Issuu on Google+

In Kooperation mit:

17. Jahreskonferenz Strategisches Management Stuttgart Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe 09. Mai 2017

„Digitale Strategien — Vom Hype zur Wirklichkeit“

Kooperationspartner:

Medienpartner:


Teilnehmerstimmen zur Jahreskonferenz Strategisches Management  „Exzellente Vielfalt an strategierelevanten Themen und Teilnehmer aus verschiedenen Branchen.“ Torsten Harr, Investitionsbank Berlin „Wieder einmal erfrischend und inspirierend.“ Prof. Dr. Markus Rometsch, Deutsche Bahn AG „Die Veranstaltung vermittelt einen sehr guten Überblick über den Status-Quo der Strategiearbeit in Deutschland. Der branchenübergreifende Mix an Rednern geht auf spezifische Herausforderungen ein.“ Stefan Häberlein, Flughafen München GmbH „Lockere, inspirierende Atmosphäre; gute Vorträge, die einem Ideen geben, die wir im täglichen Leben nicht bekommen.“ Niklaus Zepf, Axpo Holding AG „Sehr gute Veranstaltung, mit guten Networking-Möglichkeiten und interessanten Beiträgen.“ Dr. Sven Hilfert, Gebr. Becker GmbH „Vorträge praxisnah, gute Gelegenheiten zum Austausch.“ Mario Knape, Württembergische Versicherung AG „Spannender und hochwertiger Mix der Referenten aus Praxis, Wissenschaft und Beratung!“ Sarah Gemperle, Verkehrsbetriebe Zürich „Praktische Beispiele der Strategiearbeit, dadurch besteht die Möglichkeit der Reflexion der eigenen Arbeit und branchenübergreifendes Networking.“ Dr. Rudolf Schmidt, ERGO Direkt

© Horváth & Partners


17. Jahreskonferenz Strategisches Management „Digitale Strategien — Vom Hype zur Wirklichkeit“ Sehr geehrte Damen und Herren, wie oft haben Sie in den letzten Tagen den Begriff Digitalisierung gehört? Fast hat man das Gefühl, dass er als allumfassendes Synonym für künftige Veränderungen sämtlicher Art (aus)genutzt wird. Doch hat der Hype einen nicht zu verleugnenden, wahren Kern. Neben den typischen Hausaufgaben aus der analogen Welt, müssen sich Unternehmen verstärkt auf digitale Herausforderungen einstellen: Von der Produkt- und Service-Digitalisierung über die Anpassung der Kundenansprache und der Leistungserstellung bis hin zur Gestaltung neuer Geschäftsmodelle und Prozessabläufe. Kaum ein Unternehmen, das sich nicht in irgendeiner Form auf den Weg gemacht hätte, um sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Die größte Kritik dabei: wilder Aktionismus und Silo-Handeln in den Ressorts. Im Rahmen der Digitalisierung kommt daher den Strategen eine ganz besondere Bedeutung zu. Sie tragen die Verantwortung für ein koordiniertes, marktgerechtes und zukunftsgerichtetes Vorgehen. Denn ohne schlüssige Digitalisierungsstrategie werden andere im Wettlauf um die neuen Möglichkeiten die Nase vorne haben. Die 17. Jahreskonferenz Strategisches Management will vor diesem Hintergrund Strategen nicht vom Digitalisierungs-Hype überzeugen, sondern die Möglichkeiten realer Vorgehensweisen im Zeitalter der Digitalisierung aufzeigen. Erstklassige Referenten und über 100 Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen begründen die Wichtigkeit dieser Konferenz als Plattform des Austauschs unter Strategieleitern im deutschsprachigen Raum. Nutzen Sie die Gelegenheit, schließen Sie sich der Diskussion an und profitieren Sie von den Denkanstößen aus dem Netzwerk! Wir freuen uns, Sie am 09. Mai in Stuttgart begrüßen zu dürfen!

