Issuu on Google+

Referenz

Prättigau Tourismus Wanderkarte

Wander Wunder

Prättigau Nah der Natur. Nah der Grenze. Nah bei sich.

Tourenbeschrieb Detai

6 Heuberg – Raschitsch –

Route Berghäuser – Matings – Malans Conterser Alp Duranna – Höhbord – P Fajols – Sagen – Conters

Beschrieb Talwärts auf der Heuberg Wanderweg bis hinab nach Marting einbiegen in den Alpweg nach Tarnut Alp Duranna. Weiter führt der Wand Schafwald, über die Riedern aufs Hö bord in östlicher Richtung durch den Wald auf Plandagorz. Über den Wis Sagen gelangen Sie direkt nach Con

Wanderzeit 3.5 h Distanz/Höhendifferenz 12 km/892

Sehenswertes eindrückliche Flachmo Duranna und Höhbord ÖV Postauto nach Küblis (RhB) Schwierigk. Kondition T2     

Panorama    

1 Valzeiner Rundweg

Allgemeine Informationen

Valzeina – Einstieg Tritt – Mittagsplatte Clavadätsch – Eggen – Valzeina


Referenz

Scesaplana 2964 m ü. M.

Falknis 2562 m ü. M.

Lünerse

1979 m ü. M

Scesaplanahütte 1908 m ü. M. 8

Bergstation 1450 m ü. M.

 13

Valcaus 1600 m ü. M. Malanser Älplibahn

25

Bergstation 1700 m ü. M. 27

30

2

Seilbahn Fanas-Eggli

Seewis

Schuders

947 m ü. M.

Malans

29

31

568 m ü. M.

1200 m ü. M.

Fanas

8

910 m ü. M.

28

Grüsch

600 m ü. M.

 14

26

Schiers

4

660 m ü. M.

Stels

1460 m ü. M.

21

Valzeina 1114 m ü. M.

2

1

3

Furna

1351 m ü. M.

8

Wannenspitz 1970 m ü. M.

23

Jenaz

726 m ü. M.

Fadeuer

2058 m ü.M.

 15

Fideris

897 m ü. M.

Kontakt Prättigau Tourismus Sand 151 7214 Grüsch Tel. +41 (0)81 325 11 11 info@praettigau.info www.praettigau.info

4

Glattwang 2376 m ü.M.

Deutschland

Basel Zürich

France Bern

St.Gallen

Schweiz

Österreich Liechtenstein Prättigau

Chur Graubünden

Fideriser Heuberge 2000 m ü. M.

Genève

Bellinzona Lugano Chiasso Italia

7

Luzein

958 m ü. M


www.hue7.net

Legende

ee

M.

Feuerstelle

Kirchlispitz 2552 m ü. M.

Spielplatz

Drusenfluh 2830 m ü. M.

Gasthaus Schwimmbad

Sulzfluh 2817 m ü. M.

Tilisunahütte 2211 m ü. M.

Highlights  1 Carschinasee 2 Narzissenweg  3 Sunnibergbrücke  4 Stelser Seerosen  5 Chrüzhof Pany  6 Burgruine Strahlegg  7 Patrizierhäuser Luzein 8 Alpwerkstatt Buchen 9 Partnunsee  10 Walsersiedlung Gafien  11 Schlangenstein  12 Aussichtspunkt Chrüz  13 Cavadürlibrücke  14 Salginatobelbrücke

8

Carschinahütte 2236 m ü. M.

9

16

Schjienfluh 2817 m ü. M.

17

1

15

24 14

18

 12

St. Antönien 1450 m ü. M.

Chrüz

20

1

19

Gafia 1747 m ü. M.

 10  11

 15

13

2195 m ü.M.

Jägglisch Horn 2290 m ü.M.

(Weltmonument) Handpumpen-Station (Quelle Fideriser Bad)

Rätschenjoch 2703 m ü. M.

5 Pany

1251 m ü. M. 10

8

n

M.

22

11

Küblis

810 m ü. M.

6

Saas

Bergstation

Madrisa/Saaseralp 1889 m ü. M.

12

1082 m ü. M.

5

Schlappin 1665 m ü. M.

