Page 1

Abteilungsführung 1. Abteilungsleiter: 2. Abteilungsleiter: sportl. Leiter Kreisliga Jugendkoordinator: Kassier: Öffentlichkeitsarbeit: technischer Leiter: außersportl. Veranst.: Schiedsr.-obmann:

Grübl Günther Hanslmaier Georg Ancora Guiseppe Ganser Willi Limmer Helga Huber Thomas Lippl Walter Bierofka Erwin Ebert Manfred

( ( ( ( ( ( ( ( (

0 80 86 / 13 42 0 80 86 / 94 66 36 01 72 / 706 6799 0 80 86 / 16 00 0 80 86 / 15 84 0 80 82 / 94 91 62 0 80 86 / 14 58 0 80 86 / 81 46 0 80 86 / 23 64 62

Bobenstetter Anton Kupper Josef Neef Günther Roland Grill Rabenseifner Andreas Ganser Sebastian Brandwirth Christian Lantenhammer Roland Oberreitmeier Thomas Geiringer Michael Winner Peter Georg Hanslmaier Lorenz Rott Georg Hanslmaier Lorenz Rott

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

0 80 86 / 18 60 01 71 / 191 6630 01 71 / 123 5984 0 80 82 / 94 68 74 0 80 86 / 94 77 47 0 80 86 / 16 00 0 80 82 / 53 65 01 72 / 922 7585 0 80 86 / 16 71 0 80 86 / 94 75 63 0 80 86 / 94 499 0 80 86 / 94 66 36 0 80 86 / 13 09 0 80 86 / 94 66 36 0 80 86 / 13 09

Lippl Walter Ancora Gino

( 0 80 86 / 14 58 ( 0 80 86 / 94 65 48

Trainer: 1. Mannschaft: 2. Mannschaft: A - Jugend: B - Jugend: C - Jugend: D - Jugend: E – Jugend: F – Jugend: G – Jugend:

Platzwarte:

Management der Rot-Weissen und Internet: Huber Thomas Bauer Wolfgang Wandinger Florian Pöllmann Johannes

th.huber26@t-online.de ( 0174 / 617 5921 TSV-Buchbach@fussball.ms ( 0175 / 555 3491 FWandinger@web.de ( 0176 / 2056 2176 johannes.poellmann@googlemail.com


Liebe Fans des TSV Buchbach! Herzlich Willkommen zu unserem Heimspiel am heutigen Samstag. Besonders begrüßen möchte ich die Mannschaft, die Funktionäre und die mitgereisten Fans vom Würzburg FV. Mein herzlicher Gruß gilt auch dem eingeteilten Schiedsrichter Patrick Hanslbauer aus Altenberg und seine Assistenten Philipp Vecera und Thomas Gscheidl. Zu dem letzten Heimspiel im Jahre 2011 erwartet uns noch einmal ein interessantes Bayernligaspiel. Mit dem Würzburger FV haben wir heute den Tabellenzwölften zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Michael Hochrein hat derzeit 26 Punkte auf Ihrem Konto und ist nur zwei Punkte von Platz 9 entfernt. Wie Ihnen bekannt ist, reicht dieser Platz für die direkte Qualifikation zur neuen Regionalliga Bayern. Die Gäste konnten den Abwärtstrend der letzten Wochen mit einem deutlichen Sieg gegen den SB Rosenheim stoppen und werden heute mit breiter Brust hier in Buchbach auftreten. Es ist an der Zeit danke zu sagen, bei allen die mitgeholfen haben, dass wir erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken können. Mein Dank gilt den Sponsoren, dem Förderverein und der Werbegesellschaft die uns die finanziellen Möglichkeiten schaffen, damit der Bayernligafußball hier in Buchbach überhaupt möglich ist. Auch bei den vielen freiwilligen Helfern, die uns Woche für Woche bei den Heimspielen unterstützen und dafür sorgen, dass Sie liebe Zuschauer, tolle Rahmenbedingungen vorfinden. Auch bei den Mannschaften, Trainern und Betreuern möchte ich mich recht herzlich bedanken. Sie haben im vergangenen Jahr tolles für den TSV Buchbach geleistet und unseren Verein nach außen steht’s gut vertreten. Auch bei Ihnen, liebe Zuschauer, möchte ich mich für Ihre Unterstützung bedanken. Es ist schon beeindruckend wie zahlreich Sie Woche für Woche unsere Spiele besuchen. Mein letzter Dank gilt meinen Kollegen aus der Abteilungsleitung sowie der Vorstandschaft vom TSV. Hier wird seit einem sehr langen Zeitraum hervorragend zusammengearbeitet. Nun wünsche ich Ihnen eine ruhig besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ihr Georg Hanslmaier 2.Abteilungsleiter


Der Markt Buchbach liegt im nordwestlichen Landkreis Mühldorf am Inn und grenzt unmittelbar an die benachbarten Landkreise Erding und Landshut an. Trotz der Nähe zur niederbayrischen Grenze, gehört die Gemeinde Buchbach mit ihren rund 3300 Einwohnern zum Regierungsbezirk Oberbayern.

Der Markt Buchbach kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Im Jahre 788 wird er erstmals im Güterverzeichnis des Erzbischofs Arno von Salzburg erwähnt. 1803 endete die Bindung an das Erzstift Salzburg und Buchbach trat in das Königreich Bayern ein. Heute regiert im kleinen Marktflecken zunehmend der Sport. Neben der Bayernligamannschaft des TSV, sind auch die Stockschützen (Herren Bundesliga Süd) ein Aushängeschild des Vereins. Die Fußballer des TSV sind im Stadion an der Jahnstraße beheimatet, das im Rahmen des Bayernliga-Aufstiegs 2008 durch eine Flutlichtanlage sowie eine Stehtribüne erweitert wurde Deutschlandweite Bekanntheit erlangte der TSV bereits Mitte der 90er-Jahre, als man in 75 Pflichtspielen ungeschlagen blieb und somit einen Rekord aufstellte, der diverse Fernsehsender anlockte. Nun gilt es, auch in der vierten BayernligaSaison zu bestehen.


Wir verkaufen auch Ihre Immobilie! Schnell. Seriös. Erfolgreich. Über 70 Büros in ganz Deutschland. Davon 32 Büros in Bayern. Und eins ganz in Ihrer Nähe – in Mühldorf am Inn.

Rundum-Betreuung durch Experten vor, während und nach dem Kauf oder Verkauf. Zusammenarbeit mit renommierten Banken. 25 Jahre Markterfahrung.

Geschäftsstelle Mühldorf am Inn Tel.: 08631 1844982 83381_Anzeige_Verkauft_A5 1

www.planethome.com 20.09.2011 13:57:02 Uhr


Einsatzstatistik

Nr./Name 1 Süßmaier 2 Gögl 3 Irmler 4 Schmalhofer 5 Hain M. 6 Neulinger 7 Hamberger 8 Neubauer 9 Alschinger 10 Klingmann 11 Lex 12 Hertl 13 Breu 14 Bernhardt 15 Petrovic 16 Hain H. 17 Roppert 18 Faber 19 Schwedes 20 Denk 21 Volz 22 Hain Chr. 23 Hornof 24 Arlt 25 Feckl 26 Holzeder 27 Penker

Spiele

Tore

Gelb

12 16 9 19 18 18 18 13 11 6 10 19 11 19 13 13 4 14 8 11 1 1 3 1 1

1 2 2 3 3 1 2 1 2 6 3 1 1 5 1 2 -

1 5 4 3 5 5 6 3 1 1 2 2 6 3 1 1 1 1 2 -

Stand: 12.11.2011 (20.Spieltag)

Gelb -Rot 1 -

Rot

Ein

Aus

Min.

1 1 1 -

1 2 1 3 2 3 6 3 2 5 6 3 6 3 1 1 3 1 -

2 1 1 1 8 4 2 6 2 2 4 4 2 2 2 1 7 1 -

1222 1314 677 1692 1571 1473 1516 949 672 361 803 1366 629 1522 719 754 54 729 473 915 38 1 32 27 90


Orhan Akkurt macht den Unterschied Heimstettens Stürmer trifft beim 4:2 gegen Buchbach drei Mal – Rot für Schmalhofer Es bleibt dabei: Heimstetten ist für den TSV Buchbach kein gutes Pflaster: Beim vierten Gastspiel setzte es am Samstag die dritte Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Anton Bobenstetter unterlag nach einer sehr unterhaltsamen Partie mit 2:4, steht aber weiterhin aus Rang sechs in der Fußball-Bayernliga. „Da war alles drin in der Partie. Sehr viele Chancen auf beiden Seiten. Nur weil beide Torhüter überragend gehalten haben, sind nicht noch mehr Treffer gefallen“, so Bobenstetter, dessen Team den besseren Start erwischte. Bereits in der 13. Minute brachte nämlich Kapitän Alexander Neulinger die Rot-Weißen nach einem weiten Einwurf mit einem Schuss aus zwölf Metern in Führung. Doch danach machte Heimstetten gehörig Druck. Christoph Schmitt und Dominik Schmitt scheiterten mit gefährlichen Freistößen nur knapp und Orhan Akkurt brachte den Ball nach einem Getümmel im Buchbacher Strafraum ebenfalls nicht im Tor unter (25.). Auf der anderen Seite wurde ein Schuss von Thomas Hamberger noch in letzter Sekunde geblockt (30.) und ein Freistoß von Alex Schmalhofer strich haarscharf am langen Pfosten vorbei (37.).