Dr. Oliver Greiner

Partner Leiter Competence Center Strategy, Innovation & Sales Horváth & Partners

Dr. Tim Wolf

Konferenzleiter Principal, Leiter Strategie, Horváth & Partners

Dr. Tatjana Kazakova

Stv. Konferenzleiterin Competence Center Strategy, Innovation & Sales Horváth & Partners


Dienstag, 09. Mai 2017 (Vormittag)

09:15 - 09:30 Uhr

Dr. Tim Wolf

Principal, Leiter Strategie Horváth & Partners

Begrüßung und Moderation 09:30 - 10:15 Uhr

Prof. Dr. Julian Kawohl

Professor für Strategisches Management und Case Studies Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Digital ist phänomenal: wie sich Unternehmen neu erfinden können – Träge Digitalisierung (DAX-30-Studie) – Großkonzerne und Innovation – Digitale Transformation von Strategie und Geschäftsmodell – Digitale Neuerfindung des Unternehmens

10:15 - 11:00 Uhr

Jörg Gerbig

Gründer und Geschäftsführer Lieferando.de

Digital is(s)t online: Zukunft auf Bestellung

– Von der Idee zum IPO – Der erfolgreiche Aufbau von Netzwerkeffekten im Online-Geschäftsmodell – Die Relevanz von Markenbildung für Online-Unternehmen – Erfahrungen für etablierte Unternehmen 11:00 - 11:30 Uhr 11:30 - 12:15 Uhr

Kaffeepause mit Networking Dr. Michael Zyder

Leiter Controlling Beteiligungen/ Strategische Planung ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Volker Schrödel Hauptabteilungsleiter IT ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Die Kraft, digital zu wachsen!

– Die digitale Herausforderung – Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie – Industrie 4.0 & Co: Beispiele – Die Digitalisierung befähigen

12:15 - 13:00 Uhr

Dr. Oliver Greiner

Partner, Leiter Competence Center Strategy, Innovation & Sales Horváth & Partners

Digitale Marktmeisterschaft

– Weg vom digitalen Flickenteppich – Digital anders werden! – Digital besser werden! – Befähiger erfolgreicher Digitalisierung 13:00 - 14:15 Uhr

Mittagspause


Dienstag, 09. Mai 2017 (Nachmittag)

14:15 - 15:00 Uhr

Bernd Stegmann

Bereichsleiter Marken- und Marketingstrategie Daimler AG

Digitalisierung in der Markenkommunikation: der Mensch im Mittelpunkt! – Das neue Momentum der Automobilindustrie – Disruption durch Digitalisierung in Vertrieb und Marketing – Neue Wege der Kundenansprache – Konsequenzen für die Markenkommunikation

15:00 - 15:45 Uhr

Sandra Matz

Research Assistant und PhD Candidate University of Cambridge

Big Data und die Zukunft des digitalen Profilings

– Psychografisches Profiling: Von Nutzerdaten zur Kunden-Verhaltens-DNA – Digital Footprints: Chance und Risiko – Digitale Strategien personalisierten Marketings 15:45 - 16:15 Uhr 16:15 - 17:00 Uhr

Kaffeepause mit Networking Martin Damm

Bereichsleiter Sonderprojekte Otto Group (Otto GmbH & Co KG)

Vom Internet-Pionier zum digitalen Unternehmen

– Vom Katalogversand zum E-Commerce-Pionier – Der Handel im disruptiven Wandel – Über den Kulturwandel zum digitalen Unternehmen – Herausforderungen der Digitalisierung weiterer Geschäftsfelder

17:00 - 17:45 Uhr

Dr. Bastian Halecker Gründer und CEO Nestim GmbH

Unternehmen sucht Start-Up: Disruption als Heilmittel?