Conters 1110 m ü. M. 6

Madrisabahn 7

Serneus

1470 m ü. M.

9

3

Klosters

Chischtenstein

1200 m ü. M. 8

2473 m ü. M.

neutral Drucksache neutral Drucksache No. 01-11-799504 – www.myclimate.org © myclimate – The Climate Protection Partnership

No. 01-11-799504 – www.myclimate.org © myclimate – The Climate Protection Partnership

Image © 2011 Geoimage Austria Image © 2011 GeoGontent © 2011 Cnes / Spot Image


Referenz

Wander Wunder

Prättigau Nah der Natur. Nah der Grenze. Nah bei sich.

Tourenbeschrieb Detaillierte Tourenbeschriebe finden Sie unter www.praettigau.info. 6 Heuberg – Raschitsch – Conters

8 Prättigauer Höhenweg in 4 Tagen

Route Berghäuser – Matings – Malanser Tarnutz – Conterser Alp Duranna – Höhbord – Plandagorz – Fajols – Sagen – Conters

Am 1. Tag bringt Sie die Madrisabahn von Klosters Dorf (1124 m ü. M.) auf die Saaser Alp (1887 m ü. M.), von wo aus die Wanderung über die Mässplatten und die Aschariner Alp (2025 m ü. M.) nach St. Antönien (1420 m ü. M.) führt. In St. Antönien übernachten Sie.

Beschrieb Talwärts auf der Heubergstrasse führt der Wanderweg bis hinab nach Martings. Dort rechts einbiegen in den Alpweg nach Tarnutz, bis zur Conterser Alp Duranna. Weiter führt der Wanderweg durch den Schafwald, über die Riedern aufs Höhbord. Ab Höhbord in östlicher Richtung durch den wunderschönen Wald auf Plandagorz. Über den Wissbach und FajolsSagen gelangen Sie direkt nach Conters.

Am 3. Tag geht es auf dem Prättigauer Höhenweg weiter über das Gafalljoch (2297 m ü.M.) zur SchesaplanaHütte (1908 m ü. M.). Wer Lust hat macht einen kurzen Abstecher ins Schweizertor (2137 m ü.M.).

Wanderzeit 3.5 h Distanz/Höhendifferenz 12 km/892 m Sehenswertes eindrückliche Flachmoore zwischen Duranna und Höhbord ÖV Postauto nach Küblis (RhB) Schwierigk. Kondition T2     

Allgemeine Informationen

net sich Diese Karte eig derkar te. nicht als Wan

Wanderkarten gibt es bei alle lokalen Infostellen zu kaufen. Auch online auf www.praettigau.info erhältlich. Planung einer Wanderung Informieren Sie sich frühzeitig über allfällige Gefahren (z.B. abschüssiges Gelände, Steinschlag). Achten Sie darauf, dass Sie entsprechend dem Leistungsvermögen und technischen Fähigkeiten, die Tour auswählen. Bezwingen Sie lange oder schwierige Touren nie alleine. Beachten Sie immer die Wetterprognosen und teilen Sie jemandem die gewählte Route mit. Die Wanderzeiten entsprechen durchschnittlich trainierten Erwachsenen. 1 km / 15 Min. rsp. 100 Höhenmeter / 15 Min. Bei kleinen Kindern verdoppeln sich die Werte in etwa. Die Schwierigkeit wird wie folgt unterteilt: T1 Wandern mit Turnschuhen und auch ohne Wanderkarte machbar. T2 Bergwandern Trekkingschuhe sind empfehlenswert. Elementares Orientierungsvermögen und etwas Trittsicherheit notwendig. T3 anspruchsvolles Bergwandern Gute Trittsicherheit. Gute Trekkingschuhe. Durchschnittliches Orientierungs-vermögen sowie elementare alpine Erfahrung notwendig. (T4 Alpinwandern), (T5 anspruchsvolles Alpinwandern), (T6 schwieriges Alpinwandern) Verhalten Man sollte immer den signalisierten Wegen folgen. Sobald ein Schlechtwettereinbruch erkennbar ist, sofort umkehren oder eine Hütte bzw. eine Unterkunft aufsuchen. Nehmen Sie immer genug Flüssigkeit zu sich. Falls Ihnen plötzlich Unwohl ist oder andere Schwierigkeiten auftreten, kehren Sie um. Wandern Sie nach dem Motto «Nimm nichts mit als deine Eindrücke – und hinterlasse nichts als deine Fussspuren». Neue Formen der Nutztierhaltung und stärkere Tierschutzbestimmungen führen dazu, dass heute vermehrt Freiläufertiere, auch Stiere, beim Überqueren einer Weide anzutreffen sind. Besonders bei der Mutterkuhhaltung ist der Beschützerinstinkt stark ausgeprägt. Beachten Sie bitte folgende Regeln: – Den Wanderweg wenn möglich nicht verlassen – Hunde an die Leine – Ruhig und unauffällig mit möglichst grosser Distanz an den Tieren vorbei gehen – Tiere nicht erschrecken und nicht direkt in die Augen schauen – Kälber auf keinen Fall streicheln – Bei herannahenden Tieren ruhig bleiben und Weide verlassen. Nicht den Rücken zukehren – Nicht mit einem Stock umherfuchteln. Im Notfall einen gezielten Schlag auf die Nase des Tieres