Bobenstetter: „Wir haben heute einfach zu viele Treffer zugelassen. Das ist sicher der hohen Qualität von Heimstetten geschuldet. Letztlich hat aber Akkurt den Unterschied ausgemacht.“

SV Heimstetten: Lehner – Mayer (89. Gillich), Löppert, Steinacher, Toy – Moll, Christoph Schmitt – Ünver (72. Paul), Dominik Schmitt, Neumayer (58. Grahammer) – Akkurt. Trainer: Elfinger TSV Buchbach: Süßmaier – Gögl, Hain, Schmalhofer, Alschinger (69. Denk) – Irmler (58. Klingmann), Neulinger, Hertl (46. Petrovic), Hamberger – Breu, Neubauer. Trainer: Bobenstetter/Kupper. Tore: 0:1 Neulinger (13.), 1:1 Akkurt (39.), 2:1 Akkurt (47.), 3:1 Akkurt (57.), 3:2 Neubauer (77.), 4:2 Dominik Schmitt (90. + 3). Schiedsrichter: Bloch (Grafenau) Zuschauer: 600 Gelb: Löppert, Moll, Grahammer, Paul – Neulinger, Hertl, Petrovic, Hamberger, Neubauer Besonderheit: Rot gegen Buchbachs Schmalhofer wegen groben Foulspiels (87.)

Doch dann kam die große Zeit von Akkurt: In der 39. Minute traf er nach weiter Flanke von Dominik Schmitt volley genau ins linke Kreuzeck, drei Minuten nach Wiederbeginn zielte er mit einem Drehschuss ins rechte obere Eck, den dritten Akkurt-Treffer verhinderte Dominik Süßmaier mit einer Glanztat (50.) und auch bei einem strammen Schuss von Andreas Neumeyer war der Buchbacher Keeper zur Stelle (56.). 19 Minuten nach seinem ersten Treffer war Akkurt nach Flanke von Quirin Moll dann aber zum dritten Mal zur Stelle. „Wahnsinn, der schießt einfach keinen Ball vorbei“, stöhnte Bobenstetter, dessen Team nun zur Aufholjagd blies. Erst musste zwar Süßmaier noch gegen Memis Ünver retten (67.), doch dann bewahrte Patrick Lehner sein Team bei einem Kopfball von Schmalhofer mit einer Glanzparade vor dem Anschlusstreffer (68.). Schließlich stand Manuel Neubauer nach Flanke von Ralf Klingmann goldrichtig und köpfte (!) aus acht Metern zum 2:3 ein. Riesenglück für Heimstetten, dass der Kopfball von Stefan Denk in der 83. Minute gegen die Latte krachte, doch das war’s dann aus Buchbacher Sicht. Erst flog Schmalhofer wegen eines harten Fouls mit Rot vom Platz (87.) und in der Nachspielzeit gelang Dominik Schmitt nach einem Konter über Akkurt noch der vierte Treffer für die Gastgeber, die damit den zweiten Sieg im dritten Spiel unter der Regie von Rainer Elfinger feiern konnten.

Seltener Glücksmoment für Manuel Neubauer, der den Anschlusstreffer per Kopf erzielte. Am Ende hat’s dann aber doch nicht gereicht


Mit der „Club-Mitgliedschaft“ sind einige Vorteile verbunden: • • •

exklusive Berichterstattung zur sportlichen Entwicklung in zwei „ClubVersammlungen“ pro Jahr verminderte Preise für die Jahreskarten Aushang der Mitgliederliste im Sportheim und Abdruck in der „Rot-Weissen“

Natürlich erhalten alle Spender eine Spendenquittung.

Aktuelle Mitglieder Eduard Wallner Manfred Weiss Wilhelm DeWitt Helmut Scheuerer Sporthaus Kohlschmid Alfred Kopecki Leonhard Werner Hans Baumann Roland DeWitt Erwin Bierofka Hans Lanzinger Anton sen. Bauer Anton Maier

Mehr Infos unter: Hanslmeier Martin Bierofka Erwin Grübl Günther

Martin Hanslmeier Ralf Scheitza Rudi Gröll Willi Penker Gerhard Dittrich Walter Wittmann Josef Bauer Anton Fürmetz Hans Hausmann Georg Hanslmaier Anton Bobenstetter Heinz Scharf Erhard Unger 3 anonyme Spender

(08086 / 609) (08086 / 8146) (08086 / 1342)

Peter Eichner Josef Schneider Stephan Rott Karl Sommermeyer Gerhard Häusler Albrecht Wetzel Ernst Böck Dieter Lange Karl-Heinz Götzberger Manfred Märkert Walter Hiermer Erich Haider Ernst Altmann

Hanslmaier Georg Werner Leonhard

(08086 / 946636) (08086 / 94403)


Bayernliga 2011/12 Fairnesstabelle (Stand 13.11.2011) Verein

Gelb

Gelb-Rot

Rot

Punkte

1.

Würzburger FV

31

1

0

34

2.

SpVgg Unterhaching II

32

1

0

35

3.

TSV Aindling

38

0

0

38

4.

SpVgg Bayern Hof

35

1

0

38

5.

SC Eltersdorf

31

1

1

39

6.

TSV 1860 Rosenheim

31

1

2

44

7.

TSV Rain a. Lech

42

1

0

45

8.

TSV Großbardorf

43

2

0

49

9.

SV Seligenporten

39

2

1

50

10.

TSV Gersthofen

36

2

2

52

11.

SV Heimstetten

49

1

0

52

12.

VfL Frohnlach

45

2

1

56

13.

1. FC Schweinfurt 05

43

2

2

59

14.

FSV Erlangen-Bruck

45

3

1

59

15.

SB DJK Rosenheim

42

1

4

65

16.

FC Ismaning

44

3

3

68

17.

TSV Buchbach

54

1

3

72

18. FC Eintr. Bamberg 2010

47

4

3

74

Gesamt

727

29

23

929


1 3.200 €. u z is b il e rt e-Paket“ STYLE Vo ll-Inclusiv 2 A „ l: a n o Opti nzierung. a in F r e v ti mit attrak

Bei uns hat das Jahr 52 Fashion Weeks. Die STYLE Sondermodelle. Diese Kollektion wird Sie mit Sicherheit in Fahrt bringen: Die STYLE Sondermodelle glänzen u. a. mit Alufelgen, abgedunkelten Scheiben und Nebelscheinwerfern. Glänzend ist auch der STYLE Vorteil von bis zu 3.200 € in Verbindung mit dem optionalen „STYLE PLUS Paket“. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns.

1

Maximaler Preisvorteil von bis zu 3.200 € am Beispiel des Golf STYLE in Verbindung mit dem optionalen „STYLE PLUS Paket“ gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für einen vergleichbar ausgestatteten Golf Trendline. 2 Das optionale „All-Inclusive-Paket“ gilt für Laufzeiten von 12 – 48 Monaten. Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagen.de und bei uns. Stand 11/10. Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Das Auto.

Ihr Volkswagen Partner

Volkswagen Zentrum Landshut Hans Eichbichler GmbH &.Co.KG Liebigstraße 4, 84030 Landshut Tel. (0871) 709-333 http://www.volkswagenzentrum-landshut.de