– Start-ups als „Axiom“ in der digitalen Transformation – Unterschiede und Chancen in der Zusammenarbeit zwischen Etablierten und Start-ups – Disruptive Ansätze und Beispiele von Co-Innovation (anstelle von Corporate Innovation) 17:45 - 18:00 Uhr

Dr. Tim Wolf

Principal, Leiter Strategie Horváth & Partners

Zusammenfassung und Ausblick 18:00 - 18:30 Uhr

Gemütliches Ausklingen der Veranstaltung bei Gesprächen und Canapés


Referenten

Martin Damm

Martin Damm ist seit 2011 bei der Otto Group, zunächst als Bereichsleiter Corporate Strategy & Development und seit 2015 als Stabsstelle des Konzernvorstands Services für Sonderprojekte zuständig. Zuvor war er unter anderem als Geschäftsführer eines deutschen mittelständischen Sportartikelherstellers in Spanien sowie als Unternehmensberater und Interim Manager inter‑ national aktiv. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der EMBS in Bamberg und Birmingham (UK) begann Herr Damm seine Karriere 1998 in Spanien bei der strategischen Unternehmensberatung DiamondCluster International (heute Oliver Wyman).

Jörg Gerbig

Jörg Gerbig ist COO von Takeaway.com und Co-Founder von Lieferando.de, einer der führenden Online-Essensbestellplattformen in Deutschland. Nach Stationen im Londoner und New Yorker Bankwesen kam der gelernte Betriebswirt mit der neuen Idee im Gepäck nach Deutschland zurück und gründete im Jahr 2009 Lieferando.de. 2014 wurde Lieferando.de durch das niederländische Unternehmen Takeaway.com übernommen. Jörg Gerbig blieb an Bord und ist heute als COO von Takeaway.com tätig. Takeaway.com ist derzeit in 10 Ländern aktiv und mit mehr als 30.000 angeschlossenen Restaurants und mehr als 40m vermittelten Bestellungen in den letzten 12 Monaten einer der größten Online-Essensanbieter weltweit und führend in Kontinentaleuropa.

Dr. Oliver Greiner

Dr. Oliver Greiner leitet das Competence Center Strategy, Innovation & Sales von Horváth & Partners. Seit 20 Jahren berät er branchenübergreifend zu Fragen der Strategieentwicklung und -umsetzung. Besonderen Schwerpunkt legt er dabei auf die Berücksichtigung innovativer Gedanken zur Differenzierung. Konzepte wie der integrierte Strategieprozess, die musterbasierte Strategieentwicklung oder das „7-K-Prinzip“ zur Analyse von Geschäftsmodellen gehen auf ihn zurück. Darüber hinaus gilt er als einer der Pioniere der Balanced Scorecard im deutschsprachigen Raum.

Dr. Bastian Halecker

Dr. Bastian Halecker ist Gründer und Organisator von Startup Tour Berlin sowie Geschäftsführer der Nestim GmbH. Er fokussiert sich auf das Zusammenbringen von etablierten Unternehmen und Startups, mit dem Ziel „die Kraft der Großen mit der Agilität der Kleinen zu verbinden“. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in dem Bewerten, Aufsetzen und Begleiten von Innovationsund Digitalisierungsinitiativen in etablierten Unternehmen sowie im Prototyping von digitalen Geschäftsmodellen. Dr. Halecker hat Anfang 2016 seine Promotion zum Thema Geschäfts‑ modellinnovation in etablierten Unternehmen aus reifen Industrien an der Universität Potsdam erfolgreich abgeschlossen und war dafür mehrere Jahre als Unternehmensberater tätig.

Prof. Dr. Julian Kawohl

Prof. Dr. Julian M. Kawohl ist Inhaber der Professur für Strategisches Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Zuvor war er als CEO-Assistent und Leiter Konzernentwicklung bei AXA tätig. Als Experte für Digital Management und Corporate Entrepreneurship unterstützt er Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei deren Transformation und ist regelmäßig als Key Note Speaker auf Corporate Management Meetings sowie nationalen und internationalen Konferenzen präsent. Weitere Informationen unter www.juliankawohl.de.