Panorama     

Am 2. Tag führt die Route über den Carschina Untersäss (1637 m ü.M.) Richtung Partnun. Wer mag macht einen Abstecher zum Partnunsee (1869 m ü.M.), rudert eine Runde und wandert weiter zur Carschina-Hütte (2221 m ü. M.).

Erlebnis     

Von der Schesaplana-Hütte steigen Sie am 4. Tag über Stürfis (1577 m ü.M.) und Cani nach Seewis ab. Eine Variante ist auch der Abstieg über Ijes (1934 m ü.M.) zu den Fläscherseen und über die Jeninser Alp (Mittelsäss) zur Bergstation der Älplibahn (1801 m ü.M.).

Unser Wanderzeit

T T T T

Distanz/Höhendifferenz

T T T T

Sehenswertes Partnunsee, Sc Kalkflühe des Rätikon ÖV RhB nach Klosters (RhB) Schwierigk. Kondition T2     

Pa 

Den Höh buchbar Sie unte

1 Valzeiner Rundweg Valzeina – Einstieg Tritt – Mittagsplatte – Sturneboden – Clavadätsch – Eggen – Valzeina

2 Schiers – Furna Schiers – Fuchsenwihel – Schassern – Platte – Eggen – Stutz – Boden – Bärgli – Furna

3 Furner Rundweg Furna – Rasitschi – Scäri-Nüsäs Waldeggen – Alp Sattel – Hinte

Wanderzeit 3 h Distanz / Höhendifferenz 6 km / 300 m Sehenswertes herrliche Aussicht ins Rheintal ÖV Postauto ab und nach Grüsch ab RhB Station

Wanderzeit 3.5 h Distanz / Höhendifferenz 8.5 km / 759 m Sehenswertes Im Wechselspiel Wald-Feld, Laub-Nadelwald ÖV Postautokurse nach Furna-Station (RhB), Küblis (RhB) oder Schiers

Schwierigk. Kondition T3     

Schwierigk. Kondition T2/T3     

Wanderzeit 4.5 h Distanz / Höhendifferenz 13. Sehenswertes Abstecher auf d Rundsicht. Flachmoorgebiete u ÖV Postauto ab Furna-Station nach Furna P Schwierigk. Kondition T2      

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Erlebnis     

7 Conters – Arflina Conters – Sagen – Fajols – Plandagorz – Poll – Moosboden – Unter-/Obersäss – Grüensee – Durannapass – Strassbergfürggli – Obersäss – Clunersee – Arflina Wanderzeit 5 h Distanz / Höhendifferenz 13 km / 1194 m Sehenswertes Abwechslung Feist-Mager-Alpwiesen, Wald- und Feuchtgebiete ÖV Postauto ab Küblis nach Conters. Rückfahrt ab Heuberge mit Shuttlebus (Reservation) oder Tretroller Schwierigk. Kondition Panorama Erlebnis T1/T2               

9 Klosters Dorf – Schlappin – Madrisa Klosters – Dorf – Schlifitschuggen – Schlappin Dörfli – Zügenhüttli – Bergstation Madrisabahn