Nr. 1 Süßmaier Dominik Geburtsdatum: 22.02.1986 Position: Torhüter

Nr. 9 Stefan Alschinger Geburtsdatum: 16.03.1989 Position: Abwehr

Nr. 15 Petrovic Aleksandro Geburtsdatum: 16.03.1988 Position: Mittelfeld

Nr. 20 Denk Stefan Geburtsdatum: 05.01.1990 Position: Mittelfeld

Nr. 21 Volz Sandro Geburtsdatum: 21.11.1987 Position: Torhüter

Nr. 10 Klingmann Ralf Geburtsdatum: 08.11.1981 Position: Abwehr

Nr. 16 Hain Hannes Geburtsdatum: 31.10.1985 Position: Mittelfeld

Nr. 7 Hamberger Thomas Geburtsdatum: 13.08.1990 Position: Angriff

Nr. 2 Gögl Florian Geburtsdatum: 17.02.1987 Position: Abwehr

Nr. 6 Neulinger Alexander Geburtsdatum: 25.10.1982 Position: Mittelfeld

Nr. 17 Roppert Daniel Geburtsdatum: 14.01.1991 Position: Mittelfeld

Nr. 11 Lex Stefan Geburtsdatum: 27.11.1989 Position: Angriff

Nr. 3 Irmler Patrick Geburtsdatum: 20.06.1987 Position: Abwehr

Nr. 8 Neubauer Manuel Geburtsdatum: 02.12.1981 Position: Mittelfeld

Nr. 18 Faber Andreas Geburtsdatum: 07.09.1988 Position: Mittelfeld

Nr. 13 Breu Thomas Geburtsdatum: 07.10.1988 Position: Angriff

Nr. 4 Schmalhofer Alexander Geburtsdatum: 12.12.1986 Position: Abwehr

Nr. 12 Hertl Björn Geburtsdatum: 10.08.1976 Position: Mittelfeld

Nr. 19 Schwedes Timm Geburtsdatum: 25.10.1991 Position: Mittelfeld

Nr. 22 Hain Christian Geburtsdatum: 11.02.1987 Position: Angriff

Nr. 5 Hain Maximilian Geburtsdatum: 13.04.1989 Position: Abwehr

Nr. 14 Bernhardt Stefan Geburtsdatum: 20.09.1978 Position: Mittelfeld


Spielberichte, Interviews und Hintergrundstories rund um den bayerischen AmateurspitzenfuĂ&#x;ball

Jeden Sonntag um 20:00 Uhr auf www.bfv.tv


Lindenstrasse 2 84428 Buchbach Telefon 08086 / 8355 www.nuetzl-gaby.de

Ella 1 84428 Buchbach 08086-9479917 Vertretungen f체r: Altendorf-BESSEY-B채uerle-FLURY-Hess-HMG Holzprofi-HEBROCK-Lurem-MAX-Mafell-SCM etc.

www.holzmaschinen.net


TSV Buchbach TSV Rain/Lech TSV Gersthofen SB Rosenheim FC Ismaning TSV Aindling FC Schweinfurt Eintr. Bamberg SC Eltersdorf

-

Würzburger FV Bayern Hof Unterhaching 2 1860 Rosenheim Erlangen-Bruck SV Heimstetten Großbardorf VfL Frohnlach Seligenporten

Spiele

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

1860 Rosenheim SC Eltersdorf Bayern Hof VfL Frohnlach Eintr. Bamberg TSV Buchbach TSV Rain/Lech Erlangen-Bruck Seligenporten Großbardorf FC Ismaning Würzburger FV SB Rosenheim TSV Aindling TSV Gersthofen SV Heimstetten FC Schweinfurt Unterhaching 2

20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20

Tore

37 45 29 38 39 36 27 20 29 24 33 30 32 31 35 35 26 16

: : : : : : : : : : : : : : : : : :

14 22 14 25 27 33 29 22 27 38 33 36 39 33 41 39 48 42

Diff.

23 23 15 13 12 3 -2 -2 2 -14 0 -6 -7 -2 -6 -4 -22 -26

(3 : 1) (0 : 2) (1 : 0) (3 : 3) (1 : 1) (1 : 2) (0 : 1) (1 : 1) (1 : 1)

Sa. 14:00 Sa. 14:00 Fr. 19:00 So. 11:00 Sa. 14:00 So. 14:00 Sa. 14:00 Fr. 19:00 Fr. 19:00

g. u. v.

12 11 11 9 9 9 9 7 7 8 8 7 5 6 6 5 2 1

6 5 4 5 5 4 3 8 7 3 2 5 9 5 5 7 9 4

2 4 5 6 6 7 8 5 6 9 10 8 6 9 9 8 9 15

Punkte

42 38 37 32 32 31 30 29 28 27 26 26 24 23 23 22 15 7


Bayernliga 2011/12 Zuschauertabelle (Stand: 15.11.2011)

Zuschauertabelle

Spiele

Min

Max Gesamt

Durchs.

1.

SpVgg Bayern Hof

10

580

1.910

8.900

890

2.

TSV Buchbach

9

600

1.050

7.080

786

3.

1. FC Schweinfurt 05

11

470

1.114

7.214

655

4.

TSV Großbardorf

9

310

2.100

5.800

644

5.

Würzburger FV

11

342

1.275

6.394

581

6.

FSV Erlangen-Bruck

9

150

2.000

4.705

522

7.

VfL Frohnlach

11

305

1.200

5.605

509

8.

FC Eintr. Bamberg 2010

10

308

762

4.790

479

9.

TSV Rain a. Lech

9

300

750

4.170

463

10.

TSV Aindling

10

240

850

4.370

437

11.

TSV Gersthofen

9

220

970

3.510

390

12.

SC Eltersdorf

9

100

800

3.300

366

13.

TSV 1860 Rosenheim

12

120

1.100

3.980

331

14.

FC Ismaning

10

190

540

3.273

327

15.

SV Heimstetten

11

180

600

3.130

284

16.

SV Seligenporten

10

120

400

2.690

269

17.

SB DJK Rosenheim

9

140

350

1.860

206

18.

SpVgg Unterhaching II

11

50

250

1.730

157

82.501

458

Gesamt

180


Bayernliga 2011/12 Torsch端tzenliste (Stand 13.11.2011) Spieler

Verein

Elfmeter Tore

1.

Heyer, Peter

FC Eintr. Bamberg 2010

3/3

15

2.

Ebeling, Marcel-Pascal

TSV Aindling

-/-

12

3.

Jonczy, Michael

SC Eltersdorf

-/-

11

4.

Akkurt, Orhan

SV Heimstetten

-/-

10

5.

Ekinci, Cem

SpVgg Bayern Hof

-/-

10

6.

Haas, Dominik

TSV 1860 Rosenheim

-/-

9

7.

Karg, Thomas

VfL Frohnlach

-/-

9

8.

Kaya, Onur

SB DJK Rosenheim

-/-

9

9.

Krautschneider, Steffen

W端rzburger FV

2/3

8

10.

Poschauko, Matthias

SB DJK Rosenheim

1/2

8

11.

Raffler, Daniel

TSV Gersthofen

-/-

8

12.

Rosinger, Bernd

SV Seligenporten

1/1

8

13.

Seybold, Oliver

SC Eltersdorf

-/-

8

14.

Wolf, Florian

FC Ismaning

-/-

8

15.

Cant端rk, Volkan

TSV Rain a. Lech

1/1

7


Salon Angela Fischer Di Mi Do Fr Sa

8.30 - 17.30 8.30 - 17.30 8.30 - 17.30 8.30 - 18.30 7.30 - 12.30

Hauptstr. 3 84428 Buchbach T: 08086 1545 F: 08086 9142 www.salonfischer.de

Rund um die Uhr ...

TANKSTELLE STERNECK Tel. 0 80 86 / 84 69

Adolf Stettner Mit Geld oder Karte - ganz privat - am TANKOMAT

GEORG OSL BAUSCHLOSSEREI SPENGLEREI LANDMASCHINEN ANGERING 84419 SCHWINDEGG TEL. 0 80 82 / 50 22


18. Spieltag, Samstag 29. Okt. 14:00 Erlangen-Bruck

- Eintr. Bamberg

(1 : 1 )

0 : 0

VfL Frohnlach

- TSV Buchbach

(2 : 2 )

0 : 2

Großbardorf

- SB Rosenheim

(1 : 3 )

2 : 2

SV Heimstetten

- TSV Gersthofen

(1 : 1 )

2 : 3

Würzburger FV

- TSV Rain/Lech

(3 : 2 )

1 : 1

1860 Rosenheim - FC Ismaning

(2 : 1 )

1 : 0

Unterhaching 2

- Großbardorf

(0 : 0 )

1 : 4

Bayern Hof

- Seligenporten

(0 : 3 )

1 : 1

FC Schweinfurt

- TSV Aindling

(0 : 2 )

2 : 2

19. Spieltag, Samstag 5. Nov. 14:00

Ergebnis23. Spieltag, Samstag 3. März 15:00

SC Eltersdorf

- Bayern Hof

(0 : 3 )

1 : 0

SB Rosenheim

- Bayern Hof

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

FC Ismaning

- Unterhaching 2

(3 : 1 )

4 : 0

TSV Buchbach

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

( 2 :

0 )

:

TSV Rain/Lech

- 1860 Rosenheim

(0 : 4 )

0 : 1

TSV Aindling

- 1860 Rosenheim So. 15:00

( 1 :

2 )

:

TSV Gersthofen

- Würzburger FV

(0 : 2 )

1 : 1

FC Schweinfurt

- Würzburger FV

Sa. 15:00

( 2 :

2 )

:

SB Rosenheim

- SV Heimstetten

(1 : 1 )

1 : 5

VfL Frohnlach

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

( 1 :

3 )

:

TSV Buchbach

- Großbardorf

(0 : 1 )

3 : 1

Eintr. Bamberg

- Großbardorf

Sa. 15:00

( 1 :