Bereichsleiter Sonderprojekte Otto Group (Otto GmbH & Co KG)

Gründer und Geschäftsführer Lieferando.de

Partner Leiter Competence Center Strategy, Innovation & Sales Horváth & Partners

Gründer und CEO Nestim GmbH

Professor für Strategisches Management und Case Studies Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin


Referenten

Dr. Tatjana Kazakova

Dr. Tatjana Kazakova ist Consultant im Competence Center Strategy, Innovation & Sales bei Horváth & Partners. Sie unterstützt Kunden als Beraterin von der Strategieentwicklung bis zur Strategieumsetzung. Nach ihrem Studium der Wirtschaftsmathematik promovierte sie im Bereich des strategischen Managements, war Referentin auf internationalen Konferenzen und ist Autorin verschiedener Veröffentlichungen.

Sandra Matz

Sandra Matz promoviert am Psychometrics Center der Universität Cambridge zum Thema „Psychografisches Marketing“. In Kooperation mit Unternehmen in Deutschland, Großbritannien und den USA erforscht sie, wie digitale Fußabdrücke (zum Beispiel Facebook Likes oder Tweets) genutzt werden können, um psychologische Nutzerprofile zu erstellen, und digitales Marketing damit kundenorientierter und effektiver zu gestalten. Ihre Forschungsergebnisse werden regelmäßig von renommierten internationalen Medienoutlets wie der Washington Post oder dem Weltwirtschaftsforum aufgegriffen und diskutiert. Im vergangenen Jahr wurde Sandra Matz vom Pacific Standard Magazin als einer der 30 führenden Denker unter 30 gewürdigt.

Volker Schrödel

Volker Schrödel ist Hauptabteilungsleiter IT bei der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Nach Abschluss seines Volkswirtschaftsstudiums stieg Volker Schrödel 2000 in die IT bei STIHL ein. Nach einem einjährigen Aufenthalt bei STIHL Inc. in den USA verantwortete er seit 2005 die Anwendungs‑ systeme der Vertriebsgesellschaften und leitete u. a. das Projekt zur Prozessharmonisierung und Erstellung eines SAP Templates für die STIHL Vertriebsgesellschaften. Volker Schrödel war Kernteammitglied zur Entwicklung der Digitalisierungsstrategie bei STIHL.

Bernd Stegmann

Bernd Stegmann ist seit 2015 Bereichsleiter Marken- und Marketingstrategie bei Mercedes-Benz PKW und in dieser Funktion neben der Marken- und Themenstrategie auch für die weltweite Marketingsteuerung, den Markenauftritt und für die Marketingkooperationen zuständig. Davor war er seit 1995 bei der Daimler AG in vielen Funktionen, wie u. a. Produktmanagement, Portfoliound Produktstrategie, Regionalstrategien für Mercedes-Benz PKW sowie für das Marketing der Transporter tätig. Herr Stegmann hat Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen studiert.

Dr. Tim Wolf

Dr. Tim Wolf ist Principal und verantwortlich für die Strategieberatung bei Horváth & Partners. Als Berater liegen seine Schwerpunkte in der Begleitung von Kunden in der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen und Strategien. Er ist Mitbegründer des Horváth-Strategie-Netzwerks unter europäischen Strategieleitern und Autor verschiedener Publikationen im Bereich Strategisches Management. Als Konferenzleiter veranstaltet er die Jahreskonferenz Strategisches Management.

Dr. Michael Zyder

Dr. Michael Zyder ist Hauptabteilungsleiter Controlling Beteiligungen/Strategische Planung bei der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Nach dem Studium der BWL an der Universität Stuttgart und der Promotion an der European Business School stieg er 2006 bei STIHL ein und verantwortet dort die oben genannte Hauptabteilung. Michael Zyder war Kernteammitglied zur Entwicklung der Digitalisierungsstrategie bei STIHL. Daneben begleitet er aktuelle Start-up- und Digitalisierungsaktivitäten bei STIHL und koordiniert den Einfluss der Digitalisierung auf die Gesamtstrategie des Unternehmens.