13 St. Antönien – Rüti – Gafia – Rüti St. Antönien – Rüti – Gafia – Rüti

Wanderzeit 2.5 h Distanz / Höhendifferenz 7.5 km / 342 m Sehenswertes Gafientaler Alpenflora mit Edelweiss, Schlangenstein ÖV Postautokurse nach/ab St. Antönien Rüti nach Küblis (RhB) und Schiers (RhB)

14 St. Antönien – Rüti – Partnun St. Antönien Platz – Büel – Chüeschermen – Untersäss – Garstett – Äbi – Partnun Wanderzeit 2 h Distanz / Höhendifferenz 5 km / 353 m Sehenswertes Alpenflora, Kalkfelsen der Sulzund Schjienfluh ÖV Postautokurse nach und ab St. Antönien Rüti nach Küblis (RhB) und Schiers (RhB)

Wanderzeit 2 h Distanz / Höhendifferenz 4 k Sehenswertes Aussicht, SulzHeupargaune, Klettersteig Su ÖV Postautokurse ab Küblis ( nach und von St. Antönien Rü

Schwierigk. Kondition T1/T2     

Schwierigk. Kondition T1/T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Panorama     

Erlebnis     

Wanderzeit 4 h Distanz / Höhendifferenz 9 km / 942 m Sehenswertes Walsersiedlung Schlappin, sprudelnder Bergbach, wunderbares Panorama ÖV Madrisabahn nach Klosters Dorf (RhB)

10 Madrisa – St. Antönien Klosters Dorf, Madrisabahn-B Obersäss – Chüecalanda – Rät gen – Sunnistafel – Dörfji – Ma Wanderzeit 5.5 h Distanz / Höhendifferenz 13. Sehenswertes Rundsicht Räts siedlung Gafien, Edelweissvor ÖV Postautokurse ab Rüti, St

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T3     

Panorama     

Panorama     

Erlebnis     

Erlebnis     

P 

16 Partnun – Sulzhütte – Car Partnun – Wanne – Sulzhütte – C

P 

20 Pany Rundweg Pany – Haderegg – Lusi-Bova – Boden – Capöllerbüel – Alp Valpun – Chrüz (2196 m ü. M.) – Sattel – Alpbüel – Galondis – Tratza – Büelenwies – Güggelstein – Pany Wanderzeit 5.5 h Distanz / Höhendifferenz 14.5 km / 947 m Sehenswertes Alp Valpun (grösstes Alpgebäude in GR 196 Kuhstände), Aussichtspunkt Chrüz, Tratza, Flachmoore, Gletscherstufe ÖV Postauto von und nach Küblis (RhB) und Schiers (RhB) Schwierigk. Kondition Panorama Erlebnis T2/T3               

21 Pany –Trazza –Mottis Pany – Güggelstein – Büelenwies – Tratza – Schaftobel – Scurzwald – Junker – Fulriet – Mottis

22 Küblis Rundweg Küblis – Quadra – Luzein – Flies Rosenberg – Matraufa – Carsc

Wanderzeit 3.25 h Distanz / Höhendifferenz 9 km / 410 m Sehenswertes Flachmoore Tratza, Fuhlriet, Blumenwiesen ÖV Postautokurse von Küblis (RhB) und Schiers (RhB) und ab Stels, Mottis nach Schiers (RhB)

Wanderzeit 3 h Distanz / Höhendifferenz 7.5 Sehenswertes Patrizierhäuser Modernehaus Flüeler auf Stel ÖV Postauto ab/nach Küblis,

Schwierigk. Kondition T2/T3     

Schwierigk. Kondition T1/T2     

26 Fanas – Salginatobelbrücke – Schiers Fanas – Pardiel – Solcs – Casällas – Lasein – Chobel – Pusserein – Eggen – Salginatobelbrücke – Schraubachtobel – Schiers

27 Fanas – Eggli Fanas – Brül – Litzi – Aldur – Güger – Ochsenstein – Eggli

28 Grüsch – Fanas Grüsch – Rosengarten – Arälja Salux – Fanas

Wanderzeit 3.5 h Distanz / Höhendifferenz 9.5 km / 488 m Sehenswertes Weltmonument Salginatobelbrücke ÖV Postautokurse ab Schiers (RhB) nach Fanas