2 )

:

TSV Aindling

- VfL Frohnlach

(2 : 3 )

2 : 1

FC Ismaning

- SC Eltersdorf

Sa. 15:00

( 2 :

4 )

:

Eintr. Bamberg

- FC Schweinfurt

(0 : 1 )

4 : 1

TSV Rain/Lech

- Seligenporten

Sa. 15:00

( 0 :

1 )

:

Seligenporten

- Erlangen-Bruck

(3 : 0 )

0 : 0

TSV Gersthofen

- Erlangen-Bruck

Sa. 15:00

( 2 :

2 )

:

20. Spieltag, Samstag 12. Nov. 15:00

24. Spieltag, Samstag 10. März 15:00

Eintr. Bamberg

- Seligenporten

(1 : 3 )

2 : 0

FC Ismaning

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

( 1 :

4 )

:

SV Heimstetten

- TSV Buchbach

(1 : 1 )

4 : 2

Bayern Hof

- TSV Buchbach

Sa. 15:00

( 2 :

0 )

:

Würzburger FV

- SB Rosenheim

(1 : 1 )

5 : 1

Erlangen-Bruck

- SB Rosenheim

So. 15:00

( 1 :

0 )

:

1860 Rosenheim - TSV Gersthofen

(1 : 1 )

3 : 1

Seligenporten

- TSV Gersthofen

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

Unterhaching 2

- TSV Rain/Lech

(2 : 2 )

0 : 1

SC Eltersdorf

- TSV Rain/Lech

Sa. 15:00

( 0 :

1 )

:

Bayern Hof

- FC Ismaning

(0 : 2 )

4 : 1

SV Heimstetten

- Großbardorf

Sa. 15:00

( 1 :

2 )

:

Erlangen-Bruck

- SC Eltersdorf

(0 : 3 )

2 : 5

Würzburger FV

- VfL Frohnlach

Sa. 15:00

( 1 :

3 )

:

VfL Frohnlach

- FC Schweinfurt

(3 : 3 )

2 : 2

1860 Rosenheim - FC Schweinfurt

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

Großbardorf

- TSV Aindling

(1 : 1 )

1 : 0

Unterhaching 2

So. 15:00

( 0 :

1 )

:

21. Spieltag, Samstag 19. Nov. 14:00

- TSV Aindling

25. Spieltag, Samstag 17. März 15:00

TSV Rain/Lech

- Bayern Hof

Sa. 14:00

(0 : 2 )

:

TSV Aindling

- Bayern Hof

So. 15:00

( 1 :

1 )

:

TSV Gersthofen

- Unterhaching 2

Fr. 19:00

(1 : 0 )

:

FC Schweinfurt

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

( 0 :

4 )

:

SB Rosenheim

- 1860 Rosenheim So. 11:00

(3 : 3 )

:

VfL Frohnlach

- 1860 Rosenheim Sa. 15:00

( 0 :

2 )

:

TSV Buchbach

- Würzburger FV

Sa. 14:00

(3 : 1 )

:

Großbardorf

- Würzburger FV

Sa. 14:00

( 2 :

4 )

:

TSV Aindling

- SV Heimstetten

So. 14:00

(1 : 2 )

:

Eintr. Bamberg

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

FC Schweinfurt

- Großbardorf

Sa. 14:00

(0 : 1 )

:

TSV Rain/Lech

- FC Ismaning

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

Eintr. Bamberg

- VfL Frohnlach

Fr. 19:00

(1 : 1 )

:

TSV Gersthofen

- SC Eltersdorf

Sa. 15:00

( 1 :

3 )

:

SC Eltersdorf

- Seligenporten

Fr. 19:00

(1 : 1 )

:

SB Rosenheim

- Seligenporten

Sa. 15:00

( 0 :

3 )

:

FC Ismaning

- Erlangen-Bruck

Sa. 14:00

(1 : 1 )

:

TSV Buchbach

- Erlangen-Bruck

Sa. 15:00

( 0 :

1 )

:

22. Spieltag, Samstag 26. Nov. 14:00 SC Eltersdorf

- Eintr. Bamberg

26. Spieltag, Samstag 24. März 15:00

Fr. 19:00

(4 : 3 )

:

TSV Rain/Lech

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

( 2 :

1 )

:

1860 Rosenheim - TSV Buchbach

Sa. 14:00

(1 : 2 )

:

Seligenporten

- TSV Buchbach

Sa. 15:00

( 0 :

2 )

:

Unterhaching 2

- SB Rosenheim

So. 14:00

(1 : 2 )

:

SC Eltersdorf

- SB Rosenheim

Sa. 15:00

( 0 :

1 )

:

Bayern Hof

- TSV Gersthofen

Sa. 14:00

(2 : 1 )

:

FC Ismaning

- TSV Gersthofen

Sa. 15:00

( 2 :

1 )

:

Erlangen-Bruck

- TSV Rain/Lech

So. 14:00

(2 : 0 )

:

Würzburger FV

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

( 0 :

3 )

:

Seligenporten

- FC Ismaning

Sa. 14:00

(1 : 4 )

:

Großbardorf

- 1860 Rosenheim Sa. 15:00

( 0 :

3 )

:

Großbardorf

- VfL Frohnlach

So. 11:00

(0 : 4 )

:

Unterhaching 2

- VfL Frohnlach

So. 15:00

( 1 :

5 )

:

SV Heimstetten

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

Bayern Hof

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

( 3 :

0 )

:

Würzburger FV

- TSV Aindling

Sa. 14:00

(2 : 1 )

:

Erlangen-Bruck

- TSV Aindling

So. 15:00

( 1 :

1 )

:


31. Spieltag, Samstag 28. Apr. 15:00

Übersicht 27. Spieltag, Samstag 31. März 15:00

1860 Rosenheim - Bayern Hof

Sa. 15:00

(0 : 0 )

:

Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

(2 : 1 )

:

- Unterhaching 2

TSV Buchbach

- SB Rosenheim

Sa. 15:00

(1 : 1 )

:

TSV Aindling

- TSV Gersthofen

So. 15:00

(2 : 4 )

:

FC Schweinfurt

- TSV Rain/Lech

Sa. 15:00

(1 : 4 )

:

VfL Frohnlach

- FC Ismaning

Sa. 15:00

(2 : 0 )

:

Großbardorf

- SC Eltersdorf

Sa. 16:00

(0 : 4 )

:

SV Heimstetten

- Seligenporten

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

Würzburger FV

- Erlangen-Bruck

Sa. 15:00

(0 : 4 )

:

32. Spieltag, Samstag 5. Mai 15:00

VfL Frohnlach

- Bayern Hof

Sa. 15:00

(0 : 1 )

:

TSV Buchbach

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

(2 : 5 )

:

Großbardorf

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

Bayern Hof

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

(2 : 0 )

:

SV Heimstetten

- 1860 Rosenheim Sa. 15:00

(1 : 5 )

:

Erlangen-Bruck

- 1860 Rosenheim So. 15:00

(0 : 0 )

:

Eintr. Bamberg

- Würzburger FV

(1 : 0 )

:

Seligenporten

- Würzburger FV

(1 : 2 )

:

Sa. 15:00

Sa. 15:00

TSV Gersthofen

- TSV Rain/Lech

Sa. 15:00

(1 : 2 )

:

SC Eltersdorf

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

(4 : 2 )

:

SB Rosenheim

- FC Ismaning

Sa. 15:00

(4 : 0 )

:

Großbardorf

- FC Ismaning

Sa. 16:00

(2 : 1 )

:

TSV Buchbach

- SC Eltersdorf

Sa. 15:00

(2 : 6 )

:

TSV Rain/Lech

- VfL Frohnlach

Sa. 15:00

(0 : 1 )

:

TSV Aindling

- Seligenporten

So. 15:00

(4 : 0 )

:

TSV Gersthofen

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

(5 : 3 )

:

Erlangen-Bruck

- FC Schweinfurt

So. 15:00

(1 : 3 )

:

SB Rosenheim

- TSV Aindling

Sa. 15:00

(4 : 2 )

:

28. Spieltag, Samstag 7. Apr. 15:00

33. Spieltag, Samstag 12. Mai 15:00

TSV Gersthofen

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

(2 : 5 )

:

Bayern Hof

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

(0 : 1 )

:

FC Ismaning

- TSV Buchbach

Sa. 15:00

(1 : 2 )

:

TSV Aindling

- TSV Buchbach

Sa. 15:00

(1 : 4 )

:

TSV Rain/Lech

- SB Rosenheim

Sa. 15:00

(3 : 1 )

:

FC Schweinfurt

- SB Rosenheim

Sa. 15:00

(1 : 1 )

:

1860 Rosenheim - Würzburger FV

Sa. 15:00

(3 : 0 )

:

VfL Frohnlach

- TSV Gersthofen

Sa. 15:00

(4 : 0 )

:

Unterhaching 2

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

Großbardorf

- TSV Rain/Lech

Sa. 15:00

(2 : 3 )

:

Bayern Hof

- Großbardorf

Sa. 15:00

(2 : 1 )

:

SV Heimstetten

- FC Ismaning

Sa. 15:00

(1 : 4 )

:

Erlangen-Bruck

- VfL Frohnlach

Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

Würzburger FV

- SC Eltersdorf

Sa. 15:00

(0 : 0 )

:

Seligenporten

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

1860 Rosenheim - Seligenporten

Sa. 15:00

(1 : 2 )

:

SC Eltersdorf

- TSV Aindling

Sa. 15:00

(1 : 1 )

:

Unterhaching 2

Sa. 15:00

(0 : 0 )

:

29. Spieltag, Samstag 14. Apr. 15:00

- Erlangen-Bruck

34. Spieltag, Samstag 19. Mai 15:00

SV Heimstetten

- Bayern Hof

Sa. 15:00

(0 : 3 )

:

Erlangen-Bruck

- Bayern Hof

Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

Würzburger FV

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

(5 : 3 )

:

Seligenporten

- Unterhaching 2

Sa. 15:00

(3 : 0 )

:

Eintr. Bamberg

- 1860 Rosenheim Sa. 15:00

(1 : 2 )

:

SC Eltersdorf

- 1860 Rosenheim Sa. 15:00

(0 : 0 )

:

SB Rosenheim

- TSV Gersthofen

(1 : 4 )

:

FC Ismaning

- Würzburger FV

(2 : 0 )

:

Sa. 15:00

Sa. 15:00

TSV Buchbach

- TSV Rain/Lech

Sa. 15:00

(1 : 3 )

:

TSV Rain/Lech

- SV Heimstetten

Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

TSV Aindling

- FC Ismaning

So. 15:00

(1 : 0 )

:

TSV Gersthofen

- Großbardorf

Sa. 15:00

(4 : 0 )

:

FC Schweinfurt

- SC Eltersdorf

Sa. 15:00

(0 : 5 )

:

SB Rosenheim

- VfL Frohnlach

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

VfL Frohnlach

- Seligenporten

Sa. 15:00

(2 : 0 )

:

TSV Buchbach

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

(1 : 1 )

:

Großbardorf

- Erlangen-Bruck

Sa. 15:00

(2 : 0 )

:

Eintr. Bamberg

- TSV Aindling

Sa. 15:00

(3 : 1 )

:

30. Spieltag, Samstag 21. Apr. 15:00 SB Rosenheim

- Eintr. Bamberg

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

TSV Gersthofen

- TSV Buchbach

Sa. 15:00

(1 : 4 )

:

Unterhaching 2

- 1860 Rosenheim So. 15:00

(0 : 2 )

:

Bayern Hof

- Würzburger FV

(2 : 0 )

:

Sa. 15:00

Erlangen-Bruck

- SV Heimstetten

So. 15:00

(2 : 1 )

:

Seligenporten

- Großbardorf

Sa. 15:00

(2 : 2 )

:

SC Eltersdorf

- VfL Frohnlach

Sa. 15:00

(0 : 2 )

:

FC Ismaning

- FC Schweinfurt

Sa. 15:00

(3 : 1 )

:

TSV Rain/Lech

- TSV Aindling

Sa. 15:00

(1 : 4 )

:


Öffnungszeiten: Mo. Di. - Mi. Do. Fr. Sa.

8:30 8:30 8:30 8:30 7:00

-

13:30 17:30 19:30 18:30 12:00

www.friseur-kick.de

DIRSCHL - PARKETT MEISTERBETRIEB FÜR EXCLUSIVE HOLZBÖDEN ZUM WOHLFÜHLEN

84036 Landshut Gerhart-Hauptmann-Str. 21 dirschl.parkett@vr-web.de Tel.: 0 87 1 / 97 456 30


h

Name:

Stefan Lex

Rückennummer:

11

Position:

Mittelfeld, Sturm

Geburtsdatum:

27.11.1989

Beruf:

Student

Wohnort:

Eitting

Hobbies:

Kino, Lesen, etc.

Letzte Vereine:

SE Freising, FC Eitting

In Buchbach seit:

Juli 2009

Größte Erfolge:

Bayernliga-Aufstieg (Jugend), jedes Bayernligaspiel ist für mich ein Erfolg ;-)

Lieblingsessen:

Cordon Bleu & Pommes

Lieblingsverein:

TSV 1860 München

Lieblingsspieler:

Christiano Ronaldo


Würzburger FV Am 21. Spieltag ist der Würzburger FV in Buchbach zu Gast. Würzburg ist mit ca. 133.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Bayerns und die größte Stadt in Unterfranken. In der letzten Saison belegte unser heutiger Gegner mit 52 Punkten den fünften Tabellenplatz knapp hinter Buchbach. Derzeit steht die Elf von Trainer Michael Hochrein mit 26 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Das Spiel in der Vorrunde konnte Buchbach auswärts mit 3:1 für sich entscheiden. Zugänge: Komolz Pascal (1. FC Schweinfurt 05) Lechner Sebastian (SpVgg Greuther Fürth II) Gerberich Dominik (FC Würzburger Kickers) Babanatsas Dimitrios (Alemania Aachen U 19) Dees Kevin (SpVgg Greuther Fürth U 19) Abgänge: Götzfried Bastian (TSV Großbardorf) Schmieg David (TSV Kleinrinderfeld) Hengge Markus (FC Wangen) Häcker Simon (1. FC Schweinfurt 05) Alt Marcel (SV Alemania Haibach) Bödendorfer Mario (FVgg Bayern Kitzingen) Gerberich Dominik (ohne Verein) Internet: www.wuerzburgerfv.de


Spielplan Würzburger FV Rückrunde 2011/12 18. Sa. 29.10.11 14:00 H

TSV Rain a. Lech

1:1

19. Sa. 05.11.11 14:00 A

TSV Gersthofen

1:1

20. Sa. 12.11.11 14:00 H

SB DJK Rosenheim

5:1

21. Sa. 19.11.11 14:00 A

TSV Buchbach

-:-

22. Sa. 26.11.11 14:00 H

TSV Aindling

-:-

23. Sa. 03.03.12 15:00 A

1. FC Schweinfurt 05

-:-

24. Sa. 10.03.12 15:00 H

VfL Frohnlach

-:-

25. Sa. 17.03.12 14:00 A

TSV Großbardorf

-:-

26. Sa. 24.03.12 15:00 H

SV Heimstetten

-:-

27. Sa. 31.03.12 15:00 A

FC Eintr. Bamberg 2010

-:-

28. Sa. 07.04.12 15:00 A 29. Sa. 14.04.12 15:00 H

TSV 1860 Rosenheim SpVgg Unterhaching II

-:-:-

30. Sa. 21.04.12 15:00 A

SpVgg Bayern Hof

-:-

31. Sa. 28.04.12 15:00 H

FSV ErlangenBruck

-:-

32. Sa. 05.05.12 15:00 A

SV Seligenporten

-:-

33. Sa. 12.05.12 15:00 H

SC Eltersdorf

-:-

34. Sa. 19.05.12 15:00 A

FC Ismaning

-:-


Ergebnis-Übersicht 14. Spieltag, Dienstag 8. Nov. 19:30 Uhr

18. Spieltag, Samstag 17. März 16:00 Uhr

TuS Raubling

- ASV Au

Sa. 15:30

(2 : 1 )

:

TV 1921 Bernau

- ASV Au

Sa. 14:30

( 0 :

4 )

:

SV Oberndorf

- TSV Buchbach 2 Di. 19:30

(2 : 1 )

:

SC Frasdorf

- TSV Buchbach 2 Sa. 16:00

( 3 :

2 )

:

Großkarolinenf.

- ASV Kiefersfeld.

Sa. 14:30

(1 : 1 )

:

Reichertsheim

- ASV Kiefersfeld.

So. 16:00

( 1 :

1 )

:

TSV Bad Endorf

- SV Amerang

Fr. 19:30

(6 : 2 )

:

TuS Raubling

- SV Amerang

Sa. 15:30

( 2 :

0 )

:

TSV Wasserburg - TSV Rimsting

Sa. 14:00

(0 : 4 )

:

Türk Rosenheim

- TSV Rimsting

So. 15:00

( 0 :

0 )

:

SC Frasdorf

- TV 1921 Bernau

Sa. 14:30

(3 : 0 )

:

Großkarolinenf.

