinem M ax klagen. DOGS HEALTH

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL FÜR HUNDE

LEAVE A COMMENT

PDFmyURL.com


RITUALE – SICHERHEIT FÜR DEN BETAGTEN HUND ODER EINZIGES „HIGHLIGHT“ DES TAGES? JANUARY 30, 2013

In dem großen Edeka M arkt um die Ecke, in dem ich immer einkaufen gehe, gibt es einen alt en M ann, einen anderen Kunden. Wir beide, er und ich, scheinen beim Einkaufen ein St ück weit den gleichen Weg zu nehmen. Ich t reffe ihn jedenfalls ent weder ein paar hundert M et er ent fernt in der Nähe des Supermarkt es oder direkt in dem Supermarkt . Er kauft immer das Gleiche, jeden Tag, sechs Tage die Woche, vier Wochen im M onat : Eine zwei Lit er Plast ik Flasche Cola und eine Packung Zigarillos (Hardbox zu 30 St ück). Der M ann ist wirklich schon sehr alt , seine Haut ist gegerbt und es scheint mir, als könne er vor laut er Falt en und erschlafft em Gesicht kaum noch sehen. Seine Arme sind dünn und kraft los und er zit t ert . Jedesmal, wenn ich ihn sehe, denke ich bei mir, „wovon zum Teufel ernährt er sich eigent lich, ausser von seinem Tabak und den zwei Lit ern Cola?“. Und jedesmal nehme ich mir dann vor, ihn beim nächst en M al darauf anzusprechen. Im let zt en M oment mache ich dann aber auch immer wieder einen Rückzieher und lasse ihn st at t dessen „in der Schlange vor“ oder halt e ihm die Tür auf. Der Gang zum Supermarkt scheint ein Rit ual für den Alt en geworden zu sein. Rit ulae sind wicht ig. Sie geben uns Halt , hangeln uns von einem Tag zum nächst en. Rit uale sind nicht nur für M enschen wert voll, sondern auch für Tiere, für unsere Haust iere, unsere Kat zen und Hunde. Und sie sind nochmal so wicht ig für alt e Hunde und alt e Kat zen. Dabei kann so ein Rit ual von unt erschiedlichst er Gest alt sein: das regelmässige allmorgendliche Füt t ern zu einer best immt en Uhrzeit , der M it t agsschlaf, das abendliche Beisammensein vor dem Fernseher oder mit t ags einen kleinen „Zwischendurchhappen“ als Nahrungsergänzung bekommen. Gerade wenn „man“ und „Hund“ nicht mehr jeden Tag Neues erleben, weil zum Beispiel alles schon bekannt ist oder weil die Knochen und M uskeln nicht mehr mit spielen, gerade dann braucht man (bzw. Hund) et was, was einen „bei der St ange hält “. Alt e Hunde sind da genau wie alt e M enschen. Regelmässigkeit gibt Sicherheit . Sie sollt en deshalb als PDFmyURL.com


Hundebesit zer eines „Seniors“ neben Ihrer sonst igen Fürsorge, die Sie Ihrem Kameraden zukommen lassen (ausgewogene Ernährung, gemächliche Bewegung, St reicheleinheit en, Nahrungsergänzung usw.) auch darauf acht en, ihm solche regelmässigen Rit uale einzuräumen. Es muss ja nicht so, wie bei „meinem alt en M ann“ sein, denn sicherlich gibt es gesündere Art en von Rit ualen. Und man kann nat ürlich so et was auch provozieren, also einführen, falls nocht nicht vorhanden. Rit uale sind nebenbei bemerkt auch ganz besonders hilfreich, um M edikament e und ähnliches zu verabreichen. Wenn Ihr Hund zum Beispiel gewohnt ist , zu einer best immt en Uhrzeit ein „Leckerlie“ zu bekommen, so können Sie ihn problemlos auch seine Tablet t en (die meist regelmässig genommen werden müssen) unt erschummeln. Und da man den Zeit punkt mit „Geduld und Spucke“ auch langfrist ig um ein paar St uden nach vorne oder hint en verändern kann, können Sie die M edikament eneinnahme sogar je nach Einnahmevorschrift verschieben. Sie sehen also selbst , je früher man eine Regelmässigkeit einführt , dest o besser (für alle Bet eiligt en). Wir sind eben alle „Gewohnheit st iere“, oder nicht ? Für weit ere Informat ionen besuchen Sie uns: – ht t p://www.hundehanf.de ZCRBJ8Z5M 4G7 DOGS HEALTH

Search …

ALLERGIEN HUND

ALTE HUNDE

ALTER HUND

ARTHROSE HUND

LEAVE A COMMENT

Go Go

ARCHIVES February 2013 PDFmyURL.com


January 2013

M ETA Regist er Log in

BLOG AT WORDPRESS.COM. | THEME: SOMETHING FISHY BY CAROLINE MOORE.

PDFmyURL.com


Hautleiden des Hundes: Ursachen und Symptome