Wanderzeit 3 h Distanz / Höhendifferenz 5.5 km / 881 m Sehenswertes schöne Aussicht ins Vorderprättigau ÖV Postauto ab Grüsch RhB nach Fanas

Wanderzeit 1.25 h Distanz / Höhendifferenz 3 k Sehenswertes schöne Patrizie ÖV Postauto ab Fanas nach G Schiers (RhB)

Schwierigk. Kondition T1/T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Panorama     

Erlebnis     

Erlebnis     

P 

P 


www.hue7.net

ghts re Highli 15 Schijenfluh Umrundung

Tag 1: 5h Tag 2: 3.5h Tag 3: 7h Tag 4: 6h

Naturkundlicher Alpenrundweg

Tag 1: 12.3km/740m Tag 2: 8.9km/997m Tag 3: 15.4km/948m Tag 4: 14.8km/1096m

chweizertor, und ab Malans (RhB)

norama    

Erlebnis     

weitere henweg und finden re Pauschalen gau.info. tti ae er ww w.pr

ss – Scära-Cadschlag – erberg – Furna

.5 km / 611 m den Fadeuer mit herrlicher und sehr schöne Ausblicke n (RhB) und Küblis (RhB)

Panorama     

Erlebnis     

Bergstation – Untersässtschenjoch – Unghürtschugatten – Rüti – St. Antönien

.5 km / 1184 m schenjoch, ehem. Walserrkommen gegen Gämpiflue t. Antönien nach Küblis (RhB)

Panorama     

Erlebnis     

rschinahütte Carschinahütte

km / 466 m - und Schjienfluhkalkwände, ulzfluh (RhB) und Schiers (RhB) üti

Panorama     

Erlebnis     

ss – Maliet – Pany – hina – Luzein – Küblis

km / 753 m r von Sprecher Luzein, lzen Luzein und Pany

Panorama     

Erlebnis     

– Halde – Hintercrestis –

km / 270 m erhäuser Grüsch (RhB) oder

Panorama     

Erlebnis     

Route Partnun – Tilisunahütte– Partnun Beschrieb: Faszinierend beim Rundweg ist vor allem die imposante Karstlandschaft. Die Wanderung, führt durch Mähder, dem Partnunsee entlang durch die imposante Karstlandschaft. Sie haben die Möglichkeit, sich in drei Gaststätten auf dem Weg zu stärken. Eine umfassende Broschüre beschreibt die Kultur und die Fauna, ist jedoch hauptsächlich den Vögeln gewidmet, die in der Gegend besonders häufig beobachtet werden können. Den kleinen Führer gibt›s für CHF 10.– in den Berghäusern in Partnun. Wanderzeit 4.5 h Distanz/Höhendifferenz 11.5 km/598 m Sehenswertes Kalkgebirge, Höhenplateaus, Felshöhlen Einkehrmöglichkeiten Tilisunahütte, Berghäuser Partnun ÖV RhB ab Schiers oder Küblis, Postauto nach St. Antönien und zurück Schwierigk. Kondition Panorama Erlebnis T2               

Themenwege

Im Notfall

Schiers: Salginatobelbrücke – historischer Rundweg Wanderzeit/ Distanz 2 h/4 km

Verletzte und Betroffene vor weiteren Gefahren, Witterung und Kälte schützen und versorgen (Erste Hilfe leisten). Je nach Fall Rettungskräfte alarmieren und Bergung einleiten. Eigene Sicherheit nicht vergessen.

Seewis: Salisweg Wanderzeit/ Distanz

3 h/8.5 km

Saas: Naturlehrpfad Wanderzeit/ Distanz

1.5 h/4 km

Flusslehrpfad Wanderzeit/Distanz

1.5 h/4 km

Energie Spürweg Wanderzeit/Distanz

2 h/4 km

Wichtige Telefonnummern

Fideris: Blumenweg Fideriser Heuberge Wanderzeit/Distanz ca. 2 h/2.5 km Erlaufene Geschichten Wanderzeit/Distanz

ca. 1.5 h/3.5 km

4 Fideris – Glattwang – Heuberg Fideris – Allmeindli – Plattis – Versals – Schlegel – Lareinuntersäss – Lareinobersäss – Höh Flügler – Glattwang – Hinteregg – Arflinafurgga – Clunersee – Fideriser Heuberg Wanderzeit 6 h Distanz / Höhendifferenz 14 km / 1498 m Sehenswertes Dreistufenlandwirtschaft: Talhof-MaiensässAlp, Rundblick ab Bergkamm ÖV Postauto ab Fideris Station (RhB) und Küblis (RhB) nach Fideris Dorf Schwierigk. Kondition Panorama Erlebnis T2/T3               