- SV Oberndorf

Sa. 15:30

( 1 :

5 )

:

Reichertsheim

- Türk Rosenheim

So. 14:30

(1 : 1 )

:

TSV Bad Endorf

- SV Vogtareuth

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

spielfrei:

SV Vogtareuth

spielfrei:

15. Spieltag, Sonntag 13. Nov. 14:00 Uhr

TSV Wasserburg

19. Spieltag, Samstag 24. März 15:00 Uhr

TV 1921 Bernau

- Reichertsheim

Sa. 14:30

(2 : 4 )

:

TSV Buchbach 2 - Reichertsheim

Sa. 15:00

( 1 :

3 )

:

TSV Rimsting

- SC Frasdorf

So. 16:00

(1 : 5 )

:

SV Vogtareuth

- TSV Wasserburg So. 14:30

( 0 :

3 )

:

SV Amerang

- TSV Wasserburg Sa. 14:30

(1 : 2 )

:

SV Oberndorf

- TSV Bad Endorf

Sa. 16:00

( 1 :

4 )

:

ASV Kiefersfeld.

- TSV Bad Endorf

Sa. 14:00

(0 : 5 )

:

ASV Au

- Großkarolinenf.

So. 14:00

( 0 :

3 )

:

TSV Buchbach 2 - Großkarolinenf.

So. 14:00

(1 : 4 )

:

TSV Rimsting

- TV 1921 Bernau

So. 16:00

( 0 :

5 )

:

ASV Au

- SV Vogtareuth

So.14:00

(2 : 1 )

:

SV Amerang

- Türk Rosenheim

Sa. 14:30

( 1 :

0 )

:

Türk Rosenheim

- TuS Raubling

So. 14:30

(0 : 1 )

:

ASV Kiefersfeld.

- TuS Raubling

Sa. 14:00

( 3 :

5 )

:

spielfrei:

SV Oberndorf

spielfrei:

16. Spieltag, Samstag, 19. Nov. 14:00 Uhr

SC Frasdorf

20. Spieltag, Samstag 31. März 15:30 Uhr

Türk Rosenheim

- ASV Au

So. 14:30

(0 : 1 )

:

TSV Rimsting

- ASV Au

So. 16:00

( 0 :

3 )

:

TSV Bad Endorf

- TSV Buchbach 2 Sa. 14:00

(2 : 1 )

:

TuS Raubling

- TSV Buchbach 2 Sa. 15:30

( 1 :

1 )

:

TSV Wasserburg - ASV Kiefersfeld.

Sa. 14:00

(0 : 5 )

:

Türk Rosenheim

- ASV Kiefersfeld.

So. 15:00

( 1 :

3 )

:

SC Frasdorf

- SV Amerang

Sa. 16:00

(1 : 6 )

:

TV 1921 Bernau

- SV Amerang

Sa. 14:30

( 3 :

1 )

:

Reichertsheim

- TSV Rimsting

So. 14:30

(3 : 2 )

:

TSV Bad Endorf

- Großkarolinenf.

Sa. 15:00

( 3 :

2 )

:

TuS Raubling

- TV 1921 Bernau

Fr. 19:00

(3 : 1 )

:

TSV Wasserburg - SV Oberndorf

Sa. 16:00

( 1 :

2 )

:

SV Oberndorf

- SV Vogtareuth

So. 14:30

(3 : 2 )

:

SV Vogtareuth

So. 14:30

( 4 :

0 )

:

spielfrei:

Großkarolinenf.

spielfrei:

17. Spieltag, Samstag 10. März 15:00 Uhr

- SC Frasdorf Reichertsheim

21. Spieltag, Samstag 7. April 15:00 Uhr

SV Amerang

- Reichertsheim

Sa. 14:30

(2 : 1 )

:

SV Vogtareuth

- Reichertsheim

Sa. 14:30

( 1 :

1 )

:

ASV Kiefersfeld.

- SC Frasdorf

Sa. 14:00

(4 : 6 )

:

SV Oberndorf

- SC Frasdorf

Sa. 14:30

( 2 :

2 )

:

TSV Buchbach 2 - TSV Wasserburg Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

TSV Wasserburg - Großkarolinenf.

Sa. 145:30

( 2 :

1 )

:

SV Vogtareuth

- Großkarolinenf.

So. 14:30

(3 : 5 )

:

ASV Au

- TSV Bad Endorf

Sa. 14:00

( 2 :

1 )

:

ASV Au

- SV Oberndorf

So. 14:00

(2 : 0 )

:

SV Amerang

- TSV Rimsting

Sa. 14:30

( 5 :

1 )

:

TV 1921 Bernau

- Türk Rosenheim

Sa. 14:30

(2 : 8 )

:

ASV Kiefersfeld.

- TV 1921 Bernau

Sa. 14:00

( 2 :

3 )

:

TSV Rimsting

- TuS Raubling

So. 16:00

(0 : 3 )

:

TSV Buchbach 2 - Türk Rosenheim

Sa. 15:00

( 2 :

1 )

:

spielfrei:

TSV Bad Endorf

spielfrei:

TuS Raubling


Ergebnis-Übersicht 14. Spieltag, Dienstag 8. Nov. 19:30 Uhr

18. Spieltag, Samstag 17. März 16:00 Uhr

TuS Raubling

- ASV Au

(2 : 1 )

1 : 3

TV 1921 Bernau

- ASV Au

Sa. 14:30

( 0 :

4 )

:

SV Oberndorf

- TSV Buchbach 2

(2 : 1 )

4 : 2

SC Frasdorf

- TSV Buchbach 2 Sa. 16:00

( 3 :

2 )

:

Großkarolinenf.

- ASV Kiefersfeld.

(1 : 1 )

4 : 4

Reichertsheim

- ASV Kiefersfeld.

So. 16:00

( 1 :

1 )

:

TSV Bad Endorf

- SV Amerang

(6 : 2 )

2 : 2

TuS Raubling

- SV Amerang

Sa. 15:30

( 2 :

0 )

:

TSV Wasserburg - TSV Rimsting

(0 : 4 )

1 : 0

Türk Rosenheim

- TSV Rimsting

So. 15:00

( 0 :

0 )

:

SC Frasdorf

- TV 1921 Bernau

(3 : 0 )

3 : 3

Großkarolinenf.

- SV Oberndorf

Sa. 15:30

( 1 :

5 )

:

Reichertsheim

- Türk Rosenheim

(1 : 1 )

2 : 2

TSV Bad Endorf

- SV Vogtareuth

Sa. 15:00

( 1 :

1 )

:

spielfrei:

SV Vogtareuth

spielfrei:

15. Spieltag, Sonntag 13. Nov. 14:00 Uhr

TSV Wasserburg

19. Spieltag, Samstag 24. März 15:00 Uhr

TV 1921 Bernau

- Reichertsheim

(2 : 4 )

1 : 1

TSV Buchbach 2 - Reichertsheim

Sa. 15:00

( 1 :

3 )

:

TSV Rimsting

- SC Frasdorf

(1 : 5 )

3 : 1

SV Vogtareuth

- TSV Wasserburg So. 14:30

( 0 :

3 )

:

SV Amerang

- TSV Wasserburg

(1 : 2 )

3 : 2

SV Oberndorf

- TSV Bad Endorf

Sa. 16:00

( 1 :

4 )

:

ASV Kiefersfeld.

- TSV Bad Endorf

(0 : 5 )

2 : 2

ASV Au

- Großkarolinenf.

So. 14:00

( 0 :

3 )

:

TSV Buchbach 2 - Großkarolinenf.

(1 : 4 )

3 : 5

TSV Rimsting

- TV 1921 Bernau

So. 16:00

( 0 :

5 )

:

ASV Au

- SV Vogtareuth

(2 : 1 )

3 : 1

SV Amerang

- Türk Rosenheim

Sa. 14:30

( 1 :

0 )

:

Türk Rosenheim

- TuS Raubling

(0 : 1 )

0 : 3

ASV Kiefersfeld.

- TuS Raubling

Sa. 14:00

( 3 :

5 )

:

spielfrei:

SV Oberndorf

spielfrei:

16. Spieltag, Samstag, 19. Nov. 14:00 Uhr

SC Frasdorf

20. Spieltag, Samstag 31. März 15:30 Uhr

Türk Rosenheim

- ASV Au

So. 14:30

(0 : 1 )

:

TSV Rimsting

- ASV Au

So. 16:00

( 0 :

3 )

:

TSV Bad Endorf

- TSV Buchbach 2 Sa. 14:00

(2 : 1 )

:

TuS Raubling

- TSV Buchbach 2 Sa. 15:30

( 1 :

1 )

:

TSV Wasserburg - ASV Kiefersfeld.

Sa. 14:00

(0 : 5 )

:

Türk Rosenheim

- ASV Kiefersfeld.

So. 15:00

( 1 :

3 )

:

SC Frasdorf

- SV Amerang

Sa. 16:00

(1 : 6 )

:

TV 1921 Bernau

- SV Amerang

Sa. 14:30

( 3 :

1 )

:

Reichertsheim

- TSV Rimsting

So. 14:30

(3 : 2 )

:

TSV Bad Endorf

- Großkarolinenf.

