Issuu on Google+

QR-Code Quest QR-Code Quest ist eine Android Applikation, die unter anderem bei Messen und Veranstaltungen zum Einsatz kommen soll. Die Applikation bietet hierbei drei unterschiedliche Möglichkeiten die einzelnen Stationen zu identifizieren – GPS, NFC oder QRCodes. NFC und der QR-Codes sollen dabei hauptsächlich in Gebäuden zum Einsatz kommen. Dazu werden NFC-Tags oder QR-Codes an den Stationen angebracht. Befindet sich der Benutzer nun bei einer Station, soll über die Applikation der entsprechende QR-Code oder der Datenstrom des NFC-Tags dieser Station eingelesen werden können. Daraufhin erhält der Benutzer Fragen zu dieser Station. Für jede richtig beantwortete Frage erhält er Punkte, die in eine Bestenliste eingetragen werden.

5BHBG ECGEE – ECG Enhanced Environment Da zum jetzigen Zeitpunkt in der Schule kein vorgefertigtes EKG Auswertesystem zur Verfügung steht, soll für den Laborbetrieb ein mobiles, leicht zu bedienendes und kompaktes EKG Auswertesystem entwickelt werden. Dazu wird ein innovativer, vollintegrierter, programmierbarer EKG-Verstärkerbaustein verwendet. Die Ansteuerung kann wahlweise mit einem Mikrocontroller-Board oder mit einem Schnittstellenmodul NI-8451 erfolgen. Das Ziel ist es, einen fächerübergreifenden Einsatz im Unterricht zu gewährleisten. Aus diesem Grund wird die Auswertesoftware mit LabVIEW und alternativ mit C# realisiert.

Simona Mairitsch Sarah Steinacher Arnold Unterweger Betreuer:

DI Bruno Della Schiava

FacilityEnergyOptimizer In Zusammenarbeit mit dem Verein energie:bewusst Kärnten ist eine Software zu entwickeln, die bei energieeffizientem Handeln helfen soll. Das erstellte Programm soll dem Nutzer zeigen, wie er die Energieeffizienz seiner Gebäude verbessern kann.

Alexander Kainz Dominik Messner

Um dies zu realisieren, wurden eine Android und eine iOS App erstellt, welche Daten des Gebäudebetreuers aufnehmen und mit Fixwerten vergleichen. Basierend auf einem Satz von Grenzwerten wird ein Feedback generiert und ausgegeben. Diese Informationen werden sowohl in der App als auch in der Datenbank gespeichert. Darüber hinaus wurde eine Webpräsenz entwickelt, welche die Funktionen der Apps über Browser zugänglich macht.

Philipp Wilhelm Malle Marco Müller Sandro Markus Tuma

Betreuer:

Betreuer:

Wirtschaftspartner:

Wirtschaftspartner:

DI Alexander Rodiga FH Kärnten

DI Johann Leitner energie:bewusst Kärnten HTL Mössingerstraße - Diplomarbeiten

| 23


Jahresbericht 2014/2015