Issuu on Google+

TremorAnalyzer Das Problem bei der Diagnose des Krankheitssymptoms Tremor (Zittern, wie z. B. Parkinson) ist, dass bisher die Diagnose nur bei umfassender Erfahrung des Arztes zufriedenstellend genau durchgeführt werden konnte, und somit keine quantitative Feststellung möglich war. Zur Verbesserung dieses Umstandes ist eine digitale Lösung zu schaffen, bei der ein Programm mithilfe einer Webcam in der Lage ist, menschliche Körperteile und deren Bewegungsgenauigkeit bei durchgeführten Befehlen zu registrieren. Der zurückgelegte Weg des Kör-

perteils wird als Pfad aufgezeichnet und anschließend in einer Datenbank gespeichert. Die Realisierung des Programms erfolgt unter Verwendung der Programmiersprache Java auf Basis der Bibliothek OpenCV. Als Bildaufnahmegerät wird die eingebaute Webcam in tragbaren PCs verwendet. Der Sinn des Softwareproduktes Tremor­­ Analyzer besteht darin, die eigentliche Bewegung und den Grad des Zitterns des Probanden zu visualisieren und zu bewerten.

Christof Poier Adrian Meßner Betreuer:

DI Johann Leitner

Elektrophorese Gelelektrophoresen finden in der Molekularbiologie, Biochemie, Lebensmittelanalytik und Medizin Anwendung, um geladene Substanzen im elektrischen Feld zu trennen.

interessierenden Bereich, die ROI, markieren und erhält anschließend das Ergebnis der Auswertung, welches die Intensitätsunterschiede der ausgewählten Bereiche anzeigt.

Mithilfe einer selbstgebauten Elektrophoresekammer soll eine DNA-Probe in ihre Eiweißstränge zerlegt werden. Diese nun aufgetrennten Komponenten sollen automatisch unterschieden und quantifiziert werden. Zur Quantifizierung sollen entweder Fluoreszenz oder lichtabsorbierende Eigenschaften ausgenutzt werden. Durch die Absorption von Licht werden die Komponenten auf ihre Quantität untersucht. Der Anwender kann den

Ziel ist es, mit einer selbst gefertigten Elektrophoresekammer eine DNA-Elek­ trophorese durchzuführen. Anschließend wird mit einer Webcam eine Aufnahme der aufgetrennten Komponenten erstellt. Die Banden, welche durch den Vorgang der Elektrophorese entstanden sind, können markiert und deren Intensitäten (Quantität) per Software ermittelt und angezeigt werden.

Jaqueline Schauer Jaqueline Wouk Betreuer:

DI Martin Käfer

Smartbot Es ist ein Übungssystem für die Softwareentwicklung von LabVIEW Modulen, wie Echtzeitcontrollerprogrammierung und Bildverarbeitung zu entwickeln. Als Hardwareplattform wird hierfür das an der Schule bereits entwickelte Robotersystem „Moebot“ herangezogen. Die Weiterentwicklung des „Moebot“ zu einem „Smartbot“ erfordert mehrere Komponenten: ĴĴ Zusätzlich zur PC-Überwachung soll der Roboter durch die Erstellung einer Android-App über ein Mobile-Phone fernsteuerbar sein. ĴĴ Mit Hilfe einer Smart C ­ amera wird der Roboter zu ­einem ­völlig autonomen Fortbewegungssystem erweitert.

24 | HTL Mössingerstraße - Diplomarbeiten

Dominic Doujak Michael Warum Betreuer:

DI Bruno Della Schiava


Jahresbericht 2014/2015