Sa. 15:00

( 3 :

2 )

:

TuS Raubling

- TV 1921 Bernau

Fr. 19:00

(3 : 1 )

:

TSV Wasserburg - SV Oberndorf

Sa. 16:00

( 1 :

2 )

:

SV Oberndorf

- SV Vogtareuth

So. 14:30

(3 : 2 )

:

SV Vogtareuth

So. 14:30

( 4 :

0 )

:

spielfrei:

Großkarolinenf.

spielfrei:

17. Spieltag, Samstag 10. März 15:00 Uhr

- SC Frasdorf Reichertsheim

21. Spieltag, Samstag 7. April 15:00 Uhr

SV Amerang

- Reichertsheim

Sa. 14:30

(2 : 1 )

:

SV Vogtareuth

- Reichertsheim

Sa. 14:30

( 1 :

1 )

:

ASV Kiefersfeld.

- SC Frasdorf

Sa. 14:00

(4 : 6 )

:

SV Oberndorf

- SC Frasdorf

Sa. 14:30

( 2 :

2 )

:

TSV Buchbach 2 - TSV Wasserburg Sa. 15:00

(1 : 0 )

:

TSV Wasserburg - Großkarolinenf.

Sa. 145:30

( 2 :

1 )

:

SV Vogtareuth

- Großkarolinenf.

So. 14:30

(3 : 5 )

:

ASV Au

- TSV Bad Endorf

Sa. 14:00

( 2 :

1 )

:

ASV Au

- SV Oberndorf

So. 14:00

(2 : 0 )

:

SV Amerang

- TSV Rimsting

Sa. 14:30

( 5 :

1 )

:

TV 1921 Bernau

- Türk Rosenheim

Sa. 14:30

(2 : 8 )

:

ASV Kiefersfeld.

- TV 1921 Bernau

Sa. 14:00

( 2 :

3 )

:

TSV Rimsting

- TuS Raubling

So. 16:00

(0 : 3 )

:

TSV Buchbach 2 - Türk Rosenheim

Sa. 15:00

( 2 :

1 )

:

spielfrei:

TSV Bad Endorf

spielfrei:

TuS Raubling


TSV Bad Endorf Türk Rosenheim SV Oberndorf TSV Wasserburg SC Frasdorf Reichertsheim TuS Raubling

-

spielfrei:

TSV Buchbach 2 ASV Au SV Vogtareuth ASV Kiefersfeld. SV Amerang TSV Rimsting TV 1921 Bernau

TuS Raubling ASV Au TSV Bad Endorf SV Oberndorf Großkarolinenf. Reichertsheim SV Amerang SV Vogtareuth TSV Buchbach 2 SC Frasdorf ASV Kiefersfeld. TSV Wasserburg TV 1921 Bernau Türk Rosenheim TSV Rimsting

Sa. 14:00 So. 14:30 So. 14:30 Sa. 14:00 Sa. 16:00 So. 14:30 Fr. 19:00

Großkarolinenf.

Spiele

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

(2 : 1) (0 : 1) (3 : 2) (0 : 5) (1 : 6) (3 : 2) (3 : 1)

16 16 16 15 16 16 16 15 16 16 16 16 16 16 16

Tore

42 37 39 34 36 34 29 32 30 30 33 13 29 14 15

: : : : : : : : : : : : : : :

17 15 21 24 35 21 30 27 37 42 43 26 43 24 42

Diff.

25 22 18 10 1 13 -1 5 -7 -12 -10 -13 -14 -10 -27

g. u. v.

12 13 9 9 7 6 6 5 5 5 4 4 3 2 2

3 0 5 3 5 7 3 4 3 3 4 3 5 3 3

1 3 2 3 4 3 7 6 8 8 8 9 8 11 11

Punkte

39 39 32 30 26 25 21 19 18 18 16 15 14 9 9


Name:

Andreas Scheitza

Rückennummer:

3

Position:

Abwehr

Geburtsdatum:

03.06.1989

Eigenschaften:

Groß, Blond

Größe/Gewicht:

185cm / 83kg

Familienstand:

ledig

Letzte Vereine:

TSV Vilslern, TSV Vilsbiburg, ETSV 09 Landshut

In Buchbach seit:

2007

Größte Erfolge:

Bayernligaeinsatz, C-Jugend BOL Meister, B-Jugend Bayernligasaison, Niederbayerischer D-Jugend Meister, Kreisligaaufstieg mit dem TSV Buchbach II

Vorbild:

Franz Lanzinger

Lieblingsverein:

FC Bayern München

Lebensmotto:

Zieh dein eigenes Ding durch!


LUDWIG RAUSCHER BAU- UND MÖBELSCHREINEREI INNENAUSBAU - MÖBELHANDEL

84428 BUCHBACH AM HÜGEL 9 Tel. 08086/280

Gasthaus Willis-Sengmüller Gaststätte mit - Saal - gemütlichem Nebenzimmer und - Fremdenzimmern 84428 Buchbach - Telefon 0 80 86 / 9188 Meisterbetrieb für Kachelöfen, Kochherde, offene Kamine, Kaminsanierung, Wandheizungen und Fliesenlegearbeiten.

Erlbachstraße 11 84428 Buchbach Tel.: 08086 / 94 71 920 08086 / 94 98 33 Mobil: 0172 / 90 99 61 6 Fax: 08086 / 94 71 921 www.kachelofen-rauscheder.de info@kachelofen-rauscheder.de


Entscheidung in der ersten Halbzeit

TSV Bad Endorf – TSV Buchbach II

Buchbachs Trainer Günther Neef war erst einmal bedient. Auf eigenem Platz präsentierte sich seine Mannschaft alles andere als sattelfest und kassierte eine verdiente 3:5-Niederlage gegen den TuS Großkarolinenfeld. Dabei agierten die Buchbacher über weite Strecken zu pomadig. Fehlpässe bereits im Spielaufbau sorgten stets für Gefahr bei den Hausherren. Da war es nicht verwunderlich, dass sie in der ersten Halbzeit bereits mit 0:3 in Rückstand lagen, bevor sie sich endlich auf ihre Qualitäten besannen.

Der TSV Bad Endorf ist der kommende Gegner unserer 2.Mannschaft und gleichzeitig auch die Chance, nach zwei Niederlagen in der Rückrunde, den ersten Sieg einzufahren. Nach den bitteren Niederlagen gegen Oberndorf (2:4) und Großkarolinenfeld (3:5) ist die Mannschaft von Trainer Günther Neef heiß darauf, den schlechten Rückrundenstart mit einem Sieg wieder auszubügeln. Der TSV Bad Endorf startete mit zwei Unentschieden in die Rückrunde und möchte ebenfalls den ersten Sieg im zweiten Saisonabschnitt einfahren. Das Hinspiel zwischen der Buchbacher Reserve und dem TSV Bad Endorf endete mit 2:1 für die Gäste aus Bad Endorf. Zu diesem Auswärtsspiel in Bad Endorf würde sich die 2.Mannschaft auch auf die zahlreiche Unterstützung der Buchbacher Fans freuen! Anpfiff ist am Samstag, 19.11.2011 um 14:00 Uhr.

Das Unglück nahm bereits in der sechsten Minute seinen Lauf: Thomas Sonnleitner foulte Michael Kraus im Strafraum und Schiedsrichter Matthias Donaubauer entschied auf Strafstoß, den Gökhan Kus sicher zum 0:1 verwandelte. Das 0:2 dann in der 18.Minute, als Kraus wunderschön Benjamin Gallin bediente, der sich ganz allein vor Torhüter Franz Hornof die Ecke aussuchen konnte. Weitere neun Minuten später das 0:3, als Stefan Sollinger einen Querpass von Timm Schwedes abfing und mit einem 25-Meter-Schuss direkt ins Kreuzeck Torhüter Hornof erneut keine Chance ließ. Danach ließen es die Gäste gemütlicher angehen und die Buchbacher Zweite kam noch zu zwei Toren in der ersten Halbzeit: Mit etwas Glück traf Franz Hainer mit einem 16-Meter-Schuss zum 1:3-Anschlusstreffer (29.). Kurz vor dem Halbzeit pfiff profitierten die Buchbacher davon, dass die Gäste geistig wohl bereits in der Kabine waren. Sebastian Holzeder schlug eine Freistoßflanke von der rechten Seite in den Strafraum, wo Thomas Sonnleitner völlig frei zum 2:3 einköpfte. Die zweite Halbzeit war zerfahren und von zahlreichen Nickeligkeiten auf beiden Seiten geprägt. Sie begann mit einer Kopie der ersten 45 Minuten. Kraus drang in der 52.Minute in den Buchbacher Strafraum ein, wurde von Sonnleitner gefoult und Schiedsrichter Donaubauer entschied auf Elfmeter. Erneut war Kus erfolgreich und erhöhte auf 2:4. Die endgültige Entscheidung dann in der 73.Minute, als Stefan Gegenfurtner schön von Kus bedient wurde und aus halbrechter Position den Ball unter die Latte jagte. Lediglich Ergebniskorrektur war das 3:5 von Hainer in der 83.Minute, der einen Freistoß von der linken Seite direkt verwandelte, wobei Torhüter Christian Hittmann, der in der zweiten Halbzeit für den verletzten Alexander Hefele kam, keinen sicheren Eindruck hinterließ. (Quelle: Harald Schwarz, Mühldorfer Anzeiger)

