Page 51

TECHNIKERBALL 2015 – WAS FÜR EIN FEST! Man möchte meinen, der Technikerball habe in Klagenfurt schon eine solche Tradition, da gebe es nichts Neues mehr zu erleben … Weit gefehlt! Das können einige Hundert Personen bestätigen, die am 29. Mai 2015 ab 19:30 Uhr in der Schleppehalle Klagenfurt getanzt, getrunken, gegessen, geplaudert, gelacht, kurz: gefeiert haben! Erstmals veranstaltete die HTL Mössingerstraße den Ball allein und stellte dabei

ganz ihre Maturantinnen und Maturanten bzw. Absolventinnen und Absolventen in den Mittelpunkt. Dies zeigte sich an der Dekoration mit extra angefertigten Porträt- und Klassenfotos und Schnappschüssen aus dem Schulalltag. Auch die Organisation oblag größtenteils den Schülerinnen und Schülern unter der nunmehr bereits bewährten Leitung von Burkhard Grabner, Josef Hubmann und Gerda Wobik. Viele weitere Lehrpersonen und Angestellte unserer Schule halfen gerne beim Ausschank, bei der Abendkasse und beim Einlass, beim Glückshafen, aber auch hinter den Kulissen bzw. schon während der Vorbereitung mit. Das erforderliche Technik-Knowhow wurde von den Mitgliedern des Freigegenstands Veranstaltungstechnik beigesteuert, die Moderation im Ballsaal übernahmen zwei rhetorisch begabte Schülerinnen. Das Thekenpersonal wurde vollständig von freiwilligen Schülerinnen und Schülern gestellt. Selbst das mitreißende Musikprogramm in der DJ Lounge und die musikalische Umrahmung im Eingangsbereich wurden von einem Schüler bzw. der schuleigenen Bigband übernommen. Die sich so offenbarenden breitgefächerten Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler wurden vom Ehrenschutz Landeshauptmann Peter Kaiser und den

Ehrengästen gewürdigt: Der Amtsführende Präsident des Landesschulrates Rudolf Altersberger sowie Ruth Feistritzer, Stadträtin für Bildung, Familie und Integration in Klagenfurt, zeigten sich beeindruckt von diesem beispiellosen Engagement. Alexander Windbichler, CEO der weltweit agierenden Firma Anexia und Absolvent der HTL Mössingerstraße, drückte seine Freude über den gelungenen Ball aus. Unser Direktor Hubert Lutnik nahm das Lob stellvertretend gerne entgegen und genoss die Veranstaltung sichtlich. Musikalisch war auf vier Bühnen mit den Free Spirits, den Sound Soldiers und der BigBand der HTL Mössingerstraße sowie einigen Gaststars für alle Geschmäcker gesorgt, bei Polonaise und Mitternachts­ einlage wurden tänzerische Höchstleistungen präsentiert und das Buffet in Kooperation mit der HBLA Pitzelstätten sorgte für kulinarische Genüsse. Das Schönste für alle Beteiligten ist allerdings die Tatsache, dass all unsere Gäste einen schönen Abend und ein gelungenes Fest miteinander verbringen konnten!

Mag. Gerda Wobik HTL Mössingerstraße - Lebensraum Schule

| 51

Jahresbericht 2014/2015  

Der Jahresbericht 2014/2015 der HTL Mössingerstraße

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you