Consultant Competence Center Strategy, Innovation & Sales Horváth & Partners

Research Assistant und PhD Candidate University of Cambridge

Hauptabteilungsleiter IT ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Bereichsleiter Marken- und Marketingstrategie Daimler AG

Principal, Leiter Strategie, Horváth & Partners

Leiter Controlling Beteiligungen/ Strategische Planung ANDREAS STIHL AG & Co. KG


17. Jahreskonferenz Strategisches Management

Informationen und Anmeldung

Online: www.jahreskonferenz-strategie.de E-Mail: konferenz@horvath-partners.com Schriftlich: Horváth Akademie GmbH Phoenixbau | Königstraße 5 | 70173 Stuttgart Telefon: Frau Raffaella Grimm +49 711 66919-3620

Termin & Veranstaltungsort 09. Mai 2017

Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe Flughafenstraße 50 | 70629 Stuttgart Tel.: +49 711 553 440 www.moevenpick-hotels.com hotel.stuttgart.airport@moevenpick.com

Veranstalter Die Horváth Akademie ist der Weiterbildungsanbieter von Horváth & Partners und ist für die Durchführung der Jahreskonferenz Strategisches Management verantwortlich. Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 700 hochqualifizierte Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, Saudi-Arabien, der Schweiz, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft in der internationalen Beratungsallianz „Cordence Worldwide“ unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen. Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung — für das Gesamt‑ unternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

Teilnahmeinformationen

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 1.190,- zzgl. gesetzl. MwSt. Ihr Vorzugsrabatt wird bis zum 24. März 2017 gewährt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Dokumentation der jeweiligen freigegebenen Vorträge, das Mittagessen, die Tagungsgetränke sowie Imbiss und Umtrunk im Anschluss an die Konferenz. Bei einer schriftlichen Stornierung bis vier Wochen vor der Veranstaltung erheben wir eine Gebühr von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage können wir Ihnen die Teilnahmegebühr leider nicht erstatten. Die Anmeldung kann gerne auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden. Den Teilnehmern stehen im oben genannten Hotel Zimmer zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Wir bitten Sie, die Übernachtung selbst zu buchen und abzurechnen. Die Informationen zu unserem Abrufkontingent erhalten Sie zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Anmeldung

Ja, ich melde mich zur 17. Jahreskonferenz Strategisches Management von Horváth & Partners am 09. Mai 2017 an. Ich kann nicht teilnehmen. Bitte senden Sie mir die Tagungsunterlagen gegen eine Schutzgebühr von EUR 250,- zzgl. gesetzl. MwSt. im  Nachgang an die Veranstaltung zu (lieferbar ca. eine Woche nach der Veranstaltung).

Bitte beachten Sie, dass wir ab diesem Jahr die Tagungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form zur Verfügung stellen.

Ihre Kontaktdaten

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Firma ⁄Institution

Firma ⁄Institution

Name , Vorname

Name, Vorname

Position, Abteilung

Position, Abteilung

Straße ⁄Postfach

Straße ⁄Postfach

PLZ, Ort

PLZ  , Ort

Telefon

Telefon

E-Mail (Für die Zusendung der Anmeldebestätigung, Rechnung und Teilnehmerunterlagen)

E-Mail

Datenschutzerklärung Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Datenschutzerklärung sowie die Teilnahmebedingungen der Horváth Akademie GmbH an. Diese sind jederzeit einsehbar unter www.horvath-akademie.com/teilnahmebedingungen.

Datum, Unterschrift

www.horvath-partners.com


Programm Jahreskonferenz Strategisches Management 2017