Bilanz aus den bisherigen Spielen: 9 Siege, 5 Unentschieden und 2 Niederlagen Torverhältnis: 39:21 Toptorjäger: Alexander Neiser mit 10 Treffern Davide Guerrieri mit 8 Treffern Trainer: Nenad Grizelj


Versicherungsfachwirt

Michael Böhm Träume brauchen Sicherheit Regionaldirektion für

Allfinanz Deutsche Vermögensberatung

Erlham 2 - 84564 Oberbergkirchen Tel.: 0 80 86 / 94 63 33 - Fax: 0 80 86 / 94 63 34

Ihre Werbung im Blickfeld Regionale Aussenwerbung

Marcus Baldauf Herrnbergstr. 30 84428 Buchbach-Ranoldsberg

Ihr Partner für Ihre Veranstaltung Plakatierung - Plakattafeln - Bannerwerbung Info: 08086/949199 - www.regionale-aussenwerbung.de


Heim

vorteil Mit der besten Immobilien-Website des Jahres 2010 finden Sie Ihr neues Zuhause.


• Pro-Camp: 08.06.2012 – 10.06.2012 (ca. 09:30 Uhr – 15:30 Uhr)

• Anmeldeschluss: 07. Mai 2012

• Am Trainingsgelände des TSV Buchbach, Jahnstraße 7, 84428 Buchbach

• 3 Tage Feriencamp • Betreuung durch Bayernligaspieler der 1.Mannschaft des TSV Buchbach • Verpflegung (Essen, Trinken & Snacks) • TFZ/ Hummel Trainingsausrüstung • jede Menge Spaß, Tore und gemeinsame Erlebnisse

.

Grundkonzept: „den Weg zum Fußball ebnen“

Grundkonzept: „ der letzte Feinschliff“

 Sportartübergreifende Schulung

 Fußballspezifisches Techniktraining

 Technischer Feinschliff, durch Schaffung spielnaher Situationen

 Allgemeine Ballkoordination (Ballgewöhnung)

 Einführung in taktische Verhaltensweisen

 Fußballspezifisches Positionstraining

 Allgemeines Koordinationstraining

 Fußballspezifisches Koordinationstraining (Feinkoordination)

Grundkonzept: „Vermittlung der Grundlagen des Spielens“

 konkrete Technikbausteine (Basisschulung)

Georg Hanslmaier

Alexander Schmalhofer

2. Abteilungsleiter TSV Buchbach

Leiter TalentFörderZentrum

ghanslmaier@gmx.de

leitung@talentfoerderzentrum.de

Telefon: 0 80 86 / 94 66 36

Mobil: 0172 928 76 79

www.tsv-buchbach.de

www.talentförderzentrum.de


B-Junioren mit Sieg in die Winterpause Am letzten Spieltag der Vorrunde spielte der SV Weidenbach gegen unsere BJunioren. Weidenbach kam mit vier Siegen in Folge nach Buchbach, wobei unsere Jungs sogar fünf Siege in Folge feiern konnten. Es sollte also eine spannende Begegnung werden. Vom Anstoß weg entwickelte sich ein ausgeglichenes, kämpferisch hervorragendes Spiel. In den Anfangsminuten waren die Gäste etwas überlegen, aber nach ca. 15 Minuten nahmen wir das Heft in die Hand. Wir kamen auch zu einigen guten Möglichkeiten, wobei Kapitän Florian Utz bei zwei Pfostentreffer Pech hatte. Auf der anderen Seite musste einmal Torwart Patrick Dulic sein ganzes Können unter Beweis stellen und konnte einen Rückstand verhindern. Etwas glücklich konnten wir dann Sekunden vor dem Seitenwechsel doch noch das 1:0 erzielen. Nach herrlicher Flanke von Thomas Jodl drückte irgendwie noch Andreas Ostermann den Ball über die Linie. Auch im zweiten Durchgang spielten unsere Jungs taktisch sehr gut und diszipliniert. Wir ließen nicht viele Torchancen der Gäste zu und kamen selbst zu einigen guten Möglichkeiten. In der 50.Spielminute konnte sich Julian Huber schön in Szene setzen und den Schlussmann der Weidenbacher zum 2:0 überwinden. Wir zogen uns keineswegs zurück, sondern spielten munter weiter nach vorne. In der 65.Minute konnte Andreas Ostermann einen Freistoß aus 17 Metern zur Vorentscheidung im Tor unterbringen. Zehn Minuten vor Ende das gleiche Bild. Wieder Freistoß für Buchbach und wieder Andreas Ostermann mit seinem dritten Treffer zum 4:0Endstand. Nach dem Schlusspfiff waren sich die beiden Trainer und auch der souverän leitende Schiedsrichter Müller einig, dass sich an diesem Abend zwei starke und sehr faire Mannschaften gegenüberstanden. Da die Partie vom Tabellenführer TSV Winhöring nicht stattgefunden hat, stehen unsere B-Junioren derzeit an der Tabellenspitze.

Trainer Andreas Rabenseifner


D-Junioren Spielberichte TSV Buchbach - TSV Schnaitsee 2:1 (2:1) 2.Saisonsieg: Verdienter Sieg für unsere Jungs gegen den Tabellennachbarn. Die Basis für den Sieg wurde schon am Mittwoch im Training gelegt, als unser Pate, Bayernligastürmer Thomas Breu, am Training teilnahm und den Jungs einige Tipps gegeben hat. Bereits nach 10 Minuten erzielte Mert Sari das 1:0. Leider versäumten wir, das 2:0 zu erzielen. Wie so oft bekamen wir ein unnötiges Tor zum Ausgleich, als die Abwehr zu weit aufgerückt war. Aber die Jungs spielten und kämpften weiter. Markus Wolf erzielte dann folgerichtig durch eine Direktabnahme das 2:1 (18.Minute). In der 2.Halbzeit versäumten wir es, den Sack zuzumachen. So war es bis zum Schluss offen, wie das Spiel enden wird. Fazit: Tolle Mannschaftsleistung!

TSV Obertaufkirchen - TSV Buchbach 1:2 (0:1) Sensation im Lokalderby: Unerwartet, aber verdient, konnten unsere Jungs den Tabellendritten besiegen. Unsere Mannschaft ließ sich auch durch die körperliche Überlegenheit der Gastgeber nicht einschüchtern und hatte nach einem Eckball in der 1 Minute durch Markus Wolf die erste Tormöglichkeit. Die Truppe musste in der 1.Halbzeit nur eine brenzlige Situation bereinigen, als Maxi Leinfelder auf der Linie klärte. In der 14.Minute erzielte Mert Sari mit einer herrlichen Direktabnahme. Hoch motiviert starteten wir in die 2.Halbzeit und es dauerte nicht lange und Emre Pehlivan erzielte nach einem langen Pass von Florian Rott das 2:0. Obertaufkirchen machte jetzt Druck, aber unsere Abwehr um den überragenden Hannes Schmaußer ließ nicht viel anbrennen. Im Gegenteil in der 45.Minute hatte Emre die große Chance zum 3:0, scheiterte aber am Torwart. Erst in der Schlussminute konnte Obertaufkirchen den Anschlusstreffer erzielen. Wenn man bedenkt, dass in der 2.Halbzeit drei E-Jugendspieler auf dem Platz waren, spricht das für die tolle Truppe. Endlich wurde die Mannschaft für ihren Trainingsfleiß belohnt, denn seit 12.Juli wurde ohne Pause trainiert (insgesamt 35 Trainingseinheiten). Der Kader: Niklas Geiringer, Florian Rott, Konstantin Berthold, Thomas Genzinger, Markus Wolf, Emre Pehlivan, Moritz Eisberger, Hannes Schmaußer, Mert Sari, Jonas Schmaußer, Maxi Leinfelder, Bernd Hanslmaier.

Trainer Roland Lantenhammer („Dr. Rol“)


Josef Schaucher und Karl-Rainer Schaucher GbR Eisenwaren - Haus- und Küchengeräte Spielwaren - Porzellan - Farben und Tapeten

84428 Buchbach, Marktplatz 15 Telefon 08086/9196

Weinhandlung Martin Hanslmeier Weberstr. 3 Tel. 08086/609 84428 Buchbach Maßanfertigung und Änderung

Gertraud Mayer Damenschneidermeisterin Wimbauerstr. 12 84428 Buchbach Tel.: 08086/8362

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30 - 11:30 14:00 - 17:30 Mittwoch geschlossen

RW 10  

Rot-Weisse Nummer 10

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you