Page 7

BIOMEDIZIN- UND GESUNDHEITSTECHNIK „Der wahre Zweck der Chemie besteht nicht darin Gold zu machen, sondern Medizin herzustellen.“ Philippus Theophrastus Paracelsus

A

ufgrund der zusätzlichen Bereiche im Lehrplan von BMGT wie Medizin, Biochemie und Mechatronik ergeben sich vielfältige Berufsbereiche, die von unseren Absolventinnen und Absolventen genutzt werden. Durch die Breite der Ausbildung ist aber wie in ELTI eine Begabtenförderung durch die schülerinnenund schülerautonome Modulwahl in Engineering noch wichtiger. So stehen am Ende der Ausbildung alle Wege (Berufseinstieg, FH, Universität und Selbstständigkeit) mit Startvorteilen offen!

Die Zeichen der Zeit (steigende Lebenserwartung, Robotereinsatz, steigender Gesundheitsbedarf  …) bieten zusätzliche Betätigungsfelder im Bereich Healthcare! Auch das weltweit agierende Unternehmen Philips spezialisiert sich neben der Beleuchtungstechnik auf den Bereich Healthcare (http://www.philips.at/healthcare) und hat sich zum Ziel gesetzt, damit vier Milliarden Erdenbewohner zu erreichen und einen höheren Lebensstandard zu bieten.

Innovation, Kreativität, Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Fach-, persönliche und soziale Kompetenzen werden durch den Unterricht gefordert und gefördert. Das ergibt ein buntes Klassenbild mit vielen Erfolgen. Neben dem Erreichen des Finales beim innovation@school-Wettbewerb durch das Team Wound Healing System (Carolina Nicoloso, 5AHEL, Thomas Klimbacher, 5BHBG) muss ich im Besonderen Daniel Petschnig und Lara Kleber zum 1. und 3. Platz beim Landesredewettbewerb gratulieren! Hervorzuheben sind auch die Leistungen des MädchenVolleyballteams mit ihren Erfolgen.

Ein großes Dankeschön gebührt den Kolleginnen und Kollegen, die zum erfolgreichen Aufbau der Ausbildung an der BMGT beitragen. Sie hat sich dadurch als ein fixer Bestandteil in der HTL-Ausbildung etabliert. Ich wünsche allen Absolventinnen und Absolventen auf ihrem weiteren Weg viel Freude und nützen Sie die Chancen, die sich Ihnen nun bieten. Glück auf!

Die vielen verschiedenen Kompetenzen unserer Absolventinnen und Absolventen werden nicht nur für die Entwicklung technischer Einrichtungen auf noch nie dagewesene Art und Weise benötigt, sondern sind eine ausgezeichnete Basis für die persönliche Entwicklung und den mannigfaltigen beruflichen Werdegang.

Johann Klanschek

„… you need to be a little crazy to change the world – and you can’t really fake it. If you don’t believe in the possibility then you’ll never give it the 200 percent effort required.” Peter Diamandis HTL Mössingerstraße HTL Mössingerstraße - aus den - Jahresbericht Abteilungen

|7

Jahresbericht 2014/2015  

Der Jahresbericht 2014/2015 der HTL Mössingerstraße

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you