Issuu on Google+

AKTION 5: Filmabend & Diskussionsveranstaltung

AKTION 6: Transparente hissen, Foto und Presseaussendung! Die SJ Österreich kann euch mehrere Transparente zur Verfügung stellen, welche ihr im Rahmen einer Medienaktion zB vor einem FPÖBezirkslokal hissen könnt. Dazu ein Foto und eine Presseaussendung und fertig ist die Aktion in deinen Regionalmedien. Ein passender Spruch wäre zum Beispiel. „Wer das Kreuz bei Strache macht, muss wissen, dass es einen Haken hat!“. Einladung zur Medienaktion, Presseaussendung, Transpis und vieles mehr bekommst du bei uns (Schreibt einfach eine kurze Mail an office@sjoe.at)!

AKTION 7: Flyer- und Stickeraktionen Erobere die Stadt zurück! Wenn ihr am Weg nach Hause seid, oder in einem Gebiet besonders auf eure Forderungen aufmerksam machen wollt: Macht eine Stickeraktion! Es macht nicht nur Spaß, sondern verteilt die Message praktischerweise fast von alleine.

Bei Fragen meld‘ dich einfach bei uns unter 01/523 41 23 oder office@sjoe.at! Wir helfen dir gerne!

SOZ JUGIALIST END ISC sjoe HE .at

Wenn dir ein Referat nicht ganz zusagt, kannst du auch überlegen einen Filmabend zu veranstalten. Es gibt viele Filme die sich mit der Thematik Rechtsextremismus auseinandersetzen. Auch eine Diskussionsveranstaltung mit Rechtsextremismus-ExpertInnen kann sehr spannend und informativ sein.

N E N O I T 7 AK ECHTEN

R DEN UM ! N E G I E Z U Z E DIE ZÄHN


Organisiert euch, denn wir brauchen eure ganze Stärke! Am besten bei einem Netzwerktreffen gegen Rechts. Ihr könntet dort gemeinsame Aktionen planen, diskutieren oder ein Referat zum Thema halten. Wie funktiert‘s genau? 1) Check dir eine Location 2) Organisere eineN Referentin/Referenten (Falls du dabei Hilfe brauchst, meld‘ dich bei deiner Landesorganisation oder bei uns!) 3) Schick eine Mail an office@sjoe.at wann, wo und um welche Uhrzeit euer Netzwerktreffen stattfindet. 4) Wir drucken euch Kärtchen aus und senden sie euch zu (siehe Bild) 5) Jetzt müsst ihr sie nur noch verteilen! :) NETZwERk GEGEN RECHTS

GEMEINSAM

IST UNS NICHTS

SOZI JUGEAlISTI Nd SCHE sjoe.a t

ZU GROSS!

DATUM: UHRZEIT: ORT:

AKTION 2: Faschismus ankreiden! Ihr wollt auf Neonazis in eurer Umgebung aufmerkam machen? Oder auf Rechtsextremismus im Allgemeinen? Dann schnappt euch eine Kreide und schreibt es einfach auf den Boden, an einer viel besuchten Stelle in eurem Ort oder eurer Stadt. Wenn ihr ein vorgefertigtes Stencil (siehe Bild) haben wollt, bei dem ihr einfach nur noch mit Sprühkreide „drübersprayen“ müsst, meldet euch einfach unter office@sjoe.at.

UM

DEN

RECHTEN

7 AKTIONEN DIE ZÄHNE ZU ZEIGEN!

AKTION 3: Infowäscheleine gegen Rechts Diese Aktion ist genial wie simpel. Ihr spannt einfach Wäscheleinen quer über belebte Gehwege (ein bisschen über Kopfhöhe, dass die Leute auch ungebückt gehen können). Auf diese Wäscheleine gebt ihr Kluppen, auf die ihr eure Infozettel, Verteilmaterialen oder was ihr sonst so wollt, aufhängt. Die PassantInnen werden so überrascht und neugierig sein, dass sie die Zettel von alleine herunter nehmen.

AKTION 4: HUPaktion gegen Faschismus! Nahe einer Ampel oder einer viel befahrenen Straße stellt ihr euch mit Schildern auf, die auf das Thema hinweisen sollen. Auf dem 1. Schild könnte z.B. stehen „Hey du!“, und 5 Meter entfernt auf dem 2. Schild „Schon gehört, dass letztes Jahr allein in Österreich über 1000 rechtsextreme Straftaten angezeigt wurden “. Am 3. Schild „Findest du Neo-Nazis und andere Rechtsextreme auch scheiße?“, und am 4. Schild „Dann HUPE jetzt!“. Abschließend könnte am letzten Schild „Den Rechten die Zähne zeigen! Mit der SJ laut gegen Rechts!“ stehen.

n deinen Aktionen Tipp: Poste Fotos vo ! gleich auf Facebook

www.gegenrechts.at

SOZ JUGIALIST END ISC s j o e HE .at

AKTION 1: Netzwerktreffen veranstalten!


7 Aktionen zum Antifa-Monat 2012