5 Kübliser Rundweg Küblis – Brunnen – Heldenhof – Parggüetscha – Böden – Strahlegg – Küblis

11 Klosters Dorf – St.Antönien Klosters Dorf, Madrisabahn – Untersäss – Mässplatte – Zastia – Fürggli – Aschariner Alp – Berawis – St.Antönien

12 Saas – Malfeis – Pläviggin – Küblis Saas – Grupp – Flersch – Malfeis – Pläviggin – Tälfsch – Fasmeraus – Chlus – Küblis

Wanderzeit 4.5 h Distanz / Höhendifferenz 12.5 km / 1145 m Sehenswertes Aussichtspunkte Mässplatte, Fürggli, Bergwiesen Ascharina Alp ÖV Postautokurs ab St. Antönien nach Küblis (RhB)

Wanderzeit 2.75 h Distanz / Höhendifferenz 7.5 km / 557 m Sehenswertes Plävigginersee (Enten), Burgruine Sansch in Tälfsch ÖV Postautokurse von Küblis (RhB) nach Saas

Schwierigk. Kondition T3     

Schwierigk. Kondition T1/T2     

Panorama     

Erlebnis     

Wanderzeit 2.5 h Distanz / Höhendifferenz 7.5 km / 300 m Sehenswertes Holzschnitzkünstler Marco Walli Strahlegg, Ruine Strahlegg, Brücke Dalvazza ÖV Küblis, Postauto und RhB Schwierigk. Kondition T1/T2     

Panorama     

Panorama     

Erlebnis     

Erlebnis     

Internatiolaner Notruf Sanitäts-Notruf REGA-Notruf Polizei-Notruf Meldung Blindgänger Wetterprognosen

112 144 1414 117 117 162

Markierung Wegweiser

Zwischen- Klassifizierung markierung

Wanderweg

T1 Bergwanderweg

T2/T3

Alpine Route

T4/T5

Wege für jedermann. Können ohne besondere Gefahren mit gewöhnlichem Schuhwerk begangen werden. Wenn markiert: GELB Wege durch teilweise unwegsames Gelände. Können steil und schmal angelegt sein. Wenn markiert: WEISS-ROTWEISS Wege mit alpinen Gefahren. Leichte Kletterstellen oder Gletschertraversierungen. Alpine Ausrüstung. Wenn markiert: WEISS-BLAU-WEISS

Impressum Gestaltung Hü7 Design AG, Thusis, www.hue7.net 3D-Luftbild Google Earth ™-Kartenservice Routen Prättigau Tourismus GmbH/Wandervogel Titelbild Johannes Bärtsch/Ziit-la.ch

17 St. Antönien – Älpli – Carschinahütte St. Antönien Platz – Meierhofer Älpli – Carschinasee – Carschinahütte Wanderzeit 3.25 h Distanz / Höhendifferenz 7 km / 816 m Sehenswertes Lawinenverbauungen, Aufforstungsflächen (Lawinenschutz) ÖV Postautokurse nach und ab St. Antönien Rüti nach Küblis (RhB) und Schiers (RhB)

18 Mottis – Valpun – St. Antönien Mottis – Pilidarscha – zum See – Drostolen – Valpun – Alpwald – Aschüel – St.Antönien Wanderzeit 3 h Distanz / Höhendifferenz 8 km / 468 m Sehenswertes Alpenflora Stels (Pflanzenschutzgebiet!), Seerosen im Stelsersee, Flachmoore im Alpwald ÖV Postautokurse ab Schiers (RhB)nach Stels und ab St. Antönien nach Küblis (RhB) und Schiers (RhB)

