Page 65

MÄDCHENARBEIT

AN DER HTL MÖSSINGERSTRASSE MÄDCHEN KÖNNEN MEHR, JUNGEN AUCH “Mädchen können mehr, Jungen auch!” ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schulen in Kärnten, das vom Mädchenzentrum Klagenfurt koordiniert und pädagogisch begleitet wird. Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Frauen geförderten Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler zu motivieren, ihr Berufswahlspektrum fernab von Rollenklischees zu erweitern und Reflexionsräume für Berufswahlen zu schaffen. Während Frauen immer noch im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich unterrepräsentiert sind, gibt es kaum Männer in sozialpädagogischen Berufen.

Die Vorbildschüler_innen aus unserer Schule Julia Fritz und Vanessa Eichbauer und der BAKIP wurden zu den Themenbereichen geschlechtergerechte Pädagogik, Berufswahl(en) und Rollen(vor)bilder ausgebildet. In peer-to-peer Workshops arbeiteten sie mit NMS-Schüler_ innen der 7. Schulstufe und stellten Perspektiven nichttraditioneller Ausbildungen vor. Gleichzeitig konnten die Schüler_innen in praktischen Übungen hands-on Erfahrungen machen.

Außerdem hatten interessierte Schüler_innen nach den Workshops die Möglichkeit, an einer Betriebserkundung bzw. einem Aktionstag in einem handwerklich-techni-

schen Unternehmen als auch in einem Kindergarten teilzunehmen.

Rosemarie Schöffmann Mag. Lydia Kasper

Auf diese Weise soll das Berufswahlspektrum der NMSSchüler_innen erweitert und gängige Rollenbilder aufgebrochen werden.

GIRLS’ PRACTICE DAY

rls g PrACTICe PrACTISe Day

19. 11.

:)

2014

WIR WISSEN WAS

HTL Mössingerstraße - Mädchenarbeit

| 65

Jahresbericht 2014/2015  

Der Jahresbericht 2014/2015 der HTL Mössingerstraße

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you