19 Pany – Alpwald – St. Antönien Pany – Haderegg – Lusi-Bova – Boden – Capöllerbüel – Alpwald – Aschüel – St. Antönien Wanderzeit 2.75 h Distanz / Höhendifferenz 8 km / 519 m Sehenswertes Tüfelstein (Sage), Maiensässhütten Bova/Boden, Flachmoore im Alpwald ÖV Ab Küblis/Schiers (RhB) mit Postauto nach Pany und ab St. Antönien nach Küblis/Schiers

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Erlebnis     

23 Pany – Buchen – Schiers Pany – Rosenberg – Pargänia – Taufs – Putzerberg – Buchen – Stutz – Lunden – Praperwil – Schälleria – Schiers Wanderzeit 3.25 h Distanz / Höhendifferenz 10.5 km / 661 m Sehenswertes Mischwald Putzerberg, Museum und Alpwerkstatt in Buchen ÖV Postautokurse ab Schiers(RhB) und Küblis (RhB) nach und von Pany

24 Schuders – Chleibach Hängebrücke – St. Antönien Schuders – Sage – Salfsch – Chleibach Hängebrücke – Aschüel – St. Antönien

Wanderzeit 4 h Distanz / Höhendifferenz 10.5 km / 930 m Sehenswertes Luftige Hängebrücke im Chleibachtobel ÖV Ab Schiers mit Postauto nach Schuders

25 Schuders – Schesaplanahütte Schuders – Winkel – Cauis – Maiensäss – Waldibüel – Drosbüel – Girenfürggli – Golrosa – Hochbühel – Wurmchöpf – Scesaplanahütte Wanderzeit 5.5 h Distanz / Höhendifferenz 14 km / 900 m Sehenswertes Weltmonument Salginatobelbrücke, Maisensäss Schuders, Drusen-und Sulzfluh ÖV Ab Schiers mit Postauto nach Schuders

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T2/T3     

Panorama     

Erlebnis     

29 Fanas – Seewis Fanas – Lumadun – Valschinar – Dalfazza – Rosnas – Cholplatz – Tuisieva – Crestacalva – Sage – Seewis

Wanderzeit 2.5 h Distanz / Höhendifferenz 6 km / 47 m Sehenswertes die wilde Schlucht Taschinas ÖV Postauto ab Grüsch oder Schiers Schwierigk. Kondition T2     

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Erlebnis     

Panorama     

Erlebnis     

30 Narzissenpracht in Seewis Seewis – Fadära – Fadärastein – Fulli – Pilidetta (Stettli/Ganschiersch) – Matan – Pligugg – Pricawalli – Plinezza – Seewis Wanderzeit 5.5 h Distanz / Höhendifferenz 16 km / 925 m Sehenswertes Die Wiesen in Seewis sind Ende Mai, Anfangs Juni oberhalb Seewis bedeckt mit weissen Narzissen ÖV Postauto nach und ab Seewis nach Grüsch RhB und Landquart SBB

31 Fadärastein Seewis – Fadära – Fadärastein – Fadära-Riet – Islatal – Motschna – Seewis

Schwierigk. Kondition T2     

Schwierigk. Kondition T1/T2     

Panorama     

Erlebnis     

Wanderzeit 2.5 h Distanz / Höhendifferenz 8.35 km / 232 m Sehenswertes Aussicht Fadärastein, Sumpfgebiet Riet ÖV Postauto nach und ab Seewis nach Grüsch RhB und Landquart SBB Panorama     

Erlebnis     


Referenz

S

Falknis 2562 m ü. M.

Scesapl 1908 m 8

Bergstation 1450 m ü. M.

 13

Valcaus 1600 m ü. M. Malanser Älplibahn

27

30

2

Seilbahn Fanas-E 1700 m ü. M.

Seewis

947 m ü. M.

Malans

29

31

568 m ü. M.

Fanas

8

26

910 m ü. M.

28

Grüsch

600 m ü. M.

Schiers

660 m ü. M.

Valzeina 1114 m ü. M.

2

1

3

Furna

1351 m ü. M.

Wannenspitz 1970 m ü. M.

Jen 726


Prättigau Tourismus Wanderkarte 2011